Begierde und Absichtslosigkeit

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Begierde und Absichtslosigkeit"

Transkript

1 Begierde und Absichtslosigkeit In dieser Datei geht es um Berühren mit Absicht, in Absichtslosigkeit und um Begierde. Sie gliedert sich in vier Bereiche, jeweils einen Text zu einem der Bereiche und eine Übung um in Vorbereitung zu einer Massage oder einem intensiven Körperkontakt in Verbindung mit Raum oder Leere zu kommen. Berühren mit Absicht Unsere Körpersprache steckt voller kleiner und großer Mitteilungen über unsere Absichten. Viele dieser Mitteilungen sind subtil und wir finden sie in jedem Handbuch über Körpersprache gedeutet. Dennoch können wir uns an vielen Stellen der Absicht nicht entziehen und kommen je nach inneren Festigkeit dadurch manchmal auch in ungewohnte und ungewollte Situationen konfliktgeladener oder selbstunterdrückender Struktur. Der Modus unserer Reaktion erfolgt nach Routinen, die wir schon früh in Kindesalter gelernt haben. Damals waren sie nützlich, heute sind sie oft sehr beschränkend, wen es um Macht und Ohnmacht, Nähe und Grenzziehung geht. Wir berühren unbewusst mit einer Intention. Wenn wir uns dessen bewusst machen, was passiert erfahren wir mehr über unsere Themen im Bereich Nähe und Distanz.

2 Dafür sind eine Innenorientierung der eigenen Körperwahrnehmung Beginnend mit Bewegungen vor einem Ganzkörperspiegel und später Spürübungen zur Innenwahrnehmung von Körperteilen ein erster Erfahrungsraum. Auch das Betrachten von Fotos oder Filmaufnahmen sorgt für ein tieferes Verständnis der Körpersprache. Damit werden die Absichten bewusst. Im Ausdruck mit Hilfe von Tanz und Pantomime können Verzerrungen auch in Beziehungen humorvoll betrachtet werden. Durch die Betrachtung der Berührungshandlungen (Habits) besteht die Möglichkeit nach innen zu gehen. Durch stille Meditation oder Stillephasen nach aktivierenden Meditationsübungen (Sufi Atmen, Kundalini Meditation) öffnet sich der Körper und der Geist für die Erfahrung der Stille.

3 Berühren in Absichtslosigkeit Wenn wir den Zustand innerer Stille einmal erfahren haben, sind wir offen und können im Kontakt mit anderen Menschen Achtsamkeit in den Vordergrund stellen und eigene Bedürftigkeit annehmen, umarmen und sein lassen. Damit sind wir in einer guten Voraussetzungen für einen Kontakt, der uns mit anderen Menschen in der Qualität der Göttlichkeit verbinden. Wir können den Raum im spirituellen Sinn erfahren und in den Berührungsformen, gleich ob im Tanz, in der Massage oder in stillen Verbindungen einen Kontakt ohne Wollen, Müssen und Machen herstellen. In diesem Moment sind wir mit der Essenz verbunden und spüren das Verbindende zwischen Menschen gleich welchen Geschlechtes. Wenn wir dieses in uns verankert haben, verändert sich unsere Ausstrahlung. Wir wirken auf andere Menschen natürlich anziehend, ohne Gorilla oder Weibchen sein zu müssen.

4 Begierde und Absichtslosigkeit Indem wir die beiden Qualitäten von Absicht und Absichtslosigkeit erfahren haben, können wir beginnen mit den Energie verschiedener Emotionen und Gedanken zu arbeiten, da wir eine Bewusstheit ihrer Begrenztheit haben. Die meisten Begierden sind nicht essentiell, sondern sind Autosuggestion eines Ausdrucks von Mangel. Bei der Wahl von Partnern, gleich in welcher Verbindungsform spielen diese Autosuggestionen eine große Rolle. Diese Autosuggestionen können wir durch unsere Vorstellungskraft, durch Reize und Bilder manipulieren. Ebenso kann dies von außen geschehen. Im Tantra arbeiten wir mit diesen Begierden. Dies bedeutet nicht mehr und nicht weniger, als das wir zu unseren eigenen Sprengstoffexperten im Umgang mit unseren Begierden und Suggestionen werden. Geld und Sicherheit

5 Macht und Status Erotik und Sexualität

6 Sicherheit und Kontrolle Romantik und Illusion

7 Familiäre Bindung Spiritueller Stolz und Selbsttäuschung Auf jeder Ebene des menschlichen Lebens begegnen wir uns selbst und anderen mit Achtsamkeit, Respekt und tiefer Liebe. Das ist die Essenz des Tantra. Die Kunst des Tantra ist die Kunst die Begierden gleich welcher Art aufzulösen. Geschieht dies im Kontakt mit anderen Menschen, löst sich die Illusion der Getrenntheit auf.

8 Gerade im Bereich des Tantra gibt es Schulen, die an Elementen der Begierde (oft an denen der sexuellen) kleben bleiben. Dann entsteht etwas wie eine sexuelle, energetische oder spirituelle Verkleisterung. Tantra arbeitet mit den Begierden, um Leere, Raumhaftigkeit, einen energetischen Überschuss zu erzeugen, der dem Wohle aller Wesen dienen soll. Diene ich nur meinem kleinen (sexualisierten) Wesen verfliegt der Flow und mein Alltag und mein emotionales Erleben konterkariert die Erfahrung sexueller oder sensueller Art, die ich als ekstatisch erlebt habe. Die Lehre des Tantra fordert Bewusstheit und Unerschütterlichkeit. Dann ist eine körperliche oder seelische Berührung ein Akt tiefer Liebe und absolut elektrisch. In diesem Sinne ist Tantra ein Stufenweg und keine Sandkiste für Exzesse. Wer danach Bedürfnisse hat ist in einem soliden Swingerclub, bei einem gut geführten Escort- Service oder LiebensdienerInnen besser aufgehoben und der Wahrheit der eigenen Situation näher. Oder er gibt eine Kontaktanzeige auf oder besucht eine Single Party. Es ist durchaus legitim, da vermeintliche Not zu lindern. Nur entsteht dadurch weder Veränderung oder gar Heilwerden an Seele, Körper und Geist.

9 Wer möchte nicht gerne das Single-Dasein beenden und weiß nur noch nicht, wo er das bewerkstelligen kann? Sitzen wir nicht alle ab und zu vor dem Fernseher und sehen Berichte über tolle Singlepartys und hören, wer sich dort alles kennen gelernt und verliebt hat? Warum hat man selber diese Party verpasst? Warum ist man nicht selbst diejenige Person, die jetzt davon erzählt, wie glücklich sie ist, dass sie einen total süßen Partner gefunden hat? Damit dies in Zukunft nicht mehr passiert, hat McFlirt sich etwas überlegt: Die Ausgehtipps! Hier finden Sie die besten Veranstaltungstipps für Singles sowie spezielle Events. Kleiner Tipp: Sie können sich natürlich auch im Chat zu einem Treffen auf einer Single-Party verabreden. Erfurt Carpe Diem Singles kochen für Singles Düsseldorf Garden Herz beisst Haifisch Frankfurt Südbahnhof Fisch sucht Fahrrad Berlin-Mitte Zungenkuss Single-Party Köln Nachtflug RTL-Single-Party Wir möchten damit nicht der Sehnsucht nach Nähe, die ein Mensch fühlt, die Berechtigung absprechen und sicher kann man auch aus Überschuss in Begegnung sein Tara Sattva Institut Autor: Shanti E. Morawa Gierather Str Bergisch Gladbach

Dinge, die ich mit 21 gerne gewusst hätte

Dinge, die ich mit 21 gerne gewusst hätte Dinge, die ich mit 21 gerne gewusst hätte ZWEITES BUCH Erkenntnisse eines 31 Jährigen der sich selbst mehr fühlen wollte Elias Fischer Inhalt Inhalt Einleitung... 11 I Das Leben auf Erden 1. Die Welt ist

Mehr

Aussagen zur eigenen Liebe

Aussagen zur eigenen Liebe Aussagen zur eigenen Liebe 1. Themenstrang: Ich liebe Dich 1.1 Liebesäußerung Die schreibende Person bringt mit dieser Aussage ihre Liebe zum Ausdruck. Wir differenzieren zwischen einer Liebeserklärung,

Mehr

Auflösungsmeditation für seelische, geistige & emotionale Blockaden

Auflösungsmeditation für seelische, geistige & emotionale Blockaden Auflösungsmeditation für seelische, geistige & emotionale Blockaden Wir weisen darauf hin, dass die Handhabung dieser Meditation in der Eigenverantwortung eines jeden Einzelnen liegt. Nur Du kannst Dein

Mehr

Tiefenpsychologische Körpertherapie - Konzeption -

Tiefenpsychologische Körpertherapie - Konzeption - Martin Pritzel Staatlich anerkannter Erzieher und Körpertherapeut Hertinger Str. 48 59423 Unna Tel. : 02303/29 19 20 1 Fax. : 02303/29 19 21 1 Mobil : 0163 /25 04 42 5 Mail : info@martin-pritzel.de Über

Mehr

Aufgrund der immer wiederkehrenden Frage Wer sind wir? haben sich Schritt für Schritt die folgenden Elemente der Resonanzmethode entwickelt:

Aufgrund der immer wiederkehrenden Frage Wer sind wir? haben sich Schritt für Schritt die folgenden Elemente der Resonanzmethode entwickelt: Die Resonanzmethode Wir erzeugen die Welt, in der wir leben, buchstäblich dadurch, dass wir sie leben" Humberto Maturana Eine unserer tiefsten Sehnsüchte ist: Wie kann ich ich bleiben, mich frei fühlen

Mehr

vitamin de DaF Arbeitsblatt - zum Thema Jugend Partnerschaft 1. Bilden Sie Sätze aus den Satzteilen. Besprechen Sie diese Äußerungen in Plenum.

vitamin de DaF Arbeitsblatt - zum Thema Jugend Partnerschaft 1. Bilden Sie Sätze aus den Satzteilen. Besprechen Sie diese Äußerungen in Plenum. 1. Bilden Sie Sätze aus den Satzteilen. Besprechen Sie diese Äußerungen in Plenum. das passt gut zusammen. Viele wollen den Urlaub eine gute Gelegenheit, Aus dem Urlaubsflirt wird sucht selten die Liebe

Mehr

Aus-und Weiterbildung in systemisch und rhythmischer Prozessarbeit

Aus-und Weiterbildung in systemisch und rhythmischer Prozessarbeit Aus-und Weiterbildung in systemisch und rhythmischer Prozessarbeit Die Aus- und Weiterbildung vermittelt fundierte theoretische und praktische Grundlagen, damit Sie in der begleitenden Tätigkeit Hilfestellung

Mehr

Egon. Negatives loslassen

Egon. Negatives loslassen Egon. Negatives loslassen 1 DER PROZESS Vorbereitung: Das Einführungsvideo Schauen Sie sich zunächst das Einführungsvideo an, in dem Sie die Philosophie von EGON kennenlernen: Warum wir häufig auf der

Mehr

Kurzübersicht über geplante Veranstaltungen:

Kurzübersicht über geplante Veranstaltungen: Kurzübersicht über geplante Veranstaltungen: Chakra-Heilmeditationen für Einsteiger Termin: 25.07.15, 09:00-13:00 Uhr Achtsamkeits-Workshop Termin: 25.09.15, 14:00 Uhr bis 27.09.15,17:00 Uhr Atemintensivkurs

Mehr

RAUCHFREI WERDEN - SO SCHAFFST DU ES! SCHRITT 1: VORABKLÄRUNG. Gründe. Erfolgschancen. Sucht. Du überlegst, mit dem Rauchen aufzuhören. Super!

RAUCHFREI WERDEN - SO SCHAFFST DU ES! SCHRITT 1: VORABKLÄRUNG. Gründe. Erfolgschancen. Sucht. Du überlegst, mit dem Rauchen aufzuhören. Super! Arbeitsblatt RAUCHFREI WERDEN - SO SCHAFFST DU ES! Du überlegst, mit dem Rauchen aufzuhören. Super! Im ersten Schritt klärst du für dich, was für und was gegen das Rauchen spricht und testest deinen Konsum.

Mehr

Essay-Brief Okt. 2014 Liebe und Partnerschaft I. Teil Bernd Helge Fritsch

Essay-Brief Okt. 2014 Liebe und Partnerschaft I. Teil Bernd Helge Fritsch Essay-Brief Okt. 2014 Liebe und Partnerschaft I. Teil Bernd Helge Fritsch Liebe haben wollen oder Liebe sein Das größte Hindernis für eine gelungene Partnerschaft besteht in der Erwartung, der andere sollte

Mehr

Schüler und Lehrer. Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila

Schüler und Lehrer. Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila Schüler und Lehrer Teil 1: Was ist Erleuchtung? von Anssi Antila Dieses E-Book wurde erstellt für Tamara Azizova (tamara.azizova@googlemail.com) am 25.06.2014 um 11:19 Uhr, IP: 178.15.97.2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Auszüge aus dem Vortrag: Glück braucht die Anderen

Auszüge aus dem Vortrag: Glück braucht die Anderen Christine Goligowski Dipl.-Pflegwirtin (FH) Leiterin des Pflege- und Erziehungsdienstes in der Heckscher-Klinikum ggmbh Auszüge aus dem Vortrag: Glück braucht die Anderen Gibt es eine Anleitung zum glücklich

Mehr

Heilkraft der Dualseelen. Inhalt

Heilkraft der Dualseelen. Inhalt Zora Gienger Heilkraft der Dualseelen Gemeinsames Wirken für die Welt Inhalt Vorwort Was sind Dualseelen? Die Entstehung der Dualseelen Das Zeitalter der Dualseelen Dualseelenliebe und Dualseelenheilenergie

Mehr

Inhalt FLENSBURGER HEFTE 3

Inhalt FLENSBURGER HEFTE 3 Inhalt Gesten der Liebe Interview mit Wolfgang Gädeke, Pfarrer der Christengemeinschaft von Wolfgang Weirauch Geschlechtertrennung / Die erste Begierde entsteht / Die Sonne als Zentrum der Liebe / Nur

Mehr

Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft

Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft 10 Schritte die deine Beziehungen zum Erblühen bringen Oft ist weniger mehr und es sind nicht immer nur die großen Worte, die dann Veränderungen bewirken.

Mehr

Schluss mit dem Dauer-Single-Dasein!

Schluss mit dem Dauer-Single-Dasein! Francka Julius Schluss mit dem Dauer-Single-Dasein! Ein Ratgeber für den Weg ins Glück zu zweit! C clicky Ihre Leseprobe Lesen Sie...... wie Sie sich von Altlasten befreien können, um wieder frei für die

Mehr

unversiegbare Quelle. Sobald wir in Berührung kommen mit dieser Quelle, steigt sie an und erfüllt unseren Leib und unsere Seele mit einem neuen

unversiegbare Quelle. Sobald wir in Berührung kommen mit dieser Quelle, steigt sie an und erfüllt unseren Leib und unsere Seele mit einem neuen Anselm Grün 7 Wir alle müssen das Leben meistern. Aber die einzige Art, das Leben zu meistern, besteht darin, es zu lieben. George Bernanos, der französische Dichter, hat das gesagt. In diesem Buch möchte

Mehr

Vom männlichen Verbot, Opfer zu sein

Vom männlichen Verbot, Opfer zu sein Vom männlichen Verbot, Opfer zu sein Umgang mit traumatisierten abhängigen Männern Erfurt, 11.08.2010 Peter Kagerer, Wattweilerstr. 10 66440 Blieskastel 06842 507 142 peter@praxis praxis-kagerer kagerer.de

Mehr

Liebe deinen Partner wie dich selbst! 6. I. Das Geheimnis glücklicher Paare 8. III. Das 5-Wochen-Übungsprogramm 40

Liebe deinen Partner wie dich selbst! 6. I. Das Geheimnis glücklicher Paare 8. III. Das 5-Wochen-Übungsprogramm 40 Liebe deinen Partner wie dich selbst! 6 Um was geht es hier? 6 I. Das Geheimnis glücklicher Paare 8 Was ist Selbstmitgefühl? 9 Der Baum der Selbstliebe 10 Was Mitgefühl nicht ist 12 Mitgefühl ist nicht

Mehr

Lebst Du schon oder funktionierst Du noch?

Lebst Du schon oder funktionierst Du noch? INTENSIVTRAINING Lebst Du schon oder funktionierst Du noch? Ich wünsche mir, dass Sie leben. Aus Ihrer vollen Kraft, Lebendigkeit und Integrität. Sie werden sehen: Sie sind überzeugender. Anziehender.

Mehr

Wenn Liebe fremdgeht

Wenn Liebe fremdgeht Wenn Liebe fremdgeht Prof. Dr. Ulrich Clement Institut für Sexualtherapie Heidelberg Mythen über das Fremdgehen Affären sind der Beweis, daß in der Beziehung etwas nicht stimmt Eine gelegentliche Affäre

Mehr

Wir beraten Eltern und alle Interessierte zu folgenden familiären Themen (familylab):

Wir beraten Eltern und alle Interessierte zu folgenden familiären Themen (familylab): Portfolio/Angebote Familie Wir beraten Eltern und alle Interessierte zu folgenden familiären Themen (familylab): 1. Vom Paar zur Familie 2. Eltern = Führungskräfte 3. Angemessen Grenzen setzen Beziehung

Mehr

Glücks-Akademie. mit JyotiMa Flak. E-Kurs. Stimmungskiller ade. Wirkungsvolle Methoden, um Energieräuber endgültig zu verabschieden

Glücks-Akademie. mit JyotiMa Flak. E-Kurs. Stimmungskiller ade. Wirkungsvolle Methoden, um Energieräuber endgültig zu verabschieden Glücks-Akademie mit JyotiMa Flak E-Kurs Stimmungskiller ade Wirkungsvolle Methoden, um Energieräuber endgültig zu verabschieden Inhalt Teil A Was sind Stimmungskiller? Wie kannst du Nein zu ihnen sagen?

Mehr

DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN

DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN TELESEMINAR MIT LEA HAMANN LERNMATERIAL FÜR TEILNEHMER Hallo ihr Lieben, das Thema Beziehungen ist für uns alle ein Bereich, der sehr viel Heilung braucht. Lange Zeit

Mehr

pflegen-und-leben.de Was pflegende Frauen bewegt und wie Selbstfürsorge aussehen kann

pflegen-und-leben.de Was pflegende Frauen bewegt und wie Selbstfürsorge aussehen kann 1 pflegen-und-leben.de Was pflegende Frauen bewegt und wie Selbstfürsorge aussehen kann Berlin, am 9. Mai 2015 Imke Wolf, Diplom-Psychologin IN KOOPERATION MIT Startseite von pflegen-und-leben.de Was bietet

Mehr

Der Körper als Tempel der Seele

Der Körper als Tempel der Seele Der Körper als Tempel der Seele In unserer christlichen Kultur wurde der Körper jahrtausendelang nicht als Tempel der Seele gesehen, sondern als ihr Feind. Zumindest dann, wenn es um hohe spirituelle Ziele

Mehr

Wahre Liebe lässt frei - Warum sich Männer und Frauen so oft täuschen und enttäuschen von Robert Betz

Wahre Liebe lässt frei - Warum sich Männer und Frauen so oft täuschen und enttäuschen von Robert Betz Wahre Liebe lässt frei - Warum sich Männer und Frauen so oft täuschen und enttäuschen von Robert Betz Von einer Partnerschaft erwarten sich viele Menschen heute alles: Liebe und Achtung, Sicherheit und

Mehr

Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen

Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen Bewegungsübungen und Alltagsbewegungen Bewegungsübungen Übung 1: Ausgleichsübung für die Halswirbelsäule. Hinweis: Wiederholen Sie diese Übung fünfmal. Legen Sie die Hände entspannt auf Ihre Oberschenkel,

Mehr

Die 7 größten Fehler die Frauen machen wenn sie ihren Traummann kennenlernen und für sich gewinnen wollen

Die 7 größten Fehler die Frauen machen wenn sie ihren Traummann kennenlernen und für sich gewinnen wollen Die 7 größten Fehler die Frauen machen wenn sie ihren Traummann kennenlernen und für sich gewinnen wollen Hey, mein Name ist Jesco und ich kläre Frauen über die Wahrheit über Männer auf. Über das was sie

Mehr

Wirkungsvoll schreiben : Tipps zu schwierigen Kundensituationen

Wirkungsvoll schreiben : Tipps zu schwierigen Kundensituationen Wirkungsvoll schreiben : Tipps zu schwierigen Kundensituationen Schwierige Kundensituationen Strategie 1 Strategie Manche Briefe an Kunden sind besonders schwierig. Zum Beispiel, weil: Sie keine für den

Mehr

Schnarcht der Hund, schlafe ich alsbald selber ein. Schnarcht der Mann, liege ich wach und fühle mich aufs Äusserste gestört.

Schnarcht der Hund, schlafe ich alsbald selber ein. Schnarcht der Mann, liege ich wach und fühle mich aufs Äusserste gestört. Ich ertrage einen schnarchenden Hund in meinem Bett viel besser als einen schnarchenden Mann. Genau genommen ist es so, dass mir ein schnarchender Hund ein mildes Lächeln entlockt, während ein dieselben

Mehr

PLANETENESSENZEN 30 ML 16.--

PLANETENESSENZEN 30 ML 16.-- PLANETENESSENZEN 30 ML 16.-- Sie gehen bis in die Zellen hinein, wenn Du dafür bereit bist, verändern sie diese - wenn Du es zu lässt. Und gegenüber jeden einzelnen was si noch bewirken. Sie strukturieren

Mehr

Vicky Beylich. Healing Light & Energy Jahrestraining 2008. zum Blättern bitte die Pfeiltasten drücken. Heilpraktikerin

Vicky Beylich. Healing Light & Energy Jahrestraining 2008. zum Blättern bitte die Pfeiltasten drücken. Heilpraktikerin Vicky Beylich Heilpraktikerin Healing Light & Energy Jahrestraining 2008 zum Blättern bitte die Pfeiltasten drücken Healing Light & Energy Jahrestraining 2008 Mein Jahrestraining ist offen für jede Frau

Mehr

Hypnose und wingwave im Coaching

Hypnose und wingwave im Coaching Hypnose und wingwave im Coaching Sie haben bestimmt schon mal etwas über Hypnose gehört. Manche finden es spannend, andere habe so ihre Bedenken, denn leider haben die meisten Menschen eine völlig falsche

Mehr

Tantra und integrale Lebenspraxis

Tantra und integrale Lebenspraxis Tantra und integrale Lebenspraxis Christine Pfalz Sozialpädagogin, Paar-und Sexualtherapie Wolfgang Schulte am Hülse Facharzt für Allgemeinmedizin, Akupunktur, Naturheilverfahren, Männer-Medizin Tantra

Mehr

Auf der Suche nach dem großen Glück

Auf der Suche nach dem großen Glück Auf der Suche nach dem großen Glück Unsere Glaubenssätze bestimmen, wie wir das Glück erleben Fast jeder von uns hat im Laufe des Lebens erfahren, dass das Glück nicht lange anhält. Ebenso, dass Wunder

Mehr

Familienaufstellungen als heilsamer Weg

Familienaufstellungen als heilsamer Weg Familienaufstellungen als heilsamer Weg Frau Dr. Renate Wirth erklärt die Wirkung von Aufstellungsarbeit Die Arbeit mit Aufstellungen hat in den letzten Jahren viele Menschen erreicht. Es gibt Systemaufstellungen,

Mehr

Mein Körper - der beste Freund der Seele

Mein Körper - der beste Freund der Seele Mein Körper - der beste Freund der Seele Band 1 Körpersprache und Energievorgänge im Zwischenspiel mit Seele und Geist edition wirt, wirth & wirth KG LESEPROBE BUCH "Mein Körper der beste Freund der Seele"

Mehr

Wege autonomer Selbstentwicklung

Wege autonomer Selbstentwicklung Wege autonomer Selbstentwicklung Aktiv werden, Blockaden auflösen Freude am Leben, genießen können Gelassenheit und Zentriertheit erfahren Den Kern des eigenen Wesens verwirklichen Überwindung des (kämpfenden,

Mehr

Aszendent Waage in der Partnerschaft

Aszendent Waage in der Partnerschaft Peter Schmid Astrologe Via Mondacce 94a, CH-6648 Minusio, Tel: 0041 (0)43 244 08 79 http://astroschmid.ch info@astroschmid.ch Aszendent Waage Der Waageaszendent bemüht sich um Beziehungen, Harmonie, Ausgleich,

Mehr

MANFRED MOHR. Das Wunder der. Selbstliebe. Ein Jahresbegleiter auf dem Weg zu deinem Herzen

MANFRED MOHR. Das Wunder der. Selbstliebe. Ein Jahresbegleiter auf dem Weg zu deinem Herzen MANFRED MOHR Das Wunder der Selbstliebe Ein Jahresbegleiter auf dem Weg zu deinem Herzen Ein Selbstliebe-Training für 52 Wochen Selbstliebe ist das unerschütterliche Fundament für ein erfülltes und glückliches

Mehr

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen Barbara Späker Barbara Späker, am 03.10.1960 in Dorsten (Westfalen) geboren, unternahm nach Ausbildung zur Verkäuferin eine Odyssee durch die»wilden 70er Jahre«, bis sie 1979 die große Liebe ihres Lebens

Mehr

Wie wird in der Weiterbildung soziale Kompetenz und Begegnung vermittelt?

Wie wird in der Weiterbildung soziale Kompetenz und Begegnung vermittelt? Gut Merteshof e.v. Therapie - Pädagogik - Kunst Wie wirke ich in der Welt was bewirke ich in der Welt? Weiterbildung in Begegnungstherapie Einzelbegleitung Gruppenleitung Zielgruppen: Menschen aus medizinischen,

Mehr

Motivation am Arbeitsplatz ganztägiges Training mit Stefanie Kuschel. TRUST (Vertrauen alles, was hier gesprochen wird, bleibt im Raum)

Motivation am Arbeitsplatz ganztägiges Training mit Stefanie Kuschel. TRUST (Vertrauen alles, was hier gesprochen wird, bleibt im Raum) Motivation am Arbeitsplatz ganztägiges Training mit Stefanie Kuschel (Julias Notizen) TRUST (Vertrauen alles, was hier gesprochen wird, bleibt im Raum) Glück: Akzeptanz, so wie ich bin ( Ich bin gut so

Mehr

BÜCHER von. Heide über sich selbst und ihre Bücher

BÜCHER von. Heide über sich selbst und ihre Bücher BÜCHER von Autorin, Botschafterin der Liebe, Coach für Herzensbildung, Bewusstseinserweiterung und Intuitionsöffnung, Vermittlerin von inneren Werten, Dipl. Kinder- u. Jugendmentaltrainerin Heide über

Mehr

Der Chef-TÜV. Spieglein, Spieglein an der Wand, wie soll ich führen in diesem Land?

Der Chef-TÜV. Spieglein, Spieglein an der Wand, wie soll ich führen in diesem Land? Der Chef-TÜV Spieglein, Spieglein an der Wand, wie soll ich führen in diesem Land? Übersicht Eigenbild/Fremdbild Sich selbst und andere bewegen Positives Menschenbild Führungstools Wer bin ich? Eigenbild/Fremdbild

Mehr

Genusstoleranz. Von Jim Leonard. (Jim Leonard ist der Begründer von Vivation, der Methode, aus der AIM hervorgegangen ist.)

Genusstoleranz. Von Jim Leonard. (Jim Leonard ist der Begründer von Vivation, der Methode, aus der AIM hervorgegangen ist.) Sabeth Kemmler Leiterin von AIM Tel. +49-30-780 95 778 post@aiminternational.de www.aiminternational.de Genusstoleranz Von Jim Leonard (Jim Leonard ist der Begründer von Vivation, der Methode, aus der

Mehr

Inhalt. Über die Autorin...6 Vorwort...7

Inhalt. Über die Autorin...6 Vorwort...7 Inhalt Über die Autorin...6 Vorwort...7 1. Die Kinder der Neuen Zeit...9 Das neue Bewusstsein...10 Verantwortung gegenüber den Kindern...13 2. Indigokinder...15 Merkmale der Indigokinder...20 Die vier

Mehr

Kreativ visualisieren

Kreativ visualisieren Kreativ visualisieren Haben Sie schon einmal etwas von sogenannten»sich selbst erfüllenden Prophezeiungen«gehört? Damit ist gemeint, dass ein Ereignis mit hoher Wahrscheinlichkeit eintritt, wenn wir uns

Mehr

Sprich nie Böses von einem Menschen, wenn du es nicht gewiß weißt, und wenn du es gewiß weißt, so frage dich: Warum erzähle ich es?

Sprich nie Böses von einem Menschen, wenn du es nicht gewiß weißt, und wenn du es gewiß weißt, so frage dich: Warum erzähle ich es? Sprich nie Böses von einem Menschen, wenn du es nicht gewiß weißt, und wenn du es gewiß weißt, so frage dich: Warum erzähle ich es? Johann Caspar Lavater 1741-1801 schweizer Schriftsteller und Theologe

Mehr

Zertifizierungsarbeit RAIDHOHEALINGHORSES Von Petra Ladurner

Zertifizierungsarbeit RAIDHOHEALINGHORSES Von Petra Ladurner Zertifizierungsarbeit RAIDHOHEALINGHORSES Von Petra Ladurner Mein Wunsch und mein Ziel Durch meine jahrelange Liebe zu Pferden, Ausbildungen da und dort, nach dem ewigen Suchen nach dem Richtigen, hat

Mehr

BIBLIODRAMA ALS GEISTLICHES ERLEBEN

BIBLIODRAMA ALS GEISTLICHES ERLEBEN BIBLIODRAMA ALS GEISTLICHES ERLEBEN Simone Boley www.caminando-unterwegs.de Inhalt 1. ERLÖSUNG COOL... 2 GEISTLICHES ERLEBEN IN EINER BIBLIODRAMAGRUPPE... 2 2. GANZHEITLICHE VERKÜNDIGUNG DURCH BIBLIODRAMA...

Mehr

Fragebogen zur Rolle der Musik im Alltag

Fragebogen zur Rolle der Musik im Alltag Fragebogen zur Rolle der Musik im Alltag von Juslin und Laukka (2004) deutsche Bearbeitung von S. fner, N. Meier und S. Kristen (2013) fner, S., Meier, N., & Kristen, S. (2013). Fragebogen zur Rolle der

Mehr

Das Herz Predigt vom 21. Juli 2013

Das Herz Predigt vom 21. Juli 2013 Das Herz Predigt vom 21. Juli 2013 Kapelle Nägeligasse 9/11 Einstieg: - Es ist Ferienzeit, viele Leute sind weg, auf dem Zivilstandsamt, meinem Arbeitsort, ist jedoch trotzdem Hochsaison. Viele Trauungen

Mehr

Gesundheit & Entspannung

Gesundheit & Entspannung Gesundheit & Entspannung über MicH Ayurvedatherapeutin Ärztlich geprüfte staatlich anerkannte SPA- und Wellnesstrainerin Körpertherapeutin mit spiritueller systemischer Integration Lichtpionierin und Heilerin

Mehr

Ein einziges Detail kann alles verändern. - Teil 6 -

Ein einziges Detail kann alles verändern. - Teil 6 - Ein einziges Detail kann alles verändern. - Teil 6 - Liebe Leserin, lieber Leser, der Journalist Caleb Brooks ist im Roman SPÄTESTENS IN SWEETWATER einigen mysteriösen Zufällen und unerklärlichen Fügungen

Mehr

Wenn es um die Seele geht Neue Perspektiven für die Wellness Branche. Retreats und Reisen mit dem Wellness Coach

Wenn es um die Seele geht Neue Perspektiven für die Wellness Branche. Retreats und Reisen mit dem Wellness Coach Wenn es um die Seele geht Neue Perspektiven für die Wellness Branche Retreats und Reisen mit dem Wellness Coach Es ging uns ein Licht auf oder gleich mehrere Die Seele strahlt durch uns hindurch, manchmal

Mehr

Baustelle Erste Liebe

Baustelle Erste Liebe Geschrieben von: Ute Horn & Daniel Horn Baustelle Erste Liebe : Fur Teens Für alle, die es wissen wollen! Inhalt Inhalt Danke................................................... 5 Vorwort...................................................

Mehr

Kapitel 1 Veränderung: Der Prozess und die Praxis

Kapitel 1 Veränderung: Der Prozess und die Praxis Einführung 19 Tradings. Und wenn Ihnen dies wiederum hilft, pro Woche einen schlechten Trade weniger zu machen, aber den einen guten Trade zu machen, den Sie ansonsten verpasst hätten, werden Sie persönlich

Mehr

AUSBILDUNGSPROGRAMM 2010

AUSBILDUNGSPROGRAMM 2010 Dipl. Naturheilpraktikerin AUSBILDUNGSPROGRAMM 2010 Sind Sie interessiert an der STEINHEILKUNDE und möchten mehr dazu erfahren? Nachfolgend finden Sie die unterschiedlichen Angebote für Ausbildungen in

Mehr

Burnout und Depression Wie gehe ich mit Stress im Alltag um?

Burnout und Depression Wie gehe ich mit Stress im Alltag um? Burnout und Depression Wie gehe ich mit Stress im Alltag um? 28. Januar 2014, Co-Chefärztin 1 KOMPETENT UND GEMEINSAM FÜR LEBENSQUALITÄT Inhalt Stress verstehen und erkennen Dauerstress hat Folgen Ausgleich

Mehr

Leibniz. (G.W.F. Hegel)

Leibniz. (G.W.F. Hegel) Leibniz 3. Der einzige Gedanke den die Philosophie mitbringt, ist aber der einfache Gedanke der Vernunft, dass die Vernunft die Welt beherrsche, dass es also auch in der Weltgeschichte vernünftig zugegangen

Mehr

Coaching/Selbstcoaching Ausbildung 2016

Coaching/Selbstcoaching Ausbildung 2016 Coaching & Seminare Sören Tempel Psychotherapie (n. Heilpraktikergesetz) Die themen- (und nicht tool-) orientierte Coaching/Selbstcoaching Ausbildung 2016 Generelles Hinter den meisten konkreten Coachingthemen,

Mehr

Um Glück zu haben, musst du ihm eine Chance geben.

Um Glück zu haben, musst du ihm eine Chance geben. Um Glück zu haben, musst du ihm eine Chance geben. Du musst offen für das Glück sein, um es zu erfahren und ihm zu begegnen. Und du musst daran glauben, dass du es verdient hast, was da draußen an Positivem

Mehr

Hotel Traube Mai 2013. mit Karina Wagner

Hotel Traube Mai 2013. mit Karina Wagner Hotel Traube Mai 2013 WOCHE DES HERZENS mit Karina Wagner Programm: MO 08.30-09.15 Sanftes Yoga und Pranayama. 16.00-17.00 Tibetisches YOGA DES HERZENS. 17.00-17.30 Geführte Mediation des Herzens. DI 08.30-09.15

Mehr

Axiome im NLP von Heiko Schön

Axiome im NLP von Heiko Schön Axiome im NLP von Heiko Schön Wenn man im Fremdwörterlexikon nachschaut so findet man 3 Definitionen des Axioms. 1. (willkürlich) festgelegter Grundsatz einer Theorie 2. als gültig anerkannter Grundsatz,

Mehr

Leben und Arbeit in Balance? Dipl.-Psych. Beate Schürmann, Leitung Tagesklinik Bipolare Störungen

Leben und Arbeit in Balance? Dipl.-Psych. Beate Schürmann, Leitung Tagesklinik Bipolare Störungen Leben und Arbeit in Balance? Dipl.-Psych. Beate Schürmann, Leitung Tagesklinik Bipolare Störungen Work-Life-Balance im Ungleichgewicht Privatleben Arbeit Was ist Stress? Was ist Stress? Stress wird dann

Mehr

Negative somatische Marker Solche Marker sind als Alarmsignale zu verstehen und mahnen zur Vorsicht.

Negative somatische Marker Solche Marker sind als Alarmsignale zu verstehen und mahnen zur Vorsicht. Wahrnehmung, Achtsamkeit, Bewusstsein Somatische Marker Damasio nennt die Körpersignale somatische Marker, die das emotionale Erfahrungsgedächtnis liefert. Soma kommt aus dem Griechischen und heißt Körper.

Mehr

Leseprobe aus: Grundlos glücklich von Barbara Vödisch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten.

Leseprobe aus: Grundlos glücklich von Barbara Vödisch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Leseprobe aus: Grundlos glücklich von Barbara Vödisch. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung des Verlages. Alle Rechte vorbehalten. Barbara Vödisch Grundlos glücklich Die Quelle wahren Glücks liegt

Mehr

kraft schöpfen Terminübersicht 1. Halbjahr 2016 Maria und Walter Mirz

kraft schöpfen Terminübersicht 1. Halbjahr 2016 Maria und Walter Mirz kraft schöpfen Räume der Entspannung Maria und Walter Mirz Lexenbergstraße 8a Tel : 0 80 73 21 67 84437 Reichertsheim Fax: 0 80 73 91 53 27 Mail: mirzhochzwei@web.de www.mirzhochzwei.de Terminübersicht

Mehr

Die Essenz ist jenseits des Verstandes

Die Essenz ist jenseits des Verstandes Was ist Liebe? Für mich war Liebe immer ein großes Wunder, das ich staunend und fasziniert wahrgenommen und zu ergründen versucht habe. Ich habe mich seit etwa 25 Jahren mit der Frage, was Liebe ist, beschäftigt.

Mehr

INSTITUT BESSER LEBEN KG 8223 Stubenberg am See, Zeil 213

INSTITUT BESSER LEBEN KG 8223 Stubenberg am See, Zeil 213 Zusatzqualifikation Mentaltraining und Salutogenese zu Curriculum zum Diplomlehrgang Lebens- und Sozialberatung Sehr geehrter Interessent! Sehr geehrte Interessentin! Dieses Curriculum dient Ihnen zur

Mehr

Coaching nach buddhistischen Modellen für Erfüllung und Erfolg im Beruf

Coaching nach buddhistischen Modellen für Erfüllung und Erfolg im Beruf Coaching nach buddhistischen Modellen für Erfüllung und Erfolg im Beruf Umwandlung von Alltagsgiften in Verstehen Im Alltag (auch im Berufleben) mischt sich stets Bewusstes und Unbewusstes. Unbewusstes

Mehr

Studium Integrale Spiritualität 2011/2012

Studium Integrale Spiritualität 2011/2012 Studium Integrale Spiritualität 2011/2012 Ein zweijähriges Studium am Benediktushof in Holzkirchen/Würzburg und im Integralen Forum in Berlin Michael Habecker Matthias Ruff www.integralesforum-berlin.de

Mehr

Weiterbildung in Begegnungstherapie Einzelbegleitung und Gruppenleitung

Weiterbildung in Begegnungstherapie Einzelbegleitung und Gruppenleitung Gut Merteshof Institut für Integrale Begegnung Therapie - Pädagogik - Kunst Wie wirke ich in der Welt was bewirke ich in der Welt? Weiterbildung in Begegnungstherapie Einzelbegleitung und Gruppenleitung

Mehr

Natürlich können wir auch, wie abschließend in diesem Text in einigen Übungen beschrieben, alleine an der Qualität der liebenden Augen üben.

Natürlich können wir auch, wie abschließend in diesem Text in einigen Übungen beschrieben, alleine an der Qualität der liebenden Augen üben. Loving Eyes Eine der wesentlichsten Kontakt- (und oft auch Bewertungsfunktionen) in der Begegnung mit anderen Menschen, anderen Lebewesen, in der Art des Umganges mit der Welt ist der Augenkontakt. In

Mehr

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit!

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit! Wie verändere ich mein Leben? Du wunderbarer Menschenengel, geliebte Margarete, du spürst sehr genau, dass es an der Zeit ist, die nächsten Schritte zu gehen... hin zu dir selbst und ebenso auch nach Außen.

Mehr

Das Oktoberfest - Masse, Rausch und Ritual

Das Oktoberfest - Masse, Rausch und Ritual Brigitte Veiz Das Oktoberfest - Masse, Rausch und Ritual Sozialpsychologische Betrachtungen eines Phänomens Psychosozial- Verlag Inhalt Danksagung 15 Einleitung 17 Prolog 21 1 Die Geschichte des Oktoberfestes

Mehr

Warum Heilsteine wirken und wie Heilsteine wirken

Warum Heilsteine wirken und wie Heilsteine wirken Warum Heilsteine wirken und wie Heilsteine wirken Die Wirkung von Heilsteinen ist, nach dem neusten Stand des wissenschaftlichen Irrtums, nicht erwiesen. Heilsteine werden heutzutage überall angeboten.

Mehr

Meinst du, deine Eltern könnten gut damit auskommen, wenn du einen Freund hast/ hättest? Auch wenn er bei euch übernachtet?

Meinst du, deine Eltern könnten gut damit auskommen, wenn du einen Freund hast/ hättest? Auch wenn er bei euch übernachtet? INFO ACTION KARTENSATZ MÄDCHEN 1/5 Meinst du, deine Eltern könnten gut damit auskommen, wenn du einen Freund hast/ hättest? Auch wenn er bei euch übernachtet? Wer erledigt bei euch zu Hause die anfallenden

Mehr

Einleitung: Unterschiedliche Sprachen der Liebe Wort Gottes Was ist Liebe?

Einleitung: Unterschiedliche Sprachen der Liebe Wort Gottes Was ist Liebe? Einleitung: Unterschiedliche Sprachen der Liebe Ziel: Die menschliche Liebe spricht unterschiedliche Sprachen. EINLEITUNG I. Tausende von Menschen - verheiratete und geschiedene - stellen sich die Frage:

Mehr

Das spirituelle Wunschgewicht

Das spirituelle Wunschgewicht Thomas Hohensee Das spirituelle Wunschgewicht Ändere dein Bewusstsein und du wirst schlank nymphenburger 2012 nymphenburger in der F.A. Herbig Verlagsbuchhandlung GmbH, München. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Sexueller Missbrauch an Mädchen und Jungen

Sexueller Missbrauch an Mädchen und Jungen Fachtagung Prävention von sexualisierter Gewalt:: Katholische Schulen und Internate in der Verantwortung am 12.11.2010 in Mainz Sexueller Missbrauch an Mädchen und Jungen Zahlen, Daten und Fakten Dirk

Mehr

Mediation Konfliktmanagement Coaching. Wir können streiten oder andere Wege gehen

Mediation Konfliktmanagement Coaching. Wir können streiten oder andere Wege gehen Mediation Konfliktmanagement Coaching Wir können streiten oder andere Wege gehen Jedes Mal, wenn du dich aufrichtig freust, schöpfst du Nahrung für den Geist. Ralph Waldo Emerson Meine Vision Gemeinsam

Mehr

Andreas Stötter, Leiter der Yoni Academy und selbst Therapeut führte dieses Interview.

Andreas Stötter, Leiter der Yoni Academy und selbst Therapeut führte dieses Interview. Andreas Stötter, Leiter der Yoni Academy und selbst Therapeut führte dieses Interview. Wir fangen mal ganz von vorne an: Was ist eigentlich Shiatsu? Shiatsu ist eine Behandlungsmethode, die anders als

Mehr

Und das ist so viel, es nimmt alle Dunkelheit von Erfahrung in sich auf.

Und das ist so viel, es nimmt alle Dunkelheit von Erfahrung in sich auf. Gedanken für den Tag "Es ist was es ist" zum 25. Todestag von Erich Fried. 1 Ich weiß noch, wie ich mich fühlte, als ich es zu ersten Mal gelesen habe. Es war vor einer Hochzeit. In mir wurde es ganz stumm

Mehr

Die Hauptfalle heißt Jargon Zitate muss man bei politischen Reportagen ganz kurz halten.

Die Hauptfalle heißt Jargon Zitate muss man bei politischen Reportagen ganz kurz halten. Szene ist Arbeit Wer eine gute politische Reportage schreiben will, muss die Hölle meiden und einen Ort suchen, der spannender ist. Wo packende Szenen zu finden sind, verriet Dirk Kurbjuweit den Teilnehmern

Mehr

Vierzehn Achtsamkeitsübungen

Vierzehn Achtsamkeitsübungen - 1 - Vierzehn Achtsamkeitsübungen Einführende Worte: Die Vierzehn Achtsamkeitsübungen sind die Essenz des Ordens Intersein. Sie sind das Licht, das unseren Weg erhellt, das Boot, das uns trägt, der Lehrer,

Mehr

Liebe ist die einzige Revolution. Krishnamurti

Liebe ist die einzige Revolution. Krishnamurti mit Anselm Grün, Gerald Hüther, Jens Heisterkamp & Alexandra Schwarz-Schilling u. a. Liebe ist die einzige Revolution. Krishnamurti Philosophie-Festival der Liebe essentis biohotel Berlin 5. 9. September

Mehr

Kerstin Hack. Worte der Freundschaft. Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen

Kerstin Hack. Worte der Freundschaft. Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen Kerstin Hack Worte der Freundschaft Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen www.impulshefte.de Kerstin Hack: Worte der Freundschaft Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen Impulsheft Nr. 24 2008

Mehr

Individuelle Prozessbegleitung Klassische Massage Fussreflexzonen Massage Shiatsu Systemisch Spirituelle Aufstellungsarbeit

Individuelle Prozessbegleitung Klassische Massage Fussreflexzonen Massage Shiatsu Systemisch Spirituelle Aufstellungsarbeit «Nutze wodurch du gehst, dann hast du verstanden, wozu es war!» Individuelle Prozessbegleitung Klassische Massage Fussreflexzonen Massage Shiatsu Systemisch Spirituelle Aufstellungsarbeit Renata Minder-Chimenti

Mehr

Die Mutter eine Beziehungsreise zum Selbst

Die Mutter eine Beziehungsreise zum Selbst 1 Ich erlebe den Männertag immer wieder als eine alljährliche Feier auf dem Weg zur Entwicklung eines neuen Mannseins als eine Geburtsstunde für eine neue Männlichkeit. Heute ist der zwölfte Männertag,

Mehr

Die Kraft der Gedanken. Vortragsreihe der NÖGKK in Kooperation mit Dr. Schmid & Dr. Schmid

Die Kraft der Gedanken. Vortragsreihe der NÖGKK in Kooperation mit Dr. Schmid & Dr. Schmid Die Kraft der Gedanken. Vortragsreihe der NÖGKK in Kooperation mit Dr. Schmid & Dr. Schmid Dr. Gerhard Blasche Klinischer Psychologe Gesundheitspsychologe Psychotherapeut Vertragsassistent a.d. Medizinische

Mehr

Günther Mohr Dipl.-Volksw./Dipl.-Psych. Institut für Coaching, Training und Consulting Klarastr. 7 65719 Hofheim www.mohr-coaching.

Günther Mohr Dipl.-Volksw./Dipl.-Psych. Institut für Coaching, Training und Consulting Klarastr. 7 65719 Hofheim www.mohr-coaching. Sylvia Wetzel und Alfred Weil - Das Herz der Freiheit Die Essenz der buddhistischen Lehren (gemeinsamer Vortrag am 30.7.2009 im Abendprogramm des Besuches des Dalai Lama in Frankfurt) Ursprünglich Jack

Mehr

WER IST EIGENTLICH SCHULD AN SCHLECHTER WERBUNG?

WER IST EIGENTLICH SCHULD AN SCHLECHTER WERBUNG? WER IST EIGENTLICH SCHULD AN SCHLECHTER WERBUNG? WELCHES LIMBISCHE PROFIL HABEN SIE? Limbischer Test - gratis und anonym: http://i-l-k.ch/pages/limbischer-test.php EINIGE UNSERER KUNDEN LimbiCODE WAS IST

Mehr

Pädagogische Kommunikation und Interaktion. Einführung in die Nonverbale Kommunikation

Pädagogische Kommunikation und Interaktion. Einführung in die Nonverbale Kommunikation Pädagogische und Interaktion Einführung in die Nonverbale 1. Inhalte werden überwiegend verbal übermittelt, v. a. je abstrakter sie sind. (Regeln, Historische Ereignisse, Metaebenen) Sind sie konkreter,

Mehr

Ausbildung zum Bewusstseins-Trainer: Body, Mind & Breath Work

Ausbildung zum Bewusstseins-Trainer: Body, Mind & Breath Work Ausbildung zum Bewusstseins-Trainer: Body, Mind & Breath Work Die jahrtausendealte Praxis des Yoga, der Meditation und der Achtsamkeitspraxis haben sich längst zu allgemein anerkannten Bestandteilen des

Mehr

Gesundheit selbst gemacht -Gesundheit- -Selbstbestimmung - -Machbarkeit-

Gesundheit selbst gemacht -Gesundheit- -Selbstbestimmung - -Machbarkeit- Gesundheit selbst gemacht -Gesundheit- -Selbstbestimmung - -Machbarkeit- Ist ein Gesundheitsverständnis das auf Menschenrechten aufbaut: Das Recht auf Gesundheit! Das Recht auf Selbstbestimmung! Es gründet

Mehr

Sportmotivation Spezial

Sportmotivation Spezial Sportmotivation Spezial Wachse über dich hinaus! Motivation ist das, was Dich starten lässt. Muskelhypnose ist das, was Dich verändert! 2013-2016 Muskelhypnose.de All rights reserved Einleitung Wir arbeiten

Mehr