Mystik ist die Sprache Gottes, die in jedem Moment zu Dir spricht. Thomas Hübl

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mystik ist die Sprache Gottes, die in jedem Moment zu Dir spricht. Thomas Hübl"

Transkript

1 Celebrate Life Festival 2014 Mystical Summer School Renaissance of Spirit 24. Juli 3. August 2014, Hof Oberlethe Das diesjährige Celebrate Life Festival wird zum Forschungslabor. Wie erschafft sich das Leben? Auf dem ehemaligen Bauernhof in Oberlethe untersuchen die Teilnehmer, welche mystischen Prinzipien hinter den Erfahrungen stehen, die wir machen Erinnerst Du Dich daran, wie Du das Leben erforschen kannst, jeden Moment neu? Wie Du das Flüstern Gottes hörst? Wenn Du einen Baum siehst, kannst Du ihn beschreiben oder Du kannst an der Schöpfung des Baumes teilnehmen. Dafür musst Du tief in der Essenz des Baumes ankommen, damit Du verstehst, wie der Baum gerade geschaffen wird. Mystik ist die Sprache Gottes, die in jedem Moment zu Dir spricht. Thomas Hübl In der Mystical Summer School des Celebrate Life Festivals 2014 studieren die Teilnehmer mystische Prinzipien. Vom 24. Juli bis 3. August 2014 lassen sie eine Kultur entstehen, die eine Frage in den Mittelpunkt stellt: Wie erschafft sich das Leben? In mir, mit uns? Oft interpretieren wir Erfahrungen in unserem Leben ganz persönlich: Die eigene Sexualität, die eigene Weise Geld zu verdienen. Auf einer Ebene stimmt das. Gleichzeitig ist das eine persönliche Interpretation von Dynamiken, die viel größer sind als wir. Im Universum entstehen und vergehen Dinge in einem zyklischen Ablauf. In dem Moment, in dem das Bewusstsein wacher wird für die immer wieder kehrenden Zusammenhänge, tauchen wir tiefer und tiefer ein. Mystik ist das Wissen, dass sich das Universum gerade durch mich ausdrückt.

2 Der Marktplatz ist der Ort, an dem mir das Leben begegnet; in der Arbeit, in der Beziehung, auf der Straße. Stille ist der Raum, in dem der Ursprung wahrnehmbar ist, aus dem das Leben entspringt. Im Alltag können diese Orte oft als zwei erscheinen. Darunter leiden viele Menschen. Wie vereine ich meine Liebe zum Spirit und meine Liebe zum Leben? Auf dem quirligen Marktplatz geht die Stille oft unter. Dabei sind beide Lärm und Stille Sprachen Gottes. In der Mystical Summer School widmen wir uns der Übersetzung der Sprachen. Mystik ist die Kunst, mit der Stille im Herzen auf dem Marktplatz zu sein. Bist Du bereit, Dich dabei schmutzig zu machen? Trial and error Versuch und Irrtum sind Forschungsinstrumente auf dem Weg. Wie kriegen wir die Synchronisation zwischen innen Potenzial, Energie, Intelligenz und außen Manifestation, Welt, Kulturbeitrag hin? Licht soll sich in Handlung übersetzen. Die Handlung greift ins Leben ein. Das schließt Fehler mit ein. Die Mystik liefert Werkzeuge dafür, mit denen wir im Leben dreckig werden können, während wir dem Licht folgen. Das wichtigste Werkzeug in der Erforschung mystischer Prinzipien ist die Bereitschaft, sich zu öffnen dafür, dass es etwas Größeres gibt, das durch mich wirkt und bereit zu sein etwas über die zu Grunde liegenden zu erfahren und sie im Leben zu überprüfen. Wenn sie wahr sind, dann komponieren sie gerade diesen Moment, während Du diesen Text liest. Mystik ist eintauchen in das Licht, in dem ich verstehe, wie das Leben gerade entsteht. Es gibt ein mystisches Prinzip, hinter dem alle anderen zurück stehen: Eine Energie entsteht aus Nichts, muss sich komplett ausdrücken, und kehrt wieder ins Nichts zurück. So entsteht ein Kreis, der offen ist. Dieser Kreis spiegelt unsere ganzen Lebenszyklen wider. Wie es geschrieben steht: Am Anfang war das Wort. Das Wort sagt, es werde Licht. Aus dem Ungeformten entsteht Schöpfung und die Schöpfung sagt Licht. Während es Licht sagt, entsteht Licht, durch das schöpferische Wort. Wie Meister Eckart sagt: Wirklichkeit ist das, was wirkt. Mystik ist die Essenz der Wirkungen und Möglichkeiten. Daraus lassen sich alle anderen Prinzipien ableiten. Wie Karma entsteht, wie Ursache und Wirkung entstehen, wie Zeit entsteht. Die Mystik beschäftigt sich sehr damit, wie aus Nichts eine Welt entsteht, in der wir uns wieder finden und wie erleuchten wir diese Welt, um uns wieder an die Quelle zu erinnern, die das Ganze gerade schafft? Wir können dadurch Raum und Zeit transzendieren und intelligenter und intelligenter werden, bis wir wieder einschmelzen in die Perfektion.

3 Mystik ist der Moment, in dem Du herausfindest, was jetzt gerade Liebe ist. Die mystischen Prinzipien anzuschauen und anzuwenden ist Ausdruck deiner Liebe zum Göttlichen. Auf dem Ferstival schafen wir eine Plattform, wo jeder für sich diese Prinzipien in das eigene Leben übersetzen kann. Durch ein gemeinsames Toning, durch Vorträge, Übungen, Pausen, in denen wir uns begegnen, duch das Feiern und das Tanzen: Jedes Mal, wenn Menschen sich begegnen, entsteht ein elektrischer Kontakt. Wir kanalisieren dabei ein Schuss Elektirzität, ein Schuss Licht. Wenn sich auf dem Festival 1000 Leute immer wieder wirklich begegnen, kanalisieren sie dabei ganz viel Intelligenz, während sie praktizieren. Dadurch profitiert jeder davon, denn Licht ist Erkenntnis. Wir werden uns alle mehr bewusst. Wir beziehen uns aufeinander und werden zu einem gemeinsamen Resonanzkörper. Mystik ist Offenheit für das Nicht-Wissen. Der Verstand möchte die Wirklichkeit festnageln. Doch sie ist flüssig. Sie braucht unsere Bereitschaft, immer wieder neu zu lauschen. Das zu trainieren ist die Chance, die das Festival bietet und die Grundlage bildet für das Curriculum der Mystical Summer School. Nach der Eröffnung am Donnerstag Abend widmen wir den ersten vollen Tag unserer Liebe zu Gott. Wie drückt sich meine Liebe zu Gott im Alltag aus? Wie kann ich sie lebendig halten und in den Mittelpunkt meines Lebens stellen immer wieder neu? In Übungen und Tonings lassen wir unsere Sehnsucht nach Gott klingen. Mystik ist die Wissenschaft des Erwachens in das Licht, das mich geschaffen hat. Am ersten Festival-Wochenende beginnen die vier Themen-Module, die jeweils zwei Tage lang dauern. Die Teilnehmer verpflichten sich dabei für mindestens ein Themenmodul, damit sie ganz in das Thema eintauchen können. Themen-Module Mystische Prinzipien und spirituelle Kompetenz (Sa+So): Wie kann ich eine Kompetenz darin entwickeln, mich auf das Wesentliche zu zentrieren, meine Präsenz zu stärken und dadurch zu Innovation beizutragen? Wie komme ich aus der Erfahrung in die Essenz? Zum inneren Forscher von Bewusstheit werden: Ein Training in spiritueller Kompetenz. Mystische Prinzipien von Heilung: (Mo+Di Wissenschaft) Wie kann ich mein Verständnis von Heilung vertiefen? Die Arbeit am Schatten ist dabei eine Chance, eine Intelligenz, die nicht leben kann, ins Leben zu bringen, damit Energie, die sich nicht ausdrücken kann, wieder fließt. Am zweiten Tag (Di) soll ein Dialog mit der Wissenschaft einfließen. Was hat die Hirnforschung heraus gefunden, was die Neurobiologie? Ein Dialog zwischen inner and outer science. Podiumsdiskussion.

4 Mystische Prinzipien von intimen Beziehungen: (Mi+Do) Wie kann ich in Beziehung erwachen? Wie kann ich eine Beziehungskultur entwickeln als Eltern, in der Partnerschaft, die das Göttliche in den Mittelpunkt stellt? Schwerpunkt soll in diesem Jahr das Karma sein. Wie können wir Karma nicht weiter geben? Wir brauchen das Bewusstsein, das wir in einem riesigen Netz eingebunden sind, in dem wir ständig Informationen weiter geben. Es ist wichtig, dass wir uns um das Karma kümmern. Dann erst entsteht wirkliche Kreativität. Dabei ist es wichtig, dass wir verstehen, dass Karma nichts Persönliches ist, sondern aus diesem Beziehungsnetz heraus entsteht. Gleichzeitig müssen wir uns persönlich darum kümmern, damit es später nicht andere tun müssen. Mystische Prinzipien einer gebenden Kultur: (Fr und Sa) Wie schaffen wir einen kulturellen Kontext? Welche Intelligenz drückst sich dadurch aus? Was schafft und blockiert das Kulturfeld? Gibt es ein Update davon? Wir sind Lehrer und Schüler der Anderen. Wie bewusst ist uns das? Wie stärke ich den Kontakt, damit zwischen uns mehr Intelligenz fließt? Schwerpunkt soll der Aspekt des Gebens in der Kultur sein, die wir schaffen. Wie können wir einen Dienst an der Welt erbringen? Wie kann ich mein Ego öffnen für die Belange der Welt? Es geht darum, zu einer Quelle zu werden für die höhere Bewusstseinsstufe einer Kultur, die mehr gibt als nimmt. Sonntag: Ausklang, Integration. Wie bringe ich meine Erkenntnisse in mein Leben, auf den Marktplatz? Wie sorge ich dafür, dass ich meine Liebe zu Gott behalte und meine Augen auf sie richte? In der Mystical Summer School nutzen wir die Erkenntnisse der Mystiker, die seit Jahrtausenden ihr Wissen zusammen trugen und übersetzen es in unsere Zeit. Wenn wir uns wirklich begegnen und unsere Erfahrungen und Erkenntnisse authentisch teilen, werden wir dabei zu Lehrer und Schüler der Anderen und bilden einen Raum, der größer ist als wir. Wie schon geschrieben steht: Wenn zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, bin ich mitten unter ihnen. Das ist ein weiteres mystisches Prinzip. Wenn wir zusammen forschen, kanalisieren wir das Licht und lassen es durch uns hindurch fließen. Dabei schaffen wir eine gemeinsame Kultur, die innen und außen miteinander verbindet. Wir richten uns nach der überbewussten Intelligenz aus und nicht nur nach dem persönlichen Willen. Das hat einen Effekt.

5 Mystik ist die Kraft, die Dein Leben verändert. Wenn ich die Prinzipien anwende, drücke ich dadurch meine Liebe zum Göttlichen aus und werde immer zu einem Menschen, der aus der Zukunft lebt und im Jetzt Innovation manifestiert. So kann die Präsenz Gottes Platz nehmen zwischen uns. Intellekt und Spiritualität, Persönliches und Kollektives, Marktplatz und Stille: Wir erforschen gemeinsam die mystischen Prinzipien, die dahinter stehen und verbinden mit ihnen zehn Tage lang die Welten. Mit diesem Erfahrungs-Wissen gehen wir in die Welt. Mystik ist, wenn der Marktplatz leuchtet.

Dinge, die ich mit 21 gerne gewusst hätte

Dinge, die ich mit 21 gerne gewusst hätte Dinge, die ich mit 21 gerne gewusst hätte ZWEITES BUCH Erkenntnisse eines 31 Jährigen der sich selbst mehr fühlen wollte Elias Fischer Inhalt Inhalt Einleitung... 11 I Das Leben auf Erden 1. Die Welt ist

Mehr

Jwala und Karl Gamper. Ich bin genial Die 7 Erkenntnisse zum Genius

Jwala und Karl Gamper. Ich bin genial Die 7 Erkenntnisse zum Genius Jwala und Karl Gamper Ich bin genial Die 7 Erkenntnisse zum Genius 2 3 Inhaltsverzeichnis Was ist Genialität? 7 Die sieben Erkenntnisse 15 Erste Erkenntnis Erkenne deine Position 17 Nicht von einem Tag

Mehr

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen Barbara Späker Barbara Späker, am 03.10.1960 in Dorsten (Westfalen) geboren, unternahm nach Ausbildung zur Verkäuferin eine Odyssee durch die»wilden 70er Jahre«, bis sie 1979 die große Liebe ihres Lebens

Mehr

Schüler und Lehrer. Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila

Schüler und Lehrer. Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila Schüler und Lehrer Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila Dieses E-Book wurde erstellt für Tamara Azizova (tamara.azizova@googlemail.com) am 25.06.2014 um 11:19 Uhr, IP: 178.15.97.2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Günther Mohr Dipl.-Volksw./Dipl.-Psych. Institut für Coaching, Training und Consulting Klarastr. 7 65719 Hofheim www.mohr-coaching.

Günther Mohr Dipl.-Volksw./Dipl.-Psych. Institut für Coaching, Training und Consulting Klarastr. 7 65719 Hofheim www.mohr-coaching. Sylvia Wetzel und Alfred Weil - Das Herz der Freiheit Die Essenz der buddhistischen Lehren (gemeinsamer Vortrag am 30.7.2009 im Abendprogramm des Besuches des Dalai Lama in Frankfurt) Ursprünglich Jack

Mehr

BenE-Forum / Münchner Machbarn Treffen am 12.12.

BenE-Forum / Münchner Machbarn Treffen am 12.12. BenE-Forum / Münchner Machbarn Treffen am 12.12. Wozu vernetzen wir uns? Die Stärken der Initiativen potenzieren Alternative zum alten System schaffen Gemeinsam sichtbar werden für Interessierte / gegenüber

Mehr

Was ich dich - mein Leben - schon immer fragen wollte! Bild: Strichcode Liebe Mein liebes Leben, alle reden immer von der gro en Liebe Kannst du mir erklären, was Liebe überhaupt ist? Woran erkenne ich

Mehr

Newsletter Dezember 2014 2014

Newsletter Dezember 2014 2014 Newsletter Dezember 2014 2014 Schon bald neigt sich das Jahr seinem Ende entgegen. Es war ein Jahr der Extreme auf vielen Ebenen. Wir befinden uns weiterhin in einer Phase tiefer Umwälzung und Bereinigungen,

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

Leseprobe aus: Glücklicher als Gott von Neale Donald Walsch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten.

Leseprobe aus: Glücklicher als Gott von Neale Donald Walsch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Leseprobe aus: Glücklicher als Gott von Neale Donald Walsch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Neale Donald Walsch Verwandle dein Leben in eine außergewöhnliche

Mehr

MANFRED MOHR. Das Wunder der. Selbstliebe. Ein Jahresbegleiter auf dem Weg zu deinem Herzen

MANFRED MOHR. Das Wunder der. Selbstliebe. Ein Jahresbegleiter auf dem Weg zu deinem Herzen MANFRED MOHR Das Wunder der Selbstliebe Ein Jahresbegleiter auf dem Weg zu deinem Herzen Ein Selbstliebe-Training für 52 Wochen Selbstliebe ist das unerschütterliche Fundament für ein erfülltes und glückliches

Mehr

Change Yourself now! Gestalte dein Leben. Erkenne dein berufliches Potenzial.

Change Yourself now! Gestalte dein Leben. Erkenne dein berufliches Potenzial. Change Yourself now Gestalte dein Leben. Erkenne dein berufliches Potenzial. Ein spannender und erfahrungsreicher Workshop, bei dem du dich selbst neu kennenlernen und überraschen wirst. Beginn 5. März

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Motivation am Arbeitsplatz ganztägiges Training mit Stefanie Kuschel. TRUST (Vertrauen alles, was hier gesprochen wird, bleibt im Raum)

Motivation am Arbeitsplatz ganztägiges Training mit Stefanie Kuschel. TRUST (Vertrauen alles, was hier gesprochen wird, bleibt im Raum) Motivation am Arbeitsplatz ganztägiges Training mit Stefanie Kuschel (Julias Notizen) TRUST (Vertrauen alles, was hier gesprochen wird, bleibt im Raum) Glück: Akzeptanz, so wie ich bin ( Ich bin gut so

Mehr

2.1 Ewiges Leben und die wahre Liebe

2.1 Ewiges Leben und die wahre Liebe 2.1 Ewiges Leben und die wahre Liebe Die Sehnsucht, ewig zu leben Wir wurden geschaffen, um ewig zu leben und das Ideal der wahren Liebe zu verwirklichen. Während unseres Erdenlebens beschäftigen wir uns

Mehr

Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft

Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft 10 Schritte die deine Beziehungen zum Erblühen bringen Oft ist weniger mehr und es sind nicht immer nur die großen Worte, die dann Veränderungen bewirken.

Mehr

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: ich weiß wer ich bin! Ich bin das Licht Eine kleine Seele spricht mit Gott Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!" Und Gott antwortete: "Oh, das ist ja wunderbar! Wer

Mehr

DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN

DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN TELESEMINAR MIT LEA HAMANN LERNMATERIAL FÜR TEILNEHMER Hallo ihr Lieben, das Thema Beziehungen ist für uns alle ein Bereich, der sehr viel Heilung braucht. Lange Zeit

Mehr

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben

Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Meine Geheimnisse für ein bewusstes und sinnerfülltes Leben Du möchtest dein Leben bewusst und sinnerfüllt gestalten? Auf den nächsten Seiten findest du 5 Geheimnisse, die mir auf meinem Weg geholfen haben.

Mehr

Hallo! Du hast gerade deinen gemacht oder deine Ausbildung erfolgreich absolviert. Jetzt möchtest Du dich informieren, welche Möglichkeiten sich dir eröffnen. Du bist gerade dabei deinen Abschluß zu machen?

Mehr

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J.

Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S. im Gespräch mit Jessica J. Bahar S. und Jessica J. besuchen das Berufskolleg im Bildungspark Essen. Beide lassen sich zur Erzieherin ausbilden. Im Interview

Mehr

Meditationsabende und Seminare mit Lise Clazzer

Meditationsabende und Seminare mit Lise Clazzer Meditationsabende und Seminare mit Lise Clazzer Studio Einklang Gand/Eppan - 21/9 6/10 2015 Du kannst Dir diese wunderbare Möglichkeit nicht entgehen lassen. Wir haben Lise, die in Argentinien lebende

Mehr

Dass aus mir doch noch was wird Jaqueline M. im Gespräch mit Nadine M.

Dass aus mir doch noch was wird Jaqueline M. im Gespräch mit Nadine M. Dass aus mir doch noch was wird Jaqueline M. im Gespräch mit Nadine M. Jaqueline M. und Nadine M. besuchen das Berufskolleg im Bildungspark Essen. Beide lassen sich zur Sozialassistentin ausbilden. Die

Mehr

Innewerden des Ewigen

Innewerden des Ewigen Das reine Sein Alles ist der Eine Geist, neben dem nichts anderes existiert, und jede vielheitliche Wahrnehmung ist Illusion. Alles, was Inhalt unserer Wahrnehmung werden kann, ist lediglich eine Erscheinung

Mehr

Sufis nennen sich selbst häufig die Armen, arabisch: al fuqara, Mehrzahl von faqir (Fakir), persisch: darwish (Dersisch )

Sufis nennen sich selbst häufig die Armen, arabisch: al fuqara, Mehrzahl von faqir (Fakir), persisch: darwish (Dersisch ) Sufismus etymologische Herleitungen: Suf - Wollgewand der Asketen im Iran, Aegypten und Ost Persien Safa - rein Sofia Weisheit Sufis nennen sich selbst häufig die Armen, arabisch: al fuqara, Mehrzahl von

Mehr

Version 130305. Das. REGIErungsprogramm. für. MEIN Leben!

Version 130305. Das. REGIErungsprogramm. für. MEIN Leben! Das REGIErungsprogramm für MEIN Leben! 1 2 WERTE VOLL LEBEN WERTE bewusst SEIN - Bildungsprozess Das Regierungsprogramm für MEIN Leben! Es schafft Orientierung für ein glückliches und erfülltes Leben.

Mehr

Wenn deine Seele tanzt und singt

Wenn deine Seele tanzt und singt Wenn deine Seele tanzt und singt Das Wesen der Freude. Eine Seminarreise nach Sardinien: 2. 8. 10. 2016 Sardegna nach Sizilien die zweitgrößte Insel im Mittelmeer - ist eine wunderschöne Insel, mit einer

Mehr

matrix personalcoaching

matrix personalcoaching matrix personalcoaching ICH-MARKE / Beruf & Berufung 1 ICH als Marke & ICH als Geschäftsmodell Hier findest Du einen Weg, wie du dir deiner wahren Stärken und Potenziale bewusst wirst. Erfolg ist das,

Mehr

Essay-Brief Okt. 2014 Liebe und Partnerschaft I. Teil Bernd Helge Fritsch

Essay-Brief Okt. 2014 Liebe und Partnerschaft I. Teil Bernd Helge Fritsch Essay-Brief Okt. 2014 Liebe und Partnerschaft I. Teil Bernd Helge Fritsch Liebe haben wollen oder Liebe sein Das größte Hindernis für eine gelungene Partnerschaft besteht in der Erwartung, der andere sollte

Mehr

Liebe deinen Partner wie dich selbst! 6. I. Das Geheimnis glücklicher Paare 8. III. Das 5-Wochen-Übungsprogramm 40

Liebe deinen Partner wie dich selbst! 6. I. Das Geheimnis glücklicher Paare 8. III. Das 5-Wochen-Übungsprogramm 40 Liebe deinen Partner wie dich selbst! 6 Um was geht es hier? 6 I. Das Geheimnis glücklicher Paare 8 Was ist Selbstmitgefühl? 9 Der Baum der Selbstliebe 10 Was Mitgefühl nicht ist 12 Mitgefühl ist nicht

Mehr

29. - 30. November 2014 Online-Kongressgebühr: 50,-

29. - 30. November 2014 Online-Kongressgebühr: 50,- Geistiges Handeln im menschlichen Alltag ET-Kongress-Online für derzeitige und künftige ET-Mitglieder Erfahrungsberichte, Austausch und weitere Perspektiven 29. - 30. November 2014 Online-Kongressgebühr:

Mehr

Erzähler: Der liebe Gott sein oder doch lieber mittendrin?

Erzähler: Der liebe Gott sein oder doch lieber mittendrin? STATION 6 Erzähler: Der liebe Gott sein oder doch lieber mittendrin? Der Erzähler kann wie Gott allwissend über den Dingen schweben. Diese Perspektive ist die des auktorialen Erzählers. Sie hat bestimmte

Mehr

Um Glück zu haben, musst du ihm eine Chance geben.

Um Glück zu haben, musst du ihm eine Chance geben. Um Glück zu haben, musst du ihm eine Chance geben. Du musst offen für das Glück sein, um es zu erfahren und ihm zu begegnen. Und du musst daran glauben, dass du es verdient hast, was da draußen an Positivem

Mehr

PRAKTISCHE SPIRITUALITÄT

PRAKTISCHE SPIRITUALITÄT PRAKTISCHE SPIRITUALITÄT Medizin für die Seele ELIZABETH CLARE PROPHET und PATRICIA R. SPADARO IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII SILBERSCHNUR IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII INHALTSVERZEICHNIS Spiritualität im Alltag

Mehr

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN Seite 1 von 9 Stefan W Von: "Jesus is Love - JIL" An: Gesendet: Sonntag, 18. Juni 2006 10:26 Betreff: 2006-06-18 Berufen zum Leben in deiner Herrlichkeit Liebe Geschwister

Mehr

Die schönsten. Segenswünsche. im Lebenskreis

Die schönsten. Segenswünsche. im Lebenskreis Die schönsten Segenswünsche im Lebenskreis Inhaltsverzeichnis Segen 7 Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie;

Mehr

Botschaft zur Lichtkraft 11-11-11

Botschaft zur Lichtkraft 11-11-11 Botschaft zur Lichtkraft 11-11-11 Es ist gut, Dich heute einmal zu fragen: Was glaubst Du über Dich selbst? Wohin bist Du ausgerichtet? Wenn Dich ein Kind fragen würde: Wer bist Du? Was würdest Du antworten?

Mehr

Predigt des Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter beim Jubiläumsgottesdienst 1200 Jahre Götting am 26. Juli 2009 in Götting-St.

Predigt des Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter beim Jubiläumsgottesdienst 1200 Jahre Götting am 26. Juli 2009 in Götting-St. 1 Predigt des Erzbischofs em. Friedrich Kardinal Wetter beim Jubiläumsgottesdienst 1200 Jahre Götting am 26. Juli 2009 in Götting-St. Michael Unser Jubiläum führt uns weit zurück 1200 Jahre. Eine Urkunde

Mehr

Valentinstag Segnungsfeier für Paare

Valentinstag Segnungsfeier für Paare Valentinstag Segnungsfeier für Paare Einzug: Instrumental Einleitung Es ist Unglück sagt die Berechnung Es ist nichts als Schmerz sagt die Angst Es ist aussichtslos sagt die Einsicht Es ist was es ist

Mehr

Fürbitten für die Trauung - 1

Fürbitten für die Trauung - 1 Fürbitten für die Trauung - 1 Himmlischer Vater, Du hast ein offenes Auge für unser Leben und ein offenes Ohr für unsere Bitten. So wenden wir uns jetzt an Dich: 1. Fürbitte: Himmlischer Vater, Du hast

Mehr

Evamaria Schneider-Esleben. Ein fremder Garten. Gedichte. Grupello Verlag

Evamaria Schneider-Esleben. Ein fremder Garten. Gedichte. Grupello Verlag Evamaria Schneider-Esleben Ein fremder Garten Gedichte Grupello Verlag Die Deutsche Bibliothek CIP-Einheitsaufnahme Schneider-Esleben, Evamaria : Ein fremder Garten : Gedichte / Evamaria Schneider-Esleben.

Mehr

changenow THE PLAN Die 7 Brillen der Vergangenheit

changenow THE PLAN Die 7 Brillen der Vergangenheit André Loibl s changenow THE PLAN Die 7 Brillen der Vergangenheit a Kanga Publication 2013 André Loibl www.changenow.de 1. Wo bist Du jetzt? Auf einer Skala von 1-10: Wie sehr beeinflusst Dich das Ereignis?

Mehr

Stundenplan 2015 im Shanti-Zentrum

Stundenplan 2015 im Shanti-Zentrum Stundenplan 2015 im Shanti-Zentrum liches Namaste Manuela Namaste bedeutet Ich grüße das Licht in Dir, das Licht in mir Yoga Nidra: Tiefenentspannung aus dem Yoga (kein Yogaübungen, kein Vorkenntnisse

Mehr

Systemisches Coaching von Führungskräften im Finanzdienstleistungsvertrieb als Schlüssel zum Vertriebserfolg

Systemisches Coaching von Führungskräften im Finanzdienstleistungsvertrieb als Schlüssel zum Vertriebserfolg Systemisches Coaching von Führungskräften im Finanzdienstleistungsvertrieb als Schlüssel zum Vertriebserfolg Auf Basis der Hausarbeit zum Diplomierten Systemischen Coach (ADG/DGCO) an der Akademie Deutscher

Mehr

Selbst-Wirksam-Sein im beruflichen Kontext

Selbst-Wirksam-Sein im beruflichen Kontext H.B.T. Human Balance Training Kompetenzen für die globalisierte Welt Selbst-Wirksam-Sein im beruflichen Kontext Ein Impulsvortrag mit Sylvia Wellensiek Wellensiek & Heimgärtner, Beratung und Training www.whtraining.de

Mehr

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit!

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit! Wie verändere ich mein Leben? Du wunderbarer Menschenengel, geliebte Margarete, du spürst sehr genau, dass es an der Zeit ist, die nächsten Schritte zu gehen... hin zu dir selbst und ebenso auch nach Außen.

Mehr

Wünsch dir was entscheide dich!

Wünsch dir was entscheide dich! Wünsch dir was entscheide dich! Augen auf Werbung Vorbemerkung Ziele 52 Wünsche können durch Werbung beeinflusst werden. Wenn Sie ein Kind fragen, ob sich Werbung auf seine Wünsche auswirkt, wird es diese

Mehr

Ausbildung Astrologie und Coaching

Ausbildung Astrologie und Coaching Ausbildung Astrologie und Coaching AstroEnergetic-BeraterIn LAS «Astrologische Grundlagen» Beginn: 10./11. Oktober 2015 LEBEN+ASTROLOGIE-SCHULE LAS Tittwiesenstrasse 27 CH - 7000 Chur www.lebenschule.ch

Mehr

5. Treffen 13.04.11 Kommunion. Liebe Schwestern und Brüder,

5. Treffen 13.04.11 Kommunion. Liebe Schwestern und Brüder, 5. Treffen 13.04.11 Kommunion Liebe Schwestern und Brüder, der Ritus der Eucharistie ist ein Weg der Wandlung. Nach dem großen Hochgebet, dem Wandlungsgebet in der letzten Woche geht es nun konkret darum,

Mehr

Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes

Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes Marte Meo* Begleitkarten für die aufregenden ersten 12 Monate im Leben Ihres Kindes Das wichtige erste Jahr mit dem Kind Sie erfahren, was Ihrem Kind gut tut, was es schon kann und wie Sie es in seiner

Mehr

B: bei mir war es ja die X, die hat schon lange probiert mich dahin zu kriegen, aber es hat eine Weile gedauert.

B: bei mir war es ja die X, die hat schon lange probiert mich dahin zu kriegen, aber es hat eine Weile gedauert. A: Ja, guten Tag und vielen Dank, dass du dich bereit erklärt hast, das Interview mit mir zu machen. Es geht darum, dass viele schwerhörige Menschen die Tendenz haben sich zurück zu ziehen und es für uns

Mehr

Lebensquellen. Ausgabe 4. www.neugasse11.at. Seite 1

Lebensquellen. Ausgabe 4. www.neugasse11.at. Seite 1 Lebensquellen Ausgabe 4 www.neugasse11.at Seite 1 Die Texte sollen zum Lesen und (Nach)Denken anregen. Bilder zum Schauen anbieten, um den Weg und vielleicht die eigene/gemeinsame Gegenwart und Zukunft

Mehr

Lars Botz Life Coaching Das Wesentliche im Fokus

Lars Botz Life Coaching Das Wesentliche im Fokus Wenn Du willst, was Du noch nie gehabt hast, dann tu, was Du noch nie getan hast! Lars Botz Life Coaching Das Wesentliche im Fokus Einfach glücklich sein und Deinen Fokus auf das Wesentliche richten: Erfahre

Mehr

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben.

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben. 1 FÜRBITTEN 1. Formular 1. Guter Gott, lass N.N. 1 und N.N. stets deine Liebe spüren und lass sie auch in schweren Zeiten immer wieder Hoffnung finden. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die

Mehr

Dual-Seelen EVA DENK. ...Wenn du jeden so lieben kannst wie deine Dual-Seele, bist du frei für das wirkliche Erwachen... Eva Denk

Dual-Seelen EVA DENK. ...Wenn du jeden so lieben kannst wie deine Dual-Seele, bist du frei für das wirkliche Erwachen... Eva Denk EVA DENK www.evadenk.de denk_eva@hotmail.com Vortrag von Eva Denk am 17.1.2012- Atlantis Freising mitgeschrieben von Marianne Wiesheu...Wenn du jeden so lieben kannst wie deine Dual-Seele, bist du frei

Mehr

Wenn andere Leute diesen Text sprechen, ist das für mich einfach gigantisch!

Wenn andere Leute diesen Text sprechen, ist das für mich einfach gigantisch! Wenn andere Leute diesen Text sprechen, ist das für mich einfach gigantisch! Ein Gespräch mit der Drüberleben-Autorin Kathrin Weßling Stehst du der Digitalisierung unseres Alltags eher skeptisch oder eher

Mehr

Predigt für einen Sonntag in der Trinitatiszeit (20.)

Predigt für einen Sonntag in der Trinitatiszeit (20.) Predigt für einen Sonntag in der Trinitatiszeit (20.) Kanzelgruß: Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit uns allen. ::egngemeg.. nngm

Mehr

Ich möchte einfach glücklich sein.

Ich möchte einfach glücklich sein. DER PREIS DES GLÜCKS Lieber Newsletter-Leser, zu Beginn meiner Sitzungen frage ich gern Was ist Dein Ziel? Wenn wir beide mit unserer Arbeit fertig sind, was sollte dann anders sein?. Die spontanen Antworten

Mehr

Eine Zeit und Ort ohne Eltern und Schule

Eine Zeit und Ort ohne Eltern und Schule Info-Box Bestell-Nummer: 3024 Komödie: 3 Bilder Bühnenbild: 1 Spielzeit: 30 Min. Rollen variabel 23 Mädchen und Jungen (kann mit Doppelrollen reduziert werden) Rollensatz: 8 Hefte Preis Rollensatz: 65,00

Mehr

IV. In Beziehung. IV. In Beziehung. Nächtlicher Besuch

IV. In Beziehung. IV. In Beziehung. Nächtlicher Besuch IV. In Beziehung IV. In Beziehung Sanft anschmiegsam warm dunkelrot licht stark betörend leicht tief gehend luftig Verliebt sein Du vergehst so schnell ich spüre Dich nicht wenn ich Dich festhalten will

Mehr

HGM Hubert Grass Ministries

HGM Hubert Grass Ministries HGM Hubert Grass Ministries Partnerletter 2/12 Die Kraft Gottes vermag alles. Wir leben mit einem großen und allmächtigen Gott, der allezeit bei uns ist. Seine Liebe und Kraft werden in uns wirksam, wenn

Mehr

spiritofnature.at Spirit of Nature Wairua o Tane

spiritofnature.at Spirit of Nature Wairua o Tane spiritofnature.at Spirit of Nature Wairua o Tane Traditional Maori Healing Die traditionelle Heilmethode der Maori (RomiRomi) ist eine der ältesten Methoden, um Blockaden, die sich in seelischen oder körperlichen

Mehr

Wenn Sie nicht wissen, was Sie wollen, werden Sie es auch nicht bekommen... 28

Wenn Sie nicht wissen, was Sie wollen, werden Sie es auch nicht bekommen... 28 Inhalt Hinweis der Autoren.......................... 11 Einleitung.................................. 15 Mein Auto brennt............................ 21 Wenn Sie nicht wissen, was Sie wollen, werden Sie

Mehr

Der Klassenrat entscheidet

Der Klassenrat entscheidet Folie zum Einstieg: Die Klasse 8c (Goethe-Gymnasium Gymnasium in Köln) plant eine Klassenfahrt: A Sportcamp an der deutschen Nordseeküste B Ferienanlage in Süditalien Hintergrundinfos zur Klasse 8c: -

Mehr

Metamorphose-Seminar Ostern- 2014

Metamorphose-Seminar Ostern- 2014 Informations-Broschüre Metamorphose-Seminar Ostern- 2014 Die Umwandlung der Raupe zum Schmetterling In nur 3 Tagen! Die beste Investition in sich selbst und sein Leben Informations-Broschüre Metamorphose

Mehr

HumanFlow Coach. Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF)

HumanFlow Coach. Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) HumanFlow Coach Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) der HumanFlow Coach Menschen helfen in den natürlichen Fluss zu finden In einer Welt, die

Mehr

Kieselstein Meditation

Kieselstein Meditation Kieselstein Meditation Eine Uebung für Kinder in jedem Alter Kieselstein Meditation für den Anfänger - Geist Von Thich Nhat Hanh Menschen, die keinen weiten Raum in sich haben, sind keine glücklichen Menschen.

Mehr

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I 1. Station: Der Taufspruch Jedem Täufling wird bei der Taufe ein Taufspruch mit auf den Weg gegeben. Dabei handelt es sich um einen Vers aus der Bibel.

Mehr

Coaching-Reise nach Nepal 2016

Coaching-Reise nach Nepal 2016 Coaching-Reise nach Nepal 2016 Sinnvolles Tun als machtvoller Antrieb Fr. 4. bis Sa. 19. Novemberr 2016 Sinnvolles Tun als machtvoller Antrieb Ein Seminar der Extraklasse in Nepal, einem der faszinierendsten

Mehr

DAS MAGISCHE WOCHENENDE ERFOLGREICH WÜNSCHEN

DAS MAGISCHE WOCHENENDE ERFOLGREICH WÜNSCHEN Das magische Seminar DAS MAGISCHE WOCHENENDE ERFOLGREICH WÜNSCHEN Bist Du glücklich? Traust Du dich, dich selbst zu leben? Schaffst du es, dich aus dem Kreislauf einengender Denkmuster zu befreien? Bist

Mehr

Das spirituelle Wunschgewicht

Das spirituelle Wunschgewicht Thomas Hohensee Das spirituelle Wunschgewicht Ändere dein Bewusstsein und du wirst schlank nymphenburger 2012 nymphenburger in der F.A. Herbig Verlagsbuchhandlung GmbH, München. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

30 Tore zur Erleuchtung

30 Tore zur Erleuchtung JAHN J KASSL 30 Tore zur Erleuchtung Anrufungen, Übungen, Verfügungen Buch für Meister ebook das Buch für Meister INHALT BEGLEITBRIEF DES AUTORS 5 ANRUFUNGEN 1 Anrufung 40 Tage der Transformation, Meister

Mehr

Wege autonomer Selbstentwicklung

Wege autonomer Selbstentwicklung Wege autonomer Selbstentwicklung Aktiv werden, Blockaden auflösen Freude am Leben, genießen können Gelassenheit und Zentriertheit erfahren Den Kern des eigenen Wesens verwirklichen Überwindung des (kämpfenden,

Mehr

Anni und Yannis. jagen die Stromfresser. Eine Geschichte für kleine Klimaschützer

Anni und Yannis. jagen die Stromfresser. Eine Geschichte für kleine Klimaschützer Anni und Yannis jagen die Stromfresser Eine Geschichte für kleine Klimaschützer energiekonsens die Klimaschützer Wir sind die gemeinnützige Klimaschutzagentur für das Land Bremen und die Regionen Elbe-Weser

Mehr

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg 1. Einführung Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist ein Prozess, der von Dr. Marshall B. Rosenberg entwickelt wurde. Er ermöglicht Menschen, so miteinander

Mehr

Evangelisieren warum eigentlich?

Evangelisieren warum eigentlich? Predigtreihe zum Jahresthema 1/12 Evangelisieren warum eigentlich? Ich evangelisiere aus Überzeugung Gründe, warum wir nicht evangelisieren - Festes Bild von Evangelisation - Negative Erfahrungen von und

Mehr

Allgäuer Rosenalp GmbH & Co.KG Am Lohacker 5 D 87534 Oberstaufen T +49 (0) 83 86-706-0 F +49 (0) 83 86-706-435 info@rosenalp.de www.rosenalp.

Allgäuer Rosenalp GmbH & Co.KG Am Lohacker 5 D 87534 Oberstaufen T +49 (0) 83 86-706-0 F +49 (0) 83 86-706-435 info@rosenalp.de www.rosenalp. Allgäuer Rosenalp GmbH & Co.KG Am Lohacker 5 D 87534 Oberstaufen T +49 (0) 83 86-706-0 F +49 (0) 83 86-706-435 info@rosenalp.de www.rosenalp.de Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück. Darum

Mehr

Sinn-ier-Karten. Phase 2. Von Wolfram Jokisch

Sinn-ier-Karten. Phase 2. Von Wolfram Jokisch Phase 2 Sinn-ier-Karten Von Wolfram Jokisch Kurzbeschreibung Fragen und Impulse auf Karten werden zufällig-zufallend gezogen und eröffnen auf spielerisch leichte Weise überraschend neue Perspektiven und

Mehr

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben.

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben. 01 Instrumentalstück 02 Dank dem Herrn Eingangslied Und ihm danken tausend Mal für alles, was er mir gab. Für die Kinder, die mein Herz erfüllen. danke, Herr, für das Leben und deine ganze Schöpfung. für

Mehr

Elma van Vliet. Mama, erzähl mal!

Elma van Vliet. Mama, erzähl mal! Elma van Vliet Mama, erzähl mal! Elma van Vliet Mama, erzähl mal! Das Erinnerungsalbum deines Lebens Aus dem Niederländischen von Ilka Heinemann und Matthias Kuhlemann KNAUR Von mir für dich weil du

Mehr

Kurzübersicht über geplante Veranstaltungen:

Kurzübersicht über geplante Veranstaltungen: Kurzübersicht über geplante Veranstaltungen: Chakra-Heilmeditationen für Einsteiger Termin: 25.07.15, 09:00-13:00 Uhr Achtsamkeits-Workshop Termin: 25.09.15, 14:00 Uhr bis 27.09.15,17:00 Uhr Atemintensivkurs

Mehr

Predigt am Sonntag Miserikordias Domini 14. April 2013 in der Versöhnungskirche Dresden-Striesen von Pfarrer Dr. Hans-Peter Hasse

Predigt am Sonntag Miserikordias Domini 14. April 2013 in der Versöhnungskirche Dresden-Striesen von Pfarrer Dr. Hans-Peter Hasse 1 Predigt am Sonntag Miserikordias Domini 14. April 2013 in der Versöhnungskirche Dresden-Striesen von Pfarrer Dr. Hans-Peter Hasse Predigttext: Johannes 21, 15-19 Als sie nun das Mahl gehalten hatten,

Mehr

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt?

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt? Leben 1 1.Korinther / Kapitel 6 Oder habt ihr etwa vergessen, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, den euch Gott gegeben hat? Ihr gehört also nicht mehr euch selbst. Dein Körper ist etwas

Mehr

Die 7 menschlichen Illusionen von Gott

Die 7 menschlichen Illusionen von Gott Die 7 menschlichen Illusionen von Gott 1. KRIEG In der menschlichen Mythologie gibt es immer wieder Kriege zwischen den Göttern. Sie haben sich gegenseitig bekämpft bis nur einer, der Stärkste, übrig war.

Mehr

2012 年 招 收 攻 读 硕 士 研 究 生 入 学 考 试 题 二 外 德 语

2012 年 招 收 攻 读 硕 士 研 究 生 入 学 考 试 题 二 外 德 语 杭 州 师 范 大 学 2012 年 招 收 攻 读 硕 士 研 究 生 入 学 考 试 题 考 试 科 目 代 码 : 241 考 试 科 目 名 称 : 二 外 德 语 说 明 :1 命 题 时 请 按 有 关 说 明 填 写 清 楚 完 整 ; 2 命 题 时 试 题 不 得 超 过 周 围 边 框 ; 3 考 生 答 题 时 一 律 写 在 答 题 纸 上, 否 则 漏 批 责 任 自 负

Mehr

Und das ist so viel, es nimmt alle Dunkelheit von Erfahrung in sich auf.

Und das ist so viel, es nimmt alle Dunkelheit von Erfahrung in sich auf. Gedanken für den Tag "Es ist was es ist" zum 25. Todestag von Erich Fried. 1 Ich weiß noch, wie ich mich fühlte, als ich es zu ersten Mal gelesen habe. Es war vor einer Hochzeit. In mir wurde es ganz stumm

Mehr

Es gibt einen Grund, warum Sie von diesem Buch

Es gibt einen Grund, warum Sie von diesem Buch 1 Was möchte ich? Glücklich sein: Ein Gefühl großen Vergnügens, Zufriedenheit oder Freude Es gibt einen Grund, warum Sie von diesem Buch angezogen wurden. Vielleicht sendet Ihre Seele Ihnen eine Einladung

Mehr

Vorwort zur deutschen Ausgabe... 11 Vorwort zur Originalausgabe... 13 Danksagung... 21

Vorwort zur deutschen Ausgabe... 11 Vorwort zur Originalausgabe... 13 Danksagung... 21 Inhaltsverzeichnis Vorwort zur deutschen Ausgabe... 11 Vorwort zur Originalausgabe... 13 Danksagung... 21 Einleitung... 26 Die Krise unserer Zeit... 26 Der blinde Fleck... 32 Eintreten in das Feld... 35

Mehr

4. Mondmonat - Selbstbestehender Mond - gold. weißer Spiegel - Ton 3 - Welle 16 - KIN 198

4. Mondmonat - Selbstbestehender Mond - gold. weißer Spiegel - Ton 3 - Welle 16 - KIN 198 4. Mondmonat - Selbstbestehender Mond - gold 18.10.2015 bis 14.11.2015 weißer Spiegel - Ton 3 - Welle 16 - KIN 198 allgemein Der selbstbestehende Mond schafft für uns die Spielwiese, auf der wir unser

Mehr

Erzengel Muriel über das Licht in uns und die Naturwelten am 10. Juni 2009

Erzengel Muriel über das Licht in uns und die Naturwelten am 10. Juni 2009 Erzengel Muriel über das Licht in uns und die Naturwelten am 10. Juni 2009 Channeling von Lumina`Eshana (www.engelwelt.net) Ich bin Erzengel Muriel, ich grüße euch, ihr Lichter der Welt. Ich schwinge euch

Mehr

O du fröhliche... Weihnachtszeit: Wie Sarah und ihre Familie Weihnachten feiern, erfährst du in unserer Fotogeschichte.

O du fröhliche... Weihnachtszeit: Wie Sarah und ihre Familie Weihnachten feiern, erfährst du in unserer Fotogeschichte. Es ist der 24. Dezember. Heute ist Heiligabend. Nach dem Aufstehen schaut Sarah erst einmal im Adventskalender nach. Mal sehen, was es heute gibt. Natürlich einen Weihnachtsmann! O du fröhliche... Weihnachtszeit:

Mehr

ART OF HOSTING. Handbuch über die Kunst, Räume für gute Gespräche zu schaffen

ART OF HOSTING. Handbuch über die Kunst, Räume für gute Gespräche zu schaffen ART OF HOSTING Handbuch über die Kunst, Räume für gute Gespräche zu schaffen Gemeinsames Ernten von Geschichten (Collective Story Harvesting) Eine der wirkungsvollsten Anwendungen, die die Art of Hosting

Mehr

Beziehungs-Trainingsprogramm für Paare auf Mallorca Raus aus dem Alltag. Termin: 12. - 17.09.2015

Beziehungs-Trainingsprogramm für Paare auf Mallorca Raus aus dem Alltag. Termin: 12. - 17.09.2015 Persönlichkeitsberaterin Trainerin für Stressmanagement Dipl.Betriebswirt Heilpraktiker Psychotherapie (HPG) Beziehungs-Trainingsprogramm für Paare auf Mallorca Raus aus dem Alltag In 5 Schritten zu einer

Mehr

Spiel ein Adhoc-Fazit Runder Tisch Netzwerk Kinderbetreuung, 14. April 2016 Miriam Wetter. «Ja nicht pseudomässig erwachsen sein und cool reden»

Spiel ein Adhoc-Fazit Runder Tisch Netzwerk Kinderbetreuung, 14. April 2016 Miriam Wetter. «Ja nicht pseudomässig erwachsen sein und cool reden» Spiel omnipräsent und doch ein Mythos? Spiel ein Adhoc-Fazit Runder Tisch Netzwerk Kinderbetreuung, 14. April 2016 Miriam Wetter «Das Spiel ist die höchste Form der Forschung» Albert Einstein Spiel und

Mehr

Tanz Judith Nüßler Spiel Andrea Lucas Regie, Choreographie Britta Lieberknecht, Andrea Lucas Komposition Thomas Marey Dauer 40 Minuten

Tanz Judith Nüßler Spiel Andrea Lucas Regie, Choreographie Britta Lieberknecht, Andrea Lucas Komposition Thomas Marey Dauer 40 Minuten mit dir zu sammen Tanz-Theater über Freundschaft ohne Grenzen für Kinder von 2 bis 6 Jahren und Familien Tanz Judith Nüßler Spiel Andrea Lucas Regie, Choreographie Britta Lieberknecht, Andrea Lucas Komposition

Mehr

Das Weihnachtswunder

Das Weihnachtswunder Das Weihnachtswunder Ich hasse Schnee, ich hasse Winter und am meisten hasse ich die Weihnachtszeit! Mit diesen Worten läuft der alte Herr Propper jeden Tag in der Weihnachtszeit die Strasse hinauf. Als

Mehr

Pfarreiengemeinschaft DU & WIR

Pfarreiengemeinschaft DU & WIR DU & WIR für Interessierte unserer www..com / www.pfarrgemeinde-kobern.de 3. Jahrgang Nr. 26/2011 Die feierliche Messe mit Einführung der Gemeindereferentin Frau Hildegard Becker in die Ochtendung-Kobern

Mehr

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst

5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst 5 Fakten zum Nachteilsausgleich die du wissen musst Von LRS - also Lese-Rechtschreib-Schwäche - betroffene Kinder können einen Nachteilsausgleich beanspruchen. Das ist erst einmal gut. Aber wir sollten

Mehr