FACHSEMINARE FORT- UND WEITERBILDUNG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FACHSEMINARE FORT- UND WEITERBILDUNG"

Transkript

1 FACHSEMINARE FORT- UND WEITERBILDUNG Ausbildungsangebot im Bereich der Sicherheits- und Aufsperrtechnik.

2 Ausbildung bei Wendt Was eine genormte Ausbildung notwendig macht: Technische Berufe erfordern kontinuierliche Weiterbildung. Insbesondere im Bereich der Sicherheits- und Aufsperrtechnik ist die Entwicklung so dynamisch wie komplex. Dennoch ist die Ausbildung nicht verbindlich geregelt. Da Aufsperrdienst kein geschützter Beruf ist, generieren Mitarbeiter der Branche ihre Kenntnisse aus handwerklichen Disziplinen der Holz-, Kunststoff und Metall verarbeitenden Berufe. Die Branche der Sicherheits- und Aufsperrtechnik boomt und erzielt jedes Jahr Millionenumsätze. Eine Vielzahl von Wettbewerbern bestimmt den Markt und ebenso vielfältig wie ihr Angebot ist die Qualifikation der Mitarbeiter, deren Ausbildung sich nicht selten auf ein unzulängliches Anlernen oder schlichtes Learning-by-Doing beschränkt. Für Fachleute wie Laien ist es gleichermaßen schwierig, qualifiziert ausgebildete von ungenügend angeleiteten Beratern zu unterscheiden. Für den Kunden zeigt sich die Sachkenntnis der beauftragten Firma meist erst, wenn er den Schaden hat: Unzulängliche Beratung oder nicht sachgemäß eingebaute Sicherheitsprodukte. Deshalb haben wir das europaweit erste private Schulungszentrum für Aus- und Weiterbildung im Bereich der Sicherheits- und Aufsperrtechnik gegründet. Das bieten wir: Neben der Herstellung und dem Vertrieb erstklassiger Werkzeuge bieten wir qualifizierte Aus- und Weiterbildung im Bereich der Sicherheits- und Aufsperrtechnik. In speziellen Seminaren vermitteln wir die Systematik moderner Schließsysteme und demonstrieren Varianten der Öffnungstechnik. Wir schulen umfassend in Theorie und Praxis und setzen damit international Standards. Unsere Referenten verfügen über eine fundierte Ausbildung und langjährige Erfahrung in der Praxis. Unsere neuen Seminarräume mit moderner Multimedia-Ausstattung werden allen Erfordernissen zukunftsweisender Ausbildung gerecht. Neben Flip-Chart, Beamer, und Tageslichtprojektor sind sie mit Großbildleinwand und audiovisuellen Vorführgeräten ausgestattet. Wir schulen ausschließlich Teilnehmer, deren Berufsbild Fortbildungen in Aufsperr- und Sicherheitstechnik erfordert. Die Überprüfung dieser Zulassungsvoraussetzung (Gewerbenachweis bzw. Handelsregisterauszug oder Zugehörigkeit zu einer Ordnungsbehörde) ist gesetzmäßig nicht verfügt, für uns aber selbstverständlich. Denn Sicherheit verträgt keine Experimente. Verlassen Sie sich auf uns. Unser Seminarangebot: In unseren Seminaren berücksichtigen wir die individuellen Bedürfnisse und Vorkenntnisse der Teilnehmer. Daher sind die aufgeführten Schulungsinhalte ein Angebot, das je nach Erfordernissen und Anforderungen der Teilnehmer variiert werden kann. Auf Wunsch entwickeln wir Fachseminare, deren Inhalte gezielt auf Ihren Ausbildungsbedarf zugeschnitten sind. (Beispielsweise Spezialseminare für Feuerwehren, Sondereinsatzkommandos usw.) Durch die enge Zusammenarbeit mit renommierten Kapazitäten aus dem In- und Ausland setzen wir international Standards in der Ausbildung und können auch mehrsprachige Seminare anbieten. Wir schulen Ihre Mitarbeiter auch vor Ort. Teilen Sie uns einfach mit, welche Schwerpunkte Sie benötigen, wir bilden Sie gerne weiter. 2

3 Inhalt Seminarprogramm: Angewandte Öffnungstechniken 4 Ein Zwei-Tages-Seminar für den Schnelleinstieg. Öffnungstechniken und Werkzeuge 6 Ein-Tag-Schnelleinstieg in Öffnungstechniken. Allgemeine Öffnungstechniken 7 Drei-Tages-Intensivseminar für Existenzgründer und Berufsneulinge. Safeöffnung: Manipulation und Bohren 8 Dreitägige Intensivschulung zur Safeöffnung. Impressionstechnik 9 Zwei-Tages-Kurs zur Schlüsselherstellung. Öffnen von Scheibenzuhaltungsschlössern 10 Praxisseminar zur Schlossöffnung, 2 Tage. Öffnen von Fahrzeugschlössern 11 Eintägiges Praxisseminar. Zerstörungsfreie Öffnungstechniken 12 Sieben Basistechniken (1 Tag) zur Öffnung von Schließsystemen. Zerstörende Öffnungstechniken 13 Ein-Tages-Basiskurs zum Öffnen von Schließsystemen. Grundöffnungstechniken 14 Zweitägige Intensivschulung für Anfänger und Fortgeschrittene. Schlagtechnik/Perkussionsöffnung 15 Tagesschulung zur Herstellung von Schlagschlüsseln. Existenzgründung Kompaktseminar (1 Tag) für Existenzgründer und Kleinunternehmer. 18 Die Referenten 17 Buchungsmodalitäten und Informationen zu den Seminaren 20 Unsere Dienstleistungen 20 Aktuelle Schulungsmedien 21 3

4 Angewandte Öffnungstechniken Schnelleinstieg in die Öffnungstechniken Zielgruppe: Blockseminar für Berufsneulinge und Existenzgründer. Die zweitägige Intensivschulung vermittelt das breite Spektrum der Schließtechnik im häuslichen Bereich und ist daher auch für Teilnehmer konzipiert, die einen umfassenden Einblick in klassische und moderne, zerstörende und zerstörungsfreie Öffnungsmethoden anstreben. Referenten: Adalbert Wendt, Theodor Schürmann, Josef Schumacher Schulungsinhalt Tag 1: Theorie: Keine Vorkenntnisse erforderlich Erläuterung der Schließsysteme: Buntbart- und Chubbsysteme, Tosische Systeme. Schließzylinder mit Stift- und Scheibenzuhaltungen. Vorhangschlösser. Kreuzbartschließsysteme. Tubularschließsysteme. Schnelleinstieg Intensivschulung Seminardauer: 2 Tage Erläuterung der Öffnungstechniken: Zerstörende Öffnungsmethoden: Kernziehen, Abreißen, Fräsen. Zerstörungsfreie Öffnungsmethoden: Sperrhaken, Entsperrhäkchen, Picks und Pick-Sets, Pickpistole und Elektropick. Praxis: Schließzylinder-Kernziehen und Abreißen mit: ZIEH-FIX, ZIEH-FIX Glocke, ZIEH-FIX Premium. Fräsen von Schließzylindern Uhr bis Uhr.

5 Schulungsinhalt Tag 2: Theorie: Basic-Picking. Einführung in die zerstörungsfreie Öffnungstechnik. Praxis: Zerstörungsfreies Öffnen von Schließzylindern nach der Handpick- Methode und mit dem Elektro-Pick. Zerstörungsfreies Öffnen von Kreuzbartschließsystemen und Dreipunktsicherungen mit dem Kreuzbartöffner. Zerstörungsfreies Öffnen von Tubularschließsystemen. Zerstörungsfreies Öffnen von nicht verriegelten Türen über die Türfalle mit dem Türbeschlagheber, mit Öffnungsnadeln oder mit Öffnungskarten. Zerstörungsfreies Öffnen von nicht verriegelten Türen über die Innenklinke mit der Türklinkenangel. Zerstörungsfreies Öffnen von nicht verriegelten Türen durch den Türspion. Zerstörungsfreies Öffnen von gekippten Fenstern mit dem Kippfensteröffner Uhr bis Uhr. 5

6 Öffnungstechniken und Werkzeuge Schnelleinstieg in die Öffnungstechniken Zielgruppe: Teilnehmer, die über die zur Anwendung der Öffenungstechniken erforderlichen handwerklichen Fähigkeiten verfügen. Darüberhinaus sollten bereits fundierte Kenntnisse der Schließtechnik vorhanden sein. Referenten: Adalbert Wendt, Theodor Schürmann, Josef Schumacher Schnelleinstieg Schulungsinhalt: Vorkenntnisse erforderlich Erfordert handwerkliches Geschick Theorie: Vorstellung der Schließsysteme: Buntbart- und Chubb- bzw. Tosische Systeme. Schließzylinder mit Stift- und Scheibenzuhaltungen. Vorhangschlösser. Kreuzbartschließsysteme. Tubularschließsysteme. Seminardauer: 1 Tag Erläuterung der Öffnungstechniken: Zerstörungsfreie Öffnungsmethoden: Handpick, Elektropick, Kippfensteröffner, Öffnen durch den Türspion, Türklinkenangel, Türfallenöffnung mit Türbeschlagheber oder Öffnungsnadel. Zerstörende Öffnungsmethoden: ZIEH-FIX (Kernziehen, Abreißen), ZIEH-FIX Premium (Kernziehen, Abreißen), ZIEH-FIX Glocke (Kernziehen, Abreißen), Fräsen von Schließzylindern. Praxis: Vorführung diverser Öffnungsmethoden Uhr bis Uhr.

7 Allgemeine Öffnungstechniken Intensivschulung in Öffnungstechniken Zielgruppe: Das Seminar ist für Existenzgründer und erfahrene Mitarbeiter von Schlüsseldiensten gleichermaßen geeignet wie für Berufsneulinge. Referenten: José Luis Garcia de Vicuña in Kooperation mit einem Referenten der A. Wendt GmbH. Schulungsinhalt: Theorie und Praxis: Erläuterung der vier Schloss-Hauptgruppen: Normale Zylinderschlösser, Bohrmuldenzylinder, Scheibenzuhaltungsschlösser, Pumpen-Zylinder. Aufbau und Funktion eines Schließzylinders, Zerlegen eines Schließzylinders. Herstellung eines Schlüssels anhand eines zerlegten Schließzylinders. Aufbau und Fertigung eines Schließplans. Öffnen von Türen mit der Fallenkarte. Öffnen von Türen bei innen steckendem Schlüssel. Öffnen von Schließzylindern, die mit Sekundenkleber sabotiert wurden. Arbeitsweisen mit Extraktorwerkzeugen. Fräsen von Schließzylindern. Handpicking. Elektro-Pick. Picking von MUL-T-LOCK Zylindern. Öffnen von Scheibenzuhaltungs-, Kreuzbart-, Tubular- und Vorhangschlössern. Einführung in die Fahrzeugöffnung, Öffnen von Schlössern mit dem ZIEH-FIX Little Joe. Keine Vorkenntnisse erforderlich Intensivschulung Seminardauer: 3 Tage Dreisprachig: Deutsch Englisch Spanisch 9.00 Uhr bis Uhr. 7

8 Safeöffnung: Manipulation und Bohren Intensivschulung Zielgruppe: Das dreitägige Seminar ist für Mitarbeiter ohne spezielle Vorkenntnisse konzpiert und vermittelt den Teilnehmern durch seinen hohen Anteil praktischer Übungen die routinierte Anwendung der Techniken zur Safeöffnung. Referenten: José Luis Garcia de Vicuña in Kooperation mit einem Referenten der A. Wendt GmbH. Schulungsinhalt: Keine Vorkenntnisse erforderlich Intensivschulung Seminardauer: 3 Tage _ Dreisprachig: Deutsch Englisch Spanisch Theorie und Praxis: Aufbau und Funktion eines Safes. Identifizieren eines Safes. Öffnen von offenen Scheiben. Manipulation von Scheibenkombinationsschlössern. Picking von Safeschlössern. Einsatz von Endoskopen. Bohren von Safes. Wechsel von Kombinationen Uhr bis Uhr. 8

9 Impressionstechnik Intensivschulung in Impressionstechnik Zielgruppe: Das Seminar ist sowohl für Berufsneulinge als auch für erfahrene Branchenmitarbeiter konzipiert. Durch einen hohen Anteil praktischer Übungen zur Impressionstechnik vermittelt es den Seminarteilnehmern die routinierte Anwendung der Impressionstechnik. Referenten: Keine Vorkenntnisse erforderlich _ José Luis Garcia de Vicuña in Kooperation mit einem Referenten der A. Wendt GmbH. Schulungsinhalt: Theorie und Praxis: Der Lehrgang vermittelt umfassende Kenntnisse der Impressionstechnik mittels derer Schlüssel ohne Vorlage des Originalschlüssels gefertigt werden können. Präparieren von Schlüsselrohlingen (Normalschlüssel und Bohrmuldenschlüssel). Anfertigung von eingeschnittenen Schlüsseln an Schließzylindern mit 3, 4 und 5 Stiften. Anfertigung von Schlüsseln bei Bohrmuldenzylindern. Intensivschulung Seminardauer: 2 Tage _ Dreisprachig: Deutsch Englisch Spanisch Anfertigung von Schlüsseln unter Anwendung der Folientechnik (Trägerschlüssel und ALU-Folie) Uhr bis Uhr. 9

10 Öffnen von Scheibenzuhaltungsschlössern Intensivschulung mit hohem Praxisanteil Zielgruppe: Dieses Seminar ist für erfahrene Mitarbeitern der Branche konzipiert. Handwerkliches Geschick, Fingerspitzengefühl und Grundkenntnisse über Scheibenzuhaltungsschlösser werden vorausgesetzt. Referenten: José Luis Garcia de Vicuña in Kooperation mit einem Referenten der A. Wendt GmbH. Vorkenntnisse erforderlich Schulungsinhalt: Theorie und Praxis: Intensivschulung Seminardauer: 2 Tage Dreisprachig: Deutsch Englisch Spanisch Dieses zweitägige Seminar vermittelt mit seinem ausgeprägten Praxisteil einen umfassenden Einblick in Aufbau und Funktion von Scheibenzuhaltungssystemen wie Mottura, Fiam, Cisa, Ezcurra. Anhand einer Vielzahl praktischer Übungen erlernen die Seminarteilnehmer Einsatzmöglichkeiten und sichere Handhabung von Werkzeugen wie Kitbor und Hobbs sche Haken. Weitere Seminarinhalte: Aufbau und Funktion der vielfältigen Varianten von Scheibenzuhaltungsschlössern. Erläuterung der erforderlichen Werkzeuge. Öffnen von Scheibenzuhaltungsschlössern mit Kitbor, Hobbs sche Haken und Ezcurra-Dekoder Uhr bis Uhr. 10

11 Öffnen von Fahrzeugschlössern Praxisseminar zur Fahrzeugöffnung Zielgruppe: Dieses Tagesseminar ist für Berufsneulinge gleichermaßen geeignet wie für erfahrene Mitarbeiter von Aufsperr- und Pannenhilfsdiensten sowie Fahrzeugwerkstätten. Durch seinen hohen Praxisanteil wird das Öffnen von Fahrzeugschlössern unterschiedlicher Typen und Hersteller intensiv eingeübt. Referenten: José Luis Garcia de Vicuña in Kooperation mit einem Referenten der A. Wendt GmbH. Schulungsinhalt: Theorie und Praxis: Keine Vorkenntnisse erforderlich Dieses Tagesseminar vermittelt detaillierten Einblick in Aufbau und Funktion von Fahrzeugtür- und Kofferraumschlössern verschiedener Hersteller und Typen (federbelastete Scheiben, nicht federbelastete Scheiben, Picksperren usw.). Das Öffnen dieser Schlösser wird erläutert und eingeübt. Öffnen von Fahrzeugschlössern mit dem ZIEH-FIX Little Joe. Öffnen von Tibbe Systemen mit dem Tibbe Dekoder. Auslesen von Schließcodes mit dem Wafer Reader und Anfertigen von Schlüsseln. Basisseminar Seminardauer: 1 Tag Dreisprachig: Deutsch Englisch Spanisch 9.00 Uhr bis Uhr. 11

12 Zerstörungsfreie Öffnungstechniken Sieben Basistechniken zum Öffnen von Schließsystemen Basisseminar Zielgruppe: Das Tagesseminar ist für Berufsneulinge und erfahrene Mitarbeiter gleichermaßen konzipiert. Es vermittelt den Teilnehmern einen routinierten Umgang mit den sieben Basistechniken zum Öffnen von Schließsystemen verschiedener Bauart. Referenten: Keine Vorkenntnisse erforderlich Age van der Woud in Kooperation mit einem Referenten der Firma Wendt. Sieben Grundtechniken Seminardauer: 1 Tag Schulungsinhalt: Theorie: Grundwissen über Schließsysteme und Werkzeuge. Zweisprachig: Deutsch Englisch Praxis: Manipulation von Schließsystemen mit Pick-Werkzeugen. Handhabung der 2 in 1 Manipulations-Werkzeuge. Öffnen von Scheibenzuhaltungssystemen. Öffnen von Vorhangschlössern. Öffnen von Tubularschlössern. Elektro-Pick und Pick-Pistole. Öffnen von einfachen Klein-Safes. Endoskopieren von einfachen Klein-Safes. Tipps und Tricks Problemlösungen 9.00 Uhr bis Uhr. 12

13 Zerstörende Öffnungstechniken Sieben Basistechniken zum Öffnen von Schließsystemen Zielgruppe: Da keine Vorkenntnisse erforderlich sind, ist das eintägige Seminar für Berufsneulinge gleichermaßen geeignet wie für erfahrene Mitarbeiter von Aufsperrdiensten. Es vermittelt den Teilnehmern einen routinierte Umgang mit den sieben Basistechniken zum Öffnen von Schließsystemen. Referenten: Basisseminar Age van der Woud in Kooperation mit einem Referenten der A. Wendt GmbH. Schulungsinhalt: Theorie: Grundwissen über Schließsysteme und Werkzeuge. Keine Vorkenntnisse erforderlich Sieben Grundtechniken Seminardauer: 1 Tag Praxis: Schließzylinder-Kernziehen und Abreißen mit: Zweisprachig: Deutsch Englisch ZIEH-FIX, ZIEH-FIX Glocke, ZIEH-FIX Premium. Brechen von überstehenden Schließzylindern mit Knackrohr und Lock Cracker. Fräsen von Schließzylindern. Fräsen von Tubularsystemen. Öffnen von Vorhangschlössern. Tipps und Tricks Problemlösungen 9.00 Uhr bis Uhr. 13

14 Grundöffnungstechniken Basistraining für Einsteiger und Fortgeschrittene Zielgruppe: Das Seminar ist für Anfänger wie Routiniers konzipiert und vermittelt die Grundlagen im Vorgehen bei der Notöffnung. Die Teilnehmer erhalten umfassenden Einblick in Funktion und Handhabe von Schließzylindern, Schließkästen, Beschlägen usw. Neben dem Training handwerklicher Praxis erhalten die Teilnehmer auch Tipps für sicheres Verhalten in Notfallsituationen und im souveränen Umgang mit Kunden. Referenten: Klaus Noch und Peter Paulovits. Schulungsinhalt Tag 1: Intensivseminar Keine Vorkenntnisse erforderlich Hoher Praxisanteil Seminardauer: 2 Tage Erläuterung der gängigen Öffnungswerkzeuge. Training von zerstörenden und zerstörungsfreien Standardöffnungen: Zerstörungsfreie Öffnungstechniken: Türöffnungsdraht, Türöffnungsspachtel (innen und außen angeschlagene Türen), Türöffnungskarten, Kippfensteröffner, Türklinkenangel, Türspionöffner, Manipulationsschlüssel Buntbart (kodiert/unkodiert), Elektro-Pick/Multipick: Vorbereitung und Handhabung, verschiedene Öffnungstechniken, Öffnen von Tubularschlössern. Zerstörende Öffnungstechniken: Bohren: Der richtige Ansatz bei verschiedenen Zylinderbauarttypen und die Auswahl des geeigneten Bohrers. Fräsen: Der richtige Ansatz und die Fräserauswahl. Ziehen, Brechen und Abreißen: Knackrohr, ZIEH-FIX, ZIEH-FIX Glocke, ZIEH-FIX Premium. 14

15 Schulungsinhalt Tag 1: Problemlösungen bei unvorhergesehenen Situationen in Theorie und Praxis: Türfallenbruch - das richtige Werkzeug und sichere Handhabung. Türfallenöffnung bei nach außen öffnenden Türen. Straff im Rahmen sitzende Türen. Herausziehen abgebrochener Schlüsselteile aus dem Schließkanal Uhr bis Uhr. Schulungsinhalt Tag 2: Praktisches Training der Grundöffnungstechniken. Vertiefen und Weiterentwicklung der am Vortag erlernten Fähigkeiten. Praxistraining anhand von nicht standardisierten Beispielsituationen. Schließzylinderöffnung verschiedener Systeme, zum Beispiel KESO, EVVA, Baukastensysteme. Individuelles Training. Diskussion und Erfahrungsaustausch Uhr bis Uhr. 15

16 Schlagtechnik/Perkussionsöffnung Tagesseminar zur Perfektionierung handwerklicher Techniken Zielgruppe: Das Tagesseminar baut auf der Intensivschulung Grundöffnungstechniken auf und richtet sich an Mitarbeiter von Schlüsseldiensten, die ihre Fertigkeiten in der Schlagtechnik/Perkussionsöffnung in Theorie und Praxis verbessern möchten. Die Teilnehmer sollten Freude daran haben, ihr handwerkliches Geschick an Schließsystemen zu erproben. Referenten: Klaus Noch und Peter Paulovits. _ Keine Vorkenntnisse erforderlich _ Erfordert handwerkliches Geschick _ Basisseminar Seminardauer: 1 Tag Schulungsinhalt: Theorie und Praxis: Herstellen von Schlagschlüsseln und Öffnen von Schließzylindern mit selbst gefertigten Schlagschlüsseln. Die Schulung vermittelt den Teilnehmern das notwendige Fingerspitzengefühl in der Schließtechnik und bei der Notöffnung. Durch eine Vielzahl praktischer Übungen werden die Teilnehmer befähigt, Schließzylinder verschiedener Bauart bei minimalem Zeitaufwand zerstörungsfrei zu öffnen. Theorie der Schlagtechnik und Erläuterung der Werkzeuge. Herstellung von Schlagschlüsseln: richtige Einschnitte, richtige Bohrmulden. Nacharbeiten von Schlagschlüsseln. Training der Standardöffnungen mit der Schlagtechnik. Theorie und Training unvorhergesehener Situationen an Praxisbeispielen Uhr bis Uhr. 16

17 Die Referenten Adalbert Wendt Firmengründer und Geschäftsführer Adalbert Wendt ist gelernter Werkzeugmacher und gründete 1986 die A. Wendt GmbH, den größten Sperrwerkzeugvertrieb in Europa. Adalbert Wendt entwickelte zahlreiche Werkzeuge und Gebrauchsmuster im Bereich der Sicherheits- und Aufsperrtechnik und hält neben ZIEH-FIX über vierzig weitere Patente. Josef Schumacher Der Industriemeister (Fachrichtung Metall) ist seit 1991 als Werkstattleiter bei der A. Wendt GmbH tätig und schult die Teilnehmer der Fachseminare in der sicheren Handhabung von Sperrwerkzeugen. Theodor Schürmann Als ehemaliger Angehöriger eines Spezialeinsatzkommandos verfügt Theodor Schürmann über außerordentliche Kenntnisse der Sicherheits- und Aufsperrtechnik in Theorie und Praxis. Für die A. Wendt GmbH ist er seit 1986 als Referent tätig. José Luis Garcia de Vicuña Vertragspartner der A. Wendt GmbH aus Spanien. José Luis Garcia de Vicuña ist Inhaber eines Sperrwerkzeugvertriebs in Spanien und zeichnet verantwortlich für die Entwicklung zahlreicher Spezialwerkzeuge zur Manipulation von Tubular-, Chubb-, Safe- und Tresorschließsystemen. Age van der Woud Niederländischer Vertragspartner der A. Wendt GmbH. Der Polizeibeamte a.d. und ehemalige Angehörige eines niederländischen Spezialeinsatzkommandos betreibt einen Sperrwerkzeugvertrieb in den Niederlanden. Klaus Noch Der gelernte Mechanikermeister hält zahlreiche Patente im Bereich der Werkzeugentwicklung. In Fachseminaren schult er seit über zwei Jahrzehnten in Sicherheits- und Aufsperrtechnik. Darüber hinaus hat sich der Betreiber eines Schlüsseldienstes bundesweit als Sachverständiger bei Einbruchsdelikten einen Namen gemacht. Peter Paulovits Der Maschinenbauingenieur betreibt ein Unternehmen für Maschinenbaukonstruktion und Elektronik. Sein handwerkliches Können hat er durch Betreiben einer Fahrzeugwerkstatt perfektioniert. Heute überprüft er im Auftrag der A. Wendt GmbH Sperrwerkzeuge auf deren fehlerfreie Handhabe in Paxistests. 17

18 Existenzgründung Kompaktseminar für Existenzgründer und Kleinunternehmer Zielgruppe: Das Tagesseminar ist für Existenzgründer und Kleinunternehmer konzipiert. Referenten: Ulrike Witte, Rechtsanwältin Christian Benndorf, Diplomfinanzwirt und Steuerberater Kompaktseminar _ Für Existenzgründer und Kleinunternehmer _ Keine Vorkenntnisse erforderlich _ Seminardauer: 1 Tag Seminarthemen: Staatliche Subventionen bei der Existenzgründung: Ich-AG, Überbrückungsgeld, Gegenüberstellung Ich-AG/Überbrückungsgeld, staatlich geförderte Kredite z.b. Mikrodarlehen. Wahl der Rechtsform: Gängige Rechtsformen (EU, GbR, GmbH), Entscheidungshilfen (Kapitaleinsatz, Formalitäten, Haftung, Steuern/Buchführung). Gründungskonzept/Businessplan: Aufbau und Inhalt, Datenerhebung/Marktuntersuchung/Standortanalyse, Investitionsplanung, Planung der Umsätze und Kosten, Liquiditätsplanung/Finanzierungsplanung/Kapitalbedarfsplanung, Plausibilisierung der Planungen, Entscheidungshilfe bei Durchführbarkeit der Existenzgründung. Ablauf einer Existenzgründung: Erstellung Businessplan, Kontaktaufnahme Agentur für Arbeit, Entscheidung: Ich-AG oder Überbrückungsgeld, Fachkundige Stellungnahme, Gewerbeanmeldung, Anzeige der Geschäftseröffnung beim Finanzamt, Beginn der Tätigkeit. 18

19 Die Referenten Christian Benndorf Der Diplom-Finanzwirt und Steuerberater ist Partner in der Sozietät Schütter und Partner (Osnabrück). Er berät mittelständische Unternehmen in allen Steuerfragen und Jungunternehmer bei Existenzgründungsvorhaben. Ulrike Witte Die Juristin mit den Schwerpunkten Wirtschafs-, Gesellschaftsund Arbeitsrecht ist Partnerin in der Sozietät Schütter und Partner (Osnabrück). Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Beratung in Fragen der Existenzgründung und Vertragsgestaltung. Steuerliche Eckpunkte Umsatzsteuer: Was ist das? Kleinunternehmer: Ja oder nein? Formalien bei der Rechnungstellung, Umsatzsteuervoranmeldungen, Gewinnermittlungsart/laufende Buchhaltung, Private PKW-Nutzung - Fahrtenbuch vs. 1% Regelung. Daseinsvorsorge Kranken- und Pflegeversicherung, Altersversorgung, Betriebsunterbrechung, Betriebshaftpflichtversicherung. Recht und Verträge Vertragsschluss, Vertragsgestaltung (AGB, Verbraucherschutz etc.), Vermeiden von Schadensersatzansprüchen (strafrechtliche Bezüge der Tätigkeit), Patent- und Schutzrechte, Darstellung einer Musterauftragsgestaltung Uhr bis Uhr. 19

20 Buchungsmodalitäten und Informationen zu den Seminaren Bitte rufen Sie uns an, um aktuelle Seminartermine und Preise zu erfragen. Unter +49 (0) informieren wir Sie gerne und beraten Sie bei der Auswahl des für Sie geeigneten Seminars. Oder nutzen Sie das Internet und schauen auf unserer Homepage vorbei: Hier bringen wir Sie immer auf den neuesten Stand und informieren Sie über aktuelle Termine, Preise und Neuigkeiten zu den Seminaren und Produkten der A. Wendt GmbH. Die Anmeldung zu den Seminaren muss schriftlich erfolgen und es gelten folgende Modalitäten: Die Anmeldung zu einem Seminar ist mit der Bezahlung der Seminargebühr in voller Höhe verbunden. Bei Absagen innerhalb von 8 Tagen vor Seminarbeginn berechnen wir 50% der Seminargebühren. Bei Absagen innerhalb von 14 Tagen vor Seminarbeginn sind 25% der Gebühr zu zahlen. Bei Nichterscheinen zum Seminar ist die Seminargebühr in voller Höhe zu entrichten. Um eine intensive und praxisnahe Ausbildung zu gewährleisten, sind unsere Seminare in der Regel auf maximal 15 Teilnehmer beschränkt. Im Buchungspreis enthalten sind Erfrischungsgetränke und ein Mittagessen an den Seminartagen. Auf Wunsch halten wir eine Hotelliste mit günstigen und ortsnahen Anbietern bereit. Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie für die Hotelbuchung selbst Sorge tragen müssen. Unsere Dienstleistungen: Fort- und Weiterbildung für: Aufsperrdienste Schlüsseldienste Schlosser Tischler und Schreiner Hausverwaltungen Architekten Sicherheitsdienste Feuerwehren Polizeibeamte Richter Rechtsanwälte Staatsanwälte Sachverständige Hotline: Werktags von Uhr bis Uhr. Fachberatung. Abwicklung von Testreihen und Probeöffnungen für Schließsysteme. Aufklärungsarbeit in der Öffentlichkeit, Medienunterstützung. 20

21 Aktuelle Schulungsmedien Zur Vor- und Nachbereitung unserer Seminare empfehlen wir unsere aktuellen Schulungsmedien auf Video oder CD-Rom. ZIEH-FIX Extraktion von Schließzylindern Zerstörende Öffnungstechniken: Abreißen des Verbindungsstegs und Kernziehen bei Rund- und Profilzylindern mit dem ZIEH-FIX Fräsen von Schließzylindern und Schutzbeschlägen Hilfsmittel und Werkzeuge Zerstörungsfreie Öffnungstechniken: Kipp-Fensteröffner Türfallenöffnungsnadel Türklinken-Angel Laufzeit: 45 Minuten, deutsch Video, VHS, PAL Bestell-Nr CD-ROM Bestell-Nr. CD-1000 ZIEH-FIX Ziehgeräte Zerstörende Öffnungstechniken und Arbeitsweise mit: ZIEH-FIX ZIEH-FIX Glocke ZIEH-FIX Premium Zugschrauben Hilfsmittel Tipps und Tricks CD-ROM, Laufzeit: 41 Minuten, deutsch Bestell-Nr. CD-1001 ZIEH-FIX Elektro-Pick Zerstörungsfreie Öffnungstechniken: Elektro-Picking an Rund- und Profilzylindern Hilfsmittel und Werkzeuge Tubular-Pick Kreuzbartöffner Hobbs sche Haken Türfallenöffnungsnadel Türklinken-Angel Kipp-Fensteröffner Vorhangschloss-Öffner Laufzeit: 40 Minuten, deutsch Video, VHS, PAL Bestell-Nr CD-ROM Bestell-Nr. CD

22 Fahrzeugöffnung Wendt I Unser erstes Fahrzeugöffnungsvideo. Ausführlich werden hier die notwendigen Hilfsmittel und Werkzeuge für die im Film gezeigten zerstörungsfreien Fahrzeugöffnungen von 44 verschiedenen Fahrzeugen der in Europa gängigsten Automobilmarken vorgestellt. VHS, PAL, Laufzeit: 70 Minuten, deutsch Bestell-Nr Audi 80, Bj. 93 Audi 100, Bj. 93 BMW 520i, Bj. 93 Fiat Uno, Bj. 93 Ford Fiesta, Bj. 93 Ford Escort CL, Bj. 93 Ford Mondeo, Bj. 93 Honda Civic, Bj. 93 Honda Accord ES, Bj. 93 Honda CRX Coupé, Bj. 93 Mazda 323, Bj. 91 Mercedes C180, Bj. 93 Mercedes 230 E, Bj. 93 Mercedes 500 SEC, Bj. 89 Mercedes 500 SL, Bj. 93 Mercedes 500 SEL, Bj. 93 Mitsubishi Lancer, Bj. 93 Nissan Micra, Bj. 93 Nissan Primera, Bj. 93 Opel Corsa, Bj. 93 Opel Astra, Bj. 93 Opel Vectra, Bj. 93 Opel Calibra, Bj. 93 Opel Omega, Bj. 93 Peugeot 106 XR, Bj. 93 Peugeot 306 XN, Bj. 93 Porsche 911/2 Carrera, Bj. 93 Renault Twingo, Bj. 93 Renault Clio, Bj. 93 Renault 19 TSE, Bj. 93 Renault Espace, Bj. 90 Seat Marbella, Bj. 93 Seat Toledo GLX, Bj. 93 Skoda Forman LX, Bj. 93 Suzuki Swift Limousine, Bj. 93 Suzuki Swift Coupé, Bj. 93 Toyota Corolla, Bj. 93 Toyota MR 2, Bj. 93 Volvo 850, Bj. 93 VW Polo, Bj. 93 VW Golf II, Bj. 92 VW Golf III, Bj. 93 VW Passat, Bj. 92 u. Bj. 93 Fahrzeugöffnung Wendt II Das Video zeigt, wie die verschiedenen Fahrzeuge professionell geöffnet werden, wobei wir uns bemüht haben, die zerstörungsfreien Öffnungsmethoden über Tür- und offerraumverriegelungsgestänge, Verriegelungsknöpfe und im Innenraum befindliche Griffhandhaben sowie über die Schließzylinder durchzuführen. VHS, PAL, Laufzeit: 63 Minuten, deutsch Bestell-Nr Audi A3, Bj.96 Audi A8, Bj 97 BMW 323i, Bj. 96 BMW 528i, Bj. 96 BMW 728i, Bj.96 Chrysler Voyager, Bj. 97 Citroen Xantia, Bj. 96 Daihatsu Charade, Bj. 97 Ferrari F355 berlinetta, Bj. 96 Fiat Brava, Bj. 97 Fiat Cinquecento, Bj. 97 Ford Escort, Bj. 96 Ford Fiesta, Bj. 96 Ford KA, Bj. 96 Ford Mondeo, Bj. 96 Jaguar XJ6, Bj. 96 Mazda 323, Bj. 97 Mercedes E230, Bj. 97 Mercedes SLK, Bj. 97 Mitsubishi Space Runner, Bj. 96 Opel Astra, Bj. 97 Opel Vectra, Bj. 95 Peugeot 806, Bj. 95 Porsche 911 Carrera, Bj. 97 Renault Espace, Bj. 96 u. Bj. 97 Renault Laguna, Bj. 97 Renault Megane, Bj. 97 Renault Rapid, Bj. 97 Rover 416, Bj. 95 Seat Cordoba, Bj. 96 Toyota Carina, Bj. 96 Toyota Picnic, Bj. 97 VW Passat, Bj. 96 VW Polo, Bj. 96 VW Sharan, Bj

23 ZIEH-FIX Kfz-Dekoder Film über die Arbeitsweise mit Kfz-Dekodern: ausführliche Erklärungen zum ZIEH-FIX Little Joe für Audi, Ford Galaxy, Porsche, Seat, Skoda, VW für BMW (4-Bahnensystem) für Opel (2-Bahnensystem) Dekoder für Tibbe-Systeme CD-ROM, Laufzeit: 32 Minuten, deutsch Bestell-Nr. CD-0555 Safe & Tresor Zerstörende Öffnungstechniken: Thermo-Lanze Bohren und Fräsen Hilfsmittel und Werkzeuge Zerstörungsfreie Öffnungstechniken: Dialer Hobbs sche Haken VHS, PAL, Laufzeit: 35 Minuten, deutsch Bestell-Nr Impressionstechnik Die Kenntnis und Ausübung der Impressionstechnik ist für den Notöffnungsdienst von unschätzbarem Wert. Im Gegensatz zur Picking-Methode leistet die Impressionstechnik mehr als nur das Schloss zu öffnen, da gleichzeitig ein passender Schlüssel hergestellt wird. Dieses bedeutet, daß diese Technik nicht nur ein effizientes, sondern auch ein sehr wirtschaftliches Verfahren darstellt. Die Arbeitsunterlage ist in folgende drei Hauptgruppen unterteilt: Scheiben-Zuhalteschlösser, Stift-Zuhalteschlösser und Querriegel-Zylinderschlösser. Impressionstechnik, deutsch Bestell-Nr Impressionstechnik, englisch Bestell-Nr

24 Und so finden Sie uns in Bergheim: Befahren Sie die Autobahn A 61 von Koblenz kommend in Richtung Venlo bis zur Ausfahrt Bergheim-Süd. Biegen Sie an der Ausfahrt rechts ab und fahren Sie ca. 1 km bis zur B 55, Straßenname: Köln-Aachener-Straße. Hier biegen Sie bitte rechts ab. Sie bleiben auf der B 55 und durchqueren den Ortsteil Quadrath- Ichendorf bis Sie auf der rechten Straßenseite eine ARAL-Tankstelle sehen. Überqueren Sie die durch Lichtzeichenanlage gesicherte Kreuzung und biegen ca. 100 m hinter dieser Kreuzung halblinks ab. Hier steht auch eine Hinweistafel für einige im Gewerbegebiet ansässige Unternehmen. Folgen Sie dem Verlauf dieser Straße, welche nach einer Steigung später in die Max-Beckmann-Straße übergeht, bis zur zweiten Querstraße auf der rechten Seite, dem Sonnenhang. Biegen Sie hier bitte rechts ab. Sie finden uns am Ende der Straße auf der linken Seite. Da nicht alle Besucher direkt vor unserem Firmenkomplex parken können, werden Parkplätze im unmittelbaren Bereich frühzeitig ausgewiesen. Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise! A. Wendt GmbH Sonnenhang 17 D Bergheim Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) zieh-fix.com

ZIEH-FIX AKTUELL. Newsletter. 20 Jahre Wendt. Hausmesse 2006 mit Workshops 1/ 2006

ZIEH-FIX AKTUELL. Newsletter. 20 Jahre Wendt. Hausmesse 2006 mit Workshops 1/ 2006 1/ 2006 ZIEH-FIX AKTUELL Hausmesse 2006 mit Workshops Newsletter Mit nur einer Anreise die Chance wahrnehmen, zwei informative Ausstellungen mit internationalem Charakter zu besuchen dass sollten Sie sich

Mehr

ü X ü ü ü ü ü ü ü ü ü ü Maximale Körpergröße / maximum body height Besonderheiten / specials Zugelassene Sitzplätze / approved seats

ü X ü ü ü ü ü ü ü ü ü ü Maximale Körpergröße / maximum body height Besonderheiten / specials Zugelassene Sitzplätze / approved seats Alfa Romeo 156 Cross Wagon Q4 Kombi / estate 2004-2007 2,4 Alfa Romeo 159 Sportwagon Kombi / estate S 2006-2007 2,4 M Alfa Romeo 159 Sportwagon Kombi / estate 2008+ 2,4 X Alfa Romeo GT Coupe S 2004-2010

Mehr

Art.Nr Artikel Schrift/Farbe Preis 0 MB 100D Pritsche/Plane dunkelrot 5,20 0 MB 207 Kasten Austria-Paket-Syst 8,40 020596 BMW 325i Cabriolet

Art.Nr Artikel Schrift/Farbe Preis 0 MB 100D Pritsche/Plane dunkelrot 5,20 0 MB 207 Kasten Austria-Paket-Syst 8,40 020596 BMW 325i Cabriolet Art.Nr Artikel Schrift/Farbe Preis 0 MB 100D Pritsche/Plane dunkelrot 5,20 0 MB 207 Kasten Austria-Paket-Syst 8,40 020596 BMW 325i Cabriolet dunkelblau 5,20 020596 BMW 325i Cabriolet rot 5,20 020640 Mercedes

Mehr

ALLIGATOR sens.it Љ - Fahrzeugabdeckung

ALLIGATOR sens.it Љ - Fahrzeugabdeckung ALLIGATOR sens.it Љ - Fahrzeugabdeckung Bitte entnehmen Sie den jeweils aktuellen Stand der ALLIGATOR sens.it Љ Programmiersoftware AUDI A4 A4 Cabriolet 8E 4 / 2002-12 / 2005 AUDI A4 A4 Cabriolet II 8H

Mehr

CHIPEX. Paint Chip Repair System

CHIPEX. Paint Chip Repair System ALFA ROMEO WO DER ZU FINDEN IST BRERA - MITO - GTV - SPIDER GIULIETTA AM MOTORRAUMDECKEL 159-147 - MI.TO AN DER HECKTÜR DES KOFFERRAUMS ALFA ROMEO 8C PPG COLOR REFERENCE POSITION PLATE GLUED ON BONNET

Mehr

Avis Raten für Mobility Kunden Personenwagen / gültig für Anmietungen in der Schweiz 01.09.2015-14.12.2015

Avis Raten für Mobility Kunden Personenwagen / gültig für Anmietungen in der Schweiz 01.09.2015-14.12.2015 Personenwagen / gültig für Anmietungen in der Schweiz 01.09.2015-14.12.2015 Preise Gruppe Grösse Kategorie / Bezeichnung Avis Standard Flotte / Modellbeispiele Ausstattung Combi 4 x 4 Automat Navi 7-Plätzer

Mehr

RUNNING BULL NEU PKW STARTERBATTERIEN

RUNNING BULL NEU PKW STARTERBATTERIEN PKW STRTERBTTERIEN RUNNING BULL NEU Sicherheit und Kraft pur dank der neuen GM-Technologie. Die absolut wartungsfreie und auslaufsichere Starter- und Bordnetzbatterie für KFZ mit hohem Energiebedarf. (GM

Mehr

Der Kfz-Branchenkontenrahmen (SKR 51)

Der Kfz-Branchenkontenrahmen (SKR 51) Gütegemeinschaft Rechnungswesen und Controlling im Kfz-Gewerbe e.v. Der Kfz-Branchenkontenrahmen (SKR 51) Einführung in den SKR 51 und Buchungshinweise für Kfz-Betriebe Trainingskonzept Stand: 4. November

Mehr

Hertz-Preise für Mobility-Kunden. Gültig für Mieten ab 01.09.2015 18.12.2015

Hertz-Preise für Mobility-Kunden. Gültig für Mieten ab 01.09.2015 18.12.2015 Hertz-Preise für Mobility-Kunden. Gültig für Mieten ab 01.09.2015 18.12.2015 Bei Buchungen direkt über den Hertz-Link im Mobility-Kundenportal erhalten Sie bei Vorauszahlung zus. noch mindestens 10% Rabatt

Mehr

Erweiterungen und Änderungen der Software- Version 37

Erweiterungen und Änderungen der Software- Version 37 Erweiterungen und Änderungen der Software- Version 37 Diese Auflistung stellt im Rahmen unserer Datenerweiterungen lediglich einen groben Überblick dar. Eine vollständige Auflistung jeder Modell-Erweiterung

Mehr

Die Fahrschulkonditionen der Pkw-Hersteller

Die Fahrschulkonditionen der Pkw-Hersteller Die Fahrschulkonditionen der Pkw-Hersteller Hersteller Konditionen Berechtigte Weitere Angebote Audi Fester Nachlass: 17 % Fahrschulen, Einbau der Fahrschuleinrichtung im Werk für A1 Sportback, A3 Sportback,

Mehr

07.2007 24.0110-0277.1 410277 BREMSSCHEIBE 07.2007 24.0112-0158.1 412158 BREMSSCHEIBE 05.2003 24.0110-0277.1 410277 BREMSSCHEIBE

07.2007 24.0110-0277.1 410277 BREMSSCHEIBE 07.2007 24.0112-0158.1 412158 BREMSSCHEIBE 05.2003 24.0110-0277.1 410277 BREMSSCHEIBE AUDI A3 / A3 Sportback (03-) 1,4 TFSI 07.2007 24.0112-0169.1 412169 BREMSSCHEIBE 07.2007 24.0110-0277.1 410277 BREMSSCHEIBE 07.2007 24.0112-0158.1 412158 BREMSSCHEIBE 1,6 05.2003 24.0112-0158.1 412158

Mehr

Mittlere ortsübliche Stundenverrechnungssätze bei Kfz-Reparaturbetrieben

Mittlere ortsübliche Stundenverrechnungssätze bei Kfz-Reparaturbetrieben Sachverständigenbüro Gensert + Breitfelder GmbH Oranienstrasse 33-65185 Wiesbaden Berliner Platz 6-64569 Nauheim Talstrasse 3-65388 Schlangenbad Mittlere ortsübliche Stundenverrechnungssätze bei Kfz-Reparaturbetrieben

Mehr

ZIEH-FIX AKTUELL. Newsletter 2/ 2007. ELF Convention 2007 in Riga ein vol ler Erfolg.

ZIEH-FIX AKTUELL. Newsletter 2/ 2007. ELF Convention 2007 in Riga ein vol ler Erfolg. 2/ 2007 ZIEH-FIX AKTUELL Newsletter ELF Convention 2007 in Riga ein vol ler Erfolg. Die enge Zusammenarbeit der Lat - vian Locksmith Brotherhood (LLB) und der A. Wendt GmbH bei der Vor - bereitung und

Mehr

Leadmanagement in der Automobilindustrie

Leadmanagement in der Automobilindustrie Studie 0 Leadmanagement in der Automobilindustrie am Beispiel von Probefahrtanfragen Wie konsequent und professionell werden vorhandene Interessenpotenziale bearbeitet und ausgeschöpft? Inhaltsverzeichnis

Mehr

Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen.

Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen. 1-Tages-Seminar: Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen. Affiliate Marketing als effizienter Vertriebskanal: strukturiert planen, professionell

Mehr

T e i l e g u t a c h t e n

T e i l e g u t a c h t e n D-Nr.: 393654/0000 T e i l e g u t a c h t e n Nr. 2005-KTV/PZW-EX-2509/BRC über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeuges bei bestimmungsgemäßem Ein- oder Anbau von Teilen gemäß StVZO 19 Abs. 3, Nr. 4.

Mehr

Preisnachlass beim Neuwagenkauf für Menschen mit Behinderung

Preisnachlass beim Neuwagenkauf für Menschen mit Behinderung Preisnachlass beim Neuwagenkauf für Menschen mit Behinderung Hersteller Rabatt für Menschen mit Behinderung Voraussetzungen Audi Audi empfiehlt einen Nachlass von 15 % auf Neufahrzeuge Voraussetzung ist

Mehr

Communiqué de presse Pressemitteilung Comunicato Stampa

Communiqué de presse Pressemitteilung Comunicato Stampa Office fédéral de la statistique Bundesamt für Statistik Ufficio federale di statistica Uffizi federal da statistica Service d information Informationsdienst Servizio informazioni Servetsch d infurmaziun

Mehr

Nennliste - Entry List Stand: 02.06.2013

Nennliste - Entry List Stand: 02.06.2013 Nennliste - Entry List Stand: 02.06.2013 SUPERCARS 1 1 Alois Höller A Ford Focus Super Cars Alois Höller 2 2 Zoltan Hasanyi H Mitsubishi Evo 5 Super Cars RXC Technics Motorsport Kft 3 3 Jürgen Weiß A Ford

Mehr

Anzahl Nennungen: 117. Ausdruck: 19.04.2014 10:13:03

Anzahl Nennungen: 117. Ausdruck: 19.04.2014 10:13:03 Klasse 1: TW Division I (Street) bis 1400 ccm 1 SCHACHINGER Thomas ders. Fiat Panda HP 100 Street Jahresl. 2 PFEIFFER Thomas ders. Suzuki Baleno Street Jahresl. 3 LÖFFLER Jakob ders. Suzuki Swift GTI Street

Mehr

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung

Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Werkzeugbau Projektmanagement Prototypenfertigung Deutsche Qualität - Made in China Das PSN-Netzwerk Zentrale bei Frankfurt Abwicklung & Logistik Zentrale Ningbo Projektleitung Coburg Technische Leitung

Mehr

Landkreis Regen UnternehmerSchule im Landkreis Regen kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015

Landkreis Regen UnternehmerSchule im Landkreis Regen kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015 Landkreis Regen UnternehmerSchule im Landkreis Regen kostenfreie Seminarreihe Frühjahr 2015 UnternehmerSchule Die Seminarreihe Auch Gründen will gelernt sein. Jeder erfahrene Unternehmer kann diese Aussage

Mehr

ZIEH-FIX AKTUELL. Newsletter. ELF Convention. Neuprodukte. European Lockmaster Group 1/ 2007

ZIEH-FIX AKTUELL. Newsletter. ELF Convention. Neuprodukte. European Lockmaster Group 1/ 2007 1/ 2007 ZIEH-FIX AKTUELL Newsletter ELF Convention Eine besondere Veranstaltung verspricht die diesjährige Convention der European Locksmith Federation in Riga zu werden. Nicht zuletzt, weil sich sämtliche

Mehr

Willkommen bei Grobman & Schwarz Ihrem Experten für professionelle und praxisnahe Microsoft Dynamics NAV Seminare

Willkommen bei Grobman & Schwarz Ihrem Experten für professionelle und praxisnahe Microsoft Dynamics NAV Seminare Willkommen bei Grobman & Schwarz Ihrem Experten für professionelle und praxisnahe Microsoft Dynamics NAV Seminare "Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück. Laozi Seminarkatalog

Mehr

SDLMultiTerm 2014. Schulung

SDLMultiTerm 2014. Schulung SDLMultiTerm 2014 Schulung SDL MultiTerm 2014 für Übersetzer und Projektmanager Lernziele Diese Schulung richtet sich an Benutzer, die sich schnell mit SDL MultiTerm 2014 vertraut machen möchten, um vom

Mehr

ContiTech Antriebssysteme GmbH Konzernbereich ContiTech der Continental AG. No.10 Februar 2004

ContiTech Antriebssysteme GmbH Konzernbereich ContiTech der Continental AG. No.10 Februar 2004 ContiTech Antriebssysteme GmbH Konzernbereich ContiTech der Continental AG No.10 Februar 2004 Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort...3 2. News - Produkte...4 2.1 Manschettenverpackungen für Keilrippenriemen größer

Mehr

Vertriebskampagnen. Heckl Consulting Hamburg. Schlagkräftige. 2-tägiges Intensiv-Seminar

Vertriebskampagnen. Heckl Consulting Hamburg. Schlagkräftige. 2-tägiges Intensiv-Seminar 2013-04-22-04 Heckl Consulting Hamburg Schlagkräftige Vertriebskampagnen 2-tägiges Intensiv-Seminar Planung, Durchführung und Erfolgskontrolle von Vertriebskampagnen Um was es geht Sie wollen Ihre Vertriebsleistungen

Mehr

ADAC Pannenstatistik 2014

ADAC Pannenstatistik 2014 ADAC Fahrzeugtechnik 13.10.2600 - IN 28163 STAND 07-2014 Wie zuverlässig sind unsere Autos? ADAC Pannenstatistik 2014 Auch 2013 wurde der ADAC wieder zu Millionen Pannen gerufen. Wir haben die Fälle analysiert

Mehr

Schulungsprogramm 2014

Schulungsprogramm 2014 Schulungsprogramm 2014 Inhaltsverzeichnis Bezeichnung Inhaltsverzeichnis Seite 3 Schulungen 01 Vertriebsschulung Produkte 4 02 Technikschulung mechanische Schliessanlagen 5 03 Technikschulung Mechatronik

Mehr

Sensorik in Produktentwicklung & Konsumentenforschung

Sensorik in Produktentwicklung & Konsumentenforschung Sensorik in Produktentwicklung & Konsumentenforschung 07.-08. Juli 2015 in Hamburg Sensorik Workshops 2015 Sensorik in Produktentwicklung und Konsumentenforschung Inhalt Mit diesem Workshop soll eine Einführung

Mehr

Werkstatt- und Zube- hörgeschäft auszubauen. AL-KO chassis-techniker

Werkstatt- und Zube- hörgeschäft auszubauen. AL-KO chassis-techniker AL-KO Academy Seminarprogramm 2013 I 2014 Al-KO Academy Um den bestmöglichen Service am Kunden zu leisten und um als kompetenter Ansprechpartner jede Situation souverän meistern zu können, ist permanentes

Mehr

Aufsperrtechnik International

Aufsperrtechnik International Aufsperrtechnik International Sicherheit aus guter Hand Produktkatalog 2014 Beratung Verkauf Schulung Leistungsstark und Kompetent Vorwort Sehr geehrte Kundschaft, entdecken Sie unseren neu gestalteten

Mehr

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge 2001 Amt für Volkswirtschaft 9490 Vaduz Inhaltsverzeichnis Einleitung In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge... 2 Seite Tabellen Autobusse, Autocars und Kleinbusse...

Mehr

FAHRWERK Weitec. Ultra TX. Komplettfahrw. ab 446,- Auflagen/ Hinweise (beachten!)

FAHRWERK Weitec. Ultra TX. Komplettfahrw. ab 446,- Auflagen/ Hinweise (beachten!) Sportfedernsätze der Serie F Tieferlegung von 20-80 mm, auch in Keilform Komplettfahrw. ab 446,- WEITEC Sportfedern werden in höchster Qualität nach DIN ISO 9001 im Kaltwickelverfahren gefertigt. Hochwertiger

Mehr

Finanzierungsformen. Listenpreis: 11.990,00 Minus Erspartes: 3.000,00 Kreditbetrag: 8.990,00 Rate: 171,08. Gesamtkosten:???

Finanzierungsformen. Listenpreis: 11.990,00 Minus Erspartes: 3.000,00 Kreditbetrag: 8.990,00 Rate: 171,08. Gesamtkosten:??? Alfa Romeo Alfa 159 1,9 JTDM 16V Distinctive Kfz-Steuer monatlich (110 kw/150 PS): 52,04 Haftpflichtversicherung (monatlich, Stufe 9): 92,00 Vollkaskoversicherung (monatlich, kann 142,54 Gebrauchtwagen

Mehr

SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN,

SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, 2 E I N L E I T U N G SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, Die Wahl des richtigen Lagerungssystems ist das ausschlaggebende Element bei der Sicherstellung der zuverlässigen und einwandfreien Funktion des Fahrwerkes

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seminar Renz-Produktprogramm 4. Seminar Renz-Neuheiten 6. Seminar Türseitenteilanlagen 8. Sonderseminar, halber Tag 14

Inhaltsverzeichnis. Seminar Renz-Produktprogramm 4. Seminar Renz-Neuheiten 6. Seminar Türseitenteilanlagen 8. Sonderseminar, halber Tag 14 Seminarprogramm 2015 Erfolgreicher verkaufen Mit unseren Seminaren vermitteln wir Ihnen das nötige Fachwissen, um Renz-Produkte erfolgreich verkaufen zu können. Wir freuen uns, Sie in, Hannover oder Döbeln

Mehr

Pressekonferenz automechanika 2014

Pressekonferenz automechanika 2014 Pressekonferenz automechanika 2014 Die Themen der Pressekonferenz Erfolg im Dienst der Verkehrssicherheit: Die Geschäftsentwicklung der GTÜ im 1. Halbjahr 2014 mit Kundenzufriedenheitsumfrage Die HU-Mängelentwicklung

Mehr

ALLIGATOR sens.it - Fahrzeugabdeckung

ALLIGATOR sens.it - Fahrzeugabdeckung ALLIGATOR sens.it - Fahrzeugabdeckung Fahrzeugabdeckung Europa - Update Oktober 2015 Bitte entnehmen Sie den jeweils aktuellen Stand der ALLIGATOR sens.it Programmiersoftware. Marke Modell Generation Code

Mehr

WIR MACHEN LERNEN LEICHT.

WIR MACHEN LERNEN LEICHT. WIR MACHEN LERNEN LEICHT. www.mediatrain.com Profis machen Profis: Einfach, individuell und effizient. Versprochen! WIR MACHEN LERNEN LEICHT. FÜR SIE. Treten Sie ein in unser neues Universum des Lernens.

Mehr

Seminar am Fraunhofer-Zentrum Benediktbeuern

Seminar am Fraunhofer-Zentrum Benediktbeuern Seminar am Fraunhofer-Zentrum Benediktbeuern Bauphysik und Denkmalpflege Das Seminar bietet Einblicke in die Grundlagen der Bauphysik, insbesondere in das Feuchtemanagement und die Einwirkung des Klimas

Mehr

Das Seminar endet mit einer kleinen Klausur. Das Ergebnis wird mit Ihnen ausführlich besprochen.

Das Seminar endet mit einer kleinen Klausur. Das Ergebnis wird mit Ihnen ausführlich besprochen. A Seminar: Grundlagen Buchhaltung Keine Vorkenntnisse erforderlich. Grundlagen Buchführung, für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Ist es nicht. Sie erlernen in einfachen und praktischen Schritten die

Mehr

Automatik-Getriebe Ölwechsel

Automatik-Getriebe Ölwechsel Automatik-Getriebe Ölwechsel Wieso Ölwechsel beim Automatik-Getriebe? Flodynamics Universal Ölwechsler Lube1 Universal ATF Lubegard Universal Flush Marktsituation Fill for Life Fill for Life Die Fahrzeughersteller

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Google AdWords: Grundkurs (Kurs-ID: GOG) Seminarziel Google AdWords ist das mit Abstand populärste Werbemedium der Welt, es wird von Google permanent erweitert und mit neuen Anwendungen optimiert. In diesem

Mehr

1.1 Tarif Classic clever

1.1 Tarif Classic clever 1.1 Tarif Classic clever Aufnahmegebühr einmalig 1) 50,- Kaution 550,- Monatsgebühr Einzelpersonen 7,- Monatsgebühr Haushalte 3) 9,- Monatsgebühr Juristische Personen 12,- Nutzungskosten/ Zeit Kilometer

Mehr

Unternehmensplanspiel Mission BWL. Weiterbildung am ZEW. Expertenseminar. Betriebswirtschaftliche Prozesse und Funktionen erfassen und verstehen

Unternehmensplanspiel Mission BWL. Weiterbildung am ZEW. Expertenseminar. Betriebswirtschaftliche Prozesse und Funktionen erfassen und verstehen Weiterbildung am ZEW Foto: istockphoto Expertenseminar Unternehmensplanspiel Mission BWL Betriebswirtschaftliche Prozesse und Funktionen erfassen und verstehen 6. März 2013, Mannheim Weitere Informationen:

Mehr

Geschäftsprozessmanagement

Geschäftsprozessmanagement Jetzt fit machen: Geschäftsprozessmanagement Seminare für die öffentliche Verwaltung 2015/2016 DIE VERWALTUNG HEUTE & MORGEN Die öffentliche Verwaltung befindet sich bei der Modernisierung ihrer Strukturen

Mehr

E-Mail Management für eine professionelle Kommunikation. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG

E-Mail Management für eine professionelle Kommunikation. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG EMAIL ETIKETTE E-Mail Management für eine professionelle Kommunikation. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG Eisberg-Seminare GmbH Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg Tel.: 040-87 50 27 94 Fax: 040-87 50 27 95 www.eisberg-seminare.de

Mehr

Internationaler Mitarbeitereinsatz in Wissenschaft und Forschung

Internationaler Mitarbeitereinsatz in Wissenschaft und Forschung Weiterbildung am ZEW Foto: istockphoto Expertenseminar Internationaler Mitarbeitereinsatz in Wissenschaft und Forschung 22. Januar 2014, Mannheim Weitere Informationen: www.zew.de/ weiterbildung/639 ompetenz

Mehr

C A T I - S T U D I E. unter. 100 mittelständischen Unternehmen und Selbstständigen zum Thema Geschäfts- und Firmenfahrzeuge

C A T I - S T U D I E. unter. 100 mittelständischen Unternehmen und Selbstständigen zum Thema Geschäfts- und Firmenfahrzeuge C A T I - S T U D I E unter 100 mittelständischen Unternehmen und Selbstständigen zum Thema Geschäfts- und Firmenfahrzeuge Durchführungszeitraum Juni 2011 Juni 2011 1 Summary Im Juni 2011 wurden im Rahmen

Mehr

Kanzleisoftware RA-Mobile für mobiles Anwalten DictaNet Diktiersysteme SonicWall Sicherheitslösungen Microsoft/Linux Serverlösungen

Kanzleisoftware RA-Mobile für mobiles Anwalten DictaNet Diktiersysteme SonicWall Sicherheitslösungen Microsoft/Linux Serverlösungen SEMINARE WORKSHOPS WEBINARE EVENTS Juli bis Dezember 2015 Ihre Experten für NEU: Ab jetzt im neuen Seminar raum mit neuester Technologie! Kanzleisoftware RA-Mobile für mobiles Anwalten DictaNet Diktiersysteme

Mehr

Optikentwicklung mit ZEMAX

Optikentwicklung mit ZEMAX Optikentwicklung mit ZEMAX Seminarreihe 2015 Veranstaltet vom Ingenieurbüro Dr. Türck in Zusammenarbeit mit Optec-Berlin-Brandenburg (OpTecBB) e.v. Kompetenznetz für Optische Technologien ZEMAX ist eingetragenes

Mehr

computerconsult ist nun seit über 10 Jahren Dentalpartner für Produkte aus dem Hause CGM.

computerconsult ist nun seit über 10 Jahren Dentalpartner für Produkte aus dem Hause CGM. Wir über uns computerconsult ist nun seit über 10 Jahren Dentalpartner für Produkte aus dem Hause CGM. Von Dortmund über Marburg bis Frankfurt vertrauen über 600 Zahnärzte auf unseren Service und unsere

Mehr

Social Media Marketing für KMU

Social Media Marketing für KMU Social Media Marketing für KMU Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Chancen und Risiken des Web 2.0 Am 10. November 2011 in München Die Themen Grundlagen Wie Sie sich einen Überblick über die

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Office 2007: Kurs Umstieg von Office-Version (97 bis 2003) auf Office 2007 - Anwendertraining (Kurs-ID: O72) Seminarziel MS Office 2007: Die Neuerungen in der Programmsuite sind Inhalt dieses Seminars.

Mehr

PC/Laptop Diagnose für über 35 Marken ACTIA MULTIDIAG ACCESS PRO+ BASIC

PC/Laptop Diagnose für über 35 Marken ACTIA MULTIDIAG ACCESS PRO+ BASIC PC/Laptop Diagnose für über 35 Marken ACTIA MULTIDIAG ACCESS PRO+ BASIC Artikelnummer: MULTI-DIAG ACCESS PRO (mit Europa Adaptern) MULTIDIAG-ACCESS BASIC (nur OBD-2 Adapter) Die ACTIA MULTI-DIAG Diagnosesoftware

Mehr

Online Marketing So wird Ihr Web-Auftritt ein Erfolg

Online Marketing So wird Ihr Web-Auftritt ein Erfolg Online So wird Ihr Web-Auftritt ein Erfolg Viele Unternehmen möchten heutzutage neue Kunden über das Internet akquirieren, Ihre Vertriebswege ausweiten und auf sich aufmerksam machen. Fragestellungen vor

Mehr

Automatik-Getriebe Ölwechsel

Automatik-Getriebe Ölwechsel Automatik-Getriebe Ölwechsel Wieso Ölwechsel beim Automatik-Getriebe? Flodynamics Universal Ölwechsler Lube1 Universal ATF Lubegard Universal Flush Marktsituation Fill for Life Fill for Life Die Fahrzeughersteller

Mehr

INHOUSE-SEMINARE. BetrVG I - III ArbR I - III Kombi BetrVG und ArbR. Schulungen für Betriebsräte Betriebsverfassungsrecht Arbeitsrecht Spezialseminare

INHOUSE-SEMINARE. BetrVG I - III ArbR I - III Kombi BetrVG und ArbR. Schulungen für Betriebsräte Betriebsverfassungsrecht Arbeitsrecht Spezialseminare A f A INHOUSE-SEMINARE INDIVIDUELL - KOMPAKT - PROFESSIONELL BetrVG I - III ArbR I - III Kombi BetrVG und ArbR Schulungen für Betriebsräte Betriebsverfassungsrecht Spezialseminare AfA Die Inhouse-Seminare

Mehr

Kanzleisoftware RA-Mobile für mobiles Anwalten DictaNet Diktiersysteme SonicWall Sicherheitslösungen Microsoft/Linux Serverlösungen

Kanzleisoftware RA-Mobile für mobiles Anwalten DictaNet Diktiersysteme SonicWall Sicherheitslösungen Microsoft/Linux Serverlösungen Seminare Workshops Webinare Events Januar bis Juni 2015 Ihre Experten für NEU: Ab jetzt im neuen Seminar raum mit neuester Technologie! Kanzleisoftware RA-Mobile für mobiles Anwalten DictaNet Diktiersysteme

Mehr

Google+ für Unternehmen

Google+ für Unternehmen 1-Tages-Seminar: Google+ für Unternehmen So bauen Sie eine starke Kundencommunity auf Google+ auf, optimieren Ihre Unternehmens- und Kundenkommunikation und erhöhen Ihre Sichtbarkeit im Web! www.embis.de

Mehr

WOW 5.00.9 DIE NEUE WOW! WOW! Würth Online World GmbH

WOW 5.00.9 DIE NEUE WOW! WOW! Würth Online World GmbH WOW 5.00.9 DIE NEUE WOW! WOW! Würth Online World GmbH WOW 5.00.9 Inhalt Mit diesem Update geben wir frei: Neue Fahrzeugauswahl Vereinfachte und klare Anzeige Hersteller / Modell / Modelljahr / Kraftstofftyp

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Cobra Adress / CRM Plus: Grundkurs (Kurs-ID: COB) Seminarziel Adress /CRM Plus ist die leistungsfähige Software zur professionellen Kundenbetreuung unter Windows und unterstützt Sie auf dem Weg zu einem

Mehr

Etac Schulung KÖLN. Etac Elektro-Rollstuhl Powertage. 27. bis 29. November 2013. Vergabe von IQZ Fortbildungspunkten.

Etac Schulung KÖLN. Etac Elektro-Rollstuhl Powertage. 27. bis 29. November 2013. Vergabe von IQZ Fortbildungspunkten. Etac Schulung KÖLN Etac Elektro-Rollstuhl Powertage 27. bis 29. November 2013 Vergabe von IQZ Fortbildungspunkten. Vorwort Sehr geehrter Leser, sehr geehrte Leserin, Erfolg bedeutet zum richtigen Zeitpunkt

Mehr

Turnaround. Sitz München. BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh

Turnaround. Sitz München. BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh Wachstum Unternehmensnachfolge Venture Capital Turnaround Existenzgründung Kapital für Handwerk, Handel und Gewerbe BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh info@baybg.de www.baybg.de Sitz München

Mehr

Roundtable Reifen Technik Poing 20.03.2014 S.Dötsch

Roundtable Reifen Technik Poing 20.03.2014 S.Dötsch Bitte decken Sie die schraffierte Fläche mit einem Bild ab. Please cover the shaded area with a picture. (24,4 x 11,0 cm) Reifendrucküberwachungssysteme RDKS Roundtable Reifen Technik Poing 20.03.2014

Mehr

Informationen zum Lehrgang

Informationen zum Lehrgang Fernlehrgang mit Abschlussprüfung zum/zur Fachplaner/in für Energieeffizienz für Architekten, Ingenieure im Bauwesen und Energieberater mit den Standorten Hamm, Stuttgart und Hamburg Schwerpunkt: Energieausweise

Mehr

Jahresinhaltsverzeichnis 1990

Jahresinhaltsverzeichnis 1990 Jahresinhaltsverzeichnis 1990 Einzeltests, Vergleichstests (VT), Doppeltest (Do), Dauertests, Titel (TI), Fahrberichte (FB), Fuhrpark (FP), Vorstellungen (V) Alfa Romeo 164 3.0 V 6 (100.000 km) 19 84-90

Mehr

Buchführung und Bilanzierung

Buchführung und Bilanzierung Das Know-how. Buchführung und Bilanzierung Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Umbereifung Winter 2014 2015

Umbereifung Winter 2014 2015 Umbereifung Winter 2014 2015 Pkw q 4x4 www.continental-tires.com 2 Umbereifung Pkw Winter 2014 2015 Inhalt Hinweise zur Benutzung.................... 2 Impressum............................. 3 Winterreifen

Mehr

FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN

FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN FÜHRUNG VON GEWERBLICHEN MITARBEITERN Führung aktiv gestalten. Führungskräftetraining bei Eisberg. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG Eisberg-Seminare GmbH Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg Tel.: 040-87 50 27 94

Mehr

Seminar: ITIL Service Capability Stream Modul Release, Control & Validation Prince II Foundation

Seminar: ITIL Service Capability Stream Modul Release, Control & Validation Prince II Foundation Seminar: ITIL Service Capability Stream Modul Release, Control & Validation Prince II Foundation Block I - ITIL Service Capability Stream Modul Release, Control & Validation Ziele des Seminars: Sie lernen

Mehr

Online-Werbung mit Google

Online-Werbung mit Google Das Know-how. Online-Werbung mit Google Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus www.refa.de

Mehr

NEWSLETTER. LEMFÖRDER Gummimetallteile für Pkw LEMFÖRDER Rubber-to-Metal Components for Passenger Cars

NEWSLETTER. LEMFÖRDER Gummimetallteile für Pkw LEMFÖRDER Rubber-to-Metal Components for Passenger Cars NEWSLETTER LEMFÖRDER Gummimetallteile für Pkw LEMFÖRDER Rubber-to-Metal Components for Passenger Cars LEMFÖRDER Gummimetallteile für Nkw LEMFÖRDER Rubber-to-Metal Components for Commercial Vehicles LEMFÖRDER

Mehr

... mit Sicherheit. Sonderanfertigungen Überrollbügel und -käfige Dom- und Fahrwerkstreben. Hauptkatalog 2013

... mit Sicherheit. Sonderanfertigungen Überrollbügel und -käfige Dom- und Fahrwerkstreben. Hauptkatalog 2013 ... mit Sicherheit Sonderanfertigungen Überrollbügel und -käfige Dom- und Fahrwerkstreben Hauptkatalog 2013 2 Willkommen / welcome Im Jahre 1969 konstruierte und baute Hans Dieter Wiechers den ersten Wiechers

Mehr

Über uns. / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner

Über uns. / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner Digital consulting Seminare / suchmaschinenwerbung Beginner / suchmaschinenwerbung Expert / Suchmaschinenoptimierung Beginner / suchmaschinenoptimierung Expert / Social Media Marketing Über uns Wir bieten

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Datenschutz: Betrieblicher Datenschutzbeauftragter (Kurs-ID: DSB) Seminarziel Die Schulung richtet sich an zukünftige betriebliche Datenschutzbeauftragte und ist von Interesse für alle Mitarbeiter, welche

Mehr

Barrierefrei informieren und kommunizieren am Arbeitsplatz

Barrierefrei informieren und kommunizieren am Arbeitsplatz Barrierefrei informieren und kommunizieren am Arbeitsplatz BIK@work-Workshop "Von MS Word zum barrierefreien PDF-Dokument" Seminarangebot für sehbehinderte DVBS-Mitglieder In Kooperation mit und dem Büro

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Exchange Server 2010: Kurs Alles für neue Administratoren (Kurs-ID: E0X) Seminarziel Angehende Administratoren für Exchange Server 2010. Lernziel: Die Teilnehmer lernen in diesem kompakten Einstieg

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS SQL Server: Analysis Services - Tabular Einführung (Kurs-ID: LH1) Seminarziel "Analysis Services Tabular" ist das neue analytische Produkt aus der SQL Server Produkt-Suite. In der Software "Analysis

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Barrierefreies Webdesign: Workshop/Aufbaukurs (Kurs-ID: BW2) Seminarziel Dieser Aufbaukurs barrierefreies WebDesign baut die (zur Verfügung stehende) Website aus dem Einführungsworkshop weiter aus: Layouttabellen

Mehr

So planen Sie Veranstaltungen. Marketing. Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt?

So planen Sie Veranstaltungen. Marketing. Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt? So planen Sie Veranstaltungen Marketing Aktion: Termin: Tage / Wochen vor Anzeigenschluss Ihr Termin Erledigt? 1. Idee, Ziel und Größe der Aktion festlegen ca. 12-24 Wochen 2. Detail Konzept ca. 12 Wochen

Mehr

MESSEN ERFOLGREICH PLANEN UND DURCHFÜHREN

MESSEN ERFOLGREICH PLANEN UND DURCHFÜHREN MESSEN ERFOLGREICH PLANEN UND DURCHFÜHREN Erfolgreiche Strategien für einen professionellen Messeauftritt. Messetraining mit Video-Feedback. WISSEN FÜR MEHR ERFOLG Kleine Reichenstraße 5 20457 Hamburg

Mehr

PERSONALWIRTSCHAFT. Seminarkonzept.

PERSONALWIRTSCHAFT. Seminarkonzept. PERSONALWIRTSCHAFT Seminarkonzept. Praxisorien ert, umfangreich, servicenah. Die Seminare der Personalwirtscha. >> Umfang Zu jedem Programmmodul der So ware fidelis.personal bieten wir die entsprechenden

Mehr

Muster. Gesamtprogramm 2015. MHZ SEMINARE 2015 I Wissensvermittlung für Ihren Erfolg

Muster. Gesamtprogramm 2015. MHZ SEMINARE 2015 I Wissensvermittlung für Ihren Erfolg Muster Gesamtprogramm 2015 MHZ SEMINARE 2015 I Wissensvermittlung für Ihren Erfolg 2 MHZ Seminare Gesamtprogramm 2015 MHZ SEMINARE I Wissensvermittlung für Ihren Erfolg Kompetenter und praxisnaher Dialog.

Mehr

Volkswagen Karriere. Standorte Wegbeschreibungen. Inhalt

Volkswagen Karriere. Standorte Wegbeschreibungen. Inhalt Volkswagen Karriere Standorte Wegbeschreibungen Sie glauben, Volkswagen steht für Wolfsburg? Stimmt nicht ganz. Selbstverständlich ist der Hauptsitz des Konzerns in Wolfsburg. Die Volkswagen AG ist aber

Mehr

2015 2016 Umbereifung Winter

2015 2016 Umbereifung Winter 2015 2016 Umbereifung Winter Pkw 4x4 www.continental-tires.com 2 Umbereifung Pkw Winter 2015 2016 Inhalt Hinweise zur Benutzung..................... 2 Impressum.............................. 3 Winterreifen

Mehr

Schulungen und Seminare 2015

Schulungen und Seminare 2015 Schulungen und Seminare 2015 Beratung Schulun g Softwar e Angebote Alle Schulungen bereiten Sie sorgsam auf den erfolgreichen Einsatz mit TaxMetall vor. Gemeinsam erarbeiten wir in Übungen die korrekte

Mehr

ADAC e.v. Ergebnisse der Untersuchung des Wahlverfahrens zum Titelträger Lieblingsauto der Deutschen der Jahre 2005 bis 2013. 17.

ADAC e.v. Ergebnisse der Untersuchung des Wahlverfahrens zum Titelträger Lieblingsauto der Deutschen der Jahre 2005 bis 2013. 17. AAC e.v. Ergebnisse der Untersuchung des Wahlverfahrens zum Titelträger Lieblingsauto der eutschen der Jahre 2005 bis 2013 17. Februar 2014 Inhalt Untersuchungsansatz Untersuchungshandlungen Management

Mehr

Pneumatik und Elektropneumatik für die berufliche Ausbildung als Blended Learning: Web-based Training (WBT) plus Praxis-Seminar

Pneumatik und Elektropneumatik für die berufliche Ausbildung als Blended Learning: Web-based Training (WBT) plus Praxis-Seminar Pneumatik und Elektropneumatik für die berufliche Ausbildung als Blended Learning: Web-based Training (WBT) plus Praxis-Seminar Sie sind Ausbilder und suchen eine Weiterbildungsmöglichkeit mit möglichst

Mehr

Test- und Bewertungskriterien

Test- und Bewertungskriterien ADAC Fahrzeugtechnik 19.06.1100 - IN 25759 STAND 12-2011 Test- und Bewertungskriterien Umweltfreundliche Autos muss man nicht nur fordern, sondern auch kaufen das motiviert die Industrie zur Entwicklung

Mehr

Damit das Wichtigste in Ihrem Leben geschützt ist

Damit das Wichtigste in Ihrem Leben geschützt ist Damit das Wichtigste in Ihrem Leben geschützt ist Schließanlagen Alarm- & Videoanlagen Sicherheitstechnik Schlüssel & Schlösser Tresore Flucht- und Rettungswegtechnik Schranken und Drehtürantriebe Mit

Mehr

Lehrgänge 2014 Emsland

Lehrgänge 2014 Emsland Lehrgänge 2014 Emsland Berufsbegleitende Lehrgänge der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.v. Unter Lizenz und in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.v., DGQ, bietet die Professional

Mehr

Finanzvertrieb im Automobilhandel 2008

Finanzvertrieb im Automobilhandel 2008 psychonomics Studie Finanzvertrieb im Automobilhandel 2008 Dr. Michaela Brocke (Michaela.Brocke@psychonomics.de) Senior Projektmanagerin Dr. Oliver Gaedeke (Oliver.Gaedeke@psychonomics.de) Senior Manager

Mehr

Ihr Partner bei Dellenreparaturen

Ihr Partner bei Dellenreparaturen Ihr Partner bei Dellenreparaturen Mobile Reparaturen durch lackfreie Ausbeultechnik Wir reparieren VOR ORT - EUROPAWEIT Hagelschäden, Parkdellen, produktionsbedingte Beulen und Dellen für Autohäuser, Werkstätten,

Mehr

epz Europäische Modulsystem

epz Europäische Modulsystem www.gutgebildet.eu Modulsystem Kaufmännisches Lehrgangskonzept (VHS) FinanzbuchhalterIn Fachkraft Personal- und Rechnungswesen Fachkraft Rechnungswesen Fachkraft Personalabrechnung Fachkraft Lohn und Gehalt

Mehr

Das IPML Weiterbildungsprogramm ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter

Das IPML Weiterbildungsprogramm ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter Das IPML Weiterbildungsprogramm ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter 1 ERP-Einführung: Der unternehmensinterne ERP-Projektleiter Motivation Der Erfolg einer ERP-Einführung hängt in

Mehr

Vom Datensatz zur Interpretation

Vom Datensatz zur Interpretation Weiterbildung am ZEW Expertenseminar Vom Datensatz zur Interpretation Grundlagen der Marktforschung 24. September 2013, Mannheim Weitere Informationen: www.zew.de/ weiterbildung/618 ompetenz economics

Mehr

Schulungsprogramm 2015 Kompetenz in der Lagertechnik AKADEMIE

Schulungsprogramm 2015 Kompetenz in der Lagertechnik AKADEMIE Schulungsprogramm 2015 Kompetenz in der Lagertechnik AKADEMIE Vorwort» Herzlich willkommen... in der SCHULTE AKADEMIE Sehr geehrte Damen und Herren, als unser Handelspartner hat Ihr Erfolg für uns höchste

Mehr