ACV-Sicherheitspaket IMMER IN BEWEGUNG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ACV-Sicherheitspaket IMMER IN BEWEGUNG"

Transkript

1 ACV-Sicherheitspaket IMMER IN BEWEGUNG

2 ACV Automobil-Club Verkehr Immer in Bewegung Inhalt ACV-Mitgliedschaftsformen 4 ACV-SCHUTZBRIEFVERSICHERUNG Wichtige Hinweise für den Schadenfall 5 Gültigkeit und Geltungsbereich 6 Unsere Leistungen im Einzelnen 7 Allgemeine Versicherungsbedingungen 17 Begriffserklärung 20 ACV-Clubhilfe Richtlinien zur ACV-Clubhilfe 23 ACV-Verkehrsunfallversicherung 29 ACV-Mitgliederkredit 30 Unser Versicherungspartner 31 Der ACV hilft nicht nur bei Pannen Leistungsübersicht 21 Serviceleistungen /2013

3 ACV Automobil-Club Verkehr Theodor-Heuss-Ring Köln T: Fragen rund um ACV-Leistungen Clubleistungen, Schutzbriefversicherung, T: Vignetten Tourenberatung T: F: Mitglieder-Service Neumitglieder, Änderungsmeldungen, T: Beitragsangelegenheiten F: Europaweiter 24-Stunden-Schaden-Notruf Inland: Ausland:

4 ACV-Mitgliedschaftsformen Der Automobil-Club für alle Verkehrsteilnehmer In den nachfolgend beschriebenen Mitgliedschaftsformen Mit gliedschaft zum Regelbeitrag, Single-Mitgliedschaft, Partnermitglied schaft und Mitgliedschaft für Junge Leute sind alle Leistungen des ACV inkl. der europaweit gültigen Schutzbrief ver sicherung enthalten. Mitgliedschaft zum Regelbeitrag Single-Mitgliedschaft * Als Single gilt, wer in einem Einpersonenhaushalt lebt sowie Alleinerziehende mit minderjährigem/n Kind/Kindern. partnermitgliedschaft * Für den mit einem Mitglied zum Regel beitrag in häuslicher Gemeinschaft lebenden Partner. Mitgliedschaft für Junge Leute (17 25 Jahre) * Mitgliedschaft im ACV Junior-Club Für minderjährige Kinder bis zur Volljährigkeit beitragsfrei, inkl. einer kostenlosen Verkehrsunfallversicherung. Voraussetzungen: Kinder leben im Haushalt eines Elternteils, für den bereits eine Mitgliedschaft zum Regelbeitrag oder bei Alleinerziehen den eine Single-Mitgliedschaft besteht. * Der Wegfall einer Voraussetzung muss dem ACV mitgeteilt werden. Die Mitglied schaft wird dann in eine Mit glied schaft zum Regelbeitrag umgewandelt. 4

5 ACV-Schutzbriefversicherung Wichtige Hinweise für den Schadenfall Notieren Sie bitte Namen und Anschrift von Unfallbeteiligten und Zeugen, Kennzeichen von beteiligten Fahrzeugen, Versiche rungsscheinnummer und Versicherungsgesellschaft. Für die Schadenregulierung Belege verlangen und vorlegen. Dies gilt besonders für Fahrkarten, Flugscheine, Zollquittungen, Rechnungen, Bescheinigungen von Reparaturbetrieben, ärztliche Bescheinigungen usw. Rechnungen lassen Sie sich bitte stets quittieren. In Notfällen können sich deutsche Staatsbürger auch an ihre diplomatische oder konsularische Vertretung im Aufent halts land wenden. Die Leistungen der Schutzbriefversicherung bestimmen sich nach dem zwischen dem ACV und der DEVK abgeschlossenen Gruppen ver sicherungsvertrag und den in dieser Broschüre abgedruckten Bestimmungen. Voraussetzung für die Inanspruchnahme von Lei stun gen des ACV einschließlich der Schutzbriefver sicherung ist die rechtzeitige, vorherige Zahlung des jeweils fälligen Beitrages ( 5, Nr. 2 der Satzung des ACV). Schäden unverzüglich beim ACV-Schaden-Notruf melden. Inland: Ausland: Geben Sie dabei unbedingt Ihren Nam en, die Anschrift sowie die ACV-Mit glieds nummer an. Über unsere Notrufzentrale wird Ihnen unmittelbare Hilfe vermittelt. 5

6 ACV-Schutzbriefversicherung Gültigkeit und Geltungsbereich Die Leistungen der ACV-Schutzbriefversicherung werden durch die DEVK Allgemeine Versicherungs-AG, Köln gewährleistet. Detaillierte Informationen dazu finden Sie ab Seite 7. Für welche Fahrzeugarten gilt die Schutzbriefversicherung? Per sonenwagen, Kombis, Wohnmobile bis 4 t zulässigem Gesamtgewicht, motorisierte Zweiräder, motorisierte Kranken fahr stühle, Wohnwagen-, Boots- und Gepäckanhänger. Die Fahr zeuge dürfen nach Bauart und Ausstattung nur zur Beförderung von nicht mehr als neun Personen bestimmt sein und nicht zur gewerblichen Personen beförderung genutzt werden. Für wen gilt die Schutzbrief VERSICherung? Für Sie als Mitglied und für alle auf Sie zugelassenen Fahrzeuge. Für Ihren mit Ihnen in häuslicher Gemein schaft lebenden ehelich en oder nichtehelichen Lebenspartner mit allen auf diesen zugelassenen Fahrzeugen. Versichert sind auch berechtigte Fahrer der geschützten Fahr zeuge sowie das Mitglied und der Lebenspartner als berechtigte Fahrer fremder Fahrzeuge oben genannter Art. Fahrzeuge, die ein Versicherungskennzeichen führen müssen, sind ebenfalls geschützt. Für die mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft lebenden minderjährigen Kinder mit deren auf Ihren Namen versicherten oder zugelassenen motorisierten Zweirädern. Eine Vielzahl von Leistungen gilt auch für Reisen, die ohne eines der geschützten Fahrzeuge unternommen werden. Bei der detaillierten Beschreibung wird darauf hingewiesen. Geltungsbereich Versicherungsschutz besteht in Europa in seinen geographischen Grenzen sowie in den außereuropäischen Gebieten, die zum Geltungsbereich der Europäischen Union gehören. 6

7 ACV-Schutzbriefversicherung Unsere Leistungen im Einzelnen Die DEVK erbringt für ACV-Mitglieder nach Eintritt eines Schadenfalles die im Folgenden aufge führten Leistungen als Service oder als Ersatz für vom Mitglied aufgewandte Kosten. Pannen- und Unfallhilfe am Schadenort 1 Kann das geschützte Fahrzeug nach Panne oder Unfall die Fahrt nicht fortsetzen, sorgt die ACV-Notrufzentrale für die Wiederherstellung der Fahrbereitschaft an der Schadenstelle durch ein Pannenhilfsfahrzeug und trägt die hierdurch entstehenden Kosten. Der Höchstbetrag für diese Leistung beträgt ein schließlich der vom Pannenhilfsfahrzeug mitgeführten Kleinersatzteile 105. Bergen des Fahrzeuges nach Panne/Unfall 2 Ist das geschützte Fahrzeug infolge einer Panne oder eines Unfalls von der Straße abgekommen, sorgt die ACV-Notrufzentrale für seine Bergung einschließlich Gepäck und nicht gewerblich beförderter Ladung und trägt die hierdurch entstehenden Kosten. Abschleppen des Fahrzeuges nach Panne/ 3 Unfall Kann das geschützte Fahrzeug nach Panne oder Unfall seine Fahrt nicht fortsetzen und ist eine Wiederherstellung der Fahrbereitschaft an der Schadenstelle nicht möglich, sorgt die ACV-Notrufzentrale für das Abschleppen des Fahrzeuges einschließlich Gepäck und nicht gewerblich beförderter Ladung und trägt die hierdurch entstehenden Kosten. Der Höchstbetrag hierfür beläuft sich auf 155 ; hierauf werden eventuell erbrachte Leistungen für den Einsatz eines Pannenhilfs fahr zeuges angerechnet. 7

8 ACV-Schutzbriefversicherung Unsere Leistungen im Einzelnen Bei den nachfolgenden Leistungspunkten 4, 5, 6, 8, 9 und 11 werden Leistungen nur erbracht, wenn der Schadenort mindestens 50 km Luftlinie vom stän digen Wohnsitz entfernt liegt. Weiter- oder Rückfahrt bei Fahrzeugausfall 4 Ist das geschützte Fahrzeug nach Panne oder Unfall nicht fahrbereit oder wurde es gestohlen, werden die folgenden Kosten erstattet: für die Fahrt vom Schadenort zum ständigen Wohnsitz der geschützten Personen oder für die Fahrt vom Schadenort zum Zielort, jedoch höchstens innerhalb des Geltungsbereichs; für die Rückfahrt vom Zielort zum Wohnsitz der geschützten Personen, wenn das Fahrzeug gestohlen ist oder nicht mehr fahrbereit gemacht werden kann; für die Rückfahrt zum Schadenort für eine Person, wenn das Fahrzeug dort wieder fahr bereit gemacht wurde. Die Kostenerstattung erfolgt bei einer einfachen Entfernung unter Bahn kilometern bis zur Höhe der Bahn kosten 1. Klasse einschließlich Zuschlägen, bei größerer Entfernung werden die Flugkosten der Economy-Klasse ersetzt. Nachgewie sene Taxifahrtkosten werden bis zur Höhe von 40 ersetzt. Übernachtung bei Fahrzeugausfall 5 Ist das geschützte Fahrzeug nach Panne oder Unfall nicht fahrbereit oder wurde es gestohlen, werden bei Inanspruchnahme einer Leistung nach Ziffer 4 für höchstens eine, in allen anderen Fällen für höchstens drei Nächte Übernachtungs kosten erstattet, jedoch nicht über den Tag hinaus, an dem das Fahrzeug wiederhergestellt werden konnte oder wiederaufgefunden wurde. Der Höchstbetrag beläuft sich auf 70 je Übernachtung und Person. Die Leistungspunkte 4 und 5 gelten auch für mitreisende Personen. 8

9 ACV-Schutzbriefversicherung Unsere Leistungen im Einzelnen Mietwagen bei FahRZEUG AUSfall 6 Ist das geschützte Fahrzeug nach Panne oder Unfall nicht mehr fahrbereit oder wurde es gestohlen, werden die Kosten für das Anmieten eines gleichartigen Selbstfahrervermietfahrzeuges bis zur Wiederher stellung der Fahrbereitschaft, jedoch höchstens für sieben Tage à 52 pro Tag übernommen. Bei einem Schaden im Ausland übernehmen wir die Mietwagenkosten für die direkte Heimreise zu Ihrem ständigen Wohnsitz bis zu 360. Nehmen Sie unseren Weiter- oder Rückfahrtservice oder den Übernachtungs service in Anspruch, übernehmen wir keine Mietwagenkosten. 7 Ersatzteilversand Können Ersatzteile zur Wiederherstellung der Fahrbereitschaft des geschützten Fahrzeuges an einem ausländischen Schadenort oder in dessen Nähe nicht beschafft werden, sorgt die ACV-Notruf zentrale dafür, dass die geschützte Person diese auf dem schnellst mögli chen Wege erhält und trägt alle entstehenden Versandkosten. Fahrzeugtransport nach Fahrzeugausfall 8 Kann das geschützte Fahrzeug nach Panne oder Unfall am Schaden ort oder in dessen Nähe nicht innerhalb von drei Werktagen fahrbereit gemacht werden und übersteigen die voraussicht lichen Repara turkosten nicht den Betrag, der für ein gleichwertiges gebrauchtes Fahrzeug aufgewandt werden muss, sorgt die ACV-Notruf zen trale für den Transport des Fahrzeuges zu einer Werkstatt oder an den ständigen Wohnort der geschützten Person. Wir tragen die hierfür entstehenden Kosten für einen Rück transport an den ständigen Wohnsitz der geschützten Person; liegt der Schadenort in Deutsch land, werden höchstens 515 ersetzt. 9

10 ACV-Schutzbriefversicherung Unsere Leistungen im Einzelnen Fahrzeugunterstellung nach 9 Fahrzeugausfall Muss das geschützte Fahrzeug nach Panne oder Unfall bis zur Wiederherstellung der Fahr be reit - schaft oder Durchführung des Transportes zu einer Werkstatt oder nach Diebstahl im Ausland und Wiederauffinden bis zur Durch führung des Rücktransportes oder der Verzollung bzw. Verschrottung untergestellt werden, tragen wir die hierdurch entstehenden Kosten, jedoch höchstens für zwei Wochen. Fahrzeugverzollung und -verschrottung 10 Muss das geschützte Fahrzeug nach einem Unfall oder Diebstahl im Ausland verzollt werden, helfen wir bei der Verzollung und tragen die hierbei anfallenden Verfahrensgebühren mit Ausnahme des Zoll betrages und sonstiger Steuern. Ist zur Vermeidung der Verzollung eine Verschrottung des Fahrzeuges erforderlich, werden die hierdurch entstehenden Kosten übernommen. Fahrzeugabholung nach Fahrerausfall 11 Kann auf einer Reise das geschützte Fahrzeug infolge Todes oder einer länger als drei Tage andauernden Erkrankung des Fahrers weder von diesem noch von einem Insassen zurückgefahren werden, sorgt die ACV-Notrufzentrale für die Abholung des Fahr zeuges zum ständigen Wohnsitz des geschützten Fahrers und trägt die hierdurch entstehenden Kosten. Veranlasst der geschützte Fahrer die Abholung selbst, erhält er als Kostenersatz 0,50 je Kilometer zwischen seinem Wohnsitz und dem Schadenort. Wir übernehmen die bis zum Rücktransport entste henden, durch die Erkrankung bedingten Übernachtungskosten für den geschützten Fahrer und auch für die nicht erkrankten Mitreisenden für höchstens drei Nächte bis zu 70 je Person. 10

11 ACV-Schutzbriefversicherung Unsere Leistungen im Einzelnen Die folgenden Leistungen stehen Ihnen als Mitglied, Ihrem ehelichen oder nichtehe lichen Partner und Ihren minderjährigen Kindern auch zu, wenn Sie eine fahrzeugunabhängige Reise innerhalb des örtlichen Geltungsbereichs durch führen. Voraussetzung ist, dass die mit ver sicher ten Personen mit Ihnen in häuslicher Gemeinschaft leben. Ersatz von Reisedokumenten 12 Haben Sie auf einer Reise im Ausland ein für die Reise benötigtes Dokument verloren, helfen wir Ihnen bei der Ersatzbeschaffung und übernehmen die hierbei anfallenden Gebühren. Bei einem Verlust Ihrer Scheck- oder Kreditkarte informieren wir auf Wunsch unverzüglich Ihre Bank bzw. Ihr Kreditunternehmen. Hilfe bei Zahlungsmittel VERlust 13 Geraten Sie auf einer Reise im Ausland durch den Verlust von Zah lungsmitteln in eine finanzielle Notlage, stellen wir den Kontakt zu Ihrer Hausbank her. Ist dies nicht binnen 24 Stunden nach dem auf die Schadenmeldung folgenden Werktag möglich, stellen wir Ihnen ein zinsloses Darlehen bis zu je Schadenfall zur Verfügung. Vermittlung ärztlicher Betreuung 14 Erkranken Sie auf einer Reise im Ausland, informieren wir Sie auf Anfrage über die Möglichkeiten ärztlicher Versorgung und stellen, soweit erforderlich, die Verbindung zwischen dem Hausarzt und dem behandelnden Arzt oder Krankenhaus her und tragen die hierdurch entstehenden Kosten. 15 Arzneimittelversand Sind Sie auf einer Reise im Ausland zur Aufrechterhaltung oder Wiederher stellung der Gesundheit auf verschrei bungspflichtige Arzneimittel, die am Aufenthalts ort oder in dessen Nähe nicht erhältlich sind und für die es dort auch keine Ersatzpräparate gibt, dringend angewiesen, sorgen wir nach Abstimmung mit dem Haus arzt für die Zusendung und tragen die hierdurch entstehenden 11

12 ACV-Schutzbriefversicherung Unsere Leistungen im Einzelnen Kosten. Voraussetzung ist, dass keine Einfuhr beschrän kungen bestehen. Kosten für eine eventuell notwendige Abholung des Arzneimittels sowie dessen Verzollung werden Ihnen erstattet. Kosten für Krankenbesuch 16 Müssen Sie sich auf einer Reise länger als zwei Wochen in einem Krankenhaus aufhalten, zahlen wir Fahrt- und Übernachtungskosten für Besuche durch eine nahestehende Person bis zu 515 je Schadenfall. 17 Krankenrücktransport Müssen Sie infolge einer Erkrankung auf einer Reise an Ihren ständigen Wohnsitz zurücktransportiert werden, sorgen wir für die Durchfüh rung des Rücktransportes und tragen die hierdurch entstehenden Kosten. Art und Zeitpunkt des Rücktransportes müssen medizinisch notwendig und ärztlich angeordnet sein. Die Leistung erstreckt sich auf die Begleitung durch einen Arzt oder Sanitäter, wenn diese be hördlich vorgeschrieben ist. Außerdem tragen wir die bis zum Rück transport entstehenden, durch die Erkrankung bedingten Übernachtungskosten für Sie und auch für die nicht erkrankten mit reisenden Fa milienangehörigen für höchstens drei Nächte bis zu 70 je Person. Rückholung von Kindern 18 Können minderjährige Kinder infolge einer Erkrankung ihrer Begleit per son auch im Todesfall nicht mehr betreut werden, sorgen wir für die Abholung der Kinder zu ihrem Wohnsitz durch eine von Ihnen oder uns ausgewählte Begleit person. Dies gilt auch, wenn die Kin der selbst erkranken und infolge ihrer Weiterreise nicht mehr betreut werden können. Wir übernehmen die hierdurch entste henden Fahrt kosten bei einer einfachen Entfernung unter Bahn kilometern bis zur Höhe der Bahnkosten 1. Klasse einschließlich Zuschlägen, bei größerer Entfernung werden die Flugkosten der Economy- Klasse ersetzt. Nachgewie sene Taxifahrtkosten werden bis zur Höhe von 40 ersetzt. Unsere Leistung ist auf pro Person begrenzt. 12

13 ACV-Schutzbriefversicherung Unsere Leistungen im Einzelnen Hilfe im Todesfall 19 Sterben Sie auf einer Reise im Ausland, sorgen wir nach Abstim mung mit den Angehörigen für die Bestattung im Ausland oder für die Überführung in die Bundesrepublik Deutschland und tragen die hierdurch jeweils entstehenden Kosten. Kostenerstattung bei REISE ABBRUCh 20 Ist Ihnen die planmäßige Beendigung einer Auslandsreise nicht oder nur zu einem anderen als dem ursprünglich vorgesehenen Zeitpunkt zu zumuten, weil ein Mitreisender oder ein naher Verwandter schwer erkrankt oder verstorben ist oder weil eine erhebliche Schädigung Ihres Vermögens eingetreten ist oder weil am Zielort Krieg oder in nere Unruhe ausgebrochen ist, sorgen wir für die Rückreise. Zu sätz lich übernehmen wir die gegenüber der ur sprünglich vorgesehenen Rückreise entstehenden höheren Fahrtkosten bis zu je Schadenfall und Person. Hilfe bei Insolvenz des Reiseveranstalters 21 Können Sie Ihre Rückreise aus dem Ausland nicht planmäßig antreten, weil Ihr Reise veranstalter zahlungsunfähig geworden ist, informieren wir Sie über andere Möglich keiten Ihrer Rückreise. Zusätzlich stellen wir Ihnen, soweit erforderlich, ein zinsloses Dar lehen für die Kosten der Rückreise zur Verfügung. 22 Kinderbetreuungsservice Müssen Ihre zu Hause gebliebenen minderjährigen Kinder infolge einer Erkrankung oder eines Unfalls betreut werden, während Sie sich auf einer Reise befinden, vermitteln wir Ihnen auf Anfrage eine Person, die die Betreuung der Kinder während Ihrer Abwesenheit übernimmt. Das gilt auch, wenn Sie während einer Reise erkranken und die Kin der deshalb zu Hause betreut werden müssen. Die Kosten des Betreuers zahlen wir nicht; für seine Leistung übernehmen wir keine Haftung. 13

14 ACV-Schutzbriefversicherung Unsere Leistungen im Einzelnen 23 Handwerkerservice Wird während einer Reise Ihr Haus oder Ihre Wohnung an Ihrem Wohnsitz im Inland durch unvorhergesehene Ereignisse (z. B. Brand, Wasser, Einbruch, Vandalismus) erheb lich beschädigt, vermitteln wir Ihnen auf Anfrage uns bekannte Hand werkerfirmen oder Dienstleistungsunternehmen und organisieren deren Einsatz für Soforthil fe maßnahmen. Die Kosten dieser Firmen zahlen wir nicht; für deren Leistung übernehmen wir keine Haftung. 24 Haushüterservice Kann die von Ihnen beauftragte Person, die Ihr Haus oder Ihre Woh nung am ständigen Wohnsitz im Inland während Ihrer Abwesenheit betreuen soll, ihren Dienst unerwartet nicht antreten oder fortsetzen, vermitteln wir Ihnen auf Anfrage einen uns bekannten Haushüter. Die Kosten des Haushüters zahlen wir nicht; für seine Leistung übernehmen wir keine Haftung. Vermittlung von AnwaltS hilfe 25 Werden Sie auf einer Reise im Ausland verhaftet oder wird Ihnen Haft angedroht, sind wir bei der Auswahl und Beauftragung eines Anwalts und, soweit erforderlich, eines Dolmetschers behilflich. Falls nötig, benennen und schalten wir auch Botschaften oder Konsulate ein. 26 Reiserückrufservice Erweist sich infolge Todes oder Erkrankung eines nahen Ver wand ten oder infolge einer erheb lichen Schädigung Ihres Ver mögens der Rückruf von einer Reise durch Rundfunk als notwen dig, werden die erfor derlichen Maßnahmen in die Wege geleitet und die hierdurch entstehenden Kosten übernommen. Hilfeleistung in besonderen Notfällen 27 Geraten Sie auf einer Reise im Ausland in eine besondere Notlage, die in den Ziffern 1 bis 26 nicht geregelt und zu deren Beseitigung Hilfe notwendig ist, um erhebliche Nachteile für Ihre 14

15 ACV-Schutzbriefversicherung Unsere Leistungen im Einzelnen Gesundheit oder Ihr Vermögen zu vermeiden, werden die erforder lichen Maß nahmen veranlasst und die hierdurch entstehenden Kosten bis zu 260 je Schadenfall übernommen. Kosten im Zusammenhang mit der Nicht- oder Schlechterfüllung von Verträgen, die von Ihnen abgeschlossen wurden, sowie Wiederbeschaffungs- und Reparatur kosten werden nicht erstattet. Hilfe bei NatUR katastrophen 28 Verläuft die Reise des ACV-Mitgliedes oder dessen Partners nicht planmäßig, weil am jeweiligen Aufenthaltsort unvorhergesehene Naturkatastrophen (z. B. Lawinen oder Erdbeben) eingetreten sind und ist daher die Weiterreise nicht möglich oder infolge von behörd licher Anordnung nicht erlaubt, erstatten wir für nachgewiesene außerplanmäßige Verpflegungs- und Übernachtungskosten je Tag und versicherte Person 70, höchstens jedoch insgesamt bis zu 210 je versicherte Person. Wenn es dem ACV-Mitglied oder dessen Partner durch die Naturkatastrophe oder infolge behördlicher Anordnung nicht möglich ist, mit ihrem ursprünglich gewählten Verkehrsmittel weiterzureisen, übernehmen wir die hierbei entstehenden Reisemehrkosten für: die Fahrt vom Schadenort zum Wohnsitz des ACV-Mitglieds oder dessen Partners oder die Fahrt vom Schadenort zum Zielort (höchstens jedoch innerhalb des Geltungsbereichs) und für die Rückfahrt vom Zielort zum Wohnsitz des ACV-Mitglieds oder dessen Partners. Ersetzt werden die Fahrtkosten bei einfacher Entfernung unter Bahnkilometern bis zur Höhe der Bahnkosten 1. Klasse, bei größerer Entfernung die Flugkosten der Economy-Klasse sowie jeweils Kosten für nachgewiesene Taxifahrten bis 40. Muss das ACV-Mitglied oder dessen Partner aufgrund der Naturkatastrophe oder infolge behördlicher Anordnung sein fahrbereites 15

16 ACV-Schutzbriefversicherung Unsere Leistungen im Einzelnen Fahrzeug am Schadenort zurücklassen, sorgen wir für die Rückholung des Fahrzeuges zum ständigen Wohnsitz. Veranlasst das ACV-Mitglied oder dessen Partner die Abholung selbst, gewähren wir als Kostenersatz 0,50 je km Entfernung zwi schen dem Wohnsitz der versicherten Person und dem Schadenort. Heimtransport von Haustieren 29 Können infolge einer Erkrankung auch im Todesfall das ACV-Mit glied oder dessen Partner auf einer Reise mitgeführte Haustiere nicht mehr versorgen, organisieren wir den Heimtransport der Tiere und tragen zusätzlich die dadurch entstehenden Kosten. Kann das Tier nach dem Transport nicht sofort weiterversorgt werden, sorgen wir für die weitere Unterbringung und Versorgung des Tieres. Wir über nehmen die dadurch entstehenden Kosten höchstens für zwei Wochen. 30 Autoschlüsselservice Hat das ACV-Mitglied oder dessen Partner auf einer Reise die Schlüssel für sein Fahrzeug verloren, helfen wir bei der Beschaffung von Ersatzschlüsseln und übernehmen die Kosten für deren Ver sand. Die Kosten für die Ersatzschlüssel selbst werden nicht ersetzt. Hilfe bei Brillenverlust 31 Verliert das ACV-Mitglied oder dessen Partner auf einer Reise im Ausland seine Brille oder Kontaktlinsen, sorgen wir in Abstimmung mit Ihnen nahestehenden Personen für die Beschaffung und Zusen dung einer Ersatzbrille oder von Ersatzkontaktlinsen und übernehmen die hierbei entstehenden Versandkosten, nicht aber die Kosten der Ersatzbrille oder Ersatzkontaktlinsen selbst. 16

17 ACV-Schutzbriefversicherung Allgemeine Versicherungsbedingungen Wann hilft die SchutZ BRIEfversicherung nicht? 1. Sie können von uns keine Leistungen erwarten, wenn das Ereignis 1.1 durch Krieg, innere Unruhe, Anordnungen staatlicher Stellen, Erdbeben oder Kernenergie verursacht wurde. Wir helfen jedoch, soweit möglich, wenn Sie von einem dieser Ereignisse überrascht worden sind, innerhalb der ersten 14 Tage seit erstmaligem Auftreten; 1.2 von Ihnen vorsätzlich herbeigeführt wurde. Bei grob fahrlässiger Herbeiführung des Ereignisses sind wir berechtigt, unsere Leistungen in einem der Schwere Ihres Verschuldens entsprechenden Verhältnis zu kürzen; 1.3 durch eine Erkrankung, die innerhalb sechs Wochen vor Reise beginn erstmalig oder zum wiederholten Male aufgetreten ist oder noch vorhanden war oder durch eine Schwangerschaft verursacht wurde. 2. Außerdem leisten wir nicht, 2.1 wenn der Fahrer des geschützten Fahrzeuges bei Eintritt des Schadens nicht die vorgeschriebene Fahrerlaubnis hatte oder zum Führen des Fahrzeuges nicht berechtigt war. Wir leisten jedoch für diejenigen Personen, die hiervon ohne Verschulden keine Kenntnis hatten; 2.2 wenn mit dem Fahrzeug bei Schadeneintritt an einer Fahrveran staltung, bei der es auf die Erzielung einer Höchstgeschwindig keit ankam, einer dazugehörigen Übungsfahrt oder einer Geschicklichkeitsprüfung teilgenommen wurde; 2.3 wenn bei Eintritt des Schadens das Fahrzeug zur gewerbsmäßigen Personenbeförderung oder gewerbsmäßigen Vermietung verwendet wurde; 2.4 wenn der Schadenort weniger als 50 km Luftlinie von Ihrem ständigen Wohnsitz entfernt liegt. Wir leisten jedoch in den Fällen der Pannen- und Unfallhilfe, des Bergens, des Abschleppens und der Fahrzeugver zollung und -verschrottung. 17

18 ACV-Schutzbriefversicherung Allgemeine Versicherungsbedingungen Ihre Pflichten nach dem Eintritt eines Schadens 1. Nach dem Eintritt eines Schadenfalles müssen Sie 1.1 uns den Schaden unverzüglich anzeigen; 1.2 sich mit uns darüber abstimmen, ob und welche Leistungen wir erbringen. Wir unterhalten einen Notdienst, der rund um die Uhr besetzt ist; 1.3 den Schaden so gering wie möglich halten und unsere Weisungen beachten; 1.4 uns jede zumutbare Untersuchung über Ursache und Höhe des Schadens und über den Umfang seiner Ent schädigungspflicht gestatten sowie Originalbelege zum Nachweis der Schadenhöhe vorlegen und gegebenenfalls die behandelnden Ärzte von ihrer Schweigepflicht entbinden; 1.5 uns bei der Geltendmachung der aufgrund unserer Leistungen auf uns übergegangenen Ansprüche gegenüber Dritten unterstüt zen und uns die hierfür benötigten Unterlagen aushändigen. 2. Verletzen Sie eine der vorgenannten Pflichten vorsätzlich oder grob fahrlässig, brauchen wir nicht zu leisten, es sei denn, dass Ihre Pflichtverletzung keinen Einfluss auf die Feststellung des Schadenfalles oder auf den Umfang der uns obliegenden Leistung hatte. 3. Haben Sie aufgrund unserer Leistungen Kosten gespart, die Sie ohne den Schadeneintritt hätten aufwenden müssen, können wir unsere Leistung um einen Betrag in Höhe dieser Kosten kürzen. 4. Haben Sie aufgrund desselben Schadenfalles auch Erstattungsansprüche gleichen Inhalts gegen Dritte, können Sie insgesamt keine Entschädigung verlangen, die Ihren Gesamtschaden übersteigt. 5. Geldbeträge, die wir für Sie verauslagt oder Ihnen nur als Darle hen gegeben haben, müssen Sie unverzüglich nach deren Er stat tung durch Dritte, spätestens jedoch innerhalb von vier Wochen nach Auszahlung an uns zurückzahlen. Wir weisen darauf hin, dass die getroffenen Bestimmun gen sinngemäß auch für die mitversicherten Personen gelten. 18

19 ACV-Schutzbriefversicherung Allgemeine Versicherungsbedingungen Verjährung 1. Die Ansprüche aus der Schutzbriefversicherung verjähren nach zwei Jahren. Die Frist beginnt mit dem Schluss des Jahres, in dem die Leistung verlangt werden kann. 2. Haben Sie einen Anspruch bei uns angemeldet, zählt der Zeitraum von der Anmeldung bis zum Zugang unserer schriftlichen Entscheidung bei der Fristberechnung nicht mit. Klagefrist Lehnen wir den Versicherungsschutz ab, können Sie Ihren Anspruch nur innerhalb von sechs Monaten gerichtlich geltend machen. Die Frist beginnt, nachdem wir Ihnen die Ablehnung des Versicherungsschutzes schriftlich unter Angabe der mit dem Frist ablauf verbundenen Rechtsfolge mitgeteilt haben. Zuständige Gerichte 1. Wenn Sie uns aus der Schutzbriefversicherung verklagen sollten, ist das Gericht an unserem Sitz zuständig. 2. Wenn wir Sie aus der Schutzbriefversicherung verklagen sollten, ist das Gericht an Ihrem Wohnsitz zuständig. Verpflichtung Dritter 1. Soweit im Schadenfall ein Dritter Ihnen gegenüber aufgrund eines Ver trages leistungspflichtig ist oder eine Entschädigung aus anderen Versicherungsverträgen beansprucht werden kann, gehen diese Leistungsverpflichtungen vor. 2. Bei einer Meldung an uns sind wir zur Vorleistung verpflichtet. Anzuwendendes Recht Die Schutzbriefversicherung unterliegt deutschem Recht. 19

20 ACV-Schutzbriefversicherung Begriffserklärung Wie sind die hier verwendeten Begriffe zu verstehen? Ausland sind alle im örtlichen Geltungs bereich (Seite 6) genannten Länder außer Deutschland. Als Aus land gilt nicht ein Land, in dem die versicherte Person einen Wohnsitz hat. Diebstahl liegt auch bei Raub, Erpressung, Unterschlagung oder unbefugtem Gebrauch vor. Fahrzeuge sind Personenkraft- und Kombiwagen, Wohn mobile bis 4 t zulässigem Gesamtgewicht, motori sierte Zwei räder, motorisierte Kran kenfahrstühle sowie mitgeführte Wohnwagen-, Boots- und Ge päckan hän ger. Die Fahrzeu ge dürfen nach Bau art und Ausstat tung nur zur Beförderung von nicht mehr als neun Personen be stimmt sein. Familienangehörige sind Ehepartner oder nichteheliche Lebenspartner und minderjährige Kinder. Nahe Verwandte sind Eltern, Kinder, Enkel, Geschwister, Groß el tern, Schwiegereltern und Schwiegerkinder. Panne ist jeder Brems-, Betriebs- oder Bruchschaden. Reise ist jede Abwesenheit vom ständigen Wohnsitz bis zu einer Höchstdauer von fortlaufend sechs Wochen. Ständiger Wohnsitz ist der Ort in Deutschland, an dem Sie polizeilich gemeldet sind und sich überwiegend aufhalten. Unfall ist ein plötzlich von außen auf den Körper wirken des Ereignis, durch das Sie unfreiwillig eine Gesund heitsschädigung erleiden. Als Unfall gilt auch, wenn durch eine erhöhte Kraftanstrengung an Glied ma ßen oder Wirbelsäule ein Gelenk verrenkt wird oder Mus keln, Sehnen, Bänder oder Kapseln gezerrt oder zerrissen werden. Bei Fahrzeugausfall verstehen wir unter Unfall jedes Ereignis, das unmittelbar von außen mit mechanischer Gewalt auf das Fahrzeug einwirkt. Wir sind die ACV-Notrufzentrale und unser Versicherungs partner, die DEVK Versicherungen. 20

21 Der ACV hilft nicht nur bei Pannen Leistungsübersicht Mitgliedsbezogene Leistungen Clubhilfen (z. B. bei Park- oder Kaskoschäden) Verkehrsunfallversicherung Mitgliederkredit Clubzeitschrift acv Profil Rechtsberatung (telefonisch oder schriftlich) Tourenberatung Länderinformationen Online-Shop ACV-Newsletter Weitere Serviceleistungen Verkauf von Vignetten und VIACards Verkauf von Campingausweisen Jugendkart-Ausweise Schneekettenverkauf Fahrzeugbewertung nach Schwacke kein Unfall- oder Wertgutachten Pkw-Sicherheitstrainings Geschicklichkeitsturniere für Pkw Ziel- und Orientierungsfahrten Slalom-Einsteigerserie Jugendkartslalom Einige dieser Serviceleistungen sowie eigene Veranstaltungen werden auch über die Landes gruppen und Ortsclubs angeboten, Sie finden diese unter 21

22 Der ACV hilft nicht nur bei Pannen Serviceleistungen kooperationspartner Nutzen Sie die Vorteile unserer zahlreichen Kooperationspartner. Unter finden Sie Angebote zu: Versicherungen/Finanzen/Bausparen Fahrsicherheitstrainings Malteser Reisen Hotels/Ferienhäuser Autozug/Fähren/Flüge/Camping Autovermietungen Pkw-Kauf/Zubehör Fußballschulen Freizeit-/Erlebnisparks Museen Veranstaltungen/Fitness ACV Online-Reise-service Auf unter der Rubrik Reise-Service erhalten Sie auch online wichtige Informationen: Tourenberatung Länderinformationen z. B. Bestimmungen, Wissenswertes oder Reisehinweise DEVK-Reiseversicherungen Besuchen Sie den Online-Shop und bestellen Sie Nützliches nicht nur für Ihre Reise: Autobahnvignetten VIACard Campingführer Reiseführer Warnweste und vieles mehr. 22

Auszug aus Allgemeine Bedingungen für die Kfz-Versicherung (AKB 2013) - Stand 01.01.2013 -

Auszug aus Allgemeine Bedingungen für die Kfz-Versicherung (AKB 2013) - Stand 01.01.2013 - Auszug aus Allgemeine Bedingungen für die Kfz-Versicherung (AKB 2013) - Stand 01.01.2013 - A.3 Autoschutzbrief Hilfe für unterwegs als Service oder Kostenerstattung A.3.1 Was ist versichert? Wir erbringen

Mehr

ACV-Sicherheitspaket IMMER IN BEWEGUNG

ACV-Sicherheitspaket IMMER IN BEWEGUNG ACV-Sicherheitspaket IMMER IN BEWEGUNG ACV Automobil-Club Verkehr Immer in Bewegung Inhalt ACV-Mitgliedschaftsformen 4 ACV-SCHUTZBRIEFVERSICHERUNG Wichtige Hinweise für den Schadenfall 5 Gültigkeit und

Mehr

Bei einer Panne brauchen Sie gutes Schuhwerk oder unseren Schutzbrief.

Bei einer Panne brauchen Sie gutes Schuhwerk oder unseren Schutzbrief. Kfz-versicherung SChutzbrief Schnelle Hilfe im Schadensfall, gebührenfrei: 0800 6001200 Aus dem Ausland: +49 40 4124-2610 Bei einer Panne brauchen Sie gutes Schuhwerk oder unseren Schutzbrief. Es kann

Mehr

Meinungsverschiedenheit über die Schadenhöhe (Sachverständigenverfahren) A.3 Auto-Schutzbrief Hilfe für unterwegs als Service oder Kostenerstattung

Meinungsverschiedenheit über die Schadenhöhe (Sachverständigenverfahren) A.3 Auto-Schutzbrief Hilfe für unterwegs als Service oder Kostenerstattung oder Maßnahmen der Staatsgewalt unmittelbar oder mittelbar verursacht werden. Schäden durch Kernenergie A.2.18.5 Kein Versicherungsschutz besteht für Schäden durch Kernenergie. A.2.19 Meinungsverschiedenheit

Mehr

Leistungsvergleich Schutzbriefversicherung (ohne Auslandsreise-Krankenversicherung)

Leistungsvergleich Schutzbriefversicherung (ohne Auslandsreise-Krankenversicherung) Beitrag Privatken-Schutzbrief + Einzelmitgliedschaft Privatken-Schutzbrief für die Familie + Mitgliedschaft für die Familie 76,00 89,50 (49,- SB + 27,- Club) 97,00 114,50 (64,- SB + 33,- Club) Allgemeines

Mehr

Besondere Bedingungen für die Personen- und Fahrrad- Schutzbrief-Versicherung (BB PSFB 2010)

Besondere Bedingungen für die Personen- und Fahrrad- Schutzbrief-Versicherung (BB PSFB 2010) Besondere Bedingungen für die Personen- und Fahrrad- Schutzbrief-Versicherung (BB PSFB 2010) Inhaltsverzeichnis Paragraph Seite 1 Vertragsgrundlage, allgemeine Bestimmungen... 2 2 Leistungsumfang und versicherte

Mehr

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN zur PREMIUM-Mitgliedschaft von Mobil in Deutschland e.v.

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN zur PREMIUM-Mitgliedschaft von Mobil in Deutschland e.v. ALLGEMEINE BEDINGUNGEN zur PREMIUM-Mitgliedschaft von Mobil in Deutschland e.v. PRÄAMBEL Neben den allgemeinen Leistungen Pannen- und Abschlepphilfe stehen dem Mitglied im Ereignisfall Hilfeleistungen

Mehr

-1- Inhaltsübersicht A. Schutzbriefbedingungen der DA Deutsche Allgemeine Versicherung Aktiengesellschaft. VCD PLUS Schutzbrief

-1- Inhaltsübersicht A. Schutzbriefbedingungen der DA Deutsche Allgemeine Versicherung Aktiengesellschaft. VCD PLUS Schutzbrief Schutzbriefbedingungen der DA Deutsche Allgemeine Versicherung Aktiengesellschaft VCD PLUS-Schutzbrief (A + C + D) VCD KOMPLETT-Schutzbrief (A + B + C + D) A Personen- und Fahrrad-Schutzbrief B Fahrzeugschutzbrief

Mehr

PLUS AvD I HELP. Schutz weltweit

PLUS AvD I HELP. Schutz weltweit Allgemeine Bedingungen der Allianz Gruppen-Versicherung zur Mitgliedschaft PLUS AvD I HELP Schutz weltweit PRÄAMBEL Neben den AvD Clubleistungen Pannen- und Abschlepphilfe stehen dem Mitglied des AvD (nachfolgend

Mehr

Leistungsvergleich Schutzbrief-Versicherung (ohne Auslandsreise-Krankenversicherung)

Leistungsvergleich Schutzbrief-Versicherung (ohne Auslandsreise-Krankenversicherung) Beitrag 76,00 79,50 Privatkundenschutzbrief + Einzelmitgliedschaft 49,00 + 27,00 97,00 98,70 Privatkunden-Schutzbrief für die Familie + Mitgliedschaft für die Familie 64,00 + 33,00 Allgemeines Geltungsbereich

Mehr

Mein Auto, meine Freiheit. Alles in besten Händen.

Mein Auto, meine Freiheit. Alles in besten Händen. Mein Auto, meine Freiheit. Alles in besten Händen. Schutzbrief: Alle Leistungen bargeldlos im In- und Ausland Inhalt Notrufzentrale/Wichtige Hinweise 4 Notrufzentrale 5 Wichtige Hinweise 7 Geltungsbereich

Mehr

Leistungsübersicht. Condor KfzPolice für Pkw

Leistungsübersicht. Condor KfzPolice für Pkw Condor KfzPolice für Pkw Haftpflicht Deckungssumme 100 Mio. EUR pauschal (max. 12 Mio. EUR je geschädigte Person) Mallorca Police auf Reisen im europäischen Ausland Rabattschutz optional (ab SF 10) Kfz-Umweltschadensversicherung

Mehr

Leistungsvergleich Schutzbriefversicherung (ohne Auslandsreise-Krankenversicherung)

Leistungsvergleich Schutzbriefversicherung (ohne Auslandsreise-Krankenversicherung) Beitrag 76,00 89,50 52,93 55,66 Privatkundenschutzbrief + Einzelmitgliedschaft 49,00 + 27,00 97,00 114,50 55,00 63,50 61,32 Privatkunden-Schutzbrief für die Familie + Mitgliedschaft für die Familie 64,00

Mehr

Die LongLife Mobilitätsgarantie. Mit Sicherheit mobil bleiben.

Die LongLife Mobilitätsgarantie. Mit Sicherheit mobil bleiben. Die LongLife Mobilitätsgarantie. Mit Sicherheit mobil bleiben. Weitreichende Leistungen und kostenlose Hilfe rund um die Uhr. Die LongLife Mobilitätsgarantie. Rundum sorglos und sicher. Schnelle Hilfe

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen für den Kfz Privat-Schutzbrief

Allgemeine Versicherungsbedingungen für den Kfz Privat-Schutzbrief Allgemeine Versicherungsbedingungen für den Kfz Privat-Schutzbrief IHR KFZ PRIVAT-SCHUTZBRIEF AUF EINEN BLICK Wem hilft der Schutzbrief? Der Schutzbrief hilft Ihnen als unserem Versicherungsnehmer und

Mehr

Anlage 1 zum Vertrag zwischen Knaus Tabbert und EA-AG

Anlage 1 zum Vertrag zwischen Knaus Tabbert und EA-AG Anlage 1 zum Vertrag zwischen Knaus Tabbert und EA-AG Versicherungsbedingungen der Europ Assistance Versicherungs-AG für den Knaus Tabbert Wohnmobilschutzbrief (AVB) Mit dem Ziel, diese Versicherungsbedingungen

Mehr

MobilDrive. Die BMW Mobilitätsleistungen. BMW Mobilitätsleistungen. MobilDrive MobilDrive Plus MobilDrive Special

MobilDrive. Die BMW Mobilitätsleistungen. BMW Mobilitätsleistungen. MobilDrive MobilDrive Plus MobilDrive Special MobilDrive. Die BMW Mobilitätsleistungen. BMW Mobilitätsleistungen MobilDrive MobilDrive Plus MobilDrive Special 2 Für jeden. Auf jeden Fall. Pannenhilfe vor Ort Individuelle Mobilität wird für uns alle

Mehr

AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09

AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09 AIRBERLIN Reiseversicherung Winter 08/09 Reiserücktritts-Versicherung REISEPREIS BIS PRAEMIE - 200 EURO 8 EURO - 300 EURO 11 EURO - 400 EURO 13 EURO - 600 EURO 18 EURO - 800 EURO 25 EURO - 1000 EURO 29

Mehr

Kfz-Versicherung. LVM-Gewerbeschutzbrief

Kfz-Versicherung. LVM-Gewerbeschutzbrief Kfz-Versicherung LVM-Gewerbeschutzbrief In guten Händen. LVM Die Vorteile für Sie in Kürze Mit dem LVM-Gewerbeschutzbrief sorgen Sie vor, wenn Sie mit Ihrem Unternehmen mobil bleiben wollen: \ Optimaler

Mehr

Die Kfz-Versicherung. Servicebroschüre für Ihr Handschuhfach

Die Kfz-Versicherung. Servicebroschüre für Ihr Handschuhfach Die Kfz-Versicherung Servicebroschüre für Ihr Handschuhfach 1 Inhalt Seite Die Kfz-Haftpflicht-Versicherung 3 Die Kfz-Teil- und Vollkasko-Versicherung 4 Richtiges Verhalten am Unfallort 5 Ihr Service nach

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die AllianzMobil-Versicherung - Sicherheit und Service für unterwegs (AMobilB) PAS 0050/02

Allgemeine Bedingungen für die AllianzMobil-Versicherung - Sicherheit und Service für unterwegs (AMobilB) PAS 0050/02 Allgemeine Bedingungen für die AllianzMobil-Versicherung - Sicherheit und Service für unterwegs (AMobilB) PAS 0050/02 Sie als Versicherungsnehmer sind unser Vertragspartner. Die für Sie getroffenen Bestimmungen

Mehr

Schadenanzeige zur Reisegepäckversicherung

Schadenanzeige zur Reisegepäckversicherung WÜRZBURGER-VERSICHERUNGS-AG Bahnhofstraße 11 97070 Würzburg Schadenanzeige zur Reisegepäckversicherung Sehr geehrte Versicherungsnehmerin, sehr geehrter Versicherungsnehmer, bitte beantworten Sie die Fragen

Mehr

Anlage Der Vertrag über eine Dienstfahrt-Fahrzeugversicherung (DFFV) zwischen dem Freistaat Bayern vertreten durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen Odeonsplatz 4 80539 München und der Versicherungskammer

Mehr

Vertragsgrundlagen zur Schutzbrief-Versicherung

Vertragsgrundlagen zur Schutzbrief-Versicherung Vertragsgrundlagen zur Schutzbrief-Versicherung Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Schutzbrief-Versicherung der KS Versicherungs-AG und das uns damit entgegengebrachte Vertrauen. Produktinformationsblatt

Mehr

Versicherungsbedingungen. für den. Autoschutzbrief

Versicherungsbedingungen. für den. Autoschutzbrief Versicherungsbedingungen für den Autoschutzbrief - Ausgabe 04.2014 - Nummer für die Empfangsbestätigung im Antrag: 220-223 04.2014 VERBRAUCHERINFORMATION 1. Die Identität des Versicherers Ihr Vertragspartner

Mehr

Die Versicherungsleistungen.

Die Versicherungsleistungen. Die Versicherungsleistungen. (Bestätigung, Hinweise, Beschreibung und Allgemeine Versicherungsbedingungen). Versicherungen unabhängig vom Einsatz Ihrer SPECIAL Goldcard. 1. Notfall-Reise-Service Schnelle

Mehr

Teil 7: Zusatzversicherung für Mietwagen Kfz-Haftpflichtversicherung. (Pkw, Kombi, Wohnmobil)

Teil 7: Zusatzversicherung für Mietwagen Kfz-Haftpflichtversicherung. (Pkw, Kombi, Wohnmobil) Teil 7: Zusatzversicherung für Mietwagen Kfz-Haftpflichtversicherung (PKW, Kombi, Wohnmobil) Inhaltsverzeichnis 1. Erläuterungen/Hinweise zur SpardaMasterCard Platinum Kfz-Haftpflichtversicherung für Mietfahrzeuge

Mehr

ADAC-Auslands- Krankenschutz

ADAC-Auslands- Krankenschutz Für Mitglieder der energie-bkk So günstig können Sie sich und Ihre Familie absichern! Beitragsübersicht ADAC-Auslands-Krankenschutz für Mitglieder der energie-bkk ADAC-Auslands- Krankenschutz Für Mitglieder

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die Sachversicherung (ABS) Inhaltverzeichnis:

Allgemeine Bedingungen für die Sachversicherung (ABS) Inhaltverzeichnis: Allgemeine Bedingungen für die Sachversicherung (ABS) Geltungsbereich: Die ABS gelten als Allgemeiner Teil jener Sachversicherungssparten, die auf die Geltung der ABS besonders hinweisen In dieser Bedingung

Mehr

Bayerischer Radsport-Verband e.v. Private Tretrad-Versicherung. MERKBLATT über die. A - Gemeinsame Bestimmungen

Bayerischer Radsport-Verband e.v. Private Tretrad-Versicherung. MERKBLATT über die. A - Gemeinsame Bestimmungen Bayerischer Radsport-Verband e.v. MERKBLATT über die Private Tretrad-Versicherung Versicherungsschutz wird den beim Bayerischen Radsport-Verband e.v. angemeldeten Mitgliedern der Vereine auf Grundlage

Mehr

Diese allgemeinen Anmietinformationen gelten in Ergänzung zu den Allgemeinen Vermietbedingungen; im Zweifelsfall gehen letztere vor.

Diese allgemeinen Anmietinformationen gelten in Ergänzung zu den Allgemeinen Vermietbedingungen; im Zweifelsfall gehen letztere vor. Allgemeine Anmietinformationen für PKW / LKW Diese allgemeinen Anmietinformationen gelten in Ergänzung zu den Allgemeinen Vermietbedingungen; im Zweifelsfall gehen letztere vor. A) Altersbedingungen und

Mehr

Produktinformationsblatt

Produktinformationsblatt Produktinformationsblatt Sie interessieren sich für eine HanseMerkur Reiseversicherung eine gute Wahl! Damit Sie einen schnellen Überblick über Ihre gewünschte Versicherung bekommen, bedienen Sie sich

Mehr

Das ACE-Schutzpaket: Gratis und exklusiv für GYMMOTION-Besucher

Das ACE-Schutzpaket: Gratis und exklusiv für GYMMOTION-Besucher Das ACE-Schutzpaket: Gratis und exklusiv für GYMMOTION-Besucher Das ACE-SCHUTZPAKET * exklusiv für alle GYMMOTION-Besucher Der ACE hilft Ihnen kostenlos bei Panne und Unfall, auf der direkten Anfahrt zur

Mehr

Das Kleinflotten-Konzept damit fahren Sie immer gut. Die gewerbliche Kfz-Versicherung für Fuhrparks Stand 10.2014. www.continentale.

Das Kleinflotten-Konzept damit fahren Sie immer gut. Die gewerbliche Kfz-Versicherung für Fuhrparks Stand 10.2014. www.continentale. Das Kleinflotten-Konzept damit fahren Sie immer gut Die gewerbliche Kfz-Versicherung für Fuhrparks Stand 10.2014 www.continentale.de Als Firmeninhaber ist die Absicherung Ihrer Fahrzeuge besonders wichtig

Mehr

Besondere Bedingungen zur Unfallversicherung (BBU max)

Besondere Bedingungen zur Unfallversicherung (BBU max) Besondere Bedingungen zur Unfallversicherung (BBU max) Grundlage für unseren Vertrag sind die Allgemeinen Unfallversicherungs-Bedingungen (AUB 99) und, soweit zwischen uns vereinbart, die Besonderen Bedingungen

Mehr

Produktbeschreibung zur Kfz-Versicherung

Produktbeschreibung zur Kfz-Versicherung Produktbeschreibung zur Kfz-Versicherung Die folgende auszugsweise Beschreibung unserer Produkte gibt Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten, einen optimalen Versicherungsschutz zu vereinbaren. Kfz-Haftpflicht

Mehr

BMW Mobile Care. Die europaweite BMW Mobilitätsgarantie. BMW Service

BMW Mobile Care. Die europaweite BMW Mobilitätsgarantie. BMW Service BMW Mobile Care. Die europaweite BMW Mobilitätsgarantie. BMW Service 2 Immer in der Nähe auch in der Ferne. BMW Mobile Care ist europaweit für Sie da. BMW setzt Maßstäbe auch im Service. Damit Sie sich

Mehr

KFZ-VERSICHERUNG. Gute Fahrt!

KFZ-VERSICHERUNG. Gute Fahrt! KFZ-VERSICHERUNG Gute Fahrt! Sonderausstattung inklusive Ein gutes Auto erkennt man an der Zuverlässigkeit und der Ausstattung. Genauso ist es bei einer guten Kfz-Versicherung. Mit einer RheinLand Kfz-Versicherung

Mehr

KFZ-Versicherung. Pflicht für jeden Besitzer! Beratung durch:

KFZ-Versicherung. Pflicht für jeden Besitzer! Beratung durch: KFZ-Versicherung Pflicht für jeden Besitzer! Beratung durch: AVB Assekuranz Kontor GmbH Demmlerplatz 10 19053 Schwerin Tel.: 0385 / 71 41 12 Fax: 0385 / 71 41 12 avb@avb-schwerin.de http://www.avb-schwerin.de

Mehr

SIMPLY CLEVER. Mobilitätsgarantie. Europaweit und ein Leben lang. ŠKODA Service

SIMPLY CLEVER. Mobilitätsgarantie. Europaweit und ein Leben lang. ŠKODA Service SIMPLY CLEVER Mobilitätsgarantie. Europaweit und ein Leben lang. ŠKODA Service Die Mobilitätsgarantie von Škoda. Europaweit und ein Leben lang. Sie stehen vor einem automobilen Problem... Wir räumen Steine

Mehr

MasterCard Gold. MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz.

MasterCard Gold. MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz. MasterCard Gold MasterCard Gold Die Kreditkarte mit Versicherungsschutz. Darfs ein bisschen mehr sein? Mehr Service, mehr Versicherungsschutz und mehr Leistungen? Dann haben wir das Richtige für Sie: die

Mehr

Versicherungsvertragsgesetz (VersVG)

Versicherungsvertragsgesetz (VersVG) Versicherungsvertragsgesetz (VersVG) Sechstes Kapitel Haftpflichtversicherung I. Allgemeine Vorschriften 149. Bei der Haftpflichtversicherung ist der Versicherer verpflichtet, dem Versicherungsnehmer die

Mehr

Volkswagen Mobilitätsgarantie. Damit Ihr Volkswagen ein Volkswagen bleibt. Volkswagen Service.

Volkswagen Mobilitätsgarantie. Damit Ihr Volkswagen ein Volkswagen bleibt. Volkswagen Service. Volkswagen Mobilitätsgarantie Damit Ihr Volkswagen ein Volkswagen bleibt. Volkswagen Service. Begleitet Sie auf jedem Kilometer. Die Volkswagen Mobilitätsgarantie Ihre Mobilität ist unser Ziel auch bei

Mehr

Vertragsgrundlagen zur Kraftfahrzeugversicherung Tip&Tat KfzAktiv

Vertragsgrundlagen zur Kraftfahrzeugversicherung Tip&Tat KfzAktiv Vertragsgrundlagen zur Kraftfahrzeugversicherung Tip&Tat KfzAktiv Bedingungen für die Kraftfahrzeugversicherung Tip&Tat KfzAktiv Unter den Flügeln des Löwen. Vertragspartner Diese Vertragsgrundlagen gelten

Mehr

Stornokosten-Versicherung

Stornokosten-Versicherung Stornokosten-Versicherung 1. Was ist versichert? 1.1 Wir beraten Sie durch einen Reisemediziner im Rahmen unserer Medizinischen Stornoberatung. 1.2 Wir entschädigen Sie bis insgesamt maximal zur Höhe der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Für mein Auto will ich zuverlässigen Kfz-Schutz AXA bietet mir die Sicherheit, die ich brauche.

Für mein Auto will ich zuverlässigen Kfz-Schutz AXA bietet mir die Sicherheit, die ich brauche. Fahrzeuge Für mein Auto will ich zuverlässigen Kfz-Schutz AXA bietet mir die Sicherheit, die ich brauche. Kfz-Versicherung mobil kompakt Große Leistungen zu kleinen Beiträgen. Sie wollen zuverlässigen

Mehr

Kundeninformation für Ihre ERGO Mobilitätsgarantie

Kundeninformation für Ihre ERGO Mobilitätsgarantie Kundeninformation für Ihre ERGO Mobilitätsgarantie Informationen zum Versicherer 1. Wer sind wir? Ihr Vertragspartner ist die ERGO Versicherung AG Victoriaplatz 1, 40477 Düsseldorf Vorsitzender des Aufsichtsrates:

Mehr

Die ADAC Incoming- Versicherungen.

Die ADAC Incoming- Versicherungen. Günstiger Schutz. Wertvolle Sicherheit. Wichtig für Ihre Gäste: Dauer/ Monate Beitragstabelle für Einzelpersonen unter 66 Jahren ADAC Reise- Krankenversicherung ADAC Reise-Haftpflichtversicherung Prämie

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die KFZ-Beistandsleistungen im Notfall, Helvetia Card KFZ (AVBHC 2006)

Allgemeine Bedingungen für die KFZ-Beistandsleistungen im Notfall, Helvetia Card KFZ (AVBHC 2006) Allgemeine Bedingungen für die KFZ-Beistandsleistungen im Notfall, Helvetia Card KFZ (AVBHC 2006) Inhalt Seite Allgemeiner Teil... 2 Artikel 1 Was ist Gegenstand der Versicherung?... 2 Artikel 2 Wer ist

Mehr

Antrag auf Gewährung von Sterbe-/Bestattungsgeld* nach dem Bundesversorgungsgesetz (BVG)

Antrag auf Gewährung von Sterbe-/Bestattungsgeld* nach dem Bundesversorgungsgesetz (BVG) An das Versorgungsamt Geschäftszeichen Eingangsstempel Zutreffendes bitte ankreuzen x oder ausfüllen Antrag auf Gewährung von Sterbe-/Bestattungsgeld* nach dem Bundesversorgungsgesetz (BVG) W I C H T I

Mehr

Richtlinien für die Auslandsversicherung. Abschnitt I. Allgemeines

Richtlinien für die Auslandsversicherung. Abschnitt I. Allgemeines Richtlinien für die Auslandsversicherung Abschnitt I Allgemeines 1 Träger der Auslandsversicherung gemäß 140 ff. SGB VII ist die Berufsgenossenschaft Holz und Metall. 2 (1) Die Kosten der Versicherung

Mehr

Erste Liechtensteinische Versicherung. Schaden- meldung. CasaArte Haftpflichtversicherung

Erste Liechtensteinische Versicherung. Schaden- meldung. CasaArte Haftpflichtversicherung Erste Liechtensteinische Versicherung Schaden- meldung CasaArte Haftpflichtversicherung Schadenmeldung Policennummer Schadennummer Bitte beantworten Sie alle Fragen genau und teilen Sie uns umgehend mit,

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Unfallfragebogen zum Antrag auf Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch SGB II (zu Abschnitt 8b des Hauptantrages) Eingangsstempel

Unfallfragebogen zum Antrag auf Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch SGB II (zu Abschnitt 8b des Hauptantrages) Eingangsstempel Anlage UF Unfallfragebogen zum Antrag auf Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch SGB II (zu Abschnitt 8b des Hauptantrages) Eingangsstempel Familienname, Vorname der Antragstellerin/des Antragstellers

Mehr

Kfz-Flottenversicherung

Kfz-Flottenversicherung Kfz-Flottenversicherung Exklusive Konditionen für aetka-partner Mit der Gothaer Versicherung können aetka-partner ab sofort von einem exklusiven Pkw- Stückpreismodell profitieren. Das Produkt umfasst eine

Mehr

www.admiraldirekt.de

www.admiraldirekt.de Unsere Zusatzprodukte Der Schutzbrief - Hilfe bei Unfall oder Panne Der Schutzbrief Es kann so schnell passieren: auf dem Weg zur Arbeit plötzlich haben Sie eine Panne oder Sie sind mit der Familie auf

Mehr

Inhalt. 1. Einleitung...7 1.1. Vorwort...7 1.2. Ihr Experte für Auslandskrankenversicherungen...8 1.3. Begriffserklärungen...9

Inhalt. 1. Einleitung...7 1.1. Vorwort...7 1.2. Ihr Experte für Auslandskrankenversicherungen...8 1.3. Begriffserklärungen...9 Inhalt 1. Einleitung...7 1.1. Vorwort...7 1.2. Ihr Experte für Auslandskrankenversicherungen...8 1.3. Begriffserklärungen...9 2. Deutsche im Ausland...10 2.1. Urlaubs- und Dienstreisen bis 6 Wochen...10

Mehr

Schadenanzeige zur Reiserücktritt-Versicherung und Reiseabbruch-Versicherung

Schadenanzeige zur Reiserücktritt-Versicherung und Reiseabbruch-Versicherung Lloyd s Schadenservice c/o BGIB Baltic Group Insurance Brokers GmbH Ballindamm 4 5 20095 Hamburg Telefon 0 40-30 37 60-0 Fax 0 40-30 37 60-20 E-Mail ReiseSchutz@bgi.ag Schadenanzeige zur Reiserücktritt-Versicherung

Mehr

Friedrich-List-Schule, Alsfelder-Str. 23, 64289 Darmstadt Telefon: 06151 13-4211,Telefax: 06151 13-4200 E-Mail: friedrich-list-schule@darmstadt.

Friedrich-List-Schule, Alsfelder-Str. 23, 64289 Darmstadt Telefon: 06151 13-4211,Telefax: 06151 13-4200 E-Mail: friedrich-list-schule@darmstadt. Bescheinigung Krankenkasse Die Friedrich-List-Schule Darmstadt für im Rahmen des EU Programms Leonardo da Vinci berufsbezogene Praktika im Ausland durch. Während der Dauer des Auslandsaufenthaltes müssen

Mehr

Schadenanzeige Allgemeine Haftpflichtversicherung

Schadenanzeige Allgemeine Haftpflichtversicherung Mannheimer Versicherung AG Schadenanzeige Allgemeine Haftpflichtversicherung Bitte Versicherungsschein-/Schadennummer angeben: Bitte beantworten Sie alle Fragen genau und teilen Sie uns umgehend alles

Mehr

AUV-Richtlinien / Seite 1 von 5 01.09 RICHTLINIEN. für die Auslandsunfallversicherung

AUV-Richtlinien / Seite 1 von 5 01.09 RICHTLINIEN. für die Auslandsunfallversicherung AUV-Richtlinien / Seite 1 von 5 RICHTLINIEN für die Auslandsunfallversicherung Stand 01.01.2010 AUV-Richtlinien / Seite 2 von 5 Seite 2 I. Allgemeines 1 Träger der Einrichtung für die Unfallversicherung

Mehr

Allgemeine Bedingungen für den Sicherheitsbrief (AB SIB 08)

Allgemeine Bedingungen für den Sicherheitsbrief (AB SIB 08) Allgemeine Bedingungen für den Sicherheitsbrief (AB SIB 08) ERGO Versicherung AG Victoriaplatz 1 40477 Düsseldorf Telefon: (089) 6275-1681 Telefax: (089) 6275-1650 Teil A. Teil B. Teil C. Teil D. Teil

Mehr

Fragebogen für Anspruchsteller zur Privat-Haftpflichtversicherung (Bitte zurückschicken an die oben genannte Adresse)

Fragebogen für Anspruchsteller zur Privat-Haftpflichtversicherung (Bitte zurückschicken an die oben genannte Adresse) Potsdamer Platz 10 10785 Berlin Fragebogen für Anspruchsteller zur Privat-Haftpflichtversicherung (Bitte zurückschicken an die oben genannte Adresse) Versicherungs-Nr.: Schaden-Nr. (sofern bekannt): Sehr

Mehr

Hinweise zur Auslandsreisekrankenversicherung

Hinweise zur Auslandsreisekrankenversicherung Hinweise zur Auslandsreisekrankenversicherung Wenn Sie bei Ihrer Anmeldung eine Auslandsreisekrankenversicherung (ARKV) mitgebucht haben und diese entsprechend der Reisebestätigung mit bezahlen, wird für

Mehr

fun. no risk. Mini automobilversicherungen.

fun. no risk. Mini automobilversicherungen. fun. no risk. Mini automobilversicherungen. Individualität weitergedacht. MINI Automobilversicherungen bieten Ihnen exklusiven und umfassenden Schutz. Ihr Vorteil: So individuell wie unsere Fahrzeugangebote,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Huth Sport Marketing GmbH Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Bestandteil eines jeden mit uns abgeschlossenen Lehrgangsvertrags. Abweichungen bedürfen

Mehr

Ich will erstklassigen Schutz für mein Auto mobil komfort erfüllt meine hohen Ansprüche.

Ich will erstklassigen Schutz für mein Auto mobil komfort erfüllt meine hohen Ansprüche. Fahrzeuge Ich will erstklassigen Schutz für mein Auto mobil komfort erfüllt meine hohen Ansprüche. Kfz-Versicherung mobil komfort mit außergewöhnlichen Leistungen Starke Leistungen für Rundum-Sicherheit.

Mehr

Die allgemeine KLJ-Versicherung wurde bei KBC Versicherungen in der Police Nummer AZ/39.901.104/02 abgeschlossen.

Die allgemeine KLJ-Versicherung wurde bei KBC Versicherungen in der Police Nummer AZ/39.901.104/02 abgeschlossen. 1.13.1 Die allgemeine KLJ-Versicherung Die allgemeine KLJ-Versicherung wurde bei KBC Versicherungen in der Police Nummer AZ/39.901.104/02 abgeschlossen. Es ist eine Police Vereinsleben, die weltweiten

Mehr

Anlage 2. Schutzklick Reifenschutzbrief-Versicherung Produktinformation

Anlage 2. Schutzklick Reifenschutzbrief-Versicherung Produktinformation Anlage 2 Schutzklick Reifenschutzbrief-Versicherung Produktinformation Stand 04.2014 Produktinformationsblatt Schutzklick Reifenschutzbrief-Versicherung - Stand 04.2014 nach 4 VVG-Informationspflichtenverordnung

Mehr

VERÄNDERUNGEN DER YACHT-KASKO-BEDINGUNGEN

VERÄNDERUNGEN DER YACHT-KASKO-BEDINGUNGEN 1/6 VERÄNDERUNGEN DER YACHT-KASKO-BEDINGUNGEN In den vergangenen Jahren haben wir unsere Yacht-Kasko-Bedingungen den Wünschen unserer Kunden und den gesetzlichen Erfordernissen angepasst. Sie erhalten

Mehr

Merkblatt zum Ausfüllen der Schadenanzeige - Reise-Rücktrittskosten-Versicherung -

Merkblatt zum Ausfüllen der Schadenanzeige - Reise-Rücktrittskosten-Versicherung - Merkblatt zum Ausfüllen der Schadenanzeige - Reise-Rücktrittskosten-Versicherung - und Service GmbH Emil-von-Behring-Str. 2 Sinn einer Schadenanzeige ist, dem Schadensachbearbeiter umfassend vollständige

Mehr

Schadenanzeige Reisegepäck-Versicherung

Schadenanzeige Reisegepäck-Versicherung Name und Anschrift des Kunden Bitte vollständig ausfüllen und zurücksenden an Siegfried-Wedells-Platz 1 20354 Hamburg Schadenanzeige Reisegepäck-Versicherung zur Versicherungs-Nr.: Sehr geehrter Kunde,

Mehr

Produkt- und Verbraucherinformationen zum Gut & Günstig Versicherungspaket

Produkt- und Verbraucherinformationen zum Gut & Günstig Versicherungspaket Mit den nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die Versicherungsleistungen bieten. Bitte beachten Sie, dass diese Information die wesentlichen Inhalte beschreibt, die

Mehr

Merkblatt zum Ausfüllen der Schadenanzeige - Reisegepäck-Versicherung -

Merkblatt zum Ausfüllen der Schadenanzeige - Reisegepäck-Versicherung - Merkblatt zum Ausfüllen der Schadenanzeige - Reisegepäck-Versicherung - TAS Touristik Assekuranzmakler und Service GmbH Emil-von-Behring-Str. 2 60439 Frankfurt am Main Sinn einer Schadenanzeige ist, dem

Mehr

Basis- und Top-Tarif. Tipps

Basis- und Top-Tarif. Tipps Gestalten Sie Ihre Kfz-Versicherung ganz individuell: Mit der Auto-Haftpflicht sichern Sie sich gegen Ansprüche Dritter ab. Bei Schäden am eigenen Fahrzeug oder im Fall eines Diebstahls sind Sie mit einer

Mehr

SCHADENANZEIGE ALLGEMEINE HAFTPFLICHT

SCHADENANZEIGE ALLGEMEINE HAFTPFLICHT Mannheimer Versicherung AG SCHADENANZEIGE ALLGEMEINE HAFTPFLICHT Versicherungsschein-Nummer: Schadennummer: MAtS-Vorgangsnummer: Agentur-Nummer: Versicherungsnehmer: Name, Vorname (bei Rahmenverträgen

Mehr

Wichtige Hinweise zur ADACPlusMitgliedschaft und zum ADAC Unterwegs-Schutz

Wichtige Hinweise zur ADACPlusMitgliedschaft und zum ADAC Unterwegs-Schutz Wichtige Hinweise zur ADACPlusMitgliedschaft und zum ADAC Unterwegs-Schutz Mit den nachfolgenden Informationen geben wir Ihnen einen ersten Überblick über die ADACPlusMitgliedschaft und das PartnerPlus-Paket

Mehr

» MLP PLATINUMCARD. MLP PlatinumCard. Ausführliche Beschreibung der Service- und Versicherungsleistungen.

» MLP PLATINUMCARD. MLP PlatinumCard. Ausführliche Beschreibung der Service- und Versicherungsleistungen. » MLP PLATINUMCARD MLP PlatinumCard Ausführliche Beschreibung der Service- und Versicherungsleistungen. Inhalt 1. Produktinformation 4 2. Allgemeine Bestimmungen und Hinweise 6 3. Besondere Regelungen

Mehr

Teil II gilt nur in Verbindung mit den AVB Teil I für Ergänzungsversicherungen zur gesetzlichen Krankenversicherung (Druckstück B 161)

Teil II gilt nur in Verbindung mit den AVB Teil I für Ergänzungsversicherungen zur gesetzlichen Krankenversicherung (Druckstück B 161) DKV Deutsche Krankenversicherung AG Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB) Teil II (Tarif) für den KombiMed Tarif SHR FÜR GKV-VERSICHERTE KRANKHEITSKOSTENVERSICHERUNG Teil II gilt nur in Verbindung

Mehr

ROLAND SCHUTZBRIEF PRIVATKUNDEN. MultiAssist für Privatkunden. MultiAssist für Privatkunden

ROLAND SCHUTZBRIEF PRIVATKUNDEN. MultiAssist für Privatkunden. MultiAssist für Privatkunden ROLAND SCHUTZBRIEF PRIVATKUNDEN MultiAssist für Privatkunden MultiAssist für Privatkunden 2 ROLAND SCHUTZBRIEF FÜR PRIVATKUNDEN MULTI ASSIST FÜR PRIVATKUNDEN Mit dem Paket MultiAssist von ROLAND Schutzbrief,

Mehr

UNFALLVERSICHERUNG 33

UNFALLVERSICHERUNG 33 UNFALLVERSICHERUNG 33 UNFALLVERSICHERUNG WAS IST DAS? Jährlich passieren in Österreich rund 830.000 Unfälle (Quelle: KfV), davon enden fast 9.000 in Invalidität. Über die gesetzliche Sozialversicherung

Mehr

OPEL AUTOVERSICHERUNG VOLLE RÜCKENDECKUNG. opel-autoversicherung.de

OPEL AUTOVERSICHERUNG VOLLE RÜCKENDECKUNG. opel-autoversicherung.de OPEL AUTOVERSICHERUNG VOLLE RÜCKENDECKUNG. opel-autoversicherung.de Direkt beim Opel Partner versichern und viele Vorteile nutzen. Bei Ihrem Opel Partner sind Sie in allen Fragen rund um Ihr Auto in besten

Mehr

Inhaltsübersicht Produktinformationsblatt zur Jahres-Reiserücktritts-Versicherung der Europäische Reiseversicherung AG

Inhaltsübersicht Produktinformationsblatt zur Jahres-Reiserücktritts-Versicherung der Europäische Reiseversicherung AG Inhaltsübersicht Produktinformationsblatt zur Jahres-Reiserücktritts-Versicherung der Europäische Reiseversicherung AG 1. Produktinformationsblatt zur Jahres-Reiserücktritts-Versicherung mit Selbstbeteiligung

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die KFZ-Assistance (KA 2013)

Allgemeine Bedingungen für die KFZ-Assistance (KA 2013) Allgemeine Bedingungen für die KFZ-Assistance (KA 2013) Antragsteller (Versicherungsnehmer) ist die Person, die den Versicherungsvertrag mit der ERGO Versicherung Aktiengesellschaft abschließt. Versicherer

Mehr

Mein Urlaub kann gar nicht lang genug dauern/ Das gilt auch für meinen Auslands-Krankenschutz.

Mein Urlaub kann gar nicht lang genug dauern/ Das gilt auch für meinen Auslands-Krankenschutz. Gesundheit Mein Urlaub kann gar nicht lang genug dauern/ Das gilt auch für meinen Auslands-Krankenschutz. Privater Versicherungsschutz für Reisen bis zu einem Jahr Auslandsreise- Krankenversicherung ARE

Mehr

Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v.

Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v. Teilnahmebedingungen des Vereins VisionOutdoor - Natursportverein für blinde, sehbehinderte und sehende Menschen Kassel e.v. 1. Abschluss eines Reisevertrages Mit der Anmeldung bietet der/die Anmeldende/r

Mehr

Produktinformationsblatt

Produktinformationsblatt Produktinformationsblatt Jahres-Reiseschutz Premium mit Selbstbeteiligung der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG Dieses Produktinformationsblatt soll Ihnen einen Überblick über Ihre gewünschte Versicherung

Mehr

Produkt/Versicherte Person(en) Tarif Versicherter Reisepreis EUR

Produkt/Versicherte Person(en) Tarif Versicherter Reisepreis EUR opäische Reiseversicherung AG Postfach 80 05 45 81605 München Frau Elke Thomas Triftstrasse 72d 47574 Goch TC Touristik GmbH www.thomascook.de/kst41110 Thomas-Cook-Platz 1 61440 Oberursel Agentur-Nr.:

Mehr

Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Auslandsreise- Krankenversicherung (Tarif GAJ1-90j)

Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Auslandsreise- Krankenversicherung (Tarif GAJ1-90j) Allgemeine Versicherungsbedingungen für die Auslandsreise- Krankenversicherung (Tarif GAJ1-90j) 1 Versicherter Personenkreis Versichert ist der Inhaber der Kreditkarte. 2 Beginn des Versicherungsschutzes

Mehr

NÜRNBERGER AutoVersicherung - einfach besser!

NÜRNBERGER AutoVersicherung - einfach besser! NÜRNBERGER AutoVersicherung - einfach besser! Neu ab 01.04.2007 Zielkundenbeitrag bereits ab SF 1 (KH) Zubehör-Bausteine RabattSchutz und KaskoPlus schon ab SF 1 Neu: RabattSchutz Kasko Neu: GAP-Versicherung

Mehr

Mitteilung nach 28 Abs. 4 VVG über die Folgen bei Verletzungen von Obliegenheiten im Versicherungsfall

Mitteilung nach 28 Abs. 4 VVG über die Folgen bei Verletzungen von Obliegenheiten im Versicherungsfall Vermittler: Kunde Vorname: Tel.-Nr.: Versicherer Vers.-Nr.: Angaben zum versicherten Verletzten: Vor- und Zuname des versicherten Verletzten: PLZOrt: Mobil-Nr.: Schaden- Nr.: Adresse des versicherten Verletzten:

Mehr

Reiserücktritt-Versicherung. Flugverspätungs-Versicherung

Reiserücktritt-Versicherung. Flugverspätungs-Versicherung Gültigkeit Deckungssumme Reiserücktritt-Versicherung Flugverspätungs-Versicherung REISEGEPÄCK-VERSICHERUNG Ersetzt den Zeitwert Ihres Gepäcks bei Diebstahl oder Raub sowie bei Beschädigung oder Abhandenkommen

Mehr

Tarif Plan1 Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte

Tarif Plan1 Zusatzversicherung für gesetzlich Versicherte Tarif Plan1 VERSICHERUNGSFÄHIGKEIT Versicherungsfähig sind Personen, die in der deutschen GKV versichert sind oder in Deutschland einen Anspruch auf freie Heilfürsorge haben. V ERSICHERUNGSLEISTUNGEN 1

Mehr

KAERA. Name und Vorname: PLZ/Wohnort:

KAERA. Name und Vorname: PLZ/Wohnort: Schadenanzeige zur Reisegepäck-Versicherung KAERA Industrie & Touristik Versicherungsmakler Industriestr. 4-6, 61440 Oberursel Tel.: 01805 935 939 (14Cent pro Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis

Mehr

Kraftfahrt. Weil alles stimmt: Service Beitrag Leistung.

Kraftfahrt. Weil alles stimmt: Service Beitrag Leistung. Kraftfahrt Weil alles stimmt: Service Beitrag Leistung. Kraftfahrt Wer den Schaden hat, braucht sich nicht zu sorgen. Vorausgesetzt natürlich, dass man richtig versichert ist... Mit einer Kfz-Versicherung

Mehr

Versicherungskonditionen im Rahmen der Projekte lift und "let's go!"

Versicherungskonditionen im Rahmen der Projekte lift und let's go! Versicherungskonditionen im Rahmen der Projekte lift und "let's go!" BITTE BEACHTEN: Alle Versicherungsfälle sind zunächst umgehend der LGH zu melden!!! Inhalt... Seite Allgemeine Informationen...2 Krankenversicherung

Mehr

Schadenanzeige für Unfall Privatpersonen

Schadenanzeige für Unfall Privatpersonen Vertrags-Nr.: Schaden-Nr.: Rückantwort BGV / Badische Versicherungen 76116 Karlsruhe VN: Straße/Nr.: PLZ/Ort: Telefon dienstlich: Telefon privat: Telefax: Name, Vorname der/des Verletzten: Straße/Nr.:

Mehr

Merkblatt für Mitglieder des Pferdesportverbandes Weser-Ems e.v. - Stand 01.01.2008 -

Merkblatt für Mitglieder des Pferdesportverbandes Weser-Ems e.v. - Stand 01.01.2008 - Merkblatt für Mitglieder des Pferdesportverbandes Weser-Ems e.v. - Stand 01.01.2008 - Kurzinformation zur Sportversicherung: - Stand: 01.01.2008 - Mit dem Sportversichersicherungsvertrag hat der LSB/NFV

Mehr

1 Versicherungspflicht der Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften

1 Versicherungspflicht der Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften Verordnung über die Berufshaftpflichtversicherung der Wirtschaftsprüfer und der vereidigten Buchprüfer (Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherungsverordnung - WPBHV) Vom 18. Dezember 1998 (BGBl.

Mehr