Dauphin HumanDesign Group. erleben!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Dauphin HumanDesign Group. erleben!"

Transkript

1 erleben! 2012

2 Agenda: 1.Tag Ergonomie kompakt Begrüßung, Vorstellung und Erwartungen Belastungen und Beanspruchungen am Arbeitsplatz Demografie Herausforderungen für Unternehmen Ergonomie erleben: Theorie und Praxis Mittagspause Ganzheitliche Ergonomie im Büro: Sitzhaltung / Arbeitshaltung / Sehbedingungen 2

3 Agenda: 2.Tag Ergonomie-Plattformen Unternehmen Dauphin HumanDesign Group Ergonomie-Plattformen Produktpräsentation (Dauphin, Trend Office) Offene Fragen Mittagspause Preislistenschulung / Materialien, Stoffe / laufende Aktionen Feed back 3

4 ist die Anpassung der Arbeitsmittel an den Menschen. 4

5 Dauphin Ergonomie Produktionsverluste Relation Präsentismus / Absentismus 96% Präsentismusquote = Anwesenheit trotz Krankheit 4% Absentismusquote (AU-Tage) = Abwesenheit von der Arbeit Aber: Präsenz sagt nichts über Engagement und Produktivität der Beschäftigten aus Quelle: Frauenhofer IAO, Stuttgart 5

6 im Büro Krankschreibung im Jahr 2011 So viele Tage war jeder Arbeitnehmer durchschnittlich in einem Jahr in Deutschland krank geschrieben 15 14, ,7 12,2 11,6 12,4 12,8 11,8 12, Quelle: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

7 Dauphin Ergonomie Die häufigsten Krankheitsarten 15,2% Ursachen für die Krankmeldungen in Prozent aller Fehltage 3,8% 3,9% 4,0 % 3,8 % 15,2 % 4,0% 5,3% 26,5 % Muskel-Skelett-Sysytem Psychische Störung Atemsystem 4,3 % 12,8% 13,9% Verletzungen, Vergiftungen Kreislaufsystem Neubildungen 12,8 % 14,1% 14,2 % Infektionen Übrige Krankheiten 26,5% 13,9 % Quelle: BKK Gesundheitsreport

8 im Büro Die häufigsten Krankheitsarten AU-Tage Sonstige Neubildungen Infektionen Kreislaufsystem Verdauungssystem Verletzungen / Vergiftungen Atmungssystem Psychische Störungen Muskel- / Skelettsystem 15,2% 3,8% 4,0% 4,3% 5,3% 12,8% 13,9% 14,1% 26,5% 8 AU-Tage je 100 beschäftigte Pflichtmitglieder Quelle: BBK Gesundheitsreport 2012, Bundesgebiet 2011

9 Dauphin Ergonomie Volkskrankheit Nr. 1 Muskel- und Skeletterkrankungen Der BKK Bundesverband berichtet in seinem Gesundheitsreport 2011, dass Muskel- und Skelettleiden, hierunter überwiegend Rückenerkrankungen, mit einem Viertel der Krankheitstage von Pflichtmitgliedern die gewichtigste Krankheitsgruppe bilden. 9

10 Dauphin Ergonomie Gesundheitsbeschwerden bei der Bildschirmarbeit Arthrose 1 0

11 Bevölkerungspyramide Deutschlands Gesellschaft Steigende Lebenserwartung Absinkende Geburtenziffer Überalterung der Bevölkerung Veränderte Familienstrukturen Unternehmen Veränderung der Firmenstruktur Mangel an Fachkräften Wettbewerbsdruck Mitarbeiter Späterer Renteneintritt Lebenslanges Lernen Steigende psychische Belastungen Quelle: Statistisches Bundesamt 2009

12 Forschungsreport: Altersgerechte Arbeitsgestaltung Bundesministerium für Arbeit und Soziales < gesamt % 60% 10% 69 Mill % 62% 17% 82 Mill % 51% 33% 69 Mill. Ziel für eine altersgerechte Arbeitswelt: Erhaltung der Arbeitsfähigkeit und Arbeitsbereitschaft 3 Handlungsfelder: 1. Arbeitsorganisation und Arbeitsplatzgestaltung 2. Betriebliche Gesundheitsförderung 3. Weiterbildung und Qualifizierung Quelle: Statistisches Bundesamt 2009

13 Ergonomie im Büro 13

14 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! die Ihre Haltung ändern! die Ihr und das Leben Ihrer Mitarbeiter ändern! ww 60 Sekunden Sitzcheck - Einstellung - Körperhaltung - Armhaltung - Sitzhöhe - Gegendruck - Daten - Auswertung 14

15 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! Interaktive Bedienungsanleitung 15

16 im Büro Sehbedingungen Das Sehen und der Monitor Arbeitshaltung Die Haltung und der Tisch Sitzhaltung Das Sitzen und der Stuhl 16

17 im Büro Sehbedingungen Das Sehen und der Monitor Arbeitshaltung Die Haltung und der Tisch Sitzhaltung Das Sitzen und der Stuhl 17

18 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! Frauen Männer ca. 90 Prozent der männlichen und weiblichen Nutzergruppe 18

19 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! Sitzhaltung Das Sitzen und der Stuhl 1. Sitzhöhe 2. Sitztiefe 3. Rückenlehne 4. Armlehnen 5. Gesunde Arbeitshaltung 6. Sitzdynamik 19

20 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! Sitzhaltung Das Sitzen und der Stuhl 1. Sitzhöhe 2. Sitztiefe Ihr Unterschenkel bestimmt die Sitzhöhe. 3. Rückenlehne 4. Armlehnen Richtig: Ihr Oberschenkel bildet eine zum Knie hin abfallende Linie. 5. Gesunde Arbeitshaltung 6. Sitzdynamik 20

21 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! Sitzhaltung Das Sitzen und der Stuhl 1. Sitzhöhe 2. Sitztiefe 3. Rückenlehne Ihr Oberschenkel bestimmt die Sitzhöhe. 4. Armlehnen 5. Gesunde Arbeitshaltung Richtig: Bei gutem Kontakt zur Rückenlehne passen drei Finger quer zwischen Sitzvorderkante und Kniekehle. Sitzfläche ganz besetzen. 6. Sitzdynamik Perzentil Männer Frauen

22 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! Sitzhaltung Das Sitzen und der Stuhl 1. Sitzhöhe 2. Sitztiefe 2. Sitztiefe 3. Rückenlehne 4. Armlehnen Ihr Beckenkamm bestimmt die Rückenlehnenhöhe. 5. Gesunde Arbeitshaltung 6. Sitzdynamik Richtig: Die stärkste Wölbung befindet sich in Höhe der Gürtellinie. 22

23 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! Sitzhaltung Das Sitzen und der Stuhl 1. Sitzhöhe 2. Sitztiefe 3. Rückenlehne 4. Armlehnen 5. Gesunde Arbeitshaltung Ihre Oberarmlänge bestimmt die Armlehnenhöhe. 6. Sitzdynamik Richtig: Der Schultergürtel ist horizontal, die Schultern sind entspannt. Ober- und Unterarm bilden einen Winkel von 90º oder mehr. Der Schultergürtel bestimmt die Armlehnenbreite. 23 Richtig: Die Arme ruhen ohne Abspreizung auf den Armlehnen.

24 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! Sitzhaltung Das Sitzen und der Stuhl 1. Sitzhöhe 2. Sitztiefe 3. Rückenlehne 4. Armlehnen 5. Gesunde Arbeitshaltung Wirbelsäule aufrichten! 6. Sitzdynamik Richtig: Kopf über dem Brustkorb Ohr-Schulter-Hüft-Linie beachten Für die Atmung: Becken und Bauch Locker und entpannt. 24

25 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! Sitzhaltung Das Sitzen und der Stuhl 1. Sitzhöhe 2. Sitztiefe 3. Rückenlehne 4. Armlehnen 5. Gesunde Arbeitshaltung 6. Sitzdynamik Ihre Oberkörperlänge und Ihr Oberkörpergewicht bestimmen die Einstellung der Mechanik Richtig: : Der Gegendruck der Rückenlehne ist optimal auf ihre Gewicht eingestellt, wenn Sie sich weder nach hinten kippen noch nach vorne gedrückt werden. 25

26 So sitzen Sie So richtig sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! Sitzhaltung Das Sitzen und der Stuhl AP Position VSH % MSH % HSH % Wechsel Büro Callcenter Leitstelle Seminar

27 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! Optimal 27 Sitze stets so wie du gehst und stehst

28 So sitzen Sie richtig Immer von der Sohle zum Scheitel! S Studie über das Ausmaß der Beckenrückdrehung beim Sitzen in Abhängigkeit vom Sitzwinkel mit Hilfe eines digitalen Winkelmessers (2012) 28

29 Dauphin Ergonomie So sitzen Sie richtig durch Syncro- Activ-Balance -Technik 29

30 Dauphin Ergonomie So sitzen Sie richtig durch Syncro- Activ-Balance -Technik 30

31 Dauphin Ergonomie So sitzen Sie richtig durch Syncro- Activ-Balance -Technik 31

32 Dauphin Ergonomie Sitzen in Bewegung Sitzen in Bewegung verändert regelmäßig Wirbelsäulenschwingungen. versorgt die Bandscheiben permanent mit Flüssigkeit und Nährstoffen. stimuliert die komplexe Rückenmuskulatur. hält die über 40 Gelenke an der Wirbelsäule in Bewegung. optimiert die Blutzirkulation und damit die Sauerstoffversorgung. hält die Hirnstoffwechselprozesse aufrecht und damit auch die Aufmerksamkeit und Konzentration. 32

33 Dauphin Ergonomie Aktion: Büro-Bewegung Webauftritt: Sitzen in Bewegung Quelle 33

34 im Büro Sehbedingungen Das Sehen und der Monitor Arbeitshaltung Die Haltung und der Tisch Sitzhaltung Das Sitzen und der Stuhl 34

35 So sitzen Sie richtig Im Sitzen - Schreibtischhöhe Arbeitshaltung Die Haltung und der Tisch Tischhöhe Die korrekte Tischhöheneinstellung im Sitzen richtet sich nach ihrer Unterschenkellänge, Rumpflänge und Oberarmlänge. Richtig: Ober- und Unterarm bilden einen rechten Winkel oder etwas größer. Schulter entspannt. Das Armgewicht ruht auf einer durchgängigen Ebene von Armlehnen und Tischfläche. EMPFEHLUNG 35 Höheneinstellbare Tische: Individuelle richtige Tischhöhe (65-85 cm) ist unverzichtbar für eine ergonomisch günstige Arbeitshaltung im Sitzen. Nicht empfehlenswert: feste Arbeitstische (Norm: 74 cm ± 20mm)

36 So sitzen Sie richtig Im Sitzen - Schreibtischhöhe Beispiel Körpergröße 165 cm Arbeitshaltung Trotz gleicher Körper größe können unterschiedliche Tischhöhen erforderlich sein. Die richtige Arbeitshöhe richtet sich nach Ihren Körperproportionen. 55 cm 75 cm Der Wechsel zwischen Sitzen und Stehen entlastet die Gelenke und die Muskulatur. Die korrekte Tischhöheneinstellung im Stehen richtet sich nach Ihrer Beinlänge, Ihrer Rumpflänge und nach Ihrer Oberarmlänge Richtig: Im Stand bilden Oberarm und Unterarm einen Winkel von 90 oder etwas größer. 36

37 So sitzen Sie richtig Auswirkung der Sitzhaltung auf die Lendenwirbelsäule Fehlhaltung: Zunahme um 100% im Vergleich zum Stehen Sitzhaltung Auswirkung der Sitzhaltung auf die Lendenwirbelsäule Korrektes Sitzen: Zunahme um 50% im Vergleich zum Stehen Stehen in Neutralhaltung 37

38 So stehen Sie richtig Im Stehen - Schreibtischhöhe Arbeitshaltung Der Wechsel zwischen Sitzen und Stehen entlastet die Gelenke und die Muskulatur. Die korrekte Tischhöheneinstellung im Stehen richtet sich nach Ihrer Beinlänge, Ihrer Rumpflänge und nach Ihrer Oberarmlänge Richtig: Im Stand bilden Oberarm und Unterarm einen Winkel von 90 oder etwas größer. 38

39 So stehen Sie richtig Im Stehen - Schreibtischhöhe Arbeitshaltung - Faustregel 10% Bewegen 30% Stehen 60% Sitzen Höhenverstellbare Tische: Ergonomische Empfehlung: cm 39

40 im Büro Sehbedingungen Das Sehen und der Monitor Arbeitshaltung Die Haltung und der Tisch Sitzhaltung Das Sitzen und der Stuhl 40

41 Tisch und Arbeitsmittel Die ideale Anordnung 41

42 Tisch und Arbeitsmittel - Maus Die ideale Anordnung 42

43 Tisch und Arbeitsmittel Die ideale Anordnung ca Sehbedingungen Das Sehen und der Monitor Abstand Auge-Monitor beträgt ca cm. Blickrichtung ca. 35 nach schräg unten! 43

44 Tisch und Arbeitsmittel - Monitorarm Die ideale Anordnung 44

45 Tisch und Arbeitsmittel - Dokumentenmanagement Die ideale Anordnung 45

46 Ergonomie im Büro Sehbedingungen Das Sehen und der Monitor Arbeitshaltung Die Haltung und der Tisch Sitzhaltung Das Sitzen und der Stuhl 46

47 Tisch und Arbeitsmittel Die ideale Anordnung ca.35 Sehbedingungen Das Sehen und der Monitor 90 Abstand Auge-Monitor beträgt ca cm. Oberste, dargestellte Zeile maximal auf Augenhöhe. Blickrichtung ca. 35 nach schräg unten! 47

48 Tisch und Arbeitsmittel Die ideale Anordnung 48

49 Wodurch unterscheidet sich eine gute von einer schlechten Sitzhaltung? Eine Beugung der Lendenwirbelsäule um Grad ist normal* Mehr als 40 Grad ist für die Lendenwirbelsäule schädlich* *Rob Laird, The Back Care Centre, Odense, Denmark 2012 [das Rückenpflegezentrum, Odense, Dänemark 2012] 49

50 Wie sind genaue Messungen möglich? Mithilfe der schnurlosen Sensortechnologie von dorsavi: ViSafe Sammelt objektive Daten zur Haltung der Lendenwirbelsäule Misst die EMG-Aktivität der entsprechenden Muskeln

51 Die ViSage-Technik Plazierung der Sensoren 3D-Beschleunigungssensor, Gyroskop und Magnetometer Misst Bewegung im unteren Rückenbereich Misst Beschleunigungsbewegungen, Winkelabweichungen, deren Ausprägung und Vibrationen MDM-Sensor (Messung von Bewegungen) Die Aufzeichnungsund Feedback-Einheit MDE-Sensor und Elektrode (Messung der Muskelaktivität) Kleiner und leichter als die meisten Handys Schnurlose Datenerfassung Erzeugt programmierbare Warnsignale, entweder als akustischer oder als Vibrationsalarm Oberflächen-EMG, misst die Aktivität der entsprechenden Muskeln Werden im Bereich L3 an den Wirbelsäulenstreckmuskeln (Erector Spiniae) angebracht (können aber auch zu anderen Muskeln bewegt werden) 51

52 Die ViSage-Technik Plazierung der Sensoren EMG-Sensoren links und rechts des Trapezmuskelbereichs Bewegungssensor am Oberarm und in Mütze integriert 52

53 Ergebnisse Julie Flexion des unteren Rückens -13 % -27% -48% Standardmonitor/ Standardstuhl Zgo-Monitorarm/ Standardstuhl Standardmonitor/ Dauphin-Stuhl Zgo-Mon.arm/Dauphin- Stuhl, optimiert Situation 1 Situation 2 Situation 3 Situation 4 Der Monitorarm von Zgo ist gut, der Stuhl von Dauphin ist gut, Dauphin-Stuhl und Zgo- Monitorarm sind am besten! 53

54 im Büro Sehbedingungen Das Sehen und der Monitor Arbeitshaltung Die Haltung und der Tisch Sitzhaltung Das Sitzen und der Stuhl 54

55 erleben! 2012

Ergonomie heute nur noch ein Schlagwort. 28. Mai 2014. oder Teil des ganzheitlichen Gesundheitsmanagement?

Ergonomie heute nur noch ein Schlagwort. 28. Mai 2014. oder Teil des ganzheitlichen Gesundheitsmanagement? Ergonomie heute nur noch ein Schlagwort 28. Mai 2014 oder Teil des ganzheitlichen Gesundheitsmanagement? FAKTEN! 80.000 Stunden verbringen wir im Leben sitzen! 10-14 Stunden am Tag haben wir eine sitzende

Mehr

Büroarbeitsplatz - ergonomisch richtige Gestaltung

Büroarbeitsplatz - ergonomisch richtige Gestaltung Büroarbeitsplatz - ergonomisch richtige Gestaltung Übersicht: * Die korrekte Einstellung von Arbeitsstuhl und -tisch. * Fußstützen für kleine Personen an nichtverstellbaren Arbeitstischen. * Die richtige

Mehr

Bürostuhl richtig einstellen

Bürostuhl richtig einstellen Martin-Raumkonzepte.de Bürostuhl richtig einstellen 2 / 2013 Lösungen für Unternehmen planen gestalten realisieren 1 Die wichtigsten Einstellungen Grundsitzhaltung Sitzhöhe Armlehneneneinstellung Sitztiefe

Mehr

Gymnastik im Büro Fit durch den Tag

Gymnastik im Büro Fit durch den Tag Gymnastik im Büro Fit durch den Tag Und so wird s gemacht: Bei allen folgenden Übungen sitzen Sie gerade auf Ihrem Stuhl. Die Hände entspannt auf die Oberschenkel legen: Kopf nach rechts drehen und das

Mehr

Ergonomie im Büro. Ihrer Gesundheit zuliebe

Ergonomie im Büro. Ihrer Gesundheit zuliebe Ergonomie im Büro Ihrer Gesundheit zuliebe Jeder Mensch ist individuell, auch bezüglich seiner Körpermasse. Ein ergonomisch eingerichteter Büroarbeitsplatz passt sich dieser Individualität an. Dadurch

Mehr

Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Bildschirmarbeit. Typische Beschwerden bei Bildschirmarbeit

Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Bildschirmarbeit. Typische Beschwerden bei Bildschirmarbeit Bildschirmarbeit Typische Beschwerden bei Bildschirmarbeit Den ganzen Tag "nur" gesessen und abends trotzdem völlig ausgelaugt? Kein Wunder, denn Bildschirmarbeit ist Schwerstarbeit. Nach Untersuchungen

Mehr

Martin-Raumkonzepte.de. Martin. Raumkonzepte. fresh ergonomics 2 / Lösungen für Unternehmen planen gestalten realisieren

Martin-Raumkonzepte.de. Martin. Raumkonzepte. fresh ergonomics 2 / Lösungen für Unternehmen planen gestalten realisieren Martin-Raumkonzepte.de fresh ergonomics Martin Raumkonzepte 2 / 2012 Lösungen für Unternehmen planen gestalten realisieren 1 Vorwort - fresh ergonomics Ergonomie ist: Die Anpassung der Technik oder des

Mehr

Entspannung von Hals und Nacken

Entspannung von Hals und Nacken Entspannung von Hals und Nacken Entlastung von Hals- und Nackenmuskulatur Halten Sie sich mit beiden Händen am Stuhlsitz fest. Neigen Sie dann den Kopf langsam zur Seite, so dass sich das Ohr in Richtung

Mehr

me-first.ch Ergonomie am ComputerArbeitsplatz Einleitung Gesund am Computer

me-first.ch Ergonomie am ComputerArbeitsplatz Einleitung Gesund am Computer Ergonomie am ComputerArbeitsplatz Einleitung Ergonomie ist eine wichtige Angelegenheit, um die Sie sich bereits nach Kauf Ihres Computer oder Notebooks und evtl. Peripheriegeräten kümmern sollten. Nur

Mehr

IST IHR BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ ERGONOMISCH?

IST IHR BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ ERGONOMISCH? 1 IST IHR BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ ERGONOMISCH? Diese Checkliste ist als Hilfestellung für Sie gedacht, damit Sie selbst Ihren eigenen Bildschirm- Arbeitsplatz optimal einrichten bzw. umgestalten können.

Mehr

Die Dauphin Ergonomie-Konzepte sorgen nachhaltig für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Inhalt. Die Wirbelsäule. Auf die Haltung kommt es an

Die Dauphin Ergonomie-Konzepte sorgen nachhaltig für körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. Inhalt. Die Wirbelsäule. Auf die Haltung kommt es an Inhalt 4 8 20 Die Wirbelsäule Belastung und körpergerechte Haltung der Wirbelsäule. Auf die Haltung kommt es an Fehlhaltungen führen langfristig zu Gesundheitsschäden. Lösungen Die ergonomischen Sitztechniken

Mehr

Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz

Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz (1) Brainstorming Sie fangen in einem neuen Unternehmen zum arbeiten an. Es wurde ihnen gesagt, dass Sie ein eigenes kleines Büro mit PC bekommen. Wie stellen Sie sich

Mehr

Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen

Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen Bewegungsübungen Übung 1: Ausgleichsübung für die Halswirbelsäule. Hinweis: Wiederholen Sie diese Übung fünfmal. Legen Sie die Hände entspannt auf Ihre Oberschenkel,

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz Modellarbeitsplatz Büro Mustergültiges zum Nachmachen

Ergonomie am Arbeitsplatz Modellarbeitsplatz Büro Mustergültiges zum Nachmachen Ergonomie am Arbeitsplatz Modellarbeitsplatz Büro Mustergültiges zum Nachmachen 1 Hessische Arbeitsschutzverwaltung Ergonomie im Büro Gut geplant? 2 November 2010 Anpassung der Arbeit an die Fähigkeiten

Mehr

Top 10 Bewegung am Arbeitsplatz

Top 10 Bewegung am Arbeitsplatz Top 10 Bewegung am Arbeitsplatz Ausgangslage Durchschnittlich ein Drittel unserer Zeit verbringen wir am Arbeitsplatz und deshalb ist es wichtig, dass dieser den Anforderungen einer modernen Arbeitswelt

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz Andreas Stübler, MAS

Ergonomie am Arbeitsplatz Andreas Stübler, MAS Ergonomie am Arbeitsplatz Andreas Stübler, MAS Sobald im Zusammenhang mit betrieblicher Gesundheitsförderung das Schlagwort Ergonomie fällt, denken die meisten MitarbeiterInnen an aufrechtes Sitzen oder

Mehr

Bringen Sie Bewegung ins Büro.

Bringen Sie Bewegung ins Büro. Bringen Sie Bewegung ins Büro. Gesundheit steht bei den meisten Menschen an erster Stelle. Um gesund bei der Arbeit zu bleiben, benötigen Sie die richtige Büroausstattung. Bewegung ist ein wichtiger Teil

Mehr

Bequem und sicher am Steuer In 10 Schritten den Fahrersitz optimal einstellen.

Bequem und sicher am Steuer In 10 Schritten den Fahrersitz optimal einstellen. Bequem und sicher am Steuer In 10 Schritten den Fahrersitz optimal einstellen. Als Fahrer/-in von Lastwagen, Bussen, Reisecars, Baumaschinen, Lieferwagen usw. verbringen Sie viel Zeit auf Ihrem Sitz hinter

Mehr

Übungsprogramm Rumpf

Übungsprogramm Rumpf Übungsprogramm Rumpf - 14 Übungen gegen Rückenbeschwerden - Der Rücken wird durch statische, muskuläre Beanspruchungen, z. B. bei langem Stehen am Arbeitsplatz, belastet und reagiert häufig mit schmerzhaften

Mehr

Bequem und sicher am Steuer In 10 Schritten den Fahrersitz optimal einstellen.

Bequem und sicher am Steuer In 10 Schritten den Fahrersitz optimal einstellen. Bequem und sicher am Steuer In 10 Schritten den Fahrersitz optimal einstellen. Als Fahrer/-in von Lastwagen, Bussen, Reisecars, Baumaschinen, Lieferwagen usw. verbringen Sie viel Zeit auf Ihrem Sitz hinter

Mehr

DIE SERIE WORKS GE VON KINNARPS:

DIE SERIE WORKS GE VON KINNARPS: DIE SERIE WORKS GE VON KINNARPS: Das preisgünstige Einstiegsmodell im Bereich elektromotorisch, höhenverstellbare Schreibtische. Works GE entspricht folgenden Richtlinien: Firma Kinnarps GmbH Mainzer Straße

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz

Ergonomie am Arbeitsplatz Ergonomie am Arbeitsplatz Dr. med. P. Matic Facharzt für Innere Medizin Inframed - Dienstleistungen GmbH Institut für Arbeits-, Umwelt- und Flugmedizin Gruberstr. 26 64289 Darmstadt Ergonomische Gestaltung

Mehr

Übungen für Bauch, Beine und Po

Übungen für Bauch, Beine und Po en für Bauch, Beine und Po Der Ausfallschritt Der Seitenlift Stellen Sie sich aufrecht hin und stützten Sie die Hände in die Hüften. Machen Sie nun mit einem Bein einen Ausfallschritt nach vorn. Der andere

Mehr

Rückengesund und effektiv arbeiten mit HÅG

Rückengesund und effektiv arbeiten mit HÅG PRESSE-INFORMATION Stehsitzen beendet den Sitzmarathon Rückengesund und effektiv arbeiten mit HÅG Neuss. Nur gesunde Mitarbeiter können auch produktiv und kreativ arbeiten darüber sind sich Arbeitsmediziner

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz

Bildschirmarbeitsplatz Bildschirmarbeitsplatz Praktikum-Skript: Kapitel 7 1 Gliederung Theorieteil Einführung Umgebungseinflüsse Hardwarekomponenten Praktische Umsetzung Gestaltung eines Bildschirmarbeitsplatzes anhand einer

Mehr

Die besten Übungen am Arbeitsplatz

Die besten Übungen am Arbeitsplatz Die besten Übungen am Arbeitsplatz 1. Die Hängematte Dehnung der Schultermuskulatur und des oberen Rückens, die Übung verbessert die Durchblutung in diesem Bereich, löst Verspannungen und macht sich positiv

Mehr

Übungen im Sitzen. Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur - Kopfheber. Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher

Übungen im Sitzen. Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur - Kopfheber. Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher Übungen im Sitzen Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur - Kopfheber Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher Arme entspannt neben den Oberschenkeln hängen lassen Schultern

Mehr

ComfortControl 02 NEIGUNGSWIDERSTAND 01 NEIGUNGSSPERRE 05 RÜCKENLEHNENHÖHE 06 RÜCKENLEHNENWINKEL 03 SITZTIEFE 04 SITZHÖHE 07 ARMLEHNE HÖHE

ComfortControl 02 NEIGUNGSWIDERSTAND 01 NEIGUNGSSPERRE 05 RÜCKENLEHNENHÖHE 06 RÜCKENLEHNENWINKEL 03 SITZTIEFE 04 SITZHÖHE 07 ARMLEHNE HÖHE Schritt 1: Lösen der Sperren an Ihrem Stuhl. 01 NEIGUNGSSPERRE Schritt 2: Anpassen des Stuhls an Ihre körperlichen Voraussetzungen. 02 NEIGUNGSWIDERSTAND 03 SITZTIEFE 04 SITZHÖHE Schritt 3: Anpassen des

Mehr

BGHW-Kompakt 82. Sitzen im Büro

BGHW-Kompakt 82. Sitzen im Büro BGHW-Kompakt 82 Sitzen im Büro Inhalt Der Bürostuhl... 3 Merkmale eines ergonomischen Bürostuhls... 3 Merkmale eines sicheren Bürostuhls... 3 Der Bürotisch... 4 Der Mensch... 4 Die individuelle Anpassung

Mehr

FIT IM BÜRO. Übungsprogramm für Beschäftigte an Büroarbeitsplätzen

FIT IM BÜRO. Übungsprogramm für Beschäftigte an Büroarbeitsplätzen FIT IM BÜRO Übungsprogramm für Beschäftigte an Büroarbeitsplätzen Verspannungen und Schmerzen im Rücken, im Nacken und an den Schultern diese Beschwerden kennen sehr viele Beschäftigte im Büro. Kein Wunder,

Mehr

Ergonomie in der Praxis

Ergonomie in der Praxis Ergonomie in der Praxis Ergonomie in der Praxis Menschen gewöhnen sich in unterschiedlichen Arbeitssituationen ein individuelles Sitzverhalten an. Wann lernt man richtiges Sitzen? Diese persönlichen Verhaltensmuster

Mehr

Präzisionsarbeit Wie stelle ich den Arbeitsplatz richtig ein? Tipps für Arbeitnehmende

Präzisionsarbeit Wie stelle ich den Arbeitsplatz richtig ein? Tipps für Arbeitnehmende Präzisionsarbeit Wie stelle ich den Arbeitsplatz richtig ein? Tipps für Arbeitnehmende Alles richtig einstellen damit Sie sich wohlfühlen Haben Sie beim Arbeiten immer wieder Beschwerden? Zum Beispiel

Mehr

ZÜCO CUBO Der Sessel, der Sie in Form hält.

ZÜCO CUBO Der Sessel, der Sie in Form hält. ZÜCO CUBO Der Sessel, der Sie in Form hält. Kultur- und Kongresszentrum Luzern, Schweiz Intelligente Technologie in bestechender Form. Schlanke, geschwungene Linien verleihen selbst imposanten Bauten eine

Mehr

Ergonomie erleben, aktiv und gesund Sitzen. Dauphin bewegt...

Ergonomie erleben, aktiv und gesund Sitzen. Dauphin bewegt... Ergonomie erleben, aktiv und gesund Sitzen. Dauphin bewegt... Inhalt 4 8 20 Die Wirbelsäule Belastung und körpergerechte Haltung der Wirbelsäule. Auf die Haltung kommt es an Fehlhaltungen führen langfristig

Mehr

1. Rückenbeweglichkeit. 2. Verkürzung der Hüftaussenrotatoren

1. Rückenbeweglichkeit. 2. Verkürzung der Hüftaussenrotatoren 1. Rückenbeweglichkeit Mit gestreckten Knien versuchen den Fingerspitzen den Boden zu erreichen. 2. Verkürzung der Hüftaussenrotatoren Im Sitzen den Fuss auf das Knie der Gegenseite legen. Den Unterschenkel

Mehr

Gesund leben auch beim

Gesund leben auch beim Gesund leben auch beim LORBEER die Büromöbelmacher Volkskrankheit Rückenschmerzen In den letzten 10 Jahren haben Rückenschmerzen um 25% zugenommen. 66% der Deutschen leiden unter Rückenschmerzen Erwerbsunfähigkeiten

Mehr

Arbeiten am Bildschirm Entspannt statt verspannt die Tipps

Arbeiten am Bildschirm Entspannt statt verspannt die Tipps Arbeiten am Bildschirm Entspannt statt verspannt die Tipps Reflexionen und Blendungen vermeiden Stellen Sie Bildschirm und Tisch so auf, dass das Licht von der Seite einfällt. Damit vermeiden Sie Reflexionen

Mehr

Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur. Übungen im Sitzen. Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher

Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur. Übungen im Sitzen. Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher Übungen im Sitzen Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher Arme entspannt neben den Oberschenkeln hängen lassen Schultern nach vorne

Mehr

Physiotherapeutische Arbeitsplatz Gestaltung Ergonomieberatung. Stehle Ergonomie info@stehle-ergonomie.de

Physiotherapeutische Arbeitsplatz Gestaltung Ergonomieberatung. Stehle Ergonomie info@stehle-ergonomie.de Physiotherapeutische Arbeitsplatz Gestaltung Ergonomieberatung Stehle Ergonomie info@stehle-ergonomie.de Erfahrungen aus der Arbeitswelt Ergonomische Konzepte und technische Feinheiten von Bürostuhlfabrikaten

Mehr

Kleiner Übungsleitfaden Fit im Büro

Kleiner Übungsleitfaden Fit im Büro Kleiner Übungsleitfaden Fit im Büro Der Rückenaktivator Der gesamte obere Rücken profitiert von dieser Bewegungsidee, die auch im Sitzen ausgeführt werden kann. Wir empfehlen bei überwiegend sitzender

Mehr

STADT TUTTLINGEN. Fit und gesund am Bildschirm

STADT TUTTLINGEN. Fit und gesund am Bildschirm Fit und gesund am Bildschirm STADT Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts. (Schopenhauer) 6.10.2011 Fit und gesund am Bildschirm - 2 Fit am PC Herzlich willkommen zur Präsentation

Mehr

Sybille Löcher. Stundenverlaufsplan

Sybille Löcher. Stundenverlaufsplan Stundenverlaufsplan Gruppe: Zeit: Erwachsene mit mittlerem Leistungsstand, 40+, seit 1 Jahr in der Gruppe 60 Minuten: 10 Minuten Aufwärmen; 40 Minuten Kraft-Ausdauer-Zirkel; 10 Minuten Ausklang Phase/Zeit

Mehr

Allgemeine Infos: Dehnung:

Allgemeine Infos: Dehnung: Nach der OP sind der Körper und die Muskulatur sehr geschwächt. Hier nun ein paar Übungen für Zuhause, damit ihr schnell wieder auf die Beine kommt... Zuvor sollte mit einem Arzt oder Physiotherapeuten

Mehr

1 Krafttraining. www.aktiv-in-jedem-alter.de

1 Krafttraining. www.aktiv-in-jedem-alter.de 1 Krafttraining Fachliche Bearbeitung: Ulrich Lindemann, Dipl. Sportlehrer, Dr. med. Clemens Becker Geriatrisches Zentrum Ulm/Alb-Donau Bethesda Geriatrische Klinik Ulm Zollernring 26-28, D-89073 Ulm Telefon

Mehr

Gesundes Lernen.... mit mehr Spaß, Energie und Erfolg. Eine Initiative von moll

Gesundes Lernen.... mit mehr Spaß, Energie und Erfolg. Eine Initiative von moll Gesundes Lernen... mit mehr Spaß, Energie und Erfolg Eine Initiative von moll Bloß nicht stillsitzen Von Natur aus lieben und brauchen Kinder sensorische Sensationen, vor allem solche, die die Sinne des

Mehr

Was kostet die Gesundheit im Krankheitsfall? Berufsbezogene Prävention für mehr Wohlbefinden. Büromöbel Shop protremo.com

Was kostet die Gesundheit im Krankheitsfall? Berufsbezogene Prävention für mehr Wohlbefinden. Büromöbel Shop protremo.com Was kostet die Gesundheit im Krankheitsfall? Berufsbezogene Prävention für mehr Wohlbefinden Büromöbel Shop protremo.com Hallo liebe PROTREMO Freunde, hallo liebe PROTREMO Kunden, die Gesundheit ist das

Mehr

Gesund bleiben beim Nähen

Gesund bleiben beim Nähen 450 mm 250 mm v 250 mm Gesund bleiben beim Nähen Tipps zur ergonomischen Gestaltung der Näharbeit Ausgangslage Ist die Arbeitstischhöhe samt Nähmaschine zu niedrig, so muss der Näher oder die Näherin eine

Mehr

Besser sehen! Rund um Kopf und Kiefer

Besser sehen! Rund um Kopf und Kiefer SEMINAR 1 Besser sehen! Was Sie für gutes Sehen brauchen Wir haben gelernt, dass man sich anstrengen muss, damit sich etwas verbessert. Falsche Sehgewohnheiten sind meist mit Anstrengung und Verspannung

Mehr

Gesund arbeiten am PC Testen Sie Ihren Arbeitsplatz

Gesund arbeiten am PC Testen Sie Ihren Arbeitsplatz Gesund arbeiten am PC Testen Sie Ihren Arbeitsplatz Kopf- und Rückenschmerzen, Verspannungen in Nacken und Schultern das muss nicht sein. Tragen Sie selbst zu Ihrer Gesundheit bei. Sitze ich richtig? Wissen

Mehr

Stressbewältigung im Alltag durch Progressive Muskelentspannung

Stressbewältigung im Alltag durch Progressive Muskelentspannung Kongress Pflege 2015 30. und 31. Januar 2015 Workshop 11 16.30 18.00 Uhr Stressbewältigung im Alltag durch Zuviel Stress macht krank aktuelle Umfrage Rückenschmerzen, Muskelverspannungen 73 Erschöpfung,

Mehr

Aktive Pause am Arbeitsplatz

Aktive Pause am Arbeitsplatz Aktive Pause am Arbeitsplatz Inhaltsübersicht Richtig Sitzen am Arbeitsplatz Mobilisation Wirbelsäule/ Schulter-Nacken-Bereich Kräftigung Rumpfmuskulatur Übungen für die Augen ein bewegter Arbeitstag Richtig

Mehr

Ergonomisch eingerichteter Computer-Arbeitsplatz

Ergonomisch eingerichteter Computer-Arbeitsplatz H. Chris Gast Stand: Freitag, 5. März 2010 Ergonomisch eingerichteter Computer-Arbeitsplatz Vorwort Im Internet gibt es unzählige Hinweise zur Gestaltung von Computerarbeitsplätzen. Texte, die kurz und

Mehr

Goodbye Stuhl reif für mehr? Befreien Sie sich von energieraubender Zwangshaltung. www.bioswing.de

Goodbye Stuhl reif für mehr? Befreien Sie sich von energieraubender Zwangshaltung. www.bioswing.de Goodbye Stuhl reif für mehr? Befreien Sie sich von energieraubender Zwangshaltung www.bioswing.de 3 Millionen Jahre Mensch, 3000 Jahre Stuhl, 100 Jahre Büro Der Mensch ist nun wirklich reif für mehr als

Mehr

Übungen nach Verletzungen des Schultergelenks

Übungen nach Verletzungen des Schultergelenks 1. 2. Rückenlage. Arme liegen gestreckt neben dem Körper. Beine angestellt, Lendenwirbelsäule behält Kontakt zur Unterlage. 1. Schulter ziehen Richtung Nase, dabei die Arme einwärts drehen. Ellbogen bleiben

Mehr

für Patienten mit Knie-/ Hüftgelenkarthrose/ Knie-/ Hüftgelenkendoprothese

für Patienten mit Knie-/ Hüftgelenkarthrose/ Knie-/ Hüftgelenkendoprothese ÜBUNGSPROGRAMM für Patienten mit Knie-/ Hüftgelenkarthrose/ Knie-/ Hüftgelenkendoprothese WESERLAND-KLINIKEN BAD SEEBRUCH BAD HOPFENBERG VOGTLAND-KLINIK BAD ELSTER Herausgeber: Weserland-Klinik Bad Seebruch

Mehr

Arbeitsschutz-Check. Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen. Bearbeitet von WEKA

Arbeitsschutz-Check. Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen. Bearbeitet von WEKA Arbeitsschutz-Check Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen Bearbeitet von WEKA 7. Update. Stand: 06/2011 2012. CD. ISBN 978 3 8111 3906 0 Format (B x L): 14,8 x 21 cm Gewicht: 1010 g Wirtschaft

Mehr

Ergonomie neu gedacht. Moderne Mensch-Maschine-Systeme.

Ergonomie neu gedacht. Moderne Mensch-Maschine-Systeme. Ergonomie neu gedacht. Moderne Mensch-Maschine-Systeme. Was bedeutet Ergonomie? Ergonomie befasst sich mit der Gestaltung menschengerechter Arbeit, um Sicherheit, Gesundheit, Motivation und Wohlbefinden

Mehr

BüroBedarf BüroEinrichtung DokumentenAusgabemangement TechnischerKundendienst BüroMarkt & Print+CopyShop

BüroBedarf BüroEinrichtung DokumentenAusgabemangement TechnischerKundendienst BüroMarkt & Print+CopyShop 1 BüroBedarf BüroEinrichtung DokumentenAusgabemangement TechnischerKundendienst BüroMarkt & Print+CopyShop 2 Warum eigentlich Ergonomie am Arbeitsplatz? Betriebliches Gesundheitsmanagement? BGM: BGM ist

Mehr

Übungen mit dem Theraband für zu Hause (Teil 2) Allgemeine Hinweise zu den Übungen

Übungen mit dem Theraband für zu Hause (Teil 2) Allgemeine Hinweise zu den Übungen Übungen mit dem Theraband für zu Hause (Teil 2) Die Anleitungen aus der Reihe Übungen für zu Hause wurden für die Ambulante Herzgruppe Bad Schönborn e.v. von Carolin Theobald und Katharina Enke erstellt.

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz

Ergonomie am Arbeitsplatz Ergonomie am Arbeitsplatz Mit sehr wenig so viel bewegen! Ein Ratgeber für einen beschwerdefreien Büroalltag 1. Auflage 2013 Sabine Blum Dipl. Bewegungspädagogin BGB Beraterin für Arbeitsplatzergonomie

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Bildschirmarbeitsplatz Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Vermeiden Sie langes Sitzen! Vor oder nach dem Mittagessen "eine Runde um den Block gehen" Papierkorb weiter weg vom Schreibtisch stellen

Mehr

Übung 1) Ausführung: Übung 2) Ausführung: Übung 3) Ausführung: Übung 4) Ausführung:

Übung 1) Ausführung: Übung 2) Ausführung:  Übung 3) Ausführung: Übung 4) Ausführung: Übung 1) Auf dem Boden liegen Körper gestreckt (inkl. Arme und Beine) Ausführung: links und rechts um die eigene Achse rollen - Arme und Beine bleiben gestreckt und während der Übung passiv Übung 2) Auf

Mehr

KURZUNTERWEISUNG FÜR GÄSTE STANDORT: OSKAR MORGENSTERN PLATZ 1

KURZUNTERWEISUNG FÜR GÄSTE STANDORT: OSKAR MORGENSTERN PLATZ 1 KURZUNTERWEISUNG FÜR GÄSTE STANDORT: OSKAR MORGENSTERN PLATZ 1 INHALTE: ERSTE HILFE/UNFÄLLE, BRANDSCHUTZ, ERGONOMIE BILDSCHIRMARBEITSPLATZ Dienstleistungseinrichtung Raum und Ressourcenmanagement Abteilung

Mehr

Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz

Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz CRANIOSACRAL THERAPIE UND FUNKTIONELLE OSTEOPATHIE INTEGRATION (FOI) Das Rückgrat der Lebensqualität Newsletter - Ausgabe März 2015 Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz Tipps der suva Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz

Mehr

Prinzip der diagonalen Koordination

Prinzip der diagonalen Koordination Prinzip der diagonalen Koordination Ziel der diagonalen Koordination (asymmetrisches Rumpfkrafttraining) ist es, den Rumpf als schwaches Bindeglied zwischen Unter- und Oberkörper zu kräftigen, sowie das

Mehr

Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben

Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben Presseinformation 09/11-07 CEKA auf der A+A (Halle 7a, Stand B10) Funktionierender Arbeitsplatz Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben Gesundheit am

Mehr

Zu diesem Buch 8. Zum Thema 9

Zu diesem Buch 8. Zum Thema 9 Inhalt Zu diesem Buch 8 Zum Thema 9 Stabile, belastbare Knie trotz Arthrose, Gelenkersatz oder verletzungsbedingten Schäden? Was Sie selbst für Ihre Kniegelenke tun können Ein Blick ins Knie 17 Wissenswertes

Mehr

Yoga im Büro Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt

Yoga im Büro Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt Was ist Yoga? Yoga ist vor ca. 3500 Jahren in Indien entstanden. Es ist eine Methode, die den Körper, den Atem und den Geist miteinander im Einklang bringen kann. Dadurch

Mehr

Herzlich Willkommen beim BÜRO-VITAL-PROGRAMM!

Herzlich Willkommen beim BÜRO-VITAL-PROGRAMM! Herzlich Willkommen beim BÜRO-VITAL-PROGRAMM! Dreimal täglich mit dem Stuhl um den Schreibtisch zu rollen genügt Ihnen nicht mehr als Fitnessprogramm? Recht haben Sie! Schon ein paar Entlastungsübungen

Mehr

Rückenfreundliches Sitzen im Auto

Rückenfreundliches Sitzen im Auto Christine KUNTER-LEHNER Praxis für Physiotherapie Hartl 27, 8280 Fürstenfeld Rückenfreundliches Sitzen im Auto GZSZ Fürstenfeld, 20. Sept 2007 Statistik 2,3 Mio Menschen über 15 Jahren leiden an WS-Beschwerden

Mehr

Rückengymnastik: Fit im Alltag

Rückengymnastik: Fit im Alltag Rückengymnastik: Fit im Alltag Die besten Übungen für einen beweglichen und kraftvollen Rücken. Max Hermann, Weinfelderstrasse 74, 8580 Amriswil www.wohlfühlpraxis-amriswil.ch Übung 1: Vierfüssler Das

Mehr

HEUREKA! Leistungen werden da erbracht, wo man sich wohlfühlt. Arbeits- und Gesundheitsschutz im Büro

HEUREKA! Leistungen werden da erbracht, wo man sich wohlfühlt. Arbeits- und Gesundheitsschutz im Büro HEUREKA! Leistungen werden da erbracht, wo man sich wohlfühlt Arbeits- und Gesundheitsschutz im Büro Gliederung Beweggrund zur Durchführung des Projektes HEUREKA! Realisierung des Projektes Wesentliche

Mehr

Nutzen Sie Ihren Sitz-Steh-Tisch

Nutzen Sie Ihren Sitz-Steh-Tisch Nutzen Sie Ihren Sitz-Steh-Tisch - und sorgen Sie für mehr Gesundheit, Schwung und Wohlbefinden in Ihrem Arbeitsalltag... www.linak.de/deskline www.deskfit.de In einer modernen Arbeitsumgebung ist das

Mehr

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report Fit im Büro Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Bonus-Report Hallo und herzlich Willkommen zu Ihrem Bonusreport Fit im Büro. Ich heiße Birgit, und habe es mir zur Aufgabe gemacht Ihnen bei

Mehr

4. Sonstige. a) seitlicher Crunch

4. Sonstige. a) seitlicher Crunch 4. Sonstige a) seitlicher Crunch Setzen Sie sich mit angewinkelten Beinen auf eine Gymnstikmatte. Die Fußsohlen sind auf dem Boden, die Ellebogen zeigen nach außen, die Hände sind hinter den Ohren. Legen

Mehr

Eine Volkskrankheit mit Folgen

Eine Volkskrankheit mit Folgen Titel Eine Volkskrankheit mit Folgen Ständiger Bewegungsmangel im Büroalltag sowie eine ungünstige Körperhaltung am Arbeitsplatz lassen die Muskulatur erschlaffen und führen zu einer dauerhaft hohen Belastung

Mehr

Die Rückenschule fürs Büro

Die Rückenschule fürs Büro Die Rückenschule fürs Büro Seite 1 von 5 Wenn möglich halten Sie Meetings und Besprechungen im Stehen ab und nutzen Sie für den Weg zum Mittagessen die Treppe und nicht den Fahrstuhl. Die Rückenschule

Mehr

Checkliste Büroarbeitsplatz

Checkliste Büroarbeitsplatz Für Beschäftigte Checkliste Büroarbeitsplatz Mit der folgenden Checkliste können Beschäftigte die Qualität ihres Büroarbeitsplatzes überprüfen. Checkpunkte 1. Anordnung der Arbeitsmittel im Raum 2. Beleuchtung

Mehr

Ich brauche einen Schreibtisch, der mir den Rücken stärkt.

Ich brauche einen Schreibtisch, der mir den Rücken stärkt. Ich brauche einen Schreibtisch, der mir den Rücken stärkt. Das Kreuz mit dem Kreuz. Seite 04 Bandscheibenbelastung in Kilopond (kp). Seite 05 Arbeitsunfähigkeit nach Krankheitsarten. Seite 06 Volkskrankheit

Mehr

Ergonomischer Bildschirmarbeitsplatz. Büromöbel Shop protremo.com

Ergonomischer Bildschirmarbeitsplatz. Büromöbel Shop protremo.com Ergonomischer Bildschirmarbeitsplatz Büromöbel Shop protremo.com Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, die richtige Einrichtung eines ergonomischen Bildschirmarbeitsplatzes ist nicht einfach. Zum einen

Mehr

Bleiben Sie in Bewegung! Ein einfaches Trainingsprogramm für mehr Bewegung am Arbeitsplatz.

Bleiben Sie in Bewegung! Ein einfaches Trainingsprogramm für mehr Bewegung am Arbeitsplatz. Bleiben Sie in Bewegung! Ein einfaches Trainingsprogramm für mehr Bewegung am Arbeitsplatz. Einführung Einseitige Körperhaltungen wie langes Sitzen oder Stehen führen zu Bewegungsmangel und verursachen

Mehr

Läufer(innen)-Athletik-Programm Greif Club

Läufer(innen)-Athletik-Programm Greif Club Läufer(innen)-Athletik-Programm Greif Club Von Peter Greif, November 2003 Nichts wird in unserer Szene mehr vernachlässigt als die Kräftigung und Dehnung der wichtigsten zum Laufen benötigten Muskeln.

Mehr

Durchführung eines Muskelfunktionstests in Partnerarbeit

Durchführung eines Muskelfunktionstests in Partnerarbeit Durchführung eines Muskelfunktionstests in Partnerarbeit 1. Bitte geht zu zweit zusammen und schaut euch die Übungen zur Dehn- bzw. Kraftkontrolle an. 2. Nehmt euch als Paar zwei Matten und führt die Übungen

Mehr

Prävention. Fit auf langen Fahrten

Prävention. Fit auf langen Fahrten Prävention Fit auf langen Fahrten Treib Sport oder bleib gesund? Das geflügelte Wort hat im heutigen Arbeitsleben keinen Platz mehr. Denn der Beruf hat uns zunehmend sesshaft gemacht. Ob im Büro oder auf

Mehr

PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson

PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson PMR was ist das? Die Progressive Muskelrelaxation wurde in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts vom amerikanischen

Mehr

Dehnprogramm für Läufer, Radler und alle Bewegungsbegeisterten

Dehnprogramm für Läufer, Radler und alle Bewegungsbegeisterten Dehnprogramm für Läufer, Radler und alle Bewegungsbegeisterten Wadenmuskulatur Move: Mit leichtem Ausfallschritt gerade hinstellen, das hintere Bein leicht beugen. Die Fußspitzen zeigen nach vorne und

Mehr

Gesundes. Wie Sie im Büro Ihren Rücken schützen! Liemer Weg 49 32657 Lemgo Stadtbus: Haltestelle Am Bauhof / KORF

Gesundes. Wie Sie im Büro Ihren Rücken schützen! Liemer Weg 49 32657 Lemgo Stadtbus: Haltestelle Am Bauhof / KORF Liemer Weg 49 32657 Lemgo Stadtbus: Haltestelle Am Bauhof / KORF Öffnungszeiten KONTAKT Bürobedarf 05261 25 05-0 Bürotechnik-Service 05261 25 05-23 Bürotechnik-Vertrieb 05261 25 05-40 Planung 05261 25

Mehr

Übung 1: Aufrechter Sitz auf Pezziball

Übung 1: Aufrechter Sitz auf Pezziball Übung 1: Aufrechter Sitz auf Pezziball - Füße stehen parallel auf Boden, Füße und Knie leicht nach außen gedreht, - Hüfte und Knie 90 - Becken leicht nach vorne gekippt - Schulterblätter Richtung Hosentaschen

Mehr

Rückenfit mit dem Redondo Ball Plus

Rückenfit mit dem Redondo Ball Plus Rückenfit mit dem Redondo Ball Plus Kontakt Gabi Fastner www.gabi-fastner.de, gabs@gabi-fastner.de Das Kreuz mit dem Kreuz. Rücken Kurse sind zu Recht sehr beliebte Kursformate! Es gibt wenige Menschen

Mehr

Stabilisationsprogramm

Stabilisationsprogramm Stabilisationsprogramm Nachwuchs-Nationalteams Frauen 2006 Alle Rechte vorbehalten. Markus Foerster Eidg. dipl. Trainer Leistungssport CH-3053 Münchenbuchsee In Zusammenarbeit mit Swiss Volley und der

Mehr

Basisgymnastik zur Haltungsverbesserung und Beweglichkeitsschulung

Basisgymnastik zur Haltungsverbesserung und Beweglichkeitsschulung Basisgymnastik zur Haltungsverbesserung und Beweglichkeitsschulung Move-It Schwalmtal, Muselstraße 3, 36318 Schwalmtal, Tel.: 0 66 38/91 95 72, move-it-schwalmtal@t-online.de www.move-it-schwalmtal.jimdo.com

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz Büro-Design Printsystems Papeterie Druck + Copy Shop

Ergonomie am Arbeitsplatz Büro-Design Printsystems Papeterie Druck + Copy Shop Ergonomie am Arbeitsplatz Büro-Design Printsystems Papeterie Druck + Copy Shop Ein Beitrag zu Ihrer Gesundheit Hans Ruedi Schäfler Ergonomie Berater Pius Schäfler AG Ringstrasse 5 CH-9201 Gossau T 071

Mehr

Übungen mit dem Pezziball Rücken & Bauch- Beine-Po

Übungen mit dem Pezziball Rücken & Bauch- Beine-Po Übungen mit dem Pezziball Rücken & Bauch- Beine-Po Es gibt ein paar Dinge zu beachten, bevor Sie mit dem Training der Bauchmuskulatur, Rückenmuskulatur, so wie der Rumpf- und Gesäßmuskulatur beginnen.

Mehr

Kräftigung" der bendenw ir:b,~~b;äulenm us fu.hatur,cler. Hal$wlfb~I~.~q hd. Brustwirbelsäulenmuskulatur sowie deer Gesäßmuskulatuf 'l"" '.. ~.

Kräftigung der bendenw ir:b,~~b;äulenm us fu.hatur,cler. Hal$wlfb~I~.~q hd. Brustwirbelsäulenmuskulatur sowie deer Gesäßmuskulatuf 'l '.. ~. Kräftigung der Gesäß- und Rumpfmuskulatur Endstellung Auf dem Rücken liegend beide Beine aufstellen. Die Arme liegen in "U-Halte" neben dem Kopf. Das Gesäß nun anheben, bis sich Oberschenkel, Gesäß und

Mehr

DEHNUNG UND MOBILISATION

DEHNUNG UND MOBILISATION PRAXIS FÜR PHYSIOTHERAPIE DIETMAR LINSLER DEHNUNG UND MOBILISATION Turiner Str. 2 50668 Köln Tel.: 0221-913 93 33 Fax.: 0221-913 93 35 info@physiotherapie-linsler-koeln.de www.physiotherapie-linsler-koeln.de

Mehr

II. A Gesundheitsverhältnisse im Betrieb fördern

II. A Gesundheitsverhältnisse im Betrieb fördern II. A Gesundheitsverhältnisse im Betrieb fördern II. A2 Ergonomie Arbeitsplätze ergonomisch gestalten. Zusammenfassung Überblick, was ergonomische Arbeitsplätze für den Betrieb bedeuten können. Tipps und

Mehr

2.0. Gesundes Arbeiten Intelligente Technologie Nachhaltig. Axia designed and assembled by bma ERGONOMICS in the Netherlands

2.0. Gesundes Arbeiten Intelligente Technologie Nachhaltig. Axia designed and assembled by bma ERGONOMICS in the Netherlands 2.0 Gesundes Arbeiten Intelligente Technologie Nachhaltig Axia designed and assembled by bma ERGONOMICS in the Netherlands Wir setzen uns bereits seit Jahrzehnten für die Verbesserung Ihrer Sitzhaltung

Mehr

ReSuM-Bewegungskatalog

ReSuM-Bewegungskatalog ReSuM-Bewegungskatalog Kräftigen, dehnen und lockern verschiedener Körperregionen Übung: 10-21 Übung: 22-26 Übung: 5-9 Übung: 27-34 Übung: 1-4 Übung: 35-37 Übung: 38-48 Übung: 49-55 Kräftigungsübungen

Mehr

Gymnastikband Rückentraining

Gymnastikband Rückentraining Elastische Gymnastikbänder sind geniale Trainingsgeräte für daheim. Sie kosten wenig, passen in jede Schublade und können die Wirkung klassischer Übungen um ein Vielfaches steigern. Die Spannung baut sich

Mehr

ÜBUNGSPROGRAMM. für Patienten mit Schulterverletzungen WESERLAND-KLINIKEN BAD SEEBRUCH BAD HOPFENBERG VOGTLAND-KLINIK BAD ELSTER

ÜBUNGSPROGRAMM. für Patienten mit Schulterverletzungen WESERLAND-KLINIKEN BAD SEEBRUCH BAD HOPFENBERG VOGTLAND-KLINIK BAD ELSTER ÜBUNGSPROGRAMM für Patienten mit Schulterverletzungen WESERLAND-KLINIKEN BAD SEEBRUCH BAD HOPFENBERG VOGTLAND-KLINIK BAD ELSTER Herausgeber: Weserland-Klinik Bad Seebruch Seebruchstr. 33 32602 Vlotho 1.

Mehr