Unsere Teilnahmebedingungen haben sich in einigen Punkten geändert. Dies betrifft insbesondere die Hinweise für die teilnehmenden Motivwagen.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unsere Teilnahmebedingungen haben sich in einigen Punkten geändert. Dies betrifft insbesondere die Hinweise für die teilnehmenden Motivwagen."

Transkript

1 1. Vorsitzender Christoph Thieltges Am Weinberg Dreis Tel.: 0176/ Liebe Teilnehmer des Dreiser Rosenmontagszug! Unsere Teilnahmebedingungen haben sich in einigen Punkten geändert. Dies betrifft insbesondere die Hinweise für die teilnehmenden Motivwagen. Auch wenn Sie schon ein-, oder mehrmals am Zug teilgenommen haben, nehmen Sie sich bitte etwas Zeit um die Ausführungen zu lesen. Damit bleiben uns zeitraubende Rückfragen und Probleme bei der Aufstellung erspart. In der Anlage finden Sie auch Merkblätter und Gesetzesauzüge über die Ausrüstung und den Betrieb von Fahrzeugen, die an Festumzügen teilnehmen. Über dieses Thema gab es in der Vergangenheit immer wieder Fragen und Unklarheiten. Ich wünsche trotz der umfangreichen Lektüre viel Spaß und einen schönen Rosenmontagsumzug bei Ihrem Karnevalsverein aus Dreis! Helau!! Dreis, den Christoph Thieltges 1. Vorsitzender des Karnevalsvereins Dreis 1976 e.v.

2 Teilnahmebedingungen für den Fastnachtumzug 2015 Wir bitten um unbedingte Einhaltung und Beachtung der nachfolgenden Punkte! 1. Durchführung, Aufstellung und Verhalten 2. Besondere Hinweise für Motivwagen und Fahrzeuge 3. Haftung 4. Entsorgung von Verpackungsmüll 1. Durchführung, Aufstellung und Verhalten im Rosenmontagszug 1.1 Der diesjährige Rosenmontagszug findet am Montag, den statt. Start ist pünktlich um 14:11 Uhr! 1.2 Die Meldestelle ist ab 12:30 Uhr in der Salmstraße. Die Anfahrt hat von der Talstraße her in die Straße im Gartenfeld zu erfolgen. Sie bekommen dort auch ihren Aufstellort mitgeteilt. Nach 13:30 ist eine Anmeldung nicht mehr möglich!! Die Aufstellung des Zuges muss um 13:50 Uhr abgeschlossen sein!! 1.3 Es ist unbedingt darauf zu achten, dass der Zug immer mit Schritttempo in Bewegung bleibt. Entstandene Lücken sind schnellstmöglich zu schließen. 1.4 Den Anweisungen von Feuerwehr, Polizei, Malteser Hilfsdienst, sowie Zugordnern ins unbedingt folge zu leisten. 1.5 Die Zugteilnehmer werden gebeten, die Lautstärke von Musik so anzupassen, das andere Zugteilnehmer, insbesondere die mitwirkenden Musikvereine nicht beeinträchtigt werden. 1.6 Die Ausgabe von alkoholischen Getränken an Kinder und Jugendliche ist strengstens untersagt. Verstöße gegen das Jugendschutzgesetz sind strafbar und werden mit erheblichen Geldbußen geahndet. Auch erwachsene Teilnehmer sollten hier Zurückhaltung üben, da betrunkene Teilnehmer absolut keinen guten Eindruck bei den Zuschauern hinterlassen. 1.7 Das Werfen von Gegenständen, die beim Auftreffen Verletzungen hervorrufen können, ist nicht gestattet! 1.8 Teilnehmer die den Ablauf des Zuges stören oder behindern, die Teilnahmebedingungen nicht einhalten, sowie Teilnehmer deren Aufmachung als Fußgruppe oder Wagen kein der Fastnacht angemessenes und angemeldetes Thema oder Motto erkennen lassen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen, bzw. aus dem Zug entfernt!

3 2.0 Besondere Hinweise für Motivwagen! 2.1 Die Anfahrt der Motivwagen muss zwingend von der Talstraße her in die Straße Im Gartenfeld erfolgt, da ein rangieren der Wagen während der Aufstellung nicht möglich ist. 2.2 Allen Fahrzeugführern ist grundsätzlich verboten, vor und während der Veranstaltung Alkohol zu sich zu nehmen. Der Veranstalter ist berechtigt, Fahrzeuge mit alkoholisiertem Fahrer aus dem Zug zu entfernen. Zudem erlischt auch der Versicherungsschutz! 2.3 Die Fahrer sind für das ordnungsgemäße Führen, die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung, sowie für eine gültige Haftpflichtversicherung ihrer Fahrzeuge selbst verantwortlich. 2.4 Teilnehmen dürfen nur Fahrzeuge und Zugmaschinen, die nach der Straßenverkehrsordnung zugelassen und angemeldet sind. Anhänger die nicht zugelassen sind oder durch entsprechende Umbauten die Betriebserlaubnis in Frage gestellt ist, dürfen nur teilnehmen, wenn eine technische Abnahme durch einen amtlichen Sachverständigen (DECRA,TÜV, usw.) erfolgt ist. Entsprechende Nachweise sind auf Verlangen vorzuweisen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den beiliegenden Merkblättern und Gesetzesauszügen. 2.5 Für alle Fahrzeuge, die am Zug eingesetzt werden, also auch Land,- u. Forstwirtschaftl. genutzte Zugmaschinen oder Anhänger, insbesondere Eigenbauten, muss eine gültige Haftpflichtversicherung bestehen. Dies gilt auch für Pferdefuhrwerke und mitgeführte Tiere. Der jeweiligen Versicherungsgesellschaft muss mitgeteilt werden, dass das versicherte Fahrzeug an dem Fastnachtsumzug teilnimmt. Eine entsprechende Bestätigung vom Versicherer muss vorliegen. Die Teilnahme von Reitpferden ist nicht gestattet. 2.6 Personen dürfen erst auf ihrem zugeteilten Aufstellplatz den Motivwagen oder Anhänger besteigen, da auf der An,- bzw. Abfahrt keinerlei Versicherungsschutz besteht!! 2.7Die Fahrzeugführer müssen eigenverantwortlich für besondere Sicherheitsvorkehrungen, wie z.b. Fahrzeugbegleiter rechts und links vom Fahrzeug, sorgen!! Dies gilt insbesondere in engen Kurven, auf der Kreuzung Brückenstraße/Freie Reichstraße, und in Ortsmitte beim befahren des Dorfplatzes!!

4 2.8Motivwagen müssen an den Seitenwänden, sowie an der Rückfront mit einer festen Verkleidung, (Unterlaufschutz) die höchstens 30 cm über dem Boden endet, versehen sein. Unterlaufschutz! Die jeweiligen Fahrzeuge dürfen die Abmessungen von: Länge 14,00 m, Höhe 4,00 m und Breite von 2,50 m nicht überschreiten. Bei Überschreitung dieser Maße können die Fahrzeuge von der Teilnahme ausgeschlossen werden. 2.9Bonbon/Konfetti-Kanonen sind beim Abschuss nach oben zu richten. Das Wurfmaterial ist so zu werfen, das eine Verletzung der Zuschauer ausgeschlossen ist, und sollte nicht unmittelbar neben oder unter dem Wagen zum Liegen kommen. Das Werfen von Gegenständen, die beim Auftreten Verletzungen hervorrufen können, ist nicht gestattet! 3.0 Haftung 3.1Der Veranstalter hat für die Teilnehmer im Umzug eine Haftpflichtversicherung. Diese gilt nur für die Dauer des Umzuges. Es besteht keine Versicherung gegen Schäden an den Teilnehmern selbst, oder deren Sachen und Fahrzeugen. Eine Teilnahme am Umzug ist daher nur möglich, wenn bei der Anmeldung die anhängende Freistellungserklärung mit den Unterschriften alles Teilnehmer der jeweiligen Gruppe abgegeben wird! Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren müssen die Erziehungsberechtigten unterschreiben. 4.1 Verpackungsmüll 4.2 Es ist wegen der hohen Reinigungskosten ausdrücklich nicht gestattet, leere Kartonagen, Verpackungen, Getränkeleergut und Ähnliches auf der Umzugsstrecke zu entsorgen. Diese Abfälle müssen von den Teilnehmern mitgenommen und entsorgt werden. Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer die sich nicht an diese Vorgabe halten, an den Reinigungskosten zu beteiligen.

5 Weitere Infos erhalten Die ggf. beim Zugleiter oder bei Christoph Thieltges (Tel.:0176/ ) Abgabe der Anmeldung und der Freistellungserklärung bis spätestens !! Vor dem Rosenmontagsumzug wird ab 11:11 Uhr in der Halle ein Jeckenessen vom KVD und dem Cateringservice Koch mit 2 Menüs angeboten. Voranmeldung bitte bei Detlef Koch unter der 0151/ Im Anschluss an den Zug findet in der Halle die Fastnachtsfeier statt. Mit Livemusik ab 15:33 Uhr, Cocktailbar und Fassbier in der Halle, haben wir dieses Jahr für euch ein paar Neuerungen. Eintritt Rosenmontag in der Halle 3, für Zugteilnehmer Eintritt frei!! Wir wünschen euch allen einen schönen Rosenmontagszug und eine tolle Fastnacht 2015 bei eurem Karnevalsverein aus Dreis!! Helau!!!

6 Freistellungserklärung für den Rosenmontagsumzug in Dreis Der Rosenmontagsumzug 2015 wird vom Karnevalsverein Dreis 1976 e.v. organisiert und veranstaltet. 2. Der Veranstalter hat für alle gemeldeten Teilnehmer eine Haftpflichtversicherung, die Schäden gegenüber dritten abdeckt. 3. Für Schäden an eingesetzten Fahrzeugen, Anhängern, Sachen oder Anderem, sowie am Umzug beteiligten Personen übernimmt der Veranstalter keine Haftung. 4. Insbesondere bestätige ich, das eine gültige Haftpflichtversicherung für die mitgeführten Fahrzeuge, Anhänger, Pferdefuhrwerke und mitgeführten Tiere bei einem Haftpflichtversicherer besteht und der Versicherer die erforderliche Schadensdeckung für die Teilnahme an diesem Rosenmontagsumzug bestätigt hat. 5. Weiterhin erkenne ich meine alleinige Verantwortlichkeit für die zu treffenden Sicherheitsvorkehrungen beim Befahren der Umzugstrecke, insbesondere bei den Gefahrenstellen an. 6. Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen, erkläre mich zu allen Punkten einverstanden und sichere deren Einhaltung zu. 7. Diese Haftungsfreistellung erkenne ich mit meiner Unterschrift ausdrücklich an! Name/Bezeichnung der Gruppe:... Oder Motiv/Motto:. Name u. Unterschrift des Gruppenverantwortlichen:.. Bei Mitführen eines Fahrzeugs zusätzlich ausfüllen: Name u. Unterschrift des Fahrzeugführers:. Name u. Unterschrift des Fahrzeughalters:.. Unterschriften aller Zugteilnehmer: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren die Erziehungsberechtigten! (Gegebenenfalls Rückseite). Diese Freistellung ist bis spätestens bei Christoph Thieltges 0176/ abzugeben! Ansonsten ist die Teilnahme am Rosenmontagsumzug nicht möglich!!

7 Anmeldung zur Teilnahme am Dreiser Rosenmontagsumzug 2015 Montag, den Thema/Motiv: Fuß gruppe: PKW: ca. Gesamtlänge: LKW: ca. Gesamtlänge:... Traktor mit ca. Gesamtlänge: Anhänger Sonst. Fahrzeug: ca. Gesamtlänge: Eigene Musik: Ja Nein Lautstärke: Laut eher leise Abgabe der Freistellungserklärung: Ja Nein Erwachsene: Kinder und Jugendliche Unter 18 Jahren Anzahl:.. Anzahl.. Anschrift eines Verantwortlichen der Gruppe: Name: Straße:.. Vorname:.. Tel.:. Wohnort: Handy.:.. Besonderheiten/Wünsche bei Zugaufstellung:..

Seite 1 Anmeldung zum Rosenmontagsumzug / Kinderumzug 2016

Seite 1 Anmeldung zum Rosenmontagsumzug / Kinderumzug 2016 16.10.15nk Seite 1 Anmeldung zum Rosenmontagsumzug / Kinderumzug 2016 Motto des Wagens/der Fußgruppe: ca. Länge in m einschließlich Zugfahrzeug Wir nehmen teil am als Rosenmontagsumzug Wagen Führt die

Mehr

Umzugsordnung und Wagenbaurichtlinien:

Umzugsordnung und Wagenbaurichtlinien: Umzugsordnung und Wagenbaurichtlinien: Herausgegeben im Dezember 1994, ergänzt im Oktober 1998, 2003 und 2015 Diese Zugordnung und die von der Stadt Wiesbaden herausgegebenen Richtlinien für Umzüge sind

Mehr

Richtlinien für die Durchführung von Umzügen im Rahmen von Brauchtumsveranstaltungen

Richtlinien für die Durchführung von Umzügen im Rahmen von Brauchtumsveranstaltungen Richtlinien für die Durchführung von Umzügen im Rahmen von Brauchtumsveranstaltungen Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1. Verlauf des Umzuges... 3 2. Allgemeiner Hinweis... 4 3. Gestaltung der

Mehr

Raesfelder Rosenmontagszug. e.v. Email: info@r-r-z.de, Homepage: www.r-r-z.de

Raesfelder Rosenmontagszug. e.v. Email: info@r-r-z.de, Homepage: www.r-r-z.de Anmeldung zum Raesfelder Rosenmontagszug Bitte genau ausfüllen und zur Wagenbauversammlung abgeben: Name der verantwortlichen Kontaktperson Anschrift der Kontaktperson Telefon privat/dienstlich/handy e-mail-adresse

Mehr

Richtlinien für die Durchführung von Umzügen im Rahmen von Brauchtumsveranstaltungen

Richtlinien für die Durchführung von Umzügen im Rahmen von Brauchtumsveranstaltungen Richtlinien für die Durchführung von Umzügen im Rahmen von Brauchtumsveranstaltungen Inhaltsübersicht 1. Allgemeiner Hinweis 2. Gestaltung der Festwagen 3. Personenbeförderung 4. An- und Abfahrt der am

Mehr

Anmeldung zur Teilnahme am 53. Heppenheimer Fastnachtsumzug am 15.02.2015

Anmeldung zur Teilnahme am 53. Heppenheimer Fastnachtsumzug am 15.02.2015 Interessengemeinschaft Heppenheimer Fastnachtsumzug e.v. Frau Zugmarschall Barbara Schaab, Leonhard-Grenz-Weg 18, 64646 Heppenheim Tel. (0 62 52) 63 21 Fax (0 62 52) 60 90 19 Anmeldung zur Teilnahme am

Mehr

Festausschuß Alt-Hürther Karneval e.v.

Festausschuß Alt-Hürther Karneval e.v. Thomas Marek Zugleiter Festausschuß Luxemburger Str. 394 50354 Hürth Tel.: 0177 / 5345696 Mail: marek@fas-alt-huerth.de ANMELDUNG zur Teilnahme am Kinder-Karnevalsumzug in Alt-Hürth am Donnerstag, dem

Mehr

KV Vlattener Jonge 1962 e.v. Blau Weiß

KV Vlattener Jonge 1962 e.v. Blau Weiß KV Vlattener Jonge 1962 e.v. Blau Weiß Mitglied im Regionalverband Düren Geschäftsstelle Mühlengasse 6, 52396 Heimbach Vlatten Anmeldung zur Teilnahme am Karnevalszug am 09.02.2016 in Vlatten Sehr geehrte

Mehr

Karnevals-Komitee Lobberich

Karnevals-Komitee Lobberich MITGLIED IM BUND DEUTSCHER KARNEVAL Wevelinghover Straße 15 41334 Nettetal Geschäftsführer Wevelinghover Straße 15 41334 Nettetal Tel.: 02153-5474 Internet: www.karnevals-komitee-lobberich.de E-Mail: Info@Karnevals-Komitee-Lobberich.de

Mehr

Hinweise und Auflagen für Carnevalsgruppen und Wagenbauer 2016

Hinweise und Auflagen für Carnevalsgruppen und Wagenbauer 2016 Hinweise und Auflagen für Carnevalsgruppen und Wagenbauer 2016 A. Anmeldung und Teilnahmebedingungen: Für die Carnevalsumzüge im Jahr 2016 können sich nur Gruppen anmelden, die im Vorjahr an den Umzügen

Mehr

anläßlich Pützchens Markt am 09.09.2011

anläßlich Pützchens Markt am 09.09.2011 Anmeldung zum 1. Historischen Festumzug anläßlich Pützchens Markt am 09.09.2011 Schaustellerbetrieb, Verein, Gesellschaft: Name: ggfls Ansprechpartner: E-Mail-Adresse: Tel. (tagsüber): Mobil-Nummer: nimmt

Mehr

- V L K - Vereinigung Leichlinger Karneval e.v. Mitglied im Bund Deutscher Karneval e.v.

- V L K - Vereinigung Leichlinger Karneval e.v. Mitglied im Bund Deutscher Karneval e.v. - V L K - Vereinigung Leichlinger Karneval e.v. Mitglied im Bund Deutscher Karneval e.v. Richtlinien für die Teilnehmer am Karnevalszug am 02. Februar 2008 in I. VERSICHERUNGSSCHUTZ Versicherungsumfang

Mehr

ANMELDEERKLARUNG. Lastruper Karnevals Verein von 1969 e.v.

ANMELDEERKLARUNG. Lastruper Karnevals Verein von 1969 e.v. Lastruper Karnevals Verein von 1969 e.v. ANMELDEERKLARUNG zur Teilnahme am Lastruper Karnevalsumzug am 07.02.16 Aufstellung: 13:00 Uhr / Abmarsch: 14:11 Uhr Bitfe bis 15.O1.2016 onmelden ll Gruppenname:

Mehr

Auflagen zur Teilnahme am Rosenmontagszug in Salmünster am

Auflagen zur Teilnahme am Rosenmontagszug in Salmünster am Auflagen zur Teilnahme am Rosenmontagszug in Salmünster am 16.02.2015 Der Umzug startet um 14.11 Uhr. Alle angemeldeten Motivwagen und Gruppen haben spätestens um 13.30 Uhr ihre zugewiesenen Startplätze

Mehr

An alle Vereine/Teilnehmer des Faschingsumzugs Rennertshofen

An alle Vereine/Teilnehmer des Faschingsumzugs Rennertshofen Organisationsteam Ranzhofer Faschingsumzug An alle Vereine/Teilnehmer des Faschingsumzugs Rennertshofen Rudi Braun Von-Ems-Straße 7 86643 Rennertshofen Tel.: 0 84 34/ 1674 Fax: 03222-2448485 Email: rudi.braun@freenet.de

Mehr

Verein: Ansprechpartner: Adresse: Telefon:.. Mobil:.. E-Mail: Wir benötigen.. Karten / Kontroller für den Ausklang nach dem Rosenmontagszug.

Verein: Ansprechpartner: Adresse: Telefon:.. Mobil:.. E-Mail: Wir benötigen.. Karten / Kontroller für den Ausklang nach dem Rosenmontagszug. An den Club Gemötlichkeit e.v. z. Hd. Herrn Stephan Spitz Hauptstraße 60 53567 Asbach ANMELDUNG FÜR DEN ROSENMONTAGSZUG 2013 Verein: Ansprechpartner: Adresse:... Telefon:.. Mobil:.. E-Mail: Wir möchten

Mehr

ANMELDUNG ZUR 30. SPIELSTADT MINI-ROSENHEIM IN KOHLSTATT vom 01. - 12.08.2016

ANMELDUNG ZUR 30. SPIELSTADT MINI-ROSENHEIM IN KOHLSTATT vom 01. - 12.08.2016 Bitte beachten: Bitte ab Mo., 02.05.2016 per Telefon unter 08031 / 392-2584, persönlich, per Fax oder Mail einen Platz reservieren, dann dieses Anmeldeformulars ausfüllen und innerhalb von 2 Wochen zurücksenden,

Mehr

Einladung. Highland Pony-Tag der IG Highland Pony DER CLAN e.v.

Einladung. Highland Pony-Tag der IG Highland Pony DER CLAN e.v. Einladung an alle Mitglieder der IG Highland Pony DER CLAN e.v. und alle Freunde und Interessierten mit und ohne Highland Pony zum Highland Pony-Tag der IG Highland Pony DER CLAN e.v. am Samstag, den 12.

Mehr

Zuganleitung. für den. Veilchendienstagszug am 17.02.2015

Zuganleitung. für den. Veilchendienstagszug am 17.02.2015 Zuganleitung für den Veilchendienstagszug am 17.02.2015 1. Die Aufstellung der am VDZ beteiligten Wagen (einschließlich Bagagewagen) erfolgt auf dem Grundstück der ehemaligen REME am Fleenerweg. Die Überführung

Mehr

BEDINGUNGEN UND AUFLAGEN

BEDINGUNGEN UND AUFLAGEN BEDINGUNGEN UND AUFLAGEN ZUR DURCHFÜHRUNG DES ROSENMONTAGZUGES IN ASBACH SEITENS DER VERBANDSGEMEINDE ASBACH 1. Die angegebene Wegstrecke darf nicht geändert werden. 2. Wir halten es für angebracht, dass

Mehr

Umzugsordnung für den Kelsterbacher Kerbeumzug

Umzugsordnung für den Kelsterbacher Kerbeumzug Umzugsordnung für den Kelsterbacher Kerbeumzug Teilnahme am Umzug Obwohl es sich beim Kerbeumzug um eine geschlossene Veranstaltung handelt, wird er im öffentlichen Verkehrsraum durchgeführt. Es handelt

Mehr

Wir, die IG Weiler Straßenfasnacht Weil am Rhein möchte es nicht versäumen, Euch zu unserem großen, traditionellen Buurefasnachtsumzug einzuladen.

Wir, die IG Weiler Straßenfasnacht Weil am Rhein möchte es nicht versäumen, Euch zu unserem großen, traditionellen Buurefasnachtsumzug einzuladen. Liebe Narrenfreunde, Wir, die IG Weiler Straßenfasnacht Weil am Rhein möchte es nicht versäumen, Euch zu unserem großen, traditionellen Buurefasnachtsumzug einzuladen. Zum Abschluss der Fasnachtskampagne

Mehr

Anmeldung 1. offenes 4-Stunden-Mofarennen 19.09.2015 Nidda/Oberhessen. Nennung

Anmeldung 1. offenes 4-Stunden-Mofarennen 19.09.2015 Nidda/Oberhessen. Nennung Nennung 1. offenes 4-Stunden-Mofarennen MSC Nidda e.v. im ADAC 19. September 2015 Hiermit melden wir uns verbindlich für das o.g. 4-Stunden-Mofarennen an. Start-Nr.: Wird vom Veranstallter eingetragen!

Mehr

Buntes Treiben! INFORMATION und ANMELDUNG für die Ferienspiele 2015. Zeitraum 27.07.-14.08.2015. Organisation:

Buntes Treiben! INFORMATION und ANMELDUNG für die Ferienspiele 2015. Zeitraum 27.07.-14.08.2015. Organisation: INFORMATION und ANMELDUNG für die Ferienspiele 2015 Buntes Treiben! Zeitraum 27.07.-14.08.2015 Organisation: Betreuungszeit: Betreuungsorte: Verlauf: Anzahl der Plätze: Anmeldung: Fotos Die Ferienspiele

Mehr

SICHERHEITSKONZEPT Rosenmontagsumzug in der Innenstadt 2015

SICHERHEITSKONZEPT Rosenmontagsumzug in der Innenstadt 2015 SICHERHEITSKONZEPT Rosenmontagsumzug in der Innenstadt 2015 Veranstaltungsbeschreibung In Münster finden traditionell mehrere Karnevalsumzüge statt. Neben kleineren Umzügen in einzelnen Stadtteilen findet

Mehr

Anmeldung zum Oldtimer-Event Museumsausstellung trifft fahrendes. August 2015

Anmeldung zum Oldtimer-Event Museumsausstellung trifft fahrendes. August 2015 Summertime!" Museumsfest - Oldtimer-Even Event Anmeldung zum Oldtimer-Event Museumsausstellung trifft fahrendes Museum Geschichte live vom 15.. bis 16. 1. August 2015 Oldtimer-Gespanne, Wohnwagen oder

Mehr

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler ohne Sonderprüfungen

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler ohne Sonderprüfungen Veranstalter Kreisverwaltung Ahrweiler Abteilung - Ordnung und Verkehr Wilhelmstraße 24-30 A n t r a g auf Erteilung einer Erlaubnis zur Durchführung einer Veranstaltung mit Sonderprüfungen 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Mehr

Hümmlinger Tauchclub e.v. Aufnahmeantrag / Beitrittserklärung

Hümmlinger Tauchclub e.v. Aufnahmeantrag / Beitrittserklärung Hümmlinger Tauchclub e.v. Aufnahmeantrag / Beitrittserklärung Hiermit stelle (n) ich (wir) einen Antrag zur Aufnahme in den Hümmlinger Tauchclub e.v. Durch meinen (unseren) Beitritt erkenne (n) ich (wir)

Mehr

wir freuen uns, dass Sie Interesse haben und sich für den Schüleraustausch bewerben möchten.

wir freuen uns, dass Sie Interesse haben und sich für den Schüleraustausch bewerben möchten. Hinweise zum Ausfüllen der Formulare Schüleraustausch / Schülersprachreisen Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, wir freuen uns, dass Sie Interesse haben und sich für den Schüleraustausch bewerben

Mehr

Umzugsordnung für Teilnehmer des Festumzuges 800 Jahre Oranienburg Stand: 31.08.2015. Ordnung

Umzugsordnung für Teilnehmer des Festumzuges 800 Jahre Oranienburg Stand: 31.08.2015. Ordnung Umzugsordnung für Teilnehmer des Festumzuges 800 Jahre Oranienburg Stand: 31.08.2015 Sehr geehrte Umzugsteilnehmer, der Umzug ist einer der Höhepunkte der Oranienburger Festtage zum Stadtjubiläum und soll

Mehr

Anlässlich 250Jahre. WienerPrater!

Anlässlich 250Jahre. WienerPrater! Anlässlich 250hre WienerPrater! Großer Faschingsumzugs 2016 im Wiener Prater Liebe Freunde des Großen Faschingsumzugs 2016 im Wiener Prater! Es ist mir eine besondere Freude, Euch die Ausschreibungsunterlagen

Mehr

Bielefeld. Antrag. auf Erlaubnis zur Durchführung von Veranstaltungen nach 29 Abs. 2 StVO für Veranstaltungen mit Kraftfahrzeugen

Bielefeld. Antrag. auf Erlaubnis zur Durchführung von Veranstaltungen nach 29 Abs. 2 StVO für Veranstaltungen mit Kraftfahrzeugen Stadt Bielefeld Der Oberbürgermeister Bielefeld Antrag Amt für Verkehr Straßenverkehrsbehörde August-Bebel-Str. 92 Ihre Ansprechpartnerin: Frau Hedrich/Frau Aldag 1. Etage / Zimmer 106/105 Telefon (0521)

Mehr

Zugordnung ECV. 1) Fahrzeuge (Festwagen und Zugmaschinen)

Zugordnung ECV. 1) Fahrzeuge (Festwagen und Zugmaschinen) Zugordnung ECV 1) Fahrzeuge (Festwagen und Zugmaschinen) Alle Wagen- und Fußgruppen sind min. drei Wochen vorher beim Veranstalter anzumelden. Bei der Anmeldung ist ein Gruppenverantwortlicher mit kompletter

Mehr

Anmeldung zum LG-Jugendzeltlager 2015 in Rehagen

Anmeldung zum LG-Jugendzeltlager 2015 in Rehagen Anmeldung zum LG-Jugendzeltlager 2015 in Rehagen in der Zeit vom 18.07. / 25.07.2015 Name, Vorname geb. am wohnhaft in: Tel.-Nr. Straße Mitglied der OG SV-Mitglied ja / nein SV-Nr. Ich wohne mit im Zelt

Mehr

Kindergeburtstage bei einem Besuch im Kletterwald. Anmeldung Checkliste zum Mitbringen Betreuungsverhältnis Betreuungsmatrix AGB

Kindergeburtstage bei einem Besuch im Kletterwald. Anmeldung Checkliste zum Mitbringen Betreuungsverhältnis Betreuungsmatrix AGB Merkblatt fur.. Kindergeburtstage bei einem Besuch im Kletterwald Anmeldung Checkliste zum Mitbringen Betreuungsverhältnis Betreuungsmatrix AGB Anmeldung Bitte melden Sie Ihren Besuch rechtzeitig an. Gerade

Mehr

Zeltlager 2012. Hiermit wollen wir euch zum Zeltlager 2012 an den Regen bei Reichenbach recht herzlich einladen.

Zeltlager 2012. Hiermit wollen wir euch zum Zeltlager 2012 an den Regen bei Reichenbach recht herzlich einladen. Zeltlager 2012 Liebe Jugendliche Hiermit wollen wir euch zum Zeltlager 2012 an den Regen bei Reichenbach recht herzlich einladen. Bei diesem Zeltlager wollen wir gemeinsam im Einklang mit der Natur ein

Mehr

Löwe Gesamtpreis für Aktion in. Vorname:... Vorname:... Name:... Name:... Straße:... Straße:... PLZ, Ort:... PLZ, Ort:...

Löwe Gesamtpreis für Aktion in. Vorname:... Vorname:... Name:... Name:... Straße:... Straße:... PLZ, Ort:... PLZ, Ort:... Anmeldeformular zur Gruselnacht in den Herbstferien 2012 Preis für Löwen: 29, Nicht-Löwen 35 Anmeldeschluss: 26.09.2012 Löwe Gesamtpreis für Aktion in Gesamt Kind 1 Kind 2 Mitgliedsnr.:... Mitgliedsnr.:

Mehr

Benutzungsordnung für den Bürgertreff Uhlerborn

Benutzungsordnung für den Bürgertreff Uhlerborn Benutzungsordnung für den Bürgertreff Uhlerborn Die Einwohner und örtlichen Vereine Heidesheims sind berechtigt, den Bürgertreff Uhlerborn unter den nachstehend genannten Voraussetzungen zu benutzen. Anderen

Mehr

Praktische Hinweise zum Wagenbau für Karnevalsumzüge und Ernteumzüge

Praktische Hinweise zum Wagenbau für Karnevalsumzüge und Ernteumzüge Praktische Hinweise zum Wagenbau für Karnevalsumzüge und Ernteumzüge 1. Beginnen Sie möglichst frühzeitig mit der Planung Ihres Wagens! 2. Wenn möglich, greifen Sie auf Zugfahrzeuge und Anhänger oder Lkw

Mehr

Antrag auf Erlaubnis von Zuverlässigkeitsfahrten und Rallyes

Antrag auf Erlaubnis von Zuverlässigkeitsfahrten und Rallyes Kreis Siegen-Wittgenstein Fachgebiet 32.3 Koblenzer Straße 73 57072 Siegen Antrag auf Erlaubnis von Zuverlässigkeitsfahrten und Rallyes mit Sonderprüfungen ohne Sonderprüfungen auf öffentlichen Straßen

Mehr

der Katholischen Jugend Unkel

der Katholischen Jugend Unkel Pfingstzeltlager der Katholischen Jugend Unkel 2016! Du hast Spaß an wilden Abenteuern und möchtest Wickie und die starken Männer kennenlernen? Außerdem würdest du gerne ein neues Land entdecken und selber

Mehr

Informationen auf einen Blick Für Umzugsteilnehmer und Besucher

Informationen auf einen Blick Für Umzugsteilnehmer und Besucher Informationen auf einen Blick Für Umzugsteilnehmer und Besucher Umzugs-Info mit Pkw mit Bus mit Bahn Bei der Zunftmeistertagung in Böhringen am Sonntag, 10.01.2016 erhalten alle Teilnehmer ihre Unterlagen.

Mehr

Fragen und Antworten zur evb

Fragen und Antworten zur evb Fragen und Antworten zur evb Ab dem 1. März 2008 bekommt die Versicherungskarte aus Papier, auch Doppelkarte genannt, digitale Konkurrenz! Anlass für die Einführung der elektronischen Versicherungsbestätigung

Mehr

KjG-Sommerlager für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren in St. Leonhard im Pitztal/Tirol (Österreich) vom 11.07. 25.07.

KjG-Sommerlager für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren in St. Leonhard im Pitztal/Tirol (Österreich) vom 11.07. 25.07. KjG-Sommerlager für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren in St. Leonhard im Pitztal/Tirol (Österreich) vom 11.07. 25.07.2015 Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern, im Jahre 2015 bietet

Mehr

Kurzanleitung zur Anmeldung:

Kurzanleitung zur Anmeldung: Kurzanleitung zur Anmeldung: Liebes zukünftiges Mitglied, auf den folgenden Seiten werden alles notwendigen Daten Deiner Person aufgenommen. Diese Daten werden Vereinsintern und Verbandsintern (siehe Datenschutz

Mehr

SCUBA LIBRE DÜSSELDORF e.v.

SCUBA LIBRE DÜSSELDORF e.v. SCUBA LIBRE DÜSSELDORF e.v. Name: Vorname: Straße: PLZ: Ort: Geb. am: Beruf: e-mail: Telefon: Mobil: Taucherpass -Nr.: von Verband: Aktueller Ausbildungsstand: Aufnahmeantrag Hiermit bitte ich um Aufnahme

Mehr

Ausgearbeitet in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Heilbronn durch Gunther Werner und Uwe Gönnenwein

Ausgearbeitet in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Heilbronn durch Gunther Werner und Uwe Gönnenwein Stand Oktober 2004 Ausgearbeitet in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Heilbronn durch Gunther Werner und Uwe Gönnenwein Wimpfener Faschings Umzugsverein e.v. Gundelsheimer Carneval Verein 1962 e.v. Präsident

Mehr

A n t r a g auf Erlaubnis von

A n t r a g auf Erlaubnis von Veranstalter (Name, Anschrift und Telefon) A n t r a g auf Erlaubnis von Landratsamt Rhön-Grabfeld Straßenverkehrsbehörde Siemensstraße 10 97616 Bad Neustadt a.d.saale Zuverlässigkeitsfahrten und Rallyes

Mehr

Deutscher Unterwasser - Club Stommeln e.v.

Deutscher Unterwasser - Club Stommeln e.v. Mitglied im Verband Deutscher Sporttaucher, im Landessportbund, der Confederation Mondiale des Actives Subaquatiques (CMAS), Mitglied im Stadtsportverband Pulheim und der Interessengemeinschaft Pulheimer

Mehr

3. Classic & Sport Cars Test Day 2012

3. Classic & Sport Cars Test Day 2012 3. Classic & Sport Cars Test Day 2012 Das Fahren von Classic & Sport Cars ist eine große Herausforderung für den Fahrer und stellt einen besonderen Anspruch an sein Fahrkönnen. Diese Fahrzeuge werden oftmals

Mehr

Hinweis: Die Anmeldung bitte 4 Wochen vor dem geplanten Umzug einreichen!

Hinweis: Die Anmeldung bitte 4 Wochen vor dem geplanten Umzug einreichen! Antragsteller/in (Veranstalter/in, Verantwortliche/r, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail) Ort, Datum Stadt Warstein Sachgebiet Sicherheit und Ordnung Schulstraße 7 59581 Warstein Erlaubnis nach 29 Abs. 2

Mehr

Veranstaltungsordnung Bürgerfest 25 Jahre Land Brandenburg. Veranstaltungsordnung für die Veranstaltung. 25 Jahre Land Brandenburg. am 26.09.

Veranstaltungsordnung Bürgerfest 25 Jahre Land Brandenburg. Veranstaltungsordnung für die Veranstaltung. 25 Jahre Land Brandenburg. am 26.09. Veranstaltungsordnung Bürgerfest 25 Jahre Land Brandenburg Veranstaltungsordnung für die Veranstaltung 25 Jahre Land Brandenburg am 26.09.2015 in Potsdam, Alter Markt, Steubenplatz und Neuer Lustgarten

Mehr

Anmeldung für den Heimersheimer Karnevalsumzug am 01.03.2014

Anmeldung für den Heimersheimer Karnevalsumzug am 01.03.2014 Karnevalsgesellschaft Närrische Landskroner Heiershei 1950 e.v. Postfach 3111 53464 Bad Neuenahr-Ahrweiler Aneldung für den Heiersheier Karnevalsuzug a 01.03.2014 Die Aufstellung erfolgt in der Ehlinger

Mehr

Wichtige Hinweise für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Festumzuges beim Nordrhein-Westfalen Tag 2016 in Düsseldorf

Wichtige Hinweise für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Festumzuges beim Nordrhein-Westfalen Tag 2016 in Düsseldorf Wichtige Hinweise für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Festumzuges beim Nordrhein-Westfalen Tag 2016 in Düsseldorf Start des Festumzuges: Der Festumzug startet am 27. August 2016 gegen 15:00 Uhr

Mehr

Clover Environmental Solutions Ltd www.ceseurope.com

Clover Environmental Solutions Ltd www.ceseurope.com Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme am Trade-in, Trade-up - Altgeräte- Ankaufsprogramm (das Ankaufsprogramm ) Unsere nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen legen die Bedingungen für

Mehr

Wichtige Informationen zur Planung unserer Fahrt nach Manching am 27.01.16

Wichtige Informationen zur Planung unserer Fahrt nach Manching am 27.01.16 . Über die Schulleitung an die Eltern der Klassen 6 b und c Es schreibt Ihnen: Birte Kazakas, Angelika Pleyer Ihr Schreiben vom: -- Ihr Zeichen: -- eingegangen am: -- Unser Aktenzeichen: Datum: 08.01.2016

Mehr

Antrag auf Mitgliedschaft bei der Tanzsportgarde Plankstadt 2008 e.v.

Antrag auf Mitgliedschaft bei der Tanzsportgarde Plankstadt 2008 e.v. Antrag auf Mitgliedschaft bei der Vom Mitglied auszufüllen: (Antrag bitte leserlich und vollständig ausfüllen, Zutreffendes bitte ankreuzen) Name, Vorname: Geburtsdatum: Straße: Haus-Nr.: PLZ: Wohnort:

Mehr

6. ADAC MSC - Johannisberg Classic s für Automobile & Motorräder bis Baujahr 1985

6. ADAC MSC - Johannisberg Classic s für Automobile & Motorräder bis Baujahr 1985 GRUßWORT DES BÜRGERMEISTERS ZUM 6. ADAC MSC-JOHANNISBERG CLASSIC S AM 24. APRIL 2016 IN GEISENHEIM 6. ADAC MSC - Johannisberg Classic s für Automobile & Motorräder bis Baujahr 1985 Liebe Motorsportfreunde,

Mehr

Anmeldung von Gruppen

Anmeldung von Gruppen Anmeldung von Gruppen Gruppen mit mehr als fünf Personen Wenn Sie mit einer Schulklasse, einem Uni-Kurs oder ganz allgemein mit einer Gruppe an der LANGEN NACHT DER INDUSTRIE teilnehmen möchten, kontaktieren

Mehr

Nummer der Bedarfsgemeinschaft:

Nummer der Bedarfsgemeinschaft: UNFALL-FRAGEBOGEN ZUM ANTRAG AUF LEISTUNGEN NACH DEM ZWEITEN BUCH SOZIALGESETZBUCH SGB II Zuständige Stelle/Behörde Nummer der Bedarfsgemeinschaft: Falls Ihnen Leistungen als Folge einer Schädigung durch

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für die Nutzung des Imbisswagens (Stand Oktober 2013)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für die Nutzung des Imbisswagens (Stand Oktober 2013) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für die Nutzung des Imbisswagens (Stand Oktober 2013) 1 Allgemeines, Geltungsbereich Für die Geschäftsbeziehung zwischen Miet-mich-Imbiss.de (nachfolgend Vermieter) und

Mehr

Vorwort. Unsere Schulordnung soll die Grundlage für ein friedliches. Zusammenleben und erfolgreiches Arbeiten und Lernen sein.

Vorwort. Unsere Schulordnung soll die Grundlage für ein friedliches. Zusammenleben und erfolgreiches Arbeiten und Lernen sein. Vorwort Unsere Schulordnung soll die Grundlage für ein friedliches Zusammenleben und erfolgreiches Arbeiten und Lernen sein. Die Insel- Grundschule bietet Dir alle Möglichkeiten, Dich frei zu entfalten

Mehr

Ausschreibung. 5. Mofarennen SC Neuenknick e.v. Am 15.05.2010

Ausschreibung. 5. Mofarennen SC Neuenknick e.v. Am 15.05.2010 Ausschreibung 5. Mofarennen SC Neuenknick e.v. Am 15.05.2010 1. Teilnahmeberechtigung Teilnahmeberechtigt sind Fahrer, die in Besitz eines gültigen Ausweises ( Reisepass, Personalausweis, Führerschein

Mehr

Aufnahmeantrag. Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax:

Aufnahmeantrag. Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax: Aufnahmeantrag Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax: Art der Mitgliedschaft: Aktiv: Passiv: Jugend: Versicherung vorhanden?: Ja: (bitte Nachweis beifügen) Nein:

Mehr

F E S T U M Z U G am 03.09.2011

F E S T U M Z U G am 03.09.2011 800 Jahre Arsten Veranstalter: 1. Einladung zur Anmeldung 2. Teilnahme und Ablauf 3. Verbindliche Teilnahmebedingungen 4. Bewerbungsbogen (Vordruck) 5. Route 1. Einladung zur Bewerbungsteilnahme 2011 Sehr

Mehr

Benutzungs- und Entgeltordnung der Oesterhalle der Stadt Plettenberg

Benutzungs- und Entgeltordnung der Oesterhalle der Stadt Plettenberg Benutzungs- und Entgeltordnung der Oesterhalle der Stadt Plettenberg in der Fassung des Ratsbeschlusses vom 15.06.2010 1 Allgemeine Grundsätze und Zielsetzung (1) Die Stadt Plettenberg fördert das Gemeinschaftsleben

Mehr

Haus- und Benutzungsordnung für den Schanzenkomplex in Kurort Oberwiesenthal

Haus- und Benutzungsordnung für den Schanzenkomplex in Kurort Oberwiesenthal Haus- und Benutzungsordnung für den Schanzenkomplex in Kurort Oberwiesenthal (Stand: Januar 2016) Vorbemerkung: Eine Anmeldung bei Benutzung der Trainingseinrichtungen im Schanzenkomplex Kurort Oberwiesenthal

Mehr

1 Geltungsbereich. Diese Benutzungsordnung gilt für die umfriedeten Versammlungsstätten und Anlagen des Wasenstadions. 2 Widmung

1 Geltungsbereich. Diese Benutzungsordnung gilt für die umfriedeten Versammlungsstätten und Anlagen des Wasenstadions. 2 Widmung 562.10 Stadionordnung für das Wasenstadion Aufgrund von 4 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg in der jeweils gültigen Fassung hat der Gemeinderat der Stadt Freiberg a. N. in seiner Sitzung vom 24.

Mehr

Unfallfragebogen zum Antrag auf Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch SGB II (zu Abschnitt 8b des Hauptantrages) Eingangsstempel

Unfallfragebogen zum Antrag auf Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch SGB II (zu Abschnitt 8b des Hauptantrages) Eingangsstempel Anlage UF Unfallfragebogen zum Antrag auf Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch SGB II (zu Abschnitt 8b des Hauptantrages) Eingangsstempel Familienname, Vorname der Antragstellerin/des Antragstellers

Mehr

MODELLFLUGCLUB BETZDORF-KIRCHEN E. V. (IM DMFV / VEREINS-NR.: 02/032)

MODELLFLUGCLUB BETZDORF-KIRCHEN E. V. (IM DMFV / VEREINS-NR.: 02/032) INFO- UND ANMELDEUNTERLAGEN MITGLIEDSCHAFT MODELLFLUGCLUB UND DEUTSCHER MODELLFLIEGERVERBAND Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Verein Modellflugclub Betzdorf-Kirchen e.v.. Da bei unserem Hobby

Mehr

Poinger Straßenfestival 2016

Poinger Straßenfestival 2016 Teilnahmebedingungen Poinger Straßenfestival 2016 Hiermit erkläre ich meine Teilnahme am Poinger Straßenfestival 2016 und werde folgende Punkte beachten. Bitte sorgfältig lesen und beigefügte Erklärung

Mehr

Anmeldung zur Weiterbildung zum Scientific Data Manager

Anmeldung zur Weiterbildung zum Scientific Data Manager Anmeldevorgang Bitte schicken Sie das umseitige Anmeldeformular und das Formular Selbstauskunft des Weiterbildungsteilnehmers ausgefüllt und unterschrieben per Post, Fax oder als Scan per E-Mail an: Frau

Mehr

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen

Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Pressedienst für die Organe der Sportorganisationen Themen im Monat Februar 2008 - Schadenfall des Monats: Schnee und Eis: In den Graben gerutscht - Zusatzversicherungen: Wenn der Verein Bauherr ist -

Mehr

Förderverein Grundschule Mottgers e.v.

Förderverein Grundschule Mottgers e.v. Betreuungsvertrag zwischen dem Förderverein der Grundschule Mottgers e.v. und (Erziehungsberechtigte/r) Name: Vorname: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Name des Kindes: Geburtsdatum des Kindes wird folgender

Mehr

Merkblatt für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Taschengeldbörse

Merkblatt für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Taschengeldbörse Bitte beachten Sie, dass dieses Merkblatt keine Rechtsberatung darstellt. Alle Angaben sind ausschließlich als Information und Orientierungshilfe zu verstehen. Die Koordinierungsstelle übernimmt keine

Mehr

Das Freakstock findet dieses Jahr vom 29. Juli bis 2. August 2015 statt. Wir werden das erste mal auf neuem Gelände, auf dem Flugplatz Allstedt sein.

Das Freakstock findet dieses Jahr vom 29. Juli bis 2. August 2015 statt. Wir werden das erste mal auf neuem Gelände, auf dem Flugplatz Allstedt sein. Bewerbungen bis zum 1.05. 2015 an artland@freakstock.de oder an Tim Gerspach Neue Kasseler Str. 9 35039 Marburg Hallo, hiermit wollen wir euch gerne zum artland 2015 einladen! Das Freakstock findet dieses

Mehr

Antrag auf Mitgliedschaft

Antrag auf Mitgliedschaft Antrag auf Mitgliedschaft Bergheim, den Hiermit beantrage ich die Aufnahme in die BSG, Abt. Tauchen, als aktives passives jugendl. (unter 18 Jahren) Gast ( ohne VDST ) Mitglied, und erkenne die Satzung

Mehr

Die Förderung wurde in voller Höhe in Anspruch genommen.

Die Förderung wurde in voller Höhe in Anspruch genommen. Abrechnung Name des Veranstalters/Stützpunktvereins/Sportvere ins: tatsächliche und nachgewiesene Ausgaben 1. Sport- und Spielgeräte 2. Anteilige Reisekosten 3. Anteilige Programmkosten 4. Übungsleiterhonorare

Mehr

Verkehrsleitfaden für die Einfahrt in das Messegelände während der Auf- und Abbauzeit

Verkehrsleitfaden für die Einfahrt in das Messegelände während der Auf- und Abbauzeit Verkehrsleitfaden für die Einfahrt in das Messegelände während der Auf- und Abbauzeit Sehr geehrte Aussteller, mit den Verkehrs- und Einfahrtsregeln für den Auf- und Abbau möchten wir Ihnen und Ihren Standbaufirmen

Mehr

Verlosung Klassenfahrten DJH Die Teilnahmebedingungen im Detail:

Verlosung Klassenfahrten DJH Die Teilnahmebedingungen im Detail: Verlosung Klassenfahrten DJH Die Teilnahmebedingungen im Detail: 1. VERANSTALTER UND IDEE DES WETTBEWERBES 1.1 FIT-Z ist ein Vertriebsbereich der Jako-o GmbH; Bahnstraße 10; 96476 Bad Rodach, nachfolgend

Mehr

Zollanmeldung für die Überführung von Übersiedlungsgut in den zollrechtlich freien Verkehr zur besonderen Verwendung

Zollanmeldung für die Überführung von Übersiedlungsgut in den zollrechtlich freien Verkehr zur besonderen Verwendung Zutreffendes ankreuzen X oder ausfüllen (VSF Z 08 03 Abs. 1) Zollanmeldung für die Überführung von Übersiedlungsgut in den zollrechtlich freien Verkehr zur besonderen Verwendung Blatt 1 - Für die Zollstelle

Mehr

Hallenordnung für die Benutzung der Schulturnhalle der Gemeinde Ried Sportheimstr. 13, Ried

Hallenordnung für die Benutzung der Schulturnhalle der Gemeinde Ried Sportheimstr. 13, Ried Hallenordnung für die Benutzung der Schulturnhalle der Gemeinde Ried Sportheimstr. 13, Ried Die Gemeinde Ried hat erhebliche Mittel für den Bau einer Schulturnhalle aufgewendet. Zudem werden erhebliche

Mehr

Satzung. zur Nutzung der Sportanlage Ludwigspark vom 06.06.2000 in der Fassung der 2. Änderungssatzung vom 17.03.2010

Satzung. zur Nutzung der Sportanlage Ludwigspark vom 06.06.2000 in der Fassung der 2. Änderungssatzung vom 17.03.2010 Satzung zur Nutzung der Sportanlage Ludwigspark vom 06.06.2000 in der Fassung der 2. Änderungssatzung vom 17.03.2010 1 Zweckbestimmung Die Satzung dient er geregelten Benutzung, der Ordnung und der Verkehrssicherheit

Mehr

fsg-jugend Der etwas andere Jugendverband in der Sportjugend des NRW! r- ~ --(P--? 9, c/q~ 23.04 bis 30.04.2011 morgens ~ "'F

fsg-jugend Der etwas andere Jugendverband in der Sportjugend des NRW! r- ~ --(P--? 9, c/q~ 23.04 bis 30.04.2011 morgens ~ 'F Familien-Sport-Gemeinschaft Der familienfreundlic/1e Breitensportverband im LandesSportBund NRW \WNl.fsg-nw.de fsg-jugend Veranstalter fsg-jugend -r: ~_ Vera nstaltu ngsort Ansprechpartner Altersstufe

Mehr

Anmeldung Faschingsumzug 2016 Veranstalter: FG Hechtonia Berching e.v.

Anmeldung Faschingsumzug 2016 Veranstalter: FG Hechtonia Berching e.v. 1 Anmeldung Faschingsumzug 2016 Veranstalter: FG Hechtonia Berching e.v. Dieses Schreiben ausgefüllt und unterzeichnet an folgende Adresse senden: FG Hechtonia Berching e.v. Markus Amon Bahnhofstraße 28

Mehr

Anmeldung zum großen Festumzug der 407. Bernemer Kerb. am 09.08.2014 um 17:00 Uhr

Anmeldung zum großen Festumzug der 407. Bernemer Kerb. am 09.08.2014 um 17:00 Uhr Anmeldung zum großen Festumzug der 407. Bernemer Kerb am 09.08.2014 um 17:00 Uhr Name, Vorname: Verein/Firma: Name der Gruppe: Adresse: (wird veröffentlicht) Telefon / E-Mail: Anmeldung: Aufstellung: Hiermit

Mehr

Anmeldung zur Sommermachane 2015 Zeitraum: 31.07.2015 11.08.2015 Region: Österreich, Salzburger Land

Anmeldung zur Sommermachane 2015 Zeitraum: 31.07.2015 11.08.2015 Region: Österreich, Salzburger Land Anmeldung zur Sommermachane 2015 Zeitraum: 31.07.2015 11.08.2015 Region: Österreich, Salzburger Land Angaben zum Kind Name des Kindes: Vorname: Geburtsdatum des Kindes: Handynummer des Kindes: Emailadresse

Mehr

Geschäftsstelle: Fax: 0711-23 60 296 Hohenheimer Str. 5 70184 Stuttgart. Aufnahme Antrag

Geschäftsstelle: Fax: 0711-23 60 296 Hohenheimer Str. 5 70184 Stuttgart. Aufnahme Antrag Anschrift: Verein der Gehörlosen Stuttgart e.v. E-Mail: 1.Vorsitzender@vdg-stuttgart.de Geschäftsstelle: Fax: 0711-23 60 296 Aufnahme Antrag Hiermit erkläre ich meine Bereitschaft, Mitglied im Verein der

Mehr

Einschreibungsverfahren (Belegung) der einzelnen Veranstaltungen

Einschreibungsverfahren (Belegung) der einzelnen Veranstaltungen Anmeldung zur Sommeruniversität 2016 Der Frühbucherrabatt endet am 06.04., Anmeldeschluss ist am 23.05.2016 Die Anmeldung bezieht sich auf die Gesamtveranstaltung. Alle Angaben über Leistungen, Preise

Mehr

Bewerbung gewerblicher Teilnehmer

Bewerbung gewerblicher Teilnehmer Bewerbung gewerblicher Teilnehmer Gewerbe Name / Ansprechpartner Anschrift Telefon Mobiltelefon Fax E-Mail Geben Sie bitte das komplette Sortiment an: Imbiss Handel mit Ausschank Kunsthandwerk: Verkauf

Mehr

Einladung zu STIMMEN ON STAGE Chöre auf dem STAC Festival

Einladung zu STIMMEN ON STAGE Chöre auf dem STAC Festival Einladung zu STIMMEN ON STAGE Liebe Freunde der Chormusik, wir möchten euch hiermit herzlich zu Stimmen on Stage, ein besonderes Event mit Chören, auf dem STAC Festival einladen. Datum: Sonntag, 12. Oktober

Mehr

Anmeldung zum Royals Zeltlager 2015 der KJG-Groß-Zimmern in Hilders

Anmeldung zum Royals Zeltlager 2015 der KJG-Groß-Zimmern in Hilders Anmeldung zum Royals Zeltlager 2015 der KJG-Groß-Zimmern in Hilders Anmeldung Zeltlager Stand 2014 1/9 Anmeldung: 1) Kontaktdaten Teilnehmer Hiermit melden wir verbindlich unseren Sohn / unsere Tochter:

Mehr

Unfall-Schadenanzeige

Unfall-Schadenanzeige Unfall-Schadenanzeige Versicherungsschein-Nr.: (bitte unbedingt angeben) Haftpflichtkasse Darmstadt Postfach 1126 64373 Roßdorf Versicherungsnehmer (Namens- und Adressänderung bitte angeben): Schadentag

Mehr

Mürwiker Str. 156a Flensburg, 24944. Anmeldung. Fußballferien-Camp der Soccer-Arena-Flensburg (Sum Sum)

Mürwiker Str. 156a Flensburg, 24944. Anmeldung. Fußballferien-Camp der Soccer-Arena-Flensburg (Sum Sum) Anmeldung Fußballferien-Camp der Soccer-Arena-Flensburg (Sum Sum) Hiermit melde ich mich verbindlich zum Fußballferien-Camp in der Soccer-Arena-Flensburg an: Name, Vorname Geburtsdatum Ort / Straße / Nr.

Mehr

online leasing experience start your engines

online leasing experience start your engines online leasing experience start your engines Freies Fahren auf dem Porsche Rundkurs in Leipzig und Taxi Fahrten im Porsche GT3 Cup Rennfahrzeug Dieses Erlebnis gönnt man sich nicht alle Tage aber mindestens

Mehr

Fanbrief an die Fans von Preußen Münster

Fanbrief an die Fans von Preußen Münster Fanbrief an die Fans von Preußen Münster Am Dienstag, den 01.03.2016, um 19:00 Uhr, findet die Begegnung zwischen dem SC Fortuna Köln und dem SC Preußen Münster statt. Die Kapazität des Stadions ist auf

Mehr

Wachauring in Melk Samstag, 24. Mai 2014

Wachauring in Melk Samstag, 24. Mai 2014 Wachauring in Melk Samstag, 24. Mai 2014 5. Classic & Sport Cars Test Day 2014 Das Fahren von Classic & Sport Cars ist eine große Herausforderung für den Fahrer und stellt einen besonderen Anspruch an

Mehr

-Veranstaltererklärung nach 29 Abs. 2 Straßenverkehrsordnung (StVO) -Veranstalterhaftpflichtversicherung

-Veranstaltererklärung nach 29 Abs. 2 Straßenverkehrsordnung (StVO) -Veranstalterhaftpflichtversicherung I n f o r m a t i o n -Veranstaltererklärung nach 29 Abs. 2 Straßenverkehrsordnung (StVO) -Veranstalterhaftpflichtversicherung Sehr geehrte Damen und Herren, mit diesem Schreiben möchten wir Sie über zwei

Mehr

Vortreffen (für Eltern und Kinder): Sonntag, 05.07.2015 um 15:00 Uhr im Pfarrheim in Langholt/Westrhauderfehn

Vortreffen (für Eltern und Kinder): Sonntag, 05.07.2015 um 15:00 Uhr im Pfarrheim in Langholt/Westrhauderfehn Katholische Kirchengemeinde ST. BONIFATIUS Westrhauderfehn-Langholt Zeltlager in Vrees vom 2.08.- 07.08.2015 Fahrtenbrief Alter: 8 bis 14 Jahre Teilnehmerbeitrag: 85,- (bzw. 55,- für jedes weitere Kind)

Mehr

Aktion Ferienspiele 2015 Die Stadtranderholung für Kinder von 6½ bis 12½ Jahren

Aktion Ferienspiele 2015 Die Stadtranderholung für Kinder von 6½ bis 12½ Jahren Aktion Ferienspiele 2015 Die Stadtranderholung für Kinder von 6½ bis 12½ Jahren Spielen, Toben, Werken, Basteln, Ausruhen, Geschichten erzählen, Wandern und, und, und... - das sind längst nicht alle Möglichkeiten

Mehr