Benutzerhandbuch ISIP Ausbaustufe Benutzerliste. Stammdaten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Benutzerhandbuch ISIP Ausbaustufe 3 2004. Benutzerliste. Stammdaten"

Transkript

1 Benutzerhandbuch ISIP Ausbaustufe für die Bereiche Benutzerliste Stammdaten 1

2 Inhaltsverzeichnis: 1 Allgemeines Startseite (Login) Administration - Übersichtsseite Struktur der Benutzer- und Datenverwaltung 6 1 Benutzerliste Auflistung aller Benutzer aus der Region Anlegen bzw. Bearbeiten eines Nutzers Zuweisung von Rollen 9 2 Zuordnung von Kommentatoren zu Gebieten und Entscheidungshilfen Auflistung aller Dienste Auflistung der bereits zugewiesenen Kommentatoren Zuweisen eines Kommentators bzw. Ändern der Gebiete 12 3 Anlegen und Bearbeiten von Boniturstandorten und Feldern Auflistung aller Boniturstandorte Anlegen/Bearbeiten eines Standortes Auflistung aller Felder eines Standorts Anlegen/Bearbeiten eines Feldes Auflistung aller Fruchtfolgeglieder Anlegen/Bearbeiten eines Fruchtfolgegliedes Auflistung aller Felddatenerheber für ein bestimmtes Feld Zuweisung eines Felddatenerhebers 21 4 Logout und Problembehandlung Ende der Eingaben (Logout) Browsereinstellungen Problembehandlung 22 2

3 1 Allgemeines 1.1 Startseite (Login) Auf der Startseite des ISIP-Administrationszugangs ( bzw. der ISIP-Startseite ( müssen Sie sich zunächst mit Benutzernamen und Passwort identifizieren (Ihren Namen und Ihr Passwort haben Sie entweder von der ISIP-Geschäftsstelle oder von Ihrer regionalen Dienststelle erhalten). 1.2 Administration - Übersichtsseite Nachdem Sie sich eingeloggt (und den Menüpunkt Administration gewählt) haben, erscheint eine Liste der verschiedenen Bereiche und Eingabemasken. Je nachdem welche Zugriffsrechte Sie haben, können Sie nicht auf alle Administrationsbereiche zugreifen. Dann wird nach dem Klick eine entsprechende Fehlermeldung angezeigt. Um wieder zur Liste zurückzukehren, klicken Sie bitte auf den Button Zurück. Generell können Sie das Administrationsmenü immer über den Menüpunkt Startseite im oberen grünen Balken aufrufen. 3

4 Benutzerliste: klicken Sie hier zum Anlegen und Verwalten von z.b. Felddatenerhebern und Kommentatoren. Folgende Seiten stehen Ihnen dann zur Verfügung (siehe Punkt 1) - Auflistung aller Nutzer aus Ihrer Region (Übersichtstabelle) - Anlegen eines Nutzers. Benutzerexport: Stammdaten: klicken Sie hier zum Ausgeben von Nutzerdaten zur Weiterverarbeitung z.b. in Excel (diese Funktion ist z.zt. (Juli 2004) noch nicht vollständig verfügbar) klicken Sie hier zur Erfassung der Stammdaten eines Boniturstandortes mit seinen Feldern und deren Fruchtfolge sowie zur Zuordnung der Felddatenerheber, Kommentatoren und Dienste. Es erscheint eine neue Liste, in der Sie auf zwei Einträge zugreifen können: 1. Dienst: zur Zuordnung von Kommentatoren. Folgende Seiten stehen Ihnen dann zur Verfügung (siehe Punkt 1): - Auflistung aller Dienste (Übersichtstabelle) 4

5 - Zuweisung eines Beraters 2. Boniturstandort: Anlegen oder Bearbeiten von Boniturstandorten und Feldern sowie Zuordnung der Felddatenerheber und Dienste. Folgende Seiten stehen Ihnen dann zur Verfügung (siehe Punkt 3): - Auflistung aller Boniturstandorte - Anlegen/Bearbeiten eines Standortes - Auflistung aller Felder eines Standorts - Anlegen/Bearbeiten eines Feldes - Auflistung aller Fruchtfolgeglieder - Anlegen/Bearbeiten eines Fruchtfolgegliedes - Zuweisung eines Felddatenerhebers Beraterkommentar: klicken Sie hier zum Eingeben von Beraterkommentaren. Folgende Seiten stehen Ihnen dann zur Verfügung (siehe Punkt 0): - Auflistung aller zugewiesenen Kommentare (Übersichtstabelle) - Eingabe eines Kommentars. Fund: klicken Sie hier zum Eingeben von Funden (Kraut- und Knollenfäule). Folgende Seiten stehen Ihnen dann zur Verfügung (siehe Punkt Fehler! Verweisquelle konnte nicht gefunden werden.): - Auflistung aller Funde - Eingabe eines Fundes Felddatenerhebung: klicken Sie hier zum Eingeben von Felderhebungsdaten. Folgende Seiten stehen Ihnen dann zur Verfügung (siehe Punkt Fehler! Verweisquelle konnte nicht gefunden werden.): - Auflistung aller zugewiesenen Felder (Übersichtstabelle) - Auflistung aller Arbeitsgänge - Eingabe eines Arbeitsganges - Auflistung aller Bonituren - Eingabe einer Bonitur Freigabe: Prüfung, Korrektur und Freigabe eingegebener Kommentare, Funde, Arbeitsgänge oder Bonituren. 5

6 1.3 Struktur der Benutzer- und Datenverwaltung In der nachfolgenden Übersicht wird die Struktur des ISIP-Systems für den Bereich Entscheidungshilfen erläutert. Dabei kann ein Benutzer auch mehrere Rollen annehmen. Rolle: Systematik: Erläuterung: Kommentator (darf Beraterkommentare für betimmte Dienste und Gebiete eingeben) Dienst Region z.b. Blattkrankheiten in Winterweizen Befallserhebungen (Blattmonitoring_WW) Landwirtschaftskammer oder Bundesland Gebiet Bezirks-, Dienst- oder Außenstelle Entscheidungshilfeadministrator (darf Standorte, Felder und Fruchtfolgen in einer Region anlegen sowie Felddatenerheber und Kommentatoren zuordnen) Standort Feld wird in der Karte angezeigt mehrere Schläge an einem Standort, z.b. an einem Versuchstandort oder Spritzfenster und behandelte Fläche Felddatenerheber (darf Bonituren für betimmte Felder und Fundorte für Krautund Knollenfäule eingeben ) Fruchtfolge mehrere Fruchtfolgeglieder, am Aussatdatum erkennt das System die aktuelle Kultur und die Vorfrüchte 6

7 1 Benutzerliste 1.1 Auflistung aller Benutzer aus der Region Hier werden alle Benutzer einer bestimmten Region (Landwirtschaftskammer oder Bundesland) aufgeführt. Dies geschieht in Form einer Tabelle mit folgenden Angaben: 1. Nachname 2. Vorname 3. Kennung Mit Klick auf kann ein neuer Nutzer angelegt werden. Mit Klick auf werden die Daten eines bestehenden Nutzers geändert und mit Klick auf gelöscht. Über die Wahl eines Buchstabens, kann die Anzeige auf den entsprechenden Anfangsbuchstaben des Nachnamens eingeschränkt werden. 7

8 1.2 Anlegen bzw. Bearbeiten eines Nutzers In dieser Maske können neue Benutzer angelegt, bzw. die Daten bereits angelegter Nutzer bearbeitet werden. Dabei sind die folgenden Angaben Pflichtfelder: 1. Vorname 2. Nachname 3. Login (keine Umlaute!) 4. Kennwort (keine Umlaute!) Die Angaben werden mit einem Klick auf den Button Benutzer anlegen bzw. Änderungen speichern gespeichert. Auf einer weiteren Karteikarte können dem Nutzer Rollen zugewiesen werden (die Karteikarte Rechte ist nur für die ISIP-Geschäftsstelle zugänglich). Nach der Neuanlage eines Nutzers kann auf die Karteikarte Rollen allerdings erst zugegriffen werden, nachdem der Nutzer erneut aus der Benutzerliste ausgewählt wurde. 8

9 Achtung: Die Angaben zu Login müssen eindeutig sein. Es dürfen nicht zwei Benutzer mit gleichen Login angelegt werden. In diesem Fall erhalten Sie eine Fehlermeldung 1.3 Zuweisung von Rollen In dieser Maske werden die aktuellen Rollen eines Nutzers angezeigt. Wenn Sie eine neue Rolle zuweisen möchten, klicken Sie auf und kreuzen in der folgenden Auswahlmaske die gewünschte Rolle an. Je nach Zugriffsrechten stehen allerdings nicht alle Rollen zur Verfügung. Als Entscheidungshilfeadministrator können Sie einem Benutzer die Rollen Felddatenerheber und/oder Kommentator zuweisen. Als Aboadministrator können Sie einem Benutzer die Rollen Vollabo oder Teilabo zuweisen. Allerdings ist für Nutzer aus den ISIP e.v. Mitgliedsländern nur das Vollabo sinnvoll. 9

10 2 Zuordnung von Kommentatoren zu Gebieten und Entscheidungshilfen Bevor Sie jemanden als Kommentator (Berater) einem bestimmten Gebiet zuordnen können, muss er als Benutzer im System angelegt werden (siehe Punkt 1). Vergewissern Sie sich deshalb ob die jeweilige Person bereits vorhanden ist und legen Sie sie gegebenenfalls neu an. Zur Zuordnung von Kommentatoren klicken Sie auf den Menüeintrag Stammdaten und dann auf Dienst. Erst nach dieser Zuordnung kann ein Berater einen entsprechenden Kommentar eingeben. 2.1 Auflistung aller Dienste In einer Tabelle werden alle ISIP-Entscheidungshilfen (Dienste) aufgeführt. Für Sie freigeschaltet ist der Link Berater... in der letzten Spalte. Darüber gelangen Sie zur Folgeseite, auf der Sie einem Kommentator ein oder mehrere Gebiete zuweisen können. 2.2 Auflistung der bereits zugewiesenen Kommentatoren Auf dieser Seite werden alle bereits zugewiesenen Kommentatoren für einen bestimmten Dienst ausgegeben. 10

11 Mit Klick auf wird ein neuer Kommentator zugewiesen. Mit Klick auf können einem Kommentator Gebiete zugewiesen oder weggenommen werden. Gelöscht wird ein Kommentator mit Klick auf. 11

12 2.3 Zuweisen eines Kommentators bzw. Ändern der Gebiete Im oberen Teil der Seite wird Ihre Region (Landwirtschaftskammer oder Bundesland angezeigt). Darunter folgt eine Drop-Down-Box zur Auswahl eines Benutzers. Hier werden die ihrer Region zugehörigen Benutzer angezeigt. Wenn die Einstellungen für einen bestimmten Kommentator geändert werden sollen, ist die Nutzerauswahl ist bereits festgelegt. Es folgt eine Tabelle, in der die Gebiete aufgeführt werden. Durch Ankreuzen können die Gebiete bestimmt werden, für die der ausgewählte Benutzer Beraterkommentare in das System eingeben soll. 12

13 3 Anlegen und Bearbeiten von Boniturstandorten und Feldern Zum Anlegen oder Bearbeiten von Boniturstandorten klicken Sie auf den Menüeintrag Stammdaten und dann auf Boniturstandort. 3.1 Auflistung aller Boniturstandorte Sie erhalten zunächst eine Seite, auf der in einer Drop-Down-Box eine Liste aller Gebiete in einer bestimmten Region angezeigt wird. D.h. Ihre Region ist bereits vorgewählt und wird links neben der Drop-Down-Box angezeigt. Falls Sie Ihre Auswahl berichtigen wollen, gelangen Sie durch Klick auf den Gebietsnamen wieder auf die Drop-Down-Box. Die Aufteilung Amtliche Beratung ist bereits vorgewählt und braucht nicht verändert werden. Sobald das Gebiet feststeht, erscheint eine Tabelle mit allen zugehörigen Boniturstandorten des gewählten Gebiets. Die Tabelle enthält folgende Spalten: 1. Name 2. Länge (Längengrad) 3. Breite (Breitengrad) 13

14 4. Höhenlage 5. Topologie 6. Dienste 7. Felder Mit Klick auf kann ein neuer Standort angelegt, mit Klick auf ein bestehender geändert und mit Klick auf gelöscht werden. Die Schaltfläche Felder führt zur Anzeige aller Felder des betreffenden Boniturstandortes (siehe Punkt 3.3). 3.2 Anlegen/Bearbeiten eines Standortes Diese Seite bietet die Möglichkeit, für ein bestimmtes Gebiet einen neuen Boniturstandort einzugeben oder die Eigenschaften eines bestehenden Boniturstandortes zu ändern. Das geschieht über mehrere Eingabefelder für folgende Werte: 1. Name: (Pflichtfeld!) Geben Sie hier den Namen des Standorts an. 14

15 2. Länge (Pflichtfeld!) Geben Sie hier die geographische Länge an und zwar in Grad (erstes Kästchen) und Minuten (zweites Kästchen) 3. Breite (Pflichtfeld!) Geben Sie hier die geographische Breite an und zwar in Grad (erstes Kästchen) und Minuten (zweites Kästchen) Alternativ zur Eingabe der Koordinaten können Sie auch über eine Drop-Down-Box die Gemeinde auswählen. 4. Höhenlage: Die Höhenlage wird in Meter (m) über NN angegeben. 5. Topologie: Hier erscheint demnächst ein Drop-Down-Feld! Bis dahin geben Sie bitte eine Null (0) ein. 6. Bemerkung: In diesem Feld können Sie z.b. Besonderheiten erfassen. 7. Wetterstation, Name: (Pflichtfeld!) Die Auswahl erfolgt über eine Drop-Down-Box, die eine Liste aller Wetterstationen des Gebiets enthält. 8. Wetterstation, Entfernung Die Entfernung zur Wetterstation wird in Kilometern (km) angegeben. Die Eingabefelder sind beim Anlegen neuer Standorte leer. Beim Bearbeiten vorhandener Standorte sind sie mit den aktuellen Werten vorbelegt. In der rechts daneben stehenden Tabelle werden die Dienste ausgewählt, denen der Boniturstandort zugeordnet sein soll. Dies geschieht durch Ankreuzen einer Check-Box der entsprechenden Dienste. Über die Schaltfläche Felder, gelangen Sie zur Ausgabeseite aller Felder des Boniturstandortes (siehe Punkt 3.3). Beim Anlegen eines neuen Boniturstandortes ist diese Schaltfläche zunächst deaktiviert. 15

16 3.3 Auflistung aller Felder eines Standorts Hier werden für einen bestimmten Boniturstandort die zugehörigen Felder aufgeführt. Dies geschieht in Form einer Tabelle mit folgenden Angaben: 1. Name 2. Bodenart 3. Fruchtfolge 4. Felddatenerheber Mit Klick auf kann ein neues Feld angelegt, mit Klick auf ein bestehendes geändert und mit Klick auf gelöscht werden. Der Link Fruchtfolge führt direkt zur Anzeige aller Fruchtfolgeglieder des betreffenden Feldes (siehe Punkt 3.5). Der Link Felddatenerheber führt direkt zur Anzeige aller Felddatenerheber des betreffenden Feldes (siehe Punkt 3.7). 16

17 3.4 Anlegen/Bearbeiten eines Feldes Hier erscheint zunächst eine Seite, zur Eingabe des Namens und der Bodenart (nicht zwingend) des neuen Feldes. Beim Bearbeiten vorhandener Felder erscheinen hier die aktuellen Werte. Am Ende der Seite befindet sich die Schaltfläche Fruchtfolge, mit der zur Anzeige aller Fruchtfolgeglieder des Feldes gesprungen werden kann (siehe Punkt 3.5). Beim Anlegen eines neuen Feldes ist diese Schaltfläche zunächst deaktiviert. 17

18 3.5 Auflistung aller Fruchtfolgeglieder Hier werden in einer Tabelle für ein bestimmtes Feld alle zugehörigen Fruchtfolgeglieder aufgeführt. Die Zeilen der Tabelle sind nach dem Aussaatdatum sortiert, d.h. über diese Tabelle werden auch die Vorfrüchte eingegeben. Mit Klick auf kann eine neue Kultur bzw. Bepflanzung angelegt, mit Klick auf eine bestehende geändert und mit Klick auf gelöscht werden. 18

19 3.6 Anlegen/Bearbeiten eines Fruchtfolgegliedes Diese Seite bietet die Möglichkeit, ein neues Fruchtfolgeglied einzugeben oder die Eigenschaften eines bestehenden Fruchtfolgegliedes zu ändern. Das geschieht über eine Tabelle mit den Namen und Werten der Attribute: 1. Kultur (Pflichtfeld) 2. Sorte (Pflichtfeld) 3. Aussaat (Pflichtfelder) 4. Reihenschluss 5. Auflauf 6. Ernte 7. Saattiefe 19

20 8. Pflanzen pro m² 9. Halme pro m² 10. Nmin 11. N-Düngung 12. Beregnung 13. Bodenbearbeitung 14. Bemerkung Die Tabellenfelder sind Eingabefelder und beim Anlegen neuer Datensätze leer. Beim Ändern vorhandener Datensätze sind sie mit den aktuellen Werten vorbelegt. 3.7 Auflistung aller Felddatenerheber für ein bestimmtes Feld 20

21 Hier werden in einer Tabelle für ein bestimmtes Feld alle zugewiesenen Felddatenerheber aufgeführt. Als Felddatenerheber sollten die Personen angelegt werden, die die Daten in das System eingeben (das müssen nicht unbedingt die Personen sein, die die Erhebungen durchführen). Mit Klick auf kann ein neuer Erheber angelegt. Mit Klick auf werden die Daten eines bereits eingetragenen Erhebers verändert und mit Klick auf gelöscht. 3.8 Zuweisung eines Felddatenerhebers In dieser Eingabemaske können bereits angelegte Benutzer als Felddatenerheber dem ausgewählten Feld zugeordnet werden. Wählen Sie dazu bitte einen Benutzer aus der Drop-Down-Box aus. Wenn Sie Eingaben bearbeiten, dann ist der Benutzer bereits voreingestellt. Bestimmen Sie durch Ankreuzen den Dienst, für den der ausgewählte Benutzer Felderhebungsdaten in das System eingeben soll (in der Regel wird nur ein Dienst angezeigt). 21

22 4 Logout und Problembehandlung 4.1 Ende der Eingaben (Logout) Nach Beendigung Ihrer Eingaben loggen Sie sich bitte über den Menüeintrag Logout wieder aus. 4.2 Browsereinstellungen Wenn Sie den Internet-Explorer 6.0 verwenden, kann es in vielen Fällen dazu kommen, dass Sie keinen Zugang zum Passwortgeschützten Bereich von ISIP erhalten. Nehmen Sie dann bitte folgende Einstellungen vor: - Wählen Sie im Menü Extras/Internetoptionen/Datenschutz/Bearbeiten - Geben Sie hier bei Adresse der Website bitte / ein. - Drücken Sie dann den Button Zulassen - Verlassen Sie die Dialoge anschließend mit OK 4.3 Problembehandlung Falls Sie Fragen haben, steht Ihnen die ISIP e.v. Geschäftsstelle unter folgenden Telefonnummern zur Verfügung: Manfred Röhrig 0671/ Reinhard Sander 0671/ Zusätzlich bieten wir Ihnen eine Unterstützung über das Internet an. Rufen Sie dazu die Webseite auf. 22

Lehrlings- und Fachausbildungsstelle. EDV-Prüfungsprogramm

Lehrlings- und Fachausbildungsstelle. EDV-Prüfungsprogramm Lehrlings- und Fachausbildungsstelle EDV-Prüfungsprogramm Bedienungsanleitung DI Friedrich Koczmann Seite 1 02.09.09 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines...4 1.1 Voraussetzungen...4 1.2 Funktionen des Programms...4

Mehr

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops Auf den folgenden Seiten wird beschrieben, wie Sie den Online-Shop bedienen können! Für den Anfang ist es wichtig, Gruppen anzulegen.

Mehr

Handbuch. Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014)

Handbuch. Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern. 1. Auflage. (Stand: 24.09.2014) Handbuch NAFI Online-Spezial Anlegen von Vermittlern, Gruppen und Anwendern 1. Auflage (Stand: 24.09.2014) Copyright 2015 by NAFI GmbH Unerlaubte Vervielfältigungen sind untersagt! Inhaltsangabe Einleitung...

Mehr

Nutzer-Synchronisation mittels WebWeaver Desktop. Handreichung

Nutzer-Synchronisation mittels WebWeaver Desktop. Handreichung Nutzer-Synchronisation mittels WebWeaver Desktop Handreichung Allgemeine Hinweise Um die Synchronisation der Nutzerdaten durchzuführen, starten Sie WebWeaver Desktop bitte ausschließlich mit dem für Ihre

Mehr

Dokumentation für die software für zahnärzte der procedia GmbH Onlinedokumentation

Dokumentation für die software für zahnärzte der procedia GmbH Onlinedokumentation Dokumentation für die software für zahnärzte der procedia GmbH Onlinedokumentation (Bei Abweichungen, die bspw. durch technischen Fortschritt entstehen können, ziehen Sie bitte immer das aktuelle Handbuch

Mehr

Hinweise zur Benutzung des CRM-Systems FIGO für PharmaK. Link zum System: https://ssl-account.com/base.mubsolutions.com/index.php

Hinweise zur Benutzung des CRM-Systems FIGO für PharmaK. Link zum System: https://ssl-account.com/base.mubsolutions.com/index.php Hinweise zur Benutzung des CRM-Systems FIGO für PharmaK Link zum System: https://ssl-account.com/base.mubsolutions.com/index.php 1) Login 2) Übersicht 3) Ärzte 4) Aktivitäten 5) Besuchsfrequenz 6) Praxisbeispiel

Mehr

Anleitung zum Login. über die Mediteam- Homepage und zur Pflege von Praxisnachrichten

Anleitung zum Login. über die Mediteam- Homepage und zur Pflege von Praxisnachrichten Anleitung zum Login über die Mediteam- Homepage und zur Pflege von Praxisnachrichten Stand: 18.Dezember 2013 1. Was ist der Mediteam-Login? Alle Mediteam-Mitglieder können kostenfrei einen Login beantragen.

Mehr

Handbuch zur Vereinsadministration

Handbuch zur Vereinsadministration Handbuch zur Vereinsadministration Vorwort In der Vereinsadministration können von einem Administrator des Vereins Zugangsberechtigungen zu den DFBnet-Modulen verwaltet und vergeben werden. Die bisherige

Mehr

Handbuch für die Termindatenbank

Handbuch für die Termindatenbank Handbuch für die Termindatenbank der NetzWerkstatt Kostenlos Termine im Internet veröffentlichen wie wird s gemacht? Eine Orientierungshilfe von der NetzWerkstatt Veranstalter Inhalt Usergruppen 3 Veranstalter

Mehr

Auf der linken Seite wählen Sie nun den Punkt Personen bearbeiten.

Auf der linken Seite wählen Sie nun den Punkt Personen bearbeiten. Personenverzeichnis Ab dem Wintersemester 2009/2010 wird das Personenverzeichnis für jeden Mitarbeiter / jede Mitarbeiterin mit einer Kennung zur Nutzung zentraler Dienste über das LSF-Portal druckbar

Mehr

LSF - Lehre Studium Forschung Einführung in LSF

LSF - Lehre Studium Forschung Einführung in LSF LSF - Lehre Studium Forschung Einführung in LSF TAN-Verwaltung und Notenverbuchung Henrietta Leonardy Stabsstelle Kanzler, LSF-Projekt Stand: 02.02.2009 1 Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen... 3 1.1 Anmelden

Mehr

Funktion «Formulare» in educanet²

Funktion «Formulare» in educanet² Funktion «Formulare» in educanet² Schulen und Bildungsinstitutionen haben vielfältige Ansprüche daran, Meinungen einzuholen, Umfragen durchzuführen oder Anmeldungen zu regeln. Mit der Funktion Formulare

Mehr

2. Im Admin Bereich drücken Sie bitte auf den roten Button Webseite bearbeiten, sodass Sie in den Bearbeitungsbereich Ihrer Homepage gelangen.

2. Im Admin Bereich drücken Sie bitte auf den roten Button Webseite bearbeiten, sodass Sie in den Bearbeitungsbereich Ihrer Homepage gelangen. Bildergalerie einfügen Wenn Sie eine Vielzahl an Bildern zu einem Thema auf Ihre Homepage stellen möchten, steht Ihnen bei Schmetterling Quadra das Modul Bildergalerie zur Verfügung. Ihre Kunden können

Mehr

Anleitung zur Einrichtung der elektronischen Arbeitszeitkarte im Browser und Vergabe eines neuen Passwortes

Anleitung zur Einrichtung der elektronischen Arbeitszeitkarte im Browser und Vergabe eines neuen Passwortes Anleitung zur Einrichtung der elektronischen Arbeitszeitkarte im Browser und Vergabe eines neuen Passwortes Bitte öffnen Sie einen ihrer Browser (Internet Explorer od. Mozilla Firefox). Nachdem Sie nun

Mehr

SbX-Admin Schritt für Schritt durch s SbX-Portal

SbX-Admin Schritt für Schritt durch s SbX-Portal SbX-Admin Schritt für Schritt durch s SbX-Portal Übersicht 1. Was ein SbX-Admin tun muss: Ihre Eintrittskarte: das SbX-Admin-Ticket S. 2 So sieht das SbX-Admin-Ticket aus S. 2 Schritt 1: Ins SbX-Portal

Mehr

Anleitung zur Nutzung der Webschnittstelle für Kostenstellenverantwortliche

Anleitung zur Nutzung der Webschnittstelle für Kostenstellenverantwortliche Anleitung zur Nutzung der Webschnittstelle für Kostenstellenverantwortliche Eine Informationsbroschüre des Hochschulrechenzentrums Stand: 29. November 2012 1 Inhaltsverzeichnis 1 Einzelauswertung Druck-/Kopierkontingent

Mehr

MOM - Medienforum Online-Medien Anleitung zum Ändern der Login-Nummer und des Passworts

MOM - Medienforum Online-Medien Anleitung zum Ändern der Login-Nummer und des Passworts Fall 1: Sie wollen die schwer zu merkenden Zugangsdaten des Medienforums ändern Gehen Sie auf die Seite des MOM-Katalogs und klicken Sie rechts auf der Seite auf anmelden Es erscheinen die Eingabefelder

Mehr

Anleitung: Erstellen eines Eintrages (Beispiel Ferienhaus)

Anleitung: Erstellen eines Eintrages (Beispiel Ferienhaus) Anleitung: Erstellen eines Eintrages (Beispiel Ferienhaus) Nachfolgend erläutern wir Schritt für Schritt, wie Sie einen Eintrag, z.b. für Ihr Ferienhaus erstellen. Wir gehen davon aus, dass Sie registriert

Mehr

CC Modul Leadpark. 1. Setup 1.1 Providerdaten 1.2 Einstellungen 1.3 Qualifizierungsstati 1.4 Reklamationsstati 1.5 Design 1.

CC Modul Leadpark. 1. Setup 1.1 Providerdaten 1.2 Einstellungen 1.3 Qualifizierungsstati 1.4 Reklamationsstati 1.5 Design 1. CC Modul Leadpark 1. Setup 1.1 Providerdaten 1.2 Einstellungen 1.3 Qualifizierungsstati 1.4 Reklamationsstati 1.5 Design 1.6 Dateien 2. Mein Account 2.1 Shortcutmenü 2.2 Passwort 2.3 E-Mail 2.4 Daten 3.

Mehr

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Inhaltsverzeichnis: I. Wie finde ich ein Betreuungsangebot? II. Wie biete ich eine Betreuung an? III. Wie bearbeite

Mehr

SCHAU.AUF.FELDKIRCH.AT

SCHAU.AUF.FELDKIRCH.AT SCHAU.AUF.FELDKIRCH.AT Anleitung für Benutzer Seite 1 1. ERSTELLEN DES BENUTZERKONTOS Um eine Bürgermeldung für Feldkirch zu erstellen, müssen Sie sich zuerst im System registrieren. Den Registrierungslink

Mehr

Gebrüder Weiss Internet Auftrag Portal

Gebrüder Weiss Internet Auftrag Portal Gebrüder Weiss Transport Logistics Solutions Gebrüder Weiss Internet Auftrag Portal Einführung Internet Auftrag Portal (IAP) INHALTSVERZEICHNISS 1. ÜBERSICHT... 3 1.1 Navigationsleiste... 3 1.2 Impressum...

Mehr

Nutzungsbroschüre für Vereine

Nutzungsbroschüre für Vereine Nutzungsbroschüre für Vereine Inhaltsangabe 1. Login Seite 2-3 2. Neuen Account anlegen Seite 3 3. Vereinsverwaltung Benutzeroberfläche Seite 4 3.1 Passwort ändern Seite 4-5 3.2 Stellenausschreibungen

Mehr

Arbeitshilfe Antibiotikadatenbank Kurzanleitung für Tierärzte

Arbeitshilfe Antibiotikadatenbank Kurzanleitung für Tierärzte Arbeitshilfe Antibiotikadatenbank Version: 01.01.2014 (Stand 01.03.2013) Status: E Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte... 3 1.1 Anmelden in der Antibiotikadatenbank... 3 1.2 Startbild... 4 2 Tierhalter

Mehr

FIDAR talks! DOKUMENTATION

FIDAR talks! DOKUMENTATION FIDAR talks! DOKUMENTATION INHALTSVERZEICHNIS Anmeldung... 2 Mein Profil... 3 Kontaktdaten... 4 Beruf, Karriere und Qualifikation... 4 Netzwerke Räte und Verbände... 5 Referenzen, Auszeichnungen und Publikationen...

Mehr

Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager?

Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager? Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager? Im vorliegenden Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe des Mobile BusinessManagers über ein mobiles Endgerät, z. B. ein PDA, jederzeit auf die wichtigsten

Mehr

Kurzanleitung fu r Clubbeauftragte zur Pflege der Mitgliederdaten im Mitgliederbereich

Kurzanleitung fu r Clubbeauftragte zur Pflege der Mitgliederdaten im Mitgliederbereich Kurzanleitung fu r Clubbeauftragte zur Pflege der Mitgliederdaten im Mitgliederbereich Mitgliederbereich (Version 1.0) Bitte loggen Sie sich in den Mitgliederbereich mit den Ihnen bekannten Zugangsdaten

Mehr

PHP - Projekt Personalverwaltung. Erstellt von James Schüpbach

PHP - Projekt Personalverwaltung. Erstellt von James Schüpbach - Projekt Personalverwaltung Erstellt von Inhaltsverzeichnis 1Planung...3 1.1Datenbankstruktur...3 1.2Klassenkonzept...4 2Realisierung...5 2.1Verwendete Techniken...5 2.2Vorgehensweise...5 2.3Probleme...6

Mehr

Klickanleitung Anmeldegruppen konfigurieren 01.12.2014. Schritt-für-Schritt -Anleitung LEH 120

Klickanleitung Anmeldegruppen konfigurieren 01.12.2014. Schritt-für-Schritt -Anleitung LEH 120 Schritt-für-Schritt -Anleitung LEH 120 Export und Import zwischen JOGU-StINe und ILIAS Programmversion CN 2013 R4 SP6 Programmversion ILIAS 4.3.9 ZDV & Kompetenzteam JOGU-StINe/CampusNet Monika Michalik

Mehr

1 Schritt für Schritt zu einem neuen Beitrag

1 Schritt für Schritt zu einem neuen Beitrag 1 Schritt für Schritt zu einem neuen Beitrag Abhängig von den zugewiesenen Rechten können Einzelseiten, Bildergalerien oder Artikel für die Startseite erstellt werden. Hinweis: Die neuen Beiträge werden

Mehr

DRK Ortsverein Henstedt-Ulzburg e.v. DRK Möbelbörse. Benutzerhandbuch. Version 1.2

DRK Ortsverein Henstedt-Ulzburg e.v. DRK Möbelbörse. Benutzerhandbuch. Version 1.2 DRK Ortsverein Henstedt-Ulzburg e.v. DRK Möbelbörse Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis Sinn und Zweck der Möbelbörse...3 Handhabung der Oberfläche... 3 Erklärung der einzelnen Menüteile...3 Bedingungen...

Mehr

Hinweise zum Online-Buchungssystem

Hinweise zum Online-Buchungssystem Hinweise zum Online-Buchungssystem An vielen Stellen innerhalb des Online-Buchungssystem finden Sie ein -Symbol, welches sich häufig in der oberen rechten Ecke befindet. Durch anklicken dieses Symbols

Mehr

NUTZERHANDBUCH LOCAL FACE

NUTZERHANDBUCH LOCAL FACE NUTZERHANDBUCH LOCAL FACE Stand Mai 2015 1 Inhalt 1 REGISTRIEREN... 3 3 PROFIL BEARBEITEN... 6 4 ABMELDUNG... 18 5 PASSWORT ÄNDERN... 18 6 PASSWORT VERGESSEN... 19 7 EIGENE INTERNETADRESSE FÜR IHRE PERSÖNLICHE

Mehr

Benutzerprofile verwalten. Tipps & Tricks

Benutzerprofile verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1. Benutzerprofile verwalten 3 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Benutzer hinzufügen 5 1.2.1 Existiert die Lieferanschrift bereits 16 1.2.2 Existiert die Lieferanschrift

Mehr

Benutzeranleitung Superadmin Tool

Benutzeranleitung Superadmin Tool Benutzeranleitung Inhalt 1 Einleitung & Voraussetzungen... 2 2 Aufruf des... 3 3 Konto für neuen Benutzer erstellen... 3 4 Services einem Konto hinzufügen... 5 5 Benutzer über neues Konto informieren...

Mehr

DFBnet Vereinsadministration. Informationen zum Anlegen und Verwalten personifizierter Benutzerkennungen für Vereinsmitarbeiter 20.03.

DFBnet Vereinsadministration. Informationen zum Anlegen und Verwalten personifizierter Benutzerkennungen für Vereinsmitarbeiter 20.03. Informationen zum Anlegen und Verwalten personifizierter Benutzerkennungen für Vereinsmitarbeiter 20.03.2015 Problemstellung Kennwörter wurden in der bisherigen Generalkennung des Vereins geändert, aber

Mehr

Gebrauchanweisung für Selbsteinträge im Veranstaltungskalender von www.ludwigsburg.de

Gebrauchanweisung für Selbsteinträge im Veranstaltungskalender von www.ludwigsburg.de Gebrauchanweisung für Selbsteinträge im Veranstaltungskalender von www.ludwigsburg.de Unter der Adresse http://www.ludwigsburg.de/vkselbsteintrag können sogenannte Selbsteinträge in den Kalender von ludwigsburg.de

Mehr

Das Online-Buchungssystem EBuS

Das Online-Buchungssystem EBuS Das Online-Buchungssystem EBuS Login Zu dem Login des Online-Buchungssystems gelangen Sie über die Website von STATTAUTO München. Bitte geben Sie dazu www.stattauto-muenchen.de in Ihrem Webbrowser ein

Mehr

Der neue Mitgliederbereich auf der Homepage des DARC e. V. www.darc.de

Der neue Mitgliederbereich auf der Homepage des DARC e. V. www.darc.de Der neue Mitgliederbereich auf der Homepage des DARC e. V. www.darc.de Neu auf der DARC-Homepage sind der Terminkalender (siehe rote Pfeile im Bild). Hier hat man schnell eine Übersicht über die nächsten

Mehr

EvaSys-Export (Stand 25.04.2014)

EvaSys-Export (Stand 25.04.2014) EvaSys-Export (Stand 25.04.2014) Zur Evaluierung von Lehrveranstaltungen wird an der Universität Tübingen die Software EvaSys eingesetzt. Um eine Lehrveranstaltungsevaluation durchführen zu können, müssen

Mehr

Basis. Schritt 1 Anmelden am Projess Testserver

Basis. Schritt 1 Anmelden am Projess Testserver Basis 2 Schritt 1 Anmelden am Projess Testserver 2 Schritt 2 Arbeitsstunden auf die bereits erfassten Projekte buchen 3 Schritt 3 Kostenaufwand auf die bereits erfassten Projekte buchen 4 Schritt 4 Gebuchte

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Web App "Datenbank Unternehmen/Institutionen"

Inhaltsverzeichnis. Web App Datenbank Unternehmen/Institutionen Web App "Datenbank Unternehmen/Institutionen" Inhaltsverzeichnis 1 Ziel...2 2 Anwendungsstruktur im Web-Client...2 3 Steuerung...2 3.1 Anmelden...2 3.2 Benutzer-Berechtigungen...2 3.2.1 Benutzer "guest"...2

Mehr

Login-Bereich auf www.rodgau.de für Vereine und Organisationen

Login-Bereich auf www.rodgau.de für Vereine und Organisationen Stadt Rodgau Benutzerhandbuch Login-Bereich auf www.rodgau.de für Vereine und Organisationen Veranstaltungskalender Definition: Veranstaltung in Rodgau Seite 1 Anmelden / Account beantragen Seite 2-3 Neueintrag

Mehr

Adressverwaltung Unser ÖTB Turnen

Adressverwaltung Unser ÖTB Turnen Adressverwaltung Unser ÖTB Turnen Inhaltsverzeichnis: 1 Einleitung 1.1 Anmeldung 1.2 Die einzelnen Bereiche/Fenster der Standesmeldung 1.3 Eingabe von Daten 1.4 Speichern der Daten 1.5 Arbeitsgeschwindigkeit

Mehr

Testplattform des Bereichs Multimedia und Fernlehre. Benutzerhandbuch für Teilnehmer

Testplattform des Bereichs Multimedia und Fernlehre. Benutzerhandbuch für Teilnehmer Testplattform des Bereichs Multimedia und Fernlehre Benutzerhandbuch für Teilnehmer INHALT Login...1 Startseite...2 Start des Tests...3 Durchführung des Tests...3 Navigation...3 Aufgabentyp 1: Text-Eingabe

Mehr

Hinweise zum stadtmobil-buchungssystem

Hinweise zum stadtmobil-buchungssystem Hinweise zum stadtmobil-buchungssystem Öffnen Sie mit Ihrem Browser die Seite: http://www.stadtmobil.de oder gehen Sie direkt über mein.stadtmobil.de. Rechts oben finden Sie den Kundenlogin. Wählen Sie

Mehr

Kloppe Media smsflatrate.net Ansbacher Str. 85 D-91541 Rothenburg ob der Tauber

Kloppe Media smsflatrate.net Ansbacher Str. 85 D-91541 Rothenburg ob der Tauber Dokumentation für sms-commerce.com Kloppe Media smsflatrate.net Ansbacher Str. 85 D-91541 Rothenburg ob der Tauber email: ticket@smsflatrate.net Internet: www.smsflatrate.net Fon: 0800 79079660 (freecall

Mehr

Handbuch Datenpunktliste - Auswerte - Tools

Handbuch Datenpunktliste - Auswerte - Tools Handbuch Datenpunktliste - Auswerte - Tools zur Bearbeitung von Excel Datenpunktlisten nach VDI Norm 3814 für Saia PCD Systeme alle Rechte bei: SBC Deutschland GmbH Siemensstr. 3, 63263 Neu-Isenburg nachfolgend

Mehr

Internationales Altkatholisches Laienforum

Internationales Altkatholisches Laienforum Internationales Altkatholisches Laienforum Schritt für Schritt Anleitung für die Einrichtung eines Accounts auf admin.laienforum.info Hier erklären wir, wie ein Account im registrierten Bereich eingerichtet

Mehr

Benutzerverwaltung der Vereine

Benutzerverwaltung der Vereine Benutzerverwaltung der Vereine Einleitung... 2 Anmeldung... 2 Vereinsadministration in DFBnet SpielPLUS... 2 Suche nach Benutzerkennungen... 4 Aufbau der Trefferliste... 5 Bearbeitungssymbole in der Trefferliste...

Mehr

Pflege der Communitydaten

Pflege der Communitydaten Pflege der Communitydaten Im Folgenden werden alle Reiter und deren Bedienfelder in der Community für Kunden- und Firmendaten betrachtet, um die Bedienung noch einfacher zu machen. In der Stammdatenverwaltung

Mehr

Heimtierdatenbank für Onlinemelder

Heimtierdatenbank für Onlinemelder Version 1.4 Dokumenthistorie Datum Tätigkeit durchgeführt von abgenommen von 21.10.2010 Erstversion des Dokuments BMG-IT BMG-IT 27.10.2010 Überarbeitung des Dokuments BMG-IT BMG-IT 01.05.2012 Qualitätssicherung

Mehr

Anleitung OpenCms 8 Extranet - Geschützter Bereich

Anleitung OpenCms 8 Extranet - Geschützter Bereich Anleitung OpenCms 8 Extranet - Geschützter Bereich 1 Erzbistum Köln Extranet August 2014 Inhalt... 3 1. Extranet interner Bereich geschützter Bereich... 3 1.1. Voraussetzungen... 3 1.2. Webuser Extranet

Mehr

Quick guide Login und Administration Supplier Management Portal

Quick guide Login und Administration Supplier Management Portal Quick guide Login und Administration Supplier Management Portal Version: 1.1 Stand: 09.10.2013 Status: fertiggestellt Geheimhaltungsvermerk: keiner Impressum Herausgeber Deutsche Telekom AG Dreizehnmorgenweg

Mehr

Erste Schritte mit LimeSurvey Pädagogische Hochschule Heidelberg

Erste Schritte mit LimeSurvey Pädagogische Hochschule Heidelberg 1 Dieses Script ist als Schnellstart gedacht, um das Prinzip von LimeSurvey zu verstehen. Zahlreiche Optionen stehen zur individuellen Erstellung von Umfragen zur Verfügung ein ausführliches Benutzerhandbuch

Mehr

Community-Gruppen-Administration (Stand: November 2006)

Community-Gruppen-Administration (Stand: November 2006) Community-Gruppen-Administration (Stand: November 2006) Inhaltsverzeichnis Anleitung für den Gruppen-Administrator (Community)... 3 Eigenschaften editieren...4 Passwort ändern...4 Moderator ändern...5

Mehr

ÖBFK Vereinsdatenbank Erste Schritte

ÖBFK Vereinsdatenbank Erste Schritte ÖBFK Vereinsdatenbank Erste Schritte 1. Einstieg in die Datenbank Um Zugang zur ÖBFK-Vereinsdatenbank zu erhalten benötigen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort. Ihr Account inklusive Benutzernamen

Mehr

zur Nutzung der internetgestützten Datenbank www.qualibe.de

zur Nutzung der internetgestützten Datenbank www.qualibe.de zur Nutzung der internetgestützten Datenbank www.qualibe.de Das Projekt wird aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) im Ziel "Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung", Förderperiode 2007-2013,

Mehr

Faktura. IT.S FAIR Faktura. Handbuch. Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min)

Faktura. IT.S FAIR Faktura. Handbuch. Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min) IT.S FAIR Faktura Handbuch Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min) 1. Inhalt 1. Inhalt... 2 2. Wie lege ich einen Kontakt an?... 3 3. Wie erstelle ich eine Aktion für

Mehr

Bedienungsanleitung für die Online Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Osnabrück

Bedienungsanleitung für die Online Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Osnabrück Bedienungsanleitung für die Online Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Osnabrück I. Betreuungsangebot finden 1. Wählen Sie auf der linken Seite die Schaltfläche Betreuung finden aus. 2. Auf der nun erscheinenden

Mehr

Anleitung für die Job- und Praktikumsbörse der Caritas

Anleitung für die Job- und Praktikumsbörse der Caritas Anleitung für die Job- und Praktikumsbörse der Caritas Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Zugang zur Job- und Praktikumsbörse... 2 2.1 Login... 2 2.2 Übersicht

Mehr

5. Die Anmeldung zur Selbstauskunft für eingetragene Schuldner

5. Die Anmeldung zur Selbstauskunft für eingetragene Schuldner Leitfaden Einsichtnahme in das Vollstreckungsportal von Bürgern, welche gemäß 11 SchuFV das Amtsgericht zum Zwecke der Registrierung oder Einsichtnahme aufsuchen Gliederung: 1. Allgemeines 2. Die Registrierung

Mehr

ELWIS 3.0. Dokumentation E-Mail-Verteilerlisten

ELWIS 3.0. Dokumentation E-Mail-Verteilerlisten ELWIS 3.0 Dokumentation E-Mail-Verteilerlisten Dienstleistungszentrum Informationstechnik im Geschäftsbereich des BMVBS (DLZ-IT BMVBS) Bundesanstalt für Wasserbau Am Ehrenberg 8, 98693 Ilmenau Stand, 10.02.2011

Mehr

Südliche Weinstraße Datenpflege Wein-Datenbank

Südliche Weinstraße Datenpflege Wein-Datenbank Südliche Weinstraße Datenpflege Wein-Datenbank Für die Anmeldung benutzen Sie bitte die Ihnen zugesandten Zugangsdaten. Wenn Sie einmal Ihr Passwort vergessen sollten, können Sie über die Funktion "Passwort

Mehr

webbank+ Handbuch Module & Rechner, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015

webbank+ Handbuch Module & Rechner, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015 // Ein Passwort für alle odule - Single Sign-on Rollen & Rechte, Bank-Admin, Applikations-Admin, Benutzer anlegen & verwalten, Applikationen verwalten, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015 2 // Ein Passwort

Mehr

Benutzerhandbuch. Marco Wegner [14.05.09]

Benutzerhandbuch. Marco Wegner [14.05.09] Benutzerhandbuch Marco Wegner [14.05.09] Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2 1. Login...3 2. Navigation...4 2.1 Menü...5 2.2 Das Logfile...5 3. Dokumentenverwaltung...6 3.1 Hochladen von Dateien...6

Mehr

Ersterfassung DolomitenBank Office Banking

Ersterfassung DolomitenBank Office Banking Ersterfassung DolomitenBank Office Banking (Datenbank, Benutzer, Verfüger und Produkte einrichten) Nach erfolgreicher Programminstallation finden Sie im Startmenü und auf dem Desktop Ihres PC das DolomitenBank

Mehr

Bedienungsanleitung zum Kunden-Redaktions-System www.tagungsorte.info. I. Anmeldung für Neukunden. Schritt 1: Auswahl der Eintragsgruppe

Bedienungsanleitung zum Kunden-Redaktions-System www.tagungsorte.info. I. Anmeldung für Neukunden. Schritt 1: Auswahl der Eintragsgruppe Bedienungsanleitung zum Kunden-Redaktions-System Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, auf den folgenden Seiten ist Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Ihren Eintrag innerhalb weniger Minuten selbst

Mehr

Zentraler Wertungsrichtereinsatz

Zentraler Wertungsrichtereinsatz Zentraler Wertungsrichtereinsatz Anleitung zur erstmaligen Registrierung beim Online-System des zentralen Wertungsrichtereinsatzes des LTVB Zur Nutzung des Online-Systems des zentralen Wertungsrichtereinsatzes

Mehr

Benutzerhandbuch für rahmen

Benutzerhandbuch für rahmen Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch für rahmen Version 0.5 Historie der Dokumentversionen Version Datum Autor Änderungsgrund / Bemerkungen 0.1 15.05.2012 Olga Bill Ersterstellung 0.2 09.02.2013 Olga Bill

Mehr

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte Extranet des LWV Hessen Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch für das Extranet des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen zur Anmeldung per Grid-Karte Benutzerhandbuch_Grid-Karte.doc Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis

Mehr

www.graechen-online.ch Bedienungsanleitung

www.graechen-online.ch Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung für Vermieter Die folgende Bedienungsanleitung erläutert das Vorgehen der Administration der Mietobjekte durch die Vermieter. Für diese Arbeit müssen Sie als Vermieter registriert sein

Mehr

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer)

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer) Fachhochschule Fulda Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer) Inhaltsverzeichnis 1. Vorgehensweise bei der ersten Anmeldung... 1 2. Startseite... 1 3. Login...

Mehr

GDI - Gesellschaft für Datentechnik und Informationssysteme mbh. Installation und Konfiguration des GDI App Servers für die Verwendung der GDI Apps

GDI - Gesellschaft für Datentechnik und Informationssysteme mbh. Installation und Konfiguration des GDI App Servers für die Verwendung der GDI Apps GDI - Gesellschaft für Datentechnik und Informationssysteme mbh Installation und Konfiguration des GDI App Servers für die Verwendung der GDI Apps Inhaltsverzeichnis 1. Inhalt... 2 a. GDI Zeit-App... 2

Mehr

Handbuch SyCOM Administration

Handbuch SyCOM Administration Handbuch SyCOM Administration Hotline: +9 (0) 89 970 - SEITHE & PARTNER GMBH & CO.KG Hafenweg a 99 Bergkamen INHALT SyCom.0.0.6 Administration von SyCom Bereich Allgemein Registerkarte Allgemein Registerkarte

Mehr

Administration Institution

Administration Institution Inhaltsverzeichnis Administration Institution Kurzanleitung für den Institutions-Administrator...4 Institution...5 Eigenschaften editieren...5 Basisfunktionen...6 Passwort ändern...6 Quotenverwaltung...6

Mehr

Benutzerdokumentation. Ein Leitfaden zur Erstkonfiguration von Touren und Veranstaltungen

Benutzerdokumentation. Ein Leitfaden zur Erstkonfiguration von Touren und Veranstaltungen Benutzerdokumentation Ein Leitfaden zur Erstkonfiguration von Touren und Veranstaltungen Version 1.10 22.06.2011 INHALTSVERZEICHNIS Seite 1. Einleitung Frontend- und Backend von FREIZEITPLAN.NET 3 1.1.

Mehr

Administration Gruppen (Institution)

Administration Gruppen (Institution) Administration Gruppen (Institution) Kurzanleitung für den Moderator (mit Administrationsrechten) (1) Loggen Sie sich ein und klicken Sie auf den Reiter Institution. (2) Wählen Sie rechts oben über die

Mehr

Umstellung des Vergütungsverfahrens externer Gutachter beim Versorgungsamt Hamburg

Umstellung des Vergütungsverfahrens externer Gutachter beim Versorgungsamt Hamburg FS 5138 Dr. Kölln 428 63 3266 28. September 2015 Umstellung des Vergütungsverfahrens externer Gutachter beim Versorgungsamt Hamburg Ab dem 1. September 2015 wird im Versorgungsamt Hamburg die Bezahlung

Mehr

Anleitung Konfiguration SyCash mobile

Anleitung Konfiguration SyCash mobile Anleitung Konfiguration SyCash mobile In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie SyCash mobile konfigurieren. In der Testversion sind die Stammdateneinstellungen auf jeweils 4 beschränkt und Sie können

Mehr

104 WebUntis -Dokumentation

104 WebUntis -Dokumentation 104 WebUntis -Dokumentation 4.1.9.2 Das elektronische Klassenbuch im Betrieb Lehrer Aufruf Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort am System an. Unter den aktuellen Tagesmeldungen erscheint

Mehr

Benutzerhandbuch Jesse-Onlineshop

Benutzerhandbuch Jesse-Onlineshop Benutzerhandbuch Jesse-Onlineshop Version: 1.4 Stand: Mai 2011 Jesse GmbH & Co. KG 38723 Seesen / Harz Triftstraße 33 Hotline: + 49 (0) 5381 9470-84 onlineshop@jesseonline.de www.jesseb2b.de Benutzerhandbuch

Mehr

Vereinsverwaltung DFBnet Verein. Anleitung Familienbeiträge und Gemeinschaften

Vereinsverwaltung DFBnet Verein. Anleitung Familienbeiträge und Gemeinschaften Vereinsverwaltung DFBnet Verein Anleitung Familienbeiträge und Gemeinschaften 26.02.2014 Inhaltsverzeichnis 1 WICHTIGE ERLÄUTERUNGEN... 3 1.1 Familienbeitrag... 3 1.2 Familienzugehörigkeiten... 3 2 FAMILIENBEITRAG...

Mehr

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Den eigenen Internetauftritt verwalten so geht s! Eine Orientierungshilfe der NetzWerkstatt Programmierung: Die NetzWerkstatt GbR Geschäftsführer: Dirk Meinke und Sven

Mehr

Benutzerhandbuch. Vereinsadministration

Benutzerhandbuch. Vereinsadministration Benutzerhandbuch Vereinsadministration Stand: 17.06.2013 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines... 1 1.1. Notation im Handbuch... 1 1.2. Datenschutzanforderungen... 1 1.2.1. Passworte... 1 1.2.2. Überregionale

Mehr

migewa eauskunft v1.4.1 Handbuch für behördliche Kunden Seite 1 von 23

migewa eauskunft v1.4.1 Handbuch für behördliche Kunden Seite 1 von 23 Handbuch für behördliche Kunden Seite 1 von 23 1 Startseite...2 2 Login...3 2.1 Gast...3 2.2 Kunden-Administrator...3 2.3 Empfangsberechtigte Person:...4 2.4 Erster Login eines Benutzers...5 3 Suche...6

Mehr

Synchronisation von Logins mittels WebWeaver Desktop Lernmanagementsystem wtkedu

Synchronisation von Logins mittels WebWeaver Desktop Lernmanagementsystem wtkedu Handreichung Synchronisation von Logins mittels WebWeaver Desktop Lernmanagementsystem wtkedu Version 1.2 Stand: 07.08.2013 Eigenbetrieb Gebäudewirtschaft des Wetteraukreises 2013 Synchronisation von Logins

Mehr

Handbuch für das Cimatron Helpdesk. Cimatron Helpdesk

Handbuch für das Cimatron Helpdesk. Cimatron Helpdesk Handbuch für das Cimatron Helpdesk Cimatron Helpdesk Inhaltsverzeichnis 1 Wichtige Hinweise... 1 2 Das Cimatron Helpdesk... 2 2.1 Login... 2 2.2 Startseite... 2 2.3 Navigationsleiste... 3 2.4 Erzeuge Ticket...

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

I Serverkalender in Thunderbird einrichten

I Serverkalender in Thunderbird einrichten I Serverkalender in Thunderbird einrichten Damit Sie den Kalender auf dem SC-IT-Server nutzen können, schreiben Sie bitte zuerst eine Mail mit Ihrer Absicht an das SC-IT (hilfe@servicecenter-khs.de). Dann

Mehr

Anleitung zur KAT-Datenbank Qualitrail Eingabe Futtermittel

Anleitung zur KAT-Datenbank Qualitrail Eingabe Futtermittel Anleitung zur KAT-Datenbank Qualitrail Eingabe Futtermittel Die KAT-Datenbank ist unter dem Link www.kat-datenbank.de zu erreichen. Sie melden sich mit Ihrem Benutzernamen und dem entsprechenden Passwort

Mehr

Einstiegsdokument Kursleiter

Einstiegsdokument Kursleiter Einstiegsdokument Kursleiter Inhaltsverzeichnis 1. Die Anmeldung...2 1.1 Login ohne Campus-Kennung...2 1.2 Login mit Campus-Kennung...2 1.3 Probleme beim Login...3 2. Kurse anlegen...4 3. Rollenrechte...4

Mehr

Ersterfassung Volksbank Office Banking

Ersterfassung Volksbank Office Banking Ersterfassung Volksbank Office Banking (Datenbank, Benutzer, Verfüger und Produkte einrichten) Nach erfolgreicher Programminstallation finden Sie im Startmenü und auf dem Desktop Ihres PC das Volksbank

Mehr

SOKRATES WEB. Anleitung. Kurzanleitung Sokrates WEB für LehrerInnen. 17. März 2013. Anmelden. Listen ausdrucken. Noten eintragen.

SOKRATES WEB. Anleitung. Kurzanleitung Sokrates WEB für LehrerInnen. 17. März 2013. Anmelden. Listen ausdrucken. Noten eintragen. Anleitung 17. März 2013 SOKRATES WEB Kurzanleitung Sokrates WEB für LehrerInnen Anmelden Listen ausdrucken zusammengestellt von: Martin Zorec Noten eintragen Abmelden Sokratesbetreuer Landwirtschaftliche

Mehr

BEE DATA Bienendatenbank Benutzerhandbuch

BEE DATA Bienendatenbank Benutzerhandbuch BEE DATA Bienendatenbank Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch Einstieg, Login 1 1. Einstieg und Login 1. Einstieg: Es stehen zwei Datenbanken zur Verfügung: Echtdatenbank Testdatenbank Die Echtdatenbank steht

Mehr

Einsteigen in PERSUISSE 2. Das Menü Lohndaten 4. Das Menü Personen 5. Das Menü Dokumente 6. Das Menü Links 8. Das Menü Mailings 10

Einsteigen in PERSUISSE 2. Das Menü Lohndaten 4. Das Menü Personen 5. Das Menü Dokumente 6. Das Menü Links 8. Das Menü Mailings 10 Einsteigen in PERSUISSE 2 PERSUISSE Homepage 2 Anmelden im System 2 Passwort vergessen 3 Passwort ändern 3 Befehle der Menüleiste 3 Das Menü Lohndaten 4 Lohndaten anzeigen 4 Lohndaten bearbeiten 4 Lohndaten

Mehr

SOFTWARELÖSUNG FÜR BIOGASANLAGEN -AO Biogas online APP-

SOFTWARELÖSUNG FÜR BIOGASANLAGEN -AO Biogas online APP- SOFTWARELÖSUNG FÜR BIOGASANLAGEN -AO Biogas online APP- Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Anmeldung... 2 Biogasanlage auswählen... 3 Startseite... 4 Fütterung eingeben... 5 Wartung eingeben... 6 Schluss...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. I. Einrichtungassistent 3

Inhaltsverzeichnis. I. Einrichtungassistent 3 Inhaltsverzeichnis I. Einrichtungassistent 3 II. Aufbau & Ersteinrichtung Assistent 3 Möglichkeit 1 - Netzwerk Verbindung mit Ihrem Computer 3 Möglichkeit 2 - Die Monitor Konsole 4 III. Der Kamera Konfigurator

Mehr

INTERNETBANKING: Oldenburgische Landesbank AG

INTERNETBANKING: Oldenburgische Landesbank AG Die folgende Anleitung bezieht sich ausschließlich auf die Nutzung des neuen InternetBanking Online- Programms FinanceBrowser 3 (incl. Möglichkeiten für Sepa und Xetra) der Oldenburgischen Landesbank AG

Mehr

Benutzerhandbuch DBL-Arbeitsschutz Onlineshop. Besteller. Version: 1.4 Stand: Februar 2012

Benutzerhandbuch DBL-Arbeitsschutz Onlineshop. Besteller. Version: 1.4 Stand: Februar 2012 Benutzerhandbuch DBL-Arbeitsschutz Onlineshop Besteller Version: 1.4 Stand: Februar 2012 DBL Arbeitsschutz- und Handels-GmbH Albert-Einstein-Str. 30 90513 Zirndorf Tel. 0800-6648278 Fax 0800-6648279 http://www.dbl-arbeitsschutz.de

Mehr