Seminarprogramm August Dezember 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Seminarprogramm August Dezember 2015"

Transkript

1 Seminarprogramm August Dezember 2015

2 IT-Schulungen für Kreative IT-Investitionen sollen sich lohnen. Deshalb zeigen wir in unseren Schulungen, wie Sie das Beste aus Ihrer Software herausholen und effizient damit arbeiten können. Das lohnt sich! IT-Schulungen von Kleinofen Kennen Sie das auch? Die vielversprechende neue Kreativ-Software bzw. das Update wurde im Vorfeld beäugt, die Anschaffung abgewogen, budgetiert, schließlich gekauft und installiert. Und nun? Jetzt sollen die Anwender die Leistungsfähigkeit der Soft ware ausreizen, sich neue Funktionen zu Eigen machen und möglichst schnell ansprechende Ergebnisse mit der Software erzielen. Doch hier liegt oft der Hase im Pfeffer. Ohne eine professionelle Einweisung bleiben neue Funktionen meist ungenutzt, es wird herumprobiert, der Frust steigt und weder Arbeitsweisen noch -ergebnisse werden im erhofften Umfang optimiert. Damit sich Ihre Investition in Software wirklich amortisiert, empfehlen wir die Schulung Ihrer Anwender durch unsere zertifizierten Trainer. Diese sind gestandene Praktiker, die die Seminarteilnehmer nach Lust und Laune löchern können. Alle Seminarinhalte werden dabei auf Ihr Unternehmen und Ihre Lernbedürfnisse abgestimmt. Vom Einsteigerseminar bis zum Kurs für gestandene Profis vermitteln wir praxisnahes Software- Know-How mit hohem Wissenstransfer und das seit mehr als 35 Jahren. Unsere Seminarschwerpunkte liegen bei Software für Kreative. Wir schulen Sie u.a. in: Adobe Acrobat Adobe InDesign Adobe Illustrator Adobe Photoshop Adobe Lightroom Color Management Efi Enfocus PitStop Joomla Mac OS VMware Alle Seminare werden von er fahrenen Praktikern geleitet und können wahlweise als maßgeschneidertes Firmen seminar oder als offene Schulung gebucht werden. Letztere finden in unseren Räumlichkeiten im Herzen von Düsseldorf jeweils in der neuesten Programmversion statt. Seminarzeiten sind jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr. Interessiert? Gerne beraten wir Sie persönlich. Telefon:

3 Adobe CC 2015 Adobe CC 2015 Umstiegskurs für erfahrene Anwender In dieser Schulung vermitteln wir fortgeschrittene Techniken für das kreative Gestalten moderner Layouts mit der Adobe Creative Cloud 2015 (CC 2015) unter Einsatz der neuen Funktionen in InDesign, Illustrator und Photoshop. Das eintägige Seminar richtet sich an erfahrene Anwender, die zielstrebig technisch einwandfreie und optisch ansprechende Layouts erstellen wollen. InDesign Arbeiten mit Formaten, verschachtelte Formate Nutzung von Photoshop-Ebenen und Einstellungsebenen QR-Code-Generator Bedienerfreundlichere Tabellen, Bilder in Tabellen EPUB mit festem Layout Verbessertes Verpacken ab InDesign CC 2014 Layout mit flexiblen Komponenten, Textvariablen Bibliotheken, Snippets, mehrfaches Platzieren Workflow: Verschachtelte Formate, Spaltenspanne, GREP Arbeiten mit der Buchfunktion Alternative Layouts und Liquid Layout Vereinfachen und Rationalisieren des Workflows Live-Preflight Medienneutrale Colormanagement-Einstellungen Farbkonvertierungen bei der Ausgabe von Dokumenten Transparenzen erkennen und kontrolliert ausgeben PDF-Export für verschiedene Anwendungszwecke PDF/X Standards Illustrator Interaktive Formen Verbesserte Funktionalität für Ankerpunkte Zeichenstift-Vorschau Verbessertes Ausrichten Bessere Steuerung beim Schließen von Pfaden Photoshop Photoshop-Freisteller in InDesign anwenden Übersicht über das verlustfreie Korrigieren von Bildern SmartObjects, Einstellungen und Smartfilter Neue Optionen beim Arbeiten mit Ebenen und Ebenenkompositionen Neue Weichzeichner in der Weichzeichner-Galerie Die neue Fokusmaske Verbesserte Technologie der inhaltsbasierten Bearbeitung Intelligente Hilfslinien Verbesserte Funktionalität im Umgang mit Schriften Preis: 395,00 EUR (zzgl. MwSt.) Termine: , , , ,

4 Adobe InDesign InDesign Grundlagen In den vergangenen Jahren hat sich InDesign als führendes Layout- und Satzprogramm durchgesetzt. Und das hat viele gute Gründe: Der direkte Import nativer Photoshopund Illustrator-Daten mit Ebenen und Kanälen vereinfacht die Bearbeitung erheblich, der Absatzsetzer und das optische Kerning sind Werkzeug für Typographen, Transparenzen und weiche Schatten können direkt in InDesign angewendet werden. Zusammen mit dem medienneutralen Workflow steigern diese Optionen Produktivität und Effizienz erheblich. Weiteres Stichwort aus dem neusten Adobe Cloud-Release: Next Generation Publishing keine starren Formate behindern mehr den Arbeitsablauf, Bilder bleiben im RGB-Modus und Freisteller werden durch Masken und Kanäle realisiert, Ebenen bleiben erhalten, Transparenzen können mit der PDF Print Engine verarbeitet werden. Unser InDesign Grundlagenseminar richtet sich an alle Einund Umsteiger, die InDesign samt der innovativen Funktionen routiniert nutzen wollen. Programmoberfläche, Arbeitsbereich Maße, Hilfslinien und Lineale Sinnvolle Voreinstellungen Seiten, Musterseiten, Druckbögen Rahmen und Objekte Text eingeben und importieren Texte und Absätze formatieren Textumfluss in Dokumenten Textrahmenoptionen Text schattieren Farben, Farbfelder und Verläufe Bilder platzieren, Verknüpfungsbedienfeld Pfadwerkzeuge, Pathfinder Objekte transformieren Arbeiten mit Ebenen Einfache Tabellen Live-Preflight, Ausgabe für den Druck, PDF Speichern und abwärtskompatibles Speichern Dauer: 2 Tage ( Uhr) Preis: 685,00 EUR (zzgl. MwSt.) Termine: , , , ,

5 Adobe InDesign InDesign für fortgeschrittene Anwender Viele Anwender selbst solche, die schon seit Jahren mit InDesign arbeiten, nutzen oft nicht alle Möglichkeiten, die das Programm bietet. Meist werden nur die bekannten Funktionen aus QuarkXPress oder PageMaker genutzt. InDesign arbeitet aber anders als diese altbekannten Programme: Medienneutrales Arbeiten, Snippets, Formate, programmierter Preflight und die enormen Möglichkeiten der Programmierung erlauben es, Layouts schneller als je zuvor zu erstellen. Dieses Seminar richtet sich an erfahrene Layouter, die Ihr Wissen updaten und konsequent professionalisieren wollen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit den Profi-Werkzeugen von InDesign schnell und effektiv unikate Ergebnisse erzielen können. Absatz- und Zeichenformate Objekt- und Tabellenformate Formatfolgen, verschachtelte Formate GREP Rechtschreibprüfung, Silbentrennung Fußnoten Attribute und Effekte Volltonfarben, Einfärben von Bildern Automatische Bildbeschriftungen Buchfunktion Bibliotheken, Snippets, mehrfaches Platzieren Verankerte Objekte, Marginalspalten Liquid Layout, Alternative Layouts Verknüpfte Inhalte Buchfunktion Inhaltsverzeichnisse, Index Datenzusammenführung Verpacken PDF-Formulare Präsentationen und interaktive Dokumente QR-Codes erstellen Dauer: 2 Tage ( Uhr) Preis: 785,00 EUR (zzgl. MwSt.) Termine: , , , , InDesign Experten-Tag: Automatisiertes Arbeiten Im Fokus dieses Experten-Tages stehen Werkzeuge und Methoden, Ihre Layoutarbeit in InDesign soweit wie möglich zu automatisieren. Damit werden selbst komplexe Aufgaben im Handumdrehen erledigt. Wann bietet sich welche Funktion an? Und was kann schneller und eleganter erledigt werden? Diese und weitere Fragen werden Ihnen umfassend beantwortet. Automatische Textersetzung Der Klassiker: Absatzformatfolgen Verschachtelte Formate Lebende Kolumnentitel Querverweise und Variablen Bedingter Text Preis: 395,00 EUR (zzgl. MwSt.) Verankerte Objekte im Textfluss Marginalien Automatische Bildbeschriftung Tabellen platzieren und verknüpfen Professionelles Arbeiten mit GREP Termine: , , , ,

6 Adobe Illustrator Illustrator Grundlagen Illustrator ermöglicht das Erstellen komplexer Vektorgrafiken, die vielseitig einsetzbar und mannigfaltig und verzahnt nutzbar sind. So behalten in InDesign platzierte Illustrator-Dateien ihre volle Bearbeitbarkeit. Illustrator Grafiken sind außerdem schnell und einfach zu ändern und haben ein geringes Datenvolumen. Als Smart Objekt lassen sich Illustrator-Inhalte in Photoshop platzieren und weiter bearbeiten. Aufgrund der Funktionsfülle stellen sich viele Anwender die Frage, wie Grafiken am sinnvollsten und effektivsten erstellt werden können. Welche nützlichen Features kenne ich vielleicht noch nicht? Dieses Grundlagen seminar richtet sich an Grafiker, die Illustrator samt seiner neuen Funktionen professionell und effektiv nutzen wollen. Es vermittelt neben grundlegenden Techniken auch fortgeschrittene Arbeitsweisen, um zügig ansprechende Grafiken zu erstellen. Arbeitsbereich, Maße und Lineale Bézier-Pfade verstehen und zeichnen Grundelemente und zusammengesetzte Objekte Effektiver Einsatz der Ebenen-Palette Pfade: öffnen, verbinden, schließen, umkehren Ankerpunkte und Tangenten Attribute und Effekte Vektorisieren von Bildern (Interaktiv abpausen) Interaktiv malen Einsatz von Symbolen Text, Text auf Pfad, Textformatierungen Kartografie Perspektive Dauer: 2 Tage ( Uhr) Preis: 685,00 EUR (zzgl. MwSt.) Termine: , , ,

7 Adobe Illustrator Illustrator für fortgeschrittene Anwender Dieser Kurs richtet sich an fortgeschrittene Anwender, die bereits erste Erfahrungen mit der Erstellung von Grafiken mit Illustrator gesammelt haben. Durch eine Reihe praktischer Übungen erfahren Sie, mit welchen Tricks und Kniffen Sie Ihre Grafiken noch flotter und vor allem ausgabesicher erstellen können. Mit dem hier vermittelten Praxiswissen wird es ein Leichtes sein, ausgefeilte Grafiken für den Import in InDesign und Photoshop zu erstellen. Wiederkehrende Prinzipien beim Konstruieren Sinnvolles Strukturieren mit Ebenen Effizientes Arbeiten mit Formen und Pfadenwerkzeug Konstruieren von Objekten mit dem Pathfinder Transparenzen Verlaufsgitter Muster Hüllen und Krümmungen Masken und Deckkraftmasken Diagramme Dreidimensionale Objekte, z.b. Verpackungen Interaktiv abpausen Symbole Preis: 395,00 EUR (zzgl. MwSt.) Termine: , , , , IT-Beschaffung mit OMNEXX.de Schnell, schlank, stark OMNEXX.DE Der B-To-B-Store für professionelle IT-Beschaffung OMNEXX.de Die Beschaffung von IT-Artikeln im Unternehmen ist oft zeitaufwändig und kostet viel Mühe. Beispiel: Patch-Kabel oder USB-Stick: Die Bestellung solch simpler Artikel macht meist mehr Arbeit als einem lieb ist und der Aufwand übersteigt oft den eigentlichen Warenwert. Wo gibt es den Artikel? Ist die Ware vorrätig? Wo finde ich Infos zum Produkt? Gibt es einen Shop mit Auswahl und Sortimentstiefe? Dies sind typische Fragen, die den Bestellprozess zum Projekt anschwellen lassen können. Wir vom Systemhaus Kleinofen möchten Ihnen deshalb OMNEXX.DE vorstellen. Unser B-to-B Online-Shop richtet sich speziell an Geschäftskunden, die ihren Beschaffungsprozess von IT-Artikeln maßgeblich straffen wollen. Gleich ob Hard- oder Software, IT- und Office-Equipment, Zubehör oder Verbrauchsmaterialien. Sie greifen auf unseren Lagerbestand mit rund Artikeln zu und bekommen stets Echtzeitinfos zu Mengen- und Verfügbarkeit. Ihre Vorteile: Kein Suchen mehr: Rund Artikel vorrätig. Maßgeschneiderte Kataloge für Ihr Unternehmen Modernste Beschaffung: Profitieren Sie von unserem Lager von rund m 2 Abgestimmte Genehmigungsworkflows vermeiden Bestellwildwuchs Ausführliche Bilder und Datenblätter von Kostenstellengenaue Abrechnung über 350 Herstellern Demos und Einführungen ins System durch unsere Echtzeitinfos zu Mengen und Lagervorrat erfahrenen OMNEXX.DE-Berater OCI-Schnittstelle: Verknüpfen Sie die OMNEXX.DE Bestellung mit Ihrem ERP-System Professioneller Shop-Betreiber aus Deutschland mit 40-jähriger Systemhauserfahrung 7

8 Adobe Photoshop Photoshop Grundlagen Adobe Photoshop ist das Maß aller Dinge, wenn es um professionelle Bildbearbeitung geht. Es bietet dem Anwender unzählig viele Möglichkeiten der Retusche und Bildmanipulation. Sie haben das Gefühl den Überblick im Programm verloren zu haben? Sie wollen Photoshop professionell nutzen und enger mit den anderen Adobe-Programmen verzahnen? Unsere Schulung gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigen Aufgaben in der Bildbearbeitung mit Photoshop: Farbmanagement, Belichtung, Retusche, Freisteller, Scharfzeichnen und verlustfreie Bildkorrekturen mit Hilfe der Einstellungsebenen und Smartfilter. Wir zeigen Ihnen, wie Sie zum optimalen Ergebnis gelangen. Auflösung und Bildgröße Mal- und Retuschewerkzeuge Auswahlen Farbkorrekturen Tonwertkorrekturen Ebenenpalette Arbeiten mit Text Filter und Filtergalerie Einfache Freisteller Grundlagen von Montage und Composing Effekte Dauer: 2 Tage ( Uhr) Preis: 685,00 EUR (zzgl. MwSt.) Termine: , , , ,

9 Adobe Photoshop Bilder bearbeiten wie ein Profi Die Bilder von Profis und insbesondere die überzeugende Retusche sind oft sehr faszinierend. Selbst erfahrene Photshop-Anwender fragen sich dann und wann: Wie machen die das eigentlich? Wie kann auch mir ein solches Ergebnis gelingen? Denn aufwändige Composings sind in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung: Die Farben passen nicht zum Composing; das Model ist zwar hübsch, hat aber die falsche Augenfarbe; Licht und Schatten passen nicht oder ein Bild hat störende Flecken oder gar Kratzer und Hintergründe sowie Personen müssen aus verschiedenen Aufnahmen zusammengefügt und freigestellt werden. Wir zeigen Ihnen die faszinierenden Möglichkeiten der High- End-Bildretusche und -Composings. Medienneutrales Arbeiten Camera RAW Verlustfreie Korrekturen: Einstellungsebenen und Smartfilter Retusche von Flecken und Kratzern Tonwertkorrektur, Gradationskurven Belichtungskorrektur, Tiefen und Lichter Farbstiche entfernen Selektive und globale Korrekturen Pixel umfärben Profi-Scharfzeichnungsmethoden Freisteller mit Masken und Kanälen Stapelverarbeitung und Droplets Preis: 395,00 EUR (zzgl. MwSt.) Termine: , , , , Lightroom kompakt Lightroom bietet sich dort an, wo große Bildmengen bewältigt werden müssen. Fotografen, Grafiker, Gestalter, Mediengestalter, Designer und Werbetechniker müssen oft mit herstellerspezifischen Rohdaten arbeiten. Lightroom spannt einen Bogen über die gesamte Arbeit des Fotografen: von der Organisation und Archivierung der Bilder, der Konvertierung von RAW-Daten und bequemen Bildkorrektur bis zu vielfachen Ausgabemöglichkeiten. Weitere Stärken von Lightroom liegen im Einsatz von zahlreichen individuellen Vorgaben, die auch innerhalb einer kurzen Zeit professionelle Shootingpräsentationen ermöglichen. Bildimport von verschiedenen Datenträger Organisation in Sammlungen Suchfunktionen Verschlagwortung Virtuelle Kopien Metadaten Bildentwicklung Exportvorgaben Bildausgabe als Kontaktabzug Diashows Webgalerien Voreinstellungen im Programm Optimierung von Arbeitsabläufen Preis: 395,00 EUR (zzgl. MwSt.) Termine: , , , ,

10 Adobe Acrobat Acrobat Pro DC Grundlagen Dieses Seminar ist ein grundlegender Einstieg in die Nutzung von Acrobat Pro und zeigt, welche Möglichkeiten in der Software stecken, um Arbeitsabläufe und Prozesse im Office via PDF schneller, papierloser und transparenter auszurichten. Wichtige Grundeinstellungen in Acrobat Professional Neue und überarbeitete Programmoberfläche Grundlagen des PDF-Exports und optimale Export- Einstellungen Zusammenfügen unterschiedlicher PDF-Dokumente Zusammenfügen unterschiedlicher Layouts Lesezeichen und Links Kommentarwerkzeuge nutzen Touchup-Werkzeuge zur inhaltlichen Modifikation von PDFs PDF-Optimierung, Dateigrößenoptimierungen Nachträgliche Dateikomprimierung Dokumentensicherheit und digitale Signaturen Erweiterte interaktive Funktionen (Schaltflächen) Acrobat-Präsentationsmodus (Einstellung und Anwendungen) Seitennummerierung Automatisierung durch Stapelverarbeitung Dokumenteneigenschaften definieren (Metatags) Touch-up-Werkzeug Preis: 395,00 EUR (zzgl. MwSt.) Termine: , , , ,

11 Adobe Acrobat Professionell arbeiten mit Acrobat Pro DC Das PDF hat sich in vielen Bereichen als Standardformat etabliert. Kaum ein Druckdienstleister nimmt noch die sogenannten offenen Daten an. Sie verlangen ein PDF/X-1 oder ein PDF/X-3. Andere wiederum wünschen sich PDF/X-4. Aber welches ist nun für mein Projekt das richtige PDF/X und wo liegen die Unterschiede? Was geschieht mit Transparenzen beim Export und was muss ich beachten? Wie entdecke ich mögliche Fehlerquellen und wie mache ich einen Preflight? In unserem Seminar vermitteln wir Ihnen die Anworten auf diese Fragen. Die Püfung von Daten mit Bordmitteln gehört ebenfalls zu den Inhalten. Denn auch ohne teure Zusatz-Toos sind Sie in der Lage, Basisprüfungen durchzuführen. Die Entwicklungsgeschichte des PDF-Formates PDF/X-1, PDF/X-3, PDF/X-4 Obekt-Werkzeuge Texte und Bilder bearbeiten und tauschen Transparenzen und Transparenzreduzierung Farbkorrekturen Überdrucken- und Separationsvorschau Softproof und Ausgabevorschau Crop-, Trim- und Bleedbox Interaktive Formulare Preis: 395,00 EUR (zzgl. MwSt.) Termine: , , , , Das sagen unsere Kunden: Durch eine kompetente Beratung im Umstieg auf Mac und der dazugehörigen Software fühlen wir uns nicht nur verstanden, sondern entwickeln uns mit und durch Kleinofen weiter. Großes Lob auch an den unkomplizierten schnellen Support via Telefon oder vor Ort. Peggy Hentzschel Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.v. Danke für die tolle Dreamweaver Schulung und die maßgeschneiderte Beratung rund um Hardware und Cloud Lizenzen. Nicole Edler Toyota Tsusho ID-Systems 11

12 Color Management Color Management Grundlagen und Einrichtung eines Workflows Der Workflow in der digitalen Druckvorstufe unterliegt einem kontinuierlichen Wandel und stetiger Weiterentwicklung. Für die verschiedenen Prozesse gibt es klar definierte Normen und Vorgaben. Im Offsetdruck gilt die ISO , beim digitalen Proofdruck und für Softproof auf dem Display ISO Farbe wird über ICC-Profile digital kommuniziert. In Verbindung mit PDF/X ist ein Workflow mit eindeutiger Farbwiedergabe möglich. Für einen funktionierenden Colormanagement Workflow ist es besonders wichtig, das die Kommunikation der Farbe über ICC-Profile durchgängig gewährleistet ist. Dazu müssen die Settings aller Applikationen, die an einer Produktion beteiligt sind, aufeinander abgestimmt werden und alle Ein- und Ausgabegeräte über ICC-Profile profiliert sein. Dann wird die Farbinformation weiter gegeben und die Farben können identisch abgebildet werden. Dadurch ist in jeder Produktionsphase eine exakte Vorhersage über das spätere Endprodukt möglich. Über eine Qualitätssicherung nach ISO und Produktionskontrolle ist dies dauerhaft möglich und verifizierbar. Der Workshop vermittelt Ihnen umfassendes Know-how und bietet das Rüstzeug für die Abstimmung der Produktion von der Druckvorstufe über das Proof nach ISO bis in den Offsetdruck nach Prozessstandard. Color Management und ICC-Profile: Umgang und Zielsetzung Farbmetrik im Bezug auf das menschliche Sehen Mathematik der Farbmetrik: Anzahl darstellbarer Farben, DELTA E, Grenzwerte Farbsysteme: XYZ-System, xy-farbtafel, CIELab-System, RGB-System, CMYK-System Vergleich der Farbsysteme: Einsatzzweck, Geräteabhängigkeit Grundlagen von ColorManagement: ICC-Profile, Kalibration, Messgeräte, CMS Software Gamut Der Farbumfang: Beschreibung der Farbumfänge verschiedener Profile und Geräte, Gamut-Mapping, Rendering Intent Adobe & Co.: Alles eine Sache der Einstellung Profilerstellung für Ein- und Ausgabegeräte: Prinzip und Vorgehensweise, Charts Die Vorhersehung: Softproof und Proof Voraussetzung für Softproof: Hardwarekalibrierbares Display Voraussetzung für den Proof: RIP zur Ansteuerung eines Proofdruckers EFI Fiery XF 6 Leichter Leben und Arbeiten: Color Server DeviceLink Profile und ihre Einsatzmöglichkeiten Normierungen durch die ISO in der Kreativ Branche Standardisiert Drucken nach ISO , der Prozess Standard Offsetdruck Messen mit M0, M1 und M2 Qualität messbar machen Preis: 395,00 EUR (zzgl. MwSt.) Termine: , , , ,

13 Mac OS X UNIX Kernel: Speicherschutz und Stabilität Systemeinstellungen/Dienstprogramme Ordner-Strukturen Interface unter OS X Yosemite Installation / Deinstallation von Programmen und Treibern Preis: 395,00 EUR (zzgl. MwSt.) OS X Yosemite Grundlagen Dieses Seminar richtet sich an Anwender, die das Apple- Betriebssystem professionell nutzen und das Zusammenspiel zwischen Programmen und Betriebs system so reibungslos wie möglich gestalten wollen. Zeichen und Schriften unter OS X Yosemite Tipps und Tricks zur Fehlerbehebung Mac OS X Yosemite Continuity Mac mit ios verbinden icloud, icloud Drive Termine: , , , , Mac OS X Yosemite für Administratoren Dieses Seminar richtet sich EDV-Verantwortliche bzw. Mitarbeiter im Support. Sie lernen, Mac OS X Yosemite effizient zu bedienen, Software zu installieren, Peripheriegeräte anzuschließen und richtig zu konfigurieren. Aufbau und Konzepte von Mac OS X UNIX-Kernel: Basis des Betriebssystems Einrichtung und Verwaltung von Benutzern, Konfiguration von Systemeinstellungen Bedienung der grafischen Oberfläche und der Kommandozeile icloud, icloud Drive für Administratoren Netzwerkschnittstellen, Protokolle und Dienste Mac OS X in gemischten Umgebungen Debugging für Administratoren Preis: 495,00 EUR (zzgl. MwSt.) Termine: , , , ,

14 Mac OS X Mac OS X Server Integration in heterogene Infrastrukturen Dieses Seminar richtet sich an erfahrene Administratoren, die für Macs im Unternehmen spezialisierte Diente zur Verfügung stellen und die Integration in das Firmennetz optimieren möchten. Planung / Installation / Konfiguration / Wartung von Mac OS X Server Besonderheiten verschiedener Hardware-Konfigurationen (MacMini, MacPro) Admin-Tools nutzen, Einrichten von Diensten Authentifizierungsstrategien Backup-Tools und -Strategien Überblick über Verzeichnisdienste (AD, LDAP, NetInfo) Preis: 550,00 EUR (zzgl. MwSt.) Termine: , , , , Wir fühlen uns gut aufgehoben. Ob kompetente Beratung am Telefon, kurze Vorlaufzeiten beim Support in unserer Agentur oder die Mitarbeit bei Entscheidungen über die Investition in neue Hard oder Software. Kleinofen hat das Ohr für unsere Branche und das Auge auf zukunftssichere IT-Investitionen. Axel Kaechele, Geschäftsführer Herrmann Kaechele GmbH VMware Horizon Grundlagen der Client-Virtualisierung Mit VMware Horizon erweitern Sie die Vorteile, die Ihnen Server-Virtualiserung mit VMware vsphere schon länger bietet, nun auch auf Ihre Desktop-Infrastruktur. In unserem Grundlagenkurs lernen Administratoren die grundlegenden Konzepte zur zentralen Bereitstellung virtueller Desktops. Wir zeigen die Bereitstellung einzelner, spezieller Desktops bis hin zu Pools mit Linked Clones, welche in Minuten für Ihr gesamtes Unternehmen erstellt, verwaltet und upgedatet werden können. Außerdem geben wir einen Einblick in die Virtualisierung grafischer Arbeitsplätze. IView Connection Server: Einrichtung und Konfiguration Protokolle zur Anbindung an die virtuellen Clients View-Client Konfiguration von VMs und Pool - von Full VM bis Linked Clone Management von Benutzern, Sessions und Richtlinien View Persona Management Exkurs Weltweiter Zugriff auf den eigenen Desktop Exkurs Virtualisierung grafischer Arbeitsplätze Preis: 550,00 EUR (zzgl. MwSt.) Termine: , , , ,

15 Joomla! Mit Joomla! Websites aufbauen und pflegen wie ein Profi Joomla ist ein Content Management System mit dem intuitiv Webprojekte erstellt und kontinuierlich ausgebaut werden können. Joomla hat sich zu einem beliebten Content Magement System gemausert. Da es ein Open Source Produkt ist, wird es ständig weiterentwickelt und ist herstellerunabhängig. Die einfache Installation und Bedienbarkeit ermöglichen einen schnellen Einstieg. Zahlreiche Erweiterungen und Templates sorgen für einen unkomplizierten Aufbau von Websites für den privaten als auch für den gewerblichen Einsatz. Unser Seminar vermittelt praxisnah den Einstieg in Joomla! und gibt den Teilnehmern zudem das Wissen an die Hand, selbstständig umfangreiche Homepages realisieren zu können. Aufbau von Domain und Webspace Installation und Einrichten Benutzerkontrolle Layoutanpassung und Templates Verwalten von Inhalten Module: Banner, Menüs und mehr Hinzufügen von PlugIns und Modulen Integration von Google Maps Integration einer Bildergalerie Formulare Einbinden von Schriften Eigene Templates entwickeln Dauer: 2 Tage ( Uhr) Preis: 685,00 EUR (zzgl. MwSt.) Termine: , , , ,

16 Über uns Kleinofen GmbH das Systemhaus für den kreativen Mittelstand. Seit über 35 Jahren bietet das Systemhaus Kleinofen herstellerunabhängige Lösungen speziell für den kreativen Mittelstand. Unser Haus ist erfahrener Partner, wenn es um die Planung, Implementierung und Pflege durchsatzstarker und hersteller unabhängiger IT-Infrastrukturen geht. Unser Unternehmen entwickelt leistungsstarke und verlässliche IT-Lösungen, damit Sie Ihre Kernkompetenzen forcieren, Wettbewerbsvorteile ausbauen und Kosten senken können. Hohes Datenaufkommen, reibungsloses und schnelles Arbeiten sowie komplex verzahnte Prozesse prägen die Abläufe unserer Kunden. Dies stellt hohe Anforderungen besonders an die Server- und Speicherinfrastrukturen. (Dipl.-Ing. Richard Kleinofen, Geschäftsführer) Unser IT-Dienstleistungsangebot umfasst u.a.: Planung und Implementierung leistungsstarker Server- und Storagelösungen Umsetzung professioneller Backup- und Archivierungsstrategien Virtualisierung ganzer Funktionseinheiten vor allem im Bereich Server, Storage und Clients Implementierung hochperformanter IT-Lösungen für Produktion, Publishing und Broadcast zur Realisierung paralleler und schneller Produktionsprozesse Kundenindividuelle Service-Agreements zur Pflege und Überwachung Ihrer IT-Ressourcen Schulungsmaßnahmen im Kreativ- und IT-Umfeld. Von der Analyse bis zur Schulung alles aus einer Hand vom Systemhaus Kleinofen. Schulung Analyse Pflege/Support Planung Implementierung Detaillierte Analyse der Kundenanforderungen und Planung durchsatzstarker IT-Architekturen: Unser Planungs prozess orientiert sich stets an den individu ellen Unternehmenszielen bzw. Workflows und ist unabhängig von Produkten und Herstellern. Kostensensitive Beschaffung und Implementierung leistungs starker und innovativer IT-Lösungen: Diese führen wir zeitnah und ohne Störung Ihrer Arbeitsprozesse durch. Unsere Philosophie ist es, Synergien mit bestehenden IT-Systemen zu nutzen und vorhandene Ressourcen optimal zu integrieren. Pflege, Support und Schulung durch unsere zerti fi zierten System techniker und Trainer: Neben unserem 24-Stunden-Service bieten wir technischen Support mit de finierten Reaktionsprofilen und Remote-Support. Selbstverständlich ent wickeln unsere Systemspezialisten auch firmenindividuelle Support konzepte. 16

17 Anmeldung Anmeldung Kleinofen GmbH Kurfürstenstraße 10 D Düsseldorf Firmenanschrift: Rechnungsanschrift (falls abweichend): Name: Name: Firma: Firma: Straße: Straße: PLZ/Ort: PLZ/Ort: Telefon: Telefon: Telefax: Telefax: Hiermit melden wir verbindlich folgende Teilnehmer an: Teilnehmername Kurs/Kurs Nr. Datum Teilnehmername Kurs/Kurs Nr. Datum Teilnehmername Kurs/Kurs Nr. Datum Teilnehmername Kurs/Kurs Nr. Datum Mit dieser Anmeldung akzeptieren wir die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Kleinofen GmbH. Datum Unterschrift Wir interessieren uns für Firmenschulungen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. 17

18 Partner & Kunden Das Systemhaus Kleinofen arbeitet seit vielen Jahren mit führenden Soft- und Hardwareherstellern zusammen. Zu unseren Partnern zählen u.a.: Kleinofen GmbH Kurfürstenstraße Düsseldorf Telefon: Telefax: by imation TM Auszug aus unserer Kundenliste: Acron GmbH Aesica Pharmceuticals GmbH Agkamed GmbH Aumenta GmbH Ansorg GmbH Ars Consulendi GmbH Avery Dennison Central Europe GmbH AVE Verhengsten GmbH & Co. KG Backes Druck GmbH Bamaco Baumaschinen GmbH Beck & Eggeling GmbH Bergische Blätter Verlagsgesellschaft mbh Berg. Universität Gesamthochschule Wuppertal Boland GmbHsb Booz Allen Hamilton GmbH Bong GmbH Brandpepper GmbH B & L Mediengesellschaft mbh & Co. KG Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) Buchmann & Van Zuidam Werbeagentur GmbH Calorplast Wärmetechnik GmbH ComUnique GmbH & Co. KG Cuibono Media Network GmbH & Co. KG Dentsu Düsseldorf GmbH DEVK Allgemeine Versicherungs AG Dr. Rolf M. Wolf Media GmbH Drei Marketing GmbH Druckhaus Weirich GmbH & Co. KG DSW Verlag GmbH Echopark Produktionsgesellschaft mbh Echtzeit GmbH & Co. KG Erfurt & Sohn KG envisiontec GmbH Euro RSCG Partners GmbH Fachhochschule Düsseldorf FSM Premedia GmbH & Co. KG FV Forum Verlag GmbH Geologischer Dienst NRW Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf HerrmannKaechele GmbH H. Sartorius Nachf. GmbH & Co. KG H. Seybold GmbH & Co. KG Hochschule Niederrhein Informationsverarbeitung Leverkusen (IVL/EVL) Kitaro Textilhandel GmbH komm.passion GmbH KPLUS Konzept GmbH Krammer Verlag Düsseldorf AG Küchenprofi Gmbh & Co. KG. Kunstakademie Düsseldorf Kunsthochschule für Medien Köln Kyocera Mita Deutschland GmbH Landeshauptstadt Düsseldorf Landeskriminalamt NRW L.N. Schaffrath DruckMedien GmbH & Co. KG Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH Max-Planck-Institut für Züchtungsforschung Makita Werkzeuge GmbH Metro Advertising Group GmbH Mirag GmbH Ministerium für Inneres und Kommunales NRW Mitutoyo Messgeräte GmbH NEC-Mitsubishi Electronic Display Europe GmbH Neue Schauspiel GmbH Franchise Center KG ORT GmbH Provinzial Rheinland Versicherung AG Purpur GmbH r Kücheneinrichtung GmbH Real SB- Warenhaus GmbH Reed Exhibitions Deutschland GmbH Reth & Kellershohn GmbH & Co. KG Rheinenergie AG Rhein.-Berg. Druckerei-und Verlagsges. mbh RheinLand Versicherungs AG Rheinmetall AG Rheinmetall DeTec AG rotweiss KG Ruhrverband Sarstedt AG & Co. Saueressig GmbH & Co. KG Schlieper GmbH Schließer Color e.k Schröder, Gilberg & Partner GmbH Schuhhaus F.W. Böhmer KG Schukat electronic Vertriebs GmbH Schuster Thomsen Röhle GmbH Sigma System AudioVisuell GmbH S + M Schaltgeräte Service u. Vertriebsges. mbh Stadt Mönchengladbach Schulamt Stadtverwaltung Düsseldorf Stadtverwaltung Langenfeld Stadtsparkasse Düsseldorf Stiels-Werbedruck GmbH & Co. KG Stollwerck GmbH Sumitomo Electric Hartmetall GmbH Sutter Telefonbuchverlag GmbH Steyler Missionare e.v. team:penta GmbH & Co. KG Teepack Spezialmaschinen GmbH & Co. KG ThyssenKrupp AG Time in Style GmbH Unicblue Kommunikation GmbH Vendus GmbH Vertical Vision GmbH & Co. KG Vistapark GmbH Westdeutscher Rundfunk Köln Zahnärztlicher Fachverlag GmbH Zweibrüder Optoelectronics GmbH Zwilling J.A. Henckels AG 18

Das lohnt sich! IT-Schulungen von Kleinofen

Das lohnt sich! IT-Schulungen von Kleinofen Seminarprogramm IT-Schulungen für Kreative IT-Investitionen sollen sich lohnen. Deshalb zeigen wir in unseren Schulungen, wie Sie das Beste aus Ihrer Software herausholen und effizient damit arbeiten können.

Mehr

Voreinstellungen: Passen Sie die Konfiguration Ihrem Workflow an... 21

Voreinstellungen: Passen Sie die Konfiguration Ihrem Workflow an... 21 1 2 3 Photoshop CS4 was gibt es Neues?... 11 1.1 Die wichtigsten Neuerungen in Photoshop CS4... 12 1.2 Mehr Funktionen im RAW-Konverter... 19 Voreinstellungen: Passen Sie die Konfiguration Ihrem Workflow

Mehr

In Design CSS. Adobe. Das umfassende Training. Galileo Design. Ihr Trainer: Orhan Tancgil. ^(% Video-Training

In Design CSS. Adobe. Das umfassende Training. Galileo Design. Ihr Trainer: Orhan Tancgil. ^(% Video-Training Ihr Trainer: Orhan Tancgil [7 VI- Adobe- '/\i CertifiedExpert ^(% Video-Training Adobe In Design CSS Das umfassende Training LE.HR- Programm gemäß 14 JuSchG Über 10 Stunden Praxis-Workshops zu Typografie,

Mehr

Checkliste für Funktionen, Einstellung und Bedienfelder in Adobe InDesign CS3 bis CS5/5.5:

Checkliste für Funktionen, Einstellung und Bedienfelder in Adobe InDesign CS3 bis CS5/5.5: Adobe InDesign: Was man weiß was man wissen sollte! Seite 1 von 6 Checkliste für Funktionen, Einstellung und Bedienfelder in Adobe InDesign CS3 bis CS5/5.5: Das ist mir bekannt/nicht bekannt JA NEIN Voreinstellungen

Mehr

PDF-Workflow in der Druckvorstufe

PDF-Workflow in der Druckvorstufe PDF-Workflow in der Druckvorstufe ÜBERSICHT Übersicht Kapitel 1 Einführung in den PDF-Workflow 15 Kapitel 2 Viele Wege, ein Ziel: Erstellen von PDF-Dokumenten 53 Kapitel 3 Navigieren, Editieren, Kommentieren

Mehr

SharePoint - Grundlagenseminar... 2. Sharepoint für Fach- und Führungskräfte... 3. Sharepoint Sites: Administration und Design...

SharePoint - Grundlagenseminar... 2. Sharepoint für Fach- und Führungskräfte... 3. Sharepoint Sites: Administration und Design... Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum Inhalt SharePoint - Grundlagenseminar... 2 Sharepoint für Fach- und Führungskräfte... 3 Sharepoint Sites: Administration und Design... 4 Infopath 2010 - Einführung...

Mehr

DTP, Desktop Publishing Intensivkurs, pre2media

DTP, Desktop Publishing Intensivkurs, pre2media Betriebssystem Mac OS X 10. Organisation Adobe Bridge CS6 AVAM Kurstitel: DTP, Desktop Publishing Intensivkurs, pre2media 12 2012 by pre2media gmbh Layout Adobe InDesign CS6 Grafik Adobe Illustrator CS6

Mehr

Kleinofen GmbH Der IT-Service Partner für mittelständische Firmen und Unternehmen in der PrePress- und Broadcast-Branche.

Kleinofen GmbH Der IT-Service Partner für mittelständische Firmen und Unternehmen in der PrePress- und Broadcast-Branche. Kleinofen GmbH Der IT-Service Partner für mittelständische Firmen und Unternehmen in der PrePress- und Broadcast-Branche. Unser ganzheitliches IT-Dienstleistungsangebot umfasst die maßgeschneiderte IT-Planung,

Mehr

Masterkurse für Desktop Publisher

Masterkurse für Desktop Publisher Masterkurse für Desktop Publisher DTP Masterkurse 2013 v1 Informatik der Klubschule Luzern 1 Die Masterkurse richten sich exklusiv an Absolventinnen und Absolventen des Desktop Publisher-Lehrganges. In

Mehr

ClAssrOOm in A BOOk. Das offizielle Trainingsbuch von Adobe Systems

ClAssrOOm in A BOOk. Das offizielle Trainingsbuch von Adobe Systems ADOBE PhOtOshOP Cs3 ClAssrOOm in A BOOk Das offizielle Trainingsbuch von Adobe Systems Für Photoshop CS3 und CS3 Extended, enthält 8 Video-Tutorials Mit DVD, für Windows und Mac OS X Trademarks of Adobe

Mehr

Kurs Photoshop. Lehrplan zum

Kurs Photoshop. Lehrplan zum Lehrplan zum Kurs Photoshop Hier möchten wir Ihnen gerne einen Überblick über die verschiedenen Themen, die wir im Kurs mit Ihnen bearbeiten, vorstellen. Gerne beraten wir Sie natürlich auch persönlich.

Mehr

SEMINARE & SONSTIGE VERANSTALTUNGEN

SEMINARE & SONSTIGE VERANSTALTUNGEN news TERMINE, BILDUNG & EVENTS SEMINARE & SONSTIGE VERANSTALTUNGEN Termine 2012 Veranstaltung Ort 06. 03. 06. 03. 06. 03. - 08. 03. 06. 03. 06. 03. - 07. 03. 06. 03. - 08. 03. 06. 03. - 08. 03. 07. 03.

Mehr

2. Innovationen für Fotografen und Bildbearbeiter... 23

2. Innovationen für Fotografen und Bildbearbeiter... 23 Inhaltsverzeichnis Die Autoren... 12 I. Was ist neu?... 15 1. Neues Look & Feel... 16 1.1 Photoshop CS6 installieren... 16 1.2 Neue Benutzeroberfläche und Bearbeitungsmöglichkeiten... 17 2. Innovationen

Mehr

Training / Schulungsvideos video2brain InDesign CS5 das umfassende Training

Training / Schulungsvideos video2brain InDesign CS5 das umfassende Training Training / Schulungsvideos video2brain InDesign CS5 das umfassende Training Seite 1 / 5 video2brain InDesign CS5 Das umfassende Training Produktbeschreibung: Wenn Sie von InDesign CS5 und den neuen interaktiven

Mehr

xt:commerce Anwenderschulung

xt:commerce Anwenderschulung xt:commerce Anwenderschulung Dieses Seminar vermittelt, neben einer allgemeinen Einführung in die Möglichkeiten von e-commerce, Kenntnisse und Fähigkeiten über die Anwendungsmöglichkeiten der Online- Shopsoftware

Mehr

Schulungszentrum. ...damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung.

Schulungszentrum. ...damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung. So werden IT-Seminare zu Highlights......damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung. Um den vielschichtigen Anforderungen

Mehr

Einstieg in Adobe Acrobat 7

Einstieg in Adobe Acrobat 7 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Stephan Will Einstieg in Adobe Acrobat 7 ULB Darmstadt 16230502 Galileo

Mehr

Von Xpress zu InDesign CS2

Von Xpress zu InDesign CS2 Einfach mehr können. Von Xpress zu InDesign CS2 So gelingt der reibungslose Umstieg Inhaltsverzeichnis Installation und Voreinstellungen ca. 62 min Installation 02:13 Zusatzmodule 01:16 Verzeichnis-Struktur

Mehr

CLASSROOM IN A BOOK. Adobe GoLive cs2

CLASSROOM IN A BOOK. Adobe GoLive cs2 CLASSROOM IN A BOOK Adobe GoLive cs2 Inhalt Einführung Über dieses Buch................................... 17 Voraussetzungen................................... 17 Adobe GoLive installieren...........................

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Satzspiegel 2.0... 15. Kapitel 2: Finest Hours in Typography... 29. Mustervorlagen und Layoutanpassung...

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Satzspiegel 2.0... 15. Kapitel 2: Finest Hours in Typography... 29. Mustervorlagen und Layoutanpassung... Kapitel 1: Satzspiegel 2.0... 15 Mustervorlagen und Layoutanpassung... 15 Was ist ein Mustertextrahmen?... 16 Texte in Mustertextrahmen platzieren... 18 Die Layoutanpassung nutzen... 19 Seitenmontage...

Mehr

IT-Forum Gießen 30.08.2011

IT-Forum Gießen 30.08.2011 IT-Forum Gießen 30.08.2011 Pixelboxx Media Asset Management Sven Purwins Vertriebsleiter Das Unternehmen Sitz des Unternehmens: Dortmund Gründung: August 2000 Geschäftsführer: Dagmar Kröplin, Kai Strieder

Mehr

Virtual Desktop Infrasstructure - VDI

Virtual Desktop Infrasstructure - VDI Virtual Desktop Infrasstructure - VDI Jörg Kastning Universität Bielefeld Hochschulrechenzentrum 5. August 2015 1/ 17 Inhaltsverzeichnis Was versteht man unter VDI? Welchen Nutzen bringt VDI? Wie funktioniert

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

SEMINARE & SONSTIGE VERANSTALTUNGEN

SEMINARE & SONSTIGE VERANSTALTUNGEN news TERMINE, BILDUNG & EVENTS SEMINARE & SONSTIGE VERANSTALTUNGEN Termine 2012 Veranstaltung Ort 20. 01. - 21. 01. 25. 01. 26. 01. 27. 01. 27. 01. 27. 01. 30. 01. - 31. 01. 30. 01. - 31. 01. vdmnrw, Organisations-Strukturen

Mehr

VCM Solution Software

VCM Solution Software VCM Solution Software Die BORUFA VCM Solution ist ein umfangreiches Werkzeug für virtuelles Content Management basierend auf hochauflösenden vollsphärischen Bildern, 360 Videos und Punktwolken. In der

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Ebenen, Kanäle und Masken... 15. Vorwort... 13. Grundlagen: Ebenen und Masken... 15. Ebenenmaske per Alphakanal...

Inhaltsverzeichnis. Ebenen, Kanäle und Masken... 15. Vorwort... 13. Grundlagen: Ebenen und Masken... 15. Ebenenmaske per Alphakanal... Inhaltsverzeichnis Vorwort... 13 Ebenen, Kanäle und Masken... 15 Grundlagen: Ebenen und Masken... 15 Transparente Schichten: Ebenen... 15 Die elegante Wahl: Masken... 16 Ebenenmaske per Alphakanal... 18

Mehr

Das lohnt sich! IT-Schulungen von Kleinofen

Das lohnt sich! IT-Schulungen von Kleinofen Seminarprogramm IT-Schulungen für Kreative IT-Investitionen sollen sich lohnen. Deshalb zeigen wir in unseren Schulungen, wie Sie das Beste aus Ihrer Software herausholen und effizient damit arbeiten können.

Mehr

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Viele Betriebe beklagen sich über mangelnde soziale und fachliche Kompetenzen ihrer Auszubildenden. Eine

Mehr

Preisliste - Dienstleistungen

Preisliste - Dienstleistungen Preisliste - Dienstleistungen Softwareentwickler - EDV-Spezialist - Diplomphysiker Firmenname: IT-Service @ Boris Unrau Dernburgstraße 19 14057 Berlin IT-Service@Unrau.EU +49/1578/5226747 1 Einleitung

Mehr

CLASSROOM IN A BOOK Das offizielle Trainingsbuch von Adobe Systems

CLASSROOM IN A BOOK Das offizielle Trainingsbuch von Adobe Systems ADOBE INDESIGN CS3 CLASSROOM IN A BOOK Das offizielle Trainingsbuch von Adobe Systems Mit DVD, für Windows und Mac OS X ADDISON-WESLEY Adobe Inhalt Einführung Über dieses Buch Voraussetzungen InDesign

Mehr

digital business solution SharePoint SAP Integration

digital business solution SharePoint SAP Integration digital business solution SharePoint SAP Integration 1 So geht s. SAP ist das bekannteste und verbreitetste ERP-System und Rückgrat für die Abwicklung Ihres täglichen Kerngeschäfts. Microsoft SharePoint

Mehr

Intelligent Drucken und Exportieren

Intelligent Drucken und Exportieren Intelligent Drucken und Exportieren aus Ihren Text- und Layoutapplikationen axaio MadeToPrint ist die intelligente Druck- und Exportlösung für Verlage, Drucker, Agenturen bzw. den Verpackungsdruck, zur

Mehr

Adobe Photoshop CS4 für digitale Fotografie

Adobe Photoshop CS4 für digitale Fotografie Kapitel 1... 1 London Bridge Bridge-Grundlagen Fotos importieren...2 Die Fotos besser sichten...9 Fotos sortieren und anordnen... 17 Fotos (und Ordner) in Bridge löschen... 22 Vorhandene Fotos anschauen...

Mehr

Content Management einfacher als Sie denken.

Content Management einfacher als Sie denken. zeta producer 7 Content Management einfacher als Sie denken. Mit zeta producer können Sie Ihre Website vollkommen selbständig bearbeiten, verwalten und erweitern. Sie können mit einer komfortablen und

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

cmore/modeller Release 3.8 cmore/message Release 2.5

cmore/modeller Release 3.8 cmore/message Release 2.5 cmore/modeller Release 3.8 cmore/message Release 2.5 Was können Anwender von den neuen Software-Versionen erwarten? Datum: 04.06.2013 Autor: Michael Hartung E-Mail: Michael.Hartung@pmone.com Inhaltsverzeichnis

Mehr

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung Hallo, einfach. C LO U D symbl.cms und framework Beschreibung Wir stellen uns vor. Wir kümmern uns um IT-Infrastrukturen, gestalten und entwickeln Websites, Online-Shops sowie mobile und interaktive Applikationen.

Mehr

COI-Competence Center MS SharePoint

COI-Competence Center MS SharePoint COI-Competence Center MS SharePoint COI GmbH COI-Competence Center MS SharePoint Seite 1 von 6 1 Überblick 3 2 MS SharePoint Consultingleistungen im Detail 4 2.1 MS SharePoint Analyse & Consulting 4 2.2

Mehr

Vorbemerkung. Workshop: Kapitel und Inhalte

Vorbemerkung. Workshop: Kapitel und Inhalte 1 Vorbemerkung Fireworks CS3 ist eine Webgrafik-Software von Adobe, mit der Sie schnell und einfach professionelle Grafiken für das Web erstellen, bearbeiten und optimieren sowie ganze Websites entwerfen

Mehr

InDesign. InDesign und XML wie geht s weiter? markupforum Stuttgart 1. März 2011. Workflows IDML. Zukunft. gregor.fellenz@indesignblog.

InDesign. InDesign und XML wie geht s weiter? <xml/> markupforum Stuttgart 1. März 2011. Workflows IDML. Zukunft. gregor.fellenz@indesignblog. InDesign InDesign und wie geht s weiter? markupforum Stuttgart 1. März 2011 Workflows IDML Zukunft gregor.fellenz@indesignblog.com InDesign und wie geht s weiter? Übersicht Die Folien finden Sie

Mehr

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung 1 Das Starterpaket für den einfachen und smarten Enterprise Content Management-Einstieg Unser d.3 System hilft Ihnen, sich nach

Mehr

3D PDF. Technische Dokumentation auf dem Touch Screen. Seite 1 03.05.2010

3D PDF. Technische Dokumentation auf dem Touch Screen. Seite 1 03.05.2010 Seite 1 Seite 2 Erfolgsgeschichte Bihler Grundlagen für Fortschritt: Die Technische Dokumentation ist wichtiger Bestandteil der Unternehmen geworden. Gilt es doch, komplexe Zusammenhänge effizient und

Mehr

Ihre Medien PROduktion für PROfessionelle Multichannel PROdukte!

Ihre Medien PROduktion für PROfessionelle Multichannel PROdukte! Ihre Medien PROduktion für PROfessionelle Multichannel PROdukte! Die PROfis für Ihre Kommunikation. Herzlich willkommen bei SaarRepro! Wo früher aus den Zutaten Hopfen und Malz des Deutschen liebstes Getränk

Mehr

PROFIL REFERENZEN 2015

PROFIL REFERENZEN 2015 PROFIL REFERENZEN 2015 Gartenstraße 24 D-53229 Bonn +49 228 / 976 17-0 +49 228 / 976 17-55 info@glamus.de www.glamus.de KURZPROFIL ÜBER UNS Gründung 1992 Geschäftsführer Gerhard Loosch Ulrich Santo Mitarbeiterzahl

Mehr

REVOLUTION WIRD WIRKLICHKEIT EINE PRÄSENTATION VON CHRISHAN SAKTHISIVANTHA

REVOLUTION WIRD WIRKLICHKEIT EINE PRÄSENTATION VON CHRISHAN SAKTHISIVANTHA REVOLUTION WIRD WIRKLICHKEIT EINE PRÄSENTATION VON CHRISHAN SAKTHISIVANTHA http://youtu.be/vi8jpumi1_w 2 Zahlen und Fakten Cloud Desktops der neusten Generation Welche Vorteile habe ich als ein IT Systemhaus?

Mehr

Adobe illustrator grundkurs

Adobe illustrator grundkurs Adobe illustrator grundkurs Visuelle GestalterInnen erstellen mit dieser professionellen Software nicht nur Logos, Illustrationen, Karten, Diagramme, Webgrafiken, Signeten und andere grafische Darstellungen,

Mehr

PIXELGYM FIT FOR DIGITAL WORK FRANKFURT. ADOBE PUBLISHING TRAININGS.

PIXELGYM FIT FOR DIGITAL WORK FRANKFURT. ADOBE PUBLISHING TRAININGS. PIXELGYM FIT FOR DIGITAL WORK FRANKFURT. ADOBE PUBLISHING TRAININGS. Im Herzen Frankfurts individuell und persönlich: Publishing Trainings für Photoshop, InDesign, Illustrator und Acrobat PDF. Offene Seminare

Mehr

AutoStore für ELO Dezentrales Scannen mit MFPs in ELO

AutoStore für ELO Dezentrales Scannen mit MFPs in ELO AUTOSTORE FÜR ELO NSi AutoStore ist eine Capture Middleware die vor allem auf die dezentrale Erfassung von Informationen spezialisiert ist. Hierbei werden vor allem MFPs (Multifunktionale Printer / Kopierer)

Mehr

ZIELGERICHTETE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN DER DIGITALEN WELT.

ZIELGERICHTETE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN DER DIGITALEN WELT. ZIELGERICHTETE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN DER DIGITALEN WELT. DIE AUDIENCE ENGAGEMENT PLATTFORM: MARKETING AUTOMATION DER NEUSTEN GENERATION. Selligent ermöglicht durch Marketingautomatisierung

Mehr

OneClick. einfach besser zusammenarbeiten. Mandanten-Information

OneClick. einfach besser zusammenarbeiten. Mandanten-Information OneClick einfach besser zusammenarbeiten. Mandanten-Information ADDISON OneClick dieselben Aufgaben schneller und effizienter erledigt. Nehmen Sie Abschied von alten Denkweisen und entdecken Sie jetzt

Mehr

Andreas Kleinke. Anton Ochsenkühn. ibooks Author. mac BUCH VERLAG

Andreas Kleinke. Anton Ochsenkühn. ibooks Author. mac BUCH VERLAG Andreas Kleinke Anton Ochsenkühn ibooks Author o mac BUCH VERLAG , Kapitel Erste Ein Buchlayout _ Inhaltsverzeichnis Kapitel 1 Schritte mit ibooks Author 15 ibooks Author installieren Die Arbeitsoberfläche:

Mehr

I N H A L T S V E R Z E I C H N I S www.scottkelbybooks.com

I N H A L T S V E R Z E I C H N I S www.scottkelbybooks.com I N H A L T S V E R Z E I C H N I S www.scottkelbybooks.com KAPITEL 1....................................................... 1 London Bridge Bridge-Grundlagen Fotos importieren..............................................

Mehr

FX RE-D Wirtschaftsförderung

FX RE-D Wirtschaftsförderung FX RE-D Wirtschaftsförderung OHNE MEHRAUFWAND Das Produkt für die Business Prozesse der Wirtschaftsförderung Kommunale Strukturen effizient gestalten. ORGANISIERT IHRE DATEN BESCHLEUNIGT IHRE ARBEITSABLÄUFE

Mehr

Steuerung der Inhalte. Print bis Mobile

Steuerung der Inhalte. Print bis Mobile Steuerung der Inhalte Print bis Mobile Thema Wie können Inhalte für die unterschiedlichen Publikationskanäle von Print bis Mobile unkompliziert und effizient aufbereitet werden? Möglichkeiten und Perspektiven

Mehr

EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER.

EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER. EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER. Bisher wurden Carestream Vue Installationen an über 2.500 Standorten und mehr als zehn Cloud-Infrastrukturen weltweit realisiert. Unsere Service Teams bieten Ihnen umfangreiche,

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

IT takes more than systems BOOTHSTER. Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung. halvotec.de

IT takes more than systems BOOTHSTER. Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung. halvotec.de IT takes more than systems BOOTHSTER Professionelle Softwarelösung für Messebau & Messeverwaltung halvotec.de Boothster Branchen-Know-how für Ihren Erfolg UMFANGREICH & ANPASSUNGSFÄHIG Sie möchten Ihre

Mehr

SEMINARE & SONSTIGE VERANSTALTUNGEN

SEMINARE & SONSTIGE VERANSTALTUNGEN news TERMINE, BILDUNG & EVENTS SEMINARE & SONSTIGE VERANSTALTUNGEN Termine 2012 Veranstaltung Ort 01. 02. - 03. 02. 02. 02. 02. 02. 02. 02. 02. 02. - 03. 02. 02. 02. - 04. 02. 03. 02. 03. 02. 03. 02. 06.

Mehr

Seminare 2015 Sylke Rebelsky-Gey

Seminare 2015 Sylke Rebelsky-Gey Neu im Programm! wave Facilities Mit waveware arbeiten Sie mit einem mächtigen Instrument, das Ihnen bei der Planung, Optimierung und Analyse aller kostenrelevanten Vorgänge rund um beliebige Objekte schnell,

Mehr

IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de

IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de POTENZIALE AUFZEIGEN. VERANTWORTUNGSVOLL HANDELN. Die Zukunft beginnt hier und jetzt. Unsere moderne Geschäftswelt befindet sich in einem steten Wandel. Kaum etwas hat sich

Mehr

A Glossar 287. C Index 295

A Glossar 287. C Index 295 v Vorwort 1 1 Einleitung 1.1 Einstieg in den digitalen Foto-Workflow 1.2 Übersicht zum Buch 1.3 Was ist besser - PC oder Macintosh? 1.4 Rechnerausstattung 1.5 Raw-Files - was ist das? 1.6 JPEG-statt Raw-Format?

Mehr

IT Lehrgang: MCITP. Microsoft Certified Enterprise Desktop Administrator 7. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c.

IT Lehrgang: MCITP. Microsoft Certified Enterprise Desktop Administrator 7. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. 2011 IT Lehrgang: MCITP Microsoft Certified Enterprise Desktop Administrator 7 E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. a t Wissens-Service ist bei uns schon immer Trend. Und Trends

Mehr

Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.!

Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.! Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.! Get fit for SharePoint Optimaler Nutzen und effizientes Arbeiten mit SharePoint Get fit

Mehr

FREELENS Workshops 2015

FREELENS Workshops 2015 FREELENS Workshops Photoshop 01 Photoshop 02 CaptureONE Adobe Lightroom 5 (von A Z) 1 Tag Adobe Lightroom 5 (von A Z) 2 Tage Photoshop-Kurse Die Klassiker auch von alten Hasen immer wieder gebucht, um

Mehr

Von Der Idee bis zu Ihrer App

Von Der Idee bis zu Ihrer App Von Der Idee bis zu Ihrer App Solid Apps Von Der Idee bis zu Ihrer App Konzeption, Design & Entwicklung von Applikationen für alle gängigen Smartphones & Tablets Sowie im Web - alles aus einer Hand! In

Mehr

zum Training Ihrer Mitarbeiter vor Ort bei Ihnen

zum Training Ihrer Mitarbeiter vor Ort bei Ihnen Stand November 2012 Trainings Katalog zum Training Ihrer Mitarbeiter vor Ort bei Ihnen reduzieren Sie die Ausfall- und Anlernzeiten Ihrer Mitarbeiter festigen Sie das Know-How Ihrer Mitarbeiter gestalten

Mehr

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert.

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. Sichern Sie sich Ihren Vorsprung im Wettbewerb! Mit dem richtigen Partner ökonomisch wirtschaften Perspektiven

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

Die Integration der Adobe PDF Print Engine in das Heidelberger Workflowsystem Prinect

Die Integration der Adobe PDF Print Engine in das Heidelberger Workflowsystem Prinect Heidelberger Druckmaschinen AG Die Integration der Adobe PDF Print Engine in das Heidelberger Workflowsystem Prinect Peter Segin Produktmanagement Prinect Heidelberger Druckmaschinen AG Integration der

Mehr

Die Integration der Adobe PDF Print Engine in das Heidelberger Workflowsystem Prinect

Die Integration der Adobe PDF Print Engine in das Heidelberger Workflowsystem Prinect Heidelberger Druckmaschinen AG Die Integration der Adobe Print Engine in das Hintergründe nde, Technologie und Vorteile Heidelberg Prinect Produkte und Strategie Peter Segin Produkt Management Prinect

Mehr

Prepress / Computer To Film / RIP - Xitron Navigator High Water Quickflow

Prepress / Computer To Film / RIP - Xitron Navigator High Water Quickflow Prepress / Computer To Film / RIP - Xitron Navigator High Water Quickflow Seite 1 / 7 High Water Quickflow Nicht-Neu Quickflow ist ein modulares System, das sich leicht in jede Prepress-Umfeld. Es optimiert

Mehr

sehen, egal ob an Ihrem Monitor oder als gedrucktes Poster. 3. Wege der Druckdatenerzeugung PDF-Export ohne Konvertierung intermediate binding (CMS)

sehen, egal ob an Ihrem Monitor oder als gedrucktes Poster. 3. Wege der Druckdatenerzeugung PDF-Export ohne Konvertierung intermediate binding (CMS) 1 Förster & Borries GmbH & Co. KG Industrierandstr. 23 08060 Zwickau Tel.: 0375.50162-0 Fax: 0375.50162-99 info@foebo.de www.foebo.de Farbmanagement Grundlegend ist das sogenannte Farbmanagement für die

Mehr

IT-Forum Göttingen Open-Source-Software Das Content Management System TYPO3

IT-Forum Göttingen Open-Source-Software Das Content Management System TYPO3 IT-Forum Göttingen Open-Source-Software Das Content Management System TYPO3 Holger Frahnert FRAHNERT Forschung & Beratung Am Pfingstanger 53 37075 Göttingen T: 0551 504 2980 F: 0551 504 2989 E: mail@frahnert.de

Mehr

P R E S S E M I T T E I L U N G

P R E S S E M I T T E I L U N G P R E S S E M I T T E I L U N G Umfangreiches Single-Source-Publishing zum monatlichen Fixpreis censhare as a service sorgt für kalkulierbare Kosten in Verlagshäusern, Corporate Communications-Abteilungen

Mehr

Schatten-IT Wie Sie die Kontrolle über Ihr Netzwerk zurück erlangen. Dipl.-Ing. Lutz Zeutzius Senior IT-Consultant

Schatten-IT Wie Sie die Kontrolle über Ihr Netzwerk zurück erlangen. Dipl.-Ing. Lutz Zeutzius Senior IT-Consultant Schatten-IT Wie Sie die Kontrolle über Ihr Netzwerk zurück erlangen Dipl.-Ing. Lutz Zeutzius Senior IT-Consultant Fünfzehnjährige Erfahrung bei der IT-Beratung und Umsetzung von IT-Projekten bei mittelständischen

Mehr

Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011

Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011 STORE SERVICE SYSTEMHAUS Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011 Sandower Str. 59 / Ecke Altmarkt in Cottbus Info-Telefon: 0355 4944441 info@promediastore.de www.promediastore.de Gewusst wie? Wir zeigen es Ihnen

Mehr

Herzlich Willkommen zur IT - Messe

Herzlich Willkommen zur IT - Messe Herzlich Willkommen zur IT - Messe» Automatisiert zu Windows 7 wechseln «Udo Schüpphaus (Vertrieb) baramundi software AG IT einfach clever managen 2011 www.baramundi.de IT einfach clever managen baramundi

Mehr

XML. App. Crossmedia Strategien mit InDesign CSS HTML. E-Books. InDesign. Daten Web. Konvention DPS. Formate

XML. App. Crossmedia Strategien mit InDesign CSS HTML. E-Books. InDesign. Daten Web. Konvention DPS. Formate InDesign E-Books CSS Formate XML Daten Web DPS App Automatisierung Konvention HTML Crossmedia Strategien mit InDesign 11. September 2014 swiss publishing festival Kontakt: Folien: gregor.fellenz@publishingx.de

Mehr

Print2PDF 9 Deutsche Version

Print2PDF 9 Deutsche Version Pressekontakt Markus Nerding presse@haage-partner.de www.haage-partner.de/presse HAAGE & PARTNER Computer GmbH Emser Straße 2 65195 Wiesbaden Deutschland Telefon: (0611) 710 926-00 Telefax: (0611) 710

Mehr

optomind Professional IT Consulting Kursprogramm 2011

optomind Professional IT Consulting Kursprogramm 2011 optomind Professional IT Consulting Kursprogramm 2011 Stand Jänner 2011 Microsoft Office 2010 - Grundlagenkurse Anhand von Übungen werden in diesen Basiskursen die grundlegenden Funktionen und Eigenschaften

Mehr

Wetten, gemeinsam? wir haben viel

Wetten, gemeinsam? wir haben viel Unser Partnermodell Wetten, wir haben viel gemeinsam? Als Systemhaus haben Sie viele verschiedene Kunden mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Eines haben Sie und Ihre Kunden gemeinsam: Alle sind auf der

Mehr

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Überblick über Sage CRM Version 7.0 Unternehmen konzentrieren sich mehr denn je auf Prozesseffizienz und suchen nach Wegen, die Leistungsfähigkeit

Mehr

Von Arbeits- zu Archivdokumenten: Hybride Archivierung, lebende Dokumente und archivierbare Darstellung im Office-Umfeld

Von Arbeits- zu Archivdokumenten: Hybride Archivierung, lebende Dokumente und archivierbare Darstellung im Office-Umfeld Von Arbeits- zu Archivdokumenten: Hybride Archivierung, lebende Dokumente und archivierbare Darstellung im Office-Umfeld Business Development Manager callas software GmbH 1 Warum PDF/A-3 im Office Umfeld?

Mehr

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung

DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung DRIVE LIKE A VIRTUAL DEVELOPER Die Poleposition für Ihre Softwareentwicklung Was für ein Tempo! Das Rad dreht sich rasant schnell: Die heutigen Anforderungen an Softwareentwicklung sind hoch und werden

Mehr

Lehrgang Dauer Termin

Lehrgang Dauer Termin AnsprechpartnerInnen für n und Anmeldungen: Frau Katrin Hergarden Geschäftsführung ( hergarden@landfrauen-mv.de ) Frau Cornelia Leppelt Referentin für Bildung und Öffentlichkeitsarbeit ( leppelt@landfrauen-mv.de

Mehr

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor:

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: Credo Ein optimal ausgestattetes Büro ermöglicht effektives, effizientes und zufriedenes

Mehr

In 6 Schritten erfolgreich zu meinem DMS.

In 6 Schritten erfolgreich zu meinem DMS. 1. 2. 2.1 3. 4. 4.1 agorum In 6 Schritten erfolgreich zu meinem DMS. Der zielgerichtete Weg zu Ihrem DMS langjähriger Nutzen garantiert. Die Schritte im Überblick Wir finden, Dokumentenmanagement soll

Mehr

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor!

TEUTODATA. Managed IT-Services. Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen. Ein IT- Systemhaus. stellt sich vor! TEUTODATA Managed IT-Services Beratung Lösungen Technologien Dienstleistungen Ein IT- Systemhaus stellt sich vor! 2 Willkommen Mit dieser kleinen Broschüre möchten wir uns bei Ihnen vorstellen und Ihnen

Mehr

Administering Microsoft SQL Server Databases

Administering Microsoft SQL Server Databases Administering Microsoft SQL Server Databases Dauer: 5 Tage Kursnummer: M20462 Überblick: Im Rahmen dieses fünftägigen Kurses vermitteln wir Ihnen das nötige Know-How und die notwendigen Fertigkeiten, um

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS KAPITEL 1 1 KAPITEL KAPITEL Importieren. Anpassen Richten Sie sich in Lightroom ein. Bibliothek

INHALTSVERZEICHNIS KAPITEL 1 1 KAPITEL KAPITEL Importieren. Anpassen Richten Sie sich in Lightroom ein. Bibliothek iv Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS KAPITEL 1 1 Importieren So laden Sie Ihre Fotos in Photoshop Lightroom Bevor Sie etwas anderes tun: Legen Sie fest, wo Sie Ihre Fotos speichern 2 Als Nächstes:

Mehr

Wo Sie fürs Optimieren und Individualisieren ansetzen müssen... 19

Wo Sie fürs Optimieren und Individualisieren ansetzen müssen... 19 Inhalt Über die Autoren... 5 1. Wie komme ich zu meinem eigenen Wunschdesign?... 13 1.1 Warum ein Content Management System?... 14 1.2 Wie finde ich den Einstieg?... 14 2. Die Anatomie eines web to date-projekts:

Mehr

Ihr SAP Business One Partner vor Ort

Ihr SAP Business One Partner vor Ort Ihr SAP Business One Partner vor Ort Gegründet 1992 Columbus Systems gehört als Gold Partner zu den führenden, auf SAP Business One spezialisierten Systemhäusern. Seit 2003 einer der führenden SAP Business

Mehr

I*AM design. Schulungen. Übersicht Programmschulungen Erwachsenen-Fortbildung

I*AM design. Schulungen. Übersicht Programmschulungen Erwachsenen-Fortbildung I*AM design Schulungen Übersicht 2013 Programmschulungen Erwachsenen-Fortbildung Kreativ + effektiv wir zeigen ihnen, wie es geht! Die gezielte Weitergabe von Informationen ist eine tragende Säule eines

Mehr

papierlos. digital. Ihre zukunft.

papierlos. digital. Ihre zukunft. papierlos. digital. Ihre zukunft. Über uns Leistung Referenzen Partner Die paperless ist Ihr erfahrener und kompetenter Spezialist für integrierte Dokumentenmanagementsysteme (DMS). Ein Ansprechpartner

Mehr

Adobe Photoshop Mitarbeiterschulung

Adobe Photoshop Mitarbeiterschulung Adobe Photoshop Mitarbeiterschulung Egal aus welcher Branche Sie kommen, wenn Sie oder Ihre Mitarbeiter mit Adobe Photoshop arbeiten gibt es eventuell auch Handlungsbedarf. Im Alltag der digitalen Bildbearbeitung

Mehr

Test zur Bereitschaft für die Cloud

Test zur Bereitschaft für die Cloud Bericht zum EMC Test zur Bereitschaft für die Cloud Test zur Bereitschaft für die Cloud EMC VERTRAULICH NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG Testen Sie, ob Sie bereit sind für die Cloud Vielen Dank, dass Sie sich

Mehr

Anleitung zur Erstellung PDF/A-Dateien zur Veröffentlichung auf dem Digitalen Repositorium der TU Berlin

Anleitung zur Erstellung PDF/A-Dateien zur Veröffentlichung auf dem Digitalen Repositorium der TU Berlin Anleitung zur Erstellung PDF/A-Dateien / Universitätsbibliothek der TU Berlin, Abt. Universitätsverlag/Hochschulschriften (Stand: 30.06.2016) Anleitung zur Erstellung PDF/A-Dateien zur Veröffentlichung

Mehr

Ich verstehe mein Handwerk

Ich verstehe mein Handwerk Stefan Zink Ich verstehe mein Handwerk Komplizierte Zettelwirtschaft hat mich schon immer geärgert In unserem Handwerks betrieb, in dem ich als Glasermeister in leitender Funktion beschäftigt war, suchte

Mehr

Ihre Homepage vom Profi!

Ihre Homepage vom Profi! Ihre Homepage vom Profi! einfach zu verwalten zum Festpreis mit Service und Sicherheit Das Internet - ein Schaufenster mehr für Ihr Unternehmen Ein Internetauftritt muss weder teuer sein, noch viel Arbeit

Mehr