Anmeldefax, Agenda, Allgemeine Informationen - Teilnahmebedingungen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anmeldefax, Agenda, Allgemeine Informationen - Teilnahmebedingungen"

Transkript

1 Anmeldefax, Agenda, Allgemeine Infrmatinen - Teilnahmebedingungen Anmeldung bitte per Fax an die Nummer ( ) GmbH & C. KG Fuchsstädter Weg Aidhausen Telefn: ( ) E.Mail: Ansprechpartner: Anne Hirschlein, Thmas Wölfel Ja, hiermit melden wir diese(n) Teilnehmer(in) zu flgendem Ausbildungspaket an: Ausbildungspaket: Vllausbildung zum EDV-Sachverständigen (2.290,00 EUR - All Inklusive) Firma: PLZ / Ort: Teilnehmer 1: Teilnehmer 2: Mdul 1: Das Geschäftsmdell EDV-Sachverständiger, in Drtmund Mdul 2: Gutachten-Erstellung als Privatgutachter, in Drtmund Mdul 3: Gutachten-Erstellung als Gerichtsgutachter, in Drtmund Mdul 4: Wertgutachten, in Frankfurt Mdul 5: Rechtliche Grundlagen der Sachverständigentätigkeit, in Frankfurt Mdul 6: Spezielle Anfrderungen an einen Sachverständigen, in Hannver Mdul 7: Zertifizierungsprüfung zum EDV Sachverständigen, in Hannver Einzelausbildung Das Geschäftsmdell EDV-Sachverständiger (279,00 EUR - All Inklusive) Mdul 1: Das Geschäftsmdell EDV-Sachverständiger, in Drtmund Name, Vrname, E.Mail-Adresse (bitte unbedingt angeben!) 1 Bei Bedarf dieses Frmular einfach mehrfach ausdrucken. Flgende Persn(en) sll(en) zusätzlich zum Teilnehmer eine Kpie der Teilnahmebestätigung(en) erhalten: Kpie 1 Kpie 2 E.Mail-Adresse E.Mail-Adresse Seminarrücktrittsversicherung Seminar-Rücktrittsksten-Absicherung Ja, ich möchte die Veranstaltung über eine Seminar-Rücktrittsksten-Absicherung 1 schützen. Die Ksten hierfür betragen 100,00 EUR pr Training und Teilnehmer. Weitere wichtige Infrmatinen: Im Mdul 4 (Wertgutachten) und im Mdul 7 (Prüfung) wird im Unterricht auf das Internet zurückgegriffen. Daher sllte jeder Teilnehmer für diese beiden Mdule ein Ntebk mitbringen. Falls Sie kein UMTS-Cnnect besitzen, können Sie sich im Htel per WLAN einwählen. Die Ksten für die Einwahl ins Internet müssten selbst getragen werden. Im Seminarpreis sind alle Schulungsunterlagen (ca. 140,00 EUR), die Tagungspauschalen der Htels (ca. 343,00 EUR) und die Prüfungsgebühr in Höhe vn 395,00 EUR bereits enthalten. Mögliche Übernachtungsksten müssten zusätzlich zum Seminarpreis selbst getragen werden. Firmenstempel Vrname, Name (bitte leserlich), Unterschrift Die Inhalte der Seite Allgemeine Infrmatin - Teilnahmebedingungen werden hiermit akzeptiert. 1 Bedingungen der SRA unter GmbH & C. KG Telefn ( ) , Telefax ( ) Alle Preise verstehen sich pr Persn zuzüglich der aktuell gültigen MwSt. Cpyright by GmbH & C. KG Seite 1 vn 10

2 Anmeldefax, Agenda, Allgemeine Infrmatinen - Teilnahmebedingungen Allgemeine Infrmatinen zu der Ausbildung Ihr Trainer: Hans-Detlef Krebs Hans-Detlef Krebs ist seit über 20 Jahren Inhaber eines IT-Systemhauses und seit über 10 Jahren als Sachverständiger tätig. Er ist einer vn aktuell nur neun IQ-Zert* akkreditierten und nach DIN ISO/IEC EUzertifizierten Sachverständigen in Deutschland. Gleichzeitig ist er Vrstand des Kirchheimer Kreises, einem Verband EU-zertifizierter Sachverständiger, und trägt den Titel Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Systeme und Anwendungen der Infrmatinsverarbeitung der IHK Drtmund. Er erstellt regelmäßig Gerichtsgutachten, private Gutachten für Städte, Firmen und Rechenzentren und kann smit auf eine sehr grße Praxiserfahrung zurückgreifen. * German Accreditatin Assciatin (GA-A) e.v. unter dem Dach des Deutschen Akkreditierungsrats (DAR) Vrbemerkung Die Ausbildung zum EDV-Sachverständigen vermittelt Ihnen die Frm, die Anfrderungen und die Nrmen swie die Arbeitstechniken, die für die Tätigkeit als Sachverständiger ntwendig sind. Da in der kurzen Ausbildungszeit keine technischen Inhalte vermittelt werden können, wird ein hhes technisches Verständnis und eine fundierte praktische und theretische Berufserfahrung im IT-und/der im TK-Umfeld vrausgesetzt. Niveau der Ausbildung Das Seminar ist auf eine Zertifizierung des Kirchheimer Kreises (Verein der nach DIN EN ISO/IEC 17024* zertifizierten Sachverständigen für EDV-Systeme) ausgerichtet, die eine sehr umfangreiche Prüfung zum zertifizierten Sachverständigen zum Ziel hat. Diese Zertifizierung befähigt Sie, die Tätigkeit des Sachverständigen, ausüben zu können. Das Niveau des Seminars ist daher als sehr werthaltig einzustufen. * Die 2003 verabschiedete internatinale Nrm DIN EN ISO/IEC , verflgt das Ziel, Zertifizierungsprzesse weltweit zu harmnisieren und legt smit die Kriterien für Organisatinen fest, die Persnen zertifizieren. Hierdurch werden Niveau und Vergleichbarkeit vn Qualifikatinen gleichermaßen gewährleistet. Ablauf des Trainings Das Seminar wird in drei Blöcken abslviert, die mit einem Abstand vn je ca. 3 Wchen durchgeführt werden. Die einzelnen Ausbildungen starten jeweils am ersten Tag um 09:00 Uhr und enden je um ca. 17:00 Uhr. Es ermöglicht in 7 Mdulen maximal 15 Teilnehmern mit Vrträgen, Diskussin und individuellen Umsetzungsmöglichkeiten die Qualifikatin zum Sachverständigen zu erlangen. Der Start in die Tätigkeit des EDV-Sachverständigen Um Ihnen den Start in die Tätigkeit des EDV-Sachverständigen zu erleichtern, hat sich Herr Hans-Detlef Krebs bereiterklärt, Ihre ersten drei Gutachten zu prüfen, bevr Sie diese an Ihre Kunden weitergeben. Möglichkeiten der weiteren Qualifikatin Für Teilnehmer dieser Ausbildung werden regelmäßig Fachseminare und Wrkshps angebten. Für alle, die den Titel eines vereidigten Sachverständigen bzw. eines nach der eurpäischen Nrm DIN EN ISO/IEC zertifizierten EDV-Sachverständigen anstreben, bieten wir zusätzlich ein frtführendes zweitägiges Training an. Zusätzlich ist es im Rahmen einer Vereinbarung möglich, vm Kirchheimer Kreis in der Tätigkeit als Sachverständiger unterstützt und frtgebildet zu werden. Auch der Beitritt ist nach erflgreicher EU-Zertifizierung möglich. Teilnehmergebühr Die Gebühr pr Teilnahmer beträgt 2.290,00 EUR. In diesem Preis sind alle Schulungsunterlagen (ca. 140,00 EUR), die Tagungspauschalen der verschiedenen Htels (ca. 343,00 EUR) und die Prüfungsgebühr in Höhe vn 395,00 EUR enthalten. Mögliche Übernachtungs- und Internetksten (UMTS/WLAN/ ) müssen zusätzlich zum Seminarpreis selbst getragen werden. GmbH & C. KG Telefn ( ) , Telefax ( ) Alle Preise verstehen sich pr Persn zuzüglich der aktuell gültigen MwSt. Cpyright by GmbH & C. KG Seite 2 vn 10

3 Anmeldefax, Agenda, Allgemeine Infrmatinen - Teilnahmebedingungen Mdul 1: Ziel: Inhalt: Das Geschäftsmdell EDV-Sachverständiger Das Seminar dient dazu, eine Vrstellung zu entwickeln, b das Tätigkeitsfeld des Sachverständigen als Geschäftsmdel für den Teilnehmer in Frage kmmt und zeigt den Weg zum angestrebten Niveau des Sachverständigenstatus auf. Die Seminarteilnehmer sllen in der Lage sein, die Aufgabe des Gutachters einrdnen zu können. Sie sllen einen Überblick erhalten wie Gerichts- und Privatgutachten erstellt werden. Die rechtlichen, rganisatrischen und wirtschaftlichen Vraussetzungen sllen im Überblick vermittelt werden. Die Persn des Sachverständigen Persönliche Vraussetzungen Mögliche Rllen des Sachverständigen Pflichten des Sachverständigen Organisatinen und Verbände Tätigkeitsgebiete des EDV-Sachverständigen Beratung Mediatin Tatsachengutachten Wertgutachten Schadensgutachten Datenschutz und Datensicherheit Das Hnrar des Sachverständigen JVEG Vrgehensweisen bei der Ermittlung vn Aufwandsentschädigungen Was sllte man vermeiden Hnrarvereinbarungen Das Gutachten des Sachverständigen aus rechtlicher Sicht Beweiserhebung Das außergerichtliche Gutachten Das gerichtliche Gutachten Schiedsverfahren Wie kmmt der Sachverständige an Aufträge Privatgutachten und Gerichtsgutachten Rechtliche Unterscheidung Frmale Unterscheidung Hnrierung Pflichten und Rechte des Sachverständigen Auswahl des Sachverständigen durch das Gericht Haftung des Sachverständigen Welche Sachverständigen Gruppen gibt es und wie werde ich Sachverständiger Prüfsachverständige Verbandszertifizierte Sachverständige Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige EU-zertifizierte Sachverständige nach DIN ISO/IEC Fragen und Diskussin Zielgruppe: Vraussetzungen: Preis: Snstiges: Fachleute, die sich als Sachverständige betätigen möchten. Bereits tätige Sachverständige zur Auffrischung des Wissensstandes. Die TN sllten eine mehrjährige praktische Berufserfahrung im IT- und/der TK-Umfeld haben. Die Ausbildung findet am in Drtmund statt. Dieses Mdul kann als einziges aus dieser Ausbildung für 279,00 EUR auch einzeln gebucht werden. Der Preis ist inkl. Schulungsunterlagen und Tagungspauschale des Htels. Im Seminarpreis sind alle Schulungsunterlagen und die Tagungspauschale der Htels enthalten. Mögliche Übernachtungsksten müssen zusätzlich zum Seminarpreis selbst getragen werden. GmbH & C. KG Telefn ( ) , Telefax ( ) Alle Preise verstehen sich pr Persn zuzüglich der aktuell gültigen MwSt. Cpyright by GmbH & C. KG Seite 3 vn 10

4 Anmeldefax, Agenda, Allgemeine Infrmatinen - Teilnahmebedingungen Mdul 2: Der Sachverständige als Privatgutachter Inhalt: Privatgutachten und Gerichtsgutachten Rechtliche Unterscheidung Frmale Unterscheidung Hnrierung vn Privatgutachten Pflichten und Rechte des Sachverständigen Haftung des Sachverständigen als Privatgutachter Fertigstellungsbescheinigungen Schiedsgutachten Frmulargutachten Versicherungsgutachten Mediatin Allgemeine Regeln zur Erstellung vn Privatgutachten Fragen und Diskussin Praxisteil: Erstellung eines Privatgutachtens zu einer Systemlösung Vrstellung der Ergebnisse und Diskussin Erstellung eines Privatgutachtens zu einer Sftware Vrstellung der Ergebnisse und Diskussin Erstellung eines Privatgutachtens zu einem defekten Gerät Vrstellung der Ergebnisse und Diskussin Die Ausbildung findet in Kmbinatin mit Mdul 3 vm in Drtmund statt. GmbH & C. KG Telefn ( ) , Telefax ( ) Alle Preise verstehen sich pr Persn zuzüglich der aktuell gültigen MwSt. Cpyright by GmbH & C. KG Seite 4 vn 10

5 Anmeldefax, Agenda, Allgemeine Infrmatinen - Teilnahmebedingungen Mdul 3: Der Sachverständige als Gerichtsgutachter Inhalt: Das Gutachten des Sachverständigen aus rechtlicher Sicht Beweiserhebung Das gerichtliche Gutachten Schiedsverfahren Privatgutachten und Gerichtsgutachten Rechtliche Unterscheidung Frmale Unterscheidung Hnrierung Pflichten und Rechte des Sachverständigen Auswahl des Sachverständigen durch das Gericht Haftung des Sachverständigen Allgemeine Regeln zur Erstellung vn Gutachten Verhalten vr Gericht Stellung des Sachverständigen Allgemeine Verhaltensregeln Typische Fehler des Sachverständigen Verhalten bei Ortsterminen Feststellen vn Mängeln Der Begriff Mangel Der Begriff Fehler Rechtliche Einrdnung vn Mängeln Beweissicherung (selbstständiges Beweisverfahren) Frensik, Begriffsklärung Methden der Frensik Beweissicherung in snstigen Fällen Grundlagen bei der Anwendung Fragen und Diskussin Praxisteil: Erstellung eines Gerichtsgutachtens zu einer Systemlösung Vrstellung der Ergebnisse und Diskussin Erstellung eines Gerichtsgutachtens zu einer Sftware Vrstellung der Ergebnisse und Diskussin Erstellung eines Gerichtsgutachtens zu einem defekten Gerät Vrstellung der Ergebnisse und Diskussin Die Ausbildung findet in Kmbinatin mit Mdul 2 vm in Drtmund statt. GmbH & C. KG Telefn ( ) , Telefax ( ) Alle Preise verstehen sich pr Persn zuzüglich der aktuell gültigen MwSt. Cpyright by GmbH & C. KG Seite 5 vn 10

6 Anmeldefax, Agenda, Allgemeine Infrmatinen - Teilnahmebedingungen Mdul 4: Wertgutachten Inhalt: Begriffsklärung: Bewertung vn Systemen, Sftware und Prjekten Praktische Wertermittlung: Snstiges: Anschaffungswert Neuwert Zeitwert Rumpfwert Wiederbeschaffungswert Wiederherstellungsksten Besnderheiten bei der Bewertung vn Hardware Anschaffungswert Besnderheiten bei der Bewertung vn Sftware Wertermittlung vn Daten Wertermittlung einer Individualsftware Wertermittlung einer e-cmmerce Lösung Fragen und Diskussin Frmulargutachten Drucker Wertgutachten kmplexes Serversystem Wertgutachten für die Wiederherstellung vn Daten Wertgutachten für eine entwickelte Sftwarelösung Wertgutachten einer Internetseite Die Ausbildung findet in Kmbinatin mit Mdul 5 vm in Frankfurt statt. Da in diesem Mdul auf Internet-Inhalte zurückgegriffen wird, sllte jeder Teilnehmer ein Ntebk mitbringen. Mögliche Internetksten (UMTS/WLAN/ ) müssen zusätzlich zum Seminarpreis selbst getragen werden. GmbH & C. KG Telefn ( ) , Telefax ( ) Alle Preise verstehen sich pr Persn zuzüglich der aktuell gültigen MwSt. Cpyright by GmbH & C. KG Seite 6 vn 10

7 Anmeldefax, Agenda, Allgemeine Infrmatinen - Teilnahmebedingungen Mdul 5: Einführung in das aktuelle Sachverständigenrecht Inhalt: Juristische Methdik Das Gutachten des Sachverständigen aus rechtlicher Sicht Beweiserhebung Das außergerichtliche Gutachten Das gerichtliche Gutachten Schiedsverfahren Privatgutachten und Gerichtsgutachten Rechtliche Unterscheidung Frmale Unterscheidung Hnrierung Unterscheidung Zivilrecht <->Strafrecht Allgemeine Przessgrundsätze Das Bürgerliche Gesetzbuch Relevante Punkte für den Sachverständigen Die Zivilprzessrdnung Fristen Vertragsfrmen Werkvertrag Dienstvertrag Mietvertrag Fertigstellungsbescheinigungen Pflichten und Rechte des Sachverständigen Auswahl des Sachverständigen durch das Gericht Haftung des Sachverständigen Das Hnrar des Sachverständigen JVEG Vrgehensweisen bei der Ermittlung vn Aufwandsentschädigungen Was sllte man Vermeiden Hnrarvereinbarungen Fragen und Diskussin Die Ausbildung findet in Kmbinatin mit Mdul 4 vm in Frankfurt statt. GmbH & C. KG Telefn ( ) , Telefax ( ) Alle Preise verstehen sich pr Persn zuzüglich der aktuell gültigen MwSt. Cpyright by GmbH & C. KG Seite 7 vn 10

8 Anmeldefax, Agenda, Allgemeine Infrmatinen - Teilnahmebedingungen Mdul 6: Anfrderungen an einen Sachverständigen Inhalt: Betriebswirtschaft des Sachverständigen Unternehmensfrm Sicherheit und Organisatin im Unternehmen Eigenwerbung des Sachverständigen Verbinden vn Geschäften Wie kmmt der Sachverständige an Aufträge Die Mitarbeiter des Sachverständigen Persönliche Vraussetzungen Mögliche Rllen des Sachverständigen Pflichten des Sachverständigen Organisatinen und Verbände Durchführung vn Ortsterminen Persönliche Vraussetzungen Mögliche Rllen des Sachverständigen Pflichten des Sachverständigen Organisatinen und Verbände Haftung des Sachverständigen Persönliche Vraussetzungen Mögliche Rllen des Sachverständigen Pflichten des Sachverständigen Organisatinen und Verbände Das Sachverständigenbür Persönliche Vraussetzungen Mögliche Rllen des Sachverständigen Pflichten des Sachverständigen Organisatinen und Verbände Fragen und Diskussin Die Ausbildung findet in Kmbinatin mit Mdul 7 vm in Hannver statt. GmbH & C. KG Telefn ( ) , Telefax ( ) Alle Preise verstehen sich pr Persn zuzüglich der aktuell gültigen MwSt. Cpyright by GmbH & C. KG Seite 8 vn 10

9 Anmeldefax, Agenda, Allgemeine Infrmatinen - Teilnahmebedingungen Mdul 7: Zertifizierungsprüfung Festlegen des Zertifizierungstenrs - Hinweise zur Prüfung (30 Minuten) Sachverständiger für Technik und Systeme der Infrmatinsverarbeitung Sachverständiger für Systeme und Anwendungen der Infrmatinsverarbeitung Sachkundeprüfung (120 Minuten) Schriftliche Beantwrtung vn 100 Fragen per Multiple Chise. Hier je 50 Fragen zu Technik / Systemen / Anwendungen je nach Bestellungstenr. Bei diesem Abschnitt sind alle schriftlichen Unterlagen jedch keine elektrnischen Hilfsmittel zugelassen. Mustergutachten Gerichtsgutachten / Privatgutachten (90 Minuten) Erstellung eines Mustergutachtens als Gerichtsgutachten. Bei diesem Abschnitt sind alle schriftlichen Unterlagen, jedch keine elektrnischen Hilfsmittel zugelassen. Mustergutachten Wertgutachten (60 Minuten) Erstellung eines Wertgutachtens. Bei diesem Abschnitt sind alle schriftlichen Unterlagen und elektrnischen Hilfsmittel zugelassen. Mündliche Prüfung (30 Minuten) Mündliche Prüfung zum jeweiligen Zertifizierungstenr Bei diesem Abschnitt sind keine Hilfsmittel zugelassen. Da zur Erstellung eines Wertgutachtens Internet-Recherchen ntwendig sind, sllte jeder Teilnehmer ein Ntebk mitbringen. Mögliche Internetksten (UMTS/WLAN/ ) müssen zusätzlich zum Seminarpreis selbst getragen werden. GmbH & C. KG Telefn ( ) , Telefax ( ) Alle Preise verstehen sich pr Persn zuzüglich der aktuell gültigen MwSt. Cpyright by GmbH & C. KG Seite 9 vn 10

10 Anmeldefax, Agenda, Allgemeine Infrmatinen - Teilnahmebedingungen Allgemeine Infrmatinen - Teilnahmebedingungen Veranstaltungsplätze Alle Veranstaltungen haben eine Mindest- und eine Maximalteilnehmerzahl. Sllte die maximale Anzahl an Teilnehmern knapp überschritten werden, entscheidet der Eingang der Anmeldung über die Teilnahme. Eine telefnische Anmeldung zählt hierbei nicht als verbindlich. Sllte die maximale Anzahl an Teilnehmern deutlich überschritten werden, wird ein Flgetermin angesetzt und neu bewrben. S hat jeder Teilnehmer die Chance, die Veranstaltung an einem Flgetermin zu besuchen. Sllte die minimale Anzahl an Teilnehmern unterschritten werden, findet die Veranstaltung nicht statt. Übernachtung Htelübernachtungen sind nicht im Veranstaltungspreis enthalten. Wir bitten Sie daher, die Reservierung Ihres Wunschhtels jeweils selbst zu veranlassen. Veranstaltungspreis Die angegebenen Preise gelten pr Teilnehmer und sind (wenn nicht explizit angegeben) exklusive Unterlagen und Tagungspauschalen. Diese Ksten werden zusätzlich zu den ausgewiesenen Ksten der Veranstaltung pr Teilnehmer in Rechnung gestellt. Zentrale Organisatin Alle Veranstaltungen werden zentral rganisiert, verwaltet und abgewickelt. Sllten Sie spezielle Fragen zu Ihrer Anmeldung der zu einer anderen Veranstaltung haben, zögern Sie bitte nicht uns direkt zu kntaktieren. Bestätigung der Veranstaltung Falls Sie Ihr Training frühzeitig gebucht haben, erhalten Sie spätestens 14 Tage vr der Veranstaltung eine Teilnahmebestätigung per E.Mail. Spätestens eine Wche vr der Veranstaltung erhalten Sie zusätzlich per E.Mail die Wegbeschreibung zum Veranstaltungsrt. Sllten die Angaben auf der Bestätigung nicht mit Ihrer Buchung übereinstimmen, melden Sie sich bitte umgehend bei uns. Die Bestätigung ist ausschlaggebend für die Berechnung und rechtsgültige Buchung der Veranstaltung. Sllten Sie in dieser Zeit keine Bestätigung vn uns erhalten, kann dies mit Ihren Sicherheitseinstellungen (Firewall, Spamfilter, ) in Verbindung stehen. Bitte kntaktieren Sie uns in diesem Fall, s dass wir Ihnen rechtzeitig Ihre ntwendigen Unterlagen zustellen können. Eine Nichtteilnahme aufgrund einer nicht zugestellten E.Mail ist ausgeschlssen. Strnierung vn gebuchten Plätzen Gebuchte Plätze können bis zu zwei Wchen vr der Veranstaltung mit einer Bearbeitungsgebühr in Höhe vn 50,-- zzgl. gesetzl. MwSt. strniert werden. Danach bzw. bei Nichterscheinen berechnen wir die gesamte Gebühr inkl. aller Nebenksten (Unterlagen, Verpflegung, Prüfung,...). Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist jederzeit möglich. Eine Strnierung ist nur in schriftlicher Frm (Fax der Brief / kein E.Mail) und nur mit schriftlicher Rückbestätigung gültig. Krankheit der Unfall Sllten Sie wegen Krankheit der wegen eines Unfalls eine bereits gebuchte Veranstaltung nicht besuchen können, teilen Sie uns dies bitte sfrt mit. Sie haben dann die Möglichkeit eine Ersatzpersn zu dieser Veranstaltung zu schicken. Die Gebühr wird auf jeden Fall zu 100% fällig (inkl. aller Nebenksten wie Unterlagen, Verpflegung, Prüfung,...). Aus diesem Grund empfehlen wir den Abschluss einer Seminar- Rücktrittsksten-Absicherung. Weitergabe persnenbezgener Daten Mit der Anmeldung akzeptieren die Teilnehmer(innen), dass deren Anmeldedaten an beteiligte Dritte (Trainingscenter / Referenten / Versicherung / andere Teilnehmer der Veranstaltung / ) weitergegeben werden dürfen. Seminar-Rücktrittsksten-Absicherung Um das Risik vn Strnksten (z.b. durch Krankheit, Unfall, ) zu minimieren, können alle Veranstaltungen über eine Seminar- Rücktrittsksten-Absicherung - die auf Basis einer Reise-Rücktrittsksten-Versicherung aufgebaut ist - geschützt werden. Der Abschluss erflgt durch einfaches Ankreuzen auf dem Buchungsfrmular. Die anfallenden Ksten werden dann direkt mit Ihrer Ausbildung verrechnet. Bei Inanspruchnahme der Leistung erhalten Sie vn uns eine Rechnung, die wir für Sie bei der Rückversicherungsgesellschaft einreichen. Selbstbeteiligungsregelung: Bei jedem Schadensfall trägt der Teilnehmer einen Selbstbehalt. Dieser wird - sweit nicht anders vereinbart - auf 25,-- pr Persn festgelegt. Wird der Schadensfall durch Krankheit ausgelöst, s trägt der Teilnehmer vn dem erstattungsfähigen Schaden 20% selbst, mind. jedch 25,-- pr Persn. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Nichtteilnahme für den Rückversicherer immer mit einem Nachweis (Krankenschein, Plizeigutachten bei einem Unfall, ) belegen müssen. Teilweise müssen hier auch mehrere Unterlagen als Nachweis vrgelegt werden. Ausfall einer Veranstaltung Veranstaltungen können vn unserer Seite kurzfristig strniert werden, wenn zwingende Gründe, wie Erkrankung des Referenten, zu wenige Anmeldungen der ähnliche Argumente vrliegen. Sie werden dann persönlich vn uns benachrichtigt. Bei einem Ausfall wegen mangelnder Beteiligung bemühen wir uns um eine Durchführung zu einem späteren Zeitpunkt. Es entstehen in keinem Fall Ersatzleistungsder aus direkt der indirekt entgangenen Leistungen Schadensersatzansprüche. Unangemeldetes Erscheinen Bitte beachten Sie, dass wir Sie bei unangemeldetem Erscheinen u. U. wieder wegschicken müssen. Dies gilt vr allem für technische Trainings, die gemäß der Anzahl der Teilnehmer vrbereitet werden. Beschwerdefrm / Kstenrückerstattung Sllten Sie während der Veranstaltung feststellen, dass Sie mit der Qualität der gebuchten Leistung nicht zufrieden sind, müssen Sie uns diesen Zustand direkt, sprich in einem Zeitrahmen vn maximal 5 Stunden nach Beginn der Veranstaltung melden. Eine unzureichende Vrqualifikatin wird hier als Einwand nicht akzeptiert. Falls Sie in einem slchen Fall die Ausbildung vrzeitig abbrechen, kann in Teilen eine Kstenrückerstattung nur dann gewährleistet werden, wenn Sie Ihre Unzufriedenheit, wie ben beschrieben, rechtzeitig bei uns gemeldet haben und die durchschnittliche Bewertung aller Teilnehmer mit Ihren Aussagen übereinstimmt. Ab einem Anteil vn 50% der Gesamtausbildungszeit, ist keine Kstenrückerstattung mehr möglich. Alle Nebenksten, wie Schulungsunterlagen, Verpflegung, müssen in jeden Fall selbst getragen werden. Veranstaltungsbeurteilung Bei jeder Veranstaltung wird an die Teilnehmer ein Beurteilungsbgen ausgeteilt. Bitte unterstützen Sie uns dahingehend, dass wir unsere Veranstaltung immer weiter ptimieren können. Bitte geben Sie dazu Ihre Beurteilung vllständig ausgefüllt an den Referenten zurück. Danke für Ihre Unterstützung! Teilnahmebescheinigung Für jede Teilnahme an einer Veranstaltung können Sie eine Teilnahmebescheinigung beantragen. Bei Teilnahme an weiterführenden Veranstaltungen wird die entsprechende Bestätigung nur vergeben, wenn alle vrherigen Anfrderungen ebenfalls erflgreich durchlaufen wurden. Die entsprechende Teilnahmebescheinigung wird Ihnen nach der Veranstaltung per E.Mail zugestellt. GmbH & C. KG Telefn ( ) , Telefax ( ) Alle Preise verstehen sich pr Persn zuzüglich der aktuell gültigen MwSt. Cpyright by GmbH & C. KG Seite 10 vn 10

Bitte senden Sie die Anmeldung per Fax an die Nummer (0 52 07) 92 99 296

Bitte senden Sie die Anmeldung per Fax an die Nummer (0 52 07) 92 99 296 Bitte senden Sie die Anmeldung per Fax an die Nummer (0 52 07) 92 99 296 Falkenstraße 31 D-33758 Schloß Holte-Stukenbrock Ja, hiermit melden wir uns zum EDV-Sachverständiger-Online an. Firma: Straße PLZ

Mehr

Anmeldung bitte per Fax an die Nummer (0 21 51) 763 71 98

Anmeldung bitte per Fax an die Nummer (0 21 51) 763 71 98 Anmeldung bitte per Fax an die Nummer (0 21 51) 763 71 98 Nassauerring 15 47798 Krefeld Telefon: (0 2151) 763 71 96 E.Mail: akademie@business-enterprise.de Ansprechpartner: Rainer Jost Ja, hiermit melden

Mehr

EDV-Sachverständiger-Online Ihr Trainer

EDV-Sachverständiger-Online Ihr Trainer EDV-Sachverständiger-Online Ihr Trainer Anmerkung: Ziel: Hans-Detlef Krebs ist seit über 25 Jahren Inhaber eines IT-Systemhauses und seit über 12 Jahren als Sachverständiger tätig. Er ist einer von aktuell

Mehr

Datenschutztag 2015 - Informationen und Erfahrungen aus erster Hand

Datenschutztag 2015 - Informationen und Erfahrungen aus erster Hand Datenschutztag 2015 - Informationen und Erfahrungen aus erster Hand Im Bundesdatenschutzgesetz sind viele Paragraphen verankert, die den Umgang mit personenbezogenen Daten genau regeln. Dennoch gibt es

Mehr

Ausschreibung. "Englisch für Betriebsräte und Euro-Betriebsräte" Datum: 11.-13.05.2015 Ort: Hamburg, Hotel relexa Bellevue

Ausschreibung. Englisch für Betriebsräte und Euro-Betriebsräte Datum: 11.-13.05.2015 Ort: Hamburg, Hotel relexa Bellevue Ausschreibung "Englisch für Betriebsräte und Eur-Betriebsräte" Datum: 11.-13.05.2015 Ort: Hamburg, Htel relexa Bellevue Nachstehend finden Sie: 1. Angebt 2. Geschäftsbedingungen EURO-TEAM 3. Prgramm des

Mehr

Fact Sheet 2 Personalkosten

Fact Sheet 2 Personalkosten Fact Sheet 2 Persnalksten V e G ü2 7 G ü Zusammenfassung: Für den Anspruch auf Erstattung vn Persnalksten, das Erstattungsantragsverfahren swie für die zur Erstattung vrzulegenden Nachweise gelten ausführliche

Mehr

DVGW SDV GmbH - Anweisung SDV-001 Qualitätssicherung und Prozesse für Qualifikationsmaßnahmen

DVGW SDV GmbH - Anweisung SDV-001 Qualitätssicherung und Prozesse für Qualifikationsmaßnahmen DVGW SDV GmbH - Anweisung SDV-001 Qualitätssicherung und Przesse für Qualifikatinsmaßnahmen Stand: 23.04.2014 Versin: 001 Verantwrtliche Stelle: Geschäftsführung Freigabe (Ort / Datum): 23.04.2014 Unterschrift:

Mehr

Wer am Lehrgang regelmäßig teilnimmt und die lehrgangsinterenen Leistungsnachweise erbringt, erhält das IHK-Zertifikat.

Wer am Lehrgang regelmäßig teilnimmt und die lehrgangsinterenen Leistungsnachweise erbringt, erhält das IHK-Zertifikat. Seite 1 206 3 Kaufmännische und Betriebswirtschaftliche Grundlagen Zielgruppe Der Lehrgang richtet sich an alle, die neue und interessante Aufgaben im Unternehmen übernehmen wllen und hierzu betriebswirtschaftliches

Mehr

IT-Strategie - Wie Sie die Zukunft Ihrer Organisation sichern

IT-Strategie - Wie Sie die Zukunft Ihrer Organisation sichern IT-Strategie - Wie Sie die Zukunft Ihrer Organisatin sichern Seminare 2011 (Neu)Ausrichtung am Markt, erflgreiche Umsetzung vn Innvatin und Verankerung im Business Mdel Zielgruppe Das zweitägige Seminar

Mehr

UMSETZUNGSHILFE Exta Einladung zur Durchführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagement nach 84 Abs. 2 SGB IX

UMSETZUNGSHILFE Exta Einladung zur Durchführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagement nach 84 Abs. 2 SGB IX UMSETZUNGSHILFE Exta Einladung zur Durchführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagement nach 84 Abs. 2 SGB IX Mai 2015 & Thmas Hchgeschurtz 1. Anschreiben an Mitarbeiter zur Verfahrenseinleitung Einladung

Mehr

Revision beschlossen vom Föderationsvorstand am 24.06.2011

Revision beschlossen vom Föderationsvorstand am 24.06.2011 Frtbildungs- und Prüfungsrdnung der Föderatin Deutscher Psychlgenvereinigungen zur Persnenlizenzierung für berufsbezgene Eignungsbeurteilungen nach DIN 33430 Beschlssen vm Föderatinsvrstand am 4.05.2004

Mehr

Ausbildung. Trainer in der Arbeitswelt

Ausbildung. Trainer in der Arbeitswelt Ausbildung Trainer in der Arbeitswelt Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024:2003 Trainer Ausbildung Prfessinelle Lernprzesse in der Arbeitswelt Bei nach wie vr anhaltendem Bedarf an beruflicher Weiterbildung

Mehr

Anmeldung bitte per Fax an die Nummer (02151) 763 71 98

Anmeldung bitte per Fax an die Nummer (02151) 763 71 98 Anmeldung bitte per Fax an die Nummer (02151) 763 71 98 Nassauerring 15 47798 Krefeld Telefon: (02151) 763 71 96 E.Mail: akademie@business-enterprise.de Ansprechpartner: Katja Erdmann, Rainer Jost Ja,

Mehr

Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss Berater für betriebliches Leistungs- und Stressmanagement

Weiterbildung mit Zertifikatsabschluss Berater für betriebliches Leistungs- und Stressmanagement Stresserkrankungen swie Leistungseinschränkungen durch psychische und psychsmatische Prbleme nehmen dramatisch zu. In den hchverdichteten arbeitsteiligen Wirtschaftsprzessen der mdernen Betriebe erlangen

Mehr

Anmeldung für die SummerLanguageSchool Deutsch für Naturwissenschaft, Technik, Planen, Bauen und Umwelt

Anmeldung für die SummerLanguageSchool Deutsch für Naturwissenschaft, Technik, Planen, Bauen und Umwelt Zentraleinrichtung Mderne Sprachen an der Technischen Universität Berlin Anmeldung für die SummerLanguageSchl Deutsch für Naturwissenschaft, Technik, Planen, Bauen und Umwelt Allgemeine Angaben Anrede

Mehr

MACHMIT BRUCHSAL. Organisation Einführung. Grundlagen für Organisationen

MACHMIT BRUCHSAL. Organisation Einführung. Grundlagen für Organisationen MACHMIT BRUCHSAL Organisatin Einführung Grundlagen für Organisatinen 2011 egghead Medien GmbH INHALT EINLEITUNG... 4 Lernziele... 4 Oberfläche... 4 Vraussetzungen... 5 Weitere Infrmatinen... 5 BÖRSE KENNENLERNEN...

Mehr

Vertrag über freie Mitarbeit / Honorarvertrag

Vertrag über freie Mitarbeit / Honorarvertrag Vertrag über freie Mitarbeit / Hnrarvertrag Vertragsnummer: (bitte immer angeben)..ho..... (Dienststelle erste 4 Ziff.).(HO). (Jahr). (laufende Nr. 5-stellig) zwischen der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg,

Mehr

Anforderungen an Qualitätsmanagement gemäß DIN EN ISO 9001:2008. Aufbau der Norm und Beratungspreise

Anforderungen an Qualitätsmanagement gemäß DIN EN ISO 9001:2008. Aufbau der Norm und Beratungspreise Dr. Michael Bck Im Mre 33, 30167 Hannver inf@mhw-beratung.de Was frdert die Nrm? Anfrderungen an Qualitätsmanagement gemäß Aufbau der Nrm und Beratungspreise 0 Einleitung... 1 1 Anwendungsbereich... 1

Mehr

Fachhochschule Dortmund

Fachhochschule Dortmund Fachhchschule Drtmund Seite 1 Stand: 13.01.2015 An den Prüfungsausschuss des Fachbereichs Wirtschaft über das Studienbür E-F-Str. Studiengang Betriebswirtschaft (7 Semester) Antrag auf Anrechnung vn Prüfungsleistungen

Mehr

ON ZERTIFIZIERTER MAKLERASSISTENT

ON ZERTIFIZIERTER MAKLERASSISTENT ON ZERTIFIZIERTER MAKLERASSISTENT MIT SCHWERPUNKT AUF NIEDERÖSTERREICH UND WIEN 14.04.2015 11.06.2015 Cncrde Business Park, Schwechat Grße Nachfrage nach beliebter Ausbildungsreihe Grund der grßen Nachfrage

Mehr

Anmeldefax, Agenda, Allgemeine Informationen - Teilnahmebedingungen

Anmeldefax, Agenda, Allgemeine Informationen - Teilnahmebedingungen Zeit ist Geld und daher ist es vielen Unternehmern nicht möglich, ihre Mitarbeiter auf vergleichsweise große Ausbildungen, wie z.b. den Microsoft Certified IT Professional, zu schicken. Daher erhalten

Mehr

Zertifikat. Kunststoffverwertung. Brockmann Recycling GmbH Heinrich-Brockmann-Straße 1 24568 Nützen/Kaltenkirchen

Zertifikat. Kunststoffverwertung. Brockmann Recycling GmbH Heinrich-Brockmann-Straße 1 24568 Nützen/Kaltenkirchen Zertifikat Kunststffverwertung Brckmann Recycling GmbH Heinrich-Brckmann-Straße 1 24568 Nützen/Kaltenkirchen Die Anlage, wurde am 13. Juli 2015 durch die eccycle GmbH auditiert und hat den Nachweis erbracht,

Mehr

Standkonzept. für den. Gemeinschaftsstand HANNOVER. der hannoverimpuls GmbH auf der HANNOVER MESSE / CeBIT 2010

Standkonzept. für den. Gemeinschaftsstand HANNOVER. der hannoverimpuls GmbH auf der HANNOVER MESSE / CeBIT 2010 Seite 1 vn 10 Standknzept für den Gemeinschaftsstand HANNOVER der hannverimpuls GmbH auf der HANNOVER MESSE / CeBIT 2010 Seite 2 vn 10 Seite 3 vn 10 Stand-Partner: unser Leistungsangebt auf dem Hannver-Stand

Mehr

Freiburger Bildungspaket Förderkriterien

Freiburger Bildungspaket Förderkriterien Förderkriterien Seite 1 1. Antragsberechtigte: Freiburger Bildungspaket Förderkriterien Antragsberechtigte sind alle Grund- und Snderschulen swie alle allgemeinbildenden weiterführenden Schulen. Bei den

Mehr

Fachhochschule Dortmund

Fachhochschule Dortmund Fachhchschule Drtmund Seite 1 Stand: 14.01.2015 An den Prüfungsausschuss des Fachbereichs Wirtschaft über das Studienbür E-F-Str. Studiengang Betriebswirtschaftliche Lgistik Antrag auf Anrechnung vn Prüfungsleistungen

Mehr

Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science)

Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science) Merkblatt zur Bewerbung um einen Studienplatz für das Wintersemester 2011/12 Studiengang: Wirtschaftsinfrmatik (Bachelr f Science) Bitte lesen Sie dieses Merkblatt unbedingt vr der Online-Bewerbung! INHALT

Mehr

Einladung zur Mitgliederversammlung 2007

Einladung zur Mitgliederversammlung 2007 c/ K.-P. Wessel Lampehf 58 28259 Bremen Internet: http://cmpgen.genealgy.net E-Mail: cmpgen@genealgy.net Einladung zur Mitgliederversammlung 2007 Liebe Mitglieder, hiermit lade ich Sie herzlich zur Mitgliederversammlung

Mehr

BSW-Seminar Photovoltaik-Anlagen im Jahr 2014 EEG, Steuern, Stromlieferung und neue Geschäftsmodelle

BSW-Seminar Photovoltaik-Anlagen im Jahr 2014 EEG, Steuern, Stromlieferung und neue Geschäftsmodelle Phtvltaik-Anlagen im Jahr 2014 EEG, Steuern, Strmlieferung und neue Geschäftsmdelle 29. Januar 2014, Intercity Htel Berlin Hauptbahnhf Zielsetzung des Seminars Die Slarvergütung sinkt kntinuierlich weiter.

Mehr

1 Allgemeines. 2 Vergabeportal Vergabemarktplatz Rheinland

1 Allgemeines. 2 Vergabeportal Vergabemarktplatz Rheinland Infrmatinen zur Angebtsabgabe beim Erftverband Infrmatinen zur Angebtsabgabe beim Erftverband 1 Allgemeines Der Erftverband ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts im Zuge vn Beschaffungen vn Liefer-

Mehr

Infomappe zur Zertifizierung als Junior ProjektmanagerIn (IPMA Level D )

Infomappe zur Zertifizierung als Junior ProjektmanagerIn (IPMA Level D ) Infmappe zur Zertifizierung als Junir PrjektmanagerIn (IPMA Level D ) 1 Allgemeines zur Zertifizierung... 2 1.1 Zertifizierungsprzess im Überblick... 2 1.2 Vraussetzungen für die Zertifizierung... 2 1.3

Mehr

Vom Engineer zum Consultant.

Vom Engineer zum Consultant. Blended-Learning Qualifizerungsprgramm zum/zur Vm Engineer zum Cnsultant. Berufsbegleitendes Qualifizierungsprgramm zum/zur Mdernes Blended Learning Lernknzept durch Kmbinatin vn Präsenz und Online- Anteilen:

Mehr

Menschen entwickeln sich Konzept Zukunft!

Menschen entwickeln sich Konzept Zukunft! Menschen entwickeln sich Knzept Zukunft! Weiterbildung Schritt für Schritt zum Erflg WEITERBILDUNGSKATALOG Seite 1 Menschen entwickeln sich Knzept Zukunft! Passende Nachwuchskräfte und Fachkräfte für das

Mehr

Bewertungskriterien für das Softwareprojekt zum IT-Projektmanagement

Bewertungskriterien für das Softwareprojekt zum IT-Projektmanagement OTTO-VON-GUERICKE-UNIVERSITÄT MAGDEBURG Fakultät für Infrmatik Lehrstuhl für Simulatin Bewertungskriterien für das Sftwareprjekt zum IT-Prjektmanagement 1. Zielvereinbarung Die Zielvereinbarung ist eines

Mehr

1 Name, Sitz. SATZUNG der Bürger-Energiegenossenschaft Hersfeld eg. 2 Zweck und Gegenstand. Inhalt

1 Name, Sitz. SATZUNG der Bürger-Energiegenossenschaft Hersfeld eg. 2 Zweck und Gegenstand. Inhalt SATZUNG der Bürger-Energiegenssenschaft Hersfeld eg in der Fassung des Beschlusses der Gründungsversammlung vm 02. April 2012 in Bad Hersfeld Inhalt 1 Name, Sitz... 1 2 Zweck und Gegenstand... 1 3 Mitgliedschaft...

Mehr

360 -Agenturcheck update und Stresstest

360 -Agenturcheck update und Stresstest Die Plattfrm für Agenturerflg 360 -Agenturcheck update und Stresstest nur für agenturexcellence Agenturen Im IV. Quartal gehen die Überlegungen vn Agenturinhabern schn in das Jahr 2012. Dabei sind die

Mehr

Grundlagen zum betrieblichen Gesundheitsberater Weiterbildung für Betriebsräte, Mitarbeiter der Personalabteilung und interessierte Mitarbeiter

Grundlagen zum betrieblichen Gesundheitsberater Weiterbildung für Betriebsräte, Mitarbeiter der Personalabteilung und interessierte Mitarbeiter Weiterbildung für Betriebsräte, Mitarbeiter der Persnalabteilung und Qualifizierungsffensive Textil-/Bekleidungs-/Miederindustrie und Textile Services Der/die betriebliche Gesundheitsberater/in Leistungsfähigkeit

Mehr

Studienordnung. Management im Sozial- und Gesundheitswesen (kurz: Management)

Studienordnung. Management im Sozial- und Gesundheitswesen (kurz: Management) Fachhchschule der Diaknie Grete-Reich-Weg 9 33617 Bielefeld Studienrdnung für die Studiengänge Management im Szial- und Gesundheitswesen (kurz: Management) und Mentring Beraten und Anleiten im Szialund

Mehr

Sponsoreninformationen für den OMPott Networking-Event am 21.01.2016

Sponsoreninformationen für den OMPott Networking-Event am 21.01.2016 Spnsreninfrmatinen für den OMPtt Netwrking-Event am 21.01.2016 pwered by 1 Was ist der OMPtt pwered by OMBash? OMBash das Netwrking-Event ges Ruhrptt Auf seiner Turnee durch Deutschland macht der OMBash

Mehr

Kunden-Nr.: Kd-Nr. eintragen. Vertrags-Nr.: Vertrags-Nr. eintragen

Kunden-Nr.: Kd-Nr. eintragen. Vertrags-Nr.: Vertrags-Nr. eintragen Anlage Versin: 2.0 Leistungsbeschreibung E-Mail- und Telefn-Supprt zwischen (Auftraggeber) und secunet Security Netwrks AG Krnprinzenstraße 30 45128 Essen (secunet der Auftragnehmer) Kunden-Nr.: Kd-Nr.

Mehr

Anleitung zum Antrag fürs SFGP-Zertifikat Gerontopsychologie gemäss Übergangsbestimmungen

Anleitung zum Antrag fürs SFGP-Zertifikat Gerontopsychologie gemäss Übergangsbestimmungen Anleitung zum Antrag fürs SFGP-Zertifikat Gerntpsychlgie gemäss Übergangsbestimmungen Liebe Interessenten! Zürich, 8.4.2013 Vraussichtlich wird ab Herbst 2014 der erste Kurs mit dem Abschluss Certificate

Mehr

Fortbildungen für Coachs

Fortbildungen für Coachs Frtbildungen für Cachs Infrmatinsbrschüre Gesamtprgramm 2016 Sie sind systemischer Cach und... möchten im Caching mehr Sicherheit gewinnen?... sind in Ihrer bisherigen Caching-Praxis an Grenzen gestßen

Mehr

EBOOK ZERTIFIZIERUNG

EBOOK ZERTIFIZIERUNG EBOOK ZERTIFIZIERUNG Ausführliche Beschreibung zur Zertifizierungsstufe Assciate Certified Cach Seien Sie dabei und setzen Sie Ihr persönliches Zeichen für Qualität und Prfessinalität im Caching! Stand

Mehr

it4experts EDV Dienstleistungen GmbH

it4experts EDV Dienstleistungen GmbH ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN it4experts EDV Dienstleistungen GmbH Schulgasse 59/45, 1180 Wien für den Verkauf und die Lieferung vn Organisatins-, Prgrammierleistungen und Werknutzungsbewilligungen vn

Mehr

Kommanditgesellschaft (einschl. GmbH & Co. KG)

Kommanditgesellschaft (einschl. GmbH & Co. KG) Dieses Dkument finden Sie unter www.ihk-berlin.de unter der Dk-Nr. 51956 Kmmanditgesellschaft (einschl. GmbH & C. KG) Inhalt: 1. Was ist eine KG?... 3 2. Was sind die wichtigsten Vraussetzungen für die

Mehr

Informationen zur Anerkennung einer Legasthenie an Fachoberschulen und Berufsoberschulen Verfahrensweise in Südbayern

Informationen zur Anerkennung einer Legasthenie an Fachoberschulen und Berufsoberschulen Verfahrensweise in Südbayern Infrmatinen zur Anerkennung einer Legasthenie an Fachberschulen und Berufsberschulen Verfahrensweise in Südbayern Quellen KMBek Nr. IV/1a-S 7306/4-4/127 883 vm 16.11.1999 (KWMBl I Nr. 23/1999) KMS VII.5-5

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Mister Spex GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Mister Spex GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Mister Spex GmbH Anbieter: Mister Spex GmbH Greifswalder Straße 156 10409 Berlin (im Flgenden: Verkäufer) Amtsgericht Berlin-Charlttenburg, HRB 111176 B Umsatzsteueridentnummer:

Mehr

Antragsstellung Führerschein. Information. Ersterteilung einer Fahrerlaubnis. Notwendige Unterlagen

Antragsstellung Führerschein. Information. Ersterteilung einer Fahrerlaubnis. Notwendige Unterlagen Antragsstellung Führerschein Wir nehmen gemeinsam mit Ihnen den Führerscheinantrag auf und leiten diesen dann zur weiteren Bearbeitung an die Führerscheinstelle des Kreises Dithmarschen weiter. Sbald Ihr

Mehr

Marktordnung Fondsbörse Deutschland in der Fassung vom 22. September 2014

Marktordnung Fondsbörse Deutschland in der Fassung vom 22. September 2014 in der Fassung vm 22. September 2014 I. Abschnitt Allgemeines 1 Geschäftszweck Die Fndsbörse Deutschland dient insbesndere dem Abschluss vn Geschäften in Anteilen an geschlssenen Immbilienfnds, Schiffsbeteiligungs-

Mehr

Kontingentvereinbarung

Kontingentvereinbarung bluenetdata GmbH Kntingentvereinbarung Prjekt & Supprt Vertragsinfrmatinen Muster GmbH Vertragsbeginn: 00.00.0000 Mindestlaufzeit: 6 Mnate Vertragsnummer: K00000000 Kundennummer: 00000 bluenetdata GmbH

Mehr

1. Das Modulhandbuch in der Qualitätssicherung von Studiengängen

1. Das Modulhandbuch in der Qualitätssicherung von Studiengängen Maika Büschenfeldt, Birgit Achterberg, Armin Fricke Qualitätssicherung im Mdulhandbuch Zusammenfassung: Als zentrales Dkument der Knzeptin eines Studiengangs und seiner Mdule ist ein in sich stimmiges

Mehr

LEITFADEN: NRW-NAHOST-STIPENDIENPROGRAMM (ISRAEL, PALÄSTINENSISCHE GEBIETE, JORDANIEN)

LEITFADEN: NRW-NAHOST-STIPENDIENPROGRAMM (ISRAEL, PALÄSTINENSISCHE GEBIETE, JORDANIEN) LEITFADEN: NRW-NAHOST-STIPENDIENPROGRAMM (ISRAEL, PALÄSTINENSISCHE GEBIETE, JORDANIEN) FÜR KOORDINATIONSSTELLEN & INSTITUTE DER NRW-HOCHSCHULEN I. Organisatin des Aufenthalts Vr dem Aufenthalt: unmittelbar

Mehr

Erläuterungen zur Vergabe des MINT-EC-Zertifikats (Stand: 04/2015)

Erläuterungen zur Vergabe des MINT-EC-Zertifikats (Stand: 04/2015) Erläuterungen zur Vergabe des MINT-EC-Zertifikats (Stand: 04/2015) Dieses Dkument enthält Ergänzungen und Erläuterungen der Vergaberichtlinien des MINT-EC- Zertifikats, die in der Brschüre Das MINT-EC-Zertifikat

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen MeinMaklerplatz

Allgemeine Nutzungsbedingungen MeinMaklerplatz Allgemeine Nutzungsbedingungen MeinMaklerplatz 1. Allgemeines 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle rechtlichen Beziehungen der Mein Maklerplatz - emprium dmus qualitas UG (haftungsbeschränkt),

Mehr

Antrag. Antragsjahr: 2016 ANTRAGSTELLER EHEGATTE / ELTERN *) UNTERSCHRIFTEN

Antrag. Antragsjahr: 2016 ANTRAGSTELLER EHEGATTE / ELTERN *) UNTERSCHRIFTEN Antrag Ausbildungsförderung V10..PDF.01-2016 Antrag auf Gewährung einer Beihilfe aus den Förderungsmitteln der Daniel-Theyshn-Stiftung zur schulischen der beruflichen Ausbildung Antragsjahr: 2016 An die

Mehr

Regelwerk zur Ausbildung zum Mathematisch-technischen Softwareentwickler (MATSE) am IT Center der RWTH Aachen University Stand: 24.07.

Regelwerk zur Ausbildung zum Mathematisch-technischen Softwareentwickler (MATSE) am IT Center der RWTH Aachen University Stand: 24.07. Regelwerk zur Ausbildung zum Mathematisch-technischen Sftwareentwickler (MATSE) am IT Center der RWTH Aachen University 1 Teilnahme an Veranstaltungen und Ablegen der Prüfungsleistung Es gilt die Dienstvereinbarung

Mehr

Astaro Partnerschaft lohnt sich!

Astaro Partnerschaft lohnt sich! Astar Partnerschaft lhnt sich! Eine Partnerschaft mit Astar ist für Sie in vielerlei Hinsicht lhnenswert! Unterstützung Ihres Vertriebsalltags Astar Starter Packs Kstenfreie Schulungen Ihrer Mitarbeiter

Mehr

EBOOK ZERTIFIZIERUNG

EBOOK ZERTIFIZIERUNG EBOOK ZERTIFIZIERUNG Ausführliche Beschreibung zur Zertifizierungsstufe Master Certified Cach Seien Sie dabei und setzen Sie Ihr persönliches Zeichen für Qualität und Prfessinalität im Caching! Stand Januar

Mehr

Grundqualifikation oder Weiterbildung?

Grundqualifikation oder Weiterbildung? Grundqualifikatin der Weiterbildung? Sie sind Kraftfahrer und bewegen täglich Ihr Fahrzeug, als Bus der LKW durch den dicksten Verkehr. Nun haben Sie gehört, dass es etwas Neues gibt die Grundqualifikatin

Mehr

GmbH. Gesellschaft für IT-Revision und Datenschutz

GmbH. Gesellschaft für IT-Revision und Datenschutz Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) stützt die MaRisk auf den 25a KWG, der vn den Instituten eine rdnungsgemäße Geschäftsrganisatin frdert (siehe AT 1 Textziffer 1 - der MaRisk).

Mehr

Informationen zur Einschreibung in die Lehramts-Bachelorstudiengänge

Informationen zur Einschreibung in die Lehramts-Bachelorstudiengänge Infrmatinen zur Einschreibung in die Lehramts-Bachelrstudiengänge Die Einschreibung findet vm 24.02. - 26.02.2015 in der Zeit vn 08:30-11:00 Uhr im InfPint und Studierendensekretariat (Hauptgebäude) der

Mehr

Mylabadi- Praktikum in Afrika Klemens Köhler Lebenslauf Lichtbild

Mylabadi- Praktikum in Afrika Klemens Köhler Lebenslauf Lichtbild Mylabadi- Praktikum in Afrika Klemens Köhler Mltkestr. 59, D-72072 Tübingen, Mbile: +49 176380 98 626, Festnetz: +49 7071-369 114, Fax: +49 3212/1135961 mylabadi@web.de Webseite: www.mylabadi.de Bitte

Mehr

Literaturhinweise (Bücher der Campus IT): Modulgruppenbeschreibung. Inhalt: Die Modulgruppe besteht aus den sieben folgenden Einzelmodulen: Word 2003:

Literaturhinweise (Bücher der Campus IT): Modulgruppenbeschreibung. Inhalt: Die Modulgruppe besteht aus den sieben folgenden Einzelmodulen: Word 2003: Sehr geehrte Studierende, Einführung der Studierenden in den Umgang mit Micrsft Office Sftware Biblitheks-Online-Recherchen Datenbankrecherchen damit Sie den Umgang mit den entliehenen Netbks und mit Hardware

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der wissenswerft GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der wissenswerft GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der wissenswerft GmbH 1 Allgemeines I. Diese Geschäftsbedingungen gelten in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung für alle Angebte, Verträge, Lieferungen

Mehr

Paketlösungen. TripleS Consulting GmbH. - Strategies - Solutions - Services -

Paketlösungen. TripleS Consulting GmbH. - Strategies - Solutions - Services - Paketlösungen TripleS Cnsulting GmbH - Strategies - Slutins - Services - Einleitung Beratung ist teuer und die Kalkulierbarkeit fehlt? Nicht bei uns! Wir bieten Ihnen eine Reihe vn Paketlösungen zu attraktiven

Mehr

Studienprogramme Master of Business Administration (MBA)

Studienprogramme Master of Business Administration (MBA) Studienprgramme Master f Business Administratin (MBA) Es ist nicht genug zu wissen man muss es auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wllen man muss es auch tun! Jhann Wlfgang vn Gethe (1749 1832) 1 Master

Mehr

Merkblatt (2013) zum Vertrieb von Anteilen an EU-OGAW in der Bundesrepublik Deutschland gemäß 310 Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB)

Merkblatt (2013) zum Vertrieb von Anteilen an EU-OGAW in der Bundesrepublik Deutschland gemäß 310 Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) Merkblatt (2013) zum Vertrieb vn Anteilen an EU-OGAW in der Bundesrepublik Deutschland gemäß 310 Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) Incming UCITS-Ntificatin bzw. Incming UCITS-Update I. Mitgliedstaat: Deutschland

Mehr

GARANTIE WAS IST VON DIESER GARANTIE ERFASST?

GARANTIE WAS IST VON DIESER GARANTIE ERFASST? GARANTIE Die einjährige eingeschränkte Garantie ist freiwillig und gewährt neben der gesetzlichen Gewährleistung zusätzliche Rechte. Smit sind die Leistungen dieser einjährigen und eingeschränkten Garantie

Mehr

Sponsoreninformationen für den AffiliateBash. Networking-Event am 24.02.2016 in Hamburg

Sponsoreninformationen für den AffiliateBash. Networking-Event am 24.02.2016 in Hamburg Spnsreninfrmatinen für den AffiliateBash Netwrking-Event am 24.02.2016 in Hamburg @ 1 Was ist der AffiliateBash @ 100partnerprgramme.de? OMBash das Netwrking-Event ges Hamburg Auf seiner Turnee durch Deutschland

Mehr

CuraSoft. Sie werden es lieben.

CuraSoft. Sie werden es lieben. CuraSft. Sie werden es lieben. Ob Einsatz-, Dienst- der Pflegeplanung: Mit CuraSft sind Sie und Ihre Patienten immer auf der sicheren Seite. Seit über 24 Jahren arbeiten ambulante Dienste und statinäre

Mehr

I Wegleitung zu den Fächerstudiengängen auf Masterstufe... 2

I Wegleitung zu den Fächerstudiengängen auf Masterstufe... 2 Wegleitungen der StuP vm 6. Januar 0 Masterstufe Letzte Änderung* in der Fakultätsversammlung vm 5. September 04 Inhaltsverzeichnis I Wegleitung zu den Fächerstudiengängen auf Masterstufe... II Wegleitung

Mehr

Ausbildung zur/zum Großgruppen-ModeratorIn

Ausbildung zur/zum Großgruppen-ModeratorIn Ausbildung zur/zum Grßgruppen-MderatrIn Lernen und Erleben Sie die hhe Kunst der Mderatin grßer Gruppen! Ihre Herausfrderung / Ihr Nutzen Sie wllen weg vn unprduktiven Wrkshps hin zu Events, die das kreative

Mehr

Bearbeitungsreglement: KLuG Krankenversicherung

Bearbeitungsreglement: KLuG Krankenversicherung Bearbeitungsreglement: KLuG Krankenversicherung Inhalt: 1. Kurzbeschreibung der KLuG Krankenversicherung 2. Rechtliche Grundlagen 3. Interne Organisatin 4. IT-Struktur 5. Zugriffe 6. Datensicherheit 7.

Mehr

Präsentation der KleerConsult. Firmenpräsentation KleerConsult

Präsentation der KleerConsult. Firmenpräsentation KleerConsult Präsentatin der KleerCnsult Beraterprfil Gerald Kleer Kurz-Vita: Studium Bergbau RWTH Aachen 25 Jahre Berufserfahrungen in verschiedenen Unternehmen bei RAG/DSK, Prisma Unternehmensberatung, TA Ck Cnsultants,

Mehr

Eingetragene MediatorIn gemäß Zivilrechtsmediationsgesetz -

Eingetragene MediatorIn gemäß Zivilrechtsmediationsgesetz - 1 IMA- Institut für Mediatin und Ausbildung GmbH Im Stadtgut A 1, 4407 Steyr-Gleink, www.ima-mediatin.at, ffice@ima-mediatin.at Curriculum Ausbildungslehrgang Eingetragene MediatrIn gemäß Zivilrechtsmediatinsgesetz

Mehr

Erweiterung bestehender Qualifizierungen um Aspekten der Deutschförderung und weiterbildungsbegleitender Hilfen

Erweiterung bestehender Qualifizierungen um Aspekten der Deutschförderung und weiterbildungsbegleitender Hilfen Förderprgramm Integratin durch Qualifizierung (IQ) Erweiterung bestehender Qualifizierungen um Aspekten der Deutschförderung und weiterbildungsbegleitender Hilfen Bitte diskutieren Sie flgende Fragen und

Mehr

AGB der Peter Hahn GmbH

AGB der Peter Hahn GmbH AGB der Peter Hahn GmbH 1. Geltungsbereich Wir liefern nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und nur zu diesen Geschäftsbedingungen. Lieferungen ins Ausland sind leider nicht möglich. 2. Versandksten

Mehr

B e r u f s - b i l d e n d e S c h u l e n H a a r e n t o r

B e r u f s - b i l d e n d e S c h u l e n H a a r e n t o r B e r u f s - b i l d e n d e S c h u l e n H a a r e n t r Zusatzqualifikatin Eurpakauffrau / -mann BBS Haarentr Hintergrund der Zusatzqualifikatin Außenhandelskenntnisse für viele Unternehmen im "glbal

Mehr

Software Mietvertrag mit

Software Mietvertrag mit A.S.E. Ebner & Partner GmbH. Nachstehend ASE genannt Sftware Mietvertrag mit Max Mustermann Musterstraße 1 Nachstehend Kunde genannt 01.12.2010 by ASE SOFTWARE MIETVERTRAG Zwischen A.S.E. Ebner & Partner

Mehr

MERKBLATT: Neues Programm ERASMUS+ Praktikumsförderung für Studierende durch das Projekt MIX IT

MERKBLATT: Neues Programm ERASMUS+ Praktikumsförderung für Studierende durch das Projekt MIX IT Krdinierungsstelle: Bür für EU-Auslandspraktika Dezernat Frschung und EU-Hchschulbür, Technlgietransfer Leibniz Universität Hannver Brühlstr. 27, 30169 Hannver Tel.: +49 511 762-3932; -19179 Fax: +49 511

Mehr

Beschlossen vom Föderationsvorstand am 4.05.2004. Testkuratorium der Föderation Deutscher Psychologenvereinigungen

Beschlossen vom Föderationsvorstand am 4.05.2004. Testkuratorium der Föderation Deutscher Psychologenvereinigungen 1 Testkuratrium der Föderatin Deutscher Psychlgenvereinigungen Der Vrsitzende: Prf. Dr. H. Msbrugger J.W. Gethe-Universität Frankfurt Mertnstr. 17 D-60325 Frankfurt am Main Testkuratrium der Föderatin

Mehr

Shooting Vertrag ZWISCHEN. Peter Treier. Langenhagstrasse 7, 4147 Asech. peter.treier@peter-treier.com. Name. Adresse. Telefon +41 79 415 32 73.

Shooting Vertrag ZWISCHEN. Peter Treier. Langenhagstrasse 7, 4147 Asech. peter.treier@peter-treier.com. Name. Adresse. Telefon +41 79 415 32 73. Shting Vertrag ZWISCHEN Name Peter Treier Adresse Langenhagstrasse 7, 4147 Asech Telefn +41 79 415 32 73 Email peter.treier@peter-treier.cm UND NACHFOLGENDE FOTOGRAF GENANNT Name Adresse Telefn Email NACHFOLGENDE

Mehr

Ausschreibung des Münsterpokals 2014 für den Fachnachwuchs des Berufsstandes Koch/ Köchin im 2./3. Ausbildungsjahr

Ausschreibung des Münsterpokals 2014 für den Fachnachwuchs des Berufsstandes Koch/ Köchin im 2./3. Ausbildungsjahr Ausschreibungsunterlagen Küche Münsterpkal 2014 Ausschreibung des Münsterpkals 2014 für den Fachnachwuchs des Berufsstandes Kch/ Köchin im 2./3. Ausbildungsjahr Der Wettbewerb für den Münsterpkal der Beruflichen

Mehr

Wer kann sich ausländische Ausbildungszeiten für die Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin*/ Facharzt*/ Additivfach anrechnen lassen?

Wer kann sich ausländische Ausbildungszeiten für die Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin*/ Facharzt*/ Additivfach anrechnen lassen? Allgemeine Fragen Wer kann sich ausländische Ausbildungszeiten für die Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin*/ Facharzt*/ Additivfach anrechnen lassen? 1) Grundvraussetzung EWR-Staatsangehörigkeit der

Mehr

RDA-INFO. Datenschutzrechtliche und wettbewerbsrechtliche Voraussetzungen für die Werbung. per Briefpost, E-Mail, Telefon, Fax und SMS

RDA-INFO. Datenschutzrechtliche und wettbewerbsrechtliche Voraussetzungen für die Werbung. per Briefpost, E-Mail, Telefon, Fax und SMS RDA-INFO Datenschutzrechtliche und wettbewerbsrechtliche Vraussetzungen für die Werbung per Briefpst, E-Mail, Telefn, Fax und SMS RDA Internatinaler Busturistik Verband e. V. Hhenstaufenring 47-51 50674

Mehr

III.2.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

III.2.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit 1. Anfrderungen an das Unternehmen 1.1 Sicherheitsanfrderungen Gegenstand des vrliegenden Auftrags sind Lieferungen und Leistungen, die entweder ganz der teilweise der Geheimhaltung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz

Mehr

Klausur Advanced Programming Techniques

Klausur Advanced Programming Techniques Advanced Prgramming Techniques Autr: Prf. Dr. Bernhard Humm, FB Infrmatik, Hchschule Darmstadt Datum: 8. Juli 2008 Klausur Advanced Prgramming Techniques 1 Spielregeln zur Klausur Allgemeines Die Bearbeitungszeit

Mehr

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft. Die Verwaltungsarbeiten übernehme ich für Sie.

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft. Die Verwaltungsarbeiten übernehme ich für Sie. Knzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft. Die Verwaltungsarbeiten übernehme ich für Sie. Pstfach 10 28, 85738 Garching b. München Bürgerplatz 6, 85748 Garching b. München Tel.: +49 89 21554276-0 Fax:

Mehr

ECQA Zertifizierter E-Learning Manager

ECQA Zertifizierter E-Learning Manager Werden Sie ein ECQA Zertifizierter E-Learning Manager www.ecqa.rg Wie? Durch einen Online Kurs, der über einen Zeitraum vn 3 bis maximal 5 Wchen lauft und die Teilnehmer mit praktische Arbeiten einbindet.

Mehr

Antrag auf Zertifizierung als QUALITY OFFICE-Fachhändler und auf Erteilung einer Lizenz zur Nutzung der Marke QUALITY OFFICE

Antrag auf Zertifizierung als QUALITY OFFICE-Fachhändler und auf Erteilung einer Lizenz zur Nutzung der Marke QUALITY OFFICE Antrag auf Zertifizierung als QUALITY OFFICE-Fachhändler und auf Erteilung einer Lizenz zur Nutzung der Marke QUALITY OFFICE Firma mit Standrt Straße PLZ/Ort Telefn Fax E-Mail Internet Für diesen Antrag

Mehr

1. Spezifische Voraussetzungen für die Gewährung der Förderung

1. Spezifische Voraussetzungen für die Gewährung der Förderung PrTRANS - 4.0 Leitfaden Versin 1. August 2015 Der Leitfaden dient zur Präzisierung des Prgrammdkuments. Die im Prgrammdkument enthaltenen Infrmatinen gelten in jedem Fall, auch wenn sie im Leitfaden nicht

Mehr

Seminar. Kulturelle Differenzen und psychosoziale Konsequenzen

Seminar. Kulturelle Differenzen und psychosoziale Konsequenzen Seminar Kulturelle Differenzen und psychsziale Knsequenzen Interkulturelles Kmpetenztraining für Psychtherapeuten, Psychlgen, Ärzte und Mitarbeiter des Gesundheitswesens Für dieses Seminar wurde die Akkreditierung

Mehr

Per FAX: 05631-920694

Per FAX: 05631-920694 Per FAX: 05631-920694 An das Steinbeis-Transferzentrum Nrdhessen Achtung: Rücksendung bis zum 15.3.2011 Christian-Paul-Straße 5 34497 Krbach Teilnahmebestätigung Strm-Ausschreibung 2012: Hiermit nehmen

Mehr

Systemdesign. Konfliktmanagement und Feedback-Systeme in Unternehmen entwickeln und implementieren. Ausbildung in Leipzig

Systemdesign. Konfliktmanagement und Feedback-Systeme in Unternehmen entwickeln und implementieren. Ausbildung in Leipzig Systemdesign Knfliktmanagement und Feedback-Systeme in Unternehmen entwickeln und implementieren Ausbildung in Leipzig Hchschulzertifizierung Abschlusszertifikat der staatlich anerkannten Steinbeis-Hchschule

Mehr

Exklusive Buchungsmaske für Reisebüros und Reiseveranstalter

Exklusive Buchungsmaske für Reisebüros und Reiseveranstalter Exklusive Buchungsmaske für Reisebürs und Reiseveranstalter Ihre Vrteile Keine Ksten / keine Vertragsbindung 24h verfügbar Zugang zu Realtime-Verfügbarkeiten Kein Anruf der Fax ntwendig Wiederverkäuferknditinen

Mehr

MwSt. Luxemburg ab 01/2015 Stand: 28. November 2014

MwSt. Luxemburg ab 01/2015 Stand: 28. November 2014 MwSt. Luxemburg ab 01/2015 Stand: 28. Nvember 2014 Inhalt 1. Vrwrt... 2 2. Vraussetzungen... 2 3. Wer ist betrffen?... 2 4. Umstellung der neuen MwSt.-Cdes... 2 5. Umstellung im Detail... 4 6. Beispiele...

Mehr

Ausbildung zum diplomierten Resilienz Coach

Ausbildung zum diplomierten Resilienz Coach Ausbildung zum diplmierten Resilienz Cach Als Resilienz bezeichnet man die innere Stärke eines Menschen und seine Fähigkeit mit Knflikten, Misserflgen, Lebenskrisen, berufliche Fehlschlägen der traumatischen

Mehr

airtours.darios.de Alternativ über eine Verlinkung aus Iris.plus Menüpunkt GEHE ZU airtours e-boutique

airtours.darios.de Alternativ über eine Verlinkung aus Iris.plus Menüpunkt GEHE ZU airtours e-boutique Wie finde ich die airturs e-butique? airturs.daris.de Alternativ über eine Verlinkung aus Iris.plus Menüpunkt GEHE ZU airturs e-butique Wie erflgt die Anmeldung in der airturs e-butique? Bitte melden Sie

Mehr

COI-Software-as-a-Service COI-PharmaSuite SaaS. Business W hite Paper

COI-Software-as-a-Service COI-PharmaSuite SaaS. Business W hite Paper COI-Sftware-as-a-Service COI-PharmaSuite SaaS Business W hite Paper 1 Zusammenfassung 3 2 Sftware-as-a-Service 4 2.1 SaaS Lösung COI-PharmaSuite 4 2.2 Vrteile der COI-PharmaSuite 2.5 SaaS-Lösung 4 2.3

Mehr

TECHNISCHE UNIVERSITÄT ILMENAU

TECHNISCHE UNIVERSITÄT ILMENAU TECHNISCHE UNIVERSITÄT ILMENAU Studienrdnung für den Studiengang Medienwirtschaft mit dem Abschluss Master f Science Gemäß 3 Abs. 1 in Verbindung mit 34 Abs. 3 des Thüringer Hchschulgesetzes (ThürHG) vm

Mehr

Bewertungs- und Beurteilungsverfahren

Bewertungs- und Beurteilungsverfahren Vrüberlegung Durch Ntebk-Klassen verändert sich der Unterricht. Freie Unterrichtsfrmen und Teamarbeit swie fächerübergreifende Arbeit werden verstärkt. Die Rlle der Lehrkraft ändert sich. Aber auch durch

Mehr