Storage und Storage Security für Effizienz und Compliance

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Storage und Storage Security für Effizienz und Compliance"

Transkript

1 Ausgabe 18 März 2007 Grundlagen Technologien Lösungen Storage und Storage Security für Effizienz und Compliance

2 Net Appl - TIM 18_ :55 Uhr Seite 1 Es ist keine Schublade. Sondern ein Data Center. Datenmanagement kann so einfach sein: Schubladen sind perfekt: Einfach schließen und das Chaos ist vergessen. Doch beim Management unternehmensweiter Data Center funktioniert das Prinzip Aus den Augen, aus dem Sinn leider nicht. Vertrauen Sie daher auf Network Appliance. Wir haben bereits Unternehmen geholfen, das Storage Management im Data Center zu vereinfachen. Jetzt sind Sie an der Reihe. Wir liefern die Produktivität, Flexibilität und Skalierbarkeit für erfolgskritische Applikationen. NetApp Lösungen verbessern das Service-Niveau Ihrer Applikationen und senken die Total Cost of Ownership. Nicht umsonst schneiden wir bei der Kundenzufriedenheit weit über dem Branchendurchschnitt ab. Für mehr als Data Center leistet NetApp 24x7 Support. Wir können zwar nicht Ihre Schubladen aufräumen, aber Ihnen helfen, Ihr Datenmanagement zu vereinfachen. Holen Sie sich den Beweis. Telefonisch unter Network Appliance. Alle Rechte vorbehalten. Änderungen vorbehalten. NetApp und das Network Appliance Logo sind eingetragene Warenzeichen und Network Appliance ist ein eingetragenes Warenzeichen von Network Appliance, Inc. in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken oder Produkte sind Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber und sollten als solche behandelt werden.

3 EDITORIAL Ökonomisches Prinzip im Informationsmanagement 5 I N H A L T Langzeitdatenhaltung auf Clariion CX3 mit Xtender-Software EMC-Lösungen zum optimalen Verwalten und Archivieren von Unternehmensdaten. Zeitgemäße Informationsverarbeitung besteht in der Verwirklichung einer Vielzahl von praktischen Anforderungen an die Unternehmens IT. Hierbei sind zusätzlich budgettechnische und rechtliche Restriktionen, wie auch unternehmensinterne Regelungen zu berücksichtigen. IT Administratoren und CIOs stehen vor der Aufgabe,»möglichst viele der unbegrenzten Bedürfnisse trotz der begrenzten Mittel (knappe Güter), 6 Remote Backup und Konsolidierung Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation (LVG) Bayern setzt Lösungen von NetApp ein. zu befriedigen«*. Oft werden insbesondere Effizienz, Budget und Regularien als Gegenpole verstanden, bei denen die Maximierung eines Ziels mit dem Verzicht oder der Reduzierung eines Anderen realisiert wird. Die Kombination aktueller Technologien im Storage und Storage Security Bereich, ermöglicht die sinnvolle Lösung für alle wesentlichen Anforderungen. Zeitgemäßes Management zeigt hier exemplarisch den Weg. Die Absicherung und Filterung des gesamten Verkehrs gegen Spam (über 80% des aktuellen Eingangs von Unternehmen) sorgt dafür, dass wertlose Informationen nicht gesichert und verwaltet werden müssen und die Server- und Storage-Umgebung nicht belastet wird. Die Ergänzung um Backup und Archivierung, des so reduzierten Datenbestandes, erfüllt dann sowohl die Anforderung an Verfügbarkeit und effizientes Arbeiten, wie auch gesetzeskonforme Datenhaltung. Budgets sowie technische und personelle Ressourcen werden geschont. Betrachtet man Effizienz und Compliance als zwar gegensätzliche aber nach der chinesischen Philosophie von»yin und Yang«trotzdem für eine ausgewogene Lösung erforderliche Komponenten, so realisiert man mit Hilfe von Storage und Storage Security Komponenten eine umfassende Lösung für aktuelle IT Anforderungen. Um von Beginn an Skalierbarkeit und Flexibilität der Lösung zu berücksichtigen, ist die ganzheitliche Betrachtung des Informationsmanagement unabdingbar. Bijan Taleghani Leiter Produkt Marketing und Business Development TIM AG Bijan Taleghani TIM AG ILM der nächsten Generation Daten vorschriftsmäßig zu speichern ist mehr als ein Compliance-Akt es sichert die Informationen und damit das Überleben eines Unternehmens. In drei Schritten zur IT-Compliance Eine regelkonforme IT benötigt unternehmensweites Richtlinien- und Schwachstellenmanagement sowie Konformitätsprüfung. Exchange-Konsolidierung mit nur einem System Auf integrierten Speicherlösungen lassen sich Daten entsprechend ihrer Wertigkeit sortieren und absichern. IMPRESSUM Eine Publikation des CMP-WEKA Verlags, im Auftrag der TIM AG Idee und Konzept: TIM AG Schossbergstr Wiesbaden Projektkoordination: Stefanie Blank, TIM AG, (0611) Thorsten Wowra, CMP-WEKA Verlag, (08121) Redaktion: Kai Hamann, (089) Grafik/Layout: Silke Jakobi, Susanne Käss, CMP-WEKA Verlag Die verwendeten Produktbezeichnungen und Markennamen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller. Titelbild: AndreasFranke/PhotoCase.com, Susanne Käss 3 * Auszug aus Wikipedia zu Ökonomisches Prinzip

4 Der Anbieter ist verbunden mit dem Käufer vor Ort ist verbunden mit dem Vertriebspartner ist verbunden mit dem Supply-Chain-Management-System. Dieses ist bedroht von einem bösartigen Code, der soeben von einem führenden Anbieter für Unternehmenssicherheit unschädlich gemacht wurde. Copyright 2007 Symantec Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Symantec und das Symantec-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Symantec Corporation oder ihrer verbundenen Unternehmen in den USA und in anderen Ländern. Andere Bezeichnungen können Marken anderer Rechteinhaber sein. Software für Unternehmenssicherheit, die Bedrohungen stoppt, bevor diese Sie erreichen. Computerkriminalität und Datenverluste sind Bedrohungen, die sich ständig ändern. Symantec kann Ihnen rund um die Uhr Schutz bieten, der Ihnen dabei hilft, jede Ebene Ihres Unternehmens weltweit zu überwachen von mobilen Endgeräten bis hin zu Ihrem Rechenzentrum. Unser Global Intelligence Service überwacht Datennetze und trägt so dazu bei, Ihr Unternehmen vor Bedrohungen zu schützen. Erfahren Sie mehr unter: symantec.com/confidence_de oder rufen Sie uns an unter +49/89/ Confidence in a connected world. Symantec - TIM Storage 18.indd :13:13 Uhr

5 EMC unterstützt das Solution Provider Programm EMC Langzeitdatenhaltung auf Clariion CX3 mit EMC Xtender-Lösungen Durch die Clariion CX3 UltraScale-Serie im Zusammenspiel mit DiskXtender und Xtender können Unternehmen ihre Daten optimal verwalten und archivieren. Immer häufiger haben Unternehmen Schwierigkeiten ihre Produktiv- und Archivdaten kostensparend, effektiv und sicher zu trennen und zu lagern. Denn durch regulatorische Maßnahmen sind vollkommen neue Anforderungen an Speicher entstanden. So zwingen Vorgaben wie die Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU) des Bundesfinanzministeriums oder von Basel II dazu, unterschiedlichste Finanz-, Entwicklungs- und Produktdaten revisionssicher aufzubewahren. Darüber hinaus werden E- Mails von der Rechtsprechung als Ersatz für Brief oder Fax akzeptiert, auch Verträge können auf elektronischem Wege geschlossen werden. Solche geschäftsrelevanten Unterlagen müssen über Jahre ordnungsgemäß archiviert und wieder aufgefunden werden können. Der Idealfall dabei ist für ein Unternehmen eine einzige Speicherlösung, die den Nearline- und Archivspeicherbedarf abdeckt, sich einfach administrieren lässt, flexibel erweitert werden kann und trotzdem kostengünstig ist. Die Clariion CX3 UltraScale-Serie Durch die Kombination von Clariion CX3- Storage mit EMC DiskXtender und/oder Xtender besteht nun die Möglichkeit, die Vorteile von mehreren unterschiedlich leistungsfähigen Tiers in Verbindung mit bewährten, sicheren Archivlösungen auf nur einem System einzusetzen. Schon die Clariion CX3-10, die das neue Einstiegsniveau für Highend Fibre Channel/ iscsi-storage von EMC definiert, verfügt über alle wesentlichen Merkmale der CX3 UltraScale-Storagesysteme. Besonders hervorzuheben ist, dass das Array standardmäßig über 4 Gb/s Fibre Channel- und 1 Gb/s iscsi-ports verfügt und so parallel SAN- und LAN-Konnektivität bietet. Leistungsfähige FC-Disks lassen sich in der CX3-10 mit kostengünstigen SATA-Platten mischen. Darüber hinaus ist sie die einzige Clariion, die auch nur mit SATA-Platten bestückt betrieben werden kann. Das ermöglicht einen kostengünstigen Einstieg und mit wachsendem Bedarf kann um hochperformate FC-Disks erweitert werden, die durch eine durchgängige 4 Gb/s Architektur optimal schnell im Zugriff sind. Die Clariion CX3-10 lässt sich Die Clariion CX3-10 ist die Einstiegslösung für EMC Highend Fibre Channel/iSCSI-Storage. bis 30 TB Speicherkapazität skalieren und deckt so den Bedarf mittelgroßer Unternehmen ab. Für höhere Anforderungen stehen die Modelle Clariion CX3-20, CX3-40 und CX3-80 zur Verfügung, die eine Speicherkapazität von bis zu 239 TB haben. Durch die gemischte Bestückung mit SATA- und FC-Platten ist die Clariion CX3 UltraScale-Serie in der Lage, Produktivdaten auf leistungsfähigen FC-Disks zu speichern und gleichzeitig kostengünstigen SATA- Storage für das Unternehmensarchiv bereitzustellen. Dabei kommen zur automatisierten Verwaltung der Daten die Produkte der EMC Xtender-Reihe zum Einsatz. Zusammenspiel mit EMC Xtender Der Xtender für MS Exchange, Lotus Notes und UNIX Sendmail ist ein Speicherund Suchsystem, durch das alle Mails nach definierten Regeln automatisch indiziert und von den schnellen, produktiv genutzten Platten auf die Archiv-Platten verlagert werden. Trotzdem bleiben die s für Nutzer und Administration weiterhin im direkten Zugriff. Der Xtender lässt sich nahtlos in den DiskXtender integrieren, der alle bereitgestellten Speichergeräte nutzt, um eine einzige virtuelle Festplatte von praktisch unendlicher Größe darzustellen. Dabei bleibt der gesamte verwaltete Speicher für Anwender und Applikationen transparent. Daten scheinen also immer auf einer Festplatte gespeichert zu sein und nur etwas längere Zugriffszeiten verraten, wenn sie auf kostengünstigen Sekundärspeicher ausgelagert wurden. Durch die konsequente Nutzung von Xtender und DiskXtender werden die FC-Platten auf einem CX3 UltraScale-System entlastet und die Speicherkosten sinken. Ein weiterer Vorteil für ein Unternehmen ist, dass das Backup vereinfacht und beschleunigt wird. In der Praxis hat sich gezeigt, dass alleine durch den Einsatz des Xtenders mit entsprechenden Policies zwischen 40 und 60% der Life-Daten zu Archivdaten werden können, welche die Produktivsysteme nicht mehr belasten. Weitere Informationen: TIM AG Tel: 06 11/

6 Network Appliance unterstützt das Solution Provider Programm Network Appliance Remote Backup und Konsolidierung Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation (LVG) Bayern setzt Lösungen von NetApp für Remote Backup und Konsolidierung ein. 6 Die neuen NetApp-Systeme FAS3040 und FAS3070 bieten bei NAS-Flexibilität annähernd FC-SAN Performance. Gesetzeskonformes Backup über eine Vielzahl Sites: seit Mitte 2005 ist das LVG Bayern unter anderem für Datensicherung und Archivierung für 51 Vermessungsämter und 22 Außenstellen mit dezentral organisierten, gewachsenen IT- Strukturen ohne IT-Fachpersonal vor Ort verantwortlich. Ein möglichst einfaches, aber hoch zuverlässiges Backup-Konzept ist zur Erfüllung der gesetzlichen und behördeninternen Vorgaben zwingend, die Bereitstellung der Daten via Internet obligatorisch. Während die Vermessungsämter reine Linux-Umgebungen haben, verfügt das LVG über eine heterogene Umgebung mit meist lokal angeschlossenen Festplattensubsystemen eine zusätzliche Herausforderung, die den Einsatz von Unified Storage fast unumgänglich macht. Mehrstufiges Remote Backup Im Zuge der Konsolidierung im IT-Bereich hat das LVG Network Attached Storage implementiert, der sich als Lösung mit hoher Akzeptanz und für zahlreiche Applikationen erwies. In einem ersten Schritt werden die Daten bei den Vermessungsämtern auf jeweils einer NetApp FAS250 konsolidiert und über online Snapshots abgesichert. Im zweiten Schritt geschieht nachts mit NetApp SnapVault ein Remote Backup auf ein zentrales NetApp NearStore R200-System in München. Von München aus lässt sich die komplette Struktur von Aschaffenburg bis Passau remote managen. Die Kombination aus dezentraler Datenhaltung in den Ämtern und zentralem Backup/Archive war für das LVG die wirtschaftlichste Lösung und die stündlichen online Snapshots haben die Datenverfügbarkeit deutlich erhöht. Zudem können die Mitarbeiter ihre Daten aus dem Snapshot-Verzeichnis einfach per Mausklick selbst wiederherstellen. Statt einer Schulung genügte ein kurzer Hinweis im Intranet auf die neue Funktionalität, die sofort von den Benutzern akzeptiert war und den Helpdesk entlastete. Unified Storage in München Was am LVG ursprünglich als Backup-Lösung begann, hat sich zu einem umfassenden Storage-Angebot entwickelt. Eine NetApp FAS3050 mit 30 TB Brutto ist parallel zu der NearStore R200 und kleineren Systemen installiert, um darauf Software- Entwicklung im Katasterwesen, Internet- Angebot und Pre-Processing abzulegen. Die Administration profitiert dabei von der Multiprotokollarchitektur für NFS, CIFS, iscsi und Fibre-Channel durch flexible Volume-Zuteilung, einfache Skalierbarkeit und vor allem die schrittweise Konsolidierung des überwiegend lokalen Storage im Haus. Dabei kann jede Plattform nativ bedient werden, einschließlich gegenseitigem Zugriff und Authentifizierung. Ad-hoc zwei Terabyte für eine wissenschaftlich-technische Berechung bereitstellen und anschließend wieder abziehen ist eine Sache von wenigen Mausklicks. Die beim LVG eingeführte Unified Storage- Architektur mit Remote Backup der dezentral konsolidierten und über Snapshots abgesicherten Datenbestände zeigt, wie flexibel sich NetApp-Storage nachweisbar in der Praxis verhält. Um den Bedarf nach einfach managebarem und hoch performantem NAS-Storage zu erfüllen, hat NetApp aktuell zwei neue Systeme vorgestellt, die durch nativen 4 Gb FC-Support, 64-Bit Controller und jeweils bis zu 32 FC- und Ethernet- Ports weit über die bisher akzeptierten Leistungsgrenzen hinausgehen. Die FAS3040 hat mit bis zu 252 Festplatten mit FCoder SATA-Interface und auch in Mixed Mode-Bestückung eine Brutto-Kapazität von bis zu 126 TB, während sich die FAS3070 auf bis zu 252 TB Brutto-Kapazität ausbauen lässt. Mit diesen Systemen schliesst NetApp die Lücke zwischen konventionellem NAS Storage und der Leistung von FC-SAN Storage. Der Gedanke bei der Konzeption dieser beiden Systeme ist klar: Anwendern, wie dem LVG, einen zentralen, geschützten Storage-Pool mit annähernd FC-SAN Performance, aber gleichzeitig auch der unvergleichlichen Flexibilität und Sicherheit der NetApp NAS-Lösungen durch Management-Tools, wie DataOnTap oder SnapVault, bereitzustellen. Durch diesen Brückenschlag Leistung + Datenschutz + Managebarkeit haben die beiden neuen Storage-Systeme FAS3040 und FAS3070 ein Alleinstellungsmerkmal. Sie sind für die Storage-Administration ein rundum abgesicherter zentraler Speicherpool und für das einsetzende Unternehmen eine verlässliche, regelkonforme Quelle aller Daten. Weitere Informationen: TIM AG Tel: 06 11/

7 Sun Microsystems unterstützt das Solution Provider Programm Sun Microsystems ILM der nächsten Generation Information Lifecycle Management Strategien sind nach wie vor elementare Bestandteile bei der Optimierung von Speicherumgebungen. Im Wesentlichen werden Speicherumgebungen durch Datenwachstum und Anforderungen der Applikationen bestimmt, zunehmend aber auch durch regulatorische Vorschriften und Richtlinien. ILM hat sich dabei zur wichtigsten, aber auch umfangreichsten Strategie im Speicherbereich entwickelt. Ein ILM-Konzept besteht deshalb nicht mehr nur aus Optimierungen zur besseren Speicherausnutzung und Kostensenkung, sondern beinhaltet heute Data Protection-Maßnahmen zum Schutz vor dem Katastrophenfall, revisionssichere Archivierung sowie Data Security-Inhalte. ILM in der Praxis Sun Microsystems bietet Storage für alle ILM-Ebenen an Hoch Zugriffshäufigkeit Niedrig 1 Tag 1 Tag Enterprise Disk 9000er Serie V2X2. V2Xf V2X4 Online-Speicher Modular Disk 300er Serie Tage Capacity Disk 6140 S-ATA 6540 S-ATA. IntelliStore (WORM) 30Tage 90Tage Access Tape C2/C4, L 1400 Capacity Tape. SL 500. SL 8500 Niedrig Kosten Hoch 7 Zur Umsetzung werden die Zusammenhänge von Informationen und Geschäftsprozessen in Abhängigkeit von der Wertigkeit für das Unternehmen untersucht. Dadurch können Speicherklassen definiert werden, auf welchen die Informationen gemäß ihrer Nutzung, beziehungsweise der Zugriffshäufigkeit effizient und Kosten sparend abgelegt werden. In den einzelnen Speicherklassen werden Schutzmechanismen etabliert, um einen 24x7 Betrieb der Hauptgeschäftsprozesse zu garantieren. So genannte Data- Mover runden das Bild ab und sorgen dafür, dass automatisch zeitgesteuert von einer Speicherklasse zur nächsten kopiert, migriert und/oder archiviert wird. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben müssen bestimmte Informationen über einen vorgeschriebenen Zeitraum unveränderbar vorgehalten werden. Zur Implementierung von Verfahren, die das garantieren, eignen sich innerhalb eines ILM-Konzeptes die gleichen Instrumentarien, die auch Data Protection (Schutz vor Ausfall) und Data Security (Schutz vor Missbrauch) sicherstellen. Mit seinem umfassenden Angebot an Online Disk-Systemen, kostengünstigen Plattensystemen für die Nearline-Speicherung und Tape-Laufwerken für Langzeitarchivierung und Backup sowie darauf abgestimmter Storage Management Software, erleich- tert Sun die Implementierung und den Betrieb einer echten, kompromisslosen ILM- Lösung erheblich. Ausbalancierte Leistung Ein Beispiel aus der Praxis für mittelständische Unternehmen: das Sun StorageTek 6140 Array ist für Organisationen konzipiert, die nach einer Lösung für Datensicherheit in Verbindung mit höchster Verfügbarkeit und Flexibilität suchen. Die anwendungsorientierte Verwaltung übernimmt der Sun StorageTek Common Array Manager, mit dem auch eine größere Anzahl von Systemen gemanagt werden kann. Integrierte Datenservices, etwa für Snapshots und Replikation, gewährleisten ein Höchstmaß an Datensicherheit und Verfügbarkeit der Anwendungen. Darüber hinaus überzeugt das System durch modulares Design und die Möglichkeit zur Erweiterung auf bis zu 112 Laufwerke. Dabei werden SATA-Laufwerke für die kostengünstige Speicherung von Massendaten ebenso unterstützt, wie hochperformante Fibre-Channel-Festplatten mit einem Durchsatz von 4 Gbit/s für Daten, die unternehmenskritisch sind und so schnell und sicher wie möglich im Zugriff sein müssen. Das Array bietet sich dadurch für die regelmäßige Sicherung großer Datenbanken ebenso an, wie als zukunftssichere Lösung bei raschem Datenwachstum oder zur Nearline-Archivierung. Passend zum Sun StorageTek 6140 Array empfiehlt sich zur Umsetzung eines ILM- Konzeptes das Modularbibliotheksystem StreamLine SL500. Diese Midrange-Lösung für Datenschutz und Archivierung bietet mit 30 bis 575 Bandfächern und bis zu 18 LTO 2; LTO 3, SDLT 320 oder SDLT 600 Laufwerken eine Flexibilität, durch die ein Unternehmen vom ersten Tag an bares Geld spart. Zukünftig können auch LTO 4-Laufwerke integriert werden, die wie LTO 3 nativ eine WORM-Funktionalität zur Einhaltung der Compliance haben. Durch die Integration von StorageTek 6140 und StreamLine SL500 mit StorageTek-Software für Speicherressourcenverwaltung, Data Management und Data Protection genießt ein Unternehmen innerhalb eines ILM-Konzeptes nicht nur Schutz vor Systemausfällen und Datenverlusten. Sondern es kann auch die Einhaltung von Vorschriften sowie die Abwehr von»unfreundlichem Informationsabfluss«kosteneffizient sicherstellen. Weitere Informationen: TIM AG Tel: 06 11/

8 Trennen Sie immer noch SAN und NAS? Ein System, mehrere Wahlmöglichkeiten. Das Pillar Axiom Speichersystem bietet SAN, NAS oder beides zusammen auf einer einzigen Speicherplattform. Somit können Sie die Leistung steigern und die Kapazität auf bis zu 300 TB je System erweitern ohne zusätzliche Kosten für mehrere Softwarelizenzen. Pillar ist die Alternative beim Netzwerkspeicher. Welche Möglichkeiten Ihnen das Pillar Axiom bei der Netzwerkspeicherung ermöglicht, erläutern wir Ihnen gerne, wenn Sie uns 30 Minuten Ihrer Zeit schenken. Für weitere Informationen rufen Sie uns an unter Pillar Data Systems Inc. Alle Rechte vorbehalten. Pillar Data Systems, Pillar Axiom und das Pillar-Logo sind Markenzeichen von Pillar Data Systems.

9 Symantec unterstützt das Solution Provider Programm Symantec In drei Schritten zur IT-Compliance Unternehmensweites Richtlinien- und Schwachstellenmanagement sowie Konformitätsprüfung sind unverzichtbar für eine sichere IT. Compliance bedeutet die Sicherstellung einer richtlinienkonformen IT in Übereinstimmung mit gesetzlichen und behördlichen Anfordungen sowie klar definierten unternehmensweiten Policies. Je größer ein Unternehmen, desto schwieriger ist dieser Anspruch durchzusetzen. Das Ergebnis einer aktuellen Studie ist, dass die Einhaltung mehrerer Compliance-Regularien in 2006 bis zu 15% der gesamten IT-Kosten in Unternehmen verursacht. Wenn verschiedene Lösungen zur Einhaltung einzelner Bestimmungen eingesetzt werden, können die Kosten zehnmal so hoch sein, wie beim Einsatz einer Komplettlösung für alle Bestimmungen. Dieses Einsparpotential möchte zum Beispiel auch einer der größten Druckmaschinenhersteller weltweit mit Mitarbeitern in 170 Ländern ausschöpfen. Der Druckmaschinenhersteller betreibt Microsoft Windows- und UNIX-Netzwerke, die die weltweiten Standorte verbinden. Dadurch bestand die Herausforderung darin, eine heterogene Compliance-Lösung zu integrieren, die die Einhaltung aller externen und internen Regularien unternehmensweit garantiert und so das Unternehmen schützt. Um die Anforderungen umfassend zu erfüllen, hat sich das Unternehmen für Symantec BindView entschieden. Auch KMU profitieren Selbstverständlich profitieren auch kleine und mittelständische Unternehmen von den Eigenschaften von BindView. Der Symantec BindView Policy Manager 3.0 senkt die steigenden Kosten der IT-Richtlinieneinhaltung durch eine automatisierte Verwaltung, die Richtlinien unternehmensweit definiert und verteilt. Der Policy Manager ordnet erstellte Richtlinien Standard-Frameworks und verschiedene gesetzliche Bestimmungen zu und ermöglicht durch die Integration mit Infrastrukturanalysesoftware von Symantec und anderen Anbietern einen Nachweis über ihre Einhaltung. So kann zum Beispiel die Überwachung über gelaufene Backups, durchgeführte Replikationen oder über die Aktualität von Windows-Updates eingestellt werden. Auch andere Regeln, zu Passwortlängen und Passwortalter oder der Speicherung von unerwünschten Dateiformaten, lassen sich einfach festlegen und ihre Einhaltung unternehmensweit überwachen. Die Software arbeitet dabei Agent-less und nutzt die Integration mit Symantec BindView Control Compliance Suite zur automatischen Bewertung der Richtlinieneinhaltung auf allen Servern und in Datenbanken. Durch die automatisierte Compliance- Analyse der Datenquellen lassen sich Berichte und Analysen erstellen, die über eine einzige Schnittstelle einen umfassenden Überblick und die Kontrolle über die Einhaltung aller für das Unternehmen gültigen Regeln ermöglicht. Symantec Bind- View erfüllt auf diese Weise die gesetzli- chen Vorschriften zur Stärkung des Sicherheitsbewusstseins von Mitarbeitern. Vorteile für Unternehmen BindView integriert sich nahtlos in den IT-Compliance-Ansatz von Symantec Definieren Gesetzliche Vorschriften SOX HIPAA GLBA FISMA Basel II Regelwerke COSO COBIT ISO17799 NIST Standards Internal policies PCI-DSS CIS NIST NSA Risikoabschätzung und Erstellen der Policy Kontrollieren Corporate Policies IT-Kontrollen Operating Systems Databases Applications Directories People Überprüfen der Policy und ihrer Einhaltung ggf. Korrekturmaßnahmen Betreiben Berichten Messen Nachweis der IT-Richtlinienkonformität Ein dreistufiger Ansatz macht die Richtlinieneinhaltung einfacher, sicherer und kostengünstiger. Aufzeichnen Gleichzeitig wird der Arbeitsaufwand durch die Analyse der Richtlinieneinhaltung für unterschiedliche Bestimmungen durch nur eine benötigte Lösung reduziert. Und BindView beurteilt die Einhaltung von Richtlinien durch die Integration mit Verwaltungssoftware. Das bedeutet in der Summe Compliance und wesentliche Kostenvorteile. BindView ist Teil des umfassenden Symantec IT-Compliance-Ansatzes, der dem Anwender in drei Schritten hilft, zur IT-Compliance zu gelangen: Definieren eines Regelwerkes, Kontrollieren der Policy und ihrer Einhaltung, Betreiben zum Nachweis der IT- Richtlinienkonformität. Da das Produkt in der Lage ist, innerhalb dieses Ablaufs Daten von Antispam-, Antiviren-, Content-Management- und anderen Lösungen von Symantec zu verarbeiten, kann Symantec sicherstellen, dass Unternehmensdaten auf allen Stufen und jederzeit rundum sicher und geschützt sind. Weitere Informationen: TIM AG Tel: 06 11/

10 EMC - TIM 18_ :52 Uhr Seite 1 Speicherlösungen, mit denen Sie ans Ziel kommen. Effizient, einfach, komplett. Mit EMC sind Sie auf dem richtigen Weg. Was auch immer auf Ihr Unternehmen zukommt, Ihre Speicherlösung muss es erfolgreich bewältigen. Mit EMC überwinden Sie unvorhergesehene Hindernisse und Abgründe und stellen sicher, dass Ihre Daten auch in Zukunft stets zuverlässig nutzbar und verfügbar bleiben. Archive EMC Speicherlösungen sind bewährt, skalierbar und bieten zahlreiche Optionen wie Backup, Schutz und Archivierung. Back up TIM AG hilft Ihnen bei der Auswahl, Konfiguration und Integration des kompletten EMC Portfolios. Mehr Informationen zu EMC finden Sie auf Protect Store

11 Pillar Data Systems unterstützt das Solution Provider Programm Pillar Data Systems Exchange-Konsolidierung mit nur einem System Auf integrierten Speicherlösungen lassen sich Daten entsprechend ihrer Wertigkeit sortieren und absichern. Daten vom ersten elektronischen Impuls bis zum endgültigen Löschen im Griff: So könnte man aktuelle Storage-Konzepte beschreiben, bei denen Daten nach ihrer Bedeutung auf den dafür passenden Datenträgern gespeichert werden. Sie haben sich aus der Notwendigkeit heraus entwickelt, die wachsende Datenflut kostengünstig und intelligent zu ordnen und elektronische Informationen nach einer vorher definierten Zeit automatisch zu entsorgen. Darüber hinaus muss ein aktuelles Storage- Konzept aber auch gewährleisten, dass Daten, die rechtliche Relevanz haben, vor Manipulation und Zerstörung gesichert sind. Ein für Unternehmen besonders kritischer Fall sind dabei die -Datenbanken, die aus Compliance-Gründen für mehrere Jahre geschützt werden müssen. In den vergangenen Jahren haben sich Lösungen bewährt, die die Daten der Bedeutung und Zugriffshäufigkeit entsprechend auf schnellen, relativ teuren, oder langsamen, preisgünstigeren Storage-Systemen speichern. Dadurch sind heterogene Speicherlandschaften entstanden, die mit ständig steigenden Kosten und einem immer komplexeren Verwaltungsaufwand den heutigen Anforderungen nach Flexibilität, Einfachheit und Effizienz oft nicht mehr genügen. Zudem erfordern die unterschiedlichen Systeme auch dedizierte Schulungen der IT-Mitarbeiter und stellen hohe Ansprüche an den Stellplatz im Rechenzentrum sowie Stromverbrauch und Kühlung. Ein integrierter Ansatz dagegen bietet auf einer einzigen Plattform unterschiedliche Speicherhierarchien, was viele Vorteile hat. Alle Daten werden über eine einzige Schnittstelle verwaltet. Das Unternehmen spart Kosten durch die Anschaffung und den Betrieb nur noch einer Hardware-Lösung mit einer Softwarelizenz für die ver- schiedenen Speicherklassen. Ein solches System weist Daten je nach ihrer aktuellen Bedeutung den passenden Speicherplatz flexibel zu und provisioniert je nach Bedarf neu. Damit lassen sich Überkapazitäten oder Engpässe vermeiden. Auf spontane Anforderungen kann sehr viel schneller und einfacher reagiert werden. Passende Speicherklassen für verschiedene Daten Der Vorteil eines Distributed RAID 1 RAID Engine 64 RAID Engines Die Axiom Bricks haben eigene RAID-Controller, so dass die Systemleistung beim Aufrüsten steigt. Anhand des Lebenslaufes von Exchange- Daten lassen sich die Vorteile einer integrierten Axiom-Speicherlösung von Pillar gut aufzeigen. Denn die Mail-Daten sind nicht nur Arbeitsmittel mit kurzfristiger Relevanz, sondern auch Wissensspeicher des Unternehmens und haben darüber hinaus rechtliche Relevanz, da Geschäftsverkehr im Original und unveränderbar gespeichert werden muss. Das bedeutet für die Praxis, dass zeitnaher Mail-Verkehr eine hohe Bedeutung hat, die die Speicherung auf performanten Storage rechtfertigt. Ältere Mails können auf kostengünstigerem und langsamerem Speicher archiviert werden, müssen aber immer noch im Zugriff und wegen ihrer Relevanz manipulationssicher gespeichert sein. Auf einem Speichersystem wie der Pillar Axiom sind fünf in Größe und Zugriffsgeschwindigkeit konfigurierbare Tiers vorhanden, die der Storage-Administration die Sicherung der Exchange-Datenbanken vorbildlich einfach machen. Die aktive Datenbank wird dabei auf den im schnellen Zugriff befindlichen Bereichen der Festplatten, die für Tier 1-Datenbestände reserviert sind, gespeichert. Ein Disk-to- Disk Backup der Datenbanken wird wahlweise auf den langsameren Plattenbereichen für Tier 2 oder Tier 3-Daten angelegt. Dieses Backup ist nicht nur die vorschriftengetreue Sicherung des Schriftverkehrs, sondern auch das je nach eingesetzter Software nutzbare Archiv der Unternehmenshistorie. Dabei garantiert der Einsatz des Pillar Secure WORMFS auf Dateisystemebene, dass die Daten unveränderbar und revisionssicher archiviert sind. Bei wachsender Datenmenge zeigen sich weitere Vorteile des modularen Aufbaus von Pillar Axiom-Systemen mit Pilot Policy Controller für die Verwaltung des Systems über ein Web GUI, Slammer Storage Controller für die Bereitstellung von Dateisystemen im LAN oder LUN s im SAN und Brick Storage Enclosures mit SATA- oder FC- Festplatten. Da die Bricks mit redundanten Dual RAID-Controllern ausgestattet sind und es Any-to-Any Verbindungen zwischen Slammer und Bricks gibt, ist der Zugriff auf die Daten auch bei Ausfall eines Controllers oder Interfaces sichergestellt. Außerdem gewährleisten die Controller in den Bricks, dass mit zusätzlichen Festplatten nicht nur die Speicherkapazität, sondern auch der Datendurchsatz des Gesamtsystems steigt. Ein Axiom 300 Storage System lässt sich mit einem Pilot, Slammer für NAS- oder SAN-Konnektivität und bis zu 4 Bricks ausstatten. Dadurch stehen bis zu 24 TB Bruttokapazität zur Verfügung, das Aufrüsten auf Axiom 500 mit bis zu 408 TB ist möglich. Das Ergebnis ist ein einzigartig skalierbarer Speicher, der schon alleine dadurch die Administrationskosten senkt, dass die Verwaltung jeglichen Speichers (SAN, NAS, WORM, Speicherklassen) über nur ein Interface erfolgt. Weitere Informationen: TIM AG Tel: 06 11/

12 SHD System-Haus-Dresden GmbH Drescherhäuser 5b Dresden Tel. 0351/ Fax 0351/ interface systems GmbH Tolkewitzer Str Dresden Tel. 0351/ Fax 0351/ Dialog Computer Systeme GmbH Helmholtzstr Berlin Tel. 030/ Fax 030/ TargoSoft IT-Systemhaus GmbH Amsinckstr Hamburg Tel. 040/ Fax 040/ TRAFFIX Network Partner GmbH Brauhausstieg Hamburg Tel. 040/ Fax 040/ probusiness AG Expo Plaza Hannover Tel. 0511/ Fax 0511/ GRASS-MERKUR AG & Co. KG Rothwiese Hannover Tel. 0511/ Fax 0511/ ADA - Das SystemHaus GmbH Siemensring Willich Tel. 040/ Fax 040/ arxes Network Communication Consulting AG Schanzenstr Köln Tel. 0221/ Fax 0221/ SAN Solution Provider H & G, Hansen & Gieraths GmbH Bornheimer Str Bonn Tel. 0228/ Fax 0228/ Pan Dacom Networking AG Dreieich Plaza 1 B Dreieich Tel / Fax 06103/ Concat AG Berliner Ring Bensheim Tel / Fax 06251/ Semico Computer GmbH Daimlerring Wiesbaden Tel / Fax 06122/ CCP Condor Computer GmbH Waldburgstr Stuttgart Tel. 0711/ Fax 0711/ Stemmer GmbH Robert-Bosch-Str Empfingen Tel / Fax 07485/ Advanced UniByte GmbH Birnenweg Reutlingen Tel / Fax 07121/ INNEO Solutions GmbH Rindelbacher Str Ellwangen Tel / Fax 07961/ Bechtle GmbH IT-Systemhaus G.-Braunstr Karlsruhe Tel. 0721/ Fax 0721/ EGT InformationsSysteme GmbH Im Lossenfeld Willstätt-Sand Tel /913-0 Fax 07852/ BASYS EDV-Systeme GmbH Hermine-Seelhoff-Str Bremen Tel. 0421/ Fax 0421/ T&A SYSTEME Gesellschaft für DV-Integrationen mbh Am Walzwerk Hattingen Tel / Fax 02324/ Carpe diem Kommunikations- Technologie GmbH Dotzheimer Str Wiesbaden Tel. 0611/ Fax 0611/ Storage Automation Integrator PC-Ware Information Technologies AG Söhnleinstr Wiesbaden Tel. 0611/ Fax 0611/ BS Backup Solutions GmbH Im Geiger Stuttgart Tel. 0711/ Fax 0711/ GERICH Consulting GmbH Seewiesenstr Bretzfeld-Waldbach Tel / Fax 07946/ CNK Networks GmbH Becker-Goering-Str. 26/ Karlsbad Tel / Fax 07248/ LEITWERK GmbH Im Ettenbach 13a Appenweier-Urloffen Tel /918-0 Fax 07805/ HWI Network Security e.k. Blochmattenstr Teningen Tel / Fax 07641/ CycleStor Technology AG Bodenseestr München Tel. 089/ Fax 089/ tproneth GmbH & Co. KG The Storage Company Zeppelinstr Puchheim Tel. 089/ Fax 089/ Kontron-Division XTRO Max-von-Eyth-Str Ismaning Tel. 089/ Fax 089/ TIM AG Wiesbaden Tel. 0611/

Arrow - Frühjahrs-Special

Arrow - Frühjahrs-Special Arrow ECS GmbH Industriestraße 10a 82256 Fürstenfeldbruck T +49 (0) 81 41 / 35 36-0 F +49 (0) 81 41 / 35 36-897 Arrow - Frühjahrs-Special Hardware- und Software-Pakete, die überzeugen info@arrowecs.de

Mehr

Intelligente und kosteneffektive Speichernutzung durch 'Tiered Storage' Markus Kunkel Territory Sales Manager

Intelligente und kosteneffektive Speichernutzung durch 'Tiered Storage' Markus Kunkel Territory Sales Manager Intelligente und kosteneffektive Speichernutzung durch 'Tiered Storage' Markus Kunkel Territory Sales Manager Agenda Overland Tiered Storage Strategie Lösungsszenario mit IBM TSM Lösungsszenario mit HP

Mehr

egs Storage Offensive

egs Storage Offensive egs Storage Offensive Seit mittlerweile 5 Jahren können wir eine enge Partnerschaft zwischen der egs Netzwerk und Computersysteme GmbH und dem führenden Anbieter im Bereich Datenmanagement NetApp vorweisen.

Mehr

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant NetApp @ BASYS Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant Organisatorisch Teilnehmerliste Agenda NetApp @ BASYS Data ONTAP Features cdot die neue Architektur Flash die neue Technologie Live Demo Agenda

Mehr

CentricStor FS. Scale out File Services

CentricStor FS. Scale out File Services CentricStor FS Scale out File Services Richard Schneider Product Marketing Storage 1 Was ist CentricStor FS? CentricStor FS ist ein Speichersystem für das Data Center Zentraler Pool für unstrukturierte

Mehr

DATA DOMAIN BACKUP-TO-DISK MIT DEDUPLIKATION

DATA DOMAIN BACKUP-TO-DISK MIT DEDUPLIKATION DATA DOMAIN BACKUP-TO-DISK MIT DEDUPLIKATION BACKUP-TO-DISK AUF EIN FESTPLATTENSYSTEM Festplatten zur Verwendung mit einer Backup-Software: z. B. EMC NetWorker DiskBackup Option Restore erfolgt von Festplatte

Mehr

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Seit Microsoft Exchange Server 2010 bieten sich für Unternehmen gleich zwei mögliche Szenarien an, um eine rechtskonforme Archivierung

Mehr

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved.

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved. Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation 1 Verpassen Sie den Technologiesprung? 2 Deduplizierung die Grundlagen 1. Dateneingang 2. Aufteilung in variable Segmente (4-12KB)

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

MEHRWERK. Archivierung

MEHRWERK. Archivierung MEHRWERK ierung Warum Langzeitarchivierung? Seitdem die gesetzlichen Anforderungen an die elektronische Speicherung von Informationen unter anderem in den Grundsätzen zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit

Mehr

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Weltweit schnellste Backup-Systeme Das weltweit erste System für die langfristige Aufbewahrung von Backup- und Archivdaten 1 Meistern

Mehr

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de Data Center Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle arrowecs.de Kunden sehen sich heutzutage hauptsächlich drei Herausforderungen gegenüber, die eine höhere Leistung ihrer Speichersysteme

Mehr

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung?

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Joachim Rapp Partner Technology Consultant 1 Automation in der Speicher-Plattform Pooling Tiering Caching 2 Virtualisierung

Mehr

SAM-FS elektronisches Archivierungssystem im medizinischen Umfeld. Wolfgang Wagner Solution Sales Storage / Storage Practice Sun Microsystems GmbH

SAM-FS elektronisches Archivierungssystem im medizinischen Umfeld. Wolfgang Wagner Solution Sales Storage / Storage Practice Sun Microsystems GmbH SAM-FS elektronisches Archivierungssystem im medizinischen Umfeld Wolfgang Wagner Solution Sales Storage / Storage Practice Sun Microsystems GmbH The Sun StorageTek Portfolio Services Remote and On-site

Mehr

16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN

16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN INFONET DAY 2010 16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN STORAGE DESIGN 1 X 1 FÜR EXCHANGE 2010 WAGNER AG Martin Wälchli martin.waelchli@wagner.ch WAGNER AG Giuseppe Barbagallo giuseppe.barbagallo@wagner.ch Agenda

Mehr

Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten

Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten NovaStor Inhaltsverzeichnis Skalierbar. Von klein bis komplex.... 3 Kein jonglieren mehr mit Wechselmedien... 3 Zentralisiertes Backup... 4 Datensicherheit,

Mehr

Tutorial Speichernetze

Tutorial Speichernetze Tutorial Speichernetze Speichervirtualisierung Speichernetze Grundlagen und Einsatz von Fibre Channel SAN, NAS, iscsi und InfiniBand dpunkt.verlag 2003 Agenda Probleme in Speichernetzen Speichervirtualisierung

Mehr

VALUESTOR /// MEHRWERT IN DER LANGFRISTIGEN DATENSPEICHERUNG BEST IN DEVELOPMENT AND TECHNOLOGY

VALUESTOR /// MEHRWERT IN DER LANGFRISTIGEN DATENSPEICHERUNG BEST IN DEVELOPMENT AND TECHNOLOGY VALUESTOR /// MEHRWERT IN DER LANGFRISTIGEN DATENSPEICHERUNG BEST IN DEVELOPMENT AND TECHNOLOGY VALUESTOR /// MEHRWERT IN DER LANGFRISTIGEN DATENSICHERUNG Machen Sie sich die Vorteile von Tape zu Nutze,

Mehr

Backup & Recovery. Einfach & Effektiv. The heart of the network

Backup & Recovery. Einfach & Effektiv. The heart of the network Backup & Recovery Einfach & Effektiv Agenda Allgemeines zum Backup Backup Strategien Backup-to-Disk Tiered Storage - Hierarchisches Speicher Management D-Link und der Tiered Storage Ansatz wachstum Weltweites

Mehr

Symantec Protection Suite Advanced Business Edition Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz

Symantec Protection Suite Advanced Business Edition Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz Datenblatt: Endpoint Security Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz Überblick Symantec Protection Suite Advanced Business Edition ist ein Komplettpaket, das kritische Unternehmensressourcen besser vor

Mehr

WILLKOMMEN 100.000. Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten.

WILLKOMMEN 100.000. Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten. 85 der Fortune 100-Unternehmen arbeiten mit Quantum 10 -mal Produkt des Jahres WILLKOMMEN Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten. 33 Jahre Branchenerfahrung

Mehr

WAN Beschleunigung schneller Datentransport, kurze Backupfenster

WAN Beschleunigung schneller Datentransport, kurze Backupfenster Beschleunigung schneller Datentransport, kurze Backupfenster connecting different worlds Christian Hansmann Beschleunigung schneller Datentransport, kurze Backupfenster Begrüßung, Vorstellung Herausforderungen

Mehr

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IBM DSseries Familienüberblick DS5100, DS5300 FC, iscsi connectivity (480) FC, FDE, SATA, SSD drives Partitioning, FlashCopy, VolumeCopy,

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Überblick Symantec Protection Suite Small Business Edition ist eine benutzerfreundliche, kostengünstige Sicherheits-

Mehr

FAST Long Term Archiving 24.06.2008

FAST Long Term Archiving 24.06.2008 FAST Long Term Archiving wir sichern Terabytes 24.06.2008 FAST LTA AG Hintergrund und Firmenhistorie 1985 1994 1999 2005 2006 Erste FAST Gründung (Software Security, Kryptographie) FAST Multimedia AG (Bild-

Mehr

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Vielleicht die effizienteste, günstigste und leistungsfähigste Die Appliance setzt branchenweit neue Maßstäbe

Mehr

EMC ISILON & TSM. Hans-Werner Rektor Advisory System Engineer Unified Storage Division. Oktober 2013

EMC ISILON & TSM. Hans-Werner Rektor Advisory System Engineer Unified Storage Division. Oktober 2013 EMC ISILON & TSM Hans-Werner Rektor Advisory System Engineer Unified Storage Division Oktober 2013 1 Tivoli Storage Manager - Überblick Grundsätzliche Technologie Incremental Forever Datensicherungsstrategie

Mehr

Prof. Dr. W. Riggert. ILM und CMS

Prof. Dr. W. Riggert. ILM und CMS Prof. Dr. W. Riggert ILM und CMS Gliederung ILM (Information Lifecycle Management) CMS (Content Management System) ILM - Definition Strategien, Methoden und Anwendungen um Informationen automatisch entsprechend

Mehr

Business-Produkte von HCM. Benno MailArchiv. Revisionssichere und gesetzeskonforme E-Mail Archivierung

Business-Produkte von HCM. Benno MailArchiv. Revisionssichere und gesetzeskonforme E-Mail Archivierung Benno MailArchiv Revisionssichere und gesetzeskonforme E-Mail Archivierung Benno MailArchiv Geschäftsrelevante E-Mails müssen laut Gesetzgeber für einen Zeitraum von 6 bzw. 10 Jahren archiviert werden.

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

Vorteile der E-Mail-Archivierung

Vorteile der E-Mail-Archivierung Die E-Mail stellt für die meisten Unternehmen nicht nur das wichtigste Kommunikationsmedium, sondern auch eine der wertvollsten Informationsressourcen dar. Per E-Mail übertragene Informationen werden in

Mehr

CA ARCserve Backup: Schutz von heterogenen NAS Umgebungen mit NDMP

CA ARCserve Backup: Schutz von heterogenen NAS Umgebungen mit NDMP WHITE PAPER: CA ARCserve Backup Network Data Management Protocol (NDMP) Network Attached Storage (NAS) Option: Integrierter Schutz für heterogene NAS-Umgebungen CA ARCserve Backup: Schutz von heterogenen

Mehr

DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM

DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM VERGESSEN SIE DAS ALTE ARCHIV ...IHR NEUES ARCHIV KANN MEHR! EINFACH, KOSTENGUNSTIG, SICHER UND RECHTSKONFORM Die Menge der im Unternehmen

Mehr

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Dunkel Cloud Storage Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Was ist Dunkel Cloud Storage? Dunkel Cloud Storage (DCS) stellt Ihnen Speicherplatz nach Bedarf zur Verfügung, auf den Sie jederzeit über

Mehr

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE V:DRIVE - Grundlage eines effizienten Speichermanagements Die Datenexplosion verlangt nach innovativem Speichermanagement Moderne Businessprozesse verlangen auf

Mehr

MÜSSEN Sie oder WOLLEN Sie eine E-Mail-Archivierung einführen?

MÜSSEN Sie oder WOLLEN Sie eine E-Mail-Archivierung einführen? Arbeitskreis IT-Leiter E-Mail-Archivierung Lösungsansätze aus der Sicht eines Anbieters André Hirschberg andre.hirschberg@cristie.de Cristie Data Products GmbH Nordring 53-55 63843 Niedernberg Haben Sie

Mehr

Fact Sheet. Storagemanagement. Abgestufte Speicherverfahren HSM, ILM und Tiered Storage. HSM und ILM klassische Konzepte mit Langzeitwirkung

Fact Sheet. Storagemanagement. Abgestufte Speicherverfahren HSM, ILM und Tiered Storage. HSM und ILM klassische Konzepte mit Langzeitwirkung Storagemanagement HSM, ILM, Tiered Storage Fact Sheet Abgestufte Speicherverfahren HSM, ILM und Tiered Storage Abgestufte Speicherverfahren wurden in der Unternehmens-IT eigentlich immer betrieben. Auf

Mehr

IT-Symposium. 2E05 Microsoft Exchange Server Archivierungsverfahren. Heino Ruddat

IT-Symposium. 2E05 Microsoft Exchange Server Archivierungsverfahren. Heino Ruddat IT-Symposium 2006 2E05 Microsoft Exchange Server Archivierungsverfahren Heino Ruddat E-Mail im Unternehmen E-Mail Verkehr steigt jährlich um mehr als 30% immer mehr rechtsrelevante E-Mails im Umlauf Suche

Mehr

Herzlich willkommen! 25.4. Bad Homburg 27.4. Hamburg 04.5. München

Herzlich willkommen! 25.4. Bad Homburg 27.4. Hamburg 04.5. München Herzlich willkommen! 25.4. Bad Homburg 27.4. Hamburg 04.5. München Die Corpus Immobiliengruppe Ein Anwenderbericht über die Einführung von SAN Technologie in 3 Phasen Guntram A. Hock Leiter Zentralbereich

Mehr

Effizienter Einsatz von Flash-Technologien im Data Center

Effizienter Einsatz von Flash-Technologien im Data Center Effizienter Einsatz von Flash-Technologien im Data Center Herbert Bild Solution Marketing Manager Georg Mey Solutions Architect 1 Der Flash-Hype 2 Drei Gründe für den Hype um Flash: 1. Ungebremstes Datenwachstum

Mehr

IBM Software Group. IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files

IBM Software Group. IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files IBM Software Group IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files Inhaltsverzeichnis 1 IBM Tivoli CDP for Files... 3 1.1 Was ist IBM Tivoli CDP?... 3 1.2 Features... 3 1.3 Einsatzgebiet... 4 1.4 Download

Mehr

Silent Cubes - Einführung

Silent Cubes - Einführung Silent Cubes - Einführung Lernen Sie den Silent Cubes Langzeitspeicher kennen 2012 FAST LTA AG Für alle Daten, die auf keinen Fall verloren gehen dürfen. Wer wir sind FAST LTA AG Wir sichern Terabytes.

Mehr

HP P4000 Speichersysteme und Lösungen

HP P4000 Speichersysteme und Lösungen HP P4000 Speichersysteme und Lösungen Rüsten Sie sich für den steigenden Speicherbedarf der Zukunft mit modernen Speichersystemen von HP. Hochverfügbare Lösungen, in denen die einzelnen Knoten nicht nur

Mehr

Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010

Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010 Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010 Frank Herold Manager PreSales CEE Quantums Portfolio StorNextSoftware DXiSerie ScalarSerie ManagementTools

Mehr

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Backup- und Replikationskonzepte SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Übersicht Vor dem Kauf Fakten zur Replizierung Backup to Agentless Backups VMware Data Protection Dell/Quest

Mehr

Datenblatt: Messaging-Sicherheit

Datenblatt: Messaging-Sicherheit Datenblatt: Messaging-Sicherheit Optimierte Messaging-, Internet- und Netzwerksicherheit mit einem Minimum an Verwaltungsaufwand Überblick schafft eine sicherere Messaging-, Internet- und Netzwerkumgebung,

Mehr

Michael Beeck. Geschäftsführer

Michael Beeck. Geschäftsführer Michael Beeck Geschäftsführer im Rechenzentrum Ein Beispiel aus der Praxis Ausgangslage Anwendungs- Dienste File Server Email, Groupware, Calendaring ERP, CRM, Warehouse DMS, PLM Tools, Middleware NFS,

Mehr

DataGlobal GmbH Stand: 11.12.08, alle Rechte vorbehalten

DataGlobal GmbH Stand: 11.12.08, alle Rechte vorbehalten ZF HN 1 Präsentation Intelligentes Datenmanagement HMK Open Day 28.01.2009 Referent: Dieter Reyer Sen. Account Manager Dieter_Reyer@DataGlobal.DE DE 0173 90 76 794 2 Aktuelle Problemstellungen Heterogene

Mehr

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Vorstellung Netz16 Eckdaten unseres Unternehmens Personal 80 60 40 20 0 2010 2011 2012 2013

Mehr

Rechtssichere E-Mail-Archivierung

Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtliche Sicherheit für Ihr Unternehmen Geltende rechtliche Anforderungen zwingen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, E-Mails über viele Jahre hinweg

Mehr

Datenschutz und Datensicherung

Datenschutz und Datensicherung Datenschutz und Datensicherung UWW-Treff am 26. September 2011 Über die WorNet AG Datenschutz im Unternehmen Grundlagen der Datensicherung Backuplösungen WorNet AG 2011 / Seite 1 IT-Spezialisten für Rechenzentrums-Technologien

Mehr

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur)

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) Ein technisches White Paper von Dell ( Dell ). Mohammed Khan Kailas Jawadekar DIESES

Mehr

Geplante Speicherinfrastruktur der Universität Bielefeld

Geplante Speicherinfrastruktur der Universität Bielefeld Geplante Speicherinfrastruktur der Inhalt: 1 Speichertechnologien 2 Motivation 3 Anforderungen 4 Vorgehensweise 5 Mögliche Lösung Speichertechn.: Direct Attached Storage (DAS) Bisher eingesetzte Technologie

Mehr

B2D2D2T? B2D2T? DEDUPLIZIERUNG? LÖSUNGSVORSCHLÄGE FÜR IHR BACKUPSZENARIO AM BEISPIEL DER PRODUKTE VON QUANTUM UND SYMANTEC

B2D2D2T? B2D2T? DEDUPLIZIERUNG? LÖSUNGSVORSCHLÄGE FÜR IHR BACKUPSZENARIO AM BEISPIEL DER PRODUKTE VON QUANTUM UND SYMANTEC B2D2D2T? B2D2T? DEDUPLIZIERUNG? LÖSUNGSVORSCHLÄGE FÜR IHR BACKUPSZENARIO AM BEISPIEL DER PRODUKTE VON QUANTUM UND SYMANTEC 19.-20. Juni 2012 Wolfgang Lorenz - Manager Pre-Sales CEE Agenda Multi-Tiered

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

ROSIK Mittelstandsforum

ROSIK Mittelstandsforum ROSIK Mittelstandsforum Virtualisierung und Cloud Computing in der Praxis Virtualisierung in der IT Einführung und Überblick Hermann Josef Klüners Was ist Virtualisierung? In der IT ist die eindeutige

Mehr

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten Time To Market Ressourcen schnell Verfügbar machen Zeitersparnis bei Inbetriebnahme und Wartung von Servern Kosten TCO senken (Einsparung bei lokaler Infrastruktur, ) CAPEX - OPEX Performance Hochverfügbarkeit

Mehr

Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung

Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung & Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung CommVault Simpana + NetApp E-Series Die schnelle, effiziente und hochverfügbare Backup und Recovery- Lösung von ABO - Jetzt zum attraktiven Bundle-Preis bis

Mehr

Lösungsszenarien für die Filearchivierung/ Langzeitdatenspeicherung mit Symantec Enterprise Vault

Lösungsszenarien für die Filearchivierung/ Langzeitdatenspeicherung mit Symantec Enterprise Vault Lösungsszenarien für die Filearchivierung/ Langzeitdatenspeicherung mit Symantec Enterprise Vault Jens Appel Gert Beste Motivation Daten auf File-Server: Viele unstrukturierte Daten (mehr als 10.000.000

Mehr

Präsentation für: Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved.

Präsentation für: Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved. Präsentation für: 1 IT Herausforderungen Bezahlbar Overcome flat budgets Einfach Manage escalating complexity Effizient Cope with relentless data growth Leistungsstark Meet increased business demands 2

Mehr

RAID. Name: Artur Neumann

RAID. Name: Artur Neumann Name: Inhaltsverzeichnis 1 Was ist RAID 3 1.1 RAID-Level... 3 2 Wozu RAID 3 3 Wie werden RAID Gruppen verwaltet 3 3.1 Software RAID... 3 3.2 Hardware RAID... 4 4 Die Verschiedenen RAID-Level 4 4.1 RAID

Mehr

Disaster Recovery/Daily Backup auf Basis der Netapp-SnapManager. interface:systems

Disaster Recovery/Daily Backup auf Basis der Netapp-SnapManager. interface:systems Disaster Recovery/Daily Backup auf Basis der Netapp-SnapManager interface:systems Frank Friebe Consultant Microsoft frank.friebe@interface-systems.de Agenda Warum Backup mit NetApp? SnapManager für Wie

Mehr

Automatisierung Rationalisierung

Automatisierung Rationalisierung Steigerung der Effizienz durch Automatisierung von Prozessen - Verbesserung der Qualität - Erhöhte Effizienz - Standardisierung von Abläufen - Simulation vor Investition Chancen: - Stärkere Verknüpfung

Mehr

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform Uwe Angst NAS Business Manager 1 Hitachi, Ltd. (NYSE:HIT/TSE:6501) Einer der One of the weltgrössten integrierten Elektronikkonzerne Gegründet 1910

Mehr

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Agenda Herausforderungen im Rechenzentrum FlexPod Datacenter Varianten & Komponenten Management & Orchestrierung Joint Support

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & ADN BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

MetaModules. explore the power of integration

MetaModules. explore the power of integration dms halle 3 stand 3062 MetaModules explore the power of integration MetaModules denn ihre informationen sind ihr wertvollstes kapital Ob E-Mails, Buchführungsdaten, Personaldaten, Dokumente oder Arbeitsunterlagen,

Mehr

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Horst Schellong DISC GmbH hschellong@disc-gmbh.com Company Profile Hersteller von optischen Libraries und Speichersystemen Gegründet 1994

Mehr

Simplify Business continuity & DR

Simplify Business continuity & DR Simplify Business continuity & DR Mit Hitachi, Lanexpert & Vmware Georg Rölli Leiter IT Betrieb / Livit AG Falko Herbstreuth Storage Architect / LANexpert SA 22. September 2011 Agenda Vorstellung Über

Mehr

Das Plus an Unternehmenssicherheit

Das Plus an Unternehmenssicherheit Out-of-The-Box Client Security Das Plus an Unternehmenssicherheit ic Compas TrustedDesk Logon+ Rundum geschützt mit sicheren Lösungen für PC-Zugang, Dateiverschlüsselung, Datenkommunikation und Single

Mehr

NEUE TECHNOLOGISCHE ANSÄTZE ZUM STORAGE TIERING

NEUE TECHNOLOGISCHE ANSÄTZE ZUM STORAGE TIERING NEUE TECHNOLOGISCHE ANSÄTZE ZUM STORAGE TIERING Frank Herold SrMgr PreSales EMEA Munich 20.06.2013 Quantum Lösungen BIG DATA DATENSICHERUNG CLOUD Mehrstufige Lösungen und Wide Area Storage Deduplizierungssysteme

Mehr

Storage Konsolidierung

Storage Konsolidierung Storage Konsolidierung Steigerung der Effizienz in mittelständischen IT Umgebungen Andreas Brandl - Business Development 19. August 2010 Agenda Herausforderungen an IT Umgebungen in Unternehmen Speicherarchitekturen

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution April 2015 Abbildung ähnlich Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform für grundlegende

Mehr

Information Lifecycle Management (ILM) - neue Speicherkonzepte für die digitale Archivierung. Dr. Bernhard Wentz

Information Lifecycle Management (ILM) - neue Speicherkonzepte für die digitale Archivierung. Dr. Bernhard Wentz Information Lifecycle Management (ILM) - neue Speicherkonzepte für die digitale Archivierung Einleitung und Motivation Medizinische IT-Anwendungssysteme komplexe hoch funktionale Systeme Basisfunktionen

Mehr

Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH

Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH Die Kliniken des ist ein medizinisches Dienstleistungsunternehmen, das eine bedarfsgerechte Versorgung mit Krankenhausleistungen auf hohem Niveau erbringt. Kliniken des Landkreises Lörrach Im Zuge der

Mehr

Optimieren Sie Ihre Speicherinfrastruktur mit intelligenter Storage Management Software

Optimieren Sie Ihre Speicherinfrastruktur mit intelligenter Storage Management Software EXPERTENTREFFEN NETWORKING BEST PRACTICE KNOW HOW Optimieren Sie Ihre Speicherinfrastruktur mit intelligenter Storage Management Software Referent: Thomas Thalmann, Manager Products & Services Die Herausforderungen.

Mehr

Marco Denzler Bereichsleiter IT

Marco Denzler Bereichsleiter IT «Flexibles Datacenter: 100% Verfügbarkeit und null Datenverlust wachsende Ansprüche im KMU» Marco Denzler Bereichsleiter IT Ansprüche und Komplexität Wird Ihr Datacenter Ihren Ansprüchen noch gerecht?

Mehr

Backupkonzepte. Th. Linke. Institut für Transfusionsmedizin Suhl ggmbh. Quellen: www.msxfaq.de; www.fantec.de

Backupkonzepte. Th. Linke. Institut für Transfusionsmedizin Suhl ggmbh. Quellen: www.msxfaq.de; www.fantec.de Backupkonzepte Th. Linke Quellen: www.msxfaq.de; www.fantec.de Backupkonzepte Agenda Faktoren und Probleme des Backups Konventionelle Backupverfahren Backup Offener Dateien Backupscripte mit Volumenschattenkopien

Mehr

ETERNUS CS800 Datensicherungs-Appliance mit Deduplizierungstechnologie

ETERNUS CS800 Datensicherungs-Appliance mit Deduplizierungstechnologie ETERNUS CS800 Datensicherungs-Appliance mit Deduplizierungstechnologie Betrachten Sie Ihr Tagesgeschäft nur für einen Moment aus einer anderen Perspektive. Wir verwirklichen Ihre IT-Träume. Wie läuft Ihr

Mehr

Storage Virtualisierung

Storage Virtualisierung Storage Virtualisierung Einfach & Effektiv 1 Agenda Überblick Virtualisierung Storage Virtualisierung Nutzen für den Anwender D-Link IP SAN Lösungen für virtuelle Server Umgebungen Fragen 2 Virtualisierung

Mehr

Mit Lösungen für den Mittelstand Erfolge erzielen live und direkt vor Ort

Mit Lösungen für den Mittelstand Erfolge erzielen live und direkt vor Ort Accelerating Your Success Mit Lösungen für den Mittelstand Erfolge erzielen live und direkt vor Ort Avnet Mobile Solution Center Generation IV: DemoRack Cloud Computing & Storage Virtualisierung Mobil.

Mehr

Rechtskonforme Archivierung von E-Mails. Anforderungen, technische Möglichkeiten und ihre effiziente Umsetzung in der Praxis

Rechtskonforme Archivierung von E-Mails. Anforderungen, technische Möglichkeiten und ihre effiziente Umsetzung in der Praxis Anforderungen, technische Möglichkeiten und ihre effiziente Umsetzung in der Praxis Ausgangslage Schätzungsweise 500.000 E-Mails weltweit pro Sekunde E-Mails machen ca. 70 % der Unternehmenskommunikation

Mehr

Isilon Solutions + OneFS

Isilon Solutions + OneFS Isilon Solutions + OneFS Anne-Victoria Meyer Universität Hamburg Proseminar»Ein-/Ausgabe Stand der Wissenschaft«, 2013 Anne-Victoria Meyer Isilon Solutions + OneFS 1 / 25 Inhalt 1. Einleitung 2. Hardware

Mehr

Sicherheit Das können wir für Sie machen. IT-GESTÜTZTES ARBEITEN IM UNTERNEHMEN

Sicherheit Das können wir für Sie machen. IT-GESTÜTZTES ARBEITEN IM UNTERNEHMEN Sicherheit Das können wir für Sie machen. IT-GESTÜTZTES ARBEITEN IM UNTERNEHMEN IT ist die Basis des Kerngeschäfts Geschäftsprozesse müssen durch IT erleichtert oder verbessert werden. IT sollte standardisiert

Mehr

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center Die perfekte ACD für Ihr Geschäft Medienübergreifend und leistungsstark Medienübergreifend, schnell im Einsatz und direkt aus der

Mehr

Datenspeicherung im Zeitalter der Massendigitalisierung

Datenspeicherung im Zeitalter der Massendigitalisierung Datenspeicherung im Zeitalter der Massendigitalisierung Dr. Bernd Reiner Bernd.Reiner@lrz.de Übersicht Datenspeicherung zwischen Wunsch und Realität Anforderungen an ein LZA-Speichersystem Datenspeicher

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

WENIGER KOSTEN MEHR SICHERHEIT

WENIGER KOSTEN MEHR SICHERHEIT »2010« MEHR MÖGLICHKEITEN Mit dem sayfuse KONZEPT ist ein innovatives, modulares System verfügbar, welches neben der Datensicherungslösung sayfuse Backup auch leistungsstarke Geräte mit integrierten Server-Funktionalitäten

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

Herzlich Willkommen zum Bechtle Webinar

Herzlich Willkommen zum Bechtle Webinar Herzlich Willkommen zum Bechtle Webinar EMC - Einsatzmöglichkeiten der Backup Appliance Data Domain Referent: Moderator: Roland Thieme, Technology Consultant für Backup and Recovery Systems Daniel Geißler,

Mehr

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft und RUN AG kümmert sich um Ihre IT-Infrastruktur. Vergessen Sie das veraltetes Modell ein Server,

Mehr

FACTSHEET. Backup «ready to go»

FACTSHEET. Backup «ready to go» FACTSHEET Backup «ready to go» Backup «ready to go» für Ihre Virtualisierungs-Umgebung Nach wie vor werden immer mehr Unternehmensanwendungen und -daten auf virtuelle Maschinen verlagert. Mit dem stetigen

Mehr

Agenda Anlass. 08:00 08:30 Eintreffen der Gäste und Registration 08:30 08:40 Begrüssung Einleitung Walter Keller (LAKE)

Agenda Anlass. 08:00 08:30 Eintreffen der Gäste und Registration 08:30 08:40 Begrüssung Einleitung Walter Keller (LAKE) Agenda Anlass 08:00 08:30 Eintreffen der Gäste und Registration 08:30 08:40 Begrüssung Einleitung Walter Keller (LAKE) 08:40 09:05 Datenflut 2020 Trends / Visionen / Studien Daniele Palazzo (LAKE) 09:05

Mehr

yourcloud Mobile Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung

yourcloud Mobile Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung yourcloud Mobile PC Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung perdata IT nach Maß: individuell beraten vorausschauend planen zukunftssicher

Mehr

inxire Enterprise Content Management White Paper

inxire Enterprise Content Management White Paper inxire Enterprise Content Management White Paper inxire Enterprise Content Management Einleitung Die Informationstechnologie spielt eine zentrale Rolle für den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit

Mehr

Veränderungen von. Erster Kunde implementiert Innovation. Vorteil im Wettbewerb. Zweiter Kunde implementiert Innovation

Veränderungen von. Erster Kunde implementiert Innovation. Vorteil im Wettbewerb. Zweiter Kunde implementiert Innovation Veränderungen von Erster Kunde implementiert Innovation Vorteil im Wettbewerb Zweiter Kunde implementiert Innovation Dritter Kunde implementiert Innovation Zeit Fokussierung der IT Ausgaben Hier macht

Mehr

Backup in virtuellen Umgebungen

Backup in virtuellen Umgebungen Backup in virtuellen Umgebungen Webcast am 30.08.2011 Andreas Brandl Business Development Storage Übersicht Virtualisierung Datensicherungsverfahren D-Link in virtuellen Umgebungen Backup + Restore DSN-6000

Mehr

E Mail/Archivierung/Quota. Upgrade Planung Exchange 2007 Roland Dietlicher/ID Basisdienste

E Mail/Archivierung/Quota. Upgrade Planung Exchange 2007 Roland Dietlicher/ID Basisdienste E Mail/Archivierung/Quota Upgrade Planung Exchange 2007 Roland Dietlicher/ID Basisdienste 25.02.2009 Mail Migration auf Exchange 2007 Vorbereitungsarbeiten seit anfangs 2008 Verzögerungen Windows Server

Mehr

McAfee Total Protection Vereinfachen Sie Ihr Sicherheits-Management

McAfee Total Protection Vereinfachen Sie Ihr Sicherheits-Management McAfee Vereinfachen Sie Ihr Sicherheits-Management Seit der erste Computervirus vor 25 Jahren sein Unwesen trieb, hat sich die Computersicherheit dramatisch verändert. Sie ist viel komplexer und zeitaufwendiger

Mehr