Die Bedeutung des Bewegungsaspektes am Arbeitsplatz Relevante Faktoren für eine gesundheitsförderliche Gestaltung von Büro- und Industriearbeit

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Bedeutung des Bewegungsaspektes am Arbeitsplatz Relevante Faktoren für eine gesundheitsförderliche Gestaltung von Büro- und Industriearbeit"

Transkript

1 11. BGF-Symposium»Das bewegte Unternehmen«Köln, 21. November 2012 Die Bedeutung des Bewegungsaspektes am Arbeitsplatz Relevante Faktoren für eine gesundheitsförderliche Gestaltung von Büro- und Industriearbeit Dr. Martin Braun Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, Stuttgart Fraunhofer IAO Seite 1

2 Das Fraunhofer IAO in Stuttgart-Vaihingen Fraunhofer IAO Seite 2

3 Die Säulen des Erfolgs Die Geschäftsfelder des Fraunhofer IAO Unternehmensentwicklung und Arbeitsgestaltung Unternehmen zukunftsorientiert entwickeln I Arbeitswelten perfekt gestalten I Prozesse effizient vernetzen Dienstleistungs- und Personalmanagement Mitarbeiterpotenziale optimal ausschöpfen I Kompetenzen passgenau entwickeln I Dienstleistungen kundenorientiert gestalten Engineering-Systeme Virtuelles Engineering systematisch vorantreiben I Technik ergonomisch gestalten I Mobilität neu denken Informations- und Kommunikationstechnik IT-Potenziale intelligent nutzen I Prozessinnovationen erfolgreich umsetzen I Systeme intuitiv gestalten Technologie- und Innovationsmanagement Innovationsfähigkeit nachhaltig stärken I Technologiestrategien gezielt entwickeln I Forschung & Entwicklung optimieren Fraunhofer IAO Seite 3

4 Gliederung Ergonomische Arbeitsgestaltung Bewegung bei der Arbeit Bedeutung und Widersprüche Gestaltungsansätze für ein bewegungsförderliches Arbeiten in Büro und Produktion Fraunhofer IAO Seite 4

5 Ergonomische Arbeitsgestaltung ergon = Arbeit nomos = Gesetz Ergonomie ist die Wissenschaft der wechselseitigen Anpassung von Arbeit und Mensch. Sie findet Ausdruck in einer menschengerechten Arbeitsgestaltung. Ziel ist es, die menschliche Arbeit so ausgeglichen wie möglich zu gestalten. Ergonomie trägt zu humanen und wirtschaftlichen Unternehmenszielen bei. Fraunhofer IAO Seite 5

6 Prinzipien der ergonomischen Arbeitsgestaltung Adaptive Gestaltungslösungen für spezifische Personengruppen realisieren, z. B. hinsichtlich Körperlänge, Muskelkraft. Technisch: Anthropometrische Verstellbereiche für Körperhaltung, Wirkräume und Sehbereiche, Bewegungsfreiräume und Zugänge, etc. Ausgleichende Arbeitsbedingungen schaffen, z. B. in räumlichzeitlicher Dimension oder hinsichtlich des Einsatzes von Körperkräften Organisatorisch: Job Rotation, Pausengestaltung, etc. Verhalten (indirekter Gestaltungsansatz) Verträglichkeit mit weiteren Gestaltungsanforderungen (z. B. Produktivität, betriebliche Wandlungsfähigkeit) herstellen. Fraunhofer IAO Seite 6

7 Bedeutung der körperlichen Bewegung Ausdruck d. Aktivität Gesundheit Sicherheit Grundlage der Lebensprozesse Förderlich für Fitness und Ausdauerleistung Abbau von körperlicher Anspannung, Förderung des Wohlbefindens Sammeln von Erfahrungen und Erlernen von Zusammenhängen im Kindesalter Grundlage jeglicher motorischer Arbeitstätigkeit Grundlage eines selbständigen Lebensstils auch im Alter Unfallprävention bei Kindern durch bessere Selbsteinschätzung Anpassungsfähigkeit an dynamische Umfeldbedingungen Sturzprophylaxe Fraunhofer IAO Seite 7

8 Optimale Bewegung am Arbeitsplatz Zeitliche Gestaltung der Arbeit: ein Viertel in Bewegung sein ein Viertel im Stehen arbeiten die restliche Zeit sitzend verbringen Wer dreimal stündlich vom Sitzen zum Stehen wechselt regt den Kreislauf an entlastet Muskelgruppen beugt Verspannungen vor Fraunhofer IAO Seite 8

9 »Arbeit leichter gemacht«- Gestaltungstipps aus den 1950er-Jahren Bewegungsstudien dienen der Effizienzsteigerung in industriellen Prozessen Quelle: Böhrs/REFA 1950 Fraunhofer IAO Seite 9

10 Faktoren der ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung mit Bezug zur Bewegung Körpermaße Körperkräfte Bewegungsfreiraum Sichtgeometrie Körperhaltung und -bewegung Arbeitsplatzdimensionierung Persönl. Wirkraum Art, Anordnung von Stellteilen Art, Anordnung von Information Beleuchtung Fraunhofer IAO Seite 10

11 Arbeitsgestaltung und Bewegung ein Widerspruch? Mit fortschreitender Arbeitsplatzoptimierung im Kontext der industriellen Rationalisierung wird die Bewegung am Arbeitsplatz eingeschränkt Arbeits-Rationalisierung Kurze Wege zur Zeitersparnis Ergonomische Einrichtung des Arbeitsplatzes Experte seiner Arbeit bzw. seines Produktionsabschnitts Technische Hilfsmittel und Geräte Steigende Technisierung, Bildschirmarbeitsplätze Bewegung am Arbeitsplatz Bewegungsreduktion Monotone Bewegungen, einschränkte Bewegungsfreiräume Monotonie, Routine Weniger Kraftaufwand, geringer Energieverbrauch Einseitige (d. h. sitzende oder stehende) Tätigkeiten Fraunhofer IAO Seite 11

12 Praxisbeispiel Fließmontage Eingeschränkter Bewegungsfreiraum, Stoßgefahr Fraunhofer IAO Seite 12

13 Praxisbeispiel Montage Unzureichender Bewegungsfreiraum Fraunhofer IAO Seite 13

14 Praxisbeispiel Nahrungsmittelproduktion Unzureichend dimensionierte Wirkräume Fraunhofer IAO Seite 14

15 Praxisbeispiel Montage Unzureichender Greifraum Fraunhofer IAO Seite 15

16 Ziele der Bewegungsförderung Verhältnisprävention Verhaltensprävention Statische Körperhaltungen (Zwangshaltung) vermeiden Sport, Fitnessübungen Wiederholte, einseitige Bewegungen vermeiden Gesundes Zeitbewusstsein (Rhythmik) Harmonische Bewegungsabläufe anstreben* * Keine maximalen Gelenkausschläge, kein Ausweichen oder Stoßen bei Hindernissen Fraunhofer IAO Seite 16

17 Anordnungsempfehlungen für Standard-Arbeitsplätze Quelle: Lange et. al.: Kleine ergonomische Datensammlung, 2009 Fraunhofer IAO Seite 17

18 Sitzende und stehende Körperhaltung Pro Sitzen Präzisionsarbeiten Konzentrierte Tätigkeiten Stützung des Muskel- Skelett-Systems Entlastung der Beine Pro Stehen Großer Wirkraum von Armen und Beinen Möglichkeit des Haltungsund Ortswechsels Kraftbetonte Tätigkeiten : Großes Blickfeld Fraunhofer IAO Seite 18

19 Arbeitsplatzgestaltung: Berücksichtigung der Körpermaße Innenmaße nach der größten Person Außenmaße nach der kleinsten Person Fraunhofer IAO Seite 19

20 »Cartboard Engineering«zur Arbeitssystemgestaltung Methode zur Arbeitsplatz- und -ablaufgestaltung (z. B. Flussprinzip, Rotation) Verbindet ergonomische Arbeitsplatzgestaltung mit Optimierung der Laufwege Partizipativer Ansatz von Engineering, Produktionsmitarbeitern und Betriebsmittelbau Allgemeinverständliches Vorgehen Bündelt Erfahrungswissen und erhöht Akzeptanz für das Gestaltungsergebnis Bildquelle: Staufen AG Fraunhofer IAO Seite 20

21 Eingeschränkte Beweglichkeit im»alterssimulationsanzug«eingeschränktes Sehvermögens mittels einer getönten Brille Erschwerte Beweglichkeit im Nacken- und Hüftbereich durch Manschetten Versteifte Gelenke durch Gewichte Eingeschränkter Tastsinn mittels Handschuhe Vortäuschter Kraftverlust in Händen und Armen Simulierte Fußheberschwäche durch Orthesen Fraunhofer IAO Seite 21

22 Regeln zur anthropometrischen Gestaltung eines Montagearbeitsplatzes 1. Körpergröße berücksichtigen 95% aller Erwachsenen sollten daran arbeiten können Individuelle Einstellung des Systems 2. Größe des Greifraumes prüfen Beidhandzone: meist gebrauchte Teile Einhandzone: Teile bzw. Werkzeuge, die einhändig gegriffen werden Erweiterter Arbeitsbereich: für seltene Bewegungen 3. Anordnung der Teilebehälter und Materialflussoptimierung Schwere Teile parallel zur Arbeitsfläche bewegen Beide Hände nutzen, um Zeit zu sparen Arbeitshilfen einsetzen 4. Dauerhafte Arbeitsstellen über Herzhöhe vermeiden Verbesserung der Blutzirkulation und der Bewegungskoordination 5. Blickbereiche beachten Wichtigste Materialien im Gesichtsfeld anordnen Materialien nicht außerhalb des Umblickfeldes Natürliche Kopfhaltung ermöglichen Vorrichtung Teilebehälter Fraunhofer IAO Seite 22

23 Eine Stehhilfe wirkt der Ermüdung der Beine entgegen Arbeitsflächenhöhe wie bei Steharbeit Knieraum Tiefe der Sitzfläche ca. 15 cm Ausrundung der Sitzfläche Neigung der Sitzfläche ca. 15 Höhe der Sitzfläche ca. 45% der Körpergröße Höhenverstellbereich ca cm Eine Stehhilfe soll bis zu 60% des Körpergewichtes aufnehmen und dabei Beine und Füße entlasten. Fußraum Säule (Ausleger) pendelnd oder starr Quelle: Peters, Mesters und Windberg 1985 Fraunhofer IAO Seite 23

24 Stehhilfe so nicht! Fraunhofer IAO Seite 24

25 Praxisbeispiel Montage Hubwagen zur bewegungsoptimierten Materialbereitstellung Fraunhofer IAO Seite 25

26 Praxisbeispiel Fließmontage Günstige Montagehöhe und Einsatz von Fördermitteln Bildquelle: ZF Fraunhofer IAO Seite 26

27 Gestaltungsfeld Büro Zweckmäßige Verteilung der Arbeitsaufgaben in sitzende und stehende Tätigkeiten & Motivation zur Nutzung von Steh-Sitz-Kombinationen Fraunhofer IAO Seite 27

28 Das dynamische Büro Sitz-Steh- Dynamik Variierende Arbeitsorte z. B. Mehr-Zonen- Arbeitsplätze Stehpult Höhenverstellbarer Arbeitstisch High-Desk Dynamischer Arbeitsstuhl Fraunhofer IAO Seite 28

29 Stehpult Integriertes oder freistehendes Stehpult als Zone für stehendes Arbeiten mit einer permanent erhöhten Arbeitsfläche Bildquelle: Officeplus Fraunhofer IAO Seite 29

30 Sitz-Steh-Dynamik im Büro: Höhenverstellbare Tische Merkmale: Aktive Höhenverstellung der gesamten Arbeitsfläche (Sitzen und Stehen, Höhe ca cm). Einfache und leichtgängige Schnellhöhenverstellung. Idealerweise mechanisch gewichtsabhängige Einstellung der Hubkraft. Belastungskraft mindestens 45 kg. Vorteile der Steh-Sitz-Tische : Die komplette Arbeitsfläche wird auf Stehhöhe gebracht Geeignet für Tätigkeiten mit hohem Anteil an Bildschirmarbeit Nachteile der Steh-Sitz-Tische Eingeschränkter Animationswert zur Steh-Sitz-Dynamik Empfohlene 2 bis 4 Haltungswechsel pro Stunde werden nur schwer erreicht Fraunhofer IAO Seite 30

31 Sitz-Steh-Dynamik im Büro:»High desk«-arbeitsplatz Merkmale: Sitz-Steh-Arbeitsplatz mit einer fixen Arbeitsflächenhöhe von ca.100 cm, persönlich angepasst. Arbeitsplätze sind mit Hochstühlen (d. h. Sitzflächenhöhe > 65 cm) ausgestattet. Jeder Setzvorgang erfordert eine absichtsvolle Aktivierung, um das Körpergewicht anzuheben. Hoher Animationswert: Bei häufigen Ortsveränderungen neigt der Nutzer zu stehender Haltung. Vorteile des»high Desk«: Hoher Animationswert zur Steh-Sitz-Dynamik Besprechung mit zweiter Person»auf Augenhöhe«möglich Fraunhofer IAO Seite 31

32 Dynamisches Sitzen Unterschiedliche Sitzhaltungen sind einer starren Körperhaltung vorzuziehen, da mehrere Muskelgruppen beansprucht werden. Ergonomische Merkmale eines Sitzmöbels: Stand- und Kippsicherheit Schutz vor unbeabsichtigtem Wegrollen fünf Rollen anthropometrische Dimensionierung Einstellbare Höhe und Bewegungswiderstand ausreichend hohe Rückenlehne und Sitzflächengröße anliegende Rückenlehne in allen Sitzpositionen Bildquelle: Rovo Fraunhofer IAO Seite 32

33 Anordnung von Arbeitsmitteln am Arbeitsplatz Häufig genutzte Arbeitsmittel sind im zentralen Wirkraum anzuordnen. So werden schmerzhafte Torsionen der Wirbelsäule vermieden. Fraunhofer IAO Seite 33

34 Alternative Sitzmöbel: Hocker, Sitzball, Kniestuhl etc. Sitzmöbel ohne Rückenlehne fördern das Aufrichten des Beckens und erzwingen so ein dynamisches Sitzen. Die Haltemuskulatur ist ständig aktiviert. Es besteht das Risiko, dass eine untrainierte Rückenmuskulatur überfordert wird. Alternative Sitzmöbel werden von vielen Nutzern nach kurzer Zeit nicht mehr akzeptiert und eingesetzt. Ein Sitzball birgt erhöhte Unfallrisiken durch Wegrollen. Fazit: Alternative Sitzmöbel eignen sich nur zur Pausengymnastik. Quelle: Wittig, T.: Ergonomische Untersuchung alternativer Büro- und Bildschirmarbeitsplatzkonzepte. BAuA Fb 878. Bremerhaven: Wirtschaftsverlag NW, Fraunhofer IAO Seite 34

35 Tipps zur Bewegungsförderung im Büro Fahren Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit. Parken Sie Ihr Auto auf einem entfernteren Parkplatz. Nehmen Sie die Treppe statt den Fahrstuhl. Gehen Sie persönlich zu Ihren Kollegen statt im Nachbarbüro anzurufen oder eine zu schreiben. Drucker und Kopierer so positionieren, dass ein paar Schritte gegangen werden müssen. Machen Sie in der Mittagspause einen Spaziergang. Bauen Sie kleine Bewegungsübungen in Ihren Arbeitsalltag ein. Wechseln Sie die Sitzposition oder verrichten Sie Tätigkeiten im Stehen. Fraunhofer IAO Seite 35

36 Fazit Bewegung ist unabdingbare Voraussetzung jeglicher menschlichen Arbeitstätigkeit. Es gibt keine Gesundheit ohne Bewegung. Arbeit kann sich förderlich auf die Bewegung auswirken. Das Ansinnen, durch verkürzte Bewegungen Zeit einzusparen, rechnet sich oft nicht. Bewegung folgt einem inneren Impuls. Daher gilt es, das Ganze der Arbeitssituation in den Blick zu nehmen und zu optimieren. Fraunhofer IAO Seite 36

37 »Alles im Leben ist in Bewegung.«Leonardo da Vinci ( ) Fraunhofer IAO Seite 37

38 Kontakt Dr. Martin Braun Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO Human Factors Engineering Nobelstraße 12, Stuttgart Fraunhofer IAO Seite 38

Ergonomie im Büro Windel, A.

Ergonomie im Büro Windel, A. Ergonomie im Büro Windel, A. 1. Überblick Trotz leichter körperlicher Arbeit und dem vermeintlichen Fehlen klassischer Risikofaktoren für Muskel- und Skeletterkrankungen sind gerade Beschäftigte im Bürobereich

Mehr

Eine Volkskrankheit mit Folgen

Eine Volkskrankheit mit Folgen Titel Eine Volkskrankheit mit Folgen Ständiger Bewegungsmangel im Büroalltag sowie eine ungünstige Körperhaltung am Arbeitsplatz lassen die Muskulatur erschlaffen und führen zu einer dauerhaft hohen Belastung

Mehr

Büroarbeitsplatz - ergonomisch richtige Gestaltung

Büroarbeitsplatz - ergonomisch richtige Gestaltung Büroarbeitsplatz - ergonomisch richtige Gestaltung Übersicht: * Die korrekte Einstellung von Arbeitsstuhl und -tisch. * Fußstützen für kleine Personen an nichtverstellbaren Arbeitstischen. * Die richtige

Mehr

Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen

Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen Bewegungsübungen Übung 1: Ausgleichsübung für die Halswirbelsäule. Hinweis: Wiederholen Sie diese Übung fünfmal. Legen Sie die Hände entspannt auf Ihre Oberschenkel,

Mehr

Die Ergonomie-Checkliste für Manuelle Arbeitssysteme

Die Ergonomie-Checkliste für Manuelle Arbeitssysteme Montagetechnik Eine Anleitung zur Gestaltung ergonomischer Arbeitsplätze Die Ergonomie-Checkliste für Manuelle Arbeitssysteme 1870 mm 1540 mm 2 Warum die Arbeitsplatzanpassung an Aufgaben und Mitarbeiter

Mehr

BGHW-Kompakt 82. Sitzen im Büro

BGHW-Kompakt 82. Sitzen im Büro BGHW-Kompakt 82 Sitzen im Büro Inhalt Der Bürostuhl... 3 Merkmale eines ergonomischen Bürostuhls... 3 Merkmale eines sicheren Bürostuhls... 3 Der Bürotisch... 4 Der Mensch... 4 Die individuelle Anpassung

Mehr

Optimierung von Fertigungsprozessen durch ergonomische Arbeitsplatzgestaltung

Optimierung von Fertigungsprozessen durch ergonomische Arbeitsplatzgestaltung »Teamwork Forum Arbeitsplatzgestaltung«Fraunhofer inhaus2 Duisburg, 10. März 2010 Optimierung von Fertigungsprozessen durch ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Dr. Martin Braun Fraunhofer-Institut für

Mehr

Rückengesund und effektiv arbeiten mit HÅG

Rückengesund und effektiv arbeiten mit HÅG PRESSE-INFORMATION Stehsitzen beendet den Sitzmarathon Rückengesund und effektiv arbeiten mit HÅG Neuss. Nur gesunde Mitarbeiter können auch produktiv und kreativ arbeiten darüber sind sich Arbeitsmediziner

Mehr

Ergonomische Gestaltung von Montagearbeitsplätzen Ergo-Tipps

Ergonomische Gestaltung von Montagearbeitsplätzen Ergo-Tipps Ergonomische Gestaltung von Montagearbeitsplätzen Ergo-Tipps Belastungsfaktoren an Montagearbeitsplätzen ungünstige Körperhaltung monotone Bewegungsabläufe Zeitdruck Schlechte Arbeitsumgebung (Klima, Lärm,

Mehr

Ergonomie im Büro. Ihrer Gesundheit zuliebe

Ergonomie im Büro. Ihrer Gesundheit zuliebe Ergonomie im Büro Ihrer Gesundheit zuliebe Jeder Mensch ist individuell, auch bezüglich seiner Körpermasse. Ein ergonomisch eingerichteter Büroarbeitsplatz passt sich dieser Individualität an. Dadurch

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz

Ergonomie am Arbeitsplatz Ergonomie am Arbeitsplatz Dr. med. P. Matic Facharzt für Innere Medizin Inframed - Dienstleistungen GmbH Institut für Arbeits-, Umwelt- und Flugmedizin Gruberstr. 26 64289 Darmstadt Ergonomische Gestaltung

Mehr

Arbeitsschutz-Check. Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen. Bearbeitet von WEKA

Arbeitsschutz-Check. Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen. Bearbeitet von WEKA Arbeitsschutz-Check Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen Bearbeitet von WEKA 7. Update. Stand: 06/2011 2012. CD. ISBN 978 3 8111 3906 0 Format (B x L): 14,8 x 21 cm Gewicht: 1010 g Wirtschaft

Mehr

Ich brauche einen Schreibtisch, der mir den Rücken stärkt.

Ich brauche einen Schreibtisch, der mir den Rücken stärkt. Ich brauche einen Schreibtisch, der mir den Rücken stärkt. Das Kreuz mit dem Kreuz. Seite 04 Bandscheibenbelastung in Kilopond (kp). Seite 05 Arbeitsunfähigkeit nach Krankheitsarten. Seite 06 Volkskrankheit

Mehr

Gesund bleiben beim Nähen

Gesund bleiben beim Nähen 450 mm 250 mm v 250 mm Gesund bleiben beim Nähen Tipps zur ergonomischen Gestaltung der Näharbeit Ausgangslage Ist die Arbeitstischhöhe samt Nähmaschine zu niedrig, so muss der Näher oder die Näherin eine

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz Modellarbeitsplatz Büro Mustergültiges zum Nachmachen

Ergonomie am Arbeitsplatz Modellarbeitsplatz Büro Mustergültiges zum Nachmachen Ergonomie am Arbeitsplatz Modellarbeitsplatz Büro Mustergültiges zum Nachmachen 1 Hessische Arbeitsschutzverwaltung Ergonomie im Büro Gut geplant? 2 November 2010 Anpassung der Arbeit an die Fähigkeiten

Mehr

Checkliste Büroarbeitsplatz

Checkliste Büroarbeitsplatz Für Beschäftigte Checkliste Büroarbeitsplatz Mit der folgenden Checkliste können Beschäftigte die Qualität ihres Büroarbeitsplatzes überprüfen. Checkpunkte 1. Anordnung der Arbeitsmittel im Raum 2. Beleuchtung

Mehr

Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz

Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz (1) Brainstorming Sie fangen in einem neuen Unternehmen zum arbeiten an. Es wurde ihnen gesagt, dass Sie ein eigenes kleines Büro mit PC bekommen. Wie stellen Sie sich

Mehr

Ergonomie neu gedacht. Moderne Mensch-Maschine-Systeme.

Ergonomie neu gedacht. Moderne Mensch-Maschine-Systeme. Ergonomie neu gedacht. Moderne Mensch-Maschine-Systeme. Was bedeutet Ergonomie? Ergonomie befasst sich mit der Gestaltung menschengerechter Arbeit, um Sicherheit, Gesundheit, Motivation und Wohlbefinden

Mehr

Gesund leben auch beim

Gesund leben auch beim Gesund leben auch beim LORBEER die Büromöbelmacher Volkskrankheit Rückenschmerzen In den letzten 10 Jahren haben Rückenschmerzen um 25% zugenommen. 66% der Deutschen leiden unter Rückenschmerzen Erwerbsunfähigkeiten

Mehr

Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung am 16.02.2012 zum Thema: Ergonomie am Arbeitsplatz

Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung am 16.02.2012 zum Thema: Ergonomie am Arbeitsplatz Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung am 16.02.2012 zum Thema: Ergonomie am Arbeitsplatz Informationen und Tipps zur Gestaltung / Einrichtung Andreas Grüne QUALITY OFFICE CONSULTANT Geprüfter

Mehr

Thales Produktfamilie. büro 3 Raum für Menschen

Thales Produktfamilie. büro 3 Raum für Menschen Thales Produktfamilie büro 3 Raum für Menschen Die Thales Produktfamilie. Oft herrscht unter Bürotätigen immer noch das Vorurteil, dass höhenverstellbare Tische zur Luxusausstattung eines Arbeitsplatzes

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz Andreas Stübler, MAS

Ergonomie am Arbeitsplatz Andreas Stübler, MAS Ergonomie am Arbeitsplatz Andreas Stübler, MAS Sobald im Zusammenhang mit betrieblicher Gesundheitsförderung das Schlagwort Ergonomie fällt, denken die meisten MitarbeiterInnen an aufrechtes Sitzen oder

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz Büro-Design Printsystems Papeterie Druck + Copy Shop

Ergonomie am Arbeitsplatz Büro-Design Printsystems Papeterie Druck + Copy Shop Ergonomie am Arbeitsplatz Büro-Design Printsystems Papeterie Druck + Copy Shop Ein Beitrag zu Ihrer Gesundheit Hans Ruedi Schäfler Ergonomie Berater Pius Schäfler AG Ringstrasse 5 CH-9201 Gossau T 071

Mehr

Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben

Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben Presseinformation 09/11-07 CEKA auf der A+A (Halle 7a, Stand B10) Funktionierender Arbeitsplatz Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben Gesundheit am

Mehr

Bringen Sie Bewegung ins Büro.

Bringen Sie Bewegung ins Büro. Bringen Sie Bewegung ins Büro. Gesundheit steht bei den meisten Menschen an erster Stelle. Um gesund bei der Arbeit zu bleiben, benötigen Sie die richtige Büroausstattung. Bewegung ist ein wichtiger Teil

Mehr

teamwork Ergonomie Mit Unterstützung der

teamwork Ergonomie Mit Unterstützung der teamwork Praxisratgeber Ergonomie Mit Unterstützung der 03 Einleitung Willkommen beim teamwork-netzwerk Impulse für Ergonomie am Arbeitsplatz Es ist die gemeinsame Vision, die drei Marktführer zu einem

Mehr

Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Bildschirmarbeit. Typische Beschwerden bei Bildschirmarbeit

Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Bildschirmarbeit. Typische Beschwerden bei Bildschirmarbeit Bildschirmarbeit Typische Beschwerden bei Bildschirmarbeit Den ganzen Tag "nur" gesessen und abends trotzdem völlig ausgelaugt? Kein Wunder, denn Bildschirmarbeit ist Schwerstarbeit. Nach Untersuchungen

Mehr

II. A Gesundheitsverhältnisse im Betrieb fördern

II. A Gesundheitsverhältnisse im Betrieb fördern II. A Gesundheitsverhältnisse im Betrieb fördern II. A2 Ergonomie Arbeitsplätze ergonomisch gestalten. Zusammenfassung Überblick, was ergonomische Arbeitsplätze für den Betrieb bedeuten können. Tipps und

Mehr

BüroBedarf BüroEinrichtung DokumentenAusgabemangement TechnischerKundendienst BüroMarkt & Print+CopyShop

BüroBedarf BüroEinrichtung DokumentenAusgabemangement TechnischerKundendienst BüroMarkt & Print+CopyShop 1 BüroBedarf BüroEinrichtung DokumentenAusgabemangement TechnischerKundendienst BüroMarkt & Print+CopyShop 2 Warum eigentlich Ergonomie am Arbeitsplatz? Betriebliches Gesundheitsmanagement? BGM: BGM ist

Mehr

Geschäftsmodelle für das Cloud Computing

Geschäftsmodelle für das Cloud Computing Geschäftsmodelle für das Cloud Computing Forum der THESEUS Arbeitsgruppe Geschäftsmodelle Donnerstag, 07. Juli 2011 THESEUS Innovationszentrum, Berlin Thomas, Renner, Nico Weiner, Holger Kett Fraunhofer

Mehr

Ergonomieratgeber für Manuelle Produktionssysteme

Ergonomieratgeber für Manuelle Produktionssysteme Electric Drives and Controls Hydraulics Linear Motion and Assembly Technologies Pneumatics Service Ergonomieratgeber für Manuelle Produktionssysteme Methodik für die ergonomische Gestaltung von Arbeitssystemen

Mehr

Ergonomischer Bildschirmarbeitsplatz. Büromöbel Shop protremo.com

Ergonomischer Bildschirmarbeitsplatz. Büromöbel Shop protremo.com Ergonomischer Bildschirmarbeitsplatz Büromöbel Shop protremo.com Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, die richtige Einrichtung eines ergonomischen Bildschirmarbeitsplatzes ist nicht einfach. Zum einen

Mehr

TESTSIEGER * 1. Platz im BGIA-Report 5/2008 Ergonomische Untersuchung besonderer Büroarbeitsstühle

TESTSIEGER * 1. Platz im BGIA-Report 5/2008 Ergonomische Untersuchung besonderer Büroarbeitsstühle TESTSIEGER * HAIDER BIOSWING: Testsieger* bei der BGIA (Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung) www.bioswing.de 1. Platz im BGIA-Report 5/2008 Ergonomische Untersuchung

Mehr

BEWEGTE PAUSE Auswertung der Umfrage

BEWEGTE PAUSE Auswertung der Umfrage BEWEGTE PAUSE Auswertung der Umfrage Natascha Peleikis Hamburg, den 18.03.14 > Stichtag 28.02.14 > Rücklauf Fragebögen: 57. Natascha Peleikis BEWEGTE PAUSE Auswertung Umfrage 00.03.14 Seite 2 > Häufigkeit

Mehr

IST IHR BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ ERGONOMISCH?

IST IHR BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ ERGONOMISCH? 1 IST IHR BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ ERGONOMISCH? Diese Checkliste ist als Hilfestellung für Sie gedacht, damit Sie selbst Ihren eigenen Bildschirm- Arbeitsplatz optimal einrichten bzw. umgestalten können.

Mehr

Nutzen Sie Ihren Sitz-Steh-Tisch

Nutzen Sie Ihren Sitz-Steh-Tisch Nutzen Sie Ihren Sitz-Steh-Tisch - und sorgen Sie für mehr Gesundheit, Schwung und Wohlbefinden in Ihrem Arbeitsalltag... www.linak.de/deskline www.deskfit.de In einer modernen Arbeitsumgebung ist das

Mehr

Arbeitsschutz an Bildverstärker-Arbeitsplätzen

Arbeitsschutz an Bildverstärker-Arbeitsplätzen Arbeitsschutz an Bildverstärker-Arbeitsplätzen Dieter Lorenz Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Fachhochschule Gießen-Friedberg University of Applied Sciences Wiesenstr. 14 35390 Giessen, Germany Email:

Mehr

Locker vom Hocker. Bewegungsübungen für Call Center Agents

Locker vom Hocker. Bewegungsübungen für Call Center Agents 4 Locker vom Hocker Bewegungsübungen für Call Center Agents Das Projekt CCall wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung. Der vorliegende Bericht wurde im Auftrag der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft

Mehr

Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz

Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz CRANIOSACRAL THERAPIE UND FUNKTIONELLE OSTEOPATHIE INTEGRATION (FOI) Das Rückgrat der Lebensqualität Newsletter - Ausgabe März 2015 Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz Tipps der suva Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz

Mehr

Dynamisch sitzen ergonomisch und funktional. Rexroth-Arbeitsdrehstühle

Dynamisch sitzen ergonomisch und funktional. Rexroth-Arbeitsdrehstühle Dynamisch sitzen ergonomisch und funktional Rexroth-Arbeitsdrehstühle 2 Der Mensch Maß für Funktion und Ästhetik Viele Menschen verbringen die meiste Zeit ihres Lebens am Arbeitsplatz gerade im produzierenden

Mehr

Goodbye Stuhl reif für mehr? Befreien Sie sich von energieraubender Zwangshaltung. www.bioswing.de

Goodbye Stuhl reif für mehr? Befreien Sie sich von energieraubender Zwangshaltung. www.bioswing.de Goodbye Stuhl reif für mehr? Befreien Sie sich von energieraubender Zwangshaltung www.bioswing.de 3 Millionen Jahre Mensch, 3000 Jahre Stuhl, 100 Jahre Büro Der Mensch ist nun wirklich reif für mehr als

Mehr

Auszug aus www.tcm praxis beck.ch TCM Naturarztpraxis Martin Beck, Silke Beck: Zu den Fünf Tibetern (Rückenschonende Form)

Auszug aus www.tcm praxis beck.ch TCM Naturarztpraxis Martin Beck, Silke Beck: Zu den Fünf Tibetern (Rückenschonende Form) Hintergrundwissen zu den Fünf Tibetern Was Die Tibeter sind einfache Bewegungsabläufe die von Menschen jeden Alters durchgeführt werden können. Sie stellen eine wirkungsvolle Methode dar, Wohlbefinden

Mehr

Besser sehen! Rund um Kopf und Kiefer

Besser sehen! Rund um Kopf und Kiefer SEMINAR 1 Besser sehen! Was Sie für gutes Sehen brauchen Wir haben gelernt, dass man sich anstrengen muss, damit sich etwas verbessert. Falsche Sehgewohnheiten sind meist mit Anstrengung und Verspannung

Mehr

DIE SERIE WORKS GE VON KINNARPS:

DIE SERIE WORKS GE VON KINNARPS: DIE SERIE WORKS GE VON KINNARPS: Das preisgünstige Einstiegsmodell im Bereich elektromotorisch, höhenverstellbare Schreibtische. Works GE entspricht folgenden Richtlinien: Firma Kinnarps GmbH Mainzer Straße

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz

Bildschirmarbeitsplatz Bildschirmarbeitsplatz Praktikum-Skript: Kapitel 7 1 Gliederung Theorieteil Einführung Umgebungseinflüsse Hardwarekomponenten Praktische Umsetzung Gestaltung eines Bildschirmarbeitsplatzes anhand einer

Mehr

Office Line. Ergonomie, Komfort und Individualität eine neue Dimension des Sitzens

Office Line. Ergonomie, Komfort und Individualität eine neue Dimension des Sitzens Office Line Ergonomie, Komfort und Individualität eine neue Dimension des Sitzens Viel Erfolg 02 RECARO Office Line Entspannt sitzen, den Erfolg genießen. Die praktischen Erfahrungen aus dem professionellen

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz

Bildschirmarbeitsplatz Bildschirmarbeitsplatz Michael Schurr TK Lexikon Gesundheit im Betrieb 25. Juni 2014 Bildschirmarbeitsplatz HI663679 Zusammenfassung LI1721816 Begriff Bildschirmarbeitsplatz ist der räumliche Bereich im

Mehr

Arbeitsplatz in Bewegung

Arbeitsplatz in Bewegung Dieter Lorenz, Charlotte A. Sust & Norbert Kirsch Arbeitsplatz in Bewegung - Unter besonderer Berücksichtigung von Steuerungsund Überwachungstätigkeiten - Stress in Leitwarten Unvermeidbarer Bestandteil

Mehr

Dauphin HumanDesign Group. erleben!

Dauphin HumanDesign Group. erleben! erleben! 2012 Agenda: 1.Tag Ergonomie kompakt Begrüßung, Vorstellung und Erwartungen Belastungen und Beanspruchungen am Arbeitsplatz Demografie Herausforderungen für Unternehmen Ergonomie erleben: Theorie

Mehr

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report Fit im Büro Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Bonus-Report Hallo und herzlich Willkommen zu Ihrem Bonusreport Fit im Büro. Ich heiße Birgit, und habe es mir zur Aufgabe gemacht Ihnen bei

Mehr

Physiotherapeutische Arbeitsplatz Gestaltung Ergonomieberatung. Stehle Ergonomie info@stehle-ergonomie.de

Physiotherapeutische Arbeitsplatz Gestaltung Ergonomieberatung. Stehle Ergonomie info@stehle-ergonomie.de Physiotherapeutische Arbeitsplatz Gestaltung Ergonomieberatung Stehle Ergonomie info@stehle-ergonomie.de Erfahrungen aus der Arbeitswelt Ergonomische Konzepte und technische Feinheiten von Bürostuhlfabrikaten

Mehr

Gesunde Arbeitsbedingungen Was Unternehmen tun können

Gesunde Arbeitsbedingungen Was Unternehmen tun können Gesunde Arbeitsbedingungen Was Unternehmen tun können Was sind gesunde Arbeitsbedingungen? Vielfältige Faktoren können an den unterschiedlichsten Arbeitsplätzen zur psychischen Gesundheit von Beschäftigten

Mehr

Steh-Sitzen in seiner schönsten Form!

Steh-Sitzen in seiner schönsten Form! aeris-impulsmöbel GmbH & Co. KG Ahrntaler Platz 2 6 D-85540 Haar bei München Fon +49 (0)89-90 05 06-0 Fax +49 (0)89-90 39 39-1 E-mail: info@aeris.de www.aeris.de Ihre Entdeckung! Den muvman können Sie

Mehr

Gesundes Lernen.... mit mehr Spaß, Energie und Erfolg. Eine Initiative von moll

Gesundes Lernen.... mit mehr Spaß, Energie und Erfolg. Eine Initiative von moll Gesundes Lernen... mit mehr Spaß, Energie und Erfolg Eine Initiative von moll Bloß nicht stillsitzen Von Natur aus lieben und brauchen Kinder sensorische Sensationen, vor allem solche, die die Sinne des

Mehr

PRODUKTIONSARBEIT DER ZUKUNFT ERGEBNISSE DER AKTUELLEN IAO-STUDIE

PRODUKTIONSARBEIT DER ZUKUNFT ERGEBNISSE DER AKTUELLEN IAO-STUDIE PRODUKTIONSARBEIT DER ZUKUNFT ERGEBNISSE DER AKTUELLEN IAO-STUDIE Forum Mensch und Maschine in Industrie 4.0, Ludwigshafen, 13. März 2013 Dr. Stefan Gerlach, Fraunhofer IAO F1 Fraunhofer IAO - Geschäftsfelder

Mehr

Ergonomische Gestaltung von Näharbeitsplätzen. Hinweise für die Praxis

Ergonomische Gestaltung von Näharbeitsplätzen. Hinweise für die Praxis Ergonomische Gestaltung von Näharbeitsplätzen Hinweise für die Praxis 1 Gesund bleiben beim Nähen An vielen Näharbeitsplätzen kommt es bei Nichtbeachtung ergonomischer Grundsätze zu Belastungen des Muskel-Skelett-Systems,

Mehr

Dienstleistungswirtschaft

Dienstleistungswirtschaft Zukunftstrends der Dienstleistungswirtschaft Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Dieter Spath Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart 30. Stuttgarter Unternehmergespräch,

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Bildschirmarbeitsplatz Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Vermeiden Sie langes Sitzen! Vor oder nach dem Mittagessen "eine Runde um den Block gehen" Papierkorb weiter weg vom Schreibtisch stellen

Mehr

Mehr Informationen zu Workflow, dem neuen Tischsystem von C+P, und die Adresse eines Fachhändlers in Ihrer Nähe erhalten Sie unter:

Mehr Informationen zu Workflow, dem neuen Tischsystem von C+P, und die Adresse eines Fachhändlers in Ihrer Nähe erhalten Sie unter: Workflow live erleben Mehr Informationen zu Workflow, dem neuen Tischsystem von C+P, und die Adresse eines Fachhändlers in Ihrer Nähe erhalten Sie unter: 01805-352 352 oder www.cpmoebel.de/workflow C+P

Mehr

Ergonomie an Näharbeitsplätzen Ratgeber für die Praxis

Ergonomie an Näharbeitsplätzen Ratgeber für die Praxis Lederindustrie Berufsgenossenschaft Ergonomie an Näharbeitsplätzen Ratgeber für die Praxis BGI 804-2 Ausgabe 04/2009 BG-Information BGI 804-2 Ergonomie an Näharbeitsplätzen Ratgeber für die Praxis Ausgabe

Mehr

Gymnastik im Büro Fit durch den Tag

Gymnastik im Büro Fit durch den Tag Gymnastik im Büro Fit durch den Tag Und so wird s gemacht: Bei allen folgenden Übungen sitzen Sie gerade auf Ihrem Stuhl. Die Hände entspannt auf die Oberschenkel legen: Kopf nach rechts drehen und das

Mehr

STADT TUTTLINGEN. Fit und gesund am Bildschirm

STADT TUTTLINGEN. Fit und gesund am Bildschirm Fit und gesund am Bildschirm STADT Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts. (Schopenhauer) 6.10.2011 Fit und gesund am Bildschirm - 2 Fit am PC Herzlich willkommen zur Präsentation

Mehr

Arbeiten am Bildschirm Entspannt statt verspannt die Tipps

Arbeiten am Bildschirm Entspannt statt verspannt die Tipps Arbeiten am Bildschirm Entspannt statt verspannt die Tipps Reflexionen und Blendungen vermeiden Stellen Sie Bildschirm und Tisch so auf, dass das Licht von der Seite einfällt. Damit vermeiden Sie Reflexionen

Mehr

Bleiben Sie in Bewegung! Ein einfaches Trainingsprogramm für mehr Bewegung am Arbeitsplatz.

Bleiben Sie in Bewegung! Ein einfaches Trainingsprogramm für mehr Bewegung am Arbeitsplatz. Bleiben Sie in Bewegung! Ein einfaches Trainingsprogramm für mehr Bewegung am Arbeitsplatz. Einführung Einseitige Körperhaltungen wie langes Sitzen oder Stehen führen zu Bewegungsmangel und verursachen

Mehr

Entspannung von Hals und Nacken

Entspannung von Hals und Nacken Entspannung von Hals und Nacken Entlastung von Hals- und Nackenmuskulatur Halten Sie sich mit beiden Händen am Stuhlsitz fest. Neigen Sie dann den Kopf langsam zur Seite, so dass sich das Ohr in Richtung

Mehr

Bildschirmarbeit in der Produktion und in Leitwarten gesetzliche Grundlagen, Defizite, Gestaltungslösungen

Bildschirmarbeit in der Produktion und in Leitwarten gesetzliche Grundlagen, Defizite, Gestaltungslösungen Bildschirmarbeit in der Produktion und in Leitwarten gesetzliche Grundlagen, Defizite, Gestaltungslösungen B. Lafrenz (BAuA) 1Bildschirmarbeit Inhalt Übersicht Bildschirmarbeit im Non-Office-Bereich Gesetzlichen

Mehr

Wandel der Büroarbeit - Wandel der Beleuchtung. Sylke Neumann Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Hamburg

Wandel der Büroarbeit - Wandel der Beleuchtung. Sylke Neumann Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Hamburg Wandel der Büroarbeit - Wandel der Beleuchtung Sylke Neumann Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Hamburg Unternehmensziele Bildschirme Organisation der Büroarbeit Möblierung Reagieren können z. B. durch flexible

Mehr

Ergonomisch eingerichteter Computer-Arbeitsplatz

Ergonomisch eingerichteter Computer-Arbeitsplatz H. Chris Gast Stand: Freitag, 5. März 2010 Ergonomisch eingerichteter Computer-Arbeitsplatz Vorwort Im Internet gibt es unzählige Hinweise zur Gestaltung von Computerarbeitsplätzen. Texte, die kurz und

Mehr

FIT IM BÜRO. Übungsprogramm für Beschäftigte an Büroarbeitsplätzen

FIT IM BÜRO. Übungsprogramm für Beschäftigte an Büroarbeitsplätzen FIT IM BÜRO Übungsprogramm für Beschäftigte an Büroarbeitsplätzen Verspannungen und Schmerzen im Rücken, im Nacken und an den Schultern diese Beschwerden kennen sehr viele Beschäftigte im Büro. Kein Wunder,

Mehr

BGI 804-2. Ergonomie an Näharbeitsplätzen - Ratgeber für die Praxis. BG-Information. TBBG Textil- und Bekleidungs- Berufsgenossenschaft

BGI 804-2. Ergonomie an Näharbeitsplätzen - Ratgeber für die Praxis. BG-Information. TBBG Textil- und Bekleidungs- Berufsgenossenschaft Berufsgenossenschaftliche Information für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit BGI 804-2 BG-Information Ergonomie an Näharbeitsplätzen - Ratgeber für die Praxis vom Mai 2005 TBBG Textil- und Bekleidungs-

Mehr

BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ Beschwerdefrei am Computer

BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ Beschwerdefrei am Computer Gesundheit BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ Beschwerdefrei am Computer 2 Arbeitsplätze mit besonderen Anforderungen Bildschirmarbeitsplätze sind in den Büros und auf der Baustelle zur Selbstverständlichkeit geworden.

Mehr

modulog Modulkombinationen für die Handhabungstechnik

modulog Modulkombinationen für die Handhabungstechnik modulog Modulkombinationen für die Handhabungstechnik Leichtes Handling von schweren Lasten ein Mehr an Produktivität Das Handling und die manuelle Montage von schweren Lasten bieten ein großes Rationalisierungspotential.

Mehr

Gymnastik und Fitness

Gymnastik und Fitness Gymnastik und Fitness Kraft Ausdauer Koordination Beweglichkeit Funktionelle Gymnastik Wirbelsäulengymnastik Gesundheitsgymnastik Osteoporose-Vorbeugung Beckenbodengymnastik Pilates Fitness Gymnastik Fitness-Mix

Mehr

Gutachten. 2x dreidimensionales Sitzen. Dr. med. Peter Schleicher München

Gutachten. 2x dreidimensionales Sitzen. Dr. med. Peter Schleicher München Gutachten 2x dreidimensionales Sitzen Dr. med. Peter Schleicher München I. Pathogenese degenerativer Wirbelsäulenveränderungen Mehr als 60% aller atraumatischen degenerativen Wirbelsäulenveränderungen

Mehr

Der Steh-/Sitz-Arbeitsplatz. liberto modular. Das Fitnessprogramm fürs Office. Steh-/Sitz-Arbeitsplätze für das Office natürlich von Mauser

Der Steh-/Sitz-Arbeitsplatz. liberto modular. Das Fitnessprogramm fürs Office. Steh-/Sitz-Arbeitsplätze für das Office natürlich von Mauser Der Steh-/Sitz-Arbeitsplatz liberto modular Das Fitnessprogramm fürs Office Steh-/Sitz-Arbeitsplätze für das Office natürlich von Mauser Büroarbeit gesund gestalten! Der liberto modular macht Schluss mit

Mehr

Haben Sie den Durchblick? Informationsbroschüre: Bildschirm-Brillen

Haben Sie den Durchblick? Informationsbroschüre: Bildschirm-Brillen Haben Sie den Durchblick? Informationsbroschüre: Bildschirm-Brillen BRILLENHAUS Bunse PHYSIOTEAM Drs. Stefelmanns Ein Arbeitsplatz mit Nebenwirkungen Nicht nur bei der Arbeit sondern auch privat werden

Mehr

Die Rückenschule fürs Büro

Die Rückenschule fürs Büro Die Rückenschule fürs Büro Seite 1 von 5 Wenn möglich halten Sie Meetings und Besprechungen im Stehen ab und nutzen Sie für den Weg zum Mittagessen die Treppe und nicht den Fahrstuhl. Die Rückenschule

Mehr

Anthropometrie im Büro

Anthropometrie im Büro Editorial Maß aller Dinge»Aller Dinge Maß ist der Mensch«, erklärte bereits im 5. Jahrhundert vor Christus der Grieche Prothagoras. Was aber ist das Maß des arbeitenden Menschen? Diese Frage versuchen

Mehr

Gestaltung eines gesunden Arbeitsplatzes

Gestaltung eines gesunden Arbeitsplatzes Evangelische Hochschule Nürnberg Fakultät für Gesundheit und Pflege Modul 3.1 Allgemeines Management: Grundlagen Prof. Dr. Brigitte Bürkle Then, Jennifer; 2. Semester PT Gestaltung eines gesunden Arbeitsplatzes

Mehr

Arbeitsstühle. Importer Benelux Preston Ability ist Importeur von Hepro für die Benelux, mit mehr als 700 Händler in den Niederlanden und Belgien

Arbeitsstühle. Importer Benelux Preston Ability ist Importeur von Hepro für die Benelux, mit mehr als 700 Händler in den Niederlanden und Belgien Arbeitsstühle Arbeitsstühle HEPRO AS Die Hepro Arbeitssstühle sind entwickelt un hergestellt in Norwegen und sind aus hochwertigen Materialien gefertigt. Die Qualität steht an erster Stelle, um eine sichere

Mehr

Waldshuter Arbeitsmedizinische Gespräche 2004

Waldshuter Arbeitsmedizinische Gespräche 2004 Waldshuter Arbeitsmedizinische Gespräche 2004 Bionomie @ Work Präventive Arbeitsplatzgestaltung Die steigende Anzahl von Büroarbeitsplätzen in Deutschland und die damit verbundenen Zivilisationskrankheiten

Mehr

Erkenntnisse zur Bildschirmarbeit außerhalb von Büros Bettina Lafrenz

Erkenntnisse zur Bildschirmarbeit außerhalb von Büros Bettina Lafrenz Erkenntnisse zur Bildschirmarbeit außerhalb von Büros Bettina Lafrenz Überblick Bildschirmarbeit im Non-Office-Bereich Arbeitssystem Bildschirmarbeit BAuA-Projekte im Themenbereich Ergebnisse und Gestaltungsvorschläge

Mehr

M9-EN.8 ERGONOMISCHE GEFÄHRDUNGEN

M9-EN.8 ERGONOMISCHE GEFÄHRDUNGEN M9-EN.8 ERGONOMISCHE GEFÄHRDUNGEN M9-EN.8.1 Was ist Ergonomie? M9-EN.8.2 Probleme an Arbeitsstellen mit stehenden Tätigkeiten und M9-EN.8.3 Physische Belastung bei manuellem Umgang mit Material und M9-EN.8.4

Mehr

weg-mit-dem-rückenschmerz.de

weg-mit-dem-rückenschmerz.de Energie Ernährung Bewegung 3-Elemente-Medizin nach Dr. Josef Fischer weg-mit-dem-rückenschmerz.de Mehr Lebensqualität durch Bewegung Medizinische Trainingstherapien in der Praxis Dr. med. Josef Fischer

Mehr

Bildschirmarbeitsplätze

Bildschirmarbeitsplätze Bildschirmarbeitsplätze TT.MM.JJJJ Referentenunterlage Die sinnvolle Planung und die Ausgestaltung von Bildschirmarbeitsplätzen sind wichtige Faktoren, die über das körperliche und psychische Wohlbefinden

Mehr

Drei Dimensionen. Null Kompromisse.

Drei Dimensionen. Null Kompromisse. Drei Dimensionen. Null Kompromisse. Nicht einfach ergonomisch. Sondern dreifach dynamisch. Die Revolution der Ergonomie. Der Active-Offi ce-chair 3Dee ist der erste seiner Art und das Ergebnis absoluter

Mehr

Die Kursteilnahme kann nur freiwillig und aus eigener Motivation erfolgen. Da der Kurs vorwiegend auf der praktischen Übung von Bewegungsabläufen

Die Kursteilnahme kann nur freiwillig und aus eigener Motivation erfolgen. Da der Kurs vorwiegend auf der praktischen Übung von Bewegungsabläufen Kurs-Programm Ein Tag für den Rücken Kursdauer: 8 Stunden. Sprache: Luxemburgisch/Deutsch/Französisch oder Englisch Anmeldung: beim STM, durch den Arbeitgeber für eine Gruppe mit mindestens 10 Teilnehmern

Mehr

Gesunde Mitarbeiter im demografischen Wandel. Was Unternehmen tun können

Gesunde Mitarbeiter im demografischen Wandel. Was Unternehmen tun können Gesunde Mitarbeiter im demografischen Wandel Was Unternehmen tun können Welche Auswirkungen hat der demografische Wandel? Besonders für Unternehmen bringt der demografische Wandel gravierende Veränderungen.

Mehr

Einheitliche Europäische Akte (EG-Vertrag), Artikel 118a. Bildschirmarbeit. Die Belastungen. Muskelinaktivität: Muskelschwund Krampfadern

Einheitliche Europäische Akte (EG-Vertrag), Artikel 118a. Bildschirmarbeit. Die Belastungen. Muskelinaktivität: Muskelschwund Krampfadern Einheitliche Europäische Akte (EG-Vertrag), Artikel 118a Rahmenrichtlinie 1989 Bildschirmrichtlinie 1990 europäische Normen Arbeitsschutzgesetz 1996 (verbindlich für alle) sverordnung 1996 Deutsche Normen

Mehr

Der Sitz-Steh-Arbeitsplatz Luxus für alle Körpersysteme für ein besseres Arbeiten

Der Sitz-Steh-Arbeitsplatz Luxus für alle Körpersysteme für ein besseres Arbeiten Der Sitz-Steh-Arbeitsplatz Luxus für alle Körpersysteme für ein besseres Arbeiten Mit Bewegung zu mehr Komfort Inhalt Der Sitz-Steh-Arbeitsplatz: Luxus für alle Körpersysteme 3 Bewegung ist Lebenselexier

Mehr

Gesamte Rechtsvorschrift für Bildschirmarbeitsverordnung, Fassung vom 14.01.2015

Gesamte Rechtsvorschrift für Bildschirmarbeitsverordnung, Fassung vom 14.01.2015 Gesamte Rechtsvorschrift für Bildschirmarbeitsverordnung, Fassung vom 14.01.2015 Langtitel Verordnung der Bundesministerin für Arbeit, Gesundheit und Soziales über den Schutz der Arbeitnehmer/innen bei

Mehr

UNIVERSITÄT REGENSBURG RECHENZENTRUM EMPFEHLUNGEN FÜR BILDSCHIRMARBEITSPLÄTZE

UNIVERSITÄT REGENSBURG RECHENZENTRUM EMPFEHLUNGEN FÜR BILDSCHIRMARBEITSPLÄTZE UNIVERSITÄT REGENSBURG RECHENZENTRUM EMPFEHLUNGEN FÜR BILDSCHIRMARBEITSPLÄTZE Der Rat der EWG erließ am 2951990 die Richtlinie 90/270/EWG über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit an Bildschirmgeräten

Mehr

Aktive Pause am Arbeitsplatz

Aktive Pause am Arbeitsplatz Aktive Pause am Arbeitsplatz Inhaltsübersicht Richtig Sitzen am Arbeitsplatz Mobilisation Wirbelsäule/ Schulter-Nacken-Bereich Kräftigung Rumpfmuskulatur Übungen für die Augen ein bewegter Arbeitstag Richtig

Mehr

Gesundes. Wie Sie im Büro Ihren Rücken schützen! Liemer Weg 49 32657 Lemgo Stadtbus: Haltestelle Am Bauhof / KORF

Gesundes. Wie Sie im Büro Ihren Rücken schützen! Liemer Weg 49 32657 Lemgo Stadtbus: Haltestelle Am Bauhof / KORF Liemer Weg 49 32657 Lemgo Stadtbus: Haltestelle Am Bauhof / KORF Öffnungszeiten KONTAKT Bürobedarf 05261 25 05-0 Bürotechnik-Service 05261 25 05-23 Bürotechnik-Vertrieb 05261 25 05-40 Planung 05261 25

Mehr

Büro für Arbeitsgestaltung und Arbeitsschutz (www.dr-peter-martin.de)

Büro für Arbeitsgestaltung und Arbeitsschutz (www.dr-peter-martin.de) www.boeckler.de August 07 Copyright Hans-Böckler-Stiftung Dr. Peter Martin Büro für Arbeitsgestaltung und Arbeitsschutz (www.dr-peter-martin.de) Arbeit im modernen Büro human gestalten Onlineartikel erstellt

Mehr

Anforderungen an Arbeitsstätten

Anforderungen an Arbeitsstätten Anforderungen an Arbeitsstätten Technische Regeln für Arbeitsstätten (ASR) Karlsruhe, den 08. Juli 2015 ASR A1.2 Raumabmessungen und Bewegungsflächen Allgemeines (1) Arbeitsräume ausreichende Grundfläche,

Mehr

Führung und Gesundheit der Einfluss von Führungskräften auf Arbeitsverhalten und Wohlbefinden

Führung und Gesundheit der Einfluss von Führungskräften auf Arbeitsverhalten und Wohlbefinden www.komfor.uni-wuppertal.de E-mail: scherrer@uni-wuppertal.de Forschung und Dienstleistung Gefährdungsanalysen und Psychische h Belastung, Arbeitsgestaltung, Kommunikation und Betriebsklima, Optimierung

Mehr

Sitzen oder stehen? Informationen für Fachleute und Interessierte

Sitzen oder stehen? Informationen für Fachleute und Interessierte Sitzen oder stehen? Informationen für Fachleute und Interessierte Wir danken den Firmen Berset, Elesta relays, Endress + Hauser Flowtec, Hymo, Interstuhl, Komax, Mühlemann, Victorinox sowie dem Kantonsspital

Mehr

Aktives Arbeiten im modernen Arbeitsumfeld Stephan Pfeifer 26.08.2015

Aktives Arbeiten im modernen Arbeitsumfeld Stephan Pfeifer 26.08.2015 Aktives Arbeiten im modernen Arbeitsumfeld Stephan Pfeifer 26.08.2015 Rahmenbedingungen Moderne Arbeitswelt der Zukunft, oder zurück in die Steinzeit? Die Arbeitswelt ist im Wandel Wissensarbeiter Sind

Mehr

system system system

system system system 24 25 system desk system desk Auf grösstmögliche Effizienz ausgerichtet. Stetige Perfektionierung macht aus system desk ein Arbeitsmittel, das den Benutzer optimal unterstützt sei es punkto Ergonomie,

Mehr