EKM - Schulungsplan 2008

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EKM - Schulungsplan 2008"

Transkript

1 Firma-Versand:HAIDER SANITÄR Fax-Versand-Nr:089/ Rosenheimer Landstrasse Ottobrunn Telefon: Telefax: EKM - Schulungsplan 2008 TopKontor Handicraft GDI und Quicklohn Ottobrunn, Sehr geehrte Damen und Herren, gestalten Sie Ihre täglichen Routinearbeiten effizienter und schöpfen das Potential Ihrer Software voll aus! Wie s geht zeigen wir Ihnen in unseren praxisnahen Schulungen zu den Programmen TopKontor, Handicraft, GDI und Quicklohn. Ob Einsteiger oder Profi - unsere Referenten haben jahrelange Erfahrung in der Anwendung und Schulung der Programme und haben die Seminarinhalte speziell auf Ihren Bedarf abgestimmt. Unsere Schulungen finden, in kleinen Gruppen, im EKM Schulungsraum statt. Jeder Teilnehmer hat einen eigenen PC zur Verfügung. Die Teilnahme des Seminars wird durch das das EKM Schulungszertifikat bestätigt! Nutzen Sie die Chance Ihr Wissen zu erweitern - damit Ihre Arbeit sinnvoll ist und Spaß macht. Schulungsangebot, -Inhalte und Anmeldeformular finden Sie anbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr EKM Team P.S Da wir nur eine begrenzte Anzahl an Schulungsplätzen zur Verfügung haben, bitten wir Sie um rechtzeitige Buchung der Termine. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Seite 1 von 5

2 1. Handwerkerlösungen 1-1. BlueSolution TopKontor Grundseminar TopKontor Neuanwender oder neue Mitarbeiter Daten von Beginn an richtig anzulegen und TopKontor von Anfang an effizient sowie zeitsparend zu nutzen. Arbeiten mit der neuen 4.0 Version Anlegen der Stammdaten von Adressen, Artikeln, Leistungen und Floskeltexten und deren Organisation Datanormdaten einspielen und pflege Auftragsbearbeitung: Angebote und Rechnungen erstellen Projekte anlegen und verwalten Aufmasserstellung und Datenübergabe in eine Rechnung bzw. Auftragsbestätigung Historienrecherche: Wann wurde an wen was geliefert und zu welchem verkauft Textverarbeitung jetzt mit Rechtschreibprüfung Tipps und Tricks Freitag, , 9-16 Uhr 1-3. BlueSolution TopKontor Aufbauseminar BlueSolution TopKontor - Anwender mit Vorkenntnissen Alle Möglichkeiten von TopKontor voll auszuschöpfen, effizient zu arbeiten und wichtige Informationen auf Knopfdruck abzurufen Arbeiten mit der neuen 4.0 Version Stammdatenverwaltung: pflege der Artikel und Leistungen GAEB Daten einlesen und kalkulieren Gesamtübersicht von kalkulierten Aufträgen über Lohn und Material- und Fremdkosten Teil- und Schlussrechnungen automatisch und manuell erstellen Sinnvoller Einsatz der Erinnerungsfunktionen Vorlagen für wiederkehrende Angebote und Rechnungen erstellen Aufmass: Teil-/Schluss-/Raumaufmass Freitag, , 9-16 Uhr Seite 2 von 5

3 1. Handwerkerlösungen 1-2. Handicraft Grundseminar Handicraft Anwender Alle Möglichkeiten von HANDICRAFT voll auszuschöpfen, effizient zu arbeiten und wichtige Informationen auf Knopfdruck abzurufen Stammdaten-Organisation: Erfassen von Adressen, Leistungen, Artikeln und Floskeltexten Arbeiten mit dem neuen Programm Angebot/Rechnung RTF Übersicht und Funktionsweise Auftragsbearbeitung: von der Angebots bis zur Rechnungsstellung Aufmass: Erstellen und Übergabe an das Angebots- / Rechnungsprogramm Kundenverwaltung / KISS Auswertungen und Übersicht von Materiallisten, Kalkulation und Zeitvorgaben Datanormdaten einlesen und verwalten Briefe erstellen inkl. Serienbrieffunktion Donnerstag, , 9-16 Uhr 2. Quicklohn 2-1. Quicklohn Anwender von Quicklohn Umgang mit der professionellen Lohnsoftware Quicklohn Erfassung von Stammdaten Bruttolohnerfassung Lohnsteueranmeldung Krankenkassenanmeldung Urlaubskasse Wiesbaden Grundkenntnisse Finanzbuchhaltung Mittwoch, , 9-16 Uhr Seite 3 von 5

4 3. GDI Fibu / WaWi 3-1. GDI SQL Schulung Anwender GDI Warenwirtschaft nahezu beliebige Auswertungen mit SQL-Abfragen anzufertigen, Daten an Excel zu übergeben und diese weiter zu verarbeiten. SQL Abfragen Übergabe an Excel Tabellen verbinden mehrere SQLs verbinden Anlegen von Personen- und Sachkonten Voraussetzung: Grundkenntnisse Finanzbuchhaltung Dienstag, , 9-16 Uhr 3-2. GDI Fibu Umsteigerschulung Anwender der GDI Fibu mit Erfahrung den erfolgreichen Umstieg: Nutzen Sie die Vorteile der komplett überarbeiteten GDI Fibu 6.4! Finden Sie sich schnell in den optimierten Masken zurecht und nutzen Sie neue Funktionen. Neue Buchungsmaske Neue Funktionen kennen lernen Mittwoch, , 9-16 Uhr 3-3. GDI Informationssystem GDI Warenwirtschaftsanwender Daten optimal über das Informationssystem auszuwerten, einfache Auswertungen ohne Programmierkenntnisse anzufertigen und das Reporting zu automatisieren. Funktionsweise des Infosystems Datenaufbereitung Eigene Auswertungen erstellen Daten filtern / sortieren 165,- zzgl. MwSt. inkl. Mittagessen Dienstag, , Uhr Seite 4 von 5

5 Anmeldung Rosenheimer Landstrasse Ottobrunn Telefon: Telefax: Wenn Sie für ein oder mehrere Seminare Interesse haben, kreuzen Sie diese bitte im Terminfeld an und tragen die Teilnehmerzahl ein. Bitte faxen Sie das Formular so schnell wie möglich an uns zurück, da wir die Anmeldung in der Reihenfolge des Eingangs bearbeiten. Die Seminare finden im Schulungsraum bei EKM EDV Systeme GmbH in Ottobrunn statt. Bei Anmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigung sowie eine Anfahrtsbeschreibung. Sollten Sie eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen, sind wir Ihnen gerne behilflich. Die Schulungsunterlagen sowie das EKM Schulungszertifikat erhalten Sie am Seminartag. Die Schulungsgebühr ist spätestens 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn fällig. EKM bittet um Verständnis, dass wir uns die Absage der Veranstaltungstermine wegen z.b. Krankheit, Überbuchung oder zu geringer Teilnehmerzahl vorbehalten müssen. In diesem Fall geben wir rechtzeitig Ersatztermine bekannt oder erstatten Ihnen die Teilnahmegebühr vollständig zurück. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter Tel.: zur Verfügung. Ihr EKM Team FAXANTWORT BITTE AN: Hiermit melde ich mich (uns) zu den auf diesem Fax angekreuzten Schulungen verbindlich an. Ich wünsche weitere Informationen zu den angekreuzten Schulungen (keine Anmeldung) Ich hätte Interesse an folgenden Schulungen: Firma Adresse Ansprechpartner Tel.: Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der EKM EDV-Systeme GmbH. Die Schulungsgebühr überweise ich zzgl. Mehrwertsteuer bis 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung. Ich haben keinen Anspruch auf Erstattung des Betrages, wenn ich nicht zur Schulung erscheine. Datum, Seite 5 von 5

SAGE Seminarprogramm Saarland

SAGE Seminarprogramm Saarland SAGE Seminarprogramm Saarland 2015 Vorwort... Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, die SIMASOFT Academy ist ein besonderer Service von SIMASOFT - Ihrem Sage Partner im Saarland. Das Team der SIMASOFT

Mehr

Öffentliche Auftraggeber

Öffentliche Auftraggeber Vertriebsseminar und Workshop Öffentliche Auftraggeber Unternehmensentwicklung 27. und 28. September 2006, München Praxisorientiertes Seminar und Workshop > Vertrieb auf Erfolgskurs Ausschreibungsakquisition,

Mehr

Akademie SAP Business One Schulungskatalog 1. Quartal 2015

Akademie SAP Business One Schulungskatalog 1. Quartal 2015 Akademie SAP Business One Schulungskatalog 1. Quartal 2015 www.cp-b1.de Hiermit erhalten Sie unseren neuen Schulungskatalog mit Themen rund um die SAP Business One Welt. Die Schulungen richten sich an

Mehr

CARAT Online-Training 2015

CARAT Online-Training 2015 CARAT Online-Training Die erfolgreichste Freiheit des Lernens Sie haben keine Zeit für Seminare außer Haus? Der Weg zu unserem Seminarzentrum ist Ihnen zu weit? Sie benötigen Unterstützung zu konkreten

Mehr

TUXGUARD Einladung / Anmeldung Trainings und Workshop Administrator Anwenderschulung (1täges- Workshop) 23.06.2009 in Saarbrücken

TUXGUARD Einladung / Anmeldung Trainings und Workshop Administrator Anwenderschulung (1täges- Workshop) 23.06.2009 in Saarbrücken TUXGUARD Einladung / Anmeldung Trainings und Workshop Administrator Anwenderschulung (1täges- Workshop) 23.06.2009 in Saarbrücken sales@tuxguard.com Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich

Mehr

Amadeus Bildungszentrum

Amadeus Bildungszentrum ABZ Amadeus Bildungszentrum Hier dreht sich alles um Ihre Weiterbildung Amadeus Hotel Front Office Amadeus Conference Management System Amadeus Hotel Sales & Marketing InfoGenesis Check EAM Amadeus Restaurant

Mehr

Infobrief CVP Vereinsverwaltung

Infobrief CVP Vereinsverwaltung Fraunhoferstr. 1 Fraunhoferstr. 1 Telefon 089/306 108-0 Telefax 089/306 108-99 www.cvpi.de cvp@conplan.de Ismaning, Oktober 2010 Infobrief CVP Vereinsverwaltung ACHTUNG! Ihr Verein ist CONPLAN Kunde. Wichtige

Mehr

CARAT Seminare 2013. Wichtige Informationen. Stellen Sie Ihr Wissen auf eine solide Basis. Selten war kompliziert so einfach

CARAT Seminare 2013. Wichtige Informationen. Stellen Sie Ihr Wissen auf eine solide Basis. Selten war kompliziert so einfach CARAT Seminare 2013 Stellen Sie Ihr Wissen auf eine solide Basis CARAT wurde bei der Benutzerführung so einfach wie möglich gehalten. Die Funktionen sind leicht und intuitiv erlernbar. Trotzdem: Um das

Mehr

Akademie SAP Business One Schulungskatalog 2. Quartal 2015

Akademie SAP Business One Schulungskatalog 2. Quartal 2015 Akademie SAP Business One Schulungskatalog 2. Quartal 2015 www.cp-b1.de Hiermit erhalten Sie unseren neuen Schulungskatalog mit Themen rund um die SAP Business One Welt. Die Schulungen richten sich an

Mehr

Unsere Seminare im Jahr 2013 für Hilfsmittelanbieter. Abrechnung Software Beratung Marketing. Vergessen Sie nicht, unseren Gutschein einzulösen!

Unsere Seminare im Jahr 2013 für Hilfsmittelanbieter. Abrechnung Software Beratung Marketing. Vergessen Sie nicht, unseren Gutschein einzulösen! Abrechnung Software Beratung Marketing Vergessen Sie nicht, unseren Gutschein einzulösen! Unsere Seminare im Jahr 2013 für Hilfsmittelanbieter Lösungen, die verbinden. Unsere eva/3 viva! Seminare richten

Mehr

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden)

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden) Eifelstraße 35 66113 Saarbrücken Tel. (0681) 7 53 47-0 Fax (0681) 7 53 47-19 sozak@lvsaarland.awo.org EDV-Kurse 2013 Die Kurse finden von 9-13 Uhr statt (5 Unterrichtsstunden je Kurstag). Die Preise für

Mehr

TRAININGS AUSTRIA P&I PABIS 2013 WWW.PI-AG.COM

TRAININGS AUSTRIA P&I PABIS 2013 WWW.PI-AG.COM TRAININGS AUSTRIA P&I PABIS 2013 WWW.PI-AG.COM HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER P&I ACADEMY Die P&I ist Ihr professioneller Partner für sämtliche HR-relevanten Themen und bietet maßgeschneiderte IT-Lösungen

Mehr

Intensiv Training eevolution Finanzbuchhaltung

Intensiv Training eevolution Finanzbuchhaltung Intensiv Training eevolution Finanzbuchhaltung 05. 07. Februar 2007 In Hildesheim Zielgruppe: Diese Schulung eignet sich besonders für Neueinsteiger bei Unternehmen, die das Syska SQL Rechnungswesen einsetzen

Mehr

Willkommen bei wone Consulting

Willkommen bei wone Consulting Willkommen bei wone Consulting Ihren Experten für professionelle und praxisnahe SAP Business One Schulungen "Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück. Laozi Vertrauen

Mehr

Referent: Peter Frühwald Arbeitsrechtler und Diplom-Mentaltrainer in Staatlicher Selbstverwaltung 1

Referent: Peter Frühwald Arbeitsrechtler und Diplom-Mentaltrainer in Staatlicher Selbstverwaltung 1 Schulungen und Seminare Info & Beratung Leipzig, 23.11.2011 BePeFo, Pfingstweide 10, 04179 Leipzig Seminar für alle Interessierten an der Staatlichen Selbstverwaltung Seminarangebot: Die Staatliche Selbstverwaltung

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale VERTRAGSANWÄLTE Nr. 51/2013 26.09.2013 Dö Noch Plätze frei: DAR-Seminare: Fortbildung im Verkehrsrecht: Neues Punktsystem Sehr geehrte Damen und Herren, in der Mitteilung

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Begrenzte Teilnehmerzahl! Melden Sie sich jetzt an unter pcdmis-news.de@hexagonmetrology.com PC-DMIS Update Seminar 2010

Mehr

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers

Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Das Tätigkeitsfeld des Fahrausweisprüfers Die Fahrausweisprüfung im Spannungsfeld zwischen Recht und Kundenorientierung 30. September bis 01. Oktober 2010 Berlin Referenten: Rechtsanwalt, Stuttgart Helmut

Mehr

Akademie. SAP Business One Schulungskatalog. 3. Quartal 2015. www.cp-b1.de

Akademie. SAP Business One Schulungskatalog. 3. Quartal 2015. www.cp-b1.de SAP Business One Schulungskatalog 3. Quartal 2015 www.cp-b1.de Hiermit erhalten Sie unseren neuen Schulungskatalog mit Themen rund um die SAP Business One Welt. Die Schulungen richten sich an SAP Business

Mehr

AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm

AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm S A A R L Ä N D I S C H E V E R W A L T U N G S S C H U LE Körperschaft des öffentlichen Rechts AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm September bis Dezember 2015 Es sind noch Plätze frei. Jetzt schnell anmelden!

Mehr

AudaFusion. Anwenderseminar

AudaFusion. Anwenderseminar Anwenderseminar Stand: Januar bis Juni 2016 Allgemeines -Seminar Standard Seminardauer, Voraussetzung, Ziel, Themen, Termine, Ort, Kosten und Anzahl Teilnehmer sind den folgenden Einzelaufstellungen zu

Mehr

Merlin calc Stand 01.08.2014 / Seite 1

Merlin calc Stand 01.08.2014 / Seite 1 Merlin calc Stand 01.08.2014 / Seite 1 Merlin calc bietet Ihnen neben dem komfortablen Zugriff auf die Online-Kalkulationsdatenbank von Angerland-Data mit über 310.000 vollständige Kalkulationen der Systeme

Mehr

TRAININGS AUSTRIA P&I PABIS 2014 WWW.PI-AG.COM

TRAININGS AUSTRIA P&I PABIS 2014 WWW.PI-AG.COM TRAININGS AUSTRIA P&I PABIS 2014 WWW.PI-AG.COM Herzlich willkommen BEI DER P&I ACADEMY Die P&I ist Ihr professioneller Partner für sämtliche HR-relevanten Themen und bietet maßgeschneiderte IT-Lösungen

Mehr

RELion Seminarprogramm 2011

RELion Seminarprogramm 2011 RELion Seminarprogramm 2011 Hier mse steht Immobiliensoftware der ergänzende GmbH Text Seite 1 von 10 Inhalt Organisation... 3 Zeit... 3 Preise... 3 Anmeldung... 3 Seminare... 4 RELion Überblick... 4 Objekt-

Mehr

SAP Business One Schulungscenter

SAP Business One Schulungscenter SAP Business One Schulungscenter Schulungskatalog Quartal 01/2016 http://www.osc-si.com/sap-business-one-schulung/ Inhaltsverzeichnis SAP Business One Grundlagen... 3 SAP Business One Finanzbuchhaltung...

Mehr

Das Arbeitssystem Büroraum verstehen und gestalten lernen!

Das Arbeitssystem Büroraum verstehen und gestalten lernen! AUSBILDUNGSGANG Gepr. ArbeitsplatzExperte European Workplace Expert (MBA certified) Das Arbeitssystem Büroraum verstehen und gestalten lernen! TERMINE Herbst 2013 Modul 1: 24. 25.10.2013 Modul 2: 09. 11.12.2013

Mehr

Kurse & Seminare. Office 10

Kurse & Seminare. Office 10 Kurse & Seminare Office 10 HANDWERKSKAMMER SÜDTHÜRINGEN BERUFSBILDUNGS- UND TECHNOLOGIEZENTRUM ROHR KLOSTER BTZ Rohr-Kloster Kloster 1 98530 Rohr Telefon: 036844 4700 Telefax: 036844 40208 www.btz-rohr.de

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 10.04.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 10.04.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de KBSG mbh - - Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren sowie alle Vorstandsmitglieder Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 10.04.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de

Mehr

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software

Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010. The World s Leading Metrology Software Einladung zum PC-DMIS Update Seminar 2010 The World s Leading Metrology Software Zusatztermim aufgrund großer Resonanz: am 2. und 3. September in Wetzlar! PC-DMIS Update Seminar 2010 Sehr geehrter PC-DMIS

Mehr

AudaFusion. Anwenderseminar. Februar bis Juni 2012

AudaFusion. Anwenderseminar. Februar bis Juni 2012 Audatex Deutschland GmbH Kuhlenstraße 15 32427 Tel: +49 (0)571 805 01 Fax: +49 (0)571 275 00 www.audanet.de AudaFusion Anwenderseminar Februar bis Juni 2012 www.solerainc.com Geschäftsführer:Werner von

Mehr

Akademie. Workshop-Programm 2015. Ingentis org.manager Interaktive Workshops von Ingentis für HR-Fachleute. www.ingentis.de

Akademie. Workshop-Programm 2015. Ingentis org.manager Interaktive Workshops von Ingentis für HR-Fachleute. www.ingentis.de Akademie Workshop-Programm 2015 Ingentis org.manager Interaktive Workshops von Ingentis für HR-Fachleute www.ingentis.de Willkommen bei der Ingentis Akademie Das positive Feedback zu unseren Kundentagungen

Mehr

Automatisierte Controlling-Berichte mit Excel

Automatisierte Controlling-Berichte mit Excel Das Know-how. Automatisierte Controlling-Berichte mit Excel Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen

Mehr

Prozessmanagement konkret! Interne Veränderungen im ÖPNV-Betrieb erkennen und gestalten

Prozessmanagement konkret! Interne Veränderungen im ÖPNV-Betrieb erkennen und gestalten F-0214 Prozessmanagement konkret! Interne Veränderungen im ÖPNV-Betrieb erkennen und gestalten 05. und 06. November 2012 Köln Trainer: Dr. Ralf Hillemacher Inhaber von Hillemacher Consulting, Aachen Zielgruppe:

Mehr

SCHULUNGSANGEBOT KAVIA

SCHULUNGSANGEBOT KAVIA SCHULUNGSANGEBOT KAVIA ISS Software GmbH Innovate. Solve. Succeed. INHALT Gruppenschulungen Grundlagenschulung I Einführung in KAVIA Grundlagenschulung II Auswertungen und Kursverwaltung Zusammenspiel

Mehr

Boss Metall. Auftragsbearbeitung im Metallbau. 1 Dezember

Boss Metall. Auftragsbearbeitung im Metallbau. 1 Dezember 1 Dezember 2014 Boss Metall 3000 Die Auftragsbearbeitung perfekt für das Metallhandwerk Der einfachste Weg effizient zu Arbeiten! Auftragsbearbeitung im Metallbau Beschreibung Bedienung Anforderungen Nutzerverwaltung

Mehr

Fachseminar: 11.05.11 10:00-16:00 Uhr. Sinnvolle Ausgaben für Ihre Webseite im Bildungsbereich. im Raum Düsseldorf

Fachseminar: 11.05.11 10:00-16:00 Uhr. Sinnvolle Ausgaben für Ihre Webseite im Bildungsbereich. im Raum Düsseldorf Fachseminar: Sinnvolle Ausgaben für Ihre Webseite im 11.05.11 10:00-16:00 Uhr im Raum Düsseldorf Sinnvolle Ausgaben für Ihre Webseite im Im ist der Druck von Mitbewerbern teilweise sehr groß. Häufig wird

Mehr

Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011

Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011 STORE SERVICE SYSTEMHAUS Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011 Sandower Str. 59 / Ecke Altmarkt in Cottbus Info-Telefon: 0355 4944441 info@promediastore.de www.promediastore.de Gewusst wie? Wir zeigen es Ihnen

Mehr

Lean Production - Kennzahlen für die effiziente Produktion

Lean Production - Kennzahlen für die effiziente Produktion Praxisseminar Lean Production - Kennzahlen für die effiziente Produktion am 09. März 2016 im Signal Iduna Park in Dortmund am 07. April 2016 in der Allianz Arena in München Das Praxisseminar für mehr Transparenz

Mehr

TR08 Moderatorenworkshop

TR08 Moderatorenworkshop TR08 Moderatorenworkshop TR08 Moderatorenworkshop Aufgaben des FMEA-Moderators Kommunikationsmodelle Vorgehensweise Visualisierung Durch eine optimale Moderation während der Teamarbeit lässt sich der Aufwand

Mehr

Finanzierung intensiv. Juni 2015 bis Juli 2015

Finanzierung intensiv. Juni 2015 bis Juli 2015 Finanzierung intensiv Juni 2015 bis Juli 2015 Ziel Als Unternehmer sind Sie stets interessiert, die Finanzstruktur Ihres Unternehmens sicher und wirtschaftlich unabhängig zu gestalten. Stabile und langfristige

Mehr

Klinger Seminare. INHALTE.

Klinger Seminare. INHALTE. Klinger Seminare. INHALTE. Finanzbuchhaltung. Klinger FiBu für Anfänger. Klinger FiBu für Fortgeschrittene. Klinger FiBu Tipps & Tricks. Mahnwesen & Zahlungsverkehr. Statistik & Kostenrechnung. Bilanzierung

Mehr

Adhoc-Schulung. EN-Überwachung / Festauswertung. Seminarart Praxisseminar. Voraussetzungen: Abfallrechtliches Grundwissen, Grundwissen im ZEDAL Portal

Adhoc-Schulung. EN-Überwachung / Festauswertung. Seminarart Praxisseminar. Voraussetzungen: Abfallrechtliches Grundwissen, Grundwissen im ZEDAL Portal Adhoc-Schulung EN-Überwachung / Festauswertung Voraussetzungen: Abfallrechtliches Grundwissen, Grundwissen im ZEDAL Portal Ziel: Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, mit Hilfe der EN-Überwachung

Mehr

Statistische Daten erfassen und visualisieren

Statistische Daten erfassen und visualisieren Statistische Daten erfassen und visualisieren 24. bis 26. März 2009 Frankfurt 09. bis 11. Juni 2009 Berlin 15. bis 17. September 2009 Fulda Trainer/in: Trainer der DB Training Learning & Consulting, Deutsche

Mehr

PC-DMIS Update Seminar 2009

PC-DMIS Update Seminar 2009 Update Seminare 2009 08. - 09. September 2009 10. - 11. September 2009 17. - 18. September 2009 24. - 25. September 2009 01. - 02. Oktober 2009 13. - 14. Oktober 2009 20. - 21. Oktober 2009 The World s

Mehr

IMMOBILIEN-SEMINARE 2014/2015. Neuer Job, neue Möglichkeiten! Vorsprung durch Information, Schulung und Coaching

IMMOBILIEN-SEMINARE 2014/2015. Neuer Job, neue Möglichkeiten! Vorsprung durch Information, Schulung und Coaching IMMOBILIEN-SEMINARE 2014/2015 Neuer Job, neue Möglichkeiten! Vorsprung durch Information, Schulung und Coaching IMMOBILIEN-SEMINARE Wollten Sie schon immer mehr über Immobilien wissen? Vielleicht Wohnungen

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de KBSG mbh - - Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren sowie alle Vorstandsmitglieder Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de

Mehr

Prozessmanagement - Prozesse beschreiben und optimieren

Prozessmanagement - Prozesse beschreiben und optimieren Prozessmanagement - Prozesse beschreiben und optimieren 04. und 05. April 2011 Düsseldorf Trainer: Dr. Ralf Hillemacher Inhaber von Hillemacher Consulting, Aachen Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte,

Mehr

Update STEUERN HERBST 2015

Update STEUERN HERBST 2015 Webinar-Reihe Update STEUERN HERBST 2015 AKTUELLE GESETZGEBUNG inkl. Update Steuerreform 2015/16 in 120 Minuten Modul I: Update Lohnsteuer, 30. September 2015 Modul II: Update Umsatzsteuer, 21. Oktober

Mehr

Inxmail Template Workshop

Inxmail Template Workshop E-Mail-Marketing Trainings Inxmail Template Workshop Informationen und Anmeldung Holen Sie sich Know-how für professionelles E-Mail Marketing direkt ins Haus und lassen Sie uns gemeinsam Ihren individuellen

Mehr

Seminare zur Prävention von Schädlingen 2014

Seminare zur Prävention von Schädlingen 2014 Seminare zur Prävention von Schädlingen 2014 www.schaedlinge-weiterbildung.de TechnologiePark Köln Eupener Straße 150 office@delphi-online.de www.delphi-online.de Fon 0221-9130074 Fax 0221-9130078 delphi

Mehr

Basistraining Projektmanagement

Basistraining Projektmanagement Basistraining Projektmanagement 08. und 09. September 2009 Hannover Trainer: Dipl.-Ing. Martin Raab Geschäftsführer der Raab Ingenieure Unternehmungsberatung GmbH, Mainz Zielgruppe: Projekt- und Teilprojektleiter,

Mehr

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Die Zahlung per Kreditkarte ist längst Standard in der Reisebranche - die Kunden schätzen deren Schnelligkeit und Komfort nicht nur unterwegs, sondern schon beim

Mehr

KVP im Office. Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. www.refa.

KVP im Office. Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. www.refa. Das Know-how. KVP im Office Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus www.refa.de Stand:

Mehr

KVP im Office. Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. www.refa.

KVP im Office. Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. Das Know-how. www.refa. Das Know-how. KVP im Office Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus www.refa.de Stand:

Mehr

SEMINAR INHALTE. Mit uns wird Ihr Erfolg komplett. Finanzbuchhaltung. Warenwirtschaft. Lohnverrechnung. [Seminare auf Anfrage] Webservice/ASP.

SEMINAR INHALTE. Mit uns wird Ihr Erfolg komplett. Finanzbuchhaltung. Warenwirtschaft. Lohnverrechnung. [Seminare auf Anfrage] Webservice/ASP. SEMINAR INHALTE. Finanzbuchhaltung. Klinger FiBu für Anfänger. Klinger FiBu für Fortgeschrittene. Klinger FiBu Tipps & Tricks. Mahnwesen & Zahlungsverkehr. Statistik & Kostenrechnung. Bilanzierung & Anlagenverzeichnis.

Mehr

Ernährungsberatung und -therapie Yogalehre und -therapie Naturheilkunde. Anmeldung zur Teilnahme an einem oder mehreren Yogakursen

Ernährungsberatung und -therapie Yogalehre und -therapie Naturheilkunde. Anmeldung zur Teilnahme an einem oder mehreren Yogakursen Firma Alexander Moser Art des Schreibens Anmeldung Yogakurs Anmeldung zur Teilnahme an einem oder mehreren Yogakursen Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, mit der Eingabe dieses Formulars bestätigen

Mehr

SEMINAR - KATALOG EDV-SEMINARE 2009. Word für Einsteiger. Power Point Kompaktkurs. Outlook Kompaktkurs. Access für Einsteiger. Excel für Einsteiger

SEMINAR - KATALOG EDV-SEMINARE 2009. Word für Einsteiger. Power Point Kompaktkurs. Outlook Kompaktkurs. Access für Einsteiger. Excel für Einsteiger SEMINAR - KATALOG EDV-SEMINARE 2009 Word für Einsteiger Power Point Kompaktkurs Outlook Kompaktkurs Access für Einsteiger Excel für Einsteiger Excel für Fortgeschrittene Excel Crashkurs Excel Workshop

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale VERTRAGSANWÄLTE Nr. 14/2015 09.02.2015 Dö Noch Plätze frei: DAR-Seminare: Fehlerquellen bei Messverfahren im Straßenverkehr Sehr geehrte Damen und Herren, in der

Mehr

Die neuen EVB-IT Überlassung Typ A und Pflege S

Die neuen EVB-IT Überlassung Typ A und Pflege S Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Die neuen EVB-IT Überlassung Typ A und Pflege S 08. Oktober 2015, Berlin 15. Oktober 2015, Bonn www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

Seminar in Rosenheim am 23.05.2012. Identnummer: 20091319 Diese Veranstaltung wird mit 6 Fortbildungspunkten bewertet.

Seminar in Rosenheim am 23.05.2012. Identnummer: 20091319 Diese Veranstaltung wird mit 6 Fortbildungspunkten bewertet. Seminar in Rosenheim am 23.05.2012 Identnummer: 20091319 Diese Veranstaltung wird mit 6 Fortbildungspunkten bewertet. Sehr geehrte Damen und Herren, pflegen, versorgen, betreuen und verstehen täglich erbringen

Mehr

Automatisierte Controlling-Berichte mit Excel

Automatisierte Controlling-Berichte mit Excel Das Know-how. Automatisierte Controlling-Berichte mit Excel Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen

Mehr

Qualitätsmanagement Vertiefungsseminar

Qualitätsmanagement Vertiefungsseminar Prozess-FMEA und Control-Plan Integriert und durchgängig erstellen Qualitätsmanagement Vertiefungsseminar 27. Oktober 2015 Einleitende Worte Die Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse (FMEA) ist eine

Mehr

Fortbildungsveranstaltung für medizinische Fachangestellte in D-/H-Arzt-Praxen und Krankenhäusern

Fortbildungsveranstaltung für medizinische Fachangestellte in D-/H-Arzt-Praxen und Krankenhäusern DGUV Landesverband Südwest Postfach 10 14 80 69004 Heidelberg An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Baden-Württemberg und im Saarland Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets

Mehr

ZUKUNFT WISSEN. Schulungen sind natürlich auch in Ihrem oder unserem Hause möglich. Sprechen Sie uns einfach an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

ZUKUNFT WISSEN. Schulungen sind natürlich auch in Ihrem oder unserem Hause möglich. Sprechen Sie uns einfach an. Wir helfen Ihnen gerne weiter. LOGIKAL SCHULUNGEN ZUKUNFT WISSEN Weiterbildung macht Spaß und ist ein wesentlicher Bestandteil für den Erfolg Ihres Unternehmens. Mit unserem Schulungsprogramm bieten wir Ihnen und Ihren Mitarbeitern

Mehr

für die neue Auftragsbearbeitung uniplus v6

für die neue Auftragsbearbeitung uniplus v6 Stammdaten: 1. Verbesserte Adressverwaltung: u.a. mit Verknüpfung zu Microsoft-Word - Verknüpfung mit anderen Adressen (Lieferanschrift, Kollegen, Mitarbeiter, Vetreter) - nahezu unbegrenzte Eingabemöglichkeit

Mehr

REGLER IN DER FE-ANALYSE VON WERKZEUGMASCHINEN SIMULIEREN

REGLER IN DER FE-ANALYSE VON WERKZEUGMASCHINEN SIMULIEREN REGLER IN DER FE-ANALYSE VON WERKZEUGMASCHINEN SIMULIEREN WERKZEUGMASCHINEN TECHNOLOGIESEMINAR 5. NOVEMBER 2014 EINLEITENDE WORTE Aufgrund immer kürzerer Entwicklungszeiten und steigenden Kostendrucks

Mehr

Infobrief CVP Vereinsverwaltung 2015

Infobrief CVP Vereinsverwaltung 2015 CONPLAN GmbH Fraunhoferstr. 1 85737 Ismaning Fraunhoferstr. 1 85737 Ismaning Telefon 089/306 108-0 Telefax 089/306 108-99 www.cvpnet.de cvp@conplan.de Ismaning, Oktober 2015 Infobrief CVP Vereinsverwaltung

Mehr

PROZESS-FMEA, CONTROL-PLAN UND BESONDERE MERKMALE INTEGRIERT UND DURCHGÄNGIG ERSTELLEN

PROZESS-FMEA, CONTROL-PLAN UND BESONDERE MERKMALE INTEGRIERT UND DURCHGÄNGIG ERSTELLEN PROZESS-FMEA, CONTROL-PLAN UND BESONDERE MERKMALE INTEGRIERT UND DURCHGÄNGIG ERSTELLEN QUALITÄTSMANAGEMENT SEMINAR 6. AUGUST 2015 EINLEITENDE WORTE Die Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse (FMEA)

Mehr

Sage Start 2015. Neuheiten

Sage Start 2015. Neuheiten Neuheiten Mehr Zeit für Ihr Tagesgeschäft: Mit der neuen Version verschlanken Sie admi nistrative Prozesse, gewinnen Zeit und Übersicht dank intuitiver Bedienung und eröffnen sich neue Verkaufschancen.

Mehr

Energiecontrolling im Hotel

Energiecontrolling im Hotel dezem-seminar Energiecontrolling im Hotel Energiecontrolling ist der grundlegende Baustein in jedem wirkungsvollen Energiemanagementsystem. Überblick Im Rahmen eines eintägigen Seminars erhalten Sie Informationen

Mehr

Internet Marketing Live Intensivworkshop

Internet Marketing Live Intensivworkshop Internet Marketing Live Intensivworkshop zertifiziert von der Europäischen Internetmarketing Institut & Akademie Deutschlands einziger TÜV-zertifizierter Internet Marketing Workshop: Stand: 03/2009 Seite

Mehr

Buchführung und Bilanzierung

Buchführung und Bilanzierung Das Know-how. Buchführung und Bilanzierung Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Detaillierte Termin-Infos. Die Bedienung entspricht dem Arbeitsablauf :

Detaillierte Termin-Infos. Die Bedienung entspricht dem Arbeitsablauf : DIHAC Acquise Das Programm DIHAC Acquise ist eine Adress- und Terminverwaltung, die speziell für den Einsatz in der Akquirierung von Kunden angepasst ist. Ziel ist dabei, dem Anwender einen detaillierten

Mehr

29. Kurs Kinder-EKG-Seminar

29. Kurs Kinder-EKG-Seminar Andrea Damm/pixelio.de 29. Kurs Kinder-EKG-Seminar Donnerstag, 22.10.2015 und Freitag, 23.10.2015 Zentrum für Kinderheilkunde Adenauerallee 119 53113 Bonn Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, hiermit

Mehr

Sommerakademie 2015 Grenzen öffnen

Sommerakademie 2015 Grenzen öffnen Karlsruhe, im Juni 2015 Liebe Mitglieder des Marketing-Club Karlsruhe, es ist so weit: Anmeldungen zu den Workshops der Sommerakademie 2015 unter unserem Jahresmotto "Grenzen öffnen" sind ab sofort möglich!

Mehr

Kanzleisoftware RA-Mobile für mobiles Anwalten DictaNet Diktiersysteme SonicWall Sicherheitslösungen Microsoft/Linux Serverlösungen

Kanzleisoftware RA-Mobile für mobiles Anwalten DictaNet Diktiersysteme SonicWall Sicherheitslösungen Microsoft/Linux Serverlösungen SEMINARE WORKSHOPS WEBINARE EVENTS Juli bis Dezember 2015 Ihre Experten für NEU: Ab jetzt im neuen Seminar raum mit neuester Technologie! Kanzleisoftware RA-Mobile für mobiles Anwalten DictaNet Diktiersysteme

Mehr

Einsatz automatischer Fahrgastzählsysteme in der Praxis des ÖPNV

Einsatz automatischer Fahrgastzählsysteme in der Praxis des ÖPNV Einsatz automatischer Fahrgastzählsysteme in der Praxis des ÖPNV 05. und 06. Mai 2010 Münster Leitung: Geschäftsführender Gesellschafter WVI Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung GmbH, Braunschweig

Mehr

Führen nach ethischen Grundsätzen

Führen nach ethischen Grundsätzen Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Führen nach ethischen Grundsätzen Werte entwickeln Werte leben 24. 25. Juni 2015, Bonn www.fuehrungskraefte-forum.de 2

Mehr

Excel. Makro-Schule. Melden Sie sich jetzt an: confex.de/makroschule. Datenaufbereitung für Reports automatisieren

Excel. Makro-Schule. Melden Sie sich jetzt an: confex.de/makroschule. Datenaufbereitung für Reports automatisieren Empfohlen von Berlin Dortmund Dresden Düsseldorf Frankfurt Hamburg Köln München Stuttgart Excel Makro-Schule VBA-Programmierung für Einsteiger und Fortgeschrittene Modularisiertes Schulungskonzept Datenaufbereitung

Mehr

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung

IT-Management in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar IT-Management in der öffentlichen Verwaltung 13. 14. April 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für

Mehr

Workshop Verkehrsplanung

Workshop Verkehrsplanung Workshop Verkehrsplanung Anforderungen an die Verkehrsplanung und Verkehrstechnik für den ordnungsgemäßen Bus- und Straßenbahnbetrieb 13. und 14. Oktober 2011 Hannover Leitung: Dipl.-Ing. Friedrich Pieper

Mehr

S EMINARVERANSTALTUNG

S EMINARVERANSTALTUNG Dienstleistungen für medizinische und soziale Einrichtungen Seminar S EMINARVERANSTALTUNG Krankenhäuser 2012: Stillstand ist Rückschritt Wachstum durch Weiterentwicklung 14. bis 16.3.2012 im Hotel DORINT

Mehr

Energiecontrolling im Einzelhandel

Energiecontrolling im Einzelhandel dezem-seminar Energiecontrolling im Einzelhandel Energiecontrolling ist der grundlegende Baustein in jedem wirkungsvollen Energiemanagementsystem. Überblick Im Rahmen eines eintägigen Seminars erhalten

Mehr

2- tägiges Fachseminar:

2- tägiges Fachseminar: 2- tägiges Fachseminar: Finanzen und Marketing der Schulgründung 18.07.2011-19.07.2011 10.00-16.00 Uhr im Raum Düsseldorf Finanzen und Marketing der Schulgründung Die Schule als Unternehmen Unternehmung

Mehr

Jahresanfangs-Seminar 2015 Lexware lohn+gehalt (plus/pro/premium)

Jahresanfangs-Seminar 2015 Lexware lohn+gehalt (plus/pro/premium) Jahresanfangs-Seminar 2015 Lexware lohn+gehalt (plus/pro/premium) 22.01.2015 8.00 12.00 Uhr * Main-Business Abo-Kunden 159,- zzgl. MwSt. * Alle anderen 179,- zzgl. MwSt. In den operativen Bereichen der

Mehr

Anmeldung zur Betreuung an der Rennbuckel-Grundschule durch die Kinder-Stadtkirche

Anmeldung zur Betreuung an der Rennbuckel-Grundschule durch die Kinder-Stadtkirche Anmeldung zur Betreuung an der Rennbuckel-Grundschule durch die Kinder-Stadtkirche Hiermit melde ich meinen Sohn / meine Tochter (Stand: September 2015) Name, Vorname Straße PLZ, Ort E-Mail Telefon Geburtsdatum

Mehr

Steinbeis-Neujahresempfang 13. Januar 2015, Leipzig

Steinbeis-Neujahresempfang 13. Januar 2015, Leipzig Stuttgart: +49 (0)711 787 828 676 Steinbeis-Neujahresempfang 13. Januar 2015, Leipzig Liebe Alumni, liebe Freundinnen und Freunde der Mediation, Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten, auch im

Mehr

AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm

AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm S A A R L Ä N D I S C H E V E R W A L T U N G S S C H U LE Körperschaft des öffentlichen Rechts AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm September bis Dezember 2016 Es sind noch Plätze frei. Jetzt schnell anmelden!

Mehr

BONUS. Unsere Seminare im Jahr 2015 für Pflegedienste und Sozialstationen. Jetzt mit. System. Abrechnung Software Beratung Marketing

BONUS. Unsere Seminare im Jahr 2015 für Pflegedienste und Sozialstationen. Jetzt mit. System. Abrechnung Software Beratung Marketing Abrechnung Software Beratung Marketing Jetzt mit BONUS System Unsere Seminare im Jahr 2015 für Pflegedienste und Sozialstationen Lösungen, die verbinden. Unsere eva/3 viva! Seminare richten sich an alle

Mehr

Das Arbeitssystem Büroraum verstehen und gestalten lernen!

Das Arbeitssystem Büroraum verstehen und gestalten lernen! AUSBILDUNGSGANG Gepr. ArbeitsplatzExperte European Workplace Expert (MBA certified) Das Arbeitssystem Büroraum verstehen und gestalten lernen! TERMINE Frühjahr 2013 Modul 1: 24. 26.04. 2013 Modul 2: 06.

Mehr

Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung

Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Methodenhandbuch des DLZ-IT für IT-Projekte in der öffentlichen Verwaltung 12. November 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de

Mehr

FÜHREN VON NULL AUF HUNDERT BASISWISSEN UND FÜHRUNGSQUALIFIZIERUNG IN DER PRODUKTION

FÜHREN VON NULL AUF HUNDERT BASISWISSEN UND FÜHRUNGSQUALIFIZIERUNG IN DER PRODUKTION FÜHREN VON NULL AUF HUNDERT BASISWISSEN UND FÜHRUNGSQUALIFIZIERUNG IN DER PRODUKTION SOFT SKILLS 4. DEZEMBER 2014 EINLEITENDE WORTE Plötzlich soll ich führen, mit Zielvereinbarungen umgehen, in Konflikten

Mehr

Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung

Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung 12. 13. Oktober 2015, Berlin www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz

Mehr

lippmannstr. 57 22769 hamburg e@sygoing.de tel:040 40 172 543 fax:040 49 222 985

lippmannstr. 57 22769 hamburg e@sygoing.de tel:040 40 172 543 fax:040 49 222 985 Über uns easy going stellt sich vor: easy going hilft Ihnen, die umfangreichen Möglichkeiten der MS-Office Produkte effizienter zu nutzen: wir beraten Sie dabei, Aufgaben schnell und fehlerfrei zu lösen.

Mehr

Online-Werbung mit Google

Online-Werbung mit Google Das Know-how. Online-Werbung mit Google Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus www.refa.de

Mehr

Kennzahlengestützte Unternehmensführung

Kennzahlengestützte Unternehmensführung Erfahrungsaustausch KPI und KEC am 26. Januar 2016 in der LANXESS Arena in Köln Mit exklusivem Erfahrungsaustausch beim Spiel der: Agenda Erfahrungsaustausch KPI & KEC am 26. Januar 2016 in der LANXESS

Mehr

Fahrbetrieb und Arbeitsrecht

Fahrbetrieb und Arbeitsrecht Fahrbetrieb und Arbeitsrecht 22. und 23. April 2010 Goslar (Leitung) Stadtwerke Bonn GmbH Direktor a.d. des Amtsgerichts Bonn Zielgruppe: Fahrerbetreuer, Verkehrsmeister, Fahrdienstleiter, Personal-/Betriebsräte,

Mehr

auch 2009 führen wir für Betriebsräte wieder ein Einführungsseminar ERP -Systeme durch.

auch 2009 führen wir für Betriebsräte wieder ein Einführungsseminar ERP -Systeme durch. Hallplatz Ettlinger Hermann-Lingg-Straße Hasenbergstraße 23/25 3a 90402 4976137 70176 Nürnberg 10 Karlsruhe 80336 Stuttgart München An alle Betriebsrätinnen und Betriebsräte In IT-, IuK-, EDV- oder ERP

Mehr

Seminarprogramm 2016. Seite 1 von 9

Seminarprogramm 2016. Seite 1 von 9 Seite 1 von 9 Inhalt Organisation... 3 Zeit... 3 Preise... 3 Anmeldung... 3 Seminare... 4 RELion Überblick... 4 Objekt- und Vertragsverwaltung... 5 Buchhaltung... 6 Abrechnung... 7 Instandhaltung (laufende)...

Mehr

PROZESSKOSTEN- RECHNUNG IN DER PRAXIS ANWENDUNG BEI DER STANDORTPLANUNG UND PROZESSOPTIMIERUNG 24. 25. AUGUST 2015, DORTMUND

PROZESSKOSTEN- RECHNUNG IN DER PRAXIS ANWENDUNG BEI DER STANDORTPLANUNG UND PROZESSOPTIMIERUNG 24. 25. AUGUST 2015, DORTMUND FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR MATERIALFLUSS UND LOGISTIK IML 24. 25. AUGUST 2015, DORTMUND PROZESSKOSTEN- RECHNUNG IN DER PRAXIS ANWENDUNG BEI DER STANDORTPLANUNG UND PROZESSOPTIMIERUNG PROZESSKOSTENRECHNUNG

Mehr