Ergonomie Daten zur Systemgestaltung und Begriffsbestimmungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ergonomie Daten zur Systemgestaltung und Begriffsbestimmungen"

Transkript

1 Heinz Schmidtke Iwona Jastrzebska-Fraczek Ergonomie Daten zur Systemgestaltung und Begriffsbestimmungen EXTRA Mit kostenlosem E-Book

2 Schmidtke, Jastrzebska-Fraczek Ergonomie

3 News für CAx-Anwender! Verpassen Sie keine Neu erscheinun g! Der monatlich erscheinende Newsletter versorgt Sie mit News zu aktuellen Büchern aus den Bereichen CAD, CAM, CAE und PDM. ÿ Buchtipps so entgeht Ihnen keine Neuerscheinung! ÿ Autorenportraits ÿ Blog-News die wichtigsten Online-Portale und Social-Media-Gruppen der Branche ÿ Veranstaltungshinweise ÿ Fachartikel ÿ Umfragen Gleich kostenlos anmelden unter:

4 Heinz Schmidtke Iwona Jastrzebska-Fraczek Ergonomie Daten zur Systemgestaltung und Begriffsbestimmungen

5 Die Autoren: Prof. Dr. rer. nat. Heinz Schmidtke. Im Jahr 1962 erfolgte die Berufung auf den ersten Lehrstuhl für Ergonomie im deutschsprachigen Raum an der Technischen Universität München. Prof. Schmidtke ist Träger des Bayerischen Verdienstordens und der Medaille Pro Meritis in Scientiae et Literarum sowie zahlreicher nationaler und internationaler wissenschaftlicher Auszeichnungen. Dr.-Ing. Iwona Jastrzebska-Fraczek verfügt über langjährige Erfahrung als wissenschaftliche Mitarbeiterin des Lehrstuhls für Ergonomie in der Fakultät für Maschinenwesen der Technischen Universität München. Ihr Schwerpunkt liegt in der ergonomischen Gestaltung von Produkten und Arbeitsplätzen. Sie entwickelt seit Jahren neue Methoden und Verfahren für die ergonomische Bewertung und forscht im Bereich menschliche Zuverlässigkeit, Alter und Leistung. Bibliografische Information Der Deutschen Bibliothek: Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über <http://dnb.d-nb.de> abrufbar. ISBN: E-Book-ISBN: Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutzgesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürften. Alle in diesem Buch enthaltenen Verfahren bzw. Daten wurden nach bestem Wissen erstellt und mit Sorgfalt getestet. Dennoch sind Fehler nicht ganz auszuschließen. Aus diesem Grund sind die in diesem Buch enthaltenen Verfahren und Daten mit keiner Verpflichtung oder Garantie irgendeiner Art verbunden. Autor und Verlag übernehmen infolgedessen keine Verantwortung und werden keine daraus folgende oder sonstige Haftung übernehmen, die auf irgendeine Art aus der Benutzung dieser Verfahren oder Daten oder Teilen davon entsteht. Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdruckes und der Vervielfältigung des Buches oder Teilen daraus, vorbehalten. Kein Teil des Werkes darf ohne schriftliche Einwilligung des Verlages in irgendeiner Form (Fotokopie, Mikrofilm oder einem anderen Verfahren), auch nicht für Zwecke der Unterrichtsgestaltung mit Ausnahme der in den 53, 54 URG genannten Sonderfälle reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Carl Hanser Verlag, München Lektorat: Dipl.-Ing. Volker Herzberg Herstellung: Steffen Jörg Satz: Manuela Treindl, Fürth Coverconcept: Marc Müller-Bremer, München Titelillustration: Atelier Frank Wohlgemuth, Bremen Coverrealisierung: Stephan Rönigk Druck und Bindung: FIRMENGRUPPE APPL, aprinta druck GmbH, Wemding Printed in Germany

6 Inhaltsverzeichnis Vorwort...XXI Abkürzungsverzeichnis... XXIII 1 Technische Komponenten Zugang zum Arbeitsplatz Verkehrswege in Gebäuden Türen und Tore in Gebäuden Treppen in Gebäuden Handläufe an Treppen Begehbare Schächte und Sonderräume Luken in horizontaler Anordnung Luken und Sicherheitstüren in vertikaler Anordnung Luken und Sicherheitstüren; Stellungskräfte Verschlusshebel und -räder; Stellungskräfte Leitern und Steigeisengänge Plattformen und Laufstege Arbeitsbühnen und Gerüste Fluchtwege und Fluchtwegbewertung für Gebäude Notausgänge Literatur Zugang zum Arbeitsplatz Arbeitstische Arbeitstische für sitzende Tätigkeit Arbeitstische und Werkbänke für stehende Tätigkeit Literatur Arbeitstische Konsolen für sitzende Tätigkeit Konsolen für sitzende Tätigkeit Konsolen/Steuerstände für stehende Tätigkeit Großkonsolen in Warten und Leitständen Literatur Konsolen für sitzende Tätigkeit Sitze Stühle Konsolensitze; bodenfest Sitzbänke und Klappsitze Stehhilfen (Stehsitze) Literatur Sitze Körperunterstützungen Fußstützen; bodenfest Fußstützen; sitzfest Kopfstützen Stirnstützen, Okularmuscheln Literatur Körperunterstützungen Informationsmittel Optische Einrichtungen Position optischer Warn- sowie Hell-Dunkel-Signale V

7 1.6.3 Position optischer Farbsignale Fließbilder (Blindschaltbilder) Leuchtmelder; Auslegung Leuchtmelder; Leuchtdichte Lautsprecher und Wandtelefone; Position Tischtelefone und Mikrofone, Position Akustische Informationsmittel, Wirksamkeit Statusborde Abkürzungen und Symbole (Bildzeichen) Schilder, Piktogramme und grafische Symbole Kodierungsmethoden Beschriftung von Bedienfeldern Informationsdarstellung mit DIA-/Overheadprojektion und großen Flachbildschirmen Betriebsunterlagen Literatur Informationsmittel Anzeigen und Sichtgeräte Beschriftung von Anzeigen, allgemeines Beschriftung von Skalenanzeigen für Hellräume Beschriftung von Skalenanzeigen für Räume mit wechselndem Beleuchtungsniveau Skalenanzeigen Ziffernanzeigen Akustische Anzeigen Taktile Anzeigen Kurvendarstellung Sichtgeräte, Positionierung Sichtgeräte, Auslegung Großkonsolen Sichtgeräte, Auslegung von Flachbildschirmen Sichtgeräte, Leuchtdichte Anzeigen und Stellteile, Gruppierung Literatur Anzeigen und Sichtgeräte Allgemeine Anforderungen an Stellteile, Steuerarmaturen Stellteile, Auslegung Stellteile, Position Stellteile, Erreichbarkeit Stellteile, Gruppierung Stellteile, Sicherung Stellteile, Beschriftung Literatur Allgemeine Anforderungen an Stellteile, Steuerarmaturen Rotatorische Handstellteile Drehknopf Knopf-Drehschalter Knebelschalter Rollball Kurbel Handräder Schlüssel Literatur Rotatorische Handstellteile Translatorische Handstellteile Codierschalter Druckschalter/-taster Kippschalter/-taster Wippschalter/-taster Schieber Tastatur, numerisch VI

8 Tastatur, alphanumerisch Fingerhebel Steuerhebel mit Griff Zugknopf Zugbügel Touchscreens an stationären Maschinen und Anlagen Touchscreens in dynamischen Systemen Maus Literatur Translatorische Handstellteile Fußstellteile Druckschalter/-taster für Fußbetätigung im Stehen Druckschalter/-taster für Beinbetätigung im Stehen Druckpedal für Beinbetätigung im Stehen Druckpedal für Beinbetätigung im Sitzen Wipp-Pedal, vorne angelenkt, Fußbetätigung im Stehen Wipp-Pedal, vorne angelenkt, Fußbetätigung im Sitzen Wipp-Pedal, hinten angelenkt, Fußbetätigung im Sitzen Literatur Fußstellteile Transport-, Hub-, Förder- und Lagereinrichtungen Hebezeuge, Auslegung Hebezeuge, Sicherungseinrichtungen Flurförderzeuge/Transportbänder Personen- und Lastenaufzüge, Fahrschächte Transportwagen Transportbehältnisse und Verpackungsmittel Masse manuell bewegter Transportgüter Geschwindigkeit bewegter Güter Handgriffe an Verpackungsmitteln, Geräten und Einschüben Fachregale für Lagerhaltung Fachregale und Ablagen für Akten, Arbeitsmaterial und Dienstvorschriften Handhabungs-Manipulatoren Werkstückträgersysteme Literatur Transport-, Hub-, Förder- und Lagereinrichtungen Rettungs-, Schutz- und Sicherungsmittel Rettungsmittel Augenschutzmittel Gehör- und Atemschutzmittel Körperschutzmittel Sicherungsvorgaben an Maschinen und Anlagen Sicherung gegen Stürze Sicherheitsabstände Literatur Rettungs-, Schutz- und Sicherungsmittel Prüf- und Wartungsmittel Mess- und Prüfmittel Wartungsstellen, Auslegung Wartungsöffnungen, Größe Wartungsraum, Größe Wartungsstellen, Kennzeichnung Abdeckungen, Gehäuse und abnehmbare Bodenplatten (Flurplatten) Anschlussteile, Gestaltung Literatur Prüf- und Wartungsmittel Arbeitsplatz und Betriebsmittel für Produktion Arbeitsplatzgestaltung Bewegungsräume an ortsfesten Steharbeitsplätzen VII

9 Handgeführte Geräte Ortsfeste Maschinen Werkzeuge Materialbereitstellung und Materialablage Beschilderung und Orientierungshilfen Literatur Arbeitsplatz und Betriebsmittel für Produktion Konstruktionsfreiräume Konstruktionsfreiräume für aufrechte Körperhaltung Konstruktionsfreiräume für sitzende Körperhaltung Konstruktionsfreiräume für vertikalen Leiterzugang Konstruktionsfreiräume für knieenden Zugang in horizontaler Richtung Konstruktionsfreiräume für Bewegungsumfang in stehender Körperhaltung Literatur Konstruktionsfreiräume Software-Gestaltung Softwareergonomische Hinweise Allgemeine Regeln zur Softwaregestaltung Dateneingabe Positionsbestimmung Darstellungsarten Formatierung Kodierung Anzeigesteuerung durch Fenstertechnik Datenschutz Literatur Softwareergonomische Hinweise Benutzerhandlungen und Benutzerführung Benutzeroberfläche Benutzerführung Fehlermeldung/Datenvalidierung Warnungen Unterbrechungen Hilfefunktionen Menüdialog Funktionstastendialog Kommandodialog Literatur Benutzerhandlungen und Benutzerführung Textbearbeitung und Textdarstellung Textbearbeitung Textdarstellung Literatur Textbearbeitung und Textdarstellung Formblattbearbeitung und Formblattdarstellung Formblattbearbeitung Formblattdarstellung Literatur Formblattbearbeitung und Formblattdarstellung Tabellenbearbeitung und Tabellendarstellung Tabellenbearbeitung Tabellendarstellung Literatur Tabellenbearbeitung und Tabellendarstellung Bearbeitung und Darstellung von Grafiken Erstellen von Grafiken Darstellung von Punkt- und Liniengrafiken Darstellung von Balken- und Kreisgrafiken Literatur Bearbeitung und Darstellung von Grafiken VIII

10 3 Web-Internetportal Allgemeine ergonomische Kriterien für das Web Internetportal Gesetze und Verordnungen zum Web-Internetportal Allgemeine Regeln zum Web-Internetportal Psychologische Gestaltgesetze (Web) Gebrauchstauglichkeit des Web-Internetportals Literatur Allgemeine ergonomische Kriterien für das Web-Internetportal Ausgestaltung der Inhalte im Web-Internetportal Konzeptuelles Modell (Web) Hinweise und Objekte (Web) Individualisierbarkeit (Web) Datenschutz (Web) Literatur Ausgestaltung der Inhalte im Web-Internetportal Gestaltung und Darstellung im Web-Internetportal Dateneingabe und -ansicht (Web) Informationsdarstellung (Web) Farbgestaltung (Web) Mediengestaltung (Web) Textgestaltung (Web) Formatierung (Web) Kodierung (Web) Tabellen (Web) Grafiken (Web) Icons und Symbole (Web) Verknüpfungen (Web) Literatur Gestaltung und Darstellung im Web-Internetportal Navigation im Web-Internetportal Allgemeine Anleitung (Web) Struktur (Web) Komponenten (Web) Suchfunktion (Web) Rückmeldung (Web) Scrollen (Web) Literatur Navigation im Web-Internetportal Mensch-Maschine-Dialog im Web-Internetportal Grundsätze der Dialoggestaltung (Web) Benutzerführung und Benutzeroberfläche (Web) Menüdialog (Web) Formulare und Masken (Web) Literatur Mensch-Maschine-Dialog im Web-Internetportal Funktionalität des Web-Internetportals Schnittstellen und Technologien (Web) Fehler (Web) Unterbrechungen (Web) Warnungen (Web) Hilfefunktionen (Web) Literatur Funktionalität des Web-Internetportals Testverfahren für das Web-Internetportal Grundlagen (Web) Subjektive Testverfahren (Web) Objektive Testverfahren (Web) Literatur Testverfahren für das Web-Internetportal IX

11 4 Umweltfaktoren Beleuchtung Raumbeleuchtung Verkehrswegbeleuchtung in Gebäuden Arbeitsplatzbeleuchtung in Dunkelräumen Orientierungsbeleuchtung in Dunkelräumen Fluchtweg- und Sicherheitsbeleuchtung Literatur Beleuchtung Schall Lärmwirkung (Dauerlärm) Impulsschall Literatur Schall Lüftung und Klimatisierung Belüftung durch freie Lüftung und Raumtemperaturen Belüftung durch mechanische Lüftungseinrichtungen Belüftung nichtklimatisierter Räume Raumklima in klimatisierten Räumen Gefahrstoffe, Absaugung Literatur Lüftung und Klimatisierung Mechanische Schwingungen Ganzkörperschwingung Hand-Arm-Schwingung Literatur Mechanische Schwingungen Toxische Substanzen und Strahlung Toxische Substanzen Mikrowellen- und Laserstrahlung UV-Strahlung Ionisierende Strahlung Literatur Toxische Substanzen und Strahlung Staub Grobstaub (Partikel > 10 μm) Feinstaub (Partikel < 10 μm) Literatur Staub Arbeitsaufgaben Inbetriebnahme und Außerbetriebnahme technischer Einrichtungen Funktionsvorbereitung und -nachbereitung Systemauf-/-abschaltung und Betriebsbereichsumschaltung Literatur Inbetriebnahme und Außerbetriebnahme technischer Einrichtungen Visuelle Überwachung/Prüfung Außensichtgewinnung Unmittelbare Sichtüberwachung Überwachung bildhafter Informationsmittel Überwachung von Anzeigen Sichtprüfung Literatur Visuelle Überwachung/Prüfung Systemführung Systemführung, manuell Systemführung, rechnergestützt; Auslegung Systemführung, rechnergestützt; Software Systemführung, rechnergestützt; Fehlermeldung Systemführung, rechnergestützt; Fehleranalyse Systemführung, Automatisierung von Funktionen Literatur Systemführung X

12 5.4 Störungs- und Notfallbehandlung Störungsanalyse Störungsbeseitigung Notfallmanagement Systemsicherung/Bedrohungsmanagement Literatur Störungs- und Notfallbehandlung Materialhandhabung und Wartung Handhabung von Arbeitsmitteln und Lasten Mithilfe beim kraftbetriebenen Transport Wartung und Instandhaltung Literatur Materialhandhabung und Wartung Anforderungen an Mitarbeiter Physische Anforderungen an Mitarbeiter Anforderungen an Mitarbeiter durch die Arbeitsorganisation Literatur Anforderungen an Mitarbeiter Betriebshandbücher und Dienstvorschriften Inhaltliche Gestaltung Erstellung und Strukturierung Prüflisten Literatur Inhaltliche Gestaltung Inhalt von Betriebshandbüchern Betriebsorganisation Arbeitsplatz- und Schichtordnung Wartungs- und Instandhaltungsordnung Zugangs- und Alarmordnung Brandschutzordnung Erste-Hilfe-Ordnung Immissions- und Emissionsordnung Rekrutierungsordnung Literatur -Inhalt von Betriebshandbüchern Darstellung der Betriebsbedingungen in Betriebshandbüchern Betriebsvoraussetzungen und Betriebsarten Betriebsstörungen Literatur Darstellung der Betriebsbedingungen in Betriebshandbüchern Betriebs- und Gebrauchsanleitungen Inhalt von Betriebs- und Gebrauchsanleitungen Form von Betriebs- und Gebrauchsanleitungen Literatur Betriebs- und Gebrauchsanleitungen Betriebsanweisungen Inhalt von Betriebsanweisungen Form von Betriebsanweisungen Literatur Betriebsanweisungen Arbeitsgestaltung für ältere Menschen Arbeitsplatzgestaltung Zugang zum Arbeitsplatz (ältere Menschen) Arbeitstische, Werkbänke und Sitze (ältere Menschen) Literatur Arbeitsplatzgestaltung Arbeitsmittelgestaltung Geräte, Maschinen, Werkzeuge (ältere Menschen) Stellteile (ältere Menschen) Tastaturen (ältere Menschen) Rettungs-, Schutz- und Sicherungsmittel (ältere Menschen) XI

13 7.2.5 Prüfung und Wartung (ältere Menschen) Literatur Arbeitsmittelgestaltung Informationsmittelgestaltung Beschriftung von Informationsmitteln (ältere Menschen) Auslegung von Sichtgeräten (ältere Menschen) Wirksamkeit akustischer Informationsmittel (ältere Menschen) Literatur Informationsmittelgestaltung Umgebungsgestaltung Licht- und Beleuchtungsgestaltung (ältere Menschen) Gestaltung der akustischen Arbeitsumgebung (ältere Menschen) Gestaltung der klimatischen Arbeitsumgebung (ältere Menschen) Literatur Umgebungsgestaltung Arbeitszeitgestaltung Lage der Arbeitszeit Dauer der Arbeitszeit Literatur Arbeitszeitgestaltung Arbeitsorganisation Gestaltung des Arbeitsablaufes Gestaltung des Arbeitsinhaltes Literatur Arbeitsorganisation Maße, Kräfte, Bewegungsumfänge/-zeiten Körpermaße, deutsche Daten Körpermaße [mm] stehend Höhenangaben, deutsche Daten Körpermaße [mm] stehend Breitenangaben, deutsche Daten Körpermaße [mm] stehend Reichweite, Tiefenangaben, deutsche Daten Körpermaße [mm] stehend Umfänge, deutsche Daten Körpermaße [mm] sitzend Höhenangaben, deutsche Daten Körpermaße [mm] sitzend Breitenangaben, deutsche Daten Körpermaße [mm] sitzend Tiefenangaben, deutsche Daten Körpermaße [mm] Kopf, deutsche Daten Körpermaße [mm] Hand, deutsche Daten Körpermaße [mm] Finger, deutsche Daten Körpermaße [mm] Fuß, deutsche Daten Literatur Körpermaße, deutsche Daten Körpermaße, deutsche Daten, Kinder und Jugendliche Körpermaße [mm] stehend Höhenangaben, deutsche Daten, Kinder und Jugendliche Körpermaße [mm] stehend Breitenangaben, deutsche Daten, Kinder und Jugendliche Körpermaße [mm] stehend Reichweite, Tiefenangaben, deutsche Daten, Kinder und Jugendliche Körpermaße [mm] stehend Umfänge, deutsche Daten, Kinder und Jugendliche Körpermaße [mm] sitzend Höhenangaben, deutsche Daten, Kinder und Jugendliche Körpermaße [mm] sitzend Breitenangaben, deutsche Daten, Kinder und Jugendliche Körpermaße [mm] sitzend Tiefenangaben, deutsche Daten, Kinder und Jugendliche Körpermaße [mm] Kopf, deutsche Daten, Kinder und Jugendliche Körpermaße [mm] Hand, deutsche Daten, Kinder und Jugendliche Körpermaße [mm] Fuß, deutsche Daten, Kinder und Jugendliche Literatur Körpermaße, deutsche Daten, Kinder und Jugendliche Körperkräfte, deutsche Daten Kräfte [N] an Ebenen Hubkräfte [N] an Griffen und Packstücken Kräfte [N] an Hebeln Kräfte [N] an Handrädern Kräfte [N] an Steuerhebeln, -hörnern und Handkurbeln XII

14 8.3.6 Kräfte [N] und Drehmomente [Nm] an Stellteilen und Werkzeugen Kräfte [N] und Drehmomente [Nm] an Fingerstellteilen Kräfte [N] an Fußstellteilen Literatur Körperkräfte, deutsche Daten Bewegungsumfänge, deutsche Daten Bewegungsumfang des Kopfes, deutsche Daten Bewegungsumfang des Rumpfes, deutsche Daten Bewegungsumfang der Arme, deutsche Daten Bewegungsumfang der Hände, deutsche Daten Bewegungsumfang der Beine, deutsche Daten Bewegungsumfang der Füße, deutsche Daten Literatur Bewegungsumfänge, deutsche Daten Bewegungszeiten, deutsche Daten Bewegungszeiten Finger-Hand-System Bewegungszeiten Hand-Arm-System Bewegungszeiten Bein-Fuß-System Bewegungszeiten Bein-Rumpf-System Bewegungszeiten Kopf-Rumpf-System Bewegungszeiten Ganzkörper-System Literatur Bewegungszeiten, deutsche Daten Büro und Bildschirmarbeitsplätze Raum- und Verkehrsweggestaltung Raumgestaltung (Bildschirm- und Büroarbeit) Verkehrswege und Türen (Bildschirm- und Büroarbeit) Literatur Raum- und Verkehrsweggestaltung (Bildschirm- und Büroarbeit) Arbeitstische Tische, allgemeine Anforderungen (Bildschirm- und Büroarbeit) Tische, Abmessungen und Oberflächengestaltung (Bildschirm- und Büroarbeit) Literatur Arbeitstische (Bildschirm- und Büroarbeit) Arbeitsstühle Stühle (Bildschirm- und Büroarbeit) Rücken- und Armlehnen (Bildschirm- und Büroarbeit) Untergestell für Büro-Drehstühle (Bildschirm- und Büroarbeit) Literatur Arbeitsstühle (Bildschirm- und Büroarbeit) Fußstütze Fußstütze (Bildschirm- und Büroarbeit) Literatur Fußstütze (Bildschirm- und Büroarbeit) Telefone und Lautsprecher Positionierung und Wirksamkeit akustischer Informationsmittel (Bildschirm- und Büroarbeit) Literatur Telefone und Lautsprecher (Bildschirm- und Büroarbeit) Bildschirm Zeichendarstellung auf dem Bildschirm (Bildschirm- und Büroarbeit) Bildschirm, technische Daten (Bildschirm- und Büroarbeit) Bildschirm, sonstige Anforderungen (Bildschirm- und Büroarbeit) Bildschirmgehäuse (Bildschirm- und Büroarbeit) Bildschirmanordnung (Bildschirm- und Büroarbeit) Optische Informationskodierung (Bildschirm- und Büroarbeit) Formatierung (Bildschirm- und Büroarbeit) Gruppierung (Bildschirm- und Büroarbeit) Literatur Bildschirm Zeichendarstellung auf dem Bildschirm (Bildschirm- und Büroarbeit) Tastatur Tastatur, Gehäusegestaltung (Bildschirm- und Büroarbeit) Tastengestaltung und -anordnung (Bildschirm- und Büroarbeit) XIII

15 9.7.3 Funktionstasten (Bildschirm- und Büroarbeit) Literatur Tastatur (Bildschirm- und Büroarbeit) Arbeitsmittel Beleg (Bildschirm- und Büroarbeit) Beleghalter (Bildschirm- und Büroarbeit) Arbeitsmittelanordnung (Bildschirm- und Büroarbeit) Fachregale und Ablagen (Bildschirm- und Büroarbeit) Literatur Arbeitsmittel (Bildschirm- und Büroarbeit) Arbeitsumgebung Beleuchtungsanlage und Raumbeleuchtung (Bildschirm- und Büroarbeit) Akustische Arbeitsplatzgestaltung, Lärm (Bildschirm- und Büroarbeit) Belüftung und Raumklima in nicht klimatisierten Räumen (Bildschirm- und Büroarbeit) Raumklima in klimatisierten Räumen (Bildschirm- und Büroarbeit) Literatur Arbeitsumgebung (Bildschirm- und Büroarbeit) Anforderungen an Mitarbeiter Physische Anforderungen an Mitarbeiter (Bildschirm- und Büroarbeit) Anforderungen an Mitarbeiter durch die Arbeitsorganisation (Bildschirm- und Büroarbeit) Literatur Anforderungen an Mitarbeiter (Bildschirm- und Büroarbeit) Überwachung Gestaltung von Arbeitsplatz, Arbeitstische, Konsolen und Sitze Arbeitsplatzgestaltung (Überwachung) Arbeitstische für sitzende Tätigkeit (Überwachung) Konsolen für sitzende Tätigkeit (Überwachung) Konsolen für stehende Tätigkeit (Überwachung) Großkonsolen in Warten und Leitständen (Überwachung) Stühle (Überwachung) Konsolensitze, bodenfest (Überwachung) Fußstützen, sitzfest (Überwachung) Literatur Gestaltung von Arbeitsplatz, Arbeitstische, Konsolen und Sitze (Überwachung) Optische Informationsmittel Position optischer Warn- bzw. Hell-Dunkel-Signale (Überwachung) Position optischer Farbsignale (Überwachung) Sichtgeräte (Überwachung) Statusborde (Überwachung) Fließbilder [Blindschaltbilder] (Überwachung) Literatur Optische Informationsmittel (Überwachung) Akustische Informationsmittel Lautsprecher und Wandtelefone (Überwachung) Tischtelefone und Mikrofone (Überwachung) Wirksamkeit akustischer Informationsmittel (Überwachung) Literatur Akustische Informationsmittel (Überwachung) Allgemeine Anforderungen an Stellteile und Steuerarmaturen Stellteile, allgemeine Anforderungen (Überwachung) Stellteile, Position (Überwachung) Stellteile, Erreichbarkeit (Überwachung) Stellteile, Gruppierung (Überwachung) Stellteile, Sicherung (Überwachung) Stellteile und Bedienfelder, Beschriftung (Überwachung) Literatur Allgemeine Anforderungen an Stellteile und Steuerarmaturen (Überwachung) Arbeitsumgebung Beleuchtung (Überwachung) Akustische Arbeitsplatzgestaltung, Lärm (Überwachung) Lüftung und Klimatisierung (Überwachung) XIV

Inhaltsverzeichnis. Heinz Schmidtke, Iwona Jastrzebska-Fraczek. Ergonomie. Daten zur Systemgestaltung und Begriffsbestimmungen

Inhaltsverzeichnis. Heinz Schmidtke, Iwona Jastrzebska-Fraczek. Ergonomie. Daten zur Systemgestaltung und Begriffsbestimmungen Inhaltsverzeichnis Heinz Schmidtke, Iwona Jastrzebska-Fraczek Ergonomie Daten zur Systemgestaltung und Begriffsbestimmungen ISBN (Buch): 978-3-446-43480-6 ISBN (E-Book): 978-3-446-43546-9 Weitere Informationen

Mehr

Ergonomie Daten zur Systemgestaltung und Begriffsbestimmungen

Ergonomie Daten zur Systemgestaltung und Begriffsbestimmungen Heinz Schmidtke Iwona Jastrzebska-Fraczek Ergonomie Daten zur Systemgestaltung und Begriffsbestimmungen EXTRA Mit kostenlosem E-Book Inhaltsverzeichnis Vorwort...XXI Abkürzungsverzeichnis... XXIII 1 Technische

Mehr

POCKET POWER. Change Management. 4. Auflage

POCKET POWER. Change Management. 4. Auflage POCKET POWER Change Management 4. Auflage Der Herausgeber Prof.Dr.-Ing. GerdF.Kamiske, ehemalsleiter der Qualitätssicherung im Volkswagenwerk Wolfsburg und Universitätsprofessor für Qualitätswissenschaft

Mehr

ralf WIRDEMANN SCRUM MIT USER STORIES 2. Auflage

ralf WIRDEMANN SCRUM MIT USER STORIES 2. Auflage ralf WIRDEMANN SCRUM MIT USER STORIES 2. Auflage Wirdemann Scrum mit User Stories vbleiben Sie einfach auf dem Laufenden: www.hanser.de/newsletter Sofort anmelden und Monat für Monat die neuesten Infos

Mehr

X.systems.press ist eine praxisorientierte Reihe zur Entwicklung und Administration von Betriebssystemen, Netzwerken und Datenbanken.

X.systems.press ist eine praxisorientierte Reihe zur Entwicklung und Administration von Betriebssystemen, Netzwerken und Datenbanken. X. systems.press X.systems.press ist eine praxisorientierte Reihe zur Entwicklung und Administration von Betriebssystemen, Netzwerken und Datenbanken. Rafael Kobylinski MacOSXTiger Netzwerkgrundlagen,

Mehr

Handbuch Kundenmanagement

Handbuch Kundenmanagement Handbuch Kundenmanagement Armin Töpfer (Herausgeber) Handbuch Kundenmanagement Anforderungen, Prozesse, Zufriedenheit, Bindung und Wert von Kunden Dritte, vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage

Mehr

Usability Untersuchung eines Internetauftrittes nach DIN EN ISO 9241 Am Praxisbeispiel der Firma MAFI Transport-Systeme GmbH

Usability Untersuchung eines Internetauftrittes nach DIN EN ISO 9241 Am Praxisbeispiel der Firma MAFI Transport-Systeme GmbH Markus Hartmann Usability Untersuchung eines Internetauftrittes nach DIN EN ISO 9241 Am Praxisbeispiel der Firma MAFI Transport-Systeme GmbH Diplom.de Markus Hartmann Usability Untersuchung eines Internetauftrittes

Mehr

SIX SIGMA TEIL 2: DIE DEFINE PHASE DMAIC MARTIN ZANDER. Green Belt Level

SIX SIGMA TEIL 2: DIE DEFINE PHASE DMAIC MARTIN ZANDER. Green Belt Level 2010 SIX SIGMA TEIL 2: DIE DEFINE PHASE DMAIC MARTIN ZANDER Green Belt Level 2 M. ZANDER SIX SIGMA TEIL 1: EINFÜHRUNG IN SIX SIGMA Dieses Buch wurde online bezogen über: XinXii.com Der Marktplatz für elektronische

Mehr

Lehrbuch der Ergonomie

Lehrbuch der Ergonomie Lehrbuch der Ergonomie Herausgegeben von Heinz Schmidtke mit Beiträgen von Prof. Dr.-Ing. Rainer Bernotat, Prof. Dr. rer. nat. Heiner Bubb, Prof. Dr.-Ing. Werner Bürck, Prof. Dr.-Ing. Hans-Jörg Bullinger,

Mehr

Change Management in der öffentlichen Verwaltung

Change Management in der öffentlichen Verwaltung Christian Wörpel Change Management in der öffentlichen Verwaltung Die Verwaltungsbeschäftigten im Fokus von IT-Veränderungsprozessen Diplomica Verlag Christian Wörpel Change Management in der öffentlichen

Mehr

Mitarbeitermotivation der Arbeitsgeneration 50+

Mitarbeitermotivation der Arbeitsgeneration 50+ Diplomica Verlag Sven Geitner Mitarbeitermotivation der Arbeitsgeneration 50+ Theoretische Analyse und praktische Anwendungsbeispiele für Unternehmen Reihe Best Ager Band 14 Geitner, Sven: Mitarbeitermotivation

Mehr

Natur- und Umweltschutz

Natur- und Umweltschutz Natur- und Umweltschutz... Die wichtigsten Ausbildungen, Studiengänge und Berufe Katrin Gerboth Katrin Gerboth Irgendwas mit... Natur- und Umweltschutz Die wichtigsten Ausbildungen, Studiengänge und Sonstigen

Mehr

Alina Schneider. Erfolg in Data-Warehouse-Projekten. Eine praxisnahe Analyse von Erfolgsfaktoren und -kriterien. Diplomica Verlag

Alina Schneider. Erfolg in Data-Warehouse-Projekten. Eine praxisnahe Analyse von Erfolgsfaktoren und -kriterien. Diplomica Verlag Alina Schneider Erfolg in Data-Warehouse-Projekten Eine praxisnahe Analyse von Erfolgsfaktoren und -kriterien Diplomica Verlag Alina Schneider Erfolg in Data-Warehouse-Projekten: Eine praxisnahe Analyse

Mehr

Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Büro- und Bildschirmarbeit

Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Büro- und Bildschirmarbeit 2008 AG-nformation Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Ralf Neuhaus Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Büro- und Bildschirmarbeit

Mehr

Arbeitsplätze im Labor/Stand 1.0 vom 26.10.07

Arbeitsplätze im Labor/Stand 1.0 vom 26.10.07 Gebäude Gefährdungsb. Nr. Jahr 1 Gefährdungsbeurteilung gemäß 5 Arbeitsschutzgesetz Beurteilungsdatum: 2 Arbeitsplätze im Labor/Stand 1.0 vom 26.10.07 Abteilung: 3 Bereich: 4 Ersteller / Verantwortlicher

Mehr

Modernes Talent-Management

Modernes Talent-Management Martina Kahl Modernes Talent-Management Wegweiser zum Aufbau eines Talent-Management-Systems Diplomica Verlag Martina Kahl Modernes Talent-Management: Wegweiser zum Aufbau eines Talent-Management- Systems

Mehr

Erfolgreich als Medical Advisor und Medical Science Liaison Manager

Erfolgreich als Medical Advisor und Medical Science Liaison Manager Erfolgreich als Medical Advisor und Medical Science Liaison Manager Günter Umbach Erfolgreich als Medical Advisor und Medical Science Liaison Manager Wie Sie effektiv wissenschaftliche Daten kommunizieren

Mehr

Rolf F. Toffel Friedrich Wilhelm Toffel. Claim-Management

Rolf F. Toffel Friedrich Wilhelm Toffel. Claim-Management Rolf F. Toffel Friedrich Wilhelm Toffel Claim-Management Dipl.-Ing. Dr. rer. pol. habil. Rolf F. Toffel Universitätsprofessor der Baubetriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Braunschweig

Mehr

Wissensmanagement in der humanitären Logistik

Wissensmanagement in der humanitären Logistik Erik Lewerenz Wissensmanagement in der humanitären Logistik Diplomica Verlag Erik Lewerenz Wissensmanagement in der humanitären Logistik ISBN: 978-3-8428-0760-0 Herstellung: Diplomica Verlag GmbH, Hamburg,

Mehr

Microsoft Deployment Framework

Microsoft Deployment Framework Microsoft Deployment Framework Einführung in die Microsoft Bereitstellungsumgebung (BDD/MDT) und Vorbereitung auf die Prüfung 70-624 von Roland Cattini, Raúl Heiduk 1. Auflage Microsoft Deployment Framework

Mehr

Social Media der neue Trend in der Personalbeschaffung

Social Media der neue Trend in der Personalbeschaffung Sonja Schneider Social Media der neue Trend in der Personalbeschaffung Aktive Personalsuche mit Facebook, Xing & Co.? Diplomica Verlag Sonja Schneider Social Media der neue Trend in der Personalbeschaffung:

Mehr

Talentmanagement mit System

Talentmanagement mit System Talentmanagement mit System Peter Wollsching-Strobel Birgit Prinz Herausgeber Talentmanagement mit System Von Top-Performern lernen Leistungsträger im Unternehmen wirksam unterstützen Der PWS-Ansatz Herausgeber

Mehr

LEAN MANUFACTURING. Teil 2 Lean Konzepte. Ein Quick Guide für den schnellen Einstieg in die Möglichkeiten der Lean Philosophie.

LEAN MANUFACTURING. Teil 2 Lean Konzepte. Ein Quick Guide für den schnellen Einstieg in die Möglichkeiten der Lean Philosophie. 2009 LEAN MANUFACTURING Ein Quick Guide für den schnellen Einstieg in die Möglichkeiten der Lean Philosophie Teil 2 Lean Konzepte Martin Zander 2 M. Zander Lean Manufacturing Ein Quick Guide für den schnellen

Mehr

Lifestyle & Trends als Erfolgsfaktoren des Event-Marketings

Lifestyle & Trends als Erfolgsfaktoren des Event-Marketings Jan Bast Lifestyle & Trends als Erfolgsfaktoren des Event-Marketings Bachelorarbeit BACHELOR + MASTER Publishing Bast, Jan: Lifestyle & Trends als Erfolgsfaktoren des Event-Marketings, Hamburg, Bachelor

Mehr

Mensch-Computer-Interaktion

Mensch-Computer-Interaktion X.media.press Mensch-Computer-Interaktion Basiswissen für Entwickler und Gestalter von Andreas M Heinecke 2. überarb. u. erw. Aufl. Springer 2011 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 642

Mehr

Christoph Merte Marktstrategien im Mobile Banking Smartphones als neuer Absatzkanal der Finanzindustrie

Christoph Merte Marktstrategien im Mobile Banking Smartphones als neuer Absatzkanal der Finanzindustrie Christoph Merte Marktstrategien im Mobile Banking Smartphones als neuer Absatzkanal der Finanzindustrie ISBN: 978-3-8428-0793-8 Herstellung: Diplomica Verlag GmbH, Hamburg, 2011 Dieses Werk ist urheberrechtlich

Mehr

IT-basierte Kennzahlenanalyse im Versicherungswesen

IT-basierte Kennzahlenanalyse im Versicherungswesen Angelina Jung IT-basierte Kennzahlenanalyse im Versicherungswesen Kennzahlenreporting mit Hilfe des SAP Business Information Warehouse Diplomica Verlag Angelina Jung IT-basierte Kennzahlenanalyse im Versicherungswesen:

Mehr

Schäfer: Root-Server. Copyright (C) Open Source Press

Schäfer: Root-Server. Copyright (C) Open Source Press Schäfer: Root-Server Stefan Schäfer Root Server einrichten und absichern Alle in diesem Buch enthaltenen Programme, Darstellungen und Informationen wurden nach bestem Wissen erstellt. Dennoch sind Fehler

Mehr

Ergonomie. Herausgegeben von Heinz Schmidtke

Ergonomie. Herausgegeben von Heinz Schmidtke Ergonomie Herausgegeben von Heinz Schmidtke mit Beiträgen von Prof. Dr.-Ing. Rainer Bernotat, Prof. Dr. Heiner Bubb, Prof. Dr.-Ing. Hans-Jörg Bullinger, Prof. Dr. Heinrich Dupuis, Prof. Dr. Dr. Emil Heinz

Mehr

LIFE SCIENCES Forschung & Entwicklung

LIFE SCIENCES Forschung & Entwicklung LIFE SCIENCES Forschung & Entwicklung Vol. 9 RHOMBOS Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie;

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz Modellarbeitsplatz Büro Mustergültiges zum Nachmachen

Ergonomie am Arbeitsplatz Modellarbeitsplatz Büro Mustergültiges zum Nachmachen Ergonomie am Arbeitsplatz Modellarbeitsplatz Büro Mustergültiges zum Nachmachen 1 Hessische Arbeitsschutzverwaltung Ergonomie im Büro Gut geplant? 2 November 2010 Anpassung der Arbeit an die Fähigkeiten

Mehr

HANAUER H!LFE e.v. (Hrsg.) Die Entwicklung professioneller Opferhilfe

HANAUER H!LFE e.v. (Hrsg.) Die Entwicklung professioneller Opferhilfe HANAUER H!LFE e.v. (Hrsg.) Die Entwicklung professioneller Opferhilfe VS RESEARCH HANAUER H!LFE e.v. (Hrsg.) Die Entwicklung professioneller Opferhilfe 25 Jahre Hanauer Hilfe VS RESEARCH Bibliografische

Mehr

Egger Kreditmanagement im Unternehmen

Egger Kreditmanagement im Unternehmen Egger Kreditmanagement im Unternehmen Praxis der Unternehmens führung Uwe-Peter Egger Kreditmanagement im Unternehmen Kriterien für die Wahl der Bank Kreditbeschaffung durch das Unternehmen Anforderungen

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz

Ergonomie am Arbeitsplatz Ergonomie am Arbeitsplatz Dr. med. P. Matic Facharzt für Innere Medizin Inframed - Dienstleistungen GmbH Institut für Arbeits-, Umwelt- und Flugmedizin Gruberstr. 26 64289 Darmstadt Ergonomische Gestaltung

Mehr

Führungskräftetraining

Führungskräftetraining Alessandra Palmieri Führungskräftetraining als Instrument der modernen Personalentwicklung Diplomica Verlag Alessandra Palmieri Führungskräftetraining als Instrument der modernen Personalentwicklung ISBN:

Mehr

BWL im Bachelor-Studiengang

BWL im Bachelor-Studiengang BWL im Bachelor-Studiengang Reihenherausgeber: Hermann Jahnke, Universität Bielefeld Fred G. Becker, Universität Bielefeld Fred G. Becker Herausgeber Einführung in die Betriebswirtschaftslehre Mit 48 Abbildungen

Mehr

Springer Spektrum, Springer Vieweg und Springer Psychologie.

Springer Spektrum, Springer Vieweg und Springer Psychologie. essentials Essentials liefern aktuelles Wissen in konzentrierter Form. Die Essenz dessen, worauf es als State-of-the-Art in der gegenwärtigen Fachdiskussion oder in der Praxis ankommt. Essentials informieren

Mehr

Fragenkatalog. für interne Systemaudits DIN EN ISO 9001 ISO/TS 16949. Mit Fragen zu kundenspezifischen Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme

Fragenkatalog. für interne Systemaudits DIN EN ISO 9001 ISO/TS 16949. Mit Fragen zu kundenspezifischen Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme 2009 Fragenkatalog für interne Systemaudits DIN EN ISO 9001 ISO/TS 16949 Mit Fragen zu kundenspezifischen Anforderungen an Qualitätsmanagementsysteme Martin Zander 2 M. Zander Fragenkatalog Für interne

Mehr

Mobile Marketingkampagnen

Mobile Marketingkampagnen Christian Sottek Mobile Marketingkampagnen Einsatz und Erfolgsfaktoren der mobilen Kundenakquise Diplomica Verlag Christian Sottek Mobile Marketingkampagnen - Einsatz und Erfolgsfaktoren der mobilen Kundenakquise

Mehr

Cause Related Marketing

Cause Related Marketing Timo Geißel Cause Related Marketing Bestimmung erfolgskritischer Faktoren Orientierungshilfen zur Planung und Umsetzung der Kampagne Diplomica Verlag Timo Geißel Cause Related Marketing - Bestimmung erfolgskritischer

Mehr

Christian Kremer. Kennzahlensysteme für Social Media Marketing. Ein strategischer Ansatz zur Erfolgsmessung. Diplomica Verlag

Christian Kremer. Kennzahlensysteme für Social Media Marketing. Ein strategischer Ansatz zur Erfolgsmessung. Diplomica Verlag Christian Kremer Kennzahlensysteme für Social Media Marketing Ein strategischer Ansatz zur Erfolgsmessung Diplomica Verlag Christian Kremer Kennzahlensysteme für Social Media Marketing: Ein strategischer

Mehr

Strategisches Innovationsmanagement

Strategisches Innovationsmanagement Damian Salamonik Strategisches Innovationsmanagement Bedeutung und Einordnung der Erfolgsfaktoren Diplomica Verlag Damian Salamonik Strategisches Innovationsmanagement: Bedeutung und Einordnung der Erfolgsfaktoren

Mehr

Bachelorarbeit. Private Altersvorsorge. Beurteilung ausgewählter Anlageformen. Michael Roth. Bachelor + Master Publishing

Bachelorarbeit. Private Altersvorsorge. Beurteilung ausgewählter Anlageformen. Michael Roth. Bachelor + Master Publishing Bachelorarbeit Michael Roth Private Altersvorsorge Beurteilung ausgewählter Anlageformen Bachelor + Master Publishing Michael Roth Private Altersvorsorge Beurteilung ausgewählter Anlageformen ISBN: 978-3-86341-000-1

Mehr

Sabine M. Grüsser/Ralf Thalemann Computerspielsüchtig? Aus dem Programm Verlag Hans Huber Psychologie Sachbuch

Sabine M. Grüsser/Ralf Thalemann Computerspielsüchtig? Aus dem Programm Verlag Hans Huber Psychologie Sachbuch Sabine M. Grüsser/Ralf Thalemann Computerspielsüchtig? Aus dem Programm Verlag Hans Huber Psychologie Sachbuch Wissenschaftlicher Beirat: Prof. Dr. Dieter Frey, München Prof. Dr. Kurt Pawlik, Hamburg Prof.

Mehr

Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Versicherungsvermittler

Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Versicherungsvermittler Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Versicherungsvermittler Marion Zwick Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung für Versicherungsvermittler Rechtsgrundlagen, Anbieter, Leistungsvergleich Marion

Mehr

Viviane Scherenberg, Wolfgang Greiner: Präventive Bonusprogramme - Auf dem Weg zur Überwindung des Präventionsdilemmas, Verlag Hans Huber, Bern 2008

Viviane Scherenberg, Wolfgang Greiner: Präventive Bonusprogramme - Auf dem Weg zur Überwindung des Präventionsdilemmas, Verlag Hans Huber, Bern 2008 Scherenberg / Greiner Präventive Bonusprogramme Verlag Hans Huber Programmbereich Gesundheit Wissenschaftlicher Beirat: Felix Gutzwiller, Zürich Manfred Haubrock, Osnabrück Klaus Hurrelmann, Bielefeld

Mehr

Bildschirmarbeit in der Produktion und in Leitwarten gesetzliche Grundlagen, Defizite, Gestaltungslösungen

Bildschirmarbeit in der Produktion und in Leitwarten gesetzliche Grundlagen, Defizite, Gestaltungslösungen Bildschirmarbeit in der Produktion und in Leitwarten gesetzliche Grundlagen, Defizite, Gestaltungslösungen B. Lafrenz (BAuA) 1Bildschirmarbeit Inhalt Übersicht Bildschirmarbeit im Non-Office-Bereich Gesetzlichen

Mehr

Bernhardt: Twitter. Copyright (C) Open Source Press

Bernhardt: Twitter. Copyright (C) Open Source Press Simon Bernhardt: Twitter Nicole Simon Nikolaus Bernhardt Twitter Mit 140 Zeichen zum Web 2.0 2. Auflage Alle in diesem Buch enthaltenen Programme, Darstellungen und Informationen wurden nach bestem Wissen

Mehr

Diplomarbeit. Planung eines Webauftritts. Ein Leitfaden für kleine und mittelständische Unternehmen. Daniel Jurischka. Bachelor + Master Publishing

Diplomarbeit. Planung eines Webauftritts. Ein Leitfaden für kleine und mittelständische Unternehmen. Daniel Jurischka. Bachelor + Master Publishing Diplomarbeit Daniel Jurischka Planung eines Webauftritts Ein Leitfaden für kleine und mittelständische Unternehmen Bachelor + Master Publishing Daniel Jurischka Planung eines Webauftritts: Ein Leitfaden

Mehr

Marcel Haritz. E-Recruiting. Effiziente Ansätze zur Beschaffung von Hochschulabsolventen für Traineeprogramme. Diplomica Verlag

Marcel Haritz. E-Recruiting. Effiziente Ansätze zur Beschaffung von Hochschulabsolventen für Traineeprogramme. Diplomica Verlag Marcel Haritz E-Recruiting Effiziente Ansätze zur Beschaffung von Hochschulabsolventen für Traineeprogramme Diplomica Verlag Marcel Haritz E-Recruiting: Effiziente Ansätze zur Beschaffung von Hochschulabsolventen

Mehr

Windows 8 auf Tablet-PCs

Windows 8 auf Tablet-PCs Windows 8 auf Tablet-PCs Michael Hülskötter Windows 8 auf Tablet-PCs Internet, Office, Multimedia Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese

Mehr

Scholz (Hrsg.) / Krämer / Schollmayer / Völcker. Android-Apps. Konzeption, Programmierung und Vermarktung

Scholz (Hrsg.) / Krämer / Schollmayer / Völcker. Android-Apps. Konzeption, Programmierung und Vermarktung Scholz (Hrsg.) / Krämer / Schollmayer / Völcker Android-Apps entwickeln Konzeption, Programmierung und Vermarktung Vom Entwurf bis zum Einstellen bei Google Play und Co. So entwickeln Sie native Apps für

Mehr

Controlling im Mittelstand

Controlling im Mittelstand Stefan Holland-Letz Controlling im Mittelstand Entwicklung eines Controllingkonzeptes für den Mittelstand, Diskussion der Umsetzung mit betriebswirtschaftlicher Software und Vergleich mit einer empirischen

Mehr

Ergonomie im Büro. Ihrer Gesundheit zuliebe

Ergonomie im Büro. Ihrer Gesundheit zuliebe Ergonomie im Büro Ihrer Gesundheit zuliebe Jeder Mensch ist individuell, auch bezüglich seiner Körpermasse. Ein ergonomisch eingerichteter Büroarbeitsplatz passt sich dieser Individualität an. Dadurch

Mehr

Netzwerkorientiertes Supply Chain Controlling und Risikomanagement

Netzwerkorientiertes Supply Chain Controlling und Risikomanagement Kiril Kiryazov Netzwerkorientiertes Supply Chain Controlling und Risikomanagement Diplomica Verlag Kiril Kiryazov Netzwerkorientiertes Supply Chain Controlling und Risikomanagement ISBN: 978-3-8428-0997-0

Mehr

Supply Chain Management

Supply Chain Management Guntram Wette Supply Chain Management in kleinen und mittleren Unternehmen Können KMU erfolgreich ein SCM aufbauen? Diplomica Verlag Guntram Wette Supply Chain Management in kleinen und mittleren Unternehmen

Mehr

Internetbasierte Gästebefragung

Internetbasierte Gästebefragung Fabienne Trattner Internetbasierte Gästebefragung Neue Chancen in der Hotellerie Nachhaltige Steigerung der Gästezufriedenheit mit Hilfe des World Wide Web Diplomica Verlag Fabienne Trattner Internetbasierte

Mehr

Markenwahrnehmung am Point-of-Sale

Markenwahrnehmung am Point-of-Sale Daniel R. Schmutzer Markenwahrnehmung am Point-of-Sale Konzeption, Durchführung und Auswertung einer Verbraucherbefragung für eine mittelständische Brauerei Diplomica Verlag Daniel R. Schmutzer Markenwahrnehmung

Mehr

Human Capital Management

Human Capital Management Human Capital Management Raimund Birri Human Capital Management Ein praxiserprobter Ansatz für ein strategisches Talent Management 2., überarbeitete Auflage Raimund Birri Zürich, Schweiz ISBN 978-3-8349-4574-7

Mehr

Crowdsourcing. Innovations management mit Schwarmintelligenz

Crowdsourcing. Innovations management mit Schwarmintelligenz Oliver Gassmann Crowdsourcing Innovations management mit Schwarmintelligenz Interaktiv Ideen finden Kollektives Wissen effektiv nutzen Mit Fallbeispielen und Checklisten 2. Auflage Gassmann Crowdsourcing

Mehr

Leitfaden Web-Usability

Leitfaden Web-Usability Frank Puscher Leitfaden Web-Usability Strategien, Werkzeuge und Tipps für mehr Benutzerfreundlichkeit Lektorat: Barbara Lauer Copy-Editing: Alexander Reischert Satz: Frank Heidt Herstellung: Frank Heidt

Mehr

Einfluss von Social Media auf die Suchmaschinenoptimierung mit spezieller Betrachtung von Google+

Einfluss von Social Media auf die Suchmaschinenoptimierung mit spezieller Betrachtung von Google+ Wirtschaft Lukas Peherstorfer Einfluss von Social Media auf die Suchmaschinenoptimierung mit spezieller Betrachtung von Google+ Bachelorarbeit Peherstorfer, Lukas: Einfluss von Social Media auf die Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Nicolai Josuttis. SOA in der Praxis. System-Design für verteilte Geschäftsprozesse

Nicolai Josuttis. SOA in der Praxis. System-Design für verteilte Geschäftsprozesse Nicolai Josuttis SOA in der Praxis System-Design für verteilte Geschäftsprozesse Nicolai Josuttis Website zum Buch http://www.soa-in-der-praxis.de Die englische Ausgabe erschien unter dem Titel»SOA in

Mehr

IPA-IAO Forschung und Praxis

IPA-IAO Forschung und Praxis IPA-IAO Forschung und Praxis Berichte aus dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA), Stuttgart, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Stuttgart,

Mehr

Erfolgsfaktoren von Customer Relationship Management Strategien

Erfolgsfaktoren von Customer Relationship Management Strategien Klaus Sevenich Erfolgsfaktoren von Customer Relationship Management Strategien in Unternehmen Diplomica Verlag Klaus Sevenich Erfolgsfaktoren von Customer Relationship Management Strategien in Unternehmen

Mehr

Dominik Schadow. Java-Web-Security. Sichere Webanwendungen mit Java entwickeln

Dominik Schadow. Java-Web-Security. Sichere Webanwendungen mit Java entwickeln Dominik Schadow Java-Web-Security Sichere Webanwendungen mit Java entwickeln Dominik Schadow info@dominikschadow.de Lektorat: René Schönfeldt Copy-Editing: Friederike Daenecke, Zülpich Satz: Da-TeX, Leipzig

Mehr

Wenn Kinder anders fühlen Identität im anderen Geschlecht

Wenn Kinder anders fühlen Identität im anderen Geschlecht Stephanie Brill Rachel Pepper Wenn Kinder anders fühlen Identität im anderen Geschlecht Ein Ratgeber für Eltern Aus dem Englischen übersetzt von Friedrich W. Kron und Raimund J. Fender Ernst Reinhardt

Mehr

Marc Witte. Open Innovation. als Erfolgsfaktor für KMU. Theoretische Analyse und praktische Untersuchung. Diplomica Verlag

Marc Witte. Open Innovation. als Erfolgsfaktor für KMU. Theoretische Analyse und praktische Untersuchung. Diplomica Verlag Marc Witte Open Innovation als Erfolgsfaktor für KMU Theoretische Analyse und praktische Untersuchung Diplomica Verlag Marc Witte Open Innovation als Erfolgsfaktor für KMU: Theoretische Analyse und praktische

Mehr

Facility Management im Gesundheitswesen

Facility Management im Gesundheitswesen Thomas A. Aichmayr Facility Management im Gesundheitswesen Benchmarking am Universitätsklinikum Aachen Diplomica Verlag Thomas A. Aichmayr Facility Management im Gesundheitswesen: Benchmarking am Universitätsklinikum

Mehr

Unternehmen im Wandel des Outsourcing

Unternehmen im Wandel des Outsourcing Wirtschaft Denis Löffler Unternehmen im Wandel des Outsourcing Unter Berücksichtigung der Veränderung von Wertschöpfungsstrukturen Diplomarbeit Denis Löffler Unternehmen im Wandel des Outsourcing Unter

Mehr

MedR Schriftenreihe Medizinrecht Herausgegeben von Professor Dr. Andreas Spickhoff, Göttingen Weitere Bände siehe http://www.springer.

MedR Schriftenreihe Medizinrecht Herausgegeben von Professor Dr. Andreas Spickhoff, Göttingen Weitere Bände siehe http://www.springer. MedR Schriftenreihe Medizinrecht Herausgegeben von Professor Dr. Andreas Spickhoff, Göttingen Weitere Bände siehe http://www.springer.com/series/852 Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e.v.

Mehr

Bachelorarbeit. Latente Steuern nach dem BilMoG. Das neue HGB im Vergleich zum HGB a.f. und den IFRS. Jens Michael Neumann

Bachelorarbeit. Latente Steuern nach dem BilMoG. Das neue HGB im Vergleich zum HGB a.f. und den IFRS. Jens Michael Neumann Bachelorarbeit Jens Michael Neumann Latente Steuern nach dem BilMoG Das neue HGB im Vergleich zum HGB a.f. und den IFRS Bachelor + Master Publishing Jens Michael Neumann Latente Steuern nach dem BilMoG

Mehr

Konsumentenverhalten im Internet

Konsumentenverhalten im Internet Klaus-Peter Wiedmann/Holger Buxel/ Tobias Frenzel/Gianfranco Walsh (Hrsg.) 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com

Mehr

Bachelorarbeit. Brennpunkt Gemeinsame Agrarpolitik. Die GAP der EU im Spannungsfeld zwischen ökonomischer Ineffizienz und Interessen der Agrarlobby?

Bachelorarbeit. Brennpunkt Gemeinsame Agrarpolitik. Die GAP der EU im Spannungsfeld zwischen ökonomischer Ineffizienz und Interessen der Agrarlobby? Bachelorarbeit Ben Witthaus Brennpunkt Gemeinsame Agrarpolitik Die GAP der EU im Spannungsfeld zwischen ökonomischer Ineffizienz und Interessen der Agrarlobby? Bachelor + Master Publishing Ben Witthaus

Mehr

TomR.Koch. Lean Six Sigma. Die Automobilindustrie im Wandel. Diplomica Verlag

TomR.Koch. Lean Six Sigma. Die Automobilindustrie im Wandel. Diplomica Verlag TomR.Koch Lean Six Sigma Die Automobilindustrie im Wandel Diplomica Verlag Tom R. Koch Lean Six Sigma: Die Automobilindustrie im Wandel ISBN: 978-3-8428-3118-6 Herstellung: Diplomica Verlag GmbH, Hamburg,

Mehr

Björn Jakob. Verwertung und Verteilung von Tantiemen aus digitaler Distribution. Untersuchung der Verteilungsstruktur der GEMA.

Björn Jakob. Verwertung und Verteilung von Tantiemen aus digitaler Distribution. Untersuchung der Verteilungsstruktur der GEMA. Björn Jakob Verwertung und Verteilung von Tantiemen aus digitaler Distribution Untersuchung der Verteilungsstruktur der GEMA Diplomica Verlag Björn Jakob Verwertung und Verteilung von Tantiemen aus digitaler

Mehr

Microsoft Virtual Server 2005 R2. Installation, Einrichtung und Verwaltung

Microsoft Virtual Server 2005 R2. Installation, Einrichtung und Verwaltung Microsoft Virtual Server 2005 R2 Installation, Einrichtung und Verwaltung Microsoft Virtual Server 2005 R2 Microsoft Virtual Server 2005 R2 Seminarunterlage Artikelnr. VS-011005 Autor: Carlo Westbrook

Mehr

Spannungsfeld Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung

Spannungsfeld Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung Bernhard Rapf Spannungsfeld Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung Die systemorientierte Fallanalyse zur Erkennung von situativen Leistungsfaktoren im Projektalltag Diplomica Verlag Bernhard

Mehr

Die Transaktionscodes SAP ERP ECC 6.0. Quick Referenz

Die Transaktionscodes SAP ERP ECC 6.0. Quick Referenz 2013 Die Transaktionscodes in SAP ERP ECC 6.0 Quick Referenz Ein Nachschlagewerk für alle SAP-Anwender, die die Möglichkeiten ihres Arbeitsbereiches in SAP voll ausschöpfen möchten. Es enthält mehr als

Mehr

Soziale Netzwerke im Internet

Soziale Netzwerke im Internet 3 Christoph Mörl / Mathias Groß Soziale Netzwerke im Internet Analyse der Monetarisierungsmöglichkeiten und Entwicklung eines integrierten Geschäftsmodells C. Mörl/M. Groß: Soziale Netzwerke im Internet

Mehr

Die Überschuldung privater Haushalte

Die Überschuldung privater Haushalte Manuela Krämer Die Überschuldung privater Haushalte Gründe, Verfahren, Folgen ISBN-10: 3-8324-9656-4 ISBN-13: 978-3-8324-9656-2 Druck Diplomica GmbH, Hamburg, 2006 Zugl. Fachhochschule Koblenz, Koblenz,

Mehr

DesignCAD 3D Max V23 Architekt

DesignCAD 3D Max V23 Architekt 70382-6 HB 02.10.13 09:50 Seite 1 DesignCAD 3D Max V23 Architekt Ø = Null O = Buchstabe Hotline: 0900 / 140 96 41 Mo.- Fr. 1200 bis 1800 Uhr. 0,44 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz, mobil ggf. abweichend.

Mehr

Requirement Management Systeme

Requirement Management Systeme Özgür Hazar Requirement Management Systeme Suche und Bewertung geeigneter Tools in der Software-Entwicklung Diplomica Verlag Özgür Hazar Requirement Management Systeme: Suche und Bewertung geeigneter Tools

Mehr

Praxisbuch BI Reporting

Praxisbuch BI Reporting Alexander Adam Bernd Schloemer Praxisbuch BI Reporting Schritt für Schritt zum perfekten Report mit BEx Tools und BusinessObjects Alexander Adam alexander.adam@googlemail.com Bernd Schloemer bernd.schloemer@googlemail.de

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz

Bildschirmarbeitsplatz Bildschirmarbeitsplatz Michael Schurr TK Lexikon Gesundheit im Betrieb 25. Juni 2014 Bildschirmarbeitsplatz HI663679 Zusammenfassung LI1721816 Begriff Bildschirmarbeitsplatz ist der räumliche Bereich im

Mehr

Elliot Jay Stocks. Sexy Webdesign. Wie man mit guten Konzepten tolle Websites gestaltet

Elliot Jay Stocks. Sexy Webdesign. Wie man mit guten Konzepten tolle Websites gestaltet Elliot Jay Stocks Sexy Webdesign Wie man mit guten Konzepten tolle Websites gestaltet Lektorat: Nina Lötsch, René Schönfeldt Übersetzung: Cornelia Boenigk Copy-Editing: Alexander Reischert Herstellung:Nadine

Mehr

Erfolg mit langfristiger Aktienanlage

Erfolg mit langfristiger Aktienanlage Michael Heinl Erfolg mit langfristiger Aktienanlage Börsenwissen für Einsteiger und Fortgeschrittene Diplomica Verlag Michael Heinl Erfolg mit langfristiger Aktienanlage: Börsenwissen für Einsteiger und

Mehr

IT-Servicemanagement mit ITIL V3

IT-Servicemanagement mit ITIL V3 Roland Böttcher IT-Servicemanagement mit ITIL V3 Einführung, Zusammenfassung und Übersicht der elementaren Empfehlungen Heise Roland Böttcher roland.boettcher@fh-bochum.de Lektorat: Dr. Michael Barabas

Mehr

Erfolgsfaktoren des Working Capital Managements

Erfolgsfaktoren des Working Capital Managements Erich Lies Erfolgsfaktoren des Working Capital Managements Optimierungsansätze der Financial Supply Chain Diplomica Verlag Erich Lies Erfolgsfaktoren des Working Capital Managements: Optimierungsansätze

Mehr

Etablierung eines Mehrkanalvertriebs in einem handelsorientierten Unternehmen

Etablierung eines Mehrkanalvertriebs in einem handelsorientierten Unternehmen Valentin Grimm Etablierung eines Mehrkanalvertriebs in einem handelsorientierten Unternehmen Chancen und Risiken der Kombination von indirektem und direktem Vertrieb Diplomica Verlag Valentin Grimm Etablierung

Mehr

Konstruktion und Kommunikation von Wissen mit Wikis

Konstruktion und Kommunikation von Wissen mit Wikis 3 (Hrsg.) Konstruktion und Kommunikation von Wissen mit Wikis Theorie und Praxis J. Moskaliuk (Hrsg.) Konstruktion und Kommunikation von Wissen mit Wikis Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek

Mehr

Diplomarbeit. Betriebswirtschaftliche Potentiale vom Medizintourismus. Jutta Markus. Diplom.de. Patienten aus den GUS-Staaten in deutschen Kliniken

Diplomarbeit. Betriebswirtschaftliche Potentiale vom Medizintourismus. Jutta Markus. Diplom.de. Patienten aus den GUS-Staaten in deutschen Kliniken Diplomarbeit Jutta Markus Betriebswirtschaftliche Potentiale vom Medizintourismus Patienten aus den GUS-Staaten in deutschen Kliniken Diplom.de Jutta Markus Betriebswirtschaftliche Potentiale vom Medizintourismus

Mehr

Cause Related Marketing

Cause Related Marketing Timo Geißel Cause Related Marketing Bestimmung erfolgskritischer Faktoren Orientierungshilfen zur Planung und Umsetzung der Kampagne Diplomica Verlag Timo Geißel Cause Related Marketing - Bestimmung erfolgskritischer

Mehr

Thomas Knieper / Marion G. Müller (Hrsg.) War Visions. Bildkommunikation und Krieg. Herbert von Halem Verlag

Thomas Knieper / Marion G. Müller (Hrsg.) War Visions. Bildkommunikation und Krieg. Herbert von Halem Verlag Thomas Knieper / Marion G. Müller (Hrsg.) War Visions Bildkommunikation und Krieg Herbert von Halem Verlag Bibliografische Information Der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese

Mehr

Vermietung mobiler Arbeitsmaschinen mit Bedienpersonal

Vermietung mobiler Arbeitsmaschinen mit Bedienpersonal Franz-Josef Möffert Vermietung mobiler Arbeitsmaschinen mit Bedienpersonal Darstellung der maßgeblichen rechtliche Aspekte Diplomica Verlag Franz-Josef Möffert Vermietung mobiler Arbeitsmaschinen mit Bedienpersonal:

Mehr

Wandel der Büroarbeit - Wandel der Beleuchtung. Sylke Neumann Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Hamburg

Wandel der Büroarbeit - Wandel der Beleuchtung. Sylke Neumann Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Hamburg Wandel der Büroarbeit - Wandel der Beleuchtung Sylke Neumann Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Hamburg Unternehmensziele Bildschirme Organisation der Büroarbeit Möblierung Reagieren können z. B. durch flexible

Mehr

Arbeitsschutz-Check. Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen. Bearbeitet von WEKA

Arbeitsschutz-Check. Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen. Bearbeitet von WEKA Arbeitsschutz-Check Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen Bearbeitet von WEKA 7. Update. Stand: 06/2011 2012. CD. ISBN 978 3 8111 3906 0 Format (B x L): 14,8 x 21 cm Gewicht: 1010 g Wirtschaft

Mehr

Call Center Management in der Praxis

Call Center Management in der Praxis Call Center Management in der Praxis Springer-Verlag Berlin Heidelberg GmbH Stefan Helber Raik Stolletz Call Center Management in der Praxis Strukturen und Prozesse betriebswirtschaftlieh optimieren Mit

Mehr

Dimitrios Lianos. Marketing. gestern heute morgen. und seine Bedeutung für Nonprofit-Organisationen. Diplomica Verlag

Dimitrios Lianos. Marketing. gestern heute morgen. und seine Bedeutung für Nonprofit-Organisationen. Diplomica Verlag Dimitrios Lianos Marketing gestern heute morgen und seine Bedeutung für Nonprofit-Organisationen Diplomica Verlag Dimitrios Lianos Marketing gestern - heute - morgen und seine Bedeutung für Nonprofit-Organisationen

Mehr

Eliminating waste in software projects: Effective knowledge management by using web based collaboration technology Diplom.de

Eliminating waste in software projects: Effective knowledge management by using web based collaboration technology Diplom.de Frederik Dahlke Eliminating waste in software projects: Effective knowledge management by using web based collaboration technology The enterprise 2.0 concept applied to lean software development Diplom.de

Mehr