Auf jede Herausforderung vorbereitet ETERNUS DX The flexible Data Safe

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Auf jede Herausforderung vorbereitet ETERNUS DX The flexible Data Safe"

Transkript

1 Auf jede Herausforderung vorbereitet ETERNUS DX The flexible Data Safe

2 Sind Sie auf alle Herausforderungen im Datenmanagement vorbereitet? Wesentlich mehr Daten pro Speichersystem Das weiterhin rasch wachsende Datenvolumen verlangt nach Antworten. Um die Komplexität und Kosten des Betriebs zu minimieren, versuchen viele IT-Entscheider inzwischen ihre Speichersysteme zu konsolidieren. Doch damit explodieren die Daten pro Speichersystem förmlich. Wichtig für Storage-Entscheider Skalierbarkeit der Systemarchitektur Große Systeme erfordern hohe Investitionen, die sich vielleicht nie auszahlen. Investitionen in zu kleine Systeme können hingegen sehr hohe Kosten für notwendige Upgrades oder Modellwechsel verursachen. Entscheidend ist daher, wie der Wachstumspfad innerhalb eines Systems und zwischen verschiedenen Modellen aussieht. Auslastung der Speicherkapazität Um etwaigen Problemen vorzubeugen, wird typischerweise viel Speicherkapazität für Datenbanken und Applikationen reserviert. Investitionen in solche meist ungenutzten Reserven lassen sich nur mit einem Speichersystem vermeiden, das ein effizientes und flexibles Management der Speicherkapazitäten bietet. Speicherbetrieb unter Volllast Nicht nur die Kapazität eines Speichersystems ist von Bedeutung, sondern auch die Performance des Systems das heißt, wie schnell Daten in das Speichergerät geschrieben und von den Applikationen gelesen werden können. Entscheidend ist daher, ob ein Speichersystem mit seiner integrierten Softwarefunktionalität auch bei hohen Arbeitslasten konstante Antwortzeiten liefert. Schutz vor Datenverlust und -zerstörung Je mehr Daten man in einem Speichersystem konsolidiert, desto größer werden für Unternehmen die Risiken von Datenverlust oder Datenkorruption durch Lese- und Schreibfehler. An dieser Stelle ist wichtig, wie ein Speichersystem Datenintegrität und Datenverfügbarkeit gewährleistet, auch bei etwaigen Systemfehlern. Sinnvoll ist daher die Prüfung der Datenschutz-, Datensicherheits- und Datenverschlüsselungsfunktionalität eines Speichersystems. Servervirtualisierung stellt besondere Anforderungen an das Speichersystem Virtuelle Server sind nichts anderes als Dateien auf einem Speichersystem und daher werden diese Server Images auch wie Daten gespeichert. Für den effizienten und zuverlässigen Betrieb virtueller Server ist das Speichersystem deshalb essenziell. Wichtig für Storage-Entscheider Performance zählt Für die zunehmende Verbreitung von Servervirtualisierung muss genügend Spielraum vorhanden sein. Hochverfügbarkeit wird noch wichtiger, es eröffnen sich aber auch neue Möglichkeiten Die Verfügbarkeit eines Speichersystems wirkt sich direkt auf die Verfügbarkeit einer Serverumgebung aus. Da virtuelle Server Images aber nichts anderes als Daten sind, können mit Hilfe der Snapshotund Replizierungsfunktionen von Speichersystemen neue Hochverfügbarkeits- und Disaster Recovery-Konzepte umgesetzt werden, die effizienter und weniger komplex sind. Integriertes Server- und Speichermanagement Durch Servervirtualisierung verschwimmen die Grenzen zwischen Server- und Speichermanagement. Eine enge Integration des Speichermanagements in das Management der Servervirtualisierung ist entscheidend. Zudem erfordern die physischen Server und Speichergeräte ein einheitliches Management. Disaster Recovery-Konzepte sind ein Muss Die in jüngster Zeit durch die Natur und den Menschen verursachten Katastrophen zeigen, wie wichtig funktionierende Disaster Recovery- Konzepte sind. Wichtig für Storage-Entscheider Für Datenkopien an mehreren Standorten sorgen Effiziente Mechanismen zur Datenreplikation an entfernte Standorte sind notwendig. Flexibilität auf den Prüfstand stellen Man sollte wissen, wie flexibel die Speicherarchitektur zum Beispiel im Hinblick auf die Interoperabilität zwischen verschiedenen Modellen einer Produktfamilie ist. Das gilt für das Kopieren von Daten ebenso wie für den Grad der Automatisierung. Denn nur wirkliche Flexibilität bei der Interoperabilität sorgt für Datenverfügbarkeit und dafür, dass die IT letztlich auch mit den an verschiedenen Standorten vorgehaltenen Daten läuft. 2

3 Ein System, aber verschiedene Applikationen und Anforderungen Je stärker eine Speicherumgebung konsolidiert wird, desto mehr variieren die Anforderungen, die ein Speichersystem erfüllen muss. Wichtig für Storage-Entscheider Die richtige Balance zwischen Leistung, Kapazität und Kosten Geschäftskritische Datenbanken und transaktionsorientierte Applikationen benötigen sehr schnelle Antwortzeiten. Bei anderen Anwendungen kommt es dagegen weniger auf Geschwindigkeit, sondern auf Kapazität an. Dabei gilt: Hochperformante Festplatten wie SSDs sind in der Regel wesentlich teurer als langsamere Festplatten mit hoher Kapazität. Ein Speichersystem sollte deshalb die Flexibilität bieten, verschiedene Festplatten nebeneinander zu nutzen. Automatische Service Levels In dynamischen Umgebungen mit sich rasch ändernden Anforderungen lässt sich die richtige Balance zwischen Geschwindigkeit, Kapazität und Kosten automatisch herstellen und so der jeweils optimale Service Level erreichen. Cloud-artige Infrastrukturen Das Cloud Computing-Konzept wird immer beliebter, weil es eine schnelle Provisionierung von IT-Infrastruktur-Ressourcen (Server, Speicher und Netzwerkverbindungen) ermöglicht. Während die herkömmliche Provisionierung ein langwieriger, komplexer Prozess ist, stehen spezifische Konfigurationen aus der Cloud über das Internet mehr oder weniger sofort zur Verfügung. Größere Organisationen bauen für ihre Daten und Anwendungen zurzeit auch deshalb eigene, interne Cloud-Infrastrukturen auf so genannte Private Clouds. Wichtig für Storage-Entscheider Skalierbare Architekturen mit berechenbarer Performance Cloud-Anwender erwarten die sofortige Bereitstellung von Speichersystemen und zuverlässige Services. Dies erfordert Speicherarchitekturen, die hinsichtlich Kapazität sowie hoher Performance mit vorhersehbaren Antwortzeiten skalierbar sind. Durch hochentwickelte Automatisierung kann man sicherstellen, dass SLAs zu den vereinbarten Kosten erfüllt werden. Um die Kosten unter Kontrolle zu behalten, sind hierbei Mechanismen hilfreich, mit denen sich die Nutzung von Festplattenkapazitäten optimieren lässt. Mehr als Storage Storage as a Service ist nur eines von vielen Cloud-Angeboten. Doch es gibt auch einen hohen Bedarf an kompletten Konfigurationen, bestehend aus Rechen- und Speicherkapazität sowie LANund SAN-Anbindung an die Cloud. Auch dieser Bedarf lässt sich decken allerdings sorgt hierbei erst ein umfassendes Infrastruktur- Managementsystem für die notwendige Effektivität. Auf was es bei einem Speichersystem heute ankommt: Flexibilität und Datensicherheit. Flexibilität Skalierbare Kapazität innerhalb eines Systems. Einfache Upgrades und Migrationen auf größere Systeme. Einheitliches Systemmanagement. Mechanismen zur besseren Ausnutzung der Festplatten kapazität. Performante Architektur mit vorhersagbaren Antwortzeiten, die zudem Wachstum ermöglicht. Festplattentypen flexibel konfigurieren. Automatische Balance von Performance, Kapazität und Kosten für optimale Service Levels. Integration in das Management von Servervirtualisierung. Integration in das (Cloud-)Infrastruktur-Management. Datensicherheit Umfassende Funktionen gegen Datenverlust und zur Reparatur bei Datenkorruption. Flexible Unterstützung von Disaster Recovery-Konzepten. Effiziente Datenverschlüsselung. Robustes Systemdesign. Strenge Qualitätssicherungsprozesse des Systemherstellers. Flexibilität und Datensicherheit sind die Grundprinzipien, nach denen Fujitsu sein Speicherportfolio entwickelt. Entdecken Sie, wie konsequent die ETERNUS DX Online-Speicherfamilie von Fujitsu diese Prinzipien in sich vereint. ETERNUS DX The flexible Data Safe. 3

4 ETERNUS DX The flexible Data Safe Größtmögliche Flexibilität ETERNUS DX ist innerhalb des Dynamic Infrastructures-Portfolios von Fujitsu die strategische, Block-basierte Familie von Speichersystemen. Dieses optimal aufeinander abgestimmte Portfolio mit IT-Produkten, IT-Infrastrukturlösungen, Cloud Services und Managed Services ergänzt sich gegenseitig und bietet Kunden die Flexibilität, den IT-Einsatz konsequent an ihrem Bedarf und ihrer IT-Umgebung auszurichten. Das ETERNUS DX Systemdesign ist vom Entry-System über Midrange- Systeme bis zum High-End-System konsistent. Zentrale Elemente des Familienkonzepts sind zum Beispiel kompatible Produktkomponenten, die Interoperabilität der Systeme und das für die gesamte Produktfamilie standardisierte, einheitliche Systemmanagement. ETERNUS DX ist damit vor allem für Storage-Entscheider attraktiv, welche die Komplexität ihrer Speicherumgebungen reduzieren sowie die Betriebs- und Wartungsprozesse rationalisieren wollen. Die Produktfamilie unterscheidet sich mit ihrem Familienkonzept klar von Angeboten, die verschiedene Technologien in einem Portfolio sammeln. Das ist auch der Grund, warum immer mehr Unternehmen ETERNUS DX als leistungsstarke Alternative für sich entdecken. Maximale Datensicherheit ETERNUS DX verbindet auf einzigartige Weise größtmögliche Flexibilität und maximale Sicherheit. Die Produktfamilie unterstützt den unterbrechungsfreien Betrieb umfassend auf allen Ebenen vom physischen Gerät bis zur Realisierung individueller Disaster Recovery-Konzepte. Dank reichhaltiger Funktionen für Datensicherheit ist die Systemfamilie für das zuverlässige und unterbrechungsfreie Management von Unternehmensdaten wie ein Banksafe. Die Wurzeln von ETERNUS DX liegen im Mainframe-Bereich und die Produktfamilie wird nach den weltweit führenden japanischen Qualitätskriterien entwickelt. Das Engineering erfolgt hierbei nach denselben Entwicklungs- und Qualitätssicherungsprozessen wie bei Mainframes. Und dies mit einem Erfahrungshorizont, über den weltweit nur ganz wenige Hersteller von Speichersystemen verfügen. Fujitsu entwickelt Plattenspeichersysteme seit über 40 Jahren für geschäftskritische Umgebungen und verfolgt mit ETERNUS seit Jahrzehnten eine langfristig orientierte Produktstrategie: Hard- und Software werden komplett durch ein mehr als Personen starkes Team von Storage-Spezialisten entwickelt. Das schützt Kunden vor unliebsamen Überraschungen und ungeplanten Investitionen durch plötzliche Strategie- oder Architekturwechsel. Die langfristige Produktstrategie ist vielmehr der Garant dafür, dass ETERNUS DX stets am Puls der Zeit ist und Kunden immer wieder innovative, kosteneffiziente Möglichkeiten bietet, damit ihre Speicherinfrastruktur mit den sich ändernden geschäftlichen Anforderungen Schritt hält. ETERNUS DX ist weltweit erhältlich und sowohl bei lokal, regional als auch international aktiven Unternehmen und Organisationen ein Eckpfeiler der IT-Infrastruktur. ETERNUS DX The flexible Data Safe 4

5 ETERNUS DX Online-Speicherfamilie ETERNUS DX60 S2 ETERNUS DX80 S2 ETERNUS DX90 S2 ETERNUS DX410 S2 ETERNUS DX440 S2 ETERNUS DX8700 S2 Architektur Flexibles, nahtloses Familiendesign mit einheitlichem Systemmanagement Segment Economy Skalierbare Entry- und Midrange-Systeme Großes Rechenzentrumssystem Maximale Speicherkapazität 72 TB 360 TB 360 TB 720 TB 1440 TB 4608 TB Maximum Festplattenlaufwerke (3.5 inch) 240 (2.5 inch) 240 (3.5 inch) 480 (2.5 inch) 480 (3.5 inch) 960 (2.5 inch) 1536 (3.5 inch) 3072 (2.5 inch) Storage Controller 1 / 2 1 / 2 1 / / 4 / 6 / 8 Cache-Speicher 1 GB / 2 GB 2 GB / 4 GB 4 GB / 8 GB 8 GB / 16 GB 24 GB 96 GB 24 GB 768 GB Typen Host- Schnittstelle 4 Gbit/s FC 1 Gbit/s iscsi 3 Gbit/s SAS 8 Gbit/s FC 10 Gbit/s FCoE 10 Gbit/s iscsi 1 Gbit/s iscsi 6 Gbit/s SAS 8 Gbit/s FC 10 Gbit/s FCoE 10 Gbit/s iscsi 1 Gbit/s iscsi 8 Gbit/s FC 10 Gbit/s FCoE 10 Gbit/s iscsi 1 Gbit/s iscsi Storage Management ETERNUS SF Software Suite 5

6 Flexibilität sorgt für Stabilität bei Veränderung Nahtlose Produktfamilie ETERNUS DX ist eine richtige Familie, keine Patchwork-Familie. Fujitsu entwickelt ETERNUS DX ausschließlich mit eigenen Experten, die sich intensiv um maximale Interoperabilität und die nahtlose Integration innovativer Funktionen kümmern. Kunden profitieren zum Beispiel dadurch, dass die Produkte modellübergreifend über kompatible Komponenten und Funktionen verfügen und alle Modelle die gleiche Systemmanagement-Software nutzen. Man kann die Modelle aufgrund ihrer exzellenten Skalierbarkeit einfach erweitern und ebenso einfach von Modell zu Modell wachsen. Ebenso wichtig ist, dass beispielsweise Datenreplikationen und -kopien zwischen verschiedenen Modellen möglich sind Vorteile, die den Weg zu flexiblen zentralen und dezentralen Datenmanagement-, Datenschutz- und Disaster Recovery-Konzepten freimachen. Flexible Architektur Die Systemarchitektur der ETERNUS DX Produktfamilie bietet vielfältige Möglichkeiten für die Konfiguration und Rekonfiguration. In einem System lassen sich beispielsweise verschiedene Festplattentypen (SAS, Nearline SAS, SSD) mischen. Es werden unterschiedliche Netzwerkanbindungen (FC, iscsi, SAS, FCOE) unterstützt, die vor Ort geändert werden können. Und für die Aufrüstung zu einem größeren Modell ist lediglich das Update des System Controllers erforderlich. Festplatten samt Daten oder gar die kompletten Festplatteneinschübe kann man auf Wunsch behalten. Performance by Design Je mehr leistungshungrige Applikationen auf einem System konsolidiert werden, umso wichtiger ist, dass es auch bei wachsender Last genügend Performance-Spielraum bietet. Die ETERNUS DX Produktfamilie ist mit ihrer leistungsoptimierten Architektur und ihrem schlanken, echtzeitähnlich arbeitenden Betriebssystem darauf vorbereitet. Das macht ETERNUS DX zur ersten Wahl für Anwendungsszenarien mit sehr hohen I/O-Anforderungen. Dafür sorgen auch große Caches, auf die Performance abgestimmte Algorithmen und schnellste Hostanbindungen. Die Systeme unterstützen sogar große Datenbanken und OLTP-Applikationen mit hohen Leistungsanforderungen an die Antwortzeit des Speichersystems. Kunden schätzen diese Stärken im Rechenzentrumsalltag, denn ETERNUS DX glänzt selbst unter Volllast durch stabil kurze Antwortzeiten und bietet ihnen gegenüber vergleichbaren Systemen deutliche Performancevorteile. Die regelmäßigen Siege, die ETERNUS DX bei Performance Benchmarks erzielt, bestätigen dies zusätzlich. Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) setzt auf höchste Performance und Sicherheit» Dank Virtualisierung und den stabilen Speichersystemen von Fujitsu läuft unsere IT sicher und reibungslos auch die Performance ist überragend. Bei der Beratung haben wir uns gut aufgehoben gefühlt. «Frank Rabe, stellv. Bundesgeschäftsführer, DLRG 6

7 Einfach, einheitlich und leistungsstark: das ETERNUS SF Storage Management Der Betrieb von Speichersystemen stellt in Rechenzentren eine enorme Arbeitsbelastung dar. ETERNUS SF hilft an diesem Punkt durch sein für die komplette ETERNUS DX Systemfamilie standardisiertes Speichermanagement. Denn wenn Sie ein System kennen, können Sie jedes bedienen! Die Produktfamilie bietet dafür mit ETERNUS SF eine modellübergreifend einheitliche, intuitive Speichermanagement-Software. Nützliche Wizards, die Visualisierung von Systemdaten und die Automatisierung von administrativen Routineaufgaben entlasten Administratoren bei Überwachung und Verwaltung. Das Betriebskonzept folgt hierbei drei einfachen Schritten: Man wählt aus einem übersichtlichen Menü die Aktion aus, die man durchführen möchte. Man prüft den Status und führt dann die Aufgabe durch. Darüber hinaus wird der effiziente Betrieb durch hochentwickelte Funktionen unterstützt. Beispielsweise kann die Administration bei der Provisionierung den Applikationen virtuelle Kapazität aus einem Pool mit real existierender Kapazität zuweisen. Außerdem sind keine Vorinvestitionen in Festplattenkapazität erforderlich, die man für besondere Fälle vorhält, jedoch nicht produktiv nutzt. Eine sehr nützliche, innovative Funktion ist auch Eco-Mode, das die Rotation der Festplatte stoppt, wenn sie nicht gebraucht wird, und so einen sehr energiesparenden Betrieb ermöglicht. Integration von Server- und Speichermanagement Durch Servervirtualisierung verschwimmen die Grenzen zwischen Server- und Speichermanagement. Eine bessere Integration des Speichermanagements in das Management der Servervirtualisierung ist notwendig. Die ETERNUS SF Management Software bietet diese enge Verzahnung mit Servervirtualisierungslösungen wie VMware. Speichersysteme und Server können beispielsweise bei der Ausfallsicherung gegen Katastrophen zusammenarbeiten oder Server auch Aufgaben wie Provisionierung, Klonen oder die Replikation virtueller Maschinen auf das Speichersystem auslagern. Als Dynamic Infrastructures-Anbieter geht Fujitsu generell weit über das Speicher- und virtuelle Servermanagement hinaus. Servervirtualisierung ist zwar der Schlüssel für die flexible Bereitstellung von Infrastrukturen sie deckt aber nicht die physische Server-, Speicherund Netzwerkwelt ab. ServerView Resource Orchestrator ist hierfür ein leistungsfähiges Werkzeug, mit dem Administratoren komplette Infrastrukturen sofort konfigurieren können. Virtual Servers Resource Management & Orchestration SERVER NETWORK STORAGE 7

8 Datensicherheit, die für betriebliche Kontinuität sorgt Für ein sicheres Datenmanagement gemacht Die ETERNUS DX Produktfamilie bietet bereits mit den Entry-Systemen das Design und die Funktionalität, wie sie normalerweise nur wesentlich größere Systeme aufweisen. Alle wichtigen Komponenten der Systeme sind redundant ausgelegt, im laufenden Betrieb austauschbar und selbst Upgrades sind im laufenden Betrieb möglich. Funktionen, mit denen ETERNUS DX für ein sicheres Datenmanagement sorgt, sind beispielsweise: Cache Protector schützt die Daten im RAID Controller Cache gegen Verlust bei plötzlichem Stromausfall. Die Daten werden in einen nichtflüchtigen Flashspeicher geschrieben und darin unabhängig von der Dauer des Stromausfalls sicher aufbewahrt. Der Cache Protector beschleunigt zudem das Wiederanlaufen des Systems zur vollen Leistung. Redundant Copy löst das Problem langsamer Wiederherstellungszeiten innerhalb einer RAID-Gruppe, die durch steigende Kapazität der Festplattenlaufwerke verursacht wird. Festplattenlaufwerke werden hierbei mit den Parity-Informationen der RAID-Gruppe automatisch wieder neu aufgebaut, sobald erste Anzeichen von Fehlern auftreten. Redundant Copy minimiert damit die Risiken von Datenverlusten drastisch. RAID Migration vereinfacht das Management von Speicherklassen durch die dynamische Datenübertragung von LUN zu LUN während des laufenden Betriebs. Das Umlagern von Daten auf schnelle oder kostengünstige Laufwerke, um Bedarfsschwankungen abzudecken, wird durch RAID Migration einfach und sicher. Datenverschlüsselung mit ETERNUS DX schützt vertrauliche Daten vor unautorisierten Zugriffen sicher und kosteneffizient. Die Datenverschlüsselung kann auf LUN-Ebene verwaltet werden. ETERNUS DX unterstützt 128-bit AES-Verschlüsselung. Alternativ steht die Verschlüsselungstechnologie von Fujitsu zur Verfügung, welche weniger Systemressourcen beansprucht und den Einfluss auf die gesamte Systemperformance minimiert. Data Block Guard: Je größer die gespeicherte Datenmenge wird, desto größer wird die Wahrscheinlichkeit der Beschädigung von Daten durch Schreib- oder Lesefehler. Um dies zu verhindern, bietet ETERNUS DX mit Data Block Guard eine systeminterne Kontrollinstanz. Data Block Guard fügt hierbei den Daten einen Prüfcode hinzu, bevor sie in den Cache oder auf Festplatten geschrieben werden. Das System kann nun anhand des Prüfcodes feststellen, ob die Daten unverändert sind. Sobald Daten aus dem System gelesen werden, entfernt ETERNUS DX den Prüfcode wieder. Write Read CC Add Check Code Delete Check Code CC Storage Controller CACHE ECC PROTECTED CC Verify Check Code Verify Check Code CC Drive Written Data A0 CC A1 CC A2 CC ETERNUS DX schützt mit Data Block Guard vor Datenkorruption durch Schreib- und Lesefehler. 8

9 ETERNUS DX unterstützt den unterbrechungsfreien Betrieb auf jeder Ebene Problem Schutzmaßnahme Business Continuity Applikations-, Server-, Netzwerk- und Speichersystem-Ausfallzeit Hochverfügbarkeits-Cluster Speichervirtualisierung Data always on Fast Restart Datenschutz Zerstörung des Speichergerätes Remote Equivalent Copy (REC) (Replikation durch Speichersystem) Replikation durch Server kontrolliert Backup to Disk/Tape Disaster Recovery Service Levels Business Information Datenintegrität Physisches Speichergerät Logische oder menschliche Fehler, Datendiebstahl Defekte an Festplattenlaufwerken Fehler physischer Komponenten (Controller, Festplatte, HBA, Netzwerk, Lüfter, Netzteil) Snapshots Clones Datenverschlüsselung RAID Level RAID Migration Data Block Guard Redundant Copy based on SMART Doppelte Komponenten Unterbrechungsfreie Firmware-Upgrades Cache Protector Hot Spare-Ersatzteile Multipathing Advanced Copy-Funktionen für Datenbackups mit Snapshots und das Klonen helfen, die Geschäftskontinuität sicherzustellen. Der ETERNUS SF AdvancedCopy Manager steuert hierbei die verschiedenen schnellen Volume Copy-Funktionen wie Remote Copy und Local Copy. Vor Katastrophen schützt die Fernspiegelungsfunktion Remote Equivalent Copy, mit der eine schnelle Wiederherstellung des produktiven Standorts gewährleistet werden kann. Möglich sind darüber hinaus über große Entfernungen hinweg synchrone und asynchrone Kopien zwischen primären und sekundären Speichersystemen. Flexibilität und Sicherheit vereinfachen Backups und Disaster Recovery Das konsequent auf Flexibilität und Sicherheit ausgerichtete Design der gesamten ETERNUS DX Produktfamilie eröffnet Unternehmen äußerst kosteneffiziente Wege bei der Durchführung von Backups und bei der Umsetzung ihrer Disaster Recovery-Konzepte. Da beispielsweise Daten zwischen verschiedenen Systemen der Produktfamilie kopiert werden können, ist es möglich, mehrere kleine Systeme durch ein großes abzusichern. ETERNUS DX erlaubt es auch, Datenkopien auf unterschiedliche Systemmodelle zu schreiben, die sich an verschiedenen Standorten befinden. Durch diese Möglichkeit können Systemressourcen global für Backups und Disaster Recovery genutzt werden. Main Site Backup Site Main Site WAN Disaster Recovery Site ETERNUS DX90 S2 WAN ETERNUS DX440 S2 ETERNUS DX Site Replication for standby ETERNUS DX Site ETERNUS DX90 S2 ETERNUS DX8700 S2 Replication for backup ETERNUS DX Site ETERNUS DX410 S2 Mit ETERNUS DX ist es möglich, die auf verschiedenen Systemen befindlichen Daten einfach durch ein größeres System abzusichern. ETERNUS DX Ressourcen können weltweit für kostengünstiges Backup und Disaster Recovery genutzt werden. 9

10 ETERNUS DX ist jeder Herausforderung gewachsen Speicherkonsolidierung Sie möchten die Festplatten in Ihren Servern beseitigen oder die Anzahl Ihrer Speichersysteme verringern? Dann benötigen Sie ein Speichersystem, das die hohen Anforderungen verschiedener Server oder Serverfarmen mit diversen Betriebssystemen bewältigen kann. ETERNUS DX hilft Ihnen hierbei zum Beispiel durch hohe Systemverfügbarkeit, Sicherstellung der Datenintegrität, Verschlüsselung, herausragende Performance, exzellente Konnektivität und Skalierbarkeit. Das Datenwachstum managen Sie brauchen Kapazitätsreserven für die Zukunft ohne hohe Vorinvestitionen und mit maximalem Investitionsschutz? In diesem Fall ist die extrem skalierbare sowie von Modell zu Modell sehr kostengünstig und schnell migrierbare ETERNUS DX Produktfamilie genau das Richtige. Marktführende Kapazität, enorme Performance und die einfache Migration auf größere Modelle mitsamt Daten helfen Ihnen, Erstinvestitionen zu minimieren und kostengünstig zu wachsen, wenn es notwendig wird. Servervirtualisierung Sie planen die Konsolidierung Ihrer Serverlandschaft und wollen Ihre Serverressourcen mit Hilfe von Virtualisierung flexibler nutzen? Ein Speichersystem, das den dadurch steigenden Performanceund Kapazitätsbedarf managen kann, ist hierfür Voraussetzung. ETERNUS DX unterstützt hierbei unter anderem durch die ausgezeichnete Integration in Werkzeuge für das Management von Virtualisierung. Beispielsweise ermöglicht es das VAAI (vstorage APIs for Array integration)-plugin, dass VMware vsphere Speicheroperationen an ETERNUS DX auslagern kann. Dadurch verbessert sich die Performance von VMware-Umgebungen enorm. Zum Tragen kommen darüber hinaus Stärken von ETERNUS DX wie die herausragende Performance, hohe Systemverfügbarkeit, Datenintegrität oder multidimensionale Skalierbarkeit. Disaster Recovery Sie möchten sich auf etwaige Katastrophen optimal vorbereiten und im Falle eines Falles den Betrieb wieder schnell aufnehmen können? Dann brauchen Sie ein System, das ein flexibles und automatisches Kopieren und Replizieren von Daten bietet. ETERNUS DX hilft hierbei durch fein justierbare Optionen für die Datenreplikation wie Snapshots, Klonen und Spiegelung. Serverlose Remote-Replikation verkürzt die Wiederherstellung auf wenige Minuten. Remote-Kopien auf mehrere Standorte verteilt ermöglichen die Umsetzung flexibler Disaster Recovery-Lösungen. Und weil ETERNUS DX auch für den VMware Site Recovery Manager zertifiziert ist, werden virtuelle Umgebungen automatisch wiederhergestellt sowie etwaige menschliche Fehler bei der Durchführung dieser komplizierten Aufgabe ausgeschlossen. Business Intelligence Sie müssen Ihren Anwendern bessere Antwortzeiten bei Abfragen bieten? Dann benötigen Sie ein Speichersystem mit bestem Durchsatz und bester Performance. ETERNUS DX bietet Ihnen dank eines leistungsoptimierten Systemdesigns die beste Performance auf dem Markt sowie die Möglichkeit, SSD-Festplatten einzusetzen. Olympus Deutschland GmbH implementiert ETERNUS DX 8400» Mit ETERNUS DX bietet Fujitsu eine überzeugende Lösung für unsere hohen Ansprüche an Zuverlässigkeit, Performance und Wirtschaftlichkeit im Storage-Management. «Hartmut Hahn, General Manager Information Systems, Corporate Division, Olympus 10

11 Fordern Sie ETERNUS DX heraus! Ganz gleich, wo Sie im Datenmanagement besser werden wollen mit ETERNUS DX schaffen Sie es. Nutzen Sie die umfassende Kompetenz von Fujitsu als einem der weltweit führenden Partner zur Optimierung von IT-Infrastrukturen. Für Ihre Herausforderungen bieten wir Ihnen mit ETERNUS DX hierbei eine global verfügbare Plattform, die in jedem Einsatzszenario herausragende Leistung bringt. Sie möchten uns testen? Wir sind bereit. Cloud Computing Sie wollen Speicherkapazitäten schnell und einfach bereitstellen? Als Cloud-Anbieter stellt Fujitsu hierfür mit Infrastructure as a Service die passende Lösung bereit. Das Angebot basiert auf der globalen Cloud-Plattform von Fujitsu und ist weltweit in sieben Ländern erhältlich. Kernkomponenten der Plattform sind ETERNUS DX Systeme, PRIMERGY Server und Middleware von Fujitsu und seinen Technologiepartnern. Für Unternehmenskunden, die ihre eigene Cloud-Infrastruktur aufbauen möchten, bietet Fujitsu basierend auf Best Practices zudem alle Bausteine. ETERNUS DX ist Cloud ready, das heißt einfach in Cloud-Umgebungen zu integrieren, sehr gut skalierbar und effizient zu verwalten. Durch den flexiblen Einsatz unterschiedlicher Festplatten erhalten Sie die optimale Geschwindigkeit zum günstigsten Preis. Zudem ermöglichen es Ihnen Funktionen für das Kopieren und die Datenreplikation sowie für die Datenverschlüsselung, verschiedene SLAs zuverlässig zu erfüllen. Geschäftskritische Anwendungen Sie müssen für Ihre unternehmenswichtigen Anwendungen eine performante und ausfallsichere Umgebung bereitstellen? Sie benötigen ein Speichersystem, das auch bei maximaler Last kurze Antwortzeiten bietet und zuverlässig arbeitet. Bauen Sie auf die außergewöhnliche Performance und hohe Systemverfügbarkeit von ETERNUS DX. Und nutzen Sie die umfassende Funktionalität unserer Speichersysteme, um geschäftliche Kontinuität für alle Ihre Anwendungen zu erreichen. 11

12 de.fujitsu.com/eternus Herausgeber Fujitsu Technology Solutions GmbH Mies-van-der-Rohe-Straße 8, München, Deutschland Copyright: Fujitsu 2011 Printed in Germany Bestellnummer: DE Kontakt: de.fujitsu.com/contact Alle Rechte vorbehalten, insbesondere gewerbliche Schutzrechte. Änderung von technischen Daten sowie Lieferbarkeit vorbehalten. Haftung oder Garantie für Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der angegebenen Daten und Abbildungen ausgeschlossen. Wiedergegebene Bezeichnungen können Marken und/oder Urheberrechte sein, deren Benutzung durch Dritte für eigene Zwecke die Rechte der Inhaber verletzen kann.

ETERNUS für den Mittelstand Zuverlässige Speicherlösungen für Ihre Dynamic Infrastructures

ETERNUS für den Mittelstand Zuverlässige Speicherlösungen für Ihre Dynamic Infrastructures ETERNUS für den Mittelstand Zuverlässige Speicherlösungen für Ihre Dynamic Infrastructures n Flexible und kostengünstige Speicherlösungen für jeden Bedarf n Maximale Daten- und Systemverfügbarkeit, Sicherheit

Mehr

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE V:DRIVE - Grundlage eines effizienten Speichermanagements Die Datenexplosion verlangt nach innovativem Speichermanagement Moderne Businessprozesse verlangen auf

Mehr

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung.

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Entscheidende Vorteile. Schaffen Sie sich jetzt preiswert Ihre Virtualisierungslösung an. Und gewinnen Sie gleichzeitig

Mehr

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IBM DSseries Familienüberblick DS5100, DS5300 FC, iscsi connectivity (480) FC, FDE, SATA, SSD drives Partitioning, FlashCopy, VolumeCopy,

Mehr

Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1

Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1 Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1 Software Defined Storage - wenn Storage zum Service wird - Jens Gerlach Regional Manager West Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights

Mehr

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung?

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Joachim Rapp Partner Technology Consultant 1 Automation in der Speicher-Plattform Pooling Tiering Caching 2 Virtualisierung

Mehr

Software Defined Storage

Software Defined Storage Software Defined Storage - Wenn Speicher zum Service wird - Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Über uns... Über 25.000

Mehr

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf Seite 1 03.5. Frankfurt Optimierung von IT-Infrastrukturen durch Serverund Storage-Virtualisierung IT-Infrastruktur- und -Lösungsanbieter Produkte, Services

Mehr

ETERNUS DX-Systeme mit ServerView Operations Manager überwachen

ETERNUS DX-Systeme mit ServerView Operations Manager überwachen Benutzerhandbuch - Deutsch FUJITSU Software ServerView Suite ETERNUS DX-Systeme mit ServerView Operations Manager überwachen Ausgabe Juli 2014 Kritik Anregungen Korrekturen Die Redaktion ist interessiert

Mehr

Backup in virtuellen Umgebungen

Backup in virtuellen Umgebungen Backup in virtuellen Umgebungen Webcast am 30.08.2011 Andreas Brandl Business Development Storage Übersicht Virtualisierung Datensicherungsverfahren D-Link in virtuellen Umgebungen Backup + Restore DSN-6000

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

Snapshots und Clones zur Verfügung.

Snapshots und Clones zur Verfügung. ETERNUS FÜR DEN MITTELSTAND ZUVERLÄSSIGE SPEICHERLÖSUNGEN FÜR IHRE DYNAMIC INFRASTRUCTURES Individuelle Speicherlösungen für vielfältige Einsatzszenarien Enterprise-Leistungsmerkmale für effizient verwaltetes

Mehr

DAS DREAM TEAM ETERNUS DX60/DX80-SPEICHER UND PRIMERGY-SERVER. Die Vorteile der Speicher- und Serverlösungen von Fujitsu:

DAS DREAM TEAM ETERNUS DX60/DX80-SPEICHER UND PRIMERGY-SERVER. Die Vorteile der Speicher- und Serverlösungen von Fujitsu: DAS DREAM TEAM -SPEICHER UND PRIMERGY-SERVER Disk Storage-Speichersysteme und PRIMERGY-Server, die auf Intel Xeon Prozessoren basieren, können hervorragend miteinander kombiniert werden. Gemeinsam bilden

Mehr

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort.

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Ich finde es immer wieder faszinierend, dass wir jeden Ort auf der Welt innerhalb von 24 Stunden erreichen können. In der IT müssen wir erst

Mehr

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE EMC VPLEX-PRODUKTREIHE Kontinuierliche Verfügbarkeit und Datenmobilität innerhalb von und über Rechenzentren hinweg KONTINUIERLICHE VERFÜGBARKEIT UND DATENMOBILITÄT FÜR GESCHÄFTSKRITISCHE ANWENDUNGEN Moderne

Mehr

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Dunkel Cloud Storage Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Was ist Dunkel Cloud Storage? Dunkel Cloud Storage (DCS) stellt Ihnen Speicherplatz nach Bedarf zur Verfügung, auf den Sie jederzeit über

Mehr

ROSIK Mittelstandsforum

ROSIK Mittelstandsforum ROSIK Mittelstandsforum Virtualisierung und Cloud Computing in der Praxis Virtualisierung in der IT Einführung und Überblick Hermann Josef Klüners Was ist Virtualisierung? In der IT ist die eindeutige

Mehr

FACTSHEET. Backup «ready to go»

FACTSHEET. Backup «ready to go» FACTSHEET Backup «ready to go» Backup «ready to go» für Ihre Virtualisierungs-Umgebung Nach wie vor werden immer mehr Unternehmensanwendungen und -daten auf virtuelle Maschinen verlagert. Mit dem stetigen

Mehr

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE

EMC VPLEX-PRODUKTREIHE EMC VPLEX-PRODUKTREIHE Kontinuierliche Verfügbarkeit und Datenmobilität innerhalb von und über Rechenzentren hinweg KONTINUIERLICHE VERFÜGBARKEIT UND DATENMOBILITÄT FÜR GESCHÄFTSKRITISCHE ANWENDUNGEN Moderne

Mehr

Tutorial Speichernetze

Tutorial Speichernetze Tutorial Speichernetze Speichervirtualisierung Speichernetze Grundlagen und Einsatz von Fibre Channel SAN, NAS, iscsi und InfiniBand dpunkt.verlag 2003 Agenda Probleme in Speichernetzen Speichervirtualisierung

Mehr

Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung

Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung & Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung CommVault Simpana + NetApp E-Series Die schnelle, effiziente und hochverfügbare Backup und Recovery- Lösung von ABO - Jetzt zum attraktiven Bundle-Preis bis

Mehr

Software Defined Storage in der Praxis

Software Defined Storage in der Praxis Software Defined Storage in der Praxis Jens Gerlach Regional Manager West 1 Der Speichermarkt im Umbruch 1985 2000 Heute Herausforderungen Serverspeicher Serverspeicher Serverspeicher Hyper-konvergente

Mehr

Datenblatt Fujitsu Server PRIMERGY SX980 S2 Storage Blade Disk

Datenblatt Fujitsu Server PRIMERGY SX980 S2 Storage Blade Disk Datenblatt Fujitsu Server PRIMERGY SX980 S2 Storage Blade Disk Datenblatt Fujitsu Server PRIMERGY SX980 S2 Storage Blade Disk Direkt verbundene oder gemeinsam genutzte Storage-Lösung im PRIMERGY Blade-Server-Gehäuse

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 96% Energieeffizienz Success Solution Juli 2015 Intel Inside. Leistungsstarke Lösungen Outside. Die Intel Xeon E5-2600 v3

Mehr

FLASHRECOVER SNAPSHOTS. Sofortige, unlimitierte Snapshots, speziell für 100 % Flash-Speicherung

FLASHRECOVER SNAPSHOTS. Sofortige, unlimitierte Snapshots, speziell für 100 % Flash-Speicherung FLASHRECOVER SNAPSHOTS Sofortige, unlimitierte Snapshots, speziell für 100 % Flash-Speicherung FLASHRECOVER SNAPSHOTS BIETEN EFFIZIENTE, SKALIERBARE UND LEICHT ZU VERWALTENDE SNAPSHOTS OHNE KOMPROMISSE

Mehr

Datenblatt Fujitsu ETERNUS DX8700 S3 Plattenspeichersystem

Datenblatt Fujitsu ETERNUS DX8700 S3 Plattenspeichersystem Datenblatt Fujitsu ETERNUS DX8700 S3 Plattenspeichersystem Datenblatt Fujitsu ETERNUS DX8700 S3 Plattenspeichersystem Enterprise-Storage mit führender Skalierbarkeit der Kapazität und Leistung ETERNUS

Mehr

Datenblatt FUJITSU ETERNUS DX400 S2 Serie Plattenspeichersysteme Der flexible Datensafe für dynamische Infrastrukturen

Datenblatt FUJITSU ETERNUS DX400 S2 Serie Plattenspeichersysteme Der flexible Datensafe für dynamische Infrastrukturen Datenblatt FUJITSU ETERNUS DX400 S2 Serie Plattenspeichersysteme Der flexible Datensafe für dynamische Infrastrukturen ETERNUS DX S2-Plattenspeichersysteme Fujitsus zweite Generation der ETERNUS DX-Plattenspeichersysteme,

Mehr

Virtual Solution Democenter

Virtual Solution Democenter Virtual Solution Democenter Innovative Datensysteme GmbH indasys Leitzstr. 4c 70469 Stuttgart www.indasys.de vertrieb@indasys.de Virtual Solution Democenter Das Virtual Solution Democenter ist eine beispielhafte

Mehr

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN Partner Ihres Vertrauens Sie sind Nutzer von Fujitsu-IT-Produkten, Lösungen und Services und Kunde einer der

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution April 2015 Abbildung ähnlich Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform für grundlegende

Mehr

ETERNUS CS800 Datensicherungs-Appliance mit Deduplizierungstechnologie

ETERNUS CS800 Datensicherungs-Appliance mit Deduplizierungstechnologie ETERNUS CS800 Datensicherungs-Appliance mit Deduplizierungstechnologie Betrachten Sie Ihr Tagesgeschäft nur für einen Moment aus einer anderen Perspektive. Wir verwirklichen Ihre IT-Träume. Wie läuft Ihr

Mehr

Datenblatt Fujitsu PRIMERGY SX960 S1 Storage Blade Disk

Datenblatt Fujitsu PRIMERGY SX960 S1 Storage Blade Disk Datenblatt Fujitsu PRIMERGY SX960 S1 Storage Blade Disk Einfache und kostengünstige Direct-Attached und Shared-Storage Lösung für PRIMERGY BX Blade Server PRIMERGY SX Storage Blades werden zusammen mit

Mehr

Datenblatt Fujitsu Server PRIMERGY SX980 S1 Storage Blade Disk

Datenblatt Fujitsu Server PRIMERGY SX980 S1 Storage Blade Disk Datenblatt Fujitsu Server PRIMERGY SX980 S1 Storage Blade Disk Einfacher Wechsel von direkt verbundenem zu zentralisiertem Speicher für PRIMERGY BX Blade Servern Neben Server Blades enthält das PRIMERGY

Mehr

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft und RUN AG kümmert sich um Ihre IT-Infrastruktur. Vergessen Sie das veraltetes Modell ein Server,

Mehr

(früher: Double-Take Backup)

(früher: Double-Take Backup) (früher: Double-Take Backup) Eine minutengenaue Kopie aller Daten am Standort: Damit ein schlimmer Tag nicht noch schlimmer wird Double-Take RecoverNow für Windows (früher: Double-Take Backup) sichert

Mehr

Mit Lösungen für den Mittelstand Erfolge erzielen live und direkt vor Ort

Mit Lösungen für den Mittelstand Erfolge erzielen live und direkt vor Ort Accelerating Your Success Mit Lösungen für den Mittelstand Erfolge erzielen live und direkt vor Ort Avnet Mobile Solution Center Generation IV: DemoRack Cloud Computing & Storage Virtualisierung Mobil.

Mehr

Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz

Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz Success Solution März 2014 Der Fujitsu Server PRIMERGY RX300 S8 ist ein Dual-Socket-Rack-Server mit 2 HE, der

Mehr

Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices

Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices Markus Michalewicz BU Database Technologies ORACLE Deutschland GmbH 2 Page 1 www.decus.de 1 Agenda ASM Funktionalität und Architektur Storage Management

Mehr

HP P4000 Speichersysteme und Lösungen

HP P4000 Speichersysteme und Lösungen HP P4000 Speichersysteme und Lösungen Rüsten Sie sich für den steigenden Speicherbedarf der Zukunft mit modernen Speichersystemen von HP. Hochverfügbare Lösungen, in denen die einzelnen Knoten nicht nur

Mehr

Effiziente Datensicherung

Effiziente Datensicherung Effiziente Datensicherung ETERNUS CS800 Backup-to-Disk mit Deduplizierung Von den meisten digitalen Dramen. erfährt die Öffentlichkeit nichts! Fotograf verliert alle Bilder einer Auftragsarbeit! Produktion

Mehr

Storage Flash Technologie - Optionen für Ihren Erfolg

Storage Flash Technologie - Optionen für Ihren Erfolg Storage Flash Technologie - Optionen für Ihren Erfolg Kennen sie eigentlich noch. 2 Wie maximieren Sie den Wert Ihrer IT? Optimierung des ROI von Business-Applikationen Höchstmögliche IOPS Niedrigere Latenz

Mehr

Steigende Datenmengen effektiv steuern und zuverlässig sichern. Copyright 2011 FUJITSU

Steigende Datenmengen effektiv steuern und zuverlässig sichern. Copyright 2011 FUJITSU Steigende Datenmengen effektiv steuern und zuverlässig sichern Willkommen in der Welt von ETERNUS dem Storage von Fujitsu Datenwachstum ETERNUS anhand eines Fallbeispiels Zusammenfassung 1 Dramatisches

Mehr

Datensicherheit und Hochverfügbarkeit

Datensicherheit und Hochverfügbarkeit Datensicherheit und Hochverfügbarkeit 1. Instanzfehler Aussage: Instanzfehler werden durch Crash Recovery vom DBS automatisch behandelt. Recovery Zeiten? Ausfall von Speichersubsystem, Rechner,...? Ausfall

Mehr

Datensicherung leicht gemac

Datensicherung leicht gemac Datensicherung leicht gemac Im heutigen geschäftlichen Umfeld, in dem Unternehmen online agieren und arbeiten, hängt der Erfolg Ihres Unternehmens davon ab, ob Sie die Systeme, Anwendungen und zugehörigen

Mehr

RAID. Name: Artur Neumann

RAID. Name: Artur Neumann Name: Inhaltsverzeichnis 1 Was ist RAID 3 1.1 RAID-Level... 3 2 Wozu RAID 3 3 Wie werden RAID Gruppen verwaltet 3 3.1 Software RAID... 3 3.2 Hardware RAID... 4 4 Die Verschiedenen RAID-Level 4 4.1 RAID

Mehr

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant NetApp @ BASYS Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant Organisatorisch Teilnehmerliste Agenda NetApp @ BASYS Data ONTAP Features cdot die neue Architektur Flash die neue Technologie Live Demo Agenda

Mehr

Lenovo Storage S2200 und S3200 Die beiden neuen Storagegeräte von Lenovo

Lenovo Storage S2200 und S3200 Die beiden neuen Storagegeräte von Lenovo Lenovo Storage Die beiden neuen Storagegeräte von Lenovo Monika Ernst, Technical Consultant, Lenovo Übersicht S2200 Chassis 2U12, 2U24 Bis zu 96 Drives Maximal 3 zusätzliche Enclosures Verschiedene Anschlussoptionen

Mehr

Cluster-in-a-Box. Ihr schneller Weg zu. Fujitsu Cluster-in-a-Box. auf Basis von PRIMERGY BX400 und PRIMERGY CX420

Cluster-in-a-Box. Ihr schneller Weg zu. Fujitsu Cluster-in-a-Box. auf Basis von PRIMERGY BX400 und PRIMERGY CX420 Ihr schneller Weg zu einem durchgängigen Betrieb Fujitsu PRIMERGY BX400 und PRIMERGY CX420 Heutzutage kommt Ihrer IT eine immer grössere Bedeutung zu. Sie unterstützt Ihren Geschäftsbetrieb und treibt

Mehr

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Ausfallsicherheit durch Virtualisierung Die heutigen Anforderungen an IT-Infrastrukturen

Mehr

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center PROFI UND NUTANIX Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center IDC geht davon aus, dass Software-basierter Speicher letztendlich eine wichtige Rolle in jedem Data Center spielen wird entweder als

Mehr

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Backup- und Replikationskonzepte SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Übersicht Vor dem Kauf Fakten zur Replizierung Backup to Agentless Backups VMware Data Protection Dell/Quest

Mehr

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT Seite 1 / 5 Drobo B1200i Application-Optimized Storage für den Mittelstand IT Connectivity:

Mehr

Dynamic Cloud Services

Dynamic Cloud Services Dynamic Cloud Services VMware Frühstück I 2011 Bei IT-On.NET Düsseldorf Infrastructure as a Service 1 Wir begleiten Sie in die Cloud! IT-Service IT-Security IT-Infrastruktur Internet 2 Der Markt Markttrends

Mehr

Mid-Tier Storage Basis für moderne IT Infrastruktur

Mid-Tier Storage Basis für moderne IT Infrastruktur Mid-Tier Storage Basis für moderne IT Infrastruktur Hans-Werner Rektor Sr. Technology Consultant IP-Storage 1 Unified Speichersysteme Maximum an CPU-Kerne für Unified Datenverarbeitungsleistung Automatische

Mehr

NetApp Die Fakten. 12.000+ Angestellte. 150+ Büros weltweit. Umsatz. Fortune 1000 NASDAQ 100 S&P 500. NetApp weltweit $5B $4B $3B $2B $1B

NetApp Die Fakten. 12.000+ Angestellte. 150+ Büros weltweit. Umsatz. Fortune 1000 NASDAQ 100 S&P 500. NetApp weltweit $5B $4B $3B $2B $1B NetApp Die Fakten NetApp weltweit Starke Präsenz in DE Marktführer in DE $5B $4B Umsatz 12.000+ Angestellte $3B 150+ Büros weltweit $2B Fortune 1000 $1B NASDAQ 100 04 05 06 07 08 09 10 11 S&P 500 NetApp

Mehr

Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand

Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand DIE BELIEBTESTE DATENBANK DER WELT DESIGNT FÜR DIE CLOUD Das Datenmanagement war für schnell wachsende Unternehmen schon immer eine große Herausforderung.

Mehr

Storage Virtualisierung

Storage Virtualisierung Storage Virtualisierung Einfach & Effektiv 1 Agenda Überblick Virtualisierung Storage Virtualisierung Nutzen für den Anwender D-Link IP SAN Lösungen für virtuelle Server Umgebungen Fragen 2 Virtualisierung

Mehr

IBM Storwize V7000. Effizient Virtualisiert Einfach in der Verwaltung Kompakt & Modular. IT-Infrastruktur intelligent nutzen

IBM Storwize V7000. Effizient Virtualisiert Einfach in der Verwaltung Kompakt & Modular. IT-Infrastruktur intelligent nutzen IBM Storwize V7000 Effizient Virtualisiert Einfach in der Verwaltung Kompakt & Modular IT-Infrastruktur intelligent nutzen - 1 - sico-systems GmbH Dezember 2010 Highlights Leistungsfähige Speicherlösung

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen vsankameleon Anwendungsbeispiel Powered by DataCore & Steffen Informatik vsan? Kameleon? vsan(virtuelles Storage Area Network) Knoten Konzept Titelmasterformat Alle HDD s über alle

Mehr

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Vielleicht die effizienteste, günstigste und leistungsfähigste Die Appliance setzt branchenweit neue Maßstäbe

Mehr

4.199,- 80 Jahre Fujitsu. 80 Jahre IT-Innovationen. Success Solution Oktober 2015 PRIMERGY RX2540 M1

4.199,- 80 Jahre Fujitsu. 80 Jahre IT-Innovationen. Success Solution Oktober 2015 PRIMERGY RX2540 M1 80 Jahre Fujitsu. 80 Jahre IT-Innovationen. SV-Modul, hot plug, 96% Energieeffizienz Success Solution Oktober 2015 Intel Inside. Leistungsstarke Lösungen Outside. Der Intel Xeon Prozessor E5-2640 v3 steigert

Mehr

Storage-Lösungen haben wir im Blut. Branchenführende RAID-Adapter, HBAs und SAS-Expander mit 12 oder 6 Gbit/s für Storage-Lösungen

Storage-Lösungen haben wir im Blut. Branchenführende RAID-Adapter, HBAs und SAS-Expander mit 12 oder 6 Gbit/s für Storage-Lösungen Storage-Lösungen haben wir im Blut Branchenführende RAID-Adapter, HBAs und SAS-Expander mit 12 oder 6 Gbit/s für Storage-Lösungen RAID-Adapter mit PCIe 3.0 und 12 Gbit/s Serien 8 und 8Q Die RAID-Adapter

Mehr

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit CIBER Hosting Services CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei CIBER jederzeit im Fokus. In den zwei georedundanten und mehrfach zertifizierten Rechenzentren

Mehr

TEC-SHEET. PROVIGO Dacoria V-STORAGE APPLIANCE. transtec Solution Data Sheet MANAGEMENT MADE EASY HIGH AVAILABILITY MADE EASY

TEC-SHEET. PROVIGO Dacoria V-STORAGE APPLIANCE. transtec Solution Data Sheet MANAGEMENT MADE EASY HIGH AVAILABILITY MADE EASY TEC-SHEET transtec Solution Data Sheet PROVIGO Dacoria V-STORAGE APPLIANCE ENTERPRISE STORAGE MADE EASY MANAGEMENT MADE EASY HIGH AVAILABILITY MADE EASY ProvigoD PROVIGO Dacoria acoriase Server I Basierend

Mehr

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Agenda Herausforderungen im Rechenzentrum FlexPod Datacenter Varianten & Komponenten Management & Orchestrierung Joint Support

Mehr

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster Schnelles und zuverlässiges Disaster Recovery, Datenschutz, System Migration und einfachere Verwaltung von Microsoft Systemen Üebersicht Nutzen / Vorteile Wie

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Eine komplette Private-Cloud mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen?

Eine komplette Private-Cloud mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen? Eine komplette Private-Cloud mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen? Die Lösung: DataCore Storage-Virtualisierung mit Windows Server 2012 und Hyper-V Erleben Sie live auf unserer Roadshow:

Mehr

Storage as a Service im DataCenter

Storage as a Service im DataCenter Storage as a Service im DataCenter Agenda Definition Storage as a Service Storage as a Service und IT-Sicherheit Anwendungsmöglichkeiten und Architektur einer Storage as a Service Lösung Datensicherung

Mehr

Kleine Speichersysteme ganz groß

Kleine Speichersysteme ganz groß Kleine Speichersysteme ganz groß Redundanz und Performance in Hardware RAID Systemen Wolfgang K. Bauer September 2010 Agenda Optimierung der RAID Performance Hardware-Redundanz richtig nutzen Effiziente

Mehr

Intelligentes Backup/Recovery für virtuelle Umgebungen

Intelligentes Backup/Recovery für virtuelle Umgebungen Intelligentes Backup/Recovery für virtuelle Umgebungen Mario Werner Sales Syncsort GmbH Calor-Emag-Straße 3 40878 Ratingen mwerner@syncsort.com Abstract: In den letzten Jahren haben sich die Situation

Mehr

IT-Lösungsplattformen

IT-Lösungsplattformen IT-Lösungsplattformen - Server-Virtualisierung - Desktop-Virtualisierung - Herstellervergleiche - Microsoft Windows 2008 für KMU s Engineering engineering@arcon.ch ABACUS Kundentagung, 20.11.2008 1 Agenda

Mehr

Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6

Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6 Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6 Florian Jankó LYNET Kommunikation AG Vorhandene Tools

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

Backup und Restore. in wenigen Minuten geht es los. KEIN VOIP, nur Tel: 069 / 25511 4400 www.webex.de Sitzungsnr.: 956 738 575 #

Backup und Restore. in wenigen Minuten geht es los. KEIN VOIP, nur Tel: 069 / 25511 4400 www.webex.de Sitzungsnr.: 956 738 575 # in wenigen Minuten geht es los Backup und Restore In virtuellen Umgebungen KEIN VOIP, nur Tel: 069 / 25511 4400 www.webex.de Sitzungsnr.: 956 738 575 # Backup und Restore In virtuellen Umgebungen BACKUP

Mehr

Im Folgenden stellen wir Ihnen die überarbeiteten Leistungsmerkmale von Windows Server 2012 R2 vor.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die überarbeiteten Leistungsmerkmale von Windows Server 2012 R2 vor. Microsoft Windows Server 2012 R2 Kapitel 1 Windows Server 2012 R2 Die erprobte Serverplattform Windows Server 2012 baut auf umfangreichen Erfahrungen mit dem Aufbau und dem Betrieb der weltgrößten Cloud-basierten

Mehr

Vortrag: Storagevirtualiserung und Hochverfügbarkeit Referent: Jörg Utesch, Projektvertrieb systemzwo GmbH. 14.03.2013 Seite 1

Vortrag: Storagevirtualiserung und Hochverfügbarkeit Referent: Jörg Utesch, Projektvertrieb systemzwo GmbH. 14.03.2013 Seite 1 Vortrag: Storagevirtualiserung und Hochverfügbarkeit Referent: Jörg Utesch, Projektvertrieb systemzwo GmbH 14.03.2013 Seite 1 Inhalt Warum Storagevirtualisierung? Seite 3-4 Active Working Set Seite 5 IBM

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

Keep your SAN simple Spiegeln stag Replizieren

Keep your SAN simple Spiegeln stag Replizieren Keep your SAN simple Spiegeln stag Replizieren best Open Systems Day Mai 2011 Unterföhring Marco Kühn best Systeme GmbH marco.kuehn@best.de OS Unterstützung für Spiegelung Host A Host B Host- based Mirror

Mehr

Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant

Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant Manfred Helber Microsoft Senior PreSales Consultant Agenda ROK Vorteile Extended Live Migration Extended Hyper-V Replica Hyper-V Cluster Erweiterungen Storage Quality of Service Auswahl geeigneter Serversysteme

Mehr

GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3

GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3 GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3 GESCHÄFTSKRITISCHE GRUNDLAGEN Leistungsstark Hybridspeicher mit flashoptimierten Performance-Service-Levels nach Maßfür geschäftskritische Oracle Workloads;

Mehr

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE 1. HP Disk Storage Systeme 2. HP StoreVirtual Hardware 3. HP StoreVirtual Konzept 4. HP StoreVirtual VSA 5. HP StoreVirtual Management

Mehr

Ein Unternehmen der ADN Gruppe. Eine komplette Private-Cloud speziell für KMU mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen?

Ein Unternehmen der ADN Gruppe. Eine komplette Private-Cloud speziell für KMU mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen? Ein Unternehmen der ADN Gruppe Eine komplette Private-Cloud speziell für KMU mit nur zwei physikalischen Standard-Servern erbauen? Die Lösung: DataCore Storage-Virtualisierung mit Windows Server 2012 und

Mehr

Wir weisen darauf hin, dass das Urheberrecht bei dem Referenten liegt. Der Vortrag ist nur für den Privatgebrauch und nicht für die Weitergabe an

Wir weisen darauf hin, dass das Urheberrecht bei dem Referenten liegt. Der Vortrag ist nur für den Privatgebrauch und nicht für die Weitergabe an Wir weisen darauf hin, dass das Urheberrecht bei dem Referenten liegt. Der Vortrag ist nur für den Privatgebrauch und nicht für die Weitergabe an Dritte. E-Business-Tage 2008 Möglichkeiten und Implementierung

Mehr

Datenblatt Fujitsu ETERNUS DX90 S2 Plattenspeichersystem

Datenblatt Fujitsu ETERNUS DX90 S2 Plattenspeichersystem Datenblatt Fujitsu ETERNUS DX90 S2 Plattenspeichersystem Der flexible Datensafe für dynamische Infrastrukturen ETERNUS DX S2-Plattenspeichersysteme Fujitsus zweite Generation der ETERNUS DX-Plattenspeichersysteme,

Mehr

Einführung. Worüber muss man sich beim Kauf eines Storagesystems den Kopf zerbrechen? Copyright 2013 DataCore Software Corp. All Rights Reserved.

Einführung. Worüber muss man sich beim Kauf eines Storagesystems den Kopf zerbrechen? Copyright 2013 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Einführung Worüber muss man sich beim Kauf eines Storagesystems den Kopf zerbrechen? Storage Priorities Expand storage capacity Improve storage performance Simplify mgt & provisioning Consolidate storage

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution Januar 2015 Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform für grundlegende Geschäftsanwendungen.

Mehr

CentricStor FS. Scale out File Services

CentricStor FS. Scale out File Services CentricStor FS Scale out File Services Richard Schneider Product Marketing Storage 1 Was ist CentricStor FS? CentricStor FS ist ein Speichersystem für das Data Center Zentraler Pool für unstrukturierte

Mehr

Virtual SAN : Der nächste Schritt bei Software-Defined Storage

Virtual SAN : Der nächste Schritt bei Software-Defined Storage Virtual SAN : Der nächste Schritt bei Software-Defined Storage Ivan Lagler Sr. Systems Engineer, VMware Nils Amlehn Sr. Consultant, Bechtle Regensdorf AG VMware vforum, 2014 2014 VMware Inc. Alle Rechte

Mehr

Überblick über Oracle Technologie im Bereich Hochverfügbarkeit. Tage der Datenbanken FH Köln Campus Gummersbach 20. Juni 2013 Dierk Lenz

Überblick über Oracle Technologie im Bereich Hochverfügbarkeit. Tage der Datenbanken FH Köln Campus Gummersbach 20. Juni 2013 Dierk Lenz Überblick über Oracle Technologie im Bereich Hochverfügbarkeit Tage der Datenbanken FH Köln Campus Gummersbach 20. Juni 2013 Dierk Lenz Herrmann & Lenz Services GmbH Erfolgreich seit 1996 am Markt Firmensitz:

Mehr

Datenblatt Fujitsu ETERNUS DX500 S3 Plattenspeichersystem

Datenblatt Fujitsu ETERNUS DX500 S3 Plattenspeichersystem Datenblatt Fujitsu ETERNUS DX500 S3 Plattenspeichersystem Datenblatt Fujitsu ETERNUS DX500 S3 Plattenspeichersystem Beste Speicherleistung, automatisierte Servicequalität ETERNUS DX - Business-centric

Mehr

Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC. Alexander Scholz

Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC. Alexander Scholz Hochverfügbar und Skalierung mit und ohne RAC Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC Alexander Scholz Copyright its-people Alexander Scholz 1 Einleitung Hochverfügbarkeit

Mehr

Arrow - Frühjahrs-Special

Arrow - Frühjahrs-Special Arrow ECS GmbH Industriestraße 10a 82256 Fürstenfeldbruck T +49 (0) 81 41 / 35 36-0 F +49 (0) 81 41 / 35 36-897 Arrow - Frühjahrs-Special Hardware- und Software-Pakete, die überzeugen info@arrowecs.de

Mehr

Das Dateisystem. ZFS im Detail. Florian Hettenbach

Das Dateisystem. ZFS im Detail. Florian Hettenbach Das Dateisystem ZFS im Detail Florian Hettenbach Organisatorisches Dauer ca. 1,5 Stunden Webcast wird aufgezeichnet Fragen während des Webcasts? Vorstellung Seit 2007 bei Thomas Krenn Seit 2009 ZFS Knowhow

Mehr

Infrastrukturanalyse Ihr Weg aus dem Datenstau

Infrastrukturanalyse Ihr Weg aus dem Datenstau Waltenhofen * Düsseldorf * Wiesbaden Infrastrukturanalyse Ihr Weg aus dem Datenstau SCALTEL Webinar am 20. Februar 2014 um 16:00 Uhr Unsere Referenten Kurze Vorstellung Stefan Jörg PreSales & Business

Mehr

MEHR EFFIZIENZ UND FLEXIBILITÄT MIT LINUX UND VIRTUALISIERUNG. Stellen Sie Ihren SAP- Betrieb auf den Prüfstand

MEHR EFFIZIENZ UND FLEXIBILITÄT MIT LINUX UND VIRTUALISIERUNG. Stellen Sie Ihren SAP- Betrieb auf den Prüfstand MEHR EFFIZIENZ UND FLEXIBILITÄT MIT LINUX UND VIRTUALISIERUNG Stellen Sie Ihren SAP- Betrieb auf den Prüfstand Wussten Sie dass die SAP AG für die Optimierung des SAP-Betriebes bereits vor 10 Jahren mit

Mehr

E-Interview mit Herrn Dr. Winokur, CTO von Axxana

E-Interview mit Herrn Dr. Winokur, CTO von Axxana E-Interview mit Herrn Dr. Winokur, CTO von Axxana Titel des E-Interviews: Kostengünstige Datenrettung ohne Verlust und über alle Distanzen hinweg wie mit Enterprise Data Recording (EDR) von Axxana eine

Mehr

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform Uwe Angst NAS Business Manager 1 Hitachi, Ltd. (NYSE:HIT/TSE:6501) Einer der One of the weltgrössten integrierten Elektronikkonzerne Gegründet 1910

Mehr