Verbrauchspreis pro kwh

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verbrauchspreis pro kwh"

Transkript

1 swa Erdgas Basis Preisblatt gültig ab 1. Januar 2011 Die folgenden Informationen ergänzen die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Gas aus dem Niederdrucknetz (Gasgrundversorgungsverordnung Gas GVV) vom 26. Oktober Für die unterschiedlichen Jahresverbräuche unserer Privatkunden bieten wir vier verschiedene swa Erdgas Basis Preisgruppen an. Grund- und Ersatzversorgung Jahresverbrauch in kwh Verbrauchspreis pro kwh Grundpreis pro Monat brutto netto brutto netto swa Erdgas Basis 1 bis ,40 Cent 6,22 Cent 6,24 Euro 5,24 Euro swa Erdgas Basis bis ,32 Cent 5,31 Cent 9,90 Euro 8,32 Euro swa Erdgas Basis bis ,81 Cent 4,88 Cent 15,37 Euro 12,92 Euro swa Erdgas Basis 4 über ,64 Cent 4,74 Cent 20,23 Euro 17,00 Euro Am Ende eines Abrechnungsjahres werden Sie innerhalb der swa Erdgas Basis Preisgruppen entsprechend dem tatsächlichen Jahresverbrauch rückwirkend in die für Sie günstigste Preisgruppe einstuft. Diese Einstufung errechnet sich aus den Nettopreisen. Abgaben und Steuern Die Preise enthalten die Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) von derzeit 19 %, die ab 1. Januar 2003 gültige Erdgassteuer von 0,55 Cent je Kilowattstunde (netto) sowie die Konzessionsabgaben an die Gemeinden. Die Höchstbeträge für die Konzessionsabgabe hängen von der Größe der jeweiligen Gemeinde ab: in Gemeinden bis Einwohner beträgt der Höchstbetrag 0,51 bzw. 0,22 Cent/kWh (netto); bis Einwohner 0,61 bzw. 0,27 Cent/kWh (netto), bis Einwohner 0,77 bzw. 0,33 Cent/kWh (netto) und über Einwohner 0,93 bzw. 0,40 Cent/kWh (netto). Vereinbarungen mit Gemeinden, wonach keine oder niedrigere Konzessionsabgaben zu zahlen sind, haben Vorrang. Nach der seit 1. September 2000 gültigen Preisangabenverordnung müssen wir den Verbrauchspreis in Cent je Kilowattstunden angeben. Auf Ihrem Zähler finden Sie weiterhin die Maßeinheit Betriebskubikmeter. Ein Betriebskubikmeter entspricht ca. 10,22 kwh. Die genaue Zustandszahl und der Abrechnungsbrennwert sind der Rechnung zu entnehmen. Die Bruttopreise sind aus den Nettopreisen errechnet und kaufmännisch auf zwei Stellen hinter dem Komma gerundet. Die Grundpreise fallen auch dann an, wenn kein Erdgas abgenommen wird. Die oben genannten Preise gelten für Anschlusswerte bis einschließlich 71 Kilowatt. Bei Anschlusswerten über 71 Kilowatt werden je zusätzliche Kilowatt pro Monat verrechnet: kw pro Monat Preisgruppe brutto netto swa Erdgas Basis 2 18,25 Cent 15,34 Cent swa Erdgas Basis 3 30,44 Cent 25,58 Cent swa Erdgas Basis 4 42,54 Cent 35,75 Cent Telefon Hoher Weg 1, Augsburg Telefax Stand: 9. Januar 2015

2 Der grundpreispflichtige Anschlusswert wird aus der Summe der Nennleistungen aller gleichzeitig betriebenen Geräte ermittelt; dabei werden Bruchteile des Anschlusswertes auf ganze Kilowatt abgerundet. Sollten technische Vorrichtungen den gleichzeitigen Betrieb aller Geräte verhindern, werden nur die tatsächlich genutzten Nennleistungen berechnet. Der Messpreis für Erstzähler bis Größe G 25 ist im Grundpreis enthalten. Für größere und/oder zusätzliche Zähler werden die Messkosten analog dem Preisblatt Dienstleistungen zu Messung und Abrechnung der Netze Augsburg GmbH weitergegeben. (vgl. hierzu Abweichend hierzu entstehen für weitere Zähler folgende Kosten pro Monat: brutto netto Zähler G 4 und G 6 3,68 Euro 3,09 Euro Allgemeine Informationen Weitere Informationen, zum Beispiel zur Schlichtungsstelle oder zu Serviceleistungen, erhalten Sie unter

3 Ja, ich will swa Erdgas Basis 1. Kunde Auftraggeber Herr Frau Titel BRANCHE Hoher Weg 1, Augsburg Tel Fax Registergericht Augsburg HRB Geschäftsführer: Dr. Walter Casazza, Klaus-Peter Dietmayer VORNAME/NAME GEBURTSTAG* TELEFON FIRMA FAX / * Der Lieferant kann dem Kunden über die zuvor genannte -Adresse rechtserhebliche Erklärungen zur Begründung, Durchführung, Änderung oder Beendigung dieses Lieferverhältnisses (z.b. Mitteilungen über den Vertrags- oder Lieferbeginn, etc.) zusenden. REGISTERGERICHT/HANDELSREGISTERNUMMER STEUERNUMMER Lieferanschrift (Nur ausfüllen, wenn abweichend von Punkt 1) 2. Rechnungsanschrift (Nur ausfüllen, wenn abweichend von Punkt 1) Für swa VORNAME/NAME 3. Bisheriger Erdgasbezug Anderer Lieferant KUNDENNUMMER VERTRAGSKONTONUMMER NAME LIEFERANT (Bitte Kopie der letzten Erdgasrechnung beilegen) ZÄHLERNR. GGF. ZÄHLPUNKTSBEZEICHNUNG JAHRESVERBRAUCH 4. Abnahme und Preis Der Kunde beauftragt den Lieferanten mit der Lieferung des gesamten Bedarfs des Kunden an Erdgas an die oben genannte Lieferanschrift. Qualität und Übergabedruck werden im Netzanschlussvertrag geregelt. Derzeit entspricht das gelieferte Erdgas dem DVGW Arbeitsblatt G 260 der Gruppe (H) mit einem unter Berücksichtigung der nach den anerkannten Regeln der Technik zulässigen Schwankungsbreiten durchschnittlichen Brennwert von ca. H0 n = 11,1 kwh/m³. Der Kunde verpflichtet sich mit diesem Auftrag zur Abnahme seines gesamten Bedarfs an Erdgas und zur Zahlung des Entgelts gemäß dem als Anlage beigefügten Preisblatts swa Erdgas Basis. 5. Annahme, Laufzeit, Kündigung Gewünschter Lieferbeginn: Nächstmöglich Zum 01. (Monat) (Jahr) Das Vertragsverhältnis kommt durch Bestätigung der (im Folgenden Lieferant genannt) in Textform unter Angabe des voraussichtlichen Lieferbeginns zustande. Der tatsächliche Lieferbeginn hängt davon ab, dass alle für die Belieferung notwendigen Maßnahmen (Kündigung des bisherigen Liefervertrages, etc.) erfolgt sind. Der Vertrag läuft auf unbestimmte Zeit. Der Vertrag kann von jedem Vertragspartner mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden. Besondere Kündigungsrechte (nach Gesetz oder den beigefügten GasGVV) bleiben unberührt. Die Kündigung bedarf der Textform. 6. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen Ergänzend findet die beigefügte Erdgasgrundversorgungsverordnung (GasGVV) Anwendung. * freiwillige Angabe >> weiter auf Seite 2

4 7. Datenaustausch mit der Schufa/Bonitätsprüfung Der Kunde willigt ein, dass der Lieferant der für seinen Wohnsitz zuständigen SCHUFA-Gesellschaft Daten für die Beantragung, die Aufnahme und Beendigung des Erdgasliefervertrages übermittelt und Auskünfte über ihn von der SCHUFA erhält. Die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden dabei gewahrt. 8. SEPA-Lastschriftmandat Ich ermächtige den Lieferanten (Gläubiger-Identifikationsnummer: DE85ZZZ ), Zahlungen aus diesem Auftragsverhältnis von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Lieferanten auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Die Mandatsreferenznummer für dieses SEPA-Mandat wird dem Kunden im Buchungstext auf dem Kontoauszug mitgeteilt. VORNAME/NAME KONTOINHABER POSTLEITZAHL/ORT KREDITINSTITUT I B A N: B I C: D E ı ı ı ı ı ı Dieses SEPA-Lastschriftmandat gilt für den umseitig (unter Ziffer 1) benannten Vertragspartner. Dieses SEPA-Lastschriftmandat gilt auch für alle weiteren Lieferverträge zwischen Ihnen und dem Lieferanten. Es ersetzt alle bisherigen Einzugsermächtigungen/Lastschriftmandate. UNTERSCHRIFT 9. Vollmacht Der Kunde bevollmächtigt den Lieferanten zur Vornahme aller Handlungen sowie Abgabe und Entgegennahme aller Erklärungen, die im Zusammenhang mit dem Wechsel des Erdgasvertrages erforderlich werden, etwa einer Kündigung des bisherigen Liefervertrages sowie der Abfrage der Vorjahresverbrauchsdaten, soweit dem Kunden dadurch keine Kosten entstehen. Zudem bevollmächtigt der Kunde den Lieferanten auch zur Kündigung etwaiger bestehender Verträge über die Durchführung des Messstellenbetriebs und/oder der Messung. Soweit und solange für den Kunden ein Dritter nach 21 b Abs. 2 EnWG für Messstellenbetrieb oder Messdienstleistung zuständig ist, bevollmächtigt der Kunde den Lieferanten auch zur Abfrage seiner Messwerte bei diesem Dritten. 10. Auftragserteilung Der Kunde erteilt dem Lieferanten mit seiner Unterschrift den Auftrag, seinen gesamten Bedarf an Erdgas an die obige Entnahmestelle zu liefern. Der Vertrag kommt mit der Auftragsbestätigung des Lieferanten zustande, die spätestens einen Monat nach Absendung des Auftrages zu erfolgen hat. Stand Oktober 2014 DATUM, UNTERSCHRIFT D E S A U F T R A G G E B E R S

5 Ja, ich will swa Erdgas Basis 1. Kunde Auftraggeber Herr Frau Titel BRANCHE Hoher Weg 1, Augsburg Tel Fax Registergericht Augsburg HRB Geschäftsführer: Dr. Walter Casazza, Klaus-Peter Dietmayer VORNAME/NAME GEBURTSTAG* TELEFON FIRMA FAX / * Der Lieferant kann dem Kunden über die zuvor genannte -Adresse rechtserhebliche Erklärungen zur Begründung, Durchführung, Änderung oder Beendigung dieses Lieferverhältnisses (z.b. Mitteilungen über den Vertrags- oder Lieferbeginn, etc.) zusenden. REGISTERGERICHT/HANDELSREGISTERNUMMER STEUERNUMMER Lieferanschrift (Nur ausfüllen, wenn abweichend von Punkt 1) 2. Rechnungsanschrift (Nur ausfüllen, wenn abweichend von Punkt 1) Für Kunde VORNAME/NAME 3. Bisheriger Erdgasbezug Anderer Lieferant KUNDENNUMMER VERTRAGSKONTONUMMER NAME LIEFERANT (Bitte Kopie der letzten Erdgasrechnung beilegen) ZÄHLERNR. GGF. ZÄHLPUNKTSBEZEICHNUNG JAHRESVERBRAUCH 4. Abnahme und Preis Der Kunde beauftragt den Lieferanten mit der Lieferung des gesamten Bedarfs des Kunden an Erdgas an die oben genannte Lieferanschrift. Qualität und Übergabedruck werden im Netzanschlussvertrag geregelt. Derzeit entspricht das gelieferte Erdgas dem DVGW Arbeitsblatt G 260 der Gruppe (H) mit einem unter Berücksichtigung der nach den anerkannten Regeln der Technik zulässigen Schwankungsbreiten durchschnittlichen Brennwert von ca. H0 n = 11,1 kwh/m³. Der Kunde verpflichtet sich mit diesem Auftrag zur Abnahme seines gesamten Bedarfs an Erdgas und zur Zahlung des Entgelts gemäß dem als Anlage beigefügten Preisblatts swa Erdgas Basis. 5. Annahme, Laufzeit, Kündigung Gewünschter Lieferbeginn: Nächstmöglich Zum 01. (Monat) (Jahr) Das Vertragsverhältnis kommt durch Bestätigung der (im Folgenden Lieferant genannt) in Textform unter Angabe des voraussichtlichen Lieferbeginns zustande. Der tatsächliche Lieferbeginn hängt davon ab, dass alle für die Belieferung notwendigen Maßnahmen (Kündigung des bisherigen Liefervertrages, etc.) erfolgt sind. Der Vertrag läuft auf unbestimmte Zeit. Der Vertrag kann von jedem Vertragspartner mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt werden. Besondere Kündigungsrechte (nach Gesetz oder den beigefügten GasGVV) bleiben unberührt. Die Kündigung bedarf der Textform. 6. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen Ergänzend findet die beigefügte Erdgasgrundversorgungsverordnung (GasGVV) Anwendung. * freiwillige Angabe >> weiter auf Seite 2

6 7. Datenaustausch mit der Schufa/Bonitätsprüfung Der Kunde willigt ein, dass der Lieferant der für seinen Wohnsitz zuständigen SCHUFA-Gesellschaft Daten für die Beantragung, die Aufnahme und Beendigung des Erdgasliefervertrages übermittelt und Auskünfte über ihn von der SCHUFA erhält. Die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden dabei gewahrt. 8. SEPA-Lastschriftmandat Ich ermächtige den Lieferanten (Gläubiger-Identifikationsnummer: DE85ZZZ ), Zahlungen aus diesem Auftragsverhältnis von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Lieferanten auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Die Mandatsreferenznummer für dieses SEPA-Mandat wird dem Kunden im Buchungstext auf dem Kontoauszug mitgeteilt. VORNAME/NAME KONTOINHABER POSTLEITZAHL/ORT KREDITINSTITUT I B A N: B I C: D E ı ı ı ı ı ı Dieses SEPA-Lastschriftmandat gilt für den umseitig (unter Ziffer 1) benannten Vertragspartner. Dieses SEPA-Lastschriftmandat gilt auch für alle weiteren Lieferverträge zwischen Ihnen und dem Lieferanten. Es ersetzt alle bisherigen Einzugsermächtigungen/Lastschriftmandate. UNTERSCHRIFT 9. Vollmacht Der Kunde bevollmächtigt den Lieferanten zur Vornahme aller Handlungen sowie Abgabe und Entgegennahme aller Erklärungen, die im Zusammenhang mit dem Wechsel des Erdgasvertrages erforderlich werden, etwa einer Kündigung des bisherigen Liefervertrages sowie der Abfrage der Vorjahresverbrauchsdaten, soweit dem Kunden dadurch keine Kosten entstehen. Zudem bevollmächtigt der Kunde den Lieferanten auch zur Kündigung etwaiger bestehender Verträge über die Durchführung des Messstellenbetriebs und/oder der Messung. Soweit und solange für den Kunden ein Dritter nach 21 b Abs. 2 EnWG für Messstellenbetrieb oder Messdienstleistung zuständig ist, bevollmächtigt der Kunde den Lieferanten auch zur Abfrage seiner Messwerte bei diesem Dritten. 10. Auftragserteilung Der Kunde erteilt dem Lieferanten mit seiner Unterschrift den Auftrag, seinen gesamten Bedarf an Erdgas an die obige Entnahmestelle zu liefern. Der Vertrag kommt mit der Auftragsbestätigung des Lieferanten zustande, die spätestens einen Monat nach Absendung des Auftrages zu erfolgen hat. Stand Oktober 2014 DATUM, UNTERSCHRIFT D E S A U F T R A G G E B E R S

Auftrag zur Lieferung elektrischer Energie für den Eigenverbrauch im Haushalt

Auftrag zur Lieferung elektrischer Energie für den Eigenverbrauch im Haushalt Stadtwerke Lebach GmbH & Co. KG Ein Unternehmen der Stadt Lebach und Geschäftsführer: Dipl. Verwaltungswirt Arno Graf Dipl. Kaufm. Alfons Wintrich Vorsitzender d. Aufsichtsrates: Bürgermeister Klauspeter

Mehr

Sondervertrag für die Lieferung von Erdgas EVS procent Gas 09

Sondervertrag für die Lieferung von Erdgas EVS procent Gas 09 Bitte zurücksenden an: Energieversorgung Sylt GmbH Postfach 18 80 25962 Sylt/Westerland KundenServiceTeam:Mo-Do 8.00 17.00 Uhr Fr 8.00 13.00 Uhr Tel. 04651 925-925 Fax 04651 925-926 kundenservice@energieversorgung-sylt.de

Mehr

Auftrag zur Lieferung von Erdgas

Auftrag zur Lieferung von Erdgas Auftrag zur Lieferung von Erdgas X Plesse-Gas Neueinzug Tarifwechsel Lieferantenwechsel Unser Kundenservice ist für Sie da: Telefon: (05 51) 90 03 33-155 Fax: (05 51) 90 03 33-159 service@gemeindewerke-bovenden.de

Mehr

Kundennummer/ Verbrauchsstelle: / Bisheriger Gasbezug (nur auszufüllen, wenn Sie bislang nicht von Stadtwerke Crailsheim GmbH versorgt werden):

Kundennummer/ Verbrauchsstelle: / Bisheriger Gasbezug (nur auszufüllen, wenn Sie bislang nicht von Stadtwerke Crailsheim GmbH versorgt werden): Stadtwerke Crailsheim GmbH Friedrich-Bergius-Straße 10-14, 74564 Crailsheim Amtsgericht Ulm, HRB 670647 Geschäftsführer: Uwe Macharzenski, Jürgen Breit Aufsichtsratsvorsitzender: Oberbürgermeister Rudolf

Mehr

Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe

Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe Lieferung von elektrischer Energie aus dem Niederspannungsnetz für berufliche, landwirtschaftliche und gewerbliche Zwecke mit einem Jahresverbrauch von 10.000 kwh

Mehr

Telefon: E-Mail: Geburtsdatum: Vertragskontonummer: Zählernummer: Kündigungsfrist: Einzugsdatum: Seite 1 von 4

Telefon: E-Mail: Geburtsdatum: Vertragskontonummer: Zählernummer: Kündigungsfrist: Einzugsdatum: Seite 1 von 4 Antrag zur Strombelieferung TWH strom fix gewerbe Bitte senden Sie den vollständig ausgefüllten Antrag per Post, Fax oder E-Mail an uns zurück. Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich auch gerne persönlich

Mehr

Unser Strom.transparent

Unser Strom.transparent Unser Strom.transparent Stromliefervertrag zwischen Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) und Kunde: Frau Herr Kunde / Rechnungsempfänger Name, Vorname: Geb.-Datum: Tel.-Nr.:* E-Mail:*

Mehr

Antrag zur Lieferung von Erdgas EVI SMART R3

Antrag zur Lieferung von Erdgas EVI SMART R3 Antrag zur Lieferung von Erdgas EVI Energieversorgung Hildesheim GmbH & Co. KG Telefon 05121 508-333, Telefax 05121 508-222 www.evi-hildesheim.de -nachstehend EVI genannt- 1.) Kundendaten (bitte füllen

Mehr

STROMAUFTRAG: ÖKO OK STROM 12

STROMAUFTRAG: ÖKO OK STROM 12 Frau Herr Familie 1. Ihre persönlichen Daten: Original für das STADTWERK AM SEE Telefon Geburtsdatum E-Mail Ich bin damit einverstanden, über die zuvor genannte E-Mail-Adresse vom STADTWERK AM SEE rechtserhebliche

Mehr

Allgemeine Preise und Bedingungen für die Grund- bzw. Ersatzversorgung mit Erdgas

Allgemeine Preise und Bedingungen für die Grund- bzw. Ersatzversorgung mit Erdgas Allgemeine Preise und Bedingungen für die Grund- bzw. Ersatzversorgung mit Erdgas Gültig ab 01.01.2015 des Lieferanten Stadtwerke Sindelfingen GmbH, nachfolgend SWS genannt Allgemeines Die SWS bietet die

Mehr

Telefon*: E-Mail*: Geburtsdatum*: Vertragskontonummer: Zählernummer: Kündigungsfrist: Einzugsdatum: Seite 1 von 4

Telefon*: E-Mail*: Geburtsdatum*: Vertragskontonummer: Zählernummer: Kündigungsfrist: Einzugsdatum: Seite 1 von 4 Antrag zur Erdgasbelieferung TWH gas fix Bitte senden Sie den vollständig ausgefüllten Antrag per Post, Fax oder E-Mail an uns zurück. Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich auch gerne persönlich zur Verfügung.

Mehr

AUFTRAG PRIVAT WÄRMEPUMPEN

AUFTRAG PRIVAT WÄRMEPUMPEN AUFTRAG PRIVAT WÄRMEPUMPEN Auftrag zur Lieferung von Strom für»elektrische WÄRMEPUMPEN«im Haushalt durch die Osterholzer Stadtwerke GmbH & Co. KG ZWEIZÄHLERMESSUNG (Stand 01.01.2014) 01. KUNDE Kunden-Nr.

Mehr

Allgemeine Preise. für die Versorgung mit Gas. aus dem Gasniederdrucknetz der Stadtwerke Ahaus GmbH

Allgemeine Preise. für die Versorgung mit Gas. aus dem Gasniederdrucknetz der Stadtwerke Ahaus GmbH Hoher Weg 2 48683 Ahaus Telefon 02561 / 9308-0 Telefax 02561 / 9308-990 Allgemeine Preise für die Versorgung mit Gas aus dem Gasniederdrucknetz der Stadtwerke Ahaus GmbH - - Die Stadtwerke Ahaus GmbH bietet

Mehr

enercity Gas Allgemeine Preise

enercity Gas Allgemeine Preise enercity Gas Allgemeine Preise Preise gültig ab 01.10.2012 Die Stadtwerke Hannover AG im Folgenden enercity genannt bietet die Versorgung in Niederdruck zu folgenden Allgemeinen Preisen an: Die Versorgung

Mehr

Allgemeine Tarife für die Grundversorgung mit Erdgas

Allgemeine Tarife für die Grundversorgung mit Erdgas Allgemeine Tarife für die Grundversorgung mit Erdgas Gültig ab 01.08.2009 des Lieferanten Stadtwerke Sindelfingen GmbH, nachfolgend SWS genannt Allgemeines Die SWS bietet die Versorgung mit Erdgas zu den

Mehr

Kundendatenblatt für Photovoltaikanlagen

Kundendatenblatt für Photovoltaikanlagen Kundendatenblatt für Photovoltaikanlagen 1. Angaben zum Anlagenbetreiber 1.1 Anschrift des Anlagenbetreibers Nachname/Firma: Vorname: Straße / HS-Nr.: PLZ: Telefon: Mobil: Ort: Fax: e-mail: 1.2 Zustellanschrift

Mehr

Anmeldung zur Grundversorgung von badenova Ökostrom

Anmeldung zur Grundversorgung von badenova Ökostrom Ökostrom Anmeldung zur Grundversorgung von badenova Ökostrom > regiostrom basis mini Ja, ich will badenova Ökostrom: regiostrom basis mini (Grundversorgung) Lieferbeginn nächstmöglicher Termin Wunschtermin

Mehr

E R D G A S. Grundversorgung Gültig ab 1. Oktober 2010

E R D G A S. Grundversorgung Gültig ab 1. Oktober 2010 E R D G A S Grundversorgung Gültig ab 1. Oktober 2010 E RDGA S GRU NDVE RSORGUNG Erdgas für Albstadt Energie für die Region 1. ALLGEMEINE HINW EISE Die Albstadtwerke GmbH bietet die Lieferung von Erdgas

Mehr

BlauGas vario - Erdgaslieferungsvertrag zur Versorgung von Wärmeerzeugungsanlagen mit einer Gesamtleistung bis 100 kw

BlauGas vario - Erdgaslieferungsvertrag zur Versorgung von Wärmeerzeugungsanlagen mit einer Gesamtleistung bis 100 kw BlauGas vario - Erdgaslieferungsvertrag zur Versorgung von Wärmeerzeugungsanlagen mit einer Gesamtleistung bis 100 kw zwischen Name, Vorname: Straße/Hausnummer: PLZ/Ort: und der TWB-Technische Werke Blaubeuren

Mehr

Auftrag zur Lieferung von SACHSENWALD Strom

Auftrag zur Lieferung von SACHSENWALD Strom Auftrag für das e-werk Auftrag zur Lieferung von SACHSENWALD Strom Vor Ort für Sie da! Sonderprodukte für Verbräuche bis 100.000 kwh im Jahr. I Auftraggeber / Kunde mit Postanschrift Herr Frau Firma Vor-

Mehr

Grundversorgungsvertrag Gas (gem. 36 EnWG)

Grundversorgungsvertrag Gas (gem. 36 EnWG) Grundversorgungsvertrag Gas (gem. 36 EnWG) 1 Name/Firmenname Angaben zum Grundversorger: St.Töniser Str. 124-47804 Krefeld Amtsgericht Krefeld, HRB 7283 Angaben zum Vertragspartner Hier bitte Daten der

Mehr

Preisblatt regioerdgas-fix

Preisblatt regioerdgas-fix Preisblatt regioerdgas-fix Gültig ab 1. Januar 2014 regioerdgas-fix bis 49 kw 5,19 6,18 ab 50 kw 5,14 6,12 bis einschließlich 13 kw 14,00 16,66 14 bis einschließlich 15 kw 15,00 17,85 16 bis einschließlich

Mehr

Lieferauftrag Strom und Erdgas evd kombi online

Lieferauftrag Strom und Erdgas evd kombi online Lieferauftrag Strom und Erdgas evd kombi online evd energieversorgung dormagen gmbh Castellstraße 11, 41539 Dormagen Kunde Vorname / Name / Firma Kundennummer Vorname / Name / Firma Geburtsdatum / Registergericht

Mehr

Allgemeine Preise der Grundversorgung und der Ersatzversorgung gemäß 36 und 38 EnWG

Allgemeine Preise der Grundversorgung und der Ersatzversorgung gemäß 36 und 38 EnWG Allgemeine Preise der Grundversorgung und der Ersatzversorgung gemäß 36 und 38 EnWG für die Belieferung mit Erdgas aus dem Niederdrucknetz (gültig ab 1. Januar 2013) Stadtwerke Garbsen GmbH Tel.: 05137

Mehr

Auftrag zur Lieferung mit Erdgas nach Sondervertrag / Konstant 2016

Auftrag zur Lieferung mit Erdgas nach Sondervertrag / Konstant 2016 Stadtwerke Aue GmbH Mühlstr. 4 08280 Aue Auftrag zur Lieferung mit Erdgas nach Sondervertrag / Konstant 2016 Hiermit beauftrage ich die Stadtwerke Aue GmbH, Mühlstr. 4, 08280 Aue, mit der Lieferung des

Mehr

Thüringer Landstrom. Stromliefervertrag. Kundendaten (bitte vollständig ausfüllen) Vertragsgegenstand. Lieferpreis (zutreffendes bitte ankreuzen)

Thüringer Landstrom. Stromliefervertrag. Kundendaten (bitte vollständig ausfüllen) Vertragsgegenstand. Lieferpreis (zutreffendes bitte ankreuzen) Kundendaten (bitte vollständig ausfüllen) Name, Vorname Straße, Hausnummer Ihr Kontakt BürgerEnergie Thüringen Sachsen eg Schillerstraße 16 99423 Weimar Telefon: +49 (0)3643. 49 31 5-70 PLZ, Ort E-Mail:

Mehr

Gaslieferungsvertrag für Haushalts- und Geschäftskunden zwischen der SWS Energie GmbH und dem Kunden:

Gaslieferungsvertrag für Haushalts- und Geschäftskunden zwischen der SWS Energie GmbH und dem Kunden: Bitte schicken Sie das Original an die SWS Energie GmbH zurück, der Durchschlag ist für Ihre Unterlagen. StrelaGas privat Gaslieferungsvertrag für Haushalts- und Geschäftskunden zwischen der SWS Energie

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Stand: 01.01.2012 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zum Wärmepumpen-Sondervertrag für die Lieferung von elektrischer Energie an Haushalts- und Gewerbekunden (Stromlieferung) 1. Geltungsbereich und

Mehr

STADTWERKE KULMBACH. Hofer Str. 14 Tel. 09221/9042-0

STADTWERKE KULMBACH. Hofer Str. 14 Tel. 09221/9042-0 STADTWERKE KULMBACH Hofer Str. 14 Tel. 09221/9042-0 Anlage zur Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Gasversorgung von Tarifkunden (AVBGasV) und Gasgrundversorgerverordnung (GasGVV) 01.10.2015

Mehr

Anmeldung Grundversorgung. EWP PotsdamStrom flex EWP Gas flex Gültig ab 22. Oktober 2014 ECHT STARK

Anmeldung Grundversorgung. EWP PotsdamStrom flex EWP Gas flex Gültig ab 22. Oktober 2014 ECHT STARK Anmeldung Grundversorgung EWP PotsdamStrom flex EWP Gas flex Gültig ab 22. Oktober 2014 ECHT STARK Anmeldung Grundversorgung Für Ihre Unterlagen. 1. Auftraggeber und Verbrauchsstelle Anrede Frau Herr Gewerbe-

Mehr

enercity Strom Allgemeine Preise

enercity Strom Allgemeine Preise enercity Strom Allgemeine Preise Preise gültig ab 01.01.2014 Die Stadtwerke Hannover AG im Folgenden enercity genannt bietet die Versorgung in Niederspannung zu folgenden Allgemeinen Preisen an: Die Versorgung

Mehr

Auftrag zur Lieferung von Erdgas für den Eigenverbrauch im Haushalt / Gewerbe durch die Stadtwerke GmbH Bad Kreuznach

Auftrag zur Lieferung von Erdgas für den Eigenverbrauch im Haushalt / Gewerbe durch die Stadtwerke GmbH Bad Kreuznach Stadtwerke GmbH Bad Kreuznach Kilianstr. 9 55543 Bad Kreuznach Telefon 0671 99-1917, Telefax 0671 99-1945, E-Mail: energieeck@stadtwerke-kh.de Geschäftsführer: Dipl.-Betriebswirt (FH) Dietmar Canis Vorsitzende

Mehr

Preisverzeichnis. Stadtwerke Haan GmbH Leichlinger Straße 2 42781 Haan. Telefon: 02129 / 9354-0 02129 / 9354-40 Internet: www.stadtwerke-haan.

Preisverzeichnis. Stadtwerke Haan GmbH Leichlinger Straße 2 42781 Haan. Telefon: 02129 / 9354-0 02129 / 9354-40 Internet: www.stadtwerke-haan. Preisverzeichnis Stadtwerke Haan GmbH Leichlinger Straße 2 42781 Haan Telefon: 02129 / 9354-0 Fax: 02129 / 9354-40 Internet: www.stadtwerke-haan.de Stand: 01.01.2015 Beratung Für professionelle Tipps im

Mehr

Auftragsformular Stromliefervertrag Burgdorf PLUS. Name: Geburtstag:.. Straße, Hausnummer: PLZ, Ort: Telefon:.. Kunden-Nr.: Verbrauchsstellen-Nr.

Auftragsformular Stromliefervertrag Burgdorf PLUS. Name: Geburtstag:.. Straße, Hausnummer: PLZ, Ort: Telefon:.. Kunden-Nr.: Verbrauchsstellen-Nr. Auftragsformular Stromliefervertrag Burgdorf PLUS Name: Geburtstag:.. Straße, Hausnummer: PLZ, Ort: Telefon:.. Kunden-Nr.: Verbrauchsstellen-Nr.: Abnahmestelle: Verbrauchsstellen-Anschrift: Zähler-Nr.:

Mehr

Netzentgelte Gas 2015

Netzentgelte Gas 2015 Netzentgelte Gas 2015 Inhalt Preisblatt 1 Netzentgelt für Kunden mit registrierender Leistungsmessung (Jahresleistungspreis) Preisblatt 1 Anlage Anwendungsbeispiel 3 2 Preisblatt 2 Netzentgelt für Kunden

Mehr

Grund- und Ersatzversorgung

Grund- und Ersatzversorgung Grund- und Ersatzversorgung für die Versorgung mit elektrischer Energie aus dem Niederspannungsnetz im Grundversorgungsgebiet der envia Mitteldeutsche Energie AG Gültig ab 01.01.2015 Die envia Mitteldeutsche

Mehr

Telefon Telefax Geburtsdatum (freiwillig) Verbrauchsstelle (falls abweichend): Arbeitspreis Ct/kWh Grundpreis EUR/Jahr

Telefon Telefax Geburtsdatum (freiwillig) Verbrauchsstelle (falls abweichend): Arbeitspreis Ct/kWh Grundpreis EUR/Jahr MIT ENERGIE. FÜR DIE REGION. Thermo Fix 15 Auftrag zur Lieferung von Erdgas Vertragspartner: Stadtwerke Gießen AG, Lahnstraße 31, 35398 Gießen Vorstand: Matthias Funk, Jens Schmidt Sitz der Gesellschaft:

Mehr

Preisblatt zur Grundversorgung

Preisblatt zur Grundversorgung Preisblatt zur Grundversorgung 1. Für die Grund- und Ersatzversorgung von Haushaltskunden*) im Sinne des EnWG gelten folgende Allgemeine Preise solange die Durchschnittsbegrenzung gemäß Ziffer 2 nicht

Mehr

Balingen DSL Web&Phone

Balingen DSL Web&Phone Bestellung/Auftrag für Balingen DSL Web&Phone 1. Auftraggeber (Anschluss-Adresse) Frau Herr Vorname/Nachname Straße/Haus-Nr. PLZ/Ort Telefon Geburtsdatum Handy E-Mail Die angegebene Adresse des Auftraggebers

Mehr

Allgemeine Tarife. Hohe Straße 14-18. 61231 Bad Nauheim. Tel. 0 60 32 / 8 07-0. für die Elektrizitätsversorgung. von Kundenanlagen

Allgemeine Tarife. Hohe Straße 14-18. 61231 Bad Nauheim. Tel. 0 60 32 / 8 07-0. für die Elektrizitätsversorgung. von Kundenanlagen - 0 - Hohe Straße 14-18. 61231 Bad Nauheim. Tel. 0 60 32 / 8 07-0 Allgemeine Tarife für die Elektrizitätsversorgung von Kundenanlagen aus dem Niederspannungsnetz Stand: 01.01.2007 Inhalt Seite Allgemeine

Mehr

Netzanschlussvertrag Gas

Netzanschlussvertrag Gas Seite 1 von 5 (Ausfertigung für den Kunden der TWS) Netzanschlussvertrag Gas Zwischen TWS Netz GmbH (Netzbetreiber) Schussenstr. 22 88212 Ravensburg und Straße Hausnummer PLZ Ort Telefon/Fax Eheleuten/

Mehr

Auftrag zur Lieferung

Auftrag zur Lieferung Auftrag zur Lieferung Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau-Lübbenau Am Bahnhof 2, 15926 Luckau Geschäftsführer: Herr Dipl.-Ing. Christoph Kalz Registergericht: Amtsgericht Cottbus, HRB-Nr. 1294 SpreewaldStrom

Mehr

1. Erweiterung und Änderung von Anlagen und Verbrauchsgeräten; Mitteilungspflichten, 7 StromGVV/GasGVV.

1. Erweiterung und Änderung von Anlagen und Verbrauchsgeräten; Mitteilungspflichten, 7 StromGVV/GasGVV. Ergänzende Bedingungen der Stadtwerke Haltern am See GmbH (Grundversorger) zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität

Mehr

NeckarCom Web&Phone Fiber

NeckarCom Web&Phone Fiber Bestellung/Auftrag für NeckarCom Web&Phone Fiber 1. Auftraggeber (Anschluss-Adresse) * Frau Herr Vorname/Nachname Straße/Haus-Nr. PLZ/Ort Telefon Geburtsdatum Handy E-Mail Die angegebene Adresse des Auftraggebers

Mehr

Preisblatt Sondertarif Meerio Best Strom - Meerane Stand: 01.08.2015

Preisblatt Sondertarif Meerio Best Strom - Meerane Stand: 01.08.2015 Preisblatt Sondertarif Meerio Best Strom - Meerane Stand: 01.08.2015 Die Stadtwerke Meerane GmbH bietet Strom zu den unten genannten Preisen für Meerane an: Sondertarif: Meerio Best Strom M mit Energiepreisgarantie

Mehr

Auftrag zur Lieferung von Erdgas für den Eigenverbrauch im Haushalt durch die EGT Energiehandel GmbH

Auftrag zur Lieferung von Erdgas für den Eigenverbrauch im Haushalt durch die EGT Energiehandel GmbH Schonacher Str. 2 78098 Triberg Geschäftsführer: Antje Häcker (Sprecherin), Jens Buchholz Telefon: 0 77 22/9 18-3 00, Fax: 0 77 22/9 18-3 40, E-Mail: powerservice@egt.de Amtsgericht Freiburg HRB 602700

Mehr

Auftrag zur Lieferung von Erdgas (mit 10 % Bioerdgas-Anteil) für den Eigenverbrauch im Haushalt durch die EGT Energievertrieb GmbH

Auftrag zur Lieferung von Erdgas (mit 10 % Bioerdgas-Anteil) für den Eigenverbrauch im Haushalt durch die EGT Energievertrieb GmbH Bitte auf Seite 5 unterschreiben Schonacher Str. 2 und zurück an EGT senden. 78098 Triberg Geschäftsführer: Antje Häcker (Sprecherin), Jens Buchholz Telefon: 0 77 22/9 18-1 00, Fax: 0 77 22/9 18-1 31,

Mehr

SWU Netze GmbH. Hinweis zu den Preisblättern für die Netzentgelte Gas der SWU Netze GmbH (gültig ab 01.01.2013):

SWU Netze GmbH. Hinweis zu den Preisblättern für die Netzentgelte Gas der SWU Netze GmbH (gültig ab 01.01.2013): Hinweis zu den Preisblättern für die Netzentgelte Gas der SWU Netze GmbH (gültig ab 01.01.2013): Die SWU Netze GmbH weist darauf hin, dass wegen der derzeit noch nicht vollständigen Datengrundlage von

Mehr

Anrede: Herr Frau Firma Titel: Straße / Hausnummer

Anrede: Herr Frau Firma Titel: Straße / Hausnummer kbg Kraftstrom-Bezugsgenossenschaft Homberg eg Ostpreußenweg 5 34576 Homberg (Efze) tel. 05681 9909-0 fax 05681 9909-99 info@kbg-homberg.de Vorstand: Wolfgang Imberger, Joachim Bottenhorn, Dr. Reiner Braun

Mehr

Antrag auf Vertragsüberleitung aufgrund Rechtsnachfolge

Antrag auf Vertragsüberleitung aufgrund Rechtsnachfolge (Fall 3) Antrag auf Vertragsüberleitung aufgrund Rechtsnachfolge Bitte vollständig ausfüllen, unterzeichnen, Nachweise beifügen und per Post senden an: Mainfranken Netze GmbH, Netzanschlussbüro, Haugerring

Mehr

Auftrag zur Lieferung mit Erdgas nach Sondervertrag /

Auftrag zur Lieferung mit Erdgas nach Sondervertrag / Stadtwerke Aue GmbH Mühlstr. 4 08280 Aue Auftrag zur Lieferung mit Erdgas nach Sondervertrag / Hiermit beauftrage ich die Stadtwerke Aue GmbH, Mühlstr. 4, 08280 Aue, mit der Lieferung des gesamten Bedarfs

Mehr

Ausfertigung Kunde. Firma / Vorname / Name (Rechtsform) Straße / Hausnr. = Rechnungsanschrift

Ausfertigung Kunde. Firma / Vorname / Name (Rechtsform) Straße / Hausnr. = Rechnungsanschrift Ausfertigung Kunde 1. Kunde Anrede Firma Herr Frau Titel Firma / Vorname / Name (Rechtsform) Straße / Hausnr. = Rechnungsanschrift PLZ / Ort Geburtsdatum Telefon geschäftlich / privat Fax / E-Mail Handelsregisternummer

Mehr

Netznutzungsentgelte Erdgas für Kunden mit 1-h-Lastgang-Zählung - Kunden mit registrierender Lastgangmessung (RLM)

Netznutzungsentgelte Erdgas für Kunden mit 1-h-Lastgang-Zählung - Kunden mit registrierender Lastgangmessung (RLM) Preisblatt 1 Netznutzungsentgelte Erdgas für Kunden mit 1-h-Lastgang-Zählung - Kunden mit registrierender Lastgangmessung (RLM) Preistabelle für Arbeit Zone Jahresarbeit Untergrenze Jahresarbeit Obergrenze

Mehr

Tarif community Tarif classic/family Tarif öconomy

Tarif community Tarif classic/family Tarif öconomy Tarif community Tarif classic/family Tarif öconomy Auftrag zur Lieferung von Erdgas bzw. elektrischer Energie zu den Konditionen der Rahmenvereinbarung Arbeitsgemeinschaft Haus und Grund / Mieterbund für

Mehr

Vertragskontonummer (soweit vorhanden) Registergericht / Handelsregisternummer (soweit vorhanden) Zähler-Nr.*

Vertragskontonummer (soweit vorhanden) Registergericht / Handelsregisternummer (soweit vorhanden) Zähler-Nr.* NATURAErdgas Sondervereinbarung Zentralheizung Kundendaten / Lieferadresse (*Pflichtangaben) Vertragskontonummer (soweit vorhanden) Registergericht / Handelsregisternummer (soweit vorhanden) Zähler-Nr.*

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. für Lünen Erdgas procity. SWL Stark wie Lünen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. für Lünen Erdgas procity. SWL Stark wie Lünen ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für Lünen Erdgas procity SWL Stark wie Lünen Inhaltsübersicht Seite Allgemeine Geschäftsbedingungen der Stadtwerke Lünen GmbH für Lünen Strom procity 1. Anwendungsbereich

Mehr

Ein Unternehmen der EnBW

Ein Unternehmen der EnBW Lieferantenrahmenvertrag zur Ausspeisung von Gas in Verteilnetzen mit Netzpartizipationsmodell oder geschlossenen Verteilernetzen gemäß 110 EnWG Stand: 01. Oktober 2015 Netze BW GmbH Inhaltverzeichnis:

Mehr

Preisblatt für Kunden mit Leistungsmessung - Stand 01.01.2012

Preisblatt für Kunden mit Leistungsmessung - Stand 01.01.2012 Anlage 1 a Preisblatt für Kunden mit Leistungsmessung - Stand 01.01.2012 Das Entgelt für die Nutzung des Stromverteilungsnetzes der Stadtwerke Rostock Netzgesellschaft mbh sowie der vorgelagerten Netze

Mehr

Preise für Netznutzung mit Lastgangzählung bei atypischer Netznutzung

Preise für Netznutzung mit Lastgangzählung bei atypischer Netznutzung Preise für Netznutzung mit Lastgangzählung (Jahresleistungspreissystem) Entnahmestelle im Hochspannungsnetz einschl. Umspannung Leistungspreis / kwa Jahresbenutzungsdauer < 2.500 h / a 2.500 h / a Arbeitspreis

Mehr

FairGasBasis ProfiGasBasis

FairGasBasis ProfiGasBasis FairGasBasis ProfiGasBasis Für Privat- und Geschäftskunden Gültig ab 1. Mai 2015 Erdgas Energie-Spartipps Jedes Grad zählt: die Raumtemperatur sollte im Wohnraum möglichst nicht mehr als 21 C betragen.

Mehr

Netzentgelte für Kunden mit registrierender Leistungsmessung

Netzentgelte für Kunden mit registrierender Leistungsmessung Preisblatt Gas - RLM (gültig ab 01.01.2013) Hinweis: Grundlage der auf diesem Preisblatt ausgewiesenen Entgelte ist die behördlich für unser Netz im Wege der vorläufigen Anordnung gemäß 72 EnWG für 2013

Mehr

für den Abrechnungszeitraum 01.01.2009 bis 31.12.2009 erhalten Sie hiermit die Jahresverbrauchsabrechnung. Verbrauch Vorverbrauch *

für den Abrechnungszeitraum 01.01.2009 bis 31.12.2009 erhalten Sie hiermit die Jahresverbrauchsabrechnung. Verbrauch Vorverbrauch * Versorgungsbetriebe Hoyerswerda GmbH, PF 1263, 02962 Hoyerswerda Jahresabrechnung Die Verbrauchsstelle bezeichnet Ihre gewünschte die Lieferstelle für die der Strom- und Rechnungsanschschrift Gasverbrauch

Mehr

Auftrag zur Gaslieferung

Auftrag zur Gaslieferung Auftrag zur Gaslieferung zwischen der Energieversorgung Inselsberg GmbH Albrechtstraße 14 99880 Waltershausen im Folgenden EVI genannt und der Kundin / dem Kunden «VU_Kunde_Name» Vertragsanschrift Preisgarantie

Mehr

Auftrag über die Belieferung mit Gas SK SV (Norm-Sonderkundenvertrag) (Version 3.0, Stand 04/2015)

Auftrag über die Belieferung mit Gas SK SV (Norm-Sonderkundenvertrag) (Version 3.0, Stand 04/2015) Auftrag über die Belieferung mit Gas SK SV (Norm-Sonderkundenvertrag) (Version 3.0, Stand 04/2015) Stadtwerke Königslutter GmbH Wallstraße 21 38154 Königslutter am Elm Bei Fragen: Kundenbüro Markstraße

Mehr

Preisübersicht der gängigsten Tarife gültig ab 1. Januar 2015

Preisübersicht der gängigsten Tarife gültig ab 1. Januar 2015 Preisübersicht der gängigsten Tarife gültig ab 1. Januar 2015 Allgemeine Preise der Grund- und Ersatzversorgung im Niederspannungsnetz der Energiewerke Lottstetten Weitere Tarife / Sonderabkommen sind

Mehr

l Auftrag mit Einzugsermächtigung

l Auftrag mit Einzugsermächtigung Rechtliche Überprüfung der Widerrufsbelehrung in Immobiliendarlehensverträgen l Auftrag mit Einzugsermächtigung Bitte füllen Sie diesen Auftrag vollständig aus und senden Sie ihn mit dem erteilten SEPALastschriftmandat

Mehr

Allgemeine Preise der Grundversorgung und Ersatzversorgung gemäß 36 und 38 EnWG

Allgemeine Preise der Grundversorgung und Ersatzversorgung gemäß 36 und 38 EnWG Allgemeine Preise der Grundversorgung und Ersatzversorgung gemäß 36 und 38 EnWG für die Belieferung mit Elektrizität in Niederspannung (gültig ab 1. Januar 2013) Stadtwerke Garbsen GmbH Tel.: 05137 7030-0

Mehr

GRUNDVERSORGUNGSTARIFE:

GRUNDVERSORGUNGSTARIFE: EUROGATE Technical Services GmbH Senator-Borttscheller-Straße 1 27568 Bremerhaven GRUNDVERSORGUNGSTARIFE: für die Versorgung mit Elektrizität in Niederspannung Gültig ab 01.01.2016 Gleichzeitig treten

Mehr

vielen Dank für Ihr Vertrauen und dass Sie uns ein treuer Kunde sind.

vielen Dank für Ihr Vertrauen und dass Sie uns ein treuer Kunde sind. EASY_NEUERKUNDE WilkenDMSId: W8523680 EBE_Belegart:Restforderung EZR_Zeitraum:01.01.2013-31.12.2013 EFA_Fälligkeit:08.01.2014 EVA_Verbrauchsstelle:Max Mustermann, Adam-Kraft-Straße 2, D 91126 Schwabach

Mehr

Auftrag für die Lieferung von

Auftrag für die Lieferung von Bitte zurücksenden an: ENERGIEVERSORGUNG SYLT GmbH Postfach 18 80 25962 Sylt/Westerland KundenServiceTeam: Mo-Do 8.00 17.00 Uhr Fr 8.00 13.00 Uhr Tel. 04651 925-925 Fax 04651 925-926 Auftrag für die Lieferung

Mehr

Lieferauftrag Strom evd strom regio

Lieferauftrag Strom evd strom regio Lieferauftrag Strom evd strom regio evd energieversorgung dormagen gmbh Castellstraße 11, 41539 Dormagen Kunde Vorname / Name / Firma Kundennummer Vorname / Name / Firma Geburtsdatum / Registergericht

Mehr

Ergänzende Bestimmungen

Ergänzende Bestimmungen Versorgungsbetriebe Hann. Münden GmbH Strom Erdgas Wasser Wärme Bäder ÖPNV Ergänzende Bestimmungen zu der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung

Mehr

Preisblatt 2016. für die Allgemeinen Preise der Grund- und Ersatzversorgung (Strom)

Preisblatt 2016. für die Allgemeinen Preise der Grund- und Ersatzversorgung (Strom) Preisblatt 2016 für die Allgemeinen Preise der Grund- und Ersatzversorgung (Strom) Versorgungsgebiet: Borkum gültig ab dem 01. Januar 2016 1. Grundversorgungstarife Die Versorgung zu den Allgemeinen Preisen

Mehr

Infoblock. Ihr Gasentgelt. Ihr Verbrauchszeitraum. Ihre Vertragsnummer. Ihr Rechnungsendbetrag / Gutschrift. Ihre Kontoangaben

Infoblock. Ihr Gasentgelt. Ihr Verbrauchszeitraum. Ihre Vertragsnummer. Ihr Rechnungsendbetrag / Gutschrift. Ihre Kontoangaben Infoblock Hier befinden sich Ihre Kundennummer, Ihre Rechnungsnummer und die Kontaktdaten unseres Serviceteams. Ihr Verbrauchszeitraum Für diesen Zeitraum stellen wir Ihnen das aufgeführte Gasentgelt in

Mehr

Entgelte für Netznutzung

Entgelte für Netznutzung Jahresleistungspreissystem für Entnahme mit registrierender Lastgangmessung Netz- oder Umspannebene Jahresbenutzungsdauer < 2.500 h/a 2.500 h/a Leistungspreis Arbeitspreis Leistungspreis Arbeitspreis [

Mehr

Auftrag zum Einbau und Betrieb einer Messeinrichtung vom Typ Itron, ACE4000

Auftrag zum Einbau und Betrieb einer Messeinrichtung vom Typ Itron, ACE4000 EGT Energie GmbH Schonacher Str. 2 78098 Triberg Geschäftsführer: Jens Buchholz, Karl Hummel Telefon: 0 77 22/9 18-5 55, Fax: 0 77 22/9 18-3 39, E-Mail:msbmdl@egt.de Amtsgericht: Freiburg HRB 602346 Steuer-Nummer:

Mehr

so verstehen sie unsere Rechnung noch besser!

so verstehen sie unsere Rechnung noch besser! so verstehen sie unsere Rechnung noch besser! Liebe Kundinnen, liebe Kunden, bei eprimo steht nicht nur der neue, sondern auch der treue Kunde im Mittelpunkt. Darum möchten wir Ihre Jahresverbrauchsabrechnung

Mehr

Fragenbogen zur Aufnahme und Eintragung in das Onlineverzeichnis www.honorarberater-finden.de

Fragenbogen zur Aufnahme und Eintragung in das Onlineverzeichnis www.honorarberater-finden.de Fragenbogen zur Aufnahme und Eintragung in das Onlineverzeichnis www.honorarberater-finden.de Name, Vorname: Firma: Gesellschaftsform Name, Vorname (sämtliche Inhaber, Geschäftsführer) Anzahl der weiteren

Mehr

Stromliefervertrag VG 1 (für die PLZ 88212, 88213, 88214, 88250)

Stromliefervertrag VG 1 (für die PLZ 88212, 88213, 88214, 88250) (Diese Seite bitte an die TWS zurücksenden.) Technische Werke Stromliefervertrag VG 1 (für die PLZ 88212, 88213, 88214, 88250) Stand: 01.01.2016 Auftrag zur Lieferung von elektrischer Energie für nicht

Mehr

SEPA Single Euro Payments Area. Das neue europaweit einheitliche Zahlungssystem.

SEPA Single Euro Payments Area. Das neue europaweit einheitliche Zahlungssystem. SEPA Single Euro Payments Area Das neue europaweit einheitliche Zahlungssystem. Das ist neu im europäischen Zahlungsverkehr. Sind Ihnen auf Ihrem Kontoauszug die Begriffe IBAN und BIC aufgefallen? Sie

Mehr

Zugang/Erhöhung zum Gruppenvertrag

Zugang/Erhöhung zum Gruppenvertrag Zugang/Erhöhung zum Gruppenvertrag Gruppenvertragsnummer Abschlussstelle Inkassostelle Betreuungsstelle Auswerter Versicherungsnehmer (VN) Antragsteller (Arbeitgeber)/Name der Firma Straße, Hausnummer

Mehr

Name / Vorname: Ansprechpartner: (Name / Vorname): Straße / Nr.: PLZ / Ort:

Name / Vorname: Ansprechpartner: (Name / Vorname): Straße / Nr.: PLZ / Ort: Seite 1 von 5 1. Angaben zum Anlagenbetreiber (Vergütungsnehmer) Ansprechpartner: (Name / Vorname): Telefon: Mobil: Fax: E-Mail: 1.2 Zustellanschrift (sofern von oben abweichend) 1.3 Kontoverbindung (gilt

Mehr

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! x x Vertriebspartner: WEMACOM Loft 6000

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! x x Vertriebspartner: WEMACOM Loft 6000 AUFTRAG WEMACOM Loft-DSL Loft-DSL ist ein Produkt der Auftraggeber/ Rechnungsanschrift Pflichtfelder Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen! WEMACOM Telekommunikation GmbH Postanschrift: Postfach

Mehr

Preiskomponenten 2. Preisblatt 1: Netzentgelte für Kunden mit Lastgangmessung 3. Preisblatt 2: Netzentgelte für Kunden ohne Lastgangmessung 4

Preiskomponenten 2. Preisblatt 1: Netzentgelte für Kunden mit Lastgangmessung 3. Preisblatt 2: Netzentgelte für Kunden ohne Lastgangmessung 4 Die im Folgenden veröffentlichten Entgelte für den Zugang zu den Stromverteilungsnetzen der Mainnetz GmbH basieren auf der Festlegung der Erlösobergrenze durch die Bundesnetzagentur für die 2. Regulierungsperiode.

Mehr

Übersicht der vorläufigen Netzentgelte für die Nutzung des Gasverteilnetzes der Bonn-Netz GmbH

Übersicht der vorläufigen Netzentgelte für die Nutzung des Gasverteilnetzes der Bonn-Netz GmbH Übersicht der vorläufigen Netzentgelte für die Nutzung des Gasverteilnetzes der Bonn-Netz GmbH - vorläufige Netznutzungsentgelte Gas - Gültigkeitszeitraum: 01.01.2016 31.12.2016 Bonn-Netz GmbH Telefon

Mehr

Preisblatt Thüga Energienetze GmbH für den Netzzugang Gas

Preisblatt Thüga Energienetze GmbH für den Netzzugang Gas Preisblatt Thüga Energienetze GmbH für den Netzzugang Gas (inkl. vorgelagerter Netze gültig ab 01.01.2012) 1. Bestandteile und Berechnung des Netzentgelts Das Netzentgelt setzt sich je Ausspeisepunkt aus

Mehr

Auftrag Fashion Strom

Auftrag Fashion Strom Auftrag Fashion Strom 1. Kundendaten Frau Herr Firma Eheleute Name/Firmenname Vorname/Vertreter/Inhaber der Firma Straße Ort E-Mail Geburtsdatum Hausnummer PLZ Telefon Südring1/3, 59065 Hamm Mo-Mi, Fr:

Mehr

Vorläufige Netzentgelte Strom Gültig vom 01.01.2016 bis 31.12.2016. Preiskomponenten 2. Preisblatt 1: Netzentgelte für Kunden mit Lastgangmessung 3

Vorläufige Netzentgelte Strom Gültig vom 01.01.2016 bis 31.12.2016. Preiskomponenten 2. Preisblatt 1: Netzentgelte für Kunden mit Lastgangmessung 3 Nach 20 Abs. 1 EnWG sind spätestens zum 15. Oktober vorläufige Netzentgelte durch die Netzbetreiber für das Folgejahr zu veröffentlichen, die sich voraussichtlich auf Basis der für das Folgejahr geltenden

Mehr

Allgemeine Preise für die Grund- und Ersatzversorgung

Allgemeine Preise für die Grund- und Ersatzversorgung Allgemeine Preise für die Grund- und Ersatzversorgung Strompreise gültig ab 01.01.2015 netto brutto Haushaltsbedarf und landwirtschaftlicher Bedarf Arbeitspreis 23,52 27,99 fester Leistungspreis 36,97

Mehr

Preisblatt der Thüga Energienetze GmbH für den Netzzugang Gas

Preisblatt der Thüga Energienetze GmbH für den Netzzugang Gas Preisblatt der Thüga Energienetze GmbH für den Netzzugang Gas inkl. vorgelagerter Netze Stand: 20.12.2013, gültig ab 01.01.2014 Vorbehalt der Vorläufigkeit Als Grundlage der auf diesem Preisblatt angewiesenen

Mehr

5 SEPA-Lastschriftmandat: vom Kontoinhaber abweichender Schuldner 6 SEPA-Firmenlastschrift-Mandat

5 SEPA-Lastschriftmandat: vom Kontoinhaber abweichender Schuldner 6 SEPA-Firmenlastschrift-Mandat Inhaltsverzeichnis Umdeutung der bisherigen Einzugsermächtigung: 2 Hinweis... 2 mittels Brief... 3 mittels Brief einschließlich Vorabankündigung... 4 SEPA-Lastschriftmandat 5 SEPA-Lastschriftmandat: vom

Mehr

Rechnungserläuterung der Gasversorgung Ismaning GmbH

Rechnungserläuterung der Gasversorgung Ismaning GmbH Rechnungserläuterung der Gasversorgung Ismaning GmbH Herr Max Mustermann Musterstraße 1 12345 Musterstadt Max Mustermann Musterstraße 1 12345 Musterstadt (Verb.St 1) 3001234/1 000123456 Herr Mustermann,

Mehr

Netzentgelte Gas 2015

Netzentgelte Gas 2015 Netzentgelte Gas 2015 Netzgebiet Schleswig-Holstein/Nord Niedersachsen Schleswig-Holstein ohne die Stadt Neumünster und ohne die Gemeinden Arpsdorf, Aukrug, Borgdorf - Seedorf, Ehndorf, Dätgen, Dosenmoor

Mehr

GRUND- UND ERSATZVERSORGUNG

GRUND- UND ERSATZVERSORGUNG GRUND- UND ERSATZVERSORGUNG für die Versorgung mit elektrischer Energie aus dem Niederspannungsnetz im Grundversorgungsgebiet der envia Mitteldeutsche Energie AG. Gültig ab 01.05.2011 Die envia Mitteldeutsche

Mehr

Zählernummer Kundennummer Energieversorgungsunternehmen* Strom* Gas*

Zählernummer Kundennummer Energieversorgungsunternehmen* Strom* Gas* P.ID: HIERMIT BEAUFTRAGE ICH FG ENERGY SOLUTIONS MIT DER WAHRNEHMUNG MEINER ENERGIEANGELEGENHEITEN. BITTE IN DRUCKBUCHSTABEN AUSFÜLLEN: Name/Vorname* Telefon/Handy* Lieferadresse/Straße/Nr.* E-Mail** PLZ*

Mehr

Übersicht der Netzentgelte für die Nutzung des Gasverteilnetzes der Bonn-Netz GmbH

Übersicht der Netzentgelte für die Nutzung des Gasverteilnetzes der Bonn-Netz GmbH Übersicht der Netzentgelte für die Nutzung des Gasverteilnetzes der Bonn-Netz GmbH - Netznutzungsentgelte Gas - Gültigkeitszeitraum: 01.01.2015 31.12.2015 Bonn-Netz GmbH Telefon 0228 711-1 Haltestellen

Mehr

Sonderabkommen für Wärmepumpenanlagen / WPA

Sonderabkommen für Wärmepumpenanlagen / WPA Sonderabkommen für Wärmepumpenanlagen / WPA 1 DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH Sonderabkommen WPA Rosenstraße 32 01067 Dresden Kunde/Auftraggeber Fax, E-Mail Telefon Geb.-Datum (für Firmen: Registergericht/Registernummer)

Mehr

Netzzugangsentgelte Gas der Licht-, Kraft- und Wasserwerke Kitzingen GmbH (LKW) Preisblatt für den Netzzugang Gas

Netzzugangsentgelte Gas der Licht-, Kraft- und Wasserwerke Kitzingen GmbH (LKW) Preisblatt für den Netzzugang Gas Netzzugangsentgelte Gas der Licht-, Kraft- und Wasserwerke Kitzingen GmbH (LKW) Preisblatt für den Netzzugang Gas gültig ab 01.01.2015 1. Bestandteile und Berechnung des Netzentgelts Das Netzentgelt setzt

Mehr

Wir haben die Jahresabrechnung. gestaltet. Mit diesem Informationsblatt. wir Ihnen helfen, sie noch schneller zu verstehen.

Wir haben die Jahresabrechnung. gestaltet. Mit diesem Informationsblatt. wir Ihnen helfen, sie noch schneller zu verstehen. . Empfänger und Absender Als Empfänger werden Sie mit Ihrer Rechnungsanschrift aufgeführt. Der Absender ist hier die Köthen Energie GmbH.. Rechnungsidentifizierung Im rechten oberen Block finden Sie unsere

Mehr

Auftragsformular Nachtspeicherheizungen Name: Vorname: Straße, Hausnummer: PLZ, Ort Telefon: Kunden-Nr. Verbrauchsstellen-Nr.:

Auftragsformular Nachtspeicherheizungen Name: Vorname: Straße, Hausnummer: PLZ, Ort Telefon: Kunden-Nr. Verbrauchsstellen-Nr.: Auftragsformular Nachtspeicherheizungen Name: Vorname: Straße, Hausnummer: PLZ, Ort Telefon: Kunden-Nr. Verbrauchsstellen-Nr.: Verbrauchsstellen-Anschrift: Bisheriger Lieferant: Kundennummer beim bisherigen

Mehr