Engagement und Ausbildungsorganisation

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Engagement und Ausbildungsorganisation"

Transkript

1 Felix Rauner / Lars Heinemann Engagement und Ausbildungsorganisation Einstellungen Bremerhavener Auszubildender zu ihrem Beruf und ihrer Ausbildung Eine Studie im Auftrag der Industrie- und Handelskammer Bremerhaven

2 Alter der befragten Auszubildenden

3 Geschlechterverteilung nach Berufen Elektroniker FR EGT 97% 3% Berufskraftfahrer/in Industriemechaniker/in Kfz-Mechatroniker/in 96% 96% 92% 4% 4% 8% Koch/Köchin Gesamtstichprobe Kaufmann/-frau für Sped. & Log.-DL Kaufmann/-frau im Einzelhandel 64% 63% 52% 49% 36% 37% 48% 51% Verwaltungsfachangestellte/r Verkäufer/in Bürokaufmann/-frau* 20% 36% 31% 80% 64% 69% Friseur/in 8% 92% männlich weiblich *Bürokaufmann/-frau: inkl. Kaufmann/-frau für Bürokommunikation

4 Größe der Ausbildungsbetriebe 28% 17% 18% 14% 13% 9% 1-4 Beschäftigte 5-9 Beschäftigte Beschäftigte Beschäftigte Beschäftigte > 500 Beschäftigte

5 Ausbildungsberuf als Wunschberuf? Beruf Wunschberuf Koch/Köchin Kfz-Mechatroniker/in Industriemechaniker/in Friseur/in Kosmetiker/in Mechatroniker/in Berufskraftfahrer/in Metallbauer/in Elektroniker FR Energie- und Gebäudetechnik Elektroniker/in für Betriebstechnik, Spezifikation Windenergie Automobilkaufmann/-frau Fachlagerist/in; Fachkraft für Lagerlogistik 77% 74% 70% 69% 67% 64% 62% 61% 60% 53% 52% 51%

6 Ausbildungsberuf als Wunschberuf? Verkäufer/in Bürokaufmann/-frau Industriekaufmann/-frau Verwaltungsfachangestellte/r Anlagenmechaniker/in Kaufmann/-frau Konstruktionsmechaniker/in Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte/r Steuerfachangestellte/r Kaufmann/-frau Groß- und Außenhandel 50% 48% 46% 46% 43% 41% 40% 38% 36% 29% 18%

7 Engagement und berufliche Identität Auszubildender

8 Berufliche Identität und Bindungen an Beruf, Betrieb und Arbeit als solche Berufliches Engagement Betriebliches Engagement Berufliche Identität Arbeitsmoral

9 Berufliche Identität Bremerhavener Auszubildender nach Berufen Kosmetiker/in Koch/Köchin Automobilkaufmann/-frau Industriemechaniker/in Friseur/in Mechatroniker/in Kaufmann/-frau im Einzelhandel Industriekaufmann/-frau Berufskraftfahrer/in Kfz-Mechatroniker/in Gesamtskala Kaufmann/-frau für Sped. & Log.-DL Elektroniker/in für Betriebstechnik Verkäufer/in Konstruktionsmechaniker/in Fachlagerist/in** Bürokaufmann/-frau* Anlagenmechaniker/in Metallbauer/in Elektroniker/in für BT (Windenergie) Elektroniker/in FR EGT Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte/r Steuerfachangestellte/r Verwaltungsfachangestellte/r Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandel 21% 21% 21% 25% 27% 20% 23% 28% 31% 32% 35% 35% 42% 38% 41% 37% 37% 38% 47% 43% 44% 43% 44% 50% 44% 47% 50% 58% 40% 21% 19% 28% 31% 21% 19% 26% 26% 28% 21% 58% 54% 53% 38% 51% 50% 40% 35% 44% 39% 36% 34% 35% 42% 22% 41% 13% 40% 31% 27% 24% 31% 30% 27% 22% 33% 30% 20% 39% 17% 34% 19% 29% 21% 25% 16% niedrig mittel hoch

10 Entwicklung beruflichen Engagements ausgewählter Berufe nach Ausbildungsjahr Jahr 2. Jahr 3. Jahr Kfz-Mechatroniker/in Industriemechaniker/in Elektroniker/in für Betriebstechnik Elektroniker/in FR EGT

11 Von einer funktions- zu einer geschäftsprozessorientierten Organisationsstruktur

12 Skala zum beruflichen Engagement Bremerhavener Auszubildender Automobilkaufmann/-frau 7% 33% 60% Elektroniker/in für BT (Windenergie) 5% 50% 44% Koch/Köchin 18% 32% 51% Industriemechaniker/in 15% 42% 44% Mechatroniker/in 9% 50% 41% Kosmetiker/in 25% 25% 50% Friseur/in 26% 27% 46% Industriekaufmann/-frau 24% 36% 40% Konstruktionsmechaniker/in 31% 38% 31% Kfz-Mechatroniker/in 28% 41% 32% Elektroniker/in für Betriebstechnik 28% 41% 32% Berufskraftfahrer/in 32% 28% 39% Verwaltungsfachangestellte/r 32% 43% 25% Gesamtskala 34% 35% 31% Fachlagerist/in** 29% 40% 32% Kaufmann/-frau für Sped. & Log.-DL 32% 37% 31% Kaufmann/-frau im Einzelhandel 38% 29% 34% Verkäufer/in 32% 49% 19% Metallbauer/in 43% 36% 21% Bürokaufmann/-frau 44% 32% 24% Elektroniker/in FR EGT 50% 33% 17% Anlagenmechaniker/in 49% 42% 9% Steuerfachangestellte/r 61% 27% 12% Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte/r 39% 44% 17% Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandel 75% 19% 6% niedrig mittel hoch

13 Bindung Bremerhavener Auszubildender an ihre Betriebe Automobilkaufmann/-frau 13% 20% 67% Mechatroniker/in 16% 38% 47% Industriemechaniker/in 13% 44% 44% Industriekaufmann/-frau 22% 35% 43% Kosmetiker/in 25% 29% 46% Elektroniker/in für BT, Windenergie 32% 33% 36% Kaufmann/-frau im Einzelhandel 26% 30% 43% Verwaltungsfachangestellte/r 30% 26% 44% Verkäufer/in 26% 28% 46% Bürokaufmann/-frau 32% 28% 39% Fachlagerist/in** 32% 24% 45% Friseur/in 32% 31% 38% Gesamtskala 32% 33% 36% Konstruktionsmechaniker/in 34% 34% 31% Koch/Köchin 28% 37% 35% Anlagenmechaniker/in 33% 41% 26% Kfz-Mechatroniker/in 29% 37% 34% Berufskraftfahrer/in 39% 22% 39% Elektroniker/in für Betriebstechnik 46% 13% 41% Steuerfachangestellte/r 32% 47% 21% Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte/r 32% 32% 37% Kaufmann/-frau für Sped. & Log.-DL 32% 31% 37% Elektroniker/in FR EGT 40% 35% 25% Metallbauer/in 44% 38% 18% Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandel 54% 33% 13% niedrig mittel hoch

14 Arbeitsmoral der Bremerhavener Auszubildenden Automobilkaufmann/-frau 7% 28% 66% Verkäufer/in 7% 36% 57% Kaufmann/-frau im Einzelhandel 13% 31% 56% Industriemechaniker/in 13% 29% 58% Fachlagerist/in** 15% 39% 46% Elektroniker/in für BT (Windenergie) 17% 33% 50% Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte/r 5% 71% 24% Industriekaufmann/-frau 16% 33% 51% Friseur/in 16% 40% 44% Kosmetiker/in 29% 21% 50% Verwaltungsfachangestellte/r 15% 33% 52% Koch/Köchin 23% 30% 47% Bürokaufmann/-frau* 21% 34% 45% Berufskraftfahrer/in 25% 32% 44% Gesamtskala 22% 37% 41% Kaufmann/-frau Sped. & Log.-DL 25% 37% 38% Mechatroniker/in 21% 58% 21% Elektroniker/in für Betriebstechnik 24% 47% 29% Kfz-Mechatroniker/in 32% 32% 36% Konstruktionsmechaniker/in 25% 41% 34% Metallbauer/in 24% 54% 22% Kaufmann/-frau Groß- und Außenhandel 37% 29% 34% Elektroniker/in FR EGT 33% 40% 27% Steuerfachangestellte/r 26% 51% 23% Anlagenmechaniker/in 35% 46% 20% niedrig mittel hoch

15 Berufsspezifische Auswertungen

16 Identitäts- Standardabweichung und Engagementprofil kaufmännische Berufe 1 0,5 0-0,5-1 Berufliche Identität Berufliches Engagement Betriebliches Engagement Arbeitsmoral Kaufmann/-frau im Einzelhandel Kaufmann/-frau Spedition und Logistikdienstleistung Verkäufer/in Bürokaufmann/-frau Kaufmann/-frau Groß- und Außenhandel

17 Berufliche Standardabweichung Orientierung ausgewählter Berufe 1 0,5 0-0,5-1 Berufliche Identität Berufliches Engagement Betriebliches Engagement Arbeitsmoral Kosmetiker/in Koch/Köchin Friseur/in Kfz-Mechatroniker/in Elektroniker/in für Betriebstechnik

18 Standardabweichung Berufliche Orientierung in gewerblich-technischen Berufen 1 0,5 0-0,5-1 Berufliche Identität Berufliches Engagement Betriebliches Engagement Arbeitsmoral Kfz-Mechatroniker/in Mechatroniker/in Elektroniker/in für Betriebstechnik Konstruktionsmechaniker/in

19 Betriebliche Orientierung Auszubildender Standardabweichung 1 0,5 0-0,5-1 Berufliche Identität Berufliches Engagement Betriebliches Engagement Arbeitsmoral Steuerfachangestellte/r Fachlagerist/in Verwaltungsfachangestellte/r Rechtsanwalts- und Notariatsfachangestellte/r

20 Standardabweichung Beispiel gleichförmiger IE-Profile 1 0,5 0-0,5-1 Berufliche Identität Berufliches Engagement Betriebliches Engagement Arbeitsmoral Industriemechaniker/in Industriekaufmann/-frau Anlagenmechaniker/in Metallbauer/in

21 Auffällige Standardabweichung IE-Profile 1 0,5 0-0,5-1 Berufliche Identität Berufliches Engagement Betriebliches Engagement Arbeitsmoral Automobilkaufmann/-frau Elektroniker/in für BT (Windenenergie)

22 Berufe gem. Stärke der beruflichen und betrieblichen Orientierung.

23 Typologie Typ 1: Autonome, verantwortungsbewusste Fachkräfte Typ 2: Der Typus des durchgängig hoch Engagierten Typ 3: Die Unauffälligen Typ 4: Betriebs- und Verrichtungsorientierte

24 Die Einschätzung der betrieblichen Ausbildungsbedingungen

25 Mit der Ausbildung bin ich insgesamt zufrieden.

26 Ich bin völlig mir selbst überlassen.

27 Die jeweils zu bearbeitende Aufgabe stellt eine Herausforderung für mich dar.

28 Ich fühle mich in der Ausbildung unterfordert.

29 Man bekommt von Fachleuten gezeigt, wie man ein Problem auf dem jeweiligen Gebiet angeht.

30 Außer meinen Kernaufgaben lerne ich auch die übrigen Prozesse im Betrieb kennen.

31 Lernen in Geschäftsprozessen (Schulnote) nach Branche und Ausbildungsjahr Schulnote Jahr 2. Jahr 3. Jahr Industrie Handel/Dienstleistung Handwerk

32 Einstellungen zur Berufschule

33 Mit meinen Leistungen in der Berufsschule bin ich insgesamt zufrieden.

34 An unserer Schule kommt es vor, dass Schülerinnen und Schüler häufig den Unterricht stören.

35 An unserer Schule kommt es vor, dass Schülerinnen und Schüler einzelne Unterrichtsstunden schwänzen.

36 Unsere Lehrerinnen und Lehrer kümmern sich auch um einzelne Schüler.

37 Unsere Lehrerinnen und Lehrer haben einen guten Überblick über die betriebliche Realität.

38 Der Berufschulunterricht und meine alltägliche Arbeit haben nichts miteinander zu tun. 27% 33% 15% 18% 8% stimme überhaupt nicht zu stimme eher nicht zu unentschieden stimme eher zu stimme voll und ganz zu

39 Lernortkooperation

40 Güte der Lernortkooperation nach Einschätzung der Auszubildenden 54% 29% 13% 4% schlecht eher schlecht eher gut gut

41 Die Lerninhalte in der Berufsschule sind für meinen Beruf wichtig nach Güte der Lernortkooperation stimme überhaupt nicht zu stimme eher nicht zu unentschieden stimme eher zu stimme voll und ganz zu Lernortkooperation als eher gut eingestuft Lernortkooperation als eher schlecht eingestuft

42 Berufliches Engagement im Kontext 1. Kein Zusammenhang von Engagement und beruflicher Identität mit Wohnort, schulischer Vorbildung und Migrationshintergrund.

43 Berufliches Engagement im Kontext 2. Die Ausbildung im Wunschberuf erhöht vor allem das berufliche Engagement Auszubildender und wirkt sich positiv auf betriebliches Engagement und die Entwicklung beruflicher Identität aus.

44 Berufliches Engagement hoch mittel niedrig 10 trifft nicht zu trifft eher nicht zu trifft eher zu trifft zu Ich wollte schon immer diesen Beruf ergreifen.

45 Berufliches Engagement im Kontext 3. Eine gute Arbeitsatmosphäre fördert das betriebliche und berufliche Engagement.

46 Berufliches Engagement hoch mittel niedrig 10 trifft völlig zu trifft weitgehend zu trifft begrenzt zu trifft gar nicht zu Das Arbeitsklima kann man eher als verkrampft bezeichnen.

47 Berufliches Engagement im Kontext 4. Die Unterstützung der Auszubildenden und ihre Behandlung als neue Mitarbeiter fördert die Entwicklung beruflicher Identität sowie das berufliche und betriebliche Engagement.

48 Berufliches Engagement hoch mittel niedrig 10 sehr selten selten manchmal oft sehr oft Wenn ich selbst Aufgaben bearbeite, erhalte ich fachmännische Unterstützung und Rückmeldung.

49 Berufliches Engagement im Kontext 5. Die Vielfalt der Arbeitsaufgaben und ihre für die Auszubildenden einsehbare Einbettung in die betrieblichen Arbeitszusammenhänge ist eine wesentliche Voraussetzung für eine attraktive und erfolgreiche Ausbildung.

50 Berufliches Engagement hoch mittel niedrig 10 trifft gar nicht zu trifft begrenzt zu trifft weitgehend zu trifft völlig zu Die Ausbildung ermöglicht es, völlig unterschiedliche Dinge zu tun und viele verschiedene Kenntnisse und Fertigkeiten anzuwenden.

51 Berufliches Engagement im Kontext 6. Die Auszubildenden eher etwas zu über- als zu unterfordern ist ein zentraler Grundsatz für eine erfolgreiche Ausbildung.

52 Berufliches Engagement hoch mittel niedrig 10 sehr selten selten manchmal oft sehr oft Ich kann zeigen, was ich im betreffenden Aufgabenbereich gelernt habe.

53 Anregungen für die Berufsbildungsplanung und -praxis 1. Arbeitszusammenhang und Orientierung an Geschäftsprozessen als Gestaltungskriterium sowohl bei der Berufsentwicklung als auch bei der Organisation beruflicher Bildung (Beispiel: Breitbandige Kernberufe). 2. Ausgestaltung einer funktionierende Lernortkooperation und eine an betrieblichen Arbeitsaufträgen und Geschäftsprozessen orientierte Ausbildung von Beginn der Ausbildung an. 3. Stärkere Ausrichtung bei der Gestaltung von Berufsbildungsgängen am Novizen-Experten- Paradigma

54 Handlungsempfehlungen 1. Absenkung des mittleren Ausbildungsalters 2. Einführung einer Berufsorientierung vom Kindergarten bis zum Schulabschluss 3. Anhebung der Ausbildungsqualität durch ein höheres Anforderungsniveau der Arbeitsaufgaben und -aufträge in der betrieblichen Ausbildung 4. Fördern des Zusammenhangsverständnisses und des beruflichen Engagements 5. Fördern der beruflichen Identitätsentwicklung von Auszubildenden im Prozess der Berufsausbildung 6. Die Lernortkooperation zwischen Ausbildungsbetrieben und der Berufsschule sollte auf eine verbindliche Grundlage gestellt werden. 7. Einführung der fachgebundenen Hochschulreife in Form einer Zusatzqualifikation, die parallel zur dualen Berufsausbildung erworben werden kann.

Einstellungen Bremerhavener Auszubildender

Einstellungen Bremerhavener Auszubildender Engagement und Ausbildungsorganisation Einstellungen Bremerhavener Auszubildender zu ihrem Beruf und ihrer Ausbildung Eine Studie im Auftrag der Industrie- und Handelskammer Bremerhaven Lars Heinemann,

Mehr

Bildung braucht Perspektive gemeinsam - regional - zukunftsorientiert

Bildung braucht Perspektive gemeinsam - regional - zukunftsorientiert Bildung braucht Perspektive gemeinsam - regional - zukunftsorientiert www.bs-eutin.de GEMEINSAM. REGIONAL. ZUKUNFTSORIENTIERT. Bildung schafft Perspektiven für die berufliche genauso wie für die persönliche

Mehr

Ausbildungsberuf Ort Schulabschluss Ansprechpartner Altenpfleger/in Bispingen Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Altenpfleger/in Wietzendorf

Ausbildungsberuf Ort Schulabschluss Ansprechpartner Altenpfleger/in Bispingen Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Altenpfleger/in Wietzendorf Ausbildungsberuf Ort Schulabschluss Ansprechpartner Altenpfleger/in Bispingen Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Altenpfleger/in Wietzendorf Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Anlagenmechaniker/in

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2015

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2015 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2015 Liste erzeugt am: 02.10.2014 101 445 201 Altenpfleger/in 4 11 10 Anlagenmechaniker/in 4 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 14 5 Augenoptiker/in

Mehr

Pssst - Liste Realschulabschluss Februar 2014 KASSEL Beruf

Pssst - Liste Realschulabschluss Februar 2014 KASSEL Beruf KASSEL Altenpfleger/in 11 Anlagenmechniker/in 5 Anlagenmechniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 3 Augenoptiker/in 5 Automobilekaufmann/-frau 3 Bankkaufmann/-frau 5 Baustoffprüfer/in 1 Beamt(er/in)

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 17. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 17. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 17. Junge Messe vertreten: Beruf Anforderung Standnummer Berufsorientierung und Beratung Agentur für Arbeit Elmshorn 47 Berufsbildungszentrum Norderstedt 10

Mehr

Fragebogen zur Erhebung der Zufriedenheit und Kooperation der Ausbildungsbetriebe mit unserer Schule

Fragebogen zur Erhebung der Zufriedenheit und Kooperation der Ausbildungsbetriebe mit unserer Schule Fragebogen zur Erhebung der Zufriedenheit und Kooperation der Ausbildungsbetriebe mit unserer Schule Sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder, die bbs1celle betreiben nun bereits seit einigen Jahren ein

Mehr

21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg

21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg 21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg Rundgänge der Messe-Lotsen (Dauer eines Rundganges ca. 60 Minuten) Treffpunkt: Merkur-Zimmer (1. Stock) Messe-Lotse

Mehr

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Ausbildungsberuf Elektroniker(in) für Betriebstechnik Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik

Mehr

Elektroniker(in) für Betriebstechnik Energieelektroniker(in) - Betriebstechnik - Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik -

Elektroniker(in) für Betriebstechnik Energieelektroniker(in) - Betriebstechnik - Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik - Ausbildungsberuf Dachdecker(in) Maurer(in) Elektroniker(in) für Betriebstechnik Energieelektroniker(in) - Betriebstechnik - Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik - Mechatroniker(in) Holzmechaniker(in)

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (17. Mai 2016)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (17. Mai 2016) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (17. Mai 2016) Ausbildungsberuf Altenpfleger/in 27 7 10 44 Anlagenmechaniker/in Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Wettbewerb. Unser bester Nachwuchs 2014/2015

Wettbewerb. Unser bester Nachwuchs 2014/2015 Wettbewerb Unser bester Nachwuchs 2014/2015 Die Branche zeichnet ihre besten Auszubildenden aus! Aufruf zur Teilnahme am Wettbewerb Der Impuls Wettbewerb Unser bester Nachwuchs Jedes Jahr stellen die Unternehmen

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 19. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

regionale abschlussorientierte Nachqualifizierungsangebote

regionale abschlussorientierte Nachqualifizierungsangebote Berufsfeld/Beruf modular zertifiziert Durch wen Art der Anbieter der Maßnahme Agrarberufe, grüne Berufe Florist/-in BIAW ; Modulare Brandenburgisches Institut GmbH (BIAW) Bau-, Bauneben- und Holzberuf

Mehr

Alphabetische Übersicht der nach Ausbildungsberufen geordneten Stundentafeln entsprechend der Anlagen 2 bis 6

Alphabetische Übersicht der nach Ausbildungsberufen geordneten Stundentafeln entsprechend der Anlagen 2 bis 6 Alphabetische Übersicht der nach Ausbildungsberufen geordneten entsprechend der Anlagen 2 bis 6 Änderungsschneider/-in 4 1 Anlagenmechaniker/-in 3 8 Anlagenmechaniker/-in 6 1 (auslaufend) Anlagenmechaniker/-in

Mehr

Prüfungstermine Abschlussprüfung Winter 2015/2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart

Prüfungstermine Abschlussprüfung Winter 2015/2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart Anlagenmechaniker/-in Automobilkaufmann/-frau Bankkaufmann/-frau Baugeräteführer/-in Bauzeichner/-in 11. bis 13.01.2016 Berufskraftfahrer/-in Beton- und Stahlbetonbauer/-in Buchbinder/-in 02.12.2015 Buchhändler/-in

Mehr

Finanzierung der Ausbildung

Finanzierung der Ausbildung 6. Finanzierung der Ausbildung Gesamtnutzen der Ausbildung Nutzen durch die Auszubildenden: Produktive Leistungen der Auszubildenden Nutzen durch die Ausgebildeten: Rekrutierungskosten für (alternative)

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Liste erzeugt am: 04.09.2012 18 128 60 Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 3 1 Augenoptiker/in 1 1 Bachelor of Arts

Mehr

Abschlussorientierte Qualifizierung und Nachqualifizierung zur Verbesserung der Eingliederungschancen - welche Anreize können wirksam genutzt werden?

Abschlussorientierte Qualifizierung und Nachqualifizierung zur Verbesserung der Eingliederungschancen - welche Anreize können wirksam genutzt werden? Workshop III Abschlussorientierte Qualifizierung und Nachqualifizierung zur Verbesserung der Eingliederungschancen - welche Anreize können wirksam genutzt werden? Thomas Fahlbusch IHK Erfurt - Abteilungsleiter

Mehr

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten:

Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Folgende Berufe und Berufsbilder sind auf der 18. Junge Messe vertreten: Beruf Berufsorientierung und Beratung Anforderung Standnummer Agentur für Arbeit Elmshorn - 19 Berufsbildungszentrum Norderstedt

Mehr

Ausbildungsstellen 2014 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Anlagenmechaniker/in 2 11 Anlagenmechaniker/in -

Ausbildungsstellen 2014 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Anlagenmechaniker/in 2 11 Anlagenmechaniker/in - Ausbildungsstellen 2014 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Anlagenmechaniker/in 2 11 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 4 2 10 22 Augenoptiker/in

Mehr

Engagement und Ausbildungsorganisation Einstellungen sächsischer Auszubildender zu ihrem Beruf und ihrer Ausbildung

Engagement und Ausbildungsorganisation Einstellungen sächsischer Auszubildender zu ihrem Beruf und ihrer Ausbildung Engagement und Ausbildungsorganisation Einstellungen sächsischer Ausbildender ihrem Beruf und ihrer Ausbildung Eine Studie im Rahmen der Landesinitiative Steigerung der Attraktivität, Qualität und Rentabilität

Mehr

BTZ Messegelände BTZ RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE

BTZ Messegelände BTZ RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE 2 BERUFSVERZEICHNIS A Z LEGENDE Messegelände Messegelände A Altenpflegehelfer/-in Altenpflegekraft Altenpfleger/-in Anlagenmechaniker/-in Fachrichtung Versorgungstechnik Anlagenmechaniker/-in Sanitär-,

Mehr

Wettbewerb. Unser. bester

Wettbewerb. Unser. bester Die Branche zeichnet ihre besten Auszubildenden aus! Aufruf zur Teilnahme am Wettbewerb 2 Der IMPULS Jedes Jahr stellen die Unternehmen des ÖPNV und des Schienengüterverkehrs rund 1.500 Auszubildende ein.

Mehr

Lehrstellenrallye. Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr

Lehrstellenrallye. Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr Lehrstellenrallye Samstag, 8. September 2012 10 15Uhr 2 3 Lehrstellenrallye Was ist das eigentlich? Programm Auf der 6. Husumer Lehrstellenrallye habt ihr die Möglichkeit, euch am Samstag, den 8. September

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015) Ausbildungsberuf Braunschweig- Goslar Salzgitter Wolfenbüttel Gesamt Altenpfleger/in 28 10 13 51 Anlagenmechaniker/in 2 2

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Einstiegsqualifizierung, ein besonderer Weg in die Berufsausbildung. Fock und Frei: Wer motiviert ist, erhält einen Vertrag!

Einstiegsqualifizierung, ein besonderer Weg in die Berufsausbildung. Fock und Frei: Wer motiviert ist, erhält einen Vertrag! Agentur für Arbeit Hamburg, Pressestelle Kurt-Schumacher-Allee 16, 20097 Hamburg Telefon: 040 2485 2230 K. Böhrnsen 0171 555 80 69 Postfach: Hamburg.PresseMarketing@arbeitsagentur.de Presseinformation

Mehr

Altmärkischer Nachqualifizierungskatalog. für den Altmarkkreis Salzwedel und den Landkreis Stendal

Altmärkischer Nachqualifizierungskatalog. für den Altmarkkreis Salzwedel und den Landkreis Stendal Altmärkischer Nachqualifizierungskatalog für den Altmarkkreis und den Landkreis Seite 2 Impressum BVH GmbH Sankt-Georg-Straße 92 29410 1. Auflage Januar 2012 Erstellt im Rahmen des Projekts Perspektive

Mehr

Regionale Berufsbildungszentren in Flensburg

Regionale Berufsbildungszentren in Flensburg Anlagen zum SEP der 3 RBZ Anlage 1 Wie sehen außerschulische Experten für berufliche Bildung die gegenwärtige Situation auf dem Aus- und Weiterbildungsmarkt? Wir haben Erfahrungen und Meinungen eingeholt

Mehr

Die BbS Syke. Elternabend KGS Kirchweyhe

Die BbS Syke. Elternabend KGS Kirchweyhe Die BbS Syke Elternabend KGS Kirchweyhe Syke, den 18.06.2012 Aufbau der berufsbildenden Schulen Berufseinstiegsschule BEK Fachrichtungen en BVJ Fachrichtungen Berufsschule 3 3,5 Jahre Berufsfachschulen

Mehr

Angebot Freier Ausbildungsstellen (Stand 20.11.2015)

Angebot Freier Ausbildungsstellen (Stand 20.11.2015) Angebot Freier Ausbildungsstellen (Stand 20.11.2015) Region: Sonneberg Beruf Anzahl Beginn Unternehmen Kontakt Schulabschluss Ma Bachelor of Engineering 1 12.08.2016 Sonnplast GmbH Bachelor of Science

Mehr

- Bundeswehr, Halle 1/132 - Landeshauptstadt Magdeburg, Halle 1/179. - BbS Haldensleben, Halle 1/121a

- Bundeswehr, Halle 1/132 - Landeshauptstadt Magdeburg, Halle 1/179. - BbS Haldensleben, Halle 1/121a Berufswahl Unternehmen, Halle/Standnummer Altenpfleger/in - Wohnen und Pflegen Magdeburg ggmbh, Halle 3/303 - BbS Dr. Otto Schlein Halle 3/308 Altenpflegehelfer/-in Anlagenmechaniker/in - Städtische Werke

Mehr

Die von uns am häufigsten vermittelten Berufe von A Z (in den letzten 5 Jahren sortiert nach Tätigkeitsbereichen)

Die von uns am häufigsten vermittelten Berufe von A Z (in den letzten 5 Jahren sortiert nach Tätigkeitsbereichen) Die von uns am häufigsten vermittelten Berufe von A Z (in den letzten 5 Jahren sortiert nach Tätigkeitsbereichen) Mit Mitarbeitern aus den aufgeführten Berufen konnten wir unseren Kunden in den letzten

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Ausbildungsberuf Bad Harzburg Braunlage Clausthal- Zellerfeld Goslar Seesen Altenpfleger/in 3 3 2 3 Anlagenmechaniker/in

Mehr

IHK Azubi-Speed-Dating 29. Oktober 2015 Mercedes-Benz Niederlassung Dortmund

IHK Azubi-Speed-Dating 29. Oktober 2015 Mercedes-Benz Niederlassung Dortmund Abiturientenprogramm Lidl Vetriebs-GmbH & Co. KG Abitur 10 01.10.2016 Anlagenmechaniker/-in Bilfinger Piping Technologies GmbH Hauptschulabschluss n. kl. 10 6 01.09.2016 DORTMUNDER STADTWERKE AG Fachoberschulreife

Mehr

Wie kann Kooperation mit Unternehmen gelingen?

Wie kann Kooperation mit Unternehmen gelingen? Wie kann Kooperation mit Unternehmen gelingen? 1. Ausbildungsmarkt 2. Branchen und Betriebsstrukturen 3. Regionale Spezifika 4. Praktikums- und Ausbildungsbörse 5. Tipps für gelungene Kooperationen 6.

Mehr

Top-Liste der Ausbildungsberufe 2014 IHK Kassel-Marburg insgesamt

Top-Liste der Ausbildungsberufe 2014 IHK Kassel-Marburg insgesamt IHK Kassel-Marburg insgesamt 500 442 400 300 200 289 269 248 240 201 196 171 159 159 100 0 Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel Industriekaufmann/-kauffrau Verkäufer/in Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Mehr

Berufswahlorientierung

Berufswahlorientierung Berufswahlorientierung Zahlen, Daten, Fakten zur Berufsausbildung Dr. Ilona Lange IHK Arnsberg, Hellweg-Sauerland Ausbildungsberufe deutschlandweit 349 anerkannte duale Ausbildungsberufe in Deutschland

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte Auszubildende im Saarland 2014 Ergebnisse der Berufsbildungsstatistik vom 31.12.2014 Auszubildende im Saarland zum 31.12.2014 30,7 % Freie Berufe 7,8 % Landwirtschaft 2,2 % Öffentl.

Mehr

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart Anlagenmechaniker/-in Automobilkaufmann/-frau Bankkaufmann/-frau Baugeräteführer/-in Bauzeichner/-in 06. bis 08.06.2016 Berufskraftfahrer/-in Beton- und Stahlbetonbauer/-in Buchhändler/-in Bürokaufmann/-frau

Mehr

Bonn-Bad Godesberg W I R B I E T E N C H A N C E N

Bonn-Bad Godesberg W I R B I E T E N C H A N C E N Bonn-Bad Godesberg. Stand 27.11.2012 W I R B I E T E N C H A N C E N Kaufmännisch! Die richtige Schule für mich? Ich mag Zahlen. Ich bin kontaktfreudig. Ich organisiere gerne. Ich arbeite gerne am Schreibtisch.

Mehr

Finanzierung der Ausbildung

Finanzierung der Ausbildung 4. Finanzierung der Ausbildung 4. Finanzierung der Ausbildung 4.1 Ausbildungsvergütung 4.2 Kosten und Nutzen betrieblicher Ausbildung 4.3 Öffentliche Förderung 4.1 Ausbildungsvergütung Entwicklung der

Mehr

Bildung ist Zukunft. Berufskolleg Viersen. Berufskolleg Viersen 1

Bildung ist Zukunft. Berufskolleg Viersen. Berufskolleg Viersen 1 Bildung ist Zukunft 1 Bildung ist Zukunft Unser Berufskolleg Unsere Gebäude und Räume Unsere Ausstattung Unsere Bildungsangebote 2 Wir sind ein Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung Unser Berufskolleg

Mehr

BILDUNGSGÄNGE: - FACHKLASSEN DES DUALEN SYSTEMS DER BERUFSAUSBILDUNG

BILDUNGSGÄNGE: - FACHKLASSEN DES DUALEN SYSTEMS DER BERUFSAUSBILDUNG BERUFSKOLLEG WITTGENSTEIN des Kreises Siegen-Wittgenstein BAD BERLEBURG BERUFSSCHULE BILDUNGSGÄNGE: - FACHKLASSEN DES DUALEN SYSTEMS DER BERUFSAUSBILDUNG Berufsfelder: - Metall-, Elektrotechnik - Wirtschaft

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Ausbildungsplatzangebot 2016

Ausbildungsplatzangebot 2016 v130606 Klick auf : http://jobboerse.arbeitsagentur.de Unser Service für jugendliche Berufsstarter : Die Berufsberatung - neutral - sachlich - kostenlos - Melde Dich ausbildungssuchend direkt beim Berufsberater

Mehr

Berufsschule und Berufsgrundschuljahr (Stand: Januar 2012)

Berufsschule und Berufsgrundschuljahr (Stand: Januar 2012) Landeshauptstadt München Referat für Bildung und Sport Berufsschule und Berufsgrundschuljahr (Stand: Januar 2012) Inhalt: 1. Berufsschule allgemeine Informationen 2. Berufsschulen in München 3. Berufsgrundschuljahr

Mehr

AKTUELLES AUSBILDUNGSANGEBOT

AKTUELLES AUSBILDUNGSANGEBOT EWM AG Dr. Günter-Henle-Straße 8 56271 Mündersbach www.ewm-group.com Ausbildungsberufe: Ende der Bewerbungsfrist: 30. September 2015 - Industriekaufmann/-frau - Elektroniker/-in für Geräte und Systeme

Mehr

Zukunft Ausbildung. Ihre Perspektiven bei uns

Zukunft Ausbildung. Ihre Perspektiven bei uns Zukunft Ausbildung Ihre Perspektiven bei uns Die WEIG-Unternehmensgruppe Als inhabergeführtes Unternehmen sind wir mit rund 1.500 Mitarbeitern an fünf Standorten in Deutschland und Südamerika in den Bereichen

Mehr

Ausbildungsberufe, die im Saarland beschult werden

Ausbildungsberufe, die im Saarland beschult werden Stand: 01.08.2010 Ausbildungsberufe, die im Saarland beschult werden Ausbildungsberufe Berufsschulstandorte A Anlagenmechaniker/-in BBZ Homburg (nur Grundstufe), BBZ Sulzbach (nur Grundstufe), TGSBBZ (nur

Mehr

Liste der Ausbildungsstellen 2013

Liste der Ausbildungsstellen 2013 Liste der Ausbildungsstellen 2013 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum TS Altenpfleger/in 8 5 4 6 Anlagenmechaniker/in 1 10 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Mehr

Weitere Voraussetzungen + Hinweise. Unternehmen Straße PLZ Ort WWW. Handwerkskammer Aachen - Projekt Passgenaue Vermittlung

Weitere Voraussetzungen + Hinweise. Unternehmen Straße PLZ Ort WWW. Handwerkskammer Aachen - Projekt Passgenaue Vermittlung Azubi-Speed-Dating der IHK Aachen Düren - 15. Februar 2016 Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Freitag, 8. Januar 2016 1 2016 Mindestens Augenoptiker/in 1 2016

Mehr

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch.

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Wer am Ende vorne sein will, sollte rechtzeitig starten. Wer gerne die Pole Position haben will, muss zeigen, was in ihm steckt. Einsteigen. Und Gas geben.

Mehr

Mehr als nur Verwaltung die LHH als moderner Ausbildungsbetrieb

Mehr als nur Verwaltung die LHH als moderner Ausbildungsbetrieb Mehr als nur Verwaltung die LHH als moderner Ausbildungsbetrieb Ausbildung allgemein Jährlich ca. 30 verschiedene Ausbildungsberufe Von A wie Altenpfleger/in bis Z wie Zierpflanzengärtner/in mindestens

Mehr

Ausbildungsberuf Firma Anzahl AusbPl. Gauß GmbH BayWa AG. ahg Autohandelsgesellschaft. Calw Volks- und Raiffeisenbanken

Ausbildungsberuf Firma Anzahl AusbPl. Gauß GmbH BayWa AG. ahg Autohandelsgesellschaft. Calw Volks- und Raiffeisenbanken Ausbildungsberufe Ausbildungsberuf Firma Anzahl AusbPl Altenpfleger/in 4 Bruderhaus Diakonie 4 Anlagenmechaniker/in für Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik Gauß GmbH BayWa AG Arbeitserzieher/in Bruderhaus

Mehr

Qualität, Kosten und Nutzen der Ausbildung Aufbau und Anwendung eines Instruments zur Messung der Ausbildungsqualität

Qualität, Kosten und Nutzen der Ausbildung Aufbau und Anwendung eines Instruments zur Messung der Ausbildungsqualität Qualität, Kosten und Nutzen der Ausbildung Aufbau und Anwendung eines Instruments zur Messung der Ausbildungsqualität Gliederung Leitfragen der Entwicklung eines Selbst-Evaluationstools der Erstausbildung

Mehr

Videoüberwachungstechnik

Videoüberwachungstechnik Kreis Kleve Videoüberwachungstechnik KLE A01 Vorträge über Veränderungen in der Arbeitswelt Vorträge zur Berufswahlorientierung und den Kriterien für eine gelungene Bewerbung für Schüler und Lehrer Betreuung

Mehr

IHK für Niederbayern in Passau. Aktuelles aus der Ausbildungsberatung

IHK für Niederbayern in Passau. Aktuelles aus der Ausbildungsberatung IHK für Niederbayern in Passau Aktuelles aus der Ausbildungsberatung Erste Ansprechpartner in der beruflichen Bildung (Aufgaben gemäß Berufsbildungsgesetz) Erstberatung Unterstützung und Service Prüfung

Mehr

Pssst - Liste STADT UND LANDKREIS KASSEL Mai 2015 bis Mittlere Reife Beruf

Pssst - Liste STADT UND LANDKREIS KASSEL Mai 2015 bis Mittlere Reife Beruf STADT UND LANDKREIS KASSEL Mai 2015 Altenpfleger/in 13 Anlagenmechniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 7 Augenoptiker/in 1 Automatenfachmann/-frau 5 Automobilkaufmann/-frau 1 Bäcker/in 9 Bankkaufmann/-frau

Mehr

BERUF ANZAHL FIRMA. Elektroniker/in, FR: Energie- und Gebäudetechnik

BERUF ANZAHL FIRMA. Elektroniker/in, FR: Energie- und Gebäudetechnik Altenpflegehelfer/in 1 Sonja Vorwerk-Gerth GmbH Kastanienallee 6 30851 Langenhagen Tel.: 7684675 Altenpfleger/in 3 AWO Pflegeheim in der City Park Residenz Walsroder Straße 113 30853 Langenhagen Tel.:

Mehr

Einschulung der Berufsschüler/-innen kaufmännische Berufe

Einschulung der Berufsschüler/-innen kaufmännische Berufe Einschulung der Berufsschüler/-innen kaufmännische Berufe Für die Berufsschüler/-innen im ersten und zweiten Ausbildungsjahr des kaufmännischen Bereichs, findet die diesjährige Einschulung, wie in den

Mehr

Ausbildungsberufe: Anlagenmechaniker/-in. Bankkaufmann/-frau. Berufskraftfahrer/-in. Bürokaufmann/-frau. Chemielaborant/-in

Ausbildungsberufe: Anlagenmechaniker/-in. Bankkaufmann/-frau. Berufskraftfahrer/-in. Bürokaufmann/-frau. Chemielaborant/-in Ausbildungsberufe: Anlagenmechaniker/-in Bankkaufmann/-frau Berufskraftfahrer/-in Bürokaufmann/-frau Chemielaborant/-in Duales Studium: Internationales Technisches Vertriebsmanagement Duales Studium: Vertriebs-

Mehr

Diese Betriebe sind dabei:

Diese Betriebe sind dabei: Diese Betriebe sind dabei: Ausbilder Agentur für Arbeit Ausbildungsberufe Berufsberatung berät über alle Berufe, Fachangestellte/-r für Arbeitsmarktdienstleistungen, Studium zum Bachelor of Arts Arbeitsmarktdienstleistungen,

Mehr

AnStiften zur frühzeitigen Weiterbildung

AnStiften zur frühzeitigen Weiterbildung Stiftung Weiterbildung Treuhandstiftung, Gründung 1990, in Trägerschaft der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna Beratungs- und Koordinierungsstelle für berufliche Weiterbildung im Kreis

Mehr

Ausbildungsbeginn 2016

Ausbildungsbeginn 2016 Stand 12/2015 Ausbildungsbeginn 2016 Hannover und Region Hannover A Altenpfleger/in (141) Anlagenmechaniker/in (8) Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (53) Asphaltbauer/in (3) Augenoptiker/in

Mehr

NIHK-Auszubildenden-Umfrage 2015 - ausgewählte Ergebnisse -

NIHK-Auszubildenden-Umfrage 2015 - ausgewählte Ergebnisse - NIHK-Auszubildenden-Umfrage 2015 - ausgewählte Ergebnisse - istockphoto.com Geschäftsbereich Aus- und Weiterbildung 1 Umfragedesign Online-Umfrage Teilnehmende IHKn: Stade, Emden, Oldenburg, Lüneburg-

Mehr

Entdecke ebm-papst in dir. Ausbildungs- und Studienangebote.

Entdecke ebm-papst in dir. Ausbildungs- und Studienangebote. Entdecke ebm-papst in dir. Ausbildungs- und Studienangebote. Von zufriedenen Azubis und Studenten empfohlen. Bist du fertig mit der Schule oder kurz davor? Dann stellst du dir wahrscheinlich gerade die

Mehr

Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg AUSBILDUNGS- BERUFE

Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg AUSBILDUNGS- BERUFE Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg AUSBILDUNGS- BERUFE ihr einstieg bei der rwz zukunftsorientiert handeln Gemeinsam nach vorne blicken Sicher, Dynamisch, Leistungsstark Das sind die ausschlaggebenden

Mehr

LISTE DER BERUFLICHEN VORBILDUNGEN, DIE ZU EINEM STUDIUM IN DER ENTSPRECHENDEN FACHRRICHTUNG BERECHTIGEN ( 18 ABS. 4 SATZ 2 NHG)

LISTE DER BERUFLICHEN VORBILDUNGEN, DIE ZU EINEM STUDIUM IN DER ENTSPRECHENDEN FACHRRICHTUNG BERECHTIGEN ( 18 ABS. 4 SATZ 2 NHG) LISTE DER BERUFLICHEN VORBILDUNGEN, DIE ZU EINEM STUDIUM IN DER ENTSPRECHENDEN FACHRRICHTUNG BERECHTIGEN ( 18 ABS. 4 SATZ 2 NHG) Vorausgesetzt wird der Abschluss einer durch Bundes oder Landesrecht geregelten

Mehr

Studium mit Zukunft Lehramt berufliche Schulen

Studium mit Zukunft Lehramt berufliche Schulen Arbeitsplatz Berufliche Schulen - Vielfalt - Sicherheit - Kreativität - Studium mit Zukunft Lehramt berufliche Schulen JLU Gießen - 26.01.2011 - Hans-Dieter Speier 1 Einstieg Studium Beruf Fachhochschulreife

Mehr

Diese Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten findest du auf der PLANBAR Webmesse:

Diese Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten findest du auf der PLANBAR Webmesse: Diese Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten findest du auf der PLANBAR Webmesse: Ausbildungsberuf Unternehmen Halle Altenpfleger/-in ASB Regionalverband Cottbus/NL. e. V. Anlagenmechaniker/-in KSC Anlagenbau

Mehr

Duales Studium - Ausbildungsintegriert - Christian Reuter

Duales Studium - Ausbildungsintegriert - Christian Reuter Duales Studium - Ausbildungsintegriert - Christian Reuter Folie 2 Duale Studiengänge - Ausbildungsintegriert - Einführung In der dualen Berufsausbildung werden Praxis und Theorie über die Lernorte Betrieb

Mehr

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in 1 11

Ausstellerliste. Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in 1 11 Bist du handwerklich begabt und erschaffst gerne Dinge? Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in 1 11 DB Mobility Logistics AG Anlagenmechaniker für Sanitär, Heizung und Klima (w/m) Bauzeichner (w/m) 42

Mehr

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr.

Ausstellerliste. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Firma Angebote Schulabschluss Stand Nr. Bist du technisch begabt und magst den Umgang mit Computern und anderen Maschinen? Apothekerkammer Westfalen-Lippe Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA) 2 49 Autohaus Wicke GmbH KfZ-Mechatroniker/in

Mehr

11_beruf_2. Anmelde- u. Prüfungstermine für das Jahr 2009. ACHTUNG NEU : geänderte Anmeldeschlusstermine!

11_beruf_2. Anmelde- u. Prüfungstermine für das Jahr 2009. ACHTUNG NEU : geänderte Anmeldeschlusstermine! 11_beruf_2 Anmelde- u. Prüfungstermine für das Jahr 2009 ACHTUNG NEU : geänderte Anmeldeschlusstermine! Prüfungstermine Elektroberufe (VO nach 2004 bzw. 2007): - Elektroniker für Betriebstechnik, - Elektroniker

Mehr

Route 1: Einzelhandel. Route 2: Handel & Handwerk. Station 1: Reisser AG Schongau. Station 1: OBI-Baumarkt Schongau

Route 1: Einzelhandel. Route 2: Handel & Handwerk. Station 1: Reisser AG Schongau. Station 1: OBI-Baumarkt Schongau Route 1: Einzelhandel Route 2: Handel & Handwerk Station 1: OBI-Baumarkt Schongau Station 2: Techno Markt Schongau - Verkäufer/in Station 1: Reisser AG Schongau - Groß- und Außenhandelskaufleute Station

Mehr

Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015)

Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015) Ausbildungsstellen 2015 (letzte Aktualisierung: bis 11.02.2015) Nr Ausbildungsberuf GKB Referenznummer PLZ Ort Beginn SteA-Betreuer (Kontakt) 1 Altenpfleger/in nein 10000-1117413982-S 06242 Braunsbedra

Mehr

Pressemitteilung. Hohe Ausbildungsbereitschaft viele Stellen. Mismatch - Angebot und Nachfrage klaffen auseinander

Pressemitteilung. Hohe Ausbildungsbereitschaft viele Stellen. Mismatch - Angebot und Nachfrage klaffen auseinander Telefon: 040 2485 2230 oder 0171 555 80 69 Pressemitteilung Hohe Ausbildungsbereitschaft viele Stellen Mismatch - Angebot und Nachfrage klaffen auseinander Seit Oktober 2014 sind der Agentur für Arbeit

Mehr

Ergebnisse der Unternehmensbefragung 2012

Ergebnisse der Unternehmensbefragung 2012 Ergebnisse der Unternehmensbefragung 2012 Herausgeber: Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung, April 2013 2 Die Unternehmensbefragung wird seit dem Jahr 1998 jährlich vom Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung

Mehr

AKTUELLES AUSBILDUNGSANGEBOT

AKTUELLES AUSBILDUNGSANGEBOT EWM AG Dr. Günter-Henle-Straße 8 56271 Mündersbach www.ewm-group.com Ausbildungsberufe: Ende der Bewerbungsfrist: 30. September 2015 - Industriekaufmann/-frau - Elektroniker/-in für Geräte und Systeme

Mehr

W I R B I E T E N C H A N C E N

W I R B I E T E N C H A N C E N W I R B I E T E N C H A N C E N. . Ca. 110 Lehrerinnen und Lehrer BILDUNGSGÄNGE IM DUALEN BREICH Ausbildungsbetrieb BILDUNGSGÄNGE IM VOLLZEITBEREICH Berufskolleg/Berufsfachschule Berufsschule ca. 2000

Mehr

Berufsausbildung und Wohnen in München Ergebnisse einer Befragung der Berufsschülerinnen und Berufsschüler in München

Berufsausbildung und Wohnen in München Ergebnisse einer Befragung der Berufsschülerinnen und Berufsschüler in München Autoren: Robert Hanslmaier, Eva Schießl Grafiken: Robert Hanslmaier Berufsausbildung und Wohnen in München Ergebnisse einer Befragung der Berufsschülerinnen und Berufsschüler in München Berufliche Bildung

Mehr

Presseinformation. Erste Bilanz zum Ende des Berufsberatungsjahres. Nr. 38 / 2013 30. Oktober 2013

Presseinformation. Erste Bilanz zum Ende des Berufsberatungsjahres. Nr. 38 / 2013 30. Oktober 2013 Presseinformation Nr. 38 / 2013 30. Oktober 2013 Erste Bilanz zum Ende des Berufsberatungsjahres Unternehmen meldeten 72.200 Stellen bei Agenturen 66.100 Bewerber suchten über Agenturen und Jobcenter nach

Mehr

Bildungsangebote u.a. auch an Schulen / Bewerbungsmappencheck

Bildungsangebote u.a. auch an Schulen / Bewerbungsmappencheck Firma Ausbildungsberufe Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim Berufsberatung ahg Autohandelsgesellschaft mbh Automobilkaufmann/-frau Kaufmann/-frau im Einzelhandel Kfz-Mechaniker/in AIDA Geschäftsführungs-Organisations-Systeme

Mehr

Ausbildungsberuf Aalen Bopfingen Ellwangen Heidenheim Schwäb. Gmünd Summe Altenpflegehelfer/in 2 1 3 Altenpfleger/in 22 6 8 14 21 71

Ausbildungsberuf Aalen Bopfingen Ellwangen Heidenheim Schwäb. Gmünd Summe Altenpflegehelfer/in 2 1 3 Altenpfleger/in 22 6 8 14 21 71 Ausbildungsberuf Aalen Bopfingen Ellwangen Heidenheim Schwäb. Gmünd Summe Altenpflegehelfer/in 2 1 3 Altenpfleger/in 22 6 8 14 21 71 Anlagenmechaniker/in 1 1 2 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs-

Mehr

Satzung über die Ausgestaltung des Auswahl- und Zulassungsverfahrens in zulassungsbeschränkten Studiengängen an der Hochschule Rhein-Waal

Satzung über die Ausgestaltung des Auswahl- und Zulassungsverfahrens in zulassungsbeschränkten Studiengängen an der Hochschule Rhein-Waal Satzung über die Ausgestaltung des Auswahl- und Zulassungsverfahrens in zulassungsbeschränkten Studiengängen an der Hochschule Rhein-Waal vom 01.07.2009 (Amtliche Bekanntmachung 04/2009) in der Fassung

Mehr

Potenziale erkennen Chancen nutzen! Forum 3 Zweijährige Ausbildungen und geförderte Ausbildungen als Einstiegschancen in den Beruf Düren, 22.11.

Potenziale erkennen Chancen nutzen! Forum 3 Zweijährige Ausbildungen und geförderte Ausbildungen als Einstiegschancen in den Beruf Düren, 22.11. Inhalt: 1. Übersicht der Berufe mit zweijähriger Ausbildung 2. Bedarfe an Facharbeitern 3. Ausbildungszahlen 4. Erfolge im Übergang in den Beruf oder in die dreijährige Ausbildung 5. Motivation der Unternehmen

Mehr

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen Änderungsschneider/-in Anlagemechaniker/-in (Sanitär-, Heizungs-& Klimatechnik) Augenoptiker/-in Ausbaufacharbeiter/-in (allg. 1. Lehrjahr; 2. Lehrjahr Zimmerarbeiten) Bäckerin / Bäcker Bankkauffrau/-mann

Mehr

1/5. Frauen erlernen oft andere Berufe als Männer

1/5. Frauen erlernen oft andere Berufe als Männer 1/5 Frauen erlernen oft andere Berufe als Männer * von Frauen in Deutschland (2012), absolute Zahlen Kauffrau im Einzelhandel 17.538 Verkäuferin 16.002 Bürokauffrau 14.409 Medizinische Fachangestellte

Mehr

Avacon P, AVEBE, Bauck GmbH & Co KG P, ContiTech P, Dreyer und Bosse P, Hay Speed P, SKF P. Realschulabschluss

Avacon P, AVEBE, Bauck GmbH & Co KG P, ContiTech P, Dreyer und Bosse P, Hay Speed P, SKF P. Realschulabschluss Agrarwirtschaftlich-technische/r Assistent/in Bauck GbmH & Co KG P, Institut für Pflanzenkultur P (A nicht in 2015) Altenpfleger/in DRK Kreisverband P, BBS Lüchow - Berufsfachschule Altenpflege Anlagenmechaniker/in

Mehr

Bildungszielplanung IFlaS 2016 der Agentur für Arbeit Fürth

Bildungszielplanung IFlaS 2016 der Agentur für Arbeit Fürth planung IFlaS 206 der Agentur für Arbeit Fürth Verlinkung zu: Übersicht gewerblich - technisch kaufmännisch sozial - pflegerisch IT Bereich Sonstige gewerblich-technisch kaufmännisch sozial-pflegerisch

Mehr

Berufsinfobörse der Theo-Koch-Schule am 21.11.2015

Berufsinfobörse der Theo-Koch-Schule am 21.11.2015 Berufsinfobörse der Theo-Koch-Schule am 21.11.2015 Aussteller Unternehmen Ansprechperson/en Ausbildungsberufe schulische Voraussetzungen Stand Nr. Bundesagentur für Arbeit Hr. Sankewitz Hr. Stransky Studien-

Mehr

Hannover und Region Hannover

Hannover und Region Hannover Freie Ausbildungsstellen mit Ausbildungsbeginn Sommer 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555

Mehr

Optimal! Duales Studium als Ausbildungsvariante Informationen für Unternehmen Betriebswirtschaftslehre Mechatronik-Automatisierungssysteme

Optimal! Duales Studium als Ausbildungsvariante Informationen für Unternehmen Betriebswirtschaftslehre Mechatronik-Automatisierungssysteme Duales Studium als Ausbildungsvariante Informationen für Unternehmen Betriebswirtschaftslehre Mechatronik-Automatisierungssysteme Werden Sie Praxispartner! Studium und Ausbildung! Duales Studium? Optimal!

Mehr

S a t z u n g über die Bildung von Schulbezirken für die Berufsschulen im Lahn-Dill-Kreis

S a t z u n g über die Bildung von Schulbezirken für die Berufsschulen im Lahn-Dill-Kreis S a t z u n g über die Bildung von Schulbezirken für die Berufsschulen im Lahn-Dill-Kreis Aufgrund der 5 und 30 ( 5) der Hessischen Landkreisordnung in der Fassung vom 01. April 2005 (GVBl I Seite 183),

Mehr

Ausbildungsbeginn 2015

Ausbildungsbeginn 2015 Ausbildungsbeginn 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 Hannover und Region Hannover A

Mehr