Präsentation: Rauchverbot

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Präsentation: Rauchverbot"

Transkript

1 Präsentation: Rauchverbot von Lorena, Yvonne, Jasmin und Johannes 12 FO-G 1 Politik und Wirtschaft

2 Inhalt

3 Inhalt 1) Rauchverbot in öffentlichen Einrichtungen

4 Inhalt 1) Rauchverbot in öffentlichen Einrichtungen 2) Staat und Industrie

5 Inhalt 1) Rauchverbot in öffentlichen Einrichtungen 2) Staat und Industrie 3) Gesundheit

6 Inhalt 1) Rauchverbot in öffentlichen Einrichtungen 2) Staat und Industrie 3) Gesundheit 4) Eigene Meinung

7 Rauchverbot in Kneipen Definition: Das Rauchverbot ist ein Gesetz, das untersagt, Tabak an bestimmten Orten abbrennen zu lassen. Ziel sind in der Regel der Schutz der Anwesenden vor den Gefahren des Passivrauchens, der Brandschutz oder die Vermeidung von Verschmutzungen.

8 Rauchverbot in Kneipen Was erhofft man sich vom Rauchverbot?

9 Rauchverbot in Kneipen Was erhofft man sich vom Rauchverbot? Bessere Luft in öffentlichen Einrichtungen

10 Rauchverbot in Kneipen Was erhofft man sich vom Rauchverbot? Bessere Luft in öffentlichen Einrichtungen Der Zigarettenkonsum geht zurück

11 Rauchverbot in Kneipen Was erhofft man sich vom Rauchverbot? Bessere Luft in öffentlichen Einrichtungen Der Zigarettenkonsum geht zurück Es hören mehr Menschen mit dem Rauchen auf

12 Rauchverbot in Kneipen Was erhofft man sich vom Rauchverbot? Bessere Luft in öffentlichen Einrichtungen Der Zigarettenkonsum geht zurück Es hören mehr Menschen mit dem Rauchen auf Gesundheitsschäden durch Rauchen nehmen ab/ weniger Passivraucher

13 Rauchverbot in Kneipen Was erhofft man sich vom Rauchverbot? Bessere Luft in öffentlichen Einrichtungen Der Zigarettenkonsum geht zurück Es hören mehr Menschen mit dem Rauchen auf Gesundheitsschäden durch Rauchen nehmen ab/ weniger Passivraucher Entlastung der Ärzte/Krankenkassen

14 Rauchverbot in Kneipen Was erhofft man sich vom Rauchverbot? Bessere Luft in öffentlichen Einrichtungen Der Zigarettenkonsum geht zurück Es hören mehr Menschen mit dem Rauchen auf Gesundheitsschäden durch Rauchen nehmen ab/ weniger Passivraucher Entlastung der Ärzte/Krankenkassen Umwelt wird sauberer

15 Rauchverbot in Kneipen Wer profitiert vom Rauchverbot?

16 Rauchverbot in Kneipen Wer profitiert vom Rauchverbot? Ausrüster/Umbauer von Raucherräumen

17 Rauchverbot in Kneipen Wer profitiert vom Rauchverbot? Ausrüster/Umbauer von Raucherräumen Anbieter von Entwöhnungskursen und -produkten

18 Rauchverbot in Kneipen Wer profitiert vom Rauchverbot? Ausrüster/Umbauer von Raucherräumen Anbieter von Entwöhnungskursen und -produkten Gastronomiebetriebe mit (viel) Freisitzen oder überdachten Plätzen

19 Rauchverbot in Kneipen Wer profitiert vom Rauchverbot? Ausrüster/Umbauer von Raucherräumen Anbieter von Entwöhnungskursen und -produkten Gastronomiebetriebe mit (viel) Freisitzen oder überdachten Plätzen sogenannte Raucherclubs (in Bayern)

20 Rauchverbot in Kneipen Wer profitiert vom Rauchverbot? Ausrüster/Umbauer von Raucherräumen Anbieter von Entwöhnungskursen und -produkten Gastronomiebetriebe mit (viel) Freisitzen oder überdachten Plätzen sogenannte Raucherclubs (in Bayern) Wen benachteiligt das Rauchverbot?

21 Rauchverbot in Kneipen Wer profitiert vom Rauchverbot? Ausrüster/Umbauer von Raucherräumen Anbieter von Entwöhnungskursen und -produkten Gastronomiebetriebe mit (viel) Freisitzen oder überdachten Plätzen sogenannte Raucherclubs (in Bayern) Wen benachteiligt das Rauchverbot? Kleine Kneipen

22 Rauchverbot in Kneipen Wer profitiert vom Rauchverbot? Ausrüster/Umbauer von Raucherräumen Anbieter von Entwöhnungskursen und -produkten Gastronomiebetriebe mit (viel) Freisitzen oder überdachten Plätzen sogenannte Raucherclubs (in Bayern) Wen benachteiligt das Rauchverbot? Kleine Kneipen Reine Bierkneipen

23 Rauchverbot in Kneipen

24 Staat und Industrie

25 Staat und Industrie Die Einnahmen der Industrie seit Einführung des Rauchverbots sind um 13 % gesunken.

26 Staat und Industrie Rauchverbot

27 Staat und Industrie Rauchverbot es werden weniger Zigaretten geraucht

28 Staat und Industrie Rauchverbot es werden weniger Zigaretten geraucht es werden weniger Zigaretten gekauft

29 Staat und Industrie Rauchverbot es werden weniger Zigaretten geraucht es werden weniger Zigaretten gekauft Zahl der Raucher sinkt

30 Staat und Industrie Rauchverbot es werden weniger Zigaretten geraucht es werden weniger Zigaretten gekauft Zahl der Raucher sinkt Umsatz in den Fabriken geht zurück

31 Staat und Industrie Rauchverbot es werden weniger Zigaretten geraucht es werden weniger Zigaretten gekauft Zahl der Raucher sinkt Umsatz in den Fabriken geht zurück weniger Zigaretten werden produziert

32 Staat und Industrie Rauchverbot es werden weniger Zigaretten geraucht es werden weniger Zigaretten gekauft Zahl der Raucher sinkt Umsatz in den Fabriken geht zurück weniger Zigaretten werden produziert weniger Arbeit in den Fabriken

33 Staat und Industrie Rauchverbot es werden weniger Zigaretten geraucht es werden weniger Zigaretten gekauft Zahl der Raucher sinkt Umsatz in den Fabriken geht zurück weniger Zigaretten werden produziert weniger Arbeit in den Fabriken Arbeitskräfte werden entlassen

34 Staat und Industrie Rauchverbot es werden weniger Zigaretten geraucht es werden weniger Zigaretten gekauft Zahl der Raucher sinkt Umsatz in den Fabriken geht zurück weniger Zigaretten werden produziert weniger Arbeit in den Fabriken Arbeitskräfte werden entlassen Fabriken werden kleiner

35 Staat und Industrie Rauchverbot es werden weniger Zigaretten geraucht es werden weniger Zigaretten gekauft Zahl der Raucher sinkt Umsatz in den Fabriken geht zurück weniger Zigaretten werden produziert weniger Arbeit in den Fabriken Arbeitskräfte werden entlassen Fabriken werden kleiner Zahl der Arbeitslosen steigt

36 Gesundheit und Umwelt

37 Gesundheit und Umwelt Radon Radioaktives Gas

38 Gesundheit und Umwelt Radon Radioaktives Gas Plutonium Radioaktiver Stoff

39 Gesundheit und Umwelt Radon Radioaktives Gas Polonium Radioaktiver Abfall Plutonium Radioaktiver Stoff

40 Gesundheit und Umwelt Radon Radioaktives Gas Polonium Radioaktiver Abfall Plutonium Radioaktiver Stoff Kadmium Bestandteil von Autobatterien

41 Gesundheit und Umwelt Radon Radioaktives Gas Polonium Radioaktiver Abfall Plutonium Radioaktiver Stoff Kadmium Bestandteil von Autobatterien Arsen Gift

42 Gesundheit und Umwelt Radon Radioaktives Gas Polonium Radioaktiver Abfall Plutonium Radioaktiver Stoff Kadmium Bestandteil von Autobatterien Toluol Lösungsmittel Hydrazin Raketentreibstoff Arsen Gift Blei giftige Legierung

43 Gesundheit und Umwelt Radon Radioaktives Gas Polonium Radioaktiver Abfall Plutonium Radioaktiver Stoff Kadmium Bestandteil von Autobatterien Furfuran Lösungsmittelzusatz Methanol Raketentreibstoff Toluol Lösungsmittel Hydrazin Raketentreibstoff Benzol Benzinbegleitstoff Arsen Gift Blei giftige Legierung

44 Gesundheit und Umwelt Radon Radioaktives Gas Polonium Radioaktiver Abfall Thorium Radioaktive AKW-Energiequelle Plutonium Radioaktiver Stoff Kadmium Bestandteil von Autobatterien Nikotin Abhängig machende Droge Ammoniak Reinigungsmittel Furfuran Lösungsmittelzusatz Methanol Raketentreibstoff Toluol Lösungsmittel Hydrazin Raketentreibstoff Benzol Benzinbegleitstoff Arsen Gift Blei giftige Legierung

45 Gesundheit und Umwelt Radon Radioaktives Gas Polonium Radioaktiver Abfall Thorium Radioaktive AKW-Energiequelle Plutonium Radioaktiver Stoff Kadmium Bestandteil von Autobatterien Napthalin Wirkstoff von Mottenkugeln Nikotin Abhängig machende Droge Arsen Gift Ammoniak Reinigungsmittel Furfuran Lösungsmittelzusatz Methanol Raketentreibstoff Toluol Lösungsmittel Blei giftige Legierung Benzol Benzinbegleitstoff Cadmiumchlorid Gift Hydrazin Raketentreibstoff Kohlenmonoxid Ameisensäure

46 Gesundheit und Umwelt Radon Radioaktives Gas Polonium Radioaktiver Abfall Thorium Radioaktive AKW-Energiequelle Plutonium Radioaktiver Stoff Kadmium Bestandteil von Autobatterien Napthalin Wirkstoff von Mottenkugeln Nikotin Abhängig machende Droge Arsen Gift Ammoniak Reinigungsmittel Furfuran Lösungsmittelzusatz Methanol Raketentreibstoff Toluol Lösungsmittel Formaldehyd Herstellungsstoff von Farbstoffen Blei giftige Legierung Hydrazin Raketentreibstoff Benzol Benzinbegleitstoff Cadmiumchlorid Gift Teer Krebsverursachender Stoff Kohlenmonoxid Ameisensäure Dioxine Gifte

47 Gesundheit und Umwelt Radon Radioaktives Gas Plutonium Radioaktiver Stoff Kadmium Bestandteil von Autobatterien Napthalin Wirkstoff von Mottenkugeln Polonium Radioaktiver Abfall Nikotin Abhängig machende Droge Arsen Gift Ammoniak Reinigungsmittel Butan Feuerzeugbenzin Furfuran Lösungsmittelzusatz Methanol Raketentreibstoff Anilin Treibstoffkomponente Nickel/Nickelkomplexe Legierungsmetall Toluol Lösungsmittel Formaldehyd Herstellungsstoff von Farbstoffen Blei giftige Legierung Thorium Radioaktive AKW-Energiequelle Benzol Benzinbegleitstoff Cadmiumchlorid Gift Hydrazin Raketentreibstoff Teer Krebsverursachender Stoff Kohlenmonoxid Ameisensäure Dioxine Gifte

48 Gesundheit und Umwelt Radon Radioaktives Gas Aceton Nagellackentferner Plutonium Radioaktiver Stoff Kadmium Bestandteil von Autobatterien Napthalin Wirkstoff von Mottenkugeln Kohlendioxid Löschmittel Polonium Radioaktiver Abfall Nikotin Abhängig machende Droge DDT Insektenschutzmittel Arsen Gift Ammoniak Reinigungsmittel Ameisensäure Imprägniermittel Butan Feuerzeugbenzin Kresol Bakterizid Nickel/Nickelkomplexe Legierungsmetall Methanol Raketentreibstoff Pyridin Anilin Lösungsmittel Treibstoffkomponente Furfuran Lösungsmittelzusatz Blausäure Gift Toluol Lösungsmittel Cadmium Rostschutzmittel Formaldehyd Herstellungsstoff von Farbstoffen Blei giftige Legierung Thorium Legierung Radioaktive AKW-Energiequelle Phenol Nerven-/Zellgift Zink Legierung Chrom Quecksilber Legierungsmetall Benzol Benzinbegleitstoff Cadmiumchlorid Gift Hydrazin Raketentreibstoff Teer Krebsverursachender Stoff Kohlenmonoxid Ameisensäure Dioxine Gifte

49 Gesundheit und Umwelt weitere chemische Substanzen in Zigaretten

50 Gesundheit und Umwelt weitere chemische Substanzen in Zigaretten weitere Stoffe im Zigarettenrauch

51 Gesundheit und Umwelt Herstellung Die Bonsack-Maschine

52 Gesundheit und Umwelt Umwelt

53 Gesundheit und Umwelt Gesundheit

54 Gesundheit und Umwelt Gesundheit Eine Raucherlunge

55 Gesundheit und Umwelt Gesundheit Ein Zigarettenzug durch ein Taschentuch geblasen

56 Eigene Meinung

57 Medienportal

Passivrauchen. Erhöhtes Risiko für Babys

Passivrauchen. Erhöhtes Risiko für Babys Passivrauchen Erhöhtes Risiko für Babys geringeres Geburtsgewicht geringere Größe häufigere Fehlgeburten höhere Sterblichkeitsrate plötzlicher Kindstot mögliche physische und psychische Langzeitwirkungen

Mehr

Rauchfrei im Kreis Höxter Rauchen & Gesundheit

Rauchfrei im Kreis Höxter Rauchen & Gesundheit Rauchfrei im Kreis Höxter Rauchen & Gesundheit Gesundheitsnetz im Kreis Höxter GbR Raucher sind stark abhängig von Nikotin (etwa die Hälfte aller regelmäßigen Raucher/-innen stirbt an den Folgen des Zigarettenkonsums)

Mehr

Nachgeschaut: Was die Fluppe in sich trägt

Nachgeschaut: Was die Fluppe in sich trägt Süddeutsche Zeitung Panorama vom 25.05.2004 Nachgeschaut: Was die Fluppe in sich trägt Kein Mensch wollte die Inhaltsstoffe einer Zigarette zu sich nehmen wären sie nicht so hübsch eingewickelt. Es sind

Mehr

RAUCHEN- Gerüchte und Wahrheiten F O N D A T I O N L U X E M B O U R G E O I S E C O N T R E L E C A N C E R MAI 2007 N 30

RAUCHEN- Gerüchte und Wahrheiten F O N D A T I O N L U X E M B O U R G E O I S E C O N T R E L E C A N C E R MAI 2007 N 30 RAUCHEN- Gerüchte und Wahrheiten MAI 2007 N 30 F O N D A T I O N L U X E M B O U R G E O I S E C O N T R E L E C A N C E R RICHTIG ODER FALSCH RAUCHEN MACHT SEXY. WASSERPFEIFEN SIND HARMLOS. RAUCHEN UND

Mehr

Rauchfrei jetzt! Das Heft zum Ausstieg aus dem Rauchen

Rauchfrei jetzt! Das Heft zum Ausstieg aus dem Rauchen Rauchfrei jetzt! Das Heft zum Ausstieg aus dem Rauchen 2 Inhalt - Der Fragebogen zum Rauchen 03 - Auswertung des Fragebogens 05 - Vorteile für Nichtraucher/-innen 06 - Mein Gewinn 06 - Meine Ressourcen

Mehr

Darf ich schon rauchen?

Darf ich schon rauchen? Darf ich schon rauchen? www.rauchfrei-dabei.at RAUCHFREI D BEI Ich zieh mit! Leo Ich darf schon rauchen. In unserem Auto gibt es täglich Feinstaubalarm. In einem verrauchten Raum inhalieren Kinder in einer

Mehr

1. Lehrjahr rauchfrei

1. Lehrjahr rauchfrei 1. Lehrjahr rauchfrei Wer steht hinter dem Projekt? Trägerschaft des Projekts: Operative Leitung: Fachstelle Tabakprävention der Lungenliga Aargau Silvia Loosli, Stephanie Unternährer Ausgangslage Der

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einleitung. 1 Die Grundlagen der Toxikologie. 2 Toxische Schwermetalle

Inhaltsverzeichnis. Einleitung. 1 Die Grundlagen der Toxikologie. 2 Toxische Schwermetalle Inhaltsverzeichnis Einleitung Die Entdeckung der Toxikologie durch die Medien - ein zweischneidiges Schwert 11 Die Lust an der Verbreitung von Angst 13 Negative Konsequenzen 15 Die Verantwortung des Wissenschaftlers

Mehr

Welche vier der folgenden Stoffe stecken unter anderem im Tabakrauch?

Welche vier der folgenden Stoffe stecken unter anderem im Tabakrauch? Welche vier der folgenden Stoffe stecken unter anderem im Tabakrauch? Nikotin! Öl? Teer! Nickel? Koffein Arsen! Ascorbin Gelatine Im Rauch von Zigaretten befinden sich nicht nur eine Handvoll, sondern

Mehr

www.medical-advice.at

www.medical-advice.at www.medical-advice.at Dr. Helmut Pailer Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken Ärztlicher Dienst der bearbeiten Steiermärkischen Gebietskrankenkasse +43 664 420 19 46 Email: helmut.pailer@a1.net

Mehr

www.coolandclean.ch Respect your Future Tobacco Kills

www.coolandclean.ch Respect your Future Tobacco Kills www.coolandclean.ch Respect your Future Tobacco Kills Bild: Keystone 1 Tabak ist giftig richtig Tabak enthält Nikotin, eine Substanz, die vorwiegend in der Tabakpflanze und in geringerer Konzentration

Mehr

Rauchfrei in 3 Schritten

Rauchfrei in 3 Schritten Rauchfrei in 3 Schritten erfolgreich und bewährt Motivation Akupunktur Rückfallverhinderung Dr. med. Klaus Riede Schritt 1: persönliche Gründe festlegen Meine persönlichen Gründe sind: Um endgültig mit

Mehr

Passivrauchen eine Gesundheitsgefahr. Es schadet jedem. Es schadet schnell. Es schadet in geringen Mengen.

Passivrauchen eine Gesundheitsgefahr. Es schadet jedem. Es schadet schnell. Es schadet in geringen Mengen. Passivrauchen eine Gesundheitsgefahr Es schadet jedem. Es schadet schnell. Es schadet in geringen Mengen. Inhalt 2 Was ist Passivrauchen? 4 Sind Sie Tabakrauch ausgesetzt? 6 Tabakrauch ist giftig 8 8 10

Mehr

Exportkreditgarantien des Bundes Hermesdeckungen

Exportkreditgarantien des Bundes Hermesdeckungen Checkliste nach Sektoren (Sektorenspezifische Fragen) (Petro-) Chemische Industrie Inhaltsverzeichnis Chemische Industrie Petrochemische Industrie Chemische Industrie Düngerherstellung Phosphatdünger einzelnen

Mehr

Hotline: 018 05-31 31 31* www.rauch-frei.info. *Kostenpfl ichtig i.d.r. 0,14 3/Min. aus dem dt. Festnetz, abweichender Mobilfunktarif möglich.

Hotline: 018 05-31 31 31* www.rauch-frei.info. *Kostenpfl ichtig i.d.r. 0,14 3/Min. aus dem dt. Festnetz, abweichender Mobilfunktarif möglich. Vorsicht Wasserpfeife! Hotline: 018 05-31 31 31* www.rauch-frei.info *Kostenpfl ichtig i.d.r. 0,14 3/Min. aus dem dt. Festnetz, abweichender Mobilfunktarif möglich. Das Rauchen von Wasserpfeifen (Shishas)

Mehr

Rauchen und Sport Passt das zusammen? Teil 1

Rauchen und Sport Passt das zusammen? Teil 1 Page 1 of 6 Suchbegriff hier eingeben Rauchen und Sport Passt das zusammen? Teil 1 5. Juli 2011 Von Holger Gugg Kategorie: Aktuelles, Blogger: Holger Gugg, Diät Gefällt mir 32 Gefällt mir -Angaben. Registrieren,

Mehr

UNTERRICHTSMATERIALIEN

UNTERRICHTSMATERIALIEN UNTERRICHTSMATERIALIEN Vorbereitung zum Klassenwettbewerb der Tabakpräventionsinitiative (Stand Juli 2016) Diese Unterrichtsmaterialien sind ein Vorschlag zur Gestaltung von zwei Unterrichtsstunden für

Mehr

Abwehrender Brandschutz Folien Online

Abwehrender Brandschutz Folien Online Abwehrender Brandschutz Folien Online Abwehrenden Brandschutz einfach und mühelos unterweisen 1. Auflage WEKA 2007 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 8111 4421 7 schnell und portofrei

Mehr

MATHE MACHT GESUND. Autorin: Natalia Urywtschikowa

MATHE MACHT GESUND. Autorin: Natalia Urywtschikowa MATHE MACHT GESUND Autorin: Natalia Urywtschikowa 2. Rauchen: dein Körper raucht mit Aufgabe 10 «Die Zigarette raucht den Menschen» Manfred Hinrich (1926-2015), deutscher Philosoph, Philologe, Lehrer,

Mehr

UNTERRICHTSMATERIALIEN

UNTERRICHTSMATERIALIEN UNTERRICHTSMATERIALIEN Vorbereitung zum Klassenwettbewerb der Tabakpräventionsinitiative (Stand Juli 2016) Diese Unterrichtsmaterialien sind ein Vorschlag zur Gestaltung von zwei Unterrichtsstunden für

Mehr

ph-wert 9,00 8,50 8,00 7,50 7,00 6,50 6,00 5,50 5,00 1985 1990 1995 2000 2005 2010 GMS1 GMS2 GMS3 GMS4 GMS5 GMS6

ph-wert 9,00 8,50 8,00 7,50 7,00 6,50 6,00 5,50 5,00 1985 1990 1995 2000 2005 2010 GMS1 GMS2 GMS3 GMS4 GMS5 GMS6 ph-wert 9,00 8,50 8,00 7,50 7,00 6,50 6,00 5,50 5,00 U:\13h\U135009_DGW_Änderung_Planfeststellung\02_Daten\Chemie\Wasser\Analyseberichte_neu\GMS_Daten_v12.xls Seite 1/19 Leitfähigkeit in µs/cm 2000 1800

Mehr

Leben ohne Qualm. Information für Eltern

Leben ohne Qualm. Information für Eltern Leben ohne Qualm Information für Eltern Liebe Eltern, Ihr Kind ist im Alltag immer wieder Gefahren ausgesetzt. Vor manchen Gefährdungen und Unsicherheiten, die das Leben so mit sich bringt, können Sie

Mehr

Passivrauch. Passivrauch

Passivrauch. Passivrauch Definition Unter en versteht man die Aufnahme von Tabakrauch aus der Raumluft. Dieser besteht zu 80-85 Prozent aus dem so genannten Nebenstromrauch, der vom glimmenden Ende der Zigarette in die Luft abgegeben

Mehr

Gründe, warum Sie JETZT mit dem Rauchen aufhören sollten!

Gründe, warum Sie JETZT mit dem Rauchen aufhören sollten! Gründe, warum Sie JETZT mit dem Rauchen aufhören sollten! Versuchen Sie gerade, mit dem Rauchen aufzuhören? Dann sind Sie definitiv nicht alleine. Es gibt wahrscheinlich Zehntausende jedes Jahr, die versuchen,

Mehr

garantie O2, Es gibt keinen ZwEifEl : wussten sie das? 4000 chemische substanzen tabakrauch schädigt nicht nur den Raucher selbst

garantie O2, Es gibt keinen ZwEifEl : wussten sie das? 4000 chemische substanzen tabakrauch schädigt nicht nur den Raucher selbst GARANTIE O2, der gute Reflex für unsere Gesundheit! Es gibt keinen Zweifel : Tabakrauch einzuatmen ist nicht nur unangenehm, sondern eine ernstzunehmende Gefahr für unsere Gesundheit. Noch immer sind viele

Mehr

0,50. Frauen und Rauchen. Schönheit kommt von innen - Tabak lässt verblassen. Nichtraucherbund. Berlin-Brandenburg e.v. gegründet 1981 - gemeinnützig

0,50. Frauen und Rauchen. Schönheit kommt von innen - Tabak lässt verblassen. Nichtraucherbund. Berlin-Brandenburg e.v. gegründet 1981 - gemeinnützig 0,50 Frauen und Rauchen Schönheit kommt von innen - Tabak lässt verblassen Nichtraucherbund Berlin-Brandenburg e.v. gegründet 1981 - gemeinnützig Rauchen macht ein faltiges Gesicht Faltige, fahle Gesichtshaut,

Mehr

JugendFilmTage Nikotin und Alkohol Alltagsdrogen im Visier. Bauanleitung Objekt Zigarette

JugendFilmTage Nikotin und Alkohol Alltagsdrogen im Visier. Bauanleitung Objekt Zigarette JugendFilmTage Nikotin und Alkohol Alltagsdrogen im Visier Bauanleitung Objekt Zigarette JugendFilmTage Nikotin und Alkohol Alltagsdrogen im Visier der BZgA Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Mehr

Problemaufriss Gesundheitsgefährdung und Auswirkungen durch Rauchen und Passivrauchen

Problemaufriss Gesundheitsgefährdung und Auswirkungen durch Rauchen und Passivrauchen Problemaufriss Gesundheitsgefährdung und Auswirkungen durch Rauchen und Passivrauchen Prof. Dr. Thomas Brüning Berufsgenossenschaftliches Forschungsinstitut für Arbeitsmedizin () Institut der Ruhr-Universität

Mehr

Koordinationsstelle Suchtprävention. Jugend und Rauchen

Koordinationsstelle Suchtprävention. Jugend und Rauchen Koordinationsstelle Suchtprävention Jugend und Rauchen Nikotinkonsum bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen Mit einem Anteil von 7,8 Prozent erreicht die Verbreitung des Rauchens unter 12- bis 17- jährigen

Mehr

Nichtraucherschutz am Arbeitsplatz. Erfahrungen aus einem Großbetrieb.

Nichtraucherschutz am Arbeitsplatz. Erfahrungen aus einem Großbetrieb. Seite 1 Nichtraucherschutz am. Erfahrungen aus einem Großbetrieb. Seite 2 Agenda. 1. Ausgangssituation 2. Projekt Nichtraucherschutz am - Ergebnisse der Pilotprojekte - Lösungsvarianten, Konzept, Entscheidung

Mehr

Rauchfreies Krankenhaus Ein Gewinn für alle.

Rauchfreies Krankenhaus Ein Gewinn für alle. Rauchfreies Krankenhaus Ein Gewinn für alle. Informationen für Patienten, Beschäftigte im Krankenhaus und auch für Besucher Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Was bedeutet rauchfreies Krankenhaus?

Mehr

Oktober 2013 N o 55. Rauchen: www.cancer.lu

Oktober 2013 N o 55. Rauchen: www.cancer.lu Oktober 2013 N o 55 Rauchen: 12 Gründe, NEIN zu sagen. 12 GUTE GRÜNDE, NICHT ZU RAUCHEN. Du willst doch gut aussehen. 1 Du bewegst dich in der frischen Luft, trinkst genügend Wasser, isst viel Obst und

Mehr

Tabelle: Chemische Beständigkeit

Tabelle: Chemische Beständigkeit Aceton 100% b b b b bed b b/bed nb nb Akkusäure (H 2 SO 4 ) 38% b b b b b b b b Ameisensäure 10% nb nb nb nb b b b b b b Ammoniak, wässrig konz. b bed b bed b b b b b bed Ammoniumchlorid, wässrig b b b

Mehr

Elektrische Zigarette! E-Zigarette! Elektro Zigarette!E Zigaretten! elektronische Zigarette! e-zigarre

Elektrische Zigarette! E-Zigarette! Elektro Zigarette!E Zigaretten! elektronische Zigarette! e-zigarre Elektrische Zigarette! E-Zigarette! Elektro Zigarette!E Zigaretten! elektronische Zigarette! e-zigarre Datum: 10.09.2010 17:44 Kategorie: Gesundheit & Medizin Pressemitteilung von: Freesmoke Was ist elektrisches

Mehr

Leben ohne Qualm. Information für Eltern

Leben ohne Qualm. Information für Eltern Leben ohne Qualm Information für Eltern Liebe Eltern Wussten Sie, dass... Ihr Kind ist im Alltag immer wieder Gefahren ausgesetzt. Vor manchen Gefährdungen und Unsicherheiten, die das Leben so mit sich

Mehr

Rauchen ist tödlich! Véronique 08. April 2009

Rauchen ist tödlich! Véronique 08. April 2009 Rauchen ist tödlich! Véronique 08. April 2009 Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort... 3 Abhängigkeit... 4 Inhaltsstoffe... 7 Passivrauchen... 9 Tipps zum Aufhören... 11 Interview... 13 Schlusswort... 15 Quellenverzeichnis...

Mehr

HINTERGRUNDINFORMATION NIKOTIN- UND TABAKABHÄNGIGKEIT

HINTERGRUNDINFORMATION NIKOTIN- UND TABAKABHÄNGIGKEIT HINTERGRUNDINFORMATION NIKOTIN- UND TABAKABHÄNGIGKEIT Was ist Nikotin? Nikotin ist ein Nervengift, das in der Wurzel der Tabakpflanze (Nicotiana tabacum L., Abb. 1) gebildet und in deren Blättern gespeichert

Mehr

DR. MED. PETER HANNEMANN. Gut leben mit COPD. Endlich wieder durchatmen Der Patientenratgeber

DR. MED. PETER HANNEMANN. Gut leben mit COPD. Endlich wieder durchatmen Der Patientenratgeber DR. MED. PETER HANNEMANN Gut leben mit COPD Endlich wieder durchatmen Der Patientenratgeber 18 Alles Wichtige zur COPD Die Folge: Mit der Bronchialverengung, der vermehrten Schleimbildung und dem Umbau

Mehr

Hotline: 01805-313131

Hotline: 01805-313131 Hotline: 01805-313131 (Kostenpflichtig i.d.r. 0,14 /Min. aus dem dt. Festnetz, abweichender Mobilfunktarif möglich) www.rauch-frei.info U1 Viel Rauch, viel Chemie Warum soll ich das lesen? Die Versuchung

Mehr

Faktenblatt zum Tabakkonsum

Faktenblatt zum Tabakkonsum Anteil Rauchender in der Bevölkerung (in %) Faktenblatt zum Tabakkonsum Datum: 16.02.2015 1. Ausgangslage Ein Viertel der Erwachsenen raucht Tabakmonitoring & Suchtmonitoring Entwicklung des Anteils Rauchender

Mehr

krass Was du über Rauchen vielleicht noch nicht wusstest. Idee: Quellen:

krass Was du über Rauchen vielleicht noch nicht wusstest. Idee: Quellen: Was du über Rauchen vielleicht noch nicht wusstest. krass Idee: Präventive Kinder- und Jugendhilfe, Suchtprävention im Amt für Kinder, Jugendliche und Familien im Jugendamt Stadt Nürnberg www.suchtpraevention.nuernberg.de

Mehr

Mai 2004 - n 18. Dicke Luft? Passivrauchen, nein Danke! Fondation Luxembourgeoise Contre le Cancer

Mai 2004 - n 18. Dicke Luft? Passivrauchen, nein Danke! Fondation Luxembourgeoise Contre le Cancer den i n s i d e r Mai 2004 - n 18 Dicke Luft? Passivrauchen, nein Danke! Fondation Luxembourgeoise Contre le Cancer Es stört dich ja nicht, wenn ich dir Rauch ins Gesicht puste, deine Haare und Kleider

Mehr

Sofortmaßnahmen bei kritischen Stoffen im Kläranlagen-Zulauf Karl Svardal. Institut für Wassergüte und Abfallwirtschaft Technische Universität Wien

Sofortmaßnahmen bei kritischen Stoffen im Kläranlagen-Zulauf Karl Svardal. Institut für Wassergüte und Abfallwirtschaft Technische Universität Wien Sofortmaßnahmen bei kritischen Stoffen im Kläranlagen-Zulauf Karl Svardal Institut für Wassergüte und Abfallwirtschaft Technische Universität Wien Schadstoffgruppen Leicht brennbare und explosive Gase

Mehr

Tabakrauch unter dem Mikroskop

Tabakrauch unter dem Mikroskop 1 Tabakrauch unter dem Mikroskop Informationen für Lehrpersonen der Oberstufe Über den Tabakrauch reden heisst über die Droge Nikotin reden Nikotin ist eine starke Droge. Die Suchtwirkung des Nikotins

Mehr

Rauchfrei jetzt! Das Heft zum Ausstieg aus dem Rauchen

Rauchfrei jetzt! Das Heft zum Ausstieg aus dem Rauchen Rauchfrei jetzt! Das Heft zum Ausstieg aus dem Rauchen 2 Inhalt - Der Fragebogen zum Rauchen 03 - Auswertung des Fragebogens 05 - Vorteile für Nichtraucher/-innen 06 - Mein Gewinn 06 - Meine Ressourcen

Mehr

Mit dem Rauchen aufhören?!

Mit dem Rauchen aufhören?! 1 Mit dem Rauchen aufhören?! gesünder leben 2 Inhalt Das sagen Raucher 5 Warum rauchen Menschen? 7 Der blaue Dunst 9 Lang ist die Liste... 10 Passivrauchen 12 Ja, ich will! 13 So geht s leichter: entspannen!

Mehr

Öko-Controlling. Ergänzende Informationen. Die Naturkraft aus Schweizer Stein. Stand Juli 2016

Öko-Controlling. Ergänzende Informationen. Die Naturkraft aus Schweizer Stein.  Stand Juli 2016 Öko-Controlling Stand Juli 2016 Ergänzende Informationen Die Naturkraft aus Schweizer Stein Ökologische Betriebsbilanz Stoffliche Produktionsinputs Gruppe Bezeichnung kg / Jahr Mineralische Ressourcen

Mehr

Tabakrauch unter dem Mikroskop

Tabakrauch unter dem Mikroskop Tabakrauch unter dem Mikroskop Tabakrauch: die Fakten Der Rauch einer Zigarette enthält mehr als 7000 Chemikalien. Davon sind Hunderte giftig und mindestens 70 verursachen direkt Krebs. Die Zigarette ist

Mehr

Nachhaltigkeit in der gewerblichen Wäscherei

Nachhaltigkeit in der gewerblichen Wäscherei Leonardo da vinci Projekt Nachhaltigkeit in der gewerblichen Wäscherei Modul 5 Energie in Wäschereien Kapitel 1 Energieträger ein Beitrag von Kapitel 1 Energieträger 1 Inhalt Übersicht Energieträger Energieträgerarten

Mehr

Rauchen. 1. Kapitel: Wie cool ist Rauchen?

Rauchen. 1. Kapitel: Wie cool ist Rauchen? Rauchen 1. Kapitel: Wie cool ist Rauchen? Das ist Little Joe. Joe findet sich cool. Was Joe nicht ahnt ist, dass sein Getue lächerlich wirkt und er eklig nach Rauch stinkt. Dass seine Finger und Zähne

Mehr

DOWNLOAD. Vertretungsstunde Biologie 7. 7./8. Klasse: Sucht. Corinna Grün/Cathrin Spellner. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Vertretungsstunde Biologie 7. 7./8. Klasse: Sucht. Corinna Grün/Cathrin Spellner. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Corinna Grün/Cathrin Spener Vertretungsstunde Bioogie 7 7./8. Kasse: Downoadauszug aus dem Originatite: Wie entsteht manchma NEIN, DANKE! Downoad oder wie stehst du dazu? öfter besondere Situationen

Mehr

Klassenquiz mit Hintergrundinformationen

Klassenquiz mit Hintergrundinformationen Klassenquiz mit Hintergrundinformationen Wir möchten Ihnen mit diesem Text einige Hintergrundinformationen zu den Fragen und Antworten auf dem Spielplan geben. Damit greifen wir eine Anregung von Lehrkräften

Mehr

Passivrauchen - Körperverletzung?

Passivrauchen - Körperverletzung? Passivrauchen - Körperverletzung? Wolf-Rüdiger Horn Kinder- und Jugendarzt, Gernsbach/Baden Suchtbeauftragter des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e. V. Vortrag anläßlich der Tagung Rauchfreie

Mehr

Eine Informationsbroschüre für Patienten. Endlich rauchfrei

Eine Informationsbroschüre für Patienten. Endlich rauchfrei Eine Informationsbroschüre für Patienten Endlich rauchfrei Verlust und Gewinn Sie möchten das Rauchen aufhören oder Ihr Arzt hat Ihnen dringend empfohlen, nicht mehr zu rauchen? Was sind Ihre Gedanken

Mehr

ICH WILL NIE MEHR RAUCHEN

ICH WILL NIE MEHR RAUCHEN ICH WILL NIE MEHR RAUCHEN 03.07.2009 5 wichtige Gründe nicht zu rauchen Warum rauchst Du noch? Du weist, nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, dass deine Lebenserwartung um mindestens 10%

Mehr

Rauchen & Tabakentwöhnung

Rauchen & Tabakentwöhnung Rauchen & Tabakentwöhnung An den Folgen des Tabakkonsums sterben lt. WHO stündlich 560 Menschen, das sind 13.400 pro Tag oder 4,9 Mio. pro Jahr. Die Zahl derer, die an den Folgen ihres Tabakkonsums sterben,

Mehr

S. U. S. I. Schwangerschaft- und Sucht- Infos

S. U. S. I. Schwangerschaft- und Sucht- Infos S. U. S. I. Schwangerschaft- und Sucht- Infos Impressum Herausgeber Print: Landratsamt Ostalbkreis Stuttgarter Straße 41 73430 Aalen Online: Sozialberatung Schwäbisch Gmünd e.v. Milchgässle 11 73525 Schwäbisch

Mehr

9 Tipps um Nichtraucher zu werden

9 Tipps um Nichtraucher zu werden 9 Tipps um Nichtraucher zu werden Nichtraucher werden ist gar nicht so schwer Viele Raucher haben schon mehrfach versucht, auf den Zigarettenkonsum zu verzichten, sind letztlich jedoch immer wieder gescheitert.

Mehr

Helmut Stapf Grundlagenchemie für technische Berufe. Neunte, verbesserte und erweiterte Auflage 149 Bilder und 4 Tafeln Fachbuchverlag Leipzig, 1955

Helmut Stapf Grundlagenchemie für technische Berufe. Neunte, verbesserte und erweiterte Auflage 149 Bilder und 4 Tafeln Fachbuchverlag Leipzig, 1955 Helmut Stapf Grundlagenchemie für technische Berufe Neunte, verbesserte und erweiterte Auflage 149 Bilder und 4 Tafeln Fachbuchverlag Leipzig, 1955 Inhaltsverzeichnis I. Allgemeine Chemie A. Gebietsabgrenzung

Mehr

Der rücksichtsvolle Raucher! Testen Sie Ihr Rauchverhalten

Der rücksichtsvolle Raucher! Testen Sie Ihr Rauchverhalten Der rücksichtsvolle Raucher! Testen Sie Ihr Rauchverhalten In vielen Diskussionen zum Thema Nichtraucherschutz bezeichnen sich Raucher selbst gerne als rücksichtsvoll. Würde man deren Rauchverhalten ernsthaft

Mehr

DOWNLOAD. Rauchen auf dem Schulgelände. Zusatzaufgaben bei Fehlverhalten für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf

DOWNLOAD. Rauchen auf dem Schulgelände. Zusatzaufgaben bei Fehlverhalten für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf DOWNLOAD Kristine Schmidt Rauchen auf dem Schulgelände Zusatzaufgaben bei Fehlverhalten für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf Kristine Schmidt Bergedorfer Grundsteine Schulalltag Downloadauszug

Mehr

Vorblatt. Ziel(e) Inhalt

Vorblatt. Ziel(e) Inhalt 112/ME XXV. GP - Ministerialentwurf - Vorblatt und Wirkungsorientierte Folgenabschätzung 1 von 9 1 von 9 Vorblatt Ziel(e) - Weitere Ausweitung des Nichtraucherschutzes insb. in der Gastronomie - Gleichbehandlung

Mehr

Rauchen. Vorbilder praegen. Das Passivrauchen

Rauchen. Vorbilder praegen. Das Passivrauchen Rauchen Die meisten Raucher erinnern sich an ihre erste Zigarette. Geschmeckt hat sie oft nicht, und den meisten ist es auch schlecht gegangen. Denn der Koerper hat noch anders reagiert. Wenn sie sich

Mehr

Was ist schädlicher: Zigaretten oder Wasserpfeife rauchen?

Was ist schädlicher: Zigaretten oder Wasserpfeife rauchen? Unterrichts- und Lernmaterialien geprüft vom PARSEL-Konsortium im Rahmen des EC FP6 geförderten Projekts: SAS6-CT-2006-042922-PARSEL Kooperierende Institutionen und Universitäten des PARSEL-Projekts: Für

Mehr

Gesundheitliche Risiken des Wasserpfeifenkonsums PD Dr. Thomas Schulz

Gesundheitliche Risiken des Wasserpfeifenkonsums PD Dr. Thomas Schulz BUNDESINSTITUT FÜR RISIKOBEWERTUNG Gesundheitliche Risiken des Wasserpfeifenkonsums PD Dr. Thomas Schulz Einführung - Verbraucheranfrage und Anfrage aus dem ÖGD - Überarbeitete Fassung vom 31.7.2006 -

Mehr

Grenz-, Richt-, Leit-, Immissionswerte

Grenz-, Richt-, Leit-, Immissionswerte Bayerisches Landesamt für Umwelt Grenz-, Richt-, Leit-, e Schadstoffkonzentrationen: Schwefeldioxid 350 µg/m³ (24 Überschreitungen 125 µg/m³ (3 Überschreitungen 1) Kalenderjahr und 20 µg/m³ Winter (1.10.

Mehr

Unternehmen Betriebsbereich mit Bemerkuno AZ Electronic Materials (Germany) GmbH

Unternehmen Betriebsbereich mit Bemerkuno AZ Electronic Materials (Germany) GmbH Tabelle 1 : Betriebsbereiche im lndustriepark Kalle-Albert Unternehmen Betriebsbereich mit Bemerkuno AZ Electronic Materials (Germany) GmbH Grundpflichten nach Satz 1 Abs. 1$1StörfallV l^ Clariant Produkte

Mehr

D Bedeutung der Chemikalienkennzeichnung mit EU-Symbolen

D Bedeutung der Chemikalienkennzeichnung mit EU-Symbolen 1 Leitfaden Sicherer Umgang mit Chemikalien in «Naturwissenschaften und Technik» Beiblatt D D Bedeutung der Chemikalienkennzeichnung mit EU-Symbolen Die in diesem Abschnitt beschriebene Gefahrenkennzeichnung

Mehr

Leichter leben ohne Zigarette

Leichter leben ohne Zigarette HUMAN Frühling 2014 Leichter leben ohne Zigarette Frei durchatmen und mehr Kondition: Wer mit dem Rauchen aufhört, gewinnt Lebensqualität. Eine schöne Haut, jugendlicheres Aussehen, mehr Geld und Fitness,

Mehr

Rauchfreie Hochschule

Rauchfreie Hochschule Andrea Leukel Personalrätin/Betriebliche Suchtkrankenhelferin c/o Bergische Universität Wuppertal Gaußstraße 20 42097 Wuppertal Tel.: 0202-439-2282 September 2005 1 Jeden Tag gehen in Deutschland 386 Millionen

Mehr

Die genaue Beschreibung entnehmen Sie bitte der Beilage 1 Raucher-Kurzintervention durch den Allgemeinmediziner der ÖGAM.

Die genaue Beschreibung entnehmen Sie bitte der Beilage 1 Raucher-Kurzintervention durch den Allgemeinmediziner der ÖGAM. Anrede Name Fachrichtung Straße Kurzintervention zum Rauchstopp Pilotprojekt ab 1.10.2012 bis 31.12.2014 RS Nr. 1303/2012 GF Oktober 2012 Sehr geehrte Frau Doktorin, sehr geehrter Herr Doktor! Tabakkonsum

Mehr

1 Beschreibung der Störung

1 Beschreibung der Störung 1 Beschreibung der Störung 1.1 Definition der Tabakabhängigkeit Rauchen, also das Inhalieren des Rauchs von verbrennendem Tabak, kann zu einer Abhängigkeit führen. Die Kriterien für abhängiges Rauchen

Mehr

Kinderwunsch Leitfaden. Rauchen und Fruchtbarkeit

Kinderwunsch Leitfaden. Rauchen und Fruchtbarkeit Kinderwunsch Leitfaden Rauchen und Fruchtbarkeit Einleitung Vielen Paaren, die sich in der Vergangen heit noch mit ihrer Kinderlosigkeit abfinden mussten, kann heute mit den modernen Behand- lungsmethoden

Mehr

Titel. AGBF FA Technik am 20.11.2012 in Würzburg

Titel. AGBF FA Technik am 20.11.2012 in Würzburg 14 05 2010 Titel AGBF FA Technik am 20.11.2012 in Würzburg Firmenprofil Dr. Sthamer Hamburg Service Notfall Lieferung innerhalb von 24 Stunden innerhalb Deutschland & Luxemburg: Selbstabholung oder Lieferung

Mehr

Gesundheitsgespräch. E-Zigaretten Ist dampfen gesünder als rauchen? Sendedatum: 07. Mai Autorin: Sandra Weber

Gesundheitsgespräch. E-Zigaretten Ist dampfen gesünder als rauchen? Sendedatum: 07. Mai Autorin: Sandra Weber Gesundheitsgespräch E-Zigaretten Ist dampfen gesünder als rauchen? Sendedatum: 07. Mai 2016 Autorin: Sandra Weber E-Zigaretten und Zigaretten im Vergleich Das steckt drin Ein kurzer Zug an einer Zigarette

Mehr

SMOK fr e. fondation cancer VRUMMM!!! FORMEL 1

SMOK fr e. fondation cancer VRUMMM!!! FORMEL 1 E SMOK fr e FORMEL 1 VRUMMM!!! fondation cancer 2 Rauchen ist ungesund Tabak: Die Gefahren Welche Katastrophe fordert jeden Tag weltweit so viele Todesopfer wie der Absturz von 35 VOLLBESETZTEN JUMBO-JETS

Mehr

RAUCHEN IN DER SCHWANGER SCHAFT

RAUCHEN IN DER SCHWANGER SCHAFT LOADING: GO! RAUCHEN IN DER SCHWANGER SCHAFT 1.0 Einleitung 2.0 Folgen des Konsums 2.1 Folgen für das Kind 2.2 Folgen für die Familie 3.0 Und die Väter 4.0 Entwöhnung 5.0 Wenn es mit dem Aufhören nicht

Mehr

Was Sie schon immer über Brandrauch wissen wollten...

Was Sie schon immer über Brandrauch wissen wollten... Was Sie schon immer über Brandrauch wissen wollten......aber nicht zu fragen wagten Eine Einführung in moderne Brandbekämpfungstaktiken Von Hennes Obermeyer FF Stutensee-Staffort Was ist Rauch? Ruß Methan

Mehr

Leitlinie Umweltschonende Produktion und Verarbeitung

Leitlinie Umweltschonende Produktion und Verarbeitung Die Leitlinien von bewusstkaufen.at geben vor, welche Labels bzw. welche Kriterien von Produkten erfüllt werden müssen, um in die Produktdatenbank (http://www.bewusstkaufen.at/produkte.php) aufgenommen

Mehr

Messung des Giftgascocktails bei Bränden mit dem mobilen GASMET FT-IR Analysator

Messung des Giftgascocktails bei Bränden mit dem mobilen GASMET FT-IR Analysator Messung des Giftgascocktails bei Bränden mit dem mobilen GASMET FT-IR Analysator Dr. Gerhard Zwick, Ansyco GmbH, Karlsruhe www.ansyco.de Forschungsstelle für Brandschutztechnik, Dipl.-Ing. Peter Basmer,

Mehr

Rohstoff! Abfall oder. Papier Karton PET Grünabfälle Batterien Metalle Weissblech Aluminium Elektrogeräte Textilien Bauschutt Holz Glas...

Rohstoff! Abfall oder. Papier Karton PET Grünabfälle Batterien Metalle Weissblech Aluminium Elektrogeräte Textilien Bauschutt Holz Glas... Abfall oder Rohstoff! Papier Karton PET Grünabfälle Batterien Metalle Weissblech Aluminium Elektrogeräte Textilien Bauschutt Holz Glas... Amt für Umwelt Rte de la Fonderie 2 1701 Freiburg Abfall oder Rohstoff!

Mehr

Rat & Hilfe. Nichtrauchen! Erfolgreich aussteigen in sechs Schritten. Bearbeitet von Prof. Dr. Anil Batra, Prof. Dr. Gerhard Buchkremer

Rat & Hilfe. Nichtrauchen! Erfolgreich aussteigen in sechs Schritten. Bearbeitet von Prof. Dr. Anil Batra, Prof. Dr. Gerhard Buchkremer Rat & Hilfe Nichtrauchen! Erfolgreich aussteigen in sechs Schritten Bearbeitet von Prof. Dr. Anil Batra, Prof. Dr. Gerhard Buchkremer 3., aktual. Aufl. 2011. Taschenbuch. 128 S. Paperback ISBN 978 3 17

Mehr

HINTERGRUNDINFORMATION POSITIVE EFFEKTE DES RAUCHAUSSTIEGS

HINTERGRUNDINFORMATION POSITIVE EFFEKTE DES RAUCHAUSSTIEGS HINTERGRUNDINFORMATION POSITIVE EFFEKTE DES RAUCHAUSSTIEGS Die Rauchentwöhnung hat einen positiven Einfluss auf verschiedenste Lebensbereiche. Durch die Befreiung aus der Sucht können Raucher neue Unabhängigkeit

Mehr

Winterthurer Trinkwasser. Chemisch-physikalische Zusammensetzung des Tössgrundwassers. Mittelwerte der Jahre

Winterthurer Trinkwasser. Chemisch-physikalische Zusammensetzung des Tössgrundwassers. Mittelwerte der Jahre Winterthurer Trinkwasser Chemisch-physikalische Zusammensetzung des Tössgrundwassers Mittelwerte der Jahre 2008 2012 Seite 2 von 5 Chemisch-physikalische Zusammensetzung des Trinkwassers in Winterthur

Mehr

Tabellenband: Prävalenz von Tabakkonsum, Nikotinabhängigkeit und Passivrauchen nach Geschlecht und Alter im Jahr 2009

Tabellenband: Prävalenz von Tabakkonsum, Nikotinabhängigkeit und Passivrauchen nach Geschlecht und Alter im Jahr 2009 IFT Institut für Therapieforschung Parzivalstraße 25 80804 München www.ift.de Wissenschaftlicher Leiter Prof. Dr. Gerhard Bühringer November 2010 Ludwig Kraus, Alexander Pabst, Daniela Piontek & Stefanie

Mehr

Motivationsliste für zukünftige Nichtraucher. Durch Nichtrauchen verbessert sich Ihre Gesundheit:

Motivationsliste für zukünftige Nichtraucher. Durch Nichtrauchen verbessert sich Ihre Gesundheit: Motivationsliste für zukünftige Nichtraucher Aber: Durch Nichtrauchen verbessert sich Ihre Gesundheit: Minuten nach der letzten Zigarette gleicht sich die Herzfrequenz und die Körpertemperatur der eines

Mehr

Ein Mann gibt 10 pro Tag für Zigaretten aus. Wie viel Geld gibt er in 2 Jahren aus?

Ein Mann gibt 10 pro Tag für Zigaretten aus. Wie viel Geld gibt er in 2 Jahren aus? Grundrechenarten Aufgabe 1: Ein Mann gibt 10 pro Tag für Zigaretten aus. Wie viel Geld gibt er in 2 Jahren aus? Lina, Lisa, Christin, Jette Aufgabe 2: Ein normaler Raucher raucht 20 Zigaretten für 5 am

Mehr

Hintergrundinformation zu Artikel 9 und 10 der Tabakrahmenkonvention

Hintergrundinformation zu Artikel 9 und 10 der Tabakrahmenkonvention Hintergrundinformation zu Artikel 9 und 10 der Tabakrahmenkonvention Artikel 9: Regelung bezüglich der Inhaltsstoffe von Tabakerzeugnissen Die Konferenz der Vertragsparteien schlägt in Abstimmung mit zuständigen

Mehr

Emissionserklärung 2012

Emissionserklärung 2012 Emissionserklärung 2012 von Restabfallbehandlungsanlage Südwestthüringen Stand: 22.03.2013 11:05:15 Hinweis: Bedingt durch die Methode zur Erzeugung einer PDF-Datei (XML/XSL-Transformation) lassen sich

Mehr

Ergebnisse aus amtlichen Messkampagnen. Referentin: Patricia Kramer

Ergebnisse aus amtlichen Messkampagnen. Referentin: Patricia Kramer Ergebnisse aus amtlichen Messkampagnen Referentin: Patricia Kramer Überblick - NAQUA Spez: Pflanzenschutzmittel und Flüchtige organische Verbindungen, jährlich - Herbizidkontrolle, jährlich - Projekt:

Mehr

TOP SECRET! i nsider. den. SEPTEMBER 2003 - n 15. Hinter den Kulissen der Tabakindustrie. Fondation Luxembourgeoise Contre le Cancer

TOP SECRET! i nsider. den. SEPTEMBER 2003 - n 15. Hinter den Kulissen der Tabakindustrie. Fondation Luxembourgeoise Contre le Cancer TOP SECRET! den i nsider SEPTEMBER 2003 - n 15 Hinter den Kulissen der Tabakindustrie Fondation Luxembourgeoise Contre le Cancer Hinter den Kulissen Es gibt sehr viele Leute die dich nerven und dich vom

Mehr

Optische Sensoren. Lichtblicke in der Niveaumessung

Optische Sensoren. Lichtblicke in der Niveaumessung Optische en Lichtblicke in der Niveaumessung Über uns j a c o b i s t i h r s p e z i a l i s t f ü r k a b e lv e r s c h r a u b u n g e n, m e s s- u n d r e g e lt e c h n i k Unsere Erfolgsgeschichte

Mehr

KUNDENGEWINNUNG AUS ÄRZTLICHER SICHT. Silke Molt, Ärztin für Allgemeinmedizin OXII NOVA, Royal 20.02.2016

KUNDENGEWINNUNG AUS ÄRZTLICHER SICHT. Silke Molt, Ärztin für Allgemeinmedizin OXII NOVA, Royal 20.02.2016 KUNDENGEWINNUNG AUS ÄRZTLICHER SICHT WARUM DIE KUNDENGEWINNUNG BEI OXII NOVA AUS HAUSÄRZTLICHER SICHT FÜR JEDEN PARTNER ERSTREBENSWERT IST.. WER IST KUNDE? End-Kunde Preisersparnis zu Zigaretten Customer

Mehr

Passivrauch als das Umweltproblem für Kinder. Stephan Böse-O Reilly Kinder- und Jugendarzt

Passivrauch als das Umweltproblem für Kinder. Stephan Böse-O Reilly Kinder- und Jugendarzt Passivrauch als das Umweltproblem für Kinder Stephan Böse-O Reilly Kinder- und Jugendarzt Fallbeispiel Familie S. : Benjamin, 8 Jahre Fallbeispiel Familie S. : Benjamin, 8 Jahre: Asthma b. Patientenschulung

Mehr

Technische Information Chemische Beständigkeit

Technische Information Chemische Beständigkeit Technische Information Chemische Beständigkeit Einführung & Empfehlungen Chemische Beständigkeit Einführung INHALTSVERZEICHNIS 1. Einführung... 3 2. Chemische Beständigkeit... 3 2.1. Art des chemischen

Mehr

Inhaltsverzeichnis ARTIKELLISTE

Inhaltsverzeichnis ARTIKELLISTE Inhaltsverzeichnis 26 Seite 1,2 Ammoniak NH 3 3 Acetylen C 2 H 2 19 Argon Ar 18 Benzol C 6 H 6 19 Butan C 4 H 10 und i-butan i-c 4 H 10 5 Chlor Cl 2 18 Chlorwasserstoff HCl 18 Cyanwasserstoff HCN 18 Dreigas-Gemische

Mehr

Let s talk about smoking!

Let s talk about smoking! Let s talk about smoking! Impressum Herausgeber: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Köln, im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit und Soziale Sicherung Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

ALKOHOL UND RAUCHEN IN DER SCHWANGER- SCHAFT

ALKOHOL UND RAUCHEN IN DER SCHWANGER- SCHAFT ALKOHOL UND RAUCHEN IN DER SCHWANGER- SCHAFT WIESO IHR BABY KEINEN RAUCH VERTRÄGT In Zigaretten sind hochgiftige Stoffe enthalten. Wenn Sie in der Schwangerschaft rauchen, gelangen diese giftigen Stoffe

Mehr

EU-Jugendkonferenz «Tabakpoltik Quo vadis?»

EU-Jugendkonferenz «Tabakpoltik Quo vadis?» EU-Jugendkonferenz «Tabakpoltik Quo vadis?» Zusammenhang der Organisationen EU-Jugendkonferenz in Wien Europarat Projekt auf europäischer Ebene Kick off event in Brüssel (Anfang November 5) Treffen der

Mehr

Luftreiniger-Info. Für eine fühlbar verbesserte Raumluft empfehlen wir die Sharp Luftreiniger mit Plasmacluster-Funktion. Dreifach-Filter-System

Luftreiniger-Info. Für eine fühlbar verbesserte Raumluft empfehlen wir die Sharp Luftreiniger mit Plasmacluster-Funktion. Dreifach-Filter-System Luftreiniger-Info Raumluft, die frei von belastenden Stoffen ist, lässt uns befreit atmen. Sie sorgt für tiefes Wohlbefinden, entspanntes Schlafen oder konzentriertes Arbeiten. Diese vorteilhaften Eigenschaften

Mehr