WSG. Anwendungsbeispiel. Elektrisch 2-Finger-Parallelgreifer Universalgreifer. Baugrößen 50. Greifkraft 120 N. Eigenmasse 1.2 kg

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WSG. Anwendungsbeispiel. Elektrisch 2-Finger-Parallelgreifer Universalgreifer. Baugrößen 50. Greifkraft 120 N. Eigenmasse 1.2 kg"

Transkript

1 Baugrößen 50 Eigenmasse 1.2 kg Greifkraft 120 N Hub pro Backe 55 mm Werkstückgewicht 0.8 kg Anwendungsbeispiel Roboter zur flexiblen Be- und Entladung von sensiblen Werkstücken Servoelektrischer 2-Finger-Parallelgreifer WSG Finger mit integrierter Sensorelektronik 2

2 Universalgreifer servoelektrischer 2-Finger-Parallelgreifer mit feinfühliger Greifkraftregelung und großem Hub Einsatzgebiet universell einsetzbarer, hochflexibler Greifer bei großer Teilevielfalt und empfindlichen Bauteilen in sauberer Arbeitsumgebung Vorteile Ihr Nutzen Greifkraftregelung im Bereich von 5 N 120 N für feinfühliges Greifen empfindlicher Werkstücke Großer Hub von 110 mm für flexible Werkstückhandhabung Komplette Integration der Steuer-, Regel- und Leistungselektronik zum Aufbau eines dezentralen Steuerungssystems Vielfältige Ansteuerungsmöglichkeiten zur einfachen Einbindung in bestehende Steuerungskonzepte über Ethernet TCP/IP, Profibus-DP oder CAN-Bus Integrierte Sensorelektronik in den Fingern zur direkten internen Auswertung der Sensorsignale für exakte Kraftregelung Integrierter Webserver zur Parametrierung und Diagnose mit jedem gängigen Webbrowser Integrierte Speicherkarte zur Ablage von Parameter, Dokumentationen und Wertübernahme beim Greifertausch Allgemeine Informationen zur Baureihe Wirkprinzip Linearführung mit Riemenantrieb Gehäusematerial Aluminiumlegierung, DNC-Beschichtung Grundbackenmaterial Aluminiumlegierung, harteloxiert Betätigung servoelektrisch, über DC-Servomotor Gewährleistung 24 Monate (Details, AGB und Bedienungsanleitungen unter Lieferumfang CD-ROM mit Montage- und Betriebsanleitung, Einbauerklärung, Beipack mit Zentrierhülsen, Speicherkarte (eingebaut) und Parametrierkabel. Nicht enthalten sind Finger. Zum Betrieb des Greifers ist ein Leistungskabel zur Spannungsversorgung notwendig. Dieses ist nicht im Lieferumfang enthalten und separat zu bestellen. Verkauf & Technik &

3 Funktionsschnittbild Steuerelektronik integrierte Regelungs- und Leistungselektronik zur Ansteuerung des Servomotors Encoder zur Positionsauswertung und Positionierung des Greifers Antrieb DC-Servomotor Zahnriemenantrieb Kraftübertragung vom Servomotor auf den Zahnriemen Mikro-SD-Karte zur Ablage von Dokumentationen und Parametern Sensorelektronik zum Anschluss von Fingern mit integrierter Elektronik Elektrischer Anschluss zum Anschluss von Spannungsversorgung und Kommunikation Funktionsbeschreibung Der Servomotor treibt über den Zahnriemenantrieb die Profilschienenführung an. Über die auf der Profilschiene befestigten Grundbacken wird die Rotationsbewegung in eine Linearbewegung der Grundbacken überführt. Optionen und spezielle Informationen Die elektrische Ansteuerung des WSG-Greifers erfolgt über die komplett integrierte Regelungs- und Leistungselektronik. Somit sind keine zusätzlichen externen Steuerungseinheiten für das Modul notwendig. Als Kommunikationsarten stehen vielfältige Schnittstellen wie Ethernet TCP/IP, Profibus-DP oder CAN-Bus zur Verfügung. Damit ist der Aufbau von industriellen Busnetzen gewährleistet und eine einfache Integration in bestehende Steuerungskonzepte möglich. Zur Übertragung von Versorgungsspannung und Datenkommunikation bieten wir diverse Kabel an. Zum Aufbau von kombinierten Systemen (z.b. Greif-/Dreheinheit) stehen Ihnen verschiedene weitere mechatronische Produkte zur Verfügung. 4

4 Zubehör Zubehör von SCHUNK die passende Ergänzung für höchste Funktionalität, Zuverlässigkeit und Prozesssicherheit aller Automationsmodule. Finger Leistungs- / Datenkabel i Die spezifische Größe des gewünschten Zubehörs, Verfügbarkeit für die Baugröße sowie Bezeichnung und Ident.-Nr. entnehmen Sie bitte den Nebenansichten am Ende der jeweiligen Baugröße. Weiterführende Informationen zu unserem Zubehörprogramm finden Sie in unserem Katalogteil Zubehör. Allgemeine Hinweise zur Baureihe Greifkraft ist die arithmetische Summe der an jeder Greifbacke wirkenden Greifkraft, im Abstand P (siehe Zeichnung), von der Oberkante des Greifers aus gemessen. Fingerlänge Die Fingerlänge wird ab Oberkante des Greifergehäuses in Richtung der Hauptachse gemessen. Die Nichteinhaltung der max. zul. Fingerlänge kann zu erhöhtem Verschleiß führen. Wiederholgenauigkeit ist definiert als Streuung der Endlage bei 100 aufeinanderfolgenden Hüben. Werkstückgewicht Das empfohlene Werkstückgewicht wird errechnet bei Kraftschluss mit einem Haftreibwert von 0.1 und einer Sicherheit von 2 gegen Rutschen des Werkstücks bei Erdbeschleunigung g. Bei Formschluss ergeben sich deutlich höhere zulässige Werkstückgewichte. Ströme Die angegebenen Nennströme dürfen dauerhaft anliegen. Bei allen Strömen oberhalb des Nennstroms bis zum Maximalstrom sind die Hinweise in der jeweiligen Produktdokumentation zu beachten. Verkauf & Technik &

5 50 Greifkraft Fingerbelastung Geschwindigkeit Mx max Nm My max Nm Mz max Nm max N Fz i Die angegebenen Momente und Kräfte sind statische Werte, gelten je Grundbacke und dürfen gleichzeitig auftreten. My darf zusätzlich zu dem durch die Greifkraft erzeugten Moment auftreten. Bei Überschreitung des max. zul. Fingergewichtes ist zwingend eine Drosselung vorzunehmen, dass die Backenbewegung schlag- und prellfrei erfolgt. Die Lebensdauer kann sich verringern. Technische Daten Bezeichnung WSG Ident.-Nr Allgemeine technische Daten Greifer Hub pro Backe [mm] 55 min./max. Greifkraft [N] 5/120 Eigenmasse [kg] 1.2 empfohlenes Werkstückgewicht [kg] 0.8 max. zulässige Fingerlänge [mm] 170 max. zulässige Masse pro Finger [kg] 0.3 Schutzart IP 20 min./max. Umgebungstemperatur [ C] 5/50 Wiederholgenauigkeit [mm] max. Geschwindigkeit [mm/s] 420 max. Beschleunigung [mm/s²] 5000 Elektrische Betriebsdaten Greifer Spannungsversorgung [V DC] 24 Nennstrom [A] 0.9 max. Strom gesamt [A] 2 Betriebsdaten Controller Bezeichnung WSG-C-V1 Realisierung integriert Spannungsversorgung [V DC] 24 Feldbusschnittstelle Ethernet TCP/IP / Profibus DP / CAN / I/O Parametrierschnittstelle Ethernet TCP/IP / RS232 6

6 50 Hauptansicht Die Zeichnung zeigt den Greifer in der Grundausführung, ohne maßliche Berücksichtigung der nachstehend beschriebenen Optionen. Finger 1 Greiferanschluss 2 Fingeranschluss HT Tiefe der Zentrierhülsenbohrung im Gegenstück Anschlusskabel IT Anschluss Spannungsversorgung IK Anschluss Feldbus IL Anschluss Parametrierschnittstelle IM Anschluss Sensorelektronik Bezeichnung Ident.-Nr. Material Lieferumfang Finger ABF WSG050-GV Aluminium 1 Stück ABF WSG050-DV Aluminium 1 Stück Bezeichnung Ident.-Nr. Länge Anschlusskabel KA BG08-L 4P m KA BG08-L 4P m KA BW08-L 4P m KA BW08-L 4P m KA GGN1208-PG A m i Bei den Kabeln beachten Sie bitte die minimal zulässigen Biegeradien. Diese betragen im Allgemeinen 35 mm. Verkauf & Technik &

Modulare Robotik. Vorteile Ihr Nutzen. Modulübersicht. Elektrisch Systemerläuterung Universal-Schwenkeinheiten

Modulare Robotik. Vorteile Ihr Nutzen. Modulübersicht. Elektrisch Systemerläuterung Universal-Schwenkeinheiten PR Elektrisch Systemerläuterung Universal-Schwenkeinheiten Modulare Robotik Die Module der PowerCube-Serie bilden die Basis für die flexible Kombinatorik in der Automation. Komplexe Systeme und mehrachsige

Mehr

MPG. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch 2-Finger-Parallelgreifer Kleinteilegreifer. Greifkraft 9 N 540 N. Baugrößen. Hub pro Backe 1 mm 14 mm

MPG. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch 2-Finger-Parallelgreifer Kleinteilegreifer. Greifkraft 9 N 540 N. Baugrößen. Hub pro Backe 1 mm 14 mm Baugrößen 10 80 Eigenmasse 0.01 kg 1.35 kg 9 N 540 N Hub pro Backe 1 mm 14 mm Werkstückgewicht 0.05 kg 1.9 kg Anwendungsbeispiel Pneumatisch angetriebener, zweiachsiger Bestückungs-Automat für kleine Bauteile

Mehr

Flexibel. Kompakt. Leistungsdicht. Kleinteilegreifer MEG

Flexibel. Kompakt. Leistungsdicht. Kleinteilegreifer MEG MEG Flexibel. Kompakt. Leistungsdicht. Kleinteilegreifer MEG E lektrischer 2-Finger-Parallelgreifer mit leichtgängiger, wälzgeführter Grundbackenführung Einsatzgebiet Greifen und Bewegen kleiner bis mittlerer

Mehr

Kompakt. Flexibel. Einfach. Kleinteilegreifer RH

Kompakt. Flexibel. Einfach. Kleinteilegreifer RH Kompakt. Flexibel. Einfach. Kleinteilegreifer RH Preisgünstiges Greifsystem für leichte Anforderungen Einsatzgebiet Einsatz in sauberen Umgebungsbedingungen (z. B. Montage- oder Verpackungsbereiche) mit

Mehr

BSWS. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Backenschnellwechselsystem

BSWS. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Backenschnellwechselsystem Backenschnellwechselsystem Das Backenschnellwechselsystem BSWS ermöglicht einen schnellen und manuellen Aufsatzbackenwechsel am Greifer. Pro Greiferbacke wird ein Adapter (BSWS-A) benötigt sowie eine Basis

Mehr

SKE. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch Schwenkköpfe Universalschwenkkopf. Baugrößen 18.. 55. Axialkraft 140 N.. 2560 N. Eigenmasse 0.13 kg.. 1.

SKE. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch Schwenkköpfe Universalschwenkkopf. Baugrößen 18.. 55. Axialkraft 140 N.. 2560 N. Eigenmasse 0.13 kg.. 1. Baugrößen 18.. 55 Eigenmasse 0.13 kg.. 1.95 kg Axialkraft 140 N.. 2560 N Drehmoment 0.4 Nm.. 9.0 Nm Biegemoment 7.0 Nm.. 128 Nm Anwendungsbeispiel Roboter-Greifmodul zur schnellen Entnahme und Beladung

Mehr

GMP. Anwendungsbeispiel. Greifmodule Pneumatisch 2-Finger-Parallelgreifer Kleinteilegreifer. 1 Einfachsockel SOE 055. 5 Adapterplatte APL 220

GMP. Anwendungsbeispiel. Greifmodule Pneumatisch 2-Finger-Parallelgreifer Kleinteilegreifer. 1 Einfachsockel SOE 055. 5 Adapterplatte APL 220 Baugrößen 12.. 28 Eigenmasse 0.14 kg.. 0.86 kg 50 N.. 420 N Hub pro Finger 2.5 mm.. 8 mm Werkstückgewicht Kraftschluss bis 1.4 kg Anwendungsbeispiel 8 7 3 3 6 5 4 7 2 8 2 1 1 Pneumatisches Kreuzportal

Mehr

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm GWS Baugrößen 064.. 125 Handhabungsgewicht bis 170 kg Momentenbelastung M x bis 400 Nm Momentenbelastung M y bis 400 Nm Momentenbelastung M z bis 600 Nm Anwendungsbeispiel Austauschen und Ablegen von Werkzeugen

Mehr

PGN-plus. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch 2-Finger-Parallelgreifer Universalgreifer. Greifkraft 123 N 21150 N. Baugrößen. Hub pro Backe 2 mm 45 mm

PGN-plus. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch 2-Finger-Parallelgreifer Universalgreifer. Greifkraft 123 N 21150 N. Baugrößen. Hub pro Backe 2 mm 45 mm PGN-plus Baugrößen 40 380 Eigenmasse 0.08 kg 39.5 kg Greifkraft 123 N 21150 N Hub pro Backe 2 mm 45 mm Werkstückgewicht 0.62 kg 80.5 kg Anwendungsbeispiel Bestückungs-Einheit für leichte bis mittelschwere

Mehr

GSM. Modularer Aufbau. Varianten der Baureihe. Type GSM. Greifertyp P Z W R. Baugröße. {} AS IS ohne außensichernd innensichernd. {} AS außensichernd

GSM. Modularer Aufbau. Varianten der Baureihe. Type GSM. Greifertyp P Z W R. Baugröße. {} AS IS ohne außensichernd innensichernd. {} AS außensichernd GSM Pneumatisch Greif-Schwenk-Module Parallelgreifer Modularer Aufbau Varianten der Baureihe Type GSM Greifertyp P Z W R Baugröße 32 40 50 64 30 38 45 16 20 25 32 40 16 20 25 32 40 Greifkraftsicherung

Mehr

System PowerCube. System PowerCube. Linearachsen Systemerläuterung. Intelligenz aus dem Baukasten. Individuelle Lösungen aus dem Baukasten

System PowerCube. System PowerCube. Linearachsen Systemerläuterung. Intelligenz aus dem Baukasten. Individuelle Lösungen aus dem Baukasten System PowerCube Linearachsen Systemerläuterung System PowerCube Individuelle Lösungen aus dem Baukasten Intelligenz aus dem Baukasten Die Module der PowerCube-Serie bilden die Basis für die flexible Kombinatorik

Mehr

Anwendungsbeispiel. Drehmodule Pneumatisch Schwenkeinheit. 1 Doppelsockel SOD 035. 6 Rotationsmodul RM 21. 2 Hohlsäule SLH 035-0450

Anwendungsbeispiel. Drehmodule Pneumatisch Schwenkeinheit. 1 Doppelsockel SOD 035. 6 Rotationsmodul RM 21. 2 Hohlsäule SLH 035-0450 Baugrößen 08.. 21 Eigenmasse 0.091kg.. 1.6 kg Drehmoment 0.107 Nm.. 1.9 Nm Axialkraft 120 N.. 950 N Biegemoment 3 Nm.. 39 Nm Anwendungsbeispiel 4 3 5 8 9 2 2 6 7 7 7 8 1 9 Pneumatisches Be- und Endladehandling

Mehr

Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Induktive Näherungsschalter

Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Induktive Näherungsschalter IN Induktive Näherungsschalter Induktive Näherungsschalter werden benutzt, um den gegenwärtigen Zustand von Automationskomponenten abzufragen. Sie werden von SCHUNK in den Versionen IN (Sensor mit 0 cm

Mehr

CLM. Anwendungsbeispiel. Linearmodule Pneumatisch Kompaktlinearmodul. 1 Einfachsockel SOE 055. 5 Adapterplatte APL 120. 6 Linearmodul CLM 050-H050

CLM. Anwendungsbeispiel. Linearmodule Pneumatisch Kompaktlinearmodul. 1 Einfachsockel SOE 055. 5 Adapterplatte APL 120. 6 Linearmodul CLM 050-H050 CLM Baugrößen 08.. 200 Eigenmasse 0.07 kg.. 5.32 kg Antriebskraft 30 N.. 482 N Hub 14 mm.. 150 mm Wiederholgenauigkeit ± 0.005 mm.. ± 0.02 mm Anwendungsbeispiel 4 5 6 3 7 8 2 1 Pneumatische Pick & Place-Einheit

Mehr

Kabel/Verbinder. Kabel und Verbinder. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Kabel/Verbinder für Sensoren und Verteiler

Kabel/Verbinder. Kabel und Verbinder. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Kabel/Verbinder für Sensoren und Verteiler Kabel/Verbinder Zubehör Sensorik Kabel/Verbinder für Sensoren und Verteiler Kabel und Verbinder Verlängerungskabel sowie kundenseitig konfektionierbare Kabelstecker und -buchsen, zum flexiblen Anschluss

Mehr

SRU-plus 20. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 10.4 Nm F Z. max. 800 N

SRU-plus 20. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 10.4 Nm F Z. max. 800 N Ritzelbelastung i Momente und Kräfte dürfen gleichzeitig auftreten. Bei schweren Aufbauten bzw. Aufbauten mit hohem Massenträgheitsmoment muss eine Drosselung vorgenommen werden, dass die Drehbewegung

Mehr

Drehmodule. Highlights. Antrieb. Selbsthemmung. Positionsabfrage. Mehr Sicherheit

Drehmodule. Highlights. Antrieb. Selbsthemmung. Positionsabfrage. Mehr Sicherheit Drehmodule Highlights Antrieb AC Servomotor in Verbindung mit Zahnriemen-Zahnstange- Schneckengetriebe regulierbares Drehmoment bis Nm regulierbare Drehzahl bis 50 U/min programmierbar und positionierbar

Mehr

Stark. Leicht. Kompakt. Magnetgreifer EGM

Stark. Leicht. Kompakt. Magnetgreifer EGM EGM Stark. Leicht. Kompakt. Magnetgreifer EGM Elektro-Permanentmagnetgreifer zur energieeffizienten Handhabung von ferromagnetischen Werkstücken Einsatzgebiet U niversell einsetzbarer, kompakter Greifer

Mehr

PMP. Anwendungsbeispiel. Portalmodule Pneumatisch Portalachse. 1 Einfachsockel SOE 055. 6 Adapterplatte APL 230. 2 Hohlsäule SLH 055-0500

PMP. Anwendungsbeispiel. Portalmodule Pneumatisch Portalachse. 1 Einfachsockel SOE 055. 6 Adapterplatte APL 230. 2 Hohlsäule SLH 055-0500 PMP Baugrößen 16.. 25 Nutzhub bis 5000 mm Antriebskraft 100 N.. 250 N Momentenbelastung bis 500 Nm Wiederholgenauigkeit ± 0.02 mm Anwendungsbeispiel 3 4 7 3 4 6 5 2 8 2 1 9 1 Pneumatisches Kreuzportal

Mehr

FPS. Flexibler Positionssensor FPS. Funktionsbeschreibung. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Messsysteme Flexibler Positionssensor FPS

FPS. Flexibler Positionssensor FPS. Funktionsbeschreibung. Vorteile Ihr Nutzen. Zubehör Sensorik Messsysteme Flexibler Positionssensor FPS FPS Zubehör Sensorik Messsysteme Flexibler Positionssensor FPS Flexibler Positionssensor FPS Das FPS-Sensorsystem ermittelt die Position von Greiferbacken. Anschließend gibt es digital aus, in welchem

Mehr

EPM. System GEMOTEC. Direktantrieb Systemerläuterung. Power durch Linearmotoren. Automation aus dem Systembaukasten

EPM. System GEMOTEC. Direktantrieb Systemerläuterung. Power durch Linearmotoren. Automation aus dem Systembaukasten EPM Direktantrieb Systemerläuterung System GEMOTEC Automation aus dem Systembaukasten Power durch Linearmotoren Die ELM- und EPM-Module sind einfach einzusetzende, rein elektrische Positioniersysteme.

Mehr

SRU-plus 50. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 340 Nm F Z. max. 9000 N

SRU-plus 50. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 340 Nm F Z. max. 9000 N Ritzelbelastung i Momente und Kräfte dürfen gleichzeitig auftreten. Bei schweren Aufbauten bzw. Aufbauten mit hohem Massenträgheitsmoment muss eine Drosselung vorgenommen werden, dass die Drehbewegung

Mehr

Flexibel. Modular. Stark. Schnellwechselsystem SWS L

Flexibel. Modular. Stark. Schnellwechselsystem SWS L Flexibel. Modular. Stark. Schnellwechselsystem SWS L Pneumatisches Werkzeugwechselsystem mit patentierter Verriegelung für den Schwerlastbereich. Einsatzgebiet Universell einsetzbar bei kurzen Wechselzeiten

Mehr

Mini-Linearservomotoren Baureihe MLM

Mini-Linearservomotoren Baureihe MLM Version 1.0 Mini-Linearservomotoren Baureihe MLM Inhalt 1 ALLGEMEINE INFORMATIONEN... 3 2 MINI-LINEARMOTOREN MLM01... 5 2.1 Technische Daten... 5 2.2 Abmessungen... 6 2.3 Hubbereiche und konstruktive Anforderungen...

Mehr

Fernbedienterminal (ROT) Bedienterminal (OT)

Fernbedienterminal (ROT) Bedienterminal (OT) Das Fernbedienterminal (Remote Operating Terminal) und das Bedienterminal (Operating Terminal) sind flexible Auswerteeinheiten für Anton Paar Smart Sensoren (z. B. Carbo 510, L-Vis 510). Bei Auslieferung

Mehr

Gripping Meets Industrie 4.0. Intelligente SCHUNK Komponenten für smarte Fertigungsprozesse

Gripping Meets Industrie 4.0. Intelligente SCHUNK Komponenten für smarte Fertigungsprozesse Gripping Meets Industrie 4.0 Intelligente SCHUNK Komponenten für smarte Fertigungsprozesse Gripping Meets Industrie 4.0 Intelligente SCHUNK Komponenten für smarte Fertigungsprozesse Megatrend Industrie

Mehr

ABSOLUTE WINKELCODIERER ETHERNET-TCP/IP

ABSOLUTE WINKELCODIERER ETHERNET-TCP/IP Hauptmerkmale - kompakte und robuste Industrieausführung - Kommunikation über Standardprotokolle - Integrierter Webserver - Schnittstelle: Ethernet-TCP/IP - Gehäuse: 58 mm - Welle: 6 oder 10 mm - Auflösung:

Mehr

Produktinformation. Funksensorik RSS

Produktinformation. Funksensorik RSS Produktinformation RSS RSS Kabellos. Flexibel. Zuverlässig. RSS Das Übertragungssystem RSS ermöglicht die kabellose Übermittlung von zwei Sensorsignalen per Funk. Einsatzgebiet Für Applikationen, in denen

Mehr

Rotative Messtechnik. Absolute Multiturn Drehgeber mit Profibus-DP-Anschluss

Rotative Messtechnik. Absolute Multiturn Drehgeber mit Profibus-DP-Anschluss Multiturn Typ 8 Profibus-DP Sehr kompakt (nur mm Einbautiefe) und besonders geeignet für hoch dynamische nwendungen dank der patentierten berührungslosen Multiturnstufe Vollwelle oder Sackloch-Hohlwelle

Mehr

Kühlwassersteuerungen für offene und geschlossene Kühlsysteme

Kühlwassersteuerungen für offene und geschlossene Kühlsysteme Kühlwassersteuerungen für offene und geschlossene Kühlsysteme Kühlwassermanagementsysteme dienen zur Absalzung und Dosierung der notwendigen Wasserbehandlungsprodukte (Inhibitoren, Korrosionsschutz und

Mehr

Leistungsstark. Flexibel. Energieeffizient. Drehdurchführung DDF 2

Leistungsstark. Flexibel. Energieeffizient. Drehdurchführung DDF 2 DDF 2 Roboterzubehör Durchführen Drehdurchführung Leistungsstark. Flexibel. Energieeffizient. Drehdurchführung DDF 2 Zur Mediendurchführung von elektrischen Signalen und Pneumatik für den Einsatz am Roboter

Mehr

Linearantrieb Insolis 3 zur Solarmodul-Nachführung. Der Sonne folgen mit unseren Antrieben für Solaranwendungen. Insolis 3

Linearantrieb Insolis 3 zur Solarmodul-Nachführung. Der Sonne folgen mit unseren Antrieben für Solaranwendungen. Insolis 3 Linearantrieb Insolis zur Solarmodul-achführung Der Sonne folgen mit unseren Antrieben für Solaranwendungen Insolis Linearantrieb Insolis Antriebsbeschreibung und Einsatzgebiete Der Antrieb für Solaranwendungen

Mehr

Robust. Flexibel. Präzise. 6 Achs Kraft Momenten Sensor FT

Robust. Flexibel. Präzise. 6 Achs Kraft Momenten Sensor FT Robust. Flexibel. Präzise. 6 Achs Kraft Momenten Sensor FT Starrer 6-Achs-Kraft-Momenten-Sensor zum präzisen Messen in allen sechs Freiheitsgraden. Einsatzgebiet Universell einsetzbar bei Roboterapplikationen

Mehr

3-Backen-Zentrischgreifer

3-Backen-Zentrischgreifer 3-Backen-Zentrischgreifer Highlights Antrieb doppelwirkender, pneumatischer Drehflügelzylinder hohe Antriebskraft beim Öffnen und Schließen hohes Greifmoment von bis zu 9 Nm Antriebswelle rückseitiger

Mehr

Steuerungshardware. IndraControl L65

Steuerungshardware. IndraControl L65 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Vorteile: Skalierbare Hardwareplattform standardisierte Kommunikationsschnittstellen optional erweiterbar durch Funktions- und Technologiemodule

Mehr

SKT Hohlwellenmotoren

SKT Hohlwellenmotoren SKT Hohlwellenmotoren Dauerdrehmomente: bis 560 Nm Spitzendrehmomente: bis 1500 Nm Dynamische Axialkräfte: 18 kn? 210 kn Statische Axialkräfte: 48 kn? 570 kn Durchmesser Hohlwelle: 35mm/65mm/105mm Konvektionskühlung

Mehr

Handlingsysteme für Presswerk und Rohbau IMB-9/2009

Handlingsysteme für Presswerk und Rohbau IMB-9/2009 Handlingsysteme für Presswerk und Rohbau IMB-9/2009 Inhaltsverzeichnis Handlingsystem für Presswerk und Rohbau Blatt: A1 Seite 1. Firmenportrait IPR 1.1 2. Montagehinweise Hinweise, Komponentenübersicht

Mehr

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 Überwachungsrelais für Überströme und Unterströme INTERFACE Datenblatt PHOENIX CONTACT - 11/2005 Beschreibung EMD-SL-C-OC-10 Überstromüberwachung von Gleich- und Wechselstrom

Mehr

Fahrhebelverstellgerät FVG9401ec. Universelle Stelleinrichtung für Drosselklappen, Einspritzpumpen und Automatikgetriebe

Fahrhebelverstellgerät FVG9401ec. Universelle Stelleinrichtung für Drosselklappen, Einspritzpumpen und Automatikgetriebe Fahrhebelverstellgerät FVG9401ec Universelle Stelleinrichtung für Drosselklappen, Einspritzpumpen und Automatikgetriebe Fahrhebelverstellgerät FVG9401ec Das Fahrhebelverstellgerät FVG9401ec ist ein universelles

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus

TECHNISCHES DATENBLATT Absolutgeber AC 58 - Profibus Diagnose LEDs Kabel oder M12-Stecker Anschluss Ausgabe von Geschwindigkeit, Beschleunigung Programmierbar: Auflösung, Preset, Direction, Betriebszeit Option: Anzeige "tico" Adresse über Schnittstelle parametrierbar

Mehr

UFM - HYBRID. Effizient Leistungsstark - Zuverlässig. PROMESS Gesellschaft für Montage- und Prüfsystem mbh

UFM - HYBRID. Effizient Leistungsstark - Zuverlässig. PROMESS Gesellschaft für Montage- und Prüfsystem mbh UFM - HYBRID Effizient Leistungsstark - Zuverlässig PROMESS Gesellschaft für Montage- und Prüfsystem mbh Ausgestellt: Berlin, Juli 2010 GENERELLE INFORMATIONEN PROMESS Universelle Fügemodule wurden für

Mehr

AMKASMART idt/idtg Die integrierte Servoantriebslösung.

AMKASMART idt/idtg Die integrierte Servoantriebslösung. AMKASMART /G Die integrierte Servoantriebslösung. V o r t e i l e Wirtschaftlich und platzsparend Integrierter Geber in Single- oder Multiturnausführung E/A Schnittstelle integriert Integrierte Getriebelösungen

Mehr

Produktinformation. Gateway Zum Anschluss von EnDat-Messgeräten an PROFIBUS-DP

Produktinformation. Gateway Zum Anschluss von EnDat-Messgeräten an PROFIBUS-DP Produktinformation Gateway Zum Anschluss von EnDat-Messgeräten an PROFIBUS-DP April 2012 PROFIBUS-Gateway zum Anschluss von EnDat-Messgeräten Messgeräte mit EnDat-Interface zum Anschluss über Gateway Für

Mehr

Alles integriert die intelligenten Kompaktantriebe IclA

Alles integriert die intelligenten Kompaktantriebe IclA Alles integriert die intelligenten Kompaktantriebe IclA 2 Ein Feldbuskabel und ein Versorgungskabel mehr ist zur Ansteuerung der Kompaktantriebe IclA nicht notwendig. Die Integration. Perfekt für de Produktprogramm

Mehr

ild 50-6 Lineareinheit mit Linearmotor

ild 50-6 Lineareinheit mit Linearmotor ild 50-6 Lineareinheit mit Linearmotor Einleitung Wo die bisher üblichen Lineareinheiten mit Spindelantrieben an ihre Grenzen stoßen, spielen Lineareinheiten mit Linearmotoren ihre Vorteile aus: Sie erreichen

Mehr

W(G)S3 Positionssensor analog oder A/D-Wandler synchron seriell

W(G)S3 Positionssensor analog oder A/D-Wandler synchron seriell W(G)S3 Positionssensor analog oder A/D-Wandler synchron seriell Positions- und Geschwindigkeits-Sensor für mittlere Meßbereiche Schutzart IP50 Meßbereich: 0... 3750 mm bis 0... 7500 mm Mit analogem oder

Mehr

3 TECHNISCHER HINTERGRUND

3 TECHNISCHER HINTERGRUND Techniken und Voraussetzungen 3 TECHNISCHER HINTERGRUND 3.1 Was bedeutet Feldbus-Technik? Die Feldbus-Technik wird zur Datenübertragung zwischen Sensoren / Aktoren und Automatisierungsgeräten, z.b. Speicher-Programmierbaren-

Mehr

Motoreinheiten MTR-DCI, intelligente Stellmotoren

Motoreinheiten MTR-DCI, intelligente Stellmotoren Merkmale Allgemeines Die Motoreinheit MTR-DCI ist ein innovativer Motor für Positionieraufgaben mit integrierter Leistungselektronik. Vier Komponenten im einem Gehäuse Im MTR-DCI sind sowohl Motor, Getriebe,

Mehr

Feldbusanbindungen Linkstruktur DDL DDL-X-Tool. Katalogbroschüre

Feldbusanbindungen Linkstruktur DDL DDL-X-Tool. Katalogbroschüre Feldbusanbindungen Linkstruktur DDL Katalogbroschüre 2 Feldbusanbindungen Linkstruktur DDL V-Design, Optionales Werkzeug zur Vereinfachung der Inbetriebnahme von DDL- Komponenten 3 Feldbusanbindungen Linkstruktur

Mehr

Panel-PC. 15" Embedded-Panel-PC IndraControl VEP 50

Panel-PC. 15 Embedded-Panel-PC IndraControl VEP 50 15" Embedded- IndraControl VEP 50 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Technische Daten VEP 50.3 CH VEP 50.4 DE VEP 50.4 BI VEP 50.5 DF Prozessor CPU Celeron 600 MHz Atom 1,1 GHz

Mehr

KEYSTONE. OM4 - EPI 2 Bluetooth Interface Modul Einbau- und Einstellanleitungen. www.pentair.com/valves

KEYSTONE. OM4 - EPI 2 Bluetooth Interface Modul Einbau- und Einstellanleitungen. www.pentair.com/valves KEYSTONE Inhalt 1 Optionsmodul 4: Bluetooth Modul 1 2 Einbau 2 3 Beschreibung des OM4 Bluetooth Moduls 4 4 OM4 Schaltplan 5 1. Optionsmodul 4: Bluetooth Interface Modul 1.1 OM4 Bluetooth Interface Modul

Mehr

Optische Datenübertragung DDLS 200 Robust, kompakt und international kommunikativ

Optische Datenübertragung DDLS 200 Robust, kompakt und international kommunikativ Optische Datenübertragung DDLS 200 Robust, kompakt und international kommunikativ PRODUKTINFORMATION DDLS 200 die Alternative zu WLAN von Leuze electronic. Kontaktlos, verschleißfrei, störsicher. Die Datenlichtschranke

Mehr

Optional lackiert. LT4 max. 10x4 Tasten. IP65 Kontakt und Führungselemente im gedichteten Raum

Optional lackiert. LT4 max. 10x4 Tasten. IP65 Kontakt und Führungselemente im gedichteten Raum R&R IKL-118 Einbauleuchttastatur Bild Frontplatte Farben Tastentypen / Layout Betätigungskraft Hub Lebensdauer Schutzart Typ IKL-118 LT1-4x3 Aluminium eloxiert Farblos, schwarz,. Optional lackiert. LT1

Mehr

Geschwindigkeitsoptimierte Punkt-zu-Punkt Fernwirksysteme

Geschwindigkeitsoptimierte Punkt-zu-Punkt Fernwirksysteme Geschwindigkeitsoptimierte Punkt-zu-Punkt Fernwirksysteme Geschwindigkeitsoptimierte Ausführung für Standleitung oder LWL Störsichere und schnelle bidirektionale Punkt-zu-Punkt-Datenübertragung Standleitungsmodem

Mehr

Modulares LWL-Fernwirksystem

Modulares LWL-Fernwirksystem Modulares LWL-Fernwirksystem Punkt zu Punkt Datenübertragung über Lichtwellenleiter Uni- oder Bidirektionale Punkt zu Punkt Datenübertragung Modularer Ausbau bis 32 E/A-Module Entfernung bis zu 22 km abhängig

Mehr

ABSOLUTER NEIGUNGSSENSOR PROFIBUS DP

ABSOLUTER NEIGUNGSSENSOR PROFIBUS DP Hauptmerkmale - kompakte und robuste Industrieausführung - mikroprozessorgesteuerte Sensoren - Interface: Profibus DP - Code: Binär - Auflösung: bis zu 0,001 - Genauigkeit: bis 0,15 - Viskosität: 2 mpas

Mehr

Feldbusanschluss mit Lichtwellenleiter (LWL) in Linien-/Sterntopologie

Feldbusanschluss mit Lichtwellenleiter (LWL) in Linien-/Sterntopologie Feldbusanschluss mit Lichtwellenleiter (LWL) in Linien-/Sterntopologie 1. Verwendung... 1 2. Technische Daten... 2 2.1. LWL-Anschluss-Platine... 2 2.2. Leitungstypen LWL- Anschluss... 2 3. PROFIBUS-Konfiguration...

Mehr

Eyesight Vision-Systeme alles ist möglich

Eyesight Vision-Systeme alles ist möglich Eyesight Vision-Systeme alles ist möglich Endlich können Sie machen, was Sie wollen made in Germany Maß halten: Die Maßhaltigkeit eines Objektes zum Beispiel eines Dreh- oder Pressteils ist ein wesentliches

Mehr

nanomat -EC Einbauschrauber Drehmomente von 0,02-0,12 nm MICROMAT -EC Einbauschrauber Drehmomente von 0,03-0,8 nm

nanomat -EC Einbauschrauber Drehmomente von 0,02-0,12 nm MICROMAT -EC Einbauschrauber Drehmomente von 0,03-0,8 nm Schraubtechnik Automation Druckluftmotoren Druckluftwerkzeuge Einbauschrauber elektronisch nanomat -EC Einbauschrauber Drehmomente von 0,02-0,12 nm MICROMAT -EC Einbauschrauber Drehmomente von 0,03-0,8

Mehr

Herzlich Willkommen. Kompaktleistungsschalter 3VA. Frei verwendbar / Siemens AG 2014. Alle Rechte vorbehalten.

Herzlich Willkommen. Kompaktleistungsschalter 3VA. Frei verwendbar / Siemens AG 2014. Alle Rechte vorbehalten. Herzlich Willkommen Kompaktleistungsschalter 3VA siemens.com/answers Der neue Kompaktleistungsschalter 3VA überzeugt mit System Seite 2 Das System 3 Zubehör 8 Kommunikation 11 Support 13 Seite 3 Zwei Baureihen

Mehr

samos pro kompakte Sicherheitssteuerung

samos pro kompakte Sicherheitssteuerung samos pro kompakte Sicherheitssteuerung samos pro ist eine kompakte und leistungsfähige Sicherheitssteuerung für den Maschinenund Anlagenbau. Mit den nur 22,5 mm breiten Modulen sind programmierbare Sicherheitslösungen

Mehr

Set für einfache I/O-Kommunikation über Profibus-DP in Schutzart IP20 TI-BL20-DPV1-S-8

Set für einfache I/O-Kommunikation über Profibus-DP in Schutzart IP20 TI-BL20-DPV1-S-8 Typenbezeichnung Ident-Nr. 1545077 Anzahl der Kanäle 8 Abmessungen (B x L x H) 110.3 x 128.9 x 74.4 mm Nennspannung aus Versorgungsklemme 24 VDC Versorgungsspannung 24 VDC Systemversorgung 24 VDC / 5 VDC

Mehr

Leistungsauslegung Servogetriebeantriebe

Leistungsauslegung Servogetriebeantriebe Leistungsauslegung Servogetriebeantriebe Dr.-Ing. Carsten Fräger Leiter Product Management Servotechnik Lene AG Postfach 0 3 52 D-3763 Hameln Standort: Hans-Lene-Straße D-3855 Aeren www.lene.com Zusammenfassung

Mehr

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor

AS-i 3.0 PROFINET-Gateways mit integriertem Sicherheitsmonitor AS-i 3.0 PROFI-Gateways 2 / 1 Master, PROFI-slave Bis zu 32 Freigabekreise bis zu 6 Freigabekreise SIL 3, Kat. 4 im Gerät Relais oder schnelle elektronische (Abbildung ähnlich) Sichere Ausgänge werden

Mehr

NEU ELEKTRO HOHL- UND VOLLSPANNZYLINDER. Effizient - Präzise - Energiesparend

NEU ELEKTRO HOHL- UND VOLLSPANNZYLINDER. Effizient - Präzise - Energiesparend NEU ELEKTRO HOHL- UND VOLLSPANNZYLINDER Effizient - Präzise - Energiesparend ELEKTRO HOHL- UND VOLLSPANNZYLINDER Elektrische Spannsysteme befinden sich noch am Anfangspunkt der Entwicklung. Sie werden

Mehr

engineering mannesmann Rexroth MDD Digitale AC-Servomotoren Projektierung DOK-MOTOR*-MDD********-PRJ1-DE-P Indramat

engineering mannesmann Rexroth MDD Digitale AC-Servomotoren Projektierung DOK-MOTOR*-MDD********-PRJ1-DE-P Indramat engineering mannesmann Rexroth MDD Digitale C-Servomotoren Projektierung DOK-MOTOR*-MDD********-PRJ1-DE-P 268434 Indramat Zu dieser Dokumentation Titel rt der Dokumentation E-Dok Interner blagevermerk

Mehr

Set für einfache I/O-Kommunikation über Ethernet Modbus/TCP / EtherNet/IP / PROFINET in Schutzart IP67 TI-BL67-EN-S-4

Set für einfache I/O-Kommunikation über Ethernet Modbus/TCP / EtherNet/IP / PROFINET in Schutzart IP67 TI-BL67-EN-S-4 Zur Integration in SPS-Systeme ist keine spezielle Software (Funktionsbaustein) erforderlich Bis zu 50m Leitungslänge zwischen Interface und Schreib-Lese-Kopf 10/100 MBit/s LEDs zur Anzeige der Versorgungsspannung,

Mehr

CML 700i Messender Lichtvorhang mit integrierter Steuereinheit und Schnittstellen für noch einfachere Bedienung

CML 700i Messender Lichtvorhang mit integrierter Steuereinheit und Schnittstellen für noch einfachere Bedienung CML 700i Messender Lichtvorhang mit integrierter Steuereinheit und Schnittstellen für noch einfachere Bedienung P R O D U K T I N F O R M AT I O N Wie eine simple Idee eine ganze Produktgruppe beflügelt.

Mehr

minimat -ec-servo einbauschrauber

minimat -ec-servo einbauschrauber Schraubtechnik Automation Druckluftmotoren Druckluftwerkzeuge einbauschrauber elektronisch minimat -ec-servo einbauschrauber maximale Flexibilität und prozesssicherheit gerade Bauform - Drehmomente von

Mehr

Handbuch Beckhoff 7300 V 0.1

Handbuch Beckhoff 7300 V 0.1 & Handbuch Beckhoff 7300 V 0.1 Stand: Juli 2012 Alle softwarebezogenen Beschreibungen beziehen sich auf die Software V1279. Wir empfehlen bei älteren Versionen das System upzudaten. Kleine Abweichungen

Mehr

Colibri Kompakt 17 Schrittmotor mit integrierter Positioniersteuerung

Colibri Kompakt 17 Schrittmotor mit integrierter Positioniersteuerung Datenblatt Colibri Kompakt 17 Schrittmotor mit integrierter Positioniersteuerung Allgemeine Technische Daten Steuerspannung: Motorspannung: max. Phasenstrom: Schnittstellen: Motorleistung: + 24 bis +36

Mehr

Superior Clamping and Gripping

Superior Clamping and Gripping Produktübersicht Superior Clamping and Gripping Jens Lehmann steht für präzises Greifen und konzentriertes, sicheres Halten. Als Markenbotschafter im Team von SCHUNK repräsentiert der Nr.-1-Torwart unsere

Mehr

IL CAN BK-TC-PAC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2718701

IL CAN BK-TC-PAC. Auszug aus dem Online- Katalog. Artikelnummer: 2718701 Auszug aus dem Online- Katalog IL CAN BK-TC-PAC Artikelnummer: 2718701 CANopen-Buskoppler, 24 V DC, Busschnittstelle 2 x 5-polig TWIN- COMBICON-Stecker, komplett mit Zubehör (Anschlussstecker und Beschriftungsfeld)

Mehr

Fragebogen Auswahl Schrittmotor-System

Fragebogen Auswahl Schrittmotor-System Fragebogen Auswahl Schrittmotor-System Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Anwendung / Anordnung / Konfiguration... 3 3 Abmessungen... 4 4 Umgebung... 4 4.1 Temperatur... 4 5 Mechanische Last... 4 5.1

Mehr

ONLINE-DATENBLATT. RFMS Pro TRACK-AND-TRACE-SYSTEME

ONLINE-DATENBLATT. RFMS Pro TRACK-AND-TRACE-SYSTEME ONLINE-DATENBLATT RFMS Pro A B C D E F H I J K L M N O P Q R S T Technische Daten im Detail Merkmale Frequenzband MTBF MTTR Applikationen Einsatzgebiet Performance Anzahl der Codes pro Lesetor Bestellinformationen

Mehr

Überspannungsschutz und Spannungsstabilisierung für Motion-Control-Klemmen

Überspannungsschutz und Spannungsstabilisierung für Motion-Control-Klemmen Keywords Pufferkondensator Brems-Chopper Feldbus Antrieb Stepper Schrittmotor DC-Motor Endstufe Zwischenkreis Überspannung Rückspeisung EtherCAT K-Bus Busklemme SPS Überspannungsschutz und Spannungsstabilisierung

Mehr

Schneller. Kompakter. Leistungsfähiger. Kleine, universelle Schwenkeinheit SRU-mini

Schneller. Kompakter. Leistungsfähiger. Kleine, universelle Schwenkeinheit SRU-mini SRU-mn Pneumatsch Schwenkenheten Mnaturschwenkenhet Schneller. Kompakter. Lestungsfähger. Klene, unverselle Schwenkenhet SRU-mn Lechte und schnelle Mnaturschwenkenhet mt velfältgen Optonen we Fluddurchführung,

Mehr

ABSOLUTE WINKELCODIERER AWC58 PROFIBUS-DP PROCESS FIELD BUS

ABSOLUTE WINKELCODIERER AWC58 PROFIBUS-DP PROCESS FIELD BUS ABSOLUTE WINKELCODIERER PROCESS FIELD BUS Hauptmerkmale kompakte und robuste Industrieausführung Zertifiziert durch Profibus Nutzerorg., CE Schnittstelle: Profibus-DP Gehäuse: 58 mm Welle: 6 oder 10 mm

Mehr

PRODUKTANKÜNDIGUNG. SystemOne CM Sicheres Mehrachssystem für kompakte Automatisierungslösungen

PRODUKTANKÜNDIGUNG. SystemOne CM Sicheres Mehrachssystem für kompakte Automatisierungslösungen PRODUKTANKÜNDIGUNG SystemOne CM Sicheres Mehrachssystem für kompakte Automatisierungslösungen Mehrachssystem System One CM Anschluss Bremswiderstand Ausgang 24 V DC ZK- und 24 V - Verbund MMI zur zentralen

Mehr

Gepulster Yb-Faserlaser, wartungsfrei. Laser Typ FL 10 FL 20 FL 30 FL 50. Max. mittlere Ausgangsleistung 10 W 20 W 30 W 50 W

Gepulster Yb-Faserlaser, wartungsfrei. Laser Typ FL 10 FL 20 FL 30 FL 50. Max. mittlere Ausgangsleistung 10 W 20 W 30 W 50 W High-Speed Lasermarkierung für industrielle Anwendungen Klasse 4 Faserlaserkopf zur Markierung von Metallen und Kunststoffen Einfache Integration in bestehende Prozesse Laser Laser Gepulster Yb-Faserlaser,

Mehr

Stromregelventilbaukasten

Stromregelventilbaukasten inspired hydraulics. Stromregelventilbaukasten FPR102 Funktionsbeschreibung Stromregelventile der Baureihe FPR10 dienen zur lastunabhängigen und stufenlosen Einstellung der Arbeitsgeschwindigkeiten von

Mehr

SPATZMulti04 Schweißrekorder

SPATZMulti04 Schweißrekorder SPATZMulti04 Schweißrekorder Die neue Generation des SPATZMulti04 Schweißrekorders ist die konsequente Weiterentwicklung des erfolgreichen Vorgängers und ist in allen Bereichen noch leistungsfähiger und

Mehr

Thermische Massedurchfluss- Messer und Regler für Gase

Thermische Massedurchfluss- Messer und Regler für Gase red-y smart series Produktinformation Thermische Massedurchfluss- Messer und Regler für Gase Zuverlässig und genau: Thermische Massedurchflussmesser und Regler Durch bewährte Technologie und standardisierte

Mehr

P R O D U K T I N F O R M A T I O N. KONTURflex Messende Lichtvorhänge

P R O D U K T I N F O R M A T I O N. KONTURflex Messende Lichtvorhänge P R O D U K T I N F O R M A T I O N KONTURflex Messende Lichtvorhänge Der messende Lichtvorhang KONTURflex mit Feldbusadaption. Adaptierbar, variabel einsetzbar, zuverlässig. KONTURflex, einer der schnellsten

Mehr

DC-PMM/24V Power Management Modul für Positionier-Motor POSMO A Power Management Module for Positioning Motor POSMO A

DC-PMM/24V Power Management Modul für Positionier-Motor POSMO A Power Management Module for Positioning Motor POSMO A s DC-PMM/24V Power Management Modul für Positionier-Motor POSMO A Power Management Module for Positioning Motor POSMO A Best. Nr. / Order No.: 9AL2137-1AA00-1AA0 Betriebsanleitung Operating Instructions

Mehr

LED FLEXSTRIP Technische Daten Beschreibung Kurzbeschreibung Einsatzgebiet Technik Montage Farben Dimm- und Farbsteuerung NP Lighting

LED FLEXSTRIP Technische Daten Beschreibung Kurzbeschreibung Einsatzgebiet Technik Montage Farben Dimm- und Farbsteuerung NP Lighting FLESTRIP e Daten Beschreibung Kurzbeschreibung FLESTRIP sind flexible -Streifen, welche wahlweise mit TOP- SMD 3528, TOP SMD 5050 oder Side SMD 3806 bestückt werden. Die Anzahl der je Meter kann 30, 60

Mehr

Projektname: Projektverantwortlicher: Serienmaschine, geplante Anzahl pro Jahr: Tel.: +41 43 500 55 00 Fax: +41 43 500 55 01. qv@qualivision.

Projektname: Projektverantwortlicher: Serienmaschine, geplante Anzahl pro Jahr: Tel.: +41 43 500 55 00 Fax: +41 43 500 55 01. qv@qualivision. Lastenheft für Bildverarbeitungsaufgaben Für eine optimale Beratung brauchen wir folgende Angaben zu Ihrem Projekt. Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung. Faxen oder schicken Sie

Mehr

Vision-Sensoren Inspector PIM60, Inspector, Inspector PIM-series

Vision-Sensoren Inspector PIM60, Inspector, Inspector PIM-series ONLINE-DATENBLATT www.mysick.com Vision-Sensoren Inspector PIM60, Inspector, Inspector PIM-series VSPM-6F2113 Vision-Sensoren Inspector PIM60, Inspector, Inspector PIM-series Typ > VSPM-6F2113 Artikelnr.

Mehr

Superior Clamping and Gripping. Greifsysteme. Kompetenz an vorderster Front

Superior Clamping and Gripping. Greifsysteme. Kompetenz an vorderster Front Superior Clamping and Gripping Greifsysteme Kompetenz an vorderster Front 1 Superior Clamping and Gripping Jens Lehmann steht für präzises Greifen und konzentriertes, sicheres Halten. Als Markenbotschafter

Mehr

Web@SPS V3 WEB BASED AUTOMATION

Web@SPS V3 WEB BASED AUTOMATION Web@SPS V3 WEB BASED AUTOMATION Beschreibung Das Web@SPS ist eine freiprogrammierbare Steuerung (SPS), mit der Besonderheit, dass dieses Gerät auf Basis eines PCs mit einem 80186 Prozessor aufgebaut ist.

Mehr

Building Technologies HVAC Products

Building Technologies HVAC Products 7 615 Modbus-Schnittstelle Das Gerät dient als Schnittstelle zwischen einem LMV2...- / LMV3 - Feuerungsautomat und einem Modbus-System, wie z.b. einem Gebäudeautomationssystem (GAS). Die Modbus-Schnittstelle

Mehr

aj CYBERTRON Portalroboter

aj CYBERTRON Portalroboter aj CYBERTRON Achssysteme Anschrift: Louis-Bleriot-Straße 5 D-12487 Berlin Ihr Ansprechpartner: Matthias Arndt Telefon: ++ 49 30 631 0 631 Fax: ++ 49 30 631 0 636 email: arndt@aj-cybertron.de hompage: www.aj-cybertron.de

Mehr

AUS LEIDENSCHAFT FÜR PERFEKTION. HiPace M. Kompakte, magnetgelagerte Turbopumpen mit integrierter Antriebselektronik

AUS LEIDENSCHAFT FÜR PERFEKTION. HiPace M. Kompakte, magnetgelagerte Turbopumpen mit integrierter Antriebselektronik AUS LEIDENSCHAFT FÜR PERFEKTION HiPace M Kompakte, magnetgelagerte Turbopumpen mit integrierter Antriebselektronik HiPace M Kompakte, magnetgelagerte Turbopumpen mit integrierter Antriebselektronik Führend

Mehr

Kombinierter Magnet / Vakuum Zahnriemenförderer Fortschritt im Detail

Kombinierter Magnet / Vakuum Zahnriemenförderer Fortschritt im Detail Kombinierter Magnet / Vakuum Zahnriemenförderer Fortschritt im Detail Der Magnet / Vakuum Zahnriemenförderer ist ein kombinierter Förderer für den aufliegenden und hängenden Transport von plangerichteten

Mehr

Ausgabe 1.09. Maßgeschneiderte Kabel-Testgeräte

Ausgabe 1.09. Maßgeschneiderte Kabel-Testgeräte Ausgabe 1.09 Maßgeschneiderte Kabel-Testgeräte Inhaltsverzeichnis Kabel Testgeräte: Maßgeschneidert...3 Technische Daten...3 Kabelbiege-Prüfmaschinen...4 Technische Daten (1-achsige Kabelbiege-Prüfmaschine)...4

Mehr

Handbuch. CR200 und CR210. Version 2.1

Handbuch. CR200 und CR210. Version 2.1 Handbuch CR200 und CR210 Version 2.1 CR200 und CR210 Handbuch Inhalt Anmerkungen Die Informationen in diesem Handbuch sind gründlich recherchiert und bearbeitet worden. Trotzdem können wir keine, wie auch

Mehr

DATENKOMMUNIKATIONSMODUL DATACONT DC 6000

DATENKOMMUNIKATIONSMODUL DATACONT DC 6000 DATENKOMMUNIKATIONSMODUL DATACONT DC 6000 mit Ethernet TCP/IP, PROFIBUS DP, Modbus RTU, Modbus TCP Das Datenkommunikationsmodul DataCont DC 6000 ist mit verschiedenen Eingängen verfügbar. Das Gerät verarbeitet

Mehr

kommunale und industrielle Kläranlagen verfahrenstechnische Anlagen Papierindustrie

kommunale und industrielle Kläranlagen verfahrenstechnische Anlagen Papierindustrie Seite 1/9 JUMO ecoline NTU Optischer Sensor für Trübungsmessungen Kurzbeschreibung Die Trübungsmessung nach DIN EN ISO 7027 ist eine bewährte Methode zur Überwachung von Wasser mit geringer bis starker

Mehr

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. 1de. www.helmholz.de

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. 1de. www.helmholz.de Kurzanleitung Version 1de www.helmholz.de Anwendung und Funktionsbeschreibung Der OPTopus PROFIBUS Optical Link ist trotz seiner kleinen Bauweise ein ganz normaler PROFIBUS Repeater. Er ermöglicht die

Mehr

Kompaktbaureihe pro. 12 und 24 VDC, Last bis 4500 N

Kompaktbaureihe pro. 12 und 24 VDC, Last bis 4500 N 12 und 24 VDC, Last bis 4500 N Einfach die Besten Die Kompaktzylinder der pro-serie sind nicht für die normalen Aufgaben gedacht, sondern nur für die härtesten und anspruchsvollsten Anwendungen. Wenn der

Mehr