Verlängerung Ihrer ARCHICAD Seriennummer für ein Jahr

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verlängerung Ihrer ARCHICAD Seriennummer für ein Jahr"

Transkript

1 Verlängerung Ihrer ARCHICAD Seriennummer für ein Jahr Ab dem ersten Tag nach der Installation erscheint bei jedem Start der ARCHICAD Studentenversion eine Meldung, die anzeigt, in wie vielen Tagen Ihre Lizenz abläuft. Um eine Seriennummer mit einer Laufzeit von 1 Jahr zu erhalten, klicken Sie auf die Schaltfläche "Lizenz- Erneuerung ". Sollte die Schaltfläche "Lizenz-Erneuerung " nicht reagieren, können Sie sich auch direkt mit Ihrer -Adresse und Ihrem Passwort unter https://myarchicad.com in Ihr MyArchiCAD-Konto einloggen und die Verlängerung Ihrer Seriennummer dort beantragen. Mehr dazu weiter unten. Nachdem Sie auf Lizenzverlängerung geklickt haben, erscheint folgendes Dialogfenster: Stellen Sie sicher, dass Ihr Rechner online ist und klicken Sie danach auf den in der oben stehenden Abbildung markierten Link, um zu der Registrierungswebseite zu gelangen. Wenn Ihr Rechner nicht online ist, können Sie sich auch von jedem anderen Rechner mit Internetzugang auf der MyArchiCAD-Webseite unter https://myarchicad.com einloggen. Dazu geben Sie oben links Ihre - Adresse und Ihr Passwort ein und klicken anschließend auf "Login". Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, klicken Sie unter dem Login einfach auf Passwort für MyArchiCAD vergessen? und folgen Sie den Anweisungen auf der Webseite, um ein neues Passwort anzulegen. GRAPHISOFT Deutschland GmbH Lindwurmstraße 129 e München Tel. +49(0) Fax +49(0) Vertrieb Österreich Mittersteig Wien Tel. +43(0)

2 Wenn Sie den Link im Lizenz-Erneuerungs-Fenster beim Starten von ARCHICAD verwenden, gelangen Sie direkt auf die folgende Webseite. Tragen Sie hier Ihre -Adresse und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Login". Wenn Sie für Ihre Registrierung ein Google- oder Facebook-Konto verwendet haben, klicken Sie auf die darunter stehenden Schaltflächen Anmelden mit Google-Konto oder Anmelden mit Facebook-Konto, um sich einzuloggen. In Ihrem MyArchiCAD-Konto klicken Sie im Bereich Meine Software auf "Lizenz verlängern". Geben Sie auf der nächsten Webseite alle erforderlichen Angaben wahrheitsgemäß und vollständig ein. Bei unvollständigen oder falschen Angaben wird Ihr Antrag abgelehnt. Klicken Sie anschließend auf "Weiter". Anleitung zur Lizenzverlängerung der ARCHICAD Studentenversion Seite 2 von 5

3 Sobald das folgende Fenster erscheint, wurden Ihre Daten erfolgreich übertragen. Sie können sich nun ausloggen. Sie erhalten direkt anschließend eine mit den Informationen dazu, was wir von Ihnen noch benötigen. Falls Sie diese Nachricht nicht erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren SPAM. Finden Sie die Nachricht auch dort nicht, wenden Sie sich bitte an Sobald Sie uns alle erforderlichen Unterlagen zugesandt haben, überprüfen wir Ihre Daten und stellen Ihnen, wenn alles passt, eine ein Jahr gültige Seriennummer für ARCHICAD in Ihrem MyArchiCAD-Konto bereit. Wir benachrichtigen Sie per , sobald Ihre Daten überprüft wurden. Bitte überprüfen Sie zur Sicherheit einige Tage nach Einsendung Ihrer Unterlagen regelmäßig Ihren SPAM, da es sein kann, dass unsere s von Ihrem -Provider automatisch dorthin verschoben werden. Sie können auch jederzeit in Ihrem MyArchiCAD-Konto nachschauen, ob die neue Seriennummer schon bereitgestellt wurde. Solange der in der folgenden Abbildung markierte Text noch in Ihrem MyArchiCAD-Konto erscheint, wurden Ihre Unterlagen noch nicht geprüft und auch keine neue Seriennummer bereitgestellt. Wenn Sie uns alle Unterlagen zugesandt haben und innerhalb von 14 Tagen keine neue Seriennummer erhalten haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Anleitung zur Lizenzverlängerung der ARCHICAD Studentenversion Seite 3 von 5

4 Sobald Ihr Antrag genehmigt wurde, finden Sie in Ihrem MyArchiCAD-Konto unter "Meine Software" Ihre ein Jahr gültige Seriennummer. Wenn Sie die Benachrichtigung darüber nicht erhalten, können Sie auch einfach jederzeit in Ihrem MyArchiCAD-Konto nachschauen, ob dort bereits eine neue Seriennummer mit bereitgestellt wurde. Diese neue Seriennummer können Sie nun verwenden, um Ihre ARCHICAD Lizenz zu verlängern. ARCHICAD Lizenz verlängern Die neue Lizenznummer aus Ihrem MyArchiCAD-Konto tragen Sie beim Starten von ARCHICAD in das entsprechende Feld ein. Dazu klicken Sie zunächst auf "Lizenz-Erneuerung.." Sollte der Button "Lizenz-Erneuerung..." nicht reagieren, stellen Sie bitte sicher, dass Sie das aktuellste Hotfix installiert haben. Falls auch das nicht hilft, können Sie ARCHICAD deinstallieren und anschließend mit der neuen Seriennummer noch einmal komplett neu installieren. Anleitung zur Lizenzverlängerung der ARCHICAD Studentenversion Seite 4 von 5

5 Im folgenden Fenster tragen Sie die neue Seriennummer in das entsprechende Feld ein und klicken anschließend auf "Reaktivieren". Überprüfen Sie auch unbedingt noch einmal, ob der eingetragene Benutzername mit dem, der in Ihrem MyArchiCAD-Konto eingetragen ist, übereinstimmt. Sobald die unten stehende Meldung erscheint, klicken Sie auf OK. Danach können Sie ARCHICAD ein Jahr lang verwenden. Lizenz verlängern nach einem Jahr Ab dem 29. Tag vor Ablauf Ihrer Lizenz, können Sie die Verlängerung Ihrer Lizenz erneut kostenlos in Ihrem MyArchiCAD-Konto beantragen. Der Vorgang entspricht dem Prozess zur erstmaligen Anforderung der ein Jahr gültigen Lizenz. Sie erhalten nach Überprüfung Ihrer Daten wieder eine ein Jahr gültige Lizenz. Bitte registrieren Sie sich dazu nicht erneut! Update auf eine neue ARCHICAD Version anfordern Sobald eine neue ARCHICAD Version als Studentenversion zur Verfügung steht, können Sie das Update einfach über Ihr MyArchiCAD-Konto anfordern. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche Update bzw. Update und Lizenz verlängern in Ihrem MyArchiCAD-Konto. Unmittelbar danach finden Sie Downloadlinks und die Seriennummer für die neue Version in Ihrem MyArchiCAD-Konto. Sollte dies nicht der Fall sein, überprüfen Sie bitte, ob Ihre aktuelle Lizenz noch mindestens 30 Tage lang gültig ist. Falls nicht, müssen Sie zunächst die Verlängerung Ihrer vorhandenen Lizenz beantragen. Sobald diese genehmigt wurde, können Sie auf die neueste Version zugreifen. Installationsanleitung für die ARCHICAD Studentenversion Die Installationsanleitung für die ARCHICAD Studentenversion finden Sie im GRAPHISOFT Helpcenter (helpcenter.graphisoft.de) unter der Rubrik Studentenversion und dort bei dem Unterthema Installation". Anleitung zur Lizenzverlängerung der ARCHICAD Studentenversion Seite 5 von 5

Registrierungsanleitung für die ARCHICAD Studentenversion

Registrierungsanleitung für die ARCHICAD Studentenversion Registrierungsanleitung für die ARCHICAD Studentenversion Die GRAPHISOFT Studentenversionen sind für bezugsberechtigte Studierende, Auszubildende und Schüler kostenlos und stehen Ihnen nach Ihrer Registrierung

Mehr

Allgemeine Informationen zur Registrierung für die GRAPHISOFT Studentenversionen

Allgemeine Informationen zur Registrierung für die GRAPHISOFT Studentenversionen Allgemeine Infrmatinen zur Registrierung für die GRAPHISOFT Studentenversinen Die GRAPHISOFT Studentenversinen sind für bezugsberechtigte* Studierende, Auszubildende und Schüler kstenls** und stehen Ihnen

Mehr

Transit/TermStar NXT

Transit/TermStar NXT Transit/TermStar NXT Software nach der Installation aktivieren 2013-08 Gültig ab Service Pack 7 Stand 2013-08. Dieses Dokument ist gültig ab Transit NXT Service Pack 7. Transit wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Mehr

Tutorial/FAQ für die Benutzung der Webseite

Tutorial/FAQ für die Benutzung der Webseite Tutorial/FAQ für die Benutzung der Webseite Stand: 05.11.2013 Inhalt Ich bin Mitglied der KEBS. Wie kann ich mich auf der Webseite registrieren? Ich habe eine Benutzerkennung. Wie kann ich mich auf der

Mehr

Registrierung im Datenraum

Registrierung im Datenraum Brainloop Secure Dataroom Version 8.20 Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber. Inhaltsverzeichnis

Mehr

VEOLIA SmartPayroll Portal. Anwenderdokumentation

VEOLIA SmartPayroll Portal. Anwenderdokumentation VEOLIA SmartPayroll Portal Anwenderdokumentation Anwenderdokumentation für das VEOLIA SmartPayroll Portal Inhalt 1. Registrierungsprozess 2. Passwort vergessen 3. Abruf der Gehaltsabrechnung 4. Neue E-Mail-Adresse

Mehr

Anleitung: Passwort-Self-Service-Portal

Anleitung: Passwort-Self-Service-Portal W ISO-IT Lz II.8 Anleitung: Passwort-Self-Service-Portal Mit dem Passwort-Self-Service haben Sie die Möglichkeit, Ihr Passwort auf bequeme Weise auch außerhalb der Fakultät zu erneuern und vergessene Passwörter

Mehr

Software-Schutz Client Aktivierung

Software-Schutz Client Aktivierung Software-Schutz Client Aktivierung Die Aktivierung des Software-Schutzes Client kann nur auf Clientbetriebssystemen vorgenommen werden. Es ist auch möglich, einen Software-Schutz auf Server-Betriebssystemen

Mehr

WorldShip Installation auf einen Arbeitsgruppen-Admin- oder Arbeitsgruppen-Remote-Arbeitsstation

WorldShip Installation auf einen Arbeitsgruppen-Admin- oder Arbeitsgruppen-Remote-Arbeitsstation VOR DER INSTALLATION IST FOLGENDES ZU BEACHTEN: Dieses Dokument beinhaltet Informationen zur Installation von WorldShip von einer WorldShip DVD. Sie können die Installation von WorldShip auch über das

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

Installation und Test von Android Apps in der Entwicklungs- und Testphase

Installation und Test von Android Apps in der Entwicklungs- und Testphase Installation und Test von Android Apps in der Entwicklungs- und Testphase Während der Entwicklungs- und Testphase einer Android-App stellt Onwerk Testversionen der Software über den Service von TestflightApp.com

Mehr

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0 DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH Online Schalter Version 4.0 Inhaltsverzeichnis 1. Online Schalter Kanton Aargau... 3 1.1 Allgemein... 3 1.2 Unterstützte Browser...

Mehr

Bedienungsanleitung für den SecureCourier

Bedienungsanleitung für den SecureCourier Bedienungsanleitung für den SecureCourier Wo kann ich den SecureCourier nach der Installation auf meinem Computer finden? Den SecureCourier finden Sie dort, wo Sie mit Dateien umgehen und arbeiten. Bei

Mehr

Allgemeine Fragen zum Digitalabo

Allgemeine Fragen zum Digitalabo Allgemeine Fragen zum Digitalabo 1. Was ist das Digitalabo? Das Digitalabo vereint auf verschiedenen digitalen Wegen die Schwäbische Zeitung. Es unterteilt sich in 3 verschiedene Angebote, die wir speziell

Mehr

Installationsanleitung Webhost Windows Flex

Installationsanleitung Webhost Windows Flex Installationsanleitung Webhost Windows Flex Stand März 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Zugangsdaten & Login... 3 2. Passwort ändern... 4 3. Leistungen hinzufügen / entfernen... 6 4. Datenbanken anlegen / entfernen...

Mehr

Transit/TermStar NXT

Transit/TermStar NXT Transit/TermStar NXT Aktivierung auf neuen Rechner übertragen 2015-02 Gültig ab Service Pack 7 Stand 2015-02. Dieses Dokument ist gültig ab Transit NXT Service Pack 7. Transit wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Mehr

Sichere E-Mail. der. Nutzung des Webmail-Systems der Sparkasse Germersheim-Kandel zur sicheren Kommunikation per E-Mail

Sichere E-Mail. der. Nutzung des Webmail-Systems der Sparkasse Germersheim-Kandel zur sicheren Kommunikation per E-Mail Sichere E-Mail der Nutzung des Webmail-Systems der Sparkasse Germersheim-Kandel zur sicheren Kommunikation per E-Mail Inhalt: 1. Registrierung... 2 1.1. Registrierungs-Mail... 2 1.2. Anmeldung am Webmail-System..

Mehr

WinMACS-Schnittstelle: Webakte-Rechtsschutz

WinMACS-Schnittstelle: Webakte-Rechtsschutz WinMACS-Schnittstelle: Webakte-Rechtsschutz Installieren, einrichten und verwenden Sankt-Salvator-Weg 7 91207 Lauf Tel. 09123/18 30-0 Fax 09123/18 30-183 info@rummel-ag.de www.rummel-ag.de Inhalt Was ist

Mehr

Microsoft DreamSpark Premium an der Universität zu Köln: Download von Lizenz-Schlüsseln und Software

Microsoft DreamSpark Premium an der Universität zu Köln: Download von Lizenz-Schlüsseln und Software Microsoft DreamSpark Premium an der Universität zu Köln: Download von Lizenz-Schlüsseln und Software Software und Lizenzschlüssel für die Produkte im Rahmen des Microsoft DreamSpark Premium Programms erhalten

Mehr

Ein neues TOONTRACK Produkt registrieren / installieren / authorisieren...

Ein neues TOONTRACK Produkt registrieren / installieren / authorisieren... Ein neues TOONTRACK Produkt registrieren / installieren / authorisieren... Viele TOONTRACK Music Produkte sind mittlerweile als reine Seriennummer-Version oder als auf einer Karte aufgedruckte Seriennummer

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton 360

Installation und Aktivierung von Norton 360 Installation und Aktivierung von Norton 360 Sie haben sich für die Software N360 PC entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton 360: Systemvoraussetzungen Bevor Sie die Installation und Aktivierung

Mehr

Was ist pcon.update? Girsberger Manual Registrierung pcon.update Service - Marketing Edition Sep. 2009 Seite 1

Was ist pcon.update? Girsberger Manual Registrierung pcon.update Service - Marketing Edition Sep. 2009 Seite 1 Was ist pcon.update? Schnell, sicher und effizient Internetdatenverteilung via pcon.update pcon.update vereint die Vorzüge von Web-Technologie mit denen der OFML-Produktwelt. Produktdaten werden effizient,

Mehr

TelephoneIntegration fü r MS CRM 2011

TelephoneIntegration fü r MS CRM 2011 TelephoneIntegration fü r MS CRM 2011 Version 5.0, August 2013 Installationsanleitung (Wie man TelephoneIntegration für MS CRM 2011 installiert/deinstalliert) Der Inhalt dieses Dokuments kann ohne Vorankündigung

Mehr

GENIUSPRO. Installation Installation des Drucker- Treibers Konfiguration der Software Registrierung SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN

GENIUSPRO. Installation Installation des Drucker- Treibers Konfiguration der Software Registrierung SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN 1 GENIUSPRO SYSTEMVORRAUSSETZUNGEN PC Pentium Dual-Core inside TM Mind. 2 Gb RAM USB Anschluss 2 GB freier Speicherplatz Bildschirmauflösung 1280x1024 Betriebssystem WINDOWS: XP (SP3), Windows 7, Windows

Mehr

Installationsanleitung juris Toolbar 3.01

Installationsanleitung juris Toolbar 3.01 Installationsanleitung juris Toolbar 3.01 Internet Explorer Version 7.x/8.x Firefox ab Version 1.x Inhaltsverzeichnis JURIS TOOLBAR FÜR MICROSOFT INTERNET EXPLORER... 3 TECHNISCHE VORAUSSETZUNG:... 3 VORBEREITUNG:...

Mehr

Anleitung. USB-Modem Einrichten Windows Vista

Anleitung. USB-Modem Einrichten Windows Vista Anleitung USB-Modem Einrichten Windows Vista Einleitung Diese Anleitung beschreibt, wie Sie das USB-Modem von Bluewin in Betrieb nehmen. Die Beschreibung gilt für die Modelle Netopia (Analoges Modem) und

Mehr

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version Installationsanleitung STATISTICA Concurrent Netzwerk Version Hinweise: ❶ Die Installation der Concurrent Netzwerk-Version beinhaltet zwei Teile: a) die Server Installation und b) die Installation der

Mehr

WebMail @speedinternet.ch

WebMail @speedinternet.ch Speedinternet der Technische Betriebe Weinfelden AG WebMail @speedinternet.ch 1. Anmeldung. 2 2. Passwort ändern 3 3. Neue Nachricht erstellen. 4 4. E-Mail Posteingang verwalten 5 5. Spamfilter einrichten.

Mehr

Aktion für Grass Valley EDIUS Pro 7 Kunden

Aktion für Grass Valley EDIUS Pro 7 Kunden Aktion für Grass Valley EDIUS Pro 7 Kunden Videofilterpaket NewBlue Video Essentials III kostenlos statt für regulär 119,- EUR Die Aktion gilt von 5. Juni bis 30. August 2014. Wir empfehlen, die kostenlose

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

VIDA ADMIN KURZANLEITUNG

VIDA ADMIN KURZANLEITUNG INHALT 1 VIDA ADMIN... 3 1.1 Checkliste... 3 1.2 Benutzer hinzufügen... 3 1.3 VIDA All-in-one registrieren... 4 1.4 Abonnement aktivieren und Benutzer und Computer an ein Abonnement knüpfen... 5 1.5 Benutzername

Mehr

Benutzeranleitung. PrivaSphere Secure Messaging. Outlook AddIn Variante 2. Konto

Benutzeranleitung. PrivaSphere Secure Messaging. Outlook AddIn Variante 2. Konto PrivaSphere Secure Messaging Outlook AddIn Variante 2. Konto Benutzeranleitung PrivaSphere bietet in Zusammenarbeit mit Infover AG ein Outlook AddIn für Secure Messaging an. Diese Anleitung verhilft Ihnen

Mehr

Anleitung für Selbsteinträge für Vereine auf der städtischen Homepage.

Anleitung für Selbsteinträge für Vereine auf der städtischen Homepage. Anleitung für Selbsteinträge für Vereine auf der städtischen Homepage. 21.11.2011 14.11.2011 IT-Abteilung Klaus Schill Tel. 07031 669-1278 Email schill@boeblingen.de Inhaltsverzeichnis: Grundsätzliche

Mehr

Kurzanleitung AVAST 5 FREE ANTIVIRUS

Kurzanleitung AVAST 5 FREE ANTIVIRUS Kurzanleitung AVAST 5 FREE ANTIVIRUS Für Privatbenutzer ist dieses Programm kostenlos, bei Verwendung im Unternehmen fallen die jeweils aktuellen Lizenz Kosten an. WICHTIG: Auf deinem Computer darf immer

Mehr

Meine ZyXEL Cloud. Tobias Hermanns 16.12.2014 V0.10

Meine ZyXEL Cloud. Tobias Hermanns 16.12.2014 V0.10 Meine ZyXEL Cloud Tobias Hermanns 16.12.2014 V0.10 Einleitung Meine ZyXEL Cloud ist die Lösung für Remote Anwendungen und sicheren Zugriff auf Ihrem ZyXEL NAS. Zugriff von überall Kostenloser DynDNS Account

Mehr

Internet Security für alle Geräte INSTALLATION VON F-SECURE SAFE

Internet Security für alle Geräte INSTALLATION VON F-SECURE SAFE INSTALLATION VON F-SECURE SAFE 2 REGISTRIERUNGSANLEITUNG Klicken Sie auf den persönlichen SAFE-Link, den Sie erhalten haben oder geben Sie die Internetadresse ein, die sich auf dem F-Secure-Produkt befindet,

Mehr

Beschreibung zur Nutzung der Bilddatenbank von FloraHolland.

Beschreibung zur Nutzung der Bilddatenbank von FloraHolland. Beschreibung zur Nutzung der Bilddatenbank von FloraHolland. Folgendes benötigen Sie hierzu. GLN Betriebsnummer FloraHolland Bilddatenbank Software Einstellungen Seite 2 Seite 3-12 Seite 13-21 Infos und

Mehr

Einrichtung eines Mailkontos unter Microsoft Outlook 2000 / Outlook Express Anleitung, Stand: 2006-09-15, Ver.: 1.3, op

Einrichtung eines Mailkontos unter Microsoft Outlook 2000 / Outlook Express Anleitung, Stand: 2006-09-15, Ver.: 1.3, op Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne Einrichtung eines Mailkontos unter Microsoft Outlook 2000 / Outlook Express Anleitung, Stand: 2006-09-15, Ver.: 1.3, op CampusIT Tel. +49 221

Mehr

Digitale Signatur - Anleitung zur Zertifizierung der eigenen Email-Adresse

Digitale Signatur - Anleitung zur Zertifizierung der eigenen Email-Adresse 1 Digitale Signatur - Anleitung zur Zertifizierung der Digitale Signatur - Anleitung zur Zertifizierung der Website Nutzerzertifikat https://pki.pca.dfn.de/htw-dresden-ca/cgi-bin/pub/pki Auf dieser Seite

Mehr

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte Extranet des LWV Hessen Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch für das Extranet des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen zur Anmeldung per Grid-Karte Benutzerhandbuch_Grid-Karte.doc Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis

Mehr

easy Sports-Software CONTROL-CENTER

easy Sports-Software CONTROL-CENTER 1 Handbuch für das easy Sports-Software CONTROL-CENTER, easy Sports-Software Handbuch fu r das easy Sports-Software CONTROL-CENTER Inhalt 1 Basis-Informationen 1-1 Das CONTROL-CENTER 1-2 Systemvoraussetzungen

Mehr

FAQ. Hilfe und Antworten zu häufig gestellten Fragen

FAQ. Hilfe und Antworten zu häufig gestellten Fragen FAQ Hilfe und Antworten zu häufig gestellten Fragen Ich kann mich nicht einloggen 2 Wie kann ich die hinterlegte E-Mail Adresse in meinem Account ändern 2 Wie funktioniert die Bestellung 2 Wo kann ich

Mehr

Warum muss ich mich registrieren?

Warum muss ich mich registrieren? - Warum muss ich mich registrieren? - Ich habe mein Passwort oder meinen Benutzernamen vergessen - Wo ist meine Aktivierungs-Mail? - Wie kann ich mein Benutzerkonto löschen? - Wie kann ich mein Newsletter-Abonnement

Mehr

Einrichtung eines E-Mail Kontos in MS Outlook 2013

Einrichtung eines E-Mail Kontos in MS Outlook 2013 Einrichtung eines E-Mail Kontos in MS Outlook 2013 Voraussetzung für die Einrichtung einer E-Mail-Adresse in Outlook 2013 ist die Erstellung einer E-Mail-Adresse und eines Postfachs im Confixx- Adminbereich.

Mehr

MEHR ALS SICHERHEIT. Avira AntiVir für KEN! Lizenzbestellung und Lizenzverlängerung. http://ken.avira.de

MEHR ALS SICHERHEIT. Avira AntiVir für KEN! Lizenzbestellung und Lizenzverlängerung. http://ken.avira.de MEHR ALS SICHERHEIT Avira AntiVir für KEN! Lizenzbestellung und Lizenzverlängerung http://ken.avira.de Inhaltsverzeichnis 1. Neu-Bestellung über die Avira Webseite.Seite 3-6 2. Verlängerung und Upgrade

Mehr

Leitfaden für die Mitgliederregistrierung auf der neuen Webseite des SFC-Erkelenz

Leitfaden für die Mitgliederregistrierung auf der neuen Webseite des SFC-Erkelenz Leitfaden für die Mitgliederregistrierung auf der neuen Webseite des SFC-Erkelenz Warum Der Versand unserer Newsletter erfolgt über ein im Hintergrund unserer Webseite arbeitendes Funktionsmodul. Daher

Mehr

E-Mails zu Hause lesen

E-Mails zu Hause lesen E-Mails zu Hause lesen Einrichten eines neuen Kontos mit der E-Mail-Client-Software Mozilla Thunderbird Alle Schritte, die wir jetzt machen, gelten nur für Mozilla Thunderbird Version. Thunderbird gibt

Mehr

fichier électronique Gebrauchsanleitung Inhalte

fichier électronique Gebrauchsanleitung Inhalte fichier électronique Gebrauchsanleitung Inhalte 1 Allgemeine Informationen...1 1.1 Einen Account für den fichier électronique eröffnen... 1 1.1.1 E-Mail-Adresse... 1 1.1.2 Benutzername & Lizenznummer...

Mehr

Übersicht. How to myutm.sophos.com. Erstellen eines neuen Accounts. Appliance Key registrieren. Subscription Key einspielen

Übersicht. How to myutm.sophos.com. Erstellen eines neuen Accounts. Appliance Key registrieren. Subscription Key einspielen Übersicht How to myutm.sophos.com Erstellen eines neuen Accounts Appliance Key registrieren Subscription Key einspielen SW Essential Firewall Lizenz generieren Renewal Key einspielen Fehlermeldungen -

Mehr

Amadeus Selling Platform

Amadeus Selling Platform Amadeus Selling Platform Installationsanleitung Version 1.07 Inhaltsverzeichnis 1 Hinweise zur Installation... 3 2 Vor der Installation... 4 2.1 Besondere Vorausetzungen für Windows Vista... 4 2.2 Hinweise

Mehr

Benutzerhandbuch für Plesk 11 WEBPACK. Benutzerhandbuch

Benutzerhandbuch für Plesk 11 WEBPACK. Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch für Plesk 11 WEBPACK Benutzerhandbuch 1 Inhalt: 1. Einleitung.3 2. E-Mail-Adresse erstellen. 5 3. Domain-Alias erstellen 6 4. FTP-Account erstellen.7 5. Subdomain erstellen..8 6. Datenbank

Mehr

Vorab: Anlegen eines Users mit Hilfe der Empfängerbetreuung

Vorab: Anlegen eines Users mit Hilfe der Empfängerbetreuung Seite 1 Einrichtung der Verschlüsselung für Signaturportal Verschlüsselung wird mit Hilfe von sogenannten Zertifikaten erreicht. Diese ermöglichen eine sichere Kommunikation zwischen Ihnen und dem Signaturportal.

Mehr

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Inhaltsverzeichnis: I. Wie finde ich ein Betreuungsangebot? II. Wie biete ich eine Betreuung an? III. Wie bearbeite

Mehr

Schritt für Schritt zum afgis-logo

Schritt für Schritt zum afgis-logo afgis Aktionsforum Gesundheitsinformationssystem e.v. Berliner Allee 20 30175 Hannover E-Mail: info@afgis.de Internet: www.afgis.de VR 8185 Amtsgericht Bonn Vorstand: Raimund Dehmlow, Hannover (1. Vorsitzender)

Mehr

Anleitung zum elektronischen Postfach

Anleitung zum elektronischen Postfach Anleitung zum elektronischen Postfach 1. Anmeldung von Konten für das Elektronische Postfach 1. Für die Registrierung zum Elektronischen Postfach melden Sie sich bitte über die Homepage der Sparkasse Erlangen

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton Mobile Security Android

Installation und Aktivierung von Norton Mobile Security Android Installation und Aktivierung von Norton Mobile Security Android Sie haben sich für die Software Norton Mobile Security Android entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton Mobile Security Android

Mehr

ERSTE SCHRITTE. info@kalmreuth.de

ERSTE SCHRITTE. info@kalmreuth.de ERSTE SCHRITTE info@kalmreuth.de ZUGRIFF AUF KMS Die Kalmreuth Mail Services können über folgende URLs aufgerufen werden: - http://mail.kalmreuth.de - http://kalmreuth.de/mail - http://kalmreuth.de/webmail

Mehr

GRAFIK WEB PREPRESS www.studio1.ch

GRAFIK WEB PREPRESS www.studio1.ch Datum 11.07.2012 Version (Dokumentation) 1.0 Version (Extedit) 1.0 Dokumentation Kontakt Externe Verwaltung Firmen- & Vereinsverwaltung Studio ONE AG - 6017 Ruswil E-Mail agentur@studio1.ch Telefon 041

Mehr

Änderungen im Softwareschutz für ArchiCAD 13

Änderungen im Softwareschutz für ArchiCAD 13 Änderungen im Softwareschutz für ArchiCAD 13 Mit ArchiCAD 13 führt GRAPHISOFT für neue Nutzer mit dem CodeMeter von WIBU einen neuen Dongletyp ein. Der CodeMeter repräsentiert die ArchiCAD Lizenz, so wie

Mehr

So stellen Sie mammut Enterprise auf den neuen Kommunikationsserver der Zuger Kantonalbank um. Anleitung

So stellen Sie mammut Enterprise auf den neuen Kommunikationsserver der Zuger Kantonalbank um. Anleitung So stellen Sie mammut Enterprise auf den neuen Kommunikationsserver der Zuger Kantonalbank um. Anleitung Inhaltsverzeichnis Bitte gewünschtes Kapitel anklicken. Wichtig 3 Vorbereitung 4 Vor der Umstellung

Mehr

integrierte Übersetzungsumgebung Anfordern und Zurückgeben einer CAL-Lizenz

integrierte Übersetzungsumgebung Anfordern und Zurückgeben einer CAL-Lizenz integrierte Übersetzungsumgebung Anfordern und Zurückgeben einer CAL-Lizenz 2004 2014 Kilgray Translation Technologies. Alle Rechte vorbehalten. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Anfordern einer

Mehr

cytan SaaS Version 4.0.0 / November 2011

cytan SaaS Version 4.0.0 / November 2011 cytan SaaS Version 4.0.0 / November 2011 Lagerstrasse 11 8910 Affoltern am Albis 044 / 716 10 00 info@hp-engineering.com www.hp-engineering.com copyright by HP Engineering GmbH, Adliswil / Alle Rechte

Mehr

Installationsanleitung für NavGear StreetMate GT-35/GT-43

Installationsanleitung für NavGear StreetMate GT-35/GT-43 Installationsanleitung für NavGear StreetMate GT-35/GT-43 Sehr geehrte Kunden, ein wichtiges Ausstattungsmerkmal Ihres NavGear StreetMate sind die Points Of Interest (POI). Dank dieser Orte von besonderem

Mehr

NetBanking. Installations- und Bedienungsanleitung

NetBanking. Installations- und Bedienungsanleitung NetBanking Installations- und Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Bitte gewünschtes Kapitel anklicken. Installation Zip-Datei entpacken 3 Programm installieren 4 Registrieren und einrichten Online-Registrierung

Mehr

GEWAN Anleitung zum Ausschalten der Java- Sicherheitswarnungen unter Windows 7

GEWAN Anleitung zum Ausschalten der Java- Sicherheitswarnungen unter Windows 7 GEWAN Anleitung zum Ausschalten der Java- Sicherheitswarnungen unter Windows 7 (Stand: 24.06.2015) Sehr geehrte Damen und Herren, in Abhängigkeit des GEWAN-Aufrufs (Internet oder Behördennetz) können beim

Mehr

Installationsanleitung Webhost Linux Compact

Installationsanleitung Webhost Linux Compact Installationsanleitung Webhost Linux Compact Stand März 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Zugangsdaten & Login... 3 2. Passwort ändern... 4 3. Datenbank anlegen / entfernen... 6 4. FTP-User... 8 5. htaccess Synchronisierung...

Mehr

Web-Erfassung von Veranstaltungen

Web-Erfassung von Veranstaltungen Web-Erfassung von Veranstaltungen Registrieren und anmelden Als Veranstalter registrieren Wenn Sie die Web-Erfassung zum ersten Mal benutzen, müssen Sie sich als Veranstalter registrieren. Füllen Sie dazu

Mehr

RAS@home über Junos Pulse für Mac. Anleitung RAS@home für bestehende Anwender.

RAS@home über Junos Pulse für Mac. Anleitung RAS@home für bestehende Anwender. RAS@home über Junos Pulse für Mac. Anleitung RAS@home für bestehende Anwender. Anleitung RAS@home für bestehende Anwender. Einleitung. 3 Wichtiger Hinweis für bestehende RAS-Anwender. 3 Voraussetzungen.

Mehr

Installationsanleitung Webhost Linux Flex

Installationsanleitung Webhost Linux Flex Installationsanleitung Webhost Linux Flex Stand März 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Zugangsdaten & Login... 3 2. Passwort ändern... 4 3. Leistungen hinzufügen / entfernen... 6 4. Datenbanken anlegen / entfernen...

Mehr

E-LIBRARY. Die elektronische Bibliothek der Hochschule www.kalaidos-fh.ch/forschung/e-library. Installationsanleitung August 2015

E-LIBRARY. Die elektronische Bibliothek der Hochschule www.kalaidos-fh.ch/forschung/e-library. Installationsanleitung August 2015 E-LIBRARY Die elektronische Bibliothek der Hochschule www.kalaidos-fh.ch/forschung/e-library Installationsanleitung August 2015 1 Einleitung... 2 2 Online Zugang beantragen... 2 3 Konto freischalten...

Mehr

Anleitung Office 365 / ausführliche Version. Bestellungs- und Installationsanleitung für Office 365

Anleitung Office 365 / ausführliche Version. Bestellungs- und Installationsanleitung für Office 365 Bestellungs- und Installationsanleitung für Office 365 Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Office 365?... 1 2. Voraussetzungen... 1 3. Ablauf der Bestellung... 2 4. Ablauf der Installation... 3 4.1. Anmeldung

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus

Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus Sie haben sich für die Software Norton AntiVirus PC entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton AntiVirus: Systemvoraussetzungen Bevor Sie die

Mehr

Unterrichtsversion Anleitung für Lehrkräfte

Unterrichtsversion Anleitung für Lehrkräfte Unterrichtsversion - Anleitung für Lehrkräfte 1 INHALTSVERZEICHNIS REGISTRIERUNG UND ANMELDUNG FÜR LEHRER... 3 FUNKTIONEN IM ÜBERBLICK... 12 Der Administrationsbereich im Detail... 12 Anlegen und Starten

Mehr

Einrichtung von StarMoney 9.0 für HBCI mit USB-Stick

Einrichtung von StarMoney 9.0 für HBCI mit USB-Stick Einrichtung von StarMoney 9.0 für HBCI mit USB-Stick Einleitung Um HBCI mit der Raiffeisenbank Butjadingen-Abbehausen eg nutzen zu können, müssen Sie folgende Schritte in der angegebenen Reihenfolge durchführen.

Mehr

1. Benötigte Software

1. Benötigte Software Zugriff auf das Homelaufwerk außerhalb der HTW 1. Benötigte Software Laden Sie sich den VPN-Client von der Homepage des HRZ herunter. Folgen Sie den Anweisungen auf den folgenden Seiten und laden Sie sich

Mehr

Einrichtung der orgamax Mobile App

Einrichtung der orgamax Mobile App Einrichtung der orgamax Mobile App Einrichtung der orgamax Mobile App... 1 1. Einführung... 2 2. Installation der App-Schnittstelle... 3 3. Einrichtung der App-Schnittstelle... 4 4. Einrichtung in orgamax...

Mehr

Kurzanleitung. PC, Mac, Android und ios

Kurzanleitung. PC, Mac, Android und ios Kurzanleitung PC, Mac, Android und ios Für PC installieren Detaillierte Informationen zu den Systemvoraussetzungen finden Sie auf der Trend Micro Website. Öffnen Sie zum Herunterladen des Installationsprogramms

Mehr

IBM SPSS Statistics Version 22. Installationsanweisung für Mac OS (Lizenz für einen berechtigten Benutzer)

IBM SPSS Statistics Version 22. Installationsanweisung für Mac OS (Lizenz für einen berechtigten Benutzer) IBM SPSS Statistics Version 22 Installationsanweisung für Mac OS (Lizenz für einen berechtigten Benutzer) Inhaltsverzeichnis Installationsanweisungen....... 1 Systemanforderungen........... 1 Autorisierungscode...........

Mehr

1. Anmeldung von Konten für das elektronische Postfach

1. Anmeldung von Konten für das elektronische Postfach 1. Anmeldung von Konten für das elektronische Postfach Für die Registrierung zum Elektronischen Postfach melden Sie sich bitte über die Homepage der Sparkasse Schweinfurt (www.sparkasse-sw.de) mit Ihren

Mehr

Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Oberfläche und Bedienung Bearbeitungsablauf 12

Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Oberfläche und Bedienung Bearbeitungsablauf 12 Inhalt Einleitung 2 Anmeldung 3 Neues Konto anmelden 3 Passwort vergessen? 4 Oberfläche und Bedienung 5 Projektbereiche 5 Startseite 6 Übersicht 6 Probleme anzeigen 7 Probleme eingeben 10 Änderungsprotokoll

Mehr

Klinger Webservice. Klinger Webservice 3.0. EINRICHTUNG. Programmbeschreibung

Klinger Webservice. Klinger Webservice 3.0. EINRICHTUNG. Programmbeschreibung Klinger Webservice. Klinger Webservice 3.0. EINRICHTUNG. Programmbeschreibung Klinger & Co KG - Software für das Rechnungswesen A-1140 Wien T +43 1 979 16 30-0 www.klingerkg.com Inhalt 1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN

Mehr

Handbuch. zur Registrierung / Aktivierung der Lizenzdatei. 4. Auflage. (Stand: 24.09.2014)

Handbuch. zur Registrierung / Aktivierung der Lizenzdatei. 4. Auflage. (Stand: 24.09.2014) Handbuch zur Registrierung / Aktivierung der Lizenzdatei 4. Auflage (Stand: 24.09.2014) Copyright 2015 by NAFI GmbH Unerlaubte Vervielfältigungen sind untersagt! Einführung Um mit dem NAFI Kfz-Kalkulator

Mehr

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS)

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Dieses Handbuch hilft Anwendern, ihren RadarOpus Dongle (Kopierschutz) auf einem anderen Computer zu aktivieren,

Mehr

FREESMS Modul. Bedienungsanleitung

FREESMS Modul. Bedienungsanleitung "! #%$%&('()+*-,+&(.()(&",+&('/*-* 021+3)(*54(6+*278)(9(:+;0-)(&# =@?BADCFEGHJI KMLONJP Q+?+R STQUQ=WV X"Y(ZJVO[O[J\]I=OH@=OR2?8Q^=OP _J=J` ab=op =5^ co`]d"voe]zjfo\>gihjjjkjvozoy(j ab=op =5^ S@Ald"VOe]ZJfO\>gihJjJkJVOZOY+hTj

Mehr

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App

Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App Anleitung zur Installation der Volvo V40 Event-App 1. Volvo App Store herunterladen 2. Die Volvo V40 Event-App herunterladen 3. Updates für die Volvo V40 Event-App 4. Die Volvo V40 Event-App verwenden

Mehr

Anleitung zur Lizenzaktualisierung. Plancal nova 7.x

Anleitung zur Lizenzaktualisierung. Plancal nova 7.x Anleitung zur Lizenzaktualisierung Plancal nova 7.x - 1/7-18-11-2011 Inhalt: 1. Update Lizenzserver 2. Aktualisierung der Lizenz für den nova-floating-server 3. Aktualisierung der Lizenz für den lokalen

Mehr

meine-homematic.de Benutzerhandbuch

meine-homematic.de Benutzerhandbuch meine-homematic.de Benutzerhandbuch Version 3.0 Inhalt Installation des meine-homematic.de Zugangs... 2 Installation für HomeMatic CCU vor Version 1.502... 2 Installation für HomeMatic CCU ab Version 1.502...

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Secure Backup Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle

Mehr

Sicherer Datenaustausch zwischen der MPC-Group und anderen Firmen. Möglichkeiten zum Datenaustausch... 2

Sicherer Datenaustausch zwischen der MPC-Group und anderen Firmen. Möglichkeiten zum Datenaustausch... 2 Sicherer Datenaustausch zwischen der MPC-Group und anderen Firmen Inhaltsverzeichnis Möglichkeiten zum Datenaustausch... 2 Möglichkeit 1: Datenaustausch mit Ihrem Webbrowser (HTTPS):... 3 Disclaimer...

Mehr

Benutzeranleitung Superadmin Tool

Benutzeranleitung Superadmin Tool Benutzeranleitung Inhalt 1 Einleitung & Voraussetzungen... 2 2 Aufruf des... 3 3 Konto für neuen Benutzer erstellen... 3 4 Services einem Konto hinzufügen... 5 5 Benutzer über neues Konto informieren...

Mehr

Installationsanleitung für Lancom Advanced VPN Client zum Zugang auf das Format ASP System

Installationsanleitung für Lancom Advanced VPN Client zum Zugang auf das Format ASP System Installationsanleitung für Lancom Advanced VPN Client zum Zugang auf das Format ASP System Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis 1 Voraussetzungen... 3 2 Installation... 4 2.1 Setup starten... 4 2.2 Startseite

Mehr

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung

Installationshandbuch. Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Installationshandbuch Erforderliche Konfiguration Installation und Aktivierung Erforderliche Konfiguration Programme der 4D v12 Produktreihe benötigen folgende Mindestkonfiguration: Windows Mac OS Prozessor

Mehr

COMPETITION Cloud Service System

COMPETITION Cloud Service System COMPETITION Cloud Service System Bedienungsanleitung C L O U D S E RV I C E MS02-LCC / MS02(SD)-LCC 2014-V01 Security Technology Vogue Innovation System-Übersicht CAT5 Internet 3G CAT5 Cloud Server der

Mehr

INSTALLATION OFFICE 2013

INSTALLATION OFFICE 2013 INSTALLATION OFFICE 2013 DURCH OFFICE 365 Zur Verfügung gestellt von PCProfi Informatique SA Einleitung Das folgende Dokument beschreibt Ihnen Schritt für Schritt, wie man Office Umgebung 2013 auf Ihren

Mehr

Anleitung zum Online-Monitoring für Installateure

Anleitung zum Online-Monitoring für Installateure Anleitung zum Online-Monitoring für Installateure Herzlich Willkommen zum neuen Online-Monitoring von SENEC.IES! Diese Anleitung erläutert Ihnen als Installateur die Einrichtung des Online-Monitorings

Mehr

HeinEcomp. elearning competence. Handout. E-Learning-Szenarien. an der Heinrich-Heine-Universität

HeinEcomp. elearning competence. Handout. E-Learning-Szenarien. an der Heinrich-Heine-Universität Handout E-Learning-Szenarien an der Heinrich-Heine-Universität Abstimmsysteme OptionPower Das ausführliche Benutzerhandbuch des Herstellers finden Sie unter http://www.optionfinder-rhein-ruhr.de/pages/optionpower-trainingshandbuch.pdf

Mehr

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer installieren...3 3 Installationsanleitung

Mehr

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Benutzerhandbuch für ZKB WebMail Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 3 1.1 Definition 3 1.2 Sicherheit 3 2 Funktionen 3 2.1 Registrierung (erstes Login)

Mehr