Grüner Kaffee. Fatburner, Jungbrunnen und Lebenselixier. Dr. Lydia Polwin-Plass

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Grüner Kaffee. Fatburner, Jungbrunnen und Lebenselixier. Dr. Lydia Polwin-Plass"

Transkript

1 Grüner Kaffee Fatburner, Jungbrunnen und Lebenselixier Dr. Lydia Polwin-Plass

2 Übergewicht schadet unserer Gesundheit Übergewicht ist nicht nur eine Frage von Aussehen, Beweglichkeit und Agilität, es stellt außerdem eines der weltweit größten gesundheitlichen Probleme dar. Nach Schätzung der WHO sind global 2,3 Milliarden erwachsene Menschen übergewichtig. Ein Drittel davon leidet sogar unter Fettleibigkeit, auch unter dem Namen Adipositas bekannt. In Europa gehört Deutschland neben Großbritannien zu den Ländern mit dem größten Anteil an übergewichtigen Menschen. Die Folgen von Übergewicht sind ja bekannt. Von Arteriosklerose über Diabetes, Hormonstörungen, Depressionen bis hin zu übermäßigen Verschleißerscheinungen des Bewegungsapparates und schweren Herz-, Leber- und Kreislauferkrankungen. Essen ohne Gewichtszunahme nur Phantasterei oder doch möglich? Im Zeitalter von Fastfood und in einer Gesellschaft, in der üppige Nahrung an der Tagesordnung ist, wird es immer schwerer schlank zu bleiben. Hilfsmittel, die uns beim Abnehmen unterstützen, gewinnen damit zunehmend an Bedeutung. Wir alle können bestätigen, dass Essen nicht nur unserem Überlebenstrieb dient, sondern vor allem auch richtig Spaß macht. Das erklärt natürlich den allgemeinen Wunsch danach, Essen bedenkenlos genießen zu dürfen und dabei trotzdem schlank zu bleiben. Mit dem Ergebnis, dass nahezu täglich neue vermeintliche Wundermittelchen auf den Markt kommen. Aber nur wenige helfen wirklich. Selbstverständlich wollen wir auch, dass die Mittel erschwinglich, möglichst natürlich und vor allem nebenwirkungsfrei sind. Gibt es denn Nahrungsergänzungsmittel, die das alles tatsächlich können? 2

3 Die kleine Wunderbeere für viele ein wahres Lebenselixier Ohne Guten-Morgen-Kaffee in den Tag zu starten, ist für viele Menschen undenkbar. Kaffeetrinker verbinden Kaffee mit Genuss, Belohnung und Power. Doch die nützlichen Kaffeebeeren können noch bedeutend mehr, als Kraft und Energie für unser Tagewerk zu spenden. In ihrer natürlichen, ungerösteten Form kann die kleine Wunderbeere nicht nur positiven Einfluss auf unsere Gesundheit nehmen, sie kann sogar das vermeintlich Unmögliche. Sie kann nachweislich beim Abnehmen unterstützen und das Zunehmen trotz normaler Nahrungsaufnahme weitgehend verhindern. Grüner Kaffee Fatburner und Schlankmacher Grüner Kaffee ist nichts anderes als Kaffeebohnen in naturbelassenem, ungeröstetem Zustand. Was jedoch Grünen Kaffee so wertvoll macht, ist sein hoher Gehalt an Chlorogensäuren. Diese unterstützen den Abbau von Fett, schützen die Zellen vor freien Radikalen, wirken positiv auf Blutfett- und Leberwerte und damit vorbeugend und lindernd bei Diabetes. Grüner Kaffee ist eine der effektivsten Quellen für Chlorogensäuren überhaupt. Abhängig von Sorte und Erntezeit enthält Grüner Kaffee zwischen 4 und 14% Chlorogensäure. Elf verschiedene Chlorogensäuren konnten in Grünem Kaffee nachgewiesen werden. 3

4 Einer Humanstudie zufolge wird durch Chlorogensäure die Aufnahme und Produktion von Glucose aus der Nahrung gehemmt. Genauer: Chlorogensäure hemmt die Aktivität des Enzyms Glucose-6- Phosphatase, das die Glucoseproduktion in der Leber steuert. Dadurch werden unter anderem die Zuckerwerte im Blut gesenkt. Ein hoher Blutzuckerspiegel führt zu Fettneubildung und fördert die Fettsäuresynthese, die sogenannte Lipogenese. Wenn nun durch die Einnahme von Grünem-Kaffee-Extrakt der Blutzuckerspiegel gesenkt wird, muss der Körper seine Fettreserven aufbrauchen, um weiterhin Energie zu gewinnen. So wird die Fettverbrennung beschleunigt und das Körperfett reduziert sich. Die Gewichtsabnahme geht zwar langsam vor sich, wird aber nicht durch Wasserverlust beeinflusst. Auch der gefürchtete Jojo-Effekt bleibt aus. Denn für die Gewichtsabnahme ist lediglich der geringere Körperfettanteil verantwortlich. Und Beweise? Studien brachten verblüffende Ergebnisse Ungeröstete Kaffeebohnen beschleunigen also die Fettverbrennung und sind somit ein echter Schlankmacher. Doch geredet und geschrieben wird viel zu diesem Thema. Und der Wunsch schlank zu bleiben bei normaler Nahrungsaufnahme lässt uns an vieles glauben und so manches hoffen. Gibt es denn Beweise dafür, dass Grüner Kaffee tatsächlich als Fatburner wirkt? Eine randomisierte, doppelblinde und kontrollierte Studie aus dem Jahre 2012 sorgte weltweit für großes Aufsehen. Fast 8 Kilo Körpergewicht, das sind rund 10,5%, und 16% weniger Körperfett in nur 22 Wochen! Das ist das beeindruckende Ergebnis der Untersuchung der University of Scranton in Pennsylvania. 4

5 Die Studie: Die amerikanischen Wissenschaftler teilten dabei übergewichtige Personen in drei Gruppen ein. Jede Gruppe bekam je sechs Wochen lang eine unterschiedliche Dosis an Grünem- Kaffee-Extrakt verabreicht. Sechs Wochen nahmen die Teilnehmer eine hohe Dosis von täglich bis zu 1050mg Grüner-Kaffee-Extrakt ein, weitere sechs Wochen lang eine niedrigere und den Rest des Untersuchungszeitraums verabreichten die Forscher den Probanden nur ein Placebo. Zwischen den Dosierungswechseln nahmen die Untersuchungsteilnehmer jeweils zwei Wochen gar keine Kapseln ein. Die Essgewohnheiten der Probanden blieben während der gesamten Untersuchung gleich und es wurden auch keine zusätzlichen sportlichen Aktivitäten absolviert. Dennoch verloren die Teilnehmer im Durchschnitt mehr als 10% ihres Körpergewichts. Am meisten nahmen sie während der Phasen ab, als sie hochdosierte Dosen zu sich nahmen. Beachtliche Ergebnisse: Das durchschnittliche Körpergewicht der Teilnehmer von 72 Kilo verringerte sich: bei hoher Dosierung um 2,04 kg bei niedrigerer Dosierung um 1,54 kg Bei Einnahme des Placebos nahmen die Probanden sogar 0,32 kg zu. Verantwortlich für den Effekt machten die Forscher die in den grünen Kaffeebohnen reich enthaltene Chlorogensäure. Chlorogensäure sorgt für verminderte Aufnahme von Zucker und Stärke im Darm und damit für eine geringere Kalorienaufnahme. Diese aufsehenerregende Studie amerikanischer und indischer Forscher wurde im März 2012 in San Diego bei einem Treffen der American Chemical Society, der weltweit größten wissenschaftlichen Fachvereinigung, vorgestellt. Ihre beeindruckenden Ergebnisse werden durch eine ältere norwegische Studie aus dem Jahr 2007 weitgehend bestätigt. Eine weitere Studie ergibt Ähnliches Auch ein Versuch eines amerikanischen Fernsehsenders an 200 Zuschauerinnen brachte ähnliche Ergebnisse. Die Hälfte der Teilnehmerinnen nahm zwei Wochen lang 30 Minuten vor den Mahlzeiten Grüner-Kaffee-Kapseln mit 400mg Chlorogensäure ein, die andere Hälfte ein Placebo. Auch bei dieser Studie wurden die Probanden gebeten, an ihren Ernährungsgewohnheiten nichts zu ändern. Und auch hier verloren diejenigen, die den Extrakt aus Grünem Kaffee eingenommen hatten, innerhalb von zwei Wochen durchschnittlich fast ein Kilo. Ernährungswissenschaftler führten den Erfolg auch bei diesem Versuch auf die Chlorogensäure im Grünen Kaffee zurück. 5

6 Kaffeetrinker verbinden Kaffee mit Genuss, Belohnung und Power. Doch die nützlichen Kaffeebohnen können noch bedeutend mehr als Kraft und Energie für unser Tagewerk zu spenden. In ihrer ungerösteten Form kann die kleine Wunderbeere nicht nur positiven Einfluss auf unsere Gesundheit nehmen und aktiv zu unserer Schönheit beitragen, sie kann sogar das vermeintlich Unmögliche. Sie kann nachweislich beim Abnehmen unterstützen und das Zunehmen trotz normaler Nahrungsaufnahme weitgehend verhindern. Lesen Sie in dieser Broschüre, was Grüner Kaffee alles für unseren Körper tun kann und wie man ihn am besten einsetzt. Die Autorin Frau Dr. Lydia Polwin-Plass promovierte an der Universität Wien in Publizistik. Sie arbeitet in Frankfurt als freie Journalistin, Texterin und Autorin. Besonders am Herzen liegt ihr die Thematik Gesundheit und Naturheilkunde. Frau Dr. Polwin-Plass konnte im Themenbereich ganzheitliche und natürliche Heilmethoden durch ihre Mitwirkung an medizinischen Projekten bereits langjährige Erfahrung sammeln.

Ernährung bei Bluthochdruck. Dipl. Oec. Yvonne Leonhardt

Ernährung bei Bluthochdruck. Dipl. Oec. Yvonne Leonhardt Ernährung bei Bluthochdruck Dipl. Oec. Yvonne Leonhardt Übergewicht im Vergleich Die BMI Entwicklung seit 50 Jahren Ernährungssituation Ernährungsmitbedingte Erkrankungen pro 1000 Metabol.Syndrom Diabetes

Mehr

Behandlung von Diabetes

Behandlung von Diabetes 04 Arbeitsanweisung Arbeitsauftrag Anhand des Foliensatzes werden die verschiedenen Behandlungsmethoden bei Diabetes Typ 1 und Typ 2 besprochen. Anschliessend werden noch kurz die Folgen bei einer Nichtbehandlung

Mehr

Intervallfasten: Was steckt dahinter? Die Wissenschaft hinter der 5:2-Diät

Intervallfasten: Was steckt dahinter? Die Wissenschaft hinter der 5:2-Diät Intervallfasten: Was steckt dahinter? Die Wissenschaft hinter der 5:2-Diät Wer gegen Kilos kämpfen muss, hat es schwer in mehrfachem Sinne: Nicht nur die Pfunde an Bauch und Hüften belasten das Leben.

Mehr

Was Sie über Gicht wissen sollten

Was Sie über Gicht wissen sollten Was Sie über Gicht wissen sollten Wichtige Aspekte zusammengefasst diese Seite bitte herausklappen. Die mit dem Regenbogen Patienteninformation Wichtig Was ist Gicht? Vieles können Sie selber tun, um Komplikationen

Mehr

Inhalt. Ganzheitliche Gesundheit... 9. Ernährung Der Mensch ist was er isst... 23. Möchten Sie lange gesund und jung bleiben?... 3

Inhalt. Ganzheitliche Gesundheit... 9. Ernährung Der Mensch ist was er isst... 23. Möchten Sie lange gesund und jung bleiben?... 3 Link zum Titel: Detlef Pape, Gesund - Vital - Schlank, Deutscher Ärzte-Verlag 2002 Inhalt Geleitwort................................................................ 1 Zum Anfang..............................................................

Mehr

FETTSTOFFWECHSEL - STÖRUNGEN

FETTSTOFFWECHSEL - STÖRUNGEN Patientenratgeber FETTSTOFFWECHSEL - STÖRUNGEN Information Kompakt Was ist eine Fettstoffwechselstörung? Welches sind die gesundheitlichen Risiken? Warum ist der Einsatz von Medikamenten wichtig? Liebe

Mehr

Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch

Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch 7. Ernährung und Nahrung 1. Ernährungspyramide. Erklären Sie die Ernährungspyramide. Finden Sie so viele Beispiele wie möglich für die einzelnen Lebensmittelgruppen.

Mehr

Cholesterin und Diät

Cholesterin und Diät Cholesterin und Diät Die sanfte Kraft von Plantago Die natürliche Kraft senkt erhöhtes Cholesterin und unterstützt Ihre Diät Erhöhtes Cholesterin & Übergewicht tun erst einmal nicht weh! Einen durch den

Mehr

INFORMATIONSBROSCHÜRE FÜR PATIENTEN/BEZUGSPERSONEN. Bitte lies die Packungsbeilage vor der Anwendung des Arzneimittels ABILIFY sorgfältig durch.

INFORMATIONSBROSCHÜRE FÜR PATIENTEN/BEZUGSPERSONEN. Bitte lies die Packungsbeilage vor der Anwendung des Arzneimittels ABILIFY sorgfältig durch. Die Europäischen Gesundheitsbehörden haben die Vermarktung des Arzneimittels ABILIFY an bestimmte Bedingungen geknüpft. Die vorliegenden Informationen sind Teil des obligatorischen Risikomanagementplans

Mehr

Ernährungsberatung. Nathalie Meyer / Dipl. Ernährungsberaterin HF DFKE / ZAEP

Ernährungsberatung. Nathalie Meyer / Dipl. Ernährungsberaterin HF DFKE / ZAEP Ernährungsberatung Nathalie Meyer / Dipl. Ernährungsberaterin HF DFKE / ZAEP Ernährungsbedingte Komplikationen Dumping Syndrom Steatorrhoe Sekundäre Laktoseintoleranz Ernährungsbedingte Komplikationen

Mehr

INSULIN-ABC WAS ES IST UND WIE ES VERWENDET WIRD

INSULIN-ABC WAS ES IST UND WIE ES VERWENDET WIRD INSULIN-ABC WAS ES IST UND WIE ES VERWENDET WIRD DEDBT01426 Lilly Deutschland GmbH Werner-Reimers-Straße 2 4 61352 Bad Homburg Leben so normal wie möglich www.lilly-pharma.de www.lilly-diabetes.de Warum

Mehr

kompakt Nahrungsmittelunverträglichkeiten Ratgeber Gesundheit Tipps für ein gesundes Leben natürlich gesund ernähren

kompakt Nahrungsmittelunverträglichkeiten Ratgeber Gesundheit Tipps für ein gesundes Leben natürlich gesund ernähren kompakt Ratgeber Gesundheit Tipps für ein gesundes Leben Nahrungsmittelunverträglichkeiten Laktose Wertvolles Wissen aktuell, kompetent, praktisch. natürlich gesund ernähren Was tun bei Laktoseunverträglichkeit?

Mehr

Welche Blutfettwerte gibt es?

Welche Blutfettwerte gibt es? FETTSTOFFWECHSELSTÖRUNGEN WAS SIE DARÜBER WISSEN SOLLTEN Sie nehmen diesen Ratgeber wahrscheinlich deshalb in die Hand, weil bei Ihnen erhöhte Blutfettwerte festgestellt wurden. Wir wollen Sie dabei unterstützen,

Mehr

Leitfaden. Ihr Produkt ist nicht Dabei? Fragen Sie uns! Wir beraten Sie gerne! California Fitness - und RehaSport - Zentrum

Leitfaden. Ihr Produkt ist nicht Dabei? Fragen Sie uns! Wir beraten Sie gerne! California Fitness - und RehaSport - Zentrum Produktkatalog California Fitness - und RehaSport - Zentrum Leitfaden 1 - langsame Proteine Aufnahmezeit: 1 Std. Wirkdauer: 6 Std. konsequentes Bereitstellen von Proteinen über den Tag ideal z.b als Zwischenmahlzeit

Mehr

RAUCHFREI, STRESSFREI, DIÄTFREI - dank guter Stimmung! Die PDM - Methode

RAUCHFREI, STRESSFREI, DIÄTFREI - dank guter Stimmung! Die PDM - Methode RAUCHFREI, STRESSFREI, DIÄTFREI - dank guter Stimmung! Die PDM - Methode Was ist die PDM -Methode? Im Spitzensport ist klar: Nicht nur der Körper braucht ausgewogene Nahrung, sondern auch unsere Nerven.

Mehr

Die Hämodialyse-Diät. Avitum

Die Hämodialyse-Diät. Avitum Die Hämodialyse-Diät Avitum Weshalb benötige ich als Dialysepatient eine besondere Diät? Obwohl bei der Dialyse viele Abfallprodukte aus Ihrem Blut entfernt werden, müssen Sie dennoch vorsichtig mit Ihrer

Mehr

DRK Kliniken Berlin Köpenick. Krankhaftes Übergewicht - wir helfen Ihnen. Berliner Adipositaszentrum

DRK Kliniken Berlin Köpenick. Krankhaftes Übergewicht - wir helfen Ihnen. Berliner Adipositaszentrum DRK Kliniken Berlin Köpenick Krankhaftes Übergewicht - wir helfen Ihnen. Berliner Adipositaszentrum Das Team Prof. Dr. med. Matthias Pross Chefarzt Dr. med. Christina Ritter Oberärztin Dr. med. Martin

Mehr

Diät und Verhaltenstherapie

Diät und Verhaltenstherapie Konservative Therapie der Adipositas Zusammenfassung Die Therapie der Adipositas wird zunehmend komplexer. Ursprüngliche Empfehlungen (WHO; National Institute of Health, USA) eine Gewichtsabnahme durch

Mehr

METABOLIC BALANCE - ABNEHMEN AUF NATÜRLICHE ART UND WEISE

METABOLIC BALANCE - ABNEHMEN AUF NATÜRLICHE ART UND WEISE Seite 1 von 6 METABOLIC BALANCE - ABNEHMEN AUF NATÜRLICHE ART UND WEISE Abnehmen unter fachmännischer Begleitung das ist die Grundlage von metabolic balance. Damit der Körper sein gesundes Gleichgewicht

Mehr

Beispielhaft sollen zwei dieser Produkte gegenübergestellt werden.

Beispielhaft sollen zwei dieser Produkte gegenübergestellt werden. Fluch oder Segen? ENERGY DRINKS im Vergleich Energy Drinks haben unser Leben verändert. Weltweit werden mehr als 5 Milliarden Dosen pro Jahr konsumiert Tendenz steigend. Müdigkeit, Unkonzentriertheit,

Mehr

Leitlinien zur Ernährung bei metabolischem Syndrom

Leitlinien zur Ernährung bei metabolischem Syndrom Leitlinien zur Ernährung bei metabolischem Syndrom Stand März 2003 Definition Indikation zur Ernährungsumstellung Das metabolische Syndrom ist gekennzeichnet durch einen hohen Insulinspiegel im Blutserum

Mehr

Grundlagen der Ernährung. Schlank und gesund durch die Naturheilverfahren/TCM

Grundlagen der Ernährung. Schlank und gesund durch die Naturheilverfahren/TCM Grundlagen der Ernährung Schlank und gesund durch die Naturheilverfahren/TCM Grundlagen der Ernährung Herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für das Schlank-und Gesundprogramm nach der Traditionellen Chinesischen

Mehr

PLANTABETICS. Ein ergänzende bilanzierte Diät zur diätetische Behandlung der Diabetes Typ 2

PLANTABETICS. Ein ergänzende bilanzierte Diät zur diätetische Behandlung der Diabetes Typ 2 Plantachem GbR, Industrie- und Gewerbegebiet 21, 16278 Pinnow PLANTABETICS Ein ergänzende bilanzierte Diät zur diätetische Behandlung der Diabetes Typ 2 22 Februar 2013 Verfasst von: Shanta Banerjee PLANTABETICS

Mehr

GEMEINDEWERKE KIEFERSFELDEN

GEMEINDEWERKE KIEFERSFELDEN GEMEINDEWERKE KIEFERSFELDEN Strom - Gas - Wasser Allgemeine Informationen zum Trinkwasser Ernährungsphysiologische Bedeutung Funktionen von Wasser im Körper Jede chemische Reaktion und jeder Vorgang im

Mehr

Ernährungsmedizin. Analyse & Beratung. Gemeinschaftspraxis. Diabetologische Schwerpunktpraxis Hausärztliche Versorgung Gelbfieberimpfstelle

Ernährungsmedizin. Analyse & Beratung. Gemeinschaftspraxis. Diabetologische Schwerpunktpraxis Hausärztliche Versorgung Gelbfieberimpfstelle Ernährungsmedizin Analyse & Beratung Gemeinschaftspraxis Diabetologische Schwerpunktpraxis Hausärztliche Versorgung Gelbfieberimpfstelle Dr. med. Ottmar Orth Dr. med. Silke Orth Dr. med. Patrick Kudielka

Mehr

Culmination Consulting GmbH

Culmination Consulting GmbH Trading and Serving Around the World Culmination Consulting GmbH FRISCHES GEMÜSE Exekutivzusammenfassung Culmination Consulting GmbH handelt mit mehr als tausend Tonnen frischem Obst und Gemüse auf nationalen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Das Warnecke-Konzept Mein Weg zum Ziel Ausgeglichene Energiezufuhr Sport als Ergänzung

Inhaltsverzeichnis. Das Warnecke-Konzept Mein Weg zum Ziel Ausgeglichene Energiezufuhr Sport als Ergänzung Inhaltsverzeichnis Das Warnecke-Konzept Mein Weg zum Ziel Ausgeglichene Energiezufuhr Sport als Ergänzung Powerstoff Eiweiß In einer Studie aus dem Jahr 2004 wurde gezeigt, dass Aminosäuren, die kleinen

Mehr

Kontakte ASPEKTE. Dieser Folder ersetzt nicht das Gespräch mit einer Ärztin/einem Arzt!

Kontakte ASPEKTE. Dieser Folder ersetzt nicht das Gespräch mit einer Ärztin/einem Arzt! Nr. 44 / Dezember 2012 ASPEKTE Kontakte AIDS-Hilfe Steiermark AIDSHILFE OBERÖSTERREICH AIDS-Hilfe Tirol aidshilfe Kärnten Aidshilfe Salzburg AIDS-Hilfe Vorarlberg Aids Hilfe Wien Dieser Folder ersetzt

Mehr

Arzneimittel im Blickpunkt

Arzneimittel im Blickpunkt Arzneimittel im Blickpunkt Sitagliptin / Exenatide Ausgabe 7 / 2007 In dieser Ausgabe des Studienguckers möchten wir zwei neue Arzneimittel vorstellen, die sich in Deutschland seit kurzem auf dem Markt

Mehr

1. Was sind Dorithricin Halstabletten und wofür werden sie angewendet?

1. Was sind Dorithricin Halstabletten und wofür werden sie angewendet? GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Dorithricin - Halstabletten Wirkstoffe: Tyrothricin, Benzalkoniumchlorid, Benzocain Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit

Mehr

Wissenstest: Alkoholtest 7. bis 10. Klasse

Wissenstest: Alkoholtest 7. bis 10. Klasse Wissenstest: Alkoholtest 7. bis 10. Klasse 1. Wer hat nach 1 Glas Alkohol einen höheren Blutalkoholgehalt? Männer Frauen beide gleich viel 2. Wie lange hast du noch Alkohol im Blut, nachdem du ein kleines

Mehr

6-10 GESUNDHEIT ICH UND MEIN GEWICHT SACH INFORMATION BODY-MASS-INDEX (BMI) NORMALGEWICHT

6-10 GESUNDHEIT ICH UND MEIN GEWICHT SACH INFORMATION BODY-MASS-INDEX (BMI) NORMALGEWICHT SACH INFORMATION Der Österreichische Ernährungsbericht (2003) belegt, dass ein erwachsener Österreicher (70kg) statt maximal 2400 Kalorien 3000 Kalorien pro Tag zu sich nimmt. Fett sollte lediglich 30%

Mehr

gesunde ernährung BALLASTSTOFFE arbeitsblatt

gesunde ernährung BALLASTSTOFFE arbeitsblatt BALLASTSTOFFE Ballaststoffe sind unverdauliche Nahrungsbestandteile, das heißt sie können weder im Dünndarm noch im Dickdarm abgebaut oder aufgenommen werden, sondern werden ausgeschieden. Aufgrund dieser

Mehr

Diabetes. an Magnesiummangel denken!

Diabetes. an Magnesiummangel denken! Diabetes an Magnesiummangel denken! Etwa 8 Millionen Menschen in Deutschland sind Diabetiker. Neben einer erblichen Veranlagung sind einige Schlüsselfaktoren für die Entstehung des Diabetes mellitus Typ

Mehr

Blutdruckpass Name. Gute Besserung wünscht Ihnen: Arztstempel: Ein Service von

Blutdruckpass Name. Gute Besserung wünscht Ihnen: Arztstempel: Ein Service von Blutdruckpass Name Gute Besserung wünscht Ihnen: Arztstempel: 320677-015128 Ein Service von Winthrop Arzneimittel GmbH, Potsdamer Str. 8, 10785 Berlin www.winthrop.de Meine Daten: Meine Medikamente: Name

Mehr

Hauner/Hauner Übergewicht endlich gesund abnehmen

Hauner/Hauner Übergewicht endlich gesund abnehmen Hauner/Hauner Übergewicht endlich gesund abnehmen Dr. med. Dagmar Hauner ist Ernährungsmedizinerin und war mehrere Jahre in der Inneren Medizin tätig. Seit der Geburt von zwei Kindern arbeitet sie freiberuflich

Mehr

Man(n) ist was man isst! Man fliegt wie man isst!

Man(n) ist was man isst! Man fliegt wie man isst! Man(n) ist was man isst! Man fliegt wie man isst! Männliche Person zwischen 25 und 51 Jahren hat einen täglichen Energieverbrauch von ca. 2400 kcal täglich im fortgeschritteneren Alter nimmt der Energieverbrauch

Mehr

Das Dreieck des Lebens

Das Dreieck des Lebens Leseprobe aus: Uwe Karstädt Das Dreieck des Lebens Mehr Informationen zum Buch finden Sie hier. Copyright 2005 by Titan Verlag, München 16 HOMOCYSTEIN UND VIELE NEUE FAKTEN Homocystein ist eine schwefelhaltige

Mehr

Das Östrogen wird mit einem Gestagen kombiniert, welches in erster Linie für die Verhütung zuständig ist.

Das Östrogen wird mit einem Gestagen kombiniert, welches in erster Linie für die Verhütung zuständig ist. Pille Die Pille - das beliebteste Verhütungsmittel Die Pille ist das am häufigsten verwendete Verhütungsmittel in Deutschland. Rund sieben Millionen Frauen schlucken sie täglich. Die Pille gilt zudem als

Mehr

Reduzierter Bauchumfang nur durch Ernährungsumstellung

Reduzierter Bauchumfang nur durch Ernährungsumstellung Sind Diäten sinnvoll? Reduzierter Bauchumfang nur durch Ernährungsumstellung Sie sind mit Ihrer Figur nicht ganz zufrieden und würden gerne ein paar Kilos weniger auf die Waage bringen? Viele Menschen

Mehr

Empfehlungen von Bodybrands4you & Best Body Nutrition. Best Body Nutrition 21 Tage Stoffwechselkur Anleitung

Empfehlungen von Bodybrands4you & Best Body Nutrition. Best Body Nutrition 21 Tage Stoffwechselkur Anleitung Empfehlungen von Bodybrands4you & Best Body Nutrition Best Body Nutrition 21 Tage Stoffwechselkur Anleitung Ablauf der 21 Tage Stoffwechselkur Bei der Stoffwechselkur 21 werden zunächst die Speicher an

Mehr

Medizinische Klinik D Allg. Innere sowie Nieren- und Hochdruckkrankheiten und Rheumatologie

Medizinische Klinik D Allg. Innere sowie Nieren- und Hochdruckkrankheiten und Rheumatologie Medizinische Klinik D Allg. Innere sowie Nieren- und Hochdruckkrankheiten und Rheumatologie Fettstoffwechselstörungen Eine Information für Patienten Direktor: Univ.-Prof. Dr. H. Pavenstädt, Oberärztin

Mehr

Freuen Sie sich, denn mit dieser kleinen Fibel haben Sie die komprimierte Lösung in der Hand, wie Sie

Freuen Sie sich, denn mit dieser kleinen Fibel haben Sie die komprimierte Lösung in der Hand, wie Sie 5 einfache Schritte zur dauerhaften Wunschfigur Sie wollen abnehmen, haben vielleicht schon einige Diäten versucht, doch hatten immer wieder mit dem JoJo- Effekt zu kämpfen? Oder Sie wollen einfach gesund

Mehr

und labordiagnostisch validierbare Supplementierung von Mikronährstoffen

und labordiagnostisch validierbare Supplementierung von Mikronährstoffen METABOLIC TUNING STATT DOPING DURCH ERGOGENE SUBSTANZEN Optimierung des Stoffwechsels durch die gezielte Optimierung des Stoffwechsels durch die gezielte und labordiagnostisch validierbare Supplementierung

Mehr

Wenn das Gewicht ein anderes Gewicht bekommt

Wenn das Gewicht ein anderes Gewicht bekommt Wenn das Gewicht ein anderes Gewicht bekommt Psychologische Hintergründe Dr. med. Patrick Pasi, OA Ambulante Dienste Luzern 28. Februar 2008 Adipositas Untergruppen Phänomenologische Unterscheidung 1.Rauschesser

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Copyright 2013 digiload24 Natürlich schlank ohne Hunger Silvia Bacher Seite 1

Inhaltsverzeichnis. Copyright 2013 digiload24 Natürlich schlank ohne Hunger Silvia Bacher Seite 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorstellung Autorin Silvia Bacher Einleitung Medizinisches was ist der Jojo-Effekt? Warum nimmt man nach einer Wunder-Crash-Diät schnell wieder zu? Kleines Zwischenkapitel

Mehr

Stoffwechsel- Ernährungs-Analyse

Stoffwechsel- Ernährungs-Analyse Stoffwechsel- Ernährungs-Analyse von Maria Muster Ladyfit in Tegel So haben Sie gegessen! Ausgewertet nach ernährungswissenschaftlichen Richtlinien. PEP Food Consulting - Institut für Ernährung, Gesundheit

Mehr

WAS IST DIABETES? 1. Zucker - Kraftstoff des Menschen

WAS IST DIABETES? 1. Zucker - Kraftstoff des Menschen WAS IST DIABETES? 1. Zucker - Kraftstoff des Menschen Traubenzucker liefert Energie Bei jedem Menschen ist ständig eine geringe Menge Traubenzucker (Glukose) im Blut gelöst. Dieser Blutzucker ist der Kraftstoff

Mehr

Studie: Wie wirkt Honig auf das Immunsystem und die Gesundheit?

Studie: Wie wirkt Honig auf das Immunsystem und die Gesundheit? Studie: Wie wirkt Honig auf das Immunsystem und die Gesundheit? Ein Forschungsprojekt, gefördert von der Europäischen Union, dem Bund, Ländern und dem Österreichischen Imkerbund Abschlussbericht von Dr.

Mehr

Körperliche Aktivität und Tumorerkrankung - medizinische Erkenntnisse für Patienten nutzen -

Körperliche Aktivität und Tumorerkrankung - medizinische Erkenntnisse für Patienten nutzen - Körperliche Aktivität und Tumorerkrankung - medizinische Erkenntnisse für Patienten nutzen - von Dr. med. Wolfgang Oschkenat Giesenweg 19 26133 Oldenburg Tel. 0441-42212 Insbesondere für die Koronare Herzerkrankung

Mehr

1. Woche (Startphase) täglich 3x LHL Starter-Shake. 1. Woche (Startphase) täglich 3x LHL Starter-Shake

1. Woche (Startphase) täglich 3x LHL Starter-Shake. 1. Woche (Startphase) täglich 3x LHL Starter-Shake FAQs LHL 1. Was ist die LHL-Vitalkost? Die Vitalkost Shakes bestehen aus hochwertigen Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen und sind auf natürliche Weise so nahrhaft, wie eine vollständige Mahlzeit.

Mehr

Neue Medikamente bei der Behandlung von Typ II Diabetes. Prim. Dr. Ewald Binter Privatklinik Althofen Ärztezentrum St. Veit/Glan

Neue Medikamente bei der Behandlung von Typ II Diabetes. Prim. Dr. Ewald Binter Privatklinik Althofen Ärztezentrum St. Veit/Glan Neue Medikamente bei der Behandlung von Typ II Diabetes Prim. Dr. Ewald Binter Privatklinik Althofen Ärztezentrum St. Veit/Glan Therapie Medikamentöse Maßnahmen Resorptionshemmung Besserung der Insulinwirkung

Mehr

gesunde ernährung alltagstauglich Silke Birnhuber Oliver Eisner

gesunde ernährung alltagstauglich Silke Birnhuber Oliver Eisner gesunde ernährung alltagstauglich Silke Birnhuber Oliver Eisner XXL > XL > L > M > S Aufgabe: Betreuung und Beratung in der Gewichtsreduktion Kompetenz und Erfahrung Individuelle Beratung Geschmackspräferenzen

Mehr

Neue Diabetestherapien. Pharmakologie WS 06/07

Neue Diabetestherapien. Pharmakologie WS 06/07 Neue Diabetestherapien Pharmakologie WS 06/07 Zimt: Allgemeines Chinesischer Zimt (Cinnamomum cassia) Wirksamer Ceylon-Zimt (Cinnamomum ceylanicum) Zimt: Toxikologie Einsatz in weiten Teilen der Lebensmittelindustrie

Mehr

These: Folgeschäden sind vorprogrammiert!!! Stephanie Müller 2. Ausbildungsjahr

These: Folgeschäden sind vorprogrammiert!!! Stephanie Müller 2. Ausbildungsjahr These: Der Prozentsatz an übergewichtigen Jugendlichen steigt immer mehr - aufgrund des neuen Ernährungsverhaltens mit Fast Food, Fertiggerichten, Soft Drinks und Snacks und - aufgrund des multimedialen

Mehr

PERSÖNLICHER FRAGEBOGEN

PERSÖNLICHER FRAGEBOGEN Kundennummer: wird vom Berater ausgefüllt PERSÖNLICHER FRAGEBOGEN In diesem Fragebogen werden persönliche Dinge erfragt, mit denen wir selbstverständlich vertraulich umgehen und die in Ihrer Patientenakte

Mehr

Ratgeber für Patienten mit metabolischer Azidose. Metabolische Azidose. Informationen, Hintergründe und praktische Tipps TIPPS.

Ratgeber für Patienten mit metabolischer Azidose. Metabolische Azidose. Informationen, Hintergründe und praktische Tipps TIPPS. Ratgeber für Patienten mit metabolischer Azidose Metabolische Azidose Informationen, Hintergründe und praktische Tipps TIPPS Ein Service von a 4 6 8 10 12 14 Inhalt Inhalt Was ist eine metabolische Azidose?

Mehr

SEP S U P E R E N E R G Y P R O T E I N schön, schlank, sexy, SEP

SEP S U P E R E N E R G Y P R O T E I N schön, schlank, sexy, SEP SEP SUPER ENERGY PROTEIN schön, schlank, sexy, SEP Schön, schlank, attraktiv. Der Traum von einer guten Figur, körperlicher Kraft und Leistungsfähigkeit kann auch für Sie wahr werden. Entdecken auch Sie

Mehr

Was tun bei Übergewicht?

Was tun bei Übergewicht? Informationsverstaltung des Tumorzentrum München mit der Bayerischen Krebsgesellschaft Ernährung und Komplementärmedizin 12. April 2014 Was tun bei Übergewicht? Hans Hauner Else Kröner-Fresenius-Zentrum

Mehr

Fragen und Antworten zu Koffein und koffeinhaltigen Lebensmitteln, einschließlich

Fragen und Antworten zu Koffein und koffeinhaltigen Lebensmitteln, einschließlich Fragen und Antworten zu Koffein und koffeinhaltigen Lebensmitteln, einschließlich Energy Drinks FAQ des BfR vom 23. Juli 2015 Koffeinhaltige Lebensmittel werden seit Hunderten von Jahren vor allem aufgrund

Mehr

astrid schobert Diabetes im Griff in 12 Wochen Das Selbsthilfeprogramm Schritt für Schritt zum Ziel

astrid schobert Diabetes im Griff in 12 Wochen Das Selbsthilfeprogramm Schritt für Schritt zum Ziel astrid schobert Diabetes im Griff in 12 Wochen Das Selbsthilfeprogramm Schritt für Schritt zum Ziel 2 Inhalt 6 Vorwort 9 Bevor Sie starten wichtig zu wissen 10 Wie Sie mit diesem Buch Ihren Diabetes in

Mehr

Die schweizerische Gesellschaft für Ernährung gibt in ihrem Ratgeber «Gesund abnehmen» (1. Auflage 2007) Empfehlungen zu den untenstehenden Diäten ab.

Die schweizerische Gesellschaft für Ernährung gibt in ihrem Ratgeber «Gesund abnehmen» (1. Auflage 2007) Empfehlungen zu den untenstehenden Diäten ab. Merkblatt Die schweizerische Gesellschaft für Ernährung gibt in ihrem Ratgeber «Gesund abnehmen» (1. Auflage 2007) Empfehlungen zu den untenstehenden Diäten ab. = Empfehlenswert = Bedingt empfehlenswert

Mehr

Milch und Milchprodukte

Milch und Milchprodukte Tag der Apotheke 2014: Kurztexte zu acht häufigen Wechselwirkungen Rückfragen an Dr. Ursula Sellerberg, ABDA-Pressestelle, Mail: u.sellerberg@abda.aponet.de Milch und Milchprodukte 95 % 1 der Bundesbürger

Mehr

Ernährung, Bewegung, Motivation. Das A und O bei Adipositas und Typ-2-Diabetes

Ernährung, Bewegung, Motivation. Das A und O bei Adipositas und Typ-2-Diabetes Ernährung, Bewegung, Motivation Das A und O bei Adipositas und Typ-2-Diabetes Theresa van Gemert Institut für Klinische Diabetologie am Deutschen Diabetes-Zentrum Leibniz-Zentrum für Diabetes-Forschung

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. Cevitol 500 mg-kautabletten Wirkstoff: Ascorbinsäure (Vitamin C)

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. Cevitol 500 mg-kautabletten Wirkstoff: Ascorbinsäure (Vitamin C) Gebrauchsinformation: Information für Anwender Cevitol 500 mg-kautabletten Wirkstoff: Ascorbinsäure (Vitamin C) Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses

Mehr

Appetit... Essen... sich wohler fühlen. Diabetes mellitus. Ein paar grundlegende Gedanken. Was ist Diabetes mellitus? Was ist die Ursache?

Appetit... Essen... sich wohler fühlen. Diabetes mellitus. Ein paar grundlegende Gedanken. Was ist Diabetes mellitus? Was ist die Ursache? Diabetes mellitus Appetit... Essen... sich wohler fühlen Diabetes mellitus Ein paar grundlegende Gedanken Das Wort Diabetes mellitus kommt aus dem Griechischen und bedeutet honigsüßer Durchfluss. Das heißt,

Mehr

Die HIT ist keine Allergie! Da die von ihr ausgelösten. Krankheitsbild. Was ist eine Histamin- Intoleranz?

Die HIT ist keine Allergie! Da die von ihr ausgelösten. Krankheitsbild. Was ist eine Histamin- Intoleranz? Was ist eine Histamin- Intoleranz? Die Histamin-Intoleranz ist eine Pseudoallergie. Die HIT ist keine Allergie! Da die von ihr ausgelösten Gesundheitsstörungen jedoch von allergiebedingten Beschwerden

Mehr

LifeChange-Management

LifeChange-Management LifeChange-Management Betrachten Sie Ihren funktionierenden Körper und Stoffwechsel nicht als Selbstverständlichkeit. Muten Sie Ihrer Gesundheit nicht zu viel zu und achten Sie auf Warnsignale! Lesen Sie

Mehr

Ernährungsempfehlungen hl nach Gastric Banding

Ernährungsempfehlungen hl nach Gastric Banding Ernährungsempfehlungen hl nach Gastric Banding 1T 1.Tag nach hder Operation Trinken Sie langsam und in kleinen Schlücken Warten Sie ein bis zwei Minuten zwischen den Schlücken Trinken Sie nicht mehr als

Mehr

Gesunde Lebensführung Healthy Lifestyle. Chronisches Nierenversagen. Chronic kidney disease chapter 5

Gesunde Lebensführung Healthy Lifestyle. Chronisches Nierenversagen. Chronic kidney disease chapter 5 Healthy Lifestyle Chronisches Nierenversagen Chronic kidney disease chapter 5 Hoher Blutdruck, Diabetes, Chronisches Nierenversagen (CNV) und Kardiovaskuläre Krankheiten (KVK die das Herz und die Arterien

Mehr

1 25.10.06 Biopsychologie als Neurowissenschaft. 2 8.11.06 Evolutionäre Grundlagen. 3 15.11.06 Genetische Grundlagen. 4 22.11.06 Mikroanatomie des NS

1 25.10.06 Biopsychologie als Neurowissenschaft. 2 8.11.06 Evolutionäre Grundlagen. 3 15.11.06 Genetische Grundlagen. 4 22.11.06 Mikroanatomie des NS 1 25.10.06 Biopsychologie als Neurowissenschaft 2 8.11.06 Evolutionäre Grundlagen 3 15.11.06 Genetische Grundlagen 4 22.11.06 Mikroanatomie des NS 5 29.11.06 Makroanatomie des NS: 6 06.12.06 Erregungsleitung

Mehr

Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie.

Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie. Schließen Sie gezielt Vitaminlücken bei Epilepsie. Weitere Fragen zum Thema Vitaminlücken bei Epilepsie beantworten wir Ihnen gerne: Desitin Arzneimittel GmbH Abteilung Medizin Weg beim Jäger 214 22335

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Blutzucker- und Cholesterintests 11

Labortests für Ihre Gesundheit. Blutzucker- und Cholesterintests 11 Labortests für Ihre Gesundheit Blutzucker- und Cholesterintests 11 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Blutzucker- und Cholesterintests Fragen und Antworten Diabetes nimmt explosionsartig zu. Die Weltgesundheitsorganisation

Mehr

Gut. Zu Wissen. Tipps und Tricks zum Umgang mit süßen Lebensmitteln bei Diabetes. Diabetes

Gut. Zu Wissen. Tipps und Tricks zum Umgang mit süßen Lebensmitteln bei Diabetes. Diabetes Gut. Zu Wissen. Tipps und Tricks zum Umgang mit süßen Lebensmitteln bei Diabetes Diabetes Inhalt 03 Gut. Zu Wissen. 04 Überblick über süßende Stoffe 06 Süßende Stoffe im Profil 06 Zucker 08 Stärke 09 Zuckeraustauschstoffe

Mehr

Abklärung einer Laktoseintoleranz

Abklärung einer Laktoseintoleranz Auftrag 1000000 Eingang 17.08.2011 Bericht 30.08.2011 Name Muster Vorname Muster Geburtsdatum 02.01.1968 Index ADMI Abklärung einer Laktoseintoleranz Nach Zufuhr von Laktose kommt es nach 120 Minuten zu

Mehr

Studien: In der 1. Studie absolvierten 8 ausdauertrainierte Radsportler (mit einem durchschnittlichen VO

Studien: In der 1. Studie absolvierten 8 ausdauertrainierte Radsportler (mit einem durchschnittlichen VO Kohlenhydrate oder "Saccharide" stellen den wichtigsten Grundnahrungsstoff dar. Im menschlichen bzw. {jcomments on}tierischen Körper werden Kohlenhydrate als Glykogene gespeichert, im pflanzlichen Bereich

Mehr

FRAGENKATALOG ERNÄHRUNGSWISSEN. Themenbereich KOHLENHYDRATE. im Rahmen des Projektes. ein Projekt der ARGE Gänseblümchen auf Vogerlsalat

FRAGENKATALOG ERNÄHRUNGSWISSEN. Themenbereich KOHLENHYDRATE. im Rahmen des Projektes. ein Projekt der ARGE Gänseblümchen auf Vogerlsalat FRAGENKATALOG ERNÄHRUNGSWISSEN Themenbereich KOHLENHYDRATE im Rahmen des Projektes ein Projekt der ARGE Gänseblümchen auf Vogerlsalat Ernährungswissen KOHLENHYDRATE Seite 2 VORBEMERKUNG Für diesen Bereich

Mehr

Zu diesem Buch Über die Autoren

Zu diesem Buch Über die Autoren Inhaltsverzeichnis Zu diesem Buch Über die Autoren XI X Epilepsie Allgemeines und Persönliches 1 Wieso findet sich keine Ursache für meine Epilepsie? 2 2 Kann Stress Anfälle auslösen? 5 3 Warum schadet

Mehr

10 Gründe, warum Sie jetzt Vitamin D nehmen sollten!

10 Gründe, warum Sie jetzt Vitamin D nehmen sollten! 10 Gründe, warum Sie jetzt Vitamin D nehmen sollten! Gesundheit kann so einfach sein. Sie müssen nur wissen, worauf es ankommt. Vitamin D ist zum Beispiel ein Vitalstoff, dessen Bedeutung trotz internationaler

Mehr

Diabetes was heißt das?

Diabetes was heißt das? Diabetes was heißt das? Sie haben Diabetes: Was heißt das? Die Zuckerkrankheit war schon im Mittelalter bekannt. Die Ärzte diagnostizierten sie, indem sie den Urin des Patienten abschmeckten. War er süß,

Mehr

qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty uiopasdfghjklzxcvbnmqwertyuiopasd fghjklzxcvbnmqwertyuiopasdfghjklzx cvbnmqwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq

qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty uiopasdfghjklzxcvbnmqwertyuiopasd fghjklzxcvbnmqwertyuiopasdfghjklzx cvbnmqwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty uiopasdfghjklzxcvbnmqwertyuiopasd fghjklzxcvbnmqwertyuiopasdfghjklzx cvbnmqwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq Auszug aus meinem E-Book wertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwertyui Die Wiege

Mehr

Typ-1-Diabetes und Lebensstil

Typ-1-Diabetes und Lebensstil Typ-1-Diabetes und Lebensstil Bayer Austria Ges.m.b.H Herbststraße 6-10 1160 Wien 0800/220 110 www.bayerdiabetes.at Diese Informationsbroschüre ist nicht als medizinischer Ratgeber zu betrachten und ist

Mehr

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette.

Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die spezifische Vitaminkombination in nur einer Tablette. Die gezielte Vitaminergänzung bei medikamentös behandelter Epilepsie. Schließen Sie Ihre Vitaminlücken ganz gezielt. Hinweis EPIVIT ist ein ernährungsmedizinisch

Mehr

Die Low-FODMAP-Diät 09.11.2015. Ernährungsbildung. Ernährungsberatung. Ernährungstherapie

Die Low-FODMAP-Diät 09.11.2015. Ernährungsbildung. Ernährungsberatung. Ernährungstherapie Die Low-FODMAP-Diät 24. Fortbildungstagung für DiätassistentInnen 14.11.2015 Ernährungsbildung Ernährungsberatung Ernährungstherapie Diätassistentin Sandra Kalter & Dipl.oec.troph. (FH) Yvonne Matthei

Mehr

Nutzen und Sicherheit von DPP-4-Inhibitoren und GLP-1-Analoga bei Typ2-Diabetes. Carsten Otto, Bahnhofstraße 98, Gräfelfing www.ip-graefelfing.

Nutzen und Sicherheit von DPP-4-Inhibitoren und GLP-1-Analoga bei Typ2-Diabetes. Carsten Otto, Bahnhofstraße 98, Gräfelfing www.ip-graefelfing. Nutzen und Sicherheit von DPP-4-Inhibitoren und GLP-1-Analoga bei Typ2-Diabetes Carsten Otto, Bahnhofstraße 98, Gräfelfing www.ip-graefelfing.de Transparenzerklärung des Referenten Ich habe in den letzten

Mehr

Diagnose: Nicht insulinpflichtiger Diabetes Typ 2 mit erhöhten Blutfettwerten (Hypertriglyzeridämie)

Diagnose: Nicht insulinpflichtiger Diabetes Typ 2 mit erhöhten Blutfettwerten (Hypertriglyzeridämie) Diagnose: Nicht insulinpflichtiger Diabetes Typ 2 mit erhöhten Blutfettwerten (Hypertriglyzeridämie) Warum die Stoffwechseloptimierung im Hinblick auf Zucker und Fett so wichtig ist. Information für Patienten

Mehr

Zirkularfurche um die Mamille herum, orangenhautartige Beschaffenheit der Haut. Bei einem weit fortgeschrittenen Ca. kann es zu Ulzerationen kommen

Zirkularfurche um die Mamille herum, orangenhautartige Beschaffenheit der Haut. Bei einem weit fortgeschrittenen Ca. kann es zu Ulzerationen kommen Kompetenzfeld Komplementärmedizin - Misteltherapie bei Mamma-Ca Mamma-Ca Prophylaxe: Sportliche Aktivität Keine fettreiche Ernährung Normalgewicht Kein Nikotinabusus (Risiko steigt bis 30%) Kein Alkoholabusus

Mehr

Ein Weg aus dem Migräne- Dunkel. Mit Migräne-Tagebuch!

Ein Weg aus dem Migräne- Dunkel. Mit Migräne-Tagebuch! Ein Weg aus dem Migräne- Dunkel. Mit Migräne-Tagebuch! FORMIGRAN. Bei Migränekopfschmerzen ohne Rezept! Migräne: Jeder 7. Erwachsene ist betroffen. Kennen auch Sie einen Migräniker oder gehören Sie sogar

Mehr

Ernährungsinformationen0

Ernährungsinformationen0 Ernährungsinformationen AllgemeinePunkte: SportlersolltenjedenTageinwertvollesFrühstückessen 3MahlzeitenproTag o Zwischenmahlzeitensollten gesund sein. Nüsse Obst/Gemüse Snacks(nurwennmankeinGewichtverlierenmöchte)

Mehr

Kulturelle Wünsche der Verbraucher bei der Auswahl ihrer Lebensmittel. Ergebnisse einer internationalen Umfrage

Kulturelle Wünsche der Verbraucher bei der Auswahl ihrer Lebensmittel. Ergebnisse einer internationalen Umfrage Kulturelle Wünsche der Verbraucher bei der Auswahl ihrer Ergebnisse einer internationalen Umfrage erstellt im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverband e.v. (vzbv), Berlin 27. November 2014 n4413/30913

Mehr

Interdisziplinäres Adipositas-Zentrum Eschwege. Adipositas-Zentrum des Klinikums Werra-Meißner

Interdisziplinäres Adipositas-Zentrum Eschwege. Adipositas-Zentrum des Klinikums Werra-Meißner Interdisziplinäres Eschwege des Klinikums Werra-Meißner Wir stellen uns vor. Adipositas ist eine chronische Krankheit. Betroffene haben ein hohes Risiko, Begleiterkrankungen zu entwickeln. Ihre Lebensqualität

Mehr

Gesund mit Verstand zum Wunschgewicht BEWUSSTE ERNÄHRUNG FÜR EIN LEICHTERES LEBEN. Abnehmen, aber mit Sicherheit gesund und auf Dauer erfolgreich!

Gesund mit Verstand zum Wunschgewicht BEWUSSTE ERNÄHRUNG FÜR EIN LEICHTERES LEBEN. Abnehmen, aber mit Sicherheit gesund und auf Dauer erfolgreich! Gesund mit Verstand zum Wunschgewicht BEWUSSTE ERNÄHRUNG FÜR EIN LEICHTERES LEBEN Abnehmen, aber mit Sicherheit gesund und auf Dauer erfolgreich! Der aus Funk und Fernsehen bekannte Ernährungsberater Peter

Mehr

Das Time Out Trainingssystem

Das Time Out Trainingssystem Das Time Out Trainingssystem Das Time Out Trainingssystem wurde entwickelt um die körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern und zu optimieren. Es wird die Basis gelegt, um das Leben in vollen Zügen geniessen

Mehr

Diabetes in der. Schwangerschaft. Sicherheit für Sie und Ihr Baby. Ein Service von

Diabetes in der. Schwangerschaft. Sicherheit für Sie und Ihr Baby. Ein Service von I N F O R M AT I O N Z U D I A B E T ES I N D ER S C H WA N G ER S C H A F T Diabetes in der Schwangerschaft Sicherheit für Sie und Ihr Baby Ein Service von Impressum Herausgeber: Sanofi-Aventis Deutschland

Mehr

Zahngesundheit und Ernährung

Zahngesundheit und Ernährung Zahngesundheit und Ernährung mit Tipps zur Fluoridierung der Zähne Kassenzahnärztliche Verei n i g u n g Hessen Landeszahnärztekammer Hessen Tipps für den Zahnerhalt bis ins hohe Alter Zähne putzen und

Mehr

Foliensatz; Arbeitsblatt; Internet. Je nach chemischem Wissen können die Proteine noch detaillierter besprochen werden.

Foliensatz; Arbeitsblatt; Internet. Je nach chemischem Wissen können die Proteine noch detaillierter besprochen werden. 03 Arbeitsauftrag Arbeitsauftrag Ziel: Anhand des Foliensatzes soll die Bildung und der Aufbau des Proteinhormons Insulin erklärt werden. Danach soll kurz erklärt werden, wie man künstlich Insulin herstellt.

Mehr

Source: Reasons to run Studie von Asics, http://www.everythingaboutrunning.asics.eu/

Source: Reasons to run Studie von Asics, http://www.everythingaboutrunning.asics.eu/ Referentinnen: Sabrina Oswald Managing Partner der Agentur ACCEDO, Dr. Martina Schmidt GF Actelion Pharmaceuticals Austria Run for success warum Managerinnen laufen sollten Mensch, beweg Dich! Gute Gründe,

Mehr

Das beste Essen für Sportler

Das beste Essen für Sportler Das beste Essen für Sportler Schön, dass Sie hier sind! Einflussfaktoren auf die sportliche Leistungsfähigkeit Talent Regeneration Alter Ernährung Umfeld/Umwelt Gesundheit Training Motivation Lebensmittelkreis

Mehr

SlimWorld. Das revolutionäre Schlankheitsprogramm

SlimWorld. Das revolutionäre Schlankheitsprogramm SlimWorld Das revolutionäre Das Ziel von SlimWorld Gewicht reduzieren, Vitalität & Energie gewinnen SlimWorld, das besticht durch die Einfachheit genau so wie durch die Wirkung. Die Ziele des Programmes

Mehr

GESUNDHEIT DURCH BEWEGUNG Bedeutung der Bewegung für die Gesundheit

GESUNDHEIT DURCH BEWEGUNG Bedeutung der Bewegung für die Gesundheit GESUNDHEIT DURCH BEWEGUNG Bedeutung der Bewegung für die Gesundheit Mag. Werner Kandolf, Bundessportakademie Innsbruck Abteilung der Instruktorenausbildungen Superfaktor Bewegung Hat Bewegung bzw. Sport

Mehr