Internet Radio with mit Zugang access zu to über over 20'000 stations, Stationen«Listen again» broadcasts and podcasts

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Internet Radio with mit Zugang access zu to über over 20'000 stations, Stationen«Listen again» broadcasts and podcasts"

Transkript

1 GM-1525 Internetradio radio mit with FM FM / RDS / / DAB / / DAB+, / USB- und and AUX Eingang, Input, RS232 Frontansicht plate Rear Rückansicht plate Supplements: Zubehör: 1 x FM Throw Wurfantenne antenna 1 x 2.4G Antenna Antenne 1 x Audio wire Kabel (Cinch-Cinch) 1 x Remote Fernbedienung Controller 2 x AC Power Cord (EU / CH) External Zusätzlich Resources: benötigt: To Um operate das Gerät unit, zu following betreiben external wird ausserdem resources folgendes are needed: benötigt: A Speisung power source (AC 230 (AC V) 230 V mains supply) A Verkabeltes wired (Ethernet) (Ethernet) or wireless oder Funk (Wi-Fi) (Wi-Fi) network Netzwerk (provided (via eines through Routers). a router) Entsprechende with appropriate Berechtigung permissions und and Passwort password if benötigt necessary (für (for Internetradio radio und and Netzwerk Network Musik Music Player player Modus) modes) Broadband Breitband Internetzugang access für for Internetradiobetrieb radio mode A Ein music Musikspeicher library stored auf on dem the Netzwerk network oder or on auf a USB einem mass USB storage Speicher device An Eine external externe audio Audioquelle source (für (for den Aux AUX in mode) in Modus) Connectors: Schnittstellen: Ethernet RJ45 FM Antenna Antenne USB in AUX in Line out Headphones Kopfhörerausgang out RS232 Features: Eigenschaften: Internet Radio with mit Zugang access zu to über over 20'000 stations, Stationen«Listen again» broadcasts and podcasts Music Der Musik player Player allowing erlaubt easy eine navigation einfache Handhabung playback through und Navigation a USB or auf network-stored die gespeicherte library Musik of music auf dem files USB including Stick AAC oder / Netzwerk. AAC+, MP3, Dateiformate WMA, WAVAAC / AAC+, MP3, WMA, WAV. «Play Die «Play To» To» feature Funktion allowing ermöglicht media to das be Abspielen pushed from von a einem PC running PC mit Windows 7 7 to über the unit den operating Digital Media in Digital Renderer Media (DMR) Renderer Modus (DMR) mode DAB / DAB+ digital Digitalradio ermöglicht with a wide eine choice grosse of channels Auswahl and von digital Radiosendern quality sound in digitaler broadcast Übertragungsqualität FM with mit RDS (Radio Data System) AUX Eingang for external für externe music Musikquellen sources such wie as MP3 players Spieler Large Grosses 2.7 Display inch display (2.7 Inch) for easy für einfache control and Bedienung clear information display, with up to six lines of text plus status icons Infrared Infrarot Fernbedienung remote control Clock Uhr mit with automatischem auto-update Abgleich capability und and zwei dual unabhängigen independent alarms Alarmzeiten Sleep / snooze Snooze Funktion Multiple Verschiedenste network Netzwerk profiles for Profile easy zum setupeinfachen Set Up gm-elektronik.ch Page Seite 1 24

2 Index 1 Controls, Bedienung, connectors Schnittstellen and display und Display 2 2 Screens Anzeigen 4 3 Getting Einrichten started / setup 6 4 Internetradio-Modus radio mode 12 5 Music Abspielmodus player mode für Musik (Network (Netzwerk and USB) oder USB) 15 6 Using Benutzung «Play To» von feature «Play To» in Windows Funktion mit 7 to Windows stream media 7 17 für Musik Streaming DAB radio Radiomodus mode FM radio Radiomodus mode AUX in Eingangmodus mode Alarms Alarm- and und sleep Schlafmodus Factory Rücksetzen reset auf Werkseinstellungen 22 1 Bedienung, Controls, connectors Schnittstellen and display und Display Main Hauptschalter: controls: Button Knopf CONTROL SELECT STANDBY SLEEP SLEEP ALARM MENU ALARM MODE MENU MUTE MODE MAIN VOLUME MUTE PRESET MAIN VOLUME Function Funktion Turn Drehen: to scroll Auswählen through des a Menupunktes menu of station oder list. der The Stationenliste. chosen option Drücken: is highlighted Auswählen in reverse der Funktion. text (dark characters Die ausgewählte on a white Funktion background) wird in schwarzer Press to select. Schrift auf weissem Grund dargestellt. Turn Einschalten on or back oder to zurück standby in den mode Stand (showing By Modus clock (Anzeige and date). der Cancels Uhr und sleep Datum). function Ausschalten der Sleep Funktion. Sleep/snooze: When playing, standby after a set time. When alarm is sounding, snooze for a set time Die Sleep Funktion dient zur Programmierung, wann sich das Gerät automatisch ausschalten soll. Enters Die Snooze alarm Funktion wizard, turns unterbricht off alarm den (when Alarm alarm für eine is sounding) vorher definierte and toggles Zeit. between alarms in standby Menu: Startet Show die Alarm menu Funktion, for the current schaltet mode. Alarm Press aus again (wenn to der show Alarm now läuft) playing und screen schaltet zwischen Alarm und Stand By. Cycle through the modes: Internet Radio, Music player, DAB, FM, AUX in Menu: zeigt die Menustruktur im gewählten Modus. Erneut drücken zeigt die aktuelle Funktion an. Mute audio output Auswahl der verschiedenen Modi: Internetradio, Music Player, DAB, FM, AUX in Increase or decrease volume level Setzt den Audiosusgang auf stumm Press for the preset recall / Save menu; Scroll up / down to select the preset number then press Erhöhen 'Select' to oder confirm. reduzieren There der are Lautstärke 10 presets each for Internet radio, DAB and FM PRESET INFO Drücken View more für information die Auswahl about der the Presets station / Speicher. or track playing. Auf / Ab Press zur Auswahl again to der cycle Preset through dann further drücken zur Auswahl. information Es screens stehen je then 10 return Speicherplätze to the normal für Internetradio, Now playing Musik screenplayer, DAB, FM zur Verfügung FM, AUX in zur Verfügung. 7 Previous: Select start of track, previous track or hold to scan down rewind INFO Anzeige von weiteren Informationen der Station oder des Musiktitels. Erneutes Drücken zur Auswahl 8 von Next: zusätzlichen Select next Informationsanzeigen, track hold to scan up danach / fast forward wieder Rückkehr zur aktuellen Anzeige Vorher: Play / Pause Auswahl / Stopdes Titelstarts, des vorhergehenden Titels oder zum Rückwärts spulen 8Repeat Nächste: Music player Auswahl repeat des songs nächstes Stückes oder um Vorwärts zu spulen 1 SHUFFLE 2 3 Play Music / Pause player / Stop shuffle songs Repeat SHUFFLE Musik Player wiederholt den Musikitel Music Player spielt die Musiktitel im Zufallsprinzip ab gm-elektronik.ch Page Seite 2 24

3 1.1 Remote Fernbedienung control The Die Fernbedienung remote control operates funktioniert in a ähnlich similar wie way die to the main keypad. Bedienelemente auf der Frontseite des Gerätes Knopf Button SLEEP Funktion Einschalten oder zurück in den Stand By Modus (Anzeige der Uhr und Datum). Ausschalten der Sleep Funktion. Function Die Sleep Funktion dient zur Programmierung, wann sich das Gerät automatisch ausschalten soll. Standby: Die Snooze Turn Funktion or back unterbricht to standby den mode Alarm (showing für eine vorher clock definierte and date). Zeit. Cancel sleep function. SLEEP ALARM Sleep Startet / snooze: die Alarmfunktion, When playing, schaltet standby Alarm after aus a (wenn set time. der When Alarm alarm läuft). is sounding, snooze for a set time Umschaltung zwischen Alarm und Standby. ALARM Enters alarm wizard, turns off alarm (when alarm is sounding) and toggles between alarms in standby MODE Auswahl der verschiedenen Modus: Internetradio, Music Player, DAB, FM, AUX in MODE Mode: Cycle through the modes: Internet Radio, Music player, DAB, FM, AUX in 1 Speichern / Abrufen Preset 1 oder 6 1 Set / Recall preset 1 or 6 2 Speichern / Abrufen Preset 2 oder 7 2 Set / Recall preset 2 or 7 3 Speichern / Abrufen Preset 3 oder 8 3 Set / Recall preset 3 or 8 Preset Drücken für die Auswahl der Presets / Speichern; Auf / Ab zur Auswahl der Preset. Drücken zur Auswahl. Preset: Es Press stehen for je the 10 Preset Speicherplätze recall/save für menu; Internet Scroll Radio, up / Musik down to Player, select DAB, the preset FM, AUX number in zur then Verfügung press Preset 'Select' to confirm. There are 10 presets each for Internet radio, DAB and FM 4 Speichern / Abrufen Preset 4 oder 9 4 Set / Recall preset 4 or 9 5 Speichern / Abrufen Preset 5 oder 10 5 Set / Recall preset 5 or 10 SHIFT Drücke Shift und dann Preset für den Zugang auf den höheren Speicherplatz SHIFT Press Shift then Preset to access higher preset numbers MENU Menu: zeigt die Menustruktur im gewählten Modus. Erneutes Drücken zeigt die vorherige Funktion MENU wieder Show menu an. for the current mode. Press again to show Now playing screen Rauf: Up: Scroll Durchlauf up through durch a das menu Menu or station oder der liststationen Liste gm-elektronik.ch Page Seite 3 24

4 Button Knopf INFO 1 Repeat 1 SHUFFLE 12 / 3 VOLUME VOLUME + Mute Function Funktion Info: Anzeige View von more weiteren information Informationen about the der station Station or oder track des playing. Musiktitels. Press again Erneut to Drücken cycle through zur Auswahl further information von zusätzlichen screens Informationsanzeigen, then return to the normal Rückkehr Now zur playing vorherigen screen. Anzeige. Back Zurück Music Musik Player player repeat wiederholt songdas Stück Down: Runter: Scroll Durchlauf down durch through das a Menu menu oder or station der Liste list der Senderstationen Music player Player shuffle spielt die songs Musiktitel im Zufallsprinzip ab Play / Pause / Stop Decrease Lautstärke volume reduzieren Increase Lautstärke volume erhöhen Mute Setzt den Audiosusgang auf stumm Previous: Rückwärts: Skip Sprung back auf (previous das vorhergehende track) Stück Rewind Schnell Rückwärts spulen Fast schnell forward Vorwärts spulen Next: Vorwärts: Skip Sprung forward auf (next das track) nächste Stück 2 Anzeigen Screens The Die Anzeige screen shows zeigt verschiedene various menus, Menüs, dialogues Dialoge and und displays, Informationen as described an, so below. wie unten There beschrieben. are basically six Grundsätzlich types of screen: existieren sechs Standby verschiedene (clock) Anzeigen: Splash Standby (mode) (clock) Now Splash playing (mode) Dialogue Now playing Error Dialogue / Information Menu Error / Information Menu When text is too long to fit on the screen, it is first shown truncated, then, after a few seconds, slowly scrolls so that you can read Wenn it der all. Text zu lang für das Display ist, zeigt es zuerst den ersten Teil und nach wenigen Sekunden den zweiten Teil an. Das Display im Ruhezustand The zeigt standby die Zeit, screen das Datum shows und the die time, aktiven date Alarme and any an. active alarm times. Beim Durchlauf durch die Play Modes mit MODE, zeigt die Anzeige für jeden Mode jeweils eine entsprechende Symbolik an. Nach einer Sekunde wird der ausgewählte As you cycle Modus through gestartet the play modes und das using System Mode, versucht the unit die shows letzte a gespielte splash Station screen oder for each das mode. letzte abgespielte After one second, Musikstück the unit wiederzugeben. enters the selected mode Sollte and tries dies to nicht start möglich playing the sein, last versucht station or das track System that was im ausgewählten playing in that Modus mode. weitere If this is not Stationen possible, zu the finden, unit Netzwerke tries to connect oder to weitere the selected Benutzer source Eingaben by scanning for stations, networks, or prompting for user input as zu erhalten. appropriate. gm-elektronik.ch Page Seite 4 24

5 Now Die Anzeige playing Now screens playing show zeigt information Informationen about über the die audio Audioquelle source and oder track das now Musikstück playing, an. where available. Dialogue Die Anzeige screens Dialogue are shown ermöglicht to allow es dem the user Benutzer to change die Einstellungen settings. They zu vary ändern. complexity Diese variieren from simple von einfachem Yes / No options Yes / No up (Ja/ to Nein) the scrollable bis hin zur network Eingabe des in password Netzwerk-Passwortes. input screen. As Wie with in den menus, Menüs the werden selected die item ausgewählten is shown with Eingaben a white mit background. einem weissen Hintergrund gekennzeichnet. Dialogue screens mark the current setting with an asterisk (*). Die Dialoganzeige markiert ausgewählten Eingaben mit einem Sternchen (*). Error / Information screens give specific messages for a few seconds, then change Die Anzeige automatically Error / Information to another zeigt screen. spezifische Information für ein paar Sekunden an bevor diese wieder in eine andere Anzeige wechselt. Menus: Menus: Das System hat 3 verschiedene Menütypen. Durch benutzen von Select werden unit diese has durchlaufen. basically three Eine types Markierung of menu. auf Use der rechten the Select Seite control signalisiert, to step ob The through noch weitere and select über- oder options. untergeordnete A scroll bar Menüpunkte on the right im of gewählten the screen Menü shows vorhanden are sind. further options above or below those visible. if there Each Jeder mode Modus has hat a ein Mode Menü, menu, welches with options spezifisch specific für den to that gewählten mode. For Modus examplestimmt the FM ist. mode Der FM menu MODUS has just z.b. two hat nur options: 2 Optionen: Scan setting Scan and Settings audio und setting. Audio be- Settings. In addition, each mode menu has two final options: System settings > and Main Zusätzlich menu hat >. es The in '>' jedem indicates Modus options immer leading 2 Optionen: to further System menus. settings > und Main menu >. Das Symbol > signalisiert die Möglichkeit weitere Menüs aufzurufen. The System settings menu allows access to system settings and information such as network, time, language and software update. Das System settings menu ermöglicht den Zugang zu System Eingaben und Information Menus with wie more Netzwerk, options Zeit, than Sprache will fit on und one Software screen have Update. a scroll bar to the right. Menüs mit mehr Auswahlpunkten als die Grösse des Displays werden mit einem The Main Scrollbalken menu allows gekennzeichnet. access to all modes plus sleep and timer functions. Das Some Main menus, for ermöglicht example den the Zugang System zu settings allen Modis menu, inkl. have Schlafmodus several sub- und menus. Timer Funktion. A menu map of the unit is shown on the last page of this manual book. Einige Menüs, zum Beispiel das System settings menu, besitzen verschiedenen Untermenus. Eine Menuübersicht wird auf der letzten Seite angezeigt. gm-elektronik.ch Page Seite 5 24

6 3 Getting started / setup 3 Einrichten To set up the unit: 1. Einstellungen Place the unit des on Systems: a suitable shelf or table Platziere Connect das the power System adaptor auf eine between angemessen the unit Ablagefläche and the mains supply Verbinde Getting started das System / setupmit dem Netzkabel mit der 230 V Spannung 3. Startup / Setup 3.1 Setup wizard 3.1 Setup Assistent When the unit is started for the first time, it runs through a setup wizard to configure Wenn settings das System for date/time das erste and mal network. eingeschaltet Once wird, this has führt finished, Sie der the Startup system Assistent to um use die in Angaben most modes. für das Netzwerk und Datum / Zeit zu setzen. Nach is ready Note: Fertigstellung To change ist das these System settings für die later, meisten select Anwendungen Menu > System bereit. settings >. To run Achtung: the setup Um wizard diese Einstellung again, select später Menu anzupassen, > System settings wähle Menu > Setup > System wizard. settings >. Um den Assistenten wieder zu starten, wähle Menu > System Select settings Yes > Setup to start wizard. the setup wizard. WELCOME If Wählen you choose Sie Yes No, um the den next Assistenten screen asks zu if starten. you would like to run the wizard next time the unit is started. The system then starts without configuring time / date and Wenn network Sie No, settings werden and Sie auf enters der the nächsten Main Menu. Anzeige gefragt ob Sie das nächste Mal den Assistenten starten wollen. Danach startet das System ohne Konfiguration If power von Datum is removed / Zeit und while den the Netzwerkeinstellungen wizard is progress, und the startet wizard mit will dem run Note: again Main Menu. next time when the unit is started Achtung: 12 / 24 Wenn hour das display Netz während dem Assistent Modus ausfällt, wird dieser das nächste Mal wieder gestartet. To change between 12 and 24 hour display, select set 12 / 24 hour and then select your / 24 preference. Zeitanzeige Wechseln Time zwischen / Date 12 und 24 Stundenanzeige, wähle Set 12/24 und suche die gewünschte Anzeige aus. The time and date can be updated manually or automatically. With auto-update, Zeit the time / Datum and date are automatically synchronized with external clocks. Auto-update is generally more accurate. Die Zeit und das Datum kann Manuel oder automatisch eingestellt werden. Mit Auto-update Update, wird das Datum und die Zeit automatisch mit der externen Zeit Auto-update synchronisiert. works Auto with Update data ist sent genauer over DAB, als der FM manuelle or the Internet. Mode. The clock is only updated when in a corresponding mode, so it is best to select a mode you Auto-update use regularly. Auto-update funktioniert über Daten, welche durch DAB, FM oder dem Internet and erhalten FM use werden. time signals Die Uhr broadcast wird nur automnatisch with radio transmissions. gestellt, wenn Network dieser DAB uses Modus a time ausgewählt signal sent sind. from the Frontier Silicon Internet radio portal when in any DAB network- and FM Zeitsignale connected werden mode. über Radiowellen übertragen. Netzwerke benutzen vordefinierte Zeitserver (wenn angeschlossen). 1. Select Update from DAB, Update from FM, Update from Network or No 1. Wählen update. Sie: Update from DAB, Update from FM, Update from Network 2. oder If you No are update. updating from the network, set your time zone Bei If your Update country über uses das Netzwerk daylight saving, wählen the Sie automatically die entsprechende updated Zeitzone time from 3. the Sommer-/ network Winterzeit may be wrong Umschaltung by one hour. wird When durch daylight die Funktion savings Daylight are in effect savings deaktiviert. the winter), turn on the Daylight savings option to rectify this. (during Note Beachten that Sie, if you dass are beim updating Zeitupdate the time über from DAB DAB oder or FM, die the Sommer- Daylight / savings Winterzeit-Funktion has no keinen effect Einfluss on the clock s hat. Die time. richtige The Zeit unit wird will automatisch auto-update über from den the option selected vorgewählten source Modus when gesetzt. time information is available. gm-elektronik.ch Page Seite 6 24

7 Manual Manuelle set: Eingabe: If Wenn you set Sie No update, wählen, the wizard verlangt now prompts der Assistent you to eine set the manuelle time and Eingabe date manually. von Zeit und The Datum. date and Das time Datum are displayed wird nun as als dd-mm-yyyy and und hh:mm die AM Zeit / PM als hh:mm with the AM first / PM value, angezeigt. dd, active flashing. Der Asssitent ermöglicht die Eingabe über den Select Knopf. Das jeweilige aktive Adjust Symbol each value blinkt. with Wenn the Select der Wert control. eingetellt As each ist, blinkt value der is set, nächste the next Wert value zur Korrektur. becomes active and flashes Netzwerk Network Wenn If you don t Sie diesn want Modus to use the nicht network, benutzen, you kann can skip dieser this mit part dem with Mode pressing Knopf the übersprungen Mode button. werden. Das The unit System is compatible ist kompatibel with all mit common allen gängigen network Netzwerk-Protokollen protocols and encryption und methods, including Wi-Fi Protected inklusive Setup Wi-Fi (WPS). Protected Setup (WPS). Verschlüsselungsmethoden, Um To connect das System the unit an ein to your Netzwerk network, anzuschliessen you need one brauchen of the following: Sie entweder: Einen A wired Router router und and ein an Netzwerkkabel Ethernet (RJ45 RJ-45 network) cable Einen A Wi-Fi Wi-Fi wireless Wireless router, Router, together inklusive with password dem Passwort key if set Wählen Select WLAN Sie WLAN region region / country / country > Wi-Fi > Wi-Fi network (SSID), and und then das entsprechende network Netzwerk from the list. aus der Liste. select a Um zu einem Netzwerk zu verbinden, wähle [Wired], nachdem das Ethernetkabel To connect mit dem to a Router wired network, verbunden select wurde. [Wired], after ensuring that the Ethernet cable from the wired router is connected to the Ethernet socket of the unit. Wenn das Netzwerk nicht verschlüsselt ist, verbindet das System automatisch. If the network is open (non-encrypted), the unit connects without any further ado; see completion below. Standard-Verschlüsseltes Netzwerk Um Standard das Password encrypted einzugeben, network: wird der Select Knopf benutzt um die entsprechenden To enter the network s Symbole auszuwählen. key (password), Durch use die the Auswahl Select control der einzelnen to move Symbole cursor wird through der Schlüssel the characters am oberen and Rand select. erzeugt. As each character is selected, the the Es key gibt is built drei up Möglichkeiten near the top die of the Symbole display. (0, 1, 2, 3, ) mit dem Select Knopf auszuwählen There are three Backspace, options accessible OK and by Cancel. turning Select back before the first characters (0123 ) Backspace, OK and Cancel. WPS verschlüsseltes Netzwerk: WPS encrypted verschlüsselte network: Netzwerke sind mit [WPS] vor dem entsprechenden Netzwerknamen WPS encrypted networks gekennzeichnet are identified und besitzen by [WPS] 3 Arten at the von start Verbindungsmethoden. name, and Wählen have Sie three eine methods und folgen of der connection. Anzeige: Select one and follow the of the network prompts: Push Button Drücken The unit prompts Sie den WPS you to Knopf press an the Ihrem connect Router, button damit on das the System router. It den the Schlüssel for a automatisch ready push übernehmen button connect kann. network and scans connects. gm-elektronik.ch Page Seite 7 24

8 Pin > (code (Code number) The Das unit System generates generiert an einen 8-digit 8 code stelligen number Code, which welcher you dann enter im into Wireless the wirelester oder router, Acsess access Punkt point, eingegeben or an external werden registrar kann. (e.g. advanced versions of Rou- Windows Vista). Skip WPS > Eingabe Skip WPS des > Schlüssels für verschlüsselte Netzwerke, für weitere Informationen siehe key as die for WPS a standard Instruktionen encrypted des Routers. network, above. For more information Enter on setting up a WPS encrypted network, see your WPS router s instructions. Abschluss: Completion: Das System versucht sich mit dem Netzwerk zu verbinden. The unit tries to connect to the selected network. Falls die Verbindung fehlschlägt, kehrt das Display zur vorhergehenden Anzeige connecting zurück. fails, the unit returns to a previous screen to try If again. Falls die Verbindung ausfällt versucht sich das System wieder zu vernetzen. If the network connection is lost, the unit automatically tries to reconnect. 3.2 Allgemeine Einstellungen 3.2 Common settings Equaliser Verschiedene Equaliser Voreinstellungen stehen im EQ-Modus zur Verfügun wie auch Several Benutzerdefinierte preset EQ modes Einstellungen. are available; also a user-defined setting. To Um adjust den EQ-Modus the EQ, select einzustellen Menu > System wählen settings Sie Menu > Equaliser. > System You settings can then > choose Equaliser. from Danach a variety kann of preset aus einer modes Anzahl or create von your Klang-Voreinstellungen own, with custom bass, ausgewählt and werden. loudness Oder settings. Sie kreieren eigene Einstellungen für Bass, Höhen und treble Lautstärken. gm-elektronik.ch Page Seite 8 24

9 3.2.2 Network Netzwerk The unit remembers the last four wireless networks it has connected to, and automatically Das System merkt tries to sich connect die letzten to whichever 4 verbunden one of Netzwerke them it can und find. versucht sich automatisch auf eines dieser Netzwerke einzuloggen. You Die Liste can see der the gespeicherten list of registered Netzwerke networks kann through mit Menu > System settings > Network > Network profile > >. abgerufen From here werden. you can Hier delete können unwanted unbenutzte networks by turning durch and drehen pressing und Select, drücken confirming von Select with ausgewählt Yes. und mit Yes Netzwerke There gelöscht are werden. also other Es options gibt auch for andere viewing Möglichkeiten, and manually altering die Einstellungen network settings anzuzeigen Menu oder > zu System modifizieren settings mit Menu > Network > System > (for settings example > setting Network up a > wired (z.b. from network). die Einstellung Users eines experienced verkabelten with networking Netzwerkes). may Für find Benutzer these options mit Netzwerk- useful for diagnosing Erfahrung kann and sich fixing diese network Option problems. als nützlich für Diagnose und Behebung von Netzwerkproblemen erweisen Language Sprache The default language is English. To change, select Menu > System settings > Die Language Grundsprache > then ist select Englisch. your language. Um diese (Language zu tauschen selection: wählen English Sie: Menu / German System / Italian settings / French > Language / Spanish) > dann wählen Sie die gewünschte Sprache. > Sprachauswahl: Englisch / Deutsch / Italienisch / Französisch / Spanisch 3.3 Internet radio portal registration 3.3 Internetradio Portal Registrierung The Frontier Silicon Internet radio portal website allows you to organise your Die favourites Webseite lists von and also «Frontier listen Silicon to Internet Internet radio Radio on a computer. Portal» erlaubt die Organisation der Favoritenliste wie auch die Möglichkeit, Radio über Internet zu empfangen. To register your unit with the portal, switch to Internet radio mode, and then Um obtain das your System radio s auf unique dem Internetradio portal access Portal code zu by registrieren, selecting Menu wechseln > Station Sie in den list > Internet Help > Radio Get access Mode. code Sie erhalten >. einen Zugangscode über die Auswahl Menu > Station list > Help > Get access code >. Notieren Sie den Zugangscode. Write down Besuchen the access Sie das code Portal auf wifiradio-frontier.com Achtung: Verwechseln Sie nicht den Portal Access Code mit der Radio ID (from Note: Menu Do not > confuse System the settings portal access > Info.) code with the Radio ID (from Menu > System settings > Info.) Visit the portal website at wifiradio-frontier.com gm-elektronik.ch Page Seite 9 24

10 If Wenn this is dies your das first Portal visit to das the erste portal, mal register besuchen, for a registireren new account, Sie entering sich für einen the following neuen Account information: mit der Eingabe der folgenden Informationen: Access code Access address code Password adresse Radio Passwort model (Jupiter 6.2) Radio Model (Jupiter 6.2) If you already have an account and wish to add an additional radio, log in to your account and select My preferences > Add another Wenn Sie Wi-Fi bereits radio. einen Account haben und ein neues Gerät registrieren wollen, loggen Sie sich in Ihren Account ein und wählen My preferences > Add another Wi-Fi radio. Once your radio is registered with the portal, you can immediately use the Internet radio favourites and added stations features. Wenn Sie einmal registriert sind, können Sie sofort die Internet Radio Favoriten sowie zusätzliche Funktionen benutzen. 3.4 Setting Einrichten up eines a music Musik server Servers In Um order Musiktitel for the ab unit einem to play Computer music files zu laden,müssen from a computer, Sie the diesen computer zuerst must so einrichten, be set up dass to share er Ihnen files diese or media. bereitstellt. UPnP media sharing allows ermöglicht, devices Musik to play von music einer gemeinsamen from a shared media Mediabibliothek library, navigating abzurufen, through wo Sie tag durch menus Interpereten, such as Artist, Alben oder or Musikrichtungen Genre. If you are navigieren running a suitable können. server Dazu müssen system such Sie ein as einen a PC with solches Windows Server Media System Player auf einem 10 or later PC mit (WMP), Windows and Album your Media music Player library 10 (WMP) is well-tagged, oder neuer then installiert it is recommended haben. Bei einer to use sauber media beschrifteten sharing. Only Musikbibliothek UPnP server lohnt needs es sich, to be ein set solches up. Media Sharing zu betreiben es muss dazu nur ein UPnP Server eingerichtet sein. 3.5 Sharing media with Windows Media Player 3.5 Media Sharing mit Windows Media Player The most common UPnP server is Windows Media Player (10 or later). Alternatively, other UPnP platforms and servers may be Die used. gebräuchliste To set up Form WMP eines for media UPnP sharing, Servers perform ist der Windows the following Media steps: Player 10 oder neuer andere UPnP können auch benutzt werden. Um einen solchen Media Server einzurichten müssen Sie folgende Schritte durchführen: 1. Ensure Sicherstellen, that the dass PC der is connected PC mit dem to the Netzwerk network verbunden ist 2. Ensure Sicherstellen, that the das radio der is Radio powered eingeschaltet on and connected und ebenfalls to the am same Netzwerk network angeschlossen ist 3. In Im WMP, Windows add Media to the Player media fügen library Sie the zur audio Media files Bibliothek and folders die you Audio want Files to share und Ordner with the hinzu, unit (Library welche zur > Add Verfügung to Library gestellt ) 4. In werden WMP, (Library enable media > Add sharing to Library (Library ) > Media sharing ) 4. Ermöglichen Sie das Media Sharing duch Auswahl von Library > Media sharing Make sure that the radio has access to the shared media by selecting it and clicking Allow. You can also set a name for the shared Stellen Sie media sicher, in Settings dass das Click Internetradio OK to close Zugang the dialogue zu den Mediabliotheken boxes. bekommt wählen Sie die Bibilothek an und klicken auf «erlauben». Sie können auch einen spezifischen Namen setzen für Shared Media. Klicken Sie auf OK um den Dialog The zu schliessen. PC is now Der ready PC to ist stream jetzt bereit, the music um Musik to the zum radio. Radio The zu WMP streamen. UPnP service Der WMP runs UPnP in the Service background; läuft im there Hintergrund; is no need dazu to start braucht WMP der explicitly. WMP nicht explizit gestartet zu werden. gm-elektronik.ch Page Seite 10 24

11 3.6 Setting Einstellung up the der Unit for für «Play To» to» Windows 7 streaming media Media feature. Funktionalität Um To set-up den Musik the unit Stream to be über controlled Windows and 7 to und stream Media music Player via 12 Windows zu erhalten, Media sind Player folgende 12 (Windows Einstellungen 7 only), erforderlich: perform the following 1. steps: Stellen Sie sicher, dass der PC mit dem Netzwerk verbunden ist Sicherstellen, Ensure that the das PC der is connected Radio eingeschaltet to the network und ebenfalls am Netzwerk angeschlossen ist 2. Achtung: Ensure that Das the Gerät unit is muss powered im Internet on and Radio connected Mode sein to the um same detektiert network. zu werden Note: the unit must be in an Internet radio mode 3. Vom to be Windows detected7 Bildschirm aus wählen Sie Start > Devices and Printers 3. From the Windows 7 main screen, select Start > Devices and Printers 4. Wählen Sie die Add a Device Funktion in der linken oberen Ecke des Device und Printer Fensters an und folgen Sie den 4. Instruktionen Select the Add des a Assistenten. device tab in the top left of the Devices and Printers window and follow the instruction prompts given by the wizard. Im Device und Printer Fenster erscheint nun ein Jupiter 6 Icon. Nun sind Sie bereit für die Musik streaming Funktion. In the Devices and Printers window a Jupiter 6 icon will appear and you are now ready to stream your Windows media music files to the unit. gm-elektronik.ch Page Seite 11 24

12 4 Internetradio radio Modus mode The Das unit System can spielt play thousands tausende of Radiostationen radio stations und and Podcasts podcasts from aus der around ganzen the world Welt über though Breitband a broadband Internet. Internet connection. When Wenn der you Internet select Internet Radio Mode radio mode, gewählt the wird, unit verbindet contacts sich the das Frontier System Silicon zum Frontier Internet radio Silicon portal Internet to get Radio a list Portal of stations, um die organised Radiostationen into different abzurufen categories welche like Country, organisiert Most sind popular nach and Kriterien Genre. wie: Once Land, you meist select gespielte a station, Titel the unit oder connects Musikrichtungen. directly to that Nach station. der Auswahl des Senders verbindet sich das System der The direkt. portal also enables multiple lists of favourite stations that you can personalise, for example Andy s stations, Jo s favourites, Talkshows. To use the favourites feature, register your radio with the portal website. If you have several Frontier Silicon radios, Das System you can ermöglicht register auch them es all auch, on the Favoritenlisten same account anzulegen so that each wie radio z.b. Andy s has access Stationen, to your Jo s favourites Favoriten, lists. Talkshows. It is possible Dazu to add müssen favourites Sie sich either jedoch directly auf dem through Portal the registrieren. unit or through Wenn any Sie computer mehrere with Geräte a web besitzen, browser. können alle im selben Account registriert werden, damit alle auf die gleichen Favoriten Zugriff haben. Es ist möglich, entweder direkt über das System oder To über enter den Internet PC die Favoritenliste Radio mode, anzupassen. either press Mode until the display shows Internet Radio or select Menu > Main menu > Internet Radio. Um den Internet Mode zu starten, drücken Sie Mode Menu > bis das Display Internetradio anzeigt oder wählen Sie Main menu Note: The > Internet station Radio. list menu is provided from the Internet radio portal, so it is only accessible when the unit is connected to the Internet. Station lists and submenus may change from time to time. There are several ways of selecting stations. Directly Achtung: from the radio: Die Liste der Radiostationen wird vom Internet Radio Portal zur Verfügung gestellt entsprechend steht Sie nur dann Last zur listened Verfügung, wenn Sie mit dem Internet verbunden sind. Stationslisten und Untermenüs werden von Zeit zu Zeit gewechselt. Presets Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um die Sationen auszuwählen. Direkt From the vom portal Radio through aus: the Menu > Station list > menu: Letzte, Favourites gehörte lists Station Browse Presets by Country, Genre, Most popular, Newest Search by keyword Über My added das Portal stations unter Menu > Station list > menu: Favoriten If Suchen you are nach: already Land, listening Musikrichtung, to an Internet Meist radio gehörte, station, Neuste you can press Back rather than Menu to quickly return to the last visited Suchen branch nach of Schlüsselwörtern the menu tree. For example, suppose you were listening to New Orleans Radio through the browse facility. Pressing Meine zugefügten Back would Radiostationen return you to the Highlighted Blues stations menu. Pressing Back again would return you to the Blues menu and so on. Wenn Sie eine Station hören, drücken Sie Back statt Menu um schnell zum letzten Menupunkt zu gelangen. z.b.: Sie hören die 4.1 New Last Orleans listenedradiostation mit Drücken von Back kommen Sie zu BLUES STATION MENU. Erneutes Drücken von Back bringt Sie ins BLUES MENU, usw. When Internet radio mode restarts, the last-listened station is selected. To select another recently used station, select Menu > 4.1 Last Letzt listened gehörte then Station one of the stations listed. Most recent stations appear at the top of the list. Wenn 4.2 Presets das Internetradio startet, beginnt das System bei der zuletzt gehörten Station. Um andere letztlich gehörte Stationen zu finden, wählen Sie Menu > Last listened, wo weitere letztlich gehörte Stationen aufgelistet werden. Die meist besuchten finden Presets Sie are zuerst. stored in the radio and cannot be accessed from other radios. To 4.2 store Presets an Internet radio preset, press and hold Preset until the display shows the Save preset screen. Select one of the 10 presets to save the currently playing station. Werden im Radio gespeichert und sind nicht zugänglich von anderen Radios. To select a preset, press Preset briefly, then select one of the listed preset stations. When a preset station is playing, it shows Pn Um (P1, Stationen P2, ) im in the Preset bottom zu speichern, of the screen. drücken Sie so lange Preset bis das Display anzeigt Save preset. Wählen Sie eine der 10 Presets aus um die Stationen zu speichern. Note: Operation of presets is identical for Internet radio, DAB and FM. Um einen Preset abzurufen, drücke PRESET kurz, dann wähle eine der gelisteten Stationen. Wenn eine Preset Station spielt, zeigt dies das Display am unteren Rand an (P1, P2 etc. ) Achtung: Die Preset Funktion ist für alle Radioarten DAB, FM und Internet gleich gm-elektronik.ch Page Seite 12 24

13 4.3 Favourites Favoriten Favourites Favoriten sind are auf stored dem on Internet the Internet radio portal radio gespeichert. portal. Before Um you eine set laufende up an account Station zu on den the Favoriten portal from hinzuzufügen, its Web interface halten (wifiradio-frontier.com), Sie Select gedrückt bis the das favourites Display Favourite are associated added solely anzeigt. with Diese the radio Station erscheint which you jetzt set in them. der Standard After you Favoritenliste. set up a portal account, all the favourites from your different radios are merged into a combined favourites list. This combined list is available to Um all Favoriten the radios auzusuchen, on your account. wählen Sie Menu > Station list > My favourites > [Favourites list] > [Station]. To 4.4 store Durchsuchen a playing station (Browse) as a favourite, press and hold Select until the display shows «Favourite added». The station appears in the default favourites list Stations. Um die Internet Broadcast Liste zu durchsuchen, wählen Sie Menu > Station list > dann Stations > oder Podcasts >. To Durchsuchn select a favourite, Sie das Menu select um Menu den > gewünschten Station list > Broadcast My favourites zu finden. > [Favourites list] > [Station]. 4.4 Browse To browse Internet broadcasts, select Menu > Station list > then either Stations > or Podcasts >. Browse through the menus to find broadcasts. Note: BBC Radio 'Listen again' Programme sind z.b. zugänglich über Menu > Podcasts > Location > Europe > United Kingdom > All shows > BBC Radio 4 > You and Yours > 20/10/ October 20. Note: BBC radio «Listen again» programmes are accessible through the Podcast menu, for example Menu > Podcasts > Location > Europe > United Kingdom > All shows > BBC Radio 4 > You and Yours > 20/10/ October 20. gm-elektronik.ch Page Seite 13 24

14 4.5 Search 4.5 Suchen You can also search through Internet broadcasts for stations or podcasts with particular Sie können keywords auch Internetstationen in their title. und Proadcasts mit spezifischen Schlüsselwörtern durchsuchen: To search, select Menu > Station list > then either Stations > or Podcasts > Zum Suchen wählen Sie Menu > Station list > dann entweder Stations > or Podcasts > Enter a keyword by selecting characters then OK. The search entry screens are Eingabe similar eine operation Schlüsselworts to the Wi-Fi nach password Wahl. Bestätigen entry screen. mit OK. Der Sucheingabeschirm ist ähnlich wie bei der WiFi Passwort Eingabe. Select a broadcast from the list. Wählen Sie einen Broadcast aus der Titelliste aus. Für For Podcasts podcasts, können you maybe Sie auch able eine to select gewünschte a particular Episode episode. auswählen. 4.6 My Meine added zugefügten stationsstationen Even Auch though wenn tausende the Internet von radio Internetstationen portal contains zur thousands Verfügung of stehen, stations, so you kann may es want sein, dass to listen eine to gewünschte stations not Station listed. nicht You can auf der add Liste your erscheint. own stations Sie können via the portal. über das These Portal added eigene stations Stationen are accessible hinzufügen. from Diese the unit hinzugefügten by selecting Stationen Menu > sind Station über list das > My System added abrufbar stations unter > [Station]. Menu > Station list > My added stations > [Station]. 4.7 Now playing information 4.7 Now Playing Information While the stream is playing, the screen shows its name and description. If artist and Während track der information Musikstream is available, läuft, wird this der is also Name shown. und die To view Beschreibung further informationzeigt. press Wenn Info. der Interpret und der Musikname verfügbar sind, werden auch ange- diese angezeigt. Um weitere Information abzurufen drücken Sie Info. Each time you press Info, another set of information is displayed, cycling through Jedesmal the wird following durch details: drücken der Taste Info ein anderes Set von Informationen Artist angezeigt, and track das name aus den (default; folgenden where Sets available) besteht: Station Interpret description und Titel (Standard, wenn verfügbar) Station Radiostation genre and location Signal Radiostation, reliability Musikrichtung und Standort Codec Signalstärke and sampling rate Playback Codes and buffer Abstastfrequenz Current Playback date Speicher Datumsanzeige gm-elektronik.ch Page Seite 14 24

15 5 Music Musikabspiel player mode Modus (Network (Netzwerk and oder USB) USB) Music Der Musik player Player mode Mode plays spielt audio Files files wie such MP3, as MP3s, AACs, AACs, WMAs WMAs oder FLACs or FLACs von from einem a Computer computer am on Netzwerk, the local network, USB Stick or oder from eine a USB Hard Flash Disk stick ab. or a hard drive. Um in den Music Player Mode zu kommen, drücken Sie Mode bis das Display Music To enter player Music anzeigt player mode, oder wählen either press Sie Menu Mode > Main until the menu display > Music shows player. Music player, or select Menu > Main menu > Music player. Wenn Sie im Music Player Mode sind, wählen Sie entweder USB Playback oder Once Shared in music Media player aus. mode, press Menu, then select either Shared media or USB playback. Wenn Sie ein Musikstück abspielen, können Sie mit Back, anstelle von Menu, If schnell you are auf already die nächste playing höhere a music Menustruktur file, you can press springen. Back Z.B.: rather Sie than hören Menu das to quickly Stück Heat return von to 50 the Cent last visited über Shared branch Media. of the Würden menu tree. Sie For Back example, drücken, suppose you Sie were zum listening Album 'Get to the Rich track or Die Heat Tryin' by geführt. the artist Erneutes 50 Cent drücken through von browsing Back würden listet shared alle media. 50 Cents Pressing Albums Back auf. would Nochmaliges return you drücken to the track von Back listing würde for the alle album Interpreten Get Rich auflisten, or Die Tryin. usw. Pressing Back again would list all 50 Cent albums. Pressing Sie können Back << again und>> would benutzen, list all album sich artists, durch die and Stücke so on. zu bewegen. Haltden Sie den Knopf gedrückt für schnelles Vor-oder Zurückspulen. Drücken Sie You die Taste can use kurz, << um and zum >> nächsten to move through oder letzten tracks. Titel Press zu gelangen. and hold to rewind or fast forward and press quickly to select previous or next track. 5.1 Shared media (von UPnP Media Server) 5.1 Wählen Shared Sie das media Menu (from > Shared UPnP media > server) Select Wenn Sie Menu Shared > Shared Media media eingerichtet > haben, sollten Sie einen Eintrag sehen <Computer Name>: <shared Media Name>. Z.B: <JB-Laptop>: <Audio>. Wenn If you have Sie mehrere set up shared Computer media mit, Shared you should Media see besitzen, an entry werden consisting diese of <computer aufgelistet. name>: <Shared Wählen media Sie daraus name>, denjenigen for example Computer, <JB-Laptop>: welchen <Audio>. Sie benut- If ebenfallzen you wollen. have more than one computer sharing media, the alternatives are listed. Select the shared media you want to play. Von diesem Punkt aus werden die Menus von Shared Media Server erzeugt (typisch From this für point Windows on, the Media menus Player). are Das generated erste Menu from zeigt the shared eine Liste media der server Media Typen, (typically zum Windows Beispiel Media Musik, Player). Video, The Bilder first und menu Play shows List. Das a list System of media kann types, nur Musik for example und die Music, Play List Video, abspielen. Pictures and Playlists. The unit can only play music and playlists. Es gibt auch eine Suchfunktion, welche ähnlich funktioniert wie beim Internetradio. There is also a search function, which finds tracks in a similar way to Internet radio search. Für Musik sind verschiedene Wege zur Auswahl des Titels möglich: From Genre Music, (Musikstil) there are numerous ways of selecting tracks, including: Interpret Genre Album Artist Komponist Album Bewertung Composer Rating Wenn Sie das gewünschte Stück gefunden haben, drücken Sie Select. Kurzes Once Drücken you have spielt found das a Stück track sofort, you want langes to play, Drücken press fügt Select. das Stück A short zur press Play List plays dazu. the track Sie können immediately auch and ganze a long Alben press zur Play adds List the hinzufügen. track to the Das playlist. System You spielt can also entweder add entire das Stück albums oder to the die playlist. Play Liste. The unit plays either the selected track or the playlist. gm-elektronik.ch Page Seite 15 24

16 5.1.1 Wake-on-LAN If Wenn shared Shared media Media is selected angewählt a list ist, of wird available ein Liste music der servers zur Verfügung will be displayed. stehenden Musik Servern angezeigt. If a question mark appears before the server name, this indicates that the server Mit einem has Fragezeichen been seen before vor dem and Namen supports wird Wake-on-LAN angezeigt, dass functionality, der Server bereits cannot vorher currently zur Verfügung be found stand on the und network. Wake-ON-LAN unterstützt, aber momen- but tan nicht auf dem Netzwerk zur Verfügung steht. If a server with a question mark is selected by the user, the device will try to Wen wake eine the server solcher up Server and connect angewählt to it. wird In some versucht instances das System, this may den not Server be possible starten as und the server sich mit may ihm not zu be verbinden. connected In manchen to the network Fällen any ist more dies nicht or may mög- be zu switched lich, weil der off. Server nicht mehr am Netzwerk oder ganz ausgeschaltet ist Prune Reduzieren servers von Servern From Von Zeit time zu to Zeit time kann it may es sein, be necessary dass Sie to Server remove von servers der Liste displaying streichen question wollen, marks da diese in front vielleicht of the an server einem name anderen from Netzwerk the server zur list. Verfügung For example, stehen if the oder device weil is vielleicht moved ein to a Wake-On-LAN new network or Server if a Wake-on-LAN vom Netzwerk server genommen is removed wurde. from your current network. Um diese Funktion auszuführen, gehen Sie ins Menu > Prune servers > Yes To perform this function go to Menu > Prune servers > Yes 5.2 USB playback To Um play Musik audio ab einem from a USB Stick mass-storage oder einer device Hard Disk such abzuspielen, as a USB Flash wählen stick Sie or USB Menu hard > USB drive, playback. Select Menu > USB playback. Ordner Browsing durchsehen: folders: Von From diesem this point Zeitpunkt on, menus an werden are generated die Menüs from von the den folders Ordnern on the auf USB dem device. USB- Gerät Browse erzeugt. folders Sehen with the Sie Select die Ordner control durch and mit Back Select button. und The Back. display Das Display shows zeigt folder die and Ordner file names und (not File Namen necessarily an (Ordner track names). nicht zwingend, jedoch das Musikstück). Once you have found a track that you want to play, press Select. A short press Wenn plays the Sie track ein Stück immediately gefunden and haben, a long press dass adds Sie abspielen the track möchten, to the playlist. drücken You Sie can Select. also add Kurzes entire Drücken folders to dieser the playlist. Taste startet das Stück sofort, langes Drücken fügt dieses zur Playlist hinzu. Sie können auch ganze Ordner zur Playlist hinzufügen. The unit plays either the selected track or the playlist. gm-elektronik.ch Page Seite 16 24

17 Viewing as Gerät track spielt metadata: entweder den ausgewählten Titel oder die Playlist. While a track is playing, you can view extra information about it (metadata) by Anzeigen pressing von Info. Titel Each Metadaten: time you press Info, a different item of metadata is Während displayed. ein Song abgespielt wird, können Sie zusätzliche Informationen darüber (Metadaten) ansehen. Jedes Mal wenn Sie Info drücken, wird ein anderes Element der Metadaten angezeigt. 5.3 Playlists 5.3 The Playlisten unit holds a queue of up to 500 tracks in the playlist. Playlist tracks can be mixed from multiple UPnP servers and USB. To manage the playlist, select Das Menu System > My playlist. kann bis zu 500 Musikstücke in der Playliste anzeigen. Playlist Tracks To view können the playlist, aus mehreren scroll though UPnP-Server it by turning und Select. USB gemischt UPnP tracks werden. show Um their die Playlists track name; zu bearbeiten, USB tracks wählen show Sie their Menu file name > My playlist. To Um play die Playlist the playlist anzuschauen, from a certain wählen track, Sie quick Select. Select UPnP Titel zeigen den Musiktitel To erase an; a USB track Titel from zeigen the playlist, den File long Namen Select. anthen confirm Yes. If you select Um a track auf / album der Playlist / folder ein for bestimmtes instant playback Stücks (without abzurufen, using drücken the playlist), Sie kurz the Select playlist is preserved. The playlist is also preserved during standby. Um ein Stück aus der Playlist zu löschen, drücken Sie lange Select, dann bestätigen Sie mit Yes. Wenn Sie ein Stück / Album / Ordner anwählen zum 5.4 Beispiel Repeat für / Shuffle Playback (ohne die Playliste) ist die Playliste gespeichert auch während dem Standby Modus. You can repeat tracks or play them in random order by selecting Menu > Repeat play or Menu > Shuffle play. 5.4 Repeat / Shuffle Sie 5.5 können Now playing Stücke information wiederholen oder im Zufallsprinzip abspielen lassen. Wählen Sie Menu > Repeat play or Menu > Shuffle play. While a track is playing, the screen shows its track and artist (UPnP) or file name (USB). There is also a progress bar with figures for elapsed and total 5.5 track Now time. playing At the bottom information of the screen, an icon indicates UPnP or USB depending on the source. To view further information, press Info. Während ein Stück abspielt, zeigt die Anzeige den Musiktitel und den Interpreten Each time (UPnP) you oder press den Info, File another Namen (USB) set of an. information Es gibt zusätzlich is displayed, auch cycling einen Fortschritts through: Anzeige, welche anzeigt, wie lange der Musiktitel schon läuft, inkl. die UPnP: gesamte playback Länge progress des Stücks. bar (default), Am Ende album, des Display codec / wird sampling entweder rate, UPnP playback USM buffer angezeigt, bar, current abhängig date von der Quelle. Für weitere Informationen drü- oder cken USB: Sie playback Info. progress bar (default), artist, album, folder, full file path, bit rate / codec type / sampling rate, playback buffer bar, current date Bei jedem drücken der INFO Taste wird eine andere Information angezeigt: UPnP: Playback Fortschritt Anzeige (Standard), Album, Codec / Sampling 6 Rate, Using Playback the «Play Speicher, To» feature aktuelles in Datum Windows 7 to stream media USB: Playback Fortschritts Anzeige (Standard), Interpret, Album, Ordner, gesamte of the File new Struktur, Windows Bit Rate, 7 features Codec includes Typ, sampling a feature Rate, called Playback «Play To» Speicher, and this One lets aktuelles your PC Datum running Windows 7 control the unit to push media and use as a universal remote control for your media collection. Jupiter 6.2 supports the industry standard DLNA (Digital Living Network Alliance) 1.5 digital media render. This allows you to «Play To» other devices gm-elektronik.ch Page Seite 17 24

18 around 6 «Play your To» home Funktion and combine mit Windows media streaming 7 für Musik with controlling Streaming a connected media receiver while streaming content to it from another Windows 7 PC on a home Eine der network. neuen Windows 7 Funktionen beinhaltet die Funktion «Play To». Dies Before ermöglicht you Ihrem can use PC the mit «Play Windows To» feature 7 und der you Benutzung need the set-up einer Universal Jupiter 6.2 Fernbedienung Windows 7 einen streaming gewählten media. Musiktitel abzuspielen. Jupiter 6.2 unterstützt den for Industriestandard DLNA (Digital Living Network Allicane). Dies ermöglicht Ihnen mit «Play To» Musiktitel zu anderen angeschlossenen Mediaempfängern zu 6.1 streamen. Use «Play To» in Windows Media Player Bevor Sie «Play To» benutzen können, müssen Sie das Set-Up für Jupiter 6.2 für Windows Media 7 streaming Player makes einrichten. it easy to manage your media, find items that you want to play, and open «Play To». To select items that you want to play, follow these steps: 6.1 Benutzung von «Play To» im Windows Media Player 1. Click the Start button, click «all programs» and then click Windows Media Windows Player. If Media the player Player is macht currently es open Ihnen and einfach, you re Ihre in now Medien playing zu organisieren. mode, click Finden the switch Sie die to Lieder, library button die Sie in abspielen the upper-right möchten und öffnen Sie «Play To». 2. Um If Lieder the list die pane Sie is abspielen closed or möchten if the burn auszuwählen, or sync tabs gehen are exposed, Sie folgendermassen «play» vor: tab. click the 3. Find the items that you want to play in the player library, and then drag those 1. Klicken items from Sie the den details Start pane Knopf, into klicken the list auf pane. alle Programme und wählen den 4. Window Click the Media «Play to» Player button aus. at Wenn the top das of Programm the list pane, läuft click und the Sie device im Now on Playing network Mode that sind, will klicken receive Sie the auf media. den Library Knopf in der oberen rechten Ecke. your Wenn In the «Play die Liste to» dialog geschlossen box, use ist the oder playback die Sync controls oder Brennfunktion to play, pause, markiert or stop sind, the media klicken stream, Sie auf and den to Play change Knopf to the next or previous item in the list. 3. Finden Sie die Files, welche Sie abspielen möchten in der Player Library, und ziehen Sie dann diese ins Listen-Feld Klicke Use den «Play Play To» Knopf elsewhere und wähle in das Windows Gerät aus, 7 welche den Stream abspielt 5. In der «Play To» Dialogbox benutzen Sie die Playback Kontrolle um den Outside Media of Stream Windows abzuspielen Media Player, oder you die Pause-/Stopp can stream media Taste to oder the unit wechseln with «Play Sie To» zum by right-clicking nächsten oder music vorhergegangenen files. To select Stück music in files der and Liste. stream them to the unit, follow these steps: 1. Click the files you want to stream to the unit Right-click Verwenden the selected Sie «Play files, To» point von to anderswo «Play to», in and Windows then click 7the device on the network that will receive the media. 3. Ausserhalb In the «Play des to» Windows dialog box, Media use the Players playback können controls Sie ebenfalls to play, pause, Musik für or stop das Gerät the media mit «Play stream, to» streamen. and to change Durch to drücken the next der or previous rechten Maustaste item in the können list. Sie die Musiktitel auswählen. Um die Musiktitel auszuwählen und zum Gerät 6.3 zu streamen Now playing gehen information Sie folgendermassen vor: 1. Markieren Sie die Titel, die Sie auf das Gerät streamen möchten While 2. Rechter a track Mausklick is playing, auf the die screen markierten shows Files, its track wählen name Sie (UPnP). «Play to», There wählen is also Sie a progress das Geräte bar auf with dem figures Netzwerk for elapsed aus, welches and total die track Daten time. erhalten At the soll bottom of the 3. In screen, der «Play an icon To» indicates Dialogbox UPnP. benutzen To view Sie further die Playback information, Kontrolle press um Info. den Media Stream abzuspielen oder die Pause-/Stopp Taste oder wechseln Sie Each zum time nächsten you press oder vorhergegangenen Info, another set of Stück information der Liste. displayed, cycling through the following: 6.3 Artist, Now album, playing codec Information / sampling rate, playback buffer Während 7 DAB radio das Stück mode spielt zeigt der Bildschirm den Musiktitel (UPnP) an. Zusätzlich ist auch eine Fortschrittsanzeige vorhanden, welche die abgespielte und DAB die radio gesamte mode Spieldauer receives DAB des / DAB+ Stücks digital anzeigt. radio Um and weitere displays Information information anzuzeigen the drücken station, stream Sie Info. and track playing. about Durch drücken von Info wird jeweils eine andere Information angezeigt und wechselt To enter DAB zwischen mode, Interpret, either press Album, Mode Codec until / Sampling the display Rat shows und dem DAB Playback Radio or Speicher select Menu > Main menu > DAB. gm-elektronik.ch Page Seite 18 24

19 7.1 7 DAB Scanning Radio for Modus stations The Der DAB first time Radio you Modus select empfängt DAB radio DAB mode, / DAB+ or if the digitales station Radio list is und empty, zeigt the Informationen automatically an betreffend performs a der full Station, scan to Stream see what und stations dem Musiktitel. are available. You may unit also need to start a scan manually to update the list of stations for one of the Um following den DAB reasons: Mode anzuwählen, drücken Sie entweder Mode bis das Display DAB Available Radio stations anzeigt oder change wählen from Sie time Menu to time. > Main menu > DAB. If reception was not good for the original scan (for example the antenna was not up), this may result in an empty or incomplete list of available stations. 7.1 If Sender you have Suchfunktion poor reception of some stations (burbling), you may wish to list only stations with good signal strength. Das erste Mal bei der Anwahl des DAB Radio Modus oder bei einer leeren To Stationsliste start a scan durchsucht manually, das select Gerät Menu automatisch > Scan. den ganzen Bereich um verfügbaren Stationen anzuzeigen. Möglicherweise müssen Sie auch einen Scan Once manuell the starten, scan is um complete, die Liste the der radio Stationen shows für a list eine of available der folgenden stations. Gründe zu aktualisieren: To Gelegentliche remove stations Änderung that are der listed verfügbaren but unavailable, Sender select Menu > Prune invalid. Wenn der Empfang aufgrund der nicht angeschlossenen Antenne schlecht oder erfolglos war, resultiert eine leere Liste Aufgrund schlechten Empfangs einiger Stationen 7.2 Selecting stations Um die Suche manuell zu starten, wählen Sie Menu > Scan. Wenn der Scan To abgeschlossen listen to or change ist zeigt a station, das Menu turn die the verfügbaren Select control Stationen to view an. a list of stations and press to select. Once selected, the station plays and the screen shows information Um die Stationen, about the welche station, gelistet track aber or show nicht as erreichbar broadcast. sind zu löschen, wählen Sie Menu > Prune invalid. Presets: To store a DAB preset, press and hold Preset until the display shows the Save 7.2 Auswahl preset screen. der Station Select one of the 10 presets to save the currently playing station. Um eine Station zu hören, drehen Sie den Select Knopf um die Liste anzuschauen select a preset, um die press entsprechende Preset briefly, Station then durch select Drücken one of the von listed Select preset auszu- sta- To tions. wählen. When Nach a der preset Auswahl station wird is playing, die Station it shows gespielt. Pn (P1, Auf P2, dem ) Display in the werden bottom right Informationen of the screen. über die Station und das Stück angezeigt. Presets: 7.3 Um Now Stationen playing zu speichern, information halten Sie die Taste Preset gedrückt bis auf dem Bildschirm Save angezeigt wird. Wählen Sie einen der 10 Presets dafür aus. While the stream is playing, the screen shows its name and DLS (Dynamic Label Um Segment) ein Preset information abzurufen, broadcast drücken Sie by kurz the station Preset giving und eine real-time der Preset information Stationen. as Wenn programme ein Preset name, abgespielt track title wird and zeigt contact das Display details. Pn Stereo (P1, P2, broadcasts ) an. such are indicated with an icon at the top of the screen. To view further information, press Info. 7.3 Now playing information Each time you press Info, another set of information is displayed, cycling through Währen der DLS Stream text, abgespielt programme wird, type, zeigt ensemble der Display name den / frequency, Namen und signal das strength DLS (Dynamic / error Label rate, bit Segment rate / codec ) an, / in channels welchem and die current Station date. Real time Informationen wie Programmname, Musiktitel und Kontaktdaten eingespielen. Stereo Empfang wird am Display dargestellt. Um weitere Informationen anzuzeigen drücke die Info. Durch jeweiliges drücken der Info Taste wird eine andere Information angezeigt. DLS Text, Programm Typ, Frequenz, Signalstärke / Error Rate, Bit Rate, Codec, den Kanal und das aktuelle Datum. gm-elektronik.ch Page Seite 19 24

20 7.4 Settings 7.4 Einstellungen Some DAB broadcasts offer dynamic range compression (DRC). This feature allows Einige radios DAB Stationen to compress bieten the dynamische dynamic range Bereichs-Kompression of the output audio stream, an (DRC). so that Diese the Funktion volume ermöglicht of quiet sounds den Stationen is increased, den Bereich and the der volume Dynamik of loud zu komprimieren, is reduced. so dass This can die Lautstärke be useful if leiser you are Stellen listening erhöht to music die Lautstärke with a high von dynamic lauten sounds Stellen range in reduziert a noisy environment wird. Diese Einstellung (for example, kann classical nützlich music sein für while Stücke cooking). mit hoher Dynamik welche in leiser Umgebung angehört werden. Um To change das DRC the der DRC Einheit of the zu unit, ändern, select wählen Menu > Sie DRC Menu and > then DRC DRC und high, dann DRC low high, or DRC low off. oder DRC off. Note: Achtung: The DRC unit DRC hat nur setting einen does Einfluss have wenn any effect DRC nicht if DRC bereits data in is der not included Übertragung the enthalten broadcast. ist. in Station Senderstationen order: Reihenfolge: You Sie können can choose die the Reihenfolge order of the der DAB station Stationen list to Alphanumeric, be either Alphanumeric, Ensemble Ensemble oder Valid or Valid. darstellen. Ensemble Ensemble lists groups sind of Stationen, stations that welche are broadcast miteinander together übertragen the same werden, ensemble, wie z.b. for BBC example und South BBC or Wales South lokal. Wales Valid local. sind Valid die lists Sender valid on stations mit dem first, besten alphanumerically, Empfang und werden then off-air zuerst stations. dargestellt, danach werden sie alphanumerisch aufgeführt und zum Schluss werden die Stationen ohne Empfang change angezeigt. station Um order, die Reihenfolge select Menu zu > ändern, Station drücken order > then Sie Menu Alphanumeric, > Station To Ensemble order > dann or Valid. Alphanumeric, Ensemble or Valid. 8 FM Radio radio mode FM Der radio FM Radio mode Modus receives empfängt analogue analoge radio Radiostationen from the FM band und and zeigt displays RDS (Radio RDS (Radio Data System) Data System) Informationen information an. about the station and show (where broadcast). Um den FM Mode anzuwählen, drücken Sie Mode bis der Dispaly FM Radio To anzeigt enter oder FM wählen mode, either Sie Menu press > Main Mode menu until the > FM. display shows FM Radio or select Menu > Main menu > FM. 8.1 Senderwahl 8.1 Selecting stations To find a station, press Select. The frequency display starts to run up as the unit To find scans a station, the FM press band. Select. Alternatively, The frequency you can display scan up starts or down to run by up pressing as the and unit scans holding the the FM >> band. or << Alternatively, buttons or tune you manually can scan with up or quick down presses, by pressing or by turning and holding the Select the >> control. or << buttons or tune manually with quick presses, or by Um turning Stationen the Select zu finden, control. drücken Sie Select. Das Frequenz Display durchläuft das ganze Frequenzband. Oder Sie können durch Drücken von >> oder << Presets: das Frequenzband nach oben oder nach unten durchsuchen. Manuelle Sendereinstellungen To store an FM preset, werden press durch and kurzes hold Preset Drücken until oder the Drehen display von shows Select the getätigt. Save preset screen. Select one of the 10 presets to save the currently playing station. Presets: Um To select FM Stationen a preset, zu press speichern, Preset briefly, halten then Sie die select Preset one of Taste the gedrückt listed preset bis stations. Bildschirm When a preset Save station angezeigt is playing, wird. Wählen it shows Sie Pn einer (P1, der P2, 10 ) Presets in the bottom aus. auf dem right of the screen. Um ein Preset abzurufen, drücken Sie kurz Preset und eine der Preset Stationen. Wenn ein Preset abgespielt wird, zeigt das Display Pn (P1, P2, ) an. gm-elektronik.ch Page Seite 20 24

PocketCinema A100 W WiFi Connection Guide. PocketCinema A100W. WiFi Connection Guide. for Local version: 12718. Page 1

PocketCinema A100 W WiFi Connection Guide. PocketCinema A100W. WiFi Connection Guide. for Local version: 12718. Page 1 PocketCinema A100W WiFi Connection Guide for Local version: 12718 Page 1 1. Apple AirPlay Mode (peer to peer) a. Turn on the A100W and wait until the SSID & Password information is shown on the top of

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide SanStore Rekorder der Serie MM, MMX, HM und HMX Datenwiedergabe und Backup Datenwiedergabe 1. Drücken Sie die Time Search-Taste auf der Fernbedienung. Hinweis: Falls Sie nach einem Administrator-Passwort

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

EMCO Installationsanleitung Installation instructions

EMCO Installationsanleitung Installation instructions EMCO Installationsanleitung Installation instructions Installationsanleitung Installation instructions Digitalanzeige digital display C40, FB450 L, FB600 L, EM 14D/17D/20D Ausgabe Edition A 2009-12 Deutsch...2

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

Load balancing Router with / mit DMZ

Load balancing Router with / mit DMZ ALL7000 Load balancing Router with / mit DMZ Deutsch Seite 3 English Page 10 ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup - 2 - Hardware Beschreibung

Mehr

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen QuickStart Guide to read a transponder with a scemtec TT reader and software UniDemo Voraussetzung: - PC mit der

Mehr

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point Konfigurationsprogramm Configuration program (english translation italic type) Dieses Programm ermöglicht Ihnen Einstellungen in Ihrem Wireless

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Readme-USB DIGSI V 4.82

Readme-USB DIGSI V 4.82 DIGSI V 4.82 Sehr geehrter Kunde, der USB-Treiber für SIPROTEC-Geräte erlaubt Ihnen, mit den SIPROTEC Geräten 7SJ80/7SK80 über USB zu kommunizieren. Zur Installation oder Aktualisierung des USB-Treibers

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Effizienz im Vor-Ort-Service

Effizienz im Vor-Ort-Service Installation: Anleitung SatWork Integrierte Auftragsabwicklung & -Disposition Februar 2012 Disposition & Auftragsabwicklung Effizienz im Vor-Ort-Service Disclaimer Vertraulichkeit Der Inhalt dieses Dokuments

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TE100-P1U

Anleitung zur Schnellinstallation TE100-P1U Anleitung zur Schnellinstallation TE100-P1U V2 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 3. Konfiguration des Druckservers 3 4. Hinzufügen des Druckers zu Ihren PC-Einstellungen

Mehr

Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes

Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes KURZANLEITUNG VORAUSSETZUNGEN Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes Überprüfen Sie, dass eine funktionsfähige SIM-Karte mit Datenpaket im REMUC-

Mehr

RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829

RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829 RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT Expansion 111829 1. Introduction equip RS-232 Serial Express Card works with various types of RS-232 serial devices including modems, switches, PDAs, label printers, bar

Mehr

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch BLK-2000 Quick Installation Guide English Deutsch This guide covers only the most common situations. All detail information is described in the user s manual. English BLK-2000 Quick Installation Guide

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

SSL Konfiguration des Mailclients

SSL Konfiguration des Mailclients English translation is given in this typo. Our translations of software-menus may be different to yours. Anleitung für die Umstellung der unsicheren IMAP und POP3 Ports auf die sicheren Ports IMAP (993)

Mehr

Technical Information

Technical Information Firmware-Installation nach Einbau des DP3000-OEM-Kits Dieses Dokument beschreibt die Schritte die nach dem mechanischen Einbau des DP3000- OEM-Satzes nötig sind, um die Projektoren mit der aktuellen Firmware

Mehr

Aber genau deshalb möchte ich Ihre Aufmehrsamkeit darauf lenken und Sie dazu animieren, der Eventualität durch geeignete Gegenmaßnahmen zu begegnen.

Aber genau deshalb möchte ich Ihre Aufmehrsamkeit darauf lenken und Sie dazu animieren, der Eventualität durch geeignete Gegenmaßnahmen zu begegnen. NetWorker - Allgemein Tip 618, Seite 1/5 Das Desaster Recovery (mmrecov) ist evtl. nicht mehr möglich, wenn der Boostrap Save Set auf einem AFTD Volume auf einem (Data Domain) CIFS Share gespeichert ist!

Mehr

MovieStation Antarius WLAN HD MediaPlayer

MovieStation Antarius WLAN HD MediaPlayer DE EN MovieStation Antarius WLAN HD MediaPlayer Peer-to-Peer Network Connection Verbinden der TrekStor MovieStation mit einem drahtlosen Peer-to-Peer Netzwerk Sie können sich mit Ihrer MovieStation neben

Mehr

Restschmutzanalyse Residual Dirt Analysis

Restschmutzanalyse Residual Dirt Analysis Q-App: Restschmutzanalyse Residual Dirt Analysis Differenzwägeapplikation, mit individueller Proben ID Differential weighing application with individual Sample ID Beschreibung Gravimetrische Bestimmung

Mehr

Documentation TYC. Registration manual. Registration and Login. issued 1. April 2013 by EN changed 11. June 2015 by EN version 1 status finished

Documentation TYC. Registration manual. Registration and Login. issued 1. April 2013 by EN changed 11. June 2015 by EN version 1 status finished Documentation TYC Registration manual Registration and Login issued 1. April 2013 by EN changed 11. June 2015 by EN version 1 status finished Content 1 Registration... 3 2 Login... 4 2.1 First login...

Mehr

Garmin Express Installation (Opel)

Garmin Express Installation (Opel) Garmin Express Installation (Opel) Deutsch Wichtiger Hinweis Diese Installation können Opel Mitarbeiter durchführen, wenn Sie die nötige Berechtigung besitzen, was in der Regel der Fall ist. Sollten Sie

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08 Robotino View Kommunikation mit OPC Robotino View Communication with OPC 1 DE/EN 04/08 Stand/Status: 04/2008 Autor/Author: Markus Bellenberg Festo Didactic GmbH & Co. KG, 73770 Denkendorf, Germany, 2008

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1 Existing Members Log-in Anmeldung bestehender Mitglieder Enter Email address: E-Mail-Adresse eingeben: Submit Abschicken Enter password: Kennwort eingeben: Remember me on this computer Meine Daten auf

Mehr

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn Serial Device Server Der Serial Device Server konvertiert die physikalische Schnittstelle Ethernet 10BaseT zu RS232C und das Protokoll TCP/IP zu dem seriellen V24-Protokoll. Damit können auf einfachste

Mehr

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung AVANTEK Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne Instruction Manual Bedienungsanleitung EN 1 Illustration AC Adapter Connecting Box EN 2 Product Introduction This indoor antenna brings you access to free

Mehr

Service Information 0916-0080 16.04.09 / -jk-

Service Information 0916-0080 16.04.09 / -jk- Service Information 0916-0080 16.04.09 / -jk- Rev 1.0 Device: Module/Subassembly: Re: K2M Firmware Update Einleitung Der K2M beinhaltet drei Prozessoren: Hauptprozessor, Streaming-Client Prozessor und

Mehr

Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren.

Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren. equinux ID: Password/Passwort: 1 Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren. English Mac Thank you for choosing an equinux product Your new TubeStick includes The Tube, a modern and convenient

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Technische Spezifikation ekey FW update

Technische Spezifikation ekey FW update Technische Spezifikation ekey FW update Allgemein gültig Produktbeschreibung Mit dem ekey Firmware update kann bei allen ekey home Fingerscannern und Steuereinheiten eine Softwareaktualisierung durchgeführt

Mehr

Acer. WLAN 11g Broadband Router. Quick Start Guide

Acer. WLAN 11g Broadband Router. Quick Start Guide Acer WLAN 11g Broadband Router Quick Start Guide 1 This product is in compliance with the essential requirements and other relevant provisions of the R&TTE directive 1999/5/EC. Product Name: Model Name

Mehr

Benutzerhandbuch www.lingo-europe.de Zusätzlich zum Benutzerhandbuch Version 201107L.01DE

Benutzerhandbuch www.lingo-europe.de Zusätzlich zum Benutzerhandbuch Version 201107L.01DE Benutzerhandbuch www.lingo-europe.de Zusätzlich zum Benutzerhandbuch Version 201107L.01DE Version 201111L.02DE 1 Musik-Wiedergabe (Die Wiedergabe der Musik erfolgt automatisch sobald Sie das Gerät einschalten,

Mehr

XV1100K(C)/XV1100SK(C)

XV1100K(C)/XV1100SK(C) Lexware Financial Office Premium Handwerk XV1100K(C)/XV1100SK(C) All rights reserverd. Any reprinting or unauthorized use wihout the written permission of Lexware Financial Office Premium Handwerk Corporation,

Mehr

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU!

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! HELPLINE GAMMA-SCOUT ODER : WIE BEKOMME ICH MEIN GERÄT ZUM LAUFEN? Sie haben sich für ein Strahlungsmessgerät mit PC-Anschluss entschieden.

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

FAQ - Häufig gestellte Fragen zur PC Software iks AQUASSOFT FAQ Frequently asked questions regarding the software iks AQUASSOFT

FAQ - Häufig gestellte Fragen zur PC Software iks AQUASSOFT FAQ Frequently asked questions regarding the software iks AQUASSOFT FAQ - Häufig gestellte Fragen zur PC Software iks AQUASSOFT FAQ Frequently asked questions regarding the software iks AQUASSOFT Mit welchen Versionen des iks Computers funktioniert AQUASSOFT? An Hand der

Mehr

Kurzinformation Brief information

Kurzinformation Brief information AGU Planungsgesellschaft mbh Sm@rtLib V4.1 Kurzinformation Brief information Beispielprojekt Example project Sm@rtLib V4.1 Inhaltsverzeichnis Contents 1 Einleitung / Introduction... 3 1.1 Download aus

Mehr

Packet Tracer Eine neue Topologie erzeugen

Packet Tracer Eine neue Topologie erzeugen Packet Tracer Eine neue Topologie erzeugen Was ist Packet Tracer (PT)? PT ist ein Protokoll Simulator, welcher von Dennis Frezzo und seinem Team bei CISCO entwickelt wurde. Er ist ein sehr mächtiges Tool

Mehr

USB-Stick (USB-Stick größer 4G. Es ist eine größere Partition notwendig als die eines 4GB Rohlings, der mit NTFS formatiert wurde)

USB-Stick (USB-Stick größer 4G. Es ist eine größere Partition notwendig als die eines 4GB Rohlings, der mit NTFS formatiert wurde) Colorfly i106 Q1 System-Installations-Tutorial Hinweise vor der Installation / Hit for preparation: 准 备 事 项 : 外 接 键 盘 ( 配 套 的 磁 吸 式 键 盘 USB 键 盘 通 过 OTG 插 发 射 器 的 无 线 键 盘 都 可 ); U 盘 ( 大 于 4G 的 空 白 U 盘,

Mehr

Partner Self Service

Partner Self Service Partner Self Service Leitfaden zum Updaten Ihrer Company Daten Gerda Tiefenbacher-Magerl 846_07_2003_c0 2003 Cisco Systems, Inc. All rights reserved. Inhalt:. Access zu Partner Self Service 2. Partner

Mehr

DE EN. Quick Start Guide. eneo Scan Device Tool

DE EN. Quick Start Guide. eneo Scan Device Tool DE EN Quick Start Guide eneo Scan Device Tool Inhalt Inhalt...2 Allgemeines...3 Beschreibung der einzelnen Funktionen...3 Umstellen der eigenen im PC zu verwendenden IP-Adresse...6 2 Allgemeines Das eneo

Mehr

8 Intensotab - Android 4.0 ICE CREAM SANDWICH Update

8 Intensotab - Android 4.0 ICE CREAM SANDWICH Update 8 Intensotab - Android 4.0 ICE CREAM SANDWICH Update Deutsche Anleitung zur Durchführung des Firmware Updates: Seite 2-10 English instruction guide for installing the firmware update: Page 11-17 1 Anleitung

Mehr

Sepiola Mockups. Overview. Show notes. Primäre Navigation anklicken um zum gewünschten Mockups zu gehen. Backup usage. Overview.

Sepiola Mockups. Overview. Show notes. Primäre Navigation anklicken um zum gewünschten Mockups zu gehen. Backup usage. Overview. Show notes usage Incremental s Free 35% 30% 35% 711 MB 598 MB 739 MB Quota: 2 GB change quota under Settings schedule Last s Successfull Tuesday, 19.3.09 12:16 Successfull Wednesday, 19.3.09 12:25 Successfull

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

English. Deutsch. niwis consulting gmbh (https://www.niwis.com), manual NSEPEM Version 1.0

English. Deutsch. niwis consulting gmbh (https://www.niwis.com), manual NSEPEM Version 1.0 English Deutsch English After a configuration change in the windows registry, you have to restart the service. Requirements: Windows XP, Windows 7, SEP 12.1x With the default settings an event is triggered

Mehr

Aufgabenstellung Wie verwende ich den in Windows XP und Windows 2000 enthaltenen SNTP- Client w32time an SICLOCK TM/TS?

Aufgabenstellung Wie verwende ich den in Windows XP und Windows 2000 enthaltenen SNTP- Client w32time an SICLOCK TM/TS? SICLOCK Application Note AN-0001 Titel w32time an SICLOCK TM/TS Aufgabenstellung Wie verwende ich den in Windows XP und Windows 2000 enthaltenen SNTP- Client w32time an SICLOCK TM/TS? Schlüsselwörter NTP,

Mehr

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part I) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

5. Was passiert, wenn die Zeit in meinem Warenkorb abläuft?

5. Was passiert, wenn die Zeit in meinem Warenkorb abläuft? FAQ Online Shop 1. Wie kann ich Tickets im Online Shop kaufen? Legen Sie die Tickets für die Vorstellung Ihrer Wahl in den Warenkorb. Anschließend geben Sie Ihre persönlichen Daten an und gelangen durch

Mehr

Formatting the TrekStor i.beat run

Formatting the TrekStor i.beat run DE EN Formatting the TrekStor i.beat run Formatierung des TrekStor i.beat run a Beim Formatieren werden ALLE Daten auf dem MP3-Player gelöscht. In diesem Abschnitt wird Ihnen erläutert, wie Sie Ihren MP3-Player

Mehr

A Division of Cisco Systems, Inc. GHz 2,4 802.11g. Wireless-G. USB Network Adapter with RangeBooster. User Guide WIRELESS WUSB54GR (EU/LA) Model No.

A Division of Cisco Systems, Inc. GHz 2,4 802.11g. Wireless-G. USB Network Adapter with RangeBooster. User Guide WIRELESS WUSB54GR (EU/LA) Model No. A Division of Cisco Systems, Inc. GHz 2,4 802.11g WIRELESS Wireless-G USB Network Adapter with RangeBooster User Guide Model No. WUSB54GR (EU/LA) Wireless-G USB Network Adapter with RangeBooster Copyright

Mehr

Deutsch. English. Owner s Guide v1.0. Italiano. Français

Deutsch. English. Owner s Guide v1.0. Italiano. Français Owner s Guide v1.0 English Français Deutsch Italiano TECHNICAL SUPPORT Should you encounter problems using this product, please refer to the troubleshooting section on page 38 of this owner s guide. Alternatively,

Mehr

SIMATIC HMI Basic Panels Erweiterungen mit WinCC V12 (TIA-Portal) Kompaktbedienanleitung

SIMATIC HMI Basic Panels Erweiterungen mit WinCC V12 (TIA-Portal) Kompaktbedienanleitung SIMATIC HMI Basic Panels Erweiterungen mit WinCC V12 (TIA-Portal) Kompaktbedienanleitung 1 Gültigkeitsbereich Diese Produktinformation gilt für Basic Panels PN mit grafischem oder textbasiertem Control

Mehr

English. Owner s Guide v1.0. Deutsch. Français

English. Owner s Guide v1.0. Deutsch. Français English Owner s Guide v1.0 Deutsch Français TECHNICAL SUPPORT Should you encounter problems using this product, please refer to the troubleshooting section on page 41 of this owner s guide. Alternatively,

Mehr

Top Tipp. Ref. 08.05.23 DE. Verwenden externer Dateiinhalte in Disclaimern. (sowie: Verwenden von Images in RTF Disclaimern)

Top Tipp. Ref. 08.05.23 DE. Verwenden externer Dateiinhalte in Disclaimern. (sowie: Verwenden von Images in RTF Disclaimern) in Disclaimern (sowie: Verwenden von Images in RTF Disclaimern) Ref. 08.05.23 DE Exclaimer UK +44 (0) 845 050 2300 DE +49 2421 5919572 sales@exclaimer.de Das Problem Wir möchten in unseren Emails Werbung

Mehr

Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master)

Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master) Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master) Organisatorisches Today Schedule Organizational Stuff Introduction to Android Exercise 1 2 Schedule Phase 1 Individual Phase: Introduction to basics about

Mehr

FIRMWARE UPDATE TAPMOTION TD

FIRMWARE UPDATE TAPMOTION TD FIRMWARE UPDATE TAPMOTION TD CMP-SPF TO WHOM IT MAY CONCERN Seite 1 von 9 Inhalt / Overview 1. Firmware überprüfen und Update-file auswählen / Firmware check and selection of update file 2. Update File

Mehr

C R 2025 C LOSE PUSH OPEN

C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN ) ) ) 25 222 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 25 222 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 25 222 Den här symbolen på produkten eller i instruktionerna betyder att den elektriska

Mehr

Softwareprojekt Mobilkommunikation Abschlusspräsentation. SP Mobilkommunikation (SS09) - Abschlusspräsentation 16.7.2009 1

Softwareprojekt Mobilkommunikation Abschlusspräsentation. SP Mobilkommunikation (SS09) - Abschlusspräsentation 16.7.2009 1 Softwareprojekt Mobilkommunikation Abschlusspräsentation SP Mobilkommunikation (SS09) - Abschlusspräsentation 16.7.2009 1 Overview Introduction / Background (by L. AiQuan) Mobile Phones, Android, Use Cases,...

Mehr

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben?

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? How do I get additional TOEFL certificates? How can I add further recipients for TOEFL certificates?

Mehr

Erfolgreiche Unternehmen bauen ihre SharePoint-Dashboards mit Visio Sehen heißt verstehen! Claus Quast SSP Visio Microsoft Deutschland GmbH

Erfolgreiche Unternehmen bauen ihre SharePoint-Dashboards mit Visio Sehen heißt verstehen! Claus Quast SSP Visio Microsoft Deutschland GmbH Erfolgreiche Unternehmen bauen ihre SharePoint-Dashboards mit Visio Sehen heißt verstehen! Claus Quast SSP Visio Microsoft Deutschland GmbH 2 Inhalt Was sind Dashboards? Die Bausteine Visio Services, der

Mehr

Technical Support Information No. 123 Revision 2 June 2008

Technical Support Information No. 123 Revision 2 June 2008 I IA Sensors and Communication - Process Analytics - Karlsruhe, Germany Page 6 of 10 Out Baking Of The MicroSAM Analytical Modules Preparatory Works The pre-adjustments and the following operations are

Mehr

Update Anleitung Access-Server S Access-Server M. Update instructions Access Server S Access Server M AS 670-01 S AS 670-01 M

Update Anleitung Access-Server S Access-Server M. Update instructions Access Server S Access Server M AS 670-01 S AS 670-01 M Update Anleitung Access-Server S Access-Server M Update instructions Access Server S Access Server M AS 670-01 S AS 670-01 M Deutsch Anwendung Diese Anleitung richtet sich an Access Certified Partner (ACP)

Mehr

PS3 / PS4 / PC XBOX 360 GAMING HEADSET LX16

PS3 / PS4 / PC XBOX 360 GAMING HEADSET LX16 PS / PS / PC XBOX 60 GAMING HEADSET LX6 CHAT GAME Content Inhalt Lioncast LX6 gaming headset Lioncast LX6 Gaming Headset Inline remote kabelgebundene Fernbedienung MUTE - MIC - ON XBOX PS PS PC RCA splitter

Mehr

1&1 AUDIOCENTER SCHNELL START ANLEITUNG

1&1 AUDIOCENTER SCHNELL START ANLEITUNG 1&1 AUDIOCENTER SCHNELL START ANLEITUNG Ersteinrichtung des 1&1 AudioCenters Nachdem Sie Ihr 1&1 AudioCenter mit dem Stromnetz verbunden haben erscheint eine Auswahl dafür, wie Sie die Verbindung zum Internet

Mehr

A Division of Cisco Systems, Inc. Compact. Wireless-G. 802.11g. USB Adapter. User Guide WIRELESS WUSB54GC (EU/LA) Model No.

A Division of Cisco Systems, Inc. Compact. Wireless-G. 802.11g. USB Adapter. User Guide WIRELESS WUSB54GC (EU/LA) Model No. A Division of Cisco Systems, Inc. Compact 2.4 GHz 802.11g WIRELESS Wireless-G USB Adapter User Guide Model No. WUSB54GC (EU/LA) Compact Wireless-G USB Adapter Copyright and Trademarks Specifications are

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Version 1.0. Owner s Manual Bedienungsanleitung Manuale D Uso Manuale dell utente

Version 1.0. Owner s Manual Bedienungsanleitung Manuale D Uso Manuale dell utente Version 1.0 Owner s Manual Bedienungsanleitung Manuale D Uso Manuale dell utente TECHNICAL SUPPORT Should you encounter problems using this product, please refer to the troubleshooting section on page

Mehr

CampusCenter. Online application instructions non-eu international applicants Example: Bachelor with minor, first semester

CampusCenter. Online application instructions non-eu international applicants Example: Bachelor with minor, first semester CampusCenter Alsterterrasse 1 20354 Hamburg www.uni-hamburg.de/campuscenter Anleitung zur Online-Bewerbung für internationale Studienanfängerinnen und Studienanfänger aus Staaten außerhalb der Europäischen

Mehr

TV for Android Phone & Tablet with micro USB

TV for Android Phone & Tablet with micro USB Android TM TV for Android Phone & Tablet with micro USB Quick Guide English > 3 Deutsch > 5 Safety Information > 8 About tivizen EN Tivizen is a mobile live TV receiver on your Phone & Tablet, anywhere.

Mehr

LAN-Radio/USB Player Art.Nr. 701

LAN-Radio/USB Player Art.Nr. 701 LAN-Radio/USB Player Art.Nr. 701 Mit diesem Modul ist es möglich, durch Eingabe von bis zu drei Internetadressen ein Online-Radioprogramm zu empfangen. Es wurde größtes Augenmerk darauf gelegt, dass bei

Mehr

UM ALLE DATEN ZU KOPIEREN. ZUNÄCHST die Daten des alten Telefons auf einen Computer kopieren

UM ALLE DATEN ZU KOPIEREN. ZUNÄCHST die Daten des alten Telefons auf einen Computer kopieren LUMIA mit WP8 IPHONE Daten des alten Telefons auf einen Computer kopieren Software von welcomehome.to/nokia auf Ihrem PC oder Mac. verbinden Sie Ihr altes Telefon über 3. Wenn Sie Outlook nutzen, öffnen

Mehr

A Division of Cisco Systems, Inc. GHz 2,4 802.11g. Wireless-G. Notebook Adapter. User Guide. with SpeedBooster WIRELESS WPC54GS (EU/UK/LA) Model No.

A Division of Cisco Systems, Inc. GHz 2,4 802.11g. Wireless-G. Notebook Adapter. User Guide. with SpeedBooster WIRELESS WPC54GS (EU/UK/LA) Model No. A Division of Cisco Systems, Inc. GHz 2,4 802.11g WIRELESS Wireless-G Notebook Adapter with SpeedBooster User Guide Model No. WPC54GS (EU/UK/LA) Wireless-G Notebook Adapter with SpeedBooster Copyright

Mehr

Firmwareupdateinformation zu Update R1644

Firmwareupdateinformation zu Update R1644 Firmwareupdateinformation zu Update R1644 1 Veröffentlichung 22. Februar 2012 2 Version der Aktualisierung : R1644 1 Neuordnung der Menueinträge im Setup und Hinzufügen neuer Menupunkte Wir haben das Setup

Mehr

PRIMARE APP Benutzerhandbuch - Android

PRIMARE APP Benutzerhandbuch - Android PRIMARE APP Benutzerhandbuch - Android 2 Benutzerhandbuch für die Primare App Inhaltsverzeichnis Verwendung der Primare APP 4 Installation der Primare App 4 Verbindung zu MM30, NP30, oder PRE60 4 Eine

Mehr

Technology for you. Media Solutions

Technology for you. Media Solutions Technology for you Media Solutions Media Units / Media Units Media Units Robuste Installationstechnik für jeden Klassenund Schulungsraum Robust installation technology for each class- and conference room

Mehr

SOMNOcheck. PC-Software für SOMNOcheck / SOMNOcheck effort PC software for SOMNOcheck / SOMNOcheck effort

SOMNOcheck. PC-Software für SOMNOcheck / SOMNOcheck effort PC software for SOMNOcheck / SOMNOcheck effort SOMNOcheck PC-Software für SOMNOcheck / SOMNOcheck effort PC software for SOMNOcheck / SOMNOcheck effort Installationsanweisung für Windows 7 (32-bit/64-bit) Installation instructions for Windows 7 (32-bit/64-bit)

Mehr

Readme / Installationsanweisungen für SICAM PQ Analyzer V2.00 Service Pack 3

Readme / Installationsanweisungen für SICAM PQ Analyzer V2.00 Service Pack 3 / Installationsanweisungen für SICAM PQ Analyzer V2.00 Service Pack 3 Neuerungen und Änderungen Dieses Service Pack enthält alle Verbesserungen von SICAM_PQ_Analyzer_V2.00 Service Pack 1 und Service Pack

Mehr

Bedienungsanleitung 1-21 Instruction Manual 22-41. Wi-Fi Internet / FM Radio Model: IR 100

Bedienungsanleitung 1-21 Instruction Manual 22-41. Wi-Fi Internet / FM Radio Model: IR 100 Bedienungsanleitung 1-21 Instruction Manual 22-41 Wi-Fi Internet / FM Radio Model: IR 100 Bedienungsanleitung Wi-Fi Internet / FM Radio Modell: IR 100 Inhalt Sicherheitshinweise 2-4 Was Sie benötigen,

Mehr

nettrainment V3.0 - Login via BSH Intranet (One-Click)

nettrainment V3.0 - Login via BSH Intranet (One-Click) Für die deutsche Version bitte auf die Flagge klicken. nettrainment V3.0 - Login via BSH Intranet (One-Click) Introduction Single-Sign-On Service 20. March 2015 Training Europa Competence B S H H A U S

Mehr

5.3.3.5 Labor - Überwachung und Verwaltung von Systemressourcen in Windows 7

5.3.3.5 Labor - Überwachung und Verwaltung von Systemressourcen in Windows 7 5.0 5.3.3.5 Labor - Überwachung und Verwaltung von Systemressourcen in Windows 7 Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung verwenden Sie administrative Tools zur

Mehr

Direkter Internet-Anschluss für das PSR-3000/1500

Direkter Internet-Anschluss für das PSR-3000/1500 PHONES PHONES PHONES Sie können Songdaten und andere Daten von der speziellen Website erwerben und herunterladen, wenn das Instrument direkt mit dem Internet verbunden ist. Dieser Abschnitt enthält Begriffe,

Mehr

5.3.3.6 Übung - Überwachen und Verwalten von Systemressourcen in Windows Vista

5.3.3.6 Übung - Überwachen und Verwalten von Systemressourcen in Windows Vista 5.0 5.3.3.6 Übung - Überwachen und Verwalten von Systemressourcen in Windows Vista Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung verwenden Sie administrative Tools zur

Mehr