Supervised insurance companies

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Supervised insurance companies"

Transkript

1 ACE EUROPEAN GROUP LIMITED, London, Zweigniederlassung * ACE Insurance (Switzerland) Limited ACE Reinsurance (Switzerland) Limited AGA INTERNATIONAL S.A., Paris, succursale de Wallisellen (Suisse) FR Agrisano Versicherungen AG AIG Europe Limited, London, Opfikon Branch AIG Life Insurance Company (Switzerland) Ltd. * Alcover AG Allianz Risk Transfer AG Allianz Suisse Lebensversicherungs-Gesellschaft AG Allianz Suisse Rückversicherungs-Gesellschaft AG Allianz Suisse Versicherungs-Gesellschaft AG Allied World Assurance Company, AG Amlin AG Amplinsure Re AG Animalia SA Appenzeller Versicherungen Genossenschaft Aquilana Versicherungen ArgoGlobal SE, Sliema, Zweigniederlassung MT ASEK Reinsurance AG Aspen Insurance UK Limited, London, Zurich Insurance Branch Assista Protection juridique SA Assura S.A. Atradius Credit Insurance N.V., Amsterdam, Zweigniederlassung NL Atupri Krankenkasse AURORA Versicherungs AG * AA Art Versicherung AG 1/9

2 AA Corporate Solutions Assurance, Paris, Zweigniederlassung Schweiz, Winterthur AA Leben AG FR AA Versicherungen AG AA-ARAG Rechtsschutz AG Basler Leben AG Basler Versicherung AG Berkshire Hathaway International Insurance Limited, London, Zweigniederlassung CAP, Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft AG Cardif Assurance Vie, Paris, Succursale de Zurich FR Cardif-Assurances Risques Divers, Paris, Succursale de Zurich FR Caterpillar Insurance Company, Jefferson City, Zweigniederlassung Catlin Re Schweiz AG Cedimar AG CG CAR-GARANTIE Versicherungs-Aktiengesellschaft, Freiburg i. Br., Zweigniederlassung Binningen Champlain Reinsurance Company AG Chubb Insurance Company of Europe SE, London, Zweigniederlassung Cigna Europe Insurance Company S.A.-N.V., Brüssel, Zweigniederlassung Clariant Reinsurance AG CNA Insurance Company Limited, London, Zweigniederlassung Küsnacht- COMPAGNIE FRANCAISE D'ASSURANCE POUR LE COMMERCE ETERIEUR CONCORDIA Versicherungen AG Coop Rechtsschutz AG Crip AG US BE FR CSS Versicherung AG 2/9

3 DARAG Deutsche Versicherungs- und Rückversicherungs- Aktiengesellschaft, Berlin, Zweigniederlassung * DAS Protection Juridique SA Deutsche Rückversicherung Schweiz AG Dextra Rechtsschutz AG Dirual AG Dona Re AG Doutors Réassurance SA DSM RE Switzerland AG Echo Rückversicherungs-AG EGK Privatversicherungen AG Eglesia AG Elsevier Risks SA Emmentalische Mobiliar Versicherungs-Genossenschaft (emmental versicherung) Enelym Re SA Engineering Re AG EPONA société coopérative mutuelle d'assurance générale des animaux Euler Hermes Deutschland Aktiengesellschaft, Hamburg, Zweigniederlassung Euler Hermes Europe SA, Bruxelles, Zweigniederlassung Euler Hermes Reinsurance AG BE Europ Assistance (Suisse) Assurances SA Europa Reinsurance Facility Ltd Europäische Reiseversicherungs AG Europäische Rückversicherungs-Gesellschaft in AG Financial Assurance Company Limited, London, Zweigniederlassung Financial Insurance Company Limited, London, Zweigniederlassung Firstcaution SA 3/9

4 FM INSURANCE COMPANY LIMITED, Windsor, Switzerland Branch Zurich Forces Vives - Compagnie d'assurances sur la vie SA Fortuna Rechtsschutz-Versicherungs-Gesellschaft AG Galenos Kranken- und Unfallversicherung GAN ASSURANCES, Paris, succursale de Lausanne * FR Garant Versicherungs-Aktiengesellschaft, Vienne, succursale de Genève Gartenbau-Versicherung VVaG, Wiesbaden (), Zweigniederlassung Schweiz, AT GENERALI Assurances Générales SA Generali Personenversicherungen AG Genossenschaft Glarner Krankenversicherung Genossenschaft Hilfskasse des Eidgenössischen Schwingerverbandes Genossenschaft Krankengeldversicherung JardinSuisse Genossenschaft Krankenkasse Steffisburg Genossenschaft SLKK VERSICHERUNGEN Genossenschaft Sportversicherungskasse des Schweizerischen Turnverbandes Glacier Reinsurance AG GLOBALE Rückversicherungs-AG * Great Lakes Reinsurance (UK) PLC, London, Zweigniederlassung Groupe Mutuel Assurances GMA SA Groupe Mutuel Vie GMV SA Grundfos Insurance Management AG GVB Privatversicherungen AG Harper Versicherungs AG * Hartford Financial Products International Limited, London, Zweigniederlassung HCC International Insurance Company Plc, London, Zweigniederlassung 4/9

5 HDI-Gerling Industrie Versicherung AG, Hannover, Niederlassung /Schweiz Heineken Re AG Helsana Rechtsschutz AG Helsana Unfall AG Helsana Zusatzversicherungen AG Helvetia Schweizerische Lebensversicherungsgesellschaft AG Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG Hotela Assurances SA ICA Reinsurance AG IMPERIO ASSURANCES ET CAPITALISATION SA, à Levallois Perret, succursale de Lausanne FR Infrassure Ltd Innova Versicherungen AG Inreska Limited, Guernsey, Swiss Branch GG Inter Partner Assistance, Bruxelles, succursale de Genève BE Intercona Re AG International Diving Assurance Ltd, Malta MT Intracap Insurance Ltd. Intras Assurance SA Kolping Krankenkasse AG Kot Insurance Company AG KPT Versicherungen AG Krankenkasse Luzerner Hinterland Liberty Mutual Insurance Europe Limited, London, Zweigniederlassung Lighthouse General Insurance Company Limited, Gibraltar, Zweigniederlassung Baar Limmat Versicherungs-Gesellschaft AG * Lloyd's, London, Zweigniederlassung 5/9

6 Lombard International Assurance S.A., Luxembourg (Luxembourg), Zweigniederlassung LONDON GENERAL INSURANCE COMPANY LIMITED,à Egham,succursale de Montreux Mannheimer Versicherung Aktiengesellschaft, Mannheim, Zweigniederlassung Schweiz, Markel Europe Public Limited Company, Dublin, Zweigniederlassung Schweiz, Küsnacht LU IE Medical Insurance Company Limited, Dublin, succursale de Carouge IE Metsä Board Re Insurance AG Metzger-Versicherungen Genossenschaft, Monros AG Mutuel Assurances SA Neptunia Marine Insurance Ltd New Reinsurance Company Ltd. ÖKK-Versicherungen AG Omnium Reinsurance Company SA Orion Rechtsschutz-Versicherung AG PAPIRO AG Pax, Schweizerische Lebensversicherungs-Gesellschaft AG Pirelli Group Reinsurance Company AG Plastic Omnium Re AG Probus Insurance Company Europe Limited, Dublin, Zweigniederlassung Schlieren Protekta Rechtsschutz-Versicherung AG ProVAG Versicherungen AG QBE Insurance (Europe) Limited, London, Zweigniederlassung Schweiz, Zollikon- rhenusana Ribura Ltd RVK Rück AG Sanitas Privatversicherungen AG IE 6/9

7 SC, Swisscaution SA Schweiz Allgemeine Versicherungs-Aktien-Gesellschaft * Schweizerische Hagel-Versicherungs-Gesellschaft, Genossenschaft Schweizerische Mobiliar Lebensversicherungs-Gesellschaft AG Schweizerische Mobiliar Versicherungsgesellschaft AG Schweizerische National Leben AG Schweizerische National-Versicherungs-Gesellschaft AG Schweizerische Rückversicherungs-Gesellschaft AG SCOR Switzerland AG SIGNAL IDUNA Rückversicherungs AG Sigurd Rück AG Sirius International Insurance Corporation, Stockholm, Zurich Branch SE Skandia Leben AG Société d'assurance dommages FRV SA Société rurale d'assurance de protection juridique FRV SA sodalis gesundheitsgruppe Solen Versicherungen AG Solid Försäkringsaktiebolag, Helsingborg, Swiss Branch Fribourg SE Solida Versicherungen AG Sonepar International Re SA SOS Evasan SA SRV REINSURANCE COMPANY SA ST BERNARD ASSURE LIMITED, à Gibraltar, succursale de Martigny GI Stemcor Re AG Sten Met Insurance AG Stena Insurance AG Stiftung Krankenkasse Wädenswil Sumiswalder Krankenkasse SUPRA Assurances S.A. in Liq. 7/9

8 Swica Krankenversicherung AG Swica Versicherungen AG Swiss Life AG Swiss Re Corporate Solutions Ltd. Swiss Re International SE, Luxembourg, Zurich Branch LU Swissgaranta Versicherungsgenossenschaft Sympany Versicherungen AG Takeda Re Insurance AG TCS Assurances SA The Toa 21st Century Reinsurance Company Ltd. Tokio Millennium Re AG TransRe Zurich Ltd TSM Compagnie d'assurances, Société coopérative UBS Life AG Unilever Reinsurance AG UNIQA Assurances SA UNIQA Österreich Versicherungen AG, Wien, Zweigniederlassung UNIQA Re AG AT USS Versicherungen Genossenschaft Validus Reinsurance (Switzerland) Ltd VANMOORTELE Rückversicherung AG VAUDOISE GENERALE, Compagnie d'assurances SA VAUDOISE VIE, Compagnie d'assurances SA Veritas Rückversicherungs Aktien-Gesellschaft in Liquidation Versicherung der Schweizer Ärzte Genossenschaft Versicherungs-Verband Schweizerischer Transportunternehmungen (VVST) Genossenschaft Visana Versicherungen AG vita surselva 8/9

9 Vivao Sympany AG Volcap SA Wertgarantie AG, Hannover, Schweizer Zweigniederlassung Wincare Zusatzversicherungen AG Wolters Kluwer Reinsurance AG WRM Reinsurance AG L Insurance Company Plc, London, Zweigniederlassung L RE Latin America AG L Versicherungen Schweiz AG Zenith Vie SA, Compagnie d'assurance sur la vie Lebensversicherungs-Gesellschaft AG Versicherungs-Gesellschaft AG Total supervised insurance companies: 223 Authorised insurance branches (registration 'x'): A1 = Group life insurance - occupational pension schemes B6 = Sea, lake and river and canal vessels (comprehensive) B15 = Suretyship A2 = Unit-linked life insurance B7 = Freight B16 = Miscellaneous financial loss A3 = Other life insurance B8 = Fire and natural forces B17 = Legal expenses A6 = Capital redemption B9 = Other damage to property B18 = Tourist assistance B1 = Accident and A4 for life insurers B10 = Liability insurance for self-propelled land vehicles C1 = Reinsurance for reinsurers B2 = Health and A5 for life insurers B11 = Aircraft liability insurance C2 = All branches of reinsurance for non-life insurers B3 = Motor vehicle (comprehensive) B12 = Liability insurance for sea, lake and river and canal vessels C3 = Captive reinsurance B4 = Rail vehicle (comprehensive) B13 = General liability insurance B5 = Aircraft (comprehensive) B14 = Credit * Discontinuing their business activities (RunOff) 9/9

Entreprises d'assurance assujetties

Entreprises d'assurance assujetties ACE EUROPEAN GROUP LIMITED, London, Zweigniederlassung * ACE Insurance (Switzerland) Limited ACE Reinsurance (Switzerland) Limited réassurance AGA INTERNATIONAL S.A., Paris, succursale de Wallisellen (Suisse)

Mehr

Lead. Legende zum Verzeichnis Von jeder Versicherungseinrichtung sind aufgeführt: Die abgekürzte und die vollständige Firmenbezeichnung,

Lead. Legende zum Verzeichnis Von jeder Versicherungseinrichtung sind aufgeführt: Die abgekürzte und die vollständige Firmenbezeichnung, Lead Lebensversicherung Branchenbezeichnung Lebensversicherung Krankenversicherung (einschliesslich Invalidenversicherung) Zusatzversicherungen zur Lebensversicherung Unfalltod Invalidität Krankheit Alias

Mehr

Lead. Assurance sur la vie. Désignation de la branche. Assurance contre la maladie (y compris Assurance contre l invalidité) K

Lead. Assurance sur la vie. Désignation de la branche. Assurance contre la maladie (y compris Assurance contre l invalidité) K Lead Assurance sur la vie Désignation de la branche Alias Assurance sur la vie L Assurance contre la maladie (y compris Assurance contre l invalidité) K Assurances complémentaires à l assurance sur la

Mehr

Laurstrasse 10 5201 Brugg KVG - 7601003000436 7601001399181

Laurstrasse 10 5201 Brugg KVG - 7601003000436 7601001399181 Versicherer-Liste MediData AG D4 Platz 6 6039 Root Längenbold An MediPort angeschlossene Versicherer für Arztpraxen Detailinfos unter www.medidata.ch/versicherer TG > Aargauische Gebäudeversicherung (AGV)

Mehr

I. Lebensversicherung Bewilligte Versicherungszweige. 1. Schweizerische Lebensversicherungseinrichtungen. A. Unter ordentlicher Aufsicht

I. Lebensversicherung Bewilligte Versicherungszweige. 1. Schweizerische Lebensversicherungseinrichtungen. A. Unter ordentlicher Aufsicht I. Lebensversicherung Bewilligte Versicherungszweige 1. Schweizerische Lebensversicherungseinrichtungen A. Unter ordentlicher Aufsicht 1 AIG Life (vormals American Security Life) L uik K AIG Life Insurance

Mehr

Dabei decken wir im Sinne einer 360 Beratung sämtliche Versicherungssparten im Unternehmenskunden- wie auch im Privatkundenbereich ab.

Dabei decken wir im Sinne einer 360 Beratung sämtliche Versicherungssparten im Unternehmenskunden- wie auch im Privatkundenbereich ab. Unser Profil Als Versicherungsbroker betreiben wir professionelles Risikomanagement für Unternehmen und vermögende Privatkunden. Dabei steht die Identifikation des Risikoprofils bzw. der Risikostruktur

Mehr

I. Lebensversicherung Bewilligte Versicherungszweige. 1. Schweizerische Lebensversicherungseinrichtungen. A. Unter ordentlicher Aufsicht

I. Lebensversicherung Bewilligte Versicherungszweige. 1. Schweizerische Lebensversicherungseinrichtungen. A. Unter ordentlicher Aufsicht I. Lebensversicherung Bewilligte Versicherungszweige 1. Schweizerische Lebensversicherungseinrichtungen A. Unter ordentlicher Aufsicht 1 AIG Life (vormals American Security Life) L uik K AIG Life Insurance

Mehr

Psychotherapie: Was bezahlt die Krankenkasse

Psychotherapie: Was bezahlt die Krankenkasse Psychotherapie: Was bezahlt die Krankenkasse Grundversicherung Kasse Alle Kassen Wieviel bezahlt die Kasse? Bericht an Vertrauensarzt ab 40. Stunde serbringerinnen Welche Psychotherapie und welche Psychotherapeut-Innen

Mehr

Wieviel bezahlt die Kasse? Mit der Versicherung abzuklären; meist wie Groupe Mutuel. 20h à

Wieviel bezahlt die Kasse? Mit der Versicherung abzuklären; meist wie Groupe Mutuel. 20h à Zusatzversicherung Kasse Leistung Wieviel bezahlt die Kasse? LeistungserbringerInnen Welche Psychotherapie und welche PsychotherapeutIn anerkennt die Kasse? AEROSANA AGRISANO Krankenkasse AGRI-Spezial

Mehr

Elektronischer Datenaustausch: XML-Bereitschaft der Versicherer

Elektronischer Datenaustausch: XML-Bereitschaft der Versicherer Elektronischer Datenaustausch: XML-Bereitschaft der Versicherer BAG-Nr. Krankenver-sicherer CSS Gruppe 8 CSS Kranken-Versicherung AG 1529 INTRAS Kranken-Versicherung AG 1569 Arcosana AG 1577 Sanagate AG

Mehr

Psychotherapie: Was bezahlt die Krankenkasse. Grundversicherung. Zusatzversicherung. LeistungserbringerInnen. Wieviel bezahlt die Kasse?

Psychotherapie: Was bezahlt die Krankenkasse. Grundversicherung. Zusatzversicherung. LeistungserbringerInnen. Wieviel bezahlt die Kasse? Grundversicherung Kasse Alle Kassen Leistung Wieviel bezahlt die Kasse? Neue Bestimmungen für die Übernahme der Kosten von Psychotherapien, die via Grundversicherung abgerechnet werden: Psychotherapien,

Mehr

20 Sitzungen à CHF 40 /Jahr

20 Sitzungen à CHF 40 /Jahr Grundversicherung Kasse Alle Kassen Leistung Wieviel bezahlt die Kasse? Neue Bestimmungen für die Übernahme der Kosten von Psychotherapien, die via Grundversicherung abgerechnet werden: Psychotherapien,

Mehr

Wieviel bezahlt die Kasse?

Wieviel bezahlt die Kasse? Grundversicherung Kasse Alle Kassen Leistung Wieviel bezahlt die Kasse? Neue Bestimmungen für die Übernahme der Kosten von Psychotherapien, die via Grundversicherung abgerechnet werden: Psychotherapien,

Mehr

Psychotherapie: Was bezahlt die Krankenkasse

Psychotherapie: Was bezahlt die Krankenkasse Psychotherapie: Was bezahlt die Krankenkasse Grundversicherung Kasse serbringerinnen Alle Kassen Wieviel bezahlt die Kasse? Bericht an Vertrauensarzt ab 40. Stunde Welche Psychotherapien und welche Psychotherapeut-

Mehr

Future.Talk 5 / 2014. Altersvorsorge im internationalen Vergleich: Wo steht die Schweiz? Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern

Future.Talk 5 / 2014. Altersvorsorge im internationalen Vergleich: Wo steht die Schweiz? Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern Future.Talk 5 / 2014 Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern I.VW-HSG in Kooperation mit dem World Demographic & Aging Forum Future.Talk 5 / 2014: Hintergrund und Ziel Praktisch alle Industrienationen

Mehr

Krankenkassen-Übersichtsliste

Krankenkassen-Übersichtsliste Diese Liste dient als Übersicht über die Leistungen der einzelnen Krankenkassen und der von ihnen akzeptierten Verbände. Alle Angaben sind ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Bitte informieren

Mehr

Mandatsvertrag. zwischen

Mandatsvertrag. zwischen Mandatsvertrag zwischen stucki versicherung treuhand ag Seestrasse 30 3700 Spiez und (im Folgenden stucki-vt genannt) (im Folgenden Firma/Person genannt) 1. Gegenstand stucki-vt übernimmt die ausschliessliche

Mehr

Future.Talk 3 / 2013. Run-off 2013: Status quo und zukünftige Bedeutung von Runoff im deutschsprachigen Versicherungsmarkt

Future.Talk 3 / 2013. Run-off 2013: Status quo und zukünftige Bedeutung von Runoff im deutschsprachigen Versicherungsmarkt Future.Talk 3 / 2013 Run-off 2013: Status quo und zukünftige Bedeutung von Runoff im deutschsprachigen Versicherungsmarkt Dienstag, 28. Mai 2013, Park Hyatt, Zürich Mittwoch, 29. Mai 2013, InterContinental,

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION UNTERNEHMENSPRÄSENTATION INHALTSVERZEICHNIS 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Die FTK Finanz-Treuhand-Köchli AG Unsere Kooperationspartner - Versicherungen Unsere Kooperationspartner - Banken und Institute Organigramm

Mehr

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2011

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2011 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer, 5. Juli 2012 DB-33.1.e-HEA An die

Mehr

Die privaten Versicherungsunternehmen in der Schweiz im Jahr 2008

Die privaten Versicherungsunternehmen in der Schweiz im Jahr 2008 21. Oktober 2009 Die privaten Versicherungsunternehmen in der Schweiz im Jahr 2008 Einsteinstrasse 2, 3003 Bern Tel. +41 (0)31 327 91 00, Fax +41 (0)31 327 91 01 www.finma.ch Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...

Mehr

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2014

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2014 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 25. Februar 2015 An die kantonalen

Mehr

Patienten und Versicherungen

Patienten und Versicherungen Patienten Was ein Patient wissen muss: Nachteile des Patienten wegen falscher Informationen können zu Lasten des Therapeuten gehen! Leistungen werden je nach Therapie nur von der Zusatzversicherung bezahlt

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ACE European Group Limited Direktion für Deutschland 4. ADLER Versicherung AG 5. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung

Mehr

Pricing-Strategien in der Kfz-Versicherung

Pricing-Strategien in der Kfz-Versicherung Future.Talk 3 / 2014 Dienstag, 8. April 2014, AXA Konzern AG, Köln In Kooperation mit Solution Providers Schweiz AG, Zürich Future.Talk 3 / 2014: Hintergrund und Ziel Der Kfz-Versicherungsmarkt unterliegt

Mehr

Krankenkassen mit EAN-Barcode aktuelle Updates unter www.ifakdata.ch

Krankenkassen mit EAN-Barcode aktuelle Updates unter www.ifakdata.ch n mit EAN-Barcode ADMINISTRATION RA-VALAIS Section caisse-maladie Zone industrielle 4, 1963 VÃ TROZ Datum: 20.01.2014 2 000095 020004 Tel: 027 606 18 50 Fax: 027 606 18 54 ofac: 9502000 EAN: 2000095020004

Mehr

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand 1. Januar 2010

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand 1. Januar 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 23. März 2010 DB-020.1a-KUP

Mehr

Wir bestätigen, dass Sie Subagent unseres Unternehmens mit aufrechtem Partnervertrag sind.

Wir bestätigen, dass Sie Subagent unseres Unternehmens mit aufrechtem Partnervertrag sind. ARISECUR Versicherungs-Provider GmbH Anzengrubergasse 6-8 8010 Graz Herrn Bernhard Anesi Ospelgasse 11/4/10 1200 Wien Graz, am 16.01.2012 Bestätigung Sehr geehrter Herr Anesi! Wir bestätigen, dass Sie

Mehr

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand 18. November 2008

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand 18. November 2008 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 2. Dezember 2008 DB-020.1a-KUP

Mehr

AachenMünchener Lebensversicherung AG (p.i.) Allianz Lebensversicherungs-AG (p.i.) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.g. (p.i.)

AachenMünchener Lebensversicherung AG (p.i.) Allianz Lebensversicherungs-AG (p.i.) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.g. (p.i.) [Unternehmensscoring]: Leben Erstellt am: 17.09.2015 Das Unternehmensscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der wesentlichen Unternehmenskennzahlen berücksichtigt. Für jedes erfüllte Kriterium wird bei

Mehr

Zentrale Abrechnung Halteranfragen Sammelabrechnung

Zentrale Abrechnung Halteranfragen Sammelabrechnung Zentrale Abrechnung Halteranfragen Sammelabrechnung Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. Zentrale Abrechnungsstelle Halteranfragen Postfach 08 02 64 10002 Berlin Abrechnungszeitraum

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse

Mehr

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand September 2007

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand September 2007 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 8. Oktober 2007 DB-020.1a-KUP

Mehr

NAME VERSICHERER / NOM DE L'ASSUREUR ZUSTELLADRESSE / ADRESSE TELEFON / FAX. Vertrauensarzt CSS Gruppe Rösslimattstrasse 40 Postfach 2568 6002 Luzern

NAME VERSICHERER / NOM DE L'ASSUREUR ZUSTELLADRESSE / ADRESSE TELEFON / FAX. Vertrauensarzt CSS Gruppe Rösslimattstrasse 40 Postfach 2568 6002 Luzern NAME VERSIERER / NOM DE L'ASSUREUR ZUSTELLADRESSE / ADRESSE TELEFON / FAX 8 CSS Kranken-Versicherung Unternehmen der CSS Gruppe Postfach 2568 8 CSS Assurance Société du Groupe CSS 8 CSS Assicurazione Società

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, Januar 2010 der 1/5 Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 AA- 18.12.2009 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger Lebensversicherung a.g. ARAG Lebensversicherungs-AG

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse

Mehr

Versicherung und Vorsorge

Versicherung und Vorsorge denn Sie haben Wichtigeres zu tun. Sparen Sie mit einem Versicherungsvergleich durch unsere Spezialisten viel Zeit und Geld. Wir kennen den immer komplexer werdenden Versicherungsmarkt und finden auch

Mehr

Erfolgspotenziale von. Nachhaltigkeit in der Assekuranz. In Kooperation mit

Erfolgspotenziale von. Nachhaltigkeit in der Assekuranz. In Kooperation mit Einladung zum Future.Talk 3 / 2011 Sustainability and Insurance Erfolgspotenziale von Nachhaltigkeit in der Assekuranz In Kooperation mit Generali Deutschland Holding AG Donnerstag, 31. März 2011, Köln

Mehr

Gegnerliste Versicherungsrecht (Auszug)

Gegnerliste Versicherungsrecht (Auszug) Gegnerliste Versicherungsrecht (Auszug) A AachenMünchner Lebensversicherung AG AachenMünchner Versicherung AG ADAC Autoversicherung AG ADAC- Rechtsschutz Versicherungs-AG Advocard Rechtsschutzversicherung

Mehr

AachenMünchener Lebensversicherung AG 01.01.2014. AachenMünchener Versicherung AG 01.01.2014. ADLER Versicherung AG 01.01.2013

AachenMünchener Lebensversicherung AG 01.01.2014. AachenMünchener Versicherung AG 01.01.2014. ADLER Versicherung AG 01.01.2013 Stand: 11.05.2015 Verzeichnis der Versicherungsunternehmen, die die Beitrittserklärung zu den Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft unterzeichnet

Mehr

FINANZ COACHING FÜR SIE. Kundeninformation

FINANZ COACHING FÜR SIE. Kundeninformation FINANZ COACHING FÜR SIE Kundeninformation Was wir tun Als Schweizer Finanzdienstleistungsunternehmen bieten wir unseren Kunden eine ganzheitliche Finanzberatung, Finanzplanung und Finanz Coaching. Dabei

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

Liste der Unfallversicherer. Liste des assureurs-accidents. Elenco degli assicuratori-infortuni

Liste der Unfallversicherer. Liste des assureurs-accidents. Elenco degli assicuratori-infortuni Eidgenössisches Departement des Innern EDI Département fédéral de l'intérieur DFI Departimento federale dell'interno DFI Bundesamt für Gesundheit BAG Office fédéral de la santé publique OFSP Ufficio federale

Mehr

Schweizerische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Schweizerische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Schweizerische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Genehmigungen: FundStreet Property Fund China One - Kommanditgesellschaft für kollektive Kapitalanlagen Depotstelle: Zahlstelle: FundStreet

Mehr

Bewertung der Versicherungsgesellschaften

Bewertung der Versicherungsgesellschaften Bewertungskreterien: Schadenbearbeitung Produkte Policierung Angebotswesen Vertragsverwaltung/Service/Erreichbarkeit Courtagevereinbarung Courtageabrechnung/Listen Extranet/Internet 8 7 6 5 4 3 2 1 Rev.03

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013. Lfd. Nr. Mitgliedsunternehmen

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013. Lfd. Nr. Mitgliedsunternehmen Lfd. Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt

Mehr

PORTRAIT UND KENNZAHLEN 2014

PORTRAIT UND KENNZAHLEN 2014 PORTRAIT UND KENNZAHLEN 2014 INHALT NVB UND NGF GEMEINSAMKEITEN Einführung Vorwort 4 Gesetzliche Aufgaben des NVB 5 Gesetzliche Aufgaben des NGF 5 ORGANISATION Vorstand 7 Mitglieder 8 Geschäftsführender

Mehr

Beschwerdestatistik 2007 - Versicherungszweig Lebensversicherung. Bestand zum Reg.Nr. Versicherungsunternehmens. Name des

Beschwerdestatistik 2007 - Versicherungszweig Lebensversicherung. Bestand zum Reg.Nr. Versicherungsunternehmens. Name des Beschwerdestatistik 2007 - Versicherungszweig Lebensversicherung Name des Bestand zum Reg.Nr. Versicherungsunternehmens 31.12.2006 Beschwerden 1001 AACHENMÜNCHENER LEB. 5.374.362 211 1006 ALLIANZ LEBEN

Mehr

Lebensversicherungen - Adressen

Lebensversicherungen - Adressen Lebensversicherungen - Adressen Hier haben wir für Sie die Adressen der Versicherungsunternehmen, die Lebensversicherungen (dazu zählen z.b. auch Private Rentenversicherungen, Berufsunfähigkeitsversicherungen,

Mehr

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand 31. Dezember 2013

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand 31. Dezember 2013 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 11. Februar 2014 DB-020.1a-HEA

Mehr

Verzeichnis. 1 AachenMünchener Lebensversicherung AG AachenMünchener-Platz 1 52064 Aachen

Verzeichnis. 1 AachenMünchener Lebensversicherung AG AachenMünchener-Platz 1 52064 Aachen Verzeichnis der Lebensversicherungsunternehmen, Pensionskassen und Pensionsfonds, die dem Abkommen zur Übertragung zwischen den Durchführungswegen Direktversicherungen, Pensionskasse oder Pensionsfonds

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, März 2011 C O N F I D E N T I A L der 1/5 & Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 Stable 31.03.2009 AA- 20.12.2010 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) 1. Zweck der Die erbringt Dienstleistungen im Bereich des Versicherungswesens, in der Vermittlung von Versicherungsverträgen für eine oder mehrere Versicherungsgesellschaften

Mehr

Wie Sie sich beim Kredit absichern können. Antworten zur Restkreditversicherung

Wie Sie sich beim Kredit absichern können. Antworten zur Restkreditversicherung Wie Sie sich beim Kredit absichern können Antworten zur Restkreditversicherung Unsere Verantwortung Die Mitgliedsbanken des Bankenfachverbandes sind sich ihrer Verantwortung als Kreditgeber bewusst. Deshalb

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

Versicherungen mit denen wir als KS-Partner zusammenarbeiten

Versicherungen mit denen wir als KS-Partner zusammenarbeiten Versicherungen mit denen wir als KS-Partner zusammenarbeiten Name ADAC Autoversicherung (Altverträge) mit SB-Teilung ADAC Autoversicherung (Neuverträge) ohne SB-Teilung ADLER Versicherung AG AdmiralDirekt.de

Mehr

Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2015 Assemblée générale ordinaire du 30 avril 2015

Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2015 Assemblée générale ordinaire du 30 avril 2015 Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2015 Assemblée générale ordinaire du 30 avril 2015 Traktandum 5.1: Wahlen in den Verwaltungsrat Point 5.1 à l ordre du jour: Elections au Conseil d'administration

Mehr

Beschwerdestatistik der BaFin 2009 - Versicherungsunternehmen

Beschwerdestatistik der BaFin 2009 - Versicherungsunternehmen Name des Versicherungsunternehmens Anzahl Lebensversicherungsverträge 2008 1001 AACHENMüNCHENER LEB. 5.492.088 150 1006 ALLIANZ LEBEN 10.303.778 358 1007 ALTE LEIPZIGER LEBEN 1.004.330 35 1035 ARAG LEBEN

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: ACMBernstein SICAV - Asian Technology Portfolio ACMBernstein SICAV - International Health Care Portfolio ACMBernstein

Mehr

Reise & Service Büro Sirin Leipziger Str. 26 99085 Erfurt. Folgende Unterlagen müssen Sie für den Erhalt Ihres Visums an uns schicken:

Reise & Service Büro Sirin Leipziger Str. 26 99085 Erfurt. Folgende Unterlagen müssen Sie für den Erhalt Ihres Visums an uns schicken: Begleitschreiben/Auftragsformular Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihre Entscheidung unseren Visum-Service nutzen zu wollen. Unser Unternehmen ermöglicht Ihnen eine sichere und unkomplizierte Beschaffung

Mehr

Versicherer-Rating. Standard & Poor s und Fitch. Frankfurt, Januar 2013. C O N F I D E N T I A L EPEX-Group www.policendirekt.de

Versicherer-Rating. Standard & Poor s und Fitch. Frankfurt, Januar 2013. C O N F I D E N T I A L EPEX-Group www.policendirekt.de Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch Frankfurt, Januar 2013 AachenMünchener Lebensversicherung AG A 13.11.2012 Negative A- 24.07.2012 Allianz Lebensversicherungs-AG AA 11.07.2007 Negative AA

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Oktober 2005 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Enhanced Yield Fund BiscayneAmericas Funds plc BiscayneAmericas Income

Mehr

Auf einen Blick: Die PAX für Sie im Einsatz

Auf einen Blick: Die PAX für Sie im Einsatz Auf einen Blick: Die PAX für Sie im Einsatz Mit einem Klick die PAX in Ihrer Region Die PAX ist für Sie im Einsatz. Mit einem Klick auf den Namen Ihrer Region, gelangen Sie direkt zu den Kontaktdaten Ihrer

Mehr

Canada Life extrem stark

Canada Life extrem stark Canada Life extrem stark Canada Life steht für Finanzstärke Als einziger Versicherer wurde die Canada Life Assurance Company, die Muttergesellschaft der Canada Life Europe unter 88 nationalen und internationalen

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008 Anhang C : (Rechnungszins + (Zins-) Direktgutschrift + laufender Zinsüberschuss + Schlussüberschuss + Sockelbeteiligung an Bewertungsreserven) zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung

Mehr

Makler-Champions 2012

Makler-Champions 2012 Zusatzangebote für die Versicherungs- Unternehmen und Maklerservice- Gesellschaften! Berichtsband zur Maklerbefragung! Analysegespräch vor Ort Studienflyer und Bestellformular ServiceValue GmbH, Köln,

Mehr

Verzeichnis. 1 AachenMünchener Lebensversicherung AG AachenMünchener-Platz 1 52064 Aachen

Verzeichnis. 1 AachenMünchener Lebensversicherung AG AachenMünchener-Platz 1 52064 Aachen Verzeichnis der Lebensversicherungsunternehmen, Pensionskassen und Pensionsfonds, die dem Abkommen zur Übertragung zwischen den Durchführungswegen Direktversicherungen, Pensionskasse oder Pensionsfonds

Mehr

Bundesverband Deutscher West-Ost-Gesellschaften e.v.

Bundesverband Deutscher West-Ost-Gesellschaften e.v. Bundesverband Deutscher West-Ost-Gesellschaften e.v. AK Visaangelegenheiten Handreichung Stand: 11. 2010 Na, da gibt es 4 Abschnitte, die zu bedenken sind! Abschnitt 1 vor der Reise 2 bei der Einreise

Mehr

Zahlen und Fakten 2015. der privaten Versicherungswirtschaft

Zahlen und Fakten 2015. der privaten Versicherungswirtschaft Zahlen und Fakten 2015 der privaten Versicherungswirtschaft 2 Impressum Herausgeber Schweizerischer Versicherungsverband SVV Conrad-Ferdinand-Meyer-Strasse 14 Postfach CH-8022 Zürich Tel. +41 44 208 28

Mehr

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2003 angesprochen werden:

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2003 angesprochen werden: Letzter Update: 24.10.2005 Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2003 angesprochen werden: Institut Aargauer Kantonalbank ABN AMRO Bank (Schweiz) Alpha Rheintal

Mehr

Economics of Climate Adaptation (ECA) Shaping climate resilient development

Economics of Climate Adaptation (ECA) Shaping climate resilient development Economics of Climate Adaptation (ECA) Shaping climate resilient development A framework for decision-making Dr. David N. Bresch, david_bresch@swissre.com, Andreas Spiegel, andreas_spiegel@swissre.com Klimaanpassung

Mehr

Betreuungskonzept der UFS Insurance Broker AG

Betreuungskonzept der UFS Insurance Broker AG Betreuungskonzept der UFS Insurance Broker AG Rely on us Herzlich willkommen! Sehr geehrte Damen und Herren Im Namen des gesamten UFS-Teams freut es mich sehr, Ihnen mit diesem attraktiven Betreuungskonzept

Mehr

BASF SE: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

BASF SE: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung BASF SE: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Stimmrechtsmitteilungen nach 25a WpHG Wir haben folgende Stimmrechtsmitteilungen gem. 25a WpHG am 4. Mai 2015 erhalten:

Mehr

Manchmal ist es besser...

Manchmal ist es besser... Manchmal ist es besser... eine Stunde über sein Geld nachzudenken, als eine Woche dafür zu arbeiten. André Kostolany Ausgaben senken. Worum geht es? Wie kann ich meine Ausgaben reduzieren? Wie mache ich

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006 Anhang A : Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2006 Was die deutschen Lebensversicherer ihren Kunden gutschreiben

Mehr

Aureliusstraße 2 52064 Aachen. 52054 Aachen. Lurgiallee 10 60439 Frankfurt. 44121 Dortmund

Aureliusstraße 2 52064 Aachen. 52054 Aachen. Lurgiallee 10 60439 Frankfurt. 44121 Dortmund 5342 AachenMünchener Aureliusstraße 2 52064 Aachen 0241-456-0 0241-456-4510 5902 ACE European Group Limited Direktion für Deutschland 52054 Aachen Lurgiallee 10 60439 Frankfurt 069-7 56 13-0 069-7 46 193

Mehr

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2005.2 angesprochen werden:

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2005.2 angesprochen werden: Letzter Update: 13.02.2006 Nachfolgend aufgeführte e können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2005.2 angesprochen werden: Aargauer Kantonalbank ABN AMRO Bank (Schweiz) Alpha Rheintal Bank Amtsersparniskasse

Mehr

der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht 54. Jahrgang Nr. 5 Bonn, Mai 2005 Amtl. Abk.: VerBaFin ISSN 1611-5716 Bereich Versicherungsaufsicht Inhaltsverzeichnis Bekanntmachungen Erlaubnis zum

Mehr

Manchmal ist es besser...

Manchmal ist es besser... Manchmal ist es besser... eine Stunde über sein Geld nachzudenken, als eine Woche dafür zu arbeiten. André Kostolany Ausgaben senken. Worum geht es? Wie kann ich meine Ausgaben reduzieren? Wie mache ich

Mehr

Wetterrisiko-Versicherung mit dem neuen Offshore Logistics Cover

Wetterrisiko-Versicherung mit dem neuen Offshore Logistics Cover Wetterrisiko-Versicherung mit dem neuen Offshore Logistics Cover Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie Hamburg, 28.11.2013 Dr.-Ing. Mathias Hörmann Inhalt 1. Corporate Insurance Partner s Green

Mehr

SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012. ch Foundation

SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012. ch Foundation SWISS ERASMUS MOBILITY STATISTICS 2011-2012 ch Foundation April 2013 INDEX 1. Student mobility... 3 a. General informations... 3 b. Outgoing Students... 5 i. Higher Education Institutions... 5 ii. Level

Mehr

Der Ablauf Ihre Termine und Klausuren Detailplanung. Modul 1 Teil 2: Allgemeines Versicherungsvertragsrecht

Der Ablauf Ihre Termine und Klausuren Detailplanung. Modul 1 Teil 2: Allgemeines Versicherungsvertragsrecht Der Ablauf Ihre Termine und Klausuren Detailplanung Modul 1 Teil 1: Allgemeines Versicherungsvertragsrecht / Ort Do, 9.10.2014 10.00 11.30 11.45 12.30 Uhr Fr, 10.10.2014 15.30 18.00 Uhr im Anschluss 09.00

Mehr

Zürich als Standort für internationale Versicherungsunternehmen

Zürich als Standort für internationale Versicherungsunternehmen Zürich als Standort für internationale Versicherungsunternehmen Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich, 18. August 2011 2011 Peter Schmidt, CEO, Catlin Re Switzerland Zurich,

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: ABN AMRO Alternative Investments ABN AMRO Absolute Return Advantage Fund (ausl. Dachfonds

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, 65719 Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: 996233. BU-Rating - BU-Teilratings Seite -1- - s Gesellschaft Tarifvariante AachenMünchener BUZ AachenMünchener SBU Allianz BU Invest Allianz BU Invest Klauselberufe Allianz BU Invest Vorsorge Plus Allianz BU Invest Vorsorge Plus Kb. Allianz

Mehr

Umfrage zu den Gehaltsgruppen A und B im Bereich der Posteingangsbearbeitung - 2011 -

Umfrage zu den Gehaltsgruppen A und B im Bereich der Posteingangsbearbeitung - 2011 - STR 4/2011 Umfrage zu den Gehaltsgruppen A und B im Bereich der Posteingangsbearbeitung - 2011 - Erhebung (Abgabe bis 11. Februar 2011) Umfrage zu den Gehaltsgruppen A und B im Bereich der POSTEINGANGSBEARBEITUNG

Mehr

Präsentation medifuture. 2011 MediData AG Seite 2

Präsentation medifuture. 2011 MediData AG Seite 2 Präsentation medifuture 2011 MediData AG Seite 2 Seite 3 Unterwegs in die Selbständigkeit Wir zeigen Ihnen ein paar Punkte, auf welche Sie aus abrechnungstechnischer Sicht achten sollten. Seite 4 Als Arzt

Mehr

Fragebogen zur betrieblichen Weiterbildung in der Versicherungswirtschaft 2011

Fragebogen zur betrieblichen Weiterbildung in der Versicherungswirtschaft 2011 Weiterbildungserhebung 2011 Fragebogen zur betrieblichen Weiterbildung in der Versicherungswirtschaft 2011 Name des Versicherungsunternehmens VU-Nummer des Versicherungsunternehmens (lt. Anlage, erscheint

Mehr

Anschriften Versicherungsgesellschaften

Anschriften Versicherungsgesellschaften Anschriften Versicherungsgesellschaften Aachener und Münchener Versicherung Aktiengesellschaft Postfach 10, 52054 Aachen Aureliusstraße 2, 52064 Aachen Tel. 0241-456-0 Fax 0241-456 4510 ADLER Versicherung

Mehr

der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht 53. Jahrgang Nr. 01 Bonn, Januar 04 Amtl. Abk.: VerBaFin Bereich Versicherungsaufsicht ISSN 1611-5716 Inhaltsverzeichnis Bekanntmachungen Erlaubnis zum

Mehr

Versicherungsunternehmen. Blickpunkt der Versicherungsmakler. - Studieninformationen -

Versicherungsunternehmen. Blickpunkt der Versicherungsmakler. - Studieninformationen - Versicherungsunternehmen im Blickpunkt der Versicherungsmakler - Studieninformationen - Dritte Auflage der umfassenden Benchmarkstudie: Versicherungsmakler und -berater beurteilen 42 Versicherungsunternehmen

Mehr

2002 wechselte Haas als CFO in den Vorstand der Talanx AG und des HDI V.a.G. Seit 2006 ist Haas Vorstandsvorsitzender beider Gesellschaften.

2002 wechselte Haas als CFO in den Vorstand der Talanx AG und des HDI V.a.G. Seit 2006 ist Haas Vorstandsvorsitzender beider Gesellschaften. Herbert K. Haas Herbert K. Haas, Jahrgang 1954, schloss 1980 sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der TU Berlin ab. Seine ersten Berufsjahre verbrachte Haas beim Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen

Mehr

Short CVs / Kurzbiografien

Short CVs / Kurzbiografien Short CVs / Kurzbiografien Zurich Financial Services AG Mythenquai 2 8022 Zürich Schweiz www.zurich.com SIX Swiss Exchange/SMI: ZURN Valor: 001107539 Group Media Relations Telefon +41 (0)44 625 21 00 Fax

Mehr

Erste Schweizer «Reputation Gap» Studie

Erste Schweizer «Reputation Gap» Studie PUBLIC RELATIONS WERBUNG ONLINE EVENTS ZÜRICH BERN BASEL LAUSANNE GENF FARNER INTERNATIONAL Erste Schweizer «Reputation Gap» Studie Informationen und Kontakt: Roman Geiser CEO & Managing Partner Farner

Mehr

Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI

Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI G II - 1 Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI AG AI AR BE BL BS FR GE GL GR JU IV-Stelle des Kantons Aargau Kyburgerstrasse 15, 5001 Aarau Tel. 062 836 81 81, Fax 062 836 84

Mehr

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen

Bundeszentralamt für Steuern. Steuerliche Erfassung der im Kalenderjahr 2003 zugeflossenen Erträge aus ausländischen Investmentanteilen ASA Ltd. 864253 USD 21.02.2003 30.05.2003 22.08.2003 21.11.2003 BTV-AVM Dynamik 74629 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 BTV-AVM Wachstum A0DM87 EUR 31.12.2003x 01.04.2003 ABN AMRO Funds - Europe Bond Fund 973682

Mehr

Der Ablauf Ihre Termine und Klausuren Detailplanung. Modul 1 Teil 2: Allgemeines Versicherungsvertragsrecht

Der Ablauf Ihre Termine und Klausuren Detailplanung. Modul 1 Teil 2: Allgemeines Versicherungsvertragsrecht Modul 1 Teil 1: Allgemeines Versicherungsvertragsrecht / Ort Do, 8.10.2015 10.00 11.30 11.45 12.30 Uhr Fr, 9.10.2015 15.30 18.00 Uhr im Anschluss 09.00 17:00 Uhr Sa, 10.10.2015 09.00 10.30 Allgemeines

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juli 2007

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juli 2007 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - Juli 2007 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AIG Invest (Lux) - Absolute Fund AIG Privat Bank AG, Zürich NON-, traditionelle Anlagen

Mehr

ASIP Performancevergleich Pensionskasse der Muster AG

ASIP Performancevergleich Pensionskasse der Muster AG ASIP Performancevergleich Pensionskasse der Muster AG per 30. Juni 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 3 Gesamtportfolio 9 Anhang 16 Teilnehmerliste 17 Disclaimer 18 ASIP Performancevergleich per 30. Juni 2014

Mehr

Holdings in affiliated and other companies

Holdings in affiliated and other companies NOTES 167 Holdings in affiliated and other companies Atlas-Vermögensverwaltungs-Gesellschaft mbh Bad Homburg v.d.h. 100.0 7 691,667 ATBRECOM Limited London 100.0 100.0 7 11 TOMO Vermögensverwaltungsgesellschaft

Mehr