Das 3-Stufen Master-Studium für Berufstätige

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das 3-Stufen Master-Studium für Berufstätige"

Transkript

1 Offen für Ihre Erfahrungen. Nah an der Praxis. Vor Ort im Hörsaal. Das 3-Stufen Master-Studium für Berufstätige Studiengang Studiengang Studiengang Master of Arts Wirtschaftspsychologie Master of Arts Projekt- und Prozessmanagement MBA Master of Business Administration

2 2 Inhalt Das 3-Stufen Master-Studium für Berufstätige Willkommen an der GoBS Seite 03 Optimale Verzahnung von Theorie und Praxis Seite 04 Das spezialisierte Master-Studium Seite 06 Master of Arts Wirtschaftspsychologie Seite 08 Master of Arts Projekt- und Prozessmanagement Seite 12 Das generalistische MBA-Studium Master of Business Administration Seite 16 Rund um Ihr Studium Seite 22 Die BCW-Gruppe: Die GoBS German open Business School gehört zum BildungsCentrum der Wirtschaft (BCW). Die gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Essen ist Trägerin verschiedener renommierter Bildungseinrichtungen der Wirtschaft an über 30 Standorten im In- und Ausland. Zur BCW-Gruppe zählen auch die FOM Hochschule für Oekonomie & Management, die Hessische Berufsakademie BA sowie insgesamt 14 Akademien der VWA Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie. Die 1907 in Essen gegründete VWA gehört zu den traditionsreichsten Weiterbildungseinrichtungen der Wirtschaft in Deutschland. An den Hochschulen und Akademien der BCW-Gruppe sind derzeit mehr als Studierende eingeschrieben. Die zur Stiftung BCW-Gruppe gehörenden Einrichtungen beschäftigen aktuell 750 Mitarbeiter aus 27 Nationen sowie rund Dozenten hauptberufliche Professoren sowie Führungskräfte aus der Wirtschaft, die in der Lehre und bei Veranstaltungen Aufgaben wahrnehmen.

3 Willkommen an der GoBS! Mehr Durchlässigkeit zwischen beruflicher Ausbildung und Hochschulstudium ist eine zentrale Forderung europäischer Bildungsexperten sowie des Deutschen Industrie- und Handelskammertages. Die GoBS greift diese Forderung auf: Bereits im Bachelor- Studium ist unter bestimmten Voraussetzungen das Hochschulstudium ohne Abitur oder Fachabitur möglich. Dieses Konzept wird nun in den Master-Studiengängen fortgesetzt. Der klassische Weg in ein Master- oder MBA-Studium ist ein absolviertes Erststudium, wie z. B. der Bachelor. An der GoBS können aber auch Kandidaten ohne ersten Hochschulabschluss aufgenommen werden, wenn sie bestimmte Bedingungen erfüllen. Mit diesen besonderen Zulassungsmöglichkeiten macht die GoBS das Master-Studium nicht nur für Hochschulabsolventen, sondern für alle entsprechend Qualifizierten zugänglich. An der neuen, staatlich anerkannten Hochschule GoBS German open Business School ist daher nicht Ihr Schul- oder Hochschulabschluss entscheidend für die Zulassung zum Master- oder MBA-Studium, sondern Ihre berufliche Qualifikation. Haben Sie beispielsweise nach dem Realschulabschluss oder Abitur eine Ausbildung absolviert und sich anschließend neben der Berufstätigkeit systematisch weitergebildet, kann dies unter bestimmten Voraussetzungen die Zulassung zum Master- oder MBA-Studium ermöglichen. Im persönlichen Gespräch und mittels eines Zulassungstests entscheidet die GoBS, ob die Zulassung zum Master- oder MBA-Studium in diesen Fällen auch ohne ersten Hochschulabschluss möglich ist. Damit ist das Studium besonders attraktiv für Berufstätige mit umfassender Berufsausbildung und -erfahrung. In drei Stufen erreichen Sie an der GoBS Ihren Masterabschluss: Nach den beiden ersten Stufen erhalten Sie jeweils ein Hochschulzertifikat, nach nur zwei weiteren Semestern dann den Master-Abschluss. Studieren in überschaubaren Abschnitten, belegbare Wissensfortschritte durch Zwischenabschlüsse und die optimale Anrechenbarkeit von Vorqualifikationen sind weitere wesentliche Kennzeichen dieses 3-Stufen Master-Studiums. Zur Auswahl stehen bisher zwei fachspezifische Master-Studiengänge sowie ein generalistischer Master of Business Administration (MBA). Der von der GoBS konsequent vollzogene Schritt zu einem offenen Bildungssystem ist notwendig geworden, da die Arbeitswelt strukturellen Veränderungen und dem demografisch bedingten Fachkräftemangel gegenübersteht. Technische Innovationen und wechselnde Rahmenbedingungen führen dazu, dass Fachwissen schnell überholt ist. Wirtschaft und Bildungswesen müssen angesichts dieser Dynamik offen sein für neue Wege: Bildungsbiografien verlaufen heute weniger geradlinig, berufliche Veränderungen und Weiterentwicklungen sind nicht nur erwünscht, sondern auch notwendig. Anders als viele andere Hochschulen begreift die GoBS die Kombination aus beruflicher Erfahrung und akademischer Bildung als Chance, diesen Herausforderungen zu begegnen. 3 German open Business School Klaus Dieter Braun Gründer der GoBS Hochschule für Wirtschaft und Verwaltung German open Business School Dr. Harald Beschorner Geschäftsführender Koordinator der Hochschulen der BCW-Gruppe Prof. Dr. habil. Annette Mayer Gründungsrektorin der GoBS Hochschule für Wirtschaft und Verwaltung German open Business School

4 4 Optimale Verzahnung von Theorie und Praxis Studieren an der GoBS Neben der Durchlässigkeit wird vor allem auch die Praxisnähe an der GoBS großgeschrieben. Daher halten hier nicht nur Wissenschaftler Vorlesungen, die Ihnen wertvolle theoretische Kenntnisse vermitteln, sondern auch Dozenten, die über eine langjährige Praxis im Unternehmen verfügen. Sie profitieren von deren reichem Erfahrungsschatz ebenso wie von den engen Kontakten in die Wirtschaft. Zwei Wege in eine Führungsposition Sie haben die Auswahl zwischen den spezialisierten Studiengängen Master of Arts in Wirtschaftspsychologie und Master of Arts in Projekt- und Prozessmanagement sowie dem generalistischen MBA-Studium. Wollen Sie Ihr berufliches Profil schärfen und Ihr Fachwissen in einem bestimmten Bereich vertiefen, entscheiden Sie sich für ein spezialisiertes Master-Studium. Haben Sie hingegen das Ziel, branchenund funktionsübergreifendes Management Know-how zu erwerben und sich so für eine Führungsposition zu empfehlen, entscheiden Sie sich für den MBA. Alle Studiengänge werden auf den nächsten Seiten detailliert vorgestellt. So können Sie herausfinden, welcher Weg für Sie der Richtige ist. Haben Sie Fragen, rufen Sie uns gerne an unter Prof. Dr. Justin Becker Studienleiter Wirtschaftspsychologie Manche Verhandlungen sind erfolgreicher, manche Produkte ansprechender als andere woran liegt das? Die Wirtschaftspsychologie beschäftigt sich mit der Beantwortung solcher Fragen sowie mit der so wichtigen Verbindung von empirischen Verfahren und psychologischen Grundlagen. Dabei entsteht ein Gesamtbild des zwischenmenschlichen und wirtschaftlichen Verhaltens, das die Interaktion mit Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern wesentlich beeinflusst. Denn wichtig ist nicht nur, welche Botschaft gesendet wird, sondern auch, unter welchen Voraussetzungen sie ankommt und wie sie wirkt. Nicht nur im Bereich Marketing ist die Analyse kognitiver und emotionaler Prozesse wichtig kurz: Wer weiß, wie der Verbraucher denkt, kann ihn lenken und zufrieden stellen. Wer in der Lage ist, fundierte Kenntnisse des Marktes mit der Dynamik menschlicher Beziehungen und psychologischer Denkweisen zu kombinieren, hat einen klaren Vorteil im Wettbewerb. Im Studiengang Wirtschaftspsychologie an der GoBS lernen Sie, diese Verknüpfung herzustellen, zu bewerten und für sich zu nutzen.

5 5 German open Business School Dr. Guido Fischermanns Studienleiter Projekt- und Prozessmanagement Jochen Holler Studienleiter Master of Business Administration Das Arbeitsleben ist geprägt durch arbeitsteilige Wertschöpfungsketten. Finden diese einmalig und befristet statt, sind Mitarbeiter und Führungskräfte mit Projektmanagement-Kompetenz gefragt. Wiederholen sich die Abläufe regelmäßig, kommt es auf das Prozessmanagement-Know-how im Unternehmen an. Die kundenorientierte und effiziente Planung und Steuerung der Abläufe ist die große Herausforderung unserer Zeit. Die handwerklichen Fähigkeiten im Prozess- und Projektmanagement bestehen darin, die zahlreichen Methoden und Techniken situativ richtig anwenden zu können. In Projekt- und Prozessteams arbeiten Menschen zusammen, die nicht nur die Perspektiven verschiedener Unternehmensbereiche in das Team einbringen, sondern auch unterschiedliche kulturelle und soziale Rahmenbedingungen. Vor diesem Hintergrund werden Mitarbeiter benötigt, die gruppendynamische Prozesse professionell begleiten und übergreifende Teams sicher führen können. Schließlich sollten die Mitarbeiter auch alle Möglichkeiten der IT-basierten Projekt- und Prozessunterstützung kennen und einschätzen können. Unternehmenserfolg bedeutet auch, langfristig zu denken und Wachstum zu planen. Mit welchen Strategien nachhaltiger Erfolg erzielt werden kann, ist Mittelpunkt des MBA-Studiums: Strategisches Handeln ist zum einen vom Verständnis für die einzelnen Unternehmensbereiche geprägt, zum anderen ist die Fähigkeit unverzichtbar, diese Teilbereiche zusammen zu führen. Neben Sicherheit und Souveränität in den grundlegenden, sichernden Bereichen der Unternehmensführung z.b. Finanzierung und Bilanzierung benötigen Führungskräfte außerdem die Fähigkeit, nach vorn zu gehen, neue Ansätze zu verfolgen und die wachsenden Märkte zu erschließen. Neben den betriebswirtschaftlichen Fachkenntnissen sind hierfür auch sprachliche, soziale und interkulturelle Kompetenzen unverzichtbar. Die Ausprägung von Führungsqualitäten und Soft Skills stehen im gesamten Studium stets im Vordergrund so werden die Absolventen des MBA- Studiengangs an der GoBS auf alle Anforderungen im mittleren und gehobenen Management vorbereitet. Der Studiengang Projekt- und Prozessmanagement an der GoBS vermittelt alle diese Kompetenzen damit Sie kommende Aufgaben souverän meistern.

6 6 Das spezialisierte Master-Studium Ihr Weg in eine Führungsposition Technisierung, Globalisierung und hoher Wettbewerbsdruck erhöhen die Anforderungen an Berufstätige enorm. Gleichzeitig erfordert die hohe Dynamik im Arbeitsmarkt, flexibel mit neuen Gegebenheiten im Beruf umzugehen. Wer im Unternehmen mit Veränderungsprozessen konfrontiert ist, in Führungspositionen aufsteigen möchte oder plant, das Unternehmen zu wechseln, muss erprobtes Know-how um zusätzliches, aktuelles Wissen ergänzen. Ein Master-Studium ist dazu eine gute Wahl. Das gilt vor allem dann, wenn Sie sich bereits auf einen Unternehmensbereich festgelegt haben, etwa Personalwesen oder Marketing, oder Sie sich in eine bestimmte Richtung weiter entwickeln wollen. Denn gerade im Rahmen eines Master-Studiums bietet sich die Möglichkeit, das individuelle berufliche Profil zu schärfen und ganz auf die speziellen Anforderungen des eigenen Karriereweges auszurichten. Die Master-Studiengänge an der GoBS zeichnen sich durch einige Besonderheiten aus: Sicherheit durch Stufenkonzept Ihren Master-Abschluss erreichen Sie in 3 Stufen. Nach den beiden ersten Stufen erhalten Sie Zwischenabschlüsse, die letzte Stufe wird schließlich mit dem Hochschulabschluss Master of Arts abgeschlossen. Vorlesungen außerhalb der Arbeitszeiten Die GoBS ist eine Hochschule für Berufstätige. Die Vorlesungen finden daher ausschließlich freitags abends und samstags tagsüber vor Ort im GoBS- Hochschulstudienzentrum statt. Einstieg auch ohne Bachelor-Abschluss Durchlässigkeit zwischen den Bildungswegen ist der Leitgedanke der GoBS. Auch ein Einstieg ohne vorangegangenes Hochschulstudium ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Ob Sie in diesem Fall auf der Basis Ihrer Berufserfahrung und anschließender Weiterbildungen zugelassen werden können, entscheidet sich im persönlichen Gespräch mit der GoBS vor Ort. Hohe Praxisnähe Als Berufstätiger haben Sie besondere Ansprüche an ein Studium, das Ihre berufliche Erfahrung berücksichtigt: Zum einen beschäftigen Sie sich von Beginn an mit Fallstudien aus der beruflichen Praxis. So trainieren Sie, Ihr akademisches Wissen auf reale unternehmerische Fragestellungen anzuwenden. Zum anderen stehen die so genannten Soft Skills im Fokus, denn von modernen Fach- und Führungskräften wird zunehmend neben der fachlichen auch eine hohe soziale Kompetenz gefordert. Berücksichtigung beruflicher Erfahrung Die praktischen Erfahrungen aus Ihrer Berufstätigkeit, der Sie außerhalb des Studiums nachgehen, werden in das Studium integriert und als Studienleistung gewertet. Der Master-Studiengang umfasst 120 Credit Points; 30 davon entfallen auf nachgewiesene berufliche Erfahrung, die Sie während Ihres Studiums erbringen. Anrechnung von Weiterbildungen Zusätzlich zur Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung können Sie Zertifikate oder andere Leistungsnachweise aus bisherigen beruflichen Weiterbildungen anrechnen lassen und so bis zu einem Semester sparen. Reichen Sie diese bei der GoBS ein, die prüfen wird, welche Möglichkeiten zur Anrechnung bestehen.

7 Das Stufenkonzept im Master-Studium In 3 Stufen zum Hochschulabschluss 7 Das Master-Studium an der GoBS folgt einem deutschlandweit einzigartigen dreistufigen Aufbau. Die vier Semester sind inhaltlich weitgehend in sich abgeschlossen, sodass Sie über die einzelnen Stufen Ihres Studiums jeweils einen Zwischenabschluss erhalten. Diese Struktur bietet Ihnen mit den flexiblen Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten auch die bestmögliche Sicherheit. Studiengang Wirtschaftspsychologie Studiengang Projektund Prozessmanagement Ihr Hochschulabschluss Master of Arts Semester Thematische Zusammenführung und Master-Thesis Ihr Hochschulabschluss Master of Arts Semester Thematische Zusammenführung und Master-Thesis Master of Arts Ihr Zwischenabschluss Graduate Certificate Ihr Zwischenabschluss Graduate Certificate 2. Semester Schwerpunkt Leadership 2. Semester Schwerpunkt Prozessmanagement Ihr Zwischenabschluss Professional Certificate 1. Semester Schwerpunkt Grundlagen der Psychologie Ihr Zwischenabschluss Professional Certificate 1. Semester Schwerpunkt Projektmanagement Einstieg ins Master-Studium mit erstem Hochschulabschluss oder Berufserfahrung und Zulassungsprüfung In den ersten beiden Semestern werden jeweils die Grundlagen einzelner Teilbereiche Ihres spezialisierten Studiengangs behandelt. Schließen Sie das Semester ab, erhalten Sie über Ihr neu erworbenes Fachwissen ein Hochschulzertifikat. So können Sie falls berufliche oder private Gründe dies erfordern Ihr Studium nach den jeweiligen Stufen unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt weiterführen. Darüber hinaus können Sie Ihre akademischen Kompetenzen bereits während des laufenden Studiums belegen.

8 8 Der Erfolg eines Unternehmens ist nicht nur abhängig von den harten Faktoren, wie Markt, Wettbewerb und Zahlen. Gerade in heutigen Zeiten befinden sich die Unternehmen im Wettbewerb um die engagierten und gut ausgebildeten Mitarbeiter. Talentemanagement wird zu einem wichtigen Wettbewerbsfaktor. Wirtschaftspsychologen finden ihren Einsatz aber nicht nur in einem professionellen und exzellent aufgestellten Personalmanagement. Die Fähigkeit, die Beweggründe von Geschäftspartnern, Führungskräften oder Mitarbeitern vorauszusehen, zu verstehen und zu antizipieren, hilft insbesondere in Veränderungs- und Innovationsprozessen, diese effizient und effektiv vorzubereiten und in der Umsetzung zu steuern. Hier sind Wirtschaftspsychologen mit ihrer Ausbildung im Schnittfeld von organisatorischen und psychologischen Erkenntnissen als Change Agents und Berater für die Unternehmen wertvolle Ansprechpartner. Birte Raske Raske & Duparré Managementberatung

9 Master of Arts in Wirtschaftspsychologie Der Studiengang 9 Kunden, Mitarbeiter oder Geschäftspartner im beruflichen Alltag werden Sie laufend mit verschiedenen zwischenmenschlichen Beziehungen und subjektiven Verhaltensweisen konfrontiert. Mit den daraus entstehenden positiven wie negativen Dynamiken beschäftigt sich die Wirtschaftspsychologie. Absolventen dieses interdisziplinären Studiengangs sind an vielen Schnittstellen im Unternehmen gefragt: Sie sind im Bereich Personal für die Teambildung und -entwicklung verantwortlich, konzipieren durch gezielte Marktforschung wirksame Vermarktungsstrategien oder helfen in Konfliktsituationen durch Mediation. Im Studium an der GoBS liegt der Fokus zunächst auf den psychologischen Aspekten, danach erweitern Sie Ihre ökonomischen Kenntnisse. Anschließend werden die beiden Teilgebiete der Wirtschaftswissenschaft und der Psychologie thematisch zusammengeführt und um Ihre bevorzugte Vertiefungsrichtung erweitert. An der GoBS werden drei verschiedene Vertiefungsrichtungen angeboten: Arbeits- und Organisations psychologie Diese Vertiefung eignet sich insbesondere für Führungskräfte im Personalwesen: Die Entwicklung, die Auswahl, der Einsatz und die Die Abschlüsse Beurteilung der Mitarbeiter stehen hier im Vordergrund. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Aspekten wie der Unternehmenskultur, der Organisationsentwicklung und der -optimierung. Mediation und Verhandlungsführung Im Mittelpunkt dieser Vertiefungsrichtung stehen Mediation und Konfliktlösungsstrategien. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Rolle des Mediators gelegt. Darüber hinaus werden auch die rechtlichen Rahmenbedingungen der Mediation betrachtet und diese von anderen Schlichtungsverfahren abgegrenzt. Marketing- und Konsumentenpsychologie Diese Vertiefung richtet sich insbesondere an Mitarbeiter in den Bereichen Werbung, Marketing und Kommunikation. Sie profitieren hier besonders von den psychologischen Inhalten. Betrachtet werden außerdem das Konsumentenverhalten, die Bereiche Multimedia und Technik sowie Verbraucherschutz und -information. Master of Arts Zwischenabschluss Professional Certificate in Grundlagen der Psychologie Das erste Zertifikat belegt Ihr Fachwissen im Bereich Psychologie: Sie verfügen über ein tiefes Verständnis für das menschliche Verhalten in betriebswirtschaftlichen Kontexten. Zwischenabschluss Graduate Certificate in Leadership Das Zertifikat gilt als Qualifikationsnachweis über wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse. Zudem zeigen Sie im zweiten Semester durch Fallstudien, dass Sie theoretisches Wissen praktisch anwenden können. Hochschulabschluss Master of Arts in Wirtschaftspsychologie Mit dem Master-Abschluss in Wirtschaftspsychologie zeigen Sie Ihre Fachkompetenz mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie oder Mediation und Verhandlungsführung oder Marketing- und Konsumentenpsychologie.

10 10 Das Master-Studium ist für mich wichtig, wenn ich den nächsten Schritt auf der Karriereleiter machen will. Ein großer Vorteil an der GoBS: Durch die Zwischenabschlüsse kann ich meine neu erworbenen Kompetenzen bereits während des Studiums belegen und mich so beruflich weiterentwickeln! Felicitas von Wietersheim Auf einen Blick Zulassungsvoraussetzungen Erster Hochschulabschluss (z.b. Bachelor, Diplom oder Magister) und eine mindestens zweijährige hauptberufliche Tätigkeit. In Einzelfällen ist ein Zugang auch ohne ersten Hochschulabschluss möglich. Nähere Informationen erhalten Sie durch unsere Studienberatung vor Ort. Studienbeginn März und September eines jeden Jahres Dauer 4 Semester Vorlesungszeiten 2 bis 3 x monatlich freitags 16:30 21:30 Uhr und samstags 08:30 17:00 Uhr Semesterferien August und Mitte bis Ende Februar Gebühren 24 x 335 Euro monatlich (8.040 Euro) zzgl. einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von Euro sowie einer einmaligen Prüfungsgebühr von 300 Euro. Steuervorteile nutzen Die Studiengebühren und alle sonstigen mit dem Master- Studium zusammenhängenden Kosten können, bei Vorliegen der Voraussetzungen, als Werbungskosten steuerlich geltend gemacht werden. Nähere Informationen kann Ihnen ein Steuerberater oder das für Sie zuständige Finanzamt geben. Anrechnungsmöglichkeiten Hochwertige Managementseminare zu fachbezogenen Themen wie bspw. Psychologie für Führungskräfte oder Weiterbildungen aus dem betriebswirtschaftlichen Bereich können teilweise auf einzelne Module bis hin zu einem ganzen Semester angerechnet werden. Die Prüfung Ihrer Unterlagen in Bezug auf die Möglichkeit zur Anrechnung erfolgt durch die GoBS. Sie haben noch Fragen? Unsere Studienberatung hilft Ihnen gerne weiter:

11 Master of Arts in Wirtschaftspsychologie Die Inhalte 11 Neben einer Einführung in die angewandte Psychologie mit Aspekten wie Motivation, Emotion oder Lerntheorie stehen im ersten Semester die soziale Interaktion sowie Intelligenz und Persönlichkeit im Fokus. Außerdem gehören Aspekte der Arbeitspsychologie, z.b. Gruppenstrukturen und Personalorganisation, zu den Inhalten. Im zweiten Semester wird dieses Wissen um betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse erweitert. Sie beschäftigen sich mit Märkten und Unternehmensmanagement, z. B. in den Bereichen Unternehmensgründung und Unternehmenssteuerung durch Kennzahlen. Fallstudien zur Wirtschaftspolitik stärken Ihre Fähigkeit, das theoretische Know-how in der Praxis anzuwenden. Darüber hinaus erwerben Sie die Grundkenntnisse des Wirtschafts-, Arbeits- und Vertragsrechts sowie der Personalorganisation und des Marketings. Die Struktur des Studiums: Im dritten Semester wird das Wissen des ersten Studienjahres verbunden: Sie befassen sich u. a. mit Führungsansätzen, Strategieformulierung und -implementierung, Wettbewerbsanalyse und Risikomanagement. Ein weiterer Aspekt ist die Unternehmensethik. Zudem wählen Sie eine von drei Vertiefungsrichtungen gemäß Ihrer individuellen Ziele. Außerdem werden Ihre Kompetenzen im Bereich des wissenschaftlichen Arbeitens aufgefrischt, Sie trainieren deren Anwendung durch eine Projektarbeit im Modul Angewandte Methoden. Das vierte Semester steht ganz im Zeichen Ihrer Master- Thesis. Sie besuchen zusätzlich nur noch ein vorbereitendes Seminar zur Thesis und der mündlichen Prüfung, dem Kolloquium. Sie beenden Ihr Studium mit dem akademischen Grad Master of Arts. Semester 1 Semester 2 Semester 3 Semester 4 Master of Arts Allgemeine Psychologie Leistungsmotivation, Emotion, Wahrnehmung, Lernen Märkte und Unternehmen Wirtschafts- und Marktordnung, Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, Fallstudien zur Wirtschaftspolitik Strategische Unternehmensführung Ziele, Arten und Merkmale der Unternehmensführung, Strategische Analysen (z.b. Branchenstrukturanalyse, Wettbewerbsanalyse), Risikomanagement Thesis-Seminar begleitendes Seminar zur Anfertigung der Master-Thesis Sozialpsychologie Individuum und soziales Umfeld, soziale Interaktion, gruppendynamische Entscheidungsprozesse im sozialen Umfeld Betrieb Wirtschaftsrecht BGB/HGB, Arbeitsrecht, Vertragsrecht Wahlpflichtvertiefung* 1 oder 2 oder 3 Differenzielle und Persönlichkeitspsychologie Intelligenz und Leistung, Persönlichkeit und Interessen Personal und Organisation Personal, Organisationsentwicklung, Organisationaler Wandel und Change Management Modul I und Modul II Thesis und Kolloquium Marketing und Käuferverhalten Strategisches und Operatives Marketing, Dienstleistungsmarketing, Vertriebsmanagement/ Customer Relationship Management Angewandte Methoden Empirische Methoden, Evaluationsmethoden, Qualitative und quantitative Forschungsmethoden Arbeits- und Organisationspsychologie Mensch und Technik, Gruppe und Organisation, Organisation und Rehabilitation, Personal Abschluss: Professional Certificate Abschluss: Graduate Certificate Abschluss: Master of Arts Änderungen im Studienverlauf vorbehalten. * Zuerst wählen Sie Ihre Wahlpflichtvertiefung. Sie belegen die Module I und II in der gleichen Wahlpflichtvertiefung. Wahlpflichtvertiefung 1: Arbeits- und Organisationspsychologie Wahlpflichtvertiefung 2: Mediation und Verhandlungsführung Wahlpflichtvertiefung 3: Marketing- und Konsumentenpsychologie Modul I Personal und Arbeitsgestaltung Coaching Teamentwicklung Gruppen und Führung Motivation Interkulturelles Handeln Modul I Mediation und soziale Interaktion Voraussetzungen und Struktur Rollen und Modelle Konfliktmanagement Modul I Werbung und Konsumverhalten Werbe- und Verkaufspsychologie Verbraucherinformationen und Verbraucherschutz Modul II Organisation Unternehmenskultur Professionalisierung Organisationsdiagnose Teamentwicklung Modul II Kontextspezifische Mediation Mediation im innerbetrieblichen und im öffentlichen Bereich Interkulturelle Mediation Modul II Medien und Kommunikation Multimediapsychologie Kommunikationspsychologie Technikpsychologie

12 12 Mit der Globalisierung wachsen auch die Ansprüche an Dienstleister und Produkte: internationale Rahmenbedingungen müssen berücksichtigt, interkulturelle Teams zusammengestellt und Projekte geleitet werden. Hinzu kommen ein steigender Kostendruck, kürzere Produktzyklen und neue Compliance-Anforderungen. Unternehmen benötigen hier zunehmend Experten, die in der Lage sind, Projekte von der Idee bis zur Implementierung zu planen und erfolgreich zu begleiten. Darüber hinaus können nur Spezialisten souverän auf ein dynamisches Umfeld und zunehmende Komplexität reagieren. Lutz Hoffmann Mitglied des Vorstands, Project Management Institute (PMI) Berlin/Brandenburg

13 Master of Arts in Projekt- und Prozessmanagement Der Studiengang 13 Technische Innovationen, Globalisierung oder Wachstum: Prozesse in Unternehmen werden zunehmend komplexer. Umso höher ist der Bedarf an Spezialisten, die den Überblick behalten und die nicht nur die Steuerung von Einzelprojekten ebenso wie von Geschäftsprozessen sicher beherrschen, sondern auch die Zusammenhänge erkennen und bewerten können. Absolventen dieses Studiengangs sind für Aufgaben aus beiden Teilgebieten qualifiziert und verbinden das fachspezifische Know-how mit Kompetenzen aus dem Bereich der strategischen Unternehmensführung. Darüber hinaus erlangen Sie im Laufe des Studiums umfassende Kenntnisse über die Besonderheiten des Projektmanagements auf internationaler Ebene. Ihr Vorteil an der GoBS: Im dritten Semester können Sie über Ihre beiden Hochschulzertifikate hinaus das zusätzliche PMI-Zertifikat CAPM Certified Associate in Project Management erwerben. Projektmanagement Im Teilgebiet Projektmanagement stehen konzeptionelle und organisatorische Kompetenzen im Vordergrund. Vor allem bei strategisch wichtigen Projekten, wie beispielsweise der Eroberung neuer Märkte, werden Mitarbeiter benötigt, die sowohl Planung, Steuerung und Risikobewertung, als auch die teamorientierte Führung beherrschen. Zu den Kompetenzen eines Projektmanagers gehört außerdem die Fähigkeit, die Gesamtkonzeption Die Abschlüsse eines Projekts zu vertreten und transparent zu kommunizieren. Prozessmanagement Der Bereich Prozessmanagement beschäftigt sich in erster Linie mit unternehmens- oder teaminternen Prozessen. Hierzu gehört z.b., die Wechselwirkungen einzelner Prozesse mit unterschiedlichen Teilbereichen zu analysieren und diese bei Bedarf zu optimieren. Darüber hinaus gehören auch das Prozesscontrolling und die IT-gestützte Prozesssteuerung zu den Kernkompetenzen eines Prozessmanagers. Aktualität durch Fach-Kooperation Der Studiengang wurde unter anderem in Abstimmung mit der ibo-gruppe konzipiert. Das renommierte Institut ist einer der führenden Anbieter für ganzheitliche Trainings und Softwarelösungen zu den Themen Organisation, Projektund Prozessmanagement. So ist eine konstante Aktualität der Studiengangsinhalte garantiert. Master of Arts Zwischenabschluss Professional Certificate in Projektmanagement Das erste Semester beschäftigt sich mit den Grundlagen des Projektmanagements. Das Zertifikat belegt Ihre Fähigkeiten in den Bereichen Projektmanagement und Methoden. Zwischenabschluss Graduate Certificate in Prozessmanagement Mit dem zweiten Zertifikat zeigen Sie, dass Sie über ein tiefes Verständnis für Prozesse, entsprechende strategische Überlegungen und IT-Lösungen verfügen. Hochschulabschluss Master of Arts in Projektund Prozessmanagement Mit dem Master-Abschluss in Projekt- und Prozessmanagement zeigen Sie, dass Sie in der Lage sind, beide Bereiche miteinander zu verbinden und in einen gesamtunternehmerischen Kontext zu setzen.

14 14 An der GoBS kann ich mir Dank meiner bereits absolvierten, zertifizierten Weiterbildung bis zu einem Semester anrechnen lassen. Dazu kommen ein toller Service und Vorlesungszeiten, die ich sehr gut mit dem Job vereinbaren kann: So geht Studium neben dem Beruf! Amélie Donce Auf einen Blick Zulassungsvoraussetzungen Erster Hochschulabschluss (z.b. Bachelor, Diplom, Magister) und eine mindestens zweijährige hauptberufliche Tätigkeit. In Einzelfällen ist ein Zugang auch ohne ersten Hochschulabschluss möglich. Nähere Informationen erhalten Sie durch unsere Studienberatung vor Ort. Studienbeginn März und September eines jeden Jahres Dauer 4 Semester Vorlesungszeiten 2 bis 3 x monatlich freitags 16:30 21:30 Uhr und samstags 08:30 17:00 Uhr Semesterferien August und Mitte bis Ende Februar Gebühren 24 x 335 Euro monatlich (8.040 Euro) zzgl. einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von Euro sowie einer einmaligen Prüfungsgebühr von 300 Euro. Steuervorteile nutzen Die Studiengebühren und alle sonstigen mit dem Master- Studium zusammenhängenden Kosten können, bei Vorliegen der Voraussetzungen, als Werbungskosten steuerlich geltend gemacht werden. Nähere Informationen kann Ihnen ein Steuerberater oder das für Sie zuständige Finanzamt geben. Anrechnungsmöglichkeiten Hochwertige fachbezogene Managementseminare, z. B. das ibo-seminar Prozessmanager oder PMI-zertifizierte Weiterbildungen, können auf einzelne Module bis hin zu einem ganzen Semester angerechnet werden. Die Prüfung Ihrer Unterlagen in Bezug auf die Möglichkeit zur Anrechnung erfolgt durch die GoBS. Sie haben noch Fragen? Unsere Studienberatung hilft Ihnen gerne weiter:

15 Master of Arts in Projekt- und Prozessmanagement Die Inhalte 15 Im ersten Semester wird das Projektmanagement mit all seinen Facetten erarbeitet. Sie erlangen einen Überblick über alle Phasen einer Projektumsetzung von der Planung über die Durchführung bis hin zum Abschluss. Hierzu zählen unter anderem das Management der Kosten, aber auch abstrakter Elemente wie Informationen, Risiko und Qualität. Außerdem steht die Stärkung Ihrer Soft Skills auf dem Lehrplan: Sie beschäftigen sich z.b. intensiv mit Mitarbeitermotivation und Konfliktlösungsstrategien. Im zweiten Semester steht das Prozessmanagement im Mittelpunkt: Sie lernen, Prozessideen unter Berücksichtigung der Markt- und Wettbewerbssituation zu entwickeln und umzusetzen. Zudem erwerben Sie alle nötigen Kenntnisse rund um effiziente Prozessgestaltung, -design und -bewertung. Deren praktische Umsetzung die Konzeption, Organisation und das Assessment sind weitere Inhalte. Im vorletzten Semester werden die Inhalte in einen internationalen Kontext gesetzt und mit den relevanten betriebswirtschaftlichen Informationen zusammengeführt. Im Modul Internationales Projekt Management lernen Sie, wie Sie Ihre Kompetenzen auch in interkulturellen oder virtuell verknüpften, internationalen Teams anwenden können. Sie beschäftigen sich außerdem mit dem Projekt- und Prozesscontrolling, den Grundlagen des Wirtschaftsrechts sowie generellen Fragen der strategischen Unternehmensführung. Das vierte Semester steht ganz im Zeichen Ihrer Master- Thesis. Sie besuchen zusätzlich nur noch ein vorbereitendes Seminar zur Thesis und der mündlichen Prüfung, dem Kolloquium. Sie beenden Ihr Studium mit dem akademischen Grad Master of Arts. Master of Arts Die Struktur des Studiums: Semester 1 Semester 2 Semester 3 Semester 4 Projektmanagement Projekte und Projektmanagement- Funktionen, Projektinitiative und -start, Projektplanung Strategische Prozessorganisation Grundlagen Prozessorganisation, Unternehmensprozessmodell, Prozesscheck, Prozesspriorisierung Wirtschaftsrecht Vertragsrecht und Vertragsdurchsetzung, Arbeitsrecht Thesis-Seminar begleitendes Seminar zur Anfertigung der Master-Thesis Projektleitung und -methoden Projektstrukturplan, Informationsmanagement, Projektsteuerung, Qualitätsmanagement Projektführung und -kollaboration Einflussfaktoren der Projektgruppe, Umgang mit Macht und Hierarchie, Gruppendynamik und Teamentwicklung Management im Unternehmenszyklus Business Plan und Gründungsphase, Insolvenzrechtliche Fragestellungen, Nachfolgemanagement Zwischenabschluss: Professional Certificate Prozessmanagement-Methoden Prozesserhebung/-modellierung, Prozessanalyse, Prozessdesign Kontinuierliches Prozessmanagement Prozesskennzahlen, Prozessleistungsmessung, Prozessmanagement, Assessment, Prozessmanagement-Tools IT für Geschäftsprozesse IT zur Unterstützung der Geschäftsprozesse, Collaboration Platforms, Groupware, SOA Zwischenabschluss: Graduate Certificate Internationales Projektmanagement Projektmanagement Rahmenbedingungen, Termin-/Kosten-/Qualitätsmanagement, Arbeiten in virtuellen Teams (inkl. Web 2.0), Arbeiten in interkulturellen Teams Projekt- und Prozesscontrolling Instrumente des Projekt- und Prozesscontrollings, Multiprojektcontrolling, Verhaltenssteuerung im Rahmen von Projekten Strategische Unternehmensführung Ziele, Arten und Merkmale der Unternehmensführung, Strategische Analysen (z.b. SWOT, Branchenstrukturanalyse, Wettbewerbsanalyse), Risikomanagement optional: PMI-Zertifikat CAPM Certified Associate in PM Thesis und Kolloquium Abschluss: Master of Arts Änderungen im Studienverlauf vorbehalten.

16 16 Das MBA-Studium an der GoBS Ihre Karriere im Management Häufige interne und externe Veränderungen in Unternehmen erfordern von Führungskräften aktuelles und gesamtunternehmerisches Managementwissen. Diese wachsende Komplexität als Chance zu begreifen und entsprechend zu handeln ist eine ihrer wichtigsten Aufgaben. Der MBA vermittelt Ihnen all jene Kompetenzen, die Sie benötigen, um die entsprechenden Handlungsmöglichkeiten zu kennen und zu bewerten. Der MBA an der GoBS richtet sich in besonderem Maße an Nachwuchsführungskräfte, die entweder bereits einen ersten Hochschulabschluss haben, oder sich nach einer betrieblichen Ausbildung mit anschließenden Aufstiegsfortbildungen (z. B. über die IHK) berufsbegleitend weiterqualifiziert haben. Für diese sind neben den betriebswirtschaftlichen Inhalten vor allem die internationalen Themen interessant. Das gilt besonders für Beschäftigte im Mittelstand, die ihr neues Fachwissen etwa für den Aufbau internationaler Geschäftsaktivitäten ihres Unternehmens nutzen können. In vielen MBA-Studiengängen wird daher eine hohe Sprachkompetenz im Englischen vorausgesetzt. An der GoBS wird zu Beginn nur in einzelnen Modulen, dann aber mit steigender Semesterzahl zunehmend englischsprachig unterrichtet. Sie vertiefen und trainieren Ihre kommunikativen Fähigkeiten und bauen im Laufe des Studiums einen fachspezifischen Wortschatz auf. So können Sie auch in internationalem Kontext souverän agieren. Der MBA-Studiengang an der GoBS zeichnet sich durch einige Besonderheiten aus: Sicherheit durch Stufenkonzept Ihren MBA-Abschluss erreichen Sie in 3 Stufen. Nach den beiden ersten Stufen erhalten Sie Zwischenabschlüsse, die letzte Stufe wird schließlich mit dem Hochschulabschluss Master of Business Administration abgeschlossen. Vorlesungen außerhalb der Arbeitszeiten Die GoBS ist eine Hochschule für Berufstätige. Die Vorlesungen finden daher ausschließlich freitags abends und samstags tagsüber vor Ort im GoBS- Hochschulstudienzentrum statt. Einstieg auch ohne Bachelor-Abschluss Durchlässigkeit zwischen den Bildungswegen ist der Leitgedanke der GoBS. Auch ein Einstieg ohne vorangegangenes Hochschulstudium ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Die Zulassung zum Studium obliegt der GoBS ob Ihre Berufserfahrung den Zulassungsvoraussetzungen entspricht, erfahren Sie bei der Studienberatung. Schritt für Schritt zur Sprachkompetenz Der MBA ist besonders geeignet für Studierende, die über keine ausgeprägte internationale Erfahrung verfügen: Ihre Englischkenntnisse werden nach und nach auf- und ausgebaut. Dabei werden in erster Linie die Soft Skills-Module in der Fremdsprache gelehrt. So trainieren Sie den Einsatz der Sprache in kommunikativen und in klassischen geschäftlichen Situationen, wie beispielsweise Präsentationen, und vertiefen zusätzlich Ihren betriebswirtschaftlichen Fachwortschatz. Berücksichtigung beruflicher Erfahrung Ihre praktischen beruflichen Erfahrungen, die Sie außerhalb des Studiums sammeln, werden in das Studium integriert und als Studienleistung gewertet (30 Credit Points). Darüber hinaus können Sie Kompetenzen, die Sie in Weiterbildungen oder Sprachkursen erworben haben, auf einzelne Module anrechnen lassen und so bis zu einem Semester Zeit einsparen. Hohe Praxisnähe Von Beginn an beschäftigen Sie sich intensiv mit Fallstudien und trainieren so, Ihr akademisches Fachwissen auf unternehmerische Fragestellungen anzuwenden. Damit erfüllt die GoBS eine der zentralen Forderungen der Wirtschaft nach mehr Praxisbezug im Hochschulstudium.

17 Das Stufenkonzept im MBA-Studium In 3 Stufen zum Hochschulabschluss 17 Das MBA-Studium an der GoBS folgt einem deutschlandweit einzigartigen dreistufigen Aufbau. Nach dem ersten und zweiten Semester erhalten Sie jeweils einen Zwischenabschluss. Mit diesen Hochschulzertifikaten können Sie bereits während des Studiums Ihre akademischen Kompetenzen nachweisen. Zudem bietet Ihnen dieses Modell durch die flexiblen Ein- und Ausstiege die bestmögliche Sicherheit, falls Sie Ihr Studium unterbrechen oder mit einem Zwischenabschluss beenden möchten. Studiengang MBA Ihr Hochschulabschluss Master of Business Administration Semester Schwerpunkt: Mittelstandsmanagement und Master-Thesis Ihr Zwischenabschluss Graduate Certificate 2. Semester Schwerpunkt: Business Development Ihr Zwischenabschluss Professional Certificate Master of Business Administration (MBA) 1. Semester Schwerpunkt: Management Einstieg ins Master-Studium mit erstem Hochschulabschluss oder Berufserfahrung und Zulassungsprüfung Im MBA-Studiengang können Sie durch bereits vorhandene englische Sprachkompetenz sowie Kenntnisse aus Weiterbildungen wie beispielsweise Managementseminaren profitieren: Reichen Sie Ihre Zertifikate oder Bescheinigungen einfach bei der Studienberatung ein, die GoBS prüft dann, inwieweit Ihre Vorqualifikationen auf einzelne Module angerechnet werden können.

18 18 Die Bedeutung des eigenen Unternehmens im Markt kennen, die Kompetenzen von Mitarbeitern stärken und Wachstumschancen ergreifen das sind die Erfolgsfaktoren für Unternehmen im Mittelstand. Mehr und mehr müssen auch internationale Aspekte berücksichtigt werden sowohl mit Blick auf die Beschaffung, als auch den Absatz. MBA-Absolventen bringen das nötige Know-how und das unternehmerische Gespür mit, das der moderne Mittelstand braucht, um in der globalisierten Welt bestehen und expandieren zu können. Ayad Abul-Ella Vorstandsvorsitzender Heliocentris Energy Solutions AG

19 Master of Business Administration (MBA) Der Studiengang 19 Ob als Mitarbeiter im mittelständischen Unternehmen mit Karriereperspektiven in Richtung Führungsebene, als (Mit-)Eigentümer einer Firma, die Wachstum und zunehmender Professionalisierung gegenüber steht, oder als Unternehmensgründer, dem die betriebswirtschaftlichen Kenntnisse für Aufbau und Führung des eigenen Geschäfts noch fehlen: Der MBA-Studiengang an der GoBS vermittelt die Kompetenzen, die Sie für Ihre individuellen Ziele benötigen. Generalistisches Management Know-how Im MBA-Studiengang spielt es keine Rolle, in welchem Fachbereich Sie Ihr Erststudium abgeschlossen haben oder in welcher Branche Sie aktuell tätig sind. Sind Sie beispielsweise Ingenieur, Geisteswissenschaftler oder Jurist, ergänzen Sie Ihre spezifischen Kenntnisse um praxisnahes Management Know-how. Absolventen eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums aktualisieren und vervollständigen ihr Fachwissen. Zudem trainieren Sie Ihre Führungskompetenz. Soft Skills im Fokus Neben den Fachkompetenzen und methodischen Inhalten steht insbesondere die Vermittlung der so genannten Soft Skills im Fokus. Diese für die soziale Interaktion unerlässlichen Fähigkeiten umfassen beispielsweise Kompetenzen in den Bereichen Führung, Konfliktmanagement, Vertragsverhandlungen oder Präsentation. Im MBA-Studium an der GoBS bestehen zahlreiche Möglichkeiten zur Anrechnung bereits absolvierter Fortbildungen auf einzelne Module: Egal ob im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Soft Skills oder Business English Ihre erbrachten Leistungen und die berufliche Erfahrung zählen! Schwerpunkt Business English Die Globalisierung birgt unzählige Chancen und Risiken für Unternehmen. Arbeiten Sie beispielsweise mit ausländischen Zuliefererfirmen oder möchten selbst in den internationalen Markt eintreten, sind gute Englischkenntnisse unverzichtbar. Für den Einstieg in das Studium an der GoBS sind gute Grundkenntnisse erforderlich, im Laufe des Studiums wird Ihre Sprachkompetenz nach und nach auf- und ausgebaut. Mit dem Abschluss sind Sie dann in der Lage, sich in allen geschäftlichen Situationen sicher in englischer Sprache auszudrücken. Master of Business Administration (MBA) Die Abschlüsse Zwischenabschluss Professional Certificate in Management Mit dem Zertifikat belegen Sie Ihre Grundkenntnisse in wichtigen wirtschaftlichen Teilbereichen wie Marketing und Finanzierung. Darüber hinaus haben Sie Ihre Englischkenntnisse vertieft und Ihre Soft Skills erweitert. Zwischenabschluss Graduate Certificate in Business Development Mit diesem zweiten Hochschulzertifikat zeigen Sie, dass Sie betriebswirtschaftliche Fragestellungen übergreifend bewerten und verschiedene Aspekte in strategische Entscheidungsprozesse einbeziehen können. Hochschulabschluss Master of Business Administration (MBA) Der MBA steht für ein generalistisches betriebswirtschaftliches Gesamtverständnis, gute Englischkenntnisse und souveräne Führungskompetenzen. Der Abschluss ist international anerkannt und vergleichbar.

20 20 Mit meiner langjährigen Berufserfahrung kann ich an der GoBS auch ohne ersten Hochschulabschluss in den Master-Studiengang starten: Hier wird meine praktische Erfahrung und mein Knowhow angerechnet. So eröffnen sich für mich noch einmal ganz neue Perspektiven! Steffen Bormann Auf einen Blick Zulassungsvoraussetzungen Erster Hochschulabschluss (z.b. Bachelor, Diplom oder Magister) und eine mindestens zweijährige hauptberufliche Tätigkeit. In Einzelfällen ist ein Zugang auch ohne ersten Hochschulabschluss möglich. Nähere Informationen erhalten Sie durch unsere Studienberatung vor Ort. Zum Studienbeginn ist der Nachweis von Basiskenntnissen in der englischen Sprache zu erbringen (z.b. TOEIC, mind. 550 Punkte). Für die Zulassung zu den Abschlussprüfungen (Master-Thesis und Kolloquium) sind gehobene Sprachkenntnisse erforderlich (z.b. TOEIC, mind. 700 Punkte). Ein systematischer Sprachaufbau erfolgt über die englischsprachigen Module im Studium. Studienbeginn März und September eines jeden Jahres Dauer 4 Semester Semesterferien August und Mitte bis Ende Februar Gebühren 24 x 360 Euro monatlich (8.640 Euro) zzgl. einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von Euro sowie einer einmaligen Prüfungsgebühr von 300 Euro. Steuervorteile nutzen Die Studiengebühren und alle sonstigen mit dem Master- Studium zusammenhängenden Kosten können, bei Vorliegen der Voraussetzungen, als Werbungskosten steuerlich geltend gemacht werden. Nähere Informationen kann Ihnen ein Steuerberater oder das für Sie zuständige Finanzamt geben. Anrechnungsmöglichkeiten Hochwertige Managementseminare zu fachbezogenen Themen wie bspw. Zeit und Selbstmanagement oder englische Sprachkompetenzen können teilweise auf einzelne Module bis hin zu einem ganzen Semester angerechnet werden. Die Prüfung Ihrer Unterlagen in Bezug auf die Möglichkeit zur Anrechnung erfolgt durch die GoBS. Vorlesungszeiten 2 bis 3 x monatlich freitags 16:30 21:30 Uhr und samstags 08:30 17:00 Uhr Sie haben noch Fragen? Unsere Studienberatung hilft Ihnen gerne weiter:

Photo: Robert Emmerich 2010

Photo: Robert Emmerich 2010 Photo: Robert Emmerich 2010 Photo: Leonardo Regoli Ihre Karriere hat diese Chance verdient Willkommen beim Executive MBA der Universität Würzburg! Der Executive Master of Business Administration (MBA)

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

Internationales Projektmanagement

Internationales Projektmanagement ifmme institut für moderne management entwicklung Internationales Sonderkonditionen für GPM Mitglieder Master of Business Administration berufsbegleitend in drei Semestern Jetzt noch anmelden! Oktober

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Ihre Karrierechance Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach-

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie erste österreichische FernFH BetrieBswirtschaft & wirtschaftspsychologie Herzlich willkommen! Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten, interdisziplinäre

Mehr

Leimkugelstraße 6 Interessen zu beeinflussen sowie zu steuern. Außerdem eignen 5

Leimkugelstraße 6 Interessen zu beeinflussen sowie zu steuern. Außerdem eignen 5 Master of Science (MSc) in Wirtschaftspsychologie in Leipzig Angebot-Nr 725452 Bereich Berufliche Weiterbildung Preis 1141, (Inkl 19% MwSt) Einze ltermine Angebot-Nr 725452 Anbieter Termin Termine auf

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Product Engineering STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Management Know-how ist

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance Studienordnung Vom 28. Juli 2009 Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance 2 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Ziel des Studiums 3 Studienabschluss 4 Studienvoraussetzungen 5 Studienbeginn

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG Hauptsitz in Linz Spezialisiert auf

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY 0 AGENDA Die Hochschulen zwei starke Partner Senior Professional MBA Studium Bewerbung Die wichtigsten Mehrwerte im Überblick Kosten und Finanzierung

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen.

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Herzlich willkommen Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Referent: Hermann Dörrich Hochschulmanager (Kanzler)

Mehr

Ausgezeichnet studieren. Berufsbegleitend. MBA Responsible Leadership. Kompetent führen Wertebewusst führen Nachhaltig führen. In Kooperation mit

Ausgezeichnet studieren. Berufsbegleitend. MBA Responsible Leadership. Kompetent führen Wertebewusst führen Nachhaltig führen. In Kooperation mit Ausgezeichnet studieren. Berufsbegleitend MBA Responsible Leadership Kompetent führen Wertebewusst führen Nachhaltig führen In Kooperation mit Responsible Leadership In sechs Semestern zum MBA Studiengang

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ.

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ. Herzlich willkommen zum Vortrag Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts am Beispiel der Württ. VWA Agenda 1. Weiterbildung im Bildungssystem Deutschlands 2. Vorstellung

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

Anbieter. Beschreibung des Angebotes. BildungsCentru. m der Wirtschaft. gemeinnützige. GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00678473.

Anbieter. Beschreibung des Angebotes. BildungsCentru. m der Wirtschaft. gemeinnützige. GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00678473. Master of Science (M.Sc.) Sales Management in Leipzig Angebot-Nr. 678473 Bereich Angebot-Nr. 678473 Anbieter Berufliche Weiterbildung Preis 11.41, (Inkl. 19% MwSt.) Termin 1.9.215-1.9.217 Ort Leipzig Beschreibung

Mehr

Herzlich Willkommen. Schneller Studieren an der Hessischen Berufsakademie. Hessische Berufsakademie University of Cooperative Education

Herzlich Willkommen. Schneller Studieren an der Hessischen Berufsakademie. Hessische Berufsakademie University of Cooperative Education Hessische Berufsakademie University of Cooperative Education Herzlich Willkommen Hessische Berufsakademie Staatlich anerkannt Studienzentrum Nürnberg Geschäftsleitung: Felix von Dobschütz Studienberatung:

Mehr

Durchlässigkeit im Hochschulsystem

Durchlässigkeit im Hochschulsystem Durchlässigkeit im Hochschulsystem Das FOM Open Business School-Konzept eine empirische Betrachtung Prof. Dr. Guido Pöllmann Agenda 1. Bildungspolitische Rahmenbedingungen 2. Durchlässigkeit - Umsetzung

Mehr

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.)

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Education Made in Germany Master of Business Administration Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Studienort Hof ist eine kleine Stadt im nördlichen Teil Bayerns, mitten im Herzen von Europa liegend.

Mehr

100% Studium bei vollem Gehalt

100% Studium bei vollem Gehalt Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences 100% Studium bei vollem Gehalt FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium M.A. Business and Organisation Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz

Mehr

Inhaltsübersicht. 2. Überblick über Module, Units und Prüfungen. Stand: November 2012

Inhaltsübersicht. 2. Überblick über Module, Units und Prüfungen. Stand: November 2012 Eckpunkte der Studienordnung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften für Absolventen nicht wirtschaftswissenschaftlich orientierter

Mehr

Masterstudiengang. Konsekutiver Masterstudiengang Innovations- und Change-Management

Masterstudiengang. Konsekutiver Masterstudiengang Innovations- und Change-Management Masterstudiengang Konsekutiver Masterstudiengang Innovations- und Change-Management 2 Basisinformationen zum Studiengang Akademischer Grad: Regelstudienzeit: Leistungsumfang: Studienform: Studiengebühren:

Mehr

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs Flexibel, praxisorientiert und mit attraktiven Anerkennungen 2 3 Fördern Sie Ihre Karriere durch einen akademischen Abschluss! Unser Bachelor-Konzept,

Mehr

Weiterbildung & Personalentwicklung

Weiterbildung & Personalentwicklung Weiterbildung & Personalentwicklung Berufsbegleitender Masterstudiengang In nur drei Semestern zum Master of Arts. Persönliche und berufliche Kompetenzerweiterung für Lehrende, Berater, Coachs, Personal-

Mehr

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.)

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) DUALES STUDIUM BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) Project and Office Management INKLUSIVE BERUFSAUSBILDUNGSABSCHLUSS KAUFMANN/-FRAU FÜR BÜROMANAGEMENT (IHK) DIREKT IN IHRER REGION! HOHE ÜBERNAHMECHANCE!

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA K 992/ Curriculum für das Aufbaustudium Management MBA 1_AS_Management_MBA_Curriculum Seite 1 von 7 Inkrafttreten: 1.10.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung... 3 2 Zulassung... 3 3 Aufbau und Gliederung...

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Nr. 7/200 vom 9. Juni 200 Änderung der Studienordnung für den Studiengang MBA Health Care Management am Institute of Management Berlin der Fachhochschule

Mehr

Internationales Projektmanagement

Internationales Projektmanagement ifmme institut für moderne management entwicklung Internationales Nächster Start Oktober 2015 Master of Business Administration (MBA) berufsbegleitend in drei Semestern Zielgruppen momentimages - fotolia

Mehr

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Handwerk und Studium Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement Prof. Dr. Richard Merk Fachhochschule des Mittelstands (FHM) 14.11.2005 Prof. Dr. Richard Merk 1 /14 Handwerk und Studium

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Gesundheits- und Sozialmanagement STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Das praxisnahe

Mehr

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management EXECUTIVE MBA Universitätslehrgang Executive MBA in General Management Berufsbegleitendes Studium speziell für Betriebswirt/-in IHK und Technische/-r Betriebswirt/-in IHK in Kooperation mit Executive MBA

Mehr

Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Fernstudium Facility Management Master of Science

Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Fernstudium Facility Management Master of Science Fernstudium Facility Management Master of Science 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen in Deutschland. In 11 Fachbereichen

Mehr

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren? Herzlich willkommen zur Vorstellung: BERUFSBEGLEITENDER BACHELOR

Mehr

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program MBA Executive Bachelor St. Galler Management Seminar PEP up your Career! Professional Education Program Professional Education program Was genau ist das PEP-Modell? Dem berufsintegrierten Prinzip folgend,

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration

Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration Ausbildungsbegleitend Studieren zweiteschule gemeinnützige GmbH Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration Schwerpunkt International Management Steinbeis Studienzentrum Lahr/Schwarzwald In Kooperation

Mehr

WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft

WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft WIRTSCHAFTS AKADEMIE Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft BetriebswirtBachelor das Kombistudium Mit dem Kombistudium BetriebswirtBachelor haben Sie die Möglichkeit,

Mehr

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences Studium sichert Zukunft Studiengang International Business (MBA) (Fernstudium) September 2009 Studiengang International Business, Master

Mehr

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann HS Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren?

Mehr

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs

DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs DER BACHELOR FÜR TEILNEHMER UND ABSOLVENTEN DES BANKCOLLEGs Flexibel, praxisorientiert und mit attraktiven Anerkennungen 2 3 Fördern Sie Ihre Karriere durch einen akademischen Abschluss! Unser Bachelor-Konzept,

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Gesundheits- und Sozialmanagement STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Das Gesundheits-

Mehr

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Teilzeitprogramm Akkreditiert

Mehr

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte Master of Business Administration für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte MBA berufsbegleitend INTERNATIONAL BRITISCHER UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS ANERKANNT Executive Master

Mehr

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. Studieninformationen in Kürze Studienort:

Mehr

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Marketing and Business- Management Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Fakten: Dauer: 4 Semester, 480 Lehreinheiten Dienstag, Donnerstag 18:00 21:15 Uhr Fallweise Wochenende ECTS: 90 Ort:

Mehr

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (IHK)

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (IHK) Herzlich willkommen zum Informationsabend Anschlussstudium zum Bachelor of Arts für Betriebswirte (IHK) Seite 1 Ansprechpartner Information und Anmeldung Anja Walz 0711 21041-38 WalzA@w-vwa.de Konzeption

Mehr

Ausbildung Innovationsmanagement

Ausbildung Innovationsmanagement Ausbildung Innovationsmanagement Bei uns lernen Sie das Handwerkzeug um Innovationsmanagement erfolgreich umzusetzen und zu betreiben. Nutzen Sie die Gelegenheit und holen Sie sich eine zukunftsträchtige

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaft/Business Administration (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement/ Media & Communication

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT Vertiefung: Betriebspädagogik STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen

Mehr

KERNFACHKOMBINATION ICT-Projektmanagement und Organisationsentwicklung Für das Magisterstudium der Wirtschaftsinformatik (Stand: 21.

KERNFACHKOMBINATION ICT-Projektmanagement und Organisationsentwicklung Für das Magisterstudium der Wirtschaftsinformatik (Stand: 21. KERNFACHKOMBINATION ICT-Projektmanagement und Organisationsentwicklung Für das Magisterstudium der Wirtschaftsinformatik (Stand: 21.10 2002) Allgemeines: Koordination: Renate Motschnig, Uni-Wien ab WS

Mehr

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u. a. Capital Markets, Risk Management, Financial Analysis & Modelling, Wealth Management, Insurance,

Mehr

Masterstudiengang. Bewerbung für das Wintersemester 2015/2016 bis 1. Septmber 2015. Konsekutiver Masterstudiengang Innovations- und Change-Management

Masterstudiengang. Bewerbung für das Wintersemester 2015/2016 bis 1. Septmber 2015. Konsekutiver Masterstudiengang Innovations- und Change-Management Masterstudiengang Bewerbung für das Wintersemester 2015/201 bis 1. Septmber 2015 Konsekutiver Masterstudiengang Innovations- und Change-Management 2 Grundlegende Ziele des Studiengangs Im Masterstudium

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das größte MBA-Fernstudienprogramm in Deutschland wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten und ist geprägt durch seine Innovationskraft.

Mehr

Master in Business Management Wertorientiertes Management & Controlling (M.A.)

Master in Business Management Wertorientiertes Management & Controlling (M.A.) Master in Business Management Wertorientiertes Management & Controlling (M.A.) Das berufsintegrierte Masterstudium der DHBW Stuttgart Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw.de/master-womc Für Verhandlungspartner

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Master International Economics

Master International Economics Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Economics Akkreditiert durch International Economics Hochschule

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (VWA)

Anschlussstudium zum. Bachelor of Arts. für Betriebswirte (VWA) Herzlich willkommen zum Informationsabend Anschlussstudium zum Bachelor of Arts für Betriebswirte (VWA) Seite 1 Ausgangssituation Weiterbildungsabschluss Betriebswirt/in (VWA) - generalistische Qualifikation

Mehr

Perspektive Markt. like.eis.in.the.sunshine / photocase.de

Perspektive Markt. like.eis.in.the.sunshine / photocase.de BETRIEBS- WIRTSCHAFTSLEHRE Perspektive Markt Ganz egal, ob mittelständischer Betrieb oder multinationaler Konzern, ob Beratungsgesellschaft oder Technologieproduktion betriebswirtschaftliches Know-how

Mehr

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.)

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) GRADUATE SCHOOL MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) Hochschule Macromedia Graduate School Stuttgart Köln Hamburg www.hochschule-macromedia.de/master DIE HOCHSCHULE

Mehr

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Herzlich Willkommen Welcome Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Startschuss Bachelor 28. März 2009 Prof. Dr. Jochen Deister Herzlich Willkommen Welcome Vision und Ziele der heilbronn

Mehr

General Management: Neue akademische Perspektiven für Absolventen von IHK-Bildungsgängen. www.eufh.de

General Management: Neue akademische Perspektiven für Absolventen von IHK-Bildungsgängen. www.eufh.de General Management: Neue akademische Perspektiven für Absolventen von IHK-Bildungsgängen www.eufh.de Ihre Personalentwicklung unser Angebot Sie wollen ausgewählte Mitarbeiter weiter qualifizieren und an

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das MBA-Fernstudienprogramm ist eines der größten in Deutschland und wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten. Den Studierenden wird die

Mehr

BERUFSBEGLEITENDER MASTERSTUDIENGANG ZUM MBA. Master of Arts in Business Administration. Wer seine Zukunft gestalten will, braucht Weiterbildung

BERUFSBEGLEITENDER MASTERSTUDIENGANG ZUM MBA. Master of Arts in Business Administration. Wer seine Zukunft gestalten will, braucht Weiterbildung BERUFSBEGLEITENDER MASTERSTUDIENGANG ZUM Master of Arts in Business Administration MBA Wer seine Zukunft gestalten will, braucht Weiterbildung Voraussetzungen Das Studium ist für Führungs- und Nachwuchskräfte

Mehr

Wirtschaftsverbund Regio Freiburg e.v. Career&Study. Partner für die Region: Hoch und Oberrhein

Wirtschaftsverbund Regio Freiburg e.v. Career&Study. Partner für die Region: Hoch und Oberrhein Career&Study Partner für die Region: Hoch und Oberrhein Stehen Sie auch vor der Herausforderung, gut ausgebildete und motivierte Fach und Führungskräfte zu rekrutieren und an Ihr Unternehmen zu binden?

Mehr

Sozialberufliches Management. Ihre Karrierechance. Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration. St. Loreto ggmbh. Steinbeis-Hochschule Berlin

Sozialberufliches Management. Ihre Karrierechance. Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration. St. Loreto ggmbh. Steinbeis-Hochschule Berlin St. Loreto ggmbh Institut für Soziale Berufe Schwäbisch Gmünd und Ellwangen Ihre Karrierechance Steinbeis-Hochschule Berlin staatlich & international anerkannter Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.)

Mehr

BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement

BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/ism PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Moderne Industrieunternehmen

Mehr

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONS - MANAGEMENT (B.A.)

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONS - MANAGEMENT (B.A.) MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONS - MANAGEMENT (B.A.) 1 Studiengang 2 Modelle Gemeinsamer Bachelor-Studiengang der SRH FernHochschule Riedlingen und der SRH Hochschule für Wirtschaft und Medien Calw ÜBERBLICK

Mehr

FH Flensburg Fachbereich Wirtschaft Seite 1

FH Flensburg Fachbereich Wirtschaft Seite 1 s- und Studienordnung (Satzung) des Fachbereichs Wirtschaft für den Master-Studiengang Business Management an der Fachhochschule Flensburg vom 31.08.2007 (1) Aufgrund des 52 Abs. 1 in Verbindung mit Abs.

Mehr

1 Zweck der Studien und Prüfungsordnung 1 Diese Studien und Prüfungsordnung regelt

1 Zweck der Studien und Prüfungsordnung 1 Diese Studien und Prüfungsordnung regelt Studien- und Prüfungsordnung für den weiterbildenden Masterstudiengang Management im Gesundheitswesen an der Fachhochschule Coburg (SPO M MG) Vom 7. Februar 2005 Auf Grund von Art.6 Abs.1, 72 Abs.1, 81

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft E-Business & Social Media, B.A.

Studiengang Betriebswirtschaft E-Business & Social Media, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

STUDIENGANG Betriebswirtschaft, B.A. berufsbegleitend STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE

STUDIENGANG Betriebswirtschaft, B.A. berufsbegleitend STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE STUDIENGANG Betriebswirtschaft, B.A. berufsbegleitend STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE Der STudiengang Maßgeschneidert für ambitionierte Berufstätige! Erwerben Sie in drei Jahren das betriebswirtschaftliche

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA www.managementcentergraz.at Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA 12 16 Monate, berufsbegleitend

Mehr

Am Anfang war der Mensch

Am Anfang war der Mensch INTERKULTURELLE WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE Am Anfang war der Mensch Wir leben in einer Zeit der Internationalisierung und Globalisierung all unserer Lebensbereiche. Somit gewinnt die Fähigkeit, Menschen anderer

Mehr

Tutorienbegleitetes Fernstudium. B.A. Business Administration M.A. Business and Organisation

Tutorienbegleitetes Fernstudium. B.A. Business Administration M.A. Business and Organisation Tutorienbegleitetes Fernstudium B.A. Business Administration M.A. Business and Organisation Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte

Mehr

Studium oder Ausbildung? Beides zusammen bringt Sie weiter! Studium an der Fachhochschule für Oekonomie und Management in Berlin

Studium oder Ausbildung? Beides zusammen bringt Sie weiter! Studium an der Fachhochschule für Oekonomie und Management in Berlin Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences Studium oder Ausbildung? Beides zusammen bringt Sie weiter! Studium an der Fachhochschule für Oekonomie und Management in Berlin

Mehr

Zulassungsrichtlinie

Zulassungsrichtlinie Zulassungsrichtlinie-Master-1.1.1.doc Seite - 1 - Stand: 11.6.2010 Zulassungsrichtlinie der Wiesbaden Business School der Hochschule RheinMain University of Applied Sciences Wiesbaden Rüsselsheim Geisenheim

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) International Business Administration

Bachelor of Arts (B.A.) International Business Administration Bachelor of Arts (B.A.) Für Teamplayer mit internationalem Gespür! B.A. Prof. Dr. Patrick Lentz Wissenschaftlicher Studienleiter Teammitglieder in ganz Europa, Kunden in den USA, Kooperationspartner in

Mehr

Wertorientierte Unternehmensführung

Wertorientierte Unternehmensführung MASTERSTUDIENGANG Wertorientierte Unternehmensführung Master of Science (M.Sc.) Unternehmenswert schaffen und Werte einhalten Interdisziplinär denken und verantwortungsbewusst handeln! Der Masterstudiengang

Mehr

Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft

Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft 1 Gliederung 1. Vorüberlegungen: Welcher Master für wen? 2. Inhaltliche Konzeption 3. Didaktische Konzeption 4. Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Martin Petzsche Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Studienzentrum der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) an der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) 0 Agenda

Mehr

Master Prozess- und Projektmanagement

Master Prozess- und Projektmanagement Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Master Prozess- und Projektmanagement Dualer weiterbildender Studiengang in Teilzeit

Mehr

Energiewirtschaftsmanager (zert.) Karlsruhe September 2013

Energiewirtschaftsmanager (zert.) Karlsruhe September 2013 Energiewirtschaftsmanager (zert.) Karlsruhe September 2013 Die con energy akademie Die Energiewirtschaft ist ein dynamischer Markt Strategie, Planung und Umsetzung von Projekten müssen hohe und sich ständig

Mehr

Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung (IWW) Fakultät für Ingenieurwissenschaften

Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung (IWW) Fakultät für Ingenieurwissenschaften Anlage zur Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Weiterbildungs- Master-Studiengang Sicherheitsmanagement Institut

Mehr

Herzlich Willkommen. Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences

Herzlich Willkommen. Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences Herzlich Willkommen Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Studienzentrum Berlin in

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

Academy. Schulungsformate für Kunden, Partner, Mitarbeiter und Studierende

Academy. Schulungsformate für Kunden, Partner, Mitarbeiter und Studierende Academy Schulungsformate für Kunden, Partner, Mitarbeiter und Studierende Die Academy Mit Erfahrung und Fachwissen vermitteln un sere Experten wertvolle Prepress-Kompetenz. 2 Unter dem Dach der Janoschka

Mehr

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/consulting&services PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG

Mehr