Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde"

Transkript

1 Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang Nr. 71 Das Amtsblatt erscheint dienstags und freitags wenn Veröffentlichungen vorliegen und ist kostenlos beim Amt Mittelholstein, Am Markt 15, Hohenwestedt und seinen Verwaltungsstellen in Aukrug und Hanerau-Hademarschen erhältlich. Außerdem kann das Amtsblatt im Internet unter der Adresse eingesehen werden. Inhaltsverzeichnis 1. Amtliche Bekanntmachung der Einladung zur Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Todenbüttel 2. Amtliche Bekanntmachung der Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung des Entwurfs der Aufhebung des Bebauungsplanes Nr. 1 Büssenbarg der Gemeinde Tappendorf für das Gebiet südlich der Bebauung Op de Höh Nr. 2b, 4a, , östlich des Grundstücks Dorfstraße Nr. 31, nördlich der Bebauung Büssenbarg Nr 1 bis 9 a (ungerade Hausnummern) und den Flurstücken 31/1 und 23/6 und westlich der Straße Büssenbarg und der landwirtschaftlichen Fläche (Flurstück 23/42) (s. anliegende Planskizze) in Verbindung mit 3 Abs. 2 BauGB 3. Amtliche Bekanntmachung der Bekanntmachung der Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen und Bekanntmachung der Wahlkreiseinteilung für die Gemeindewahl in den Gemeinden Arpsdorf, Aukrug, Beldorf, Bendorf, Beringstedt, Bornholt, Ehndorf, Gokels, Grauel, Hanerau-Hademarschen, Heinkenborstel, Hohenwestedt, Jahrsdorf, Lütjenwestedt, Meezen, Mörel, Nienborstel, Nindorf, Oldenbüttel, Osterstedt, Padenstedt, Rade bei Hohen-westedt, Remmels, Seefeld, Steenfeld, Tappendorf, Thaden, Todenbüttel und Wapelfeld am 06. Mai Amtliche Bekanntmachung der Einladung zur Sitzung des Bau-, Wege- und Sozialausschusses der Gemeinde Nienborstel 5. Bekanntmachung über das Ablesen der Wasseruhren in den Gemeinden Remmels, Nindorf und Mörel S. 637 S. 638 S. 640 S. 645 S Bekanntmachung über das Ablesen der Wasseruhren in der Gemeinde Seefeld S Amtliche Bekanntmachung der Einladung zur Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Heinkenborstel 8. Amtliche Bekanntmachung der Bekanntmachung der Entscheidung über die Gültigkeit der Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters der Gemeinde Hohenwestedt vom 24. September Amtliche Bekanntmachung der I. Nachtragshaushaltssatzung der Gemeinde Aukrug für das Haushaltsjahr Amtliche Bekanntmachung der Einladung zur Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Beringstedt 11. Amtliche Bekanntmachung der Einladung zur Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Hanerau-Hademarschen S. 648 S. 649 S. 650 S. 651 S

2 12. Amtliche Bekanntmachung der Einladung zur Sitzung der Verbandsversammlung des Schulverbandes Wasbek 13. Amtliche Bekanntmachung der Einladung zur Sitzung des Werkausschusses der Gemeinde Aukrug S. 653 S

3 Gemeinde Todenbüttel Amtliche Bekanntmachung Der Finanzausschuss der Gemeinde Todenbüttel ist zu einer Sitzung am einberufen. Montag, den , um 19:00 Uhr, im Feuerwehrgerätehaus, Ewers, Todenbüttel Tagesordnung 1 Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit 2 Änderungsanträge zur Tagesordnung 3 Beschlussfassung über eventuelle Einwendungen gegen die Niederschrift der letzten Sitzung 4 Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlicher Sitzung 5 Mitteilungen des Bürgermeisters/des Ausschussvorsitzenden 6 Einwohnerfragestunde 7 I. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltjahr 2017 Todenbüttel 8 Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr Erweiterung Schulungsraum Feuerwehrgerätehaus 10 Anfragen aus dem Ausschuss Eine Beschlussfassung über die nichtöffentliche Beratung einzelner Tagesordnungspunkte ist möglich. gez. Andreas Eggers Ausschussvorsitzender

4 Amt Mittelholstein - Der Amtsdirektor - für die Gemeinde Tappendorf Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung des Entwurfs der Aufhebung des Bebauungsplanes Nr. 1 Büssenbarg der Gemeinde Tappendorf für das Gebiet südlich der Bebauung Op de Höh Nr. 2b, 4a, , östlich des Grundstücks Dorfstraße Nr. 31, nördlich der Bebauung Büssenbarg Nr 1 bis 9 a (ungerade Hausnummern) und den Flurstücken 31/1 und 23/6 und westlich der Straße Büssenbarg und der landwirtschaftlichen Fläche (Flurstück 23/42) (s. anliegende Planskizze) in Verbindung mit 3 Abs. 2 BauGB Planskizze des Gebiets der Aufhebung des Bebauungsplanes Nr. 1 Büssenbarg in der Gemeinde Tappendorf Der von der Gemeindevertretung Tappendorf in der Sitzung am gebilligte und zur Auslegung bestimmte Entwurf der Aufhebung des Bebauungsplanes Nr. 1 Büssenbarg der Gemeinde Tappendorf für das Gebiet südlich der Bebauung Op de Höh Nr. 2b, 4a, , östlich des Grundstücks Dorfstraße Nr. 31, nördlich der Bebauung Büssenbarg Nr 1 bis 9 a (ungerade Hausnummern) und den Flurstücken 31/1 und 23/6 und westlich der Straße Büssenbarg und der landwirtschaftlichen Fläche (Flurstück 23/42) und die Begründung mit Umweltbericht liegen in der Zeit vom. 20. November.2017 bis 22. Dezember 2017 (einschließlich)

5 im Amtsgebäude des Amtes Mittelholstein, Am Markt 15, Hohenwestedt, Zimmer 17, während der folgenden Sprechzeiten zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. montags Uhr Uhr dienstags Uhr Uhr donnerstags Uhr Uhr und Uhr Uhr freitags Uhr Uhr Zusätzlich ist der Inhalt dieser Bekanntmachung und die nach 3 Abs. 2 S. 1 BauGB auszulegenden Unterlagen im Internet unter der Adresse eingestellt und zugänglich. Während dieser Auslegungsfrist können alle an der Planung Interessierten die Planungsunterlagen und umweltbezogenen Stellungnahmen einsehen sowie Stellungnahmen hierzu schriftlich oder während der Sprechzeiten zur Niederschrift im Amtsgebäude des Amtes Mittelholstein, Am Markt 15, Hohenwestedt, Zimmer 17, abgeben. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben, wenn die Gemeinde den Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplanes nicht von Bedeutung ist. Der Umweltbericht behandelt insbesondere die Schutzgüter Mensch, Boden, Wasser, Flora & Fauna, Klima & Luft, Landschaftsbild sowie Kultur- und Sachgüter. Für voraussichtliche erhebliche Umweltauswirkungen werden im Bebauungsplan Maßnahmen zur Vermeidung, Verringerung, Minimierung und zum Ausgleich aufgezeigt. Folgende umweltrelevanten Informationen sind verfügbar: Verschiedene Schutzgüter: Landschaftsplan der Gemeinde Tappendorf Folgende umweltbezogenen Stellungnahmen sind bereits im Rahmen der Beteiligung nach 4 Abs.1 BauGB eingegangen: Kreis Rendsburg-Eckernförde (zur Immissionslage bzgl. Lärm- und Geruchslage, Knick, Kompensation) Archäologisches Landesamt S.-H. (zu archäologische Kulturdenkmale) Die diesen Informationen zugrundeliegenden Unterlagen liegen ebenfalls mit aus. Hohenwestedt, den Amt Mittelholstein - Der Amtsdirektor - Im Auftrag gez. Lahrsen

6 Amt Mittelholstein - Der Amtsdirektor - als Gemeindewahlleiter Hohenwestedt, 08. November 2017 Bekanntmachung Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen und Bekanntmachung der Wahlkreiseinteilung für die Gemeindewahl in den Gemeinden Arpsdorf, Aukrug, Beldorf, Bendorf, Beringstedt, Bornholt, Ehndorf, Gokels, Grauel, Hanerau-Hademarschen, Heinkenborstel, Hohenwestedt, Jahrsdorf, Lütjenwestedt, Meezen, Mörel, Nienborstel, Nindorf, Oldenbüttel, Osterstedt, Padenstedt, Rade bei Hohenwestedt, Remmels, Seefeld, Steenfeld, Tappendorf, Thaden, Todenbüttel und Wapelfeld am 06. Mai 2018 Hiermit fordere ich gemäß 22 der Gemeinde- u. Kreiswahlordnung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die Gemeindewahl am 06. Mai 2018 auf. Die Gemeinden Arpsdorf, Beldorf, Bendorf, Beringstedt, Bornholt, Ehndorf, Gokels, Grauel, Heinkenborstel, Jahrsdorf, Lütjenwestedt, Meezen, Mörel, Nienborstel, Nindorf, Oldenbüttel, Osterstedt, Padenstedt, Rade bei Hohenwestedt, Remmels, Seefeld, Steenfeld, Tappendorf, Thaden, Todenbüttel und Wapelfeld bilden jeweils einen Wahlkreis mit nur einem Wahlbezirk. Es werden in den Wahlkreisen der Gemeinden folgende unmittelbare Vertreterinnen und Vertreter und im Wahlgebiet der Gemeinden folgende Listenvertreterinnen und Listenvertreter gewählt: Name der Gemeinde Nr. des Wahlkreises Abgrenzung des Wahlkreises Anzahl Unmittelbare Vertreter/innen Anzahl Listenvertreter/innen Arpsdorf 01/1 gesamte Gemeinde 5 4 Beldorf 03/1 gesamte Gemeinde 5 4 Bendorf 04/1 gesamte Gemeinde 5 4 Beringstedt 05/1 gesamte Gemeinde 5 4 Bornholt 06/1 gesamte Gemeinde 4 3 Ehndorf 07/1 gesamte Gemeinde 5 4 Gokels 08/1 gesamte Gemeinde 5 4 Grauel 09/1 gesamte Gemeinde 5 4 Heinkenborstel 11/1 gesamte Gemeinde 4 3 Jahrsdorf 13/1 gesamte Gemeinde 5 4 Lütjenwestedt 14/1 gesamte Gemeinde 5 4 Meezen 15/1 gesamte Gemeinde 5 4 Mörel 16/1 gesamte Gemeinde 5 4 Nienborstel 17/1 gesamte Gemeinde 5 4 Nindorf 18/1 gesamte Gemeinde 5 4 Oldenbüttel 19/1 gesamte Gemeinde 5 4 Osterstedt 20/1 gesamte Gemeinde 5 4 Padenstedt 21/1 gesamte Gemeinde 7 6 Rade b. Hohenw. 22/1 gesamte Gemeinde 4 3 Remmels 23/1 gesamte Gemeinde 5 4 Seefeld 24/1 gesamte Gemeinde 5 4 Steenfeld 25/1 gesamte Gemeinde 5 4 Tappendorf 27/1 gesamte Gemeinde 5 4 Thaden 28/1 gesamte Gemeinde 5 4 Todenbüttel 29/1 gesamte Gemeinde 6 5 Wapelfeld 30/1 gesamte Gemeinde

7 In der Gemeinde Tackesdorf findet ausschließlich die Kreiswahl statt. Die Gemeinde Aukrug ist in drei Wahlkreise mit folgenden Wahlbezirken aufgeteilt: Wahlkreis 02/1 Aukrug-Nord Wahlkreis 02/2 Aukrug-Ost Wahlkreis 02/3 Aukrug-Süd Wahlbezirk Innien-Nord 02/11 Wahlbezirk Böken 02/21 Wahlbezirk Homfeld 02/31 An der Bahn Aubarg An der Lieth An der Meierei Bäckerredder Am Hünengrab Bahnhofstraße Bökenfeld Augustenhof Böker Stieg Böker Straße Boxbergweg Claus-Gloy-Weg Brüggkoppel Buchenweg Dasoredder Hof Bokhorst Bucken Eichenweg Hunnenkamp Bucker Weg Fasanengrund Kaiserhof Burlohe Georg-Reimer-Straße Lohkoppel Homfelder Straße Hauptstraße Nortorfer Straße Schäferkoppeln Heinkenborsteler Straße Poststraße Traberweg Hühnerkamp Rüm Wetten Lammhoe Viertshöhe Wiesengrund Meisenweg Wiesenstraße Ohlenkamp Pommernweg Schmäkoppel Wahlbezirk Bünzen 02/22 Wahlbezirk Bargfeld 02/32 Sören An der B 430 Burkämpe Zum Hölln Aukamp Dorfstraße Bünzerfeld Heserhof Bünzer Straße Lübsche Trade Haarkoppeln Neerst-Oh Heidkatenweg Südkämpe Kloster Tannenfelde Nat ole Hus Tönsheide Schanze Tönsheider Weg Zum Sportplatz 2a - 16 Zum Glasberg Zum Sportplatz 1-25 Zur Wassermühle Wahlbezirk Innien-Süd 02/33 Am Hasselbusch Bargfelder Straße Erlenweg Itzehoer Straße Ziegeleiweg Zum Sportplatz 2 Es werden in den Wahlkreisen der Gemeinde je 3 unmittelbare Vertreterinnen und Vertreter und im gesamten Wahlgebiet der Gemeinde Aukrug 8 Listenvertreterinnen und Listenvertreter gewählt

8 Die Gemeinde Hanerau-Hademarschen ist in folgende Wahlkreise mit jeweils einem Wahlbezirk aufgeteilt: Wahlkreis 10/1 Hanerau-Hademarschen Süd Wahlkreis 10/2 Hanerau-Hademarschen Nord Wahlkreis 10/3 Hanerau-Hademarschen Ost Am alten Landweg Amselweg Bismarckstraße 1 bis 13 An der Bahn Bergstraße Gut Hanerau Bahnhofstraße Bussardweg Hofkoppelweg Bismarckstraße 15 bis 17 Byn Deependahl Hohensteinstraße Blumenstraße Falkenweg Im Blöcken Brandhei Fichtenweg Im Eck Breslauer Straße Hafenstraße Im Park Danziger Straße Hamer Im Winkel Elbinger Straße Holstenstraße Landweg 59 bis Ende ungerade Gartenstraße Holstentor Landweg 46 bis Ende gerade Holtkoppel Im Kloster Lerchenfeld Kaiserstraße Lärchenweg Lindenstraße Königsberger Straße Norderstraße Mannhardtstraße Landweg 1 bis 57 ungerade Pemelnweg Mühlenweg Landweg 2 bis 44 gerade Pommernweg Osterfeldstraße Leipziger Straße Schmiedegang Ostlandstraße Lüttenkamp Schwalbenweg Philosophenweg Marienhöh Sperberweg Rehersweg Olden-Hop Tanneck Rehkamp Papenwiese Tiefental Stormsweg Propst-Treplin-Weg Wilhelmsburg Theodor-Storm-Str. 21 bis Ende Schobeck Theodor-Storm-Str. 32 bis Ende Stettiner Straße Theodor-Storm-Str ung. Theodor-Storm-Str ger. Westerstraße Es werden in den Wahlkreisen der Gemeinde je 3 unmittelbare Vertreterinnen und Vertreter und im gesamten Wahlgebiet der Gemeinde Hanerau-Hademarschen 8 Listenvertreterinnen und Listenvertreter gewählt

9 Die Gemeinde Hohenwestedt ist in folgende Wahlkreise mit jeweils einem Wahlbezirk aufgeteilt: Wahlkreis 12/1 Volkshochschule I Wahlkreis 12/2 Volkshochschule II Wahlkreis 12/3 Schule Hohe Geest I Am Heisch Am Teich Alt-Böternhöfen Am Markt Amselweg Alte Ziegelei Am Matthof Billundstraße Am Bahnhof Bahnhofstraße Bockhorst Am Gaswerk Friedrichstraße Drosselweg Am Voßbarg Glüsing Eckhof An der Liebesallee Glüsing-Eichengrund Falkenburger Weg 1 Barmbek Glüsinger Ring Feldscheide Barmstraße Itzehoer Straße 4-Ende Feldstraße 1-27 Bergstraße Itzehoer Straße 9-Ende Feldstraße 2-34 Böternhöfen Leserkamp Höpen Friedrichsruh Lindenstraße Itzehoer Straße 1-7 Güterstraße Thomashaus-Passage Itzehoer Straße 2 Kellinghusener Chaussee Waidmannsruh Kiebitzweg Kieler Straße 1-31 Wapelfelder Weg Martensweg Kieler Straße 2-18 Westweg Meisenweg Lerchenfeld Wilhelmstraße Papenau Mühlenstraße Zu den Fischteichen Papenhöhe Neu-Böternhöfen Rendsburger Straße Rektor-Wurr-Straße Rudolphsweg Vogelstange Stavenbrook Weddelbrook Ziegeleistraße Wahlkreis 12/4 Schule Hohe Geest II Brodersenstraße Burmesterstraße Buten Hamburg Conradiring Feldstraße 29-Ende Feldstraße 36-Ende Heinrich-Eckmann-Straße Kieler Straße Kieler Straße Kreuzstücken Krummendiek Lehrberg Parkstraße Pommernweg Quellenthal Stephanstraße Tannenbergallee Vaasbüttel 1-9 Vaasbüttel 2-10 Wahlkreis 12/5 Schule Am Park Am Park Am Apfelgarten Berliner Ring Danziger Straße Falkenburg Falkenburger Weg 3-Ende Fiefblöcken Hasselbek Kieler Straße 64-Ende Kieler Straße 67-Ende Müncheberg Nortorfer Straße Schaarredder Vaasbüttel 11-Ende Vaasbüttel 12-Ende Waldstraße Es werden in den Wahlkreisen der Gemeinde je 2 unmittelbare Vertreterinnen und Vertreter und im gesamten Wahlgebiet der Gemeinde Hohenwestedt 9 Listenvertreterinnen und Listenvertreter gewählt

10 Wahlvorschläge für die Wahl der unmittelbaren Vertreterinnen und Vertreter können Parteien, Wählergruppen und Wahlberechtigte einreichen. Listenwahlvorschläge können Parteien und Wählergruppen einreichen. Die Verbindung von Listenwahlvorschlägen ist unzulässig. Weder politische Parteien noch Wählergruppen noch politische Parteien und Wählergruppen können gemeinsame Wahlvorschläge einreichen. Eine politische Partei oder Wählergruppe kann innerhalb des Wahlgebietes nur so viele unmittelbare Wahlvorschläge, wie unmittelbare Vertreterinnen und Vertreter zu wählen sind, und nur einen Listenwahlvorschlage einreichen. Bei Vorliegen der sonstigen Voraussetzungen sind neben den Deutschen im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes auch alle Unionsbürgerinnen und Unionsbürger wählbar. 6 des Gemeinde- und Kreiswahlgesetz ist zu beachten. Die Wahlvorschläge sind bis zum 12. März Uhr (Ausschlussfrist), schriftlich beim Gemeindewahlleiter einzureichen. Es wird gebeten, die Einreichung möglichst so frühzeitig vorzunehmen, dass etwaige Mängel, die die Gültigkeit der Wahlvorschläge betreffen, rechtzeitig behoben werden können. Hohenwestedt, den gez. Landt Gemeindewahlleiter

11 Gemeinde Nienborstel Amtliche Bekanntmachung Der Bau-, Wege- und Sozialausschuss der Gemeinde Nienborstel ist zu einer Sitzung am einberufen. Montag, den , um 19:30 Uhr, im Versammlungsraum des Schützenheimes, Dorfstraße 29, Nienborstel Tagesordnung 1 Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit 2 Änderungsanträge zur Tagesordnung 3 Beschlussfassung über eventuelle Einwendungen gegen die Niederschrift der letzten Sitzung 4 Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlicher Sitzung 5 Mitteilungen des Bürgermeisters/des Ausschussvorsitzenden 6 Einwohnerfragestunde 7 Anfragen aus dem Ausschuss Eine Beschlussfassung über die nichtöffentliche Beratung einzelner Tagesordnungspunkte ist möglich. gez. Rolf Trede Ausschussvorsitzender

12 Ablesung der Wasserzähler in der Gemeinde Remmels Die Wasserzähler werden in der Gemeinde Remmels in der Zeit vom 27. November 2017 bis 15. Dezember 2017 von den Beauftragten der Gemeinde abgelesen. Die Abgabenpflichtigen haben alle für die Errechnung der Gebühren erforderlichen Auskünfte zu erteilen und Erklärungen abzugeben und zu dulden, dass die Beauftragten der Gemeinde das Grundstück betreten, um die Bemessungsgrundlagen festzustellen oder zu überprüfen. Hohenwestedt, Gemeindewerke Hohenwestedt GmbH Im Auftrag gez. Klahn Ablesung der Wasserzähler in der Gemeinde Nindorf Die Wasserzähler werden in der Gemeinde Nindorf in der Zeit vom 4. Dezember 2017 bis 19. Dezember 2017 von den Beauftragten der Gemeinde abgelesen. Die Abgabenpflichtigen haben alle für die Errechnung der Gebühren erforderlichen Auskünfte zu erteilen und Erklärungen abzugeben und zu dulden, dass die Beauftragten der Gemeinde das Grundstück betreten, um die Bemessungsgrundlagen festzustellen oder zu überprüfen. Hohenwestedt, Gemeindewerke Hohenwestedt GmbH Im Auftrag gez. Klahn Ablesung der Wasserzähler in der Gemeinde Mörel Die Wasserzähler werden in der Gemeinde Mörel in der Zeit vom 4. Dezember 2017 bis 19. Dezember 2017 von den Beauftragten der Gemeinde abgelesen. Die Abgabenpflichtigen haben alle für die Errechnung der Gebühren erforderlichen Auskünfte zu erteilen und Erklärungen abzugeben und zu dulden, dass die Beauftragten der Gemeinde das Grundstück betreten, um die Bemessungsgrundlagen festzustellen o- der zu überprüfen. Hohenwestedt, Gemeindewerke Hohenwestedt GmbH Im Auftrag gez. Klahn

13 Bekanntmachung der Gemeinde Seefeld Ablesen der Wasseruhren in der Gemeinde Seefeld Die Wasserzähler werden in der Gemeinde Seefeld in der Zeit vom 27. November 2017 bis zum 15. Dezember 2017 von den Beauftragten der Gemeinde zum Abrechnungsstichtag abgelesen. Die Grundstückseigentümer (Wasserabnehmer) werden gebeten, die Zugänge zu den Wasserzählern für eine ordnungsgemäße Ablesung der Wasserzähler freizuhalten. Sofern ein Grundstückseigentümer oder Mieter nicht angetroffen wird, hinterlässt der beauftragte Ableser eine vorgedruckte Karte, in die der Wohnungsinhaber den Stand des Wasserzählers einzutragen hat. Senden Sie die ausgefüllte Karte bis zum 31. Dezember 2017 an die Gemeindewerke Hohenwestedt GmbH zurück; sollte die Karte bis dahin nicht eingegangen sein, wird der Verbrauch geschätzt. Zählerstände können außerdem unter der Telefonnummer / oder per E- Mail an mitgeteilt werden. Hohenwestedt, Gemeindewerke Hohenwestedt GmbH Im Auftrag gez. Klahn

14 Gemeinde Heinkenborstel Amtliche Bekanntmachung Die Gemeindevertretung der Gemeinde Heinkenborstel ist zu einer Sitzung am einberufen. Dienstag, den , um 19:30 Uhr, im Dörpshus, Nindorfer Straße 4, Heinkenborstel Tagesordnung 1 Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit 2 Änderungsanträge zur Tagesordnung 3 Beschlussfassung über eventuelle Einwendungen gegen die Niederschrift der letzten Sitzung 4 Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlicher Sitzung 5 Mitteilungen der Bürgermeisterin 6 Einwohnerfragestunde 7 Bericht über Haushaltsüberschreitungen nach 82 GO und die finanzielle Entwicklung 8 Entgegennahme und Annahme von Spenden, Schenkungen und ähnlichen Zuwendungen nach 76 Abs. 4 Gemeindeordnung Jahresbericht Sachstand zur Einführung der doppelten Buchführung (Doppik) 10 Zustimmung zum Einnahme- und Ausgabeplan 2017 des Sondervermögens für die Kameradschaftspflege der Feuerwehr 11 I. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr Vermittlungssystem der Kindertagespflege im Amt Mittelholstein 14 Wege- und Gebäudeangelegenheiten 15 Gedankenaustausch zur Einführung eines Gemeindewappens 16 Anfragen aus der Gemeindevertretung Eine Beschlussfassung über die nichtöffentliche Beratung einzelner Tagesordnungspunkte ist möglich. gez. Lisa Höcker Bürgermeisterin

15 A m t l i c h e B e k a n n t m a c h u n g Bekanntmachung der Entscheidung über die Gültigkeit der Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters der Gemeinde Hohenwestedt vom 24. September 2017 Nach Prüfung der gemäß 83 Abs. 1 der Gemeinde- und Kreiswahlordnung (GKWO) vorgelegten Unterlagen hat der Herr Landrat des Kreises Rendsburg-Eckernförde, Fachdienst Kommunalaufsicht, Kaiserstraße 8, Rendsburg, mit Verfügung vom folgende Entscheidung getroffen: Die Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters der Gemeinde Hohenwestedt vom 24. September 2017 wird für gültig erklärt. Das von mir am 29. September 2017 bekannt gegebene endgültige Ergebnis der Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters ist damit bestätigt worden ( 83 Abs. 2 Satz 2 GKWO). Die rechtskräftige Entscheidung über die Wahlprüfung wird hiermit gem. 84 Abs. 2 GKWO bekannt gegeben. Hohenwestedt, den 09. November 2017 Der Gemeindewahlleiter gez. Landt

16 Amtliche Bekanntmachung I. Nachtragshaushaltssatzung der Gemeinde Aukrug für das Haushaltsjahr 2017 Aufgrund des 80 der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein (GO) vom 28. Februar 2003 (GVOBl. Schl.-Holst., S. 57) in der zurzeit geltenden Fassung wird nach Beschluss der Gemeindevertretung vom 25. Oktober 2017 folgende I. Nachtragshaushaltssatzung erlassen: 1 Mit dem II. Nachtragshaushaltsplan werden erhöht vermindert um um 1. im Verwaltungshaushalt und damit der Gesamtbetrag des Haushaltsplanes einschl. der Nachträge gegenüber bisher nunmehr festgesetzt auf die Einnahmen , , ,00 die Ausgaben , , ,00 2. im Vermögenshaushalt die Einnahmen , , ,00 die Ausgaben , , ,00 2 bis 5 unverändert Aukrug, den 26. Oktober 2017 gez. Kuhnke (Bürgermeister) Die vorstehende I. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2017 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Jeder kann Einsicht in die I. Nachtragshaushaltssatzung und den Nachtragshaushaltsplan mit den Anlagen nehmen. Einsicht ist während der Dienstzeit möglich beim Amt Mittelholstein, Am Markt 15, Hohenwestedt, Zimmer

17 Gemeinde Beringstedt Amtliche Bekanntmachung Die Gemeindevertretung der Gemeinde Beringstedt ist zu einer Sitzung am einberufen. Tagesordnung Montag, den , um 19:30 Uhr, im Versammlungsraum der Gemeinde, Schulberg 5, Beringstedt 1 Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit 2 Änderungsanträge zur Tagesordnung 3 Beschlussfassung über eventuelle Einwendungen gegen die Niederschrift der letzten Sitzung 4 Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlicher Sitzung 5 Mitteilungen des Bürgermeisters 6 Berichte aus den Ausschüssen 7 Einwohnerfragestunde 8 I. Nachtragshaushaltssatzung für das Haushaltjahr 2017 Beringstedt 9 Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr Gemeindliche Beteiligung an Schülerbeförderungskosten Änderung der Abwassergebührensatzung der Gemeinde Beringstedt 12 Jugendtreff 13 Zuschussantrag Förderverein Kindergarten 14 Vermittlungssystem der Kindertagespflege im Amt Mittelholstein 15 Verkehrsregelnde Maßnahme; Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 km/h im Bereich der Bushaltestelle in der Steinbergstraße 16 Anfragen aus der Gemeindevertretung 17 Grundstücksangelegenheiten - Anbieten einer Wohnbaufläche 18 Personalangelegenheiten Eine Beschlussfassung über die nichtöffentliche Beratung einzelner Tagesordnungspunkte ist möglich. gez. Sönke Rohwer Bürgermeister

18 Gemeinde Hanerau-Hademarschen Amtliche Bekanntmachung Der Finanzausschuss der Gemeinde Hanerau-Hademarschen ist zu einer Sitzung am einberufen. Dienstag, den , um 19:00 Uhr, im Raum 1 (Ratssaal), Am Markt 15, Hohenwestedt Tagesordnung 1 Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit 2 Änderungsanträge zur Tagesordnung 3 Beschlussfassung über eventuelle Einwendungen gegen die Niederschrift der letzten Sitzung 4 Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlicher Sitzung 5 Mitteilungen des Bürgermeisters 6 Einwohnerfragestunde 7 Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr Anfragen aus dem Ausschuss Eine Beschlussfassung über die nichtöffentliche Beratung einzelner Tagesordnungspunkte ist möglich. gez. Rolf-Martin Niemöller Ausschussvorsitzender

19 Schulverband Wasbek Amtliche Bekanntmachung Die Verbandsversammlung des Schulverbandes Wasbek ist zu einer Sitzung am einberufen. Montag, den , um 19:00 Uhr, in Kühl s Gasthof, Hauptstraße 41, Wasbek Tagesordnung 1 Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit 2 Änderungsanträge zur Tagesordnung 3 Beschlussfassung über evtl. Einwendungen gegen die Niederschrift der letzten Sitzung (öffentlicher Teil) 4 Bekanntgabe der Beschlüsse aus nichtöffentlicher Sitzung 5 Mitteilungen des Verbandsvorstehers 6 Einwohnerfragestunde I 7 Sachstand zur Einführung der doppelten Buchführung (Doppik) 8 Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr Sanierung der Sanitärräume in der Schule gemäß Förderprogramm 10 Anfragen aus der Verbandsversammlung 11 Sonstiges 12 Einwohnerfragestunde II 13 Beschlussfassung über evtl. Einwendungen gegen die Niederschrift der letzten Sitzung (nichtöffentlicher Teil) 14 Sonstiges 15 Personalangelegenheiten 15.1 Vertretungskraft für die Reinigung und Hauswirtschaft 15.2 Anträge für die Betreute Grundschule Eine Beschlussfassung über die nichtöffentliche Beratung einzelner Tagesordnungspunkte ist möglich. gez. Karl-Heinz Rohloff Schulverbandsvorsteher

20 Gemeinde Aukrug Amtliche Bekanntmachung Der Werkausschuss der Gemeinde Aukrug ist zu einer Sitzung am einberufen. Montag, den , um 18:00 Uhr, im großen Sitzungsraum des Gästehauses, Bargfelder Straße 10, Aukrug Tagesordnung 1 Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit 2 Änderungsanträge zur Tagesordnung 3 Beschlussfassung über evtl. Einwendungen gegen die Niederschrift der letzten Sitzung 4 Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlicher Sitzung 5 Mitteilungen des Bürgermeisters/der Ausschussvorsitzenden 6 Einwohnerfragestunde 7 Feststellung des Jahresabschlusses Wirtschaftsplan 2018 der Gemeindewerke Aukrug 9 Satzung über die 9. Änderung der Satzung über die Erhebung von Abgaben für die Abwasserbeseitigung der Gemeinde Aukrug (Beitrags- und Gebührensatzung) 10 Anfragen aus dem Ausschuss 11 Sonstiges Eine Beschlussfassung über die nichtöffentliche Beratung einzelner Tagesordnungspunkte ist möglich. gez. Silvia Schulz Ausschussvorsitzende

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2018 04.05.2018 Nr. 25 Das Amtsblatt erscheint dienstags und freitags wenn Veröffentlichungen vorliegen und ist kostenlos beim, Am

Mehr

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2018 20.11.2018 Nr. 77 Das Amtsblatt erscheint dienstags und freitags wenn Veröffentlichungen vorliegen und ist kostenlos beim Amt

Mehr

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2018 27.03.2018 Nr. 18 Das Amtsblatt erscheint dienstags und freitags wenn Veröffentlichungen vorliegen und ist kostenlos beim Amt

Mehr

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2018 26.01.2018 Nr. 04 Das Amtsblatt erscheint dienstags und freitags wenn Veröffentlichungen vorliegen und ist kostenlos beim Amt

Mehr

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2017 12.12.2017 Nr. 78 Das Amtsblatt erscheint dienstags und freitags wenn Veröffentlichungen vorliegen und ist kostenlos beim Amt

Mehr

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2018 24.08.2018 Nr. 53 Das Amtsblatt erscheint dienstags und freitags wenn Veröffentlichungen vorliegen und ist kostenlos beim Amt

Mehr

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2013 27.08.2013 Nr. 14 Das Amtsblatt erscheint dienstags und freitags wenn Veröffentlichungen vorliegen und ist kostenlos beim Amt

Mehr

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2016 10.06.2016 Nr. 42 Das Amtsblatt erscheint dienstags und freitags wenn Veröffentlichungen vorliegen und ist kostenlos beim Amt

Mehr

Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2008 25.11.2008 Nr. 27 Das Amtsblatt erscheint nach Bedarf und ist kostenlos beim Amt Schlei-Ostsee, Holm 13, 24340 Eckernförde und

Mehr

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2018 14.09.2018 Nr. 59 Das Amtsblatt erscheint dienstags und freitags wenn Veröffentlichungen vorliegen und ist kostenlos beim Amt

Mehr

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2018 20.04.2018 Nr. 23 Das Amtsblatt erscheint dienstags und freitags wenn Veröffentlichungen vorliegen und ist kostenlos beim Amt

Mehr

B e k a n n t m a c h u n g Gemeinde Rieseby Eckernförde, 11. Juli 2016 Am Donnerstag, dem , findet um Uhr im Riesby Krog, Dorfs

B e k a n n t m a c h u n g Gemeinde Rieseby Eckernförde, 11. Juli 2016 Am Donnerstag, dem , findet um Uhr im Riesby Krog, Dorfs Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2016 13.07.2016 Nr. 14 Das Amtsblatt erscheint nach Bedarf und ist kostenlos beim Amt Schlei-Ostsee, Holm 13, 24340 Eckernförde und

Mehr

Einladung zur Sitzung der Gemeindevertretung Sterup. Nachrücken einer Gemeindevertreterin in der Gemeinde Quern

Einladung zur Sitzung der Gemeindevertretung Sterup. Nachrücken einer Gemeindevertreterin in der Gemeinde Quern Mitteilungsblatt für das AMT STEINBERGKIRCHE Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Steinbergkirche und der Gemeinden Ahneby, Esgrus, Niesgrau, Quern, Steinberg, Steinbergkirche und Sterup Nr. : 12 Steinbergkirche,

Mehr

B e k a n n t m a c h u n g Gemeinde Gammelby Eckernförde, 27. Oktober 2017 E i n w o h n e r v e r s a m m l u n g Am Montag, dem , f

B e k a n n t m a c h u n g Gemeinde Gammelby Eckernförde, 27. Oktober 2017 E i n w o h n e r v e r s a m m l u n g Am Montag, dem , f Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2017 01.11.2017 Nr. 33 Das Amtsblatt erscheint nach Bedarf und ist kostenlos beim Amt Schlei-Ostsee, Holm 13, 24340 Eckernförde und

Mehr

Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang Nr. 10 Das Amtsblatt erscheint nach Bedarf und ist kostenlos be

Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang Nr. 10 Das Amtsblatt erscheint nach Bedarf und ist kostenlos be Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2019 11.04.2019 Nr. 10 Das Amtsblatt erscheint nach Bedarf und ist kostenlos beim Amt Schlei-Ostsee, Holm 13, 24340 Eckernförde und

Mehr

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2017 27.06.2017 Nr. 39 Das Amtsblatt erscheint dienstags und freitags wenn Veröffentlichungen vorliegen und ist kostenlos beim Amt

Mehr

Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang Nr. 01 Das Amtsblatt erscheint nach Bedarf und ist kostenlos be

Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang Nr. 01 Das Amtsblatt erscheint nach Bedarf und ist kostenlos be Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2019 10.01.2019 Nr. 01 Das Amtsblatt erscheint nach Bedarf und ist kostenlos beim Amt Schlei-Ostsee, Holm 13, 24340 Eckernförde und

Mehr

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2018 30.11.2018 Nr. 80 Das Amtsblatt erscheint dienstags und freitags wenn Veröffentlichungen vorliegen und ist kostenlos beim Amt

Mehr

Bekanntmachung Nr. 50/2016 des Amtes Breitenburg für die Gemeinde Breitenburg

Bekanntmachung Nr. 50/2016 des Amtes Breitenburg für die Gemeinde Breitenburg Bekanntmachung Nr. 50/2016 des Amtes Breitenburg für die Gemeinde Breitenburg 8. Änderung des Flächennutzungsplanes Golfclub und Hotel" der Gemeinde Breitenburg für das Gebiet nördlich der Straße Osterholz",

Mehr

Mitteilungsblatt. Amtliches Bekanntmachungsblatt. des Amtes Oeversee. und der Gemeinden Oeversee, Sieverstedt und Tarp

Mitteilungsblatt. Amtliches Bekanntmachungsblatt. des Amtes Oeversee. und der Gemeinden Oeversee, Sieverstedt und Tarp Mitteilungsblatt Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Oeversee und der Gemeinden Oeversee, Sieverstedt und Tarp Nr. 9 Freitag, 9. März 47. Jahrgang Seite 42 43 45 Inhalt Einladung für den 16.03., zur

Mehr

Bekanntmachung Amt Bargteheide-Land

Bekanntmachung Amt Bargteheide-Land Bekanntmachung Amt Bargteheide-Land Gemeinde Bargfeld-Stegen, Kreis Stormarn Bebauungsplan Nr. 4A Ortsmitte Nordteil 7. Änderung und Ergänzung - Gebiet: östlich Klaus-Groth-Straße Nr. 10 + 12, nördlich

Mehr

Amtsblatt. für die. Stadt Schleswig. Nr. 8/2017. Schleswig, 18. Juli 2017

Amtsblatt. für die. Stadt Schleswig. Nr. 8/2017. Schleswig, 18. Juli 2017 Amtsblatt für die Stadt Schleswig Nr. 8/2017 Schleswig, 18. Juli 2017 Herausgegeben und verlegt von der Stadt Schleswig. Erscheint nach Bedarf. Das Amtsblatt wird kostenlos abgegeben im Rathaus Schleswig,

Mehr

Gemeinde Goosefeld Eckernförde, 25. September 2013 Am Dienstag, dem , findet um Uhr in der Gemeindefreizeitstätte Goosefeld, Pen

Gemeinde Goosefeld Eckernförde, 25. September 2013 Am Dienstag, dem , findet um Uhr in der Gemeindefreizeitstätte Goosefeld, Pen Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2013 02.10.2013 Nr. 26 Das Amtsblatt erscheint nach Bedarf und ist kostenlos beim Amt Schlei-Ostsee, Holm 13, 24340 Eckernförde und

Mehr

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DES AMTES GELTINGER BUCHT

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DES AMTES GELTINGER BUCHT AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DES AMTES GELTINGER BUCHT und der Gemeinden Ahneby, Esgrus, Gelting, Hasselberg, Kronsgaard, Maasholm, Nieby, Niesgrau, Pommerby, Quern, Rabel, Rabenholz, Steinberg, Steinbergkirche,

Mehr

BEKANNTMACHUNGSBLATT DER GEMEINDE HARRISLEE

BEKANNTMACHUNGSBLATT DER GEMEINDE HARRISLEE AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DER GEMEINDE HARRISLEE NR. 12 HARRISLEE, 19. JULI 2017 JAHRGANG 31 INHALT SEITE 16. Bekanntmachung über die Gemeindewahl am 6. Mai 2018; hier: Aufteilung des Gemeindegebiets

Mehr

Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal

Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal und der Gemeinden Bovenau, Haßmoor, Ostenfeld, Osterrönfeld, Rade, Schacht-Audorf und Schülldorf sowie des Schulverbandes im Amt Eiderkanal Jahrgang 2013 Freitag,

Mehr

Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal

Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal und der Gemeinden Bovenau, Haßmoor, Ostenfeld, Osterrönfeld, Rade, Schacht-Audorf und Schülldorf sowie des Schulverbandes im Amt Eiderkanal Jahrgang 2018 Freitag,

Mehr

I. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden. Datum Inhalt Seite

I. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden. Datum Inhalt Seite AMTSBLATT Nr. 39 vom 13.10.2006 Auskunft erteilt: Frau Druck I. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden Datum Inhalt Seite 06.10.06 Bekanntmachung über die 1. Nachtragshaushalts- 537 satzung

Mehr

AMTSBLATT. Jahrgang 44/2017 Mittwoch, 07. Juni 2017 Nr. 26 INHALTSVERZEICHNIS. Kreisstadt Bergheim Bekanntmachung 2-3

AMTSBLATT. Jahrgang 44/2017 Mittwoch, 07. Juni 2017 Nr. 26 INHALTSVERZEICHNIS. Kreisstadt Bergheim Bekanntmachung 2-3 AMTSBLATT Jahrgang 44/2017 Mittwoch, 07. Juni 2017 Nr. 26 INHALTSVERZEICHNIS Seite Kreisstadt Bergheim 162. Bekanntmachung 2-3 Am Montag, den 12.06.2017 findet um 17:00 Uhr, im Raum 1.22 Rathaus, Bethlehemer

Mehr

Gemeinde Schkopau Amtsblatt

Gemeinde Schkopau Amtsblatt Ausgabe 08 / 2011 Amtsblatt der Seite 1 von 6 Amtsblatt Bekanntmachungen der Nummer: 08 / 2011 ausgegeben am: 02.03.2011 Inhalt: Haushaltssatzung der für das Haushaltsjahr 2011 Seite: 1 Bekanntmachung

Mehr

Bekanntmachung der Stadt Barmstedt

Bekanntmachung der Stadt Barmstedt Bekanntmachung der Stadt Barmstedt über eine erneute öffentliche Auslegung und eine Beteiligung Träger öffentlicher Belange des Entwurfes der 2. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 23 der Stadt Barmstedt

Mehr

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. Amtliches Verkündungsblatt. 23. Jahrgang Bernburg (Saale), 12. Dezember 2012 Nummer 49 I N H A L T

Amtsblatt. für den Salzlandkreis. Amtliches Verkündungsblatt. 23. Jahrgang Bernburg (Saale), 12. Dezember 2012 Nummer 49 I N H A L T Amtsblatt für den Salzlandkreis - Amtliches Verkündungsblatt - 23. Jahrgang Bernburg (Saale), 12. Dezember 2012 Nummer 49 I N H A L T A. Amtliche Bekanntmachungen des Salzlandkreises Hinweisbekanntmachung

Mehr

B e k a n n t m a c h u n g Gemeinde Barkelsby Eckernförde, 14. März 2011 Am Donnerstag, dem , findet um Uhr im Gemeindetreff, R

B e k a n n t m a c h u n g Gemeinde Barkelsby Eckernförde, 14. März 2011 Am Donnerstag, dem , findet um Uhr im Gemeindetreff, R Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2011 19.03.2011 Nr. 06 Das Amtsblatt erscheint nach Bedarf und ist kostenlos beim Amt Schlei-Ostsee, Holm 13, 24340 Eckernförde und

Mehr

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2018 03.08.2018 Nr. 47 Das Amtsblatt erscheint dienstags und freitags wenn Veröffentlichungen vorliegen und ist kostenlos beim Amt

Mehr

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde Amtsblatt des Amtes Mittelholstein Kreis Rendsburg-Eckernförde gang 2018 20.03.2018 Nr. 16 Das Amtsblatt erscheint dienstags und freitags wenn Veröffentlichungen vorliegen und ist kostenlos beim Amt Mittelholstein,

Mehr

Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal

Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal und der Gemeinden Bovenau, Haßmoor, Ostenfeld, Osterrönfeld, Rade, Schacht-Audorf und Schülldorf sowie des Schulverbandes im Amt Eiderkanal Jahrgang 2014 Freitag,

Mehr

Amtsblatt Amtliches Verkündungsblatt der Stadt Verl

Amtsblatt Amtliches Verkündungsblatt der Stadt Verl Amtsblatt Amtliches Verkündungsblatt der Stadt Verl 47. Jahrgang 9. Februar 2018 Nummer 4 Sitzung des Rates der Stadt Verl Seite 7 Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes Nr.

Mehr

Amtsblatt für den Landkreis Diepholz

Amtsblatt für den Landkreis Diepholz Amtsblatt für den Landkreis Diepholz Nr. 13/2009 vom 01.10.2009 Inhaltsverzeichnis: A B Bekanntmachungen des Landkreises Diepholz Bekanntmachungen der kreisangehörigen Städte, Gemeinden und Samtgemeinden

Mehr

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Issum

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Issum Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Issum Aufstellung des Bebauungsplanes Issum Nr. 5 Rosenstraße- 3. Änderung hier: Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß 2 (1) BauGB sowie der Beteiligung

Mehr

Amtsblatt der Stadt Sankt Augustin

Amtsblatt der Stadt Sankt Augustin Amtsblatt der Stadt Sankt Augustin Nummer 2/218 vom 5. Dezember 218 Inhaltsverzeichnis: 1. Entwurf der 1. Nachtragssatzung zur Haushaltssatzung der Stadt Sankt Augustin für das Haushaltsjahr 219 Herausgeber:

Mehr

AMTSBLATT INHALTSVERZEICHNIS

AMTSBLATT INHALTSVERZEICHNIS AMTSBLATT DER STADT LEICHLINGEN Jahrgang 19 Nummer 27 Datum 18.09.2009 Amtliche der Stadt Leichlingen INHALTSVERZEICHNIS 53 Änderung des Geltungsbereiches und die öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes

Mehr

Amtsblatt für die Gemeinde Schönefeld

Amtsblatt für die Gemeinde Schönefeld Amtsblatt für die Gemeinde Schönefeld mit den Ortsteilen Selchow Großziethen Kiekebusch Schönefeld Waltersdorf Waßmannsdorf 10. Jahrgang * Schönefeld, den 07.02.2012 Nummer: 02/12 Inhaltsverzeichnis: Amtliche

Mehr

Amtsblatt der Stadt Greven

Amtsblatt der Stadt Greven Amtsblatt der Stadt Greven Nummer 2 Jahrgang 57 Erscheinungstag 12.02.2019 Lfd. Nr. Inhalt Seite 2 Bekanntmachung der Einladung und der Tagesordnung zur 30. Sitzung des Rates der Stadt Greven am 20.02.2019

Mehr

Anlage I - unmittelbare Wahlvorschläge - (geordnet nach Wahlkreisen und Parteien/Wählergruppen)

Anlage I - unmittelbare Wahlvorschläge - (geordnet nach Wahlkreisen und Parteien/Wählergruppen) Amt Mittelholstein Der Amtsdirektor als Gemeindewahlleiter - unmittelbare Wahlvorschläge - (geordnet nach Wahlkreisen und Parteien/n) zur Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Gemeindewahlen

Mehr

B e k a n n t m a c h u n g. Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen und Bekanntgabe der Wahlkreiseinteilung

B e k a n n t m a c h u n g. Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen und Bekanntgabe der Wahlkreiseinteilung B e k a n n t m a c h u n g Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen und Bekanntgabe der Wahlkreiseinteilung für die Kreiswahl im Kreis Ostholstein am 06. Mai 2018 I. Aufgrund des 22 der Gemeinde-

Mehr

Amtsblatt für den Kreis Paderborn

Amtsblatt für den Kreis Paderborn zugleich satzungsmäßiges Verkündungsorgan der Stadt Bad Wünnenberg 69. Jahrgang 28. März 2012 Nr. 14 / S. 1 Inhaltsübersicht: 37/2012 Öffentliche Bekanntmachung der Stadt Bad Wünnenberg über die 1. Änderung

Mehr

B e k a n n t m a c h u n g Gemeinde Kosel Eckernförde, 7. Mai 2015 Am Mittwoch, dem , findet um Uhr im Landgasthof Koseler Hof,

B e k a n n t m a c h u n g Gemeinde Kosel Eckernförde, 7. Mai 2015 Am Mittwoch, dem , findet um Uhr im Landgasthof Koseler Hof, Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2015 13.05.2015 Nr. 12 Das Amtsblatt erscheint nach Bedarf und ist kostenlos beim Amt Schlei-Ostsee, Holm 13, 24340 Eckernförde und

Mehr

21. Jahrgang 11. Dezember 2017 Nr. 45

21. Jahrgang 11. Dezember 2017 Nr. 45 Herausgeber des Amtsblattes und verantwortlich: Der Bürgermeister der Stadt Burg, Tel. 03921/921-0, Zusammenstellung: Büro des Bürgermeisters / Ratsverwaltung der Stadtverwaltung Burg, Tel.: 03921/921-670.

Mehr

Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal

Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal und der Gemeinden Bovenau, Haßmoor, Ostenfeld, Osterrönfeld, Rade, Schacht-Audorf und Schülldorf sowie des Schulverbandes im Amt Eiderkanal Jahrgang 2018 Freitag,

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung der Kreisstadt Olpe

Öffentliche Bekanntmachung der Kreisstadt Olpe Öffentliche Bekanntmachung der Kreisstadt Olpe Bebauungsplan Nr. 129 Olpe-Mehrfamilienhäuser Biggestraße der Kreisstadt Olpe Beschluss über die öffentliche Auslegung des Planentwurfs Der Ausschuss Umwelt,

Mehr

Amtsblatt Rietberg. Nr. 4/ Jahrgang

Amtsblatt Rietberg. Nr. 4/ Jahrgang Amtsblatt Rietberg Amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Rietberg Nr. 4/2016 26.04.2016 22. Jahrgang INHALT Seite 17/2016 Bebauungsplan Nr. 288 Hof Niggemeier im Stadtteil Mastholte 25 hier: Offenlegung

Mehr

Mitteilungsblatt. Amtliches Bekanntmachungsblatt. des Amtes Oeversee. und der Gemeinden Oeversee, Sieverstedt und Tarp

Mitteilungsblatt. Amtliches Bekanntmachungsblatt. des Amtes Oeversee. und der Gemeinden Oeversee, Sieverstedt und Tarp Mitteilungsblatt Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Oeversee und der Gemeinden Oeversee, Sieverstedt und Tarp Nr. 35 Freitag, 1. November 2013 42. Jahrgang Seite Inhalt 508 Einladung zur Sitzung

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung

Öffentliche Bekanntmachung Öffentliche Bekanntmachung Hiermit lade ich zu einer öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung am 14.08.2012 um 19:30 Uhr in den Sitzungsraum: 18565 Neuendorf; Versammlungsraum der FFw Neuendorf mit

Mehr

Amtsblatt. für die. Stadt Schleswig. Nr. 05/2010. Schleswig 28. Juni 2010

Amtsblatt. für die. Stadt Schleswig. Nr. 05/2010. Schleswig 28. Juni 2010 Amtsblatt für die Stadt Schleswig Nr. 05/2010 Schleswig 28. Juni 2010 Herausgegeben und verlegt von der Stadt Schleswig. Erscheint nach Bedarf. Das Amtsblatt wird kostenlos abgegeben im Rathaus Schleswig,

Mehr

Amtsblatt für die Gemeinde Letschin

Amtsblatt für die Gemeinde Letschin Amtsblatt für die Gemeinde Letschin Ortsteile Gieshof-Zelliner Loose, Groß Neuendorf, Kiehnwerder, Kienitz, Letschin, Neubarnim, Ortwig, Sietzing, Sophienthal und Steintoch 10. Jahrgang Letschin, den 20.

Mehr

27. Jahrgang 02. Mai 2018 Nr.: 20 Seite 1. Inhaltsverzeichnis

27. Jahrgang 02. Mai 2018 Nr.: 20 Seite 1. Inhaltsverzeichnis Amtsblatt für die Stadt Ludwigsfelde 27. Jahrgang 02. Mai 2018 Nr.: 20 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Bekanntmachung der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Ludwigsfelde am 08.05.2018 2. Öffentliche

Mehr

Jahrgang 2018 Leinefelde-Worbis, den Nr. 26

Jahrgang 2018 Leinefelde-Worbis, den Nr. 26 Amtsblatt für die Stadt Leinefelde-Worbis mit ihren Ortsteilen Beuren, Birkungen, Breitenbach, Breitenholz, Hundeshagen, Kaltohmfeld, Kirchohmfeld, Leinefelde, Wintzingerode, Worbis Jahrgang 2018 Leinefelde-Worbis,

Mehr

Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal

Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal und der Gemeinden Bovenau, Haßmoor, Ostenfeld, Osterrönfeld, Rade, Schacht-Audorf und Schülldorf sowie des Schulverbandes im Amt Eiderkanal Jahrgang 2016 Freitag,

Mehr

Inhalt: 1. Jahrgang Nr. 2

Inhalt: 1. Jahrgang Nr. 2 1. Jahrgang 02.02.2012 Nr. 2 Inhalt: 1. Ersatzbestimmung eines Integrationsratsmitgliedes...2 2. Bebauungsplan Nr. 132 Im Rüdinghauser Feld, 2. Änderung...3 3. Bebauungsplan Nr. 241 Kreisstraße...5 Herausgeberin:

Mehr

Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2018 28.11.2018 Nr. 33 Das Amtsblatt erscheint nach Bedarf und ist kostenlos beim Amt Schlei-Ostsee, Holm 13, 24340 Eckernförde und

Mehr

Amtsblatt der Stadt Greven

Amtsblatt der Stadt Greven Amtsblatt der Stadt Greven Nummer 5 Jahrgang 57 Erscheinungstag 02.04.2019 Lfd. Nr. Inhalt Seite 9 Bekanntmachung der Einladung und der Tagesordnung zur 31. Sitzung des Rates der Stadt Greven am 10.04.2019

Mehr

Mitteilungsblatt. Amtliches Bekanntmachungsblatt. des Amtes Oeversee. und der Gemeinden Oeversee, Sieverstedt und Tarp

Mitteilungsblatt. Amtliches Bekanntmachungsblatt. des Amtes Oeversee. und der Gemeinden Oeversee, Sieverstedt und Tarp Mitteilungsblatt Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Oeversee und der Gemeinden Oeversee, Sieverstedt und Tarp Nr. 19 Freitag, 27. Juni 2014 43. Jahrgang Seite Inhalt 98 1. (vereinfachte) Änderung

Mehr

Amt Mittelholstein Der Amtsdirektor als Gemeindewahlleiter Anlage II - Listenwahlvorschläge - (geordnet nach Wahlkreisen und Parteien/Wählergruppen)

Amt Mittelholstein Der Amtsdirektor als Gemeindewahlleiter Anlage II - Listenwahlvorschläge - (geordnet nach Wahlkreisen und Parteien/Wählergruppen) Amt Mittelholstein Der Amtsdirektor als Gemeindewahlleiter Anlage II - - (geordnet nach Wahlkreisen und Parteien/Wählergruppen) zur Bekanntmachung der zugelassenen Wahlvorschläge für die Gemeindewahlen

Mehr

Nr März 2018 INHALT:

Nr März 2018 INHALT: - 35 - AMTSBLATT DES LANDKREISES ROTH Landratsamt Roth Öffnungszeiten: Druck: 91152 Roth Mo. Fr. 8.00-12.00 Uhr und Hausdruckerei Mo. u. Di. 13.00-16.00 Uhr Telefon: 09171/81-0 Do 13.00-18.00 Uhr Landratsamt

Mehr

Amtsblatt für die Gemeinde Wustermark mit den Ortsteilen: Buchow-Karpzow, Elstal, Hoppenrade, Priort, Wustermark

Amtsblatt für die Gemeinde Wustermark mit den Ortsteilen: Buchow-Karpzow, Elstal, Hoppenrade, Priort, Wustermark Amtsblatt für die Gemeinde Wustermark mit den Ortsteilen: Buchow-Karpzow, Elstal, Hoppenrade, Priort, Wustermark Jahrgang 15 / Nr. 3 Wustermark, 1. August 2008 www.wustermark.de Inhalt Seite Haushaltssatzung

Mehr

Amtsblatt für die Stadt Büren

Amtsblatt für die Stadt Büren Amtsblatt für die Stadt Büren 8. Jahrgang 15.02.2016 Nr. 4 / S. 1 Inhalt 1. Aufstellung der 89. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Büren im Bereich Hoppenberg Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

Mehr

A M T S B L A T T für den Landkreis Berchtesgadener Land und die Städte, Märkte, Gemeinden und kommunalen Zweckverbände im Landkreis

A M T S B L A T T für den Landkreis Berchtesgadener Land und die Städte, Märkte, Gemeinden und kommunalen Zweckverbände im Landkreis A M T S B L A T T für den Landkreis Berchtesgadener Land und die Städte, Märkte, Gemeinden und kommunalen Zweckverbände im Landkreis Impressum: Herausgeber: Landratsamt Berchtesgadener Land Redaktion:

Mehr

Nr.17/2015 vom 12. Juni Jahrgang. Inhaltsverzeichnis: (Seite)

Nr.17/2015 vom 12. Juni Jahrgang. Inhaltsverzeichnis: (Seite) Nr.17/2015 vom 12. Juni 2015 23. Jahrgang Inhaltsverzeichnis: (Seite) Bekanntmachungen 2 Auslegung des Bebauungsplanentwurfes Nr. 106 Auf dem Einert 1. Änderung vom 03.06.2015 5 Aufstellung des Bebauungsplanes

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung der Kreisstadt Olpe

Öffentliche Bekanntmachung der Kreisstadt Olpe Öffentliche Bekanntmachung der Kreisstadt Olpe Bebauungsplan Nr. 130 Thieringhausen-Am Großen Stück der Kreisstadt Olpe Beschluss über die öffentliche Auslegung des Planentwurfs Der Ausschuss Umwelt, Planen,

Mehr

Gemeinde Ostseebad Binz

Gemeinde Ostseebad Binz Amtliches Bekanntmachungsblatt 25. Jahrgang Nr. 06 8. Juni 2017 Gemeinde Ostseebad Binz Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1668. Bekanntmachung Beschlussfassung auf der 21. Sitzung der Gemeindevertretung Seite

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Seite:

INHALTSVERZEICHNIS. Seite: - 47 - INHALTSVERZEICHNIS Seite: Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 36 Kreuth hier: Erneute Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß 3 Abs. 2, 4a Abs. 2 und 3 BauGB Erneute Beteiligung der Behörden und sonstigen

Mehr

AMTSBLATT für die Stadt Leuna

AMTSBLATT für die Stadt Leuna AMTSBLATT für die Stadt Leuna 4. Jahrgang Leuna, den 05. Juni 2013 Nummer 26 I N H A L T 1. Bekanntmachung der Beschlüsse der 33. Sitzung des Stadtrates der Stadt Leuna vom 30. Mai 2013 1 2. Bekanntmachung

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Nortorfer Land Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtliches Bekanntmachungsblatt des Amtes Nortorfer Land Kreis Rendsburg-Eckernförde Zugleich amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Nortorf, des Schulverbandes Nortorf und der Gemeinden Bargstedt, Bokel, Borgdorf-Seedorf, Brammer, Dätgen, Eisendorf, Ellerdorf, Emkendorf, Gnutz, Groß

Mehr

Amtsblatt Kreis Nordfriesland

Amtsblatt Kreis Nordfriesland Kreis Nordfriesland Amt für Zentrale Dienste Postfach 11 40 25813 Husum Amtsblatt Kreis Nordfriesland Ausgabe 9 vom 1. Juli 2004 Inhalt Seite Widmung der neu erstellten Umgehungsstraße Keitum zur K 117

Mehr

Kreisblatt. für den. Kreis Schleswig-Flensburg. Nr. 12. erschienen am 9. Juni Kostenlos zu beziehen bei der Kreisverwaltung Schleswig-Flensburg

Kreisblatt. für den. Kreis Schleswig-Flensburg. Nr. 12. erschienen am 9. Juni Kostenlos zu beziehen bei der Kreisverwaltung Schleswig-Flensburg Kreisblatt für den Kreis Schleswig-Flensburg Nr. 12 erschienen am 9. Juni 2011 Kostenlos zu beziehen bei der Kreisverwaltung Schleswig-Flensburg Das Kreisblatt erscheint in der Regel am 2. und 4. Donnerstag

Mehr

Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal

Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal Bekanntmachungsblatt des Amtes Eiderkanal und der Gemeinden Bovenau, Haßmoor, Ostenfeld, Osterrönfeld, Rade, Schacht-Audorf und Schülldorf sowie des Schulverbandes im Amt Eiderkanal Jahrgang 2018 Freitag,

Mehr

A M T S B L A T T für die Stadt Delbrück

A M T S B L A T T für die Stadt Delbrück A M T S B L A T T für die Stadt Delbrück 39. Jahrgang Nummer 20 27.11.2013 INHALTSVERZEICHNIS 84/2013 Bekanntmachung der Tagesordnung der Ratssitzung vom 12.12.2013 85/2013 Bekanntmachung des Wahlleiters

Mehr

Beckum, den 16. März 2018 Jahrgang 2018/Nummer 09

Beckum, den 16. März 2018 Jahrgang 2018/Nummer 09 Amtsblatt der STADT BECKUM Beckum, den 16. März 2018 Jahrgang 2018/Nummer 09 Inhaltsverzeichnis Laufende Nummer Bezeichnung 1 Hinweis auf öffentliche Ausschreibungen; a) 74 Aerohive Access Points AP 250

Mehr

Amtsblatt. Landkreis Oberspreewald-Lausitz. Jahrgang 19 Senftenberg, den 08. August 2012 Nr. 11/2012. Verantwortlich für den Inhalt:

Amtsblatt. Landkreis Oberspreewald-Lausitz. Jahrgang 19 Senftenberg, den 08. August 2012 Nr. 11/2012. Verantwortlich für den Inhalt: 1 Amtsblatt für den Landkreis Oberspreewald - Lausitz Jahrgang 19 Senftenberg, den 08. August 2012 Nr. 11/2012 Herausgeber: Landkreis Oberspreewald-Lausitz Dubinaweg 01, 01968 Senftenberg E-Mail: landrat@osl-online.de

Mehr

Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde

Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2018 09.02.2018 Nr. 03 Das Amtsblatt erscheint nach Bedarf und ist kostenlos beim Amt Schlei-Ostsee, Holm 13, 24340 Eckernförde und

Mehr

B e k a n n t m a c h u n g Gemeinde Windeby Eckernförde, 15. November 2016 Am Montag, dem , findet um Uhr in der Gemeindefreize

B e k a n n t m a c h u n g Gemeinde Windeby Eckernförde, 15. November 2016 Am Montag, dem , findet um Uhr in der Gemeindefreize Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2016 24.11.2016 Nr. 25 Das Amtsblatt erscheint nach Bedarf und ist kostenlos beim Amt Schlei-Ostsee, Holm 13, 24340 Eckernförde und

Mehr

Amtsblatt Rietberg. Nr. 1/ Jahrgang. 1/2019 Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Stadt Rietberg für das Haushaltsjahr

Amtsblatt Rietberg. Nr. 1/ Jahrgang. 1/2019 Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Stadt Rietberg für das Haushaltsjahr Amtsblatt Rietberg Amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Rietberg Nr. 1/2019 29.01.2019 25. Jahrgang INHALT Seite 1/2019 Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Stadt Rietberg für das Haushaltsjahr

Mehr

Kreisstadt Mettmann Herausgeber: Der Bürgermeister der Kreisstadt Mettmann

Kreisstadt Mettmann Herausgeber: Der Bürgermeister der Kreisstadt Mettmann Kreisstadt Mettmann Herausgeber: Der Bürgermeister der Kreisstadt Mettmann Nr. 30/2015 25. Jahrgang 04. Dezember 2015 Inhaltsverzeichnis 65 Öffentliche Bekanntmachung der Kreisstadt Mettmann über die Einladung

Mehr

24. Jahrgang Stadt Erkrath Amtsblatt Nr Jahrgang Nr

24. Jahrgang Stadt Erkrath Amtsblatt Nr Jahrgang Nr Amtsblatt Amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Erkrath 24. Jahrgang Nr. 8 04.04.2019 Inhaltsverzeichnis Haushaltssatzung und Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Stadt Erkrath... 2 Tagesordnung

Mehr

Beckum, den 21. November 2018 Jahrgang 2018/Nummer 37

Beckum, den 21. November 2018 Jahrgang 2018/Nummer 37 Amtsblatt der STADT BECKUM Beckum, den 21. November 2018 Jahrgang 2018/Nummer 37 Inhaltsverzeichnis Laufende Nummer Bezeichnung 1 Einladung zur Sitzung des Rates am 27. November 2018 2 Vorhabenbezogener

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Geldern

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Geldern Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Geldern Ausgabe 10 Jahrgang 2017 vom 27.10.2017 Inhaltsverzeichnis 1. Ersatzbestimmungen für den Rat der Stadt Geldern 2. Öffentliche Zustellung für die Stadt Geldern

Mehr

Jahrgang 3 Nr. 14. Inhalt:

Jahrgang 3 Nr. 14. Inhalt: 02.06.2014. Jahrgang 3 Nr. 14 Inhalt: 1. Bebauungsplan Nr. 100 A Stadtteilzentrum Annen, nördlich der Annenstraße, 1. Änderung - Entwurfsbeschluss und Beschluss über die öffentliche Auslegung... 2 2. Bebauungsplan

Mehr

Kreisblatt. für den. Kreis Schleswig-Flensburg. Nr. 22. erschienen am 25. Oktober 2012

Kreisblatt. für den. Kreis Schleswig-Flensburg. Nr. 22. erschienen am 25. Oktober 2012 Kreisblatt für den Kreis Schleswig-Flensburg Nr. 22 erschienen am 25. Oktober 2012 Kostenlos zu beziehen bei der Kreisverwaltung Schleswig-Flensburg Das Kreisblatt erscheint in der Regel am 2. und 4. Donnerstag

Mehr

Amtsblatt für die Gemeinde Schönefeld

Amtsblatt für die Gemeinde Schönefeld Amtsblatt für die Gemeinde Schönefeld mit den Ortsteilen Selchow Großziethen Kiekebusch Schönefeld Waltersdorf Waßmannsdorf 8. Jahrgang * Schönefeld, den 17. Mai 2010 Nummer: 05/10 Inhaltsverzeichnis:

Mehr

Amtsblatt Rietberg. Nr. 11/ Jahrgang

Amtsblatt Rietberg. Nr. 11/ Jahrgang Amtsblatt Rietberg Amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Rietberg Nr. 11/2013 12.11.2013 19. Jahrgang 44/2013 Bekanntmachung des Entwurfs der Haushaltssatzung der Stadt Rietberg 78 für das Haushaltsjahr

Mehr

Organisation HRT MRT ELW-MRT ELW Paket FRT Summe Kreisfeuerwehrverband Rendsburg- Eckernförde Auslieferung 10 Jan 16 10

Organisation HRT MRT ELW-MRT ELW Paket FRT Summe Kreisfeuerwehrverband Rendsburg- Eckernförde Auslieferung 10 Jan 16 10 Kreisfeuerwehrverband Rendsburg- Eckernförde 19 1 1 21 Auslieferung 10 Jan 16 10 Katastrophenschutz, Feuerwehrfahrzeuge 53 23 3 (1) 0 79 Löschzug-Gefahrgut 38 8 3 (1) 2 51 Feuerwehrtechnische Zentrale

Mehr

Beckum, den 3. Juli 2014 Jahrgang 2014/Nummer Bebauungsplan Nr Freckenhorster Werkstätten

Beckum, den 3. Juli 2014 Jahrgang 2014/Nummer Bebauungsplan Nr Freckenhorster Werkstätten Amtsblatt der STADT BECKUM Beckum, den 3. Juli 2014 Jahrgang 2014/Nummer 22 Inhaltsverzeichnis Laufende Nummer Bezeichnung 1 Bebauungsplan Nr. 60.2 Freckenhorster Werkstätten 2 3 14. Änderung des Flächennutzungsplans

Mehr

Niederschrift. über die Öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Kremperheide

Niederschrift. über die Öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Kremperheide Gemeinde Kremperheide Niederschrift über die Öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Kremperheide Sitzungstermin: Donnerstag, 22.11.2007 Sitzungsbeginn: 19:30 Uhr Sitzungsende: 20:20 Uhr Ort, Raum:

Mehr

Amtsblatt für die Stadt Lichtenau

Amtsblatt für die Stadt Lichtenau Amtsblatt für die Stadt Lichtenau Nr. 13 Jahrgang 2013 ausgegeben am 21.10.2013 Seite 1 Inhalt 15/2013 Bekanntmachung des Jahresabschlusses des Abwasserwerkes der Stadt Lichtenau zum 31.12.2012 16/2013

Mehr

Amtsblatt. für die. Stadt Schleswig. Nr. 6/2017. Schleswig, 15. Mai 2017

Amtsblatt. für die. Stadt Schleswig. Nr. 6/2017. Schleswig, 15. Mai 2017 Amtsblatt für die Stadt Schleswig Nr. 6/2017 Schleswig, 15. Mai 2017 Herausgegeben und verlegt von der Stadt Schleswig. Erscheint nach Bedarf. Das Amtsblatt wird kostenlos abgegeben im Rathaus Schleswig,

Mehr

am: um: Uhr im: "Alten Schule", Hauptstraße 17 in Uckerfelde OT Bertikow TOP Betreff Vorlagen-Nr.

am: um: Uhr im: Alten Schule, Hauptstraße 17 in Uckerfelde OT Bertikow TOP Betreff Vorlagen-Nr. Amt Gramzow - Der Amtsdirektor - Amt Gramzow, Poststraße 25, 17291 Gramzow Gramzow, den 26.02.2013 Sehr geehrte Damen und Herren, Einladung hiermit laden wir Sie zur 2. Sitzung der Gemeindevertretung Uckerfelde

Mehr

AMTSBLATT. Jahrgang Ausgegeben zu Senden am Ausgabe 2. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Senden

AMTSBLATT. Jahrgang Ausgegeben zu Senden am Ausgabe 2. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Senden AMTSBLATT DER GEMEINDE SENDEN Jahrgang 2009 Ausgegeben zu Senden am 22.01.2009 Ausgabe 2 Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Senden Herausgeber: Der Bürgermeister der Gemeinde Senden Bestellungen

Mehr

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DES AMTES GELTINGER BUCHT

AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DES AMTES GELTINGER BUCHT AMTLICHES BEKANNTMACHUNGSBLATT DES AMTES GELTINGER BUCHT und der Gemeinden Ahneby, Esgrus, Gelting, Hasselberg, Kronsgaard, Maasholm, Nieby, Niesgrau, Pommerby, Rabel, Rabenholz, Steinberg, Steinbergkirche,

Mehr

Gemeinde Brodersby Eckernförde, 7. Mai 2012 Am Dienstag, dem , findet um Uhr im Strandhus in Schönhagen, Brodersby, eine öffentl

Gemeinde Brodersby Eckernförde, 7. Mai 2012 Am Dienstag, dem , findet um Uhr im Strandhus in Schönhagen, Brodersby, eine öffentl Amtsblatt des Amtes Schlei-Ostsee Kreis Rendsburg-Eckernförde Jahrgang 2012 09.05.2012 Nr. 10 Das Amtsblatt erscheint nach Bedarf und ist kostenlos beim Amt Schlei-Ostsee, Holm 13, 24340 Eckernförde und

Mehr

Nr. 7 Anröchte, 23. Oktober Jahrgang

Nr. 7 Anröchte, 23. Oktober Jahrgang Amtsblatt Amtliches Veröffentlichungsorgan der Nr. 7 Anröchte, 23. Oktober 2017 22. Jahrgang Inhalt Seite 1. Satzung gem. 34 Abs. 4 Nr. 3 BauGB Unter den Espen II 56 2. Einziehung von Teilflächen der gemeindlichen

Mehr