Das Außenwirtschaftsportal

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "www.ixpos.de Das Außenwirtschaftsportal"

Transkript

1 Richard Clark istockphoto.com Ihr Wegweiser zum Erfolg im Auslandsgeschäft. Informationsangebot, Services und zentrale Funktionen der Export Community Bianka Knartz Germany Trade & Invest Ein Service von: Über ixpos Offizielles Portal der deutschen Außenwirtschaftsförderung Mehr als 70 Institutionen, Organisationen und Netzwerke der deutschen Außenwirtschaftsförderung beteiligen sich an ixpos ixpos ist ein Service von Germany Trade & Invest im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) "Wegweiser zum Erfolg im Auslandsgeschäft" Umfassender Relaunch in 2011/12; Fusion mit German Business Portal und e-trade-center Bianka Knartz, Germany Trade & Invest

2 Rückblick Relaunch 2011/12 Zielsetzung: Schaffung eines zentralen Außenwirtschaftsportals, Integration von German Business Portal und e-trade-center in ixpos Über ixpos Partner Ministerien, Ämter und Fördereinrichtungen des Bundes Ministerien und Wirtschaftsförderer der Bundesländer Kammern und Verbände Ländervereine Finanzierungsinstitutionen und Organisationen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit Sonstige Organisationen, Netzwerke und Einrichtungen der deutschen Außenwirtschaftsförderung Bianka Knartz, Germany Trade & Invest

3 Das neue ixpos Aufbau des Portals Ihr Geschäft im Ausland Basisinformationen zu allen Themen rund um Export und Außenwirtschaftsförderung Zielgruppen: Deutsche klein- und mittelständische Unternehmen (KMU), die im Auslandsgeschäft aktiv sind oder es werden wollen Deutsche Unternehmen und natürliche Personen mit einem Informationsbedarf zur deutschen Außenwirtschaftsförderung Partner und Stakeholder von ixpos Das neue ixpos Aufbau des Portals Your Business in Germany Marktinformationen zu Deutschland, Wegweiser und Tipps für den Markteintritt, Branchenprofile, Informationen zur EU-Dienstleistungsrichtlinie Zielgruppen: Ausländische Unternehmen, die an Handelsgeschäften mit Deutschland interessiert sind, bzw. Informationen zum deutschen Markt suchen Partner und Stakeholder von ixpos Bianka Knartz, Germany Trade & Invest

4 Das neue ixpos Aufbau des Portals Export Community Zweisprachige Business- Community (Deutsch / Englisch) B2B-Marktplatz für internationale Geschäftskontakte Zielgruppen: Deutsche und ausländische Unternehmen, die Geschäftspartner im Ausland suchen, oder ihre Produkte und Dienstleistungen international anbieten möchten Partner und Stakeholder von ixpos Das neue ixpos Aufbau des Portals Nutzerführung Keine übergreifende Homepage Zielgruppenorientierte Ansprache Zielgruppenspezifische Startseiten: Ihr Geschäft im Ausland Your Business in Germany Sprachwechsel ist zugleich Zielgruppen- und Inhaltswechsel Nutzerführung über automatische Auswertung der Spracheinstellung des Browsers Bianka Knartz, Germany Trade & Invest

5 Inhalte Ihr Geschäft im Ausland Informationsangebot Basisinformationen zu allen Themen rund um Export und Außenwirtschaftsförderung Inhaltsrubriken: Start ins Ausland Länder & Branchen Abnehmer & Partner finden BMWi-Markterschließungsprogramm Import Promotion Desk (IPD) Markteintritt Finanzieren & Absichern Inhalte Ihr Geschäft im Ausland Services Zentrale Veranstaltungsdatenbank der deutschen Außenwirtschaft, mit mehr als Terminen von über 150 Veranstaltern im In- und Ausland Täglich aktuelle Meldungen über internationale Märkte, Programme und Initiativen der deutschen Außenwirtschaftsförderung, Trends, Prognosen und Statistiken Wöchentlicher Newsletter und individuelle Alerts mit den neuesten Veranstaltungen oder Geschäftswünschen Bianka Knartz, Germany Trade & Invest

6 Inhalte Ihr Geschäft im Ausland Services Internationaler Linkpool mit mehr als Links zu Einrichtungen der Wirtschaftsförderung in aller Welt Leistungsfähige Suchmaschine für ixpos, die Seiten der ixpos- Partner sowie externe Datenbanken Schnittstelle zu AUMA- Messedatenbanken The German Business Portal Inhalte Your Business in Germany Your Business in Germany Inhaltlicher Schwerpunkt: Handel nach Deutschland Marktinformationen zu Deutschland, Wegweiser und Tipps für den Markteintritt, Branchenprofile, Informationen für EU-Dienstleistungserbringer (EU-Dienstleistungsrichtlinie) Praktische Hilfestellungen für ausländische Unternehmen Ansprechpartner in Deutschland und Weltweit Bianka Knartz, Germany Trade & Invest

7 The German Business Portal Inhalte Your Business in Germany Your Business in Germany Rubriken: Marketplace Germany Market Entry Business Sectors Industry Overview Market Potential Market Access Distribution Channels Supporting Institutions Contacts & Networks EU Service Market The German Business Portal Inhalte Your Business in Germany EU Service Market Umsetzung im Rahmen der EU-Dienstleistungsrichtlinie Wegweiser zu den Einheitlichen Ansprechpartnern der Länder Points of Single Contact (PSC) Informationen zu den Dienstleistungsbranchen (Business Sectors) Rahmeninformationen über den deutschen Dienstleistungsmarkt Bianka Knartz, Germany Trade & Invest

8 Inhalte Export Community Mehr als Nutzer aus 139 Ländern Ca Geschäftskontaktwünsche Export Community Zweisprachige Business- Community (Deutsch / Englisch) B2B-Marktplatz für internationale Geschäftskontakte Expertenforum für alle Themen rund um Export und Außenwirtschaftsförderung Zugang zu exklusiven ixpos- Services für registrierte Benutzer Experten-Status "ixpos-partner" "Back Office": Qualitätssicherung und Monitoring durch ixpos- Redaktion Funktionen Export Community Profil anlegen Profile bestehen aus Persönlichem Benutzerprofil Interessensprofil Unternehmensprofil 16 Bianka Knartz, Germany Trade & Invest

9 Funktionen Export Community Networking Verschiedene Möglichkeiten der Kontaktaufnahme und des Austauschs mit anderen Nutzern Eigenes Netzwerk aufbauen, Kontakte pflegen Interne Mailfunktion Statusmitteilungen veröffentlichen Blockieren und Melden unseriöser Benutzer Qualitätssicherung: Registrierungen und Aktivitäten werden von ixpos-redaktion überwacht 17 Funktionen Export Community Geschäftswünsche Internationale Geschäftskontaktbörse, hervorgegangen aus e-trade-center Zweisprachige Geschäftswünsche (DE/EN); Angebote & Gesuche Kategorien Einkauf, Verkauf, Kooperation Direkte Kontaktaufnahme mit Anbieter innerhalb der Community Qualitätssicherung: Alle Geschäftswünsche werden vor der Veröffentlichung von der ixpos-redaktion geprüft Bianka Knartz, Germany Trade & Invest

10 Funktionen Export Community Forum Expertenforum für Außenwirtschaft Offene, geschlossene ("private") und moderierte Foren Geschlossene Foren/Gruppen Teilen-Funktion: Inhalte von ixpos und GTAI diskutieren Marketing-Instrument für ixpos- Partner (Profilierung als Experte, Expertenwissen teilen) Qualitätssicherung: Forum wird inhaltlich und administrativ von ixpos-redaktion betreut 19 Nutzungsmöglichkeiten für ixpos-partner ixpos-partner in der Export Community: als Experte im Forum um potenzielle neue Kunden zu gewinnen zur Vernetzung mit Kunden und Partnern um auf interessante Informationen oder Veranstaltungen hinzuweisen Bitte beachten: Unternehmensprofil ausfüllen zum internen Austausch in geschlossenen Gruppen Keine persönlichen Daten veröffentlichen -Adressen und Telefonnummern nur in dafür vorgesehenen Feldern eingeben Bianka Knartz, Germany Trade & Invest

11 Zusammenarbeit mit den Handwerkskammern So können Sie ixpos unterstützen: Informationen und Veranstaltungshinweise aktiv an ixpos übermitteln Unterstützung bei der aktiven Vermarktung des Portals Verlinkungen auf ixpos Austausch der alten Logos Auslage und Verteilung von ixpos-flyern bei Ihren Veranstaltungen Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! ixpos-redaktion: Allg. Anfragen + Redaktion "Ihr Geschäft im Ausland": ixpos-news: Veranstaltungen: Geschäftswünsche: Redaktion "Your Business in Germany": Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Bianka Knartz Manager Online Medien / ixpos Tel.: (0228) Germany Trade and Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh Friedrichstraße Berlin Germany T. +49 (0) F. +49 (0) Villemombler Straße Bonn Germany T. +49 (0) F. +49 (0) Germany Trade & Invest Alle von Germany Trade & Invest zur Verfügung gestellten Informationen wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit können wir jedoch keine Haftung übernehmen Bianka Knartz, Germany Trade & Invest

Globale MÄrkte. Lokales wissen.

Globale MÄrkte. Lokales wissen. Globale MÄrkte. Lokales wissen. Germany Trade & Invest ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Germany Trade & Invest... vermarktet den Wirtschafts- und Technologiestandort

Mehr

Projekte und Ausschreibungen internationaler Entwicklungs- und Finanzorganisationen

Projekte und Ausschreibungen internationaler Entwicklungs- und Finanzorganisationen Chris Schmidt - istockphoto Projekte und Ausschreibungen internationaler Entwicklungs- und Finanzorganisationen Carlos Boethelt Bereich Ausschreibungen & Projekte Germany Trade & Invest GmbH 31.10.2012

Mehr

Kontaktsuche (Sourcing)

Kontaktsuche (Sourcing) Kontaktsuche (Sourcing) 2 2.1 Staatliche Hilfen Für erste außenhandelsrelevante Informationen und Fakten sowie das Anbahnen von Geschäftsbeziehungen und die Kontaktsuche sollte zunächst das reichlich vorhandene

Mehr

Projekte internationaler öffentlicher Auftraggeber

Projekte internationaler öffentlicher Auftraggeber Chris Schmidt - istockphoto Projekte internationaler öffentlicher Auftraggeber Georg Hochstatter Bereich Projekte, Ausschreibungen Germany Trade & Invest GmbH 15.06.2012 Inhalt 1. Vorstellung von Germany

Mehr

Leitfaden für das Modul Einkäuferreise Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU 2014

Leitfaden für das Modul Einkäuferreise Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU 2014 Leitfaden für das Modul Einkäuferreise Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU 2014 Stand: Januar 2014 Inhaltsverzeichnis Hintergrund und Zielsetzung der Maßnahme 2 Projektvorbereitung 2 Briefing

Mehr

Deutsche Architekten im Ausland Ungarn

Deutsche Architekten im Ausland Ungarn Merkblatt Nr. 787 Deutsche Architekten im Ausland Ungarn Veröffentlichung im Deutschen Architektenblatt 04/2003 Architektenkammer Baden-Württemberg Körperschaft des Öffentlichen Rechts Danneckerstraße

Mehr

Deutsche Architekten im Ausland Schweiz

Deutsche Architekten im Ausland Schweiz Merkblatt Nr. 773 Deutsche Architekten im Ausland Schweiz Veröffentlichung im Deutschen Architektenblatt 10/2001 Architektenkammer Baden-Württemberg Körperschaft des Öffentlichen Rechts Danneckerstraße

Mehr

Leitfaden für das Modul Informationsreise Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU 2014

Leitfaden für das Modul Informationsreise Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU 2014 Leitfaden für das Modul Informationsreise Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU 2014 Stand: Januar 2014 Inhaltsverzeichnis Hintergrund und Zielsetzung der Maßnahme 2 Projektvorbereitung 3

Mehr

Die Sicht der Industrie: Trends der Unternehmens- und Standortmobilität

Die Sicht der Industrie: Trends der Unternehmens- und Standortmobilität Chris Schmidt - istockphoto Tagung Zukunft Land Land der Zukunft, Tutzing, September 2014 Die Sicht der Industrie: Trends der Unternehmens- und Standortmobilität Dr. Robert Hermann Fachbereichsleiter Investorenanwerbung

Mehr

Informationsveranstaltung Korea (Republik)

Informationsveranstaltung Korea (Republik) Informationsveranstaltung Korea (Republik) Freitag, 7. Juni, 09.00-18.30 Uhr im Rahmen der Asien-Pazifik-Wochen Berlin 2013 Außenministersaal, Auswärtiges Amt, 10117 Berlin Dr. VRABEC Anmeldung per Fax:

Mehr

CCC-Ansprechpartner (Verzeichnis): Informationsquellen für den Marktzugang China und China Compulsory Certification

CCC-Ansprechpartner (Verzeichnis): Informationsquellen für den Marktzugang China und China Compulsory Certification www.dgwz.de/ccc CCC-Ansprechpartner (Verzeichnis): Informationsquellen für den Marktzugang China und China Compulsory Certification Hilfe für produzierende Industrieunternehmen durch Organisationen, Verbände,

Mehr

German Water Partnership - Jahreskonferenz 2013 Vortrag von Germany Trade & Invest (GTAI): Wassermarkt Südamerika Märkte und Instrumente

German Water Partnership - Jahreskonferenz 2013 Vortrag von Germany Trade & Invest (GTAI): Wassermarkt Südamerika Märkte und Instrumente Chris Schmidt - istockphoto German Water Partnership - Jahreskonferenz 2013 Vortrag von Germany Trade & Invest (GTAI): Wassermarkt Südamerika Märkte und Instrumente Flérida Regueira Cortizo 23.05.2013

Mehr

Germany Trade and Invest (GTAI) in Brüssel. Germany Trade & Invest

Germany Trade and Invest (GTAI) in Brüssel. Germany Trade & Invest Germany Trade and Invest (GTAI) in Brüssel 1 Die Gesellschaft Wer wir sind Germany Trade and Invest (GTAI) ist die Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland.

Mehr

Partner für EE-Unternehmen beim Schritt in die USA

Partner für EE-Unternehmen beim Schritt in die USA Partner für EE-Unternehmen beim Schritt in die USA Max Hildebrandt Germany Trade & Invest Berlin, 18.11.2015 Durchführer Inhalt Außenwirtschaftsförderung des Bundes Information und Beratung der GTAI Die

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Kenia

Wirtschaftsdaten kompakt: Kenia 159320 Wirtschaftsdaten kompakt: Kenia Stand: Mai 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 580.367,0 qkm 2013: 44,4 Millionen Bevölkerungswachstum 2014: 2,1% Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Singapur

Wirtschaftsdaten kompakt: Singapur 159750 Wirtschaftsdaten kompakt: Singapur Stand: November 2012 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 697,0 qkm Bevölkerungswachstum 2010: 1,8% Fertilitätsrate Geburtenrate Altersstruktur Analphabetenquote

Mehr

international Newsletter

international Newsletter Status Quo Wir hatten Ihnen die -Länder in den Ausgaben Nr. 1 bis 4 unseres Newsletters vorgestellt. Was macht diese vier aufstrebenden Emerging Markets zu potenziellen wirtschaftlichen Herausforderern

Mehr

GERMANY TRADE & INVEST Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh

GERMANY TRADE & INVEST Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh GERMANY TRADE & INVEST Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh ÜBER UNS Germany Trade & Invest ist die Außenwirtschaftsagentur der Bundesrepublik Deutschland. Sie versorgt die deutsche

Mehr

WWW.IT-JOBMESSE.DE. Die Online-Karriere-Messe für die IT-Branche 26. und 27. März 2014. www.virtual-jobleads.com

WWW.IT-JOBMESSE.DE. Die Online-Karriere-Messe für die IT-Branche 26. und 27. März 2014. www.virtual-jobleads.com www.virtual-jobleads.com Die virtuelle Karrieremesse für IT-Spezialisten im Februar 2012 ein Angebot von WWW.IT-JOBMESSE.DE Die Online-Karriere-Messe für die IT-Branche 26. und 27. März 2014 Veranstalter:

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Singapur

Wirtschaftsdaten kompakt: Singapur 159750 Wirtschaftsdaten kompakt: Singapur Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 697 qkm 2014: 5,5 Millionen Bevölkerungswachstum 2013: 2,0% Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Südafrika

Wirtschaftsdaten kompakt: Südafrika 159400 Wirtschaftsdaten kompakt: Südafrika Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 1.219.090,0 qkm* 2014: 53,7 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: -0,5%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Werben auf www.hilfe-bei-burnout.de

Werben auf www.hilfe-bei-burnout.de Werben auf www.hilfe-bei-burnout.de Seit 2004 ist unser Portal Anlaufstelle für Betroffene im Internet Launch im Juli 2004 Als erstes deutsches Ratgeber- und Informationsportal im Internet zum Thema Burnout.

Mehr

Nutzungsbedingungen für die ixpos Export Community. Stand: 15. März 2012

Nutzungsbedingungen für die ixpos Export Community. Stand: 15. März 2012 Nutzungsbedingungen für die ixpos Export Community Stand: 15. März 2012 Vielen Dank für Ihr Interesse an der Nutzung unseres Angebots. Mit der Registrierung als Nutzer der Export Community des ixpos-portals

Mehr

Nationale Kontaktstelle für kleine und mittlere Unternehmen. Wir über uns

Nationale Kontaktstelle für kleine und mittlere Unternehmen. Wir über uns Nationale Kontaktstelle für kleine und mittlere Unternehmen Wir über uns Dr. Doris Bell Nationale Kontaktstelle KMU PT-DLR / Heinrich-Konen-Str. 1 / 53227 Bonn Auftrag und Mandat Die Nationale Kontaktstelle

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: El Salvador

Wirtschaftsdaten kompakt: El Salvador 159990 Wirtschaftsdaten kompakt: El Salvador Stand: Mai 2013 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 21.041 qkm 2013: 6,3 Millionen Bevölkerungswachstum 2013: 0,3% Fertilitätsrate Geburtenrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Costa Rica

Wirtschaftsdaten kompakt: Costa Rica 151020 Wirtschaftsdaten kompakt: Costa Rica Stand: Mai 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 51.100,0 qkm 2014: 4,8 Millionen Bevölkerungswachstum 2014: 1,2% Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Anlage 2 zum Projektvertrag

Anlage 2 zum Projektvertrag 1 Anlage 2 zum Projektvertrag Programmleitfaden über projektbezogene Markterschließungshilfen für KMU im Ausland - BMWi- Exportinitiative Gesundheitswirtschaft 2011 - Auftraggeber Auftraggeber für die

Mehr

Chris Schmidt - istockphoto. Germany Trade & Invest - Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh

Chris Schmidt - istockphoto. Germany Trade & Invest - Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh Chris Schmidt - istockphoto Germany Trade & Invest - Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh SWOT-Analyse Tunesien Jahresmitte 2011 Strength (Stärken) Weaknesses (Schwächen) Im regionalen

Mehr

Ihre Einladung zur PremiumPartnerschaft bei Deutschlands Nr. 1. AssetStandard die erste Adresse für

Ihre Einladung zur PremiumPartnerschaft bei Deutschlands Nr. 1. AssetStandard die erste Adresse für Ihre Einladung zur PremiumPartnerschaft bei Deutschlands Nr. 1 AssetStandard die erste Adresse für Vermögensverwaltende Produkte Vorwort Mehr Wachstum und Akzeptanz Vermögensverwaltender Produkte in Deutschland.

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Katar

Wirtschaftsdaten kompakt: Katar 12895 Wirtschaftsdaten kompakt: Katar Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 11.586 qkm* 2014: 2,2 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 3,6%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Deutschland

Wirtschaftsdaten kompakt: Deutschland 159860 Wirtschaftsdaten kompakt: Deutschland Stand: Mai 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 357.340 qkm 2014: 80,9 Millionen Bevölkerungswachstum 2014: -0,2%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

2. Workshop der TCI Special Interest Group Internationalisation of Clusters. 22. Juli 2009 in Ludwigshafen Ergebnisse des Cluster Café

2. Workshop der TCI Special Interest Group Internationalisation of Clusters. 22. Juli 2009 in Ludwigshafen Ergebnisse des Cluster Café Mit Unterstützung von: 2. Workshop der TCI Special Interest Group Internationalisation of Clusters 22. Juli 2009 in Ludwigshafen Ergebnisse des Cluster Café I) Der Clustermanager im Internationalisierungsprozess

Mehr

Chris Schmidt - istockphoto. Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh

Chris Schmidt - istockphoto. Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh Chris Schmidt - istockphoto Germany Trade & Invest Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbh 14.10.2013 Die Gesellschaft Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing der Bundesrepublik

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Saudi-Arabien

Wirtschaftsdaten kompakt: Saudi-Arabien 159740 Wirtschaftsdaten kompakt: Saudi-Arabien Stand: Oktober/2012 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 2.149.690,0 qkm 2013: 29,6 Millionen Bevölkerungswachstum 2012: 1,5% Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Niederlande

Wirtschaftsdaten kompakt: Niederlande 159130 Wirtschaftsdaten kompakt: Niederlande Stand: November 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 41.543 qkm 2015: 16,9 Millionen* Bevölkerungswachstum 2015: 0,4%* Fertilitätsrate Geburtenrate

Mehr

Mediadaten 2011. ca. 2,1 Mio. Visits ca. 5,2 Mio. PIs

Mediadaten 2011. ca. 2,1 Mio. Visits ca. 5,2 Mio. PIs Mediadaten 2011 1. Winload 2. Zielgruppe 3. Produktpräsentation 4. Display-Werbung 5. Google Adwords 6. Advertorials 7. Softwarepromotion 8. E-Mail-Marketing ca. 2,1 Mio. Visits ca. 5,2 Mio. PIs Quelle:

Mehr

konii.de The Real Estate Business Club Community, Nachrichten-Dienst, Job-Börse, Immobilien-Marktplatz

konii.de The Real Estate Business Club Community, Nachrichten-Dienst, Job-Börse, Immobilien-Marktplatz konii.de The Real Estate Business Club Community, Nachrichten-Dienst, Job-Börse, Immobilien-Marktplatz Über konii Informationen, Kontakte, Geschäfte konii.de ist das Fachportal der Immobilienwirtschaft

Mehr

11 Tipps für Ihr erfolgreiches XING-Marketing

11 Tipps für Ihr erfolgreiches XING-Marketing 11 Tipps für Ihr erfolgreiches XING-Marketing Informationen für die Nutzung von Deutschlands Business Networking- Portal Nr. 1 als wirkungsvolle Marketingund Vertriebsunterstützung Seite 1 von 8 11 Tipps

Mehr

Präsentation in 4 Schritten. boniup. market yourself. ODER, WIE MAN EINFACH ZUM ZIEL KOMMT TEIL 1 von 4

Präsentation in 4 Schritten. boniup. market yourself. ODER, WIE MAN EINFACH ZUM ZIEL KOMMT TEIL 1 von 4 Präsentation in 4 Schritten. boniup. market yourself ODER, WIE MAN EINFACH ZUM ZIEL KOMMT TEIL 1 von 4 Teil 1 von 4 - SPONSORED ENTERTAINMENT Was ist eigentlich boniup? Hier erkläre ich Ihnen WAS boniup

Mehr

MyDHL SCHNELLEINSTIEG

MyDHL SCHNELLEINSTIEG MyDHL SCHNELLEINSTIEG Online-Versandmanagement über MyDHL MyDHL - alle wichtigen Funktionen rund um den Express-Versand in einem Online-Portal. MyDHL wurde speziell für Sie entwickelt, damit Sie mit nur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Australien

Wirtschaftsdaten kompakt: Australien 159590 Wirtschaftsdaten kompakt: Australien Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 7.741.220,0 qkm* 2014: 23,5 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 1,1%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Venezuela

Wirtschaftsdaten kompakt: Venezuela 159580 Wirtschaftsdaten kompakt: Venezuela Stand: November 2013 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 912.050 qkm 2013: 30,0 Millionen* Bevölkerungswachstum 2013: 1,4%* Fertilitätsrate Geburtenrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Burundi

Wirtschaftsdaten kompakt: Burundi Wirtschaftsdaten kompakt: Burundi Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 27.830,0 qkm 2014: 9,2 Millionen* Bevölkerungswachstum 2013: 3,1% Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Kolumbien

Wirtschaftsdaten kompakt: Kolumbien 159510 Wirtschaftsdaten kompakt: Kolumbien Stand: November 2013 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 1.138.910 qkm 2013: 47,2 Millionen* Bevölkerungswachstum 2013: 1,1%* Fertilitätsrate Geburtenrate

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Japan

Wirtschaftsdaten kompakt: Japan 159680 Wirtschaftsdaten kompakt: Japan Stand: Mai 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 377.915 qkm 2015: 126,7 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: -0,1%* Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Myanmar

Wirtschaftsdaten kompakt: Myanmar 151130 Wirtschaftsdaten kompakt: Myanmar Stand: Mai 2013 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 676.578,0 qkm 2013: 65,0 Millionen Bevölkerungswachstum 2012: 1,1% Fertilitätsrate Geburtenrate Altersstruktur

Mehr

Nationale Investitionsförderung Litauen

Nationale Investitionsförderung Litauen Nationale Investitionsförderung Litauen Litauen (März 2012) EU-Gelder ermöglichen viele Anreizprogramme Vilnius (gtai) - In Litauen können Investoren finanzielle Unterstützungen für Baumaßnahmen, Mitarbeiterqualifizierungen

Mehr

Die TecChannel Experten Community. - Gemeinsam mehr wissen

Die TecChannel Experten Community. - Gemeinsam mehr wissen Die TecChannel Experten Community - Gemeinsam mehr wissen Das Netzwerk für IT-Experten Die TecChannel Experten Community ist das Wissensnetzwerk für alle technischen IT-Experten und IT-Manager. Gebündelt

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Spanien

Wirtschaftsdaten kompakt: Spanien 159210 Wirtschaftsdaten kompakt: Spanien Stand: Mai 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 505.370 qkm 2014: 46,5 Millionen Bevölkerungswachstum 2014: 0,8%* Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

VERANSTALTUNGSKALENDER FÜR TOURISMUSBÜROS

VERANSTALTUNGSKALENDER FÜR TOURISMUSBÜROS VERANSTALTUNGSKALENDER FÜR TOURISMUSBÜROS In Kooperation mit Schweiz Tourismus April 2015 Guidle AG Schutzengelstrasse 57 CH-6340 Baar T + 41 41 766 95 95 roger.wechsler@guidle.com guidle.com INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Hintergrund. Nutzen Sie Ihre Absatzpotentiale. Informationsveranstaltung

Hintergrund. Nutzen Sie Ihre Absatzpotentiale. Informationsveranstaltung BMWi-Markterschließungsprogramm Informationsveranstaltung Türkei: Zukunftsmarkt für die Abfall- und Recyclingwirtschaft am 11. Juli 2012 (10.00 Uhr bis 18.00 Uhr), im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz

Mehr

fit4sec Partnermodell

fit4sec Partnermodell Wir bringen zusammen: Kompetente Partner mit neuen Themen und Ideen Initiierung von Horizont 2020Projekten Wir initiieren Projektanträge auf Basis unserer technologischen Schwerpunkte und Kompetenzen Aktives

Mehr

AKTUELLE WEB 2.0 LÖSUNGEN IM UMFELD VON PERSONALER COMMUNITIES

AKTUELLE WEB 2.0 LÖSUNGEN IM UMFELD VON PERSONALER COMMUNITIES AKTUELLE WEB 2.0 LÖSUNGEN IM UMFELD VON PERSONALER COMMUNITIES hrm.de als Beispiel von EduCamp Ilmenau 18.-20. April 2008 Humboldtbau TU Ilmenau 1 >> 22 29.05.2007 Kurzporträt SITEFORUM Europe GmbH - -

Mehr

KAUFKRAFT UND KONSUMVERHALTEN NIEDERLANDE

KAUFKRAFT UND KONSUMVERHALTEN NIEDERLANDE KAUFKRAFT UND KONSUMVERHALTEN NIEDERLANDE Niederlande (Oktober 2015) Privatverbrauch und Kaufkraft erholen sich nach Talfahrt Den Haag (gtai) - Nach langer Kaufzurückhaltung geben die niederländischen

Mehr

Leitfaden für Lieferanten zum online Portal der SRG SSR

Leitfaden für Lieferanten zum online Portal der SRG SSR Leitfaden für Lieferanten zum online Portal der SRG SSR 1. Zugang zum online-portal... 1 2. Registrierung... 4 3. Bearbeitung der Lieferantenselbstauskunft... 6 4. Beantwortung von Anfragen... 7 5. Plattformmenü...

Mehr

Nationale Investitionsförderung Estland

Nationale Investitionsförderung Estland Nationale Investitionsförderung Estland Estland (März 2012) Viele Programme zielen auf hohe Wertschöpfung ab Tallinn (gtai) - Estland bietet in- und ausländischen Investoren die gleichen Förderungen an,

Mehr

RegioTrends: So geht s! Klicken Sie sich mit weiter (oben rechts) durch folgende Themen:

RegioTrends: So geht s! Klicken Sie sich mit weiter (oben rechts) durch folgende Themen: RegioTrends: So geht s! Klicken Sie sich mit weiter (oben rechts) durch folgende Themen: 1 So lesen Sie Ihre Internet-Zeitung RegioTrends 2 So finden Sie ein Thema mit der Stichwortsuche 3 So erhalten

Mehr

Investieren in Deutschland mit Unterstützung von Germany Trade & Invest

Investieren in Deutschland mit Unterstützung von Germany Trade & Invest Chris Schmidt - istockphoto Investieren in Deutschland mit Unterstützung von Germany Trade & Invest Marlene Bukowski Manager Investor Support Services Germany Trade & Invest I. Vorstellung Germany Trade

Mehr

Erfolgreiche Vermarktung von Seniorenimmobilien über das Internet

Erfolgreiche Vermarktung von Seniorenimmobilien über das Internet www.immobilienscout24.de Erfolgreiche Vermarktung von Seniorenimmobilien über das Internet Potsdam 22.04. 23.04.2010 Kai Puls Immer mehr Anbieter nutzen das Internet als erfolgreiches Marketinginstrument

Mehr

Exportinitiative Erneuerbare Energien:

Exportinitiative Erneuerbare Energien: Exportinitiative Erneuerbare Energien: Ein Angebot für deutsche Unternehmen aus dem Bereich Erneuerbare Energien Antje Kramer eclareon GmbH Management Consultants Solarenergie in Australien München, 13.

Mehr

SdHotel Consulting di Santagapita Daniel Via Stranghe 13 39041 Brennero (BZ) Italia mobile +39 3406444757 fax +39 0472766522 mail:

SdHotel Consulting di Santagapita Daniel Via Stranghe 13 39041 Brennero (BZ) Italia mobile +39 3406444757 fax +39 0472766522 mail: INHALTSVERZEICHNIS 1. Vorstellung 2. Unsere Mission 3. 5 Gründe, Sd hotel zu wählen 4. Unsere Partner 5. Unsere Dienstleistungen a) Attivazione e Gestione Portali Online b) Consulenza & Revenue Management

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Togo

Wirtschaftsdaten kompakt: Togo 18026 Wirtschaftsdaten kompakt: Togo Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 56.785,0 qkm* 2014: 7,0 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 2,7%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

EURAXESS Austria & Update EURAXESS TOP II

EURAXESS Austria & Update EURAXESS TOP II EURAXESS Austria & Update EURAXESS TOP II www.euraxess.at Maria Unger, OeAD Euraxess Austria: Ein Erfahrungsaustausch, 10. Dez. 2013 1 EURAXESS Austria Aktivitäten Teilnahme an Meetings europaweite Vernetzung

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Kenia

Wirtschaftsdaten kompakt: Kenia 159320 Wirtschaftsdaten kompakt: Kenia Stand: November/2012 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 580.367,0 qkm Bevölkerungswachstum 2012: 2,4% Fertilitätsrate Geburtenrate Altersstruktur Analphabetenquote

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL NIEDERLANDE

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL NIEDERLANDE KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL NIEDERLANDE Niederlande (Mai 2014) Kreditvergabe für KMU eingeschränkt / Verfügbarkeit von Darlehen steigt Den Haag (gtai) - Zahlungsverkehr und Exportfinanzierungen mit

Mehr

Wikis im elearning und im Wissensmanagement

Wikis im elearning und im Wissensmanagement Wikis im elearning und im Wissensmanagement Was ist ein Wiki? Hypertext: miteinander verlinkte Seiten Wikis im elearning Wikis im elearning: Einsatzszenarien Gemeinsames Erstellen von - Seminararbeiten

Mehr

MEDIADATEN cash.ch Stand: 11/2015

MEDIADATEN cash.ch Stand: 11/2015 MEDIADATEN cash.ch Stand: 11/2015 1 Factsheet cash www.cash.ch cash - Ihr Login für Unabhängigkeit Zwei Partner, eine Marke: cash. Mit der Ringier AG, dem größten privaten Medienunternehmen der Schweiz,

Mehr

ENDLICH MEHR ERFOLG MIT MEINER WEBSITE ERWIN-JOHANNES HUBER INTERNETAGENTUR PONGAU

ENDLICH MEHR ERFOLG MIT MEINER WEBSITE ERWIN-JOHANNES HUBER INTERNETAGENTUR PONGAU ENDLICH MEHR ERFOLG MIT MEINER WEBSITE ERWIN-JOHANNES HUBER INTERNETAGENTUR PONGAU 1. DIE RICHTIGE INTERNET - ADRESSE WER IST MEIN ZIELKUNDE Schlüsselwort / Keywords einbauen Mehrsprachige Websites Internationale

Mehr

Kapital und Know-how die ideale Kombination für Start-ups?

Kapital und Know-how die ideale Kombination für Start-ups? Gesundheitswirtschaft Branchenforum 24.09.2014 Kapital und Know-how die ideale Kombination für Start-ups? Finanzierung durch Business Angels Business Angels Netzwerk Deutschland e. V. (BAND) Matthias Wischnewsky,

Mehr

arc I vote - SPONSORING -UND WERBEFORMATE - Stand 03.06.2010 -

arc I vote - SPONSORING -UND WERBEFORMATE - Stand 03.06.2010 - arc I vote - SPONSORING -UND WERBEFORMATE - Stand 03.06.2010 - RUBRIKEN - SPONSORING Das Rubrikensponsoring ermöglicht Ihnen im Gegensatz zur Bannerwerbung eine enge inhaltliche Verknüpfung Ihrer Werbebotschaft

Mehr

Zum starken Online-Ruf so geht s!

Zum starken Online-Ruf so geht s! Zum starken Online-Ruf so geht s! Agenda Vorstellung Einführung Social Media Steigerung der bundesweiten Bekanntheit Steigerung der regionalen Bekanntheit Stärkung des Online-Rufes Zusammenfassung Vorstellungsrunde

Mehr

Folgen KMU dem Megatrend Mobile-Business?

Folgen KMU dem Megatrend Mobile-Business? Folgen KMU dem Megatrend Mobile-Business? Agenda Das Projekt ebauen Unternehmensbefragung Mobile-Business Der einfache Start ins Mobile-Business Folgen die Unternehmen dem Trend? 2 ebauen M-Days Das Projekt

Mehr

Social Media in Kommunen

Social Media in Kommunen Social Media in Kommunen Potenziale und Möglichkeiten für Städte mit Social Media Was können kommunale Portale tun, um ihre Einwohner von morgen für sich zu gewinnen? 19. Expertenforum 2013 Bundesverband

Mehr

Stand: Oktober 2014. Operation: Stellenbesetzung

Stand: Oktober 2014. Operation: Stellenbesetzung Stand: Oktober 2014 Operation: Stellenbesetzung DocCheck das Social Medwork Netzwerken für eine bessere Medizin: Durch einfachen Zugriff auf medizinisches Wissen und direkten fachlichen Austausch in der

Mehr

Chris Schmidt - istockphoto. FDI Reporting 2014. Stand: 27.04.2015

Chris Schmidt - istockphoto. FDI Reporting 2014. Stand: 27.04.2015 Chris Schmidt - istockphoto FDI Reporting 2014 Stand: 27.04.2015 Deutschland verzeichnete im Jahr 2014 insgesamt fast 1.700 ausländische Investitionen. Ergebnisse des Reportings 2014 Insgesamt meldeten

Mehr

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL PHILIPPINEN

KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL PHILIPPINEN KREDITVERGABE UND ZAHLUNGSMORAL PHILIPPINEN Philippinen (Mai 2015) Niedriges Kreditausfallrisiko / Zahlungsmoral durchwachsen Taipei (gtai) - Das Kreditausfallrisiko wird für die Philippinen auf Unternehmens-

Mehr

Was ist der Markt? Markt- & Konkurrenzanalyse richtig gemacht. Dr. Gerald Ruppert 8.6.2009

Was ist der Markt? Markt- & Konkurrenzanalyse richtig gemacht. Dr. Gerald Ruppert 8.6.2009 Markt- & Konkurrenzanalyse richtig gemacht Dr. Gerald Ruppert 8.6.2009 Was ist der Markt? Vertriebswege Substitutionsprodukte Patentschutz Kooperationen Preisstrukturen Umsätze Kunden Mitbewerb Normen

Mehr

CCC-Leitfaden: Der Weg zur CCC-Zertifizierung für China (China Compulsory Certification)

CCC-Leitfaden: Der Weg zur CCC-Zertifizierung für China (China Compulsory Certification) www.dgwz.de/ccc CCC-Leitfaden: Der Weg zur CCC-Zertifizierung für China (China Compulsory Certification) Die einzelnen Schritte zur Produktzertifizierung, Ablauf, Ansprechpartner, Kosten DGWZ 1001:2013-08

Mehr

Germany Trade & Invest Herausforderungen der Zusammenführung

Germany Trade & Invest Herausforderungen der Zusammenführung hris Schmidt - istockphoto Ch Germany Trade & Invest Herausforderungen der Zusammenführung von BfAI und Invest in Germany 15. Ministerialkongress - Berlin 10.09.2010 Michael Pfeiffer Geschäftsführer Germany

Mehr

Exportinitiative Erneuerbare Energien. - Angebote für die Biogasbranche

Exportinitiative Erneuerbare Energien. - Angebote für die Biogasbranche Exportinitiative Erneuerbare Energien - Angebote für die Biogasbranche Kora Töpfer Geschäftsstelle Exportinitiative Erneuerbare Energien Biogasmärkte und -potentiale in Mittel- und Nordeuropa 06.10.2011,

Mehr

Angebote und Modulbeschreibungen

Angebote und Modulbeschreibungen WebDesign: Angebote und Beschreibung der Module Angebote und Modulbeschreibungen erstellt von Ing. Christian Neuburger April 2002 WGB Computer-Systeme WebDesign: Gesamtbeschreibung Warum ist das www auch

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Syrien

Wirtschaftsdaten kompakt: Syrien 16515 Wirtschaftsdaten kompakt: Syrien Stand: Mai 2015 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 185.180 qkm 2010: 21,4 Millionen Bevölkerungswachstum 2014: -9,7%* Geburtenrate Fertilitätsrate Altersstruktur

Mehr

connect.basf Chemie, die verbindet Marlene Wolf Community Management connect.basf 7. November 2013

connect.basf Chemie, die verbindet Marlene Wolf Community Management connect.basf 7. November 2013 connect.basf Chemie, die verbindet Marlene Wolf Community Management connect.basf 7. November 2013 BASF The Chemical Company We create chemistry for a sustainable future Unsere Chemie wird in nahezu allen

Mehr

Media-Informationen. Philosophie (Kurzbeschreibung) Pferde- & Fohlenanzeigen, Deckanzeigen. Kur zportraits für Züchter, Gestüte & Verkaufsställe

Media-Informationen. Philosophie (Kurzbeschreibung) Pferde- & Fohlenanzeigen, Deckanzeigen. Kur zportraits für Züchter, Gestüte & Verkaufsställe Media-Informationen 1 2 3 4 5 6 7 8 Philosophie (Kurzbeschreibung) Pferde- & Fohlenanzeigen, Deckanzeigen Kur zportraits für Züchter, Gestüte & Verkaufsställe Branchenbuch-Eintrag Produktvorstellungen

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUEN MITARBEITERN. Kandidatenprofile Juli 2010

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUEN MITARBEITERN. Kandidatenprofile Juli 2010 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUEN MITARBEITERN Kandidatenprofile Juli 2010 Seite 1 von 6 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

Nichts geht. ohne Informationen und Kontakte. 3. Dezember 2009

Nichts geht. ohne Informationen und Kontakte. 3. Dezember 2009 Nichts geht. ohne Informationen und Kontakte 3. Dezember 2009 1 Jens Ullmann 7. Außenwirtschaftskonferenz Berlin-Brandenburg Außenwirtschaftsgesetz 1 Grundsatz (1) Der Waren-, Dienstleistungs-, Kapital-,

Mehr

Investieren in Deutschland. Robert Gampfer Referat 402 - Außenwirtschaftsförderung

Investieren in Deutschland. Robert Gampfer Referat 402 - Außenwirtschaftsförderung Investieren in Deutschland Robert Gampfer Referat 402 - Außenwirtschaftsförderung Warum in Deutschland investieren? 21.11.10 Warum in Deutschland investieren? 2 Deutschland ist ein Standort mit... Hoher

Mehr

BPM4eGov Informationen für Sponsoren

BPM4eGov Informationen für Sponsoren 1 BPM4eGov Informationen für Sponsoren 1-1 2 Business Process Management in der öffentlichen Verwaltung Referate aus Wirtschaft und Forschung, Roundtables und Diskussionsrunden Fachbeiträge und Erfahrungsberichte,

Mehr

MEDIADATEN GÜLTIG AB JANUAR 2015

MEDIADATEN GÜLTIG AB JANUAR 2015 MEDIADATEN GÜLTIG AB JANUAR 2015 MAGAZIN FORUM Neben dem klassischen und bekannten Forum bieten wir seit Ende 2013 ein journalistisch aufbereitetes Online-Magazin. Aktuelle Photovoltaik-Themen aus Politik,

Mehr

Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin. Pascal-Nicolas Becker Universitätsbibliothek PubMan Days 2013 München, 23.10.

Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin. Pascal-Nicolas Becker Universitätsbibliothek PubMan Days 2013 München, 23.10. Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin Pascal-Nicolas Becker Universitätsbibliothek PubMan Days 2013 München, 23.10.2013 Forschungsdaten, Rohdaten, Primärdaten, Forschungsprimärdaten Unter

Mehr

OJS-Leitfaden für Zeitschriftenmanager

OJS-Leitfaden für Zeitschriftenmanager OJS-Leitfaden für Zeitschriftenmanager OJS Betreuung der AG Elektronisches Publizieren Computer- und Medienservice (CMS) Humboldt Universität zu Berlin Stand: Februar 2012 Inhalt 1. Die Rolle des Zeitschriftenmanager...

Mehr

Mediadaten 2015. Business Newsletter Märkte Weltweit. Das redaktionelle Profil. Die Auflage

Mediadaten 2015. Business Newsletter Märkte Weltweit. Das redaktionelle Profil. Die Auflage Das redaktionelle Profil Unter der gemeinsamen Marke informieren die Business-Newsletter der MBM Medien GmbH täglich bzw. wöchentlich über die wichtigsten Nachrichten zur deutschen Außenwirtschaft. Nach

Mehr

MEDIADATEN. Die erste Adresse für Solarenergie und Industrie

MEDIADATEN. Die erste Adresse für Solarenergie und Industrie MEDIADATEN Die erste Adresse für Solarenergie und Industrie www.solarserver.de Werben Sie dort, wo Ihre Zielgruppe zu finden ist! Bannerwerbung auf dem SolarServer: Das deutsche Solarportal Nr. 1 ist das

Mehr

ABC Analytics Kurzanleitung

ABC Analytics Kurzanleitung ABC Analytics Kurzanleitung Die Online-Sichtbarkeit Ihres Unternehmens nimmt immer mehr an Bedeutung zu und Sie müssen ständig in diese investieren, indem Sie Besucher durch Kampagnen, Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Wie Sie mit Österreichs beliebtester Website für Immobilien, Bauen & Wohnen Ihre Objekte effizient vermarkten

Wie Sie mit Österreichs beliebtester Website für Immobilien, Bauen & Wohnen Ihre Objekte effizient vermarkten Wie Sie mit Österreichs beliebtester Website für Immobilien, Bauen & Wohnen Ihre Objekte effizient vermarkten Wer ist WOHNNET.AT? Österreichs Portal Nr. 1 für die Themen Immobilien, Bauen & Wohnen. seit

Mehr

Wirtschaftsdaten kompakt: Mexiko

Wirtschaftsdaten kompakt: Mexiko 159520 Wirtschaftsdaten kompakt: Mexiko Stand: November 2014 Basisdaten Fläche Einwohner Bevölkerungsdichte 1.964.375 qkm 2014: 119,6 Millionen* Bevölkerungswachstum 2014: 1,2%* Geburtenrate Fertilitätsrate

Mehr

Liebe Leserinnen und Leser,

Liebe Leserinnen und Leser, Ausgabe Nr. 24 April 2016 Liebe Leserinnen und Leser, die heutige Ausgabe unseres Gründungsbarometers ist eine Kurzversion. Das bedeutet nicht, dass es im Gründungsbereich keine großen Neuigkeiten zu vermelden

Mehr

3. Wissenschaftstag der Europäischen Metropolregion Nürnberg Dienstag, 26.05.2009 ACC. Richard Brunner IHK Regensburg

3. Wissenschaftstag der Europäischen Metropolregion Nürnberg Dienstag, 26.05.2009 ACC. Richard Brunner IHK Regensburg 3. Wissenschaftstag der Europäischen Metropolregion Nürnberg Dienstag, 26.05.2009 ACC Richard Brunner IHK Regensburg Ostbayern und die Metropolregionen Wir sind Europa! will... gewachsene Beziehungen verstärken

Mehr

E-Partizipation für Jugendliche: das Projekt HUWY

E-Partizipation für Jugendliche: das Projekt HUWY E-Partizipation für Jugendliche: das Projekt HUWY Simone Kimpeler Annette Rößler Victoria Ruiz Die Ziele des Projekts HUWY Das Pilotprojekt HUWY (Hub Websites for Youth Participation) (1) wurde im Rahmen

Mehr

Tipps & Tricks - Neuerungen Nr. 6/ 2015

Tipps & Tricks - Neuerungen Nr. 6/ 2015 Tipps & Tricks - Neuerungen Nr. 6/ 2015 V01 26-06-2015 Inhalte 1. Splittung des Einkaufswagens nach Einkäufern / Warengruppen... 2 2. Anpassungen am Wareneingang / Suche nach Bestellnummer... 2 3. Erweiterung

Mehr