BUCHUNGSANLEITUNG Jack Plus

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BUCHUNGSANLEITUNG Jack Plus"

Transkript

1 1.) Wissenswertes Sie können in über eine Buchungshilfe buchen, eine Produktsuche vornehmen oder die Buchungsdaten direkt eingeben. Bei der Buchungshilfe und der Produktsuche entfällt ein Nachschlagen in der Tarifübersicht. Durch den benutzerfreundlichen Aufbau können Sie sich mit nur einem Klick Informationen zu den Tarifen und Produkten anzeigen lassen. Produktinformationsblätter (PIB): Der Gesetzgeber schreibt vor, dass seit Juli 2008 vor jedem Abschluss einer Versicherung ein Produktinformationsblatt ausgedruckt und an den Kunden ausgehändigt werden muss. Dies gilt auch für den Verkauf von Reiseversicherungen. Nachdem Sie die Versicherungsmöglichkeiten aufgerufen haben, wird daher ein Link dargestellt, der Sie zu dem entsprechenden PIB des Versicherers führt. Die Freischaltung für MDT beantragen Sie unter Angabe Ihrer Agenturnummer unter 2.) Buchungsmaske RVS In der Buchungsmaske RVS sind die Angaben zur Reise und den Versicherungsnehmern erforderlich, um die passenden Tarife zu erhalten. Wichtig: Um sich die Versicherungstarife von MDT Makler der Touristik GmbH darstellen zu lassen, muss im Feld Versicherung MDT Deutschland ausgewählt werden.

2 3.) Tarifbuchung Über die folgenden drei Buttons haben Sie die Möglichkeit unsere Tarife zu buchen: Tarife suchen Durch Klick auf den Button Tarife suchen werden Ihnen alle auf die Angaben zutreffenden Tarife inklusive Prämie angezeigt. Um einen oder mehrere Tarife auszuwählen, setzen Sie einen Haken in das Kästchen am Ende der jeweiligen Zeile. Über das + besteht die Möglichkeit die Tarifdetails ein- und auszublenden. Über den Infobutton gelangen Sie zu unserem Produktinformationsblatt des jeweiligen Produktes. Tarifkatalog Im Tarifkatalog werden Ihnen alle unsere Haupt- und Zusatz-Produkte ohne Prämien angezeigt. Aus diesen können Sie sich die passenden Tarife heraussuchen. Die Auswahl erfolgt durch Anklicken des Kästchens am Ende der Zeile.

3 Expertenmodus Im Expertenmodus können Sie den Tarif Ihrer Wahl direkt mit Hilfe der Produktcodes buchen. Diese finden Sie auf der MDT- Tarifübersicht. Durch Anklicken der Personen können Sie den Tarif den Personen zuordnen, für die die Versicherung abgeschlossen werden soll. Über die Schaltfläche Neu berechnen erhalten Sie die Prämie der eingegebenen Tarife. Tarife übernehmen und zuordnen Wenn Sie Ihren Tarif durch Setzen des Hakens ausgewählt und auf weiter geklickt haben, öffnet sich automatisch die Zuordnungsmaske. In dieser Maske können Sie Zusatz-Produkte hinzufügen bzw. den Teilnehmern zuordnen, bereits gewählte Tarife ändern und sich die Prämie neu berechnen lassen. Nach Beendigung der Eingaben gelangen Sie über den Button Weiter auf die nächste Maske. Eingabe des Tarifcodes mit Hilfe der MDT- Tarifübersicht. Durch Auswahl des Kontrollfeldes, wird der jeweilige Tarif den Personen zugeordnet. Nach Eingabe oder Änderung der Tarife, wird mit Klick auf dieses Feld die Prämie neu berechnet.

4 Hinweis zu den Mit-Tarifen : Mit-Tarife gelten für Mitreisende, beispielsweise in einer Familien- oder Objekt- Versicherung, für die keine Prämie anfällt. Bei der Buchung über den Expertenmodus müssen die Haken für einen Mit-Tarif (Spalte Mit ) selbstständig gesetzt werden. 4.) Hinweise zu den MDT-Jahresversicherungen Der Buchungsablauf in MySabre + Merlin erfolgt analog zu den Einmalversicherungen. Folgende Hinweise gelten zusätzlich für die Jahresversicherungen: Bitte geben Sie bei Abreise das Buchungsdatum der ersten Reise und nicht wie bei Einmalreisen den Reisebeginn ein. Das Versicherungsende (Rückreise) liegt ein Jahr nach Versicherungsbeginn, minus einem Tag. Bitte beachten Sie: Beim Abschluss einer Jahresversicherung wird die Angabe der Adresse und des Alters bzw. Geburtsdatums des Versicherungsnehmers zum Pflichtfeld. 5.) Zahlungsarten erfassen und Buchungsabschluss Nach Prüfung Ihrer Auswahl öffnet sich die Maske Kunden & Zahlungsdaten. Bei der Zahlungsart haben Sie die Auswahl zwischen Agenturinkasso, Kreditkartenzahlung (Master- und Visacard) und Banklastschrift. Wählen Sie die gewünschte Zahlungsart aus und geben Sie die entsprechenden Angaben an. Anschließend klicken Sie bitte auf Buchung, um die Buchung abzuschließen.

5 6.) Versicherungspolice Bei erfolgreich durchgeführter Buchung öffnet sich ein Dialogfenster, in dem Ihre Buchung bestätigt und ein Hinweis zur Aushändigung der Versicherungspolice an den Kunden angezeigt wird. Bitte wählen Sie zwischen a) Ausdruck und Aushändigung in Papierform und b) Versand der Versicherungspolice, Produktinformationsblätter und Versicherungsbedingungen direkt an den Kunden an die von Ihnen hinterlegte adresse des Kunden. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, die Versicherungspolice auf Ihrem PC zu speichern. 7.) Darstellung von abgeschlossenen Versicherungen Um sich eine abgeschlossene Versicherung darstellen zu lassen, wählen Sie im Drop-Down-Feld MDT Deutschland aus und geben im Suchfeld die Versicherungsnummer ein.

6 8.) Stornierung Nachdem Sie sich einen Vorgang aufgerufen haben, haben Sie die Möglichkeit diesen über die Schaltfläche Storno zu stornieren. Der Status des Versicherungsabschlusses ändert sich dann automatisch um in Cancelled. Unter folgenden Voraussetzungen können Produkte bis zum Reiseantritt storniert werden: - Absage der Reise durch den Reiseveranstalter; - Stornokosten betragen zum Zeitpunkt der Stornierung nicht mehr als 30,- Euro je Person / Objekt; - Umbuchung der Reise und des Versicherungsschutzes mit gleichen Reiseteilnehmern auf eine neue Reise; - Änderung der Reise-Rücktrittskosten-Versicherung in ein Versicherungspaket inklusive Reise-Rücktrittskosten- Versicherung. In allen anderen Fällen setzen Sie sich bitte mit dem MDT-Service-Center unter +49 (0) in Verbindung. Bitte beachten Sie die Allgemeinen Buchungshinweise für Buchungen von MDT Produkten.

BUCHUNGSANLEITUNG My Jack Stand 01.07.2014

BUCHUNGSANLEITUNG My Jack Stand 01.07.2014 Wissenswertes Sie können in My Jack über eine Buchungshilfe buchen, eine Produktsuche vornehmen oder die Buchungsdaten direkt eingeben. Bei der Buchungshilfe und der Produktsuche entfällt ein Nachschlagen

Mehr

BUCHUNGSANLEITUNG MySabre + Merlin

BUCHUNGSANLEITUNG MySabre + Merlin 1.) Wissenswertes Sie können in über eine Buchungshilfe buchen, eine Produktsuche vornehmen oder die Buchungsdaten direkt eingeben. Bei der Buchungshilfe und der Produktsuche entfällt ein Nachschlagen

Mehr

BUCHUNGSANLEITUNG Sabre Shop Holidays Stand 03.11.2015

BUCHUNGSANLEITUNG Sabre Shop Holidays Stand 03.11.2015 Wissenswertes Produktinformationsblätter (PIB): Der Gesetzgeber schreibt vor, dass seit Juli 2008 vor jedem Abschluss einer Versicherung ein Produktinformationsblatt ausgedruckt und an den Kunden ausgehändigt

Mehr

ELVIA Reiseschutz buchen mit Sabre Kurzanleitung

ELVIA Reiseschutz buchen mit Sabre Kurzanleitung ELVIA Reiseschutz buchen mit Sabre Kurzanleitung Grundeinstellung Über den folgenden Pfad können Sie die ELVIA als Versicherer vorbelegen: Module Einstellungen Verkaufssteuerung Versicherung Wählen Sie

Mehr

Buchungsanleitung Jack Plus

Buchungsanleitung Jack Plus Buchungsanleitung Jack Plus Inhaltsverzeichnis Wissenswertes Seite 3 Ansprechpartner Seite 3 RVS Reiseversicherung Seite 4 Versicherungsmaske Seite 5 Allgemeine Hinweise Seite 5 Option 1: Tarife suchen

Mehr

Buchungsanleitung Midoco

Buchungsanleitung Midoco Buchungsanleitung Midoco Inhaltsverzeichnis Wissenswertes und Ansprechpartner Seite 3 Buchung aus einem Auftrag heraus Seite 4 Erklärung der Felder Seite 5 Buchung mit dem Versicherungsvorschlag Seite

Mehr

Buchungsanleitung e-t@cs

Buchungsanleitung e-t@cs Buchungsanleitung e-t@cs Inhaltsverzeichnis Ansprechpartner Seite 2 1. Einmalige Grundeinstellungen/Hinterlegung der Agenturnummer Seiten 3 4 2. Aufrufen eines touristischen Vorgangs Seiten 5 6 3. Buchungsmaske

Mehr

JackCRS Reiseversicherung

JackCRS Reiseversicherung JackCRS Reiseversicherung Inhalt RVS Reiseversicherung Starten der RVS Benutzeroberfläche RVS Gebuchte Versicherung darstellen lassen Versicherung buchen Tarifliste Tarif auswählen Tarif kontrollieren

Mehr

Buchungsanleitung zum MDT-Expertenmodus für Agenturen

Buchungsanleitung zum MDT-Expertenmodus für Agenturen Buchungsanleitung zum für Agenturen Anmeldung Zur Anmeldung müssen die Logindaten angegeben und anschließend per Klick auf Login bestätigt werden. Login = Emailadresse des Benutzers (bei MDT hinterlegt)

Mehr

Buchungsanleitung ERV Expert Gruppen-Reiseversicherung

Buchungsanleitung ERV Expert Gruppen-Reiseversicherung Buchungsanleitung ERV Expert Gruppen-Reiseversicherung Inhaltsverzeichnis 1. Berater 4 2. Inkassoverfahren 4 3. Reisedaten 4 4. Buchungshinweis 4 5. Name Reisegruppe/Reiseziel 4 6. Bahnreise 4 7. Versicherte

Mehr

Buchungsanleitung Expediententarife

Buchungsanleitung Expediententarife 1.) Wissenswertes Bitte beachten Sie, dass der Zugang nur registrierten Nutzern von Unternehmen mit touristischem Hintergrund möglich ist. Es ist jede Reise versicherbar, egal, ob diese bei einem Veranstalter,

Mehr

BUCHUNGSANLEITUNG Amadeus Insurance Stand

BUCHUNGSANLEITUNG Amadeus Insurance Stand Wissenswertes Sie können in der TOMA-Maske über eine Buchungshilfe buchen, eine Produktsuche vornehmen oder die Buchungsdaten direkt in TOMA eingeben. Bei der Buchungshilfe und der Produktsuche entfällt

Mehr

Buchungsanleitung HanseMerkur Reiseversicherung

Buchungsanleitung HanseMerkur Reiseversicherung Buchungsanleitung HanseMerkur Reiseversicherung Buchungsanleitung der Reiseversicherung HanseMerkur Reiseversicherung für Tr@fficsCosmo (Preisvergleichs- und Reservierungssystem) und Tr@fficsTibet 2.0

Mehr

Buchungsanleitung traffics. Buchungsanleitung ERV in traffics, trafficscosmo Buchungsmaske (TBM) und trafficstibet Internet Booking Engine

Buchungsanleitung traffics. Buchungsanleitung ERV in traffics, trafficscosmo Buchungsmaske (TBM) und trafficstibet Internet Booking Engine Buchungsanleitung traffics Buchungsanleitung ERV in traffics, trafficscosmo Buchungsmaske (TBM) und trafficstibet Internet Booking Engine Freischaltung der ERV Die Freischaltung für traffics erfolgt bei

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG MDT-Online-System. Bedienungsanleitung zum MDT-Online-System für Agenturen

BEDIENUNGSANLEITUNG MDT-Online-System. Bedienungsanleitung zum MDT-Online-System für Agenturen Bedienungsanleitung zum für Agenturen 1 Inhalt 1 Anmeldemaske... 3 2 Benutzer... 4 2.1 Benutzergruppen... 4 2.2 Übersichtsliste... 4 2.3 Detailansicht Benutzer... 4 2.4 Bearbeitung Benutzer... 5 3 Agentur...

Mehr

DAS HALLENBUCHUNGSPROGRAMM EBUSY

DAS HALLENBUCHUNGSPROGRAMM EBUSY DAS HALLENBUCHUNGSPROGRAMM EBUSY Das Buchungssystem kann von jedem Ort, jedem Computer mit Internet Anschluss und sogar vom Smartphone erreicht werden. Entweder rufen Sie die Seite direkt über die Internet

Mehr

Urlaub Richtig Versichern. Tarifwegweiser

Urlaub Richtig Versichern. Tarifwegweiser Urlaub Richtig Versichern Tarifwegweiser ültig ab 01.04.2011 Unser Tarifangebot auf einen Blick Piktogramme Leistungsbeschreibung eltungsbereich Reiseart Einzeltarife RRV Rückreise- Ohne X-Tarif Alle Reisen

Mehr

MÄRZ 2004 DORIS STEINEGGER

MÄRZ 2004 DORIS STEINEGGER TOURONLINE BENUTZERANLEITUNG FÜR TOURONLINE KUNDEN MÄRZ 2004 DORIS STEINEGGER G:\Marketing & Verkauf \Buchungssysteme\Touronline\Schulungsunterlagen\Schulungsunterlagen_TouronlineKunde_DI20_DST.doc 1 /

Mehr

Buchungsanleitung TOMA

Buchungsanleitung TOMA Buchungsanleitung TOMA Inhaltsverzeichnis Einleitung......................................................3 Verfügbare Aktions- und Anforderungscodes..........................4 Schritt 1: Ausfüllen der

Mehr

Amadeus Insurance. über Amadeus Tour Market (TOMA) und die Amadeus Selling Platform Command Page. Bedienungsanleitung. Version 1.4

Amadeus Insurance. über Amadeus Tour Market (TOMA) und die Amadeus Selling Platform Command Page. Bedienungsanleitung. Version 1.4 Amadeus Insurance über Amadeus Tour Market (TOMA) und die Amadeus Selling Platform Command Page Bedienungsanleitung Version 1.4 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2 1. Wissenswertes...3 2. Einstellung

Mehr

Tarifübersicht. gültig ab Winter 2015 / 2016

Tarifübersicht. gültig ab Winter 2015 / 2016 Tarifübersicht gültig ab Winter 2015 / 2016 mit Selbstbeteiligung Unsere Leistungen im Überblick 1 Stornokosten Versicherung Wir erstatten die vertraglichen Stornokosten oder die Mehrkosten der Hinreise

Mehr

Das Großkundenportal der Bahn. Handbuch für Bucher der Landesverwaltung Nordrhein - Westfalen. Version 06.12.2007. Stand: 11.12.2006 Stand: 01.04.

Das Großkundenportal der Bahn. Handbuch für Bucher der Landesverwaltung Nordrhein - Westfalen. Version 06.12.2007. Stand: 11.12.2006 Stand: 01.04. Stand: 11.12.2006 Stand: 01.04.2007 Das Großkundenportal der Bahn Handbuch für Bucher der Landesverwaltung Nordrhein - Westfalen Version 06.12.2007 Die Nutzerrolle Bucher Firmen-Kreditkarte als Zahlungsmittel

Mehr

SPG-Verein Ersteinrichtung. Inhaltsverzeichnis

SPG-Verein Ersteinrichtung. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Verein anlegen 2. Stammdaten erfassen 3. Mitglieder erfassen 3.1 Adresse/Kommunikation 3.2 Abteilungen/Beiträge 3.3. Funktionen/Ehrung/Sonstiges Notizen/Bild Postanschrift Dokumentenarchiv

Mehr

Dokumentation. Buchungsanleitung MySabre+merlin

Dokumentation. Buchungsanleitung MySabre+merlin Buchungsanleitung MySabre+merlin Stand: 12. März 2009 Inhalt 1 Vorbemerkungen...4 2 Einbuchung...5 2.1 SMILE Tarif...5 2.1.1 Buchung des SMILE Tarifs...5 2.1.2 Flugumbuchung im SMILE Tarif...10 2.2 FLEX

Mehr

Vertreterabrechnung DdD Cowis backoffice

Vertreterabrechnung DdD Cowis backoffice Vertreterabrechnung DdD Cowis backoffice Seite 1 von 5 Inhaltsverzeichnis Bereich Adressen... 3 Übergeordnete Vertreter... 3 Provisionen... 4 Bereich Aufträge... 4 Seite 2 von 5 Bereich Adressen In der

Mehr

CRS Buchungshilfe. Diese Buchungshilfe soll Ihnen beim täglichen Umgang mit Ihrem CRS helfen und die Abfragen, bzw. Buchungen erleichtern.

CRS Buchungshilfe. Diese Buchungshilfe soll Ihnen beim täglichen Umgang mit Ihrem CRS helfen und die Abfragen, bzw. Buchungen erleichtern. CRS Buchungshilfe Diese Buchungshilfe soll Ihnen beim täglichen Umgang mit Ihrem CRS helfen und die Abfragen, bzw. Buchungen erleichtern. Eingabefelder: EXP: Ihre Expedientennummer VERANSTALTER: HERM für

Mehr

Erste Schritte zur Online-Hallen-Buchung beim. TC Grün-Weiß Bayreuth e.v.

Erste Schritte zur Online-Hallen-Buchung beim. TC Grün-Weiß Bayreuth e.v. Erste Schritte zur Online-Hallen-Buchung beim TC Grün-Weiß Bayreuth Mit dem Courtmanager können ab der Wintersaison 08/09 beim TC Grün-Weiß Bayreuth alle fünf Hallenplätze online gebucht werden. Die Vorteile

Mehr

Hinweise zum stadtmobil-buchungssystem

Hinweise zum stadtmobil-buchungssystem Hinweise zum stadtmobil-buchungssystem Öffnen Sie mit Ihrem Browser die Seite: http://www.stadtmobil.de oder gehen Sie direkt über mein.stadtmobil.de. Rechts oben finden Sie den Kundenlogin. Wählen Sie

Mehr

Kapitel I: Registrierung im Portal

Kapitel I: Registrierung im Portal Kapitel I: Registrierung im Portal Um zu unserem Portal zu gelangen, rufen Sie bitte die folgende Internetseite auf: www.arag-forderungsmanagement.de Bei Ihrem ersten Besuch des ARAG Portals ist es notwendig,

Mehr

Schulungsunterlagen Maklerportal II

Schulungsunterlagen Maklerportal II Schulungsunterlagen Maklerportal II Privatrechtsschutzversicherung Versions-Nr. : 12.0 Version vom : 22.11.2012 Helpdesk Allianz Suisse : 0800 817 777 Schulungsunterlagen Maklerportal II - Inhaltsverzeichnis

Mehr

WWW.DFDSAGENT.DE DIE EINFACHE BUCHUNGSHILFE FÜR REISEBÜROS! IHRE VORTEILE DER BUCHUNG ÜBER WWW.DFDSAGENT.DE ANMELDUNG HAUPTMENÜ WWW. DFDSAGENT.

WWW.DFDSAGENT.DE DIE EINFACHE BUCHUNGSHILFE FÜR REISEBÜROS! IHRE VORTEILE DER BUCHUNG ÜBER WWW.DFDSAGENT.DE ANMELDUNG HAUPTMENÜ WWW. DFDSAGENT. WWW.DFDSAGENT.DE DIE EINFACHE BUCHUNGSHILFE FÜR REISEBÜROS! IHRE VORTEILE DER BUCHUNG ÜBER WWW.DFDSAGENT.DE Attraktive Provisionsausschüttung sichern Ohne CRS-Terminal arbeiten Fährpassagen, MiniCruises

Mehr

Einstellung über das Menü Extras Zusatzeinstellungen - Buchhaltung - Zahlungen über die Buchhaltung verbuchen (Auswahl)

Einstellung über das Menü Extras Zusatzeinstellungen - Buchhaltung - Zahlungen über die Buchhaltung verbuchen (Auswahl) WaVe Frage & Antwort Nr. 15 Buchhaltung - Buchen mit Verwendung der Buchhaltung Zusatzeinstellungen Einstellung über das Menü Extras Zusatzeinstellungen - Buchhaltung - Zahlungen über die Buchhaltung verbuchen

Mehr

MDT24.de. Gut & Günstig Reise-Rücktrittskosten-Versicherung Absicherung für den preisbewussten Kunden. q Tarife für Einzelpersonen

MDT24.de. Gut & Günstig Reise-Rücktrittskosten-Versicherung Absicherung für den preisbewussten Kunden. q Tarife für Einzelpersonen Gut & Günstig Absicherung für den preisbewussten Kunden (Versicherungssumme 1.500, Euro Einzel / 3.000, Euro pro Paare/Familie/Objekt) weltweit ohne USA/Kanada 64 Jahre 100 1. ** * * Prämie Code 5,00 GRME01

Mehr

MDT24.de. Inklusive MDT-Schutzengel. Alle Sparten ohne Selbstbehalt. Geltungsbereich: weltweit für alle Reisearten

MDT24.de. Inklusive MDT-Schutzengel. Alle Sparten ohne Selbstbehalt. Geltungsbereich: weltweit für alle Reisearten Exzellent Die All-Inclusive- Exzellent-Reise-Rücktrittskosten- All inclusive -Reiseversicherung für den anspruchsvollen Expedienten 1 All-Inclusive-Reise-Rücktrittskosten- inkl. Reisegarantie und Allgefahren-Deckung

Mehr

Parkraumverwaltung. Im Hauptmenü anklicken: Fuhrparkmanagement. Copyright by rw data 2012 Bedienungsanleitung Parkraumverwaltung Seite 1 von 13

Parkraumverwaltung. Im Hauptmenü anklicken: Fuhrparkmanagement. Copyright by rw data 2012 Bedienungsanleitung Parkraumverwaltung Seite 1 von 13 Handbuch Parkraumverwaltung Im Hauptmenü anklicken: Fuhrparkmanagement Parkraumverwaltung Copyright by rw data 2012 Bedienungsanleitung Parkraumverwaltung Seite 1 von 13 1 Vorbemerkung Diese Dokumentation

Mehr

MDT24.de REISE-RÜCKTRITTSKOSTEN-VERSICHERUNG. q EINMALTARIF für eine Reise. Geltungsbereich: weltweit für alle Reisearten

MDT24.de REISE-RÜCKTRITTSKOSTEN-VERSICHERUNG. q EINMALTARIF für eine Reise. Geltungsbereich: weltweit für alle Reisearten REISE-RÜCKTRITTSKOSTEN-VERSICHERUNG 1 Reise- inkl. Reisegarantie 3 Umbuchungsgebührenschutz E Optimal-Reise-Rücktrittskosten- Versicherung Premium-Reise-Rücktrittskosten- Versicherung siehe 1 3 7 siehe

Mehr

TUIfly über TOMA. Abfrage von Flugzeiten, aus der Vakanz heraus mit Auswahl des Positionsbuchstaben in der Multifunktionszeile

TUIfly über TOMA. Abfrage von Flugzeiten, aus der Vakanz heraus mit Auswahl des Positionsbuchstaben in der Multifunktionszeile TUIfly über TOMA TUIfly-Hilfe: email: toma-hilfe@tuifly.com Einbuchen über TOMA Veranstalter TFLY Reiseart: -keine- Übersicht der Aktionen I G GF GK GZ BA B BR Informationen über TUIfly Seitennummer in

Mehr

Online-Anmeldesystem für Seminare

Online-Anmeldesystem für Seminare Online-Anmeldesystem für Seminare Die Kammer hat ihr Seminar-Anmeldesystem modernisiert. Nachfolgend erläutern wir Ihnen, mit welchen Schritten Sie sich online zu den Seminaren anmelden können. Schritt

Mehr

Access 2010. Grundlagen für Anwender. Andrea Weikert 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juli 2012. inkl. zusätzlichem Übungsanhang ACC2010-UA

Access 2010. Grundlagen für Anwender. Andrea Weikert 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juli 2012. inkl. zusätzlichem Übungsanhang ACC2010-UA Andrea Weikert 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juli 2012 Access 2010 Grundlagen für Anwender inkl. zusätzlichem Übungsanhang ACC2010-UA 3 Access 2010 - Grundlagen für Anwender 3 Daten in Formularen bearbeiten

Mehr

Das Online-Buchungssystem EBuS

Das Online-Buchungssystem EBuS Das Online-Buchungssystem EBuS Login Zu dem Login des Online-Buchungssystems gelangen Sie über die Website von STATTAUTO München. Bitte geben Sie dazu www.stattauto-muenchen.de in Ihrem Webbrowser ein

Mehr

Neu bei AERHOTELS. AERHOTELS hat weiterentwickelt.

Neu bei AERHOTELS. AERHOTELS hat weiterentwickelt. AERHOTELS hat weiterentwickelt. Neu bei AERHOTELS 1. Kreditkartenzahlung jetzt online möglich die Belastung der CC erfolgt sofort nach Buchungsabschluss das CC-Transaktionsentgelt wird der CC belastet

Mehr

Nutzungsbroschüre für Vereine

Nutzungsbroschüre für Vereine Nutzungsbroschüre für Vereine Inhaltsangabe 1. Login Seite 2-3 2. Neuen Account anlegen Seite 3 3. Vereinsverwaltung Benutzeroberfläche Seite 4 3.1 Passwort ändern Seite 4-5 3.2 Stellenausschreibungen

Mehr

Leitfaden zur Internet-Buchung für Agenturen

Leitfaden zur Internet-Buchung für Agenturen Leitfaden zur Internet-Buchung für Agenturen www.scandlines.de erstellt von: Scandlines Deutschland GmbH Hochhaus am Fährhafen D-18119 Rostock-Warnemünde Inhaltsverzeichnis 1. Vorbemerkung... 2 2. Voraussetzung...

Mehr

QISPOS. Benutzerhandbuch Prüfungsanmeldung. für. Die Rolle: Student

QISPOS. Benutzerhandbuch Prüfungsanmeldung. für. Die Rolle: Student QISPOS Benutzerhandbuch Prüfungsanmeldung für Die Rolle: Student lsf@verwaltung.uni-duesseldorf.de WWW-Adresse: https://lsf.verwaltung.uni-duesseldorf.de - 2 - Inhaltsverzeichnis 1 ANMELDEN AM PORTAL...4

Mehr

ÖBFK Vereinsdatenbank Erste Schritte

ÖBFK Vereinsdatenbank Erste Schritte ÖBFK Vereinsdatenbank Erste Schritte 1. Einstieg in die Datenbank Um Zugang zur ÖBFK-Vereinsdatenbank zu erhalten benötigen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Ihr Account inklusive Benutzernamen

Mehr

Registrierung in PC CADDIE zur Startzeitenbuchung

Registrierung in PC CADDIE zur Startzeitenbuchung Registrierung in PC CADDIE zur Startzeitenbuchung 1. http://www.golfclubrheintal.de/ 2. Auf der rechten Seite unter Services die Tee-Times anklicken Weiterleitung auf die Seite mit PC CADDIE 3. Auf der

Mehr

Versandservice Stand März 2015

Versandservice Stand März 2015 Versandservice Stand März 2015 Seite 1 von 12 KNV-Versandservice Sie können über pcbis.de und fitbis.de KNV beauftragen, die bestellten Titel direkt an Ihren Kunden zu liefern. Auf Wunsch wird die Sendung

Mehr

Hinweise für die Online- Dienste der Studierenden

Hinweise für die Online- Dienste der Studierenden Welche Schritte sind für die Nutzung von Online-Diensten erforderlich? 1. Der Anmeldevorgang in TUBIS Bitte melden Sie sich im persönlichen Portal von TUBIS mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an, um

Mehr

Anzeige von eingescannten Rechnungen

Anzeige von eingescannten Rechnungen Anzeige von eingescannten Rechnungen Wenn Sie sich zu einer Eingangsrechnung die eingescannte Originalrechnung ansehen möchten, wählen Sie als ersten Schritt aus Ihrem Benutzermenü unter dem Kapitel Eingangsrechnung

Mehr

Anleitung für die Online-Bewerbung über LSF auf Lehrveranstaltungen aller Lehramtsstudiengänge

Anleitung für die Online-Bewerbung über LSF auf Lehrveranstaltungen aller Lehramtsstudiengänge Einloggen: Eingabe von Benutzername und Passwort Benutzername = Matrikelnummer (z.b. 999999) Passwort = Geburtsdatum (z.b. 31.12.1998) wird angezeigt als ********** Nach dem ersten Einloggen sollten sie

Mehr

DRK Ortsverein Henstedt-Ulzburg e.v. DRK Möbelbörse. Benutzerhandbuch. Version 1.2

DRK Ortsverein Henstedt-Ulzburg e.v. DRK Möbelbörse. Benutzerhandbuch. Version 1.2 DRK Ortsverein Henstedt-Ulzburg e.v. DRK Möbelbörse Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis Sinn und Zweck der Möbelbörse...3 Handhabung der Oberfläche... 3 Erklärung der einzelnen Menüteile...3 Bedingungen...

Mehr

DFP Kalender. Einstiegshilfe Punkte Buchung für Fortbildungsanbieter 1. SCHNELLBUCHUNG 2 2. EXCEL BUCHUNGSMODUS 6 3. STORNIERUNG VON BUCHUNGEN 8

DFP Kalender. Einstiegshilfe Punkte Buchung für Fortbildungsanbieter 1. SCHNELLBUCHUNG 2 2. EXCEL BUCHUNGSMODUS 6 3. STORNIERUNG VON BUCHUNGEN 8 DFP Kalender Einstiegshilfe Punkte Buchung für Fortbildungsanbieter 1. SCHNELLBUCHUNG 2 2. EXCEL BUCHUNGSMODUS 6 3. STORNIERUNG VON BUCHUNGEN 8 GRUNDSÄTZLICHES/VORAUSSETZUNGEN Die Buchung kann erst nach

Mehr

Handbuch. Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014)

Handbuch. Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014) Handbuch NAFI Online-Spezial Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern 1. Auflage (Stand: 24.09.2014) Copyright 2015 by NAFI GmbH Unerlaubte Vervielfältigungen sind untersagt! Inhaltsangabe Einleitung...

Mehr

nessbase Projekte Über Projekte I

nessbase Projekte Über Projekte I nessbase Projekte Über Projekte I nessbase Projekte ist eine Erweiterung für nessbase, die es ermöglicht, eine Projekt Verwaltung zu führen. Diese Erweiterung besteht aus der Formular Datei und Externals,

Mehr

Kurzanleitung SEPA-Lastchriften mit der VR-NetWorld Software 5.0

Kurzanleitung SEPA-Lastchriften mit der VR-NetWorld Software 5.0 Kurzanleitung SEPA-Lastchriften mit der VR-NetWorld Software 5.0 Ergänzend zum Benutzerhandbuch VR-NetWorld Software 5 wird hier dargestellt, wie bestehende Lastschriften in SEPA-Lastschriften konvertiert

Mehr

1 Abgrenzungen (Praxis)

1 Abgrenzungen (Praxis) 1 Abgrenzungen (Praxis) Nachstehend haben wir Ihnen die Möglichkeiten für Abgrenzungsbuchungen in den einzelnen Versionen von Sesam KMU Rechnungswesen aufgeführt. 1.1 Manuelle Abgrenzung Mit dem Rechnungswesen

Mehr

Allgemein: Die Bearbeiten-Leiste unter einem Text-/Bildeintrag Seite 2 Das Admin-Panel Seite 3

Allgemein: Die Bearbeiten-Leiste unter einem Text-/Bildeintrag Seite 2 Das Admin-Panel Seite 3 Kurzanleitung Inhalt Allgemein: Die Bearbeiten-Leiste unter einem Text-/Bildeintrag Seite 2 Das Admin-Panel Seite 3 Bearbeiten: Text-/Bildeintrag bearbeiten Seite 4 Hyperlinks einfügen Seite 5 Bild aus

Mehr

Anleitung zur Einrichtung von Kontoweckern im Online Banking

Anleitung zur Einrichtung von Kontoweckern im Online Banking Anleitung zur Einrichtung von Kontoweckern im Online Banking 1. Klicken Sie in der Menüleiste links auf Kontowecker. Klicken Sie auf Zur Freischaltung um den Kontowecker zu aktivieren. 2. Bitte lesen und

Mehr

0.) Zugang zum MON-Verwaltungsprogramm 1.) Unterschied Vereins- / Orchesterdaten 2.) Verwaltung Vereinsdaten 3.) Verwaltung Musikerdaten 4.

0.) Zugang zum MON-Verwaltungsprogramm 1.) Unterschied Vereins- / Orchesterdaten 2.) Verwaltung Vereinsdaten 3.) Verwaltung Musikerdaten 4. Dokumentatiion MON-Verwalltungsprogramm 0.) Zugang zum MON-Verwaltungsprogramm 1.) Unterschied Vereins- / Orchesterdaten 2.) Verwaltung Vereinsdaten 3.) Verwaltung Musikerdaten 4.) Anträge (aktuell nur

Mehr

mittels Direktabfrage in allen gängigen Buchungssystemen alle gängigen Preisvergleichssysteme Transfer im in der Regel inklusive

mittels Direktabfrage in allen gängigen Buchungssystemen alle gängigen Preisvergleichssysteme Transfer im in der Regel inklusive Mit alltours-x und byebye zu mehr Umsatz Die dynamischen Marken von alltours sollten heute in keiner Kundenberatung mehr fehlen. Mit alltours-x und byebye bieten sich Ihnen mehr Flexibilität, mehr Flugkapazität

Mehr

Anleitung für den E-Shop Version 1.5

Anleitung für den E-Shop Version 1.5 Anleitung für den E-Shop Version 1.5 Der Trösch Autoglas E-Shop Vor 20 Jahren war es noch relativ einfach, für ein Fahrzeug die richtige Windschutzscheibe zu bestellen. Die Auswahl beschränkte sich damals

Mehr

Produkt- und Verbraucherinformationen zum Gut & Günstig Versicherungspaket

Produkt- und Verbraucherinformationen zum Gut & Günstig Versicherungspaket Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die Versicherungsleistungen bieten. Bitte beachten Sie, dass diese Information die wesentlichen Inhalte beschreibt, die

Mehr

ÖBB Businesscard. Im Ticketshop. Registrierung, Anmeldung, Buchung. tickets.oebb.at

ÖBB Businesscard. Im Ticketshop. Registrierung, Anmeldung, Buchung. tickets.oebb.at ÖBB Businesscard Im Ticketshop tickets.oebb.at Registrierung, Anmeldung, Buchung 1 Inhaltsverzeichnis: 1 Registrierung...3 2 Anmeldung...4 3 Probleme bei der Registrierung.. 8 3.1. Konto löschen 9 4 Ticketbuchung

Mehr

E-MAIL VERWALTUNG. Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases. http://www.athost.at. Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost.

E-MAIL VERWALTUNG. Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases. http://www.athost.at. Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost. E-MAIL VERWALTUNG Postfächer, Autoresponder, Weiterleitungen, Aliases http://www.athost.at Bachstraße 47, 3580 Mödring office@athost.at Loggen Sie sich zunächst unter http://www.athost.at/kundencenter

Mehr

Nachdem das Login durchgeführt wurde, erscheint auf dem Bildschirm die Ansicht für eine Neue Reservierung mit der Meldung:

Nachdem das Login durchgeführt wurde, erscheint auf dem Bildschirm die Ansicht für eine Neue Reservierung mit der Meldung: Buchung tätigen: Geben Sie http://agency.mobylines.de ein und identifizieren Sie sich mit Ihrer MOBY Agenturnummer und Ihrem Passwort. Klicken Sie WEITER an, um zur Buchungsmaske zu kommen. Bildschirmansicht

Mehr

Hinweise zum Online-Buchungssystem

Hinweise zum Online-Buchungssystem Hinweise zum Online-Buchungssystem An vielen Stellen innerhalb des Online-Buchungssystem finden Sie ein -Symbol, welches sich häufig in der oberen rechten Ecke befindet. Durch anklicken dieses Symbols

Mehr

EAP. Employee Administration Platform

EAP. Employee Administration Platform EAP Employee Administration Platform Inhalt 1. Plattform öffnen...2 2. Registrierung...2 3. Login...6 4. Links...8 5. Für ein Event anmelden...9 6. Persönliche Daten ändern... 11 7. Logout... 12 8. Benachrichtigungen...

Mehr

Anleitung zur Finanzverwaltung (Stand 7.7.2015)

Anleitung zur Finanzverwaltung (Stand 7.7.2015) Anleitung zur Finanzverwaltung (Stand 7.7.2015) Inhalt A. Einleitende Hinweise... 2 B. Wo findet man die Finanzverwaltung?... 2 C. Kontotypen... 3 C.1. Neu anlegen und bearbeiten... 3 C.2. Kategorien festlegen...

Mehr

Sunet. Kurzanleitung. Schadenmeldung UVG

Sunet. Kurzanleitung. Schadenmeldung UVG Sunet Kurzanleitung Schadenmeldung UVG Willkommen bei Sunet. Diese Kurzanleitung soll Ihnen helfen, Ihre Unfallangaben schnell und effizient zu erfassen. Inhaltsverzeichnis Wichtige Hinweise...3 Schadenmeldungen

Mehr

Kurzanleitung. Zur Verwendung des AUDI/VW Belegportals 2.0 für Endanwender. Version 1.3

Kurzanleitung. Zur Verwendung des AUDI/VW Belegportals 2.0 für Endanwender. Version 1.3 Kurzanleitung Zur Verwendung des AUDI/VW Belegportals 2.0 für Endanwender Version 1.3 Stand 12.08.2014 1 INHALT 1. GRUNDLAGEN 3 1.1 STARTSEITE 3 1.2 AUFBAU 4 1.3 KOPFLEISTE 5 1.3.1 SCANVIEW 5 1.3.2 EXTRAS

Mehr

Buchungsunterlagen TOMA

Buchungsunterlagen TOMA Buchungsunterlagen TOMA Stand: August 2015 Autor: myaustrian Holidays P a g e 1 1. Index 2. Mögliche Aktionscodes... 3 3. Darstellen einer Buchung... 3 4. Anlegen einer Buchung... 4 4.1. Roundtrip-Buchung...

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

INTERCONTACT-Tarife zur Reiseversicherung der MDT

INTERCONTACT-Tarife zur Reiseversicherung der MDT INTERCONTACT-Tarife zur Reiseversicherung der MDT Tarife für Erwachsene Welcher Versicherungsschutz ist enthalten? Reisepreis Reiserücktritt Reiserücktritt Vollschutz Vollschutz bis ( ) RRV (A) RRV (A)

Mehr

Willkommen im Online-Shop der Emser Therme GmbH

Willkommen im Online-Shop der Emser Therme GmbH Online-Shop 1 - Ein kleiner Leitfaden - Willkommen im Online-Shop der Emser Therme GmbH 1. Schritt: Auswahl unserer Gutscheinangebote Auf der Startseite unseres Online-Shops befindet sich auf der linken

Mehr

Anleitung Registrierung Öffentlicher Benutzer und Bearbeitung Vereins-, Unternehmensverzeichnis, Veranstaltungskalender und Marktplatz

Anleitung Registrierung Öffentlicher Benutzer und Bearbeitung Vereins-, Unternehmensverzeichnis, Veranstaltungskalender und Marktplatz Anleitung Registrierung Öffentlicher Benutzer und Bearbeitung Vereins-, Unternehmensverzeichnis, Veranstaltungskalender und Marktplatz Erstellt durch: format webagentur Stückirain 0 CH- Wiler bei Seedorf

Mehr

Ablaufbeschreibung für die Lademittelkonten

Ablaufbeschreibung für die Lademittelkonten Lavid-F.I.S. Ablaufbeschreibung für die Dauner Str. 12, D-41236 Mönchengladbach, Tel. 02166-97022-0, Fax -15, Email: info@lavid-software.net 1. Inhalt 1. Inhalt... 2 2. Verwendbar für:... 2 3. Aufgabe...

Mehr

Handbuch. QuickSale plus

Handbuch. QuickSale plus Handbuch QuickSale plus Vorschläge und elektronische Anträge einfach, schnell und überzeugend A S S U R A N C E S Inhalt 1. Einleitung 3 1.1 Was ist QuickSale? 3 1.2 Was bietet dieses Handbuch? 3 2. Offerte

Mehr

50,2 Hz Portal - Kurzanleitung für die Rolle Sachbearbeiter

50,2 Hz Portal - Kurzanleitung für die Rolle Sachbearbeiter 50,2 Hz Portal - Kurzanleitung für die Rolle Sachbearbeiter Inhalt 50,2 Hz Portal - Kurzanleitung für die Rolle Sachbearbeiter... 1 Die Anmeldung am 50,2 Hz Portal... 2 Erfassung von Daten... 2 Drucken

Mehr

Sammelrechnungen mit IOS2000/DIALOG

Sammelrechnungen mit IOS2000/DIALOG Sammelrechnungen mit IOS2000/DIALOG Version Oktober 2012 ab Betaversion 1.11.16 / basisgetestet ab 1.12.0. Grundlegende Änderungen gegenüber der alten Sammelrechungsroutine jeder neue Lieferschein bekommt

Mehr

ebanking Business: Beitragseinzug per SEPA-Lastschrift

ebanking Business: Beitragseinzug per SEPA-Lastschrift ebanking Business: Beitragseinzug per SEPA-Lastschrift Beiträge werden üblicherweise regelmäßig wiederkehrend eingezogen. Daher ist es sinnvoll, die Lastschriften mit den Bankdaten der Mitglieder als sogenannten

Mehr

Kurzanleitung Schneider Online Shop

Kurzanleitung Schneider Online Shop Kurzanleitung Schneider Online Shop Verzeichnis Web-Adresse Schneider Online Shop... 2 Navigation im Shop... 2 Anmelden... 4 Ich bin bereits Kunde... 4 Ich bin ein neuer Kunde... 5 Ihr Konto... 6 Kundendaten

Mehr

TEL.: +43 / 2772 / 54028, FAX: DW-22, E-MAIL: ALITEC@ALITEC.AT

TEL.: +43 / 2772 / 54028, FAX: DW-22, E-MAIL: ALITEC@ALITEC.AT ALITEC GMBH, MARKERSDORF 106, 3040 NEULENGBACH TEL.: +43 / 2772 / 54028, FAX: DW-22, E-MAIL: ALITEC@ALITEC.AT KURZANLEITUNG Diese Anleitung soll Ihnen helfen, sich schnell in unserem Online-Shop (http://shop.alitec.at)

Mehr

Benutzerprofile verwalten. Tipps & Tricks

Benutzerprofile verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1. Benutzerprofile verwalten 3 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Benutzer hinzufügen 5 1.2.1 Existiert die Lieferanschrift bereits 16 1.2.2 Existiert die Lieferanschrift

Mehr

Produktinformationsblatt Reise-Rücktrittsversicherung und Urlaubsgarantie

Produktinformationsblatt Reise-Rücktrittsversicherung und Urlaubsgarantie Produktinformationsblatt und Urlaubsgarantie Für einen schnellen Überblick über Ihre gewünschte Versicherung, verwenden Sie gerne dieses Informationsblatt. Bitte beachten Sie aber, dass hier nicht abschließend

Mehr

Südliche Weinstraße Datenpflege Wein-Datenbank

Südliche Weinstraße Datenpflege Wein-Datenbank Südliche Weinstraße Datenpflege Wein-Datenbank Für die Anmeldung benutzen Sie bitte die Ihnen zugesandten Zugangsdaten. Wenn Sie einmal Ihr Passwort vergessen sollten, können Sie über die Funktion "Passwort

Mehr

Arbeiten in der FIBU mit Zahlungsmittelkonten

Arbeiten in der FIBU mit Zahlungsmittelkonten Arbeiten in der FIBU mit Zahlungsmittelkonten In WINLine haben Sie die Möglichkeit verschiedene Kontotypen im Sachkontenstamm zu verwenden. Je nach Kontentyp ergeben sich daraus neue Möglichkeiten der

Mehr

oder Oder 2. Auswahl-Möglichkeit in der einzelnen Detail-Artikelbeschreibung Wort Warenkorb anklicken

oder Oder 2. Auswahl-Möglichkeit in der einzelnen Detail-Artikelbeschreibung Wort Warenkorb anklicken Beschreibung des Bestellvorgangs im e-shop der SteinZeitOase Über die nachfolgenden zwei Möglichkeiten können Sie im e-shop Ihre gewünschten Artikel einzeln auswählen und in Ihren virtuellen Warenkorb

Mehr

Anleitung zum LPI ATP Portal www.lpi-training.eu

Anleitung zum LPI ATP Portal www.lpi-training.eu Anleitung zum LPI ATP Portal www.lpi-training.eu Version 1.0 vom 01.09.2013 Beschreibung des Anmeldevorgangs und Erklärung der einzelnen Menüpunkte. Anmeldevorgang: 1. Gehen Sie auf die Seite http://www.lpi-training.eu/.

Mehr

Der neue RECA Online-Shop. Der Motor für Ihr Handwerk. eshop. Kurzanleitung RECA Online-Shop. Stand: März 2016

Der neue RECA Online-Shop. Der Motor für Ihr Handwerk. eshop. Kurzanleitung RECA Online-Shop. Stand: März 2016 Der neue RECA Online-Shop Der Motor für Ihr Handwerk Kurzanleitung RECA Online-Shop Stand: März 2016 Inhaltsverzeichnis Seite 2 von 23 Vorwort 3 Registrierung 4 Anmeldung (Login) 7 Suchen und Finden 9

Mehr

Kurzdokumentation Sto OnlineShop

Kurzdokumentation Sto OnlineShop 1.) Anmeldung und Kennwort ändern Geben Sie zur Anmeldung am OnlineShop Ihre Benutzerkennung und Ihr Kennwort ein, welches Sie von uns erhalten haben. Bei der ersten Anmeldung am OnlineShop werden Sie

Mehr

Buchungsanleitung Amadeus Insurance über Command Page

Buchungsanleitung Amadeus Insurance über Command Page Buchungsanleitung Amadeus Insurance über Command Page 1. Um Amadeus Insurance über AMA effizient nutzen zu können, sollten Sie die generellen Einstellungen im Office Profile einmalig festlegen, ansonsten

Mehr

4 Tage abtauchen. 2 Probleme, die auftauchen. 1 Reiseversicherung, die hilft.

4 Tage abtauchen. 2 Probleme, die auftauchen. 1 Reiseversicherung, die hilft. Europäische Reiseversicherung AG Bestandsmanagement Postfach 80 05 45 81605 München Bitte Antragskarte abtrennen und im Fensterkuvert abschicken. So bleiben Ihre privaten Daten sicher! 4 Tage abtauchen.

Mehr

Wareneingangsbuchung und Rechnungsprüfung. Tipps & Tricks

Wareneingangsbuchung und Rechnungsprüfung. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1. Grundlegende Informationen 3 2. Wareneingangsbuchung 4 2.1 Bei teilweise gelieferten Bestellungen 6 2.2 Bei vollständig gelieferten Bestellungen 9 3. Rechnungsprüfung 11

Mehr

Kontakteinträge und Adressbücher

Kontakteinträge und Adressbücher Kontakteinträge und Adressbücher Kontakte anlegen und speichern In den Ordner KONTAKTE wechseln und auf die Schaltfläche NEU klicken S n Die Kontaktdaten in die Formularfelder eingeben Die wichtigsten

Mehr

Handbuch zur Tarifkalkulation. (Stand: August 2015)

Handbuch zur Tarifkalkulation. (Stand: August 2015) Handbuch zur Tarifkalkulation (Stand: August 2015) 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung Seite 3 Technische Anforderungen. 4 Grundsätzliches zur Bedienung. 5 Start der Anwendung. 6 Tarif kalkulieren 10 2 Einleitung

Mehr

Schulungsunterlagen Maklerportal II

Schulungsunterlagen Maklerportal II Schulungsunterlagen Maklerportal II Kombi Haushaltversicherung Versions-Nr. : 10.5 Version vom : 08.02.2011 Helpdesk Allianz Suisse : 0800 817 777 Schulungsunterlagen Maklerportal II - Weitere Schulungsunterlagen

Mehr

zur Nutzung der internetgestützten Datenbank www.qualibe.de

zur Nutzung der internetgestützten Datenbank www.qualibe.de zur Nutzung der internetgestützten Datenbank www.qualibe.de Das Projekt wird aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) im Ziel "Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung", Förderperiode 2007-2013,

Mehr

BillSAFE Modul für Shopware 3.5.4 und 3.5.5

BillSAFE Modul für Shopware 3.5.4 und 3.5.5 BillSAFE Modul für Shopware 3.5.4 und 3.5.5 Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden. (TNS Emnid Studie 01/2011)

Mehr

Online-Datenbank Berufsfelderkundung Kurzanleitung für Lehrkräfte

Online-Datenbank Berufsfelderkundung Kurzanleitung für Lehrkräfte Foto Online-Datenbank Berufsfelderkundung Kurzanleitung für Lehrkräfte Kontakt Kreis Siegen-Wittgenstein Fachservice Schule Regionales Bildungsbüro Kommunale Koordinierung Koblenzer Straße 73 57072 Siegen

Mehr

BsBanking. Nach dem Anmelden werden Ihnen alle Rechtsanwälte angezeigt. Sie können hier auch neue anlegen und vorhandene bearbeiten.

BsBanking. Nach dem Anmelden werden Ihnen alle Rechtsanwälte angezeigt. Sie können hier auch neue anlegen und vorhandene bearbeiten. Nach dem Anmelden werden Ihnen alle Rechtsanwälte angezeigt. Sie können hier auch neue anlegen und vorhandene bearbeiten. Wählen Sie hier den Anwalt aus. Nachdem Sie den Anwalt ausgewählt haben, öffnet

Mehr