Leistungen und Ansprechpartner

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Leistungen und Ansprechpartner"

Transkript

1 HANDWERKSKAMMER FÜR SCHWABEN Leistungen und Ansprechpartner A-Z Unsere Bildungszentren sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001

2 HWK-Leistungen A Z Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner der Handwerkskammer für Schwaben auf einen Blick! Sie haben Fragen? Wir haben die Antworten die Expertinnen und Experten Ihrer HWK Schwaben! Von A wie Abfallentsorgung bis Z wie Zwischenprüfungen finden Sie hier gleich Ihre richtigen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner mit Kontaktdaten zu Ihren Anliegen. Ist Ihr Stichwort nicht dabei oder haben Sie etwas Grund - sätzliches auf dem Herzen, dann wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen unserer zentralen Kundenbetreuung: Gisela Franke, Ines Zinnecker Tel Fax: So erreichen Sie uns per Vorname (Anfangsbuchstabe) + also beispielsweise für Max Mustermann. per Telefon: Die Ausnahme bilden unsere beiden Berufsbildungs- und Technologie-Zentren (BTZ) in Kempten und Memmingen. Hier sind die kompletten, regionalen Telefonnummern bei Ihren Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern vermerkt. Am Ende unserer A-Z-Übersicht finden Sie alle Standorte Ihrer Handwerkskammer mit Adressen und Kontaktdaten. Impressum: Herausgeber: Handwerkskammer für Schwaben Redaktion: Hauptabteilung Kommunikation Verantwortlich: Susanne Sylvester Satz und Gestaltung: okconcept, Augsburg Druck: Druck-Service Kugler & Baur GmbH & Co. KG, Friedberg Auflage: Stand: März 2011

3 A Abfallentsorgung, Abfallwirtschaft Alban Faußner Abgrenzung (HWK IHK)/Doppelmitgliedschaft (HWK IHK) Christof Brunner Abmahnung in der Ausbildung für Betriebe aus den Regionen Augsburg, Memmingen, Unterallgäu, Neu-Ulm, Günzburg, Ostallgäu, Oberallgäu, Kempten, Lindau Anja Stiebritz Abmahnung Arbeitsrecht Christine Baumann Abmahnung Wettbewerbsrecht Helga Batz Abschlussprüfungen allgemeine Fragen Petra Breuer Stefanie Lechner Stephanie Münzner Christiane Nadler in Berufsbildungswerken Christiane Nadler für die Berufe Automobilkaufmann, Bürokaufmann, Kaufmann für Bürokommunikation Stefanie Lechner AdA (Ausbildung der Ausbilder) Kursangebot Susanne Gendner Allgemeintheoretische Meisterprüfung Tanja Meir Altgesellenregelung Dina Langer Altlasten Alban Faußner Alt-Meister-Ehrung Elke Bischoff Anerkennung ausländischer Prüfungszeugnisse und Berufsabschlüsse Jürgen Zorn Anmietung von Seminar-, Veranstaltungsräumen Elke Bischoff AnQua Projekt Brigitte Eisele Arbeiten im Ausland EU und Drittländer Christa Gruler Simone Boehm Arbeitnehmerjubiläum Gisela Franke Arbeitsagenturen und Ausbildungsmaßnahmen Grundsätzliches Anette Göllner für Betriebe aus den Regionen Augsburg, Memmingen, Unterallgäu, Neu-Ulm, Günzburg, Ostallgäu, Oberallgäu, Kempten, Lindau Anja Stiebritz Arbeitsschutzgesetz Thomas Wurzer Arbeitsjubiläum Elke Bischoff Arbeitsrecht Christine Baumann Arbeitsrecht, Arbeitnehmer mit (Schwer-)Behinderung und gesundheitlicher Einschränkung im Handwerk Claudia Bröll-Ostler Arbeitsrecht im Ausland Christa Gruler Arbeitsrechtliche Musterverträge Christine Baumann Arbeitssicherheit, Arbeitssicherheitsgesetz Beratung Thomas Wurzer Arbeitsstättenverordnung Thomas Wurzer Vorname (Anfangsbuchstabe) + 3

4 Arbeitsverträge Christine Baumann Arbeitszeugnis Christine Baumann Atrium Anmietung Elke Bischoff Aufhebungsvertrag eines Arbeitsverhältnisses Christine Baumann Aufhebungsvertrag einer Ausbildung für Betriebe aus den Regionen Augsburg, Memmingen, Unterallgäu, Neu-Ulm, Günzburg, Ostallgäu, Oberallgäu, Kempten, Lindau Anja Stiebritz Ausbildereignung für Betriebe aus den Regionen Augsburg, Memmingen, Unterallgäu, Neu-Ulm, Günzburg, Ostallgäu, Oberallgäu, Kempten, Lindau Anja Stiebritz Ausbildung der Ausbilder (AdA) Kursangebot Susanne Gendner Ausbildung/Ausbildungsberater für Betriebe aus den Regionen Augsburg, Memmingen, Unterallgäu, Neu-Ulm, Günzburg, Ostallgäu, Oberallgäu, Kempten, Lindau Anja Stiebritz Ausbildungsbonus Übernahme Insolvenzlehrlinge Reinhard Paland Ausbildungspakt Anette Göllner Ausbildungsplatz, Ausbildungsplatzakquise Reinhard Paland Ausbildungsplatzvermittlung Stefan Schröter Ausbildungssituation Daten Anette Göllner Ausbildungsvergütung für Betriebe aus den Regionen Augsburg Stadt, Landkreis Aichach-Friedberg Anita Wohner Kaufbeuren Stadt, Kempten Stadt, Landkreise Augsburg, Lindau, Oberallgäu, Ostallgäu Susanne Wengenmeier Landkreise Dillingen, Donau-Ries Manuela Spindler Memmingen Stadt, Landkreise Günzburg, Neu-Ulm, Unterallgäu Kerstin Müller Ausbildungsvoraussetzungen für Betriebe aus den Regionen Augsburg, Memmingen, Unterallgäu, Neu-Ulm, Günzburg, Augsburg Stadt, Landkreis Aichach-Friedberg Anita Wohner Kaufbeuren Stadt, Kempten Stadt, Landkreise Augsburg, Lindau, Oberallgäu, Ostallgäu Susanne Wengenmeier Landkreise Dillingen, Donau-Ries Manuela Spindler Memmingen Stadt, Landkreise Günzburg, Neu-Ulm, Unterallgäu Kerstin Müller Ostallgäu, Oberallgäu, Kempten, Lindau Anja Stiebritz Auslandsmessebeteiligung Christa Gruler Auslandszeugnis Jürgen Zorn Ausnahmebewilligungen Dina Langer Anja Sonntag Ausschreibungen der HWK IT Martin Heim VOB Michael Weber VOL Michael Braun Vorname (Anfangsbuchstabe) +

5 Außenstellen der HWK Schwaben Kaufbeuren Birgit Wölfl Lindau Helga Schweyer Oberallgäu Irmi Riezler Außenwirtschaftliche Beratung Christa Gruler Simone Boehm Ausübungsberechtigungen Dina Langer Anja Sonntag B Baugenehmigung Wolfgang Gackowski Bauleitplanung Wolfgang Gackowski Bauprojekte der HWK Michael Weber Bauverträge Angela Rundt Wolfgang Gackowski Helga Batz Bauvertragsrecht VOB/B Angela Rundt Wolfgang Gackowski Helga Batz Befreiung von Sozialkunde Stefanie Lechner Befristung des Arbeitsverhältnisses Christine Baumann Begabtenförderung Irene Hillesheimer Behinderung im Handwerk Claudia Bröll-Ostler Beisitzer Arbeits-, Sozial- und Finanzgericht Sabina Hofmann Beitragsbescheid, Beitragsveranlagung Brigitte Ertl Dagmar Razuri-Mena Anita Standen Berichtsheft Führung und Inhalt Augsburg, Memmingen, Unterallgäu, Neu-Ulm, Günzburg, Ostallgäu, Oberallgäu, Kempten, Lindau Anja Stiebritz wo erhältlich Augsburg Stadt, Landkreis Aichach-Friedberg Anita Wohner Kaufbeuren Stadt, Kempten Stadt, Landkreise Augsburg, Lindau, Oberallgäu, Ostallgäu Susanne Wengenmeier Landkreise Dillingen, Donau-Ries Manuela Spindler Memmingen Stadt, Landkreise Günzburg, Neu-Ulm, Unterallgäu Kerstin Müller Zulassung zur Prüfung Christiane Nadler Berufsausbildung Kursangebot Susanne Gendner Berufsschule außerhalb Schwabens Stefanie Lechner Beschaffungen der HWK Michael Braun Bestätigung für Förderprogramme in der Ausbildung für Betriebe aus den Regionen Augsburg Stadt, Landkreis Aichach-Friedberg Anita Wohner Kaufbeuren Stadt, Kempten Stadt, Landkreise Augsburg, Lindau, Oberallgäu, Ostallgäu Susanne Wengenmeier Landkreise Dillingen, Donau-Ries Manuela Spindler Memmingen Stadt, Landkreise Günzburg, Neu-Ulm, Unterallgäu Kerstin Müller Vorname (Anfangsbuchstabe) + 5

6 Betriebsanalyse Betriebsbörse Annemarie Fetschele Maria Schorer Betriebsdatenbank Brunhilde Bermann Betriebsjubiläum Elke Bischoff Betriebsstätten Planung und Einrichtung Thomas Wurzer Betriebsübergabe Betriebsverfassungsrecht Christine Baumann Betriebswirt (HWK) Kursangebot + Prüfung Brigitte Schwab Betriebswirtschaftliche Beratung Betriebswirtschaftliche Kurse Kursangebot Angela Decker Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen Kursangebot Nicole Neher Bewerberfragen (Stellenangebote der HWK Schwaben) Volker Zimmermann Bildungsberatung Rainer Hüls Bildungsgutscheine Pia Strunz Bildungsprämie Eva Kaulke Bildungszentrum Bad Wörishofen Angela Decker Bodenschutz Alban Faußner Buchhaltung der HWK Malgorzata Haugg Angela Bitsch C CAD Zeichnen Kursangebot Eva Kaulke CE-Kennzeichnung Thomas Wurzer D Demografieberatung Claudia Bröll-Ostler Deutsche Handwerkszeitung (DHZ) Redaktion Monika Treutler-Walle Dienstjubiläum Ines Zinnecker Doppelmitgliedschaft (HWK IHK)/Abgrenzung (HWK IHK) Christof Brunner Duales Studium Anja Stiebritz Vorname (Anfangsbuchstabe) +

7 E EDV-Kurse Kursangebote Eva Kaulke EDV Beratung Alfred Kailing EDV-Lehrsäle Anmietung Eva Kaulke Ehrenamtliche Richter Sabina Hofmann Ehrungen Elke Bischoff Einheitlicher Ansprechpartner (EAP) Christof Brunner Dina Langer Einkauf der HWK Michael Braun Einstellung von Arbeitskräften Beratung Christine Baumann Einstiegsqualifizierung (EQ) für Betriebe aus den Regionen Augsburg, Augsburg Land, Aichach-Friedberg, Dillingen, Donau-Ries Reinhard Paland Kaufbeuren, Stadt Kempten, Ostallgäu, Lindau, Oberallgäu, Stadt Memmingen, Günzburg, Neu-Ulm, Unterallgäu Stefan Schröter Eintragung in Handwerksrolle/Verzeichnis der zulassungsfreien Handwerke und handwerksähnlichen Gewerbe Landkreis Aichach-Friedberg, Donau-Ries, Ostallgäu, Kempten Stadt Gabriele Woitaschek Landkreis Augsburg, Günzburg, Städte Kaufbeuren, Memmingen Katrin Heppler Landkreis Dillingen, Neu-Ulm, Oberallgäu Brunhilde Bermann Landkreis Lindau, Unterallgäu, Augsburg Stadt Reiner Wiedemann Elektro- und Kommunikationstechnik/Elektronik Kursangebot Pia Strunz Elternzeit Christine Baumann Energieberater/-in (HWK) Kursangebot Monika Schütt Energieeffizienzberatungsprogramm/Regionalpartner KfW Alban Faußner Maria Schorer Energieeinsparung, Energieeffizienz Beratung Alban Faußner Energiepass/Energieausweis Alban Faußner Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall Christine Baumann EQ (Einstiegsqualifizierung) für Betriebe aus den Regionen Augsburg, Augsburg Land, Aichach-Friedberg, Dillingen, Donau-Ries Reinhard Paland Kaufbeuren, Stadt Kempten, Ostallgäu, Lindau, Oberallgäu, Stadt Memmingen, Günzburg, Neu-Ulm, Unterallgäu Stefan Schröter Erneuerbare Energien Alban Faußner Erstausbilderseminar Ramona Wendler EU-Bescheinigung Landkreis Aichach-Friedberg, Donau-Ries, Ostallgäu, Kempten Stadt Gabriele Woitaschek Landkreis Augsburg, Günzburg, Städte Kaufbeuren, Memmingen Katrin Heppler Landkreis Dillingen, Neu-Ulm, Oberallgäu Brunhilde Bermann Landkreis Lindau, Unterallgäu, Augsburg Stadt Reiner Wiedemann Vorname (Anfangsbuchstabe) + 7

8 Existenzgründung Externe Prüfung Petra Breuer F Facility Management der HWK Michael Weber Finanzierungsberatung Finanzierung und Absicherung bei Arbeiten im Ausland Christa Gruler Firmenschulungen Rainer Hüls Firmierung von Gesellschaften (Namensgebung) Roswitha Itter Fit for Work Förderprogramm Reinhard Paland Fördermöglichkeiten Fort- und Weiterbildung Rainer Hüls Förderprogramme Auslandsgeschäft Christa Gruler Förderprogramme Energie Alban Faußner Förderprogramme, öffentlich Förderung Ausbildung Reinhard Paland Fortbildungsprüfungen Eleonora Gerum Tanja Meir Edith Werner Freigaben zur Abschluss- und Gesellenprüfung Stefanie Lechner Christiane Nadler Freisprechung, Freisprechfeier wann und wo Christiane Nadler Führungen im Schwäbischen Handwerkermuseum Michael Messer G Gastschulantrag Prüfung außerhalb Schwaben Stefanie Lechner GbR-Gesellschaftsverträge Wolfgang Gackowski Geringfügige Beschäftigungen Christine Baumann Geschäftsjubiläum Elke Bischoff Vorname (Anfangsbuchstabe) +

9 Geschäftspartnersuche im Ausland Christa Gruler Geschichte des Handwerks Michael Messer Geschmacksmuster Bernd Radtke Gesellenbrief Anerkennung Jürgen Zorn verloren Stephanie Münzner Gesellenprüfungen allgemeine Fragen Petra Breuer Stefanie Lechner Stephanie Münzner Christiane Nadler in Berufsbildungswerken Christiane Nadler für den Beruf Kirchenmaler Stephanie Münzner für den Beruf Schreiner aus der Region Augsburg und Aichach-Friedberg Stefanie Lechner für den Beruf Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer Petra Breuer für die Berufe Fahrzeuglackierer Nordschwaben, Karosserieund Fahrzeugbaumechaniker, Zerspanungsmechaniker, Zimmerer Christiane Nadler Gesellschaftsformen, Gesellschaftsrecht Wolfgang Gackowski Gesundheitliche Einschränkungen im Handwerk Claudia Bröll-Ostler Gewässerschutz Alban Faußner Gewerbekarte/Handwerkskarte Landkreis Aichach-Friedberg, Donau-Ries, Ostallgäu, Kempten Stadt Gabriele Woitaschek Landkreis Augsburg, Günzburg, Städte Kaufbeuren, Memmingen Katrin Heppler Landkreis Dillingen, Neu-Ulm, Oberallgäu Brunhilde Bermann Landkreis Lindau, Unterallgäu, Augsburg Stadt Reiner Wiedemann Gewerbemeldungen/Gründeragentur Landkreis Aichach-Friedberg, Donau-Ries, Ostallgäu, Kempten Stadt Gabriele Woitaschek Landkreis Augsburg, Günzburg, Städte Kaufbeuren, Memmingen Katrin Heppler Landkreis Dillingen, Neu-Ulm, Oberallgäu Brunhilde Bermann Landkreis Lindau, Unterallgäu, Augsburg Stadt Reiner Wiedemann Gewerberecht Christof Brunner Dina Langer Gewerberecht im Ausland Christa Gruler Gewerbeuntersagung Petra Lentzsch Gewerbliche Schutzrechte Bernd Radtke Goldener Meisterbrief Elke Bischoff Gremien der HWK Sandra Peters Grenzüberschreitende Lieferungen und Leistungen Christa Gruler Simone Boehm Grenzüberschreitender Werkvertrag Christa Gruler Simone Boehm Gründeragentur/Gewerbemeldungen Landkreis Aichach-Friedberg, Donau-Ries, Ostallgäu, Kempten Stadt Gabriele Woitaschek Landkreis Augsburg, Günzburg, Städte Kaufbeuren, Memmingen Katrin Heppler Landkreis Dillingen, Neu-Ulm, Oberallgäu Brunhilde Bermann Landkreis Lindau, Unterallgäu, Augsburg Stadt Reiner Wiedemann Gründercoaching Deutschland Maria Schorer Gründersprechtage Annemarie Fetschele Gutachter Petra Lentzsch Vorname (Anfangsbuchstabe) + 9

10 H Handelsregisterfragen Roswitha Itter Handwerkermuseum Michael Messer Handwerker-Software Beratung Alfred Kailing Kursangebot Eva Kaulke Handwerkskarte/Gewerbekarte Landkreis Aichach-Friedberg, Donau-Ries, Ostallgäu, Kempten Stadt Gabriele Woitaschek Landkreis Augsburg, Günzburg, Städte Kaufbeuren, Memmingen Katrin Heppler Landkreis Dillingen, Neu-Ulm, Oberallgäu Brunhilde Bermann Landkreis Lindau, Unterallgäu, Augsburg Stadt Reiner Wiedemann Handwerkspolitik Bärbl Kohler Handwerksrecht Christof Brunner Dina Langer Handwerksrolle Eintragung Landkreis Aichach-Friedberg, Donau-Ries, Ostallgäu, Kempten Stadt Gabriele Woitaschek Landkreis Augsburg, Günzburg, Städte Kaufbeuren, Memmingen Katrin Heppler Landkreis Dillingen, Neu-Ulm, Oberallgäu Brunhilde Bermann Landkreis Lindau, Unterallgäu, Augsburg Stadt Reiner Wiedemann Handwerkszeitung (DHZ) Monika Treutler-Walle I Imagekampagne des deutschen Handwerks Susanne Sylvester Immissionsschutz Alban Faußner Innovations- und Technologietransfer-Beratung Sebastian Nöll Bernd Radtke Innovationsgutscheine Sebastian Nöll Innungen Rechtsaufsicht Birgit Eisenkolb Katarzyna Kruzynski Insolvenz von Ausbildungsbetrieben in den Regionen Augsburg, Memmingen, Unterallgäu, Neu-Ulm, Günzburg, Ostallgäu, Oberallgäu, Kempten, Lindau Anja Stiebritz Interkulturelle Laufbahnberatung Sait Demir Internet/Homepage der HWK Elke Bischoff Internet/Neue Medien Beratung Alfred Kailing J Jobangebote der HWK Christiane Hintze Justiziariat der HWK Volker Zimmermann K Kalkulation Beratung 10 Vorname (Anfangsbuchstabe) +

11 Kammersieger Irene Hillesheimer Kasse Malgorzata Haugg Angela Bitsch Kaufmännische Seminare Kursangebot Angela Decker Kaufvertragsrecht Angela Rundt Klimaschutz Alban Faußner Klimaschutznetzwerk Susanne Sadremoghaddam Konjunktur, Konjunkturumfrage Bärbl Kohler Kooperationsbörsen Ausland Christa Gruler Simone Boehm Kopie vom Gesellenbrief/Zeugnis Stephanie Münzner Kreishandwerkerschaften Rechtsaufsicht Birgit Eisenkolb Katarzyna Kruzynski Krisenmanagement Beratung Regionen Oberallgäu, Ostallgäu, Unterallgäu, Lindau Bernd Kästner Kundenberater (HWK) Kursangebot Nicole Neher Kündigung von Ausbildungen in Betrieben aus den Regionen Augsburg, Memmingen, Unterallgäu, Neu-Ulm, Günzburg, Ostallgäu, Oberallgäu, Kempten, Lindau Anja Stiebritz Kündigung von Arbeitnehmern Christine Baumann Kurse (Meister) Teil III und IV Augsburg Andrea Hacker Kaufbeuren, Sonthofen Nicole Neher Kurzarbeit in Ausbildungsbetrieben aus den Regionen Augsburg, Memmingen, Unterallgäu, Neu-Ulm, Günzburg, Ostallgäu, Oberallgäu, Kempten, Lindau Anja Stiebritz L Länderinformationen Ländermerkblätter Christa Gruler Simone Boehm Landesplanung Wolfgang Gackowski Landtechnik Kursangebot Pia Strunz Lärmbeurteilung am Arbeitsplatz Thomas Wurzer Lärmschutz Alban Faußner Legasthenie bei der Abschluss-/Gesellenprüfung Christiane Nadler Lehrlingsrolle Susanne Wengenmeier Lehrlingswarteseminar Ramona Wendler Lehrstellen, Lehrstellenbörse, Lehrstellenoffensive Reinhard Paland Vorname (Anfangsbuchstabe) + 11

12 Lehrverträge/Lehrvertrag online für Betriebe aus den Regionen Augsburg Stadt, Landkreis Aichach-Friedberg Anita Wohner Kaufbeuren Stadt, Kempten Stadt, Landkreise Augsburg, Lindau, Oberallgäu, Ostallgäu Susanne Wengenmeier Landkreise Dillingen, Donau-Ries Manuela Spindler Memmingen Stadt, Landkreise Günzburg, Neu-Ulm, Unterallgäu Kerstin Müller Lehrzeitbestätigung für Rentenzwecke Margarete Schweiger Lehrzeitverkürzung/Lehrzeitverlängerung: Augsburg Stadt, Landkreis Aichach-Friedberg Anita Wohner Kaufbeuren Stadt, Kempten Stadt, Landkreise Augsburg, Lindau, Oberallgäu, Ostallgäu Susanne Wengenmeier Landkreise Dillingen, Donau-Ries Manuela Spindler Memmingen Stadt, Landkreise Günzburg, Neu-Ulm, Unterallgäu Kerstin Müller Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks (LWB) Irene Hillesheimer Luftreinhaltung Alban Faußner M Macher gesucht Nachwuchskampagne Susanne Sylvester Mahnbescheide Beratung, rechtliche Hilfestellung Christine Baumann Mahnbescheide der HWK Gisela Haugg Markenrecht Bernd Radtke Marketing Beratung Marketing der HWK Susanne Sylvester Maschinenbewertung Thomas Wurzer Matching, Matcher Stefan Schröter Meisterbafög Andrea Hacker Nicole Neher Meisterkurse Elektrotechniker, Landmaschinenmechaniker, Schreiner, Installateur- und Heizungsbauer, Klempner, Metallbauer, Allgemeintheoretischer Meisterkurs, Teile III und IV (Augsburg) Andrea Hacker Feinwerkmechaniker, Allgemeintheoretischer Meisterkurs, Teile III und IV (Kaufbeuren und Sonthofen) Nicole Neher Maurer, Maler, Zimmerer Luise Peer Meisterprüfungen fachlich Eleonora Gerum Tanja Meir Edith Werner Meisterprüfungen Teil III und IV Tanja Meir Meisterprüfungsausschuss Dieter Schmid Messen im Ausland Christa Gruler Messen im Inland Thomas Wurzer Mietverträge Wolfgang Gackowski MigraNet-Vertretung der HWK Brigitte Eisele Migrationsbeauftragte Brigitte Eisele Vorname (Anfangsbuchstabe) +

13 Mitarbeiterentsendung ins Ausland Christa Gruler Mitgliedsbescheinigung Landkreis Augsburg, Günzburg, Städte Kaufbeuren, Memmingen Katrin Heppler Landkreis Aichach-Friedberg, Donau-Ries, Ostallgäu, Kempten Stadt Gabriele Woitaschek Landkreis Dillingen, Neu-Ulm, Oberallgäu Brunhilde Bermann Landkreis Lindau, Unterallgäu, Augsburg Stadt Reiner Wiedemann Museum (Schwäbisches Handwerkermuseum) Michael Messer Musterverträge im Gesellschafsrecht Wolfgang Gackowski Mutterschutz Beratung Christine Baumann N Nachuntersuchungen, Informationen zur Vorlage wann und wo Christiane Nadler Nachwuchskampagne Macher gesucht! Susanne Sylvester Nachwuchswerbematerialien Ramona Wendler Nachwuchswerbung Anette Göllner Neue Medien/Internet Beratung Alfred Kailing Niederlassung im Ausland Christa Gruler Nutzungsänderung Wolfgang Gackowski O Öffentlichkeitsarbeit der HWK Susanne Sylvester Organisationsfragen Beratung P Pachtverträge Wolfgang Gackowski Pädagogik Kursangebote Susanne Gendner Patente Bernd Radtke Personalleitung der HWK Volker Zimmermann Planungsrecht Wolfgang Gackowski Praktikum Reinhard Paland Pressestelle Monika Treutler-Walle Produktrichtlinien Thomas Wurzer Prüfer werden Abschluss- und Gesellenprüfung Petra Breuer Prüferseminar Inhalte und Themen Jürgen Zorn Organisation Ramona Wendler Prüfung früher ablegen vorzeitige Zulassung Stefanie Lechner Prüfung ohne Lehre Christiane Nadler Vorname (Anfangsbuchstabe) + 13

14 Prüfungen Abschluss- und Gesellenprüfungen Petra Breuer Stefanie Lechner Stephanie Münzner Christiane Nadler Grundsatzfragen (Gesellenprüfung) Jürgen Zorn Prüfungsergebnisse wann und wo Christiane Nadler Prüfungshilfe Prüfungsbeistand Christiane Nadler Prüfungsordnung Abschluss- und Gesellenprüfungen Jürgen Zorn Meisterprüfungen Eleonora Gerum Prüfungsrecht Ausbildung Jürgen Zorn Fortbildung Dieter Schmid Prüfungstermine Abschluss- und Gesellenprüfungen Christiane Nadler Prüfungswesen Fortbildung Susanne Gendner Eleonora Gerum Tanja Meir Brigitte Schwab Edith Werner Q Quali-ADAPT Brigitte Eisele Sait Demir Qualifizierungen Bildungsträger Anette Göllner Qualifizierungsbausteine Anette Göllner Qualitätsmanagement Beratung Bernd Radtke QuB Qualitätsverbund umweltbewusster Betriebe Alban Faußner R Rahmenlehrplan für Ausbildungsbetriebe in den Regionen Augsburg, Memmingen, Unterallgäu, Neu-Ulm, Günzburg, Ostallgäu, Oberallgäu, Kempten, Lindau Anja Stiebritz Rechtsaufsicht über Innungen und Kreishandwerkerschaften Birgit Eisenkolb Katarzyna Kruzynski Rechtsformwahl Rente Lehrzeitbestätigung Margarete Schweiger Ressourcenschonung Alban Faußner Richter, ehrenamtliche Sabina Hofmann Runder Tisch Bayern Maria Schorer Vorname (Anfangsbuchstabe) +

15 S Sachverständige Petra Lentzsch Birgit Eisenkolb Schadensansprüche aus dem Arbeitsverhältnis Schlichtungsstelle für Ausbildungsbetriebe aus den Regionen Augsburg, Memmingen, Unterallgäu, Neu-Ulm, Günzburg, Ostallgäu, Oberallgäu, Kempten, Lindau Anja Stiebritz Schulinformationsveranstaltungen Ramona Wendler Schwäbisches Handwerkermuseum Michael Messer Schwarzarbeit Petra Lentzsch Schweißtechnik Kursangebote Susanne Gendner Schwerbehindertenrecht Claudia Bröll-Ostler Seminar-/Veranstaltungsräume Anmietung Elke Bischoff Software Beratung Alfred Kailing Sozialkundebefreiung Stefanie Lechner Sprachkurse Kursangebote Nicole Neher Standortrecht Wolfgang Gackowski Statistik Ausbildungssituation Anette Göllner Statistiken Bärbl Kohler Stellenangebote der HWK Christiane Hintze Studium für Betriebswirte (HWK) und Meister Brigitte Schwab Rainer Hüls T Technische Beratung Thomas Wurzer Technische Regeln im Handwerk Thomas Wurzer Technische Seminare Kursangebote Pia Strunz Technologieförderprogramme Bernd Radtke Thomas Wurzer Technologietransfer- und Innovationsberatung Sebastian Nöll Bernd Radtke Teilzeitbeschäftigung Christine Baumann Turn Around Beratung Maria Schorer U Überbetriebliche Ausbildung (ÜLU) Augsburg Leitung BTZ Egon Herzig Kempten Leitung BTZ Cord-Hinrich Rohdenburg Memmingen Leitung BTZ Cord-Hinrich Rohdenburg Anlagenmechaniker Brunhilde Sobott Bürokaufmann/-frau (Augsburg) Sabine Absenger Bürokaufmann/-frau (Kempten) Brunhilde Sobott Elektroniker (Augsburg) Madlin Önat Elektroniker (Kempten) Brunhilde Sobott Fahrzeuglackierer (Augsburg) Madlin Önat Fahrzeuglackierer (Kempten) Brunhilde Sobott Feinwerkmechaniker (Augsburg) Claudia Kempf Vorname (Anfangsbuchstabe) + 15

16 Überbetriebliche Ausbildung (ÜLU) Feinwerkmechaniker (Kempten) Brunhilde Sobott Fotografen Madlin Önat Friseure Anna Lentschig Karosserie- und Fahrzeugbaumechanik Claudia Kempf Kaufmann/-frau für Bürokommunikation (Augsburg) Sabine Absenger Kaufmann/-frau für Bürokommunikation (Kempten) Brunhilde Sobott Kirchenmaler Madlin Önat Maler Madlin Önat Maurer und Stahlbetonbauer Louise Wichmann Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik Claudia Kempf Metallbauer (Augsburg) Claudia Kempf Metallbauer (Kempten) Brunhilde Sobott Schreiner Anna Lentschig Systemelektroniker Madlin Önat Vergolder Madlin Önat Zerspanungsmechaniker (Augsburg) Claudia Kempf Zerspanungsmechaniker (Kempten) Brunhilde Sobott Zimmerer Anna Lentschig Übernachtung der Auszubildenden BTZ Augsburg Sabine Absenger BTZ Kempten Heinz Ohmstede BTZ Memmingen Andreas Längl Umfragen Bärbl Kohler Umsatzsteuer im Ausland Christa Gruler Umschulungsverträge für Betriebe aus den Regionen Augsburg Stadt, Landkreis Aichach-Friedberg Anita Wohner Kaufbeuren Stadt, Kempten Stadt, Landkreise Augsburg, Lindau, Oberallgäu, Ostallgäu Susanne Wengenmeier Landkreise Dillingen, Donau-Ries Manuela Spindler Memmingen Stadt, Landkreise Günzburg, Neu-Ulm, Unterallgäu Kerstin Müller Umweltberatung Alban Faußner Umweltmanagementsysteme Alban Faußner Umweltpakt Bayern Alban Faußner Umwelttechnik Beratung Alban Faußner Kursangebot Pia Strunz Unfallverhütung Beratung Thomas Wurzer Unternehmensanalyse/Unternehmensbewertung Unternehmensentwicklung der HWK Sandra Peters Unternehmensmanagement Kursangebote Angela Decker Unternehmensnachfolge 16 Vorname (Anfangsbuchstabe) +

17 Unternehmerfrauen im Handwerk Angela Decker Unterrichtsbefreiung Sozialkunde Stefanie Lechner Urkunden Elke Bischoff Urlaubsanspruch Beratung Christine Baumann V Veranstaltungen der HWK Susanne Sylvester Veranstaltungs-/Seminarräume Anmietung Elke Bischoff Verbundstudium Anja Stiebritz Vergaberecht Wolfgang Gackowski Verkehrsplanung Wolfgang Gackowski Verkehrsprobleme Wolfgang Gackowski Verkürzung/Verlängerung der Ausbildung für Betriebe aus den Regionen Augsburg Stadt, Landkreis Aichach-Friedberg Anita Wohner Kaufbeuren Stadt, Kempten Stadt, Landkreise Augsburg, Lindau, Oberallgäu, Ostallgäu Susanne Wengenmeier Landkreise Dillingen, Donau-Ries Manuela Spindler Memmingen Stadt, Landkreise Günzburg, Neu-Ulm, Unterallgäu Kerstin Müller Verkürzung wegen guter Noten vorzeitige Zulassung Stefanie Lechner Vermietung EDV-Räume Akademie Eva Kaulke Seminar- und Veranstaltungsräume Elke Bischoff Vermittlungsverfahren Helga Batz Christine Baumann Angela Rundt Vertragsrecht Arbeitsverträge Christine Baumann Christine Baumann Bauverträge Angela Rundt Wolfgang Gackowski Helga Batz Gesellschaftsverträge Wolfgang Gackowski Kaufverträge Angela Rundt Miet- und Pachtverträge Wolfgang Gackowski Werkverträge Angela Rundt Helga Batz Verzeichnis der zulassungsfreien Handwerke und handwerksähnlichen Gewerbe Eintragung Landkreis Aichach-Friedberg, Donau-Ries, Ostallgäu, Kempten Stadt Gabriele Woitaschek Landkreis Augsburg, Günzburg, Städte Kaufbeuren, Memmingen Katrin Heppler Landkreis Dillingen, Neu-Ulm, Oberallgäu Brunhilde Bermann Landkreis Lindau, Unterallgäu, Augsburg Stadt Reiner Wiedemann VOB/A Wolfgang Gackowski VOB/B Helga Batz Angela Rundt Vollstreckungsbescheide Christine Baumann Vorname (Anfangsbuchstabe) + 17

18 Vollversammlung der HWK Sandra Peters Vorbereitungskurse Meister Andrea Hacker Nicole Neher Luise Peer Vorstand der HWK Sandra Peters Vorzeitige Zulassung zur Abschluss- oder Gesellenprüfung Stefanie Lechner W Warenexport/-import Christa Gruler Simone Boehm Wehrdienstangelegenheiten Christine Baumann Werbemaßnahmen rechtliche Beratung Helga Batz Angela Rundt Werkvertragsrecht Angela Rundt Helga Batz Wettbewerb Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks (LWB) Irene Hildesheimer Wettbewerbsrecht Helga Batz Angela Rundt Wiederholung einer Abschluss- oder Gesellenprüfung Christiane Nadler Wirtschaftskriminalität Helga Batz Angela Rundt Z Zahlungsausgänge der HWK Angela Bitsch Zahlungseingänge der HWK Gisela Haugg Zeugnis verloren Stephanie Münzner Zeugnisanerkennung Jürgen Zorn Zoll Christa Gruler Simone Boehm Zulieferwesen Thomas Wurzer Zunftwappen Michael Messer Zweite Ausbildung Befreiung von Sozialkunde Stefanie Lechner Zweitschrift Prüfungszeugnis Gesellenprüfung Stephanie Münzner Meister, Fortbildungen Eleonora Gerum Zwischenprüfungen allgemeine Fragen Petra Breuer Stefanie Lechner Stephanie Münzner Christiane Nadler in Berufsbildungswerken Christiane Nadler für den Beruf Kirchenmaler Stephanie Münzner für die Berufe Automobilkaufmann, Bürokaufmann, Kaufmann für Bürokommunikation, Schreiner aus der Region Augsburg und Aichach-Friedberg Stefanie Lechner für den Beruf Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer Petra Breuer für die Berufe Fahrzeuglackierer Nordschwaben, Karosserieund Fahrzeugbaumechaniker, Zerspanungsmechaniker, Zimmerer Christiane Nadler Vorname (Anfangsbuchstabe) +

19 Die Handwerkskammer für Schwaben Standorte Handwerkskammer für Schwaben Service-Zentrum Siebentischstraße Augsburg Tel Fax Akademie Siebentischstraße Augsburg Tel Fax , BTZ Augsburg Siebentischstraße Augsburg Tel Fax BTZ Kempten Kotterner Straße Kempten Tel Fax BTZ Memmingen Claußweg Memmingen Tel Fax Bildungszentrum Bad Wörishofen mit Tagungshotel Sonnengarten Adolf-Scholz-Allee Bad Wörishofen Tel Fax Information und Anmeldung über Tel Fax , Beratungszentrum Augsburg Siebentischstraße Augsburg Tel Fax Beratungszentrum Allgäu Kotterner Straße Kempten Tel Fax Beratungszentrum Nordschwaben Offizial-Schmid-Straße Donauwörth Tel Fax Beratungsstelle Krumbach (in den Räumen der Kreishandwerkerschaften Günzburg/Neu-Ulm) Mindelheimer Straße Krumbach Tel Fax Außenstelle Kaufbeuren Spitaltor Kaufbeuren Tel oder Fax Außenstelle Lindau Uferweg Lindau Tel oder Fax Außenstelle Oberallgäu Martin-Luther-Straße Sonthofen Tel oder Fax Beratungszentrum Nordschwaben, Donauwörth Beratungsstelle Krumbach HWK-Service-Zentrum Akademie Berufsbildungs- und Technologie-Zentrum (BTZ) Beratungszentrum, Augsburg Berufsbildungs- und Technologie-Zentrum (BTZ) Memmingen Bildungszentrum Bad Wörishofen mit Tagungshotel Sonnengarten Außenstelle Lindau Außenstelle Kaufbeuren Außenstelle Oberallgäu, Sonthofen Berufsbildungs- und Technologie-Zentrum (BTZ) Beratungszentrum Allgäu, Kempten 19

20 Weiterbildung bei Ihrer Handwerkskammer! Fordern Sie kostenlos unser aktuelles Seminarprogramm mit umfangreichen Weiterbildungsangeboten an! Akademie der HWK Schwaben Tel Die Handwerkskammer für Schwaben aktiv in der Nachwuchswerbung und Imagebildung. Unser Team hat 5 Millionen Profis. Das Handwerk ist nicht nur einer der größten Wirtschaftsbereiche Und alle kommen aus der eigenen Jugend. Deutschlands, sondern auch der Ausbilder der Nation: In fast 1 Million Betrieben werden jährlich über Lehrlinge an 151 Handwerksberufe herangeführt. Und nicht wenige werden später Meister. Daran könnte sich der Fußball ruhig mal ein Beispiel nehmen. Überzeugen Sie sich selbst: HWK Handwerkskammer für Schwaben Siebentischstraße Augsburg Tel Fax

Unternehmen erfolgreich in die Zukunft führen

Unternehmen erfolgreich in die Zukunft führen HWK SCHWABEN BERATUNG Unternehmen erfolgreich in die Zukunft führen Unser kostenfreies Angebot für Sie! Unsere Bildungszentren sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 Wir sind für Sie da! Wir sind Ihr erster

Mehr

HANDWERKSKAMMER FÜR SCHWABEN JANUAR Leistungen und Ansprechpartner A-Z. Unsere Bildungszentren sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001

HANDWERKSKAMMER FÜR SCHWABEN JANUAR Leistungen und Ansprechpartner A-Z. Unsere Bildungszentren sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 HANDWERKSKAMMER FÜR SCHWABEN JANUAR 2016 Leistungen und Ansprechpartner A-Z Unsere Bildungszentren sind zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 HWK-Leistungen A Z Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Mehr

Die Technologiezentren der Handwerkskammer Lüneburg-Stade

Die Technologiezentren der Handwerkskammer Lüneburg-Stade Die Technologiezentren der Handwerkskammer Lüneburg-Stade Bildungskonferenz 2007 am 29. + 30. Oktober 2007 in Berlin Bildungsmanagement Bildung erfolgreich verkaufen Karrieremöglichkeiten im Handwerk Königsweg

Mehr

Die Handwerkskammer Chemnitz als Bildungspartner

Die Handwerkskammer Chemnitz als Bildungspartner Die Handwerkskammer Chemnitz als Bildungspartner Manuela Glühmann Abteilungsleiterin Lehrgänge Handwerkskammer Chemnitz März 2014 Titel der Präsentation 1 10. März 2014 Die Handwerkskammer Chemnitz als

Mehr

Persönliches Budget für Menschen mit Behinderung in Leichter Sprache. Persönliches Geld für Menschen mit Behinderung. www.bezirk-schwaben.

Persönliches Budget für Menschen mit Behinderung in Leichter Sprache. Persönliches Geld für Menschen mit Behinderung. www.bezirk-schwaben. Persönliches Budget für Menschen mit Behinderung in Leichter Sprache Persönliches Geld für Menschen mit Behinderung 2 Man muss nicht das ganze Heft lesen. Man liest nur was man wichtig findet. Das steht

Mehr

Ansprechpartner der Industrie- und Handelskammern im Bereich der Aus- und Weiterbildung

Ansprechpartner der Industrie- und Handelskammern im Bereich der Aus- und Weiterbildung Ansprechpartner der Industrie- und Handelskammern im Bereich der Aus- und Weiterbildung Die Industrie- und Handelskammern im Überblick IHK Bodensee-Oberschwaben zuständig für die Landkreise Ravensburg,

Mehr

Industriekaufmann/-frau

Industriekaufmann/-frau AUS- UND WEITERBILDUNG Industriekaufmann/-frau Ausbildungsdauer: 3 Jahre Arbeitsgebiet: Industriekaufleute sind in Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen tätig. Ihr kaufmännisch-betriebswirtschaftliches

Mehr

4. Dozententreffen. Tendenz und Prognose - Teilhabe an Weiterbildungsveranstaltungen der Handwerkskammer Dresden

4. Dozententreffen. Tendenz und Prognose - Teilhabe an Weiterbildungsveranstaltungen der Handwerkskammer Dresden 4. Dozententreffen Tendenz und Prognose - Teilhabe an Weiterbildungsveranstaltungen der Handwerkskammer Dresden Regina Hörnig Abteilungsleiterin Prüfungen Handwerkskammer Dresden Definition der Fortbildung

Mehr

Die IHK Schwaben Partner für Mittelstand und Startup

Die IHK Schwaben Partner für Mittelstand und Startup Die IHK Schwaben Partner für Mittelstand und Startup Donauwörth Lauingen Aichach Augsburg Günzburg Friedberg Neu-Ulm Memmingen Kontaktdaten: IHK Schwaben Geschäftsfeld Stettenstr. 1&3 86150 Augsburg Kempten

Mehr

IHK. Berufliche Bildung

IHK. Berufliche Bildung Mit diesem Newsletter informieren wir Sie aktuell über folgende Themen Frohe Weihnachten! Zum Jahresende bedanken wir uns bei Ihnen für die gute, konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Ihnen,

Mehr

Verbundstudium Wirtschaftsingenieurwesen + Ausbildungsberufe: Metallbauer, Feinwerkmechaniker, Kraftfahrzeugmechatroniker, Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik, Elektroniker, Systemelektroniker,Informationselektroniker,

Mehr

> Handwerk Bildung Beratung. Für ein starkes. Handwerk. Eine Kammer viele Ziele. www.hwk-rhein-main.de

> Handwerk Bildung Beratung. Für ein starkes. Handwerk. Eine Kammer viele Ziele. www.hwk-rhein-main.de > Handwerk Bildung Beratung Für ein starkes Handwerk Eine Kammer viele Ziele www.hwk-rhein-main.de Inhalt 3 Unsere Leistungen im Überblick Handwerk 4 Kompetenter Partner: Das Handwerk 4 Starke Vertretung:

Mehr

Ambulant-Komplementäre psychiatrische Dienste in Schwaben

Ambulant-Komplementäre psychiatrische Dienste in Schwaben Fachliche Hilfen bei seelischen Problemen Ambulant-Komplementäre psychiatrische Dienste in Schwaben Stand: Januar 2016 Stadt Augsburg Th.-Wiedemann-Str. 9 Telefon 0821/4380583 Böheimstr. 6 86153 Augsburg

Mehr

Mini-Glossar Ausbildung

Mini-Glossar Ausbildung Mini-Glossar Ausbildung Das Projekt wird aus dem Europäischen Sozialfonds ESF sowie von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) gefördert. Diese Broschüre ist ein Produkt des ESF-Projekts Impressum Handwerkskammer

Mehr

Der Klimawandel und seine Folgen- Chancen und Herausforderungen für das Handwerk

Der Klimawandel und seine Folgen- Chancen und Herausforderungen für das Handwerk Der Klimawandel und seine Folgen- Chancen und Herausforderungen für das Handwerk Beratung und Weiterbildung Gliederung des Vortrags 1. Rahmenbedingungen Fortbildung Energiesparendes Bauen 2. Berechtigungen

Mehr

IM RATHAUS DER WIRTSCHAFT

IM RATHAUS DER WIRTSCHAFT IM RATHAUS DER WIRTSCHAFT Kristof Müller Von der Uni Göttingen zur Industrie- und Handelskammer (IHK) Vorstellung Mein Werdegang Die IHK-Organisation Einstiegsmöglichkeiten Fragen MEIN WERDEGANG Öffentlichkeitsarbeit

Mehr

Herzlich willkommen Stufenausbildung Bau Beton- und Stahlbetonbauer, Fliesenleger, Maurer, Straßenbauer, Stuckateure, Zimmerer

Herzlich willkommen Stufenausbildung Bau Beton- und Stahlbetonbauer, Fliesenleger, Maurer, Straßenbauer, Stuckateure, Zimmerer Herzlich willkommen Stufenausbildung Bau Beton- und Stahlbetonbauer, Fliesenleger, Maurer, Straßenbauer, Stuckateure, Zimmerer Grundsteine beruflichen Erfolgs Info-Treff Überbetriebliche Unterweisung in

Mehr

Ruhr/init e.v. Ausbilden, Weiterbilden, Umschulen. Kontakt: Silke Leifhold. Telefon: 0209 155210-0 Adresse: Feldhofstraße 1, 45879 Gelsenkirchen Mail:

Ruhr/init e.v. Ausbilden, Weiterbilden, Umschulen. Kontakt: Silke Leifhold. Telefon: 0209 155210-0 Adresse: Feldhofstraße 1, 45879 Gelsenkirchen Mail: Ruhr/init e.v. Kontakt: Silke Leifhold Telefon: 0209 155210-0 Adresse: Feldhofstraße 1, 45879 Gelsenkirchen Mail: info@reinit.de Web: www.reinit.de Ausbilden, Weiterbilden, Umschulen Stand: März 2015 Ruhr/init

Mehr

PRACTPLANT SŁUBICACH STUDIENBESUCH IN FRANKFURT (O) STUDIENBESUCH IN FRANKFURT (O) SLUBICE 12-14 LUTY / FEBRUAR 2014 12-14 LUTY / FEBRUAR 2014

PRACTPLANT SŁUBICACH STUDIENBESUCH IN FRANKFURT (O) STUDIENBESUCH IN FRANKFURT (O) SLUBICE 12-14 LUTY / FEBRUAR 2014 12-14 LUTY / FEBRUAR 2014 PRACTPLANT WIZYTA WIZYTA STUDYJNA STUDYJNA WE WE FRANKFURCIE FRANKFURCIE N. N. ODRĄ ODRĄ / / SŁUBICACH SŁUBICACH STUDIENBESUCH IN FRANKFURT (O) STUDIENBESUCH IN FRANKFURT (O) / / SLUBICE SLUBICE 12-14

Mehr

Meisterschulen (Fachschulen) in München

Meisterschulen (Fachschulen) in München Bildung und Sport Information der Bildungsberatung Meisterschulen (Fachschulen) in München Stand: Juli 2015 Wer? Was? Rechtsgrundlage Inhalt: Personen mit einer einschlägigen beruflichen Vorbildung (mittlerer

Mehr

Handwerk Bildung > Beratung. Existenzgründung im Handwerk Checklisten

Handwerk Bildung > Beratung. Existenzgründung im Handwerk Checklisten Handwerk Bildung > Beratung Existenzgründung im Handwerk Checklisten Inhaltsverzeichnis 3 Editorial... 04 I. Persönliche Voraussetzungen... 05 II. Planung der Existenzgründung... 09 III. Öffentliche Finanzhilfen

Mehr

Tabelle Duales Studium

Tabelle Duales Studium Tabelle Duales Studium Immer auf der sicheren Seite Garantiert virenfrei Bevor wir Ihnen eine Datei zum Download anbieten, haben wir diese auf Viren untersucht. Dateien, die Sie direkt von uns erhalten,

Mehr

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in der Stadt Augsburg (2010)

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in der Stadt Augsburg (2010) Branchengewichte für die kreisfreien Städte und Landkreise Schwabens Stadt Augsburg Die hier dargestellte Betrachtung für die Stadt Augsburg zeigt an, welche Bedeutung neun ausgewählte Branchen für die

Mehr

Die Vollversammlung der Handwerkskammer Chemnitz beschließt am 26.01.2013 nachfolgende Änderungen zum Gebührenverzeichnis

Die Vollversammlung der Handwerkskammer Chemnitz beschließt am 26.01.2013 nachfolgende Änderungen zum Gebührenverzeichnis Die Vollversammlung der Handwerkskammer Chemnitz beschließt am 26.01.2013 nachfolgende Änderungen zum Gebührenverzeichnis Folgende Änderungen / Ergänzungen werden vorgeschlagen: 1. Beschluss der Änderung

Mehr

Die Anschriften der Bildungsträger finden Sie ab Seite 18

Die Anschriften der Bildungsträger finden Sie ab Seite 18 46 Bad Freienwalde Bad Liebenwerda Görlsdorf Hennigsdorf Luckau Lübben Rathenow Sperenberg Wusterhausen 47 Brandenburg Halle Leipzig Magdeburg Naumburg Quedlinburg 48 Standort in Berlin 49 Die Anschriften

Mehr

17. Wahlperiode 27.03.2015 17/5348

17. Wahlperiode 27.03.2015 17/5348 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 27.03.2015 17/5348 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Florian Streibl FREIE WÄHLER vom 01.12.2014 Dienstwohnungen des Freistaats Bayern im Regierungsbezirk Oberbayern

Mehr

Bundesweites Angebot an Sachkundeprüfungen und -lehrgängen

Bundesweites Angebot an Sachkundeprüfungen und -lehrgängen Bundesweites Angebot an Sachkundeprüfungen und -lehrgängen Stand: Februar 2009 Wichtige Hinweise: Die Liste beruht auf Informationen der einzelnen Anbieter bzw. der Anerkennungsbehörden und erhebt keinen

Mehr

Marktspiegel für Bayern 2015 Preise neu und gebraucht

Marktspiegel für Bayern 2015 Preise neu und gebraucht Marktspiegel für Bayern 2015 Preise neu und gebraucht Oberbayern Kaufpreise Neubaumarkt Baugrundstück / m² Altötting 107.237 80 120 220.000 240.000 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 120 180

Mehr

G E B Ü H R E N O R D N U N G DER HANDWERKSKAMMER OSNABRÜCK-EMSLAND- GRAFSCHAFT BENTHEIM MIT GEBÜHRENTARIF. (Stand: März 2015)

G E B Ü H R E N O R D N U N G DER HANDWERKSKAMMER OSNABRÜCK-EMSLAND- GRAFSCHAFT BENTHEIM MIT GEBÜHRENTARIF. (Stand: März 2015) G E B Ü H R E N O R D N U N G DER HANDWERKSKAMMER OSNABRÜCK-EMSLAND- GRAFSCHAFT BENTHEIM MIT GEBÜHRENTARIF (Stand: März 2015) Gebührenordnung der Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim Seite

Mehr

Marktspiegel für Bayern 2016 Kaufpreise neu und gebraucht

Marktspiegel für Bayern 2016 Kaufpreise neu und gebraucht Marktspiegel für Bayern 2016 Kaufpreise neu und gebraucht Oberbayern Kaufpreise Neubaumarkt Baugrundstück / m² Altötting 107.757 80 120 240.000 260.000 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 120

Mehr

Zertifizierte Dyslexietherapeuten der Isserlin-Akademie

Zertifizierte Dyslexietherapeuten der Isserlin-Akademie Zertifizierte Dyslexietherapeuten der Isserlin-Akademie Name / Adresse: Regine Werner Gertraud-Rostosky-Str. 3, 97082 Würzburg Tel.: 0931 32 98 71 69 E-Mail: reginewerner2000@yahoo.de Lerntherapeutische

Mehr

ERFOLGREICHE BERUFSORIENTIERUNG IN DER SCHULE. Chancen und Perspektiven einer dualen Berufsausbildung. Kaiserslautern, 10.12.2014

ERFOLGREICHE BERUFSORIENTIERUNG IN DER SCHULE. Chancen und Perspektiven einer dualen Berufsausbildung. Kaiserslautern, 10.12.2014 ERFOLGREICHE BERUFSORIENTIERUNG IN DER SCHULE Chancen und Perspektiven einer dualen Berufsausbildung Kaiserslautern, 10.12.2014 Berufs- und StudienOrientierung Prozess vieler Entscheidungen Was passiert

Mehr

aus der Region - für die Region

aus der Region - für die Region Ausbildungsinnovation im Handwerk, aus der Region - für die Region Gefördert als JOBSTARTER-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und der Europäischen Union Europäischer

Mehr

1. Hiermit bewerbe ich mich um die öffentliche Bestellung und Vereidigung als Sachverständiger des Handwerks: Name:... Vorname:...

1. Hiermit bewerbe ich mich um die öffentliche Bestellung und Vereidigung als Sachverständiger des Handwerks: Name:... Vorname:... Bewerbungsbogen für Sachverständige Bitte zurücksenden an: Handwerkskammer Lübeck Abtlg.2.1.3 Breite Str. 10-12 23552 Lübeck 1. Hiermit bewerbe ich mich um die öffentliche Bestellung und Vereidigung als

Mehr

Herzlich Willkommen Friseur/-in. Grundsteine beruflichen Erfolgs. Info-Treff ff Überbetriebliche b bli Unterweisung im Friseurhandwerk 1

Herzlich Willkommen Friseur/-in. Grundsteine beruflichen Erfolgs. Info-Treff ff Überbetriebliche b bli Unterweisung im Friseurhandwerk 1 Herzlich Willkommen Friseur/-in Grundsteine beruflichen Erfolgs Info-Treff ff Überbetriebliche b bli Unterweisung im Friseurhandwerk 1 2 Warum wähle ich gerade diese Ausbildung??? 3 Die Duale Ausbildung

Mehr

Finanzierung der Qualifizierung

Finanzierung der Qualifizierung Finanzierung der Qualifizierung Markt der Möglichkeiten, 25.11.2014 Veronika Erler, Regionalbüro für berufliche Fortbildung Stuttgart Überblick Finanzierungsmöglichkeiten Beruflicher Aufstieg mit Berufsabschluss

Mehr

Industriekauffrau (IHK) / Industriekaufmann (IHK).

Industriekauffrau (IHK) / Industriekaufmann (IHK). ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE IFLAS-Förderung möglich! Industriekauffrau (IHK) / Industriekaufmann (IHK). Inklusive Schulung für SAP -Software. UMSCHULUNG Organisationstalent und rechnerische Fähigkeiten.

Mehr

Ausbildung zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann

Ausbildung zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann Arbeitsgebiet Prüfungen Ausführen kaufmännischer Tätigkeiten am Betriebssitz und zeitweise in den Büros der Baustellen 3 Jahre. Bei Abschluss der Berufsfachschule

Mehr

Übersicht der Angebote zur Berufsorientierung und Fachkräftesicherung im Landkreis Göppingen für Kindergärten und Schulen (Schülerinnen und Schüler):

Übersicht der Angebote zur Berufsorientierung und Fachkräftesicherung im Landkreis Göppingen für Kindergärten und Schulen (Schülerinnen und Schüler): Übersicht der Angebote zur Berufsorientierung und Fachkräftesicherung im Landkreis für Kindergärten und Schulen (Schülerinnen und Schüler): Angebot Art des Angebots Anbieter Kontakt Technolino Technische

Mehr

Notwendigkeit der Fachkräfteausbildung im Bereich der Umwelttechnischen Berufe in Rumänien

Notwendigkeit der Fachkräfteausbildung im Bereich der Umwelttechnischen Berufe in Rumänien Notwendigkeit der Fachkräfteausbildung im Bereich der Umwelttechnischen Berufe in Rumänien Ist der nachhaltige Betrieb ohne Fachkräfte überhaupt möglich? Dr. Andreas Lenz März 2015 Seite 1 RECHTSSTELLUNG

Mehr

Bundesweites Angebot an Sachkundeprüfungen und -lehrgängen

Bundesweites Angebot an Sachkundeprüfungen und -lehrgängen Bundesweites Angebot an Sachkundeprüfungen und -lehrgängen Stand: März 2009 Wichtige Hinweise: Die Liste beruht auf Informationen der einzelnen Anbieter bzw. der Anerkennungsbehörden und erhebt keinen

Mehr

Herzlich Willkommen Kraftfahrzeugmechatroniker/-in Karrierewege im Handwerk

Herzlich Willkommen Kraftfahrzeugmechatroniker/-in Karrierewege im Handwerk Herzlich Willkommen Kraftfahrzeugmechatroniker/-in Karrierewege im Handwerk Informationsveranstaltung t Überbetriebliche b bli Unterweisung im Kraftfahrzeugtechnikerhandwerk t h h k 1 Ausbildung zum/zur

Mehr

angebote für arbeitsuchende Industriekauffrau (IHK) / Industriekaufmann (IHK). Umschulung in Düsseldorf

angebote für arbeitsuchende Industriekauffrau (IHK) / Industriekaufmann (IHK). Umschulung in Düsseldorf angebote für arbeitsuchende Industriekauffrau (IHK) / Industriekaufmann (IHK). Umschulung in Düsseldorf umschulung Organisationstalent und rechnerische Fähigkeiten. In einer Umschulung mit IHK- Abschluss

Mehr

Ihr RegionalCenter Oberhavel

Ihr RegionalCenter Oberhavel Ihr ServiceCenter Umwelt ohv@potsdam.ihk.de Breite Straße 1, 16515 Oranienburg www.potsdam.ihk24.de Veranstaltungen im 1. Halbjahr 2014 So finden Sie uns! Das befindet sich im 1. Obergeschoss des ältesten

Mehr

Aktionswoche EXISTENZGRÜNDUNG

Aktionswoche EXISTENZGRÜNDUNG Aktionswoche EXISTENZGRÜNDUNG In Sachsen werden die GRÜNDER VON MORGEN GESUCHT. 18. bis 24. November 2013 Damit diese gut vorbereitet in die Selbstständigkeit starten, bietet die bereits zum zehnten Mal

Mehr

Seminarprogramm 2011/2012 der Kreishandwerkerschaft Füssen - Marktoberdorf

Seminarprogramm 2011/2012 der Kreishandwerkerschaft Füssen - Marktoberdorf Seminarprogramm 2011/2012 der Kreishandwerkerschaft Füssen - Marktoberdorf November 2011 Saison-Kurzarbeitergeld oder Winterkündigung? und Haftungsrisiken bei Subunternehmern 23.11.2011 Mittwoch Zeit:

Mehr

Empfehlungsanwälte. des schwäbischen Kfz-Gewerbes - Fachanwälte für Verkehrsrecht -

Empfehlungsanwälte. des schwäbischen Kfz-Gewerbes - Fachanwälte für Verkehrsrecht - Empfehlungsanwälte des schwäbischen Kfz-Gewerbes - Fachanwälte für Verkehrsrecht - Stand: Juni 2015 Unsere Empfehlungsanwälte in den Landkreisen Stand: Januar 2015 Impressum Verantwortlich für Herausgabe

Mehr

Ihre Ansprechpersonen...

Ihre Ansprechpersonen... Ihre Ansprechpersonen... SMU-GESCHÄFTSSTELLE Direktion Christoph Andenmatten = Geschäftsleitung Assistenz/Personal Brigitta Eisele Finanzen/ Administration Karin Illi Marketing/ Kommunikation Urs Wiederkehr

Mehr

Hochschule Esslingen Campus Göppingen. IHK und Helmholtz- Gemeinschaft, McKinsey & Company, Siemens Stiftung Dietmar Hopp Stiftung HfWU

Hochschule Esslingen Campus Göppingen. IHK und Helmholtz- Gemeinschaft, McKinsey & Company, Siemens Stiftung Dietmar Hopp Stiftung HfWU Übersicht der Angebote zur Berufsorientierung und Fachkräftesicherung im Landkreis für Kindergärten und Schulen (Schüler- /innen, aber auch Lehrer/-innen): Angebot Art des Angebots Anbieter Kontakt NwT-Bildungshaus

Mehr

Qualifizierungsberater: Fallbeispiele aus Unternehmen

Qualifizierungsberater: Fallbeispiele aus Unternehmen Qualifizierungsberater: Fallbeispiele aus Unternehmen Beispiele aus Unternehmen: Firma Grafe Ein kurzer Rückblick: Die Beratung mit dem Geschäftsführer der Firma Grafe in Blankenhain (Kunststoffe) und

Mehr

Als Rathaus des Handwerks beschäftigen wir uns mit allen Angelegenheiten und Problemen der Handwerksbetriebe.

Als Rathaus des Handwerks beschäftigen wir uns mit allen Angelegenheiten und Problemen der Handwerksbetriebe. Kreishandwerkerschaft Körperschaft des öffentlichen Rechts - Geschäftsstelle der Innungen Buch- u. Steuerberatungsstelle Hauptstelle: Verwaltungsstelle: Brentanostr. 2-4 63571 Gelnhausen Krämerstraße 5

Mehr

Vorbereitungslehrgang zur Prüfung zum/zur Büromanagement 45 Abs. 2 BB in Dresden

Vorbereitungslehrgang zur Prüfung zum/zur Büromanagement 45 Abs. 2 BB in Dresden Vorbereitungslehrgang zur Prüfung zum/zur Büromanagement 45 Abs. 2 BB in Dresden Angebot-Nr. 00239426 Angebot-Nr. 00239426 Bereich Preis Preisinfo Termin Tageszeit Berufliche Weiterbildung kostenloses

Mehr

Praxisrecht für Therapeuten

Praxisrecht für Therapeuten Praxisrecht für Therapeuten Rechtstipps von A bis Z von Ralph Jürgen Bährle 1st Edition. Springer 2010 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 642 11654 4 Zu Leseprobe schnell und portofrei

Mehr

Ihr Weg zu uns. Telefonische Erreichbarkeit: Telefon: 01801 / 66 44 66

Ihr Weg zu uns. Telefonische Erreichbarkeit: Telefon: 01801 / 66 44 66 Ihr Weg zu uns Telefonische Erreichbarkeit: Telefon: 01801 / 66 44 66 Mo. Do. Fr. 8:00 18:00 Uhr 8:00 17:00 Uhr Fax: 06142 / 891 422 E-Mail: Rüsselsheim.Arbeitgeber@arbeitsagentur.de Anschrift: Agentur

Mehr

Herzlich willkommen Fliesenleger/-in, Platten- und Mosaikleger/-in

Herzlich willkommen Fliesenleger/-in, Platten- und Mosaikleger/-in Herzlich willkommen Fliesenleger/-in, Platten- und Mosaikleger/-in Karrierewege im Handwerk Info-Treff Überbetriebliche Unterweisung im Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk 1 Ausbildung zum/-r Fliesenleger/-in,

Mehr

Ausbildung Meister/in der Landwirtschaft Eine Information der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle bei der Landwirtschaftskammer Vorarlberg

Ausbildung Meister/in der Landwirtschaft Eine Information der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle bei der Landwirtschaftskammer Vorarlberg Ausbildung Meister/in der Landwirtschaft Eine Information der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle bei der Landwirtschaftskammer Vorarlberg Seite 1 Vorwort: Die Qualifizierung zum Meister ist nach wie

Mehr

Übersicht Bezirksämter 2011-16

Übersicht Bezirksämter 2011-16 Übersicht Bezirksämter 2011-16 Referat Jugendhilfe Geschäftsstelle Bezirke Mitte Bezirksbürgermeister: Dr. Christian Hanke (SPD) Stellvertretender Bezirksbürgermeister: Stephan von Dassel (Bü90/Grüne)

Mehr

Geschäftsbereich Berufliche Bildung

Geschäftsbereich Berufliche Bildung Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main Postfach 17 03 53 60077 Frankfurt am Main An die Kreishandwerkerschaften und Innungen mit eigener Geschäftsführung im Bezirk der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main

Mehr

Fördermittelberatung. Rosenheimer Netzwerk Ihr Fördermittelberatung in Wirtschaftsfragen.

Fördermittelberatung. Rosenheimer Netzwerk Ihr Fördermittelberatung in Wirtschaftsfragen. Fördermittelberatung Rosenheimer Netzwerk Ihr Fördermittelberatung Partner in Wirtschaftsfragen. Liebe Unternehmerin, lieber Unternehmer, Sie führen ein Unternehmen und planen Investitionen, die zinsgünstig

Mehr

ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE. Kauffrau / Kaufmann für Bürokommunikation (IHK). Inklusive ECDL

ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE. Kauffrau / Kaufmann für Bürokommunikation (IHK). Inklusive ECDL ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE Kauffrau / Kaufmann für Bürokommunikation (IHK). Inklusive ECDL UMSCHULUNG Für den beruflichen Neuanfang qualifizieren. In einer Umschulung mit IHK- Abschluss erlernen Sie einen

Mehr

Hochschule für angewandte Wissenschaften HS Hof Prof. Dr. Franz Boos

Hochschule für angewandte Wissenschaften HS Hof Prof. Dr. Franz Boos Bildungspolitik Übergang zwischen verschiedenen Stufen unseres Bildungssystems Duales Bildungsmodell im Studiengang BWL 1. Jahr: Berufsausbildung zum IHK-Kaufmann in einem der beteiligten Unternehmen mit

Mehr

Bildungsschecks zur Qualifizierung von Existenzgründern

Bildungsschecks zur Qualifizierung von Existenzgründern STARTHILFE UND UNTERNEHMENSFÖRDERUNG Bildungsschecks zur Qualifizierung von Existenzgründern Um Sie als angehenden Existenzgründer in Ihren unternehmerischen Fähigkeiten zu stärken, haben die Europäische

Mehr

Duale Meisterausbildung plus duales Studium im Kfz-Gewerbe

Duale Meisterausbildung plus duales Studium im Kfz-Gewerbe ...für das Kfz-Gewerbe Duale Meisterausbildung plus duales Studium im Kfz-Gewerbe 4 Abschlüsse in 5 Jahren Kfz-Mechatroniker, Kfz- Meister plus BWL-Studium Studium (B.A.) mit Verdienst in Mittelbaden/Karlsruhe

Mehr

QUALIFIZIERUNG WEITERBILDUNG UMSCHULUNG IN NEU-ULM. Metall, CNC, Konstruktion, Elektrik, Elektronik, Mechatronik, Lager. www.ihk-akademie-schwaben.

QUALIFIZIERUNG WEITERBILDUNG UMSCHULUNG IN NEU-ULM. Metall, CNC, Konstruktion, Elektrik, Elektronik, Mechatronik, Lager. www.ihk-akademie-schwaben. Wirtschaft. Technik. Zukunft. IN NEU-ULM QUALIFIZIERUNG WEITERBILDUNG UMSCHULUNG Metall, CNC, Konstruktion, Elektrik, Elektronik, Mechatronik, Lager TECHNOLOGIE-CENTER METALL Dauer 1 bis 6 Monate Teilnehmer

Mehr

Was können wir für Sie tun? Unser Serviceangebot!

Was können wir für Sie tun? Unser Serviceangebot! Kreishandwerkerschaft Cloppenburg, Kraftfahrzeug-Innung Cloppenburg Was können wir für Sie tun? Unser Serviceangebot! Umfangreiche Leistungen und überzeugender Mehrwert für Innungsmitglieder Günther Tönjes

Mehr

Verbundstudium Logistik an der Fachhochschule Neu-Ulm

Verbundstudium Logistik an der Fachhochschule Neu-Ulm des Verbundstudiums Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung und Bachelor of Arts in Betriebswirtschaft Überblick 1. Hintergrund 2. Ablauf des Verbundstudiums 3. Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

Elektroniker/ Elektronikerin

Elektroniker/ Elektronikerin Verbundausbildung im Elektrohandwerk zum/zur Elektroniker/ Elektronikerin im Bildungs- und Technologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e.v. in 36341 Lauterbach (Hessen) AusgAngsLAge seit mitte

Mehr

AUSBILDUNG zum/zur Fachinformatiker/-in für Systemintegration

AUSBILDUNG zum/zur Fachinformatiker/-in für Systemintegration AUSBILDUNG zum/zur Fachinformatiker/-in für Systemintegration Der Landkreis Traunstein als Arbeitgeber Mehr als 84 % der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter würden sich laut einer anonymen Umfrage wieder

Mehr

8. Ablegung einer fachlichen Überprüfung mit Dolmetscher zusätzlich zu Gebühr nach B. 3. a/b 57

8. Ablegung einer fachlichen Überprüfung mit Dolmetscher zusätzlich zu Gebühr nach B. 3. a/b 57 Gebührenverzeichnis der Handwerkskammer Lübeck (Stand: 08.05.2012) - Anlage zur Gebührenordnung - Die Vollversammlung der Handwerkskammer Lübeck hat in ihrer Sitzung am 8. Mai 2012 beschlossen, gemäß 106

Mehr

MERKBLATT zur Eintragung in die Handwerks- und Gewerberolle

MERKBLATT zur Eintragung in die Handwerks- und Gewerberolle MERKBLATT zur Eintragung in die Handwerks- und Gewerberolle Sie möchten sich in einem Handwerk oder in einem handwerksähnlichen Gewerbe selbstständig machen und benötigen Informationen? Wir haben für Sie

Mehr

BIZ-Logo. Logo. Gehende Personen vor Eingang Berufsinformationszentrum. dienstags im BIZ. roter Balken DIN lang

BIZ-Logo. Logo. Gehende Personen vor Eingang Berufsinformationszentrum. dienstags im BIZ. roter Balken DIN lang Gehende Personen vor Eingang Berufsinformationszentrum BIZ-Logo Logo dienstags im BIZ roter Balken DIN lang Für alle, die vor einer beruflichen Entscheidung stehen oder einen Arbeits-, Ausbildungs- oder

Mehr

Herzlich willkommen Elektroniker/-in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

Herzlich willkommen Elektroniker/-in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik Herzlich willkommen Elektroniker/-in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik Karrierewege im Handwerk Info-Treff Überbetriebliche Unterweisung im Elektrotechnikerhandwerk 1 Ausbildung zum/-r Elektroniker/-in

Mehr

Partner des Handwerks

Partner des Handwerks Handwerk Bildung Beratung Partner des Handwerks Unsere Dienstleistungen. Ihre Ansprechpartner. 2 Partner des Handwerks Partner des Handwerks 3 Für das Handwerk für die Region Als modernes Dienstleistungsunternehmen

Mehr

Schriftliche Anfrage. Antwort des Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen vom Bayerischer Landtag

Schriftliche Anfrage. Antwort des Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen vom Bayerischer Landtag Bayerischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/9679 07.11.2011 Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Margit Wild SPD vom 16.08.2011 Schwangerenberatungsstellen in Bayern Ich frage die Staatsregierung:

Mehr

Barrierefreies Bauen und Wohnungsanpassung. als Thema der. Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main

Barrierefreies Bauen und Wohnungsanpassung. als Thema der. Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main Barrierefreies Bauen und Wohnungsanpassung als Thema der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main Brigitte Fach, Beauftragte für Innovation und Technologie barrierefrei was sonst! aus Nieder mit den Barrieren

Mehr

Berufsbildung an der Nahe

Berufsbildung an der Nahe Berufsbildung an der Nahe HwK-Berufsbildungszentrum Bad Kreuznach Dr. Lothar Greunke Handwerkskammer Koblenz, Friedrich-Ebert-Ring 33, 56068 Koblenz Wer wir sind Das BBZ KH ist eines von 14 Berufsbildungszentren

Mehr

Berufsbegleitende Fortbildung zum Betreuungsassistenten gemäß Richtlinie nach 87b Abs. 3 SGB XI

Berufsbegleitende Fortbildung zum Betreuungsassistenten gemäß Richtlinie nach 87b Abs. 3 SGB XI Berufsbegleitende Fortbildung zum Betreuungsassistenten Kompetenz für Betreuung Um dem zusätzlichen Betreuungsaufwand bei Bewohnern mit Demenz gerecht zu werden, hat der Gesetzgeber das Berufsbild des

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Gewerbliche Wirtschaftsförderung in Bayern

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Gewerbliche Wirtschaftsförderung in Bayern Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Gewerbliche Wirtschaftsförderung in Bayern Stand: April 2010 Vorwort Die Stärkung der wirtschaftlichen Eigenkraft ist

Mehr

Berufsperspektiven im Handwerk

Berufsperspektiven im Handwerk Elternabend der Ludwig-Windthorst-Schule Berufsperspektiven im Handwerk Claudia Klemm Handwerksammer Hannover 12.03.2012 Daten der Handwerkskammer Hannover Kammerbezirk: Stadt und Region Hannover, Landkreise

Mehr

Lehrgang "Ausbildung der Ausbilder" Lehr- und Stoffverteilungsplan. Kirchfeldstraße 60 40217 Düsseldorf Telefon: 0211 3892-523 Telefax: 0211 3892-555

Lehrgang Ausbildung der Ausbilder Lehr- und Stoffverteilungsplan. Kirchfeldstraße 60 40217 Düsseldorf Telefon: 0211 3892-523 Telefax: 0211 3892-555 Lehrgang "Ausbildung der Ausbilder" Kirchfeldstraße 60 40217 Düsseldorf Telefon: 0211 3892-523 Telefax: 0211 3892-555 01/2010 Lehrgang "Ausbildung der Ausbilder" Vorbemerkungen 1. Zielsetzung des Lehrgangs

Mehr

Dachdecker-Innungen. Innungsmitgliedschaft und warum?

Dachdecker-Innungen. Innungsmitgliedschaft und warum? Dachdecker-Innungen Innungsmitgliedschaft und warum? Die Fachzeitschrift für das Dachdeckerhandwerk Kostenlos für jedes Innungsmitglied Ihr geldwerter Vorteil: 41,00 /Jahr Kostenlose Prozessvertretung

Mehr

Berufliche Bildung in Deutschland

Berufliche Bildung in Deutschland Berufliche Bildung in Deutschland Die Aufgaben der Industrie- und Handelskammer (IHK) Jugendarbeitslosigkeit 25.11.2013 Seite 2 Vorteile des dualen Systems Rolle der IHKs in der Ausbildung Für Unternehmen:

Mehr

SIE KÖNNEN PROFITIEREN! VON MEINEM ALTER UND MEINER PRAXISERFAHRUNG. Sie suchen Fachkräfte? Chancen geben

SIE KÖNNEN PROFITIEREN! VON MEINEM ALTER UND MEINER PRAXISERFAHRUNG. Sie suchen Fachkräfte? Chancen geben SIE KÖNNEN PROFITIEREN! VON MEINEM ALTER UND MEINER PRAXISERFAHRUNG Chancen geben Sie suchen Fachkräfte? Mit geringem Aufwand können Sie durch Umschulung, Ausbildung und Weiterbildung eigene Fachkräfte

Mehr

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Syda Productions- Fotolia.com Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK online (m/w) Blended Learning Konzept Kooperation mit der IHK Nordschwarzwald und IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg IHK-Aufstiegslehrgang Als

Mehr

Überblick Bildungsprogramm Energieeffizienz und Erneuerbare Energien. Bildungsakademie Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Überblick Bildungsprogramm Energieeffizienz und Erneuerbare Energien. Bildungsakademie Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald Überblick Bildungsprogramm Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Bildungsakademie Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald Bildung im Netzwerk M a n n h e i m Die Bildungsakademien in Baden-Württemberg

Mehr

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Was ist ein Fachwirt? Fachwirt ist ein Titel für eine höhere kaufmännische Qualifikation, die auf einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung basiert. Er bildet

Mehr

METALLHANDWERK. RECHTS- BERATUNG Wir wollen, dass Sie Recht bekommen.

METALLHANDWERK. RECHTS- BERATUNG Wir wollen, dass Sie Recht bekommen. METALLHANDWERK RECHTS- BERATUNG Wir wollen, dass Sie Recht bekommen. Rechtsberatung Wir wollen, dass Sie Recht bekommen. Nutzen Sie rechtzeitig die kostenfreie Rechtsberatung Ihres Verbandes. Ganz gleich,

Mehr

Geschäftsleitung: Thomas Rödiger Telefon: 03641 2918-68 Geschäftsführer Telefax: 03641 2918-50 t.roediger@kontinent-spedition.de

Geschäftsleitung: Thomas Rödiger Telefon: 03641 2918-68 Geschäftsführer Telefax: 03641 2918-50 t.roediger@kontinent-spedition.de Ihre Ansprechpartner Postanschrift: Kontinent Spedition Telefon: 03641 2918-0 Göschwitzer Str. 34 Fax: 03641 2918-15 D 07745 Jena info@kontinent-spedition.de Internet: www.kontinent-spedition.de Geschäftsleitung:

Mehr

Verbundstudium Maschinenbau + Ausbildungsberufe: Metallbauer Feinwerkmechaniker Kraftfahrzeugmechatroniker Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik Verbundstudium Maschinenbau + Ausbildungsberuf Management

Mehr

GEPR. FACHMANN FüR KFM. BETRIEBSFüHRUNG (HWO) / AUSBILDUNG DER AUSBILDER

GEPR. FACHMANN FüR KFM. BETRIEBSFüHRUNG (HWO) / AUSBILDUNG DER AUSBILDER GEPR. FACHMANN FüR KFM. BETRIEBSFüHRUNG (HWO) / AUSBILDUNG DER AUSBILDER Teilnehmer, die den Meistertitel im Handwerk anstreben, können sich diese Fortbildungsprüfungen für den Teil III und IV der Meisterprüfung

Mehr

Industriemeister/-in. Metall (IHK) Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur

Industriemeister/-in. Metall (IHK) Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Blended Learning Lehrgang. Berufsbegleitende Fortbildung zum/zur Industriemeister/-in Metall (IHK) Unterricht einmal pro Monat Fr 16:00 21:00 Uhr / Sa 09:00 17:00 Uhr Zusätzlich 2 Vollzeitwochen, Zusätzlich

Mehr

Sonderthemen 2015: Ausbildung und Unterricht

Sonderthemen 2015: Ausbildung und Unterricht 10.01.15 Gießener Anzeiger Hauptausgabe ca. 3 Tage vorher Schule - Bildung - Unterricht 10.01.15 Pforzheimer Zeitung ca. 1 Woche vorher Ausbildungsberuf "Anlagemechaniker" stellt sich vor 16.01.15 Badisches

Mehr

Fit für die Herausforderungen von morgen

Fit für die Herausforderungen von morgen Fit für die Herausforderungen von morgen Michael Brücken, M. A. Handwerkskammer zu Köln Prof. Dr. Wolfgang Kothen Fachhochschule des Mittelstands Was erwartet uns Herausforderungen für das Handwerk Globalisierung

Mehr

Ausbildungsnachwuchs aus dem Ausland - ein Baustein bei der Fachkräftesicherung

Ausbildungsnachwuchs aus dem Ausland - ein Baustein bei der Fachkräftesicherung Ausbildungsnachwuchs aus dem Ausland - ein Baustein bei der Fachkräftesicherung Projekt Landkreis Deggendorf: Azubis aus Bulgarien Michaela Karbstein, LAG-Managerin Landkreis Deggendorf Dreiländerdialog

Mehr

Weiterbildung zum Geprüfte/r Meister/in für Schutz und Sicherheit Inkl. AEVO ( IHK )

Weiterbildung zum Geprüfte/r Meister/in für Schutz und Sicherheit Inkl. AEVO ( IHK ) Weiterbildung zum Geprüfte/r Meister/in für Schutz und Sicherheit Inkl. AEVO ( IHK ) 820 Unterrichtseinheiten (ca. 17 Monate) Theorie (Dieser Lehrgang kann durch Meister-BAföG gefördert werden) Kursstart:

Mehr

Fachkräftebedarf? Nutzen Sie die Potenziale von Menschen mit Behinderung. Zentrum Bayern Familie und Soziales Integrationsamt

Fachkräftebedarf? Nutzen Sie die Potenziale von Menschen mit Behinderung. Zentrum Bayern Familie und Soziales Integrationsamt Fachkräftebedarf? Nutzen Sie die Potenziale von Menschen mit Behinderung? Zentrum Bayern Familie und Soziales Integrationsamt Behinderung und Beruf Mehr als 50 Prozent der bei der Bundesagentur für Arbeit

Mehr

Duale Berufsausbildung. Industrie- und Handelskammer zu Köln

Duale Berufsausbildung. Industrie- und Handelskammer zu Köln Duale Berufsausbildung Industrie- und Handelskammer zu Köln Berufe in Industrie und Handel (über 200 Berufe) Kaufmännische Berufe (Büro, Dienstleistungen, Gastronomie) Gewerblich- Technische Berufe (IT,

Mehr