Über Genehmigung der Liste von Tätigkeitsarten für Herstellung der spitzentechnologischen Produktion

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Über Genehmigung der Liste von Tätigkeitsarten für Herstellung der spitzentechnologischen Produktion"

Transkript

1 Über Genehmigung der Liste von Tätigkeitsarten für Herstellung der spitzentechnologischen Produktion Verordnung der Regierung der Republik Kasachstan vom 18. Juni Auf Grund vom Punkt 10 Artikel 4 des Gesetzes der Republik Kasachstan vom 9. Januar 2012 Über staatliche Unterstützung der Industrie- und Innovationstätigkeit erlässt den Beschluss die Regierung der Republik Kasachstan: 1. anlegende Liste von Tätigkeitsarten für Herstellung der spitzentechnologischen Produktion zu genehmigen. 2. Vorliegende Verordnung wird nach Ablauf von zehn Kalendertagen nach der ersten staatlichen Veröffentlichung in Kraft gesetzt. Ministerpräsident der Republik Kasachstan K. Massimow Genehmigt von Verordnung der Regierung der Republik Kasachstan vom 18. Juni Liste von Tätigkeitsarten für Herstellung der spitzentechnologischen Produktion Benennung von Herstellung der Produktion Code OKED Punkte Herstellung von Industriegasen 1 Herstellung der verdünnten und verdichteten organischen Industriegasen und der Dämpfe von Kältemittel, Erdgas, flüssiger und verdünnten Luft, der Dämpfe von Kältemittel, der vermischten Industriegase, Edelgase, des Isoliergases Herstellung von Farbstoffen und Pigmenten 2 Herstellung von Farbstoffen und Pigmenten aus beliebiger Quelle in Hauptformen oder aus Konzentraten 3 Herstellung von Produkten, die für die Fluoreszenz- oder Lumineszenzbeleuchtng verwendet sind Herstellung von sonstigen unorganischen Grundchemikalien Herstellung von chemischen Elementen (ausser Industriegase und Hauptmetalle) 5 Herstellung von unprganischen Säuren, ausser salpetziger Säure Herstellung von Alkalien Bereicherung vom Uran- und Thoriumerz Herstellung von sonstigen organischen Chemikalien 8 Herstellung von organischen Hauptchemikalien: 20.14

2 azyklische Kohlenwasserstoffe, saturierte und unsaturierte zyklische Kohlenwasserstoffe, gesättigter und ungesättigter azyklischer und zyklischer Spiritus von Mono- und Polykarbonsäuren, einschliesslich Essigsäure der sonstigen funktionalen Sauerstoffvermischungen, darunter Aldehyde, Ketone, Chinin und zweit- oder vielfunktionale Sauerstoffvermischungen vom synthetischen Glyzerin, salpetzig funktionale organische Vermischungen, dabei Aminosäure, Gärung des Zuckerrohres, Mais oder etc. für Herstellung vom Spiritus und Ester 9 Herstellung von synthetischen aromatischen Produkten Destillation vom Kohlenteer Herstellung von Düngern und stickstoffhaltigen Mischungen 11 Herstellung von Düngern: Stickstoff- und stickstoffhaltigen, Phosphor oder Kalidünger; vom Harnstoff, Naturphosphaten und Naturkalisalzen aus Rohöl 12 Herstellung von stickstoffhaltigen Produkten: Salpetersäure und Asotsulfat, Ammonium, Ammoniumchlorid, Ammoniumkarbonat, Nitrite und Kalinitrate Herstellung von Kunststoffen in Primärformen Herstellung von Kunststoffen in Primärformen: Polymeren, einschliesslich Äthylen, Propylen, Stinin, Vinylchlorid, Vinylazetat und Akryle, Poly-Amid- Produkte, phenolische Epoxidharze, Polyethylen, Alkydund Polyesterharze, Silikon Ionenaustauscherharze, begründet auf Polymeren, 14 Herstellung von der Zellulose und ihre chemischen Derivate Herstellung von synthetischem Kautschuk in Primärformen 15 Herstellung von synthetischem Gummi in Primärformen: Synthetisches Gummi Faktis / Weichmacher für Gummi-Mischungen 16 Herstellung von Mischungen aus synthetischem Kautschuk und Naturkautschuk.Komponenten wie Kaugummi (zum Beispiel, Balata) Herstellung von Pestiziden und anderen agrochemischen Produkten 17 Herstellung von Insektiziden /Mittel gegen Insekten, Rodentiziden, Fungiziden, Herbiziden, Akariziden, Molyustitsiden, Bioziden 18 Herstellung von Regulatoren für Pflanzenwachstum Herstellung von Desinfektionsmitteln (für landwirtschaftliche Zwecke und andere Anwendungen) 20 Herstellung von sonstigen agrochemischen Produkten, die in andere Kategorien nicht enthaltet wurden Herstellung von Farben, Lacken und ähnlichen Beschichtungen, Druckerschwärze und Bohnerwachse 21 Herstellung von Farben, Lacken und s Herstellung von Bohnerwachse 20.30

3 23 Herstellung vom Spachtel und von ähnlichen Zubereitungen für die Ausrichtung der Oberfläche 24 Herstellung von organischen Lösungsmitteln Herstellung von Seifen, Wasch-, Reinigungs-und Poliermitteln 25 Herstellung von organischen Tensiden Herstellung von Sprengstoffen 26 Herstellung von Sprengstoffen Herstellung von sonstigen chemischen Produkten, die in andere Kategorien nicht eingetragen wurden 27 Herstellung von Fertigerzeugnissen aus Gummi Katalysatoren Herstellung von pharmazeutischen Grundstoffen 28 Herstellung von medizinischen pharmazeutischen Präparaten, die für die Herstellung von Arzneimitteln: Antibiotika, grundlegende Vitamine, Salicyl-und O-Acetylsalicylsäure usw. verwendet sind 29 Herstellung von endokrinen Medikamenten aus tierischen Produkten (Verarbeitung von Drüsen, Herstellung von Extrakten aus Drüsen, etc.) Herstellung von pharmazeutischen Präparaten 30 Herstellung von Medikamenten: Immunserum, etc.; Impfstoff; verschiedene Medikamente, einschließlich homöopathischer Zubereitungen 31 Herstellung von chemischen Kontrazeptiva für externe Verwendung und von hormonellen Kontrazeptiva 32 Herstellung von medizinischen diagnostischen Präparaten Herstellung von diagnostischen Produkten zur Erkennung der radioaktiven Stoffen 34 Herstellung von biologischen pharmazeutischen Arzneimitteln Herstellung von sonstigen Gummiwaren 35 Herstellung von Röhren und Schläuchen Herstellung von Gummi-Fliessbändern oder Treibriemen Herstellung von elektronischen Bauelementen 37 Herstellung von Mikroprozessoren Herstellung der Anschlüsse /Kupplungen Herstellung der leeren schematischen Leiterplatten Herstellung integrierter / Integrierschaltungen (analog, digital oder gemischt) 41 Herstellung von Dioden, Transistoren und ähnlichen diskreten Geräten Herstellung von Halbleiterplatten, Halbleiter, abgeschlossen und halbabgeschlossen 43 Herstellung von Displays und Komponenten (Plasma, Polymer, Flüssigkristall) 44 Herstellung von Leuchtdioden (LED) Herstellung von Kabeln für einen Drucker, Monitor, USB-Anschluss Anschlüsse, etc. Herstellung von bestückten Leiterplatten

4 46 Herstellung von Komponenten für Download Leiterplatten Herstellung von Schnittstellenkarten / Karten (einschließlich Audio, Video, Management und Netzwerk-Modems) Herstellung von Computers und peripheren Geräten 48 Herstellung von Desktops 49 Herstellung von Laptops 50 Herstellung von zentralen Blocken für Datenbearbeitung vom Computer 51 Herstellung von tragbaren Computers (einschließlich PDA) 52 Herstellung von optischen Laufwerken (wie CD-RW, CD-ROM, DVD-ROM, DVD-RW) 26,20 53 Herstellung von Druckern 54 Herstellung von Monitoren 55 Herstellung von Tastaturen 56 Herstellung aller Arten von Mäusen, Joysticks / Steuerhebel und Zubehör für Trackball-Mäuse 57 Herstellung von spezialisierten Computing Computer Stationen 58 Herstellung von Computer-Servern 59 Herstellung von Scannern einschließlich Geräte zum Ablesen von Barcoden 60 Herstellung von Ablesern für Chipkarten 61 Herstellung von Helmen für virtuelle Spiele 62 Herstellung von Projektoren (video Scheinwerfer) 63 Herstellen von Computerterminals wie Geldausgabeautomaten (ATM), Kassenterminals (POS) und sonstige Terminals, die auf unmechanische Weise verwaltet sind 64 Herstellung von multifunktionalen Bürogeräten. Sie haben zwei oder mehrere der folgenden Funktionen: Drucken, Scanning, Kopierung, Faxverbindung. Herstellung von Telekommunikationsgeräten 65 Herstellung von Sende-und Empfangsantennen Herstellung von einbruchhemmenden und Brandschutzsystemen, die Signale an die Leitwarte senden 67 Herstellung von Rundfunk-und Fernsehsendern Herstellung von Instrumenten und Geräten für die Messung, Testen, Navigation 68 Herstellung von Strahlungsdetektoren Herstellung von Vorrichtungen zur Temperaturregelung von 26.51

5 Heizungssystemen 70 Herstellung von Spektrometern Herstellung von Haushaltsmessgeräte(z. B. Wassermesser, Gaszähler, Stromzähler) 72 Herstellung von Wasserzählern und Rechenanlagen Herstellung von Zählapparaten Herstellung von Instrumenten der Kontrolle über Umwelt und Steuerautomatik Herstellung von Herstellung von Bestrahlungs-Elektrotherapiegeräten und elektromedizinischen Geräten 75 Herstellung von irradiativen Geräten (zum Beispiel, Industrie-, Medizintechnik-, Diagnose-, Forschungs-und Wissenschaftsgeräte): Beta-, Gamma-, Röntgen-oder andere Strahlengeräte 76 Herstellung von CT-Scannern Herstellung von PET-Scannern Herstellung von Ausrüstungen für Magnetresonanz (MRI) 79 Herstellung von medizinischen Ultraschallgeräten Herstellung von Elektrokardiographen Herstellung von elektromedizinischen endoskopischen Geräten Herstellung von medizinischen Lasergeräten Herstellung von optischen und fotografischen Geräten 83 Herstellung von Laseranlagen Herstellung von Elektromotoren, Generatoren und Transformatoren 84 Herstellung von Elektromotoren (ausgenommen Verbrennungsmotoren) 85 Herstellung von elektrischen Vertriebstransformatoren Herstellung von Umspannwerken für den Vertrieb des Stromes Herstellung von Elektrizitätsverteilungs-und-schalteinrichtungen Herstellung von Primärenergie Herstellung von Batterien und Akkumulatoren 88 Herstellung von Primär-Elementen: Batterien- Elementen, die Mangandioxid, Quecksilber, Kohlendioxid, Silber usw enthalten. 89 Herstellung von elektrischen Akkumulatoren, einschließlich Ersatzteile dazu, wie Splitter, Teiler, Deckel 90 Herstellung von nickel und kadmihaltigen Batterien 27.20

6 91 Herstellung von nickel- und metallhydriden Batterien Herstellung von Lithium-Batterien Herstellung von Herstellung von faseroptischen Kabeln 93 Herstellung vom faseroptischen-kabel zur Datenübertragung oder Live-Bild Herstellung von Herstellung von sonstigen Arten vom Stromkabel und Kabel 94 Herstellung von isolierten Stromkabel und Kabeln aus Stahl, Kupfer und Aluminium Herstellung von Herstellung von Elektrobeleuchtungsausrüstung 95 Herstellung von Lampen und Leuchten für Transportierung (zum Beispiel, für Fahrzeuge, Flugzeuge, Schiffe) Herstellung von Herstellung von sonstigen elektrischen Ausrüstungen 96 Herstellung von Kohlenstoff-und Graphit-Elektroden, Verbindungen und andere Arten der elektronischen Kohlenstoff und Graphit-Produkte 97 Herstellung von Ultraschall-Reinigungsgeräten (außer Labor und Praxis) Herstellung von Motoren und Turbinen, außer Flugzeug-, Fahrzeug-und Motorradmotoren 98 Herstellung von Ventilen, Kolbenrädern, Vergasern usw. für alle Verbrennungsmotoren, Dieselmotoren, etc. 99 Herstellung von Turbinen-Generator-Anlagen Herstellung von Turbinen und Ersatzteilen dazu: Dampfturbinen und anderen Turbinen, Wasserturbinen, Wasserturbinen und Laufräder Regulatoren dazu, Windkraftanlagen, Gasturbinen, ausserturbinenstrahltriebwerke oder Turbinenmotoren für Flugzeuge 101 Herstellung von Anlagen zu Dampfturbinen Herstellung von Pumpen, Kompressoren, Armaturenund Ventilen 102 Herstellung von Pumpen für Verbrennungsmotoren: Öl, Wasser-und Kraftstoffpumpen für Fahrzeuge etc. Herstellung von Herstellung von Hebezeugen und Fördermitteln 103 Erzeugung von mechanischer oder elektrischer Hebe-,Lade-oder Ausladetechnik: Aufzüge, Winden, etc. Ausrüstung, Heber, Kräne, mobile Heberahmen, Portale Holzschiffe, etc., Lastschlepper mit (oder ohne) Handhabungsgeräte, selbstfahrende oder unselbstfahrende, im Betrieb verwendete(einschließlich Handkarren), mechanisch gesteuerte Geräte und industrielle, speziell für Heben, Transportieren, Ein- und Ausladung ausgearbeitete Roboter 104 Herstellug von Aufzügen, Fahrtreppen und Fahrsteigen Herstellung von Ersatzteilen für Hebezeuge und Fördermittel- Ausrüstung Herstellung von industriellen Kühl-und Lüftungsanlagen Herstellung von Wärmeaustauschern Herstellung von sonstigen universell verwendbaren Maschinen und Anlagen, die in anderen Gruppen nicht eingetragen sind

7 107 Herstellung von Gasgeneratoren Herstellung von Zentrifugen (außer Milchzentrifuge und Trockner) Herstellung von Herstellung von land-und forstwirtschaftlichen Maschinen 109 Herstellung von landwirtschaftlichen Selbstladetrailer oder Sattelanhänger oder Trailer /Sattelanhänger mit automatischer Entladung 110 Herstellung von Landmaschinen für die Bodenbearbeitung Aussaat oder Dünger: Pflüge, Düngerstreuer, Sämaschine / Pflanzer, Eggen, etc. 111 Herstellung der Ausrüstung für das Sammeln und Dreschmaschinen: Erntemaschinen, Dreschmaschinen, Sortiermaschinen, etc. 112 Herstellung von verschiedenen landwirtschaftlichen Maschinen: Ausrüstung für den Einsatz in Geflügel, Bienenzucht, Geräte zur Zubereitung von Futtern, etc. Maschinen für Reinigung, Sortier-oder Verarbeitung von Eiern, Obst, etc. Herstellung von Anlagen für die Metallumformung durch Druck 113 Herstellung von Werkzeugmaschinen für die Metallbearbeitung, einschließlich Laser-Behandlung durch Strahl, Ultraschall, Plasmalichtbogen, magnetische Impulsen, etc. 114 Herstellung von Werkzeugmaschinen zum Drehen, Bohren, Fräsen, Hobeln Verarbeitung von Lochen, Schleifen, etc. 115 Herstellung von Stanzen und Pressen- Werkzeugmaschinen Herstellung von Durchlochpressen, hydraulischen Pressen, hydraulischen Brechern, Hängepfahlhammern, Ausrüstung zur Metallumformung durch Druck, etc. Herstellung von sonstigen Werkzeugmaschinen Herstellung von Anlagen für galvanischen Uberzug Herstellung von Maschinen für die Metallerzeugung 118 Herstellung von Maschinen und Anlagen für die Wärmebehandlung von Metallen:Konverter, Gießereianlagen, Gießpfannen, Füllmaschinen Herstellung von Maschinen für Bergbau, Untertageausarbeitung und Bau Herstellung von kontinuierlich arbeitenden Elevatoren und Förderanlagen für U-Bahn-Einsatz 120 Herstellung von Bohrausrüstung, Schneiden- Ausrüstung für Schaffen von Tunnelen und Herstellung von Hebevorrichtungen (für U-Bahn- Verwendung und anderes) 121 Herstellung von Erdbaumaschinen: Planierraupen/ universale Planierraupen, Grader, Schaber-Fliessbande, Ausrichter, Schaufellader usw. 122 Herstellung von Betonmischer n und Lösungsmischern Herstellung von Ausrüstung für Erzaufbereitung, Durchsieben, Sortieren, Trennen, Waschen, Zerkleinern, etc. Herstellung von Anlagen für die Produktion und Verarbeitung von Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren

8 124 Herstellung von landwirtschaftlichen Trocknern Herstellung von Herstellung von sonstigen Maschinen und Spezialgeräten, die in andere Gruppen nicht eingetragen sind 125 Herstellung von Industrierobotern für multifunktionale Fachaufgaben Herstellung von Kraftwagen 126 Herstellung von Personenkraftwagen Herstellung von Nutzfahrzeugen: Kastenwagen, LKW, Ausserstrassen Kipper für Schlepper, etc. 128 Herstellung von Bussen, Obusen und Personenwagen Herstellung von Motoren für Kraftfahrzeuge Herstellung von Fahrgestellen für Kraftfahrzeuge Herstellung von Kraftwagen: Motorschlitten,Golfkary, Grundwasser Fahrzeuge, Feuermaschinen, Maschinen für die Reinigung der Straßen und mobile Bibliotheken, gepanzerte Wagen usw.; Lastkraftwagen mit Betonmischern 132 Geländegzngige Fahrzeuge, Go-Karts und dergleiche, einschließlich Rennwagen Herstellung von Karosserien für Kraftfahrzeuge, Herstellung von Trailer und Anhänger 133 Herstellung von Karosserien, einschließlich Fahrerhäuser Ausrüstung aller Arten von Kraftfahrzeugen, Anhängern und Aufliegern Herstellung von Anhängern und Aufliegern: Tanklastwagen, Anhänger, etc.transporter, etc. 136 Herstellung von Containern für Transportierung mit einem oder mehreren Verkehrsträgern Herstellung von elektrischen und elektronischen Geräten für Kraftfahrzeuge Herstellung von elektrischen Ausrüstungen für Fahrzeuge wie Lichtmaschinen,Generatoren des Wechselstromes, Zündkerzen, elektrische Leitungsanlage für das Zündsystem, Fenster mit Servoantrieb des Glases, Messgeräte für Schalttafel Spannungsregler, etc. Herstellung von sonstigen Teilen und Zubehör für Kraftwagen und deren Motoren 138 Herstellung von verschiedenen Komponenten und Zubehör für Autos: Bremsen, Räderschaltkasten, Achsen, Laufräder, Stoßdämpfer, Kühler, Auspufftöpfe, Auspuffrohre,Katalysatoren, Kupplungen, Lenkräder, Lenksäulen, Lenkaktuatoren 139 Herstellung von Teilen und Zubehör für Karosserie: Sitzgurte, Airbags, Türen, Stoßstangen Bau von Schiffen und schwimmenden Einrichtungen 140 Bau von Industrieschiffen: Passagierschiffe, Fracht-Schiffe, Seefrachtschiffe, Tanker, Schlepper, etc. 141 Bau von Kriegsschiffen Bau von Schiffen für die Fischerei und gleitende verarbeitendeschwimmfischzuchtbetriebe 30.11

9 143 Bau von schwimmenden oder aufwasser liegenden Bohrflachwagen, Bau von schwimmenden Vorrichtungen: Schwimmdocks, Pontons, Truhe, schwimmende oder auf dem Land liegende Hafen, Bojen, Schwimmtanks, Lastkähne, Baken, Schwimmkrane, Schlauchbooten,auf dem man sich nicht unterhaltet etc. 145 Herstellung von Segmenten für Schiffe und schwimmende Strukturen Herstellung von Lokomotiven und Rollmaterial 146 Erzeugung von Strom-, Diesel-, Dampf- und andere Lokomotiven Herstellung von selbstfahrenden Eisenbahn-oder Straßenbahnschienen Pkw, Transporter und Lkw, technisches Service, Wartung und Wartung von Fahrzeugen 148 Herstellung von Eisenbahn-oder Straßenbahnschienen Rollmaterial, nicht selbstfahrend: Pkw, Güterwagen, Tankwagen, selbstfahrende Wagen, Wagen, Kranflachwagen, Behälter für brennbare Materialien, etc. 149 Herstellung von spezifischen Komponenten für Bahntechnik, Straßenbahnlokomotiven oder Rollmaterial: Wellen,Achsen, Spindeln, Räder, Bremsen und Teile dafür, Hebel, Kupplungen und Anschließen von Geräten, Puffer, Teile, Stoßdämpfer; Grundboden für Kastenwagen und Lokomotiven; Karosserie usw. 150 Herstellung von Schienenwagen für den Bergbau und Lokomotiven für den Bergbau 151 Herstellung von mechanischer und elektromechanischer Signal Ausrüstung, Einrichtungen zur Überwachung der Sicherheit und zur Verkehrskontrolle in Eisenbahn-, Straßenbahn-, im Inland- Wasserstraßen, Autobahnen, Parkplätzen, Flugplätzen etc. Herstellung von Luft-, Weltraumtechnik und ähnlicher Ausrüstung 152 Herstellung von Hubschraubern Herstellung von zur Inbetrieb geplanten Flugapparaten, künstlichen Satelliten, Planetensonden, Orbitalstationen, Raumfähren

Cluster GRW-G Große Richtlinie

Cluster GRW-G Große Richtlinie Cluster GRW-G Große Richtlinie Cluster-Kernbereich Energietechnik 19.2 Mineralölverarbeitung 23.43 Herstellung von Isolatoren und Isolierteilen aus Keramik 25.21 Herstellung von Heizkörpern und -kesseln

Mehr

CHEMIE 7. Klasse - (Kernstoff) ORG. Bausteine der Stoffe: Aufbau der Atome Aufbau der Elektronenhülle Atommodelle: Dalton, Bohr Orbitalmodell

CHEMIE 7. Klasse - (Kernstoff) ORG. Bausteine der Stoffe: Aufbau der Atome Aufbau der Elektronenhülle Atommodelle: Dalton, Bohr Orbitalmodell 7. Klasse - (Kernstoff) ORG Bausteine der Stoffe: Aufbau der Atome Aufbau der Elektronenhülle Atommodelle: Dalton, Bohr Orbitalmodell Ordnung der Elemente: Aufstellung des Periodensystems Eigenschaften

Mehr

In der Anlage dürfen die in der folgenden Tabelle genannten Abfälle gelagert bzw. behandelt werden:

In der Anlage dürfen die in der folgenden Tabelle genannten Abfälle gelagert bzw. behandelt werden: Stoffkatalog gem. 1. Änderungsgenehmigung der Bezirksregierung Arnsberg vom 15.12.2000 in der Fassung der Berichtigung vom 4.1.2001 und der Entscheidung gem. 15 II BImSchG vom 15.2.2001, durch Umschlüsselung

Mehr

Verschiedene feste Stoffe werden auf ihre Leitfähigkeit untersucht, z.b. Metalle, Holz, Kohle, Kunststoff, Bleistiftmine.

Verschiedene feste Stoffe werden auf ihre Leitfähigkeit untersucht, z.b. Metalle, Holz, Kohle, Kunststoff, Bleistiftmine. R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 26/11/2013 Leiter und Nichtleiter Gute Leiter, schlechte Leiter, Isolatoren Prüfung der Leitfähigkeit verschiedener Stoffe Untersuchung fester Stoffe auf ihre

Mehr

AOA Warengruppenschlüssel

AOA Warengruppenschlüssel Klasse Warengruppe Nr. Beschreibung lang 1 0100 0101 01010 Späne 01011 NE-Metalle 01012 Stahl 01013 Aluminium 01014 Sonstiges Entsorgung 2 0200 0201 0202 E-Katalog Werbung & Präsente 0205 E-Katalog Reinigungs-

Mehr

Fachschulen für Land-, Hauswirtschaft und Ernährung Dietenheim. Fachschule für: LANDWIRTSCHAFT. Lehrplan aus dem Fach: Chemie

Fachschulen für Land-, Hauswirtschaft und Ernährung Dietenheim. Fachschule für: LANDWIRTSCHAFT. Lehrplan aus dem Fach: Chemie Fachschulen für Land-, Hauswirtschaft und Ernährung Dietenheim Biennium / Inhalte 1. Schuljahr / 2 Wochenstunden Fachschule für: LANDWIRTSCHAFT Lehrplan aus dem Fach: Chemie KOMPETENZEN FERTIGKEITEN GRUNDKENNTNISSE

Mehr

Stark Allgäu GmbH Dodels 3 87488 Betzigau

Stark Allgäu GmbH Dodels 3 87488 Betzigau Überwachungszertifikat-Nr.: 10572 Stark Allgäu GmbH Gültig bis: 17. August 2015 Bonn, 25. März 2014 Peter Obieglo Wolfgang Schreer Dipl.-Ing. Rolf Palmberg TÜV Nord CERT GmbH Seite 1 von 8 Gültig bis:

Mehr

Abschleppen und Schleppen

Abschleppen und Schleppen und Schleppen Grundsätze Dem Begriff des Abschleppens liegt der Nothilfegedanke zugrunde. Es sollen im Verkehr betriebsunfähig gewordene Fahrzeuge bis zur nächsten Werkstatt oder aber auch zum Verschrottungsplatz

Mehr

Erftgymnasium der Stadt Bergheim. Schulinternes Curriculum für das Fach Chemie in der Sekundarstufe II

Erftgymnasium der Stadt Bergheim. Schulinternes Curriculum für das Fach Chemie in der Sekundarstufe II Erftgymnasium der Stadt Bergheim Schulinternes Curriculum für das Fach Chemie in der Sekundarstufe II Als Fortführung des Unterrichts in der Sekundarstufe I wird Schülerinnen und Schülern ein anwendungs-

Mehr

Tausendsassa Alkohol Treibstoffe in der Diskussion Kohlenstoffdioxid im Blickpunkt Reinigen und Pflegen

Tausendsassa Alkohol Treibstoffe in der Diskussion Kohlenstoffdioxid im Blickpunkt Reinigen und Pflegen Inhalt Kontexte 1. Tausendsassa Alkohol 11 1.1 Die Herstellung von Wein ein altbekanntes Geheimnis 12 1.2 Vom Brauen und Brennen 14 1.3 Alkohol im Alltag ein Problem? 16 1.4 Alkohol zum Trinken viel zu

Mehr

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009)

Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Statistisches Bundesamt Güterverzeichnis für Produktionsstatistiken (GP 2009) Abteilung 21 Pharmazeutische u.ä. Erzeugnisse Erscheinungsfolge: unregelmäßig Erschienen im August 2008 Herausgeber: Statistisches

Mehr

voestalpine Steel Division Ihr Partner für die besten Lösungen aus Stahl Elisabeth Holzer, Assistenz des Vorstands

voestalpine Steel Division Ihr Partner für die besten Lösungen aus Stahl Elisabeth Holzer, Assistenz des Vorstands voestalpine Steel Division Ihr Partner für die besten Lösungen aus Stahl Elisabeth Holzer, Assistenz des Vorstands Stahl ist unsere Welt. tomobile, Besteck, Brandschutzelemente, Brücken, Container, Dächer,

Mehr

Abfall. Altöle. Bei Altölen ist eine sortenreine Trennung besonders wichtig.

Abfall. Altöle. Bei Altölen ist eine sortenreine Trennung besonders wichtig. Altöle Abfall Auch Altöle sind dem Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz unterworfen. Eine Altölverordnung enthält die Bestimmungen der aufarbeitbaren Altöle und der Aufbereitungsverfahren. Altöle Bei

Mehr

natürlich für uns macht glücklich.

natürlich für uns macht glücklich. natürlich für uns macht glücklich. Guten Tag! Wir dürfen uns kurz vorstellen: Zum Glück gibt es: natürlich für uns ist eine über 300 Produkte umfassende Biomarke, die schlichtweg Sie, die Natur und unsere

Mehr

Schall. Kräfte. Inhaltsverzeichnis. 1.2 Ein Ton kann hoch und laut sein... 10 1.3 Schall sichtbar gemacht... 11

Schall. Kräfte. Inhaltsverzeichnis. 1.2 Ein Ton kann hoch und laut sein... 10 1.3 Schall sichtbar gemacht... 11 Schall 1.2 Ein Ton kann hoch und laut sein........... 10 1.3 Schall sichtbar gemacht................ 11 2 Schallausbreitung...................... 12 2.1 Schall in Luft......................... 12 2.2 Wasser

Mehr

Die Industrie ein starker Partner für Berlin. Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin

Die Industrie ein starker Partner für Berlin. Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin Die Industrie ein starker Partner für Berlin Industrie in Berlin warum? Fragen und Fakten präsentiert die IHK Berlin Wohlstand Lösungen attraktiv Karriere Netzwerk urban nachhaltig Produktion Nachbar Industrie

Mehr

-1- Da wären die Elemente: Nr. 13 Aluminium, Al Nr. 47 Silber, Ag (lat. Argentum) Nr. 79 Gold, Au (lat. Aurum) -2-

-1- Da wären die Elemente: Nr. 13 Aluminium, Al Nr. 47 Silber, Ag (lat. Argentum) Nr. 79 Gold, Au (lat. Aurum) -2- -1- Da wären die Elemente: Nr. 13 Aluminium, Al Nr. 47 Silber, Ag (lat. Argentum) Nr. 79 Gold, Au (lat. Aurum) Actinium, Ac kommt in der Natur nur in Spuren vor. Americium, Am gehört zu den Actiniden und

Mehr

HOCHLEISTUNGS-SILIKONSPRAY

HOCHLEISTUNGS-SILIKONSPRAY SILIKONSPRAY WD-40 Specialist Hochleistungs-Silikonspray mit hervorragenden Schmiereigenschaften ist Wasser abweisend und schützt vor Feuchtigkeit. Es verhindert Blockaden und besitzt eine hohe Druckbeständigkeit.

Mehr

Ampere ist die Einheit der Stromstärke. Das Messgerät heißt Amperemeter. Die Stromstärke gibt an, wie viele Elektronen pro Sekunde durch den Draht

Ampere ist die Einheit der Stromstärke. Das Messgerät heißt Amperemeter. Die Stromstärke gibt an, wie viele Elektronen pro Sekunde durch den Draht Ampere ist die Einheit der Stromstärke. Das Messgerät heißt Amperemeter. Die Stromstärke gibt an, wie viele Elektronen pro Sekunde durch den Draht rinnen. Alkohole sind chemische Verbindungen, der Alkohol,

Mehr

Schulcurriculum für die Qualifikationsphase im Fach Chemie

Schulcurriculum für die Qualifikationsphase im Fach Chemie Schulcurriculum für die Qualifikationsphase im Fach Chemie Fach: Chemie Klassenstufe: 11/12 Anzahl der zu unterrichtenden Wochenstunden: 3 Die Inhalte des Kerncurriculums wurden in Absprache mit den anderen

Mehr

Anhang II zu 7 Abs. 1 Nr. 2: Von der Entsorgung ausgeschlossene Abfälle, soweit aus anderen Herkunftsbereichen als privaten Haushaltungen

Anhang II zu 7 Abs. 1 Nr. 2: Von der Entsorgung ausgeschlossene Abfälle, soweit aus anderen Herkunftsbereichen als privaten Haushaltungen Anhang II zu 7 Abs. 1 Nr. 2: Von der ntsorgung ausgeschlossene Abfälle, soweit aus anderen Herkunftsbereichen als privaten Haushaltungen Legende zum ntsorgungsausschluss: von der ntsorgung ausgeschlossene

Mehr

Fragebogen zur Ermittlung einer Exposition gegenüber Beryllium

Fragebogen zur Ermittlung einer Exposition gegenüber Beryllium Ausgeteilt von : Datum : Ort : Fragebogen zur Ermittlung einer Exposition gegenüber Beryllium Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, Dieser Fragebogen hat zum Ziel eine mögliche Exposition gegenüber Beryllium

Mehr

Ammoniaksynthese nach Haber-Bosch

Ammoniaksynthese nach Haber-Bosch Sarah Kiefer, Thomas Richter Ammoniaksynthese nach Haber-Bosch 1. Allgemeine Einführung 2. Chemisches Grundprinzip 3. Industrielle Umsetzung 4. Anwendung und Auswirkungen 1. Allgemeine Einführung Steckbrief:

Mehr

Anlage zum Zertifikat Nr. f-14-10222 BRELO Rohstoff-Recycling GmbH & Co. KG, Am Maifeld 3, 59457 Werl

Anlage zum Zertifikat Nr. f-14-10222 BRELO Rohstoff-Recycling GmbH & Co. KG, Am Maifeld 3, 59457 Werl Sammeln, Befördern Containerdienst Alle Abfallarten gemäß der Anlage zur Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (AVV) mit Ausnahme von infektiösen Abfällen (Gruppe 18 01 und 18 02), explosiven

Mehr

DIREKTE BELASTUNG DER OSTSEE DURCH DEN MENSCHEN

DIREKTE BELASTUNG DER OSTSEE DURCH DEN MENSCHEN DIREKTE BELASTUNG DER OSTSEE DURCH DEN MENSCHEN Viele Dinge belasten die Ostsee: Landwirtschaft, Medikamente und Abwasser. An vielem ist der Mensch direkt schuld. In der Ostsee landet vieles, was nicht

Mehr

Bäume - mehr als ein Stück Holz

Bäume - mehr als ein Stück Holz Bäume - mehr als ein Stück Holz Unser Wald ist Rohstofflieferant und Devisenbringer, ein wichtiger Schutz im Gebirge vor Erdrutschen und Lawinen. Er reguliert das Klima, speichert und filtert unser Wasser.

Mehr

Biogasanlage Eggertshofen bei Pulling

Biogasanlage Eggertshofen bei Pulling Biogasanlage Eggertshofen bei Pulling Im Prinzip werden in einer Biogasanlage die Vorgänge im Kuhmagen nachgeahmt. Auch die Temperaturen sind fast gleich. Je besser die Nahrung ist, umso mehr Milch gibt

Mehr

IHR PROJEKTTEAM VERKAUFSLEITER MESSELEITER VERKAUFSBERATER MARKETING PROJEKTLEITUNG VERANSTALTER. MESSE ZÜRICH 21. & 22. Juni 2017

IHR PROJEKTTEAM VERKAUFSLEITER MESSELEITER VERKAUFSBERATER MARKETING PROJEKTLEITUNG VERANSTALTER. MESSE ZÜRICH 21. & 22. Juni 2017 ZÜRICH 21. & 22. JUNI 2017 IHR PROJEKTTEAM MESSELEITER VERKAUFSLEITER VERKAUFSBERATER David Henz Telefon +41 61 228 10 24 david.henz@easyfairs.com Alexander Baur Telefon +41 61 228 10 02 alexander.baur@easyfairs.com

Mehr

ARBEITSBLATT 1 KUNSTSTOFF-LABYRINTH. Polyethylen, ein thermoplastischer. Nitrit, eine wichtige. Kunststoff. Komponente für Dünger PC PE

ARBEITSBLATT 1 KUNSTSTOFF-LABYRINTH. Polyethylen, ein thermoplastischer. Nitrit, eine wichtige. Kunststoff. Komponente für Dünger PC PE ARBEITSBLATT 1 KUNSTSTOFF-LABYRINTH Nitrit, eine wichtige Komponente für Dünger Polyethylen, ein thermoplastischer Kunststoff PC PE Bisphenol A, eine wichtige Komponente für viele Kunststoffe PET Nitrat,

Mehr

HACH LANGE GmbH Willstätterstraße 11 40549 Düsseldorf

HACH LANGE GmbH Willstätterstraße 11 40549 Düsseldorf Überwachungszertifikat-Nr.: 10297 Der Betrieb erfüllt die Anforderungen als Erstbehandlungsanlage gemäß 11 Abs. 4 und 12 des Elektro- und Elektronikaltgerätegesetzes (ElektroG) vom 16.03.2005 für die in

Mehr

DEN ENERGIEFRESSERN AUF DER SPUR!

DEN ENERGIEFRESSERN AUF DER SPUR! ENERGIE-RÄTSEL Welches Kabel gehört zu welchem Gerät? DEN ENERGIEFRESSERN AUF DER SPUR! > ENERGIESPAR-DETEKTIVE IN DER KITA UND ZU HAUSE Projektteam...mit Energie sparen im Auftrag der Stadt Dortmund Huckarder

Mehr

Die Mission der Miba lautet: Innovation in Motion - Miba Technologie ermöglicht Ressourcen schonende Mobilität.

Die Mission der Miba lautet: Innovation in Motion - Miba Technologie ermöglicht Ressourcen schonende Mobilität. BASISTEXT MIBA ALLGEMEIN (2012) Innovation in Motion Die Vision für die Zukunft ist klar. Ob wir mit dem Auto fahren, eine Kreuzfahrt machen oder eine Flugreise antreten: Immer ist Technologie von Miba

Mehr

Leiter: MS-Verantwortliche: Telefon: Telefax: E-Mail: Internet: Erstakkreditierung: Letzte Akkreditierung: Aktuellste Version:

Leiter: MS-Verantwortliche: Telefon: Telefax: E-Mail: Internet: Erstakkreditierung: Letzte Akkreditierung: Aktuellste Version: Seite 1 von 6 Prüfstelle für chemisch-analytische Untersuchungen von Umweltproben (Boden, Abfall, Wasser) sowie ökotoxikologische Untersuchungen von chemischen Produkten und Gebrauchsgegenständen BMG Engineering

Mehr

Daten und Fakten zum Siemens-Standort Nürnberg Vogelweiherstraße

Daten und Fakten zum Siemens-Standort Nürnberg Vogelweiherstraße Press Presse Press Presse Industry Sector Drive Technologies Division Nürnberg, 23. Februar 2011 BACKGROUND PAPER Daten und Fakten zum Siemens-Standort Nürnberg Vogelweiherstraße Anzahl Mitarbeiter: 3100

Mehr

Nutrient Management Systems

Nutrient Management Systems Nutrient Management Systems serious machinery Nutrient Management Systems (NMS) Optimale Nutzung von organische Dünger Nutrient-Management-Systeme sind darauf ausgelegt, die Ausbringung der Düngemittel

Mehr

SITA Applikations-Service Leistungsprogramm

SITA Applikations-Service Leistungsprogramm Nutzen Sie die umfangreichen Erfahrungen der SITA Messtechnik GmbH im Bereich der Oberflächenspannungsmessung von Flüssigkeiten, der Analyse des Schäumverhaltens und der Optimierung der Prozessführung

Mehr

Chemische Verbrennung

Chemische Verbrennung Christopher Rank Sommerakademie Salem 2008 Gliederung Die chemische Definition Voraussetzungen sgeschwindigkeit Exotherme Reaktion Reaktionsenthalpie Heizwert Redoxreaktionen Bohrsches Atommodell s Elektrochemie:

Mehr

Statement Greenpeace. AVL Software and Functions GmbH, Oktober 2010, Dr. Georg Schwab

Statement Greenpeace. AVL Software and Functions GmbH, Oktober 2010, Dr. Georg Schwab Ein fast emissionsfreier Verkehr kann realisiert werden mit einer Verkehrsverlagerung auf öffentliche Verkehrsmittel, Verbrauchssenkungen und emissionsneutralen Antrieben bei PKW z.b. mit Elektromobilität

Mehr

Dienstleistungen ausländischer Unternehmer aus dem Drittland in Österreich. MMag. Lars Gläser

Dienstleistungen ausländischer Unternehmer aus dem Drittland in Österreich. MMag. Lars Gläser Dienstleistungen ausländischer Unternehmer aus dem Drittland in Österreich MMag. Lars Gläser 1 Überblick Zielsetzungen bei der Besteuerung von Drittlandsunternehmern Drittlandsunternehmer im UStG Bestimmung

Mehr

the sail the electric car

the sail the electric car UMDENKEN VON DER NATUR LERNEN Goe-Institut New York Station Luft Aufgabe 1 Dreierkette Legt mit den Bild- und Wortkarten eine Dreierkette. Three in a row. Match pictures and words. der Sturm die Windkraftanlage

Mehr

220.000 t. 260.000 t. Phosphor- und Stickstoffverbindungen tragen außerdem zu einer Überdüngung (Eutrophierung) der Gewässer bei.

220.000 t. 260.000 t. Phosphor- und Stickstoffverbindungen tragen außerdem zu einer Überdüngung (Eutrophierung) der Gewässer bei. pro Jahr werden in deutschland ca. 220.000 tonnen haushaltsreiniger und ca. 260.000 tonnen geschirrspülmittel verkauft. Wegen ihrer allgegenwärtigkeit wird eine mögliche gefährdung von umwelt und gesundheit

Mehr

Virtuelles Wasser: Rundgang durch ein Zuhause

Virtuelles Wasser: Rundgang durch ein Zuhause Einleitung Was ist virtuelles Wasser Jede Berlinerin oder jeder Berliner benutzt am Tag rund 112 l Wasser z. B. zum Duschen, Kochen, Putzen, Wäschewaschen und für die Toilette. Noch viel mehr Wasser aber

Mehr

Bei Schumann ist man gut daran! Anwendungsbeispiel für Kraftmessaufnehmer: Elektronische Bauteile Test Biegetest Drucktest Zugtest Türtester

Bei Schumann ist man gut daran! Anwendungsbeispiel für Kraftmessaufnehmer: Elektronische Bauteile Test Biegetest Drucktest Zugtest Türtester Anwendungsbeispiel für Kraftmessaufnehmer: Elektronische Bauteile Test Biegetest Drucktest Zugtest Türtester Gravestonetester/Grabsteintester Federtestgerät Klebebandtest Klebestofftest Kabelkonfektion

Mehr

Exportkreditgarantien des Bundes Hermesdeckungen

Exportkreditgarantien des Bundes Hermesdeckungen Checkliste nach Sektoren (Sektorenspezifische Fragen) Nahrungsmittelindustrie Inhaltsverzeichnis Fleischverarbeitung und Tierkörperbeseitigungsanlagen Zuckerindustrie Obst- und Gemüseverarbeitung Brauereien

Mehr

Nachwachsende und fossile Rohstoffe Arbeitsblatt

Nachwachsende und fossile Rohstoffe Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/8 Arbeitsauftrag Was sind nachwachsende Rohstoffe? Die SuS erfahren die Bedeutung und vergleichen die nachwachsenden mit fossilen Rohstoffen. Mit Informationstexten und verschiedenen

Mehr

Bewährte Leistung für Kohlekraftwerke Hebt Ihre Produktivität in neue Höhen

Bewährte Leistung für Kohlekraftwerke Hebt Ihre Produktivität in neue Höhen Bewährte Leistung für Kohlekraftwerke Hebt Ihre Produktivität in neue Höhen Erhöhte Anlagenzuverlässigkeit Verringerte Betriebskosten. Verlängerte Maschinenlebensdauer. Das umfangreiche Portfolio moderner

Mehr

1 Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung. 2 Zusammensetzung/Angaben zu den Bestandteilen

1 Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung. 2 Zusammensetzung/Angaben zu den Bestandteilen EG - Sicherheitsdatenblatt Seite 1 von 5 1 Stoff-/Zubereitungs- und Firmenbezeichnung 1.1 Farben Nr. 1-10; weiß, gold, silber, kupfer 1.2 Angaben zum Hersteller/Lieferanten: edding Aktiengesellschaft Bookkoppel

Mehr

Sauber ohne Lösemittel

Sauber ohne Lösemittel Seite/Page: 1 Sauber ohne Lösemittel Mit neuartigen Mikroemulsionen sind VOC-freie, phneutrale, nicht toxische und gleichzeitig biologisch abbaubare Industriereiniger herstellbar, die den gesetzlichen

Mehr

Welche Eigenschaften haben Werkstoffe? --> alle Werkstoffe sind fest. 1) Festkörperphysik 2) physikalische Chemie 3) Festkörperchemie

Welche Eigenschaften haben Werkstoffe? --> alle Werkstoffe sind fest. 1) Festkörperphysik 2) physikalische Chemie 3) Festkörperchemie Welche Eigenschaften haben Werkstoffe? --> alle Werkstoffe sind fest 1) Festkörperphysik 2) physikalische Chemie 3) Festkörperchemie --> beschäftigen sich mit Bildung/Aufbau/Eigenschaften fester Stoffe

Mehr

Lösungen für mobile Energie, Kühlung und Heizung

Lösungen für mobile Energie, Kühlung und Heizung Lösungen für mobile Energie, Kühlung und Heizung Der absolute Nutzen einer In den mehr als 30 Jahren seines Bestehens hat TRS sich von einem lokalen Dienstleistungsunternehmen zu einem internationalen

Mehr

Virtuelles Wasser. In dieser Bilanz gehört Deutschland zu den Top-Ten der Nettoimporteure von virtuellem Wasser.

Virtuelles Wasser. In dieser Bilanz gehört Deutschland zu den Top-Ten der Nettoimporteure von virtuellem Wasser. Virtuelles Wasser Virtuelles Wasser Ob in Lebensmitteln, Autos, Rosen oder Getreide Wasser verbirgt sich in fast allen Produkten. Den Wert, der angibt, wie viel Wasser nötig ist, um diese Produkte herzustellen,

Mehr

Jahrgangsstufe 7. Inhaltsfeld 1: Stoffe und Stoffveränderungen. Inhaltsfeld 2: Stoff- und Energieumsätze bei chemischen Reaktionen.

Jahrgangsstufe 7. Inhaltsfeld 1: Stoffe und Stoffveränderungen. Inhaltsfeld 2: Stoff- und Energieumsätze bei chemischen Reaktionen. Jahrgangsstufe 7 Inhaltsfeld 1: Stoffe und Stoffveränderungen Speisen und Getränke alles Chemie? Von der Küche ins Labor 1. Wir untersuchen Lebensmittel und andere Stoffe 2. Es friert und brodelt - Aggregatzustände

Mehr

UNIVERSAL BLUETOOTH TASTATUR-CASE FÜR 9-10 TABLETS

UNIVERSAL BLUETOOTH TASTATUR-CASE FÜR 9-10 TABLETS UNIVERSAL BLUETOOTH TASTATUR-CASE FÜR 9-10 TABLETS Kurzanleitung zur Installation 86281 SYMBOLE IN DER BEDIENUNGSANLEITUNG ACHTUNG: Eine Situation, in der Sie oder andere verletzt werden können. Vorsicht:

Mehr

Folie aus 100% biologisch abbaubaren Stoffen geht das? Dieses Experiment ist Bestandteil des Semesters.

Folie aus 100% biologisch abbaubaren Stoffen geht das? Dieses Experiment ist Bestandteil des Semesters. Einführung. Oft sind Leute froh, wenn sie so wenig wie möglich mit Chemie zu tun zu haben und versuchen, dieses Thema so weit wie möglich zu umgehen. Deswegen steht das Fach Chemie, wenn es um die Fächerwahl

Mehr

Deutsche Schule Tokyo Yokohama

Deutsche Schule Tokyo Yokohama Deutsche Schule Tokyo Yokohama Schulcurriculum KC-Fächer Sekundarstufe I Klassen 7-10 Physik Stand: 21. Januar 2014 eingereicht zur Genehmigung Der schulinterne Lehrplan orientiert sich am Thüringer Lehrplan

Mehr

LEITERPLATTEN- HERSTELLUNG

LEITERPLATTEN- HERSTELLUNG LEITERPLATTEN- HERSTELLUNG Gars, 25.05.2009 Johann Hackl Anwendungsentwicklung Häusermann GmbH I A-3571 Gars am Kamp I Zitternberg 100 I Tel.: +43 (2985) 2141 0 I Fax: +43 (2985) 2141 444 I E-Mail: info@haeusermann.at

Mehr

Inhaltsverzeichnis Wegner, Elektrische Haushaltsgeräte 2., neu bearbeitete Auflage 2002

Inhaltsverzeichnis Wegner, Elektrische Haushaltsgeräte 2., neu bearbeitete Auflage 2002 1 Kundendienst und Lagerhaltung 1.1 Bedeutung des Kundendienstes 1.2 Servicepersonal 1.3 Anforderungen an die Werkstatt 1.4 Materialwirtschaft 1.5 Ersatzteileinkauf 1.6 Auftragsabwicklung 1.7 Servicekosten

Mehr

Expositionsszenario 0: Generisches Expositionsszenario (GES): Industrielle Prozesse relevant für Aceton enthaltenden Produkte (ES 1-11)

Expositionsszenario 0: Generisches Expositionsszenario (GES): Industrielle Prozesse relevant für Aceton enthaltenden Produkte (ES 1-11) Version: 10 Sprache: de-de Seite: 15 von 124 Expositionsszenario 0: Generisches Expositionsszenario (GES): Industrielle Prozesse relevant für enthaltenden Produkte (ES 1-11) Verwendungsbereiche [SU]: SU3:

Mehr

Bewegen. Halten. Schalten. Regeln.

Bewegen. Halten. Schalten. Regeln. Wie Sie uns erreichen: Magnetbau Schramme GmbH & Co. KG Zur Ziegelhütte 1 D- 88693 Deggenhausertal Phone 49 (0) 7555/9286-0 Fax 49 (0) 7555/9286-30 www.magnetbau-schramme.de info@magnetbau-schramme.de

Mehr

Big Data/ Industrie 4.0 Auswirkung auf die Messtechnik. 16.07.2015 Jochen Seidler

Big Data/ Industrie 4.0 Auswirkung auf die Messtechnik. 16.07.2015 Jochen Seidler Big Data/ Industrie 4.0 Auswirkung auf die Messtechnik 16.07.2015 Jochen Seidler Die Entwicklung zur Industrie 4.0 4. Industrielle Revolution auf Basis von Cyber-Physical Systems Industrie 4.0 2. Industrielle

Mehr

Echtzeit Remote Monitoring und Tracking- Lösungen

Echtzeit Remote Monitoring und Tracking- Lösungen opti-m Serie RICHTIG CLEVER: TECHNISCHE LÖSUNGEN VON optimeas Echtzeit Remote Monitoring und Tracking- Lösungen www.optimeas.de optimeas optimeas ist spezialisiert auf die internetgestützte Überwachung

Mehr

REACH Das neue EG-Chemikalienrecht über Herstellung, Import und Verwendung von Chemikalien

REACH Das neue EG-Chemikalienrecht über Herstellung, Import und Verwendung von Chemikalien Regierung von Niederbayern -Gewerbeaufsichtsamt- REACH Das neue EG-Chemikalienrecht über Herstellung, Import und Verwendung von Chemikalien Merkblatt für Betriebe Was ist REACH? REACH steht für Registration,

Mehr

KFZ HALTERUNGEN FÜR NOTEBOOK, TABLET-PC, KAMERA

KFZ HALTERUNGEN FÜR NOTEBOOK, TABLET-PC, KAMERA www.infuu.de Die perfekte Lösung für die Installation von Notebooks und Tablet-PCs in Fahrzeugen Verwandeln Sie Ihr Auto in Sekunden in ein mobiles Büro, Entertainment-Center oder Arbeitsplatz Durch die

Mehr

GRE +5 C 38 C. -10 C. 220-240V. 1. (R600a: 10. 11., 12.. 10. 11. 12., 13. 15. 16. SHARP SHARP,. SHARP. . (.

GRE +5 C 38 C. -10 C. 220-240V. 1. (R600a: 10. 11., 12.. 10. 11. 12., 13. 15. 16. SHARP SHARP,. SHARP. . (. SHARP. SHARP,..,.. (R600a: ) ( )..... (.)...,.., SHARP... 2..,. 3.,,,...., 5,. 2... 3.,.,. 4.. 5..,,. 6..,. 7... 8.,,. :, +5 C 38 C. To -0 C. 220-240V. 4.,. 5.,.. 6.,. 7.,, SHARP. 8.,.. 9... 0...... 2..,,.

Mehr

Teubner StudienbUcher Chemie. Braun / Fuhrmann / Legrum / Steffen Spezielle Toxikologie fur Chemiker

Teubner StudienbUcher Chemie. Braun / Fuhrmann / Legrum / Steffen Spezielle Toxikologie fur Chemiker Teubner StudienbUcher Chemie Braun / Fuhrmann / Legrum / Steffen Spezielle Toxikologie fur Chemiker Teubner Studienbucher Chemie Herausgegeben von Prof. Dr. rer. nat. Christoph Eischenbroich, Marburg Prof.

Mehr

Effiziente Wärmeableitung von PCB-Power-Modulen

Effiziente Wärmeableitung von PCB-Power-Modulen Effiziente Wärmeableitung von PCB-Power-Modulen Entwickler von Stromversorgungsmodulen sind stets auf der Suche nach mehr Leistungsdichte auf kleinerem Raum. Dies trifft vor allem auf Server in Datencentern

Mehr

Hilfe zur Selbsthilfe

Hilfe zur Selbsthilfe Auswahlfenster Hilfe zur Selbsthilfe Auf den folgenden Seiten können Sie einige Punkte selbst abklären und somit die meisten Fehler bei Funktionsstörungen beheben. Wählen Sie hierzu Ihren Problembereich:

Mehr

Sensoren und Aktoren Digitaltechnik

Sensoren und Aktoren Digitaltechnik BSZ für Elektrotechnik Dresden Sensoren und Aktoren Digitaltechnik Dr.-Ing. Uwe Heiner Leichsenring www.leichsenring-homepage.de Gliederung 1 Sensoren 1.1 Aktive und passive Sensoren 1.2 Analoge Sensoren

Mehr

gestützt auf den Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union,

gestützt auf den Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union, 5.11.2014 L 318/5 DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG (EU) Nr. 1191/2014 R KOMMISSION vom 30. Oktober 2014 zur Festlegung von Form und Art der Übermittlung der Berichte gemäß Artikel 19 der Verordnung (EU) Nr. 517/2015

Mehr

Gibt es einen Unterschied der Begriffe "bio" und "öko"?

Gibt es einen Unterschied der Begriffe bio und öko? Gibt es einen Unterschied der Begriffe "bio" und "öko"? Nein. Die Begriffe "bio" und "öko" werden synonym benutzt. Beide sind im Zusammenhang mit Lebensmitteln gleichermaßen für Produkte, die nach den

Mehr

WAS SIND. Nachwachsende Rohstoffe?

WAS SIND. Nachwachsende Rohstoffe? WAS SIND Nachwachsende Rohstoffe? Folie 1 Nachwachsende Rohstoffe sind land- und forstwirtschaftlich erzeugte Produkte, die einer Verwendung im Nichtnahrungsbereich zugeführt werden. Sie können stofich

Mehr

Sind die Rechnungen der Landtechnikwerkstatt

Sind die Rechnungen der Landtechnikwerkstatt Sind die Rechnungen der Landtechnikwerkstatt zu hoch? Hundert Franken und mehr für eine Stunde Arbeit sind viel Geld. Zu viel? SMU und SLV legen Wert auf korrekte, transparente Preise. Die nachstehende

Mehr

Lernzirkel Batterien. Name der Gruppe: Laufzettel

Lernzirkel Batterien. Name der Gruppe: Laufzettel Batterien Laufzettel Name der Gruppe: Ob im Handy, im MP3-Player oder im Notebook ohne Batterien oder Akkus sind diese und viele andere Geräte unseres Alltags nicht funktionsfähig. Wie wichtig diese mobilen

Mehr

SNH. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013. Sammelnotizheft zum Haushaltsbuch. Monat: ( nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen )

SNH. Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013. Sammelnotizheft zum Haushaltsbuch. Monat: ( nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen ) SNH Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2013 Sammelnotizheft zum Haushaltsbuch ( nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen ) Monat: Seite 2 Allgemeine Hinweise Dieses Heft ist nicht Bestandteil der Erhebungsunterlagen

Mehr

Grenzüberschreitende Verbringung von zustimmungspflichtigen Abfällen 2013 - Transit

Grenzüberschreitende Verbringung von zustimmungspflichtigen Abfällen 2013 - Transit Grenzüberschreitende Verbringung von zustimmungspflichtigen Abfällen 2013 - Transit Abfälle, die nach der Abfallverzeichnisverordnung als gefährlich gelten, sind mit einem Stern markiert. Erläuterung der

Mehr

MOBILE LUFTENTFEUCHTER

MOBILE LUFTENTFEUCHTER MOBILE LUFTENTFEUCHTER Luftentfeuchter mit Adsorptions-Rotor Mobile Luftentfeuchter 1-2014 Qualität mit System REMKO DER KUNDENORIENTIERTE SYSTEMANBIETER FÜR DAS GANZE JAHR Qualität mit System KLIMA WÄRME

Mehr

Chemische Nutzung heimischer Pflanzenöle

Chemische Nutzung heimischer Pflanzenöle Schriftenreihe Nachwachsende Rohstoffe" Band 12 Chemische Nutzung heimischer Pflanzenöle Abschlußkolloquium des BML-Forschungsverbunds Im Auftrage des Bundesministeriums für Ernährung Landwirtschaft und

Mehr

METAL FINISHING HIGH PERFORMANCE CLEANING TECHNOLOGY WELCHES IST IHR PROBLEM? ECOLOGICAL CLEANING CONCEPT SWISS QUALITY

METAL FINISHING HIGH PERFORMANCE CLEANING TECHNOLOGY WELCHES IST IHR PROBLEM? ECOLOGICAL CLEANING CONCEPT SWISS QUALITY CLEANING TECHNOLOGY HIGH PERFORMANCE WELCHES IST IHR PROBLEM? ISO 9001 CERTIFICAT SQS No. 11443 ISO 14001/ OHSAS 18001 CERTIFICAT SQS No. 30865 SWISS QUALITY ECOLOGICAL CLEANING CONCEPT Quel est votre

Mehr

Nicht Invasiv. Regel 1-4. D:\flash_work\Klassifizierung von MP\DOC\flow_chart_1.odg Version 2.5 Nicht Invasiv Andreas Hilburg

Nicht Invasiv. Regel 1-4. D:\flash_work\Klassifizierung von MP\DOC\flow_chart_1.odg Version 2.5 Nicht Invasiv Andreas Hilburg Nicht nvasiv Regel 1-4 Start 0.0.0 Produkt invasiv? Dringt das Produkt, durch die Körperoberfläche oder über eine Körperöffnung ganz oder teilweise in den Körper ein? 1.1.0 2.0.0 Regel 2 Produkt für die

Mehr

Energiemanager EM100. Hauptfunktionen

Energiemanager EM100. Hauptfunktionen EM100 / EM200 Bericht Optionen Bericht - Historischer svergleich Alarmmeldungen Hauptfunktionen Automatische Berichte Geräte Kompatibilität WEB Zugang Umweltsensoren Beschreibung Automatisch generierte

Mehr

Tyroler Glückspilze Premium Mykorrhiza

Tyroler Glückspilze Premium Mykorrhiza Tyroler Glückspilze Premium Mykorrhiza Mykorrhiza Anwendung Verbessert: Wurzelwachstum Blühkraft Ernteerträge Nährstoffaufnahme Reduziert: Umsetzungsschock Dürrestress Düngerverbrauch -25% weniger Dünger

Mehr

Begleitmaterialien für Unterrichtsgänge in das Deutsche Museum erarbeitet von Lehrkräften

Begleitmaterialien für Unterrichtsgänge in das Deutsche Museum erarbeitet von Lehrkräften Begleitmaterialien für Unterrichtsgänge in das Deutsche Museum erarbeitet von Lehrkräften Thema Erdöl und Erdgas DM- Abteilung Erdöl und Erdgas Kurzbeschreibung Entstehung und Förderung; Transport, Lagerung

Mehr

Der Markt für Industrielle Bildverarbeitung in Deutschland

Der Markt für Industrielle Bildverarbeitung in Deutschland Industrial VISION Days 2008 Patrick Schwarzkopf Stellvertretender Geschäftsführer VDMA Robotik+Automation Leiter VDMA Industrielle Bildverarbeitung Der Markt für Industrielle Bildverarbeitung in Deutschland

Mehr

Woher kommt die Energie in Zukunft?

Woher kommt die Energie in Zukunft? Woher kommt die Energie in Zukunft? Dr. Stephan Pitter Referent des Vizepräsidenten für Forschung und Innovation Fügen Sie auf der Masterfolie ein frei wählbares Bild ein (z.b. passend zum Vortrag) KIT

Mehr

CO² - Grundlagen und Erfahrungsbericht am Beispiel einer gewerblichen Anlage

CO² - Grundlagen und Erfahrungsbericht am Beispiel einer gewerblichen Anlage CO² - Grundlagen und Erfahrungsbericht am Beispiel einer gewerblichen Anlage Merkblatt betreffend CO² Was ist CO²: Kohlendioxid, CO², farb-, geruch- und geschmackloses Gas, das bei der Verbrennung von

Mehr

Ankaufspreise für E-Schrott und Buntmetalle

Ankaufspreise für E-Schrott und Buntmetalle CoMet Trade Tel.: 09343-614858 Waldstrasse 1 Mobil: 0172-9120888 D-97922 Gerlachsheim Mobil: 0151-22350622 E-Mail: info@comet-trade.de Fax: 09341-896123 Gültig ab 24.09.2015 Ankaufspreise für E-Schrott

Mehr

3M Fluortenside. Netzmittel. für die Farben- und Lackindustrie

3M Fluortenside. Netzmittel. für die Farben- und Lackindustrie 3M Fluortenside Netzmittel für die Farben- und Lackindustrie 3M Fluortenside für Farben und Lacke Auf schwer zu lackierenden, unpolaren Oberflächen führen Verunreinigungen zu Schäden auf der Lackoberfläche

Mehr

Chemie umwandeln und verändern... 8. Stoffgemische und Trennverfahren. Luft. Inhaltsverzeichnis. Pinnwand: Chemie ist überall...

Chemie umwandeln und verändern... 8. Stoffgemische und Trennverfahren. Luft. Inhaltsverzeichnis. Pinnwand: Chemie ist überall... Chemie umwandeln und verändern........ 8 Pinnwand: Chemie ist überall................ 10 Stoffgemische und Trennverfahren 1 Stoffe mit den Sinnen erkennen........... 12 1.1 Körper und Stoffe......................

Mehr

Elektronische Module und Komponenten

Elektronische Module und Komponenten i n d u s t r i a l d r i v e s y s t e m s Elektronische Module und Komponenten Elektronische Module und Komponenten Anwendungen & Branchen Automation & Robotik Safety & Komfort Tür- und Torantriebe Erneuerbare

Mehr

GLOBALE ROHSTOFF & ENERGIE HANDEL.

GLOBALE ROHSTOFF & ENERGIE HANDEL. GLOBALE ROHSTOFF & ENERGIE HANDEL. YALCIN COMMODITIES GLOBAL COMMODITY & ENERGY TRADING Inhalt Willkommen bei yalcom 5 Unser Handelsangebot 6 Unser Ziel 7 Unsere Dienstleistungen 8 Risiko Management 10

Mehr

5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137)

5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137) 5000 Meter RF Drahtloser Empfänger (Modell 0020137) Besonderheit: Drahtlose Steuerung, einfach zu installieren Wasserdichtes Gehäuse und Wasserdichtsteckverbinder. Diese Empfänger kann draußen installiert

Mehr

Inhaltsfelder Konzeptbezogene Kompetenzen Prozessbezogene Kompetenzen Interne Ergänzungen Kraft, Druck, mechanische und innere Energie

Inhaltsfelder Konzeptbezogene Kompetenzen Prozessbezogene Kompetenzen Interne Ergänzungen Kraft, Druck, mechanische und innere Energie 1 Inhaltsfelder Konzeptbezogene Kompetenzen Prozessbezogene Kompetenzen Interne Ergänzungen Kraft, Druck, mechanische und innere Energie Durchschnitts- und Momentangeschwindigkeit Geschwindigkeit und Kraft

Mehr

2. Kompetenzen und Lerninhalte im Grundlagenfach Chemie Kompetenzen 1M HS

2. Kompetenzen und Lerninhalte im Grundlagenfach Chemie Kompetenzen 1M HS Seite 1 1. Stundendotation Semesterlektionen 1M 2M 3M 4M Grundlagenfach 1 + 1 -- -- 2 2 3 2 -- Schwerpunktfach 4 4 4 4 5 5 Ergänzungsfach 3 3 3 3 2. Kompetenzen und Lerninhalte im Grundlagenfach Chemie

Mehr

Münchner Trinkwasser-Analysewerte

Münchner Trinkwasser-Analysewerte Münchner Trinkwasser-Analysewerte Stand: Januar 2015 Münchner Trinkwasser-Analysewerte Stand: Januar 2015 M-Wasser: Ein erstklassiges Naturprodukt Das Münchner Trinkwasser zählt zu den besten in ganz Europa.

Mehr

LABORORDNUNG. des Fachbereichs Chemie der TU Kaiserslautern

LABORORDNUNG. des Fachbereichs Chemie der TU Kaiserslautern LABORORDNUNG des Fachbereichs Chemie der TU Kaiserslautern Für die am 11. April 1990 vom Fachbereichsrat Chemie der TU Kaiserslautern beschlossene Laborordnung gilt ab 6. 9. 2010 die folgende aktualisierte

Mehr

Wie funktioniert ein Lautsprecher?

Wie funktioniert ein Lautsprecher? Wie funktioniert ein Lautsprecher? Ein Lautsprecher erzeugt aus elektrischen Signalen hörbare Töne. Wenn ein Radio Musik abspielt, müssen, nachdem die Töne von Radio empfangen wurden, diese in elektrische

Mehr

Wieland und die Berufsausbildung

Wieland und die Berufsausbildung Wieland und die Berufsausbildung Lehrstellen werden standortbezogen angeboten: Werk Ulm Verfahrensmechaniker (m/w) Zerspanungsmechaniker (m/w) Kaufmännische Berufe: mit Zusatzqualifikation intern. Wirtschaftsmanagement

Mehr

:HUNVWDWWLQIR 1U24.OLPD&KHFNPLW6\VWHP

:HUNVWDWWLQIR 1U24.OLPD&KHFNPLW6\VWHP :HUNVWDWWLQIR 1U24.OLPD&KHFNPLW6\VWHP 1 Inhaltsverzeichnis Seite Klima-Check Funktionskontrolle 3 Funktionsprüfung einer Kfz.-Klimaanlage 4 1. Korrekte Bedienung und Luftklappenfunktion prüfen 5 2. Pollenfilter

Mehr

EUROPÄISCHER SOZIALFONDS

EUROPÄISCHER SOZIALFONDS Frauen in der Technik FIT 2009 EUROPÄISCHER SOZIALFONDS Diese Maßnahme wird im Auftrag des Arbeitsmarktservice durchgeführt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds kofinanziert. Infoblatt Modulare

Mehr

Gebäudeintelligenz. EBA National Champion 2013. Produkte Merkblatt FIBARO SYSTEM

Gebäudeintelligenz. EBA National Champion 2013. Produkte Merkblatt FIBARO SYSTEM Gebäudeintelligenz EBA National Champion 2013 Produkte Merkblatt FIBARO SYSTEM Über FIBARO Intuitives und benutzerfreundliches Interface. Das Fibaro-System ist zur Zeit die modernste Lösung im intelligenten

Mehr