FACHSEMINARE FORT- UND WEITERBILDUNG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FACHSEMINARE FORT- UND WEITERBILDUNG"

Transkript

1 FACHSEMINARE FORT- UND WEITERBILDUNG Ausbildungsangebot im Bereich der Sicherheits- und Aufsperrtechnik.

2 Ausbildung bei Wendt Was eine genormte Ausbildung notwendig macht: Technische Berufe erfordern kontinuierliche Weiterbildung. Insbesondere im Bereich der Sicherheits- und Aufsperrtechnik ist die Entwicklung so dynamisch wie komplex. Dennoch ist die Ausbildung nicht verbindlich geregelt. Da Aufsperrdienst kein geschützter Beruf ist, generieren Mitarbeiter der Branche ihre Kenntnisse aus handwerklichen Disziplinen der Holz-, Kunststoff und Metall verarbeitenden Berufe. Die Branche der Sicherheits- und Aufsperrtechnik boomt und erzielt jedes Jahr Millionenumsätze. Eine Vielzahl von Wettbewerbern bestimmt den Markt und ebenso vielfältig wie ihr Angebot ist die Qualifikation der Mitarbeiter, deren Ausbildung sich nicht selten auf ein unzulängliches Anlernen oder schlichtes Learning-by-Doing beschränkt. Für Fachleute wie Laien ist es gleichermaßen schwierig, qualifiziert ausgebildete von ungenügend angeleiteten Beratern zu unterscheiden. Für den Kunden zeigt sich die Sachkenntnis der beauftragten Firma meist erst, wenn er den Schaden hat: Unzulängliche Beratung oder nicht sachgemäß eingebaute Sicherheitsprodukte. Deshalb haben wir das europaweit erste private Schulungszentrum für Aus- und Weiterbildung im Bereich der Sicherheits- und Aufsperrtechnik gegründet. Das bieten wir: Neben der Herstellung und dem Vertrieb erstklassiger Werkzeuge bieten wir qualifizierte Aus- und Weiterbildung im Bereich der Sicherheits- und Aufsperrtechnik. In speziellen Seminaren vermitteln wir die Systematik moderner Schließsysteme und demonstrieren Varianten der Öffnungstechnik. Wir schulen umfassend in Theorie und Praxis und setzen damit international Standards. Unsere Referenten verfügen über eine fundierte Ausbildung und langjährige Erfahrung in der Praxis. Unsere neuen Seminarräume mit moderner Multimedia-Ausstattung werden allen Erfordernissen zukunftsweisender Ausbildung gerecht. Neben Flip-Chart, Beamer, und Tageslichtprojektor sind sie mit Großbildleinwand und audiovisuellen Vorführgeräten ausgestattet. Wir schulen ausschließlich Teilnehmer, deren Berufsbild Fortbildungen in Aufsperr- und Sicherheitstechnik erfordert. Die Überprüfung dieser Zulassungsvoraussetzung (Gewerbenachweis bzw. Handelsregisterauszug oder Zugehörigkeit zu einer Ordnungsbehörde) ist gesetzmäßig nicht verfügt, für uns aber selbstverständlich. Denn Sicherheit verträgt keine Experimente. Verlassen Sie sich auf uns. Unser Seminarangebot: In unseren Seminaren berücksichtigen wir die individuellen Bedürfnisse und Vorkenntnisse der Teilnehmer. Daher sind die aufgeführten Schulungsinhalte ein Angebot, das je nach Erfordernissen und Anforderungen der Teilnehmer variiert werden kann. Auf Wunsch entwickeln wir Fachseminare, deren Inhalte gezielt auf Ihren Ausbildungsbedarf zugeschnitten sind. (Beispielsweise Spezialseminare für Feuerwehren, Sondereinsatzkommandos usw.) Durch die enge Zusammenarbeit mit renommierten Kapazitäten aus dem In- und Ausland setzen wir international Standards in der Ausbildung und können auch mehrsprachige Seminare anbieten. Wir schulen Ihre Mitarbeiter auch vor Ort. Teilen Sie uns einfach mit, welche Schwerpunkte Sie benötigen, wir bilden Sie gerne weiter. 2

3 Inhalt Seminarprogramm: Angewandte Öffnungstechniken 4 Ein Zwei-Tages-Seminar für den Schnelleinstieg. Öffnungstechniken und Werkzeuge 6 Ein-Tag-Schnelleinstieg in Öffnungstechniken. Allgemeine Öffnungstechniken 7 Drei-Tages-Intensivseminar für Existenzgründer und Berufsneulinge. Safeöffnung: Manipulation und Bohren 8 Dreitägige Intensivschulung zur Safeöffnung. Impressionstechnik 9 Zwei-Tages-Kurs zur Schlüsselherstellung. Öffnen von Scheibenzuhaltungsschlössern 10 Praxisseminar zur Schlossöffnung, 2 Tage. Öffnen von Fahrzeugschlössern 11 Eintägiges Praxisseminar. Zerstörungsfreie Öffnungstechniken 12 Sieben Basistechniken (1 Tag) zur Öffnung von Schließsystemen. Zerstörende Öffnungstechniken 13 Ein-Tages-Basiskurs zum Öffnen von Schließsystemen. Grundöffnungstechniken 14 Zweitägige Intensivschulung für Anfänger und Fortgeschrittene. Schlagtechnik/Perkussionsöffnung 15 Tagesschulung zur Herstellung von Schlagschlüsseln. Existenzgründung Kompaktseminar (1 Tag) für Existenzgründer und Kleinunternehmer. 18 Die Referenten 17 Buchungsmodalitäten und Informationen zu den Seminaren 20 Unsere Dienstleistungen 20 Aktuelle Schulungsmedien 21 3

4 Angewandte Öffnungstechniken Schnelleinstieg in die Öffnungstechniken Zielgruppe: Blockseminar für Berufsneulinge und Existenzgründer. Die zweitägige Intensivschulung vermittelt das breite Spektrum der Schließtechnik im häuslichen Bereich und ist daher auch für Teilnehmer konzipiert, die einen umfassenden Einblick in klassische und moderne, zerstörende und zerstörungsfreie Öffnungsmethoden anstreben. Referenten: Adalbert Wendt, Theodor Schürmann, Josef Schumacher Schulungsinhalt Tag 1: Theorie: Keine Vorkenntnisse erforderlich Erläuterung der Schließsysteme: Buntbart- und Chubbsysteme, Tosische Systeme. Schließzylinder mit Stift- und Scheibenzuhaltungen. Vorhangschlösser. Kreuzbartschließsysteme. Tubularschließsysteme. Schnelleinstieg Intensivschulung Seminardauer: 2 Tage Erläuterung der Öffnungstechniken: Zerstörende Öffnungsmethoden: Kernziehen, Abreißen, Fräsen. Zerstörungsfreie Öffnungsmethoden: Sperrhaken, Entsperrhäkchen, Picks und Pick-Sets, Pickpistole und Elektropick. Praxis: Schließzylinder-Kernziehen und Abreißen mit: ZIEH-FIX, ZIEH-FIX Glocke, ZIEH-FIX Premium. Fräsen von Schließzylindern Uhr bis Uhr.

5 Schulungsinhalt Tag 2: Theorie: Basic-Picking. Einführung in die zerstörungsfreie Öffnungstechnik. Praxis: Zerstörungsfreies Öffnen von Schließzylindern nach der Handpick- Methode und mit dem Elektro-Pick. Zerstörungsfreies Öffnen von Kreuzbartschließsystemen und Dreipunktsicherungen mit dem Kreuzbartöffner. Zerstörungsfreies Öffnen von Tubularschließsystemen. Zerstörungsfreies Öffnen von nicht verriegelten Türen über die Türfalle mit dem Türbeschlagheber, mit Öffnungsnadeln oder mit Öffnungskarten. Zerstörungsfreies Öffnen von nicht verriegelten Türen über die Innenklinke mit der Türklinkenangel. Zerstörungsfreies Öffnen von nicht verriegelten Türen durch den Türspion. Zerstörungsfreies Öffnen von gekippten Fenstern mit dem Kippfensteröffner Uhr bis Uhr. 5

6 Öffnungstechniken und Werkzeuge Schnelleinstieg in die Öffnungstechniken Zielgruppe: Teilnehmer, die über die zur Anwendung der Öffenungstechniken erforderlichen handwerklichen Fähigkeiten verfügen. Darüberhinaus sollten bereits fundierte Kenntnisse der Schließtechnik vorhanden sein. Referenten: Adalbert Wendt, Theodor Schürmann, Josef Schumacher Schnelleinstieg Schulungsinhalt: Vorkenntnisse erforderlich Erfordert handwerkliches Geschick Theorie: Vorstellung der Schließsysteme: Buntbart- und Chubb- bzw. Tosische Systeme. Schließzylinder mit Stift- und Scheibenzuhaltungen. Vorhangschlösser. Kreuzbartschließsysteme. Tubularschließsysteme. Seminardauer: 1 Tag Erläuterung der Öffnungstechniken: Zerstörungsfreie Öffnungsmethoden: Handpick, Elektropick, Kippfensteröffner, Öffnen durch den Türspion, Türklinkenangel, Türfallenöffnung mit Türbeschlagheber oder Öffnungsnadel. Zerstörende Öffnungsmethoden: ZIEH-FIX (Kernziehen, Abreißen), ZIEH-FIX Premium (Kernziehen, Abreißen), ZIEH-FIX Glocke (Kernziehen, Abreißen), Fräsen von Schließzylindern. Praxis: Vorführung diverser Öffnungsmethoden Uhr bis Uhr.

7 Allgemeine Öffnungstechniken Intensivschulung in Öffnungstechniken Zielgruppe: Das Seminar ist für Existenzgründer und erfahrene Mitarbeiter von Schlüsseldiensten gleichermaßen geeignet wie für Berufsneulinge. Referenten: José Luis Garcia de Vicuña in Kooperation mit einem Referenten der A. Wendt GmbH. Schulungsinhalt: Theorie und Praxis: Erläuterung der vier Schloss-Hauptgruppen: Normale Zylinderschlösser, Bohrmuldenzylinder, Scheibenzuhaltungsschlösser, Pumpen-Zylinder. Aufbau und Funktion eines Schließzylinders, Zerlegen eines Schließzylinders. Herstellung eines Schlüssels anhand eines zerlegten Schließzylinders. Aufbau und Fertigung eines Schließplans. Öffnen von Türen mit der Fallenkarte. Öffnen von Türen bei innen steckendem Schlüssel. Öffnen von Schließzylindern, die mit Sekundenkleber sabotiert wurden. Arbeitsweisen mit Extraktorwerkzeugen. Fräsen von Schließzylindern. Handpicking. Elektro-Pick. Picking von MUL-T-LOCK Zylindern. Öffnen von Scheibenzuhaltungs-, Kreuzbart-, Tubular- und Vorhangschlössern. Einführung in die Fahrzeugöffnung, Öffnen von Schlössern mit dem ZIEH-FIX Little Joe. Keine Vorkenntnisse erforderlich Intensivschulung Seminardauer: 3 Tage Dreisprachig: Deutsch Englisch Spanisch 9.00 Uhr bis Uhr. 7

8 Safeöffnung: Manipulation und Bohren Intensivschulung Zielgruppe: Das dreitägige Seminar ist für Mitarbeiter ohne spezielle Vorkenntnisse konzpiert und vermittelt den Teilnehmern durch seinen hohen Anteil praktischer Übungen die routinierte Anwendung der Techniken zur Safeöffnung. Referenten: José Luis Garcia de Vicuña in Kooperation mit einem Referenten der A. Wendt GmbH. Schulungsinhalt: Keine Vorkenntnisse erforderlich Intensivschulung Seminardauer: 3 Tage _ Dreisprachig: Deutsch Englisch Spanisch Theorie und Praxis: Aufbau und Funktion eines Safes. Identifizieren eines Safes. Öffnen von offenen Scheiben. Manipulation von Scheibenkombinationsschlössern. Picking von Safeschlössern. Einsatz von Endoskopen. Bohren von Safes. Wechsel von Kombinationen Uhr bis Uhr. 8

9 Impressionstechnik Intensivschulung in Impressionstechnik Zielgruppe: Das Seminar ist sowohl für Berufsneulinge als auch für erfahrene Branchenmitarbeiter konzipiert. Durch einen hohen Anteil praktischer Übungen zur Impressionstechnik vermittelt es den Seminarteilnehmern die routinierte Anwendung der Impressionstechnik. Referenten: Keine Vorkenntnisse erforderlich _ José Luis Garcia de Vicuña in Kooperation mit einem Referenten der A. Wendt GmbH. Schulungsinhalt: Theorie und Praxis: Der Lehrgang vermittelt umfassende Kenntnisse der Impressionstechnik mittels derer Schlüssel ohne Vorlage des Originalschlüssels gefertigt werden können. Präparieren von Schlüsselrohlingen (Normalschlüssel und Bohrmuldenschlüssel). Anfertigung von eingeschnittenen Schlüsseln an Schließzylindern mit 3, 4 und 5 Stiften. Anfertigung von Schlüsseln bei Bohrmuldenzylindern. Intensivschulung Seminardauer: 2 Tage _ Dreisprachig: Deutsch Englisch Spanisch Anfertigung von Schlüsseln unter Anwendung der Folientechnik (Trägerschlüssel und ALU-Folie) Uhr bis Uhr. 9

10 Öffnen von Scheibenzuhaltungsschlössern Intensivschulung mit hohem Praxisanteil Zielgruppe: Dieses Seminar ist für erfahrene Mitarbeitern der Branche konzipiert. Handwerkliches Geschick, Fingerspitzengefühl und Grundkenntnisse über Scheibenzuhaltungsschlösser werden vorausgesetzt. Referenten: José Luis Garcia de Vicuña in Kooperation mit einem Referenten der A. Wendt GmbH. Vorkenntnisse erforderlich Schulungsinhalt: Theorie und Praxis: Intensivschulung Seminardauer: 2 Tage Dreisprachig: Deutsch Englisch Spanisch Dieses zweitägige Seminar vermittelt mit seinem ausgeprägten Praxisteil einen umfassenden Einblick in Aufbau und Funktion von Scheibenzuhaltungssystemen wie Mottura, Fiam, Cisa, Ezcurra. Anhand einer Vielzahl praktischer Übungen erlernen die Seminarteilnehmer Einsatzmöglichkeiten und sichere Handhabung von Werkzeugen wie Kitbor und Hobbs sche Haken. Weitere Seminarinhalte: Aufbau und Funktion der vielfältigen Varianten von Scheibenzuhaltungsschlössern. Erläuterung der erforderlichen Werkzeuge. Öffnen von Scheibenzuhaltungsschlössern mit Kitbor, Hobbs sche Haken und Ezcurra-Dekoder Uhr bis Uhr. 10

11 Öffnen von Fahrzeugschlössern Praxisseminar zur Fahrzeugöffnung Zielgruppe: Dieses Tagesseminar ist für Berufsneulinge gleichermaßen geeignet wie für erfahrene Mitarbeiter von Aufsperr- und Pannenhilfsdiensten sowie Fahrzeugwerkstätten. Durch seinen hohen Praxisanteil wird das Öffnen von Fahrzeugschlössern unterschiedlicher Typen und Hersteller intensiv eingeübt. Referenten: José Luis Garcia de Vicuña in Kooperation mit einem Referenten der A. Wendt GmbH. Schulungsinhalt: Theorie und Praxis: Keine Vorkenntnisse erforderlich Dieses Tagesseminar vermittelt detaillierten Einblick in Aufbau und Funktion von Fahrzeugtür- und Kofferraumschlössern verschiedener Hersteller und Typen (federbelastete Scheiben, nicht federbelastete Scheiben, Picksperren usw.). Das Öffnen dieser Schlösser wird erläutert und eingeübt. Öffnen von Fahrzeugschlössern mit dem ZIEH-FIX Little Joe. Öffnen von Tibbe Systemen mit dem Tibbe Dekoder. Auslesen von Schließcodes mit dem Wafer Reader und Anfertigen von Schlüsseln. Basisseminar Seminardauer: 1 Tag Dreisprachig: Deutsch Englisch Spanisch 9.00 Uhr bis Uhr. 11

12 Zerstörungsfreie Öffnungstechniken Sieben Basistechniken zum Öffnen von Schließsystemen Basisseminar Zielgruppe: Das Tagesseminar ist für Berufsneulinge und erfahrene Mitarbeiter gleichermaßen konzipiert. Es vermittelt den Teilnehmern einen routinierten Umgang mit den sieben Basistechniken zum Öffnen von Schließsystemen verschiedener Bauart. Referenten: Keine Vorkenntnisse erforderlich Age van der Woud in Kooperation mit einem Referenten der Firma Wendt. Sieben Grundtechniken Seminardauer: 1 Tag Schulungsinhalt: Theorie: Grundwissen über Schließsysteme und Werkzeuge. Zweisprachig: Deutsch Englisch Praxis: Manipulation von Schließsystemen mit Pick-Werkzeugen. Handhabung der 2 in 1 Manipulations-Werkzeuge. Öffnen von Scheibenzuhaltungssystemen. Öffnen von Vorhangschlössern. Öffnen von Tubularschlössern. Elektro-Pick und Pick-Pistole. Öffnen von einfachen Klein-Safes. Endoskopieren von einfachen Klein-Safes. Tipps und Tricks Problemlösungen 9.00 Uhr bis Uhr. 12

13 Zerstörende Öffnungstechniken Sieben Basistechniken zum Öffnen von Schließsystemen Zielgruppe: Da keine Vorkenntnisse erforderlich sind, ist das eintägige Seminar für Berufsneulinge gleichermaßen geeignet wie für erfahrene Mitarbeiter von Aufsperrdiensten. Es vermittelt den Teilnehmern einen routinierte Umgang mit den sieben Basistechniken zum Öffnen von Schließsystemen. Referenten: Basisseminar Age van der Woud in Kooperation mit einem Referenten der A. Wendt GmbH. Schulungsinhalt: Theorie: Grundwissen über Schließsysteme und Werkzeuge. Keine Vorkenntnisse erforderlich Sieben Grundtechniken Seminardauer: 1 Tag Praxis: Schließzylinder-Kernziehen und Abreißen mit: Zweisprachig: Deutsch Englisch ZIEH-FIX, ZIEH-FIX Glocke, ZIEH-FIX Premium. Brechen von überstehenden Schließzylindern mit Knackrohr und Lock Cracker. Fräsen von Schließzylindern. Fräsen von Tubularsystemen. Öffnen von Vorhangschlössern. Tipps und Tricks Problemlösungen 9.00 Uhr bis Uhr. 13

14 Grundöffnungstechniken Basistraining für Einsteiger und Fortgeschrittene Zielgruppe: Das Seminar ist für Anfänger wie Routiniers konzipiert und vermittelt die Grundlagen im Vorgehen bei der Notöffnung. Die Teilnehmer erhalten umfassenden Einblick in Funktion und Handhabe von Schließzylindern, Schließkästen, Beschlägen usw. Neben dem Training handwerklicher Praxis erhalten die Teilnehmer auch Tipps für sicheres Verhalten in Notfallsituationen und im souveränen Umgang mit Kunden. Referenten: Klaus Noch und Peter Paulovits. Schulungsinhalt Tag 1: Intensivseminar Keine Vorkenntnisse erforderlich Hoher Praxisanteil Seminardauer: 2 Tage Erläuterung der gängigen Öffnungswerkzeuge. Training von zerstörenden und zerstörungsfreien Standardöffnungen: Zerstörungsfreie Öffnungstechniken: Türöffnungsdraht, Türöffnungsspachtel (innen und außen angeschlagene Türen), Türöffnungskarten, Kippfensteröffner, Türklinkenangel, Türspionöffner, Manipulationsschlüssel Buntbart (kodiert/unkodiert), Elektro-Pick/Multipick: Vorbereitung und Handhabung, verschiedene Öffnungstechniken, Öffnen von Tubularschlössern. Zerstörende Öffnungstechniken: Bohren: Der richtige Ansatz bei verschiedenen Zylinderbauarttypen und die Auswahl des geeigneten Bohrers. Fräsen: Der richtige Ansatz und die Fräserauswahl. Ziehen, Brechen und Abreißen: Knackrohr, ZIEH-FIX, ZIEH-FIX Glocke, ZIEH-FIX Premium. 14

15 Schulungsinhalt Tag 1: Problemlösungen bei unvorhergesehenen Situationen in Theorie und Praxis: Türfallenbruch - das richtige Werkzeug und sichere Handhabung. Türfallenöffnung bei nach außen öffnenden Türen. Straff im Rahmen sitzende Türen. Herausziehen abgebrochener Schlüsselteile aus dem Schließkanal Uhr bis Uhr. Schulungsinhalt Tag 2: Praktisches Training der Grundöffnungstechniken. Vertiefen und Weiterentwicklung der am Vortag erlernten Fähigkeiten. Praxistraining anhand von nicht standardisierten Beispielsituationen. Schließzylinderöffnung verschiedener Systeme, zum Beispiel KESO, EVVA, Baukastensysteme. Individuelles Training. Diskussion und Erfahrungsaustausch Uhr bis Uhr. 15

16 Schlagtechnik/Perkussionsöffnung Tagesseminar zur Perfektionierung handwerklicher Techniken Zielgruppe: Das Tagesseminar baut auf der Intensivschulung Grundöffnungstechniken auf und richtet sich an Mitarbeiter von Schlüsseldiensten, die ihre Fertigkeiten in der Schlagtechnik/Perkussionsöffnung in Theorie und Praxis verbessern möchten. Die Teilnehmer sollten Freude daran haben, ihr handwerkliches Geschick an Schließsystemen zu erproben. Referenten: Klaus Noch und Peter Paulovits. _ Keine Vorkenntnisse erforderlich _ Erfordert handwerkliches Geschick _ Basisseminar Seminardauer: 1 Tag Schulungsinhalt: Theorie und Praxis: Herstellen von Schlagschlüsseln und Öffnen von Schließzylindern mit selbst gefertigten Schlagschlüsseln. Die Schulung vermittelt den Teilnehmern das notwendige Fingerspitzengefühl in der Schließtechnik und bei der Notöffnung. Durch eine Vielzahl praktischer Übungen werden die Teilnehmer befähigt, Schließzylinder verschiedener Bauart bei minimalem Zeitaufwand zerstörungsfrei zu öffnen. Theorie der Schlagtechnik und Erläuterung der Werkzeuge. Herstellung von Schlagschlüsseln: richtige Einschnitte, richtige Bohrmulden. Nacharbeiten von Schlagschlüsseln. Training der Standardöffnungen mit der Schlagtechnik. Theorie und Training unvorhergesehener Situationen an Praxisbeispielen Uhr bis Uhr. 16

17 Die Referenten Adalbert Wendt Firmengründer und Geschäftsführer Adalbert Wendt ist gelernter Werkzeugmacher und gründete 1986 die A. Wendt GmbH, den größten Sperrwerkzeugvertrieb in Europa. Adalbert Wendt entwickelte zahlreiche Werkzeuge und Gebrauchsmuster im Bereich der Sicherheits- und Aufsperrtechnik und hält neben ZIEH-FIX über vierzig weitere Patente. Josef Schumacher Der Industriemeister (Fachrichtung Metall) ist seit 1991 als Werkstattleiter bei der A. Wendt GmbH tätig und schult die Teilnehmer der Fachseminare in der sicheren Handhabung von Sperrwerkzeugen. Theodor Schürmann Als ehemaliger Angehöriger eines Spezialeinsatzkommandos verfügt Theodor Schürmann über außerordentliche Kenntnisse der Sicherheits- und Aufsperrtechnik in Theorie und Praxis. Für die A. Wendt GmbH ist er seit 1986 als Referent tätig. José Luis Garcia de Vicuña Vertragspartner der A. Wendt GmbH aus Spanien. José Luis Garcia de Vicuña ist Inhaber eines Sperrwerkzeugvertriebs in Spanien und zeichnet verantwortlich für die Entwicklung zahlreicher Spezialwerkzeuge zur Manipulation von Tubular-, Chubb-, Safe- und Tresorschließsystemen. Age van der Woud Niederländischer Vertragspartner der A. Wendt GmbH. Der Polizeibeamte a.d. und ehemalige Angehörige eines niederländischen Spezialeinsatzkommandos betreibt einen Sperrwerkzeugvertrieb in den Niederlanden. Klaus Noch Der gelernte Mechanikermeister hält zahlreiche Patente im Bereich der Werkzeugentwicklung. In Fachseminaren schult er seit über zwei Jahrzehnten in Sicherheits- und Aufsperrtechnik. Darüber hinaus hat sich der Betreiber eines Schlüsseldienstes bundesweit als Sachverständiger bei Einbruchsdelikten einen Namen gemacht. Peter Paulovits Der Maschinenbauingenieur betreibt ein Unternehmen für Maschinenbaukonstruktion und Elektronik. Sein handwerkliches Können hat er durch Betreiben einer Fahrzeugwerkstatt perfektioniert. Heute überprüft er im Auftrag der A. Wendt GmbH Sperrwerkzeuge auf deren fehlerfreie Handhabe in Paxistests. 17

18 Existenzgründung Kompaktseminar für Existenzgründer und Kleinunternehmer Zielgruppe: Das Tagesseminar ist für Existenzgründer und Kleinunternehmer konzipiert. Referenten: Ulrike Witte, Rechtsanwältin Christian Benndorf, Diplomfinanzwirt und Steuerberater Kompaktseminar _ Für Existenzgründer und Kleinunternehmer _ Keine Vorkenntnisse erforderlich _ Seminardauer: 1 Tag Seminarthemen: Staatliche Subventionen bei der Existenzgründung: Ich-AG, Überbrückungsgeld, Gegenüberstellung Ich-AG/Überbrückungsgeld, staatlich geförderte Kredite z.b. Mikrodarlehen. Wahl der Rechtsform: Gängige Rechtsformen (EU, GbR, GmbH), Entscheidungshilfen (Kapitaleinsatz, Formalitäten, Haftung, Steuern/Buchführung). Gründungskonzept/Businessplan: Aufbau und Inhalt, Datenerhebung/Marktuntersuchung/Standortanalyse, Investitionsplanung, Planung der Umsätze und Kosten, Liquiditätsplanung/Finanzierungsplanung/Kapitalbedarfsplanung, Plausibilisierung der Planungen, Entscheidungshilfe bei Durchführbarkeit der Existenzgründung. Ablauf einer Existenzgründung: Erstellung Businessplan, Kontaktaufnahme Agentur für Arbeit, Entscheidung: Ich-AG oder Überbrückungsgeld, Fachkundige Stellungnahme, Gewerbeanmeldung, Anzeige der Geschäftseröffnung beim Finanzamt, Beginn der Tätigkeit. 18

19 Die Referenten Christian Benndorf Der Diplom-Finanzwirt und Steuerberater ist Partner in der Sozietät Schütter und Partner (Osnabrück). Er berät mittelständische Unternehmen in allen Steuerfragen und Jungunternehmer bei Existenzgründungsvorhaben. Ulrike Witte Die Juristin mit den Schwerpunkten Wirtschafs-, Gesellschaftsund Arbeitsrecht ist Partnerin in der Sozietät Schütter und Partner (Osnabrück). Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Beratung in Fragen der Existenzgründung und Vertragsgestaltung. Steuerliche Eckpunkte Umsatzsteuer: Was ist das? Kleinunternehmer: Ja oder nein? Formalien bei der Rechnungstellung, Umsatzsteuervoranmeldungen, Gewinnermittlungsart/laufende Buchhaltung, Private PKW-Nutzung - Fahrtenbuch vs. 1% Regelung. Daseinsvorsorge Kranken- und Pflegeversicherung, Altersversorgung, Betriebsunterbrechung, Betriebshaftpflichtversicherung. Recht und Verträge Vertragsschluss, Vertragsgestaltung (AGB, Verbraucherschutz etc.), Vermeiden von Schadensersatzansprüchen (strafrechtliche Bezüge der Tätigkeit), Patent- und Schutzrechte, Darstellung einer Musterauftragsgestaltung Uhr bis Uhr. 19

20 Buchungsmodalitäten und Informationen zu den Seminaren Bitte rufen Sie uns an, um aktuelle Seminartermine und Preise zu erfragen. Unter +49 (0) informieren wir Sie gerne und beraten Sie bei der Auswahl des für Sie geeigneten Seminars. Oder nutzen Sie das Internet und schauen auf unserer Homepage vorbei: Hier bringen wir Sie immer auf den neuesten Stand und informieren Sie über aktuelle Termine, Preise und Neuigkeiten zu den Seminaren und Produkten der A. Wendt GmbH. Die Anmeldung zu den Seminaren muss schriftlich erfolgen und es gelten folgende Modalitäten: Die Anmeldung zu einem Seminar ist mit der Bezahlung der Seminargebühr in voller Höhe verbunden. Bei Absagen innerhalb von 8 Tagen vor Seminarbeginn berechnen wir 50% der Seminargebühren. Bei Absagen innerhalb von 14 Tagen vor Seminarbeginn sind 25% der Gebühr zu zahlen. Bei Nichterscheinen zum Seminar ist die Seminargebühr in voller Höhe zu entrichten. Um eine intensive und praxisnahe Ausbildung zu gewährleisten, sind unsere Seminare in der Regel auf maximal 15 Teilnehmer beschränkt. Im Buchungspreis enthalten sind Erfrischungsgetränke und ein Mittagessen an den Seminartagen. Auf Wunsch halten wir eine Hotelliste mit günstigen und ortsnahen Anbietern bereit. Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie für die Hotelbuchung selbst Sorge tragen müssen. Unsere Dienstleistungen: Fort- und Weiterbildung für: Aufsperrdienste Schlüsseldienste Schlosser Tischler und Schreiner Hausverwaltungen Architekten Sicherheitsdienste Feuerwehren Polizeibeamte Richter Rechtsanwälte Staatsanwälte Sachverständige Hotline: Werktags von Uhr bis Uhr. Fachberatung. Abwicklung von Testreihen und Probeöffnungen für Schließsysteme. Aufklärungsarbeit in der Öffentlichkeit, Medienunterstützung. 20

21 Aktuelle Schulungsmedien Zur Vor- und Nachbereitung unserer Seminare empfehlen wir unsere aktuellen Schulungsmedien auf Video oder CD-Rom. ZIEH-FIX Extraktion von Schließzylindern Zerstörende Öffnungstechniken: Abreißen des Verbindungsstegs und Kernziehen bei Rund- und Profilzylindern mit dem ZIEH-FIX Fräsen von Schließzylindern und Schutzbeschlägen Hilfsmittel und Werkzeuge Zerstörungsfreie Öffnungstechniken: Kipp-Fensteröffner Türfallenöffnungsnadel Türklinken-Angel Laufzeit: 45 Minuten, deutsch Video, VHS, PAL Bestell-Nr CD-ROM Bestell-Nr. CD-1000 ZIEH-FIX Ziehgeräte Zerstörende Öffnungstechniken und Arbeitsweise mit: ZIEH-FIX ZIEH-FIX Glocke ZIEH-FIX Premium Zugschrauben Hilfsmittel Tipps und Tricks CD-ROM, Laufzeit: 41 Minuten, deutsch Bestell-Nr. CD-1001 ZIEH-FIX Elektro-Pick Zerstörungsfreie Öffnungstechniken: Elektro-Picking an Rund- und Profilzylindern Hilfsmittel und Werkzeuge Tubular-Pick Kreuzbartöffner Hobbs sche Haken Türfallenöffnungsnadel Türklinken-Angel Kipp-Fensteröffner Vorhangschloss-Öffner Laufzeit: 40 Minuten, deutsch Video, VHS, PAL Bestell-Nr CD-ROM Bestell-Nr. CD

22 Fahrzeugöffnung Wendt I Unser erstes Fahrzeugöffnungsvideo. Ausführlich werden hier die notwendigen Hilfsmittel und Werkzeuge für die im Film gezeigten zerstörungsfreien Fahrzeugöffnungen von 44 verschiedenen Fahrzeugen der in Europa gängigsten Automobilmarken vorgestellt. VHS, PAL, Laufzeit: 70 Minuten, deutsch Bestell-Nr Audi 80, Bj. 93 Audi 100, Bj. 93 BMW 520i, Bj. 93 Fiat Uno, Bj. 93 Ford Fiesta, Bj. 93 Ford Escort CL, Bj. 93 Ford Mondeo, Bj. 93 Honda Civic, Bj. 93 Honda Accord ES, Bj. 93 Honda CRX Coupé, Bj. 93 Mazda 323, Bj. 91 Mercedes C180, Bj. 93 Mercedes 230 E, Bj. 93 Mercedes 500 SEC, Bj. 89 Mercedes 500 SL, Bj. 93 Mercedes 500 SEL, Bj. 93 Mitsubishi Lancer, Bj. 93 Nissan Micra, Bj. 93 Nissan Primera, Bj. 93 Opel Corsa, Bj. 93 Opel Astra, Bj. 93 Opel Vectra, Bj. 93 Opel Calibra, Bj. 93 Opel Omega, Bj. 93 Peugeot 106 XR, Bj. 93 Peugeot 306 XN, Bj. 93 Porsche 911/2 Carrera, Bj. 93 Renault Twingo, Bj. 93 Renault Clio, Bj. 93 Renault 19 TSE, Bj. 93 Renault Espace, Bj. 90 Seat Marbella, Bj. 93 Seat Toledo GLX, Bj. 93 Skoda Forman LX, Bj. 93 Suzuki Swift Limousine, Bj. 93 Suzuki Swift Coupé, Bj. 93 Toyota Corolla, Bj. 93 Toyota MR 2, Bj. 93 Volvo 850, Bj. 93 VW Polo, Bj. 93 VW Golf II, Bj. 92 VW Golf III, Bj. 93 VW Passat, Bj. 92 u. Bj. 93 Fahrzeugöffnung Wendt II Das Video zeigt, wie die verschiedenen Fahrzeuge professionell geöffnet werden, wobei wir uns bemüht haben, die zerstörungsfreien Öffnungsmethoden über Tür- und offerraumverriegelungsgestänge, Verriegelungsknöpfe und im Innenraum befindliche Griffhandhaben sowie über die Schließzylinder durchzuführen. VHS, PAL, Laufzeit: 63 Minuten, deutsch Bestell-Nr Audi A3, Bj.96 Audi A8, Bj 97 BMW 323i, Bj. 96 BMW 528i, Bj. 96 BMW 728i, Bj.96 Chrysler Voyager, Bj. 97 Citroen Xantia, Bj. 96 Daihatsu Charade, Bj. 97 Ferrari F355 berlinetta, Bj. 96 Fiat Brava, Bj. 97 Fiat Cinquecento, Bj. 97 Ford Escort, Bj. 96 Ford Fiesta, Bj. 96 Ford KA, Bj. 96 Ford Mondeo, Bj. 96 Jaguar XJ6, Bj. 96 Mazda 323, Bj. 97 Mercedes E230, Bj. 97 Mercedes SLK, Bj. 97 Mitsubishi Space Runner, Bj. 96 Opel Astra, Bj. 97 Opel Vectra, Bj. 95 Peugeot 806, Bj. 95 Porsche 911 Carrera, Bj. 97 Renault Espace, Bj. 96 u. Bj. 97 Renault Laguna, Bj. 97 Renault Megane, Bj. 97 Renault Rapid, Bj. 97 Rover 416, Bj. 95 Seat Cordoba, Bj. 96 Toyota Carina, Bj. 96 Toyota Picnic, Bj. 97 VW Passat, Bj. 96 VW Polo, Bj. 96 VW Sharan, Bj

23 ZIEH-FIX Kfz-Dekoder Film über die Arbeitsweise mit Kfz-Dekodern: ausführliche Erklärungen zum ZIEH-FIX Little Joe für Audi, Ford Galaxy, Porsche, Seat, Skoda, VW für BMW (4-Bahnensystem) für Opel (2-Bahnensystem) Dekoder für Tibbe-Systeme CD-ROM, Laufzeit: 32 Minuten, deutsch Bestell-Nr. CD-0555 Safe & Tresor Zerstörende Öffnungstechniken: Thermo-Lanze Bohren und Fräsen Hilfsmittel und Werkzeuge Zerstörungsfreie Öffnungstechniken: Dialer Hobbs sche Haken VHS, PAL, Laufzeit: 35 Minuten, deutsch Bestell-Nr Impressionstechnik Die Kenntnis und Ausübung der Impressionstechnik ist für den Notöffnungsdienst von unschätzbarem Wert. Im Gegensatz zur Picking-Methode leistet die Impressionstechnik mehr als nur das Schloss zu öffnen, da gleichzeitig ein passender Schlüssel hergestellt wird. Dieses bedeutet, daß diese Technik nicht nur ein effizientes, sondern auch ein sehr wirtschaftliches Verfahren darstellt. Die Arbeitsunterlage ist in folgende drei Hauptgruppen unterteilt: Scheiben-Zuhalteschlösser, Stift-Zuhalteschlösser und Querriegel-Zylinderschlösser. Impressionstechnik, deutsch Bestell-Nr Impressionstechnik, englisch Bestell-Nr

24 Und so finden Sie uns in Bergheim: Befahren Sie die Autobahn A 61 von Koblenz kommend in Richtung Venlo bis zur Ausfahrt Bergheim-Süd. Biegen Sie an der Ausfahrt rechts ab und fahren Sie ca. 1 km bis zur B 55, Straßenname: Köln-Aachener-Straße. Hier biegen Sie bitte rechts ab. Sie bleiben auf der B 55 und durchqueren den Ortsteil Quadrath- Ichendorf bis Sie auf der rechten Straßenseite eine ARAL-Tankstelle sehen. Überqueren Sie die durch Lichtzeichenanlage gesicherte Kreuzung und biegen ca. 100 m hinter dieser Kreuzung halblinks ab. Hier steht auch eine Hinweistafel für einige im Gewerbegebiet ansässige Unternehmen. Folgen Sie dem Verlauf dieser Straße, welche nach einer Steigung später in die Max-Beckmann-Straße übergeht, bis zur zweiten Querstraße auf der rechten Seite, dem Sonnenhang. Biegen Sie hier bitte rechts ab. Sie finden uns am Ende der Straße auf der linken Seite. Da nicht alle Besucher direkt vor unserem Firmenkomplex parken können, werden Parkplätze im unmittelbaren Bereich frühzeitig ausgewiesen. Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise! A. Wendt GmbH Sonnenhang 17 D Bergheim Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) zieh-fix.com

Kann ihr. Fahrzeug auch. Komfortblinken????

Kann ihr. Fahrzeug auch. Komfortblinken???? Kann ihr Fahrzeug auch Komfortblinken???? Nachrüstsatz hier erhältlich!! Stand: 23.03.2011 Einbauinformationen für folgende Fahrzeuge liegen uns vor: Alfa Romeo 156, Baujahr 2004 Alfa 166, Baujahr 1999

Mehr

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen November 2009. Quelle: Heidelberg, 30.12.

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen November 2009. Quelle: Heidelberg, 30.12. IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen November 2009 Quelle: Heidelberg, 30.12.2009 In der Aue 4 Postfach 25 12 63 D-69118 Heidelberg Tel.

Mehr

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Januar 2010. Quelle: Heidelberg, 09.02.

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Januar 2010. Quelle: Heidelberg, 09.02. IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Januar 2010 Quelle: Heidelberg, 09.02.2010 In der Aue 4 Postfach 25 12 63 D-69118 Heidelberg Tel. +49

Mehr

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Oktober 2009. Quelle: Heidelberg, 20.11.

IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Oktober 2009. Quelle: Heidelberg, 20.11. IMPULSE AUTO INSIGHTS. Aktuelles, Wissenswertes, Besonderheiten zum deutschen Pkw Markt. Zulassungen Oktober 2009 Quelle: Heidelberg, 20.11.2009 In der Aue 4 Postfach 25 12 63 D-69118 Heidelberg Tel. +49

Mehr

Gesamtstückzahl der von den TÜV geprüften Fahrzeuge 8,11 Mio 7,78 Mio. Quote der erheblichen Mängel (alle Altersklassen) 20,0 % 19,7 %

Gesamtstückzahl der von den TÜV geprüften Fahrzeuge 8,11 Mio 7,78 Mio. Quote der erheblichen Mängel (alle Altersklassen) 20,0 % 19,7 % TÜV Report 2013 / Zahlen 1. Allgemein / Mängel 2013 2012 Gesamtstückzahl der von den TÜV geprüften Fahrzeuge 8,11 Mio 7,78 Mio Quote der erheblichen Mängel (alle Altersklassen) 20,0 % 19,7 % Quote der

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex März 2013. Flamatt 08.04.2013. www.autoscout24.ch

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex März 2013. Flamatt 08.04.2013. www.autoscout24.ch Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex März 2013 Flamatt 08.04.2013 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge Preis

Mehr

Fahrzeugzuordnungsliste Hersteller Modell Baujahr Hinweis Nr. ALFA ROMEO 156 5-dr Estate 2000-2005 ALFA ROMEO Mito 2008-2014 24 AUDI A3 4-dr Sedan

Fahrzeugzuordnungsliste Hersteller Modell Baujahr Hinweis Nr. ALFA ROMEO 156 5-dr Estate 2000-2005 ALFA ROMEO Mito 2008-2014 24 AUDI A3 4-dr Sedan Fahrzeugzuordnungsliste Hersteller Modell Baujahr Hinweis Nr. ALFA ROMEO 156 5-dr Estate 2000-2005 ALFA ROMEO Mito 2008-2014 24 AUDI A3 4-dr Sedan 2013-2015 7 AUDI A3 Cabriolet 2013-2015 22 AUDI A3 Hatchback

Mehr

DACHTRÄGER ROOF-CARRIERS

DACHTRÄGER ROOF-CARRIERS SAFETY FIRST DACHTRÄGER ROOF-CARRIERS 1 dachträger» FahrZeugsPeZIFIsCh «TeChNICal data»vehicle specific «Befestigungs- Varianten Various Fixations TeChNIsChe daten TECHNICAL DATA MaC 5000 stahl STEEL MaC

Mehr

ZIEH-FIX AKTUELL. Newsletter. 20 Jahre Wendt. Hausmesse 2006 mit Workshops 1/ 2006

ZIEH-FIX AKTUELL. Newsletter. 20 Jahre Wendt. Hausmesse 2006 mit Workshops 1/ 2006 1/ 2006 ZIEH-FIX AKTUELL Hausmesse 2006 mit Workshops Newsletter Mit nur einer Anreise die Chance wahrnehmen, zwei informative Ausstellungen mit internationalem Charakter zu besuchen dass sollten Sie sich

Mehr

Praktische Fahrradträger die einfach an der Heckklappe montiert werden

Praktische Fahrradträger die einfach an der Heckklappe montiert werden Fa h r r a d t r ä g e r f ü r d i e H e c k k l a p p e u n d d e n Fa h r z e u g I n n e n r a u m Praktische Fahrradträger die einfach an der Heckklappe montiert werden Die beiden Fahrradhalter sind

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Dezember 2013. Flamatt 10.01.2014. www.autoscout24.ch

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Dezember 2013. Flamatt 10.01.2014. www.autoscout24.ch Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex Dezember 2013 Flamatt 10.01.2014 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Juni 2013. Flamatt 08.04.2013. www.autoscout24.ch

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Juni 2013. Flamatt 08.04.2013. www.autoscout24.ch Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex Juni 2013 Flamatt 08.04.2013 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge Preis

Mehr

Alu-Winter- Kompletträder. kostenloses Upgrade

Alu-Winter- Kompletträder. kostenloses Upgrade Alu-Winter- Kompletträder kostenloses Upgrade Winter-Kompletträder auf Alufelge statt Stahlfelge für Ihr Leasingfahrzeug. Ihr Vorteil... Auslieferung auf Alufelgen ohne Mehrpreis (Mitarbeitermotivation)

Mehr

ü X ü ü ü ü ü ü ü ü ü ü Maximale Körpergröße / maximum body height Besonderheiten / specials Zugelassene Sitzplätze / approved seats

ü X ü ü ü ü ü ü ü ü ü ü Maximale Körpergröße / maximum body height Besonderheiten / specials Zugelassene Sitzplätze / approved seats Alfa Romeo 156 Cross Wagon Q4 Kombi / estate 2004-2007 2,4 Alfa Romeo 159 Sportwagon Kombi / estate S 2006-2007 2,4 M Alfa Romeo 159 Sportwagon Kombi / estate 2008+ 2,4 X Alfa Romeo GT Coupe S 2004-2010

Mehr

02162 / 959-110. NEWSLETTER 03/2008 Anhängevorrichtungen. Bosal Deutschland GmbH Metallstraße 5 D-41751 Viersen. For better business

02162 / 959-110. NEWSLETTER 03/2008 Anhängevorrichtungen. Bosal Deutschland GmbH Metallstraße 5 D-41751 Viersen. For better business Anhängevorrichtungen INHALTSVERZEICHNIS Neuaufnahmen (Anhängevorrichtungen) 02 Neuaufnahmen (Elektro-Sätze) 03 Neuaufnahmen (EAN( EAN-Codes) 04 Auslauf- & Ersatzartikel 05 Katalogänderungen 06 07 Bruttopreisänderungen

Mehr

TÜV Report 2014: Deutsche Fahrzeuge auf den Spitzenplätzen / Hauptuntersuchung sorgt für

TÜV Report 2014: Deutsche Fahrzeuge auf den Spitzenplätzen / Hauptuntersuchung sorgt für 04.12.2013 Presseinformation TÜV Report 2014: Deutsche Fahrzeuge auf den Spitzenplätzen / Hauptuntersuchung sorgt für Verkehrssicherheit Der Sieger des TÜV Report 2014 heißt Opel Meriva. Zum zweiten Mal

Mehr

Familienauto des Jahres 2014 Wahlergebnisse Seite 1 von 8

Familienauto des Jahres 2014 Wahlergebnisse Seite 1 von 8 Wahl A: bis 15.000 Euro ----------------------- Skoda Roomster 19,4 Skoda Fabia Combi 12,9 Seat Ibiza ST 12,6 Renault Clio Grandtour 10,4 Dacia Duster 8,9 Dacia Lodgy 7,8 Nissan Note 4,6 Hyundai ix20 4,4

Mehr

Die starke Einkaufsgemeinschaft für Ihren Neuwagen

Die starke Einkaufsgemeinschaft für Ihren Neuwagen kostenfreie Fachberatung - exklusiv für VAA-Mitglieder - Die starke Einkaufsgemeinschaft für Ihren Neuwagen 3. Quartal 2013 Liebe VAA-Mitglieder, wie auch in den vergangenen 6 Jahren bietet Ihnen das VAA

Mehr

Alu-Winter- Kompletträder. kostenloses Upgrade

Alu-Winter- Kompletträder. kostenloses Upgrade Alu-Winter- Kompletträder kostenloses Upgrade Winter-Kompletträder auf Alufelge statt Stahlfelge für Ihr Leasingfahrzeug. Ihr Vorteil... Auslieferung auf Alufelgen ohne Mehrpreis (Mitarbeitermotivation)

Mehr

VERWENDUNGSLISTE Luftdruckkontrollsysteme (RDKS/TPMS)

VERWENDUNGSLISTE Luftdruckkontrollsysteme (RDKS/TPMS) VERWENDUNGSLISTE Luftdruckkontrollsysteme (RDKS/) für den Sonderradtyp Nr. Auftraggeber: Werner von Siemensstraße 28 76694 Forst Technische Angaben zu den Sonderrädern : Radtyp: Radgröße: Einpresstiefe:

Mehr

Selbstständig mit einem Schlüsseldienst interna

Selbstständig mit einem Schlüsseldienst interna Selbstständig mit einem Schlüsseldienst interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Vorwort... 7 Aufgaben eines Schlüsseldienstes... 8 Persönliche Voraussetzungen... 8 Formale Voraussetzungen... 9 Ausbildung...

Mehr

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Dezember 2012. Flamatt 07.01.2013. www.autoscout24.ch

Mastertitelformat bearbeiten. AutoScout24 Branchenindex Dezember 2012. Flamatt 07.01.2013. www.autoscout24.ch Mastertitelformat bearbeiten www.autoscout24.ch AutoScout24 Branchenindex Dezember 2012 Flamatt 07.01.2013 Seite 1 Titel der Präsentation Autor der Präsentation Occasionen nach Aufbauart Anzahl Fahrzeuge

Mehr

FISKAL-LKW-LISTE. Kastenwagen gem 5 der VO:

FISKAL-LKW-LISTE. Kastenwagen gem 5 der VO: FISKAL-LKW-LISTE Nachfolgend eine Liste der vorsteuerabzugsberechtigten Klein-LKW s. Wir bitten um Nachsicht, dass wir für die Liste und deren Aktualität keine Gewähr übernehmen können! Kastenwagen gem

Mehr

Spezial-Werkzeuge - Auswahl (Leihwerkzeug-Pool)

Spezial-Werkzeuge - Auswahl (Leihwerkzeug-Pool) VW Motor, Getriebe Abfangvorrichtung für Motor/Getriebe VW T4 VW Motor, Getriebe Abstützvorrichtung für VW T4 diverse Antriebswellen, Radnaben Antriebswellen-Ausdrücker und Radnaben-Abziehflansch Gr.5S

Mehr

Nextek GmbH Tel: 061/722 08 80 4222 Zwingen Fax: 061/723 98 80 Bünnenweg 14 email: nextek@datacomm.ch / home:www.nextek.ch

Nextek GmbH Tel: 061/722 08 80 4222 Zwingen Fax: 061/723 98 80 Bünnenweg 14 email: nextek@datacomm.ch / home:www.nextek.ch Nextek GmbH Tel: 061/722 08 80 4222 Zwingen Fax: 061/723 98 80 Bünnenweg 14 email: nextek@datacomm.ch / home:www.nextek.ch Modell Alfa Romeo 145/146/147 2.0 TS Alfa Romeo 156 / 2,5 Audi A3, VW, Seat 1.8

Mehr

Motorsport-Show Amstetten 2009

Motorsport-Show Amstetten 2009 28. Februar/1. März 2009 Alle Angaben sind ohne Gewähr! Formel 1 Formel 1 Lotus 49 Lotus 72 Mit diesem Fahrzeug gewann Jochen Rindt 1970 den Formel-1 Grand Prix von Monaco! Der Lotus 72 wurde bis 1975

Mehr

Art.Nr Artikel Schrift/Farbe Preis 0 MB 100D Pritsche/Plane dunkelrot 5,20 0 MB 207 Kasten Austria-Paket-Syst 8,40 020596 BMW 325i Cabriolet

Art.Nr Artikel Schrift/Farbe Preis 0 MB 100D Pritsche/Plane dunkelrot 5,20 0 MB 207 Kasten Austria-Paket-Syst 8,40 020596 BMW 325i Cabriolet Art.Nr Artikel Schrift/Farbe Preis 0 MB 100D Pritsche/Plane dunkelrot 5,20 0 MB 207 Kasten Austria-Paket-Syst 8,40 020596 BMW 325i Cabriolet dunkelblau 5,20 020596 BMW 325i Cabriolet rot 5,20 020640 Mercedes

Mehr

TYPENLISTE / TYPE LIST Isofix / Seatfix. www.recaro-cs.com

TYPENLISTE / TYPE LIST Isofix / Seatfix. www.recaro-cs.com TYPENLISTE / TYPE LIST Isofix / www.recaro-cs.com TYPENLISTE / TYPE LIST RECARO Privia + RECARO fix base, RECARO Young Profi plus + ISOFIX base, RECARO + ISOFIX base, RECARO Optia + RECARO fix base, RECARO,

Mehr

Frontscheinwerfer siehe ID: xxxxxxxxxx

Frontscheinwerfer siehe ID: xxxxxxxxxx Frontscheinwerfer siehe ID: xxxxxxxxxx DC 83GG0110 Datenblatt FS 1 DC 93GN0436 Datenblatt FS 2 Ford 93GG0303 Datenblatt FS 3 Ford 93GG0304 Datenblatt FS 4 Mazda 93GG0303 Datenblatt FS 5 Opel 83GG0128 Datenblatt

Mehr

Leistung in kw / PS. Hubraum in cm 3. Getriebe

Leistung in kw / PS. Hubraum in cm 3. Getriebe Alle Klassen Fahrzeugklasse 1 VW eco up! 1.0 BMT Erdgas CH 999 50 / 68 m5 Mini-Klasse 69.0 G 2.9 63 Euro5 A 88.2 ***** 1 Skoda Citigo 1.0 Green tec CNG Erdgas CH 999 50 / 68 m5 Mini-Klasse 69.0 G 2.9 63

Mehr

Programm 2015. www.facebook.com/asatectuningwheels. www.tec-wheels.de

Programm 2015. www.facebook.com/asatectuningwheels. www.tec-wheels.de TEC Programm 2015 www.facebook.com/asatectuningwheels www.tec-wheels.de 2 TEC AS1 Kristall-Silber AS1 - Design und Eleganz Das neue Rad überzeugt neben Design und Eleganz in Erstausrüster-Qualität besonders

Mehr

Das bewährte 4KKit? Natürlich haben wir das!

Das bewährte 4KKit? Natürlich haben wir das! Update 04/2012 Das bewährte 4KKit? Natürlich haben wir das! Valeo der Erstausrüster, der mehr bietet. Schon wieder 18 E REFERENZEN Jetzt in TecDoc und auf www.4kkit.de alle Montageanleitungen Unsere Premiumqualität

Mehr

BENCHMARKSTUDIE SOCIAL MEDIA DIE BESTEN 20 AUTOMARKEN IM WEB

BENCHMARKSTUDIE SOCIAL MEDIA DIE BESTEN 20 AUTOMARKEN IM WEB BENCHMARKSTUDIE SOCIAL MEDIA DIE BESTEN 20 AUTOMARKEN IM WEB Faktenkontor GmbH Seite 1 IMPRESSUM Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die nicht

Mehr

Audi - A7 Sportback. Audi - A6 Allroad Quattro. Audi - S5 Cabriolet. Audi - A6 Limousine (neues Modell) Audi - TTS Roadster. BMW - 7er Limousine

Audi - A7 Sportback. Audi - A6 Allroad Quattro. Audi - S5 Cabriolet. Audi - A6 Limousine (neues Modell) Audi - TTS Roadster. BMW - 7er Limousine Marke / Modell Alfa Romeo - Alfa 159 Alfa Romeo - Alfa 159 Sportwagon Alfa Romeo - Giulietta Alfa Romeo - MiTo Audi - A1 Audi - A3 Audi - A3 Cabriolet Audi - A3 Sportback Audi - RS3 Sportback Audi - S3

Mehr

Der Kfz-Branchenkontenrahmen (SKR 51)

Der Kfz-Branchenkontenrahmen (SKR 51) Gütegemeinschaft Rechnungswesen und Controlling im Kfz-Gewerbe e.v. Der Kfz-Branchenkontenrahmen (SKR 51) Einführung in den SKR 51 und Buchungshinweise für Kfz-Betriebe Trainingskonzept Stand: 4. November

Mehr

Verschluss-Schrauben und Dichtringe

Verschluss-Schrauben und Dichtringe Verschluss-Schrauben und Dichtringe BEFESTIGUNGSLÖSUNGEN VOM SPEZIALISTEN Wir sind seit 1975 auf Befestigungen aus Kunststoff, Metall und Federstahl spezialisiert und beliefern weltweit die Zulieferer

Mehr

Kleinlastkraftwagen. Chrysler. Chrysler Voyager Cagro (4 Seitentüren) Citroen

Kleinlastkraftwagen. Chrysler. Chrysler Voyager Cagro (4 Seitentüren) Citroen Kleinlastkraftwagen Trotz sorgfältiger Datenzusammenstellung können wir keine Gewähr für die vollständige Richtigkeit der dargestellten Informationen übernehmen. Sollten Sie spezielle Fragen zu einem der

Mehr

Lochkreis Fahrzeug Nabe Zentrierring Maße Befestigung

Lochkreis Fahrzeug Nabe Zentrierring Maße Befestigung 3x112 Nabe 57,1 mm MC ZP - 300 F MMC - Smart 57,1 mm - - Bolzen ZS 7 12 x 1,5 x 24 mm 4x98 Nabe 58,1 mm F1 ZP - 400 F Alfa 155 58,1 mm - - Bolzen ZS 4 12 x 1,25 x 30 mm ZP - 402 F Alfa, Fiat, Lancia, Seat

Mehr

Neuaufnahmen (Anhängevorrichtungen) ht 02 03. Neuaufnahmen (Elektro-Sätze) 04. Neuaufnahmen (EAN-Codes) 05. Auslauf- & Ersatzartikel 06 07

Neuaufnahmen (Anhängevorrichtungen) ht 02 03. Neuaufnahmen (Elektro-Sätze) 04. Neuaufnahmen (EAN-Codes) 05. Auslauf- & Ersatzartikel 06 07 Neuaufnahmen (Anhängevorrichtungen) ht 02 03 Neuaufnahmen (ElektroSätze) 04 Neuaufnahmen (EANCodes) 05 Auslauf & Ersatzartikel 06 07 Katalogänderungen 08 Datenblätter 09 13 Legende / Zeichenerklärung 14

Mehr

allensbacher berichte

allensbacher berichte allensbacher berichte Institut für Demoskopie Allensbach 000 / Nr. 4 AUTO - MARKENWÜNSCHE UND WIRKLICHKEIT Einstellung zum Auto: Männer und Frauen unterscheiden sich Allensbach am Bodensee, Ende November

Mehr

Fahrzeugversteigerungsliste

Fahrzeugversteigerungsliste Bezirksamt Lichtenberg von Berlin Berlin, 30.12.2010 Amt für regionalisierte Ordnungsaufgaben 2 Tel. ++49-(0)30 90296 4740 Große-Leege-Str. 103, 13055 Berlin Fax. ++49-(0)30 90296 4759 Fahrzeugversteigerungsliste

Mehr

Seite 1 von 8. Fallstudie Marketingfachleute FA. Adaption des Marketingplanerfalles 2003 im Prüfungsfach. Marketing-Konzept. Zeit: 180 Minuten.

Seite 1 von 8. Fallstudie Marketingfachleute FA. Adaption des Marketingplanerfalles 2003 im Prüfungsfach. Marketing-Konzept. Zeit: 180 Minuten. Seite 1 von 8 Fallstudie Marketingfachleute FA Adaption des Marketingplanerfalles 2003 im Prüfungsfach Marketing-Konzept Zeit: 180 Minuten Volvo Zur Lösung der Fallstudie sind als Hilfsmittel Schreibwaren

Mehr

ADAC Fahrzeugtechnik. Der ADAC-Kostenvergleich Auf Autogas umrüsten?

ADAC Fahrzeugtechnik. Der ADAC-Kostenvergleich Auf Autogas umrüsten? ADAC Fahrzeugtechnik 7.0.00 - IN 8544 - STAND 0-05 Der ADAC-Kostenvergleich Auf Autogas umrüsten? Die Benzin-Preisspirale: Sie dreht sich beständig nach oben und unten, lässt jedenfalls für die Zukunft

Mehr

12 Sensortechnik. www.proglass.de 125

12 Sensortechnik. www.proglass.de 125 www.proglass.de 5 NEU! Regen-, Licht- und Klimasensoren in bester Qualität vom OE-Hersteller Immer mehr Fahrzeuge sind bereits in der Basisversion mit einem Regen- oder Lichtsensor ausgestattet. Bei BMW

Mehr

VDRM 2015. Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft 2015 KURZVORSTELLUNG ORGANISATION

VDRM 2015. Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft 2015 KURZVORSTELLUNG ORGANISATION Virtuelle Deutsche Rallye Meisterschaft 2015 KURZVORSTELLUNG VDRM 2015 Die Meisterschaft ist an aller erster Stelle mit Spaß zu betrachten! Wir versuchen nah an der Realität zu sein, aber vergiss nicht

Mehr

Liste der vorsteuerabzugsberechtigten Kleinlastkraftwagen, Kastenwagen, Pritschenwagen und Kleinbusse (Klein-Autobusse)

Liste der vorsteuerabzugsberechtigten Kleinlastkraftwagen, Kastenwagen, Pritschenwagen und Kleinbusse (Klein-Autobusse) Liste der vorsteuerabzugsberechtigten Kleinlastkraftwagen, Kastenwagen, Pritschenwagen und Kleinbusse (Klein-Autobusse) Eine aktuelle Information der Steuersektion - Die Listen werden laufend aktualisiert

Mehr

Flottenverbrauch (1989 2012)

Flottenverbrauch (1989 2012) Grundlagen und Vergleichsmethodik Die Vereinigung Schweizerischer Automobilimporteure auto-schweiz ermittelt jeweils den Durchschnittsverbrauch der jährlich verkauften Personenwagen genannt Flottenverbrauch.

Mehr

ALLIGATOR sens.it Љ - Fahrzeugabdeckung

ALLIGATOR sens.it Љ - Fahrzeugabdeckung ALLIGATOR sens.it Љ - Fahrzeugabdeckung Bitte entnehmen Sie den jeweils aktuellen Stand der ALLIGATOR sens.it Љ Programmiersoftware AUDI A4 A4 Cabriolet 8E 4 / 2002-12 / 2005 AUDI A4 A4 Cabriolet II 8H

Mehr

OMV Gas & Power. Erdgas - Fahrzeuge Österreich. PKW - Serienfahrzeuge Verbrauch Erdgas (/100 km) Verbrauch Benzin (/100 km) Reichweite Erdgas

OMV Gas & Power. Erdgas - Fahrzeuge Österreich. PKW - Serienfahrzeuge Verbrauch Erdgas (/100 km) Verbrauch Benzin (/100 km) Reichweite Erdgas - Fahrzeuge Österreich PKW - Serienfahrzeuge Citroën Berlingo 1.4 bivalent 49 67 6,2 kg 7,4 l 200 km 700 km Ihr Citroën-Händler Citroën C3 1.4 Style bivalent 49 67 5,2 kg 6,5 l 190 km 690 km Ihr Citroën-Händler

Mehr

Liste der steuerlich anerkannten Kastenwagen, Pritschenwagen und Klein- Autobusse

Liste der steuerlich anerkannten Kastenwagen, Pritschenwagen und Klein- Autobusse Liste der steuerlich anerkannten Kastenwagen, Pritschenwagen und Klein- Autobusse Eine aktuelle Information der Steuersektion - Die Liste wird laufend aktualisiert Im Folgenden werden die Fahrzeugtypen

Mehr

15. Schwarzataler Slalomcup 2012 Zwischenstand nach Slalom: Racing Passion Auswertung: Uschi Wolf-Fritz (Tel: 0699 1520 2640) vom 21.

15. Schwarzataler Slalomcup 2012 Zwischenstand nach Slalom: Racing Passion Auswertung: Uschi Wolf-Fritz (Tel: 0699 1520 2640) vom 21. 1. Mayr Christian 2. Biesinger Christian 3. Zöchling Manfred 4. Jayzay Franz 5. Wagner Robert 6. Panzenböck René 7. Weißenböck Georg 8. Wallner Wolfgang 9 Wintergerst Kurt 10. Neudel Martin - Posch Thomas

Mehr

CHIPEX. Paint Chip Repair System

CHIPEX. Paint Chip Repair System ALFA ROMEO WO DER ZU FINDEN IST BRERA - MITO - GTV - SPIDER GIULIETTA AM MOTORRAUMDECKEL 159-147 - MI.TO AN DER HECKTÜR DES KOFFERRAUMS ALFA ROMEO 8C PPG COLOR REFERENCE POSITION PLATE GLUED ON BONNET

Mehr

www.autoteile-immler.com Fahrzeugliste / Zuordnungsliste THULE Relingträger Stahl THULE 784 118 cm THULE 785 127 cm

www.autoteile-immler.com Fahrzeugliste / Zuordnungsliste THULE Relingträger Stahl THULE 784 118 cm THULE 785 127 cm Fahrzeugliste / Zuordnungsliste THULE Relingträger Stahl THULE 784 118 cm THULE 785 127 cm Alu THULE 794 120 cm THULE 795 127 cm A.T.I. Autoteile Immler Hindelanger Str. 35 D-87527 Sonthofen Tel.: 0 83

Mehr

Elring-Service. Dichtungen, Dichtungssätze und Serviceteile in Erstausrüstungs-Qualität

Elring-Service. Dichtungen, Dichtungssätze und Serviceteile in Erstausrüstungs-Qualität Elring-Service Dichtungen, Dichtungssätze und Serviceteile in Erstausrüstungs-Qualität Elring-Qualität weltweit führend Elring-Ersatzteile kommen von der ElringKlinger AG, dem führenden Entwicklungspartner

Mehr

RUNNING BULL NEU PKW STARTERBATTERIEN

RUNNING BULL NEU PKW STARTERBATTERIEN PKW STRTERBTTERIEN RUNNING BULL NEU Sicherheit und Kraft pur dank der neuen GM-Technologie. Die absolut wartungsfreie und auslaufsichere Starter- und Bordnetzbatterie für KFZ mit hohem Energiebedarf. (GM

Mehr

Pressemitteilung der Versicherungswirtschaft

Pressemitteilung der Versicherungswirtschaft Pressemitteilung der Versicherungswirtschaft 18.10.2012. Autodiebstahl 2011: Kaum noch Anstieg der Pkw-Diebstähle - Deutlicher Rückgang der Diebstähle in einigen Großstädten - Neue Fahrzeuge weniger gestohlen

Mehr

Gesamtergebnis Klasse 1 Kleinwagen. 1. Fiat Grande Punto 1058 Punkte 2. Renault Clio 1053 Punkte 3. Toyota Yaris 1048 Punkte

Gesamtergebnis Klasse 1 Kleinwagen. 1. Fiat Grande Punto 1058 Punkte 2. Renault Clio 1053 Punkte 3. Toyota Yaris 1048 Punkte Gesamtergebnis Klasse 1 Kleinwagen 1. Fiat Grande Punto 1058 Punkte 2. Renault Clio 1053 Punkte 3. Toyota Yaris 1048 Punkte Außerdem im Wettbewerb: Peugeot 1007, VW Fox Einzelergebnisse Klasse 1 1. Fiat

Mehr

Preisliste 1/2005. Preiscode e-nettopreis e-bruttopreis Preiscode e-nettopreis e-bruttopreis

Preisliste 1/2005. Preiscode e-nettopreis e-bruttopreis Preiscode e-nettopreis e-bruttopreis Preisliste 1/2005 e-nettopreis e-bruttopreis e-nettopreis e-bruttopreis inkl. MwSt. inkl. MwSt. 001 485,00 562,60 002 590,00 684,40 003 500,00 580,00 004 605,00 701,80 005 006 007 008 009 1.185,00 1.374,60

Mehr

Hertz-Preise für Mobility-Kunden. Gültig für Mieten ab 01.09.2015 18.12.2015

Hertz-Preise für Mobility-Kunden. Gültig für Mieten ab 01.09.2015 18.12.2015 Hertz-Preise für Mobility-Kunden. Gültig für Mieten ab 01.09.2015 18.12.2015 Bei Buchungen direkt über den Hertz-Link im Mobility-Kundenportal erhalten Sie bei Vorauszahlung zus. noch mindestens 10% Rabatt

Mehr

Übersicht zu ISOFIX; Stand September 2008 (ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

Übersicht zu ISOFIX; Stand September 2008 (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) Übersicht zu ISOFIX; Stand September 2008 (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) S = Serie; So = Sonderausstattung; N = Nachrüstung; a) = ab Serienbeginn; XX = 2. u. 3. Sitzreihe (variierbar); * = Modellreihe

Mehr

Verbrauch Benzin (/100 km) 4,6 kg 6,8 l 280 km 660 km. 163 PS 6 kg 9,6 l 396 km k.a. 5,1 kg k.a. 370 km 150 km Ihr Opel-Händler

Verbrauch Benzin (/100 km) 4,6 kg 6,8 l 280 km 660 km. 163 PS 6 kg 9,6 l 396 km k.a. 5,1 kg k.a. 370 km 150 km Ihr Opel-Händler - Fahrzeuge Österreich PKW - Serienfahrzeuge Fiat Qubo 1.4 Active 51 kw / 70 4,6 kg 6,8 l 280 km 660 km Ihr Fiat-Händler ab Ende 2009 Fiat Punto 51 kw / 70 EVO 1.4 8V 4,2 kg 6,3 l 310 km 700 km Ihr Fiat-Händler

Mehr

TOPWHEELS Handels GmbH, A-4690 Schwanenstadt 0043 664 24 29 414

TOPWHEELS Handels GmbH, A-4690 Schwanenstadt 0043 664 24 29 414 TOPWHEELS Handels GmbH, A-4690 Schwanenstadt 0043 664 24 29 414 2016 01 07 Stahlfelgen Hersteller-Nr: Zustand Foto verfügbar: 6,0X15 4X100 ET45 56,5 OHNE KBA 6,5X16 5X114,3 ET39 NZ60,1 NEU 2 ALFA / FIAT

Mehr

Varioguard. Typenliste. isofix B1, C. ECE R44/04 Gr. 0 + / I - 18 kg

Varioguard. Typenliste. isofix B1, C. ECE R44/04 Gr. 0 + / I - 18 kg Varioguard ECE R44/04 Gr. 0 + / I - 18 kg Typenliste isofix 2 EINBAUINFORMATION FÜR KRAFTFAHRZEUGE BEI VERWENDUNG DER ISOFIX-BEFESTIGUNG ODER DES 3-PUNKT-FAHRZEUGGURTES Dieses Kinderrückhaltesystem mit

Mehr

Fahrzeugzulassungen (FZ) Neuzulassungen von Kraftfahrzeugen nach Umwelt-Merkmalen Jahr 2013

Fahrzeugzulassungen (FZ) Neuzulassungen von Kraftfahrzeugen nach Umwelt-Merkmalen Jahr 2013 Kraftfahrt Bundesamt Fahrzeugzulassungen (FZ) Neuzulassungen von Kraftfahrzeugen nach UmweltMerkmalen Jahr 2013 FZ 14 Statistik Nutzungshweis Das KraftfahrtBundesamt (KBA) veröffentlicht see Statistiken

Mehr

01.2001 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ 06.2003 13.0460-2867.2 602867 BELAGSATZ 06.2003 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ

01.2001 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ 06.2003 13.0460-2867.2 602867 BELAGSATZ 06.2003 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ ALFA ROMEO 147 (01-) 1,6 i 16V T,Spark 01.2001 13.0460-2867.2 602867 BELAGSATZ 01.2001 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ 13.0460-7140.2 607140 BELAGSATZ 1,9 JTD 01.2001 13.0460-2867.2 602867 BELAGSATZ 06.2003

Mehr

Avis Raten für Mobility Kunden Personenwagen / gültig für Anmietungen in der Schweiz 01.09.2015-14.12.2015

Avis Raten für Mobility Kunden Personenwagen / gültig für Anmietungen in der Schweiz 01.09.2015-14.12.2015 Personenwagen / gültig für Anmietungen in der Schweiz 01.09.2015-14.12.2015 Preise Gruppe Grösse Kategorie / Bezeichnung Avis Standard Flotte / Modellbeispiele Ausstattung Combi 4 x 4 Automat Navi 7-Plätzer

Mehr

Auktions Zentrum München ACHTUNG!!! GEÄNDERTER BARZAHLUNGSMODUS

Auktions Zentrum München ACHTUNG!!! GEÄNDERTER BARZAHLUNGSMODUS Auktion & Markt AG Auktionszentrum München Reginawerk 2-3 82275 Emmering Tel: 08141 / 526 161 Fax: 08141 / 530 542 Auktionstermin Dienstag, 27.06.06 Auktions-Nr.828 AUKTIONSKATALOG Versteigerungsort: Besichtigung:

Mehr

HECKKLAPPEN BLENDEN Als zusätzlicher Blickfang am Fahrzeugheck. LADEKANTENSCHUTZ Der hochwertige Bodyguard für Stoßfänger EXTERIEUR

HECKKLAPPEN BLENDEN Als zusätzlicher Blickfang am Fahrzeugheck. LADEKANTENSCHUTZ Der hochwertige Bodyguard für Stoßfänger EXTERIEUR HECKKLAPPEN BLENDEN Als zusätzlicher Blickfang am Fahrzeugheck Die formschöne und stylische Heckklappen Blende sorgt bereits vor dem Einsteigen ins Fahrzeug für Vorfreude auf die Fahrt. Das hochwertig

Mehr

Glühkerzen vom Weltmarktführer: Optimale Abdeckung für mehr Umsatz

Glühkerzen vom Weltmarktführer: Optimale Abdeckung für mehr Umsatz Zündungstechnik Dieselkaltstarttechnologie Elektronik Sensorik Glühkerzen Glühkerzen vom Weltmarktführer: Optimale Abdeckung für mehr Umsatz www.beru.com Perfektion eingebaut 2 BERU: keine Glühkerzenmarke

Mehr

Effizienter als mit den Kleinstwagen

Effizienter als mit den Kleinstwagen BETRIEBSKOSTEN MINIS UND KLEINWAGEN So viel sollte Ihr Fahrzeug kosten Günstiger geht s nicht Effizienter als mit den Kleinstwagen (auch als Minis bezeichnet) kann man nicht automobil sein. Schon ab 15,79

Mehr

Der Erfolg einer. Idee. A I V HiFi-Zubehörtechnik aktuell innovativ vielseitig

Der Erfolg einer. Idee. A I V HiFi-Zubehörtechnik aktuell innovativ vielseitig Willkommen in der Welt professioneller Car-Hifi-Verkabelung und moderner Zubehörkomponenten. Entdecken Sie die Möglichkeiten aktueller Technik und fahrzeugspezifischer Lösungen. Mit entsprechendem Grundlagenwissen

Mehr

Platz Start-Nr. Fahrer Bewerber/Fahrzeug Training 1.Lauf Strafsec 2.Lauf Strafsec Gesamt. Philip Boldt 374149

Platz Start-Nr. Fahrer Bewerber/Fahrzeug Training 1.Lauf Strafsec 2.Lauf Strafsec Gesamt. Philip Boldt 374149 4.ADAC Holsten Clubslalom 2014 Klasse 1a / Einsteiger 2 Teilnehmer 1 21 2 42 Philip Boldt 374149 Uta Piotrowski 379643 Dacia Logen 01:03,090 01:02,330 01:02,100 02:04,430 BMW 318i 01:15,120 01:11,810 01:11,010

Mehr

Sommerreifen günstig

Sommerreifen günstig Sommerreifen günstig Es sind die Details, die einen Reifen zum Diamant machen. PLATIN RP 210 Diamant PLATIN RP 310 Diamant PLATIN Designed in Germany Made in Europe Erleben Sie das neue PLATIN Sommerreifenprogramm

Mehr

Preisliste Stand September 2013 Alle vorherigen Preislisten verlieren ihre Gültigkeit

Preisliste Stand September 2013 Alle vorherigen Preislisten verlieren ihre Gültigkeit Preisliste Stand September 2013 Alle vorherigen Preislisten verlieren ihre Gültigkeit Qualität durch Technik as Unternehmen PEX fertigt seit nunmehr über einem Jahrzehnt ein umfangreiches Produktsortiment

Mehr

Immer mehr Fahrzeuge sind bereits in der Basisversion mit einem Licht- oder Regensensor ausgestattet, der an der Windschutzscheibe angebracht ist.

Immer mehr Fahrzeuge sind bereits in der Basisversion mit einem Licht- oder Regensensor ausgestattet, der an der Windschutzscheibe angebracht ist. Produktinformation Licht- und Regensensoren Immer mehr Fahrzeuge sind bereits in der Basisversion mit einem Licht- oder Regensensor ausgestattet, der an der Windschutzscheibe angebracht ist. Mittlerweile

Mehr

Kraftfahrzeuge. Quelle: AWA 2015. Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio)

Kraftfahrzeuge. Quelle: AWA 2015. Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio) Quelle: AWA 2015 Vorfilter: Gesamt (25.140 ungew. Fälle, 25.140 gew. Fälle - 100,0% - 69,24 Mio) Kraftfahrzeuge Gesamt 100,0 69,24 100 100 3,0 2,07 100 100 Informationsinteresse Autos, Autotests Interessiert

Mehr

Erweiterungen und Änderungen der Software- Version 37

Erweiterungen und Änderungen der Software- Version 37 Erweiterungen und Änderungen der Software- Version 37 Diese Auflistung stellt im Rahmen unserer Datenerweiterungen lediglich einen groben Überblick dar. Eine vollständige Auflistung jeder Modell-Erweiterung

Mehr

2,2 54,6 KOMPAKTKLASSE

2,2 54,6 KOMPAKTKLASSE KBA Neuzulassungen von Personenkraftwagen im Januar 2014 nach Segmenten 1) und Modellreihen Segment/ Modellreihe 2) Anzahl Anteil in % Januar 2014 Januar- 2014 Veränderung darunter Veränderung gegenüber

Mehr

Skalierungsverfahren. 25. Juni 2015 in München. Überblick über verschiedene Meßmethodiken. Sensorik Workshops 2015

Skalierungsverfahren. 25. Juni 2015 in München. Überblick über verschiedene Meßmethodiken. Sensorik Workshops 2015 Skalierungsverfahren Überblick über verschiedene Meßmethodiken 25. Juni 2015 in München Sensorik Workshops 2015 Skalierungsverfahren Überblick über verschiedene Meßmethodiken Inhalt Im Mittelpunkt des

Mehr

2015 WEGMANN automotive GmbH & Co. KG

2015 WEGMANN automotive GmbH & Co. KG TPMS SERVICE KITS FÜR CONTINENTAL SENSOREN TG1B 1 TG1C 2 MB 3 TG1D 3 TPMS SERVICE KITS FÜR SCHRADER SENSOREN GEN ALPHA 4 GEN GAMMA 4 GEN 2 5 GEN 3 6 GEN 4 6 GEN J 7 GEN SI / FARADAY 7 TPMS SERVICE KITS

Mehr

AC CAN BUS Alarm. Seite 1 von 5

AC CAN BUS Alarm. Seite 1 von 5 AC CAN BUS Alarm Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir ab sofort ein neues digitales Alarmsystem RESISTENT AC CAN BUS im Programm haben. Warum sollten Sie sich für eine Alarmconcept RESISTENT

Mehr

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Deutsche Qualität - Made in China Das PSN-Netzwerk Zentrale bei Frankfurt Abwicklung & Logistik Zentrale Ningbo Projektleitung Coburg Technische Leitung

Mehr

KLIENTENINFORMATION 02/2002. 2. Kleinbusse: Holen Sie sich die Vorsteuer zurück!

KLIENTENINFORMATION 02/2002. 2. Kleinbusse: Holen Sie sich die Vorsteuer zurück! WIRTSCHAFTSTREUHÄNDER MAG. SEPP-MICHAEL STEINLE & MAG. GABRIELE KANDLER STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT KLIENTENINFORMATION 02/2002 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

MSC MARCHFELD SLALOM 20.Juni 2015

MSC MARCHFELD SLALOM 20.Juni 2015 MSC MARCHFELD SLALOM 20.Juni 2015 WK1 Tagessieg Kat. S 1 30 Huber Markus Ford Focus PSV Wien 0:47,65 0:47,65 0:47,62 0:47,62 - - - 0:47,62 2 18 Mayer Patrick Honda Civic Type R Mayer Motorsport 0:47,85

Mehr

www.loonytuns-gewindefahrwerk.de www.facebook.com/loonytuns

www.loonytuns-gewindefahrwerk.de www.facebook.com/loonytuns www.loonytuns-gewindefahrwerk.de www.facebook.com/loonytuns INLT 2 Streetsport Streetrace 5 6 Katalog Alfa Romeo Audi BMW Citroën 0 0 0 6 7 Fiat Ford Honda Mazda Mercedes Nissan Opel Peugeot 7 8 9 9 2

Mehr

CAN-Bus Interface CX-311-BP Lenkradfernbedienung. Für Blaupunkt New York 800 Chicago 600

CAN-Bus Interface CX-311-BP Lenkradfernbedienung. Für Blaupunkt New York 800 Chicago 600 CAN-Bus Interface Lenkradfernbedienung Für Blaupunkt New York 800 Chicago 600 Produktfeatures Anschluss einer Blaupunkt New York 800 oder Chicago 600 an Fahrzeuge mit CAN-Bus Bereitstellung von analogem

Mehr

07.2007 24.0110-0277.1 410277 BREMSSCHEIBE 07.2007 24.0112-0158.1 412158 BREMSSCHEIBE 05.2003 24.0110-0277.1 410277 BREMSSCHEIBE

07.2007 24.0110-0277.1 410277 BREMSSCHEIBE 07.2007 24.0112-0158.1 412158 BREMSSCHEIBE 05.2003 24.0110-0277.1 410277 BREMSSCHEIBE AUDI A3 / A3 Sportback (03-) 1,4 TFSI 07.2007 24.0112-0169.1 412169 BREMSSCHEIBE 07.2007 24.0110-0277.1 410277 BREMSSCHEIBE 07.2007 24.0112-0158.1 412158 BREMSSCHEIBE 1,6 05.2003 24.0112-0158.1 412158

Mehr

WINTER-SPECIAL 2009/2010. Neuer CMS Online-Shop. Erstausrüsterqualität. wintertauglich durch 3-Schicht-Lackierung. mit Angaben zu ABE und Schneeketten

WINTER-SPECIAL 2009/2010. Neuer CMS Online-Shop. Erstausrüsterqualität. wintertauglich durch 3-Schicht-Lackierung. mit Angaben zu ABE und Schneeketten ERGÄNZUNG ZUM RÄDERPROGRAMM 2009 WINTER-SPECIAL 2009/2010 mit Angaben zu ABE und Schneeketten wintertauglich durch 3-Schicht-Lackierung Erstausrüsterqualität aktuelle Bestände 24h Bestellungen Fzg.-Marke

Mehr

Erhebung November 2011

Erhebung November 2011 Mittlere ortsübliche Stundenverrechnungssätze Bei Kfz-Reparaturbetrieben Erhebung November 2011 Im Großraum Aachen-Heinsberg Mittlere ortsübliche Stundenverrechnungssätze Stand: Dezember 2011 Nachdruck,

Mehr

Sportwagen-Marken Porsche und Jaguar dominieren die Leserwahl BEST CARS 2015 von auto motor und sport

Sportwagen-Marken Porsche und Jaguar dominieren die Leserwahl BEST CARS 2015 von auto motor und sport Sportwagen-Marken Porsche und Jaguar dominieren die Leserwahl BEST CARS 0 von auto motor und sport - Mit dem Macan zum Sieg: Neben den Seriensiegern und Cabrio/Targa gewinnt der neue Porsche-SUV eine dritte

Mehr

ALU www.magma-wheels.com rad KATALoG FrÜHJAHr 2012 Kronprinz GmbH Weyerstr. 112 114 DESiGnS. GrÖSSEn. FAHrzEUGE. 42697 Solingen

ALU www.magma-wheels.com rad KATALoG FrÜHJAHr 2012 Kronprinz GmbH Weyerstr. 112 114 DESiGnS. GrÖSSEn. FAHrzEUGE. 42697 Solingen ALU RAD KATALOG FRÜHJAHR 2012 DESIGNS. GRÖSSEN. FAHRZEUGE. lavaschwarz-poliert 6J 14H2 6J 1H2 7J EH2+ 8J EH2+ 8J EH2+ lavaschwarz-poliert 6 14H2 6 1H2 7 1H2 6, H2 7 H2 7, H2 8 H2 SUV 8 H2 SUV 8, H2 SUV

Mehr

ANWENDUNGSLISTE 2006

ANWENDUNGSLISTE 2006 ANWENDUNGSLISTE 2006 STAND 05/2006 04/2006 Eine aktuelle Version finden Sie stets unter www.antera.de ANTERA GmbH Hertzstrasse 11 D 69469 Weinheim Tel. +49-6201-90500 Fax. +49-6201-905020 info@antera.de

Mehr

Autoboxen Futterständer/ Zubehör

Autoboxen Futterständer/ Zubehör Autoboxen Futterständer/ Zubehör BROMET-Futterständer sind verzinkt. Bei jedem Futterständer sind die Edelstahlschüsseln im Preis inbegriffen. Durch einfaches Drehen der Schüsseln im Futterständer werden

Mehr

Preisliste Westfalia gültig ab 01.01.2011 Seite 1 von 60

Preisliste Westfalia gültig ab 01.01.2011 Seite 1 von 60 Preisliste Westfalia gültig ab 01.01.2011 Seite 1 von 60 300010001909 KUGELSCHUTZKAPPE BLAU "BASEBALL CAP" VPE 1.000 80.80 300025300113 DAUERPLUS + LADELEITUNG ERWEITERUNG 1.000 71.20 300025300173 ERWEITERUNGSET

Mehr

Rabatt Center Automotive Research

Rabatt Center Automotive Research CAR-Rabatt-Index Rabatt Center Automotive Research 2012 1 CAR-Rabatt-Index Ziel: Beobachtung des Preisdrucks im deutschen PKW-Markt Wettbewerbsanalysen für Hersteller und Autobanken ermöglichen Grundlage:

Mehr

Analyse der Pkw-Fahrleistung. nach Marke, Modell, Aufbauart und Alter des Fahrzeugs

Analyse der Pkw-Fahrleistung. nach Marke, Modell, Aufbauart und Alter des Fahrzeugs Analyse der Pkw-Fahrleistung nach Marke, Modell, Aufbauart und Alter des Fahrzeugs Stand: März 2015 CHECK24 2015 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik 3. Pkw-Fahrleistung nach Marke und Modell 4. Pkw-Fahrleistung

Mehr

RENZ-PAKETKASTENANLAGEN DIE ERSTE OFFENE PAKETKASTENLÖSUNG FÜR ZUSTELLUNG UND RÜCKSENDUNG ERFOLGREICHER VERKAUFEN

RENZ-PAKETKASTENANLAGEN DIE ERSTE OFFENE PAKETKASTENLÖSUNG FÜR ZUSTELLUNG UND RÜCKSENDUNG ERFOLGREICHER VERKAUFEN SEMINARPROGRAMM 2016 RENZ-PAKETKASTENANLAGEN DIE ERSTE OFFENE PAKETKASTENLÖSUNG FÜR ZUSTELLUNG UND RÜCKSENDUNG ERFOLGREICHER VERKAUFEN Mit unseren Seminaren vermitteln wir Ihnen das nötige Fachwissen,

Mehr

Hersteller Nachlassempfehlung Taxi-Pakete Taxi-Finanzierung Sonstige Taxi-Angebote

Hersteller Nachlassempfehlung Taxi-Pakete Taxi-Finanzierung Sonstige Taxi-Angebote Diese Konditionen bieten 19 Pkw-Hersteller Stand: 12. April 2013 Hersteller Nachlassempfehlung Taxi-Pakete Taxi-Finanzierung Sonstige Taxi-Angebote Audi 18 % für Mietwagen 15 % Nachlass für Inhaber von

Mehr

Neuaufnahmen (Anhängevorrichtungen) ht 02 03. Neuaufnahmen (Elektro-Sätze) 04. Neuaufnahmen (EAN-Codes) 05. Auslauf- & Ersatzartikel 06 07

Neuaufnahmen (Anhängevorrichtungen) ht 02 03. Neuaufnahmen (Elektro-Sätze) 04. Neuaufnahmen (EAN-Codes) 05. Auslauf- & Ersatzartikel 06 07 Neuaufnahmen (Anhängevorrichtungen) ht 02 03 Neuaufnahmen (Elektro-Sätze) 04 Neuaufnahmen (EAN-Codes) 05 Auslauf- & Ersatzartikel 06 07 Katalogänderungen 08 09 Bruttopreisänderungen 10 Datenblätter 11

Mehr

Leadmanagement in der Automobilindustrie

Leadmanagement in der Automobilindustrie Studie 0 Leadmanagement in der Automobilindustrie am Beispiel von Probefahrtanfragen Wie konsequent und professionell werden vorhandene Interessenpotenziale bearbeitet und ausgeschöpft? Inhaltsverzeichnis

Mehr