Fahrzeuginlets und Kupplungen Typ 2 für AC- und DC-Ladung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fahrzeuginlets und Kupplungen Typ 2 für AC- und DC-Ladung"

Transkript

1 Fahrzeuginlets und Kupplungen Typ 2 für AC- und DC-Ladung Mennekes, globaler Anbieter von Industriesteckvorrichtungen und Entwickler des deutschen Normentwurfs für Ladesteckvorrichtungen, bietet eine weitere Innovation auf dem Gebiet der Ladesteckvorrichtungen. Das Unternehmen setzt damit einen Teil der neuen Philosophie der kombinierten Ladesteckvorrichtungen, im Normvorschlag als Combo-System bekannt, für das Laden von Elektrofahrzeugen um. Das Konzept vereint erstmals sowohl das AC- als auch das DC-Laden in der Typ 2 Steckergeometrie. Die Vorteile: Ein einziger, universeller Ladeanschluss für alle Ladearten und eine äußerst kompakte, einheitliche Bauform für alle Ladeleistungen. Ausreichend dimensionierte Kontakte ermöglichen aktuell den Anschluss großer Kabelquerschnitte für Ladeleistungen bis 40kW, perspektivisch sind Ladeleistungen bis 70kW geplant. Je nach Belegung der Leistungskontakte kann die Ladesteckvorrichtung Typ 2 auf zweifache Weise genutzt werden: Für reine AC-Ladung oder für reine DC-Ladung. Reine AC-Ladung Bekannt ist der Typ 2 für die reine AC-Ladung, bei der ein bis drei Phasen, N und PE- Kontakte bis 63A belastet werden können. Somit sind Ladeleistungen von 3kW bis 44kW AC möglich. Das deckt das Laden an der Schutzkontakt-Steckdose zuhause ebenso ab wie das schnelle Laden an einer leistungsfähigen AC-Ladestation. Bildtext: Kontaktbelegung Typ 2 bei reiner AC-Ladung. Seite 1 / 8

2 Alternative AC- oder DC-Ladung Der Gerätestecker am Elektrofahrzeug kann als vollwertiger AC-Ladeanschluss für ein- bis dreiphasiges Laden verwendet werden. Alternativ werden L2 und L3 als Minus- und Pluspol zur DC-Ladung genutzt, um Ladeleistungen bis zu 40kW DC zu ermöglichen. Die Codierung wird über die Combo System Topologie und die vorgeschriebene digitale Kommunikation gewährleistet. Die gleichzeitige Bereitstellung von AC und DC ist in der Topologie nicht erlaubt. PE-, CP- und PP-Kontakt werden in beiden Ladearten gleichermaßen verwendet. Bildtext: Kontaktbelegung Typ 2 bei alternativer AC- oder DC-Low-Ladung DC-Mid Ladung Perspektivisch ist eine DC-Mid-Version geplant, dabei werden der N- und der L3- Kontakt als Pluspol und der L1- sowie der L2-Kontakt als Minuspol für die DC-Ladung verwendet. In dieser Konstellation werden zukünftig Leistungen bis zu 70kW DC möglich sein. Bildtext: Kontaktbelegung Typ 2 bei DC-Mid-Ladung Seite 2 / 8

3 DC-High Ladung Die letzte Ausbaustufe des Konzeptes ist die DC-High Version. Diese Version sieht eine vollständige Typ 2 Steckergeometrie in Kombination mit zwei zusätzlichen DC-Kontakten für Leistungen bis 140kW DC vor. Dieses Konzept wird derzeit von Mennekes nicht angeboten. Bildtext: Kontaktbelegung Typ 2 bei DC-High-Ladung Kompakte Bauform auch für DC-Anwendung Der große Vorteil der Konzepte DC-Low und DC-Mid liegt darin, dass diese Lösungen im Vergleich zu heute gebräuchlichen DC-Ladesteckvorrichtungen durch eine äußerst kompakte Bauweise und absolut überzeugende Handlingvorteile besticht. Die Steckvorrichtung liegt gut in der Hand und kann dank des geringen Gewichts und der ergonomischen Formgebung auch mit einer Hand bedient werden. Seite 3 / 8

4 Einer für alles: Fahrzeuginlet Dank der universellen Einsatzmöglichkeit der Mennekes-Typ 2-Fahrzeuginlets können mit einer einzigen Steckergeometrie unterschiedliche Ladekonzepte realisiert werden. Das reduziert die Anzahl der Systemkomponenten in Konstruktion und Fertigung bei gleichzeitig größtmöglicher Freiheit im Hinblick auf die Realisierung möglicher Ladekonzepte. Dank der Typ-2-Steckergeometrie sind die Steckvorrichtungen auch bei den hohen DC-Ladeleistungen ähnlich kompakt und Platz sparend wie bei den geringeren AC-Ladeleistungen. DC-Ladekupplung Die DC-Ladekabel sind fest an der DC-Ladestation montiert, so dass ein separates Ladekabel und Infrastruktursteckdosen für die DC-Ladung nicht erforderlich sind. Mennekes bietet die Kupplung fertig montiert und vergossen an Ladekabeln an. Fazit Mit den universellen AC/DC-Fahrzeuginlets setzt Mennekes einen Teil der Philosophie der neuen kombinierten Ladesteckvorrichtungen, im Normvorschlag als Combo-System bekannt, zum Laden von Elektrofahrzeugen in gewohnter Mennekes Qualität sehr früh um. Damit bietet das Unternehmen eine Ladesteckvorrichtung Typ 2, die für AC- und DC- Ladung geeignet ist. Sie kann sogar beide Ladearten in einem Fahrzeug über den gleichen Fahrzeugstecker bedienen. Im Vergleich zu den bisher im Markt bekannten DC- Ladesteckvorrichtungen sind sie deutlich kleiner und somit leichter zu handhaben. Die Anzahl der Systemkomponenten und der damit verbundene Logistikaufwand werden reduziert während die Flexibilität in der Anwendung steigt. Seite 4 / 8

5 Bilder: 1. Grafik: MENNEKES AC & DC Ladesteckvorrichtungen Typ 2 Übersicht über die Kontaktbelegung bei den verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten der Steckvorrichtungen Typ 2 im Combo-System (Ansicht der Kupplung). Bis auf die DC- High Ladung können alle Ladearten mit der Mennekes-Lösung realisiert werden. Seite 5 / 8

6 2. Bild: MENNEKES AC & DC Fahrzeuginlet und Kupplung Das AC/DC Fahrzeuginlet von Mennekes bietet größtmögliche Flexibilität bei der Nutzung der Ladearten. Passend hierzu werden DC Kupplungen angeboten, die direkt an die Ladekabel der DC Ladestationen montiert werden. Seite 6 / 8

7 3. Grafik: MENNEKES Derating AC-DC Alles im grünen Bereich: Die Derating-Kurve zeigt, dass die Typ 2 Steckvorrichtungen den Leistungstest mit Bravour bestanden haben. Seite 7 / 8

8 Kirchhundem, im September 2011 Abdruck kostenfrei, Beleg erbeten Die wurde 1935 gegründet und ist Entwickler des deutschen Normentwurfs für Ladesteckvorrichtungen sowie führender Hersteller von Industriesteckvorrichtungen. Das Unternehmen ist mit Tochtergesellschaften und Vertretungen in über 90 Ländern präsent und beschäftigt weltweit 850 Mitarbeiter, davon zwei Drittel in Deutschland. Die Produktpalette umfasst genormte industrielle Steckvorrichtungen in über verschiedenen Ausführungen und Bauformen sowie Ladesteckvorrichtungen für Elektrofahrzeuge, welche als erste überhaupt das VDE-Prüfzeichen erhalten haben. MENNEKES betrachtet das Thema Elektromobilität ganzheitlich und kann alle Felder von der Fahrzeugsteckvorrichtung über das Ladekabel bis hin zu kompletten Ladestationen bedienen. Die Lösungen entsprechen somit optimal den Anforderungen der Automobilhersteller, Energieversorger und Verbraucher. Die MENNEKES-Gruppe erwirtschaftete im zurückliegenden Geschäftsjahr einen konsolidierten Umsatz von rund 100 Millionen Euro. Mehr als die Hälfte des Umsatzes wird im Export erzielt. Weitere Informationen unter sowie auf Facebook, Twitter und YouTube. Seite 8 / 8

Medieninformation. Elektromobilität: Ladestationen im AMAXX Design für Gewerbe, Industrie und Privat

Medieninformation. Elektromobilität: Ladestationen im AMAXX Design für Gewerbe, Industrie und Privat Elektromobilität: Ladestationen im AMAXX Design für Gewerbe, Industrie und Privat Mennekes, der Entwickler der genormten Ladesteckvorrichtungen Typ 2, hat ein einzigartiges Programm an Ladestationen für

Mehr

Strom tanken per SMS Smart-Spot Ladestationen mit komfortabler Handy-Autorisierung

Strom tanken per SMS Smart-Spot Ladestationen mit komfortabler Handy-Autorisierung Strom tanken per SMS Smart-Spot Ladestationen mit komfortabler Handy-Autorisierung Mennekes, globaler Anbieter von Industriesteckvorrichtungen und Entwickler des deutschen Normentwurfs für Ladesteckvorrichtungen,

Mehr

Elektromobilität: Anschlussfertige Sets mit Leitstand und Ladestationen

Elektromobilität: Anschlussfertige Sets mit Leitstand und Ladestationen Elektromobilität: Anschlussfertige Sets mit Leitstand und Ladestationen Die ganzheitliche Betrachtung der Elektromobilität führt zum nächsten Meilenstein. Mennekes bietet als Entwickler der genormten Typ

Mehr

Elektromobilität: Die kleine Ladung zwischendurch - Sicher laden mit dem richtigen Ladekabel für Mode 2

Elektromobilität: Die kleine Ladung zwischendurch - Sicher laden mit dem richtigen Ladekabel für Mode 2 Elektromobilität: Die kleine Ladung zwischendurch - Sicher laden mit dem richtigen Ladekabel für Mode 2 Mennekes, globaler Anbieter von Industriesteckvorrichtungen und Entwickler des weltweit genormten

Mehr

Mennekes mit neuem Produktportfolio für den Einsatz in Zone 22

Mennekes mit neuem Produktportfolio für den Einsatz in Zone 22 Mennekes mit neuem Produktportfolio für den Einsatz in Zone 22 Ab sofort bietet Mennekes, der führende Hersteller genormter Industriesteckvorrichtungen, wieder ein Produktprogramm für die Installation

Mehr

Medieninformation So sonnig kann Tanken sein Voraus Fahren Laden ist das neue Tanken

Medieninformation So sonnig kann Tanken sein Voraus Fahren Laden ist das neue Tanken E-Mail info@.de So sonnig kann Tanken sein Tank-Klappe auf, Sonne rein! Selbst produzierten Solarstrom tanken. Das ist der Traum vieler Elektroautobesitzer. Mit den Amtron Heimladestationen von Mennekes

Mehr

Elektrisiert über die Alpen: Mennekes startet elektromobile Pionierfahrt 900 km mit dem Tesla von Kirchhundem bis Bozen

Elektrisiert über die Alpen: Mennekes startet elektromobile Pionierfahrt 900 km mit dem Tesla von Kirchhundem bis Bozen Elektrisiert über die Alpen: Mennekes startet elektromobile Pionierfahrt 900 km mit dem Tesla von Kirchhundem bis Bozen Die Elektromobilität ist auf der Straße angekommen und hat die Tauglichkeit im Alltag

Mehr

Medieninformation. AMAXX Your Industry! Mit Lösungen für die Industrie 4.0

Medieninformation. AMAXX Your Industry! Mit Lösungen für die Industrie 4.0 AMAXX Your Industry! Mit Lösungen für die Industrie 4.0 Der Begriff Industrie 4.0 wurde 2011 in Deutschland geprägt. Er beschreibt den Beginn der Epoche der vierten industriellen Revolution. Dabei geht

Mehr

Mennekes nimmt Elektrogroßhandel und Elektrohandwerk mit in die Elektromobilität Werkzeugkoffer zur Vermarktung von Ladelösungen

Mennekes nimmt Elektrogroßhandel und Elektrohandwerk mit in die Elektromobilität Werkzeugkoffer zur Vermarktung von Ladelösungen Mennekes nimmt Elektrogroßhandel und Elektrohandwerk mit in die Elektromobilität Werkzeugkoffer zur Vermarktung von Ladelösungen Unter dem Motto Wir nehmen Sie mit! startet Mennekes als führender Spezialist

Mehr

Smart-Spot Intelligente Ladesysteme für Elektrofahrzeuge

Smart-Spot Intelligente Ladesysteme für Elektrofahrzeuge Für die Zukunft gerüstet: Smart-Spot Intelligente Ladesysteme für Elektrofahrzeuge Die Akzeptanz der Elektromobilität hängt nicht nur von den Fahrzeugen und der Batterietechnik ab. Die Schnittstelle zwischen

Mehr

Medieninformation. Elektromobilität: Ladesäulen für jeden Anspruch

Medieninformation. Elektromobilität: Ladesäulen für jeden Anspruch Elektromobilität: Ladesäulen für jeden Anspruch Mennekes, der Entwickler der genormten Ladesteckvorrichtungen Typ 2, hat ein einzigartiges Programm an Ladestationen für jeden Anspruch entwickelt. Das Spektrum

Mehr

Medieninformation. Elektromobilität: IT für vernetzte Ladesysteme

Medieninformation. Elektromobilität: IT für vernetzte Ladesysteme Elektromobilität: IT für vernetzte Ladesysteme Mennekes betrachtet das Thema Elektromobilität ganzheitlich. Deshalb ist es nur konsequent, dass der Entwickler der genormten Typ 2 Ladesteckvorrichtungen

Mehr

Medieninformation. Geschafft! Freie Fahrt für das Elektro-Auto!

Medieninformation. Geschafft! Freie Fahrt für das Elektro-Auto! Geschafft! Freie Fahrt für das Elektro-Auto! Als zwingend verbindliche Norm für ganz Europa soll nur der Stecker, der von der Mennekes Elektrotechnik für das Elektro-Auto entwickelt wurde, gelten. Diesen

Mehr

Fit werden für Elektromobilität. Machen wir es den Pionieren der Elektromobilität nach!

Fit werden für Elektromobilität. Machen wir es den Pionieren der Elektromobilität nach! Fit werden für Elektromobilität Machen wir es den Pionieren der Elektromobilität nach! Roll out Spiegel online Öffentliche Ladestation Spiegel online Grüner Strom- Solarfahrzeug Geschwindigkeit Ausdauerrennen

Mehr

MENNEKES Z.E. Wallboxen Perfekt für Ihr Renault Z.E. Fahrzeug.

MENNEKES Z.E. Wallboxen Perfekt für Ihr Renault Z.E. Fahrzeug. en Perfekt für Ihr Renault Z.E. Fahrzeug. MENNEKES Das Original. Vom Entwickler des Europäischen Ladestecker Standards. Qualität, die Sie überzeugen wird. MENNEKES Wir... Sie profitieren von... MENNEKES

Mehr

PLUSCON power. ac- und DC-Steckverbinder für Ladestationen und elektrofahrzeuge

PLUSCON power. ac- und DC-Steckverbinder für Ladestationen und elektrofahrzeuge PLUSCO power ac- und DC-Steckverbinder für Ladestationen und elektrofahrzeuge Phoeix CotaCt Lösungen für die Zukunft Phoenix Contact ist einer der führenden hersteller elektrischer Verbindungs- und industrieller

Mehr

CEEplus. Strom und Daten

CEEplus. Strom und Daten CEEplus. Strom und Daten Ladesysteme für Elektrofahrzeuge. CEEplus - das Multitalent für Strom und Daten Zwei Aufgaben. Eine Lösung. CEEplus von MENNEKES kann mehr als handelsübliche Steckvorrichtungen.

Mehr

Technik, Umsetzbarkeit, Akzeptanz der DC- Ladung auf der Kernachse A9 (München Nürnberg - Leipzig)

Technik, Umsetzbarkeit, Akzeptanz der DC- Ladung auf der Kernachse A9 (München Nürnberg - Leipzig) Technik, Umsetzbarkeit, Akzeptanz der DC- Ladung auf der Kernachse A9 (München Nürnberg - Leipzig) Luis Ramirez, Siemens AG 10.12.2013 Jahrestagung des Schaufensters Bayern-Sachsen Inhalt Ziele des Projektes

Mehr

Medieninformation. AMAXX Evolution Energie, Industrial Ethernet und Automation in einem Gehäusesystem

Medieninformation. AMAXX Evolution Energie, Industrial Ethernet und Automation in einem Gehäusesystem AMAXX Evolution Energie, Industrial Ethernet und Automation in einem Gehäusesystem Die AMAXX Produktfamilie hat weiteren Zuwachs bekommen und sich zu einem wahren Multitalent entwickelt. Bereits im Jahr

Mehr

Planung und Installation von. Ladeinfrastruktur. Konzepte, Kosten

Planung und Installation von. Ladeinfrastruktur. Konzepte, Kosten 23. Januar 2014 10:00 Uhr Planung und Installation von Ladeinfrastruktur Konzepte, Kosten Agenda 1. Allgemeines zu Ladelösung 2. 3. Installationspartner für Installation 4. Fragen TOP 1. Allgemeines zu

Mehr

Kurzüberblick: Herausforderung & Chancen: Netzintegration von Elektrofahrzeugen

Kurzüberblick: Herausforderung & Chancen: Netzintegration von Elektrofahrzeugen Kurzüberblick: Herausforderung & Chancen: Netzintegration von Elektrofahrzeugen Jochen Link Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE Samstags-Forum Regio Freiburg, 13.03.2010 www.ise.fraunhofer.de

Mehr

Flächendeckend: SWU und car2go machen Ulm und Neu-Ulm elektromobil

Flächendeckend: SWU und car2go machen Ulm und Neu-Ulm elektromobil PRESSEINFORMATION Ulm, den 29. Juni 2011 Flächendeckend: SWU und car2go machen Ulm und Neu-Ulm elektromobil Aufbau einer öffentlichen Ladeinfrastruktur in Ulm/Neu-Ulm Erstmals smart fortwo electric drive

Mehr

Ladeinfrastruktur von Elektrofahrzeugen News & Trends

Ladeinfrastruktur von Elektrofahrzeugen News & Trends Ladeinfrastruktur von Elektrofahrzeugen News & Trends ETG-Fachtagung, 4. Oktober 2012 Philipp Walser Leiter Fachstelle Elektrofahrzeuge Verband e mobile Inhalt 1. Verband e mobile Fachstelle Elektrofahrzeuge

Mehr

Elektromobilität in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung. Mehr Infos unter. www.swu.de/elektromobilitaet

Elektromobilität in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung. Mehr Infos unter. www.swu.de/elektromobilitaet Elektromobilität in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung. Mehr Infos unter www.swu.de/elektromobilitaet 2 Ulm, Neu-Ulm und Umgebung werden elektromobil. Elektromobilität ist die mobile Zukunft. In Ulm, Neu-Ulm und

Mehr

Bildungsstätten- Symposium 2015

Bildungsstätten- Symposium 2015 Bildungsstätten- Symposium 2015 Lärm CO² Hamburg, Mai 2015 Vorstellung Eckhard Wiese MENNEKES Elektrotechnik 51 Jahre Leiter Schulungen und Seminare Elektromobilität Feuerwehr und Karneval AGENDA Kapitel

Mehr

Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Form und Technik

Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Form und Technik Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Form und Technik von PaechElektro, dem Wer ist PaechElektro August 2012 Installation unserer ersten Ladesäule Wer ist PaechElektro Seit Juli 2013 unterwegs mit

Mehr

AMTRON. Die Heimladestation. Mit Ideen aufgeladen.

AMTRON. Die Heimladestation. Mit Ideen aufgeladen. AMTRON Die Heimladestation. Mit Ideen aufgeladen. Kompatibilität. Kompatibilität. (Typ 2) (Typ 2) Flexibilität. Flexibilität. Sicherheit. Sicherheit. Komfort. Komfort. Klarheit. (oder APP) Klarheit. (oder

Mehr

AMTRON. Die Heimladestation. Mit Ideen aufgeladen.

AMTRON. Die Heimladestation. Mit Ideen aufgeladen. AMTRON Die Heimladestation. Mit Ideen aufgeladen. MENNEKES Kolumnentitel 1 heute an morgen denken. 2 MENNEKES umwelt Die Elektromobilität kommt. Sie kommt zu Ihnen nach Hause. Und zwar schnell, leise und

Mehr

AMTRON. Die Heimladestation. Mit Ideen aufgeladen. MENNEKES KOLUMNENTITEL

AMTRON. Die Heimladestation. Mit Ideen aufgeladen. MENNEKES KOLUMNENTITEL AMTRON Die Heimladestation. Mit Ideen aufgeladen. MENNEKES KOLUMNENTITEL 1 HEUTE AN MORGEN DENKEN. 2 MENNEKES UMWELT Die Elektromobilität kommt. Sie kommt zu Ihnen nach Hause. Und zwar schnell, leise und

Mehr

Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge

Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge Wilfried Blum und Eduard Stolz In Zusammenarbeit mit Arno Mathoy.biz Infrastruktur für Elektromobilität 1 Mehr EVs, mehr Infrastruktur Grundsätzliche Bemerkungen

Mehr

PRODUKTE & LEISTUNGEN

PRODUKTE & LEISTUNGEN PRODUKTE & LEISTUNGEN SMATRICS ist Österreichs einziges flächendeckendes Ladenetz für High-Speed und beschleunigtes Laden sowie weiteren Full-Service Lösungen für Privat und Business. ANGEBOT AB 1.1.2016

Mehr

Ladeinfrastruktur InnoZ/ BeMobility

Ladeinfrastruktur InnoZ/ BeMobility Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel Ladeinfrastruktur InnoZ/ BeMobility Ladeverfahren, Steckerversionen und installierte Infrastruktur auf der BeMobility Plattform elektromobilität

Mehr

Elektromobilitätstag in Hallbergmoos. Die Gemeinde Hallbergmoos am Flughafen veranstaltet am 26.09.2015 einen Elektromobilitätstag.

Elektromobilitätstag in Hallbergmoos. Die Gemeinde Hallbergmoos am Flughafen veranstaltet am 26.09.2015 einen Elektromobilitätstag. Elektromobilitätstag in Hallbergmoos Die Gemeinde Hallbergmoos am Flughafen veranstaltet am 26.09.2015 einen Elektromobilitätstag. Als Mitorganisator werde ich den ganzen Tag vor Ort sein. Im Laufe des

Mehr

AMTRON. Ladesteckdose Typ 2 mit Shutter. Die neuen Wallboxen. Mit Ideen aufgeladen.

AMTRON. Ladesteckdose Typ 2 mit Shutter. Die neuen Wallboxen. Mit Ideen aufgeladen. AMTRON Ladesteckdose Typ 2 mit Shutter Die neuen Wallboxen. Mit Ideen aufgeladen. Die Lösung für Europa: Typ 2 Ladesteckdose mit oder ohne Shutter MENNEKES Das Original: Der Ladestecker. Die Ladestation.

Mehr

Die Elektromobilität in der Schweiz die etwas andere Lösung

Die Elektromobilität in der Schweiz die etwas andere Lösung Die Elektromobilität in der Schweiz die etwas andere Lösung Peter Arnet, Geschäftsführer Alpiq E-Mobility AG Mobilitätskonferenz, Wien, 2. Oktober 2014 Inhalt Präsentation Vorstellung ALPIQ Entwicklung

Mehr

E-Mobility Lade-Infrastruktur: Uwe Hahner. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH

E-Mobility Lade-Infrastruktur: Uwe Hahner. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH E-Mobility Lade-Infrastruktur: Uwe Hahner SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH AC Ladesäule V4 Park2Power 2x 22 KW 1 AC Ladesäule Post Urban Series Leistungsmerkmale Kompakte Bauform Displayanzeige in verschiedenen

Mehr

Ladetechnologie und Infrastruktur. Spitzentechnologie von SCHRACK Technik Energie für Österreich

Ladetechnologie und Infrastruktur. Spitzentechnologie von SCHRACK Technik Energie für Österreich Ladetechnologie und Infrastruktur Spitzentechnologie von SCHRACK Technik Energie für Österreich AGENDA Ladeinfrastruktur von Schrack Technik Energie Vorstellung des Unternehmens Grundlagen zur Ladung von

Mehr

24.07.2012 1 Professur EMV und Nachrichtentechnik

24.07.2012 1 Professur EMV und Nachrichtentechnik EMV-Entwicklung von Elektro- und Hybridfahrzeugen Prof. Dr.- Ing. M. Richter, Westsächsische Hochschule Zwickau Fakultät Elektrotechnik, 24.07.2012 1 Inhalt Einführung Schnittstelle Elektrofahrzeug - Niederspannungsnetz

Mehr

Elektroautos. Kundenerwartungen und technische Konzepte. Christian Kunstmann. Adam Opel AG. Automotive Cluster RMN Forum XVI Darmstadt 22.

Elektroautos. Kundenerwartungen und technische Konzepte. Christian Kunstmann. Adam Opel AG. Automotive Cluster RMN Forum XVI Darmstadt 22. Elektroautos Kundenerwartungen und technische Konzepte Christian Kunstmann Dr. -Ing. Adam Opel AG Automotive Cluster RMN Forum XVI Darmstadt 22. Mai 2014 Das Erdölzeitalter: Steigender Energieverbrauch

Mehr

Ladesysteme K E-Mobility Leitstand Produktinformationen

Ladesysteme K E-Mobility Leitstand Produktinformationen K E-Mobility Leitstand Produktinformationen Display Integrierte Komponenten Autorisierung Leitungsgebundene Vernetzung MENNEKES Accounting Control Unit (ACU) zur Kommunikation zu den Ladestationen. Modem

Mehr

Charge your future! Die emh1 unsere Wallbox für ihr Elektrofahrzeug

Charge your future! Die emh1 unsere Wallbox für ihr Elektrofahrzeug Charge your future! Die emh1 unsere Wallbox für ihr Elektrofahrzeug Strom ist unsere Welt. DAS ORIGINAL. SEIT 1925. 2 ABL SURSUM Strom verbinden 1925 entwickelte unser Firmengründer Albert Büttner aus

Mehr

Soufian Houness Frankfurt am Main, 10. Oktober 2012. Laden von Elektro-Pkw in der privaten Garage, in Tiefgaragen und Firmenparkhäusern

Soufian Houness Frankfurt am Main, 10. Oktober 2012. Laden von Elektro-Pkw in der privaten Garage, in Tiefgaragen und Firmenparkhäusern Soufian Houness Frankfurt am Main, 10. Oktober 2012 Laden von Elektro-Pkw in der privaten Garage, in Tiefgaragen und Firmenparkhäusern Soufian Houness Studium: Hochschule Darmstadt Elektrotechnik mit der

Mehr

für Elektromobilität Anforderungen an das E-Handwerk

für Elektromobilität Anforderungen an das E-Handwerk Flächendeckende Infrastruktur für Elektromobilität -Beauftragter t für Elektromobilität Elektromobilität vor mehr als 100 Jahren Ferdinand Porsche entwickelt Elektrowagen mit Bleibatterie (Lohner-Porsche)

Mehr

Infrastruktur-Komponenten für Ladestationen

Infrastruktur-Komponenten für Ladestationen Infrastruktur-Komponenten für Ladestationen sdfgsdfgsdfgsdfgsd Für eine sdgsdf zukunftssichere sdfgsdfg sdfgsdfg Elektromobilität. sdfgfg Erstklassige Produkte sind immer nur so gut wie ihre Komponenten.

Mehr

POWER FÜR EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT. Landquart, November 2015

POWER FÜR EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT. Landquart, November 2015 POWER FÜR EINE NACHHALTIGE ZUKUNFT Landquart, November 2015 TIPPING POINT Genau 21.344 Autos mit Ladeanschluss wurden im Oktober in China verkauft, mehr als vier Mal so viele wie im Vorjahresmonat. Der

Mehr

Intelligent tanken. Hausladestation witty.home

Intelligent tanken. Hausladestation witty.home Intelligent tanken Hausladestation witty.home 2 Mit der Hausladestation witty.home Die Energiewende ist in vollem Gange und kommt auch auf der Straße in Fahrt: Die Bundesregierung plant, bis 2020 eine

Mehr

Elektromobilität. Die Ladestation. Die neuen Wallboxen. Elektromobilität 0 27 23 / 41-1. Mit Ideen aufgeladen.

Elektromobilität. Die Ladestation. Die neuen Wallboxen. Elektromobilität 0 27 23 / 41-1. Mit Ideen aufgeladen. Elektromobilität MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG Spezialfabrik für Steckvorrichtungen Aloys-Mennekes-Str. 1 D-57399 Kirchhundem Mit Ideen aufgeladen. Tel. 0 27 23 / 41-1 Fax 0 27 23 / 41-2 14 info@mennekes.de

Mehr

neotower LIVING Das Blockheizkraftwerk für Ihr Eigenheim

neotower LIVING Das Blockheizkraftwerk für Ihr Eigenheim Das Blockheizkraftwerk für Ihr Eigenheim Das Blockheizkraftwerk für Ihr Eigenheim Blockheizkraftwerk 2.0 Strom und Wärme selbst erzeugen mit dem neotower LIVING bleiben Sie unabhängig von steigenden Energiekosten.

Mehr

>> ÖFFENTLICHE LADEINFRASTRUKTUR

>> ÖFFENTLICHE LADEINFRASTRUKTUR Kompendium für den interoperablen und bedarfsgerechten Aufbau von Infrastruktur für Elektrofahrzeuge >> ÖFFENTLICHE LADEINFRASTRUKTUR FÜR STÄDTE, KOMMUNEN UND VERSORGER VORWORT DANKSAGUNG Wir danken den

Mehr

E-Mobility Pressefrühstück. Wien, 03. Juli 2014

E-Mobility Pressefrühstück. Wien, 03. Juli 2014 E-Mobility Pressefrühstück Wien, 03. Juli 2014 Zulassungen Q1 2014 VERFÜNFFACHUNG DER E-AUTO ZULASSUNGEN IN Q1/14 (ggü VJ.) E-Auto-Neuzulassungen 187 200 160 95 95 120 80 24 22 23 40 Jänner Februar März

Mehr

Mindeststandards intelligenter Ladeinfrastrukturen

Mindeststandards intelligenter Ladeinfrastrukturen FACTSHEET #01, Stand Dezember 2014 1. Hintergrund Als wichtiger Baustein für die Einführung der Elektromobilität gilt der Aufbau einer bedarfsgerechten, intelligenten und international interoperablen Ladeinfrastruktur.

Mehr

Ein Unternehmen nach Maß

Ein Unternehmen nach Maß Ein Unternehmen nach Maß KOMEG: Spürbar mehr Erfahrung. Messbar bessere Ergebnisse. Was wir heute sind, sind wir nicht erst seit gestern. Das ist wichtig. Denn es macht unsere Kunden stark und sicher für

Mehr

Die Alpiq E-Mobility AG

Die Alpiq E-Mobility AG Die Alpiq E-Mobility AG Elektromobilität leises Rollen in die Zukunft Nathalie Blumenau Zürich, 29. Oktober 2015 Business Support Utility / Product Management Inhalt Alpiq E-Mobility AG Was treibt die

Mehr

POWER PRODUCTS. Power Banks Auto-Ladeadapter Reise-Ladegeräte Steckdosenleisten USB-Ladegeräte

POWER PRODUCTS. Power Banks Auto-Ladeadapter Reise-Ladegeräte Steckdosenleisten USB-Ladegeräte POWER PRODUCTS Power Banks Auto-Ladeadapter Reise-Ladegeräte Steckdosenleisten USB-Ladegeräte POWER BANKS 8 STD. SPRECHZEIT (MAX.) Power Bank 5200 mit LED Display Mobiler Zusatz-Akku mit LED-Display für

Mehr

Karriere bei Viega. Eine gute Idee!

Karriere bei Viega. Eine gute Idee! Karriere bei Viega. Eine gute Idee! Seit über 110 Jahren verbindet Viega die Sicherheit eines Familienunternehmens mit dem Innovationsanspruch eines Technologieführers. Das Engagement und Talent von zur

Mehr

Nationale Bildungskonferenz Elektromobilität. Roman Roß / Personalreferent Recruiting

Nationale Bildungskonferenz Elektromobilität. Roman Roß / Personalreferent Recruiting Nationale Bildungskonferenz Elektromobilität Roman Roß / Personalreferent Recruiting Unternehmensvorstellung 1.000 Mitarbeiter weltweit (750 in Deutschland) 80 Jahre Erfahrung im Bereich Industriesteckvorrichtungen

Mehr

E-Power Station. Charging E-Mobility

E-Power Station. Charging E-Mobility E-Power Station Charging E-Mobility E-Info Post Satellite Morgens in Dubai Ob Urlaub oder Geschäftsreise: Sie wollen immer und überall informiert sein. Unsere Lösung mit integriertem Infoportal ermöglicht

Mehr

Smart Advisor. Handwerkskammer Dresden 5. März 2014. Franz Coriand Leiter Vertrieb und Technik F.Coriand@PhotonAG.com

Smart Advisor. Handwerkskammer Dresden 5. März 2014. Franz Coriand Leiter Vertrieb und Technik F.Coriand@PhotonAG.com Smart Advisor Handwerkskammer Dresden 5. März 2014 Franz Coriand Leiter Vertrieb und Technik F.Coriand@PhotonAG.com 2 Übersicht / Agenda Ausgangssituation / Marktlage Allgemeiner Stand Autostrom Fahrradstrom

Mehr

Unser Versuchsprüfstand SYsolar

Unser Versuchsprüfstand SYsolar Unser Versuchsprüfstand SYsolar Im Bereich ELEKTROINGENIEURWESEN MASCHINENBAUINGENIEURWESEN tätig Entwicklung Integration Installation Wartung 635 M Umsatz 5000 Mitarbeiter 100 Niederlassungen weltweit

Mehr

Merkblatt. Ladeinfrastruktur Elektrofahrzeuge

Merkblatt. Ladeinfrastruktur Elektrofahrzeuge Merkblatt Ladeinfrastruktur Elektrofahrzeuge Art des Fahrzeugs Steckdose E-Bikes und E-Scooters Elektro- Motorräder 3- und 4-rädrige Elektrofahrzeuge Fahrzeugtypen und Ladeverhalten Strom zum Laden von

Mehr

Ladeinfrastruktur für Flotten

Ladeinfrastruktur für Flotten Ladeinfrastruktur für Flotten Anforderungen und Lösungen efahrzeuge erfahren - Einsteigen & nachhaltig durchstarten. 18. September 2014 1 Die Einsatzbereiche für Ladeinfrastruktur sind vielfältig Eigenheim

Mehr

HAWKER MODULARE LADEGERÄTE KEEP ON GOING! AUCH, WENN EINER IM TEAM FEHLT...

HAWKER MODULARE LADEGERÄTE KEEP ON GOING! AUCH, WENN EINER IM TEAM FEHLT... HAWKER MODULARE LADEGERÄTE KEEP ON GOING! AUCH, WENN EINER IM TEAM FEHLT... MODULAR - SETZT EINEN NEUEN STANDARD AUSGEZEICHNETE LEISTUNG UND ZUVERLÄSSIGKEIT Die Plug & Play Module werden durch einen Ladegeräte-Algorithmus

Mehr

RWE E-MOBILITY. Zukunftsmarkt Elektromobilität aus der Sicht der OIE als regionaler Energieversorger. RWE Effizienz GmbH, Christian Uhlich 21.09.

RWE E-MOBILITY. Zukunftsmarkt Elektromobilität aus der Sicht der OIE als regionaler Energieversorger. RWE Effizienz GmbH, Christian Uhlich 21.09. RWE E-MOBILITY Zukunftsmarkt Elektromobilität aus der Sicht der OIE als regionaler Energieversorger RWE Effizienz GmbH, Christian Uhlich 21.09.2011 SEITE2 SEITE3 SEITE4 RWE E-MOBILITY Was ist das? Blaues

Mehr

Elektromobilität in Bayern. Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.v. VBEW

Elektromobilität in Bayern. Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.v. VBEW Elektromobilität in Bayern Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.v. VBEW Elektrofahrzeuge modern im Design und kostengünstig im Verbrauch Die Bundesregierung plant, bis zum Jahr 2020

Mehr

U-BOX SYSTEMÜBERSICHT

U-BOX SYSTEMÜBERSICHT U-BOX SYSTEMÜBERSICHT U-BOX KONFIGURATIONSKONZEPT Neben der einfachen Planbarkeit geht der Trend in der Elektroinstallation hin zu fertig vorverkabelten und geprüften Systemen. Schlüsselfertiges Plug &

Mehr

Die effizienteste Software für Ihre Vermessungen. Fotos: Andi Bruckner

Die effizienteste Software für Ihre Vermessungen. Fotos: Andi Bruckner Die effizienteste Software für Ihre Vermessungen. Fotos: Andi Bruckner Was Sie erwarten können Sehr geehrte Geschäftspartnerin, sehr geehrter Geschäftspartner, rmdata in Zahlen 1985 Gründung der rmdata

Mehr

Hybrid: Technik für die Mobilität der Zukunft

Hybrid: Technik für die Mobilität der Zukunft Hybrid: Technik für die Mobilität der Zukunft Dirk Breuer Pressesprecher Technik Toyota Deutschland GmbH Nichts ist unmöglich. Toyota. Toyotas Weg zur Mobilität der Zukunft Drei Generationen Prius seit

Mehr

deutsch Inverter für Lichtbogenschweißen und Plasmaschneiden

deutsch Inverter für Lichtbogenschweißen und Plasmaschneiden deutsch Inverter für Lichtbogenschweißen und Plasmaschneiden www.selcoweld.com www.selcoweld.com Wir stellen seit 30 Jahren Inverter her Selco plant, entwickelt und fertigt Inverter für das Lichtbogenschweißen

Mehr

DC-USV-Anlagen, Puffermodule, Schaltnetzteile, AC-USV-Anlagen und Wechselrichter

DC-USV-Anlagen, Puffermodule, Schaltnetzteile, AC-USV-Anlagen und Wechselrichter DC-USV-Anlagen, Puffermodule, Schaltnetzteile, AC-USV-Anlagen und Wechselrichter Lernen Sie unser Produktspektrum kennen: DC-USV-Anlagen mit Ultrakondensatoren Allgemeines Die Geräte der DC-USV-Reihe C-TEC

Mehr

, - Ladesäulen Produktpräsentation Nürnberg 08.04.2016 Mathias Freund. Technagon GmbH Mathias Freund 08.04.2016 1

, - Ladesäulen Produktpräsentation Nürnberg 08.04.2016 Mathias Freund. Technagon GmbH Mathias Freund 08.04.2016 1 , - Ladesäulen Produktpräsentation Nürnberg 08.04.2016 Mathias Freund Technagon GmbH Mathias Freund 08.04.2016 1 Mit uns wird Reichweite neu definiert! WIR SIND VORREITER IN ELEKTROMOBILITÄT Wir sind mit

Mehr

Elektromobilität in Nordhessen. Stand der Technik Informationen zum Markt Fördermöglichkeiten

Elektromobilität in Nordhessen. Stand der Technik Informationen zum Markt Fördermöglichkeiten Elektromobilität in Nordhessen Stand der Technik Informationen zum Markt Fördermöglichkeiten 1 Stand der Technik Elektromobilität verbindet zwei ganz unterschiedliche Technologiefelder: Automobile und

Mehr

Typenbezeichnung FDU40-003 -004-006 -008-010 -013

Typenbezeichnung FDU40-003 -004-006 -008-010 -013 FDU40 Frequenzumrichter 003 bis 013 (X1) Datenblatt FDU40 Typenbezeichnung FDU40-003 -004-006 -008-010 -013 Nennleistung kw 0,75 1,5 2,2 3 4 5,5 Nennausgangsstrom A,RMS 2,5 4 6 7,5 9,5 13 Maximalstrom

Mehr

Einplatinen MMA/TIG-Inverter

Einplatinen MMA/TIG-Inverter MMA/TIG-Inverter eatures Die neueste Generation von Invertern vereint die folgenden eatures in einem robusten und kompakten Gehäuse: Pro Arc 160 arbeitet mit 230 V oder 110 V Wechselstrom leichte Zugänglichkeit

Mehr

IAA 2015, Frankfurt. 1. Ein Feuerwerk an Weltpremieren auf der IAA 2015 Seite 2. 2. paragon MirrorPilot Seite 3 Touch-Lenkradbedienung Seite 3

IAA 2015, Frankfurt. 1. Ein Feuerwerk an Weltpremieren auf der IAA 2015 Seite 2. 2. paragon MirrorPilot Seite 3 Touch-Lenkradbedienung Seite 3 IAA 2015, Frankfurt 1. Ein Feuerwerk an Weltpremieren auf der IAA 2015 Seite 2 2. paragon MirrorPilot Seite 3 Touch-Lenkradbedienung Seite 3 3. Voltabox Elektromotoren und Inverter Seite 4 Batteriespeicher

Mehr

Herausforderung Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge - Technik, Aufbau und Betrieb

Herausforderung Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge - Technik, Aufbau und Betrieb Herausforderung Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge - Technik, Aufbau und Betrieb 10. Mittelhessisches Klimaschutzforum Schwerpunktthema Elektromobilität Regierungspräsidium Gießen, Wetzlar, 12. Dezember

Mehr

Elektromobilität in Ulm und Neu-Ulm. Mehr Infos unter. www.swu.de/elektromobilitaet

Elektromobilität in Ulm und Neu-Ulm. Mehr Infos unter. www.swu.de/elektromobilitaet Elektromobilität in Ulm und Neu-Ulm Mehr Infos unter www.swu.de/elektromobilitaet 2 Ulm und Neu-Ulm werden elektromobil Elektromobilität ist die mobile Zukunft. In Ulm und Neu-Ulm beginnt diese Zukunft

Mehr

Flexible Automatisierung und Ressourceneffizienz Neue Perspektiven für die Antriebstechnik

Flexible Automatisierung und Ressourceneffizienz Neue Perspektiven für die Antriebstechnik Flexible Automatisierung und Ressourceneffizienz Neue Perspektiven für die Antriebstechnik 2 International denken, national handeln Rund 15.000 Mitarbeiter 15 Fertigungswerke 77 Drive Technology Center

Mehr

ENERGY STORAGE SYSTEM

ENERGY STORAGE SYSTEM ENERGY STORAGE SYSTEM Für Ihr Zuhause Intelligente Eigenheimspeicher von Samsung SDI Warum Sie sich für den Samsung SDI All-in-One entscheiden sollten... Samsung SDI All-in-One Samsung ESS Nutzen Sie den

Mehr

Analyse der Elektrifizierungspotenziale eines Fuhrparks

Analyse der Elektrifizierungspotenziale eines Fuhrparks Analyse der Elektrifizierungspotenziale eines Fuhrparks Am Beispiels des Fuhrparks der Firma Zach Elektroanlagen GmbH&Co.KG Im Rahmen von Verbundprojekt Smart Advisor Im Auftrag von: 1 Gliederung Ziele

Mehr

Der e-up! Service Training

Der e-up! Service Training Der e-up! Erkennungsmerkmale des e-up! Chromleiste zwischen Hauptscheinwerfern Emblem blau umrandet LED- Tagfahrlicht C-Signatur 15" Leichtmetallrad mit Glanz lackierte Schwellerleisten 09.2013 VSQ/TT

Mehr

Ladesteckvorrichtungen. e-mobility. und Stromtankstellen. Made in Germany

Ladesteckvorrichtungen. e-mobility. und Stromtankstellen. Made in Germany e-mobility Ladesteckvorrichtungen und Stromtankstellen Made in Germany Die Zukunft gehört der Elektromobilität Der Mobilität mit Elektro-Fahrzeugen gehört die Zukunft. So ist es ein politischer Wille,

Mehr

Intelligentes Laden: Was moderne Infrastruktur künftig können muss

Intelligentes Laden: Was moderne Infrastruktur künftig können muss Intelligentes Laden: Was moderne Infrastruktur künftig können muss Presse-Workshop Elektromobilität RWE Deutschland AG Torsten Günter Leiter Infrastructure & Operations Elektromobilität RWE Effizienz GmbH

Mehr

ELEKTRONIK: MEHR ALS NUR REKUPERIEREN SYSTEME, KOMPONENTEN UND TECHNOLOGIEN FÜR HYBRID- UND ELEKTROFAHRZEUGE 01 2013. www.emobilitytec.

ELEKTRONIK: MEHR ALS NUR REKUPERIEREN SYSTEME, KOMPONENTEN UND TECHNOLOGIEN FÜR HYBRID- UND ELEKTROFAHRZEUGE 01 2013. www.emobilitytec. www.emobilitytec.com SYSTEME, KOMPONENTEN UND TECHNOLOGIEN FÜR HYBRID- UND ELEKTROFAHRZEUGE 01 2013 ENERGIE Egal ob drahtlos oder an der Säule: Intelligente Lösungen für das Laden. LEICHTBAU Faserverstärkte

Mehr

Antwort. Deutscher Bundestag Drucksache 18/6307. der Bundesregierung

Antwort. Deutscher Bundestag Drucksache 18/6307. der Bundesregierung Deutscher Bundestag Drucksache 18/6307 18. Wahlperiode 12.10.2015 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Hebert Behrens, Caren Lay, Eva Bulling-Schröter, weiterer Abgeordneter

Mehr

mecostation // Ladestation für Elektromobilität

mecostation // Ladestation für Elektromobilität mecostation // Ladestation für Elektromobilität ...charging... complete! e-mobility Immer häufiger stellt sich die Frage wie wir in Zukunft mobil sein wollen und sein werden. Schlagworte wie Nachhaltigkeit,

Mehr

SolarMax TP-Serie Der kleine Dreiphasige für private Solaranlagen

SolarMax TP-Serie Der kleine Dreiphasige für private Solaranlagen SolarMax TP-Serie Der kleine Dreiphasige für private Solaranlagen Veränderung braucht neue Lösungen Mit sinkenden Systempreisen hat die Installation privater Photovoltaikanlagen kontinuierlich zugenommen.

Mehr

DC- Schnellladetechnologie Schlüssel für eine optimierte und effiziente Ladeinfrastruktur im öffentlichem Raum

DC- Schnellladetechnologie Schlüssel für eine optimierte und effiziente Ladeinfrastruktur im öffentlichem Raum Carsten Busch, Local Product Group Manager EV Charging Infrastructure ABB Deutschland Kommunales Infrastruktur Management 21.06.2013 DC- Schnellladetechnologie Schlüssel für eine optimierte und effiziente

Mehr

E-Mobility Elektroladekabel

E-Mobility Elektroladekabel E-Mobility Elektroladekabel The Quality Connection Elektroladekabel Ich fahr mal kurz zur Tankstelle diesen Satz können Besitzer von Elektrofahrzeugen nicht unbekümmert aussprechen. Je nach Lademodus dauert

Mehr

Technikerabschlussarbeit

Technikerabschlussarbeit Technikerabschlussarbeit IFBA-Die Schule Technikerschule Dr. W. Blindow, Stadthagen Im Rahmen der zweijährigen Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker in den Fachrichtungen Elektrotechnik und Maschinentechnik,

Mehr

CHARGE YOUR FUTURE! PRESSEMITTEILUNG. ABL emobility

CHARGE YOUR FUTURE! PRESSEMITTEILUNG. ABL emobility CHARGE YOUR FUTURE! ABL emobility ABL bietet ein komplettes Programm innovativer AC-Ladestationen und Lademöglichkeiten für den privaten, halböffentlichen und öffentlichen Bereich an. Bei unseren AC-Schnellladesäulen

Mehr

HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS. AUSGABE 24 OKTOBER 2012 3 Schrankzubehör Steckdosenleisten.

HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS. AUSGABE 24 OKTOBER 2012 3 Schrankzubehör Steckdosenleisten. HAUPTKATALOG EQUIPMENT PROTECTION SOLUTIONS AUSGABE 24 OKTOBER 2012 3 Schrankzubehör. Inhalt......... 0 Schränke...... 1 Schrankzubehör Wandgehäuse.. 2 Schrank-, Wandgehäuse-...... 3 Klimatechnik... 4

Mehr

Agenda. Unternehmensvorstellung EWV. Unternehmensvorstellung ene. Energiesystem heute und in Zukunft. Einflussfaktoren.

Agenda. Unternehmensvorstellung EWV. Unternehmensvorstellung ene. Energiesystem heute und in Zukunft. Einflussfaktoren. Agenda 1 Unternehmensvorstellung EWV 2 Unternehmensvorstellung ene 3 Energiesystem heute und in Zukunft 4 Einflussfaktoren 5 Daten & Fakten 6 Gründe für die e-mobility-nutzung Unternehmensvorstellung EWV

Mehr

Mehr Durchblick. Für jeden.

Mehr Durchblick. Für jeden. Mehr Durchblick. Für jeden. Die neue Argus Mi-TIC ist die weltweit kleinste hochauflösende Wärmebildkamera für den Feuerwehreinsatz. Mit ihrer kompakten Größe, der robusten Bauweise und dem kristallklaren

Mehr

PV-Eigenverbrauch erhöhen mit Elektrofahrzeugen und Hausspeichersystemen

PV-Eigenverbrauch erhöhen mit Elektrofahrzeugen und Hausspeichersystemen PV-Eigenverbrauch erhöhen mit Elektrofahrzeugen und Hausspeichersystemen Sun2Car@VHS Philipp Nobis Florian Samweber 1 Gliederung 1. Grundlagen 2. Motivation 3. Einleitung: Ladelastgang von Elektrofahrzeugen

Mehr

Stadtintegrierte Ladeinfrastruktur für die Stadt von Morgen

Stadtintegrierte Ladeinfrastruktur für die Stadt von Morgen Stromversorgung Telekommunikation Verkehrstechnik Straßenbeleuchtung Funk-Rundsteuerung Stadtintegrierte Ladeinfrastruktur für die Stadt von Morgen Dr. Andreas Hunscher, Langmatz GmbH Stand 02-2010 01-2008

Mehr

Erneuerbare Energien und Elektromobilität in smarten Produktionsstätten von Morgen

Erneuerbare Energien und Elektromobilität in smarten Produktionsstätten von Morgen Erneuerbare Energien und Elektromobilität in smarten Produktionsstätten von Morgen Fachkongress Elektromobilität im Wirtschaftsverkehr Dortmund, 3. April 2014 Dr. Jan Fritz Rettberg / Dipl.-Ing. Jonas

Mehr

Elektromobilität. Schweiz. Ladesysteme. Ladekabel. Grundlagenwissen.

Elektromobilität. Schweiz. Ladesysteme. Ladekabel. Grundlagenwissen. Elektromobilität Schweiz. Ladekabel. Grundlagenwissen. Die neuen Wallboxen. Mit Ideen aufgeladen. www.meine Ladestation.de Ihre Ansprechpartner Elektromobilität Ferratec AG Grossmattstrasse 19 8964 Rudolfstetten

Mehr

Ladestationen für Elektrostraßenfahrzeuge

Ladestationen für Elektrostraßenfahrzeuge Publikation der deutschen Versicherer zur Schadenverhütung Ladestationen für Elektrostraßenfahrzeuge VdS 3471 : 2015-06 (01) Ladestationen für Elektrostraßenfahrzeuge VdS 3471 : 2015-06 (01) Zusammenfassung

Mehr

Migration Audio Interface Box

Migration Audio Interface Box Migration Audio Interface Box Die perfekte Migrationslösung für Digital- und Analogfunk. www.peitel.de Die ideale Lösung zur Migration von Analog- auf Digitalfunk Einfacher Betrieb über ein Sprech- und

Mehr

Deutsch EVO ABSTELLANLAGE FÜR ELEKTROFAHRZEUGE. EVO-Bike. EVO-Car

Deutsch EVO ABSTELLANLAGE FÜR ELEKTROFAHRZEUGE. EVO-Bike. EVO-Car Deutsch EVO ABSTELLANLAGE FÜR ELEKTROFAHRZEUGE EVO-Car BESCHREIBUNG 'Evo-Bike' ist eine Abstellanlage zum Aufladen von Elektrofahrrädern, die als Fahrradverleih geeignet ist oder die eine effektive Ladestation

Mehr