5. Rosenmontagsparty - Open Air

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "5. Rosenmontagsparty - Open Air"

Transkript

1 AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 7 Jahrgang 2015 Mittwoch, Carnevals- und Unterhaltungsverein Landstuhl e.v. Einladung zur 5. Rosenmontagsparty - Open Air des CUVL und der Sickingenstadt Landstuhl Rosenmontag wie kann es besser sein, lädt der CUV Landstuhl zum Straßenfasching ein. Mit viel Stimmung, Party und Radau, heißt es ab Uhr vor der Stadthalle Helau! Mit Tänzen, Musik und Gesang, hört man in ganz Landstuhl den närrischen Klang! So seid auch Ihr unser Gast und besucht uns zur närrischen Straßenfastnacht. Wir freuen uns auf euer Kommen. Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten

2 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Seite 2 Ausgabe 7 - Mittwoch, Öffnungszeiten - Sprechstunden - Notfalldienste Verbandsgemeinde Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung Montag - Mittwoch v Uhr u Uhr Donnerstag von Uhr durchgehend geöffnet. Freitag von Uhr Telefon - Nr Öffnungszeiten des Sozialamtes Montag - Mittwoch, Freitag von Uhr, nachmittags geschlossen Donnerstag von Uhr durchgehend Öffnungszeiten des Dienstgebäudes Alte Rentei, Kirchenstraße 41 (alle Bereiche der Verbandsgemeinde Landstuhl) Montag - Mittwoch, Freitag von Uhr bis Uhr, nachmittags geschlossen. Donnerstag von Uhr bis Uhr durchgehend Sprechstunden des Schiedsmanns nach Vereinbarung über Telefon / Sprechstunden der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Landstuhl Vera Lang Jeden 3. Mittwoch im Monat, 14 bis 15 Uhr, Rathaus, Kaiserstr. 49, Landstuhl, Zimmer 127 (1. OG.) Tel / oder nach Vereinbarung, Tel / Seniorengymnastik In der Mehrzweckhalle in Kindsbach findet jeweils montags von bis Uhr die Seniorengymnastik des Deutschen Roten Kreuzes statt. Hierzu sind alle älteren Damen und Herren recht herzlich eingeladen. Während der Schulferien findet keine Gymnastik statt. Notrufe Polizei Feuerwehr Krankentransport Die Verbandsgemeinde Landstuhl im Internet So finden Sie uns im Internet: -Adressen der Verbandsgemeindeverwaltung in allen Angelegenheiten: Direkter Kontakt Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt: 1. Beigeordneter Günther Dietrich: Geschäftsführender Beamter Karl Straßer: Amtsblatt, Aufgabenbereich Öffentlichkeitsarbeit: Einwohnermeldeamt: Standesamt: Ordnungsamt: Gewerbeamt: Bauamt: Datenschutzbeauftragter: Aufgrund der Vielzahl der am Markt erhältlichen Programme bitten wir -Anhänge ausschließlich in den Formaten Word (doc), Excel (xls), jpg, gif oder Adobe- PDF an uns zu senden. Verbandsgemeinde Landstuhl Amtsblatt - Online Die Online-Ausgabe des amtlichen Teils des Amtsblattes der Verbandsgemeinde Landstuhl finden Sie im Internet unter: Klicken Sie im Internet unter: Klicken Sie auf der Startseite unter AKTUELL auf Amtsblatt. Die gewünschte Ausgabe können Sie dann zum Lesen als PDF-Datei auf Ihren PC herunterladen. Archivanfragen nach älteren Ausgaben richten Sie bitte an die Amtsblatt-Redaktion: Verbandsgemeindewerke/ Stadtwerke Landstuhl So finden Sie uns im Internet: -adresse in allen Angelegenheiten: Bereitschaftsdienst der Verbandsgemeindewerke und Stadtwerke Landstuhl Wasserversorgung/Abwasserentsorgung in der Verbandsgemeinde Landstuhl, Gasversorgung in der Sickingenstadt Landstuhl, der Ortsgemeinde Kindsbach und der Ortsgemeinde Mittelbrunn Tel.-Nr / Freizeitbad Azur Tel /71500 Schernauer Straße Ramstein-Miesenbach Winteröffnungszeiten hallenbad: Herbt-, Winter- Osterferien: Montag Uhr Uhr Uhr Uhr Dienstag - Freitag Uhr Uhr Uhr Uhr Samstag Uhr Uhr Uhr Sonn- und Feiertage Uhr Uhr Sauna: Montag Uhr gemischte Sauna Dienstag Uhr Damensauna Mittwoch Uhr gemischte Sauna Donnerstag Uhr Herrensauna Freitag Uhr gemischte Sauna Samstag Uhr gemischte Sauna Uhr Uhr Sonntag Uhr gemischte Sauna Feiertage Uhr Uhr gemischte Sauna Öffnungszeiten CUBO Montag bis Donnerstag: Uhr Freitag bis Samstag: Uhr Sonn- und Feiertage: Uhr Tel /

3 Ausgabe 7 - Mittwoch, Seite 3 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Ehrenamtsbörse Westrich Wir informieren und beraten Sie bei Fragen zu Möglichkeiten des sozialen Engagements und finden gemeinsam ehrenamtliche Tätigkeitsbereiche in Ihrer Nähe, die Ihren Interessen entsprechen. Hat Ihre Institution Bedarf an ehrenamtlichen Mitarbeitern? Wir nehmen diesen gerne in unseren Börsenkatalog mit auf! Telefon: 06371/ Mo., Di., Do., Fr., Uhr Mi., Uhr (persönliche Gespräche nach Vereinbarung) Fax: 06371/ Aktuell suchen wir Freiwillige für: o Freizeitgestaltung für Senioren und Menschen mit Behinderungen o Betreuung Informationsstand/Verteilung Flyer o Musikalische Betreuung, Fahrdienste, Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe und Nachmittagsbetreuung für Kinder und Jugendliche (Alter 6-18 Jahre) BereitschaftsdienstE Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale (BDZ) Landstuhl-Ramstein Zuständig ist die BDZ auf dem Gelände des Nardini Klinikum Sankt Johannis, Nardinistraße 30 in Landstuhl, Tel. Nr.: (ohne Vorwahl). Öffnungszeiten: Mo., Di. und Do. 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr; Mi. 14 Uhr bis Do. 7 Uhr, Fr. 16 Uhr bis Mo. 7 Uhr; Vorabende von Feiertagen, Heiligabend und Silvester 18 Uhr bis zum Folgetag 7 Uhr, soweit dieser kein Feiertag ist. Alle aktuellen Kontaktdaten mit den Öffnungszeiten der Bereitschaftsdienstzentralen in Rheinland-Pfalz finden Sie auch unter In möglichen lebensbedrohlichen Fällen wenden Sie sich bitte immer an den Notdienst unter der Rufnummer 112. Bereitschaftsdienst der Zahnärzte Zahnärztlicher Notfalldienst der Bezirksärztekammer Pfalz www. kzv-rheinlandpfalz.de Über die oben stehende Internetseite gelangen Sie zum Notfalldienst der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz und der Betriebsärztekammern. Der Dienst steht Ihnen an Wochenenden (Samstag/Sonntag) und an Feiertagen zur Verfügung. Bereitschaftsdienst der Augenärzte Kusel/Landstuhl/Kaiserslautern Der augenärztliche Bereitschaftsdienst Kusel/Landstuhl ist mit dem Notdienst Kaiserslautern zusammengeschlossen. Zu erfragen: Tel. 0631/ Tierärztlicher Notfalldienst für Kleintiere der Tierarztpraxen in Landstuhl und Ramstein und Delmore-Goldberg, Daimlerstr Landstuhl...Tel Tierärztlicher Notfalldienst für Großtiere Dieser ist bei jedem Haustierarzt tel. auf Anrufbeantworter zu erfragen. Apothekennotdienst Unter der folgenden Service-Telefonnummer werden Ihnen die diensthabenden Apotheken in Ihrem Postleitzahlenbereich genannt! (Im Internet aus dem deutschen Festnetz (0,14 /Min.) und aus dem Mobilfunknetz (max. 0,42 /Min.): Postleitzahl des Standortes. (zum Beispiel bei einem Standort in Hauptstuhl od. bei einem Standort in Kindsbach ) Abfrage der Bereitschaftsdienst-Apotheke im Internet: - Mit der Option Kalender können dort auch für jeden beliebigen Ort die Bereitschaftsdienstapotheken der kommenden 14 Tage abgezeigt und ausgedruckt werden. Die Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz weist jedoch darauf hin, dass nur für den Tag des Ausdruckes eine absolute Aktualität gewährleistet werden kann. Notdienstplan vom bis (Umkreis: 10 km für Landstuhl) Donnerstag, St. Hubertus-Apotheke... Telefon: 06371/50708 Landstuhler Str. 2, Ramstein-Miesenbach Freitag, Kur-Apotheke...Telefon: 06371/3025 Kaiserstr. 40, Landstuhl Samstag, Löwen-Apotheke im Kaufland...Telefon: Torfstraße 10, Landstuhl Kelten-Apotheke...Telefon: 06374/ Am Keltenplatz 4, Rodenbach Sonntag, Markt-Apotheke... Telefon: 06371/96280 Kottweiler Str. 1, Ramstein-Miesenbach Kreuz-Apotheke...Telefon: 06374/6238 Hauptstr. 46, Weilerbach Montag, Markt-Apotheke... Telefon: 06371/62009 Am Alten Markt 7, Landstuhl Dienstag, Moor-Apotheke... Telefon: 06372/50141 St. Wendeler Str. 15, Bruchmühlbach-Miesau Mittwoch, Vital-Apotheke...Telefon: 06371/ Kaiserstr. 171, Landstuhl Mühlbach-Apotheke...Telefon: 06372/1301 Kaiserstr. 73 d, Bruchmühlbach-Miesau Donnerstag, Felsen-Apotheke... Telefon: 06371/18258 Eisenbahnstr. 20, Kindsbach Sonnen-Apotheke...Telefon: 06372/6811 Kaiserstr. 99, Bruchmühlbach-Miesau Weitere Bereitschaftsdienste Bereitschaftsdienst der Pfalzwerke Netz AG Energieversorgung Strom für die Verbandsgemeinde Landstuhl: Netzteam Hauptstuhl, Tel.-Nr.: / Gas für die Gemeinden Bann und Hauptstuhl: Tel.-Nr.: 08 00/

4 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Seite 4 Ausgabe 7 - Mittwoch, Pflege- und Beratungsdienste Ökum. Sozialstation Westpfalz e.v. - AHZ Ambulante Krankenpflege, Kinderkrankenpflege, med. Behandlungspflege, Pflegeberatung, hauswirtschaftl. Versorgung u. Essen auf Rädern: Pflegedienstleitung: Tel /62177, rund um die Uhr, auch an Sonn- u. Feiertagen! Geschäftsstelle, Bruchwiesenstr. 43 (Eing. Daimlerstr.), Landstuhl: Mo - Fr: Uhr, Tel /17798, Fax: 06371/ Beratungs- u. Koordinierungsstelle: Tel / Ehrenamtlicher Besuchsdienst in der Verbandsgemeinde Landstuhl Ansprechpartner: Frau Helga Ulrich, Sprechzeiten: donnerstags, Uhr im Bürgerhaus, Landstuhl, Hauptstr. 1, Clubraum 2a, 2. OG, Tel.: 06371/ Auskünfte erteilt auch die Leitstelle Älterwerden der Kreisverwaltung Kaiserslautern, Tel.: 0631/ Betreuungsvereine Beratung über Betreuungsgesetz (Vormundschaften - Pflegschaft - Betreuung): AWO Kreisverband e.v. Landstuhl, Tel / DRK-Betreuungsverein Landstuhl, Hr. Schwarz, Tel / Behindertenhilfe Westpfalz e.v. Landstuhl, Am Rothenborn. Andrea Grünewald, Tel / Schwangeren- und Familienberatungsstelle des Sozialdienst katholischer Frauen Kirchenstraße 53, Landstuhl, Tel: 06371/2285, de, Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: Uhr, Mo. - Mi.: Uhr, Do.: Uhr. Beratung und Hilfe in persönlichen, rechtlichen und finanziellen Fragen vor, während und nach einer Schwangerschaft. Schwangerschaftsberatung im Internet: Jeden 2. u. 4. Mittwoch im Monat Außensprechstunde im Mehrgenerationenhaus Ramstein. Zu diesen Zeiten ist auch der Babyladen geöffnet. Evangelische-Katholische Telefonseelsorge rund um die Uhr - gebührenfrei - vertraulich, Tel. 0800/ u. 0800/ Diakonisches Werk Pfalz Hauptstr. 5, Landstuhl: unsere Beratungsangebote in Landstuhl: Allgemeine Sozial- u. Lebensberatung, Schwangeren- u. Schwangerenkonfliktberatung (staatl. anerk.), Vermittlung u. Antragstellung auf finanz. Hilfsangebote z. B. Stiftung Familie in Not, Mutter u. Kind sowie weitere Hilfsfonds, Tel.: 06371/2846, Sprechstunden: Nach tel. Vereinbarung. Vermittlung v. Erholungs- u. Kurmaßnahmen: Tel /2846. Schuldner- u. Verbraucherinsolvenzberatung (staatl. anerkannt): Tel /913599, Suchtberatung: Tel. 0631/ Interventionsstelle gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen: Tel. 0631/ Alle Beratungsangebote sind kostenlos u. stehen allen Ratsuchenden offen. Info-Abende für werdende Eltern: Das Team der Gynäkologie um Chefärztin Dr. M. Mader bietet Informationen über Geburtsvorbereitungs- u. Kreißsaalangebote sowie für die Zeit nach der Geburt. Termin: Jeden 3. Do. im Monat um Uhr. Treffpunkt: St. Johannes-Krankenhaus, Nardinistr. 30, Pforte. Beratung des sozialpsychiatrischen Dienstes der Kreisverwaltung Kaiserslautern Jeden 3. Dienstag im Monat kostenlose u. vertraul. Beratung im Rathaus in Landstuhl. Die Sprechstunden finden in der Zeit v Uhr im Zimmer-Nr. 120, Tel /83-108, statt. Der sozialpsychiatrische Dienst informiert u. berät bei Fragen im Zusammenhang mit psychischen Erkrank ungen,suchtmittelabhängigkeit, Selbsthilfegruppen, Betreuungen (früher Pflegschaft). Außerdem erreichen Sie den sozialpsychiatrischen Dienst Mo. - Fr. in Kaiserslautern unter der Tel.-Nr. 0631/ Beratungszentrum des Polizeipräsidiums Westpfalz Parkstraße 11 (Ecke Hochsandstraße) Kaiserslautern Telefon: / Telefax: / Mail: SPOTS Jugendhaus Pauluskirche Sonnenstr. 10, Landstuhl, Tel.: 06371/917130, Internet: Schulkindbetreuung, Offene Angebote (Sport, Kreativ, etc.) für Kinder und Jugendliche, Tanzangebote, u.v.m. Auskunft erteilt Dipl.-Sozialpädagoge (FH) Oliver Quartier. Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz Gmbh Behandl. v. Kindern, Jugendlichen u. Erwachsenen, therapeutische Versorgung n. Schlaganfall, Hirnverletzungen, Am Alten Markt 2, Landstuhl, Tel /916986, Fax 06371/ Mobile Dienste im Gemeinschaftswerk für Menschen mit Behinderungen GmbH Familienentlastende Angebote, Assistenz, Gruppenangebote, Pflegeberatung, Ergotherapie, Logopädie, Ambulantes Wohnen, Freizeitangebote, Beratung für Menschen mit Behinderungen, Soziotherapie, Unterstützte Kommunikation, Am Rothenborn, Landstuhl, Tel /934-0, Fax: 06371/ Seelsorge u. Lebensberatung Ein christlicher Beratungsdienst von Treffpunkt Seelsorge e.v. Terminvereinbarung: Tel Mo.: Uhr, Mi.: 9-12 Uhr. Jugendraum Quo Vadis Am Rathaus 12, Landstuhl, Tel.: 06371/60016, Internet: Offene Freizeitangebote an den Öffnungszeiten: Di. bis. Fr Uhr. Montags findet in Kooperation mit der Streetworkerin der Sickingenstadt eine Fußball AG in der kleinen Turnhalle der IGS Landstuhl von bis Uhr statt. Marko Cullmann, Sozialarbeiter (B.A.) leitet den Jugendraum Quo Vadis. Er berät und unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene bei Arbeitsplatzsuche und Bewerbungen, hilft bei Fragen zur Schuldenregulierung und der allgemeinen Alltagsbewältigung. STK B Sozialtherapeutische Kette Gemeinnützige Betreuungsgesellschaft mbh, Betreutes Wohnen im westl. Landkreis Kaiserslautern (6 Plätze). Ansprechpartner: Hr. Neu, Lindenstr. 15, Landstuhl, Tel / (Mo. u. Di. ganztätig, Mi. nur vormittags) Sozialstation des Deutschen Roten Kreuzes Mo. - Do Uhr, Fr Uhr, Pflegedienstleitung Frau Zielinski, Tel / oder 06374/923113, Pflegenotruf nach Dienstschluss: 0170/ ; Beratungs- u. Koordinierungsstelle, Herr Konietzko, Tel / oder 0160/ , Wohn- u. Dienstleistungszentrum (Kurzzeitpflege, Langzeitpflege, Tagespflege, Betreutes Wohnen) Mo. - Do Uhr, Fr Uhr. Heimleitung Herr Mischler, Tel / Drogen-Info-Telefon des Pfalzklinikums f. Psychiatrie u. Neurologie Legale Drogen (Alkohol, Medikamente usw.) 06349/ Illegale Drogen (Haschisch, Heroin usw.) 06349/ Mo., Mi., Fr Uhr oder über Anrufbeantworter. Hotline Ess-Störungen des Pfalzinstituts - Klinik für Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Psychosomatik u. Psychotherapie 06349/ Mo. bis Do Uhr oder über Anrufbeantworter. Sozial- u. Integrationsberatung des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt dienstags, nach Vereinbarung, unter Tel / Anonyme Alkoholiker Landstuhl evangelisches Gemeindehaus, Vordere Fröhnstr. 5, Landstuhl; Treffen: Mo Uhr. Info: 06371/ u. 0176/ Schwangeren-Beratungsstelle Donum Vitae Schwangerschaftskonfliktberatung - Schwangerensozialberatung Sexualpädagogik und -beratung - Familien- u. Paarberatung, Am Feuerwehrturm 6 in Landstuhl, Tel / Öffnungszeiten: Mo., Di., Fr u Uhr, Mi., Do u Uhr Caritas Erziehungs-, Ehe- und Lebensberatung Engelsgasse 1, Kaiserslautern, Tel. 0631/ Sprechstunde des Beirates für Migration und Integration des Landkreises Kaiserslautern Jeden 1. Donnerstag im Monat in der Kreisverwaltung Kaiserslautern, in der Zeit von Uhr bis Uhr. Als Ansprechpartner im Bereich der Verbandsgemeinde Landstuhl steht Beiratsmitglied, Herr Sofronius Spytalimakis unter der Tel.-Nr /7323 zur Verfügung. Kontakt- u. Beratungsstelle Querbeet Landstuhler Str. 8A, Ramstein (Mehrgenerationenhaus), Telefon: 06371/ , Fax: / , Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 9-12 Uhr Das aus verschiedenen Tätigkeitsfeldern bestehende Beraterteam bietet eine kostenlose und vertrauliche Beratung an. Weitere Informationen unter: (Stichwort: Querbeet) Migrationsberatung (Beratung für Ausländer, Flüchtlinge und Spätaussiedler) im DRK-Centrum Landstuhl Sprechstunden: Montags Dienstag 9-11 Uhr, Donnerstag von Uhr und Uhr und nach Vereinbarung. Ansprechpartnerin Frau Güldenfuß, Telefon: Beratungs- und Koordinierungsstelle Demenz (BeKo-Demenz) im DRK-Centrum Landstuhl Sprechstunden: Dienstag 9-11 Uhr und Donnerstag von Uhr und nach Vereinbarung. Ansprechpartner: Joachim Schneider, Telefon: Behindertenhilfe Westpfalz e.v. Langwiedener Straße 12, Landstuhl

5 Ausgabe 7 - Mittwoch, Seite 5 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Verbandsgemeinde Gast im Cubo Tourist-Information Sickingen-Tourismus Vom bis zum hat die Tourist- Information Sickingen-Tourismus wieder verkürzte Öffnungszeiten und zwar Montag bis Freitag...von Uhr... und Uhr sowie am Samstagvormittag...von 10: Uhr Tourist-Information Sickingen-Tourismus Hauptstraße 3 a (im Bürgerhaus), Landstuhl Tel.-Nr / , Fax-Nr: / Jugendfeuerwehr Kindsbach Die Übungen der Jugendfeuerwehr Kindsbach finden immer Freitag, von Uhr bis Uhr, an der Feuerwache in Kindsbach statt. Willkommen sind alle Jugendlichen von 10 bis 16 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Jugendfeuerwehr Landstuhl Die Übungen der Jugendfeuerwehr Landstuhl finden immer freitags, von Uhr bis Uhr, an der Feuerwache in Landstuhl statt. Willkommen sind alle Jugendlichen von 10 bis 16 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Nach der Übung werden die Kinder heimgefahren. Sonstige amtliche Mitteilungen Redaktionsschluss wird vorverlegt Wegen Rosenmontag muss der Redaktionsschluss für die Ausgabe Nr. 8/2015 des Amtsblattes der Verbandsgemeinde Landstuhl auf Donnerstag, den , Uhr, vorverlegt werden. Veranstaltungshinweise, die im nichtamtlichen Teil dieser Ausgabe erscheinen sollen, müssen spätestens bis zu oben genannten Zeitpunkt vorliegen. Wir bitten hierfür um Verständnis. Die Redaktion Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung an Faschingsdienstag Die Verbandsgemeindeverwaltung Landstuhl sowie die Tourist-Information sind am Faschingsdienstag, dem , ab Uhr für den Publikumsverkehr geschlossen. Ebenfalls geschlossen sind an diesem Nachmittag die Stadtbücherei sowie die Artothek der Sickingenstadt Landstuhl. Den sage und schreibe Gast seit Eröffnung der Sauna- und Wellnesslandschaft Cubo im Juli 2010 konnte Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt in der vergangenen Woche begrüßen. Wolfgang Seelinger aus Kaiserslautern, der als Geschenk natürlich eine Cubo- Geldwertkarte erhielt, kommt nach eigenen Aussagen seit Eröffnung regelmäßig zwei Mal in der Woche ins Cubo. Er finde hier, so Seelinger, alles, was ich für einen gelungenen Tag brauche. Der Stammgast lobt das Preis- Leistungsverhältnis im Cubo und erwähnt besonders die Freundlichkeit der Mitarbeiter, die sich auch bei den Aufgüssen durch Kreativität und Einfallsreichtum auszeichneten. Im Cubo sind wir alle wie eine große Familie so Seelinger. Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt dankte dem Jubiläumsgast für seine treue Verbundenheit zum Cubo. Er kündigte an, dass die Erweiterung der Cubo-Gastronomie zum Sommer hin abgeschlossen werde, sodass man nach dem Bau der Panoramasauna im vergangenen Jahr erneut eine tolle Weiterentwicklung des Cubo präsentieren könne. Der Bürgermeister teilte mit, dass sich nunmehr seit Eröffnung im Juli 2010 täglich durchschnittlich 127,06 Besucherinnen und Besucher im Cubo erholten. Die Erfolgsgeschichte Cubo geht weiter so der Bürgermeister. Vollsperrung der Bundesautobahn A 62 zwischen den Anschlussstellen Bann und Weselberg, Richtung Pirmasens Am Montag, den , werden in der Zeit von 08:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr auf der BAB A 62 zwischen den Anschlussstellen Bann und Weselberg dringend notwendige Asphaltinstandsetzungsarbeiten zur Beseitigung von Frostschäden ausgeführt. Zur Durchführung dieser Arbeiten muss die A 62 in Fahrtrichtung Pirmasens voll gesperrt werden, sodass der Verkehr komplett an der Anschlussstelle Bann ausgeleitet wird. Die Umleitung erfolgt über die parallel verlaufende L 472. Es muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis! Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz Kreisverwaltung am 17. Februar ab 12 Uhr geschlossen Am Faschingsdienstag, 17. Februar, sind alle Abteilungen der Kreisverwaltung Kaiserslautern (in Kaiserslautern: Lauterstraße 8, Am Altenhof 6, Gesundheitsamt und Veterinäramt in der Pfaffstraße 40-42, Büros Brand- und Katastrophenschutz, Rettungsdienst, An der Feuerwache 6 sowie die Kfz-Zulassung in Landstuhl, Bruchwiesenstraße 31) ab 12 Uhr geschlossen. Fusion der Verbandsgemeinden Landstuhl und Kaiserslautern-Süd Informationen unter

6 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Seite 6 Ausgabe 7 - Mittwoch, Seniorenfasching der Verbandsgemeinde Landstuhl Ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Büttenreden und Gardetänzen wurde beim Seniorenfasching der Verbandsgemeinde Landstuhl vom Carnevals- und Unterhaltungsverein Landstuhl dargeboten. Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Stadthalle Landstuhl am vergangenen Sonntag. Nach einer kurzen Begrüßung durch Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt, feierten die Seniorinnen und Senioren ausgelassen mit dem CUVL die diesjährige Fastnacht. Highlights des Programms waren zwei Pflichterfüllungen zur Proklamation der Faschingsprinzessin Laura I., Stadtbürgermeister Ralf Hersina, welcher der Prinzessin ein Ständchen sang und Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt, der eine Büttenrede vortrug. Natürlich durfte auch die Ehrung der ältesten anwesenden Gäste, Annelies Ulrich (93) und Hermann Kreibiehl (92), nicht fehlen. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

7 Ausgabe 7 - Mittwoch, Seite 7 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl

8 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Seite 8 Ausgabe 7 - Mittwoch, Laufende Entgelte Architekturmodell im Foyer des Rathauses ausgestellt Ab sofort kann das Architekturmodell des Stationären Hospizes Hildegard Jonghaus im Foyer des Rathauses in Landstuhl besichtigt werden. Das Stationäre Hospiz ist ein besonderes Projekt und wir sind stolz, dass die Sickingenstadt Landstuhl als Standort in unserer Verbandsgemeinde ausgewählt wurde, so Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt. Weiterhin betonte er, dass die Palliativstation des Nardini Klinikums Landstuhl und das neue Hospiz eine gute Symbiose bilden werden. Sein Dank gilt dem Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz e.v. und dem DRK Kreisverband Kaiserslautern-Land e.v. für die gute und harmonische Zusammenarbeit. In den letzten zehn Jahren musste zum Beispiel das Hospiz in Ludwigshafen Menschen ablehnen, so Marcus Klein, Erster Vorsitzender des Fördervereins. Dies zeigt umso mehr, dass die Erweiterung des Netzwerks der Hospizarbeit dringend notwendig ist, so Klein weiter. Durch die Ausstellung des Architekturmodells soll das Projekt ins Bewusstsein gerufen werden. Das Stationäre Hospiz ist eine Einrichtung zur Versorgung schwerstkranker Menschen in der Region Westpfalz. Es wird in der unmittelbaren Nachbarschaft des Nardini Klinikums Landstuhl als eigenständiges Gebäude mit zehn Räumen gebaut. Die Rodungsarbeiten hierzu haben auf dem Gelände vor kurzem begonnen. Die Besucherinnen und Besucher des Rathauses können sich anhand des Modells, dem Grundriss und mehreren Ansichten anschaulich über das besondere Projekt informieren. Der Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz e.v. unterstützt die Hospizarbeit, welche weiterhin auf freiwilliges Bürgerengagement und Spenden angewiesen ist. Damit auch die Versorgung sterbender Menschen heimatnah in unserer Region gewährleistet ist, werden weitere Unterstützer gesucht. Mehr Informationen zum Stationären Hospiz gibt es beim: Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz e.v. Am Feuerwehrturm 6, Landstuhl Telefon: 06371/9215-0/-53, Fax: 06371/ Unser Bild zeigt v.l.: Stadtbürgermeister Ralf Hersina, 2. Stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins, Dr. Hans-Jürgen Gabriel, Kreisgeschäftsführer des DRK Kreisverbandes, Michael Nickolaus, Schatzmeister des Fördervereins, Adolf Geib, Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt, Vorsitzender des Fördervereins, Marcus Klein, Architekt des Stationären Hospiz, Alexander Blanz und Beigeordnete Vera Lang. Die Verbandsgemeindewerke informieren Neue Gebührensätze für die Wasserversorgung in der Verbandsgemeinde Landstuhl Der Verbandsgemeinderat der Verbandsgemeinde Landstuhl hat in seiner letzten Sitzung mit der Verabschiedung der Haushaltssatzung für 2015 im Bereich der Wasserversorgung neue Gebührensätze festgesetzt. Eine Erhöhung erfuhr dabei lediglich die Grundgebühr nach Zählergröße. Die Verbrauchsgebühren für Wasser sowie die Schmutzwassergebühr und der wiederkehrende Beitrag für Oberflächenwasser bleiben unverändert. Ab dem ergeben sich für die Wasserversorgung und die Abwasserbeseitigung in der Verbandsgemeinde Landstuhl demnach folgende Gebühren- und Beitragssätze: (Gebühren-/Beitragssätze) für die Wasserversorgung und die Abwasserbeseitigung in der Verbandsgemeinde Landstuhl - Stand 1. Januar Wasserversorgung 1. Verbrauchsgebühren 2,00 */cbm (netto: 1,87 ) 2. Grundgebühren Zählergröße bis 10 cbm: 42,80 */Jahr (netto: 40,00 ) über 10 cbm: 53,50 */Jahr (netto: 50,00 ) von 50 mm: 90,00 */Jahr (netto: 84,11 ) von 80 mm: 125,00 */Jahr (netto: 116,82 ) über 80 mm: 165,00 */Jahr (netto: 154,21 ) * incl. 7 % MwSt. Abwasserbeseitigung 1. Schmutzwassergebühren: 2,07 /cbm (Abwassermenge = gemessene Wassermenge./. 10 %) 2. Wiederkehrender Beitrag für Oberflächenwasser: 0,35 /qm (der mit einer Grundflächenzahl gewichteten Grundstücksfläche) Zahlreiche Maßnahmen geplant Den Verbandsgemeindewerken steht im Jahr 2015 viel Arbeit ins Haus. Gleich mehrere notwendige Projekte sollen gestartet werden. Darunter sind die Restarbeiten am Regenrückhaltebecken für das Neubaugebiet Borstenwieschen, das am Ende der Waldstraße in Bann liegt. Beim Umbau der Kläranlage Bann wurde ein neuer Gitterrechen am Regenüberlaufbecken eingebaut. Die Restarbeiten zur technischen Ausrüstung werden zurzeit ausgeführt. In Hauptstuhl sollen im Zuge des Straßenausbaues in der Kreuzstraße die Wasser- und Kanalleitungen teilerneuert werden. Die TV-Inspektion der Kanalisation in Kindsbach wird fortgeführt. In der Ziegelhütte sollen ebenfalls mit dem Straßenausbau die Kanalund Wasserleitungen erneuert werden. In Oberarnbach ist die Erneuerung der Wasserleitungen in der Hauptstraße und der Bannerstraße geplant. Mit den Arbeiten in der Hauptstraße wird Anfang März 2015 begonnen. Wie bereits berichtet, wird der Abwasserkanal in der Berliner Straße in Landstuhl zeit- und kostensparend im Inlinerverfahren saniert. Anschließend werden gemeinsam mit dem Straßenbau auch die Gas- und Wasserleitungen erneuert. Ebenfalls mit dem Straßenbau werden in der Kanalstraße in Landstuhl die Gas- und Wasserleitungen ersetzt. In weiteren Straßen in Landstuhl - In der Atzel (nördlicher Teil) und Von-Richthofen-Straße - werden ebenfalls die Gas- und Wasserleitungen ausgetauscht. Die in 2014 begonnene Erneuerung des Blockheizkraftwerkes in der Kläranlage Landstuhl steht kurz vor der Fertigstellung. 50 % der Kanalisation in Landstuhl sollen durch eine TV-Inspektion in 2015 kontrolliert werden (die anderen 50 % in 2016). Außerdem ist eine Innensanierung des Kanals in der Ludwigstraße geplant. Mit neuer Steuerungstechnik soll das Wasserwerk im Fleischackerloch ausgerüstet werden. Darüber hinaus werden in 2015 in der Verbandsgemeinde Teilbereiche der Kanalisation, bei denen Schäden durch die TV-Inspektionen entdeckt werden, repariert oder saniert. Die betroffenen Bereiche werden nach Auswertung der Kamerabefahrung im Laufe des Jahres festgelegt. Internationaler Frauentag 2015 Wir feiern den Internationalen Frauentag 2015 in der Stadthalle in Landstuhl Wie schon zur Tradition geworden findet auch in diesem Jahr wieder eine Veranstaltung zum Internationalen Frauentag der Gleichstellungsstelle des Landkreises Kaiserslautern statt. Zu der Veranstaltung am Sonntag, 8. März 2015, 14 Uhr bis 17 Uhr, laden die Gleichstellungsbeauftragten Elvira Schlosser, Landkreis Kaiserslautern und ihre Kollegin Vera Lang, Verbandsgemeinde Landstuhl, in die Stadthalle in Landstuhl ein. Mit einem Frauenfest mit Musik-, Gesangs- und Tanzeinlagen, Modenschau, Ausstellungen und Büchertischen wollen wir den Internationalen Frauentag feiern. Im Mittelpunkt des Gedenktages, mit dem wir an seine Entstehung und die Errungenschaften mutiger Frauen, die uns den Weg zur politischen Mündigkeit und Gleichberechtigung geebnet haben, erinnern werden, stehen die Begegnung und der Austausch.

der Verbandsgemeinde landstuhl

der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 35 Jahrgang 2014 Mittwoch, 27. August 2014 Kindsbacher Kerwe 2014 Liebe Kindsbacherinnen und Kindsbacher, verehrte Gäste, am kommenden Wochenende findet

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl

der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 15 Jahrgang 2014 Mittwoch, 9. April 2014 Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl

der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 8 Jahrgang 2014 Mittwoch, 19. Februar 2014 Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl Wahlaufruf

der Verbandsgemeinde landstuhl Wahlaufruf AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 23 Jahrgang 2014 Mittwoch, 04.06.2014 Wahlaufruf zur Stichwahl des Stadtbürgermeisters am 08. Juni 2014 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, am Pfingstsonntag,

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl Fahrzeugausstellung und Übungsvorführungen Feuerwache Landstuhl, Beginn 9.00 Uhr www.feuerwehr-landstuhl.

der Verbandsgemeinde landstuhl Fahrzeugausstellung und Übungsvorführungen Feuerwache Landstuhl, Beginn 9.00 Uhr www.feuerwehr-landstuhl. AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 38 Jahrgang 2014 Mittwoch, 17. September 2014 Vorführung Rettungshundestaffel Fahrzeugausstellung und Übungsvorführungen Rundfahrten mit der Bimmelbahn

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl Fasenacht 2013 in Hauptstuhl Am Sonntag, Hauptstuhl den 10. Februar 2013

der Verbandsgemeinde landstuhl Fasenacht 2013 in Hauptstuhl Am Sonntag, Hauptstuhl den 10. Februar 2013 AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 4 Jahrgang 2013 Mittwoch, 23. Januar 2013 Fasenacht 2013 in Hauptstuhl Fasenacht 2013 in Hauptstuhl Am Sonntag, den 10. Februar 2013 Dritter Fasenachtsumzug

Mehr

Grußwort. Sehr geehrte Damen und Herren, Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten

Grußwort. Sehr geehrte Damen und Herren, Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten Nr. 15 Jahrgang 2012 Donnerstag, 12. April 2012 Grußwort Die Fördergemeinschaft Sickingenstadt Landstuhl e. V. veranstaltet am kommenden Wochenende, in Kooperation mit dem Werbering Ramstein-Miesenbach

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl

der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 3 Jahrgang 2014 Mittwoch, 15. Januar 2014 SSC Landstuhl gewinnt das Hallenfußball-Turnier der Verbandsgemeinde Landstuhl 2014 Die Mannschaft des Sickingen-Sport-Club

Mehr

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 Die Suche nach Sinn, Halt und Heimat wird den Menschen künftig bestimmen. Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, Zukunftswissenschaftler DREIEICH IM FOKUS Liebe Bürgerinnen

Mehr

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben für das Jahr 2014 vom 24.07.2014

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben für das Jahr 2014 vom 24.07.2014 Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Waldfischbach-Burgalben für das Jahr 2014 vom 24.07.2014 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz in der Fassung vom 31. Januar

Mehr

Pflege. Informationen und Adressen für Langen, Egelsbach und Dreieich

Pflege. Informationen und Adressen für Langen, Egelsbach und Dreieich Pflege Informationen und Adressen für Langen, Egelsbach und Dreieich Beratung Langen Dreieich Begegnungszentrum Haltestelle der Stadt Langen, Information und Beratung Informations-, Anlauf- und Vermittlungsstelle

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl

der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 29 Jahrgang 2014 Mittwoch, 16. Juli 2014 Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl

Mehr

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.:

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.: Wegweiser Leitfaden für Goslarer Hilfesuchende und auswärtige Wohnungslose Deutsches Rotes Kreuz Wachtelpforte 38 ARGE/ABF Robert-Koch-Str. 11 Diakonisches Werk Lukas-Werk Stand: Juni 2009 Caritasverband

Mehr

Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten

Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten Cyan Magenta Gelb Black Redaktionsschluss: für die Ausgabe Nr. 24 2011 Donnerstag, 9. Juni 2011 12.00 Uhr Nr. 23 Jahrgang 2011 Donnerstag, 9. Juni 2011 Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle

Mehr

Beratungs- und Unterstützungsangebote für Alleinerziehende in Karlsruhe

Beratungs- und Unterstützungsangebote für Alleinerziehende in Karlsruhe Beratungs- und Unterstützungsangebote für Alleinerziehende in Karlsruhe AWO Kreisverband Karlsruhe - Stadt e.v. Haus der Familie Fachteam Frühe Kindheit Kronenstraße 15 Tel. Fachteam FK: 0721 35 007-215

Mehr

27.JULI. im NaturerlebnisBad Landstuhl. von 11 bis 21 Uhr. der Verbandsgemeinde landstuhl

27.JULI. im NaturerlebnisBad Landstuhl. von 11 bis 21 Uhr. der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 27 Jahrgang 2013 Mittwoch, 3. Juli 2013 im NaturerlebnisBad Landstuhl 27.JULI von 11 bis 21 Uhr BeachvolleyballCup Spiel und Spaß in und ums Wasser Aquarobic

Mehr

Frohe Ostern 2014. der Verbandsgemeinde landstuhl

Frohe Ostern 2014. der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 16 Jahrgang 2014 Mittwoch, 16. April 2014 Frohe Ostern 2014 wünschen wir allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern sowie allen Einwohnern der Verbandsgemeinde

Mehr

Abteilungen und Ämter von A bis Z

Abteilungen und Ämter von A bis Z Abteilungen und Ämter von A bis Z Abteilung Bildung, Kultur und Immobilien Bezirksstadtrat Stephan Richter (SPD) Telefon: 90293-6001, Telefax: 90293-6005 E-Mail: buero.stephan.richter@ba-mh.verwalt-berlin.de

Mehr

Was tun, wenn es einmal holprig wird?

Was tun, wenn es einmal holprig wird? Was tun, wenn es einmal holprig wird? Mareile Hankeln Die Beratungseinrichtungen der Hochschule Bremen stellen sich vor Sie finden uns im Internet: www.studienberatung.hs-bremen.de Studienberatung STUDIENBERATUNG

Mehr

Beratung in speziellen Fragen (Stand: 16.3.2015)

Beratung in speziellen Fragen (Stand: 16.3.2015) Beratung in speziellen Fragen (Stand: 16.3.2015) Alzheimer Gesellschaft Main-Kinzig e.v. Allgemeine Sozialberatung Die Zahl der Demenzerkrankungen nimmt aufgrund der steigenden Lebenserwartung zu. Immer

Mehr

Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de )

Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de ) Amtliches Mitteilungsblatt der GEMEINDE NEU WULMSTORF (auch unter: www.neu-wulmstorf.de ) Ausgabe: 11/2012 Datum: 03.05.2012 Informationen für die Einwohnerinnen und Einwohner Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung

Mehr

Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel für das Jahr 2015 vom 05.01.2015

Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel für das Jahr 2015 vom 05.01.2015 Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde St.Goar-Oberwesel für das Jahr 2015 vom 05.01.2015 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland- Pfalz in der Fassung

Mehr

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Wissen für das Jahr 2014 vom 28.05.2014

Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Wissen für das Jahr 2014 vom 28.05.2014 Die Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Wissen für das Haushaltsjahr 2014 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Die Haushaltssatzung hat folgenden Wortlaut: Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Wissen

Mehr

Kinder- und Jugendlichen Psychotherapie Stadt und Landkreis Kaiserslautern

Kinder- und Jugendlichen Psychotherapie Stadt und Landkreis Kaiserslautern Kinder- und Jugendlichen Psychotherapie Stadt und Landkreis Kaiserslautern Ambulanz für Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie im Rahmen der Psychodiabetologie im Westpfalz-Klinikum GmbH Hellmut-Hartert-Str.

Mehr

Niederschrift. Berichtigung der Niederschrift des Haupt- und Finanzausschusses vom 24.02.2015

Niederschrift. Berichtigung der Niederschrift des Haupt- und Finanzausschusses vom 24.02.2015 Niederschrift über die 7. öffentliche Sitzung des Gemeinderates der Ortsgemeinde Rheinbrohl am Dienstag, dem 09. Juni 2015, um 18.30 Uhr im Rathaus Gertrudenhof. Ortsbürgermeister Oliver Labonde eröffnet

Mehr

Bekanntmachung Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Weißenthurm für das Jahr 2014 vom 11. Dezember 2013

Bekanntmachung Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Weißenthurm für das Jahr 2014 vom 11. Dezember 2013 Bekanntmachung Haushaltssatzung der Verbandsgemeinde Weißenthurm für das Jahr 2014 vom 11. Dezember 2013 Der Verbandsgemeinderat hat auf Grund von 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz, in der Fassung vom

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad

Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung am 23.06.2014 um 18.00 Uhr Altenzentrum St. Josef Goldsteinstraße 14 60528 Frankfurt zum Aufbau einer

Mehr

Informationen für unsere Kunden Unser Strom Unser Gas Unser Wasser

Informationen für unsere Kunden Unser Strom Unser Gas Unser Wasser Informationen für unsere Kunden Unser Strom Unser Gas Unser Wasser Unsere Stadtwerke Stadtwerke Bad Dürkheim GmbH Salinenstraße 36 67098 Bad Dürkheim www.sw-duerkheim.de KUNDEN-Informations-Zentrum Unser

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Ehrenamtliche. Nachhilfe. Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen

Ehrenamtliche. Nachhilfe. Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen Ehrenamtliche Nachhilfe Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen Worum es geht: Es gibt viele Familien in denen es Probleme gibt. Heute gehört so etwas oft dazu. Trennung der Eltern oder eine

Mehr

Haushaltssatzung. der Gemeinde Altrip für das Haushaltsjahr

Haushaltssatzung. der Gemeinde Altrip für das Haushaltsjahr 1 Haushaltssatzung der Gemeinde Altrip für das Haushaltsjahr 2014 Der Gemeinderat hat aufgrund des 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz in der Fassung vom 31. Januar 1994 (GVBl. S. 153), zuletzt geändert

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide Stadt Heide Amtliches Bekanntmachungsblatt der Stadt Heide 2015 Nr. 5 Mittwoch, 18. Februar 2015 von Seite 29 bis 35 Inhalt dieser Ausgabe: AMTLICHER TEIL Haushaltssatzung KDWV Seite 30 Eichung von Messgeräten

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

geschäftsstelle@caritasfulda.de 0661/24280-309 36037 Fulda 0661/838888 0661/838870 dw@diakonie-fulda.de www.diakonie-fulda.de

geschäftsstelle@caritasfulda.de 0661/24280-309 36037 Fulda 0661/838888 0661/838870 dw@diakonie-fulda.de www.diakonie-fulda.de Vereine und Verbände Straße Adresse Plz/Ort Caritasverband für Wilhlemstr. 8 36037 0661/24280- Stadt und Landkreis 300 Diakonisches Werk Arbeiterwohlfahrt Deutsches Rotes Kreuz Sozialdienst Katholischer

Mehr

Angebote zum geselligen Treffen 61. Besuchsdienste und Begegnungen für 67 Senioren und Jubilare. Deutsches Rotes Kreuz OV Kollnau

Angebote zum geselligen Treffen 61. Besuchsdienste und Begegnungen für 67 Senioren und Jubilare. Deutsches Rotes Kreuz OV Kollnau Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem ausführlich beschrieben Angebote zum geselligen Treffen 61 Besuchsdienste und Begegnungen für 67 Senioren und Jubilare Deutsches Rotes Kreuz OV Kollnau

Mehr

Allgemeine Informationen Seite 3. Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse... Seite 4. Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5

Allgemeine Informationen Seite 3. Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse... Seite 4. Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5 Inhalt Allgemeine Informationen Seite 3 Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse.... Seite 4 Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5 Die Vorbereitung auf den Messebesuch. Seite 6 / 7 Tipps für den Messebesuch

Mehr

17.11. 19.11.2015 in Karlsruhe in der Gartenhalle (Ettlingen Straße, 76137 Karlsruhe)

17.11. 19.11.2015 in Karlsruhe in der Gartenhalle (Ettlingen Straße, 76137 Karlsruhe) Liebe Kolleginnen und Kollegen, nach unserem Ausflug nach Nordrhein-Westfalen und in unsere Zentralstellenstadt Essen kehren wir nun wieder zurück nach Baden- Württemberg und dort nach Karlsruhe. Die 51.

Mehr

Verzeichnis der Weiterbildungen

Verzeichnis der Weiterbildungen 68 69 Verzeichnis der Weiterbildungen Thema der Weiterbildung Fachpflege Psychiatrie Fachpflege Rehabilitation und Langzeitpflege Praxisanleiter/in Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen

Mehr

Ehrenamtliche dringend gesucht! Sozialprojekt Nachhilfe für Kinder in besonderen Lebenslagen

Ehrenamtliche dringend gesucht! Sozialprojekt Nachhilfe für Kinder in besonderen Lebenslagen Ehrenamtliche dringend gesucht! Sozialprojekt Nachhilfe für Kinder in besonderen Lebenslagen Worum es geht: Es gibt viele Familien in denen es Probleme gibt. Trennung der Eltern oder eine schwerwiegende

Mehr

Name des/der Erziehungsberechtigten. Anschrift Straße u. Hausnummer. PLZ u. Ort

Name des/der Erziehungsberechtigten. Anschrift Straße u. Hausnummer. PLZ u. Ort Vertrag über die Schulkindbetreuung an der Grundschule Französische Schule für das Schuljahr 2013/2014 Zwischen der Universitätsstadt Tübingen vertreten durch die Fachabteilung Schule und Sport und Name

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen.

Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen. Protokoll über die Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Röfingen am 06.07.2015 im Sitzungssaal des Rathauses Röfingen. TAGESORDNUNG ÖFFENTLICHER TEIL: 1. Bauanträge 2. Baumaßnahmen in der Grundschule

Mehr

Grundschule Am Lemmchen Mainz-Mombach-West Ganztagsschule in Angebotsform & Modellschule für Demokratie

Grundschule Am Lemmchen Mainz-Mombach-West Ganztagsschule in Angebotsform & Modellschule für Demokratie Grundschule Am Lemmchen Mainz-Mombach-West Ganztagsschule in Angebotsform & Modellschule für Demokratie Die Schule geht bald los! Schulmaterialien Unterlagen für die Schulbuchausleihe haben Sie bekommen

Mehr

Information für Gastgeber

Information für Gastgeber Ein Fest für die zeitgenössische Skulptur in Europa Sonntag, 19. Januar 2014 Information für Gastgeber Ansprechpartner: Isabelle Henn Mail: isabelle.henn@sculpture-network.org Tel.: +49 89 51689792 Deadline

Mehr

Leben mit einem schwerstbehinderten Kind zu Hause. Selbsthilfegruppe neurokind

Leben mit einem schwerstbehinderten Kind zu Hause. Selbsthilfegruppe neurokind Leben mit einem schwerstbehinderten Kind zu Hause Selbsthilfegruppe neurokind Ein Ausflug - Möglichkeiten der Assistenz für Familien mit behindertem Kind Autor: Dirk Strecker 1/18 Leben mit einem schwerstbehinderten

Mehr

Familienzentrum. Bildung! Betreuung! Beratung! Begegnung! Bewegung!

Familienzentrum. Bildung! Betreuung! Beratung! Begegnung! Bewegung! in der HH Kindheit & Jugend ggmbh Wieboldstraße 27, 49326 Melle, Tel.: 05428-921036, Fax: 05428-921038 E-Mail: montessori-kinderhaus-neuenkirchen@os-hho.de Bildung! Betreuung! Beratung! Begegnung! Bewegung!

Mehr

Wo findet das Angebot statt: Einrichtung privater Haushalt an einem anderen Ort

Wo findet das Angebot statt: Einrichtung privater Haushalt an einem anderen Ort Angebots- / Aufgabenprofil 1. Angebotsbezeichnung: Wo findet das Angebot statt: Einrichtung privater Haushalt an einem anderen Ort 2. Allgemeine Angaben: Name der Einrichtung / des Trägers / des Vereins:

Mehr

Bürgermeisteramt Buchenbach

Bürgermeisteramt Buchenbach Bürgermeisteramt Buchenbach LANDKREIS BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD Bürgermeisteramt Hauptstraße 20 79256 Buchenbach Bearbeiter Herr Heinrich Telefondurchwahl (0 76 61) 39 65-25 Telefax (0 76 61) 39 65-925

Mehr

Stadtwerke Reinfeld (Holstein) - Ver- und Entsorgung -

Stadtwerke Reinfeld (Holstein) - Ver- und Entsorgung - Stadtwerke Reinfeld (Holstein) - Ver- und Entsorgung - Sehr geehrter Kunde, als Anlage erhalten Sie den Antrag für einen Frischwasserhausanschluss in Reinfeld. Bitte senden Sie den Antrag ergänzt und unterschrieben

Mehr

Betriebsrente - das müssen Sie wissen

Betriebsrente - das müssen Sie wissen renten-zusatzversicherung Informationen zum Rentenantrag Betriebsrente - das müssen Sie wissen Sie möchten in Rente gehen? Dieses Faltblatt soll eine Orientierungshilfe für Sie sein: Sie erfahren, wie

Mehr

Erholsame Tage wünscht Ihnen Fam. Heimerdinger

Erholsame Tage wünscht Ihnen Fam. Heimerdinger Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Haus entscheiden haben und hoffen Ihren Erwartungen zu entsprechen. Hier haben wir einige Dinge aufgeführt, die wichtig sind und es uns leichter machen Missverständnissen

Mehr

ANBIETERÜBERSICHT FÜR PC UND INTERNET KURSE

ANBIETERÜBERSICHT FÜR PC UND INTERNET KURSE ANBIETERÜBERSICHT FÜR PC UND INTERNET KURSE 1. GRUPPENANGEBOTE ArcheNOAH e. V. Initiative für Senioren Philippstraße 8 Telefon: 0721 2030383 www.arche-noah.org DALO.de - Für Freude am PC! Seewiesenäckerweg

Mehr

UMZUG. leicht gemacht. Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel

UMZUG. leicht gemacht. Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel UMZUG leicht gemacht Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel Herzlich willkommen in Gera! Die Stadtverwaltung freut sich, Sie als neuen Bürger in Gera begrüßen zu können. Sicher können Sie bestätigen,

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

Empfang 25 Jahre Beratungsstelle für ältere Menschen. und ihre Angehörigen

Empfang 25 Jahre Beratungsstelle für ältere Menschen. und ihre Angehörigen 1 Empfang 25 Jahre Beratungsstelle für ältere Menschen und ihre Angehörigen Meine sehr geehrte Damen und Herren, ich freue mich sehr, Sie hier heute so zahlreich im Namen des Vorstandes der Hamburgischen

Mehr

Informationen für Sie Die Pflegeversicherung

Informationen für Sie Die Pflegeversicherung Gesundheitsamt Freie Hansestadt Bremen Sozialmedizinischer Dienst für Erwachsene Informationen für Sie Die Pflegeversicherung Türkischsprachige Informationen zur Pflegeversicherung Machen Sie sich schlau,

Mehr

Patenprojekt Wolfenbüttel

Patenprojekt Wolfenbüttel PATENSCHAFTEN für Kinder psychisch kranker Eltern 1 Ursula Biermann Patenschaften für Kinder psychisch kranker Eltern Zielgruppe und konzeptionelle Überlegungen Anforderungen an die Paten Grundsätze der

Mehr

KIVBF-News 01/2013. Führungskräfte und Mitarbeiter-/innen. Themenübersicht 10. Januar 2013. Sehr geehrte Damen und Herren,

KIVBF-News 01/2013. Führungskräfte und Mitarbeiter-/innen. Themenübersicht 10. Januar 2013. Sehr geehrte Damen und Herren, KIVBF-News 01/2013 Themenübersicht 10. Januar 2013 Editorial Rückblick: Entstehung der KIVBF Ausblick: Die KIVBF ab 2013 Die Töchter der KIVBF Jahrbuch 10 Jahre KIVBF Umfrage über die Zufriedenheit im

Mehr

Öffentliche Bekanntmachungen :

Öffentliche Bekanntmachungen : AMTSBLATT der Stadt Neustadt an der Weinstraße Herausgabe, Verlag und Druck: Stadtverwaltung Neustadt an der Weinstraße Hauptabteilung Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit und Gremien Marktplatz 1 67433 Neustadt

Mehr

Elternfragebogen. Wir bitten Sie, die ausgefüllten Fragebögen ohne Absenderangabe bis zum 12. Januar 2013 an folgende Adresse zurück zu senden:

Elternfragebogen. Wir bitten Sie, die ausgefüllten Fragebögen ohne Absenderangabe bis zum 12. Januar 2013 an folgende Adresse zurück zu senden: Sehr geehrte Eltern, um eine optimale Betreuung unserer Kinder zu erreichen, führen wir in unserer Gemeinde eine Elternbefragung durch. Nur wenn wir die Wünsche unserer Familien konkret kennen, können

Mehr

Projektdokumentation. Photovoltaik Anlagen in Unterhaching. Kubiz Süd und Norddach. Freibad Unterhaching

Projektdokumentation. Photovoltaik Anlagen in Unterhaching. Kubiz Süd und Norddach. Freibad Unterhaching Projektdokumentation Photovoltaik Anlagen in Unterhaching Kubiz Süd und Norddach Freibad Unterhaching Projektstart: 22.05.2012 Es geht los! Arbeiten an den ersten beiden Photovoltaik Anlagen der Bürger

Mehr

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung Verlässliche Grundschule mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung Neue Angebote der verlässlichen Grundschule ab September 2014 Die Gemeinde Klettgau erweitert das Betreuungsangebot der verlässlichen

Mehr

To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014

To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014 To-Do-Liste für Tutoren im Sommersemester 2014 Liebe Tutoren, wir freuen uns, dass ihr in diesem Semester die Betreuung eines Austauschstudenten übernehmen werdet. Im Folgenden haben wir für euch eine

Mehr

AG Jugend mit Migrationshintergrund vom 20.02.2013

AG Jugend mit Migrationshintergrund vom 20.02.2013 Protokoll TeilnehmerInnen: AG Jugend mit Migrationshintergrund vom 20.02.2013 Jüdisches Soziokulturelles Zentrum Ludwig Philippson e.v. Stadtjugendring Magdeburg e.v. Kinder- und Jugendhaus Altstadt, Magdeburg

Mehr

Familienpass Lingen. Familienfreundliches Lingen

Familienpass Lingen. Familienfreundliches Lingen Familienpass Lingen Familienfreundliches Lingen Inhalt 1. Familie und Familienpolitik in der Öffentlichkeit 2. Familienpass 3. Wohnbauförderung 4. Förderung Freier Träger 5. Wohn- und Lebenssituation von

Mehr

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz.

18. Expertenforum des Bundesverbandes Deutscher Internetportale (BDIP e.v.) zum Thema: Soziale Netzwerke und Datenschutz. Bundesverband Deutscher Internet-Portale e.v. Brehmstraße 40, D-30173 Hannover Telefon (0511) 168-43039 Telefax 590 44 49 E-mail info@bdip.de Web www.bdip.de An Städte, Gemeinden und Landkreise, Portaldienstleister

Mehr

Beratung und Unterstützung

Beratung und Unterstützung Beratung und Allgemeine Beratung/Selbsthilfegruppen Familienunterstützende Angebote Wellcome I Zwillingselterntreff I Mütter- und Familienzentren Frauenzentrum I FAB I Evangelische Familien-Bildungsstätte

Mehr

Beratung. Antragstellung TIPP!!

Beratung. Antragstellung TIPP!! Diese Informationsbroschüre entstand in Zusammenarbeit des Jobcenters Kreis Wesel und den zuständigen Schwangerschaftsberatungsstellen (siehe Rückseite). Beratung Damit die Mitarbeiter/innen des Jobcenters

Mehr

Haushaltssatzung der Ortsgemeinde Ingelbach für die Haushaltsjahre 2015 und 2016 vom... 1 Ergebnis- und Finanzhaushalt

Haushaltssatzung der Ortsgemeinde Ingelbach für die Haushaltsjahre 2015 und 2016 vom... 1 Ergebnis- und Finanzhaushalt Haushaltssatzung der Ortsgemeinde Ingelbach für die Haushaltsjahre 2015 und 2016 vom... Der Ortsgemeinderat hat aufgrund des 95 Gemeindeordnung Rheinland-Pfalz (GemO) folgende Haushaltssatzung beschlossen,

Mehr

Sozial- und Förderberatung des ASTA

Sozial- und Förderberatung des ASTA 13.01.2014 Ausgabe 02/14 Termine 13.01.2014 2. ordentliche StuPa-Sitzung 15.01.2014 15.01.2014 17.01.2014 Sozial- und Förderberatung des ASTA Spor orum im langen Heinrich Horbach-Seminar Sozial- und Förderberatung

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

Beratungs- und Hilfeangebote für Kinder und Jugendliche. Kreisjugendamt Kreisverwaltung Kaiserslautern. Beratung

Beratungs- und Hilfeangebote für Kinder und Jugendliche. Kreisjugendamt Kreisverwaltung Kaiserslautern. Beratung Beratungs- und Hilfeangebote für Kinder und Jugendliche Kreisjugendamt Kreisverwaltung Kaiserslautern Beratung Inhaltsverzeichnis Beratungs- und Hilfeangebote für Kinder und Jugendliche Eltern unterstützen,

Mehr

Freiräume ohne schlechtes Gewissen

Freiräume ohne schlechtes Gewissen Familienzentrum Menschenkinder Freiräume ohne schlechtes Gewissen Über die herausfordernde Aufgabe der Versorgung älterer Menschen in der heutigen Zeit Dagmar Schallenberg -lich willkommen! Worum es uns

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

Stefan Schrank. Fragen Sie Ihre Patienten bevor es der MDK tut

Stefan Schrank. Fragen Sie Ihre Patienten bevor es der MDK tut Stefan Schrank Fragen Sie Ihre Patienten bevor es der MDK tut Stefan Schrank Fragen Sie Ihre Patienten bevor es der MDK tut Kundenbefragung als Element der Qualitätssicherung in der ambulanten Pflege Bibliografische

Mehr

Antrag auf staatliche Förderung für Gruppen der Mittagsbetreuung. im Schuljahr 2015/2016

Antrag auf staatliche Förderung für Gruppen der Mittagsbetreuung. im Schuljahr 2015/2016 Antrag auf staatliche Förderung für Gruppen der Mittagsbetreuung im Schuljahr 2015/2016 Hinweis: Bei Schulen mit Mittagsbetreuungsangeboten von mehreren Trägern ist von jedem Träger gesondert ein Antrag

Mehr

Bachelor- und Masterstudiengang ANGELEGENHEITEN. Wissen was geht. Allgemeine Informationen für die Teilnehmer der DSH-Kurse. www.fau.

Bachelor- und Masterstudiengang ANGELEGENHEITEN. Wissen was geht. Allgemeine Informationen für die Teilnehmer der DSH-Kurse. www.fau. Bachelor- und Masterstudiengang ANGELEGENHEITEN Wissen was geht Allgemeine Informationen für die Teilnehmer der DSH-Kurse www.fau.de Liebe Teilnehmer und Teilnehmerinnen der DSH-Kurse, mit dieser Broschüre

Mehr

Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige

Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige Newsletter Juli 2015 Informationen für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige Sehr geehrte Leserinnen und Leser, bitte entnehmen Sie die neuesten Informationen für und mit Menschen mit Behinderung

Mehr

Achten Sie bitte auch darauf, dass Ihr behandelnder Arzt bzw. Ihre behandelnde Ärztin die notwendigen Angaben auf dem Antrag vollständig vornimmt.

Achten Sie bitte auch darauf, dass Ihr behandelnder Arzt bzw. Ihre behandelnde Ärztin die notwendigen Angaben auf dem Antrag vollständig vornimmt. Antrag auf Haushaltshilfe Sie möchten die Übernahme der Kosten für eine Haushaltshilfe beantragen, weil Ihnen während einer Schwangerschaft oder nach einer Entbindung vorübergehend die Weiterführung des

Mehr

Vorbereitungskurs auf ein ingenieurwissenschaftliches Studium. unterstützt von:

Vorbereitungskurs auf ein ingenieurwissenschaftliches Studium. unterstützt von: Vorbereitungskurs auf ein ingenieurwissenschaftliches Studium unterstützt von: Ansprechpartnerin für den Vorbereitungskurs an der Hochschule Anhalt Petra Kircheis Tel.: + 049 (0) 3496-67-2349 E- Mail:

Mehr

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 19. Juni 2015

Unser vielseitiges Programm. Herzlich Willkommen zur Nacht der Ausbildung bei SAP und MLP 19. Juni 2015 Unser vielseitiges Programm Herzlich Willkommen zur Nacht der bei SAP MLP 19. Juni 2015 Gerne können Sie sich in den Räumen umschauen, uns direkt ansprechen an den Vorträgen teilnehmen oder werden Sie

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03.

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03. 1. MGC Göttingen 1. Miniatur-Golfsport-Club 1970 Göttingen e. V. Geschäftsstelle: Ingo von dem Knesebeck Gesundbrunnen 20 B 37079 Göttingen Telefon 05 51 / 6 64 78 Internet: www.mgc-goettingen.de e-mail:

Mehr

Alleinerziehend und in Ausbildung

Alleinerziehend und in Ausbildung Alleinerziehend und in Ausbildung Leitfaden zur Finanzierung der dualen Berufsausbildung für Alleinerziehende in Teilzeitausbildung/Ausbildung Diese Broschüre finden Sie auch im Internet unter www.alleinerziehende-neumünster.de.

Mehr

Rundschreiben Nr. 7 Köln im Juni 2012

Rundschreiben Nr. 7 Köln im Juni 2012 Postanschrift: Conterganstiftung für behinderte Menschen 50964 Köln HAUSANSCHRIFT Sibille-Hartmann-Str. 2-8 50969 Köln POSTANSCHRIFT 50964 Köln TEL +49 221 3673-3673 FAX +49 221 3673-3636 www.conterganstiftung.de

Mehr

Kindergärten DER STADT GAMMER- TINGEN. Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

Kindergärten DER STADT GAMMER- TINGEN. Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Kindergärten DER STADT GAMMER- TINGEN Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Unsere Kindergärten: Kindergärten in Trägerschaft der Stadt Gammertingen: Kindergarten St. Martin Kiverlinstraße

Mehr

Familieninitiative Kunterbunt e.v.

Familieninitiative Kunterbunt e.v. B e t r e u u n g s v e r t r a g Zwischen dem Verein Schulkinderbetreuung gem. 45 KJHG für die Sondereinrichtung außerunterrichtliche und den Erziehungsberechtigten Frau (Name, Vorname der Mutter ggf.

Mehr

Weiterführende Schulen und Berufskollegs

Weiterführende Schulen und Berufskollegs Weiterführende Schulen und Berufskollegs informieren Letzte Aktualisierung: 9. Januar 2004, 19:45 Uhr AACHEN. Die weiterführenden Schulen laden in den kommenden Wochen zu Informationsveranstaltungen für

Mehr

Satzung für den Seniorenbeirat. der Großen Kreisstadt Selb

Satzung für den Seniorenbeirat. der Großen Kreisstadt Selb Satzung für den Seniorenbeirat der Großen Kreisstadt Selb Die Stadt Selb erlässt auf Grund des Art. 23 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern (GO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 22. August

Mehr

Beratungs- und Familienzentrum München

Beratungs- und Familienzentrum München gefördert von der Beratungs- und Familienzentrum München Beratungs- und Familienzentrum München St.-Michael-Straße 7 81673 München Telefon 089 /43 69 08. 0 bz-muenchen@sos-kinderdorf.de www.sos-bz-muenchen.de

Mehr

Beratung. Antragstellung

Beratung. Antragstellung Beratung Damit die Mitarbeiter/innen der Jobcenter Sie umfassend beraten und informieren können, benötigen sie von Ihnen konkrete Anhaltspunkte über Ihre Situation und Bedarfslage. Das Sozialgesetzbuch

Mehr

-Veranstaltererklärung nach 29 Abs. 2 Straßenverkehrsordnung (StVO) -Veranstalterhaftpflichtversicherung

-Veranstaltererklärung nach 29 Abs. 2 Straßenverkehrsordnung (StVO) -Veranstalterhaftpflichtversicherung I n f o r m a t i o n -Veranstaltererklärung nach 29 Abs. 2 Straßenverkehrsordnung (StVO) -Veranstalterhaftpflichtversicherung Sehr geehrte Damen und Herren, mit diesem Schreiben möchten wir Sie über zwei

Mehr