APA Online Manager. IT-Subsidiary of a News Agency as a Profit Center

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "APA Online Manager. IT-Subsidiary of a News Agency as a Profit Center"

Transkript

1 APA Online Manager IT-Subsidiary of a News Agency as a Profit Center Manfred Mitterholzer Rudolf Horvath

2 Das Unternehmen APA Gruppe 240 Mitarbeiter 34,6 Mio Umsatz APA - IT 100 % Tochter der Austria Presse Agentur seit Mitarbeiter Umsatz EUR 9,5 Mio

3 GF III - Informationstechnologie

4 Dienstleistungen für externe Kunden Applikationsentwicklung und Portallösungen (CMS) Outsourcing Produkte Redaktion-Systeme RadioTV-Stationen Datenbank-Hosting AOM APA OnlineManager

5 Applikationsentwicklung, Portallösungen (CMS) Trennung von Content und Darstellung Workflow und Berechtigungssystem Plattformunabhängigkeit Beliebige Skalierbarkeit Redaktions-Client für Erstellung von Inhalten Publikations-Engine publiziert freigegebene Inhalte Presentation-Engine stellt die Inhalte mittels Templates dar

6 Outsourcing Produkte All inklusiv Betreuung Server, Desktop 7 x 24h APA-IT Techniker vor Ort Spezialist für große Datenmengen Bewältigung rasch auftretender Spitzen (Wahlen, 9/11, EM/WM) Breitbandiges Internet 2 x 1 Gbit USV, Dieselaggregat, Klima redundant 50% aller ÖWA-Visits bei APA-IT Zufriedenen Kunden aus Medien, Politik und Wirtschaft Spiegelung in Ausfall-RZ seit 3/2005

7 Sendungs-Planung, Abwicklung Alle ZiBs, TV-Magazine, Landesstudios Alle Hörfunk-Nachrichten, Journale Anwender in ORF-Redaktionen Sendungen pro Jahr APA-IT Video Server Aufnahme,Speicherung eines TV-Signals Videoschnitt am Redakteursarbeitsplatz Parallele Aufnahmen und Videoschnitt

8 Der APA Datenbankhost Größter Datenbank-Host in Österreich registrierte Benutzer zur Spitzenzeit online 50 Millionen Dokumente Täglich neue Dokumente in Real Time 20 Mio. Suchen pro Jahr 40 Mio. Dokumentenabrufe

9 Der APA Datenbankhost 250+ multimediale Quellen: Text, Bilder, Business Grafiken, Audios, Videos Zeitungen, Agenturen, Business Info, Termine Alle österr. Tageszeitungen seit 1990 Alle wichtigen österr. Wochen-, Monatszeitungen Die großen deutschen Tages- u. Wochenzeitungen Historisches Archiv (Scan,OCR) APA-Basisienst seit 1955

10 Der APA-OnlineManager (AOM) Zugriff auf APA-Datenbankhost und Onlinedienstleistungen der APA Windows-Client Webbasierte HTML- Applikation PDA-Version SMS-Versand der Titel Kombinierte Volltextrecherche in Archiv und hochaktuellen Real Time-Nachrichten

11 APA-OnlineManager international AOM eine rein österreichische Entwicklung erweckt internationales Interesse Seit Dezember 2004 Im ASP Betrieb auf Servern in Wien für dpa Deutsche Presse Agentur 14 Mio Dokumente, alle dpa Meldungen seit dpa-user in allen deutschen Großstädten und Korrespondenten in der ganzen Welt haben Zugriff Gespräche über ähnliche Lösungen mit skandinavischen Zeitungsverlagen und Nachrichtenagenturen

12 AOM Innovationsprojekt Die Ausgangssituation Steigende Anzahl von Dokumenten und Quellen am APA-Datenbankhost Zunehmende Schwierigkeiten für die Benutzer relevante Dokumente zu finden Lange Antwortenzeiten bei umfangreichen Recherchen Suchmaschinen im Internet geben Standards hinsichtlich der Response Time vor Neuere Methoden aus dem Bereich Wissensmanagement praktikabel umsetzbar

13 AOM Innovationsprojekt Die Umsetzung Phase 1: APA-IT PowerSearch Beschleunigtes Retrieval Leistungsfähiger Unterbau für Phase 2 Phase 2: Angewandtes Knowledge Management Ziel ist effektive Unterstützung der User um zu relevanteren Suchergebnissen zu gelangen Topic Clustering Similarity Search Visualisierung von Suchergebnissen Akzeptable Antwortzeiten erforderlich

14 APA-IT PowerSearch - Motivation Schnelles Fulltext-Retrieval erforderlich für: Umfangreiche Recherchen Geplante neue AOM-Funktionen Altes Volltextsystem zu langsam für Anforderungen Im Test keine klaren Vorteile der Mitbewerbsprodukte unter APA-Rahmenbedingungen 52 Mio. Quellen, 250+ Quellen, 1500 gleichzeitige User Eigenentwicklung einer Volltext-Engine durch APA-IT in 2003 APA-IT PowerSearch integriert in AOM-Version 5.0 In Produktion seit September 2004

15 PowerSearch Key Features Schnellere, verbesserte Recherche Typische Suche in 52 Mio. Dok. dauert nur wenige Sek. Schneller Dokumentenabruf und schnelle Sortierung Knowledge Management-Funktionen direkt im Kernel Unveränderte Suchoptionen für die Benutzer Boolesche Verknüpfungen Wildcards Sucheinschränkung auf Dokumentenfelder Unscharfe Suche (Gaddafi, Gadaffi, Gadhaffi, ) Alternative Suchsyntax, zusätzliche Retrievaloperatoren Hochgradig skalierbar und fehlertolerant,

16 Topic Clustering Ist Situation für den Benutzer: Flache Ergebnislisten sind unübersichtlich Langwieriges Blättern liefert nur groben Überblick Topic Clustering Teilt ein Suchergebnis in Gruppen von thematisch verwandten Dokumenten Vergibt aussagekräftige Beschreibungen an Gruppen

17 Vorteile Themen Clustering Im Suchergebnis verborgenes Wissen wird unmittelbar sichtbar Relevante Themengruppen direkt navigierbar Cluster werden On The Fly aus den Volltexten errechnet Kein zugrunde liegendes Kategorienschema Große Cluster in sich wiederum gruppierbar Eigenentwicklung der APA-IT Durchsatz ca Dokumente pro Sekunde

18 Clustering - Beispiel Suche nach WWF in APA-Meldungen seit 1986 bringt 2986 Treffer

19 Identifizierte Themen: Clustering - Liste

20 Clustering: APA+OTS

21 Similarity Search Findet Dokumente, die zum aktuellen Dokument thematisch ähnlich sind weiterführende Informationen enthalten Keine Formulierung von Suchbegriffen nötig Die Suche ist das aktuelle Dokument selbst Trefferliste nach Relevanz sortiert Relevante Wörter des Basisdokuments in den Treffern hervorgehoben Optimiertes TF / IDF Verfahren als technische Grundlage, direkt in APA-IT PowerSearch integriert

22

23

24 Suchergebnis Visualisierung Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte Zusätzliche Navigation in Suchergebnissen Mögliche Freiheitsgrade der Darstellung sind: Ähnlichkeit von Dokumenten Ähnlichkeit von Themen Clustern Zeitachse Worthäufigkeiten Quellen

25 Zeitreihen Suche nach Internet im APA-Basisdienst seit 1986

26 Visualisierung Hügel

27 Visualisierung Spinne

28 Visualisierung 3D-Hügel

29 Quellencharts Suchbegriff Harmonisierung Suchbegriff Forschung

30 APA-OnlineManager - Zeitplan AOM 5.0 Schnelle Recherche über großen Datenbestand In Produktion seit September 2004 AOM 6.0 Themen Clustering, Ähnlichkeitssuche, Visualisierung, neues GUI Umsetzung der KM-Funktionen technisch fertig AOM-Windows-Client in Fertigstellung Freigabe erfolgt Mai 2005

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search.

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Die Lösung für Enterprise Search xdot search xdot search ist eine professionelle Semantische Suche Suchlösung

Mehr

1 Allgemeines... 1. 2 Suche durchführen... 5. 3 Volltext der Meldung...10. 4 Druckfunktionen...14

1 Allgemeines... 1. 2 Suche durchführen... 5. 3 Volltext der Meldung...10. 4 Druckfunktionen...14 INHALTSVERZEICHNIS 1 Allgemeines... 1 1.1 Registrierung und Einstieg in der DeFacto-Suchmaschine... 1 1.2 Kosten... 2 1.3 Ihre Möglichkeiten, Guthaben aufzuladen... 3 2 Suche durchführen... 5 2.1 "Schnellsuche"...

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Herzlich willkommen zum Vortrag Suchmaschinenoptimierung (SEO) Herzlich willkommen zum Vortrag Suchmaschinenoptimierung (SEO) Elisabeth Langwieser Die Konzepter Marketing online.offline Independence Day - Friendsfactory München, 1. März 2012 3 x 10 = 45 Agenda 10

Mehr

Einführung in das TYPO3 Content Management System. Jochen Weiland - jweiland.net

Einführung in das TYPO3 Content Management System. Jochen Weiland - jweiland.net Einführung in das TYPO3 Content Management System Dipl. Ing. Jochen Weiland jweiland.net Statische Websites upload Entwicklungsrechner Webserver Besucher Dynamische Websites Layouts Webserver Datenbank

Mehr

Schnelle Erfolge mit cmsworks Redaktionsdesktop

Schnelle Erfolge mit cmsworks Redaktionsdesktop Case Study Stand Juni 2008 Seit über 50 Jahren ist die Zeitschrift Bravo ist ein Begriff. Ein Trend- und Musikmagazin, ein Ratgeber mit Kultcharakter. Bravo gehört zur Bauer-Verlagsgruppe, die mit 238

Mehr

Frontend Backend Administration Frontend Backend Administration Template

Frontend Backend Administration Frontend Backend Administration Template Begriffe Frontend Backend Administration Bei Contentmanagementsystemen (CMS) unterscheidet man zwischen zwei Bereichen, dem sogenannten Frontend und dem Backend Bereich. Der Backend wird häufig als Administration

Mehr

Die mobile Welt. Welche Lösung ist die richtige für Sie? Kai-Thomas Krause CouchCommerce GmbH / Germany

Die mobile Welt. Welche Lösung ist die richtige für Sie? Kai-Thomas Krause CouchCommerce GmbH / Germany Die mobile Welt. Welche Lösung ist die richtige für Sie? Kai-Thomas Krause CouchCommerce GmbH / Germany Die mobile Welt Anzahl der mobilen Geräte auf dem Markt 1 12.000 2007 2013 http://opensignal.com/reports/fragmentation-2013/

Mehr

REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING. Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG

REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING. Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG JURI RUPP Geschäftsführer 4market GmbH & Co. KG Seit 2001 in der IT-Branche tätig Seit 2004 Schwerpunkt Internet Webdesign E-Commerce Online

Mehr

Next Generation CMS. API zu ihrem Content

Next Generation CMS. API zu ihrem Content Next Generation CMS API zu ihrem Content Ing. Clemens Prerovsky, MSc Gentics Software GmbH Gentics - wer wir sind Österreichischer Content Management und Portalsoftware Hersteller 150 Kunden 70.000 Benutzer

Mehr

Volltextsuche im Service Desk

Volltextsuche im Service Desk Volltextsuche im Service Desk oxando GmbH 2009 oxando GmbH, Volltextsuche Service Desk 1 Ausgangssituation und Zielsetzung Ausgangssituation Im Servicemonitor kann nur nach dem Kurztext der Meldung gesucht

Mehr

# $ % & & ' " ( )! "! "

# $ % & & '  ( )! ! #$%&& '" ()! "!" !'*+ Richard Luckow Leiter Direktvertrieb Deutschland Oliver Walhöfer Key Account Manager ,!-& Firmensitz: Mülheim a.d. Ruhr Gründung: 1990 Börsengang: 1999 Beteiligungsgesellschaften:

Mehr

MIRAKEL Informationen managen

MIRAKEL Informationen managen MIRAKEL Informationen managen Nutzungsbeispiel Nehmen wir beispielhaft an, Sie wollen sich mit dem Thema Engpassstrategie beschäftigen. Mit den nachfolgenden Folien möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie zu

Mehr

Leitthema Social Analytics & Enterprise Search: Semantische Suche @ ZEIT ONLINE

Leitthema Social Analytics & Enterprise Search: Semantische Suche @ ZEIT ONLINE Leitthema Social Analytics & Enterprise Search: Semantische Suche @ ZEIT ONLINE Ron Drongowski, Teamleiter Webentwicklung, ZEIT ONLINE GmbH & Franz Kögl, Vorstand, IntraFind Software AG Inhalte Vorstellung

Mehr

Discovery Einführung. DigiBib IntrOX, LBZ RP Koblenz Juli 2014 Christine Baron, hbz

Discovery Einführung. DigiBib IntrOX, LBZ RP Koblenz Juli 2014 Christine Baron, hbz Discovery Einführung DigiBib IntrOX, LBZ RP Koblenz Juli 2014 Christine Baron, hbz 1 Discovery-Einführung Motivation Ziel: Vereinheitlichung Suchindizes Unterschiede Katalog / Discovery Beispiele Und nun?

Mehr

Die News-Extension ( tt_news ) für TOP-Meldungen einsetzen

Die News-Extension ( tt_news ) für TOP-Meldungen einsetzen Juni 2012 Abbildung 1 TYPO3-Webseite mit TOP-Meldungen in der mittleren Spalte der Startseite. Darunter ein Link zur Liste aller TOP-Meldungen Auf der Startseite der TYPO3-Webauftritte werden häufig Nachrichten

Mehr

Prozessoptimierung in der Markt- und Medienforschung bei der Deutschen Welle (DW) mit Big Data Technologien. Berlin, Mai 2013

Prozessoptimierung in der Markt- und Medienforschung bei der Deutschen Welle (DW) mit Big Data Technologien. Berlin, Mai 2013 Prozessoptimierung in der Markt- und Medienforschung bei der Deutschen Welle (DW) mit Big Data Technologien Berlin, Mai 2013 The unbelievable Machine Company? 06.05.13 The unbelievable Machine Company

Mehr

Qualitative Aspekte Enterprise Search Volltextsuche & Text Mining. Franz Kögl Vorstand IntraFind Software AG

Qualitative Aspekte Enterprise Search Volltextsuche & Text Mining. Franz Kögl Vorstand IntraFind Software AG Qualitative Aspekte Enterprise Search Volltextsuche & Text Mining Franz Kögl Vorstand IntraFind Software AG Vorstellung IntraFind AG Qualitative Sucherweiterung: Search+ Wildcardsuche Einbindung von Synonymen

Mehr

Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel.

Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. M/S VisuCom Beratung Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. Design Auch das Erscheinungsbild Ihres E-Business-Projektes ist entscheidend. Unsere Kommunikationsdesigner

Mehr

SUMAX Search Engine Marketing. Vortrag zum Thema Online Marketing: Chancen und Risiken bei Google & Co.

SUMAX Search Engine Marketing. Vortrag zum Thema Online Marketing: Chancen und Risiken bei Google & Co. SUMAX Search Engine Marketing Vortrag zum Thema Online Marketing: Chancen und Risiken bei Google & Co. Veranstaltung: So verkaufen Sie im Internet: Online-Shops und Bezahlsysteme am 24. November 2011 in

Mehr

WEBSITE DESIGN BY CANVAS

WEBSITE DESIGN BY CANVAS LOGO?? Lippenmotiv Die Zeiten, in der Internetpräsenzen der Onlineversion von Werbeprospekten glichen, sind längst vorbei. Viel mehr müssen moderne Websites als Plattform zur Kundenbindung und gewinnung

Mehr

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund:

scmsp SMARTES Content-Management-System Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der Konzeption des blockcms stand die Einfachheit im Vordergrund: scmsp SMARTES Content-Management-System blockcms steht für Block Content Management System Wir brauchen kein CMS, das alles kann, sondern eines, das nur Bestimmtes kann und das dafür sehr gut. Bei der

Mehr

- 1 - LOGION CMS. MedienService Ladewig

- 1 - LOGION CMS. MedienService Ladewig - 1 - LOGION CMS MedienService Ladewig - 2 - Administration Einführung: Warum Online Redaktion einfach sein kann... Wer Informationen aufbereitet und verteilt, steht mit den Mitteln moderner Informationstechnologie

Mehr

Suchmaschinen und ihre Architektur. Seminar: Angewandtes Information Retrieval Referat von Michael Wirz

Suchmaschinen und ihre Architektur. Seminar: Angewandtes Information Retrieval Referat von Michael Wirz Suchmaschinen und ihre Architektur Seminar: Angewandtes Information Retrieval Referat von Michael Wirz Ziel Rudimentäre Grundkenntnisse über die Funktionsweise von Suchmaschinen und Trends Einführung in

Mehr

Carl-Engler-Schule Karlsruhe Datenbank 1 (5)

Carl-Engler-Schule Karlsruhe Datenbank 1 (5) Carl-Engler-Schule Karlsruhe Datenbank 1 (5) Informationen zur Datenbank 1. Definition 1.1 Datenbank-Basis Eine Datenbank-Basis ist eine Sammlung von Informationen über Objekte (z.b Musikstücke, Einwohner,

Mehr

Open Text Enterprise 2.0

Open Text Enterprise 2.0 Open Text Enterprise 2.0 Web Solutions Group 27. Sept. 2009 Klaus Röhlig Key Account Manager Large Enterprise Team GER Marc Paczian Strategic Engagement Lead September 27, 2010 Rev 1.2 02022010 Slide 1

Mehr

Ohne Technik kein Online-Journalismus

Ohne Technik kein Online-Journalismus Ohne Technik kein Online-Journalismus von Frank Niebisch, Redakteur für Technologie- und Medien-Themen ECONOMY.ONE AG - Verlagsgruppe Handelsblatt Online. f.niebisch@t-online.de 0173/2934640 Bochum, 15.05.2002

Mehr

3.1.1 Textfelder, Kombinationsfelder, Listenfelder, Kontrollkästchen, Optionsfelder eines Webformulars ausfüllen

3.1.1 Textfelder, Kombinationsfelder, Listenfelder, Kontrollkästchen, Optionsfelder eines Webformulars ausfüllen 3 WEB VERWENDEN 3.1 Formulare Viele Anbieter, zb im Bereich E-Commerce oder auch E-Banking, stellen Internetseiten zur Verfügung, über die Benutzerinformationen, Bestellungen oder Anfragen eingegeben werden

Mehr

Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website)

Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website) Dokumentation für die Arbeit mit dem Redaktionssystem (Content Management System -CMS) zur Wartung Ihrer Homepage (Website) Redaktion Mit der Redaktion einer Webseite konzentrieren Sie sich auf die inhaltliche

Mehr

Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken

Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken Finnwaa GmbH Jena, Leipzig, Saalfeld Jena, 2009 Agenda» (1) Kurze Vorstellung der Agentur» (2) Aktuelles» (3) Trends & Möglichkeiten Agenturprofil»

Mehr

Integrierte Knowledge Center Lösungen

Integrierte Knowledge Center Lösungen Cuadra STAR Integrierte Knowledge Center Lösungen Bibliotheken, Archive, Dokumentations- und Informationszentralen, Museen und Landtage werden mit Anforderungen konfrontiert, die sich schnell verändern

Mehr

Suchmaschinenoptimierung in Typo 3

Suchmaschinenoptimierung in Typo 3 Suchmaschinenoptimierung in Typo 3 1. Definition Suchmaschinenoptimierung Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, SEO ) dienen dazu, dass Webseiten im Suchmaschinenranking auf

Mehr

Document Management. Überblick DM 1.5.300

Document Management. Überblick DM 1.5.300 Document Management Überblick - 1 - OMNITRACKER Document Management im Überblick Unternehmensweite, zentrale Dokumentenverwaltung mit dem OMNITRACKER Document Management: Qualitätssicherung der Geschäftsprozesse

Mehr

Dokumenten Management System sorgt für Ordnung im Weisungswesen

Dokumenten Management System sorgt für Ordnung im Weisungswesen Dokumenten Management System sorgt für Ordnung im Weisungswesen Prozess-, Dokumenten-, Workflow- und Knowledge Management mit der Income Suite am Beispiel des Weisungswesens einer Bank Gaston Russi, Business

Mehr

Grundlagen Contenent Management

Grundlagen Contenent Management Grundlagen Contenent Management Andreas Anstock Inhaltsangabe: Kapitel 1: Definition Was ist Content Management? Was ist ein Content Management System? Kapitel 2: Motivation Kapitel 3: Der Content Lifecycle:

Mehr

Content Management mit JSR-170 und dem Open Source CMS Magnolia

Content Management mit JSR-170 und dem Open Source CMS Magnolia Content Management mit JSR-170 und dem Open Source CMS Magnolia Dr. Ralf Hirning LogicaCMG 2006. All rights reserved Agenda Überblick Features Redaktionsprozess Beispielimplementierung Magnolia Editionen

Mehr

Homepage-Optimierung. Mit der Homepage Kunden gewinnen!

Homepage-Optimierung. Mit der Homepage Kunden gewinnen! Homepage-Optimierung Mit der Homepage Kunden gewinnen! Der heutige Abend... Suchmaschinen Was, Wer, Wie, Warum?!? Was hat das mit mir zu tun? Die eigene Homepage Grundlagen, Aufbau, Struktur, Zielausrichtung

Mehr

Suchmaschinen Marketing Erfolg mit qualifizierten Besuchern!

Suchmaschinen Marketing Erfolg mit qualifizierten Besuchern! Suchmaschinen Marketing Erfolg mit qualifizierten Besuchern! Suchtreffer AG Bleicherstr. 20 D-78467 Konstanz Tel.: +49-(0)7531-89207-0 Fax: +49-(0)7531-89207-13 e-mail: info@suchtreffer.de Suchmaschinen-Marketing

Mehr

IFA Mediadaten 2015. innovativem Design. Online-Werbung auf dem Virtual Market Place und auf den IFA Webseiten. Der Virtual Market Place im

IFA Mediadaten 2015. innovativem Design. Online-Werbung auf dem Virtual Market Place und auf den IFA Webseiten. Der Virtual Market Place im Der Virtual Market Place im innovativem Design erreichen Sie Ihre Zielgruppe auf allen Endgeräten! Ob Desktop Computer, Tablet PC oder Smartphone: Der Virtual Market Place ist für alle Endgeräte optimiert

Mehr

Best Practice Suche, schnell und unkompliziert mit OXID efire & FACT-Finder

Best Practice Suche, schnell und unkompliziert mit OXID efire & FACT-Finder Best Practice Suche, schnell und unkompliziert mit OXID efire & FACT-Finder Markus Kehrer Account Manager Geschichte Stammsitz und Entwicklung in Pforzheim Seit 2001 Produktsuche FACT-Finder Komplette

Mehr

Online-Services. Sichtbar im Web.

Online-Services. Sichtbar im Web. Online-Services. Sichtbar im Web. Online-Services Sichtbar im Web. Website im Responsive Design 3 Mobile Website 4 Suchmaschinenwerbung 5 Suchmaschinenoptimierung 6 Google+ Local / Google Places 7 Firmen-Video

Mehr

inphonation macht aus jedem Mobilgerät eine kleine Informationszentrale.

inphonation macht aus jedem Mobilgerät eine kleine Informationszentrale. inphonation macht aus jedem Mobilgerät eine kleine Informationszentrale. Mit inphonation erhält der Nutzer - schnell und aktuell abhängig von seinem Aufenthaltsort das Wissen, das er dort benötigt und

Mehr

OXID efire Leistungen und Preise

OXID efire Leistungen und Preise OXID efire Leistungen und Preise Portlet FACT-Finder 1/6 Inhaltsverzeichnis 1 Grundfunktionalität 3 1.1 Fehlertolerante Search Engine 3 1.2 Wildcard-Suche 3 1.3 Suggest-Funktion 4 1.4 After Search Navigation

Mehr

Wissensarmut trotz (oder gar durch) Nutzung von Suchmaschinen?

Wissensarmut trotz (oder gar durch) Nutzung von Suchmaschinen? Wissensarmut trotz (oder gar durch) Nutzung von Suchmaschinen? Prof. Dr. Dirk Lewandowski dirk.lewandowski@haw-hamburg.de http://www.bui.haw-hamburg.de/lewandowski.html @Dirk_Lew Universität Rostock, 13.

Mehr

Enterprise Wikis Nutzen und Anwendungspotentiale. Andreas Koller

Enterprise Wikis Nutzen und Anwendungspotentiale. Andreas Koller Enterprise Wikis Nutzen und Anwendungspotentiale Andreas Koller punkt. netservices ist seit 1998 Anbieter von web-basierten SoftwareLösungen für Organisationen & Communities in der Wissensgesellschaft.

Mehr

Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung (SEO) - Wie SEO-Agenturen Sie dabei unterstützen -

Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung (SEO) - Wie SEO-Agenturen Sie dabei unterstützen - Chris Wagner Senior Manager SEO Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung (SEO) - Wie SEO-Agenturen Sie dabei unterstützen - Vortrag IHK 19. Juni 2008 Agenda Die Zieltraffic AG im Überblick Grundlagen der

Mehr

Web-Design und Suchmaschinen-Optimierung: Zwei getrennte Welten

Web-Design und Suchmaschinen-Optimierung: Zwei getrennte Welten Web-Design und Suchmaschinen-Optimierung: Zwei getrennte Welten 1. Einleitung Im täglichen Gespräch mit Unternehmen stellen wir als Suchmaschinen-Marketing- Agentur immer häufiger fest, dass Unternehmen

Mehr

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1 Whitepaper Video-SEO 10 Schritte für ein besseres Ranking 2015 how2 1 und mehr Reichweite 10 Schritte für ein besseres Ranking und mehr Reichweite Sie möchten Videos für Ihr Unternehmen ins Netz stellen

Mehr

E-Mail Marketing Runde um Runde

E-Mail Marketing Runde um Runde Wir powern Ihr E-Mail Marketing Runde um Runde Mehr Response durch Interessen-Tracking Mit relevanten Inhalten punkten Möchten Sie als werbetreibendes Unternehmen heute nicht in der Flut von Informationen

Mehr

Optimieren Sie Ihre n2n Webseite

Optimieren Sie Ihre n2n Webseite N2N Autor: Bert Hofmänner 5.10.2011 Optimieren Sie Ihre n2n Webseite Einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg Ihrer Webseite in Suchmaschinen sind deren Inhalte. Diese können Sie mit einem Content

Mehr

Apache Lucene. Mach s wie Google! Bernd Fondermann freier Software Architekt bernd.fondermann@brainlounge.de berndf@apache.org

Apache Lucene. Mach s wie Google! Bernd Fondermann freier Software Architekt bernd.fondermann@brainlounge.de berndf@apache.org Apache Lucene Mach s wie Google! Bernd Fondermann freier Software Architekt bernd.fondermann@brainlounge.de berndf@apache.org 1 Apache Apache Software Foundation Software free of charge Apache Software

Mehr

medani webdesign Webagentur in Wien Gründung: 1998 Suchmaschinenoptimierung: seit 2004

medani webdesign Webagentur in Wien Gründung: 1998 Suchmaschinenoptimierung: seit 2004 medani webdesign Webagentur in Wien Gründung: 1998 Suchmaschinenoptimierung: seit 2004 Weitere Dienstleistungen: Webdesign, Online-Shops, Google AdWords Mitarbeiter: 5 Internet: www.medani.at email: office@medani.at

Mehr

Informationskompetenz (Elektronisches Buch)

Informationskompetenz (Elektronisches Buch) Informationskompetenz (Elektronisches Buch) Lehrveranstaltung der der Technischen Universität München Das Elektronische Buch (ebook) An der der TUM: Steht der Text eines ebooks online zur Verfügung. Es

Mehr

Suchmaschinenalgorithmen. Vortrag von: Thomas Müller

Suchmaschinenalgorithmen. Vortrag von: Thomas Müller Suchmaschinenalgorithmen Vortrag von: Thomas Müller Kurze Geschichte Erste Suchmaschine für Hypertexte am CERN Erste www-suchmaschine World Wide Web Wanderer 1993 Bis 1996: 2 mal jährlich Durchlauf 1994:

Mehr

Literaturrecherche Thema: Analyse sozialer Netzwerke in wissenschaftlichen Communities. Peter Kraker. Empirische Methoden WS09/10 Prof.

Literaturrecherche Thema: Analyse sozialer Netzwerke in wissenschaftlichen Communities. Peter Kraker. Empirische Methoden WS09/10 Prof. Literaturrecherche Thema: Analyse sozialer Netzwerke in wissenschaftlichen Communities Peter Kraker Empirische Methoden WS09/10 Prof. Schlögl Inhalt Themenfindung Ziele der Recherche Recherchestrategie

Mehr

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de Agentur für digitales Marketing und Vertrieb explido ist eine Agentur für digitales Marketing und Vertrieb. Die Experten für Performance

Mehr

IT-Sourcing 2.0 - The Next-Generation of Outsourcing 14. Int. Herbstsymposium

IT-Sourcing 2.0 - The Next-Generation of Outsourcing 14. Int. Herbstsymposium IT-Sourcing 2.0 - The Next-Generation of Outsourcing 14. Int. Herbstsymposium Dr. Hannes Pfneiszl Bereichsleiter Business Customers Raiffeisen Informatik GmbH Thema der Präsentation Vertraulichkeitsstufe

Mehr

Content Management mit System: CMS. Fakultät Medien Gabriele Hooffacker

Content Management mit System: CMS. Fakultät Medien Gabriele Hooffacker Content Management mit System: CMS Fakultät Medien Gabriele Hooffacker CMS in der Redaktion Redaktionssystem Unterstützt Redaktionsarbeit bei Zeitungen, Sendeanstalten etc. Berücksichtigt unterschiedliche

Mehr

> 31.000 Kontakte pro Tag via Facebook, Twitter, XING & Co. Wir gehen mit Ihren Beiträgen raus und kommen mit Lesern wieder rein!

> 31.000 Kontakte pro Tag via Facebook, Twitter, XING & Co. Wir gehen mit Ihren Beiträgen raus und kommen mit Lesern wieder rein! Öffentlichkeitsarbeit im Web Wenn Sie attraktive Inhalte & USP-Highlights anzubieten haben Seite 1 Wir machen Ihre Inhalte im Web bekannt! USP-Facts, Redaktionen, Highlights, News was sollte Ihre Branche

Mehr

Martin Gaubitz: SEO Wie werde ich schnell gefunden?

Martin Gaubitz: SEO Wie werde ich schnell gefunden? Martin Gaubitz: SEO Wie werde ich schnell gefunden? Überschrift Gerne auch zweizeilig Vorname Name e wolff Martin Gaubitz: Schaffe, schaffe Häusle bauen SEO 2012 Denkanstöße Überschrift Gerne auch zweizeilig

Mehr

Merkblatt "Webtext für SEO optimieren"

Merkblatt Webtext für SEO optimieren Merkblatt "Webtext für SEO optimieren" Wann ist eine Seite für den Webauftritt vollständig getextet? Wann ist der Inhalt suchmaschinenfreundlich und auch möglichst barrierearm? Diese Checkliste soll Sie

Mehr

User Experience vs. Retrievaltests Wie lässt sich die Relevanz von Suchergebnissen bewerten?

User Experience vs. Retrievaltests Wie lässt sich die Relevanz von Suchergebnissen bewerten? User Experience vs. Retrievaltests Wie lässt sich die Relevanz von Suchergebnissen bewerten? Prof. Dr. Dirk Lewandowski Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg dirk.lewandowski@haw-hamburg.de

Mehr

ITB Berlin Mediadaten 2015

ITB Berlin Mediadaten 2015 Der Virtual Market Place im neuen Design erreichen Sie Ihre Zielgruppe auf allen Endgeräten! Ob Desktop Computer, Tablet PC oder Smartphone: Der neue Virtual Market Place ist für alle Endgeräte optimiert

Mehr

Business-Produkte von HCM. Benno MailArchiv. Revisionssichere und gesetzeskonforme E-Mail Archivierung

Business-Produkte von HCM. Benno MailArchiv. Revisionssichere und gesetzeskonforme E-Mail Archivierung Benno MailArchiv Revisionssichere und gesetzeskonforme E-Mail Archivierung Benno MailArchiv Geschäftsrelevante E-Mails müssen laut Gesetzgeber für einen Zeitraum von 6 bzw. 10 Jahren archiviert werden.

Mehr

Suchen und Finden im Collaborative Workspace

Suchen und Finden im Collaborative Workspace Department Informatik HAW Hamburg 24. November 2006 Einführung Anwendungsszenarien Textbasiert (klassisch) Ortsbezogen Bildsuche Low-Level Ansatz Eigener Ansatz Architektur Skalierung Ziele Masterprojekt

Mehr

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez

Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez Google Wie komme ich nach oben? Bonn, den 08.09.2015 Sabina Bravo Sanchez 5.3 Milliarden Suchanfragen in Deutschland pro Monat (lt. Sistrix 2012 geschätzt) Europa ist Googleland Google ist eine Diva! SEM

Mehr

Bibliothek. Kurzanleitung für Scopus

Bibliothek. Kurzanleitung für Scopus Bibliothek Kurzanleitung für Scopus Scopus ist eine interdisziplinäre Abstract- und Zitationsdatenbank, in der Forschungsliteratur aus mehr als 16.000 laufenden internationalen Zeitschriften, Patente und

Mehr

Web 2.0 als Marketing Instrument Der Erfolg gibt uns recht!

Web 2.0 als Marketing Instrument Der Erfolg gibt uns recht! Web 2.0 als Marketing Instrument Der Erfolg gibt uns recht! Page 1 Agenda Werdegang von sms.at Auslöser für die gezielte Einführung von Web 2.0 Elementen bei sms.at Was bedeutet Web 2.0 für sms.at? Web

Mehr

WISSENSMANAGEMENT MIT WEB 2.0 LÖSUNGEN IM PERSONALUMFELD

WISSENSMANAGEMENT MIT WEB 2.0 LÖSUNGEN IM PERSONALUMFELD WISSENSMANAGEMENT MIT WEB 2.0 LÖSUNGEN IM PERSONALUMFELD AKTUELLE BEISPIELE VON Barcamp Mitteldeutschland 8.-10. Februar 2008 Intershop Tower 1 >> 20 29.05.2007 Online-Marketing (Schwarz, 2007) Trends

Mehr

Informationsinfrastrukturen, Forschungsdaten und Entwicklung von Policies Ein Beispiel aus Österreich

Informationsinfrastrukturen, Forschungsdaten und Entwicklung von Policies Ein Beispiel aus Österreich Informationsinfrastrukturen, Forschungsdaten und Entwicklung von Policies Ein Beispiel aus Österreich Barbara Sánchez Solís Paolo Budroni DINI/nestor Workshop, Berlin, am 2.10.2014 Processes -> terminologies

Mehr

CONNECT YOUR CALCULATION KNOWLEDGE

CONNECT YOUR CALCULATION KNOWLEDGE CONNECT YOUR CALCULATION KNOWLEDGE Aus Ihrem Fachwissen Entwicklungssoftware machen & produktiver arbeiten. Do it yourself. Mit Ihren Systemen. Kosteneffizient im ganzen Unternehmen nutzen. Bob s Matlab-Skript

Mehr

Besuchergewinnung über generische Suchergebnisse

Besuchergewinnung über generische Suchergebnisse 1 Besuchergewinnung über generische Suchergebnisse Ziele und Nebenbedingungen Janus Strategie Relevanz Prinzip Potenzial Ermittlung Sofortfrage? Sofortantwort. Search Engine Optimization (SEO) 2 Die Suche

Mehr

Social Commerce Social Media auf E-Commerce Plattformen. Der letzte Kick fehlt? Wie kommen facebook-nutzer auch zu Ihnen? Wir haben die Antwort.

Social Commerce Social Media auf E-Commerce Plattformen. Der letzte Kick fehlt? Wie kommen facebook-nutzer auch zu Ihnen? Wir haben die Antwort. Social Commerce Social Media auf E-Commerce Plattformen Der letzte Kick fehlt? Wie kommen facebook-nutzer auch zu Ihnen? Wir haben die Antwort. Die Idee Jeder weiß, wie wichtig heutzutage Kauf-bewertungen

Mehr

.TEL Eine innovative Nutzung des DNS

.TEL Eine innovative Nutzung des DNS .TEL Eineinnovative NutzungdesDNS 1 von 5 DAS KONZEPT Die.tel-Registry nutzt das Domain Name System (DNS) auf eine Weise, die Inhabern einer.tel-domain Unternehmen oder Einzelpersonen die Kontrolle in

Mehr

MHP Real-Time Business Solution Ihre Lösung zur Harmonisierung und Analyse polytechnischer Messdaten

MHP Real-Time Business Solution Ihre Lösung zur Harmonisierung und Analyse polytechnischer Messdaten MHP Real-Time Business Solution Ihre Lösung zur Harmonisierung und Analyse polytechnischer Messdaten Christian Hartmann Präsentation Business Solutions 2014 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für

Mehr

Weißt du, wieviel Sternlein stehen. Welche Typen von Systemen gibt es?

Weißt du, wieviel Sternlein stehen. Welche Typen von Systemen gibt es? Weißt du, wieviel Sternlein stehen Weißt du, wieviel Sternlein stehen Document / Content e für die Technische Dokumentation im Überblick Martin Holzmann ARAKANGA GmbH Ja, wieviele sind s denn nun? Mit

Mehr

XML-basierte Multichannel- Produktion mit. beim Bundesanzeiger Verlag

XML-basierte Multichannel- Produktion mit. beim Bundesanzeiger Verlag -basierte Multichannel- Produktion mit beim Bundesanzeiger Verlag Fahrplan Theorie... Produktionsworkflows Datenflüsse Technik, DTD & Lessons Learned und Praxis(beispiele) Print First: Der AWR-Kommentar

Mehr

I P T V. Unternehmens TV im Mittelstand

I P T V. Unternehmens TV im Mittelstand I P T V Unternehmens TV im Mittelstand Oestrich-Winkel, Achim 9. Beißwenger September 2008 Fachhochschule für angewandtes Management (FHAM), Erding Gründer Audiovisual Media Days (24.+25.09.2008) http://amd-conference.com

Mehr

intergator - Intelligente Suche in archivierten und anderen Daten

intergator - Intelligente Suche in archivierten und anderen Daten intergator - Intelligente Suche in archivierten und anderen Daten Agenda: Motivation Besonderheiten von Archiven aus Suchmaschinensicht Typische Szenarien Produktvorstellung Live! Oktober 2014 Ihr Referent:

Mehr

Überschrift. Dokumentenarchivierung mit DocuWare. DocuWare-Lizenzmodelle. Dokumentenarchivierung mit DocuWare. Client Lizenzen.

Überschrift. Dokumentenarchivierung mit DocuWare. DocuWare-Lizenzmodelle. Dokumentenarchivierung mit DocuWare. Client Lizenzen. Revisionssichere elektronische Archivierung, d.h. Erfüllung von AO, GDPdU, Basel II und Sarbanes Oxley Hohe Sicherheit vor unberechtigtem Datenzugriff Authentifizierung durch Ticket-Granting- Ticket-Verfahren

Mehr

SEO Suchmaschinen-Trends

SEO Suchmaschinen-Trends SEO Suchmaschinen-Trends Homepage-Strategie im Rahmen von Praxis- Organisation und Qualitätsmanagement Medizin-Management-Verband Symposium 24. März 2012 Übersicht Rahmenbedingungen: Googles Macht Wie

Mehr

MEISTZITIERTE WOCHENMEDIEN *

MEISTZITIERTE WOCHENMEDIEN * WOCHENMEDIEN * Mit über einem Drittel der Zitate liegt die gedruckte Ausgabe des SPIEGEL im Ranking der Wochen - titel an erster Stelle. Bemerkenswert: Die WELT am Sonntag wird häufiger zitiert als die

Mehr

ThULB Suche. Ein Discovery System für die ThULB Jena. GeSIG Discovery Summit, 08.05.14. Dr. Thomas Mutschler

ThULB Suche. Ein Discovery System für die ThULB Jena. GeSIG Discovery Summit, 08.05.14. Dr. Thomas Mutschler GeSIG Discovery Summit, 08.05.14 ThULB Suche Ein Discovery System für die ThULB Jena Dr. Thomas Mutschler Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena Created with wordle 2 Agenda 3 ThULB Jena: Über

Mehr

init.at informationstechnologie GmbH Tannhäuserplatz 2/5.OG 1150 Wien Austria

init.at informationstechnologie GmbH Tannhäuserplatz 2/5.OG 1150 Wien Austria init.at informationstechnologie GmbH Tannhäuserplatz 2/5.OG 1150 Wien Austria Seite 2 von 10 1 Inhaltsverzeichnis 2 Warum CORVUS by init.at... 3 3 Ihre Vorteile durch CORVUS... 3 4 CORVUS Features... 4

Mehr

WISSEN VORSPRUNG DURCH

WISSEN VORSPRUNG DURCH WISSENSMANAGEMENT LANGZEITARCHIVIERUNG TEXTERKENNUNG INFORMATIONSBESCHAFFUNG APPLICATION SERVICE PROVIDING EMAIL-MANAGEMENT SCAN-SERVICE WISSENSNETZ INHALTSERSCHLIESSUNG WISSENSBEWAHRUNG VORSPRUNG DURCH

Mehr

0 NET- STUDIOS PREISLISTE 2012. Stand Januar 2012

0 NET- STUDIOS PREISLISTE 2012. Stand Januar 2012 0 NET- STUDIOS PREISLISTE 2012 Stand Januar 2012 1 NET- STUDIOS PREISLISTE 2012 Net- Studios versteht sich als professionelles Dienstleistungsunternehmen, welches seinen Schwerpunkt auf die Gestaltung

Mehr

Erfolgreiche Kundengewinnung via E-Mail- Marketing und dynamisches Retargeting im E-Mail-Marketing zur Steigerung der Relevanz Gregor Abt

Erfolgreiche Kundengewinnung via E-Mail- Marketing und dynamisches Retargeting im E-Mail-Marketing zur Steigerung der Relevanz Gregor Abt Erfolgreiche Kundengewinnung via E-Mail- Marketing und dynamisches Retargeting im zur Steigerung der Relevanz Gregor Abt Geschäftsführer 6. Februar 2014 Holtzbrick Publishing Group Unsere Gesellschafter

Mehr

CONNECT to SharePoint ProductInfo

CONNECT to SharePoint ProductInfo CONNECT to SharePoint ProductInfo Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für SharePoint CONNECT to SharePoint verbindet Microsoft Office SharePoint mit dem Dokumentenmanagement- System DocuWare.

Mehr

Intrapact 9 mit Ihnen im Dialog. Intrapact 9 im neuen Kleid!

Intrapact 9 mit Ihnen im Dialog. Intrapact 9 im neuen Kleid! Whitepaper Intrapact 9 mit Ihnen im Dialog Eine aktuelle Portallösung zeichnet sich vor allem durch eine breite Akzeptanz und hohe Nutzung der Benutzer aus. Diese Zielsetzung stand auch Intrapact 9 Pate,

Mehr

easycms Content Management System

easycms Content Management System easycms Content Management System Webseitenpflege einfach gemacht! Hajo Kiefer Sales Management hajo.kiefer@blueend.com Das blueend easycms Content Management System bietet Ihnen eine hervorragende Grundlage

Mehr

Produktinformation EINFACH GRENZENLOS. produced by

Produktinformation EINFACH GRENZENLOS. produced by Produktinformation EINFACH GRENZENLOS produced by Was ist Dingo? Messbar mehr Umsatz und Ertrag mit Dingo - Ihrer Digital Signage-Lösung. Prozesse in Echtzeit! Produktinfos, News, Gewinnspiele, Videos

Mehr

Joomla! Source- CMS. Joomla! Open Source-CMS

Joomla! Source- CMS. Joomla! Open Source-CMS Joomla! Open Source- CMS Joomla! Open Source-CMS Mirco De Roni, 2010 Inhaltsverzeichnis 1 Begriffe und Konzepte... 3 1.1 Content Management System (CMS)... 3 1.2 Struktur eines Web Content Management Systems

Mehr

Ihr Weg in die Suchmaschinen

Ihr Weg in die Suchmaschinen Ihr Weg in die Suchmaschinen Suchmaschinenoptimierung Durch Suchmaschinenoptimierung kann man eine höhere Platzierung von Homepages in den Ergebnislisten von Suchmaschinen erreichen und somit mehr Besucher

Mehr

Content Management Systeme auf dem Weg zum Semantic Web

Content Management Systeme auf dem Weg zum Semantic Web Content Management Systeme auf dem Weg zum Semantic Web Semantic Web baut auf der Anreicherung bestehender Datenbestände mit strukturierten Metadaten auf. Um die vieldiskutierten Vorteile von Semantic

Mehr

Die Visibility Studie

Die Visibility Studie Die Visibility Studie Ausgangssituation Die Sichtbarkeit von Werbungen etabliert sich zunehmend als neue Leitwährung bei Display Ads»2 Technischer Ablauf Das Meetrics Verfahren nutzt ein in die Seite integriertes

Mehr

Geplante Speicherinfrastruktur der Universität Bielefeld

Geplante Speicherinfrastruktur der Universität Bielefeld Geplante Speicherinfrastruktur der Inhalt: 1 Speichertechnologien 2 Motivation 3 Anforderungen 4 Vorgehensweise 5 Mögliche Lösung Speichertechn.: Direct Attached Storage (DAS) Bisher eingesetzte Technologie

Mehr

Web 2.0 Hat die normale Internetseite ausgedient?

Web 2.0 Hat die normale Internetseite ausgedient? unvollständige Webversion Web 2.0 Hat die normale Internetseite ausgedient? Ein Vortrag für die WfG Sankt Augustin 1 von 43 Inhalt Vom Internet zum Web 2.0 Prinzipien nach O Reilly Technologien und Innovationen

Mehr

Auf dem Weg zum digitalen Gedächtnis

Auf dem Weg zum digitalen Gedächtnis Auf dem Weg zum digitalen Gedächtnis Übergreifendes Content- und Asset-Management im Raum der evangelischen Kirche Ralf Peter Reimann, ralfpeter.reimann@evangelisch.de Dirk Langenheim dirk.langenheim@intentive.de

Mehr

Was sind die Basics? 1. Konzept. 2. Organisation. 3. Inhalte. 4. Gestaltung. 5. Umsetzung. 6. Suchmaschinen. 7. Sicherheit. 8.

Was sind die Basics? 1. Konzept. 2. Organisation. 3. Inhalte. 4. Gestaltung. 5. Umsetzung. 6. Suchmaschinen. 7. Sicherheit. 8. Was sind die Basics? 1. Konzept 2. Organisation 3. Inhalte 4. Gestaltung 5. Umsetzung 6. Suchmaschinen 7. Sicherheit 8. Kosten 1. Marketingkonzept 1.1 Ziele des Internetauftrittes Firmenimage Informationen

Mehr

Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für

Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für Connect to Product Info Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für Connect to verbindet Microsoft Office mit dem Dokumentenmanagement-System DocuWare. -Anwender gewinnen eine ideale Lösung, um Dokumente

Mehr

I Medien-Consulting, Medien-IT + I Medien-Produktion. Gordon Heinrichsrüscher

I Medien-Consulting, Medien-IT + I Medien-Produktion. Gordon Heinrichsrüscher I Medien-Consulting, Medien-IT + I Medien-Produktion Gordon Heinrichsrüscher Willkommen bei Laudert. Allgemeine Fakten Seit 50 Jahren am Markt In Deutschland und europaweit führender Medienvorstufen- und

Mehr