Inhalt. 1. Google Navigation auf dem Handy bequem einrichten Der erfolgreiche Schnellstart: Google Maps sicher bedienen & einsetzen...

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhalt. 1. Google Navigation auf dem Handy bequem einrichten... 11. 2. Der erfolgreiche Schnellstart: Google Maps sicher bedienen & einsetzen..."

Transkript

1 Inhalt 1. Google Navigation auf dem Handy bequem einrichten Was benötigt mein Handy, um Google Navigation nutzen zu können? Wichtig für Updates: ein Google-Konto Das Handy sprechen lassen Eine ältere Android-Version updaten Reden statt tippen: die Sprachsuche Weniger tippen: QR-Codes Dank GPS wissen, wo man ist GPS ist deaktiviert Die Unterschiede bei Android-Handys von verschiedenen Herstellern Der erfolgreiche Schnellstart: Google Maps sicher bedienen & einsetzen Das Ziel in Maps eingeben Das Ziel in Maps einsprechen Ein Ziel festlegen Das gefundene Ziel ist nicht das richtige Zu viele Treffer Eine Route planen Schwierig: mit Bus und Bahn Die Route wird berechnet Ganz einfach zurück... 28

2 Keine Maut zahlen Die anderen Buttons in Maps POIs mit Places schnell finden Mehr Informationen auf der Karte Wie voll sind die Straßen? Die Welt von oben: Satellit und Gelände Auf dem Laufenden bleiben: Buzz Sehen, wo Ihre Freunde sind: Latitude Die Enzyklopädie des Wissens: Wikipedia Karten und frühere Suchen Mein Standort Ihre beliebtesten Ziele: markierte Orte Markierte Orte im Webbrowser finden Elemente im Webbrowser markieren Meine Karten auf dem Handy nutzen Komplizierte Adressen bequem suchen Sie wissen, WAS Sie suchen Immer sehen, wo Sie sind Sicher ans Ziel: optimal Navigieren mit dem Auto Der Startbildschirm von Navigation Das Ziel einsprechen Das Ziel eintippen Der Weg zum Kontakt Lieblingsziele als markierte Orte... 47

3 Weitere Buttons auf dem Startbildschirm Schon mal einen Blick auf die Karte werfen Es kann losgehen Die Routeninformationen und alternative Routen Was kommen wird: die Routenliste Mehr Infos auf die Karte mit den Ebenen Die Route wie ein Vogel sehen Die Ebene Verkehr Wo das Auto abstellen? Wo kann man tanken, Geld abheben oder essen? Alles andere auf der Route finden Den Verkehr im Blick Alle Staus in Deutschland Alle Staus in Österreich Alle Staus in der Schweiz Nicht zu schnell unterwegs Die interessantesten Radarwarner-Apps Das große Webportal Trapster Immer das Tempolimit beachten Als Fußgänger in der Stadt und über Land navigieren Navigation für Fußgänger einrichten Der Blickwinkel als Fußgänger Im Vogelflug über die Strecke Nur wenige Ebenen für Fußgänger... 76

4 Perfekt für Fußgänger: Street View Die Alternative zu Fuß: skobbler Auf Schatzsuche gehen: Geocaching Wetter, Sehenswürdigkeiten & Co.: lokalisierte Dienste nutzen Der Generalist: meinestadt.de Mit oder ohne Schirm? Widget, Videos und mehr: wetter.com Spezialvorhersagen mit wetter.de Gute Nacht: Hotelsuche mit dem Handy Hotelportale: HRS & Hotelauskunft.de Guten Hunger: Wo gibt s was zu essen? Alles in meiner Umgebung: Qype als App Und der nächste Briefkasten Ohne das Auto: Taxi Mit Bus und Bahn in Deutschland unterwegs Mit Bus und Bahn in Österreich und der Schweiz unterwegs Alternative Fahrrad: Wo ist das nächste Rad? Nur fliegen ist schöner Reiseführer-Apps Die Sehenswürdigkeiten der Stadt Zusatzinformationen zu lokalen Sehenswürdigkeiten mit Augmented Reality Alles identifizieren mit Google Goggles Interessante Routen für alle Outdoor-Sportarten

5 6. Interessante Travel- und GPS-Apps einsetzen Ohne Google-Konto geht im Market nichts Den Market durchstöbern Apps herunterladen und installieren Apps kaufen nur mit Kreditkarte Wann ist die App gekauft? Krumme Preise Umtausch möglich 24 Stunden lang Apps wieder loswerden Einmal gekauft immer nutzbar Kostenlos aber nicht umsonst Bequemer im Market stöbern So was wie itunes Statusmeldungen und Fotos von unterwegs posten Das größte Social Network der Welt: Facebook Wo ich und meine Freunde sind: Facebooks Orte Zwitschern Sie mit Bilder mit Freunden teilen Die Urlaubsvideos bei YouTube Die eigene Route aufzeichnen Die Route auswerten Die Tracks exportieren und bekannt machen Das Fahrtenbuch mit dem Handy führen Der eigene Standort GPS ausgereizt

6 Wissen immer dabei mit der Wikipedia Die Zeit im Blick auf der ganzen Welt Nützliche Hardware für den Navigations einsatz Den Bildschirm immer im Blick: die passende Halterung Immer genug Strom mit dem Ladekabel Alle Geräte überall laden Beim Fahren telefonieren Die Basis für alles: Bluetooth Schritt für Schritt: ein Bluetooth-Gerät verbinden Das Autoradio reicht vielleicht Schnell und einfach: ein Headset Ganz frei mit einem Freisprechsystem Speicherplatz satt: die microsd-speicherkarte Hinter der Grenze: Navigation im Ausland Einfach weiterfahren: Daten-Roaming aktivieren Spezielle Daten-Roaming-Tarife nutzen Mit einer ausländischen SIM-Karte günstiger unterwegs sein Die Alternative: Kartenmaterial aufs Handy laden Mit MapDroyd weltweit(e) Karten nutzen Stichwortverzeichnis

Schaltfläche Herunterladen (Globussymbol oben rechts) drücken. Folgende Auswahl treffen und auf Schaltfläche Laden drücken:

Schaltfläche Herunterladen (Globussymbol oben rechts) drücken. Folgende Auswahl treffen und auf Schaltfläche Laden drücken: Android Smartphone mit Osmand+ 1.1.3 beta als Offline Navi V4.1 Author: Meinrad Weick Inhalt: Offline-Gebrauch von OSMand+ vorbereiten (S. 1 und 2) Navigieren mit OSMand+ (S. 3 bis 6) Offline-Gebrauch

Mehr

Quick Start Guide. MEDION S3857 Outdoor- Navigationsgerät

Quick Start Guide. MEDION S3857 Outdoor- Navigationsgerät Quick Start Guide MEDION S3857 Outdoor- Navigationsgerät Ihr MEDION Outdoor-Gerät Ein- und Ausschalten Drücken Sie die Power-Taste lange (>3 Sekunden), um Ihr MEDION S3857 einzuschalten. Um das Gerät vollständig

Mehr

Kapitel 1: Start mit dem Android-Smartphone... 13

Kapitel 1: Start mit dem Android-Smartphone... 13 Inhalt Kapitel 1: Start mit dem Android-Smartphone... 13 Frisch ausgepackt... 14 Die Bedienelemente eines Android-Smartphones... 15 Das Android-Smartphone zum ersten Mal starten... 17 Das Smartphone auf

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Das Windows Phone Windows Phone - was ist das? 11. Die neue Oberfläche 12. Tipps zur Geräteauswahl 14

Inhaltsverzeichnis. Das Windows Phone Windows Phone - was ist das? 11. Die neue Oberfläche 12. Tipps zur Geräteauswahl 14 Das Windows Phone 8 11 Windows Phone - was ist das? 11 Die neue Oberfläche 12 Tipps zur Geräteauswahl 14 Welches Windows Phone ist das beste? 16 Was macht Windows Phone so besonders? 19 Alltag mit dem

Mehr

Expertenumfrage: Mobile Entertainment

Expertenumfrage: Mobile Entertainment AK WLAN Expertenumfrage: Mobile Entertainment Arbeitskreis Mobile des eco Verband der deutschen Internetwirtschaft e.v. Welche Entwicklungsplattformen für mobile Apps werden in 3 Jahren besonders wichtig?

Mehr

Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser,

Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser, Willkommen bei der Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur Liebe Leserin, lieber Leser, vielen Dank, dass Sie sich für die Digital-Zeitung des Pfälzischen Merkur entschieden haben! Ab sofort können Sie

Mehr

1. Los geht s auspacken, anstöpseln und loslegen Einfach & schnell: bequeme Steuerung mit Tastatur und Gesten... 26

1. Los geht s auspacken, anstöpseln und loslegen Einfach & schnell: bequeme Steuerung mit Tastatur und Gesten... 26 Inhalt 1. Los geht s auspacken, anstöpseln und loslegen... 9 Diese Schalter und Anschlüsse besitzt Ihr Kindle Fire... 10 Ausschalten oder Stand-by? So bleibt Ihr Kindle Fire immer einsatzbereit... 11 Ein

Mehr

3. Die Ersteinrichtung und die wichtigsten Einstellungen 33

3. Die Ersteinrichtung und die wichtigsten Einstellungen 33 1. Die schnelle Inbetriebnahme 9 2. Das Android-Phone im Schnellüberblick 13 2.1 Die Gerätetasten und Anschlüsse 13 Die Hardwaretasten und ihre Funktionen 13 Die Softwaretasten und ihre Funktionen 14 Mehr

Mehr

Auf einen Blick. Auf einen Blick. 1 Start mit dem iphone Die Tastatur Telefonieren Nachrichten senden und empfangen...

Auf einen Blick. Auf einen Blick. 1 Start mit dem iphone Die Tastatur Telefonieren Nachrichten senden und empfangen... Auf einen Blick Auf einen Blick 1 Start mit dem iphone... 15 2 Die Tastatur... 53 3 Telefonieren... 71 4 Nachrichten senden und empfangen... 105 5 Ins Internet mit Safari... 119 6 E-Mails... 151 7 Kalender,

Mehr

Kapitel 1: Eine kurze Einführung 15

Kapitel 1: Eine kurze Einführung 15 Inhalt Vorwort 13 Kapitel 1: Eine kurze Einführung 15 ipad - ja und? 16 Was ist Apple eigentlich für eine Firma? 16 Der ipod - die neuen Jahre 18 Das iphone - eine neue Revolution 19 Das ipad - schon wieder

Mehr

Drag Racing Mobile Vielen Dank, dass Sie sich für Drag Racing Mobile entschieden haben. Wir hoffen Ihre Erwartungen getroffen zu haben.

Drag Racing Mobile Vielen Dank, dass Sie sich für Drag Racing Mobile entschieden haben. Wir hoffen Ihre Erwartungen getroffen zu haben. Drag Racing Mobile Vielen Dank, dass Sie sich für Drag Racing Mobile entschieden haben. Wir hoffen Ihre Erwartungen getroffen zu haben. Drag Racing Mobile benutzt einen Eingebauten GPS Empfänger des PDA

Mehr

Auszug ACTA Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband. Download:

Auszug ACTA Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband. Download: I N S T I T U T F Ü R D E M O S K O P I E A L L E N S B A C H Auszug ACTA 2014 Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband Download: www.acta-online.de Nutzung von Inhalten im Internet Aufruf

Mehr

1 Start mit dem iphone Mit der Tastatur schreiben Telefonieren Nachrichten senden und empfangen 93

1 Start mit dem iphone Mit der Tastatur schreiben Telefonieren Nachrichten senden und empfangen 93 Auf einen Blick 1 Start mit dem iphone 13 2 Mit der Tastatur schreiben 47 3 Telefonieren 65 4 Nachrichten senden und empfangen 93 5 Im Internet surfen mit Safari 113 6 E-Mails senden und empfangen 131

Mehr

Outdoor Navigation mit im Gelände unterwegs

Outdoor Navigation mit im Gelände unterwegs ape@map Outdoor Navigation mit ape@map im Gelände unterwegs Übersicht 1. Wer sind wir? 2. ape@map auf einem Blick 3. Handys / Akkulaufzeit 4. Karten Schnittstellen 5. Tourensuche 6. Navigation 7. Was kommt

Mehr

Computer Grundlagen Hardware. von Christoph Grill

Computer Grundlagen Hardware. von Christoph Grill Computer Grundlagen Hardware von Christoph Grill Hardware Zur Hardware zählt alles was man anfassen kann. Peripheriegeräte sowie PC Komponenten. Zum Beispiel: Hauptplatine Festplatte Grafikkarte Soundkarte

Mehr

DIVI 2013 Ihr Kongress auf einen Klick

DIVI 2013 Ihr Kongress auf einen Klick DIVI 2013 Ihr Kongress auf einen Klick Die App zum 13. Kongress der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin für iphone & Android Smartphones Eine kurze Einführung Die

Mehr

Die Stadtreiniger erweitern ihren Service

Die Stadtreiniger erweitern ihren Service erweitern ihren Service Erinnerung an Termine zur Abfallentsorgung und Straßenreinigung (Abfalltonnen, Gelbe Säcke etc.) Informationen rund um die Abfallentsorgung (Abfall ABC, Standorte, Öffnungszeiten,

Mehr

Über den Autor 7. Einführung 19

Über den Autor 7. Einführung 19 Inhaltsverzeichnis Über den Autor 7 Einführung 19 Über dieses Buch 20 Törichte Annahmen über den Leser 21 Warum Sie dieses Buch brauchen 21 Konventionen in diesem Buch 21 Wie dieses Buch aufgebaut ist

Mehr

Kurzanleitung. Vodafone Navigator. Version 4.5

Kurzanleitung. Vodafone Navigator. Version 4.5 Kurzanleitung Vodafone Navigator Version 4.5 Inhaltsverzeichnis Der Vodafone Navigator 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 Der Vodafone Navigator Funktionsübersicht Freischalten Tarifoptionen des Vodafone

Mehr

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem Android-Smartphone

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem Android-Smartphone Inhalt Kapitel 1: Start mit dem Android-Smartphone ib Android - eine Erfolgsgeschichte 14 Frisch ausgepackt 14 Die Bedienelemente eines Android-Smartphones 16 Das Android-Smartphone zum ersten Mal starten

Mehr

Alles mobil. Smartphone, Tablet, Notebook

Alles mobil. Smartphone, Tablet, Notebook Alles mobil Smartphone, Tablet, Notebook Vorwort Ein Smartphone kann viel: Telefonieren, E-Mails abrufen, Musik abspielen, Fotos machen und mit Freunden teilen und noch mehr aber wie? Und nutzen Sie bereits

Mehr

Cardiofit Bedienungsanleitung

Cardiofit Bedienungsanleitung Cardiofit Bedienungsanleitung Seite 2: Kompatibilität prüfen / Installieren der Cardiofit APP Seite 4: Symbole im Hauptmenü / Erste Einstellungen in der APP Seite 5: Verschiedene Benutzer erstellen Seite

Mehr

App-Empfehlungen für den Schulalltag

App-Empfehlungen für den Schulalltag Bildquellen:https://cdn1.iconfinder.com/data/icons/app3stores32/128/Google_Play_3.png;http://fc09.deviantart.net/fs71/i/2011/194/2/7/app_store_icon template_by_michel00003d3lfuvq.png http://appshopper.com/blog/wp3content/uploads/2010/09/app3store3icon.jpg

Mehr

Kurzanleitung: So aktivieren Sie den Unfallmeldestecker RHEINLAND AUTO-NOTRUF-PLUS

Kurzanleitung: So aktivieren Sie den Unfallmeldestecker RHEINLAND AUTO-NOTRUF-PLUS Kurzanleitung: So aktivieren Sie den Unfallmeldestecker RHEINLAND AUTO-NOTRUF-PLUS Stand: 10.09.2015 LIEBE KUNDIN, LIEBER KUNDE VON RHEINLAND AUTO-NOTRUF-PLUS Der Unfallmeldedienst ist ein wichtiger Bestandteil

Mehr

Benutzerhandbuch.

Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch Z3 www.pettorway.com Lade die Batterie auf Ihr Z3 kommt mit einer Batterie befestigt und ein Ladeadapter. USB Das Aufladen des Akkus Schließen Sie den Z3 mit dem Ladeadapter via USB-Kabel.

Mehr

1. Erreichbarkeit der R+F App Login News... 3

1. Erreichbarkeit der R+F App Login News... 3 1. Erreichbarkeit der... 2 2. Login... 2 3. News... 3 4. Scannen... 4 4.1 Kommission erstellen... 4 4.2 Artikel-Codes scannen... 4 4.2.1 Scann-Vorgang starten... 4 4.2.2 Hinweise zum Scannen:... 5 4.2.3

Mehr

Bedienungsanleitung Camperstop-App Mit der Camperstop-App reisen Sie mühelos zu den schönsten Reisemobilstellplätze.

Bedienungsanleitung Camperstop-App Mit der Camperstop-App reisen Sie mühelos zu den schönsten Reisemobilstellplätze. Bedienungsanleitung Camperstop-App Mit der Camperstop-App reisen Sie mühelos zu den schönsten Reisemobilstellplätze. Schnell suchen: Menü Camperstops ansehen Karte Liste Zusatzfunktion Pro-Version: Wetter

Mehr

Wie inseriere ich eine Veranstaltung?

Wie inseriere ich eine Veranstaltung? FÜR ALLE, DIE NUR TANGO IM KOPF HABEN Wie inseriere ich eine Veranstaltung? Laden Sie die kostenlose App herunter und inserieren Sie Ihre Veranstaltungen auf der Website www.tangotoday.net Sie erscheinen

Mehr

Die von MTS Italia entwickelte, individuelle Tourenarchiv-Schnittstelle.

Die von MTS Italia entwickelte, individuelle Tourenarchiv-Schnittstelle. Die von MTS Italia entwickelte, individuelle Tourenarchiv-Schnittstelle www.mts-italia.it T- MTS 4.1 Besser auf Tour. Systemgeprüft! T-MTS 4.1 steht für die 4. optimierte Version des beliebten Tourenarchivs

Mehr

Christoph Prevezanos. Google. Picasa intensiv. Alles, was Ihre Fotos brauchen. Markt+Technik Verlag

Christoph Prevezanos. Google. Picasa intensiv. Alles, was Ihre Fotos brauchen. Markt+Technik Verlag Christoph Prevezanos Google Picasa intensiv Alles, was Ihre Fotos brauchen Markt+Technik Verlag Google Picasa intensiv - PDF Inhaltsverzeichnis Google Picasa intensiv Inhaltsverzeichnis Willkommen 1 Picasa

Mehr

REISEZAHLUNGSMITTEL. Unbeschwert den Urlaub geniessen

REISEZAHLUNGSMITTEL. Unbeschwert den Urlaub geniessen REISEZAHLUNGSMITTEL Unbeschwert den Urlaub geniessen 0000 GOOD THRU 0000 VALID THRU 0000 VALID THRU SZKB VISA/ MASTERCARD SZKB PREPAID MASTERCARD 4627 0000 0000 0000 JACQUES MUELLER 00/00 Mit der Kreditkarte

Mehr

1 Erste Schritte mit dem ipad 11

1 Erste Schritte mit dem ipad 11 Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte mit dem ipad 11 Das ipad stellt sich vor 12 Verbindungskabel und Netzteil 13 So legen Sie eine SIM-Karte ein (nur ipad mit 3G) 14 So kommen Inhalte aufs ipad 15 Einschalten,

Mehr

Schnellstart- Anleitung für Windows

Schnellstart- Anleitung für Windows POE LAN Schnellstart-Anleitung für Windows SCHNELL- START- ANLEITUNG! Schnellstart- Anleitung für Windows 1. Installation der Hardware Verbinden Sie die Überwachungskamera und LAN- Kabel und stecken dieses

Mehr

imovie auf dem ipad - 1

imovie auf dem ipad - 1 imovie auf dem ipad imovie starten Tippe auf das Symbol der imovie-app. Diese App musst du vorher im App-Shop erstehen. (Eine Alternative zu imovie ist z.b. Pinnacle Studio, beide Programme unterscheiden

Mehr

Bagger. Parkplatz. Kran. Kanal. Fahrrad JOKER. Auto. Auto. Krankenwagen. Heißluftballon. Dreirad. Boot. Anker. Motorroller. Kran. Fallschirm.

Bagger. Parkplatz. Kran. Kanal. Fahrrad JOKER. Auto. Auto. Krankenwagen. Heißluftballon. Dreirad. Boot. Anker. Motorroller. Kran. Fallschirm. Fahrrad Parkplatz Bagger kenwagen Auto Auto Bus Motorrad Schienen Roller Flugzeug Fahrrad Motorrad Roller Flugzeug Reifen Bus Skateboard Flugzeug U- Parkplatz Skateboard kenwagen Skateboard Taxi Schienen

Mehr

1 So bedienen Sie Ihren Computer 10

1 So bedienen Sie Ihren Computer 10 1 So bedienen Sie Ihren Computer 10 So funktioniert die Maus 12 Windows mit dem Touchpad steuern 14 Windows auf dem Tablet 16 Windows per Tastatur steuern 18 Windows mit Tastenkürzeln bedienen 20 2 Erste

Mehr

Für Android- Geräte EINFACH DIGITAL. Ihre Bedienungsanleitung für die GEA E-Paper App. Aus der Region für die Region

Für Android- Geräte EINFACH DIGITAL. Ihre Bedienungsanleitung für die GEA E-Paper App. Aus der Region für die Region Für Android- Geräte EINFACH DIGITAL Ihre Bedienungsanleitung für die GEA E-Paper App Aus der Region für die Region INHALT 1 ERSTE SCHRITTE 1 Erste Schritte... 2 2 Aktuelle Ausgabe...4 3 Blätterfunktion...5

Mehr

1 Allgemeine, wiederkehrende Fragen und Anwendungen zur App (FAQ) Installation und technische Details... 4

1 Allgemeine, wiederkehrende Fragen und Anwendungen zur App (FAQ) Installation und technische Details... 4 Enzkreis Inhalt 1 Allgemeine, wiederkehrende Fragen und Anwendungen zur App (FAQ)... 4 1.1 Installation und technische Details... 4 1.1.1 Wo kann ich die Enzkreis-App herunterladen?... 4 1.1.2 Welche Android-Version

Mehr

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um ein BVG-Handyticket erwerben zu können?

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um ein BVG-Handyticket erwerben zu können? FAQ für BVG-App FahrInfo Plus Ab sofort können Sie für Berlin Einzelfahrscheine inklusive Kurzstrecke, Tageskarten sowie touristische Fahrscheine bequem und bargeldlos mit Ihrem Smartphone als BVG-Handyticket

Mehr

- Anleitung. Die Installation der Unfallmelde-App (Android)

- Anleitung. Die Installation der Unfallmelde-App (Android) - Anleitung Die Installation der Unfallmelde-App (Android) Einleitung Die folgende Anleitung wird Ihnen Schritt für Schritt zeigen, wie Sie die Unfallmelde-App (UM-App) auf einem Android-Smartphone installieren

Mehr

MENSCHEN MIT BEHINDERUNGEN FAHREN MIT DEM FERN-BUS. Rechte von Menschen mit Behinderungen Rechte von Menschen mit Einschränkung der Beweglichkeit

MENSCHEN MIT BEHINDERUNGEN FAHREN MIT DEM FERN-BUS. Rechte von Menschen mit Behinderungen Rechte von Menschen mit Einschränkung der Beweglichkeit MENSCHEN MIT BEHINDERUNGEN FAHREN MIT DEM FERN-BUS Rechte von Menschen mit Behinderungen Rechte von Menschen mit Einschränkung der Beweglichkeit Immer mehr Menschen fahren mit dem Fern-Bus. Das kostet

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Das Android-Tablet optimal bedienen und individuell anpassen... 13

Inhaltsverzeichnis. 1. Das Android-Tablet optimal bedienen und individuell anpassen... 13 Inhaltsverzeichnis 1. Das Android-Tablet optimal bedienen und individuell anpassen... 13 Das erste Einschalten und Einrichten... 13 Wichtige Touch-Gesten für eine einfache und komfortable Bedienung...

Mehr

Pumpkin Android 5.1 Autoradio 2 Din für VW mit GPS Navigation

Pumpkin Android 5.1 Autoradio 2 Din für VW mit GPS Navigation Pumpkin Android 5.1 Autoradio 2 Din für VW mit GPS Navigation Lieferumfang 8 Zoll Touchscreen Radio 2x ISO Kabel externes Mikrofon Rückfahrkamera (mit 2 Schrauben und doppelseitigem Klebeband) Kamera Verlängerungskabel

Mehr

Die folgenden Fragen sind über verschiedene Aspekte hinsichtlich digitaler Medien und digitaler Geräte, einschließlich Computer, Laptops, Notebooks,

Die folgenden Fragen sind über verschiedene Aspekte hinsichtlich digitaler Medien und digitaler Geräte, einschließlich Computer, Laptops, Notebooks, Die folgenden Fragen sind über verschiedene Aspekte hinsichtlich digitaler Medien und digitaler Geräte, einschließlich Computer, Laptops, Notebooks, Smartphones, Handys ohne Internetzugang, Tablet-Computer,

Mehr

Das. Google+ Buch. Annette Schwindt

Das. Google+ Buch. Annette Schwindt Google+ Das Buch Annette Schwindt Inhaltsverzeichnis Vorwort................... 9 1. Wie sich Google+ bisher entwickelt hat.............. 11 Was macht Google+ aus? 13 Ist Google+ ein Facebook-Konkurrent?

Mehr

Habe ich digitalen Stress?

Habe ich digitalen Stress? www.doktorstress.de Habe ich digitalen Stress? 1 www.doktor-stress.de Habe ich digitalen Stress? Jeder Benutzer digitaler Geräte hat einen eigenen Nutzungsstil. Wie sieht Ihrer aus? Schauen Sie sich Ihre

Mehr

Inhalt. 1 Einleitung Ist Java nicht auch eine Insel? 41. Vorwort... 13

Inhalt. 1 Einleitung Ist Java nicht auch eine Insel? 41. Vorwort... 13 Vorwort... 13 1 Einleitung 15 1.1 Für wen ist dieses Buch?... 15 1.1.1 Magie?... 16 1.1.2 Große Zahlen... 16 1.1.3 Technologie für alle... 17 1.1.4 Die Grenzen der Physik... 18 1.2 Unendliche Möglichkeiten...

Mehr

FirmenAbo FirmenAbo Plus

FirmenAbo FirmenAbo Plus FirmenAbo FirmenAbo Plus Verkehrsverbund Großraum Nürnberg Das VGN-FirmenAbo bietet viele Vorteile für Mitarbeiter und Unternehmen Seit mehr als 25 Jahren gibt es das VGN-FirmenAbo. Ob für Fahrten zur

Mehr

Anton Ochsenkühn. amac. BUCH VERLAG iphone. Komplett neu von Autor Anton Ochsenkühn! ios 10 Handbuch. amac-buch Verlag

Anton Ochsenkühn. amac. BUCH VERLAG iphone. Komplett neu von Autor Anton Ochsenkühn! ios 10 Handbuch. amac-buch Verlag Anton Ochsenkühn amac BUCH VERLAG iphone Komplett neu von Autor Anton Ochsenkühn! ios 10 Handbuch amac-buch Verlag Von iphone zu iphone Kapitel 1 Erster Kontakt Wenn Sie als Besitzer eines alten iphone

Mehr

Marketing für Trainer. Trainerausbildung 2012

Marketing für Trainer. Trainerausbildung 2012 Marketing für Trainer Trainerausbildung 2012 Online-Marketing kompakt SEO SEA Online-Werbung Affiliate-Marketing E-Mail-Marketing Online-Marketing Webseite Direktes Geschäft Indirektes Geschäft Social

Mehr

Fragebogen zu Fahrgewohnheiten älterer Radfahrerinnen und Radfahrer FahrRad in Aachen/Brand 60plus

Fragebogen zu Fahrgewohnheiten älterer Radfahrerinnen und Radfahrer FahrRad in Aachen/Brand 60plus Angaben zu Ihrer Person 1. Alter Jahre 2. Geschlecht Ο Weiblich Ο männlich 3. Haushaltsgröße Ο 1 Personen-Haushalt Ο 2 Personen- Haushalt Ο 3 Personen- Haushalt Ο > 3 Personen- Haushalt 4. Wohnsituation

Mehr

Dennis Knobeloch Soziale Netzwerke. Dennis Knobeloch

Dennis Knobeloch Soziale Netzwerke. Dennis Knobeloch Soziale Netzwerke Dennis Knobeloch Inhalt WEB 2.0 Soziale Netzwerke Schützen / Überwachen Grundregeln Urheberrecht Datenschutz Cyberbullying Tipps für Eltern Weitere Informationen Web 2.0 Intelligentes

Mehr

Verlängern Sie Ihr R-LINK Evolution Erlebnis unter

Verlängern Sie Ihr R-LINK Evolution Erlebnis unter Verlängern Sie Ihr R-LINK Evolution Erlebnis unter www.renault.at RENAULT hat den Inhalt dieser Druckschrift möglichst genau und nach dem aktuellen Stand zum Zeitpunkt der Drucklegung verfasst. Im Rahmen

Mehr

Social Media Nutzung der interaktiven Möglichkeiten des Web2.0 bei der Stadt Moers

Social Media Nutzung der interaktiven Möglichkeiten des Web2.0 bei der Stadt Moers 12. Oktober 2012 Social Media Nutzung der interaktiven Möglichkeiten des Web2.0 bei der Stadt Moers Übersicht» Warum Web 2.0?»» Wo geht die Reise hin? Übersicht» Das ist nicht die Cloud aber eine Wolke

Mehr

Einleitung 11 Software, die im Buch verwendet wird 12

Einleitung 11 Software, die im Buch verwendet wird 12 Inhalt Einleitung 11 Software, die im Buch verwendet wird 12 UMTS-Sticks für Surfen per Mobilfunk in Aktion 15 Sofort loslegen mit Surf-Stick & Co 16 UMTS-Modul schon im Rechner integriert 17 Surf-Stick

Mehr

Juli 2014 App: Instagram

Juli 2014 App: Instagram Juli 2014 App: Instagram Instagram-Bilder machen jeden Laien zum Fotografen. Diese Meinung ist zumindest unter den Usern dieser App weit verbreitet. Doch was genau kann diese App, wie nutz man sie und

Mehr

AXAcrashtests DÜBENDORF 2016

AXAcrashtests DÜBENDORF 2016 Seite 1/14 Daten und Fakten Die Risiken von Handys im Strassenverkehr Inhalt 1. Statistische Unfallzahlen... 2 1.1 Die vier häufigsten Unfallursachen im Verlauf der Zeit... 2 1.2 Von Fussgängern verursachte

Mehr

Point of View ONYX 507- Android 4.0 Tablet PC

Point of View ONYX 507- Android 4.0 Tablet PC Inhalt Inhalt... 1 Allgemeine Hinweise für den Gebrauch... 2 Haftungsausschluss... 2 Karton Inhalt... 2 1.0 Produkt Grundlagen... 4 1.1 Knöpfe und Anschlüsse... 4 1.2 Starten und Herunterfahren... 4 2.0

Mehr

Speedport Router Manuell Einrichten. So richten Sie Ihren Glasfaseranschluss ohne die Internet-Seite ein.

Speedport Router Manuell Einrichten. So richten Sie Ihren Glasfaseranschluss ohne die Internet-Seite  ein. Speedport Router Manuell Einrichten So richten Sie Ihren Glasfaseranschluss ohne die Internet-Seite www.telekom.de/einrichten ein. Inhaltsverzeichnis 4 Internet und Telefonie einrichten 8 Wenn etwas nicht

Mehr

Zufriedenheit mit der Situation in Oberösterreich

Zufriedenheit mit der Situation in Oberösterreich . Kunst & Kultur in Oberösterreich Zufriedenheit mit der Situation in Oberösterreich Chart Herr und Frau Oberösterreicher sind mit der Situation in Oberösterreich weiterhin Mit der derzeitigen Situation

Mehr

Smart Watch. Kurzanleitung

Smart Watch. Kurzanleitung Smart Watch Kurzanleitung Hinweis: Verwenden oder bewahren Sie diese Uhr nicht in staubigen, heißen, kalten, elektrischen oder magnetischen Umgebungen auf. Sie sollten die Uhr weder schütteln noch klopfen

Mehr

Übungen - Für das Deutsche Sprachdiplom der KMK

Übungen - Für das Deutsche Sprachdiplom der KMK Die Grundlage der Übung ist der Beitrag Fahr mit Bus und Bahn! - Personennahverkehr in Deutschland in vitamin de, Nr. 58, Seite 16 bis 17. Alle Aufgaben können auch einzeln bearbeitet werden. Es werden

Mehr

Auszug AWA 2013 CODEBUCH. Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse. Download www. awa-online.de

Auszug AWA 2013 CODEBUCH. Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse. Download www. awa-online.de I N S T I T U T F Ü R D E M O S K O P I E A L L E N S B A C H Auszug AWA 2013 Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse CODEBUCH Download www. awa-online.de Informationsinteresse: Computernutzung, Anwendung

Mehr

Anleitung wirsindnachbarn-alle.de. In wenigen Schritten zum eigenen Beitrag

Anleitung wirsindnachbarn-alle.de. In wenigen Schritten zum eigenen Beitrag Anleitung wirsindnachbarn-alle.de In wenigen Schritten zum eigenen Beitrag Grundlegendes Die Themenhomepage www.wirsindnachbarn-alle.de ist ein Beitrag zum Jahresthema der Diakonie Deutschland. Das Jahresthema

Mehr

Sicher unterwegs mit Smartphone, Tablet & Co Basisschutz leicht gemacht. Tipps zum Umgang mit mobilen Geräten

Sicher unterwegs mit Smartphone, Tablet & Co Basisschutz leicht gemacht. Tipps zum Umgang mit mobilen Geräten Sicher unterwegs mit Smartphone, Tablet & Co Basisschutz leicht gemacht Tipps zum Umgang mit mobilen Geräten www.bsi-fuer-buerger.de www.facebook.com/bsi.fuer.buerger Sicher unterwegs mit Smartphone, Tablet

Mehr

Internet Smartphone Tablet

Internet Smartphone Tablet Internet Smartphone Tablet Medienkompetenz für Einsteiger und Fortgeschrittene 2. Halbjahr 2016 Medienkompetenz für Einsteiger und Fortgeschrittene Neue Medien entwickeln sich schnell. Smartphones oder

Mehr

Schnellstart-Anleitung für Windows

Schnellstart-Anleitung für Windows POE LAN POE LAN Schnellstart-Anleitung für Windows SCHNELL- START- ANLEITUNG! Schnellstart-Anleitung für Windows 1. Installation der Hardware Verbinden Sie die Überwachungskamera und LAN- Kabel und stecken

Mehr

Apps als Fenster oder Vollbild Grundlegende Bedienung der neuen Apps Nicht mehr benötigte Apps deinstallieren... 62

Apps als Fenster oder Vollbild Grundlegende Bedienung der neuen Apps Nicht mehr benötigte Apps deinstallieren... 62 Inhaltsverzeichnis 1. Windows 10 alles neu und doch vertraut... 7 2. Das neue Startmenü in Windows 10... 10 Die wichtigsten Elemente des neuen Startmenüs... 11 Live-Kacheln... 13 Apps, Ordner und klassische

Mehr

A P P DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION JEDEN MONAT AKTUELL UND KOSTENLOS. Weitere Infos unter: JETZT AUCH ALS APP FÜR DEIN SMARTPHONE

A P P DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION JEDEN MONAT AKTUELL UND KOSTENLOS. Weitere Infos unter:  JETZT AUCH ALS APP FÜR DEIN SMARTPHONE JEDEN MONAT AKTUELL UND KOSTENLOS M A G A Z I N JETZT AUCH ALS APP FÜR DEIN SMARTPHONE DAS MAGAZIN FÜR DIE REGION K O S T E N L O S H e r a u s g e b e r We r b e a g e n t u r b l i c k - f a n g. d e

Mehr

Ergänze die Verben in der Tabelle. Wie lauten die Endungen bei unregelmäßigen Verben im Konjunktiv II? Markiere sie.

Ergänze die Verben in der Tabelle. Wie lauten die Endungen bei unregelmäßigen Verben im Konjunktiv II? Markiere sie. 1. Ergänze die Verben in der Tabelle. Wie lauten die Endungen bei unregelmäßigen Verben im? Markiere sie. Infinitiv gehen Präteritum ich ging du gingst er/sie/es ging wir gingen ihr gingt sie gingen ich

Mehr

Präsentation Picasa

Präsentation Picasa http://www.chip.de/downloads/picasa_130 13772.html Präsentation Picasa 3.9.136.20 C

Mehr

Diese Dokumentation richtet sich an Benutzer, die Hilfe bei den Einstellungen in der App benötigen, damit diese richtig benutzt werden kann.

Diese Dokumentation richtet sich an Benutzer, die Hilfe bei den Einstellungen in der App benötigen, damit diese richtig benutzt werden kann. AFS-DaCaMo Inhaltsverzeichnis Vorwort... 3 Was ist DaCaMo?... 3 Wer benötigt diese App?... 3 Was kostet diese App?... 3 Technische Hinweise... 3 Einstellung Erklärung... 4 IP/Port/Mandant... 4 Export...

Mehr

FAHRRAd pass SAISON 2016 / 17

FAHRRAd pass SAISON 2016 / 17 FAHRRAd pass SAISON 2016 / 17 GRATIS KONTROLLSERVICE 10 WOCHEN NACH KAUF (KL. SERVICE) Ein jährliches Service verlängert die Lebensdauer Ihres Rades. TIPP Bringen Sie das Rad nach einem Sturz zum Service,

Mehr

10 Hoch soll er leben!

10 Hoch soll er leben! 10 Hoch soll er leben! Die Gäste sind gekommen. Sie sitzen am Tisch im Wohnzimmer bei Markus zu Hause. Den Tisch hat Markus schön gedeckt. Max, Markus bester Freund, hilft Markus dabei, das Essen ins Wohnzimmer

Mehr

Mercure airport hotel berlin tegel. mercure.com

Mercure airport hotel berlin tegel. mercure.com Mercure airport hotel berlin tegel 1 / 2 Berlin Erleben Bei Mercure Wir bieten Ihnen alle Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt. Die unmittelbare Nachbarschaft zum Flughafen Tegel macht das 4-Sterne

Mehr

Tutorial MyPhoneExplorer

Tutorial MyPhoneExplorer Tutorial MyPhoneExplorer Erstellt am 04.01.16 von Uwe Beck Download: http://www.fjsoft.at/de/downloads.php MyPhoneExplorer einrichten: 1. MyPhoneExplorer1.8.7portable in E/Portable Apps installieren (mein

Mehr

Hinweise für Eltern. Rhein-Sieg-Kreis Der Landrat Straßen-Verkehrs-Amt. Sicher zur Schule

Hinweise für Eltern. Rhein-Sieg-Kreis Der Landrat Straßen-Verkehrs-Amt. Sicher zur Schule Sicher zur Schule Hinweise für Eltern Rhein-Sieg-Kreis Der Landrat Straßen-Verkehrs-Amt Sicher zur Schule Wenn Ihr Kind in die Schule kommt ist vieles neu. Neu sind andere Kinder, die Lehrer, der Weg zur

Mehr

Wir basteln uns ein Marktdiagramm

Wir basteln uns ein Marktdiagramm "Ich male mir die Welt widiewidiewie sei mir gefällt..." Bundesarbeitsministerin Nahles vor der Wahl im Bundestag Wir basteln uns ein Marktdiagramm Soviel vorab: Ich bin kein Freund davon, Studis von Programmen

Mehr

Das "Haus Gruber" bietet Ihnen eine große Ferienwohnung, welche wie folgt aufgeteilt ist:

Das Haus Gruber bietet Ihnen eine große Ferienwohnung, welche wie folgt aufgeteilt ist: Ferienwohnung Haus Gruber Theresia Haus Gruber Theresia Talstraße 64 6280 Zell am Ziller Telefon: +43 3510062 E-Mail: theresia-gruber@gmx.net Deine Ansprechperson Frau Theresia Gruber Karte aktivieren

Mehr

4. Mobil mailen & surfen: elektronische Post versenden und interessante Webseiten aufrufen

4. Mobil mailen & surfen: elektronische Post versenden und interessante Webseiten aufrufen Ihr E-Mail-Konto auf dem ipad: Einrichten & Verwalten leicht gemacht 4 4. Mobil mailen & surfen: elektronische Post versenden und interessante Webseiten aufrufen Im Internet steht Ihnen eine Reihe verschiedener

Mehr

Unter folgendem Link können Sie das PowerBox Terminal herunterladen:

Unter folgendem Link können Sie das PowerBox Terminal herunterladen: Download des PowerBox Terminals Unter folgendem Link können Sie das PowerBox Terminal herunterladen: http://www.powerbox-systems.com/fileadmin/_downloads/pb_terminal/powerbox-terminal.exe Es erscheint

Mehr

G SCHEIT SPAREN. ÖBB FAHREN.

G SCHEIT SPAREN. ÖBB FAHREN. BAHNFAHRER sind CO2 -SPARER DIE ÖBB VORTEILSCARD G SCHEIT SPAREN. ÖBB FAHREN. oebb.at DIE ÖBB VORTEILSCARD VORTEILSCARD VORTEILSCARD Classic UM 99, PRO JAHR Ohne Altersbegrenzung vergünstigt Bahn fahren.

Mehr

INSTALLATION & START DER APP

INSTALLATION & START DER APP TIPPS ZUR ANWENDUNG Installation & Start der App... 1 Bibliothek & Schreibtisch... 2 Login & Registrierung... 3 Aktualisierungen... 5 Inhaltsübersicht... 6 Seitenübersicht... 7 Suchfunktionen... 8 Trefferliste...

Mehr

inanny PORTAL HaNdbucH

inanny PORTAL HaNdbucH 01 inanny PORTAL HaNdbucH Version 2.0 02 inhalt Inhalt Seite 02 Vorwort Seite 03 Startseite, Status der inanny Seite 04 Lokalisieren, Live Ortung Seite 05 Lokalisieren, Positionsprotokoll Seite 06 Lokalisieren,

Mehr

Orientierung Lehrerinformation

Orientierung Lehrerinformation Lehrerinformation 1/7 Arbeitsauftrag Windrose gestalten und mit den entsprechenden Himmelsrichtungen beschriften Kompass basteln mit der Sonne Ziel Die SuS können räumliche spunkte verorten und für die

Mehr

Wolff A. Ehrhardt Eppsteiner Str. 2B Oberursel. Konto: BLZ: UST-ID: DE

Wolff A. Ehrhardt Eppsteiner Str. 2B Oberursel. Konto: BLZ: UST-ID: DE Wichtiger Hinweis: Die Fritzbox ist bereits konfiguriert und muss nur noch angeschlossen werden. Die Konfigurationsanleitung kommt nur zum Einsatz, wenn die Fritzbox neu konfiguriert werden muss, oder

Mehr

Informationen zum Anniversary Update (Version 1607)

Informationen zum Anniversary Update (Version 1607) Microsoft Betriebssystem WINDOWS 10 Informationen zum Anniversary Update (Version 1607) Vorgängerversion heisst Version 1511 Wird von Microsoft zeitlich gestaffelt angeboten Kann aber auch selbst eingeleitet

Mehr

GESCHAEFTSBERICHT.BOSCH.COM/SERVICE. Alarmstufe Bosch

GESCHAEFTSBERICHT.BOSCH.COM/SERVICE. Alarmstufe Bosch GESCHAEFTSBERICHT.BOSCH.COM/SERVICE Alarmstufe Bosch Acht Bildschirme, zwei Computer-Mäuse, drei Telefone und jede Menge Verantwortung: Sirko Wolff sorgt im Monitoring Center in Magdeburg einer Notruf-Sicherheitsleitstelle

Mehr

FIRMWARE UPGRADE ANWEISUNG

FIRMWARE UPGRADE ANWEISUNG 1.WICHTIGE INFORMATIONEN FIRMWARE UPGRADE ANWEISUNG Notwendige Informationen sind markiert. Alles Weitere dient zur Information und Fehlerbehandlung. Das Firmware Update ist 2 teilig. DSP Firmware (Update

Mehr

Facebook. ex:pert Oktober Uhr

Facebook. ex:pert Oktober Uhr Facebook ex:pert 2.0-25. Oktober 2012-14.00 Uhr Philipp Roth Philipp hat vor einigen Jahren den Blog "FacebookMarketing.de" ins Leben gerufen und diesen inzwischen an ein US Medienunternehmen verkauft.

Mehr

Atemio RV-900 GPS SH. mit Saugnapfhalterung : Atemio RV-900 GPS SH

Atemio RV-900 GPS SH. mit Saugnapfhalterung : Atemio RV-900 GPS SH Atemio RV-900 GPS SH ATEMIO RoadView RV-900, Frontkamerasystem mit Parküberwachung, GPS, 3,5 TouchScreen und Entladungsschutz der Autobatterie. 1 / 5 Bewertung: Noch nicht bewertet Stellen Sie eine Frage

Mehr

Atemio RV-900 SH Basic

Atemio RV-900 SH Basic Atemio RV-900 SH Basic ATEMIO RoadView RV-900, Frontkamerasystem mit Parküberwachung, 3,5 TouchScreen und Entladungsschutz der Autobatterie. 1 / 5 Bewertung: Noch nicht bewertet Stellen Sie eine Frage

Mehr

Anleitung: So installieren Sie Ihre neue Sat-Access-Karte. Damit der Kartenaustausch problemlos funktioniert.

Anleitung: So installieren Sie Ihre neue Sat-Access-Karte. Damit der Kartenaustausch problemlos funktioniert. Anleitung: So installieren Sie Ihre neue Sat-Access-Karte Damit der Kartenaustausch problemlos funktioniert. Das brauchen Sie Ihre neue Sat-Access-Karte Diese Installationsanleitung Empfangsgerät: Satelliten-Receiver

Mehr

QUICK START GUIDE. WIR GRATULIEREN ZU Ihrer. neuen LCD

QUICK START GUIDE. WIR GRATULIEREN ZU Ihrer. neuen LCD WIR GRATULIEREN ZU Ihrer neuen LCD QUICK START GUIDE Dieser Quick Start Guide wird Ihnen dabei helfen, die Grundlagen zu erlernen, die nötig sind, um die unglaublichsten Momente mit Ihrer GoPro festzuhalten.

Mehr

WINDOWS 10 HERBSTUPDATE 2015

WINDOWS 10 HERBSTUPDATE 2015 WINDOWS 10 HERBSTUPDATE 2015 Vorwort... 1 Titelleisten... 1 Kontextmenüs... 2 Live-Kacheln... 3 Kontextmenüs im Startmenü... 4 Anmeldebildschirm... 5 Speicherorte... 6 Snap... 7 Symbole... 8 Skype... 9

Mehr

iphone BAUM Braillezeile mit iphone verbinden

iphone BAUM Braillezeile mit iphone verbinden iphone BAUM Braillezeile mit iphone verbinden VoiceOver ist der Screenreader von Apple für das iphone (und den ipod touch). Dieser Screenreader ist auf jedem iphone installiert, denn er ist Bestandteil

Mehr

ONLINE-KAMPAGNE GRIMMHEIMAT NORDHESSEN

ONLINE-KAMPAGNE GRIMMHEIMAT NORDHESSEN www.grimmheimat.de ONLINE-KAMPAGNE GRIMMHEIMAT NORDHESSEN MARKETING WARUM ONLINE? Online Marketing wird zunehmend wichtig im Marketing-Mix, um unsere (potentiellen) Gäste dort abzuholen, wo sie sich aufhalten

Mehr

Landesinitiative Verkehrsinfo.NRW. Virtuell unterwegs in NRW Peter London

Landesinitiative Verkehrsinfo.NRW. Virtuell unterwegs in NRW  Peter London Landesinitiative Verkehrsinfo.NRW Virtuell unterwegs in NRW www.radroutenplaner.nrw.de Peter London Ingenieurgruppe Ministerium für Verkehrswesen für Bauen und und Verkehr Verfahrensentwicklung Nordrhein-Westfalen

Mehr

Mediengruppe. Tablet und Smartphone

Mediengruppe. Tablet und Smartphone Mediengruppe Tablet und Smartphone Dieter Schwabe, Mai 2016 Tablet, Smartphone, E-Book-Reader 2 Dieter Schwabe Kurzbeschreibung Allgemeines Die beiden Gerätearten haben zum Teil gleiche Funktionen und

Mehr

Leica TruView 2.0 Anleitung Stand 10/08

Leica TruView 2.0 Anleitung Stand 10/08 Leica TruView 2.0 Anleitung Stand 10/08 Inhalt: 1. Leica PUBLISHER und TruView Software 2. Öffnen einer SiteMap 3. Öffnen einer TruView Ansicht 4. Funktionen einer TruView Ansicht 5. Erweiterte Funktionen

Mehr