Mit Velo, Auto und Zug reisen.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mit Velo, Auto und Zug reisen."

Transkript

1 Mit Velo, Auto und Zug reisen. Kombinierte Mobilität.

2 Alles Wichtige auf einen Blick. Inhaltsverzeichnis. 4 Aktuell. 6 Velo. Velo und Zug in Kombination. 8 BikeParking und Velostationen am Bahnhof. 9 Das Velo innerhalb der Schweiz und ins Ausland als Gepäckstück verschicken. 11 Das Velo als Handgepäck. 12 Informationen zum Veloselbstverlad. 17 Veloselbstverlad in Europa. 18 Mietvelo am Bahnhof. 20 Auto. Zug und Auto ideal kombiniert. 22 P+Rail-Parkplätze am Bahnhof. 23 Das RailTaxi am Bahnhof. 24 Click & Drive, das Mietauto am Bahnhof. 25 CarSharing-Auto und Zug kombinieren. 26 Autoverlade- und Autoreisezüge. 27 Kontakt. 3

3 Aktuell. Herzlich willkommen. Mit dem Öffentlichen Verkehr unterwegs. Die Broschüren. Alles über den Öffentlichen Verkehr. Nutzen Sie die Vorteile der öffentlichen Verkehrsmittel kombiniert mit Velo oder Auto. Profitieren Sie von Mietvelos für die Velotour mit der Familie, dem Parkplatz am Bahnhof fürs Pendeln zur Arbeit oder dem Autoreisezug für die Fahrt in die Ferien. Unser vielfältiges Angebot rund um Velo und Auto bildet den Inhalt dieser Broschüre. Generelle Informationen zum Reisen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, nähere Angaben zu Abonnementen und Billetten, zu unseren Angeboten für die Freizeit sowie gezielte Informationen für Kinder und Familien, Jugendliche, Senioren, Personen mit einem Handicap sowie Gruppen und Schulklassen finden Sie jeweils in unseren separaten Broschüren. Die Titel der weiteren Broschüren sind auf der gegenüberliegenden Seite aufgeführt. Detailinformationen mit Webcodes. Wenn Sie zu einem Thema mehr wissen möchten, helfen Ihnen die Webcodes weiter. Beispiel: Ein Überblick über die Themen. Diese Broschüren vermitteln Ihnen einen ersten Überblick über die Angebote, Produkte und Services des Öffentlichen Verkehrs. Weiterführende Informationen finden Sie jeweils im Internet unter den entsprechenden Webcodes. Mit dem Öffentlichen Verkehr reisen. Allgemeine Informationen zum Öffentlichen Verkehr in der Schweiz. Mit dem besten Abo reisen. Wann sich für Sie ein Generalabonnement, ein Halbtax-Abo, ein Gleis 7, ein Strecken-, ein Verbund- oder ein Inter-Abonnement lohnt. In der Freizeit reisen. Tipps für Tagesausflüge, Reisen und Ferien. Allein, als Familie oder als Gruppe reisen. Ausflugsideen für Jung und Alt, Einzelreisende, Familien und Gruppen. Tippen Sie den Webcode auf unserer Website in das entsprechende Eingabefeld. Sie werden direkt zum detaillierten Inhalt weiter geleitet. 4 5

4 Velo. Auf zwei Rädern und zwei Schienen. Velo und Zug in Kombination. Velo und Zug lassen sich in vielfältiger Weise kombinieren: zum Pendeln und für die Freizeit. Für einen nahtlosen Anschluss stellen Sie Ihr Velo am Bahnhof ab und steigen in den Zug. Falls Sie Ihr Velo ans Reiseziel mitnehmen möchten, befördern wir es gerne als Gepäckstück an jeden bedienten Bahnhof in der Schweiz. Sie können Ihr Velo in der Schweiz und in einigen Zügen ins Ausland demontiert und in einer Tragetasche verpackt als Handgepäck mitnehmen, oder Sie können es selbstständig in den Zug verladen. Für Veloausflüge mit der ganzen Familie können Sie verschiedene Velomodelle tageweise mieten: Mountainbikes, Komfort- und Kindervelos, trendige E-Bikes mit Elektromotor oder Spezialmodelle wie Tandems oder Velos für Menschen mit einem Handicap. Anbieter wie SchweizMobil helfen Ihnen bei der individuellen Routenplanung Falls Sie ein Pauschalangebot bevorzugen, entscheiden Sie sich einfach für eine der preislich attraktiven Velotouren von SBB RailAway inklusive Zugfahrt und Mietvelo. 7

5 Velo. Mit dem Velo zum Zug. Velo. Das Velo auf Reisen schicken BikeParking am Bahnhof. An den Bahnhöfen in der Schweiz gibt es insgesamt rund Abstellplätze für Zweiräder. Die Benutzung ist kostenlos. Sie stellen Ihr Velo einfach ab und fahren mit dem Zug weiter. Bewachte Velostationen. Bewachte Velostationen am Bahnhof bieten Ihrem Velo Schutz vor Witterung, Diebstahl und Vandalismus. Sie können Ihr Velo tageweise gegen Entgelt einstellen. Für regelmässige Benutzer sind Monats- oder Jahres-Abos erhältlich. Bewachte Velostationen gibt es in Aarau, Basel, Bern, Biel/Bienne, Burgdorf, Bülach, Chur, Genf, Inter laken, Langenthal, Liestal, Luzern, Olten, Schaffhausen, Solothurn, St. Gallen, Thun, Uster, Wetzikon, Winterthur und Zürich. Einige Velostationen bieten zusätzlich Dienstleistungen wie Reparaturen oder den Verkauf von Accessoires an Ihr Velo Velo innerhalb der Schweiz als Gepäck aufgeben. Sie können Ihr Velo an jedem Schweizer Bahnhof mit Gepäckschalter als Gepäckstück aufgeben und ab holen. Bis 19 Uhr aufgegeben, steht Ihr Velo am übernächsten Tag ab 9 Uhr am Schweizer Zielort bereit. Bitte beachten Sie die individuellen Öffnungszeiten der Gepäckschalter. Auskunft erhalten Sie an Ihrem Bahnhof oder rund um die Uhr beim Rail Service (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz). Falls Sie allein oder mit Ihrer Familie unterwegs sind, ist keine Voranmeldung nötig. Gruppen ab zehn Personen müssen den Velo versand jedoch mindestens 48 Stunden vor Abreise anmelden. Preis Gewöhnliches Velo CHF 16. (inkl. Transport- Veloanhänger (unbeladen) versicherung für CHF ) Spezialvelos CHF 32. (inkl. Transport- (länger als 2 Meter oder nicht in die versicherung für CHF ) normalen Aufhängevorrichtungen passend wie Tandems, Liegevelos, Dreiräder usw.) 8 9

6 Velo. Das Velo ins Ausland verschicken. Velo. Das Velo als Handgepäck mitführen Velo als Gepäck ins Ausland aufgeben. In grösseren Schweizer Bahnhöfen können Sie Ihr Velo am Gepäckschalter nach Deutschland oder Österreich versenden lassen. Der Versand dauert vier Arbeitstage. Die Lieferung erfolgt nur direkt an eine Adresse. Sie müssen über ein gültiges Billett für die Personenbeförderung verfügen. Aufgeben können Sie nur gewöhnliche Velos. Land Einzelreisende Familien und Gruppen Deutschland CHF 30. CHF 24. Österreich CHF 30. CHF 24. Velo in der Tragetasche mitnehmen. In der Schweiz können Sie Ihr demontiertes und verpacktes Velo kostenlos als Handgepäck transportieren. Eine geeignete Tragetasche erhalten Sie am Gepäckschalter in grösseren Bahnhöfen oder im SBB Online Shop. Ihr verpacktes Velo verstauen Sie unter oder über dem Sitz oder im Einstiegsbereich. Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Tragetasche nicht kippen kann und keine anderen Fahrgäste behindert, keine Türen blockiert sowie auch sonst keine Gefahr darstellt. Wenn Sie Ihr Velo auf einen Sitzplatz stellen, benötigen Sie dafür ein halbes Billett. Die mit einem Velopiktogramm gekennzeichneten Plattformen im Einstiegsbereich sind für den kostenpflichtigen Veloselbstverlad reserviert Im Ausland ist es nur teilweise möglich, Velos in der Tragetasche als Handgepäck mitzunehmen. In allen Nachtzügen, den EuroCity-Zügen von und nach Italien sowie in Schweden und in Norwegen sind Velotrage taschen nicht erlaubt. Besondere Bestimmungen gelten für TGV-Züge, im Pau Casals sowie in Zügen von City Night Line. Im Internet finden Sie alle Informationen dazu. Bitte erkundigen Sie sich vor der Fahrt

7 Velo. Das Velo in den Zug verladen. Velo. Sie haben die Wahl Das richtige Velobillett. Für Velos, die Sie selbst verladen, lösen Sie ein Velobillett. Für kurze Strecken ist es ein Billett der 2. Klasse zum halben Preis, sofern Sie ein Halbtax oder ein GA haben. Wenn Sie kein Abo besitzen, lösen Sie ein Billett der 2. Klasse zum vollen Preis. Für längere Strecken empfehlen wir die Velo-Tageskarte für 12 Franken (mit Halbtax oder GA) oder für 18 Franken (ohne Abo). Billette für Ihr Velo erhalten Sie online im SBB Ticket Shop, am Billettautomaten, am Schalter oder über Ihr Mobiltelefon. Das müssen Sie wissen. Mit einem gültigen Velobillett können Sie Ihr Velo in den meisten Zügen der SBB und der Privatbahnen sowie in den meisten Postautos selbst verladen. Der Selbstverlad ist mit einem Velo pro Person möglich, wenn im entsprechenden Zug genügend Platz vorhanden ist. Informieren Sie sich vor der Reise über geeignete Züge und Verbindungen. Die Auslastungsprognose oder Angaben zu Alternativverbindungen im Online-Fahrplan geben Ihnen nützliche Hinweise. Preise Erwachsene mit GA, Erwachsene Halbtax, STS 1, Normaltarif Kinder bis 16 Jahre Velo-Pass CHF 220. CHF 220. (1 Jahr gültig, nicht übertragbar) Velo-Tageskarte CHF 12. CHF 15. Velo-Multitageskarte CHF 72. (6 Tage) Kurzstreckenbillette 1 / 2 Billett 2. Klasse 1 / 1 Billett 2. Klasse für Velos Reservierung im ICN CHF 5. CHF 5. 1 Fahrausweise aus dem Sortiment von Swiss Travel System (nur für Gäste aus dem Ausland) Für Gruppen ab zehn Personen ist der Veloselbstverlad nicht erlaubt

8 Velo. Ermässigungen und Einschränkungen. Kinder profitieren. Kinder mit Junior-Karte und Kinder unter sechs Jahren können ihr Kindervelo oder Windschattenvelo gratis mitnehmen, sofern sie von ihren Eltern begleitet werden. Die Eltern müssen für ihre Velos im Besitz von gültigen Velobilletten sein. Die gleichen Bestimmungen gelten sinngemäss auch für die Enkel-Karte und die Familienkarte von Swiss Travel System für ausländische Gäste. Einschränkungen. Bei schönem Wetter muss vor allem in Zügen mit Abfahrt ab Zürich zwischen 7 und 9 Uhr Richtung Gotthard, Graubünden und Seeland/Jura mit Engpässen gerechnet werden. In der S-Bahn Zürich ist der Selbstverlad am Wochenende unbeschränkt möglich, von Montag bis Freitag jedoch nur von 8 bis 16 und von 19 bis 6 Uhr Vom 21. März bis 31. Oktober ist in allen InterCity- Neigezügen (ICN) eine Reservierung für 5 Franken pro Velo obligatorisch. Auf dem Postautonetz sind Gruppen ab sechs Personen reservierungspflichtig. In den neuen EuroCity-Zügen von und nach Italien (Typ ETR610) ist der Veloselbstverlad möglich. Für den Verkehr innerhalb der Schweiz besteht eine Reservationspflicht analog den InterCity-Neigezügen. Detailinformationen entnehmen Sie bitte dem Online-Fahrplan. 15

9 Velo. Das Velo am richtigen Ort einladen. Velo. Mit dem Velo nach Europa. hier fehlt Schrift DeutscheBahn Den richtigen Zug finden. Am einfachsten finden Sie Züge für den Veloselbstverlad im Kursbuch oder im Online-Fahrplan. Wählen Sie im Internet die erweiterte Suche und begrenzen Sie diese auf Züge mit Veloselbstverlad. Züge ohne Verlademöglichkeit sind im Kursbuch und auf den Abfahrtstabellen mit dem Signet gekennzeichnet. Reservierungspflichtige Züge erkennen Sie am Veloreservierungssignet oder an einer Verweisnummer. Ihre Reservierung Veloselbstverlad ins benachbarte Ausland. Sie können mit Ihrem selbst verladenen Velo auch über die Grenze hinweg in einige Länder reisen, wenn Sie im Besitz einer internationalen Fahrradfahrkarte sowie einer Reservierung sind. Fahrradfahrkarte und Reservierung erhalten Sie am Schalter. Weiterführende Informationen bekommen Sie im Internet oder am Bahnschalter. Preis Internationale Fahrradfahrkarte (inklusive grenzüberschreitende Reservierung) CHF 20. jede weitere Anschlussreservierung CHF Den richtigen Wagen finden. Das blaue Zuginformationsplakat am Perron zeigt Ihnen, in welchem Sektor sich der Wagen für den Selbstverlad befindet. Begeben Sie sich idealerweise schon vor der Einfahrt des Zuges dorthin. An den Türen angebrachte Piktogramme leiten Sie zur Veloplattform. Bitte organisieren Sie sich entsprechend für ein müheloses Einladen und Einsteigen Die internationale Fahrradfahrkarte. Die internationale Fahrradfahrkarte ist nur erhältlich für Belgien, Dänemark, Deutschland, Italien (mit Einschränkungen), Luxemburg, die Niederlande, Österreich, Polen, die Slowakei, Tschechien und Ungarn

10 Velo. Für jeden Ausflug das passende Velo. Velo. Touren zum Vorteilspreis Mietvelo am Bahnhof. Wenn Sie einen Ausflug ohne Ihr eigenes Velo unternehmen möchten, stehen Ihnen an rund 80 Bahnhöfen der SBB und einiger Privatbahnen sowie bei 20 Campingplätzen und Jugendherbergen in der ganzen Schweiz praktische Mietvelos zur Verfügung. Unsere Übersichtskarte im Internet zeigt Ihnen, an welchen Standorten Sie die Mietvelos erhalten. Neben Mountain- und Countrybikes, Komfort- und Kindervelos mieten Sie an einigen Standorten auch trendige E-Bikes mit Elektromotorunterstützung oder Tandems für den Velospass zu zweit. Einige Vermieter führen auch Spezialvelos für Menschen mit Handicap im Angebot. Überall erhalten Sie kostenlos Suva-Helme mit Hygieneeinsatz für Ihre Sicherheit unterwegs und an einigen Vermietbahnhöfen Kindersitze für die kleinen Fahrgäste Pauschalangebote von SBB RailAway. Ob 40 Kilometer von Airolo bergab nach Bias ca oder durch die Biosphäre Entlebuch unter den vielen Vorschlägen für Velotouren von SBB RailAway ist bestimmt auch für Sie etwas Passendes dabei. Zudem profitieren Sie von attraktiven Vergünstigungen. Alle Angebote buchen Sie am Bahnschalter. Mit dem E-Bike mühelos bergauf. Das E-Bike liegt im Trend: Dank der Elektromotorunterstützung bewältigen selbst untrainierte Velofahrer Steigungen mühelos. Der E-Bike Park Jura Drei-Seen-Land mit Flüssen, Weiden und Wäldern oder das Emmental mit seiner hügeligen Landschaft sind ideal für ausgedehnte Touren mit dem Elektrovelo Wir empfehlen Ihnen, das gewünschte Mietvelo vorgängig telefonisch an einem bedienten Bahnhof oder online zu reservieren. Falls Sie Velos mehrere Tage lang mieten möchten, erkundigen Sie sich am Schalter oder im Internet nach den Konditionen. Falls Sie das Mietvelo selbst im Zug mitnehmen möchten, gelten dieselben Bestimmungen wie für den Veloselbstverlad, allerdings brauchen Sie kein Velobillett

11 Auto. Ankommen oder weiterfahren. Zug und Auto ideal kombiniert. Auto und Öffentlichen Verkehr können Sie sinnvoll kombinieren, um die Vorteile beider Transportmittel optimal zu nutzen. Wenn Sie mit Ihrem Auto zum Bahnhof fahren und dort auf den Zug umsteigen möchten, stehen Ihnen an 550 Bahnhöfen P+Rail-Parkplätze zur Verfügung. Für den Weg zum Bahnhof oder an Ihr Reiseziel gibt es in 31 Städten das RailTaxi. In Bern, Luzern und St. Gallen auch einen unbegleiteten Gepäckservice. Wenn Sie sporadisch ein Auto am Bahnhof mieten möchten, ist das Mietauto-Angebot Click & Drive die passende Lösung. An 350 Bahnhöfen stehen über 900 Fahrzeuge zur Verfügung. Falls Sie öfters ein Auto benötigen, können Sie an einem der 75 grössten SBB Bahnhöfe ein Mobility- Abo erwerben und bereits drei Stunden später in der ganzen Schweiz an über 1200 Standorten 2350 Mobility-Fahrzeuge rund um die Uhr nutzen Für eine sichere Fahrt an Ihr Reiseziel sorgen die Autoverlad-Angebote in der Schweiz. Und mit den europäischen Autoreisezügen erreichen Sie auch Ziele in Deutschland und Österreich. 21

12 Auto. Parkplätze am Bahnhof. Auto. Das Taxi für Sie oder Ihr Gepäck. P+Rail-Parkplätze mit Gleisanschluss. Fahren Sie mit Ihrem Auto zum nächsten Bahnhof und steigen Sie dort in den gewünschten Zug ein: An über 550 Bahnhöfen in der Schweiz gibt es insgesamt über P+Rail-Parkplätze. Sie sind ideal für Pendler ohne direkten Anschluss an den Öffentlichen Verkehr oder für Reisende, die sehr früh am Morgen mit dem Zug abfahren oder zu später Stunde zurückkehren. Tickets für stundenweises Parkieren lösen Sie am Parkautomaten. Tages- oder Mehrtageskarten bis sieben Tage gibt es online im SBB Ticket Shop, am Parkautomaten oder am Schalter. Mit einem GA, einem Strecken- oder einem Verbundabonnement können Sie günstige Jahres- und Monatskarten für eine P+Rail-Anlage beziehen. Die Karten sind am Schalter oder beim Rail Service (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) erhältlich RailTaxis in 31 Städten gratis bestellen. In 31 Schweizer Städten steht Ihnen für den Weg zum Bahnhof oder vom Bahnhof weg ein RailTaxi zur Verfügung. RailTaxis werden von ortsansässigen Taxiunternehmen betrieben. Es kommen die lokalen Tarife zur Anwendung. Für alle Städte können Sie Ihr RailTaxi über die Gratisnummer reservieren. Das RailTaxi holt und bringt Ihr Gepäck. In Bern, Luzern und St. Gallen bieten RailTaxi- Unternehmen auch einen unbegleiteten Gepäckservice an. Das RailTaxi holt Ihr Reisegepäck zu Hause ab und bringt es zum Bahnhof oder transportiert es von dort zu Ihnen nach Hause. Auf P+Rail-Anlagen besteht keine Garantie für einen freien Parkplatz. Bei stark ausgelasteten Anlagen kann der Verkauf von Monats- oder Jahreskarten eingeschränkt werden Bitte erkundigen Sie sich am Schalter, wenn Sie sich für die Dauermiete eines persönlichen Parkplatzes interessieren

13 Auto. Das Mietauto direkt am Bahnhof. Auto. CarSharing-Auto und Zug kombinieren Click & Drive. Wenn Sie sporadisch für ein paar Stunden oder einen Tag ein Auto benötigen, ist Click & Drive, das Mietauto-Angebot von SBB und Mobility, ideal für Sie. Dabei wählen Sie aus unterschiedlichen Fahr - zeugen das für Ihre Bedürfnisse optimale aus zum Beispiel einen Smart, ein Cabrio oder einen Transporter. Sie registrieren sich einmalig im Internet und holen an einem der 75 grössten Bahnhöfe in der Schweiz die Mobility-Card ab. Damit stehen Ihnen 900 Fahrzeuge an Bahnhöfen und 1450 Fahrzeuge an weiteren Standorten zum stunden- oder tageweisen Mieten zur Verfügung. Im Preis ist alles inbegriffen, eine Kilometerbeschränkung gibt es nicht. Sobald Sie sich bei Click & Drive angemeldet haben, können Sie Fahrzeuge bequem übers Internet reservieren und rund um die Uhr in Selbstbedienung nutzen. Aufs Auto von Mobility CarSharing umsteigen. Mobil sein ohne eigenes Auto oder Zweitauto? Der Öffentliche Verkehr, kombiniert mit dem dichten Standortnetz von Mobility, ermöglicht es, lange Strecken im Zug zu reisen und für die Weiterfahrt aufs Mobility-Auto umzusteigen. Ob an Ihrem Bahnhof ein Mobility-Auto stationiert ist, sehen Sie nach jeder Fahrplanabfrage im Internet in der rechten Infospalte. Wenn Sie ein Halbtax, GA, Jahresstreckenabo oder ein Jahresverbundabo haben, erhalten Sie an den 75 grössten SBB Bahnhöfen für 190 Franken Jahresgebühr eine Mobility-Card. Damit können Sie zurzeit an 1200 Standorten 2350 Fahr zeuge nutzen, 900 davon direkt an 350 Bahnhöfen in der ganzen Schweiz. Steigen Sie zum Beispiel in einen urbanen Smart, in ein sportliches Cabrio oder in einen praktischen Transporter. Die attraktive Flotte steht Ihnen jeden Tag im Jahr und rund um die Uhr zur Ver fügung Wie es im Detail funktioniert und wie Sie rasch von dieser überzeugenden Lösung für Anschlussmobilität profitieren können, das erfahren Sie im Internet, oder wir erklären es Ihnen am Schalter

14 Auto. Im Auto auf dem Zug mitfahren. Kontakt. So erreichen Sie uns immer. Autoverlad in der Schweiz. Mit dem Auto bequem huckepack durch den Berg fahren? Auf den Autoverladestrecken parkieren Sie Ihr Auto auf dem Zug und lassen sich durch den Tunnel auf die andere Seite chauffieren. Für Pendler sind auf einigen Strecken auch at traktive Mehrfahrtenkarten erhältlich. Billette lösen Sie an den jeweiligen Verladerampen. Bitte informieren Sie sich im Internet über die genauen Verlademasse und weitere Vorschriften. Aktuelle Bahnverkehrsinformationen. Telefon 166 (CHF 0.50 pro Anruf und pro Minute) Fernsehen SF1 Teletext Seiten 486 und 487 Aktuelle Betriebslage Online-Fahrplan für alle Verbindungen Autoverladezüge verkehren zwischen Brig und Iselle (Simplon), Kandersteg und Goppenstein (Lötschberg), Realp und Oberwald (Furka), Klosters-Selfranga und Sagliains (Vereina) sowie Thusis und Samedan (Albula). Autoreisezüge nach Europa. Mit dem Auto und der ganzen Familie tagsüber oder nachts in die Ferien reisen? Mit dem Autoreisezug fahren Sie bequem und sicher dem Zielort im Ausland entgegen. Denken Sie daran, Ihren Autoplatz frühzeitig am Bahnhof oder beim Rail Service (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) zu reservieren. Detaillierte Fahrpläne, Preise und Verlademasse finden Sie im Internet. Autoreisezüge verkehren zwischen Feldkirch und Wien, Graz oder Villach, zwischen Lörrach (Basel) und Hildesheim oder Hamburg-Altona sowie zwischen München und Berlin oder Hamburg. Rail Service. (für Auskünfte und Bestellungen) Telefon: (CHF 1.19/Min. vom Schweizer Festnetz) SBB Call Center Handicap. (für Reisende mit Behinderung) Telefon: (Schweiz) (Ausland) SBB Kundendienst. (nur für Anregungen oder Beschwerden) Postfach 3000 Bern 65 Telefon: (Montag bis Freitag 8 17 Uhr)

15 d XII.10 P-FV-MKO SBB Personenverkehr WylerPark Wylerstrasse 123/ Bern 65 Preis- und Produktänderungen vorbehalten. Gültig ab

Mit Velo, Auto und Zug reisen. Kombinierte Mobilität.

Mit Velo, Auto und Zug reisen. Kombinierte Mobilität. Mit Velo, Auto und Zug reisen. Kombinierte Mobilität. Alles Wichtige auf einen Blick. Inhaltsverzeichnis. 4 Aktuell. 7 Am Bahnhof parkieren. Autos und Velos einfach und sicher abstellen. 11 Unterwegs

Mehr

öv-tipps für Seniorinnen und Senioren Unterwegs mit Zug, Bus und Tram.

öv-tipps für Seniorinnen und Senioren Unterwegs mit Zug, Bus und Tram. öv-tipps für Seniorinnen und Senioren Unterwegs mit Zug, Bus und Tram. Optimal unterwegs in jedem Alter Die Vielfalt an Abonnementen und Billetten für die öffentlichen Verkehrsmittel (öv) ist gross und

Mehr

SwissPass der Schlüssel für Ihre Mobilität.

SwissPass der Schlüssel für Ihre Mobilität. der Schlüssel für Ihre Mobilität. einer für alles. Mit der Lancierung des machen wir den ersten Schritt in ein neues Zeitalter für Reisen im Öffentlichen Verkehr und für Ihre Mobilität. Neu erhalten Sie

Mehr

Mit dem Öffentlichen Verkehr reisen.

Mit dem Öffentlichen Verkehr reisen. Mit dem Öffentlichen Verkehr reisen. Allgemeine Informationen. Alles Wichtige auf einen Blick. Inhaltsverzeichnis. 4 Aktuell. 7 Reiseplanung. So finden Sie Reiseziel und Fahrplan. 15 Billette und Abos.

Mehr

Allein, als Familie oder als Gruppe reisen.

Allein, als Familie oder als Gruppe reisen. Allein, als Familie oder als Gruppe reisen. Vorteilhafte Angebote für alle. Alles Wichtige auf einen Blick. Inhaltsverzeichnis. 4 Aktuell. 6 Kinder und Familien. Viel Bewegungsfreiheit für Kinder und Erwachsene.

Mehr

Wilhelm Tell Express. Mit Schiff und Bahn auf den Spuren der Schweiz.

Wilhelm Tell Express. Mit Schiff und Bahn auf den Spuren der Schweiz. Wilhelm Tell Express. Mit Schiff und Bahn auf den Spuren der Schweiz. Dampfschiff auf dem Vierwaldstättersee Über den See und die Berge. Eine einzigartige Tour de Suisse. Mit dem Wilhelm Tell Express reisen

Mehr

Mehr Bahnhof in Biel/Bienne.

Mehr Bahnhof in Biel/Bienne. Mehr Bahnhof in Biel/Bienne. SBB Reisezentrum in Biel/Bienne: Eröffnung am 30. September 2009, Fest am 15. Oktober 2009. Herzlich willkommen im neuen SBB Reisezentrum Bahnhof Biel/Bienne. 1923 erbaut,

Mehr

Neu: Schweiz Österreich alle zwei Stunden. sbb.ch/oesterreich 48. *

Neu: Schweiz Österreich alle zwei Stunden. sbb.ch/oesterreich 48. * Neu: Schweiz Österreich alle zwei Stunden. sbb.ch/oesterreich Zürich HB Innsbruck HB 48. * Österreich Werbung, Weinhaeupl W. Innsbruck Tourismus Entspannt reisen, ausgeruht ankommen. Alle zwei Stunden

Mehr

Mit dem Öffentlichen Verkehr reisen. Allgemeine Informationen.

Mit dem Öffentlichen Verkehr reisen. Allgemeine Informationen. Mit dem Öffentlichen Verkehr reisen. Allgemeine Informationen. Alles Wichtige auf einen Blick. Inhaltsverzeichnis. 4 Aktuell. 7 Reiseplanung. So finden Sie Reiseziel und Fahrplan. 15 Billette und Abos.

Mehr

Reisegepäcktransport. (vom seco unterstütztes Regio-Plus-Projekt) Dokumentation Angebot Schweiz und Berner Oberland

Reisegepäcktransport. (vom seco unterstütztes Regio-Plus-Projekt) Dokumentation Angebot Schweiz und Berner Oberland Reisegepäcktransport (vom seco unterstütztes Regio-Plus-Projekt) Dokumentation Angebot Schweiz und Berner Oberland 1 Informationen zum Gepäcktransport Berner Oberland Das SBB-Produkt schnelles Reisegepäck

Mehr

Häufig gestellte Fragen & Antworten (FAQ)

Häufig gestellte Fragen & Antworten (FAQ) Häufig gestellte Fragen & Antworten (FAQ) Reisegepäck Tür zu Tür: Alle wichtigen Informationen auf einen Blick. Informationen Reisegepäck Tür zu Tür Express: Am Ende des Dokuments. Informationen Reisegepäck

Mehr

Mit dem besten Abo reisen. Abonnemente, die sich lohnen.

Mit dem besten Abo reisen. Abonnemente, die sich lohnen. Mit dem besten Abo reisen. Abonnemente, die sich lohnen. Alles Wichtige auf einen Blick. Inhaltsverzeichnis. 4 Aktuell. 7 Abo-Finder. Hier finden Sie das passende Abo für Ihr individuelles Mobilitätsbedürfnis.

Mehr

Allein, als Familie, als Gruppe oder geschäftlich unterwegs. Vorteilhafte Angebote für alle.

Allein, als Familie, als Gruppe oder geschäftlich unterwegs. Vorteilhafte Angebote für alle. Allein, als Familie, als Gruppe oder geschäftlich unterwegs. Vorteilhafte Angebote für alle. Gültig ab 13. Dezember 2015 Alles Wichtige auf einen Blick. Inhaltsverzeichnis. 4 Aktuell. 7 Kinder und Familien.

Mehr

Was immer Sie über Bahnreisen wissen möchten: Auskunft erhalten Sie am Bahnhof, am Telefon oder im Internet (sbb.ch).

Was immer Sie über Bahnreisen wissen möchten: Auskunft erhalten Sie am Bahnhof, am Telefon oder im Internet (sbb.ch). Die ganze Welt des öffentlichen Verkehrs 2100 Hier im Offiziellen Kursbuch finden Sie die Verbindungen von Bahnen, Seilbahnen, Schiffen und Autobussen der Schweiz. Zudem Informationen zu Serviceleistungen

Mehr

In der Freizeit reisen.

In der Freizeit reisen. In der Freizeit reisen. Ausflüge, Reisen und Ferien. Alles Wichtige auf einen Blick. Inhaltsverzeichnis. 4 Aktuell. 7 Tagesausflüge. Die Schweiz mit dem Zug tageweise entdecken. 11 Veloausflüge. 13 Winterausflüge.

Mehr

Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009

Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009 Stossrichtungen und Herausforderungen Personenverkehr Jahreskonferenz EPF, Bern 14. März 2009 Martin Bütikofer, Leiter Regionalverkehr SBB SBB Division Personenverkehr 12.9.2008 1 Personenverkehr Der Kunde

Mehr

Carsharing: Ihr Schlüssel zur direkten Weiterfahrt!

Carsharing: Ihr Schlüssel zur direkten Weiterfahrt! JETZT Carsharing: Ihr Schlüssel zur direkten Weiterfahrt! anmelden! Jetzt anmelden und Fahrtguthaben sichern! oebb.at 02 Kopfzeile So einfach & bequem war umsteigen noch nie Wenn Sie entspannt und sicher

Mehr

Deutschland. Frankreich. Österreich. Liechtenstein Vaduz A13. Stuttgart. Strassburg. Ulm A81. A35 Freiburg i.b. Mulhouse. Schaffhausen.

Deutschland. Frankreich. Österreich. Liechtenstein Vaduz A13. Stuttgart. Strassburg. Ulm A81. A35 Freiburg i.b. Mulhouse. Schaffhausen. Parking Verreisen, einkaufen, entdecken: Im Flughafen Zürich. Ganz egal, aus welchen Gründen und wie lange Sie sich am Flughafen Zürich aufhalten, für alle Ihre Bedürfnisse stehen grosszügige Parkingmöglichkeiten

Mehr

Reise-Regeln für Personen, die in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind

Reise-Regeln für Personen, die in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind Reise-Regeln für Personen, die in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind Diese Regeln stehen in einer Verordnung der EU, in der es um die Fahrgastrechte bei den ÖBB geht. Die Verordnung hat die Nummer

Mehr

PubliBike: Das neue (e)bikesharing-angebot von PostAuto, SBB und Rent a Bike

PubliBike: Das neue (e)bikesharing-angebot von PostAuto, SBB und Rent a Bike PubliBike: Das neue (e)bikesharing-angebot von PostAuto, SBB und Rent a Bike Eine Dienstleistung von: Mit dem öffentlichen Verkehr ankommen und per Velo oder E-Bike die Innenstadt geniessen diese Vision

Mehr

VCD Service 2015/2016. Das Preissystem. Deutschen Bahn AG

VCD Service 2015/2016. Das Preissystem. Deutschen Bahn AG VCD Service 2015/2016 Das Preissystem der Deutschen Bahn AG Die wichtigsten Regeln zum 13. Dezember 2015 Die Deutsche Bahn AG (DB AG) verzichtet zum Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2015 auf die Anhebung

Mehr

Mobil in der Region Dorneck-Thierstein

Mobil in der Region Dorneck-Thierstein Mobil in der Region Dorneck-Thierstein Welches Ticket oder Abonnement passt zu meinen Bedürfnissen? Wo finde ich die nächste Ladestation für mein E-Bike? Wo bekomme ich für zwei Stunden ein Auto? Wie kombiniere

Mehr

Mit dem Autozug von Düsseldorf nach Verona. wöchentlich ab Mai 2016

Mit dem Autozug von Düsseldorf nach Verona. wöchentlich ab Mai 2016 Mit dem Autozug von Düsseldorf nach Verona wöchentlich ab Mai 2016 Mit Ihrem Autozug in den Süden! Möchten Sie auf Ihr eigenes Fahrzeug nicht verzichten und trotzdem ohne Stau und ausgeruht im Urlaub ankommen?

Mehr

Was immer Sie über Bahnreisen wissen möchten: Auskunft erhalten Sie am Bahnhof, am Telefon oder im Internet (sbb.ch).

Was immer Sie über Bahnreisen wissen möchten: Auskunft erhalten Sie am Bahnhof, am Telefon oder im Internet (sbb.ch). Die ganze Welt des öffentlichen Verkehrs 2100 Hier im Offiziellen Kursbuch finden Sie die Verbindungen von Bahnen, Seilbahnen, Schiffen und Autobussen der Schweiz. Zudem Informationen zu Serviceleistungen

Mehr

VöV setzt Trassenpreiserhöhungen des Bundes um: Tarife im öffentlichen Verkehr steigen im Schnitt um 5,6 Prozent

VöV setzt Trassenpreiserhöhungen des Bundes um: Tarife im öffentlichen Verkehr steigen im Schnitt um 5,6 Prozent MEDIENMITTEILUNG Bern, den 3. Februar 2012 VöV setzt Trassenpreiserhöhungen des Bundes um: Tarife im öffentlichen Verkehr steigen im Schnitt um 5,6 Prozent Der Beschluss des Bundesrats vom August 2011,

Mehr

FAQ Probe BahnCard 100

FAQ Probe BahnCard 100 FAQ Probe BahnCard 100 1. Was sind die Vorteile einer Probe BahnCard 100? Wenn Sie privat oder beruflich viel unterwegs sind, dann heißt das perfekte Vielfahrer- Angebot für Sie: Probe BahnCard 100! Mit

Mehr

Wir fahren, Sie surfen.

Wir fahren, Sie surfen. Online im Zug Wir fahren, Sie surfen. Für alle Zugreisenden 1. Klasse bietet Swisscom zusammen mit der SBB den Service «Online im Zug». Reisende können in den InterCity-Wagen der 1. Klasse mit Businesszone

Mehr

PubliBike: Das neue (e)bikesharing-angebot von PostAuto, SBB und Rent a Bike

PubliBike: Das neue (e)bikesharing-angebot von PostAuto, SBB und Rent a Bike PubliBike: Das neue (e)bikesharing-angebot von PostAuto, SBB und Rent a Bike Mit dem öffentlichen Verkehr ankommen und per Velo oder E-Bike die Innenstadt geniessen diese Vision setzen die Partner PostAuto,

Mehr

FAQ Deutschland-Pass

FAQ Deutschland-Pass FAQ Deutschland-Pass FAQ Häufige Fragen und Antworten zum Deutschland-Pass Deutschland-Pass Was ist der Deutschland-Pass? Der Deutschland-Pass ist ein Angebot der Deutschen Bahn, mit welchem Sie einen

Mehr

Immer günstig unterwegs in Bayern.

Immer günstig unterwegs in Bayern. Kontakt und Anregungen DB Regio AG Regio Bayern Kundendialog Bahnhofsplatz 9 9044 Nürnberg Tel. 0180 6 9966* Bitte nennen Sie das Stichwort Nahverkehr *0 ct /Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk

Mehr

Mobil in. Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen. 801 Arloff DB G. Euskirchen. Bad Münstereifel. Nettersheim, Kall. Frohngau, Blankenheim.

Mobil in. Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen. 801 Arloff DB G. Euskirchen. Bad Münstereifel. Nettersheim, Kall. Frohngau, Blankenheim. Mobil in Bad Münstereifel Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen DB DB DB G Iversheim 801 801 Arloff Euskirchen 802 821 DB Bad Münstereifel Nettersheim, Kall 821 Frohngau, Blankenheim 824 824 Eicherscheid

Mehr

Die RMV-Jahreskarten. Die RMV-Jahreskarten

Die RMV-Jahreskarten. Die RMV-Jahreskarten Losfahren und entspannen annen. Die RMV-Jahreskarten Die RMV-Jahreskarten alle alle Vorteile Vorteile auf auf einen einen Blick Blick Ein glänzendes Angebot: Das RMV-Jahres-Abo Mit einem unserer RMV-Jahres-Abonnements

Mehr

Tour de Coeur. Basel London 23.08. 29.08.2015

Tour de Coeur. Basel London 23.08. 29.08.2015 Tour de Coeur Basel London 23.08. 29.08.2015 Basel London 23.08. 29.08.2015 in 7 Tagen ca. 700 km und ca. 5 500 Hm Zum Vergleich: Genf Barcelona in 7 Tagen ca. 750 km und 9 800 Hm Etappenplan Etappe 1

Mehr

Der schnellste Kurierdienst der Schweiz. 70 Kurierpartner bringen Ihre Sendungen express an jedes Ziel.

Der schnellste Kurierdienst der Schweiz. 70 Kurierpartner bringen Ihre Sendungen express an jedes Ziel. Der schnellste Kurierdienst der Schweiz. 70 Kurierpartner bringen Ihre Sendungen express an jedes Ziel. Wir über uns Die Schnellsten der Schweiz. Zufriedene Kunden Unsere Kurierpartner liefern nahezu alles

Mehr

PubliBike Das neue (e-)bikesharing-angebot von PostAuto, SBB und Rent a Bike

PubliBike Das neue (e-)bikesharing-angebot von PostAuto, SBB und Rent a Bike Das neue (e-)bikesharing-angebot von PostAuto, SBB und Rent a Bike Eine Dienstleistung von: Inhaltsverzeichnis 1. Vision Bike-Sharing 2. Das System 3. aus Kundensicht 1. Internet 2. Mobile App 3. Terminal

Mehr

SchweizMobil 2010 Infos für unsere Partner

SchweizMobil 2010 Infos für unsere Partner SchweizMobil 2010 Infos für unsere Partner Willkommen bei SchweizMobil Die zahlreichen positiven Rückmeldungen und Besucherzahlen auf unserer Website bestätigen es: Das einzigartige Angebot von SchweizMobil

Mehr

3.000 Das Sortiment besteht aus drei Artikeln mit der Bezeichnung "Nachtzuschlag : Nachtzuschlag datiert: CHF 5.00 PRISMA-Artikel 1970

3.000 Das Sortiment besteht aus drei Artikeln mit der Bezeichnung Nachtzuschlag : Nachtzuschlag datiert: CHF 5.00 PRISMA-Artikel 1970 Tarif 651.31 1 Geltungsbereich 1.000 Der Einheits-Nachtzuschlag gilt auf den Nachtangeboten der Verbünde ZVV, A-Welle, FlexTax, Ostwind, TV Zug, TV Schwyz und Z-Pass sowie in den Nachtzügen Zürich Luzern.

Mehr

Sei Teil unserer INTERNATIONALEN TRANSPLANTATIONSSCHNEEWOCHE

Sei Teil unserer INTERNATIONALEN TRANSPLANTATIONSSCHNEEWOCHE Version française: http://www.tackers.org/friends2015francais.pdf English version: http://www.tackers.org/friends2015.pdf Sei Teil unserer INTERNATIONALEN TRANSPLANTATIONSSCHNEEWOCHE 18. - 25. JANUAR,

Mehr

Unterwegs im Verbund. Alle Fahrkarten im Überblick. Einfach einsteigen. Und dabei sein.

Unterwegs im Verbund. Alle Fahrkarten im Überblick. Einfach einsteigen. Und dabei sein. Unterwegs im Verbund Alle Fahrkarten im Überblick Einfach einsteigen. Und dabei sein. 1 Mobilitätsgewinn Mit den Fahrkarten des Verkehrsunternehmens-Verbunds Mainfranken (VVM) sind Sie sowohl in Stadt

Mehr

... die schönsten Ferienwohnungen auf der Riederalp

... die schönsten Ferienwohnungen auf der Riederalp ... die schönsten Ferienwohnungen auf der Riederalp Ihre Wohnung auf der Riederalp 11 6 B 17 13 16 15 14 9 1 7 10 8 12 2 3 4 5 1. Bella Vista 2. Altishofen 3. Anna Isabelle 4. Caspar 5. Florence 6. Amore

Mehr

Mit diesem Service fahren Sie gut!

Mit diesem Service fahren Sie gut! Mit diesem Service fahren Sie gut! Komfortabel reisen. Guter Service ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Mit diesen Leistungen sorgen wir dafür, dass Sie sich in unseren Fahrzeugen wohl und sicher

Mehr

Mobility CarSharing Schweiz

Mobility CarSharing Schweiz Mobility CarSharing Schweiz auf dem Weg zum öffentlichen Auto Yverdon, 30. August 2008 / SATW MobilitySalon Dr. Giatgen Peder Fontana, Präsident des Verwaltungsrates Seite 0 Mobility CarSharing Schweiz

Mehr

Mobil in Schleiden. Unterwegs mit Bus & Bahn. Gemünd. Schleiden SB 82 SB 82. Heimbach. Simmerath. Kall. Monschau. Kall. Hellenthal.

Mobil in Schleiden. Unterwegs mit Bus & Bahn. Gemünd. Schleiden SB 82 SB 82. Heimbach. Simmerath. Kall. Monschau. Kall. Hellenthal. Mobil in Schleiden Unterwegs mit Bus & Bahn Heimbach Simmerath Monschau 815 836 Schöneseiffen Dreiborn 831 Berescheid Harperscheid Urfttalsperre Vogelsang SB 82 Morsbach Herhahn 836 231 Schleiden Bronsfeld

Mehr

Mit diesem Service fahren Sie gut!

Mit diesem Service fahren Sie gut! Rundum informiert. Sicher unterwegs. > Störungen auf der Strecke VerkehrsInfo: 0211.582-4000 Notruf- und Infosäule > Automatenstörungen melden 0211.582-4444 > Fragen, Anregungen, Wünsche Schlaue Nummer:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Basel SBB Frick / Laufenburg ( Zürich HB / Zürich Flughafen) 7 S1

Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Basel SBB Frick / Laufenburg ( Zürich HB / Zürich Flughafen) 7 S1 Regio-S-Bahn Basel. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015. Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Basel SBB Frick / Laufenburg ( Zürich HB

Mehr

Tour de Coeur Genf - Barcelona

Tour de Coeur Genf - Barcelona Tour de Coeur Genf - Barcelona 24.08. 30.08.2014 in 7 Tagen ca. 750 km und ca. 9 800 HM Zum Vergleich: Basel Amsterdam in 6 Tagen ca. 900 km und 5 800 HM 30.03.2011 Peter Eitzinger Agenda Etappenplan Begleitfahrzeug/

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Basel SBB Frick / Laufenburg ( Zürich HB / Zürich Flughafen) und

Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Basel SBB Frick / Laufenburg ( Zürich HB / Zürich Flughafen) und Regio-S-Bahn Basel. Ihre besten Verbindungen. Gültig vom 9.12.2012 bis 14.12.2013. Inhaltsverzeichnis. Rund um die Zugfahrt 4 SBB Umsteigen leicht gemacht 5 S1 Basel SBB Frick / Laufenburg ( Zürich HB

Mehr

Mit Sicherheit besser ankommen.

Mit Sicherheit besser ankommen. Mit Sicherheit besser ankommen. Schnell, komfortabel und sicher ans Ziel. Tag für Tag nutzen fast eine Million Passagiere die SBB. Weil die Bahn zuverlässig ist. Weil Zugfahren bequem ist und Spass macht.

Mehr

Business Carsharing Firmenmobilität nach Mass

Business Carsharing Firmenmobilität nach Mass Mobilitäts- und Wirtschaftsapéro Business Carsharing Firmenmobilität nach Mass Christian Barth Leiter Verkauf Mobility Genossenschaft Ostermundigen, 14. Juni 2010 Seite 0 Themen Facts & Figures Mobility

Mehr

Besser pendeln mit dem E-BIKE

Besser pendeln mit dem E-BIKE Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt Besser pendeln mit dem E-BIKE E-BIKE-Testwochen in Ihrem Unternehmen Haben Sie eine Panne oder technische Probleme? Der Stromer Store Basel hilft Ihnen

Mehr

>> smart add-on: noch schneller und günstiger an Ihr Ziel. Clevere Mobilitätsdienste, die Ihren smart perfekt ergänzen.

>> smart add-on: noch schneller und günstiger an Ihr Ziel. Clevere Mobilitätsdienste, die Ihren smart perfekt ergänzen. B >> smart add-on: noch schneller und günstiger an Ihr Ziel. Clevere Mobilitätsdienste, die Ihren smart perfekt ergänzen. Ihr smart bietet Ihnen bereits großartige Vorteile, wie z.b. einfaches Parken und

Mehr

Fuss und Velo exklusiv durch's Grüne

Fuss und Velo exklusiv durch's Grüne Fuss und Velo exklusiv durch's Grüne Fussgängerinnen und Fussgänger und Velofahrende gehen in den Langen Erlen künftig getrennte Wege. Beim Tierpark steht für Velos bald ein eigener Veloweg bereit. Für

Mehr

wo werbung bewegt (wird) ökologisch sozial bewegend

wo werbung bewegt (wird) ökologisch sozial bewegend wo werbung bewegt (wird) ökologisch sozial bewegend Geschätzte Sponsorin, geschätzter Sponsor Ökologisch, sozial, bewegend: Dieses Umfeld bietet der Veloverleih «Bern rollt» seinen Werbepartnern. Ökologisch:

Mehr

Mobilitätsmanagement bei der Zurich Versicherung am Beispiel SkyKey

Mobilitätsmanagement bei der Zurich Versicherung am Beispiel SkyKey Mobilitätsmanagement bei der Zurich Versicherung am Beispiel SkyKey 02.12.2014 Infoanlass MMU, Rapperswil-Jona Isabelle Brunner, Leiterin Corporate Responsibility Zurich Schweiz Unsere Corporate Responsibility

Mehr

Anfahrtsplan Hauptgebäude der Universität Wien 1010 Wien, Dr. Karl-Lueger-Ring 1

Anfahrtsplan Hauptgebäude der Universität Wien 1010 Wien, Dr. Karl-Lueger-Ring 1 Anfahrtsplan Hauptgebäude der Universität Wien 1010 Wien, Dr. Karl-Lueger-Ring 1-1 Stand 09/2009 Von den Bahnhöfen Wiens zum Hauptgebäude der Universität Wien Die Universität Wien befindet sich am Dr.-Karl-Lueger-Ring,

Mehr

Internationale Zugsverbindungen mit Veloselbstverlad

Internationale Zugsverbindungen mit Veloselbstverlad Schweiz Italien Schweiz c 35 q ab 05.42 Genève 12.18 an c 32 q A 24 an 08.12 Domodossola 09.48 ab an 09.35 Milano Centrale 08.25 ab 4 c 39 q ab 13.42 Genève 16.18 an c 34 q A 24 an 16.12 Domodossola 13.48

Mehr

Velostation Basel auf Erfolgskurs

Velostation Basel auf Erfolgskurs Velostation Basel auf Erfolgskurs Mit dem Veloparking Basel wurde im Sommer 2002 landesweit die erste Velostation der zweiten Generation eröffnet. Die Qualitätsstandards im Neubau unter dem Bahnhofplatz

Mehr

IV. 4 Fahrkarten nicht nur für den Klassenausflug

IV. 4 Fahrkarten nicht nur für den Klassenausflug Zum Thema Das VRN-Verbundgebiet ist in Tarifzonen (Waben) eingeteilt. Jede Wabe entspricht dabei einer Preisstufe. Ab Preisstufe 7 ist eine Fahrkarte verbundweit gültig. Wie viel eine Fahrkarte kostet,

Mehr

Ihre Empfehlung zählt Freundschaftswerbung für die VRN-Tickets im Abo. Jetzt weiterempfehlen und Prämie sichern. Die Bahn macht mobil.

Ihre Empfehlung zählt Freundschaftswerbung für die VRN-Tickets im Abo. Jetzt weiterempfehlen und Prämie sichern. Die Bahn macht mobil. Ihre Empfehlung zählt Freundschaftswerbung für die VRN-Tickets im Abo. Jetzt weiterempfehlen und Prämie sichern. Die Bahn macht mobil. Deutsche Bahn AG/Claus Weber Gutes empfehlen Prämie erhalten! Unser

Mehr

Ganz einfach VVS-Verbundfahrkarten aus dem DB Fahrkartenautomat

Ganz einfach VVS-Verbundfahrkarten aus dem DB Fahrkartenautomat Was tun bei einer Automatenstörung? Leider kommt es vor, dass Automaten defekt sind und ein Fahrkartenkauf nicht möglich ist. Steht auch kein anderer funktionsfähiger Automat in der Nähe zur Verfügung,

Mehr

1st Arrival Call. www. maximumsurfcamp.com

1st Arrival Call. www. maximumsurfcamp.com 1st Arrival Call www. maximumsurfcamp.com Hallo! Na, hast du schon angefangen deine Sachen zu packen? Alles ist fur deine Ankunft vorbereitet und wir konnen es kaum erwarten dich zu empfangen! Nachstehend

Mehr

Erfahrungen mit dem Konzept Bahn 2000 in der Schweiz

Erfahrungen mit dem Konzept Bahn 2000 in der Schweiz Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Verkehr BAV Erfahrungen mit dem Konzept Bahn 2000 in der Schweiz Fachgespräch der Bundestagsfraktion Bündnis

Mehr

Internationale Zugsverbindungen mit Veloselbstverlad

Internationale Zugsverbindungen mit Veloselbstverlad Schweiz Italien Schweiz c 13 q ab 07.32 Zürich HB 12.28 an c 12 q A 24 ab 12.04.2015 an 10.00 Bellinzona 09.59 ab ab 12.04.2015 1) an 11.35 Milano Centrale 08.25 ab 1) 2 c 17 q ab 11.32 Zürich HB 16.28

Mehr

Heimlieferservice auf zwei Rädern in Burgdorf und Zürich

Heimlieferservice auf zwei Rädern in Burgdorf und Zürich Kurzfassungen aller ReferentInnenbeiträge Heimlieferservice auf zwei Rädern in Burgdorf und Zürich Das Prinzip Velo-Hauslieferdienst ist einfach: Einkaufen Einkauf abgeben nach Hause liefern lassen Kaffee

Mehr

Ihr GA oder Halbtax auf dem SwissPass.

Ihr GA oder Halbtax auf dem SwissPass. Inhaltsverzeichnis. de Ihr GA oder Halbtax auf dem SwissPass. Unterwegs in der Schweiz mit nur einer Karte. Abo jetzt im BLS Reisezentrum kaufen und den SwissPass erhalten. 1 SwissPass Eine Karte für den

Mehr

Die Entwicklung der Bahninfrastruktur in der Schweiz (ZEB)

Die Entwicklung der Bahninfrastruktur in der Schweiz (ZEB) Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Verkehr BAV Die Entwicklung der Bahninfrastruktur in der Schweiz (ZEB) FSU-Konferenz Luzern, 25.11.2008 Was

Mehr

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren

empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren MOBI KIDS Einsteigen bitte! Mit Vincent die VAG erleben. empfohlen für Kinder von 5 7 Jahren Hallo Kinder, bestimmt seid ihr schon mal mit euren Eltern oder Großeltern gemeinsam Bus, Straßenbahn oder U-Bahn

Mehr

Ihr Zweiradplatz am Bahnhof. Ausbauprogramm 2006-12. SBB Personenverkehr Kombinierte Mobilität 06.10.06 1

Ihr Zweiradplatz am Bahnhof. Ausbauprogramm 2006-12. SBB Personenverkehr Kombinierte Mobilität 06.10.06 1 Ausbauprogramm 2006-12. SBB Personenverkehr Kombinierte Mobilität 06.10.06 1 Ausgangslage. Das Angebot an Zweiradabstellplätzen an den Fernverkehrsbahnhöfen der SBB und in deren unmittelbarer Nähe soll

Mehr

Die Preise im Überblick Die Preise richten sich nach der Anzahl der befahrenen Zonen.

Die Preise im Überblick Die Preise richten sich nach der Anzahl der befahrenen Zonen. Die GVH-MobilCards im Regionaltarif Sprit sparen mit dem GVH Bahn frei für den Regionaltarif. Der GVH-Regionaltarif gilt auf den Schienenstrecken von Celle, Peine, Bückeburg und Schwarmstedt in die Region

Mehr

Arcobaleno informiert.

Arcobaleno informiert. Arcobaleno informiert. Eine Bedienungsanleitung zu den Billettautomaten. arcobaleno.ch Einführung. 3 Bedienfelder und Symbole. 4 Startseite. 5 Abfahrts- oder Zielort ändern. 6 Weitere Fahrkarten kaufen.

Mehr

7,95. Ihr Plus an Mobilität mit

7,95. Ihr Plus an Mobilität mit Ihr Plus an Mobilität mit Zusätzlich zum GVH Abo erhalten Sie: kostenlose BahnCard 25 stadtmobil-carsharing 20 % Rabatt beim Taxifahren viele weitere Vorteile Nur 7,95 pro Monat! Stand: 01.01.2015 gvh.de

Mehr

Film-Trilogie «Drei Farben: Blau, Weiss, Rot» schauen.

Film-Trilogie «Drei Farben: Blau, Weiss, Rot» schauen. Film-Trilogie «Drei Farben: Blau, Weiss, Rot» schauen. Die Farben der französischen Trikolore und die Ideale der Französischen Revolution auf drei DVDs und in gesamthaft 277 Minuten Laufzeit. Von Krzysztof

Mehr

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn

Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Umwelt Mit dem Fahrrad in der U-Bahn Die Stadt gehört Dir. 5/2012 Ein umweltfreundliches Kombi-Angebot Fahrradregeln für die U-Bahn Wer in Wien schnell, sicher und kostengünstig unterwegs sein will, hat

Mehr

Fahrgastcharta. Ihre Rechte. Unsere Verpflichtungen. SNCB

Fahrgastcharta. Ihre Rechte. Unsere Verpflichtungen. SNCB Fahrgastcharta Ihre Rechte. Unsere Verpflichtungen. SNCB UNSERE VERPFLICHTUNGEN im Einklang mit der europäischen Fahrgastrechte-Verordnung Die SNCB unternimmt alle Anstrengungen, um Ihnen hochwertige Dienstleistungen

Mehr

Bauarbeiten Arth-Goldau - Steinen

Bauarbeiten Arth-Goldau - Steinen Amt für öffentlichen Verkehr Bauarbeiten Arth-Goldau - Steinen Streckensperre und Bahnersatz von Montag 23. Februar bis Samstag 6. Juni 2015 www.sz.ch Inhaltsverzeichnis 1 Zusammenfassung 3 2 Weshalb wird

Mehr

Koordinationsstelle Velostationen Schweiz c/o IG Velo Schweiz Postfach 6711 3001 Bern Tel. 031 318 54 11 / info@velostation.ch / www.velostation.

Koordinationsstelle Velostationen Schweiz c/o IG Velo Schweiz Postfach 6711 3001 Bern Tel. 031 318 54 11 / info@velostation.ch / www.velostation. Koordinationsstelle Velostationen Schweiz c/o IG Velo Schweiz Postfach 6711 3001 Bern Tel. 031 318 54 11 / info@velostation.ch / www.velostation.ch Protokoll 19. Infotreffen vom 30.5.2007 in Burgdorf 1.

Mehr

Vernetzte Mobilität in Metropolen

Vernetzte Mobilität in Metropolen Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel Vernetzte Mobilität in Metropolen Prof. Dr. Andreas Knie Wien, 28.02.2012 2 3 Quelle: Arthur D. Little, Future of urban Mobility, 2011 6

Mehr

ÖV-Werbung Thun Stadt und Berner Oberland

ÖV-Werbung Thun Stadt und Berner Oberland Angebot und Preise 2015 ÖV-Werbung Thun Stadt und Berner Oberland www.apgsga.ch / traffic 2 Thun Stadt und Berner Oberland Angebot Aussenformate Aussenformate sammeln endlos Kilometer, Tag für Tag. Ihre

Mehr

INFOBROSCHÜRE LERN. MICH doch ERSTMAL. kennen. CITROËN MULTICITY CARSHARINg SOFORT. IMMER. ÜBERALL.

INFOBROSCHÜRE LERN. MICH doch ERSTMAL. kennen. CITROËN MULTICITY CARSHARINg SOFORT. IMMER. ÜBERALL. INFOBROSCHÜRE LERN MICH doch ERSTMAL kennen CITROËN MULTICITY CARSHARINg SOFORT. IMMER. ÜBERALL. CITROËN MULTICITY IN BERLIN: CITROËN C-zERO. 100% ELEkTRISCH. Kaum zu hören, nicht zu übersehen: CITROËN

Mehr

Was ist (niederländisches) Radfahren?

Was ist (niederländisches) Radfahren? eiz 0 63 ch ch cksichtigt. Die de or. ibles en versirt. FACHTAGUNG / JOURNÉE TECHNIQUE MITTWOCH / MERCREDI 10.09.2014 VERKEHRSHAUS LUZERN / MUSÉE DES TRANSPORTS, LUCERNE GOUDA STATT EMMENTALER LE GOUDA

Mehr

An- und Abreise. Informationen für behinderte und mobilitätseingeschränkte Passagiere am Flughafen Frankfurt

An- und Abreise. Informationen für behinderte und mobilitätseingeschränkte Passagiere am Flughafen Frankfurt An- und Abreise Informationen für behinderte und mobilitätseingeschränkte Passagiere am Flughafen Frankfurt Gültig ab 1.9.2011 i Bitte beachten Sie, auf Grund von ständig fortschreitenden Bauarbeiten zur

Mehr

prix pegasus: Die Nominierten für den Mobilitätpreis Schweiz sind bekannt.

prix pegasus: Die Nominierten für den Mobilitätpreis Schweiz sind bekannt. prix pegasus: Die Nominierten für den Mobilitätpreis Schweiz sind bekannt. Zum zweiten Mal wird der prix pegasus der grosse Förderpreis von EnergieSchweiz für nachhaltige Mobilität verliehen (Preissumme

Mehr

AK KLIMA 33. Jahrestagung 7. 9. November 2014, Basel. Einladung

AK KLIMA 33. Jahrestagung 7. 9. November 2014, Basel. Einladung 2014 Basel AK KLIMA 33. Jahrestagung 7. 9. November 2014, Basel Einladung Wir laden Sie herzlich ein zur 33. Jahrestagung des Arbeitskreises Klima der DGfG, die vom 07. 09. November 2014 stattfindet und

Mehr

Buchungsanleitung Tour Online

Buchungsanleitung Tour Online Buchungsanleitung Tour Online Katalog und Panoramazüge / Hotels und Bahnreisen von Switzerland Travel Centre AG So buchen Sie neu in weniger als 30 Sekunden Bahnreisen und Hotels in der! Wählen Sie STC

Mehr

Buchungsanleitung Tour Online

Buchungsanleitung Tour Online Seite 1 von 17 Buchungsanleitung Tour Online Kataloge Panoramareisen und Hotels von Switzerland Travel Centre AG So buchen Sie einfach und schnell Bahnreisen und Hotels in der! Wählen Sie STC unter Vendor

Mehr

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick

Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 Änderungen und Angebot im Überblick Stadt Brugg Am 14. Dezember 2014 ist Fahrplanwechsel. Die wichtigsten Änderungen im Fahrplanangebot von PostAuto in Ihrer Region

Mehr

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal.

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal. Mobil in Hellenthal Unterwegs mit Bus & Bahn Wildgehege Hellenthal 829 Richtung Schleiden und Kall Blumenthal 879 839 Reifferscheid Dickerscheid Hollerath 838 837 Ramscheid 838 Richtung Kall 835 Paulushof

Mehr

9 Auto. Rund um das Auto. Welche Wörter zum Thema Auto kennst du? Welches Wort passt? Lies die Definitionen und ordne zu.

9 Auto. Rund um das Auto. Welche Wörter zum Thema Auto kennst du? Welches Wort passt? Lies die Definitionen und ordne zu. 1 Rund um das Auto Welche Wörter zum Thema Auto kennst du? Welches Wort passt? Lies die Definitionen und ordne zu. 1. Zu diesem Fahrzeug sagt man auch Pkw oder Wagen. 2. kein neues Auto, aber viel billiger

Mehr

Einzelfahrausweise. KolibriCard. Anerkennung BahnCard. Kindergartengruppenfahrausweis. RegioGruppe TIPP:

Einzelfahrausweise. KolibriCard. Anerkennung BahnCard. Kindergartengruppenfahrausweis. RegioGruppe TIPP: Einzelfahrausweise berechtigen zu einer einmaligen Fahrt von der Start- zur Zielhaltestelle. Bis zu 3 Kinder unter 6 Jahren je Begleitperson fahren kostenlos mit. Für Kinder von 6 bis einschließlich 14

Mehr

Einladung. Freitag, 12. Juni 2009

Einladung. Freitag, 12. Juni 2009 Einladung zur 76. Ordentlichen Generalversammlung Freitag, 12. Juni 2009 bei Novartis AG in Basel mit Führung durch das Campus Projekt 1 Zürich, 5. Mai 2009 PL/mh Persönliche Einladung nach Basel Liebe

Mehr

ÖV-Werbung S-Bahn Bern Werben in der zweitgrössten S-Bahn der Schweiz

ÖV-Werbung S-Bahn Bern Werben in der zweitgrössten S-Bahn der Schweiz Angebot und Preise 2016 ÖV-Werbung S-Bahn Bern Werben in der zweitgrössten S-Bahn der Schweiz www.apgsga.ch / traffic 2 BLS S-Bahn Bern Streckenplan Die zweitgrösste S-Bahn der Schweiz die S-Bahn Bern

Mehr

SICILIA & PIU DER SPEZIALIST

SICILIA & PIU DER SPEZIALIST SICILIA & PIU DER SPEZIALIST Wir freuen uns darauf, Ihre Ferien so zu organisieren, dass Sie ein Maximum erleben und erfahren. Wir lieben Italien und kennen auch die versteckten Winkel des Landes. Unsere

Mehr

Mit dem Rad unterwegs in Bus und Bahn

Mit dem Rad unterwegs in Bus und Bahn Mit dem Rad unterwegs in Bus und Bahn Auch mit dem Fahrrad sind Sie in Bahn und Bus willkommen. In dieser Broschüre erfahren Sie, zu welchen Bedingungen Sie Ihr Fahrrad mitnehmen können. Mitnahmeregeln

Mehr

So funktionierts. Reservieren. Einsteigen. Fahren.

So funktionierts. Reservieren. Einsteigen. Fahren. So funktionierts Reservieren. Einsteigen. Fahren. Einfach clever fahren Carsharing ist die clevere Art Auto zu fahren: Sie sind jederzeit mobil, ohne die Verpflichtungen, die ein eigenes Auto mit sich

Mehr

Mit einem Mietvelo auf Tour.

Mit einem Mietvelo auf Tour. Mit einem Mietvelo auf Tour. Mietvelos am Bahnhof. Gültig bis 31.3.2011 Verbreitern Sie Ihr Velo: Bestellen Sie den neuen Abstandshalter von SuvaLiv. Mit dem neuen auffälligen Abstandshalter werden Velofahrende

Mehr

wie im Fernsehen aber Realität wie im Magazin aber in Ihrem Stil wie für Millionäre aber erschwinglich wie für Sie!

wie im Fernsehen aber Realität wie im Magazin aber in Ihrem Stil wie für Millionäre aber erschwinglich wie für Sie! wie im Fernsehen aber Realität wie im Magazin aber in Ihrem Stil wie für Millionäre aber erschwinglich wie für Sie! beyoo lifestyle: schöner leben ist so einfach beyoo lifestyle kombiniert die Beratungsleistung

Mehr

Hotel Swiss Star alles, was ein modernes Hotel auszeichnet

Hotel Swiss Star alles, was ein modernes Hotel auszeichnet Hotel Swiss Star alles, was ein modernes Hotel auszeichnet Komfort Das Hotel Swiss Star in Wetzikon erfüllt alle Erwartungen an ein modernes, komfortables und gastfreundliches Business-Hotel. Mit seinen

Mehr

PubliBike Das neue (e-)bikesharing-angebot von PostAuto, SBB und Rent a Bike. Eine Dienstleistung von:

PubliBike Das neue (e-)bikesharing-angebot von PostAuto, SBB und Rent a Bike. Eine Dienstleistung von: Das neue (e-)bikesharing-angebot von PostAuto, SBB und Rent a Bike Eine Dienstleistung von: Inhaltsverzeichnis 1. Vision Bike-Sharing 2. Das System 3. aus Kundensicht 1. Internet 2. Mobile App 3. Terminal

Mehr

Reisegutschein NostalgieDampf Wert CHF 250. pro Person

Reisegutschein NostalgieDampf Wert CHF 250. pro Person Berghotel Belvédère MUSTER Nr. 1003 Reisegutschein NostalgieDampf Wert CHF 250. pro Person Folgende Leistungen sind eingeschlossen: Dampfbahnfahrt Realp Gletsch Oberwald in 2.Klasse Platzreservierung im

Mehr

» Die NVV-Mobilfalt. Mitmachen lohnt sich!

» Die NVV-Mobilfalt. Mitmachen lohnt sich! » Die NVV-Mobilfalt. Mitmachen lohnt sich! Einfach anmelden unter www.mobilfalt.de und günstig mitfahren. Oder selbst Fahrten anbieten und davon profitieren. » Die NVV-Mobilfalt. Einfach gut! Sichere Mobilität

Mehr