Ergonomie heute nur noch ein Schlagwort. 28. Mai oder Teil des ganzheitlichen Gesundheitsmanagement?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ergonomie heute nur noch ein Schlagwort. 28. Mai 2014. oder Teil des ganzheitlichen Gesundheitsmanagement?"

Transkript

1 Ergonomie heute nur noch ein Schlagwort 28. Mai 2014 oder Teil des ganzheitlichen Gesundheitsmanagement?

2 FAKTEN! Stunden verbringen wir im Leben sitzen! Stunden am Tag haben wir eine sitzende Körperhaltung Durchschnitteuropäer bewegt sich nur noch 500 Meter am Tag (notwendig mind Meter, empfohlen Meter) 42% der Berufstätigen bewegen sich im Alltag weniger als eine halbe Stunde pro Tag Studie: Beweg Dich Deutschland TK Studie zum Bewegungsverhalten in Deutschland, Fotoquelle: BSK Broschüre Homo Ergonomicus

3 FAKTEN! 17 Mio. Deutsche gehen einer Bürotätigkeit, also einer sitzenden Tätigkeit nach. Eine Umfrage im deutschsprachigen Raum unter Büroangestellten ergab, dass 43% der Deutschen, 42% in Österreich und sogar 50% in der Schweiz unzufrieden sind mit der Ausstattung ihrer Arbeitsplätze. 21% der Befragten fühlen sich sogar ganz unmittelbar in ihrer Gesundheit beeinträchtigt. (Quelle: monster.de)

4 FAKTEN! Die Teilnehmer aus Deutschland beantworteten die Frage: "Wie gut ausgestattet ist Ihr Arbeitsplatz?" wie folgt: Unsere Ausstattung lässt ziemlich zu wünschen übrig (22%). Ich kämpfe täglich mit alter Technik, habe oft Rückenschmerzen wegen den unbequemen Bürostühlen (21%). Ich bin zufrieden (27%), über einen neuen Rechner würde ich mich aber freuen. Neueste Technik, ergonomischer Arbeitsplatz, gute Beleuchtung alles top (30%).

5 FAKTEN! Welcher Zusammenhang besteht zwischen der Ausgestaltung des Arbeitsplatzes und der Arbeitsleistung? Die Fakultät für Psychologie der Universität von Exeter (UK) untersuchte die Frage: Hat die Möglichkeit, Einfluss auf die Gestaltung des Arbeitsplatzes zu nehmen, messbare Auswirkungen auf das Wohlbefinden und die Produktivität der Beschäftigten? Die Untersuchung ergab, je größer der Einfluss der Beschäftigten auf die Gestaltung des eigenen Arbeitsplatzes ist, desto zufriedener und motivierter waren sie.

6 FAKTEN! Kann der Arbeitsplatz mich krank machen? In der heutigen Zeit haben Mitarbeiter unterschiedliche Anforderungen und Belastungen in ihrem täglichen Arbeitsleben zu meistern. Nach einer europäischen Studie zum Thema Büroalltag unter Mitarbeitern, gaben 60% der befragten Personen an, dass sie durch ihre Arbeit körperliche Beschwerden haben.

7 FAKTEN! Die häufigsten Krankheitsarten AU-Tage Sonstige 15,5% Infektionen 4,1% Kreislaufsystem 4,3% Verdauungssystem 5,3 % Verletzungen / Vergiftungen 12,3% Atmungssystem 13,5% Psychische Störungen 16,5 % Muskel- / Skelettsystem 26,5% AU-Tage je 100 beschäftigte Pflichtmitglieder Quelle: BBK Gesundheitsreport 2013

8 FAKTEN! Fotoquelle: BSK Broschüre Homo Ergonomicus

9 Probleme des 21. Jahrhunderts Die Erhaltung der Ressource Mensch ist eine wirtschaftliche Notwendigkeit. Demografischer Wandel Fachkräfte-Mangel Daraus folgt: Investition in die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter. Verlängerung der Lebensarbeitszeit Ausfallzeiten und Ausfallkosten Verschärfung des Wettbewerbs Verdichtung der Arbeitsaufgaben Unternehmen sind auf der Suche nach ergonomischen Gesamtkonzepten und sinnvollen Produktlösungen.

10 Thema: Büroarbeitsplatz 10 Copyright: Das Urheberrecht liegt bei Via Storia.

11 Körperhaltung, körpergerechtes Sitzen und Bewegen Menschen gewöhnen sich in unterschiedlichen Arbeitssituationen ein individuelles Sitzverhalten an. Diese persönlichen Verhaltensmuster sind in der Regel passiv, werden von klein auf antrainiert und unbewusst abgerufen.

12 Körperhaltung, körpergerechtes Sitzen und Bewegen Auf die Dauer im Rundrücken......führt zu Belastungen der Muskeln, Bandscheiben und Gelenke und beeinträchtigt Verdauung, Atmung und Konzentration

13 Körperhaltung, körpergerechtes Sitzen und Bewegen Auf Dauer in der Lümmelhaltung.....führt zu Belastungen in der Hals- und Lendenwirbelsäulenregion und führt zu muskulären Verspannungen (Zervikalsyndrom)

14 Körperhaltung, körpergerechtes Sitzen und Bewegen Für eine statische Haltung ist unser Körper nicht geeignet.

15 Körpergerechtes Bewegen Unsere Bandscheiben müssen oft einen Sitzmarathon durchstehen. Durch Mangel an Bewegung haben sie Brustwirbel keinen ausreichenden Stoffwechsel und trocknen aus. Dazu kommt die Kyphose einseitige Belastung durch Fehlhaltungen, wie dem Rundrücken. Folglich verlangt unsere Wirbelsäule nach einer körpergerechten Haltung und Bewegung. Beckenwirbel Steißbein Optimal im Stehen: Die Wirbelsäule mit ihrer natürlichen Doppel S Form in stehender Position. Die Belastung zwischen den benachbarten Wirbelkörpern wird durch die Bandscheiben abgefedert.

16 Fehlhaltungen Druck Zug Die passive Sitzhaltung führt auf Dauer zur Erschlaffung der Halte-muskulatur. Die Wirbelsäule wird überbeansprucht. Verdauung, Atmung und Konzentration werden beeinträchtigt. Nerven unter Druck: Durch Fehlhaltung wird die Bandscheibe einseitig belastet, verlagert sich und drückt auf die Nervenwurzeln. Das tut weh. Und der Bandscheibenvorfall ist vorprogrammiert.

17 Hilfkräfte der Wirbelsäule Rücken- und Bauchmuskeln sind die Hilfskräfte der Wirbelsäule. Durch Bewegung werden unsere Muskeln durchblutet und mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Durch eine statische Sitzhaltung kommt es zu Verspannungen oder langfristig sogar zu bleibenden Schäden der Muskulatur. Optimal ist also der Wechsel zwischen An- und Entspannung, das Sitzen in Bewegung. Rumpfbeuger Agonist Rumpfstrecker Antagonist Optimal im Sitzen: In aufrechter Stellung stützt die Rückenmuskulatur die Wirbelsäule. Die Bauchmuskulatur verhindert das Abrollen des Beckens nach hinten. Eine intakte Rumpfmuskulatur unterstützt die Wirbelsäule. Die Rückenmuskeln sind für die hintere Verspannung zuständig, die Bauchmuskeln für die vordere.

18 Sitzen in Bewegung... versorgt die Bandscheiben permanent mit Nährstoffen stimuliert die komplexen Rückenmuskeln hält die Gelenke der Wirbelsäule in ständiger Bewegung optimiert die Durchblutung und damit auch die Sauerstoffversorgung hält die Hirnstoffwechselprozesse aufrecht und ist wichtig für Aufmerksamkeit und Konzentration

19 Aktives Sitzverhalten durch Sitzneigung - Aufrichtungsimpulse der Wirbelsäule - Beckenkippung nach vorn - Brustkorbhebung - Streckung der Halswirbelsäule Das Ergebnis ist eine aktive, bewegte Sitzhaltung und der Erhalt einer leistungsfähigen Muskulatur. Sitze stets so, wie Du gehst und stehst. 19

20 Thema: Büroarbeitsplatz Der Unterschied zwischen einer guten und einer schlechten Sitzhaltung Eine Beugung der Lendenwirbelsäule um Grad ist normal* Mehr als 40 Grad ist für die Lendenwirbelsäule schädlich* *Rob Laird, The Back Care Centre, Odense, Denmark 2012 [das Rückenpflegezentrum, Odense, Dänemark 2012]

21 Wie sind genaue Messungen möglich? Mithilfe der schnurlosen Sensortechnologie von dorsavi: ViSafe Sammelt objektive Daten zur Haltung der Lendenwirbelsäule Misst die EMG Aktivität der entsprechenden Muskeln 30 50

22 Die ViSafe-Technik MDM-Sensor (Messung von Bewegungen) Die Aufzeichnungsund Feedback-Einheit 3D-Beschleunigungssensor, Gyroskop und Magnetometer Misst Bewegung im unteren Rückenbereich, Winkelabweichungen deren Ausprägung und Vibrationen MDE-Sensor und Elektrode (Messung der Muskelaktivität) Oberflächen-EMG, misst die Aktivität der entsprechenden Muskeln Werden im Bereich L3, an den Wirbelsäulenstreckmuskeln angebracht Kleiner und leichter als die meisten Handys Schnurlose Datenerfassung Erzeugt programmierbare Warnsignale als akustischer oder als Vibrationsalarm

23 Auswertung der Daten Grad Körperposition Beugung Rumpfneigung nach vorne EMG Lumbalmuskulatur Zeit (10 Sek. Fenster) Links Rechts Grad Kopf/Schulter Kopfneigung Schulterhochstand (nach vorne) (Höhe) EMG Schultermuskulatur Zeit (10 Sek. Fenster) Links Rechts

24 Ergebnisse Ausstattung eines Büroarbeitsplatzes 13 % 27% 48% Standardmonitor/ Standardstuhl Zgo Monitorarm/ Standardstuhl Standardmonitor/ Dauphin Stuhl Zgo Mon.arm/Dauphin Stuhl, optimiert Situation 1 Situation 2 Situation 3 Situation 4

25 Methoden, die veranschaulichen 60 Sekunden die Ihr Sitzverhalten verändern und die Ihre Haltung ändern! 60 Sekunden Sitzcheck: - Einstellung - Körperhaltung - Armhaltung - Sitzhöhe - Gegendruck - Daten - Auswertung Testen Sie Ihr Sitzprofil in 60 Sekunden. Machen Sie den Sitzcheck!

26 Wie gestalte ich meinen Arbeitsplatz? Ergonomie ist die Anpassung der Arbeitsmittel an den Menschen.

27 Sitzhaltung Sehbedingungen Das Sehen und der Monitor Arbeitshaltung Die Haltung und der Tisch Sitzhaltung Die richtige Einstellung des Bürostuhls

28 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! Sitzhaltung 1. Sitzhöhe 2. Sitztiefe 3. Rückenlehne 4. Armlehnen 5. Gesunde Arbeitshaltung 6. Sitzdynamik 28

29 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! Sitzhaltung 1. Sitzhöhe 2. Sitztiefe Ihr Unterschenkel bestimmt die Sitzhöhe. 3. Rückenlehne 4. Armlehnen Richtig: Ihr Oberschenkel bildet eine zum Knie hin abfallende Linie. 5. Gesunde Arbeitshaltung 6. Sitzdynamik

30 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! Sitzhaltung 1. Sitzhöhe 2. Sitztiefe 3. Rückenlehne Ihr Oberschenkel bestimmt die Sitzhöhe. 4. Armlehnen 5. Gesunde Arbeitshaltung Richtig: Bei gutem Kontakt zur Rückenlehne passen drei Finger quer zwischen Sitzvorderkante und Kniekehle. Sitzfläche ganz besetzen. 6. Sitzdynamik Perzentil Männer Frauen

31 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! Sitzhaltung 1. Sitzhöhe 2. Sitztiefe 3. Rückenlehne 4. Armlehnen Ihr Beckenkamm bestimmt die Rückenlehnenhöhe. 5. Gesunde Arbeitshaltung 6. Sitzdynamik Richtig: Die stärkste Wölbung befindet sich in Höhe der Gürtellinie.

32 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! Sitzhaltung Das Sitzen und der Stuhl 1. Sitzhöhe 2. Sitztiefe 3. Rückenlehne 4. Armlehnen 5. Gesunde Ihre Oberarmlänge Arbeitshaltung bestimmt die Armlehnenhöhe. 6. Sitzdynamik Richtig: Der Schultergürtel ist horizontal, die Schultern sind entspannt. Ober- und Unterarm bilden einen Winkel von 90º oder mehr. Der Schultergürtel bestimmt die Armlehnenbreite. 32 Richtig: Die Arme ruhen ohne Abspreizung auf den Armlehnen.

33 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! Sitzhaltung 1. Sitzhöhe 2. Sitztiefe 3. Rückenlehne 4. Armlehnen 5. Gesunde Arbeitshaltung Wirbelsäule aufrichten! 6. Sitzdynamik Richtig: Kopf über dem Brustkorb Ohr-Schulter-Hüft-Linie beachten Für die Atmung: Becken und Bauch Locker und entpannt.

34 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! Sitzhaltung 1. Sitzhöhe 2. Sitztiefe 3. Rückenlehne 4. Armlehnen 5. Gesunde Arbeitshaltung 6. Sitzdynamik Ihre Oberkörperlänge und Ihr Oberkörpergewicht bestimmen die Einstellung der Mechanik Richtig: : Der Gegendruck der Rückenlehne ist optimal auf ihre Gewicht eingestellt, wenn Sie sich weder nach hinten kippen noch nach vorne gedrückt werden. 34

35 Interaktive Bedienungsanleitung Um die Nutzung zu erleichtern, stellen wir Ihnen interaktive Bedienungsanleitungen zur Verfügung. Weitere Informationen unter

36 Arbeitshaltung Sehbedingungen Das Sehen und der Monitor Arbeitshaltung Die Haltung am Arbeitstisch Sitzhaltung Das Sitzen und der Stuhl 36

37 So sitzen Sie richtig Im Sitzen Schreibtischhöhe Arbeitshaltung Die Haltung am Arbeitstisch Tischhöhe Die korrekte Tischhöheneinstellung im Sitzen richtet sich nach der Unterschenkellänge, Rumpflänge und Oberarmlänge. Richtig: Ober- und Unterarm bilden einen rechten Winkel oder etwas größer. Schulter entspannt. Das Armgewicht ruht auf einer durchgängigen Ebene von Armlehnen und Tischfläche. 37

38 So sitzen Sie richtig Im Sitzen Schreibtischhöhe Arbeitshaltung Trotz gleicher Körpergröße können unterschiedliche Tischhöhen erforderlich sein. Die richtige Arbeitshöhe richtet sich nach der Körperlänge. Der Wechsel zwischen Sitzen und Stehen entlastet die Gelenke und die Muskulatur. Die korrekte Tischhöheneinstellung im Stehen richtet sich nach der Bein-, Rumpf- und Oberarmlänge Richtig: Im Stand bilden Oberarm und Unterarm einen Winkel von 90 oder etwas größer. 38

39 Blickwinkel Blickwinkel Das Sehen und der Monitor Arbeitshaltung Die Haltung und der Tisch Sitzhaltung Das Sitzen und der Stuhl 39

40 Tisch und Arbeitsmittel Die ideale Anordnung ca.35 Blickwinkel Das Sehen und der Monitor 90 Abstand Auge-Monitor beträgt ca cm. Blickrichtung ca. 35 nach schräg unten! 40

41 So gestalte ich meinen Arbeitsplatz! Blickwinkel Das Sehen und der Monitor Arbeitshaltung Die Haltung und der Tisch Sitzhaltung Die richtige Einstellung des Bürostuhls

42 Methoden, die veranschaulichen 60-Sek-Sitzcheck Animierte Bedienungsanleitungen ErgoMouse (Wirbelsäulendarstellung) Ganzheitliches Analyse-Tool

43 Methoden, die veranschaulichen ErgoMouse

44 Methoden, die veranschaulichen Ganzheitliches Analyse-Tool Innovative Softwarelösung zur Analyse und Bewertung aller Büroarbeitsplätze nach ergonomischen Gesichtspunkten mit Datenerfassung, Auswertung und Übertragung. Die Momentaufnahme spiegelt die eigene Arbeitshaltung und fördert so die Selbsterkenntnis. Ihre Arbeitsposition Optimierte Arbeitsposition 44

45 Ganzheitliches Analyse-Tool Beispiel Oberkörper Arbeitshaltung Bewertung der Körperhaltung am Arbeitsplatz Der Oberkörperwinkel weist einen stark positiven Wert auf. Sie sitzen zu weit nach vorne geneigt. Gefährdungsbereich: Bereich der Lendenwirbelsäule, innere Organe, Sauerstoffversorgung. Ursachen: Sie sitzen möglicherweise zu weit vom Schreibtisch entfernt. Gegebenenfalls ist der Schreibtisch zu niedrig oder die Tastatur und der Monitor zu weit entfernt positioniert. Weitere Gründe können in der Auflösung Ihres Bildschirms oder in der Einschränkung Ihre Sehfähigkeit liegen. Lösungsvorschläge: Korrektur der Sitzposition sowie der Höhe des Schreibtisches; Überprüfen der Position und Einstellung des Monitors sowie ggf. der Sehfähigkeit.

46 Der Vergleich 46

47 Wer sollte sich für Ergonomie interessieren? A & D A&D: Architekt, Designer, Gestalter, etc. P: Einkäufer, Beschaffer, etc. P SHE SHE (Safety, Health + Environment): Sicherheitsingenieur, Arbeitsmediziner, Gesundheitsmanager, Umweltbeauftragter etc.

48 Interessensgruppe Qualität SHE Qualität / Nachhaltigkeit: Prävention Umweltzertifizierungen Nachhaltigkeitsauszeichnungen Normalverteilung Gefährdungsbeurteilung Einweisungen DIN, EN, ISO, etc. EU Richtlinien in der Umsetzung Sonderlösungen Nachhaltigkeit

49 Ergonomie- nicht nur ein Schlagwort! Ergonomische ganzheitliche Bürogestaltung Ergonomische Stühle und Tische Folgen/Auswirkungen für die Unternehmen Geringere Krankheitskosten Mehr akustische und visuelle Ruhe Mehr Leistungen, weniger Fehler Funktionaler Arbeitsplatz, rationelle Organisation Personalisierter Arbeitsplatz Personalisiertes Umfeld Individuelle Lichtgestaltung Licht der Tätigkeit angepasst Weniger Verteilerzeiten, höhere Verweildauer am Arbeitsplatz Erhöhte Leistungsbereitschaft Sinkende Fluktuation Weniger Fehler bei der Informationsaufnahme Quelle: Lauble Consult

50 Malte Lenkeit Mobil: +49 (0) 172 / E Mail:

Dauphin HumanDesign Group. erleben!

Dauphin HumanDesign Group. erleben! erleben! 2012 Agenda: 1.Tag Ergonomie kompakt Begrüßung, Vorstellung und Erwartungen Belastungen und Beanspruchungen am Arbeitsplatz Demografie Herausforderungen für Unternehmen Ergonomie erleben: Theorie

Mehr

Die Dauphin Ergonomie-Konzepte sorgen nachhaltig für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Inhalt. Die Wirbelsäule. Auf die Haltung kommt es an

Die Dauphin Ergonomie-Konzepte sorgen nachhaltig für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Inhalt. Die Wirbelsäule. Auf die Haltung kommt es an Inhalt 4 8 20 Die Wirbelsäule Belastung und körpergerechte Haltung der Wirbelsäule. Auf die Haltung kommt es an Fehlhaltungen führen langfristig zu Gesundheitsschäden. Lösungen Die ergonomischen Sitztechniken

Mehr

Büroarbeitsplatz - ergonomisch richtige Gestaltung

Büroarbeitsplatz - ergonomisch richtige Gestaltung Büroarbeitsplatz - ergonomisch richtige Gestaltung Übersicht: * Die korrekte Einstellung von Arbeitsstuhl und -tisch. * Fußstützen für kleine Personen an nichtverstellbaren Arbeitstischen. * Die richtige

Mehr

Gymnastik im Büro Fit durch den Tag

Gymnastik im Büro Fit durch den Tag Gymnastik im Büro Fit durch den Tag Und so wird s gemacht: Bei allen folgenden Übungen sitzen Sie gerade auf Ihrem Stuhl. Die Hände entspannt auf die Oberschenkel legen: Kopf nach rechts drehen und das

Mehr

Bürostuhl richtig einstellen

Bürostuhl richtig einstellen Martin-Raumkonzepte.de Bürostuhl richtig einstellen 2 / 2013 Lösungen für Unternehmen planen gestalten realisieren 1 Die wichtigsten Einstellungen Grundsitzhaltung Sitzhöhe Armlehneneneinstellung Sitztiefe

Mehr

Ergonomie in der Praxis

Ergonomie in der Praxis Ergonomie in der Praxis Ergonomie in der Praxis Menschen gewöhnen sich in unterschiedlichen Arbeitssituationen ein individuelles Sitzverhalten an. Wann lernt man richtiges Sitzen? Diese persönlichen Verhaltensmuster

Mehr

Die besten Übungen am Arbeitsplatz

Die besten Übungen am Arbeitsplatz Die besten Übungen am Arbeitsplatz 1. Die Hängematte Dehnung der Schultermuskulatur und des oberen Rückens, die Übung verbessert die Durchblutung in diesem Bereich, löst Verspannungen und macht sich positiv

Mehr

Bringen Sie Bewegung ins Büro.

Bringen Sie Bewegung ins Büro. Bringen Sie Bewegung ins Büro. Gesundheit steht bei den meisten Menschen an erster Stelle. Um gesund bei der Arbeit zu bleiben, benötigen Sie die richtige Büroausstattung. Bewegung ist ein wichtiger Teil

Mehr

Martin-Raumkonzepte.de. Martin. Raumkonzepte. fresh ergonomics 2 / Lösungen für Unternehmen planen gestalten realisieren

Martin-Raumkonzepte.de. Martin. Raumkonzepte. fresh ergonomics 2 / Lösungen für Unternehmen planen gestalten realisieren Martin-Raumkonzepte.de fresh ergonomics Martin Raumkonzepte 2 / 2012 Lösungen für Unternehmen planen gestalten realisieren 1 Vorwort - fresh ergonomics Ergonomie ist: Die Anpassung der Technik oder des

Mehr

Ergonomie im Büro. Ihrer Gesundheit zuliebe

Ergonomie im Büro. Ihrer Gesundheit zuliebe Ergonomie im Büro Ihrer Gesundheit zuliebe Jeder Mensch ist individuell, auch bezüglich seiner Körpermasse. Ein ergonomisch eingerichteter Büroarbeitsplatz passt sich dieser Individualität an. Dadurch

Mehr

Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz

Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz (1) Brainstorming Sie fangen in einem neuen Unternehmen zum arbeiten an. Es wurde ihnen gesagt, dass Sie ein eigenes kleines Büro mit PC bekommen. Wie stellen Sie sich

Mehr

Top 10 Bewegung am Arbeitsplatz

Top 10 Bewegung am Arbeitsplatz Top 10 Bewegung am Arbeitsplatz Ausgangslage Durchschnittlich ein Drittel unserer Zeit verbringen wir am Arbeitsplatz und deshalb ist es wichtig, dass dieser den Anforderungen einer modernen Arbeitswelt

Mehr

Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Bildschirmarbeit. Typische Beschwerden bei Bildschirmarbeit

Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Bildschirmarbeit. Typische Beschwerden bei Bildschirmarbeit Bildschirmarbeit Typische Beschwerden bei Bildschirmarbeit Den ganzen Tag "nur" gesessen und abends trotzdem völlig ausgelaugt? Kein Wunder, denn Bildschirmarbeit ist Schwerstarbeit. Nach Untersuchungen

Mehr

Fit durch den Tag. GYMNASTIK Büro im. Bei allen folgenden Übungen sitzen Sie gerade auf Ihrem Stuhl. Kopf nach rechts drehen und das Kinn anheben

Fit durch den Tag. GYMNASTIK Büro im. Bei allen folgenden Übungen sitzen Sie gerade auf Ihrem Stuhl. Kopf nach rechts drehen und das Kinn anheben VBG Ihre gesetzliche Unfallversicherung www.vbg.de Fit durch den Tag. GYMNASTIK Büro im U n d s o w i r d s g e m a c h t : Bei allen folgenden Übungen sitzen Sie gerade auf Ihrem Stuhl. Die Hände entspannt

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz Andreas Stübler, MAS

Ergonomie am Arbeitsplatz Andreas Stübler, MAS Ergonomie am Arbeitsplatz Andreas Stübler, MAS Sobald im Zusammenhang mit betrieblicher Gesundheitsförderung das Schlagwort Ergonomie fällt, denken die meisten MitarbeiterInnen an aufrechtes Sitzen oder

Mehr

Ergonomie erleben, aktiv und gesund Sitzen. Dauphin bewegt...

Ergonomie erleben, aktiv und gesund Sitzen. Dauphin bewegt... Ergonomie erleben, aktiv und gesund Sitzen. Dauphin bewegt... Inhalt 4 8 20 Die Wirbelsäule Belastung und körpergerechte Haltung der Wirbelsäule. Auf die Haltung kommt es an Fehlhaltungen führen langfristig

Mehr

IST IHR BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ ERGONOMISCH?

IST IHR BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ ERGONOMISCH? 1 IST IHR BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ ERGONOMISCH? Diese Checkliste ist als Hilfestellung für Sie gedacht, damit Sie selbst Ihren eigenen Bildschirm- Arbeitsplatz optimal einrichten bzw. umgestalten können.

Mehr

Übungsprogramm Rumpf

Übungsprogramm Rumpf Übungsprogramm Rumpf - 14 Übungen gegen Rückenbeschwerden - Der Rücken wird durch statische, muskuläre Beanspruchungen, z. B. bei langem Stehen am Arbeitsplatz, belastet und reagiert häufig mit schmerzhaften

Mehr

Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen

Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen Bewegungsübungen Übung 1: Ausgleichsübung für die Halswirbelsäule. Hinweis: Wiederholen Sie diese Übung fünfmal. Legen Sie die Hände entspannt auf Ihre Oberschenkel,

Mehr

Gesund arbeiten am PC Testen Sie Ihren Arbeitsplatz

Gesund arbeiten am PC Testen Sie Ihren Arbeitsplatz Gesund arbeiten am PC Testen Sie Ihren Arbeitsplatz Kopf- und Rückenschmerzen, Verspannungen in Nacken und Schultern das muss nicht sein. Tragen Sie selbst zu Ihrer Gesundheit bei. Sitze ich richtig? Wissen

Mehr

Entspannung von Hals und Nacken

Entspannung von Hals und Nacken Entspannung von Hals und Nacken Entlastung von Hals- und Nackenmuskulatur Halten Sie sich mit beiden Händen am Stuhlsitz fest. Neigen Sie dann den Kopf langsam zur Seite, so dass sich das Ohr in Richtung

Mehr

Übungen im Sitzen. Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur - Kopfheber. Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher

Übungen im Sitzen. Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur - Kopfheber. Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher Übungen im Sitzen Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur - Kopfheber Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher Arme entspannt neben den Oberschenkeln hängen lassen Schultern

Mehr

me-first.ch Ergonomie am ComputerArbeitsplatz Einleitung Gesund am Computer

me-first.ch Ergonomie am ComputerArbeitsplatz Einleitung Gesund am Computer Ergonomie am ComputerArbeitsplatz Einleitung Ergonomie ist eine wichtige Angelegenheit, um die Sie sich bereits nach Kauf Ihres Computer oder Notebooks und evtl. Peripheriegeräten kümmern sollten. Nur

Mehr

FIT IM BÜRO. Übungsprogramm für Beschäftigte an Büroarbeitsplätzen

FIT IM BÜRO. Übungsprogramm für Beschäftigte an Büroarbeitsplätzen FIT IM BÜRO Übungsprogramm für Beschäftigte an Büroarbeitsplätzen Verspannungen und Schmerzen im Rücken, im Nacken und an den Schultern diese Beschwerden kennen sehr viele Beschäftigte im Büro. Kein Wunder,

Mehr

Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur. Übungen im Sitzen. Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher

Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur. Übungen im Sitzen. Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher Übungen im Sitzen Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher Arme entspannt neben den Oberschenkeln hängen lassen Schultern nach vorne

Mehr

Fitness Gegen Verspannung und Schmerz

Fitness Gegen Verspannung und Schmerz Update Fitness Gegen Verspannung und Schmerz Stress im Job, stundenlanges Sitzen am Schreibtisch und vor dem Computer kann unangenehme Verspannungen der Muskulatur zur Folge haben. Zur Vorbeugung gibt

Mehr

Bürodrehstühle mit den Funktionen

Bürodrehstühle mit den Funktionen Bürodrehstühle mit den Funktionen Sitzen in seiner bewegendsten Form Schaukeln Sie sich gesund! 2 Sitzen wie heute üblich Auf einem Bürodrehstuhl mit Schwing- oder Synchronmechanik: Auch bei Nutzung dieser

Mehr

BGHW-Kompakt 82. Sitzen im Büro

BGHW-Kompakt 82. Sitzen im Büro BGHW-Kompakt 82 Sitzen im Büro Inhalt Der Bürostuhl... 3 Merkmale eines ergonomischen Bürostuhls... 3 Merkmale eines sicheren Bürostuhls... 3 Der Bürotisch... 4 Der Mensch... 4 Die individuelle Anpassung

Mehr

SIT-UP. Sitzt du gut? Mit Übungen N 02. Richtig sitzen. zum Raustrennen JUNGES GESUNDHEITSMAGAZIN. Medizinische Dienste

SIT-UP. Sitzt du gut? Mit Übungen N 02. Richtig sitzen. zum Raustrennen JUNGES GESUNDHEITSMAGAZIN. Medizinische Dienste Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt Medizinische Dienste Kinder- und Jugendgesundheitsdienst SIT-UP JUNGES GESUNDHEITSMAGAZIN N 02 O Sitzt du gut? Mit Übungen zum Raustrennen Richtig sitzen

Mehr

rucken SCHMerZeN Nie wieder Dauerhafte Besserung in 8 Schritten Esther Gokhale mit Susan Adams

rucken SCHMerZeN Nie wieder Dauerhafte Besserung in 8 Schritten Esther Gokhale mit Susan Adams Esther Gokhale mit Susan Adams Nie wieder.. rucken SCHMerZeN Dauerhafte Besserung in 8 Schritten inhalt Geleitwort......................................................................................

Mehr

Gesunder Rücken. Ausgleichsübungen für einen mobilen, starken und schmerzfreien Rücken. Mag. Irene Zerkhold

Gesunder Rücken. Ausgleichsübungen für einen mobilen, starken und schmerzfreien Rücken. Mag. Irene Zerkhold Gesunder Rücken Ausgleichsübungen für einen mobilen, starken und schmerzfreien Rücken Mag. Irene Zerkhold Aufgaben der Wirbelsäule 1.) Statische Funktion: Stützapparat: wichtigste tragende Achse des menschlichen

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz Modellarbeitsplatz Büro Mustergültiges zum Nachmachen

Ergonomie am Arbeitsplatz Modellarbeitsplatz Büro Mustergültiges zum Nachmachen Ergonomie am Arbeitsplatz Modellarbeitsplatz Büro Mustergültiges zum Nachmachen 1 Hessische Arbeitsschutzverwaltung Ergonomie im Büro Gut geplant? 2 November 2010 Anpassung der Arbeit an die Fähigkeiten

Mehr

TIEMU Brasil Seite 1

TIEMU Brasil Seite 1 TIEMU Brasil Seite 1 Die Brasil s wiegen jeweils 270 Gramm und besitzen ein intelligentes Innenleben (Gewichtsfüllung und Hohlraum), dessen Hoch- und Tiefschütteln klar die kleine Bewegungsamplitude während

Mehr

Entspannt arbeiten am Mikroskop 10 Tipps für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden

Entspannt arbeiten am Mikroskop 10 Tipps für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden Entspannt arbeiten am Mikroskop 10 Tipps für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden 1 Stuhlhöhe richtig einstellen. Damit Sie ohne Beschwerden arbeiten können, ist es wichtig, das Mobiliar Ihrer Körpergrösse

Mehr

Besser sehen! Rund um Kopf und Kiefer

Besser sehen! Rund um Kopf und Kiefer SEMINAR 1 Besser sehen! Was Sie für gutes Sehen brauchen Wir haben gelernt, dass man sich anstrengen muss, damit sich etwas verbessert. Falsche Sehgewohnheiten sind meist mit Anstrengung und Verspannung

Mehr

Gesundes Lernen.... mit mehr Spaß, Energie und Erfolg. Eine Initiative von moll

Gesundes Lernen.... mit mehr Spaß, Energie und Erfolg. Eine Initiative von moll Gesundes Lernen... mit mehr Spaß, Energie und Erfolg Eine Initiative von moll Bloß nicht stillsitzen Von Natur aus lieben und brauchen Kinder sensorische Sensationen, vor allem solche, die die Sinne des

Mehr

Rückengesund und effektiv arbeiten mit HÅG

Rückengesund und effektiv arbeiten mit HÅG PRESSE-INFORMATION Stehsitzen beendet den Sitzmarathon Rückengesund und effektiv arbeiten mit HÅG Neuss. Nur gesunde Mitarbeiter können auch produktiv und kreativ arbeiten darüber sind sich Arbeitsmediziner

Mehr

Steh-Sitzen in seiner schönsten Form!

Steh-Sitzen in seiner schönsten Form! aeris-impulsmöbel GmbH & Co. KG Ahrntaler Platz 2 6 D-85540 Haar bei München Fon +49 (0)89-90 05 06-0 Fax +49 (0)89-90 39 39-1 E-mail: info@aeris.de www.aeris.de Ihre Entdeckung! Den muvman können Sie

Mehr

Hippokrates von Kos ca. 400 v.chr.

Hippokrates von Kos ca. 400 v.chr. Sind Rückenschmerzen ein Problem? Rückenschmerzen 60% im Laufe des Lebens

Mehr

Bequem und sicher am Steuer In 10 Schritten den Fahrersitz optimal einstellen.

Bequem und sicher am Steuer In 10 Schritten den Fahrersitz optimal einstellen. Bequem und sicher am Steuer In 10 Schritten den Fahrersitz optimal einstellen. Als Fahrer/-in von Lastwagen, Bussen, Reisecars, Baumaschinen, Lieferwagen usw. verbringen Sie viel Zeit auf Ihrem Sitz hinter

Mehr

Übungen für Bauch, Beine und Po

Übungen für Bauch, Beine und Po en für Bauch, Beine und Po Der Ausfallschritt Der Seitenlift Stellen Sie sich aufrecht hin und stützten Sie die Hände in die Hüften. Machen Sie nun mit einem Bein einen Ausfallschritt nach vorn. Der andere

Mehr

1. Rückenbeweglichkeit. 2. Verkürzung der Hüftaussenrotatoren

1. Rückenbeweglichkeit. 2. Verkürzung der Hüftaussenrotatoren 1. Rückenbeweglichkeit Mit gestreckten Knien versuchen den Fingerspitzen den Boden zu erreichen. 2. Verkürzung der Hüftaussenrotatoren Im Sitzen den Fuss auf das Knie der Gegenseite legen. Den Unterschenkel

Mehr

BüroBedarf BüroEinrichtung DokumentenAusgabemangement TechnischerKundendienst BüroMarkt & Print+CopyShop

BüroBedarf BüroEinrichtung DokumentenAusgabemangement TechnischerKundendienst BüroMarkt & Print+CopyShop 1 BüroBedarf BüroEinrichtung DokumentenAusgabemangement TechnischerKundendienst BüroMarkt & Print+CopyShop 2 Warum eigentlich Ergonomie am Arbeitsplatz? Betriebliches Gesundheitsmanagement? BGM: BGM ist

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz Büro-Design Printsystems Papeterie Druck + Copy Shop

Ergonomie am Arbeitsplatz Büro-Design Printsystems Papeterie Druck + Copy Shop Ergonomie am Arbeitsplatz Büro-Design Printsystems Papeterie Druck + Copy Shop Ein Beitrag zu Ihrer Gesundheit Hans Ruedi Schäfler Ergonomie Berater Pius Schäfler AG Ringstrasse 5 CH-9201 Gossau T 071

Mehr

Esther Gokhale mit Susan Adams NIE WIEDER RÜCKEN SCHMERZEN. Dauerhafte Besserung in 8 Schritten. n va

Esther Gokhale mit Susan Adams NIE WIEDER RÜCKEN SCHMERZEN. Dauerhafte Besserung in 8 Schritten. n va Esther Gokhale mit Susan Adams NIE WIEDER RÜCKEN SCHMERZEN Dauerhafte Besserung in 8 Schritten n va INHALT Geleitwort 11 Vorwort 13 Grundlagen 14 Rückenschmerzen 18 Schuldzuweisungen 18 Aufrechter Gang?

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz

Bildschirmarbeitsplatz Bildschirmarbeitsplatz Praktikum-Skript: Kapitel 7 1 Gliederung Theorieteil Einführung Umgebungseinflüsse Hardwarekomponenten Praktische Umsetzung Gestaltung eines Bildschirmarbeitsplatzes anhand einer

Mehr

GEGENWIND. radergonomie. Fahrradergonomie Workshop Friedrichshafen. Dr. med. Thomas Castner GEGENWIND radergonomie beratung

GEGENWIND. radergonomie. Fahrradergonomie Workshop Friedrichshafen. Dr. med. Thomas Castner GEGENWIND radergonomie beratung Fahr Workshop Friedrichshafen Dr. med. Thomas Castner GEGENWIND beratung www.gegendenwind.eu info@gegendenwind.eu Fahr Workshop Was ist Radergonomie? Allgemein versteht man unter Ergonomie die optimale

Mehr

Arbeiten am Bildschirm. Ergo-Tipps

Arbeiten am Bildschirm. Ergo-Tipps Arbeiten am Bildschirm Ergo-Tipps Ergo-Tipps Arbeiten am Bildschirm Höheneinstellung des Tisches Sie sitzen optimal, wenn die Unterarme waagerecht auf den Armlehnen und der Tischplatte aufliegen (Winkel

Mehr

Ziel: Schulter- und Rückenmuskeln kräftigen. Sie brauchen: eine Tür oder eine Wand. Ziel: die geraden Rückenmuskeln kräftigen

Ziel: Schulter- und Rückenmuskeln kräftigen. Sie brauchen: eine Tür oder eine Wand. Ziel: die geraden Rückenmuskeln kräftigen Fitness-Übungen für den Rücken: Rückenmuskeln kräftigen (viele weitere Tips unter: http://www.vitanet.de/krankheiten-symptome/ rueckenschmerzen/ratgeber-selbsthilfe/rueckengymnastik/) Die Rückenmuskulatur

Mehr

Das richtige Arbeiten am Bildschirm

Das richtige Arbeiten am Bildschirm Das richtige Arbeiten am Bildschirm Wir Menschen verbringen zunehmend mehr Zeit am Bildschirm. Um bei der Bildschirmarbeit die eigene Gesundheit nicht zu beeinträchtigen, sollten einige Grundsätze beachtet

Mehr

4. Sonstige. a) seitlicher Crunch

4. Sonstige. a) seitlicher Crunch 4. Sonstige a) seitlicher Crunch Setzen Sie sich mit angewinkelten Beinen auf eine Gymnstikmatte. Die Fußsohlen sind auf dem Boden, die Ellebogen zeigen nach außen, die Hände sind hinter den Ohren. Legen

Mehr

Atmen Bewegen Entspannen

Atmen Bewegen Entspannen aa Lippenbremse Atemübungen im Stand Erste Übung Die Lippenbremse ist eine Atemtechnik, die die Atemwege (Bronchien) entspannt. Sie wird ausgeführt, indem Sie ruhig durch die Nase einatmen und anschließend

Mehr

Kleiner Übungsleitfaden Fit im Büro

Kleiner Übungsleitfaden Fit im Büro Kleiner Übungsleitfaden Fit im Büro Der Rückenaktivator Der gesamte obere Rücken profitiert von dieser Bewegungsidee, die auch im Sitzen ausgeführt werden kann. Wir empfehlen bei überwiegend sitzender

Mehr

Alles, was Sie für die Rückengymnastik brauchen, ist eine Matte und ein Handtuch zum Unterlegen sowie bequeme Kleidung.

Alles, was Sie für die Rückengymnastik brauchen, ist eine Matte und ein Handtuch zum Unterlegen sowie bequeme Kleidung. Rückentraining Mit diesen einfachen Übungen können Sie den Rücken stärken und die Wirbelsäule mobilisieren jeden Tag, ganz bequem von zu Hause aus. Auch die Bauchmuskulatur wird gestärkt, denn eine starke

Mehr

Kräftigungs- & Stabilisierungsübungen

Kräftigungs- & Stabilisierungsübungen Kräftigungs- & Stabilisierungsübungen Allgemeine Hinweise zu den Übungen Für alle haltenden, statischen Übungen mit kleinen Wippbewegungen gilt: Anfänger: : 2-3 Sätze mit einer Dauer von je ca. 20 Sekunden

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Bildschirmarbeitsplatz Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Vermeiden Sie langes Sitzen! Vor oder nach dem Mittagessen "eine Runde um den Block gehen" Papierkorb weiter weg vom Schreibtisch stellen

Mehr

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report Fit im Büro Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Bonus-Report Hallo und herzlich Willkommen zu Ihrem Bonusreport Fit im Büro. Ich heiße Birgit, und habe es mir zur Aufgabe gemacht Ihnen bei

Mehr

Ein starker Rücken DAS SANFTE WORKOUT. >> Das Programm: Die besten Übungen für einen gesunden Rücken plus neueste Erkenntnisse zum richtigen Training

Ein starker Rücken DAS SANFTE WORKOUT. >> Das Programm: Die besten Übungen für einen gesunden Rücken plus neueste Erkenntnisse zum richtigen Training >> Das Programm: Die besten Übungen für einen gesunden Rücken plus neueste Erkenntnisse zum richtigen Training >> Haltung bewahren: Wie Sie ganz nebenbei und jeden Tag Ihrem Rücken etwas Gutes tun können

Mehr

Kräftigung" der bendenw ir:b,~~b;äulenm us fu.hatur,cler. Hal$wlfb~I~.~q hd. Brustwirbelsäulenmuskulatur sowie deer Gesäßmuskulatuf 'l"" '.. ~.

Kräftigung der bendenw ir:b,~~b;äulenm us fu.hatur,cler. Hal$wlfb~I~.~q hd. Brustwirbelsäulenmuskulatur sowie deer Gesäßmuskulatuf 'l '.. ~. Kräftigung der Gesäß- und Rumpfmuskulatur Endstellung Auf dem Rücken liegend beide Beine aufstellen. Die Arme liegen in "U-Halte" neben dem Kopf. Das Gesäß nun anheben, bis sich Oberschenkel, Gesäß und

Mehr

Läufer(innen)-Athletik-Programm Greif Club

Läufer(innen)-Athletik-Programm Greif Club Läufer(innen)-Athletik-Programm Greif Club Von Peter Greif, November 2003 Nichts wird in unserer Szene mehr vernachlässigt als die Kräftigung und Dehnung der wichtigsten zum Laufen benötigten Muskeln.

Mehr

Fünf Minuten für einen gesunden Rücken

Fünf Minuten für einen gesunden Rücken Fünf Minuten für einen gesunden Rücken Eine Initiative des Fachbereichs Sport der Philipp-Holzmann-Schule Frankfurt am Main 2013 Berufliche Schule der Stadt Frankfurt Impressum Quellen: Flekstad, S.(2008):

Mehr

Mit dem vierten Workout trainieren und formen Sie vor allem Ihre Beine und den Po:

Mit dem vierten Workout trainieren und formen Sie vor allem Ihre Beine und den Po: Mit dem vierten Workout trainieren und formen Sie vor allem Ihre Beine und den Po: 2.2.4 15-Minuten-Workout Beine-Po-Fit 1 Ausgangsposition: Stellen Sie die Füße hüftbreit auseinander. Die Knie sind locker,

Mehr

Heike Drechsler stärkt Ihnen den Rücken

Heike Drechsler stärkt Ihnen den Rücken Heike Drechsler stärkt Ihnen den Rücken Die erfolgreiche Leichtathletin und Gesundheitsexpertin der BARMER GEK hat für Sie elf einfache Übungen für zu Hause zusammengestellt. Ein paar Minuten Gymnastik

Mehr

Myofasziale Entspannung durch Selbstmassage

Myofasziale Entspannung durch Selbstmassage Myofasziale Entspannung durch Selbstmassage Erfolg = workout + rollout Massieren Kräftigen Dehnen Mobilisieren Einführung Übungen mit der Black Roll können Verspannungen im Gesäss- und Rückenbereich lösen.

Mehr

Physiotherapeutische Arbeitsplatz Gestaltung Ergonomieberatung. Stehle Ergonomie info@stehle-ergonomie.de

Physiotherapeutische Arbeitsplatz Gestaltung Ergonomieberatung. Stehle Ergonomie info@stehle-ergonomie.de Physiotherapeutische Arbeitsplatz Gestaltung Ergonomieberatung Stehle Ergonomie info@stehle-ergonomie.de Erfahrungen aus der Arbeitswelt Ergonomische Konzepte und technische Feinheiten von Bürostuhlfabrikaten

Mehr

Wenn schon sitzen, dann richtig!

Wenn schon sitzen, dann richtig! Wenn schon sitzen, dann richtig! Nadia Weber, Physiotherapeutin Inhalt Funktion der Wirbelsäule Aufbau Gelenkmechanik Muskulatur Sitzen Checkliste 1 Definition Pschy.: Columna vertebralis; bewegliches

Mehr

Ausgleichende Pausen. Ihrer Gesundheit zuliebe

Ausgleichende Pausen. Ihrer Gesundheit zuliebe Ausgleichende Pausen Ihrer Gesundheit zuliebe Bringen Sie mehr körperliche Aktivität und Entspannung in Ihren Arbeitsalltag und steigern Sie dadurch Ihr Wohlbefinden und Ihre Leistungsfähigkeit. Sie finden

Mehr

Gymnastikband Rückentraining

Gymnastikband Rückentraining Elastische Gymnastikbänder sind geniale Trainingsgeräte für daheim. Sie kosten wenig, passen in jede Schublade und können die Wirkung klassischer Übungen um ein Vielfaches steigern. Die Spannung baut sich

Mehr

Übung 1: Aufrechter Sitz auf Pezziball

Übung 1: Aufrechter Sitz auf Pezziball Übung 1: Aufrechter Sitz auf Pezziball - Füße stehen parallel auf Boden, Füße und Knie leicht nach außen gedreht, - Hüfte und Knie 90 - Becken leicht nach vorne gekippt - Schulterblätter Richtung Hosentaschen

Mehr

Rückenfit mit dem Redondo Ball Plus

Rückenfit mit dem Redondo Ball Plus Rückenfit mit dem Redondo Ball Plus Kontakt Gabi Fastner www.gabi-fastner.de, gabs@gabi-fastner.de Das Kreuz mit dem Kreuz. Rücken Kurse sind zu Recht sehr beliebte Kursformate! Es gibt wenige Menschen

Mehr

Yoga im Büro Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt

Yoga im Büro Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt Was ist Yoga? Yoga ist vor ca. 3500 Jahren in Indien entstanden. Es ist eine Methode, die den Körper, den Atem und den Geist miteinander im Einklang bringen kann. Dadurch

Mehr

Seh-Ergonomie Beratung an Ihrem Arbeitsplatz oder zu Hause

Seh-Ergonomie Beratung an Ihrem Arbeitsplatz oder zu Hause Seh-Ergonomie Beratung an Ihrem Arbeitsplatz oder zu Hause Arbeitsalltag mit Nebenwirkungen Vor allem im Beruf ist gutes und entspanntes Sehen Voraussetzung für anhaltende Konzentrations- und Leistungsfähigkeit.

Mehr

Klöber Orbit Orbit Network Bedienungsanleitung

Klöber Orbit Orbit Network Bedienungsanleitung Klöber Orbit Orbit Network Bedienungsanleitung 1. 6. 5. 2. 2 7. 4. 3. 3 4 1. Sitzhöhenverstellung Die Sitzhöhe Ihres Drehstuhls lässt sich durch eine Gasdruckfeder stufenlos in der Höhe verstellen. Ziehen

Mehr

Bleiben Sie in Bewegung! Ein einfaches Trainingsprogramm für mehr Bewegung am Arbeitsplatz.

Bleiben Sie in Bewegung! Ein einfaches Trainingsprogramm für mehr Bewegung am Arbeitsplatz. Bleiben Sie in Bewegung! Ein einfaches Trainingsprogramm für mehr Bewegung am Arbeitsplatz. Einführung Einseitige Körperhaltungen wie langes Sitzen oder Stehen führen zu Bewegungsmangel und verursachen

Mehr

Basisgymnastik zur Haltungsverbesserung und Beweglichkeitsschulung

Basisgymnastik zur Haltungsverbesserung und Beweglichkeitsschulung Basisgymnastik zur Haltungsverbesserung und Beweglichkeitsschulung Move-It Schwalmtal, Muselstraße 3, 36318 Schwalmtal, Tel.: 0 66 38/91 95 72, move-it-schwalmtal@t-online.de www.move-it-schwalmtal.jimdo.com

Mehr

KaVo PHYSIO Praxis-Stuhl. Der Sitzplatz für alle.

KaVo PHYSIO Praxis-Stuhl. Der Sitzplatz für alle. KaVo PHYSIO 5007. Praxis-Stuhl. Der Sitzplatz für alle. Wie viele Stühle braucht der Zahnarzt? Endlich das Richtige für meine Statur! Jetzt kann ich gar nicht lang genug sitzen. Das Leben des Menschen

Mehr

Sybille Löcher. Stundenverlaufsplan

Sybille Löcher. Stundenverlaufsplan Stundenverlaufsplan Gruppe: Zeit: Erwachsene mit mittlerem Leistungsstand, 40+, seit 1 Jahr in der Gruppe 60 Minuten: 10 Minuten Aufwärmen; 40 Minuten Kraft-Ausdauer-Zirkel; 10 Minuten Ausklang Phase/Zeit

Mehr

nexxtoffice GmbH Sperberweg 14 D Rodgau Telefon + 49 (0) Telefax + 49 (0)

nexxtoffice GmbH Sperberweg 14 D Rodgau Telefon + 49 (0) Telefax + 49 (0) nexxtoffice GmbH Sperberweg 14 D-63110 Rodgau Telefon + 49 (0)69-981925 0 Telefax + 49 (0)69-981925 299 info@nexxt-office.de www.nexxt-office.de Sitzhöhe Rückenlehne Sitzhöhe Wenn Sie die Sitzfläche entlasten,

Mehr

Rückenschmerzen. kennt jeder.

Rückenschmerzen. kennt jeder. Rückenschmerzen kennt jeder. Rückenübungen Effektiv trainieren: Tief und langsam atmen bei Anspannung ausatmen, bei Entspannung einatmen. Keine Pressatmung. Wiederholungen der Übungen langsam steigern.

Mehr

DIE SERIE WORKS GE VON KINNARPS:

DIE SERIE WORKS GE VON KINNARPS: DIE SERIE WORKS GE VON KINNARPS: Das preisgünstige Einstiegsmodell im Bereich elektromotorisch, höhenverstellbare Schreibtische. Works GE entspricht folgenden Richtlinien: Firma Kinnarps GmbH Mainzer Straße

Mehr

Übungen die fit machen

Übungen die fit machen Übungen die fit machen Aufwärmübungen Übungen zum Aufwärmen sind für viele Sportler oftmals eine lästige Pflichtübung. Dennoch haben sie eine besondere Funktion: sie sollen eine optimale Leistungsbereitschaft

Mehr

Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben

Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben Presseinformation 09/11-07 CEKA auf der A+A (Halle 7a, Stand B10) Funktionierender Arbeitsplatz Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben Gesundheit am

Mehr

PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson

PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson PMR was ist das? Die Progressive Muskelrelaxation wurde in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts vom amerikanischen

Mehr

Gesund bleiben beim Nähen

Gesund bleiben beim Nähen 450 mm 250 mm v 250 mm Gesund bleiben beim Nähen Tipps zur ergonomischen Gestaltung der Näharbeit Ausgangslage Ist die Arbeitstischhöhe samt Nähmaschine zu niedrig, so muss der Näher oder die Näherin eine

Mehr

Herzlich Willkommen beim BÜRO-VITAL-PROGRAMM!

Herzlich Willkommen beim BÜRO-VITAL-PROGRAMM! Herzlich Willkommen beim BÜRO-VITAL-PROGRAMM! Dreimal täglich mit dem Stuhl um den Schreibtisch zu rollen genügt Ihnen nicht mehr als Fitnessprogramm? Recht haben Sie! Schon ein paar Entlastungsübungen

Mehr

Prävention. Fit auf langen Fahrten

Prävention. Fit auf langen Fahrten Prävention Fit auf langen Fahrten Treib Sport oder bleib gesund? Das geflügelte Wort hat im heutigen Arbeitsleben keinen Platz mehr. Denn der Beruf hat uns zunehmend sesshaft gemacht. Ob im Büro oder auf

Mehr

Übungen mit dem Theraband für zu Hause (Teil 2) Allgemeine Hinweise zu den Übungen

Übungen mit dem Theraband für zu Hause (Teil 2) Allgemeine Hinweise zu den Übungen Übungen mit dem Theraband für zu Hause (Teil 2) Die Anleitungen aus der Reihe Übungen für zu Hause wurden für die Ambulante Herzgruppe Bad Schönborn e.v. von Carolin Theobald und Katharina Enke erstellt.

Mehr

ReSuM-Bewegungskatalog

ReSuM-Bewegungskatalog ReSuM-Bewegungskatalog Kräftigen, dehnen und lockern verschiedener Körperregionen Übung: 10-21 Übung: 22-26 Übung: 5-9 Übung: 27-34 Übung: 1-4 Übung: 35-37 Übung: 38-48 Übung: 49-55 Kräftigungsübungen

Mehr

Grundsätzliche Ausführungshinweise zu den Übungen

Grundsätzliche Ausführungshinweise zu den Übungen Superman, Käfer, Brücke. Was sich so nett anhört, gehört zu dem gerne vernachlässigten Bereich des Stabilisations- und Athletiktrainings. Wir sind schließlich Outdoor Sportler und keine Gymnastikgruppe,

Mehr

Präzisionsarbeit Wie stelle ich den Arbeitsplatz richtig ein? Tipps für Arbeitnehmende

Präzisionsarbeit Wie stelle ich den Arbeitsplatz richtig ein? Tipps für Arbeitnehmende Präzisionsarbeit Wie stelle ich den Arbeitsplatz richtig ein? Tipps für Arbeitnehmende Alles richtig einstellen damit Sie sich wohlfühlen Haben Sie beim Arbeiten immer wieder Beschwerden? Zum Beispiel

Mehr

Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz

Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz CRANIOSACRAL THERAPIE UND FUNKTIONELLE OSTEOPATHIE INTEGRATION (FOI) Das Rückgrat der Lebensqualität Newsletter - Ausgabe März 2015 Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz Tipps der suva Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz

Mehr

Was kostet die Gesundheit im Krankheitsfall? Berufsbezogene Prävention für mehr Wohlbefinden. Büromöbel Shop protremo.com

Was kostet die Gesundheit im Krankheitsfall? Berufsbezogene Prävention für mehr Wohlbefinden. Büromöbel Shop protremo.com Was kostet die Gesundheit im Krankheitsfall? Berufsbezogene Prävention für mehr Wohlbefinden Büromöbel Shop protremo.com Hallo liebe PROTREMO Freunde, hallo liebe PROTREMO Kunden, die Gesundheit ist das

Mehr

Zu diesem Buch 8. Zum Thema 9

Zu diesem Buch 8. Zum Thema 9 Inhalt Zu diesem Buch 8 Zum Thema 9 Stabile, belastbare Knie trotz Arthrose, Gelenkersatz oder verletzungsbedingten Schäden? Was Sie selbst für Ihre Kniegelenke tun können Ein Blick ins Knie 17 Wissenswertes

Mehr

Aktive Pause am Arbeitsplatz

Aktive Pause am Arbeitsplatz Aktive Pause am Arbeitsplatz Inhaltsübersicht Richtig Sitzen am Arbeitsplatz Mobilisation Wirbelsäule/ Schulter-Nacken-Bereich Kräftigung Rumpfmuskulatur Übungen für die Augen ein bewegter Arbeitstag Richtig

Mehr

Training mit dem Thera Band. Basisübungen /

Training mit dem Thera Band. Basisübungen / Training mit dem Thera Band Basisübungen / Oberkörper Grundsätzliches Band immer unter Spannung hl halten Handgelenke stabilisieren (Band locker um das Handgelenk wickeln) Zugrichtung gbeachten Zug über

Mehr

Diese Bürostühle garantieren Sitzdynamik

Diese Bürostühle garantieren Sitzdynamik http://office-roxx.de/2016/07/07/diese-buerostuehle-garantieren-sitzdynamik/ Sebastian Klöß, 7. Juli 2016 Diese Bürostühle garantieren Sitzdynamik Neue Bürostühle sorgen mit beweglichen Sitzflächen und

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz und im Alltag. Ihrer Gesundheit zuliebe

Ergonomie am Arbeitsplatz und im Alltag. Ihrer Gesundheit zuliebe Ergonomie am Arbeitsplatz und im Alltag Ihrer Gesundheit zuliebe Wie viele Stunden sitzen Sie pro Tag? Wie oft schalten Sie Bewegungs- oder Entspannungspausen ein? Ist Ihr Arbeitsplatz gesundheitsfreundlich

Mehr

ComfortControl 02 NEIGUNGSWIDERSTAND 01 NEIGUNGSSPERRE 05 RÜCKENLEHNENHÖHE 06 RÜCKENLEHNENWINKEL 03 SITZTIEFE 04 SITZHÖHE 07 ARMLEHNE HÖHE

ComfortControl 02 NEIGUNGSWIDERSTAND 01 NEIGUNGSSPERRE 05 RÜCKENLEHNENHÖHE 06 RÜCKENLEHNENWINKEL 03 SITZTIEFE 04 SITZHÖHE 07 ARMLEHNE HÖHE Schritt 1: Lösen der Sperren an Ihrem Stuhl. 01 NEIGUNGSSPERRE Schritt 2: Anpassen des Stuhls an Ihre körperlichen Voraussetzungen. 02 NEIGUNGSWIDERSTAND 03 SITZTIEFE 04 SITZHÖHE Schritt 3: Anpassen des

Mehr

Arbeitsschutz an Bildverstärker-Arbeitsplätzen

Arbeitsschutz an Bildverstärker-Arbeitsplätzen Arbeitsschutz an Bildverstärker-Arbeitsplätzen Dieter Lorenz Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Fachhochschule Gießen-Friedberg University of Applied Sciences Wiesenstr. 14 35390 Giessen, Germany Email:

Mehr

Um Ihre Rückenbeschwerden in den Griff zu bekommen, trainieren Sie Ihre stabilisierenden Muskelgruppen und Ihre Beweglichkeit.

Um Ihre Rückenbeschwerden in den Griff zu bekommen, trainieren Sie Ihre stabilisierenden Muskelgruppen und Ihre Beweglichkeit. Gesunder Rücken Um Ihre Rückenbeschwerden in den Griff zu bekommen, trainieren Sie Ihre stabilisierenden Muskelgruppen und Ihre Beweglichkeit. Die Ursache der meisten Rückenbeschwerden liegt im Muskelbereich.

Mehr