Profile Heidenheim. Göppingen. Ulm Günzburg/Burgau. Biberach

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Profile 2013. Heidenheim. Göppingen. Ulm Günzburg/Burgau. Biberach"

Transkript

1 Profile 2013 Die Arbeitgeber im Porträt Göppingen Heidenheim Ulm Günzburg/Burgau Neu-Ulm Biberach

2 Bereit für neue Herausforderungen? Die clevere Alternative: Auf Fach- und Führungskräfte aus vielen n warten attraktive Arbeitsplätze in der Innovationsregion Ulm. Ausführliche Informationen und ein umfangreiches Jobportal finden Sie unter Innovationsregion Ulm Olgastraße 101, D Ulm Tel.: 0731/ , Fax: 0731/ Facebook: Twitter: #RegionUlm YouTube:

3 OnlineBuch im Internet zu lesen Profile 2013 Die Arbeitgeber im Porträt kostenlos erhältlich in allen Buchhandlungen und Hochschulen der Region!

4 DIE FIRMen 7. Ulmer Bildungsmesse 24 3D CONTECH GmbH & Co. KG 26 ACD Elektronik GmbH 27 ADAC TruckService GmbH & Co. KG 28 Albatross Projects GmbH 29 AL-KO KOBER GROUP 30 AMA Instruments GmbH 31 DIE ALLGAIER-GRUPPE 32 AWG Fittings GmbH 34 BBS Brandner Bus Schwaben 35 Bechtle GmbH 37 Beiselen GmbH 38 Jacob Bek GmbH Stahlgroßhandel 40 Beurer GmbH 41 Bodenmüller Steuerberatungsgesellschaft mbh 43 Bosch Rexroth AG 44 b-projects GmbH 46 c-projects GmbH 47 BrainOn GmbH 49 Brauerei Gold Ochsen 50 bredent GmbH & Co.KG 52 bredent medical GmbH & Co.KG 52 Britax Römer Kindersicherheit GmbH 53 Brobeil Aufzüge GmbH & Co. KG 54 BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH 55 Buck et Baumgärtel 56 Burgmaier Metalltechnik GmbH + Co KG 57 Burgmaier Transport + Logistik GmbH 58 BUSSE DESIGN+ENGINEERING GMBH 59 CADCON-Gruppe 60 Carthago Reisemobilbau GmbH 61 CGM SYSTEMA Deutschland GmbH 62 compassio GmbH & Co. KG 63 consinion TECHNOLOGY 64 Cortex Media GmbH 65 CSM Deutschland GmbH 66 Curanum Seniorenstift Ulm 67 Dachser GmbH & Co KG 68 Daimler TSS GmbH 69 Diehl Aircabin GmbH 70 DIGITAL-ZEIT GmbH 71 DIS AG 72 DHBW Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim 74 Dodel Metallbau GmbH 75 DONAU 3 FM 76 Donau-Härterei GmbH 78 EADS Deutschland GmbH 80 EnBW Regional AG 81 engineering people group 83 Erbacher Härtetechnik GmbH 84 ESTA Apparatebau GmbH und Co. KG 85 euro engineering AG 86 exxcellent solutions gmbh 87 FEHA BÜRO-TECHNIK GMBH 88 Feinguss Blank GmbH 89 FERCHAU Engineering GmbH, Ulm 90 FETSCHER & STAHL GMBH 91 FRITZ & MACZIOL group 93 Josef Gartner GmbH 94 GE Healthcare 95 GIGATRONIK-Gruppe 97 Glas Trösch 98 GLORIA Haus- und Gartengeräte GmbH 99 Carl Götz GmbH 100 HAGOS eg 101 HBC Hochschule Biberach 102 Albert Handtmann Holding GmbH & Co. KG 103 Handwerkskammer Ulm 104 Hannusch Industrieelektronik e.k. 106 Hannusch Schulung & Technologie 106 Hannusch ESD-Equipment 106 Hartmetallwerkzeugfabrik Andreas Maier GmbH 107 Hauff-Technik GmbH & Co. KG 108 häwa GmbH 109 Hermann Bantleon GmbH 110 Honold Logistik Gruppe 111 Husqvarna Group 112 Industrie- und Handelskammer Ulm 114 Ingenics AG 115 InMach Intelligente Maschinen GmbH 116 integatec Gebäudetechnik GmbH 117 Inway Systems GmbH 118 Iveco Magirus Brandschutztechnik GmbH 119 KAMAG Transporttechnik GmbH & Co. KG 120 KÄMMERER GROUP 121 Kappel & Dierolf GmbH & Co KG 122 Kässbohrer Geländefahrzeug AG 123 KaVo Dental GmbH 124 Kommunale Informationsverarbeitung Reutlingen-Ulm 125 Kögel Trailer GmbH & Co. KG 127 Konzept Informationssysteme GmbH 128 Hochschule Aalen 130 Kreissparkasse Biberach 131 KSM Verlag 132 KVT-Fastening GmbH 134 Landkreis Neu-Ulm 135 Lebenshilfe Donau-Iller e.v. 136 LENSER Filtration 137 Lechwerke-Gruppe 138 Liebherr-Hydraulikbagger GmbH 140 Liebherr-Mischtechnik GmbH 141

5 Profile 2013 Liebherr-Werk Biberach GmbH 142 Liebherr-Components Biberach GmbH 143 Liebherr-Werk Ehingen GmbH 144 Liebherr-Hausgeräte Ochsenhausen GmbH 145 Liebherr-Betonpumpen GmbH 146 Lidl 147 Lock Antriebstechnik GmbH 148 Maccari & Partner 149 MARVECS GmbH 150 MASSARBEIT Personalservice GmbH 151 Matzelsberger GmbH & Co. KG 152 C. Maurer Druck und Verlag GmbH & Co. KG 153 Max ASP Ulm & Johannesburg 154 Mayser GmbH & Co. KG Polymer Electric 155 Metzner Maschinenbau GmbH 156 Karl Miller GmbH & Co. KG 157 Möbel Mahler Einrichtungszentrum GmbH & Co. KG 159 mt-g the medical information company 160 Müller Ltd. & Co. KG 162 Müller+Partner 163 Nagel Baumaschinen Ulm GmbH 164 Nagel Mietservice GmbH 164 Nagel Werkzeug-Maschinen GmbH 165 Nilfisk-Advance AG 166 C. E. NOERPEL GmbH 167 nps Bauprojektmanagement GmbH 168 Nuvisan GmbH 169 Office Depot Deutschland GmbH 170 orangeglobal 171 Hochschule Neu-Ulm 172 GIORGIO PASSIGATTI GmbH 173 PERI GmbH 174 pester pac automation GmbH 175 PF&P Rechtsanwälte 176 Press n Relations GmbH 177 Hochschule Ulm 178 Projektentwicklungsgesellschaft Ulm mbh 179 Radio 7 Hörfunk GmbH + Co. KG 180 ratiopharm 183 Recordati Pharma GmbH 184 REFLEXA-WERKE Albrecht GmbH 186 Reifen Straub GmbH 187 VICTOR REINZ 188 ROMA 189 Schäfer Technik GmbH 190 Schenker Deutschland AG 191 SCHUCK GROUP 192 Schwäbische Härtetechnik Ulm GmbH & Co. KG 193 SCHWENK Zement KG 194 Seeberger GmbH 195 Seifert Logistics Group 196 Settele Schwäbische Spezialitäten & Feinkost GmbH 197 SMK Süddeutsche Online KG 199 Sparkasse Ulm 200 Große Kreisstadt Ehingen (Donau) 201 Stadt Ulm 202 Stadtwerke Heidenheim AG 203 SÜDDEKOR GmbH 204 sudhoff technik GmbH 205 SÜDPACK Verpackungen GmbH & Co. KG 206 SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH 207 TAKATA AG 208 tempozeitarbeit 209 Thales Air Systems und Electron Devices GmbH 210 Therapiezentrum Burgau 211 TRANSPOREON GmbH 212 uldo 213 ulrich medical 214 Unfors RaySafe GmbH 216 United Monolithic Semiconductors GmbH 217 Universitätsklinikum Ulm 218 Gemeinnützige Stiftung Urspringschule 219 Uzin Utz AG 220 Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co. KG 221 Voith GmbH 222 Volksbank Ulm-Biberach eg 223 VOLLMER WERKE Maschinenfabrik GmbH 224 VR-Bank Neu-Ulm/Weißenhorn eg 225 Universität Ulm 226 WAIBLINGER 227 WEH GmbH 229 Max Weishaupt GmbH 230 Welte Firmengruppe 232 WICONA 233 Wieland-Werke AG 234 Wilken GmbH 236 winkler Unternehmensgruppe 238 WMF Betriebskrankenkasse 240 Theodor WÖLPERT GmbH & Co. KG 241 Carl Zeiss 242 Zimmer MedizinSysteme GmbH 244

6

7 2010 Google Kartendaten, Tele Atlas Zur Erläuterung PROFILE bietet Ihnen mehrere Orientierungsmöglichkeiten über die porträtierten Firmen. Zum einen den alphabetischen Suchindex (letzte Umschlagseiten), der Ihnen alle dargestellten Firmen in alphabetischer Ordnung auflistet. Die Landkarte gibt einen geografischen Überblick über die Pendelregion, die diese Ausgabe von PROFILE abdeckt. Im hinteren Umschlag des Buches finden Sie ebenso einen Suchindex nach den n, denen die dargestellten Firmen zugehören. Seitenverweise machen das Auffinden der Firmen schnell möglich.

8 2 Inhalt Impressum Die FirMEN Die BRANCHen (siehe letzte Einklappseite) (siehe letzte Einklappseite) Herausgeber/Verlag SMK Süddeutsche Online KG Magirus-Deutz-Straße 10, Ulm Tel.: Fax: Die Region in Bildern Ulm 4 Neu-Ulm 6 Heidenheim 8 Biberach 10 Ehingen 12 Laupheim 14 GÜNZBurg 16 SÜDWESTMETALL Der starke Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg 18 Innovationsregion Ulm 22 Die Agentur für Arbeit Ulmer Bildungsmesse 24 KSM Verlag Jens Gehlert Schaffnerstr. 5, Ulm Tel.: Fax: Projektkoordination Sarah Klingel Redaktionsleitung Daniel M. Grafberger RedaktionsMitarbeit Sophia Kümmerle Fotografie Daniel M. Grafberge Lektorat Dr. Wolfgang Trips Gestaltung Michael Stegmaier Titelfoto/Imagebilder Fotolia, photos.com Druck C. Maurer Druck, Geislingen Alle Beiträge, Fotos und weiteren Inhalte in dieser Publikation sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwendung und Verwertung durch Dritte ohne das Einverständnis des Verlages ist nicht gestattet. Redaktionsschluss: 1. Mai 2013 Nächste Ausgabe Erscheinungstermin: Februar 2014 Buchungs-/Anzeigenschluss: Anfang Januar 2014 Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder wird keine Gewähr übernommen. Fotos, die dem Verlag von Veranstaltern und Agenturen zur Verfügung gestellt werden, werden nicht honoriert.

9 PROFile 5 Jahre erfolgreich am Markt 3 Große Freude und auch ein klein wenig Stolz bei jobs-ulm und dem KSM Verlag in Ulm dieser Tage: Das Herausgebergespann von ProFILE hat zum kleinen Jubiläum ein wenig die Korken knallen lassen dürfen. Denn vor Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, liegt die fünfte Ausgabe des Arbeitgeber-Handbuches ProFILE, das seit seinem Start im Jahre 2009 ein beachtliches Wachstum hinlegen konnte. Zur aktuellen Jubiläumsausgabe 2013 sind fast 200 Firmen an Bord, und damit ist ProFILE weiterhin das wichtigste Print-Bindeglied in der Region zwischen Firmen, die Mitarbeiter suchen, und Absolventen, Ausbildungsplatzsuchenden und Professionals, die auf der anderen Seite des Schreibtischs sitzend eine erste oder neue Herausforderung suchen. Das online-stellenportal als tagesaktuelle Plattform für alle Fragen und Angebote rund um den Jobmarkt in der Region bildet zusammen mit dem flankierenden ProFILE-Buch ein starkes Duo. ProFILE ist übrigens erfolgreich präsent über alle Buchhandlungen, Hochschulen, Schulen, Karrieremessen und Jobbörsen in der weiteren Region. Zeit, Dank zu sagen, an alle Firmen, die sich mit Freude und Erfolg am Buch beteiligen und es unterstützen, und dann natürlich an Sie als Leserinnen und Leser erst durch Ihren Zuspruch erhalten die Unternehmen das Feedback, das sie benötigen und dadurch erstklassige Mitarbeiter für eine wirtschaftlich starke Region. Dieses Jahr laden wir Sie ein, die Region mit einem ungewöhnlichen fotografischen Auge kennenzulernen. Alle wichtigen Städte sind mit dem Fish-Eye-Objektiv unseres Fotografen Daniel M. Grafberger besucht worden. Spannende Perspektiven. Eine spannende Region mit Zukunft. Herzlichst, Ihre Jens Gehlert Herausgeber ProFile Verleger Ksm Verlag Ingrid Marold Herausgeberin ProFile Inhaberin MAROLD Personalberatung Ulrich Guntram Palm Herausgeber ProFile Geschäftsführer SMK Süddeutsche Online KG

10 4 Ulm Ulm wird für mich dadurch lebenswert, dass es hier viele klasse Unternehmen gibt und die Stadt gleichzeitig sehr schön aussieht. Besonders ein Blick vom Ulmer Münster, der Kirche mit dem höchsten Kirchturm der Welt, lohnt sich. Florian Vogt, 27, Kaufmann im Einzelhandel Für mich ist die Stadt zum Leben einfach toll, weil es hier sehr viele Studenten gibt und ein entsprechendes Studentenleben. Außerdem ist Ulm deutlich preiswerter als viele andere Städte, und durch das bunte Nachtleben und Feste wie den Schwörmontag wird es niemals langweilig. Angela Kahl, 21, Studentin Ich schätze es, dass es hier eine gut erhaltene und wunderschöne Altstadt gibt. Auch Traditionen, wie unser eigener Feiertag, der Schwörmontag samt Nabada, werden hier gerne erhalten. Aber auch der Weihnachtsmarkt und die Donau gehören zu den Dingen, die Ulm zu einer tollen Stadt machen. Thomas Kaifel, 45, Zentralheizungs- und Lüftungsbauer

11 5 Ulm

12 6 Neu-Ulm Ich finde es klasse, dass die Kindergartenplätze in Bayern, und somit auch Neu-Ulm, günstiger sind als in Baden-Württemberg, also Ulm. Zudem haben wir hier, zum Beispiel durch unser Kino oder unser eigenes kleines Theater, auch viele kulturelle Angebote. Und wer mehr möchte, ist durch die gute Verkehrsanbindung und den Nahverkehr ebenfalls gut bedient. Einfach toll! Susanne Hölzer, 49, Zahnarzthelferin Ich mag in Neu-Ulm vor allem das Glacis, die Parkanlagen sind wunderschön. Außerdem ist der Campus der Hochschule dort sehr schön gemacht, und es gibt ein paar klasse Kneipen und Cafés, wie das Café d Art beispielsweise oder der Barfüßer. Viktor Nordir, 24, Programmierer Ich schätze an Neu-Ulm, dass es nicht zu groß ist und man dadurch sehr schnell überall ist, ohne dass etwas fehlt. Des Weiteren finde ich, Events wie das Wiley Open Air, das auch 2013 wieder stattfindet, sind etwas, was die Stadt sehr lebenswert und lebendig macht. Sophia Di Latte, 21, Studentin

13 7 Neu-Ulm

14 8 Heidenheim Heidenheim wird für mich durch die kulturellen Angebote sehr lebenswert. Außerdem schätze ich die sportlichen Möglichkeiten und den Schlosspark, in dem man toll spazieren gehen kann. Eugen Wiesenfarth, 63, Kaufmann Ich schätze es, dass es hier so viele Fachgeschäfte gibt. Vor allem, da es auf dem Land, wo ich wohne, anders aussieht. Jürgen Stutzmiller, 42, Maler und Lackierer Die Landschaft hier ist eines der Dinge, die Heidenheim für mich sehr lebenswert machen. Auch unser Fußballverein, der 1. FC Heidenheim 1846, ist sehr bekannt in der Stadt, und dadurch ist es immer wieder spannend, Spiele zu verfolgen. Cornelia Sachse, 38, Angestellte in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

15 9 HeideNHeim

16 10 BiberACH Biberach wird für mich durch das große und vielfältige kulturelle Angebot lebenswert. Außerdem mag ich das offene und nette Miteinander, durch das ich hier sehr viele Freunde gefunden habe. Auch die familiäre Atmosphäre, die erhalten wird, obwohl Biberach nun keine Kleinstadt ist, schätze ich. Eva Werner, 67, Vorstand einer touristischen Gemeinschaft Ich mag hier besonders die Kneipenkultur und das Schützenfest als Besonderheit Biberachs, das wie viele Traditionen zur Stadt gehört. Zusätzlich finde ich die gute Verkehrsanbindung nach Ulm und Ravensburg, die die Position von Biberach mit sich bringt, klasse! Auch zur Schwäbischen Alb und zum Bodensee ist es nur ein Katzensprung was will man mehr? Joachim Peratoner, 45, Heilerziehungspfleger Lebenswert ist Biberach für mich dadurch geworden, dass die Leute hier selbst denken und sich nicht einfach alles vorschreiben lassen. Das gefällt mir besonders in der Politik. Seit ich vor knapp 50 Jahren aus Kroatien hier her gekommen bin, ist Biberach für mich zu einer Heimat geworden. Nicht Kroatien, nicht Deutschland, sondern Biberach! Hier fühle ich mich aufgehoben. Anica Sic, 70, Rentnerin

17 11 Biberach

18 12 Ehingen Ich finde es toll, dass Ehingen nicht so groß ist, man alles zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen kann, aber trotzdem alles da ist. Auch die schöne Landschaft und der Donauradwanderweg, der an Ehingen vorbeiführt, machen die Stadt für mich lebenswert. Waltraud Weih, 51, Redaktionsassistentin Ehingen geht es wirtschaftlich sehr gut, was mit zu den Dingen gehört, die ich hier sehr schätze. Außerdem werden Traditionen und Werte hier noch groß geschrieben, vor allem im Bezug auf die Fasnacht, was das Verbundenheitsgefühl mit der Stadt immer wieder verstärkt. Markus Spitz, 27, Lehrer Lebenswert wird Ehingen für mich durch die Mentalität, die Offenheit. Auch Ausländer werden hier zum Beispiel sehr gut behandelt. Schön anzuschauen ist die Stadt zusätzlich: Allein der Brunnen, in der Stadtmitte, ist ein Blickfang, und wenn dann im Frühling alles anfängt zu blühen und Schwäne und Störche wieder auftauchen, muss man sich hier einfach wohlfühlen. Patrick Sanchez, 23, Rettungsassistent und selbstständig

19 13 Ehingen

20 14 Laupheim Für mich wird Laupheim durch das breit aufgestellte Kulturprogramm für viele Generationen lebenswert. Hinzu kommt, dass Kinder durch viele Vereine und Schulen hier wunderbar groß werden können. Doris Pfiz, 45, Wirtschaftswissenschaftlerin Ich schätze an der Stadt, dass man schnell von A nach B kommt und alles, was man braucht, dicht beisammen ist, ohne dass es an etwas fehlt. Renate Herter, 57, Fremdsprachenkorrespondentin Für mich wird Laupheim dadurch lebenswert, dass wir hier sehr viele Vereine haben. Ich selber bin zum Beispiel im Sängerbund, der mit vielen anderen Vereinen zusammen immer beim Organisieren und Durchführen des Heimatfests hier hilft. Außerdem finde ich den Flugplatz, der militärisch, aber auch privat genutzt wird, toll. Andreas Schirmer, 62, Rentner

21 15 LaUPHeim

22 16 Günzburg Für mich wird Günzburg durch die Shoppingmöglichkeiten, Cafés und Eisdielen in der Innenstadt sehr lebenswert. Bianca Schmid, 16, Auszubildende zur Friseurin Ich schätze unseren schönen Marktplatz, und auch landschaftlich fühle ich mich hier wohl. Außerdem gibt es hier sehr gute Verkehrsanbindungen. Günter Schäfer, 74, Rentner Mir gefällt an Günzburg besonders die Innenstadt mit ihren kleinen Gässchen und die Tatsache, dass es eine sehr kinderfreundliche Stadt ist. Tan Neugebauer, 34, Lehrerin

23 17 GünzBUrg

24 18 In den Betrieben von Südwestmetall werden die Innovationen für die Zukunft entwickelt Die spannende Arbeitswelt in der Metall- und Elektroindustrie SÜDWESTMetALL Der starke Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg SÜDWESTMetAll ist der Verband der Metallund Elektroindustrie Baden-Württemberg. Er ist kompetenter Ansprechpartner für Arbeitgeber in arbeits- und sozialrechtlichen, tarifvertraglichen und sozialpolitischen Fragen. SÜDWEST- MetAll ist Sprachrohr für seine Mitgliedsbetriebe gegenüber Gewerkschaft, Staat und Öffentlichkeit. Zusammen mit dem Sozialpartner vereinbart SÜDWESTMetAll in Tarifverträgen die Bedingungen der Arbeitsverhältnisse. Durch praxisorientierte Schulungen vermitteln Juristen und Ingenieure von SÜDWEStmetALL Führungskräften und Mitarbeitern der Mitgliedsunternehmen aktuelle Kenntnisse der Gesetze, der Vorschriften aus dem Arbeits- und Sozialrecht und dem betrieblichen Umweltschutz und tragen damit zur Sicherung des Produktionsstandortes bei. Die Bezirksgruppe Ulm von SÜDWEStmetALL und des tarifungebundenen Unternehmensverbands Südwest betreut in der Region Ulm, Biberach, Alb-Donau und dem südöstlichen Teil des Kreises Sigmaringen 116 Betriebe mit Mitarbeitern wurden in 65 Veranstaltungen Teilnehmer zu Themen wie Arbeits- und Tarifrecht, Tarifverträgen, Arbeitsschutz und Effizienzsteigerung informiert. Die Fakten zur M+E-Industrie Die Metall- und Elektroindustrie ist die Schlüsselindustrie in Baden-Württemberg. Ihre Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit ist weltbekannt und hängt entscheidend von der Qualifikation der Menschen ab, die in den Unternehmen arbeiten. Deshalb engagiert sich Südwestmetall in allen Bereichen der Aus- und Weiterbildung als Ausbildungsverband. Südwestmetall vertritt im Wesentlichen die Wirtschaftszweige Fahrzeugbau, Maschinenbau, elektrische und elektronische Industrie, Feinmechanik/Optik, Uhren, Eisen-, Blech-, Metallwaren, Stahl- und Metallbau sowie Gießereien und Schmieden. Mit der im Jahr 1998 gegründeten Ausbildungs- und Qualifizierungsinitiative STArt 2000 Plus hat Südwestmetall seine bildungspolitischen Aktivitäten gebündelt. Der Verband hat eine umfassende Strategie entwickelt, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen und um Kompetenzen und Begabungen vom Kindergarten über das allgemeinbildende Schulsystem, die Berufsausbildung und die Hochschule bis zur Weiterbildung im Beruf zu fördern. STArt 2000 Plus setzt die bildungspolitische Reformagenda der Arbeitgeber konsequent in die Praxis um. Davon profitieren Mitgliedsunternehmen und Teilnehmer gleichermaßen. STArt 2000 Plus macht damit Bildung und Weiterbildung in Baden-Württemberg.

25 19 Südwestmetall ist vor Ort, bei den Hochschulen, bei den Universitäten und bei den Aus- und Weiterbildungsmessen Götz Maier, Geschäftsführer Südwestmetall Ulm Südwestmetall Wir unterstützen die Betriebe der Region Der Arbeitgeberverband der Metallund Elektroindustrie, Südwestmetall, sorgt für gute Rahmenbedingungen für die Unternehmen und deren Mitarbeiter. Ein Interview mit Götz Maier, Geschäftsführer der Südwestmetall- Bezirksgruppe Ulm: Herr Maier, was sagen Sie jungen Menschen, die in der Region Fuß fassen wollen? Die jungen Menschen, die hier in den Betrieben der Metall- und Elektroindustrie beginnen wollen, kann ich nur beglückwünschen. Zum einen sind es kluge Köpfe und gute Mitarbeiter, die wir dringend brauchen. Zum anderen gibt es hier herausragende Zukunftsperspektiven mit tollen Unternehmen, aber auch mit sehr guten Lebens- und Freizeitmöglichkeiten. Und darüber hinaus bieten unsere Unternehmen und die Region eine wirtschaftliche Sicherheit, die es jedem einzelnen ermöglicht, seine Zukunft nach eigenen Vorstellungen gut zu gestalten. Welche Rahmenbedingungen können Unternehmen und deren Mitarbeiter erwarten? Wir unterstützen die Betriebe der Region alle von Innovationsgeist geprägt und in ihren Marktsegmenten eine hervorragende Rolle einnehmend. Zum anderen ist die Attraktivität der Arbeitsplätze zu nennen, beispielsweise beim Entgelt. In den Jahren 2000 bis 2011 stiegen die Löhne immer mehr als der Kaufkraftverlust. Im Schnitt verdient jeder Mitarbeiter in der Metall- und Elektroindustrie pro Jahr Euro. Als Qualitätssignet für beide dient der Tarifvertrag, der zusammen mit dem Tarifpartner ausgehandelt wird meist mit dem Pilotabschluss in Baden-Württemberg. Der Tarifvertrag regelt für Unternehmen und Mitarbeiter die verlässlichen Rahmenbedingungen der Arbeitsverhältnisse sowie eine faire und gerechte Bezahlung. Und was leisten Sie als Arbeitgeberverband Südwestmetall speziell für die Unternehmen? Sehr viel, wir sind der starke Partner für die Metall- und Elektroindustrie. Der Verband ist die Klammer für 116 Betriebe mit ihren über Mitarbeitern. Unsere Juristen und Ingenieure, Bildungs- und Kommunikationsexperten entlasten die Unternehmen. So können sie sich auf das konzentrieren, was für sie wichtig ist nämlich neue Produkte zu entwickeln und Aufträge zu gewinnen. Unser Netzwerk verbindet die Unternehmen. Wer dabei ist, profitiert von den Erfahrungen seiner Kollegen. Und wer sich engagiert, kann tarif-, arbeits-, sozial- und bildungspolitische Themen mitgestalten, die so wichtig für jeden einzelnen Betrieb sind. Je mehr Mitglieder wir haben, desto gewichtiger ist unsere Stimme gegenüber der Politik, gegenüber den Gewerkschaften und in der Öffentlichkeit, wenn es darum geht, die Anliegen und Interessen aller Unternehmen zu vertreten. InfOrmatiON Weiter ausführliche Informationen gibt es unter und sowie und Münsterplatz 33, Ulm Tel. 0731/ , Fax 0731/

26 20 Innovationsregion Ulm Hier hat das Leben Qualität Fotos: Stadtarchiv Ulm Bestätigt wird dies durch eine Umfrage in der Innovationsregion selbst: 88 Prozent der befragten Bürgerinnen und Bürger vergaben die Noten 1 und 2 für die Zufriedenheit mit ihrer Region. Laut einer Online-uMfrage des Instituts Arbeit und Technik (IAT) ist für AkADemiker die hohe Lebens qualität einer Region ein entscheidender Attraktivitätsfaktor. Für die Arbeitsplatzwahl ist der regionale Standort sogar entscheidender als Gehalt und Image eines Unternehmens. Ein großer Pluspunkt für die Innovationsregion Ulm. Denn hier wird die hohe Lebensqualität durch die Untersuchung Deutschland zum Wohlfühlen (Deutsche Bank Research) eindrucksvoll belegt: Die Region Donau-Iller liegt mit ihrem baden-württembergischen und bayerischen Teil auf den Plätzen 1 und 2 in Deutschland. Kunstwerke von Weltrang Kein Wunder, denn die Region hat Attraktives zu bieten: den höchsten Kirchturm und die ältesten Kunstwerke der Welt, internationale zeitgenössische Kunst und hochwertige Architektur. Barocke Kirchen und Klöster, historische Städte, Burgen und Schlösser warten auf ihre Entdeckung. Kultur satt bieten Theater- und Kleinkunstbühnen oder Konzerte internationaler Künstler im Ulmer Kongresszentrum oder in der Ratiopharm-Arena. Freizeitspaß und Erholung pur Ob bei sportlicher Aktivität oder beim erlebnisreichen Abenteuer: Fast jede Art der Freizeitgestaltung ist in der Innovationsregion angesagt. Inline- Skating, Radeln und Klettern in der schönen Natur gehören ebenso dazu wie der Wasserspaß in den Erlebnisbädern und Seen der Region. Auch Golffreunde kommen auf ihre Kosten. Und im Winter locken die Skipisten und Langlaufloipen auf der Schwäbischen Alb.

27 21 Gesund und zukunftsfähig Dass die Menschen in der Innovationsregion Ulm gesünder sind als anderswo, wird durch die Medizinische Hochschule Hannover in einer Studie bestätigt. Ulm belegt als gesündeste StADt Deutschlands Platz eins der rangliste. InnovatioNSregion Gesund und damit zukunftsfähig sind aber auch die vielen mittelständischen Betriebe, die das starke wirtschaftliche Rückgrat der Region bilden. Zahlreiche hidden champions sind dabei, dynamische Spitzenunternehmen mit Weltmarktniveau ebenso wie innovative Firmen in Wachstumsbranchen. Starke n Ein ausgeglichener nmix sorgt für Krisensicherheit. Das renommierte Forschungsinstitut Prognos untersuchte in einer Studie die nund Kompetenzfelder in der Innovationsregion Ulm. Im Vergleich aller Kreise und kreisfreien Städte Deutschlands erreicht die Innovationsregion in fünf Kompetenzfeldern bundesweite Spitzenpositionen: Rang 8 im Kompetenzfeld Metall, Rang 8 im Kompetenzfeld Maschinenbau, Rang 9 im Kompetenzfeld Pharma/Gesundheit, Rang 25 im Bereich Logistik, Rang 26 im Nutzfahrzeugbau. Ausgezeichnet Die hohe Wirtschaftskraft der Region zeigt sich in Top-Platzierungen bei zahlreichen Studien und Rankings. Während die Stadt Ulm auf Platz 3 in einem Vergleich der 100 größten deutschen Städte liegt (WirtschaftsWoche, 2010), zählen die beiden Landkreise Alb-Donau und Neu-Ulm laut FOCUS money 2010 zu den 15 wirtschaftsstärksten Deutschlands. Zudem weist der Prognos Zukunftsatlas 2010 Ulm als Standort mit sehr hohen Zukunftschancen aus. Spitzenleistungen Auch Forschung und Entwicklung wird in der Innovationsregion Ulm groß geschrieben. Sie ist die Region mit der intensivsten privatwirtschaftlichen Forschung und Entwicklung in Baden-Württemberg. Ein Erfolgsmodell ist dabei die Wissenschaftsstadt Ulm. Sie steht für Spitzenleistungen und strahlt mit ihrer Dynamik und hohen Kreativität weit über die Region hinaus. Das weit gespannte Netzwerk von Universität, Hochschule, Kliniken und Forschungseinrichtungen hat sich zu einem Motor für den gesamten Wirtschaftsraum entwickelt. Weltfirmen wie Daimler Benz, Audi, BMW und Continental betreiben in der Wissenschaftsstadt Forschungs- und Entwicklungszentren. Kleine, innovationsfreudige Unternehmen haben sich in den ScienceParks I und ii etabliert. Die vom Land und der Wirtschaft gemeinsam getragenen An- Institute verstehen sich als Bindeglied zwischen Forschung und industrieller Entwicklung. Beste Voraussetzungen Die Entwicklungsperspektiven für junge Menschen sind in der Innovationsregion Ulm außergewöhnlich gut. Dafür sorgen über 160 Grund-, Haupt- und Werkrealschulen, 21 Realschulen und 29 Gymnasien, darunter auch eine internationale Schule. Mit ihrem breiten Fächerspektrum erfreuen sich Universität Ulm, Hochschule Ulm und Hochschule Neu-Ulm großer Beliebtheit. InfOrmatiON Innovationsregion Ulm Olgastr. 101, Ulm Tel / , Fax 0731 / mit Jobfinder unter der Rubrik Karriere Facebook: Twitter deutsch: Twitter englisch: Youtube:

28

29 23 Dienstleister für Unternehmen und Arbeitnehmer Die Agentur für Arbeit Das Jahr 2012 war für den Arbeitsmarkt in der Region Donau- Iller ein turbulentes Jahr. Direkt im Januar meldete die Drogerie- Markt-Kette Schlecker Insolvenz an. Hart traf den Wirtschaftsstandort Ulm dann im Juni das Aus für das No- Peter Rasmussen, Vorsit z ender Geschäftsführer kia-entwicklungszen- trum mit über 700 Ar- der Arbeitsagentur Ulm beitsplätzen. Meldungen über Entlassungen in anderen Firmen folgten. Hinzu kam eine allgemeine Abschwächung des Jobaufschwungs. Dies führte dazu, dass die Arbeitgeber zurückhaltender mit Neueinstellungen waren. Im gesamten Jahr 2012 meldeten die Unternehmen freie Stellen, fast ein Fünftel weniger als im Vorhr. Im Jahresdurchschnitt lag die Zahl der Arbeitslosen mit Personen um 460 über dem Niveau des Vorhres. Im Landesvergleich war das ein deutlicher Anstieg. Dramatisieren darf man die Lage am Ulmer Arbeitsmarkt dennoch nicht. Wir hatten mit durchschnittlich 3,2 Prozent immer noch eine ausgesprochen gute Arbeitslosenquote, die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung bewegt sich auf hohem Niveau, und die Region verfügt grundsätzlich über eine solide Wirtschaft mit einem gesunden nmix, betont Peter Rasmussen. Gerade die zahlreichen kleinen und mittelständischen Betriebe seien ein Garant für einen stabilen Stellenmarkt. Fachkräfteallianz geplant Die Agentur für Arbeit ist in vielfältiger Weise aktiv, um den Bedarf an Fachkräften zu decken und Menschen neue Perspektiven am Arbeitsmarkt zu eröffnen. Dazu gehören - neben der nachhaltigen Vermittlung in Arbeit - beispielsweise die Angebote der Berufsberatung, die Unterstützung von Frauen, die nach der Familienzeit wieder berufstätig werden möchten, und spezielle Programme für ältere Arbeitnehmer. Trotz dieser Aktivitäten signalisieren Unternehmen in einigen Bereichen, Stellen nicht mit geeigneten Fachkräften besetzen zu können. Vor allem in den Ingenieur- und anderen technischen Berufen sowie den Gesundheits- und Pflegeberufen sei die Fachkräftesituation angespannt. Deshalb ist für dieses Jahr eine regionale Fachkräfteallianz geplant, in der die Partner am Arbeitsmarkt weitere Ansätze zur Fachkräftesicherung entwickeln werden. Zudem wollen wir die Fachkräftesicherung aktiv durch Qualifizierung begleiten und mehr Geld für die Weiterbildung bereitstellen, erklärt Rasmussen.

30 24 7. Ulmer Bildungsmesse 20. bis 22. Februar 2014 BildUNgsmeSSe Die Ulmer Bildungsmesse wird alle zwei Jahre von der IHK Ulm und der Stadt Ulm veranstaltet. Mit rund Besucherinnen und Besuchern ist sie eine der größten Messen zur Berufsorientierung in Deutschland und zentrale Informationsplattform zur Aus- und Weiterbildung in der Region. Vom 20. bis zum 22. Februar 2014 öffnet die Bildungsmesse zum 7. Mal ihre Türen für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte sowie für Interessierte an beruflicher Weiterbildung. Ziel der Messe ist es, frühzeitig, umfassend und authentisch über die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten zu informieren, damit eine fundierte Entscheidung für die berufliche Zukunft getroffen werden kann. In Workshops und Kurzpräsentationen gibt es zusätzlich ausführliche Informationen rund um die Berufswahl. Eine gute Vorbereitung auf die Messe ist besonders wichtig. In der Messebroschüre und auf der Internetseite gibt es alle Informationen zum Programm und zum Angebot der Messe. Rückblick Bildungsmesse 2012: Aussteller - Ausbildungsbetriebe, Schulen, Hochschulen, Universitäten, Bildungs-/Weiterbildungsträger, Kammern und Verbände Vorträge und Workshops rund um die Berufsorientierung und Berufswahl Kurzpräsentationen zu Berufen und Studiengängen - 6 Hallen Die Ulmer Bildungsmesse setzt einen Impuls zur frühzeitigen Berufsorientierung! Angebot Berufsvorbereitungsangebote Berufsbegleitende Angebote Schulische Ausbildungsmöglichkeiten Ausbildungsberufe Studiengänge Weiterbildungsangebote Bildungsmesse Bereiche Berufsvorbereitung, Schule, Ausbildung, Studium, Weiterbildung Gründung 2002 Standort Ulm Messegelände Messetermin Do., von 9-16 Uhr Fr., von 9-19 Uhr Sa., von 9-16 Uhr Ansprechpartnerin Sandra Rau, Projektleiterin Adresse Geschäftsstelle Bildungsmesse c/o IHK Ulm Olgastraße Ulm Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0)

was ist ihr erfolgscode?

was ist ihr erfolgscode? was ist ihr erfolgscode? der Starten Sie Ihre Karriere in e! nch ilbra internationalen Text intelligent threads. ihr erfolgscode. Persönlichkeit und Individualität der Mitarbeiter sind die Basis unseres

Mehr

TELEKOM AUSBILDUNG ZUKUNFT GESTALTEN FÖRDERUNG UND BINDUNG VON AUSZUBILDENDEN

TELEKOM AUSBILDUNG ZUKUNFT GESTALTEN FÖRDERUNG UND BINDUNG VON AUSZUBILDENDEN ZUKUNFT GESTALTEN FÖRDERUNG UND BINDUNG VON AUSZUBILDENDEN TAGUNG DER KAUFMÄNNISCHEN AUSBILDUNGSLEITER 14.-15.05.13 PETRA KRÜGER UND INES KIMMEL INHALTSVERZEICHNIS 1. Zahlen, Daten, Fakten 2. Ausbildung

Mehr

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Warum ein duales Studium?

Mehr

Dieffenbacher als Arbeitgeber

Dieffenbacher als Arbeitgeber Studium und Berufseinstieg in einem Schritt Dieffenbacher als Arbeitgeber Dieffenbacher ist eine internationale Unternehmensgruppe im Bereich Maschinen- und Anlagenbau. Mit mehr als 1800 Mitarbeitern weltweit

Mehr

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN

WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WACHSEN SIE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN WIR WACHSEN. Wir suchen Mitarbeiter, die sich bei einem dynamischen Engineering- Dienstleister weiter entwickeln und Verantwortung übernehmen möchten. Sie fi

Mehr

Karrierewege in Tourismus & Hospitality

Karrierewege in Tourismus & Hospitality IST-Studieninstitut Karrierewege in Tourismus & Hospitality Wer mehr weiß, wird mehr bewegen. Fundiertes Fachwissen als Grundlage für Ihren Erfolg Die Notwendigkeit vom lebenslangen Lernen ist heute überall

Mehr

engineering MIT BeSTeN PerSPeKTIVeN

engineering MIT BeSTeN PerSPeKTIVeN DIE GANZE WELT DES ENGINEERINGS UPDATES FÜR IHR KNOW-HOW WILLKOMMEN BEI FERCHAU engineering MIT BeSTeN PerSPeKTIVeN WIr entwickeln SIe WeITer IN der GaNZeN WeLT des engineerings PrOfITIereN SIe VON ÜBer

Mehr

Mehr als Sie erwarten

Mehr als Sie erwarten Mehr als Sie erwarten Dipl.-Kfm. Michael Bernhardt Geschäftsführer B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbh BBO Datentechnik GmbH Aus Visionen werden Lösungen B.i.TEAM und BBO bieten Ihnen spezifische

Mehr

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN WIRTSCHAFT DU WILLST EINE ERSTKLASSIGE AUSBILDUNG? DANN FREUEN WIR UNS AUF DEINE BEWERBUNG! Bitte bewirb dich online unter www.entdecke.currenta.de. Gerne beantworten wir deine Fragen und geben dir weitere

Mehr

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick

Duale Studienangebote 2009/2010 in Bayern auf einen Blick Eine Initiative von Hochschule Bayern e.v. Coburg Hof Münchberg Schweinfurt Aschaffenburg Würzburg Weiden Ansbach Nürnberg Amberg Bildungspartner der bayerischen Wirtschaft Triesdorf Eichstätt Ingolstadt

Mehr

Arbeiten bei uns Für Sie eine PerSPeKTive mit ZuKuNFT?

Arbeiten bei uns Für Sie eine PerSPeKTive mit ZuKuNFT? Arbeiten bei uns Für Sie eine Perspektive mit Zukunft? Haben Sie die Zukunft im Blick?...dann werfen Sie einen Blick auf uns! Wir sind davon überzeugt, dass technologischer Fortschritt unsere Lebensqualität

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

Beste Chancen für Auszubildende

Beste Chancen für Auszubildende Beste Chancen für Auszubildende Dieffenbacher als Arbeitgeber Dieffenbacher ist eine internationale Unternehmensgruppe im Bereich Maschinen- und Anlagenbau. Mit mehr als 1800 Mitarbeitern weltweit sind

Mehr

Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken?

Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken? Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken? Trends der Zeitarbeit bei Projektarbeit, Fachkräfte- und Ingenieurmangel Referent: Klaus D.

Mehr

Ausbildung bei Zwick Fit for the Future. Prüfsysteme

Ausbildung bei Zwick Fit for the Future. Prüfsysteme Ausbildung bei Zwick Fit for the Future Prüfsysteme Das Unternehmen Zwick ist ein Unternehmen der Zwick Roell Gruppe, die zu den international führenden Anbietern von Prüfsystemen für die mechanische Werkstoffprüfung

Mehr

Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Willkommen in einem Wachstumsmarkt.

Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Willkommen in einem Wachstumsmarkt. Einsteigen. Umsteigen. Aufsteigen. Willkommen in einem Wachstumsmarkt. FM die Möglichmacher ist eine Initiative führender Facility-Management- Unternehmen. Sie machen sich stark für die Belange der Branche

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Das Studium an der DHBW Heidenheim. www.dhbw-heidenheim.de

Das Studium an der DHBW Heidenheim. www.dhbw-heidenheim.de Das Studium an der DHBW Heidenheim www.dhbw-heidenheim.de Firmenpräsentation Das duale Hochschulstudium mit Zukunft Duale Hochschule Baden-Württemberg І Seite 2 Der Weg zum Beruf: Bildungsabschlüsse Beruf

Mehr

Studieren an der DHBW Mannheim

Studieren an der DHBW Mannheim Studieren an der DHBW Mannheim Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach / Campus Bad Mergentheim Mannheim! Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (vormals Berufsakademie)

Mehr

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Welche Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bietet Dräger an? Was muss ich für eine Ausbildung

Mehr

Die Industrie ein starker Partner für Berlin. Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin

Die Industrie ein starker Partner für Berlin. Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin Die Industrie ein starker Partner für Berlin Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin Wohlstand Lösungen attraktiv Karriere Netzwerk urban nachhaltig Produktion Nachbar Industrie

Mehr

STEIGEN SIE MIT UNS AUF...

STEIGEN SIE MIT UNS AUF... STEIGEN SIE MIT UNS AUF... ... UND WERDEN SIE MIT UNS GIPFELSTÜRMER ACONEXT der Name für höchste Ansprüche Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an den technischen Innovationen von morgen. Mit

Mehr

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe.

Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe. Kaufmännische Zeitarbeit und Vermittlung für kluge Köpfe. ARBEIT UND MEHR GmbH Hudtwalckerstraße 11 22299 Hamburg Tel 040 460 635-0 Fax -199 mail@aum-hh.de www.arbeit-und-mehr.de ARBEIT UND MEHR ist im

Mehr

Vorwerk Facility Management Holding KG. Unsere Leistung 2014

Vorwerk Facility Management Holding KG. Unsere Leistung 2014 Vorwerk Facility Management Holding KG Unsere Leistung 2014 Im Überblick HECTAS Facility Services in Europa Die HECTAS Gruppe blickt auf ein gutes Geschäftsjahr 2014 zurück. Das operative Ergebnis konnte

Mehr

DHBW-STUDIUM B.A. BWL, INDUSTRIE VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS 1

DHBW-STUDIUM B.A. BWL, INDUSTRIE VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS 1 DHBW-STUDIUM B.A. BWL, INDUSTRIE PENTAIR TECHNICAL SOLUTIONS WWW.PENTAIRPROTECT.COM VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS 1 VON DER SCHULE IN DIE PRAXIS! WIR SIND DER FÜHRENDE GLOBALE ANBIETER FÜR DEN SCHUTZ UND

Mehr

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN GESTALTEN SIE MIT WERDEN SIE TEIL EINER ERFOLGSGESCHICHTE Als einer der führenden mittelständischen

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

Übersicht der vorgestellten Berufe beim Marktplatz Ausbildung

Übersicht der vorgestellten Berufe beim Marktplatz Ausbildung Übersicht der vorgestellten Berufe beim Marktplatz Ausbildung * sämtliche Berufe verstehen sich sowohl in der männlichen als auch in der weiblichen Form Ausbildungsberufe männlich/weiblich Firma Allgemein

Mehr

ENGINEERING MIT BESTEN PERSPEKTIVEN

ENGINEERING MIT BESTEN PERSPEKTIVEN DIE GANZE WELT DES ENGINEERINGS UPDATES FÜR IHR KNOW-HOW FB 08 280; Stand 03-15 WILLKOMMEN BEI FERCHAU FERCHAU Engineering GmbH Zentrale Steinmüllerallee 2 51643 Gummersbach Fon +49 2261 3006-0 Fax +49

Mehr

Lange Nacht der Ausbildung. am 24. April 2015, 17:00-21:00 Uhr Campus Kleve, Gebäude 01 Hörsaalzentrum. Programm

Lange Nacht der Ausbildung. am 24. April 2015, 17:00-21:00 Uhr Campus Kleve, Gebäude 01 Hörsaalzentrum. Programm Lange Nacht der Ausbildung am 24. April 2015, 17:00-21:00 Uhr Campus Kleve, Gebäude 01 Hörsaalzentrum Programm Hochschule Rhein-Waal An der Hochschule Rhein Waal können Sie verschiedene Studiengänge berufsbegleitend

Mehr

Ulmer Marketing Preis

Ulmer Marketing Preis Impulse für neue Ideen Ulmer Marketing Preis 2015 Die Idee, Ideen zu prämieren. Sie sind ausgezeichnet! Sie machen tolles Marketing? Wir sind der Marketing-Club. Und wir wollen Sie feiern! Machen Sie mit

Mehr

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin Zukunft. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: 1. September 3 Jahre Berufsschule: Städtische Berufsschule für Informationstechnik, München Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im

Mehr

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de Wir sind miteinanderstark! Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie.de Kaufmann für Büromanagement (m/w) Die Voraussetzung Die Dauer Der Ort Ab mittlerer Reife 3 Jahre Berufsschule und Zentrale in

Mehr

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN Partner Ihres Vertrauens Sie sind Nutzer von Fujitsu-IT-Produkten, Lösungen und Services und Kunde einer der

Mehr

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden s Sparkasse Regensburg Arbeitgeber Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unseren großen Erfolg als Sparkasse Regensburg verdanken wir in erster Linie unseren

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ.

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ. Herzlich willkommen zum Vortrag Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts am Beispiel der Württ. VWA Agenda 1. Weiterbildung im Bildungssystem Deutschlands 2. Vorstellung

Mehr

Qualitätssicherung in dualen Studiengängen

Qualitätssicherung in dualen Studiengängen Qualitätssicherung in dualen Studiengängen Qualitätssicherung im Betrieb HA-Workshop zum Thema Duales Studium am 27. und 28. April 2015, BMBF Bonn Martina Jalloh, Personalentwicklung Zentrale Agenda 1.

Mehr

FINDE DEINEN TRAUMBERUF!

FINDE DEINEN TRAUMBERUF! 048 AUSBILDUNGSSPECIAL AUSBILDUNGS SPECIAL 049 FINDE DEINEN TRAUMBERUF! WEB: WWW.EINSTIEG.COM/ DORTMUND Hast du schon mal einen mobilen Roboter programmiert? Oder fehlt dir noch das perfekte Bewerbungsfoto

Mehr

ABI ZUKUNFT. Osnabrück. 04.11. 09 16 Uhr. Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück!

ABI ZUKUNFT. Osnabrück. 04.11. 09 16 Uhr. Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück! ABI ZUKUNFT Osnabrück 04.11. 09 16 Uhr Perspektiven nach dem Abitur gesucht? Dann komm zur ABI ZUKUNFT Osnabrück! Ursulaschule Kleine Domsfreiheit 11 18 49074 Osnabrück www.abi-zukunft.de Veranstalter:

Mehr

ausbildung Talent und Förderung ein starkes Team.

ausbildung Talent und Förderung ein starkes Team. ausbildung Talent und Förderung ein starkes Team. Ausbildung bei der regio it unsere IT-Ausbildungsberufe sind so vielfältig wie die Aufgaben, die wir als kommunaler IT-Dienstleister für Kommunen und Schulen,

Mehr

Ausbildung bei VETTER. www.gabelzinken.de

Ausbildung bei VETTER. www.gabelzinken.de Ausbildung bei VETTER www.gabelzinken.de www.gabelzinken.de Sie erwartet eine spannende Branche! VETTER Group GmbH Die VETTER Group GmbH in Burbach ist führender europäischer Hersteller von QualitätsGabelzinken

Mehr

StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg

StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg Die Unternehmen der Friedhelm Loh Group StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg 03.2014/92G4 Friedhelm Loh Group Rudolf Loh Straße 1 D-35708 Haiger Phone +49(0)2773 924-0 Fax +49(0)2773 924-3129 E-Mail:

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science COMPUTER NETWORKING Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie

Mehr

Dualer Studiengang. we focus on students. Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts

Dualer Studiengang. we focus on students. Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dualer Studiengang SOFTWARE- UND SYSTEMTECHNIK DEN TECHNISCHEN FORTSCHRITT MITGESTALTEN we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dauer Abschlüsse ZUgangsvoraussetzungen

Mehr

Siemens Berufsbildung. Kooperativ ausbilden mit Siemens. Neue Wege zu mehr Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Berufsausbildung

Siemens Berufsbildung. Kooperativ ausbilden mit Siemens. Neue Wege zu mehr Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Berufsausbildung Siemens Berufsbildung Kooperativ ausbilden mit Siemens Neue Wege zu mehr Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Berufsausbildung 100 Prozent Erfolgsquote...... und eine halbe Note über dem IHK-Durchschnitt

Mehr

Regionalforum HOCHSCHULEWIRTSCHAFT

Regionalforum HOCHSCHULEWIRTSCHAFT Einladung Regionalforum HOCHSCHULEWIRTSCHAFT Weiterbildung nutzen Fachkräfte in Baden-Württemberg sichern Eine Veranstaltung der Servicestelle HOCHSCHULEWIRTSCHAFT 06. Oktober 2014, 12.30 Uhr, Universität

Mehr

Die Online-Jobbörse für den Mittelstand.

Die Online-Jobbörse für den Mittelstand. WIR MITTELSTAND. Die Online-Jobbörse für den Mittelstand. MER-Marketing Konzept www.yourfirm.de Yourfirm.de 1 Wir bieten Ihnen 3 Vorteile bei der Schaltung Ihrer Stellenanzeigen Dank des einzigartigen

Mehr

11/2014 Krinke FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTEGRIERTE SCHALTUNGEN IIS ZIEL: FRAUNHOFER IIS

11/2014 Krinke FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTEGRIERTE SCHALTUNGEN IIS ZIEL: FRAUNHOFER IIS 11/2014 Krinke FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTEGRIERTE SCHALTUNGEN IIS ZIEL: FRAUNHOFER IIS Liebe Studierende, liebe Absolventinnen und Absolventen, das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Mehr

Ausbildung und Studium bei RÖHM. Eine spannende Zukunft

Ausbildung und Studium bei RÖHM. Eine spannende Zukunft Ausbildung und Studium bei RÖHM Eine spannende Zukunft Herzlich willkommen in einer spannenden Zukunft. So vielfältig wie RÖHM Eine gute Ausbildung dein Schlüssel zum Erfolg Und warum bei RÖHM? Unsere

Mehr

Infoblatt für (Fach)Abiturienten

Infoblatt für (Fach)Abiturienten Infoblatt für (Fach)Abiturienten sprungbrett SPEED DATING Unternehmen treffen Schülerinnen und Schüler am Samstag, 17. Oktober 2015, 10.00 13.00 Uhr ACC Amberger Congress Centrum, Schießstätteweg 8, 92224

Mehr

www.de-crignis-gmbh.de Systemlösungen aus Blech

www.de-crignis-gmbh.de Systemlösungen aus Blech www.de-crignis-gmbh.de Systemlösungen aus Blech 2 Herzlich willkommen bei der de Crignis Blechverarbeitung GmbH Sehr geehrter Kunde, geschätzter Geschäftspartner, Ihr Anliegen ist uns Verpflichtung. Mit

Mehr

mit Zukunft! Zukunft!

mit Zukunft! Zukunft! Aufzüge und Fahrtreppen Faszination Aufzug Wir haben die Berufe mit Zukunft! Zukunft! AUFZÜGE UND FAHRTREPPEN anspruchsvoll, spannend, sicher...ihr Arbeitsplatz im Bereich Aufzüge und Fahrtreppen Faszination

Mehr

Duales Studium und Ausbildung

Duales Studium und Ausbildung Duales Studium und Ausbildung bei HP Duales Studium und Ausbildung www.hp.com/de/ausbildung Agenda - HP Das Unternehmen - Ausbildungs- und Studiengänge bei HP - Wie funktioniert ein Studium bei HP? - Praxiseinsätze

Mehr

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Pressemitteilung Viele Wege führen zur Sparkasse Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Bilanz des größten Kreditinstituts am Bodensee bleibt in turbulenten Zeiten stabil Kreditvergabe an Privatleute

Mehr

Arbeiten bei REIFF!"#$%&'()*'+(,-. /01,1.,(2&3*4#$%&$ &4&56$ 789(1:,:(;,;0< &4&5=> 789(1:,:(;,;0;8. #$56?'Ȧ%'3@@&+A&( BBB+'Ȧ%'3@@&+A&

Arbeiten bei REIFF!#$%&'()*'+(,-. /01,1.,(2&3*4#$%&$ &4&56$ 789(1:,:(;,;0< &4&5=> 789(1:,:(;,;0;8. #$56?'Ȧ%'3@@&+A&( BBB+'Ȧ%'3@@&+A& Arbeiten bei REIFF Vorwort der Geschäftsführung Willkommen bei REIFF! Sich für einen neuen Arbeitgeber zu entscheiden, ist oft nicht einfach und hängt von vielen Faktoren ab. Passt die Unternehmensphilosophie

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten

Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services. Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Deutschland begeistern Ihre Karriere bei Tata Consultancy Services Jetzt als Hochschulabsolvent oder Praktikant durchstarten Tata Consultancy Services (TCS) IT- und Outsourcing-Services von der strategischen

Mehr

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Deutsche Qualität - Made in China Das PSN-Netzwerk Zentrale bei Frankfurt Abwicklung & Logistik Zentrale Ningbo Projektleitung Coburg Technische Leitung

Mehr

Berufsstart bei WANGEN Pumpen

Berufsstart bei WANGEN Pumpen Berufsstart bei WANGEN Pumpen Wollen Sie eine interessante, fundierte und zukunftsorientierte Ausbildung für Ihren Start auf dem Arbeitsmarkt? Dann bewerben Sie sich bei uns! Richten Sie Ihre aussagekräftige

Mehr

IT-Development & Consulting

IT-Development & Consulting IT-Development & Consulting it-people it-solutions Wir sind seit 1988 führender IT-Dienstleister im Großraum München und unterstützen Sie in den Bereichen IT-Resourcing, IT-Consulting, IT-Development und

Mehr

Treibende Kraft hinter Ihrem Erfolg!

Treibende Kraft hinter Ihrem Erfolg! Industrie I Handwerk Treibende Kraft hinter Ihrem Erfolg! www.partner-personaldienste.de Schaffen Sie sich Perspektiven! Industrie I Handwerk Was immer Sie vorhaben, bei uns finden Sie maßgeschneiderte

Mehr

mit Zukunft Berufsakademie jetzt Duale Hochschule

mit Zukunft Berufsakademie jetzt Duale Hochschule Das duale Hochschulstudium mit Zukunft Berufsakademie jetzt Duale Hochschule Die Duale Hochschule Baden-WürTtemberg (DHBW) Die Duale Hochschule Baden- Württemberg mit Sitz in Stuttgart ist die erste duale,

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

Arbeiten bei uns. Für Sie eine Perspektive mit Zukunft?

Arbeiten bei uns. Für Sie eine Perspektive mit Zukunft? Arbeiten bei uns Für Sie eine Perspektive mit Zukunft? Haben Sie die Zukunft im Blick?...dann werfen Sie einen Blick auf uns! Wir sind davon überzeugt, dass technologischer Fortschritt unsere Lebensqualität

Mehr

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dualer Studiengang Softwaretechnik Fördern und fordern für Qualität we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts WARUM SOFTWARETECHNIK STUDIEREN? Der Computer ist

Mehr

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg AUSBILDUNGS- BERUFE

Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg AUSBILDUNGS- BERUFE Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg AUSBILDUNGS- BERUFE ihr einstieg bei der rwz zukunftsorientiert handeln Gemeinsam nach vorne blicken Sicher, Dynamisch, Leistungsstark Das sind die ausschlaggebenden

Mehr

Starten Sie Ihre Karriere-Offensive!

Starten Sie Ihre Karriere-Offensive! Starten Sie Ihre Karriere-Offensive! HighEnd Solutions Randstad Professionals GmbH & Co. KG Headoffice Gustav-Heinemann-Ufer 72 b 50968 Köln Tel +49 (0)221 / 13970-0 Fax +49 (0)221 / 13970-2299 www.randstadprofessionals.de

Mehr

Ausbildung ist Zukunft

Ausbildung ist Zukunft Siemens Mastertitelformat Professional bearbeiten Education Ausbildung ist Zukunft Die Siemens Ausbildung in Duisburg stellt sich vor Achim Grafers Siemens Aus- und Weiterbildung Duisburg Duisburg, 21.

Mehr

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert MEDIEN- INFORMATIK Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Connecting People and Technology

Connecting People and Technology Connecting People and Technology Firmengründung Die erste Firmengründung der heutigen HR-GROUP wurde bereits 1992 ins Leben gerufen. HR GROUP Gründungsjahr 1997 GSI Consulting GmbH Gründungsjahr 1992 PRO

Mehr

Lange Nacht der Ausbildung. Programm zur Langen Nacht der Ausbildung am 9. Mai 2014 Campus Kleve 17:00 bis 21:00 Uhr

Lange Nacht der Ausbildung. Programm zur Langen Nacht der Ausbildung am 9. Mai 2014 Campus Kleve 17:00 bis 21:00 Uhr Lange Nacht der Ausbildung Programm zur Langen Nacht der Ausbildung am 9. Mai 2014 Campus Kleve 17:00 bis 21:00 Uhr Hochschule Rhein-Waal An der Hochschule Rhein Waal können Sie verschiedene Studiengänge

Mehr

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr.

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Apothekerkammer Westfalen-Lippe Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA) 2 49 Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in

Mehr

Stellenangebote & Ausbildungsstellen

Stellenangebote & Ausbildungsstellen Agentur für Arbeit Jena, 07735 Jena Ihr Zeichen: Ihre Nachricht: Mein Zeichen: 141 (Bei jeder Antwort bitte angeben) Name: Durchwahl: 03641 379 202 Telefax: 03641 379 640 E-Mail: Jena.Arbeitgeber@arbeitsagentur.de

Mehr

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Pressemitteilung Hamburg, 12.02.2014 accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Kontinuierliches Wachstum des Business Intelligence Dienstleisters erfordern neue Angebote für Kunden und mehr Platz

Mehr

Duale Studiengänge bei BASF SE

Duale Studiengänge bei BASF SE Beitrag zur BIBB Fachtagung Berufliche Erstausbildung im Tertiärbereich Modell und ihre Relevanz aus internationaler Perspektive Jürgen Kipper 1 Ausbildung bei BASF am Standort Ludwigshafen und im BASF

Mehr

Stimmt der Weg noch immer?

Stimmt der Weg noch immer? Imageanalyse des Verbundstudiengangs Technische Betriebswirtschaft Verbun MASTER VOLLZEIT B sbegleitend Stimmt der Weg noch immer? NGEBÜHREN B A C H E L O R 1 Inhaltsverzeichnis Inhalt: Ziele der Imageanalyse

Mehr

Allgemeine Informationen Seite 3. Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse... Seite 4. Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5

Allgemeine Informationen Seite 3. Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse... Seite 4. Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5 Inhalt Allgemeine Informationen Seite 3 Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse.... Seite 4 Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5 Die Vorbereitung auf den Messebesuch. Seite 6 / 7 Tipps für den Messebesuch

Mehr

Ausbildung mit Zukunft

Ausbildung mit Zukunft Ausbildung mit Zukunft bei der Salzgitter Mannesmann Precision GmbH Wer ist SMP Salzgitter Mannesmann Precision Als einer der führenden Hersteller Europas von kaltgezogenen nahtlosen und geschweißten Präzisionsstahlrohren

Mehr

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in. Networking, Unified Communications, Security

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in. Networking, Unified Communications, Security 2d Consulting Services - Personalberatung Account Manager/in Networking, Unified Communications, Security April 2013 1 I. Unternehmen: Unser Klient wurde im Jahr 1981 gegründet und hat sich schnell zu

Mehr

Internationales Projektmanagement

Internationales Projektmanagement ifmme institut für moderne management entwicklung Internationales Nächster Start Oktober 2015 Master of Business Administration (MBA) berufsbegleitend in drei Semestern Zielgruppen momentimages - fotolia

Mehr

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in Datacenter

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in Datacenter 2d Consulting Services - Personalberatung Account Manager/in Datacenter April 2013 1 I. Unternehmen: Unser Klient wurde im Jahr 1981 gegründet und hat sich schnell zu einem der führenden unabhängigen Anbieter

Mehr

Klug Personalmanagement GmbH & Co. KG. Kompetenz und Engagement für optimale Lösungen. Zeitarbeit Personalvermittlung Outsourcing

Klug Personalmanagement GmbH & Co. KG. Kompetenz und Engagement für optimale Lösungen. Zeitarbeit Personalvermittlung Outsourcing Klug Personalmanagement GmbH & Co. KG Kompetenz und Engagement für optimale Lösungen. Zeitarbeit Personalvermittlung Outsourcing 04 Zeitarbeit Zeit für motivierten Einsatz und perfekte Leistung. 08 Personal

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

MIT SICHERHEIT MEHR SERVICE

MIT SICHERHEIT MEHR SERVICE Technogroup IT-Service GmbH Telefon + 49 6146 8388-0 Telefax + 49 6146 8388-22 E-Mail: info@technogroup.com www.technogroup.com Technogroup IT-Service GmbH Feldbergstraße 6 D-65239 Hochheim 1011 0112-4

Mehr

Einen Augenblick für Ihren Überblick. Weiterbildung mit Perspektive

Einen Augenblick für Ihren Überblick. Weiterbildung mit Perspektive Einen Augenblick für Ihren Überblick. Weiterbildung mit Perspektive Ihr kompetenter Partner in der Weiterbildung Die WBS TRAINING AG ist seit 35 Jahren im Weiterbildungs- und Trainingsmarkt aktiv und gehört

Mehr

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges: zum

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen unserer SoCom News.

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen unserer SoCom News. Sehr geehrte Damen und Herren, Q2 2014 Folgen Sie uns: welche Optimierungen die Josef Urzinger GmbH durch den Einsatz unserer Software TIKOS nun erzielt, was sich hinter dem Begriff Training verbirgt und

Mehr

- VDI-Ingenieurstudie 2007. - Blitzumfrage 2009. Weiterbildung von Ingenieuren - Weiterbildung von Ingenieuren - warum sie wichtig ist

- VDI-Ingenieurstudie 2007. - Blitzumfrage 2009. Weiterbildung von Ingenieuren - Weiterbildung von Ingenieuren - warum sie wichtig ist Weiterbildung von Ingenieuren - Weiterbildung von Ingenieuren - warum sie wichtig ist - VDI-Ingenieurstudie 2007 - Blitzumfrage 2009 1 Inhaltsübersicht 1 Berufsbild Ingenieur im Wandel 2 Personalentwicklung

Mehr

Das Schulsystem in Deutschland

Das Schulsystem in Deutschland Das Schulsystem in Deutschland Alle Kinder, die in Deutschland leben, müssen zur Schule gehen. Die Schulpflicht beginnt in der Regel im Herbst des Jahres, in dem ein Kind sechs Jahre alt wird. Die Schulpflicht

Mehr

Saxonia Systems. Saxonia Systems AG Alumnitreffen BTU Cottbus 17.06.2011. Dresden Frankfurt/Main Leipzig München Hamburg Görlitz Berlin. www.saxsys.

Saxonia Systems. Saxonia Systems AG Alumnitreffen BTU Cottbus 17.06.2011. Dresden Frankfurt/Main Leipzig München Hamburg Görlitz Berlin. www.saxsys. Saxonia Systems AG Alumnitreffen BTU Cottbus 17.06.2011 Dresden Frankfurt/Main Leipzig München Hamburg Görlitz Berlin Andreas Post IMT M.Sc. 2007 Vertiefung: Kommunikationstechnologien Direkteinstieg Matthias

Mehr

Durch mein duales studium möchte ich etwas mitbewegen.

Durch mein duales studium möchte ich etwas mitbewegen. Durch mein duales studium möchte ich etwas mitbewegen. unsere Produkte sind immer dabei. Unsere Produkte sind zwar nicht immer auf den ersten Blick sichtbar, aber sie sind fester Bestandteil des täglichen

Mehr

BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN.

BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN. BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN. Kein Weg zu weit. Pünktlich am Ziel. Dieses Versprechen Tag für Tag umzusetzen, ist anspruchsvoll. Das Spannende an der Aufgabe ist besonders die Vielfalt der Anforderungen

Mehr

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie Duale Studiengänge an der DHBW Bachelor of Engineering Holz- und Kunststofftechnik Bachelor of Engineering Internationales Technisches Vertriebsmanagement Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor

Mehr

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT A. u. K. Müller Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT Mechatroniker/-in 2 Mechatroniker/-innen bewegen sich im Spannungsfeld der Mechanik

Mehr

Berufsstart Technik Ingenieure Wintersemester 2014/2015 berufsstart.de

Berufsstart Technik Ingenieure Wintersemester 2014/2015 berufsstart.de Berufsstart Technik Ingenieure Wintersemester 2014/2015 Grundlagen Studiengangsperspektiven Karrierechancen Erfahrungsberichte Zahlreiche Stellenangebote berufsstart.de »Anfangen im Kleinen, Ausharren

Mehr

ENGINEERING SOLUTIONS

ENGINEERING SOLUTIONS ENGINEERING SOLUTIONS ÜBER UNS Ihre Ideen sind unsere Motivation. Unsere Motivation ist Ihr Erfolg. Als innovativer Engineering-Partner sind wir die Richtigen, wenn es um Entwicklungs- und Konstruktionslösungen

Mehr