Gefördert durch das. BMEcat vs. opentrans. Präsentation der IW Consult GmbH. Heiko Dehne, 4 media selling Dehne & Pappas GmbH.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gefördert durch das. BMEcat vs. opentrans. Präsentation der IW Consult GmbH. Heiko Dehne, 4 media selling Dehne & Pappas GmbH. www.prozeus."

Transkript

1 Gefördert durch das BMEcat vs. opentrans Präsentation der IW Consult GmbH Heiko Dehne, 4 media selling Dehne & Pappas GmbH

2 Arten von ebusiness-standards 2

3 ebusiness-standards im Unternehmen 3

4 Produktinformationen und ebusiness-standards im Unternehmen 4

5 Katalogaustauschformate Produktdaten elektronisch bereitstellen Für den Austausch von Katalog-/Produktdaten zwischen Kunden und Lieferanten wird ein standardisiertes Katalogaustauschformat benötigt. Es legt die Struktur der Daten für eine reibungslose und fehlerfreie Übertragung fest. Sind Produktdaten nach einem standardisierten Format strukturiert, können diese sowohl für unterschiedliche Ausgabemedien bereitstehen als auch mit Partnerunternehmen unkompliziert ausgetauscht werden. BMEcat, cxml, Datanorm, Eldanorm, PRICAT, RosettaNet, xcbl 5

6 Was ist BMEcat (NICHT!) BMEcat ist kein elektronischer Katalog! Kein Katalogmanagementsystem! Keine Software zur Katalogerstellung und Datenkonvertierung! BMEcat gibt eine Struktur zur Datenübertragung vor. Vereinfacht: Was HTML für das Internet ist, ist BMEcat (XML) für elektronische Kataloge. 6

7 Aufbau BMEcat 7

8 Datenbereiche des Katalogdokuments 8

9 BMEcat 2005 Umfassende Abdeckung der Anforderungen an multimediale Produktdaten, Katalogstrukturen und Katalogtransaktionen 9

10 BMEcat 2005 Highlights Unterstützung externer Kataloge (u.a. OCI, PunchOut, RoundTrip) Erweiterung des Produktmodells um komplexe, auch konfigurierbare Produkte Erweiterung des Preismodells (u.a. dynamische Preiskomponenten) Erweiterung der Produktbeschreibung um logistische Informationen Mehrsprachigkeit Multi-Supplier-Fähigkeit Kompatibilität zu BMEcat

11 BMEcat-XML 11

12 Anwendungsbeispiel 12

13 Transaktionsstandards Geschäftsdokumente automatisiert austauschen Für den elektronischen Austausch von einzelnen Bestellungen, Lieferscheinen oder Rechnungen sind Nachrichten erforderlich, die aufsetzend auf den Katalogdaten übermittelt werden. Transaktionsstandards unterstützen bei der Erstellung und dem Austausch dieser Nachrichten (= Geschäftsdokumente) und legen Datenformate und Inhalte einheitlich fest. EANCOM, EDIFICE, GS1XML, OAGIS, ODETTE, opentrans, RosettaNet, UBL 13

14 Was ist opentrans (NICHT!) Keine Transaktionssystem! Keine Software zur Datenkonvertierung oder zur Übermittlung von Geschäftsinformationen! Standard für die Beschreibung und den Austausch von elektronischen Geschäftsdokumenten im ebusiness (Auftrag, Rechnung etc.) Basiert auf der XML-Technologie 100%-ige Kompatibilität zu BMEcat Nutzung von BMEcat-Modulen 14

15 EDI vs. XML 15

16 Rechnung INVOIC(E) 16

17 opentrans 2.1 Angebotsanforderung RFQ Angebot QUOTATION Auftrag ORDER Auftragsänderung ORDERCHANGE Auftragsbestätigung ORDERRESPONSE Lieferavis DISPATCHNOTIFICATION Wareneingangsbestätigung RECEIPTACKNOWLEGEMENT Rechnung INVOICE Neu: Zwei Geschäftsdokumente für den Post-Sales-Bereich: Zahlungsavis und Rechnungsliste Umsatzsteuerrelevante Sammelrechnungen möglich Abbildung von Gutschriften möglich 17

18 Zusammenspiel von BMEcat und opentrans 18

19 BMEcat und opentrans im Beschaffungsprozess 19

20 Modularer Aufbau der Standards 20

21 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Heiko Dehne 4 media selling Dehne & Pappas GmbH Erlanger Str Uttenreuth Telefon: Gefördert durch das Durchgeführt von Kooperationspartner 21

was wie - warum 4 media selling, Dehne & Herrmann GmbH Handel Service Software e-procat Klassifizierung mediando cat4web Outsourcing cat4print

was wie - warum 4 media selling, Dehne & Herrmann GmbH Handel Service Software e-procat Klassifizierung mediando cat4web Outsourcing cat4print BMEcat was wie - warum Heiko Dehne Industrie 4 media selling, Dehne & Herrmann GmbH Handel Katalog Start Software Service Vertrieb Beratung Schulung e-procat mediando Klassifizierung Beratung ERP Datenanalyse

Mehr

opentrans-standard XML-Standard für den elektronischen Geschäftsverkehr

opentrans-standard XML-Standard für den elektronischen Geschäftsverkehr opentrans-standard XML-Standard für den elektronischen Geschäftsverkehr Nico Weiner, Fraunhofer IAO Köln, 20.05.2009 Vorgehen 2. opentrans Daten und Fakten 3. Die Praxis und die Idee der Branchenerweiterung

Mehr

Katalogaustauschformate auswählen und einsetzen

Katalogaustauschformate auswählen und einsetzen Katalogaustauschformate auswählen und einsetzen Themeneinführung Frank Scherenschlich, Class.Ing Köln, der 21.06.2010 Class.Ing Ingenieurpartnerschaft für Mediendatenmanagement Scherenschlich & Rukavina

Mehr

Erfolgreiche ebusiness-einführung in mittelständischen Unternehmen auf der Basis von ebusiness-standards

Erfolgreiche ebusiness-einführung in mittelständischen Unternehmen auf der Basis von ebusiness-standards Erfolgreiche ebusiness-einführung in mittelständischen Unternehmen auf der Basis von ebusiness-standards Ralf Wiegand, IW Consult GmbH IHK Nürnberg, 29. November 2005 1 Inhalt ebusiness und ebusiness-standards

Mehr

Standards zur Unterstützung von ecommerce im Gesundheitswesen

Standards zur Unterstützung von ecommerce im Gesundheitswesen Standards zur Unterstützung von ecommerce im Gesundheitswesen Projektantrag im Rahmen der BMWi Förderinitiative Geschäftsprozesse standardisieren, Erfolg sichern. Berlin, 23. April 2012 Prof. Sylvia Thun

Mehr

E-Procurement besser elektronisch einkaufen

E-Procurement besser elektronisch einkaufen E-Procurement besser elektronisch einkaufen Starten Sie durch mit E-Business-Lösungen von Sonepar There is E-Business or out of business, so Larry Ellison, Gründer von Oracle. Und in der Tat hat E-Business

Mehr

Elektronischer Nachrichtenaustausch

Elektronischer Nachrichtenaustausch Elektronischer Nachrichtenaustausch Vom Katalog bis zur Rechnung - Mehrwerte für Industrie und Handel - www.nexmart.ch Christoph Drechsler Seit 2000 Projektleiter und Geschäftsführer für Katalogund Bestellplattformen

Mehr

Willkommen. PROZEUS IT-Dienstleister. Aktuelles Wissen über die implementierten E-Business-Standards. Wolfram Schlüter

Willkommen. PROZEUS IT-Dienstleister. Aktuelles Wissen über die implementierten E-Business-Standards. Wolfram Schlüter Willkommen PROZEUS IT-Dienstleister Aktuelles Wissen über die implementierten E-Business-Standards Wolfram Schlüter SystemHaus Schlüter Am Bahnsteig 2a 09224 Chemnitz www.comdata.info w.schlueter@comdata.info

Mehr

GS1 Solutions. EDI/eCommerce. Einführung in den elektronischen Datenaustausch. 2., vollständig überarbeitete Auflage

GS1 Solutions. EDI/eCommerce. Einführung in den elektronischen Datenaustausch. 2., vollständig überarbeitete Auflage Vo rs ch au zur Publikation GS1 Solutions EDI/eCommerce Einführung in den elektronischen Datenaustausch 2., vollständig überarbeitete Auflage Inhalt Einführung 3 Das GS1-System: Umfassend und integrativ

Mehr

PROZEUS Monitoring ebusiness-standards im Mittelstand 2007. PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand

PROZEUS Monitoring ebusiness-standards im Mittelstand 2007. PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand PROZEUS Monitoring ebusiness-standards im Mittelstand 2007 PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand 2 ebusiness-standards im Mittelstand Wettbewerbsfaktoren in der globalen Wirtschaft Die Fähigkeit,

Mehr

E-Business. E-Business bei KSB: Starten Sie mit innovativen Lösungen.

E-Business. E-Business bei KSB: Starten Sie mit innovativen Lösungen. E-Business E-Business bei KSB: Starten Sie mit innovativen Lösungen. KSB genau der richtige Partner im E-Business. Seit fast 140 Jahren bieten wir ganzheitliche Kompetenz und wirtschaftliche Komplettlösungen

Mehr

Automatisierter Einkauf mit Produktkatalogen

Automatisierter Einkauf mit Produktkatalogen Automatisierter Einkauf mit Produktkatalogen Dipl. Ing. Consulting GmbH Marl, den Seite 1 Mitglieder des ebusiness Standardization Committee (ebsc) Wissenschaftliche Partner: Kooperationspartner: Universität

Mehr

E-Business-Standards

E-Business-Standards E-Business-Standards Arne Handt Freie Universität Berlin Institut für Informatik AG Netzbasierte Informationssysteme Inhalt Motivation und Systematisierung Vorstellung von E-Business-Standards Produktidentifikation

Mehr

E-Business-Lösungen der Hoffmann Group

E-Business-Lösungen der Hoffmann Group E-Business-Lösungen der Hoffmann Group Intuitiv, intelligent, individuell E-Business der Hoffmann Group E-Business Weniger Beschaffungsstress. 2 Mehr Kostenersparnis. Inhalt Weniger ist mehr: Konzentrieren

Mehr

ebusiness (neue) Vertriebschancen für kleine und mittlere Unternehmen Unterstützung durch PROZEUS eine Förderinitiative des BMWi

ebusiness (neue) Vertriebschancen für kleine und mittlere Unternehmen Unterstützung durch PROZEUS eine Förderinitiative des BMWi Best Practice eprocurement: Chancen für Kommunen und private Wirtschaft ebusiness (neue) Vertriebschancen für kleine und mittlere Unternehmen Unterstützung durch PROZEUS eine Förderinitiative des BMWi

Mehr

Referenzmodell für den Austausch von Produktklassifikationssystemen im E-Business

Referenzmodell für den Austausch von Produktklassifikationssystemen im E-Business Nürnberg 10. September 2002 Multi-Konferenz Wirtschaftsinformatik 2002 Referenzmodell für den Austausch von Produktklassifikationssystemen im E-Business Jörg Leukel, Volker Schmitz, Frank-Dieter Dorloff

Mehr

20. DOAG-Konferenz. Flexible Berichtsgestaltung für die Oracle E-Business Suite mit dem Oracle BI Publisher

20. DOAG-Konferenz. Flexible Berichtsgestaltung für die Oracle E-Business Suite mit dem Oracle BI Publisher 20. DOAG-Konferenz Flexible Berichtsgestaltung für die Oracle E-Business Suite mit dem Oracle BI Publisher Nürnberg, 22.11.2007 Dr. Wolfgang Dechert PROMATIS software GmbH 1 Übersicht Grundkonzepte des

Mehr

ebusiness-standards im Mittelstand Potenziale für IT-Dienstleister

ebusiness-standards im Mittelstand Potenziale für IT-Dienstleister Gefördert durch das ebusiness-standards im Mittelstand Potenziale für IT-Dienstleister PROZEUS-Roadshow Köln Stuttgart Leipzig Hannover Gefördert durch das PROZEUS Standards.Praxis.Mittelstand. Arne Dicks,

Mehr

Stammdatenqualität und EDI- Kreislauf aus Sicht einer Beschaffungsinstitution. Düsseldorf, 17.11.2015. Die P.E.G. eg.

Stammdatenqualität und EDI- Kreislauf aus Sicht einer Beschaffungsinstitution. Düsseldorf, 17.11.2015. Die P.E.G. eg. Stammdatenqualität und EDI- Kreislauf aus Sicht einer Beschaffungsinstitution Düsseldorf, 17.11.2015 Udo Sohn, Leitung strategischer Einkauf/ IT- Leitung, P.E.G. Einkaufs- und Betriebsgenossenschaft 1

Mehr

Bestens versorgt in die Zukunft effiziente Geschäftsprozesse durch EDI. Transaktionsstandards. PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand

Bestens versorgt in die Zukunft effiziente Geschäftsprozesse durch EDI. Transaktionsstandards. PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand 1 Transaktionsstandards Bestens versorgt in die Zukunft effiziente Geschäftsprozesse durch EDI PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand Inhalt 02 Kurzwissen 03 Projektsteckbrief 04 Zielsetzung und

Mehr

ebusiness Vitaminspritze für die Prozesskette EANCOM und ecl@ss in der Medizintechnik PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand

ebusiness Vitaminspritze für die Prozesskette EANCOM und ecl@ss in der Medizintechnik PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand ebusiness Vitaminspritze für die Prozesskette EANCOM und ecl@ss in der Medizintechnik PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand 02 Inhalt 02 Kurzwissen 03 Projektsteckbrief 04 Motivation und Rahmenbedingungen

Mehr

e-f@cts Innovationspolitik, Informationsgesellschaft, Telekommunikation

e-f@cts Innovationspolitik, Informationsgesellschaft, Telekommunikation Aktualisierte Ausgabe Nr. 15 Februar 2006 e-f@cts zum Informationen E-Business Innovationspolitik, Informationsgesellschaft, Telekommunikation Schwerpunkt E-Business erleichtert eine Vielzahl von Geschäftsprozessen.

Mehr

EDI/XML Datentransaktionen über System- und Unternehmensgrenzen. Referent: Jan Freitag

EDI/XML Datentransaktionen über System- und Unternehmensgrenzen. Referent: Jan Freitag EDI/XML Datentransaktionen über System- und Unternehmensgrenzen Referent: Jan Freitag Warum EDI? Internet bedeutender Wirtschaftsfaktor Nur wenige Unternehmen steuern Geschäftsprozesse über das Internet

Mehr

Whitepaper 01 E-Business. Immer noch mit Excel & Co. unterwegs? Besser Produktdaten mit Katalogsoftware austauschen

Whitepaper 01 E-Business. Immer noch mit Excel & Co. unterwegs? Besser Produktdaten mit Katalogsoftware austauschen Whitepaper 01 E-Business Immer noch mit Excel & Co. unterwegs? Besser Produktdaten mit Katalogsoftware austauschen Wollen Ihre Kunden elektronische Produktdaten von Ihnen? Der Druck von Großkunden auf

Mehr

Beschaffung elektronisch optimieren

Beschaffung elektronisch optimieren E-Business Beschaffung elektronisch optimieren E-Business im Fokus Effizienz mit intelligenten E-Business-Lösungen Verbindungselemente wie Schrauben, Muttern und Scheiben sowie Befestigungstechnik gehören

Mehr

WÜRTH Industrie Service CPS CONNECT. E-Procurement Lösungen. Online. Individuell. Einfach.

WÜRTH Industrie Service CPS CONNECT. E-Procurement Lösungen. Online. Individuell. Einfach. WÜRTH Industrie Service CPS CONNECT E-Procurement Lösungen. Online. Individuell. Einfach. WÜRTH ONLINE-SHOP WÜRTH SCANNER INFORMIEREN. ANWENDEN. SCANNEN. PRÜFEN. CPS VIELE WEGE - C-TEILE MIT connect EIN

Mehr

e-business Starten Sie durch mit e-business-lösungen von Sonepar member of the sonepar group

e-business Starten Sie durch mit e-business-lösungen von Sonepar member of the sonepar group e-business Starten Sie durch mit e-business-lösungen von Sonepar member of the sonepar group Jeder Klick = Ihr Vorteil e-business Werkzeuge für Profis Vielfalt Das heißt, Sie wählen aus mehr als 240.000

Mehr

EINFACH. MEHR. E-BUSINESS.

EINFACH. MEHR. E-BUSINESS. EINFACH. MEHR. E-BUSINESS. TECHNISCHE PRODUKTE 2 SIE HABEN DIE WAHL: E-BUSINESS BEI REIFF Als führender Technischer Händler mit einem Gesamtsortiment von über 140.000 Artikeln sind wir Ihr starker Partner.

Mehr

EDI / EAI Clearing / ASP. Integrations-, Konvertierungsund Kommunikations- Dienstleistungen

EDI / EAI Clearing / ASP. Integrations-, Konvertierungsund Kommunikations- Dienstleistungen EDI / EAI Clearing / ASP Integrations-, Konvertierungsund Kommunikations- Dienstleistungen 1 Historie EDI 1994 - Start, unternehmensübergreifende Geschäftsprozesse auf elektronischem Wege zu realisieren!

Mehr

Unternehmen für geförderte ebusiness-projekte gesucht!

Unternehmen für geförderte ebusiness-projekte gesucht! Bewerber-Infoblatt Unternehmen für geförderte ebusiness-projekte gesucht! Wer wird gesucht? Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) verschiedener Branchen in ganz Deutschland: - bis 250 Mitarbeiter, - maximal

Mehr

Integrated Procurement

Integrated Procurement Integrated Procurement Titel des Lernmoduls: Integrated Procurement Themengebiet: New Economy Gliederungspunkt im Curriculum: 2.2.1.3.3 Zum Inhalt: Integrated Procurement als eine Beschaffungsart mit höherer

Mehr

Mit gutem Service und geringem AufwandeProcurement von Büroartikeln mit BMEcat, opentrans und ecl@ss

Mit gutem Service und geringem AufwandeProcurement von Büroartikeln mit BMEcat, opentrans und ecl@ss Gefördert durch das Mit gutem Service und geringem AufwandeProcurement von Büroartikeln mit BMEcat, opentrans und ecl@ss alpha-büro-organisation GmbH Herbert Kleuskens 28.01.2010 www.prozeus.de Die (1/2)

Mehr

Glänzende Aussichten für mehr Prozesseffizienz EANCOM - Nachrichten im Schmuckgroßhandel. Transaktionsstandards

Glänzende Aussichten für mehr Prozesseffizienz EANCOM - Nachrichten im Schmuckgroßhandel. Transaktionsstandards Transaktionsstandards Glänzende Aussichten für mehr Prozesseffizienz EANCOM - Nachrichten im Schmuckgroßhandel PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand Inhalt 02 Kurzwissen 03 Projektsteckbrief 04

Mehr

ebusiness Vitaminspritze für die Prozesskette EANCOM und ecl@ss in der Medizintechnik PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand

ebusiness Vitaminspritze für die Prozesskette EANCOM und ecl@ss in der Medizintechnik PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand ebusiness Vitaminspritze für die Prozesskette EANCOM und ecl@ss in der Medizintechnik PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand Inhalt 02 Kurzwissen ebusiness-standards im Mittelstand Wettbewerbs faktoren

Mehr

ebusiness Heißer Draht zum Geschäftspartner effizienter mit EANCOM, ecl@ss & BMEcat PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand

ebusiness Heißer Draht zum Geschäftspartner effizienter mit EANCOM, ecl@ss & BMEcat PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand ebusiness Heißer Draht zum Geschäftspartner effizienter mit EANCOM, ecl@ss & BMEcat PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand Inhalt 02 Kurzwissen 03 Projektsteckbrief 04 Motivation und Rahmenbedingungen

Mehr

Wie gewinne ich in der Beschaffung Zeit für wichtigere Dinge? Beschaffungslösungen von HAHN+KOLB HK-NET. HK-MAT. E-K ATALOGE.

Wie gewinne ich in der Beschaffung Zeit für wichtigere Dinge? Beschaffungslösungen von HAHN+KOLB HK-NET. HK-MAT. E-K ATALOGE. Wie gewinne ich in der Beschaffung Zeit für wichtigere Dinge? Beschaffungslösungen von HAHN+KOLB HK-NET. HK-MAT. E-K ATALOGE. Wer hilft mir, meine Prozesse zu optimieren? BESCHAFFUNGSLÖSUNGEN HAHN+KOLB

Mehr

Software-Tools auswählen und nutzen

Software-Tools auswählen und nutzen gefördert vom Software-Tools auswählen und nutzen Handlungsempfehlung zum Einsatz von ebusiness-standards für kleine und mittlere Unternehmen ebusiness-praxis für den Mittelstand ebusiness-standards im

Mehr

E-Business-Standards in Deutschland

E-Business-Standards in Deutschland E-Business-Standards in Deutschland Bestandsaufnahme, Probleme, Perspektiven Ein Forschungsauftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit Endbericht (Kurzfassung) Berlin, April 2003 Analysten:

Mehr

btc bizztainer Connector

btc bizztainer Connector 1 Die bizztainer-plattform Der bizztainer Connector ist ein XML-basiertes Systemintegrations- Toolkit für die bizztainer-plattform. Als Java-basierte Lösung stellt es eine flexible und einfach einsetzbare

Mehr

PEPPOL ecatalogue Elektronische Kataloge im EU- Vergabewesen

PEPPOL ecatalogue Elektronische Kataloge im EU- Vergabewesen PEPPOL ecatalogue Elektronische Kataloge im EU- Vergabewesen Salzburg, 27. Februar 2009 Website: www.peppol.eu Ziele und Aufgaben der BBG BBG Bundesbeschaffungsgesellschaft Einkaufsdienstleister für die

Mehr

Der Schlüssel zum Erfolg

Der Schlüssel zum Erfolg Der Schlüssel zum Erfolg Von signifikanter Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit und den Erfolg eines Unternehmens ist es, bereits beim Einkauf alle Optimierungspotenziale voll auszuschöpfen. Die Verringerung

Mehr

ecommerce mit medical columbus Handbuch für Partner aus Industrie Handel 27.07.2012 1

ecommerce mit medical columbus Handbuch für Partner aus Industrie Handel 27.07.2012 1 ecommerce mit medical columbus Handbuch für Partner aus Industrie Handel 27.07.2012 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Überblick 3 2 Katalogdaten 3 3 Datenkommunikation mit ERP-Systemen 4 3.1 Netzwerk,

Mehr

MEC EDI Schnittstelle MEC EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI. Datenaustausch via EDI - EDIFACT. Überschrift 1

MEC EDI Schnittstelle MEC EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI. Datenaustausch via EDI - EDIFACT. Überschrift 1 MEC EDI Schnittstelle Datenaustausch via EDI - EDIFACT MEC EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI Überschrift 1 Kurzbeschreibung Die MEC WinLine EDI Schnittstelle bietet einen schnellen und einfachen Weg Lieferscheine

Mehr

Richtig abgefüllt: saubere Produktdaten im Laborbedarf. Single Source Publishing

Richtig abgefüllt: saubere Produktdaten im Laborbedarf. Single Source Publishing Gefördert durch das Richtig abgefüllt: saubere Produktdaten im Laborbedarf zum Single-Source-Publishing, Birgit Joos www.prozeus.de Übersicht Die Produktbereiche der Warum das ebusiness Projekt? Ausgangsituation

Mehr

IHK Veranstaltung 23.11.2007 / einvoicing über EDI

IHK Veranstaltung 23.11.2007 / einvoicing über EDI IHK Veranstaltung 23.11.2007 / einvoicing über EDI Lars Baumann, NEO Business Partners GmbH Kontakt: Lars.Baumann@neo-partners.com Einführung und Nutzenargumentation NEO Electronic Communication einvoicing

Mehr

ebusiness (neue) Vertriebschancen für kleine und mittlere Unternehmen Unterstützung durch PROZEUS eine Förderinitiative des BMWi

ebusiness (neue) Vertriebschancen für kleine und mittlere Unternehmen Unterstützung durch PROZEUS eine Förderinitiative des BMWi ebusiness (neue) Vertriebschancen für kleine und mittlere Unternehmen Unterstützung durch PROZEUS eine Förderinitiative des BMWi Köln, 21. Februar 2005 Ralf Wiegand, IW Consult GmbH 1 Agenda Kurzvorstellung

Mehr

ebusiness (neue) Vertriebschancen für kleine und mittlere Unternehmen Unterstützung durch PROZEUS eine Förderinitiative des BMWi

ebusiness (neue) Vertriebschancen für kleine und mittlere Unternehmen Unterstützung durch PROZEUS eine Förderinitiative des BMWi ebusiness (neue) Vertriebschancen für kleine und mittlere Unternehmen Unterstützung durch PROZEUS eine Förderinitiative des BMWi Köln, 21. Februar 2005 Ralf Wiegand, IW Consult GmbH 1 Agenda Kurzvorstellung

Mehr

Fraunhofer-Gesellschaft. Partner für Innovationen

Fraunhofer-Gesellschaft. Partner für Innovationen Fraunhofer-Gesellschaft Partner für Innovationen Fachforum opentrans Standardisierung für den elektronischen Geschäftsverkehr Thomas Renner Leiter Competence Center Electronic Business Fraunhofer IAO,

Mehr

e-business-standards in deutschland

e-business-standards in deutschland berlecon studie e-business-standards in deutschland bestandsaufnahme, probleme, perspektiven Januar 2010 Die vorliegende Studie gibt einen umfassenden Überblick über den aktuellen Einsatz von E-Business-Standards

Mehr

22.03.2010 Georg Weiss LOOK4 COMPANY GmbH 1

22.03.2010 Georg Weiss LOOK4 COMPANY GmbH 1 Standards in der Augenoptik KONTAKTLINSEN 22.03.2010 Georg Weiss LOOK4 COMPANY GmbH 1 Status Kontaktlinsen Übersicht 1. XML Dokumente (Catalog, Order, OrderResponse, BarcodeList, AdvancedShippingNote)

Mehr

IT-Dienstleister finden! ebusiness. Leitfaden für kleine und mittlere Industrieunternehmen zur Auswahl von externen Beratern

IT-Dienstleister finden! ebusiness. Leitfaden für kleine und mittlere Industrieunternehmen zur Auswahl von externen Beratern ebusiness IT-Dienstleister finden! Leitfaden für kleine und mittlere Industrieunternehmen zur Auswahl von externen Beratern PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand 0 Inhalt 0 Kurzwissen 0 PROZEUS

Mehr

Industrie 4.0: ein Megatrend und seine Auswirkungen auf kleine und mittlere Unternehmen und die Nutzung von estandards

Industrie 4.0: ein Megatrend und seine Auswirkungen auf kleine und mittlere Unternehmen und die Nutzung von estandards Industrie 4.0: ein Megatrend und seine Auswirkungen auf kleine und mittlere Unternehmen und die Nutzung von estandards M-Days Expertenforum Industrie 4.0 und estandards Frankfurt, den 14. Mai 2014 Ansprechpartner:

Mehr

Industrie 4.0: ein Megatrend und seine Auswirkungen auf kleine und mittlere Unternehmen und die Nutzung von estandards

Industrie 4.0: ein Megatrend und seine Auswirkungen auf kleine und mittlere Unternehmen und die Nutzung von estandards Industrie 4.0: ein Megatrend und seine Auswirkungen auf kleine und mittlere Unternehmen und die Nutzung von estandards M-Days Expertenforum Industrie 4.0 und estandards Frankfurt, den 14. Mai 2014 Ansprechpartner:

Mehr

ebusiness Elektronische Marktplätze auswählen und nutzen PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand

ebusiness Elektronische Marktplätze auswählen und nutzen PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand ebusiness Elektronische Marktplätze auswählen und nutzen PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand Inhalt 02 Kurzwissen ebusiness-standards im Mittelstand Wettbewerbs faktoren in der globalen Wirtschaft

Mehr

ebusiness Heißer Draht zum Geschäftspartner effizienter mit EANCOM, ecl@ss & BMEcat PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand

ebusiness Heißer Draht zum Geschäftspartner effizienter mit EANCOM, ecl@ss & BMEcat PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand ebusiness Heißer Draht zum Geschäftspartner effizienter mit EANCOM, ecl@ss & BMEcat PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand Inhalt 02 Kurzwissen 03 Projektsteckbrief 04 Motivation und Rahmenbedingungen

Mehr

E-Standards. E-Standards

E-Standards. E-Standards Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit Ausgabe 15/ November 2003 SCHWERPUNKT E-Business erleichtert eine Vielzahl von Geschäftsprozessen. Unerlässlich sind gemeinsam genutzte Verfahren des elektronischen

Mehr

Welcome to PHOENIX CONTACT

Welcome to PHOENIX CONTACT Welcome to PHOENIX CONTACT Electronic Data Interchange (EDI) Überblick Begriffsdefinition: EDI Elektronischer Datenaustausch, englisch Electronic Data Interchange (EDI), bezeichnet als Sammelbegriff alle

Mehr

Die Rechnungsmanagement Prozesse

Die Rechnungsmanagement Prozesse Die Rechnungsmanagement Prozesse Folie: 5 Die Rechnungsmanagement Prozesse RechnungsmanagementHEUTE! (Papierrechnungen) Folie: 6 Die Rechnungsmanagement Prozesse Die Alternativen: Folie: 7 Die Rechnungsmanagement

Mehr

Generierung von elektronischen Katalogen mit dem ecatdesigner. Semaino Technologies GmbH

Generierung von elektronischen Katalogen mit dem ecatdesigner. Semaino Technologies GmbH Generierung von elektronischen Katalogen mit dem ecatdesigner Semaino Technologies GmbH Übersicht 1. Elektronischer Katalog Was ist drin Welche Standards gibt es 2. Wie hilft der ecatdesigner bei der Erstellung

Mehr

Lösungen. eprocurement- Kategorie beste. Von Punchout bis zu unserem exklusiven ibuy Tool wählen Sie die richtige Lösung für Sie.

Lösungen. eprocurement- Kategorie beste. Von Punchout bis zu unserem exklusiven ibuy Tool wählen Sie die richtige Lösung für Sie. Kategorie beste eprocurement- Lösungen Von Punchout bis zu unserem exklusiven ibuy Tool wählen Sie die richtige Lösung für Sie. farnell.com/eprocurement eprocurement-de@farnell.com 2 Weltweite Abdeckung

Mehr

E-Supplier. Information für Lieferanten der Siemens AG zum Austausch von Nachrichten via EDI. https://webedi.siemens.de/web4bis

E-Supplier. Information für Lieferanten der Siemens AG zum Austausch von Nachrichten via EDI. https://webedi.siemens.de/web4bis E-Supplier Information für Lieferanten der Siemens AG zum Austausch von Nachrichten via EDI https://webedi.siemens.de/web4bis Inhaltsverzeichnis EDI mit Siemens... 3 Unterstützte Nachrichtenarten und Prozesse...

Mehr

Verbundgruppen Software und Dienstleistungen für den Mittelstand

Verbundgruppen Software und Dienstleistungen für den Mittelstand A Verbundgruppen Software und Dienstleistungen für den Mittelstand Über uns Seit 1997 entwickeln wir maßgeschneiderte Software und Services für Produktionsinformationssysteme» Kataloge» Technische Redaktion»

Mehr

Elektronische Beschaffung

Elektronische Beschaffung Elektronische Beschaffung Keller & Kalmbach bietet Ihnen K&K Online-Shop Beschaffungsplattform simple system Scanlösung in Verbindung mit K&K Online-Shop (KKL) oder simple system Elektronische Kataloge

Mehr

Clever kalkuliert Elektronische Rechnungen für den Baufachhandel. Transaktionsstandards. PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand

Clever kalkuliert Elektronische Rechnungen für den Baufachhandel. Transaktionsstandards. PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand 01 Transaktionsstandards Clever kalkuliert Elektronische Rechnungen für den Baufachhandel PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand Inhalt 02 Kurzwissen 03 Projektsteckbrief 04 Zielsetzung und Lösungsansatz

Mehr

Dynamische Prozessintegration von e-procurement Web Services unter Verwendung semantischer Technologien. Diplomarbeit

Dynamische Prozessintegration von e-procurement Web Services unter Verwendung semantischer Technologien. Diplomarbeit Dynamische Prozessintegration von e-procurement Web Services unter Verwendung semantischer Technologien am Beispiel von Web Services zum Austausch von opentrans Geschäftsdokumenten Diplomarbeit zur Erlangung

Mehr

Einsatzmöglichkeiten von E-Business-Komponenten im Business-to-Business-Bereich

Einsatzmöglichkeiten von E-Business-Komponenten im Business-to-Business-Bereich Einsatzmöglichkeiten von E-Business-Komponenten im Business-to-Business-Bereich Diplomarbeit im Modul Informationsmanagement Studiengang Informationswirtschaft (Diplom) der Fachhochschule Stuttgart Hochschule

Mehr

MEC Hogast EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI

MEC Hogast EDI SCHNITTSTELLE MEC EDI MEC Hogast EDI SCHNITTSTELLE EDI Schnittstelle MEC EDI Datenaustausch mit dem Hogast System Überschrift 1 Kurzbeschreibung Die MEC WINLine HOGAST Schnittstelle bietet einen schnellen und einfachen Weg

Mehr

XML-basierte Standards für den Datenaustausch in der Logistikkette

XML-basierte Standards für den Datenaustausch in der Logistikkette XML und Electronic Data Interchange (EDI) EDIFACT-XML ein kleines Beispiel - Strukturierung von Daten Datensatz 347,M50,L Datensatz mit Pseudocode-ML strukturiert 347

Mehr

Beschaffungsoptimierung auf Knopfdruck. Mit sicheren und kostengünstigen eprocurement-lösungen der Hoffmann Group

Beschaffungsoptimierung auf Knopfdruck. Mit sicheren und kostengünstigen eprocurement-lösungen der Hoffmann Group Beschaffungsoptimierung auf Knopfdruck Mit sicheren und kostengünstigen eprocurement-lösungen der Hoffmann Group Vereinfachen Sie Ihre Beschaffungsprozesse durch die Unterstützung elektronischer Medien

Mehr

Mehrwerte im MRO Vertrieb durch die richtige B2B Commerce Strategie

Mehrwerte im MRO Vertrieb durch die richtige B2B Commerce Strategie Mehrwerte im MRO Vertrieb durch die richtige B2B Commerce Strategie Erfolgreiche Kundenbindung mit Vendor Managed Procurement Business Breakfast Köln 08. Oktober 2015 Heiko Rumpl Director Professional

Mehr

Soft Express Software Vertriebs GmbH

Soft Express Software Vertriebs GmbH Soft Express Software Vertriebs GmbH ebusiness is simple ! Gegründet 1991! 45 Mitarbeiter! Fokus auf Large Account Kunden! Standort: Wittlich / Eifel! Produktpalette! Software (Microsoft, Novell, Symantec,

Mehr

KANBAN - Kosten sparen mit System. ewa die C-Teile-Lösung von WATERMANN

KANBAN - Kosten sparen mit System. ewa die C-Teile-Lösung von WATERMANN KANBAN - Kosten sparen mit System ewa die C-Teile-Lösung von WATERMANN Viel Aufwand mit den Kleinteilen Man nennt sie auch abwertend C-Teile. Niemand gibt sich gerne mit ihnen ab, denn sie - sind nicht

Mehr

Maßgeschneiderte ebusiness-lösungen von K&K

Maßgeschneiderte ebusiness-lösungen von K&K Maßgeschneiderte ebusiness-lösungen von K&K Als Spezialist für Verbindungs- und Befes ti - gungs technik bietet Keller & Kalmbach seit mehr als 137 Jahren ein breites Produktportfolio rund um C-Teile.

Mehr

IT-Dienstleister finden! ebusiness. Leitfaden für kleine und mittlere Industrieunternehmen zur Auswahl von externen Beratern

IT-Dienstleister finden! ebusiness. Leitfaden für kleine und mittlere Industrieunternehmen zur Auswahl von externen Beratern ebusiness IT-Dienstleister finden! Leitfaden für kleine und mittlere Industrieunternehmen zur Auswahl von externen Beratern PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand 0 Inhalt 0 Kurzwissen 0 PROZEUS

Mehr

Electronic Data Interchange / IDoc-Schnittstelle (SD-EDI)

Electronic Data Interchange / IDoc-Schnittstelle (SD-EDI) Electronic Data Interchange / IDoc-Schnittstelle (SD-EDI) HELP.SDEDI Release 4.6C SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder

Mehr

Eisberg E Commerce Projekt Mit Konzept zum Erfolg

Eisberg E Commerce Projekt Mit Konzept zum Erfolg Eisberg E Commerce Projekt Mit Konzept zum Erfolg 1 Rainer Schmelzle 45 Jahre alt, ein echter Schwabe verheiratet Leitung Vertrieb seit 01.04.2009 im Unternehmen verantwortlich für den Vertrieb und Projektmanagement

Mehr

EDI-Seminarreihe Angebot und Termine zweites Halbjahr 2009

EDI-Seminarreihe Angebot und Termine zweites Halbjahr 2009 EDI-Seminarreihe Angebot und Termine zweites Halbjahr 2009 Von GS1 ebusiness-standards profitieren und wettbewerbsfähig bleiben Die international gültigen ebusiness-standards von GS1 sind ein zukunftsfähiges

Mehr

Praxisbeispiel der Firma

Praxisbeispiel der Firma Praxisbeispiel der Firma Bericht aus der Umsetzungsphase: Einführung eines PIM-Systemes zum Produktdaten- und Katalogmanagement Praxisbeispiel der Firma Bericht aus der Umsetzungsphase: Einführung eines

Mehr

ebusiness Software-Tools auswählen und nutzen PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand

ebusiness Software-Tools auswählen und nutzen PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand ebusiness Software-Tools auswählen und nutzen PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand 02 Inhalt 02 Kurzwissen 03 PROZEUS Wir machen Sie fit fürs ebusiness 04 ebusiness-standards einsetzen die gleiche

Mehr

ebusiness-standards in der Praxis ebusiness Stammdatenmanagement und ERP-Einführung in kleinen und mittleren Unternehmen

ebusiness-standards in der Praxis ebusiness Stammdatenmanagement und ERP-Einführung in kleinen und mittleren Unternehmen ebusiness ebusiness-standards in der Praxis Stammdatenmanagement und ERP-Einführung in kleinen und mittleren Unternehmen PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand 02 Inhalt 02 Kurzwissen 03 PROZEUS

Mehr

cxm:contentbase Eine Redaktionslösung für alle Aufgaben. Kataloge. Dokumentationen. Internet. Präsentationen. Broschüren

cxm:contentbase Eine Redaktionslösung für alle Aufgaben. Kataloge. Dokumentationen. Internet. Präsentationen. Broschüren Eine Redaktionslösung für alle Aufgaben. Kataloge. Dokumentationen. Internet. Präsentationen. Broschüren cxm:contentbase Das professionelle Redaktionsportal für alle Aufgaben WAS LIEFERN WIR? cxm:connect

Mehr

Content Management Datenbanken, Schnittstellen

Content Management Datenbanken, Schnittstellen Unterschiedlichste Informationen übersichtlich organisiert sypress Content Management Systemgruppe sypress bietet Ihnen Produkt oder Themen bezogen die Verwaltung beliebiger Inhalte. Die Speicherung erfolgt

Mehr

Automatisierung der Artikeldatenpflege in allen Vertriebskanälen

Automatisierung der Artikeldatenpflege in allen Vertriebskanälen Automatisierung der Artikeldatenpflege in allen Vertriebskanälen ishopinshop powered by Seminar-Shop GmbH A-5020 Salzburg, Ziegeleistrasse 31 Tel.: +43 662 9396-0, Fax: +43 662 908664 70 marketing@i-shop-in-shop.com

Mehr

Johannes Hentrich B2B-Katalogmanagement. E-Procurement und Sales mit XML

Johannes Hentrich B2B-Katalogmanagement. E-Procurement und Sales mit XML Johannes Hentrich B2B-Katalogmanagement E-Procurement und Sales mit XML 2 Der elektronische Katalog im Einsatz Drei Möglichkeiten können gewählt werden, wo ein elektronischer Katalog liegen kann: beim

Mehr

EDI. Elektronischer Datenaustausch

EDI. Elektronischer Datenaustausch EDI Elektronischer Datenaustausch 1 Inhalt EDI Was ist das? EDI Ihre Vorteile EDI Einbindung und Einsparung EDI Ihre Ansprechpartner 2 EDI Was ist das? 3 Definitionen EDI (Electronic Data Interchange)

Mehr

Klassifizierung und Produktbeschreibung in der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie

Klassifizierung und Produktbeschreibung in der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie Klassifizierung und Produktbeschreibung in der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie Ein Wegweiser durch das Thema Produktklassifizierung im E-Business Produktklassifikationsstandards: Entwicklung von

Mehr

SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange

SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung,

Mehr

Vom klassischen Operating zum automatisierten Rechenzentrum

Vom klassischen Operating zum automatisierten Rechenzentrum Vom klassischen Operating zum automatisierten Rechenzentrum AUTOMIC WORLD 2015 Bereich ID Rechenzentrum & Prozesse Juni 2015 Agenda Vorstellung NORDWEST Handel AG Systemlandschaft EINSATZ VON AUTOMIC Die

Mehr

eservice Professionelle elektronische Lösungen für Einkauf und Warenwirtschaft

eservice Professionelle elektronische Lösungen für Einkauf und Warenwirtschaft Kompetent. Verlässlich. Handeln. DIENSTLEISTUNGEN eservice Professionelle elektronische Lösungen für Einkauf und Warenwirtschaft eservice In unserem Webshop haben KISTENPFENNIG Kunden in Echtzeit Zugriff

Mehr

VMI CPFR light. EDI Prozesse. Karl Cegner

VMI CPFR light. EDI Prozesse. Karl Cegner VMI CPFR light EDI Prozesse Karl Cegner CPFR light in Österreich In Österreich wurde immer schon eine Light -Variante eingesetzt Kombination von VMI für die Kurantmengen General Message zur Aktions- und

Mehr

Systemübergreifende Einführung und Pflege von ecl@ss im Konzern

Systemübergreifende Einführung und Pflege von ecl@ss im Konzern Systemübergreifende Einführung und Pflege von ecl@ss im Konzern reinhard.pohn@paradine.at Würzburg, 12. Oktober 2011 Paradine 2011 www.paradine.at Paradine das Unternehmen Paradine 2011 www.paradine.at

Mehr

Foto: istockphoto.com. Customer Relationship. Kundenorientierung als unternehmerischer Erfolgsfaktor. PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand

Foto: istockphoto.com. Customer Relationship. Kundenorientierung als unternehmerischer Erfolgsfaktor. PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand Foto: istockphoto.com Customer Relationship Management (CRM) Kundenorientierung als unternehmerischer Erfolgsfaktor PROZEUS ebusiness-praxis für den Mittelstand Kurzwissen Business Intelligence Verfahren

Mehr

Schalten Sie im Einkauf den Turbo ein! Elektronische Beschaffung mit dem Heiler Business Catalog Stuttgart, 2009

Schalten Sie im Einkauf den Turbo ein! Elektronische Beschaffung mit dem Heiler Business Catalog Stuttgart, 2009 Schalten Sie im Einkauf den Turbo ein! Elektronische Beschaffung mit dem Heiler Business Catalog Stuttgart, 2009 Agenda Heiler Software Partnerschaft mit SupplyOn Gemeinsame Projekterfahrung bei der Deutschen

Mehr

PARITY.ERP EDI. Integriertes EDI-Softwaresystem AUSGANGSSITUATION PARITY LÖSUNG

PARITY.ERP EDI. Integriertes EDI-Softwaresystem AUSGANGSSITUATION PARITY LÖSUNG PARITY.ERP EDI Integriertes EDI-Softwaresystem AUSGANGSSITUATION BESSER INTEGRIERT EDI (Electronic Data Interchange) ist ein ERP nahes Softwaresystem. Muss es separat zugekauft werden, entsteht ein hoher

Mehr

6 Jahre Anbindung an Elemica _

6 Jahre Anbindung an Elemica _ Elemica Roadshow Ludwigshafen 18. November 2008 6 Jahre Anbindung an Elemica _ Klaus Mussauer Erfahrungen eines Chemikaliendistributeurs Seite 1 Penta Chemikalien GmbH & Co. KG Hauptstraße 204 D-63814

Mehr

harting E-Business Angebote und Lösungen zum E-Business

harting E-Business Angebote und Lösungen zum E-Business harting E-Business Angebote und Lösungen zum E-Business Optimaer Kundenservice durch innovative E-Business-Systeme Die inteigente Nutzung informationstechnischer Systeme wird in Zukunft starken Einfuss

Mehr

EDI Richtlinie für Lieferanten. Elektronischer Datenaustausch mit KNV

EDI Richtlinie für Lieferanten. Elektronischer Datenaustausch mit KNV EDI Richtlinie für Lieferanten Elektronischer Datenaustausch mit KNV 1 Inhaltsverzeichnis 1. Vorbemerkung... Seite 3 2. Voraussetzungen... Seite 3 2.1 GLN... Seite 3 2.2 Datenübertragung... Seite 3 2.2.1

Mehr