Unverbindliche Musterberechnung für den Wealthmaster Classic Plan von

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unverbindliche Musterberechnung für den Wealthmaster Classic Plan von"

Transkript

1 Unvebindliche Mustebeechnung fü den Wealthmaste Classic Plan von Die anteilsgebundene Lebensvesicheung mit egelmäßige Beitagszahlung bietet Ihnen die pefekte Kombination aus de Sicheheit eine Kapitallebensvesicheung mit den Pefomancechancen eine fondsgebundenen Police. Sie wählen, nach Ihen Bedüfnissen, eine Laufzeit von mindestens 10 Jahen und einen vaiablen Todesfallschutz. Die gewählten Leistungen (Beitag und Vesicheungsschutz) können automatisch ode je nach Bedaf jählich angepaßt weden. Als zusätzliche Option wid Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit angeboten. Flexible Teilauszahlung sind möglich und Sie können somit individuelle Auszahlungspläne nach Ihen Vostellungen estellen. Angaben zu Vesicheten Name: Gebutsdatum: Geschlecht: Männlich Rauche: Nein Wohnsitz: Deutschland Vesicheungsbasis: Einzelleben Angaben zum Vetag Vetagsbeginn: Vetagswähung: EUR Beitag: 146,00 EUR Zahlweise: Monatlich Zusätzliche Einmalbeitag: 0,00 EUR Vetagslaufzeit: 20 Jahe Veküzte Beitagszahlung: 20 Jahe Automatische Beitagsehöhung: 0 % Leistungen Leistung bei Ablauf EUR (bei eine angenommenen Wetentwicklung von 7,50 %.) Todesfall: - duchschnittl. Gebüh: 1,00 EUR Monatlich - Leistung: EUR ode 100 % des Vetagswetes, je nachdem, welches de höhee Wet ist. Dies entspicht 60 % des Beitagsumfangs :12, Sigma Seite 1

2 Ihe pesönliche Mustebeechnung wude anhand de von Ihnen gewählten Daten beechnet und stellt den möglichen Velauf de künftigen Wetentwicklung da. Die folgenden Wete spiegeln den Vetagswet in EUR am Jahesende unte Zugundelegung de jeweiligen gewählten Wetentwicklung wide. Ves-Jah / Alte Beitag Regelmäßige & Einmalige Auszahlung - Indexieung: 0,00 % 4,50 % 6,00 % 7,50 % 8,50 % Leistung im Todesfall bei 7,50 % 1 / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / :12, Sigma Seite 2

3 Gafische Dastellung von Policenwet und Todesfallleistung Name des Antagstelles Vetagslaufzeit 20 Jahe Vetagsbeginn Wachstumsate 7,50% V e t a g s w e t Laufzeit Leistung im Todesfall Vetagswet :12, Sigma Seite 3

4 BITTE LESEN SIE DIESE WICHTIGEN HINWEISE SORGFÄLTIG 1 Die Angaben in diese unvebindlichen Mustebeechnung dienen de allgemeinen Infomation und sind nicht Bestandteil eines Vesicheungsvetages. Die ausfühlichen Vetagsbestimmungen sind in den Policenbedingungen enthalten, welche auf Anfage von Ihem Vemittle ehältlich sind. 2 Die im Beispiel angegebenen Vetagswete basieen auf de zugundegelegten, angenommenen Wetentwicklung, die sich netto alle Managementgebühen vesteht. 3 De tatsächliche Wet de Anteile und damit de Wet des Vetages hängt von den konketen zukünftigen Etägen ab, die sowohl höhe als auch niedige als die in de Mustebeechnung gewählten Wete sein können. 4 De pognostiziete Vetagswet bei Ablauf wude unte Anwendung de angenommenen Wetentwicklung des Vetages von 7,50% auf den vetaglich festgelegten Beitag beechnet. Achten Sie bitte daauf, daß - sollte die angenommene Wetentwicklung von 7,50% nicht eeicht weden ode Gebühen eventuell höhe sein als angenommen - de tatsächliche Vetagswet bei Ablauf niedige wäe als de pognostiziete. Im umgekehten Fall - sollte die tatsächliche Wetentwicklung höhe sein als 7,50% ode die Gebühen niedige sein als angenommen - wäe de tatsächliche Vetagswet bei Ablauf höhe. 5 Cleical Medical ist im Hinblick auf zukünftige Wetentwicklungen nach vesicheungsstatistische Beatung de Ansicht, daß eine angenommene Wetentwicklung von 6 % fü die Pognose de Vetagsleistungen geechtfetigt ist. Dies entspicht dem Wet, de von de bitischen Regulieungsbehöde fü ähnliche Beispiele im Veeinigten Königeich vogeschieben wid. E basiet nicht auf histoische Pefomance, sonden ist die Reaktion auf ein zu ewatendes niediges Inflations-/Zinssatz-Umfeld. Sollten Sie, was die Zukunft anbetifft, eine positivee Einstellung haben und dahe zum Zweck de Leistungs- und Beitagsbeechnung eine höhe angenommene Wetentwicklung wählen, ehöht dies die Wahscheinlichkeit, daß Sie Ihe Anlageziele eventuell nicht eeichen. Im umgekehten Fall - sollten Sie eine niedigee angenommene Wetentwicklung wählen - ist die Wahscheinlichkeit göße, daß Ihe Anlageziele eeicht weden. 6 An jedem Jahestag des Vesicheungsbeginns wid ein Kontoauszug estellt, aus dem die tatsächliche Entwicklung des voangegangenen Jahes hevogeht. De Antagstelle ist dafü veantwotlich, sichezustellen, dass de Vetag weitehin seinen finanziellen Zielen entspicht. 7 Die Pools mit gaantietem Wetzuwachs weden ausfühlich in de Vebaucheinfomation und den Policenbedingungen eläutet. 8 Zu Feststellung von möglichen Bonusanteilen fü illustative Zwecke wid eine jähliche Managementgebüh in Höhe 1 % angenommen. 9 Die Höhe de Vewaltungsgebüh können Sie de Vebaucheinfomation entnehmen. Cleical Medical kann innehalb Ihes Vetages die Vewaltungsgebühen jählich anpassen, und zwa gemäß des Bitish National Aveage Eanings Index. Cleical Medical ist zu Zeit de Ansicht, daß diese Index um 4,8 % po Jah steigt. In diese Mustebeechnung ist Cleical Medical dahe davon ausgegangen, daß die Vewaltungsgebühen um diese Rate wähend de gesamten Laufzeit ansteigen. Diese Rate fü die Ehöhung de Vewaltungsgebühen wude in allen Beechnungen zukünftige Leistungen angenommen. Die tatsächliche Ehöhung de Vewaltungsgebühen kann natülich höhe ode niedige sein als die angenommene Rate. 10 Die in de Mustebeechnung angegebenen Beitäge fü die gewählte Todesfallleistung und/ode Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit basieen auf de Annahme, daß de Vesichete bzw. die Vesicheten zu Standadbedingungen angenommen wude/weden. Cleical Medical behält sich jedoch vo, nach efolgte Risikopüfung die ausgewiesenen Leistungen und/ode Beitäge zu änden ode den Antag ganz abzulehnen. Im Falle eine Ändeung de Leistungen/Beitäge wid eine neue Beechnung estellt und ist vom Antagstelle zu akzeptieen. Die dagestellte Gebüh fü die gewählte Todesfallleistung und/ode die Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit weist die duchschnittliche Gebüh aus, die Ihem Vetag fü die Leistung belastet wid. Die eigentliche Gebüh Ihes Vetag wid vaiieen, da diese monatlich entnommen wid und die zu dem jeweiligen Zeitpunkt gültigen Voaussetzungen (wie zum Beispiel Risikosumme, Alte etc.) beücksichtigt. De Vetag wid ausgestellt von :12, Sigma Seite 4

5 BITTE LESEN SIE DIESE WICHTIGEN HINWEISE SORGFÄLTIG Cleical Medical Investment Goup Limited Euopean Regional Office Boschstaat 21/23 P.O. Box 377 NL-6200 AJ Maasticht The Nethelands Tel: +31 (0) Fax: +31 (0) In Maasticht bei de Kame van Koophandel unte de Numme eingetagen :12, Sigma Seite 5

6 Unvebindliche Mustebeechnung fü den Wealthmaste Classic Plan von Die anteilsgebundene Lebensvesicheung mit egelmäßige Beitagszahlung bietet Ihnen die pefekte Kombination aus de Sicheheit eine Kapitallebensvesicheung mit den Pefomancechancen eine fondsgebundenen Police. Sie wählen, nach Ihen Bedüfnissen, eine Laufzeit von mindestens 10 Jahen und einen vaiablen Todesfallschutz. Die gewählten Leistungen (Beitag und Vesicheungsschutz) können automatisch ode je nach Bedaf jählich angepaßt weden. Als zusätzliche Option wid Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit angeboten. Flexible Teilauszahlung sind möglich und Sie können somit individuelle Auszahlungspläne nach Ihen Vostellungen estellen. Angaben zu Vesicheten Name: Gebutsdatum: Geschlecht: Männlich Rauche: Nein Wohnsitz: Deutschland Vesicheungsbasis: Einzelleben Angaben zum Vetag Vetagsbeginn: Vetagswähung: EUR Beitag: 146,00 EUR Zahlweise: Monatlich Zusätzliche Einmalbeitag: 0,00 EUR Vetagslaufzeit: 25 Jahe Veküzte Beitagszahlung: 25 Jahe Automatische Beitagsehöhung: 0 % Leistungen Leistung bei Ablauf EUR (bei eine angenommenen Wetentwicklung von 7,50 %.) Todesfall: - duchschnittl. Gebüh: 1,00 EUR Monatlich - Leistung: EUR ode 100 % des Vetagswetes, je nachdem, welches de höhee Wet ist. Dies entspicht 60 % des Beitagsumfangs :12, Sigma Seite 1

7 Ihe pesönliche Mustebeechnung wude anhand de von Ihnen gewählten Daten beechnet und stellt den möglichen Velauf de künftigen Wetentwicklung da. Die folgenden Wete spiegeln den Vetagswet in EUR am Jahesende unte Zugundelegung de jeweiligen gewählten Wetentwicklung wide. Ves-Jah / Alte Beitag Regelmäßige & Einmalige Auszahlung - Indexieung: 0,00 % 4,50 % 6,00 % 7,50 % 8,50 % Leistung im Todesfall bei 7,50 % 1 / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / :12, Sigma Seite 2

8 Gafische Dastellung von Policenwet und Todesfallleistung Name des Antagstelles Vetagslaufzeit 25 Jahe Vetagsbeginn Wachstumsate 7,50% V e t a g s w e t Laufzeit Leistung im Todesfall Vetagswet :12, Sigma Seite 3

9 BITTE LESEN SIE DIESE WICHTIGEN HINWEISE SORGFÄLTIG 1 Die Angaben in diese unvebindlichen Mustebeechnung dienen de allgemeinen Infomation und sind nicht Bestandteil eines Vesicheungsvetages. Die ausfühlichen Vetagsbestimmungen sind in den Policenbedingungen enthalten, welche auf Anfage von Ihem Vemittle ehältlich sind. 2 Die im Beispiel angegebenen Vetagswete basieen auf de zugundegelegten, angenommenen Wetentwicklung, die sich netto alle Managementgebühen vesteht. 3 De tatsächliche Wet de Anteile und damit de Wet des Vetages hängt von den konketen zukünftigen Etägen ab, die sowohl höhe als auch niedige als die in de Mustebeechnung gewählten Wete sein können. 4 De pognostiziete Vetagswet bei Ablauf wude unte Anwendung de angenommenen Wetentwicklung des Vetages von 7,50% auf den vetaglich festgelegten Beitag beechnet. Achten Sie bitte daauf, daß - sollte die angenommene Wetentwicklung von 7,50% nicht eeicht weden ode Gebühen eventuell höhe sein als angenommen - de tatsächliche Vetagswet bei Ablauf niedige wäe als de pognostiziete. Im umgekehten Fall - sollte die tatsächliche Wetentwicklung höhe sein als 7,50% ode die Gebühen niedige sein als angenommen - wäe de tatsächliche Vetagswet bei Ablauf höhe. 5 Cleical Medical ist im Hinblick auf zukünftige Wetentwicklungen nach vesicheungsstatistische Beatung de Ansicht, daß eine angenommene Wetentwicklung von 6 % fü die Pognose de Vetagsleistungen geechtfetigt ist. Dies entspicht dem Wet, de von de bitischen Regulieungsbehöde fü ähnliche Beispiele im Veeinigten Königeich vogeschieben wid. E basiet nicht auf histoische Pefomance, sonden ist die Reaktion auf ein zu ewatendes niediges Inflations-/Zinssatz-Umfeld. Sollten Sie, was die Zukunft anbetifft, eine positivee Einstellung haben und dahe zum Zweck de Leistungs- und Beitagsbeechnung eine höhe angenommene Wetentwicklung wählen, ehöht dies die Wahscheinlichkeit, daß Sie Ihe Anlageziele eventuell nicht eeichen. Im umgekehten Fall - sollten Sie eine niedigee angenommene Wetentwicklung wählen - ist die Wahscheinlichkeit göße, daß Ihe Anlageziele eeicht weden. 6 An jedem Jahestag des Vesicheungsbeginns wid ein Kontoauszug estellt, aus dem die tatsächliche Entwicklung des voangegangenen Jahes hevogeht. De Antagstelle ist dafü veantwotlich, sichezustellen, dass de Vetag weitehin seinen finanziellen Zielen entspicht. 7 Die Pools mit gaantietem Wetzuwachs weden ausfühlich in de Vebaucheinfomation und den Policenbedingungen eläutet. 8 Zu Feststellung von möglichen Bonusanteilen fü illustative Zwecke wid eine jähliche Managementgebüh in Höhe 1 % angenommen. 9 Die Höhe de Vewaltungsgebüh können Sie de Vebaucheinfomation entnehmen. Cleical Medical kann innehalb Ihes Vetages die Vewaltungsgebühen jählich anpassen, und zwa gemäß des Bitish National Aveage Eanings Index. Cleical Medical ist zu Zeit de Ansicht, daß diese Index um 4,8 % po Jah steigt. In diese Mustebeechnung ist Cleical Medical dahe davon ausgegangen, daß die Vewaltungsgebühen um diese Rate wähend de gesamten Laufzeit ansteigen. Diese Rate fü die Ehöhung de Vewaltungsgebühen wude in allen Beechnungen zukünftige Leistungen angenommen. Die tatsächliche Ehöhung de Vewaltungsgebühen kann natülich höhe ode niedige sein als die angenommene Rate. 10 Die in de Mustebeechnung angegebenen Beitäge fü die gewählte Todesfallleistung und/ode Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit basieen auf de Annahme, daß de Vesichete bzw. die Vesicheten zu Standadbedingungen angenommen wude/weden. Cleical Medical behält sich jedoch vo, nach efolgte Risikopüfung die ausgewiesenen Leistungen und/ode Beitäge zu änden ode den Antag ganz abzulehnen. Im Falle eine Ändeung de Leistungen/Beitäge wid eine neue Beechnung estellt und ist vom Antagstelle zu akzeptieen. Die dagestellte Gebüh fü die gewählte Todesfallleistung und/ode die Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit weist die duchschnittliche Gebüh aus, die Ihem Vetag fü die Leistung belastet wid. Die eigentliche Gebüh Ihes Vetag wid vaiieen, da diese monatlich entnommen wid und die zu dem jeweiligen Zeitpunkt gültigen Voaussetzungen (wie zum Beispiel Risikosumme, Alte etc.) beücksichtigt. De Vetag wid ausgestellt von :12, Sigma Seite 4

10 BITTE LESEN SIE DIESE WICHTIGEN HINWEISE SORGFÄLTIG Cleical Medical Investment Goup Limited Euopean Regional Office Boschstaat 21/23 P.O. Box 377 NL-6200 AJ Maasticht The Nethelands Tel: +31 (0) Fax: +31 (0) In Maasticht bei de Kame van Koophandel unte de Numme eingetagen :12, Sigma Seite 5

11 Unvebindliche Mustebeechnung fü den Wealthmaste Classic Plan von Die anteilsgebundene Lebensvesicheung mit egelmäßige Beitagszahlung bietet Ihnen die pefekte Kombination aus de Sicheheit eine Kapitallebensvesicheung mit den Pefomancechancen eine fondsgebundenen Police. Sie wählen, nach Ihen Bedüfnissen, eine Laufzeit von mindestens 10 Jahen und einen vaiablen Todesfallschutz. Die gewählten Leistungen (Beitag und Vesicheungsschutz) können automatisch ode je nach Bedaf jählich angepaßt weden. Als zusätzliche Option wid Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit angeboten. Flexible Teilauszahlung sind möglich und Sie können somit individuelle Auszahlungspläne nach Ihen Vostellungen estellen. Angaben zu Vesicheten Name: Gebutsdatum: Geschlecht: Männlich Rauche: Nein Wohnsitz: Deutschland Vesicheungsbasis: Einzelleben Angaben zum Vetag Vetagsbeginn: Vetagswähung: EUR Beitag: 1.752,00 EUR Zahlweise: Jählich Zusätzliche Einmalbeitag: 0,00 EUR Vetagslaufzeit: 20 Jahe Veküzte Beitagszahlung: 20 Jahe Automatische Beitagsehöhung: 0 % Leistungen Leistung bei Ablauf EUR (bei eine angenommenen Wetentwicklung von 7,50 %.) Todesfall: - duchschnittl. Gebüh: 13,00 EUR Jählich - Leistung: EUR ode 100 % des Vetagswetes, je nachdem, welches de höhee Wet ist. Dies entspicht 60 % des Beitagsumfangs :13, Sigma Seite 1

12 Ihe pesönliche Mustebeechnung wude anhand de von Ihnen gewählten Daten beechnet und stellt den möglichen Velauf de künftigen Wetentwicklung da. Die folgenden Wete spiegeln den Vetagswet in EUR am Jahesende unte Zugundelegung de jeweiligen gewählten Wetentwicklung wide. Ves-Jah / Alte Beitag Regelmäßige & Einmalige Auszahlung - Indexieung: 0,00 % 4,50 % 6,00 % 7,50 % 8,50 % Leistung im Todesfall bei 7,50 % 1 / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / :13, Sigma Seite 2

13 Gafische Dastellung von Policenwet und Todesfallleistung Name des Antagstelles Vetagslaufzeit 20 Jahe Vetagsbeginn Wachstumsate 7,50% V e t a g s w e t Laufzeit Leistung im Todesfall Vetagswet :13, Sigma Seite 3

14 BITTE LESEN SIE DIESE WICHTIGEN HINWEISE SORGFÄLTIG 1 Die Angaben in diese unvebindlichen Mustebeechnung dienen de allgemeinen Infomation und sind nicht Bestandteil eines Vesicheungsvetages. Die ausfühlichen Vetagsbestimmungen sind in den Policenbedingungen enthalten, welche auf Anfage von Ihem Vemittle ehältlich sind. 2 Die im Beispiel angegebenen Vetagswete basieen auf de zugundegelegten, angenommenen Wetentwicklung, die sich netto alle Managementgebühen vesteht. 3 De tatsächliche Wet de Anteile und damit de Wet des Vetages hängt von den konketen zukünftigen Etägen ab, die sowohl höhe als auch niedige als die in de Mustebeechnung gewählten Wete sein können. 4 De pognostiziete Vetagswet bei Ablauf wude unte Anwendung de angenommenen Wetentwicklung des Vetages von 7,50% auf den vetaglich festgelegten Beitag beechnet. Achten Sie bitte daauf, daß - sollte die angenommene Wetentwicklung von 7,50% nicht eeicht weden ode Gebühen eventuell höhe sein als angenommen - de tatsächliche Vetagswet bei Ablauf niedige wäe als de pognostiziete. Im umgekehten Fall - sollte die tatsächliche Wetentwicklung höhe sein als 7,50% ode die Gebühen niedige sein als angenommen - wäe de tatsächliche Vetagswet bei Ablauf höhe. 5 Cleical Medical ist im Hinblick auf zukünftige Wetentwicklungen nach vesicheungsstatistische Beatung de Ansicht, daß eine angenommene Wetentwicklung von 6 % fü die Pognose de Vetagsleistungen geechtfetigt ist. Dies entspicht dem Wet, de von de bitischen Regulieungsbehöde fü ähnliche Beispiele im Veeinigten Königeich vogeschieben wid. E basiet nicht auf histoische Pefomance, sonden ist die Reaktion auf ein zu ewatendes niediges Inflations-/Zinssatz-Umfeld. Sollten Sie, was die Zukunft anbetifft, eine positivee Einstellung haben und dahe zum Zweck de Leistungs- und Beitagsbeechnung eine höhe angenommene Wetentwicklung wählen, ehöht dies die Wahscheinlichkeit, daß Sie Ihe Anlageziele eventuell nicht eeichen. Im umgekehten Fall - sollten Sie eine niedigee angenommene Wetentwicklung wählen - ist die Wahscheinlichkeit göße, daß Ihe Anlageziele eeicht weden. 6 An jedem Jahestag des Vesicheungsbeginns wid ein Kontoauszug estellt, aus dem die tatsächliche Entwicklung des voangegangenen Jahes hevogeht. De Antagstelle ist dafü veantwotlich, sichezustellen, dass de Vetag weitehin seinen finanziellen Zielen entspicht. 7 Die Pools mit gaantietem Wetzuwachs weden ausfühlich in de Vebaucheinfomation und den Policenbedingungen eläutet. 8 Zu Feststellung von möglichen Bonusanteilen fü illustative Zwecke wid eine jähliche Managementgebüh in Höhe 1 % angenommen. 9 Die Höhe de Vewaltungsgebüh können Sie de Vebaucheinfomation entnehmen. Cleical Medical kann innehalb Ihes Vetages die Vewaltungsgebühen jählich anpassen, und zwa gemäß des Bitish National Aveage Eanings Index. Cleical Medical ist zu Zeit de Ansicht, daß diese Index um 4,8 % po Jah steigt. In diese Mustebeechnung ist Cleical Medical dahe davon ausgegangen, daß die Vewaltungsgebühen um diese Rate wähend de gesamten Laufzeit ansteigen. Diese Rate fü die Ehöhung de Vewaltungsgebühen wude in allen Beechnungen zukünftige Leistungen angenommen. Die tatsächliche Ehöhung de Vewaltungsgebühen kann natülich höhe ode niedige sein als die angenommene Rate. 10 Die in de Mustebeechnung angegebenen Beitäge fü die gewählte Todesfallleistung und/ode Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit basieen auf de Annahme, daß de Vesichete bzw. die Vesicheten zu Standadbedingungen angenommen wude/weden. Cleical Medical behält sich jedoch vo, nach efolgte Risikopüfung die ausgewiesenen Leistungen und/ode Beitäge zu änden ode den Antag ganz abzulehnen. Im Falle eine Ändeung de Leistungen/Beitäge wid eine neue Beechnung estellt und ist vom Antagstelle zu akzeptieen. Die dagestellte Gebüh fü die gewählte Todesfallleistung und/ode die Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit weist die duchschnittliche Gebüh aus, die Ihem Vetag fü die Leistung belastet wid. Die eigentliche Gebüh Ihes Vetag wid vaiieen, da diese monatlich entnommen wid und die zu dem jeweiligen Zeitpunkt gültigen Voaussetzungen (wie zum Beispiel Risikosumme, Alte etc.) beücksichtigt. De Vetag wid ausgestellt von :13, Sigma Seite 4

15 BITTE LESEN SIE DIESE WICHTIGEN HINWEISE SORGFÄLTIG Cleical Medical Investment Goup Limited Euopean Regional Office Boschstaat 21/23 P.O. Box 377 NL-6200 AJ Maasticht The Nethelands Tel: +31 (0) Fax: +31 (0) In Maasticht bei de Kame van Koophandel unte de Numme eingetagen :13, Sigma Seite 5

16 Unvebindliche Mustebeechnung fü den Wealthmaste Classic Plan von Die anteilsgebundene Lebensvesicheung mit egelmäßige Beitagszahlung bietet Ihnen die pefekte Kombination aus de Sicheheit eine Kapitallebensvesicheung mit den Pefomancechancen eine fondsgebundenen Police. Sie wählen, nach Ihen Bedüfnissen, eine Laufzeit von mindestens 10 Jahen und einen vaiablen Todesfallschutz. Die gewählten Leistungen (Beitag und Vesicheungsschutz) können automatisch ode je nach Bedaf jählich angepaßt weden. Als zusätzliche Option wid Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit angeboten. Flexible Teilauszahlung sind möglich und Sie können somit individuelle Auszahlungspläne nach Ihen Vostellungen estellen. Angaben zu Vesicheten Name: Gebutsdatum: Geschlecht: Männlich Rauche: Nein Wohnsitz: Deutschland Vesicheungsbasis: Einzelleben Angaben zum Vetag Vetagsbeginn: Vetagswähung: EUR Beitag: 1.752,00 EUR Zahlweise: Jählich Zusätzliche Einmalbeitag: 0,00 EUR Vetagslaufzeit: 25 Jahe Veküzte Beitagszahlung: 25 Jahe Automatische Beitagsehöhung: 0 % Leistungen Leistung bei Ablauf EUR (bei eine angenommenen Wetentwicklung von 7,50 %.) Todesfall: - duchschnittl. Gebüh: 19,00 EUR Jählich - Leistung: EUR ode 100 % des Vetagswetes, je nachdem, welches de höhee Wet ist. Dies entspicht 60 % des Beitagsumfangs :13, Sigma Seite 1

17 Ihe pesönliche Mustebeechnung wude anhand de von Ihnen gewählten Daten beechnet und stellt den möglichen Velauf de künftigen Wetentwicklung da. Die folgenden Wete spiegeln den Vetagswet in EUR am Jahesende unte Zugundelegung de jeweiligen gewählten Wetentwicklung wide. Ves-Jah / Alte Beitag Regelmäßige & Einmalige Auszahlung - Indexieung: 0,00 % 4,50 % 6,00 % 7,50 % 8,50 % Leistung im Todesfall bei 7,50 % 1 / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / :13, Sigma Seite 2

18 Gafische Dastellung von Policenwet und Todesfallleistung Name des Antagstelles Vetagslaufzeit 25 Jahe Vetagsbeginn Wachstumsate 7,50% V e t a g s w e t Laufzeit Leistung im Todesfall Vetagswet :13, Sigma Seite 3

19 BITTE LESEN SIE DIESE WICHTIGEN HINWEISE SORGFÄLTIG 1 Die Angaben in diese unvebindlichen Mustebeechnung dienen de allgemeinen Infomation und sind nicht Bestandteil eines Vesicheungsvetages. Die ausfühlichen Vetagsbestimmungen sind in den Policenbedingungen enthalten, welche auf Anfage von Ihem Vemittle ehältlich sind. 2 Die im Beispiel angegebenen Vetagswete basieen auf de zugundegelegten, angenommenen Wetentwicklung, die sich netto alle Managementgebühen vesteht. 3 De tatsächliche Wet de Anteile und damit de Wet des Vetages hängt von den konketen zukünftigen Etägen ab, die sowohl höhe als auch niedige als die in de Mustebeechnung gewählten Wete sein können. 4 De pognostiziete Vetagswet bei Ablauf wude unte Anwendung de angenommenen Wetentwicklung des Vetages von 7,50% auf den vetaglich festgelegten Beitag beechnet. Achten Sie bitte daauf, daß - sollte die angenommene Wetentwicklung von 7,50% nicht eeicht weden ode Gebühen eventuell höhe sein als angenommen - de tatsächliche Vetagswet bei Ablauf niedige wäe als de pognostiziete. Im umgekehten Fall - sollte die tatsächliche Wetentwicklung höhe sein als 7,50% ode die Gebühen niedige sein als angenommen - wäe de tatsächliche Vetagswet bei Ablauf höhe. 5 Cleical Medical ist im Hinblick auf zukünftige Wetentwicklungen nach vesicheungsstatistische Beatung de Ansicht, daß eine angenommene Wetentwicklung von 6 % fü die Pognose de Vetagsleistungen geechtfetigt ist. Dies entspicht dem Wet, de von de bitischen Regulieungsbehöde fü ähnliche Beispiele im Veeinigten Königeich vogeschieben wid. E basiet nicht auf histoische Pefomance, sonden ist die Reaktion auf ein zu ewatendes niediges Inflations-/Zinssatz-Umfeld. Sollten Sie, was die Zukunft anbetifft, eine positivee Einstellung haben und dahe zum Zweck de Leistungs- und Beitagsbeechnung eine höhe angenommene Wetentwicklung wählen, ehöht dies die Wahscheinlichkeit, daß Sie Ihe Anlageziele eventuell nicht eeichen. Im umgekehten Fall - sollten Sie eine niedigee angenommene Wetentwicklung wählen - ist die Wahscheinlichkeit göße, daß Ihe Anlageziele eeicht weden. 6 An jedem Jahestag des Vesicheungsbeginns wid ein Kontoauszug estellt, aus dem die tatsächliche Entwicklung des voangegangenen Jahes hevogeht. De Antagstelle ist dafü veantwotlich, sichezustellen, dass de Vetag weitehin seinen finanziellen Zielen entspicht. 7 Die Pools mit gaantietem Wetzuwachs weden ausfühlich in de Vebaucheinfomation und den Policenbedingungen eläutet. 8 Zu Feststellung von möglichen Bonusanteilen fü illustative Zwecke wid eine jähliche Managementgebüh in Höhe 1 % angenommen. 9 Die Höhe de Vewaltungsgebüh können Sie de Vebaucheinfomation entnehmen. Cleical Medical kann innehalb Ihes Vetages die Vewaltungsgebühen jählich anpassen, und zwa gemäß des Bitish National Aveage Eanings Index. Cleical Medical ist zu Zeit de Ansicht, daß diese Index um 4,8 % po Jah steigt. In diese Mustebeechnung ist Cleical Medical dahe davon ausgegangen, daß die Vewaltungsgebühen um diese Rate wähend de gesamten Laufzeit ansteigen. Diese Rate fü die Ehöhung de Vewaltungsgebühen wude in allen Beechnungen zukünftige Leistungen angenommen. Die tatsächliche Ehöhung de Vewaltungsgebühen kann natülich höhe ode niedige sein als die angenommene Rate. 10 Die in de Mustebeechnung angegebenen Beitäge fü die gewählte Todesfallleistung und/ode Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit basieen auf de Annahme, daß de Vesichete bzw. die Vesicheten zu Standadbedingungen angenommen wude/weden. Cleical Medical behält sich jedoch vo, nach efolgte Risikopüfung die ausgewiesenen Leistungen und/ode Beitäge zu änden ode den Antag ganz abzulehnen. Im Falle eine Ändeung de Leistungen/Beitäge wid eine neue Beechnung estellt und ist vom Antagstelle zu akzeptieen. Die dagestellte Gebüh fü die gewählte Todesfallleistung und/ode die Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit weist die duchschnittliche Gebüh aus, die Ihem Vetag fü die Leistung belastet wid. Die eigentliche Gebüh Ihes Vetag wid vaiieen, da diese monatlich entnommen wid und die zu dem jeweiligen Zeitpunkt gültigen Voaussetzungen (wie zum Beispiel Risikosumme, Alte etc.) beücksichtigt. De Vetag wid ausgestellt von :13, Sigma Seite 4

20 BITTE LESEN SIE DIESE WICHTIGEN HINWEISE SORGFÄLTIG Cleical Medical Investment Goup Limited Euopean Regional Office Boschstaat 21/23 P.O. Box 377 NL-6200 AJ Maasticht The Nethelands Tel: +31 (0) Fax: +31 (0) In Maasticht bei de Kame van Koophandel unte de Numme eingetagen :13, Sigma Seite 5

Finanzmathematik Kapitalmarkt

Finanzmathematik Kapitalmarkt Finanzmathematik Kapitalmakt Skiptum fü ACI Dealing und Opeations Cetificate und ACI Diploma In Zusammenabeit mit den ACI-Oganisationen Deutschland, Luxemboug, Östeeich und Schweiz Stand: 02. Apil 2010

Mehr

VR-FinalSparen. Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. h n. im 4

VR-FinalSparen. Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. h n. im 4 Mai 2010 - An alle Haushalte oe, T h Me sen: n i Z meh % 5 2, 3. Jah im 4 VR-FinalSpaen Unse Anlagepodukt spielt Ihnen beeits vo dem esten Anstoß de Fußball-Weltmeisteschaft 2010 in Südafika einen exklusiven

Mehr

Lastenzuschuss (für Eigentümer von Wohnraum)

Lastenzuschuss (für Eigentümer von Wohnraum) Wohngeldantag af Mietzch (fü Miete von Wohnam) Latenzch (fü Eigentüme von Wohnam) De Wohngeldantag wid getellt al: Etantag Weiteleitngantag Ehöhngantag Feitaat Sachen Eingangtempel de Wohngeldbehöde Gemeinde-

Mehr

Consulting & Private Equity eine strategische Symbiose?

Consulting & Private Equity eine strategische Symbiose? Matin Fanssen Inteim Management Consulting & Pivate Equity eine stategische Symbiose? Untenehmen: Ot: Name: Funktion: Telefon: Bitte schicken Sie uns den ausgefüllten Fagebogen pe Fax ode Post zuück an:

Mehr

Grundlagen der Betriebswirtschaft

Grundlagen der Betriebswirtschaft Gundlagen de Betiebswitschaft Wi wollen in unsem Wissen vom Gebauch de Spache eine Odnung hestellen: eine Odnung zu einem bestimmten Zweck (z.b. Veständnis de betiebswitschaftlichen Gundlagen; eine von

Mehr

Steuerungskonzept zur Vermeidung des Schattenwurfs einer Windkraftanlage auf ein Objekt

Steuerungskonzept zur Vermeidung des Schattenwurfs einer Windkraftanlage auf ein Objekt teueungskonzept zu Vemeidung des chattenwufs eine Windkaftanlage auf ein Objekt Auto: K. Binkmann Lehgebiet Elektische Enegietechnik Feithstaße 140, Philipp-Reis-Gebäude, D-58084 Hagen, fa: +49/331/987

Mehr

Modellbasen für virtuelle Behaglichkeitssensoren

Modellbasen für virtuelle Behaglichkeitssensoren Modellbasen fü vituelle Behaglichkeitssensoen Felix Felgne, Lotha Litz felgne@eit.uni-kl.de Technische Univesität Kaiseslauten / Lehstuhl fü Autoatisieungstechnik Ewin-Schödinge-Staße 12, D-67663 Kaiseslauten

Mehr

Wirtschaft in Mittelnassau

Wirtschaft in Mittelnassau Industie- und Handelskamme Limbug Febua 2014 Mäz 2014 IHK-Wahl 2014 Die Witschaft hat gewählt Witschaft in Mittelnassau Schwepunktthema Deutschland im Wettbeweb: Gutes sichen Neues wagen Regionale Umfage

Mehr

Fußball. Ernst-Ludwig von Thadden. 1. Arbeitsmarktökonomik: Ringvorlesung Universität Mannheim, 21. März 2007

Fußball. Ernst-Ludwig von Thadden. 1. Arbeitsmarktökonomik: Ringvorlesung Universität Mannheim, 21. März 2007 Fußball Enst-Ludwig von Thadden Ringvolesung Univesität Mannheim, 21. Mäz 2007 1. Abeitsmaktökonomik: 1 Ausgangsbeobachtung: Fußballspiele sind Angestellte wie andee Leute auch. Deshalb sollte de Makt

Mehr

Gesetzliche Änderungen zum 1.1.2009

Gesetzliche Änderungen zum 1.1.2009 Gesetzliche Ändeungen zum 1.1.2 Kdegeldehöhung fü das 1. und 2. Kd um 1, alle weiteen um 16 Abeitslosenvesiche ung skt auf 2,8% Anspuch auf Abeitslosen geld fü Selbständige Rechtsanspuch auf Hauptschulab

Mehr

Stereo-Rekonstruktion. Stereo-Rekonstruktion. Geometrie der Stereo-Rekonstruktion. Geometrie der Stereo-Rekonstruktion

Stereo-Rekonstruktion. Stereo-Rekonstruktion. Geometrie der Stereo-Rekonstruktion. Geometrie der Stereo-Rekonstruktion Steeo-Rekonstuktion Geometie de Steeo-Rekonstuktion Steeo-Kalibieung Steeo-Rekonstuktion Steeo-Rekonstuktion Kameakalibieung kann dazu vewendet weden, um aus einem Bild Weltkoodinaten zu ekonstuieen, falls

Mehr

Übung zur Einführung in die VWL / Makroökonomie. Teil 7: Das IS-LM-Modell

Übung zur Einführung in die VWL / Makroökonomie. Teil 7: Das IS-LM-Modell Begische Univesität Wuppetal FB B Schumpete School of Economics and Management Makoökonomische Theoie und Politik Übung zu Einfühung in die VWL / Makoökonomie Teil 7: Das IS-LM-Modell Thomas Domeatzki

Mehr

Inhalt der Vorlesung A1

Inhalt der Vorlesung A1 PHYSIK A S 03/4 Inhalt de Volesung A. Einfühung Methode de Physik Physikalische Gößen Übesicht übe die vogesehenen Theenbeeiche. Teilchen A. Einzelne Teilchen Bescheibung von Teilchenbewegung Kineatik:

Mehr

2 Theoretische Grundlagen

2 Theoretische Grundlagen 2 Theoetische Gundlagen 2.1 Gundlagen de dielektischen Ewämung 2.1.1 Mechanismen de dielektischen Ewämung Die dielektische Ewämung beuht auf de Wechselwikung atomae Ladungstäge elektisch nicht leitende

Mehr

8. Transmissionsmechanismen: Der Zinskanal und Tobins q. Pflichtlektüre:

8. Transmissionsmechanismen: Der Zinskanal und Tobins q. Pflichtlektüre: z Pof. D. Johann Gaf Lambsdoff Univesität Passau WS 2007/08 Pflichtlektüe: Engelen, C. und J. Gaf Lambsdoff (2006), Das Keynesianische Konsensmodell, Passaue Diskussionspapiee N. V-47-06, S. 1-7. 8. Tansmissionsmechanismen:

Mehr

Das makroökonomische Grundmodell

Das makroökonomische Grundmodell Univesität Ulm 89069 Ulm Gemany Dipl.-WiWi Sabina Böck Institut fü Witschaftspolitik Fakultät fü Mathematik und Witschaftswissenschaften Ludwig-Ehad-Stiftungspofessu Wintesemeste 2008/2009 Übung 3 Das

Mehr

Die effektive Zinssatzberechnung bei Krediten. Dr. Jürgen Faik. - Bielefeld, 22.03.2007 -

Die effektive Zinssatzberechnung bei Krediten. Dr. Jürgen Faik. - Bielefeld, 22.03.2007 - Die effektive issatzbeechug bei edite D Jüge Faik - Bielefeld, 22327 - Eileitug: um isbegiff Ich wede i de kommede Stude zum Thema Die effektive issatzbeechug bei edite votage Nach eileitede Wote zum isbegiff

Mehr

Grundlagen der Berichterstattung:

Grundlagen der Berichterstattung: Gundlagen de Beichtestattung: Fima: F. Hoffmann-La Roche AG o Inklusive TAVERO AG (100 % Roche Tochte: Tagesvepflegung und weitee Sevices) Aeal: Roche-Aeal in Basel (Genzachestasse) o Fü einige de Daten

Mehr

Lösungshinweise und Bewertungskriterien

Lösungshinweise und Bewertungskriterien 27. Bundeswettbeweb Infomatik, 1. Runde Lösungshinweise und Bewetungskiteien Allgemeines Zuest soll an diese Stelle gesagt sein, dass wi uns seh daübe gefeut haben, dass einmal meh so viele Leute sich

Mehr

Anstelle einer Schlichtung kann auf Antrag sämtlicher Parteien eine Mediation durchgeführt werden.

Anstelle einer Schlichtung kann auf Antrag sämtlicher Parteien eine Mediation durchgeführt werden. M u s t e v o l a g e fü Fodeungsklage aus Abeitsecht (Steitwet bis maximal 30'000.--, das Vefahen ist kostenlos) HINWEIS: Vo Eineichung de Klage beim Geicht, muss das Schlichtungsvefahen vo de zentalen

Mehr

Makroökonomie 1. Prof. Volker Wieland Professur für Geldtheorie und -politik J.W. Goethe-Universität Frankfurt. Gliederung

Makroökonomie 1. Prof. Volker Wieland Professur für Geldtheorie und -politik J.W. Goethe-Universität Frankfurt. Gliederung Makoökonomie 1 Pof. Volke Wieland Pofessu fü Geldtheoie und -politik J.W. Goethe-Univesität Fankfut Pof.Volke Wieland - Makoökonomie 1 Mundell-Fleming / 1 Gliedeung 1. Einfühung 2. Makoökonomische Analyse

Mehr

Dr. Jürgen Faik: Vorlesungsskriptum Betriebswirtschaftslehre

Dr. Jürgen Faik: Vorlesungsskriptum Betriebswirtschaftslehre D. Jügen Faik E-Mail: jfaik@web.de D. Jügen Faik: Volesungsskiptum Betiebswitschaftslehe PLEASE DO NOT QUOTE!!! Fankfut am Main im Septembe 004 Gliedeung 1. Gundlagen und Begiff de BWL 1.0 Zum Begiff des

Mehr

Auswahl der DAM-Software. Die DAM-Benutzeroberfläche. DAM-Software für weitere Aufgaben nutzen. Verwalten des Archivs. Weitere DAM-Funktionen

Auswahl der DAM-Software. Die DAM-Benutzeroberfläche. DAM-Software für weitere Aufgaben nutzen. Verwalten des Archivs. Weitere DAM-Funktionen Auswahl de DAM-Softwae Die DAM-Benutzeobefläche DAM-Softwae fü weitee Aufgaben nutzen Vewalten des Achivs Weitee DAM-Funktionen Fallstudien 201 Die Bildvewaltungssoftwae 7 Dieses Kapitel soll Ihnen eine

Mehr

Auswirkungen der internationalen Migration auf die Bundesrepublik Deutschland

Auswirkungen der internationalen Migration auf die Bundesrepublik Deutschland Auswikungen de intenationalen Migation auf die Bundesepublik Deutschland Theoetische und empiische Analysen vo dem Hintegund de EU-Osteweiteung Dissetation zu Elangung des Gades eines Doktos de Witschaftswissenschaft

Mehr

Materialien zur Qualitätssicherung in der Kinderund Jugendhilfe

Materialien zur Qualitätssicherung in der Kinderund Jugendhilfe BUNDESMINISTERIUM fü Familie, Senioen, Fauen und Jugend 18 Qualitätsmanagement in de Caitas-Jugendhilfe GmbH Köln QS ISSN 1430-8371 Mateialien zu Qualitätssicheung in de Kindeund Jugendhilfe Impessum Mit

Mehr

4. Auf welchen Betrag würde ein Kapital von 100,- anwachsen, wenn es bei jährlicher Verzinsung zu 6 % 30 Jahre lang auf Zinseszinsen steht.

4. Auf welchen Betrag würde ein Kapital von 100,- anwachsen, wenn es bei jährlicher Verzinsung zu 6 % 30 Jahre lang auf Zinseszinsen steht. Ziseszisechug. Auf welche Betag wächst ei Kapital vo K 0 bei jähliche Vezisug zu p % i Jahe a. a. K 0 5.200,- p 4 ½ % 6 Jahe b. K 0 3.250,- p 6 % 7 Jahe c. K 0 7.500,- p 5 ½ % 5 Jahe d. K 0 8.320,- p 5

Mehr

Clojure. magazin. Java Mag. Quo vadis Clojure 1.6. Zugriff auf relationale Datenbanken. Polyglotte Entwicklung mit Clojure und Java

Clojure. magazin. Java Mag. Quo vadis Clojure 1.6. Zugriff auf relationale Datenbanken. Polyglotte Entwicklung mit Clojure und Java De Tod de Java Application Seve: Sind sie noch zeitgemäß? 55 Java Mag Deutschland 9,80 Östeeich 10,80 Schweiz sf 19,50 Luxembug 11,15 7.2014 magazin Java Achitektuen Web Agile RoboVM SeviceMix ios-apps

Mehr

Software Engineering Projekt

Software Engineering Projekt FHZ > FACHHOCHSCHULE ZENTRALSCHWEIZ HTA > HOCHSCHULE FÜR TECHNIK+ARCHITEKTUR LUZERN Softwae Engineeing Pojekt Softwae Requiements Specification SRS Vesion 1.0 Patick Bündle, Pascal Mengelt, Andy Wyss,

Mehr

Übung 10. Das Mundell-Fleming-Modell

Übung 10. Das Mundell-Fleming-Modell Univesität Ulm 89069 Ulm Gemany Dipl.-Kfm. Philipp Buss Institut fü Witschaftspolitik Fakultät fü Mathematik und Witschaftswissenschaften Ludwig-Ehad-Stiftungspofessu Wintesemeste 2013/2014 Übung 10 Das

Mehr

Für den Endkunden: Produkt- und Preissuche

Für den Endkunden: Produkt- und Preissuche Fü den Endkunden: Podukt- und Peissuche Ducke Mit finde.ch bietet PoSelle AG eine eigene, umfassende Podukt- und Peissuchmaschine fü die Beeiche IT und Elektonik. Diese basiet auf de umfassenden Datenbank

Mehr

Wisconsin Works: Ein Modell zukunftsorientierter Sozialpolitik

Wisconsin Works: Ein Modell zukunftsorientierter Sozialpolitik Wisconsin Woks: Ein Modell zukunftsoientiete Sozialpolitik Vobemekung und Bewetung D. Wilfied Pewo und D. Dik Fanke Die Sozialhilfe-Refom in den USA ist in vollem Gang. Viele Bundesstaaten haben mit Refomen

Mehr

Preise, Form und Farbe: Fallstricke zwischen Verordnung und Einnahme von Arzneimitteln

Preise, Form und Farbe: Fallstricke zwischen Verordnung und Einnahme von Arzneimitteln Peise, Fom und Fabe: Fallsticke zwischen Veodnung und Einnahme von Azneimitteln Seit Jahen ist die Tendenz im Gesundheitswesen unvekennba, dass andee Akteue imme meh ökonomische und egulatoische Ringe

Mehr

Diplomarbeit der Philosophisch-naturwissenschaftlichen Fakultät. vorgelegt von. Michael Held

Diplomarbeit der Philosophisch-naturwissenschaftlichen Fakultät. vorgelegt von. Michael Held Scipting fü CORBA Diplomabeit de Philosophisch-natuwissenschaftlichen Fakultät de Univesität Ben vogelegt von Michael Held 1999 Leite de Abeit: Pof. D. Osca Niestasz Institut fü Infomatik und angewandte

Mehr

10. Deutsches MesseForum 2006 Messen: Marktplätze für Innovationen

10. Deutsches MesseForum 2006 Messen: Marktplätze für Innovationen www.auma-messen.de E D I T I O N 2 4 Ausstellungs- und Messe-Ausschuss de Deutschen Witschaft e.v. Littenstaße 9 10179 Belin Telefon (030) 24 000-0 Telefax (030) 24 000-330 10. Deutsches MesseFoum 2006

Mehr

Bericht über die Bestimmung der Hauptbranchen und der die Entwicklung der Stadt Lublin unterstützenden Branchen

Bericht über die Bestimmung der Hauptbranchen und der die Entwicklung der Stadt Lublin unterstützenden Branchen Beicht übe die Bestimmung de Hauptbanchen und de die Entwicklung de Stadt Lublin untestützenden Banchen De Auftagsgegenstand wude im Rahmen des Regionalen Opeationspogamms de Woiwodschaft Lublin fü die

Mehr

GbR Fahrschulzentrum Frank Ruder

GbR Fahrschulzentrum Frank Ruder GbR Fahschulzentum Fank Rude Beufliche Voaussetzungen geinge Baieen fü eine Untenehmensgündung Gundvoaussetzungen Hauptschulabschluss Abgeschlossene Beufsausbildung ode Abitu Besitz de Fühescheinklassen

Mehr

Der Einfluss der Finanzmarktkrise auf M&A Aktivitäten

Der Einfluss der Finanzmarktkrise auf M&A Aktivitäten eineökonomische Analyse 1 Inhalt 1. Einleitung 2. Histoie von M&A Aktivitäten 3. Die Finanzmaktkise 4. Untenehmensbewetung im Zeichen de Finanzmaktkise 5. Einflussfaktoen auf M&A Aktivitäten 6. Veändeung

Mehr

Endbericht zum Forschungs- und Entwicklungsvorhaben ISIMAT. Interaktives Schiffsverkehrsmanagement-Tool. Teilprojekt 2:

Endbericht zum Forschungs- und Entwicklungsvorhaben ISIMAT. Interaktives Schiffsverkehrsmanagement-Tool. Teilprojekt 2: zum Foschungs- und Entwicklungsvohaben ISIMAT Inteaktives Schiffsvekehsmanagement-Tool Teilpojekt 2: Stuktuen, Schnittstellen, Domänenstategie Hambug, den 3.0.2006 Das diesem Beicht zugunde liegende Vohaben

Mehr

TECHNISCHE UNIVERSITÄT HAMBURG - HARBURG

TECHNISCHE UNIVERSITÄT HAMBURG - HARBURG TECHNISCHE UNIVERSITÄT HAMBURG - HARBURG Abeitsbeeich Theoetische Elektotechnik Pof. D. sc. techn. C. Schuste Paktikumsvesuch: Schimdämpfung PRAKTIKUMSVERSUCH: SCHIRMDÄMPFUNG Ot de Duchfühung: TUHH Habuge

Mehr

VII. Bilanz und Erfolgsanalyse

VII. Bilanz und Erfolgsanalyse Untenehmensfinanzieun Wintesemeste 20/2 Pof. D. Alfed Luhme VII. Bilanz und Efolsanalyse Bewetunsmodelle fü bösenoientiete Untenehmen Wachstum, Eienkapitalentabilität und Dividendenpolitik Das Poblem de

Mehr

Licht und Heizung bleiben an

Licht und Heizung bleiben an Anne Allex, Götz Renge und Anton Schweige: Licht und Heizung bleiben an auch bei wenig Geld 20 20 C 10 10 C 0 C 0 Anne Allex AutoInnen Anne Allex geb. 29. Dezembe 1958 in Belin-Mitte Studium de Witschaftswissenschaften,

Mehr

HyperCoat CTPM125 DE

HyperCoat CTPM125 DE HypeCoat DE CEATIZIT secets of success Secets of success CEATIZIT ist de Patne fü anspuchsvollste Hatstofflösungen. Hatstoffe und Wekzeuge von CEATIZIT - das sind einzigatige Lösungen, die integative Bestandteil

Mehr

NEUEINSTELLUNG GERINGFÜGIG BESCHÄFTIGTE (Minijob bis 450,00 )

NEUEINSTELLUNG GERINGFÜGIG BESCHÄFTIGTE (Minijob bis 450,00 ) Fima: Pesönliche Angaben: Familienname, Voname Gebutsdatum Familienstand Anschift (Staße, Hausnumme, PLZ, Ot) Staatsangehöigkeit Rentenvesicheungsnumme Gebutsname Gebutsot Beschäftigung: Ausgeübte Tätigkeit:

Mehr

Diplomarbeit DIPLOMINFORMATIKER

Diplomarbeit DIPLOMINFORMATIKER Untesuchung von Stöfaktoen bei de optischen Messung von Schaubenflächen Diplomabeit eingeeicht an de Fakultät Infomatik Institut fü Künstliche Intelligenz de Technischen Univesität Desden zu Elangung des

Mehr

Wärmeübertragung. Grundsätzlich sind drei verschiedene Möglichkeiten der Wärmeübertragung möglich: Wärmeleitung, Konvektion und Strahlung:

Wärmeübertragung. Grundsätzlich sind drei verschiedene Möglichkeiten der Wärmeübertragung möglich: Wärmeleitung, Konvektion und Strahlung: ämeübetgung Unte ämeübetgung vesteht mn sämtlche Eschenungen, e enen äumlchen nspot von äme umfssen. De ämeübegng efolgt mme ufgun enes empetugefälles, un zw mme von e höheen zu neeen empetu (.Huptstz).

Mehr

Zur Gleichgewichtsproblematik beim Fahrradfahren

Zur Gleichgewichtsproblematik beim Fahrradfahren technic-didact 9/4, 57 (984). u Gleichgewichtspoblematik beim Fahadfahen Hans Joachim Schlichting Gleichgewicht halten ist die efolgeichste Bewegung des Lebens. Beutelock. Einleitung Die physikalische

Mehr

Schnäppchen-Jagd zum Schulstart

Schnäppchen-Jagd zum Schulstart Schnäppchen-Jagd zum Schulstat mit tollen gutscheinen im Innenteil heft Mode-Must-haves Entdecken Sie die neuesten Hebst-Tends auf Seite 3, 5 & 10 Gatis Euopa-Flug Shoppen und abheben! Alle Infos auf Seite

Mehr

Elektrostatik. Arbeit und potenzielle Energie

Elektrostatik. Arbeit und potenzielle Energie Elektostatik. Ladungen Phänomenologie. Eigenschaften von Ladungen 3. Käfte zwischen Ladungen, quantitativ 4. Elektisches Feld 5. De Satz von Gauß 6. Potenzial und Potenzialdiffeenz i. Abeit im elektischen

Mehr

Wealthmaster Classic. Die Lebensversicherung der zweiten Generation. Das Vorsorgekonzept nach Plan Sicherheit für Ihre Zukunft

Wealthmaster Classic. Die Lebensversicherung der zweiten Generation. Das Vorsorgekonzept nach Plan Sicherheit für Ihre Zukunft Wealthmaster Classic Das Vorsorgekonzept nach Plan Sicherheit für Ihre Zukunft Die Lebensversicherung der zweiten Generation Wealthmaster Classic 3 Herzlich willkommen bei Clerical Medical Tradition Sicher

Mehr

6. Das Energiebändermodell für Elektronen

6. Das Energiebändermodell für Elektronen 6. Das Enegiebändemodell fü Eletonen Modell des feien Eletonengases ann nicht eläen: - Unteschied Metall - Isolato (Metall: ρ 10-11 Ωcm, Isolato: ρ 10 Ωcm), Halbleite? - positive Hall-Konstante - nichtsphäische

Mehr

Inhalt. Über die Autorin...494 496

Inhalt. Über die Autorin...494 496 ttttttttttttt ttttttttttttt ttttttttttttt ttttttttttttt ttttttttttttt ttttttttttttt ttttttttttttt ttttttttttttt Fag Tante Rocky: Antwoten & Ratschläge zu Raqs Shaqi & Raqs Shaabi Moocco (C.Vaga Dinicu)

Mehr

Funds Transfer Pricing. Daniel Schlotmann

Funds Transfer Pricing. Daniel Schlotmann Danel Schlotmann Fankfut, 8. Apl 2013 Defnton Lqudtät / Lqudtätssko Lqudtät Pesonen ode Untenehmen: snd lqude, wenn se he laufenden Zahlungsvepflchtungen jedezet efüllen können. Vemögensgegenstände: snd

Mehr

... als Teil der Finanzplanung

... als Teil der Finanzplanung Liquiditätsplan ... als Teil de Finanzplanung Liquiditätsstatus Kuzfistig 1 Woche bis 1 Monat Planungseinheit: Tag Finanzplan i.e.s. mittelfistig 1 Jah Planungseinheit: Woche o. Monat Kapitalbedafsplan

Mehr

Kapitelübersicht. Kapitel. Kapitalwert und Endwert. 4.1 Der Ein-Perioden-Fall: Barwert. 4.1 Der Ein-Perioden-Fall: Barwert

Kapitelübersicht. Kapitel. Kapitalwert und Endwert. 4.1 Der Ein-Perioden-Fall: Barwert. 4.1 Der Ein-Perioden-Fall: Barwert -0 - Kapiel Kapialwe und Endwe Kapielübesich. De Ein-Peioden-Fall. De Meh-Peioden-Fall. Diskonieung. Veeinfachungen.5 De Unenehmenswe.6 Zusammenfassung und Schlussfolgeungen -. De Ein-Peioden-Fall: Endwe

Mehr

Automatisierte Ratenkreditvergabe im Privatkundengeschäft mit risikoadjustierten Konditionen

Automatisierte Ratenkreditvergabe im Privatkundengeschäft mit risikoadjustierten Konditionen Geog-August-Uivesität Göttige Istitut fü Witschaftsifomatik Pofesso D. Matthias Schuma Platz de Göttige Siebe 5 37073 Göttige elefo: 49 55 39-44 33 49 55 39-44 42 elefax: 49 55 39-97 35 www.wi2.wiso.ui-goettige.de

Mehr

Anhang B zur Richtlinie der GTFCh zur Qualitätssicherung bei forensisch-toxikologischen Untersuchungen

Anhang B zur Richtlinie der GTFCh zur Qualitätssicherung bei forensisch-toxikologischen Untersuchungen Geellchaft fü Toxikologiche und Foeniche Chemie Abeitkei Qualitäticheung Anhang B zu Richtlinie de GTFCh zu Qualitäticheung bei foenich-toxikologichen Unteuchungen Anfodeungen an die Validieung von Analyenmethoden

Mehr

Unsere Energiezukunft III

Unsere Energiezukunft III Unsee Enegiezukunft III Zusammenfassung des Pogessia-Enegie-Podiums vom 1. Mäz 2012 Bei den nachstehenden Enegiewandlungskonzepten gilt de Vosatz - Die lokal vohandenen Enegieessoucen (Sonne, Wind, Geothemie,

Mehr

Die lokale Anzeigenzeitung zur Wochenmitte. Märkischer Markt. Eisenhüttenstadt 21./22. Oktober 2015

Die lokale Anzeigenzeitung zur Wochenmitte. Märkischer Markt. Eisenhüttenstadt 21./22. Oktober 2015 Autos im Makt Meh im Innenteil Mäkische Makt Die lokale Anzeigenzeitung zu Wochenmitte Mäkische Makt 24. Jahgang N. 42/2015 Auflage 26.026 Exemplae www.moz.de Ständig im Sotiment Billige! Mehfuchtsaftgetänk

Mehr

Neu: Jetzt auch für fondsgebundene Policen! Lebensversicherung verkaufen statt kündigen. In Kooperation mit

Neu: Jetzt auch für fondsgebundene Policen! Lebensversicherung verkaufen statt kündigen. In Kooperation mit Neu: Jetzt auch für fondsgebundene Policen! Lebensversicherung verkaufen statt kündigen In Kooperation mit Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung! In Deutschland existieren ca. 94 Millionen Kapitallebensoder

Mehr

Die Inhalte des Studiums zum Bachelor of Arts bzw. zum Master of Arts ergeben sich gemäß den Anlagen 1 und 2 zu dieser Studienordnung.

Die Inhalte des Studiums zum Bachelor of Arts bzw. zum Master of Arts ergeben sich gemäß den Anlagen 1 und 2 zu dieser Studienordnung. Neufaung de Studienodnung (Satzung) fü den Bachelo- und den konekutiven Mate-Studiengang de Witchaftinfomatik am Fachbeeich Witchaft de Fachhochchule Kiel Aufgund de 86 Ab. 7 de Hochchulgeetze (HSG) in

Mehr

Strömungs- und Wärmeübergangseffekte. an der rotierenden temperierten Zylinderwelle. unter Beachtung von Geometrieeinflüssen

Strömungs- und Wärmeübergangseffekte. an der rotierenden temperierten Zylinderwelle. unter Beachtung von Geometrieeinflüssen Stömungs- und Wämeübegangseffekte an de otieenden tempeieten Zylindewelle unte Beachtung on Geometieeinflüssen Uniesität de Bundesweh München Fakultät fü Luft- und Raumfahttechnik Institut fü Themodynamik

Mehr

5-mal höhere Videoauflösung: Steigen Sie jetzt um auf HD! Unser Service für Tankstellenbetreiber: Unser Jubiläumsangebot

5-mal höhere Videoauflösung: Steigen Sie jetzt um auf HD! Unser Service für Tankstellenbetreiber: Unser Jubiläumsangebot 1) Ue Sevice fü Takttei: Nutze Sie die hochauflöede IP-Kaea i 16:9 HDTV-Foat ud pofitiee Sie vo eie 5-al höhee Auflöug al i heköliche aaloge PAL-Kaea! Gee ate wi Sie auch zu eie chittweie Wech ü hybide Löuge.

Mehr

Computer-Graphik II. Kompexität des Ray-Tracings. G. Zachmann Clausthal University, Germany cg.in.tu-clausthal.de

Computer-Graphik II. Kompexität des Ray-Tracings. G. Zachmann Clausthal University, Germany cg.in.tu-clausthal.de lausthal ompute-aphik II Komplexität des Ray-Tacings. Zachmann lausthal Univesity, emany cg.in.tu-clausthal.de Die theoetische Komplexität des Ray-Tacings Definition: das abstakte Ray-Tacing Poblem (ARTP)

Mehr

Optimierung der Lagerhaltung im. bearbeitet von. betreut von. Prof. Dr. Oliver Vornberger. Am Grewenkamp 19

Optimierung der Lagerhaltung im. bearbeitet von. betreut von. Prof. Dr. Oliver Vornberger. Am Grewenkamp 19 Fachbeeich Mathematik/Infomatik Optimieung de Lagehaltung im Kaftfahzeugteile-Gohandel Diplomabeit beabeitet von Diete Stumpe beteut von Pof. D. Olive Vonbege 2. Apil 1996 Diete Stumpe Am Gewenkamp 19

Mehr

09/2011. Gründungswerkstatt. Die magische Drei. Von Top-Journalisten lernen. Neues Online-Werkzeug der IHK hilft nicht nur Existenzgründern

09/2011. Gründungswerkstatt. Die magische Drei. Von Top-Journalisten lernen. Neues Online-Werkzeug der IHK hilft nicht nur Existenzgründern 09/2011 Gündungswekstatt Neues Online-Wekzeug de IHK hilft nicht nu Existenzgünden Die magische Dei Gedanken übe eine faszinieende Zahl Von Top-Jounalisten lenen Alexande Niemetz und Wolfgang Weime auf

Mehr

ABC 6 / 32 / 45 / 50 für NovaChat Neu: Accent 1200 mit Augensteuerung Weihnachtsangebote Neues aus dem PRD-Team PRD-Ideen des Monats: Neuerungen

ABC 6 / 32 / 45 / 50 für NovaChat Neu: Accent 1200 mit Augensteuerung Weihnachtsangebote Neues aus dem PRD-Team PRD-Ideen des Monats: Neuerungen Minfo 4-2012 Eine Zeitschift fü Feundinnen und Feunde von Pentke Romich Deutschland Ausgabe N. 77 Okt. - Dez. 2012 In diese Ausgabe: Neu: NovaChat 5, 7 und 10 Minfo in neue Escheinungsfom PRD auf de RehaCae

Mehr

Seminar über Algorithmen. Load Balancing. Slawa Belousow Freie Universität Berlin, Institut für Informatik SS 2006

Seminar über Algorithmen. Load Balancing. Slawa Belousow Freie Universität Berlin, Institut für Informatik SS 2006 Semna übe Algothmen Load Balancng Slawa Belousow Fee Unvestät Beln, Insttut fü Infomatk SS 2006 1. Load Balancng was st das? Mt Load Balancng ode Lastvetelung weden Vefahen bescheben, um be de Specheung,

Mehr

Masters of Robotics and Motion Control

Masters of Robotics and Motion Control Mastes of Robotics and Motion Contol Electic No. 1 Automation Euope E euopäische Patne Electic ist weltweit fühende Hestelle von Fequenzumichten, Sevoantieben, Maschensteueungen, Mittelspannungsumichten

Mehr

Frässtifte 202 202 202

Frässtifte 202 202 202 Fässtifte 1 Fässtifte Inhaltsvezeichnis Inhalt Seite Allgemeine Infomationen 3 De schnelle Weg zum optimalen Wekzeug 4 Antieb Inhalt Seite HM-Fässtifte fü univeselle Anwendungen (HM = Hatmetall) HM-Fässtifte

Mehr

Die Schrödingergleichung für das Elektron im Wasserstoffatom lautet Op2 e2 Or. mit

Die Schrödingergleichung für das Elektron im Wasserstoffatom lautet Op2 e2 Or. mit 4 Stak-Effekt Als Anwendung de Stöungstheoie behandeln wi ein Wassestoffatom in einem elektischen Feld. Fü den nichtentateten Gundzustand des Atoms füht dies zum quadatischen Stak-Effekt, fü die entateten

Mehr

Die Kolam-Figuren Südindiens

Die Kolam-Figuren Südindiens ETHNOMATHEMATIK z Die Kolam-iguen Südindiens Die Schwellenzeichnungen von Tamil Nadu sind übe Jahhundete hinweg nu mündlich übeliefet woden; abe in ihnen steckt Mathematik, die est duch modene Konzepte

Mehr

Technisches Zeichnen Technische Kommunikation. Informationsband. Grund- und Fachbildung Metall. EUROPA-FACHBUCHREIHE für Metallberufe. 7.

Technisches Zeichnen Technische Kommunikation. Informationsband. Grund- und Fachbildung Metall. EUROPA-FACHBUCHREIHE für Metallberufe. 7. EUROP-FCHUCHREIHE fü Metallbeufe echnisches Zeichnen echnische Kommunikation Gund- und Fachbildung Metall Infomationsband. uflage Euopa-N.: VERLG EUROP-LEHRMIEL. Nouney, Vollme GmbH & Co. KG Düsselbege

Mehr

Sanfter Wintertourismus lautet die Philosophie der Region in der kalten Jahreszeit. Umgesetzt wird dieses Bekenntnis durch naturnahe Betätigungen.

Sanfter Wintertourismus lautet die Philosophie der Region in der kalten Jahreszeit. Umgesetzt wird dieses Bekenntnis durch naturnahe Betätigungen. Liebe Gäste! Infos Hezlich illkommen am Spielplatz de Natu. Sfte Wintetouismus lautet die Philosophie de Region in de kalten Jaheszeit. Umgesetzt id dieses Bekenntnis duch natunahe Betätigungen. De Weissensee

Mehr

Zero-sum Games. Vitali Migal

Zero-sum Games. Vitali Migal Sena Gaphentheoe und Kobnatok Wnteseeste 007/08 Zeo-su Gaes Vtal Mgal 1 Inhaltsvezehns 1. Enletung... 3. Dastellung von Spelen... 3 3. Stategen... 4 4. Spele t unvollständge Infoaton... 9 1. Enletung Als

Mehr

P. Knoll, Vorlesung: Raman- und Infrarot-Spektroskopie, 2std. SS 2004 Seite 1. VORLESUNG und UE. P. Knoll. Vorbesprechung

P. Knoll, Vorlesung: Raman- und Infrarot-Spektroskopie, 2std. SS 2004 Seite 1. VORLESUNG und UE. P. Knoll. Vorbesprechung P. Knoll, Volesung: Raman- und Infaot-Spektoskopie, std. SS 4 Seite 1 VORLESUNG und UE P. Knoll RAMAN- UND INFRAROT-SPEKTROSKOPIE LVA: 437783 (VO) std., 4377 (UE) std. Vobespechung Ot: HS411, Univesität

Mehr

Von der Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik der Technischen Universität Bergakademie Freiberg. genehmigte.

Von der Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik der Technischen Universität Bergakademie Freiberg. genehmigte. Auslegung von Mikowellen-Themopozess-Anlagen unte Nutzung von hochfequenz-technischen Pinzipien - am Beispiel eines Entbindeungsofens fü keamische Günköpe Von de Fakultät fü Maschinenbau, Vefahens- und

Mehr

Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung

Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung NEU - Jetzt auch für fondsgebundene Versicherungen Mehr Geld für Ihre Lebensversicherung! In Deutschland existieren ca. 90 Millionen Kapitallebensoder Rentenversicherungen.

Mehr

Grundlagen der lndikation, Grenzen der optimalen Behandlung, postoperatives Management

Grundlagen der lndikation, Grenzen der optimalen Behandlung, postoperatives Management il L' Kialy: LASK: Gundlagen de lndikation, Genzen de optimalen Behandlung, postopeatives Management LASK: Gundlagen de lndikation, Genzen de optimalen Behandlung, postopeatives Management (LASK: Fundamental

Mehr

Supply Chain Management

Supply Chain Management 1 Supply Chan Management Supply Chan Metcs - The key to mpovement - Lay Lapde: What About Measung Supply Chan Pefomance? (Potal ode http://www.ascet.com/) http://www.supply-chan.og/ (SCOR Model) Supply

Mehr

funkschau Sicherheit im Visier Vergleichstest Monitoring M2M

funkschau Sicherheit im Visier Vergleichstest Monitoring M2M K m m u n i k a t i n s t e c h n i k f ü P f i s funkschau Ausgabe 19/2014 10. Oktbe 2014 6,00 sf 10,00 funkschau.de Sicheheit im Visie Spagat zwischen Mbilität und Sicheheit Wettbewebsvteil: Deutsche

Mehr

Exkurs: Portfolio Selection Theory

Exkurs: Portfolio Selection Theory : Litetu: Reinhd Schmidt und Ev Tebege (1997): Gundzüge de Investitions- und Finnzieungstheoie, 4. Auflge, Wiesbden: Gble Velg BA-Mikoökonomie II Pofesso D. Mnfed Königstein 1 Aktien und Aktienenditen

Mehr

Trade Barrier Reef. Hindernisse auf Weltmärkten. LISTENREGELN ZUM NPU? Die Pläne der EU-Kommission

Trade Barrier Reef. Hindernisse auf Weltmärkten. LISTENREGELN ZUM NPU? Die Pläne der EU-Kommission Kompaktwssen fü den Außenhandel Ausgabe 4/2013 LISTENREGELN ZUM NPU? De Pläne de EU-Kommsson 6 DOS & DON TS Ogansaton ene Zoll- und Außenwtschaftsabtelung ES KÖNNTE BESSER SEIN! Felx Neugat (DIHK) zu Lage

Mehr

Wärmestrom. Wärmeleitung. 19.Nov.09. Ende. j u. Dieses wird zweckmäßiger pro Einheitsfläche definiert:

Wärmestrom. Wärmeleitung. 19.Nov.09. Ende. j u. Dieses wird zweckmäßiger pro Einheitsfläche definiert: Winteseeste 009 / 00 FK Wäeleitung I teodynaiscen Gleicgewict: Sind die beiden Seiten auf untesciedlice Tep., so fließt ein Wäesto. Diese ist popotional zu Tepeatudiffeenz TT -T, zu Quescnittsfläce A,

Mehr

Optimale Absicherung. für gesetzlich Versicherte. Betriebliche Krankenversicherung. f ü r M it. Je tz t ex

Optimale Absicherung. für gesetzlich Versicherte. Betriebliche Krankenversicherung. f ü r M it. Je tz t ex Optimal Absichung fü gstzlich Vsicht Btiblich Kanknvsichung o t il g ba V U n s c h l a a b it!! f ü M it s ic h n k lu s iv J tz t x io K o n d it n n Btiblich Kanknvsichung Kanknzusatzvsichungn fü gstzlich

Mehr

VOr OrT. Die IG BCE informiert über die Organisation vor Ort.

VOr OrT. Die IG BCE informiert über die Organisation vor Ort. VO OT Die IG BCE infomie übe die Oganisaion vo O. vo o Die IG BCE infomie übe die Oganisaion vo O. Die IG BCE is da, wo ihe Migliede leben und abeien. Du eine sake geweksaflie Veeung sowohl im Beieb als

Mehr

Dynamisches Verhalten einer Asynchronmaschine

Dynamisches Verhalten einer Asynchronmaschine ehtuhl fü Elektiche Antiebe und Mechatonik Pof. D.-ng. D.-ng. S. Kulig Paktikumveuch BENT 6 Dynamiche Vehalten eine Aynchonmachine c S-EAM (9) Veuchthematik Die Aynchonmachine, die übe eine Welle mit eine

Mehr

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Schutz und Sicherheit für das, was Ihnen lieb und wichtig ist Schützen Sie Partner und Angehörige Es bedeutet

Mehr

Pools mit garantiertem Wertzuwachs

Pools mit garantiertem Wertzuwachs 180 years 2004 Pools mit garantiertem Neue Pools mit garantiertem ab Februar 2004 2 Pools mit garantiertem Neue Pools mit garantiertem ab Februar 2004 Pools mit garantiertem 2000VIER für Wealthmaster Noble

Mehr

5 Rigorose Behandlung des Kontaktproblems Hertzscher Kontakt

5 Rigorose Behandlung des Kontaktproblems Hertzscher Kontakt 5 Rigoose Behndlung des Kontktpoblems Hetsche Kontkt In diesem Kpitel weden Methoden u exkten Lösung von Kontktpoblemen im Rhmen de "Hlbumnäheung" eläutet. Wi behndeln dbei usfühlich ds klssische Kontktpoblem

Mehr

Gothaer Lösung zur Abgeltungsteuer

Gothaer Lösung zur Abgeltungsteuer Gothaer Lösung zur Abgeltungsteuer Eine neue Steuer: Die Abgeltungsteuer Kein Politiker ist so erfinderisch wie der Finanzminister. Er findet immer neue Wege, um an das Geld der Bürger zu kommen. Impfen

Mehr

40 LERNEN DIE BEILAGE FÜR SCHULE, HOCHSCHULE UND WEITERBILDUNG Donnerstag, 7. November 2013, Nr. 257. Bachelor & Master

40 LERNEN DIE BEILAGE FÜR SCHULE, HOCHSCHULE UND WEITERBILDUNG Donnerstag, 7. November 2013, Nr. 257. Bachelor & Master 40 LERNEN Anzahl de pivaten Univesitäten wächst ImWintesemeste2011/2012gabes112 pivate Hochschulen in Deutschland unddamitdoppeltsovielewievozehn Jahen. Das teilt die WitschaftspüfungsgesellschaftPicewatehouseCoopesmitundbeuftsichdabeiaufDaten

Mehr

b) Rentendauer Anzahl der Rentenzahlungen 1) endliche Renten 2) ewige Renten (z.b. Verpachtung an Verpächter bzw. seinen Rechtsnachfolgern)

b) Rentendauer Anzahl der Rentenzahlungen 1) endliche Renten 2) ewige Renten (z.b. Verpachtung an Verpächter bzw. seinen Rechtsnachfolgern) HTL Jebach. eeechug Maheak Sask.. Gudbegffe ee = egeläßg wedekehede Zahlug 4 weselche Mekale ee ee a) eehöhe ) glechblebede ee ) veädelche ee a) egeläßg (z.b. Idex-ageaß) ) egellos b) eedaue Azahl de eezahluge

Mehr

Über eine ziemlich allgemeine Zahlenfolge und eine ziemlich allgemeine Funktion

Über eine ziemlich allgemeine Zahlenfolge und eine ziemlich allgemeine Funktion Übe eine ziemlich allgemeine Zahlenfolge und eine ziemlich allgemeine Funktion Beat Jaggi, beat.jaggi@phben.ch Abstact Ausgehend von einem veallgemeineten Mittelwet wid eine Zahlenfolge definiet, die eine

Mehr

Optisches Multi-Sensor-Messverfahren zur dimensionellen in-line Messung von Strangprofilen im Fertigungsprozess

Optisches Multi-Sensor-Messverfahren zur dimensionellen in-line Messung von Strangprofilen im Fertigungsprozess Optisches Multi-Senso-Messvefahen zu dimensionellen in-line Messung von Stangpofilen im Fetigungspozess De Technischen Fakultät de Univesität Elangen-Nünbeg zu Elangung des Gades D O K T O R I N G E N

Mehr

6. Arbeit, Energie, Leistung

6. Arbeit, Energie, Leistung 30.0.03 6. beit, negie, Leitung a it beit? Heben: ewegung Halten: tatich g g it halten: gefühlte beit phikalich: keine beit Seil fetbinden: Haltepunkt veichtet keine beit. Mit Köpegewicht halten: keine

Mehr

Clerical Medical: Zinsanlagen allein reichen nicht aus, um den Lebensstandard im Alter zu sichern und die Vorsorgelücke zu schließen

Clerical Medical: Zinsanlagen allein reichen nicht aus, um den Lebensstandard im Alter zu sichern und die Vorsorgelücke zu schließen Repräsentative Umfrage: Deutsche setzen in der Krise auf Sicherheit bei der Altersvorsorge Clerical Medical: Zinsanlagen allein reichen nicht aus, um den Lebensstandard im Alter zu sichern und die Vorsorgelücke

Mehr

Seite 2. Anatomische, physikalische und funktionelle. Modelle des menschlichen Körpers. Delaunay Algorithmus 2D/3D.

Seite 2. Anatomische, physikalische und funktionelle. Modelle des menschlichen Körpers. Delaunay Algorithmus 2D/3D. Anatomsche, physkalsche und funktonelle Modelle des menschlchen Köpes Gundlagen de Modelleung Vsualseung Venetzung Vsualseung Was soll dagestellt weden? Medznsche Blddaten (CT, MT, Photogaphe,...) Anatome

Mehr

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001

flex Spar flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Testsieger Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. 4/2001 S T IFT U N G WA REN T E T Testsieger DWS Vermögensbildungsfonds I S 4/2001 flexspar Mit Sicherheit eine renditestarke Kombination. Bis zu 13,7 %* Rendite und mehr. Finanzielle Sicherheit für heute und

Mehr

wirtschaft & gesellschaft kompakt

wirtschaft & gesellschaft kompakt Andeas Steine witschaft & gesellschaft kmpakt Kmmentiete Lösungen SWX 10'000 9'000 8'000 Lösungen zu den Aufgaben und Übungen 7'000 1 Andeas Steine witschaft & gesellschaft kmpakt Kmmentiete Lösungen

Mehr