SPIEGEL 1. FC SAARBRÜCKEN BORUSSIA DORTMUND. ACHTELFINALE DFB-POKAL 2013/14 Dienstag, 3. Dezember, Uhr im Ludwigspark

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SPIEGEL 1. FC SAARBRÜCKEN BORUSSIA DORTMUND. ACHTELFINALE DFB-POKAL 2013/14 Dienstag, 3. Dezember, 20.30 Uhr im Ludwigspark"

Transkript

1 SPIEGEL 1. FC SAARBRÜCKEN BORUSSIA DORTMUND ACHTELFINALE DFB-POKAL 2013/14 Dienstag, 3. Dezember, Uhr im Ludwigspark Ein Produkt des Dezember 2013

2 sky.de Ich seh was Besseres. Großartiger Fußball, das ganze Jahr. Jetzt Vorteile sichern. Abbildungsbeispiel Hol Dir das ganz große Live-Fußballerlebnis. Bundesliga und 2. Bundesliga UEFA Champions League und DFB-Pokal UEFA Europa League und Premier League Ausgewählte Top-Spiele in brillantem HD gratis. 2) Sky+ HD-Festplattenleihreceiver für 0 2) Hol Dir das ganz große Live-Fußballerlebnis. Weihnachts-Special 29,90mtl. 1) 1) im 24-Monats-Abo, danach 46,90 mtl. 2) 2) Angebot gilt bei Buchung von Sky Welt, dem Fußball Bundesliga Premiumpaket und dem Sport Premiumpaket mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten (Monat der Freischaltung (anteilig) zzgl. 23 Monaten) für mtl. 29,90 zzgl. einmalig 12,90 Logistikpauschale und 39 Aktivierungsgebühr für Neu-Abonnenten (jeder Kunde ohne Sky Abonnement in den letzten 3 Monaten). Für Abonnenten, in deren Haushalt und/oder unter deren Kontonummer bereits ein Sky Abonnement für sich oder Dritte besteht oder bis zu 3 Monate vor Neuabschluss bestand, beträgt die Aktivierungsgebühr 99. Eine Anpassung bestehender Sky Abonnements auf dieses Angebot ist nicht möglich. Premium HD: Zusätzlich werden die HD-Sender entsprechend den gebuchten Programmpaketen und dem Angebot (Sport Paket: Sky Sport HD 1 und Sky Sport HD 2 sowie Sport 1+ HD; Fußball Bundesliga Paket: Sky Bundesliga HD 1, Sky Bundesliga HD 2 sowie Sport 1+ HD) während der Mindestvertragslaufzeit kostenlos freigeschaltet. Die Freischaltung endet automatisch. Zum Empfang ist ein HD-Receiver geeignet für Sky erforderlich. Bei Kabelempfang richtet sich die Verfügbarkeit der HD-Sender nach dem jeweiligen Kabelnetzbetreiber. Weitere Informationen unter sky.de/senderempfang. Receiver: Zu jedem Abonnement stellt Sky einen Sky+ HD-Festplattenreceiver während der gesamten Laufzeit leihweise zur Verfügung. Die einmalige Servicepauschale i. H. v. 169 entfällt bei diesem Angebot. Verlängerung: Wenn das Sky Abonnement nicht fristgerecht 2 Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird, verlängert es sich um weitere 12 Monate zu mtl. 46,90 (Sky Welt + 2 Premiumpakete). Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt. Stand: November Angebot gültig bis Änderungen vorbehalten. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Medienallee 26, Unterföhring.

3 3. Dezember Grußwort der Ministerpräsidentin Liebe Fußballfans! Außergewöhnliche Ereignisse rund um den Sport werben insbesondere für die Region, in der sie stattfinden. Das DFB-Pokalspiel zwischen dem 1. FC Saarbrücken und Borussia Dortmund ist ein solches Ereignis, das die Herzen der Fußballfans höher schlagen und das Saarland in den Mittelpunkt des sportlichen Interesses rücken lässt. Ich bin sicher, dass dieses besondere Pokalspiel in jeder Hinsicht für Spannung sorgt und viele Fußballbegeisterte ins Saarbrücker Ludwigsparkstadion kommen, um ihre Fußballidole zu unterstützen. Bei diesem Spiel stehen sich zwei Mannschaften gegenüber, die in verschiedenen Ligen spielen. Zugegebenermaßen hat Borussia Dortmund die besseren Chancen und ist eindeutiger Favorit. Aber nach wie vor verfügt auch der 1. FCS über Leistungsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Kampfgeist. Zudem ist im Sport bekanntlich vieles möglich. Schließlich wusste schon der legendäre Sepp Herberger, dass der Ball rund ist und ein Spiel 90 Minuten dauert. Pokalspiele haben darüber hinaus ihre Grußwort der Oberbürgermeisterin eigenen Gesetze. Deshalb bin ich davon überzeugt, dass dieses Pokalspiel in jeder Hinsicht für Spannung sorgt und viele saarländische Fußballfans natürlich ihrem Heimatverein die Daumen drücken. Nach einer bisher eher durchwachsenen Saison in der dritten Liga ist es dem 1. FCS zu gönnen, vielleicht bei diesem Pokalhit eine Sensation zu erreichen. Ich hoffe, dass dieses Spiel zwischen dem 1. FC Saarbrücken und Borussia Dortmund ein tolles Fußballerlebnis mit begeisterten Fans wird. Dem Publikum wünsche ich in einem ausverkauften Ludwigsparkstadion einen fairen Spielverlauf, spannende Spielszenen, ein unvergessliches Erlebnis und vielleicht die sportliche Überraschung. Annegret Kramp-Karrenbauer Ministerpräsidentin des Saarlandes Liebe Fußballfreundinnen und -freunde, liebe Gäste des Ludwigsparkstadions, am 4. August 2013 ein 3:1- Sieg gegen Werder Bremen, am 25. September 2013 ein 2:1-Erfolg gegen SC Paderborn und heute, am 3. Dezember 2013? Es ist ganz gleich, wie das Spiel ausgeht mit seinen Erfolgen in der Vorrunde hat der 1. FC Saarbrücken für Aufsehen im DFB-Pokal gesorgt. Dass die Erfolge dann noch mit Borussia Dortmund als Los im Achtelfinale gekrönt wurden, ist für die Fans des 1. FC Saarbrücken und alle Fußball-Interessierten im Saarland ein Traumlos. Der Champions-League-Finalist kommt in den Park, das ist das sportliche Highlight des Jahres. Und auch wenn die Chancen des 1. FC Saarbrücken eher zurückhaltend eingeschätzt werden, bin ich sicher, dass die Blau-Schwarzen alles daran setzen werden, es der Truppe von Erfolgscoach Jürgen Klopp so schwer wie möglich zu machen. Ich wünsche uns allen ein spannendes Spiel. Und ich hoffe natürlich, dass der 1. FC Saarbrücken die Sensation schafft. Ich bin mir sicher, dass mit einem ausverkauften Stadion und fast Fans dieser Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis werden wird und Sie als Besucherinnen und Besucher des Stadions Ihren Beitrag dazu leisten werden und die Mannschaft anfeuern und unterstützen. Sicherlich werden viele von Ihnen dieses Spiel auch wieder zum Anlass nehmen, um über die Stadionsanierung zu diskutieren. Inzwischen haben wir die Projektgesellschaft für die Sanierung des Ludwigsparkstadions offiziell gegründet. In der Gesellschaft sind die Landeshauptstadt und die LEG Landesentwicklungsgesellschaft Saarland mbh für das Land vertreten. Die Unterzeichnung des Vertrages ist die formale Grundlage, um die weiteren Schritte zur Sanierung voranzutreiben und zum Beispiel Aufträge ausschreiben zu können. Durch diese Projektgesellschaft ändert sich aber nichts an dem formulierten Anspruch, die Fans und alle sonstigen Beteiligten an den Planungen in angemessener Form zu beteiligen. Für das Achtelfinale im DFB- Pokal gegen Borussia Dortmund wünsche ich uns allen wiederum eine faire Begegnung auf sportlich hohem Niveau. Als Saarbrücker Oberbürgermeisterin hoffe ich natürlich darauf, dass sich der 1. FC Saarbrücken trotz seiner Außenseiterrolle kann. behaupten Charlotte Britz Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Saarbrücken massivhaus neubau24.com SignumGmbH & Co.KG individuell Stein auf Stein verschiedene Ausbaustufen Die 1. Adresse im Saarland für energiesparende Massivhäuser KFW Effizienzhaus nach neuer Verordnung, inkl. BlowerDoor und Thermografie Wadern-Nunkirchen Saarbrücker Str. 139 (Ortseingang von Schmelz kommend) Tel Unser Musterhaus ist auch jeden Sa + So von geöffnet. Saarbrücken * Mainzer Straße 10

4 4 3. Dezember 2013 Ristorante a Pizzeria P Da CARMELO Inh. T. Catellino Friedrichstraße Sulzbach Telefon: 06897/3626 Heimservice Lieferung im Sulzbachtal Öffnungszeiten: Uhr Uhr Samstags ab Uhr geöffnet Ruhetag: Montag über 25 Jahre und es geht wie gewohnt für Sie weiter. Ihr Partner für Schulbücher und Schulzubehör Buchhüllen für alle Buch- oder Heftformate vorrätig oder sofort anzufertigen. Bürobedarf Schulartikel Zeitschriften Geschenkartikel Totoannahme Ticketshop Saarbrücker Straße Dudweiler Tel / u. 47 Fax: / Grußwort des Präsidenten Meine sehr verehrten Damen und Herren, liebe Fußballfreunde! Zum Achtelfinal-Spiel um den DFB- Pokal zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem Champions-League-Finalisten Borussia Dortmund darf ich Sie im ausverkauften Ludwigsparkstadion herzlich begrüßen. Niedrige Temperaturen, eisige Kälte das alles erinnert ein wenig an den Dezember 1985, als es dem 1. FCS gelungen ist, den amtierenden Deutschen Meister VFB Stuttgart aus dem Pokal zu werfen. Damals zogen wir sogar ins Halbfinale ein und schafften am Ende der Saison den Aufstieg in die Bundesliga. Alleine das zeigt, dass die Vorzeichen heute dann doch andere sind, aber die Gäste aus Dortmund werden mir es nachsehen, dass ein bisschen träumen erlaubt ist. Für uns als Drittligist ist das Kräftemessen mit einem internationalen Spitzenclub Ehre und Herausforderung zugleich. Es ist auch eine Gelegenheit, den FCS bundesweit wieder ein wenig in Erinnerung zu rufen. Ich wünsche mir daher, dass alle, denen unser Verein am Herzen liegt, heute als gute Gastgeber auftreten die Mannschaft vielleicht ausgenommen, die hoffentlich einen fairen, aber engagierten Fight liefern wird. Borussia Dortmund hat in den vergangenen zehn Jahren eine bemerkenswerte Entwicklung genommen. Personen wie Reinhard Rauball, Hans-Joachim Watzke, Michael Zorc oder Jürgen Klopp haben den Verein zu einer international anerkannten Marke gemacht, dabei stets solide und seriös gewirtschaftet. Zudem spielte die Mannschaft in den vergangenen Jahren einen begeisternden Fußball. Der 1. FC Saarbrücken hat aufregende und aufreibende Wochen hinter sich. Strukturell sind wir den positiven Signalen in Sachen Stadionsanierung ein gutes Stück weiter gekommen. Sportlich haben wir noch ein hartes Stück Arbeit vor uns. Das heutige Spiel ist für uns eine willkommene Abwechslung zum Liga-Alltag, den wir uns ja alle etwas anders vorgestellt haben. Dass der Pokal seine eigenen Gesetze hat, ist allgemein bekannt und keine bloße Floskel. Das musste ja auch Borussia Dortmund bereits schmerzhaft erfahren, als sie vor drei Jahren in Offenbach bei einem Drittligisten ausgeschieden sind. Dieses Ergebnis zeigt, dass auch unsere Mannschaft eine, wenn auch nur sehr kleine, Chance haben wird. Es wäre schön, wenn es den Blau-Schwarzen gelingen würde, die Spannung möglichst lange hoch zu halten, damit alle Zuschauer auf ihre Kosten kommen. Unseren Gästen aus Dortmund, den Funktionsträgern, der Mannschaft und den mitgereisten Fans wünsche ich eine schöne Zeit bei uns im Saarland. Unseren treuen Fans möchte ich Danke sagen für die tolle Unterstützung in den schwierigen Zeiten. Der heutige Fußball-Festtag ist auch Euer Tag. Ich wünschen uns allen einen tollen Pokal-Abend im Ludwigspark. Mit freundlichen Grüßen Hartmut Ostermann Präsident Schauplatz zahlreicher packender Partien: das Saarbrücker Ludwigsparkstadion, hier bei der Begegnung in der ersten Pokalhauptrunde zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem SV Werder Bremen. Am Ende behielt der FCS nach Verlängerung mit 3:1 die Oberhand. Ein gutes Omen? Foto: Andreas Schlichter

5 3. Dezember Felsberger Trödelhalle Wir führen Antiquitäten, Komoden, Anrichten V & B Geschirr und Trödel aller Art. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Jeden Samstag von 9 18 Uhr Metzer Str Unter-Felsberg Unumstritten als Taktgeber an der Seitenlinie der Dortmunder Borussia: Jürgen Klopp, zweifacher Meistertrainer, Kultfigur und mittlerweile einer der begehrtesten Fußball-Coaches weltweit hier beim Freundschaftsspiel der Schwarz-Gelben 2009 im Saarbrücker Ludwigspark. Foto: Andreas Schlichter Borussia Dortmund Ein Weltpokalsieger zu Gast Acht deutsche Meisterschaften stehen bisher zu Buche Unser regionaler Lieferant Borussia Dortmund zählt ähnlich wie der 1. FC Köln oder der Karlsruher SC zu den Spätstartern unter den deutschen Traditionsvereinen. Schon mit der Vereinsgründung 1909 waren die Westfalen fünf Jahre nach dem Reviernachbarn Schalke 04 dran, der zudem vor dem Zweiten Weltkrieg wesentlich erfolgreicher war. Während am Schalker Markt in dieser Zeit sechs von sieben Meisterschaften und ein Pokalsieg gefeiert werden konnten, ging es am Borsigplatz wesentlich beschaulicher zu. Erst 1936 konnte der Aufstieg in die Gauliga Westfalen, die damals höchste Klasse, verzeichnet werden. Fast gleichzeitig wurde die Spielstätte von der Weißen Wiese an der Wambeler Straße, die am Borsigplatz beginnt, ins Stadion Rote Erde, in dem heute noch die Zweite spielt, verlegt und 1942 gab es in der Abschlusstabelle der Gauliga Westfalen den zweiten Platz, zu einer Teilnahme an der Endrunde um die deutsche Meisterschaft reichte es bis 1947 dennoch nicht. Im DFB-Pokal gab es zu Hause zwei für heutige Verhältnisse unfassbare Niederlagen, 1938 gegen Phönix Lübeck 1:2 und ein Jahr später gegen den VfL Köln 99 sogar 1:6. Aufstieg des BVB begann nach dem Krieg Erst 1946 ging der Fußball- Stern über Dortmund richtig auf, erstmals wurde die Westfalenmeisterschaft gewonnen, als der FC Schalke 04 in Herne mit 4:2 bezwungen wurde. Über Werder Bremen und den VfR Köln rrh. ging es ins deutsche Meisterschaftsfinale gegen den Hamburger SV, das in Düsseldorf mit 0:1 verloren wurde. Drei Mal in Folge gewann der BVB die Meisterschaft in der neuen Oberliga West und kam 1949 erneut ins Finale um die Meisterschaft, diesmal gegen den VfR Mannheim. Die Kurpfälzer setzten sich im alten Stuttgarter Neckarstadion mit 3:2 nach Verlängerung durch. Herbert Erdmann brachte den BVB dabei an jenem 10. Juli in der 5. und 82. Minute zwei Mal in Führung konnte die nächste West-Meisterschaft gefeiert werden, doch erst 1956 wurde wieder ein Finale um die deutsche Meisterschaft erreicht. Und diesmal sollte der große Coup auch endlich gelingen. Am 24. Juni 1956 konnte der Karlsruher SC im Berliner Olympiastadion mit 4:2 bezwungen werden, die erste von bis heute acht deutschen Meisterschaften war unter schwarz-gelbem Dach und Fach. Helmut Schneider Trainer von BVB und FCS Trainiert wurde der BVB von Helmut Schneider, der sieben Jahre später den 1. FC Saarbrücken vor der allerersten Bundesliga-Saison übernahm. Unter Schneider und mit der gleichen Startaufstellung konnte bereits im darauf folgenden Jahr in Hannover der Erfolg mit einem 4:1 gegen den Hamburger SV wiederholt werden. Alfred Kelbassa (16., 25.) und Alfred Niepieklo (26. und 75.) trafen je zwei Mal, Gerhard Krug konnte für die Hanseaten lediglich zwischenzeitlich ausgleichen gab es im letzten Meisterschaftsfinale gegen den 1. FC Köln in Stuttgart mit 3:1 den dritten Finalsieg, Dieter Kurrat (9.), Reinhold Wosab (57.) und Alfred C + C Schaper Auf der Nauwies Ensdorf PROFI FÜR PROFIS

6 6 3. Dezember 2013 Ein Team gespickt mit Nationalspielern Schmidt (65.) trafen am 29. Juni zur zwischenzeitlichen 3:0-Führung. 1995, 1996, 2002, 2011 und 2012 (die letzten beiden unter Jürgen Klopp) gab es die deutsche Meisterschaft durch den Gewinn der Bundesliga, darüber hinaus stehen die DFB- Pokalsiege von 1965, 1989 und 2012 (womit erstmals das Double gelang) in den BVB-Annalen, nicht zu vergessen die deutschen Supercup-Triumphe 1989, 1995, 1996, 2008 und Internationale Triumphe gab es 1997 in der Champions League und 1966 im Europapokal der Pokalsieger. Welt- pokalsieger wurde Dortmund am 8. Dezember 1997 in Tokio. Gegen Cruzeiro Belo Horizonte aus Brasilien trafen beim 2:0 (1:0) Heiko Herrlich (34.) und Michael Zorc (85.) unter der Leitung von Trainer Nevio Scala. Den letzten Titel holten sich die Dortmunder am 27. Juli im eigenen Stadion gegen den FC Bayern München. Beim 4:2 (1:0) im deutschen Supercup-Finale traf Marco Reus in der 6. Minute zum Halbzeitstand, ein Eigentor von Daniel van Buyten (50.) und weitere Dortmunder Treffer durch Ilkay Gündogan (57.) und erneut Reus (86.) bescherten den Westfalen den fünften Superpokal-Triumph. Dortmund kommt mit sechzehn Nationalspielern aus sieben Nationen in den Ludwigspark. Mit dem Griechen Sokratis, dem Armenier Henrikh Mkhitaryan und dem Gabuner Pierre-Emerich Aubameyang stießen im Sommer weitere drei Nationalspieler zum sowieso schon äußerst stark besetzten BVB- Kader. Der FCS empfing am 9. Oktober 2009 Borussia Dortmund zum Freundschaftsspiel. Im Bild Saarbrückens Pietro Berrafato im Zweikampf mit Dortmunds Lucas Barrios. Foto: Andreas Schlichter 100% mei Schatz! prowin, der schweinegeile Vertrieb aus dem Saarland, wünscht dem FCS eine erfolgreiche Saison in der 3. Liga!

7 3. Dezember FCS-Trainer Milan Sasic im Interview ligist im Finale Es gab in der Wedau Erfolge über den 1. FC Kaiserslautern und Energie Cottbus, zudem den Sieg beim 1. FC Köln. Übt der Wettbewerb für Sie einen besonderen Reiz aus, gerade wenn man als vermeintlich krasser Außenseiter in solche Partien geht? Sasic: Es sind KO-Spiele, sozusagen ist jede Partie ein Finale für sich. Vielleicht macht das für den einen oder anderen einen besonderen Reiz aus. Für mich persönlich macht es allerdings keinen Unterschied, ob wir in der Liga oder einem anderen Wettbewerb antreten. Alle Spiele sind wichtig und werden mit der gleichen Vorbereitung und Engagement angegangen. FC-Magazin: Im DFB-Pokal hat die Mannschaft bisher begeistert. Die Saarlandpokalsaison verlief dagegen weniger erfolgreich. Es gab gemessen am Klassenunterschied Ergebnisse, die nicht so deutlich waren wie erwartet und zuletzt das Aus in Mettlach. Was sind die Unterschiede zwischen DFB-Pokalspielen gegen höherklassige Gegner und den Partien im Saarlandpokal? Sasic: Es gibt nur einen Unterschied, im DFB-Pokal sind wir der Außenseiter und im Saarlandpokal liegt der Favoritenstatus bei uns. Ob ein Ergebnis deutlich ausfällt oder nicht, spielt eine absolut untergeordnete Rolle. Wichtig ist, was am Tagesende dabei rumkommt. Natürlich waren wir alle enttäuscht, dass wir im Saarlandpokal ausgeschieden sind. Das können wir nicht mehr rückgängig machen. Aber auch das wurde abgearbeitet und die Blickrichtung schnell wieder auf die kommenden Aufgaben gelegt. Manchmal wächst ein vermeintlicher Außenseiter an einem Tag über sich Autowelt Preisvorteil bis zu * Seit September 2013 ist Milan Sasic Chefcoach des 1. FC Saarbrücken. Foto: Andreas Schlichter Milan Sasic hat Pokalgeschichte geschrieben. Er führte den MSV Duisburg 2011 als Zweitligist ins DFB- Pokalfinale gegen den FC Schalke 04. Vor der Partie gegen Borussia Dortmund stand der 55-Jährige wie gewohnt zu einem Interview zur Verfügung. FC-Magazin: Hallo, Milan Sasic, wie bereiten Sie die Mannschaft auf das Dortmund-Spiel vor. Ist es für einen Trainer einfacher, sich über ein Team zu informieren, dessen Begegnungen alle übertragen werden, oder haben Sie Dortmund sogar selbst beobachtet? Sasic: Das macht keinen großen Unterschied, wir haben auch in der 3. Liga gute Möglichkeiten, um uns über die Gegner zu informieren. Im Stadion konnte ich Dortmund nicht persönlich beobachten, das ist aber auch nicht notwendig. Klar ist, dass wir der ganz klare Außenseiter sind. Dortmund ist eine der erfolgreichsten Mannschaften in Deutschland und mittlerweile auch auf internationaler Ebene eine echte Hausnummer. Die Kräfteverhältnisse sind damit klar verteilt, dennoch gehen wir dieses Spiel, wie auch jedes andere, gut vorbereitet an. FC-Magazin: Sie sind im Pokal erfahren, standen mit dem MSV Duisburg als Zweit- EIN TAG ÄNDERT ALLES. Auch den Preis. Nur noch 39 Fahrzeuge verfügbar. Kraftstoffverbrauch der abgebildeten Fahrzeuge innerorts/außerorts/kombiniert 5,9-5,1/4,4-3,8/4,9-4,3 l/100 km, C0 2 -Emissionen kombiniert g/km (nach EU-Messvefahren). 3-Türer, EZ. 04/2013, 15 km, 998 ccm/50 kw, 5. Gang 3x AYGO Basis UPEinkl.Überf.: x AYGO 4 x Yaris 4x Auris 5-Türer, EZ. 07/2013, 15 km, 998 ccm/50 kw, 5. Gang, Klima, RCD, EF, ZV 12x AYGO Cool UPEinkl.Überf.: x GT 86 2-Türer, EZ. 11/2013, 15 km 1998 ccm, 147 kw, 6. Gang, Klima, RCD, EV, ZV, met. Lack 4x GT UPEinkl.Überf.: Türer, EZ. 11/2013, 15 km, 998 ccm/51 kw, 5. Gang, Klima, RCD, EF, ZV, met. Lack 2x Yaris 1,0 Cool UPEinkl.Überf.: Türer, EZ. 11/2013, 15 km, 1598 cm/97 kw, 6. Gang, Klima, RCD, EF, ZV, met. Lack 4x Verso 1, UPEinkl.Überf.: Designpaket, 3-Türer, EZ. 11/2013, 15 km, 1329 ccm/73kw, 6. Gang, Klima, RCD, EF, ZV, met. Lack, Alu 2x Yaris 1,33 Life UPEinkl.Überf.: x Verso 5-Türer, EZ.11/2013,15 km, 1798 ccm/108 kw, 6. Gang, Klima, RCD, EV, ZV, Panoramglasdach, met. Lack 4x Verso 1,8 Life UPEinkl.Überf.: Türer, EZ. 11/2013, 15 km, 1329 ccm, 73 kw, 6. Gang, Klima, RCD, EF, ZV 2x Auris 1,33 Cool UPEinkl.Überf.: Türer, EZ. 02/2013, 15 km, 1998 ccm/91 kw, 6. Gang, Klima, RCD, EV, ZV, met. Lack, Navi, Lichtpaket 2x Avensis 2,0 DPF Life UPEinkl.Überf.: *Preisvorteil für einen Toyota Avensis 2,0 DPF Life Kombi, 6. Gang gegenüber der UPE inkl. Überführung. Abb. zeigen Sonderausstattungen. Lebacher Straße Saarbrücken Tel.: 0 681/ Türer, Kombi, EZ. 11/2013, 15 km, 1329 ccm, 73 kw, 6. Gang, Klima, RCD, EF, ZV 2x Auris T. S. 1,33 Cool UPEinkl.Überf.: x Avensis Kombi 5-Türer, EZ. 11/2013, 15 km, 1798 ccm/147 kw, 6. Gang, Klima, RCD, EV, ZV, met. Lack, Alu, Navi, Lichtpaket, Panoramadach 2x Avensis 1,8 Edition UPEinkl.Überf.: Im Haderwald Kaiserslautern Tel.: 0 631/3521-0

8 8 3. Dezember 2013 Hintere Reihe (von links): Tim Stegerer, Nils Fischer, Marc Lerandy (ehemaliger Spieler), Tim Knipping, Maurice Deville, Thomas Rathgeber, Tim Kruse, Pascal Pellowski (U23), Marcel Ziemer Mittlere Reihe (von links): Milan Sasic (Cheftrainer), Fuat Kilic (Co-Trainer), Andreas Fellhauer (Co-Trainer), Heinz Böhmann (Torwart-Trainer), Frederic Ehrmann (U23), Christian Eggert, Philipp Kreuels, Artur Schneider, Kim Falkenberg, Helmut Schwan (Doping-Beauftragter), Rüdiger Schmidt (Zeugwart), Paulo da Palma (Physiotherapeut), Francois Marque, Vito Plut Vordere Reihe (von links): Stephan Kling (Teamkoordinator), Martin Forkel, Jaron Schäfer, Serkan Göcer, Andreas Glockner, Timo Ochs, Kevin Maek, Michael Müller, Markus Hayer, Raffael Korte, Julian Kern (U23), Philipp Hoffmann, Julien Humbert Position Nr. Name Vorname Nat. Geb.-Datum Größe Gewicht FCS seit vorheriger Verein Tor 1 Ochs Timo D SSV Jahn Regensburg Tor 20 Müller Michael D VfL Wolfsburg Abwehr 2 Falkenberg Kim D SV Sandhausen Abwehr 3 Marque François F SC Bastia Abwehr 17 Knipping Tim D KSV Hessen Kassel Abwehr 18 Fischer Nils D VfL Osnabrück Abwehr 36 Stegerer Tim D SV Auersmacher Mittelfeld 4 Maek Kevin D Alemannia Aachen Mittelfeld 6 Eggert Christian D Borussia Dortmund Mittelfeld 7 Glockner Andreas D VfL Osnabrück Mittelfeld 8 Kruse Tim D Rot-Weiß Oberhausen Mittelfeld 10 Kreuels Philipp D SV Babelsberg Mittelfeld 13 Korte Raffael D Eintracht Braunschweig Mittelfeld 14 Göcer Serkan D Rot-Weiß Oberhausen Mittelfeld 15 Hoffmann Philipp D SG Blaubach-Diedelkopf Mittelfeld 24 Schäfer Jaron D SC Wemmetsweiler Mittelfeld 30 Humbert Julien F F.C. Hansa Rostock Mittelfeld 33 Schneider Artur D Phönix Kleinblittersdorf Mittelfeld 34 Forkel Martin D Borussia Neunkirchen Angriff 9 Rathgeber Thomas D Kickers Offenbach Angriff 11 Hayer Markus D Kickers Offenbach Angriff 21 Deville Maurice L/D SV Elversberg Angriff 29 Plut Vito SVN Waasland-Beveren Angriff 38 Ziemer Marcel D SV Wehen Wiesbaden

9 3. Dezember Obere Reihe von links: Andreas Schlumberger, Andreas Beck, Florian Wangler, Sokratis Papastathopoulos, Neven Subotic, Mats Hummels, Jannik Bandowski, Marian Sarr, Sven Bender, Frank Gräfen, Dr. Markus Braun, Wolfgang de Beer Mittlere Reihe von links: Peter Kuhnt, Thomas Zetzmann, Thorben Voeste, Erik Durm, Kevin Großkreutz, Julian Schieber, Robert Lewandowski, Pierre-Emerick Aubameyang, Marvin Ducksch, Marco Reus, Peter Krawietz, Zeljko Buvac, Jürgen Klopp Untere Reihe von links: Oliver Kirch, Marcel Schmelzer, Lukasz Piszczek, Jakub Blaszczykowski, Nuri Sahin, Zlatan Alomerovic, Roman Weidenfeller, Mitchell Langerak, Henrik Bonmann, Ilkay Gündogan, Koray Günter, Jonas Hofmann, Henrikh Mkhitaryan, Sebastian Kehl Position Nr. Name Vorname Nat. Geb.-Datum Größe Gewicht BVB seit vorheriger Verein Tor 1 Weidenfeller Roman D FC Kaiserslautern Tor 20 Langerak Mitchell AUS Melbourne Victory Tor 33 Alomerovic Zlatan RS FSV Witten Abwehr 4 Subotic Neven RS/USA FSV Mainz 05 Abwehr 15 Hummels Mats D FC Bayern München Abwehr 21 Kirch Oliver D FC Kaiserslautern Abwehr 24 Sarr Marian D Bayer 04 Leverkusen Abwehr 19 Papastathopoulos Sokratis GR Werder Bremen Abwehr 26 Piszczek Lukasz PL Hertha BSC Abwehr 29 Schmelzer Marcel D FC Magdeburg Abwehr 30 Günther Koray D Borussia Dortmund Jugend Abwehr 26 Bandowski Jannik D Borussia Dortmund Jugend Abwehr 37 Durm Eric D FSV Mainz 05 II Mittelfeld 5 Kehl Sebastian D SC Freiburg Mittelfeld 6 Bender Sven D TSV 1860 München Mittelfeld 7 Hofmann Jonas D TSG Hoffenheim Mittelfeld 8 Gündogan Ilkay D FC Nürnberg Mittelfeld 10 Mkhitaryan Henrikh ARM FK Shakhtar Donetsk Mittelfeld 11 Reus Marco D Borussia Mönchengladbach Mittelfeld 14 Blaszczykowski Jakub PL Wisla Krakau Mittelfeld 18 Sahin Nuri D/TR Real Madrid Mittelfeld 24 Großkreutz Kevin D RW Ahlen Angriff 9 Lewandowski Robert PL Lech Posen Angriff 11 Aubameyang Pierre-Emerick FR AS St. Etienne Angriff 23 Schieber Julian D VfB Stuttgart Angriff 38 Duksch Marvin D Borussia Dortmund Jugend

10 10 3. Dezember 2013 Der Lieferant für Werkzeuge und Maschinen Meisterbetrieb mit eigener Reparaturwerkstatt für Motor und Elektrogeräte Auslosung zu Hause erlebt Milan Sasic setzt auf die Moral und Leidenschaft seiner Mannschaft Wir räumen Häuser, Wohnungen und komplette Anwesen (besenrein). Übernahme von Antiquitäten, Möbeln und Hausrat. Ihr Fachbetrieb bei Räumung und Entsorgung Tel.: hinaus und schafft die Sensation, das haben wir zu spüren bekommen. Bremen oder Paderborn waren aber sicherlich auch nicht glücklich über die Niederlagen hier im Ludwigspark. FC-Magazin: Kann Christian Eggert aus seiner Dortmunder Zeit noch etwas beitragen, er hat ja mit einigen Spielern des BVB noch zusammen gespielt und auch unter Jürgen Klopp trainiert? Sasic: Wir nehmen jede Information natürlich immer gerne an. Christian ist aber jetzt auch schon ein paar Jahre weg aus Dortmund. Seitdem hat sich vieles verändert. FC-Magazin: Wie und wo haben Sie die Auslosung verfolgt, was waren Ihre ersten Gedanken? Sasic: Die Auslosung habe ich zuhause verfolgt. Die ersten Gedanken sind leicht zusammenzufassen: Ein tolles Spiel, das sich die Mannschaft erarbeitet hat, und natürlich auch eine super Gelegenheit für unsere Fans, eine der besten Mannschaften im Ludwigspark in einem Spiel gegen den FCS sehen zu dürfen. FC-Magazin: Das Dortmund- Spiel hat das Interesse am 1. FC Saarbrücken geweckt, was kann die Mannschaft dazu beitragen, dass das über den Abend hinaus so bleibt? Sasic: Nicht nur heute Abend, die Mannschaft trägt schon seit Wochen vieles dazu bei. Wir konnten in sechs von sieben Spielen punkten. Trotz negativer Einflüsse, ob das jetzt eine Führung für den Gegner war oder Entscheidungen, die fälschlicherweise gegen uns getroffen wurden, hat die Mannschaft eine positive Reaktion gezeigt, sich dagegen gestemmt und damit eine ausgezeichnete Moral bewiesen. Es war die nötige Leidenschaft zu erkennen und dass sich jeder voll mit der Sache identifiziert. Genau diesen Weg wollen wir mit der gleichen Entschlossenheit weitergehen. Ecke Ahrstr./Rheinstr Saarbrücken-Rastpfuhl : / Lust auf frische bürgerliche Küche? Täglich wechselnde Stammessen u. à la Carte Sonn- & Feiertags Sonntagsbraten 10,50 Nebenräume v Personen Geschäftsführer Christian Groh Einbruchschutz! Sicherheitsverriegelung ohne Aufpreis Oststraße St. Ingbert Tel.: / Fax: Trainer und Mannschaft hoffen auf die Unterstützung der FCS-Fans wie hier gegen den SC Paderborn in der letzten Runde des DFB-Pokals. Foto: Andreas Schlichter eine saubere Sache Gebäudereinigung & Service GmbH + CO KG Saarwellingen Werner-von-Siemens-Straße 18 ( ) Fax jähriges Bestehen größte Auswahl im Bereich Sonder-, Zwischen-, Übergrößen im Saarland auf über 300 m 2 Komplettausstattung von sportlich bis elegant Baukastensystem für Anzüge Großherzog-Friedrich-Straße Saarbrücken Tel. (0681) Parkplätze am Landwehrplatz Öffnungszeiten: Mo. Fr Uhr + Sa Uhr Nähbedarf größte Auswahl im Saarland sehr große Auswahl Knöpfe Qualität zum günstigen Preis Di. Fr. von bis Uhr HERMES Kurzwaren Hofweg SB-Dudweiler Tel.:

11 3. Dezember Schwarz-Gelber beim FCS Pokalhit gegen den BVB ist für Christian Eggert das absolute Traumlos Für Christian Eggert endete ein Restaurantbesuch am 29. September mit einer sensationell guten Nachricht. Während der gebürtige Herner mit einigen Mannschaftskollegen sein Essen genoss, lief die Auslosung zum DFB-Pokal- Achtelfinale. Und die bescherte nicht nur dem 1. FC Saarbrücken ein Traumlos, nein, auch für den Westfalen in FCS-Diensten war der heutige Gast der Wunschgegner. Insgesamt fünf Jahre spielte Eggert beim BVB, meist in der Zweiten, aber auch einmal in der Bundesliga. Angefangen hat die Fußball- Karriere des Herners beim Vorstadtclub SC Pantringshof, doch bereits früh wurde das Talent des heutigen Mittelfeldspielers entdeckt. Zunächst war Eggert beim FC Schalke 04 und danach bei Rot-Weiß Essen in den Nachwuchsteams aktiv. Zu der Zeit lebte er bereits in Gelsenkirchen, die Wege im Revier sind kurz, so war der Wechsel in die U19 des Schalker Nachbarn Rot-Weiß Essen problemlos möglich. Dort bekam ich meinen ersten Profi- Vertrag. RWE spielte in der Regionalliga Nord und wurde in der Saison gerade Meister. Ich wurde an die U23 von Borussia Dortmund ausgeliehen, die spielten eine Klasse tiefer in der Oberliga Westfalen, erinnert sich Eggert an seinen persönlichen Start ins Aktivenalter. Eggert etablierte sich beim BVB-Nachwuchs und konnte am Ende der Saison zwei Aufstiege feiern. RWE kehrte für ein Jahr in die zweite Bundesliga zurück, die BVB-Zweite wurde Meister der Oberliga Westfalen und kam somit in die Regionalliga Nord. Eggert zog es aber nicht zurück nach Essen, sondern er wurde nach der Leihe fest verpflichtet. Das darauf folgende Jahr war vom bislang größten Erfolg seiner fußballerischen Laufbahn gekürt. Unter Trainer Thomas Doll kam Eggert am 15. Dezember 2007 zu seinem bislang einzigen Bundesliga-Einsatz. Es war im Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg. Ich kam in der 83. Minute für Giovanni Federico aufs Feld, erzählt Eggert über die sieben Minuten, in denen er zum Bundesligaspieler wurde. Mit Roman Weidenfeller steht immer noch der gleiche Torwart wie damals im Dortmunder Kasten, doch auch er konnte die 0:4 (0:2)-Pleite nicht verhindern. Die verletzten Spieler kamen zurück und Eggert war fortan wieder bei der zweiten Mannschaft im Einsatz. Dortmund II verpasste allerdings die Qualifikation zur eingleisigen dritten Liga. Für Eggert war die Zeit gekommen, den Westfalen erstmals Lebewohl zu sagen. Ich ging zum FSV Frankfurt in die zweite Liga, feierte dort auch gleich am ersten Zweitligaspieltag gegen RW Ahlen mein Debüt. Bei Ahlen wirkten da noch Kevin Großkreutz und Marco Reus mit. In der darauf folgenden Woche zog ich mir im Training eine schwere Verletzung zu und kam in der gesamten Runde nicht mehr zum Einsatz, erinnert sich Eggert. Nach einem Jahr war das Intermezzo in Hessen beendet und er kehrte zum BVB zurück. Doch auch die folgende Saison in Dortmund verlief für ihn nicht wunschgemäß. Eggert ereilte am 17. November 2009 die schwerste Verletzung seiner Karriere, ein Kreuzbandriss ließ ihn neun Monate pausieren. Dortmund II spielte in der 3. Liga, musste am Saisonende allerdings eine Etage tiefer. Die Blau-Schwarzen konnten zu der Zeit gerade die Meisterschaft in der Regionalliga und den damit verbunden Aufstieg feiern. Die Wege kreuzten sich also auch in der Folge nicht direkt. Trotzdem wurde der ehemalige Trainer Jürgen Luginger auf Eggert aufmerksam. Nach einem Regionalligaspiel gegen Schalke hat er mit mir gesprochen. Wir blieben in Kontakt und so kam es im Frühjahr 2011 zum Wechsel zum FCS, so Eggert. Heute kommt es zum Wiedersehen, dank eines für den FCS und Eggert sensationell guten Loses. Foto: Andreas Schlichter Getränkedienst G m bh G m Gummelt bh Das Team der Fa. Getränke Gummelt GmbH Gersweilerstraße Alt-Sbr. Tel. (06 81) D&G Hiciu 06851/ Fahrzeugvollfolierung Fahrzeugteilfolierung Fahrzeugbeschriftung Scheibentönung Digitaldruck Vertrieb Dr.-Walter-Bruch-Str St. Wendel Fahrschule aller Klassen P. SPINDLER Alle PKW- und KRadklassen Alle LKW- und Busklassen Gabelstapler (BGG 925) Ausbildung nach BKrQG Weiterbildung nach BKrQG Ladungssicherung nach VDI Alte Lebacher Str Saarbrücken Z (0681) Calandra & Kirch Kfz- + Karosserie-Meisterbetrieb Reparaturen aller Fahrzeuge Unfallinstandsetzungen Autoglasreparaturen Jägersfreuder Straße 37c Tel / Hauslieferung!!! Wer s morgens bestellt, es am gleichen Tag erhält. Festeservice Abholmarkt Saarbrücken Impressum Herausgeber: Saarländische Wochenblatt Verlagsgesellschaft mbh, Bleichstraße 21-23, Saarbrücken Telefon (06 81) Telefax (06 81) Satz: TypoServ GmbH Bleichstraße Saarbrücken Geschäftsführung und verantwortlich für den Gesamtinhalt: Helmut Gebauer Druck: Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei GmbH Saarbrücken Verteilte Auflage: Exemplare Alle veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Ohne Genehmigung des Verlages ist eine Verwertung strafbar. Dies gilt auch für die Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und für die Vervielfältigung auf CD-ROM. Alte Gläser raus! Keine neuen Fensterrahmen, kein Schmutz. Geld sparen und Umwelt schonen durch Gläser mit Ug-Wert 1.1. Feldstraße Dillingen Tel. ( )

12 12 3. Dezember 2013 Teppich- und Polsterreinigung Lieferung auf Anfrage kostenlos! Telefon: / Das Ende feuchter Wände! Mehr als 30 Jahre Produkterfahrung 20 Jahre Garantie Wir beraten Sie gerne! EnnoTec GmbH Herr Schwartz R. De Agazio & G. Titz KFZ-Meisterbetrieb alle Fabrikate Unfallservice Dudweiler Landstraße Saarbrücken Telefon: ??? köllertaler ofenhaus??? Saarbrücker Straße Heusweiler Telefon Mo bis Fr und Uhr Sa Uhr Wir Lebensmittel Lonsdorfer Seit 3 Jahren in Ihrer Nähe Mainzer Straße 64 Öffnungszeiten: Mo. Sa Uhr Parkmöglichkeiten direkt vor der Tür In vielen FCS-Partien Turm in der Schlacht: Mannschaftskapitän Egon Schmitt. FCS Borussia Dortmund: Die bisherigen Duelle Es begann mit einem Unentschieden im Stadion Rote Erde Beide Vereine mussten nach der Gründung über ein halbes Jahrhundert warten, ehe sich der 1. FC Saarbrücken und Borussia Dortmund erstmals auf dem Platz gegenüberstanden. Bis 1963 wurde in verschiedenen Ligen gespielt, in den Meisterschaftsendrunden 1957 erreichten beide zwar die Endrunde, spielten dann aber in verschiedenen Gruppen. In der Endrunde 1961 war es dann so weit, die Losfee brachte den BVB und den FCS in die gleiche Endrundengruppe ging s zum ersten Mal um Punkte Am 3. Juni 1961 kam es im Stadion Rote Erde zum ersten Aufeinandertreffen um Punkte zwischen den beiden heutigen Pokalkonkurrenten. Saarbrücken legte einen Blitzstart hin, führte durch Tore von Horst Remark und Horst Thiel nach acht Minuten mit 2:0. Das stachelte den West- Meister noch zusätzlich an, doch es dauerte bis zur 56. Minute, ehe Timo Konietzka gegen die gut gestaffelte FCS- Abwehr zum Anschluss kam. Der Ausgleich zum 2:2-Endstand entsprang schließlich einem Handelfmeter. Bereits sieben Tage später kamen die Westfalen in den Ludwigspark zum Rückspiel, und die Begegnung sollte noch spektakulärer verlaufen als das Hinspiel Zuschauer waren in den Park gekommen, der FCS hatte bei drei noch ausstehenden Spielen berechtigte Chancen, ins deutsche Meisterschaftsfinale einzuziehen. Diesmal legten die Dortmunder vor, führten 2:0, bis Herbert Martin den Anschlusstreffer per Elfmeter erzielte. Horst Thiel glich zum ersten Mal aus, den erneuten Rückstand egalisierte Heinz Vollmer, dann köpfte Dieter Diehl eine Ecke zum 4:3-Siegtreffer ein. Durch die anschließende 0:3-Niederlage im alten Volksparkstadion beim Hamburger SV wurden die Finalträume aber jäh zerstört. Im ersten Bundesligajahr Sieg und Niederlage Zweieinhalb Jahre später gab es in der ersten aller Bundesligaspielzeiten ein Wiedersehen im Stadion Rote Erde. Mit Helmut Schneider hatte der 1. FC Saarbrücken mittlerweile den doppelten Meistertrainer des BVB auf seiner Bank, quasi der Jürgen Klopp der späten Foto: Verein Fünfziger. Genutzt hat es dem FCS wenig, trotz der Führung von Dieter Krafczyk (8.) blieben die beiden Punkte nach Treffern von Reinhold Wosab (78.) und Timo Konietzka (81.) im Stadion Rote Erde. Ein kleines bild der Saison, wie auch Horst Remark, der zwischenzeitlich zum Verteidiger umfunktioniert wurde, bestätigte. Wir waren in den meisten Spielen nicht unterlegen, unser Trainer hat aber stur am WM-System festgehalten, das war vielleicht ein Fehler. Wir haben auch oft in Führung gelegen und am Ende dann doch verloren. So war der Abstieg nicht zu vermeiden. Bis zum Rückspiel am 25. Spieltag konnte der FCS keinen einzigen Heimsieg feiern, während auf fremden Plätzen, unter anderem beim amtierenden Meister 1. FC Köln, schon drei Mal gewonnen wurde. Nun kam also der BVB am 30. März 1964 zum Rückspiel und führte durch Lothar Emmerich nach 62 Minuten. Diesmal drehte der FCS den Spieß ähnlich wie Dortmund im Hinspiel um. Werner Rinas (75.) und Dieter Krafczyk (81.) trafen noch zum FCS-Sieg. Beachtlich

13 3. Dezember Schlusspunkt von Sammer Mozain In der letzten Begegnung traf Barrios doppelt war, dass Zuschauer im Park waren, obwohl der Abstieg nicht zu vermeiden war endete die Partie im Ludwigspark 2:2 Nun dauerte es bis zum 16. Februar 1977, als der BVB zum zweiten Mal um Bundesliga-Punkte im Park vorsprach. Den Gäste-Führungstreffer von Willi Lippens aus der 12. Minute egalisierte Bernd Förster im Gegenzug, die abermalige Führung von Manfred Burgsmüller (56.) konterte Roland Stegmayer in der 70. Minute mit dem Treffer zum 2:2 (1:1)-Endstand. Mit Torwart Dieter Ferner und Egon Schmitt waren zwei Akteure dabei, die auch heute noch im Saarland eng verwurzelt sind. Der FCS hielt die Klasse, auch dank des zwischenzeitlichen 6:1-Triumphes über den FC Bayern München, so dass es am frühen Abend des 29. Oktober 1977 zum erneuten Duell zwischen den Malstattern und den Gelb-Schwarzen kam. Wieder hieß es am Ende 2:2 (1:2). Ludwig Denz brachte den FCS nach 23 Minuten in Führung, Amand Theis (26.) und Peter Geyer (34.) drehten das Ergebnis bis zur Pause. Der gebürtige Kamener Harry Ellbracht sorgte in der 60. Minute für den Endstand. Trotzdem musste der FCS absteigen. Erst am 10. August 1985 fand die nächste Partie im Rahmen eines Bundesligaspieltags statt. Beim 1:1 (1:1) schaffte Norbert Hönnschaidt (29.) die FCS-Führung, Günter Kutowski glich vier Minuten später aus. An die letzte Bundesliga-Begegnung am werden sich die FCS-Anhänger noch gerne zurück erinnern, der FCS siegte 3:1 (2:0). Thomas Kristl (8.) und Henning Anatoli Muschinka und Branko Zibert im Einsatz gegen Borussia Dortmund. Bürger (40.) sorgten für eine 2:0-Führung, Top-Torjäger Stephane Chapuisat schloss zwar zum 1:2-Pausenstand an (45.), aber Michael Krätzer sicherte in der Schlussminute die Punkte. Weniger gut sind hingegen die Erinnerungen an den 28. August Als Regionalligist trotzten die Blau-Schwarzen unter der Leitung von Trainer Dirk Karkuth dem haushohen Favoriten ein 1:1 (1:1, 1:1) nach Verlängerung ab. Sambo Choji (42.) glich die Gäste-Führung von Christian Nerlinger (21.) aus, doch im Elfmeterschießen zeigten sich die Gäste dann nervensicher und siegten mit 3:1- Sieg. Das letzte Duell ging an den 1. FC Saarbrücken Besser sah es für den FCS dann bei einem Testspiel im Oktober 2009 aus. Foto: Verein Ebenfalls als Regionalligist bezwangen die Blau-Schwarzen unter der Leitung von Dieter Ferner den BVB mit 3:2. Nico Weißmann (37.) glich dabei die zwischenzeitliche Führung durch Lucas Barrios (30.) aus. Im zweiten Durchgang besorgten Gregory Strohmann (71.) und Sammer Mozain (79.) die 3:1-Führung, ehe erneut Barrios (89.) zum Endstand einnetzte. Weihnachts-Sonderauslosung am 18. und 21. Dezember 30 Autos und mehr für das Saarland Ford Fiesta Peugeot 107 mit SUPER 6 und Spiel 77 Hauptgewinne Mercedes-Benz CLA 200 Coupé Abbildung Modellbeispiel Nico Weißmann traf 2009 zum zwischenzeitlichen 1:1 für den 1. FC Saarbrücken. Am Ende siegte Blau-Schwarz gegen Schwarz-Gelb überraschend mit 3:2. Foto: Andreas Schlichter Spielteilnahme ab 18 Jahren Glücksspiel kann süchtig machen Infos unter Kostenlose Hotline der BZgA

14 14 3. Dezember 2013 Im Alten Weiher Ottweiler Tel / Rabattcoupon Beim Einlösen dieser Anzeige erhalten Sie vom 4.Dezember 31. Dezember % Rabatt auf nicht reduzierte Ware Schuhund Schlüsseldienst N O B I L E Breslauer Straße 1 Saar Basar Saarbrücken Tel.: 0681/ Saarbrückens Marcel Ziemer im Zweikampf mit Bremens Luca Caldirola. 1. FC Saarbrücken siegt zwei Mal als Außenseiter Nach Werder Bremen musste auch der SC Paderborn die Segel streichen Der 1. FC Saarbrücken ist der einzige verbliebene Drittligist im Achtelfinale des DFB-Pokals. Um so weit zu kommen, musste sich der FCS gleich gegen zwei höherklassige Teams durchsetzen. Nils Fischer war es, der die Malstatter gegen Werder Bremen mit dem Pausenpfiff in Führung brachte. Sebastian Prödl glich für das von Robin Dutt trainierte Team in der 59. Minute aus und alles schien seinen vorgesehenen Lauf zu nehmen. Doch es ging in die Verlängerung und die Blau-Schwarzen waren das bessere Team. Mann des Spiels war Tim Stegerer, der in der Nachspielzeit der ersten Verlängerungs-Hälfte zum 2:1 traf. In der 112. Minute bewies Marcel Ziemer, dass er nichts verlernt hat, und stellte den sensationellen 3:1-Endstand her. Die leichte Enttäuschung im Umfeld des FCS über den nun zugelosten SC Paderborn ließ sich nicht verheimlichen. Das Spiel bot aber die Chance, gegen einen Zweitligisten im Abstiegskampf noch eine Runde weiter zu kommen. Und so kam es dann ja auch. Foto: Andreas Schlichter Diesmal konnte Thomas Rathgeber sich zum Mann des Tages entwickeln. Zwei Treffer steuerte der ehemalige Offenbacher in der ersten Hälfte bei, in der 7. und 38. Minute traf er zum 2:0-Halbzeitstand. Wer jetzt mit einem Sturmlauf der westfälischen Gäste gerechnet hätte, sah sich aber getäuscht. Zwar wurden die Gäste etwas besser, kamen aber aufgrund einer starken Leistung der Blau-Schwarzen nur durch den Ex-Saarbrücker Mahir Saglik in der 71. Minute zum Anschlusstreffer. Dachdeckermeisterbetrieb Inhaber: Cory Singh Zum Grühlingsstollen Friedrichsthal Mobil: Web: EEDEKA EDEKA HARTMANN Schulstraße Friedrichsthal Telefon DIE NUMMER EINS BEI FRISCHE UND SERVICE Torjubel nach dem 1:0 gegen Paderborn: v.l. Göcer, Schneider, Torschütze Thomas Rathgeber, Kruse, Korte, Eggert (oben), Hoffmann (unten), Knipping und Stegerer. Foto: Andreas Schlichter

15 GIB DEM AMATEUR- FUSSBALL (D)EIN GESICHT. Deine Leidenschaft gehört dem Amateurfußball? Als Spieler, Spielerin oder ehrenamtlich Aktiver? Dann bewirb Dich und werde Teil der großen bundesweiten DFB-Kampagne für den Amateurfußball. Oder schlage jemanden vor, der unbedingt dabei sein sollte. Alles rund um die Bewerbung gibt es im Internet unter kampagne.dfb.de

16 Wenn aus Anfeuern Fanjubel wird. Wenn aus Bier Bitburger wird.

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag 1. Spieltag 07.08.2009 20:30 VfL Wolfsburg VfB Stuttgart 2 0 08.08.2009 15:30 Borussia Dortmund 1. FC Köln 1 0 08.08.2009 15:30 1. FC Nürnberg Schalke 04 1 2 09.08.2009 15:30 SC Freiburg Hamburger SV 1

Mehr

Ergebnis. Tipp. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Punkte

Ergebnis. Tipp. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Tipp. Ergebnis. Punkte. Punkte 1. Spieltag 05.08.2011 Borussia Dortmund - Hamburger SV 06.08.2011 FC Bayern München - Bor. Mönchengladbach 06.08.2011 Hertha BSC - 1. FC Nürnberg 06.08.2011 FC Augsburg - SC Freiburg 06.08.2011 Hannover

Mehr

Liga-Heimspiele. des TSV 1860 München. seit 1972

Liga-Heimspiele. des TSV 1860 München. seit 1972 Liga-Heimspiele des TSV 1860 München seit 1972 Saison 1972/1973 (Regionalliga Süd) Jahn Regensburg 2 : 2 Samstag 05.08.1972 16.000 Grünwalder Stadion Stuttgarter Kickers 3 : 2 Samstag 19.08.1972 16.000

Mehr

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast!

!!! !!! Bundesligaspielplan Saison 2015/16! Hinrunde:! 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015! Heim - Gast! Bundesligaspielplan Saison 2015/16 Hinrunde: 1. Spieltag 14. bis 16. August 2015 Heim - Gast Bayern München - Hamburger SV Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach Bayer Leverkusen - TSG 1899 Hoffenheim

Mehr

SPIEGEL 1. FC SAARBRÜCKEN SC PADERBORN. 2.RUNDE DFB-POKAL 2013/14 Mittwoch, 25. September, 19 Uhr im Ludwigspark

SPIEGEL 1. FC SAARBRÜCKEN SC PADERBORN. 2.RUNDE DFB-POKAL 2013/14 Mittwoch, 25. September, 19 Uhr im Ludwigspark SPIEGEL 1. FC SAARBRÜCKEN SC PADERBORN 2.RUNDE DFB-POKAL 2013/14 Mittwoch, 25. September, 19 Uhr im Ludwigspark Ein Produkt des September 2013 2 25. September 2013 Herzlichen willkommen im Saarbrücker

Mehr

DIE LIGA - Fußballverband e.v.

DIE LIGA - Fußballverband e.v. 20.-22.01.2012 18 154 Bayer 04 Leverkusen 1. FSV Mainz 05 20.-22.01.2012 18 155 FC Schalke 04 VfB Stuttgart 20.-22.01.2012 18 156 Hamburger SV Borussia Dortmund 20.-22.01.2012 18 157 1. FC Nürnberg Hertha

Mehr

Spieltage. 17.Runde : Runde : Runde : Runde :

Spieltage. 17.Runde : Runde : Runde : Runde : Spieltage 1.Runde : 11.10 17.10. 2.Runde : 11.10 17.10. 3.Runde : 11.10 17.10. 4.Runde : 11.10 17.10. 5.Runde : 18.10. 24.10. 6.Runde : 18.10. 24.10. 7.Runde : 18.10. 24.10. 8.Runde : 18.10. 24.10. 9.Runde

Mehr

SPIELPLAN SAISON 2011/2012 BUNDESLIGA

SPIELPLAN SAISON 2011/2012 BUNDESLIGA SPIELPLAN SAISON 2011/2012 BUNDESLIGA Datum Anstoß Nr. Heimverein Gastverein 23.07.2011 - Sa 20.30 DFL SC FC Schalke 04 Borussia Dortmund 28.07.2011 - Do UEL Q3 H 29.07.-01.08.2011 DFB R1 04.08.2011 -

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2014/2015 BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2014/2015 BUNDESLIGA 29./30.07.2014 UCL Q3 H 31. Juli 2014 - Do UEL Q3 H 05./06.08.2014 UCL Q3 R 07. Aug 2014 - Do UEL Q3 R 12. Aug 2014 - Di 20.45 USUP in Cardiff (WAL) 13. Aug 2014 - Mi 18.00 DFL SCUP in Dortmund 15.-18.08.2014

Mehr

Wappen Welcher Verein bin ich?

Wappen Welcher Verein bin ich? Wappen Welcher Verein bin ich? 2 6 7 8 9 0 2 0.0.206 München 2 Tattoos Welcher Spieler bin ich? 2 0.0.206 München Tattoos Welcher Spieler bin ich? 6 0.0.206 München 8 Stadien Welches Stadion bin ich? Ich

Mehr

Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16

Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16 Fußball-Ergebnistipps, Saison 2015/16 V1.0, Sven Guyet 2015 1. Spieltag (14.-16.08.2015) FC Bayern M ünchen - Hamburger SV : Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach : Bayer 04 Leverkusen - TSG 1899

Mehr

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag. 5. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag. 5. Spieltag 1. Spieltag 1. FC Kaiserslautern Werder Bremen 2 1 1. FC Köln Hertha BSC Berlin 2 3 1. FC Nürnberg Borussia Neunkirchen 2 0 Borussia Dortmund Hannover 96 0 2 Eintracht Braunschweig TSV 1860 München 1 1

Mehr

http://kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/tabelle/liga/1/tabelle/1/saison/2007-08/spi...

http://kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/tabelle/liga/1/tabelle/1/saison/2007-08/spi... Bundesliga - Spieltag/Tabelle - kicker online http://kicker.de/fussball/bundesliga/spieltag/tabelle/liga/1/tabelle/1/saison/2007-08/spi... Seite 1 von 6 Links Klip RSS Sitemap Kontakt Impressum - Anzeige

Mehr

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August)

Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bundesliga-Spielplan für den VfB Stuttgart (fett) p pdf-datei by http://vfb-fansite.npage.de/ Erster Spieltag (15. bis 16. August) Bayern München - Hamburger SV (Freitag, 20.30 Uhr) Schalke 04 - Hannover

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2012/ BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2012/ BUNDESLIGA SPIELPLAN: SAISON 2012/2013 2. BUNDESLIGA Datum Anstoß Nr. Heimverein Gastverein 02.08.2012 - Do UEL Q3 H 03.-06.08.2012 1 1 Hertha BSC SC Paderborn 07 03.-06.08.2012 1 2 1. FC Kaiserslautern 1. FC Union

Mehr

Die Bundesliga Eine Unterrichtseinheit

Die Bundesliga Eine Unterrichtseinheit Die Bundesliga Eine Unterrichtseinheit 1. Lest die Kurze Einführung in die Bundesliga. 2. Benutzt das Arbeitsblatt Die Bundesliga-Redemittel : a. Sprecht mit den Schülern über die Bundesliga-Tabelle. b.

Mehr

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag 1. Spieltag 1. FC Köln Hannover 96 0 1 Borussia Neunkirchen Borussia Mönchengladbach 1 1 Eintracht Braunschweig Borussia Dortmund 4 0 Eintracht Frankfurt Hamburger SV 2 0 Meidericher SV 1. FC Kaiserslautern

Mehr

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag. 5. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag. 5. Spieltag 1. Spieltag 1. FC Saarbrücken 1. FC Köln 0 2 Eintracht Frankfurt 1. FC Kaiserslautern 1 1 Hertha BSC Berlin 1. FC Nürnberg 1 1 Karlsruher SC Meidericher SV 1 4 Preußen Münster Hamburger SV 1 1 Schalke

Mehr

1. Spieltag o8.2o Spieltag o o9.2o Spieltag o9.2o Spieltag 2o. / 21.o9.2o Spieltag o9.

1. Spieltag o8.2o Spieltag o o9.2o Spieltag o9.2o Spieltag 2o. / 21.o9.2o Spieltag o9. 1. Spieltag 26. - 28.o8.2o16 FR 2o:3o FC Bayern München - SV Werder Bremen 6 : 0 ( 2:0 ) SA 15:3o SG Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04 1 : 0 ( 1:0 ) SA 15:3o FC Augsburg - VfL Wolfsburg 0 : 2 ( 0:1 )

Mehr

ST Heim Auswärts Distanz Team Montagsspiele davon ausw. Auf-/Absteiger Spiele in % AW-km AW-km im Schnitt 1 Bielefeld Rostock

ST Heim Auswärts Distanz Team Montagsspiele davon ausw. Auf-/Absteiger Spiele in % AW-km AW-km im Schnitt 1 Bielefeld Rostock 1 Bielefeld Rostock 852 1. Lautern 8 5 23,5% 4.048 506 2 Aachen St. Pauli 974 2. Bielefeld 7 4 Absteiger 20,6% 2.692 385 3 1860 Karlsruhe 600 3. St. Pauli 5 4 14,7% 3.346 669 4 Duisburg Düsseldorf 56 4.

Mehr

DOWNLOAD. 50 Jahre Fußball- Bundesliga. 5. 10. Klasse. Heinz Strauf. Arbeitsblätter für die Sekundarstufe I

DOWNLOAD. 50 Jahre Fußball- Bundesliga. 5. 10. Klasse. Heinz Strauf. Arbeitsblätter für die Sekundarstufe I DOWNLOAD Heinz Strauf 50 Jahre Fußball- Bundesliga Arbeitsblätter für die Sekundarstufe I 5. 10. Klasse Das Werk als Ganzes sowie in seinen Teilen unterliegt dem deutschen Urheberrecht. Der Erwerber des

Mehr

2. Bundesliga. Freigegeben zur Veröffentlichung mit Quellennachweis kurzinfo 2. Bundesliga

2. Bundesliga. Freigegeben zur Veröffentlichung mit Quellennachweis  kurzinfo 2. Bundesliga Mit dem Beschluss auf dem Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes am 7. Juni 1980 in Düsseldorf wurde die als bundesweit eingleisige zweite Spielklasse des DFB zur Spielzeit 1981/82 eingeführt. Sie folgte

Mehr

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 28./29.07.2015 UCL Q3 H 30. Jul 2015 - Do UEL Q3 H 01. Aug 2015 - Sa 20.30 DFL SCUP VfL Wolfsburg FC Bayern München 04./05.08.2015 UCL Q3 R 06. Aug 2015 - Do UEL Q3 R 07.-10.08.2015 DFB R1 11. Aug 2015

Mehr

Spiel Nr. 21 Tipp Spiel Nr. 22 Tipp Spiel Nr. 23 Tipp

Spiel Nr. 21 Tipp Spiel Nr. 22 Tipp Spiel Nr. 23 Tipp Seite 1 SPIELER: STARTGELD 10 Spiel Nr. 18 Tipp Spiel Nr. 19 Tipp Spiel Nr. 20 Tipp 1 VfL Wolfsburg FC Bayern München: 10 FC Bayern München FC Schalke 04 : 19 VfB Stuttgart FC Bayern München : 2 Bayer

Mehr

Zum Vergleich 2. Bundesliga: 419,4 Mill.

Zum Vergleich 2. Bundesliga: 419,4 Mill. Sport Governance und Eventmanagement Institut für Sportwissenschaft Ständehaus-Gespräche zur gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen 28.4.2014 Profifußball zwischen Geschäft, Leidenschaft und

Mehr

Bundesligatip 2015/2016. Teilnehmer

Bundesligatip 2015/2016. Teilnehmer Bundesligatip 2015/2016 Teilnehmer Spieltag: 1 14.08.2015 Spieltag: 6 22.09.2015 Bayern München : Hamburger SV : Bayern München : Vfl Wolfsburg : Darmstadt 98 : Hannover 96 : Schalke 04 : Eintracht Frankfurt

Mehr

BuLiTipp-Spielplan Saison 16/17 (Hinrunde)

BuLiTipp-Spielplan Saison 16/17 (Hinrunde) Spalte für das Masterspiel. Pro Spieltag nur ein Spiel mit einem großen M markieren! BuLiTipp-Spielplan Saison 16/17 (Hinrunde) 1 Fr 26.08.16 FC Bayern München SV Werder Bremen : Bemerkungen Eintracht

Mehr

Neue Drittliga-Saison: HFC startet mit Auswärtsspiel gegen Erfurt

Neue Drittliga-Saison: HFC startet mit Auswärtsspiel gegen Erfurt Neue Drittliga-Saison: HFC startet mit Auswärtsspiel gegen Erfurt Der Hallesche FC muss in seinem ersten Spiel der neuen Fußball-Drittliga- Saison bei Rot-Weiß Erfurt antreten. Das geht aus der Ansetzungsliste

Mehr

FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 04 UND BORUSSIA DORTMUND

FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 04 UND BORUSSIA DORTMUND allensbacher berichte Institut für Demoskopie Allensbach Oktober 20 FC BAYERN MÜNCHEN VOR SCHALKE 0 UND BORUSSIA DORTMUND Deutliche Unterschiede im Interesse an den 1 Bundesliga-Vereinen Besonders großer

Mehr

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015

Ausgabe Okt. 2015. 3. Oktober 2015 3. Oktober 2015 Teilnehmer: MSV Duisburg SV Rees VfL Bochum 1948 SC Paderborn 07 1. FC Köln Arminia Bielefeld Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen Borussia M Gladbach Fortuna Düsseldorf FC Schalke 04

Mehr

A-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel Süd-/Südwest

A-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel Süd-/Südwest Süd-/Südwest 16.08.2009 - So. 11:00 1 1 FC Bayern München 1.FSV Mainz 05 16.08.2009 - So. 11:00 1 2 SV Darmstadt 98 Karlsruher SC 16.08.2009 - So. 11:00 1 3 VfB Stuttgart SV Waldhof Mannheim 16.08.2009

Mehr

Tippspiel Rückserie 2015 / Name : E - Mail. 18. Spieltag Fr So Punk te. Tipp

Tippspiel Rückserie 2015 / Name : E - Mail. 18. Spieltag Fr So Punk te. Tipp Name : E - Mail spiel Rückserie 2015 / 2016 18. Spieltag Fr.22.01.2016 - So.24.01.2016 Hamburger SV Bay. München Bor. Mönchengladbach Bor. Dortmund TSG Hoffenheim Bay. Leverkusen Eintr. Frankfurt VFL Wolfsburg

Mehr

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel Süd-/ Südwest Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel Süd-/ Südwest Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Samstag, 22. August 2015 11:00 Sonntag, 30. August 2015 11:00 Samstag, 5. September 2015 11:00 Sonntag, 20. September 2015 11:00 Sonntag, 27. September 2015 11:00 1 1 SC

Mehr

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Günter Czichowski, Dirk Frettlöh Institut für Mathematik und Informatik Universität Greifswald Jahnstr. 15a 17487 Greifswald In der Fußballbundesliga

Mehr

2. Bundesliga Saison 2010/ Spieltag ( )

2. Bundesliga Saison 2010/ Spieltag ( ) 2. Bundesliga Saison 2010/11 1. Spieltag (20.-23.8.) - TSV 1860 München Hertha BSC Berlin - Rot-Weiß Oberhausen SC Paderborn 07 - FC Erzgebirge Aue FC Energie Cottbus - Fortuna Düsseldorf SpVgg Greuther

Mehr

Terminliste A-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel Süd-/ Südwest Spieljahr 2014/ 2015

Terminliste A-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel Süd-/ Südwest Spieljahr 2014/ 2015 Sonntag, 10.08.2014 11:00 Sonntag, 17.08.2014 11:00 Sonntag, 24.08.2014 11:00 Sonntag, 31.08.2014 11:00 Sonntag, 14.09.2014 11:00 Sonntag, 21.09.2014 11:00 1 1 Karlsruher SC 1. FC Nürnberg 1 2 FC Bayern

Mehr

TV-Programm. Montag, Uhr Sport 1 2. Bundesliga: 31. Spieltag FC Ingolstadt FC Nürnberg

TV-Programm. Montag, Uhr Sport 1 2. Bundesliga: 31. Spieltag FC Ingolstadt FC Nürnberg TV-Programm Montag, 04.05.2015 01.15 Uhr Eurosport 2 MLS 2015 Major League Soccer 9. Spieltag: New York City FC Seattle Sounders FC Übertragung aus dem Yankee Stadium Montag, 04.05.2015 19.45 Uhr Sport

Mehr

Bundesliga Spielplan 2009/2010

Bundesliga Spielplan 2009/2010 30.07.2009 UEL Q3 H 01./02.08.2009 DFB R1 06.08.2009 UEL Q3 R 07.08.2009 1 VfL Wolfsburg VfB Stuttgart 08./09.08.2009 1 Borussia Dortmund 1. FC Köln 08./09.08.2009 1 1. FC Nürnberg FC Schalke 04 08./09.08.2009

Mehr

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Samstag, 22. August 2015 11:00 Sonntag, 30. August 2015 11:00 Samstag, 5. September 2015 11:00 Sonntag, 20. September 2015 11:00 Sonntag, 27. September 2015 11:00 1 1 Rot-Weiß

Mehr

BVB - Spieltermine 2016 /17

BVB - Spieltermine 2016 /17 Sonntag, 14.08.2016 Anstoß um 20:30 Uhr Bayern München Samstag, 20.08.2016 Anstoß um 20:45 Uhr SV Eintracht Trier 05 Samstag, 27.08.2016 Mainz 05 Samstag, 10.09.2016 Anstoß um 18:30 Uhr RB Leipzig - Samstag,

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2013/2014 2. BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2013/2014 2. BUNDESLIGA 19.-22.07.2013 1 1 Fortuna Düsseldorf FC Energie Cottbus 19.-22.07.2013 1 2 SpVgg Greuther Fürth Arminia Bielefeld 19.-22.07.2013 1 3 FSV Frankfurt 1899 Karlsruher SC 19.-22.07.2013 1 4 1. FC Union Berlin

Mehr

Terminliste A-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste A-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Mittwoch, 19. August 2015 11:00 Sonntag, 23. August 2015 11:00 Samstag, 29. August 2015 11:00 Sonntag, 13. September 2015 11:00 Sonntag, 20. September 2015 11:00 1 1 SC Fortuna

Mehr

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Sonntag, 16. August 2015 11:00 1 1 Rot-Weiß Oberhausen Borussia Mönchengladbach Sonntag, 16. August 2015 11:00 1 2 Sportfreunde Siegen VfL Bochum Sonntag, 16. August 2015

Mehr

Der 2.Internationale Junior-Super-Cup

Der 2.Internationale Junior-Super-Cup an der Sportanlage am kleinen Meer 32 in Delmenhorst Beginn 945 Uhr Spielzeit 1 x 1500 min Pause 0200 min I.Gruppeneinteilung Vorrunde Samstag 28.06.2014 II.Spielplan Vorrunde Samstag 13.06.2015 Der 2.Internationale

Mehr

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 24.07.2015 20.30 1 9 MSV Duisburg 1. FC Kaiserslautern 25.07.2015 13.00 1 5 SpVgg Greuther Fürth Karlsruher SC 25.07.2015 15.30 1 6 FC St. Pauli DSC Arminia Bielefeld 25.07.2015 15.30 1 8 FSV Frankfurt

Mehr

Auslosung beim DFB-Pokal Kombinatorik und Berechnung von Wahrscheinlichkeiten (Auszug)

Auslosung beim DFB-Pokal Kombinatorik und Berechnung von Wahrscheinlichkeiten (Auszug) Auslosung beim DFB-Pokal Kombinatorik und Berechnung von Wahrscheinlichkeiten (Auszug) Inhalt... 1 Stoffverteilung... 2 Vorbemerkungen... 3 Themen der Unterrichtsstunden 1 Anzahl der Kombinationen beim

Mehr

Tabelle Platz: Vereine Tore Punkte 1 : 2 : 3 : 4 : 5 : 6 : 7 : 8 : 9 : 10 : 11 : 12 : 13 : 14 : 15 : 16 : 17 : 18 :

Tabelle Platz: Vereine Tore Punkte 1 : 2 : 3 : 4 : 5 : 6 : 7 : 8 : 9 : 10 : 11 : 12 : 13 : 14 : 15 : 16 : 17 : 18 : 1. Spieltag Vereine Ergebnis Vereine Bayern München 0 Werder Bremen Eintr. Frankfurt 0 FC Schalke 04 TSG Hoffenheim 2 RB Leipzig FC Augsburg 0 : 2 VFL Wolfsburg Hamburger SV 1 FC Ingolstadt 04 1. FC Köln

Mehr

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

2. BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 24. Jul 2015 - Fr 20.30 1 9 MSV Duisburg 1. FC Kaiserslautern 25.-27.07.2015 1 1 Sport-Club Freiburg 1. FC Nürnberg 25.-27.07.2015 1 2 SC Paderborn 07 VfL Bochum 1848 25.-27.07.2015 1 3 Eintracht Braunschweig

Mehr

Bundesliga-Tippspiel (Teilnahmeschein)

Bundesliga-Tippspiel (Teilnahmeschein) Bundesliga-Tippspiel (Teilnahmeschein) BFC Lünner Bökelberg Spielregeln: Ausgefüllt werden müssen die Tipps vom 01.-17.Spieltag der 1.Bundesliga. Anschließend erfolgt die Tippabgabe bis zum 07.08.2009

Mehr

VR-Bundesliga-Tipp 2016/17

VR-Bundesliga-Tipp 2016/17 Aigner A. Aigner M. Angermeier Chr. Asbeck S. Bachmaier J. Bachmaier R. Bauer M. Bauer St. Borussia Dortmund 2 2 2 2 2 2 2 2 Bayer 04 Leverkusen 5 3 4 3 3 5 3 5 Borussia Mönchengladbach 6 6 3 4 5 4 5 3

Mehr

Terminliste A-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel Süd-/ Südwest Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste A-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel Süd-/ Südwest Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Mittwoch, 19. August 2015 11:00 Sonntag, 23. August 2015 11:00 Samstag, 29. August 2015 11:00 Sonntag, 13. September 2015 11:00 Sonntag, 20. September 2015 11:00 1 1 SV Darmstadt

Mehr

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN

BUNDESLIGA SAISON 2015/2016 SPIELPLAN 28./29.07.2015 UCL Q3 H 30. Jul 2015 UEL Q3 H 01. Aug 2015 20.30 DFL SCUP VfL Wolfsburg FC Bayern München 04./05.08.2015 UCL Q3 R 06. Aug 2015 UEL Q3 R 07.-10.08.2015 DFB R1 11. Aug 2015 20.45 USUP in

Mehr

Gerhard Stalling AG Abteilung Sportverlag Blatt 1

Gerhard Stalling AG Abteilung Sportverlag Blatt 1 Gerhard Stalling AG Abteilung Sportverlag Blatt 1 Stalling-Sportbildhefte Saison 1949/50 und Saison 1950/51 Verlag: Gerhard Stalling AG Herausgeber: Abteilung Sportverlag Ausgabeort: Oldenburg Ausgabejahre:

Mehr

Spielplan. 1. Bundesliga Saison 2014/2015

Spielplan. 1. Bundesliga Saison 2014/2015 Spielplan 1. Bundesliga Saison 2014/2015 Liebe Fußballfreundinnen und -freunde, Deutschland ist Weltmeister! Die deutsche Nationalmannschaft hat ein großartiges Turnier gespielt und allen Fußballfans in

Mehr

Rahmenspielplan 3. Liga

Rahmenspielplan 3. Liga 1.. Spieltag 26.07.2014 18.00 1 VfL Osnabrück FC Energie Cottbus 26.07.2014 14.00 2 1. FSV Mainz 05 II DSC Arminia Bielefeld 26.07.2014 14.00 4 SSV Jahn Regensburg MSV Duisburg 26.07.2014 14.00 5 SV Wehen

Mehr

Ausgabe Okt Oktober 2014

Ausgabe Okt Oktober 2014 3. Oktober 2014 Teilnehmer: MSV Duisburg SV Rees Borussia M Gladbach Rot-Weiß Oberhausen Fortuna Düsseldorf Bayer 04 Leverkusen SC Paderborn 07 Arminia Bielefeld VfL Bochum 1948 FC Schalke 04 Borussia

Mehr

BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN

BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN 26./27.07.2016 UCL Q3 H 28. Jul 2016 - Do UEL Q3 H 02./03.08.2016 UCL Q3 R 04. Aug 2016 - Do UEL Q3 R 09. Aug 2016 - Di 20.45 USUP in Trondheim (NOR) 14. Aug 2016 - So 20.30 LV SCUP Borussia Dortmund FC

Mehr

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes. http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/

Die Trainerzeitschrift des Deutschen Fußball-Bundes. http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/ Bayern München Einlaufkinder: Einteilung erfolgt meist über Verlosungen in den Medien, Sponsoren sind zuständig oder über Verlosungen im Kids-Club http://fcb-kidsclub.de/de/events/einlaufkinder/ Mitgliedschaft

Mehr

Bundesliga. Veranstalter: Guido.R. Datum: Platzierungsmodus: Punkte, Tordifferenz, Anzahl Tore, Direkter Vergleich.

Bundesliga. Veranstalter: Guido.R. Datum: Platzierungsmodus: Punkte, Tordifferenz, Anzahl Tore, Direkter Vergleich. Veranstalter: Guido.R Datum: 22.02.2014 Beginn: 15:30 Ort: Spieldauer: 90min Platzierungsmodus: Punkte, Tordifferenz, Anzahl Tore, Direkter Vergleich Teilnehmer 1 Fc Bayern München 10 VfL Wolfsburg 2 Eintracht

Mehr

10. Internationaler Hönne-Cup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland)

10. Internationaler Hönne-Cup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland) 10. Internationaler HönneCup 2014 am Samstag, 06. und Sonntag, 07. Dezember 2014 in der Kreissporthalle in Menden (Sauerland) Teilnehmerfeld Vorrunde Gruppe A VfL Platte Heide I KKS Lech Poznan FC Bayern

Mehr

Bundesliga-Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga

Bundesliga-Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga Bundesliga-Spielplan Saison 2010/2011 Spielplan: Bundesliga Datum Anstoß Nr. Heimverein Gastverein 29. Jul 2010 - Do UEL Q3 H 05. Aug 2010 - Do UEL Q3 R 07. Aug 2010 - Sa DFL SC FC Bayern München FC Schalke

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Grundwissen Mathematik - Zuordnungen. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Grundwissen Mathematik - Zuordnungen. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Grundwissen Mathematik - Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Michael Körner Grundwissen 7.-9. Klasse Bergedorfer

Mehr

Herbert-Jacobi-Turnier 2016

Herbert-Jacobi-Turnier 2016 HerbertJacobiTurnier 2016 Fußball Feldturnier für F Junioren Mannschaften Am Samstag, den 18.06.2016 Sportgelände Fechenheimer Weg 70, 63477 Maintal Beginn 1000 Uhr Spielzeit 1 x 0800 min Pause 0400 min

Mehr

DAS INTERESSE AN DEN 18 BUNDESLIGA-VEREINEN IN DER BEVÖLKERUNG: ERFOLG MACHT SEXY

DAS INTERESSE AN DEN 18 BUNDESLIGA-VEREINEN IN DER BEVÖLKERUNG: ERFOLG MACHT SEXY Allensbacher Kurzbericht 2. August 202 DAS INTERESSE AN DEN BUNDESLIGA-VEREINEN IN DER BEVÖLKERUNG: ERFOLG MACHT SEXY Parallel zum sportlichen Erfolg deutlich gestiegenes Interesse an Dortmund und Gladbach

Mehr

2. BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN

2. BUNDESLIGA SAISON 2016/2017 SPIELPLAN 26./27.07.2016 UCL Q3 H 28. Jul 2016 - Do UEL Q3 H 02./03.08.2016 UCL Q3 R 04. Aug 2016 - Do UEL Q3 R 05.08.2016 - Fr 20.30 1 5 1. FC Kaiserslautern Hannover 96 06.-08.08.2016 1 1 VfB Stuttgart FC St.

Mehr

Tabelle 1. Fußball Bundesliga Saison 2010/2011

Tabelle 1. Fußball Bundesliga Saison 2010/2011 Tabelle 1. Fußball Bundesliga Saison 2010/2011 Mannschaft Sp Sp S N Tore Pkt 14 FC Schalke 04 34 11 7 16 38 : 44 40 16 VfL Borussia Mönchengladbach 34 10 6 18 48 : 65 36 1. Fußball Bundesliga Saison 2010/2011

Mehr

Der 2.Internationale Junior-Super-Cup

Der 2.Internationale Junior-Super-Cup an der Sportanlage am kleinen Meer in Delmenhorst Beginn Uhr Spielzeit x min Pause min I.Gruppeneinteilung Vorrunde Samstag.. II.Spielplan Vorrunde Samstag.. Der.Internationale Fußball Kleinfeldturnier

Mehr

Name Manfred Scholten Name Sabrina Ketelhut Name Willi Scholten Name Friedrich Tervooren Name Paul Feegers Name Eddi Feegers lfd.nr. 1 lfd.nr. 2 lfd.nr. 3 lfd.nr. 4 lfd.nr. 5 lfd.nr. 6 2. 2 VFL Wolfsburg

Mehr

Meine Bundesliga 2016/17

Meine Bundesliga 2016/17 Veranstalter: Elia9000 Datum: 01.10.2016 Beginn: 15:30 Ort: Spieldauer: 10min Platzierungsmodus: Punkte, Tordifferenz, Anzahl Tore, Direkter Vergleich Teilnehmer 1 FC Bayern 10 Hoffenheim 2 Vfl Bochum

Mehr

6. Platz beim U9 Hallenturnier des ASV Aichwald - Spielbericht

6. Platz beim U9 Hallenturnier des ASV Aichwald - Spielbericht 6. Platz beim U9 Hallenturnier des ASV Aichwald - Spielbericht Hier die Teams des FC Bayern München U9, des VfL Bochum U9 und die SpVgg Rommelshausen U8 nach dem Turnier Das diesjährige U9 Hallenturnier

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Spieltag 18, HSV - SC Freiburg

Spieltag 18, HSV - SC Freiburg Spieltag 18, HSV - SC Freiburg Der 18. Spieltag führt uns zum Auftakt der Rückrunde zum HSV. Bekanntermassen haben die Hamburger bereits zum Auftakt der Hinrunde mit uns das Vergnügen gehabt und uns einen

Mehr

ANGEBOT BUNDESLIGA SAISONPAKET 2015/2016. Juli 2015 l Ströer Media SE

ANGEBOT BUNDESLIGA SAISONPAKET 2015/2016. Juli 2015 l Ströer Media SE ANGEBOT BUNDESLIGA SAISONPAKET 2015/2016 Juli 2015 l Ströer Media SE OoH-Liga-Dauerkarte für die Bundesliga-Saison 2015/2016 Zeigen Sie den deutschen Fußball-Fans Ihre Treue und Verbundenheit zur Fußball-Bundesliga

Mehr

3. Liga Nord Saison 2015/2016 11. Spieltag Samstag, 14.11.2015-19:00 Uhr Sporthalle Auf der Ramhorst

3. Liga Nord Saison 2015/2016 11. Spieltag Samstag, 14.11.2015-19:00 Uhr Sporthalle Auf der Ramhorst 3. Liga Nord Saison 2015/2016 11. Spieltag Samstag, 14.11.2015-19:00 Uhr Sporthalle Auf der Ramhorst TS Großburgwedel SC Magdeburg II Spielplan 3. Liga Nord TS Großburgwedel Saison 2015 / 2016 Datum Uhrzeit

Mehr

SEASON SCHEDULE 2015/2016 BUNDESLIGA

SEASON SCHEDULE 2015/2016 BUNDESLIGA 28./29.07.2015 UCL Q3 H 30.07.2015 UEL Q3 H 01.08.2015 20.30 DFL SCUP VfL Wolfsburg FC Bayern München 04./05.08.2015 UCL Q3 R 06.08.2015 UEL Q3 R 07.-10.08.2015 DFB R1 11.08.2015 20.45 USUP in Tbilisi

Mehr

9.Rainbow-Cup Zwenkau

9.Rainbow-Cup Zwenkau Neuseenteamball e.v. präsentiert den 9.RainbowCup Zwenkau Internationales U0 Turnier / International U0 Tournament 28. 29.April 202 I. Teilnehmende Mannschaften Gruppe A und B II. Spielplan Vorrunde Gruppe

Mehr

SPIELPLAN: SAISON 2014/ BUNDESLIGA

SPIELPLAN: SAISON 2014/ BUNDESLIGA 29./30.07.2014 UCL Q3 H 31. Juli 2014 - Do UEL Q3 H 01. Aug 2014 - Fr 20.30 1 4 Fortuna Düsseldorf Eintracht Braunschweig 02.-04.08.2014 1 1 1. FC Nürnberg FC Erzgebirge Aue 02.-04.08.2014 1 2 1. FC Kaiserslautern

Mehr

19 neunzehn. aktuell. Saison 2015/16. www.fcbadduerrheim.de. Solemar-Cup / Ladies-Cup Sa. 09.01.16, ab 10:00 Uhr / ab 18:00 Uhr

19 neunzehn. aktuell. Saison 2015/16. www.fcbadduerrheim.de. Solemar-Cup / Ladies-Cup Sa. 09.01.16, ab 10:00 Uhr / ab 18:00 Uhr 19 neunzehn Saison 2015/16 aktuell www.fcbadduerrheim.de Ausgabe 09-2015/16 Solemar-Cup / Ladies-Cup Sa. 09.01.16, ab 10:00 Uhr / ab 18:00 Uhr SportVision-Uhlsport-Cup So. 10.01.2016 ab 10:30 Uhr Liebe

Mehr

Bayer-Keeper Yelldell: Wenn ich gebraucht werde, bin ich bereit

Bayer-Keeper Yelldell: Wenn ich gebraucht werde, bin ich bereit Bayer-Keeper Yelldell: Wenn ich gebraucht werde, bin ich bereit Mit herausragenden Leistungen beim Zweitligisten MSV Duisburg machte Torwart David Yelldell (Foto) auf sich aufmerksam und wechselte in der

Mehr

Spielplan 3. Liga Saison 2015/2016

Spielplan 3. Liga Saison 2015/2016 1. Spieltag 24.07.2015 20.30 4 1. FC Magdeburg FC Rot-Weiß Erfurt 24.-26.07.2015 1 FC Erzgebirge Aue VfL Osnabrück 24.-26.07.2015 2 SG Dynamo Dresden VfB Stuttgart II 24.-26.07.2015 3 SV Wehen Wiesbaden

Mehr

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2016/2017

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2016/2017 Sonntag, 14. August 2016 11:00 Samstag, 20. August 2016 11:00 Sonntag, 28. August 2016 11:00 Sonntag, 4. September 2016 11:00 Sonntag, 18. September 2016 11:00 Samstag, 24. September 2016 11:00 1 1 1.

Mehr

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga

Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga Die Perron Frobenius Tabelle der Deutschen Fußballbundesliga GÜNTER CZICHOWSKI (UNIV. GREIFSWALD), DIRK FRETTLÖH (UNIV. BIELEFELD) In der Fußballbundesliga gibt es für jeden Sieg drei Punkte, für jedes

Mehr

SV Dorsten-Hardt. Logo. 14. Super-Cup für F-Junioren (U9) 2011 Samstag, 25.06.2011. Gruppe A (Platz 1) Mannschaften. SV Dorsten-Hardt.

SV Dorsten-Hardt. Logo. 14. Super-Cup für F-Junioren (U9) 2011 Samstag, 25.06.2011. Gruppe A (Platz 1) Mannschaften. SV Dorsten-Hardt. . Super-Cup für F-Junioren (U9) Samstag,.. Gruppe A (Platz ) Beginn Uhr Spielzeit x min Pause min SV Dorsten-Hardt RW Oberhausen. FC Köln Luton Town FC FC Schalke SG Wattenscheid 9 TSG Dülmen Spvg. BG

Mehr

age 4sellers hallent hallent 4sellers age sonntag, 28.12.2014: a-junioren u19 highlight-hallencup Freitag, 02.01.2015: 4sellers herren-hallencup

age 4sellers hallent hallent 4sellers age sonntag, 28.12.2014: a-junioren u19 highlight-hallencup Freitag, 02.01.2015: 4sellers herren-hallencup titel GRUSSWORTE Liebe Gäste und Fußballfreunde! Ich darf Sie zu den 4SELLERS Hallentagen 2014/2015 herzlich willkommen heißen. Mit großer Freude darf ich feststellen, dass ein hochkarätiges Teilnehmerfeld

Mehr

1. PORTA NIGRA JUNIOR-CHAMPIONS-CUP

1. PORTA NIGRA JUNIOR-CHAMPIONS-CUP Veranstalter: SV Eintracht Trier Datum: 18.06.2016 Beginn: 09:30 Ort: Moselstadion Trier, Am Stadion 1, 54292 Trier Spieldauer: 25min Platzierungsmodus: Punkte, Tordifferenz, Anzahl Tore, Direkter Vergleich

Mehr

SKV Mörfelden Internat. PMG/Aspero U12-Junioren Fußball Cup

SKV Mörfelden Internat. PMG/Aspero U12-Junioren Fußball Cup Spielzeit 1 x 2300 Minuten Pause 0300 Minuten Anz. der Spielfelder # SÜWAGGruppe A HörnerImmobilienGruppe B FC St. Pauli Hannover 96 RW Walldorf SKV Mörfelden II Tennis Borussia Berlin Grasshopper Club

Mehr

PRESSE / INTERNET zum MAINOVA-Cup 2010

PRESSE / INTERNET zum MAINOVA-Cup 2010 PRESSE / INTERNET zum MAINOVA-Cup 2010 13.01.2010 / Regionalsport, Seite 23 Jugendfußball vom Feinsten Schwalbach. Am Wochenende lädt die Jugendfußball-Abteilung des FC Schwalbach zum Hallenturnier für

Mehr

Fußball Feldturnier für - U11 - Junioren - Teams Samstag, den 02.05.2015 SV Blau-Weiß Concordia 07/24 Viersen e.v. 02:00.

Fußball Feldturnier für - U11 - Junioren - Teams Samstag, den 02.05.2015 SV Blau-Weiß Concordia 07/24 Viersen e.v. 02:00. 000 Fußball Feldturnier für U Junioren Teams Samstag, den 0005 SV BlauWeiß Concordia 07/4 Viersen e.v. Uhr Spielzeit x min Pause min Teilnehmende Mannschaften 00 000 A B. Fortuna Düsseldorf USC Paloma

Mehr

HELGI KOLVIDSSON. FUSSBALLTRAINER // DIPL. FUSSBALLTRAINER (UEFA PRO-LIZENZ)

HELGI KOLVIDSSON. FUSSBALLTRAINER // DIPL. FUSSBALLTRAINER (UEFA PRO-LIZENZ) Adresse: Kontakt: Am Schelmenhau 22 // 88356 Ostrach // Mobil: +49-172 1672834 // Fax +49-7585934834 // Mail: helgikol@hotmail.com Geburtsdaten: Verheiratet: Sprachen: 13.09.1971 geboren in Reykjavik //

Mehr

Nr. Platz Grp. Beginn Spielpaarung Ergebnis

Nr. Platz Grp. Beginn Spielpaarung Ergebnis Fußball Feldturnier für U11 Junioren Teams Samstag, den 30.04.2016 SV BlauWeiß Concordia 07/24 Viersen e.v. Beginn 1000 Uhr Spielzeit 1 x 1300 min Pause200 min Teilnehmende Mannschaften A B 1. Hamburger

Mehr

BUNDESLIGA. exklusiv streng limitiert handsigniert wertsteigernd

BUNDESLIGA. exklusiv streng limitiert handsigniert wertsteigernd BUNDESLIGA TRAUMELF Die größten Stars der Liga auf einem Bild, als hätten sie so zusammen gespielt! exklusiv streng limitiert handsigniert wertsteigernd Ein Fußball-Kunstwerk! Angebot zum Vorkaufsrecht

Mehr

Erstes Heimspiel der Rückrunde zur Saison 2015/2016

Erstes Heimspiel der Rückrunde zur Saison 2015/2016 Einen besonderen Dank für die Unterstützung bei: Möbel Weidinger Schuh & Sport Kasparak Bauer Alois Farben Schober nah und gut Rodler Kannamüller Alois Höpfl Max Krinninger Peter Sitter Markus ETH Eggersdorfer

Mehr

Spieler und Torschützen in der Saison 2006/07. Die ewige Tabelle der (bis 1994/95 wurden für einen Sieg zwei Punkte, ab 1995/96 drei Punkte vergeben)

Spieler und Torschützen in der Saison 2006/07. Die ewige Tabelle der (bis 1994/95 wurden für einen Sieg zwei Punkte, ab 1995/96 drei Punkte vergeben) Spieler und Torschützen in der Saison 2006/07 Verein Spieler Torschützen Borussia Mönchengladbach 32 9 FSV Mainz 05 30 14 Hamburger SV 30 13 Hertha BSC Berlin 28 16 VfL Bochum 28 14 Bayern München 28 14

Mehr

Spitzen-Klasse!! Kinder sind Klasse! Fussball ist Klasse! 2. internationaler Hermes Junior-Super-Cup. Ein Sport-Event der

Spitzen-Klasse!! Kinder sind Klasse! Fussball ist Klasse! 2. internationaler Hermes Junior-Super-Cup. Ein Sport-Event der Kinder sind Klasse! Fussball ist Klasse! 2. internationaler Hermes Junior-Super-Cup Ein Sport-Event der Spitzen-Klasse!! Seite 1 Kinder Erfreuen!! Das Motto mit der doppelten Bedeutung Was gibt es Schöneres,

Mehr

VfL Sürth 1925 e.v. Nr. 26 22. Juni 2008

VfL Sürth 1925 e.v. Nr. 26 22. Juni 2008 VfL Sürth 1925 e.v. Nr. 26 22. Juni 2008 E2-Junioren 2008 1 E2-Junioren 2008 Der E2 des VfL Sürth (U11/Staffel 29) ganz herzlichen Glückwunsch zum gewonnenen Staffelsieg. Die E2 (97er Jahrgang) des VfL

Mehr

Die Tabellenführung zu verteidigen ist natürlich unser Hauptziel. Und das wird nicht einfach, denn unsere Gegner wollen ja auch gewinnen.

Die Tabellenführung zu verteidigen ist natürlich unser Hauptziel. Und das wird nicht einfach, denn unsere Gegner wollen ja auch gewinnen. Unsere Hinrunde im Überblick Alle Punktspiele gewonnen, Tabellenführung erreicht, im Pokal ausgeschieden. Dazu einige gute Testspiele und zum Abschluss die ersten e mit unterschiedlichem Erfolg. Das ist

Mehr

SV Dorsten-Hardt e.v.

SV Dorsten-Hardt e.v. 7. Internationaler A.D.L.E.R.-Cup um den - Wanderpokal für F-Junioren am Samstag, den 12. Juni und Sonntag, den 13. Juni 2004 a) Teilnehmende Mannschaften: Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D SV Dorsten-Hardt

Mehr

Püttner GmbH & Co KG SPORTPLATZKURIER SAISON 2011/2012. Kreisklasse / A-Klasse. 15.00 Uhr 29.04.2012. 40 Jahre Omnibus Püttner 1971-2011

Püttner GmbH & Co KG SPORTPLATZKURIER SAISON 2011/2012. Kreisklasse / A-Klasse. 15.00 Uhr 29.04.2012. 40 Jahre Omnibus Püttner 1971-2011 Püttner GmbH & Co KG 40 Jahre Omnibus Püttner 1971-2011 Omnibusse in allen Größen Taxi - Mietwagen Service mit Herz SPORTPLATZKURIER SAISON 2011/2012 29042012 Kreisklasse / A-Klasse 1500 Uhr SV Heinersreuth

Mehr

SSV Newsletter. Nr. 1/2014. Themen: Hallenmasters, Baustelle Höing, D-Jugendturnier Foto: Carsten Rüßel

SSV Newsletter. Nr. 1/2014. Themen: Hallenmasters, Baustelle Höing, D-Jugendturnier Foto: Carsten Rüßel SSV Newsletter Nr. 1/2014 Themen: Hallenmasters, Baustelle Höing, D-Jugendturnier Foto: Carsten Rüßel Hallen Masters 2014 - Aus in der Vorrunde Hagen. Wir waren dabei. Das olympische Motto war dann auch

Mehr

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Stand: August 2015 CHECK24 2015 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik

Mehr