Hauptschulabschluss für Erwachsene Mit berufspraktischen Inhalten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hauptschulabschluss für Erwachsene Mit berufspraktischen Inhalten"

Transkript

1 Hauptschulabschluss für Erwachsene Mit berufspraktischen Inhalten Als erste Weiterbildungsinstitution in der Region ISO- und AZWV-zertifiziert Stand November 2015

2 Seite 2 von 3 Warum Hauptschulabschluss? Ohne Abschlusszeugnis können viele Berufe nicht erlernt und viele Laufbahnen nicht eingeschlagen werden. Für eine Berufsausbildung oder eine Umschulung ist fast immer ein Hauptschulabschlusszeugnis Voraussetzung. Der Lehrgang richtet sich an Interessent/-innen, die eine dauerhafte Integration in den ersten Arbeitsmarkt anstreben und auf Grund fehlender schulischer Abschlüsse dies bisher nicht erreichen konnten. Hauptschulabschluss: Unterrichtsfächer Es wird in allen Prüfungsfächern unterrichtet Deutsch Mathematik Politische und wirtschaftliche Bildung Englisch Sofern keine Grundkenntnisse in Englisch vorhanden sind, kann der Hauptschulabschluss auch ohne Fremdsprache erworben werden Prüfungen Schriftlich: Deutsch, Mathematik, politische und wirtschaftliche Bildung jeweils 135 Minuten Englisch 90 Minuten Alle Fächer mündlich jeweils 15 Minuten. Zusätzlich Präsentationsprüfung bestehend aus Hausarbeit und mündlicher Prüfung Minuten. Zusätzlich zu den prüfungsrelevanten Inhalten: Tastschreiben IT-Kompetenz ECDL-Start Gesundheitsprävention/Sport/gesunde Ernährung Analyse beruflicher Interessen und Begabungen Vermittlung berufsfachlicher Kenntnisse Bewerbertraining und Vermittlungsunterstützung Wirtschafts- und Sozialkompetenz 14-tägiges Praktikum Sozialpädagogische Betreuung 4 Stunden pro Woche Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Teilnehmer beschränkt. Unterrichtszeiten Der Lehrgang findet in Tagesform in Teilzeit statt. Unterrichtszeiten sind Montag bis Freitag jeweils von 08:30-12:30 Uhr. Hauptschulabschluss

3 Seite 3 von 3 Kosten 4.561,60 Die Lehrgangsgebühr wird von der Arbeitsagentur bzw. vom Jobcenter übernommen. Dieser Lehrgang ist eine nach AZAV zertifizierte Maßnahme und daher für Bildungsgutscheine anerkannt. Kursdauer bis Zugangsvoraussetzungen Deutschkenntnisse auf B1-Niveau Grundkenntnisse in Englisch (Einstufungstest) Vorab findet ein persönliches Aufnahmegespräch statt. Telefonische Information Terminvereinbarung Montag bis Freitag von 09:00 11:30 Uhr Montag bis Donnerstag von 14:00 17:00 Uhr Spendhausstraße 6, Reutlingen Fax Hauptschulabschluss

4 Unterrichtsvereinbarung Zwischen (im folgenden: TN) Name geboren am/in Beruf bzw. Ausbildung Straße Wohnort Telefon (tagsüber erreichbar) und Lehrgangsbeginn Lehrgangsende Hauptschulabschluss für Erwachsene Vorname (im folgenden: vhs) Lehrgangsgebühr 4.561,60 Für Teilnehmer an einer Weiterbildungsmaßnahme für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung (bw-maßnahme) wird die Lehrgangsgebühr von der lokalen Agentur für Arbeit übernommen. Bei Vorlage des Bildungsgutscheins bei der vhs entstehen dem TN daher keine weiteren Kosten für den Lehrgang. Die Lehrgangskosten umfassen alle im Zusammenhang mit der Vorbereitung und Durchführung der beruflichen Weiterbildungsmaßnahme entstehenden, notwendigen Kosten. Hierzu gehören Lehrgangsgebühren einschließlich der Kosten für evtl. erforderliche Betreuung, Lernmittel, Arbeitskleidung, Kosten für die Anfertigung von Prüfungsstücken sowie Prüfungsgebühren und sonstige von den prüfenden Stellen erhobene Gebühren. Bei Rücktritt oder Kündigung (siehe unten) entstehen dann ebenfalls keine Kosten Der Bildungsgutschein ist spätestens sieben Arbeitstage vor Beginn der Maßnahme vorzulegen. Rücktrittsrecht Der TN hat ein Rücktrittsrecht von diesem Vertrag innerhalb von 14 Tagen, vom Datum des Vertragsabschlusses gerechnet. Kündigung Der Vertrag kann mit einer Frist von zwei Wochen zum Ende jedes Monats gekündigt werden. Die Kündigung bedarf zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. TN mit Bildungsgutschein können wegen einer Arbeitsaufnahme den Vertrag ohne Einhalten einer

5 Kündigungsfrist kündigen. Der Nachweis muss der vhs vorliegen. Sonstiges Bei nicht genügender Beteiligung ist die vhs berechtigt, den Kurs abzusagen. Bereits gezahlte Kursgebühren werden in diesem Fall in voller Höhe zurückerstattet. Im Übrigen gelten die Geschäftsbedingungen der vhs. Nach Abschluss der Maßnahme wird dem TN eine Teilnahmebescheinigung mit Angaben zum Inhalt, zeitlichen Umfang und Ziele der Maßnahme ausgehändigt. Die vhs führt im Anschluss an die Maßnahme (bis 6 Monate nach Beendigung der Maßnahme) eine Erfolgsbeobachtung/-bilanz basierend auf den Selbstauskünften der TN durch. Eingangsberatung Datum In der Eingangsberatung durch die vhs ist der TN über Kursinhalte und Vertragsmodalitäten ausreichend informiert worden. Unterschrift des TN Empfang des Vertrages bestätigt (Dienstsiegel) Kontakt Spendhausstraße 6 D Reutlingen Tel: (07121) Fax (07121) Kreissparkasse Reutlingen IBAN DE BIC SOLDA DE S1 REU

Wiedereinstieg in den Beruf

Wiedereinstieg in den Beruf Wiedereinstieg in den Beruf Orientierung und Qualifizierung für Berufsrückkehrerinnen Informationen für Interessentinnen 21.09.2015-22.01.2016 Volkshochschule Tübingen Zielgruppe: Wiedereinsteigerinnen

Mehr

Geprüfte/r Bürosachbearbeiter/-in

Geprüfte/r Bürosachbearbeiter/-in Geprüfte/r Bürosachbearbeiter/-in Als erste Weiterbildungsinstitution in der Region ISO- und AZWV-zertifiziert Stand Oktober 2015 Seite 2 von 7 Module Geprüfte Bürosachbearbeiter Frühjahr 2016 Herbst 2016

Mehr

Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/-in IHK

Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/-in IHK Geprüfte/r Technische/r Fachwirt/-in IHK Als erste Weiterbildungsinstitution in der Region ISO- und AZWV-zertifiziert Stand März 2015 Seite 2 von 8 Berufsprofil Die Ziele der beruflichen Weiterbildung

Mehr

Sprinterlehrgang Geprüfte/r Handelsfachwirt/-in IHK

Sprinterlehrgang Geprüfte/r Handelsfachwirt/-in IHK Sprinterlehrgang Geprüfte/r Handelsfachwirt/-in IHK Als erste Weiterbildungsinstitution in der Region ISO- und AZWV-zertifiziert Stand November 2015 Seite 2 von 7 Berufsprofil Die Qualifikation zum Geprüften

Mehr

Zertifizierte/r Mediator/-in

Zertifizierte/r Mediator/-in Als erste Weiterbildungsinstitution in der Region ISO- und AZWV-zertifiziert Stand März 2015 Seite 2 von 6 Lehrgangsziel Die Bezeichnung Mediator/-in ist nicht geschützt. Wer als Mediator arbeiten möchte,

Mehr

Kaufmännische Abschlüsse

Kaufmännische Abschlüsse Als erste Weiterbildungsinstitution in der Region ISO- und AZWV-zertifiziert Stand Januar 2016 Seite 2 von 9 Berufsprofil In der gewerblichen Wirtschaft sind Mitarbeiter gesucht, die in der Lage sind,

Mehr

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) Wenn's um Qualität geht: vhs Friedrichshafen! Qualitätsmanagement nach ISO 9001 ECDL ECDL-Schulungs- und Prüfungszentrum (Europäischer Computerführerschein) zentrales

Mehr

Vorbereitung auf die Meisterprüfung in den Teilen III und IV 2015 bis 2017

Vorbereitung auf die Meisterprüfung in den Teilen III und IV 2015 bis 2017 Bildung für Ihre Zukunft Fachakademie für Technik und Betriebswirtschaft ggmbh Magdeburg Vorbereitung auf die Meisterprüfung in den Teilen III und IV 2015 bis 2017 Aufstiegsfortbildung Vollzeit in 4 Monaten

Mehr

Kaufmännische Abschlüsse vhs Lernnetz Xpert Business Abschlüsse

Kaufmännische Abschlüsse vhs Lernnetz Xpert Business Abschlüsse vhs Lernnetz Xpert Business Abschlüsse Als erste Weiterbildungsinstitution in der Region ISO- und AZWV-zertifiziert Stand Juli 2016 Seite 2 von 9 Berufsprofil In der gewerblichen Wirtschaft sind Mitarbeiter

Mehr

Integrationsempfehlungen Flüchtlinge als Arbeits- und Fachkräfte

Integrationsempfehlungen Flüchtlinge als Arbeits- und Fachkräfte Integrationsempfehlungen Flüchtlinge als Arbeits- und Fachkräfte Stand: 27.04.2016 Wo steht Ihr Unternehmen? Ergebnisse der Befragung in der Metropolregion Hamburg Stand der Umsetzung im Betrieb (Fragen

Mehr

Weiterbildung zum Industriemeister Kunststoff/Kautschuk

Weiterbildung zum Industriemeister Kunststoff/Kautschuk Bedenken Sie bitte, dass Eigeninitiative, Selbststudium, Nacharbeit und Ihre bisherige Berufserfahrung unerlässlich für die Teilnahme am Lehrgang sind. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Lehrgänge

Mehr

Ausbildung zur Pflegehilfskraft (200-Basis-Kurs)

Ausbildung zur Pflegehilfskraft (200-Basis-Kurs) Ausbildung zur Pflegehilfskraft (200-Basis-Kurs) Die Ausbildung zur Pflegehilfskraft erleichtert den beruflichen Einstieg in den Pflegebereich. Sie stellt die Mindestvoraussetzung gemäß SGB XI zur Tätigkeit

Mehr

Studierendensekretariat

Studierendensekretariat Studierendensekretariat An die Universität Bielefeld Studierendensekretariat Universitätsstr. 25 33615 Bielefeld Beruflich Qualifizierte Ansprechpartnerin Doris Mahlke Raum : C 0-138 Tel.: 0521.106-3407

Mehr

Ausbildung zur Pflegehilfskraft mit integriertem Demenzbegleiter ( 45b SGB XI)

Ausbildung zur Pflegehilfskraft mit integriertem Demenzbegleiter ( 45b SGB XI) Ausbildung zur Pflegehilfskraft mit integriertem Demenzbegleiter ( 45b SGB XI) Die Ausbildung zur Pflegehilfskraft erleichtert den beruflichen Einstieg in den Pflegebereich. Sie stellt die Mindestvoraussetzung

Mehr

VERTRAG ZWISCHEN HERRN/FRAU --------------------------------- ---------------------------------- ---------------------------------- UND MA-HEI-TEAM

VERTRAG ZWISCHEN HERRN/FRAU --------------------------------- ---------------------------------- ---------------------------------- UND MA-HEI-TEAM VERTRAG ZWISCHEN HERRN/FRAU --------------------------------- ---------------------------------- ---------------------------------- UND MA-HEI-TEAM HERRN MANFRED HEINRICHS FRITZ ERLER RING 25 52457 ALDENHOVEN

Mehr

AKADEMIE. SAP -Anwender. SAP FI (Externes Rechnungswesen Finanzbuchhaltung). www.tuv.com/akademie

AKADEMIE. SAP -Anwender. SAP FI (Externes Rechnungswesen Finanzbuchhaltung). www.tuv.com/akademie AKADEMIE SAP -Anwender SAP FI (Externes Rechnungswesen Finanzbuchhaltung). www.tuv.com/akademie QUALIFIZIERUNG Mit Weiterbildung zurück ins Arbeitsleben. Unternehmen aller Größenordnungen benötigen stets

Mehr

Pain Nurse. (Pflegerischer Schmerzexperte) 0511 655 96 930 Hohenzollernstr. 49 30161 Hannover www.zabhannover.de

Pain Nurse. (Pflegerischer Schmerzexperte) 0511 655 96 930 Hohenzollernstr. 49 30161 Hannover www.zabhannover.de Pain Nurse (Pflegerischer Schmerzexperte) Pain Nurse Weiterbildung zur Umsetzung eines erfolgreichen Schmerzmanagements entsprechend der Konkretisierungen der Anforderungen an die Pflegenden und deren

Mehr

Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin IHK

Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin IHK Industrie und Handelskammer BodenseeOberschwaben Geschäftsbereich Weiterbildung Postfach 40 64 88219 Weingarten Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin

Mehr

Geprüfte/r Handelsfachwirt/ in IHK Gemäß neuer Prüfungsordnung vom 13.5.2014

Geprüfte/r Handelsfachwirt/ in IHK Gemäß neuer Prüfungsordnung vom 13.5.2014 Geprüfte/r Handelsfachwirt/ in IHK Gemäß neuer Prüfungsordnung vom 13.5.2014 Als erste Weiterbildungsinstitution in der Region ISO und AZWV zertifiziert Stand Juli 2015 Seite 2 von 8 Berufsprofil Die Qualifikation

Mehr

umschulung umschulung und Einsatzfelder umschulungsinhalte und unterrichtszeiten zugangsvoraussetzungen, schulgeld und förderung bewerbungsunterlagen

umschulung umschulung und Einsatzfelder umschulungsinhalte und unterrichtszeiten zugangsvoraussetzungen, schulgeld und förderung bewerbungsunterlagen DEB-Gruppe umschulung MeSo akademie umschulung umschulung und Einsatzfelder umschulungsinhalte zugangsvoraussetzungen, bewerbungsunterlagen 1 2 3 4 meso akademie gemeinnützige GmbH Zentrales Informations-

Mehr

SIE KÖNNEN PROFITIEREN! VON MEINEM ALTER UND MEINER PRAXISERFAHRUNG. Sie suchen Fachkräfte? Chancen geben

SIE KÖNNEN PROFITIEREN! VON MEINEM ALTER UND MEINER PRAXISERFAHRUNG. Sie suchen Fachkräfte? Chancen geben SIE KÖNNEN PROFITIEREN! VON MEINEM ALTER UND MEINER PRAXISERFAHRUNG Chancen geben Sie suchen Fachkräfte? Mit geringem Aufwand können Sie durch Umschulung, Ausbildung und Weiterbildung eigene Fachkräfte

Mehr

fernlehrgang zfu zugelassen

fernlehrgang zfu zugelassen DEB-Gruppe fort- und weiterbildung VORBEREITUNG AUF DIE NICHTSCHÜLERPRÜFUNG ZUM/ZUR STAATLICH ANERKANNTEN ERZIEHER/IN fernlehrgang zfu zugelassen 1 3 5 6 Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk gemeinnützige

Mehr

Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. Das kleine 3 x 3: Wege für Flüchtlinge in Praktikum, Ausbildung, Arbeit

Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt. Das kleine 3 x 3: Wege für Flüchtlinge in Praktikum, Ausbildung, Arbeit Ines Rosowski Bereichsleiterin Mitte/ Harburg/ Bergedorf der Agentur für Arbeit Hamburg Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt Das kleine 3 x 3: Wege für Flüchtlinge in Praktikum, Ausbildung,

Mehr

Eine Initiative der Agenturen für Arbeit und Jobcenter. Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer. Erstausbildung junger Erwachsener

Eine Initiative der Agenturen für Arbeit und Jobcenter. Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer. Erstausbildung junger Erwachsener Eine Initiative der Agenturen für Arbeit und Jobcenter Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer Erstausbildung junger Erwachsener NUTZEN SIE DIE CHANCE FÜR IHRE BERUFLICHE ZUKUNFT Das Erwerbspersonenpotenzial wird

Mehr

Fachkaufmann/frau. für Einkauf und Logistik

Fachkaufmann/frau. für Einkauf und Logistik fit durch Fortbildung 27. DHV-Vorbereitungslehrgang als Fachkaufmann/frau Geprüfte/r Fachkaufmann/frau für Einkauf und Logistik = Experte/Expertin im Einkaufs- und Logistikbereich für Einkauf und Logistik

Mehr

ECDL Europäischer Computer Führerschein

ECDL Europäischer Computer Führerschein ECDL Europäischer Computer Führerschein Als erste Weiterbildungsinstitution in der Region ISO- und AZWV-zertifiziert Stand Januar 2016 Der Europäische Computer Führerschein ist der führende international

Mehr

Anmeldung. Staatlich geprüfter Betriebswirt. Beginn: April 20 / Oktober 20. Essen: Tagesstudium. Düsseldorf: Abendstudium WIRTSCHAFTS AKADEMIE.

Anmeldung. Staatlich geprüfter Betriebswirt. Beginn: April 20 / Oktober 20. Essen: Tagesstudium. Düsseldorf: Abendstudium WIRTSCHAFTS AKADEMIE. Anmeldung Staatlich geprüfter Betriebswirt Beginn: April 20 / Oktober 20 Düsseldorf: Tagesstudium Düsseldorf: Abendstudium Essen: Tagesstudium Essen: Abendstudium WIRTSCHAFTS AKADEMIE Name: Vorname: Geburtsdatum:

Mehr

Homöopathie und Schulmedizin sind kein Gegensatz, sie sind komplementär, beide sind füreinander

Homöopathie und Schulmedizin sind kein Gegensatz, sie sind komplementär, beide sind füreinander Ausbildung in Homöopathie (VHS) 2016 2018 Der Lehrgang Die Homöopathie ist eine Erweiterung der klassischen Schulmedizin. Sie stellt den Menschen als Ganzes, als Unteilbares, als Individuum in den Mittelpunkt.

Mehr

Praktikantenvertrag für die praxisintegrierte Ausbildung zum staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger

Praktikantenvertrag für die praxisintegrierte Ausbildung zum staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger Praktikantenvertrag für die praxisintegrierte Ausbildung zum staatlich anerkannten Heilerziehungspfleger zwischen den Träger des Praktikums und Name, Vorname: Geburtsdatum: Geburtsort: PLZ, Wohnort: Straße,

Mehr

AKADEMIE. Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie

AKADEMIE. Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie AKADEMIE Fachkraft für Rechnungswesen. Mit SAP FI und DATEV. www.tuv.com/akademie QUALIFIZIERUNG Mit Weiterbildung zurück ins Arbeitsleben. Unternehmen aller Größenordnungen benötigen stets Mitarbeiter

Mehr

Gerontopsychiatrische Pflege und Betreuung

Gerontopsychiatrische Pflege und Betreuung Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Informationsbroschüre zur Weiterbildung im Pflegebereich Gerontopsychiatrische Pflege und Betreuung Berufsbegleitend in Würzburg vom 08.11.2016 22.03.2018 Entspricht

Mehr

für Marketing Fachkaufmann/frau Fit durch Fortbildung für Marketing = Experte/Expertin im Vertrieb 21. DHV-Vorbereitungslehrgang als geprüfte/r

für Marketing Fachkaufmann/frau Fit durch Fortbildung für Marketing = Experte/Expertin im Vertrieb 21. DHV-Vorbereitungslehrgang als geprüfte/r Fit durch Fortbildung 21. DHV-Vorbereitungslehrgang als geprüfte/r Fachkaufmann/frau für Marketing Fachkaufmann/frau für Marketing = Experte/Expertin im Vertrieb 7 Nov. 2015 bis Frühjahr 2017 in Freiburg

Mehr

Bildungszielplanung 2015 der Arbeitsagenturen Landshut-Pfarrkirchen-Dingolfing Stand: 16.12.2014

Bildungszielplanung 2015 der Arbeitsagenturen Landshut-Pfarrkirchen-Dingolfing Stand: 16.12.2014 Bildungszielplanung 2015 der Arbeitsagenturen Landshut-Pfarrkirchen-Dingolfing Stand: 16.12.2014 Agentur für Arbeit Landshut Maßnahmen mit verstetigtem Eintritt während des gesamten Jahres 2015 01.01.2015

Mehr

zwischen der Staatlich anerkannten Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe der Volkshochschule Landshut e.v. nachfolgend Schulleitung genannt und

zwischen der Staatlich anerkannten Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe der Volkshochschule Landshut e.v. nachfolgend Schulleitung genannt und Beschulungsvertrag für die Ausbildung Staatlich geprüfte/r Fremdsprachenkorrespondent/in Hochschulreife zu Beginn des Schuljahres zwischen der Staatlich anerkannten Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe

Mehr

Allgemeines. Ziele des Berufspraktikums

Allgemeines. Ziele des Berufspraktikums Praktikumsordnung für das Berufspraktikum im Bachelorstudiengang Geowissenschaften am Fachbereich Geowissenschaften der Universität Bremen vom 26. Juli 2006 1 Allgemeines (1) Nach der fachspezifischen

Mehr

Geprüfter Kfz-Servicetechniker

Geprüfter Kfz-Servicetechniker Bildung für Ihre Zukunft Fachakademie für Technik und Betriebswirtschaft ggmbh Magdeburg IHK-Abschluss Geprüfter Kfz-Servicetechniker (anerkannt als Teil I der Meisterprüfung im Kfz-Technikerhandwerk)

Mehr

Berufsbegleitende Fortbildung zum Betreuungsassistenten gemäß Richtlinie nach 87b Abs. 3 SGB XI

Berufsbegleitende Fortbildung zum Betreuungsassistenten gemäß Richtlinie nach 87b Abs. 3 SGB XI Berufsbegleitende Fortbildung zum Betreuungsassistenten Kompetenz für Betreuung Um dem zusätzlichen Betreuungsaufwand bei Bewohnern mit Demenz gerecht zu werden, hat der Gesetzgeber das Berufsbild des

Mehr

Handelsfachwirt/in. fit durch Fortbildung. geprüfte/r Handelsfachwirt/in. Die Meisterprüfung im Handel. Ab 11. April 2016 in Freiburg und Lörrach

Handelsfachwirt/in. fit durch Fortbildung. geprüfte/r Handelsfachwirt/in. Die Meisterprüfung im Handel. Ab 11. April 2016 in Freiburg und Lörrach fit durch Fortbildung Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfter geprüfte/r Handelsfachwirt/in Die Meisterprüfung im Handel Handelsfachwirt/in Ab 11. April 2016 in Freiburg und Lörrach Kaufm. Berufsbildungsstätte

Mehr

Ausbildung zum Altenpfleger. Staatlich anerkannt. www.tuv.com/akademie

Ausbildung zum Altenpfleger. Staatlich anerkannt. www.tuv.com/akademie Akademie Ausbildung zum Altenpfleger. Staatlich anerkannt. www.tuv.com/akademie Ausbildung Betreuung und Pflege von älteren Menschen. Mit dem demografischen Wandel wächst auch die Nachfrage nach Pflegedienstleistungen.

Mehr

ERGOTHERAPEUT/IN AUSBILDUNG

ERGOTHERAPEUT/IN AUSBILDUNG DEB-GRUPPE AUSBILDUNG DEB AUSBILDUNG AUSBILDUNG UND EINSATZFELDER AUSBILDUNGSINHALTE ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN, BEWERBUNGSUNTERLAGEN 1 2 3 4 DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK gemeinnützige Schulträger-Gesellschaft

Mehr

Aufnahmeantrag für die Weiterbildungsgänge der Fachschule 2015 Techniker, Gestalter, Meister, Betriebsmanager

Aufnahmeantrag für die Weiterbildungsgänge der Fachschule 2015 Techniker, Gestalter, Meister, Betriebsmanager Gewerbliche Schule für Holztechnik Leobener Str. 95 70469 Stuttgart FACHSCHULE FÜR HOLZTECHNIK STUTTGART. Aufnahmeantrag für die Weiterbildungsgänge der Fachschule 2015 Techniker, Gestalter, Meister, Betriebsmanager

Mehr

Vereinbarung über die Betreuung im Rahmen der Offenen Ganztagsschule an der Außenstelle der Klaus Groth Schule in Schobüll

Vereinbarung über die Betreuung im Rahmen der Offenen Ganztagsschule an der Außenstelle der Klaus Groth Schule in Schobüll Vereinbarung über die Betreuung im Rahmen der Offenen Ganztagsschule an der Außenstelle der Klaus Groth Schule in Schobüll Zwischen Name, Vorname d. Sorgeberechtigten (Anschrift) Telefon Mail Adresse und

Mehr

Kenntnisvermittlung IT: Grundlagen PC, Internet, MS-Outlook

Kenntnisvermittlung IT: Grundlagen PC, Internet, MS-Outlook Ihre Ansprechpartnerinnen Daniela Krebs-Lischke Standortleitung Tel.: 0531 2211-271 Fax: 0531 2211-291 E-Mail: d.krebs-lischke@oks.de Zeitraum und Dauer 04.04.2016 bis 15.04.2016 Dauer: 2 Wochen (80 Unterrichtseinheiten)

Mehr

Vertrag über die praktische Ausbildung

Vertrag über die praktische Ausbildung Vertrag über die praktische Ausbildung im Rahmen der dreijährigen Ausbildung zur Altenpflegerin / zum Altenpfleger zwischen der Einrichtung der Altenpflege/Altenpflegehilfe (nach Abschnitt 4 des Gesetzes

Mehr

» Qualifikationen und Abschlüsse. » Aufnahmevoraussetzungen. » Abschlussprüfung. » Gestufter Bildungsgang. » Schwerpunktfach. » Unterrichtsfächer

» Qualifikationen und Abschlüsse. » Aufnahmevoraussetzungen. » Abschlussprüfung. » Gestufter Bildungsgang. » Schwerpunktfach. » Unterrichtsfächer Durch den Besuch der Höheren Handelsschule bereiten Sie sich gezielt auf die Ausbildung in einem kaufmännisch verwaltenden Beruf vor. Dadurch verbessern sich einerseits Ihre Chancen, einen Ausbildungsplatz

Mehr

Modulares Lerncenter Handel und Verkauf. Verkaufsassistent/in Optional mit Vorbereitung auf die Externenprüfung Verkäufer/in (IHK)

Modulares Lerncenter Handel und Verkauf. Verkaufsassistent/in Optional mit Vorbereitung auf die Externenprüfung Verkäufer/in (IHK) angebote für arbeitsuchende Modulares Lerncenter Handel und Verkauf. Verkaufsassistent/in Optional mit Vorbereitung auf die Externenprüfung Verkäufer/in (IHK) Qualifizierung Berufliche Fortbildung im Modulsystem.

Mehr

Geprüfte IT-Projektleiterin / Geprüfter IT-Projektleiter

Geprüfte IT-Projektleiterin / Geprüfter IT-Projektleiter Geprüfte IT-Projektleiterin / Geprüfter IT-Projektleiter Lehrgangsort: Bielefeld Ansprechpartner: IHK-Akademie Ostwestfalen Elsa-Brändström-Str. 1-3 33602 Bielefeld Stefanie Pohl Telefon: +49 5251 1559-30

Mehr

Der Bildungsgutschein

Der Bildungsgutschein Der Bildungsgutschein das beste Förderinstrument zur beruflichen Eingliederung und dem Ausgleich auf dem Arbeitsmarkt Förderung der beruflichen Weiterbildung 16 SGBII 81 ff SGBIII Förderung der beruflichen

Mehr

vielen Dank für Ihr Enagement, jungen Menschen einen Start in das Berufsleben zu ermöglichen. Agentur für Arbeit Bereich 241

vielen Dank für Ihr Enagement, jungen Menschen einen Start in das Berufsleben zu ermöglichen. Agentur für Arbeit Bereich 241 Ihr Zeichen: Ihre Nachricht: Mein Zeichen: (Bei jeder Antwort bitte angeben) BG-Nummer: Name: Durchwahl: 069 Telefax: E-Mail: frankfurt-main.arbeitgeber@arbeitsagentur.de Datum: Sehr geehrte, vielen Dank

Mehr

Industriefachwirt/in. fit durch Fortbildung. Geprüfte/r Industriefachwirt/in = Die Meisterprüfung für Industriekaufleute

Industriefachwirt/in. fit durch Fortbildung. Geprüfte/r Industriefachwirt/in = Die Meisterprüfung für Industriekaufleute fit durch Fortbildung DHV- Vorbereitungslehrgänge zur Prüfung als Industriefachwirt/in Geprüfte/r Industriefachwirt/in = Die Meisterprüfung für Industriekaufleute April 2016 bis Frühjahr 2018 Kaufm. Berufsbildungsstätte

Mehr

Andere Wege zu Schul- und Berufsabschlüssen

Andere Wege zu Schul- und Berufsabschlüssen Andere Wege zu Schul- und Berufsabschlüssen Auf den folgenden Seiten findest du Informationen zu folgenden Abschlüssen bzw. Möglichkeiten zur Überbrückung und Neu-Orientierung: A.) Hauptschulabschluss

Mehr

Umschulung Kaufmann für Büromanagement (IHK).

Umschulung Kaufmann für Büromanagement (IHK). ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE Umschulung Kaufmann für Büromanagement (IHK). Gut qualifiziert zurück ins Arbeitsleben. www.tuv.com/akademie UMSCHULUNG Gut geschult direkt zum passenden Arbeitsplatz. Wünschen

Mehr

Organisations- und Führungsaufgaben für Geprüfte Bilanzbuchhalter/innen

Organisations- und Führungsaufgaben für Geprüfte Bilanzbuchhalter/innen Organisations- und Führungsaufgaben für Geprüfte Bilanzbuchhalter/innen 13.09.2016 03.04.2017 Bielefeld Organisations- und Führungsaufgaben für Geprüfte Bilanzbuchhalter/innen Berufsprofil und berufliche

Mehr

Berufliche Weiterbildung. zertifiziert nach AZAV1

Berufliche Weiterbildung. zertifiziert nach AZAV1 Berufliche Weiterbildung zertifiziert nach AZAV1 Inhalt Vorwort Umschulung Florist...4 5 Umschulung Friseur...6 7 Umschulung Koch...8 9 Umschulung Kaufmann im Einzelhandel... 10 11 Prüfungsvorbereitung

Mehr

Angebote zu 45 SGB III des Kaufmännischen Bildungszentrums in Olpe (bfw)

Angebote zu 45 SGB III des Kaufmännischen Bildungszentrums in Olpe (bfw) Für Einzelpersonen Zulassungsnummer CERTQUA 2012M100505-2012M101116- Maßnahme-Titel Bewerbung konkret (AVGS-MAT, 45 Abs. 1 Satz 1 Ziffer 1 SGB III) Maßnahme-Nummer: 381/5010/13 Coaching AVGS-MAT nach 45

Mehr

Die Gymnasien für Erwachsene. 12. Januar 2006 Gymnasien für Erwachsene - Haller 1

Die Gymnasien für Erwachsene. 12. Januar 2006 Gymnasien für Erwachsene - Haller 1 Die Gymnasien für Erwachsene 12. Januar 2006 Gymnasien für Erwachsene - Haller 1 Zwei Schulen unter einem Dach Abendgymnasium Hannover Hannover-Kolleg 12. Januar 2006 Gymnasien für Erwachsene - Haller

Mehr

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r LANDESZAHNÄRZTEKAMMER HESSEN KÖRPERSCHAFT DES ÖFFENTLICHEN RECHTS Umschulungsvertrag Zwischen der Zahnärztin/dem Zahnarzt und dem/der Umzuschulenden geb.am in Eintragung erfolgt durch die LZKH Vorgemerkt

Mehr

Umschulungsvertrag (Betriebliche Umschulung)

Umschulungsvertrag (Betriebliche Umschulung) Umschulungsvertrag (Betriebliche Umschulung) Zwischen der Zahnarztpraxis Umschulungsträger Praxisanschrift und Umzuschulende/r (Name, Vorname) Anschrift geboren am geboren in Telefonnummer wird nachstehender

Mehr

SCHULVERTRAG. zwischen

SCHULVERTRAG. zwischen SCHULVERTRAG zwischen der Neue Schule Wolfsburg ggmbh, Heinrich Heine Straße 36, 38440 Wolfsburg, vertreten durch die Geschäftsführung, diese vertreten durch die Schulleitung (im Folgenden auch Schule

Mehr

Hinweis in eigener Sache

Hinweis in eigener Sache 02.07.2008 1 Hinweis in eigener Sache Wenn Sie sich als Arbeitsuchende/r oder als Arbeitgeber für eine der nachfolgenden Förderleistungen interessieren, wenden sich bitte ans Job-Center Billstedt (Tel.-Nr.

Mehr

Hauptschulabschluss an beruflichen Schulen

Hauptschulabschluss an beruflichen Schulen Seite 1 Erwerb eines dem Hauptschulabschluss oder dem Realschulabschluss gleichwertigen Bildungsstandes an beruflichen Schulen Verwaltungsvorschrift vom 7. Dezember 2001 (K.u.U. 2002 S. 185) A. Erwerb

Mehr

STEUERBERATERKAMMER SACHSEN-ANHALT Körperschaft des öffentlichen Rechts

STEUERBERATERKAMMER SACHSEN-ANHALT Körperschaft des öffentlichen Rechts STEUERBERATERKAMMER SACHSEN-ANHALT Körperschaft des öffentlichen Rechts Sitz Magdeburg Regelungen für die berufliche Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten und die Umschulungsprüfung (Gruppenumschulungsregelungen)

Mehr

beruflicher Weiterbildung unabhängig vom Leistungsbezug

beruflicher Weiterbildung unabhängig vom Leistungsbezug Berufsrückkehrerinnen Frauen mit geringen Einkommen INFORMATIONSSERIE für erwerbslose Frauen 5 Förderung beruflicher Weiterbildung unabhängig vom Leistungsbezug Bildungsgutschein Maßnahmen aus Mitteln

Mehr

3. SPRACHEN IM BERUF. Deutsch und Beruf, auch. TrägerIn:

3. SPRACHEN IM BERUF. Deutsch und Beruf, auch. TrägerIn: 3. SPRACHEN IM BERUF Titel: Deutsch und Beruf, auch Studienverband Heidelberg Ringstr. 19 A SpätaussiedlerInnen, NeuzuwanderInnen, zugewanderte AusländerInnen Heidelberg Teilzeit: 12 Monate Vollzeit: 3

Mehr

JOBFIT fürs Office. Kurzfassung des Verwendungsnachweises 2014 Berichtszeitraum 01.01.2014 bis 31.12.2014

JOBFIT fürs Office. Kurzfassung des Verwendungsnachweises 2014 Berichtszeitraum 01.01.2014 bis 31.12.2014 JOBFIT fürs Office.. Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm Bereich 2: Arbeitsmarkt Teilprogramm 5.4 Projekt Nr. TP 5.4-23 (2014) JOBFIT fürs Office Frau und Beruf GmbH Projekt Nr. TP 5.4-24

Mehr

Andere Wege zu Schul- und Berufsabschlüssen

Andere Wege zu Schul- und Berufsabschlüssen Andere Wege zu Schul- und Berufsabschlüssen Auf den folgenden Seiten findest du Informationen zu folgenden Abschlüssen bzw. Möglichkeiten zur Überbrückung und Neu-Orientierung: A.) Hauptschulabschluss

Mehr

Techn. Fachwirt/in. = die Fortbildung für Kaufleute und Techniker. fit durch Fortbildung. 5. DHV-Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r

Techn. Fachwirt/in. = die Fortbildung für Kaufleute und Techniker. fit durch Fortbildung. 5. DHV-Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r fit durch Fortbildung 5. DHV-Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r Techn. Fachwirt/in = die Fortbildung für Kaufleute und Techniker April 2016 bis Frühjahr 2019 Kaufm. Berufsbildungsstätte des

Mehr

Richtlinien für Gruppenumschulungen. (aktualisierte Fassung vom 16. August 2012)

Richtlinien für Gruppenumschulungen. (aktualisierte Fassung vom 16. August 2012) Richtlinien für Gruppenumschulungen (aktualisierte Fassung vom 16. August 2012) 1 PRÄAMBEL 3 2 EIGNUNG DER UMSCHULUNGSSTÄTTE 3 2.1 Unterrichtsräume, Ausstattung, Unterrichtsmittel 3 2.2 Qualifikation der

Mehr

Kaufmännische Weiterbildung. Fachkraft Controlling (VHS) 2017 2018. Mehr vom Leben.

Kaufmännische Weiterbildung. Fachkraft Controlling (VHS) 2017 2018. Mehr vom Leben. Kaufmännische Weiterbildung Fachkraft Controlling (VHS) 2017 2018 Mehr vom Leben. Der Lehrgang Regelmäßige Kostenplanung und -kontrolle ist heute für jedes Unternehmen ein betriebswirtschaftliches Muss.

Mehr

H KV. Handelsschule. Weiterbildung. Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz. edupool.ch. Der Lehrgang vermittelt Erwachsenen

H KV. Handelsschule. Weiterbildung. Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz. edupool.ch. Der Lehrgang vermittelt Erwachsenen Weiterbildung H KV Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz Handelsschule edupool.ch Der Lehrgang vermittelt Erwachsenen die grundlegenden kaufmännischen und wirtschaftlichen Kompetenzen. Es ist

Mehr

Qualitätsmanagementbeauftragte/r im Pflege- und Gesundheitswesen

Qualitätsmanagementbeauftragte/r im Pflege- und Gesundheitswesen Kategorie: Weiterbildung Nr. WB-Do-QMB-05062014 Titel: Qualitätsmanagementbeauftragte/r im Pflege- und Gesundheitswesen Zertifizierung direkt im Anschluss möglich! Ort: Dortmund Beschreibung: Die Weiterbildung

Mehr

Umschulung Kaufmann/frau im Gesundheitswesen (IHK).

Umschulung Kaufmann/frau im Gesundheitswesen (IHK). ANGEBOTE FÜR ARBEITSUCHENDE Inklusive Schulung für SAP -Software. Umschulung Kaufmann/frau im Gesundheitswesen (IHK). Gut qualifiziert zurück ins Arbeitsleben. www.tuv.com/akademie UMSCHULUNG Gut geschult

Mehr

Vorbereitungslehrgang auf die Überprüfung für die Zulassung als

Vorbereitungslehrgang auf die Überprüfung für die Zulassung als Vorbereitungslehrgang auf die Überprüfung für die Zulassung als Heilpraktiker/-in 2017 2019 Der Lehrgang Wer die Heilkunde ausüben will und nicht Arzt ist, braucht nach dem Heilpraktikergesetz eine Erlaubnis

Mehr

Weiterbildung in Betrieben

Weiterbildung in Betrieben 2013 Weiterbildung in Betrieben Unterstützungsmöglichkeiten durch die Agentur für Arbeit Nürnberg über das Förderprogramm WeGebAU Seite 1 Ihre Ansprechpartner in der Agentur für Arbeit Nürnberg Beate Beck,

Mehr

Fachwirt/in im Gesundheitsund Sozialwesen

Fachwirt/in im Gesundheitsund Sozialwesen fit durch Fortbildung 5. DHV- Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r Fachwirt/in = die Meisterprüfung im Sozial- und Gesundheitswesen Fachwirt/in im Gesundheitsund Sozialwesen 7. Nov. 2015 bis

Mehr

Regionales Berufsbildungszentrum. Berufsfachschule. Sozialpädagogische Assistentin/ Sozialpädagogischer Assistent. Regionales Berufsbildungszentrum

Regionales Berufsbildungszentrum. Berufsfachschule. Sozialpädagogische Assistentin/ Sozialpädagogischer Assistent. Regionales Berufsbildungszentrum Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg AöR Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistentin/ Sozialpädagogischer Assistent Okt 011 Regionales Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg

Mehr

PRAKTIKANTENAMT DER FACHOBERSCHULEN DER STADT BREMERHAVEN

PRAKTIKANTENAMT DER FACHOBERSCHULEN DER STADT BREMERHAVEN PRAKTIKANTENAMT DER FACHOBERSCHULEN DER STADT BREMERHAVEN Walter-Kolb-Weg 2-27568 Bremerhaven Tel. 0471/3000 120, FAX 0471/3000 123 Öffnungszeiten: in der Schulzeit montags freitags von 07.30 Uhr bis 13.00

Mehr

WIRTSCHAFT UND VERWALTUNG 2016. www.bbz-augsburg.de GLÄNZENDE ZUKUNFT. BBZ.

WIRTSCHAFT UND VERWALTUNG 2016. www.bbz-augsburg.de GLÄNZENDE ZUKUNFT. BBZ. WIRTSCHAFT UND VERWALTUNG 2016 www.bbz-augsburg.de GLÄNZENDE ZUKUNFT. BBZ. 1 UMSCHULUNG ZUM/R KAUFMANN/FRAU FÜR BÜROMANAGEMENT [IHK] Umschulung [VZ]: 20.06.2016 bis Jun. 2018 Umschulung [TZ]: 07.03.2016

Mehr

Richtlinien für die Gewährung eines Stipendiums der Monika & Dieter Bock Stiftung

Richtlinien für die Gewährung eines Stipendiums der Monika & Dieter Bock Stiftung Richtlinien für die Gewährung eines Stipendiums der Monika & Dieter Bock Stiftung 1. Grundsatz Die Stiftung vergibt Stipendien an in der Großgemeinde Homberg/Ohm wohnende Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Mehr

Ziel der Ausbildung und Berechtigung

Ziel der Ausbildung und Berechtigung SAALBURGSCHULE USINGEN Berufliche Schulen des Hochtaunuskreises Wilhelm-Martin-Dienstbach-Straße 22 61250 Usingen 06081 1021-0 06081 13339 poststelle@sbs.usingen.schulverwaltung.hessen.de Internet: http://www.saalburgschule.com

Mehr

GESELLSCHAFT FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG

GESELLSCHAFT FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG GESELLSCHAFT FÜR WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG GWW MBH BERUFSFÖRDERUNG FÜR SOLDATEN ZERTIFIZIERT NACH EN ISO 9001 - Postfach 1448-59404 Unna Vinckestraße 6 59423 Unna Tel. 02303 257170 Fax

Mehr

Neufassung der Regelungen für die überbetriebliche berufliche Umschulung. zum/zur Steuerfachangestellten und die Umschulungsprüfung

Neufassung der Regelungen für die überbetriebliche berufliche Umschulung. zum/zur Steuerfachangestellten und die Umschulungsprüfung Amtliche Bekanntmachung Nr. 3/2014 11. Juli 2014 Neufassung der Regelungen für die überbetriebliche berufliche Umschulung zum/zur Steuerfachangestellten und die Umschulungsprüfung (Umschulungsregelungen)

Mehr

diätassistent/in ausbildung

diätassistent/in ausbildung DEB-Gruppe ausbildung DEB ausbildung ausbildung und Einsatzfelder Ausbildungsinhalte zugangsvoraussetzungen, bewerbungsunterlagen 1 2 3 4 Deutsches Erwachsenen-Bildungswerk gemeinnützige Schulträger-Gesellschaft

Mehr

Gepr. IT-Projektleiter/-in

Gepr. IT-Projektleiter/-in Lehrgangsort: Bielefeld Ansprechpartner: IHK-Akademie Elsa-Brändström-Str. 1-3 33602 Bielefeld Stefanie Pohl Ina Konstanty Telefon: 05251 1559-30 0521 554-266 Telefax: 05251 1559-530 0521 554-5266 E-Mail:

Mehr

Landesfeuerwehrschule

Landesfeuerwehrschule Landesfeuerwehrschule Stand 01/2016 Informationen zum Führungskräfteseminar "Praktische Führungskompetenz" (Lg. 306) Zielgruppe: Feuerwehrangehörige von Gemeinde- und Werkfeuerwehren (eines Stadt- oder

Mehr

Bewerbungsbogen für die Aufnahme in den KOOP-Kurs von Abendgymnasium Köln und Köln-Kolleg

Bewerbungsbogen für die Aufnahme in den KOOP-Kurs von Abendgymnasium Köln und Köln-Kolleg Bewerbungsbogen für die Aufnahme in den KOOP-Kurs von Abendgymnasium Köln und Köln-Kolleg Personaldaten: Name Vorname Geburtsdatum Geschlecht Namenszusatz Straße und Hausnummer PLZ Telefon email-adresse

Mehr

Anmeldung/Vertrag. Praktische Betriebswirtin Praktischer Betriebswirt. Fernlehrgang. (Kolping-Akademie) Geprüfte Qualität S. 1/5 FB CTVB 003-16.01.

Anmeldung/Vertrag. Praktische Betriebswirtin Praktischer Betriebswirt. Fernlehrgang. (Kolping-Akademie) Geprüfte Qualität S. 1/5 FB CTVB 003-16.01. Anmeldung/Vertrag Fernlehrgang Praktische Betriebswirtin Praktischer Betriebswirt (Kolping-Akademie) S. 1/5 FB CTVB 003-16.01.14 Geprüfte Qualität Träger Kolping-Akademie der Kolping-Mainfranken GmbH,

Mehr

Muster-Ausbildungsvertrag

Muster-Ausbildungsvertrag Muster-Ausbildungsvertrag Zwischen (im Folgenden: Träger der praktischen Ausbildung ) und Frau/Herrn geb. am in wohnhaft in (im Folgenden: Schülerin oder Schüler) wird gem. 13 Abs. 1 Satz 1 des Altenpflegegesetzes

Mehr

Bewerbungsbogen. Ausbildung 2016 beim Bundeskanzleramt

Bewerbungsbogen. Ausbildung 2016 beim Bundeskanzleramt 1 / 9 Bewerbungsbogen Ausbildung 2016 beim Bundeskanzleramt Kennziffer: BKAmt-Azubi-2016 Behörde: BKAmt Ausschreibungsende: 30.11.2015 23:59:59 Onlinebewerbung: https://onlinebewerbung.dienstleistungszentrum.de/

Mehr

Die Fachoberschule. Aufgabe der Fachoberschule. Aufnahme in die Fachoberschule. Probezeit

Die Fachoberschule. Aufgabe der Fachoberschule. Aufnahme in die Fachoberschule. Probezeit Die Fachoberschule Aufgabe der Fachoberschule Ziel der Fachoberschule ist es, Schüler mit einem mittleren Schulabschluss innerhalb von zwei Schuljahren (Jahrgangsstufe 11 und 12) zur allgemeinen Fachhochschulreife

Mehr

17.01.2014 Gymnasien für Erwachsene - Haller 1

17.01.2014 Gymnasien für Erwachsene - Haller 1 17.01.2014 Gymnasien für Erwachsene - Haller 1 -lich Willkommen 17.01.2014 Gymnasien für Erwachsene - Haller 2 Informationen Was erwartet Sie heute? 1. Allgemeine Informationen über die beiden Gymnasien

Mehr

Lehre für die Karriere

Lehre für die Karriere Ausbildung Die gesetzliche Rente ist und bleibt der wichtigste Baustein für die Alterssicherung. Lehre für die Karriere Kompetenter Partner in Sachen Altersvorsorge ist die Deutsche Rentenversicherung.

Mehr

V o r z e i t i g e Z u l a s s u n g. von Auszubildenden

V o r z e i t i g e Z u l a s s u n g. von Auszubildenden MERKBLATT Aus- und Weiterbildung V o r z e i t i g e Z u l a s s u n g von Auszubildenden Gemäß 13 Abs. 1 der Prüfungsordnung für die Durchführung von Abschluss- und Umschulungsprüfungen der Industrie-

Mehr

Regionale Kursangebote 2015

Regionale Kursangebote 2015 Regionale Kursangebote 2015 BEO- Berufsorientierung mit Bewerbungsmanagement Bis 30.6.2015 laufender Einstieg 4 Einstiege im Zeitraum 01.07.2015 30.6.2016 Montag bis Donnerstag 8:00 13.00 Uhr 03.08.2015

Mehr

Anmeldung zum Studium

Anmeldung zum Studium Anmeldung zum Studium Wir empfehlen, das anliegende PDF-Formular digital auszufüllen. Bitte drucken Sie das ausgefüllte Formular anschließend aus und unterzeichnen Sie es handschriftlich an den mit einem

Mehr

Überblick zur Förderung Ihrer beruflichen Weiterbildung durch die Bundesagentur für Arbeit (AZWV) Training Beratung Coaching

Überblick zur Förderung Ihrer beruflichen Weiterbildung durch die Bundesagentur für Arbeit (AZWV) Training Beratung Coaching Überblick zur Förderung Ihrer beruflichen Weiterbildung durch die Bundesagentur für Arbeit (AZWV) Training Beratung Coaching 27.10.2010 1 Themenübersicht Förderprogramme Seite 3 Zugelassene Maßnahmen Seite

Mehr

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN

AUSBILDUNGSMÖGLICHKEITEN KLICKEN SIE HIER! KLICKEN SIE HIER! KLICKEN SIE HIER! 1 2 5 6 DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK gemeinnützige Schulträger-Gesellschaft mit beschränkter Haftung Zentrales Informations- und Beratungsbüro

Mehr

Verantwortliche Pflegefachkraft nach 71 SGB XI

Verantwortliche Pflegefachkraft nach 71 SGB XI Verantwortliche Pflegefachkraft nach 71 SGB XI Verantwortliche Pflegefachkraft Die Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft nach 71 SGB XI befähigt zur selbstständigen und effizienten Gestaltung

Mehr

First Certificate in English Vorbereitung auf die Cambridge-Prüfung FCE (B2)

First Certificate in English Vorbereitung auf die Cambridge-Prüfung FCE (B2) Fremdsprachen First Certificate in English Vorbereitung auf die Cambridge-Prüfung FCE (B2) Jahreslehrgang 2017 Mehr vom Leben. First Certificate in English Vorbereitung auf die Cambridge- Prüfung FCE (B2)

Mehr

Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BvB) Berufsausbildung in außerbetriebliche Einrichtungen (BaE)

Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BvB) Berufsausbildung in außerbetriebliche Einrichtungen (BaE) Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BvB) Berufsausbildung in außerbetriebliche Einrichtungen (BaE) ausbildungsbegleitende Hilfen (abh) Einstiegsqualifizierung(EQ) Berufsvorbereitungsjahr

Mehr