TREASURY. Überblick Rohstoffe. Ethanol Kerosin Kohle Rohöl (Brent und WTI) Hafer Mais Reis Weizen Kaffee (Arabica und Robusta) Kakao Tee Zucker

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TREASURY. Überblick Rohstoffe. Ethanol Kerosin Kohle Rohöl (Brent und WTI) Hafer Mais Reis Weizen Kaffee (Arabica und Robusta) Kakao Tee Zucker"

Transkript

1 Überblick Rohstoffe Kategorie Energierohstoffe Getreide Genussmittel Sonstige Agrarprodukte Edelmetalle Industriemetalle Rohstoffindizes Indikator Erdgas (Henry Hub) Ethanol Kerosin Kohle Rohöl (Brent und WTI) Braugerste Hafer Mais Reis Weizen Kaffee (Arabica und Robusta) Kakao Tee Zucker Baumwolle Holz Lebendrind Raps/öl Sojabohnen/-öl Gold Palladium Platin Silber Aluminium Blei Kupfer Nickel Stahl Zink Zinn CRB HWWA Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

2 Übersicht über die Entwicklung ausgewählter Rohstoffpreise Legende: Preisänderung in %: F = Future K = Kassapreis <0 0<x<10 >10 Bezeichnung % seit Jahresbeginn % seit Vormonat Energierohstoffe Erdgas (Henry Hub) -9,5% 9,4% Ethanol (F) x 1,3% 0,0% Kerosin - EU (K) 32,0% 7,9% Kohle - EU (F) 6,5% 11,8% Kohle - US (F McCloskey) -8,1% -8,4% Öl - WTI (K) 32,2% 6,8% Öl - Brent (K) 33,3% 3,2% Getreide (alle F) Braugerste 0,0% 0,0% Hafer -7,1% -3,5% Mais 11,4% 3,0% Reis 18,2% 9,2% Weizen - EU -5,0% 8,7% Weizen - US 1,2% -4,6% Genussmittel Kaffee - Sorte Arabica (F) -4,1% 0,6% Kaffee - Sorte Robusta (F) 10,1% 5,5% Kakao (F) -4,7% -4,6% Tee - Colombo Auction (K) x 11,5% 2,9% Zucker (F) 14,8% 8,2% Sonstige Agrarprodukte Baumwolle (F) 1,0% 0,3% Holz - US (F) 17,8% 2,6% Lebendrind -11,5% 5,4% Raps (F) 7,1% 2,2% Rapsöl (F) 0,7% 1,1% Sojabohnen (F) 21,0% 4,8% Sojabohnenöl (F) 4,2% -3,2% Edelmetalle Palladium (K) -2,8% -12,8% Platin (K) 9,8% -9,3% Gold (K) 14,5% -6,1% Silber (K) 15,5% -10,4% Industriemetalle Aluminium (K) 3,3% -7,3% Blei (K) -5,2% -5,8% Kupfer (K) -0,7% -7,5% Nickel (K) -4,4% -10,7% Stahl (Mediterranean Steel Billet, F) -57,1% 0,0% x = noch kein Wert für aktuelles Monat, da Notierung auf Monatsbasis; Veränderung seit Jahresbeginn bezieht sich auf den Preis per Vormonat Zink (K) 19,5% -0,8% Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai 2016 Zinn (K) 12,0% -5,3% 2

3 Rohstoffe: Gravierendste Preisänderungen 2012 bis 2015 Holz (US) 51,3% Zinn Weizen (EU) Sojabohnen 18,4% 24,0% 23,6% -16,3% -16,8% -18,1% -18,8% Zucker Kohle (US) Baumwolle Kohle (EU) -44,1% -36,6% Kaffee (Arabica) Stahl Entwicklung der Rohstoffpreise Veränderung Jahresbeginn bis -ende 2012 in % Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

4 Größte Preisänderungen per Ende Mai 2016 Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

5 Erdgaspreise (Henry Hub) Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

6 Ethanol Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

7 Kerosinpreise Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

8 Kohle Terminkontrakte Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

9 Ölpreisentwicklung Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

10 Braugerste Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

11 Hafer Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

12 Mais Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

13 Reis Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

14 Weizen Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

15 Kaffeepreise: Terminkontrakte für die Sorten Arabica + Robusta Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

16 Kakao Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

17 Tee Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

18 Zucker Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

19 Baumwolle Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

20 Holz: Terminkontrakt an der Chicago Mercantile Exchange (CME) Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

21 Lebendrind Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

22 Sojabohnen und Raps/-öl Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

23 Gold Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

24 Palladium Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

25 Platin Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

26 Silber Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

27 Aluminium (London Metal Exchange) Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

28 Blei (London Metal Exchange) Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

29 Kupfer (London Metal Exchange) Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

30 Nickel (London Metal Exchange) Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

31 Stahl (London Metal Exchange) Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

32 Zink (London Metal Exchange) Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

33 Zinn (London Metal Exchange) Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

34 Weltweiter Rohstoffpreisindex CRB Commodity Research Bureau Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

35 HWWA-Index der Weltmarktpreise für Rohstoffe auf USD-Basis Zusammensetzung des HWWA-Index Industriemetalle 11% Agrarische Rohstoffe 4% Nahrungs- und Genussmittel 6% Energie 79% Im HWWI-Rohstoffpreisindex sind die wichtigen international gehandelten Rohstoffe enthalten. Insgesamt sind im Index 28 Rohstoffe vertreten; sie machen rund die Hälfte der Importe von nichtverarbeiteten Waren aus. Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

36 Disclaimer Medieninhaber und Herausgeber: Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG, F.-W.-Raiffeisen-Platz 1, A-1020 Wien, Tel.: , DVR: , Firmensitz: Wien, Registergericht: Handelsgericht Wien, FN s HG Wien. Diese Publikation wurde von der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG ( RLB NÖ-WIEN ) zu unverbindlichen Informationszwecken erstellt. Sie ist keine Finanzanalyse und wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Publikation oder die darin enthaltenen Informationen dürfen ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung der RLB NÖ-WIEN weder ganz noch teilweise reproduziert, veröffentlicht oder an andere Personen weiter gegeben werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Angaben stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen, die von der Redaktion als zuverlässig erachtet wurden, für die aber keine Gewähr übernommen wird. Es wird kein Anspruch erhoben, dass die Informationen korrekt und vollständig sind. Insbesondere wird auf die Möglichkeit von Datenfehlern bei den Tabellen und Grafiken verwiesen. Die RLB NÖ-WIEN übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Genauigkeit der im Bericht enthaltenen Informationen und/oder für das Eintreten der Prognosen. Die in dieser Publikation enthaltenen Angaben, Analysen und Prognosen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung der mit der Erstellung dieser Publikation betrauten Personen zum angegebenen Stichtag. Die RLB NÖ-WIEN behält sich vor, jederzeit Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen. Die RLB NÖ-WIEN ist jedoch nicht verpflichtet, die hier enthaltenen Informationen nach dem Stichtag zu aktualisieren, Änderungen zu berücksichtigen oder allfällige Fehler zu korrigieren. Die Daten zu den Tabellen und Grafiken sind, soweit nicht direkt etwas anderes vermerkt ist, aus den Informationsquellen Reuters bzw. Bloomberg entnommen. Diese Publikation enthält Informationen über frühere Wertentwicklungen. Diese Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Es wird darauf hingewiesen, dass die frühere Wertentwicklung kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse ist. Die Angaben zu Wertentwicklungen von Finanzinstrumenten beruhen auf der Bruttowertentwicklung. Eventuell anfallende Ausgabeaufschläge, Depotgebühren und andere Kosten und Gebühren sowie Steuern werden nicht berücksichtigt und würden die Performance reduzieren. Diese Publikation enthält weiters Prognosen und andere zukunftsgerichtete Aussagen. Es wird darauf hingewiesen, dass solche Prognosen und andere zukunftsgerichtete Aussagen keinen verlässlichen Indikator für die künftige Wertentwicklung darstellen. Die Angaben in dieser Publikation sind unverbindlich und dienen ausschließlich der Information. Diese Publikation ist weder ein Angebot noch eine Aufforderung zu einem Anbot noch eine Empfehlungen, die darin erwähnten Währungen, Finanzinstrumente, Veranlagungen oder sonstigen Produkte zu kaufen oder zu verkaufen. Diese Publikation kann eine individuelle Beratung nicht ersetzen. Währungsschwankungen bei Veranlagungen in anderer Währung als EUR können sich auf die Wertentwicklung ertragserhöhend oder ertragsmindernd auswirken. Die RLB NÖ-WIEN oder mit ihr verbundene Unternehmen sowie deren Mitarbeiter haben möglicherweise Positionen in den in dieser Publikation erwähnten Währungen, Finanzinstrumente, Veranlagungen oder sonstigen Produkte, oder führen Transaktionen mit ihnen durch. Auch können die RLB NÖ-WIEN oder mit ihr verbundene Unternehmen Bankleistungen für in dieser Publikation erwähnte Unternehmen durchführen oder danach streben, diese durchzuführen. Die RLB NÖ-WIEN weist darauf hin, dass bedeutende finanzielle Interessenskonflikte seitens der RLB NÖ-WIEN bestehen können. Die RLB NÖ-WIEN wird sich bemühen, allfällige Interessenkonflikte entsprechend den Bestimmungen des Wertpapieraufsichtsgesetzes und sonstiger anwendbarer Aufsichtsgesetze zu lösen. Offenlegungspflichten gem. 25 Mediengesetz: Treasury-Wirtschaftsdatenbank / Rohstoffe / Stand: 31. Mai

TREASURY Zinsmeinung der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG vom 4. Dezember 2015

TREASURY Zinsmeinung der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG vom 4. Dezember 2015 Zinsmeinung der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG vom 4. Dezember 2015 Beschlussgremium: Aktiv-Passiv-Komitee der RLB Nö-Wien AG RLB-Zinsmeinung vom 4.12.2015: Hauptszenario (80 %) Niedrigzinsumfeld; lange

Mehr

MARKTPERFORMANCE AUSGABE 08/14 31/08/2014

MARKTPERFORMANCE AUSGABE 08/14 31/08/2014 MARKTPERFORMANCE AUSGABE 08/14 31/08/2014 08 I 2014 EXECUTIVE Summary ROHSTOFFINDIZES IM AUGUST 2014: FTSE PHYSICAL INDUSTRIAL METALS INDEX 1 : MERIT PHYSICAL DPCI INDEX 2 : UBS BLOOMBERG CMCI: S&P-GSCI

Mehr

Handel und Gewerbe Businessfrühstück. Herzlich Willkommen! Raiffeisen Handel und Gewerbe Businessfrühstück

Handel und Gewerbe Businessfrühstück. Herzlich Willkommen! Raiffeisen Handel und Gewerbe Businessfrühstück Handel und Gewerbe Businessfrühstück Herzlich Willkommen! Raiffeisen Handel und Gewerbe Businessfrühstück Handel und Gewerbe Businessfrühstück Prok. Gaston Giefing, MBA, CMC Stadtdirektor Raiffeisen Handel

Mehr

TREASURY Zinsmeinung der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG vom 13. Jänner 2015

TREASURY Zinsmeinung der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG vom 13. Jänner 2015 Zinsmeinung der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG vom 13. Jänner 2015 Beschlussgremium: Aktiv-Passiv-Komitee der RLB Nö-Wien AG RLB-Zinsmeinung vom 13.1.2015: Hauptszenario (60 %) EZB beschließt breit angelegtes

Mehr

TREASURY Zinsmeinung der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG vom 7. Juli 2015

TREASURY Zinsmeinung der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG vom 7. Juli 2015 Zinsmeinung der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG vom 7. Juli 2015 Beschlussgremium: Aktiv-Passiv-Komitee der RLB Nö-Wien AG RLB-Zinsmeinung vom 7.7.2015: Hauptszenario (70 %) Trotz anhaltender Konjunkturerholung

Mehr

TREASURY. Konjunktur- und Finanzmarkttrends 2013. Dir. Dipl.-BW (BA) Tim Geissler Hauptabteilungsleiter Treasury

TREASURY. Konjunktur- und Finanzmarkttrends 2013. Dir. Dipl.-BW (BA) Tim Geissler Hauptabteilungsleiter Treasury Konjunktur- und Finanzmarkttrends 2013 Diese Publikation enthält Informationen über frühere Wertentwicklungen. Diese Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Es wird darauf hingewiesen, dass

Mehr

TREASURY. Überblick Konjunkturindikatoren Japan. Bruttoinlandsprodukt Konsumentenpreise

TREASURY. Überblick Konjunkturindikatoren Japan. Bruttoinlandsprodukt Konsumentenpreise Überblick Konjunkturindikatoren Japan Kategorie Wachstum Monetäre Indikatoren Stimmungsindikatoren Wirtschaftssektoren Arbeitsmarkt Privater Konsum Außenhandel Öffentliche Finanzen Finanzmärkte Indikator

Mehr

TREASURY Zinsmeinung der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG vom 4. Dezember 2015

TREASURY Zinsmeinung der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG vom 4. Dezember 2015 Zinsmeinung der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG vom 4. Dezember 2015 Beschlussgremium: Aktiv-Passiv-Komitee der RLB Nö-Wien AG RLB-Zinsmeinung vom 4.12.2015: Hauptszenario (80 %) Niedrigzinsumfeld; lange

Mehr

TREASURY. Konjunktur- und Finanzmarkttrends 25. März 2014. Dir. Dipl.-BW (BA) Tim Geissler Hauptabteilungsleiter Treasury

TREASURY. Konjunktur- und Finanzmarkttrends 25. März 2014. Dir. Dipl.-BW (BA) Tim Geissler Hauptabteilungsleiter Treasury Konjunktur- und Finanzmarkttrends 25. März 2014 Dir. Dipl.-BW (BA) Tim Geissler Hauptabteilungsleiter Treasury Diese Publikation enthält Informationen über frühere Wertentwicklungen. Diese Zahlenangaben

Mehr

TREASURY Zinsmeinung der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG vom 14. April 2015

TREASURY Zinsmeinung der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG vom 14. April 2015 Zinsmeinung der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG vom 14. April 2015 Beschlussgremium: Aktiv-Passiv-Komitee der RLB Nö-Wien AG RLB-Zinsmeinung vom 14.4.2015: Hauptszenario (80 %) EUR-QE unterstützt anhaltendes

Mehr

Konjunktur- und Finanzmarkttrends 2015/2016

Konjunktur- und Finanzmarkttrends 2015/2016 Konjunktur- und Finanzmarkttrends 2015/2016 Diese Publikation enthält Informationen über frühere Wertentwicklungen. Diese Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Es wird darauf hingewiesen,

Mehr

Entwicklung Rohstoffmärkte

Entwicklung Rohstoffmärkte BTV Marktinformation Firmenkunden 1.9. Entwicklung Rohstoffmärkte Seite 1/5 Entwicklung Rohstoffmärkte Aktuelle Entwicklung an den Rohstoffmärkten Trend ggü. Vormonat Aktuell Kalenderj. Tief/Hoch historische

Mehr

Rohstoffe. Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten. Peter Bösenberg Société Générale

Rohstoffe. Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten. Peter Bösenberg Société Générale Rohstoffe Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten Peter Bösenberg Société Générale Rohstoffe - Besonderheiten FTD (03.06.07) Das Metall ist teuer wie nie Denn der kleine Papagei ist ein Grund, warum

Mehr

Überblick Konjunkturindikatoren Österreich

Überblick Konjunkturindikatoren Österreich Überblick Konjunkturindikatoren Österreich Kategorie Wachstum Monetäre Indikatoren Stimmungsindikatoren Wirtschaftssektoren Arbeitsmarkt Außenhandel Öffentliche Finanzen Finanzmärkte Indikator Reales Bruttoinlandsprodukt

Mehr

TREASURY. Konjunktur- und Finanzmarkttrends 9. Mai 2014. Dir. Dipl.-BW (BA) Tim Geissler Hauptabteilungsleiter Treasury

TREASURY. Konjunktur- und Finanzmarkttrends 9. Mai 2014. Dir. Dipl.-BW (BA) Tim Geissler Hauptabteilungsleiter Treasury Konjunktur- und Finanzmarkttrends 9. Mai 2014 Dir. Dipl.-BW (BA) Tim Geissler Hauptabteilungsleiter Treasury Diese Publikation enthält Informationen über frühere Wertentwicklungen. Diese Zahlenangaben

Mehr

ROHSTOFFE für Ihr Portfolio

ROHSTOFFE für Ihr Portfolio ROHSTOFFE für Ihr Portfolio September 2009 Rohstoffe für Ihr Portfolio Rohstoffe ideale Beimischung für ein diversifiziertes Portfolio Bedeutung von Rohstoffen für Investoren Die Portfoliotheorie ist die

Mehr

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe Rohstoffpreise legen etwas zu Rückblick: Mit wenigen Ausnahmen legten die Preise für Rohstoffe in den vergangenen Wochen zu. Die Verteuerung war relativ einheitlich über die meisten Rohstoffbereiche hinweg

Mehr

TREASURY. Aktuelle Marktlage und wirtschaftlicher Ausblick 26. Juni 2014 MC-Jahrestagung

TREASURY. Aktuelle Marktlage und wirtschaftlicher Ausblick 26. Juni 2014 MC-Jahrestagung Aktuelle Marktlage und wirtschaftlicher Ausblick 26. Juni 2014 MC-Jahrestagung Dir. Dipl.-BW (BA) Tim Geissler Hauptabteilungsleiter Treasury Diese Publikation enthält Informationen über frühere Wertentwicklungen.

Mehr

Entwicklung Rohstoffmärkte

Entwicklung Rohstoffmärkte BTV Marktinformation Firmenkunden 11.8. Entwicklung Rohstoffmärkte Seite 1/5 Entwicklung Rohstoffmärkte Aktuelle Entwicklung an den Rohstoffmärkten Trend ggü. Vormonat Aktuell Kalenderj. Tief/Hoch historische

Mehr

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler.

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler. Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler.at Aktuelle Marktfaktoren Seite 2 Investmentprozess: Dynamische

Mehr

SPÄNGLER IQAM COMMODITY INDEX. Handbuch

SPÄNGLER IQAM COMMODITY INDEX. Handbuch SPÄNGLER IQAM COMMODITY INDEX Handbuch Februar 2014 1. INVESTMENT PHILOSOPHIE DES SPÄNGLER IQAM COMMODITY INDEX Die Investment Philosophie des Index basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, aufgrund

Mehr

AKTUELLE MARKTEINSCHÄTZUNG MÄRZ 2016

AKTUELLE MARKTEINSCHÄTZUNG MÄRZ 2016 AKTUELLE MARKTEINSCHÄTZUNG MÄRZ 2016 Kathrein Privatbank - exklusive Privatbank in einer finanzstarken Bankengruppe. 2014 vom Fachmagazin Euromoney in 7 Kategorien ausgezeichnet, darunter für Best Privatbanking

Mehr

CYD Diversified LongShort Commodity Index. Leitfaden und Informationen bzgl. des Indexes

CYD Diversified LongShort Commodity Index. Leitfaden und Informationen bzgl. des Indexes CYD Diversified LongShort Commodity Index Leitfaden und Informationen bzgl. des Indexes Stand: 02.07.2014 CYD Diversified LongShort Commodity Index Indexhandbuch Stand 02.07.2014 2 CYD Research GmbH Disclaimer

Mehr

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe Rohstoffmärkte legen erneut Rückwärtsgang ein Rückblick: Nur vereinzelt kam es in den vergangenen Wochen zu Preisanstiegen. Die große Mehrheit der Rohstoffe hat sich seit Mitte Oktober verbilligt, und

Mehr

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe Bodenbildung bei Rohstoffpreisen Rückblick: Die Rohstoffpreise haben sich in den vergangenen Wochen stabilisiert, nicht mehr und nicht weniger. Während Energieund Agrarrohstoffe im Preis zulegten, haben

Mehr

TREASURY. Konjunktur- und Finanzmarkttrends 13. Februar 2014. Dir. Dipl.-BW (BA) Tim Geissler Hauptabteilungsleiter Treasury

TREASURY. Konjunktur- und Finanzmarkttrends 13. Februar 2014. Dir. Dipl.-BW (BA) Tim Geissler Hauptabteilungsleiter Treasury Konjunktur- und Finanzmarkttrends 13. Februar 2014 Dir. Dipl.-BW (BA) Tim Geissler Hauptabteilungsleiter Treasury Diese Publikation enthält Informationen über frühere Wertentwicklungen. Diese Zahlenangaben

Mehr

Seite. Gebührenverzeichnis

Seite. Gebührenverzeichnis Seite Gebührenverzeichnis Inhalt 1. Kommission...3 2. Zinsen auf Debetsaldo auf Ihrem Konto...3 3. Finanzierung von offenen Positionen...3 3.1. Aktien-, Branchen- und Index-CFDs...3 3.2. Rohstoff-, Edelmetall-

Mehr

Die strukturierten Fonds von Merrill Lynch FONDS ML ROHSTOFF GARANT FONDS

Die strukturierten Fonds von Merrill Lynch FONDS ML ROHSTOFF GARANT FONDS Die strukturierten Fonds von Merrill Lynch FONDS ML ROHSTOFF GARANT FONDS ML ROHSTOFF GARANT FONDS AUSGANGSLAGE Investoren suchen vermehrt nach Wegen, um weiterhin an steigenden Märkten zu partizipieren,

Mehr

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe Rohstoffpreise steigen ist das die Trendwende? Rückblick: Zwar gilt nach wie vor, dass übervolle Lager, eine sehr hohe Produktion und eine unauffällig steigende Nachfrage im Energiebereich kaum nachhaltige

Mehr

Merrill Lynch Commodity Index Extra Fonds ETF AUF MERRILL LYNCH ROHSTOFFINDEX

Merrill Lynch Commodity Index Extra Fonds ETF AUF MERRILL LYNCH ROHSTOFFINDEX ETF AUF MERRILL LYNCH ROHSTOFFINDEX 1 Merrill Lynch Commodity Europe 1 Index Fund Extra Fonds (UCITS III Commodity ETF) 2 ETF auf Merrill Lynch Rohstoffindex Der Merrill Lynch Commodity Index Extra Fonds

Mehr

Rohstoffe. Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten. Andreas Kotula

Rohstoffe. Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten. Andreas Kotula Rohstoffe Besonderheiten & Investitionsmöglichkeiten Andreas Kotula Agenda < Rohstoffmärkte und ihre Besonderheiten < Handelswährung < Rohstoffbörsen < Forward-Kurven < Rollvorgang < Investitionsmöglichkeiten

Mehr

Zins- und Rohstoffabsicherung

Zins- und Rohstoffabsicherung InternationalCenter und Derivate Markus Bergmann Zins- und Rohstoffabsicherung Sparkasse Landshut 25. i 2012 Ausgangslage Allgemeines Beispiel Sie benötigen für eine Investition 500.000,00 EUR. Die Finanzierung

Mehr

Zinsmeinung der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG vom 9. August Beschlussgremium: Aktiv-Passiv-Komitee der RLB Nö-Wien AG

Zinsmeinung der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG vom 9. August Beschlussgremium: Aktiv-Passiv-Komitee der RLB Nö-Wien AG Zinsmeinung der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG vom 9. August 216 Beschlussgremium: Aktiv-Passiv-Komitee der RLB Nö-Wien AG RLB-Zinsmeinung vom 9.8.216: Hauptszenario (8 %) Verlängerung der Negativ-/Niedrigzinsphase

Mehr

Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs

Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs ETCs und ETNs auf Xetra 1 Xetra. The market. Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren 2 ETCs und ETNs auf Xetra Mit Rohstoffen lässt

Mehr

Krisensicher in Rohstoffe investieren

Krisensicher in Rohstoffe investieren Krisensicher in Rohstoffe investieren Private Banking Kongress München 2013 Wolfgang Schrage Fonds in Feinarbeit. Seite 1 Krisensicher in Rohstoffe investieren Warum? Ertragsstark Niedrig korreliert mit

Mehr

Xetra. The market. Die führende Handelsplattform. Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren

Xetra. The market. Die führende Handelsplattform. Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren Xetra. The market. Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren 2 3 Mit Rohstoffen lässt sich das Risiko eines Portfolios senken oder die

Mehr

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Uli KRÄMER Leiter Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. kraemer@kepler.

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Uli KRÄMER Leiter Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. kraemer@kepler. Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld Mag. Uli KRÄMER Leiter Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. kraemer@kepler.at Marktumfeld - Wachstum positiver Seite 2 Russland China

Mehr

Xetra. The market. Die führende Handelsplattform. Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren

Xetra. The market. Die führende Handelsplattform. Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren Xetra. The market. Die führende Handelsplattform für ETCs & ETNs Einfach in Rohstoffe, Volatilitäten oder Währungen investieren 2 Mit Rohstoffen lässt sich das Risiko eines Portfolios senken oder die Rendite

Mehr

Die Lage auf dem Rohstoffmarkt

Die Lage auf dem Rohstoffmarkt Ausgabe 1/2015-07.08.2015 Die Lage auf dem Rohstoffmarkt RohstoffCockpit 1/2015-07.08.2015 Sehr geehrte Damen und Herren! Auf den nachfolgenden Seiten erhalten Sie die neuesten Auswertungen zur Lage an

Mehr

Vermögensverwaltung. Der andere Weg.

Vermögensverwaltung. Der andere Weg. Vermögensverwaltung. Der andere Weg. KEPLER Portfolio Management (KPM) Roland Himmelfreundpointner Leiter Asset Allokation KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. info@kepler.at Wichtige Hinweise

Mehr

TREASURY TREASURY. Das war unser Ausblick für 2014:

TREASURY TREASURY. Das war unser Ausblick für 2014: Konjunktur & Finanzmärkte im Blick Diese Publikation enthält Informationen über frühere Wertentwicklungen. Diese Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Es wird darauf hingewiesen, dass die

Mehr

Auswahlkriterien für Rohstoffe zur Vermögensdiversifikation

Auswahlkriterien für Rohstoffe zur Vermögensdiversifikation Auswahlkriterien für Rohstoffe zur Vermögensdiversifikation Family Office Forum Wiesbaden 09. Mai 2012 Wolfgang Schrage Fonds in Feinarbeit. Seite 1 Auswahlkriterien für Rohstoffe zur Vermögensdiversifikation

Mehr

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe Rohstoffpreisentwicklung hilft Deflationsdebatte zu überwinden Rückblick: Die Debatte um eine drohende Deflation scheint so gut wie überwunden, was sicherlich mit der Stabilisierung bzw. dem leichten Anstieg

Mehr

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler.

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld. Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler. Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld Mag. Jürgen LUKASSER Fondsmanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. lukasser@kepler.at Dynamische Asset Allokation Seite 2 Übersicht 3-Faktoren

Mehr

GLOBALE ROHSTOFF & ENERGIE HANDEL.

GLOBALE ROHSTOFF & ENERGIE HANDEL. GLOBALE ROHSTOFF & ENERGIE HANDEL. YALCIN COMMODITIES GLOBAL COMMODITY & ENERGY TRADING Inhalt Willkommen bei yalcom 5 Unser Handelsangebot 6 Unser Ziel 7 Unsere Dienstleistungen 8 Risiko Management 10

Mehr

ASSET ALLOCATION UND MARKTEINSCHÄTZUNG DER HYPO SALZBURG DEZEMBER 2015

ASSET ALLOCATION UND MARKTEINSCHÄTZUNG DER HYPO SALZBURG DEZEMBER 2015 ASSET ALLOCATION UND MARKTEINSCHÄTZUNG DER HYPO SALZBURG DEZEMBER 2015 DOKUMENTIERTE ANLAGEPOLITIK Die Spezialisten der HYPO Salzburg aus den Bereichen Asset Management, Private Banking und Treasury erstellen

Mehr

Investment & Life Rohstoffe

Investment & Life Rohstoffe Investment & Life Rohstoffe Topthema: Von der Krise zum Gold to Go Energie: Brent Der Ölhahn wird aufgedreht Edelmetalle: Gold Die 1.300 USD erstmals überwunden Industriemetalle: Zinn Spannender Zinnmarkt

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

TagesInfo Rohstoffe. Schwacher Wochenauftakt. Commodity Research. Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise auf Seite 6.. 2.

TagesInfo Rohstoffe. Schwacher Wochenauftakt. Commodity Research. Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise auf Seite 6.. 2. Commodity Research TagesInfo Rohstoffe Schwacher Wochenauftakt Energie: Die Ölpreise neigen zum Auftakt in die neue Handelswoche zur Schwäche. Brent fällt auf 49 USD je Barrel, WTI auf 46 USD je Barrel.

Mehr

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios Dezember 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

TagesInfo Rohstoffe. Platinpreis fällt auf niedrigstes Niveau seit fast 7 Jahren. Commodity Research

TagesInfo Rohstoffe. Platinpreis fällt auf niedrigstes Niveau seit fast 7 Jahren. Commodity Research Commodity Research TagesInfo Rohstoffe Platinpreis fällt auf niedrigstes Niveau seit fast 7 Jahren Energie: Die Ölpreise gerieten gestern angesichts fallender Aktienmärkte und einer steigenden Risikoaversion

Mehr

Zertifikate. Mehrwert für IhrPortfolio. Präsentation Zertifikate - Roadshow. 14. Juli 2008

Zertifikate. Mehrwert für IhrPortfolio. Präsentation Zertifikate - Roadshow. 14. Juli 2008 Zertifikate Mehrwert für IhrPortfolio Präsentation Zertifikate - Roadshow 14. Juli 2008 Inhalt 1. Marktüberblick 3 2. Zertifikate können mehr! 7 3. Rohstoffe für Ihr Portfolio 9 4. Marktzugang mit Zertifikaten

Mehr

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe Halbjahresbilanz an den Rohstoffmärkten Rückblick: Die bekanntesten Rohstoffindizes sind derzeit sehr nahe der jeweiligen Niveaus vom Jahresanfang. Die Energierohstoffe liegen bislang mit einem leichten

Mehr

Mit Energie Chancen nutzen. Energiemanagement mit Finanzmarktprodukten

Mit Energie Chancen nutzen. Energiemanagement mit Finanzmarktprodukten Mit Energie Chancen nutzen Energiemanagement mit Finanzmarktprodukten Chancen entdecken für Ihren Unternehmenserfolg Nutzen Sie mit uns Ihre Möglichkeiten in den Energie- und Rohstoffmärkten Die letzten

Mehr

ComStage ETF Commerzbank Commodity EW Index TR

ComStage ETF Commerzbank Commodity EW Index TR ComStage ETF Commerzbank Commodity EW Index TR Produktinformation Gemeinsam mehr erreichen Inhalt 4 ComStage ETF Commerzbank Commodity EW Index TR 4 Wachstum von Rohstoffinvestments 5 Der ComStage ETF

Mehr

Rohstoffe Reale Werte für Ihr Portfolio. Thomas Bichler, CFA Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.h. Raiffeisen Capital Management

Rohstoffe Reale Werte für Ihr Portfolio. Thomas Bichler, CFA Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.h. Raiffeisen Capital Management Rohstoffe Reale Werte für Ihr Portfolio Thomas Bichler, CFA Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft m.b.h. Raiffeisen Capital Management Anlageuniversum Rohstoffe 1. Physischer Erwerb Praktisch nicht umzusetzen

Mehr

Handeln in verschiedenen Zeitebenen. Stephan Feuerstein, Boerse-Daily.de

Handeln in verschiedenen Zeitebenen. Stephan Feuerstein, Boerse-Daily.de Handeln in verschiedenen Zeitebenen. Stephan Feuerstein, Boerse-Daily.de Stephan Feuerstein Leiter Chartanalyse Optionsschein-Magazin Terminmarkt-Magazin Herausgeber Hebelzertifikate-Trader Head of Trading

Mehr

World Basic Fund. Inside. http://www.black-ferryman.com 29.03.2016

World Basic Fund. Inside. http://www.black-ferryman.com 29.03.2016 Vergleich: Tagesschwankung und Entwicklung vs. Black Ferryman World Basic Fund T ab 12.02.2016 04.04.2016 Black Ferryman -World Basic Fund T 11.02.2016 8.752,87,00,00 12.02.2016 64,94,00,00 12.02.2016

Mehr

PremiumPLUS BONDPLUS: Rückblick Mai 2016* / Ausblick Juni 2016*

PremiumPLUS BONDPLUS: Rückblick Mai 2016* / Ausblick Juni 2016* PremiumPLUS BONDPLUS: Rückblick Mai 2016* / Ausblick Juni 2016* Rückblick Im Mai zeigten sich die internationalen Aktienmärkte gemischt. Die entwickelten Märkte (Europa, USA und Japan) waren zwischen 2

Mehr

Frühere Wertentwicklung und Simulationen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Frühere Wertentwicklung und Simulationen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Welt der Zertifikate von Vontobel mit der Welt der Rohstoff-Indizes von J.P. Morgan kombinieren: Mit der neuen Rohstoff-Indexfamilie erschließen Sie sich die ganze Vielfalt der Rohstoffe. Mit der Emission

Mehr

Commodities Weekly. Weekly Market Overview. Thorsten Proettel Landesbank Baden-Württemberg Tel. (0711) 127-7 92 52

Commodities Weekly. Weekly Market Overview. Thorsten Proettel Landesbank Baden-Württemberg Tel. (0711) 127-7 92 52 Landesbank Baden-Württemberg Ausgabe 22 Commodities Weekly Weekly Market Overview 1.7.211 Marktkommentar Strategie: Deutlich höhere Ölnotierungen am Mittwoch und Donnerstag sorgen für eine positive Wochenbilanz

Mehr

Finanzmarktreport. Ausgabe 5/2016. Mag. Ahmet Hüsrev BILGIN Senior Economist

Finanzmarktreport. Ausgabe 5/2016. Mag. Ahmet Hüsrev BILGIN Senior Economist Finanzmarktreport Ausgabe 5/2016 Mag. Ahmet Hüsrev BILGIN Senior Economist Inhaltsverzeichnis Währungen... 2 Hauptwährungen... 2 EUR/USD... 2 Staatsanleihen... 3 ATX... 4 Börse Istanbul (BIST)... 4 Rohstoffe...

Mehr

GEBÜHRENVERZEICHNIS. Im Folgenden sehen Sie eine Aufstellung der Gebühren, die auf Ihre Geschäftsbeziehung mit CMC Markets Anwendung finden.

GEBÜHRENVERZEICHNIS. Im Folgenden sehen Sie eine Aufstellung der Gebühren, die auf Ihre Geschäftsbeziehung mit CMC Markets Anwendung finden. GEBÜHRENVERZEICHNIS Im Folgenden sehen Sie eine Aufstellung der Gebühren, die auf Ihre Geschäftsbeziehung mit CMC Markets Anwendung finden. 1. Kommission: Aktien-CFDs: und Verkauf) 0,05 % des Transaktionsvolumens,

Mehr

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe Talfahrt an den Rohstoffmärkten geht weiter Rückblick: Der Abwärtstrend der Rohstoffpreise hat sich beschleunigt. Einige Rohstoffpreise gaben mit zweistelligen Veränderungsraten nach. Begleitet und wohl

Mehr

Contracts for Difference (CFDs) Verbandsstatistik QIII-2015

Contracts for Difference (CFDs) Verbandsstatistik QIII-2015 Contracts for Difference (CFDs) Verbandsstatistik QIII-2015 Statistik im Auftrag des Contracts for Difference Verband e.v. München, im November 2015 Research Center for Financial Services Rumfordstr. 42

Mehr

RICI Enhanced SM. Die neuen Rohstoffindizes von Jim Rogers. Produktinformation

RICI Enhanced SM. Die neuen Rohstoffindizes von Jim Rogers. Produktinformation Produktinformation Die neuen Rohstoffindizes von Jim Rogers RICI Enhanced SM The Royal Bank of Scotland plc handelt in bestimmten Jurisdiktionen als rechtsgeschäftlicher Vertreter der The Royal Bank of

Mehr

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe Abwärtstrend an den Rohstoffmärkten setzt sich fort Rückblick: Die Rohstoffpreise haben in den vergangenen Wochen beinahe im Gleichschritt nachgegeben. Das reichliche Angebot bei einer nur verhaltenen

Mehr

TREASURY. Konjunktur- und Finanzmarkttrends 19. Mai 2015. Dir. Dipl.-BW (BA) Tim Geissler Hauptabteilungsleiter Treasury. Stand: 18.5.

TREASURY. Konjunktur- und Finanzmarkttrends 19. Mai 2015. Dir. Dipl.-BW (BA) Tim Geissler Hauptabteilungsleiter Treasury. Stand: 18.5. Konjunktur- und Finanzmarkttrends 19. Mai 2015 Dir. Dipl.-BW (BA) Tim Geissler Hauptabteilungsleiter Treasury Diese Publikation enthält Informationen über frühere Wertentwicklungen. Diese Zahlenangaben

Mehr

Bachelorarbeit. Anlageoptionen deutscher Investoren in Rohstoffe. Pierre Gliesche. Bachelor + Master Publishing

Bachelorarbeit. Anlageoptionen deutscher Investoren in Rohstoffe. Pierre Gliesche. Bachelor + Master Publishing Bachelorarbeit Pierre Gliesche Anlageoptionen deutscher Investoren in Rohstoffe Bachelor + Master Publishing Pierre Gliesche Anlageoptionen deutscher Investoren in Rohstoffe Originaltitel der Abschlussarbeit:

Mehr

Rohstoffe die wieder entdeckte Anlageklasse

Rohstoffe die wieder entdeckte Anlageklasse Rohstoffe die wieder entdeckte Anlageklasse Zertifikate auf Rohstoffe Investieren in Rohstoffe! Das Jahrzehnt der Rohstoffe? Der Start ins neue Jahrhundert gestaltete sich für die Aktienmärkte turbulent.

Mehr

Gebührenverzeichnis. Seite 1

Gebührenverzeichnis. Seite 1 Gebührenverzeichnis Seite 1 Inhalt 1. Kommission...3 2. Zinsen auf Debetsaldo auf Ihrem Konto...4 3. Finanzierung von offenen Positionen...4 3.1. Aktien-, Branchen- und Index-CFDs...4 3.2. Rohstoff-, Edelmetall-

Mehr

LV ASSET MANAGEMENT WE TRADE COMMODITIES WORLDWIDE. WITH PASSION. SINCE 1994.

LV ASSET MANAGEMENT WE TRADE COMMODITIES WORLDWIDE. WITH PASSION. SINCE 1994. LV ASSET MANAGEMENT WE TRADE COMMODITIES WORLDWIDE. WITH PASSION. SINCE 1994. WE KNOW THE MARKETS AND HOW TO TRADE THEM THE OPPORTUNITIES ARE LIMITLESS. SEIT 1994 ERFOLGREICH Die LV Asset Management AG

Mehr

ComStage ETF Commerzbank Commodity EW Index TR

ComStage ETF Commerzbank Commodity EW Index TR ComStage ETF Commerzbank Commodity EW Index TR ComStage ETF I Einfach Transparent Fair Gemeinsam mehr erreichen Inhalt I 3 Inhalt 04 Der Rohstoffmarkt Wachstum von Rohstoffinvestments Wichtiges auf einen

Mehr

Commodities Weekly. Weekly Market Overview. Landesbank Baden-Württemberg Tel. (0711) 127-7 34 63

Commodities Weekly. Weekly Market Overview. Landesbank Baden-Württemberg Tel. (0711) 127-7 34 63 Landesbank Baden-Württemberg Ausgabe 13 Marktkommentar Commodities Weekly Strategie: Labilere Aktienmärkte und eine insgesamt etwas eingetrübte Stimmung an den Finanzmärkten haben auch bei den Rohstoffen

Mehr

Rohstoffderivate szenariobezogene Produktauswahl

Rohstoffderivate szenariobezogene Produktauswahl Rohstoffderivate szenariobezogene Produktauswahl Citigroup Global Markets Deutschland Mai 2010 Inhalt Rohstoffe als Anlageklasse Investitionsmöglichkeiten in Rohstoffe Weiterführende Informationsquellen

Mehr

Konjunktur- und Finanzmarkttrends 2007/2008

Konjunktur- und Finanzmarkttrends 2007/2008 Konjunktur- und Finanzmarkttrends 2007/2008 Dipl.-BW (BA) Tim Geissler Direktor Hauptabteilungsleiter Treasury Treasury 12. November 2007 1 RÜCKBLICK 2007: Das Jahr der Rekorde 12. November 2007 2 US-Immobilienkrise

Mehr

Dynamisch investieren zahlt sich aus.

Dynamisch investieren zahlt sich aus. Dynamisch investieren zahlt sich aus. Ihr Geld arbeitet. Marina Kamleitner Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. info@kepler.at Wichtige Hinweise Bitte beachten Sie, dass dieses

Mehr

Hochschule Rhein-Main. Sommersemester 2015

Hochschule Rhein-Main. Sommersemester 2015 Vorlesung Hochschule Rhein-Main Sommersemester 2015 Dr. Roland Stamm 18. Mai 2015 LIBOR-Raten: Forwardrate: L(t, T ) = 1 P (t, T ) δ(t, T ) P (t, T ) = 1 δ(t, T ) 1 P (t, T ) = 1 + L(t, T ) δ(t, T ). f(t;

Mehr

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld Mag. Uli KRÄMER

Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld Mag. Uli KRÄMER Asset Allokation im aktuellen Marktumfeld Mag. Uli KRÄMER Leiter Portfoliomanagement KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. kraemer@kepler.at Ausblick 2014 ist positiv Risiken bleiben China 2 Russland

Mehr

Rohstoffe die wiederentdeckte Anlageklasse. Investieren in Rohstoffe. Produktinformation

Rohstoffe die wiederentdeckte Anlageklasse. Investieren in Rohstoffe. Produktinformation Produktinformation Investieren in Rohstoffe Rohstoffe die wiederentdeckte Anlageklasse The Royal Bank of Scotland plc handelt in bestimmten Jurisdiktionen als rechtsgeschäftlicher Vertreter der The Royal

Mehr

Profitieren von ROHSTOFFEN. ohne Risiko. Meinl Best Garant VIII

Profitieren von ROHSTOFFEN. ohne Risiko. Meinl Best Garant VIII Meinl Best Garant VIII Profitieren von ROHSTOFFEN ohne Risiko Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie Ihr Kapital veredeln! Ohne Limit nach oben hin für Sie! Profitieren vom Rohstoffboom Der Meinl Best Garant

Mehr

Pioneer Funds Austria - Flex React 9/2017

Pioneer Funds Austria - Flex React 9/2017 Zeichnungsfrist 8.11.2010 bis 17.12.2010 Pioneer Funds Austria - Flex React 9/2017 Nur für den internen Gebrauch! Oktober 2010 Agenda Produktbeschreibung Seite 3 Technische Daten Seite 10 Definition Rohstoffe

Mehr

TWIN WIN GARANT ZERTIFIKAT

TWIN WIN GARANT ZERTIFIKAT TWIN WIN GARANT ZERTIFIKAT AUF DEN DAX (PERFORMANCE-) INDEX WKN HV5AFY MIT KAPITAL- SCHUTZ von einem steigenden oder fallenden DAX profitieren! MIT DIESER STRATEGIE HABEN SIE GUTE KARTEN! Denn jetzt können

Mehr

Die gute Basis für 2016: Mit welchen ETFs Sie ein Basisportfolio jetzt bestücken sollten.

Die gute Basis für 2016: Mit welchen ETFs Sie ein Basisportfolio jetzt bestücken sollten. Die gute Basis für 2016: Mit welchen ETFs Sie ein Basisportfolio jetzt bestücken sollten. Referent: Thomas Meyer zu Drewer, Geschäftsführer ComStage Moderator: Patrick Kesselhut, Produktmanager Entwicklung

Mehr

Auf den Spuren von Warren Buffett - Anekdoten und Wissenswertes

Auf den Spuren von Warren Buffett - Anekdoten und Wissenswertes Auf den Spuren von Warren Buffett - Anekdoten und Wissenswertes Michael Keppler, Keppler Asset Managment Inc., New York Klaus Hager, Raiffeisen Salzburg Invest Kapitalanlage GmbH Michael Keppler Seit 1995

Mehr

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Mag. Rainer Schnabl Geschäftsführer der Raiffeisen KAG Real negativer Zinsertrag bis 2016 wahrscheinlich 6 5 4 3 2 1 0 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Mehr

Das Société Générale Rohstoff Garantie Plus 35 Zertifikat. Mit Kapitalgarantie und zusätzlicher Renditechance in Rohstoffe investieren.

Das Société Générale Rohstoff Garantie Plus 35 Zertifikat. Mit Kapitalgarantie und zusätzlicher Renditechance in Rohstoffe investieren. Das Société Générale Rohstoff Garantie Plus 35 Zertifikat Mit Kapitalgarantie und zusätzlicher Renditechance in Rohstoffe investieren. WKN SG3R35 100% Kapitalgarantie 100% Partizipation 100% Währungssicherung

Mehr

3 BANKEN-GENERALI FONDS JOURNAL Sonderausgabe

3 BANKEN-GENERALI FONDS JOURNAL Sonderausgabe 3 BANKEN-GENERALI FONDS JOURNAL Sonderausgabe Fachzeitschrift DerBörsianer : 3 Banken-Generali ist Beste Fondsgesellschaft in Österreich Lesen Sie die Details dieser erfreulichen Auszeichnung in dieser

Mehr

investieren in öl der Terminmarkt und Partizipations-Zertifikate

investieren in öl der Terminmarkt und Partizipations-Zertifikate Raiffeisen Centrobank AG investieren in öl der Terminmarkt und Partizipations-Zertifikate März 2016 Investieren in Öl Einführung Investitionen in Öl rückten in den letzten Wochen und Monaten für immer

Mehr

Gelegentliche Erträge sind nicht schlecht.

Gelegentliche Erträge sind nicht schlecht. Gelegentliche Erträge sind nicht schlecht. Mit festen Zinszahlungen werden Sie regelmäßig zum Gewinner. HVB Aktienanleihen Durchblick für Sie. Im Markt der Anlage - und Hebelprodukte. Die UniCredit zählt

Mehr

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe

Makro Research Volkswirtschaft Rohstoffe Atempause an den Rohstoffmärkten Rückblick: Von einem Ende des Abwärtstrends an den Rohstoffmärkten kann zwar nach wie vor nicht die Rede sein, aber im Vergleich zu vor vier Wochen haben sich einige Rohstoffpreise

Mehr

Produktvorstellung: ishares STOXX Europe 600 Oil & Gas UCITS ETF (DE)

Produktvorstellung: ishares STOXX Europe 600 Oil & Gas UCITS ETF (DE) WERBUNG: Bitte beachten Sie die Hinweise zur Produktwerbung auf der letzten Seite! Nachfolgend erwähntes Produkt ist nur für spekulativ orientierte Anleger zur Depotbeimischung geeignet! Produktvorstellung:

Mehr

Futurespreis am 10.09.15

Futurespreis am 10.09.15 Was war zuerst da, Henne oder Ei? Fallende Rohstoffpreise und Sorgen um die Emerging Markets Rückblick: Die Stimmung an den Rohstoffmärkten ist äußerst getrübt, nachdem die Rohstoffpreise monatelang gefallen

Mehr

ROLLTHEMATIK BEI ROHSTOFF-ZERTIFIKATEN

ROLLTHEMATIK BEI ROHSTOFF-ZERTIFIKATEN Raiffeisen Centrobank AG ROLLTHEMATIK BEI ROHSTOFF-ZERTIFIKATEN Dezember 2014 www.rcb.at Seite 1 ROHSTOFFMÄRKTE SPOT-MÄRKTE UND FUTURES ÒÒ Spot-Märkte: Unmittelbarer Tausch von Ware gegen Geld Kosten für

Mehr

Handelssystem-Bilanz 2010

Handelssystem-Bilanz 2010 Dipl.-Math. Rainer Schwindt Handelssystem-Bilanz 2010 Stichtag: 31.12.2010 Unternehmensberatung Rainer Schwindt Der BörsenMathematiker - 2 - Schnellübersicht 2010 Aktienhandelssysteme: Handelssysteme für

Mehr

Gold immer noch ein Kauf?

Gold immer noch ein Kauf? Gold immer noch ein Kauf? 9.Frankfurter Investmenttag 2012 Herbert Wüstefeld 2 Die Royal Bank of Scotland Gruppe Globale Bank mit Hauptsitz in Edinburgh (Großbritannien) Gründung: 1727 Anzahl der Kunden:

Mehr

-20. CRB (CCI)-Index (r.s.) -80 08 09 10 11 12 13 14 15 16. Index (l.s.) 100 70

-20. CRB (CCI)-Index (r.s.) -80 08 09 10 11 12 13 14 15 16. Index (l.s.) 100 70 Helaba Volkswirtschaft/Research ROHSTOFFREPORT 23. Februar 215 AUTOR Heinrich Peters Telefon: 69/91 32-47 33 research@helaba.de REDAKTION Markus Reinwand, CFA HERAUSGEBER Dr. Gertrud R. Traud Chefvolkswirt/

Mehr

CRB Index USD. 70 72 74 76 78 80 82 84 86 88 90 92 94 96 98 00 02 04 CRB Index in USD. Quelle: Thomson Datastream

CRB Index USD. 70 72 74 76 78 80 82 84 86 88 90 92 94 96 98 00 02 04 CRB Index in USD. Quelle: Thomson Datastream 340 320 300 280 260 240 220 200 180 160 CRB Index USD 70 72 74 76 78 80 82 84 86 88 90 92 94 96 98 00 02 04 CRB Index in USD 340 320 300 280 260 240 220 200 180 160 Quelle: Thomson Datastream Reuters/Jefferies

Mehr

Korrektur oder Bärenmarkt?

Korrektur oder Bärenmarkt? Korrektur oder Bärenmarkt? Wien, August 2015 Diese Unterlage repräsentiert die hauseigene Meinung der Kathrein Privatbank Aktiengesellschaft zur Entwicklung von Aktienmärkten und stellt keine Finanzanalyse

Mehr

Aluminium. Eisen. Gold. Lithium. Platin. Neodym

Aluminium. Eisen. Gold. Lithium. Platin. Neodym Fe Eisen Al Aluminium Li Lithium Au Gold Pt Platin Nd Neodym Zn Zink Sn Zinn Ni Nickel Cr Chrom Mo Molybdän V Vanadium Co Cobalt In Indium Ta Tantal Mg Magnesium Ti Titan Os Osmium Pb Blei Ag Silber

Mehr