Informationen für Bürger und Neubürger. Neuburg an der Donau

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Informationen für Bürger und Neubürger. Neuburg an der Donau"

Transkript

1 Informationen für Bürger und Neubürger Neuburg an der Donau

2 Beste Seiten für Sie! Über 30 % gespart! Ausgabe Neuburg Testen Sie Oberbayerns beste Seiten 3 Wochen lang für nur 13,. Dazu gibt es als Dankeschön für Ihr Interesse Bierglas-Korkuntersetzer im bayrischen Design. Fordern Sie noch heute Ihren für Neuburg an! Bestellcoupon gleich ausfüllen und absenden oder einfach anrufen: 08 41/ Ja, bitte senden Sie mir den Ausgabe Neuburg, Oberbayerns beste Seiten 3 Wochen lang für 13,. Name Straße/Hausnummer Vorname Postleitzahl/Wohnort Wir sind für Sie da: Telefon Geburtsdatum Ich bin einverstanden, dass Sie mich während oder nach dem Lesetest anrufen und mich zur Zustellqualität, zu meiner Meinung über die Zeitung sowie zu einem Weiterbezug zur Tageszeitung befragen. Ferner bin ich einverstanden, auch nach Ablauf des Aktionszeitraumes telefonisch oder schriftlich über interessante Angebote des Verlages DONAUKURIER informiert zu werden. Eine Verrechnung mit einem bestehenden Abonnement kann nicht erfolgen. Preisvergünstigte Testabos können maximal einmal innerhalb von 12 Monaten pro Haushalt bestellt werden. Der Besteller muss mindestens 18 Jahre alt sein. Ich zahle per Datum Bankeinzug Rechnung BLZ Kontonummer Unterschrift Geschäftsstelle Neuburg Schmidstraße C 113, Neuburg, Telefon / Abonnentenservice Tel / Fax 08 41/

3 GruSSwort Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste, ich darf Sie im Namen des Stadtrates, der gesamten Bürgerschaft und natürlich auch ganz persönlich herzlich in unserer schönen Stadt willkommen heißen. Es freut mich sehr, dass Sie Neuburg an der Donau als Ihren Wohnort und Ihren Lebensmittelpunkt auserkoren haben. Sie halten mit dieser Info-Broschüre Ihr erstes kleines und doch sehr hilfreiches Willkommensgeschenk in Händen. Wenn Sie gerade zugezogen sind, haben Sie sicher viele Fragen zu Ihrem neuen Wohnort, die Ihnen dieses attraktive Nachschlagewerk beantworten wird und mit dem wir Ihnen die traditionsreiche Renaissancestadt vorstellen möchten. Sie werden schnell erkennen: Neuburg hat viel zu bieten, für Kinder und Familien, Jugendliche oder Senioren, in kultureller und sportlicher Hinsicht, in den Bereichen Versorgung, Freizeit, Bildung, Einkaufsmöglichkeiten und Vereinsleben. Auf den kommenden Seiten möchten wir Ihnen aber auch mit ganz praktischen Tipps zur Seite stehen. So erfahren Sie elementare Dinge wie den Standort der nächstgelegenen Apotheke, welche Kindergärten, Krippen oder Schulen zur Verfügung stehen und wer der richtige Ansprechpartner in den unterschiedlichen Behörden ist. Selbstverständlich wird diese Informationsschrift nicht all Ihre Fragen beantworten können. Deshalb empfehle ich Ihnen auch einen Klick auf unser täglich aktualisiertes Infoportal www. neuburg-donau.de. Schließlich bedanke ich mich bei unseren innovativen Gewerbetreibenden und Unternehmen, die durch ihre Anzeige ermöglicht haben, dass diese ansprechende Broschüre herausgegeben werden konnte. Ich wünsche Ihnen einen guten Start in Neuburg an der Donau und hoffe, dass wir Gelegenheit finden, uns auch persönlich kennenzulernen. Ich bin gerne für Sie da! Ihr Dr. Bernhard Gmehling Oberbürgermeister Inhaltsverzeichnis Kultur- und Renaissancestadt... 2 Naherholung und Tourismus... 4 Geschichte und Sehenswürdigkeiten... 6 Wirtschaftsstandort Neuburg a.d. Donau... 9 Stadtmarketing Neuburger Stadtrat Ämter und Einrichtungen der Stadt Was erledige ich wo? Wichtige Adressen Kinderbetreuung Schulen und Bildung Angebote für Kinder und Jugendliche Sport- und Freizeiteinrichtungen Kultur Sommerakademie Angebote für Senioren Angebote für Menschen mit Behinderungen Gesundheit Soziales Kirchen und religiöse Gemeinschaften Heiraten in Neuburg Vereine Medienservice Ver- und Entsorgung Stadtbus Branchen Notfallnummern Impressum

4 Neuburg an der Donau im Überblick Einwohnerzahlen per Bergen 385 Bittenbrunn Bruck 786 Feldkirchen Heinrichsheim Joshofen 317 Ried Neuburg a. d. Donau Zell 875 Gesamt Höhenlage Ortsmittelpunkt 383 m über NN höchster Punkt 550 m über NN tiefster Punkt 375 m über NN Ausdehnung Nord-Süd 12,0 km Ost-West 13,6 km Breitengrad 48, 44 Längengrad 11, 11 Die ehemalige Residenzstadt der Jungen Pfalz schreibt seit Jahrhunderten erfolgreiche Stadtgeschichte und gilt heute mit seinen rund Einwohnern als modernes, aufstrebendes Mittelzentrum. Die traditionsreiche Renaissancestadt liegt eingebettet zwischen sanften Jurahöhen und dem Donaumoos als größtem Niedermoor Süddeutschlands. Begleiterin und Lebensader ist die Donau, die sich vorbei am beeindruckenden Altstadtensemble den Weg mitten durch die Stadt bahnt. Eine reiche und bewegte Stadtgeschichte, eine vielfältige Gastronomie und eine weit über die Region hinaus beachtete Kulturszene sind die Markenzeichen von Neuburg an der Donau. Verkehrsanbindung Anschluss an die Bundesautobahn E 11 (Augsburg) BAB 9 Staatsstraße Bundesautobahn E 6 München BAB 8 Bundesstraße B 16 Die Flughäfen München und Augsburg sind mit dem Auto in 45 Minuten zu erreichen. 2

5 Das Mekka für Kulturbegeisterte Die Ottheinrichstadt hat sich gerade in den letzten Jahren einen überregionalen Ruf als Kulturmetropole gemacht. Von einer beeindruckenden Museenlandschaft über die weithin bekannte Kammeroper, die Barockkonzerte und Sommerakademie bis hin zu den internationalen Sessions des Birdland Jazzclubs sowie den jährlich stattfindenden Jazzfestivals nicht umsonst wird die Renaissancestadt auch als Kulturstadt geführt. Kultur- und Renaissancestadt Neuburg an der Donau Und das für Groß und Klein: So beheimatet das Neuburger Schloss als Wahrzeichen der Stadt nach dem Prado in Madrid und der Alten Pinakothek in München die bedeutendste Sammlung flämischer Barockmalerei. Das Herz der beeindruckenden Ausstellung bilden die beiden Großgemälde Das Pfingstwunder und die Anbetung der Hirten von Peter Paul Rubens. Ursprünglich als Altarbilder für die Hofkirche erschaffen, finden Sie sich heute im 50 Meter langen ehemaligen Fest- und Tanzsaal des Schlosses. Bayerische Staatsgalerie Flämische Barockmalerei Vorhang auf und Bühne frei Abgerundet wird das pralle Kulturleben Neuburgs durch vielfältige Theaterangebote. Das Neuburger Stadttheater aus der Biedermeierzeit zeigt klassische Stücke, kleine, aber feine Kabarettspitzen, Ballettaufführungen und ein buntes Kindertheater. Kleine Kinder kommen auch bei den lustigen Aufführungen des Marionettentheaters Die Fadenspieler regelmäßig auf ihre Kosten. Zünftig wiederum geht`s alljährlich bei den Aufführungen der Woazenbuam zu. Höhepunkt sind zweifelsohne die im Zweijahresrhythmus dargebotenen Freilichtaufführungen des Neuburger Volkstheaters auf dem altehrwürdigen Karlsplatz einem der schönsten Platzanlagen Süddeutschlands. Birdland Jazzclub Der seit Jahren prägende Slogan Neuburg ist Kultur kommt nicht von ungefähr und unterstreicht den ehrgeizigen Anspruch ein echtes Mekka für Kulturbegeisterte zu sein. 3

6 Naherholung und Tourismus Neuburg ist eins mit dem Fluss, der sich vor Jahrmillionen am Jurafelsen vorbeigegraben und die Landschaft geformt hat. Der Strom war einst das Band zur Welt, Reise- und Transportweg, hat Menschen, Kultur und Waren getragen. Von einer Insel in zwei Läufe getrennt, bildet der länderübergreifende Fluss bis heute die ideale Lebensgrundlage für eine reiche Tier- und Pflanzenwelt. Die Neuburger genießen das einmalige Flair entlang ihrer Donau. Ob beim Flanieren entlang des Donaukais, den attraktiven Wassersportmöglichkeiten oder dem Sonnenbad am Kiesund Sandstrand. Apropos Badevergnügen: Zwei Erlebnis- und Freizeitbäder, das Freibad im Brandl sowie das Parkbad erfreuen sich größter Beliebtheit und gelten als die Attraktion für Stadt und Umland. Wassersport mitten in der Stadt Neben den Reizen entlang des Stadtbild prägenden Donaustroms bevorzugen Spaziergänger auch die grüne Oase, den zentral gelegenen Englischen Garten, erkunden die historisch begründete Sternschanze oder wandern entlang der traumhaften Alleen rund um das prächtige Jagdschloss Grünau. 4 Das historische Altstadt-Ensemble, davor die Leopoldineninsel und die Donau

7 Das Neuburger Schlossfest Einzigartige Architektur auf dem Stadtberg Dreh- und Angelpunkt aller Neuburg-Besuche ist die auf einem Höhenrücken gelegene Obere Stadt. Die fast komplett erhaltene historische Altstadt mit ihrer Vielzahl von Baustilen und wahren Monumentalbauten zieht Gäste aus aller Welt in ihren Bann. Das Wahrzeichen Neuburgs, das prachtvolle Residenzschloss thront auf der Ostseite des Altstadtbergs und beherrscht das Neuburger Stadtbild. Ein Rundgang offenbart aber viele weitere architektonische Meisterwerke. Ob Hofkirche, Provinzialbibliothek, Oberes Tor und Rathaus aber auch unzählige Bürgerhäuser aus den unterschiedlichsten Epochen. Auf ihren Plätzen, Gassen und Höfen lässt sich die reiche Geschichte erspüren und erleben. Rathaus und Hofkirche dominieren den Karlsplatz Neuburg feiert seine Geschichte Die Pfalz Neuburg, auch Junge Pfalz genannt, entstand aus den Wirren des Bayerischen Erfolgskriegs. Pfalzgraf Ottheinrich ( ), der erste und sicher bedeutendste Fürst der Pfalz Neuburg war ein Renaissanceherrscher wie aus dem Bilderbuch, wissbegierig und weitgereist, konsumfreudig und dem Prunk zugetan. Seine Regentschaft dauerte von 1521 bis Alle zwei Jahre an zwei Wochenenden im Juni und Juli schlüpfen die Neuburger zu Tausenden in ihre prächtigen Renaissancegewänder, verwandeln sich in Edelleute, Ritter, Kurfürsten, Vaganten, Gaukler, Musikanten und lassen diese Zeit aufleben. Die in sich geschlossene Altstadt wird zu stilechten Kulisse für das Neuburger Schlossfest mit seinen mehr als Besuchern. Das traditionsreiche Spektakel ist ohne Zweifel das touristische Zugpferd nach der Landshuter Fürstenhochzeit das größte und bedeutendste im gesamten süddeutschen Raum. Beeindruckende Bilder und Filme hält die Internetpräsenz bereit. 5

8 Neuburg im Jahr 1546 Geschichte und Sehenswürdigkeiten Neu burg der Name ist eigentlich irreführend Neuburg ist wie einem in der Oberen Altstadt eindrucksvoll vor Augen geführt wird eine historische Stadt. Als eine der ältesten Städte Bayerns hat Neuburg eine wechselvolle Geschichte erlebt. Erste Besiedlungen gab es bereits zu Beginn der letzten Eiszeit. Zur Römerzeit wurde Neuburg Venaxamodurum genannt. Neuburg war beliebt durch alle Zeiten, war Bischofssitz im frühen Mittelalter und Kaiserpfalz. Besonders erlebnisreich lässt sich übrigens bei einem Besuch des Stadtmuseums im ehemaligen Adelspalais Weveldhaus in die Stadtgeschichte eintauchen. Erste Eindrücke dazu finden sich auf Über den Dächern der Altstadt Seine glanzvollste Epoche jedoch erlebte Neuburg als Hauptstadt des Fürstentums Pfalz-Neuburg erblühte die Stadt im Licht der Renaissance und behielt ihre fürstliche Eigenständigkeit über 300 Jahre bis Alle Stilepochen haben im Laufe der Jahrhunderte Neuburg aufs Schönste beeinflusst und sein unverwechselbares Gesicht geprägt. Die Stadt Neuburg hat schon sehr früh mit der Stadtsanierung im Rahmen der Städtebauförderung begonnen (1971), sodass der Großteil der historischen Denkmäler erhalten blieb und Neuburg damit eines der schönsten und monumentalsten Altstadtensembles Bayerns aufweisen kann. 6

9

10 Service und Technik Wir sind Feuer und Flamme für eine glasklare Zukunft SAINT-GOBAIN OBERLAND AG Hauptstelle Neuburg Schrannenplatz Neuburg a.d.donau Telefon: Telefax: Keine Bank ist näher! Geschäftsstelle Ried Hesselloher Str Neuburg a.d.donau Telefon: Telefax: Geschäftsstelle Feldkirchen Augsburger Str Neuburg a.d.donau Telefon: Telefax: Gyptech Proven Technology Worldwide Gyptech GmbH Eulatalstraße Neuburg/Donau Tel Fax Upgrade or Turnkey: Upgrade or Turnkey: Our custom designs are built for lower power consumption to reduce energy needs. Our custom We are designs committed are built to ensuring for lower your power company s consumption cleaner, to reduce greener energy future. needs. We are committed to ensuring your company s cleaner, greener future. Geschäftsstelle Ostend Sudetenlandstr Neuburg a.d.donau Telefon: Telefax: Global Solutions for Wallboard Equipm Global Solutions for Wallboard Equipm Whatever your need; a complete Equipment & Large Plants turnkey greenfield plant or an Whatever improvement your your to need; your need; a existing complete a complete facility, turnkey greenfield plant or Gyptech turnkey an improvement greenfield is the right plant choice. or to an your existing facility, Gyptech is the improvement to your existing facility, right choice. Gyptech is the right choice. Think Green Our custom designs are built for lower power consumption to reduce energy needs. We are committed to ensuring your company s cleaner, greener future. Well built, long-lasting, value-adde machines Well built, will long-lasting, serve your value-adde plant well future. machines For will details, serve call: your +1 plant (905) well 56 future. For details, call: +1 (905) 56 Reduce Costs Gyptech is committed to supplying equipment that is energy Gyptech is efficient, committed environmentally to supplying friendly, and cost effective. equipment that is energy efficient, environmentally Gyptech is committed friendly, to supplying and cost effective. equipment that is energy efficient, environmentally friendly, and cost effective.

11 Wirtschaftsstandort Neuburg an der Donau Der Wirtschaftsstandort Neuburg steht für eine starke mittelständische Industrie- und Unternehmensstruktur und eine repräsentative Branchenvielfalt. Audi, Donaumalz, Eternit, Faurecia, Knauf, Magna, Metawell, Neuburger Milchwerke, Rockwool, Sonax und Verallia die Liste der international agierenden Firmen in Neuburg ist lang. Der solide Mittelstand mit vielen unternehmer- und familiengeführten Betrieben sorgt für die gesunde wirtschaftliche Struktur der Region. Stabile positive Entwicklungen im Bereich Wirtschaft und Arbeitsmarkt vor allem hohe Beschäftigtendichte, niedrige Arbeitslosenquote (rund 2 %), niedrige Gewerbesteuer- und Grundsteuersätze sind die Erfolgsfaktoren der Stadt Neuburg. Die Wege für den weiteren Ausbau sind geebnet! Bildungsstandort Von der Kinderkrippe bis zum Gymnasium bietet Neuburg das komplette Spektrum an Bildungseinrichtungen. Als Bildungsstandort zeigt sich die Stadt individuell auf die umliegende Wirtschaft abgestimmt. Das Angebot des Studienzentrums Neuburg eine Einrichtung der Hochschule Ingolstadt richtet sich mit seinen MBA-Studiengängen, Gesundheitsmanagement, Immobilienmanagement oder Personal- und Organisationsentwicklung sowohl an die ansässigen Gesundheits- und Sozialeinrichtungen als auch an die Unternehmen und Dienstleister vor Ort. Im Bereich innovativer Technologien weist Neuburg mit dem Forschungszentrum für Erneuerbare Energien f10 eine Alleinstellung in Bayern auf. Über Hochschulkooperationen kann der ganzheitliche Ansatz der Integration aller erneuerbaren Energieträger sichergestellt werden. Im Rahmen eines der größten Auendynamisierungsprojekte Mitteleuropas eröffnete 2008 das Auenzentrum Neuburg/Donau. Es steht für Forschung und Erfahrungsaustausch rund um das Thema Aue und Fluss. Einzelhandelsstandort Abseits von Lärm und Hektik der großen Städte bietet Neuburg Spaß und Freude beim Einkaufsbummel. Egal ob in der verkehrsberuhigten Innenstadt mit ihren inhabergeführten Einzelhandelsgeschäften, beim Wochenmarkt, in großen Einzelhandelsbetrieben im weiteren Citybereich oder im Fachmarktzentrum Südpark die attraktiven Einkaufsmöglichkeiten lassen keine Shoppingwünsche offen. Bekannte Filialisten, erlesene kleine Boutiquen und Läden stehen für ein abwechlungsreiches Angebot. Egal ob Sie Dinge des täglichen Bedarfs, Außergewöhnliches für sich selbst oder ein besonderes Geschenk suchen in Neuburg werden Sie fündig! Mit den fünf Stadtbuslinien lassen sich die unterschiedlichen Einkaufsbereiche in Neuburg schnell und bequem erreichen Sie sind immer richtig angebunden. Mit vier Tiefgaragen und einer großen Anzahl gebührenfreier Parkplätze an der Schlösslwiese und Am Graben stehen Ihnen ausreichend Parkmöglichkeiten in der Innenstadt zur Verfügung Industriegebiet Grünau 9

12 e-biza

13 Gaudipiste Stadtmarketing Neuburg an der Donau e. V. Kreativwerkstatt und Gemeinschaftsinitiative Mit dem Slogan Neuburg auf Kurs Kurs auf Neuburg sieht sich das Stadtmarketing Neuburg an der Donau als eine echte Gemeinschaftsinitiative. Ziel ist, zusammen mit allen Beteiligten die Attraktivität, das Image und den Bekanntheitsgrad der Stadt zu pflegen und zu verbessern durch gezielte Werbung nach innen und nach außen. Unterstützt von der Stadt Neuburg an der Donau zählt der im Jahr 2003 gegründete Verein derzeit mehr als 230 Mitglieder und repräsentiert damit alle Bereiche des gesamtstädtischen Lebens. Akteure aus dem Einzelhandel, Tourismus, Hotellerie und Gastronomie engagieren sich gemeinsam mit Vertretern aus dem Bereich Dienstleistung und Gesundheitswesen. Mitglieder aus Handwerk und Industrie treffen hier auf die unterschiedlichsten Vereine, Verbände und privaten Förderer. Die Aktionen, Maßnahmen und Veranstaltungen sollen die Stadt nach vorne bringen. Mit der Unterstützung und dem Engagement der einzelnen Mitglieder kann die Zukunft der Stadt weiter aktiv mit gestaltet und ein optimales Netzwerk zwischen den Mitgliedern geschaffen werden. Kontaktieren Sie uns wir sind für Sie da! Stadtmarketing Neuburg an der Donau e. V. Residenzstraße A Neuburg an der Donau Tel.: / und Fax: / Geschäftsführerin Vanessa Korn 1. Vorsitzender Dr. Bernhard Gmehling 11

14 Bauen und Wohnen Dipl. Ing. FH Ingolstädter Str Neuburg / Donau Tel / Fax / Mobil / ABHD ARCHITEKTEN BECK HAUK DENZINGER Luitpoldstraße C Neuburg/Donau Fon: 08431/ Fax: 08431/ Ihr Partner für attraktives Wohnen in Neuburg! Josef-Haydn-Straße Neuburg/Donau Tel.: /

15 Stadtmarketing Ziele des Vereins Wir wollen... die Attraktivität Neuburgs als kundenfreundliche Einkaufsstadt, abwechslungsreiches Ausflugsziel und vielfältige Kulturstadt stärken Maßnahmen entwickeln, die dazu dienen, das Leitbild Neuburgs als familienfreundliche, traditionelle aber auch zukunftsorientierte Stadt zu verwirklichen den Wirtschaftsstandort Neuburg durch Engagement und Mitarbeit im Rahmen der Wirtschaftsförderung der Stadt Neuburg stärken alle Interessensgruppen motivieren und koordinieren, um durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit die Kräfte in der Stadt zu bündeln und die Anziehungskraft der Stadt allen bewusst zu machen den Bürgern Ansprechpartner für ihre Ideen, Fragen und Verbesserungsvorschläge sein und den Unternehmen und Interessierten mit Rat und Tat zur Seite stehen die Lebensqualität für die Bürger optimieren und verbessern, damit sich alle wohlfühlen und sich mit ihrer Stadt identifizieren können Das machen wir - Handlungsfelder Teil einer starken Gemeinschaft Als Mitglied im Stadtmarketing Neuburg an der Donau e. V. sind Sie exklusiver Teil eines starken Netzwerks von Entscheidungsträgern der Stadtgesellschaft können Sie die Zukunft Neuburgs durch eigene Ideen und Anregungen mitgestalten sparen Sie Aufwand, Kraft und Geld durch abgestimmte und von uns organisierte Aktionen und Aktivitäten profitieren Sie von der Erhöhung der städtischen Attraktivität bringen Sie sich aktiv in Fachgruppen und auf Mitgliederversammlungen ein erhalten Sie eine engagierte Vertretung in Richtung Politik und Stadtverwaltung bekommen Sie regelmäßig einen Newsletter über Stadt- und Vereinsgeschehen haben Sie einen Ansprechpartner für Ihre Wünsche, Belange und Anregungen profitieren Sie von kurzen Informationswegen und können Sie das Dienstleistungsengagement Ihres Stadtmarketing-Teams nutzen Veranstaltungen Himmelblaue Wochenenden, Messe Gesund & Aktiv, Neuburger Autotage, Kindertag, Ausbildungsmesse A-Zu-Bi!, Neuburger Hofgartenfest, Late Night Shopping, Neuburger Weihnacht, u.v.m. Aktionen und Standortmarketing z. B. Leerstands- und Flächenmanagement, Aktion Nette Toilette, Seniorensiegel Stark für Senioren, Neuburger EisArena, Neuburger Einkaufsgutschein nnuro, Kinderbetreuung Netzwerk beinhaltet Mitgliederbetreuung, Internet, Facebook und Newsletter, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Zusammenarbeit mit Verbänden, Vereinen und Verwaltungen Vanessa Korn Geschäftsführerin 13

16 Neuburger Stadtrat Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling CSU Karlsplatz A Bürgermeister Heinz Enghuber CSU Gustav-Philipp-Straße 81 ½ Bürgermeister Horst Winter SPD Wiesenstraße Markus Haninger CSU Matthias-Bauer-Straße 94 b Roland Harsch FW Rosenstraße / Dr. Otto Heckl CSU Ringstraße Klaus Babel FW Am Hopfengarten 8 a Christiane Heyne FW Ingolstädter Straße 3 d Ralph Bartoschek SPD Eulatalstraße Alfred Hornung CSU Förster-Lutz-Weg 12 a Brigitte Bößhenz CSU Ambergstraße Karl-Heinz Katzki SPD Waldstraße Klaus Brems FW Eugen-Erdner-Straße Anita Kerner FW Grünauer Straße Klaus Eisenhofer CSU Am Graben / Michael Kettner SPD Ganghoferweg Walter Friemel CSU Sebald-Hirder-Straße Prof. Richard Kuttenreich SPD Bullbug Josef Götzenberger CSU Gustav-Philipp-Straße Eva Lanig CSU Fischergasse Friedrich Goschenhofer CSU Heugasse Hans Mayr CSU Nördliche Grünauer Straße Bettina Häring FDP Sebald-Hirder-Straße Elfriede Müller CSU Lerchenweg

17 Vorwahl /... Prof. Dr. Vallabhbhai Patel SPD Schloß Grünau Maximilian Rucker FW Herrenstraße A Andreas Schwierz FDP Amalienstraße 29 ½ Peter Segeth CSU Luitpoldstraße Doris Stöckl CSU Am Römerfeld Rüdiger Vogt CSU Weingartenstraße Berufsmäßiger Stadtrat Ralf Rick Karlsplatz A Ortssprecher: Stadtteil Bergen Otto Egen Baringstraße Ortssprecher: Stadtteil Bruck Günter Steinwand Angerstraße Ortssprecher: Stadtteil Joshofen Alfons Borgsmüller Donaustraße Ortsbeauftragter: Stadtteil Marienheim Heinz Mader Böhmerwaldsiedlung Ortsbeauftragter: Stadtteil Zell Roland Habermeier Am Zeller See Theodor Walter Bündnis 90/Die Grünen Buchenweg Fraktionen des Stadtrates Bündnis 90/Die Grünen - Kreisverband Neuburg-Schrobenhausen CSU-Christlich Soziale Union, Ortsverband Neuburg FDP-Freie Demokratische Partei, Kreisverband Neuburg-Schrobenhausen FW-Freie Wähler Neuburg SPD-Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Ortsverein Neuburg Bündnis 90/ Die Grünen, 1 Sitz FW 6 Sitze SPD, 6 Sitze FDP 2 Sitze CSU 15 Sitze 15

18 Steuern Recht Finanzen Medien Modular Barrierefrei Zukunftssicher Das inix Internetpaket Wir sind immer für Sie da. Und betreuen Sie kompetent in allen Versicherungs- und Finanzfragen. Geschäftsstelle Manfred Pallmann Fünfzehnerstraße 20, Neuburg/Donau Tel / Fax 08431/40474 Dipl. Volksw. Chr. Schweiger Steuerberaterin Rosenstraße C Neuburg Tel /73 08 Telefax 08431/ Termine nach Vereinbarung Beim Aufbau einer Internetlösung oder bei der Verbesserung einer vorhandenen Präsenz gibt es bei jeder Gemeinde, bei jedem Amt und bei jeder Stadt unterschiedliche Herausforderungen und Hindernisse. inixmedia ist auf Problemlösungen für Gemeinden, Ämter und Städte spezialisiert. Allein in Schleswig- Holstein setzen rund 70 Kommunen unsere Lösungen ein. Der Webauftritt Ihrer Kommune ist mehr als Ihr Aushängeschild, er ist Ihr Abbild im Internet. Er muss unverwechselbar sein und den Nutzern und Ihrer Verwaltung spürbare Vorteile bringen. Dafür steht unsere langjährige Erfahrung mit zahlreichen kommunalen Partnern. Warum inixmedia, warum TYPO3? Weil wir auf Kommunen spezialisiert sind und deren Bedürfnisse kennen Weil sich TYPO fach bewährt hat und zukunftssicher ist Weil Sie bei uns alles aus einer Hand bekommen können: CMS, Server, Sicherheit, Design, Schulungen, individuelle Erweiterungen inixmedia Bayern GmbH Kronacher Straße Bamberg Telefon 09 51/

19 Ämter und Einrichtungen der Stadt Rathaus Neuburg an der Donau Große Kreisstadt Neuburg an der Donau Karlsplatz A / Neuburg an der Donau Öffnungszeiten Rathaus Mo.-Fr Uhr, Mi Uhr Öffnungszeiten Bürgerbüro im Bücherturm Di.-Fr Uhr, Mi Uhr Bürgersprechstunde des Oberbürgermeisters an jedem Mittwoch von Uhr. 001 Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Bernhard Mahler Rechtsamt, Geschäftsleitung Ralf Rick Stabsstelle Wirtschaftsförderung Bernhard Hillebrand Hauptamt Hermann Buchfelder Stabsstelle Umweltschutz und Agenda 21 Birgit Bayer-Koneisl Personalwesen Andrea Müssig EDV / TUIV Dirk Stemme Zentralregistratur Erika Schad Zentrale Dienste Hermann Buchfelder Stadtarchiv Dr. Barbara Zeitelhack Rechnungsprüfungsamt Erich Lösch Stadtkämmerei Markus Häckl Stiftungen, Steuern, Förderwesen und Beteiligungen Christa Hartmann Ferdinand Bauer Liegenschaften und Sport Brigitte Abspacher Kasse Roland Crusius Bestattungswesen, städt. Friedhöfe Gabriele Kumpfe Ordnungsamt Birgit Peter-Fest Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Feuerwehr- und Wohnungswesen Helmut Birk Renten und Soziales, Schul- und Kindergartenangelegenheiten Margit Reile Personenstandsrecht, Meldewesen, Wahlen, Passamt Markus Riedlberger Kulturamt Kathrin Jacobs Theater- und Hausmeisterdienste Bernhard Kugler Tourismus Marieluise Kühnl Stadtbücherei Ralph Zaffrahn Stadtbauamt Dieter Reichstein Bauverwaltung und Untere Denkmalschutzbehörde Robert Dießner Bauleitplanung Gertrud Huis Städtebauförderung Harald Neumeier Hochbau und Bauunterhalt Alexander Regler Tief- und Straßenbau Franz Reim Städtische Betriebe Josef Polli Verwaltung / Bauhof Gärtnerei Abwasserbeseitigung und Hochwasserschutz Paul Leikam Kläranlage Thomas Schneider

20 Was erledige ich wo? Sachgebiet, Amt Durchwahl: /55- Abbruch von Gebäuden Bauamt/Bauverwaltung 3 45 Abwasserbeseitigung Amt für Abwasserbeseitigung 3 70 Adressenauskünfte Ordnungsamt/Meldewesen 3 16/3 18 Bürgerbüro im Bücherturm Agenda 21, Umwelt und Agenda Aktion Saubere Landschaft Umwelt und Agenda Altlasten, Grundstücksauskünfte Amt für Abwasserbeseitigung 3 79 Anliegerbeiträge Kämmerei/Finanzverwaltung 3 85 An-, Um- und Abmeldungen Ordnungsamt/Meldewesen 3 16/3 18 Bürgerbüro im Bücherturm Archivauskünfte, Stadtarchiv 3 94 Aufenthaltsbescheinigung Ordnungsamt/Meldewesen 3 16/3 18 Bürgerbüro im Bücherturm Aufgrabeerlaubnis für Straßen und Wege Ordnungsamt 3 21 Ausstellungen Amt für Kultur und Tourismus 2 34 Bachpatenschaft Amt für Abwasserbeseitigung und Hochwasserschutz 3 78 Bäderverwaltung, Stadtwerke Bauberatung Bauamt/Bauverwaltung 3 45/3 40 Baugenehmigungen Bauamt/Bauverwaltung 3 45/3 40 Baugrund (Kataster-Auskünfte) Amt für Abwasserbeseitigung und Hochwasserschutz 3 78/3 79 Baulandberatung, Bauamt/Stadtplanung 3 40 Bauleitplanung Bauamt/Stadtplanung 3 48/3 19 Baumschutzverordnung Bauamt/Bauverwaltung 3 34 Bauordnung, Bauamt/Bauverwaltung 3 43 Bauwassereinleitung Amt für Abwasserbeseitigung 3 78/3 79 Bebauungspläne Bauamt/Stadtplanung 3 48/3 19 Beglaubigungen (außer Urkunden) Ordnungsamt/Meldewesen 3 16/3 18 Bürgerbüro im Bücherturm Benutzung öffentlicher Grünanlagen Ordnungsamt 3 21 Benutzung öffentlichen Straßengrundes Ordnungsamt 3 21 Bestattungswesen (Grabplatz- und Beerdigungsgebühren) Kämmerei/Bestattungswesen 2 21 Betreutes Wohnen (Beratung und Vormerkung) Kämmerei/Stiftungen 3 88 Bilderdepot, Amt für Kultur und Tourismus 2 34 Biomasseanlagen, Umwelt und Agenda Bodenverkehrsgenehmigung Bauamt/Bauverwaltung 3 41 Bücherei Containeraufstellung, Ordnungsamt 3 21 Dämmung von Wohngebäuden Umwelt und Agenda Datenschutzbeauftragter der Stadtverwaltung Geschäftsleitung 3 00 Denkmalpflege, Bauamt/Bauverwaltung 3 40 Eheschließung, Eheurkunde Ordnungsamt/Personenstandsrecht 3 10 Einzahlungen, Kämmerei/Stadtkasse 2 25 Elektrofahrzeuge, Umwelt und Agenda Energiekonzept, Umwelt und Agenda Enteignungen, Kämmerei/Liegenschaften 3 95 Entwässerungspläne Amt für Abwasserbeseitigung 3 78 Entwässerung Neuanlagen (Kanalauskünfte) Amt für Abwasserbeseitigung 3 78/3 79 Entwässerung Unterhalt Amt für Abwasserbeseitigung 3 78/3 79 Erdgasautos, Umwelt und Agenda Erneuerbare Energien Umwelt und Agenda Forschungszentrum f Erschließungsbeiträge Kämmerei/Finanzverwaltung 3 85 Fassadenzuschüsse Bauamt/Städtebauförderung 3 55 Fensteraustausch, Umwelt und Agenda Feuerbeschau, Bauamt/Bauordnung 3 43 Feuerwehrangelegenheiten Ordnungsamt/Feuerwehrwesen

Service-Telefone. der Münchner Stadtverwaltung. Wohnen. Sozialbürgerhäuser. Sport. Steuern, Abgaben, Gebühren. Störungsmeldestellen.

Service-Telefone. der Münchner Stadtverwaltung. Wohnen. Sozialbürgerhäuser. Sport. Steuern, Abgaben, Gebühren. Störungsmeldestellen. Sozialbürgerhäuser Mitte Milbertshofen-Am Hart Schwabing-Freimann Orleansplatz Sendling Laim-Schwanthalerhöhe Neuhausen-Moosach Berg am Laim-Trudering-Riem Ramersdorf-Perlach Giesing-Harlaching Plinganserstraße

Mehr

Gebäudeensemble am Schrannenplatz

Gebäudeensemble am Schrannenplatz Kaufangebot Gebäudeensemble am Schrannenplatz Untere Altstadt von Neuburg a.d.donau In attraktiver, exponierter Innenstadtlage in der Unteren Altstadt von Neuburg an der Donau bietet die Raiffeisen-Volksbank

Mehr

BürgerService. Einfach mehr Service!

BürgerService. Einfach mehr Service! BürgerService Einfach mehr Service! Stand September 2008 Einfach mehr Service Das Angebot des BürgerService Liebe Bürgerinnen und Bürger, sehr geehrte Besucherinnen und Besucher des BürgerService im, das

Mehr

www.besserwohnenimaltenlager.de

www.besserwohnenimaltenlager.de www.besserwohnenimaltenlager.de 4ZI - 83,00 QM - 389,00 + NK Hier wohnen Sie ruhig, barriere ei und mitten in der Natur Die geräumige, barrierefreie und frisch renovierte 4-Raum- Wohnung befindet sich

Mehr

Besucherbefragung im Rahmen der Ausstellung Stadt Land Fluss

Besucherbefragung im Rahmen der Ausstellung Stadt Land Fluss Besucherbefragung im Rahmen der Ausstellung Stadt Land Fluss im PEP Perlach Januar 2015 Veronika Schreiber Michael Müller 1. Anlass Der vorbereitende Arbeitskreis Region des Münchner Forum e.v. will mittels

Mehr

Wirtschaftsförderung. Präsentation "Wirtschaftsförderung" der SPD-Fraktion, Neufahrn, Oktober 2011 1

Wirtschaftsförderung. Präsentation Wirtschaftsförderung der SPD-Fraktion, Neufahrn, Oktober 2011 1 Wirtschaftsförderung Präsentation "Wirtschaftsförderung" der SPD-Fraktion, Neufahrn, Oktober 2011 1 Was brauchen wir in Neufahrn? Was wollen wir für Neufahrn? Wie kommen wir ans Ziel? Präsentation "Wirtschaftsförderung"

Mehr

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg

SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion Aschaffenburg SPD-Stadtratsfraktion, Goldbacher Straße 31, 63739 Aschaffenburg Telefon:0175/402 99 88 Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, 31.3.2015 Oberbürgermeister

Mehr

Bürger Büro. Ein Serviceangebot der Stadt Neu-Ulm

Bürger Büro. Ein Serviceangebot der Stadt Neu-Ulm Bürger Büro Ein Serviceangebot der Stadt Neu-Ulm Grußwort Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, seit rund 13 Jahren gibt es das Bürgerbüro der Stadt Neu-Ulm am Petrusplatz. Als zentrale Dienstleistungsstelle

Mehr

Bürgerbefragung Wie finanzieren wir die Zukunft der Universitätsstadt Tübingen?

Bürgerbefragung Wie finanzieren wir die Zukunft der Universitätsstadt Tübingen? Bürgerbefragung Wie finanzieren wir die Zukunft der Universitätsstadt Tübingen? Hinweise zum Ausfüllen des Fragebogens In einigen Fällen müssen Sie nur die zutreffenden Kästchen ( ) ankreuzen. In vielen

Mehr

Zusammenfassung der Produkte nach Fachbereichen Bezeichnung

Zusammenfassung der Produkte nach Fachbereichen Bezeichnung Zusammenfassung der e nach Fachbereichen Bezeichnung Stabsstellen - - 5.500-2.000 FB 1: Zentrale Dienste 1.286.219 678.730-564.000 FB 2: Schule, Bildung, Kultur und Freizeit - 7.700.752-12.337.780-20.417.000

Mehr

Villa Beethoven. Einfamilienhaus. 1 Einfamilienhaus und 2 Doppelhaushälften mit Garage und Stellplatz in Vaterstetten

Villa Beethoven. Einfamilienhaus. 1 Einfamilienhaus und 2 Doppelhaushälften mit Garage und Stellplatz in Vaterstetten Villa Beethoven Einfamilienhaus 1 Einfamilienhaus und 2 Doppelhaushälften mit Garage und Stellplatz in Vaterstetten Leben in Vaterstetten...... vor den Toren Münchens Die moderne Gemeinde Vaterstetten

Mehr

Altötting. Herz Bayerns Shrine of Europe. Standortexposé Innenstadt

Altötting. Herz Bayerns Shrine of Europe. Standortexposé Innenstadt Altötting Herz Bayerns Shrine of Europe Standortexposé Innenstadt August 2010 Standort allgemein Die Kreisstadt Altötting ist gemeinsames Mittelzentrum mit Neuötting und hat derzeit 12.599 Einwohner. Im

Mehr

Wo Unternehmen im Licht stehen

Wo Unternehmen im Licht stehen Sonnenuhr Halde Schwerin, Bildhauer: Jan Bormann Gewerbepark Graf Schwerin 1 2 Wo Unternehmen im Licht stehen Fläche des Gewerbeparks Graf Schwerin 1 2, Castrop-Rauxel Gewerbepark Graf Schwerin 1 2 Zeichen

Mehr

Ideen für die Zukunft haben.

Ideen für die Zukunft haben. BREMEN WÄHLT AM 10. MAI 2015 Ideen für die Zukunft haben. Leichte Sprache Kurz und bündig. www.spd-land-bremen.de Bürgermeister, Hanseat, Bremer. Foto: Patrice Kunde Liebe Menschen in Bremen, am 10. Mai

Mehr

» Mobilität für. Fortgeschrittene. 12 Monate fahren, 10 Monate bezahlen: nur 56,- im Monat!

» Mobilität für. Fortgeschrittene. 12 Monate fahren, 10 Monate bezahlen: nur 56,- im Monat! Nordhessenkarte 60plus 12 Monate fahren, 10 Monate bezahlen: nur 56,- im Monat!» Mobilität für Fortgeschrittene Die Nordhessenkarte 60plus: Für alle ab 60, die mehr erleben wollen. Gemeinsam mehr bewegen.

Mehr

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835

NORD FINANZ MAKLER. André Kunowski Geschäftsführer Achtern Habberg 12 27386 Bothel Tel. 04266/981833 Fax 04266/981835 53 04 3655 N 9 30 2755 O wwwnordfinanzmaklerde info@nordfinanzmaklerde NORD FINANZ MAKLER FINANZ- & VERSICHERUNGSLÖSUNGEN UNTERNEHMENSBERATUNG Unternehmensberatung für - effektives Lohn- & Gehaltskostenmanagement

Mehr

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU

Die Messe. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU AARGAUER MESSE AARAU Die Messe mit Schwung. Will den Erfolg mit Ihnen teilen. AARGAUER MESSE AARAU 25. BIS 29. MÄRZ 2015 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Fragebogen an Alleinerziehende

Fragebogen an Alleinerziehende Fragebogen an Alleinerziehende Seit April 2011 gibt es im Landkreis Nordwestmecklenburg (NWM) ein Projekt mit dem Namen NWM NetzWerk- Mütter und Väter. Im Netzwerk arbeiten Landkreis, Jobcenter, Agentur

Mehr

Willkommen in Waldkirch! Wegweiser für Flüchtlinge in Waldkirch

Willkommen in Waldkirch! Wegweiser für Flüchtlinge in Waldkirch Willkommen in Waldkirch! Wegweiser für Flüchtlinge in Waldkirch 1 Sehr geehrte Damen und Herren, dieser Wegweiser bietet Ihnen Informationen für Ihren Start in Waldkirch. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie

Mehr

Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad

Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad Machen Sie mit beim Senioren-Stadtteilbüro-Niederrad Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung am 23.06.2014 um 18.00 Uhr Altenzentrum St. Josef Goldsteinstraße 14 60528 Frankfurt zum Aufbau einer

Mehr

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch Lassen Sie die Sorgen hinter sich Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch «Verstehen heisst dieselbe Sprache sprechen.» Alles wird gut Wir alle werden

Mehr

Wählen ist wichtig. Und bei der nächsten Wahl sind Sie dabei. Wenn Sie die Wahlhilfe des Behindertenbeauftragten

Wählen ist wichtig. Und bei der nächsten Wahl sind Sie dabei. Wenn Sie die Wahlhilfe des Behindertenbeauftragten Wählen ist wichtig Und bei der nächsten Wahl sind Sie dabei. Wenn Sie die Wahlhilfe des Behindertenbeauftragten des Landes Niedersachsen und seiner Partner gelesen haben, wissen Sie wie Wählen funktioniert.

Mehr

GANZTAGSKLASSEN. Eine Kooperation von Konrad-Grundschule und KJR München-Land

GANZTAGSKLASSEN. Eine Kooperation von Konrad-Grundschule und KJR München-Land GANZTAGSKLASSEN Eine Kooperation von Konrad-Grundschule und KJR München-Land Institutioneller Rahmen Kooperationsvertrag zwischen Gemeinde Haar, Grundschule St. Konrad und dem Kreisjugendring München-Land

Mehr

Lokale Veranstaltung Hommertshausen und Workshop GEMEINDE DAUTPHETAL INTEGRIERTES KOMMUNALES ENTWICKLUNGSKONZEPT (IKEK) 15.11.2014/26.02.

Lokale Veranstaltung Hommertshausen und Workshop GEMEINDE DAUTPHETAL INTEGRIERTES KOMMUNALES ENTWICKLUNGSKONZEPT (IKEK) 15.11.2014/26.02. GEMEINDE DAUTPHETAL INTEGRIERTES KOMMUNALES ENTWICKLUNGSKONZEPT (IKEK) Lokale Veranstaltung Hommertshausen und Workshop 15.11.2014/26.02.2015 ZUSAMMENFASSUNG DER ERGEBNISSE Bearbeitung: Hartmut Kind, Kai

Mehr

Einladung. Tagesordnung

Einladung. Tagesordnung Weiden i.d.opf., 02.07.2012 Einladung für die am Donnerstag, 12.07.2012 um 14:30 Uhr stattfindende öffentliche Sitzung des Wirtschaftsbeirates im kleinen Sitzungssaal des Neuen Rathauses. Tagesordnung

Mehr

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST REISEN UND KURSANGEBOTE 2015 3 MACHEN SIE MAL PAUSE Mit unserem Familien unterstützenden Dienst bieten wir Ihrer Familie mit Angehörigen mit Behinderungen, die sich den

Mehr

www.cdu-vettweiss.de Joachim Kunth Ihr Bürgermeisterkandidat für alle Orte VETTWEISS

www.cdu-vettweiss.de Joachim Kunth Ihr Bürgermeisterkandidat für alle Orte VETTWEISS www.cdu-vettweiss.de Bewährtes erhalten Neues gestalten Joachim Kunth Ihr Bürgermeisterkandidat für alle Orte VETTWEISS Liebe Bürgerinnen und Bürger, in den vergangenen Monaten haben Sie bereits einiges

Mehr

Düsseldorf-Kaiserswerth

Düsseldorf-Kaiserswerth Düsseldorf-Kaiserswerth Flanieren und Einkaufen in historischem Ambiente Düsseldorf-Kaiserswerth Flanieren und Einkaufen in historischem Ambiente Geschichtsträchtig, aber keinesfalls verstaubt Kaiserswerth

Mehr

Damit München München bleibt! SPD: Die Sozial-Demokratische Partei Deutschlands. Unsere wichtigsten Sätze in Leichter Sprache

Damit München München bleibt! SPD: Die Sozial-Demokratische Partei Deutschlands. Unsere wichtigsten Sätze in Leichter Sprache Damit München München bleibt! SPD: Die Sozial-Demokratische Partei Deutschlands Unsere wichtigsten Sätze in Leichter Sprache Das ist die Kommunal-Politik von der SPD München von 2014 bis 2020: München

Mehr

4. Meckenheimer Wirtschaftsdialog - Wirtschaftsförderung

4. Meckenheimer Wirtschaftsdialog - Wirtschaftsförderung Stadt Meckenheim Wirtschaftsfö 4. Meckenheimer Wirtschaftsdialog - Wirtschaftsfö - Hans Fischer GmbH 3. Februar 2011 Stadt Meckenheim Wirtschaftsfö Zur Person: Dirk Schwindenhammer 2003 Diplom-Betriebswirt

Mehr

Erlangen. Seniorenzentrum Sophienstraße. Betreutes Wohnen

Erlangen. Seniorenzentrum Sophienstraße. Betreutes Wohnen Erlangen Seniorenzentrum Sophienstraße Betreutes Wohnen Der Umzug von weit her ist geschafft: Für Renate Schor beginnt ein neuer Lebensabschnitt im Erlanger Seniorenzentrum Sophienstraße. Hier hat sich

Mehr

Freude Bringen am leben und Genuss

Freude Bringen am leben und Genuss vivaclara.de Freude Bringen am leben und Genuss viva clara Professioneller Catering- und Lieferservice lust auf leben viva clara Qualifizierter Gastronomiebetrieb der Condrobs Beschäftigungs GmbH ERLEBEN

Mehr

Kapitel L. Kapitel L. Behindertenspezifische Angebote. Behindertenspezifische Angebote

Kapitel L. Kapitel L. Behindertenspezifische Angebote. Behindertenspezifische Angebote Kapitel L Kapitel L Dieses Kapitel beinhaltet die Auflistung spezieller Einrichtungen für behinderte Menschen. Neben Kindergärten, Schulen, Werkstätten für Behinderte, finden Sie auch Angebote für psychisch

Mehr

Unternehmensstandort Langenargen

Unternehmensstandort Langenargen Unternehmensstandort Langenargen Langenargen zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Tourismusorten am Bodensee. Für die zahlreichen Gäste und die Bürger stehen ausgezeichnete private und öffentliche

Mehr

Ihre Stimme zählt! Wie man wählt: Europawahl. Herausgegeben von Karl Finke, Behindertenbeauftragter des Landes Niedersachsen.

Ihre Stimme zählt! Wie man wählt: Europawahl. Herausgegeben von Karl Finke, Behindertenbeauftragter des Landes Niedersachsen. Ihre Stimme zählt! Wie man wählt: Europawahl Herausgegeben von Karl Finke, Behindertenbeauftragter des Landes Niedersachsen Präsentiert von Diese Wahlhilfebroschüre entstand durch die Kooperation folgender

Mehr

Bundeselternverband Gehörloser Kinder e.v. Starke Eltern für selbstbewußte Kinder

Bundeselternverband Gehörloser Kinder e.v. Starke Eltern für selbstbewußte Kinder Bundeselternverband Gehörloser Kinder e.v. Starke Eltern für selbstbewußte Kinder Arbeitstagung vom 25. bis 28. Mai 2006 in Duderstadt Bundeselternverband gehörloser Kinder e.v. Starke Eltern für selbstbewußte

Mehr

Betreuung von blinden und sehbehinderten Seniorinnen und Senioren

Betreuung von blinden und sehbehinderten Seniorinnen und Senioren Betreuung von blinden und sehbehinderten Seniorinnen und Senioren Die Hausgemeinschaften sind auf die besonderen Bedürfnisse von blinden und sehbehinderten Menschen eingestellt. Unabhängig davon, wie lange

Mehr

Leben zwischen den Kulturen

Leben zwischen den Kulturen UNSERE KURSE, GRUPPEN UND VERANSTALTUNGEN SIND OFFEN FÜR MENSCHEN MIT UND OHNE HANDICAP JEDER NATIONALITÄT. BERATUNGSZEITEN Wir beraten Sie gerne und bitten Sie, telefonisch oder persönlich einen Termin

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

Berufe mit Zukunft. Fachbereich Pflege. Fachschule Heilerziehungspflege

Berufe mit Zukunft. Fachbereich Pflege. Fachschule Heilerziehungspflege Berufsbildende Schulen II Regionales Kompetenzzentrum des Landkreises Osterode am Harz BBS II Osterode Ihr Partner für berufliche Bildung Berufe mit Zukunft Fachbereich Pflege Fachschule Heilerziehungspflege

Mehr

Museen. City-Highlights. März. April. Mai. Juni. Juli. August. September. Oktober. Dezember. 2 City Highlights Museen

Museen. City-Highlights. März. April. Mai. Juni. Juli. August. September. Oktober. Dezember. 2 City Highlights Museen Daten & Fakten 2013 Inhalt - Veranstaltungshighlights in Ludwigsburg - Übersicht Museen - Geografische Lage von Ludwigsburg - Wirtschaftskennzahlen - Ludwigsburg auf einen Blick - Wichtige Adressen 2 City

Mehr

Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was!

Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was! Wir nehmen Strom von EWB! Das bringt was! 05223 967-167 Gut für uns! Strom von EWB EWB Strom Das bringt was! Wir tun was. Für Sie. Vor Ort. Für uns alle. Energieversorgung vor Ort sollte eine Selbstverständlichkeit

Mehr

Wie man wählt: BUNDESTAGSWAHL

Wie man wählt: BUNDESTAGSWAHL Wie man wählt: BUNDESTAGSWAHL Von Karl Finke/Ulrike Ernst Inklusion im Bundestag Die 2009 verabschiedete UN Behindertenrechtskonvention verpflichtet die Bundesrepublik auch Wahlen barrierefrei zu machen

Mehr

Projekt Verantwortung

Projekt Verantwortung Projekt Verantwortung Spüren, wie es ist, gebraucht zu werden Verantwortung zu tragen heißt an den Aufgaben zu wachsen. Verfasserin: Christiane Huber Stand 13.07.2015 "Unser erzieherisches Ziel ist im

Mehr

Besonderes begrüße ich natürlich unsere Referenten und die Teilnehmer/innen an unserer Gesprächsrunde.

Besonderes begrüße ich natürlich unsere Referenten und die Teilnehmer/innen an unserer Gesprächsrunde. Begrüßung Meine sehr verehrten Damen und Herren, ich begrüße Sie sehr herzlich zum Symposium "Gemeinsame Bildung für alle Kinder" des Vereins Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach. Gemeinsam mit

Mehr

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter

Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Wohnliche Atmosphäre viele fröhliche Gesichter Im AWO Seniorenzentrum»Josefstift«in Fürstenfeldbruck Ein Stück Heimat. Die Seniorenzentren der AWO Oberbayern Sehr geehrte Damen und Herren, ich begrüße

Mehr

Kindergärten DER STADT GAMMER- TINGEN. Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

Kindergärten DER STADT GAMMER- TINGEN. Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Kindergärten DER STADT GAMMER- TINGEN Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Unsere Kindergärten: Kindergärten in Trägerschaft der Stadt Gammertingen: Kindergarten St. Martin Kiverlinstraße

Mehr

UMZUG. leicht gemacht. Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel

UMZUG. leicht gemacht. Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel UMZUG leicht gemacht Informationen und Tipps zum Wohnungswechsel Herzlich willkommen in Gera! Die Stadtverwaltung freut sich, Sie als neuen Bürger in Gera begrüßen zu können. Sicher können Sie bestätigen,

Mehr

Beraten Betreuen. Wohnen. Ambulante Hilfen für Menschen mit Behinderung. Rosenheim. Alles unter einem Dach! So sein.

Beraten Betreuen. Wohnen. Ambulante Hilfen für Menschen mit Behinderung. Rosenheim. Alles unter einem Dach! So sein. Beraten Betreuen Wohnen Ambulante Hilfen für Menschen mit Behinderung Rosenheim Alles unter einem Dach! So sein. Und dabei sein Wer wir sind Die Ambulanten Hilfen für Menschen mit Behinderung sind eine

Mehr

Einladung zum BVMW Messestand E9. 13. + 14. Oktober 2010 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg

Einladung zum BVMW Messestand E9. 13. + 14. Oktober 2010 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg Einladung zum BVMW Messestand E9 13. + 14. Oktober 2010 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg Einladung zur Mittelstandsmesse b2d Sehr geehrte Damen und Herren, wenn am 13. und 14. Oktober 2010 erneut

Mehr

Studienzentrum Neuburg

Studienzentrum Neuburg Studienzentrum Neuburg Programm Umgebung Organisatorisches Studienzentrum Neuburg Amalienstraße A 33 86633 Neuburg/Donau Seite 1 Kramer Stand Oktober 2009 Programm des Studienzentrums ND Weiterbildungsveranstaltungen

Mehr

Familienzentrum. Bildung! Betreuung! Beratung! Begegnung! Bewegung!

Familienzentrum. Bildung! Betreuung! Beratung! Begegnung! Bewegung! in der HH Kindheit & Jugend ggmbh Wieboldstraße 27, 49326 Melle, Tel.: 05428-921036, Fax: 05428-921038 E-Mail: montessori-kinderhaus-neuenkirchen@os-hho.de Bildung! Betreuung! Beratung! Begegnung! Bewegung!

Mehr

1. Woran hat die Beauftragte für Menschen mit Behinderungen in den letzten 3 Jahren gearbeitet? 2. Was steht im Aktions-Plan für Dresden?

1. Woran hat die Beauftragte für Menschen mit Behinderungen in den letzten 3 Jahren gearbeitet? 2. Was steht im Aktions-Plan für Dresden? Tätigkeitsbericht der Beauftragten für Menschen mit Behinderungen 2012 / 2013 / 2014 Inhalt 1. Woran hat die Beauftragte für Menschen mit Behinderungen in den letzten 3 Jahren gearbeitet? Seite 2 2. Was

Mehr

Seminare und Angebote Ihr Partner für s kommunalpolitische Ehrenamt

Seminare und Angebote Ihr Partner für s kommunalpolitische Ehrenamt Seminare und Angebote Ihr Partner für s kommunalpolitische Ehrenamt Aktuelle Themen. Kompetente Referenten. Begeisternde Seminare. Das können wir Ihnen bieten: Referenten mit Fachkompetenz und kommunalpolitischer

Mehr

Wirtschaftsförderung Stadt Ludwigshafen WIR TSCHAFTS ENTWICKLUNGS GESELLSCHAFT

Wirtschaftsförderung Stadt Ludwigshafen WIR TSCHAFTS ENTWICKLUNGS GESELLSCHAFT Wirtschaftsförderung Stadt Ludwigshafen WIR TSCHAFTS ENTWICKLUNGS GESELLSCHAFT LUDWIGSHAFEN a. Rh. mbh Die W.E.G. Willkommen bei der WirtschaftsEntwicklungsGesellschaft Die Ludwigshafener Wirtschaft ob

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Altenwohnanlage Rastede

Altenwohnanlage Rastede Altenwohnanlage Rastede Wir informieren Sie gern Damit Sie einen möglichst umfassenden Eindruck von unseren Leistungen und von der Atmosphäre unseres Hauses bekommen, laden wir Sie herzlich zu einem Besuch

Mehr

Bewerbungsbogen für Tagespflegepersonen

Bewerbungsbogen für Tagespflegepersonen Stadt Soest Der Bürgermeister - Abteilung Jugend und Soziales- Vreithof 8, (Rathaus I) 59494 Soest Frau Kristen erreichbar: Di/Mi/Fr von 08.30-12.30 Uhr u. Di/Mi von 14.00-16.00 Uhr 02921/103-2322 Fax

Mehr

Schöner Wohnen. die neue Hofmühle. Erleben Sie modernes Leben in historischem Umfeld.

Schöner Wohnen. die neue Hofmühle. Erleben Sie modernes Leben in historischem Umfeld. Schöner Wohnen die neue Hofmühle. Erleben Sie modernes Leben in historischem Umfeld. Ihr neues Zuhause in bester Altstadtlage Ihre zukünftige Wohnung liegt im verkehrsberuhigten Färbergässchen 1, in idealer

Mehr

Was ich als Bürgermeister für Lübbecke tun möchte

Was ich als Bürgermeister für Lübbecke tun möchte Wahlprogramm in leichter Sprache Was ich als Bürgermeister für Lübbecke tun möchte Hallo, ich bin Dirk Raddy! Ich bin 47 Jahre alt. Ich wohne in Hüllhorst. Ich mache gerne Sport. Ich fahre gerne Ski. Ich

Mehr

Danksagung zur Verleihung der Ehrenmedaille des Rates der Stadt Winterberg Donnerstag, 30.10.2014

Danksagung zur Verleihung der Ehrenmedaille des Rates der Stadt Winterberg Donnerstag, 30.10.2014 Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr verehrte Damen und Herren, die heute hier diesen Ehrungen und der Achtung des Ehrenamtes insgesamt einen würdigen Rahmen geben. Schon Heinz Erhard drückte mit seinem

Mehr

Eine Stadt macht sich auf den Weg zu einem selbstverständlichen Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung.

Eine Stadt macht sich auf den Weg zu einem selbstverständlichen Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung. Eine Stadt macht sich auf den Weg zu einem selbstverständlichen Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung. 1 Anlass für das Projekt Regensburg inklusiv Konvention der Vereinten Nationen über die

Mehr

Stadterneuerung in Purgstall

Stadterneuerung in Purgstall Ergebnisse der BürgerInnenbefragung Durchführung: März 2015 Rücklaufquote: 412 Fragebögen (153 online und 259 Papier) Statistik: 44,7% weiblich, 55,3% männlich Starke Präsenz der älteren Generation: 30,5%

Mehr

BAYERISCHER LANDESVERBAND FÜR GARTENBAU UND LANDESPFLEGE E. V. Der Landesverband. Aufbau, Ziele, Themen, Dienstleistungen

BAYERISCHER LANDESVERBAND FÜR GARTENBAU UND LANDESPFLEGE E. V. Der Landesverband. Aufbau, Ziele, Themen, Dienstleistungen BAYERISCHER LANDESVERBAND FÜR GARTENBAU UND LANDESPFLEGE E. V. Der Landesverband Aufbau, Ziele, Themen, Dienstleistungen Unsere Struktur Der Landesverband wurde im Jahr 1894 gegründet und ist der Dachverband

Mehr

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 29.06.16

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 29.06.16 Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 29.06.16 Dieses Dokument wurde automatisch generiert aus den Onlineinhalten von www.sisby.de Seite 1 von 5 Standortprofil: Wunsiedel Geographische Lage Wunsiedel

Mehr

RENOVIERT & SUPER GÜNSTIG helle 2-RW mit Balkon + 500 EURO Einzugsbonus

RENOVIERT & SUPER GÜNSTIG helle 2-RW mit Balkon + 500 EURO Einzugsbonus RENOVIERT & SUPER GÜNSTIG helle 2-RW mit Balkon + 500 EURO Einzugsbonus Scout-ID: 66607275 Objekt-Nr.: Borna-NP22-WE8 (1/1929) Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 3 Etagenanzahl: 5 Schlafzimmer: 1 Badezimmer:

Mehr

Gemeinderatswahl 25. Mai 2014. Freie Wähler gut!

Gemeinderatswahl 25. Mai 2014. Freie Wähler gut! Gemeinderatswahl 25. Mai 2014 Freie Wähler gut! h c i Auggen..ehrl. Das sind unsere Ziele: - 3.+ 4. Gleis: Beste Lösung für Auggen (siehe auch vorletzte Seite) - Neue Baugebiete für junge Familien - Ausbau

Mehr

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 29.06.16

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 29.06.16 Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 29.06.16 Dieses Dokument wurde automatisch generiert aus den Onlineinhalten von www.sisby.de Seite 1 von 5 Standortprofil: Markt Zell i. Fichtelgebirge Der

Mehr

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner 2. Das Angebot Ihr Engagement ist gefragt! Die Vielfalt der Bewohnerinteressen im Stadtteil macht das Netzwerk so besonders. Angeboten werden Hilfestellungen

Mehr

Ehrenamtliche. Nachhilfe. Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen

Ehrenamtliche. Nachhilfe. Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen Ehrenamtliche Nachhilfe Für Kinder aus Familien in besonderen Lebenslagen Worum es geht: Es gibt viele Familien in denen es Probleme gibt. Heute gehört so etwas oft dazu. Trennung der Eltern oder eine

Mehr

Kind und Beruf. Karin Bader. Kinderbetreuungseinrichtungen. Private Kinderkrippen und Vorschulkindergärten

Kind und Beruf. Karin Bader. Kinderbetreuungseinrichtungen. Private Kinderkrippen und Vorschulkindergärten Kind und Beruf Karin Bader Kinderbetreuungseinrichtungen Private Kinderkrippen und Vorschulkindergärten Anspruchsvolle www.denk-mit.de Kinderbetreuung Seit 15 Jahren steht der Name Denk mit! für kompetente,

Mehr

Schiller-Gymnasium. Private Ganztagesschule Pforzheim

Schiller-Gymnasium. Private Ganztagesschule Pforzheim Schiller-Gymnasium Private Ganztagesschule Pforzheim Ein privates Ganztagesgymnasium stellt sich vor Lernen im Geiste Schillers Freier Geist und Menschlichkeit Seit 1986 trägt das Schiller-Gymnasium den

Mehr

Agentur zum Auf- und Ausbau niedrigschwelliger Betreuungsangebote

Agentur zum Auf- und Ausbau niedrigschwelliger Betreuungsangebote Agentur zum Auf- und Ausbau niedrigschwelliger Betreuungsangebote Praxistipp Gewinnung und Eignung von Ehrenamtlichen in Niedrigschwelligen Betreuungsangeboten Erstellt durch die Agentur zum Auf- und Ausbau

Mehr

Heilbronner Bürgerpreis 2015 Jetzt bewerben: Preisgeld 10.000 Euro

Heilbronner Bürgerpreis 2015 Jetzt bewerben: Preisgeld 10.000 Euro Kreissparkasse Heilbronn Heilbronner Bürgerpreis 2015 Jetzt bewerben: Preisgeld 10.000 Euro Bewerbungsformular innen liegend oder online unter www.buergerpreis-hn.de Kontakt Kreissparkasse Heilbronn Marion

Mehr

Blickpunkt Berlin: Jahr besuchte ich sie mehrfach, zur Eröffnung, zu Gesprächen mit Ausstellern aus

Blickpunkt Berlin: Jahr besuchte ich sie mehrfach, zur Eröffnung, zu Gesprächen mit Ausstellern aus Blickpunkt Berlin: Grüne Woche 2014 Liebe Leserinnen und Leser, die Internationale Grüne Woche in Berlin ist eine meine liebsten Verpflichtungen in meiner Eigenschaft als Landwirtschaftspolitikerin. Auch

Mehr

Mitgliederbefragung. des. SV Bayer Wuppertal e.v.

Mitgliederbefragung. des. SV Bayer Wuppertal e.v. Mitgliederbefragung des SV Bayer Wuppertal e.v. Abteilung Kinder- und Jugendsport (KiJuSpo) Sehr geehrtes Mitglied, Ihre Meinung ist uns wichtig! Um unseren Verein noch besser auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse

Mehr

Unsere Ideen für Bremen!

Unsere Ideen für Bremen! Wahlprogramm Ganz klar Grün Unsere Ideen für Bremen! In leichter Sprache. Die Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat diesen Text geschrieben. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Adresse: Schlachte 19/20 28195 Bremen Telefon:

Mehr

Schulkindergarten an der Alb

Schulkindergarten an der Alb Stadt Karlsruhe Schulkindergarten an der Alb Ein guter Ort zum Großwerden... Der Schulkindergarten an der Alb bietet Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und Kindern mit geistiger Behinderung im Alter

Mehr

abz*austria Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Inneres (ko-)finanziert

abz*austria Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Inneres (ko-)finanziert abz*sprachtagebuch Dieses Projekt wird durch das Bundesministerium für Inneres (ko-)finanziert Vorwort Es freut uns sehr, dass wir im Auftrag des Bundesministeriums für Inneres dieses Sprachtagebuch speziell

Mehr

SCHULEN. Entdecken Forschen Lernen Wohlfühlen. Die Entdecker-Gemeinschaftsschule im Herzen von Gera.

SCHULEN. Entdecken Forschen Lernen Wohlfühlen. Die Entdecker-Gemeinschaftsschule im Herzen von Gera. SCHULEN Entdecken Forschen Lernen Wohlfühlen. Die Entdecker-Gemeinschaftsschule im Herzen von Gera. GEMEINSCHAFTSSCHULE IN FREIER TRÄGERSCHAFT Ganztags leben und lernen im Herzen von Gera. Gemeinschaftsschulen

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Kreisreport 2014. Landkreis Merzig-Wadern

Kreisreport 2014. Landkreis Merzig-Wadern Kreisreport 2014 Landkreis Merzig-Wadern Der grüne Landkreis Mit 555 Quadratkilometern ist Merzig-Wadern der flächenmäßig größte Landkreis des Saarlandes. Gemessen an der Einwohnerzahl ist er der zweitkleinste.

Mehr

www.fraustoa-johoitjo.at

www.fraustoa-johoitjo.at www.fraustoa-johoitjo.at Wünsche, Zufriedenheit und Lebensgefühl der Bewohner von Frauenstein und der Ramsau Präsentation der Umfrage SPECTRA MarktforschungsgesmbH, 4020 Linz, Brucknerstraße 3-5 Tel.:

Mehr

Hubertus Bertling, Referatsleiter im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt

Hubertus Bertling, Referatsleiter im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt Integriert handeln, finanzieren und fördern Mittelbündelung in kleineren Städten und Gemeinden Transferwerkstatt Kleinere Städte und Gemeinden 11. und 12. Juni 2014 in Magdeburg Thema: Modellhafte Integrierte

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Leitfaden für lokales Netzwerken Neue Wege der Kundenansprache für die grüne Branche

Leitfaden für lokales Netzwerken Neue Wege der Kundenansprache für die grüne Branche Leitfaden für lokales Netzwerken Neue Wege der Kundenansprache für die grüne Branche Inhalt Vorwort.. 1 1. Kundenansprache über lokale Netzwerke...1 1.1 Warum lokal netzwerken?...1 1.2 Vorteile für Ihren

Mehr

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Familie, Jugend und Soziales Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Vorwort und Ihre Ansprechpartner im Überblick Stephan Kuns Andrea Kohlmeyer Jana George Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Lüneburger Veranstaltungen

Lüneburger Veranstaltungen Lüneburger Veranstaltungen 20 15 Die schönsten Events des Jahres in der Hansestadt Lüneburg www.lueneburg.info Herzlich willkommen in der Salz- und Liebe Lüneburgerinnen und Lüneburger, liebe Gäste, die

Mehr

Gemeinsam mehr bewegen. Berufsverband der Krippenleiterinnen Mitglied des vpod

Gemeinsam mehr bewegen. Berufsverband der Krippenleiterinnen Mitglied des vpod Berufsverband der Krippenleiterinnen Mitglied des vpod Gemeinsam mehr bewegen BVKL c/o vpod Zürich Postfach 8036Zürich Telefon 044 295 30 00 Telefax 044 295 30 03 info@bvkl.ch www.bvkl.ch Willkommen in

Mehr

Betreutes Wohnen Selbständig und sicher im Alter

Betreutes Wohnen Selbständig und sicher im Alter Betreutes Wohnen Selbständig und sicher im Alter Liebe Leserinnen und Leser, im Alter möchte man solange wie möglich selbstständig und in vertrauter Umgebung leben und wohnen. Wenn auch Sie Ihr Leben

Mehr

Ein Netzwerk für Alleinerziehende

Ein Netzwerk für Alleinerziehende im Frauen- und Familienbegegnungsstätte Düne e.v. Ein Netzwerk für Alleinerziehende Ausgangspunkt für den Aufbau der Agentur seit Gründung des Vereins gab es immer wieder Selbsthilfegruppen Alleinerziehender,

Mehr

Der Oberbürgermeister. Offene Ganztagsschule. Offene Ganztagsschule

Der Oberbürgermeister. Offene Ganztagsschule. Offene Ganztagsschule Der Oberbürgermeister Offene Ganztagsschule Offene Ganztagsschule Vorwort Liebe Eltern, mit dem Ausbau des Offenen Ganztags auf mittlerweile 18.800 Plätze in 160 Kölner Grund- und Förderschulen haben wir

Mehr

in offenbach gibt es ca. 20.000 eh

in offenbach gibt es ca. 20.000 eh paten für kindergartenkinder wellco quartiersfamilie freiwilligenzentrum hos schaftsmodell statthaus marktplatz 'g selbsthilfegruppen repair café 36% engagieren sich ehrenamtlich in sportvereinen 11%,

Mehr

UNSER RAT FÜR SIE. DIE BERATUNGSMODELLE!

UNSER RAT FÜR SIE. DIE BERATUNGSMODELLE! UNSER RAT FÜR SIE. DIE BERATUNGSMODELLE! FÜR IHRE ANLAGEN: UNSER KNOW-HOW. KOMPETENT, FAIR UND INDIVIDUELL: DIE CONSORSBANK BERATUNG. Jeder Anleger hat seine persönlichen Ansprüche und finanziellen Ziele.

Mehr

Kreistagswahl 11. September 2011. Unsere Grafschaft. gemeinsam gestalten. www.spd-grafschaft-bentheim.de

Kreistagswahl 11. September 2011. Unsere Grafschaft. gemeinsam gestalten. www.spd-grafschaft-bentheim.de Kreistagswahl 11. September 2011 Unsere Grafschaft gemeinsam gestalten. www.spd-grafschaft-bentheim.de Wirtschaft Kleine und mittelständische Unternehmen bilden die Basis für Ausbildungs- und Arbeitsplätze.

Mehr

17. bis 19. April 2015 Stadttheater Olten. Ausstellermappe

17. bis 19. April 2015 Stadttheater Olten. Ausstellermappe 17. bis 19. April 2015 Stadttheater Olten Ausstellermappe Die Weinmesse Auf der ersten Weinmesse Mittelland, welche vom 17. bis 19. April 2015 stattfindet, treffen sich Weinliebhaber aus allen Weinregionen

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Gut für den Landkreis.

Gut für den Landkreis. Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Bahnhofstraße 8 73728 Esslingen KundenService: Telefon 0711 398-5000 Telefax 0711 398-5100 kundenservice@ksk-es.de www.ksk-es.de Haben Sie Fragen zu unserem gesellschaftlichen

Mehr

Wolfgang Desel. Frischer Wind

Wolfgang Desel. Frischer Wind Wolfgang Desel Frischer Wind Ausgabe Dezember 2013 Wer sorgt für frischen Wind? Wolfgang Desel sorgt für frischen Wind Professionelles und gemeinschaftliches Engagement Seite 3-4 Wo gab es bereits frischen

Mehr