HEALTH CARE MANAGEMENT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HEALTH CARE MANAGEMENT"

Transkript

1 MASTER-STUDIENGANG (M.A.) HEALTH CARE MANAGEMENT Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE

2 INHALTSVERZEICHNIS LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, INHALT Das Riedlinger Modell 4 Studienaufbau 6 Module und Studieninhalte 8 Auf einen Blick 10 Internationales 12 Wege zur Finanzierung Ihres Studiums 13 Das gesamte Studienangebot der Hochschule 14 Die Vorteile eines Studiums an unserer Hochschule 15 Soweit in diesem Studienführer bei der Bezeichnung von Personen die männliche Form verwendet wird, ist damit immer auch die weibliche Form eingeschlossen. flexible Studienmodelle, die berufsbegleitend ein qualifiziertes Studium ermöglichen, sind unsere Kernkompetenz. Bereits seit 1998 sind unsere Studienangebote im Bereich der Gesundheitsund Sozialwirtschaft eingeführt. Unser Gesundheitssystem befindet sich gegenwärtig in einer Neuausrichtung: bisherige Versorgungssektoren werden verknüpft, interdisziplinäres Zusam menwirken gefördert und der Patient in die ihn betreffenden Versorgungsabläufe aktiv eingebunden. Als Folge entwickeln sich neue Versorgungs- und Organisationsformen, die ihrerseits wieder Konzentrationsprozesse im Gesundheitssektor nach sich ziehen. Diese Neuausrichtung in der Gesundheitsversorgung und der damit verbundene zunehmende Wettbewerb veranlassen die hier verankerten Akteure, ihre Positionierung zu überdenken und unternehmerische Eigenschaften zu entwickeln. Seit dem Jahr 2005 eröffnet unser Masterstudiengang Health Care Management Interessierten die Möglichkeit, sich in einem berufsbegleitenden Studium betriebswirtschaftliches Know-how anzueignen und dieses in der Ausübung von Managementfunktionen einzusetzen. Unsere Absolventen sind befähigt, Führungsaufgaben in unterschiedlichen Organisa tionen des Gesundheitswesens (ob Versicherungen, Verbände, Kliniken, Reha- und Pflegeeinrichtungen oder Ärztezentren) zu übernehmen. Entsprechend richtet sich das Studienangebot an Interessenten, die eine berufliche Laufbahn als Führungskraft in Einrichtungen des Gesundheitssektors anstreben. Zugangsvoraussetzung ist der Abschluss eines akademischen Erststudiums gleich welcher Fachrichtung, der Nachweis von mindestens einjähriger Berufspraxis und das Absolvieren eines Eignungsgesprächs. Unsere private, staatlich anerkannte Hochschule ist seit vielen Jahren auf flexible Studienmodelle spezialisiert. Die Qualität der Hochschule und ihres Studienangebots kommt in der 10-jährigen institutionellen Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat sowie der Programmakkreditierung aller Studiengänge zum Ausdruck. Wenn Sie nach der Lektüre noch weiteren Informationsbedarf haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne für eine individuelle Beratung zur Verfügung. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine . Prof. Dr. Julia Sander Rektorin der SRH Fernhochschule Riedlingen 2 3

3 Selbststudium Intranetbasiertes Kommunizieren und Lernen Begleitveranstaltungen DAS RIEDLINGER MODELL DAS RIEDLINGER MODELL DER ERFOLGREICHE WEG FÜR IHRE KARRIERE Riedlinger Modell Akkreditierungen Die SRH Fernhochschule Riedlingen ist institutionell durch den Wissenschaftsrat akkreditiert. Der Master- Studiengang Health Care ist durch die Agentur AHPGS programmakkreditiert. Freie Zeiteinteilung und persönliches Lerntempo Für das Selbststudium zu Hause werden den Studierenden schriftliche Studienmaterialien zugesandt, in denen die wichtigsten Inhalte des jeweiligen Fachs zusammengefasst und nach fern didaktischen Gesichtspunkten aufbereitet sind. Ergänzend wird in einzelnen Fächern auch Fachliteratur zur Verfügung gestellt. Vertiefende Arbeit in den Präsenzveranstaltungen In jedem der vier Studiensemester findet eine Kompaktpräsenzveranstaltung (Blockwoche) statt. Mit angeleiteten Seminararbeiten, Gruppenarbeiten und Falldiskussionen werden die Lehrinhalte vertieft und angereichert. Im Rahmen dieser Veranstaltungen wird auch der überwiegende Anteil der Semesterprüfungen in Form von Präsentationen, mündlichen Prüfungen, Fallstudien, Hausarbeiten oder Klausuren abgenommen. Des Weiteren werden Online-Seminare, Podcasts und weitere elearning- Einheiten angeboten. Virtuelle Lehrangebote Die virtuellen Lehrangebote sollen die Studierenden beim Erlernen von fachlichen Inhalten unterstützen. Im Sinne eines virtuellen Coachings dienen diese modernen Methoden aber auch dazu, offene Fragen besonders im Rahmen der Forschungsprojekte und der Master-Thesis zeitnah, flexibel und persönlich zu klären. Denn die effiziente und intensive Arbeit in kleinen Gruppen sowie der enge Kontakt zu Professoren und Dozenten ist das Markenzeichen unserer Hochschule. Kommunikation auf dem ecampus Auf dem ecampus der Hochschule finden nicht nur Online- Seminare und -Übungen statt, sondern die Studierenden haben unabhängig von Zeit und Ort eine permanente Ver bindung zu dem gesamten Hochschulteam sowie die Möglichkeit, sich mit ihren Kommilitonen auszutauschen, Lerngruppen zu bilden und Zusatzinformationen zu erhalten oder in Online-Bibliotheken zu recherchieren. Flexible Studiengestaltung durch Vollzeit- oder Teilzeitvariante Die Studierenden können in einer Vollzeit- oder einer Teilzeitvariante studieren. In jedem Fachsemester können sie neu entscheiden, ob sie es in einem oder zwei Zeitsemestern absolvieren möchten. Dementsprechend verlängert sich die gesamte Studienzeit und die gleich bleibenden Studiengebühren verteilen sich auf einen längeren Zeitraum. Kompetentes und engagiertes Professorenteam Das Professorenteam der SRH Fernhochschule Riedlingen garantiert eine gleichermaßen wissenschaftlich fundierte wie praxisorientierte Wissensvermittlung. Unsere Studierenden können ihre Professoren jederzeit persönlich ansprechen oder mit ihnen in Mail-Kontakt treten. Eine schnelle Antwort ist selbstverständlich. Persönliche Betreuung Die Organisation des Fernstudiums nach dem Riedlinger Modell ist konsequent auf die Bedürfnisse von Studierenden ausgerichtet, die ihr Studium räumlich und zeitlich flexibel absolvieren möchten. Jeder Studierende hat von Beginn des Studiums an einen Mentor, der ihn betreut und jederzeit für ihn ansprechbar ist. Für alle organisatorischen Fragen hat jeder Studierende einen festen Betreuer in der Verwaltung. Zu Beginn des Studiums erhalten die Studierenden einen detaillierten Studierendenleitfaden mit den wichtigsten Fragen zum Ablauf des Studiums. Noch Fragen? Wir beraten Sie gern telefonisch oder im persönlich vereinbarten Gespräch. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 (0) oder per unter 4 5

4 HANDLUNGSORIENTIERTER STUDIENAUFBAU 1. Semester: Analysing & Understanding 2. Semester: Deciding & Managing 3. Semester: Controlling & Communicating 4. Semester: Conclusion & Perspectives STUDIENAUFBAU PERSÖNLICH. PROFESSIONELL. NAHELIEGEND. Ausgehend von den gesellschaftlichen, medizinischen und ökonomischen Umfeldbedingungen, die das Gesundheitswesen in Deutschland gegenwärtig und zukünftig prägen, orientiert sich der Riedlinger Master-Studiengang Health Care Management am Managementkreislauf: Von der Umwelt- und Marktanalyse und der Zielsetzung über die Planung und deren Umsetzung bis hin zur Kontrolle und Revision. Die im Rahmen dieser Management-Phasen erforderlichen Qualifikationen und Handlungskompetenzen bilden die thematischen Schwerpunkte in den ersten drei Semestern. Das vierte Semester dient der Zusammenführung dieser Inhalte in ein integriertes Gesamtkonzept. Fachliche Inhalte Um Unternehmensstrategien zu entwickeln, bedarf es der Kenntnis des eigenen Unternehmens, seines Marktumfeldes sowie der gesellschaftlichen, politischen und ökonomischen Rahmenbedingungen. Makro- und mikroökonomische Grundfunktionen und Systemwirkungen werden im Modul Gesundheitswirtschaft und -politik behandelt, während im Modul Gesundheitsmarkt die Akteure im Gesundheitssektor thematisiert und medizinische Leistungsprozesse systematisiert werden. In einem weiteren Modul werden das Sozialrecht und weitere spezielle Rechtsnormen für Gesundheitseinrichtungen vorgestellt. In einem Journal Club zur Gesundheitswirtschaft werden aktuelle Entwicklungen aufgegriffen und mittels Literaturrecherche beleuchtet. Skills & Attitudes Für viele Gesundheitseinrichtungen wandelt sich der Verkäuferin einen Käufermarkt. Dabei entsteht Wettbewerb, der eine genaue Kenntnis und Analyse des Umfeldes benötigt. Methodischer Schwerpunkt des 1. Semesters sind die Instrumente der Markt- und Branchenanalyse, der Unternehmensanalyse sowie die Besonderheiten von Nonprofit- Organisationen. Im Rahmen Ihres ersten Arbeitsauftrages werden Sie ein Thema aus den aktuellen Entwicklungen bearbeiten und Ihren Kommilitonen im abschließenden Seminar vorstellen. Fachliche Inhalte Im 2. Semester vermitteln wir Ihnen im Modul Strategisches Management im Gesundheitswesen das Know-how, um institutionelle Positionierungen vorzunehmen und diese mittels strategischer Planung umzusetzen. Ergänzend hierzu befassen Sie sich im Modul Marketing in Gesundheitseinrichtungen mit Aufgaben des strategischen und operativen Marketings sowie mit Besonderheiten, die unter dem Begriff des Social Marketing behandelt werden. Sie lernen Methoden der Qualitätssicherung kennen und werden in die Lage versetzt, ein umfassendes Qualitätsmanagement in Gesundheitseinrichtungen aufzubauen. Im Kontext betrieblicher Finanzierung befassen Sie sich mit den im Gesundheitsbereich ausgewiesenen Entgeltsystemen. Darüber hinaus eignen Sie sich grundlegende Kenntnisse der Personalwirtschaft an. Skills & Attitudes Mit den Inhalten dieses Semesters möchten wir Sie motivieren, die Herausforderungen eines sich ändernden Gesundheitswesens anzunehmen und die Fähigkeit zu entwickeln, eine Gesundheitseinrichtung strategisch aussichtsreich zu positionieren sowie ein Management zu gestalten, welches diesen Aufgabenstellungen gerecht wird. In Ihrem Arbeitsauftrag befassen Sie sich mit dem Projektmanagement und werden hierzu eine ausgewählte Aufgabenstellung aus dem Themenkreis alternativer Versorgungsformen bearbeiten. Fachliche Inhalte Zielorientierte Unternehmenssteuerung bedarf der Beschaffung, Aufbereitung, Analyse und Kommunikation sach- und entscheidungsrelevanter Informationen, um Ziel und Erreichtes abzugleichen. Sie befassen sich daher im Modul Projektorganisation und -management mit der Vorbereitung und Umsetzung strategischer und operativer Projekte. In der Gesundheitsversorgung spielt die Prozessgestaltung und -optimierung eine herausragende Rolle. Sie lernen daher Prozesse zu erfassen, zu analysieren und zu gestalten. Dieses schließt die Thematik von medizinischen Standards und Behandlungspfaden mit ein. Für die Betriebssteuerung sind medizinisches und finanzwirtschaftliches Controlling unerlässlich und daher Gegenstand des Moduls Controlling in Gesundheitseinrichtungen. Ihr persönliches Kompetenzprofil können Sie hier mit der Bestimmung von zwei Wahlmodulen (z.b. aus dem Bereich des Change Managements) individualisieren. Skills & Attitudes Es werden Ihnen die Techniken und Einsatzmöglichkeiten des Prozess- und Projektmanagements sowie des Controllings vermittelt. Für das Gesundheitswesen ist es besonders wichtig, Behandlungsprozesse zu analysieren und zu bewerten und damit ein medizinisches Controlling zu ermöglichen. Erst dann sind die Prozesskostenermittlung und die Bereitstellung klinischer Behandlungspfade sinnvoll möglich. Auch Ihr Arbeitsauftrag wird sich mit der Prozessdarstellung und -analyse befassen. Darüber hinaus lernen Sie, wie Sie die Ergebnisse Ihrer Auswertungen und Analysen kompetent und verständlich kommunizieren sei es bei einer Präsentation vor einem Führungsgremium oder bei einem Mitarbeitergespräch. Fachliche Inhalte Ziel des 4. Semesters ist die Zusammenführung des Erlernten: Im Mittelpunkt stehen die Personalführung und die Personalentwicklung. Hierzu eignen Sie sich Grundlagen der Arbeitsund Organisationspsychologie an. Außerdem befassen Sie sich mit verschiedenen Führungsphilosophien und Führungsgrundsätzen. Auch in diesem Studiensemester beeinflussen Sie Ihr persönliches Kompetenzprofil durch die Bestimmung eines Wahlmoduls (z.b. Leadership Competence). Durch die Befähigung zur Personal- und Unternehmensführung kommen die in den vorangegangenen Semestern vermittelten Modulinhalte vollends zur Entfaltung, so dass sich die Inhalte des Master- Studiengangs zu einem theoretisch fundierten Gesamtkonzept vereinen. Skills & Attitudes Die ganz persönliche Integration der erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten leisten Sie mit der Abfassung Ihrer Master- Thesis, in der Sie ein Thema aus Ihrer eigenen Berufspraxis unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten mit wissenschaftlichen Methoden analysieren und Lösungsperspektiven entwickeln. Bei dieser anspruchsvollen Aufgabe können Sie auf eine intensive Unterstützung und Betreuung durch die Professoren der SRH Fernhochschule zählen. Noch Fragen? Wir beraten Sie gern telefonisch oder im persönlich vereinbarten Gespräch. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 (0) oder per unter 6 7

5 MODULE UND STUDIENINHALTE IM SEMESTERÜBERBLICK MODULE UND STUDIENINHALTE 1. SEMESTER 2. SEMESTER Analysing & Understanding Gesundheitswirtschaft und -politik Grundlagen der Gesundheitsökonomie Sozial- und Gesundheitspolitik Gesundheitsmarkt Aufgaben und Akteure im Gesundheitswesen Systematisierung medizinischer Leistungsprozesse Deciding & Managing Strategisches Management im Gesundheitswesen Strategische Grundorientierung / Positionierung Fallstudie zu integrierten Gesundheitszentren Marketing in Gesundheitseinrichtungen Strategisches und operatives Marketing Social Marketing 3. SEMESTER 4. SEMESTER Controlling & Communicating Prozessmanagement in Gesundheitseinrichtungen Prozessanalyse und Prozessgestaltung Behandlungsstandards und Patientenpfade Projektorganisation und -management Planung und Organisation von Projekten Strategische Entwicklung durch Projekte Conclusion & Perspectives Personalführung und -entwicklung Arbeits- und Organisationspsychologie Führungsphilosophie und Führungsgrundsätze Wahlmodule (eins wählbar) Leadership Competence Informations- und Kommunikations-Technologien, Telemedizin und e-health Sozial- und spezielles Recht für Gesundheitseinrichtungen Recht der sozialen Sicherung Spezielles Recht von Einrichtungen des Gesundheitswesens Fallstudie zum Gemeinnützigkeitsrecht Strategische Analysen im Gesundheitswesen Markt- und Branchenanalyse im Gesundheitswesen Unternehmensanalyse Journal-Club Gesundheitswirtschaft Aktuelle Entwicklungen im Gesundheitswesen Wissenschaftliches Arbeiten mit ausgesuchten Studien Qualitätsmanagement Grundlagen des Qualitätsmanagements QM-Systeme im Gesundheitswesen Entgeltsysteme im Gesundheitswesen Finanzierung von Gesundheitseinrichtungen Sonstige, alternative Finanzierungsinstrumente Personalwirtschaft Einführung in das Arbeits- und Tarifrecht Tarifrecht und Mitbestimmung Controlling in Gesundheitseinrichtungen Controlling medizinischer Leistungsprozesse Finanzwirtschaftliches Controlling Wahlmodule (zwei wählbar) Grundlagen des Change Managements Individuelle Ansätze für Change Management Medizinrechtliche Aspekte im Gesundheitswesen Versorgungsforschung und Gesundheitsökonomische Evaluation Master-Thesis und Master-Kolloquium 8 9

6 HEALTH CARE MANAGEMENT (M.A.) Semesterbeginn 1. September und 1. März Bewerbungsschluss 31. Juli und 31. Januar AUF EINEN Zulassungsvoraussetzungen Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein gleichgestellter Abschluss (mindestens Bachelor-Grad mit 180 Credit Points) Mindestens einjährige einschlägige Praxis- beziehungsweise Berufserfahrung Wirtschaftswissenschaftliches Grundverständnis sowie Einfühlungsvermögen in die Gegebenheiten des Gesundheitswesens, nachgewiesen durch ein Eignungsgespräch (ersatzweise durch GMAT) BLICK Präsenzort Studienzentrum Stuttgart Studiengebühren Die Studiengebühren betragen 520 Euro pro Monat, in der Teilzeitvariante die Hälfte (Gesamtkosten in beiden Fällen Euro) zuzüglich einer einmaligen Immatrikulationsgebühr von 300 Euro. Darin enthalten sind: Sämtliche Unterrichts- und Selbststudienmaterialien Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen Online-Seminare und -Übungen sowie elearning-einheiten Zugang zu den Online-Bibliotheken Prüfungsgebühren Nutzung des hochschuleigenen Intranets Persönliche Beratung und Betreuung Mitglieder des Hartmannbundes erhalten auf Grundlage unseres Kooperationsverhältnisses eine Vergünstigung der Studiengebühren auf 450 Euro pro Monat (Gesamtkosten Euro). Dauer Das Vollzeitstudium zum Master of Arts (M.A.) umfasst vier Fachsemester, die jeweils sechs Monate dauern. Diese sind inhaltlich und organisatorisch so aufgebaut, dass sie berufsbegleitend absolviert werden können. Zu Beginn eines jeden Fachsemesters können die Studierenden neu entscheiden, ob sie dieses in einem oder zwei Zeitsemestern absolvieren möchten (Teilzeitvariante), so dass sich die Studiendauer entsprechend verlängert. Auf die Gesamthöhe der Gebühren hat die mögliche Entscheidung für die Teilzeitvariante keine Auswirkungen. Credit Points Die erbrachten Studienleistungen werden nach dem international vereinbarten European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) bewertet. Damit sind sie international vergleichbar und auf Studiengänge an anderen Hochschulen anrechenbar. Für den erfolgreichen Abschluss des Studiums werden insgesamt 120 Credit Points benötigt. Prüfungsleistungen Die Prüfungsleistungen werden in Klausuren, Hausarbeiten, Fallstudien, Präsentationen oder mündlichen Prüfungen sowie der Master-Thesis und dem Master-Kolloquium erbracht. Frühere Studienleistungen können bei Gleichwertigkeit auf Antrag angerechnet werden. Abschluss Nach erfolgreichem Studienabschluss verleiht die Hochschule den akademischen Grad Master of Arts (M.A.). Zusammen mit dem Abschlusszeugnis erhalten die Absolventen das Diploma Supplement mit Angaben zur Person sowie zu Niveau und Inhalt der erworbenen Qualifikation in englischer Sprache. Es erleichtert die internationale Vergleichbarkeit des Abschlusses. Fortbildungspunkte der Landesärztekammer Nach einer Übereinkunft mit der Landesärztekammer Baden-Württemberg werden eingeschriebenen Medizinern für ausgewählte und erfolgreich absolvierte Module bis zu 270 Fortbildungspunkte anerkannt. Nähere Auskünfte erteilt der Studiengangsleiter. Leiter des Studiengangs Prof. Alfons Runde 10 11

7 INTERNATIONALES INTERNATIONALES WEGE ZUR FINANZIERUNG IHRES STUDIUMS FINANZIERUNG Mit uns in aller Welt studieren Das Riedlinger Modell ermöglicht das Studieren in allen Teilen der Welt. Sie arbeiten im Ausland oder werden von Ihrem Arbeitgeber für eine bestimmte Zeit ins Ausland geschickt das Studium geht mit Ihnen mit. Wir senden Ihnen die Studienmaterialien an jeden Ort Ihrer Wahl. Über den ecampus sind virtuelle Veranstaltungen weltweit verfügbar und eine zuverlässige persönliche Betreuung stets garantiert. Vor Ort organisieren wir die Möglichkeit, unter den gleichen gesetzlich vorgeschriebenen Bedingungen wie die anderen Studierenden Prüfungen abzuleisten und Klausuren zu schreiben. Internationale Erfahrungen sammeln Während Ihres Master-Studiums lernen Sie unterschiedliche Gesundheitssysteme kennen und befassen sich im internationalen Vergleich mit deren Einbettung in nationale Sozialordnungen. Gern unterstützen wir Sie dabei, in ausländischen Gesundheitseinrichtungen zu hospitieren oder Ihr Thesis- Projekt im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes zu bearbeiten. Die SRH Fernhochschule ist international vernetzt. Master- Studierende haben die Möglichkeit, an einem Austauschprogramm mit der indischen Partnerhochschule University of Kannur teilzunehmen. Eine enge Partnerschaft besteht derzeit außerdem mit der University of Coventry in England, der Madrid Open University (UDIMA), der Bahcesehir University in Istanbul sowie der Saratov State Socio-Economic University in Russland. Internationalen Austausch bietet zudem das ERASMUS+ Programm, das den Studierenden einen Studienaufenthalt an einer europäischen Hochschule ermöglicht. Bei Fragen zum Thema ERASMUS+ gibt Ihnen Christian Beditsch gerne Auskunft unter Telefon +49 (0) oder Stipendienmodell der SRH Fernhochschule Das Stipendienmodell der Hochschule wurde entwickelt, um begabten Studieninteressenten die Möglichkeit zu bieten, ein Studium aufzunehmen. Voraussetzungen für das Stipendium sind ein sehr guter Schulabschluss und sehr gute Arbeitszeugnisse, nachgewiesenes gesellschaftliches Engagement, eine hohe persönliche Motivation für ein Fernstudium sowie keine andere Förderung und kein ausreichend hohes Einkommen für eine Studienfinanzierung. Pro Jahr wird für jeden Studiengang ein Stipendium vergeben, das die Höhe der Studiengebühren für die gesamte Studiendauer sowie einen monatlichen Zuschuss für Reise- und Literaturkosten umfasst. Deutschlandstipendium Die SRH Fernhochschule beteiligt sich am Deutschlandstipendium, bei dem die öffentliche Hand und private Sponsoren sich für ein Jahr eine monatliche Unterstützung von 300 Euro teilen. Aufgabe der Hochschulen ist es dabei, die privaten Sponsoren für diese finanzielle Unterstützung zu gewinnen. Das leistungsbezogene Stipendium wird jeweils zum Wintersemester vergeben. Weitere Finanzierungstipps Die Kosten für ein berufsbegleitendes Studium sind in der Regel steuerlich absetzbar. Für Ihre Investition in die berufliche Zukunft gibt es eine Reihe von Finanzhilfen und Stipendien, die wir in einer separaten Broschüre für Sie zusammengefasst haben. Sprechen Sie uns dazu an! Noch Fragen? Wir beraten Sie gern telefonisch oder im persönlich vereinbarten Gespräch. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 (0) oder per unter 12 13

8 DAS STUDIENANGEBOT DIE VORTEILE EINES STUDIUMS AN UNSERER HOCHSCHULE DAS GESAMTE STUDIENANGEBOT DER SRH FERNHOCHSCHULE Studiengänge mit Bachelor-Abschluss Betriebswirtschaft und Management (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) Prävention & Gesundheitspsychologie (B.A.) Gesundheitsmanagement (B.A.) Sozialmanagement (B.A.) Lebensmittelmanagement und -technologie (B.Sc.) Pharmamanagement und -technologie (B.Sc.) Studiengänge mit Master-Abschluss Business Administration (MBA) Corporate Management & Governance (M.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M.A.) Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management (M.Sc.) Wirtschaftspsychologie & Change Management (M.Sc.) Health Care Management (M.A.) Weiterbildungsangebote Betriebswirtschaft (SRH) Gesundheitsökonomie für Mediziner (SRH / HB) Individuelle Seminarangebote für Unternehmen Das Riedlinger Fernstudienkonzept weist gegenüber anderen Bildungsangeboten eine Reihe von Vorzügen auf: Sie absolvieren ein vollwertiges und international anerkanntes akademisches Studium neben dem Beruf, parallel zur Ausbildung oder anstelle eines Präsenzstudiums. Sie studieren mit nachgewiesener Qualität: Unsere Hochschule ist vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert und vom baden-württembergischen Wissenschaftsministerium staatlich anerkannt. Alle Studiengänge sind fachlich akkreditiert und von der Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert. Sie haben gute Karrierechancen: Die Absolventen unserer Hochschule werden bei Arbeitgebern nachweislich hoch geschätzt. Sie studieren anwendungsorientiert: Neu erworbenes theoretisches Wissen kann unmittelbar in Beruf und Ausbildung umgesetzt werden. Sie studieren effizient, zeitlich und räumlich flexibel, in kleinen Gruppen und engem Austausch mit Ihren Professoren elearning und bundesweiter Präsenzunterricht unterstützen Ihren Lernerfolg. Sie studieren gut betreut, weil Sie immer in engem Kontakt mit Ihren Professoren und der Hochschulverwaltung stehen. Ein Professor ist Ihr persönlicher Mentor in allen Fragen zum Studium und Ihr persönlicher Betreuer in der Verwaltung ist bei allen organisatorischen Fragen für Sie da. Diese intensive Betreuung hat an unserer Hochschule eine überdurchschnittlich hohe Erfolgsquote zur Folge. Sie studieren an einer international vernetzten Hochschule: Kooperationen mit Partnerhochschulen weltweit und das ERASMUS+ Programm ermöglichen Ihnen das Studieren im Ausland. Wir bieten Ihnen optimalen Service: Der gesamte prüfungsrelevante Studieninhalt wird Ihnen in gedruckter oder digitaler Form zur Verfügung gestellt. Unser ecampus und unsere Online-Bibliotheken stehen Ihnen rund um die Uhr und weltweit zur Verfügung. Wir pflegen einen fairen Umgang: Sie wissen bereits bei Aufnahme des Studiums, welche Kosten auf Sie zukommen. Auch bei Verlängerung, Urlaubssemester oder Wiederholungen fallen keine weiteren Gebühren an. Die Studiengebühr bleibt während der Gesamtdauer Ihres Studiums unverändert. Stipendien und Finanzierungsmodelle erleichtern den Zugang zum Studium

9 Dieser QR-Code verbindet Sie direkt mit unserer Internetseite. Fotos: SRH 5/2015 the vebo design SRH Fernhochschule Riedlingen Lange Straße Riedlingen Telefon +49 (0) Telefax +49 (0)

Wir vermitteln Führungskompetenz Persönlich.Professionell.Naheliegend.

Wir vermitteln Führungskompetenz Persönlich.Professionell.Naheliegend. MASTER-STUDIENGANG (M.A.) HEALTH CARE MANAGEMENT Wir vermitteln Führungskompetenz Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE FACHHOCHSCHULE DIE VORTEILE EINES STUDIUMS AN UNSERER HOCHSCHULE

Mehr

MODULARES KONTAKTSTUDIUM GESUNDHEITSÖKONOMIE FÜR MEDIZINER. Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend.

MODULARES KONTAKTSTUDIUM GESUNDHEITSÖKONOMIE FÜR MEDIZINER. Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. MODULARES KONTAKTSTUDIUM GESUNDHEITSÖKONOMIE FÜR MEDIZINER Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE FACHHOCHSCHULE Inhalt Inhaltsverzeichnis 2 Vorwort 3 Das Riedlinger

Mehr

BUSINESS ADMINISTRATION

BUSINESS ADMINISTRATION MASTER-STUDIENGANG BUSINESS ADMINISTRATION Mit Mobile Learning zum MBA STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE INHALTSVERZEICHNIS LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, INHALT Mit Mobile Learning zum MBA 4 Studieninhalte

Mehr

CORPORATE MANAGEMENT & GOVERNANCE

CORPORATE MANAGEMENT & GOVERNANCE KONSEKUTIVER MASTER-STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT (M.A.) CORPORATE MANAGEMENT & GOVERNANCE Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE Seite um 15 mm verkürzt

Mehr

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONS - MANAGEMENT (B.A.)

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONS - MANAGEMENT (B.A.) MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONS - MANAGEMENT (B.A.) 1 Studiengang 2 Modelle Gemeinsamer Bachelor-Studiengang der SRH FernHochschule Riedlingen und der SRH Hochschule für Wirtschaft und Medien Calw ÜBERBLICK

Mehr

WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE & CHANGE MANAGEMENT

WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE & CHANGE MANAGEMENT MASTER-STUDIENGANG (M.SC.) WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE & CHANGE MANAGEMENT Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE INHALTSVERZEICHNIS INHALT Das Riedlinger

Mehr

WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE

WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE BACHELOR-STUDIENGANG (B.SC.) WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE INHALTSVERZEICHNIS LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, INHALT Das

Mehr

PRÄVENTION UND GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE

PRÄVENTION UND GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE BACHELOR-STUDIENGANG (B.A.) PRÄVENTION UND GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE INHALTSVERZEICHNIS LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Nr. 7/200 vom 9. Juni 200 Änderung der Studienordnung für den Studiengang MBA Health Care Management am Institute of Management Berlin der Fachhochschule

Mehr

Inhaltsübersicht. 2. Überblick über Module, Units und Prüfungen. Stand: November 2012

Inhaltsübersicht. 2. Überblick über Module, Units und Prüfungen. Stand: November 2012 Eckpunkte der Studienordnung für den berufsbegleitenden Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften für Absolventen nicht wirtschaftswissenschaftlich orientierter

Mehr

WORKLOAD-ERMITTLUNG IM FERNSTUDIUM

WORKLOAD-ERMITTLUNG IM FERNSTUDIUM WORKLOAD-ERMITTLUNG IM FERNSTUDIUM 06.06.2012 1 06.06.2012 1 INHALTSVERZEICHNIS STUDENTISCHE WORKLOAD Definition und Hintergrund ERFASSUNG DER STUDENTISCHEN WORKLOAD Aktuelle Studien und Herausforderungen

Mehr

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT BACHELOR-STUDIENGANG (B.A.) MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE INHALTSVERZEICHNIS LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,

Mehr

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N INNOVATIVE PERSONALENTWICKLUNG NACH MASS POSITIONIERUNG

Mehr

Studienplan. für den weiterbildenden Master-Fernstudiengang. Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit

Studienplan. für den weiterbildenden Master-Fernstudiengang. Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit Studienplan für den weiterbildenden Master-Fernstudiengang Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität Kaiserslautern Vom 30.11.2011 Aufgrund

Mehr

Studienplan zum Fernstudium Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen

Studienplan zum Fernstudium Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen Studienplan für das weiterbildende Fernstudium Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen des Fachbereiches Sozialwissenschaften der Technischen Universität Kaiserslautern und der Medizinischen

Mehr

Management und Leadership, M.A. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE

Management und Leadership, M.A. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE Studiengang Management und Leadership, M.A. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE Karriereschritte gehen mit einem praxisnahen Studium Absolvieren Sie einen hochkarätigen Studiengang, der Sie mit einer durchgängigen

Mehr

Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Medien. Studienordnung. für den Studiengang Medienmanagement mit dem Abschluss Master of Arts (Medienmanagement)

Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Medien. Studienordnung. für den Studiengang Medienmanagement mit dem Abschluss Master of Arts (Medienmanagement) Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Medien Studienordnung für den Studiengang Medienmanagement mit dem Abschluss Master of Arts (Medienmanagement) Gemäß 3 Abs. 1 in Verbindung mit 34 Abs. 3 des Thüringer

Mehr

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT MASTER-STUDIENGANG (M.A.) MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE INHALTSVERZEICHNIS LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Ihre Karrierechance Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach-

Mehr

STUDIENGANG Betriebswirtschaft, B.A. berufsbegleitend STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE

STUDIENGANG Betriebswirtschaft, B.A. berufsbegleitend STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE STUDIENGANG Betriebswirtschaft, B.A. berufsbegleitend STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE Der STudiengang Maßgeschneidert für ambitionierte Berufstätige! Erwerben Sie in drei Jahren das betriebswirtschaftliche

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG Hauptsitz in Linz Spezialisiert auf

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das größte MBA-Fernstudienprogramm in Deutschland wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten und ist geprägt durch seine Innovationskraft.

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend.

Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. MASTER-STUDIENGANG (M.A.) WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE, LEADERSHIP & MANAGEMENT Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE FACHHOCHSCHULE 2 Zentrale der SRH FernHochschule

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Product Engineering STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Management Know-how ist

Mehr

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Herzlich Willkommen Welcome Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Startschuss Bachelor 28. März 2009 Prof. Dr. Jochen Deister Herzlich Willkommen Welcome Vision und Ziele der heilbronn

Mehr

Tutorienbegleitetes Fernstudium. B.A. Business Administration M.A. Business and Organisation

Tutorienbegleitetes Fernstudium. B.A. Business Administration M.A. Business and Organisation Tutorienbegleitetes Fernstudium B.A. Business Administration M.A. Business and Organisation Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte

Mehr

Weiterbildung & Personalentwicklung

Weiterbildung & Personalentwicklung Weiterbildung & Personalentwicklung Berufsbegleitender Masterstudiengang In nur drei Semestern zum Master of Arts. Persönliche und berufliche Kompetenzerweiterung für Lehrende, Berater, Coachs, Personal-

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Gesundheits- und Sozialmanagement STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Das praxisnahe

Mehr

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management EXECUTIVE MBA Universitätslehrgang Executive MBA in General Management Berufsbegleitendes Studium speziell für Betriebswirt/-in IHK und Technische/-r Betriebswirt/-in IHK in Kooperation mit Executive MBA

Mehr

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u. a. Capital Markets, Risk Management, Financial Analysis & Modelling, Wealth Management, Insurance,

Mehr

STUDIENINFORMATION Versorgungssteuerung im Gesundheitswesen - Health Care Management. Master of Science, M. Sc.

STUDIENINFORMATION Versorgungssteuerung im Gesundheitswesen - Health Care Management. Master of Science, M. Sc. STUDIENINFORMATION Versorgungssteuerung im Gesundheitswesen - Health Care Management Master of Science, M. Sc. Sommersemestersemester 2015 2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 3 Kurzbeschreibung...

Mehr

Master International Economics

Master International Economics Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Economics Akkreditiert durch International Economics Hochschule

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

Master Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master Business Management Banking & Finance (M.A.) Master Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u.a. Capital Markets, Insurance, Real Estate Management, Risk Management, Wealth Management Besuchen Sie

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT Vertiefung: Betriebspädagogik STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen

Mehr

BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM HEALTHCARE MANAGEMENT (EXECUTIVE MBA)

BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM HEALTHCARE MANAGEMENT (EXECUTIVE MBA) Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite. Updated: 5/2013, Gestaltung : www.krittika.com, Fotos: SRH SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft

WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft WIRTSCHAFTS AKADEMIE Staatlich geprüfter Betriebswirt und Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft BetriebswirtBachelor das Kombistudium Mit dem Kombistudium BetriebswirtBachelor haben Sie die Möglichkeit,

Mehr

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.)

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Education Made in Germany Master of Business Administration Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Studienort Hof ist eine kleine Stadt im nördlichen Teil Bayerns, mitten im Herzen von Europa liegend.

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Media Management and Public Communication, M.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Master

Mehr

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Martin Petzsche Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Studienzentrum der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) an der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) 0 Agenda

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R.

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im September I.d.R.

Mehr

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann HS Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren?

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das MBA-Fernstudienprogramm ist eines der größten in Deutschland und wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten. Den Studierenden wird die

Mehr

BACHELOR-STUDIENGANG (B.A.) SOZIALMANAGEMENT. Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE

BACHELOR-STUDIENGANG (B.A.) SOZIALMANAGEMENT. Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE BACHELOR-STUDIENGANG (B.A.) SOZIALMANAGEMENT Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE INHALTSVERZEICHNIS LIEBE LESERIN, LIEBER LESER, INHALT Das Riedlinger

Mehr

FH Flensburg Fachbereich Wirtschaft Seite 1

FH Flensburg Fachbereich Wirtschaft Seite 1 s- und Studienordnung (Satzung) des Fachbereichs Wirtschaft für den Master-Studiengang Business Management an der Fachhochschule Flensburg vom 31.08.2007 (1) Aufgrund des 52 Abs. 1 in Verbindung mit Abs.

Mehr

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren? Herzlich willkommen zur Vorstellung: BERUFSBEGLEITENDER BACHELOR

Mehr

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie erste österreichische FernFH BetrieBswirtschaft & wirtschaftspsychologie Herzlich willkommen! Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten, interdisziplinäre

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft E-Business & Social Media, B.A.

Studiengang Betriebswirtschaft E-Business & Social Media, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

Master Accounting and Controlling

Master Accounting and Controlling Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Accounting and Controlling Akkreditiert durch Accounting and Controlling Hochschule

Mehr

Studienordnung für den weiterbildenden Master-Studiengang Gesundheitswissenschaften/Public Health. Vom #Ausfertigungsdatum#

Studienordnung für den weiterbildenden Master-Studiengang Gesundheitswissenschaften/Public Health. Vom #Ausfertigungsdatum# Technische Universität Dresden Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus Studienordnung für den weiterbildenden Master-Studiengang Gesundheitswissenschaften/Public Health Vom #Ausfertigungsdatum# Aufgrund

Mehr

WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE, LEADERSHIP & MANAGEMENT

WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE, LEADERSHIP & MANAGEMENT MASTER-STUDIENGANG (M.SC.) WIRTSCHAFTSPSYCHOLOGIE, LEADERSHIP & MANAGEMENT Wir machen Karrieren Persönlich.Professionell.Naheliegend. STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE INHALTSVERZEICHNIS INHALT Das Riedlinger

Mehr

Alle Module auch einzeln buchbar!

Alle Module auch einzeln buchbar! Berufsbegleitender Master-Studiengang management im gesundheitswesen und gesundheitsökonomie Übersicht über die Zertifikatslehrgänge Alle Module auch einzeln buchbar! Köln Düsseldorf Hamburg München Berlin

Mehr

DIGITALE MEDIEN. Master of Science ACQUIN akkreditiert

DIGITALE MEDIEN. Master of Science ACQUIN akkreditiert DIGITALE MEDIEN Master of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Management von Organisationen und Personal im Gesundheitswesen

Management von Organisationen und Personal im Gesundheitswesen Absolventen Absolventinnen und Absolventen eines Fernstudiums gelten als zielstrebig und verfügen meist über eine hohe Eigenmotivation. Ihnen wird ebenfalls ein hervorragendes Zeitmanagement und ein hohes

Mehr

Studienordnung. Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Bauingenieurwesen

Studienordnung. Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Bauingenieurwesen Bauhaus-Universität Weimar Fakultät Bauingenieurwesen Studienordnung für den Weiterbildenden Studiengang Environmental Engineering and Management mit dem Abschluss Master of Science Gemäß 3 Abs. 1 in Verbindung

Mehr

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte Master of Business Administration für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte MBA berufsbegleitend INTERNATIONAL BRITISCHER UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS ANERKANNT Executive Master

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Gesundheits- und Sozialmanagement STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Das Gesundheits-

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

Bachelor Public und Nonprofit-Management

Bachelor Public und Nonprofit-Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Public und Nonprofit-Management in Kooperation mit der HTW Berlin akkreditiert durch

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaft/Business Administration (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement/ Media & Communication

Mehr

Sozialberufliches Management. Ihre Karrierechance. Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration. St. Loreto ggmbh. Steinbeis-Hochschule Berlin

Sozialberufliches Management. Ihre Karrierechance. Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration. St. Loreto ggmbh. Steinbeis-Hochschule Berlin St. Loreto ggmbh Institut für Soziale Berufe Schwäbisch Gmünd und Ellwangen Ihre Karrierechance Steinbeis-Hochschule Berlin staatlich & international anerkannter Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.)

Mehr

Intra- und Entrepreneurship Newsletter 1

Intra- und Entrepreneurship Newsletter 1 Intra- und Entrepreneurship Newsletter 1 zu den berufsbegleitenden Studienangeboten im Bereich Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, die Universität Stuttgart und die Stuttgart haben sich zusammengeschlossen,

Mehr

Vorläufiger Studienplan zum Fernstudium Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen. Vorläufiger

Vorläufiger Studienplan zum Fernstudium Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen. Vorläufiger Vorläufiger Studienplan für das weiterbildende Fernstudium Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen des Fachbereiches Sozialwissenschaften der Technischen Universität Kaiserslautern und der

Mehr

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Handel Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Der Handel bildet einen der wichtigsten und vielfältigsten

Mehr

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium M.A. Business and Organisation Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz

Mehr

Prüfungsordnung zum Master of Supply Chain Management. Besondere Prüfungsordnung

Prüfungsordnung zum Master of Supply Chain Management. Besondere Prüfungsordnung Besondere Prüfungsordnung Stand: 26.06.2009 1 Besondere Prüfungsordnung des Fachbereichs Wirtschaft der Hochschule Fulda für den Studiengang Master of Supply Chain Management (M.A.) 1. Abschnitt: Allgemeines

Mehr

Kurzkonzept weiterbildender Master of Science in Public Health an der Medizinischen Hochschule Hannover

Kurzkonzept weiterbildender Master of Science in Public Health an der Medizinischen Hochschule Hannover Kurzkonzept weiterbildender Master of Science in Public Health an der Medizinischen Hochschule Hannover Ziel des weiterbildenden Master-Studiengangs ist es, Experten für Planungs- und Entscheidungsprozesse

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin. In einem innovativen

Mehr

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den einjährigen Studiengang

Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den einjährigen Studiengang Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den einjährigen Studiengang Master of Science in Corporate Management & Economics FSPO MSc CME (Studienstart Fall 15) 1 8 Anmerkung zum Sprachgebrauch Alle

Mehr

Bachelorstudiengang Medizincontrolling (Bachelor of Science)

Bachelorstudiengang Medizincontrolling (Bachelor of Science) Bachelorstudiengang Medizincontrolling Schneller Überblick Studienbeginn 01. Oktober Studienform/-dauer Vollzeit/6 Semester Teilzeit/9 Semester Studiengebühren Vollzeit: 625 q/monat Teilzeit: 450 q/monat

Mehr

Human Resources Management

Human Resources Management Fakultät Wirtschaftswissenschaften Studienordnung für den Masterstudiengang Human Resources Management an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden University of Applied Sciences Vom 8. Juli 2015

Mehr

Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft

Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft 1 Gliederung 1. Vorüberlegungen: Welcher Master für wen? 2. Inhaltliche Konzeption 3. Didaktische Konzeption 4. Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

(Stand 30.06.2010) 2. Welche Unterschiede gibt es zwischen den Bachelor- und den Diplom-AbsolventInnen?

(Stand 30.06.2010) 2. Welche Unterschiede gibt es zwischen den Bachelor- und den Diplom-AbsolventInnen? FAQ zu den Bachelor- und Masterabschlüssen in der Sozialen Arbeit und Sozialwirtschaft an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule und der Evangelischen Hochschule Nürnberg Nürnberg (Stand 30.06.2010) Die sozialwissenschaftlichen

Mehr

Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration

Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration Ausbildungsbegleitend Studieren zweiteschule gemeinnützige GmbH Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration Schwerpunkt International Management Steinbeis Studienzentrum Lahr/Schwarzwald In Kooperation

Mehr

BEWERBUNGSBOGEN MBA LEADERSHIP & HUMAN RESOURCES. 1. Persönliche Angaben. 2. Kontaktdaten. 3. Hochschulzugangsberechtigung

BEWERBUNGSBOGEN MBA LEADERSHIP & HUMAN RESOURCES. 1. Persönliche Angaben. 2. Kontaktdaten. 3. Hochschulzugangsberechtigung BEWERBUNGSBOGEN MBA LEADERSHIP & HUMAN RESOURCES Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an Quadriga Hochschule Berlin Der Präsident Prof. Peter Voß Werderscher Markt 13 10117 Berlin Sehr geehrter Herr Prof. Voß,

Mehr

Konsekutives Fernstudium. Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung!

Konsekutives Fernstudium. Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung! Konsekutives Fernstudium Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung! Die FHM - aktuelle Daten & Fakten FHM: Staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) // FHM Bielefeld, Stammhaus

Mehr

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA K 992/ Curriculum für das Aufbaustudium Management MBA 1_AS_Management_MBA_Curriculum Seite 1 von 7 Inkrafttreten: 1.10.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung... 3 2 Zulassung... 3 3 Aufbau und Gliederung...

Mehr

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. Studieninformationen in Kürze Studienort:

Mehr

Fern-Studiengang verbindet bundesweit die Akteure von vier Gesundheitsberufen

Fern-Studiengang verbindet bundesweit die Akteure von vier Gesundheitsberufen Entwicklungs-Prozess Health Care Studies Fern-Studiengang verbindet bundesweit die Akteure von vier Gesundheitsberufen sberufen Impulsreferat in der AG 3: Interdisziplinär r studieren Entwicklung und Implementierung

Mehr

Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien

Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien Curriculum Universitätslehrgang Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität

Mehr

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program MBA Executive Bachelor St. Galler Management Seminar PEP up your Career! Professional Education Program Professional Education program Was genau ist das PEP-Modell? Dem berufsintegrierten Prinzip folgend,

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

Masterstudiengang. Konsekutiver Masterstudiengang Innovations- und Change-Management

Masterstudiengang. Konsekutiver Masterstudiengang Innovations- und Change-Management Masterstudiengang Konsekutiver Masterstudiengang Innovations- und Change-Management 2 Basisinformationen zum Studiengang Akademischer Grad: Regelstudienzeit: Leistungsumfang: Studienform: Studiengebühren:

Mehr

Studienordnung für den Studiengang. Physiotherapie (Bachelor of Science)

Studienordnung für den Studiengang. Physiotherapie (Bachelor of Science) Studienordnung für den Studiengang Physiotherapie (Bachelor of Science) an der Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen Saarland (BA GSS) Gem. 2 des Saarländischen Berufsakademiegesetzes (Saarl.

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance Studienordnung Vom 28. Juli 2009 Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance 2 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Ziel des Studiums 3 Studienabschluss 4 Studienvoraussetzungen 5 Studienbeginn

Mehr

ZUGANGSVORAUSSETZUNG. Mit dem INGENIUM-MODELL. zum BACHELOR BETRIEBSWIRTSCHAFT, B.A. Dauer 3+1 Semester

ZUGANGSVORAUSSETZUNG. Mit dem INGENIUM-MODELL. zum BACHELOR BETRIEBSWIRTSCHAFT, B.A. Dauer 3+1 Semester Mit dem INGENIUM-MODELL zum BACHELOR BETRIEBSWIRTSCHAFT, B.A. Maßgeschneidert für Absolventen/-innen Höherer Kaufmännischer Schulen Spezialablauf für Berufstätige Organisation von Ingenium Education Studienangebot

Mehr