Scannertreiber-Handbuch

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Scannertreiber-Handbuch"

Transkript

1 Scannertreiber-Handbuch GER Lesen Sie bitte dieses Handbuch, bevor Sie das Produkt in Betrieb nehmen. Verwahren Sie dieses Handbuch fur zukunftige Verwendungen an einem sicheren Ort auf, nachdem Sie es gelesen haben. Verwendung des Handbuchs

2 Handbücher für das Gerät Einrichtung des Geräts Installieren der Software Grundlegende Funktionen Wartung Grundlegende Funktionen Wartung Geräteeinstellungen Technische Daten Kurzanleitung Benutzerhandbuch CD-ROM Erweiterte Funktionen Netzwerk und Remote UI Systemmonitor Berichte und Listen Referenzhandbuch CD-ROM Scanfunktionen Scannertreiber-Handbuch (Dieses Dokument) CD-ROM CD-ROM Handbücher mit diesem Symbol finden Sie als PDF-Datei auf der mitgelieferten CD-Rom. Zum Ansehen dieser PDF-Handbücher benötigen Sie Adobe Reader/Adobe Acrobat Reader. Wenn Adobe Reader/Adobe Acrobat Reader nicht auf Ihrem System installiert ist, laden Sie die Software bitte von der Website von Adobe Systems Incorporated herunter. Wir haben uns bemüht sicherzustellen, dass diese Anleitung fehlerfrei und vollständig ist. Da wir unsere Produkte ständig verbessern, kann es jedoch sein, dass Angaben in diesem Handbuch nicht dem allerneuesten Stand entsprechen. Wenn Sie genaue Spezifikationen benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt mit Canon auf. Das auf der Umschlagseite abgebildete Gerät kann sich geringfügig von Ihrem unterscheiden. i

3 Rechtliche Hinweise Warenzeichen Canon, das Canon Logo und ir sind Warenzeichen der Canon Inc. Microsoft, Windows, Windows Server und Windows Vista sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen Produkte und Markennamen sind eingetragene Marken, Marken oder Servicemarken der jeweiligen Eigentümer. Copyright Copyright 008 by Canon Inc. Alle Rechte vorbehalten. Ohne die vorhergehende schriftliche Zustimmung von Canon, Inc. darf kein Teil dieses Handbuchs in irgendeiner Form, sei es auf elektronische, mechanische, magnetische, optische, chemische, manuelle oder eine andere Art, reproduziert, übertragen, abgeschrieben, in einem Datenabrufsystem gespeichert oder in eine andere Sprache oder Computersprache übersetzt werden. Haftungsausschluss Die Angaben in diesem Dokument können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. CANON INC. GEWÄHRT AUSSER IN DEM HIER BESCHRIEBENEN RAHMEN KEINERLEI GARANTIE BEZÜGLICH DIESES MATERIALS, WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH KONKLUDENT, EINSCHLIESSLICH, OHNE EINSCHRÄNKUNG, GARANTIEN BEZÜGLICH DER MARKTFÄHIGKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER. CANON INC. HAFTET WEDER FÜR DIREKTE SCHÄDEN, NEBEN- ODER FOLGESCHÄDEN BELIEBIGER ART NOCH FÜR VERLUSTE ODER AUFWENDUNGEN, DIE SICH AUS DER NUTZUNG DIESES MATERIALS ERGEBEN. ii

4 Handbücher für das Gerät...i Rechtliche Hinweise...ii Verwendung des Handbuchs... vii Verwenden der obersten Seite... vii Verwenden der Kapitelthemenliste... viii... - Wo Sie Hilfe finden... - Systemanforderungen... - Prüfen der Installation... - iii

5 ... - Scannen mit der Taste [Start] auf dem Gerät... - Einstellen der Scan-Funktion für [Start]... - Einrichten einer Anwendung, die in der ir Toolbox registriert wurde... - Einrichten anderer Anwendungen, die in der ir Toolbox registriert wurden Scannen mit der ir Toolbox ir Toolbox-Einstellungen Scanner-Einstellungen Speichern von gescannten Bildern in... - Externes Programm ( -Programm)... - Bestätigung des gescannten Bilds und der Exif-Einstellungen (Gescanntes Bild bestätigen)... - Bilds von einer Anwendung Erstellen einer PDF-Datei mit zwei oder mehr Seiten großen iv

6 Festlegen der Einstellungen und Scannen mit ScanGear ir Wechseln zwischen dem einfachen Modus und dem erweiterten Modus Verwenden des einfachen Modus Verwenden des erweiterten Modus... - Festlegen der Scan-Parameter... - Einstellungen im erweiterten Modus Festlegen der Auflösung... - Scannen mit dem WIA-Treiber... - Scannen mit dem Dialogfeld [Scanner- und Kamera-Assistent] (nur Windows XP)... - Scannen im Dialogfeld [Windows FAX & Scan] (nur Windows Vista) Scannen aus der Windows Fotogalerie (nur Windows Vista) Scannen von einer Anwendung (nur Windows XP/Vista) v

7 ... - Probleme beim Scannen... - Probleme beim Installieren und Deinstallieren Scanner-Spezifikationen... - Glossar vi

8 Verwendung des Handbuchs Verwenden der obersten Seite Rückkehr zur zuletzt geöffneten Seite. Anzeige der vorherigen oder nächsten Seite. Rückkehr zur obersten Seite. OBEN Scannertreiber-Handbuch GER Lesen Sie bitte dieses Handbuch, bevor Sie das Produkt in Betrieb nehmen. Verwahren Sie dieses Handbuch fur zukunftige Verwendungen an einem sicheren Ort auf, nachdem Sie es gelesen haben. Verwendung des Handbuchs Anzeige der Seite Verwendung des Handbuchs. Quicklink zur Liste der ausführbaren Funktionen, zu den Themen für jedes Kapitel, zum sverzeichnis und zum. vii

9 Verwenden der Kapitelthemenliste OBEN Wo Sie Hilfe finden... - Systemanforderungen... - Prüfen der Installation... - Rückkehr zur zuletzt geöffneten Seite. Anzeige der vorherigen oder nächsten Seite. Rückkehr zur obersten Seite. sverzeichnis für das Kapitel. - Quicklink zur Liste der ausführbaren Funktionen, zu den Themen für jedes Kapitel, zum sverzeichnis und zum. viii

10 Im Handbuch werden die folgenden Symbole für Warnungen und Vorsichtsmaßnahmen sowie Hinweise verwendet, die Sie beim Verwenden des Geräts beachten sollten. WARNUNG Zeigt eine Warnung an, bei der die Gefahr von Tod oder einer ernsthaften Verletzung besteht, wenn sie nicht beachtet wird. VORSICHT Erklärt, wie Aktionen vermieden werden, die zu Schäden an Ihrer Person oder Ihrem Gerät führen können. HINWEIS Erklärt Einschränkungen bei Betrieb und wie kleinere Schwierigkeiten vermieden werden. Außerdem verwendet dieses Handbuch eine andere Schreibweise, um Schaltflächen zu kennzeichnen: Von Ihnen auf dem Bildschirm auszuwählende Menüelemente und zu drückende Schaltflächen werden in eckigen Klammern angezeigt: [Voreinstellungen]. ix

11 Wo Sie Hilfe finden... - Systemanforderungen... - Prüfen der Installation

12 Wo Sie Hilfe finden Falls während der Installation der Treibersoftware oder des Betriebs des Geräts Probleme auftreten, schlagen Sie in den folgenden Hilfsmitteln nach: In diesem Handbuch Siehe Kapitel,. Im Basishandbuch Siehe Kapitel, Beheben von Problemen. Im Referenzhandbuch Siehe Kapitel 8, Beheben von Problemen. Datei Liesmich.txt Hinweise, Begrenzungen und Einschränkungen, auf die Sie bei der Benutzung von ScanGear ir und der ir Toolbox achten sollten, finden Sie in der Datei Liesmich.txt, die mit diesen Programmen mitgeliefert wird. -

13 Systemanforderungen Allgemein IBM- oder IBM-kompatibler PC PC mit USB-Anschluss und installiertem USB-Treiber Microsoft Windows 000 Professional CPU: Intel Pentium mit mindestens MHz oder höher (USB.), Intel Pentium II oder höher (USB.0) Speicher: 8 MB oder mehr Microsoft Windows XP (-Bit-Version) CPU: Intel Pentium /Celeron mit mindestens 00 MHz (USB.), Intel Pentium II oder höher (USB.0) Speicher: 8 MB oder mehr Microsoft Windows Vista CPU: Intel Pentium 800 MHz oder schneller Speicher: 5 MB oder mehr HINWEIS Die USB.0-Hochgeschwindigkeitsverbindung erfordert einen PC mit mindestens Intel Pentium ll-prozessor und 8 MB RAM, auf dem Windows Vista, Windows XP mit mind. SP oder Windows 000 SP installiert ist. Falls der PC die Anforderungen erfüllt und ein USB.0- Hostcontroller vorinstalliert ist, steht die USB.0-Verbindung zur Verfügung. -

14 Prüfen der Installation Prüfen Sie, ob der Treiber fehlerfrei installiert ist.. Öffnen Sie den Ordner [Scanner und Kameras] (Windows 000: das Dialogfeld [Eigenschaften für Scanner und Kameras]). Klicken Sie in der Windows-Taskleiste auf [Start] [Systemsteuerung] [Drucker und andere Hardware] [Scanner und Kameras]. (Windows Vista: [Start] [Systemsteuerung] [Hardware und Sound] [Scanner und Kameras]. Windows 000: [Start] [Einstellungen] [Systemsteuerung] und doppelklicken Sie auf [Scanner und Kameras]. Stellen Sie sicher, dass das entsprechende Scanner-Treibersymbol angezeigt wird. HINWEIS Wenn der Treiber nicht auf dem Computer installiert wurde, schlagen Sie im Kurzanleitung unter Installieren/Deinstallieren der Software nach.. Falls das Symbol [Canon ir Toolbox.9] auf dem Windows-Desktop angezeigt wird, war die Installation von ir Toolbox.9 erfolgreich. -

15 Scannen mit der Taste [Start] auf dem Gerät... - Einstellen der Scan-Funktion für [Start]... - Einrichten einer Anwendung, die in der ir Toolbox registriert wurde... - Einrichten anderer Anwendungen, die in der ir Toolbox registriert wurden Scannen mit der ir Toolbox ir Toolbox-Einstellungen Scanner-Einstellungen Speichern von gescannten Bildern in... - Externes Programm ( -Programm)... - Bestätigung des gescannten Bilds und der Exif- Einstellungen (Gescanntes Bild bestätigen)... - Bilds von einer Anwendung Erstellen einer PDF-Datei mit zwei oder mehr Seiten

16 großen Festlegen der Einstellungen und Scannen mit ScanGear ir Wechseln zwischen dem einfachen Modus und dem erweiterten Modus Verwenden des einfachen Modus Verwenden des erweiterten Modus... - Festlegen der Scan-Parameter... - Einstellungen im erweiterten Modus Festlegen der Auflösung... - Scannen mit dem WIA-Treiber... - Scannen mit dem Dialogfeld [Scannerund Kamera-Assistent] (nur Windows XP)... - Scannen im Dialogfeld [Windows FAX & Scan] (nur Windows Vista) Scannen aus der Windows Fotogalerie (nur Windows Vista) Scannen von einer Anwendung (nur Windows XP/Vista)

17 Scannen mit der Taste [Start] auf dem Gerät Sie können Dokumente scannen und die gescannten Daten über das Bedienfeld des Geräts auf den Computer übertragen. HINWEIS Um das Scannen zu ermöglichen, muss Ihr Gerät über USB angeschlossen sein und der USB-Scanner-Treiber muss geladen sein. Der Netzwerkscan wird von diesem Gerät nicht unterstützt.. Legen Sie die Dokumente fest.. Drücken Sie auf dem Gerät auf [SCAN].. Drücken Sie auf dem Gerät auf [Start]. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Programm zu starten, wählen Sie ir Toolbox Ver.9. Das gescannte Dokument wird gemäß Ihrer Einstellungen verarbeitet. Wenn das Scannen abgeschlossen ist, wird ein Ordner [Eigene Bilder] unter [Eigene Dateien] mit dem Scan-Datum erstellt und Ihr Dokument wird dort gespeichert. (In Windows VISTA wird der Ordner im Ordner [BILDER] erstellt.) -

18 Einstellen der Scan-Funktion für [Start] Wenn Sie zum ersten Mal mithilfe von [Start] mit dem Gerät einen Scan durchführen, beginnt der Scan-Vorgang auf die gleiche Weise, als ob Sie in der ir Toolbox auf [Speichern] klicken. Mit den nachfolgenden Schritten können Sie festlegen, welche Scan-Funktionen in der ir Toolbox oder anderen Anwendungen ausgeführt werden, wenn Sie auf [Start] klicken. Einrichten einer Anwendung, die in der ir Toolbox registriert wurde. Doppelklicken Sie auf dem Windows-Desktop auf [Canon ir Toolbox.9], um die ir Toolbox zu öffnen. Sie können die ir Toolbox auch öffnen, indem Sie in der Windows-Taskleiste auf [Start] klicken [(Alle) Programme] [Canon] [ir Toolbox.9] [Toolbox.9].. Ziehen Sie die Markierung auf die Schaltfläche, die Sie auswählen möchten. Die Markierung eingeblendet. wird über der ausgewählten Schaltfläche -

19 Sie können sie auch wie folgt einrichten. Klicken Sie in der ir Toolbox auf [Einstellungen], um das Dialogfeld [Einstellungen] zu öffnen. Wählen Sie in der Dropdown-Liste die Scan-Funktion aus, mit der [Starten] verbunden werden soll. Klicken Sie dann auf [OK].. Wählen Sie [Eigenschaften] im Menü [Datei]. (Windows 000/Vista: Klicken Sie auf [Eigenschaften].) Einrichten anderer Anwendungen, die in der ir Toolbox registriert wurden. Öffnen Sie den Ordner [Scanner und Kameras] (Windows 000: das Dialogfeld [Eigenschaften für Scanner und Kameras]). Klicken Sie in der Windows-Taskleiste auf [Start] [Systemsteuerung] [Drucker und andere Hardware] [Scanner und Kameras]. (Windows Vista: [Start] [Systemsteuerung] [Hardware und Sound] [Scanner und Kameras]. Windows 000: [Start] [Einstellungen] [Systemsteuerung] und doppelklicken Sie auf [Eigenschaften für Scanner und Kameras].. Klicken Sie auf das entsprechende Scanner- Treibersymbol. -5

20 . Geben Sie eine Aktion für [Start] ein. In Windows XP/Vista: Wählen Sie die Registerkarte [Ereignisse] wählen Sie unter [Ereignis auswählen] die für Ihr Gerät passende Option wählen Sie unter [Aktionen] die Funktionsweise für [Programm starten] klicken Sie auf [OK]. Unter Windows 000: Wählen Sie die Registerkarte [Ereignisse] wählen Sie die für Ihr Gerät passende Option aus [Scannerereignisse] wählen Sie die Funktionsweise für [Start] in [An folgende Anwendung senden] klicken Sie auf [OK]. HINWEIS Falls die im Dialogfeld [Eigenschaften für Scanner] angegebenen Einstellungen nicht sofort funktionieren, sollten Sie das USB-Kabel ausstecken und anschließend wieder verbinden oder Ihren Computer neu starten. -6

21 Scannen mit der ir Toolbox Sie können ein Dokument mithilfe der Schaltflächen in der ir Toolbox scannen.. Legen Sie die Dokumente fest.. Doppelklicken Sie auf dem Windows-Desktop auf [Canon ir Toolbox.9], um die ir Toolbox zu öffnen. Sie können die ir Toolbox auch öffnen, indem Sie in der Windows-Taskleiste auf [Start] klicken [(Alle) Programme] [Canon] [ir Toolbox.9] [Toolbox.9]. Für jede Schaltfläche wird ein Dialogfeld angezeigt.. Klicken Sie auf eine der folgenden Scan- Schaltflächen. [Mail]: Das Dokument wird gescannt und an eine - Nachricht in Ihrer -Anwendung angehängt. [OCR]: Der Text wird gescannt und von der OCR-Software gelesen. [Speichern]: Das Dokument wird gescannt und gespeichert. [PDF]: Der Text wird gescannt und als PDF-Datei gespeichert. Beispiel: Dialogfeld [Mail] [Scan-], [Scan-]: Der Text wird gescannt und erscheint in der verknüpften Anwendung. Sie können den Namen der Schaltfläche ändern, indem Sie über den vorhandenen direkt einen neuen Namen (bis zu 8 Zeichen) eingeben. -7

22 . Stellen Sie die erforderlichen Einstellungen ein. Für detaillierte Informationen siehe ir Toolbox-Einstellungen auf S. -9. Wenn Sie dieselben Einstellungen auch bei zukünftigen Scan- Vorgängen verwenden möchten, klicken Sie auf [Anwenden], bevor Sie auf [Starten] klicken. HINWEIS Über die Tasten [Scan-] and [Scan-] können Sie jeweils die Einstellungen vornehmen. Wenn Sie die Einstellungen durch Klicken auf die Schaltfläche [Anwenden] speichern, sind sie beim nächsten Mal wirksam. 7. Klicken Sie auf [Scannen]. Wenn das Scannen abgeschlossen ist, wird ein Ordner [Eigene Bilder] unter [Eigene Dateien] mit dem Scan-Datum erstellt und Ihr Dokument wird dort gespeichert. (In Windows VISTA wird der Ordner im Ordner [BILDER] erstellt.) Wenn Sie Anwendungen registriert haben für die Schaltflächen [Mail], [OCR], [PDF], [Scan-] oder [Scan-], wird das gescannte Bild in der Anwendung angezeigt oder nach dem Scannen an eine angehängt. Für detaillierte Informationen siehe Externes Programm ( -Programm) auf S Klicken Sie auf [Start]. Wenn Sie in Schritt [Scanner-Treiber anzeigen] aktiviert haben, wird das Dialogfeld [ScanGear ir] angezeigt. 6. Stellen Sie die erforderlichen Einstellungen ein. Für detaillierte Informationen siehe Festlegen der Einstellungen und Scannen mit ScanGear ir auf S

23 ir Toolbox-Einstellungen Beispiel: Dialogfeld [Mail] Scanner-Einstellungen Sie können den Scan-Modus, die Auflösung, die Dokumentgröße und die Dateigröße des gescannten Bilds angeben. [Quelle wählen] Wählt aus, wo das Dokument abgelegt ist ([Auflageflächenglas], [ADF] oder [Auto-Modus]). HINWEIS Das Dokument im ADF wird automatisch gescannt, wenn [Auto- Modus] ausgewählt ist. Wenn sich im ADF kein Dokument befindet, wird das Dokument auf dem Auflageflächenglas gescannt. [Eingabemethode] Legt fest, ob das zu scannende Dokument aus ein- oder doppelseitig ist. Sie können diese Option nicht auswählen, wenn in [Quelle auswählen] die Option [Auflageflächenglas] ausgewählt ist. HINWEIS Diese Einstellung ist für Modelle ohne ADF nicht verfügbar. -9

24 [Papierformat] Dient zur Auswahl der Größe des einzuscannenden. Durch Auswahl von [Benutzerdefiniert] wird das Dialogfeld [Papierformateinst] geöffnet, in dem Sie das benutzerdefinierte Papierformat festlegen können. Wenn Sie mit den Schaltflächen [Speichern], [PDF], [Scan-] oder [Scan-] scannen und die Option [Auflageflächenglas] unter [Quelle auswählen] ausgewählt ist, können Sie auch große Dokumente scannen, indem Sie [Heftungs-Assistent ("x7")], [Heftungs-Assistent (A)] oder [Heftungs- Assistent (Auflagefläche x )] wählen (siehe großen auf S. -8). [Scan-Modus] Dient zur Auswahl des Scan-Modus. Die wählbaren Scan-Modi unterscheiden sich abhängig von den in der ir Toolbox gewählten Schaltflächen. [Schwarzweiß]: Scannt das Dokument als Schwarzweißbild. [Schwarzweiß (OCR)]: Scannt das Dokument als Schwarzweißbild (bei OCR-Software). [Graustufen]: Scannt das Dokument als Graustufenbild (ähnlich einem Schwarzweißbild). [Farbe]: Scannt das Dokument als Farbbild. [Ausrichtung] Öffnet das Dialogfeld [Ausrichtung]. In diesem Dialogfeld können Sie die Ausrichtung des festlegen. Wenn Sie unter [Eingabemethode] die Option [Doppelseitig] wählen, wählen Sie auch die Bindeposition für das Dokument. Diese Schaltfläche ist deaktiviert, wenn in [Quelle auswählen] die Option [Auflageflächenglas] ausgewählt ist. [Farbe (Zeitschrift)]: Scannt das Dokument als Farbbild mit der Funktion [Glätten], mit der Sie beim Scannen von gedruckten Fotos und Bildern den Moiré-Effekt reduzieren können. (Vorlagenausrichtung) Zeigt die Richtung an, in der das Dokument gescannt wird. Die Anzeige des Symbols ändert sich mit den Einstellungen für [Quelle auswählen], [Papierformat] und [Ausrichtung]. HINWEIS Diese Einstellung ist für Modelle ohne ADF nicht verfügbar. -0

25 [Obere Grenze für angehängte Datei] [Bildqualität] [Scanner-Treiber anzeigen] Dient zur Auswahl einer ungefähren oberen Grenze für die Größe des zu sendenden Bilds (nach der Komprimierung). Für eine gewöhnliche -Nachricht wird eine Dateigröße von [50 KB] empfohlen. Sie können dieses Element festlegen, wenn Sie mit der Schaltfläche [Mail] scannen und [JPEG/ Exif] unter [Speichern als] ausgewählt ist. Dient zur Auswahl der Scan-Qualität (Auflösung). Beim Scannen mit der Schaltfläche [Mail] hängt die wählbare Auflösung von der Einstellung unter [Obere Grenze für angehängte Datei] ab. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, werden alle Elemente in [Scanner- Einstellungen] ungültig; wenn auf [Starten] geklickt wird, wird das Dialogfeld [ScanGear ir] angezeigt und Sie können die erweiterten Einstellungen für das Scannen vornehmen. Dieses Kontrollkästchen steht nicht zur Verfügung, wenn Sie mit der Schaltfläche [OCR] scannen. [Speichern als] Geben Sie hier den Dateityp zum Speichern des gescannten Bilds ein. [BMP]: Bitmap-Format [JPEG/Exif]: JPEG/Exif-Format. Diese Option steht zur Verfügung, wenn für [Scan-Modus] die Option [Graustufe], [Farbe] oder [Farbe (Zeitschrift)] ausgewählt wurde. [TIFF]: TIFF-Format [PDF]: PDF-Format [PDF (Mehrere Seiten)]: Erstellt eine PDF-Datei aus zwei oder mehr gescannten Seiten (siehe Erstellen einer PDF- Datei mit zwei oder mehr Seiten auf S. -6). [PDF (Seite hinzufügen)]: Fügt das gescannte Bild zur letzten Seite einer vorhandenen PDF-Datei hinzu, die mit der ir Toolbox erstellt wurde. Speichern von gescannten Bildern in Sie können den Dateinamen, das Dateiformat und den Speicherort angeben, um das gescannte Bild zu speichern. Wenn Sie als Dateiformat [PDF] wählen, können Sie auch genaue Einstellungen für die PDF-Datei wählen. [Dateiname] Geben Sie einen Dateinamen für das gescannte Bild ein. Wenn Sie eine andere Datei unter demselben Namen speichern, werden an den Dateinamen vier Zahlen, beginnend mit 000 angehängt. -

26 HINWEIS Der Dateityp, der mit der jeweiligen Schaltfläche gespeichert werden kann, wird unten gezeigt. BMP JPEG/ Exif TIFF PDF PDF (Mehrere Seiten) [Mail] [OCR] [Speichern] [PDF] [Scan-], [Scan-] Wenn [PDF], [PDF (Mehrere Seiten)] oder [PDF (Seite hinzufügen)] ausgewählt ist und eine Fehlermeldung angezeigt wird, dass das Bild zu groß ist, verringern Sie die Dateigröße des gescannten Bildes. Für detaillierte Informationen siehe Ausgabe-Einstellungen auf S. -8. PDF (Seite hinzufügen) [PDF- Einstellungen] [Gescanntes Bild speichern in] [Gescanntes Bild hinzufügen zu] Öffnet das Dialogfeld [PDF-Einstellungen], in dem Sie die erweiterten Einstellungen der PDF-Datei festlegen können (siehe Erstellen einer PDF-Datei mit zwei oder mehr Seiten auf S. -6). Zeigt den Speicherort für das gescannte Bild an. Wenn Sie den Speicherort ändern möchten, klicken Sie auf [Suche] wählen Sie einen Ordner aus klicken Sie auf [OK]. Dieses Element wird statt [Gescanntes Bild speichern in] angezeigt, wenn [PDF (Seite hinzufügen)] ausgewählt ist in [Speichern als]. Sie können die PDF-Datei auswählen, zu der Sie das gescannte Bild hinzufügen möchten. [Bilder in einem Unterordner mit aktuellem Datum speichern] Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um einen Ordner mit dem aktuellen Datum (z. B...08) am angegebenen Speicherort zu erstellen und um die gescannten Bilder in diesem Ordner zu speichern. -

27 Externes Programm ( -Programm) Wenn Sie mit den Tasten [OCR], [PDF], [Scan-] oder [Scan-] gescannt haben, können Sie die Anwendung festlegen, die zum Anzeigen des gescannten Bildes verwendet werden soll. Klicken Sie auf [Festlegen] wählen Sie die zu verwendende Anwendung klicken Sie auf [Öffnen]. Sie können eine Anwendung auch festlegen, indem Sie das Anwendungssymbol durch Drag & Drop auf dem Dialogfeld ablegen. Beim Scannen mit der Schaltfläche [Mail] können Sie eine -Software festlegen, mit der Sie das gescannte Bild verknüpfen möchten. Die ir Toolbox ist kompatibel mit - Software wie Outlook Express, Microsoft Outlook, Microsoft Exchange, EUDORA, Netscape Messenger und Windows Mail (nur Vista). Klicken Sie auf [Festlegen] wählen Sie die zu verwendende Anwendung klicken Sie auf [OK]. Wenn [Keiner (manuell anschließen)] angezeigt wird, müssen Sie die Bilddatei manuell verknüpfen. Bestätigung des gescannten Bilds und der Exif-Einstellungen (Gescanntes Bild bestätigen) Sie können eine Vorschau der gescannten Bilder als Miniaturansichten der Bilder ansehen und zum Speichern den Dateityp und Speicherort angeben. Wählen Sie [Bestätigung des gescannten Bilds und der Exif- Einstellungen] (bei der Schaltfläche [PDF] das Kontrollkästchen [Gescanntes Bild bestätigen]) klicken Sie auf [Start]. Wenn der Scan-Vorgang abgeschlossen ist, wird das Bildbeispiel des gescannten Bilds angezeigt. Bestätigen Sie das Bildbeispiel geben Sie den Dateityp und den Speicherort ein wählen Sie [Speichern] oder [Weiterleiten]. [Speichern als] [Exif- Einstellungen] [PDF- Einstellungen] [Gescanntes Bild speichern in] Geben Sie hier den Dateityp zum Speichern des gescannten Bilds ein. Die verfügbaren Dateitypen sind dieselben wie unter Speichern von gescannten Bildern in auf S. -. Öffnet das Dialogfeld [Exif-Einstellungen], in dem Sie die Exif-Daten festlegen können, wenn unter [Speichern als] die Option [JPEG/EXIF] ausgewählt ist (siehe Exif- Einstellungen auf S. -). Öffnet das Dialogfeld [PDF-Einstellungen], in dem Sie die erweiterten Einstellungen der PDF-Datei festlegen können (siehe Erstellen einer PDF-Datei mit zwei oder mehr Seiten auf S. -6). Diese Schaltfläche wird angezeigt, wenn [PDF], [PDF (Mehrere Seiten)] oder [PDF (Seiten hinzufügen)] ausgewählt ist in [Speichern als]. HINWEIS Diese Funktion steht nicht zur Verfügung, wenn Sie mit der Schaltfläche [OCR] scannen. Bei der Taste [PDF] können Sie das gescannte Bild nur bestätigen und den Speicherort angeben, um das Bild zu speichern. Geben Sie hier den Speicherort für das gescannte Bild ein. -

28 [Gescanntes Bild hinzufügen zu] Dieses Element wird statt [Gescanntes Bild speichern in] angezeigt, wenn [PDF (Seite hinzufügen)] ausgewählt ist in [Speichern als]. Sie können die PDF-Datei auswählen, zu der Sie das gescannte Bild hinzufügen möchten. [Bilder in einem Unterordner mit aktuellem Datum speichern] [Speichern] [Weiterleiten] Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um einen Ordner mit dem aktuellen Datum am angegebenen Speicherort zu erstellen und um die gescannten Bilder in diesem Ordner zu speichern. Dieses Kontrollkästchen ist nicht verfügbar, wenn [PDF (Seite hinzufügen)] ausgewählt ist in [Speichern als]. Speichert die gescannten Bilder im angegebenen Speicherort. Diese Schaltfläche wird statt [Speichern] angezeigt, wenn eine Anwendung in der Einstellung [ -Programm] oder [Externes Programm] festgelegt wird. Sie können das gescannte Bild an die Anwendung weiterleiten. Exif-Einstellungen Im EXIF-Format können Sie den JPEG-Dateien zusätzliche Informationen hinzufügen, wie eine Beschreibung des Bilds, das Scan-Datum usw. Wählen Sie aus dem Dropdown- Listenfeld ein gescanntes Bild aus, um Bildinformationen anzeigen zu lassen und hinzuzufügen. [Grundinformationen] [Erweiterte Informationen] Zeigt automatisch die beim Scannen erfassten Informationen an. Zeigt die von Ihnen eingegebenen zusätzlichen Informationen an. [Dieselbe Einstellung autom. auf Eingabeelemente anwenden] Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie dieselben Werte verwenden möchten wie beim vorigen Scan-Vorgang. [Abbrechen] Bricht den Vorgang ab und kehrt zum vorherigen Fenster zurück. Löscht alle im Vorgang gescannten Bilder. -

29 Bilds von einer Anwendung Sie können ein Bild in einer TWAIN- oder WIA-kompatiblen (nur Windows XP/Vista) Anwendung scannen und das Bild in dieser Anwendung verwenden. Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung des Verfahrens.. Legen Sie die Dokumente fest.. Wählen Sie die zu verwendende Anwendung aus.. Wählen Sie den Befehl zum Scannen.. Wählen Sie den gewünschten Scanner- Treiber aus. Unter Windows XP/Vista können Sie den ScanGear ir- oder den WIA-Treiber als Scanner-Treiber auswählen. 5. Geben Sie die Scanner-Einstellungen an klicken Sie auf [Scannen]. Für detaillierte Informationen siehe Festlegen der Einstellungen und Scannen mit ScanGear ir auf S. -0 oder Scannen mit dem WIA-Treiber auf S

30 Erstellen einer PDF-Datei mit zwei oder mehr Seiten Sie können zwei oder mehr Seiten scannen und sie in einer einzigen PDF-Datei zusammenfassen.. Legen Sie die Dokumente fest.. Doppelklicken Sie auf dem Windows-Desktop auf [Canon ir Toolbox.9], um die ir Toolbox zu öffnen. Sie können die ir Toolbox auch öffnen, indem Sie in der Windows-Taskleiste auf [Start] klicken [(Alle) Programme] [Canon] [ir Toolbox.9] [Toolbox.9].. Klicken Sie auf [PDF]. 5. Geben Sie andere erforderliche Einstellungen an klicken Sie auf [PDF-Einstellungen]. Das Dialogfeld [PDF-Einstellungen] wird angezeigt.. Wählen Sie [PDF (Mehrere Seiten)] in [Speichern als]. 6. Stellen Sie die erforderlichen Einstellungen ein klicken Sie auf [OK]. Durchsuchbare PDF erstellen]: Hiermit werden die Zeichen im Dokument in Textdaten umgewandelt und das PDF-Dokument kann mit Schlüsselwörtern durchsucht werden. [Textsprache]: Wählen Sie die Sprache des einzuscannenden Textes aus. Die Zeichen sind möglicherweise besser zu erkennen, wenn Sie in dieser Dropdown-Liste [Deutsch] auswählen und [Bildqualität] unter [Scanner-Einstellungen] auf [00 dpi] oder höher festlegen (siehe S. -). [PDF-Komprimierung]: Wählen Sie [Hoch], wenn Sie möchten, dass Farbbilder oder Illustrationen noch weiter komprimiert werden, um die Dateigröße zu verringern. -6

31 7. Klicken Sie auf [Start]. Wenn Sie das Dokument auf das Auflageflächenglas auflegen, wird das folgende Dialogfeld für jede gescannte Seite angezeigt. Wenn Sie mit dem Scannen fortfahren möchten, legen Sie die nächste Seite ein und klicken auf [Weiter]. Sobald der Scan-Vorgang abgeschlossen ist, wählen Sie [Fertig stellen]. -7

32 großen Sie können ein Dokument scannen, das gröser als das Auflägeflachenglas ist, indem Sie die separat gescannten Teile miteinander kombinieren. HINWEIS Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn das Scannen mit den Schaltflächen [Speichern], [PDF], [Scan-] oder [Scan-] durchgeführt wurde und [Auflageflächenglas] in [Quelle wählen] ausgewählt wurde.. Legen Sie ein Dokument auf das Auflageflächenglas.. Doppelklicken Sie auf dem Windows-Desktop auf [Canon ir Toolbox.9], um die ir Toolbox zu öffnen. Sie konnen die ir Toolbox auch offnen, indem Sie in der Windows-Taskleiste auf [Start] klicken [(Alle) Programme] [Canon] [ir Toolbox.9] [Toolbox.9].. Klicken Sie auf [Speichern], [PDF], [Scan-] oder [Scan-].. Wählen Sie [Heftungs-Assistent ("x7")], [Heftungs-Assistent (A)] oder [Heftungs- Assistent (Auflagefläche x )] in [Papierformat] aus. 5. Legen Sie andere erforderliche Einstellungen fest klicken Sie auf [Start]. Das Dialogfeld [Heftungs-Assistent] wird angezeigt. -8

33 6. Folgen Sie den Bildschirmanleitungen, um die linke und rechte Seite des separat zu scannen. 7. Passen Sie die Position der rechten Seite des gescannten Bildes fur die Bildverschmelzung an klicken Sie auf [Weiter]. Um Anpassungen vorzunehmen, klicken Sie auf das Bild und verschieben es mit den Pfeiltasten auf der Tastatur. Sie können das Bild auch durch Ziehen verschieben. 8. Legen Sie den Scan-Bereich mit einem Beschneiderahmen fest. Leere Bereiche innerhalb des Beschneiderahmens werden als weißer Hintergrund gespeichert. 9. Klicken Sie auf [OK], [Speichern] oder [Weiterleiten]. -9

34 Festlegen der Einstellungen und Scannen mit ScanGear ir Mit ScanGear ir können Sie eine Vorschau des zu scannenden Bildes erstellen und genaue Anpassungen für das Bild festlegen. Um ScanGear ir zu verwenden, wählen Sie [Scanner-Treiber anzeigen] in der ir Toolbox oder führen Sie das Scannen aus einer Anwendung durch. HINWEIS Sie können keine Vorschau des Bilds erstellen, wenn Sie den ADF verwenden. Wechseln zwischen dem einfachen Modus und dem erweiterten Modus Verwenden des einfachen Modus ScanGear ir verfügt über zwei Modi: der [Einfache Modus] und der [Erweiterte Modus]. Mit der Funktion [Erweiterter Modus] können Sie genaue Einstellungen, wie Auflösung und Kontrast, festlegen.. Legen Sie die Dokumente fest. Wenn Sie zwischen den Modi wechseln möchten, klicken Sie auf die entsprechende Registerkarte. HINWEIS Doppelseitiges Scannen ist nur unter [Erweiterter Modus] verfügbar.ir -0

MA-3636- V1.00. Verwendung des Scan-Handbuchs Marken und Abkürzungen Allgemeine Hinweise. Scannen. MP Navigator EX-Bildschirme

MA-3636- V1.00. Verwendung des Scan-Handbuchs Marken und Abkürzungen Allgemeine Hinweise. Scannen. MP Navigator EX-Bildschirme CanoScan LiDE 90 Scanner-Handbuch MA-3636- V1.00 Verwendung des Scan-Handbuchs Marken und Abkürzungen Allgemeine e Scannen MP Navigator EX-Bildschirme Was ist MP Navigator EX (bereitgestellte Scanner-

Mehr

Anleitung für Benutzer

Anleitung für Benutzer Anleitung für Benutzer Inhaltsverzeichnis Einführung... 1 WICHTIGE HINWEISE... 1 Rechtliche Hinweise... 3 Installation und Einrichtung... 5 Systemvoraussetzungen... 5 Installation... 5 Aktivierung... 7

Mehr

1. Installation. 1.2 Installieren des IRIScan Express 3. 1.3 Kalibrierung des Scanners

1. Installation. 1.2 Installieren des IRIScan Express 3. 1.3 Kalibrierung des Scanners Diese Kurzanleitung hilft Ihnen bei der Installation und den ersten Schritten mit IRIScan Express 3. Dieses Produkt wird mit der Software Readiris Pro 12 geliefert. Ausführliche Informationen über den

Mehr

Webservices zum Scannen in Ihrem Netzwerk verwenden (Windows Vista SP2 oder höher, Windows 7 und Windows 8)

Webservices zum Scannen in Ihrem Netzwerk verwenden (Windows Vista SP2 oder höher, Windows 7 und Windows 8) Webservices zum Scannen in Ihrem Netzwerk verwenden (Windows Vista SP2 oder höher, Windows 7 und Windows 8) Mit dem Webservices-Protokoll können Benutzer von Windows Vista (SP2 oder höher), Windows 7 und

Mehr

Brother ScanViewer Anleitung für ios/os X

Brother ScanViewer Anleitung für ios/os X Brother ScanViewer Anleitung für ios/os X Version 0 GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird der folgende Hinweisstil verwendet: HINWEIS Hinweise informieren Sie, wie auf eine bestimmte Situation

Mehr

Handbuch der Sendeeinstellungen

Handbuch der Sendeeinstellungen Handbuch der Sendeeinstellungen In dieser Anleitung wird erläutert, wie Sie mit dem Tool für die Einstellung der Sendefunktion das Gerät für das Scannen von Dokumenten zum Senden per E-Mail (Senden per

Mehr

Der virtuelle HP Prime-Taschenrechner

Der virtuelle HP Prime-Taschenrechner Der virtuelle HP Prime-Taschenrechner HP Teilenummer: NW280-3002 Ausgabe 2, Februar 2014 Rechtliche Hinweise Dieses Handbuch sowie die darin enthaltenen Beispiele werden in der vorliegenden Form zur Verfügung

Mehr

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM Kurzanleitung für Benutzer Diese Kurzanleitung unterstützt Sie bei der Installation und den ersten Schritten mit Readiris TM 15. Ausführliche Informationen zum vollen Funktionsumfang von Readiris TM finden

Mehr

Anleitung. Scanner NetDeliver @V5100 von Avision

Anleitung. Scanner NetDeliver @V5100 von Avision Anleitung Scanner NetDeliver @V5100 von Avision Verwendung von Programmen zum Scannen von Vorlagen Texterkennung mit Hilfe von OCR-Programm PDF-Erstellung aus beliebiger Anwendung heraus Der Avision Scanner

Mehr

Capture Pro Software. Erste Schritte. A-61640_de

Capture Pro Software. Erste Schritte. A-61640_de Capture Pro Software Erste Schritte A-61640_de Erste Schritte mit der Kodak Capture Pro Software und Capture Pro Limited Edition Installieren der Software: Kodak Capture Pro Software und Network Edition...

Mehr

3.SCAN TO FILE. Dieser Abschnitt bechreibt, wie Sie die Funktion Scan to File verwenden.

3.SCAN TO FILE. Dieser Abschnitt bechreibt, wie Sie die Funktion Scan to File verwenden. 3.SCAN TO FILE Dieser Abschnitt bechreibt, wie Sie die Funktion Scan to File verwenden. So verwenden Sie die Scan to File...34 So verwenden Sie als Datei gespeicherte Scandaten...42 In MFP LOKAL gespeicherte

Mehr

Scannen. Kopierer/Drucker WorkCentre C2424

Scannen. Kopierer/Drucker WorkCentre C2424 Scannen Dieses Kapitel umfasst folgende Themen: Einfaches Scannen auf Seite 4-2 Installieren des Scan-Treibers auf Seite 4-4 Anpassen der Scan-Optionen auf Seite 4-5 Abrufen von Bildern auf Seite 4-11

Mehr

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Arbeiten mit Acrobat Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Vollbildmodus Wählen Sie das Menü Fenster Vollbildmodus. Die aktuell angezeigte Seite verdeckt

Mehr

MG3500 series. Online-Handbuch. Scannen. Deutsch (German)

MG3500 series. Online-Handbuch. Scannen. Deutsch (German) MG3500 series Online-Handbuch Scannen Deutsch (German) Inhalt Scannen........................................................ 4 Scannen über den Computer................................................

Mehr

Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows)

Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows) Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows) Die vorliegende Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte bleiben vorbehalten, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung,

Mehr

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster "Importieren von"

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster Importieren von Dieses Tutorial führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess des Imporierens von Fotos von Ihrer Kamera auf Ihren Computer mit der leistungsstarken "Importieren von"-funktion von ACDSee. von" bietet

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Secure Backup Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle

Mehr

Scannen an Computer. Erstellen von Scan-Profilen... 2. Angepaßte Einstellungen für das Scannen an Computer 7. Anfertigen von Kopien.

Scannen an Computer. Erstellen von Scan-Profilen... 2. Angepaßte Einstellungen für das Scannen an Computer 7. Anfertigen von Kopien. 1 Erstellen von Scan-Profilen..................... 2 Verwenden des ScanBack-Dienstprogramms......... 2 Verwenden der MarkNet-Webseiten................. 4 Angepaßte Einstellungen für das 7 FTP Erstellen

Mehr

MG6400 series. Online-Handbuch. Scannen. Deutsch (German)

MG6400 series. Online-Handbuch. Scannen. Deutsch (German) MG6400 series Online-Handbuch Scannen Deutsch (German) Inhalt Scannen........................................................ 4 Scannen über den Computer................................................

Mehr

Sharpdesk Kurzinformationen

Sharpdesk Kurzinformationen Sharpdesk Kurzinformationen Da dieses Handbuch wichtige Informationen enthält, verwahren Sie es an einem sicheren Ort. Sharpdesk Seriennummern Dieses Produkt kann nur auf so vielen Computern installiert

Mehr

Versionshinweise für Capture Pro Software Version 3.1.0

Versionshinweise für Capture Pro Software Version 3.1.0 Versionshinweise für Capture Pro Software Version 3.1.0 Capture Pro Software Version 3.1.0 ist eine Erweiterungs- und Fehlerbehebungsversion für vorhandene und neue Kunden der Capture Pro Software. Die

Mehr

Printer Driver. In dieser Anleitung wird die Einrichtung des Druckertreibers unter Windows 7, Windows Vista, Windows XP und Windows 2000 beschrieben.

Printer Driver. In dieser Anleitung wird die Einrichtung des Druckertreibers unter Windows 7, Windows Vista, Windows XP und Windows 2000 beschrieben. 4-129-746-32 (1) Printer Driver Einrichtungsanleitung In dieser Anleitung wird die Einrichtung des Druckertreibers unter Windows 7, Windows Vista, Windows XP und Windows 2000 beschrieben. Vor Verwendung

Mehr

Schnellstarthandbuch. Dateien verwalten Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, um Word-Dateien zu öffnen, zu speichern, zu drucken und zu verwalten.

Schnellstarthandbuch. Dateien verwalten Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, um Word-Dateien zu öffnen, zu speichern, zu drucken und zu verwalten. Schnellstarthandbuch Microsoft Word 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Word-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu machen.

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723

Ihr Benutzerhandbuch NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20 http://de.yourpdfguides.com/dref/1220723 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für NAVMAN F-SERIES DESKTOP F20. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die NAVMAN

Mehr

Bildbearbeitung Irfanview

Bildbearbeitung Irfanview Bildbearbeitung Irfanview Mit diesem Schulungs-Handbuch lernen Sie Bilder für das Internet zu bearbeiten mit dem Gratis-Programm IrfanView Version 1.2 Worldsoft AG 1. Kurzübersicht des Schulungs-Lehrgangs

Mehr

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Diese README-Datei enthält Anweisungen zum Installieren des Custom PostScript- und PCL- Druckertreibers

Mehr

Videos importieren und bearbeiten

Videos importieren und bearbeiten Videos importieren und bearbeiten Macromedia Flash MX 2004 und Macromedia Flash MX Professional 2004 enthalten einen Videoimportassistenten mit Bearbeitungsfunktionen. Der Assistent ermöglicht die Steuerung

Mehr

Scannen mit dem Toshiba e-studio 281c / 2500c

Scannen mit dem Toshiba e-studio 281c / 2500c Scannen mit dem Toshiba e-studio 281c / 2500c Wenn Sie die Scanfunktion verwenden, können Originale, die im ADF eingelegt sind bzw. auf dem Vorlagenglas liegen, als Bilddaten gescannt werden. Die gescannten

Mehr

Die Fotoanzeige der Fotogalerie von Windows Vista

Die Fotoanzeige der Fotogalerie von Windows Vista Die Fotoanzeige der Fotogalerie von Windows Vista Öffnen Sie ein Bild (über den Windows-Explorer oder die Anlage einer E-Mail). Es erscheint die Windows Fotogalerie. (Sollte ein anderes Fotoprogramm die

Mehr

2. Word-Dokumente verwalten

2. Word-Dokumente verwalten 2. Word-Dokumente verwalten In dieser Lektion lernen Sie... Word-Dokumente speichern und öffnen Neue Dokumente erstellen Dateiformate Was Sie für diese Lektion wissen sollten: Die Arbeitsumgebung von Word

Mehr

USB Treiber-Instalation Benutzer Handbuch Version 1.0, Code Nr. 20 751 027

USB Treiber-Instalation Benutzer Handbuch Version 1.0, Code Nr. 20 751 027 USB Treiber-Instalation Benutzer Handbuch Version 1.0, Code Nr. 20 751 027 USB-Treiber-Installation Inhalt 1 Installieren des USB-Treibers auf dem PC (WINDOWS XP)...3 1.1 Standardeinrichtung der USB-Kommunikation...3

Mehr

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch:

O UTLOOK EDITION. Was ist die Outlook Edition? Installieren der Outlook Edition. Siehe auch: O UTLOOK EDITION Was ist die Outlook Edition? Outlook Edition integriert Microsoft Outlook E-Mail in Salesforce. Die Outlook Edition fügt neue Schaltflächen und Optionen zur Outlook- Benutzeroberfläche

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Vorwort Mit DeskTopBinder V2 Lite lassen sich unterschiedliche Daten, wie zum Beispiel in Anwendungen erstellte Dateien, über einen Scanner eingescannte Bilddaten und vorhandene Bilddateien,

Mehr

12. Dokumente Speichern und Drucken

12. Dokumente Speichern und Drucken 12. Dokumente Speichern und Drucken 12.1 Überblick Wie oft sollte man sein Dokument speichern? Nachdem Sie ein Word Dokument erstellt oder bearbeitet haben, sollten Sie es immer speichern. Sie sollten

Mehr

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich?

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Erste Schritte mit Registry Mechanic Installation Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Um Registry Mechanic installieren zu können, müssen die

Mehr

Hinweise zur PDF-Erstellung 1 von 6

Hinweise zur PDF-Erstellung 1 von 6 Hinweise zur PDF-Erstellung 1 von 6 Erstellen von PDF-Druckvorlagen Was ist PDF? Das PDF-Format (Portable Document File) ist ein Dateiformat, mit dem es möglich ist, Text- und Grafikdateien unabhängig

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers

KURZANLEITUNG FÜR DIE. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers KURZANLEITUNG FÜR DIE Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers Inhalt 1. Einführung...1 2. Voraussetzungen...1 3. Installation von Nokia Connectivity Cable Drivers...2 3.1 Vor der Installation...2

Mehr

Christiane Schoder Abteilung Digitale Bibliotheksdienste UB Mannheim. Anleitung zur Benutzung des Zeutschel OS12000 Bookcopy Buchscanners

Christiane Schoder Abteilung Digitale Bibliotheksdienste UB Mannheim. Anleitung zur Benutzung des Zeutschel OS12000 Bookcopy Buchscanners Christiane Schoder Abteilung Digitale Bibliotheksdienste UB Mannheim Anleitung zur Benutzung des Zeutschel OS12000 Bookcopy Buchscanners Kostenlos Scannen auf USB-Stick oder Speicherkarte als pdf Bei der

Mehr

KODAK PROFESSIONAL DCS Pro SLR/c Digitalkamera

KODAK PROFESSIONAL DCS Pro SLR/c Digitalkamera KODAK PROFESSIONAL DCS Pro SLR/c Digitalkamera Benutzerhandbuch Abschnitt Objektivoptimierung Teilenr. 4J1534_de Inhaltsverzeichnis Objektivoptimierung Überblick...5-31 Auswählen des Verfahrens zur Objektivoptimierung...5-32

Mehr

Beate Oehrlein. Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7

Beate Oehrlein. Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7 Beate Oehrlein Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7 Die Taskleiste enthält alle offenen Fenster. Hier kann man durch anklicken von einem geöffneten Fenster in das andere wechseln. In diese Leiste

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

Microsoft Access 2010 Bilder

Microsoft Access 2010 Bilder Microsoft Access 2010 Bilder Hyperlinks... arbeiten ähnlich wie ein Link in einer Webseite. sind ein Verweis auf eine Datei (access2010\material\beispiel\tabledevelop\automat.accdb). können ein Verweis

Mehr

Software-Installationsanleitung

Software-Installationsanleitung Software-Installationsanleitung In dieser Anleitung wird beschrieben, wie die Software über einen USB- oder Netzwerkanschluss installiert wird. Für die Modelle SP 200/200S/203S/203SF/204SF ist keine Netzwerkverbindung

Mehr

Network ScanGear. Benutzerhandbuch GER

Network ScanGear. Benutzerhandbuch GER Network ScanGear Benutzerhandbuch Bitte lesen Sie dieses Handbuch, bevor Sie mit dem Produkt arbeiten. Nachdem Sie die Anleitung gelesen haben, bewahren Sie sie zum Nachschlagen an einem sicheren Ort auf.

Mehr

VRS 4.2 Professional Wichtige neue Leistungsmerkmale

VRS 4.2 Professional Wichtige neue Leistungsmerkmale Desktop-Produktivität Sie schreiben gerade eine E-Mail, als Ihnen einfällt, dass Sie einen Anhang mitschicken wollen, der erst noch eingescannt werden muss. Was tun? Heute müssen die meisten Mitarbeiter

Mehr

F-Series Desktop Bedienungsanleitung

F-Series Desktop Bedienungsanleitung F-Series Desktop Bedienungsanleitung F20 de Deutsch Inhalt F-Series Desktop Schlüssel zu Symbolen und Text...3 Was ist der F-Series Desktop?...4 Wie kann ich den F-Series Desktop auf meinem Computer installieren?...4

Mehr

Universeller Druckertreiber Handbuch

Universeller Druckertreiber Handbuch Universeller Druckertreiber Handbuch Brother Universal Printer Driver (BR-Script3) Brother Mono Universal Printer Driver (PCL) Brother Universal Printer Driver (Inkjet) Version B GER 1 Übersicht 1 Beim

Mehr

PDF Creator 1.2.0 installieren und konfigurieren

PDF Creator 1.2.0 installieren und konfigurieren Gemeindebrief Druckerei PDF Creator 1.2.0 installieren und konfigurieren www.gemeindebriefdruckerei.de Liebe GemeindebriefDruckerei-Kunden, dieses Heft soll Ihnen eine Hilfe beim einfachen und richtigen

Mehr

Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden

Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden Brainloop Secure Connector für Microsoft PowerPoint Version 4.5 Benutzerleitfaden Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.2 Sämtliche verwendeten Markennamen und

Mehr

Version 7.0. Xerox Desktop-Scannen Bedienungshandbuch (Windows)

Version 7.0. Xerox Desktop-Scannen Bedienungshandbuch (Windows) Version 7.0 Xerox Desktop-Scannen Bedienungshandbuch (Windows) Übersetzung: Xerox GKLS European Operations Bessemer Road Welwyn Garden City Hertfordshire AL7 1BU Großbritannien Copyright 2007 Xerox Corporation.

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

SharpdeskTM R3.1. Installationsanleitung Version 3.1.01

SharpdeskTM R3.1. Installationsanleitung Version 3.1.01 SharpdeskTM R3.1 Installationsanleitung Version 3.1.01 Copyright 2000-2004 Sharp Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Adaptation oder Übersetzung ohne vorherige schriftliche Genehmigung

Mehr

PN-L802B PN-L702B PN-L602B

PN-L802B PN-L702B PN-L602B PN-L802B PN-L702B PN-L602B LCD FARBMONITOR TOUCH-PANEL-TREIBER BEDIENUNGSANLEITUNG Version 2.3 Inhalt Einstellen des Computers...3 Installieren des Touch-Panel-Treibers...3 Touch-Panel-Einstellungen...4

Mehr

Installation der USB-Treiber in Windows

Installation der USB-Treiber in Windows Installation der USB-Treiber in Windows Die in diesem Benutzerhandbuch enthaltenen Angaben und Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Soweit nicht anders angegeben, sind die in den Beispielen

Mehr

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Diese Anleitung erläutert das Herunterladen der G800-Firmware von der Ricoh-Website und das Aktualisieren der Firmware. Nehmen Sie folgende Schritte vor, um die

Mehr

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Anmerkung: Peek, Shake und Desktophintergrund-Diashow sind nicht in Windows 7 Home Basic oder Windows 7 Starter enthalten. Öffnen Sie in der Systemsteuerung den Eintrag

Mehr

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android

Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Sophos Mobile Control Benutzerhandbuch für Android Produktversion: 2 Stand: Dezember 2011 Inhalt 1 Über Sophos Mobile Control... 3 2 Einrichten von Sophos Mobile Control auf einem Android-Mobiltelefon...

Mehr

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-250 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-250 Daten auf

Mehr

1. Beschreiben Sie stichwortartig die Elemente des Desktops: ...

1. Beschreiben Sie stichwortartig die Elemente des Desktops: ... Fragenkatalog Windows XP 201 Desktop 1. Beschreiben Sie stichwortartig die Elemente des Desktops: 2. Wie öffnen Sie eine am Desktop markierte Anwendung? Mit der Schaltfläche Öffnen unten rechts Über das

Mehr

Maskieren von Bildern

Maskieren von Bildern Maskieren von Bildern Willkommen bei Corel PHOTO-PAINT, dem Bitmap-Bildbearbeitungsprogramm mit leistungsstarken Funktionen zum Retuschieren von Fotografien oder Erstellen von eigenen Grafiken. Die Themen

Mehr

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass standardmässig die Kontakte im Adressbuch nach den Vornamen sortiert und nicht nach Nachnamen. Durch eine einfache

Mehr

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Version 2.11 Letzte Aktualisierung: Juli 2011 2011 Verizon. Alle Rechte vorbehalten. Die Namen und Logos von Verizon und

Mehr

Arbeiten mit XnView. E:\Schmitt\Fortbildung XnView\Arbeiten mit XnView.doc

Arbeiten mit XnView. E:\Schmitt\Fortbildung XnView\Arbeiten mit XnView.doc Arbeiten mit XnView 1. Grundlagen 1.1 Installation 1.2 Starten 2. Arbeiten mit XnView 2.1 Die verschiedenen Modi 2.1.1 Der Bilderauswahl-Modus 2.1.2 Der Bearbeitungs-Modus 2.2 Menüpunkte im Überblick 3.

Mehr

Lumitester PD-20. Benutzerhandbuch. Inhaltsverzeichnis. Steuerungssoftware

Lumitester PD-20. Benutzerhandbuch. Inhaltsverzeichnis. Steuerungssoftware Inhaltsverzeichnis Lumitester PD-20 Steuerungssoftware Benutzerhandbuch Vielen Dank, dass Sie sich für den Lumitester PD-20 entschieden haben. Lesen Sie dieses Benutzerhandbuch vor dem erstmaligen Gebrauch

Mehr

Los geht s: Ein Bild für das Web optimieren

Los geht s: Ein Bild für das Web optimieren 3 Fireworks 4 (Nitty Gritty) ISBN: 3-8273-1791-6 Los geht s: Ein Bild für das Web optimieren Genug der Theorie. Lassen Sie uns mit einer einfachen Aufgabe starten, mit der Sie einige Grundfunktionen und

Mehr

Digitalkamera Software-Handbuch

Digitalkamera Software-Handbuch EPSON-Digitalkamera / Digitalkamera Software-Handbuch Deutsch Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuchs darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) ohne

Mehr

Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein.

Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Pfade einstellen Stand: Dezember 2012 Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Diese Anleitung soll zeigen, wie man Pfad-Favoriten

Mehr

Die neuesten Informationen finden Sie auf der Produkt-Homepage (http://www.pfu.fujitsu.com/en/products/rack2_smart).

Die neuesten Informationen finden Sie auf der Produkt-Homepage (http://www.pfu.fujitsu.com/en/products/rack2_smart). Erste Schritte Vielen Dank für den Kauf von Rack2-Filer Smart! Die Ersten Schritte geben einen Überblick über den Rack2-Filer Smart, die Installation und den Aufbau der Handbücher. Wir hoffen, dass Ihnen

Mehr

Adobe Reader XI. Kurzanleitung

Adobe Reader XI. Kurzanleitung AT.010, Version 1.0 17.06.2013 Kurzanleitung Adobe Reader XI Der Adobe Reader ist eines der am häufigsten eingesetzten Werkzeuge zum Lesen und Drucken von PDF-Dateien. Das Programm beherrscht aber auch

Mehr

Blackwire C315/C325. Schnurgebundenes USB-Headset. Bedienungsanleitung

Blackwire C315/C325. Schnurgebundenes USB-Headset. Bedienungsanleitung Blackwire C315/C325 Schnurgebundenes USB-Headset Bedienungsanleitung Inhalt Willkommen 3 Systemanforderungen 3 Benötigen Sie weitere Hilfe? 3 Lieferumfang 4 Grundladen zum Headset 5 Headset tragen 6 Kopfbügel

Mehr

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Combi- Readers X15!

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Combi- Readers X15! Combi-Reader Bedienungsanleitung Allgemeines Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Combi- Readers X15! Dieser innovative und benutzerfreundliche optische Lesestift hat eine integrierte intelligente Schnittstelle,

Mehr

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de @HERZOvision.de Kurzanleitung WebClient v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 E-Mails direkt im Browser bearbeiten... 3 Einführung in den WebClient

Mehr

Über Kobo Desktop... 4. Kobo Desktop für Windows installieren... 6 Kobo Desktop für Mac installieren... 7. ebooks mit Kobo Desktop kaufen...

Über Kobo Desktop... 4. Kobo Desktop für Windows installieren... 6 Kobo Desktop für Mac installieren... 7. ebooks mit Kobo Desktop kaufen... Kobo Desktop Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Über Kobo Desktop... 4 Kobo Desktop herunterladen und installieren... 6 Kobo Desktop für Windows installieren... 6 Kobo Desktop für Mac installieren...

Mehr

Migration in Outlook 2010

Migration in Outlook 2010 Inhalt dieses Handbuchs Microsoft Microsoft Outlook 2010 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von Outlook 2003. Daher wurde dieses Handbuch erstellt, damit Sie schnell mit der neuen Version vertraut

Mehr

WARNUNG weist auf eine potentiell gefährliche Situation hin, die bei Nichtvermeidung zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen kann.

WARNUNG weist auf eine potentiell gefährliche Situation hin, die bei Nichtvermeidung zu schweren oder tödlichen Verletzungen führen kann. Installationsanleitung Hier beginnen ADS-2100 Lesen Sie zuerst die Produkt-Sicherheitshinweise, bevor Sie das Gerät einrichten. Lesen Sie dann diese Installationsanleitung zur korrekten Einrichtung und

Mehr

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios)

Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios) Anleitung für Mobildruck und -scan aus Brother iprint&scan (ios) Vor der Verwendung des Brother-Geräts Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch werden die folgenden Symbole und Konventionen verwendet:

Mehr

Cross Client 8.1. Installationshandbuch

Cross Client 8.1. Installationshandbuch Cross Client 8.1 Installationshandbuch Copyright 2010 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

Grundeinstellung des Druckers für die Erstellung von PostScript-Dateien unter Windows 98

Grundeinstellung des Druckers für die Erstellung von PostScript-Dateien unter Windows 98 Grundeinstellung des Druckers für die Erstellung von PostScript-Dateien unter Windows 98 Die meisten Einstellungen können nicht in WORD vorgenommen werden, sondern nur auf der Betriebssystemebene. Für

Mehr

StickSecurity Home Edition 2006

StickSecurity Home Edition 2006 StickSecurity Home Edition 2006 Inhalt: 1. Konfiguration Sprache wählen Wechseldatenträger wählen 1. 1 Allgemein Bedienung Hotkey 2. Menü Aktionen Passwort Sonstige USB Stick Info USB Explorer USB Backup

Mehr

Migration in PowerPoint 2010

Migration in PowerPoint 2010 Inhalt dieses Handbuchs Microsoft Microsoft PowerPoint 2010 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von PowerPoint 2003. Daher wurde dieses Handbuch erstellt, damit Sie schnell mit der neuen Version vertraut

Mehr

Anleitung Mikrofiche- / Mikrofilm-Scanner

Anleitung Mikrofiche- / Mikrofilm-Scanner Anleitung Mikrofiche- / Mikrofilm-Scanner Kurzanleitung S.1 Verwendung des Mikroficheträgers S. 2 Verwendung des Mikrofilmrollenträgers S. 5 Einsetzen und Auswechseln der Linse S. 10 Einstellung des Scanners

Mehr

Migration in Access 2010

Migration in Access 2010 Inhalt dieses Handbuchs Microsoft Microsoft Access 2010 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von Access 2003. Daher wurde dieses Handbuch erstellt, damit Sie schnell mit der neuen Version vertraut werden.

Mehr

Der ultimative Geschwindigkeits-Regler

Der ultimative Geschwindigkeits-Regler Der ultimative Geschwindigkeits-Regler für Windows 4 Schwachstellen eliminieren 4 Überflüssiges entfernen 4 Performance steigern Windows 8.1/8/7/Vista/XP Befreien Sie Ihren Windows-Rechner von ausbremsenden

Mehr

Benutzerhandbuch Easy Scan plus

Benutzerhandbuch Easy Scan plus www.book2net.net Benutzerhandbuch Easy Scan plus Rev. 1.03 Inhaltsverzeichnis Einleitung 3 Farbtiefe / Dateiformat 4 Basic Mode / Exit / Abrechnungssystem 5 Löschen / USB / Netzwerk 6 Drucken 7 E-Mail

Mehr

Das Digitale FOTOBUCH

Das Digitale FOTOBUCH Das Digitale FOTOBUCH D4F PROGRAMM STARTEN, Beim installieren verlangt das Programm den Aktivierungscode, den Sie von Ihrem Händler erhalten. Wichtig ist, dass Sie Online sind und somit die neusten Produkte

Mehr

Los Geht's. Vorwort P2WW-2600-01DE

Los Geht's. Vorwort P2WW-2600-01DE Los Geht's Vorwort P2WW-2600-01DE Vielen Dank für den Kauf von Rack2-Filer! Rack2-Filer ist eine Anwendungssoftware, welche Verwaltung und Anzeige von Dokumentdaten mit Ihrem Computer ermöglicht. Dieses

Mehr

MW-120 Mobile Printer

MW-120 Mobile Printer Softwarehandbuch MW-120 Mobile Printer Lesen Sie dieses Handbuch, bevor Sie den Drucker verwenden. Bewahren Sie diese Handbuch griffbereit auf, damit Sie jederzeit darin Nachschlagen können. Microsoft

Mehr

10. Die Programmoberfläche

10. Die Programmoberfläche DIE PROGRAMMOBERFLÄCHE 10. Die Programmoberfläche Menüband 10.1. Mit dem Menüband arbeiten Die Benutzeroberfläche von Office 2010 wurde gegenüber der Version 2003 komplett neu gestaltet. Anstelle von Menüzeile

Mehr

KURZANLEITUNG ZU NOKIA PC SUITE 4.81 FÜR NOKIA 6310i

KURZANLEITUNG ZU NOKIA PC SUITE 4.81 FÜR NOKIA 6310i KURZANLEITUNG ZU NOKIA PC SUITE 4.81 FÜR NOKIA 6310i Copyright Nokia Corporation 2002. Alle Rechte vorbehalten. Issue 2 Inhalt 1. EINFÜHRUNG...1 2. SYSTEMANFORDERUNGEN...1 3. PC SUITE INSTALLIEREN...2

Mehr

Inhalt Informationen zu Foxit PhantomPDF Advanced Editor... 3 Erste Schritte... 4

Inhalt Informationen zu Foxit PhantomPDF Advanced Editor... 3 Erste Schritte... 4 1 Inhalt Informationen zu Foxit PhantomPDF Advanced Editor... 3 Erste Schritte... 4 Advanced Editor installieren... 4 Advanced Editor aktivieren... 4 Advanced Editor deinstallieren... 4 Seiten verwenden...

Mehr

In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen.

In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen. In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen. Was erfahren Sie in diesem Kapitel? Wie Sie den Folienmaster anwenden

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2007-2009 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. HP haftet nicht

Mehr

Einstellungen des Windows-Explorers

Einstellungen des Windows-Explorers Einstellungen des Windows-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Rechtsklick auf Start oder über Start Alle

Mehr

SolidWorks Lehr-Edition 2012 Installationsanweisungen

SolidWorks Lehr-Edition 2012 Installationsanweisungen SolidWorks Lehr-Edition 2012 Installationsanweisungen Vorbereitung Stellen Sie sicher, dass Ihr System den Kriterien unter www.solidworks.com/system_requirements entspricht. Sichern Sie sämtliche SolidWorks

Mehr

Podium View TM 2.0 Visual Presenter Bildsoftware Benutzerhandbuch - Deutsch

Podium View TM 2.0 Visual Presenter Bildsoftware Benutzerhandbuch - Deutsch Podium View TM 2.0 Visual Presenter Bildsoftware Benutzerhandbuch - Deutsch Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 2. Systemvoraussetzungen... 2 3. Installation von Podium View... 3 4. Anschluss an die

Mehr

Single User 8.6. Installationshandbuch

Single User 8.6. Installationshandbuch Single User 8.6 Installationshandbuch Copyright 2012 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

Windows 7 starten. Kapitel 1 Erste Schritte mit Windows 7

Windows 7 starten. Kapitel 1 Erste Schritte mit Windows 7 Windows 7 starten Wenn Sie Ihren Computer einschalten, wird Windows 7 automatisch gestartet, aber zuerst landen Sie möglicherweise auf dem Begrüßungsbildschirm. Hier melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen

Mehr