Fit für Telearbeit: Technik und Ergonomie am Arbeitsplatz

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fit für Telearbeit: Technik und Ergonomie am Arbeitsplatz"

Transkript

1 2 Qü Impressum ets - Verlag für didaktische Medien Fit für Telearbeit: Technik und Ergonomie am Arbeitsplatz Impressum 1 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung 3 Anforderungen an den Schreibtisch 3 Anforderungen an den Bürostuhl 5 Die richtige Sitzposition ermitteln 7 Anforderungen an den Bildschirm (1) 9 Anforderungen an den Bildschirm (2) 11 Anforderungen an die Tastatur 13 Tastatur und Maus: Gesundheitsgefahren erkennen und vermeiden 15 Anforderungen an den Drucker 17 Anforderungen an die Software 19 Anforderungen an die Beleuchtung 21 Anforderungen an die Raumaufteilung 23 Anforderungen an die Raumaufteilung Februar 2000 tele02

2 Impressum ets - Verlag für didaktische Medien Qü 2 Autor Tele 21 Produktcode TELE01Q02 Ein Projekt der Katholischen Universität Eichstätt im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative ADAPT, gefördert aus Mitteln des Freistaats Bayern und des Europäischen Sozialfonds Herausgeber ets GmbH - Verlag für didaktische Medien Kirchstraße 3 D Halblech Nutzungsrechte Alle Rechte vorbehalten Weitergabe an Dritte, auch auszugsweise, und Vervielfältigungen aller Art sind nur mit schriftlicher Zustimmung des Herausgebers gestattet. Veränderungen an Inhalt und Programmcode sind ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden sowohl zivil- als auch strafrechtlich verfolgt und ziehen hohe Schadenersatzforderungen nach sich. Text, Abbildungen und Programme wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet. Verlag, Programmierer und Autoren können jedoch für e- ventuell verbliebene fehlerhafte Angaben und deren Folgen weder eine juristische noch irgendeine Haftung übernehmen. Hinweis Die in den Beispielen und Fallstudien genannten Personen und Organisationen sind fiktiv. Übereinstimmungen mit tatsächlich existierenden Personen und Organisationen sind unbeabsichtigt und rein zufälliger Natur. tele02 Februar

3 2 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Anforderungen an den Schreibtisch TELE01P/Q02/Images/Q02510.gif 2-3 Februar 2000 tele02

4 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Anforderungen an den Schreibtisch 2 Was muß ein Schreibtisch "können"? Klicken Sie auf das Stichwort, das Sie interessiert, um mehr zu erfahren. Arbeitsplatte Die Arbeitsfläche muß ausreichend groß sein: Die übliche Herstellergröße ist 160 cm mal 80 cm (= 1,28 m 2 ). Der Tisch sollte auf jeden Fall diese Größenangaben nicht unterschreiten: - nicht schmaler als 80 cm und - mindestens 1,28 m 2 Gesamtfläche Unterbringung des Computerbildschirms Wird der Schreibtisch gleichzeitig auch als Computertisch verwendet, sollte die Tiefe der Arbeitsfläche vergrößert werden. Vor dem Bildschirm muß genügend Platz für beispielsweise handschriftliche Arbeiten sein. Der Bildschirm sollte in einer Entfernung von cm plaziert sein. Beinfreiheit Damit Sie bequem sitzen können, sollten Sie... Höhenverstellung... unter der Arbeitsfläche eine Beinfreiheit von 58 cm Breite, und... an der vorderen Kante des Schreibtisches mindestens eine Höhe von 65 cm,...in einer Tiefe von 20 cm mindestens eine Höhe von 62 cm,... von 45 cm mindestens eine Höhe von 55 cm und... von 60 cm mindestens eine Höhe von 12 cm haben. Nicht höhenverstellbare Tische müssen eine Höhe von 72 cm haben. Arbeitstische für Computer sollten in der Höhe zwischen 68 und 76 cm einstellbar sein. tele02 Februar

5 2 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Anforderungen an den Bürostuhl TELE01P/Q02/Images/Q02520.gif 2-5 Februar 2000 tele02

6 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Anforderungen an den Bürostuhl 2 Was muß ein Bürostuhl "können"? Klicken Sie auf das Stichwort, das Sie interessiert, um mehr zu erfahren. Standfestigkeit Der Bürostuhl muß standsicher sein. Erst mit fünf Beinen ist der Stuhl kippsicher. Die Länge zwischen der Drehsäule und den Rollen sollte nicht mehr als 36,5 cm betragen. Ansonsten besteht die Gefahr, daß Sie darüber stolpern. Der Stuhl muß den Stoß beim Hinsetzen abfedern. Dies ist Aufgabe eines Dämpfers. Sitzfläche Rückenlehne Rückenlehne und Sitzfläche Armlehnen Die Sitzfläche soll abgerundete Kanten haben und muß in der Höhe verstellbar sein. Die Rückenlehne knickt etwa 10 bis 25 cm über der Sitzfläche etwas nach hinten ab, damit die Lendenwirbelsäule abgestützt wird. Auch die Rückenlehne muß in der Höhe verstellbar sein und in der Neigung Rückenlehne und Sitzfläche müssen sich gegenseitig beeinflussen, wenn sie verstellt werden. Dadurch ist der Rücken in jeder Position richtig gestützt. Armlehnen entlasten Arme und Schultern. tele02 Februar

7 2 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Die richtige Sitzposition ermitteln TELE01P/Q02/Images/Q02530.gif 2-7 Februar 2000 tele02

8 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Die richtige Sitzposition ermitteln 2 Ein ergonomischer Bürostuhl bietet eine Vielzahl von Variationsmöglichkeiten an. Da fällt es schwer, die richtige Einstellung für ein gesundes Sitzen zu finden. Die richtige Höhe ermitteln: Für die Arme Die richtige Höhe ermitteln: Für die Beine So ermitteln Sie die ideale Höheneinstellung für Ihren Bürostuhl: Setzen Sie sich. Lassen Sie Ihre Oberarme locker herabhängen. Winkeln Sie die Unterarme um 90 Grad an. Wenn Ihre Unterarme jetzt waagrecht zur Tischplatte liegen, ist Ihr Stuhl in der Höhe richtig eingestellt. Ihre Kniegelenke sollen nicht mehr als 90 Grad an den Knien abgewinkelt sein. Wenn Ihre Füße jetzt den Boden berühren und Ihre Oberschenkel gerade auf der Sitzfläche liegen, sind Tisch und Stuhl richtig aufeinander abgestimmt. tele02 Februar

9 2 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Anforderungen an den Bildschirm (1) TELE01P/Q02/Images/Q02540.gif 2-9 Februar 2000 tele02

10 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Anforderungen an den Bildschirm (1) 2 Welche Leistungsmerkmale muß ein ergonomischer Monitor erfüllen? Überhitzung vermeiden Drehbarkeit, Neigung Der Bildschirm muß frei stehen, um Hitzeentwicklung zu vermeiden und das Abführen der entstehenden Hitze zu ermöglichen. Der Bildschirm muß drehbar und neigbar sein, um dem Betrachter die richtige Justierung zu erleichtern. Blendungen vermeiden Die Oberfläche des Bildschirms sollte aufgerauht und matt sein, um Blendungen durch andere Lichtquellen zu vermeiden. Eine Entblendung wird auch durch einen Grauglasfilter oder einen Bildschirm mit optischer Vergütung erreicht. Blickwinkel und Höhe ermitteln Entfernung, Winkel zum Auge Der Bildschirm muß in der richtigen Höhe vom Betrachter stehen. Die Blicklinie auf den Bildschirm sollte nicht tiefer als 35 Grad sein. In der Regel muß der Bildschirm dafür in einer Höhe von ca. 15 bis 20 cm über der Tischplatte aufgestellt werden. Stellen Sie den Bildschirm in ca. 45 bis 60 cm Entfernung auf. Die Sehlinie sollte in einem rechten Winkel auf den Bildschirm treffen. tele02 Februar

11 2 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Anforderungen an den Bildschirm (2) TELE01P/Q02/Images/Q02550.gif 2-11 Februar 2000 tele02

12 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Anforderungen an den Bildschirm (2) 2 Schutz vor elektromagnetischen Feldern Im folgenden können Sie sich weiter über die Anforderungen an einen ergonomischen Bildschirm informieren. Ein Bildschirm strahlt elektromagnetische Wellen und Felder ab. Zum Schutz der Augen und zur Vorbeugung weiterer möglicher Gesundheitsschäden, sollte der Bildschirm strahlungsarm sein. Strahlungsarme Bildschirme erhalten die Zertifikate MPR I oder MPR II. Empfehlenswert ist jedoch ein Bildschirm, der ein TCO 95- Siegel hat. Diese Norm berücksichtigt nicht nur die elektromagnetische Strahlungen, sondern auch die Qualität und die Umweltverträglichkeit eines Bildschirms. Bildschirmdiagonale Der Bildschirm muß ausreichend groß sein, damit auch bei größerer Auflösung die Zeichen noch gut erkennbar sind. Einstellmöglichkeiten Für ein augenschonendes Arbeiten muß der Bildschirm Einstellmöglichkeiten haben, für Flimmerfreiheit Kontrast (Lichtunterschied zwischen Zeichen und Hintergrund) Helligkeit Breite des Bildes Höhe des Bildes horizontale Bildausrichtung vertikale Bildausrichtung Die Bildschirmröhre baut mehrmals pro Sekunde das Bild auf dem Monitor auf. Diese Bildaufbau-Frequenz wird in Hertz (Hz) angegeben. Damit das Bild nicht flimmert, sollte die Frequenz bei mindestens 70 Hz liegen. Besser sind jedoch Frequenzen von 75 bis 80 Hz, da wir zu langsame Frequenzen zwar nicht mehr bemerken, sie aber dennoch die Sehnerven reizen. Achten Sie auch darauf, daß das Monitorbild nicht an den Rändern flimmert. Ein Flimmern der Ränder stört meistens mehr als ein Flimmern in der Mitte des Bildes. Eine falsche Lichtquelle im Raum kann auch ein Flimmern des Bildschirms vortäuschen. Versuchen Sie die Lichtverhältnisse zu ändern. Teamwork: Monitor & Grafikkarte Achten Sie grundsätzlich beim Kauf eines Computers nicht nur auf eine gute Qualität des Bildschirms, sondern auch der Grafikkarte. Nur beide Elemente zusammen gewährleisten einen Betrieb Ihres Computers, der Ihrer Gesundheit so wenig wie möglich Schaden zufügt. tele02 Februar

13 2 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Anforderungen an die Tastatur TELE01P/Q02/Images/Q02560.gif 2-13 Februar 2000 tele02

14 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Anforderungen an die Tastatur 2 Was muß eine Tastatur "können"? Variable Neigung Eine Tastatur sollte mit Hilfe von Bügeln neigbar sein. Eine zu flach angebrachte Tastatur führt zu einer "Rundung" des Rückens des Benutzers. Diese kann wiederum zu Verspannungen und Rückenschmerzen führen. Tasten, Lichteinfall Die Tasten sollten kleine Mulden haben. Die Zeichen auf der Tastatur sollten deutlich sichtbar sein. Der Lichtunterschied zwischen Tastatur und Bildschirm sollte nicht zu groß sein, damit die Augen nicht überbelastet werden. Position auf dem Tisch Die Tastatur muß auf dem Tisch bewegt werden können, um die Handhaltung verändern zu können. Grundsätzlich sollte der Abstand zur Tischkante ca cm betragen. Armauflage Die Unterarme müssen zur Entlastung aufgelegt werden können, zum Beispiel auf einer speziellen Unterlage. tele02 Februar

15 2 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Tastatur und Maus: Gesundheitsgefahren erkennen und vermeiden TELE01P/Q02/Images/Q02570.gif 2-15 Februar 2000 tele02

16 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Tastatur und Maus: Gesundheitsgefahren erkennen und vermeiden 2 Eine Tätigkeit an einer Tastatur kann auf Dauer zu Sehnen- und Bänderschäden im Handgelenk und Unterarm führen - die sogenannten RSI (Repetitive Strain Injuries). Solche Folgeschäden lassen sich jedoch bereits im Ansatz vermeiden. Hierzu ein paar Tips: Ursachen für RSI Vorbeugung: Dauerbelastung vermeiden Vorbeugung: ergonomische Tastaturform Vorbeugung: Spracheingabe RS-Verletzungen entstehen durch: andauernde Wiederholung relativ leichter manueller Tätigkeiten Arbeiten unter Anspannung und Zeitdruck Auch andauerndes Arbeiten mit der Maus kann zu RSI führen. Verhindert werden können RS-Verletzungen durch: abwechslungsreiche Tätigkeiten statt einer Dauerbelastung durch andauerndes Tippen RS-Verletzungen werden auch vermieden durch: Verwendung ergonomisch geformter Tastaturen Verhindert werden können RS-Verletzungen auch durch Spracheingabe tele02 Februar

17 2 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Anforderungen an den Drucker TELE01P/Q02/Images/Q02580.gif 2-17 Februar 2000 tele02

18 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Anforderungen an den Drucker 2 Was muß ein Drucker können, damit er als ergonomisch gelten darf? Ein Blick auf die verschiedenen Druckverfahren offenbart deren Vor- und Nachteile. Nadeldrucker: Hohe Lärmbelastung Nadeldrucker können starken Lärm verursachen. Die Lärmbelastung wird als Schalldruck (A) bezeichnet und in Dezibel (db) angegeben. Die Obergrenzen, die gerade noch erträglich sind: 70 db (A) im Normalfall 55 db (A), wenn geistige Anstrengungen mit der Tätigkeit verbunden sind. 40 db (A), wenn bei der Tätigkeit kommuniziert werden muß. Achten Sie beim Kauf eines Nadeldruckers darauf, daß der Schalldruck unter 55 db liegt. Laserdrucker: Ozonbelastung Wesentlich weniger Lärmbelastung verursachen Laserdrucker. Prinzipbedingt entsteht beim Druckvorgang jedoch das Gas Ozon, das zu Reizungen der Atemwege und Augen führen kann. Lassen Sie sich vor dem Kauf versichern, daß der Drucker kein O- zon an die Luft abgibt (eingebauter Ozonfilter). Vergessen Sie auch nicht, den Ozonfilter des Laserdruckers in regelmäßigen Abständen zu erneuern. Stellen Sie den Laserdrucker aber vorsorglich nicht in zu kleinen Räumen auf und lüften Sie diese regelmäßig. Tintenstrahldrucker: Guter Kompromiß Abstand zum Bildschirm Beim Tintenstrahldrucker vereinen sich geringe Geräuschentwicklung und Schadstoffarmut miteinander. Stellen Sie Drucker nicht in der Nähe von Ihrem Bildschirm auf. Durch die elektromagnetischen Schwingungen des Druckers kann das Monitorbild beeinflußt werden und flimmern. tele02 Februar

19 2 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Anforderungen an die Software TELE01P/Q02/Images/Q02590.gif 2-19 Februar 2000 tele02

20 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Anforderungen an die Software 2 Wann ist eine Software "ergonomisch"? Die Antwort können Sie anhand von fünf Kriterien ermitteln: Aufgabenangemessenheit Selbstbeschreibungsfähigkeit Erleichtert der Bildschirmaufbau Ihnen das Bearbeiten Ihrer Aufgaben, oder sind Sie mit "Handarbeit" manchmal besser bedient? Können Sie die meisten Tätigkeiten mit einem Programm erledigen, oder müssen Sie oft zwischen verschiedenen Programmen wechseln? Arbeiten die verschiedenen Programme gut zusammen, oder bringt Sie das Kopieren von Daten zwischen Programmen zum Verzweifeln? Steuerbarkeit Erklären sich die Funktionen des Programms von selbst, oder müssen Sie erst kiloweise Handbücher wälzen, um mit dem Programm arbeiten zu können? Finden Sie in der Hilfe schnell das, was Sie benötigen, oder müssen Sie lange unter verschwommenen Stichworten suchen, um die gewünscht Information zu erhalten? Sind die Hilfetexte verständlich, oder brauchen Sie einen Übersetzer, um das Fachchinesisch zu entziffern? Passen die aufgerufenen Hilfetexte zum momentanen Vorgang oder, erhalten Sie Tips zu "Erweiterungsmöglichkeiten der Software", wenn Sie eigentlich nur eine Hilfe zur Textbearbeitung wollen? Erwartungskonformität Sind die Inhalte der Hilfetext auch wirklich hilfreich, oder brauchen Sie eine Hilfe zur Hilfe zur Hilfe zur...? Können Sie den Dialog mit dem Computer beeinflusse, oder macht der Computer was er will? Können Sie Vorgänge abbrechen, oder müssen Sie ständig auf den Computer warten? Beherrschen Sie die Software, oder beherrscht die Software Sie? Finden Sie Befehle unter den Oberbegriffen, unter denen Sie sie erwarten, oder hat der ganze Aufbau kein System? Laufen ähnliche Arbeitsabläufe immer nach dem gleichen Muster ab, oder müssen Sie jeden Vorgang anders bearbeiten? Sind die gleichen Vorgänge in verschiedenen Programmen auch gleich zu handhaben, oder müssen Sie beim Wechsel zwischen verschiedenen Programmen ständig umdenken? Fehlerrobustheit Können Sie Fehler schnell beheben, oder kostet Sie jede Verbesserung von Fehlern zu viel Zeit und Nerven? Können Sie Änderungen leicht rückgängig machen, oder fangen Sie jedesmal wieder fast von vorne an? Sind Fehlermeldungen ausreichend informativ und verständlich, oder müssen Sie erst im Handbuch nachschlagen? Geben Ihnen die Fehlermeldungen Hilfen zum weiteren Vorgehen, oder verursachen sie bei Ihnen eher Panikattacken? tele02 Februar

21 2 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Anforderungen an die Beleuchtung TELE01P/Q02/Images/Q02600.gif 2-21 Februar 2000 tele02

22 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Anforderungen an die Beleuchtung 2 Wie muß die Beleuchtung gestaltet sein? Abstand zum Boden / Beweglichkeit Deckenlampen sollten in mindestens 1,80 bis 2,00 Meter Höhe hängen, damit sie stehende Personen nicht blenden, aber das Licht trotzdem gut verbreiten. Achten Sie darauf, daß Ihre Lampen beweglich sind, damit Sie den Arbeitsplatz richtig ausleuchten können.wenn Sie Rechtshänder sind, sollte das Licht von links kommen; beim Linkshänder von rechts. Verteilung der Leuchtkraft Nur 60% der Ausleuchtung des Arbeitsplatzes kommen aus der direkten Beleuchtung, die anderen 40% liefert die Raumlampe. Leuchten Sie deshalb beim Arbeiten immer den ganzen Arbeitsraum aus. Eine gute und angenehme Beleuchtung wirkt sich auch auf das Wohlbefinden und damit auf die Arbeitsmotivation und -leistung aus. Reflektierende Oberflächen Für eine gute Beleuchtung im Raum sind die Lichtquellen allein nicht ausreichend. Auch das Umfeld muß das Licht gut reflektieren. Zwischen dem Arbeitsplatz und dem Umfeld dürfen weder zu große noch zu kleine Helligkeitsunterschiede entstehen. Einige Beispiele für die Reflexionsgrade unterschiedlicher Materialien: Metallspiegel: % weißes Papier: % helles Holz: % Fensterglas: 6-8 % Indirekte Beleuchtung Eine indirekte Beleuchtung bewirkt ein "weiches" Licht. Eine Mischung von indirektem und direktem Licht bewirkt einen gleichmäßigen Übergang von wenig zu stark beleuchteten Stellen. Eine weiche Schattenbildung aus direktem und indirektem Licht erleichtert das räumliche Sehen und verhindert unvorteilhafte Schlagschatten. Ein indirektes Licht hat auch weniger Blendwirkung auf dem Bildschirm. Blendung vermeiden Um Blendungen auf dem Bildschirm zu vermeiden, sollten Sie... Ihren Bildschirm in einem rechten Winkel zum Fenster aufstellen; den Monitor wenn möglich in einem fensterfernen Bereich des Zimmers plazieren; Vorhänge oder Jalousien verwenden, die Sie dem Lichteinfall entsprechend verstellen können. tele02 Februar

23 2 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Anforderungen an die Raumaufteilung TELE01P/Q02/Images/Q02610.gif 2-23 Februar 2000 tele02

24 Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung Anforderungen an die Raumaufteilung 2 Wie muß die Raumaufteilung gestaltet sein? Raumgröße Benutzerflächen Wählen Sie einen Arbeitsraum aus, der groß genug ist, damit Sie... ausreichend Platz für wechselnde Körperhaltungen und Tätigkeiten haben und ergonomische Arbeitspositionen möglich sind. Achten Sie darauf, daß die Benutzerflächen ausreichend sind. Die freie Fläche muß mindestens 1,5 qm betragen und darf sich nicht mit anderen benötigten freien Flächen überschneiden. Die Benutzerfläche sollte mindestens folgende Tiefen haben: Sitzende Tätigkeit: 100 cm an einem Arbeitsplatz 80 cm an einem Besucherplatz Stehende Tätigkeit Möbelfunktionsflächen 80 cm Möbel sollten so aufgestellt sein, daß sich Türen, Auszüge, Schubladen usw. problemlos öffnen lassen. Lassen Sie vor den Möbeln eine Fläche frei, die der Tiefe des Auszugs, Schublade usw. plus 50 cm entspricht. Achten Sie dabei auch darauf, daß die Zimmertür nicht mit Möbeln oder Möbelfunktionsflächen kollidiert. Verkehrswege Verkehrswege dienen dazu, einen ungehinderten Zugang zum Arbeitsplatz, den Möbeln usw. zu gewährleisten. Richten Sie die Möbel auch so ein, daß Sie Heizung und Fenster leicht erreichen können (Bediengänge). Die Verkehrswege sollten ausreichend breit bemessen sein: Bis zu 5 Personen im Zimmer: mindestens 80 cm Weg zum persönlichen Arbeitsplatz: mindestens 60 cm Bediengänge: mindestens 50 cm tele02 Februar

Bildschirmarbeitsplatz

Bildschirmarbeitsplatz Bildschirmarbeitsplatz Praktikum-Skript: Kapitel 7 1 Gliederung Theorieteil Einführung Umgebungseinflüsse Hardwarekomponenten Praktische Umsetzung Gestaltung eines Bildschirmarbeitsplatzes anhand einer

Mehr

Entspannung von Hals und Nacken

Entspannung von Hals und Nacken Entspannung von Hals und Nacken Entlastung von Hals- und Nackenmuskulatur Halten Sie sich mit beiden Händen am Stuhlsitz fest. Neigen Sie dann den Kopf langsam zur Seite, so dass sich das Ohr in Richtung

Mehr

Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz

Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz (1) Brainstorming Sie fangen in einem neuen Unternehmen zum arbeiten an. Es wurde ihnen gesagt, dass Sie ein eigenes kleines Büro mit PC bekommen. Wie stellen Sie sich

Mehr

Ergonomie im Büro. Ihrer Gesundheit zuliebe

Ergonomie im Büro. Ihrer Gesundheit zuliebe Ergonomie im Büro Ihrer Gesundheit zuliebe Jeder Mensch ist individuell, auch bezüglich seiner Körpermasse. Ein ergonomisch eingerichteter Büroarbeitsplatz passt sich dieser Individualität an. Dadurch

Mehr

Büroarbeitsplatz - ergonomisch richtige Gestaltung

Büroarbeitsplatz - ergonomisch richtige Gestaltung Büroarbeitsplatz - ergonomisch richtige Gestaltung Übersicht: * Die korrekte Einstellung von Arbeitsstuhl und -tisch. * Fußstützen für kleine Personen an nichtverstellbaren Arbeitstischen. * Die richtige

Mehr

IST IHR BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ ERGONOMISCH?

IST IHR BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ ERGONOMISCH? 1 IST IHR BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ ERGONOMISCH? Diese Checkliste ist als Hilfestellung für Sie gedacht, damit Sie selbst Ihren eigenen Bildschirm- Arbeitsplatz optimal einrichten bzw. umgestalten können.

Mehr

Arbeitsschutz-Check. Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen. Bearbeitet von WEKA

Arbeitsschutz-Check. Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen. Bearbeitet von WEKA Arbeitsschutz-Check Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen Bearbeitet von WEKA 7. Update. Stand: 06/2011 2012. CD. ISBN 978 3 8111 3906 0 Format (B x L): 14,8 x 21 cm Gewicht: 1010 g Wirtschaft

Mehr

Das entspannte Büro. Nie wieder Rückenschmerzen am PC. von Alma Marianne Válki-Wollrabe. 1. Auflage. tredition 2013

Das entspannte Büro. Nie wieder Rückenschmerzen am PC. von Alma Marianne Válki-Wollrabe. 1. Auflage. tredition 2013 Das entspannte Büro Nie wieder Rückenschmerzen am PC von Alma Marianne Válki-Wollrabe 1. Auflage tredition 2013 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 8495 4993 0 schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz

Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz CRANIOSACRAL THERAPIE UND FUNKTIONELLE OSTEOPATHIE INTEGRATION (FOI) Das Rückgrat der Lebensqualität Newsletter - Ausgabe März 2015 Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz Tipps der suva Ergonomie am Bildschirm-Arbeitsplatz

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz

Ergonomie am Arbeitsplatz Ergonomie am Arbeitsplatz Dr. med. P. Matic Facharzt für Innere Medizin Inframed - Dienstleistungen GmbH Institut für Arbeits-, Umwelt- und Flugmedizin Gruberstr. 26 64289 Darmstadt Ergonomische Gestaltung

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz Modellarbeitsplatz Büro Mustergültiges zum Nachmachen

Ergonomie am Arbeitsplatz Modellarbeitsplatz Büro Mustergültiges zum Nachmachen Ergonomie am Arbeitsplatz Modellarbeitsplatz Büro Mustergültiges zum Nachmachen 1 Hessische Arbeitsschutzverwaltung Ergonomie im Büro Gut geplant? 2 November 2010 Anpassung der Arbeit an die Fähigkeiten

Mehr

Gymnastik im Büro Fit durch den Tag

Gymnastik im Büro Fit durch den Tag Gymnastik im Büro Fit durch den Tag Und so wird s gemacht: Bei allen folgenden Übungen sitzen Sie gerade auf Ihrem Stuhl. Die Hände entspannt auf die Oberschenkel legen: Kopf nach rechts drehen und das

Mehr

UNIVERSITÄT REGENSBURG RECHENZENTRUM EMPFEHLUNGEN FÜR BILDSCHIRMARBEITSPLÄTZE

UNIVERSITÄT REGENSBURG RECHENZENTRUM EMPFEHLUNGEN FÜR BILDSCHIRMARBEITSPLÄTZE UNIVERSITÄT REGENSBURG RECHENZENTRUM EMPFEHLUNGEN FÜR BILDSCHIRMARBEITSPLÄTZE Der Rat der EWG erließ am 2951990 die Richtlinie 90/270/EWG über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit an Bildschirmgeräten

Mehr

Rück Rat mobiles Rückentraining Rück-Rat, K.Behrens, Fraenkelufer 26, 10999 Berlin Klaus Behrens Physiotherapeut Physiotherapie Rückenschulung / Ergonomieberatung Fraenkelufer 26 10999 Berlin Fon / Fax

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz Andreas Stübler, MAS

Ergonomie am Arbeitsplatz Andreas Stübler, MAS Ergonomie am Arbeitsplatz Andreas Stübler, MAS Sobald im Zusammenhang mit betrieblicher Gesundheitsförderung das Schlagwort Ergonomie fällt, denken die meisten MitarbeiterInnen an aufrechtes Sitzen oder

Mehr

- Tragfähigkeit bis zu 14 kg oder 17 Zoll. Monitor. - Modernes Design, passt zu allen TFT/LCD Monitormodellen

- Tragfähigkeit bis zu 14 kg oder 17 Zoll. Monitor. - Modernes Design, passt zu allen TFT/LCD Monitormodellen MS-80-F Monitorständer MS-80-F 33,50 - Tragfähigkeit bis zu 14 kg oder 17 Zoll. Monitor - Modernes Design, passt zu allen TFT/LCD Monitormodellen - Umfassende HöhenversteIlbarkeit zwischen 7,6 cm und 11,4

Mehr

Ergonomisch eingerichteter Computer-Arbeitsplatz

Ergonomisch eingerichteter Computer-Arbeitsplatz H. Chris Gast Stand: Freitag, 5. März 2010 Ergonomisch eingerichteter Computer-Arbeitsplatz Vorwort Im Internet gibt es unzählige Hinweise zur Gestaltung von Computerarbeitsplätzen. Texte, die kurz und

Mehr

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report

Fit im Büro. Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Abnehmen und dauerhaft Gewicht halten - leicht gemacht. Bonus-Report Fit im Büro Übungen, mit denen Sie auch im Büro fit bleiben. Bonus-Report Hallo und herzlich Willkommen zu Ihrem Bonusreport Fit im Büro. Ich heiße Birgit, und habe es mir zur Aufgabe gemacht Ihnen bei

Mehr

Gesund und produktiv arbeiten Die optimale Büroeinrichtung für Betriebsleitung und Bürokräfte

Gesund und produktiv arbeiten Die optimale Büroeinrichtung für Betriebsleitung und Bürokräfte 1 Mit dem Agrarbüro in die Zukunft Gesund und produktiv arbeiten Die optimale Büroeinrichtung für Betriebsleitung und Bürokräfte Michael Babuszak Büroorganisation Strothkamp, Soest www.strothkamp.de 2

Mehr

Medizinische Universität Innsbruck

Medizinische Universität Innsbruck Medizinische Universität Innsbruck Wichtige Informationen für Büroarbeitsplätze Bildschirmarbeitsplätze sind Arbeitsplätze, bei denen das Bildschirmgerät und die Dateneingabetastatur oder sonstige Steuerungseinheiten

Mehr

Die Rückenschule fürs Büro

Die Rückenschule fürs Büro Die Rückenschule fürs Büro Seite 1 von 5 Wenn möglich halten Sie Meetings und Besprechungen im Stehen ab und nutzen Sie für den Weg zum Mittagessen die Treppe und nicht den Fahrstuhl. Die Rückenschule

Mehr

Techniktisch bench 4 four

Techniktisch bench 4 four bench four Techniktisch bench 4 four www.freuding.com 1 bench 4 four Arbeitsplatz für höchste Ansprüche bench 4 four perfekt geplant individuell gefertigt! Die teamorientierte, kommunikative und moderne

Mehr

Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben

Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben Presseinformation 09/11-07 CEKA auf der A+A (Halle 7a, Stand B10) Funktionierender Arbeitsplatz Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben Gesundheit am

Mehr

Ergonomische Gestaltung von Näharbeitsplätzen. Hinweise für die Praxis

Ergonomische Gestaltung von Näharbeitsplätzen. Hinweise für die Praxis Ergonomische Gestaltung von Näharbeitsplätzen Hinweise für die Praxis 1 Gesund bleiben beim Nähen An vielen Näharbeitsplätzen kommt es bei Nichtbeachtung ergonomischer Grundsätze zu Belastungen des Muskel-Skelett-Systems,

Mehr

Mängelliste: Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung nach 5 und 6 Arbeitsschutzgesetz

Mängelliste: Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung nach 5 und 6 Arbeitsschutzgesetz Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung nach 5 und 6 Arbeitsschutzgesetz Nr.: Unternehmen: Bereich / Arbeitsplatz: Ergebnis: ohne Mängel mit Mängeln (s. Mängelliste) Erstbeurteilung Nächste Beurteilung:

Mehr

Aktive Pause am Arbeitsplatz

Aktive Pause am Arbeitsplatz Aktive Pause am Arbeitsplatz Inhaltsübersicht Richtig Sitzen am Arbeitsplatz Mobilisation Wirbelsäule/ Schulter-Nacken-Bereich Kräftigung Rumpfmuskulatur Übungen für die Augen ein bewegter Arbeitstag Richtig

Mehr

Bewertung der Arbeitsplatz-Ausstattung

Bewertung der Arbeitsplatz-Ausstattung Beurteilungsliste zur Bewertung der Arbeitsplatz-Ausstattung - nach den Anforderungen des neuen Arbeitsschutzgesetzes - entwickelt unter fachlicher Beratung des Fachausschusses Verwaltung Die Anforderungen

Mehr

Fit am Arbeitsplatz! Ein einfaches Trainingsprogramm für mehr Bewegung am Arbeitsplatz.

Fit am Arbeitsplatz! Ein einfaches Trainingsprogramm für mehr Bewegung am Arbeitsplatz. Fit am Arbeitsplatz! Ein einfaches Trainingsprogramm für mehr Bewegung am Arbeitsplatz. Einführung Liebe Leserinnen und liebe Leser Einseitige Körperhaltungen wie langes Sitzen oder Stehen führen zu Bewegungsmangel

Mehr

Der Primus One : Elabo revolutioniert den Arbeitstisch.

Der Primus One : Elabo revolutioniert den Arbeitstisch. Der Primus One : Elabo revolutioniert den Arbeitstisch. Der Primus One : Mehr Platz für Ihre Ideen. Dieser revolutionäre Arbeitstisch wurde auf den Namen Primus One getauft. Er ist ein echtes Meisterwerk.

Mehr

ER E G R O G N O OM O I M E E IM M B ÜRO R

ER E G R O G N O OM O I M E E IM M B ÜRO R ERGONOMIE IM BÜRO B Bildschirmanforderungen Je nachdem, welche Arbeitsaufgaben Sie am Bildschirm verrichten, muss dieser unterschiedlich gross sein. Beachten Sie, dass die Angabe der Bildschirmgrösse (Bildschirm-

Mehr

My Table for Mac. Höhenverstellbarer Tisch mit elegantem Design

My Table for Mac. Höhenverstellbarer Tisch mit elegantem Design My Table for Mac Höhenverstellbarer Tisch mit elegantem Design Merkmale Anleitungen für den Zusammenbau Johannes Torpe My Table for Mac Schritt 1 My Table for Mac, der vom dänischen Designer Johannes

Mehr

DIE SERIE WORKS GE VON KINNARPS:

DIE SERIE WORKS GE VON KINNARPS: DIE SERIE WORKS GE VON KINNARPS: Das preisgünstige Einstiegsmodell im Bereich elektromotorisch, höhenverstellbare Schreibtische. Works GE entspricht folgenden Richtlinien: Firma Kinnarps GmbH Mainzer Straße

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch

Bildschirmarbeitsplatz. Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Bildschirmarbeitsplatz Kleine Entspannungsübungen für Zwischendurch Vermeiden Sie langes Sitzen! Vor oder nach dem Mittagessen "eine Runde um den Block gehen" Papierkorb weiter weg vom Schreibtisch stellen

Mehr

Technische Universität Berlin

Technische Universität Berlin Technische Universität Berlin Arbeitsschutz - Umweltschutz Gesundheitsschutz DR PRÄSIDNT Sicherheitstechnische Dienste und Umweltschutz 34 8888 Merkblatt Nr..0 Stand: Aug. 009 Bildschirmarbeitsplätze Dieses

Mehr

Übungen im Sitzen. Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur - Kopfheber. Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher

Übungen im Sitzen. Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur - Kopfheber. Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher Übungen im Sitzen Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur - Kopfheber Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher Arme entspannt neben den Oberschenkeln hängen lassen Schultern

Mehr

Ergonomie an Bildschirmarbeitsplätzen: 25 Merksätze zur Gestaltung des Bildschirmarbeitsplatzes nach ergonomischen Erkenntnissen

Ergonomie an Bildschirmarbeitsplätzen: 25 Merksätze zur Gestaltung des Bildschirmarbeitsplatzes nach ergonomischen Erkenntnissen Merkblatt Ergonomie an Bildschirmarbeitsplätzen: 25 Merksätze zur Gestaltung des Bildschirmarbeitsplatzes nach ergonomischen Erkenntnissen Vorbemerkungen Das ganztägige Sitzen am Büro- oder Bildschirmarbeitsplatz

Mehr

Bildschirmarbeit in der Produktion und in Leitwarten gesetzliche Grundlagen, Defizite, Gestaltungslösungen

Bildschirmarbeit in der Produktion und in Leitwarten gesetzliche Grundlagen, Defizite, Gestaltungslösungen Bildschirmarbeit in der Produktion und in Leitwarten gesetzliche Grundlagen, Defizite, Gestaltungslösungen B. Lafrenz (BAuA) 1Bildschirmarbeit Inhalt Übersicht Bildschirmarbeit im Non-Office-Bereich Gesetzlichen

Mehr

Ergonomie. gesundheit! am Computer zuhause. Der Mensch ist das Mass. Ergonomische Regeln. Ein Service der Arbeitnehmerkammer in Bremen

Ergonomie. gesundheit! am Computer zuhause. Der Mensch ist das Mass. Ergonomische Regeln. Ein Service der Arbeitnehmerkammer in Bremen Info 9/01 zu Fragen der Gesundheitsvorsorge Ergonomie am Computer zuhause eigene Kosten. Wer häufig am Computer arbeitet, sollte sein Büro oder seine Arbeitsecke möglichst ergonomisch gestalten. Denn:

Mehr

II. A Gesundheitsverhältnisse im Betrieb fördern

II. A Gesundheitsverhältnisse im Betrieb fördern II. A Gesundheitsverhältnisse im Betrieb fördern II. A2 Ergonomie Arbeitsplätze ergonomisch gestalten. Zusammenfassung Überblick, was ergonomische Arbeitsplätze für den Betrieb bedeuten können. Tipps und

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz Büro-Design Printsystems Papeterie Druck + Copy Shop

Ergonomie am Arbeitsplatz Büro-Design Printsystems Papeterie Druck + Copy Shop Ergonomie am Arbeitsplatz Büro-Design Printsystems Papeterie Druck + Copy Shop Ein Beitrag zu Ihrer Gesundheit Hans Ruedi Schäfler Ergonomie Berater Pius Schäfler AG Ringstrasse 5 CH-9201 Gossau T 071

Mehr

Gesamte Rechtsvorschrift für Bildschirmarbeitsverordnung, Fassung vom 14.01.2015

Gesamte Rechtsvorschrift für Bildschirmarbeitsverordnung, Fassung vom 14.01.2015 Gesamte Rechtsvorschrift für Bildschirmarbeitsverordnung, Fassung vom 14.01.2015 Langtitel Verordnung der Bundesministerin für Arbeit, Gesundheit und Soziales über den Schutz der Arbeitnehmer/innen bei

Mehr

Die 11+ Ein komplettes Aufwärmprogramm

Die 11+ Ein komplettes Aufwärmprogramm Die 11+ Ein komplettes Aufwärmprogramm Teil 1 & 3 A A }6m Teil 2 B A: Laufübungen B: Zurückrennen B! FELDVORBEREITUNG A: Running exercise B: Jog back 6 Markierungen sind im Abstand von ca. 5 6 m in zwei

Mehr

Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Büro- und Bildschirmarbeit

Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Büro- und Bildschirmarbeit 2008 AG-nformation Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Ralf Neuhaus Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Büro- und Bildschirmarbeit

Mehr

Büroarbeitsplätze. Unterweisungs-Kurzgespräch 16

Büroarbeitsplätze. Unterweisungs-Kurzgespräch 16 Lektion 1: Verkehrswege Lektion 2: Bildschirmarbeit Lektion 3: Sitzen Lektion 4: Arbeitsplatzumgebung Lektion 5: Gesund und leistungsfähig bleiben Informationen für den Unterweisenden Wissenstest mit Lösung

Mehr

- Die Raumhöhe muß je nach Bürofläche mind. 2,5 m Betragen. - Betragen und darf an keiner Stelle weniger als 1 m Tief sein

- Die Raumhöhe muß je nach Bürofläche mind. 2,5 m Betragen. - Betragen und darf an keiner Stelle weniger als 1 m Tief sein Bewertung der Arbeitsplatz- Ausstattung - nach den Anfrderungen des neuen Arbeitsschutzgesetzes - entwickelt unter fachlicher Beratung des Fachausschusses Verwaltung Die Anfrderungen gelten für jeden Arbeitsplatz,

Mehr

Fachwissen zur Arbeitsplatzgestaltung

Fachwissen zur Arbeitsplatzgestaltung Fachwissen zur Arbeitsplatzgestaltung Inhaltverzeichnis Abstände 3-5 Technische Geräte 6-14 Tätigkeiten 15-23 Arbeitsplätze 24-25 Besprechungen 26-33 Höhenanpassung 34 Flächenberechnung 35-44 Stauraum

Mehr

Erstellt von: Mängelliste: Mängel-Nr: Mängelbeschreibung - Maßnahmen Nächste Kontrolle

Erstellt von: Mängelliste: Mängel-Nr: Mängelbeschreibung - Maßnahmen Nächste Kontrolle Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung nach 5 und 6 Arbeitsschutzgesetz Nr: Unternehmen: Bereich / Arbeitsplatz: Ergebnis: ohne Mängel mit Mängel (s. Mängelliste) Erstbeurteilung Nächste Beurteilung:

Mehr

Maus verursacht RSI-Syndrom

Maus verursacht RSI-Syndrom BUNDESVERWALTUNGSAMT INFO 1691 Juni 2002 Maus verursacht RSI-Syndrom Einführung... 1 Ursachen gesundheitlicher Beeinträchtigungen... 2 RSI-Syndrom - Krankheitsbild und Auswirkungen... 3 Konsequenzen für

Mehr

Wandel der Büroarbeit - Wandel der Beleuchtung. Sylke Neumann Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Hamburg

Wandel der Büroarbeit - Wandel der Beleuchtung. Sylke Neumann Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Hamburg Wandel der Büroarbeit - Wandel der Beleuchtung Sylke Neumann Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Hamburg Unternehmensziele Bildschirme Organisation der Büroarbeit Möblierung Reagieren können z. B. durch flexible

Mehr

Das ergonomische Büro

Das ergonomische Büro GESUNDHEITSINFO DES PERSONALRATS NR. 2/APRIL 2008 Liebe Kolleginnen und Kollegen, Maus, Tastatur, Tisch, Stuhl, Luft und Licht: Die Ergonomie (Der Begriff Ergonomie setzt sich aus zwei griechischen Wortstämmen

Mehr

Fellowes. Und das ganze Land arbeitet gesund. RÜCKENSCHMERZEN VORBEUGEN HANDGELENKSCHMERZEN VERHINDERN GESUNDE ARBEITSUMGEBUNG

Fellowes. Und das ganze Land arbeitet gesund. RÜCKENSCHMERZEN VORBEUGEN HANDGELENKSCHMERZEN VERHINDERN GESUNDE ARBEITSUMGEBUNG RÜCKENSCHMERZEN VORBEUGEN HANDGELENKSCHMERZEN VERHINDERN NACKENVERSPANNUNGEN LINDERN GESUNDE ARBEITSUMGEBUNG Fellowes. Und das ganze Land arbeitet gesund. Warum spielt Ergonomie für Ihr Unternehmen eine

Mehr

Nutzen Sie Ihren Sitz-Steh-Tisch

Nutzen Sie Ihren Sitz-Steh-Tisch Nutzen Sie Ihren Sitz-Steh-Tisch - und sorgen Sie für mehr Gesundheit, Schwung und Wohlbefinden in Ihrem Arbeitsalltag... www.linak.de/deskline www.deskfit.de In einer modernen Arbeitsumgebung ist das

Mehr

Gefährdungsbeurteilung nach 5 Arbeitsschutzgesetz

Gefährdungsbeurteilung nach 5 Arbeitsschutzgesetz Seite 1 von 11 Einrichtung Anzahl der Beschäftigten Erstellt durch: Datum: Unterschrift der Leitung der Einrichtung / Abteilung / des Dekanats Datum: Stempel der Einrichtung Die Beurteilung der Arbeitsbedingungen

Mehr

new york Bedienungsanleitung

new york Bedienungsanleitung new york Bedienungsanleitung ❿ Sitzfläche ganz ausnutzen Die anatomisch geformte Sitzfläche soll vollständig besessen werden. Nur so ist der Kontakt zur stützenden Rückenlehne gewährleistet. new york ist

Mehr

... Bitte Namen und Matrikelnummer oben eintragen.

... Bitte Namen und Matrikelnummer oben eintragen. Prof. Dr. Rolf Linn B.Sc. Prüfung Seite 1......... Vorname Nachname Matrikelnummer Bitte Namen und Matrikelnummer oben eintragen. Bitte prüfen Sie die Vollständigkeit: Die Klausur besteht aus den Aufgaben

Mehr

Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen

Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen Bewegungsübungen Übung 1: Ausgleichsübung für die Halswirbelsäule. Hinweis: Wiederholen Sie diese Übung fünfmal. Legen Sie die Hände entspannt auf Ihre Oberschenkel,

Mehr

Sicher und fit am PC in der Schule. GUV-SI 8009 (bisher GUV 20.48) GUV-Informationen

Sicher und fit am PC in der Schule. GUV-SI 8009 (bisher GUV 20.48) GUV-Informationen GUV-SI 8009 (bisher GUV 20.48) GUV-Informationen Sicher und fit am PC in der Schule Mindestanforderungen an Bildschirmarbeitsplätze in Fachräumen für Informatik Gesetzliche Unfallversicherung Herausgeber

Mehr

Fitnessplan: Wochen 7 12

Fitnessplan: Wochen 7 12 Fitnessplan: Wochen 7 12 Jetzt haben Sie sich mit unserem einführenden Fitnessprogramm eine Fitnessbasis aufgebaut und sind bereit für unser Fitnessprogramm für Fortgeschrittene. Auch hier haben Sie die

Mehr

Der Steh-/Sitz-Arbeitsplatz. liberto modular. Das Fitnessprogramm fürs Office. Steh-/Sitz-Arbeitsplätze für das Office natürlich von Mauser

Der Steh-/Sitz-Arbeitsplatz. liberto modular. Das Fitnessprogramm fürs Office. Steh-/Sitz-Arbeitsplätze für das Office natürlich von Mauser Der Steh-/Sitz-Arbeitsplatz liberto modular Das Fitnessprogramm fürs Office Steh-/Sitz-Arbeitsplätze für das Office natürlich von Mauser Büroarbeit gesund gestalten! Der liberto modular macht Schluss mit

Mehr

MUSTER. Checkliste Praxisname und -logo 4.3.1 (1) Beurteilung durch Leitung / weitere Mitarbeiter/in (QMK, Sicherheitsbeauftragter):

MUSTER. Checkliste Praxisname und -logo 4.3.1 (1) Beurteilung durch Leitung / weitere Mitarbeiter/in (QMK, Sicherheitsbeauftragter): Beurteilung durch Leitung / weitere Mitarbeiter/in (QMK, Sicherheitsbeauftragter): Datum der Beurteilung: im Team besprochen: (Datum) Arbeitsbereich / Tätigkeit Anmeldung/ Bildschirmarbeit Labor Funktionsraum

Mehr

Beweglich bleiben mit der KKH. Übungen für mehr Beweglichkeit und Muskelkraft

Beweglich bleiben mit der KKH. Übungen für mehr Beweglichkeit und Muskelkraft Beweglich bleiben mit der KKH Übungen für mehr Beweglichkeit und Muskelkraft Inhalt Allgemeine Übungsanleitung 4 Armbeuger (Bizeps) 5 Armstrecker (Trizeps) 5 Nackenmuskulatur 6 Rückenmuskeln 6 Bauchmuskeln

Mehr

BENQ BL2710PT: HÖCHSTE PRÄZISION UND PERFEKTE AUFLÖSUNG PROFESSIONELL, EFFIZIENT, FLIMMERFREI

BENQ BL2710PT: HÖCHSTE PRÄZISION UND PERFEKTE AUFLÖSUNG PROFESSIONELL, EFFIZIENT, FLIMMERFREI Technische Änderungen, Farbabweichungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Marken und Produktnamen in diesem Dokument sind Warenzeichen/registrierte Warenzeichen der jeweiligen Hersteller. EIN PROFI FÜR PROFIS

Mehr

Sichere Kindermöbel DIN-Verbraucherrat

Sichere Kindermöbel DIN-Verbraucherrat Sichere Kindermöbel DIN-Verbraucherrat Inhalt Seite Allgemeine Informationen 3 DIN EN 716 "Reisekinderbetten" 4 DIN EN 747 "Etagen- und Hochbetten" 5 DIN EN 12221 "Wickeleinrichtungen" 6 DIN EN 12227 "Kinderlaufställe"

Mehr

Brustmuskulatur. Bezeichnung / Nr: Butterfly, 15. Vorbereitung. Durchführung. Agonisten Grosser Brustmuskel. Stabilisatoren

Brustmuskulatur. Bezeichnung / Nr: Butterfly, 15. Vorbereitung. Durchführung. Agonisten Grosser Brustmuskel. Stabilisatoren Bezeichnung / Nr: Butterfly, 15 Hebel vertikal stellen und auf Sitz setzen. Sitzhöhe justieren, dass Oberarme waagerecht bewegt werden können. Ellenbogen hinter Armpolster legen. Unterarme zeigen nach

Mehr

NEU CLOUD INTERAKTIVE TAFELN MIT FINGERBEDIENBAREN PROJEKTOREN BOARD. Die Besonderheiten dieses Systems: IA-0714-EB

NEU CLOUD INTERAKTIVE TAFELN MIT FINGERBEDIENBAREN PROJEKTOREN BOARD. Die Besonderheiten dieses Systems: IA-0714-EB IA-0714-EB CLOUD NEU Die Besonderheiten dieses Systems: voll ausgeleuchtete XXL-Mittelfläche im Format B/H: 2,07 x 1,30 m Board in funktionalem Design mit schwarzem Rahmen Board und Flügel magnethaftend,

Mehr

Übungen zur Kräftigung und Stabilisierung der Muskulatur

Übungen zur Kräftigung und Stabilisierung der Muskulatur Übungen zur Kräftigung und Stabilisierung der Muskulatur speziell für das Pistolenschießen Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 3 2. Kraftausdauer-Untersuchung einiger Muskelgruppen 4 3. Konditionstest-Kraft,

Mehr

Baustein zur Unterweisung: Ausgleichstraining am Arbeitsplatz

Baustein zur Unterweisung: Ausgleichstraining am Arbeitsplatz Baustein zur Unterweisung: Ausgleichstraining am Arbeitsplatz für Die dargestellten Ausgleichsübungen können Sie regelmäßig zwischendurch am Arbeitsplatz durchführen. Nehmen Sie die jeweils beschriebene

Mehr

Eine Volkskrankheit mit Folgen

Eine Volkskrankheit mit Folgen Titel Eine Volkskrankheit mit Folgen Ständiger Bewegungsmangel im Büroalltag sowie eine ungünstige Körperhaltung am Arbeitsplatz lassen die Muskulatur erschlaffen und führen zu einer dauerhaft hohen Belastung

Mehr

Standfest und sicher im Alter Anleitung zur Sturzvorbeugung

Standfest und sicher im Alter Anleitung zur Sturzvorbeugung Kreiskliniken Traunstein - Trostberg GmbH Standfest und sicher im Alter Anleitung zur Sturzvorbeugung Geriatrische Rehabilitation Kreisklinik Trostberg Standfest und sicher im Alter Liebe Senioren, im

Mehr

Ihr Arbeitstisch Benutzerinformation/Sicherheit

Ihr Arbeitstisch Benutzerinformation/Sicherheit Ihr Arbeitstisch Sicherheitshinweise! Bei hochgefahrenem Tisch schieben Sie bitte NIE Gegenstände unter Elemente des Arbeitsplatzes. Es besteht Quetschgefahr! Ergonomie. Das Bedienelement Ihres Arbeitstisches.

Mehr

Gelenke und Füße, siehe nächste Seite (nach eigener Wahl)

Gelenke und Füße, siehe nächste Seite (nach eigener Wahl) LZW - der Trainingsplan Mobilisieren Gelenke und Füße, siehe nächste Seite (nach eigener Wahl) Aufwärmen 5 Minuten locker und aufrecht gehen, um den Körper in Schwung zu bringen. Läufer-Armhaltung einnehmen.

Mehr

Für Ausgleich sorgen Stundenlanges Sitzen am Computer

Für Ausgleich sorgen Stundenlanges Sitzen am Computer ARBEIT UND GESUNDHEIT UnterrichtsHilfe 605 Informationen und Lehrmaterial für die berufliche Bildung Büro- und Bildschirmarbeit Für Ausgleich sorgen Stundenlanges Sitzen am Computer kann ganz schön anstrengend

Mehr

StretchingÜbungen zur gezielten Dehnung bestimmter Muskelgruppen

StretchingÜbungen zur gezielten Dehnung bestimmter Muskelgruppen StretchingÜbungen zur gezielten Dehnung bestimmter Muskelgruppen 1. Dehnung der hinteren Oberschenkelmuskulatur im Liegen Rückenlage, beide Hände umfassen den Oberschenkel eines Beines. Knie langsam strecken,

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz

Bildschirmarbeitsplatz Bildschirmarbeitsplatz Michael Schurr TK Lexikon Gesundheit im Betrieb 25. Juni 2014 Bildschirmarbeitsplatz HI663679 Zusammenfassung LI1721816 Begriff Bildschirmarbeitsplatz ist der räumliche Bereich im

Mehr

Dreh- und Besucherstühle. match

Dreh- und Besucherstühle. match Dreh- und Besucherstühle match Seit mehr als 130 Jahren ist Sedus führend in der Entwicklung von Bürostühlen. Die Kunst, damals wie heute, ist es, innovatives Design, hohe Produktqualität und ökologische

Mehr

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Häufig gestellte Fragen (FAQ) Häufig gestellte Fragen (FAQ) TAN-Generierung für Online-Banking mit Kartenlesern der Marke Kobil 1 von 6 Inhalt Was tun, wenn keine Anzeige auf dem Display erscheint?... 3 Warum funktioniert die angegebene

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Bookeye

Häufig gestellte Fragen zum Bookeye Häufig gestellte Fragen zum Bookeye Allgemeines Was kostet die Benutzung des Scanners?...2 Welche Bücher dürfen gescannt werden?...2 Was ist mit urheberrechtlich geschützten Werken?...2 Ich habe meinen

Mehr

Notbeleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung. Reinhold Albrecht Stadtbrandmeister Feuerwehr Weinheim

Notbeleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung. Reinhold Albrecht Stadtbrandmeister Feuerwehr Weinheim Notbeleuchtung, Sicherheitsbeleuchtung Reinhold Albrecht Stadtbrandmeister Feuerwehr Weinheim Feuerwehr Netzunabhängige Notbeleuchtung Die netzunabhängige Notbeleuchtung für Rettungswege schafft eine Helligkeit,

Mehr

Widerstandsband Übungen

Widerstandsband Übungen Widerstandsband-Übungen für Anfänger bis Fortgeschrittene Widerstandsband Übungen HERUNTERLADBARES ÜBUNGSBUCH Inhalt Disclaimer Produktpflege Sicherheit Körperzonen Bilder der Übungen Übungsguide Türverankerung

Mehr

Training. Weich Wird knackig Lässt das Fett verschwinden und schärft die konturen

Training. Weich Wird knackig Lässt das Fett verschwinden und schärft die konturen Po Training Weich Wird knackig Lässt das Fett verschwinden und schärft die konturen PLatt Wird rund kräftigt die gesäßmuskulatur und formt einen schönen Po SchWach Wird Stark auch Bauch, rücken und Schultern

Mehr

Bedienungsanleitung Dokumentenkamera Epson ELPDC11

Bedienungsanleitung Dokumentenkamera Epson ELPDC11 Bedienungsanleitung Dokumentenkamera Epson ELPDC11 1 Anschlüsse 1. Sie müssen das Netzkabel an den Anschluss Power schließen, damit Sie die Dokumentenkamera anschalten können. 2. Zum Anschließen der Dokumentenkamera

Mehr

Puzer Eeva. Der Zentralstaubsauger Eeva von Puzer in jedes Zuhause! Klein, still und unglaublich leistungsfähig.

Puzer Eeva. Der Zentralstaubsauger Eeva von Puzer in jedes Zuhause! Klein, still und unglaublich leistungsfähig. Puzer Eeva Der Zentralstaubsauger Eeva von Puzer in jedes Zuhause! Klein, still und unglaublich leistungsfähig. Wirklich klein! Die neue fortschrittliche Technologie von Puzer hat es ermöglicht, einen

Mehr

$ Sie bekommen einen Überblick über die gebräuchlichsten Ausgabegeräte.

$ Sie bekommen einen Überblick über die gebräuchlichsten Ausgabegeräte. 4 Ausgabegeräte Ziele des Kapitels: $ Sie erfahren Grundsätzliches zur Bildschirmausgabe. $ Sie lernen verschiedene Druckertypen kennen. $ Sie bekommen einen Überblick über die gebräuchlichsten Ausgabegeräte.

Mehr

Bildschirmarbeitsplätze

Bildschirmarbeitsplätze Bildschirmarbeitsplätze TT.MM.JJJJ Referentenunterlage Die sinnvolle Planung und die Ausgestaltung von Bildschirmarbeitsplätzen sind wichtige Faktoren, die über das körperliche und psychische Wohlbefinden

Mehr

Liko GleitMatte Fix, Modell 100, 110, 120

Liko GleitMatte Fix, Modell 100, 110, 120 Liko GleitMatte Fix, Modell 100, 110, 120 Gebrauchsanweisung Deutsch 7DE160188-02 Liko GleitMatte Fix Lang Liko GleitMatte Fix Kurz Liko GleitMatte Fix Breit Produktübersicht Produkt Modell Art.-Nr. Größe

Mehr

Die neue Arbeitsstättenverordnung

Die neue Arbeitsstättenverordnung FORUM VERLAG HERKERT GMBH Mandichostraße 18 86504 Merching Telefon: 08233/381-123 E-Mail: service@forum-verlag.com www.forum-verlag.com Die neue Arbeitsstättenverordnung Autoren/Herausgeber: Herbrüggen

Mehr

M9-EN.8 ERGONOMISCHE GEFÄHRDUNGEN

M9-EN.8 ERGONOMISCHE GEFÄHRDUNGEN M9-EN.8 ERGONOMISCHE GEFÄHRDUNGEN M9-EN.8.1 Was ist Ergonomie? M9-EN.8.2 Probleme an Arbeitsstellen mit stehenden Tätigkeiten und M9-EN.8.3 Physische Belastung bei manuellem Umgang mit Material und M9-EN.8.4

Mehr

Windows das erste Mal

Windows das erste Mal Windows das erste Mal Ist der Computer betriebsbereit? Dann ist es jetzt an der Zeit, sich mit der Bedienung des Betriebssystems Windows vertraut zu machen. Haben Sie noch gar keine oder nur wenig Erfahrung

Mehr

SCHLANKE ARME FIT NACH DER BABYZEIT. Arm-Übung 1. Arm-Übung 2 SEITE 1. Schlanke Arme duch einen starken Bizeps. Ein strammer Trizeps für starke Arme

SCHLANKE ARME FIT NACH DER BABYZEIT. Arm-Übung 1. Arm-Übung 2 SEITE 1. Schlanke Arme duch einen starken Bizeps. Ein strammer Trizeps für starke Arme Du Deinen Bizeps. NetMoms Training Gezieltes Training für Bauch, Beine und Po hilft gegen hartnäckige Kilos nach der Babyzeit. Net- Moms zeigt Dir Übungen, die helfen und Spaß machen. Arm-Übung 1 Schlanke

Mehr

Wer hätte gedacht, dass Freiheit und Arbeit so perfekt zusammenpassen.

Wer hätte gedacht, dass Freiheit und Arbeit so perfekt zusammenpassen. temptation c Wer hätte gedacht, dass Freiheit und Arbeit so perfekt zusammenpassen. Es gibt Tische. Und es gibt temptation c. Der Unterschied: Erstere erfüllen lediglich eine Funktion, zweitere setzen

Mehr

Kleiner Übungsleitfaden Fit im Büro

Kleiner Übungsleitfaden Fit im Büro Kleiner Übungsleitfaden Fit im Büro Der Rückenaktivator Der gesamte obere Rücken profitiert von dieser Bewegungsidee, die auch im Sitzen ausgeführt werden kann. Wir empfehlen bei überwiegend sitzender

Mehr

XPLOAD. Nautilus. Folgt exakt den Bewegungen Ihres Körpers

XPLOAD. Nautilus. Folgt exakt den Bewegungen Ihres Körpers Folgt exakt den Bewegungen Ihres Körpers Nautilus XPLOAD Die robusten, aber spielend leicht zu handhabenden XPLoad Geräte stellen sich genau auf die Kraftkurve des Körperteils ein, das Sie gerade trainieren.

Mehr

Färben, texturieren und rendern in Solid Edge

Färben, texturieren und rendern in Solid Edge Färben, texturieren und rendern in Solid Edge Man kann den Objekten in Solid Edge Farben geben, transparent oder opak und Texturen. Das sind Bilder die auf die Oberflächen aufgelegt werden. Dabei bekommt

Mehr

Ergonomie neu gedacht. Moderne Mensch-Maschine-Systeme.

Ergonomie neu gedacht. Moderne Mensch-Maschine-Systeme. Ergonomie neu gedacht. Moderne Mensch-Maschine-Systeme. Was bedeutet Ergonomie? Ergonomie befasst sich mit der Gestaltung menschengerechter Arbeit, um Sicherheit, Gesundheit, Motivation und Wohlbefinden

Mehr

1 ARBEITSPLATZGESTALTUNG

1 ARBEITSPLATZGESTALTUNG ARBEITSPLATZGESTALTUNG. Ergonomie Ihre Gesundheit geht vor! Ergonomie erforscht die Arbeitsbedingungen und beschäftigt sich mit deren Anpassung an den Menschen. Erkenntnisse aus der Ergonomie fliessen

Mehr

1.0 Beleuchtung, Begriffe, Schutzklassen, Schutzarten, Dimensionierung. Tips für Planung, Praxis, Energie

1.0 Beleuchtung, Begriffe, Schutzklassen, Schutzarten, Dimensionierung. Tips für Planung, Praxis, Energie 1.0 Beleuchtung, Begriffe, Schutzklassen, Schutzarten, Dimensionierung. Tips für Planung, Praxis, Energie Von der Beleuchtung geblendet! Sie kennen alle die Situation, wenn Ihnen an einem schönen Abend

Mehr

Die Dreipunkt- Beleuchtung

Die Dreipunkt- Beleuchtung Die Dreipunkt- Beleuchtung Die Dreipunkt- Beleuchtung ist eine der Standard -Methoden bei der Ausleuchtung in der Materie Film und Foto und wurde auch für die Ausleuchtung im Bereich der Computer-generierten

Mehr

Möbelprogramm»Hyper« http://www.otto-office.com/de/bueromoebel/moebelwelt/hyper/assortment_10_4_37/w

Möbelprogramm»Hyper« http://www.otto-office.com/de/bueromoebel/moebelwelt/hyper/assortment_10_4_37/w Möbelprogramm»Hyper«http://www.otto-office.com/de/Bueromoebel/Moebelwelt/Hyper/assortment_10_4_37/w Das Bürosystem mit vielen Gesichtern. Hier kann jeder entspannt seine Büroarbeiten erledigen. Starke

Mehr

Hilfestellung bei Problemen mit Sm@rt TAN optic

Hilfestellung bei Problemen mit Sm@rt TAN optic Hilfestellung bei Problemen mit Sm@rt TAN optic Das Sm@rt TAN optic Verfahren funktioniert in der Regel problemlos. Sollte es aber einmal nicht funktionieren, sind oftmals nur kleine Korrekturen nötig.

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz und im Alltag. Ihrer Gesundheit zuliebe

Ergonomie am Arbeitsplatz und im Alltag. Ihrer Gesundheit zuliebe Ergonomie am Arbeitsplatz und im Alltag Ihrer Gesundheit zuliebe Wie viele Stunden sitzen Sie pro Tag? Wie oft schalten Sie Bewegungs- oder Entspannungspausen ein? Ist Ihr Arbeitsplatz gesundheitsfreundlich

Mehr