Industrie- und Handelskammer. Elektroniker/-in für Geräte und Systeme. Abschlussprüfung Teil 1 und Teil 2

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Industrie- und Handelskammer. Elektroniker/-in für Geräte und Systeme. Abschlussprüfung Teil 1 und Teil 2"

Transkript

1 Industrie- und Handelskammer lektroniker/-in für Geräte und Systeme erufs-nr Standard-ereitstellungsunterlagen für den Ausbildungsbetrieb 1680 Ausgabe: b 2006, IHK Region Stuttgart, alle Rechte vorbehalten wk-gelb

2 Inhalt 1 Standard-Materialbereitstellungsliste Werkzeuge, Hilfsmittel und Prüfmittel Seite 3 2 Standard-Prüfungsrahmen K-I/1 Ansicht Seite 5 Materialbereitstellungsliste Seite 6 Zusammenbauzeichnung Seite 7 us-platine Seite 8 3 Standard-Stromversorgung IK-88/1 Ansicht, rontplattenbeschriftung Seite 9 Materialbereitstellungsliste Seite 10 Zusammenbauzeichnung Seite 12 inzelteilzeichnung A Seite 13 inzelteilzeichnung Seite 14 estückungspläne für Modul 1a und 1b Seite 15 auvorschrift für Netztrafo Seite 16 Übersichtsplan Seite 17 Stromlaufplan Seite 18 ormkabel Seite 19 s wird darauf hingewiesen, dass für die Standard-Stromversorgung auch andere Lösungen als die aufgezeigten zulässig sind. s muss jedoch die in diesem Heft angegebene reite der Standard-Stromversorgung eingehalten werden. ie genannten, veränderlichen Spannungen und Signale müssen sowohl an der Messerleiste als auch an der rontplatte zur Verfügung stehen wk-gelb

3 IHK Standard-Materialbereitstellungsliste Werkzeuge, Hilfsmittel und Prüfmittel Während der Prüfung werden folgende Werkzeuge, Hilfsmittel und Prüfmittel benötigt: I Werkzeuge, die für jeden Prüfling bereitgestellt werden müssen: 1. 1 Geregelter Lötkolben, auch für SM-Lötungen geeignet 2. Schraubendreher für Schlitz- und Kreuzschlitzschrauben Größen1 bis Seitenschneider, normal 4. 1 Rundzange 5. 1 lachzange 6. einwerkzeug für lektronikteile 7. 1 Quetschzange für Aderendhülsen 8. 1 Abisolierwerkzeug 9. 1 Abmantelwerkzeug Abgleichwerkzeug Pinzette II Werkzeuge, die für 1 bis 5 Prüflinge bereitgestellt werden müssen: 1. 1 insetzwerkzeug für Lötstifte 2. 1 insetzwerkzeug für Kontaktstifte 3. 1 ohrer 1,3 mm mit Haltegriff zum Aufbohren der ohrungen der Leiterplatte 4. 1 Lötzinnabsauger 5. je 1 Maulschlüssel SW5 5, Quetschzange für Kabelschuhe bis max. 4 mm Zange zum Anpressen der Kontaktfedern III Hilfsmittel, die für jeden Prüfling bereitgestellt werden müssen: 1. 1 Standard-Prüfungsrahmen K-I-88/1 19"-Rahmen mit us-platine, Standard-Stromversorgung IK-88/1 eingebaut in Kassette und Netzkabel für Standard-Stromversorgung (muss nach IN V 0701/0702 geprüft sein) 2. 1 estückungsrahmen für Leiterplatten 3. 1 Adapterkarte für uropakarte mit Steckverbindung nach IN auform (2 32-polig a+c) 4. 1 Rastermaß-iegeschablone/-iegevorrichtung 5. Klebeetiketten 6. Lötzinn/ntlötlitze (Achtung, teilweise SM-estückung) 7. Schreibzeug (u. a. wasserfester ilzschreiber) IV Prüfmittel, die für jeden Prüfling bereitgestellt werden müssen: 1. 1 Multimeter mit Zubehör Kanal-Oszilloskop mit Zubehör (unter anderem Tastköpfe 1:10) (nicht zulässig sind Softwarelösungen, wie zum eispiel Notebook-Versionen) V Prüfmittel, die für 1 bis 5 Prüflinge bereitgestellt werden müssen: 1. 1 Messgerät für V-Messung (IN V 0701/0702) wk-gelb

4 VI Werkzeuge, Prüfmittel und Hilfsmittel, die für die Herstellung mechanischer Komponenten in der Vorbereitung verwendet werden: 1. 1 Messschieber orm A1 135 mm IN Stahlmaßstab 300 mm 3. 1 Anschlagwinkel 100 x 70 mm 4. 1 lachwinkel 100 x 70 mm 5. 1 Schlosserhammer 250 g 6. 1 Kunststoffhammer 250 g 7. je 1 lachstumpffeile 150 1, je 1 reikantfeile 150 1, je 1 Stielfeile flach, rund H1 H Schlüsselfeile (reikant) IN eilenbürste reikantschaber 150 mm Handbügelsäge für Metall mit dünnem Sägeblatt 300 mm Laubsägebogen mit Sägeblättern für Aluminium Reißnadel Körner Satz ohrer 2,5 3,3 3,4 4,5 5,0 6,3 6, Satz Gewindebohrer mit Windeisen M2,5 M3 M Satz lachsenker nach edarf Kegelsenker 90 zum ntgraten von ohrungen bis 10 mm Putztuch Handfeger Haarschutz (bei nicht unfallsicherem Haarschnitt) wk-gelb

5 IHK Standard-Prüfungsrahmen K-I/1 Ansicht wk-gelb

6 IHK Standard-Prüfungsrahmen K-I/1 Materialbereitstellungsliste ür die Anfertigung des Prüfungsrahmens werden folgende augruppen, auteile, Halbzeuge und Normteile benötigt: (Stückliste zur Zusammenbauzeichnung Seite 7) 1. 1 Grundeinheit, 19"-Rahmen 2. 2 eckplatte 3. 2 Gerätegriff ührungsschiene 5. 1 Z-Schiene für Steckverbinder nach IN (427 mm lang, teilen) 6. 4 Gewindestreifen mit Gewinde M2, ederleiste nach IN 41612, auform, Kontaktzahl 64 zum inlöten, estückung Reihe c+a 8. 1 ederleiste nach IN 41612, auform H, Kontaktzahl 15 für Steckhülsen 6,3 0,8, estückung Reihe z+d 9. 2 Isolierstreifen für Abstandsmontage der us-platine us-verdrahtungsplatine K-I/us nach Herstellungsvorlage Seite ußwinkel L 20 x 3 x 160 IN AlMg 3 18 nach Zeichnung Seite Kantenschutz Tfl 6 x 20 x 90 PV hart o.ä. nach Zeichnung Seite Senkschraube ISO 7046 T1 - M5 x Senkschraube ISO 7046 T1 - M4 x Zylinderschraube ISO M2,5 x Zylinderschraube ISO M2,5 x Zylinderschraube ISO M4 x Sechskantmutter ISO M2, Sechskantmutter ISO M ederring IN A4 - St Scheibe ISO ,5-200 HV Scheibe ISO HV Zahnscheibe IN A 4,3 - St Gewindestift M2,5 x 5 IN 551 zur ixierung der Gewindestreifen Gummifuß mit efestigungsmaterial lachstecker Typ: S 130/2 6,3 x 0, lachstecker Typ: S 120/2, für efestigungsschraube M4, 6,3 x 0, Kontaktstift für 1,3 mm - Kontaktfeder Verbindungsleitungen beidseitig mit lachsteckhülsen 6,3 x 0,8 zum Verbinden der Stromversorgung mit den Anschlüssen auf der us-platine ca. 10 cm lang Verbindungsleitung beidseitig mit Kontaktfeder für Steckerstift mit 1,3 mm ca. 5 cm lang Verbindungsleitungen beidseitig mit lachsteckhülsen 6,3 x0,8 zum Verbinden des 0-Potentials an X2 ca. 5 cm lang wk-gelb

7 A IHK Standard-Prüfungsrahmen K-I/1 Zusammenbauzeichnung A wk-gelb

8 IHK Standard-Prüfungsrahmen K-I/1 us-platine wk-gelb

9 IHK Standard-Prüfungsrahmen K-I/1 Ansicht, rontplattenbeschriftung ie Stromversorgung stellt am Ausgang folgende Spannungen und Signale zur Verfügung: V max. 1 A V max. 1 A ie Spannungen sind durch ohrungen V max. 1 A in der rontplatte einstellbar V A max. 1 A Hz/TTL-Pegel eschriftung der rontplatte wk-gelb

10 IHK Standard-Prüfungsrahmen K-I/1 Materialbereitstellungsliste ür die Anfertigung der Stromversorgung werden folgende auteile, Halbzeuge und Normteile benötigt (Stückliste zur Zusammenbauzeichnung Seite 12) 1. 1 rontplatte mit Griff weiterbearbeitet nach Teilzeichnung Seite 13, Pos Teileinsatz mit efestigungsmaterial Seitenwand und Rückwand weiterbearbeitet nach Teilzeichnung Seite 13, Pos. 1 und efestigungsbügel 4. 2 eckblech mit Lüftungsschlitzen 5. 2 erührungsschutz-seitenteil Tfl 6 x 35 x 35 IN Hp 2061 o. PV hart nach Teilzeichnung Seite 14, Pos erührungsschutz-vorderteil Tfl 6 x 32 x 92 IN Hp 2061 o. PV hart nach Teilzeichnung Seite 14, Pos istanzplatte Tfl 2 x 70 x 167 IN Hp 2061 o. PV hart nach Teilzeichnung Seite 13, Pos istanzhülse für M3 12 mm lang Al 9. 4 Sechskantabstandsbolzen, beidseitig Innengewinde M4, 25 mm lang, Ms vernickelt Isolierbuchse passend für Pos. 79, 80, 81 (TO 220) Isolierscheibe passend für Pos. 79, 80, 81 (TO 220) Profilkühlkörper Typ Sk 71 (120 mm breit), 100 mm lang weiterbearbeitet nach Teilzeichnung Seite 13, Pos lachkopfschraube ISO M2,5 x 4 - A lachkopfschraube ISO M2,5 x 10 - A lachkopfschraube ISO M3 x 8 - A lachkopfschraube ISO M3 x 10 - A lachkopfschraube ISO M3 x 20 - A lachkopfschraube ISO M4 x 16 - A lachkopfschraube ISO M4 x 40 - A Senkschraube ISO 7046 T1 - M4 x Senkschraube ISO 7046 T1 - M4 x Scheibe ISO ,5-200 HV - A Scheibe ISO HV - A ederring IN A3 - St ederring IN A4 - St Zahnscheibe IN A3,2 - St Zahnscheibe IN A4,3 - St Sechskantmutter ISO M Sechskantmutter ISO M Transformator (M74) nach V 0550 Schutzkl. I mit galvanisch getrennten Wicklungen und einer zusätzlichen Schutzwicklung zwischen Primär- und Sekundärseite nach auvorschrift Seite Sicherungshalter zum rontplatteneinbau für Sicherungen 5 x 20 mm Sicherung 5 x 20 mm Typ: MT100 ma Sicherung 5 x 20 mm Typ: MT1 A Sicherung 5 x 20 mm Typ: T315 ma inbaubuchse 4 mm schwarz X4, X7, X8, X9, X inbaubuchse 4 mm rot isolierte Ausführung X3, X inbaubuchse 4 mm blau mit Isolierkopf X inbaubuchse 4 mm gelb X5, X Kaltgeräteeinbaustecker-Kombination (X1, 1, S1) mit in-aus-wippschalter, integriertem Sicherungshalter für Sicherung 5 x 20 mm, 2-polig + Schutzkontakt, 6 A/250 V Snap-in-efestigung wk-gelb

11 40. 1 Messerleiste IN H15 voreilender Kontakt auf z32 X2 (Kontaktreihe d mit 7 Kontakten, z mit 8 Kontakten) zum inlöten Lötstützpunkt für Leiterplatten Kontaktstift für ohrung 1,3 mm Kontaktfeder für Stift 1,3 mm für Lötanschluss lachstecker 4,8 x 0,8 mm Typ: S 130/ lachsteckhülse 4,8 x 0,8 mm, 0,5...1,0 mm 2 IN 46247/ Isolationstülle für lachsteckhülse Lötöse für M4 IN Lötöse für M4 IN Schutzleiterzeichen nach IN Typ: Leiterplatte für Modul 1 a nach Vorlage auf der Teilzeichnung Seite 14, Pos Leiterplatte für Modul 1 b nach Vorlage auf der Teilzeichnung Seite 14, Pos Schichtwiderstand 10 Ω/0,5 W RM 15 R Schichtwiderstand 82 Ω R6, R Schichtwiderstand 100 Ω R Schichtwiderstand 180 Ω R Schichtwiderstand 330 Ω 0,33 W 5 % R Schichtwiderstand 470 Ω R7, R Schichtwiderstand 560 Ω RM 12,5 R2, R3, R Schichtwiderstand 1 kω R1, R4, R Schichtwiderstand 1,5 kω R12, R Schichtwiderstand 2,7 kω R Schichtwiderstand 4,7 kω R Spindeltrimmer 500 Ω 1 W R8, R9, R Kondensator MKT 100 n 63 V RM , Kondensator MKT 1 µ 63 V RM 5 6, 7, 14, 15, 21, lektrolytkondensator 10 µ 25 V RM 15 16, lektrolytkondensator 47 µ 25 V RM 25 18, lektrolytkondensator 470 µ 16 W RM 27, lektrolytkondensator 4700 µ 16 V lektrolytkondensator 4700 µ 40 V 12, iode 1N4007 oder Vergleichstyp V2, V4, V5, V7, V8, V11, V12 V13...V16, V19, V Suppressor-iode ZW 70/20 V3, V9, V rückengleichrichter /2200 V1, V L 3 mm gelb 2, L 3 mm grün 1, 3, Transistor Y 59 IX oder Vergleichstyp V Transistor SX oder Vergleichstyp V I-austein SN54LS13N oder SN54LS132N I-austein UA 7805 k N1, N I-austein LM 317 T N I-austein LM 337 T N ormkabel angefertigt nach der Zeichnung ormkabel, Seite Schrumpfschlauch sw 3,2...1,6 15 mm lang Schrumpfschlauch sw 3,2...1,6 20 mm lang Schrumpfschlauch sw 4,8...2,4 15 mm lang Isolierschlauch ge 2,5 15 mm lang 87. Schaltlitze T AWG 20 ^= 0,56 mm 2 gnge: 1,0 m sw: 8,0 m, für ormkabel rt: 2,0 m, bl: 1,0 m, ge: 0,6 m 88. Schaltlitze Li7YV AWG 20 ^= 0,56 mm 2 für Verdrahtung des Netztrafos sw: 0,5 m, bl: 0,3 m, gnge: 0,5 m Primärseite Verbindungsleitung, grüngelb, ca. 0,75 mm 2, eine Seite mit lachsteckhülse 6,3 x 0,8 und die andere Seite mit Quetschkabelschuh für olzen M4 verbunden, ca. 15 cm lang wk-gelb

12 A Pos.-Nr. beziehen sich auf die Materialbereitstellungsliste Seite 10 und 11 IHK Standard-Stromversorgung IK-88/1 Zusammenbauzeichnung A wk-gelb

13 1680 -wk-gelb

14 IHK Standard-Stromversorgung IK-88/1 inzelteilzeichnung wk-gelb

15 A IHK Standard-Stromversorgung IK-88/1 estückungspläne für Modul 1a und 1b A wk-gelb

16 IHK Standard-Stromversorgung IK-88/1 auvorschrift für Netztrafo Schaltung: Spulenkörper: M74 ie Wicklungsenden sind auf Lötösen zu führen. Anordnung der Lötösen entsprechend nachstehender Skizze wk-gelb

17 A IHK Standard-Stromversorgung IK-88/1 Übersichtsplan A wk-gelb

18 A IHK Standard-Stromversorgung IK-88/1 Stromlaufplan A wk-gelb

19 A IHK Standard-Stromversorgung IK-88/1 ormkabel A wk-gelb

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Kommunikationselektroniker/-in Funktechnik. Praktische Prüfung. Sommerprüfung 2005.

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Kommunikationselektroniker/-in Funktechnik. Praktische Prüfung. Sommerprüfung 2005. Industrie- und Handelskammer Abschlussprüfung für den Ausbildungsbetrieb Praktische Prüfung Sommerprüfung 2005 S5 1083 B1 PAL Stuttgart Allgemeine Hinweise In der praktischen Prüfung hat der Prüfling,

Mehr

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 1. Elektroniker/-in für luftfahrttechnische Systeme. Arbeitsaufgabe.

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 1. Elektroniker/-in für luftfahrttechnische Systeme. Arbeitsaufgabe. Prüflingsnummer Vor- und Familienname Industrie- und Handelskammer Abschlussprüfung Teil 1 Berufs-Nr. 3 2 0 0 Bereitstellungsunterlagen für den Ausbildungsbetrieb Frühjahr 2016 F16 3200 B1 2016, IHK Region

Mehr

Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer Berufsbildung

Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer Berufsbildung Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer Berufsbildung Jägerstraße 30 70174 Stuttgart www.ihk-pal.de Telefon +49(0)711 2005-0 Telefax +49(0)711 2005-1830 Stuttgart, 05. Juni 2012 Änderungsmitteilung

Mehr

... Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer Berufsbildung. Änderungsmitteilung Für den Ausbildungsbetrieb

... Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer Berufsbildung. Änderungsmitteilung Für den Ausbildungsbetrieb Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer Berufsbildung Jägerstraße 30 70174 Stuttgart www.ihk-pal.de Telefon +49(0)711 2005-0 Telefax +49(0)711 2005-1830 Stuttgart, 02. Dezember 2015 Änderungsmitteilung

Mehr

Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer Berufsbildung

Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer Berufsbildung Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer Berufsbildung Jägerstraße 30 70174 Stuttgart www.ihk-pal.de Telefon +49(0)711 2005-0 Telefax +49(0)711 2005-1830 Stuttgart, 16. Januar 2014 Information Für

Mehr

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 2. Konstruktionsmechaniker/-in Schweißtechnik Verordnung vom 9. Juli 2004.

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 2. Konstruktionsmechaniker/-in Schweißtechnik Verordnung vom 9. Juli 2004. Industrie- und Handelskammer Abschlussprüfung Teil 2 Konstruktionsmechaniker/-in Schweißtechnik Berufs-Nr. 1934 Arbeitsauftrag Bereitstellungsunterlagen für den Ausbildungsbetrieb und Prüfungsbetrieb Winter

Mehr

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Energieelektroniker/-in Anlagentechnik. Praktische Prüfung. Sommerprüfung 2005.

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Energieelektroniker/-in Anlagentechnik. Praktische Prüfung. Sommerprüfung 2005. Industrie- und Handelskammer Abschlussprüfung Energieelektroniker/-in Anlagentechnik Bereitstellungsunterlagen für den Ausbildungsbetrieb Praktische Prüfung Sommerprüfung 2005 S5 1046 B1 PAL Stuttgart

Mehr

NEU NEU NEU. Abschlussprüfung Teil 1 Elektroniker/-in für Geräte und Systeme. Frühjahr 2011

NEU NEU NEU. Abschlussprüfung Teil 1 Elektroniker/-in für Geräte und Systeme. Frühjahr 2011 Abschlussprüfung Teil NEU Frühjahr 20 NEU NEU Mikrocontroller-Einschub MC2v0 Bausatz Komplettbaugruppe 5035-063 99,00 95,00 Seite 5 bis 7, 6, 7 und 20 Bausatz Einschub A2.B 5035-088 65,00 62,00 Seite 7

Mehr

1-56 Baugruppe A2 Bausatz Einschub 5035-1139 52,00 50,00 Seite 7 bis 8 ohne Pos. 2, 3. 3.3/1 Stromversorgung betriebsfertig 5032-0030 255,00 249,00

1-56 Baugruppe A2 Bausatz Einschub 5035-1139 52,00 50,00 Seite 7 bis 8 ohne Pos. 2, 3. 3.3/1 Stromversorgung betriebsfertig 5032-0030 255,00 249,00 Abschlussprüfung Teil NEU Frühjahr 202 Berufs-Nr. 390 Mikrocontroller Einschub 5035-063 Bausatz Einschub 5035-39 Mikrocontroller-Einschub MC2vO Bausatz Komplettbaugruppe 5035-063 99,00 95,00 Seite 5 bis

Mehr

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 1. Industriemechaniker/-in. Arbeitsaufgabe. Frühjahr 2015

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 1. Industriemechaniker/-in. Arbeitsaufgabe. Frühjahr 2015 Industrie- und Handelskammer Abschlussprüfung Teil 1 Industriemechaniker/-in Berufs-Nr. 3 9 3 0 Arbeitsaufgabe Bereitstellungsunterlagen für den Ausbildungsbetrieb Frühjahr 2015 F15 3930 B 2015, IHK Region

Mehr

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 1. Industriemechaniker/-in. Arbeitsaufgabe. Frühjahr 2013

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 1. Industriemechaniker/-in. Arbeitsaufgabe. Frühjahr 2013 Industrie- und Handelskammer Abschlussprüfung Teil 1 Industriemechaniker/-in Berufs-Nr. 3 9 3 0 Arbeitsaufgabe Bereitstellungsunterlagen für den Ausbildungsbetrieb Frühjahr 2013 F13 3930 B 2013, IHK Region

Mehr

Arbeitsauftrag (Prozessoptimierung) Abschlussprüfung Teil 2 praktische Arbeitsaufgabe Industrie- und Konstruktionsmechaniker/-in

Arbeitsauftrag (Prozessoptimierung) Abschlussprüfung Teil 2 praktische Arbeitsaufgabe Industrie- und Konstruktionsmechaniker/-in Informationen für die Praxis Arbeitsauftrag (Prozessoptimierung) Abschlussprüfung Teil 2 praktische Arbeitsaufgabe Industrie- und Konstruktionsmechaniker/-in Stand: Juni 2010 Inhalt: 1. Allgemeines...

Mehr

Prozessoptimierung Abschlussprüfung Teil 2 praktische Arbeitsaufgabe Industrie- und Konstruktionsmechaniker/-in

Prozessoptimierung Abschlussprüfung Teil 2 praktische Arbeitsaufgabe Industrie- und Konstruktionsmechaniker/-in Informationen für die Praxis Prozessoptimierung Abschlussprüfung Teil 2 praktische Arbeitsaufgabe Industrie- und Konstruktionsmechaniker/-in (Verordnung vom 9. Juli 2004 und 23. Juli 2007) Stand: Mai 2009

Mehr

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 2. Konstruktionsmechaniker/-in Feinblechbau Verordnung vom 9. Juli 2004.

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 2. Konstruktionsmechaniker/-in Feinblechbau Verordnung vom 9. Juli 2004. Industrie- und Handelskammer Abschlussprüfung Teil 2 Konstruktionsmechaniker/-in Feinblechbau Verordnung vom 9. Juli 2004 Berufs-Nr. 1932 Arbeitsauftrag Bereitstellungsunterlagen für den Ausbildungsbetrieb

Mehr

Die fachgerechte Verschlauchung und Montage der Bauteile muss der Prüfling in der Prüfung selbstständig vornehmen.

Die fachgerechte Verschlauchung und Montage der Bauteile muss der Prüfling in der Prüfung selbstständig vornehmen. Industrie- und Handelskammer Berufsbildung Jägerstraße 30 7074 Stuttgart www.ihk-pal.de Ausbildungsbetriebe und Prüfungsausschüsse Telefon +49(0)7. 65577-0 Telefax +49(0)7. 65577-30 Stuttgart, 8. Dezember

Mehr

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 2. Industriemechaniker/-in Instandhaltung. Arbeitsauftrag. Sommer 2015

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 2. Industriemechaniker/-in Instandhaltung. Arbeitsauftrag. Sommer 2015 Industrie- und Handelskammer Abschlussprüfung Teil 2 Industriemechaniker/-in Instandhaltung Berufs-Nr. 3 9 3 2 Arbeitsauftrag Bereitstellungsunterlagen für den Ausbildungsbetrieb Prüfungsunterlagen für

Mehr

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 2. Industriemechaniker/-in Feingerätebau. Arbeitsauftrag. Winter 2015/16

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 2. Industriemechaniker/-in Feingerätebau. Arbeitsauftrag. Winter 2015/16 Industrie- und Handelskammer Abschlussprüfung Teil 2 Industriemechaniker/-in Feingerätebau Berufs-Nr. 3 9 3 1 Arbeitsauftrag Bereitstellungsunterlagen für den Ausbildungsbetrieb Prüfungsunterlagen für

Mehr

Scheiben DIN 134 mit etwas größerem

Scheiben DIN 134 mit etwas größerem Scheiben DIN 125A Form A (ISO 7089) ohne Fase Stahl DIN 125 vz. Abm. 6 / 060 Stück d1 d2 s 01251 02001 f. M 2 1,90 1000 2,2 5 0,3 01251 02501 2,5 1,90 1000 2,7 6 0,5 01251 03001 3 0,42 1000 3,2 7 0,5 01251

Mehr

JUMPFLEX -Messumformer; Speisetrenner; konfigurierbar; mit Strom- und Spannungsausgang

JUMPFLEX -Messumformer; Speisetrenner; konfigurierbar; mit Strom- und Spannungsausgang Strom- und Spannungsausgang Artikelnummer: 87-420 JUMPFLEX -Messumformer; Speisetrenner; konfigurierbar; mit Strom- und Spannungsausgang Artikelnummer: 87-420 JUMPFLEX -Messumformer; Speisetrenner; konfigurierbar;

Mehr

Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer Berufsbildung

Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer Berufsbildung Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer Berufsbildung Jägerstraße 30 70174 Stuttgart www.ihk-pal.de Telefon +49(0)711 2005-0 Telefax +49(0)711 2005-1830 Stuttgart, 13. September 2012 Änderungsmitteilung

Mehr

Aufbauanleitung der Platinen Elektronik I I-S1, I-S2 und I-S3

Aufbauanleitung der Platinen Elektronik I I-S1, I-S2 und I-S3 Aufbauanleitung der Platinen Elektronik I I-S1, I-S2 und I-S3 1998/00 Ing.-Büro Kammerer Schmiedweg 5a D-85551 Kirchheim Tel. 089 / 904 802 31 Fax 089 / 904 802 33 http://www.kammerer.net e-mail: info@kammerer.net

Mehr

UK-electronic 2013/15

UK-electronic 2013/15 UK-electronic 2013/15 Bauanleitung für Manni das Mammut V1.1. Seite 2...Grundlagen Seite 3...Materialliste Seite 4...6...Bestückung der Leiterplatte Seite 7...Verdrahtungsplan Seite 8...Hinweise Seite

Mehr

Hardware und Software engineering Industrielle Steuer- und Regeltechnik. Hardwarebeschreibung CBOX V0113

Hardware und Software engineering Industrielle Steuer- und Regeltechnik. Hardwarebeschreibung CBOX V0113 Hardwarebeschreibung CBOX V0113 Serielles Kasseninterface für Kaffeemaschinen mit OP1-Interface Version vom: 10.04.2001 Update: 05.11.2008 Hardware CBOX V0113 Industriestrasse 49 Seite 1/9 1. Anwendung

Mehr

mydaq-adapterplatine.odt Unterrichtsmaterial Umwelttechnik

mydaq-adapterplatine.odt Unterrichtsmaterial Umwelttechnik MyDAQ-Adapterplatine MyDAQ und Adapterplatine auf Grundplatte montiert Farbige 4mm-Buchsen Blanke 2mm-Buchsen Klemmleisten mit langem Hebel für Drähte oder Litzen Preis Bauteile + Platine ohne mydaq +

Mehr

Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer Berufsbildung

Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer Berufsbildung Industrie- und Handelskammer Handwerkskammer Berufsbildung Jägerstraße 30 70174 Stuttgart www.ihk-pal.de Telefon +49(0)711 2005-0 Telefax +49(0)711 2005-1830 Stuttgart, 08. November 2012 Standard-Bereitstellungsunterlagen

Mehr

19"-Einschübe F. 19"-Einschub. Lieferumfang (Bausatz, Pos. 1, 2 und 3 montiert) Bestellinformationen

19-Einschübe F. 19-Einschub. Lieferumfang (Bausatz, Pos. 1, 2 und 3 montiert) Bestellinformationen 9"-Einschübe 9"-Einschub Bestell-Nr. in ettdruck: versandfertig innerhalb von Arbeitstagen Zum Ausbau mit 9"- Komponenten oder individuell mit Montageplatten Drei Reihen Lüftungsschlitze im Boden für Lufteinlass

Mehr

Praktikum Grundlagen der Elektrotechnik 1 (GET1) Versuch 1

Praktikum Grundlagen der Elektrotechnik 1 (GET1) Versuch 1 Werner-v.-Siemens-Labor für elektrische Antriebssysteme Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. H. iechl Prof. Dr.-Ing..-P. Meyer Praktikum Grundlagen der lektrotechnik 1 (GT1) Versuch 1 Multivibrator (Astabile Kippstufe)

Mehr

Steckverbinder Typ ST 1-**

Steckverbinder Typ ST 1-** Bestelldaten Bezeichnung Typ Artikel Nr. Stecker für Verbindungsleitung ST1-S1 363 100 01 AX Buchse für den Anbau mit Bügelverriegelung - konfektioniert mit Stecker UNIVERSAL MATE-N-LOK - konfektioniert

Mehr

HARTING Ethernet Verkabelung 4-polig Übersicht

HARTING Ethernet Verkabelung 4-polig Übersicht Übersicht RJ45 Steckverbinder [ab Seite 8] Systemkabel [ab Seite 10] Verteiler und Anschlussdosen [ab Seite 20] HARTING PushPull Steckverbinder [ab Seite 22] Systemkabel [ab Seite 24] Wanddurchführungen

Mehr

Technische Maße (TM) Auszug (gängigste Normen)

Technische Maße (TM) Auszug (gängigste Normen) Technische aße (T) Auszug (gängigste Normen) aßtabellen DIN, ISO über 400 Normen Zeichnungen kompakt 2007 Technische aßtabellen Inhaltsverzeichnis Die Normen sind innerhalb einer Gruppe aufsteigend geordnet,

Mehr

www.apra.de Steckbaugruppen... die optimale Schale für wertvolle Elektronik

www.apra.de Steckbaugruppen... die optimale Schale für wertvolle Elektronik Steckbaugruppen... die optimale Schale für wertvolle Elektronik 125 Frontplattenservice Online-Frontplattenservice bei apra-norm Zeichnen Sie Ihre individuelle Frontplatte online (ohne Software-Download):

Mehr

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Industrie-Miniatur-Relais mit Steck-Anschlüssen Spulen für AC und DC sensitiv, 500 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach EN 50178, EN 60204

Mehr

Elektronikbausatz Spezialbaustein WA5-SPEZIAL

Elektronikbausatz Spezialbaustein WA5-SPEZIAL Elektronikbausatz Spezialbaustein WA5-SPEZIAL Bestellnummer 3951 für Tillig DKW mit Innenzungen MBTronik PiN Präsenz im Netz GITmbH WEEE-Reg.-Nr. DE 30897572 1 Bauanleitung für den Spezialbaustein Typ

Mehr

phytron SLS-A-ZSO Leistungseinschübe für Schrittmotorsteuerungen mit eingebauten Leistungsendstufen

phytron SLS-A-ZSO Leistungseinschübe für Schrittmotorsteuerungen mit eingebauten Leistungsendstufen SLS-A-ZSO Leistungseinschübe für Schrittmotorsteuerungen mit eingebauten Leistungsendstufen ZSO 182-140 ZSO MINI 182-140 ZSO 92-70 ZSO MINI 92-70 ZSO 42-40 ZSO MINI 42-40 MA 1121-A006 D Inhaltsverzeichnis

Mehr

Ihr starker Partner auf dem Gebiet der Wegmessung und Positionierung

Ihr starker Partner auf dem Gebiet der Wegmessung und Positionierung Ihr starker Partner auf dem Gebiet der Wegmessung und Positionierung AK-Industries GmbH Schmiedgasse 34a 53797 Lohmar Tel : +49 (0) 2246 / 302427 Fax : +49 (0) 2246 / 911057 E-Mail : info@ak-industries.de

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Han PCB-Adapter 20. 01. Technische Kennwerte Han DD mit PCB-Adapter... 20.02. Han DD mit PCB-Adapter... 20.03

Inhaltsverzeichnis. Han PCB-Adapter 20. 01. Technische Kennwerte Han DD mit PCB-Adapter... 20.02. Han DD mit PCB-Adapter... 20.03 Inhaltsverzeichnis Han Seite Technische Kennwerte Han DD mit................... 20.02 Han DD mit..................................... 20.03 Technische Kennwerte Han E mit.................... 20.04 Han

Mehr

Serie 56 - Miniatur-Leistungs-Relais 12 A

Serie 56 - Miniatur-Leistungs-Relais 12 A Serie - Miniatur-Leistungs-Relais A..-000. Miniatur-Leistungs-Relais steckbar oder für Leiterplatte Spulen für AC und DC Basisisolierung nach VDE 0 / EN 0- Blockierbare Prüftaste und mechanische Anzeige

Mehr

Bauanleitung Elektronik Version 1.1. Oktober 2015 M.Haag

Bauanleitung Elektronik Version 1.1. Oktober 2015 M.Haag Oktober 2015 M.Haag 1 Inhaltsverzeichnis 1. Kontakt...2 2. Werkzeug...3 3. Löten...3 4. Teile Übersicht...4 5. Löten der Elektronik Rückseite...5 5.1 Widerstand R1 R16...5 5.2 Sockel IC1 & IC2...5 5.3

Mehr

SCHRAUBENDREHER, ELEKTRONIK-SCHRAUBENDREHER

SCHRAUBENDREHER, ELEKTRONIK-SCHRAUBENDREHER SCHRAUBENDREHER, ELEKTRONIK-SCHRAUBENDREHER Design Das abrutschsichere Griffdesign ermöglicht eine individuelle Handhabung. Der tellerförmige Drehkopf mit großer Fingermulde erlaubt eine präzise Feinjustierung.

Mehr

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 2. Elektroniker/-in für Geräte und Systeme. Arbeitsauftrag Praktische Aufgabe.

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 2. Elektroniker/-in für Geräte und Systeme. Arbeitsauftrag Praktische Aufgabe. Prüflingsnummer Vor- und Familienname Industrie- und Handelskammer Abschlussprüfung Teil 2 Berufs-r. 3192 Einsatzgebiete 2: Medizinische Geräte (3192) 4: Systemkomponenten, Sensoren, Aktoren, Mikrosysteme

Mehr

Profibus. Systemkomponenten für ein industrielles Profibus-Netzwerk

Profibus. Systemkomponenten für ein industrielles Profibus-Netzwerk Systemkomponenten für ein industrielles Profibus-Netzwerk Profibus Produkttopologie ration ale Integ ss optim ationsflu rm rer Info ation m to siche u A e ngsstark leistu Für ein optimales Profibus-Ergebnis

Mehr

Angebot / Bestellung Elektroberufe Abschlussprüfung Teil 2

Angebot / Bestellung Elektroberufe Abschlussprüfung Teil 2 HAINSBERGER METALLWERK GMBH Ihr Partner für Prüfungssätze aus Sachsen Für die gewerbliche Berufsausbildung Firma Straße PLZ Ort Tel. Fax. e-mail: Hainsberger Metallwerk GmbH Dresdner Str.313 01705 Freital

Mehr

Elektronik-Aufbau-Systeme

Elektronik-Aufbau-Systeme 210 Elektronik-Aufbau-Systeme Baugruppenträger Baugruppenträger Ripac EASY...212 Einzelteile Ripac EASY...214 Baugruppenträger Ripac Vario...216 Einzelteile Ripac Vario...218 Deckbleche Ripac EASY...228

Mehr

Auszug aus dem Online-Katalog

Auszug aus dem Online-Katalog Bitte beachten Sie, dass die hier angegebenen Daten dem Online-Katalog entnommen sind. Die vollständigen Informationen und Daten entnehmen Sie bitte der Technischen Dokumentation. Es gelten die Allgemeinen

Mehr

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Serie - Industrie-Relais - 0 A... Miniatur-Industrie-Relais für Leiterplatte oder steckbar Spulen für AC und DC Basisisolierung nach VDE 0 / EN 0- Relaisschutzart: RT III (waschdicht) bei.,, erhältlich

Mehr

3: Leiterplatten Zubehör

3: Leiterplatten Zubehör 3.1 Kartensicherungen und Kartengriffe E 3_3 3.1.1 Kartensicherungen, Kartengriffe E 3_3 3.1.2 Kartengriffe E 3_4 3.2 Kartenhalter nach IEC Standard E 3_5 3.2.1 Kartenhalter ohne Verdrehsicherung E 3_5

Mehr

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 2. Industriemechaniker/-in Produktionstechnik. Arbeitsauftrag. Winter 22011/122011/12 W11 3934 B

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 2. Industriemechaniker/-in Produktionstechnik. Arbeitsauftrag. Winter 22011/122011/12 W11 3934 B Industrie- und Handelskammer Abschlussprüfung Teil 2 Industriemechaniker/-in Produktionstechnik Berufs-Nr. 3 9 3 4 Arbeitsauftrag Winter 22011/122011/12 W11 3934 B 2011, IHK Region Stuttgart, alle Rechte

Mehr

Aufg. P max 1 10 Klausur "Elektrotechnik" 2 14 3 8 4 10 am 14.03.1997

Aufg. P max 1 10 Klausur Elektrotechnik 2 14 3 8 4 10 am 14.03.1997 Name, Vorname: Matr.Nr.: Hinweise zur Klausur: Aufg. P max 1 10 Klausur "Elektrotechnik" 2 14 3 8 6141 4 10 am 14.03.1997 5 18 6 11 Σ 71 N P Die zur Verfügung stehende Zeit beträgt 1,5 h. Zugelassene Hilfsmittel

Mehr

Steckverbinder, Stromschienen

Steckverbinder, Stromschienen Inhalt........ 0 Schränke....., Stromschienen Wandgehäuse. Schrank-, Wandgehäuse- Zubehör...... Klimatechnik.. Tischgehäuse. 5 055900 Baugruppenträger/ 9"-Einschübe. Frontplatten, Steckbaugruppen, Kassetten.....

Mehr

FS-PORTAL LM Falt-Schiebe-Türbeschlag für Aluminiumelemente mit Euronut

FS-PORTAL LM Falt-Schiebe-Türbeschlag für Aluminiumelemente mit Euronut S-PORTL LM alt-schiebe-türbeschlag für luminiumelemente mit Euronut... mit den entscheidenden Vorteilen: oben- oder untenlaufend mit gleichem Profilsatz stabile Laufschiene mit günstiger Schwellenhöhe

Mehr

CONNECT BAND I. DIN EN ISO Normung

CONNECT BAND I. DIN EN ISO Normung CONNECT BAND I EN Normung INHALT Einleitung 4 1. Produktbezeichnungen und Produktänderungen 5 2. Normungsarbeit 5 2.1 5 2.2 5 2.3 EN 5 3. Kleinschrauben mit Schlitz- oder Kreuzschlitzantrieb 6 3.1 Abmessungsvergleich

Mehr

TM-87235. Ampelsteuerung Benutzerhandbuch

TM-87235. Ampelsteuerung Benutzerhandbuch TM-87235 Ampelsteuerung Benutzerhandbuch 2011 BioDigit Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Es ist verboten, den Inhalt des vorliegenden Dokuments in jeglicher Form, einschließlich in elektronischer und mechanischer

Mehr

Ersatzteilkatalog. Öl-Gebläsebrenner Logatop BE 1.3-2.3 für GB125. Ersatzteildokumentation

Ersatzteilkatalog. Öl-Gebläsebrenner Logatop BE 1.3-2.3 für GB125. Ersatzteildokumentation 469911-02.07.2007 DE Für das Fachhandwerk Ersatzteilkatalog Öl-Gebläsebrenner Logatop BE 1.3-2.3 für GB125 Ersatzteildokumentation Inhalt Inhaltsverzeichnis Brennervarianten BE1.3-2.3 GB125...4 Brennergehäuse

Mehr

Drehmomentschlüssel. Werkstattwagen und Einlagen. Abzieher. Steckschlüssel. Druckluft + Zubehör. Motor und Getriebe. Schraubenschlüssel.

Drehmomentschlüssel. Werkstattwagen und Einlagen. Abzieher. Steckschlüssel. Druckluft + Zubehör. Motor und Getriebe. Schraubenschlüssel. KATALOG Werkstattwagen und Einlagen Werkstattwagen...4 Weichschaumeinlagen...7 Steckschlüssel Knarren-Kästen...14 Varioplus...20 Zöllig... 22 Super-Lock/6-kant/12-kant... 25 E-Profil und T-Profil... 26

Mehr

Han PCB-Adapter. Inhaltsverzeichnis 20. 01. Technische Kennwerte PCB-Adapter für Han DD... 20.02. Han DD Kontakteinsätze mit PCB-Adapter... 20.

Han PCB-Adapter. Inhaltsverzeichnis 20. 01. Technische Kennwerte PCB-Adapter für Han DD... 20.02. Han DD Kontakteinsätze mit PCB-Adapter... 20. Han Inhaltsverzeichnis Seite Technische Kennwerte für Han DD... 20.02 Han DD Kontakteinsätze mit... 20.03 Technische Kennwerte für Han E... 20.04 Han E Kontakteinsätze mit... 20.05 Technische Kennwerte

Mehr

zum Heimcomputer robotron Z 9001.11

zum Heimcomputer robotron Z 9001.11 Service - Anleitung ERGÄNZUNGSSATZ FÜR FARBE 690 015.4 zum Heimcomputer robotron Z 9001.11 für den Einbau in Farbfernsehgeräte vom FSG und RES mit A232 bzw. A3501 I n h a l t 0. Einleitung 2 1. Lieferumfang

Mehr

BNCpro für 3G und Ultra-HD/4K

BNCpro für 3G und Ultra-HD/4K BNCpro für 3G und Ultra-HD/4K Inhaltsverzeichnis BNCpro Seite Firmenporträt... 1 Produktbeschreibung... 2 Technische Daten... 3 Ausführungsvarianten... 5 Produkte Kabelstecker... 6 Kabel-Verbindungsstecker...

Mehr

DIGITALMULTIMETER AX-101B BEDIENUNGSANLEITUNG

DIGITALMULTIMETER AX-101B BEDIENUNGSANLEITUNG DIGITALMULTIMETER AX-101B BEDIENUNGSANLEITUNG I. EINLEITUNG Das Gerät ist ein stabiles, sicheres und handliches Multimeter mit einem 3½-Ziffer-Display. Mit dem Multimeter können Messungen von DC- und AC-Spannung,

Mehr

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A

Serie 46 - Industrie-Miniatur-Relais 8-16 A Serie - Industrie-Miniatur-Relais - A.. Industrie-Miniatur-Relais mit Steck-Anschlüssen Spulen für AC und DC sensitiv, 00 mw Sichere Trennung zwischen Spule und Kontaktsatz nach VDE 00, EN 0, EN 00 und

Mehr

545 Kombizange. 546 Elektriker-Kombizange. Zangen für universellen Einsatz 545 605 160 35 23 10,0 6,0 1,8 1,5 10 16 163 8,61

545 Kombizange. 546 Elektriker-Kombizange. Zangen für universellen Einsatz 545 605 160 35 23 10,0 6,0 1,8 1,5 10 16 163 8,61 545 Kombizange Verchromt, handgerechte Mehrkomponenten-Griffe mit Weichzonen 545 105 160 35 23 10,0 6,0 1,8 1,5 10 16 207 12,92 545 110 180 38 25 10,5 6,5 2,0 1,8 12 16 230 13,93 545 115 200 42 27 12,0

Mehr

PROFIBUS-DP / INTERBUS-S / CAN-OPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH

PROFIBUS-DP / INTERBUS-S / CAN-OPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH PROFIBUSDP / INTERBUSS / CANOPEN / DEVICE NET FÜR MULTIMACH Die erweiterbaren modularen Slaves für Multimach entsprechen der gleichen Philosophie der absoluten Modularität des Multimach Systemes. Es gibt

Mehr

Aufbauanleitung für den Bausatz: Forumslader V5.3 Variante Aheadlader

Aufbauanleitung für den Bausatz: Forumslader V5.3 Variante Aheadlader Aufbauanleitung für den Bausatz: Forumslader V5.3 Variante Aheadlader Der gelieferte Bausatz besteht aus folgenden Einzelteilen: 1x SMD-gelötete Platine, funktionsgeprüft 1x Transistor BD680 in Bauform

Mehr

B S 3 1 0 K o m p a k t b o lte s v e js e a n læ g til b o lte s v e js n in g m e d k o n d e n s a to r s v e js n in g e fte r D IN E N IS O 1 3 9 1 8 A N V E N D E L S E S O M R Å D E H a n d ig t

Mehr

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 2. Elektroniker/-in für Geräte und Systeme Verordnung vom 24. Juli 2007

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 2. Elektroniker/-in für Geräte und Systeme Verordnung vom 24. Juli 2007 Prüflingsnummer Vor- und Familienname Industrie- und Handelskammer Abschlussprüfung Teil 2 Berufs-Nr. 3 9 Einsatzgebiete : Informations- und kommunikationstechnische Geräte (39) 3: Automotive-Systeme (393)

Mehr

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A

Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Serie 55 - Industrie-Relais 7-10 A Miniatur-Industrie-Relais für Leiterplatte oder steckbar Spulen für AC und DC Relaisschutzart: RT III (waschdicht) bei 55.12, 55.13, 55.14 erhältlich Kompatibel mit Zeitrelais

Mehr

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 2. Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik. Arbeitsauftrag Praktische Aufgabe.

Industrie- und Handelskammer. Abschlussprüfung Teil 2. Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik. Arbeitsauftrag Praktische Aufgabe. Prüflingsnummer amilienname Industrie- und Handelskammer bschlussprüfung Teil lektroniker/-in für utomatisierungstechnik erufs-nr. insatzgebiete G: Produktions- und ertigungsautomation () G: Verkehrsleitsysteme

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus Diagnose LEDs Kabel oder M12-Stecker Anschluss Ausgabe von Geschwindigkeit, Beschleunigung Programmierbar: Auflösung, Preset, Direction, Betriebszeit Option: Anzeige "tico" Adresse über Schnittstelle parametrierbar

Mehr

TM-72427. Bahnübergangssteuerung Benutzerhandbuch

TM-72427. Bahnübergangssteuerung Benutzerhandbuch TM-72427 Bahnübergangssteuerung Benutzerhandbuch 2011 BioDigit Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Die Vervielfältigung und/oder Veröffentlichung der Inhalte des vorliegenden Dokuments in jeglicher Form, einschließlich

Mehr

E2EL. Eine neue Serie anwendungsfreundlicher. doppeltem Schaltabstand. Zylindrischer Näherungssensor. Bestellinformationen. E-44 Näherungssensoren

E2EL. Eine neue Serie anwendungsfreundlicher. doppeltem Schaltabstand. Zylindrischer Näherungssensor. Bestellinformationen. E-44 Näherungssensoren Zylindrischer Näherungssensor Eine neue Serie anwendungsfreundlicher Näherungssensoren mit normalem und doppeltem Schaltabstand Glatter 65-mm-Zylinder Edelstahl- oder Messinggehäuse Bestellinformationen

Mehr

Ersatzteilkatalog Brenner ohne Gebläse Atmosphärischer Gasbrenner

Ersatzteilkatalog Brenner ohne Gebläse Atmosphärischer Gasbrenner 4651 875 Ersatzteilkatalog Brenner ohne Gebläse Atmosphärischer Gasbrenner G 224L 99901139-0000 066ET01-000-000 Ausgabe 19.01.2001 066ET01_002 22.01.2001 1 2 Inhaltsverzeichnis Baugruppenübersicht...4

Mehr

Building Technologies HVAC Products

Building Technologies HVAC Products 7 615 Modbus-Schnittstelle Das Gerät dient als Schnittstelle zwischen einem LMV2...- / LMV3 - Feuerungsautomat und einem Modbus-System, wie z.b. einem Gebäudeautomationssystem (GAS). Die Modbus-Schnittstelle

Mehr

Produktinformation Mehrkanalendstufe Lucius-XA-2U / 3U

Produktinformation Mehrkanalendstufe Lucius-XA-2U / 3U Produktinformation Mehrkanalendstufe Lucius-XA-2U / 3U email: info@sitronik-industrie.de, Internet: www.sitronik-industrie.de Seite 1 von 18 Inhalt Allgemein - Leistungsbeschreibung, technische Daten Seite

Mehr

Fensterschutzknopf 635 Rot-Weiß-Scheibe 255. Art.Nr. Beschreibung/Ausführung EAN-Code Stück/Packung Preis/Stk.

Fensterschutzknopf 635 Rot-Weiß-Scheibe 255. Art.Nr. Beschreibung/Ausführung EAN-Code Stück/Packung Preis/Stk. ZUBEHÖR Schlösser & Beschläge Bohrlehren verschiedene Rollkloben 233 Kloben 229 schutzknopf 635 Rot-Weiß-Scheibe 255 Wechselschlossstift 241P 150 Einstemmzungen mit Schließblech, (R=Rund ) 100409 150/10

Mehr

Kapazitive Schalter zur Verwendung unter Glas. Und Ihre Frontplatte wird aktiv!

Kapazitive Schalter zur Verwendung unter Glas. Und Ihre Frontplatte wird aktiv! Vorteile Und Ihre Frontplatte wird aktiv! Wie bei der Serie CP werden die Schalter der durch eine Berührung mit dem Finger betätigt. Jedoch wurden sie zur Montage unter einer nicht leitenden Frontplatte

Mehr

Bedienungsanleitung Multimeter HP760C

Bedienungsanleitung Multimeter HP760C Bedienungsanleitung Multimeter HP760C Multimeter mit Digitalanzeige mit Fehlbedienungssperre Misst Gleich- und Wechsel- Strom und Spannung, Widerstand, Kapazität, Induktivität, Frequenz, Transistor hfe-

Mehr

Serie 62 - Leistungs-Relais 16 A

Serie 62 - Leistungs-Relais 16 A 16-A-Leistungsrelais zum Stecken, für Leiterplatte oder für Steckhülsen Spulen für AC oder DC Sichere Trennung nach VDE 0160 / EN 50178 als Option 6 kv (1,2/50 µs), 6 mm Luft- und 8 mm Kriechstrecke Netztrennung

Mehr

Schlüsselschalter/-taster

Schlüsselschalter/-taster Schlüsselschalter ÜBERSCHT Schlüsselschalter/-taster S/T.. M 28 KABA S/T.. M 28 KABA Style MT 28 quadratisch S/T.. M 28 KABA Style MT 42/RT 42 S/T.. M 28 KABA Style EK 42 KABA Schlüsselschalter S/T.. M

Mehr

Inhalt Kapitel 11. Contents Chapter 11. 11 Dioden und Widerstände. 11 Diodes and resistors. Dioden- und Widerstandsgehäuse Diode and resistor housings

Inhalt Kapitel 11. Contents Chapter 11. 11 Dioden und Widerstände. 11 Diodes and resistors. Dioden- und Widerstandsgehäuse Diode and resistor housings Inhalt Kapitel Contents Chapter Dioden und Widerstände Steckdioden 232 Diodenmodule 233 Relaishalter 238 Diodenkapseln 241 Diodenkästen 242 Dioden / Widerstände umspritzt 244 Flat diodes 232 Diode modules

Mehr

Presszange für Telefonanschlüsse. 427/2FG Crimp-Presszange

Presszange für Telefonanschlüsse. 427/2FG Crimp-Presszange EN Crimp-Presszangen und Kabelschuhe 426/ 427/4BG 427/4DG Crimp-Presszange Presszange für Telefonanschlüsse Presszange für Telefonanschlüsse selbstsperrend für isolierte Kabelverbindungen System mit Doppelgelenk

Mehr

Grundlagen der Elektrotechnik 2 für WIng Teil 2 S.2

Grundlagen der Elektrotechnik 2 für WIng Teil 2 S.2 Teil 2 S.1 1 2 3 4 5 6 7 8 Summe Note 20 10 13 10 6 8 14 24 105............ Name Vorname Matr.-Nr. Unterschrift Zugelassene Hilfsmittel: Taschenrechner, Zeichenmaterial 2 Blätter = 4 Seiten selbst geschriebene

Mehr

Experiment Audio-Elektronik

Experiment Audio-Elektronik Experiment Audio-Elektronik Workshop April 2008 2008 Schweizerische Gesellschaft für Mechatronische Kunst 1 Überblick 1. Grundbegriffe der Elektronik 2. Löttechnik 3. Bauteilkunde 4. Experiment Oszillator

Mehr

PIT 2,5-TG. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 3210185

PIT 2,5-TG. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 3210185 Auszug aus dem Online- Katalog PIT 2,5-TG Artikelnummer: 3210185 Durchgangsreihenklemme, Anschlussart: Schenkelfederanschluss, Querschnitt: - 4 mm², AWG: 26-12, Nennstrom: 20 A, Nennspannung: 400 V, Länge:

Mehr

Lernsituation Bohrvorrichtung

Lernsituation Bohrvorrichtung LEARN. CREATE. SUCCEED. SolidWorks Lehrunterlagen Lernsituation Bohrvorrichtung Einteilung in Lernfelder nach den aktuellen Rahmenlehrplänen Funktionsanalyse von Baugruppen, Erstellen von Einzelteilen

Mehr

E2EL. Erhöhte Schaltfrequenz für Hochgeschwindigkeitsanwendungen. Induktiver Hochfrequenz-Näherungssensor. Bestellinformationen

E2EL. Erhöhte Schaltfrequenz für Hochgeschwindigkeitsanwendungen. Induktiver Hochfrequenz-Näherungssensor. Bestellinformationen Induktiver Hochfrequenz-Näherungssensor Erhöhte Schaltfrequenz für Hochgeschwindigkeitsanwendungen Max. 5 khz Schaltfrequenz M8-Gehäuse oder Gehäuse mit 6,5 mm Durchmesser Messing- oder Edelstahlgehäuse

Mehr

MCR-S-1-5-UI-DCI-NC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2814715

MCR-S-1-5-UI-DCI-NC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2814715 Auszug aus dem Online- Katalog MCR-S-1-5-UI-DCI-NC Artikelnummer: 2814715 Abbildung zeigt die Variante MCR-S-1-5-UI-DCI MCR-Strommessumformer, programmierbar und konfigurierbar, zur Messung von Gleich-,

Mehr

Steckverbindungen 01/2011. Sicher und zuverlässig verbinden. icher. zuverlässig. verbinden. Lösungen nach Maß

Steckverbindungen 01/2011. Sicher und zuverlässig verbinden. icher. zuverlässig. verbinden. Lösungen nach Maß Steckverbindungen 8 01/2011 Sicher und zuverlässig verbinden icher zuverlässig verbinden Lösungen nach Maß 2 Inhaltsverzeichnis Prinzip der Spannungsuhr (CEE) Seite 3 Vollgummi-Schutzkontakt-Steckvorrichtungen

Mehr

Der neue Plexo 3. Außen gut innen gut!

Der neue Plexo 3. Außen gut innen gut! Der neue Plexo 3 ußen gut innen gut! Ufputz Feuchtraumverteiler IP 65 Mehrzweck-nbaumodul Möglichkeiten ohne Ende! Clevere Details - damit Sie Zeit und Geld sparen! 2 3 uf der einen Seite ein eispiel mit

Mehr

HART Loop Converter HMX50

HART Loop Converter HMX50 Technische Information HART Loop Converter HMX50 Signalübertragung Anwendungsbereich Der HART Loop Converter wertet die dynamischen HARTVariablen (PV, SV, TV, QV) aus und wandelt diese in analoge Stromsignale

Mehr

Produktübersicht. CombiRack. CombiRack Zubehör. U-Profil. Zwei Systemanleitungen. Defem Gitterkanäle Kabelverlegung in jedem Anwendungsbereich

Produktübersicht. CombiRack. CombiRack Zubehör. U-Profil. Zwei Systemanleitungen. Defem Gitterkanäle Kabelverlegung in jedem Anwendungsbereich Produktübersicht CombiRack CombiRack Server 24 242 243 244 245 246 CombiRack Data L R 240 2402 2403 2404 CombiRack Zubehör CombiRack Midmount L R 244 2442 2443 2444 al, ont oriz b, h 9 r o elk 246 Kab

Mehr

Entspannungsprofi. Vollisolierter VDE-Drehmoment-Schlüssel mit Umschaltknarre.

Entspannungsprofi. Vollisolierter VDE-Drehmoment-Schlüssel mit Umschaltknarre. www.klauke.com Entspannungsprofi. Vollisolierter VDE-Drehmoment-Schlüssel mit Umschaltknarre. VDE Drehmoment-Schlüssel Compact VDE Drehmoment-Schlüssel Compact Macht sich klein, wenn es eng wird Der vollisolierte

Mehr

Inkrementale Drehgeber

Inkrementale Drehgeber Inkrementale rehgeber Sendix 5000 / 500 (Welle / Hohlwelle) Gegentakt / RS4 ie Sendix 5000 und 500 bieten aufgrund ihres robusten ageraufbaus im Safety-ock esign eine besondere Widerstandsfähigkeit gegen

Mehr

RGB+W-Version bitte Details zur Ansteuerung erfragen

RGB+W-Version bitte Details zur Ansteuerung erfragen AEO GmbH LED-Module Michael Knebel DULAR / BR 7 Typ Modul Stand: 28.09.2015 Bezeichnung -MC20.20-49-xxTK Spannung Leistung 1,36 W bis ca. 8, W Lichtstrom Lichtfarbe dimmbar Beschreibung 150lm bis 00 lm

Mehr

ICCS SSP 10. Merkmale. Anwendungsbeispiele

ICCS SSP 10. Merkmale. Anwendungsbeispiele ICCS Standard Switch Panel mit 10 Tasten (SSP10) gehört zu der ICCS (Intelligent Control and Command Systems) Produktgruppe. Es kann entweder als selbständiges Modul oder als Erweiterung zu bestehenden

Mehr

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner)

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner) 3.2 für 8 Positionen (Öffner) zur Detektierung von acht verschiedenen Codes mit acht Ausgängen (Öffner). 3.3 für 15 Positionen (Binärcode) zur Detektierung von 15 verschiedenen Codes mit vier binär codierten

Mehr

Handbuch. BC 58 mit INTERBUS-S / K2. hohner Elektrotechnik Werne. Inhalt. Über dieses Handbuch...2. Sicherheits- und Betriebshinweise...

Handbuch. BC 58 mit INTERBUS-S / K2. hohner Elektrotechnik Werne. Inhalt. Über dieses Handbuch...2. Sicherheits- und Betriebshinweise... Handbuch BC 58 mit INTERBUS-S / K2 Inhalt Über dieses Handbuch...2 Sicherheits- und Betriebshinweise...2 1 Einleitung...2 2 Datenverkehr über INTERBUS-S...3 3 Inbetriebnahme...3 4 Technische Daten...4

Mehr

Werkstück-Spannsysteme. Baureihe Compakt CS DCS DUO 9.3600 04/2014

Werkstück-Spannsysteme. Baureihe Compakt CS DCS DUO 9.3600 04/2014 Werkstück-Spannsysteme aureihe Compakt CS DCS DUO 0/201.30 Compakt-Spannsysteme DUO, CS, DCS Ihr Nutzen auf einen lick: Mechanische und hydraulische Ausführung Kompakte auform Spannbacken Universeller

Mehr

MULTIBLOC 00.RST9 Größe 00, 160A, 690VAC, Reitervariante, 3-polig

MULTIBLOC 00.RST9 Größe 00, 160A, 690VAC, Reitervariante, 3-polig NH-Sicherungs-Lasttrennschalter Die Produktpalette der MULTIBLOC 00.RST9 umfasst NH-Sicherungs-Lasttrennschalter für 160 A. Die Produkte sind in 3-poliger Ausführung verfügbar und sind geeignet für 40

Mehr

Auszug aus dem Online-Katalog

Auszug aus dem Online-Katalog Bitte beachten Sie, dass die hier angegebenen Daten dem Online-Katalog entnommen sind. Die vollständigen Informationen und Daten entnehmen Sie bitte der Anwenderdokumentation unter http://www.download.phoenixcontact.de.

Mehr

Ohmmeter auf einseitiger Leiterplatte im Gehäuse.

Ohmmeter auf einseitiger Leiterplatte im Gehäuse. Ohmmeter auf einseitiger Leiterplatte im Gehäuse. Zu dem Widerstandsmessgerät von Dietmar Schröder habe ich eine einseitige Leiterplatte für ein passendes preiswertes Zweischalengehäuse entworfen habe.

Mehr

Bausatz Werkzeugschleifmaschine WZSM-300

Bausatz Werkzeugschleifmaschine WZSM-300 Montageanleitung Bausatz Vorwort: Der Bausatz enthält alle Blechteile, die für den Aufbau einer benötigt werden ( Lieferumfang, Seite 1 und 2). Die im Bausatz enthaltenen Blechteile sind vorgefertigt und

Mehr