Allen Lesern eine besinnliche Adventszeit

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Allen Lesern eine besinnliche Adventszeit"

Transkript

1 14. Jahrgang Ausgabe 160 Auflage Dezember 2014 KreisLauf Magazin Das Monatsmagazin aus Ihrer Region Informationen aus dem Aisch-, Aurach-, Ebrach- und Regnitzgebiet Gewalt - Alkohol - und Drogenfrei Garantiert Unterm Baum HÖS-Schild ab 2015 Allen Lesern eine besinnliche Adventszeit In der Laufer Mühle

2 V.i.S.d.P. : Stadt Erlangen, Ordnungs- und Straßenverkehrsamt & ArGe Weihnachtsmarkt Erlanger Waldweihnacht Erlanger Waldweihnacht am Schlossplatz Täglich m, Bühnenprogram.m. Live-Musik u.v.m emuit.a..hr... N u e N mj m in die*se*a*ecnkstube KindKereeubrrnkzdstatt W erkrstatt in*d*e be KerzeKn*w u Backst bis Montag bis Samstag von bis Uhr - Sonntag ab Uhr von bis Uhr

3 KreisLauf Magazin Editorial Liebe Leserinnen und Leser, wie viele Weihnachtskataloge sind in den letzten Wochen in Ihrem Briefkasten gelandet? Wie viele Werbeprospekte mit Angeboten speziell für das Weihnachtsfest lagen vor Ihrer Haustür? Bei mir waren es unendlich viele. Geworben wird für Möbel, Kleider, Parfüm, Autos, Werkzeug, Haushaltsgeräte - eigentlich für alles, was man sich nur erdenken kann. Christmas special, Weihnachtsschnäppchen, last minute-christkind mit solchen Schlagworten werden wir angehalten, ein neues Esszimmer, einen Geländewagen oder eine Waschmaschine zu kaufen - das alles jetzt zu Weihnachten. Billige Aufrufe, auf die wir hereinfallen Je teurer, desto besser so will der Groß- und Einzelhandel Weihnachten verstanden wissen. Wertschätzung und Dankbarkeit für liebe Menschen, so suggerieren die Werbebotschaften, werden am besten durch den Kauf von Produkten und Gütern ausgedrückt. Je größer die Geschenke, desto intensiver zeigen wir unsere Liebe, so wird es uns eingeflüstert. Und jedes Jahr fallen wir aufs Neue auf diese billigen Aufrufe der Werbeindustrie herein und kaufen, was man eigentlich nicht braucht - und was schon gar nicht vom Herzen kommt. Kleines Geschenk mit großer Wirkung Erinnern Sie sich noch an ein besonderes Geschenk, dass Sie vielleicht als Kind erhalten und über das Sie sich ganz besonders gefreut haben? Wissen Sie noch, was da so besonders daran war? Spontan denke ich an ein kleines Geschenk in meiner Kindheit zurück, das für mich eine ganz große Wirkung bis zum heutigen Tag hinterlassen hat. Als fünfjähriger Junge war ich für einige Tage zu Besuch bei Tante und Onkel in der Großstadt. Meine Eltern wollten mir mit diesem Kurzurlaub eine Freude bereiten und übergaben mich vertrauensvoll in die Hände unserer nahen Verwandten. Was meine Eltern nicht wussten und was ich auch nicht zu sagen traute war, dass ich unheimliches Heimweh hatte. Tante und Onkel merkten in den folgenden Tagen zwar schnell, dass ich betrübt und traurig war. Aber auf ihre Nachfrage antwortete ich tapfer, dass schon alles in Ordnung sei. Wer achtsam ist, spürt, was der andere braucht An einem dieser Tage, es war sommerlich heiß, gingen wir gemeinsam spazieren und kamen an einem Kiosk vorbei, vor dem eine Bildtafel stand, auf der leckere Eissorten abgebildet waren. Fasziniert blieb ich vor dem Schild stehen, denn ich hatte bis dahin noch nie ein Eis gegessen (so was gab es in der kleinen Ortschaft, in der ich aufwuchs, noch nicht). Da sie schon die ganze Zeit mit mir liebevoll und achtsam umgegangen waren, erkannten sie schnell, dass sie mir nun eine ganz besondere Freude bereiten könnten. Sie kauften mir dann für 20 Pfennig (das war vor 50 Jahren!) das erste Eis meines Lebens, ein Fruchteis mit Orangengeschmack. Köstlich war das! Und das Heimweh verging mit dem Genuss der kalten Süßigkeit. Ich fühlte mich in diesem Augenblick von der ganzen Welt geliebt und umarmt. Und ganz besonders fühlte ich mich von meiner Tante und von meinem Onkel beschützt, versorgt, ernst genommen und wertgeschätzt. Bis heute ist mein Lieblingseis natürlich das Orangenfruchteis! Da stecken diese liebevollen Erinnerungen drinnen, wie ich damals von lieben Menschen in einer schwierigen Situation aufgeheitert wurde und Liebe und Zuneigung erfuhr. Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis. Typisch Ford: der neue Ford Focus FORD FOCUS TURNIER AMBIENTE Antiblockier-Bremssystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD), Berganfahrassistent, Bordcomputer, Fensterheber vorn, elektrisch, mit Quickdown-Schaltung für Fahrerseite Geschenke, die ihren Wert nie verlieren In diesem Jahr ist nun mein Onkel verstorben - und wenn ich an ihn denke, ist es ein liebevolles Gefühl. Sogar am Totenbett, als ich zum letzten Mal seine Hand hielt, lief die Szene mit dem Eis vor meinen Augen ab und dankbar drückte und streichelte ich meinem sterbenden Onkel die Hand. Noch heute, wenn ich ein Fruchteis esse, erinnert mich das an diese Liebe, die ich von diesen beiden Menschen ein Leben lang erfahren durfte. Und ganz oft hatte ich meiner Tante und meinem Onkel diese Szene mit dem Eis wieder erzählt, worüber sie sich immer sehr freuten. Dieses kleine, billige Eis war also ein besonderes Geschenk für mich - und ist es noch bis heute. Es war sozusagen ein Weihnachtsgeschenk mitten im Sommer! Das Besondere findet sich nicht in Katalogen Aus Liebe schenken heißt es denn auch in den vielen oben erwähnten Katalogen und Weihnachtsprospekten. Und die Auswahl an Dingen, die in der Vielzahl doch unnütz sind, ist wirklich enorm. Aus dieser Menge an Angeboten ganz besondere Liebesgeschenke zu finden, wird schwierig. Denn nicht die Anzahl oder der materielle Wert der Geschenke, sondern die Qualität des Geschenkes macht schließlich das aus, was wir mit dem Schenken bezwecken wollen. So sind oftmals die ganz kleinen Geschenke, die in keinem Katalog zu finden sind, die wertvollsten. Um aber genau zu wissen, womit wir unseren Liebsten eine besondere Freude bereiten können, müssen wir das ganze Jahr über achtsam zu unseren Lieben sein. Dann wissen wir auch, mit welchen Geschenk wir die Herzen der Menschen erreichen, denen wir uns besonders verbunden fühlen. Ihr Michael Thiem ,- Bei uns für 1 Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung): Ford Focus: 5,7 (innerorts), 3,9 (außerorts), 4,6 (kombiniert); CO2-Emissionen: 109 g/km (kombiniert). Autohaus Dresel e. K. Inh. Otto Schwalb Bechhofener Weg Höchstadt/Aisch Tel.: 09193/7013 Gilt für Privat- und gewerbliche Kunden außer Autovermieter, Behörden, Kommunen sowie gewerbliche Abnehmer mit gültigem Ford-Werke Rahmenabkommen. Gilt für einen Ford Focus Turnier Ambiente 1,0-lEcoBoost-Motor 74 kw (100 PS) (Start-Stopp-System). 1 Holz-Briketts "RUF" eckig Holzpellets Premium Kaminholz 2,39 10kg Pack Palettenpreis 96x10kg 200,64 4,99 15kg Sack Palettenpreis 66x15kg 316,14 97,50 Buche 1 RM geschlichtet in EW-Box Lappacher Weg Höchstadt Tel Alle Preise incl. MwSt, ab Lager Höchstadt (Paletten-Lieferung möglich) 3

4 Abflussreinigung aller Art graben Dezember Apothekennotdienste Apotheke am Markt, Herzogenaurach, Kirchenplatz 1, Tel Park-Apotheke, Heroldsbach, Hauptstr. 15, Tel Hirsch-Apotheke, Mühlhausen, Bamberger Str. 40, Tel Beyschlag sche Apotheke, Herzogenaurach, Hauptstr. 31, Tel Rathaus-Apotheke, Adelsdorf, Hauptstr. 13, Tel Hirsch-Apotheke, Mühlhausen, Bamberger Str. 40, Tel Herz-Apotheke, Herzogenaurach, Ohmstr. 6, Tel Neue Storchen Apotheke, Baiersdorf, Jahnstr. 12, Tel Hirsch-Apotheke, Mühlhausen, Bamberger Str. 40, Tel Kloster-Apotheke, Aurachtal, Königstr. 10, Tel Park-Apotheke, Heroldsbach, Hauptstr. 15, Tel Hirsch-Apotheke, Mühlhausen, Bamberger Str. 40, Tel Apotheke Lohhof, Herzogenaurach, Schützengraben 62, Tel Stadt-Apotheke, Baiersdorf, Rathausplatz 2, Tel Seebach-Apotheke, Weisendorf, Hauptstr. 5, Tel Sonnen-Apotheke, Herzogenaurach, Hauptstr. 26, Tel Stadt-Apotheke, Baiersdorf, Rathausplatz 2, Tel Seebach-Apotheke, Weisendorf, Hauptstr. 5, Tel Stadt-Apotheke am Ansbacher Tor, Herzogenaurach, Hauptstr. 36, Tel St. Georg-Apotheke, Effeltrich, Hauptstr. 19, Tel Seebach-Apotheke, Weisendorf, Hauptstr. 5, Tel Sternen-Apotheke, Niederndorf, Niederndorfer Hauptstr. 25, Tel Marien-Apotheke, Adelsdorf, Bahnhofstr. 18, Tel Seebach-Apotheke, Weisendorf, Hauptstr. 5, Tel Apotheke am Herzogspark, Herzogenaurach, Haydnstr. 23, Tel Schloss-Apotheke, Hemhofen, Hauptstr. 32, Tel Seebach-Apotheke, Weisendorf, Hauptstr. 5, Tel Vitalo-Apotheke, Schlüsselfeld, Bamberger Str. 8, Tel Apotheke am Markt, Herzogenaurach, Kirchenplatz 1, Tel St. Georg-Apotheke, Effeltrich, Hauptstr. 19, Tel Seebach-Apotheke, Weisendorf, Hauptstr. 5, Tel Beyschlag sche Apotheke, Herzogenaurach, Hauptstr. 31, Tel Stadt-Apotheke, Baiersdorf, Rathausplatz 2, Tel Seebach-Apotheke, Weisendorf, Hauptstr. 5, Tel Herz-Apotheke, Herzogenaurach, Ohmstr. 6, Tel Mauritius-Apotheke, Röttenbach, Hauptstr. 3a, Tel Kapuziner-Apotheke, Höchstadt, Hauptstr. 28, Tel Kloster-Apotheke, Aurachtal, Königstr. 10, Tel Mauritius-Apotheke, Röttenbach, Hauptstr. 3a, Tel Kapuziner-Apotheke, Höchstadt, Hauptstr. 28, Tel Apotheke Lohhof, Herzogenaurach, Schützengraben 62, Tel Mauritius-Apotheke, Röttenbach, Hauptstr. 3a, Tel Kapuziner-Apotheke, Höchstadt, Hauptstr. 28, Tel Sonnen-Apotheke, Herzogenaurach, Hauptstr. 26, Tel Birken-Apotheke, Möhrendorf, Kleinseebacher Str. 12, Tel Kapuziner-Apotheke, Höchstadt, Hauptstr. 28, Tel Stadt-Apotheke am Ansbacher Tor, Herzogenaurach, Hauptstr. 36, Tel Stadt-Apotheke, Baiersdorf, Rathausplatz 2, Tel Kapuziner-Apotheke, Höchstadt, Hauptstr. 28, Tel Sternen-Apotheke, Niederndorf, Niederndorfer Hauptstr. 25, Tel Mauritius-Apotheke, Röttenbach, Hauptstr. 3a, Tel Kapuziner-Apotheke, Höchstadt, Hauptstr. 28, Tel Apotheke am Herzogspark, Herzogenaurach, Haydnstr. 23, Tel Neue Storchen Apotheke, Baiersdorf, Jahnstr. 12, Tel Kapuziner-Apotheke, Höchstadt, Hauptstr. 28, Tel Apotheke am Markt, Herzogenaurach, Kirchenplatz 1, Tel Neue Storchen Apotheke, Baiersdorf, Jahnstr. 12, Tel Paracelsus-Apotheke, Höchstadt, Hauptstr. 35, Tel Beyschlag sche Apotheke, Herzogenaurach, Hauptstr. 31, Tel Neue Storchen Apotheke, Baiersdorf, Jahnstr. 12, Tel Paracelsus-Apotheke, Höchstadt, Hauptstr. 35, Tel Vitalo-Apotheke, Schlüsselfeld, Bamberger Str. 8, Tel Herz-Apotheke, Herzogenaurach, Ohmstr. 6, Tel Neue Storchen Apotheke, Baiersdorf, Jahnstr. 12, Tel Paracelsus-Apotheke, Höchstadt, Hauptstr. 35, Tel Kloster-Apotheke, Aurachtal, Königstr. 10, Tel Park-Apotheke, Heroldsbach, Hauptstr. 15, Tel Paracelsus-Apotheke, Höchstadt, Hauptstr. 35, Tel Apotheke Lohhof, Herzogenaurach, Schützengraben 62, Tel Marien-Apotheke, Adelsdorf, Bahnhofstr. 18, Tel Paracelsus-Apotheke, Höchstadt, Hauptstr. 35, Tel Sonnen-Apotheke, Herzogenaurach, Hauptstr. 26, Tel Schloss-Apotheke, Hemhofen, Hauptstr. 32, Tel Paracelsus-Apotheke, Höchstadt, Hauptstr. 35, Tel Stadt-Apotheke am Ansbacher Tor, Herzogenaurach, Hauptstr. 36, Tel St. Georg-Apotheke, Effeltrich, Hauptstr. 19, Tel Paracelsus-Apotheke, Höchstadt, Hauptstr. 35, Tel Sternen-Apotheke, Niederndorf, Niederndorfer Hauptstr. 25, Tel Neue Storchen Apotheke, Baiersdorf, Jahnstr. 12, Tel Bis 18 Uhr Paracelsus-Apotheke, Höchstadt, Hauptstr. 35, Tel Ab 18 Uhr Vitalo-Apotheke, Höchstadt, Anton-Bruckner-Str. 2, Tel Apotheke am Herzogspark, Herzogenaurach, Haydnstr. 23, Tel Neue Storchen Apotheke, Baiersdorf, Jahnstr. 12, Tel Vitalo-Apotheke, Höchstadt, Anton-Bruckner-Str. 2, Tel Apotheke am Markt, Herzogenaurach, Kirchenplatz 1, Tel Neue Storchen Apotheke, Baiersdorf, Jahnstr. 12, Tel Vitalo-Apotheke, Höchstadt, Anton-Bruckner-Str. 2, Tel Beyschlag sche Apotheke, Herzogenaurach, Hauptstr. 31, Tel Liebig-Apotheke, Hausen, Heroldsbacher Str. 7, Tel Vitalo-Apotheke, Höchstadt, Anton-Bruckner-Str. 2, Tel Herz-Apotheke, Herzogenaurach, Ohmstr. 6, Tel Birken-Apotheke, Möhrendorf, Kleinseebacher Str. 12, Tel Vitalo-Apotheke, Höchstadt, Anton-Bruckner-Str. 2, Tel Kloster-Apotheke, Aurachtal, Königstr. 10, Tel Park-Apotheke, Heroldsbach, Hauptstr. 15, Tel Vitalo-Apotheke, Höchstadt, Anton-Bruckner-Str. 2, Tel Vitalo-Apotheke, Schlüsselfeld, Bamberger Str. 8, Tel

5 Unser Weihnachtsangebot: HABA Technik mit Motor, das kreative Spielsystem bis zu 70% reduziert! Service- und Notrufnummern Anonyme Alkoholiker, Erlangen, Harfenstr Ärztlicher Bereitschaftsdienst Giftnotrufnummer Nürnberg Guttempler, Herzogenaurach, Erlanger Str oder Guttempler, Höchstadt, Steinwegstr oder Kinder- und Jugendtelefon Kinderschutzbund Erlangen e.v., Erlangen, Strümpellstr Kreuzbund e.v., Forchheim, Birkenfelder Str oder Telefonseelsorge oder Weißer Ring e.v., Gremsdorf, Klingenstr Immer die richtige Wahl: Die Sozialen Betriebe der Laufer Mühle ggmbh KreisLauf-Kaufhaus Höchstadt KreisLauf-Kaufhaus Herzogenaurach KreisLauf-Kaufhaus Eckental KreisLauf-Kaufhaus Bamberg Laufer Medien - KreisLauf Verlag Elektro-Werkstatt Holz- und Bautenschutz Garten- und Landschaftsbau Verwaltung Café am Marktplatz Adelsdorf Mediencafé in der Kulturfabrik LebensMittelPunkt Aischgrund Jetzt noch bei uns die Weihnachtsangebote sichern! Wir wünschen allen Kunden, Freunden und Bekannten ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2015! Gewerbegebiet Ost 50b Weisendorf / Essen auf Rädern Wir kochen noch selbst Tägliche Auslieferung Heiß auf den Tisch BRK Wohnen u. Leben Ezzilostraße Höchstadt/ Etzelskirchen Tel.: (09193)

6 DER MITSUBISHI ASX Kompakter Könner mit Automatikgetriebe TEST 2011 ASX 2.2 DI-D 4WD Automatik Invite* Abb. zeigt Sonderausstattung 3+2 GARANTIE- PAKET 1 GRATIS Der Mitsubishi ASX ist so verlässlich wie effizient. Der kompakte Crossover kombiniert Fahrsicherheit mit Fahrspaß. Dafür sorgen unter anderem die hohe Sitzposition und das Automatikgetriebe. Ein Auto, das beständig Ihre Wünsche erfüllt mit sparsamen Motoren, bewährtem Komfort und vielen serienmäßigen Extras. Ihre Mitsubishi-Partner für Höchstadt und Umgebung * Messverfahren VO (EG) 715/2007 (EURO 5): ASX 2.2 DI-D 4WD Automatik Invite, Verbrauch (l/100 km) innerorts 7,1 / außerorts 5,1 / kombiniert 5,8 / CO 2 -Emission kombiniert: 153 g/km / Effizienzklasse C Garantie-Paket bis : 3 Jahre Hersteller-Garantie bis Kilometer (je nachdem was zuerst eintritt) + weitere 2 Jahre Bauteile-Anschluss-Garantie bis Kilometer (je nachdem was zuerst eintritt) weitere Informationen beim Mitsubishi Vertriebspartner. by Schlüsselfeld Mitsubishi Maier Aschbacher Str Schlüsselfeld, Bamberger Str Neustadt a.d. Aisch Telefon 09552/338, Fax 09552/6275 Entchen Suchspiel Auf welcher Seite hat sich unser Entchen versteckt? Senden Sie eine Postkarte (ausreichend frankiert) mit der richtigen Lösung an: KreisLauf Magazin Große Bauerngasse Höchstadt Stichwort: Ente Einsendeschluss für diese Ausgabe ist der 6. Dez Zu gewinnen gibt es drei Gutscheine für den Hofladen, die KreisLauf-Kaufhäuser oder die Cafés der Laufer Mühle (Café am Marktplatz in Adelsdorf, Mediencafé in der Kulturfabrik Höchstadt) im Wert von jeweils 10,- Euro. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bei mehreren richtigen Einsendungen entscheidet das Los. Die Gewinner werden im KreisLauf Magazin veröffentlicht. Aus einer Vielzahl richtiger Einsendungen wurden die Gewinner per Ziehung ermittelt: Die Gewinner der November-Ausgabe: (Das Entchen war auf Seite 29 versteckt!) Veronika Gebhard aus Erlangen Gerlinde Maier aus Lonnerstadt Sieglinde Ruppert aus Schellenberg Erhalten Sie sich den Wert Ihrer Qualitätsmöbel durch einen Küchen-Check. Höchstadt - Bamberger Str. 6 Tel.: Vorher Nachher 6

7 Iran mag keine Kritik Vortrag von Maede Soltani über die Repressionen gegen politische Opposition im Iran Warum nicht mal was anderes verschenken als Krawatten, Socken und Kochbücher zu Weihnachten? Verschenken Sie individuelle Entspannung und Ruhe. Nicole Eggers, Forchheim, Tel: 09191/ Frisch und direkt am Hof zum selber Sägen Christbaumverkauf und Weihnachtsscheune frisch vom Hof Geyer (v.r.) Rotary Präsident Klaus Schumann, Maede Soltani, Organisator des Vortrags Dieter Grobe und der Pressebeauftragte des RC Neustadt, Michael Thiem. Ein Kennzeichen totalitärer Staaten ist, dass man ihre Kritiker häufig in Gefängnissen antrifft. So auch den 58-jährigen Rechtsanwalt Abdolfatta Soltani, der seit 2011 im berüchtigten Evin-Gefängnis in Teheran, der Hauptstadt der islamischen Republik Iran, festgehalten und nun zu 18 Jahren Haft verurteilt wurde. Seine Tochter Maede Soltani berichtete dem Rotary Club Neustadt vom Schicksal ihres Vaters: Im Iran hat sich parallel zur normalen Rechtsprechung ein sich verselbstständigtes System zur Unterdrückung politischer Opposition entwickelt. Hier wird mit Geheim-Tribunalen und willkürlichen Anklagepunkten wie regimefeindliche Propaganda gegen Kritiker vorgegangen. Maedes Vater wird zudem die Gründung eines Zentrums zum Schutz der Menschenrechte sowie die Annahme eines ungesetzlichen Preises vorgeworfen. Der ungesetzliche Preis ist der Nürnberger Menschrechtspreis, den die Stadt im Angesicht ihrer Verantwortung als einer der damals zentralen Orte des Nationalsozialismus an Menschen vergibt, die sich für politisch Verfolgte einsetzen. Im Laufe von Soltanis Vortrag, dem über 50 Gäste gebannt zuhörten, wurde immer klarer, dass ihr Vater sich durch mehrmalige Verhaftungen 2003 und 2006 nicht ruhig stellen ließ und mit dem letzten, überharten Urteil von 18 Jahren endgültig mundtot gemacht werden soll. Maede Soltani, die als Industrie-Designerin in Nürnberg lebt und arbeitet, setzt sich zusammen mit Amnesty International seit 2011 aktiv in Vorträgen für eine Freilassung ihres Vaters ein. Damit gilt auch sie als Regimekritikerin und darf nicht mehr in ihre Heimat einreisen, da sie dort ebenfalls in Haft geriete. Ihrer Mutter droht man ebenfalls mit Haft, da sie 2009 nach Nürnberg gekommen war, um den Menschenrechtspreis entgegen zu nehmen. Abdolfatta Soltani ist einer der angesehensten Rechtsanwälte im Iran, wurde vor seiner Verhaftung von seinen Kollegen in den dreiköpfigen Vorstand der iranischen Rechtsanwaltsvereinigung gewählt und hat in einem seiner letzten Briefe an seine Tochter bekannt, nie aufgeben zu wollen. Ebenfalls verhaftete Kollegen konnten nach einer Schweigeverpflichtung die Haft verlassen. In seinem Fall ist das eher unwahrscheinlich. Zu tief sitzt in ihm das Gerechtigkeitsempfinden, das man auch ganz stark im Vortrag seiner Tochter Maede spürt, die wohl auch die Hoffnung auf Freilassung für gering hält, jedoch zuversichtlich ist, mit einer starken öffentlichen Aufmerksamkeit wenigstens die Haftbedingungen erleichtern zu können. Rotary Präsident Klaus Schumann bedankte sich, beeindruckt vom Vortag, im Namen des Clubs mit Blumen bei der Referentin, und anschließend wurde noch rege über die Zustände im Iran und die großen Risiken der dortigen Opposition diskutiert. Ab 5. Dezember Sa./So. von 9-18 Uhr Stockbrot backen Lagerfeuer Kutschfahrt: So. 7. und So. 14. Dez. jeweils bis Uhr Oberwinterbach Vestenbergsgreuth Telefon / Von der Idee zum fertigen Druck! Entwurf Gra k Druck Entwurf & Satz Digital- und Offsetdruck Druckverarbeitung Sie haben eine Vision, wir setzen sie um Prospekte, Handbücher, Briefpapier, Broschüren, Bachelorabeiten, Bedienungsanleitungen kleben, Wire-o-Bindung, Hardcoverbindung, laminieren, lochen, rillen,... Poster- & Kalenderdruck auch mit Werbeeindruck Werbeartikel, Mailings FRANK Arbeiter-Samariter-Bund RV Erlangen/Höchstadt e. V. FRANK UG Richard-Strauss-Straße Höchstadt Tel / Fachstelle für pflegende Angehörige Der ASB seit über 100 Jahren in Erlangen und im Landkreis Beratungsstelle für alle Bürgerinnen und Bürger, die Fragen haben zur Pflege, Betreuung, Alzheimer-Demenz Die Fachstelle für pflegende Angehörige wird gefördert durch: Landkreis Erlangen- Höchstadt 7

8 Persönlich Menschen aus der Region Unter dieser Rubrik möchten wir Ihnen Menschen vorstellen, die mit ihrem Engagement für die Region, für ihre Mitmenschen oder einfach nur für ein menschlicheres Miteinander etwas ganz Besonderes getan haben. Diese Menschen wollen wir Ihnen hier von ihrer ganz persönlichen Seite zeigen. Viele Interessante Personen aus der Region Heute: Elke Weis Fraktionsvorsitzende, Kreisrätin, Gemeinderätin, Bautechnikerin Bitte vervollständigen Sie folgende Sätze: Einer meiner schönsten Situationen im Leben war... das erste Lächeln meiner Kinder. Einer meiner schlimmsten Situationen im Leben war... die Begegnung mit einem Elefanten. Für mich sind die wahren Helden solche Menschen, die... uneigennützig für andere da sind. Als Kind dachte ich immer, wenn ich groß bin werde ich... die ganze Welt kennenlernen. Wenn ich drei Wünsche frei hätte, würde ich... gerne unsere Erde im Weltall umkreisen, mir wünschen, dass Deutschland gute Bedingungen für unsere Nachwelt schafft, dass die FDP wieder Aufschwung bekommt. Wenn ich ab morgen vier Wochen frei hätte, würde ich... reisen, reisen, reisen. Wenn ich plötzlich eine größere Geldsumme geschenkt bekommen würde, dann würde ich mit dem Geld... viele Wünsche erfüllen. Erholung und Entspannung finde ich... beim Wandern und Fahrrad fahren. Eine meiner größten Leidenschaften ist... mit meinen Kindern Sushi essen. Mein Lebensmotto: Ich habe nur dieses eine Leben, und das soll gut sein. Meine Hauptcharakterzüge sind... Vertrauen und Zuverlässigkeit. Mein größter Fehler: Ich kann selten nein sagen. Wie sind Sie auf Ihren jetzigen Beruf/ Ihr jetziges Engagement gekommen? Ich habe mich schon immer gerne ehrenamtlich für andere Menschen eingesetzt und versucht, in der Politik mitzugestalten. Welche Eigenschaften schätzen Sie an Ihren Freunden am meisten? Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und Humor. Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten? Alles, was im Nachhinein gelöst werden kann. Was verabscheuen Sie am meisten? Intrigen und Lügen. Womit kann man Ihnen eine Freude bereiten? Halma spielen. Was tun Sie in Ihrer Freizeit am liebsten? Mit Freunden zusammen sein, meinem Hobby Geocaching nachgehen. Was schätzen Sie am Altlandkreis/ an der Region besonders? Die Vielfältigkeit der Landschaft und die Menschen in unserer Region. Elke Weis Kreisrätin, Fraktionsvorsitzende, Gemeinderätin, Bautechnikerin geboren 1955 im Sauerland in einem wunderschönen kleinen Ort in der Nähe von Meinerzhagen verheiratet, drei erwachsene Kinder wohnhaft in Erlangen, seit 1991 in Möhrendorf Nach der Ausbildung zur Bauzeichnerin Weiterbildung und Fernstudium zur staatlich geprüften Bautechnikerin Ehrenämter / Funktionen: Elternbeiratsvorsitzende in Kindergarten und Grundschule, u.a. Engagement zur Einführung der Mittagsbetreuung Mitgestaltung der Agenda 21, unter anderem Einführung des Ferienprogrammes Sprecherin Frauen Forum Möhrendorf 2006 Eintritt in die FDP, stellvertretende Kreisvorsitzende, Mitglied im FDP-Landesfachausschuss Bildung / Schule Seit 2008 Kreisrätin, FDP Fraktionsvorsitzende Seit 2014 Gemeinderätin in Möhrendorf Kompetenzzentrum Forchheim Beraten Wohnen Pflegen Für eine persönliche Beratung stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Kompetenzzentrum Forchheim Beraten Wohnen Pflegen Sattlertorstraße 48 B Forchheim Ansprechpartner: Johannes Kraus Tel.: Fax: Unsere Angebote: Pflege / Wohngruppen Beschützender Wohnbereich Tagespflege Kurzzeitpflege Haus für Menschen mit Demenz Wir bieten Ihnen Versorgung, die Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht 8

9 Gesundheit als Standortfaktor Firmen aus dem Landkreis erhalten Gesundheitspreis Buch-Atelier Porzner Binden von Zeitschriften, Diplom- und Facharbeiten Individuelle Bucheinbände Kaschier- und Aufzieharbeiten Buchreparaturen An der Lehmgrube 24 Fotoalben Höchstadt Tel.: Winterzeit = Einbruchszeit Das Bild zeigt Vertreter der acht ausgezeichneten Unternehmen im Landkreis, die sich um das betriebliche Gesundheitsmanagement in diesem Jahr besonders verdient gemacht haben. Zu den Preisträgern gehören die adidas group, die Peter Brehm GmbH, die Laufer Mühle, medwork GmbH, infoteam Software AG, das Landratsamt Erlangen-Höchstadt, sepp.med.gmbh und die Martin Bauer Group. Betriebliche Gesundheitsförderung, so lautet die Zauberformel, mit der die Firmen des Netzwerkes Vitale Unternehmen im Landkreis Erlangen-Höchstadt besondere Herausforderungen wie alternde Belegschaft, erhöhte psychosoziale Beanspruchung sowie bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie meistern wollen. Dieser Tage nun wurden acht von ihnen adidas group, Peter Brehm GmbH, die Laufer Mühle, medwork GmbH, infoteam Software AG, das Landratsamt Erlangen- Höchstadt, sepp.med.gmbh und die Martin Bauer Group für ihr besonders erfolgreiches Gesundheitsmanagement mit dem Label Vitalo award von Landrat Alexander Tritthart ausgezeichnet. Zum vierten Mal nun wurde dieser Gesundheitspreis im Landkreis verliehen. Diesmal hatte Oliver Brehm, Geschäftsführer der Peter Brehm GmbH, ins Hotel Acantus nach Weisendorf-Oberlindach eingeladen. Zum Festvortrag sprach Prof. Dr. Dr. Jürgen Weineck zum Thema Aktiv leben Bewegung ist die beste Medizin (siehe Artikel auf Seite 36). Fachjury entscheidet über Vergabe Um die Auszeichnung auch zu erhalten, müssen die Firmen Angebote aus den Themenfeldern Bewegung, Umgang mit Stress, Ernährung und Suchtprävention nachweisen. Ebenso müssen die Firmen Auskunft über konstruktive Maßnahmen zu Führungsqualität, Arbeitsorganisation und kollegiale Zusammenarbeit geben. Wichtig ist auch der Nachweis in den Firmen, dass Mitarbeiter Einfluss auf die betriebliche Gesundheitsförderung nehmen können, sei es durch Mitarbeit in einem Arbeitskreis, durch eigene Vorschläge oder sogar durch eigene Angebote. Letztendlich wertet dann eine Jury, die sich aus dem Institut der Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der Universität Erlangen-Höchstadt, aus der Siemens Betriebskrankenkasse und aus Vertretern des Gesundheitsamtes zusammensetzt, die schriftlich eingegangenen Beschreibungen der Maßnahmen des betrieblichen Managements aus und entscheidet darüber, ob die anspruchsvollen Kriterien des Vitalo Award auch tatsächlich erfüllt wurden. Immer mehr niederschwellige Angebote Dieses Jahr haben wir uns auch bewusst auf die vielen niederschwelligen Angebote, die eben nicht nur den reinen Sport betreffen, konzentriert. Gerade diese niederschwelligen Angebote decken oftmals diejenigen Bereiche ab, die zunehmend in den Fokus der Ursachen für Fehlbeanspruchungen rücken. Das sind Team-Bildung, Kommunikation, Führung, Betriebskultur und Work-Life- Balance, um nur einige zu nennen, so Wolfgang Fleischmann, Jurymitglied im Auftrag der Uni Erlangen- Nürnberg. Schirmherr Landrat Alexander Tritthart, der sich auch über die Gesundheitsauszeichnung seines Landratsamtes freute, sprach in seiner Begrüßungsrede sogar vom Gesundheitsmanagement als hartem Standortfaktor in Zeiten des Fachkräftemangels neben der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. TUI BEACH Schöner kann man den Urlaub nicht in den Sand setzen. Spanien - Costa de la Luz TUI best FAMILY Riu Chiclana **** All Inkl., Doppelzimmer, Kl., Badewanne/WC, 1 Woche inkl. Flug ab München pro Person ab 715 Ihren Traumurlaub finden Sie bei uns in: Tanjas Reisewelt Ritzgasse Herzogenaurach Tel Fax Steinwegstr Höchstadt Tel Fax

10 Öko? Logisch! ERconomy Regio NaturWatt der ESTW-Strom für die Region aus Sonne, Wind und Wasser Klimaschutz und Energiewende Energiespar-Tipp 5 von Wolfgang Geus, Vorstandsvorsitzender der Erlanger Stadtwerke AG Möchten Sie mehr darüber wissen? Dann rufen Sie uns an unter Unsere Leistungen: - Neuwagen - Unfallreparaturen - Gebrauchtwagen - Leihwagenservice - EU-Fahrzeuge - Stoßdämpferprüfstand - Inspektion - Achsvermessung - Express Service - Autoglasreparatur - Reifenservice - Waschanlage Autohaus Baumann GmbH Industriestr. 5 Tel.: Baiersdorf Die Deutschen verbrauchen 400 Millionen Kilowattstunden privat für den Weihnachts-Lichterschmuck genug, um etwa Haushalte ein Jahr lang komplett mit Strom zu versorgen. Wer auf weihnachtlichen Lichterglanz nicht verzichten will, sollte neue Technik einsetzen: LEDs sind um ein Vielfaches sparsamer. Peter Brehm GmbH ausgezeichnet Am 10. November 2014 wurde der Peter Brehm GmbH der zweite Hauptpreis des Innovationspreises Bayern 2014 überreicht Mehr Leistung, weniger Energieverbrauch mit den neuen Wärmepumpen von Junkers. v. l. n. r. Dieter Lechner, Reinhard Schröder, Peter Brehm, Christian Zucker, Oliver Brehm Höchstadter Str Adelsdorf Tel.: Die neuen Sole-Wasser-Wärmepumpen arbeiten noch einmal deutlich effizienter und durch zusätzliche Schalldämmung auch noch besonders leise. Wärme fürs Leben 10

11 HÖS -Schilder ab 2015 Landrat Alexander Tritthart gibt nach Unterschriftenaktion sein Ja für HÖS-Kennzeichen Frohe Kunde für alle Nostalgiker und HÖS -Liebhaber: Ab dem neuen Jahr können bei der Zulassungsstelle am Schlossberg in Höchstadt Nummernschilder mit der Kennung HÖS geordert werden. Im Normalfall bleibt es natürlich beim ERH - Kennzeichen. Jochen Tohol, und Johannes Denzler präsentieren das neue Wer ein HÖS - (alte) HÖS -Kennzeichen. Landrat Alexander Tritthart (r.) Kennzeichen unterschreibt im Beisein von Manuel Hartel, Jurist im Landratsamt, die Bewilligung des Antrags. möchte, muss es als Wunschkennzeichen mit entsprechendem Aufschlag beantragen. Auch Ummeldungen werden ab 2015 möglich sein. Auslöser für die positive Entscheidung war eine Unterschriftenaktion am Höchstadter Altstadtfest. Jochen Tohol und Johannes Denzler, zwei junge Höchstadter, sammelten rund Unterschriften für eine Wiedereinführung des alten Kennzeichens, das im Zuge der Gebietsreform 1972 nicht mehr ausgegeben wurde. Landrat Alexander Tritthart besprach sich daraufhin mit den Fraktionsvorsitzenden des Kreistags und stimmte dem Bürgerbegehren schließlich zu. In diesem Jahr wird es die neuen Schilder allerdings noch nicht geben, auch Reservierungen werden nicht angenommen. Wann genau im neuen Jahr die Ausgabe der Schilder beginnt, wird vom Landratsamt noch rechtzeitig bekannt gegeben. Nordmanntannen, Nobilis, Schwarzkiefern und Rotfichten Blaufichten können jetzt reserviert und kurz vor Weihnachten frisch gesägt abgeholt werden An den Adventswochenenden kostenloser Ausschank von Kinderpunsch. Weihnachtsgänse und Enten bitte vorbestellen - solange Vorrat reicht! Auf Ihren Besuch freut sich das Christbaumteam Höps Am Lehmberg 3, Schmiedelberg, Tel.: 09135/3050 u. 0173/ A U T O S E R V I C E Neue Schnelle Große Kleine Gebrauchte Langsame Weiterhin auch spezialisiert auf Mitsubishi, Renault und Dacia! In unserer meistergeführten Werkstatt haben wir den Anspruch, Ihnen und Ihrem Auto das Beste zu bieten! Am Kiebitzengraben 4a, Höchstadt Tel.: , Fax: , HelferHerzen-Preis Ernst-Penzoldt-Mittelschule Spardorf gehört zu den Preisträgern Die Ernst-Penzoldt-Mittelschule ist mit dem dm-preis für Engagement ausgezeichnet worden. Der jahrelange Einsatz der Schule in Erlanger Seniorenheimen erfährt durch diesen Preis eine besondere Anerkennung. Der dm-drogerie markt rief im Frühjahr gemeinsam mit seinen Partnern Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU), Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e. V. (DKSB) und Deutsche UNESCO-Kommission e. V. (DUK) zur Teilnahme an der Initiative HelferHerzen - Der dm-preis für Engagement auf Menschen in ganz Deutschland folgten dem Aufruf und schlugen ehrenamtliche Helfer und Organisationen vor oder reichten ihre Projekte ein. Über die Sommermonate tagten mehr als 700 Juroren und wählten mehr als Engagierte und Initiativen aus, die mit dem dm-preis gewürdigt werden. Dafür stellt dm eine Summe von 1,1 Millionen Euro zur Verfügung. Vorbildlich in die Gesellschaft wirken Mit der Initiative HelferHerzen - Der dm-preis für Engagement möchten die Partner ihre Wertschätzung zeigen und das Bewusstsein bei allen Bürgerinnen und Bürgern für die gesellschaftlich wertvolle Leistung der Ehrenamtlichen steigern. Viele Schülerinnen und Schüler der Ernst-Penzoldt-Schule aus den 7. bis 9. Klassen verbrachten unter Leitung ihres Klassenlehrers Helmut Batz insgesamt weit über Stunden in zwei verschiedenen Erlanger Altenheimen. Sie luden aber auch die Senioren des öfteren in ihre Schule ein, wo sie bei Kaffee und Kuchen feierten und mit Spiel und Gesprächen gemeinsam die Zeit verbrachten. Für beide Seiten, für Jung und Alt, eine wertvolle und intensive Erfahrung. 11

12 91315 Höchstadt Große Bauerngasse 102 Tel.: / Boxspringbetten Wasserbetten Luftbetten Matratzen und mehr... Mo. - Fr.: Uhr u / Sa.: Uhr himmlische Geschenke Karten, Kalender, Engel, Servietten, Kerzen Italienische Spezialitäten: Essig, Öl, Senf Geschenkgutscheine Am Vogelseck Höchstadt Tel: / Wie verbringen Sie den Heiligen Abend? Zu einem der höchsten Feste der Christenheit fragen wir an berufener Stelle nach. Im Orden der Schulschwestern in Höchstadt lebt und arbeitet Schwester Annette seit Jahrzehnten. Der Auftrag Jesu Liebe deinen Nächsten wie dich selbst ist der Leitfaden ihres christlichen Wirkens. Der Heilige Abend ist für uns Schwestern in erster Linie ein religiöses Fest, das wir nach einer intensiv erlebten Warte- und Vorbereitungszeit (= Advent) feiern. Es beginnt in unserer Hauskapelle mit der feierlichen Vesper (= kirchliches Abendgebet). Nach einem einfachen Abendessen treffen wir uns im Wohnzimmer um den Adventskranz und beten den Engel des Herrn. Mit dem Licht der Adventskerzen entzünden wir dann die vielen Kerzen am Christbaum. Wir hören das Weihnachtsevangelium, Schwester Annette legen das Christkind in die Krippe und singen traditionelle Weihnachtslieder wie Stille Nacht, Zu Bethlehem geboren. In einem kurzen Gebet bringen wir unseren Dank, unsere Freude und unsere Bitten vor das göttliche Kind. Meist schließt das Lied O, du fröhliche den besinnlichen Teil ab. Nun wünschen wir einander ein gesegnetes Fest, verkosten die leckeren, selbstgebackenen Plätzchen (dies tun wir wirklich erst an Weihnachten!) und freuen uns an der reichhaltigen, jedes Jahr mit viel Liebe zum Detail aufgebauten Krippe. Während des gemütlichen Beisammenseins hören wir Weihnachtsmusik, begutachten die kleinen Geschenke und tauschen Erinnerungen aus. Die Vorlesung der Weihnachtsbriefe der Sr. Provinzoberin (Auerbach) und der Generaloberin (Tschechien) mit lieben Grüßen und besinnlichen Texten gehört auch zum festen Programm. Bevor wir die Christmette, den Höhepunkt der Heiligen Nacht, in St. Georg mitfeiern, bleibt für jede Schwester Zeit zur persönlichen Stille, damit es auch eine stille Nacht ist, in der das Ewige Wort Mensch wurde. So gehören für uns Schwestern Stille, Gebet und frohe Gemeinschaft wesentlich zur Weihnacht. Lange Adventssamstage: 6. / 13. und bis 16 Uhr geöffnet! 12

13 Musikalische Reise durch Epochen Erlanger Frauenchor dezibella gibt Benefizkonzert für Laufer Mühle Gro e Grö e na und?... komfortable Mode von MONA LISA, CHALOU, APRICOT mit kompetenter Beratung. Grö e Stadelner Hauptstr. 90 Fürth/Stadeln Mo-Fr: Uhr, Sa: Uhr Tel.: Linie 173 H Fischerberg Um die Arbeit der Laufer Mühle zu würdigen und zu unterstützen, gab der Erlanger Frauenchor dezibella in der Höchstadter Kulturfabrik ein Benefiz-Konzert. Die 24 Damen des Chors führten die faszinierte Zuhörerschaft auf eine Reise durch Zeiten und Kulturen. Englische Lieder aus der Zeit Elisabeth I., deutsche Volkslieder wie das allbekannte Horch, was kommt von draußen rein und Lieder aus bekannten Filmen, wie Diamonds are a girl s best friend wurden mit und ohne Klavierbegleitung vorgetragen. Manchmal klang der Chor wie ein Gregorianischer Choral, dann wieder wie die Comedian Harmonists. Dazu musikalisch und melodisch immer exakt in Takt und Ton. Dirigentin Eva- Maria Noé brachte den weiblichen Klangkörper durch ihre ideenreiche, phantasievolle Art stets in die richtige Schwingung und das Publikum zu hingerissenem Applaudieren wurde der Frauenchor dezibella gegründet, und auch frauenbewegte Lieder wie Ethel Smyth s Suffragetten-Hymne The March oft the Women von 1910 gehören fest ins Programm. Daneben werden alle Epochen und Stile ausprobiert und gemischt, so dass dem Zuhörer ein musikalisches Kaleidoskop über Jazz und Pop zum Volkslied und Sprechgesang dargeboten wird. In schwarz-roten Kostümen boten die Erlanger Frauen einen sehr professionellen Vortrag, der vom Publikum mit langanhaltendem Applaus gewürdigt und vom Chor mit einer Zugabe abgeschlossen wurde. Ein runder Abend, der durch die originelle Bearbeitung bekannter Lieder musikalisches Neuland erschloss. Guttempler bieten Perspektiven Zusätzliches Gesprächsangebot in Herzogenaurach Das Freizeitheim in der Erlanger Str. 16 in Herzogenaurach bietet vielen sozialen Gruppen einen idealen Rahmen für ihre regelmäßigen Aktivitäten. Jung und Alt finden dort für ihre Anliegen einen Gesprächspartner. Zu den Gruppen, die die Räumlichkeiten nutzen, gehören seit Jahren die Guttempler - eine Selbsthilfegruppe, deren Teilnehmer sich vorgenommen haben, den Alltag ohne Suchtmittel zu bewältigen. Jede Woche kommen die Teilnehmer am Dienstag ab 19:30 Uhr zusammen. Sie tauschen ihre Erfahrungen aus, berichten von ihrem Weg in die Alkoholabhängigkeit oder von den noch vergeblichen Versuchen, ohne Stoff auszukommen. Von Sorgen, Angst, Wut, Trauer - und Erfolgen. Sie treffen auf Menschen, denen sie vertrauen können. Denn alles, was in der Gruppe gesprochen wird, bleibt dort, wird nicht weiter getragen. Nun starten die Guttempler mit einem zweiten Angebot. Jeden Donnerstag beginnt diese neue Gruppe um 19:30 Uhr. Auch diese Gruppe bietet den Suchenden Sicherheit, Geborgenheit, Verständnis und Wertschätzung. Denn schließlich können zu den Guttemplern alle Menschen kommen, die für ihr Leben eine neue Perspektive suchen. Sie können über sich selbst und ihre Sorgen sprechen oder einfach zuhören. Angehörige, die sich informieren wollen, sind bei den Guttemplern in allen Gruppen ebenfalls willkommen. Guttempler in Herzogenaurach: Tel oder Mobil: Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Heinz Bachmeier / Küchenstudio Prühäuser Gewerbering Röttenbach Tel.: 09195/8280 Bachmeier Wagenpflege & Reifenservice Geschenke in letzter Minute! Mit Hol- Gutscheine und Bringservice Termine für Wagenpflege nach Rücksprache und Reifenservice Manuel Bachmeier / DACHBAU GUGEL GmbH & Co.KG Am Aischpark Höchstadt/Aisch Energetische Gebäudemodernisierung und zwar ALLES aus einer Hand: ~ Komplette Neu- und Umdeckung von Steildächern ~ Wärmedämmsysteme für Dach und Wand ~ Zimmereiarbeiten wie Dachstühle, Carports usw. ~ Einbau von Dachflächenfenstern ~ Energieberatung (KfW-Fördermittel, Energieausweis...) Schornweisach U e h l f e l d Tel.: 09163/ Mobil: 0176/

14 Über 40 Jahre Erfahrung UNIBAU-TREPPEN und Geländer Beratung - Verkauf - Montage - Ersatzteile - Kundendienst FRIEDRICH MARR GmbH Mühlweg Pommersfelden Telefon /4 44 Fax /4 40 Mobil 01 70/ Tel: 0177 / QuAlität von der Krone Bis zur Wurzel Alles am Baum Großrodung Baumfällarbeiten Totholzentfernung Wurzelstockentfernung Seilklettertechnik Baumschnitt von Klaus-Peter Gäbelein Menschen-Brauchtum-Traditionen Wie schwierig es ist, eindeutige Aussagen über die Herkünfte christlich-weihnachtlicher Bräuche zu machen, kann am Beispiel des Christbaumes gezeigt werden. Ende des 16. Jahrhunderts finden sich erstmals Quellen, die von kleinen, geschenktragenden Bäumchen sprechen: Auff Weihnachten richtett man Dannenbäum zu Straßburg in den Stuben auff daran hencket man roßen auß vielfarbigem papier geschnitten. Äpfel, Oblaten, Zischgold, Zucker etc. Man pflegt darum ein viereckent ramen zu machen. Aufgestellt wurden diese Bäume vor allem in den Zunfthäusern in den größeren Städten. Dort durften sie am Ende der Feiertage (nach dem Dreikönigstag) von den Kindern der Handwerksmeister geplündert werden. Vereinzelt setzte sich dieser Brauch der Handwerker auch in anderen Familien durch. Weihnachtsbäume, die neben kleinen Geschenken auch Kerzen tragen, erwähnt im Jahre 1708 Liselotte von der Pfalz, die Schwägerin des französischen Sonnenkönigs Ludwig XV. In einem Brief an ihre Tochter schreibt sie:... Auf diese Tische stellt man Buchsbäume und befestigt an jedem Zweig ein Kerzchen, das sieht allerliebst aus... Seit dem 18. Jh. war der Weihnachtsbaum in ganz Europa bekannt. Wirklich gepflegt wurde der Brauch trotzdem nur in den Häusern wohlhabender Bürgerfamilien sowie beim Adel. Doch auch hier waren es nicht immer grüne Bäume, die geschmückt zur Weihnachtszeit die Familien erfreuten; oft wurden sie durch verschiedenste Holzpyramiden ersetzt. Brauch erst seit 150 Jahren Den wohl entscheidenden Durchbruch erlebte der Weihnachtsbaum mit dem deutsch-französischen Krieg von 1870/71. Die adligen Offiziere brachten geschmückte Weihnachtsbäume in die Quartiere der Soldaten, die diesen Brauch nach der Heimkehr aus dem Feld in ihre Familien übernahmen. Auch das Vorbild der deutschen Kaiserfamilie mag dabei eine Rolle gespielt haben, bedenkt man die Beliebtheit, die Kaiser Wilhelm I. und später Wilhelm II. beim Volk genossen. Selbst auf dem Lande wurden Der Christbaum um die Jahrhundertwende Lichterbäume aufgestellt. Im Gegensatz zum Alpenland (Österreich, Südtirol), wo meist noch die Krippe im Mittelpunkt der weihnachtlich geschmückten Stube stand - das ist teilweise heute noch der Fall - gehörte der Lichterbaum zum weihnachtlichen Brauchtum jeder Familie. Im 3. Reich versuchte man, auch den Christbaum auf ein heidnisch-germanisches Vorbild zurückzuführen. Zwar gab es in germanischer Zeit den Brauch, die Häuser zum Mittwinterkult mit grünen Zweigen zu schmücken, doch geht dies auf die heidnische Tradition zurück, die Eingänge durch Befestigung von Wacholder-, Tannen-, Mistel- und Fichtenzweigen vor Gefahr zu schützen. Die wirtschaftlichen Krisen der zwanziger und dreißiger Jahre brachten auch schwere Zeiten für den Weihnachtsmann (Norddeutschland) oder das Christkind (Süddeutschland). Anstelle eines großen Christbaumes zierte oft nur ein dünner Zweig die gute Stube, und wenn man von Christkind einen Lichterbaum bekommen hatte, so wurde dieser, wenn er seines Schmuckes beraubt war, vielfältig genutzt. Christbaum-Verwertung Nachdem der Baum nach dem Dreikönigsfest von allem Naschwerk befreit worden war, holte ihn über Nacht das Christkind : Der Baum war verschwunden, doch bei genaueren Untersuchungen konnte man feststellen, dass die Äste zu Reisig verarbeitet worden waren, der Stamm diente im Sommer als Bohnenstange und selbst zu einem Quirl verarbeitet fand mancher Teil in der Küche der Großmutter Verwendung. Wenn sich heute die Gabentische biegen und die Wohnstuben mit elektrischem und elektronischem Spielzeug angefüllt sind, erinnert sich sicher mancher von uns an die Zeit, in der er jahrelang zum Weihnachtsfest das gleiche Spielzeug bekommen hat. Anfang Januar hatte das Christkind die liebgewonnenen Holzspielsachen wieder geholt, und frisch aufbereitet und repariert waren sie im folgenden Jahr zur großen Überraschung aller wieder unter dem Weihnachtsbaum zu finden. 14

15 KreisLauf Magazin In die Rente radeln Elisabeth Scheer gewinnt Fahrrad bei Verkehrssicherheitsaktion So. 7. Dez bis 17 Uhr v.l. Günter Thaler, Elisabeth Scheer, Reinhard Lugschi und Jürgen Schmeißer bei der Gewinnübergabe Elisabeth Scheer hat bei der Verlosung der Verkehrssicherheitsaktion Bayern mobil - sicher ans Ziel ein Fahrrad gewonnen. Gestiftet und überreicht wurde es vom Kreissparkassen-Direktor Reinhard Lugschi und den Repräsentanten der örtlichen Polizeidienststelle, Leiter Jürgen Schmeißer und Günter Thaler, der für die Verkehrssicherheit zuständig ist. Elisabeth Scheer, gerade erst in Rente gegangen, kann nun mit ihrem Gewinn die täglichen Einkäufe erledigen. Allerdings sollte sie dabei einen Fahrradhelm tragen, betonte Günter Thaler die Notwendigkeit dieser Schutzmaßnahme. Schwere Kopfverletzungen können durch den Helm verhindert werden. Reinhard Lugschi gratulierte Elisabeth Scheer und wünschte ihr für die bayernweite Ziehung ebensolches Glück - dort geht es um ein Auto. Der Freundeskreis der Laufer Mühle e.v. wurde im Herbst 1996 mit dem Ziel gegründet, die Laufer Mühle in ihrer Arbeit mit abhängigkeitserkrankten und langzeitarbeitslosen Menschen zu unterstützen. Wie die Laufer Mühle ist der Verein an der Vision Leben Meistern und auf die Prinzipien Abstinenz und Hilfe zur Selbsthilfe ausgerichtet. Wir stellen Ihnen hier Menschen vor, die auf vielfältige Weise die Arbeit der Laufer Mühle unterstützen und nicht nur durch die Mitgliedsbeiträge, sondern auch durch ideelle Unterstützung dazu beitragen, dass Menschen in ein selbstbestimmtes Leben zurückfinden. Natürlich würden wir uns freuen, wenn auch Sie Mitglied in unserem Förderverein werden. Sie finden rechts eine Mitglieds- Karte, die Sie ausfüllen, ausschneiden und in einem frankierten Umschlag an mich senden können. Ihr Reinhard Lugschi, 1. Vorsitzender Machen Sie mit! Freundeskreis der Laufer Mühle e.v. Ich bin Freundeskreis-Mitglied, weil... es mir wichtig ist, nicht nur unternehmerisch engagiert und aktiv zu sein, sondern auch sozial. Für die hervorragende Arbeit der Laufer Mühle im Bereich der Wiedereingliederung ist es notwendig, eine breite Basis an Unterstützern aus der Gesellschaft zu haben. Auch ich möchte die Menschen unterstützen, die auf Hilfe angewiesen sind, und ihnen mit meinem Engagement Kraft und Rückhalt im Alltagsleben geben. Nur gemeinsam sind wir stark, Berge zu versetzen und das Unmögliche möglich zu machen. Peter Brehm, Unternehmer ich schon lange beobachte, wie hier die Menschen zusammenhalten, wenn Not da ist. Beim letzten Hochwasser haben Bewohnerinnen und Bewohner zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Schwerstarbeit geleistet; bei der schnellen Rettung der Tiere und vielem mehr. Auch wird für jeden Bewohner und jede Bewohnerin ein Ziel gesucht und mit besten Kräften darauf hingearbeitet. Das finanziert zum großen Teil auch der Bezirk Mittelfranken. Und das besondere Extra zahlt dann der Freundeskreis. Richard Bartsch, Bezirkstagspräsident Rücksendung an: Freundeskreis der Laufer Mühle e.v., Reinhard Lugschi; Am Gründl 9, Heßdorf Unterschrift Ort Datum Ja, ich werde Mitglied! Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zum Freundeskreis der Laufer Mühle e.v. Name: Straße: Ort: Telefon: Geburtsdatum: Beitrag: EUR Der Mindestbeitrag liegt bei 15,00 Euro und ist steuerlich abzugsfähig. Der Beitrag kann selbstverständlich gerne nach oben verändert werden. Der Beitrag wird jährlich im Februar erhoben.

16 KreisLauf Magazin Atem-Stimme-Klang Singen macht glücklich, nicht nur unter m Weihnachtsbaum! Entdecken Sie die Kraft und die Möglichkeiten der Stimme. Schenken Sie sich oder anderen ein paar schöne Stunden mit der 5-er oder 10-er Karte bei: Atem-Stimme-Klang Juliane Welz-Müller Erlangen-Dechsendorf Tel.: Motorsäge der Kompaktklasse PS-420 SC Leistungsstark und Benutzerfreundlich. Mit vielen Details einer Profi-Säge Ihr DOLMAR Fachhändler Zweirad Pfänder DOLMAR STÜTZPUNKT Kairlindacher Straße Weisendorf Tel / 8703 Fax Arbeitskreis Schülercoaching Höchstadt an der Aisch Unsere Schüler suchen neue Coaches! Schüler der Ritter-von-Spix Mittelschule Jahrgangsstufe 8 und 9 suchen Coaches, die sie auf dem Weg zum Schulabschluss, bei der Berufswahl und bei der Suche eines Ausbildungsplatzes unterstützen. Wir sind ein Team von Coaches, das Schüler auf dem Weg ins Erwachsenwerden und bei der Berufsfindung unterstützen. Unser Ziel ist es die Persönlichkeit des Jugendlichen zu stärken, ihn zum bestmöglichen Schulabschluss zu motivieren, bei der Berufswahl zu unterstützen und einen geeigneten Ausbildungsplatz zu finden. Der Arbeitskreis Schülercoaching agiert als eine Gruppe der Ehrenamtsbörse Höchstadt an der Aisch. Sie haben... schon einige Erfahrungen in Beruf und Leben gesammelt Freude am Umgang mit jungen Menschen Interesse an der Lebenswirklichkeit heutiger Jugendlicher die Bereitschaft langfristig Zeit und Wissen zu investieren um Ihrem Jugendlichen als verlässlicher und vertrauenswürdiger Ansprechpartner zur Seite zu stehen. Zeit und Lust sich mit dem Schüler/Schülerin wöchentlich für 1 bis 2 Stunden am vereinbarten Ort zu treffen (Terminänderungen oder abgesprochene Unterbrechungen sind kein Problem) Interesse an Weiterbildung und kollegialer Unterstützung bei den monatlichen Coach-Treffen. Datum Unterschrift Zahlungspflichtiger (Kontoinhaber) Gläubiger ID: DE09ZZZ Mandatsreferenz (vom Zahlungsempfänger auszufüllen): Ich ermächtige den Freundeskreis der Laufer Mühle e.v., Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Freundeskreis der Laufer Mühle e.v. auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Zahlungsart: Wiederkehrende Zahlung Name des Zahlungspflichtigen (Kontoinhaber) Anschrift des Zahlungspflichtigen (Kontoinhaber) IBAN des Zahlungspflichtigen BIC Fenster Rollläden Terrassenüberdachungen MERKEL + HÖSLER Fenstertechnik und Sonnenschutz GROSSE AUSSTELLUNG Industriestraße Baiersdorf Telefon 09133/ Wir bieten... eine sinnvolle und interessante Aufgabe Einarbeitung, Weiterbildung und fachliche Unterstützung kollegialen Erfahrungsaustausch in den monatlichen Coach-Treffen Möglichkeit sich selbst weiter zu entwickeln: Sie lernen selbst auch dazu, denn es ist spannend in die Welt der heutigen Jugend einzusteigen, deren Denken kennenzulernen und sich auch mit ihren Kommunikationstechniken vertraut zu machen. Interessiert? Wir freuen uns auf Sie bitte kontaktieren Sie uns: Konrektor Günther Dalles, Tel Jürgen Weber, Tel Weihnachtsmarkt-Broschüre vom Landratsamt Im Landkreis Erlangen-Höchstadt gibt es heuer mehr Weihnachtsmärkte als Gemeinden: 28 Weihnachts- und Adventsmärkten in 22 der 25 Gemeinden hat die Wirtschaftsförderung des Landkreises in der Neuauflage der jährlichen Weihnachtsmarktbroschüre zusammengetragen. Die Broschüre ist in den Dienststellen des Landratsamtes, den Rathäusern der Landkreisgemeinden, den umliegenden Städten und Touristeninformationen sowie im Internet unter www. erlangen-hoechstadt.de kostenlos erhältlich. Erstberatung wo günstiger? Rechtsanwalt Christof Poiger Rufen Sie mich an! Ich berate Sie gerne! Hauptstraße 4 Adelsdorfer Schloß Adelsdorf Tel.: / Weihnachtsmärkte 2014

17 28_herzogen_daigfuss.qxd :24 Uhr Seite 1 28_herzogen_daigfuss.qxd :24 Uhr Seite 1 KreisLauf Magazin Aus der Teichwirtschaft von Dr. Martin Oberle, Leiter der Außenstelle für Karpfenteichwirtschaft an der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft, Institut für Fischerei Höchstadt Der Algenfarn Ein Neophyt in der Karpfenteichwirtschaft Von weitem sieht es aus, als ob Wasserlinsen den Teich bedecken. Bei näherem Hinsehen zeigt sich, dass es sich um eine andere Wasserpflanze handelt. Sie ist zwar nicht viel größer; die von uns vorgefundenen Pflanzen haben meist etwa einen Durchmesser von einem cm können jedoch auch über fünf Zentimeter groß werden. Der Rand der Schwimmpflanze ist jedoch nicht geschlossen und rund wie bei der Wasserlinse, sondern gefächert. Recherchen im Internet ergeben, dass es sich hierbei aller Voraussicht nach um den sogenannten Algenfarn (Azollafiliculoides) handelt. Laut Wikipedia stammt der Algenfarn aus Amerika und ist schon seit 1870 als Neophyt im Oberrhein zu finden. Diese Pflanze wurde bislang auf Karpfenteichen nach unserem Kenntnisstand noch nicht vorgefunden. Ein Teichwirt im Aischgrund machte uns darauf aufmerksam. Vor drei Jahren waren nach seiner Aussage diese Schwimmpflanzen auf dem obersten Teich einer Teichkette in der Nähe von Hemhofen erstmals zu sehen. Dabei hat es sich eher um einen nährstoffärmeren Waldweiher gehandelt. Im Folgejahr waren zwei in der Teichkette weiter unten liegende Teiche betroffen. In diesem Jahr waren drei andere Teiche befallen. Es haben sich hier zum Teil zehn Zentimeter dicke Schwimmdecken gebildet. Auf einem Teich mit 2000 Quadratmeter Fläche konnten trotz Arbeitseinsätzen von insgesamt 20 Stunden die Schwimmpflanzen nicht ausreichend entfernt werden. Große Pflanzenmengen fallen an. Der Teichwirt sagte wörtlich: Es ist eine Katastrophe. Ich dachte, mich trifft der Schlag. Als es heiß war, konnte man zusehen, wie sie sich vermehrten! Es muss hier Aufklärungsarbeit geleistet werden. Die weitere Übertragung dieser Schwimmpflanze aus Schauoder Gartenteichen in die Natur oder in die Teichwirtschaft muss dringend unterbunden werden. Die Gefahr der weiteren Ausbreitung ist sehr groß. Viele Teiche liegen in Teichketten, wo die Pflanzen durch ablaufendes Wasser in unterliegende Teiche verteilt werden. Außerdem werden diese Schwimmpflanzen auch von Vögeln übertragen. Derzeit stehen keine chemischen Präparate zur Bekämpfung zur Verfügung. Im letzten Jahr konnte der Algenfarn in einem Teich durch die Kombination von mehreren Arbeitseinsätzen und dem intensiven Besatz mit Graskarpfen (ca einsömmerige Graskarpfen pro Hektar) zurückgedrängt und nahezu beseitigt werden, während es in einem anderen Beispiel 150 einsömmerige Graskarpfen pro Hektar nicht geschafft hatten, die Pflanzen zu verringern. Falls die Entwicklung so weitergeht, sieht sich der Teichwirt nicht im Stande, die Pachtverträge der gepachteten Teiche zu verlängern. Zu dem für die Karpfenteichwirtschaft neuen Problem müssen noch zahlreiche Erfahrungen gesammelt werden. Baustoffe Fliesen Baufertigteile Heizöl Gartenbedarf Baustoffe Fliesen Baufertigteile Heizöl Gartenbedarf Zeppelinstraße Herzogenaurach Tel. Besuchen / Sie Fax unsere Zeppelinstraße Herzogenaurach Tel / m² große Fax Ausstellung, auch außerhalb der Geschäftszeiten! Zeppelinstr Herzogenaurach Tel.: Mo.-Fr. 7:00-18:00 Uhr Sa. 7:00-13:00 Uhr Qualität aus dem Steigerwald Weihnachtsbaumverkauf Verkauf ab 06. Dezember Wachenroth - Oberalbach 11 Qualität aus dem Steigerwald Weihnachtsbaumverkauf Verkauf ab 06. Dezember Familie Papp Hauptstr. 28, Adelsdorf Ihr Christbaum aus Bayern Qualität aus dem Steigerwald Weihnachtsbaumverkauf Verkauf ab 06. Dezember Pommersfelden Wind 5 Ihr Christbaum aus Bayern Weihnachtsbaumverkauf Verkauf ab 06. Dezember Mo.- Sa. von 9.00 bis Uhr Steudacher Christbaumkultur Zwischen Steudach und Herzogenaurach, ca. 500m nach Steudach an der Maschinenhalle. Ihr Christbaum aus Bayern Weihnachtsbaum Aktion Verkauf nur am 12. & 13. Dezember von 8.00 bis Uhr aus der Christbaumkultur jede Blaufichte 10, Pommersfelden zwischen Wind und Schweinbach. Bitte der Beschilderung folgen und Säge mitbringen. Ihr Christbaum aus Bayern Ihr Christbaum aus Bayern 17

18 Aus dem Kräutergarten der Laufer Mühle Erst mal sehen was Biolett hat! Lange Samstage im Advent: 6. Dezember, 13. Dezember und 20. Dezember bis 16:00 Uhr geöffnet! Natürlich Bio. persönlich kompetent nah Steinwegstraße Höchstadt Tel.: (09193) Fax: (03212) Ö gszeiten: Mo-Fr: 7:30-19:00 Uhr Sa: 8:00-14:00 Uhr Ralf Lohr, Gärtnermeister der Laufer Mühle Liebe Leserinnen und Leser, da ist sie wieder, die Vorweihnachtszeit mit ihrem Stress, ihren Geheimnissen, ihren Kinderträumen und Erinnerungen. Jeder hat hier sein eigenes Bild, seine eigenen Traditionen und Rituale. Letztendlich enden sie alle im Höhepunkt, dem Weihnachtsfest mit dem Heiligen Abend und den Feiertagen. Dazu gehört das Besorgen, Aufstellen und Schmücken des Baumes. Dies ist eine Wissenschaft für sich. Wir schlagen Ihnen dieses Jahr einmal vor, denjenigen, der diese riesige Aufgabe 2014 zufriedenstellend in der Familie löst, einmal mit einem Lorbeerkranz auszuzeichnen. Warum, lesen Sie im nachfolgenden Monatsbericht. Wir wünschen allen Leserinnen, Lesern, Gästen und Freunden unseres Bereiches eine wundervolle, schöne Zeit und einen Guten Rutsch in das Jahr 2015, wo wir uns wiedertreffen, und sagen Danke!!! Ihr Team vom Grünen Bereich Lorbeer Laurus nobilis Familie: Lorbeergewächse Herkunft: Ursprünglich in Vorderasien heimisch, hat sich Lorbeer rasch im gesamten Mittelmeerraum verbreitet. An einigen Stellen der Erde, wie auf den Kanarischen Inseln, gibt es heute noch ganze Lorbeerwälder. Bereits in der Antike galten Lorbeerkränze als höchste Auszeichnung für große Leistungen, sei es für Sieger der Olympischen Spiele, erfolgreiche Feldherren oder begnadete Dichter. Vor diesem Hintergrund ist auch die Redensart sich die Lorbeeren verdienen zu sehen. Merkmale: Der immergrüne Strauch kann am Heimatstandort zu einem 10 Meter hohen Baum heranwachsen. Da er nicht frosthart ist, wird er in unseren Breiten meist als Kübelpflanze gezogen und bleibt so wesentlich kleiner. Die kleinen, weißen Blüten, aus denen sich schwarze Beeren entwickeln, bilden sich in den Blattachseln. Da Lorbeer zweihäusig ist, braucht man zur Befruchtung eine männliche und eine weibliche Pflanze. Deshalb blüht er in Kultur meist selten. Die ledrig glänzenden, am Rand gewellten Blätter duften aromatisch, denn sie enthalten neben Gerb- und Bitterstoffen vor allem ätherisches Öl. Standort: Lorbeer kann sonnig bis halbschattig stehen. Er bevorzugt einen windgeschützten Platz und braucht humose, nährstoffreiche Erde. Kultur: Sie können Lorbeer das ganze Jahr über selbst aus Stecklingen vermehren oder sich zunächst einmal eine Pflanze kaufen, z.b. bei uns im Grünen Bereich der Laufer Mühle. Weil sie meist im Kübel gezogen wird, ist eine regelmäßige Wasser- und Nährstoffversorgung vor allem im Sommer wichtig. Dabei wird kurzzeitig trockenes Substrat eher toleriert als ständig nasses. Lorbeer muss frostfrei und hell, bei etwa 1-5 Grad überwintern. Besonders gefährlich sind Spätfröste, die die zarten Austriebe zerstören. Bester Zeitpunkt für den Rückschnitt ist das Frühjahr. Verwendung in der Kräuterküche: Lorbeerblätter würzen Suppen, Soßen, Eintöpfe, Fisch- und Fleischgerichte. Die Blätter werden ohne Stiel und unzerkleinert beim Kochen zugegeben und vor dem Anrichten wieder entfernt. Eingelegten Oliven oder Käse verleiht er ebenfalls einen besonderen Geschmack. Heilwirkung: Lorbeeröl wird bei Verstauchungen und Prellungen auf die entsprechenden Stellen aufgetragen und eingerieben und lindert rasch die Beschwerden. Aus den Früchten werden Rheumasalben hergestellt. 18

19 Gymnasium Höchstadt stellt sich vor Für alle Eltern, die beabsichtigen, ihr Kind zum nächsten Schuljahr an das Gymnasium übertreten zu lassen Informationsabend am Mittwoch, den Ort: Turnhalle des Gymnasiums (Eingang Kerschensteinerstraße) Zeit: 19:30 Uhr Liebe Eltern, wir setzen gymnasiales Niveau nicht einfach voraus. Es wird sich im Laufe der gymnasialen Schulzeit entwickeln. Wir achten sehr darauf, dem Bedürfnis eines gleitenden Übergangs von der Grundschule an das Gymnasium gerecht zu werden. Die Schulfamilie des Gymnasiums Höchstadt legt großen Wert auf ein soziales Miteinander, individuelle Förderung sowie eine angenehme Atmosphäre, in der sich jedes Kind entsprechend seiner Neigungen und Interessen entwickeln und entfalten kann. Neben formalen Aspekten zum Thema Übertritt möchten wir Ihnen am Informationsabend besonders die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten und reichen Förderangebote sowie das Profil unserer Schule vorstellen. Nach dem allgemeinen Teil, bei dem wir Sie an diesem Abend auch über die breit gefächerten Angebote außerhalb des Pflichtunterrichtes informieren, stehen Ihnen erfahrene Lehrkräfte für Fragen zur Verfügung. Bei einem Schnuppernachmittag am Samstag, den , sollen dann auch Ihre Kinder von 14:30 Uhr bis 17 Uhr unser Gymnasium erkunden und kennenlernen dürfen. Nähere Informationen: Wir bringen Farbe ins Haus SBK-Chef Stefan Neuner freut sich über Bilder von Rudolf Worofka HOME Haare zerzaust? Kein Problem ich komm ins Haus Ich wünsche allen eine ruhige und besinnliche Adventszeit und bitte denkt daran eure Termine frühzeitig auszumachen. Eure mobile Friseurmeisterin Alexandra Holzmann Grundöfen-Heizkamine-Wassertechnik-Pelletöfen-Kaminöfen Herde-Pizzaöfen-Backöfen-Reparaturen---eigene Ausstellung--- Termine nach Vereinbarung Mobil 0172/ Georg Ackermann Haid Nr. 28a Hallerndorf v.l. Stefan Neuner und Rudolf Worofka beim Rundgang durch die Ausstellung. In den letzten Jahren arbeiten wir verstärkt mit Künstlern aus der Region zusammen, um ihnen eine Plattform zu bieten, erklärt uns Stefan Neuner, der Regionalgeschäftsführer der Siemens Betriebskrankenkasse, die Motivation für die Ausstellung der Bilder des Künstlers Rudolf Worofka in den Räumen und Fluren des Verwaltungsgebäudes in Erlangen. Die Bilder bringen Farbe in unseren Büroalltag und werden nicht nur von den Mitarbeitern gern gesehen, fügt Neuner hinzu. Über 150 Besucher kämen täglich in die Verwaltung und sogar Schulklassen waren schon hier, um vor Ort Kunst zu studieren. Bei einem Rundgang durch die Ausstellung erläutert Worofka seine unterschiedlichen Maltechniken, die von Portraits als reine Kohlezeichnungen oder in Acrylfarben bis zu abstrakten Farbcollagen in Spachtelarbeit reichen. Gemalt wird auf Leinwand oder Holzplatten. Ich bin seit acht Jahren Lehrling, beschreibt Rudolf Worofka seinen künstlerischen Ist-Zustand, was natürlich untertrieben ist, denn: Eine gewisse Qualität ist uns wichtig, unterstreicht Stefan Neuner den künstlerischen Anspruch an die wechselnden Ausstellungen. Ich erfreue mich an der Farbenkraft der Bilder und sehe sie mir ab und zu bewußt in Ruhe an - als Ausgleich für die Hektik des Arbeitstages, sieht Neuner neben der optischen Auflockerung der Büroatmosphäre den tieferen Sinn des Kunstkonzepts. Bis Weihnachten sind Worofkas Gemälde noch in den Räumen der Siemens Betriebskrankenkasse in der Zenkerstraße 9 in Erlangen zu sehen - und kunstinteressierte Besucher werden während der Öffnungszeiten von 9 bis 16 Uhr sicher nicht an der Pforte abgewiesen. Die Fahrschule Heike Striegel läd herzlich alle ehemaligen und zukünftigen Fahrschüler zur diesjährigen Weihnachtsfeier am 9. Dezember 2014 ab 19 Uhr ein. Bamberger Straße Höchstadt Tel

20 Gartenträume werden wahr! In der Hard Markt Taschendorf Tel.: / Fax: Von uns für Sie: - detaillierte Angebote - Rasenanlagen - Pflanzungen Designgläser aller Art aus Holz und mehr - Nürminger Kairlindacher Str Weisendorf Tel.: 0174 / Natursteinmauern -Pflasterarbeiten - Terrassen + Wege - Teiche + Bachläufe und vieles mehr! Party - und Paellaservice Lebensmittel und Feinkost aus Mexiko und Spanien Hannbergerstr. 6, Hessdorf Tel: Mexikanische Weihnacht - Posada Fr um 19:00 Uhr Sa um 19:00 Uhr bei einem original 4-Gänge-Menü mit Fruchtpunsch erfahren sie vieles über das Brauchtum zur Weihnachtszeit in Mexiko. Kostenpunkt 22,50 / Pers. Wir bitten um Ihre Reservierung Ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr. Feliz navidad y próspero Ano nuevo. UHL GmbH Sparkasse Erlangen feiert Jubiläum 20 Jahre Sparkassengeschäftsstelle in Herzogenaurach Wie die Zeit vergeht werden sich viele Kunden der Sparkasse Herzogenaurach-Haydnstraße gedacht haben, als sie den Einladungsflyer zum 20-jährigen Jubiläum ihrer Sparkasse im Briefkasten hatten. Denn fast alle können sich noch sehr gut an die Bauphase der Wohnanlage erinnern, in die damals auch die neue Sparkassengeschäftsstelle zog. Die Sparkasse hat Tradition in Herzogenaurach. Bereits seit 1837 ist sie in der Aurachstadt vertreten. Im Jahr 1929 verbanden sich die damals selbstständigen Sparkassen Herzogenaurach und die größere Spar- Der Vorstand der Sparkasse Walter Paulus-Rohmer, der Herzogenauracher Bürgermeister German Hacker mit dem Team der Geschäftsstelle Haydnstraße. Kunden in allen Finanzfragen zur Seite und lud am Weltspartag zu einem besonderen Tag der offenen Tür ein. Bei Getränken und Knabbereien feierte man das 20-jährige Jubiläum der So können kasse Sie in Erlangen Ihrer regionalen zu einem Institut. Tageszeitung Mit Geschäftsstelle. werben: Der Geschäftsstellenleiter Andreas Mehl, der das Team dem enormen Wachstum der Schuh- Die hier abgebildeten und Industriestadt Anzeigenmotive Herzogenaurach, sind reprofähige der Haydnstraße Vorlagen. seit Ergänzt 2007 erfolgreich mit Ihrem Logo u Ihrer Adresse wie und die Telefonnummer, Zeitungen damals können titelten, Sie sie führt, an Ihre bedankte Zeitung sich weitergeben. während einer wuchs nach 1949 auch die Zahl der kleinen Feierstunde bei den Herzogenauracher Feldes. Kunden Die Anzeige für die erscheint vertrau- 4-farbig Die Zeitung Sparkassenkunden. setzt Ihre Adresse So entstanden innerhalb des neben der großen Geschäftsstelle in der ensvolle Zusammenarbeit. weißen Die Vorlage Hauptstelle kann auch noch proportional weitere Geschäftsstellen. wünschen. vergrößert oder verkleinert werden, sofern Sie ein ande Der Vorstand der Sparkasse Erlangen, Walter Paulus-Rohmer, dankte Anzeigenformat Im Jahr 1994 wurde die Geschäftsstelle in der Haydnstraße eröffnet. Die hervorragende Kundenbetreuung vor dem Team der Geschäftsstelle für die damals neuerbaute Wohnanlage und Ort und betonte: Sicherheit, Stabilität und Verlässlichkeit sind die wich- das kleine Ladenzentrum in nächster Nachbarschaft erwiesen sich als idealer Standort. Seit dem steht das Team ensvolle Kundenbeziehung und stehen tigsten Grundlagen für eine vertrau- der Geschäftsstelle Haydnstraße ihren bei uns immer im Vordergrund! Geprüft und zertifiziert bis RC 3 nach DIN EN 1627 Durchgängige Sicherheit in Holz, Holz-Aluminium, Aluminium und Kunststoff Kompetente Beratung und fachgerechte Montage Einbruchhemmung auch in Kombination mit Schallund Wärmeschutz möglich Sicher ist sicher PaXsecura einbruchhemmende Fenster und Haustüren Optima GmbH Poppenreuther Str Fürth Tel / Fax 0911 / x 90 mm

Spaziergang zum Marienbildstock

Spaziergang zum Marienbildstock Maiandacht am Bildstock Nähe Steinbruch (Lang) am Freitag, dem 7. Mai 2004, 18.00 Uhr (bei schlechtem Wetter findet die Maiandacht im Pfarrheim statt) Treffpunkt: Parkplatz Birkenhof Begrüßung : Dieses

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Hört ihr alle Glocken läuten?

Hört ihr alle Glocken läuten? Hört ihr alle Glocken läuten Hört ihr alle Glocken läuten? Sagt was soll das nur bedeuten? In dem Stahl in dunkler Nacht, wart ein Kind zur Welt gebracht. In dem Stahl in dunkler Nacht. Ding, dong, ding!

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung Verlässliche Grundschule mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung Neue Angebote der verlässlichen Grundschule ab September 2014 Die Gemeinde Klettgau erweitert das Betreuungsangebot der verlässlichen

Mehr

Während der letzten 4 Wochen habe ich mich wohl gefühlt, weil... sehr häufig 0 1 2 3 4 5 6. weise

Während der letzten 4 Wochen habe ich mich wohl gefühlt, weil... sehr häufig 0 1 2 3 4 5 6. weise Fragebogen zur Erfassung der aktuellen Ressourcenrealisierung (RES) Dieser Fragebogen enthält Aussagen zu verschiedenen Bereichen, die allgemein in einem engen Zusammenhang stehen zu dem Wohlbefinden und

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Meine sehr geehrten Damen und Herren, Ehrende Ansprache des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring zur feierlichen Auszeichnung Ehrenamtlicher durch den CDU-KV Suhl Suhl 20. Mai 2009, 17:00 Uhr sehr geehrte Frau Ann Brück, sehr geehrter Mario

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich.

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich. Information Die Hausaufgabenbetreuung findet Montag bis Freitag von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Sie können einzelne Wochentage auswählen und auch vorab bestimmen, ob Ihr Kind bis 15.00 Uhr oder bis

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft

Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft Antrag auf Interessenten-Mitgliedschaft Liebe(r) Interessent(in), wir freuen uns über Dein Interesse an den Wirtschaftsjunioren Nürnberg. Um über Deine Aufnahme in die Interessentenmitgliedschaft entscheiden

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern Y V O N N E J O O S T E N Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern 5 Inhalt Vorwort.................................

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: ich weiß wer ich bin! Ich bin das Licht Eine kleine Seele spricht mit Gott Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!" Und Gott antwortete: "Oh, das ist ja wunderbar! Wer

Mehr

Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule

Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule Hiermit melde ich meinen Sohn / meine Tochter zur Betreuung durch die Kinder-Stadtkirche an: Name, Vorname Straße PLZ, Ort E-Mail Telefon Geburtsdatum

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht zum Studium an der TU München (Name der Universität) Alter: 24 Studiengang und -fach: Architektur In welchem Fachsemester befinden Sie sich

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

BITTE ZURÜCK AN DEN VEREIN ANTRAG AUF MITGLIEDSCHAFT IM CHRISTLICHEN VEREIN JUNGER MENSCHEN NÜRNBERG-GROßGRÜNDLACH E.V.

BITTE ZURÜCK AN DEN VEREIN ANTRAG AUF MITGLIEDSCHAFT IM CHRISTLICHEN VEREIN JUNGER MENSCHEN NÜRNBERG-GROßGRÜNDLACH E.V. BITTE ZURÜCK AN DEN VEREIN ANTRAG AUF MITGLIEDSCHAFT IM CHRISTLICHEN VEREIN JUNGER MENSCHEN NÜRNBERG-GROßGRÜNDLACH E.V. Die Christlichen Vereine Junger Menschen haben den Zweck, solche junge Menschen miteinander

Mehr

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe

Passende Reden. für jede Gelegenheit. Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Passende Reden für jede Gelegenheit Geburt, Taufe, Geburtstag, Hochzeit, Trauerfall, Vereinsleben und öffentliche Anlässe Rede des Paten zur Erstkommunion Liebe Sophie, mein liebes Patenkind, heute ist

Mehr

Die Engelversammlung

Die Engelversammlung 1 Die Engelversammlung Ein Weihnachtsstück von Richard Mösslinger Personen der Handlung: 1 Erzähler, 1 Stern, 17 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen

Ardhi: Weihnachen geht mir so auf die Nerven! Dieser ganze Stress... und diese kitschigen Ardhi: Hallo, herzlich willkommen bei Grüße aus Deutschland. Anna: Hallo. Sie hören heute: Die Weihnachtsmütze. Anna: Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Ich habe

Mehr

Karpfenland Aischgrund Newsletter I/2014

Karpfenland Aischgrund Newsletter I/2014 Karpfenland Aischgrund Newsletter I/2014 20.05.2014 Sehr erfolgreich: Unser Start in die Messesaison 2014 Am 30.03.2014 starteten wir gemeinsam mit dem Tourist Office Neustadt a. d. Aisch im Nostalgiebus

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Für Ihre Freiräume im Alltag!

Für Ihre Freiräume im Alltag! Für Ihre Freiräume im Alltag! Wer sich heute freuen kann, sollte nicht bis morgen warten. (Deutsches Sprichwort) 2 Mit unserem Angebot können Sie sich freuen. Auf Entlastung im Alltag und mehr Zeit für

Mehr

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN

BERUFEN UM IN DEINER HERRLICHKEIT ZU LEBEN Seite 1 von 9 Stefan W Von: "Jesus is Love - JIL" An: Gesendet: Sonntag, 18. Juni 2006 10:26 Betreff: 2006-06-18 Berufen zum Leben in deiner Herrlichkeit Liebe Geschwister

Mehr

das Bio-Obst- und Gemüseangebot zum Studententarif * Liebe Studierende der WiSo Nürnberg,

das Bio-Obst- und Gemüseangebot zum Studententarif * Liebe Studierende der WiSo Nürnberg, Die Hutzelhof-Tüte das Bio-Obst- und Gemüseangebot zum Studententarif * Liebe Studierende der WiSo Nürnberg, sneep Nürnberg hat für euch, in enger Zusammenarbeit mit dem Hutzelhof, die Hutzelhof-Tüte ins

Mehr

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben

ERSTE SÄTZE - FIRST SENTEN CES - PREMIÈRES PHRASES - PRIME FRASI. Können Sie das buchstabieren?/ Name schreiben Willkommen Herzlich Willkommen Guten Tag / Grüß Gott (Süddeutsch) / Begrüßung Guten Morgen / Guten Tag / Guten Abend / Gute Nacht / Auf Wiedersehen / Hallo (informell) / Tschüss (informell) Gesprächsbeginn

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Hiermit melde ich meine Tochter / meinen Sohn Stand: zum 01.09.2015 Name, Vorname Telefon Straße Geburtsdatum PLZ,

Mehr

Beitrittserklärung und Aufnahmeformular

Beitrittserklärung und Aufnahmeformular Formular für den Verein Beitrittserklärung und Aufnahmeformular Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zum Verein Tagesmütter und väter Stormarn e. V. Name. Vorname: Geburtsdatum: Straße: Postleitzahl / Ort:

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Im AWO Seniorenzentrum»Josefstift«in Fürstenfeldbruck Ein Stück Heimat. Die Seniorenzentren der AWO Oberbayern Sehr geehrte Damen und Herren, ich begrüße

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen

Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen K-HW PATENSCHAFTEN Mit einer Patenschaft können Sie einem Kind oder einem ganzen Dorf helfen Warum gibt es K-HW-Patenschaften? Ohne Spenden und Patenschaften wäre die Arbeit von K-HW nicht möglich! Um

Mehr

Kinder- und Jugendtennisprogramm 2014

Kinder- und Jugendtennisprogramm 2014 Kinder- und Jugendtennisprogramm 2014 1. Kinder- und Jugendtennis (nur für Mitglieder): Der Anmeldeschluss für das diesjährige Jugend für Clubmitglieder ist Freitag, der 11.04.2014. Die Gruppeneinteilung

Mehr

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320

Platons Höhle. Zur Vorbereitung: Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse. von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Arbeitsblätter für 4. bis 6. Klasse Platons Höhle von Tim Krohn Illustriert von Lika Nüssli SJW Nr. 2320 Zur Vorbereitung: Warst Du auch schon in einer Höhle? Wo? Warum warst Du dort? Was hast Du dort

Mehr

Abs. Wühlmäuse - Schleswig - Holstein e.v. Joachim Podworny Kampweg 10 25715 Eddelak. Vereinsbeitritt. Ich/wir, möchte/n den Wühlmäusen beitreten.

Abs. Wühlmäuse - Schleswig - Holstein e.v. Joachim Podworny Kampweg 10 25715 Eddelak. Vereinsbeitritt. Ich/wir, möchte/n den Wühlmäusen beitreten. Abs. Wühlmäuse - Schleswig - Holstein e.v. Joachim Podworny Kampweg 10 25715 Eddelak Vereinsbeitritt Ich/wir, möchte/n den Wühlmäusen beitreten. Anbei: Aufnahmeantrag Erklärung Einzugsermächtigung Mit

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

Ein Teddy reist nach Indien

Ein Teddy reist nach Indien Ein Teddy reist nach Indien Von Mira Lobe Dem kleinen Hans-Peter war etwas Merkwürdiges passiert: Er hatte zum Geburtstag zwei ganz gleiche Teddybären geschenkt bekommen, einen von seiner Großmutter und

Mehr

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt?

Leben 1. Was kannst Du tun, damit Dein Körper zu seinem Recht kommt? Leben 1 1.Korinther / Kapitel 6 Oder habt ihr etwa vergessen, dass euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, den euch Gott gegeben hat? Ihr gehört also nicht mehr euch selbst. Dein Körper ist etwas

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Mitglieder werben Mitglieder

Mitglieder werben Mitglieder Mitglieder werben Mitglieder Eine Aktion von Lutz Salbert Juli 2015 Unser Verein ist interessant und bietet für viele Sportler eine Bleibe. Fitness und Wettkampf bedeutete für viele eine Herausforderung.

Mehr

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Zu Beginn des Jahres ist es ganz gut, auf einen Berg zu steigen und überblick zu gewinnen. Über unser bisheriges Leben und wohin es führen könnte. Da taucht oft die Suche nach

Mehr

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht www.siedler-schoenau.de Termine 2014 Sa.-So. 13.-14. September ab 10. 00 Uhr Schönauer Kerwe Sa. 20. September ab 10. 00 Uhr Zwickelfest So. 30. November 15. 00 Uhr Kinderbescherung So. 30. November 19.

Mehr

Informationsmappe SEPA-Lastschriften

Informationsmappe SEPA-Lastschriften Unternehmen und Verbraucher können Waren und Dienstleistungen heute in ganz Europa ohne besondere Hürden erwerben. Rechnungen begleichen und Forderungen einziehen ist mit SEPA, dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum,

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

Freunde und Förderer der c/o DGB-Bezirk Hessen-Thüringen Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77 Europäischen Akademie der Arbeit e.v. 60329 Frankfurt am Main Tel.: 069-273005-31 Fax: 069-273005-45 Mail: carina.polaschek@dgb.de

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Fragebogen zum Hotel

Fragebogen zum Hotel Fragebogen zum Hotel Sehr geehrte Dame/ geehrter Herr, es freute uns,sie für mindestens eine Nacht in unserem Hotel wilkommen zu heissen. Wir hoffen, Sie haben Ihren Aufenthalt bei uns genossen. Um unser

Mehr

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie»

Ich hatte keine Zeit für dich «Thema: Zeit in der Familie» «Thema: Zeit in der Familie» Weiteres Material zum Download unter www.zeitversteher.de Doch die Erkenntnis kommt zu spät für mich Hätt ich die Chance noch mal zu leben Ich würde dir so viel mehr geben

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

SEPA-Basis-Lastschriftmandat (SEPA Direct Debit Mandate) für SEPA-Basis-Lastschriftverfahren/SEPA Core Direct Debit Scheme

SEPA-Basis-Lastschriftmandat (SEPA Direct Debit Mandate) für SEPA-Basis-Lastschriftverfahren/SEPA Core Direct Debit Scheme Rudolf-Breitscheid-Straße 14 Antrag auf Mitgliedschaft in der SG Friedrichsgrün e. V. Hiermit beantrage ich für mein Kind die Mitgliedschaft in der Sportgemeinschaft Friedrichsgrün e.v. Ich erkenne die

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Vier Generationen in der Goetheschule Hemsbach

Vier Generationen in der Goetheschule Hemsbach Vier Generationen in der Goetheschule Hemsbach Bild-Quelle: http://www.goethe-hbh.hd.schule-bw.de von Pia-Kristin Waldschmidt Meine Schulzeit in der Goetheschule Mein Name ist Eva - Maria und als Mädchen

Mehr

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v.

Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. Sportfreunde Pinneberg 1945 e.v. DER Fußballverein in Pinneberg-Nord an der Müssenwiete Herrenfußball Jugendfußball Kinderfußball A u f n a h m e a n t r a g Hiermit beantrage ich die Aufnahme in den Verein

Mehr

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN

TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN TROTZ ALLEM BERATUNG FÜR FRAUEN MIT SEXUALISIERTEN GEWALTERFAHRUNGEN JAHRESBERICHT 2013 Foto: NW Gütersloh Liebe Freundinnen und Freunde von Trotz Allem, wir sind angekommen! Nach dem Umzug in die Königstraße

Mehr

Für schlaue Rechner: die Blaue.

Für schlaue Rechner: die Blaue. Rundum mobil und es kostet nicht viel! Für schlaue Rechner: die Blaue. Wer an 20 Tagen im Monat mit dem Auto in die Innenstadt von Rheine fährt, Hin- und Rückweg ca. 12 Kilometer, zahlt bei einem Mittelklasse-

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

SEPA-LASTSCHRIFT 211

SEPA-LASTSCHRIFT 211 SEPA-LASTSCHRIFT 211 Teilnahmebedingungen Lastschrifteinzug Wünschen Sie eine Einzugsermächtigung, so ist ein einmaliges oder wiederkehrendes schriftliches SEPA-Lastschriftmandat (siehe Vordruck) zu erteilen.

Mehr

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein.

Arbeitsblatt 1.2. Rohstoffe als Energieträger Die Bilder zeigen bekannte und wichtige Rohstoffe. Klebe auf diesen Seiten die passenden Texte ein. Arbeitsblatt 1.1 Rohstoffe als Energieträger In den Sprechblasen stellen sich verschiedene Rohstoffe vor. Ergänze deren Nachnamen, schneide die Texte dann aus und klebe sie zu den passenden Bildern auf

Mehr

Laternenumzüge. Martinigänse

Laternenumzüge. Martinigänse Laternenumzüge Am Martinstag feiert man den Abschluss des Erntejahres. Für die Armen war das eine Chance, einige Krümel vom reichgedeckten Tisch zu erbetteln. Aus diesem Umstand entwickelten sich vermutlich

Mehr

... dank Weddingplanner

... dank Weddingplanner ANDREA UND PHILIPP, 22. JULI 2006 IN REINBECK TRAUMHOCHZEIT...... dank Weddingplanner Im April dieses Jahres entschieden sich Andrea und Philipp zu heiraten. Da das Brautpaar unbedingt zeitig vor der Geburt

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden

Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings bei PINK entstanden Alles gut!? Tipps zum Cool bleiben, wenn Erwachsene ständig was von dir wollen, wenn dich Wut oder Aggressionen überfallen oder dir einfach alles zu viel wird. Alles gut!? ist im Rahmen eines Konflikttrainings

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

Amtsblatt für das Amt Döbern-Land

Amtsblatt für das Amt Döbern-Land Amtsblatt für das Amt Döbern-Land Herausgeber: Amt Döbern-Land, Forster Straße 8, in 03159 Döbern Jahrgang 22 Döbern, den 14. März 2014 Nummer 6 Informationszentrum und Landschulheim in Jerischke Amtsblatt

Mehr

3. Erkennungsmerkmale für exzessives Computerspielverhalten

3. Erkennungsmerkmale für exzessives Computerspielverhalten Kopiervorlage 1 zur Verhaltensbeobachtung (Eltern) en und Hobbys Beobachtung: Nennen Sie bitte die Lieblingsaktivitäten Ihres Kindes, abgesehen von Computerspielen (z. B. Sportarten, Gesellschaftsspiele,

Mehr

Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016

Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016 Ananda Ausbildungsvertrag für 2-jährige Ausbildung zum/zur Yogalehrer/in 2015 / 2016 (Exemplar für die Kursleitung) Hiermit melde ich mich verbindlich zu den unten genannten Bedingungen zur Ausbildung

Mehr

SEPA Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht des Zahlungspflichtigen

SEPA Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht des Zahlungspflichtigen SEPA Lastschrift (Basis- bzw. Firmenlastschrift) aus Sicht des Zahlungspflichtigen Neben den bekannten nationalen Lastschrift-/Einzugsermächtigungsverfahren werden von der Oberbank mit dem SEPA Basislastschrift/Direct

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Die Heilige Taufe. HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg. Seelsorger:

Die Heilige Taufe. HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg. Seelsorger: Seelsorger: HERZ JESU Pfarrei Lenzburg Bahnhofstrasse 23 CH-5600 Lenzburg Die Heilige Taufe Häfliger Roland, Pfarrer Telefon 062 885 05 60 Mail r.haefliger@pfarrei-lenzburg.ch Sekretariat: Telefon 062

Mehr

Magazin. Das Monatsmagazin aus Ihrer Region. Bücher-Special: Lesetipps für die Winterzeit

Magazin. Das Monatsmagazin aus Ihrer Region. Bücher-Special: Lesetipps für die Winterzeit 12. Jahrgang Ausgabe 137 Auflage 49.000 Januar 2013 KreisLauf Magazin Das Monatsmagazin aus Ihrer Region Informationen aus dem Aisch-, Aurach-, Ebrach- und Regnitzgebiet Bücher-Special: Lesetipps für die

Mehr

Steirische Gastlichkeit seit 1603.

Steirische Gastlichkeit seit 1603. Steirische Gastlichkeit seit 1603. Willkommen beim Hofwirt! Gastfreundschaft hat beim Hofwirt Tradition. Immerhin heißt das Haus seine Gäste schon seit dem Jahr 1603 willkommen. Inspiriert von der Pracht

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

Flugsportverein Kirn e.v.

Flugsportverein Kirn e.v. Unterlagen zur Vereinsaufnahme - Erwachsene - Zur Unterschrift: 1 Aufnahmeantrag FSV Kirn 1 Aufnahmeantrag SFG Pferdsfeld 1 Verzichtserklärung (Erwachsene) 1 Datenschutzerklärungen 1 Ermächtigung zum Einzug

Mehr

Unser Engagement für das Kinderhaus

Unser Engagement für das Kinderhaus Unser Engagement für das Kinderhaus Die Berlin Hyp und das Kinderhaus Berlin Eine Großstadt wie Berlin ist von einer hohen Arbeitslosigkeit und einer Vielzahl sozialer Brennpunkte gekennzeichnet. Gerade

Mehr

Philipp und sein Rauchengel

Philipp und sein Rauchengel Philipp und sein Rauchengel Philipp und sein Rauchengel Text: Nina Neef Bilder: Judith Drews Das ist mein Buch: Herausgeber: Forum Brandrauchprävention in der vfdb www.rauchmelder-lebensretter.de Philipp

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I

M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I M03a Lernstraße für den Unterricht in Sekundarstufe I 1. Station: Der Taufspruch Jedem Täufling wird bei der Taufe ein Taufspruch mit auf den Weg gegeben. Dabei handelt es sich um einen Vers aus der Bibel.

Mehr

Anerkennung des Betreuungsangebotes Hiermit melde ich bzw. melden wir meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn

Anerkennung des Betreuungsangebotes Hiermit melde ich bzw. melden wir meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn Anerkennung des Betreuungsangebotes Hiermit melde ich bzw. melden wir meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn Name, Vorname geboren am PLZ Ort Telefon Gläubiger- Identifikationsnummer Mandatsreferenz E-Mail

Mehr

Begrüßung: Heute und jetzt ist jeder willkommen. Gott hat in seinem Herzen ein Schild auf dem steht: Herzlich Willkommen!

Begrüßung: Heute und jetzt ist jeder willkommen. Gott hat in seinem Herzen ein Schild auf dem steht: Herzlich Willkommen! Die Prinzessin kommt um vier Vorschlag für einen Gottesdienst zum Schulanfang 2004/05 Mit dem Regenbogen-Heft Nr. 1 Gott lädt uns alle ein! Ziel: Den Kindern soll bewusst werden, dass sie von Gott so geliebt

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

JURISTISCHES REPETITORIUM ALPMANN SCHMIDT BAYERN

JURISTISCHES REPETITORIUM ALPMANN SCHMIDT BAYERN JURISTISCHES REPETITORIUM ALPMANN SCHMIDT BAYERN Zentrale: Am Exerzierplatz 4 ½ 97072 Würzburg Tel: 0931/52681 Fax: 0931/17706 Büro : Adalbertstraße 31a Tel: 089/2723903 email: info@as-bayern.de www.as-bayern.de

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

DIE SPENDUNG DER TAUFE

DIE SPENDUNG DER TAUFE DIE SPENDUNG DER TAUFE Im Rahmen der liturgischen Erneuerung ist auch der Taufritus verbessert worden. Ein Gedanke soll hier kurz erwähnt werden: die Aufgabe der Eltern und Paten wird in den Gebeten besonders

Mehr

Dokumentationsleitfaden für die Projektbeschreibung zur Auszeichnung Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule 2012/2013

Dokumentationsleitfaden für die Projektbeschreibung zur Auszeichnung Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule 2012/2013 Dokumentationsleitfaden für die Projektbeschreibung zur Auszeichnung Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21-Schule 2012/2013 Bitte füllen Sie diesen Dokumentationsleitfaden am Computer aus.

Mehr

Jetzt zählt Zeiselmauer- Wolfpassing.

Jetzt zählt Zeiselmauer- Wolfpassing. Jetzt zählt Zeiselmauer- Wolfpassing. HERBERT WALDER Herbert Walder geboren am 30. Jänner 1971 in Tulln verheiratet seit 1994, zwei Kinder (19 und 16 Jahre) selbstständiger Vermögensberater und Versicherungsmakler

Mehr