TopUp. Klingelnde Gastronomiekassen, ganz ohne Bargeld. Optimieren Sie Ihr Kassensystem mit PayPal TopUp.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TopUp. Klingelnde Gastronomiekassen, ganz ohne Bargeld. Optimieren Sie Ihr Kassensystem mit PayPal TopUp."

Transkript

1 TopUp Klingelnde Gastronomiekassen, ganz ohne Bargeld. Optimieren Sie Ihr Kassensystem mit PayPal TopUp.

2 Für alle, die lange Warteschlangen satt haben. Sie kennen das bestimmt, ein Gast steht an der Kasse und möchte sein Essen oder Kaffee bezahlen. Leider hat er vergessen, das Verzehrguthaben ausreichend aufzuladen. Jetzt heißt es hoffen, dass genügend Bargeld dabei ist, um den fehlenden Betrag zu decken. Im Zweifel verzichtet Ihr Gast auf die Bewirtung und Ihnen geht wichtiger Umsatz verloren. Die Lösung heißt PayPal TopUp.

3 PayPal TopUp ist vor allem eines überall nutzbar. IHR STANDORT IHR STANDORT GUTHABEN: 1,20 IHR STANDORT BETRAG GUTHABEN: 1,20 GUTHABEN: 1,20 BETRAG BETRAG Mit PayPal TopUp kann das Verzehrguthaben online völlig bargeldlos aufgeladen werden und das von überall. Sollte Ihr Gast das Aufladen einmal vergessen, kein Problem, denn mit dem Tablet oder Smartphone geht das auch an der Kasse noch in Echtzeit. So einfach funktioniert das bargeldlose Aufladen. 1. PayPal TopUp wird in Ihr bestehendes Kassensystem integriert. 2. Ihre Gäste laden das Verzehrguthaben mit nur wenigen Klicks online auf. 3. Das Geld steht Ihrem Unternehmen in Sekundenschnelle zur Verfügung.

4 Vorteile sind zum Nutzen da. Das sind Ihre. Umsatzsteigerung durch jederzeit verfügbares Bezahlvolumen: PayPal TopUp bietet die Möglichkeit auch mobil das Verzehrguthaben aufzuladen. So können Ihre Kunden konsumieren was sie wollen, wann Sie wollen und Sie verlieren keinen Umsatz mehr. Höherer Cash-Flow durch direkte Gutschrift auf Ihrem PayPal-Konto: Langwierige Lagerung von Bargeld in Kassen und Aufwertern entfällt mit PayPal. So können Sie das Geld sofort verbuchen und damit arbeiten oder arbeiten lassen. Sicherheitsrelevanter Transport von Bargeld entfällt: Wenn weniger mit Bargeld gezahlt wird, muss auch weniger Geld kostenpflichtig abgeholt und sicher zur Bank gebracht werden. Hygiene-Plus durch bargeldloses, kontaktloses Bezahlen: Wer mit Geld und gleichzeitig Speisen in Berührung kommt, kann zu einem echten Gesundheitsrisiko werden. Die Lösung: Kein Bargeld, keine Gefährdung so einfach ist das mit PayPal. Schneller eingerichtet als angerichtet: Die Integration von PayPal in Ihr bestehendes Kassernsystem ist kein Problem und geht ganz schnell. Gern unterstützen wir Sie.

5 PayPal TopUp auf den Punkt gebracht. Ihre Kunden können mit PayPal TopUp immer und überall bargeldlos das Verzehrguthaben aufladen. Das Aufladen geht neben dem Computer auch mobil mit dem Tablet oder Smartphone. Schnelle Kassendurchläufe sind gewährleistet und erhöhen Ihr Umsatzpotential. Ihre Kunden sparen Zeit und teilen sicher ihre positiven Erfahrungen.

6 Wir sind für Sie da. Vertrauen ist gut. PayPal ist besser. Wir sind die sichere Bank für Sie und Ihre Kunden denn PayPal besitzt in Europa eine Banklizenz und unterliegt damit dem europäischen Recht. Doch damit nicht genug: Jede Transaktion wird rund um die Uhr und über die Landesgrenzen hinaus überprüft und komplex verschlüsselt. So bestätigt auch der TÜV Saarland PayPal als geprüftes Online-Zahlungssystem. Das mehrstufige Testverfahren umfasste unter anderem unser Datenschutzmanagement allgemein und unsere technischen Anforderungen zur Verschlüsselung von Daten. Unsere Betrugspräventionssysteme schützen Sie zusätzlich vor Angriffen von außen. Copyright PayPal. Alle Rechte vorbehalten. PayPal Pte. Ltd. 5 Temasek Boulevard #09-01 Suntec Tower Five Singapore Director (Geschäftsführer): Lawrence Chan. Die Zahlungsdienste werden EU-weit von der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. durchgeführt. Aufsichtsbehörde ist die luxemburgische Bankenaufsicht CSSF.

Steigern Sie Ihren Umsatz, indem Sie Ihren mobilen Onlineshop optimieren.

Steigern Sie Ihren Umsatz, indem Sie Ihren mobilen Onlineshop optimieren. Steigern Sie Ihren Umsatz, indem Sie Ihren mobilen Onlineshop optimieren. 2 Mit PayPal Vertrauen schaffen. Die verständlichen und einfach umsetzbaren Anweisungen zur Optimierung Ihres mobilen Onlineshops

Mehr

So binden Sie PayPal PLUS optimal in Ihren Online-Shop ein.

So binden Sie PayPal PLUS optimal in Ihren Online-Shop ein. So binden Sie PayPal PLUS optimal in Ihren Online-Shop ein. 2 MIT PAYPAL PLUS MEHR UMSATZ GENERIEREN. Konversion Eine optimale Sichtbarkeit von PayPal in Ihrem Online-Shop schafft Vertrauen bei Ihren Nutzern

Mehr

So binden Sie PayPal optimal in Ihren Shop ein.

So binden Sie PayPal optimal in Ihren Shop ein. So binden Sie PayPal optimal in Ihren Shop ein. Mit PayPal mehr Umsatz generieren Die leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anweisungen zur Einbindung von PayPal in Ihrem Shop können die -Rate und

Mehr

IHR ONLINE-SHOP AUF DER ÜBERHOLSPUR. Wie Sie PayPal optimal einbinden.

IHR ONLINE-SHOP AUF DER ÜBERHOLSPUR. Wie Sie PayPal optimal einbinden. IHR ONLINE-SHOP AUF DER ÜBERHOLSPUR. Wie Sie PayPal optimal einbinden. 2 MIT PAYPAL MEHR UMSATZ GENERIEREN. Die leicht verständlichen Schritt-für-Schritt- Anweisungen zur Einbindung von PayPal in Ihren

Mehr

So binden Sie PayPal optimal in Ihren Onlineshop ein.

So binden Sie PayPal optimal in Ihren Onlineshop ein. So binden Sie PayPal optimal in Ihren Onlineshop ein. 2 Mit PayPal mehr Umsatz generieren. Die leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anweisungen zur Einbindung von PayPal in Ihrem Onlineshop können

Mehr

PayPal-Geschäftskonto Kontoverwaltung leicht gemacht.

PayPal-Geschäftskonto Kontoverwaltung leicht gemacht. PayPal-Geschäftskonto Kontoverwaltung leicht gemacht. 2014 PayPal Inc. All rights reserved. 1 Die Themen im Überblick Damit Sie sich in Ihrem Konto leicht zurechtfinden, haben wir für Sie die wichtigsten

Mehr

So binden Sie PayPal optimal in Ihren Online-Shop ein.

So binden Sie PayPal optimal in Ihren Online-Shop ein. FASHION BOUTIQUE So binden Sie PayPal optimal in Ihren Online-Shop ein. TECH SUPERST Mit PayPal mehr Umsatz generieren Die leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anweisungen zur Einbindung von PayPal

Mehr

Kurzanleitung für Ihr tägliches Geschäft. BillSAFE Guide

Kurzanleitung für Ihr tägliches Geschäft. BillSAFE Guide BillSAFE Guide 7 Punkte für Ihr Geschäft mit BillSAFE 1. Unser Händlerportal Rechnungserstellung 3. Statusbericht 4. Forderungsmanagement 5. Abrechnungen 6. Auszahlung 7. Mahnkosten 2 1. Unser Händlerportal

Mehr

Internationaler Handel für grenzenlosen Erfolg

Internationaler Handel für grenzenlosen Erfolg Internationaler Handel für grenzenlosen Erfolg Immer mehr Käufer shoppen auch im Ausland damit Sie alle Chancen nutzen können, haben wir das Erfolgswissen in drei Punkten entwickelt. Damit es für Sie nicht

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis 1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Widerrufsrecht 4. Preise und Zahlungsbedingungen 5. Liefer- und Versandbedingungen 6.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis 1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Widerrufsrecht 4. Preise und Zahlungsbedingungen 5. Liefer- und Versandbedingungen 6.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis. COUCOU WINES SAS 14 rue des mésanges 67660 BETSCHDORF - FRANKREICH

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis. COUCOU WINES SAS 14 rue des mésanges 67660 BETSCHDORF - FRANKREICH Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis COUCOU WINES SAS 14 rue des mésanges 67660 BETSCHDORF - FRANKREICH Lokales Büro: Zionskirchstrasse 14 10119 BERLIN - DE Kontakt:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis 1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Widerrufsrecht 4. Preise und Zahlungsbedingungen 5. Liefer- und Versandbedingungen 6.

Mehr

Karte online aufladen

Karte online aufladen Einleitung Sie können Ihre Karte für das bargeldlose Zahlungssystem in den Mitarbeiterrestaurants auch online aufwerten. Ohne Bargeld oder EC-Karte. Ganz bequem mit dem PC. Im Grunde genommen funktioniert

Mehr

Die Hospitality Solution

Die Hospitality Solution Payment Services Die Hospitality Solution Für die Gastronomie Für Sie und Ihre Gäste: die Hospitality Solution von SIX Inhaltsverzeichnis SIX Payment Services 04 Das Kunden-Erlebnis 05 Die Hospitality

Mehr

Sekundarschule und Hauptschule. Schulverpflegung mit GeldKarte und giropay

Sekundarschule und Hauptschule. Schulverpflegung mit GeldKarte und giropay Schulverpflegung mit GeldKarte und giropay Schulverpflegung bargeldlos in der Schule und im Internet bestellen und bezahlen. Alle Teilnehmer benötigen bis zum Start die GeldKarte : Ein eigenes (Schüler-)Girokonto

Mehr

Einrichtung eines PayPal -Kontos in windata professional 8

Einrichtung eines PayPal -Kontos in windata professional 8 Einrichtung eines PayPal -Kontos in windata professional 8 Aktualisierte Fassung vom 22.08.2012 2010-2012 windata GmbH & Co.KG windata GmbH & Co.KG Herrenstraße 18 88353 Kißlegg www.windata.de PayPal ist

Mehr

DIE GESCHICHTE DES MOBILE SHOPPINGS. Im Interview mit einem der OXID-Gründer. Wo kaufen die Deutschen mobil ein? Erfolgsgeschichten von anderen

DIE GESCHICHTE DES MOBILE SHOPPINGS. Im Interview mit einem der OXID-Gründer. Wo kaufen die Deutschen mobil ein? Erfolgsgeschichten von anderen M OVE DIE GESCHICHTE DES MOBILE SHOPPINGS. Im Interview mit einem der OXID-Gründer. Wo kaufen die Deutschen mobil ein? Erfolgsgeschichten von anderen Unternehmen lernen. Die 10 Grundregeln das braucht

Mehr

Mobile Commerce für KMUs Mobile Payment. Arne Winterfeldt ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm

Mobile Commerce für KMUs Mobile Payment. Arne Winterfeldt ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Arne Winterfeldt ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Beacon So könnte das Bezahlen der Zukunft aussehen Erfahrung Der Laden weiß wo Sie sich aufhalten und erstellt für Sie ein einzigartiges Erlebnis, welches

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis 1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Widerrufsrecht 4. Preise und Zahlungsbedingungen 5. Liefer- und Versandbedingungen 6.

Mehr

100pro-SchulverpflegungPlus

100pro-SchulverpflegungPlus Am Heimbach 100pro-SchulverpflegungPlus Schulverpflegung bargeldlos in der Schule bezahlen. Die Komponenten: Kassen-PC mit GeldKarte-Akzeptanz in der Mensa Internetseite für Speiseplan, Kontohistorie und

Mehr

Schulverpflegung plus Schulessen bequem per Internet bestellen und bargeldlos bezahlen

Schulverpflegung plus Schulessen bequem per Internet bestellen und bargeldlos bezahlen Sparkassen-Finanzgruppe Wenn's um Geld geht Schulverpflegung plus Schulessen bequem per Internet bestellen und bargeldlos bezahlen Auch mit girogo! Schulverpflegung plus Mittagsverpflegung ist für Schulen

Mehr

Copyright 2016, IT-Recht-Kanzlei Alter Messeplatz 2 80339 München Tel: +49 (0)89 / 130 1433-0 Fax: +49 (0)89 / 130 1433-60

Copyright 2016, IT-Recht-Kanzlei Alter Messeplatz 2 80339 München Tel: +49 (0)89 / 130 1433-0 Fax: +49 (0)89 / 130 1433-60 Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis 1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Widerrufsrecht 4. Preise und Zahlungsbedingungen 5. Liefer- und Versandbedingungen 6.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis 1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Widerrufsrecht 4. Preise und Zahlungsbedingungen 5. Liefer- und Versandbedingungen 6.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis 1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Widerrufsrecht 4. Preise und Zahlungsbedingungen 5. Liefer- und Versandbedingungen 6.

Mehr

Datenschutzerklärung der Webseite Rockabillysingles.de

Datenschutzerklärung der Webseite Rockabillysingles.de Datenschutzerklärung der Webseite Rockabillysingles.de Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten bzw. Leistungen.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis 1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Widerrufsrecht 4. Preise und Zahlungsbedingungen 5. Liefer- und Versandbedingungen 6.

Mehr

www.pwc.de Mobile Payment Repräsentative Bevölkerungsbefragung 2015

www.pwc.de Mobile Payment Repräsentative Bevölkerungsbefragung 2015 www.pwc.de Repräsentative Bevölkerungsbefragung 2015 Management Summary Bevölkerungsbefragung Die Nutzung von ist derzeit noch nicht sehr weit verbreitet: Drei von vier Deutschen haben noch nie kontaktlos

Mehr

Essen à la Karte. geht s.

Essen à la Karte. geht s. bargeldlos bezahlen Kleingeld immer passend! In allen Mensen und Cafeterien, an vielen Waschautomaten oder Kopierern einfach und bequem mit Studierendenausweis oder Chipkarte bezahlen! Essen à la Karte

Mehr

Rund um die Einrichtung des MensaMax Kontos

Rund um die Einrichtung des MensaMax Kontos Stand Januar 2015 Rund um die Einrichtung des MensaMax Kontos Wie melde ich mich bei MensaMax an? Um auf die Internetseite von MensaMax zu gelangen, geben Sie folgende Adresse ein: https://login.mensaservice.de

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur MasterCard Prepaid 1 / 5

Häufig gestellte Fragen zur MasterCard Prepaid 1 / 5 Häufig gestellte Fragen zur MasterCard Prepaid 1 / 5 Was ist eine Prepaid-Karte? Wie der Name ist auch die Handhabung analog einem Prepaid-Handy zu verstehen: Die Prepaid-Karte ist eine vorausbezahlte,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis 1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Widerrufsrecht 4. Preise und Zahlungsbedingungen 5. Liefer- und Versandbedingungen 6.

Mehr

Datenschutzerklärung. 1) Grundsätzliches zum Umgang mit personenbezogenen Daten

Datenschutzerklärung. 1) Grundsätzliches zum Umgang mit personenbezogenen Daten Datenschutzerklärung Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse! Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Website ist uns wichtig, bitte nehmen Sie

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis 1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Widerrufsrecht 4. Preise und Zahlungsbedingungen 5. Liefer- und Versandbedingungen 6.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis 1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Widerrufsrecht 4. Preise und Zahlungsbedingungen 5. Liefer- und Versandbedingungen 6.

Mehr

Wegleitung Internetbestellungen

Wegleitung Internetbestellungen Wegleitung Internetbestellungen Inhalt 1. Internet Bestellung aufgeben... 2 2. Hilfe zur Cash-Funktion... 5 3. Passwort vergessen... 6 4. Passwort und Benutzerdaten ändern... 8 1. Internet Bestellung aufgeben

Mehr

Initiative Deutsche Zahlungssysteme. GeldKarte und girogo im Schulrestaurant

Initiative Deutsche Zahlungssysteme. GeldKarte und girogo im Schulrestaurant Initiative Deutsche Zahlungssysteme GeldKarte und girogo im Schulrestaurant 2 // BARGELDLOSES ZAHLEN IM SCHULRESTAURANT Modernes bargeldloses Zahlungsmittel für den Alltag Die girocard Ihrer Bank oder

Mehr

Die bargeldlose Zahlung in der Mensa

Die bargeldlose Zahlung in der Mensa 1. Warum bargeldlos zahlen? Die bargeldlose Zahlung in der Mensa Die Vorteile des bargelosen Zahlungsverkehrs sind: Sicherheit Bei Verlust des Ausweises kann dieser gesperrt und so das Guthaben vor unbefugtem

Mehr

Unkompliziert bargeldlos!

Unkompliziert bargeldlos! MasterCard und Visa Unkompliziert bargeldlos! Ihre -Karte mit den attraktiven Leistungen für den Alltag und auf Reisen. card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Angebot. Massgeschneidert.

Mehr

meco Gesellschaft f. Computer Vertrieb, Entwicklung, Beratung mbh meco payment Anforderungen

meco Gesellschaft f. Computer Vertrieb, Entwicklung, Beratung mbh meco payment Anforderungen meco Gesellschaft f. Computer Vertrieb, Entwicklung, Beratung mbh meco payment Anforderungen Thomas Schroeder meco GmbH 18.05.2011 1. Kurzübersicht Ziel des Projektes ist es, ein nicht ZKA pflichtiges,

Mehr

Wenn Sie auf Recycle klicken, erhalten Sie 6% des Müllkaufbetrages (Ihre anfänglichen 100 ) nach den Richtlinien, was ein Gewinn von 6 ist.

Wenn Sie auf Recycle klicken, erhalten Sie 6% des Müllkaufbetrages (Ihre anfänglichen 100 ) nach den Richtlinien, was ein Gewinn von 6 ist. DAS GESCHÄFT MIT RECYCLIX: REGISTRIERUNG Als begrenztes Promotionswerkzeug schenken wir jedem neuen Mitglied 20. Dieser Bonus soll zum ersten Kauf von Rohmaterial genutzt werden und bringt Ihnen 100kg

Mehr

Allgemeine Informationen für die Benutzung des smskaufen-systems. Grundsätzliches zum (Massen)Versand intern:

Allgemeine Informationen für die Benutzung des smskaufen-systems. Grundsätzliches zum (Massen)Versand intern: Allgemeine Informationen für die Benutzung des smskaufen-systems Grundsätzliches zum (Massen)Versand intern: 1. Sie können SMS, wie von Ihrem Handy schicken. Bitte beachten Sie dabei, dass Sie auch nur

Mehr

Die Zukunft des Bezahlens

Die Zukunft des Bezahlens Die Zukunft des Bezahlens Ulrich Dietz, BITKOM-Vizepräsident Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.v. Berlin, 10. Juni 2015 Bargeldlose Zahlung gewinnt im Einzelhandel

Mehr

Schulverpflegung basis Bargeldlos bezahlen in der Schulkantine unkompliziert und sicher

Schulverpflegung basis Bargeldlos bezahlen in der Schulkantine unkompliziert und sicher Sparkassen-Finanzgruppe Wenn's um Geld geht Schulverpflegung basis Bargeldlos bezahlen in der Schulkantine unkompliziert und sicher Auch mit girogo! Schulverpflegung basis Mittagsverpflegung ist für Schulen

Mehr

FacilityPro-Benutzerportal Benutzerhandbuch

FacilityPro-Benutzerportal Benutzerhandbuch FacilityPro-Benutzerportal Benutzerhandbuch Dateiname: MAN5 FacilityPro user portal DEED 0103 Version: 4.3-20152704 Letzte Aktualisierung: 20.05.2015 Magna Carta Chipcard Solutions BV Lichtfabriekplein

Mehr

Berlin, 29.03.2011 Lieferheld.de Pizza, Hamburger und Sushi ab sofort ganz einfach online bestellen!

Berlin, 29.03.2011 Lieferheld.de Pizza, Hamburger und Sushi ab sofort ganz einfach online bestellen! Berlin, 29.03.2011 Lieferheld.de Pizza, Hamburger und Sushi ab sofort ganz einfach online bestellen! Der neueste Internet-Trend aus den USA und UK jetzt auch in Deutschland Lieferheld.de ist eine brandneue

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis 1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Widerrufsrecht 4. Preise und Zahlungsbedingungen 5. Liefer- und Versandbedingungen 6.

Mehr

Das revolutionär einfache ipad- Kassensystem

Das revolutionär einfache ipad- Kassensystem Das revolutionär einfache ipad- Kassensystem Entwickelt für Deine Zukunft Gastronomie 2.0 Die Revolution der Kassensysteme Im Handel wurden Stift und Zettel schon lange abgelöst. 1879 wurden Registrierkassen

Mehr

Ihre smarte Kassenlösung: Anwenderfreundlich und analysestark

Ihre smarte Kassenlösung: Anwenderfreundlich und analysestark im Überblick SAP Customer Checkout mit SAP Business One Herausforderungen Ihre smarte Kassenlösung: Anwenderfreundlich und analysestark Verkaufsdaten zentral überblicken Verkaufsdaten zentral überblicken

Mehr

Leitfaden zur optimalen Darstellung von PayPal in Ihrem Online-Shop

Leitfaden zur optimalen Darstellung von PayPal in Ihrem Online-Shop Leitfaden zur optimalen Darstellung von PayPal in Ihrem Online-Shop Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 So stellen Sie PayPal optimal in Ihrem Shop dar... 4 2.1 Einbindung des PayPal-Logos auf Ihrer

Mehr

MULTIFUNKTIONALE VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE.

MULTIFUNKTIONALE VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. MULTIFUNKTIONALE CHIPKARTEnsystemE Der Studierenden- und Mitarbeiterausweis für Zutrittskontrolle, Zeiterfassung, Druckmanagement, Bezahlen in der Mensa und mehr

Mehr

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Maestro Traveller Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der Maestro Traveller ist eine Prepaid Karte, die Sie wiederbeladen können. Damit bezahlen Sie überall dort,

Mehr

MULTIFUNKTIONALE VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE.

MULTIFUNKTIONALE VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. MULTIFUNKTIONALE CHIPKARTEnsystemE Der Studierenden- und Mitarbeiterausweis für Zutrittskontrolle, Zeiterfassung, Druckmanagement, Bezahlen in der Mensa und mehr

Mehr

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der Maestro Traveller ist eine Prepaid Karte, die Sie wiederbeladen können. Damit bezahlen Sie überall dort, wo Maestro akzeptiert

Mehr

MULTIFUNKTIONALE CHIPKARTE

MULTIFUNKTIONALE CHIPKARTE VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. MULTIFUNKTIONALE CHIPKARTE Der Mitarbeiterausweis für Zutrittskontrolle, Zeiterfassung, Druckmanagement, Bezahlen in der Kantine und vieles mehr MULTIFUNKTIONALE

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) ONLINE-SHOP (Zubehör & Co.)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) ONLINE-SHOP (Zubehör & Co.) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) ONLINE-SHOP (Zubehör & Co.) Mit Kundeninformationen. Stand: 07.01.2016 Inhaltsverzeichnis 1 Geltungsbereich 2 Vertragsschluss 3 Widerrufsrecht 4 Preise und Zahlungsbedingungen

Mehr

Häufig gestellte Fragen zur Prepaid-Karte 1 / 5

Häufig gestellte Fragen zur Prepaid-Karte 1 / 5 Häufig gestellte Fragen zur Prepaid-Karte 1 / 5 Was ist eine Prepaid-Karte? Wie der Name ist auch die Handhabung analog einem Prepaid-Handy zu verstehen: Die Prepaid-Karte ist eine vorausbezahlte, wiederaufladbare

Mehr

Händlerbedingungen für das System GeldKarte

Händlerbedingungen für das System GeldKarte Händlerbedingungen für das System GeldKarte 1. Das Unternehmen nimmt am System GeldKarte der Deutschen Kreditwirtschaft nach Maßgabe dieser Bedingungen teil. Akzeptanzzeichen dieses Systems sind das GeldKarte-

Mehr

MensaCARD. loyalty solutions. Sicher Bargeldlos Effektiv. - das Bezahlsystem für Mensen & Kantinen

MensaCARD. loyalty solutions. Sicher Bargeldlos Effektiv. - das Bezahlsystem für Mensen & Kantinen MensaCARD - das Bezahlsystem für Mensen & Kantinen Sicher Bargeldlos Effektiv Einführung Zur Zahlung im Bereich der Gemeinschaftsverpflegung hat die easycash Loyalty Solutions GmbH eine spezielle Kartenlösung

Mehr

Die SparkassenCard mit girogo

Die SparkassenCard mit girogo Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Die SparkassenCard mit girogo FAQ Karteninhaber Version April 2012 Seite 1 von 6 11.04.2012 Inhaltsverzeichnis 1 FAQs für den Karteninhaber...3 1.1.1

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis 1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Widerrufsrecht 4. Preise und Zahlungsbedingungen 5. Liefer- und Versandbedingungen 6.

Mehr

THE YAPITAL WAY MOBILE PAYMENT: CHANCEN UND LÖSUNGEN YAPITAL UND DIE IDEE EINES ECHTEN CROSS-CHANNEL-PAYMENTS

THE YAPITAL WAY MOBILE PAYMENT: CHANCEN UND LÖSUNGEN YAPITAL UND DIE IDEE EINES ECHTEN CROSS-CHANNEL-PAYMENTS MOBILE PAYMENT: CHANCEN UND LÖSUNGEN YAPITAL UND DIE IDEE EINES ECHTEN CROSS-CHANNEL-PAYMENTS Expert Forum, Frankfurt/Main, 26. September 2013 THE YAPITAL WAY 1 YAPITAL IST... 100% OTTO GROUP Electronic

Mehr

-Power. Power für Ihre Smartphones mit Werbeanbringung in 7 Tagen

-Power. Power für Ihre Smartphones mit Werbeanbringung in 7 Tagen -Power Power für Ihre Smartphones mit Werbeanbringung in 7 Tagen Tragbare Energie BEST SELLER 142.718 Versa 2200 Schluss mit leeren Akkus! USB-Akku, ausgestattet mit einem Lithiumionen-Akku, um Ihr Telefon

Mehr

NFC, QR, Beacon, etc. Die Sicht der Konsumenten auf mpayment und die mpayment-technologien

NFC, QR, Beacon, etc. Die Sicht der Konsumenten auf mpayment und die mpayment-technologien NFC, QR, Beacon, etc. Die Sicht der Konsumenten auf mpayment und die mpayment-technologien Holger Laube Deputy Managing Director & Head of Technology Research Konsumenten sind offen für das mobile Bezahlen

Mehr

MULTIFUNKTIONALE VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE.

MULTIFUNKTIONALE VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. MULTIFUNKTIONALE CHIPKARTEnsystemE Der Mitarbeiterausweis für Zutrittskontrolle, Zeiterfassung, Druckmanagement, Bezahlen in der Kantine und vieles mehr MULTIFUNKTIONALE

Mehr

Verbuchung von Zahlungseingängen über das PayPal-Konto

Verbuchung von Zahlungseingängen über das PayPal-Konto Verbuchung von Zahlungseingängen über das PayPal-Konto Um den Zahlungseingang eines Kunden über ein PayPal-Konto mit Abzug von PayPalGebühren in Ihrer büro easy-firmendatei zu erfassen, müssen folgende

Mehr

Die Kantonsschule Solothurn ist das zweitgrösste Gymnasium der Schweiz: 1800 Absolventinnen und Absolventen in 82 Klassen werden

Die Kantonsschule Solothurn ist das zweitgrösste Gymnasium der Schweiz: 1800 Absolventinnen und Absolventen in 82 Klassen werden Die Kantonsschule Solothurn ist das zweitgrösste Gymnasium der Schweiz: 1800 Absolventinnen und Absolventen in 82 Klassen werden Die Mensa als Hochfrequenz-Ort: Effizientes Inkasso Die Kantonsschule Solothurn

Mehr

Das Online-Bezahlsystem PayPal. Alexander Lengen Berlin, 21. Juli 2009

Das Online-Bezahlsystem PayPal. Alexander Lengen Berlin, 21. Juli 2009 Das Online-Bezahlsystem PayPal Alexander Lengen Berlin, 21. Juli 2009 2 Agenda Zahlungsverkehr & ecommerce PayPal das Unternehmen Online Bezahlen in Deutschland Die PayPal-Philosophie 3 Agenda Zahlungsverkehr

Mehr

Neue Bezahllösung trifft moderne Verwaltung

Neue Bezahllösung trifft moderne Verwaltung Neue Bezahllösung trifft moderne Verwaltung Boris Wolter, PayPal Projektleiter Öffentlicher Sektor DAS E-GOVERNMENT GESETZ Anforderungen der öffentlichen Verwaltung Bund Länder Kommunen Förderung elektronischer

Mehr

Gemeinschaftsschule Horgenzell

Gemeinschaftsschule Horgenzell Gemeinschaftsschule Horgenzell GMS Horgenzell, Kornstraße 46, 88263 Horgenzell Telefon: 07504 / 97020-0 Telefax: 07504 / 97020-20 info@ghwrs-horgenzell.de FAQ zu MensaMax www.gmshorgenzell.de 17. September

Mehr

Privat- und Geschäftskonto auch mit schlechter Schufaauskunft. Sichern Sie sich für alle Fälle ein zugriffsicheres Bargeldkonto im europäischen

Privat- und Geschäftskonto auch mit schlechter Schufaauskunft. Sichern Sie sich für alle Fälle ein zugriffsicheres Bargeldkonto im europäischen Privat- und Geschäftskonto auch mit schlechter Schufaauskunft. Sichern Sie sich für alle Fälle ein zugriffsicheres Bargeldkonto im europäischen Ausland. Kreditkarten ohne Schufa Die Prepaid MasterCard

Mehr

Whitepaper Advertiser

Whitepaper Advertiser 1 Herzlich willkommen bei Mirando! Seit über 10 Jahren sind wir Ihr Partner für erfolgreiche Onlinewerbung. Mirando bringt Portalbetreiber, Agenturen und Werbetreibende zusammen. 01 Hier erfahren Sie,

Mehr

Druck- und Kopiersystem

Druck- und Kopiersystem Druck- und Kopiersystem // DHBW Mosbach / Rechenzentrum 1 Allgemeines... 2 1.1 Warum brauche ich jetzt zwei Konten?... 2 1.2 Wie funktioniert das System?... 2 1.2.1 Vor der ersten Verwendung... 2 2 Benutzung

Mehr

Kurze Anleitung zum Guthaben-Aufladen bei. www.blau.de

Kurze Anleitung zum Guthaben-Aufladen bei. www.blau.de Kurze Anleitung zum Guthaben-Aufladen bei www.blau.de Seite 1 von 8 Inhaltsverzeichnis 1 blau.de aufrufen... 3 2 Ihr Konto bei blau.de... 4 2.1 Aufladen über das Internet... 5 2.2 Aufladen direkt am Mobiltelefon

Mehr

Grundsätzliche Informationen zum Thema Zahlung und Zahlarten

Grundsätzliche Informationen zum Thema Zahlung und Zahlarten Grundsätzliche Informationen zum Thema Zahlung und Zahlarten Die Bezahlung in unserem Online-Shop ist für unsere Kunden wahlweise per PayPal, Sofortüberweisung.de, Kreditkarte, Rechnung, Vorkasse oder

Mehr

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Mitglieder des Lehrerkollegiums,

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Mitglieder des Lehrerkollegiums, Die Kath. Canisiusstiftung als Partner der Mittagsverpflegung und als Betreiber der Cafeteria am Schulzentrum Süd-West stellt sich vor. Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte

Mehr

Neues vom modernsten Konto: QuickCheck-App, kontaktlos zahlen und vieles mehr.

Neues vom modernsten Konto: QuickCheck-App, kontaktlos zahlen und vieles mehr. Neues vom modernsten Konto: QuickCheck-App, kontaktlos zahlen und vieles mehr. 03516T3_SPK-Aktionsfolder-Q3_100x210_COE.indd 1 14.06.13 13:36 Das Konto, das die Zukunft schon vorwegnimmt: s Komfort Konto

Mehr

UNION INFOABEND. Registrierkassenpflicht für Sportvereine

UNION INFOABEND. Registrierkassenpflicht für Sportvereine UNION INFOABEND Registrierkassenpflicht für Sportvereine Eisenstadt, 16.2.2016 Referenten: Mag. Andreas Sommer Steuerberater und Experte für steuerliche Aspekte des Vereinslebens www.steuerrat.info Mag.

Mehr

Anleitung für Regiopay, dem bargeldlosen Bezahlsystem der REGIOS eg

Anleitung für Regiopay, dem bargeldlosen Bezahlsystem der REGIOS eg Anleitung für Regiopay, dem bargeldlosen Bezahlsystem der REGIOS eg Für den bargeldlosen Zahlungsverkehr stellt Ihnen die Regios eg als Unternehmer das Bezahlsystem Regiopay zur Verfügung. Ihre Kunden

Mehr

Ihre PrePaid-Karte für mehr, als Sie denken

Ihre PrePaid-Karte für mehr, als Sie denken MasterCard und Visa Ihre -Karte für mehr, als Sie denken Ihre -Karte mit den attraktiven Leistungen für den Alltag und auf Reisen. card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Zukunft.

Mehr

WER ZAHLT FÜR DAS PLASTIKGELD?

WER ZAHLT FÜR DAS PLASTIKGELD? KREDITKARTEN WER ZAHLT FÜR DAS PLASTIKGELD? Fast jeder dritte Deutsche besitzt eine Kreditkarte. Auf Reisen oder im Internet ist das Plastikgeld praktisch, doch im Supermarkt oder SB-Warenhaus wird bislang

Mehr

Call & Pay - Steigern Sie Ihre Umsätze. Das moderne Payment-System, mit dem jeder online bezahlen kann! Schnell, sicher und einfach!

Call & Pay - Steigern Sie Ihre Umsätze. Das moderne Payment-System, mit dem jeder online bezahlen kann! Schnell, sicher und einfach! Call & Pay - Steigern Sie Ihre Umsätze Das moderne Payment-System, mit dem jeder online bezahlen kann! Schnell, sicher und einfach! Notizen Paygate24 - Übersicht Lassen Sie sich von der Vielfalt der Tarifmöglichkeiten

Mehr

Fahrgemeinschaften: Let s talk money

Fahrgemeinschaften: Let s talk money Fahrgemeinschaften: Let s talk money wocomoco, 22./23. Mai 2013, Luzern Beat Brühwiler, CLTmobile AG Email: bb@cltmobile.ch 1 in den nächsten 6 minuten... dreht sich alles ums Bezahlen bei Fahrgemeinschaften.

Mehr

WEBINAR KAUF AUF RECHNUNG

WEBINAR KAUF AUF RECHNUNG WEBINAR KAUF AUF RECHNUNG AGENDA Warum sind wir hier? Was ist das Besondere am Kauf auf Rechnung auf ebay? Wie sieht Kauf auf Rechnung auf ebay aus? Wie bekommt man Kauf auf Rechnung? Wie bereitet man

Mehr

CHIPKARTEN AUFLADEN UND AUSGEBEN

CHIPKARTEN AUFLADEN UND AUSGEBEN VIELE FUNKTIONEN. EIN SYSTEM. EINE KARTE. CHIPKARTEN AUFLADEN UND AUSGEBEN Chipkarten am Automaten mit Guthaben aufladen, Gästekarten ausgeben und zurücknehmen, Gebühren bezahlen und vieles mehr Aufladeautomaten

Mehr

GeldKarte-Kassensysteme für die Schulverpflegung. Bargeldlos bezahlen in der Schulkantine

GeldKarte-Kassensysteme für die Schulverpflegung. Bargeldlos bezahlen in der Schulkantine GeldKarte-Kassensysteme für die Schulverpflegung Bargeldlos bezahlen in der Schulkantine Die GeldKarte ist das moderne bargeldlose Zahlungsmittel für kleine Beträge. Die Chipkarte Ihrer Bank oder Sparkasse

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1.Geltungsbereich

Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1.Geltungsbereich Allgemeine Geschäftsbedingungen 1.Geltungsbereich 1. Die PEACHES Mobile GmbH (im Folgenden Peaches ) bietet Dritten (im Folgenden Benutzer ) einen Auflade-Service für das Guthaben von Prepaid-Telefonkarten

Mehr

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können Ihr CallYa-Guthaben schnell und bequem verwalten Prüfen Sie Ihr Guthaben mit Ihrem Handy oder online bei MeinVodafone.

Mehr

FAQs zum neuen Quick mit Kontaktlos-Funktion

FAQs zum neuen Quick mit Kontaktlos-Funktion Was ist kontaktlos? Kontaktlos basiert auf den Standards RFID (Radio Frequency Identication) und NFC (Near Field Communication) und ist die Möglichkeit, mit entsprechend ausgestatteten Bezahlkarten an

Mehr

2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes AGB Online-Shop Allgemeine Geschäftsbedingungen der Dr. Jaglas German Nature, Dr. Christina Alisa Jagla & Helmut Werner Jagla GbR. 1 Geltungsbereich Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten

Mehr

Chancen bargeldloser Schulverpflegung mit

Chancen bargeldloser Schulverpflegung mit Chip macht Schule - Chancen bargeldloser Schulverpflegung mit der GeldKarte Sozial, sicher und effizient hogatec Themenpark Schulverpflegung Düsseldorf, 14.09.2010 Sandra Schubert Gliederung 1. GeldKarte:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen Inhaltsverzeichnis 1. Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Widerrufsrecht 4. Preise und Zahlungsbedingungen 5. Liefer- und Versandbedingungen 6.

Mehr

PRESSEINFORMATION. Neuer Namenspartner: Multifunktionsarena. im Hamburger Volkspark heißt ab 1. Juli 2015. Barclaycard Arena

PRESSEINFORMATION. Neuer Namenspartner: Multifunktionsarena. im Hamburger Volkspark heißt ab 1. Juli 2015. Barclaycard Arena Neuer Namenspartner: Multifunktionsarena im Hamburger Volkspark heißt ab 1. Juli 2015 Barclaycard Arena Der Kreditkartenspezialist Barclaycard ist neuer Partner der Anschutz Entertainment Group (AEG) und

Mehr

KNV Gutschein-Service Stand 03.08.2015 Version 3.1

KNV Gutschein-Service Stand 03.08.2015 Version 3.1 KNV Gutschein-Service Stand 03.08.2015 Version 3.1 Inhalt KNV Gutschein-Service mit euro-bis flow... 4 KNV Gutschein-Service an der PC-Kasse... 5 Verkauf einer KNV Gutscheinkarte... 5 Gutscheinhistorie

Mehr

Agenda. Trend OKTOBER 2014 - Mobile Payment: Bezahlen per Mobiltelefon

Agenda. Trend OKTOBER 2014 - Mobile Payment: Bezahlen per Mobiltelefon 1 Agenda Trend OKTOBER 2014 - Mobile Payment: Bezahlen per Mobiltelefon 2 Mobile Payment Definition (I) Eine Klassifizierung für Mobile Payment und Mobile Wallets Meistens geht es um den Bereich der stationären

Mehr

ENTDECKEN SIE DIE TRUE GOLD UNIT

ENTDECKEN SIE DIE TRUE GOLD UNIT START ENTDECKEN SIE DIE TRUE GOLD UNIT DE IHR UNTERNEHMEN BEGEISTERT 3 Die True Gold Unit motiviert Erfolgreiche Marken haben eine Botschaft. Sie vermitteln dem Kunden eine Idee, regen zum Nachdenken an

Mehr

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung Verlässliche Grundschule mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung Neue Angebote der verlässlichen Grundschule ab September 2014 Die Gemeinde Klettgau erweitert das Betreuungsangebot der verlässlichen

Mehr

PayPal Anleitung. Die API-Zugangsdaten. 1. Gehen Sie auf www.paypal.de und melden Sie sich mit Ihren PayPal- Zugangsdaten an.

PayPal Anleitung. Die API-Zugangsdaten. 1. Gehen Sie auf www.paypal.de und melden Sie sich mit Ihren PayPal- Zugangsdaten an. Die API-Zugangsdaten 1. Gehen Sie auf www.paypal.de und melden Sie sich mit Ihren PayPal- Zugangsdaten an. 2. Klicken Sie auf Mein Profil 1 3. Wählen Sie unter Kontoinformationen den Punkt API-Zugriff

Mehr