1966 Mayr, A. (1966): Eingemeindungs- und Auskreisungspläne der Stadt Ahlen. In: Heimatkalender des Kreises Beckum 15, S

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1966 Mayr, A. (1966): Eingemeindungs- und Auskreisungspläne der Stadt Ahlen. In: Heimatkalender des Kreises Beckum 15, S. 47-49"

Transkript

1 Prof. Dr. Alois Mayr Verzeichnis wissenschaftlicher Veröffentlichungen 1964 Mayr, A. (1964): Der Wandel der Sozialstruktur der Stadt Ahlen unter besonderer Berücksichtigung der Vorboten der Industrie. In: Heimatkalender des Kreises Beckum 13, S Mayr, A. (1965): Zur Herkunft der bergmännischen Bevölkerung um Ahlen und Heessen in der Frühzeit des heimischen Bergbaus. In: Heimatkalender des Kreises Beckum 14, S Mayr, A. (1965): Beiträge in: Die Städte in Westfalen in geographisch-landeskundlichen Kurzbeschreibungen. Berichte zur deutschen Landeskunde 34, 1965 a) Ahlen, S b) Heessen, S c) Kamen, S Mayr, A. (1966): Eingemeindungs- und Auskreisungspläne der Stadt Ahlen. In: Heimatkalender des Kreises Beckum 15, S /68 Mayr, A. (1967 bzw. 1968): Ahlen in Westfalen. Siedlung und Bevölkerung einer industriellen Mittelstadt mit besonderer Berücksichtigung der innerstädtischen Gliederung. Diss. Münster Paderborn und Ahlen 1968 (= Bochumer Geographische Arbeiten 3 und Quellen und Forschungen zur Geschichte der Stadt Ahlen 2), 174 S Schöller, P., H. Ditt, H.J. Buchholz, H. Heineberg u. A. Mayr (1968): Kommunale Gebietsreform Ruhrtal-Hattingen. Gutachten über Voraussetzungen und Möglichkeiten einer kommunalen Neugliederung im nordwestlichen Ennepe-Ruhr- Kreis. Hattingen, 75 S Mayr, A. (1969): Berufspendler im Kreis Beckum (1950/1961). In: Unsere Heimat Kreis Beckum (Kreis-Heimatkalender) 18, S Mayr, A. (1969): Planungshoheit, Wirtschaftsförderung und kommunale Neugliederung, dargestellt am Beispiel des Kreises Unna: In: Westfälische Forschungen 22, 1969/70, S Schöller, P. u. A. Mayr (1970): Topographische Karte 1 : L 4508 Essen (hg. vom Landesvermessungsamt Nordrhein-Westfalen, 3. Aufl. 1967), landeskundlich und didaktisch erläutert. In: Geographisch-landeskundliche Erläuterungen zur Topographischen Karte 1 : , hg. vom Institut für Landeskunde in der Bundesforschungsanstalt für Landeskunde und Raumforschung, 4. Lieferung, Bonn-Bad Godesberg, S

2 Mayr, A. (1970): Standort und Einzugsbereich von Hochschulen. Allgemeine Forschungsergebnisse unter besonderer Berücksichtigung der Untersuchungen in der Bundesrepublik Deutschland. In: Berichte zur deutschen Landeskunde 44/1, S Mayr, A. (1970): Die Ruhr-Universität Bochum in geographischer Sicht. Stellung, Einzugsbereich und Standortproblematik einer neuen Hochschule. In: Berichte zur deutschen Landeskunde 44/2, S Mayr A. (1971): Bochum und Dortmund, zwei neue Universitäten im Ruhrgebiet. In: Westfälischer Heimatkalender 1971, S Buchholz, H.J., H. Heineberg, A. Mayr u. P. Schöller (1971): Modelle kommunaler und regionaler Neugliederung im Rhein-Ruhr-Wupper-Ballungsgebiet und die Zukunft der Stadt Hattingen. Hattingen, 135 S. (=Materialien zur Raumordnung aus dem Geographischen Institut der Ruhr-Universität Bochum, Forschungsabteilung für Raumordnung, IX) Mayr, A. (1971): Die Landwirtschaft in den Liechtensteiner Berggemeinden Triesenberg und Planken. In: Bergheimat. Jahresschrift des Liechtensteiner Alpenvereins 1971, S Schöller, P., H. Bronny, H.J. Buchholz, H. Heineberg, M. Hommel u. A. Mayr (1972): Probleme der Verstädterung in Japan. Bericht über die 2. Japanisch- Deutsche Geographenkonferenz mit gemeinsamer Feldforschung in japanischen Stadtregionen vom bis In: Geographische Zeitschrift 60, H. 2, S Breuer, H. u. A. Mayr (1972): Großraum Aachen - Großraum Hamm. Regionalkreise in der kommunalen Neugliederung? In: Deutscher Geographentag Erlangen-Nürnberg Tagungsbericht und wissenschaftliche Abhandlungen. Wiesbaden, S /74 Mayr, A. (1972 bzw. 1974): Fürstentum Liechtenstein - Wandlungen in der Agrarstruktur eines alpinen Kleinstaates. In: Ländliche Planungsgebiete. Beiträge zur Geographie der Agrarwirtschaft in Europa (= Bochumer Geographische Arbeiten 13), Paderborn, S Auszugsweiser Nachdruck unter dem Titel "Wandlungen in der Agrarstruktur eines alpinen Kleinstaates" in: Bergheimat. Jahresschrift des Liechtensteiner Alpenvereins 1974, S Heineberg, H. u. A. Mayr (1973): Modelle und Probleme der kommunalen und regionalen Neugliederung des Ruhrgebietes. In: Institut für Raumordnung. Informationen 23. Nr. 1, 1973, S Buchholz H.J., H. Heineberg, A. Mayr u. P. Schöller (1973): Verflechtungsbereiche von Hattingen, Bochum und Essen. Ein Beitrag zum Problem der Abgrenzung und Zuordnung von Ballungskern und Ballungsrandzone bei der kommunalen Neugliederung des Ruhrgebietes. Masch., Bochum, 183 S. (unveröff.) Mayr, A. (1973): Zur Stellung der Gemeinde Ennigerloh im Rahmen der 2

3 Neugliederung des Raumes Beckum/Warendorf. Ennigerloh, 59 S. (Masch. verv.) Buchholz, H.J. u. A. Mayr (1973): Entwicklung und Stand der Verwaltungsgebietsreform in Nordrhein-Westfalen. In: Kommunale Gebietsreform in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland. Berichte zur deutschen Landeskunde 47/1, S Mayr, A. (1975): Zur Verflechtung von Landesentwicklungsplanung und Bildungsplanung in den Raumordnungsprogrammen der Bundesländer. In: Raumforschung und Raumordnung 33, H. 4, S Mayr, A. (1976): Industrielle Werkssiedlungen (Auszug aus lfd. Nr. 5 mit Einleitung und Schlußbetrachtung). In: Hottes, K. (Hg.): Industriegeographie Darmstadt, S Mayr, A. (1976): Beiträge in: Cordes, G. u. D. Glatthaar (Hg.): Nordrhein- Westfalen neu gesehen. Berlin-Hannover-Bielefeld a) Ahlen - Bergbau- und industriebestimmte Mittelstadt im südlichen Münsterland, S b) Uentrop - Industrieller Wachstumskeil des östlichen Ruhrreviers im ländlichen Raum, S Mayr, A. (1976): Geographie des Bildungswesens und Bildungsverhaltens. In: H. H. Blotevogel und H. Heineberg: Bibliographie zum Geographie-Studium, Teil 2. Paderborn, S Mayr, A. (1976): Beiträge in: Dodt, J. u. A. Mayr (Hg.): Bochum im Luftbild. Festschrift zum 20jährigen Bestehen der Gesellschaft für Geographie und Geologie Bochum e.v., zugleich Bochumer Geographische Arbeiten, Sonderreihe 8. Paderborn, 136 S. a) Einführung (Zur Konzeption des Bandes. Zur Luftbildauswertung. Zur Entwicklung und Struktur Bochums), S (zusammen mit J. Dodt) b) Der Ruhrpark in Harpen - ein zwischenstädtisches Shopping-Center, S c) Querenburg - ein stadtferner Ortsteil vor dem Umbruch (1964), S d) Die Ruhr-Universität - Auslöser großflächiger Kulturlandschaftsveränderungen, S e) Die Hustadt - erster Bauabschnitt der Universitätswohnstadt, S f) Steinkuhl - zweiter Bauabschnitt der Universitätswohnstadt, S g) Das Uni-Center als neues Zentrum von Querenburg, S h) Ausgewähltes Schrifttum über das Stadtgebiet Bochum und das Ruhrgebiet, S (zusammen mit J. Dodt) 1977 Dodt, J. u. A. Mayr (1977): Bochum im Luftbild. Ausgewählte Bildmotive für den Unterricht. Paderborn, 20 S. 3

4 1977/79 Mayr, A. (1977 bzw. 1979): Universität und Stadt. Ein stadt-, wirtschafts- und sozialgeographischer Vergleich alter und neuer Hochschulstandorte in der Bundesrepublik Deutschland. Habilitationsschrift. Masch., Bochum Paderborn 1979, 375 S. (= Münstersche Geogr. Arb. 1) Mayr, A. (1980): Der studentische Einzugsbereich der Universität Münster in Vergangenheit und Gegenwart. In: Die Universität Münster Münster, S Mayr, A. (1980): Beiträge in: Blotevogel, H.H. u. H. Heineberg: Bibliographie zum Geographie-Studium, Teil 3, Paderborn) a) Bayern, S b) Alpenländer insgesamt, S c) Schweiz/Liechtenstein, S d) Österreich, S e) Mitarbeit bei "Nordrhein-Westfalen", S /82 Mayr, A. (1980 bzw. 1982): Entwicklung, Struktur und planungsrechtliche Problematik von Shopping-Centern in der Bundesrepublik Deutschland. In: Heineberg, H. (Hg.): Einkaufszentren in Deutschland. Entwicklung, Forschungsstand und -probleme mit einer annotierten Auswahlbibliographie. Paderborn, S (=Münstersche Geogr. Arb. 5). Auszugsweiser Nachdruck unter dem Titel "Auswirkungen und planungsrechtliche Problematik bei der Ansiedlung von Shopping-Centers und anderen Einzelhandelsgroßprojekten". In: Falk, B. (Hg.): Einkaufszentren. Planung, Entwicklung, Realisierung und Management. Landsberg/Lech, S Butzin, B., H. Heineberg, A. Mayr unter Mitarbeit von M. Grewe u. W. Meschede (1980): Einzelhandel und Einkaufszentren im deutschsprachigen Raum. Eine annotierte Auswahlbibliographie. In: Ebd. (siehe Nr. 31), S Mayr, A. (1981): Entwicklung und Stellung des Raumes Münster im Luftverkehr. Ein Beitrag zur Verkehrsgeographie Nordwestdeutschlands. In: Kleinn, H., W. Meschede, P. Schnell u. H. H. Walter (Hg.): Westfalen - Nordwestdeutschland - Nordseesektor. Wilhelm Müller-Wille zum 75. Geburtstag von seinen Schülern. Münster, S (=Westf. Geogr. Stud. 37) 1982 Mayr, A. (1982): Spannungs- und Kooperationsfelder zwischen Hochschule und ihrer Sitzstadt. In: Zusammenarbeit Stadt/Hochschule (Fachtagung des Deutschen Städtetages und der Hochschule für Vewaltungswissenschaften Speyer). Stuttgart, S (= Neue Schriften des Deutschen Städtetages 42) 4

5 Mayr, A. u. P. Schöller (1982) Topographische Karte 1 : , Blatt L 4508 Essen (hg. vom Landesvermessungsamt NW 1952, 5. Aufl. 1977). Ausschnitt aus dem mittleren Ruhrgebiet. In: Schroeder-Lenz, H. u. 0. Werle (Hg.): Deutsche Landschaften. Geographische Karte 1 : Auswahl E: Ballungsräume, Trier, S (Neufassung von lfd. Nr. 9) Mayr, A. (1982): Zur jüngsten Entwicklung der Geographie-Studentenzahlen und zur Situation des Diplom-Studienganges Geographie in der Bundesrepublik Deutschland - Bilanz und Perspektiven. In: Standort, hg. vom Deutschen Verband für Angewandte Geographie 6, H. 3, S Mayr, A. (1983): Die Entwicklung der Geographie-Studentenzahlen nach Umfang und Studienabschlußzielen bis zum Wintersemester 1981/82 und Folgen für die Geographischen Institute. In: Dt. Verb. für Angew. Geogr. (DVAG) (Hg.): Geographie - wohin? Geographen - wohin? Bochum, S (= Materialien zum Beruf des Geographen 6) Mayr, A. (1983): Zum Problem der räumlichen und thematischen Konzentration bei der Ausbildung von Diplom-Geographen. Konzentration der Diplomausbildung in Studienrichtungen? In: Dt. Verb. für Angew. Geogr. (DVAG) (Hg.): Geographie - wohin? Geographen - wohin? Bochum, S (= Materialien zum Beruf des Geographen 6) Mayr, A. (1983): Geographie-Studentenzahlen in der Bundesrepublik Deutschland. Entwicklung, Ursachen und Folgen mit besonderer Berücksichtigung des Diplom- Studienganges. In: GR 35, S Mayr, A. (1983): Hochschulsystem und Hochschulstädte in Nordrhein-Westfalen. In: Weber, P. u. K.-F. Schreiber (Hg.): Westfalen und angrenzende Regionen. Festschr. zum 44. Dt. Geogr.-Tag Münster 1983, Teil 1, Paderborn, S (= Münstersche Geogr. Arb. 15) Heineberg, H. u. A. Mayr (Hg.): Exkursionen in Westfalen und angrenzenden Regionen. Festschr. zum 44. Dt. Geogr.-Tag Münster 1983, Teil 2. Paderborn, S (= Münstersche Geogr. Arb. 16) Mayr, A. (1983): Gutachterliche Stellungnahme zu den Richtlinien des Faches Erdkunde für die gymnasiale Oberstufe in Nordrhein-Westfalen (im Auftrag des Kultusmins. des Landes NRW). Münster (Masch.) Mayr, A. (unter Mitarbeit von E. Henseling u. R. Thienel) (1983): Daten zum Diplom-Studiengang Geographie. Gutachterliche Stellungnahme für die Studienreformkomm. Geogr. im Auftrag des Sekretariats der Kultusministerkonferenz. Bonn (masch. verv.) 1984 Mayr, A. (1984): Der binnenländische Luftverkehr Japans im Wettbewerb mit anderen Verkehrsträgern. In: GR 36, S Heineberg, H. u. A. Mayr (1984): Shopping-Center im Zentrensystem des Ruhrgebietes. In: Erdkunde 38, S

6 Mayr, A. (1984): Die Wirtschaftsräume Westfalens im Überblick. In: Kohl, W. (Hg.): Westfälische Geschichte 3: Das 19. und 20. Jahrhundert. Wirtschaft und Gesellschaft. Düsseldorf, S u Mayr, A. (1984): Hochschulen und Hochschulpolitik in der Bundesrepublik Deutschland - Entwicklung, Bilanz und Probleme. In: Tagungsber. und wiss. Abhn. des 44. Dt. Geogr.-Tages Münster Stuttgart, S (= Verhn. des 44. Dt. Geogr.-Tages 44) Mayr, A. u. G. v. Rohr (1984): Ausbildung und Einsatz von Diplom- Geographen. Einführung in die Fachsitzung und Zusammenfassung der Diskussion. In: Ebd. (siehe vorigen Titel), S und Mayr, A. (1984): Besorgniserregender Trend hält an. Hochschulumfrage WS 1982/83. In: Geogr. und ihre Didaktik 12, S Mayr, A. u. W. Seidel (1985): Ruhrgebiet: Bergbauentwicklung zwischen Muttental und Lippetal. In: Feige, W. u. A. Schüttler (Hg.): Westfalen in Profilen. Ein geographisch-landeskundlicher Exkursionsführer. Münster, S (=Landschaftsführer des Westf. Heimatbundes 10) Mayr, A., E. Henseling u. R. Thienel (1985): Der Diplom-Studiengang Geographie - Daten und Probleme. Bochum (=Materialien zum Beruf des Geogr. 8) Mayr, A., E. Henseling u. R. Thienel (1985): Luftverkehr I. Flugplätze, innerdeutsche Fluggastströme in Nordrhein-Westfalen und im Anschlußraum. Hannover, 57 S. (=Dt. Planungsatlas I: Nordrhein-Westfalen 43) Mayr, A. (1985): Berlin als Flughafenstandort. In: Hofmeister, B., H.-J. Pachur, C. Pape u. G. Reindke (Hg.): Berlin. Beitr. zur Geogr. eines Großstadtraumes. Festschr. zum 45. Dt. Geogr.-Tag Berlin. Berlin, S Mayr, R., K. Temlitz, E. Bertelsmeier, B. Fistarol, H.F. Gorki, H. Klein u. H. Pape (1985): Geographisch-landeskundlicher Atlas von Westfalen. Hg. durch den Landschaftsverband Westfalen-Lippe - Geographische Kommission für Westfalen. Vorwort. Münster, 2. S. (6 Sp.) (Gleichzeitiges Erscheinen der 1. Lieferung des Werkes, bestehend aus 4 Doppelblättern mit zugehörigen Begleittexten) Bertelsmeier, E. u. A. Mayr (1986): Die Geographische Kommission für Westfalen Gründung und Auftrag, Organisation und Leistung. In: Mayr, A. u. K. Temlitz (Hg.): Erträge geographisch-landeskundlicher Forschung in Westfalen. Festschr. 50 Jahre Geogr. Komm. für Westfalen. Münster, S (=Westf. Geogr. Stud. 42) 1986 Mayr, A. u. K. Temlitz (1986): Wilhelm Müller-Wille - ein Rückblick auf Leben und Werk. In: Ber. zur dt. Landesk. 60, S

7 Temlitz, K. u. A. Mayr (1986): Seit 50 Jahren aktiv in der Landesforschung: Die Geographische Kommission für Westfalen. In: Landschaftsverb. Westfalen-Lippe (Hg.): Beilage der Nachr. 1/86, S. 1-4 Mayr, A. (1986): Nishi doitsu ni okeru toshigata daigaku no genjo to mirai/current state and future prospects of the urban university in West Germany. In: Committee of International Programs, Meji-University (Ed.): Auf der Suche nach der zukünftigen Gestalt der Stadt-Universität. Internationales Sympo. zur Feier des 100. "Staff-Seminars" der Meiji-Univ., Tokyo, S (=Gakujitsu Kokusai Koryi sanko skiryoshi/informationsmaterialien für den internationalen wiss. Austausch 112) Heineberg, H. u. A. Mayr (1986): Neue Einkaufszentren im Ruhrgebiet. Vergleichende Analyse der Planung, Ausstattung und Inanspruchnahme der 21 größten Shopping-Center. Paderborn (= Münstersche Geogr. Arb. 24) 1987 Balzer, M. u. A. Mayr (1987): Ein neuer Arbeitskreis zur westfälischen Siedlungsforschung. In: Westf. Forsch. 37, S Mayr, A. (1987): Entwicklung und Probleme des Fremdenverkehrs in der Volksrepublik China. In: Köhler, E. u. N. Wein (Hg.): Natur- und Kulturräume. L. Hempel zum 65. Geburtstag. Paderborn, S (=Münstersche Geogr. Arb. 27) Mayr, A. (1987): Quantitative Entwicklung und Zusammensetzung der Studierenden am Institut für Geographie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. In: A. Mayr, A. u. P. Weber (Hg.): 100 Jahre Geographie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ( ). Paderborn, S (= Münstersche Geogr. Arb. 26) Heineberg, H. u. A. Mayr (1987): Neue Einkaufszentren im Ruhrgebiet. zur Dynamik und Raumwirksamkeit jüngerer Standortgemeinschaften des Einzelhandels. In: Ges. zur Förderung der Westf. Wilhelms-Univ. 1986/87. Münster, S Mayr, A., K. Temlitz u. E. Bertelsmeier (1988): Die Geographische Kommission für Westfalen Gründung und Auftrag, Organisation und Entwicklung, Leistung und Perspektiven. In: Wesf. Forsch. 38, S Mayr, A. (1988): Fresno ein regionales Dienstleistungs- und Agrarwirtschaftszentrum im Kernraum Kaliforniens. In: Mayr, A. u. F.-C. SchultzeRhonhof (Hg.): Münster und seine Partnerstädte. Münster, S (=Westf. Geogr. Stud. 43) Mayr, A. (1988): Münsters Partnerstädte - Entwicklung, Stadtbild und Wirtschaftsstruktur. In: Stadt Münster (Hg.): 18. Wirtschaftsreport 1988/89. Münster, S

8 Mayr, A. (1988): Changing preferences of geography students regarding university locations and degrees in the Federal Republic of Germany. In: Windhorst, H.-W. (Hg.): The role of geography in a post-industrial society. Troceedings of an International Conference held at Vechta ( ). Vechta (=Vechtaer Arb. zur Geogr. u. Regionalwiss. 5) Heineberg, H. u. A. Mayr (1988): Neue Standortgemeinschaften des großflächigen Einzelhandels im polyzentrisch strukturierten Ruhrgebiet. Entwicklung, Bedeutung und Raumwirksamkeit. In: GR 40, S Heineberg, H. u. A. Mayr (1988): Neue Einkaufszentren im Ruhrgebiet. zur Dynamik und Raumwirksamkeit jüngerer Standortgemeinschaften des Einzelhandels. In: Forschungsstelle für den Handel Berlin e. V. (FfH) (Hg.): Handelsforschung. Heidelberg, S Mayr, A. (1989): Zur Bedeutung Peter Schöllers für die geographische Japanund Ostasien-Forschung. In: Die Erde 120, S Heineberg, H. u. A. Mayr (1989): Peter Schöller und die deutsche Landeskunde. In: Ber. zur dt. Landesk. 63, S Mayr, A. u. P. Schnell (1989): Fort Fun - ein Freizeitpark im Sauerland. In: Becker, G., A. Mayr u. K. Temlitz (Hg.): Sauerland - Siegerland - Wittgensteiner Land. Münster, S (=Spieker 33) Mayr, A. (1989): Jüngste sozioökonomische Wandlungen im Ruhrgebiet und raumplanerische Entwicklungsstrategien. In: Geogr. Komm. für Westfalen (Hg.): Der Raum Dortmund - Entwicklung, Strukturen und Planung im östlichen Ruhrgebiet. Münster, S (= Spieker 32) 1990 Mayr, A., E. Henseling u. R. Thienel (1990): Luftverkehr II. Entwicklung, Situation und Probleme der Flugplätze in Nordrhein-Westfalen. Hannover, 81 S. (= Dt. Planungsatlas 1: NRW 44) Mayr, A. (1990): Fresno Air Terminal - Der Flughafen von Münsters Partnerstadt in den USA. In: Stadt Münster (Hg.): 20. Wirtschaftsreport 1990/91. Münster, S Mayr, A. (1990): Staatliche und kommunale Verwaltungsgliederung. Begleittext zum gleichnamigen Doppelblatt (Entwurf: Mayr, A. u. H. Kreft-Kettermann). In: Geogr. Komm. für Westfalen (Hg.): Geographisch-landeskundlicher Atlas von Westfalen. Münster, 5. Lfg., Doppelbl. 3 Kreft-Kettermann, H. (1990): Behörden und ihre Zuständigkeitsbereiche. Begleittext zu den gleichnamigen Doppelblättern (Entwurf: Kreft-Kettermann, H. u. A. Mayr). In: Geogr. Komm. für Westfalen (Hg.): Geographisch-landeskundlicher Atlas von Westfalen. Münster, 5. Lfg., Doppelbl. 4 u. 5 8

9 1991 Mayr, A. (1991): Der Fresno Air Terminal in Zentralkalifornien im Rahmen des Flughafensystems und der Luftfahrt der USA. In: Mitteilungsh. 14 des Arbeitskreises USA im Zentralverb. der dt. Geogr. Vechta, S Brendel, J. u. A. Mayr (1991): Entwicklung und Raumwirksamkeit des Flughafens Paderborn/Lippstadt. Einzugsbereich, Fluggaststruktur und Bedeutung für die Regionalwirtschaft. In: Mayr, A. u. K. Temlitz (Hg.): Südost - Westfalen - Potentiale und Planungsprobleme einer Wachstumsregion. Münster, S (= Spieker 35) Mayr, A. (1991): Martin Zippel 75 Jahre alt. In: Kartogr. Nachr. 41, S. 151 f. Mayr, A. (1991): "Münster" und "Münster - Hiltrup". In: Höper, H. J., W. Linke, A. Schöppner u. H. Schumacher (Hg.): Westfalen im Luftbild. Hamm, S Heineberg, H. u. A. Mayr (1991): Die räumliche Entwicklung der Stadt Münster im Spiegel topographischer Karten 1 : (mit einer Kartenbeilage im Anhang). In: Junk, H. K. u. K. Temlitz (Hg.): Beiträge zur Kartographie in Nordwestdeutschland. Die Karte als Arbeits- und Forschungsmittel in verschiedenen Berufsfeldern. Münster, S (= Siedlung und Landschaft in Westfalen 20) 1992 Kreft-Kettermann, H. u. A. Mayr (1992): Geographie des Bildungswesens und Bildungsverhaltens. In: Blotevogel, H. H. u. H. Heineberg (Hg.): Kommentierte Bibliographie zur Geographie 2. Paderborn, S Schickhoff, I. (unter Mitarbeit von H. H. Blotevogel, H. Heineberg, H. Kersting u. A. Mayr) (1992): Verkehrsgeographie. In: Blotevogel, H. H. u. H. Heineberg (Hg.): Kommentierte Bibliographie zur Geographie 2. Paderborn, S Mayr, A. (1992): Nederlandse Geografendagen 1992 mit Sitzung über Deutsch-Niederländische Grenzregionen. In: Zentrum für Niederlande-Studien Münster, Jahrbuch 3, S Mayr, A. (1992): Niederländische Universitäten als Impulse der Stadt- und Regionalentwicklung - Marc de Smidt zum Gedenken In: Zentrum für Niederlande - Studien Münster, Jahrbuch 3, S Nachdruck (1993): Niederländische Universitäten als Impulse der Stadt- und Regionalentwicklung. Ein Problemaufriß. In: Beiträge zur Hochschulforschung und Hochschulplanung (München) , S Mayr, A. (1993): Stukturwandlungen und Entwicklungsprobleme des Fremdenverkehrs in der Volksrepublik China. In: Jäger, H. (Hg.): Liber Amicorum Günter Niemz. Internationale Beiträge zur geographischen Fachdidaktik und zur Regionalgeographie. Frankfurt, S (= Frankfurter Beiträge zur Didaktik der Geographie 12 ) 9

10 Mayr, A. u. W. Sommer (1993): Münster als Oberzentrum - Entwicklung von Ausstattung und Reichweite. In: Jakobi, F. H. (Hg.): Geschichte der Stadt Münster 3: Die Nachkriegszeit und die Perspektiven der Stadtentwicklung. Münster, S Heineberg, H. u. A. Mayr(1993): Räumlich-strukturelle Entwicklung Münsters und Probleme der Stadtplanung seit In: Jakobi, F. H. (Hg.): Geschichte der Stadt Münster 3: Die Nachkriegszeit und die Perspektiven der Stadtentwicklung. Münster, S Mayr, A. u. K. Temlitz (1993): Vorwort und Einführung: Münsterland - Begriff, Struktur, Stellung. In: Mayr, A. u. K. Temlitz (Hg.): Münsterland und angrenzende Gebiete. Münster, S. V-XIV (= Spieker 36) Mayr, A. (1993): Fresno. Ein regionales Dienstleistung- und Agrarwirtschaftszentrum im Kernraum Kaliforniens. In: Mayr, A., F.-C. Schultze-Rhonhof u. K. Temlitz (Hg.): Münster und seine Partnerstädte. Zweite erweiterte und aktualisierte Auflage. Münster, S (= Westf. Geogr. Stud. 46) Mayr, A. (1993): Kleinstädte in Ostwestfalen-Lippe. Studien zu ihrer Entwicklung im 19. und 20. Jahrhundert, ihrer Funktion und ihrer landesplanerischen Stellung. In: Siedlungsforschung. Archäologie - Geschichte - Geographie 11, S Mayr, A. (1993): Verkehrssystementwicklung Münsterland - Engpässe und Handlungsbedarf. In: 2. Münsterlandtag. Den Strukturwandel schaffen. 22. September 1993 Stadthalle Rheine. Dokumentation (Münster), S Wenzel, H.-J. u. A. Mayr (Hrsg.) (1994): Zehn Jahre Arbeitskreis Bildungsgeographie ( ). Osnabrück/Münster, 35 S. Lütke Lordemann, M. u. A. Mayr (1994): Ibbenbüren. In: Mayr, A., D. Stonjek u. K. Temlitz (Hrsg.): Der Kreis Steinfurt. Münster, S (= Städte und Gemeinden in Westfalen 1) Mayr, A. (1994): Münster: from an old cathedral city moving to a diversified service centre. In: Kooji, P. and P. Pellenberg (Ed.): Regional Capitals. Past, present, prospects. Ghent, Groningen, Münster, Norwich, Odense, Rennes. Assen (NL), S Gappel, U., I. Klingebiel, M. Lütke Lordemann u. A. Mayr (1994): Industriestruktur und Industriebeschäftigte in den Gemeinden über Einwohner 1933, 1950 und In: Provinzialinstitut für Westfälische Landes- und Volksforschung (Hrsg.): Geschichtlicher Handatlas von Westfalen. Lfg. 3, Karten (Entwurf: U. Gappel, I. Klingebiel, Nachträge: D. Jünger) und gemeinsamer Interpretationstext. Münster Mayr, A., E. Henseling u. R. Thienel (1994): Höhere Schulen, Gymnasien und gymnasiale Sonderformen seit In: Ebd. (wie Nr. 97), Karte 2 und Interpretationstext 10

11 Mayr, A., E. Henseling u. R. Thienel (1993): Universitäten und Hochschulen Jahrhundert. In: Ebd. (siehe Nr. 97), Karte 3 und Interpretationstext Mayr, A. u. J. Kleine-Schulte (1994): Landschaftsverband Westfalen-Lippe: Regionale Repräsentanz und Raumwirksamkeit. In: Geogr. Komm. f. Westfalen (Hrsg.): Geogr. - landeskundlicher Atlas von Westfalen. Münster, 7. Lfg. Doppelbl. 5 und Begleittext Mayr, A. u. F. Buchenberger (1994): Luftverkehr und Flugplätze. In: Geogr. Komm. f. Westfalen (Hrsg.): Geogr.-landeskundlicher Atlas von Westfalen. Münster, 7. Lfg., Doppelbl. 6 und Begleittext Mayr, A. (1994): Zur Attraktivität Münsters als kulturelles Oberzentrum im Bereich von Konzertaufführungen - Stellung und Probleme. In: Felix-Henningsen, P., H. Heineberg u. A. Mayr (Hrsg.): Beiträge zur Landschaftsökologie und Kulturgeographie des Stadtgebietes Münster. Münster, S (=Münstersche Geogr. Arb. 36) Mayr, A. (1994): Ahlen - eine Stadt im Umbruch. Stadtentwicklung unter dem Einfluß der Industrie und aktuelle Probleme des wirtschaftlichen Strukturwandels. Ahlen, 31 S Heineberg, H. u. A. Mayr (Hrsg.) (1995): Großflächiger Einzelhandel im Ruhrgebiet. Empirische Ergebnisse eines Seminarprojektes 1993/94. Münster, 232 S. (= Berichte des Arbeitsgebietes Stadt- u. Regionalentwicklung 6) Eichenauer, H., A. Mayr u. K. Temlitz (Hrsg.) (1995): Der Kreis Siegen-Wittgenstein. Münster (= Städte und Gemeinden in Westfalen 2) Büscher, W. u. A. Mayr (1995): Der Flugplatz Gütersloh - Chancen und Probleme bei der Umwidmung eines ehemaligen Militärflughafens. In: Mayr, A. u. K. Temlitz (Hrsg.): Bielefeld und Nordost-Westfalen. Entwicklung, Strukturen und Planung im Unteren Weserbergland. Münster, S (= Spieker 37) Grundmann, L. u. A. Mayr (1995): 5. Jahrestagung des Arbeitskreises "Landeskundliche Forschungsstellen und Institute" im Zentralausschuß für deutsche Landeskunde vom bis zum Thema "Regional- und Nationalatlanten" in Leipzig. In: Rundbrief Geographie 131, Oktober 1995, S Mayr, A. u. S. Tzschaschel (1995): Aktueller Planungsstand zum Atlas Bundesrepublik Deutschland. In: Rundbrief Geographie 132, Dezember 1995, S Herfert, G. u. A. Mayr (1995): Leitbild Verkehr (Thesen). In: Regionale Entwicklungskonzeption und 1. Regionale Entwicklungskonferenz für den Großraum Halle-Leipzig Diskussionsgrundlage Erarbeitet im Auftrag der Raumordnungskommission Halle-Leipzig. 0.0., Mai 1995, S (Verfassernamen nicht genannt) 11

12 Mayr, A. (1995): Arbeitsgruppe I: Verkehr, Gewerbeflächen und Wohnbauland. In: Ministerium für Umwelt, Naturschutz u. Raumordnung des Landes Sachsen-Anhalt, Sächsisches Staatsministerium für Umwelt u. Landesentwicklung, Institut für Strukturpolitik und Wirtschaftsförderung Halle- Leipzig e. V. (Hrsg.): 1. Regionale Entwicklungskonferenz für den Großraum Halle-Leipzig. Tagungsband zur Konferenz vom 21. Juni 1995 in Halle (Saale). Merseburg. S Mayr, A. u. F. Buchenberger unter Mitarbeit von R. Plagge, D. Veltrup u. A. Becker (1995): Der Flughafen Münster/Osnabrück - Akzeptanz, Einzugsbereich, Bewertung Ergebnisse eines Seminarprojektes im Sommersemester 1994 und Wintersemester 1994/95. Münster. 132 S. (= Berichte des Arbeitsgebietes Stadt- und Regionalentwicklung 8) Mayr, A. (1995): Grußwort zur Eröffnung der ABDOS-Konferenz (Leipzig, ). In: 24. ABDOS - Tagung Leipzig, 22. bis 25. Mai Referate und Beiträge. Berlin. S. XIX-XXII. Buchholz, H.J., F. Grimm u. A. Mayr (Hrsg.): Tätigkeitsbericht des Instituts für Länderkunde Leipzig e. V. Leipzig, 47 S Heineberg, H. u. A. Mayr (1996): Jüngere Shopping-Center-Entwicklung in Deutschland. Beispiele aus dem Rhein-Ruhr-Gebiet. In: Praxis Geographie 5/1996, S Mayr, A. (1996): Gymnasien und Hochschulen in Nordrhein-Westfalen - ihre Entwicklung und aktuelle Probleme der Bildungspolitik. In: 75 Jahre Abiturienten-Vereinigung Ahlen Ahlen, S Mayr, A. (1996): Stellung und Aufgaben des Instituts für Länderkunde. In: Mayr, A., F.-D. Grimm u. S. Tzschaschel (Hrsg.): 100 Jahre Institut für Länderkunde Entwicklung und Perspektiven. Festschrift. Leipzig, S (= Beiträge zur Regionalen Geographie 40) Mayr, A. (1996): Neukonstituierung und Wiederaufnahme der Forschungstätigkeit. In: Ebd. (wie Nr. 116), S Mayr, A., J. Miggelbrink u. U. Wardenga (1996). Forschungsperspektiven zur Theorie, Methodik und Geschichte der Regionalen Geographie. In: Ebd. (wie Nr. 116), S Mayr, A. u. S. Tzschaschel (1996): Atlas Bundesrepublik Deutschland Konzept und Realisierungsstand. In: Ebd. (wie Nr. 116), S Mayr, A., A. Schüttler u. K. Temlitz (Hrsg.) (1996): Der Kreis Höxter. Münster (= Städte und Gemeinden in Westfalen 3) Mayr, A. u. S. Tzschaschel (1996): Atlas Bundesrepublik Deutschland. In: Rundbrief Geographie, H. 135, Juni 1996, S Mayr, A. (1996); 50 Jahre Akademie für Raumforschung und Landesplanung. In: Rundbrief Geographie, H. 135, Juni 1996, S

13 Reuling, U. u. A. Mayr (1996): 6. Jahrestagung des Arbeitskreises "Landeskundliche Forschungsstellen und Institute in der Deutschen Akademie für Landeskunde" am 23./24. Mai 1996 in Marburg. In: Rundbrief Geographie, H. 137, Okt. 1996, S Mayr, A. (1996): Grußwort zur Eröffnung des öffentlichen Teils der AlfredWegener- Konferenz in der Alten Börse zu Leipzig am 30. Oktober In: Rundbrief Geographie, H. 138, Dez. 1996, S. 5-6 (ausführliche Berichte zur Konferenz und Leipziger Erklärung) Mayr, A., J. Miggelbrink u. J.G. Smit (1996): Cross-border problems of physical planning and ecological policy in the Dutch-German border region of Arnhem, Nijmegen, Kleve and Emmerich. In: Heineberg, H., N. de Lange u. A. Mayr (Hrsg.): The Rhine Valley. Urban, harbour and industrial development and environmental problems. A regional guide dedicated to the 28 th International Geographical Congress The Hague Leipzig, S (=Beiträge zur Regionalen Geographie 41) Mayr, A., J. Miggelbrink u. J.G. Smit (1996): Field trip 1: Nijmegen - Kleve. In: Ebd., S Mayr, A. (1996): Stellung, Entwicklung, Zielgruppen und Aufgabenfelder der Regionalen Geographie. In: Margraf, 0. (Hrsg.): Theorie und Quantitative Methodik in der Geographie. Tagungsband 11. Deutschsprachiges Kolloquium des Arbeitskreises Leipzig/Naunhof, Leipzig, S (= Beiträge zur Regionalen Geographie 42) Mayr, A. u. K. Temlitz (1996): Die Geographische Kommission für Westfalen Gründung und Auftrag, Organisation und Entwicklung, Leistung und Perspektiven. In: Mayr, A. u. K. Temlitz (Hrsg.): 60 Jahre Geographische Kommission für Westfalen. Münster, S (= Siedlung und Landschaft in Westfalen 23) Mayr, A. (1996): Regionale Geographie. In: Haubrich, H. (Red.): AlfredWegener- Konferenz Geowissenschaften in Lehrerbildung und Schule. Ein Plädoyer für die Stärkung der Geographie mit geowissenschaftlichen Inhalten in Lehrerbildung und Schule. Köln, S (= Terra Nostra, Schriften der Alfred-Wegener-Stiftung 96/10) 1997 Mayr, A. (Hrsg.) (1997): Institut für Länderkunde Leipzig e.v., Jahresbericht Leipzig, 80 S. Mayr, A. (1997): Begrüßung und Eröffnung. In: Mayr, A. (Hrsg.): Regionale Transformationsprozesse in Europa. Festveranstaltung und Tagung anläßlich der 100-Jahr- Feier des Instituts für Länderkunde und Jahrestagung der Deutschen Akademie für Landeskunde. Leipzig, S (=Beiträge zur Regionalen Geographie 44) Mayr, A. u. S. Tzschaschel (1997): Braucht Deutschland einen Nationalatlas? In: Institut für Länderkunde Leipzig (Hrsg.): Atlas Bundesrepublik Deutschland. Pilotband. Leipzig, S Mayr, A. (1997): Luftverkehr und Flughäfen in Deutschland. In: Institut für Länderkunde Leipzig (Hrsg.): Atlas Bundesrepublik Deutschland, Pilotband. Leipzig, S

14 Mayr, A., Miggelbrink, J. u. J. G. Smit (1997): Gelderse Poort. Ziele, Probleme und Bewertungen eines grenzüberschreitenden niederländisch-deutschen Naturentwicklungsprojektes. In: Jahrbuch des Zentrums für Niederlande- Studien 7/8 1996/97. Münster, S Wießner, R. u. A. Mayr (1997): Die Geographie an deutschen Hochschulen. Geographische Lehreinrichtungen, Studiengänge und Studierendenzahlen in Deutschland. In: Rundbrief Geographie, H. 141, Juni 1997, S. 2-5 Mayr, A. (1997): "Museum der Erde" in Gotha geplant. Bericht über ein Kolloquium des Fördervereins Perthes-Stiftung e.v. In: Rundbrief Geographie, H. 142, Juli 1997, S. 3-6 Mayr, A. (1997): 18. Internationaler Kartographen-Kongreß in Stockholm. In: Rundbrief Geographie, H. 142, Juli 1997, S Mayr, A. (1997): Berichterstattung über Aktivitäten des Instituts für Länderkunde 1996/97. In: Rundbrief Geographie, H. 143, Sept. 1997, S Institute der Wissenschaftsgemeinschaft Blaue Liste e.v. Idee: A. Mayr, Umsetzung: C. Lambrecht. In: WBL-Journal 3, 1997, S. 28 Mayr, A. u. S. Tzschaschel (1997): Zum Atlas Bundesrepublik Deutschland. In: Rundbrief Geographie, H. 144, Dez. 1997, S Mayr, A. (1998): Das Institut für Länderkunde Leipzig Stellung, Aufgaben und Aktivitäten. In: Mayr, A. u. H. Schmidt (Hrsg.): Geographie in Leipzig Tradition und Neubeginn. Leipzig, S Mayr, A. u. S. Tzschaschel (1998): The Project Atlas of the Federal Republic of Germany" (Ukr.). In: Ukrainian Geographical Journal 3. Kiev, S (russ. u. engl. Zusammenfassung). Lambrecht, C. and A. Mayr (1998): The National Atlas of Germany Recent State and Future Planning. In: Gylfason, A., B. Köbben, F. Ormeling and T. Trainor (Eds.): Electronic Atlases and National Atlas Information Systems in the Information Age. Enschede/ The Netherlands, p. 1-6 Mayr, A. (Hrsg.) (1998): Institut für Länderkunde Leipzig e.v., Jahresbericht Leipzig, 60 S. (u.a. Vorwort, S. 4-5) 1999 Institut für Länderkunde/ A. Mayr u. a. (Hrsg.) (1999): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland. Bd. 1:Gesellschaft und Staat. Heidelberg/Berlin. 164 S. (Darin Konzeptkommission: Ein Nationalatlas für Deutschland, S ) Mayr, A. (1999): Regionalatlanten Aufgaben, Entwicklung und Zukunftsperspektiven unter besonderer Berücksichtigung des Tirol-Atlas. In: Keller, W. und J. Aisleitner (Hrsg.): Tirol-Atlas ein Jubiläum nach 30 Jahren. Innsbruck, S

15 Mayr, A. (1999): Günter Haase zum 65. Geburtstag Begrüßung und Laudatio anlässlich des Festkolloquiums am 8. Juli In: Beyer, K. und D. Scholz (Hrsg.): Landschaft Theorie, Praxis und Planung. Günter Haase zum 65. Geburtstag. Leipzig 1999, S. 5-7 (=Abh. d. SAW, Math.-Nat. Klasse, Bd. 59, H. 2) Mayr, A. (Hrsg.) (1999): Institut für Länderkunde Leipzig e.v., Jahresbericht Leipzig, 96 S. (u.a. Das Institut 1998, S. 6-8) 2000 Institut für Länderkunde/ A. Mayr u. a. (Hrsg.) (2000): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland. Bd. 10: Freizeit und Tourismus. Mitherausgegeben von C. Becker u. H. Job. Heidelberg/Berlin. 166 S. Mayr, A. u. W. Taubmann (Hrsg.) (2000): Germany Ten Years after Reunification. Dedicated to the 29 th International Geographical Congress Seoul/ Korea Leipzig (= Beiträge zur Regionalen Geographie 52) Mayr, A. (2000): Das wieder vereinigte Deutschland auf dem Weg in das 21. Jahrhundert. In: Eckart, K., E. Neuhof und 0. Neuhoff (Hrsg.) (2000): Tagungsband zum 27. Deutschen Schulgeographentag. Braunschweig, S Mayr, A. (2000): Akademisches Gedenkkolloquium für Prof. Dr. Edgar Lehmann. In: Rundbrief Geographie 165, Dezember 2000, S Mayr, A. (Hrsg.) (2000): Institut für Länderkunde Leipzig e.v., Jahresbericht 1999, Leipzig, 109 S. (u.a. Das Institut im Evaluierungsjahr 1999, S. 6-8) Mayr, A. (2000): Regionale Disparitäten im wieder vereinigten Deutschland. In: Petermanns Geographische Mitteilungen, Gotha, 144, H. 5/2000, S Institut für Länderkunde/ A. Mayr u. a. (Hrsg.) (2001): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland. Bd. 8: Verkehr und Kommunikation. Mitherausgegeben von J. Deiters, P. Gräf u. G. Löffler. Heidelberg/Berlin. 172 S. Mayr, A. (2001): Luftfahrtsystem und Vernetzung internationaler Verkehrsflughäfen. In: Ebd. (wie Nr. 151), S Mayr, A. (2001): Luftverkehr Mobilität ohne Grenzen? In: Ebd., S Ortsausschuss 53. Deutscher Geographentag Leipzig 2001, Vorstand: A. Mayr, H. Schmidt, J. Breuste (Hrsg.) (2001): 53. Deutscher Geographentag Leipzig. Stadt und Region Dynamik von Lebenswelt. 29. September bis 5. Oktober 2001, Programm und Einladung. Leipzig Institut für Länderkunde/A. Mayr u.a. (Hrsg.) (2001): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland. Bd. 4: Bevölkerung. Mitherausgegeben von P. Gans u. F. J. Kemper. Heidelberg/Berlin. 164 S. Mayr, A. u. L. Grundmann (Hrsg.): Edgar Lehmann zum Gedächtnis. Ein Leben für Geographie und Kartographie. Leipzig 2001 darin: Mayr, A.: Begrüßung zum Akademischen Gedenkkolloquium am Edgar Lehmann zum Gedenken ein Leben für Geographie und Kartographie". S

16 Mayr, A.: Das Institut für Länderkunde Leipzig 10 Jahre nach Edgar Lehmanns Tod. S Mayr, A. (2001): Leipzig ein Zentrum der Geographie und Kartographie. In: Kartographische Nachrichten 51, H. 6, S Keidel, T. u. A. Mayr (2001): Umweltwirkungen, insbesondere Austauschbeziehungen gewerblicher Nutzungen im Stadtumland. Empirische Untersuchungen an Beispielen aus der Stadtregion Halle-Leipzig. Endbericht zum Forschungsprojekt. Leipzig (=UFZ-Bericht Nr. 18/2001) Breuste, J., A. Mayr u. H. Schmidt (Hrsg.) (2001): Transformation von städtischer Struktur und urbaner Landschaft. Eine stadtökologische Exkursion für Journalisten. Leipzig Mayr, A.: Der Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland. Ein Großprojekt des Instituts für Länderkunde. In: Stadt Leipzig, Der Oberbürgermeister, Stadtarchiv (Hrsg.): Leipzig im Kartenbild. Leipzig 2001, S (= Leipziger Kalender. Sonderband 2001/1) 2002 Heineberg, H., A. Mayr, W. Seidel u. K. Temlitz (Hrsg.) (2002): Die Emscher-Lippe- Region. Münster. 286 S. (= Städte und Gemeinden in Westfalen 8) Darin: Mayr, A. u. W. Seidel: Entwicklung und Perspektiven der Emscher-Lippe-Region. S und Mayr, A.: Herten. S Institut für Länderkunde /A. Mayr u.a. (Hrsg.) (2001): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland. Bd. 6: Bildung und Kultur. Mitherausgegeben von A. Mayr u. M. Nutz. Heidelberg/Berlin. 182 S. Mayr, A. u. M. Nutz (2002): Bildung und Kultur - eine Einführung. In: Ebd., S Mayr, A. (2002): Musikschulen. In: Ebd, S Mayr, A. (2002): Akademien der Wissenschaften. In: Ebd., S Mayr, A. u. M. Söndermann (2002): Musikleben in Deutschland. In: Ebd., S Mayr, A. (2002): Museen und Ausstellungshäuser. ln: Ebd., S Institut für Länderkunde/A. Mayr u.a. (Hrsg.) (2002): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland. Bd. 5: Dörfer und Städte. Mitherausgegeben von K. Friedrich, B. Hahn und H. Popp. Heidelberg/Berlin. 194 S. Mayr, A., M. Meurer u. J. Vogt (Hrsg.) (2002): Stadt und Region Dynamik von Lebenswelten. Tagungsbericht und wissenschaftliche Abhandlungen. 53. Deutscher Geographentag Leipzig Leipzig. 746 S. Darin: Mayr, A.: Rede des Vorsitzenden des Ortsausschusses zur Eröffnung des 53. Deutschen Geographentags in Leipzig am 1. Oktober S

17 2003 Institut für Länderkunde/A. Mayr u.a. (Hrsg.) (2003): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland. Bd. 2: Relief, Boden und Wasser. Mitherausgegeben von H. Liedtke, R. Mäusbacher und K.-H. Schmidt. Heidelberg/Berlin. 174 S. Mayr, A. (2003): Leipzig Persistenz und Wandel eines Oberzentrums in den neuen Bundesländern. In: Bischoff, C.A. u. C. Krajewski (Hrsg.): Beiträge zur geographischen Stadt- und Regionalforschung. Festschrift für Heinz Heineberg. Münster, S (= Münstersche Geographische Arbeiten 46) Mayr, A. (2003): Flughäfen in Deutschland ein Überblick. In: Europa Regional 12, 4, S Mayr, A. (2004): Der öffentliche Dienst als Arbeitgeber. In: Institut für Länderkunde/S. Lentz u.a. (Hrsg.): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland. Bd. 8: Unternehmen und Märkte. Mitherausgegeben von H.-D. Haas, J. Hess, W. Klohn u. H.-W. Windhorst. Heidelberg/Berlin, S Grothues, R. u. A. Mayr (2004): Stadt- und Gemeindebeschreibungen in der Buchreihe Städte und Gemeinden in Westfalen" Konzeption und Gestaltung. In: Jahrestagung der landeskundlichen Forschungsstellen und Institute Stuttgart Werkhefte 9 der Landesarchivdirektion Baden-Württemberg, Abt. Landesforschung und Landesbeschreibung. Stuttgart Institut für Länderkunde/ S. Lentz u.a. (Hrsg.) (2004): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland. Bd. 11: Deutschland in der Welt. Mitherausgegeben von F.-D. Grimm, A. Mayr u. J. Stadelbauer. Heidelberg/Berlin Darin: Stadelbauer, J. u. A. Mayr: Deutschland in der Welt eine Einführung, Grimm, F.-D. u. A. Mayr: Geographische Namen zur Anwendung von Endonymen und Exonymen, Mayr, A.: Kommunale Auslandsbeziehungen, Mayr, A.: Staatsbesuche, Mayr, A.: Deutschlands Flughäfen im weltweiten Wettbewerb. 17

Fachgebiete an Hochschulen, die Studienarbeiten veröffentlichen

Fachgebiete an Hochschulen, die Studienarbeiten veröffentlichen Juni 2015 Fachgebiete an Hochschulen, die Studienarbeiten veröffentlichen Seite 1. Fachgebiete an Hochschulen in Rheinland-Pfalz... 2 2. Fachgebiete an Hochschulen außerhalb von Rheinland-Pfalz... 4 1

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Der Masterstudiengang Städtebau NRW

Der Masterstudiengang Städtebau NRW Der Masterstudiengang Städtebau NRW der Universität Siegen und der Hochschulen Bochum, Dortmund und Köln ist ein zweijähriger weiterbildender Studiengang, der begabten Akademikern den Zugang zum Berufsfeld

Mehr

BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner

BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner Nordrhein-Westfalens Bevölkerungsstruktur wird sich in den kommenden Jahren spürbar verändern. Das Durchschnittsalter

Mehr

Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW

Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der in NRW Region Bezeichnung Region Aachen Netzwerk Seit März 2009 Dorothea Maaß Regionalagentur Region Aachen c/o Zweckverband Region Aachen

Mehr

Hinweis: Bitte informieren Sie sich direkt bei den angegebenen Institutionen!

Hinweis: Bitte informieren Sie sich direkt bei den angegebenen Institutionen! Hochsauerlandkreis Volkshochschule Werl-Wickede-Ense Kirchplatz 5 1. 02922 9724-0 Kreis Soest Ansprechpartner: Herr Klesse 59457 Werl Arnsberg Kreis Unna Gisbert-von-Romberg-Berufskolleg Hacheneyer Straße

Mehr

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG

Verzeichnis der nach Landesrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Verzeichnis der nach esrecht gebildeten unabhängigen Ethik-Kommissionen gem. 40 Abs. 1 AMG Stand: Januar 2012 Baden-Württemberg Ethik-Kommission bei der esärztekammer Baden-Württemberg Jahnstraße 40 70597

Mehr

Anhang Interviewpartner und Termine

Anhang Interviewpartner und Termine Anhang A Interviewpartner und Termine Akkreditierungsagenturen 07.07.2004 Edna Habel in AQAS e.v. (Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen) Münsterstraße 6 53111 Bonn 11.06.2004

Mehr

SCHWERPUNKT DES MASTERSTUDIENGANGES GEOGRAPHIE MASTER OF SCIENCE

SCHWERPUNKT DES MASTERSTUDIENGANGES GEOGRAPHIE MASTER OF SCIENCE Stadtökologie und Management von Ökosystemen SCHWERPUNKT DES MASTERSTUDIENGANGES GEOGRAPHIE MASTER OF SCIENCE LANDSCHAFTSÖKOLOGIE IN SALZBURG untersucht Leben-Umwelt-Beziehungen und ihre anthropogene Beeinflussung

Mehr

Publikationsverzeichnis

Publikationsverzeichnis Publikationsverzeichnis Markus Hertwig (Stand: 12.2.2007) (1) Artikel in Büchern oder Zeitschriften 2006 Betriebsräte und Andere Vertretungsorgane im Vergleich Strukturen, Arbeitsweisen und Beteiligungsmöglichkeiten.

Mehr

Aktion zur ländlichen Entwicklung. Was ist das?

Aktion zur ländlichen Entwicklung. Was ist das? Aktion zur ländlichen Entwicklung Was ist das? Inhalt der Präsentation: Was ist eine Aktion zur Ländlichen Entwicklung (ALE)? Die Themen der ALE Die Akteure in der ALE Die Rolle der Örtlichen Kommission

Mehr

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1

Klinische Prüfung, klinische Bewertung 3.12 I 1 Klinische Prüfung, klinische Bewertung Vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) registrierte Ethikkommissionen gem. 17 Abs. 7 MPG Baden-Württemberg International Medical & Dental

Mehr

networker NRW e. V. Der IT-Verband in Nordrhein-Westfalen

networker NRW e. V. Der IT-Verband in Nordrhein-Westfalen networker NRW e. V. Der IT-Verband in Nordrhein-Westfalen Wer sind wir Wir sind ein Netzwerk persönlicher Kontakte für Unternehmer aus den Bereichen IT und Medien in Nordrhein-Westfalen mit knapp 180 Mitgliedern.

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

MATERIAL: Design denken, machen, lernen

MATERIAL: Design denken, machen, lernen Beilage zu HEFT 374 I 75 II 2013 Linkliste zu: MATERIAL: Design denken, machen, lernen Alle Links zu den Beiträgen aus dem MATERIAL: Design denken, machen, lernen (EXKURS/Beilage zu K+U 374/75//2013) finden

Mehr

Kerncurriculum Erdkunde Sekundarstufe 2

Kerncurriculum Erdkunde Sekundarstufe 2 Kerncurriculum Erdkunde Sekundarstufe 2 Käthe- Kollwitz- Schule Hannover Stand: 10. Oktober 2012 Lehrbuch: Themenbände vom Westermann- Verlag Eingeführter Atlas: DIERCKE Weltatlas. Braunschweig: Westermann,

Mehr

Das Masterprogramm Geoinformation & Visualisierung an der Universität Potsdam Einzigartig in Deutschland

Das Masterprogramm Geoinformation & Visualisierung an der Universität Potsdam Einzigartig in Deutschland karto-thema master-givi 1/50 1/31 Das Masterprogramm Geoinformation & Visualisierung an der Universität Potsdam Einzigartig in Deutschland Vortrag anlässlich des 4. GIS Day in Potsdam am 19. November 2014

Mehr

Metropolregionen in Deutschland

Metropolregionen in Deutschland Kapitel 2 Vorbemerkung 2005 wurde von der Ministerkonferenz für Raumordnung (MKRO) die Zahl der Metropolregionen von sieben auf elf erhöht. Bei Metropolregionen handelt es sich um Verdichtungsräume, die

Mehr

Design denken, machen, lernen

Design denken, machen, lernen HEFT 371 I 72 I I 2013 Linkliste zu: Design denken, machen, lernen Alle Links zu den Beiträgen aus dem Themenheft Design denken, machen, lernen (K+U 371/72//2013) finden Sie hier in der Reihenfolge des

Mehr

Das Regionale Einzelhandelskonzept für das Östliche Ruhrgebiet und angrenzende Bereiche und seine Fortschreibung

Das Regionale Einzelhandelskonzept für das Östliche Ruhrgebiet und angrenzende Bereiche und seine Fortschreibung Das Regionale Einzelhandelskonzept für das Östliche Ruhrgebiet und angrenzende Bereiche und seine Fortschreibung Jörg Lehnerdt,, Köln 1 Fortschreibung des REHK worum geht es? Evaluierung der Erfahrungen

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Börsenhandel mit Milchquoten

Börsenhandel mit Milchquoten Börsenhandel mit Milchquoten Übertragungsstellentermin: 013 7 ct Dr. Theo Göbbel Termin 02013 Ergebnisse vom 02. November 2013 - Bundesgebiet - Übertragungsbereich Gleichgewichtspreis in gegenüber Vorbörse

Mehr

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport

Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Fachkräftesicherung durch Berufsbildungsexport Export beruflicher Bildung Das Interesse an deutscher dualer beruflicher Bildung hat weltweit stark zugenommen. Die Nachfrage ggü. AHKs und IHKs kommt von

Mehr

IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets

IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets INITIATIVE OPEN RUHR IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets 04.2013 Die IT-Organisation der Kommunen des Ruhrgebiets ist sehr uneinheitlich. In vielen Städte und Gemeinden ist die IT ein direkter

Mehr

Jahrgangsstufe: 5 (6/Lateinklassen)

Jahrgangsstufe: 5 (6/Lateinklassen) Jahrgangsstufe: 5 (6/Lateinklassen) Einführung in das Fach Erdkunde Inhalte: Daseinsgrundfunktionen unter topographischem Bezug auf die BRD Methoden: Einführung geographischer Arbeitsweisen, z.b. Kartenarbeit,

Mehr

MR Dr. Norbert Lurz Tel.: 0711 279 2678 Fax: 0711 279 2935 E-Mail: norbert.lurz@km.kv.bwl.de

MR Dr. Norbert Lurz Tel.: 0711 279 2678 Fax: 0711 279 2935 E-Mail: norbert.lurz@km.kv.bwl.de SEKRETARIAT DER STÄNDIGEN KONFERENZ DER KULTUSMINISTER DER LÄNDER IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND - IIB - Stand März 2015 Koordinationsstellen sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Alphabetisierung

Mehr

Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich

Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich Zielvereinbarungen (ZV) bzw. Hochschulverträge im Länder- und Hochschulvergleich Baden- Württemberg Bayern Zuständiges Ministerium bzw. Senat Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Mehr

DR. BENJAMIN DREER PUBLIKATIONEN

DR. BENJAMIN DREER PUBLIKATIONEN DR. BENJAMIN DREER PUBLIKATIONEN MONOGRAPHIE Dreer, B. (2013). Kompetenzen von Lehrpersonen im Bereich Berufsorientierung. Beschreibung, Messung, Förderung. Wiesbaden: Springer VS. BUCHBEITRÄGE Dreer,

Mehr

Themenmodul und Präsenzwoche «Räumliche Soziologie» 1 Programm 3 2 Referierende 5 3 Ausgewählte Artikel 7 26

Themenmodul und Präsenzwoche «Räumliche Soziologie» 1 Programm 3 2 Referierende 5 3 Ausgewählte Artikel 7 26 Themenmodul und Präsenzwoche «Räumliche Soziologie» 1 Programm 3 2 Referierende 5 3 Ausgewählte Artikel 7 26 1 Programm Montag, 7.04.2014 Planetare Urbanisierung Die Schweiz - ein städtebauliches Portrait

Mehr

MASTER-Studiengang (M. Sc.) > Informationsveranstaltung o a staltu 2010/11

MASTER-Studiengang (M. Sc.) > Informationsveranstaltung o a staltu 2010/11 MASTER-Studiengang (M. Sc.) HUMANGEOGRAPHIE Raumkonflikte Raumplanung Raumentwicklung > Informationsveranstaltung o a staltu 2010/11 0/ Prof. Dr. Ulrike Grabski-Kieron 13.10.201010 Prof. Dr. Paul Reuber

Mehr

Prof. Dr. Gunter Runkel Publikationen

Prof. Dr. Gunter Runkel Publikationen Prof. Dr. Gunter Runkel Publikationen Bücher: Runkel, G. (Hrsg.) (2000): Die Stadt, 2. erweiterte Auflage, Lüneburg (Institut für Sozialforschung Lüneburg),142 S. Runkel, G. (2002): Allgemeine Soziologie:

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

Fachbereich Geographie

Fachbereich Geographie Fachbereich Geographie Dekanin: Paal, Michaela, Prof. Dr. Prodekan:, Prof. Dr. Studiendekan: Leib, Jürgen, Dr. Dekanat und Wirtschaftsverwaltung: Deutschhausstraße 10, Jansen, Sabine, F. 28 25916, Fax

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Staatliches Bildungssystem und privatwirtschaftliche Nachhilfe in Deutschland

Staatliches Bildungssystem und privatwirtschaftliche Nachhilfe in Deutschland Carsten Goerge Staatliches Bildungssystem und privatwirtschaftliche Nachhilfe in Deutschland LIT Inhaltsverzeichnis VII 0 Einleitung 1 1 Bildungstheorien und Intention der Arbeit 8 1.1 Die bildungstheoretische

Mehr

Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise als Hochschulreife

Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise als Hochschulreife Anerkennung ausländischer Bildungsnachweise als Hochschulreife Zuständige Zeugnisanerkennungsstellen in Deutschland: (Stand: 23.02.2012) Baden-Württemberg Regierungspräsidium Stuttgart Abteilung 7 - Schule

Mehr

06/1989-09/1992; Promotion in Naturwissenschaften (Chemie) Universität Würzburg, Deutschland Abschluss: Dr. rer. nat.

06/1989-09/1992; Promotion in Naturwissenschaften (Chemie) Universität Würzburg, Deutschland Abschluss: Dr. rer. nat. School of Engineering and Architecture Prof. Dr. Udo Weis Werdegang 10/1983-04/1989; Studium Chemie Universität Würzburg, Deutschland Abschluss: Dipl.-Chem. 06/1989-09/1992; Promotion in Naturwissenschaften

Mehr

Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten

Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten Universität Stuttgart Stuttgart, Baden-Würrtembergq, 27000 Studenten Fachschaft Informatik und Softwaretechnik vertritt 1800 Studenten 30 Aktive B.Sc. Informatik 180 239 B.Sc. Softwaretechnik 150 203 B.Sc.

Mehr

Regionalstatistische Arbeiten in der EU Fachausschuss Regionalstatistik 29/30 Juni 2010

Regionalstatistische Arbeiten in der EU Fachausschuss Regionalstatistik 29/30 Juni 2010 Regionalstatistische Arbeiten in der EU Fachausschuss Regionalstatistik 29/30 Juni 2010 Gunter Schäfer Eurostat Unit E4 Regionalstatistik und geographische Informationen Zweck der Regionalstatistik Quantitative

Mehr

Art der Veröffentlichung

Art der Veröffentlichung Titel Art der Veröffentlichung Jahr Ressource Bestand Artikel in Fachzeitschrift Jun 07 Automatisierung über alles? Optimierung manueller Kommisioniersysteme Reengineering im Warehouse - Automatisierung

Mehr

Stadt- und Regionalentwicklung

Stadt- und Regionalentwicklung Titel der Lehrveranstaltung Geogr. Teilbereich Art der Lehrveranstaltung Autor Institut/ Hochschule Kontakt Stadt- und Regionalentwicklung Stadtgeographie elearning-übung als Begleitung zu einer Vorlesung

Mehr

Kommunen Finanzen Wirtschaft

Kommunen Finanzen Wirtschaft Kommunen Finanzen Wirtschaft 5. VGR Kolloquium 14./15. Juni 2012 in Berlin 1 Inhalt Einführung Verschuldung der Kommunen Finanzstatistiken / Kennziffern Wirtschaftslage der Kommunen Finanzprogramme Fazit

Mehr

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium

15 Jahre Personalökonomisches Kolloquium 1 Jahre Personalökonomisches Kolloquium Prof. Dr. Mathias Kräkel, Prof. Dr. Oliver Fabel, Prof. Dr. Kerstin Pull 1 Veranstaltungsorte 1998 Bonn 1999 Köln 2 Freiburg 21 Trier 22 Bonn 23 Zürich 24 Bonn 2

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt

Gehaltsatlas 2014 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt ein Unternehmen von Gehaltsatlas 0 Eine Studie über den Zusammenhang von Regionen und Gehalt Seite /9 Wie wirken sich geografische Regionen auf das Gehalt aus? Welche regionalen Unterschiede gibt es zwischen

Mehr

GDI-Forum NRW / 12. Juni 2013 Ministerium für Inneres und Kommunales NRW 115 in NRW

GDI-Forum NRW / 12. Juni 2013 Ministerium für Inneres und Kommunales NRW 115 in NRW GDI-Forum NRW / 12. Juni 2013 Ministerium für Inneres und Kommunales NRW 115 in NRW Telefonservice früher Verbesserung des Bürgerservices durch Erreichbarkeit, Freundlichkeit, Kompetenz, Verlässlichkeit,

Mehr

Der kosmopolitische Blick und das Globale Lernen. Konzeption und Kritik der Welt(en)bürgerschaft als pädagogische Vorstellung.

Der kosmopolitische Blick und das Globale Lernen. Konzeption und Kritik der Welt(en)bürgerschaft als pädagogische Vorstellung. Der kosmopolitische Blick und das Globale Lernen. Konzeption und Kritik der Welt(en)bürgerschaft als pädagogische Vorstellung. Fachtagung in Eisenstadt 7. 9. März 2012 Welche Muster des Denkens und Schauens

Mehr

ERDKUNDE-Kerncurriculum Sek. II BTR HNK MUE NEI ORT SEI SZA

ERDKUNDE-Kerncurriculum Sek. II BTR HNK MUE NEI ORT SEI SZA Die Inhalte der vier Fachmodule und das Raummodul Deutschland in Europa sind verbindlich. Für die schriftliche Abiturprüfung werden jeweils zwei weitere der noch verbleibenden zehn Raummodule durch das

Mehr

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME),

Mehr

Statistischer Monatsbericht für Oktober 2014

Statistischer Monatsbericht für Oktober 2014 Statistischer Monatsbericht für Oktober 2014 12.12.14 M442 Von Ziel- und Herkunftsgebieten - Die Wanderung nach bzw. aus im Vergleich Wanderung im Fokus der Planung Das Wachstum der beiden Großstädte ist

Mehr

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 BBK ADRESSEN BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 Büro Bonn Weberstr. 61 53113 Bonn Tel. 0228 216107 Fax 0228 96699690 BADEN-WÜRTTEMBERG BBK Landesverband

Mehr

Wie das Netz nach Deutschland kam

Wie das Netz nach Deutschland kam Wie das Netz nach Deutschland kam Die 90er Jahre Michael Rotert Die Zeit vor 1990 Okt. 1971 Erste E-Mail in USA wird übertragen 1984 13 Jahre später erste E-Mail nach DE (öffentl. Bereich) 1987 16 Jahre

Mehr

VERWALTUNGSGLIEDERUNG IN DER REGION BERLIN-BRANDENBURG 77

VERWALTUNGSGLIEDERUNG IN DER REGION BERLIN-BRANDENBURG 77 Inhalt I. EINLEITUNG 9 II. THEORETISCHE GRUNDLAGEN UND FORSCHUNGSSTAND 15 1. Theorien sozialer Ungleichheit und sozialer Mobilität 15 1.1. Soziale Ungleichheiten und soziale Schichtung 15 1.2. Reproduktion

Mehr

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge

Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Vom BDP im Hinblick auf eine BDP-Mitgliedschaft als psychologische Studiengänge anerkannte Bachelorstudiengänge Ort Hochschule Studiengang Abschluss Dauer Spezialisierung Stand Rheinisch-Westfäische Technische

Mehr

Ansprechpartner. Bachelor Dr. Kummert laufend WS01/02 60. Informatik Master WS01/02 14 Uni Bremen Medieninformatik Bachelor Bormann genehmigt WS99

Ansprechpartner. Bachelor Dr. Kummert laufend WS01/02 60. Informatik Master WS01/02 14 Uni Bremen Medieninformatik Bachelor Bormann genehmigt WS99 Studiengang RWTH Aachen Software Systems Engineering Uni Augsburg und Electronic Commerce TU Berlin Uni Bielefeld und Genomforschung TU Braunschweig Computational Science in Engineering Abschluss Ansprechpartner

Mehr

Die Sicherung heimischer Rohstoffe unverzichtbares Element der Rohstoffpolitik. Hehre Absichten hohle Versprechungen?

Die Sicherung heimischer Rohstoffe unverzichtbares Element der Rohstoffpolitik. Hehre Absichten hohle Versprechungen? Die Sicherung heimischer Rohstoffe unverzichtbares Element der Rohstoffpolitik Hehre Absichten hohle Versprechungen? Rohstoffsicherung : Erfordernisse Problembewusstsein und Akzeptanz für Abbau Mineralischer

Mehr

Ergebnisse Uni-Ranking 2009

Ergebnisse Uni-Ranking 2009 access-uni-ranking in Zusammenarbeit mit Universum Communications und der Handelsblatt GmbH. Alle Angaben in Prozent. 1. Wie beurteilen Sie derzeit die generellen Aussichten für Absolventen, einen ihrem

Mehr

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Mittwoch, 29.02.2012 Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Ab 13:00 Uhr Anmeldung Tagungsbüro im Foyer I. Lernen älterer Menschen im akademischen Kontext Moderation des Tages: Prof.

Mehr

Deutsch-niederländische Beziehungen

Deutsch-niederländische Beziehungen Deutsch-niederländische Beziehungen Die aktuell hohe und weiter steigende Bedeutung des deutsch-niederländischen Arbeitsmarktes sowie die damit verbundene Notwendigkeit zur Ausbildung von Experten für

Mehr

Mitteilungsblatt Datum: 03.03.2010

Mitteilungsblatt Datum: 03.03.2010 A) Zugänge Aachen Agentur für Arbeit Aachen 52028 Aachen Roermonder Str. 51 52072 Aachen Familienkasse 52029 Aachen Talbotstr. 25 52068 Aachen Ahlen, Westf Agentur für Arbeit Ahlen 59217 Ahlen Bismarckstr.

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

Me dr Schriftenreihe Medizinrecht

Me dr Schriftenreihe Medizinrecht Me dr Schriftenreihe Medizinrecht Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e.y. (Hrsg.) Die ärztliche Behandlung im Spannungsfeld zwischen kassenärztlicher Verantwortung und zivilrechtlicher Haftung

Mehr

Gesundheitsberufe der Zukunft Perspektiven der Akademisierung

Gesundheitsberufe der Zukunft Perspektiven der Akademisierung wr wissenschaftsrat internationale tagung Mittwoch 18. September 2013 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Markgrafenstraße 38 10117 Berlin programm Gesundheitsberufe der Zukunft Perspektiven

Mehr

Effizientes Recruiting

Effizientes Recruiting Bildquelle: photocase.de Effizientes Recruiting career-tools.net die Idee Vision Das Karrienetzwerk career-tools.net ist die führende Plattform für Kompetenzentwicklung während des Studiums. Hier treffen

Mehr

Die Studienreform und ihre Folgen für das Berufsfeld

Die Studienreform und ihre Folgen für das Berufsfeld Prof. Dr. Stefan Heiland stefan.heiland@tu-berlin.de www.landschaft.tu-berlin.de Die Studienreform und ihre Folgen für das Berufsfeld Deutscher Naturschutztag, 19.09.2012 Studienreform Bologna-Prozess

Mehr

Marl, 16 Jahre im Netzwerk der AGFS - und wir würden es wieder tun. Dr.-Ing. Jürgen Göttsche

Marl, 16 Jahre im Netzwerk der AGFS - und wir würden es wieder tun. Dr.-Ing. Jürgen Göttsche Marl, 16 Jahre im Netzwerk der AGFS - und wir würden es wieder tun. Dr.-Ing. Jürgen Göttsche 1988 Förderprogramm des Landes Fahrradfreundliche Städte in NRW Geschichte der AGFS 1993 Gründung der AGFS mit

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Geschäfts- und Koordinierungsstelle 115

Geschäfts- und Koordinierungsstelle 115 Geschäfts- und Koordinierungsstelle 115 Einheitliche Behördenrufnummer E-Government in medias res 2013, Bremen Raimo von Bronsart Leiter der Geschäfts- und Koordinierungsstelle 115 im Bundesministerium

Mehr

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX

OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX OUT OF HOME VERSANDANDRESSEN WALLDECAUX CITY LIGHT POSTER Aachen Augsburg Baden-Baden / Rastatt Berlin Bremen Dortmund / Unna Mo.-Fr. 07:00-15:00 Uh Dresden Düsseldorf Freiburg Gera Göttingen Gütersloh

Mehr

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Studienziele Bachelor-Studium Im Bachelorstudium (BSc) wird den Studierenden solides wissenschaftliches Grundlagenwissen mit Schwerpunkt Geographie vermittelt. Zusätzlich soll die Fähigkeit zu methodisch-wissenschaftlichem

Mehr

SCHRIFTEN DES VEREINS FÜR UMWELTRECHT BREMEN. Schriftleitung: Dr. Sabine Schlacke RHOMBOS VERLAG RHOMBOS-VERLAG BERLIN

SCHRIFTEN DES VEREINS FÜR UMWELTRECHT BREMEN. Schriftleitung: Dr. Sabine Schlacke RHOMBOS VERLAG RHOMBOS-VERLAG BERLIN SCHRIFTEN DES VEREINS FÜR UMWELTRECHT BREMEN Schriftleitung: Dr. Sabine Schlacke Forschung Politik RHOMBOS VERLAG RHOMBOS-VERLAG BERLIN 1 Bibliografische Information Der Deutschen Bibliothek Die Deutsche

Mehr

HFH Hamburger Fern-Hochschule

HFH Hamburger Fern-Hochschule Fakten HFH Hamburger Fern-Hochschule Mit rund 11.000 Studierenden und rund 7.000 Absolventen ist die HFH Hamburger Fern- Hochschule eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Sie verfolgt das

Mehr

Preferred citation style for this presentation

Preferred citation style for this presentation Preferred citation style for this presentation Raphael Fuhrer und Veronika Killer (2013) Erreichbarkeitsveränderungen in Raum und Zeit: Vom historischen Strassennetzwerk zum aggregierten Potentialansatz,

Mehr

09.06.2015 Seite 1 SRH FACHHOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT GERA

09.06.2015 Seite 1 SRH FACHHOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT GERA 09.06.2015 1 09.06.2015 1 SRH FACHHOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT GERA DIE GESUNDHEITSHOCHSCHULE SRH FACHHOCHSCHULE FÜR GESUNDHEIT GERA IM GESUNDHEITSKONZERN 09.06.2015 09.06.2015 2 2 2 UNSERE STANDORTE LIEGEN

Mehr

Arbeitskreis Wertstoffgesetz

Arbeitskreis Wertstoffgesetz Arbeitskreis Wertstoffgesetz Köln, 14.05.2013 Agnes Bünemann cyclos GmbH, Westerbreite 7, 49084 Osnabrück Tel. 0541-77080-0, agnes.buenemann@cyclos.de Inhalt 1 Ergebnisse aus den Modellgebieten 2 Aktueller

Mehr

Die Fachkräftegewinnungsmaßnahmen der Wachstumsregion Ems-Achse

Die Fachkräftegewinnungsmaßnahmen der Wachstumsregion Ems-Achse www.emsachse.de Die Fachkräftegewinnungsmaßnahmen der Wachstumsregion Ems-Achse Projektleiter Nils Siemen vorgestellt am 21. Januar 2015 beim Open Coffee Club Delfzijl Die Wachstumsregion Ems-Achse 2006

Mehr

Bürgerinitiative. WarburgerLand

Bürgerinitiative. WarburgerLand BI Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen Herr Minister Johannes Remmel Schwannstr. 3 40476 Düsseldorf per Mail: poststelle@mkulnv.nrw.de

Mehr

Lehr- und Vortragstätigkeiten

Lehr- und Vortragstätigkeiten Lebenslauf Dr. Kai C. Andrejewski Berufliche Laufbahn 10/2007- KPMG Audit France SAS, Paris Verantwortlicher Leadpartner Airbus Leiter des International German Desk in Paris 10/2005-9/2007 KPMG Deutsche

Mehr

Fusion der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen; Anschriftenverzeichnis der gesetzlichen Unfallversicherungsträger

Fusion der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen; Anschriftenverzeichnis der gesetzlichen Unfallversicherungsträger DGUV Landesverband West Kreuzstr. 45 40210 Düsseldorf Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) Landesverband West Kreuzstr. 45 40210 Düsseldorf An die Damen und Herren H-Ärzte Ansprechpartner/in:

Mehr

Mobile Commerce Anwendung und Perspektiven

Mobile Commerce Anwendung und Perspektiven Key Pousttchi, Klaus Turowski (Hrsg.) Mobile Commerce Anwendung und Perspektiven 3. Workshop Mobile Commerce 04.02.2003 Gesellschaft für Informatik 2003 Lecture Notes in Informatics (LNI) - Proceedings

Mehr

Gewerbeflächenmonitoring und -konzept Technologieregion Aachen

Gewerbeflächenmonitoring und -konzept Technologieregion Aachen Gewerbeflächenmonitoring und -konzept Technologieregion Aachen Roman Allekotte M.A. AGIT mbh Fachdialog Siedlungsentwicklung am 11.03.2013 in Hamm Der Vortrag im Überblick 1. Regionales Gewerbeflächen-Monitoring

Mehr

Vortragsliste: 2007-2010 Fachhochschule Münster, Lehrbeauftragter für Internationales Steuerrecht.

Vortragsliste: 2007-2010 Fachhochschule Münster, Lehrbeauftragter für Internationales Steuerrecht. Dr. Till Zech, LL.M. Zeppelinstr. 6 48147 Münster Vortragsliste: Bundesfinanzakademie: Seit 2011 Professor an der Fakultät Recht der Hochschule Ostfalia Braunschweig/Wolfenbüttel für Steuerrecht. Inhalte:

Mehr

Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server

Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server Service / Apple Mac Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server Seite 1 / 5 Wartung UBUNTU/SAMBA UNIX Server bootfähige Datensicherung erstellt mit Actronis TrueImage auf externe FireWire Harddisk auf Partition:

Mehr

Eine echte Alternative Arbeiten für Umwelt und Nachhaltigkeit in NGOs und Verbänden

Eine echte Alternative Arbeiten für Umwelt und Nachhaltigkeit in NGOs und Verbänden Eine echte Alternative Arbeiten für Umwelt und Nachhaltigkeit in NGOs und Verbänden Vortrag von Dipl. Geogr. Monika Brinkmöller, Forum Umwelt und Entwicklung, Bonn www.forumue.de Freiburg, 22.05.2006 Gliederung

Mehr

Anschrift Telefon Fax E-Mail

Anschrift Telefon Fax E-Mail Stadt Bochum Ordnungsamt Willy-Brandt-Platz 2-6 44777 Bochum 0234 910-1419 0234 910-3679 0234 9101418 amt32@bochum.de Stadt Dortmund Ordnungsamt / Olpe 1 44122 Dortmund 0231 50-0, -24967, -25360, -27022,

Mehr

stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014

stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014 stuzubi - bald student oder azubi Premiere: Koln 2014 : Rückblick Stuzubi Köln am 6. September 2014 Gelungene Premiere für die Karrieremesse Stuzubi bald Student oder Azubi in Köln am Samstag, den 6. September

Mehr

Johannes Mierau. Die juristischen Abschlußund Diplomprüfungen indersbz/ddr. Ein Einblick in die Juristenausbildung im Sozialismus.

Johannes Mierau. Die juristischen Abschlußund Diplomprüfungen indersbz/ddr. Ein Einblick in die Juristenausbildung im Sozialismus. Johannes Mierau Die juristischen Abschlußund Diplomprüfungen indersbz/ddr Ein Einblick in die Juristenausbildung im Sozialismus Peter Lang Europäischer Verlas der Wissenschaften Inhaltsverzeichnis Vorwort

Mehr

Die Deutschen und ihr Urlaub

Die Deutschen und ihr Urlaub Chaos! Specht Mit mehr als 80 Millionen Einwohnern ist Deutschland der bevölkerungsreichste Staat Europas. 50 Prozent der deutschen Urlauber reisen mit dem Auto in die Ferien. Durch unsere Lage im Herzen

Mehr

Tabelle: Übersicht zu GIS-Studienangeboten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit)

Tabelle: Übersicht zu GIS-Studienangeboten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit) Tabelle: Übersicht zu GIS-Studienangeboten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Korrektheit) Hochschule/ Studiengang Studentenzahl Umfang Praxis Studiengangsname Ab- Dauer Sprache Hoch- Aufbau Art Akkredit.

Mehr

Meeting- & EventBarometer Deutschland 2013/14

Meeting- & EventBarometer Deutschland 2013/14 Meeting- & EventBarometer Deutschland 2013/14 Die Deutschland-Studie des Kongress- und Veranstaltungsmarktes IMEX Frankfurt Einleitung Methodik Online-Befragung im März/April 2014 ca. 7.000 Veranstaltungsstätten

Mehr

Inhalt Teil 1: Allgemeine Informationen Recht studieren

Inhalt Teil 1: Allgemeine Informationen Recht studieren Inhalt Vorwort Teil 1: Allgemeine Informationen Recht studieren... 1 1 Voraussetzungen... 1 1.1 Hochschulzugangsberechtigung... 1 1.2 Ohne Abitur studieren... 2 1.3 Die Bedeutung von Schulnoten... 2 1.4

Mehr

Newsletter - März 2015 1. Ausgabe Das INTERREG V B Donauprogramm - eine neue Zielgruppen Möglichkeit, die transnationale Zusammenarbeit zu stärken

Newsletter - März 2015 1. Ausgabe  Das INTERREG V B Donauprogramm - eine neue Zielgruppen Möglichkeit, die transnationale Zusammenarbeit zu stärken Das INTERREG V B Donauprogramm - eine neue Möglichkeit, die transnationale Zusammenarbeit zu stärken Liebe Leserinnen und Leser, In Kürze startet das neue Interreg Donauprogramm, ein transnationales Förderprogramm,

Mehr

Die Fußball-Bundesliga ein Zuschauermagnet

Die Fußball-Bundesliga ein Zuschauermagnet Die Fußball-Bundesliga ein Zuschauermagnet Fast 13 Millionen Fußballzuschauer strömten in der Saison 2008/09 in die Stadien der höchsten deutschen Spielklasse ein neuer Rekord in der 46-jährigen Geschichte

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kommission Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II):

Inhaltsverzeichnis. Kommission Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II): Sozialrecht - TVadition und Zukunft Der 4. Deutsche Sozialgerichtstag am 15. und 16. November 2012 in Potsdam Tagungsbericht von Dr. Christian Mecke, Richter am Bundessozialgericht, Kassel 13 Kommission

Mehr

Regionale Aktivitäten der Hochschule Regensburg im Spannungsfeld zwischen Außenerwartungen und Kernaufgaben

Regionale Aktivitäten der Hochschule Regensburg im Spannungsfeld zwischen Außenerwartungen und Kernaufgaben Regionale Aktivitäten der Hochschule Regensburg im Spannungsfeld zwischen Außenerwartungen und Kernaufgaben Fraunhofer ISI - Workshop Relevanz regionaler Aktivitäten für Hochschulen Berlin 20.11.2012 -

Mehr

Studium ohne Abitur. Möglichkeiten der akademischen Qualifizierung für Facharbeiter. Wirtschaft und Bildung

Studium ohne Abitur. Möglichkeiten der akademischen Qualifizierung für Facharbeiter. Wirtschaft und Bildung Wirtschaft und Bildung Studium ohne Abitur Möglichkeiten der akademischen Qualifizierung für Facharbeiter Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) ggmbh Bibliografische Informationen der Deutschen

Mehr

Vermietung mobiler Arbeitsmaschinen mit Bedienpersonal

Vermietung mobiler Arbeitsmaschinen mit Bedienpersonal Franz-Josef Möffert Vermietung mobiler Arbeitsmaschinen mit Bedienpersonal Darstellung der maßgeblichen rechtliche Aspekte Diplomica Verlag Franz-Josef Möffert Vermietung mobiler Arbeitsmaschinen mit Bedienpersonal:

Mehr

Kick-off ÖREK 2011. Grundzüge der Raumordnung 1996

Kick-off ÖREK 2011. Grundzüge der Raumordnung 1996 Kick-off ÖREK 2011 RAUMKONZEPT SCHWEIZ Dr. Fritz Wegelin, Bern 1 Grundzüge der Raumordnung 1996 Vom Bund erarbeitet Nach Anhörung der Kantone und weiterer interessierter Kreise (Vernehmlassung) stark überarbeitet

Mehr

Das novellierte Personenbeförderungsgesetz (PBefG) Chancen und Herausforderungen für Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen

Das novellierte Personenbeförderungsgesetz (PBefG) Chancen und Herausforderungen für Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen Entwurf (Stand: 6. November 2012) In Kooperation mit Fachtagung: Das novellierte Personenbeförderungsgesetz (PBefG) Chancen und Herausforderungen für Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen 17. und 18.

Mehr

Studiengänge mit europäischer / internationaler Ausrichtung in Deutschland

Studiengänge mit europäischer / internationaler Ausrichtung in Deutschland Studiengänge mit europäischer / internationaler Ausrichtung in Deutschland Die folgende Liste enthält alphabetisch nach Hochschulort geordnet eine Auswahl von Studiengängen mit europäischer / internationaler

Mehr