WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE, LEADERSHIP & MANAGEMENT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE, LEADERSHIP & MANAGEMENT"

Transkript

1 MASTER-STUDIENGANG (M.SC.) WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE, LEADERSHIP & MANAGEMENT Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE

2 INHALTSVERZEICHNIS INHALT Das Riedlinger Modell 4 Studieninhalte in vier Kompetenzfeldern 6 Spezialisierungen 7 Module und Lehrinhalte im Semesterüberblick 8 Auf einen Blick 12 Das gesamte Studienangebot der Hochschule 14 Die Vorteile eines Studiums an unserer Hochschule 15 Soweit in diesem Studienführer bei der Bezeichnung von Personen die männliche Form verwendet wird, ist damit immer auch die weibliche Form eingeschlossen. 2

3 LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, über Ihr Interesse an unserem Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management freuen wir uns sehr. Dieses Studienangebot ist bundesweit der erste wirtschaftspsychologische Master-Studiengang, der als Fernstudium konzipiert ist. Es richtet sich gleichermaßen an Absolventinnen und Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher und psychologischer wie auch anderer Studiengänge z. B. Medizin, Ingenieurwesen, Rechtswissenschaften oder Geisteswissenschaften. Der Studiengang Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management ist besonders für diejenigen Interessenten gedacht, die ihr Wissen und Können erweitern wollen, ohne ihre bisherige berufliche oder private Situation verändern zu müssen. Sein Ziel ist die Vermittlung von Fach-, Methoden- und Führungskompetenzen im Bereich wirtschaftspsychologischer Anwendungsfelder. Sie haben die Wahl zwischen den beiden Spezialisierungen Arbeits- und Organisationspsychologie sowie Markt- und Werbe psychologie. Die Inhalte des Studiums folgen der Überzeugung, dass nur die gleichzeitige Berücksichtigung von ökonomischen und Humanzielen in der Organisation zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg führt: Der Mensch steht im Mittelpunkt wirtschaftlichen Handelns. Die Kombination aus psycho logischen und managementwissenschaftlichen Feldern führt zu einer breit gefächerten Einsetzbarkeit der Absolventinnen und Absolventen und stellt somit die Voraussetzung für die Verbesserung der Berufschancen dar. Dies wird durch unser interdisziplinäres Verständnis von Wirtschaftspsychologie unterstützt und grenzt sich somit deutlich von einem universitären Verständnis von Wirtschaftspsychologie ab, wonach das Fach lediglich als Anwendungsfach innerhalb eines Psychologiestudiums vorgesehen ist. In diesem Studienführer können Sie sich über die detaillierten Inhalte unseres Master-Studiengangs Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management informieren. Wenn Sie nach der Lektüre noch weiteren Informationsbedarf haben, steht Ihnen unser Hochschulteam selbstverständlich gerne auch für eine individuelle Studienberatung zur Verfügung. Rufen Sie uns an oder schicken Sie eine . Prof. Dr. Julia Sander Rektorin der SRH Fernhochschule 3

4 MOBILE LEARNING MOBILE LEARNING DER ERFOLGREICHE WEG FÜR IHRE KARRIERE Akkreditierungen Die SRH Fernhochschule ist institutionell durch den Wissenschaftsrat akkreditiert. Der Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management ist durch die renommierte Agentur ZEvA programmakkreditiert. Multimediales Lernen Alle Studieninhalte stehen digital auf dem ipad zur Verfügung, das unsere Studierenden zu Beginn des Studiums erhalten. Sie lernen multimedial mit Texten, Podcasts und Videos wo immer sie sind und was immer sie gerade lernen möchten. Hier sind die prüfungsrelevanten Inhalte des jeweiligen Fachgebietes speziell für das Selbststudium aufbereitet. Selbstverständlich können die Studieninhalte auch über einen PC oder Laptop bearbeitet werden. Alternativ stellt die Hochschule das Studienmaterial auch in gedruckter Form bereit. Vertiefende Arbeit in den Präsenzveranstaltungen Der Präsenzunterricht findet an drei Wochenenden pro Semester jeweils von Freitagnachmittag bis Samstagabend im Studienzentrum Heidelberg oder im Studienzentrum Hamburg statt und wird durch virtuelle Angebote während der Woche am Abend ergänzt. Die Präsenzveranstaltungen dienen einerseits der vertiefenden Erarbeitung und Diskussion der Inhalte auf Basis von Praxiserfahrungen und andererseits der Prüfungspräsentation von Ausarbeitungen im Rahmen der dritten Präsenzveranstaltung des 1. und 2. Semesters. Virtuelle Lehrangebote Die virtuellen Lehrangebote sollen die Studierenden beim Erlernen von fachlichen Inhalten unterstützen. Im Sinne eines virtuellen Coachings dienen diese modernen Methoden aber auch dazu, offene Fragen besonders im Rahmen der Forschungsprojekte und der Master-Thesis zeitnah, flexibel und persönlich zu klären. Denn die effiziente und intensive Arbeit in kleinen Gruppen sowie der enge Kontakt zu Professoren und Dozenten ist das Markenzeichen unserer Hochschule. Flexible Studiengestaltung durch Vollzeit- oder Teilzeitvariante Unsere Studierenden können in einer Vollzeit- oder einer Teilzeitvariante studieren. In jedem Fachsemester können sie neu entscheiden, ob sie es in einem oder zwei Zeitsemestern absolvieren möchten. Dementsprechend verlängert sich die gesamte Studienzeit. Auf die Gesamthöhe der Studiengebühren hat dies keine Auswirkungen. 4

5 Spezialisierungen: Arbeits- und Organisationspsychologie Markt- und Werbepsychologie Kommunikation auf dem ecampus Auf dem ecampus der Hochschule finden nicht nur Online- Seminare und -Übungen statt. Unsere Studierenden erhalten hier jederzeit eine permanente Verbindung zu dem gesamten Hochschulteam sowie die Möglichkeit, sich mit ihren Kommilitonen auszutauschen, Lerngruppen zu bilden und Zusatzinformationen zu erhalten oder in Online-Bibliotheken zu recherchieren. Kompetentes und engagiertes Professorenteam Das Professorenteam der SRH Fernhochschule garantiert eine gleichermaßen wissenschaftlich fundierte wie praxisorientierte Wissensvermittlung. Die Studierenden können ihre Professoren jederzeit persönlich ansprechen oder mit ihnen in - Kontakt treten. Eine schnelle Antwort ist selbstverständlich. Persönliche Betreuung Die Organisation des Fernstudiums nach dem Riedlinger Modell ist konsequent auf die Bedürfnisse von Studierenden ausgerichtet, die ihr Studium räumlich und zeitlich flexibel absolvieren möchten. Jeder Studierende hat von Beginn des Studiums an einen Mentor, der ihn betreut und jederzeit für ihn ansprechbar ist. Bei allen organisatorischen Fragen kann sich der Studierende an einen festen Betreuer in der Verwaltung wenden. Zum Studienstart erhalten unsere Studierenden einen detaillierten Studierendenleitfaden mit den wichtigsten Fragen zum Ablauf des Studiums. Noch Fragen? Wir beraten Sie gern telefonisch oder im persönlich vereinbarten Gespräch. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 (0) oder per unter 5

6 STUDIENINHALTE STUDIENINHALTE IN VIER KOMPETENZFELDERN Der Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management folgt der Überzeugung, dass nur eine gleichzeitige Berücksichtigung von ökonomischen und Humanzielen in der Organisation nachhaltiger Unternehmenserfolg sichert. Die Studieninhalte sind in vier Kompetenzfeldern geordnet: Propädeutikum Das Kompetenzfeld Propädeutikum dient der Angleichung der unterschiedlichen Wissens- und Erfahrungshintergründe der Studierenden. Hier erfolgt zum einen eine Einführung in psychologische Themenfelder wie auch in die managementwissenschaftlichen Inhalte des Studiums. Die Studierenden erlernen dabei die bedeutendsten Theorien, Konzepte und Methoden der Wirtschaftspsychologie, der Managementlehre und des wissenschaftlichen Arbeitens. Leadership und Management Dieses Kompetenzfeld beschäftigt sich einerseits mit den Themenbereichen Führung und Change Management und den damit notwendigen Grundlagen in den Bereichen Werte und Konfliktmanagement sowie Organisationsanalyse und -beratung. Kulturelle und ethische Aspekte der Unternehmensführung und -entwicklung ergänzen die Leadership-Perspektive des Studiengangs. Spezialisierungen Im Kompetenzfeld Spezialisierungen wird die zuvor vermittelte fachliche Basisqualifikation vertieft. Mit der Entscheidung für eine der beiden Spezialisierungen schärfen die Studierenden ihr fachliches Profil nach ihren individuellen und beruflichen Interessen. Die Studierenden beschäftigen sich wahlweise mit wirtschaftspsychologischen Aspekten zur effizienten Gestaltung der internen Organisationsstrukturen (Arbeits- und Organisationspsychologie) oder den Beziehungen zu externen Bezugsgruppen (Markt- und Werbepsychologie). Wissenschaftliches Arbeiten und Methodenlehre In diesem Kompetenzfeld werden zunächst die Grundlagen für die Fähigkeiten zum wissenschaftlichen Arbeiten gelegt, um diese dann anhand eines empirischen Forschungsprojektes zu vertiefen. So werden die methodischen Grundlagen und Voraussetzungen für die Erstellung der Master- Thesis gelegt. 6

7 SPEZIALISIERUNGEN Die zentrale Rolle der weichen bzw. subjektiven Faktoren für ein wirtschaftlich erfolgreiches Handeln erfordert eine differenzierte, wissenschaftlich fundierte Auseinandersetzung mit den Subjekten des Wirtschaftsgeschehens, ihrem Verhalten und ihrem Zusammenwirken. Die individuelle Betrachtungsweise kann nach innen oder außen gerichtet sein: Im Mittelpunkt der unternehmens-internen Perspektive steht die Arbeitsund Organisationspsychologie, die unternehmens-externe Betrachtung konzentriert sich auf die Markt- und Werbepsychologie. Mit Beginn des Studiums entscheiden sich die Studierenden für eines dieser wirtschaftspsychologischen Handlungsfelder. Arbeits- und Organisationspsychologie In dieser Spezialisierung beschäftigen sich die Studierenden mit der effizienten und effektiven Gestaltung der Beziehungen innerhalb einer Organisation. Die Lehrinhalte vermitteln vertiefendes Wissen in den Fachgebieten Gesundheits- und Arbeitspsychologie, Personalpsychologie, Organisationspsychologie und Neuroleadership, wobei eine interdisziplinäre Kompetenzentwicklung im Vordergrund steht. Markt- und Werbepsychologie Mit der Spezialisierung Markt- und Werbepsychologie bauen die Studierenden ihre wirtschaftspsychologischen und managementwissenschaftlichen Kompetenzen im Umgang mit externen Bezugsgruppen aus. Sie widmen sich insbesondere der Werbepsychologie, Marktpsychologie, Medien- und Kommunikationspsychologie und dem Neuromarketing. Dem allgemeinen Lehrprinzip folgend werden die Lehrinhalte auch in dieser Spezialisierung interdisziplinär erarbeitet. 7

8 MODULE UND LEHRINHALTE IM SEMESTERÜBERBLICK 1. SEMESTER MODULE UND INHALTE Propädeutikum Prüfungsform Credit Points Propädeutikum Prüfungsform Credit Points Allgemeine Psychologie K 6 Wahrnehmung, Gedächtnis und Lernen Physiologische Grundlagen und Stufen der Wahrnehmung Aufmerksamkeit und Performanz Gedächtnisarten und Gedächtnisprozess Lernen am Modell Emotion, Motivation, Volition Emotionstheorien Bedeutung von Emotion für kognitive Prozesse Motivation und Motiv Volition Einführung in die Wirtschaftspsychologie H 6 Markt- und Werbepsychologie Methoden der Markt- und Werbepsychologie Kaufentscheidungen und Entscheidungsheuristiken Verkäufer-Käufer-Interaktion Ethik und Moral in der Markt- und Werbepsychologie Personal- und Organisationspsychologie Individuum und Organisation Persönliche Verhaltens- und Leistungsbedingungen Arbeitszufriedenheit Kommunikation, Kooperation und Konflikt Gesundheits- und Arbeitspsychologie Belastung und Stress Arbeitsanalyse und -gestaltung Personenzentrierte Ansätze der Gesundheitspsychologie Strukturzentrierte Ansätze der Gesundheitspsychologie H = Hausarbeit K = Klausur P = Präsentation Persönlichkeits- und Sozialpsychologie K 6 Grundlagen und Praxisfelder der Persönlichkeits- und differentiellen Psychologie Eigenschaftstheoretische Ansätze Persönlichkeitstheorien und -konstrukte Fähigkeits- und emotionsbezogene Persönlichkeitsmerkmale Sozialpsychologie Soziale Wahrnehmung und Kognition Einstellungen Prosoziales Verhalten und Aggression Managementlehre K 6 Managementlehre I (Strategie) Entwicklung der Managementlehre in Theorie und Praxis Handlungstheorien und Menschenbilder in der Managementlehre Strategisches Management: Strategieformulierung und Strategische Kontrolle Managementlehre II (Entscheidung) Die Perspektive des Rational Choice Paradigmas Psychologische Ansätze der Entscheidungsforschung Entscheidungsfehler und Entscheidungsqualität Konstitutive betriebliche Entscheidungen Wissenschaftliches Arbeiten und Methodenlehre Prüfungsform Credit Points Empirische Sozialforschung P 6 Grundlagen empirischer Sozialforschung Kritischer Rationalismus Empirischer Forschungsprozess und Gütekriterien der Forschung Wissenschaftliche vs. praxisbezogene Ziele Implikationen für Gütekriterien Untersuchungsmethoden Operationalisierung Fragebogentechnik, Interviewleitfäden und Interviewführung Forschungsdesigns 8

9 2. SEMESTER Leadership und Management Prüfungsform Credit Points Spezialisierung I: Arbeits- und Organisationspsychologie Prüfungsform Credit Points Werte und Konflikt K 6 Gesundheits- und Arbeitspsychologie K 6 Führung, Ethik und Unternehmenserfolg Grundlagen zur Wirtschaftsethik, Personalmanagement und Führungsethik Ethische Führung und Unternehmenserfolg Werte als Basis von Employer Branding und Arbeitgeberattraktivität Implementierung von ethischem Management und Leadership im Unternehmen Konflikt- und Verhandlungsmanagement Konflikte als (emotionales) Problem Konfliktanalyse und -management Verhandlungsprozessanalyse und Optimierung des Verhandlungsverhaltens Change Management I P 6 Change Management Grundlagen Vorgehensmodelle im Change Management Erfolgsfaktoren und Misserfolgsfaktoren Führung in Veränderungsprojekten Umgang mit Emotionen und Widerständen Change Management: Methoden und Instrumente Vorbereitungsphase Analysephase Konzeptionsphase Implementierungsphase Wissenschaftliches Arbeiten und Methodenlehre Prüfungsform Credit Points Quantitative Datenanalyse H 6 Quantitative Verfahren I: Deskriptive Statistik und Inferenzstatistk Stichproben Explorative Extremgruppenvergleiche Quantitative Verfahren II: Regressionsanalyse und nicht-parametrische Verfahren Clusteranalyse, Diskriminanzanalyse, Faktorenanalyse Gesundheitspsychologie Stress und Stressbewältigung, Persönlichkeit und Gesundheit Risikoverhaltensweisen: Bedingungen, Prävention, Modifikation Arbeitspsychologie Gestaltung von Arbeitstätigkeiten und Einsatz neuer Technologien Qualifizierung und Veränderungsbereitschaft Personalpsychologie H 6 Personalpsychologie Anforderungsanalyse und Anforderungsprofil Personalmarketing Mitarbeitergespräch, Leistungsbeurteilung und Personalentwicklung Personalauswahl und Eignungsdiagnostik Eignungsdiagnostik und Personalauswahlprozess Gütekriterien eignungsdiagnostischer Verfahren Spezialisierung II: Markt- und Werbepsychologie Prüfungsform Credit Points Werbepsychologie K 6 Werbepsychologie und Kommunikation Psychologische Funktionen von Werbung und Werbung als Werbewirkungsprozess Kaufverhalten und Psychologie der Werbegestaltung Werbepsychologie und Erfolgsmessung Werbewirkung und Werbeerfolg / Werbeeffektivität und Werbeeffizienz Werbewirkungsforschung, Werbe-Pretest, Werbe-Posttest und Werbe-Tracking Marktpsychologie H 6 Marktpsychologie: Psychologie des Angebots Psychologie des Produkts und der Marke Psychologie des Preises, der Distribution, des Verkaufs Marktpsychologie: Psychologie der Nachfrage Psychologie der Käufermotivation und der Kaufentscheidung Gruppenbezogene und kulturelle Einflüsse 9

10 3. SEMESTER Leadership und Management Prüfungsform Credit Points Wissenschaftliches Arbeiten und Methodenlehre Prüfungsform Credit Points Leadership I K 6 Empirisches Forschungsprojekt FB 6 MODULE UND INHALTE Traditionelle Ansätze Universelle Eigenschafts- und Verhaltenstheorien Situative Eigenschafts- und Verhaltenstheorien Aktuelle Ansätze Symbolische und systemische Führung Systemische Führung Charismatische Ansätze Gesundheitsbezogene Führung Leadership II K 6 Führung, Change Management, Organisationskultur Organisationstheorien Das Problem des Impliziten bei Veränderungsprozessen Führungsrollen in Veränderungsprozessen Veränderungsprozesse und Organisationales Lernen Führung und ressourcenorientierte Ansätze Positive Psychology Positive Organizational Scholarship Stärkenorientierte und authentische Führung Wissenschaftliches Arbeiten und Methodenlehre Prüfungsform Credit Points Qualitative Datenanalyse H 6 Qualitative Verfahren I Narrative bzw. leitfadengestützte Interviews Explorative Gruppendiskussionen Teilnehmende und nicht-teilnehmende Beobachtung Techniken der qualitativen Inhaltsanalyse Qualitative Verfahren II Hermeneutische Verfahren der Interpretation Strategien der Fallauswahl und der qualitativen Stichprobenziehung Idiografische Analysemethoden Semantische Analysen Identifikation einer geeigneten Fragestellung Erarbeitung der Theorie Ableitung der Methode und Durchführung Studie Ergebnisanalyse Kritische Diskussion und Interpretation der Ergebnisse Spezialisierung I: Arbeits- und Organisationspsychologie Prüfungsform Credit Points Organisationspshologie K 6 Organisationspsychologie I Organisationskultur Kommunikation und Interaktion in Organisationen Organisationsdiagnostik Change Management und Post Merger Integration Organisationspsychologie II Teamarbeit und Teamentwicklung Einstellungen, Stimmungen und Emotionen in Organisationen Leistung und Leistungssteigerung Retention Management und Fluktuation Spezialisierung II: Markt- und Werbepsychologie Prüfungsform Credit Points Medien- und Kommunikationspsychologie K 6 Grundlagen der psychologischen Kommunikations- und Medientheorie Medienkompetenz: Wahrnehmung, Verarbeitung und Erleben von Medieninhalten Medienwirkung Rolle der Massenmedien in der politischen Meinungsbildung Computer-vermittelte Kommunikation Mediengestütztes Lernen 10

11 4. SEMESTER Leadership und Management Prüfungsform Credit Points Spezialisierung I: Arbeits- und Organisationspsychologie Prüfungsform Credit Points Change Management II H 6 Neuroleadership K 6 Organisationsanalyse und -entwicklung Grundlagen der Organisationstheorie Beschreibung von Organisationsstrukturen Organisationsanalyse Organisationsentwicklung Design von Veränderungsprozessen und Projektmanagement Planung von Veränderungsprozessen Projektdesign Projektmanagement Fallstudie zu einem Veränderungsprojekt Grundlagen Neurowissenschaftliche Grundlagen von Leistung, Emotion und Motivation Neurowissenschaftliche Methoden Modelle des Neuroleadership Das SCARF Modell (David Rock) Die Konsistenztheorie (Klaus Grawe) Implikationen für die Führungspraxis Neuroleadership: Fortschritt oder Hype? Spezialisierung II: Markt- und Werbepsychologie Prüfungsform Credit Points Neuromarketing K 6 Grundlagen Methoden des Neuromarketings Einführung der Limbic Map Implizites und explizites Entscheidungsverhalten Das Belohnungssystem Anwendung Implikationen für strategisches und operatives Marketing Implikationen für den Marketing-Management-Prozess Kulturelle Unterschiede Wissenschaftliches Arbeiten und Methodenlehre Prüfungsform Credit Points Wissenschaftliche Abschlussarbeit MT 18 Die Master-Thesis ist eine Prüfungsarbeit, die zusammen mit dem Master-Kolloquium den berufsqualifizierenden Abschluss des Studiengangs bildet. Diese Arbeit soll zeigen, dass die Studierenden innerhalb einer vorgegebenen Frist ein fachliches Problem selbständig nach wissenschaftlichen Methoden bearbeiten können. Dazu gehört die Fähigkeit, die Vorgehensweise klar zu strukturieren und geeignete Methoden auszuwählen und anzuwenden. Ferner sind die Studierenden aufgefordert, das bisher Gelernte interdisziplinär zu verarbeiten und auf eine für sie neue oder ggf. innovative Fragestellung anzuwenden mit eingehender Recherche und kritischer Sichtung der hierfür nötigen Fachinformationen sowie wissenschaftlich exakter Verarbeitung und Darstellung der Ergebnisse. Das Master-Kolloquium dient dem Nachweis, dass die Studierenden in der Lage sind, die Inhalte der Master-Thesis kompetent zu präsentieren und zu verteidigen. FB = Forschungsbericht H = Hausarbeit K = Klausur P = Präsentation MT = Master-Thesis Pro Modul erreichen die Studierenden jeweils sechs Credit Points, für die Masterarbeit inklusive Kolloquium werden 18 Credit Points vergeben. Die Hochschule behält sich Änderungen am dargestellten Studiengang vor. 11

12 WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE, LEADERSHIP & MANAGEMENT (M.SC.) AUF EINEN BLICK Semesterbeginn 1. September und 1. März Bewerbungsschluss 31. Juli oder 31. Januar Zulassungsvoraussetzungen Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein gleichgestellter Abschluss (mindestens Bachelor-Grad mit 180 Credit Points) Managementwissenschaftliches Grundverständnis Mindestens einjährige Praxis- beziehungsweise Berufserfahrung Studiengebühren Die Studiengebühren betragen 520 Euro pro Monat, in der Teilzeitvariante die Hälfte (Gesamtkosten in beiden Fällen Euro), zuzüglich einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von 300 Euro. Darin enthalten sind: ipad* Sämtliche Unterrichts- und Selbststudienmaterialien Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen Prüfungsgebühren Nutzung des hochschuleigenen Intranets Persönliche Beratung und Betreuung Lizenz für die Statistiksoftware SPSS Präsenzort Studienzentrum Heidelberg oder Studienzentrum Hamburg Die Kosten für ein berufsbegleitendes Studium sind steuerlich absetzbar. Informieren Sie sich über die Möglichkeiten der Studienfinanzierung, das Stipendienmodell unserer Hochschule sowie das Deutschlandstipendium. 12 *ipad air 64GB WiFi & Celluar oder ersatzweise Nachfolgemodell im Wert von 728,28 Euro inkl. MwSt

13 Dauer Das Vollzeitstudium zum Master of Science (M.Sc.) umfasst vier Fachsemester, die jeweils sechs Monate dauern. Diese sind inhaltlich und organisatorisch so aufgebaut, dass der Studierende sie berufsbegleitend absolvieren kann. Der Studierende kann zu Beginn eines jeden Fachsemesters neu entscheiden, ob er dieses in einem oder zwei Zeitsemestern absolvieren möchte (Teilzeitvariante), so dass sich die Studiendauer entsprechend verlängert. Auf die Gesamthöhe der Gebühren hat die mögliche Entscheidung für die Teilzeitvariante keine Auswirkungen. Präsenzunterricht Der Präsenzunterricht in kleinen Gruppen findet an drei Wochenenden pro Semester statt. Die Unterrichtszeiten sind in der Regel freitags von 16 bis 21 Uhr und samstags von 8 bis 17 Uhr. Darüber hinaus werden mehrere Online- Veranstaltungen jeweils am Abend im hochschuleigenen Intranet angeboten. Credit Points Die erbrachten Studienleistungen werden nach dem international vereinbarten European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) bewertet. Damit sind sie international vergleichbar und auf andere Studiengänge anrechenbar. Für den erfolgreichen Abschluss des Studiums werden insgesamt 120 Credit Points benötigt. Prüfungsleistungen Die Prüfungsleistungen werden in Klausuren, Hausarbeiten, Präsentationen, einem Forschungsbericht sowie der Master- Thesis und dem Master-Kolloquium erbracht. Frühere Studienleistungen können bei Gleichwertigkeit auf Antrag angerechnet werden. Abschluss Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums verleiht die Hochschule den akademischen Grad Master of Science. Zusammen mit dem Abschlusszeugnis erhalten die Absolventen das Diploma Supplement mit Angaben zur Person sowie zu Niveau und Inhalt der erworbenen Qualifikation in englischer Sprache. Leiter des Studiengangs Prof. Dr. Lars Jansen 13

14 DAS STUDIENANGEBOT DAS GESAMTE STUDIENANGEBOT DER SRH FERNHOCHSCHULE Studiengänge mit Bachelor-Abschluss Betriebswirtschaft und Management (B.A.) Public Management & Public Services (B.A.) Hotel- und Tourismusmanagement (B.A.) Sportmanagement (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) Prävention und Gesundheitspsychologie (B.A.) Gesundheitsmanagement (B.A.) Sozialmanagement (B.A.) Lebensmittelmanagement und -technologie (B.Sc.) Pharmamanagement und -technologie (B.Sc.) Studiengänge mit Master-Abschluss Business Administration (MBA) Corporate Management & Governance (M.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M.A.) Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management (M.Sc.) Wirtschaftspsychologie & Change Management (M.Sc.) Prävention und Gesundheitspsychologie (M.Sc.) Health Care Management (M.A.) Akademische Weiterbildungen Betriebswirtschaft (SRH) Gesundheitsökonomie für Mediziner (SRH / HB) Individuelle Seminarangebote für Unternehmen 14

15 DIE VORTEILE EINES STUDIUMS AN UNSERER HOCHSCHULE Das Riedlinger Fernstudienkonzept weist gegenüber anderen Bildungsangeboten eine Reihe von Vorzügen auf: Sie absolvieren ein vollwertiges und international anerkanntes akademisches Studium neben dem Beruf, parallel zur Ausbildung oder anstelle eines Präsenzstudiums. Sie studieren mit nachgewiesener Qualität: Unsere Hochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert und vom baden-württembergischen Wissenschaftsministe rium staatlich anerkannt. Alle Studiengänge sind fachlich akkreditiert und werden der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zur Zertifizierung vorgelegt. Sie haben gute Karrierechancen: Die Absolventen unserer Hochschule werden bei Arbeit gebern nachweislich hoch geschätzt. Sie studieren anwendungsorientiert: Neu erworbenes theoretisches Wissen kann unmittelbar im Beruf umgesetzt werden. Sie studieren effizient, zeitlich und räumlich flexibel, in kleinen Gruppen und engem Austausch mit Ihren Professoren, elearning und Präsenz unterricht unterstützen Ihren Lernerfolg. Sie studieren gut betreut, weil Sie immer in engem Kontakt mit Ihren Professoren und der Hochschulverwaltung stehen. Ein Professor ist Ihr persönlicher Mentor in allen Fragen zum Studium und Ihr persönlicher Betreuer in der Verwaltung ist bei allen organisatorischen Fragen für Sie da. Diese intensive Betreuung hat an unserer Hochschule eine überdurchschnittlich hohe Erfolgsquote zur Folge. Sie studieren an einer international vernetzten Hochschule: Kooperationen mit Partnerhochschulen weltweit und das ERASMUS+ Programm ermöglichen Ihnen das Studieren im Ausland. Wir bieten Ihnen höchste Flexibilität und optimalen Service: Der Studieninhalt steht Ihnen jederzeit digital auf dem ipad zur Verfügung. Alternativ stellt die Hochschule das Material auch in gedruckter Form bereit. Unseren ecampus und unsere Online-Bibliotheken können Sie rund um die Uhr und weltweit nutzen. Wir pflegen einen fairen Umgang: Sie wissen bereits bei Aufnahme des Studiums, welche Kosten auf Sie zukommen. Auch bei Verlängerung, Urlaubssemester oder Wiederholungen fallen keine weiteren Gebühren an. Stipendien und Finanzierungsmodelle erleichtern den Zugang zum Studium. 15

16 Dieser QR-Code verbindet Sie direkt mit unserer Internetseite. Fotos: SRH 6/2015 the vebo design SRH Fernhochschule Lange Straße Riedlingen Telefon +49 (0) Telefax +49 (0)

WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE & CHANGE MANAGEMENT

WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE & CHANGE MANAGEMENT MASTER-STUDIENGANG (M.SC.) WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE & CHANGE MANAGEMENT Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE INHALTSVERZEICHNIS INHALT Das Riedlinger

Mehr

BUSINESS ADMINISTRATION

BUSINESS ADMINISTRATION MASTER-STUDIENGANG BUSINESS ADMINISTRATION Mit Mobile Learning zum MBA STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE INHALTSVERZEICHNIS LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, INHALT Mit Mobile Learning zum MBA 4 Studieninhalte

Mehr

Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend.

Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. MASTER-STUDIENGANG (M.A.) WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE, LEADERSHIP & MANAGEMENT Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE FACHHOCHSCHULE 2 Zentrale der SRH FernHochschule

Mehr

WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE

WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE BACHELOR-STUDIENGANG (B.SC.) WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE INHALTSVERZEICHNIS LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, INHALT Das

Mehr

MODULARES KONTAKTSTUDIUM GESUNDHEITSÖKONOMIE FÜR MEDIZINER. Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend.

MODULARES KONTAKTSTUDIUM GESUNDHEITSÖKONOMIE FÜR MEDIZINER. Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. MODULARES KONTAKTSTUDIUM GESUNDHEITSÖKONOMIE FÜR MEDIZINER Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE FACHHOCHSCHULE Inhalt Inhaltsverzeichnis 2 Vorwort 3 Das Riedlinger

Mehr

CORPORATE MANAGEMENT & GOVERNANCE

CORPORATE MANAGEMENT & GOVERNANCE KONSEKUTIVER MASTER-STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT (M.A.) CORPORATE MANAGEMENT & GOVERNANCE Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE Seite um 15 mm verkürzt

Mehr

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONS - MANAGEMENT (B.A.)

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONS - MANAGEMENT (B.A.) MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONS - MANAGEMENT (B.A.) 1 Studiengang 2 Modelle Gemeinsamer Bachelor-Studiengang der SRH FernHochschule Riedlingen und der SRH Hochschule für Wirtschaft und Medien Calw ÜBERBLICK

Mehr

Leimkugelstraße 6 Interessen zu beeinflussen sowie zu steuern. Außerdem eignen 5

Leimkugelstraße 6 Interessen zu beeinflussen sowie zu steuern. Außerdem eignen 5 Master of Science (MSc) in Wirtschaftspsychologie in Leipzig Angebot-Nr 725452 Bereich Berufliche Weiterbildung Preis 1141, (Inkl 19% MwSt) Einze ltermine Angebot-Nr 725452 Anbieter Termin Termine auf

Mehr

HEALTH CARE MANAGEMENT

HEALTH CARE MANAGEMENT MASTER-STUDIENGANG (M.A.) HEALTH CARE MANAGEMENT Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE INHALTSVERZEICHNIS LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, INHALT Das Riedlinger

Mehr

PRÄVENTION UND GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE

PRÄVENTION UND GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE BACHELOR-STUDIENGANG (B.A.) PRÄVENTION UND GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE INHALTSVERZEICHNIS LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,

Mehr

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT BACHELOR-STUDIENGANG (B.A.) MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE INHALTSVERZEICHNIS LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaft/Business Administration (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement/ Media & Communication

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT MASTER-STUDIENGANG (M.A.) MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE INHALTSVERZEICHNIS LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,

Mehr

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N INNOVATIVE PERSONALENTWICKLUNG NACH MASS POSITIONIERUNG

Mehr

Tutorienbegleitetes Fernstudium. B.A. Business Administration M.A. Business and Organisation

Tutorienbegleitetes Fernstudium. B.A. Business Administration M.A. Business and Organisation Tutorienbegleitetes Fernstudium B.A. Business Administration M.A. Business and Organisation Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

MASTER - STUDIENGANG WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE MIT SCHWERPUNKT PERSONAL, M.SC.

MASTER - STUDIENGANG WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE MIT SCHWERPUNKT PERSONAL, M.SC. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite. Gestaltung : www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

Weiterbildung & Personalentwicklung

Weiterbildung & Personalentwicklung Weiterbildung & Personalentwicklung Berufsbegleitender Masterstudiengang In nur drei Semestern zum Master of Arts. Persönliche und berufliche Kompetenzerweiterung für Lehrende, Berater, Coachs, Personal-

Mehr

WORKLOAD-ERMITTLUNG IM FERNSTUDIUM

WORKLOAD-ERMITTLUNG IM FERNSTUDIUM WORKLOAD-ERMITTLUNG IM FERNSTUDIUM 06.06.2012 1 06.06.2012 1 INHALTSVERZEICHNIS STUDENTISCHE WORKLOAD Definition und Hintergrund ERFASSUNG DER STUDENTISCHEN WORKLOAD Aktuelle Studien und Herausforderungen

Mehr

PSYCHOLOGY. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen?

PSYCHOLOGY. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? Bachelor of Science (B Sc) in PSYCHOLOGY Deutsch oder zweisprachig Deutsch / Französisch Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch Ein Fernstudium - die perfekte Lösung Ein Fernstudium

Mehr

Wir vermitteln Führungskompetenz Persönlich.Professionell.Naheliegend.

Wir vermitteln Führungskompetenz Persönlich.Professionell.Naheliegend. MASTER-STUDIENGANG (M.A.) HEALTH CARE MANAGEMENT Wir vermitteln Führungskompetenz Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE FACHHOCHSCHULE DIE VORTEILE EINES STUDIUMS AN UNSERER HOCHSCHULE

Mehr

ARBEITS-, ORGANISATIONS- UND WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE

ARBEITS-, ORGANISATIONS- UND WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE ARBEITS-, ORGANISATIONS- UND WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE am Institut für Psychologie der Universität Bonn 1 Übersicht Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie: Was ist das? Anwendungs- und Berufsfelder

Mehr

Inhaltsübersicht. 2. Überblick über Module, Units und Prüfungen. Stand: November 2012

Inhaltsübersicht. 2. Überblick über Module, Units und Prüfungen. Stand: November 2012 Eckpunkte der Studienordnung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften für Absolventen nicht wirtschaftswissenschaftlich orientierter

Mehr

BACHELOR-STUDIENGANG (B.A.) SPORTMANAGEMENT. Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE

BACHELOR-STUDIENGANG (B.A.) SPORTMANAGEMENT. Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE BACHELOR-STUDIENGANG (B.A.) SPORTMANAGEMENT Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE INHALTSVERZEICHNIS INHALT Das Riedlinger Modell 4 Studieninhalte in

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

PUBLIC MANAGEMENT & PUBLIC SERVICES

PUBLIC MANAGEMENT & PUBLIC SERVICES BACHELOR-STUDIENGANG (B.A.) PUBLIC MANAGEMENT & PUBLIC SERVICES Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE INHALTSVERZEICHNIS INHALT Das Riedlinger Modell

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

Studienordnung für den Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie

Studienordnung für den Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie Studienordnung für den Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie Beschlossen vom Fakultätsrat der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften am 05.03.2014, genehmigt vom Präsidium am 02.04.2014, veröffentlicht

Mehr

FH Flensburg Fachbereich Wirtschaft Seite 1

FH Flensburg Fachbereich Wirtschaft Seite 1 s- und Studienordnung (Satzung) des Fachbereichs Wirtschaft für den Master-Studiengang Business Management an der Fachhochschule Flensburg vom 31.08.2007 (1) Aufgrund des 52 Abs. 1 in Verbindung mit Abs.

Mehr

WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft

WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft WIRTSCHAFTS AKADEMIE Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft BetriebswirtBachelor das Kombistudium Mit dem Kombistudium BetriebswirtBachelor haben Sie die Möglichkeit,

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie erste österreichische FernFH BetrieBswirtschaft & wirtschaftspsychologie Herzlich willkommen! Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten, interdisziplinäre

Mehr

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium M.A. Business and Organisation Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz

Mehr

STUDIENGANG Betriebswirtschaft, B.A. berufsbegleitend STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE

STUDIENGANG Betriebswirtschaft, B.A. berufsbegleitend STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE STUDIENGANG Betriebswirtschaft, B.A. berufsbegleitend STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE Der STudiengang Maßgeschneidert für ambitionierte Berufstätige! Erwerben Sie in drei Jahren das betriebswirtschaftliche

Mehr

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.)

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Education Made in Germany Master of Business Administration Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Studienort Hof ist eine kleine Stadt im nördlichen Teil Bayerns, mitten im Herzen von Europa liegend.

Mehr

HISTORICAL SCIENCES. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Arts (B A) in GESCHICHTE ZEITGENÖSSISCHER GESELLSCHAFTEN

HISTORICAL SCIENCES. www.fernuni.ch. Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Arts (B A) in GESCHICHTE ZEITGENÖSSISCHER GESELLSCHAFTEN Bachelor of Arts (B A) in HISTORICAL SCIENCES GESCHICHTE ZEITGENÖSSISCHER GESELLSCHAFTEN Deutsch oder zweisprachig Deutsch / Französisch Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch

Mehr

Studienplan. für den weiterbildenden Master-Fernstudiengang. Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit

Studienplan. für den weiterbildenden Master-Fernstudiengang. Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit Studienplan für den weiterbildenden Master-Fernstudiengang Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Kaiserslautern Vom 30.11.2011 Aufgrund

Mehr

Studiengang Wirtschaftspsychologie, B.A. staatlich anerkannte fachhochschule

Studiengang Wirtschaftspsychologie, B.A. staatlich anerkannte fachhochschule Studiengang Wirtschaftspsychologie, B.A. staatlich anerkannte fachhochschule Wirtschaftspsychologie am Arbeitsmarkt Der expandierende Arbeitsmarkt für Wirtschaftspsychologen liegt in den Bereichen der

Mehr

Herzlich willkommen bei AKAD

Herzlich willkommen bei AKAD Herzlich willkommen bei AKAD Job plus Studium? - Schaff ich! Master-Informationstag an der DHBW Mosbach 18. Mai 2011 PR 1.0 AKAD Fernstudium: Erfolgreich studieren neben dem Beruf 23 anerkannte und ACQUINakkreditierte

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das größte MBA-Fernstudienprogramm in Deutschland wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten und ist geprägt durch seine Innovationskraft.

Mehr

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Prof. Dr. Claus Muchna

Berufsbegleitend studieren. Prof. Dr. Claus Muchna Berufsbegleitend studieren Prof. Dr. Claus Muchna Hamburger Fern-Hochschule Staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft Gesellschafter: DAA-Stiftung Bildung und Beruf (und weitere DAA-Gesellschaften)

Mehr

Studienplan zum Fernstudium Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen

Studienplan zum Fernstudium Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen Studienplan für das weiterbildende Fernstudium Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen des Fachbereiches Sozialwissenschaften der Technischen Universität Kaiserslautern und der Medizinischen

Mehr

BACHELOR - STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT - WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE, B.A.

BACHELOR - STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT - WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite. Stand : 4/13, Gestaltung : www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University

Mehr

Das Beste aus beide We te? Studiums - Ber i 29. Prof. Dr. phil. habil. Ulf-Daniel Ehlers

Das Beste aus beide We te? Studiums - Ber i 29. Prof. Dr. phil. habil. Ulf-Daniel Ehlers Das Beste aus beide We te? ua it tse t i u u d Perspe tive www.cas.dhbw.de des dua e Studiums - Ber i 29. Prof. Dr. phil. habil. Ulf-Daniel Ehlers September 2015 30.09.201 5 DUALE HOCHSCHULE 9 Standorte

Mehr

Master Prozess- und Projektmanagement

Master Prozess- und Projektmanagement Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Master Prozess- und Projektmanagement Dualer weiterbildender Studiengang in Teilzeit

Mehr

Prüfungsordnung für die Durchführung der Externenprüfung Master of Engineering (M.Eng.) Technology Management

Prüfungsordnung für die Durchführung der Externenprüfung Master of Engineering (M.Eng.) Technology Management Prüfungsordnung für die Durchführung der Externenprüfung Master of Engineering (M.Eng.) Technology Management Vom 17.06.2015 Rechtsgrundlage Aufgrund von 32 Abs. 3 Satz 1 in Verbindung mit 33 des Gesetzes

Mehr

Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Medien. Studienordnung. für den Studiengang Medienmanagement mit dem Abschluss Master of Arts (Medienmanagement)

Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Medien. Studienordnung. für den Studiengang Medienmanagement mit dem Abschluss Master of Arts (Medienmanagement) Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Medien Studienordnung für den Studiengang Medienmanagement mit dem Abschluss Master of Arts (Medienmanagement) Gemäß 3 Abs. 1 in Verbindung mit 34 Abs. 3 des Thüringer

Mehr

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG Hauptsitz in Linz Spezialisiert auf

Mehr

Anbieter. Beschreibung des Angebotes. BildungsCentru. m der Wirtschaft. gemeinnützige. GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00678473.

Anbieter. Beschreibung des Angebotes. BildungsCentru. m der Wirtschaft. gemeinnützige. GmbH. Angebot-Nr. Angebot-Nr. 00678473. Master of Science (M.Sc.) Sales Management in Leipzig Angebot-Nr. 678473 Bereich Angebot-Nr. 678473 Anbieter Berufliche Weiterbildung Preis 11.41, (Inkl. 19% MwSt.) Termin 1.9.215-1.9.217 Ort Leipzig Beschreibung

Mehr

KERNFACHKOMBINATION ICT-Projektmanagement und Organisationsentwicklung Für das Magisterstudium der Wirtschaftsinformatik (Stand: 21.

KERNFACHKOMBINATION ICT-Projektmanagement und Organisationsentwicklung Für das Magisterstudium der Wirtschaftsinformatik (Stand: 21. KERNFACHKOMBINATION ICT-Projektmanagement und Organisationsentwicklung Für das Magisterstudium der Wirtschaftsinformatik (Stand: 21.10 2002) Allgemeines: Koordination: Renate Motschnig, Uni-Wien ab WS

Mehr

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den einjährigen Studiengang

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den einjährigen Studiengang Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den einjährigen Studiengang Master of Science in Corporate Management & Economics FSPO MSc CME (Studienstart Fall 15) 1 8 Anmerkung zum Sprachgebrauch Alle

Mehr

Masterstudiengang. Konsekutiver Masterstudiengang Innovations- und Change-Management

Masterstudiengang. Konsekutiver Masterstudiengang Innovations- und Change-Management Masterstudiengang Konsekutiver Masterstudiengang Innovations- und Change-Management 2 Basisinformationen zum Studiengang Akademischer Grad: Regelstudienzeit: Leistungsumfang: Studienform: Studiengebühren:

Mehr

Meine Uni - Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in ECONOMICS. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.

Meine Uni - Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in ECONOMICS. Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni. Meine Uni - Wann ich will, wo ich will! Bachelor of Science (B Sc) in ECONOMICS Studium, Arbeit, Familie oder Freizeit? Warum wählen? www.fernuni.ch Meine Uni Wann ich will, wo ich will! Ein Fernstudium

Mehr

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Wirtschaftspsychologie Doppelabschluss: Bachelor of Arts britischer und deutscher Hochschulabschluss HIM 2 1 Studium = 2 Abschlüsse

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA K 992/ Curriculum für das Aufbaustudium Management MBA 1_AS_Management_MBA_Curriculum Seite 1 von 7 Inkrafttreten: 1.10.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung... 3 2 Zulassung... 3 3 Aufbau und Gliederung...

Mehr

FH Dortmund - University of Applied Sciences

FH Dortmund - University of Applied Sciences FH - Gebäude FB Informatik / FB Wirtschaft Standorte der FH 3 Standorte: Hochschul-Campus Nord, Emil-Figge-Str. 40 44 Max-Ophüls-Platz 2 Sonnenstr. 96-100 Standort: Emil-Figge-Straße 40-44 Fachbereich

Mehr

Vorbemerkung zum Sprachgebrauch

Vorbemerkung zum Sprachgebrauch Studienordnung für den berufsbegleitenden, weiterbildenden Masterstudiengang Systemische Organisationsentwicklung und Beratung" der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg

Mehr

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u. a. Capital Markets, Risk Management, Financial Analysis & Modelling, Wealth Management, Insurance,

Mehr

Wertorientierte Unternehmensführung

Wertorientierte Unternehmensführung MASTERSTUDIENGANG Wertorientierte Unternehmensführung Master of Science (M.Sc.) Unternehmenswert schaffen und Werte einhalten Interdisziplinär denken und verantwortungsbewusst handeln! Der Masterstudiengang

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT Vertiefung: Betriebspädagogik STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen

Mehr

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Nr. 7/200 vom 9. Juni 200 Änderung der Studienordnung für den Studiengang MBA Health Care Management am Institute of Management Berlin der Fachhochschule

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

DIGITALE MEDIEN. Master of Science ACQUIN akkreditiert

DIGITALE MEDIEN. Master of Science ACQUIN akkreditiert DIGITALE MEDIEN Master of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Kurzkonzept weiterbildender Master of Science in Public Health an der Medizinischen Hochschule Hannover

Kurzkonzept weiterbildender Master of Science in Public Health an der Medizinischen Hochschule Hannover Kurzkonzept weiterbildender Master of Science in Public Health an der Medizinischen Hochschule Hannover Ziel des weiterbildenden Master-Studiengangs ist es, Experten für Planungs- und Entscheidungsprozesse

Mehr

Fachstudien- und Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Arbeitsmarkt und Personal der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen

Fachstudien- und Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Arbeitsmarkt und Personal der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fachstudien- und Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Arbeitsmarkt und Personal der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erlangen- Nürnberg - FPOAuP - Vom 17. Juli 2009

Mehr

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Ihre Karrierechance Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach-

Mehr

Studienordnung für den Studiengang. Ergotherapie (Bachelor of Science)

Studienordnung für den Studiengang. Ergotherapie (Bachelor of Science) Studienordnung für den Studiengang Ergotherapie (Bachelor of Science) an der Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland (BA GSS) Gem. 2 des Saarländischen Berufsakademiegesetzes (Saarl. BAkadG)

Mehr

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Bachelor Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Wer Interesse an Betriebswirtschaft hat

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

Vorläufige Struktur. Politikwissenschaft/Wirtschaftswissenschaft im Staatsexamensstudiengang Lehramt für Gymnasien

Vorläufige Struktur. Politikwissenschaft/Wirtschaftswissenschaft im Staatsexamensstudiengang Lehramt für Gymnasien Vorläufige Struktur Politikwissenschaft/Wirtschaftswissenschaft im Staatsexamensstudiengang Lehramt für Gymnasien Der Studiengang wird nur als Hauptfach angeboten, kein Erweiterungsfach, kein Beifach Stand

Mehr

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.)

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) GRADUATE SCHOOL MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) Hochschule Macromedia Graduate School Stuttgart Köln Hamburg www.hochschule-macromedia.de/master DIE HOCHSCHULE

Mehr

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius

Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche. Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Inspirieren. Gestalten. Weiterkommen. Psychologie für Führungskräfte und Personalverantwortliche Qualifizierung in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Cover-Model: Cornelia Göpfert, Kriminologin Psychologie

Mehr

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Herzlich Willkommen Welcome Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Startschuss Bachelor 28. März 2009 Prof. Dr. Jochen Deister Herzlich Willkommen Welcome Vision und Ziele der heilbronn

Mehr

Ausgezeichnet studieren. Berufsbegleitend. MBA Responsible Leadership. Kompetent führen Wertebewusst führen Nachhaltig führen. In Kooperation mit

Ausgezeichnet studieren. Berufsbegleitend. MBA Responsible Leadership. Kompetent führen Wertebewusst führen Nachhaltig führen. In Kooperation mit Ausgezeichnet studieren. Berufsbegleitend MBA Responsible Leadership Kompetent führen Wertebewusst führen Nachhaltig führen In Kooperation mit Responsible Leadership In sechs Semestern zum MBA Studiengang

Mehr

Wirtschaftsverbund Regio Freiburg e.v. Career&Study. Partner für die Region: Hoch und Oberrhein

Wirtschaftsverbund Regio Freiburg e.v. Career&Study. Partner für die Region: Hoch und Oberrhein Career&Study Partner für die Region: Hoch und Oberrhein Stehen Sie auch vor der Herausforderung, gut ausgebildete und motivierte Fach und Führungskräfte zu rekrutieren und an Ihr Unternehmen zu binden?

Mehr

Management und Leadership, M.A. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE

Management und Leadership, M.A. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE Studiengang Management und Leadership, M.A. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE Karriereschritte gehen mit einem praxisnahen Studium Absolvieren Sie einen hochkarätigen Studiengang, der Sie mit einer durchgängigen

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Media Management and Public Communication, M.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Master

Mehr

Der duale Studiengang Health Care Studies mit dem Abschluss Bachelor of Science (B. Sc.)

Der duale Studiengang Health Care Studies mit dem Abschluss Bachelor of Science (B. Sc.) Fachbereich Gesundheit und Pflege Der duale Studiengang Health Care Studies mit dem Abschluss Bachelor of Science (B. Sc.) - Ergotherapie - Logopädie - Physiotherapie - Gesundheits- und (Kinder)Krankenpflege

Mehr

www.iubh-fernstudium.de Dein Leben. Deine Karriere. Dein Studium. Fernstudium Master of Business Administration (MBA) Studienstart

www.iubh-fernstudium.de Dein Leben. Deine Karriere. Dein Studium. Fernstudium Master of Business Administration (MBA) Studienstart www.iubh-fernstudium.de Dein Leben. Deine Karriere. Dein Studium. Fernstudium Master of Business Administration (MBA) Studienstart 1. Mai 2013 www.iubh-fernstudium.de Wie du mit dem MBA durchstartest.

Mehr

Master International Economics

Master International Economics Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Economics Akkreditiert durch International Economics Hochschule

Mehr

Studienordnung für den Studiengang. Physiotherapie (Bachelor of Science)

Studienordnung für den Studiengang. Physiotherapie (Bachelor of Science) Studienordnung für den Studiengang Physiotherapie (Bachelor of Science) an der Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland (BA GSS) Gem. 2 des Saarländischen Berufsakademiegesetzes (Saarl.

Mehr

Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik

Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik Otto-Friedrich-Universität Bamberg Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik Informationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Stand:

Mehr

Studienplan. für den weiterbildenden Master-Fernstudiengang. Management von Kultur- und Nonprofit-Organisationen

Studienplan. für den weiterbildenden Master-Fernstudiengang. Management von Kultur- und Nonprofit-Organisationen Studienplan für den weiterbildenden Master-Fernstudiengang Management von Kultur- und Nonprofit-Organisationen des Fachbereiches Sozialwissenschaften der Technischen Universität Kaiserslautern Vom 23.

Mehr

Studienordnung für den weiterbildenden Master-Studiengang Gesundheitswissenschaften/Public Health. Vom #Ausfertigungsdatum#

Studienordnung für den weiterbildenden Master-Studiengang Gesundheitswissenschaften/Public Health. Vom #Ausfertigungsdatum# Technische Universität Dresden Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus Studienordnung für den weiterbildenden Master-Studiengang Gesundheitswissenschaften/Public Health Vom #Ausfertigungsdatum# Aufgrund

Mehr

BACHELOR-STUDIENGANG (B.A.) SOZIALMANAGEMENT. Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE

BACHELOR-STUDIENGANG (B.A.) SOZIALMANAGEMENT. Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE BACHELOR-STUDIENGANG (B.A.) SOZIALMANAGEMENT Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE INHALTSVERZEICHNIS LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, INHALT Das Riedlinger

Mehr

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte Master of Business Administration für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte MBA berufsbegleitend INTERNATIONAL BRITISCHER UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS ANERKANNT Executive Master

Mehr

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin. In einem innovativen

Mehr

Studiengang Wirtschaftspsychologie, M.Sc. staatlich anerkannte fachhochschule

Studiengang Wirtschaftspsychologie, M.Sc. staatlich anerkannte fachhochschule Studiengang Wirtschaftspsychologie, M.Sc. staatlich anerkannte fachhochschule Unternehmerisch handeln unter psychologischen Gesichtspunkten Wirtschaftspsychologinnen und Wirtschaftspsychologen verstehen,

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

Fern-Studiengang verbindet bundesweit die Akteure von vier Gesundheitsberufen

Fern-Studiengang verbindet bundesweit die Akteure von vier Gesundheitsberufen Entwicklungs-Prozess Health Care Studies Fern-Studiengang verbindet bundesweit die Akteure von vier Gesundheitsberufen sberufen Impulsreferat in der AG 3: Interdisziplinär r studieren Entwicklung und Implementierung

Mehr

Wirtschaftspsychologie

Wirtschaftspsychologie Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Ordnung zur Änderung der Studienordnung für den Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie Beschlossen vom Fakultätsrat der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration

Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration Ausbildungsbegleitend Studieren zweiteschule gemeinnützige GmbH Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration Schwerpunkt International Management Steinbeis Studienzentrum Lahr/Schwarzwald In Kooperation

Mehr

Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung (IWW) Fakultät für Ingenieurwissenschaften

Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung (IWW) Fakultät für Ingenieurwissenschaften Anlage zur Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Weiterbildungs- Master-Studiengang Sicherheitsmanagement Institut

Mehr

Studienordnung. Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Bauingenieurwesen

Studienordnung. Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Bauingenieurwesen Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Bauingenieurwesen Studienordnung für den Weiterbildenden Studiengang Environmental Engineering and Management mit dem Abschluss Master of Science Gemäß 3 Abs. 1 in Verbindung

Mehr