Unverbindliche Musterberechnung für den Wealthmaster Classic Plan von

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unverbindliche Musterberechnung für den Wealthmaster Classic Plan von"

Transkript

1 Unvebindliche Mustebeechnung fü den Wealthmaste Classic Plan von Die anteilsgebundene Lebensvesicheung mit egelmäßige Beitagszahlung bietet Ihnen die pefekte Kombination aus de Sicheheit eine Kapitallebensvesicheung mit den Pefomancechancen eine fondsgebundenen Police. Sie wählen, nach Ihen Bedüfnissen, eine Laufzeit von mindestens 10 Jahen und einen vaiablen Todesfallschutz. Die gewählten Leistungen (Beitag und Vesicheungsschutz) können automatisch ode je nach Bedaf jählich angepaßt weden. Als zusätzliche Option wid Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit angeboten. Flexible Teilauszahlung sind möglich und Sie können somit individuelle Auszahlungspläne nach Ihen Vostellungen estellen. Angaben zu Vesicheten Name: Gebutsdatum: Geschlecht: Männlich Rauche: Nein Wohnsitz: Deutschland Vesicheungsbasis: Einzelleben Angaben zum Vetag Vetagsbeginn: Vetagswähung: EUR Beitag: 146,00 EUR Zahlweise: Monatlich Zusätzliche Einmalbeitag: 0,00 EUR Vetagslaufzeit: 20 Jahe Veküzte Beitagszahlung: 20 Jahe Automatische Beitagsehöhung: 0 % Leistungen Leistung bei Ablauf EUR (bei eine angenommenen Wetentwicklung von 7,50 %.) Todesfall: - duchschnittl. Gebüh: 1,00 EUR Monatlich - Leistung: EUR ode 100 % des Vetagswetes, je nachdem, welches de höhee Wet ist. Dies entspicht 60 % des Beitagsumfangs :12, Sigma Seite 1

2 Ihe pesönliche Mustebeechnung wude anhand de von Ihnen gewählten Daten beechnet und stellt den möglichen Velauf de künftigen Wetentwicklung da. Die folgenden Wete spiegeln den Vetagswet in EUR am Jahesende unte Zugundelegung de jeweiligen gewählten Wetentwicklung wide. Ves-Jah / Alte Beitag Regelmäßige & Einmalige Auszahlung - Indexieung: 0,00 % 4,50 % 6,00 % 7,50 % 8,50 % Leistung im Todesfall bei 7,50 % 1 / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / :12, Sigma Seite 2

3 Gafische Dastellung von Policenwet und Todesfallleistung Name des Antagstelles Vetagslaufzeit 20 Jahe Vetagsbeginn Wachstumsate 7,50% V e t a g s w e t Laufzeit Leistung im Todesfall Vetagswet :12, Sigma Seite 3

4 BITTE LESEN SIE DIESE WICHTIGEN HINWEISE SORGFÄLTIG 1 Die Angaben in diese unvebindlichen Mustebeechnung dienen de allgemeinen Infomation und sind nicht Bestandteil eines Vesicheungsvetages. Die ausfühlichen Vetagsbestimmungen sind in den Policenbedingungen enthalten, welche auf Anfage von Ihem Vemittle ehältlich sind. 2 Die im Beispiel angegebenen Vetagswete basieen auf de zugundegelegten, angenommenen Wetentwicklung, die sich netto alle Managementgebühen vesteht. 3 De tatsächliche Wet de Anteile und damit de Wet des Vetages hängt von den konketen zukünftigen Etägen ab, die sowohl höhe als auch niedige als die in de Mustebeechnung gewählten Wete sein können. 4 De pognostiziete Vetagswet bei Ablauf wude unte Anwendung de angenommenen Wetentwicklung des Vetages von 7,50% auf den vetaglich festgelegten Beitag beechnet. Achten Sie bitte daauf, daß - sollte die angenommene Wetentwicklung von 7,50% nicht eeicht weden ode Gebühen eventuell höhe sein als angenommen - de tatsächliche Vetagswet bei Ablauf niedige wäe als de pognostiziete. Im umgekehten Fall - sollte die tatsächliche Wetentwicklung höhe sein als 7,50% ode die Gebühen niedige sein als angenommen - wäe de tatsächliche Vetagswet bei Ablauf höhe. 5 Cleical Medical ist im Hinblick auf zukünftige Wetentwicklungen nach vesicheungsstatistische Beatung de Ansicht, daß eine angenommene Wetentwicklung von 6 % fü die Pognose de Vetagsleistungen geechtfetigt ist. Dies entspicht dem Wet, de von de bitischen Regulieungsbehöde fü ähnliche Beispiele im Veeinigten Königeich vogeschieben wid. E basiet nicht auf histoische Pefomance, sonden ist die Reaktion auf ein zu ewatendes niediges Inflations-/Zinssatz-Umfeld. Sollten Sie, was die Zukunft anbetifft, eine positivee Einstellung haben und dahe zum Zweck de Leistungs- und Beitagsbeechnung eine höhe angenommene Wetentwicklung wählen, ehöht dies die Wahscheinlichkeit, daß Sie Ihe Anlageziele eventuell nicht eeichen. Im umgekehten Fall - sollten Sie eine niedigee angenommene Wetentwicklung wählen - ist die Wahscheinlichkeit göße, daß Ihe Anlageziele eeicht weden. 6 An jedem Jahestag des Vesicheungsbeginns wid ein Kontoauszug estellt, aus dem die tatsächliche Entwicklung des voangegangenen Jahes hevogeht. De Antagstelle ist dafü veantwotlich, sichezustellen, dass de Vetag weitehin seinen finanziellen Zielen entspicht. 7 Die Pools mit gaantietem Wetzuwachs weden ausfühlich in de Vebaucheinfomation und den Policenbedingungen eläutet. 8 Zu Feststellung von möglichen Bonusanteilen fü illustative Zwecke wid eine jähliche Managementgebüh in Höhe 1 % angenommen. 9 Die Höhe de Vewaltungsgebüh können Sie de Vebaucheinfomation entnehmen. Cleical Medical kann innehalb Ihes Vetages die Vewaltungsgebühen jählich anpassen, und zwa gemäß des Bitish National Aveage Eanings Index. Cleical Medical ist zu Zeit de Ansicht, daß diese Index um 4,8 % po Jah steigt. In diese Mustebeechnung ist Cleical Medical dahe davon ausgegangen, daß die Vewaltungsgebühen um diese Rate wähend de gesamten Laufzeit ansteigen. Diese Rate fü die Ehöhung de Vewaltungsgebühen wude in allen Beechnungen zukünftige Leistungen angenommen. Die tatsächliche Ehöhung de Vewaltungsgebühen kann natülich höhe ode niedige sein als die angenommene Rate. 10 Die in de Mustebeechnung angegebenen Beitäge fü die gewählte Todesfallleistung und/ode Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit basieen auf de Annahme, daß de Vesichete bzw. die Vesicheten zu Standadbedingungen angenommen wude/weden. Cleical Medical behält sich jedoch vo, nach efolgte Risikopüfung die ausgewiesenen Leistungen und/ode Beitäge zu änden ode den Antag ganz abzulehnen. Im Falle eine Ändeung de Leistungen/Beitäge wid eine neue Beechnung estellt und ist vom Antagstelle zu akzeptieen. Die dagestellte Gebüh fü die gewählte Todesfallleistung und/ode die Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit weist die duchschnittliche Gebüh aus, die Ihem Vetag fü die Leistung belastet wid. Die eigentliche Gebüh Ihes Vetag wid vaiieen, da diese monatlich entnommen wid und die zu dem jeweiligen Zeitpunkt gültigen Voaussetzungen (wie zum Beispiel Risikosumme, Alte etc.) beücksichtigt. De Vetag wid ausgestellt von :12, Sigma Seite 4

5 BITTE LESEN SIE DIESE WICHTIGEN HINWEISE SORGFÄLTIG Cleical Medical Investment Goup Limited Euopean Regional Office Boschstaat 21/23 P.O. Box 377 NL-6200 AJ Maasticht The Nethelands Tel: +31 (0) Fax: +31 (0) In Maasticht bei de Kame van Koophandel unte de Numme eingetagen :12, Sigma Seite 5

6 Unvebindliche Mustebeechnung fü den Wealthmaste Classic Plan von Die anteilsgebundene Lebensvesicheung mit egelmäßige Beitagszahlung bietet Ihnen die pefekte Kombination aus de Sicheheit eine Kapitallebensvesicheung mit den Pefomancechancen eine fondsgebundenen Police. Sie wählen, nach Ihen Bedüfnissen, eine Laufzeit von mindestens 10 Jahen und einen vaiablen Todesfallschutz. Die gewählten Leistungen (Beitag und Vesicheungsschutz) können automatisch ode je nach Bedaf jählich angepaßt weden. Als zusätzliche Option wid Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit angeboten. Flexible Teilauszahlung sind möglich und Sie können somit individuelle Auszahlungspläne nach Ihen Vostellungen estellen. Angaben zu Vesicheten Name: Gebutsdatum: Geschlecht: Männlich Rauche: Nein Wohnsitz: Deutschland Vesicheungsbasis: Einzelleben Angaben zum Vetag Vetagsbeginn: Vetagswähung: EUR Beitag: 146,00 EUR Zahlweise: Monatlich Zusätzliche Einmalbeitag: 0,00 EUR Vetagslaufzeit: 25 Jahe Veküzte Beitagszahlung: 25 Jahe Automatische Beitagsehöhung: 0 % Leistungen Leistung bei Ablauf EUR (bei eine angenommenen Wetentwicklung von 7,50 %.) Todesfall: - duchschnittl. Gebüh: 1,00 EUR Monatlich - Leistung: EUR ode 100 % des Vetagswetes, je nachdem, welches de höhee Wet ist. Dies entspicht 60 % des Beitagsumfangs :12, Sigma Seite 1

7 Ihe pesönliche Mustebeechnung wude anhand de von Ihnen gewählten Daten beechnet und stellt den möglichen Velauf de künftigen Wetentwicklung da. Die folgenden Wete spiegeln den Vetagswet in EUR am Jahesende unte Zugundelegung de jeweiligen gewählten Wetentwicklung wide. Ves-Jah / Alte Beitag Regelmäßige & Einmalige Auszahlung - Indexieung: 0,00 % 4,50 % 6,00 % 7,50 % 8,50 % Leistung im Todesfall bei 7,50 % 1 / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / :12, Sigma Seite 2

8 Gafische Dastellung von Policenwet und Todesfallleistung Name des Antagstelles Vetagslaufzeit 25 Jahe Vetagsbeginn Wachstumsate 7,50% V e t a g s w e t Laufzeit Leistung im Todesfall Vetagswet :12, Sigma Seite 3

9 BITTE LESEN SIE DIESE WICHTIGEN HINWEISE SORGFÄLTIG 1 Die Angaben in diese unvebindlichen Mustebeechnung dienen de allgemeinen Infomation und sind nicht Bestandteil eines Vesicheungsvetages. Die ausfühlichen Vetagsbestimmungen sind in den Policenbedingungen enthalten, welche auf Anfage von Ihem Vemittle ehältlich sind. 2 Die im Beispiel angegebenen Vetagswete basieen auf de zugundegelegten, angenommenen Wetentwicklung, die sich netto alle Managementgebühen vesteht. 3 De tatsächliche Wet de Anteile und damit de Wet des Vetages hängt von den konketen zukünftigen Etägen ab, die sowohl höhe als auch niedige als die in de Mustebeechnung gewählten Wete sein können. 4 De pognostiziete Vetagswet bei Ablauf wude unte Anwendung de angenommenen Wetentwicklung des Vetages von 7,50% auf den vetaglich festgelegten Beitag beechnet. Achten Sie bitte daauf, daß - sollte die angenommene Wetentwicklung von 7,50% nicht eeicht weden ode Gebühen eventuell höhe sein als angenommen - de tatsächliche Vetagswet bei Ablauf niedige wäe als de pognostiziete. Im umgekehten Fall - sollte die tatsächliche Wetentwicklung höhe sein als 7,50% ode die Gebühen niedige sein als angenommen - wäe de tatsächliche Vetagswet bei Ablauf höhe. 5 Cleical Medical ist im Hinblick auf zukünftige Wetentwicklungen nach vesicheungsstatistische Beatung de Ansicht, daß eine angenommene Wetentwicklung von 6 % fü die Pognose de Vetagsleistungen geechtfetigt ist. Dies entspicht dem Wet, de von de bitischen Regulieungsbehöde fü ähnliche Beispiele im Veeinigten Königeich vogeschieben wid. E basiet nicht auf histoische Pefomance, sonden ist die Reaktion auf ein zu ewatendes niediges Inflations-/Zinssatz-Umfeld. Sollten Sie, was die Zukunft anbetifft, eine positivee Einstellung haben und dahe zum Zweck de Leistungs- und Beitagsbeechnung eine höhe angenommene Wetentwicklung wählen, ehöht dies die Wahscheinlichkeit, daß Sie Ihe Anlageziele eventuell nicht eeichen. Im umgekehten Fall - sollten Sie eine niedigee angenommene Wetentwicklung wählen - ist die Wahscheinlichkeit göße, daß Ihe Anlageziele eeicht weden. 6 An jedem Jahestag des Vesicheungsbeginns wid ein Kontoauszug estellt, aus dem die tatsächliche Entwicklung des voangegangenen Jahes hevogeht. De Antagstelle ist dafü veantwotlich, sichezustellen, dass de Vetag weitehin seinen finanziellen Zielen entspicht. 7 Die Pools mit gaantietem Wetzuwachs weden ausfühlich in de Vebaucheinfomation und den Policenbedingungen eläutet. 8 Zu Feststellung von möglichen Bonusanteilen fü illustative Zwecke wid eine jähliche Managementgebüh in Höhe 1 % angenommen. 9 Die Höhe de Vewaltungsgebüh können Sie de Vebaucheinfomation entnehmen. Cleical Medical kann innehalb Ihes Vetages die Vewaltungsgebühen jählich anpassen, und zwa gemäß des Bitish National Aveage Eanings Index. Cleical Medical ist zu Zeit de Ansicht, daß diese Index um 4,8 % po Jah steigt. In diese Mustebeechnung ist Cleical Medical dahe davon ausgegangen, daß die Vewaltungsgebühen um diese Rate wähend de gesamten Laufzeit ansteigen. Diese Rate fü die Ehöhung de Vewaltungsgebühen wude in allen Beechnungen zukünftige Leistungen angenommen. Die tatsächliche Ehöhung de Vewaltungsgebühen kann natülich höhe ode niedige sein als die angenommene Rate. 10 Die in de Mustebeechnung angegebenen Beitäge fü die gewählte Todesfallleistung und/ode Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit basieen auf de Annahme, daß de Vesichete bzw. die Vesicheten zu Standadbedingungen angenommen wude/weden. Cleical Medical behält sich jedoch vo, nach efolgte Risikopüfung die ausgewiesenen Leistungen und/ode Beitäge zu änden ode den Antag ganz abzulehnen. Im Falle eine Ändeung de Leistungen/Beitäge wid eine neue Beechnung estellt und ist vom Antagstelle zu akzeptieen. Die dagestellte Gebüh fü die gewählte Todesfallleistung und/ode die Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit weist die duchschnittliche Gebüh aus, die Ihem Vetag fü die Leistung belastet wid. Die eigentliche Gebüh Ihes Vetag wid vaiieen, da diese monatlich entnommen wid und die zu dem jeweiligen Zeitpunkt gültigen Voaussetzungen (wie zum Beispiel Risikosumme, Alte etc.) beücksichtigt. De Vetag wid ausgestellt von :12, Sigma Seite 4

10 BITTE LESEN SIE DIESE WICHTIGEN HINWEISE SORGFÄLTIG Cleical Medical Investment Goup Limited Euopean Regional Office Boschstaat 21/23 P.O. Box 377 NL-6200 AJ Maasticht The Nethelands Tel: +31 (0) Fax: +31 (0) In Maasticht bei de Kame van Koophandel unte de Numme eingetagen :12, Sigma Seite 5

11 Unvebindliche Mustebeechnung fü den Wealthmaste Classic Plan von Die anteilsgebundene Lebensvesicheung mit egelmäßige Beitagszahlung bietet Ihnen die pefekte Kombination aus de Sicheheit eine Kapitallebensvesicheung mit den Pefomancechancen eine fondsgebundenen Police. Sie wählen, nach Ihen Bedüfnissen, eine Laufzeit von mindestens 10 Jahen und einen vaiablen Todesfallschutz. Die gewählten Leistungen (Beitag und Vesicheungsschutz) können automatisch ode je nach Bedaf jählich angepaßt weden. Als zusätzliche Option wid Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit angeboten. Flexible Teilauszahlung sind möglich und Sie können somit individuelle Auszahlungspläne nach Ihen Vostellungen estellen. Angaben zu Vesicheten Name: Gebutsdatum: Geschlecht: Männlich Rauche: Nein Wohnsitz: Deutschland Vesicheungsbasis: Einzelleben Angaben zum Vetag Vetagsbeginn: Vetagswähung: EUR Beitag: 1.752,00 EUR Zahlweise: Jählich Zusätzliche Einmalbeitag: 0,00 EUR Vetagslaufzeit: 20 Jahe Veküzte Beitagszahlung: 20 Jahe Automatische Beitagsehöhung: 0 % Leistungen Leistung bei Ablauf EUR (bei eine angenommenen Wetentwicklung von 7,50 %.) Todesfall: - duchschnittl. Gebüh: 13,00 EUR Jählich - Leistung: EUR ode 100 % des Vetagswetes, je nachdem, welches de höhee Wet ist. Dies entspicht 60 % des Beitagsumfangs :13, Sigma Seite 1

12 Ihe pesönliche Mustebeechnung wude anhand de von Ihnen gewählten Daten beechnet und stellt den möglichen Velauf de künftigen Wetentwicklung da. Die folgenden Wete spiegeln den Vetagswet in EUR am Jahesende unte Zugundelegung de jeweiligen gewählten Wetentwicklung wide. Ves-Jah / Alte Beitag Regelmäßige & Einmalige Auszahlung - Indexieung: 0,00 % 4,50 % 6,00 % 7,50 % 8,50 % Leistung im Todesfall bei 7,50 % 1 / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / :13, Sigma Seite 2

13 Gafische Dastellung von Policenwet und Todesfallleistung Name des Antagstelles Vetagslaufzeit 20 Jahe Vetagsbeginn Wachstumsate 7,50% V e t a g s w e t Laufzeit Leistung im Todesfall Vetagswet :13, Sigma Seite 3

14 BITTE LESEN SIE DIESE WICHTIGEN HINWEISE SORGFÄLTIG 1 Die Angaben in diese unvebindlichen Mustebeechnung dienen de allgemeinen Infomation und sind nicht Bestandteil eines Vesicheungsvetages. Die ausfühlichen Vetagsbestimmungen sind in den Policenbedingungen enthalten, welche auf Anfage von Ihem Vemittle ehältlich sind. 2 Die im Beispiel angegebenen Vetagswete basieen auf de zugundegelegten, angenommenen Wetentwicklung, die sich netto alle Managementgebühen vesteht. 3 De tatsächliche Wet de Anteile und damit de Wet des Vetages hängt von den konketen zukünftigen Etägen ab, die sowohl höhe als auch niedige als die in de Mustebeechnung gewählten Wete sein können. 4 De pognostiziete Vetagswet bei Ablauf wude unte Anwendung de angenommenen Wetentwicklung des Vetages von 7,50% auf den vetaglich festgelegten Beitag beechnet. Achten Sie bitte daauf, daß - sollte die angenommene Wetentwicklung von 7,50% nicht eeicht weden ode Gebühen eventuell höhe sein als angenommen - de tatsächliche Vetagswet bei Ablauf niedige wäe als de pognostiziete. Im umgekehten Fall - sollte die tatsächliche Wetentwicklung höhe sein als 7,50% ode die Gebühen niedige sein als angenommen - wäe de tatsächliche Vetagswet bei Ablauf höhe. 5 Cleical Medical ist im Hinblick auf zukünftige Wetentwicklungen nach vesicheungsstatistische Beatung de Ansicht, daß eine angenommene Wetentwicklung von 6 % fü die Pognose de Vetagsleistungen geechtfetigt ist. Dies entspicht dem Wet, de von de bitischen Regulieungsbehöde fü ähnliche Beispiele im Veeinigten Königeich vogeschieben wid. E basiet nicht auf histoische Pefomance, sonden ist die Reaktion auf ein zu ewatendes niediges Inflations-/Zinssatz-Umfeld. Sollten Sie, was die Zukunft anbetifft, eine positivee Einstellung haben und dahe zum Zweck de Leistungs- und Beitagsbeechnung eine höhe angenommene Wetentwicklung wählen, ehöht dies die Wahscheinlichkeit, daß Sie Ihe Anlageziele eventuell nicht eeichen. Im umgekehten Fall - sollten Sie eine niedigee angenommene Wetentwicklung wählen - ist die Wahscheinlichkeit göße, daß Ihe Anlageziele eeicht weden. 6 An jedem Jahestag des Vesicheungsbeginns wid ein Kontoauszug estellt, aus dem die tatsächliche Entwicklung des voangegangenen Jahes hevogeht. De Antagstelle ist dafü veantwotlich, sichezustellen, dass de Vetag weitehin seinen finanziellen Zielen entspicht. 7 Die Pools mit gaantietem Wetzuwachs weden ausfühlich in de Vebaucheinfomation und den Policenbedingungen eläutet. 8 Zu Feststellung von möglichen Bonusanteilen fü illustative Zwecke wid eine jähliche Managementgebüh in Höhe 1 % angenommen. 9 Die Höhe de Vewaltungsgebüh können Sie de Vebaucheinfomation entnehmen. Cleical Medical kann innehalb Ihes Vetages die Vewaltungsgebühen jählich anpassen, und zwa gemäß des Bitish National Aveage Eanings Index. Cleical Medical ist zu Zeit de Ansicht, daß diese Index um 4,8 % po Jah steigt. In diese Mustebeechnung ist Cleical Medical dahe davon ausgegangen, daß die Vewaltungsgebühen um diese Rate wähend de gesamten Laufzeit ansteigen. Diese Rate fü die Ehöhung de Vewaltungsgebühen wude in allen Beechnungen zukünftige Leistungen angenommen. Die tatsächliche Ehöhung de Vewaltungsgebühen kann natülich höhe ode niedige sein als die angenommene Rate. 10 Die in de Mustebeechnung angegebenen Beitäge fü die gewählte Todesfallleistung und/ode Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit basieen auf de Annahme, daß de Vesichete bzw. die Vesicheten zu Standadbedingungen angenommen wude/weden. Cleical Medical behält sich jedoch vo, nach efolgte Risikopüfung die ausgewiesenen Leistungen und/ode Beitäge zu änden ode den Antag ganz abzulehnen. Im Falle eine Ändeung de Leistungen/Beitäge wid eine neue Beechnung estellt und ist vom Antagstelle zu akzeptieen. Die dagestellte Gebüh fü die gewählte Todesfallleistung und/ode die Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit weist die duchschnittliche Gebüh aus, die Ihem Vetag fü die Leistung belastet wid. Die eigentliche Gebüh Ihes Vetag wid vaiieen, da diese monatlich entnommen wid und die zu dem jeweiligen Zeitpunkt gültigen Voaussetzungen (wie zum Beispiel Risikosumme, Alte etc.) beücksichtigt. De Vetag wid ausgestellt von :13, Sigma Seite 4

15 BITTE LESEN SIE DIESE WICHTIGEN HINWEISE SORGFÄLTIG Cleical Medical Investment Goup Limited Euopean Regional Office Boschstaat 21/23 P.O. Box 377 NL-6200 AJ Maasticht The Nethelands Tel: +31 (0) Fax: +31 (0) In Maasticht bei de Kame van Koophandel unte de Numme eingetagen :13, Sigma Seite 5

16 Unvebindliche Mustebeechnung fü den Wealthmaste Classic Plan von Die anteilsgebundene Lebensvesicheung mit egelmäßige Beitagszahlung bietet Ihnen die pefekte Kombination aus de Sicheheit eine Kapitallebensvesicheung mit den Pefomancechancen eine fondsgebundenen Police. Sie wählen, nach Ihen Bedüfnissen, eine Laufzeit von mindestens 10 Jahen und einen vaiablen Todesfallschutz. Die gewählten Leistungen (Beitag und Vesicheungsschutz) können automatisch ode je nach Bedaf jählich angepaßt weden. Als zusätzliche Option wid Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit angeboten. Flexible Teilauszahlung sind möglich und Sie können somit individuelle Auszahlungspläne nach Ihen Vostellungen estellen. Angaben zu Vesicheten Name: Gebutsdatum: Geschlecht: Männlich Rauche: Nein Wohnsitz: Deutschland Vesicheungsbasis: Einzelleben Angaben zum Vetag Vetagsbeginn: Vetagswähung: EUR Beitag: 1.752,00 EUR Zahlweise: Jählich Zusätzliche Einmalbeitag: 0,00 EUR Vetagslaufzeit: 25 Jahe Veküzte Beitagszahlung: 25 Jahe Automatische Beitagsehöhung: 0 % Leistungen Leistung bei Ablauf EUR (bei eine angenommenen Wetentwicklung von 7,50 %.) Todesfall: - duchschnittl. Gebüh: 19,00 EUR Jählich - Leistung: EUR ode 100 % des Vetagswetes, je nachdem, welches de höhee Wet ist. Dies entspicht 60 % des Beitagsumfangs :13, Sigma Seite 1

17 Ihe pesönliche Mustebeechnung wude anhand de von Ihnen gewählten Daten beechnet und stellt den möglichen Velauf de künftigen Wetentwicklung da. Die folgenden Wete spiegeln den Vetagswet in EUR am Jahesende unte Zugundelegung de jeweiligen gewählten Wetentwicklung wide. Ves-Jah / Alte Beitag Regelmäßige & Einmalige Auszahlung - Indexieung: 0,00 % 4,50 % 6,00 % 7,50 % 8,50 % Leistung im Todesfall bei 7,50 % 1 / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / :13, Sigma Seite 2

18 Gafische Dastellung von Policenwet und Todesfallleistung Name des Antagstelles Vetagslaufzeit 25 Jahe Vetagsbeginn Wachstumsate 7,50% V e t a g s w e t Laufzeit Leistung im Todesfall Vetagswet :13, Sigma Seite 3

19 BITTE LESEN SIE DIESE WICHTIGEN HINWEISE SORGFÄLTIG 1 Die Angaben in diese unvebindlichen Mustebeechnung dienen de allgemeinen Infomation und sind nicht Bestandteil eines Vesicheungsvetages. Die ausfühlichen Vetagsbestimmungen sind in den Policenbedingungen enthalten, welche auf Anfage von Ihem Vemittle ehältlich sind. 2 Die im Beispiel angegebenen Vetagswete basieen auf de zugundegelegten, angenommenen Wetentwicklung, die sich netto alle Managementgebühen vesteht. 3 De tatsächliche Wet de Anteile und damit de Wet des Vetages hängt von den konketen zukünftigen Etägen ab, die sowohl höhe als auch niedige als die in de Mustebeechnung gewählten Wete sein können. 4 De pognostiziete Vetagswet bei Ablauf wude unte Anwendung de angenommenen Wetentwicklung des Vetages von 7,50% auf den vetaglich festgelegten Beitag beechnet. Achten Sie bitte daauf, daß - sollte die angenommene Wetentwicklung von 7,50% nicht eeicht weden ode Gebühen eventuell höhe sein als angenommen - de tatsächliche Vetagswet bei Ablauf niedige wäe als de pognostiziete. Im umgekehten Fall - sollte die tatsächliche Wetentwicklung höhe sein als 7,50% ode die Gebühen niedige sein als angenommen - wäe de tatsächliche Vetagswet bei Ablauf höhe. 5 Cleical Medical ist im Hinblick auf zukünftige Wetentwicklungen nach vesicheungsstatistische Beatung de Ansicht, daß eine angenommene Wetentwicklung von 6 % fü die Pognose de Vetagsleistungen geechtfetigt ist. Dies entspicht dem Wet, de von de bitischen Regulieungsbehöde fü ähnliche Beispiele im Veeinigten Königeich vogeschieben wid. E basiet nicht auf histoische Pefomance, sonden ist die Reaktion auf ein zu ewatendes niediges Inflations-/Zinssatz-Umfeld. Sollten Sie, was die Zukunft anbetifft, eine positivee Einstellung haben und dahe zum Zweck de Leistungs- und Beitagsbeechnung eine höhe angenommene Wetentwicklung wählen, ehöht dies die Wahscheinlichkeit, daß Sie Ihe Anlageziele eventuell nicht eeichen. Im umgekehten Fall - sollten Sie eine niedigee angenommene Wetentwicklung wählen - ist die Wahscheinlichkeit göße, daß Ihe Anlageziele eeicht weden. 6 An jedem Jahestag des Vesicheungsbeginns wid ein Kontoauszug estellt, aus dem die tatsächliche Entwicklung des voangegangenen Jahes hevogeht. De Antagstelle ist dafü veantwotlich, sichezustellen, dass de Vetag weitehin seinen finanziellen Zielen entspicht. 7 Die Pools mit gaantietem Wetzuwachs weden ausfühlich in de Vebaucheinfomation und den Policenbedingungen eläutet. 8 Zu Feststellung von möglichen Bonusanteilen fü illustative Zwecke wid eine jähliche Managementgebüh in Höhe 1 % angenommen. 9 Die Höhe de Vewaltungsgebüh können Sie de Vebaucheinfomation entnehmen. Cleical Medical kann innehalb Ihes Vetages die Vewaltungsgebühen jählich anpassen, und zwa gemäß des Bitish National Aveage Eanings Index. Cleical Medical ist zu Zeit de Ansicht, daß diese Index um 4,8 % po Jah steigt. In diese Mustebeechnung ist Cleical Medical dahe davon ausgegangen, daß die Vewaltungsgebühen um diese Rate wähend de gesamten Laufzeit ansteigen. Diese Rate fü die Ehöhung de Vewaltungsgebühen wude in allen Beechnungen zukünftige Leistungen angenommen. Die tatsächliche Ehöhung de Vewaltungsgebühen kann natülich höhe ode niedige sein als die angenommene Rate. 10 Die in de Mustebeechnung angegebenen Beitäge fü die gewählte Todesfallleistung und/ode Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit basieen auf de Annahme, daß de Vesichete bzw. die Vesicheten zu Standadbedingungen angenommen wude/weden. Cleical Medical behält sich jedoch vo, nach efolgte Risikopüfung die ausgewiesenen Leistungen und/ode Beitäge zu änden ode den Antag ganz abzulehnen. Im Falle eine Ändeung de Leistungen/Beitäge wid eine neue Beechnung estellt und ist vom Antagstelle zu akzeptieen. Die dagestellte Gebüh fü die gewählte Todesfallleistung und/ode die Beitagsbefeiung bei Beufsunfähigkeit weist die duchschnittliche Gebüh aus, die Ihem Vetag fü die Leistung belastet wid. Die eigentliche Gebüh Ihes Vetag wid vaiieen, da diese monatlich entnommen wid und die zu dem jeweiligen Zeitpunkt gültigen Voaussetzungen (wie zum Beispiel Risikosumme, Alte etc.) beücksichtigt. De Vetag wid ausgestellt von :13, Sigma Seite 4

20 BITTE LESEN SIE DIESE WICHTIGEN HINWEISE SORGFÄLTIG Cleical Medical Investment Goup Limited Euopean Regional Office Boschstaat 21/23 P.O. Box 377 NL-6200 AJ Maasticht The Nethelands Tel: +31 (0) Fax: +31 (0) In Maasticht bei de Kame van Koophandel unte de Numme eingetagen :13, Sigma Seite 5

PKV-Beitragsoptimierer-Auftragserteilung

PKV-Beitragsoptimierer-Auftragserteilung PKV-Beitagsoptimiee-Auftagseteilung zu einmaligen Beatung Bei dem Vesichee : mit de Vetagsnumme : fü folgende Pesonen : Auftaggebe Name : Geb.-Dat. : Staße : PLZ und Ot : Telefon : Mobil : E-Mail : Beuf

Mehr

Finanzmathematik Kapitalmarkt

Finanzmathematik Kapitalmarkt Finanzmathematik Kapitalmakt Skiptum fü ACI Dealing und Opeations Cetificate und ACI Diploma In Zusammenabeit mit den ACI-Oganisationen Deutschland, Luxemboug, Östeeich und Schweiz Stand: 02. Apil 2010

Mehr

VR-FinalSparen. Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. h n. im 4

VR-FinalSparen. Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. h n. im 4 Mai 2010 - An alle Haushalte oe, T h Me sen: n i Z meh % 5 2, 3. Jah im 4 VR-FinalSpaen Unse Anlagepodukt spielt Ihnen beeits vo dem esten Anstoß de Fußball-Weltmeisteschaft 2010 in Südafika einen exklusiven

Mehr

über insgesamt Vorvertragliche Erläuterungen zum Darlehensantrag Name aller Darlehensnehner Sehr geehrter Kunde,

über insgesamt Vorvertragliche Erläuterungen zum Darlehensantrag Name aller Darlehensnehner Sehr geehrter Kunde, dessaue st. 5 I 06862 dessau-oßlau email info@pobaufi.de I www.pobaufi.de Kundenanschift Ih Anspechpatne Vovetagliche Eläuteungen zum Dalehensantag Name alle Dalehensnehne übe insgesamt Dalehensbetag Seh

Mehr

Mustertexte. Auftrag nach 11 BDSG. Gegenstand Auftrag nach 11 BDSG 2009

Mustertexte. Auftrag nach 11 BDSG. Gegenstand Auftrag nach 11 BDSG 2009 Mustetexte Auftag nach 11 BDSG Gegenstand Auftag nach 11 BDSG 2009 Soweit die DMC ode eine ihe Efüllungsgehilfen als Datenschutzbeauftagte i.s. des 4f Abs. 2 Satz 3 BDSG bestellt und tätig ist, beziehen

Mehr

Lastenzuschuss (für Eigentümer von Wohnraum)

Lastenzuschuss (für Eigentümer von Wohnraum) Wohngeldantag af Mietzch (fü Miete von Wohnam) Latenzch (fü Eigentüme von Wohnam) De Wohngeldantag wid getellt al: Etantag Weiteleitngantag Ehöhngantag Feitaat Sachen Eingangtempel de Wohngeldbehöde Gemeinde-

Mehr

Rendite gesucht! Union Investment Wir optimieren Risikobudgets. r r. e i. 29. Euro

Rendite gesucht! Union Investment Wir optimieren Risikobudgets. r r. e i. 29. Euro 01-U4-JB-2009-Umschlag-Y:01-U4-JB-2008-Umschlag-A 11.03.2010 9:51 Uh Seite 1 JAHRBUCH 2010 29. Euo s unte o f n I Meh sikoi e i d www..de e manag Union Investment Wi optimieen Risikobudgets Union Investment

Mehr

Grundbildung Nachholbildung Kauffrau/Kaufmann

Grundbildung Nachholbildung Kauffrau/Kaufmann Gundbildung Nachholbildung Kauffau/Kaufmann mit eidg. Fähigkeitszeugnis Inhaltsvezeichnis Ih Kusstat ist zu 100 % gaantiet. 1. Nachholbildung fü Ewachsene 4 2. Zulassungsbedingungen und Voaussetzungen

Mehr

Steuerungskonzept zur Vermeidung des Schattenwurfs einer Windkraftanlage auf ein Objekt

Steuerungskonzept zur Vermeidung des Schattenwurfs einer Windkraftanlage auf ein Objekt teueungskonzept zu Vemeidung des chattenwufs eine Windkaftanlage auf ein Objekt Auto: K. Binkmann Lehgebiet Elektische Enegietechnik Feithstaße 140, Philipp-Reis-Gebäude, D-58084 Hagen, fa: +49/331/987

Mehr

PENSIONMASTER Direktversicherung

PENSIONMASTER Direktversicherung 180 years 2004 PENSIONMASTER Direktversicherung Einführung Das Ziel dieses Dokuments ist es, die wesentlichen Produktmerkmale der PENSIONMASTER Direktversicherung von Clerical Medical vorzustellen. Die

Mehr

Consulting & Private Equity eine strategische Symbiose?

Consulting & Private Equity eine strategische Symbiose? Matin Fanssen Inteim Management Consulting & Pivate Equity eine stategische Symbiose? Untenehmen: Ot: Name: Funktion: Telefon: Bitte schicken Sie uns den ausgefüllten Fagebogen pe Fax ode Post zuück an:

Mehr

Beispielsammlung. PS Statistik 1. Abteilungen Hackl und Ledolter

Beispielsammlung. PS Statistik 1. Abteilungen Hackl und Ledolter Beispielsammlung zum PS Statistik 1 Abteilungen Hackl und Ledolte 2 Übungsbeispiele PS Statistik 1 Skiptum zu diese Übungssammlung: Reinhold Hatzinge: Statistik fü Sozial und Witschaftswissenschaften,

Mehr

Arbeitsgemeinschaft Corporate Finance. 3. Feb 2011 RKU Heidelberg David Dell

Arbeitsgemeinschaft Corporate Finance. 3. Feb 2011 RKU Heidelberg David Dell Abeitsgemeinschaft Copoate Finance 3. Feb 2011 RKU Heidelbeg David Dell Gundpinzipien de Finanzieung Investition = Entscheidung fü eine bestimmte Vewendungsmöglichkeiten von Kapital Aufgaben de Finanzieung

Mehr

INFO. Klienten. Nr. 10 Winter 2003 NEUES ABGABEN- ÄNDERUNGSGESETZ 2003 GEPLANTE MODERNISIERUNG DES ÖSTERREICHISCHEN HANDELSRECHTS

INFO. Klienten. Nr. 10 Winter 2003 NEUES ABGABEN- ÄNDERUNGSGESETZ 2003 GEPLANTE MODERNISIERUNG DES ÖSTERREICHISCHEN HANDELSRECHTS Klienten INFO N. 10 Winte 2003 NEUES ABGABEN- ÄNDERUNGSGESETZ 2003 GEPLANTE MODERNISIERUNG DES ÖSTERREICHISCHEN HANDELSRECHTS Untenehme und Untenehmegesetzbuch Offene Pesonengesellschaft Libealisieung

Mehr

Einführung in die Finanzmathematik - Grundlagen der Zins- und Rentenrechnung -

Einführung in die Finanzmathematik - Grundlagen der Zins- und Rentenrechnung - Einfühung in die Finanzmathematik - Gundlagen de ins- und Rentenechnung - Gliedeung eil I: insechnung - Ökonomische Gundlagen Einfache Vezinsung - Jähliche, einfache Vezinsung - Untejähliche, einfache

Mehr

Testnormal. Mikroprozessorgesteuerter Universal-Simulator für fast alle gängigen Prozessgrössen im Auto- Mobilbereich und Maschinenbau

Testnormal. Mikroprozessorgesteuerter Universal-Simulator für fast alle gängigen Prozessgrössen im Auto- Mobilbereich und Maschinenbau Testnomal Mikopozessogesteuete Univesal-Simulato fü fast alle gängigen Pozessgössen im Auto- Mobilbeeich und Maschinenbau Inhalt 1. Einsatzmöglichkeiten 2. Allgemeines 2.1. Einstellbae Sensoaten 2.2. Tastatu

Mehr

Stochastik: Nutzung sozialer Netzwerke

Stochastik: Nutzung sozialer Netzwerke Stochastik: Nutzung soziale Netzweke Die Nutzung von sozialen Netzweken wid imme beliebte. Dabei nutzen imme meh Jugendliche veschiedene soziale Netzweke. Es wid davon ausgegangen, dass 30 % alle Jugendlichen

Mehr

Grundlagen der Betriebswirtschaft

Grundlagen der Betriebswirtschaft Gundlagen de Betiebswitschaft Wi wollen in unsem Wissen vom Gebauch de Spache eine Odnung hestellen: eine Odnung zu einem bestimmten Zweck (z.b. Veständnis de betiebswitschaftlichen Gundlagen; eine von

Mehr

Einführung in die Theoretische Physik

Einführung in die Theoretische Physik Einfühung in die Theoetische Physik De elektische Stom Wesen und Wikungen Teil : Gundlagen Siegfied Pety Fassung vom 19. Janua 013 n h a l t : 1 Einleitung Stomstäke und Stomdichte 3 3 Das Ohmsche Gesetz

Mehr

R E I N H A R D G E N S C H

R E I N H A R D G E N S C H S t e u e b e a t e Checkliste zu Einkommensteueekläung 2013, Stand 15.03.2015 mit eine Zusammenstellung de u.a. benötigten Untelagen im Kuzübeblick auf de letzten Seite Diese Checkliste enthält eine beispielhafte

Mehr

Prüfung zum Erwerb der Mittleren Reife in Mathematik, Mecklenburg-Vorpommern Prüfung 2011: Aufgaben

Prüfung zum Erwerb der Mittleren Reife in Mathematik, Mecklenburg-Vorpommern Prüfung 2011: Aufgaben Püfung zum Eweb de Mittleen Reife in Mathematik, Mecklenbug-Vopommen Püfung 2011: Aufgaben Abeitsblatt (Pflichtaufgabe 1) Dieses Abeitsblatt ist vollständig und ohne Zuhilfenahme von Tafelwek und Taschenechne

Mehr

8.2 Nominaler Zinssatz und die Geldnachfrage

8.2 Nominaler Zinssatz und die Geldnachfrage 8.2 Nominale Zinssatz und die Geldnachfage Die Geldnachfage ist die Menge an monetäen Vemögensweten welche die Leute in ihen Potfolios halten wollen Die Geldnachfage hängt vom ewateten Etag, Risiko und

Mehr

Inhalt der Vorlesung A1

Inhalt der Vorlesung A1 PHYSIK A S 03/4 Inhalt de Volesung A. Einfühung Methode de Physik Physikalische Gößen Übesicht übe die vogesehenen Theenbeeiche. Teilchen A. Einzelne Teilchen Bescheibung von Teilchenbewegung Kineatik:

Mehr

Das Partnerprogramm für Vereine stellt sich vor.

Das Partnerprogramm für Vereine stellt sich vor. 2 1 1 Das Patnepgamm fü Veeine stellt sich v. Gezielt. Spüba. Gt. Obehessische Veeinsabeit hat einen hhen Stellenwet fü jedes einzelne Mitglied, nsee Gesellschaft nd ns, die Spakasse Obehessen. Seit Jahen

Mehr

Perfekte Speicherkarten für jeden Zweck

Perfekte Speicherkarten für jeden Zweck Pefekte Speichekaten fü jeden Zweck Speichekaten micosd und SDCads 02 03 Standad Evo Po Leistung Das solide Standad Modell eleichtet alltägliche Datensicheung und den Umgang mit Inhalten. Diese Katen sind

Mehr

Fußball. Ernst-Ludwig von Thadden. 1. Arbeitsmarktökonomik: Ringvorlesung Universität Mannheim, 21. März 2007

Fußball. Ernst-Ludwig von Thadden. 1. Arbeitsmarktökonomik: Ringvorlesung Universität Mannheim, 21. März 2007 Fußball Enst-Ludwig von Thadden Ringvolesung Univesität Mannheim, 21. Mäz 2007 1. Abeitsmaktökonomik: 1 Ausgangsbeobachtung: Fußballspiele sind Angestellte wie andee Leute auch. Deshalb sollte de Makt

Mehr

Stereo-Rekonstruktion. Stereo-Rekonstruktion. Geometrie der Stereo-Rekonstruktion. Geometrie der Stereo-Rekonstruktion

Stereo-Rekonstruktion. Stereo-Rekonstruktion. Geometrie der Stereo-Rekonstruktion. Geometrie der Stereo-Rekonstruktion Steeo-Rekonstuktion Geometie de Steeo-Rekonstuktion Steeo-Kalibieung Steeo-Rekonstuktion Steeo-Rekonstuktion Kameakalibieung kann dazu vewendet weden, um aus einem Bild Weltkoodinaten zu ekonstuieen, falls

Mehr

Das makroökonomische Grundmodell

Das makroökonomische Grundmodell Univesität Ulm 89069 Ulm Gemany Dipl.-WiWi Sabina Böck Institut fü Witschaftspolitik Fakultät fü Mathematik und Witschaftswissenschaften Ludwig-Ehad-Stiftungspofessu Wintesemeste 2008/2009 Übung 3 Das

Mehr

Testen von Hypothesen eine Anwendung der Binomialverteilung

Testen von Hypothesen eine Anwendung der Binomialverteilung Hebet Saube - Hebet.Saube@t-online.de.5.998 Testen von Hypothesen eine Anwendung de Binomialveteilung I. Einseitige Test eine Hypothese Von einem Wüfel wid vemutet, daß e öftes die Sechs liefet, als es

Mehr

Der Graph der Logarithmusfunktion entsteht aus dem Graphen der Exponentialfunktion durch Spiegelung an der 1. Winkelhalbierenden.

Der Graph der Logarithmusfunktion entsteht aus dem Graphen der Exponentialfunktion durch Spiegelung an der 1. Winkelhalbierenden. 0. Logaithmusfunktion n de Abbildung sind de Gaph de Exponentialfunktion zu Basis und de Gaph ihe Umkehfunktion, de Logaithmusfunktion zu Basis dagestellt. Allgemein: Die Exponentialfunktion odnet jede

Mehr

Modellbasen für virtuelle Behaglichkeitssensoren

Modellbasen für virtuelle Behaglichkeitssensoren Modellbasen fü vituelle Behaglichkeitssensoen Felix Felgne, Lotha Litz felgne@eit.uni-kl.de Technische Univesität Kaiseslauten / Lehstuhl fü Autoatisieungstechnik Ewin-Schödinge-Staße 12, D-67663 Kaiseslauten

Mehr

Generalthema: Ausgewählte Fragen der Fremdfinanzierung

Generalthema: Ausgewählte Fragen der Fremdfinanzierung Institut fü Geld- und Kaitalvekeh de Univesität Hambug Pof. D. Hatmut Schmidt Semina zu llgemeinen Betiebswitschaftslehe und Bankbetiebslehe Wintesemeste 1999/2000 Zuständige Mitabeite: Dil.-Kfm. Dik Niedeeichholz

Mehr

4. Auf welchen Betrag würde ein Kapital von 100,- anwachsen, wenn es bei jährlicher Verzinsung zu 6 % 30 Jahre lang auf Zinseszinsen steht.

4. Auf welchen Betrag würde ein Kapital von 100,- anwachsen, wenn es bei jährlicher Verzinsung zu 6 % 30 Jahre lang auf Zinseszinsen steht. Ziseszisechug. Auf welche Betag wächst ei Kapital vo K 0 bei jähliche Vezisug zu p % i Jahe a. a. K 0 5.200,- p 4 ½ % 6 Jahe b. K 0 3.250,- p 6 % 7 Jahe c. K 0 7.500,- p 5 ½ % 5 Jahe d. K 0 8.320,- p 5

Mehr

2 Theoretische Grundlagen

2 Theoretische Grundlagen 2 Theoetische Gundlagen 2.1 Gundlagen de dielektischen Ewämung 2.1.1 Mechanismen de dielektischen Ewämung Die dielektische Ewämung beuht auf de Wechselwikung atomae Ladungstäge elektisch nicht leitende

Mehr

Übung zur Einführung in die VWL / Makroökonomie. Teil 7: Das IS-LM-Modell

Übung zur Einführung in die VWL / Makroökonomie. Teil 7: Das IS-LM-Modell Begische Univesität Wuppetal FB B Schumpete School of Economics and Management Makoökonomische Theoie und Politik Übung zu Einfühung in die VWL / Makoökonomie Teil 7: Das IS-LM-Modell Thomas Domeatzki

Mehr

WEKA FACHMEDIEN GmbH. Technische Spezifikationen für die Anlieferung von Online-Werbemitteln

WEKA FACHMEDIEN GmbH. Technische Spezifikationen für die Anlieferung von Online-Werbemitteln WEKA FACHMEDIEN GmbH Technische Spezifikationen fü die Anliefeung von Online-Webemitteln Jonathan Deutekom, 01.07.2012 Webefomen Webefom Beite x Höhe Fullsize Banne 468 x 60 Leadeboad 728 x 90 Rectangle

Mehr

Schwingungsisolierung. Hilfen zur Auslegung. und Körperschalldämmung. von elastischen Lagerungen

Schwingungsisolierung. Hilfen zur Auslegung. und Körperschalldämmung. von elastischen Lagerungen Schwingungsisolieung und Köpeschalldäung Hilfen zu Auslegung von elastischen Lageungen Schwingungsisolieung und Köpeschalldäung Hilfen zu Auslegung von elastischen Lageungen 2 Vowot 4 1. Einfühung 4 2.

Mehr

Anstelle einer Schlichtung kann auf Antrag sämtlicher Parteien eine Mediation durchgeführt werden.

Anstelle einer Schlichtung kann auf Antrag sämtlicher Parteien eine Mediation durchgeführt werden. M u s t e v o l a g e fü Fodeungsklage aus Abeitsecht (Steitwet bis maximal 30'000.--, das Vefahen ist kostenlos) HINWEIS: Vo Eineichung de Klage beim Geicht, muss das Schlichtungsvefahen vo de zentalen

Mehr

Übungsaufgaben zum Prüfungsteil 1 Lineare Algebra /Analytische Geometrie

Übungsaufgaben zum Prüfungsteil 1 Lineare Algebra /Analytische Geometrie Übungsaufgaben zum Püfungsteil Lineae Algeba /Analytische Geometie Aufgabe Von de Ebene E ist folgende Paametefom gegeben: 3 E: x= 4 + 0 + s 3 ;,s 0 3 4 a) Duch geeignete Wahl de Paamete und s ehält man

Mehr

8. Transmissionsmechanismen: Der Zinskanal und Tobins q. Pflichtlektüre:

8. Transmissionsmechanismen: Der Zinskanal und Tobins q. Pflichtlektüre: z Pof. D. Johann Gaf Lambsdoff Univesität Passau WS 2007/08 Pflichtlektüe: Engelen, C. und J. Gaf Lambsdoff (2006), Das Keynesianische Konsensmodell, Passaue Diskussionspapiee N. V-47-06, S. 1-7. 8. Tansmissionsmechanismen:

Mehr

Die effektive Zinssatzberechnung bei Krediten. Dr. Jürgen Faik. - Bielefeld, 22.03.2007 -

Die effektive Zinssatzberechnung bei Krediten. Dr. Jürgen Faik. - Bielefeld, 22.03.2007 - Die effektive issatzbeechug bei edite D Jüge Faik - Bielefeld, 22327 - Eileitug: um isbegiff Ich wede i de kommede Stude zum Thema Die effektive issatzbeechug bei edite votage Nach eileitede Wote zum isbegiff

Mehr

Wirtschaft in Mittelnassau

Wirtschaft in Mittelnassau Industie- und Handelskamme Limbug Febua 2014 Mäz 2014 IHK-Wahl 2014 Die Witschaft hat gewählt Witschaft in Mittelnassau Schwepunktthema Deutschland im Wettbeweb: Gutes sichen Neues wagen Regionale Umfage

Mehr

Einführung in die Physik I. Wärme 3

Einführung in die Physik I. Wärme 3 Einfühung in die Physik I Wäme 3 O. von de Lühe und U. Landgaf Duckabeit Mechanische Abeit ΔW kann von einem Gas geleistet weden, wenn es sein olumen um Δ gegen einen Duck p ändet. Dies hängt von de At

Mehr

Innovation aus Tradition. Produktübersicht

Innovation aus Tradition. Produktübersicht Innovation aus Tradition Produktübersicht 2 Clerical Medical Innovation aus Tradition Herzlichen Dank für Ihr Interesse an Clerical Medical einem der renommiertesten und finanzstärksten britischen Lebensversicherer.

Mehr

Für den Endkunden: Produkt- und Preissuche

Für den Endkunden: Produkt- und Preissuche Fü den Endkunden: Podukt- und Peissuche Ducke Mit finde.ch bietet PoSelle AG eine eigene, umfassende Podukt- und Peissuchmaschine fü die Beeiche IT und Elektonik. Diese basiet auf de umfassenden Datenbank

Mehr

IMMOBILIEN-VORSORGEMODELL 1190 Wien, Heiligenstädter Straße 223

IMMOBILIEN-VORSORGEMODELL 1190 Wien, Heiligenstädter Straße 223 IMMOBILIEN-VORSORGEMODELL 1190 Wien, Heiligenstädte Staße 223 wohninvest hat sich auf die Entwicklung von Wohnimmoilien spezialisiet. Daei ist die Auswahl geeignete Ojekte von zentale Bedeutung. Im Auftag

Mehr

Schwerpunkt Finanzen Johann Wolfgang Goethe Universität, Frankfurt (Main) Prof. Dr. Mark Wahrenburg. Dipl.-Ökonom Hergen Frerichs. Finanzwirtschaft 2

Schwerpunkt Finanzen Johann Wolfgang Goethe Universität, Frankfurt (Main) Prof. Dr. Mark Wahrenburg. Dipl.-Ökonom Hergen Frerichs. Finanzwirtschaft 2 Schwepunkt Finanzen Johann Wolfgang Goethe Univesität, Fankfut (Main) Pof. D. Mak Wahenbug Dipl.-Ökonom Hegen Feichs Finanzwitschaft Teil 3: Untenehmensbewetung Maktwet und wahe Wet : Wann lohnt Bewetung?

Mehr

Zahnarztangst? Wege zum entspannten Zahnarztbesuch. Mit einer von Marc A. Pletzer konzipierten und gesprochenen Trance. Bearbeitet von Lea Höfel

Zahnarztangst? Wege zum entspannten Zahnarztbesuch. Mit einer von Marc A. Pletzer konzipierten und gesprochenen Trance. Bearbeitet von Lea Höfel Zahnaztangst? Wege zum entspannten Zahnaztbesuch. Mit eine von Mac A. Pletze konzipieten und gespochenen Tance Beabeitet von Lea Höfel 1. Auflage 2012. Taschenbuch. 136 S. Papeback ISBN 978 3 7945 2870

Mehr

Exkurs: Die Krise der Europäischen Währungsunion

Exkurs: Die Krise der Europäischen Währungsunion Pof. D. Raine Maue, Hochschule Pfozheim Exkus: Die Kise de Euopäischen Wähungsunion Die Schuldenkise hat die EWU vo die schweste Belastungspobe seit ihe Gündung gestellt. Nachdem eine neu gewählte giechische

Mehr

Objekt:... Telefon:... Anschrift... Ansprechpartner:... (Name und Funktion)... Telefon:... Fax:... Datum/Unterschrift:... Träger:... Telefon:...

Objekt:... Telefon:... Anschrift... Ansprechpartner:... (Name und Funktion)... Telefon:... Fax:... Datum/Unterschrift:... Träger:... Telefon:... 1/20 LEISTUNGSERFASSUNG VERPFLEGUNGSSERVICE Diese Fomulasatz dient de Estellung eines Angebotes. Die Daten dienen nu dem intenen Gebauch und weden keinem Ditten zugänglich gemacht. Objekt:... Telefon:......

Mehr

PASSAUER DISKUSSIONSPAPIERE

PASSAUER DISKUSSIONSPAPIERE Das Keynesianische Konsensmodell eine offenen Volkswitschaft Chistian Engelen Johann Gaf Lambsdoff Diskussionsbeitag N. V-49-07 Volkswitschaftliche Reihe ISSN 1435-3520 PSSUER DISKUSSIONSPPIERE Heausgebe:

Mehr

Grundlagen der Berichterstattung:

Grundlagen der Berichterstattung: Gundlagen de Beichtestattung: Fima: F. Hoffmann-La Roche AG o Inklusive TAVERO AG (100 % Roche Tochte: Tagesvepflegung und weitee Sevices) Aeal: Roche-Aeal in Basel (Genzachestasse) o Fü einige de Daten

Mehr

Dr. Jürgen Faik: Vorlesungsskriptum Betriebswirtschaftslehre

Dr. Jürgen Faik: Vorlesungsskriptum Betriebswirtschaftslehre D. Jügen Faik E-Mail: jfaik@web.de D. Jügen Faik: Volesungsskiptum Betiebswitschaftslehe PLEASE DO NOT QUOTE!!! Fankfut am Main im Septembe 004 Gliedeung 1. Gundlagen und Begiff de BWL 1.0 Zum Begiff des

Mehr

Kinematik und Dynamik der Rotation - Der starre Körper (Analogie zwischen Translation und Rotation eine Selbstlerneinheit)

Kinematik und Dynamik der Rotation - Der starre Körper (Analogie zwischen Translation und Rotation eine Selbstlerneinheit) Kinematik und Dynamik de Rotation - De stae Köpe (Analogie zwischen Tanslation und Rotation eine Selbstleneinheit) 1. Kinematische Gößen de Rotation / Bahn- und Winkelgößen A: De ebene Winkel Bei eine

Mehr

Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege

Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege Unfallvesicheungsschutz fü Kinde in Tagespflege Infomationen fü Tagesmütte und -väte Unfallvesicheungsschutz fü Kinde in Tagespflege Inhalt Einleitung 3 Was ist die gesetzliche Unfallvesicheung? 4 Gesetzliche

Mehr

Makroökonomie 1. Prof. Volker Wieland Professur für Geldtheorie und -politik J.W. Goethe-Universität Frankfurt. Gliederung

Makroökonomie 1. Prof. Volker Wieland Professur für Geldtheorie und -politik J.W. Goethe-Universität Frankfurt. Gliederung Makoökonomie 1 Pof. Volke Wieland Pofessu fü Geldtheoie und -politik J.W. Goethe-Univesität Fankfut Pof.Volke Wieland - Makoökonomie 1 Mundell-Fleming / 1 Gliedeung 1. Einfühung 2. Makoökonomische Analyse

Mehr

Herrn N. SALIE danke ich für interessante Diskussionen.

Herrn N. SALIE danke ich für interessante Diskussionen. nen wi, daß das metische Feld im allgemeinen nicht konsevativ ist. Lediglich in dem Fall eines statischen metischen Feldes ( «.,4 = 0) existiet Enegieehaltung: Die bisheigen enegetischen Betachtungen basieen

Mehr

Aufgabe 1: a) Die Effektivverzinsung einer Nullkuponanleihe lässt sich anhand der folgenden Gleichung ermitteln: F =

Aufgabe 1: a) Die Effektivverzinsung einer Nullkuponanleihe lässt sich anhand der folgenden Gleichung ermitteln: F = Aufgabe : a Die Effektivvezinsung eine Nullkuponanleihe lässt sich anhand de folgenden Gleichung emitteln: Hie gilt P( c( aktuelle Maktpeis de Anleihe Nennwet de Anleihe 4 und folglich i P( / c( c( i c(

Mehr

1. lst die Mutter psychisch krank? lst der Vater psychisch krank? Sind beide Elternteile psychisch krank?

1. lst die Mutter psychisch krank? lst der Vater psychisch krank? Sind beide Elternteile psychisch krank? 1. lst die Mutte psychisch kank? lst de Vate psychisch kank? Sind beide Eltenteile psychisch kank? 2. Handelt es sich um eine akute Kankheitsphase? Wie lange dauet diese Phase schon an? 3. lst die Ekankung

Mehr

Gesetzliche Änderungen zum 1.1.2009

Gesetzliche Änderungen zum 1.1.2009 Gesetzliche Ändeungen zum 1.1.2 Kdegeldehöhung fü das 1. und 2. Kd um 1, alle weiteen um 16 Abeitslosenvesiche ung skt auf 2,8% Anspuch auf Abeitslosen geld fü Selbständige Rechtsanspuch auf Hauptschulab

Mehr

Über die richtige Höhe der Versorgungsabschläge auf Beamtenpensionen bei vorzeitiger Pensionierung

Über die richtige Höhe der Versorgungsabschläge auf Beamtenpensionen bei vorzeitiger Pensionierung Übe die ichtige Höhe de Vesogungsabschläge auf Beamtenpensionen bei vozeitige Pensionieung Tistan Nguen und Katja Osgus-At Pepint Seies: 2005-2 Faultät fü Mathemati und Witschaftsissenschaften UNIVERSITÄT

Mehr

Mathematik: Mag. Schmid Wolfgang Arbeitsblatt Semester ARBEITSBLATT 15 DER KREIS

Mathematik: Mag. Schmid Wolfgang Arbeitsblatt Semester ARBEITSBLATT 15 DER KREIS ARBEITSBLATT 15 DER KREIS Zunächst einmal wollen wi uns übelegen, was man mathematisch unte einem Keis vesteht. Definition: Ein Keis ist die Menge alle Punkte, die von einem gegebenen Punkt ( Keismittelpunkt)

Mehr

Schlussprüfung 2013. Allgemeinbildung Lernbereich Gesellschaft. Name und Vorname: Beruf und Klasse: Prüfungsnummer: Lehrperson ABU:

Schlussprüfung 2013. Allgemeinbildung Lernbereich Gesellschaft. Name und Vorname: Beruf und Klasse: Prüfungsnummer: Lehrperson ABU: Schlusspüung 2013 3 Allgemeinbildung Lenbeeich Gesellschat Quelle: Swissminiatue, Melide Name und Voname: Beu und Klasse: Püungsnumme: Lehpeson ABU: Rotkoektu Expete/in: Günkoektu Expete/in: Eeichte Punktzahl

Mehr

«Samariter im Netz» Praxisleitfaden zur Nutzung der neuen Medien

«Samariter im Netz» Praxisleitfaden zur Nutzung der neuen Medien «Samaite im Netz» Paxisleitfaden zu Nutzung de neuen Medien Leitfaden_RZ_2010_03_26.indd 1 26.03.2010 15:01:25 2 Inhaltsvezeichnis 1 2 Einleitung 4 1.1 Intenet: Ein Ekläungsvesuch 4 1.2 Web 2.0 Plattfomen

Mehr

2 Prinzip der Faser-Chip-Kopplung

2 Prinzip der Faser-Chip-Kopplung Pinzip de Fase-Chip-Kopplung 7 Pinzip de Fase-Chip-Kopplung Dieses Kapitel behandelt den theoetischen Hintegund, de fü das Veständnis de im Rahmen diese Abeit duchgefühten Untesuchungen de Fase-Chip- Kopplung

Mehr

Komplexe Widerstände

Komplexe Widerstände Paktikum Gundlagen de Elektotechnik Vesuch: Komplexe Widestände Vesuchsanleitung 0. Allgemeines Eine sinnvolle Teilnahme am Paktikum ist nu duch eine gute Vobeeitung auf dem jeweiligen Stoffgebiet möglich.

Mehr

Versuch M21 - Oberflächenspannung

Versuch M21 - Oberflächenspannung Enst-Moitz-Andt Univesität Geifswald Institut fü Physik Vesuch M1 - Obeflächensannung Name: Mitabeite: Guennumme: lfd. Numme: Datum: 1. Aufgabenstellung 1.1. Vesuchsziel Bestimmen Sie die Obeflächensannung

Mehr

Lösungshinweise und Bewertungskriterien

Lösungshinweise und Bewertungskriterien 27. Bundeswettbeweb Infomatik, 1. Runde Lösungshinweise und Bewetungskiteien Allgemeines Zuest soll an diese Stelle gesagt sein, dass wi uns seh daübe gefeut haben, dass einmal meh so viele Leute sich

Mehr

VR-Bank Mittelsachsen eg

VR-Bank Mittelsachsen eg N. 3 / Septembe 2012 Bötewitz Ostau Lommatzsch Leisnig Döbeln Hatha Waldheim Miltitz Roßwein Nossen Dittmannsdof Goßvoigtsbeg Wi fü Sie - Vebunden mit den Menschen in unsee Region Feibeg Band-Ebisdof Obebobitzsch

Mehr

Bogenweichen. Entstehung von Außen- und Innenbogenweichen aus einer einfachen Weiche

Bogenweichen. Entstehung von Außen- und Innenbogenweichen aus einer einfachen Weiche Technische Univesität Desden Faultät Veehswissenschaften "Fiedich List" Pof. f. Gestaltung v. Bahnanlagen Bogenweichen Pof. Fengle A 9 Vesion 1-1 Gundlagen Die feizügige Anodnung von Weichen in einem Gleisplan

Mehr

Trend 5/2013. Auflage 44.566 1/6. Zum eigenen Gebrauch nach 42a UrhG. Anfragen zu weiteren Nutzungsrechten an den Verlag oder Ihren Medienbeobachter

Trend 5/2013. Auflage 44.566 1/6. Zum eigenen Gebrauch nach 42a UrhG. Anfragen zu weiteren Nutzungsrechten an den Verlag oder Ihren Medienbeobachter Tend Seite 1, 103107 Atikelfläche 317475 mm² 1/6 Tend Immobilien Die spannendsten Objekte in Östeeich und andeswo. Von Olive Judex Planen, Kaufen, Wohnen u SMAHI K f G2* Smat Tools. Ein Wekzeugkasten mit

Mehr

Anhang V zur Vorlesung Kryptologie: Hashfunktionen

Anhang V zur Vorlesung Kryptologie: Hashfunktionen Anhang V zu Volesung Kyptologie: Hashfunktionen von Pete Hellekalek Fakultät fü Mathematik, Univesität Wien, und Fachbeeich Mathematik, Univesität Salzbug Tel: +43-0)662-8044-5310 Fax: +43-0)662-8044-137

Mehr

Handbuch zur Altlastenbehandlung Teil 8

Handbuch zur Altlastenbehandlung Teil 8 Handbuch zu Altlastenbehandlung Teil 8 Sanieungsuntesuchung Sächsisches Landesamt fü Umwelt und Geologie Anlagenvezeichnis Anlage 1: Anlage 2: Anlage 3: Anlage 4: Anlage 5: Anlage 6: Anlage 7a: Anlage

Mehr

Materialien zur Qualitätssicherung in der Kinderund Jugendhilfe

Materialien zur Qualitätssicherung in der Kinderund Jugendhilfe BUNDESMINISTERIUM fü Familie, Senioen, Fauen und Jugend 18 Qualitätsmanagement in de Caitas-Jugendhilfe GmbH Köln QS ISSN 1430-8371 Mateialien zu Qualitätssicheung in de Kindeund Jugendhilfe Impessum Mit

Mehr

Auswahl der DAM-Software. Die DAM-Benutzeroberfläche. DAM-Software für weitere Aufgaben nutzen. Verwalten des Archivs. Weitere DAM-Funktionen

Auswahl der DAM-Software. Die DAM-Benutzeroberfläche. DAM-Software für weitere Aufgaben nutzen. Verwalten des Archivs. Weitere DAM-Funktionen Auswahl de DAM-Softwae Die DAM-Benutzeobefläche DAM-Softwae fü weitee Aufgaben nutzen Vewalten des Achivs Weitee DAM-Funktionen Fallstudien 201 Die Bildvewaltungssoftwae 7 Dieses Kapitel soll Ihnen eine

Mehr

Investition und Finanzierung

Investition und Finanzierung Investition und Finanzieung Studiengang B.A. Business Administation Pof. D. Raine Stachuletz Hochschule fü Witschaft und Recht Belin Belin School of Economics and Law Somme 2012 slide no.: 1 Handlungsfelde

Mehr

Bestimmung der massebezogenen Aktivität von Radionukliden

Bestimmung der massebezogenen Aktivität von Radionukliden Bestiung de assebezogenen ktivität von Radionukliden ÄQUIVL/MSSKT Beabeite:. Wiechen H. Rühle K. Vogl ISS 1865-8725 Bestiung de assebezogenen ktivität von Radionukliden ÄQUIVL/MSSKT-01 Die auf die Masse

Mehr

Übung 10. Das Mundell-Fleming-Modell

Übung 10. Das Mundell-Fleming-Modell Univesität Ulm 89069 Ulm Gemany Dipl.-Kfm. Philipp Buss Institut fü Witschaftspolitik Fakultät fü Mathematik und Witschaftswissenschaften Ludwig-Ehad-Stiftungspofessu Wintesemeste 2013/2014 Übung 10 Das

Mehr

MZI-BDE. Betriebsdaten-Erfassung (BDE) für Handwerks-, Kleinbetriebe und Mittelstand. Erfassungsmodul: MZI-BDE

MZI-BDE. Betriebsdaten-Erfassung (BDE) für Handwerks-, Kleinbetriebe und Mittelstand. Erfassungsmodul: MZI-BDE ! " # $ % &! '( ) * ( +, -. ( +0/ 1 2 3 2 4%576 8 9 : ; < = 8 > : 8? @ A B C B DEC FC C%C G Efassungsmodul: Fei paametisiebae Obefläche. Einfach anzuwenden. Schnell einsatzbeeit. Auch fü Femdspachen geeignet.

Mehr

Abschlussprüfung an der Fachoberschule im Schuljahr 2011/2012

Abschlussprüfung an der Fachoberschule im Schuljahr 2011/2012 Senatsvewaltung fü Bildung, Wissenschaft und Foschung Fach Name, Voname Klasse Abschlusspüfung an de Fachobeschule im Schuljah / Mathematik (B) Püfungstag.. Püfungszeit Zugelassene Hilfsmittel Allgemeine

Mehr

Übungsaufgaben zum Thema Kreisbewegung Lösungen

Übungsaufgaben zum Thema Kreisbewegung Lösungen Übungsaufgaben zum Thema Keisbewegung Lösungen 1. Ein Käfe (m = 1 g) otiet windgeschützt auf de Flügelspitze eine Windkaftanlage. Die Rotoen de Anlage haben einen Duchmesse von 30 m und benötigen fü eine

Mehr

( ) ( ) 5. Massenausgleich. 5.1 Kräfte und Momente eines Einzylindermotors. 5.1.1 Kräfte und Momente durch den Gasdruck

( ) ( ) 5. Massenausgleich. 5.1 Kräfte und Momente eines Einzylindermotors. 5.1.1 Kräfte und Momente durch den Gasdruck Pof. D.-Ing. Victo Gheoghiu Kolbenmaschinen 88 5. Massenausgleich 5. Käfte und Momente eines Einzylindemotos 5.. Käfte und Momente duch den Gasduck S N De Gasduck beitet sich in alle Richtungen aus und

Mehr

Online zum Kita-Platz. Das Vormerksystem für Eltern im Internet

Online zum Kita-Platz. Das Vormerksystem für Eltern im Internet Online zum Kita-Platz Das Vomeksystem fü Elten im Intenet Düsseldofe Kita-Navigat Obebügemeiste Thomas Geisel Liebe Elten, wi feuen uns daübe, dass Düsseldof bei Familien so beliebt ist. Düsseldof ist

Mehr

F63 Gitterenergie von festem Argon

F63 Gitterenergie von festem Argon 1 F63 Gitteenegie von festem Agon 1. Einleitung Die Sublimationsenthalpie von festem Agon kann aus de Dampfduckkuve bestimmt weden. Dazu vewendet man die Clausius-Clapeyon-Gleichung. Wenn außedem noch

Mehr

Der Qualitätsmanagementbeauftragte Produktion

Der Qualitätsmanagementbeauftragte Produktion Themenspezial De Qualitätsmanagementbeauftagte Poduktion Themenspezial: Kundenzufiedenheit nach ISO 10001 und 10002 Kundenzufiedenheit: Was die Kunden wiklich denken und wie Sie es heausfinden De Pozentsatz

Mehr

GbR Fahrschulzentrum Frank Ruder

GbR Fahrschulzentrum Frank Ruder GbR Fahschulzentum Fank Rude Beufliche Voaussetzungen geinge Baieen fü eine Untenehmensgündung Gundvoaussetzungen Hauptschulabschluss Abgeschlossene Beufsausbildung ode Abitu Besitz de Fühescheinklassen

Mehr

VERZIERUNGEN. Anmerkungen zu Ornamenten in der Klaviermusik. Edition Pian e forte. www.pian-e-forte.de Fachwissen

VERZIERUNGEN. Anmerkungen zu Ornamenten in der Klaviermusik. Edition Pian e forte. www.pian-e-forte.de Fachwissen VERZIERUNGEN Anmekungen zu Onamenten in de Klaviemusik Edition Pian e fote Fachwissen Vobemekung Dies ist keine Lehe de Onamentik de Alten Musik, die viele Sondefagen in Bezug auf Regional- und Pesonalstil

Mehr

21.02.2011. ...als ein gründergeführtes Unternehmen. Roth & Rau stellt sich vor... ... zur internationalen AG. Von der nationalen GmbH...

21.02.2011. ...als ein gründergeführtes Unternehmen. Roth & Rau stellt sich vor... ... zur internationalen AG. Von der nationalen GmbH... Responsibility fo a sunny futue. 1 Wetschöpfungskette Wettbewebeanalyse SWOT - 2 Roth & Rau stellt sich vo... Gündungsjah 1990 Kenmäkte Euopa Asien USA Hauptsitz Hohenstein- Enstthal Wetschöpfungskette

Mehr

Software Engineering Projekt

Software Engineering Projekt FHZ > FACHHOCHSCHULE ZENTRALSCHWEIZ HTA > HOCHSCHULE FÜR TECHNIK+ARCHITEKTUR LUZERN Softwae Engineeing Pojekt Softwae Requiements Specification SRS Vesion 1.0 Patick Bündle, Pascal Mengelt, Andy Wyss,

Mehr

DCF-Verfahren bei Wachstum, Teilausschüttung und persönlicher

DCF-Verfahren bei Wachstum, Teilausschüttung und persönlicher DCF-Vefahen bei Wachstum, Teilausschüttung und pesönliche Besteueung Jög Wiese Discussion Pape 26 19 28. Mai 26 - Vesion vom 29. Novembe 26 - Munich School of Management Univesity of Munich Fakultät fü

Mehr

A A Konservative Kräfte und Potential /mewae/scr/kap2 14s

A A Konservative Kräfte und Potential /mewae/scr/kap2 14s 2.4 Konsevative Käfte und Potential /mewae/sc/kap2 4s3 29-0-0 Einige Begiffe: Begiff des Kaftfeldes: Def.: Kaftfeld: von Kaft-Wikung efüllte Raum. Dastellung: F ( ) z.b. Gavitation: 2. Masse m 2 in Umgebung

Mehr

Auswirkungen der internationalen Migration auf die Bundesrepublik Deutschland

Auswirkungen der internationalen Migration auf die Bundesrepublik Deutschland Auswikungen de intenationalen Migation auf die Bundesepublik Deutschland Theoetische und empiische Analysen vo dem Hintegund de EU-Osteweiteung Dissetation zu Elangung des Gades eines Doktos de Witschaftswissenschaft

Mehr

Allgemein. Datei und Satzbeschreibung

Allgemein. Datei und Satzbeschreibung Sammelauskünfte Allgemein Das in MESO integiete Vefahen Sammelauskunft dient de automatisieten Beabeitung von Anfagen an das Meldeegiste im Umfang de einfachen Meldeegisteauskunft. Dazu weden die Anfagen

Mehr

Drei Kreise. Fahrrad r = = = 3 = 3. r r r. n = = = Der Flächeninhalt beträgt 6,34 cm 2.

Drei Kreise. Fahrrad r = = = 3 = 3. r r r. n = = = Der Flächeninhalt beträgt 6,34 cm 2. Dei Keise Bestimmt den Flächeninhalt de schaffieten Fläche. Die schaffiete Figu besteht aus einem gleichseitigen Deieck ( cm) und dei Keisabschnitten (gau gezeichnet). Damit beechnet sich die Gesamtfläche:

Mehr

Bestimmung der Naturkonstante g mittels einer horizontalen Kreisbewegung

Bestimmung der Naturkonstante g mittels einer horizontalen Kreisbewegung Bestimmung de Natukonstante g mittels eine hoizontalen Keisbewegung Tosten Reuschel (Duchfühung und Potokoll) Hadi Lotfi (techn. Assistenz und Skizzen) Leistungskus Physik S4-08. Mai 006 - He Tichy ---

Mehr

Berechnung der vorhandenen Masse von Biogas in Biogasanlagen zur Prüfung der Anwendung der StörfallV

Berechnung der vorhandenen Masse von Biogas in Biogasanlagen zur Prüfung der Anwendung der StörfallV Beechnung de vohandenen Masse von Biogas in Biogasanlagen zu Püfung de Anwendung de StöfallV 1. Gundlagen Zu Püfung de Anwendbakeit de StöfallV auf Betiebsbeeiche, die Biogasanlagen enthalten, muss das

Mehr

Aufgabenerstellung und Bewertung von Klausuren und Prüfungen für den Erwerb der. Fachhochschulreife

Aufgabenerstellung und Bewertung von Klausuren und Prüfungen für den Erwerb der. Fachhochschulreife MATHEMATIK Aufgabenestellung und Bewetung von Klausuen und Püfungen fü den Eweb de Fachhochschuleife in beuflichen Bildungsgängen im Rahmen duale ode vollqualifizieende Bildungsgänge, in de Beufsobeschule

Mehr

Lösen von Extremwertaufgaben mit EXCEL

Lösen von Extremwertaufgaben mit EXCEL Lösen von Etemwetaugaben mit EXCEL In de Wissenschat, abe auch in de Witschat, spielt das Lösen von Etemwetaugaben eine goße Rolle. Imme wiede wid die Fage danach gestellt, was untenommen weden muss, damit

Mehr

Der eigentliche Druck

Der eigentliche Druck 147 De eigentliche Duck 5 Kamea: Konica Minolta Maxxum 7D Ist das Bild gut vobeeitet und teten keine Pobleme auf, so ist das Ducken mit den heutigen fü Fine-At geeigneten Tintenducken ein Vegnügen. Leide

Mehr

Steuern Sie Ihre Vermögensanlage Richtung Performance mit Sicherheit. Wealthmaster Noble

Steuern Sie Ihre Vermögensanlage Richtung Performance mit Sicherheit. Wealthmaster Noble Steuern Sie Ihre Vermögensanlage Richtung Performance mit Sicherheit Wealthmaster Noble 2 Wealthmaster Noble ist Vermögensanlage auf die feine britische Art. Wie und wo? Sind grundsätzlich die ersten Fragen,

Mehr