ELCRODAT 5-4 Hochsichere Sprach- und Datenkommunikation in digitalen und analogen Netzen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ELCRODAT 5-4 Hochsichere Sprach- und Datenkommunikation in digitalen und analogen Netzen"

Transkript

1 Hochsichere Sprach- und Datenkommunikation in digitalen und analogen Netzen Sichere Kommunikation Datenblatt 02.00

2 Auf einen Blick Das (ED5-4) wird im militärischen und Behördenbereich zur verschlüsselten Übertragung von Sprach- und Datensignalen in analogen und ISDN-Netzen eingesetzt. Es gewährleistet eine sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und schützt die Nachrichten auf dem gesamten Übertragungsweg vor Abhör- und Verfälschungsangriffen. Während die bisherigen Verschlüsselungsgeräte entweder nur im analogen Fernmeldenetz oder nur im ISDN eingesetzt wurden und untereinander kommunizieren konnten, ist das mit seinen zwei Leitungsanschlüssen (S 0 und a/b) in beiden Netzen einsetzbar und ermöglicht darüber hinaus nun auch den netzübergreifenden sicheren Informationsaustausch. Zur Verschlüsselung kommt beim ED5-4 ein bewährter NATO-Algorithmus zum Einsatz. Des Weiteren ist ein freier Steckplatz vorhanden, der die Möglichkeit bietet, die kryptologische Fähigkeit an neue oder zusätzliche Belange anzupassen. Hauptmerkmale JJ Netzübergreifender verschlüsselter Betrieb möglich JJ Interoperabel zu eingeführten Sprachschlüsselgeräten (ELCROVOX 1-4D, STU-IIB, TCE 500/B) JJ Schlüsselmittelversorgung manuell über die standardisierte Eingabeschnittstelle oder automatisch über eine Kryptomittel-Verteilerzentrale JJ Für alle nationalen und NATO-Geheimhaltungsgrade zugelassen JJ Zugang zu allen kryptologischen Funktionen mit persönlicher Chipkarte und PIN-Code 2

3 Wesentliche Merkmale und Vorteile Netzübergreifender Betrieb JJ Analoge Netze (a/b) JJ ISDN (S ) 0 JJ Satellitenverbindungen Seite 4 Verschiedene Betriebsarten wählbar JJ KRYPTO: Variablenversorgung durch KVZ JJ KRYPTO-Spezial: Variablenversorgung durch Schlüsseleingabegerät JJ NETZ: Variablenversorgung durch Schlüsseleingabegerät (Betrieb nur im ISDN) Seite 5 Hoher Bedienkomfort JJ Intuitive Bedienung JJ Sämtliche Einstellungen menügeführt über Tastatur JJ Verständliche und eindeutige Anzeigetexte auf dem großen LC-Display (¼-VGA-Grafik) JJ Alle ISDN-Leistungsmerkmale JJ Komfortables Telefonbuch Seite 5 Modernes Schlüsselmanagement JJ Automatisch von einer Kryptomittel-Verteilerzentrale (KVZ) JJ Lokal über die standardisierte Schlüsseleingabeschnittstelle mit entsprechenden Eingabegeräten (z.b. DTD, KSP1 oder KLL1) Seite 6 Umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen JJ Abstrahlsicherer konstruktiver Aufbau JJ Notlöschfunktion JJ Tamperschutz JJ Zugangsschutz zu allen kryptologischen Funktionen mit persönlicher Chipkarte und PIN-Code Seite 7 Zukunftssicher JJ Freier Steckplatz für zweite Kryptoeinheit, Anpassung der kryptologischen Fähigkeit des ED5-4 an neue oder zusätzliche Belange JJ Verschlüsselter Software-Download für zusätzliche Funktionalitäten JJ Secure Communication Interoperability Protocol (SCIP) nach SCIP-231 prototypisch implementiert Seite 7 Rohde & Schwarz 3

4 Netzübergreifender Betrieb Während die bisherigen Verschlüsselungsgeräte entweder ausschließlich im analogen Fernmeldenetz oder im ISDN eingesetzt wurden und untereinander kommunizieren konnten, ist das mit seinen zwei Leitungsanschlüssen (S 0 und a/b) in beiden Netzen einsetzbar und ermöglicht darüber hinaus nun auch den netzübergreifenden sicheren Informationsaustausch. Das kann auch in Satellitenverbindungen eingesetzt werden. Vielseitiger Einsatz des InmarSat TK-Anlage a/b S 0 Satcom- Terminal S 0 /S 2M S 0 Satelliten- Bodenstation PC / Terminal PC/Terminal ISDN V.24 a/b PSTN S 0 V.24 V.24 V.24 Fax Fax 4

5 Verschiedene Betriebsarten wählbar Beim ED5-4 kann bei Sprach- und Datenverbindungen zwischen KLAR- und KRYPTO-Betriebsarten gewählt werden. Der Wechsel von Sprache zu Daten und zurück ist abhängig von der Betriebsart. Während einer Verbindung ist das Umschalten aus Sicherheitsgründen nur von KLAR zu KRYPTO möglich, jedoch nicht umgekehrt. Bei den KRYPTO-Betriebsarten (im ISDN) wird das Sprachoder Datensignal aus Sicherheitsgründen erst nach Verbindungsaufbau und erfolgreicher Kryptosynchronisation durchgeschaltet. Eine verschlüsselte Datenübertragung ist im analogen Telefonnetz zwischen zwei ED5-4 synchron und asynchron mit 9600 Bit/s möglich, im ISDN sind durch Kanalbündelung sogar Datenraten bis 128 kbit/s synchron möglich. Der Anschluss des Datenendgeräts, z.b. ein PC oder ein Faxgerät, erfolgt über die V.24-Schnittstelle am ED5-4. Hoher Bedien komfort Intuitive Bedienung Die Bedienung des ist anwenderfreundlich gestaltet. Sämtliche Einstellungen werden menügeführt über die Tastatur vorgenommen. Der aktuelle Gerätezustand und der Ablauf der Bedienvorgänge werden auf dem großen LC-Display (¼-VGA-Grafik) angezeigt und sind damit weitgehend selbsterklärend. Zusätzlich erfolgt eine Signalisierung über LEDs. Das Grafik-Anzeigesystem ist ergonomisch gestaltet durch grafische Elemente wie: JJ Optische Aufteilung (Rahmen, Trennstriche, Infozeile, Statusanzeige, Softkeys) JJ Optische Darstellung (unterschiedliche Fontgrößen, Cursorblinken, Inversdarstellung) ISDN-Leistungsmerkmale Beim Einsatz im ISDN bietet das alle Leistungsmerkmale des ISDN wie Dreierkonferenz, Rückruf, Rufumleitung usw., jedoch nur im Klarbetrieb. Zusatzfunktionalitäten Das verfügt über ein Telefonbuch, in dem bis zu 200 Rufnummern mit Namen, Übertragungsmodus und Angabe zum zugeordneten Variablenspeicherplatz abgelegt werden können. Für die Bearbeitung steht ein komfortabler Telefonbucheditor zur Verfügung. Rohde & Schwarz 5

6 Modernes Schlüsselmanagement Die Versorgung mit Schlüsseln erfolgt entweder automatisch aus einer Kryptomittel-Verteilerzentrale (KVZ) oder lokal über die standardisierte Schlüsseleingabeschnittstelle mit entsprechenden Eingabegeräten (z.b. DTD, KSP1 oder KLL1). Kryptomittel-Verteilerzentrale (KVZ) Die KVZ ist ein Rechnersystem beim Kunden, das eine automatische Schlüsselversorgung der dort angemeldeten Teilnehmer sicherstellt. Für den KVZ-Betrieb müssen die Geräte mit ihrer Teilnehmer-ID (ID) beim KVZ registriert sein. Zum Schutz der über das Netzwerk übertragenen Verbindungsschlüssel wird ein Übertragungsschlüssel (UV) verwendet, der in der KVZ und den Teilnehmergeräten gespeichert ist. Mittels eines speziellen Kryptogerätes werden die für eine Teilnehmerverbindung angeforderten Verbindungsschlüssel erzeugt und an den anrufenden Teilnehmer gesendet. und KVZ UV A /ID A UV A /ID A Kryptomittel-Verteilerzentrale (KVZ) ID A, ID B Key (UV B ) (UV A ) und Key Öffentliches Telefonnetz Key (UV B ) Verschlüsselte Verbindung UV B /ID B UV B /ID B Ablauf: J Teilnehmer A wählt Teilnehmer B in der Betriebsart KRYPTO (KVZ-Betrieb) an J Das wählt automatisch das KVZ an, überträgt seine ID sowie die ID des gewünschten Teilnehmers und fordert für die Verbindung den Schlüssel an J Die KVZ überträgt den Verbindungsschlüssel (Key) für beide Teilnehmer, verschlüsselt mit dem jeweiligen Übertragungsschlüssel der Teilnehmer J Die Verbindung zur KVZ wird abgebaut und automatisch die Verbindung zum gewünschten Teilnehmer B aufgebaut J Nach dem Verbindungsaufbau erfolgt die Übertragung des Verbindungsschlüssels an Teilnehmer B J Nach erfolgter Synchronisation erfolgt die Durchschaltung der verschlüsselten Verbindung Teilnehmer A Teilnehmer B Schlüsselmittelversorgung mit einer Kryptomittel-Verteilerzentrale (KVZ) Eingabegeräte für die manuelle Schlüsselmittelversorgung Lokale Versorgung mit Schlüsseln Bei der manuellen Schlüsselversorgung können bis zu 16 schwarze bzw. rote Schlüssel über die Schnitt stelle DS-101/DS-102 geladen werden. Schwarze Schlüssel sind mit einem speziell dafür vorgesehenen Schlüssel verschlüsselt. Rote Schlüssel sind unverschlüsselt und unterliegen damit einem hohen Schutzbedarf. 6

7 Zukunftssicher Umfangreiche Sicherheits maßnahmen Anwendungsbeispiele Zur Erfüllung hoher Sicherheitsanforderungen sind umfangreiche Maßnahmen im ED5-4 implementiert worden: J Abstrahlsicherer konstruktiver Aufbau J Notlöschfunktion J Tamperschutz J Zugangsschutz zu allen kryptologischen Funktionen mit persönlicher Chipkarte und PIN-Code Das ED5-4 bietet einen freien Steckplatz für eine zweite Kryptoeinheit und kann somit seine kryptologischen Fähigkeiten an neue oder zusätzliche Belange anpassen. Mit einem verschlüsselten Software-Download lassen sich zusätzliche Funktionalitäten integrieren. Prototypisch wurde bereits das Secure Communication Interoperability Protocol (SCIP) nach SCIP-231 implementiert. Interoperabel zu eingeführten Sprachschlüssel geräten Das ist zu den eingeführten Sprachschlüsselgeräten in verschiedenen Betriebsarten interoperabel (siehe Tabelle). Das ELCROVOX 1-4D muss bei V.26 DX vierdrähtig angeschlossen sein, asynchroner Datenbetrieb zum TCE 500/B ist nicht möglich. Modus Protokoll Max. Datenrate bps Interoperabel mit VOICE V.22, 2 dr 2400 EX1-4D V.26, 2 dr/4 dr, DX und HDX 2400 EX1-4D,STU-IIB, TCE 500/B DATA V.22, 2 dr 2400 EX1-4D V.26, 2 dr/4 dr, DX und HDX 2400 EX1-4D,STU-IIB, TCE 500/B Interoperabel zu NATO-Geräten VOICE CRYPTO: LPC10e 2400 bit/s PLAIN: analog EX1-4D ISDN PSTN DATA (CRYPTO) Synchron: Asynchron: Zwischen : 2400 bit/s 2400 bit/s 9600 bit/s TCE 500/B STU-IIB Rohde & Schwarz 7

8 Technische Daten Betrieb Betriebsarten Sprache Daten Betrieb im Analognetz Netzschnittstelle KLAR und KRYPTO KLAR und KRYPTO Zweidrahtschnittstelle (a/b) nach ETSI TBR21 Vierdrahtschnittstelle (IVSN) RJ-12-Buchse Sprachaufbereitung LPC 10E (2400 bit/s) nach STANAG 4198 Modemverfahren 2400 bit/s V.22bis, V bit/s V.32 Datenschnittstelle V.24 / V.28 asynchron 2400 bit/s oder 9600 bit/s (abhängig vom Modemverfahren) V.24 / V.28 synchron 2400 bit/s oder 9600 bit/s (abhängig vom Modemverfahren) Betrieb im ISDN Netzschnittstelle ISDN-Basisanschluss (S 0 ) RJ-45-Buchse D-Kanal-Protokoll DSS1 Sprachaufbereitung Sprachcodierung entsprechend ITU G.711 Datenschnittstelle V.24 / V.28 asynchron 2400 bit/s bis bit/s V.24 / V.28 synchron 2400 bit/s bis bit/s Weitere Schnittstellen Schlüsseleingabe DS-101, DS-102 CIK Crypto Ignition Key (Chipkarte) Allgemeine Daten Betriebstemperatur +5 C bis +40 C Lagertemperatur 20 C bis +55 C Abstrahlsicherheit / EMV TEMPEST gemäß SDIP-27 Level A (ehemals AMSG 720 B) EMV EN und EN Maße (H B T) Gewicht Versorgungsspannung Leistungsaufnahme MTBF Funktionstest ca. 195 mm 290 mm 260 mm ca. 3,5 kg 24 V DC aus externem Steckernetzteil (110 V bis 230 V, 45 Hz bis 66 Hz) <20 VA >8000 h BITE (Built-In Test Equipment) Rohde & Schwarz 8

9 Bestellinformation Bezeichnung/Typ Grundgerät (einschließlich mitgeliefertes Zubehör wie Netzkabel, Handbuch, etc.) Bestellnummer Mitgeliefertes Zubehör Netzgerät ED ED5-4 Chipkarte Kabel 2XRJ45, ISDN Kabel 2XRJ12, analog Handbuch Sonstiges Zubehör KLL KSP Fill-Kabel ED Fill-Kabel ODU-ODU Telefonbuchsoftware Kabel D-SUB 25/D-SUB Rohde & Schwarz 9

10 Service Ihres Vertrauens J Weltweit in 70 Ländern J Von Mensch zu Mensch J Flexibel und maßgeschneidert J Verlässliche Qualität J Kein Kleingedrucktes Der Elektronikkonzern Rohde & Schwarz ist ein führender Lösungsanbieter in den Arbeitsgebieten Messtechnik, Rundfunk, Funküberwachung und -ortung sowie sichere Kommunikation. Vor 75 Jahren gegründet ist das selbstständige Unternehmen mit seinen Dienstleistungen und einem engmaschigen Servicenetz in über 70 Ländern der Welt präsent. Der Firmensitz ist in Deutschland (München). Kontakt Europa, Afrika, Mittlerer Osten * oder Nordamerika TEST RSA ( ) Lateinamerika Asien/Pazifik Certified Quality System ISO 9001 DQS REG. NO 1954 QM Certified Environmental System ISO DQS REG. NO 1954 UM Weitere Informationen unter Rohde & Schwarz GmbH SIT GmbH & Co. KG Mühldorfstraße Am Studio 3 D Berlin München Fax Phone Fax R&S ist eingetragenes Warenzeichen der Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG Eigennamen sind Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer PD Version November 2008 Daten ohne Genauigkeitsangabe sind unverbindlich Änderungen vorbehalten Printed in Germany (bb) *0,14 /Min aus dem dt. Festnetz, abweichende Preise aus dem Mobilfunk und aus anderen Ländern

R&S EFW Flywheel Manuelle Einstellung von Empfängerparametern

R&S EFW Flywheel Manuelle Einstellung von Empfängerparametern Funküberwachung & Funkortung Datenblatt 01.00 R&S EFW Flywheel Manuelle Einstellung von Empfängerparametern R&S EFW Flywheel Auf einen Blick Das Flywheel R&S EFW dient bei Empfängern, die über eine externe

Mehr

R&S ENY81-CA6 Kopplungsnetzwerk Für Störaussendungsund Störfestigkeitsmessungen. TK-Schnitt stellen. Datenblatt 01.00. Messtechnik

R&S ENY81-CA6 Kopplungsnetzwerk Für Störaussendungsund Störfestigkeitsmessungen. TK-Schnitt stellen. Datenblatt 01.00. Messtechnik R&S ENY81-CA6 Kopplungsnetzwerk Für Störaussendungsund Störfestigkeitsmessungen an TK-Schnitt stellen Messtechnik Datenblatt 01.00 R&S ENY81-CA6 Kopplungsnetzwerk Auf einen Blick Das Kopplungsnetzwerk

Mehr

TopSec Mobile Sichere Sprachverschlüsselung. für Smartphones und Laptops. Produktbroschüre 02.00. Sichere Kommunikation

TopSec Mobile Sichere Sprachverschlüsselung. für Smartphones und Laptops. Produktbroschüre 02.00. Sichere Kommunikation Sichere Kommunikation Produktbroschüre 02.00 TopSec Mobile Sichere Sprachverschlüsselung für Smartphones und Laptops TopSec Mobile Auf einen Blick Das TopSec Mobile ist ein mobiles Verschlüsselungsgerät

Mehr

R&S PSL3 Industrial Controller Der leistungsfähige Industrie rechner

R&S PSL3 Industrial Controller Der leistungsfähige Industrie rechner R&S PSL3 Industrial Controller Der leistungsfähige Industrie rechner Messtechnik Produktbroschüre 02.00 R&S PSL3 Industrial Controller Auf einen Blick Steuerrechner nehmen in komplexen Messsystemen eine

Mehr

R&S ATCMC16 Air Traffic Control Multikoppler Aktive 16-fach-VHF/UHFSignalverteilung

R&S ATCMC16 Air Traffic Control Multikoppler Aktive 16-fach-VHF/UHFSignalverteilung ATCMC16_bro_de_5214-0382-11.indd 1 Produktbroschüre 03.00 Sichere Kommunikation Air Traffic Control Multikoppler Aktive 16-fach-VHF/UHFSignalverteilung 22.08.2013 13:28:28 Air Traffic Control Multikoppler

Mehr

R&S IP-GATE IP-Gateway für ISDN- Verschlüsselungsgeräte

R&S IP-GATE IP-Gateway für ISDN- Verschlüsselungsgeräte Sichere Kommunikation Produktbroschüre 0.00 R&S IP-GATE IP-Gateway für ISDN- Verschlüsselungsgeräte R&S IP-GATE Auf einen Blick Das R&S IP-GATE ist die IP-Schnittstelle für die neuesten Versionen der Verschlüsselungsgeräte

Mehr

Monitoring-System R&S UMS12-OEM Modulares Monitoring- System mit offener Programmierschnittstelle

Monitoring-System R&S UMS12-OEM Modulares Monitoring- System mit offener Programmierschnittstelle Monitoring-System R&S UMS12 Modulares Monitoring- System mit offener Programmierschnittstelle Funküberwachung & Funkortung Datenblatt 01.00 Monitoring-System R&S UMS12 Auf einen Blick Das R&S UMS12 ist

Mehr

R&S FS-K96/ R&S FS-K96PC OFDM-Vektorsignalanalyse mit Analysatoren von Rohde & Schwarz

R&S FS-K96/ R&S FS-K96PC OFDM-Vektorsignalanalyse mit Analysatoren von Rohde & Schwarz R&S FS-K96/ R&S FS-K96PC OFDM-Vektorsignalanalyse mit Analysatoren von Rohde & Schwarz Messtechnik Produktbroschüre 05.00 R&S FS-K96/ R&S FS-K96PC OFDM- Vektorsignalanalyse Auf einen Blick Die R&S FS-K96/R&S

Mehr

Rohde & Schwarz Service mit Mehrwert

Rohde & Schwarz Service mit Mehrwert Rohde & Schwarz Service mit Mehrwert Wir finden, Ihre Geräte müssen leicht zu managen sein. Und das Managementsystem leicht zu managen. Unser Online Service Management unterstützt Sie bei der Verwaltung

Mehr

R&S ENY81-CA6 Kopplungsnetzwerk Für Störaussendungsund Störfestigkeitsmessungen an. TK-Schnittstellen. Produktbroschüre 02.00.

R&S ENY81-CA6 Kopplungsnetzwerk Für Störaussendungsund Störfestigkeitsmessungen an. TK-Schnittstellen. Produktbroschüre 02.00. ENY81-CA6_bro_de_5214-1772-11_v0200.indd 1 Produktbroschüre 02.00 Messtechnik Kopplungsnetzwerk Für Störaussendungsund Störfestigkeitsmessungen an TK-Schnittstellen 31.07.2015 09:59:43 Kopplungsnetzwerk

Mehr

Kopplungsnetzwerke ENY21 und ENY41

Kopplungsnetzwerke ENY21 und ENY41 Version 04.00 Kopplungsnetzwerke ENY21 und ENY41 August 2008 Für Störaussendungs- und Störfestigkeitsmessungen an ungeschirmten, symmetrischen Telekommunikationsschnittstellen Vierdraht- und Zweidraht-Netzwerke

Mehr

R&S SRTS Softwarebasiertes R&S RAMON. Trainingssystem Operationelles Bedienertraining. Produktbroschüre 01.00. Funküberwachung & Funkortung

R&S SRTS Softwarebasiertes R&S RAMON. Trainingssystem Operationelles Bedienertraining. Produktbroschüre 01.00. Funküberwachung & Funkortung Produktbroschüre 01.00 Funküberwachung & Funkortung R&S SRTS Softwarebasiertes R&S RAMON Trainingssystem Operationelles Bedienertraining R&S SRTS Software basiertes R&S RAMON Trainingssystem Auf einen

Mehr

AM/FM/ϕM-Messdemodulator FS-K7

AM/FM/ϕM-Messdemodulator FS-K7 Datenblatt Version 02.00 AM/FM/ϕM-Messdemodulator FS-K7 April 2005 für die Analysatoren FSQ/FSU/FSP und die Messempfänger ESCI/ESPI AM/FM/ϕM-Messdemodulator zur Bestimmung analoger Modulationsparameter

Mehr

R&S TVSCAN Automatic TV Channel Scan Software Qualitätsbeurteilung mehrkanaliger TV-Signale an der TV- Kabelkopfstelle oder im Feld

R&S TVSCAN Automatic TV Channel Scan Software Qualitätsbeurteilung mehrkanaliger TV-Signale an der TV- Kabelkopfstelle oder im Feld Rundfunk Produktbroschüre 01.00 R&S TVSCAN Automatic TV Channel Scan Software Qualitätsbeurteilung mehrkanaliger TV-Signale an der TV- Kabelkopfstelle oder im Feld R&S TVSCAN Automatic TV Channel Scan

Mehr

R&S FT5066 Trusted Filter Steuerkommando-Filter für Funkgeräte: Rot-Schwarz-Trennung nach STANAG

R&S FT5066 Trusted Filter Steuerkommando-Filter für Funkgeräte: Rot-Schwarz-Trennung nach STANAG Sichere Kommunikation Datenblatt 02.00 R&S FT5066 Trusted Filter Steuerkommando-Filter für Funkgeräte: Rot-Schwarz-Trennung nach STANAG R&S FT5066 Trusted Filter Auf einen Blick Das Trusted Filter R&S

Mehr

Messwandlerzange MDS-21, Ferritzange EZ-24

Messwandlerzange MDS-21, Ferritzange EZ-24 Version 06.00 Messwandlerzange MDS-21, Ferritzange EZ-24 Juli 2007 Funkstörleistungsmessung auf und Schirmdämpfungsmessung von Leitungen Reproduzierbare Funkstörfeldstärke und Funkstörleistungsmessung

Mehr

R&S CLG Cable Load Generator Simulation vollständig belegter analoger und digitaler Kabelfernsehnetze

R&S CLG Cable Load Generator Simulation vollständig belegter analoger und digitaler Kabelfernsehnetze Rundfunk Produktbroschüre 01.00 R&S CLG Cable Load Generator Simulation vollständig belegter analoger und digitaler Kabelfernsehnetze R&S CLG Cable Load Generator Auf einen Blick Der R&S CLG Cable Load

Mehr

Alcatel-Lucent 9 SERIES. Eine neue Art der Kommunikation

Alcatel-Lucent 9 SERIES. Eine neue Art der Kommunikation Alcatel-Lucent 9 SERIES Eine neue Art der Kommunikation Eine neue Art der Kommunikation Die Alcatel-Lucent 9 SERIES zeigt Ihnen neue, moderne und professionelle digitale Telefone, die im Hinblick auf Audioqualität,

Mehr

R&S SITGate Next Generation Firewall Internet und Cloud Services gefahrlos einsetzen

R&S SITGate Next Generation Firewall Internet und Cloud Services gefahrlos einsetzen Sichere Kommunikation Produktbroschüre 02.00 R&S SITGate Next Generation Firewall Internet und Cloud Services gefahrlos einsetzen R&S SITGate Next Generation Firewall Auf einen Blick R&S SITGate ist eine

Mehr

GME 'GSM Mobility Extender' für AS54XX GSM-ISDN Schnittstelle im Slimline Gehäuse oder 19 Technik

GME 'GSM Mobility Extender' für AS54XX GSM-ISDN Schnittstelle im Slimline Gehäuse oder 19 Technik GME 'GSM Mobility Extender' für AS54XX GSM-ISDN Schnittstelle im Slimline Gehäuse oder 19 Technik Möchten Sie Ihr GSM Mobiltelefon wie eine schnurlose Nebenstelle der Telefonanlage nutzen? Haben Sie schon

Mehr

Programmierbare Netzgeräte 188 W 384 W HMP Serie

Programmierbare Netzgeräte 188 W 384 W HMP Serie Programmierbare Netzgeräte 188 W 384 W HMP Serie HMP Serie Die HMP Serie Key facts Geringe Restwelligkeit durch lineare Nachregelung s-, - und Leistungswerte in Echtzeit Hohe Stell- und Rückleseauflösung:

Mehr

WCDMA-3GPP-Applikationsfirmware R&S FS-K72/-K73

WCDMA-3GPP-Applikationsfirmware R&S FS-K72/-K73 WCDMA-3GPP-Applikationsfirmware R&S FS-K72/-K73 3GPP-Sendermessungen an Basisstationen und Modulen mit dem Signalanalysator R&S FSQ und den Spektrumanalysatoren R&S FSU und R&S FSP Erweiterung der Analysator-Familien

Mehr

PC-Telefonie auf dem neuesten Stand: Com4Tel. Com4Tel

PC-Telefonie auf dem neuesten Stand: Com4Tel. Com4Tel PC-Telefonie auf dem neuesten Stand: Com4Tel Com4Tel Wir entwickeln Ihren Vorsprung mit Com4Tel von Tenovis: einfache und komfortable Computertelefonie Im entscheidenden Moment besser als der Wettbewerb

Mehr

AKB8120 Fingertip Starter Kit

AKB8120 Fingertip Starter Kit AKB8120 Fingertip Starter Kit SiPass Anbindung an «SiPass networked» und «SiPass integrated» Fingerabdruck Leser mit Software Speichern und Vergleichen von bis zu 450 Fingermustern pro Leser In sensiblen

Mehr

R&S FS-K130PC Distortion Analysis Software Verstärkermodellierung und -linearisierung

R&S FS-K130PC Distortion Analysis Software Verstärkermodellierung und -linearisierung FS-K130_bro_de_5214-4113-11.indd 1 Produktbroschüre 03.00 Messtechnik R&S FS-K130PC Distortion Analysis Software Verstärkermodellierung und -linearisierung 02.10.2014 12:20:45 R&S FS-K130PC Distortion

Mehr

LCA-2. Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-10-26

LCA-2. Auszug aus unserem Online-Katalog: Stand: 2015-10-26 Auszug aus unserem Online-Katalog: LCA-2 Stand: 2015-10-26 microsonic GmbH / Phoenixseestraße 7 / 44263 Dortmund / Germany / T +49 231 975151-0 / F +49 231 975151-51 / E info@microsonic.de microsonic ist

Mehr

Vortrag 0075 Moderne E2E-Verschlüsselung mit SCIP-DE. Matthias Adams, 2015

Vortrag 0075 Moderne E2E-Verschlüsselung mit SCIP-DE. Matthias Adams, 2015 Vortrag 0075 Moderne E2E-Verschlüsselung mit SCIP-DE Matthias Adams, 2015 Inhalt ı Ende-zu-Ende-Kommunikation im Hochsicherheitsbereich Die SCIP-DE Kryptosuite Verwendung von SIP für den Verbindungsaufbau

Mehr

Die Zentraleinheit besteht aus:

Die Zentraleinheit besteht aus: Steuerung 790D100 «8:1E211M Zentraleinheit Zentraleinheit für die Kommunikation zwischen den im System registrierten Mobilgeräten der Telefonanlage (PABX) und dem Lichtrufsystem. Die Zentraleinheit übernimmt

Mehr

Dräger Bodyguard 1000 Warn- und Signaleinrichtungen

Dräger Bodyguard 1000 Warn- und Signaleinrichtungen Dräger Bodyguard 1000 Warn- und Signaleinrichtungen D-38263-2015 Das robuste und leichte Warn- und Sicherheitssystem Dräger Bodyguard 1000, der zur Dräger Bodyguard-Produktfamilie gehört, soll das Leben

Mehr

IB IL 24 EDI 2. Funktionsbeschreibung. INTERBUS-Inline-Klemme mit zwei digitalen Eingängen. Datenblatt 6277A

IB IL 24 EDI 2. Funktionsbeschreibung. INTERBUS-Inline-Klemme mit zwei digitalen Eingängen. Datenblatt 6277A INTERBUS-Inline-Klemme mit zwei digitalen Eingängen Datenblatt 6277A 10/2000 $ " ) Dieses Datenblatt ist nur gültig in Verbindung mit dem Anwenderhandbuch Projektierung und Installation der Produktfamilie

Mehr

Bestätigung. TÜV Informationstechnik GmbH Unternehmensgruppe TÜV NORD Zertifizierungsstelle Langemarckstraße 20 45141 Essen

Bestätigung. TÜV Informationstechnik GmbH Unternehmensgruppe TÜV NORD Zertifizierungsstelle Langemarckstraße 20 45141 Essen Bestätigung von Produkten für qualifizierte elektronische Signaturen gemäß 15 Abs. 7 und 17 Abs. 4 Gesetz über Rahmenbedingungen für elektronische Signaturen und 11 Abs. 3 Verordnung zur elektronischen

Mehr

ONLINE-DATENBLATT. RFMS Pro TRACK-AND-TRACE-SYSTEME

ONLINE-DATENBLATT. RFMS Pro TRACK-AND-TRACE-SYSTEME ONLINE-DATENBLATT RFMS Pro A B C D E F H I J K L M N O P Q R S T Technische Daten im Detail Merkmale Frequenzband MTBF MTTR Applikationen Einsatzgebiet Performance Anzahl der Codes pro Lesetor Bestellinformationen

Mehr

Betriebsanleitung. Repeater / Galvanischer Trenner M-Bus HD67032M

Betriebsanleitung. Repeater / Galvanischer Trenner M-Bus HD67032M Betriebsanleitung Repeater / Galvanischer Trenner M-Bus HD67032M Copyright by Wachendorff Prozesstechnik GmbH & Co. KG, Industriestraße 7,, Tel.: 06722/9965-20, Fax.: -78-1 - Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...

Mehr

Technisches Datenblatt dialog Web 1. Produktbeschreibung

Technisches Datenblatt dialog Web 1. Produktbeschreibung Technisches Datenblatt 1. Produktbeschreibung Der Server ist die Basis für eine Bedienung aller Raumautomationsfunktionen per Webbrowser und/oder IP-fähigen Telefonen (optional) für bis zu 150 Räume. Für

Mehr

PCAN-LWL Ankopplung für optische Übertragung von CAN-Daten. Benutzerhandbuch. Dokumentversion 2.1.0 (2013-11-18)

PCAN-LWL Ankopplung für optische Übertragung von CAN-Daten. Benutzerhandbuch. Dokumentversion 2.1.0 (2013-11-18) PCAN-LWL Ankopplung für optische Übertragung von CAN-Daten Benutzerhandbuch Dokumentversion 2.1.0 (2013-11-18) Berücksichtigte Produkte Produktbezeichnung Ausführung Artikelnummer PCAN-LWL IPEH-002026

Mehr

DC-Sputter- Stromversorgungen

DC-Sputter- Stromversorgungen DC-Sputter- Stromversorgungen Technische Daten Geräteserie GS Geräteserie Serie GS Tabelle 1 GS05 GS10 GS15 GS20 GS30 Nennleistung 0,5kW 1kW 1,5kW 2kW 3kW Ausgangsspannung 800V Ausgangsstrom 0,9A 1,7A

Mehr

Saphir V G und Saphir V G MultiLink

Saphir V G und Saphir V G MultiLink Saphir V G und Saphir V G MultiLink S2M ISDN-Adapter für PCI Express-Bussysteme 1. Einleitung Die Saphir V Primary ist ein ISDN-Adapter für den S2M-Anschluss. Der Adapter ist geradezu pädestiniert für

Mehr

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA15. Wenn die Leistung zählt nicht die Größe. Zukunftsorientierte Kommunikation mit IP-Technologie

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA15. Wenn die Leistung zählt nicht die Größe. Zukunftsorientierte Kommunikation mit IP-Technologie IP Hybrid Telekommunikationssystem KXTDA15 Wenn die Leistung zählt nicht die Größe. Zukunftsorientierte Kommunikation mit IPTechnologie Wer viel leistet, braucht viel Leistung. Sowohl Unternehmen als auch

Mehr

Digitales Einbauinstrument 4-stellig

Digitales Einbauinstrument 4-stellig Digitales Einbauinstrument 4-stellig IM1 rote Anzeige von -1999 9999 Digits (optional grüne, orange oder blaue Anzeige) geringe Einbautiefe: 25 mm ohne steckbare Schraubklemme Anzeigenjustierung über Werksvorgabe

Mehr

Min-/Max-Werteerfassung. 10 parametrierbare Stützpunkte. Programmiersperre über Codeeingabe. Schutzart IP65 frontseitig. steckbare Schraubklemme

Min-/Max-Werteerfassung. 10 parametrierbare Stützpunkte. Programmiersperre über Codeeingabe. Schutzart IP65 frontseitig. steckbare Schraubklemme Digitales Einbauinstrument 4-stellig M1 rote Anzeige von -1999 9999 Digits (optional grüne, orange oder blaue Anzeige) geringe Einbautiefe: 27 mm ohne steckbare Schraubklemme Anzeigenjustierung über Werksvorgaben

Mehr

Set für einfache I/O-Kommunikation über Ethernet Modbus/TCP / EtherNet/IP / PROFINET in Schutzart IP67 TI-BL67-EN-S-4

Set für einfache I/O-Kommunikation über Ethernet Modbus/TCP / EtherNet/IP / PROFINET in Schutzart IP67 TI-BL67-EN-S-4 Zur Integration in SPS-Systeme ist keine spezielle Software (Funktionsbaustein) erforderlich Bis zu 50m Leitungslänge zwischen Interface und Schreib-Lese-Kopf 10/100 MBit/s LEDs zur Anzeige der Versorgungsspannung,

Mehr

EP 2 180 670 A1 (19) (11) EP 2 180 670 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (43) Veröffentlichungstag: 28.04.2010 Patentblatt 2010/17

EP 2 180 670 A1 (19) (11) EP 2 180 670 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (43) Veröffentlichungstag: 28.04.2010 Patentblatt 2010/17 (19) (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG (11) EP 2 180 670 A1 (43) Veröffentlichungstag: 28.04.2010 Patentblatt 2010/17 (21) Anmeldenummer: 0917378.8 (1) Int Cl.: H04M 1/247 (2006.01) H04M 7/00 (2006.01)

Mehr

HF Long Range Reader ID ISC.LR(M)2500

HF Long Range Reader ID ISC.LR(M)2500 HF Long Range Reader ID ISC.LR(M)2500 BESONDERE MERKMALE Leistungsstarker Reader für vielfältige Anwendungen Zahlreiche Schnittstellen: Ethernet (TCP/IP), USB, RS232, RS485, Data Clock Als Modul oder Gehäusevariante

Mehr

WLAN-Applikationsfirmware FSP-K90/FSQ-K91/-K91n

WLAN-Applikationsfirmware FSP-K90/FSQ-K91/-K91n Version 02.00 WLAN-Applikationsfirmware FSP-K90/FSQ-K91/-K91n Juni 2008 Sendermessungen an WLAN IEEE 802.11-Signalen FSQ-K91 erweitert die FSQ-Familie um Sendermessungen nach den Standards IEEE 802.11a/b/g/j

Mehr

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I

Umsetzer Typ 2313. Bestelldaten. Keine zusätzliche Speisung erforderlich. Zwei Schnittstellen / Kanäle pro Karte. Zündschutzart: I M 1 EEx ia I Bestelldaten Bezeichnung Typ Artikel Nr. Umsetzer 2313 118 306 01 AX Einschubbaustein, Europakarte 100 x 160mm An nicht eigensichere Telefonnetze anschließbar, mit eigensicherem Ausgang Keine zusätzliche

Mehr

IT-Sicherheit im Gesundheitswesen

IT-Sicherheit im Gesundheitswesen IT-Sicherheit im Gesundheitswesen Praxen, Krankenhäuser und Patientendaten verlässlich schützen mit Firewalls aus Deutschland von gateprotect Cybersecurity Durch die Entscheidung für gateprotect hat unsere

Mehr

ISDN-Terminaladapter ET901-RS232 Betriebsanleitung

ISDN-Terminaladapter ET901-RS232 Betriebsanleitung ISDN-Terminaladapter ET901-RS232 Betriebsanleitung eviateg GmbH Mühlenweg 143 22844 Norderstedt Telefon 040/60848790 Telefax 040/60849041 Web www.eviateg.de SICHERHEITSHINWEIS Die Hard-/Software des ET901-RS232

Mehr

TopSec703. Zuverlässige Verschlüsselung von Euro-ISDN. Anschließbar an den Euro-ISDN-S 0 - Anschluss Sichere Fernwartung über Euro-ISDN

TopSec703. Zuverlässige Verschlüsselung von Euro-ISDN. Anschließbar an den Euro-ISDN-S 0 - Anschluss Sichere Fernwartung über Euro-ISDN TopSec703 Zuverlässige Verschlüsselung von Euro- Verschlüsselung von Sprache, Daten, Fax (Gruppe 4) und Videokonferenzen Übertragungsmodi klar/verschlüsselt Anschließbar an den Euro--S 0 - Anschluss Sichere

Mehr

Digitales Einbauinstrument 4-stellig. Digitales Einbauinstrument 4-stellig. rote Anzeige von -1999 9999 Digits

Digitales Einbauinstrument 4-stellig. Digitales Einbauinstrument 4-stellig. rote Anzeige von -1999 9999 Digits Datenblatt DAP-101 Stromschleife Digitales Einbauinstrument 4-stellig Digitales Einbauinstrument 4-stellig M1-Stromschleife rote Anzeige von -1999 9999 Digits geringe Einbautiefe: 40 mm ohne steckbare

Mehr

Information. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open

Information. Communication for the open minded. Siemens Enterprise Communications www.siemens.de/open Information HiPath Cordless Enterprise V3.0 HiPath Cordless Enterprise V3.0 ist die integrierte Funkvermittlung für das Real Time IP System HiPath 4000 ab Version 2.0 Communication for the open minded

Mehr

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. 1de. www.helmholz.de

Kurzanleitung. Kurzanleitung. Version. 1de. www.helmholz.de Kurzanleitung Version 1de www.helmholz.de Anwendung und Funktionsbeschreibung Der OPTopus PROFIBUS Optical Link ist trotz seiner kleinen Bauweise ein ganz normaler PROFIBUS Repeater. Er ermöglicht die

Mehr

Hoch performant und TDOA-fähig

Hoch performant und TDOA-fähig UMS300_bro_de_3606-9104-11.indd 1 Produktbroschüre 04.00 Funküberwachung & Funkortung R&S UMS300 Kompaktes Monitoringund Ortungssystem Hoch performant und TDOA-fähig 04.11.2014 11:08:47 R&S UMS300 Kompaktes

Mehr

USB-Parametriersoftware 1 7831/00 Installation Bedienung

USB-Parametriersoftware 1 7831/00 Installation Bedienung USB-Parametriersoftware 1 7831/00 Installation Bedienung Ausgabe 2/2007 Identnummer 400 232 795 1 Lieferumfang / Inhalt 1. CD-ROM 2. USB-Anschlußkabel 2 Einleitung Die USB-Parametriersoftware ermöglicht

Mehr

VAROLUX. VAROCOM@VoX - Rundum-Schutz und Sicherheit durch effektive Kommunikation. Die Rufanlage mit System

VAROLUX. VAROCOM@VoX - Rundum-Schutz und Sicherheit durch effektive Kommunikation. Die Rufanlage mit System VAROLUX VAROCOM@VoX - Die Rufanlage mit System Rundum-Schutz und Sicherheit durch effektive Kommunikation VAROLUX MP pana-med Kommunikationsterminal Alle Funktionen in einem Gerät VAROCOM@VoX ist die Kombination

Mehr

Ha-VIS econ 4000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS econ 4000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, unmanaged, für die flache Wandmontage Allgemeine Beschreibung Die Fast Produktfamilie Ha-VIS econ 4000 ist für den Einsatz in den unterschiedlichsten industriellen

Mehr

Füllstandüberwachungssysteme Serien NT 2000 / 3500 Auswahlliste. Übersicht

Füllstandüberwachungssysteme Serien NT 2000 / 3500 Auswahlliste. Übersicht Inhaltsverzeichnis Seite Übersicht P2 -------------------------------------------------------------------------------------------------------- NT 2000 Füllstandüberwachung mit Füllstandanzeige am Schaltschrank

Mehr

Datenlogger für Druck und Temperatur, Technische Kurzbeschreibung und Anwendungsbeispiele

Datenlogger für Druck und Temperatur, Technische Kurzbeschreibung und Anwendungsbeispiele überreicht durch : SCHRIEVER & SCHULZ & Co. GmbH Eichstr. 25 B. D 30880 Laatzen Tel. ++49 (0)511 86 45 41 / Fax ++49 (0)511 86 41 56 www.schriever-schulz.de Datenlogger für Druck und Temperatur, Technische

Mehr

SafeLogic compact. Funktions-Modul (Motion-Control) SLC-3- MOC000300

SafeLogic compact. Funktions-Modul (Motion-Control) SLC-3- MOC000300 Funktions-Modul (Motion-Control) 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Funktions-Modul (Motion-Control) Dokumentation Integrierte Sicherheitsfunktionen SS1, SS2, SOS, SSM, SLS, SDI, SBC Frei

Mehr

R&S TS6710 TRM Radar-Testsystem Die Komplettlösung für effiziente HF-Charakterisierung

R&S TS6710 TRM Radar-Testsystem Die Komplettlösung für effiziente HF-Charakterisierung Messtechnik Datenblatt 01.01 R&S TS6710 TRM Radar-Testsystem Die Komplettlösung für effiziente HF-Charakterisierung R&S TS6710 TRM Radar-Testsystem Auf einen Blick Das Testsystem R&S TS6710 bietet den

Mehr

Überragende Leistung in jeder Hinsicht. KX-HDV130 KX-HDV230 SIP-Terminals

Überragende Leistung in jeder Hinsicht. KX-HDV130 KX-HDV230 SIP-Terminals Überragende Leistung in jeder Hinsicht KX-HDV130 KX-HDV230 SIP-Terminals Qualität und Features zu einem attraktiven Preis Die SIP-Terminals der KX-HDV-Serie überzeugen durch hohe Sprachqualität dank HD-SONIC

Mehr

Normalpapier Fax 366. Schnell und kompakt

Normalpapier Fax 366. Schnell und kompakt Normalpapier Fax 366 Schnell und kompakt Fax 366 von Tenovis ist das kompakte und leistungsstarke Faxgerät fürs Büro Höchste Geschwindigkeit, erstklassige Ergebnisse beim Übertragen und Drucken und das

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum Tarif VR-Web komplett

Häufig gestellte Fragen zum Tarif VR-Web komplett Häufig gestellte Fragen zum Tarif VR-Web komplett Inhaltsverzeichnis 1 Installationshilfen... 1 2 Allgemeine Informationen und Voraussetzungen... 2 2.1 Was ist Internet-Telefonie (VoIP)?... 2 2.2 Welchen

Mehr

TA+P2I. Schließt ISDN Telefone an POTS-Anschlüsse an. Benutzerhandbuch. Release r06

TA+P2I. Schließt ISDN Telefone an POTS-Anschlüsse an. Benutzerhandbuch. Release r06 Schließt ISDN Telefone an POTS-Anschlüsse an Release r06 Haftungsausschlüsse Das vorliegende Handbuch der Stollmann Entwicklungs- und Vertriebs GmbH (fortan: Stollmann) dokumentiert den derzeitigen technischen

Mehr

Staub- und Kratzerentfernung mittels Software. Fast-Multi-Scan-Funktion Z-Gelenk zum Scannen von Büchern Nachfolger LiDE 25

Staub- und Kratzerentfernung mittels Software. Fast-Multi-Scan-Funktion Z-Gelenk zum Scannen von Büchern Nachfolger LiDE 25 LiDE 100 Der ultraflache Komfortscanner NEU: max. 2.400 x 4.800 dpi + 48 Bit Farbtiefe NEU: Stromversorgung über USB 2.0 NEU: 4 Scanbuttons für Scan, Copy, E-mail, PDF NEU: 24 s Scangeschwindigkeit A4

Mehr

Sentinel Dual TM On-Line USV-Anlagen 6500 VA bis 10000 VA

Sentinel Dual TM On-Line USV-Anlagen 6500 VA bis 10000 VA Die Sentinel Dual TM ist eine Online USV-Anlage (Typ VFI-SS-111 nach DIN-EN 62040-3) mit Leistungen von 6500 bis 10000 VA mit 3- phasigem Eingang und 1-phasigem Ausgang. Diese USV-Anlagen der neuesten

Mehr

Testanschluss Fernschalten mit dem TC Plus. Produktinformationen Bestelldaten Kurzbedienungsanleitung. Weil Qualität und. Leistung überzeugen!

Testanschluss Fernschalten mit dem TC Plus. Produktinformationen Bestelldaten Kurzbedienungsanleitung. Weil Qualität und. Leistung überzeugen! Testanschluss Fernschalten mit dem TC Plus Produktinformationen Bestelldaten Weil Qualität und Leistung überzeugen! Fernschalt- und Störmeldegerät TC Plus Störmelden und Fernschalten per Sprachmeldung,

Mehr

Analog GSM-Gateway TRF

Analog GSM-Gateway TRF Mobilfunkadapter für Fax- oder Gesprächsverbindungen 1 2008 com.sat GmbH Kommunikationssysteme Schwetzinger Str. 19 D-68519 Viernheim www.comsat.de Tel: +49-(0)180-3- 768837 Clevere Verbindungen com.sat

Mehr

GSM/ GPRS/ Edge-Modem 500MDD01 Datenblatt

GSM/ GPRS/ Edge-Modem 500MDD01 Datenblatt RTU500 Serie GSM/ GPRS/ Edge-Modem 500MDD01 Datenblatt COM RS232 Antenna GSM/ GPRS/ EDGE Quad Band Modem Chip DC/DC Converter 24 V DC SIM-Card Abbildung 1: Blockdiagramm 500MDD01 Merkmale Anwendung Die

Mehr

R&S EFL240/R&S EFL340 Tragbarer TV-Messempfänger Professionelle Installation von Antennen, Kabel- und Sat-TV-Anlagen

R&S EFL240/R&S EFL340 Tragbarer TV-Messempfänger Professionelle Installation von Antennen, Kabel- und Sat-TV-Anlagen EFL240_340_bro_de_5214-6000-11_v0400.indd 1 Produktbroschüre 04.00 Rundfunk R&S EFL240/R&S EFL340 Tragbarer TV-Messempfänger Professionelle Installation von Antennen, Kabel- und Sat-TV-Anlagen 31.07.2014

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

Vorsprung durch moderne Technik

Vorsprung durch moderne Technik Vorsprung durch moderne Technik VIETZ Stumpfschweißmaschinen der ManualLinie Die VIETZ ManualLinie umfasst Stumpfschweißmaschinen für PE, PPund PVDFRohrverbindungen in sieben verschiedenen Größen, mit

Mehr

Farbkodierte LEDs zeigen den aktuellen Zustand des Konverters an und können zur Fehlerdiagnose im Netzwerk herangezogen werden.

Farbkodierte LEDs zeigen den aktuellen Zustand des Konverters an und können zur Fehlerdiagnose im Netzwerk herangezogen werden. Ethernet Medienkonverter 100Base-FX/100Base-TX MICROSENS Allgemeines Der MICROSENS Medienkonverter ermöglicht die direkte Kopplung von Twisted-Pair- Kabel (100Base-TX) und Multimode- bzw. Monomode-Glasfaser

Mehr

Panel-PC. 15" Display Widescreen IndraControl VPP 15

Panel-PC. 15 Display Widescreen IndraControl VPP 15 15" Display Widescreen IndraControl VPP 15 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Technische Daten VPP 15.3 Prozessor CPU Celeron P4500 1,86 GHz Core i5-520m 2,4 GHz Core i7-620m 2,66 GHz Core

Mehr

Produktinformation. Gateway Zum Anschluss von EnDat-Messgeräten an PROFIBUS-DP

Produktinformation. Gateway Zum Anschluss von EnDat-Messgeräten an PROFIBUS-DP Produktinformation Gateway Zum Anschluss von EnDat-Messgeräten an PROFIBUS-DP April 2012 PROFIBUS-Gateway zum Anschluss von EnDat-Messgeräten Messgeräte mit EnDat-Interface zum Anschluss über Gateway Für

Mehr

2-fach Binäreingang, UP Typ: 6963 U

2-fach Binäreingang, UP Typ: 6963 U Der 2-fach Binäreingang dient zur Abfrage von 230V-Kontakten und kann in in handelsübliche UP-Dosen oder Feuchtraum-Abzweigdosen eingesetzt werden. Ebenso ermöglicht das Gerät die problemlose Integration

Mehr

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10

EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 EMD-SL-C-OC-10 EMD-SL-C-UC-10 Überwachungsrelais für Überströme und Unterströme INTERFACE Datenblatt PHOENIX CONTACT - 11/2005 Beschreibung EMD-SL-C-OC-10 Überstromüberwachung von Gleich- und Wechselstrom

Mehr

Mailbox Ihr Anrufbeantworter im primacom-netz Anleitung. Inhaltsverzeichnis. 1 Mailbox einrichten. 1.1 Ersteinrichtung. 1.

Mailbox Ihr Anrufbeantworter im primacom-netz Anleitung. Inhaltsverzeichnis. 1 Mailbox einrichten. 1.1 Ersteinrichtung. 1. Sehr geehrter Telefonkunde, wir möchten Ihnen mit dieser Bedienungsanleitung eine Hilfestellung bei der Einrichtung und Bedienung Ihrer Mailbox für Ihren Telefonanschluss geben. Die Mailbox - Ihr Anrufbeantworter

Mehr

Sichere Web-Authentifizierung. Schnelle Integration Stationär und mobil Kostenlose Software

Sichere Web-Authentifizierung. Schnelle Integration Stationär und mobil Kostenlose Software Sichere Web-Authentifizierung Schnelle Integration Stationär und mobil Kostenlose Software Was ist OWOK? Mit OWOK steht eine einfach zu bedienende Authentifizierungslösung zur Verfügung, welche mit geringem

Mehr

Bedienungs- und Installationsanleitung Feuerwehrbedien- und Anzeigeteil (Schweiz) FMF-420-FBF-CH

Bedienungs- und Installationsanleitung Feuerwehrbedien- und Anzeigeteil (Schweiz) FMF-420-FBF-CH IFAM GmbH Erfurt Ingenieurbüro für die Anwendung der Mikroelektronik in der Sicherheitstechnik Parsevalstraße 2, D-99092 Erfurt Tel. +49 361 65911-0 Fax. +49 361 6462139 ifam@ifam-erfurt.de www.ifam-erfurt.de

Mehr

SafeLogic compact. CPU-Modul (EFI, ACR) SLC-3-CPU3

SafeLogic compact. CPU-Modul (EFI, ACR) SLC-3-CPU3 CPU-Modul (EFI, ACR) SLC-3-CPU3 2 Bosch Rexroth AG Electric Drives and Controls Dokumentation Schnelle Inbetriebnahme durch Systemstecker Transparente Kommunikationsanbindung über Gateways Sicherheitsgerichtete

Mehr

Beschreibung TK-Leistungspakete für Service Level Agreement

Beschreibung TK-Leistungspakete für Service Level Agreement Anlage 3 Beschreibung TK-Leistungspakete für Service Level Agreement Basis-TK-Leistungspakete TK-Leistungspaket S2M Bereitstellung eines S2M Anschlussorganes zur: Anschaltung eines ISDN Primärmultiplexanschlusses,

Mehr

R&S RA-CHM Systemstatusüberwachung. Für höchstmögliche Systemverfügbarkeit. Produktbroschüre 03.00. Funküberwachung & Funkortung

R&S RA-CHM Systemstatusüberwachung. Für höchstmögliche Systemverfügbarkeit. Produktbroschüre 03.00. Funküberwachung & Funkortung RA-CHM_bro_de_3607-0975-11_v0300.indd 1 Produktbroschüre 03.00 Funküberwachung & Funkortung R&S RA-CHM Systemstatusüberwachung Für höchstmögliche Systemverfügbarkeit 09.07.2015 10:42:05 R&S RA CHM System

Mehr

myportal for OpenStage Bedienungsanleitung A31003-P3010-U104-16-19

myportal for OpenStage Bedienungsanleitung A31003-P3010-U104-16-19 myportal for OpenStage Bedienungsanleitung A31003-P3010-U104-16-19 Unser Qualitäts- und Umweltmanagementsystem ist entsprechend den Vorgaben der ISO9001 und ISO14001 implementiert und durch ein externes

Mehr

Um den virtuellen Anrufbeantworter zu konfigurieren oder vorhandene Nachrichten abzuhören, wählen Sie die folgende Tastenfolge

Um den virtuellen Anrufbeantworter zu konfigurieren oder vorhandene Nachrichten abzuhören, wählen Sie die folgende Tastenfolge KONFIGURATION / ABHÖREN AUS DEM EIGENEN NETZ Um den virtuellen Anrufbeantworter zu konfigurieren oder vorhandene Nachrichten abzuhören, wählen Sie die folgende Tastenfolge 1 9 9 1 < Ihre Anschlussnummer

Mehr

Handbuch Beckhoff 7300 V 0.1

Handbuch Beckhoff 7300 V 0.1 & Handbuch Beckhoff 7300 V 0.1 Stand: Juli 2012 Alle softwarebezogenen Beschreibungen beziehen sich auf die Software V1279. Wir empfehlen bei älteren Versionen das System upzudaten. Kleine Abweichungen

Mehr

für POSIDRIVE FDS 4000

für POSIDRIVE FDS 4000 AS-Interface Ankopplung für Frequenzumrichter POSIDRIVE FDS 4000 Dokumentation Vor der Inbetriebnahme unbedingt diese Dokumentation, sowie die Montage- und Inbetriebnahmeanleitung für POSIDRIVE FDS 4000

Mehr

ITK VOICE SOLUTION DIE INNOVATIVE KOMMUNIKATIONSLÖSUNG AUS DER CLOUD

ITK VOICE SOLUTION DIE INNOVATIVE KOMMUNIKATIONSLÖSUNG AUS DER CLOUD ITK VOICE SOLUTION DIE INNOVATIVE KOMMUNIKATIONSLÖSUNG AUS DER CLOUD itk voice solution Die itk voice solution ist die innovative und intelligente Business-Kommunikationslösung aus der Cloud. Mehr Flexibilität:

Mehr

TST Timmann c i ph e r e q ui pm en t f or highest requirements

TST Timmann c i ph e r e q ui pm en t f or highest requirements Timmann We keep secrets secret for more than 30 years Cipher equipment for Telefon-Modem mit integrierter Datenverschlüsselung Timmann - Telefon-Modem mit integrierter Datenverschlüsselung für analoge

Mehr

Voice over IP für kleine Unternehmen und Büros. HiPath BizIP. www.siemens.de/hipath

Voice over IP für kleine Unternehmen und Büros. HiPath BizIP. www.siemens.de/hipath Voice over IP für kleine Unternehmen und Büros HiPath BizIP www.siemens.de/hipath HiPath BizIP Just Communicate! Jetzt geht s los: Sie starten mit Ihrem eigenen Unternehmen durch, verändern Prozesse, oder

Mehr

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, unmanaged, im rauen Industrieumfeld Allgemeine Beschreibung Merkmale Die e der Produktfamilie Ha-VIS ermöglichen, je nach Typ, die Einbindung von bis zu zehn Endgeräten

Mehr

NetVoip Installationsanleitung für Fritzbox Fon5050

NetVoip Installationsanleitung für Fritzbox Fon5050 NetVoip Installationsanleitung für Fritzbox Fon5050 Einrichten eines Fritzbox Fon5050 für NETVOIP 1 Erste Inbetriebnahme...3 1.1 Einrichten, Einstecken der Kabel...3 1.2 IP-Adresse des Fritzbox Fon5050...3

Mehr

Teleforv/ISDN- Installationen

Teleforv/ISDN- Installationen Jan de Vries, Gerd Bailewski Teleforv/ISDN- Installationen Grundlagen Recht Praxis 3., neu bearbeitete und erweiterte Auflage Hüthig Verlag Heidelberg Inhaltsverzeichnis Geleitwort Vorwort V VII Teil I

Mehr

SolarMax TP-Serie Der kleine Dreiphasige für private Solaranlagen

SolarMax TP-Serie Der kleine Dreiphasige für private Solaranlagen SolarMax TP-Serie Der kleine Dreiphasige für private Solaranlagen Veränderung braucht neue Lösungen Mit sinkenden Systempreisen hat die Installation privater Photovoltaikanlagen kontinuierlich zugenommen.

Mehr

signotec Pad Sigma LCD Signature Tablet mit oder ohne Hintergrundbeleuchtung Beschreibung und Datenblatt Beschreibung und Datenblatt

signotec Pad Sigma LCD Signature Tablet mit oder ohne Hintergrundbeleuchtung Beschreibung und Datenblatt Beschreibung und Datenblatt signotec Pad Sigma LCD Signature Tablet mit oder ohne Hintergrundbeleuchtung Beschreibung und Datenblatt Beschreibung und Datenblatt Version: 3.8 Datum: 2015-01-06 HIGHLIGHTS Das LCD ist mit oder ohne

Mehr

TST 9669. Verschlüsselungsgerät für Baudot- und ASCII-Daten. We keep secrets secret for more than 30 years. Cipher equipment for highest requirements

TST 9669. Verschlüsselungsgerät für Baudot- und ASCII-Daten. We keep secrets secret for more than 30 years. Cipher equipment for highest requirements Timmann We keep secrets secret for more than 30 years Cipher equipment for sgerät für Baudot- und ASCII-Daten Timmann - sgerät für Baudot (Telex)- und ASCII-Daten. 1. Generelle Beschreibung Das ist ein

Mehr

- technische Information -

- technische Information - ISDN - GSM900 / DCS1800 Schnittstelle AS 503 - technische Information - Hinweis: Es ist darauf zu achten, daß am Aufstellungsort der Antenne ausreichende Empfangsfeldstärke herrscht und keine anderen elektronischen

Mehr

LASER. Laser-Wegaufnehmer. Serie LLD. Key-Features:

LASER. Laser-Wegaufnehmer. Serie LLD. Key-Features: LASER Laser-Wegaufnehmer Serie LLD Key-Features: Inhalt: Technische Daten.2 Technische Zeichnungen...2 Ausgangsarten...3 Konfigurationssoftware...4 Bestellcode...5 Optionen und Zubehör.5 - Messbereich

Mehr

TBF2-8. TG2/P Bedientableau

TBF2-8. TG2/P Bedientableau TBF28 TG2/P Bedientableau RLS Elektronische Informationssysteme GmbH Romersgartenweg 17 D36341 LauterbachMaar www.rlselektronik.de ( 06641 ) 64673 Fax ( 06641 ) 646743 Stand 09/2010 Sicherheitshinweise

Mehr

Saphir III F ML 2 (PCIe)

Saphir III F ML 2 (PCIe) Saphir III F ML 2 (PCIe) 2fach S0 ISDN-Adapter für PCI-Express-Bussysteme 1. Einleitung Mit der Saphir III F ML 2 besitzen Sie ein äußerst kompaktes System, Ihren PC leistungsfähig an das ISDN anzuschließen.

Mehr

Datenaustausch-Koppler (Peer-to-Peer) 1/1

Datenaustausch-Koppler (Peer-to-Peer) 1/1 Datenaustausch-Koppler (Peer-to-Peer) 1/1 Feldbusanschluss Stiftleiste Serie 231 (MSS) Adresse Adresse 9012345678 6789 501234 Peer to Peer SERVICE STATUS ICOM I/O 750-319/004-000 A B 01 02 + + - - C D

Mehr